Richtung Westen Weiter

In Leipzig nur Zuschauer. Foto: rtr.
In Leipzig nur Zuschauer. Foto: rtr.

Ohne Hradecky, ohne Rebic, ohne Fabian und ohne Huszti geht es dann also am Freitag gegen Schalke. Und mit einer äußerst merkwürdigen Niederlage noch dazu im Gepäck. Es ist ein kurze Woche der Vorbereitung in Frankfurt, und Niko Kovac muss Lösungen finden.

So richtig weiß man bei der Eintracht nach der Niederlage gegen Leipzig natürlich immer noch nicht, wo man aktuell steht. Das Spiel vom Samstag hat die Aussagekraft einer Pressekonferenz eines beliebigen Bundesligisten, drei Minuten hat man recht ordentlich mitgespielt, und dann war der Käse eigentlich gegessen. Spätestens natürlich mit dem 0:2 in der Verlängerung der ersten Spielhälfte.

Gestärkt geht die Truppe von Niko Kovac natürlich nicht aus der Partie im Osten hervor. Weder moralisch, noch von der Besetzung her. Eine Hoffnung dürfte sein, dass Schalke auch nicht gerade geglänzt hat. Leipzig dürfte da schon eine andere Hausnummer sein. Egal ob man mit zehn oder elf Leuten gegen sie spielt.

Vielleicht überrascht Niko Kovac mal wieder. Vielleicht überraschen auch die, die bisher in der zweiten Reihe standen. Den Anspruch haben sie ja alle. Trainer und Spieler.

Schlagworte: , ,

315 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Wie sagt man so schön:?
    Feuertaufe
    Guten Morgen Frankfurt.

  2. Nach der Hinrunde ist vor der Rückrunde.

  3. Sind noch genügend Spieler verfügbar? Ansonsten würde ich in Schalke mit 9 Mann beginnen,
    damit man später nochmal wechseln kann.

  4. Morsche!

    Mich erstaunt doch, wie gelassen und zügig man bei EF jetzt zur Tagesordnung übergeht.
    Auf dieses Spiel hatte man sich die ganze Winterpause intensivst vorbereitet und jetzt tut man es achselzuckend abhaken, da es ja ein Muster ohne Wert sei.

    Nun ja – ich denke (abgesehen eben von dem kapitalen Bock) gab es durchaus Erkenntnisse, die es Wert sind festgehalten zu werden.

    1. Die FR legt den Finger in die Wunde: 3er Abwehrkette bringt nur dann was, wenn Hasebe den freien Mann spielt (Hector kann es definitiv nicht, diese Erkenntis sollte seit Wolfsburg und Leipzig gefestigt vorliegen)

    2. Vallejo befindet sich – trotz Vorbereitung und Winterpause – weiterhin in einem veritablen Schaffenstief. Vielleicht täte ihm eine Pause gut?

    3. Rebic wird seinen unsauberen Stil in diesem Leben wohl nicht mehr ablegen (dass sollte man zumindest wissen, bevor man ihm einen Vertrag anbietet – was man gleichwohl machen kann)

    4. Fabian als technisch versiertester Spieler (zuweilen auch der Spielmacher bei der Eintracht) wurde am Samstag nicht annähernd gleichwertig ersetzt. Mit Blick auf seine Rückenprobleme (Bandscheibe?) und Husztis Verletzung sollte man sehr gut überlegen, ob man in der Winterpause nicht doch noch einmal einen Mann fürs Mittelfeld verpflichtet.

    5. Die einzige positive Erkenntnis: Heinz Lindner ist ein richtig guter Torwart, den man auf Schalke bedenkenlos aufstellen kann. Es ist undankbar, zweiter Torwart zu sein – und dann in so einer Situation geworfen zu werden. Lindner hat sich – trotz der 3 Gegentore – m.E.n. gut präsentiert.

  5. @4: Ronny B. : +1 außer Punkt 2 + 3.

  6. @RonnyB

    Alles absolut richtig. Sehe ich genauso.
    Einen brauchbaren Mittelfeldspieler zu verpflichten wäre wichtig,, wichtiger als ein neuer Stürmer.

  7. Rebic seinen „unsauberen Stil“ (was soll das überhaupt sein) vorzuwerfen empfinde ich irgendwie als nicht zielführend. Dieses Gestocher und dann folgende Tempodribbling ist eben sein Stil, und da der eher selten zu finden ist, kann so ein Spielertyp eben auch mal eine gegnerische Abwehr überraschen. Er hat ja in seinen zugegebenermaßen wenigen Einsätzen immer mal wieder seine Gefährlichkeit angedeutet.

    Alex Meier wird ja auch immer wieder vorgeworfen nicht am Spiel teilzunehmen. Dabei ist es doch gerade dieses phantomhafte und die Kaltschnäuzigkeit, die ihn zu so einem wertvollen Spieler macht.

    Zum Schalke Spiel: da muss wohl einer der jungen mal von Anfang an ran, Chance und Gefahr gleichzeitig. Finde ich spannend. Weniger spannend finde ich den Spielplan in dieser Saison.

  8. „2. Vallejo befindet sich – trotz Vorbereitung und Winterpause – weiterhin in einem veritablen Schaffenstief. Vielleicht täte ihm eine Pause gut?“

    Pause hatte er ja ein paar Wochen. Und die Alternative ist meiner Meinung nach nicht besser.

  9. Fabian Entzündung im Lendenwirbelbereich,
    verdammt das kann dauern

    http://mobil.fr-online.de/;s=4.....FitMl.html

  10. Wer soll das bezahlen?
    Ich könnte mir vorstellen, dass der junge Barkok interimsmäßig, offensives Mittelfeld spielen kann.

  11. Zu Rebic: Meiner Meinung nach war die gelbe Karte zu hart.

  12. ZITAT:
    „Zum Schalke Spiel: da muss wohl einer der jungen mal von Anfang an ran, Chance und Gefahr gleichzeitig.“

    Da Huszti und Fabian ja wohl Freitag beide noch keine Alternativen sind, wird er ja vielleicht sogar mit Barkok und Besuschkow mit zwei Junioren beginnen. Das HaseB nur in der Kette hinten Sinn macht, war ja am Samstag überdeutlich zu sehen. Ohne ihn war die ganze Stabilität zum Teufel. Und möglicherweise würde das auch Vallejo helfen.

  13. Man könnte aber auch – Überraschung – einfach mal wieder Viererkette spielen. Da würde der Weinzierl aber gucken.

  14. Wer auch immer am Freitag spielen wird – die Alternativen gehen Eintracht Frankfurt langsam aus und auch die Bank dürfte dann mit dem einen oder anderen Jugendspieler aufgefüllt werden.

    Wenn man die Hoffnung hat, dass einige Verletzte in absehbarer Zeit wieder zurückkommen und voll belastbar sind, kann man natürlich mit einer dünnen Personaldecke in die nächsten Spiele gehen.

    Gerade Fabian und Huszti scheinen sich aber mit durchaus langwierigen Verletzungen herum zu schlagen.

  15. Viererkette wird sich nicht durchsetzten. Moderner Schnickschnack!

  16. Ronny, die 5 sehe ich anders. Klar war es undankbar für Lindner, aber er ist kein klasse Torwart. Leider. Ich behaupte mal Radi hätte weder das erste noch das zweite Freistoßtor kassiert.
    Kann ich natürlich nicht beweisen. Meiner Meinung nach ist Lindner die paar Prozent schlechter die das dann ausmachen.
    Oder Lindner ist Klasse, dann ist Radetzky Weltklasse,

    Aber gut hilft ja nix, er muss ja auf Schalke ins Tor.

  17. @7: +1. Zumal er sich so zahlreiche Bälle und auch 2 Torchancen erarbeitet hat.
    Wenn Du alleine auf weiter Flur bist gegen 3 Verteidiger, dann muss man etwas „nickelig“ spielen.
    Vermutlich hat Kovac daher dann auch eher auf Rebic statt auf Hrgota gesetzt.

  18. „Aber gut hilft ja nix, er muss ja auf Schalke ins Tor“

    Minimum.

  19. Guten Morgen, vernebeltes Frankfurt!

    Hier scheint mir immer noch der Glaube zu herrschen, alles was die Führungskräfte sagen, denken sie auch.

    Natürlich müssen sie sagen, dass man zur Tagesordnung übergeht. Das hindert aber doch niemanden, die richtigen Schlüsse zu ziehen.

    Meine Meinung, also Fakt!

  20. Ich denke, mehr als ein Spiel Sperre wäre dann doch überzogen.
    Es war unstrittig unsportliches Verhalten, dass aber zu keiner Zeit die Gesundheit eines Gegners gefährdet hatte (wie es z. B. im Fall Drobny geschah)

  21. „Ich denke, mehr als ein Spiel Sperre wäre dann doch überzogen“

    Naja. Die Gerichtsbarkeit entzieht sich da manchmal der Ratio. Zwei Spiele Sperre nach Rot ist normalerweise Minimum. In der Vergangenheit gab es auch mal nur ein Spiel, wenn eine offensichtliche Fehlentscheidung vorlag. Oder, wenn der Elfmeter(!) nach Rot verwandelt wurde. Die Situation von Samstag hatten wir, so glaube ich zumindest, noch nicht. Es war kein Elfmeter, und durch die Abwehr von Lindner entstand eine neue Spielsituation, aus der das Tor dann fiel.

    Ergo: Mer waas es net.

  22. Es hilft natürlich leider nix, aber ich bin auch nicht wirklich von Lindner überzeugt. Wenn er denn wirklich so gut gewesen wäre wie hier vielfach postuliert haette man doch wohl zu Null gespielt, oder?

  23. JG526Pflichtspiele

    selbst wenn auf schalke und in lev. verloren werden sollte, wäre mit einem sieg gg. 98 und einem weiterkommen im pokal noch alles im lot.
    ansonsten…nein-keine schwarzmalerei – kommen ingolstadt und freiburg ins waldstadion/dazw. bei der hertha.
    29+9/3 heimsiege = 38 nach 23 Spieltagen – alles wäre gut.
    würde bei längerem ausfall von Fabian aber nochmal personell nachlegen bis zum 31.1.
    im sommer kommt dann schwegler zurück… wenn mascarell wieder gehen muss.

  24. Ist Viererkette seit neuestem verboten? Könnte man doch mal machen. Und gegen D98 sollte der schöne Heinz doch ausreichen, meine ich.

  25. Volksfront von Judäa

    Der Rebic ist eine Kante. Die 2. Gelbe, die ihm immer angedichtet wurde, war meiner Ansicht nach ein Witz. Er hatte die Arme unten. Der jeweilige Leipziger war halt schwächer.
    Auf der anderen Seite springt einer mit dem Arm über dem Kopf dem Heinzi direkt vor dem Tor an und trifft ihm im Gesicht. Da hat komischerweise niemand irgendwas gefordert. Weil der nur 168 cm gross war? Ich persönlich verstehe das nicht.

  26. ZITAT:
    „Morsche!

    Mich erstaunt doch, wie gelassen und zügig man bei EF jetzt zur Tagesordnung übergeht.
    Auf dieses Spiel hatte man sich die ganze Winterpause intensivst vorbereitet und jetzt tut man es achselzuckend abhaken, da es ja ein Muster ohne Wert sei.“

    Verrückt… da fliegt man nach Abu Dhabi nur um sich auf ein Spiel vorzubereiten.
    Fliegen wir jetzt vor dem Schalkespiel auch schnell irgendwo hin um uns auf das eine Spiel vorzubereiten?

    Ich bin ja davon ausgegangen, das man in der Vorbereitung einige Grundlagen legt.

  27. Vicequestore Patta

    Morsche,

    @5,7,11: +1

    Zu Rebic nur soviel: Fußball ist ein Kampfspiel. Und: Ich traue dem Kovac zu, den noch einzubremsen, sollte das überhaupt notwendig sein.

    Ansonsten gehe ich mit dem wie immer nicht gelesenen Eingangsbeitrag konform. Zum Artikel im Mutterschiff: Zwischen den Zeilen habe ich da ein enormes Selbstbewusstsein bei Kovac lesen können. Die halbe Mannschaft verletzt und der hat Nullinger die Hosen voll vor Schalke. Reeschbeggt!

  28. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    <Und gegen D98 sollte der schöne Heinz doch ausreichen, meine ich."

    Das denke ich auch. Zuhause gegen das Schlusslicht sollte es nicht auf die Leistung des eigenen Torwächters ankommen. Falls doch, könnte das ein deutlicher Fingerzeig für den Verlauf der Rückrunde sein.

  29. Vicequestore Patta

    @23, Tscha-Bumm:

    Da sieht man mal wieder, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast.

    Ich würde alle Gegentreffer der Kategorie „unhaltbar“ zuordnen. Kannst sie die ja noch einmal anschauen…

  30. ZITAT:
    „Ergo: Mer waas es net.“

    Habe eben mal bei den Spezialisten von Collinas Erben nachgefragt. Die sind selbst gespannt auf das Urteil.

  31. Vicequestore Patta

    Dir, nicht die, selbstverständlich

  32. ZITAT:
    „@23, Tscha-Bumm:

    Da sieht man mal wieder, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast.

    Ich würde alle Gegentreffer der Kategorie „unhaltbar“ zuordnen. Kannst sie die ja noch einmal anschauen…“

    Jawohl

  33. @23, Tscha-Bumm:

    Da sieht man mal wieder, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast.

    Boah, das ist heftig. Und nur die eigene Meinung ist die Richtige. Meine Hochachtung.

  34. ZITAT:
    „@23, Tscha-Bumm:

    Da sieht man mal wieder, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast.

    Ich würde alle Gegentreffer der Kategorie „unhaltbar“ zuordnen. Kannst sie die ja noch einmal anschauen…“

    Klar war er gut bei diesem Kaltstart. Aber schuldlos an den Gegentoren, die unhaltbar wären, no. Zum dritten Tor kann er nichts. Das zweite hätte der lange Radi locker geangelt. Das erste hat ihm das Okapi eingebrockt, dennoch, abklatschen ist schlechter als fausten oder fangen.

  35. Westend-Adler unterwegs

    @ 28 VP

    Schlacke hat nach wie vor große Probleme, konstruktiv nach vorne zu spielen. Falls wir unsere defensiven Tugenden auf den Platz bringen, ist trotz der Verletzungsmisere was drin auf Schlacke. Allzu viel Respekt ist da sicher nicht geboten. Das darf Kovac seinen Jungs auch so vermitteln.

  36. Zumindest hat ihm beim Freistosstor die Groesse gefehlt den Ball zur Seite zu lenken statt ihn nach vorn abzuwehren und beim 2. war er auch dran, unhaltbar find ich auch anders.

  37. ZITAT:
    „Zumindest hat ihm beim Freistosstor die Groesse gefehlt den Ball zur Seite zu lenken statt ihn nach vorn abzuwehren und beim 2. war er auch dran, unhaltbar find ich auch anders.“

    Beim ersten steht er richtig und macht dann einen Schritt nach links. Macht er den nicht, kann er das Ding sogar fangen.

  38. ZITAT:
    „Ist Viererkette seit neuestem verboten? Könnte man doch mal machen. Und gegen D98 sollte der schöne Heinz doch ausreichen, meine ich.“

    Könnte man machen, wenn man einen gedankenschnellen LV hätte. Den hat man aber nicht….

  39. Krieger

    ein Spiel Sperre, mehr wird es bestimmt nicht geben. Weil Heinzi keine NEUE Spielsituation geschaffen hat. Siehe zB Strafstoß wann der wirklich beendet ist der Ablauf. Nicht Elfer Bolzen sondern ein normaler Strafstoß. Der ist erst dann fertsch, wenn der Ball offensichtlich nicht mehr im Tor landen wird.

  40. Rasender Falkenmayer

    Mercato bitte!

    Alles schon wieder ganz schlimm bei euch? Verständlich. Mein Schlimm ist Dein ganz Schlimm.

  41. Das Kuriose daran ist ja, dass wenn der Heinzi den Freistoß gehalten hätte, dann würde man wohl über 2 Tach Sperre reden müssen, aber so nur um ein Tach.

  42. ZITAT:
    „Das Kuriose daran ist ja, dass wenn der Heinzi den Freistoß gehalten hätte, dann würde man wohl über 2 Tach Sperre reden müssen, aber so nur um ein Tach.“

    Abwarten.

  43. Jetzt eine Diskussion über unseren Ersatztorhüter zu führen, der nach eineinhalb Jahren völlig unerwartet sein erstes Bundesligaspiel absolviert und dabei an sich eine gute Figur abgibt, halte ich für vollkommen überflüssig. Wenn wir sonst keine Probleme haben …

  44. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Kuriose daran ist ja, dass wenn der Heinzi den Freistoß gehalten hätte, dann würde man wohl über 2 Tach Sperre reden müssen, aber so nur um ein Tach.“

    Abwarten.“

    Die Wege des DFB sind tief und unergründlich ;D

  45. Wie gestern schonmal angemerkt, bzgl. der Zeit der Sperre nach „Notbremsen-Rot, dann Freistoß-Tor“, da gab es diese Saison schonmal einen Fall:

    http://www.blog-g.de/jetzt-geh.....ent-789911

  46. @44: +1.
    Halte den ggf. längeren Ausfall von Huszti und Fabian für deutlich problematischer.

  47. Huszti ist heute zumindest schon wieder mal gelaufen.

  48. Vicequestore Patta

    @34, Piefke:

    „Da sieht man mal wieder, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast.

    Boah, das ist heftig. Und nur die eigene Meinung ist die Richtige. Meine Hochachtung.“

    Der erste obenstehend zitierte Satz, der von mir stammt, ist eine gängige Redewendung in diesem Blog und stellt keine Beleidigung dar. Sag ich jetzt nur mal für Dich. Ansonsten, Mimimi, bitte im Veganer-Blog posten.

    Woran erinnert mich das jetzt wieder? An Diskussionen, die ich gestern oder so schon hatte? Denk mal drüber nach: Der Tscha-Bumm, wenn er sich denn angegriffen fühlt, kann sich sehr wohl selbst wehren. Der Tscha-Bumm kann meine Post hier schon einschätzen. Also nicht so wie Du. Und ich brauche nicht dauernd jemanden, der meine Einlassungen einer moralischen Bewertung unterwirft. Ich wünsche noch einen guten Tag!

  49. Vicequestore Patta

    Lindner:

    Das erste Tor, mit dem Schritt in die falsche Richtung. Der erste Ball wäre vielleicht haltbar gewesen.
    Zweites Tor: Das kann man drehen und wenden und wieder drehen. Unhaltbar. Auch für Hradetzky wäre diese Aufgabe nicht zu lösen gewesen.
    Drittes Tor: Bedarf keines Kommentars.

    Alle Treffer hat der Gegner mit der gütigen Mithilfe der Eintracht-Abwehr erzielt. Was willst Du als Torwächter da machen?

  50. ZITAT:
    „Wie gestern schonmal angemerkt, bzgl. der Zeit der Sperre nach „Notbremsen-Rot, dann Freistoß-Tor“, da gab es diese Saison schonmal einen Fall:

    http://www.blog-g.de/jetzt-geh.....ent-789911

    es scheint wohl wirklich keine neue spielsituation vorgelegen zu haben, weil dieser eine kontrollierte aktion vorangehen muss. das kann man von der lindner-abwehr sicher nicht behaupten. insofern ist nur ein spiel sperre nicht unwahrscheinlich. aber wer kennt schon die gedankengänge des dfb.

  51. Westend-Adler unterwegs

    Viererkette? Hm.
    Lässt sich vor allem wegen der Ausfälle von Huszti (vermutlich) und Fabian nicht ohne Blick auf das beantworten, was denn vor der Viererkette gespielt werden soll. Ein 4-2-3-1 mit Hasebe und Mascarell auf der Doppelsechs scheint mir nicht die optimale Formation, um auf Schlacke im Mittelfeld das nötige personelle Übergewicht zu erzielen.

    Wenn schon Viererkette, dann doppelt im 4-4-2. Mit dem Ziel, im Mittelfeld die Räume möglichst eng zu machen und ausschließlich auf Konter und Standards zu setzen. Im 4-4-2 könnten Barkok und Besuschkow neben Hasebe und Mascarell agieren; falls Kovac ihnen die Reife für einen Startelfeinsatz zuerkennt (mir fehlt dafür jegliche Grundlage). Vorne würde ich im 4-4-2 mit Meier und Hrgota anfangen.

    Auf der Hand liegt, dass eine solche Umstellung mit schwer einschätzbaren Chancen und Risiken verbunden ist. Aber damit muss auch Schlacke erstmal zurechtkommen. Videoanalysen helfen nicht viel, wenn der Gegner in neuer Formation mit „neuen“ Kickern anfängt. Das ist schwer auszurechnen.

  52. Wie wär`s denn mal mit FG14AM mal wieder defensiver, hat der das nicht unter einem gewissen Vorgänger nicht mal gespielt und gar nicht mal schlecht ?

  53. ZITAT:
    „Huszti ist heute zumindest schon wieder mal gelaufen.“

    Wohin?

  54. Hasebe in der Dreierkette und zur Not der Busfahrer auf der Sechs halte ich derzeit für erfolgversprechender als Systemumstellungen, finde aber dass uns noch ein weiterer Spieler für die Sechs gut zu Gesicht stehen würde.

  55. Was willst Du als Torwächter da machen?

    Den Ball halten, Patta, den Ball halten.

  56. ZITAT:
    „Wie wär`s denn mal mit FG14AM mal wieder defensiver, hat der das nicht unter einem gewissen Vorgänger nicht mal gespielt und gar nicht mal schlecht ?“

    Ich fands nicht prickelnd. Betont seine Schwächen, vermindert seine Stärken.

  57. Meier? Vom Abstellgleis auf die sechs? Nö…

  58. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie wär`s denn mal mit FG14AM mal wieder defensiver, hat der das nicht unter einem gewissen Vorgänger nicht mal gespielt und gar nicht mal schlecht ?“

    Ich fands nicht prickelnd. Betont seine Schwächen, vermindert seine Stärken.“

    Da ziehe ich dann wirklich den Busfahrer vor.
    Vielleicht mal Haris im Mittelfeld testen.

  59. Rasender Falkenmayer

    Ich bin mir noch nicht sicher. Mal sehen, wer gut trainiert. Ich würde wahrscheinlich Hase in der 3erkette lassen und mir einen zweiten 6er backen.

  60. Rasender Falkenmayer

    Ist Meier auf dem Abstellgleis?

  61. Nur so ein Gefühl.

  62. ZITAT:
    „Vielleicht mal Haris im Mittelfeld testen.“

    Da habe ich ja jetzt schon den Angstschweiß auf der Stirn.

  63. Der erste obenstehend zitierte Satz, der von mir stammt, ist eine gängige Redewendung in diesem Blog und stellt keine Beleidigung dar. Sag ich jetzt nur mal für Dich. Ansonsten, Mimimi, bitte im Veganer-Blog posten.

    Diese Antwort könnte gut von Deinem Vorbild stammen.

  64. Eure Kommentare zeigen mal wieder sehr anschaulich, dass Ihr vom Fußball keine Ahnung habt.

    Aber mal im Ernst: Ich fand die Leistung vom Heinzi auch zumindest von der Qualität, dass wir keine Angst zu haben brauchen, mit ihm auf Schalke oder (ggf.) auch noch gegen die Lilien aufzulaufen.

  65. Jesses, Hradi, -14 Punkte im Kickermanager, weia.

  66. Gegen Darmstadt können wir auch den anderen Heinz ins Tor stellen. Die schießen einmal drauf, und der ist sowieso drin.

  67. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vielleicht mal Haris im Mittelfeld testen.“

    Da habe ich ja jetzt schon den Angstschweiß auf der Stirn.“

    Ich bin schon lange davon überzeugt, dass der kein Stürmer ist.
    In Spielen, in denen der voll auf defensive Aufgaben konzentriert war, hat er selten schlecht ausgesehen.
    Wäre für mich wirklich ein Versuch wert und es ist ohnehin dumm, dass der auf der Bank herumhockt.

  68. Ich stehe nicht zur Verfügung.

  69. Gegen Schlacke Null Sex hilft eh nur der Krieger Kreisel

  70. ZITAT:
    „Ich stehe nicht zur Verfügung.“

    Honey kann leider auch nicht helfen auf Schalke. Hat noch mit seiner Bronchitis zu kämpfen. #sadthings

  71. Westend-Adler unterwegs

    Wie es weitergehen kann und soll, wird Weinzierl sicher auch überlegen. Noch so ein Auftritt wie gegen das AudiTeam wird Schlacke seinen Fans nicht zumuten wollen.

    Nach Keller hat sich auf Schlacke bis heute sportlich nichts bewegt, trotz einiger keineswegs preiswerter Neuverpflichtungen.

  72. Meier auf der 8 oder 10 ist wahrlich keine Offenbarung. Aber was sind die Alternativen? Besuschkow, Barkok?
    Haris sehe ich eher auf Außen denn als DM.

    Vielleicht ja so:

    Hrgotta
    Gacinovic – Meier – Seferovic
    Mascarell
    Otsche – Vallejo – Hasebe – Abraham – Chandler
    Lindner

  73. ZITAT:
    „Noch so ein Auftritt wie gegen das AudiTeam wird Schlacke seinen Fans nicht zumuten wollen.“

    Kleine Analyse: http://koenigsblog.net/2017/01.....-schanzer/

  74. ZITAT:
    „Gegen Darmstadt können wir auch den anderen Heinz ins Tor stellen. Die schießen einmal drauf, und der ist sowieso drin.“

    Das ist doch eine Unverschämtheit

  75. Warum?

  76. ZITAT:
    „Meier auf der 8 oder 10 ist wahrlich keine Offenbarung. Aber was sind die Alternativen? Besuschkow, Barkok?
    Haris sehe ich eher auf Außen denn als DM.

    Ja, ich auch, nur haben wir es im Moment wirklich nicht leicht. Ich habe bei Barkok in defensiver Rolle noch überhaupt kein gutes Gefühl und denke dessen Zeit als Fabian Ersatz ist nun gekommen.
    Bobic sollte noch einmal handeln

  77. Ms.Petry-Seltsam

    Gibt es denn keine alternativen Fakten? Ich frage für einen amerikanischen Freund.

  78. Die „HSV Arena“ macht Spaß.

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic sollte noch einmal handeln“

    Wir machen doch diese Saison sowieso schon Miese. Und woher soll denn jetzt einer kommen, der wirklch hilft? Die Hamburger suchen schon einen Monat für die 6/8 und haben trotz Kühne nix gefunden.

  80. @CE – aber Ben Manga sieht doch mehr als andere … ;-)

  81. Irgendwer hat weiter oben – oder gestern? – den Namen Schwegler geworfen…..

    Ich habe ihn nicht weiter verfolgt. Gespielt hat er zuletzt nicht. Vertrag bis Sommer…….

    Grundsätzlich bin ich ja gegen Rückholaktionen, aber er würde passen. Zumindest für 1 1/2 Jahre.

  82. ZITAT:
    „@CE – aber Ben Manga sieht doch mehr als andere … ;-)“

    Ok, das Hamburger Scouting ist wohl tatsächlich der falsche Maßstab.

  83. ZITAT:
    „Irgendwer hat weiter oben – oder gestern? – den Namen Schwegler geworfen…..

    Ich habe ihn nicht weiter verfolgt. Gespielt hat er zuletzt nicht. Vertrag bis Sommer…….

    Grundsätzlich bin ich ja gegen Rückholaktionen, aber er würde passen. Zumindest für 1 1/2 Jahre.“

    Wir sind direkter Konkurrent… glaube kaum das Hopp das macht.

  84. Pirmin wird nun wirklich auch nicht jünger… und seine Gesundheitsakte ist leider auch nicht die beste. Wenn man Mist im Körper hat, hat man Mist im Körper.

    tut mir ja leid für Pirmin, aber unser Lazarett ist ausgebucht oder?!

  85. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Noch so ein Auftritt wie gegen das AudiTeam wird Schlacke seinen Fans nicht zumuten wollen.“

    Kleine Analyse: http://koenigsblog.net/2017/01.....-schanzer/

    Merci. Zur schlechten Stimmung scheinen allerdings auch nicht unerheblich gestiegene Bierpreise und längere Wartungszeiten vor dem Stadion beizutragen.

  86. Westend-Adler unterwegs

    Wartezeiten muss es heißen.

  87. Meine Wenigkeit war früher Torwart. Ich bin gegen Darmstadt aber zum Skifahren. Gegen Schalke wäre es möglich.

  88. ZITAT:
    „Wartezeiten muss es heißen.“

    Wartungszeiten hat aber auch was. ;)

  89. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Meine Wenigkeit war früher Torwart. Ich bin gegen Darmstadt aber zum Skifahren. Gegen Schalke wäre es möglich.“

    Für ein Ligadebut würde ich den Skiurlaub verschieben. Aber das bin ja nur ich.

  90. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Nach Keller hat sich auf Schlacke bis heute sportlich nichts bewegt, trotz einiger keineswegs preiswerter Neuverpflichtungen.“

    Und bei Union läuft’s auch mit ihm. Der vielleicht unterschätzteste Trainer Deutschlands.

  91. Typ einfacher Arbeiter

  92. Jesses, ich habe den Namen Schwegler doch selbst nur aufgeschnappt, weil er hier stand und ich auch keine Ahnung habe. Auch von Fußball nicht.

    Allerdings bin ich schon der Meinung, er würde als Ergänzungsspieler (Grüß Gott!) durchaus noch 1 1/2 Jahre Leistung bringen können.

    Und frei nach dem Motto „es ist einfach, etwas schlecht zu finden, aber viel schwerer, etwas gut“, bitte ich um interessante Alternativen.

    Bei Chelsea ´s U23 oder Real Madrid B kenne ich mich nicht aus.

  93. —>Und frei nach dem Motto „es ist einfach, etwas schlecht zu finden, aber viel schwerer, etwas gut“, bitte ich um interessante Alternativen.“

    Was macht denn nun der Nord-„hessische“ Ständer ?! gibts den dies Jahr noch oder net?!

    Ansonsten muss ich mal bei Stendras at home klingeln … sind ja nur 25 km dahin

  94. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Meine Wenigkeit war früher Torwart. Ich bin gegen Darmstadt aber zum Skifahren. Gegen Schalke wäre es möglich.“

    Für ein Ligadebut würde ich den Skiurlaub verschieben. Aber das bin ja nur ich.“

    Ich nicht. Aber sowas weiß ich vorher und leg es halt geschickt so, dass ich beides habe

  95. Rasender Falkenmayer

    Einen Madlung als 6er sollte man an Land ziehen

  96. OT
    Gratulation an Tom zum überragenden Tagessieg im Tippspiel. Für soviele Punkte brauche ich normalerweise 3 Spieltage.

  97. ZITAT:
    „Für soviele Punkte brauche ich normalerweise 3 Spieltage.“

    Nicht nur Du.

  98. Handspiel-vom-Torwart-Wumms.

  99. ZITAT:
    „http://internationalcup.alkass.net/u17/?page_id=3306

    Eintracht U17 live“

    Danke für den Link

    3:0 gegen AS Rom – not bad.

  100. Vicequestore Patta

    @64: Normalerweise sollte man da nicht antworten.

    Aber ich komme ehrlich nicht drauf, wer mein Vorbild sein soll. Ich bitte um Auskunft hierüber weil wegen der Erheiterung…Nicht zieren, mein Freund: Einfach frei von der Leber weg….

  101. Nomen est omen.

  102. Vicequestore Patta

    Knapp daneben ist auch vorbei. Patta ist mein Nick, nicht mein Vorbild. Wiewohl Michael Degen den Charakter in einer unnachahmlichen Weise ausfüllt. Seis drum…

  103. Nehmen sich da die hessischen Tatorte ein Vorbild?
    Oder der Faber aus Dortmund.
    Ich frage für mich.

  104. Ein Spiel Sperre.

  105. ZITAT:
    „Ein Spiel Sperre.“

    Kann man mit leben.

  106. Kann man. Muss man ja auch.

  107. 1 Spiel für 1 Rote ist 1 gute Sache.

  108. Ein bißchen außer der Reihe:
    Die Systematik ist doch wohl so, dass es bei einem Vergehen eine persönliche Strafe für den Übeltäter (Feldverweis und folgend eine Sperre) sowie eine Spielstrafe gegen die Mannschaft entsprechend der Art des Vergehens gibt. Eine Begründung für eine weitere, also Doppelbestrafung für die Mannschaft des Täters, sprich Fortsetzung mit einem Spieler weniger, kann ich aus dem gesamten Regelwerk nicht entnehmen. Das grenzt schon beinahe an Sippenhaft.
    Was ich bis heute nicht verstehe ist die Regelung, wonach ein des Feldes verwiesener Spieler nicht ersetzt werden darf. Darüber sollte sich dieser Holländer in FIFA-Diensten mal Gedanken machen.

  109. Schon komisch – gegen M1 hält Hradecky die Eintracht sensationell im Spiel um dann gegen Leipzig sensationell zu patzen … der Kerl ist schon eine Wundertüte

  110. Ein Spiel ist okay. Schliesslich hat er ja den Ball ja nur ganz leicht berührt und ihn dann als echter Sportsmann sogar freiwillig ins Aus geschossen.

  111. Den musste sowieso erst mal halten. Leicht war der nicht.

  112. ZITAT:
    „Schon komisch – gegen M1 hält Hradecky die Eintracht sensationell im Spiel um dann gegen Leipzig sensationell zu patzen … der Kerl ist schon eine Wundertüte“

    Naja, gegen Mainz hatte er auch schon ne lustige Nummer parat, der Ball ging aber gegen den Pfosten.

  113. @111

    Moin,

    Wundertüte? Das war sein wievieltes vergeigts spiel? Das zweite?

    Er ist mit abstand der konstanteste(auf die positive art und weise) im team…

  114. ZITAT:
    „Ein Spiel ist okay. Schliesslich hat er ja den Ball ja nur ganz leicht berührt und ihn dann als echter Sportsmann sogar freiwillig ins Aus geschossen.“

    Da er ja schon in der dritten Minute flog, sind es faktisch fast 2.

  115. @115 – er ist ohne Zweifel ein Riesen-Torwart, aber diese überraschenden Aussetzer (auch der von Butscheroni zitierte Kullerball gegen Mainz an den Pfosten) verblüffen den wohlwollenden Zuschauern zumindest, weil es eigentlich vermeintlich leichte Aufgaben jeweils waren …

  116. Ich habe wie immer den Eingangsbeitrag gelesen, der manchmal recht einsichtsvoll ist. Erstmals fällt mir heute auf, wie hintergründig, gar doppeldeutig humorvoll dessen Überschrift geglückt ist. Weiter so.

  117. Steht schon fest, wie viele Spiele Sperre Drobny bekommen hat?

  118. ZITAT:

    Da er ja schon in der dritten Minute flog, sind es faktisch fast 2.“

    Kommt auf die Nachspiel Minuten an

  119. ZITAT:
    „Steht schon fest, wie viele Spiele Sperre Drobny bekommen hat?“

    laut dfb-seite noch nicht:
    http://www.dfb.de/verbandsserv.....e-sperren/

  120. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ein Spiel Sperre.“

    Für Piefke oder für Vicequestore Patta?

  121. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Spiel Sperre.“

    Für Piefke oder für Vicequestore Patta?“

    Team Honey spricht beide frei! Weitermachen, aber aufpassen, dass ihr euch nicht wieder erkältet, okay?

  122. ZITAT:
    „Typ einfacher Arbeiter“

    Ich find den den Funkel der Neuzeit.

  123. „Ein Spiel Sperre.“
    Für Piefke oder für Vicequestore Patta?“

    Die Romanfigur muss man nicht sperren. Die sperrt sich in jedem Buch/Film immer selbst.

    Und ich habe keine Arschkarte bekommen.

    ;-))

  124. Irgendjemand hat vergessen den Volltreffer hochzuladen
    #justsayin

  125. @117

    Ich glaube es liegt einfach daran wie schnell und eng alles in dem sport geworden ist, und das ich solche szenen schon von fast jedem torwart gesehen habe…(das ding gg mainz meine ich jetzt)…das am letzten wochenende war nätürlich schon fast piblizaesk…

  126. Wer Klaus Funk, Joachim Jueriens und Jürgen Pahl (in Bremen) gesehen hat, der kann nur müde lächeln. Und auf Oka kam auf 10 Spiele ein Rabe. Da konnste drauf warten

  127. Wir hatten schon klasse Torwächter. Wie hieß der noch, der dann nach Bremen ist? Jesses.

  128. schwarzwaldadler

    128

    ja Funk vor allem daheim gegen den FCK 3:1 geführt und noch 3:5 glaube ich verloren, er ist an jeder Ecke vorbeigeflogen…….

  129. Volksfront von Judäa

    Gundelach?

  130. ZITAT:
    „Gundelach?“

    Hansi,, Da biste schon gestraft und dann noch Torwart.

  131. schwarzwaldadler

    129

    Gundelach meinst du oder

  132. Jesses.

  133. Schwarzwald-Trump? Och nö ….

  134. Am besten fand ich Uli Stein bei der 0:6 Heimklatsche gegen den HSV, beim 0:6 hat sich keinen Meter bewegt…..Am nächsten Tag hat man Berger rausgeschmissen und Stepanovic geholt.

  135. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Spiel ist okay. Schliesslich hat er ja den Ball ja nur ganz leicht berührt und ihn dann als echter Sportsmann sogar freiwillig ins Aus geschossen.“

    .“

    Was denn sonst ? Freispruch geht ja schlecht…..

  136. Mit Kunter, Feghelm, Koitka usw. is mer aufgewachsen. Und dann kam Uli Stein und die Frage: Was die Eintracht kann doch Tormann ?

  137. Auch Köpke war bei uns net die Hausnummer wie in Nürnberg.

  138. Wo bleibt Egon Loy?

  139. ZITAT:
    „Am besten fand ich Uli Stein bei der 0:6 Heimklatsche gegen den HSV, beim 0:6 hat sich keinen Meter bewegt…..Am nächsten Tag hat man Berger rausgeschmissen und Stepanovic geholt.“

    Da wurden wir zerlegt von gewissen Dolls und Furtoks.

  140. Köpke, war wahnsinnig sympathisch! Noch heute ist er sowas von beliebt in Frankfurt.

  141. Köpke? Abgestiegen und 6 Wochen später Europameister.
    Und Hansi hieß Hans-Jürgen. So viel Zeit muss sein,

  142. Westend-Adler unterwegs

    Der Gundelach ist 92/93 mit Bremen deutscher Meister geworden. Hat aber nur zwei Spiele gemacht. Davon aber eines bei den Bauern mit 3:1 gewonnen. Das können nur die wenigsten Torhüter von sich behaupten.

    War der Gundelach eigentlich der letzte Torwart, der es bei uns aus der eigenen Jugend zum Stammkeeper geschafft hatte?

  143. OT
    Fantastisch! Das Internet hat ja wirklich auch seine guten Seiten.
    So weiß ich jetzt, dass sich der Schaumstoff für die Motorrad-Sitzbank ganz wunderbar mit dem elektrischen Küchenmesser bearbeiten lässt.

    Naja, allerdings, morgen kommt die Fraa wieder. Hm.

  144. DerAusDenBusinessSeats

    Kommt heute kein Volltreffer?

  145. ZITAT:
    „OT
    Fantastisch! Das Internet hat ja wirklich auch seine guten Seiten.
    So weiß ich jetzt, dass sich der Schaumstoff für die Motorrad-Sitzbank ganz wunderbar mit dem elektrischen Küchenmesser bearbeiten lässt.

    Naja, allerdings, morgen kommt die Fraa wieder. Hm.“

    Was für ein Moped fähst du denn?

  146. ZITAT:
    „Der Gundelach ist 92/93 mit Bremen deutscher Meister geworden. Hat aber nur zwei Spiele gemacht. Davon aber eines bei den Bauern mit 3:1 gewonnen. Das können nur die wenigsten Torhüter von sich behaupten.

    War der Gundelach eigentlich der letzte Torwart, der es bei uns aus der eigenen Jugend zum Stammkeeper geschafft hatte?“

    Nikolov kam nicht aus der eigenen Jugend….. ansonsten fehlt da die Geduld. Zimmermann oder Schwäbe haben zumindest Stallgeruch. Haas und Klandt auch. Aber wären nie Stammkeeper bei der Eintracht….

  147. ZITAT:
    „Kommt heute kein Volltreffer?“

    No. Keine Zeit, sorry.

  148. ZITAT:
    „Was für ein Moped fähst du denn?“

    Eines, das zu meinen grauen Haaren passt.
    ;)

  149. ZITAT:
    „No. Keine Zeit, sorry.“

    Da zahlt man hier nix für diesen Internetauftritt und kriegt dadefür noch nicht mal einen aktuellen Volltreffer geboten – ich prangere das an, Herr Krieger!

  150. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was für ein Moped fähst du denn?“

    Eines, das zu meinen grauen Haaren passt.
    ;)“

    Also so wie bei mir, ich fahre eine 750er Honda Shadow.

    Wie wärs mal mit einem gemeinsamen Ausritt später im Jahr?

  151. „Wie wärs mal mit einem gemeinsamen Ausritt später im Jahr?“

    Treffen „in between“ am Kötherberg oder so?
    Ei, warum dann ned.
    Gibt bei mir aber noch e bissi Bastelarbeit zu machen vorher.

  152. Ah, Brokeback Mountain-Romantik. I like.

  153. ZITAT:
    „Mit Kunter, Feghelm, Koitka usw. is mer aufgewachsen. Und dann kam Uli Stein und die Frage: Was die Eintracht kann doch Tormann ?“

    Als Kunter ist man aufgewachsen. Soviel Zeit muss sein.

  154. „Brokeback Mountain-Romantik“

    Ob der Plot aber auch im Lipperland funktioniert? Hm, hm, hm…

  155. Winterzeit = Bastelzeit
    Und bis zum Frühling ist ja noch etwas hin.
    @154 Der Köterberg hat wenig gemeinsam mit dem Brokeback Mountain.

  156. Mein Gott was soll ich jetzt nur machen ?

    http://www.fr-online.de/frankf.....01816.html

  157. ZITAT:
    „Brokeback Mountain-Romantik“

    Ob der Plot aber auch im Lipperland funktioniert? Hm, hm, hm…“

    Ausprobieren!

  158. Aber der Plot könnte auch und gerade im Lipperland funktionieren, da es kaum hinterwäldlerischere Gegenden in Deutschland gibt.

  159. „und Jürgen Pahl (in Bremen)“

    Das war ganz großes Kino

  160. ZITAT:
    „Mein Gott was soll ich jetzt nur machen ?“

    Musste jetzt woannersder den Frauen nachstellen?

  161. ZITAT:
    „“und Jürgen Pahl (in Bremen)“

    Das war ganz großes Kino“

    Ja. Wie geht sowas eigentlich?

  162. Busbremser (SDB)

    Jürgen Pahl war ein Weltklasse-Torwart.
    Gegenteilige Aussagen sind „Alternative facts“.

  163. ZITAT:
    „Jürgen Pahl war ein Weltklasse-Torwart.
    Gegenteilige Aussagen sind „Alternative facts“.“

    Er ist auch auf Facebook ein Weltklasseposter.. :-)

  164. Aber es war wohl auch die dritte Minute. Grade noch mal nachgelesen. Man sollte denen zu diesem Zeitpunkt keinen Ball überlassen. Kommt nur Unfug bei raus.

  165. ZITAT:
    „“und Jürgen Pahl (in Bremen)“

    Das war ganz großes Kino“

    Aber in keinem Kino jemals zu sehen.

  166. ZITAT:
    „Aber in keinem Kino jemals zu sehen.“

    Ganz großes Theater also.

  167. Was ihr wollt

  168. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jürgen Pahl war ein Weltklasse-Torwart.
    Gegenteilige Aussagen sind „Alternative facts“.“

    Er ist auch auf Facebook ein Weltklasseposter.. :-)“

    Der hat seine Alternate Facts.

  169. Das war doch mal ein überaus witziger Torjubel da bei den Leberkusenern.

  170. ZITAT:
    „Winterzeit = Bastelzeit
    Und bis zum Frühling ist ja noch etwas hin.
    @154 Der Köterberg hat wenig gemeinsam mit dem Brokeback Mountain.“

    Im Winter spare,
    Im Sommer fahre!

  171. Also, wenn das Basteln erstmal angefangen hat, ist’s mit dem Sparen bald vorbei…
    :(

  172. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“und Jürgen Pahl (in Bremen)“

    Das war ganz großes Kino“

    Ja. Wie geht sowas eigentlich?“

    Das lag wohl am Norbert Meier.. ;-)

  173. Rote Karte für dreistes Zeitspiel!

  174. ZITAT:
    „Rote Karte für dreistes Zeitspiel!“

    Rote Karte fürs rechte Bein. Ohne Chance an den Ball zu kommen von hinten in die linke Hacke getreten!

  175. ist die traditionelle Einfahrt der Koenigsblauen in ein Bergwerk eigentlich so etwas wie bei uns die Apfelweinfrage?

  176. Ah, Königsblau. Ich warne! Wahrscheinlich wieder mal vergeblich.

  177. In der Wüste kommen den Propheten ja die merkwürdigsten Dinge ins Hirn..
    Schalke, also bitte.. Wenn man die nicht schlägt. Dann sollte man uffhören

  178. Diese Weiß-blaue Rumpeltruppe? Pffft…
    Da langt unsere B-Jugend um die aus der Turnhalle zu fegen.

  179. Wir schicken aber nicht die B-Jugend. Es bleibt übrigens kalt.

  180. Du meinst, wir schicken die Profis? Mist!

  181. ZITAT:
    „Es bleibt übrigens kalt.“

    Relativ gesehen ja.

  182. Also wenn ich immer lese, wie gut der Heinzi war, trotzdem 0:3 verloren, dann wird mir doch recht bange.
    das sollte man doch nicht einfach abtun, bitte schnell in die Spur kommen.
    Na ja und diese eine Position, die fehlt der halben Liga, Schuis wachsen eben nicht auf Bäumen.
    Dabei hatte ich doch lange gedacht, er selbst könne in der Ausbildung sowas züchten und formen.

  183. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    das neuen Mediteam kann auch nicht zauben, was? Ohne Fabs und Huszti wird das nichts mit Europa.

  184. Wir brauchen noch einen 6er bis zum Transferende, hilft alles nix

  185. ZITAT:
    „Morsche
    das neuen Mediteam kann auch nicht zauben, was? Ohne Fabs und Huszti wird das nichts mit Europa.“

    Huszti ist ja vielleicht gegen Darmstadt schon wieder dabei.
    Und solange Bruno sich nicht „obbdimisdisch“ zu Fabians Verletzung äußert, bleibe ich optimistisch, dass er bald wieder fit ist.

  186. Unterstütze den Antrag auf einen frischen 6er.

    Bitte nicht Schwegler oder Rode. Der bleibt sowieso.

  187. ZITAT:
    „In der Wüste kommen den Propheten ja die merkwürdigsten Dinge ins Hirn..
    Schalke, also bitte.. Wenn man die nicht schlägt. Dann sollte man uffhören“

    Schalke? Sind das nicht die, denen hier irgendwer sehr vehement dank Magath und Gazprom die Serienmeisterschaft geweissagt hat?

  188. Gibt es eigentlich auch andere Systeme ohne Doppel-6…?

  189. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Gibt es eigentlich auch andere Systeme ohne Doppel-6…?“

    #52.

  190. Die Herren Durstewitz und Kilchenstein schreiben vom Resetknopf. Jetzt bekomme ich Angst vor der Rückrunde.
    http://www.fr-online.de/eintra.....02824.html

  191. ZITAT:
    „ZITAT:
    „In der Wüste kommen den Propheten ja die merkwürdigsten Dinge ins Hirn..
    Schalke, also bitte.. Wenn man die nicht schlägt. Dann sollte man uffhören“

    Schalke? Sind das nicht die, denen hier irgendwer sehr vehement dank Magath und Gazprom die Serienmeisterschaft geweissagt hat?“

    Die haben Magath zu früh rausgeschmissen. Denen hat die Trainerstabilität gefehlt. Da kann man Fehler machen…

  192. In der Rückrunde der Schande haben wir ein sensationelles Tor auf Schalke geschossen (70 Meter Langholz von Tsavellas auf Freund Gekas) – allerdings gleichwohl verloren …

  193. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Gibt es eigentlich auch andere Systeme ohne Doppel-6…?“

    Du kannst einen von den Typen, die in der Mitte rumhängen, Bälle abrgätschen, Räume verdichten, abkippen und nicht schnell aber ballsicher sein müssen, auch 8er oder sonst irgendwie nennen, aber einer allein in der Zentrale ist verloren.

  194. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibt es eigentlich auch andere Systeme ohne Doppel-6…?“

    Du kannst einen von den Typen, die in der Mitte rumhängen, Bälle abrgätschen, Räume verdichten, abkippen und nicht schnell aber ballsicher sein müssen, auch 8er oder sonst irgendwie nennen, aber einer allein in der Zentrale ist verloren.“

    Das ist, mit Verlaub, Unsinn.

  195. Die Gala durchgeblättert und

  196. SimoneThomallaBrustverkleinerungsWumms

  197. Wenn Kovac mit einer Fünferkette spielen will, da es der Mannschaft augenscheinlich momentan am besten liegt, könnte er auch Mascarell davor postieren und davor wiederum eine offensive Dreierreihe und einen Stürmer. Oder zwei offensive Mittelfeldspieler und zwei Stürmer.

  198. Torwart plus fünf in der Abwehr plus Mascarell gleich sieben Spieler. Bei der Verletzten- und Gesperrtenliste stellen sich die vier restlichen fast von alleine auf.

  199. Bitte die Fake News aus der 200 ignorieren. War natürlich die Sophia, nicht die Simone.

  200. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Das ist, mit Verlaub, Unsinn.“
    Du hast es bloß nicht verstanden.

  201. ZITAT:
    „War natürlich die Sophia, nicht die Simone.“

    Stimmt. Die Mutter hat andere Stellen bearbeiten lassen.

  202. Zitat von Jürgen Pahl aus dem Jahr 2006 an die TAZ:

    »Warum, frage ich, sollte ich heute noch Liebe zum Fußball haben? Warum sollte ich mit diesem Brief einen kostenlosen Beitrag leisten zu einem Ereignis, bei dem sich auch nur wieder einige wenige die Taschen voll machen?«

  203. ZITAT:
    „Wir brauchen noch einen 6er bis zum Transferende, hilft alles nix“

    Auf dem Erzeugermarkt und in den einschlägigen Lokalen können 6er jederzeit geordert werden.

  204. „Team Honey“ meldet: Wir sind auf Titelkurs!

  205. ZITAT:
    „“Team Honey“ meldet: Wir sind auf Titelkurs!“

    Fake-News, Obacht!

  206. Keine Fake News.

    Alternative Fakten!

  207. 15.000 ist aber auch mehr als angemessen. Vermutlich hat nichts die Hand verlassen.

  208. @189
    Find ich gut Ergänzungsmurmel

    Antrag somit zweistimmig validiert, alles andere sind alternitive facts

    @191
    ein anderes System wäre z.B. ein 433.
    Nur praktizert die Eintracht ein 352 bei Ballbesitz das fließend übergeht in ein 541bei gegnerischem Ballbesitz.

    @207 Mark

    Hihi, wo du dich wieder rumtreibst ;)

  209. „Keine Fake News.

    Alternative Fakten!“

    Ist das jetzt das neue Ding von denen?: „Mut zur Warhheit. Alternative Fakten für Deutschland.“

  210. Ecclestone. In der Blüte seiner Jahre abgesaegt. Der Mann ist doch erst 86. Hat denn niemand einen angemessenen Job?

  211. ZITAT:
    „Ecclestone. In der Blüte seiner Jahre abgesaegt. Der Mann ist doch erst 86. Hat denn niemand einen angemessenen Job?“

    Als Marketingvorstand bei uns würde ich mir den Kleinen wünschen….

  212. Parkplatzanweiser am Nürburgring

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ecclestone. In der Blüte seiner Jahre abgesaegt. Der Mann ist doch erst 86. Hat denn niemand einen angemessenen Job?“

    Als Marketingvorstand bei uns würde ich mir den Kleinen wünschen….“

    Aber nur wenn er auch seine Portokasse mitbringt!

  214. Ich dachte D98 hat kein Geld?
    Die verpflichten und vehandeln ständig, als gäb es kein Morgen.

  215. ZITAT:
    „Ich dachte D98 hat kein Geld?
    Die verpflichten und vehandeln ständig, als gäb es kein Morgen.“

    Klitzpera hat keine Spielberechtigung. Und ob die, die für die Eintracht nicht gut genug waren, gegen die Eintracht gut genug sind, bezweifle ich. Wer hat bitte Angst vor DSE, Heller, Sam, Steinhöfer, soll sich hier melden.

  216. Ecclestone wäre einer für den HSV, wie ich finde.

  217. ZITAT:
    „Ecclestone wäre einer für den HSV, wie ich finde.“

    Ich glaube, der würde sich nicht mit Kühne vertragen.

  218. ZITAT:
    „Ecclestone wäre einer für den HSV, wie ich finde.“

    endlich :-)

  219. Bruchhagen, Kühne, Ecclestone……das wären ja drei unterschiedliche Generationen. Wow!

  220. Nur, dass Bernie den Laden in den Griff bekäme.

  221. Da die unsrigen die Ankündigung, „wenn net, dann net“ letztlich nicht umsetzen mussten, darf jetzt wohl mit Grund und Anlass auf die reale Praxis des Konstrukts verwiesen werden – Marke „Ist der Ruf erst ruiniert, lebts sich völlig ungeniert“ – alter, aber passender Spruch.
    http://www.sportschau.de/fussb.....i-102.html

  222. Alternative Fakten!“

    Ist das jetzt das neue Ding von denen?: „Mut zur Warheit. Alternative Fakten für Deutschland.“

    Neue Bezeichnung der Trumpschen „Wahrheit“.

  223. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Ecclestone wäre einer für den HSV, wie ich finde.“

    Bernie hatte sich mal bei QPR investiert, die Anteile aber nach ein paar Jahren wieder verkauft. Viel Herzblut war wohl nicht dabei, und viel Kohle hat er (offiziell) auch nicht reingesteckt. Seltsames Engagement.

  224. Sollte der HSV gegen Ingo am Wochenende verlieren könnte es mit dem ersten Abstieg doch noch was werden.
    Obwohl, es wäre auch reizvoll zuzusehen wie Herri sie da unten für Jahre festzementiert.

  225. Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..

  226. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Sollte der HSV gegen Ingo am Wochenende verlieren könnte es mit dem ersten Abstieg doch noch was werden.
    Obwohl, es wäre auch reizvoll zuzusehen wie Herri sie da unten für Jahre festzementiert.“

    In der zweiten Liga festzementiert, dann passt es.

  227. ZITAT:
    „Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..“

    Was zahlen die?

  228. Verhandlungssache……

  229. Verhandeln? Ich stehe nicht zur Verfügung.

  230. ZITAT:
    „Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..“

    Endlich mal was Positives, in diesen düsteren Zeiten…

  231. Ich würde das machen. Dann könnte ich Trump treffen……..und ihn nach einem Hoteltipp in Moskau fragen.

  232. Rasender Falkenmayer

    Vielleicht ist das in langen Jahren erworbener Pessimismus, aber für mich hören sich die Kommentare zu Huszti und Fabs nicht so an, als würden sie bald wieder spielen. Bei beiden weiß man es nicht genau und diese unspezifischen Schmerzen dauern meist länger und müssen auskuriert werden. Und dann hatten sie keine Vorbereitung.
    Die werden in der Rückrunde keien Leitungsträger mehr.

  233. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sollte der HSV gegen Ingo am Wochenende verlieren könnte es mit dem ersten Abstieg doch noch was werden.
    Obwohl, es wäre auch reizvoll zuzusehen wie Herri sie da unten für Jahre festzementiert.“

    In der zweiten Liga festzementiert, dann passt es.“

    Wenn Stuttgrt und Hannover aufsteigen schafft er das Trainerstabil in 2018.

  234. @237 – zum Klassenerhalt werden wir sie wohl nicht (mehr) brauchen. Für ein höheres Ziel (Europa…) wären sie in der Tat sehr wichtig gewesen.

  235. ZITAT:
    „Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..“

    Am besten nehmen die einen Soziologen oder eine Oberstudienraetin für Gemeinschaftskunde. Die sprechen die Sprache des kleinen Mannes.

  236. ZITAT:
    „Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..“

    Am besten nehmen die einen Soziologen oder eine Oberstudienraetin für Gemeinschaftskunde. Die sprechen die Sprache des kleinen Mannes.

  237. In diesen Zeiten wäre ein Soziopath erfolgversprechender.

  238. ZITAT:
    „Die sprechen die Sprache des kleinen Mannes.“

    Hast Du als Jurist da Einblick?

  239. Siggi, falls Du hier mitliest: Als ich vor Wochen meinte man müsste um erfolgreich zu sein die Schwatzbacke Schulz aus der beliebten EU holen – Das war ein Scherz.

    Ja Heinz, Eccelstone zum HSV und Herri als Kanzlerkandidat, das wäre die einzige Rochade die sie noch retten kann.

  240. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die sprechen die Sprache des kleinen Mannes.“

    Hast Du als Jurist da Einblick?“

    Zumindest weiß ich wo ich herkomm

  241. Ich komme aus Frankfurt. Das weiß ich.

  242. ZITAT:
    „Keine Fake News.

    Alternative Fakten!“

    Dazu eine Frage aus Washington:
    https://twitter.com/RogerQuimb.....4717047808

  243. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..“

    Am besten nehmen die einen Soziologen oder eine Oberstudienraetin für Gemeinschaftskunde. Die sprechen die Sprache des kleinen Mannes.“

    Die sind alle schon bei den Grünen!

  244. Rasender Falkenmayer

    Der kleine Mann ist gefährlich.
    #Napoleonkomplex

  245. Westend-Adler unterwegs

    Ab dem 02.03. kann man sich für Tickets für’s Pokalfinale bewerben. Preise zwischen 70 und 130 Euro.

  246. ZITAT:
    „Ich komme aus Frankfurt. Das weiß ich.“

    Honey?

  247. ZITAT:
    „Ich komme aus Frankfurt. Das weiß ich.“

    Das ist das, was dir deine Eltern erzählt haben, also Relata refero.

  248. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die SPD braucht jetzt auch eine Alternative…..“

    Am besten nehmen die einen Soziologen oder eine Oberstudienraetin für Gemeinschaftskunde. Die sprechen die Sprache des kleinen Mannes.“

    Mehr Juristen in der Politik wäre mal ne gute Idee.

    https://www.welt.de/politik/de.....-Volk.html

  249. Oh je, sorry, das ist ja total danebengegangen.

  250. Mehr Modells in die Politik. Meine Meinung.

  251. ZITAT:
    „Zitat von Jürgen Pahl aus dem Jahr 2006 an die TAZ:

    »Warum, frage ich, sollte ich heute noch Liebe zum Fußball haben? Warum sollte ich mit diesem Brief einen kostenlosen Beitrag leisten zu einem Ereignis, bei dem sich auch nur wieder einige wenige die Taschen voll machen?«“

    auch in der vollfassung ein gradioser text.
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....13801.html

    DAZKE für den hinweis auf seine existenz

  252. Scheiß Winterpause, die Rückrunde soll endlich anfangen.

  253. ZITAT:
    „Mehr Modells in die Politik. Meine Meinung.“

    pro Martin

  254. Vicequestore Patta

    @257, Danke Nairobi! Sehr sehr lesenswert.

  255. Mein Nickgeber hatte damals schon Recht, das Ganze hat seitdem noch ganz andere Dimensionen angenommen.
    Eigentlich kann auch ich es mit meiner gesellschaftspolitischen Überzeugung gar nicht mehr vereinbaren, ein Teil dieses Business zu sein. Und das bin ich mit der DK.
    Konsequent zu sein ist in dem Fall leider nicht meine Stärke.

  256. ZITAT:
    „Oh je, sorry, das ist ja total danebengegangen.“

    Sagt …
    Jürgen Pahl, mhm.

  257. „Konsequent zu sein ist in dem Fall leider nicht meine Stärke.“

    Ich denke, es gibt Situationen, in denen konsequentes Verhalten mehr Effekt hervorrufen kann als beim Meiden eines Fußballstadions. Insofern: Gönne dir diese hedonistische Nische.
    ;)

  258. Ich persönlich guck ja kein fernseh mehr. Da bin ich konsequent. Nicht mal Dschungelcamp

  259. ZITAT:
    „Ich persönlich guck ja kein fernseh mehr. Da bin ich konsequent. Nicht mal Dschungelcamp“

    Nur noch Twitter jetzt?

  260. lehne ich auch ab. Ich habe was zu sagen.

  261. Er sendet aus.

  262. Poldi trifft 5 mal im Pokal, da kann er ejtzt ja erhobenen Hauptes Gala verlassen-

  263. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Poldi trifft 5 mal im Pokal, da kann er ejtzt ja erhobenen Hauptes Gala verlassen-„

    Wo kein Vasoski, da ein Podolski Tor…

  264. ZITAT:
    „Poldi trifft 5 mal im Pokal, da kann er ejtzt ja erhobenen Hauptes Gala verlassen-„

    This is the greatest amount of goals scored in a game by any player. Period.

  265. ZITAT:
    „lehne ich auch ab. Ich habe was zu sagen.“

    Hast du so ein Podest im Ginnheimer Stadtpark?

  266. ZITAT:
    „ZITAT:
    „lehne ich auch ab. Ich habe was zu sagen.“

    Hast du so ein Podest im Ginnheimer Stadtpark?“

    Speakers corner an der Woogwiese in Ginnheim. Ich hör da immer gern zu. Meist geht’s um Falschparker. Ein hochinteressantes Thema

  267. „Meist geht’s um Falschparker.“

    Ei ja, die Sprache des kleinen Mannes. Isser doch stolz drauf.

  268. ZITAT:
    „ZITAT:
    „lehne ich auch ab. Ich habe was zu sagen.“

    Hast du so ein Podest im Ginnheimer Stadtpark?“

    einer muss der Bluthund sein..

  269. „Bin ich der Einzige hier, der die Franzosen hasst?“

  270. „Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Eintracht Frankfurt an einen Investor verkauft werden muss!“

  271. Hallo! Wenn schon dann bitte in Latein!

  272. „Make Frankfurt United great again!!!“

  273. ZITAT:
    „Hallo! Wenn schon dann bitte in Latein!“

    Als ob die Franzosen Latein verstehen würden.

  274. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hallo! Wenn schon dann bitte in Latein!“

    Als ob die Franzosen Latein verstehen würden.“

    um was geht’s denn?

  275. ZITAT:
    „um was geht’s denn?“

    Eine falsch parkende Citroen Dyane 6.

  276. ZITAT:
    Als ob die Franzosen Latein verstehen würden.“

    um was geht’s denn?“

    Frösche und Nizza

  277. ZITAT:
    „Hammerschondurchoder?“

    Ist aber auch kein wirklich neuer Stand, oder?

  278. Vicequestore Patta

    Nö, US, da hat wohl ein Redakteur ein wenich Druck gemacht in Richtung “ Schreiben, nur dann darst Du bleiben“ oder so…

  279. Mittelstürmer zu haben, wird völlig überschätzt. Kein AM14FG, kein Sefe, aber Tore. Deutschlands bester Mittelstürmer ist Sandra Wagner. Die brauche ich nicht zum Sieg auf Schlacke.

  280. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hammerschondurchoder?“

    „Ist aber auch kein wirklich neuer Stand, oder?“

    Nur sollte man sich dort (Sport1&Co) jetzt endlich mal entscheiden, ob man unseren AM14FG Alex Meier mit ‚ei‘ oder ‚ai‘ schreibt. Durchgängiges langjaehriges Kuddelmuddel.

  281. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hammerschondurchoder?“

    Ist aber auch kein wirklich neuer Stand, oder?“

    Hm. Die #58, #61 und die #62 könnten in einem anderen Licht erscheinen (Stichwort Abstellgleis). Vermute, dass der alternde Fußballgott keinen Bock auf Edelreservist oder Ähnliches hat und glaubt, unter Kovac seinen Denkmalstatus einzubüßen.

    „Absprung jetzt“ könnte da eine verlockende Alternative sein und eine Chance, die es in einem halben Jahr womöglich nicht mehr gibt; oder „so“ nicht mehr gibt.

  282. Ich glaub das ja erst wenn der Alex mit gepackten Koffern am Flughafen steht,
    Ich glaub eher da hat jemand bei Sport1 schwer was aus dem jüngsten AMFG Interview vom 20.1. im Mutterschiff herbeikonstruiert

    zitat
    „…. (F) Aber Sie denken nicht daran, die Eintracht jetzt zu verlassen?
    (A) Nein, im Moment nicht. Ich habe ja immer gesagt, wenn noch mal was kommen sollte, was ein Abenteuer wäre und wozu ich richtig Lust habe, würde ich mal darüber nachdenken.

    (F) Wäre es die USA zum Beispiel?
    (A) Na ja, da würde es auch auf die Stadt ankommen. Es müsste alles passen, ich müsste voll überzeugt sein, dann würde ich es vielleicht machen. Aber nur, um noch mal in Amerika zu spielen, nee, das wäre nichts für mich…..“

    Lests euch nochmal im Kontext durch, da ist mal garnix dran, meine Meinung.
    http://www.fr-online.de/eintra.....95812.html

  283. ZITAT:
    „OT jetzt ist das Gras nicht mehr grün

    http://www.wiesbadener-kurier......632488.htm

    Hat Heidel die Excel-Lizenz mitgenommen?

  284. mwa
    Wo sind denn eigentlich die ganzen Analyse- und Kritikweltmeister vom Wochenende so, wenn es Dienstag, Mittwoch ist?

  285. Betr. Meier
    Einfach mal auf den Original-Artikel verlinken. Steht ja alles drin

    http://sportbild.bild.de/bunde.....sport.html

    So. „Alles“ im Sinne von „nix Neues“ bei Sport1, wie in 80% derer Artikel. Und morgen wird dann das, was Sport1 bei Sportbild geklaut hat, von sge4ever nochmal verquirlt.

  286. Sorry, musste mal raus. Sich über die Presse aufregen aber nicht mal das, was es für lau im Netz gibt, richtig lesen. Jesses.

  287. ZITAT:
    „ZITAT:
    „OT jetzt ist das Gras nicht mehr grün
    http://www.wiesbadener-kurier......632488.htm

    „Hat Heidel die Excel-Lizenz mitgenommen?“

    Das Zentralorgan stellt das – allerdings arg abgeschwächt – so dar
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Jedenfalls scheint’s geknallt zu haben bei den Knollewerfern. Ausgang offen.

  288. Besonders gelungene Sachen, welche es für lau im Netz gibt, sind oft gar nicht von der Presse.
    Die kommen aber nur willkürlich, sporadisch, launisch. Vielleicht ist das der Zauber.

  289. Naja, ändert nichts dran, dass durch 30 Sekunden Suche im Netz aus dem Elefanten da oben die Mücke wird. Im Original.

  290. Auch für lau, bestätigt aber Stefans [293]
    http://www.lattenkreuz.de/meie.....n-der-mls/

    Vor allem der Widerspruch zwischen Text und Überschrift ist … alternativ.

  291. Ich überlese so etwas, so leid es mir tut.
    Bin zu alt, zu müde, keine Zeit, das ist bedenklich.
    Das kannst du ja nicht, oder nur bis zu einem gewissen Punkt.

    Warte mal ab, sollte auf S06 auch nichts Zählbares rausspringen, haste Arbeit.

  292. @295
    Am Besten kann man sich immer über das aufregende, was man nicht richtig gelesen und/oder von dem man keine Ahnung hat.
    Ich selbst hab z.B. keine Ahnung von Fußball und kann mich deshalb immer wieder wunderschön aufregende.

  293. Streiche bitte zweimal -de. Scheiß Autokorrektur.

  294. Ah jetzt ja. Stefan. Da stand ich auf der Leitung.

  295. ZITAT:
    „Auch für lau, bestätigt aber Stefans [293]

    Vor allem der Widerspruch zwischen Text und Überschrift ist … alternativ.“

    Lattenkreuz. Auch so eine gigantische Content-Schmiede.

  296. ZITAT:
    „mwa
    Wo sind denn eigentlich die ganzen Analyse- und Kritikweltmeister vom Wochenende so, wenn es Dienstag, Mittwoch ist?“

    Hauptsache ab Freitag Abend finden sich wieder ein paar ernsthafte Diskutanten für die temporären Blogger.

  297. Eines denke ich dürfte aber klar sein, wenn AMFG im März vor hat nach USA zu gehen, dann hat er Hübner und Bobic darüber informiert und dann wird es bis zum 31.01 noch einen Stürmer bei uns geben. Sollte dieser nicht kommen, so wird AMFG bleiben.

  298. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auch für lau, bestätigt aber Stefans [293]

    Vor allem der Widerspruch zwischen Text und Überschrift ist … alternativ.“

    Lattenkreuz. Auch so eine gigantische Content-Schmiede.“

    Yep. Für lau „Schreiberlinge“ suchen, die woanders abschreiben, was selbst wahrgenommen wurde – nicht unbedingt das, was da originär drin steht.
    Trotzdem gibt’s dann immer wieder welche, die das für die allererste und -beste Kwelle halten.
    Alternativ halt.
    Oder auch strunzdoof.

  299. „Eines denke ich dürfte aber klar sein, wenn AMFG im März vor hat“

    Habe hier aufgehört zu lesen. Passiert da noch was? Frage für das „Team Honey“

  300. für mich ist jedes Interview ernst zu nehmen, sollte der Spieler es nicht so gegeben haben, dann musser dagegen Protest einlegen und wenn Meirer, sagt „jetzt“ kein Theman, dann ist März nicht jetzt oder möchte das auch jemand anzweifeln und zudem finde ich interessant das Stefan hier immer gegen andere Blätter Position nimmt, warum denn eigentlich…….

  301. ZITAT:
    „für mich ist jedes Interview ernst zu nehmen, sollte der Spieler es nicht so gegeben haben, dann musser dagegen Protest einlegen und wenn Meirer, sagt „jetzt“ kein Theman, dann ist März nicht jetzt oder möchte das auch jemand anzweifeln und zudem finde ich interessant das Stefan hier immer gegen andere Blätter Position nimmt, warum denn eigentlich…….“

    Tut er das? Ich lese immer nur substantielle Kritik an ganz bestimmten Medien. Und die kann ich argumentativ völlig nachvollziehen. Aber das bin nur ich.

  302. Gratuliere, schwarzwaldadler. Da hast du aber wirklich nicht kapiert, worum es ging.

  303. Hier wird wieder alles zuviel hochsterilisiert..

  304. ZITAT:
    „So. „Alles“ im Sinne von „nix Neues“ bei Sport1, wie in 80% derer Artikel. Und morgen wird dann das, was Sport1 bei Sportbild geklaut hat, von sge4ever nochmal verquirlt.“

    Hihi q.e.d.

  305. Morgenstund hat Gold im Mund!

    Zweit-, Dritt- und Viertverwehrter von Nachrichten haben halt oft das Problem, dass deren News nicht wirklich prickelnd sind. Daher muß man halt ein wenig übertreiben, damit es noch für den Einen oder Anderen interessant erscheint.

    …. und Einer glaubt es dann doch ….

  306. Guude Morsche, liebe Leutz!
    TM.de Werte 95% unter Preis …
    Guggen hier:
    http://www.handelsblatt.com/sp.....82026.html