Pause Warten

Is ja blöd. Nix los. Foto: Stefan Krieger.
Is ja blöd. Nix los. Foto: Stefan Krieger.

Es ist aber auch doof, dass man bei bestem Fußballwetter warten muss. Warten auf den nächsten Knaller, das Heimspiel unter Flutlicht gegen Hannover 96. Und sich die Zeit, wenn man denn vom Fußball nicht lassen kann, mit dem Studium von Dreierketten der Nationalmannschaft totschlägt.

Und dann auch noch sehen darf, wie ein Spieler namens Jonas Hector die Farben des Weltmeisters tragen darf. Jonas Hector. Das ist ja an sich nicht schlimm. Aber der kickt für den 1. FC Köln. Und ist deutscher Nationalspieler. Während unsere Talente Trapp, Madlung, Oczipka, Meier, Aigner und Stendera noch immer auf einen Anruf von Joachim Löw warten.

Warten. Und warten.

Schlagworte:

526 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Da sieht man mal wieder, dass der Bundesjogi von Fußball keine Ahnung hat.

    Guten Morgen Frankfurt.

  2. Das ging schon in Troja in die Hose

  3. Lese gerade die Post von gestern. Lieber Dieter, lass Dich nicht uzen, die kochen doch auch nur mit lauwarmen Wasser.

  4. Bin froh über die Nicht Nominierungen.
    Wenigstens kann sich so keiner der unsrigen wg. der tollen N11 verletzen.

  5. Ist heute Länderspiel?

  6. ZITAT:
    „Bin froh über die Nicht Nominierungen.
    Wenigstens kann sich so keiner der unsrigen wg. der tollen N11 verletzen.“

    Nachdem die JuniorenN11en für unsere Jungs schon gefährlich genug sind, lieber erstmal abwarten, in welchem Zustand Stendera zurückkommt… oder isser schon?

  7. Was willste auch mit Spielern die regelmäßig versagen wenn es wichtig wird. Die haben alle nix in der Nationalelf zu suchen.

  8. Hat der FC Bayern eigentlich eine Abmachung mit dem DFB, dass ihre Spieler in Freundschaftsspielen geschont werden, während Spieler von anderen Vereinen ihre Knochen hinhalten müssen?

  9. ZITAT:
    „Ist heute Länderspiel?“

    Samstag zählt.

  10. vicequestore patta

    Morsche,

    +++ 22.31 Uhr: Bendtner mit Dreierpack gegen Klinsmann +++

    Der Wolfsburger Däne Nicklas Bendtner ist beim 3:2-Sieg seines Landes gegen die USA mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann der Mann des Spiels. Der Angreifer schlug in der 33. Minute erstmals zu, legte in der Schlussphase mit zwei weiteren Treffer nach (83./90.+1). Die USA waren mit den Bundesliga-Profis John Brooks (Hertha BSC), Timothy Chandler (Eintracht Frankfurt) und Fabian Johnson (Borussia Mönchengladbach) in der Startelf aufgelaufen.

    LORD!!!!!

  11. „Der Wolfsburger Däne“!
    Das ist erniedrigend, ist es nicht?

  12. vicequestore patta

    Ich fand diese Formulierung (Quelle: Sport 1) auch ein wenig merkwürdig.

    MWA: Hast Du dem Lord eigentlich seinerzeit gesteckt, dass er seit der versuchten Verplichtung hier so eine Art Kultstatus geniest?

  13. Nein. Ich habe ehrfürchtig geschwiegen.

  14. vicequestore patta

    Gnihihi!

  15. ZITAT:
    „Morsche,

    +++ 22.31 Uhr: Bendtner mit Dreierpack gegen Klinsmann +++

    Der Wolfsburger Däne Nicklas Bendtner ist beim 3:2-Sieg seines Landes gegen die USA mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann der Mann des Spiels. Der Angreifer schlug in der 33. Minute erstmals zu, legte in der Schlussphase mit zwei weiteren Treffer nach (83./90.+1). Die USA waren mit den Bundesliga-Profis John Brooks (Hertha BSC), Timothy Chandler (Eintracht Frankfurt) und Fabian Johnson (Borussia Mönchengladbach) in der Startelf aufgelaufen.

    LORD!!!!!“

    dann weiß man ja über welche seite die tor eingeleitet wurden

  16. Hannover Flutlichtspiel? Hab ich was verpasst?

  17. ZITAT:
    „Hannover Flutlichtspiel? Hab ich was verpasst?“

    Sieht so aus.

  18. ZITAT:
    „dann weiß man ja über welche seite die tor eingeleitet wurden“

    Nee, nicht wirklich. Chandler sogar mit der Vorbereitung zum 1:0.
    https://www.youtube.com/watch?.....UnKrMDCNVc

  19. Das Licht ist doch immer an.. Hat zumindest der Blogbetreiber vor kurzem behauptet

  20. G mir ford

  21. ZITAT:
    „Wie geil seid Ihr auf G-Orgien?“

    G mit ay im anhang oder auf G. bezogen?

  22. Der größte Teil des Lebens besteht aus warten. In Bezug auf die N11 und Spieler von uns der Rest des Lebens auch und das mit Recht.
    USA? Chandler, geh mir fort schon in den Ausschnitten schwach.

  23. Ach warten….
    ich warte auch gerade. In einem extra dafür ausgelegten Zimmer mit gleichnamigen Namen. Auf meinen Zahnarzt. Und nein, der heißt nicht Kunter.
    Was ein herrlicher frohstimmender Tagesbeginn.

  24. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie geil seid Ihr auf G-Orgien?“

    G mit ay im anhang oder auf G. bezogen?“

    Ein jeder solle sich im Dunkeln nach Gutdünken verlieren.

  25. @Petra

    Du gehst zur Konkurrenz? Wohl lange nicht mehr Marathon-Mann gesehen.

  26. ZITAT:
    „ZITAT:
    „dann weiß man ja über welche seite die tor eingeleitet wurden“

    Nee, nicht wirklich. Chandler sogar mit der Vorbereitung zum 1:0.
    https://www.youtube.com/watch?.....UnKrMDCNVc

    ja, ist es denn die possibility…

  27. Volksfront von Judäa

    Der Lord kann es einfach – muss nur mal 90 Minuten spielen. Nicht immer nur mit dem Sebi auf der Bank rumlungern……

  28. ZITAT:
    „@Petra

    Du gehst zur Konkurrenz? Wohl lange nicht mehr Marathon-Mann gesehen.“

    Sind sie außer Gefahr ?

  29. Morsche
    Der Chandler. Frankfurter Bub halt. Mit Diva-Gen.

  30. Finde Trapp sah bei beiden Gegentoren gestern nicht gut aus. Allerdings wackelte die Abwehr auch bedenklich, gerade beim Freistoss zum 2-2.

  31. meinte natürlich 1-2

  32. ZITAT:
    „Finde Trapp sah bei beiden Gegentoren gestern nicht gut aus. Allerdings wackelte die Abwehr auch bedenklich, gerade beim Freistoss zum 2-2.“

    Immerhin hat Schaaf in der Abwehr mal was Neues versucht.

  33. Hat ja auch geklappt. Auswärts ein Unentschieden ist eine klare Verbesserung.

  34. Da sieht man mal … es zahlt sich eben doch aus, dass sich der Trainer um die Schwächen kümmert, ohne die Stärken zu vernachlässigen.

  35. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Finde Trapp sah bei beiden Gegentoren gestern nicht gut aus. Allerdings wackelte die Abwehr auch bedenklich, gerade beim Freistoss zum 2-2.“

    Immerhin hat Schaaf in der Abwehr mal was Neues versucht.“

    kahn meinte ja gestern nach dem spiel, wenn die spieler bei dem freistoß sich in der mauer auf nen bierkasten gestellt hätten, wären sie mit dem kopf noch am ball gewesen und das tor wäre so nicht passiert….

  36. Morsche, Frage an die Schwarmintelligenz: wurden da schon immer so viele junge Leut getestet und/oder durften mittrainieren und es steht jetzt nur in den Gazetten mangels sonstiger Themen oder passiert da gerade ein Bissi was im Bereich Scouting?

  37. Ach so, noch ein Nachtrag zu gestern (Murmel): Hessisch klingt auch shice!

    *duckundwech*

  38. Lächerlich von Zieler. Was dachte der denn wo ein Rechtsfuß hinschießt?

  39. ZITAT:
    „Was willste auch mit Spielern die regelmäßig versagen wenn es wichtig wird. Die haben alle nix in der Nationalelf zu suchen.“

    Genau so sieht es aus.

  40. ZITAT:
    „Morsche, Frage an die Schwarmintelligenz: wurden da schon immer so viele junge Leut getestet und/oder durften mittrainieren und es steht jetzt nur in den Gazetten mangels sonstiger Themen oder passiert da gerade ein Bissi was im Bereich Scouting?“

    och, irgend jemand aus der resterampe anderer vereine a la iggy und medo wird sich bestimmt wieder finden… da wir ja gestern so von eberl und co schwärmten, den hahn haben wir ja angeboten bekommen als der noch vor der haustür kickte.. den wollte wir nicht haben… ich tippe mal. der war uns einfach ein bissl zu langsam… die sge hatte ja schon immer einen überschuss an schnellen, technisch versierten spielern…

  41. Hauptsache dieser unsägliche Fluch ist beendet und es hagelte nicht wieder ein 1-4.
    2-2 in Lautern nach Rückstand ist okay.

  42. Zu Hector – seine Nominierung kann ich nachvollziehen.

    Es gibt zur Zeit keine unumstrittene Nr. 1 auf dieser Position. Der beste LV der letzten 10 Jahre war für mich P. Lahm – aber der wollte ja nicht mehr auf links spielen.

    Nach Schmelzer, Durm, Höwedes (aushilfsweise) jetzt mal Hector – why not.
    Otsche sehe ich ehrlich gesagt nicht in der N11 – eine gewisse Grundschnelligkeit muss auf dieser Position einfach vorhanden sein – diese fehlt Otsche und die wird er sich wohl auch nicht mehr antrainieren können.

    Bin froh, dass gestern jeder sehen konnte, dass Ron-Robert zum wiederholten mal in der N11 nicht überzeugen konnte – hier darf Jogi zukünftig gerne mal neues Personal testen.

  43. @Diva
    „Ach so, noch ein Nachtrag zu gestern (Murmel): Hessisch klingt auch shice!

    *duckundwech*“
    Oliver Welke in der letzten Ausgabe der heuteShow (bezog sich auf wen? den VorzeigeHesse und Verehrer jedes oder jeder Hochadeligen – Holger Weinert):
    „Ob laut oder leise – Hessisch klingt immer shice.“ (tosender Publikumsapplaus)

  44. @43

    Macht er auf ab Sommer nach der U21 mit Sicherheit. Leno und ter Stegen sicher, auch Horn steht in den Startlöchern.

  45. ZITAT:
    „Zu Hector – seine Nominierung kann ich nachvollziehen.

    Es gibt zur Zeit keine unumstrittene Nr. 1 auf dieser Position. Der beste LV der letzten 10 Jahre war für mich P. Lahm – aber der wollte ja nicht mehr auf links spielen.

    Nach Schmelzer, Durm, Höwedes (aushilfsweise) jetzt mal Hector – why not.

    Ja aber es wurde doch mit Dreierkette gespielt. Da ist irgendwo ein Bruch in der Logik. Dann kann ich nicht links einen technisch doch arg limitierten LV ins Mittelfeld stellen und rechts einen Rechtsaußen (insbsondere wenn der rechte IV da ohnehin schon überfordert ist). Das war eine Viererkette ohne LM oder was weiß ich.

    Die Aufstellung beweist wieder einmal, dass der Bundesjogi keine Ahnung vom Fußball hat.

  46. Was die bis Juni 2016 zusammenrumpeln ist doch sowas von egal. Außer RTL, die einen Batzen Kohle dafür aufn Tisch legen, ist das doch eh jedem egal.
    Wenn die im Juli 2016 den Pott holen, haben sie alles richtig gemacht.

  47. Oh, ich lese soeben, dass Haarriss dem Bobbes nächsten Dienstag einen Knoten in den Hals spielt.

  48. OT

    Wahnsinn was die Bayern dem Ohrenwackler gezahlt haben.

    http://www.tz.de/sport/fc-baye.....51711.html

  49. Ich warte übrigens immer noch auf die signing fee vom Krieger dafür das ich mich herablasse hier zu schreiben.

  50. Ja. Am liebsten BAT

  51. Läuft. Hab 7,68 Euro in der Börse. Das bist du mir wert.

  52. Angemessen würde ich sagen.

  53. Für alle Freunde der gefälschten Statistiken und des Sudoku, hier mal was zur Überbrückung der Wartezeit: Die UEFA will die Gesamtprämien für die Champions League von 1000 auf 1250 Millionen (+25%) und für die Euro League von 230 auf 380 Millionen (+65%) erhöhen!
    Das sind doch endlich mal Anreize für die Buchhalter in den Vorstandsetagen der Fussballvereine/AG’s die sich im tabellarischen Nirwana tummel, die Messlatte noch mal anzupassen. Liest sich so als ob die ominöse Schere zwischen CL und EL kleiner geworden wäre.
    Schaut man mal in das Kochrezept für die beiden Fleischtöpfe CL und EL merkt man aber, dass der Status Quo mehr oder weniger festgeschrieben wurde.

    CL: 215 Spiele von Quali bis Finale. Max. 21 Spiele pro Team von Quali bis Finale. 4,76 Millionen pro Spiel = 100 Millionen für einen CL Finalisten.

    EL: 483 Spiele von Quali bis Finale. Max. 23 Spiele pro Team von Quali bis Finale. 0,78 Millionen pro Spiel = 18 Millionen für einen EL Finalisten.

    Das lasse ich jetze einfach mal so stehen und lasse mir gerne eine stark vereinfachte Darstellung oder auch eine Milchmädchenrechnug vorwerfen.

    Für einen Bundesliga 7.ten würde es (u.U.) folgendes bedeuten: 2 x Qualirunden, Play Offs, Gruppenphase, maximal 8 Millionen Einnahmen (Ich habe nach unten abgerundet, sollte aber so in etwa passen). Mit wieviel Mehreinahmen kann ich jetzt in meinem Etat rechnen? Als guter, norddeutscher Buchhalter, mit gar nix, aber sagen wir mal ich rechne mit einer 50%igen Chance für die Gruppenphase, dann wären wir bei 4 Mio.
    Ab gehen hier Siegprämien für den Kader und andere Kosten und es blieben knapp 2 Mio, übrig die ich evtl. in neue oder andere Spieler (breiter aufstellen!) investieren kann. Und jetzt sagt mir bitte einer was man für 2 Mio. so an Spielermaterial bekommt und warum man diesen steinigen EL weg gehen sollte?

    Ausser Spektakel für die Fans fällt mir hier nix ein.

  54. ZITAT:
    „Unser Ex-Kapitän ist jetzt Ex-CH-Nati:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-nati.html

    Der war doch nie wirklich dabei.

  55. Als ich nach Bordeaux oder Porto gefahren/geflogen bin, war mir eine mögliche Gewinnprämie für die Eintracht oder möglichst viele Einnahmen durch die EL relativ egal. Natürlich wünscht man seinem Verein das Beste und auch ich hoffe, dass da in Sachen Eigenkapital in den nächsten Monaten/Jahren noch einiges passiert aber die EL war doch aus anderen Gründen so richtig geil. :-) Von daher hätte ich überhaupt kein Problem damit, wenn wir nochmal europäisch spielen, quer durch Europa reisen und wieder gute Werbung für unsere Fankultur und unsere Mannschaft machen. Darüber sollten wir uns aber momentan keine Gedanken machen, wer in die EL will muss gegen Köln oder Stuttgart gewinnen… :-p

    Dass die Regelungen bzgl der Prämien im Vergleich CL zu EL sowieso schwachsinnig sind, erklärt sich von selbst. Würde man die Gelder in der EL erhöhen, wäre diese auch noch attraktiver für Vereine. Das eigentliche Zugpferd ist aber die CL, da spielen die Bauern, Barca und Man City. Die wollen die Kunden sehen und nicht die kleine Eintracht, Nikosia oder Bordeaux …

  56. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unser Ex-Kapitän ist jetzt Ex-CH-Nati:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-nati.html

    Der war doch nie wirklich dabei.“

    Yep, stimmt schon. Aber die Chancen-Aussage „Ich habe sie nicht bekommen“ liest sich mehr als gefrustet.

  57. diese form von frust ist einigen aktuellen eintracht spielern auch bestens bekannt….

  58. ZITAT:
    „Und jetzt sagt mir bitte einer was man für 2 Mio. so an Spielermaterial bekommt und warum man diesen steinigen EL weg gehen sollte?

    Ausser Spektakel für die Fans fällt mir hier nix ein.“

    Die meisten Vereine, denen ein Spektakel für die Fans egal ist oder die werbetechnisch international nicht wirken müssen, schenken eh ab (#Mehrfachbelastung ohne Mehrwert, siehe Mainz).

    Die nationale Vergütung für einen 6. oder 7. Tabellenplatz (TV-Ranking) ist lukrativer und daher der eigentliche Grund, einen solchen Platz anzustreben.

  59. Was bin ich froh das dieses Müller Urteil ergangen ist. Das gilt natürlich auch und erst recht für Trainer. Gratuliere Herrn Schaaf zur Festanstellung.

  60. mwa

    Frage an die Juristen: was ist denn an befristeten Verträgen im Bezahlfussball jetzt neu bzw. zu bemängeln?
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Fußball-Profi einen unbefristeten Vertrag besitzt.

    Wenn beide Seiten sich für eine bestimmte Vertragsdauer verständigen – was ist daran justitiabel?

  61. @56
    Der Anreiz wäre da durchaus gegeben. Aber dazu müsste man erst mal „den nächsten Schritt“ machen. Und wie das bei Eintracht Frankfurt aussieht, durften wir ja schon des Öfteren miterleben.

    Von diesen Geldern werden am Ende andere partizipieren.

  62. @ 41
    Die Variante welche ich kenne, geht etwas anders.
    Das man Bedenken hatte, wieder einen aus Offenbach der vorurteilsfreien Fan-Gemeinde ans Herz zu legen und dass – auch, aber bei weitem nicht nur – auf dieser Basis der Spieler selbst erst gar nicht zu uns wollte.

    Ich recherchierte gerade, dass Thomas T. schon gestern hier durchgekaut wurde.
    Trotzdem: egal, wo der mal landet, und egal wie unwahrscheinlich die Combi Verein/er dann wohl klingen mag im ersten Moment….
    Damals, als Favre zu Gladbach wechselte lachten sich nicht wenige Experten hier (und meineeine inklusive) herzlichst nen Ast, von wegen „Konzepttrainer für die 2. Liga. Unverhofft kommt oft.
    EFC *Phrasenwutzi*

  63. ZITAT:
    „Was bin ich froh das dieses Müller Urteil ergangen ist. Das gilt natürlich auch und erst recht für Trainer. Gratuliere Herrn Schaaf zur Festanstellung.“

    sog. Verschleißtatbestand bei Sporttrainern von Spitzensportlern, vom BAG anerkannt. Rspr kann sich aber ändern, wei man aktuell bei den Geschäftsführern in Sachen Zuständigkeit und Aufleben des Altvertrages feststellen muss.

  64. ZITAT:
    „mwa

    Frage an die Juristen: was ist denn an befristeten Verträgen im Bezahlfussball jetzt neu bzw. zu bemängeln?
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Fußball-Profi einen unbefristeten Vertrag besitzt.

    Wenn beide Seiten sich für eine bestimmte Vertragsdauer verständigen – was ist daran justitiabel?“

    Nun, das Arbeitsgericht Mainz ist der Auffassung das § 14 TZBFG Ziffer 4 nicht vorliegt.
    http://www.gesetze-im-internet...../__14.html

    Das LAG Nürnbeg sieht es andersherum. Meines Erachtens mit zutreffender Begündung

    http://www.lag.bayern.de/imper.....405.05.pdf

  65. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Petra

    Du gehst zur Konkurrenz? Wohl lange nicht mehr Marathon-Mann gesehen.“

    Sind sie außer Gefahr ?“

    Zweieinhalb Stunden später. …ich sag nur eins, Zahnärzte gehoren verboten:-(

  66. Wenn man mehr Europa spielt, kriegt man bessere Sponsoren. Wenn man welche braucht.

  67. Wenn das durchgeht, heirate ich ’ne Streuobstwiese.

  68. Ich habe mal gehört, in Hessen gibt es eine Mannschaft mit Spielern, die das durchaus anders sehen…:

    De Bruyne will sich vorerst nur auf den VfL konzentrieren. Im Titelkampf mit dem FCB hat er trotz zehn Punkten Rückstands die Hoffnung noch nicht aufgegeben. „Ich gebe auch die Meisterschaft noch nicht auf“, sagte de Bruyne: „Ich will immer gewinnen, sonst würde ich nicht Fußball spielen.“

    http://www.t-online.de/sport/f.....t-aus.html

  69. ZITAT:
    Das LAG Nürnbeg sieht es andersherum. Meines Erachtens mit zutreffender Begündung

    http://www.lag.bayern.de/imper.....405.05.pdf

    Die Ideen des LAG passen, das anwendbare Gesetz nicht. Wenn in der Berufsinstanz Richter sitzen, denen
    der Faußball am Herzen liegt, wird die Mainzer Entscheidung kassiert, wenn nicht, muss das BAG ran.

    Wie das Erstgericht zutreffend ausgeführt hat, ist auf den streitgegenständlichen
    Arbeitsvertrag das Beschäftigungsförderungsgesetz anzuwenden
    und ist die Befristung zum 30.06.2004 nur zulässig, wenn ein
    ausreichender Sachgrund vorliegt (§ 1 Abs. 4 BeschFG, wonach maß-
    geblich auf die Rechtsprechung des BAG zum Sachgrund bei Befristung
    abzustellen ist).

  70. Mainzer Verhältnisse. Da hat die Rechtsprechung nicht immer mit Jura zu tun.

  71. ZITAT:
    „Wenn das durchgeht, heirate ich ’ne Streuobstwiese.“

    Abbelophil, was?

  72. ZITAT:
    „ZITAT:
    Das LAG Nürnbeg sieht es andersherum. Meines Erachtens mit zutreffender Begündung

    http://www.lag.bayern.de/imper.....405.05.pdf

    Die Ideen des LAG passen, das anwendbare Gesetz nicht. Wenn in der Berufsinstanz Richter sitzen, denen
    der Faußball am Herzen liegt, wird die Mainzer Entscheidung kassiert, wenn nicht, muss das BAG ran.

    Wie das Erstgericht zutreffend ausgeführt hat, ist auf den streitgegenständlichen
    Arbeitsvertrag das Beschäftigungsförderungsgesetz anzuwenden
    und ist die Befristung zum 30.06.2004 nur zulässig, wenn ein
    ausreichender Sachgrund vorliegt (§ 1 Abs. 4 BeschFG, wonach maß-
    geblich auf die Rechtsprechung des BAG zum Sachgrund bei Befristung
    abzustellen ist).“

    Richtig. Die Argumentation passt.. Ich geh eh davon aus das man sich vorher einigt.

  73. ZITAT:
    „Danke, Heinz!“

    Sei vorsichtig. Die Entscheidung des LAG Nürnberg betraf nicht die gleiche Rechtslage. Gesetze ändern sich und dann stellt sich die Frage, ob die vor der Gesetzesänderung ergangene Rechtsprechung noch einschlägig ist. Das schrub ich hier vorgestern schon mal. Sollen die Arbeitsrechtler klären, bin ich selbst keiner.

  74. Kann mir mal jemand verraten, was der Tuchel jetzt bei Vereinen wie Stuttgart oder Hamburg will.
    Hatte er nicht immer gesagt, dass sein nächster Verein ein Topverein sein werde.
    Tuchel ist zwar ein Arschloch, aber wenn er zu uns kommen will, fahre ich Schaaf mit der Schubkarre nach Bremen zurück.

  75. ZITAT:
    „Kann mir mal jemand verraten, was der Tuchel jetzt bei Vereinen wie Stuttgart oder Hamburg will.“

    Das Potenzial………..dieses unglaubliche Potenzial !!!

  76. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kann mir mal jemand verraten, was der Tuchel jetzt bei Vereinen wie Stuttgart oder Hamburg will.“

    Das Potenzial………..dieses unglaubliche Potenzial !!!“

    Die beiden genannten Vereine haben definitiv das Potenzial um Platz 7 zu kämpfen. In der 2. Liga. Unabhängig davon, dass wir in Stuggi verloren haben. Trotzdem sind wir besser ! :-)

  77. ZITAT:
    „Wie geil seid Ihr auf G-Orgien?“

    schon ziemlich !

    #JogisfrecheFrüchtchen

  78. ZITAT:
    Wir werden es sehen, ich halte jede Wette, dass wir mit dem Trainer spätestens nächstes Jahr absteigen.

    Wetteinsatz, nach Wunsch.“

    CE, Du verstehst mich nicht. Kann schon sein, dass wir mit Schaaf nächste Saison absteigen. Ein durchaus realistisches Szenario, falls er bei ausbleibenden Ergebnissen nicht schon vorher entlassen wird. Deshalb wette ich auch nicht darauf, dass das Dein Wettszenario ausbleibt. Nur wäre mit vielen anderen Trainern das Risiko eines Abstiegs noch größer. Genau aus diesem Grunde war ich bekanntlich schon vor der Saison der Meinung, dass Schaaf von den verfügbaren Alternativen noch die Beste gewesen ist. Dem hier des öfteren geforderten „Gegenmodell“ eines jungen, „modernen“ Konzepttrainers stehe ich halt kritisch gegenüber, weil es schon zu oft schief gegangen ist. Das man das auch anders sehen kann, geschenkt.

    Aus meiner Sicht ist und bleibt voraussichtlich auch kommende Saison das Kernproblem, dass unsere Mannschaft zu viele Baustellen hat, um nicht als potentieller Abstiegskandidat gelten zu müssen. Letzteres war schon vergangene Saison so, und kann eigentlich nach den Abgängen von Jung, Schwegler, Rode, Barnetta und Joselu nicht anders sein; denn von den Genannten sind nur Schwegler und Joselu gleichwertig ersetzt worden. Wobei Hasebe auch noch ein paar Jährchen älter als Schwegler ist. Das hat weniger mit „Umbruch“, aber viel mit Substanzverlust zu tun. Meiers in dieser Saison herausragende Treffsicherheit übertüncht das, nur blenden lassen sollte man sich davon nicht.

  79. Bis wann kann man in die c-e Wette einsteigen ?

  80. Nächstes Jahr steigen schon die Lilien und Paderborn ab. Da sind wir sicher.

  81. Ob Tuchel mit seiner Unterschrift unter einen Vertrag so lange warten wird, bis feststeht, ob die Rothosen oder die Spätzles absteigen? Ich glaube das nicht.

  82. ZITAT:
    „Nächstes Jahr steigen schon die Lilien und Paderborn ab. Da sind wir sicher.“

    Dann in der Relegation gegen die Spätzles? Das wünsche ich mir nicht.

  83. ZITAT:
    „Ob Tuchel mit seiner Unterschrift unter einen Vertrag so lange warten wird, bis feststeht, ob die Rothosen oder die Spätzles absteigen? Ich glaube das nicht.“

    es stellt sich die Frage nach den Alternativen, wo soll er denn sonst hin ? München ? da dürfte es kaum früher Gewissheit geben, Leipzig ist wohl raus und Schalke erstmal versorgt. So schnell kanns gehen im Fussball, gestern noch die freie Auswahl, heute nur noch die Wahl zwischen Pest oder Cholera.

  84. Er könnt ja auch in Mainz wieder anfangen, das hätte was :)

  85. Mich würde immer noch (positiv) überraschen, ginge Tuchel nicht zu den Ratten.

  86. ZITAT:
    „Aus meiner Sicht ist und bleibt voraussichtlich auch kommende Saison das Kernproblem, dass unsere Mannschaft zu viele Baustellen hat, um nicht als potentieller Abstiegskandidat gelten zu müssen. „

    Sehe ich nicht so. Das sind wohl die Nuancen, die uns unterscheiden ;-) Ein gescheiter IV, ein DM und ein RV und ich behaupte mal, Abstieg ist kein Thema. Wir reden ja nicht von Eurobba.

    Von daher würde ich immer noch einsteigen. Liefermöglichkeit voirausgesetzt, Überweisung scheidet aus – dann wär’s ja keine gescheite Wette. Bei vorheriger Entlassung erlischt die Wette selbstversändlich

  87. ZITAT:
    „Wenn das durchgeht, heirate ich ’ne Streuobstwiese.“

    Vor oder nach der Ente?

  88. ZITAT:
    „Tuchel ist zwar ein Arschloch, aber wenn er zu uns kommen will, fahre ich Schaaf mit der Schubkarre nach Bremen zurück.“

    Ich helfe!

  89. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ob Tuchel mit seiner Unterschrift unter einen Vertrag so lange warten wird, bis feststeht, ob die Rothosen oder die Spätzles absteigen? Ich glaube das nicht.“

    es stellt sich die Frage nach den Alternativen, wo soll er denn sonst hin ? München ? da dürfte es kaum früher Gewissheit geben, Leipzig ist wohl raus und Schalke erstmal versorgt. So schnell kanns gehen im Fussball, gestern noch die freie Auswahl, heute nur noch die Wahl zwischen Pest oder Cholera.“

    Gestern noch die freie Auswahl? Quelle? Hintergrund? Der HSV oder die Spätzles sind doch nicht erst seit gestern heiße Abstiegskandidaten.

  90. Stuttgart will den ja nicht einmal für die 2. Liga und wir sollen den nehmen? Das könnte Euch so passen.

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aus meiner Sicht ist und bleibt voraussichtlich auch kommende Saison das Kernproblem, dass unsere Mannschaft zu viele Baustellen hat, um nicht als potentieller Abstiegskandidat gelten zu müssen. „

    Sehe ich nicht so. Das sind wohl die Nuancen, die uns unterscheiden ;-) Ein gescheiter IV, ein DM und ein RV und ich behaupte mal, Abstieg ist kein Thema. Wir reden ja nicht von Eurobba.

    Von daher würde ich immer noch einsteigen. Liefermöglichkeit voirausgesetzt, Überweisung scheidet aus – dann wär’s ja keine gescheite Wette. Bei vorheriger Entlassung erlischt die Wette selbstversändlich“

    Das mit den Positionen sehe ich genauso. Je nach dem Ausgang von den Verhandlungen mit Carlos dann entweder 1 oder 2 IV, 1 DM, 1 RV und evtl noch jemanden für links (LV & LM)… Vom Grundgerüst her haben wir doch eine starke Truppe, von denen die meisten auch noch längerfristig an uns gebunden sind.

    Aber auch hier hat natürlich jeder seine eigenen Gedanken und das ist auch gut so. Man kann aber nicht pauschal sagen, dass es mit einem anderen Trainer besser laufen würde. Ich wehre mich dagegen, wenn man all die Abgänge, Verletzungen & zweifelhaften Schirientscheidungen betrachtet, dass Schaaf alles falsch gemacht haben und die Mannschaft nicht mehr erreichen soll. Und ja, wir haben auch viel falsch gemacht und uns dumm angestellt, Alles in Allem ist es aber bisher eine solide Saison…

  92. ZITAT:
    „Das könnte Euch so passen.“

    Ich weiß jetzt nicht ob das so ein Gradmesser ist Die wollten damals schon den Klopp nicht.

  93. ZITAT:
    „Ich weiß jetzt nicht ob das so ein Gradmesser ist Die wollten damals schon den Klopp nicht.“

    Nee, im Gegenteil, deswegen wollte ich es ja auch ironisch klingen lassen…na gut, nächstes Mal…

  94. Also, lieber C-E, dann greife ich Dein Wettangebot mal auf:

    Ich setze 50,- EURONEN auf Folgendes:

    a) Thomas Schaaf ist auch in der Saison 15/16 Trainer von Eintracht Frankfurt und zwar durchgängig bis zum Saisonende.
    b) Die Eintracht steigt 2015/16 mit Thomas Schaaf nicht ab.

    Sollte a) oder b) nicht so eintreten wie beschrieben, schulde ich Dir 50,- €. Und Du schuldest mir 50,-€, wenn a) und b) eintreffen.

    a) ist unabhängig davon, ob ich das gut finde oder nicht, es geht um meine Erwartung. Auch bei b) geht es um meine Erwartung; Abstieg gut zu finden, darauf müsste man erst mal kommen….

    Ist die Wette so klar genug beschrieben und in Deinem Sinne?

  95. Hängt noch zwei Nullen dran, damit für alle der Nervenkitzel steigt.

  96. ZITAT:
    “ Man kann aber nicht pauschal sagen, dass es mit einem anderen Trainer besser laufen würde. …“

    Kommt auf den anderen Trainer an. Ich kann pauschal sagen, dass es mit dem Darmstädfter Schuster besser laufen würde.

    Im Ernst: „Es könnte noch schlimmer kommen“, ist nicht gerade ein gewinner-Argument.

  97. Der Blog als Wettbüro. Stefan sollte Vermittlungsgebühren kassieren, wenn er dafür schon den Blog als Plattform zur Verfügung stellt. Und vorsichtshalber gleich ne Gewerbeerlaubnis beantragen…-)

  98. Es ist doch auch überhaupt keine Frage ob Schaaf hier nächste Saison noch Trainer ist.
    JA, IST ER.
    Wenn er nicht selbst hinschmeisst nachdem er den Blog hier liest. Wer soll Ihn denn warum entlassen?

  99. ZITAT:
    Im Ernst: „Es könnte noch schlimmer kommen“, ist nicht gerade ein gewinner-Argument.“

    Im Ernst: „Es könnte besser kommen“, ist nicht gerade ein Gewinner-Argument.“

  100. So langsam muß man sagen, Schaaf ist FF reloaded.

    Man steigt nicht ab – schön und gut – aber weitere Perspektiven gibt es halt auch nicht.

  101. Ich bin zwar die Woche bereits verbal angeeckt, bliebe aber dabei. Die Trainerdiskussion kann man führen, auch gerne tagelang. Man kann aber auch diskutieren ob Frau Merkel Herrn Schäuble entlässt weil dem einen oder andern seine Finanzpolitik nicht gefällt.
    Für ungefähr so wahrscheinlich halte ich die Entlassung von Schaaf.

  102. @WA
    aber „Wir können das besser machen“ – was die diametrale Alternative wäre – schon, finde ich.

  103. ZITAT:
    „So langsam muß man sagen, Schaaf ist FF reloaded.

    Man steigt nicht ab – schön und gut – aber weitere Perspektiven gibt es halt auch nicht.“

    Wenn das schon bei mehreren Trainern so war, sollte man auch darüber nachdenken, ob es an den Trainern liegt.

  104. ZITAT:
    „Gestern noch die freie Auswahl? Quelle? Hintergrund? Der HSV oder die Spätzles sind doch nicht erst seit gestern heiße Abstiegskandidaten.“

    naja, wenn wir jetzt mal 3 Monate zurückgehen, da war Leipzig noch dick im Aufstiegsrennen und der FC Schalke auf Trainersuche. Ich denke Leipzig wäre da sein Favorit gewesen, blöd gelaufen, dass die es verbockt haben. Tuchel zockt im Moment ein bisschen. im Kicker steht ja auch, dass er sich weder in den Sondierungsgesprächen mit Schalke noch mit Stuttgart wirklich festlegen wollte, was dann beide wohl zum Abwinken bewegt hat. Übrig bleibt der HSV, aber wenn er Leipzig für die 2.Liga absagt, kann er dort eigentlich auch nur bei Klassenerhalt anheuern. Es ist nur so ein Gefühl, aber ich glaube seine Position hat sich schon etwas verschlechtert. Natürlich kann er immer noch zu jedem deutschen Verein wechseln, der einen Trainer sucht, aber ne Nummer grösser als Mainz sollte es ja schon sein. Wenns dann eben auf VFB oder HSV hinausläuft könnt ich mir das schelmische Grinsen aber nicht verkneifen.

    Übrigens ist meine universitäre Laufbahn vorerst beendet, daher geb ich als Quellen jetzt einfach mal ganz frech meinen Hausverstand und meinen subjektiven Eindruck aus dem, was in den Gazetten zu lesen war, an, Luxus des Ausstudierten in der Freizeit ;)

  105. ZITAT:
    „@WA
    aber „Wir können das besser machen“ – was die diametrale Alternative wäre – schon, finde ich.“

    Da stimme ich Dir zu. Mein letzter Beitrag war nicht bös gemeint. Schaaf liefert halt das, was er kann. Und was er kann oder nicht kann und wofür er steht, war hinlänglich bekannt. Innerhalb der Branche noch viel mehr als hier im Blog. Schaaf erfüllt, und zwar recht offensichtlich, doch die Erwartungshaltung seines Arbeitgebers zu 100%. Und das gilt nicht nur für den aktuellen Tabellenplatz. Nein auch als Mensch, vom Auftreten und auch von seinen Traininsgmethoden her gesehen präsentiert er sich in Frankfurt doch genau so, wie es zu erwarten war. Das muss man nicht gut oder auch nur sympathisch finden und es mag Trainer geben, die hier bessere Ergebnisse abliefern könnten. Nur ist für dieses (vermeintliche) Defizit nicht Schaaf verantwortlich, sondern Herri und Bruno.

    Und nochmal „im Ernst“: Wenn wir den B. Schmidt verpflichtet hätten, ob Herri und Bruno dann einen EL-Platz als Saisonziel ausgerufen hätten? Meine Meinung? In diesem Leben nicht. Dafür sind die beide viel zu …äh…unambitioniert, höflich ausgedrückt.

  106. Ich wette, dass Schaaf nicht mehr Trainer bei EF ist, wenn BER den Regelbetrieb aufnimmt.

  107. ihr müsst jetzt alle ganz stark sein – Karl Moik ist tot.

  108. ZITAT:
    „Ich wette, dass Schaaf nicht mehr Trainer bei EF ist, wenn BER den Regelbetrieb aufnimmt.“

    da halte ich dagegen, wenn du gewinnst, kriegst du ein Date mit meinem Lieblingsbaum.

  109. Ich stelle mir gerade vor, dass Schaaf nächste Saison so erfolgreich bei der Eintracht ist, dass er uns in der Winterpause weggekauft wird.

  110. Interview mit dem Co von Tuchel.

    Gleichzeitig sollten sich unsere ehrgeizigen Ambitionen mit denen des Vereins decken. Idealerweise geht es auch darum, um Titel mitzuspielen.

    http://www.spox.com/de/sport/f....._2057056_1

  111. @ WA: wie? nicht bös gemeint? Arschkrampe…

    ZITAT:
    „…. Schaaf erfüllt, und zwar recht offensichtlich, doch die Erwartungshaltung seines Arbeitgebers zu 100%. ….“

    So habe ich das noch nicht ausreichend ausführlich betrachtet.

  112. ZITAT:
    „ZITATch wette, dass Schaaf nicht mehr Trainer bei EF ist, wenn BER den Regelbetrieb aufnimmt.“

    da halte ich dagegen, wenn du gewinnst, kriegst du ein Date mit meinem Lieblingsbaum.“

    Du treulose Tomate!

  113. Ach so und der B.Schmidt aus LEV, den will ich auch nicht mehr. Blödmann, schlechtfrisierter,

  114. ZITAT:
    „Ist die Wette so klar genug beschrieben und in Deinem Sinne?“

    Lieber Egon, eigentlich wollte ich ja nur mit dem WA wetten und ich wette ungern um Geld.

    Aber wenn Du wahlweise als Wetteinsatz auch 2 Flaschen Schampus oder entsprechend höherwertigen Weiß- oder Rotwein akzeptierst, bin ich gerne dabei.

  115. ZITAT:
    „Du treulose Tomate!“

    schulliigung, hab gestern ne richtig flotte Birke kennengelernt, keine 100 Jahre alt, da kann die olle Trauerweide einfach nicht mithalten ;)

  116. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Du treulose Tomate!“

    schulliigung, hab gestern ne richtig flotte Birke kennengelernt, keine 100 Jahre alt, da kann die olle Trauerweide einfach nicht mithalten ;)“

    Ok. Ich verstehe. Woe immer, die übliche Geschichte. Na…meinen Segen hsst du;-)
    Pass nur auf das du nicht nachher auf den Kosten des neuen weißen Rindenmantel sitzen bleibst. Du weißt ja, junge Birken sind anspruchsvoll

  117. ZITAT:
    „Ach so und der B.Schmidt aus LEV, den will ich auch nicht mehr. Blödmann, schlechtfrisierter,“

    Hst Du keinen Mentaltrainer, dass du immer nur meckerst?

  118. Schwedische Partnervermittlung mit vier Buchstaben.

  119. Tuchel würde mir gefallen. Ist nur so wahrscheinlich wie das Peter Fischer in einem Kloster eincheckt.

  120. ZITAT:
    „Birke? Trauerweide? Igitt!!“

    Ich weiß, ich weiß. …
    Mit deinem Apfelbaumharem kann niemand mithalten:-)

  121. Schwarz und Weiß wie Schnee, das ist der Shanghai Gold Exchange!

  122. Wie findet ihr Tannenzapfen ?

  123. Karl Moik – oh weh…

    Ich bin ja auch ein Freund flotter Musik

  124. Flotte Musik ist ja schon mit Udo Jürgens von uns gegangen.

  125. Der selbsternannte Robin Hood hat das Motto.. Man nehme es von den Reichen und gebe es den Armen.. nicht so ganz verstanden.

  126. ZITAT:
    „So langsam muß man sagen, Schaaf ist FF reloaded.

    Man steigt nicht ab – schön und gut – aber weitere Perspektiven gibt es halt auch nicht.“

    FF hat uns souverän in die EL geführt und wir waren auch nicht die Deppen der Nation. Was FF geleistet hat für den VEREIN, da muss sich der Schaaf aber noch weit strecken!

  127. ZITAT:
    „Sie haben es wieder mal abgenickt.
    https://twitter.com/sky_marc/s.....2207708160

    Es ist schwer, eine Vereinigung wie die DFL daran zu hindern, sich das eigene Grab zu schaufeln.

  128. Es war nicht zu verhindern. Es wird aber als Sieg verkauft werden. Jede Wette.

  129. Wahrscheinlich einstimmig

  130. ZITAT:
    „Es war nicht zu verhindern. Es wird aber als Sieg verkauft werden. Jede Wette.“

    Da wette nicht mal ich dagegen.

  131. Mal schauen, was das Politbüro sagt.

  132. Hallo?!? Die Stadien sind voll. Die DFL macht alles richtig.

  133. Freuen wir uns das wir mit dem VW Konzern einen verlässlichen Partner gewonnen haben, der neben der notwendigen wirtschaftlichen Potenz vor allem sportlich eine Bereicherung der Liga darstellt, die es uns auch in Zukunft ermöglichen wird den deutschen Fußball im internationalen Wettbewerb der Topligen angemessen zu repräsentieren. VW mit seiner technologischen Spitzenstellung und die DFL. Zwei starke Partner Hand in Hand

  134. ich finde das ok, so darf VW nur einen Verein kontrollieren

  135. Wäre ok, wenn die jeweils 10% bei zwei anderen gestrichen worden wären.

  136. sehe das nicht so böse, sind ja nur 10%

  137. Ich würde denen 25% von unserem anbieten.

  138. ZITAT:
    „ich finde das ok, so darf VW nur einen Verein kontrollieren“

    Und was ist mit konzernverbundenen Unternehmen?

  139. ZITAT:
    „Ich würde denen 25% von unserem anbieten.“

    50+1 vergessen?

  140. ZITAT:
    „So langsam muß man sagen, Schaaf ist FF reloaded.

    Man steigt nicht ab – schön und gut – aber weitere Perspektiven gibt es halt auch nicht.“</i

    Es wird in Zukunft fuer fast alle Vereine nur noch das Ziel Nichabstieg geben. Die Bayern schroepfen jetzt noch die Fifa Schatulle (WM Katar) und sind fuer Jahrzehnte uneinholbar. BL wird immer langweiliger

  141. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich finde das ok, so darf VW nur einen Verein kontrollieren“

    Und was ist mit konzernverbundenen Unternehmen?“

    Die dürften außen vor sein. Sonst hätte VW ein Problem

  142. Geht schon – und wenn dann auch ins laufende Geschäft investiert wird umso besser. Der Tradition wegen kann die Beteiligung ja bei uns unter Horch oder Wanderer laufen.

  143. Aber unser Hauptsponsor ist für zwomarkfuffzich Fiat. Fiat. Nicht mal fürn Opel hats gereicht.

  144. Hier, HG, hast Du eigentlich meine Elektropost von vor ein paar Tagen gelesen?

  145. ZITAT:
    „Wie findet ihr Tannenzapfen ?“

    Einfach unter Tannen suchen.

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich finde das ok, so darf VW nur einen Verein kontrollieren“

    Und was ist mit konzernverbundenen Unternehmen?“

    Die dürften außen vor sein. Sonst hätte VW ein Problem“

    Audi hält 20% am FC Ingolstadt:
    http://www.tagesspiegel.de/spo.....98626.html

    VW hält ca. 99,5% an Audi:
    http://www.audi.com/corporate/.....hpar__ah_0

    Und jetzt?

  147. Ich finde 2 x 10 % kein Problem, sondern einmal mehr als 50%.

  148. ZITAT:
    „Ich finde 2 x 10 % kein Problem, sondern einmal mehr als 50%.“

    Einflussnahme und Abhängigkeit können sich auch ganz anders vermitteln als über mehr oder weniger Anteilsscheine. Das ist für mich das eigentliche Problem. In Ingolstadt bspw. gehört nahezu die gesamte Fußball-Infrastruktur der Audi-Gruppe und Audi deckt angeblich knapp 50% des Etats ab. Da wird jeder FC-Verantwortliche doch sofort stramm stehen, wenn der Audi-Boss einen Wunsch äußert.

  149. „ZITAT:
    „Ist die Wette so klar genug beschrieben und in Deinem Sinne?“

    Lieber Egon, eigentlich wollte ich ja nur mit dem WA wetten und ich wette ungern um Geld.

    Aber wenn Du wahlweise als Wetteinsatz auch 2 Flaschen Schampus oder entsprechend höherwertigen Weiß- oder Rotwein akzeptierst, bin ich gerne dabei.“

    Na klar doch. Das ist mir auch noch viel sympathischer. Also dann: virtueller Handschlag, die Wette gilt.

  150. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Na klar doch. Das ist mir auch noch viel sympathischer. Also dann: virtueller Handschlag, die Wette gilt.“

    Bestätigt.

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie findet ihr Tannenzapfen ?“

    Einfach unter Tannen suchen.“

    http://www.fotos.sc/PHPSESSID=.....afile.html

  152. Ich komme nicht ganz mit. Bei einem 50%, bei zwei anderen je 10%.
    Und was ist mit den 100% von VW bei WOB?

  153. Zahlen zu Hoppheim, wen es interessiert:
    http://www.sportschau.de/fussb.....im100.html

  154. Ha, 38% strategisch 62% kreativ

    „Sie gehen kreativ und innovativ an Aufgaben heran. Schnell entwickeln Sie ein intuitives Verständnis für Fragestellungen. Und: Sie finden Lösungen, die andere nicht sehen. Durch Ihr hohes Maß an Kreativität können Sie auch mit abstrakten Aufgaben gut umgehen. „

    http://neuronation.spiegel.de/.....b/testtype

  155. ZITAT:
    „Zahlen zu Hoppheim, wen es interessiert:
    http://www.sportschau.de/fussb.....im100.html

    101 Mio Miese in 6 Jahren. Hat was.

  156. ZITAT:
    „Ha, 38% strategisch 62% kreativ

    „http://neuronation.spiegel.de/web/testtype“

    die selben Zahlen, nur annersderrum

  157. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ha, 38% strategisch 62% kreativ

    „http://neuronation.spiegel.de/web/testtype“

    die selben Zahlen, nur annersderrum“

    Dann müssten wir ja zusammen ein perfektes Team abgeben.

  158. ZITAT:
    „Ha, 38% strategisch 62% kreativ

    „Sie gehen kreativ und innovativ an Aufgaben heran. Schnell entwickeln Sie ein intuitives Verständnis für Fragestellungen. Und: Sie finden Lösungen, die andere nicht sehen. Durch Ihr hohes Maß an Kreativität können Sie auch mit abstrakten Aufgaben gut umgehen. „

    http://neuronation.spiegel.de/.....b/testtype

    Unglaublich aber wahr. Ich hab exakt dein Ergebnis. Kein Wunder das wir uns so gut verstehen:-)

  159. Sitze gerade in Heathrow und wollte über das lokale Wifi das Neueste in Blog-g checken, die Seite wird aber wegen Kinderschutz gefiltert. Auch ne Erkenntnis.

  160. ZITAT:
    „…die Seite wird aber wegen Kinderschutz gefiltert“

    zurecht. Man stelle sich vor, der Gründel springt am Trampolin, wenn grade Kinder hier reinschauen.

  161. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ha, 38% strategisch 62% kreativ

    „http://neuronation.spiegel.de/web/testtype“

    die selben Zahlen, nur annersderrum“

    Dann müssten wir ja zusammen ein perfektes Team abgeben.“

    Genau, was der eine nicht sieht, hört der andere auch nicht.

  162. ZITAT:
    „Genau, was der eine nicht sieht, hört der andere auch nicht.“

    Hihi.

  163. Völlig OT:
    Der Co-Pilot hat die Maschine wohl absichtlich zum Absturz gebracht: http://www.tagesschau.de/ausla.....z-149.html

  164. ZITAT:
    „Völlig OT:
    Der Co-Pilot hat die Maschine wohl absichtlich zum Absturz gebracht: http://www.tagesschau.de/ausla.....z-149.html

    Steht auch seit Stunden auf unserer Seite.

  165. War sicher ein Heimspiel.

  166. Wo wir es gerade mit Prozenten hatten… 3,37% für die CL-Quali. Immerhin. ;)

    http://www.ligagott.de/verein/.....frankfurt/

  167. ZITAT:
    „Steht auch seit Stunden auf unserer Seite.“

    Nur nicht hier verlinkt: http://www.fr-online.de/german.....08584.html
    Da hatte ich nachgesehen. Der Artikel von der Starthomepage ist dort nicht verlinkt.

  168. „Huch
    https://twitter.com/eintracht_.....5863001088

    Es sind keine amerikanischen Soldaten in Bagdad.

  169. ZITAT:
    „Ha, 38% strategisch 62% kreativ

    „Sie gehen kreativ und innovativ an Aufgaben heran. Schnell entwickeln Sie ein intuitives Verständnis für Fragestellungen. Und: Sie finden Lösungen, die andere nicht sehen. Durch Ihr hohes Maß an Kreativität können Sie auch mit abstrakten Aufgaben gut umgehen. „

    http://neuronation.spiegel.de/.....b/testtype

    HA! – 85% statisch / 15% kreativ
    „Ihre statische Kernausrichtung basiert auf einer erfolgreichen auf Mitschwimmen ausgelegten Strategie. Sie entwickeln erstaunliches kreatives Potenzial bei der eigenen Belastungsoptimierung. Durch Ihre konsequente Fokussierung der bellow-the-line topics werden Sie von Ihrem Business Umfeld als angenehm unaufdringlich wahrgenommen.“

    So sieht das Profil eines Leistungsträgers aus!

  170. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Steht auch seit Stunden auf unserer Seite.“

    Nur nicht hier verlinkt: http://www.fr-online.de/german.....08584.html
    Da hatte ich nachgesehen. Der Artikel von der Starthomepage ist dort nicht verlinkt.“

    http://www.fr-online.de/german.....23352.html

    Die Entwicklung des ganzen Tages. Erster Artikel auf fr-online

  171. ZITAT:
    „War sicher ein Heimspiel.“

    Doch wohl eher G-Heimspiel.

  172. ZITAT:
    „Wo wir es gerade mit Prozenten hatten… 3,37% für die CL-Quali. Immerhin. ;)

    http://www.ligagott.de/verein/.....frankfurt/

    Wchtiger ist, dass die weisen Worte des großen Vorsitzenden bezüglich des Abstiegs wahr sind *frohlocket*

  173. strategisch:46% – kreativ:54%
    Sie gehen kreativ und innovativ an Aufgaben heran. Schnell entwickeln Sie ein intuitives Verständnis für Fragestellungen. Und: Sie finden Lösungen, die andere nicht sehen. Durch Ihr hohes Maß an Kreativität können Sie auch mit abstrakten Aufgaben gut umgehen.

    Ihr Versager.

  174. Der Kärber kann abstarkt. Jetzt glaube ich an die Meisterschaft!

  175. abstarkt – fuckin‘ Google Chome lässt mir abstarkt durchgehen? Ja können die denn gar nix?

  176. ZITAT:
    „abstarkt – fuckin‘ Google Chome lässt mir abstarkt durchgehen? Ja können die denn gar nix?“

    Doch – Daten ausspionieren und weitergeben, Werbung generieren und abkassieren.

  177. kreativ = abstrakt? Absurd. Weltweit können vielleicht 500 Menschen abstrakt.

  178. ZITAT:
    „kreativ = abstrakt? Absurd. Weltweit können vielleicht 500 Menschen abstrakt.“

    Coll

  179. Wehen, der Gigant aus den Bergen. Und den haben wir besiegt. Vernichtet. Demoralisiert. Jetzt wird alles gut. Schaaf wird uns zur Meisterschaft coachen.

  180. Diametral zum Boccia:

    strategisch 54% – kreativ 46 %

    „Sie gehen analytisch, systematisch und verantwortungsvoll an Aufgaben heran. Kommen Sie nicht weiter, denken Sie vom Ende her und erarbeiten sich so einen logischen Zugang zum Problem. Der Vorteil: Auch bei großer Arbeitsbelastung verlieren Sie nicht den Kopf.“

  181. Und das mit unserer B-Elf. Sauber.

  182. Strong und Hui.

  183. Und fast zu Null!

  184. Wenn jetzt noch der Busfahrer gecoacht hat, schöpfe ich Hoffnung.

  185. Strong und Hui mit Schaaf. Was ein Claim.

  186. „@Eintracht_News: Es waren 15 Spieler im Einsatz, dabei wurden auch die 3 Probespieler eingesetzt! Trainer Schaaf: „Ich habe ein gutes Spiel gesehen.“ #SGE“

    Schade, dass ausgerechnet bei diesen Spielen keiner zugucken darf. #überüberglücklich

  187. „Schade, dass ausgerechnet bei diesen Spielen keiner zugucken darf. #überüberglücklich“

    Ich weiß mittlerweile, was er mit „gutes Spiel“ meint.

    Angst.

  188. Sam Strong. Und was ist mit Charlie Brown?

  189. @ Stefan

    Die 20% von Audi (und damit von VW) in Ingolstadt sind wohl als „Bestandsschutz“ gesehen worden.

  190. ZITAT:
    „@ Stefan

    Die 20% von Audi (und damit von VW) in Ingolstadt sind wohl als „Bestandsschutz“ gesehen worden.“

    VW ist an der halben Liga beteiligt. Dann haben sie viel Bestandsschutz.

  191. ZITAT:
    „“@Eintracht_News: Es waren 15 Spieler im Einsatz, dabei wurden auch die 3 Probespieler eingesetzt! Trainer Schaaf: „Ich habe ein gutes Spiel gesehen.“ #SGE“

    Schade, dass ausgerechnet bei diesen Spielen keiner zugucken darf. #überüberglücklich“

    Schätze mal, Du hättest ein anderes Spiel gesehen als der zitierte in Leitungsfunktion.
    #Sichtweisenabhängig

  192. ZITAT:
    „“@Eintracht_News: Es waren 15 Spieler im Einsatz, dabei wurden auch die 3 Probespieler eingesetzt! Trainer Schaaf: „Ich habe ein gutes Spiel gesehen.“ #SGE“

    Schade, dass ausgerechnet bei diesen Spielen keiner zugucken darf. #überüberglücklich“

    Man muss den scouts der Konkurrenten ja nicht alles zeigen. Sonst spielt der Strong nächste Saison U 17 auf Schalke. Muss man Euch denn alles erklären.

  193. ZITAT:
    „“Schade, dass ausgerechnet bei diesen Spielen keiner zugucken darf. #überüberglücklich“

    Ich weiß mittlerweile, was er mit „gutes Spiel“ meint.

    Angst.“

    Vor allen dann wenns keiner sehen konnte. Und nur der Trainer das sagt, bzw sagen kann

  194. Wenn Thomas ein gutes Spiel sieht, dann … dann sieht er eins. Geschult ist sein Auge, nicht meines.

  195. ZITAT:
    „Wenn Thomas ein gutes Spiel sieht, dann … dann sieht er eins. Geschult ist sein Auge, nicht meines.“

    Galt der Sehtest von neulich eigentlich nur dem kickenden Personal?

  196. Vielleicht hört er ja auch Stimmen.

    „… bloß nicht wechseln…“

    „… Piazon ist ein Großer…“

    „…Flum hat den bösen Blick…“

  197. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ Stefan

    Die 20% von Audi (und damit von VW) in Ingolstadt sind wohl als „Bestandsschutz“ gesehen worden.“

    VW ist an der halben Liga beteiligt. Dann haben sie viel Bestandsschutz.“

    Das sind sie in unmittelbarer Form auch über Tochtergesellschaften nach meiner Kenntnis nicht, auch wenn der kicker das anders formuliert.

  198. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn Thomas ein gutes Spiel sieht, dann … dann sieht er eins. Geschult ist sein Auge, nicht meines.“

    Galt der Sehtest von neulich eigentlich nur dem kickenden Personal?“

    Der war gut.

  199. sodala, frisch zurück aus dem Frankfurter Gallusviertel, hier mal ein Erfahrungsbericht, hat nix mit Fussball zu tun, wer also fundiertes Fachwissen oder knackige Kalauer haben will, bitte drüberscrollen ;)
    Achja nach erneutem durchlesen ist es wohl auch nix für Neoliberale und Kaltduscher, is bissi traurisch geworden, schullischung.

    Ich hatte dort einen Behördengang zu erledigen und als Mensch der sowas schon mehr als einmal gemacht hat, habe ich natürlich gute 3 Stunden Aufenthalt eingeplant. Umso überraschender, dass ich nach 20 Minuten wieder draussen war. Ging alles flott und freundlich, das einzige was irgendwie typisch war, war ein älterer Mann arabischer Herkunft, der offensichtlich noch nicht ganz so bewandert war mit dem deutschen Behördensystem wie ich, und sich deshalb von einem Sachbearbeiter gute 10 Minuten aufs harschste zurechtweisen lassen musste, dass man hier gefälligst zu warten habe, und das die Behörde hier den Durchblick habe und er verdammt nochmal nicht. Naja, das muss wohl auch irgendwie sein.

    Als ich wieder herauskam, und zunächst einmal #überglücklich über die unerwartet rasche Abwicklung der Erledigung war, beschloss ich also die gewonnene Zeit zu nutzen um das Gallusviertel mal wieder etwas näher zu erkunden, war es doch schon eine Weile her, dass ich das letzte Mal da war. Überhaupt muss ich Frankfurt ja in gewisser Weise wieder neu für mich entdecken, nachdem ich Anfang des Jahres aus fast 10-jährigem Exil wieder heim ins gelobte Land gekehrt bin. Seitdem stelle ich immer wieder fest, wie rasch und drastisch sich diese Stadt doch im Wandel befindet. Vieles was für mich damals zum festen Inventar gehörte ist schlichtweg verschwunden oder musste Platz machen für Neues, Schnelleres, Teureres, Besseres. Das Frankfurt meiner Kindheit existiert sowieso schon lange nicht mehr. Zu viel hat sich hier verändert, wie ich erst vor Kurzem feststellen musste, als meine habsburgischen Wochenendbesucher bei der Stadterkundung zu mir meinten : „So wie du das immer erzählt hast, haben wir uns das ganz anders vorgestellt.“ Ernüchtert verglich ich MEIN geliebtes Frankfurt mit dem was vor uns lag und musste zugeben : „Stimmt !“

    Das Gallus ist ja irgendwie so ne Art Kreuzberg von FFM, schmuddelisch, dreggisch und arm, aber deswegen auch billisch, trendy, hip und in letzter Zeit irgendwie im Kommen.

    Als passionierter Wanderer in der Tiroler Berglandschaft, dachte ich mir natürlich : von der Mönchhofstrasse zu Fuß nach Bockenheim ? Ein Klacks ! Gesagt, getan.

    Unterwegs noch beim berühmten Mahlzeit-Döner gestärkt, den ich schon immer mal ausprobieren wollte, weil sein Ruf als eine der 5 besten Dönerbuden Frankfurts ihm vorauseilt. Und das wohl mit Recht, wer Döner mag sollte den unbedingt ausprobieren, aber für euch grau-melierte Feinkost-Piraten ist das wahrscheinlich nix.
    Überhaupt ist es im Gallus schwer, 10 Meter zu laufen ohne auf einen Dönerladen, ein Sportwetten-Cafe oder einen arabischen Kulturverein zu treffen. Irgendwie witzig, ich bin glaub ich der einzige auf der Strasse, der nicht fliessend türkisch spricht. Daher noch schnell in den türkischen Supermarkt und ein paar frische Kräuter und Gewürze gekauft, weil das Sumak hier nicht mal die Hälfte von dem kostet, was es in den Türkenmärkten von Bockenheim oder Bornheim kostet.

    bei Uschi am Wasserhäuschen bewaffnete ich mich noch mit ner Hassia-Orange, pappsüss, aber so viel retro muss sein wenn man sein altes Frankfurt wiederentdecken will. Überhaupt war Uschi (vielleicht hiess sie auch anders) der Inbegriff einer Kiosk-Frau. Das Gesicht rot und am aufquellen, die Haut verbraucht wie ein alter Ledersattel, aber ein hessiches Idiom wie aus dem Bilderbuch und ganz eindeutig mit dem Herz am rechten Fleck. Ich schwätzte noch kurz mit ihr und den 2 Sprittis am Kiosk, von denen einer Handwerks-kleidung trug, aber nicht den Anschein machte, diese in den letzten 10 Jahren auch wirlich benutzt zu haben. Thema waren die vielen Neubauten in der Gegend und das was eben früher dort stand bevor es abgerissen wurde um Platz zu machen. Dieses Thema hatte lustigerweise nicht ich eingebracht, es wurde sich schon darüber unterhalten als ich ankam.

    Ich schlenderte also weiter durchs Gallus und fühlte mich irgendwie herrlich zurück erinnert. Hier war es doch irgendwie, das Frankfurt von früher, abseits des Geldes. Da störten mich auch die vereinzelt auftretenden szenigen Cafes und Hipster-Läden nicht. Frankfurts Kreuzberg eben, nur noch nicht ganz so schlimm.

    Doch dann, es muss irgendwo in der Kölner Strasse gewesen sein, knapp hinter der Galluswarte, bog ich links ab und : RUMMS
    Europa-Allee, Skyline Plaza, die neusten Tower ums Messegelände türmten sich vor mir auf.
    Die ganzen abgefuckten Hausfassaden waren plötzlich verschwunden, stattdessen alles voll mit schniken Wohnungen mit Dachgarten und Panoramafenstern. Um mich herum waren auch plötzlich keine Türken oder Araber mehr sondern hauptsächlich Asiaten, Anzugträger aus dem Westfälischen und Vollpfosten, die ihre Kinder zweisprachig erziehen, damit die später die Kings auf der International School werden.

    Wie konnte das passieren ich bin doch wirklich nur einmal um die Ecke gebogen ? Der Unterschied war enorm !

    Nun gut, es hilft ja nix complainovic, du willst ja nach Bockenheim und der kürzeste Weg dahin führt eben genau durch diesen Todesstern, auch genannt Skyline-Plaza.

    Wenn diese Stadt eines wirklich dringend gebraucht hat, dann ist es ein neues Einkaufszentrum gewesen in dem so ziemlich alle Geschäfte zu finden sind, die in allen anderen Einfaufszentren und Passagen eben auch zu finden sind. Dazu noch ungefähr eine Million mal mehr, mal weniger ausgefallener Fressalien-Stände darin. es ist auch wirklich riesig und alles was man mal nicht brauchen könnte ist da. Nur eines fehlt : Die Menschen !

    Wirklich, keine Sau da drin. in jedem Geschäft kamen auf einen Kunden ca. 3 Verkäufer. Muss herrlich sein hier zu arbeiten dachte ich mir. Wer also schon immer mal ein ganzes Einkaufszentrum für sich alleine haben wollte : Nur zu.

    Ich verliess den Todesstern und lief am Messeturm vorbei, wo mich ein junger Bänker mit seinem Kickboard (!!!!!) überholte. Im Ernst, ein Kickboard………..ein erwachsener Mann im Anzug auf einem Kickboard……was ist aus dieser Welt geworden ?

    Bald hast du’s geschafft complainovic, Bockenheim ist nicht mehr weit.
    Überhaupt, Bockenheim ist ja auch noch so ein bisschen altes Frankfurt, auch wenn es immer mehr zurückgedrängt wird von Luxus-Wohnungen und Super-REWES.

    Als ich am Marriott vorbei lief auf dem Weg in Richtung alter Campus, kam ich natürlich auch an dem riesigen Bauplatz vorbei, an dem früher mal der alte Turm stand. Ich erinnerte mich an die Bilder von heulenden Alt-68ern bei der Sprengung, die ich im Internet gesehen hatte.

    Ich blieb kurz stehen und schaute mir das Schild am Bauzaun an : „Hier baut für sie XY-holding-group in Zusammenarbeit mit YZ-Residentials.“
    „Nicht für mich !“ dachte ich mir, und verschwand im Bockenheimer Dickicht.

  200. http://www.kicker.de/news/fuss.....it-rb.html

    Jetzt seid brav und solidarisiert euch alle mal schön…….

  201. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ Stefan
    Die 20% von Audi (und damit von VW) in Ingolstadt sind wohl als „Bestandsschutz“ gesehen worden.“

    VW ist an der halben Liga beteiligt. Dann haben sie viel Bestandsschutz.“
    Das sind sie in unmittelbarer Form auch über Tochtergesellschaften nach meiner Kenntnis nicht, auch wenn der kicker das anders formuliert.“

    Guck dir mal den Beitrag an
    http://www1.wdr.de/fernsehen/i.....de100.html

  202. Schön geschrieben complainovic

    Tja…nix ist wie es mal war. Wärste mal heute zum Erzeugermarkt gelaufen. Da hättest du zumindest einen guten Äppler bekommen. Wenn du dich beeilst bekommst du noch einen:-)

  203. ZITAT:
    „Ha, 38% strategisch 62% kreativ“

    46%/54%. Selber Kommentar!

  204. Oh, ich hatte wohl länger nicht auf Refresh gedrückt…

  205. ZITAT:
    „http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/623864/artikel_gegen-aktionismus_solidarisierung-mit-rb.html

    Jetzt seid brav und solidarisiert euch alle mal schön…….“

    „… ohne dabei konkrete Maßnahmen zu nennen.“ – wir rufen SIE an.

  206. ZITAT:
    „Tja…nix ist wie es mal war. Wärste mal heute zum Erzeugermarkt gelaufen. Da hättest du zumindest einen guten Äppler bekommen. Wenn du dich beeilst bekommst du noch einen:-)“

    Das hab ich auch in naher Zukunft unbedingt mal wieder vor Petra, in meinem Freundeskreis hat sich da auch ein regelmässiger Stammtisch gebildet, dem ich gerne mal beiwohnen würde. Heute wirds leider nix mehr und das Wochenende werde ich wohl durcharbeiten, aber nächste Woche bin ich da wenns Wetter passt :)

  207. Oh Gott, ich hätte nicht nachlesen sollen. Ich bin ein grantelnder Schluchtenshicer…

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tja…nix ist wie es mal war. Wärste mal heute zum Erzeugermarkt gelaufen. Da hättest du zumindest einen guten Äppler bekommen. Wenn du dich beeilst bekommst du noch einen:-)“

    Das hab ich auch in naher Zukunft unbedingt mal wieder vor Petra, in meinem Freundeskreis hat sich da auch ein regelmässiger Stammtisch gebildet, dem ich gerne mal beiwohnen würde. Heute wirds leider nix mehr und das Wochenende werde ich wohl durcharbeiten, aber nächste Woche bin ich da wenns Wetter passt :)“

    Super. Vielleicht sieht man sich dann ja mal

  209. Menno. Der eine (MT2) sieht was, was sonst keiner sieht, [201)
    der annere, DFL-Rauball, babbelt was, „Das Prinzip der Solidarität muss greifen.“ was keiner versteht [215],
    nur @complainovic [214], den verstehe ich und sag „dankeschön“. Gefällt.

  210. ZITAT:
    „Super. Vielleicht sieht man sich dann ja mal“

    Gerne, Erkennungszeichen : RB-Leipzig Solidaritäts-Aufnäher auf der Kutte ;)

  211. ZITAT:
    „Gerne, Erkennungszeichen : RB-Leipzig Solidaritäts-Aufnäher auf der Kutte ;)“

    Bei mir steht da „Venom“ oder „Metallica“ drauf. Nur pass ich nicht mehr rein..

  212. Ah, Diva ist also ein Metal-Mops ;)

  213. ZITAT:
    Guck dir mal den Beitrag an
    http://www1.wdr.de/fernsehen/i.....de100.html„</

    Vielen Dank. Bestätigt auch meine #160. Außerdem ist der Herr Gärnter nicht erstligareif, wenn ich den so reden hör.

  214. ZITAT:
    „Ah, Diva ist also ein Metal-Mops ;)“

    Nee, ich war damals ne Metal-Gräte.

  215. @complainovic, 214: Ach Gottchen, die immergleichen nostalgischen Vorurteile gegenüber Neubauvierteln mitten in der Stadt. Klar, da können sich ja nur Neoliberale und Warmduscher wohlfühlen… Sorry, aber das ist Unfug.

    Ich mag das alte Gallus auch, wohne aber gerne im neuen Gallus , aka Europaviertel. Und nein, hier wohnen bei Weitem nicht nur Asiaten und Anzugträger. Ganz normale Leute wohnen hier. Mittelstand. Araber genauso wie Türken, Portugiesen, Russen, Chinesen, Deutsche, ja, man stelle sich vor, sogar Hessen(!) und was weiß ich noch für Nationaliäten. Kunterbunt. Alle ganz friedlich zusammen.

    Jedem das Seine. Muß ja nichts für dich sein, aber wieso etwas abgefuckt aussehen muß, damit man sich wohlfühlt, habe ich eh noch nie verstanden… Derweil geniese ich den Komfort der Neubauwohnung und freue mich über meine interessanten Nachbarn und das, was hier entsteht. Dein Rant über das Skyline-Plaza ist btw. auch nichts Neues *gähn*

  216. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gerne, Erkennungszeichen : RB-Leipzig Solidaritäts-Aufnäher auf der Kutte ;)“

    Bei mir steht da „Venom“ oder „Metallica“ drauf. Nur pass ich nicht mehr rein..“

    Und bist jetzt im „Nachtleben“ bei Kissin‘ Dynamite! Stimmt’s?

  217. Complainovic = Asterix in der Trabantenstadt ;-)

  218. boah, jetzt hastes mir aber gegeben Horschtl, da hab ich erstmal ne Weile dran zu knabbern.
    ich meld mich dann später nochmal um dir zu erzählen dass ich nirgendwo geschrieben habe wer da wohnt sondern nur, wer mir da begegnet ist, dass du warm nicht von kalt unterscheiden kannst, dass ich nirgendwo schreibe wer sich NUR und AUSSCHLIESSLICH da wohlfühlen kann, oder dass ich nichts davon erwähnt habe dass da keine Hessen oder Russen oder sonstwer wohnen.
    Du musst ein gebranntes Kind sein wenn du das aus meinen Worten unbedingt herauslesen willst.

    Tut mir auch echt leid wenn du das Plaza schon kanntest (wirst bestimmt der einzige sein hier ?), ich halt nicht. Warum man sich davon jetzt aber anscheinend persönlich angegriffen fühlen muss gehört zu den Dingen die ich noch nie verstanden habe. Wie du schon sagtest : jeder wie ers mag, also AUF AUF nach Europa !
    Wenn es dir dort gefällt ist das doch ne schöne Sache, weiss jetzt nicht warum man das nicht einfach auch, ganz ohne bissig zu werden, so schreiben kann, ist gar nicht so schwer, probiers doch mal !
    Ich werd mir nächstes Mal mehr Mühe geben, meine Eindrücke deiner Interessenslage anzupassen, schliesslich werd ich ja auch dafür bezahlt. Bis dahin : frohes Empören noch :)

  219. ZITAT:
    „Complainovic = Asterix in der Trabantenstadt ;-)“

    so siehts aus ;)

  220. ZITAT:
    „Und bist jetzt im „Nachtleben“ bei Kissin‘ Dynamite! Stimmt’s?“

    Ich sitze hier, bin etabliert und schreib auf teurem Papier ein Lied über meine Vergangenheit…

    Nee, keine Ahnung,was dieses küssende Dingens ist. Hier umme Ecke gibt’s das Flex. Ne versiffte Metal-Kneipe. Wegen der Nostalgie. Meist hänge ich aber auf der Couch. Oder in der Pennerkneipe mit Sky, falls nur die Eintracht spielt.

  221. Helene Fischer

  222. wann gewinnt die Eintracht endlich was…

  223. ZITAT:
    “ Oder in der Pennerkneipe mit Sky, falls nur die Eintracht spielt.“

    kennen wir uns womöglich ?

  224. ZITAT:
    „kennen wir uns womöglich ?“

    Unwahrscheinlich! Ist ja Feindesland und außer Ferdinand, dem Dortmund-Fan, und mir sind alles stramme Bayern-Fans. Aber Kunden kann man die nicht nennen, beim besten Willen nicht. Alle total fußballbekloppt.

  225. Nun denn. Fußball gucken in schicken einschlägigen Lokationen der City oder aufgemöbelten Dorfschenken der Umlandschlafgemeinden kann ja jeder.
    Da hingehen wo’s wehtut: Pennerkneipen in den Banlieues !

  226. Sieg gegen Wehen, lese ich gerade.
    Und das war ja jetzt ein Auswärtsspiel, ja? Oder gerade nicht? Nein? Oder? Hm.

  227. Was ein Beschiss. Weiß doch jeder, dass es nur die Amigos verdient haben.

  228. ZITAT:
    “ aber wieso etwas abgefuckt aussehen muß, damit man sich wohlfühlt, habe ich eh noch nie verstanden…“

    „Morbider Charme“! Qualitätsmerkmal!
    Horst, Horst, lies mal Reiseführer über südliche Länder.

  229. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ aber wieso etwas abgefuckt aussehen muß, damit man sich wohlfühlt, habe ich eh noch nie verstanden…“

    „Morbider Charme“! Qualitätsmerkmal!
    Horst, Horst, lies mal Reiseführer über südliche Länder.“

    Da unterschätz du mich;) Deswegen mag ich ja auch das alte Gallus. Mag halt nicht das Eine gegen das Andere ausspielen. Was soll’s, nur meine Meinung.

  230. Für die Fußball-Romantiker:
    http://www.fr-online.de/eintra.....23110.html

    Nur: „der gebürtige Siegener“? Ok, ok, die werden aus irgendeiner Verlegenheit heraus zur Geburt mal über die Landesgrenze gefahren sein.
    Ansonsten aber findet man die Waldschmidts hier: http://www.dasoertliche.de/The.....ausen.html
    Keine 10 km Luftlinie von Bernd Nickels Heimatort.

  231. ZITAT:
    „Keine 10 km Luftlinie von Bernd Nickels Heimatort.“

    Hammer!

  232. das Winterkorn Chef in Wbg ist und gleichzeitig im Aufsichtsrat beim Bayern ist kann doch nicht im Sinne des Fussballes sein.

    Und somit wird Bayern nie gefährdet weil es da auch absprachen gibt.

    Siehe Anschütz im Eishockey bei den Eisbären und auch Freezers in Hmb.

  233. Warten auf Dieter.

    Guten Morgen Frankfurt.

  234. Traumhaft so ein ÖD Leben. Das gestern beginnende Wochenende zieht sich heuer bis Dienstag. Überüberglücklich.

  235. Angenehm auch im Gallus. Alles super.

  236. Arbeiten wo andere Urlaub machen. Der feine Herr hats gut getroffen.

  237. Nur Wohlgesonnene nennen das Arbeit.

  238. Wer macht denn bitte Urlaub um Gallus?

  239. Urlaub im Gallus immer gern. So schön der Baseler Platz auch ist, manchmal braucht es einen Tapetenwechsel.

  240. ZITAT:
    „Urlaub im Gallus immer gern. So schön der Baseler Platz auch ist, manchmal braucht es einen Tapetenwechsel.“

    Richtig. Aber man sollte bedenken, dass das nicht gerade ein Katzensprung ist vom Baseler Platz aus. Sowas will wohl überlegt sein.

  241. Doris und Gerhard.Ich habe damals schon gesagt, die ist viel zu alt für ihn.

  242. Heinz geht wie üblich da hin, wo’s wirklich weh tut. Danke. Ich hatte es nicht gewagt darauf aufmerksam zu machen.

  243. „Richtig. Aber man sollte bedenken, dass das nicht gerade ein Katzensprung ist vom Baseler Platz aus. Sowas will wohl überlegt sein.“

    Ja, wird schwer so viele Wochen Urlaub am Stück zu bekommen, ansonsten lohnt es ja auch nicht. Ich lege immer etwas zurück, damit ich mir diese schöne Reise gönnen kann, sobald die Scheidung rechtskräftig ist. Also nicht die vom Schröder.

  244. Tja, der Wahn ist kurz, die Reue lang.

  245. Heißt die Doris jetzt nur noch Köpf?

  246. No jokes with…

  247. vicequestore patta

    Morsche

    @complainovic: Deine gestrige #214 hat mir sehr gut gefallen. Ich wohne ja in der Vorderpfalz, was durchaus seine Vorteile hat. Hier ist es z.B. 2-3 Grad wärmer als am Main und man hat auch mehr Sonnenschein. Der Wein ist gut und bezahlbar und der Saumagen mundet.
    Aber häufig zieht es mich in die alte Heimat und gelegentlich dann auch in die Geburtsstadt. Hier Pflichtprogramm immer die Kleinmarkthalle und Abbel-Infusionen im Kanonesteppel in der Textorstraße. Man kann halt nicht aus seiner Haut….

    MWA: In der Blöd steht, Jung und Hecking seien mit Jungs Leistungen bei VW nicht einverstanden. Ob man den vielleicht ausleihen kann?

  248. ZITAT:
    „MWA: In der Blöd steht, Jung und Hecking seien mit Jungs Leistungen bei VW nicht einverstanden. Ob man den vielleicht ausleihen kann?“

    Hat man mal mit dem Spieler geredet? Ob der will?

  249. ZITAT:
    „ZITAT:
    „MWA: In der Blöd steht, Jung und Hecking seien mit Jungs Leistungen bei VW nicht einverstanden. Ob man den vielleicht ausleihen kann?“

    Hat man mal mit dem Spieler geredet? Ob der will?“

    Die 4 Mio Jahresgehalt wären ja sicher kein Problem.

  250. Natürlich nicht. Weil er sicher freiwillig auf 50% verzichtet. Ganz abgesehen davon, dass es einen Grund dafür geben könnte, dass er nicht spielt.

  251. Volksfront von Judäa

    Ihr solltet mal mehr das Positive sehen.

  252. ZITAT:
    „Natürlich nicht. Weil er sicher freiwillig auf 50% verzichtet. Ganz abgesehen davon, dass es einen Grund dafür geben könnte, dass er nicht spielt.“

    Ich glaube, Jung hat sein wirtschaftliches Glück in Wolfsburg gefunden.

  253. Wenn der Sebi seinen Vertrag bei den Radkappen abgessesen hat, kann er gerne zurück kommen.

  254. Kann Constant D. auch rechts spielen – oder gehen dann alle Flanken uaf die Haupttribüne?
    Wäre schön, jemanden der sich richtig reinhängt, läuft bis ihm die Lunge aus dem Hals hängt und wirklich alles gibt bald wieder zu sehen. (der kleine Philipp aus München kann doch auch links und rechts).

  255. Daß seit Preuß lediglich unsere charakterlich Einwandfreien nach ihrem sportlichen Karrierehöhepunkt Eintracht nur jeweils noch einmal wirtschaftliches Glück fanden, könnte Gründe haben.

    Wirtschaftlich UND sportlich kann hernach nur durchstarten, wer nichts als die Wahrheit sagt.

    Auch so gesehen, muss man AM14 mögen. Der hätte woanders nur mehr Geld verdient. Sonst höchst wahrscheinlich aber wenig gerissen.

  256. ZITAT:
    „Tja, der Wahn ist kurz, die Reue lang.“

    Das ist die vierte gescheiterte Ehe. Da ist nix mit Wahn und erst recht nicht mit Reue
    Routine halt

  257. Schon wieder der Jung? Oder immer noch? Ach Leute …

  258. vicequestore patta

    Egal, wie wenig das Sinn macht, sich den Jung zurück zu sehnen. Ich kann bloß das Dilettieren vom Chandler nicht mehr ertragen.

    Djakpa auf rechts? Von mir aus….

  259. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tja, der Wahn ist kurz, die Reue lang.“

    Das ist die vierte gescheiterte Ehe. Da ist nix mit Wahn und erst recht nicht mit Reue
    Routine halt“

    Dein Beitrag zeigt wieder einmal, dass Du vom selektiven Lesen Ahnung hast.

  260. Klar der Jung. Wär das jetzt unser Heilsbringer? Jung´s Problem ist, dass er eigentlich nur schnell ist.
    Ansonsten ist eher defensiv maximal Durchschnitt und nach vorne bzw. im 1 gegen 1 geht so gut wie nix.

  261. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Natürlich nicht. Weil er sicher freiwillig auf 50% verzichtet. Ganz abgesehen davon, dass es einen Grund dafür geben könnte, dass er nicht spielt.“

    Ich glaube, Jung hat sein wirtschaftliches Glück in Wolfsburg gefunden.“

    Da hat einer den Doppelpass mit HB geschaut.

  262. ZITAT:
    „Wenn der Sebi seinen Vertrag bei den Radkappen abgessesen hat, kann er gerne zurück kommen.“

    Warum wollt ihr alle immer Spieler zurückholen die uns freiwillig in Richtung dieses Scheisskonstrukts verlassen haben? Mir persönlich wäre es viel lieber man würde endlich mal Rückrad zeigen. Im Tabellenmittelfeld können wir auch mit anderen Spielern landen. Schlimm genug, dass unser Verein scheinabr schon wieder eine lex VW durchgewunken hat, da sollten die Fans endlich mal Kante zeigen.

  263. vicequestore patta

    http://www.sport1.de/internati.....ionalteams

    So einen könnten wir auch gebrauchen….

    *ichschmeißmichweg*

  264. Morsche
    Geld macht nicht glücklich, es beruhigt aber. Demnach hat Jung eher seine wirtschaftliche Ruhe bei VW gefunden.

  265. ZITAT:
    „http://www.sport1.de/internationaler-fussball/2015/03/usa-berti-vogts-wird-technischer-berater-des-nationalteams

    So einen könnten wir auch gebrauchen….

    *ichschmeißmichweg*“

    wäre aber schaaf kompatibel hinsichtlich sportlicher kompetenz…

  266. Morsche!

    So – am Sonntag Spätnachmittag dann mal wieder ein Pflichtspiel für Jogi. Ein Sieg ist ja nicht nur Pflicht sondern auch extrem wichtig, um den Anschluß an … äh … Polen nicht zu verlieren.

    Allerdings erstaunt mich eines immer wieder: welchen Narren hat Jogi eigentlich an Shkodran Mustafi gefressen? Ich hielt ihn für das größte Missverständnis bei der WM.

    Halte Rüdiger momentan für den zukünftigen RV. Solange dieser (noch) verletzt ist, können meinetwegen Höwedes, Boateng oder gerne auch Jung oder Träsch sich mal als RV versuchen.

    Bei Mustafi reicht es einfach nicht für höhere Weihen.

    just my 2 cents

  267. Es gibt keine RV in der Dreierkette. Mensch.

  268. ZITAT:
    „Morsche!

    So – am Sonntag Spätnachmittag dann mal wieder ein Pflichtspiel für Jogi. Ein Sieg ist ja nicht nur Pflicht sondern auch extrem wichtig, um den Anschluß an … äh … Polen nicht zu verlieren.

    Allerdings erstaunt mich eines immer wieder: welchen Narren hat Jogi eigentlich an Shkodran Mustafi gefressen? Ich hielt ihn für das größte Missverständnis bei der WM.

    Halte Rüdiger momentan für den zukünftigen RV. Solange dieser (noch) verletzt ist, können meinetwegen Höwedes, Boateng oder gerne auch Jung oder Träsch sich mal als RV versuchen.

    Bei Mustafi reicht es einfach nicht für höhere Weihen.

    just my 2 cents“

    Zumindest in Valencia scheint er zu den besseren Spielern zu gehören und fällt dort auch richtig auf.

  269. Findet euch am besten damit ab, dass Chandler auch weiterhin den RAV geben wird. Solange er sich nicht verletzt (was ich ihm persönlich nicht wünsche), oder sonst wie indisponiert ist, wird er auch spielen. Schaaf wird hier keine Experimente wagen. Wozu sollte er Risiken eingehen, wenn keine Not besteht? Läuft doch alles prima. Und im geheimen Testspiel gegen Wehen hat er sogar „ein gutes Spiel gesehen.“, der Glückliche.

  270. aber eher als innenverteidiger ?

  271. ZITAT:
    „? Jung´s Problem ist, dass er eigentlich nur schnell ist.
    Ansonsten ist eher defensiv maximal Durchschnitt und nach vorne bzw. im 1 gegen 1 geht so gut wie nix.“

    Hm… ich fand eigentlich schon, dass der kicken kann. Schnell ist ja schon mal ein Upgrade zur jetzigen Situation. Ballmitnahme und Weiterverarbeitung sind auch was anderes als beim Boppes, von den Flanken ganz zu schweigen. Rein qualitativ wäre es schon ziemlich geil für uns, behaupte ich. Ist halt nicht so richtig konstant und öfter mal unkonzentriert. Und natürlich schlicht unbezahlbar.

  272. ZITAT:
    „ZITAT:
    „? Jung´s Problem ist, dass er eigentlich nur schnell ist.
    Ansonsten ist eher defensiv maximal Durchschnitt und nach vorne bzw. im 1 gegen 1 geht so gut wie nix.“

    Hm… ich fand eigentlich schon, dass der kicken kann. Schnell ist ja schon mal ein Upgrade zur jetzigen Situation. Ballmitnahme und Weiterverarbeitung sind auch was anderes als beim Boppes, von den Flanken ganz zu schweigen. Rein qualitativ wäre es schon ziemlich geil für uns, behaupte ich. Ist halt nicht so richtig konstant und öfter mal unkonzentriert. Und natürlich schlicht unbezahlbar.“

    Bei unserer Spielart würde auch Lahm scheiße aussehen. Da die offensiven Außen nur wenig nach hinten mitarbeiten (dürfen?), stehen unsere AV oft gegen 2 Gegner. Und da sieht jeder schlecht aus.

  273. Sollte der VfB absteigen, könnte man sich ja um Rüdiger bemühen – dürfte nicht billig, aber günstiger als Jung sein.

  274. Ich würde unsere Abwehrmisere auch nicht allein am Chandler fetsmachen. In einer funktionierenden Abwehr könnte der sich meiner Ansicht nach das Prädikat „solide“ erspielen. Haben wir aber nicht.

  275. @288
    Sehe ich übrigens ähnlich. Das Hauptproblem ist sicherlich nicht Chandler.

  276. Also vom spielerischen her würde ich persönlich Jung mit Kusshand zurücknehmen. Dass er „nur schnell“ gewesen sein soll, halte ich für ein Gerücht. Er war ein sehr stabiler RV, unabhängig davon wieso er jetzt bei VW nicht so richtig Fuß fassen kann. Denke aber nicht, dass er drüber nachdenkt VW zu verlassen, erst recht wenn die in die CL kommen wird er sicher noch auf seine Einsätze kommen und noch dazu verdient er da einfach mehr, hat „sein wirtschaftliches Glück gefunden“ um es mal wie Herri zu sagen :-)

    Aber es ist ja nicht so, dass es in Europa keine fähigen, für uns bezahlbaren Außenverteidiger mehr gibt. Da wird schon jemand kommen, auf diesen Positionen muss so oder so etwas getan werden.

    Jetzt steht erstmal ein sinnloses, spielfreies Wochenende vor der Tür. Nächste Woche um die Zeit bin ich definitiv glücklicher, dass endlich Freitag ist ;-)

  277. Was schreibe ich denn da? Hauptproblem? Ein wirkliches Problem gibt’s doch gar nicht. Allenfalls Schwächen, um die man sich kümmert. Selbstverständlich ohne dabei die eigenen Stärken zu vernachlässigen.

  278. @298: Rüdiger? Ein Spieler der vom Jogi als Hoffnungsträger für die N11 gepusht wird, bei uns? Und bezahlbar? Unwahrscheinlich.

  279. Ich will Rüdiger nicht, obwohl er mit seiner Fehlerquote gut zur Mannschaft passen würde.

  280. Noch unwahrscheinlicher ist, dass er mit dem VfB runter in die 2. Liga geht – wenn er weiterhin zum erweiterten Kreis der Nationalspieler gehören will.

  281. Rüdiger ist so was von überbewertet. Der wird die nächste Siaon auf der Bank eines „ambitionierten“ Vereins verbringen.

  282. @Falke – es kommt auf den Blickwinkel des Betrachters an.

    Wenn man mit einem limitierten Chandler auskommen muss, ist ein Rüdiger natürlich Gold dagegen.

    Wenn man dagegen auf Rafhinha oder Lahm zurückgreifen kann, braucht man ganz sicher keinen Rüdiger…

  283. Ich bin gegen Hannover im Stadion

  284. Freundlicher Servicehinweis für die mit ohne gepflegtem Terminkalender:

    Morgen großes Kelterfest.

    Kommt alle nackt!

  285. „Thomas Schaaf würde die Partie abbrechen, sollte er Fotos schießen. Damit war er noch gut bedient: Einem seiner Kollegen war jüngst sogar mit dem Entzug der Akkreditierung für die Bundesligaspiele gedroht worden.“
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1328576

    Fantastisch. Ich erinnere daran, daß ich auch über Spiele berichte. Live. Schonungslos. Ohne um eine Akkreditierung fürchten zu müssen. Da tut mir auch niemand einen Gefallen und bricht den Müll ab. Da dürfen die Menschen sogar gerne noch für bezahlen.

  286. djakpa auf hinne rechts…also… ich bin ja auch alles andere als zufrieden mit dem chandler momentan, aber so lange ist dj nu auch nicht weg, dass ich… uff… ächz.
    oder hab ich das virtuelle zwinkern überlesen?

  287. @ Ronny B.
    Bestimmt wäre er für uns eine Verbesserung. Ich glaube aber, dass für ihn wegen seiner N11-Connection ein Preis aufgerufen werden wird, der für sein Können utopisch ist. Besser als Jung ist der auch nicht, wird aber genau so überbezahlt werden. Für uns nix.

  288. ich finds immer etwas ähh skurril, wenn Leute, die von der Öffentlichkeit bezahlt werden und gut davon leben in der Öffentlichkeit zu stehen, diese Öffentlichkeit ausschliessen wollen

  289. ZITAT:
    „ich finds immer etwas ähh skurril, wenn Leute, die von der Öffentlichkeit bezahlt werden und gut davon leben in der Öffentlichkeit zu stehen, diese Öffentlichkeit ausschliessen wollen“

    Ich finde das nur logisch. Es gibt Eintracht-TV. Die Presse lügt sowieso.

  290. Gibt’s eigentlich keine Fotos vpm Spiel gegen Wehen?

  291. berichtet einfach objektiv freundlich, dann dürft ihr auch knipsen und hingehen.

  292. das abbruchszenario wegen eines fotos wäre ulkig geworden. die wiesbadener hätten bestimmt voll und ganz hinter der entscheidung vom thomas gestanden. ungeduscht wärs nach hause gegangen.

  293. Ich sehe das Problem bei Texten. Aber bei (Spiel)bildern? Hm.

  294. vielleicht hatte einer von den auffüll-spielern stadionverbot oder ähnliches.

  295. Bilder sagen mehr als Worte

  296. ZITAT:
    „Ich sehe das Problem bei Texten. Aber bei (Spiel)bildern? Hm.“

    da kann ja auch so einiges reinretuschiert werden… nen stinkefinger zum beispiel….

  297. vicequestore patta

    Mustafi = kagge
    Rüdiger = kagge

    Jung: CE hats schon gesagt. Schnelligkeit ist auf der Position nicht zu unterschätzen. Ich sach mal: Ablaufen des Dribblers im 1-1-Duell. Aber unbezahlbar. Is ja gut.

    Chandler = Boppes

  298. Ich fand den Iggy defensiv auf RV durchaus bissiger und schneller als Chandler, spielerisch nach vorn mit Licht und Schatten,
    die hat Chandler auch, also unterm Strich von mir ein Votum pro Iggy – wenn er denn endlich mal wieder fit wird.

  299. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich finds immer etwas ähh skurril, wenn Leute, die von der Öffentlichkeit bezahlt werden und gut davon leben in der Öffentlichkeit zu stehen, diese Öffentlichkeit ausschliessen wollen“

    Ich finde das nur logisch. Es gibt Eintracht-TV. Die Presse lügt sowieso.“

    Ich finde das unglaublich..echt jetzt.. Das sollen sie doch in Zukunft so machen…

    http://kimjongillookingatthing.....umblr.com/

  300. @patta – bin beeindruckt, wie hintergründig man so etwas analysieren kann.

    Die Jungs sind einfach … „kagge“

  301. Ach Leute – auch da weiß man, was man bei Schaaf kriegt. Das war sogar in Bremen so. Kooperation (am Ende) nur noch mit dem Vereins-TV. So wirklich überraschend ist das nicht. Was es nicht besser macht.

  302. man könnte, wäre man bösartig, zum Schluss kommen, Schaaf ist ratlos und will nicht, dass er dabei gezeigt wird

  303. „ZITAT:
    „ich finds immer etwas ähh skurril, wenn Leute, die von der Öffentlichkeit bezahlt werden und gut davon leben in der Öffentlichkeit zu stehen, diese Öffentlichkeit ausschliessen wollen“

    Ich finde das nur logisch. Es gibt Eintracht-TV. Die Presse lügt sowieso.“

    ZITAT:
    „Gerüchte, dass die Eintracht in Zukunft auch bei Bundesligaspielen eine Berichterstattung verhindern möchte, sind bisher aus der Luft gegriffen – wobei dies zumindest bei auswärtigen Auftritten seit Wochen sinnvoller erscheint …“
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1328576

    Streiche ‚er‚ bei sinnvoller. Passt.

  304. Neu auf der Bucket List:
    – ein Geheimspiel von Thomas Schaaf allein durch Zücken der Funkgurke abbrechen

  305. ZITAT:
    „Ach Leute – auch da weiß man, was man bei Schaaf kriegt. Das war sogar in Bremen so. Kooperation (am Ende) nur noch mit dem Vereins-TV. So wirklich überraschend ist das nicht. Was es nicht besser macht.“

    hatten wir heute ja noch nicht.. also von mir schaaf raus….

  306. ZITAT:
    „Neu auf der Bucket List:
    – ein Geheimspiel von Thomas Schaaf allein durch Zücken der Funkgurke abbrechen“

    hihi

  307. ZITAT:
    „man könnte, wäre man bösartig, zum Schluss kommen, Schaaf ist ratlos und will nicht, dass er dabei gezeigt wird“

    vor allem er spielt doch eh immer den selben käse mit den selben leuten… auch wenn er ja nach eigener aussage immer nächtelang über aufstellung etc grübelt… der typ macht einen fertig….

  308. ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=70v3gT9DZ6c“

    *kicher*

  309. http://kimjongillookingatthing.....umblr.com/

    Sieht doch ganz gut aus da in Nordkorea ;-) Steht Herri ab 2016 da eigentlich zur Verfügung?

  310. Mit Namen und deren Schreibweise hats der HR jetzt nicht so

    „Mit Thomas Buchmiller, Geon Hui Shim und Samuel Strong kamen gleich drei Testspieler bei der Eintracht zum Einsatz.“
    HR-online
    „Mit Thomas Buchmiller, Geon Hui Shim und Tomas Buchmiller kamen drei Testspieler bei der Eintracht zum Einsatz.“
    HR-VT 203

    Welche Bildqualität bei dieser Textsicherheit hätten entstehen können, mag ich mir garnicht vorstellen; mal von der Doppelbelichtung bei Tomas Buchmiller abgesehen :(

    Aber wenigstens wird Schaaf als „außergewöhnlich für den Verein“ bezeichnet:
    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Außergewöhnlich? Oder gewöhnungsbedürftig? Ääh …

  311. Klarer Pluspunkt bei Schaaf ist zugegebenermaßen die Förderung der Jugend.

  312. ZITAT:
    „Klarer Pluspunkt bei Schaaf ist zugegebenermaßen die Förderung der Jugend.“

    Ja? Weil er sie in Testspielen ran lässt?

  313. Es muss emal widder geworfe wern. Uff em Werfsektor tut sich ja so garnix mehr, weder im Blog noch uffem Platz.

  314. Kinsombi durfte in Hannover mal ran und Sonny ab und an auch.
    Stenda ist mittlerweile Stammspieler.

    Vielmehr war es eigentlich noch nicht, in Sachen Jugendwahn.

  315. ZITAT:
    „Läuft doch alles prima. Und im geheimen Testspiel gegen Wehen hat er sogar „ein gutes Spiel gesehen.“, der Glückliche.“

    Schaaf will andauernd nur gute Spiele der Eintracht gesehen haben. Platz 8. #überglücklich. Und so.

  316. ZITAT:
    „Kinsombi durfte in Hannover mal ran und Sonny ab und an auch.
    Stenda ist mittlerweile Stammspieler.

    Vielmehr war es eigentlich noch nicht, in Sachen Jugendwahn.“

    Eben. Und Kittel und Stendera sind zwar jung, aber nicht gerade neu.

  317. Wer gut genug ist kickt. Ende.

  318. “Thomas Schaaf würde die Partie abbrechen, sollte er Fotos schießen. Damit war er noch gut bedient: Einem seiner Kollegen war jüngst sogar mit dem Entzug der Akkreditierung für die Bundesligaspiele gedroht worden.”

    Unglaublich.

  319. piazon ist jung und neu ;)

  320. Stimmt.

  321. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kinsombi durfte in Hannover mal ran und Sonny ab und an auch.
    Stenda ist mittlerweile Stammspieler.

    Vielmehr war es eigentlich noch nicht, in Sachen Jugendwahn.“

    Eben. Und Kittel und Stendera sind zwar jung, aber nicht gerade neu.“

    Wo war denn von neu die Rede? Immerhin sind mal drei junge Burschen zu einem mehrtätigen Probetraining eingeladen worden. Und die sind auch neu. Kann mich beim besten Willen nicht erinnern, dass es das bei FF, Michi oder AV mal gegeben hätte. Noch Fragen?

  322. Nein. Bin schon still.

  323. ZITAT:
    „“Thomas Schaaf würde die Partie abbrechen, sollte er Fotos schießen. Damit war er noch gut bedient: Einem seiner Kollegen war jüngst sogar mit dem Entzug der Akkreditierung für die Bundesligaspiele gedroht worden.”

    Unglaublich.“

    Das sind dann die gleichen Leute die sich einen Werbe-Bapper auf das Rever heften wenn sie interviewt werden um die Presseleute zu Erfüllungsgehilfen ihrer Werbeverträge zu machen. Tolles Verständnis von Pressefreiheit.
    Aber der Journalismus wird ja in den letzten Jahrzehnten sowieso kaputt geschossen. Von eben solchen Leuten, durch die Meinung von unaufgeklärten Bürgern und von „Presseleuten“ die ihrerseits ehemalige Normen und Werte mit Sensationsgier & Co. unterhöhlen und damit ihren seriös arbeitenden Kolleginnen und Kollegen schaden.

  324. Der BVB betreibt Fehlerkorrektur:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....25866.html

    Vielleicht findet sich ja noch ein potenter Abnehmer für den Watschlaff; wenn nicht jetzt, wann dann?

  325. ZITAT:
    „Kann mich beim besten Willen nicht erinnern, dass es das bei FF, Michi oder AV mal gegeben hätte.“

    gabs auch. Macht aber nix. Immerhin ist Schaaf exorbitant öfters bei den U-Mannschaften als die Vorgänger. Wobei, einmal ist auch exorbitant höher.

  326. ZITAT:
    „Wobei, einmal ist auch exorbitant höher.“

    „als null Mal“ fehlt da

  327. Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.

  328. ZITAT:
    „http://kimjongillookingatthings.tumblr.com/“

    Sieht doch ganz gut aus da in Nordkorea ;-) Steht Herri ab 2016 da eigentlich zur Verfügung?“

    Ist Nordkorea nicht das Land in dem die Steinewerfer, Autoanzünder und Wartehäuschenzerstörer gerne leben würden? Geld von der EZB bekommen die jedenfalls keins.

  329. ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Gilt die auch für Männerfußballmannschaften ? :-)

  330. Frauenquote ja, aber was ist mir den anderen 68 Geschlechtern die Berliner Gender Lehrstühle gefunden haben? Da muss die Politik doch handeln.

  331. ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Ich bin für Doris Köpf-Schröder

  332. ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Topidee. Wo kann ich mich bewerben?

  333. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Topidee. Wo kann ich mich bewerben?“

    einfach hingehen und sagen „bin jetzt da, zur Quotenerfüllung. Schaaf raus und eine Loge für den blog.“

  334. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Topidee. Wo kann ich mich bewerben?“

    Die Frage wirft Zweifel auf, ob meine Idee nicht auf einer falschen Vorstellung Deiner Fähigkeiten beruht.

  335. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Topidee. Wo kann ich mich bewerben?“

    einfach hingehen und sagen „bin jetzt da, zur Quotenerfüllung. Schaaf raus und eine Loge für den blog.““

    Mach ich alles natürlich. Jetzt brauch ich noch einem findigen blog Anwalt, oder am besten alle, die mir eine juristisch lupenreine Bewerbung aufsetzen an der man nicht vorbeikommt. Das sollte doch möglich sein, oder?

    Denkt an eure Loge und strengt euch an Jungs.

  336. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Klarer Pluspunkt bei Schaaf ist zugegebenermaßen die Förderung der Jugend.“

    Ja? Weil er sie in Testspielen ran lässt?“

    Stender als Stammspieler, Kittel mit mehr Einsätzen als vorher und Kinsombie durfte zumindest vorspielen.

  337. Zitat: „Es muss emal widder geworfe wern.“

    +1. Zum Beispiel den Trainer raus.

  338. Heute schon gekotzt? Bitte sehr:

    „Es gibt keinen einzigen hehren Wert, keine Traditionspflege und keine Kapitalismuskritik, die rechtfertigt, was sich bei Blockupy in Frankfurt und zuvor auch bei Spielen von RB Leipzig abgespielt hat. Niemand dürfe „Autos anzünden und Urinbecher werfen“

    http://www.fr-online.de/sport/.....27940.html

  339. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Topidee. Wo kann ich mich bewerben?“

    Ich nehm Dich an Spieltagen gerne mit, wir parken dann in der Tiefgararge.

  340. ZITAT:
    „Heute schon gekotzt? Bitte sehr:

    „Es gibt keinen einzigen hehren Wert, keine Traditionspflege und keine Kapitalismuskritik, die rechtfertigt, was sich bei Blockupy in Frankfurt und zuvor auch bei Spielen von RB Leipzig abgespielt hat. Niemand dürfe „Autos anzünden und Urinbecher werfen“

    http://www.fr-online.de/sport/.....27940.html

    Ich nehme an, Seifert spricht für alle Mitglieder der DFL? Bemerkenswert.

  341. ZITAT:
    „Ich nehm Dich an Spieltagen gerne mit, wir parken dann in der Tiefgararge.“

    Ach, Du machst den Quoten-AR für die restlichen 68 Geschlechter?

  342. ein Photo vom Spiel gg. Wehen, das hat sicher einer unter Aufbietung all seines Mutes aufgenommen. Wenn das der MT2 sieht, gibts Ärger.

    http://www.allgemeine-zeitung......YuanBn.jpg

  343. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Bundesrat hat heute der Frauenquote zugestimmt. Ich bin für polterpetra als neues Mitglied im AR der EF Fußball AG.“

    Topidee. Wo kann ich mich bewerben?“

    Ich nehm Dich an Spieltagen gerne mit, wir parken dann in der Tiefgararge.“

    ….und fahren dann mit dem Aufzug zu unsere Loge wo die restlichen Blognasen schon im Champagnerbad liegen. Nur der Krieger bleibt unten auf dem Platz wo er hingehört.

  344. ZITAT:
    „Nur der Krieger bleibt unten auf dem Platz wo er hingehört.“

    wir winken ihm, soviel Anstand muss sein

  345. Ich will in die Loge

  346. ZITAT:
    „ein Photo vom Spiel gg. Wehen, das hat sicher einer unter Aufbietung all seines Mutes aufgenommen. Wenn das der MT2 sieht, gibts Ärger.

    http://www.allgemeine-zeitung......YuanBn.jpg

    Die Allgemeine Zeitung durfte offensichtlich auch mehr als nur privat schauen. Barvo.

  347. die sind auch nicht Fundementalopposition wie dein grünes Hetzblatt

  348. Hm. Aber Claus Veith ist beim Medienpartner FNP. Hm.

  349. Vermutlich dürfen insbesondere diejenigen Fotos machen, welche keinen Blog betreiben in dem täglich 431 mal der Kopf des Trainers gefordert wird.

  350. ZITAT:
    „Ich will in die Loge“

    Tut mir leid. Aber Photos vorm Ort des Geschehens sind nicht erlaubt. Dann wird sofort abgebrochen. Anweisung vom Trainer. Kann man nix machen

  351. Fotos sind erlaubt. Aber es darf kein Ball drauf sein. Ich habe verstanden.

  352. ZITAT:
    „Hm. Aber Claus Veith ist beim Medienpartner FNP. Hm.“

    Es scheint als spiele die Eintracht nicht nur gegen die grüne Bild, sondern neuerdings auch gegen die Fnp. Wird langsam anstrengend. Wieviel stehts eigentlich?

  353. Es hätte einem Profi Journalisten aber auch klar sein müssen, das das Fotografieren von Bällen nicht von der Pressefreiheit gedeckt ist und somit folgerichtig auch von Eintracht Frankfurt nicht unterstützt werden wird.

  354. Hauptsache, die Kamera verlässt nicht das Futteral.

  355. Ah, die Chancen der 05er gegen Müller in der Berufung verbessern sich.
    http://www.allgemeine-zeitung......137127.htm

  356. Der Schur hat auch keine Ahnung:
    http://www.hr-online.de/websit.....t_54912853

    Schaaf raus!

  357. Hmmm. Auf welchem Tabellenplatz steht die U19 noch mal gerade?
    Und was passiert wenn sie da am Saisonende immer noch da steht?
    Keine tolle Situation. Da würde ich auch erst mal alles positiv reden was nur geht. Falls sie wirklich absteigen ist es sowieso vorbei mit Nachwuchs für die Profimannschaft.

  358. ZITAT:
    „Klarer Pluspunkt bei Schaaf ist zugegebenermaßen die Förderung der Jugend.“

    so ist es .. und stendera hat unter veh auch schon gespielt, war dann halt verletzt…. sehe schaafs einsatz für die jugend auch nicht so dolle… und selbst wenn überwiegt das negative bei weitem mehr….

  359. „Zieht sich“ und Frühjahrsmüdigkeit, eine ganz zähe Mischung.

    Dass Djakpa – bei aller Bremserei des Trainers – wieder mit Verve dabei ist, finde ich schön. Mir gefällt von den Anlagen her Otsche besser auf der Position, aber die Saison dauert ja noch einbisserl an.

    Man lässt Schreiber- und Knipserlinge beim Geheimspiel zuschauen, soll dann aber piensig geworden sein, wenn die mal schnell ihrem verständlichen, beruflichen Instinkt nachgeben?
    Ungeschickt, das. Entweder dürfen alle zuschauen, ohne Restriktionen, oder halt keiner (kommt auch niemand nicht in Versuchung).

    Ab- und an einige Jugendspieler (auch von auswärts) vorspielen zu lassen, das ist schon recht ungewohnt; und riecht geradezu sogar etwas nach Scouting. Hier, bei der SGE…was Ferz!

  360. Wird eigentlich kommuniziert, was diese Geheimhaltung soll?

  361. ZITAT:
    „Wird eigentlich kommuniziert, was diese Geheimhaltung soll?“

    Damit niemand das galaktische neue Konzept sieht mit dem Schaaf die 3,37% große Chance auf die CL – Qualifikation wahrnehmen wird.

  362. ZITAT:
    „Wird eigentlich kommuniziert, was diese Geheimhaltung soll?“

    Das ist doch geheim.

  363. ZITAT:
    „Ich bin gegen Hannover im Stadion“

    Ich mag die ja auch nicht, aber solange wir in einer Liga kicken werden die mindestens einmal pro Saison im Wald auftauchen. Da kannste nichts machen.

  364. Zumindest ist es so geheim, dass ich nichts davon mitbekomme.

  365. ZITAT:
    „Zumindest ist es so geheim, dass ich nichts davon mitbekomme.“

    Ist das denn was besonderes, wenn du nichts mitkriegst? ;-)

  366. Zumindest ist es ein ähnlich dämliches kommunikatives Foulspiel wie das Ausladen der Schmierfinken bei der EZB Eröffnung.

    Wenn selbst die lammfromme Kleingärtnerzeitung FNP schnappig wird …

    Ich will den MT 1 wieder. Wäre jetzt spielerisch am End kein Unterschied – hätte aber eine bessere Haltungsnote.

  367. ZITAT:
    „hätte aber eine bessere Haltungsnote.“

    Und Boccia einen Herzinfarkt.

  368. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zumindest ist es so geheim, dass ich nichts davon mitbekomme.“

    Ist das denn was besonderes, wenn du nichts mitkriegst? ;-)“

    Hm. Nein.

  369. http://www.blog-g.de/warten-4… Blog-Geschichte wiederholt sich.

  370. ….warten-4 … Blog-Geschichte wiederholt sich.

  371. HTML-Fehler wiederholen sich auch.

  372. Am 17.4. würde ich gerne im Waldstadion das Spiel gegen Gladbach anschauen. Hat jemand vielleicht eine Karte anzubieten?

  373. 390 – Samstag in einer Woche ab ca. 17:05 kannste die in der Gegend vom Gleisdreick mit dem Laubbläser zu monströsen Haufen auftürmen.

  374. Bzw. die Asche.

  375. @389
    Stimmt :-)
    Aber da sich hier keiner mehr anmelden kann, behaupte ich einfach: War ich nicht!

  376. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin gegen Hannover im Stadion“

    Ich mag die ja auch nicht, aber solange wir in einer Liga kicken werden die mindestens einmal pro Saison im Wald auftauchen. Da kannste nichts machen.“

    Hehehe

  377. ZITAT:
    „Bzw. die Asche.“

    Ich will keine Dauer- sondern eine Tageskarte.
    Außerdem kenne ich die Ankündigungen des Verbrennens von Dauerkarten seit zig Jahren, habe aber noch nie was vom tatsächlichen Vollzug mitbekommen.

  378. ZITAT:
    „Ich will den MT 1 wieder. Wäre jetzt spielerisch am End kein Unterschied – hätte aber eine bessere Haltungsnote.“

    und die PKs wären nicht so bräsig.

  379. ZITAT:
    „ZITAT:
    „hätte aber eine bessere Haltungsnote.“

    Und Boccia einen Herzinfarkt.“

    das ist eines von dem Kärber sein Lebensziel.

  380. Werden die Uhren jetzt vor oder zurückgestellt?

  381. @398
    Jetzt garnicht, aber am Sonntag werden sie vorgestellt.

  382. ZITAT:
    „Werden die Uhren jetzt vor oder zurückgestellt?“

    Bei Dir wie immer zurück…

  383. ZITAT:
    „Werden die Uhren jetzt vor oder zurückgestellt?“

    egal, auf jeden Fall gehen sie anders

  384. @Fotoverbot bei Freundschaftsspiel

    Es ist auch für jeden Trikotsponsor interessant das untersagt wird seinen Namen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

  385. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Werden die Uhren jetzt vor oder zurückgestellt?“

    Bei Dir wie immer zurück…“

    https://www.youtube.com/watch?.....g-vgGuTD8A

  386. ZITAT:
    „@Fotoverbot bei Freundschaftsspiel

    Es ist auch für jeden Trikotsponsor interessant das untersagt wird seinen Namen der Öffentlichkeit zu präsentieren.“

    Gemach. Gilt ja offensichtlich nicht für jeden.

  387. ZITAT:
    „@Fotoverbot bei Freundschaftsspiel

    Es ist auch für jeden Trikotsponsor interessant das untersagt wird seinen Namen der Öffentlichkeit zu präsentieren.“

    Ein paar Lederhüte und der Krieger. Das wird selbst Fiat verschmerzen können.

  388. Stendera im Eurosport

  389. Der Erfolg gibt ihm recht. Sieg im Derby. Pro Schaaf, contra Presse. Meinen Meinung!!

  390. mwa – Schaaf über DJ: „… der muss sich jetzt erstmal hinten anstellen…“

    Also ein großer Motivationskünstler wird TS in diesem Leben wohl nicht mehr. Die Botschaft ist inhaltlich richtig, kommt beim Betroffenen aber sehr negativ rüber.

    Besser wäre gewesen:

    – wir sind sehr froh, dass er wieder mittrainieren kann
    – wir freuen uns, dass er sich ambitionierte Ziele setzt, dass unterstreicht seine professionelle Einstellung
    – wir wollen aber nichts überstürzen, allein um den Heilungsprozess nicht zu gefährden
    – er ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft

    Mit dieser Botschaft könnte ich (wenn ich DJ wäre), deutlich besser leben und würde mich gleichwohl in Geduld üben.

  391. Ernst-Abbe-Sportfeld. So muss ein Fussballplatz heissen.

  392. ZITAT:
    „Ernst-Abbe-Sportfeld. So muss ein Fussballplatz heissen.“

    Genau. Am besten noch in der Bimbo Binder Promenade

  393. ZITAT:
    „Der Erfolg gibt ihm recht. Sieg im Derby. Pro Schaaf, contra Presse. Meinen Meinung!!“

    Jetzt haben wir ja außer dem OFC alle lokalen Gegner durch. Gegen D98 traut sich das Schääfchen wahrscheinlich nicht.

  394. ZITAT:
    „Stendera im Eurosport“

    Danke Karben.

  395. ZITAT:
    „Ernst-Abbe-Sportfeld. So muss ein Fussballplatz heissen.“

    Wie kommst jetzt auf Jena?

  396. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ernst-Abbe-Sportfeld. So muss ein Fussballplatz heissen.“

    Genau. Am besten noch in der Bimbo Binder Promenade“

    geh Trampolin üben

  397. Schön ruhig sachlicher Kommentar auf diesem Eurosport. Wunderbar auch die einsame Tute im Stadion. Trööööt trööööt.

  398. ZITAT:
    „Wunderbar auch die einsame Tute im Stadion. Trööööt trööööt.“

    aus irgendeinem Restbestand der Volksarmee, damit wurde früher zum Sammeln gerufen. Oder wenns Wurst gab.

  399. haaaaaaaaaaaaaaa, jetzt hab ich sie auch gehört

  400. ZITAT:
    „Ernst-Abbe-Sportfeld. So muss ein Fussballplatz heissen.“

    fehlt ein „l“

  401. Ah, Eurosport U20.

    Die Jenenser waren ja auch mal wer in Europa.

    Und derzeit großer Zoff wegen Stadionneubau.

  402. ZITAT:
    „das ist eines von dem Kärber sein Lebensziel.“

    Sagt man so in Österreich?

  403. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wunderbar auch die einsame Tute im Stadion. Trööööt trööööt.“

    aus irgendeinem Restbestand der Volksarmee, damit wurde früher zum Sammeln gerufen. Oder wenns Wurst gab.“

    Schwerter zu Pflugscharen

    http://www.horda-azzuro.de/wor.....13-078.jpg

  404. Doppelschlag Polen 69.und 73. Minute.

    Gab’s statt Training wahrscheinlich zuviel

    http://media201.zgt.de.cdn.thu.....ACC76535A3

    und

    http://www.bierschilder.de/dat.....1281_1.jpg

  405. Ständer schlägt zurück!

  406. @409
    Ich las da nur *über* (zu den Medien), nicht *zu* Djakba selbst (im direkten Gespräch miteinander).
    Wie motivierend oder wertschätzend das persönliche Gespräch zwischen Coach und Spieler war/ist, kann ich da nicht einschätzen.

  407. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Fotoverbot bei Freundschaftsspiel

    Es ist auch für jeden Trikotsponsor interessant das untersagt wird seinen Namen der Öffentlichkeit zu präsentieren.“

    Gemach. Gilt ja offensichtlich nicht für jeden.“

    Nur für die, die eine Akkreditierung für den Lebensunterhalt benötigen. Gut das man noch Fotografen diskriminieren kann, nach dem Wochenende des Anti-Diskriminierungs Spieltags.

  408. vicequestore patta

    @317, Ronny:

    Da muss ich dann doch mal drauf antworten.

    Mustafi ist der durchschnittlichste Profi mit deutschem Pass. Überdurchschnittlich ist der nur im Interview. In der N11 hat der ungefähr nix verloren.

    Rüdiger hat spielintelligenzmäßig nicht 5 Gramm Hirn im Kopp. Glaubst Du nicht? Dann schau Dir doch die letzten VfB-Spiele mit dieser Lusche noch mal geruhsam an.

    Über Boppes Chandler sag ich jetzt mal gar nix mehr. Mir geht schon wieder der Hut hoch. Langt!

  409. ZITAT:
    „@317, Ronny:

    Da muss ich dann doch mal drauf antworten.

    Mustafi ist der durchschnittlichste Profi mit deutschem Pass. Überdurchschnittlich ist der nur im Interview. In der N11 hat der ungefähr nix verloren.

    Rüdiger hat spielintelligenzmäßig nicht 5 Gramm Hirn im Kopp. Glaubst Du nicht? Dann schau Dir doch die letzten VfB-Spiele mit dieser Lusche noch mal geruhsam an.

    Über Boppes Chandler sag ich jetzt mal gar nix mehr. Mir geht schon wieder der Hut hoch. Langt!“

    Dein Beitrag zeigt mal wieder, dass……..ach, zuviel der Mühe.

  410. „ZITAT: Gemach. Gilt ja offensichtlich nicht für jeden.“
    Nur für die, die eine Akkreditierung für den Lebensunterhalt benötigen. Gut das man noch Fotografen diskriminieren kann, nach dem Wochenende des Anti-Diskriminierungs Spieltags.“

    Danke. Jetzt weiß ich Bescheid.

  411. ZITAT:
    „Dein Beitrag zeigt mal wieder, dass……..ach, zuviel der Mühe.“

    Mach hier mal nicht den Dieter… ;)

    Hast aber recht.

  412. Als Benutzer von Eselsbrücken, der sogar früher mal das Wort WO benutzt hat, um sich zu merken, wo Westen und Osten ist und der anfangs Schwierigkeiten hatte, sich zu merken, ob vor oder zurückgestellt wird (die Uhr), zitiere ich mein kleines Juwel hierzu:

    Spring (dat heiss Frühlink) forward, fall (dat heiss Heabst) back.

    Dankt mir nicht.

  413. ZITAT:
    „@409
    Ich las da nur *über* (zu den Medien), nicht *zu* Djakba selbst (im direkten Gespräch miteinander).
    Wie motivierend oder wertschätzend das persönliche Gespräch zwischen Coach und Spieler war/ist, kann ich da nicht einschätzen.“

    Hat immerhin gereicht, dass der fröhliche DJ beschlossen hat, jetzt lieber die Klappe zu halten.

  414. @Vize – bei Mustafi bin ich bei Dir, sehe ich auch so.

    Rüdiger fand ich vor seiner Verletzung offen gesagt gar nicht schlecht, auch in der Nationalelf ganz o.k. – aber er ist natürlich kein Spielgestalter sondern kommt eher über seine Dynamik und Schnelligkeit.

    Chandler war der Wunsch von Schaaf/Hübner, wohl auch deshalb, weil man eine alternative Rückholaktion von P. Ochs dem Frankfurter Publikum nicht zumuten wollte. Allerdings bin ich der Meinung, dass man durchaus noch hätte weitersuchen können und nicht bereits bei einem Chandler zuschlagen musste.

  415. vicequestore patta

    @430, US und WA: Dann gebt doch mal Butter bei die Fische! Tut mir leid. Mustafi und Rüdiger, das sind so Spieler, da muss ich immer herzlich lachen (weil sie nicht bei der Eintracht spielen).

    Chandler spielt doch nur, weil es zurzeit keine Alternative zu ihm gibt. Und auch das ist irgendwie schon wieder peinlich und unnötig.

  416. Chandler kam vom Absteiger Glubb. Der war bestimmt billig. Als Alternative war ja Iggy da. Man hoffte halt, dass einer richtig durchstartet.

  417. Sowohl Mustafi als auch Rüdiger (wenn fit) wären für uns absolute Verstärkungen. Unbezahlbar halt.

    Ich glaube, der Timmy hat noch richtig Luft nach oben, wenn er besser angeleitet wird. Der steht oft schlecht.

  418. vicequestore patta

    @433, Ronny: Da sind wir also nicht so weit auseinander. Bei Rüdiger ist es halt so, dass alle seine überragende Athletik sehen, aber mal ganz ehrlich: Christoph Spycher war null athletisch, außer im Kopf, und mit Sicherheit zurzeit, also Stand jetzt, im Vergleich der bessere Abwehrspieler. Es kommt nicht nur auf die Athletik an….

  419. Bezogen auf Mustafi bist Du ein Schwätzer. Der hat bis zum 28. Spieltag 23 Spiele nahezu immer über die volle Zeit mitgemacht. Bei der Mannschaft die auf Platz drei in der Prímera Division liegt. Und das wahrscheinlich nur weil die nicht so viel vom Fußball verstehen wie Du.

  420. vicequestore patta

    @438, US: Nee tut mir leid, muss ich nicht nachvollziehen. In der Nati hat er ganz überwiegend sehr mäßig gespielt. Das ist der Maßstab. Und wäre er in der Bundesliga, würde man das auch besser bemessen können. Primera Division gibts nur drei Vereine, wo zählen, und bei denen spielt er nicht. Nach meinem Kenntnisstand…

  421. ZITAT:
    „Spring (dat heiss Frühlink) forward, fall (dat heiss Heabst) back.

    Dankt mir nicht.“
    Verstehe ich nicht. Das funktioniert doch nur im Winter, oder?

  422. Mal fünf Sekunden nachgedacht, dann kommt man von selbst drauf. Aber Ihr Kappen lernt ja lieber auswendig anstatt zu verstehen.

    Man man man

  423. Kinners, es is doch so einfach:
    Wenns wärmer wird, wird 1 Std. weniger geschlafen. Wenns kälter wird, hat man eine Stunde mehr im heimeligen Gemach.

    So, und nun ab ins Woche end.

  424. ZITAT:
    „Mal fünf Sekunden nachgedacht, dann kommt man von selbst drauf. Aber Ihr Kappen lernt ja lieber auswendig anstatt zu verstehen.

    Man man man“

    Ja, wenn du nur vorwärts springst? Aber unsereins (wer sind wir überhaupt und wenn ja, wieviele?) ist eindimensional… Isklar! Lappen!

  425. vicequestore patta

    @ Uli Stein und Westend-Adler:

    Ich mach das Fass mal wieder zu. Jeder hat seine eigene Auffassung und Bewertung von Fußball-Spielern und das bringt jetzt nix, sich da gegenseitig der Unkenntnis zu zeihen. Ich habe halt meine Auffassung zur Kenntnis gebracht und eure zur Kenntnis genommen. Belassen wir es doch dabei.

    Wünsche noch einen schönen Abend!

  426. Hat der Mustafi oder der Rüdiger Deine Enkelin verführt?

  427. ZITAT:
    „Kinners, es is doch so einfach:
    Wenns wärmer wird, wird 1 Std. weniger geschlafen. Wenns kälter wird, hat man eine Stunde mehr im heimeligen Gemach.

    So, und nun ab ins Woche end.“

    Der Osterhase versteckt 1 Stunde und als ganz frühes Weihnachtsgeschenk gibts 1 Stunde wieder.
    Kapieren auch die Jüngsten. Normalerweise.

  428. vicequestore patta

    @ 446, Hair Eymold: Weder noch, wobei das wenigstens schlüssig wäre ;-))

  429. Ich sag mir ja immer, im Frühling wird die Uhr vorgestellt, weil es früher hell wird und im Herbst wird sie wieder zurückgestellt. Aber wahrscheinlich bin ich da zu altmodisch.

    Davon abgesehen ist es doch vollkommen logisch, dass die einem eine Stunde genau dann klauen, wenn man eh schon unter der Frühjahrsmüdigkeit leidet. Diese Schweine.

  430. Stimmt.Ich sag nur Troja.

  431. vicequestore patta

    @450: Was?

  432. Eselsbrücken? Wozu gibt es Internetz. Jetzt sogar mobil.
    Habe sicherheitshalber einen Funkwecker…

    Ich bin voll für die Sommerzeit. Gute Sache.

  433. Nachtrag zu Jung:
    So lange der sich den Pornobalken nicht abrasiert, kann das nix werden. Klar wie Kloßbrühe!

  434. ZITAT:
    „Eselsbrücken? Wozu gibt es Internetz. Jetzt sogar mobil.“

    HR-Videotext!
    Zwar immer mit Vorsicht zu genießen, aber dennoch präziser als die Blumenuhr in Ginnheim-Mitte.
    Ansonsten bleibt nur zu sagen: Feierabend!

  435. ZITAT:
    „@438, US: Nee tut mir leid, muss ich nicht nachvollziehen. In der Nati hat er ganz überwiegend sehr mäßig gespielt. Das ist der Maßstab. Und wäre er in der Bundesliga, würde man das auch besser bemessen können. Primera Division gibts nur drei Vereine, wo zählen, und bei denen spielt er nicht. Nach meinem Kenntnisstand…“

    Es gibt nur drei Vereine die zählen? Uch nehme an Real, Atletico und Barca?
    Sevillia ist aktuell EL Sieger, Bilbao und Valencia sind sicher nicht zu verachten. Da gibt es schon ein paar mehr.
    Stammspieler veim aktuell dritten ist schon nicht schlecht und gute Kritiken bekommt er auch. Kann es sein, dass Du den falschen Maßstab anwendest? Nicht die paar Nationalelfspiele sondern die Leistungen im Verein sollten der Maßstab sein. Und die sin gut bei Mustafi.

  436. Ich schaue morgens auf die Funkuhr und was die sagt, stelle ich überall ein. Kein Nachdenken. Kein Auswendiglernen.

  437. Also eher mittags.

    Irgendwann halt.

  438. vicequestore patta

    @456, Volker:
    Okay, vielleicht bin ich mit dem Shkodran in meinem Urteil zu hart. Habe die Diskussion jetzt zum Anlass genommen, den Spieler öfter im TV zukünftig zu verfolgen.
    Ich finde den halt Stand jetzt nicht so prickelnd, und seien wir ganz ehrlich, wenn der Ebenau den nicht auf einmal auf dem Schirm gehabt hätte, er wäre noch heute unbekannt in der deutschen Fußballszene.

    Bei Rüdiger bleibe ich dabei: Der hat zu viele Böcke geschossen. Er ist sicherlich schneller und springt höher als die meisten Bundesligaspieler, aber in punkto Cleverness hat ihm sogar sein Teamkollege Niedermayr oderwiederheißt so einiges voraus. Ich glaube, in der Ära Schneider gelang es ihm, zwei Gegentore durch Fehler zu verursachen, in nur einem Spiel. Gegenbeweis darf gerne angetreten werden.

  439. ganz Deutschland müsste Mustafi täglich alles küssen was der ihnen hinstreckt, denn ohne seine Verletzung bei der WM wäre Deutschland niemals WM geworden. Daher dankt und preiset ihn.

  440. vicequestore patta

    @460: Das kann natürlich nur von einem Österreicher kommen …;-)

  441. ZITAT:
    „ganz Deutschland müsste Mustafi täglich alles küssen was der ihnen hinstreckt, denn ohne seine Verletzung bei der WM wäre Deutschland niemals WM geworden. Daher dankt und preiset ihn.“

    Böse aber wahr. *lobpreis*

  442. So ist das.

    Aber tanzen kann der. Schwerverletzt.

  443. Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

  444. ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    gleich wirst Du hier mit dieser Meinung gesteinigt….

  445. Das ist aber keine Meinung. Sondern Fakt.

  446. vicequestore patta

    @464: Da kann einem schwindelig werden.

  447. ZITAT:
    „Das ist aber keine Meinung. Sondern Fakt.“

    und gar kein so schlimmer noch dazu…

  448. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    gleich wirst Du hier mit dieser Meinung gesteinigt….“

    Jeder nur einen Stein.

  449. Fakten werden überwertet.

    #Fußgängerzone Montabauer.

  450. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    gleich wirst Du hier mit dieser Meinung gesteinigt….“

    Jeder nur einen Stein.“

    Ich werfe einen 8er

  451. Zum Wochenende ein kleiner Text:

    Fußball ist immer noch wichtig

    Manchmal kommst du noch vorbei an diesem Klotz aus Beton.
    Dein Club hat wieder mal bloß an Erfahrung gewonnen.

    [Gelöscht. Auch Songtexte unterliegen dem Urheberrecht. Man kann da verlinken.]

  452. http://m.fnp.de/sport/eintrach.....85,1330070

    Hmmm…die FNP . Zweiter Artikel heute der ungewöhnlich sch(a)arf geschrieben ist

  453. Mal ne Frage an die rumlungernden, pardon – aus beruflichem Interesse mitlesenden Anwälte:

    wie sind die Erfolgschancen für eine Beleidigungsklage gegen einen koreanischen Konzern, wenn man beim Auspacken eines Maxi-Tablets mit den Ausmaßen ca. 20×30 cm in der Kurzanleitung lesen muss:
    „Tragen Sie das Gerät nicht in der Gesäßtasche!“

  454. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Fotoverbot bei Freundschaftsspiel

    Es ist auch für jeden Trikotsponsor interessant das untersagt wird seinen Namen der Öffentlichkeit zu präsentieren.“

    Gemach. Gilt ja offensichtlich nicht für jeden.“

    Stimmt gilt nur für unseren aktuellen Sponsor, als warnendes Beispiel für alle Anderen.
    Die AG hat das Bekanntheitsstreben der Sparkasse Harsewinkel.
    Ich als Senior Marketing Manager verurteile solch ein gebaren aufs schärfste

  455. ZITAT:
    „Mal ne Frage an die rumlungernden, pardon – aus beruflichem Interesse mitlesenden Anwälte:

    wie sind die Erfolgschancen für eine Beleidigungsklage gegen einen koreanischen Konzern, wenn man beim Auspacken eines Maxi-Tablets mit den Ausmaßen ca. 20×30 cm in der Kurzanleitung lesen muss:
    „Tragen Sie das Gerät nicht in der Gesäßtasche!““

    Befolge die Empfehlung und gut ist.

  456. ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    Jetzt haben die uns sogar den CE abgeworben!

    Zitat:

    Für mich sind Erfolgsmomente, wenn der Sportdirektor sagt: ,Ich habe heute das Spiel unserer Nachwuchs-Mannschaft gar nicht anschauen müssen. Ich habe die Augen geschlossen und zugehört, wie die Jungs spielen.’

  457. ZITAT:
    „Tragen Sie das Gerät nicht in der Gesäßtasche!“

    Warum liest du die Kurzanleitung für Amerikanerinnen?

  458. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tragen Sie das Gerät nicht in der Gesäßtasche!“

    Warum liest du die Kurzanleitung für Amerikanerinnen?“

    das ist doch nur der Hinweis für den Kärber und seinen Fettsteiß

  459. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tragen Sie das Gerät nicht in der Gesäßtasche!“

    Warum liest du die Kurzanleitung für Amerikanerinnen?“

    Ich möchte ja keine Mutmaßungen über die Ausmaße der rückwärtigen Körperpartie des Westend-Adlers machen. Seine Antwort verleitet aber zu der Annahme, dass er eine Hose mit passender Tasche hat.

  460. Ist das hier schon gewesen ?
    grosses Tuchel-Interview in der Zeit : http://www.zeit.de/2015/13/tho.....ettansicht

    Ich verabscheue ihn ja von Herzen (auch wenn er ein sehr guter Trainer ist) aber eins muss man ihm ja lassen :
    Er denkt wie ein Psychologe, zwar nicht wie ein besonders ausgefallener (das meiste ist mehr so erstes Semester Grundkurs) aber immerhin ! Wenn er zum Beispiel von „Leistungsverträgen“ mit seinen Spielern spricht, erinnern diese doch sehr an die sogenannten Therapieverträge zwischen Therapeut und Patient. Auch Die Erkenntnis, dass eine Mannschaft mehr ist als die Summe ihrer Einzelspieler, erinnert an die Anfänge der frühen Gestaltpsychologie : das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (die Älteren werden sich erinnern).
    Wie gesagt, das sind psychologische Basics, aber dennoch macht es den Anschein, dass er diese irgendwie besser verinnerlicht hat, als der Grossteil seiner Kollegen.

  461. i werd narrisch, schon zwa Moi wor da Boin im Toar. Wödmasta werma, Europäischa.

  462. ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    Mit der Kohle bekommen wir das auch hin. Unbegrent und völlig ohne Risiko. Ich seh da keine außergewöhnliche Leistung drin.

  463. Du musst die Kohle aber auch richtig einsetzen. Frag dazu mal beim HSV nach.

  464. Ui. In Montenegro ist der Russische Torhüter von ner Leuchtsspur direkt im Gesicht getroffen worden. #fussballfanssindkeineverbrecher

  465. Das blöde daran ist ja, wenn der Brause-Clan über Bedarf profunde ausbildet, profitiert der ‚Rest‘. Und freut sich über ‚gut-ausgebildete Nachwuchskicker‘. Und schwupps ist das Image verändert und der Plan geht auf. Dazu werde ich bestimmt keinerlei Wette eingehen.

  466. Alaba verschiesst einen Elfmeter. Bayernsau!

  467. kann passieren, so in der Emotion

  468. Emotionen respektieren. Meine Meinung.

  469. Ich hab nichts gegen Emotionen. Notfalls kann man die auch in einer Gummizelle ausleben.

  470. kam von vorne, muss er sehen. Vermutlich wollte der Russ‘ bloss nen Abbruch provozieren.

  471. ZITAT:
    „kam von vorne, muss er sehen. Vermutlich wollte der Russ‘ bloss nen Abbruch provozieren.“

    Das war überflüssig, aber sowas von.

  472. Das ist nur eines:

    Strafbare Scheiße

  473. ZITAT:
    „i werd narrisch, schon zwa Moi wor da Boin im Toar. Wödmasta werma, Europäischa.“

    Mach Dich mal locker, Kärber. Ihr kickt doch nur gegen dieses andere Österreich.

  474. Rat Bull macht das wohl leider sehr strukturiert und sehr gut.

  475. Stalinorgel. Man kennt das.

    Was bedeutet das jetzt für die panslawistische Sache?

  476. ich mag sie trotzdem nicht

  477. Die ganzen erfahrenen Toptrainer aus dem Nachwuchsbereich sind sicherlich aus ganz Deutschland zu RB gewechselt, weil das Konzept sie so dermassen überzeugt hat. Monetäre Anreize sind da doch nebensächlich.
    Und die Infrastruktur, die so viel moderner und besser ist, als die von langjährigen Bundesligavereinen ist wahrscheinlich auch nur aus Visionen gebaut worden, nicht aus teurem Baumaterial. Notiz an Mich : Erst war die Professionalität und vor allem der Weitblick, erst dann kam das Geld. Ich bin aber auch ein Schussel, das ich das immer wieder vergesse. Und 6-stellige Ablösen im U15 Bereich sind ja wohl das normalste auf der Welt im Europäischen Spitzenfussball, das macht doch heutzutage aber wirklich jeder Drittligist von Portugal bis Russland.

    Bleibt ja nur noch eine Frage : Wieso machen WIR das nicht so ? Richtig ! Nur aus einem Grund : Die Visionen fehlen !

    Und ja…denkt eigentlich auch mal jemand nur eine Sekunde an die Kinder ? Natürlich ! Der Profifussballverein vom Getränkehersteller unseres Herzens ! Schulische Ausbildung, ja am Besten noch die universitäre Laufbahn neben der Profikarriere, nicht dass die Pennäler noch auf dumme Gedanken kommen und sich in ihrer sperrlich besetzten Freizeit noch wie ganz normale Jugendliche benehmen, wo kämen wir denn da hin ?

    Wir wollen ja schliesslich den Fussballer der Zukunft erschaffen. Wie sieht der aus ? Am besten gänzlich ohne eigenen Willen, das System RB verinnerlicht und sich dafür auch gerne selbstaufopfernd in Heldenmanier, alles für die Marke…äh den Verein. Wechselambitionen eigentlich ausgeschlossen, denn die schöne neue Fussballwelt bietet ja alles was das Herz begehren könnte und bricht den Willen zur Persönlichkeitsentwicklung in die falsche Richtung schon im frühsten Kindesalter, während Mama und Papa schon die Geldscheine zählen. Es lebe der Sport !

  478. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    Mit der Kohle bekommen wir das auch hin. Unbegrent und völlig ohne Risiko. Ich seh da keine außergewöhnliche Leistung drin.“

    Wo siehst Du denn da einen massiven Einsatz von Kohle? Mal abgesehen von den 30 Mio für das Leistungszentrum, welches für das Konzept nicht zwingend notwendig erscheint? Im Ernst, ich habe mir beim Lesen gedacht, dass das jeder Andere mit klugem Konzept, der nötigen Konsequenz, etc. auch hinbekommen könnte. Das finde ich eigentlich viel schlimmer.

  479. @Diva
    Das stimmt nicht ganz. Die verpflichten nur Topleute, egal ob als Ausbilder oder als Nachwuchskicker. Und die kosten richtig Geld. Was Leipzig zahlt. Das weiß ich zufällig. Geld spielt keine Rolle. Überhaupt keine Rolle. Wen sie wollen, kriegen sie.

  480. ZITAT:
    „Wo siehst Du denn da einen massiven Einsatz von Kohle? Mal abgesehen von den 30 Mio für das Leistungszentrum, welches für das Konzept nicht zwingend notwendig erscheint? Im Ernst, ich habe mir beim Lesen gedacht, dass das jeder Andere mit klugem Konzept, der nötigen Konsequenz, etc. auch hinbekommen könnte. Das finde ich eigentlich viel schlimmer.“

    bin ja gespannt, wie Wehen das so machen wird. 30 Mios fürs LZ, ein 30000 Mann Stadion. Und dann die ganzen Ablösen und Gehälter für Jugendkicker, Trainer, Fachleute, etc etc etc.

  481. ups, Fehler, Wehen ist ja dritte Liga, da haben sich die Dosen ja schon rausgekauft. Man ersetze Wehen durch Darmstadt.

  482. Dieser Rat Bull Habsburger ist mit albernen Zuckerwasse-.Irgendwas-Brause abartig reich geworden. Ob wir den jetzt mögen oder nicht: Der hat Visionen … und setzt sich auch noch um.

    Und sein weltumspannendes Rasenballimperium scheint schlau aufgebaut.

    Ihr Eindimensionalen Bauerntölpel schaut natürlich nur bis Leipzig.

  483. 3:0 – unbesiegbar

  484. 504 – complainovic, beschwerst Du Dich tatsächlich darüber, dass die den Jünglingen neben Fußball auch noch eine Schulbildung mitgeben?

  485. 4:0 – man bringe uns Gegner.

  486. Seferovic trifft für die Schweiz zum 3:0

  487. ZITAT:
    „@Diva
    Das stimmt nicht ganz. Die verpflichten nur Topleute, egal ob als Ausbilder oder als Nachwuchskicker. Und die kosten richtig Geld. Was Leipzig zahlt. Das weiß ich zufällig. Geld spielt keine Rolle. Überhaupt keine Rolle. Wen sie wollen, kriegen sie.“

    Aber Topleute, die nicht BL-Trainer sind, was verdienen die denn so mehr als die Äquivalente bei EF? Und man muss ja nicht die Allerberühmtesten nehmen. Aus dem Bauch heraus hätte ich auf ein Mehr im mittleren einstelligen Mio-Bereich getippt oder liege ich da komplett daneben? Da es sich um Investitionen handelt, ließe sich, ein wirklich schlüssiges Konzept vorausgesetzt, gar eine Bank finden, die das finanziert.

    Gut möglich, dass ich das zu einfach sehe. Allein, ich fürchte, das ist es am Ende sogar und es traut sich bloß Keiner, mal was Anderes zu probieren. Lieber als weida (vertrauter Mief)

  488. 3:0? Das fährt der Eintrachtler locker Heim.

  489. ZITAT:
    „ups, Fehler, Wehen ist ja dritte Liga, da haben sich die Dosen ja schon rausgekauft. Man ersetze Wehen durch Darmstadt.“

    Ja, Darmstadt sehe ich da auch chancenlos. Aber die sogenannten Traditionsvereine, die eine entsprechende Infrastruktur, Fanbasis, etc. schon haben, die sollten vielleicht lieber mal abseits der eingetrampelten Pfade denken und voran machen als zu jammern. Vielleicht dringt RB in die Phalanx ein aber dass das alle 2 Jahre der nächste Plastikclub schafft liegt nach meinem Gefühl daran, dass die Etablierten sich zu doof anstellen

  490. ich bin mir sicher, mit dieser Finanzkraft schafft es jeder Verein. Man gebe mir unbegrenzt Kohle und ich bringe den FV Bad Vilbel in die CL.

  491. Natürlich können wir das nicht packen. Solange der Nachwuchs zum hoch defizitären Verein gehört. Da fallen wir hinten runter. Auf Jahre, grade im Moment. Vielleicht für immer.

  492. ZITAT:
    „504 – complainovic, beschwerst Du Dich tatsächlich darüber, dass die den Jünglingen neben Fußball auch noch eine Schulbildung mitgeben?“

    Nein, natürlich nicht, das macht doch auch wirklich jeder Verein heutzutage, Rangnick hat sich da mit Draxler wirklich das einzige mir bekannte Gegenbeispiel rausgesucht. Aber die Begründung dafür, dass man neben der höchst stressigen Dauerdrucksituation Profikarriere noch ein Studium meistern sollte um in der Freizeit nicht auf dumme Gedanken zu kommen find ich schon irgendwie befremdlich, denn wenn man im Alter von 6-36 ausschliesslich auf Leistung und Konformität getrimmt wird, leidet die Persönlichkeitsentwicklung doch etwas, meinst du nicht ?

  493. ZITAT:
    „Natürlich können wir das nicht packen. Solange der Nachwuchs zum hoch defizitären Verein gehört. Da fallen wir hinten runter. Auf Jahre, grade im Moment. Vielleicht für immer.“

    Ja, aber das ist Teil von unserem „Konzept“. Ist ja nicht so, dass die Verantwortlichen das nicht hätten anders organisieren können.

  494. „wenn man im Alter von 6-36 ausschliesslich auf Leistung und Konformität getrimmt wird, leidet die Persönlichkeitsentwicklung doch etwas, meinst du nicht ?“

    Sicher nicht mehr als wenn sie in der Zeit nur kicken und X-Box zocken.

  495. Leistung?

    Um Himmels Willen!

  496. Und als misanthroper Libertarier mit mehreren Jahrzehnten Leidenserfahrung kann ich mit Blut unterschreiben, daß so gut wie alle konformen Idioten, insbesondere diejenigen, die sich mit ihrer peer group für total unangepasst halten, für ihr tumbes Dasein selbst verantwortlich sind. Die sind nämlich so geboren worden und hatten keinerlei Interesse, daran etwas zu ändern.

  497. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man kann sagen was man will… aber die machen das ziemlich konsequent.. Das ist nicht nur der Marketinggag eines Getränkeherstellers.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_3

    Mit der Kohle bekommen wir das auch hin. Unbegrent und völlig ohne Risiko. Ich seh da keine außergewöhnliche Leistung drin.“

    Wo siehst Du denn da einen massiven Einsatz von Kohle? Mal abgesehen von den 30 Mio für das Leistungszentrum, welches für das Konzept nicht zwingend notwendig erscheint? Im Ernst, ich habe mir beim Lesen gedacht, dass das jeder Andere mit klugem Konzept, der nötigen Konsequenz, etc. auch hinbekommen könnte. Das finde ich eigentlich viel schlimmer.“

    Ja… Das ist sehr bitter. Und auch Herr Krieger hat recht. Solange das beim Verein hängt… Aussichtslos

  498. „…denn wenn man im Alter von 6-36 ausschliesslich auf Leistung und Konformität getrimmt wird, leidet die Persönlichkeitsentwicklung doch etwas, meinst du nicht ?“

    Das hast Du bei Balletttänzern, Pianisten, Wissenschaftlern, Turnern und allen anderen jungen Talenten, die in ihrer Disziplin in die Spitze wollen. Ich vermute, nirgendwo reicht alleine Talent für Weltniveau. Und bei allen Disziplinen fallen – vermutet – 95% durch den Rost und klimpern für kleines Geld in irgendwelchen Bars unser Lied oder sind eben überhaupt nicht in der Lage, ihren Lebensunterhalt in würdiger Weise zu erwirtschaften.

    Ob jetzt neben der permanenten intensiven Konzentration auf den Sport mit oder ohne Studium eine „gesunde“ Persönlichkeitsentwicklung möglich ist, weiß ich nicht. Was ich weiß ist, dass es die Mehrzahl eben nicht in den Spitzenbereich schaffen wird und für eine gute Alternativausbildung dankbar sein wird.