Eintracht Frankfurt Weissenberger – genau wie Ballack

Markus Weissenberger, Österreicher, 32 Jahre, 24 Bundesligaspiele in den letzten 2 Jahren, 1 Tor, Verletzungspech.
Irgendwie ist Markus Weissenberger ein ziemlich unscheinbarer Typ.
Vielleicht fällt einem so wenig zu Weissenberger ein, weil er so selten spielt. Oft verletzungsbedingt. Im Moment hat er schon wieder Probleme mit dem Knöchel. Vielleicht lässt er eine Athroskopie durchführen – genau wie Ballack.
Er bietet aber auch keine (bekannten) Starallüren, keine sportlichen Hoch- oder Tiefflüge. Nix zum Lästern oder Bejubeln. Dafür scheint er echten Teamgeist zu haben. Wer hätte das gedacht?

Schlagworte:

67 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Konsolidierer ehemals Remo

    2008 – gleich einen Anschlussvertrag für den erweiterten Trainer oder Betreuerstab.

  2. Ich frag mich auch wie man es sich leisten kann, einen “Motivator” alles vollwertigen Profi zu halten…

  3. “Er bietet aber auch keine (bekannten) Starallüren, keine sportlichen Hoch- oder Tiefflüge. Nix zum Lästern oder Bejubeln. Dafür scheint er echten Teamgeist zu haben. “

    erfrischend, wenn sich eine junge und engagierte sowie (nehm ich an) aufstrebende journalistin auch mal gedanken zu den kleinen dingen im leben macht, ohne dabei an verkaufszahl, quote oder blog-eintragsfrequenz zu denken :-)

    gibbet denn überhaupt zu herrn w. etwas zu sagen?

    vielleicht ja nur, dass er ein netter kerl ist und … ja, ist halt ein netter kerl. und ösi. und lässt sich bald ma in den knöchel schauen (oder auch nicht).

    da finde ich die tatsache (das gerücht), dass marko rehmer gedooft haben soll (guckstu unter “mehr zum thema”-kasten im text) aber irgendwie interessanter:

    “15. Mai 2004

    Marko Rehmer (Hertha BSC Berlin) wird in der Bundesliga-Begegnung bei 1860 München (1:1) die Einnahme des Glukokortikosteroids Betamethason nachgewiesen. Der Ex-Nationalspieler hatte nach einer Kieferverletzung die Einnahme des Medikaments nicht angegeben. – Urteil: Neun Spiele Sperre für Rehmer.”
    (Text zu Bild 14)

    Die Frage, die mich quält ist eindeutig:
    Warum hat mit dem doping aufgehört???

    klar ist doping scheiße (darf man das hier sagen?), aber wo doch das fußballgeschäft eh schmuddlig ist und die profis keine bezüge mehr zu realität und legalität haben (außer nice guy weissenberger), hätte rehmer gefälligst gesundheit hinter die sge stellen und weiter dopen sollen. verdammt!

    *********
    onkel moe ist gegen doping im allgemeinen, sieht bei herrn rehmer allerdings die notwendigkeit einer dopingmittelzufuhr, um einem kreislaufstillstand während eines laufenden fußballspieles vorzubeugen

    für fußballspieler, welche über ausreichend bewegung verfügen, ruft onkel moe ausdrücklich nicht zum doping auf!
    *********

  4. @onkel moe: Muss dich leider enttäuschen, bin keine Journalistin und von daher auch nicht aufstrebend. Infame Unterstellung: Beim ins-Internet-schreiben denke ich selbstredend nur ans Geld!*g*

  5. MW habe ich nach seinem Wechsel zur SGE mit seiner Familie etwas desorientiert in der Frankfurter Innenstadt getroffen und angesprochen.
    Hat trotz seiner “Groesse” einen enormen Eindruck auf mich gemacht, so wird das dann wahrscheinlich auch bei seinen Kollegen sein.

    Eminent wichtig fuer die Mannschaft, da wir schon Schwierigkeiten bekommen mit der Integration der Neuen und eventuell auch noch ein paar alte Baustellen offen sind.

    Kann auch die linke Seite beackern, wenn AS dann gehen sollte…

    Da er aber bestimmt auch leistungsbezogen bezahlt wird, ist das eine gute Entscheidung gewesen mit ihm zu verlaengern.

    —-

    Habe uebrigens noch einen Mitkicker fuer Samstag den 30.
    Ist auch schon seit einiger Zeit auf Kickentzug und braucht
    wieder mal das Gefuehl einer Pille am Fuss.

  6. “Habe uebrigens noch einen Mitkicker fuer Samstag den 30. Ist auch schon seit einiger Zeit auf Kickentzug und braucht wieder mal das Gefuehl einer Pille am Fuss.”

    Dann trage ihn doch bitte hier in die Kommentare ein. Sonst verliere ich den Überblick.

  7. Genausowenig wie auf dem Platz wird sich MW innerhalb der Mannschaft durchsetzen. Leider. Seine Nähe zu FF könnte sogar kontraproduktiv sein.

    Und in dieser Saison wird er eher noch weniger spielen.

  8. Naja, klar, er hat wenig gespielt. Aber wenn, dann war er zumindest auch nicht schlechter als der rest. Ich erinnere zudem an das DFB-Pokalspiel in Essen, da hat er uns quasi im Alleingang eine Runde weiter gebracht.
    Als Joker oder zumindest Alternative für links taugt der schon noch, obwohl er sicher alles andere als ein brecher ist. Und wenn er dann noch stabilisierend auf die Mannschaft wirkt, umso besser. Dass er in dieser Saison noch weniger spielen wird oder seine Nähe zu FF kontraproduktiv ist, sehe ich nicht.

  9. @Uwe Bein, donbigblack: Also eine Alternative zu Streit als Spielgestalter ist er ganz sicher nicht. Brauche mer gar ned drübber redde!

  10. Und im linken MF sehe ich eher Benni Köhler als Back-up zum AS-Nachfolger. Oder Toski, Ljubicic, Chaftar …

  11. Das mit dem Spielgestalter hatte man sich doch schon nach der
    ersten Hinrunde von MW abgeschminkt.

    Er ist fuer FF einfach eine Alternative, weil er zentral aber auch auf
    Aussen spielen kann, vorausgesetzt er ist nicht wieder verletzt.

    In erster Linie bleibt er aber, weil er FF den Kopf gerettet hat.
    Wenn die Initiative von Spycher und MW nicht gewesen waeren, haette das
    alles noch weiter eskalieren und am Ende einen Gau zur Folge haben koennen.

    Und da der Trainer im Normalfall das schwaechste Glied in der Kette ist,
    haben Leute wie Rapolder, v.Heesen oder andere schon in den Startloechern gesessen.

    Auf jeden Fall ist bei der SGE diese Saison die -Absolute Polarisation- angesagt.
    Habe selten soviel gegensaetzliche Meinungen zu allem gehoert oder gelesen.
    Wird bestimmt lustig.

  12. @9: Ich meinte auch eher als Alternative für den Platzhalter auf links, nicht als Ersatz für Streit. Oder eben auch in der Mitte. Ich will damit ja nur sagen: Wenn Not am Mann ist, kann man den schon mal bringen.

  13. Interessant finde ich auch das jetzt so Stück für Stück rauskommt, was alles wirklich vorgefallen ist. Ursprünglich war ja alles in Butter, nur sportliche Gründe für die ein- oder andere Strafversetzung verantwortlich, lediglich ein wenig Pech im Abschluss usw. usf.

  14. Davon mal ab: Wann ist denn mal wieder Pressekonferenz? Ich bin schon ganz ununaufgeregt. Gibts keine Transfergerüchte aus klandestinen FR-Quellen?

  15. ich hab das schonmal gefragt und ich frage es (da keine antwort berhalten) auch ein zweites mal:

    was ist dran an dem gerücht, dass evangelos mantzias von panathenaikos athen mit der sge in verhanldungen steht?

    (nicht verwechseln mit theokratis dingenskirchen, der jetzt nicht mehr kommt, weil sportlich nicht zur sge passend)

  16. @14, @15

    Ehrlich: keine Ahnung. Wir sind alle dermaßen unauf…

  17. wenn sonst keienr gerüchte streuen will…
    gerüchte gibbet ja genug:
    » Eintracht Frankfurt will Mimoun Azaouagh!
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Federico Insúa
    » Eintracht Frankfurt beobachtet Karim Matmour
    » Eintracht Frankfurt interessiert an Rigobert Song
    » Dragan Bogavac zu Eintr. Frankfurt?
    » Benjamin Lauth zu Eintr. Frankfurt?
    » Michael Silberbauer zu Eintr. Frankfurt?
    » Leon Andreasen zu Eintr. Frankfurt?
    » Daniel Baier zu Eintr. Frankfurt?
    » Christian Gentner zu Eintr. Frankfurt?
    » Georgios Theodoridis zu Eintr. Frankfurt?
    » Eintr. Frankfurt beobachtet Evangelos Mantzios
    » Eintr. Frankfurt interessiert an Antonio da Silva
    » Valdiran zu Eintr. Frankfurt?

  18. Was bist denn dann Isabell? Und wie kommt’s dann, dass Du hier schreibst?

  19. @Nils: Auf Blog-G schreibt kein Journalist. Es ist das völlig subjektive, unqualifizierte, unreflektierte FR-Blog von FR-Mitarbeitern, deren Beschäftigung im Normalfall nicht das Schreiben ist.
    Ich persönlich bin Codieraffe.

  20. @Stefan: Hoecker, Sie sind raus!

  21. ahhh watt…. sind doch alles journalisten hier. ihr recherchiert (und seis nur google), deckt misstände (tod dem dritten s) auf und gebt senf (mit vorliebe eigenen) auf alles, was sich kommentieren lässt im fußball.

    ihr könnt einfach nur journalisten sein. :-)

  22. …und das Weissi Albi als Spielgestalter nicht ersetzen kann, macht nix. Letzterer war nämlich alles (vor allem in der Rückrunde) nur kein Spielgestalter.

  23. @onkel moe: Oder das, als was unsere “echten” Journalisten gerne mal intern verunglimpft werden: Schriftsteller ;-)
    Einmal Senf noch zu den Interna, die erst jetzt aus den Katakomben des Waldstadions zu uns dringen: Ist doch ein klarer Fortschritt zu früher. Da hätten die – Achtung – Streitikeiten doch schon vor ihrer Entstehung in der BLIND gestanden.

  24. Also ich mag den Weissenberger, den alten Skifahrer. Ich fand ihn damals schon klasse, als er noch bei Arminia gekickt hat. Ne Alternative ist der allemal – wenn er denn fit ist… jede Mannschaft sollt’ ‘nen Österreicher haben, find’ ich hier hier jetzt mal ganz subjektiv, unqualifiziert und unreflektiert…;-)

  25. Die Schweizer nicht zu vergessen. Schließlich ist die EM nächstes Jahr ja in beiden Alpenrepubliken zu Gast. Und wir haben auf einmal dann ganz viele wichtige Nationalspieler…

  26. Super Idee! Mehr Schweizer müssen her – Streller…

  27. @ 27: Naja, zwei wichtige Nationalspieler haben wir dann, würde ich sagen, denn ich könnte wetten, der Huggel-Benni verlässt uns noch…

  28. Wir brauchen dann also -wenn Huggel geht- noch einen Schweizer und einen Iraner, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

  29. Und evtl. noch’n Matzedonier, da Oka ja eigentlich Deutscher is…

  30. Duisburg verzichtet auf Ailton. Und Chris fühlt sich einsam.

  31. Jörg (Harmony Suporters)

    Ich hatte mal Montags bei Steppi in der sendung auf Rhein Main TV angerufen und über Weisenberger gesagt das er zum Kaffee kochen gut ist…………

    hat sich ja irgendwie bestätigt

  32. Mit Ailton würde es wenigstens lustig…

  33. Auf jeden Fall gäb’s mit kleines dickes Kugelblitz keine geheimen Kabinenverschwörungen. Der versteht kaum was und ihn versteht auch fast keiner ;-)

  34. Konsolidierer ehemals Remo

    Schaut erst mal nach wo unsere aktuellen Spieler von der Fachpresse einsortiert wurden :-(
    http://www.kicker.de/fussball/.....el/366751/

  35. Remo – ich würde sagen unserem Tabellenplatz entsprechend einsortiert.

  36. bei solchen tabellen kommt man sich als sge-fan eh immer vor wie der jar jar bings der liga… wenn man da auf nem guten platz stehen würde, täten eh alle die “wissenschaftliche” grundlagenarbeit der tabellenautoren anzweifeln…

    daher seh ich solche ranglisten immer sehr entspannt.

  37. Konsolidierer ehemals Remo

    16 Torhüter der ersten Liga namentlich aufgeführt. Welche(r) Keeper fehl(t)en????

  38. Bei so ner Bewertung ist’s ja fast ein mittleres Wunder, dass wir nicht abgestiegen sind…
    Ach ja, mein Tipp für die Bayern: KEIN Titel ;-)

  39. Nee, nach den Worten von NadW: http://www.kicker.de/fussball/.....el/125157/

    Steht Schlacke vor Bayern wenn sie ihr Potential aufrufen, also NadW ab in die Reha damit er seinen Platz auf der Bank sicher hat. Von seinem Spezi Ali ist in dem Interview (wird viel über das Mittelfeld diskutiert) natürlich kein Wort erwähnt. :)

  40. Ein Titel ist den Jungs von der Arroganz-Arena sicher:
    Teuerste Mannschaft der Bundesliga
    Und den Titel kann ich ihnen als einigen Titel gönnen.

  41. …vielleicht auch mal: UI-Cup-Teilnehmer der Herzen?!?!?

  42. …oder Geld-Verbrennungsanlage der Herzen…

    Keinen Stich Richtung Meisterschaft machen die Schafsdarmbefüller. Riecht nach HSV-Syndrom, denn Fussball ist immernoch ein Mannschaftssport.

  43. trotzdem, der franzos hätt gut zur eintracht gepasst (wenn er auf 7/8 seines gehalts verzichtet hätte!).

    worscht-uli erinnert mich an cher, wenn die merkt, es geht bergab (schwerkraftmässisch un so) dann geht sie zum organhändler frische teile einkaufen. ;-) obs was nützt???

  44. @gujuhu:
    Meinst du den, der Olympique Marseille etwa 25 Millionen Euro Ablöse eingebracht hat?

  45. @darkman: exakt, die flügel mit schweini (in form!) und ribery sind schon recht wuschelig besetzt, die sind vielleicht noch ein “bisschen” stärker zu sehen als AS und MM ;-)
    bayern schafft mit der mannschaft nächstes jahr bestimmt die CL-quali, da halt ich jede wette! halbfinale dfb-cup und zwischenrunde im verlierer-cup schaffen se vielleicht auch, dann is aber schluss.

  46. entschuldigung, ich hab gerade gelesen, ich schreibe über dinge die so gar nicht wichtig sind. wird nicht wieder vor kommen, sorry.

  47. “Der FC Energie Cottbus hat am Donnerstag seinen mittlerweile achten (!) Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet. Christian Bassila kommt wie schon zuvor Efstathios Aloneftis vom griechischen Pokalsieger AE Larisa in die Lausitz.”

    Die Abstiegskonkurrenten schlafen nicht. Die bauen schon wieder sone MultiKultitruppe zusammen. Wie wär’s denn mal mit nem Schwarzen für die Eintracht. Eine Rakete aus Ghana. Einen Zauberer aus Kenia. Da muss doch was möglich sein. HB handeln Sie.

  48. ich bin auch voll unaufgeregt. übrigens kann man ab nächste woche die neuen Trikots käuflich erwerben. sehen echt geil aus dies Jahr. Quelle: verrat ich net :-)

  49. Wer redet denn hier von Abstieg.
    Wir holen 41 Punkte. Mindestens.

    Und damit haben wir mit dem Abstieg nun wirklich nichts zu tun. Und wir schielen ein bißchen weiter nach oben.

    Wie wärs mit einem Praktikum für Dr. Seeger bei
    Dr. Müller Wohlfarth ?

    Dann kann er gleich Weissenberger mit zur Behandlung nach München nehmen und beide kommen
    hoffentlich fit zu Saisonbeginn zur Eintracht.

    In der Zwischenzeit kann mein Hausarzt die Eintracht-Kicker betreuen. Der ist auch Sportmediziner und stets unaufgeregt.

  50. War Prölli nicht auch bei MW, wegen seiner Rippe? Der hat auch keinen Bruch festgestellt. Die Pfeife! Also weiss nicht so recht. Vielleicht doch lieber ein Praktikum bei Dr. Phil Cox (Scrubs – “Flachzange!”).

    Dass Cottbus sich verstärken muss ist doch klar, bei denen sind die meisten Leistungsträger abgehauen. Bei uns hat bis jetzt nur NadW in den Sack gehauen. Der Rest wird nicht wirklich vermisst, oder?

    So, please don’t forget: It’s important to stay UNAUFGEREGT!

    Ich würd aber schon gerne wissen, wer noch in der kommenden Saison mit dem Adler auf der Brust durchs Waldstadion fegt.

    Thurk kann eigentlich auch als Neuzugang gerechnet werden, oder? Heirat ist vorbei, jetzt hat er den Kopf frei für’s Kicken. Er ist jetzt nicht mehr abgelenkt von der Erstellung der Gästeliste, der Auswahl des Menüs und den Folgen des Junggesellenabschieds. Der geht ab in 07/08. Ich sach’s Euch! Strictly unaufgeregt, versteht sich ;-)

  51. Glaub, ich werd das U-word Anfang Januar wahlweise als Wort und/oder als Unwort des Jahres vorschlagen, da gibt’s doch immer so ‘ne Liste, Mann, Mann, Mann…
    Ribery hätt ich auch gern gehabt hier, der Rest bei den Weißwörscht is doch nur für die Galerie (Lu Catoni) resp. Ersatzbank (Schlaffdrauf).
    Aber so’n SpielerTYP wie den bösen Buben aus Marsilia ist doch vielleicht woanders ganz unglücklich und sucht ne neue Herausforderung (la, la, la)!?!?!?!?

  52. Bin im Moment allerdings zu dem u-word auch noch G-langweilt, so ganz ohne tauglichen Ligafußball. Sonst hat mich immer die Tour de Trance ein bisschen gerettet. Aber dieses Jahr, wie laaaaangweilig…schnarch.

  53. übrigens ist NadW ganz schön gereift bei der Sonne in der letzten Zeit ins seinem Garten… wollt ich Euch nur mal so verkünden als Sommerloch Stopfer des Tages.

    “Damals hatte ich als junger Stürmer solche Granaten wie Berbatov, Voronin und Franca vor mir. Klar, dass es dann schwer wird. Aber jetzt bin ich als Persönlichkeit gereift”
    http://www.kicker.de/fussball/.....el/125157/

  54. Der lebt doch in einem Paralleluniversum, der Schwachmat!

  55. @59
    Wahrscheinlich ist er schon so lange gereift,
    dass er bereits am faulen ist.

  56. Oh man wie ich den Schalkern das Duo AS + NadW gönnen würde. Hoffentlich platzt der Deal mit Frisurenali und hoffentlich wird Herrn Müller nicht klar, dass der sogar geschenkt zu teuer ist!

  57. nicht, meinte ich natürlich der Deal soll NICHT platzen!

  58. Wahrlich, der NadW schwebt, der hat sich doch irgendwas reingepfiffen, interessantes Aufbauprogramm, hihi …

  59. Ich hoffe das dieser Bonameser Strohballen hier bald Geschichte ist und wir ihn aus einem gesunden Abstand beurteilen dürfen.
    *händereib*

  60. In loser Folge nehmen wir die Wackelkandidaten unter die Lupe. Der Nächste: Torwart Markus Pröll.

    Lieber mal Zimmermann anschauen und Nikolov in Liga 3 schicken……

  61. Lasst mal den Luca Toni, der kommt mit Marta Cecchetto , alleine die Optik der beiden ist Bella Italia vom feinsten, hat sich auch erst spät durchgesetzt, vielleicht klappts ja mit Thurk auch noch, schau mir die Saison mit den Wackelkandidaten noch an, finde 2008 muss ein Schnitt gemacht werden wenn keine Entwicklung zu sehen ist, A.Maier, Weissenberger,Huggel etc. mögen alles nette Typen sein, die SGE ist aber erstmal ein Profifussballklub und kein Wohlfahrtsverein.