Eintracht Frankfurt Wenn die Großen spielen

Foto: Stefan KriegerZuerst mein Dank an die Dortmunder Fans in der viel besungenen schwarz-gelben Wand. Als gestern zum Auftakt der Erstligasaison (die Bundesliga spielt ja schon eine kleine Zeit, wie wir Unterhäusler wissen) die DFL den öffentlich-rechtlichen Zuschauer mit ihrem Showprogramm penetrierte, als ARD-Repochter Tom Barthels gleich mehrfach „sehr amerikanisch, aber das ist so gewollt!“ ins Mikro ejakulierte, da zeigten die Fußballfans im Westfalenstadion die einzig richtige Reaktion: Sie kehrten dem Unfug den Rücken zu. Danke. Kein Dank hingegen an den Sieger der gestrigen Partie. Wir, die Anhänger von Eintracht Frankfurt, wollen so etwas nicht sehen. Das geht uns zu schnell, das ist uns zu durchdacht, das hat nichts mit dem zu tun, was wir so gewohnt sind. Bitte Dortmund, in Zukunft Rücksicht auf die Unterschicht nehmen. Das wäre nett.

Und jetzt fragt man sich natürlich, was das Bild da oben mit dem Oberhaus zu tun hat, wo es doch Angestellte des vorübergehend die zweite Liga aufmischenden Vereins Eintracht Frankfurt zeigt? Nun, streng genommen gar nichts. Aber das Bild passt insofern, als das es im Lindner Hotel zu Frankfurt aufgenommen wurde, dort, wo gestern die Pressekonferenz zur Partie gegen Braunschweig statt fand. Was aber nicht so interessant ist, denn während der PK sprach man im Prinzip nur über die Torwartfrage, das heißt man sprach nicht, sondern die Repochter frugten und der Trainer antwortete nicht. Dies aber sehr humorvoll.

Und dann, und jetzt sind wir wieder beim Hotel, ging es noch mal um Bancé. Der ja, der aufmerksame Leser erinnert sich, noch vorgestern in eben jenem Hotel nächtigte und informationsgesprach. Auf eben jenen Bancé angesprochen (und ich verspreche, das wär’s dann auch zu diesem Thema), antwortete SD (knackig kurz für „Sportdirektor) BH (knackig kurz für „Bruno Hübner“)

 

[audio:http://www.blog-g.de/audio/bance.mp3]

(MP 3 | ca. 3,1 MB)

 

Das hätten wir geklärt. Der Stein liegt also im Garten. Ein kleiner Tipp noch, bevor ich mich, verwundert darüber, welchen groben Stuss ich schon um diese Uhrzeit von mir geben kann, den wichtigen Dingen des Lebens widme:

Lieber Bruno Hübner,

wenn man dem Bancé schon „die Klamotten zur Verfügung stellt“, damit er ein wenig „im Wald laufen gehen kann für sich“, dann sollte man ihm auch ein paar Laufschuhe anziehen. Denn mit den auf den im Bild zu sehenden Stollentretern tut der prima Junge aus Mainz sich und seinem Knie beim Joggen sicher keinen Gefallen.

Herzlichst Ihr

BLOG-G Watz

(Berater für Gesundheitsfragen)

Schlagworte: , ,

317 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Abwarten. Das Spiel hat uns mehr über den HSV erzählt als über Dortmund:

    http://werder-fussball-blog.ne.....hance-hat/

  2. ZITAT:

    “ Abwarten. Das Spiel hat uns mehr über den HSV erzählt als über Dortmund: „

    Auch wieder wahr.

    Jaaaa! Nachts schwarze Schuhe im Internet kaufen!

  3. ZITAT:

    “ Abwarten. Das Spiel hat uns mehr über den HSV erzählt als über Dortmund:

    http://werder-fussball-blog.ne.....hance-hat/

    Herr Petersen,

    das ist nett analysiert – bringt einem Fan einer Mannschaft, die im Moment Probleme hat gegen 11 geschickt auf dem Spielfeld platzierte Trainingshütchen einen durchdachten Angriff zu entwickeln aber nur eines: Nichts.

    Der nämlich findet das Spiel der Dortmunder trotz der hanseatischen Schwächen ausgesprochen lecker.

  4. „Das geht uns zu schnell,das ist uns zu durchdacht,das hat nichts mit dem zu tun,was wir so gewohnt sind.“ lol

    Das ging den „Alten Herren“ vom HSV Gestern Abend aber auch nicht anders!

  5. Ja. Das ist wohl wahr. Was es nicht besser macht.

  6. Ich fordere eine Idee vom Spiel und sei es, den Schiri im Tunnel umzutreten.

    Eine Idee. Eine Vorstellung. Eine Selbst-Vorstellung. Dieses Nichts ertrage ich nicht länger.

    Die Ergebnisse stimmen. Drauf geschissen.

    Mit jungen, deutschsprachigen Spielern aus der Region…

    Das war zwar wenigstens eine Idee, aber, was für ein bekackter Scheißdreck!

    Nicht wegen dem da mitschwingenden Provinzialismus, das auch (boah, ich fand das mal gut!), nein, es erhob die natürlichste, normalste Anforderung an ein Sportkollektiv : -Hier-ich-Du-da-Ball-dann-Tor, kommunizieren zu können in Ermangelung eines wirklich klugen Plans in den Rang eines Prinzips.

    Wohlfeiler scheißdreck. Als hätte man auch nur einen Talentierten Erhältlichen foddgejachd, weil er nicht ins Schema gepaßt hätte wegen der angeführten Kriterien.

    Bequem ist es und sonst nix. Reduziert schön den Radarschirm.

    Vor einer Woche lief das vielleicht schlechteste Spiel der Vereinsgeschichte.

    Fuck. Natürlich werden die sich fangen und akzeptabe Ergebnisse abliefern.

    Was denn sonst? Ich will aber keinen relativen Scheiß mehr.

    Ich will ein klares Bekenntnis zum Fußball sehen.

  7. Die Gebrüder Grimm sind auferstanden, jetzt werfen sie sogar mit Steinen.

  8. Maalzeit,

    Stefan respekt für diese wahren Worte zu so früher Stunde. Du warst ja fast früher auf als ich ;)

    Morgen 13:30 finde ich übrigens gut. Dann ist hier 17:30 beste Fussballzeit nach Feierabend. Ich hoffe der Stream hält. Gibt es jetzt eigentlich eine Entscheidung für Ring oder Fernseher bei dir?

  9. Die große Ernüchterung ist nach dem gestrigen Dortmunder Auftritt auch in mich gefahren. Wobei man ja nicht die Äpfel mit den Birnen und die Dortmunder Messis, Maradonnas und Peles mit Lehmann, Köhler und Schwegler vergleichen darf, sonst fühlt man sich bestenfalls drittklassig.

    Aber: der BVB spielte über dem Niveau der BL, also noch eine Klasse drüber, womit wir uns (oder ich mich) wieder in der Zwei einpendeln können. Dort darf ich mich dann wieder auf diese ganzen Phlegmatiker in unseren Reihen freuen. Die obige Audiospur passte ja bestens dazu. Genervt.

  10. Hah, Matchday. Endlich ist diese ellenlange Sommerpause vorbei.

  11. Die Torwartfrage morgen ist nun auch geklärt: Der muss rein …

    http://www.youtube.com/watch?v.....fqesy5NA7Q

  12. Was jetzt so schlimm an der Eröffnungsshow gewesen sein soll, er schliesst sich mir nicht. Die Fanreaktion fand ich nicht angemessen. Es gibt wirklich anderes über das man sich aufregen könnte.

  13. ZITAT:

    “ Vor einer Woche lief das vielleicht schlechteste Spiel der Vereinsgeschichte. „

    optimist.

  14. „Es gibt wirklich anderes über das man sich aufregen könnte.“

    Ja, natürlich.

  15. Uffreeschen könnte man sich über die Ungerechtigkeit der Zeit. Da kommt man gestern um Mitternacht nach Hause um seiner 19 Jährigen Tochter zum Geburtstag zu gratulieren und wird von diesem aufgestylten durchtrainierten gutausehenden Jungvolk gemustert wie ein Insekt. In der eigenen Wohnung. Ja Herrschaftszeiten. Da guck ich mir doch lieber Halle in der Endlosschleife an. Im übrigen zittert Braunschweig. Die machen wir nieder.

  16. „Da kommt man gestern um Mitternacht nach Hause …“

    In welchem Zustand?

  17. So. Seat Leon Cup. Ich muss raus in die Eifel.

  18. In einem Mitternächtlichen. Redselig, eloquent, geistreich, brilliant. Ich war so gut.. die konnten mir gar nicht folgen.

  19. Frage: Wer gehört in die Hall of Fame des deutschen Fußballs?

    Antwort: An erster Stelle Hermann Gerland.

    Tja, wer auch sonst…

  20. Hier noch mal ganz kurz meine Erwartungshaltung nach dem Abstieg:

    Ich fordere Dominaz. Absolute Dominanz. Ungefährdete Heimsiege, bei denen wir nach dem 3:0 in der 27. Minute nur noch für die Galerie spielen. Auswärtsspiele, bei denen der Gegner in 90 Minuten nur ein einziges Mal vor unser Tor kommt und dabei nur eine Halbchance rausspielt. Standards, die die Welt noch nicht gesehen hat und wir Applaus vom Schiedsrichter erhalten. Spielzüge, die man so zuletzt in den 90ern gesehen hat, als wir Fussball2000 spielten.

    Mit anderen Worten: Ich will der FC Barcelona der 2. Liga sein, nicht das FC Bayern München.

    Daran und an nichts Anderem werde ich die Eintracht messen. Von biederer Handwerkskunst, gepaart mit der Erklärung, man habe es immerhin versucht und mehr sei derzeit einfach nicht möglich, hatte ich in Liga 1 genug. Wenn doch all unsere Spieler eigentlich zu gut für Liga 2 sind, dann sollen sie das auch zeigen. In jedem Training, in jedem Spiel.

    So.

  21. Herrschaften! Ich musste weinen, gestern, bei dem, was Dortmund geboten hat. Vor lauter Rührung, endlich wieder mal Fussball zu sehen. Was ein Hochgenuss, nach dem vielen Eselrennen und dem Zeugs, was einem von den Eintrachtlern aufgetischt wird.

  22. ZITAT:

    “ Spielzüge, die man so zuletzt in den 90ern gesehen hat, als wir Fussball2000 spielten. „

    Heute spielen wir Fußball1822!

  23. Ich hatte auch tränende und gerötete Augen, aber eher ob der ungewohnten Schnelligkeit des im Fernsehen Dargebotenen.

  24. Zwetschemännche

    ZITAT:

    “ Ich hatte auch tränende und gerötete Augen, aber eher ob der ungewohnten Schnelligkeit des im Fernsehen Dargebotenen. „

    Das ist es ja. Perlen vor die Säue. Wir sind wegen der hohen Ansprüche gar net in der Lage, solchen Auftritten wirklich zu folgen. Frankfurt ist die Stadt der Anmaßung. Hier klafft Anspruch und Wirklichkeit nicht erst auf dem Platz, sondern vor allem (!) auf den Rängen auseinander. Auch der Fussball 2000 scheiterte daran.

  25. der fussball2000 scheiterte gewiss nicht auf den rängen

  26. Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, hat die Eintracht doch noch in der Rückrunde der Saison 2009/2010 in der Ära Skibbe nach begeisterndem Spiel und 0:1 Pausenrückstand mit 3:2 in Dortmund gewonnen. Damals waren wir der Borussia also sogar einen Tick voraus.

    Unglaublich, wie die Schere in so relativ kurzer Zeit so weit auseinander gehen kann.

  27. ZITAT:

    „Unglaublich, wie die Schere in so relativ kurzer Zeit so weit auseinander gehen kann. „

    tja, so ist das halt, wenn die einen einen Trainer und die annern einen ja, ähhh, hmm, also, einen Dingsbums haben.

    Und, mir ist der derzeitige zu ähnlich dem vorletzten.

  28. @25: Oh Mann, here we go again…

  29. ZITAT:

    “ Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, hat die Eintracht doch noch in der Rückrunde der Saison 2009/2010 in der Ära Skibbe nach begeisterndem Spiel und 0:1 Pausenrückstand mit 3:2 in Dortmund gewonnen. Damals waren wir der Borussia also sogar einen Tick voraus.

    Unglaublich, wie die Schere in so relativ kurzer Zeit so weit auseinander gehen kann. „

    Das ist wohl wahr Tom und Klopp hatte damals eine Negativserie von 10 Spielen ohne Sieg hinter sich.

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/127760

    Hier wäre man wahrscheinlich komplett durchgedreht.

  30. Fottgejacht hätte man den Klopp…

  31. ZITAT:

    „Und, mir ist der derzeitige zu ähnlich dem vorletzten. „

    Was dem einen sin Uhl.. Kannste dich erinnern, mit was für ’nem schönen Banner die Ultras den Vorletzten verabschiedeten und wie man dem auf der Haupttribüne mit Tränen in den Augen die Hände küsste ?

    Das ist die Marke Trainer, die man in Frankfurt sehen will. Hier regiert der Schein vor dem Sein. Denen ging es unter Funkel zu gut. Erst wenn die Eintracht wieder am Existenzrand steht, darf so einer wieder ran.

  32. Funkel kann mir gestohlen bleiben. Und Menschen die Hermann Gerland an erster Stelle der Hall of Fame des deutschen Fußballs sehen erst recht.

  33. ZITAT:

    “ … tja, so ist das halt, wenn die einen einen Trainer und die annern einen ja, ähhh, hmm, also, einen Dingsbums haben …“

    Aber immerhin waren wir also vor ganz nicht so langer Zeit in der Lage, sogar mit einem Dingsbums in Dortmund zu gewinnen. Oder ist der da noch gar kein Dingsbums gewesen?

  34. zum ersten mal was interessantes in der bild.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    warum gibts das nicht zu allen spielen?

  35. Polier, polier, polier… *engelschörehör*

  36. @33: Uli Hoeness?

  37. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … tja, so ist das halt, wenn die einen einen Trainer und die annern einen ja, ähhh, hmm, also, einen Dingsbums haben …“

    Aber immerhin waren wir also vor ganz nicht so langer Zeit in der Lage, sogar mit einem Dingsbums in Dortmund zu gewinnen. Oder ist der da noch gar kein Dingsbums gewesen? „

    da wirkte die Arbeit des Bärtigen noch nach.

  38. ZITAT:

    “ Unglaublich, wie die Schere in so relativ kurzer Zeit so weit auseinander gehen kann. „

    Für mich ein klares Indiz dafür, daß es bei adäquaten Strippenziehern auch wieder schneller als erhofft in die entgegengesetzte Richtung gehen kann.

  39. ZITAT:

    “ @33: Uli Hoeness? „

    Nein. Dreimal darfst du raten.

  40. @38

    das 3:0 in Berlin war ähnlich sahnig. ;-

  41. ZITAT:

    “ … da wirkte die Arbeit des Bärtigen noch nach.“

    Stimmt. Das waren noch Zeiten. Angriffsfußball vom Feinsten. :-)

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … da wirkte die Arbeit des Bärtigen noch nach.“

    Stimmt. Das waren noch Zeiten. Angriffsfußball vom Feinsten. :-) „

    zumindest waren sie fit und teammässig aufgestellt.

  43. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @33: Uli Hoeness? „

    Nein. Dreimal darfst du raten. „

    hm, dann hab‘ kein’n Plan mehr.

    Oder? Moment: Franz B.?

  44. @ 21. Jim Knopf

    Applaus! Applaus!

    Mir würde allerdings schon reichen, wenn wir der BVB des Unterhauses wären.

  45. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @33: Uli Hoeness? „

    Nein. Dreimal darfst du raten. „

    hm, dann hab‘ kein’n Plan mehr.

    Oder? Moment: Franz B.? „

    B stimmt schon mal. F nicht.

  46. Als letzten Versuch hätte ich jetzt Matthias S. geraten.

    Es war doch nicht etwa Herri?

  47. Aus der Beilage „Fußball total“ des Premiumpartners.

    Armin Veh über seine Mannschaft:

    “ .. Wir haben richtig gut gearbeitet, die Jungs sind in Ordnung. Sie sind keine, die vielleicht irgendwas rausreißen, wenn es nicht so läuft. Es ist keine schlechte Truppe von den Charakteren her. Die Jungs wollen, aber sie können es halt nicht immer. Das ist ein großer Unterschied. Es gibt auch Profis, die stinkfaul sind und denen alles egal ist. Aber so hat sich diese Truppe mir gegenüber nicht gezeigt.“

    „Heißt das, wenn die Mannschaft einen – in Anführungszeichen – „schlechten“ Charakter hat, dann ist sie zu brav?“

    „Was heißt brav? Diese Pauschalurteile sind mittlerweile für mich auch schwer erträglich. Es ist immer das Gleiche, bei jedem Club. Wenn’s nicht läuft, hast du keinen, der auf den Tisch haut, keinen Drecksack, keinen Führungsspieler. Aber das ist auch einfach eine andere Generation, und diese Spieler wie Paul Breitner gibt es nicht mehr, die ein Spiel gedreht haben, indem sie einfach mal einen zusammengeschissen und Konflikte auch offen ausgetragen haben. Diese andere Generation geht anders mit diesen Dingen um, und dementsprechend kommen die auch mehr über die Mannschaft als über den Einzelnen, der dann alle anderen zunichte macht ….

    … Mir wird im Moment auch schon wieder zuviel über die Schwächen gesprochen .. Aber die Mannschaft ist zweimal nach Rückständen zurückgekommen … Das ist auch etwas Positives. Es nützt ja auch nichts, der Mannschaft noch mehr Druck zu machen. Davon hat sie genug. Es ist nicht einfach, plötzlich der Favorit zu sein, wenn du jahrelang mit Understatement rumgeschwommen bist ….

    … Wenn du die Sicherheit nicht hast, ist das natürlich ein Problem. Und außerdem müssen wir uns erst finden, bis wir das so durchspielen wie wir wollen. Wann das so weit ist, kann ich nicht sagen. Je mehr wir jetzt verschenken, desto schwerer wird es, weil dann alles noch nervöser wird. Aber mich beunruhigt die Situation nicht …

    Ich denke, wir können gut erkennen, woran wir arbeiten müssen – letztlich vor allem an der Feinabstimmung, auch an der Mentalität. Dass wir die Automatismen im Spiel reinkriegen, davon bin ich überzeugt. Und das andere ist eine Frage, die ich ihnen auch nicht 100%ig beantworten kann. Ob wir mental so stabil sind, dass dann auch so rüberzubringen. Das wird sich erst herausstellen.“

  48. @48: nicht gerade beruhigend, aber doch glaubhaft und ehrlich.

  49. „Es ist nicht einfach, plötzlich der Favorit zu sein, wenn du jahrelang mit Understatement rumgeschwommen bist ….“

    auch sehr schön.

    Hoffen wie mal, dass unsere Wahrheit aufm Platz liegt.

  50. Veh: „Es ist nicht einfach, plötzlich der Favorit zu sein, wenn du jahrelang mit Understatement rumgeschwommen bist…“

    Vielsagend.

  51. ZITAT:

    “ Die Jungs wollen, aber sie können es halt nicht immer. „

    Aha! Wir ham’s doch gewusst!

  52. Also souverän klingt das meiner Ansicht nach ja nicht, wie der Hübner und Veh von diesem Bancé Thema ablenken wollen, weil der ja angeblich gar keine Rolle spielt in Frankfurt.

    Wie wahrscheinlich ist es, dass sich Bancé mit Hübner einfach mal über seine Lage austauschen will.. ? „Hey Bruno, ich habe da zwei Angebote aus England, was sagst du dazu? Ach ja und könnte ich vielleicht Sportklamotten haben, um ein bißchen zu turnen?

  53. “Was heißt brav?“ und „Diese andere Generation…“

    Diese „andere Generation“ spielt übrigens auch in Dortmund. Da sehe ich nix von Artigkeit. Wohl auch eine Frage der gesunden Mischung. „Schwierige Spieler“ wurden und werden bei uns systematisch ausgesiebt.

  54. „… keine schlechte Truppe von den Charakteren her. Die Jungs wollen, aber sie können es halt nicht immer. Das ist ein großer Unterschied.“

    Jetzt wird uns das im Unterhaus auch schon verkauft…

    Großartig.

    „Es gibt auch Profis, die stinkfaul sind und denen alles egal ist.“

    Es soll sogar Profis geben, die wollen UND können. Hab ich mal von jemandem gehört, der darüber gelesen hat.

    Von der Sorte „wollen aber können nicht“ gibt es auf jedem Dorfbolzplatz zur Genüge.

    Ich will auch und kann nicht immer. Damit komm ich vielleicht gerade noch bei meiner Frau durch. Aber für eine Karriere als Profi reicht sowas allgemein nicht.

    Frag mich echt, was die für ne Trümmertruppe jahrelang zusammengepfuscht haben…

    Prognose: Veh bleibt genau so lange bei EF, bis ihn irgend ein anderer Verein erlöst.

  55. http://www.spiegel.de/fotostre.....71291.html

    Ein TW läuft während eines Spiels 5 km? Heftig. Da bringen unsere Spielerdarsteller wahrscheinlich auch nicht viel mehr.

  56. ZITAT:

    „Kein Dank hingegen an den Sieger der gestrigen Partie. Wir, die Anhänger von Eintracht Frankfurt, wollen so etwas nicht sehen. Das geht uns zu schnell, das ist uns zu durchdacht, das hat nichts mit dem zu tun, was wir so gewohnt sind. Bitte Dortmund, in Zukunft Rücksicht auf die Unterschicht nehmen. Das wäre nett.“

    Meine Verehrung, Herr Blog-gwatz. Sehr schön formuliert. Seit gestern weiß ich endgültig, dass wir irgendwas anderes spielen als Fußball. Vielleicht arythmische Ballgymnastik. Über diese Desillusionisierung bin ich übrigens erzürnt – warum eigentlich?

  57. Zitat: „Frag mich echt, was die für ne Trümmertruppe jahrelang zusammengepfuscht haben…“

    @55. Dombrowski: Das wurde leider jahrelang von oben herab vorgebetet und vorgelebt. Dazu kam eine entsprechende Personalpolitik. Fertig ist die „Trümmertruppe“.

  58. ZITAT:

    “ “Was heißt brav?“ und „Diese andere Generation…“

    Diese „andere Generation“ spielt übrigens auch in Dortmund. Da sehe ich nix von Artigkeit. Wohl auch eine Frage der gesunden Mischung. „Schwierige Spieler“ wurden und werden bei uns systematisch ausgesiebt. „

    Bei Dortmund werden „Arschlöcher“ aussortiert, hat Klopp mal so ähnlich gesagt. Schwierige Charaktere scheint es in Dortmund auch nicht zu geben, aber einfach eine Menge gute Fussballer mit viel Selbstvertrauen, die perfekt geschult wurden.

    Ich glaube, die Charakterdiskussion führt zu nichts. Ich glaube auch nicht, dass es am Charakter der Spieler lag, dass wir abgestiegen sind. Charakter ist überschätzt. Der Fehler von Bruchhagen lag ja auch darin, dass er glaubte, dass der Charakter der Spieler die Mannschaft vor dem Niedergang bewahren könnte.

  59. ZITAT:

    http://www.spiegel.de/fotostre.....71291.html

    Ein TW läuft während eines Spiels 5 km? Heftig. Da bringen unsere Spielerdarsteller wahrscheinlich auch nicht viel mehr. „

    Da sag nochmal einer, das Training wäre überall gleich.

    Passgenauigkeit, Ballsicherheit, Schnelligkeit, Ausdauer und individuell überdurchschnittliche Technik.

    Wenn der Bundesliga-Inzest-Betrieb tatsächlich überwiegend ähnlich trainiert, dann hat Kloppos Truppe leichtes „Spiel“.

    Ob es solche Statistiken auch für die 2. Liga gibt?

  60. ZITAT:

    “ Veh: „Es ist nicht einfach, plötzlich der Favorit zu sein, wenn du jahrelang mit Understatement rumgeschwommen bist…“

    Vielsagend. „

    … geht mir trotzdem auf den Sack.

    Neun Neuzugänge hat er bekommen. Wenn dann nach 4 Wochen doch wieder 90% der weichgespülten Tasmanen auf dem Platz stehen, soll er sich gefälligst mal fragen, was für scheiß Verpflichtungen er da eigentlich getätigt hat anstatt die Fehler der Vergangenheit vorzuschieben. Dann könnte man sich auch fragen, ob es sinnvoll ist, nur Spieler von (Fast-)Absteigern zu holen, von denen sich die meisten dort noch nicht mal durchgesetzt haben. Die schwimmen auch nicht gerade auf der Welle des überschäumenden Selbstbewusstseins.

    Ich tendiere langsam dazu, mich MrBoccias Meinung über den Trainerdarsteller reloaded anzuschließen.

  61. @55

    danke, du konntest meine verworrenen Gedanken dazu in Worte fassen

  62. @ cardoso:

    ” … Der Trainer hat richtig gut gearbeitet, der Mann ist in Ordnung. Er ist keiner, der vielleicht irgendwas rausreißt, wenn es nicht so läuft. Er ist kein Schechter vom Charakter her. Er will, aber er kann es halt nicht immer. Das ist ein großer Unterschied.

    Es gibt auch Trainer, die stinkfaul sind und denen alles egal ist. Aber so hat sich dieser Trainer mir gegenüber nicht gezeigt.”

    passt doch.

  63. Noch was dazu:

    Veh stellt seiner Truppe ein „stets bemüht“ (=Mangelhaft) aus.

    Mit solchen Aussagen in einem Arbeitszeugnis Zeugnis ist jeder Nicht Fussball“profi“ zu lebenslang ALG II verurteilt oder kann froh sein, wenn er irgendwo noch einen lausig bezahlten Scheißjob machen darf.

    Übrigens auch toll, wenn man als charakterlich einwandfreier „Profi“ mal einen Blick in die Zeitung wirft und liest, dass der Chef einen für zwar nett und „willig“, aber oft unfähig befindet. Das hebt die Motivation, die sowieso im Arsch ist, gleich nochmal ein paar Stufen runter.

  64. Armutszeugnis!

  65. ZITAT:

    “ @ cardoso:

    ” … Der Trainer hat richtig gut gearbeitet, der Mann ist in Ordnung. Er ist keiner, der vielleicht irgendwas rausreißt, wenn es nicht so läuft. Er ist kein Schechter vom Charakter her. Er will, aber er kann es halt nicht immer. Das ist ein großer Unterschied.

    Es gibt auch Trainer, die stinkfaul sind und denen alles egal ist. Aber so hat sich dieser Trainer mir gegenüber nicht gezeigt.”

    passt doch. „

    Seine (wenn auch charmante) Art geht mir aber auch schon auf den Sack. Distanziert und immer über den Dingen schwebend.

    Dennoch: Ich geb‘ dem Veh aber noch 5-6 Spiele.

  66. oka wieder im tor, 4231 gegen den starken tabellenführer, der das spiel machen wird, gekas als einzige sturmspitze, köhler zurück im Mittelfeld, warum habe ich nur schon am dritten Spieltag keinen bock mehr auf diese Saison?

  67. ZITAT: “Was heißt brav? Diese Pauschalurteile sind mittlerweile für mich auch schwer erträglich. Es ist immer das Gleiche, bei jedem Club. Wenn’s nicht läuft, hast du keinen, der auf den Tisch haut, keinen Drecksack, keinen Führungsspieler. Aber das ist auch einfach eine andere Generation, und diese Spieler wie Paul Breitner gibt es nicht mehr, die ein Spiel gedreht haben, indem sie einfach mal einen zusammengeschissen und Konflikte auch offen ausgetragen haben. Diese andere Generation geht anders mit diesen Dingen um, und dementsprechend kommen die auch mehr über die Mannschaft als über den Einzelnen, der dann alle anderen zunichte macht…Aber die Mannschaft ist zweimal nach Rückständen zurückgekommen …“

    Wo kommt denn deine Schlafwagen-Truppe „über die Mannschaft“ ? Schwachsinn ! Meier ist nach Rückständen „zurückgekommen“ und sonst keiner. Und Gekas kommt tatsächlich „über“ die Mannschaft, er saugt ihr sozusagen den Saft aus ihr. D a s ist der „Einzelne, der alle anderen zunichte macht“. Ama war etwa einer, der – anders als deine Alt- und Neu-Tasmanen – eben n i c h t

    n u r „Konflikte offen austrug“, sondern auch sich eben voll in den Dienst der Mannschaft stellte. Den haste ja net haben wollen. Des war uns Millionen wert..

    ZITAT: „Es ist nicht einfach, plötzlich der Favorit zu sein, wenn du jahrelang mit Understatement rumgeschwommen bist.“

    Favorit in Liga II.. Jahrelang hieß es in Frankfurt gegen den „jahrelangen Understatement“, daß die Spieler ach so vom Bärtigen unterschätzt und ihre Möglichkeiten von seinem angeblichen Mauerfussball nicht ausgereizt würden und man holte deshalb Skibbe, den Trainer-Karajan des schönen Fussballs und Daum den Therapeuten. Und was ist dabei rumgekommen ? Eine Mannschaft, die mit der Favoritenrolle in der zweiten Liga net klarkommt. Geh fort, Schwätzer.. !!

  68. Alle zwei drei Tage kommt mal so eine Spitze gegen den „Vorletzten“ auf dem Niveau von „Fehlerflüsterer“. Fakt ist, das wir unter dem Vorletzten am ehesten in Ansätzen so etwas wie den FLOW eines Dortmunder Kombinationsfußballs erreicht haben, – man nehme das 5:2 (!) gegen ebendiese Hamburger vor noch nicht mal einem Dreivierteljahr.

    Skibbe ging auf einem Nichtabstiegsplatz. Innerhalb von zwei Jahren hatte er a) die beste Saisonleistung der Dekade und b) die beste Hinrunde seit Anfang der 90er auf der Haben-Seite. Und viele, viele gute Spiele. Das sind die Fakten. Alles, was man gegen ihn verwendet, wie das Rühren in einem Kaffee oder das Zuspätkommen zum Training, sind weiche Faktoren oder Gossip oder Kiebitzgekrähe wie der sichere Wechsel Bancés.

    Sowohl der überkrampfte Ex-Trainerstar (Legenden der 90er, ein Schweißfleck seiner selbst) als auch Mister Picaldijeans haben bisher nicht ein spielerisch überzeugendes Pflichtspiel auf Konto.

    „Totengräber“. Sic.

  69. ZITAT: „Auch mal nett“

    Des is noch richtiger Spocht. „Motor-Spocht“. Ich will Spaß ich geb Gas..:-)

  70. @70

    Siehst du dir sowas freiwillig oder aus dienstlichen Gründen an?

    Ich kann solchen Veranstaltungen wenig abgewinnen und würde da auch nicht hingehen, da kann ich meine Zeit besser ver(sch)wenden.

  71. Naja. Eigentlich ist es eher langweilig. Aber zum knipsen ist’s mal nett.

  72. Ich hatte einen furchtbaren Traum: Ich gewinne am Samstag den Lotto-Jackpot und bin am Montag auf der

    Geschäftsstelle der Eintracht und biete meine Hilfe

    an doch keiner weiß was mit mir anzufangen! HB: noch

    schöner, wenn jetzt Fans die Mannschaft zusammenstellen.

    Die Eintracht ist ein seriöser Verein!

  73. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ Da kommt man gestern um Mitternacht nach Hause um seiner 19 Jährigen Tochter zum Geburtstag zu gratulieren und wird von diesem aufgestylten durchtrainierten gutausehenden Jungvolk gemustert wie ein Insekt. „

    So mustert mich meine Frau auch jeden Abend wenn ich besoffen ins Bett falle und zutraulich werden will.

    Gewöhnt man sich dran.

  74. So wie Cottbus die ersten 10 Minuten vollbracht hat, könnten fast unsere sein. 0:1 gegen 60 und nun noch ein Notbremsen-Rot dazu.

  75. „Bei Herthas Aufstieg bemängelten Kritiker, viele Spiele seien nur über die Qualität gewonnen worden, es fehle ein klares Konzept. Wie lautet denn Ihre Idee vom Spiel?

    Babbel: Das ist nicht immer so einfach. In der Zweiten Liga haben sich wahnsinnig viele Mannschaften hinten reingestellt, da mussten wir einen brutalen Aufwand betreiben. Und dann stimmte die Fitness am Anfang der Saison nicht.“ (Tagesspiegel)

    Geht so das Unterhaus? Ich verstehe es immer noch nicht….

  76. Ich finde, die SGE spielt ein Zuschauerfreundlichen Fußball, nicht zu schnell, man kann alles in Ruhe ansehen was die Mannen auf dem Platz machen.

    Gestern hat man ja nur in der Zeitlupe gesehen was diese junge Dortmunder Truppe so alles treibt.

    Vor allem bei dem 1:0, das finde ich unverschämt, das gehört untersagt, jawoll.

  77. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ @48: nicht gerade beruhigend, aber doch glaubhaft und ehrlich. „

    Ich würde mir mal einen wünschen der sagt:

    – ich brauche noch viel Zeit um die Spieler genau einschätzen zu können

    – ich hätte taktisch früher auf das Spiel des Gegners reagieren müssen

    – meine Aufstellung war suboptimal

    – meine Auswechslungen waren falsch oder zu spät/früh

    et. pp.

  78. das fällt aber fällt aber unter Fantasie und Sciencefiction

  79. ZITAT:

    “ Siehst du dir sowas freiwillig oder aus dienstlichen Gründen an? Ich kann solchen Veranstaltungen wenig abgewinnen und würde da auch nicht hingehen. „

    Muss ja auch keiner.

  80. @ 78 Bernemer

    Zitat:

    Ich finde, die SGE spielt ein Zuschauerfreundlichen Fußball, nicht zu schnell, man kann alles in Ruhe ansehen was die Mannen auf dem Platz machen.

    Und da meckert ihr dauernd über die Eintracht! Die

    spielen absichtlich so, das ist Dienst am Kunden (Fan). Jeder soll alles in Ruhe mitbekommen.Deswegen

    ist jetzt auch OKA wieder im mit dem Kessler war das

    alles viel zu hektisch!

  81. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ Alle zwei drei Tage kommt mal so eine Spitze gegen den „Vorletzten“ auf dem Niveau von „Fehlerflüsterer“. Fakt ist, das wir unter dem Vorletzten am ehesten in Ansätzen so etwas wie den FLOW eines Dortmunder Kombinationsfußballs erreicht haben, – man nehme das 5:2 (!) gegen ebendiese Hamburger vor noch nicht mal einem Dreivierteljahr.

    Skibbe ging auf einem Nichtabstiegsplatz. Innerhalb von zwei Jahren hatte er a) die beste Saisonleistung der Dekade und b) die beste Hinrunde seit Anfang der 90er auf der Haben-Seite. Und viele, viele gute Spiele. Das sind die Fakten. Alles, was man gegen ihn verwendet, wie das Rühren in einem Kaffee oder das Zuspätkommen zum Training, sind weiche Faktoren oder Gossip oder Kiebitzgekrähe wie der sichere Wechsel Bancés.

    Sowohl der überkrampfte Ex-Trainerstar (Legenden der 90er, ein Schweißfleck seiner selbst) als auch Mister Picaldijeans haben bisher nicht ein spielerisch überzeugendes Pflichtspiel auf Konto.

    „Totengräber“. Sic. „

    wo darf ich unterschreiben?

  82. 60 spielt das blitzsauber in Cottbus. 3:0

  83. Wie gut ich 2.Liga kann erkenne ich daran, dass ich bislang an diesem Spieltag bei souveränen 0 Punkten stehe.

  84. ZITAT:

    “ Wie gut ich 2.Liga kann erkenne ich daran, dass ich bislang an diesem Spieltag bei souveränen 0 Punkten stehe. „

    Obwohl die Ergebnisse gestern doch nicht gerade überraschend waren!?

  85. Ich setze halt mehr auf die Überraschungsmomente.

  86. Gude.

    @ TWU

    „Skibbe ging auf einem Nichtabstiegsplatz. (…) Alles, was man gegen ihn verwendet, wie das Rühren in einem Kaffee oder das Zuspätkommen zum Training, sind weiche Faktoren oder Gossip…“

    Und die Grottenrückrunde, in der gar nichts ging. Gar nichts. Nach der wir abstiegen. Fakt.

  87. Wann hatten wir eigentlich das letzte Spiel, das wir „locker“ gewinnen konnten und bei dem der Sieg nie in Gefahr geraten ist?

  88. ZITAT:

    “ Wann hatten wir eigentlich das letzte Spiel, das wir „locker“ gewinnen konnten und bei dem der Sieg nie in Gefahr geraten ist? „

    Ich würde sagen das 3:1 gg. WOB (nach 3:0-Führung)

  89. Diese roten Karten heute muß mir mal eine erklären.

  90. ZITAT:

    “ Cottbus 04. „

    Ich hatte zwar nach den beiden Auftaktsiegen schon gesagt, dass Cottbus auch wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommen wird; aber dass es jetzt so extrem kommt…

    Ich glaube trotzdem, dass sie im Aufstiegsrennen bleiben werden. (Wobei Pele jetzt wohl ein Kandidat für den ersten Trainerwechsel der Saison ist; die Rolle hatte ich eigentlich Sasic zugedacht)

  91. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Ich würde sagen das 3:1 gg. WOB (nach 3:0-Führung) „

    Hm. Keine spielerische Dominanz. Schwegler per Sonntagsschuss zum 2:0, Nikolov verhindert mit Glück gegen Diego das 1:1. Nach der Pause macht Wolfsburg Druck und wir bekommen einen glücklichen Elfmeter.

    Mir fällt da eher sowas wie das 4:0 gegen Aachen ein. Neunzehnhundertundebbes.

  92. ZITAT:

    “ Ich setze halt mehr auf die Überraschungsmomente. „

    Würd‘ ich wahrscheinlich auch so machen. Aber ich tippe nicht. Ich scheiße nur klug.

  93. Wobei ich ergänzen muss, dass ich genau ein Vierteljahrhundert lang im Bekanntenkreis einen Erstligatipp organisiert habe. Nach dem zweiten Abstieg war dann allerdings Schluss.

  94. ZITAT:

    “ Mir fällt da eher sowas wie das 4:0 gegen Aachen ein. Neunzehnhundertundebbes. „

    Das 4:0 in Gladbach?

  95. ZITAT:

    “ Wann hatten wir eigentlich das letzte Spiel, das wir „locker“ gewinnen konnten und bei dem der Sieg nie in Gefahr geraten ist? „

    Letztes Jahr im Pokal gegen den HSV 5:2.

  96. Danke Michael Skibbe. Dafür dass ich morgen um 6 aufstehen muss, um mir nach 5h Busfahrt am Sonntag einen miesen Zweitligakick anzuschauen. und die beste Hinrunde ever kann er sich in den Hintern schieben.

  97. Mit Zuversicht nach Braunschweig und mit 3 Punkten wieder heim. So.

  98. Cottbus hat einen Lauf. Ganz stark.

  99. Ich habe aus der Optimismustube gerade noch einen letzten Rest gequetscht. 3 Punkte morgen und wir sind dran an der Spitze. Und mit Schmidt hoffe ich auf die erste positive Transferüberraschung. Solide, nach hinten sicher und klar im Spiel nach vorne.

    Auf geht’s Eintracht.

  100. Schmidt spielt? Jawollja!

  101. ZITAT:

    “ Ich habe aus der Optimismustube gerade noch einen letzten Rest gequetscht. 3 Punkte morgen und wir sind dran an der Spitze. Und mit Schmidt hoffe ich auf die erste positive Transferüberraschung. Solide, nach hinten sicher und klar im Spiel nach vorne.

    Auf geht’s Eintracht. „

    ….und dann nach 3 gefühlten Heimspielen sind wir da oben gar nicht mehr wegzudenken Ausrufungszeichen.

  102. OFC – Haching 1:2 hihi

  103. ZITAT:

    “ Danke Michael Skibbe. Dafür dass ich morgen um 6 aufstehen muss, um mir nach 5h Busfahrt am Sonntag einen miesen Zweitligakick anzuschauen. und die beste Hinrunde ever kann er sich in den Hintern schieben. „

    Dank lieber nicht zu früh, wer weiss für was Du Veh noch alles danken musst!

  104. Jemand nen Stream für Konfi?

  105. ZITAT:

    “ Jemand nen Stream für Konfi? „

    http://trgoals.tv/

  106. trgoals geht net, trotzdem merci…..

    Offenbach macht einen auf Cottbus 1:4 lol

  107. Also bei mir läuft er hervorragend.

  108. ZITAT:

    “ Jemand nen Stream für Konfi? „

    http://www.tvoo.eu/ch1.html

  109. @111:

    http://www.tvoo.eu/ch1.html

    Es wurde eine Bedrohung gefunden:

    Das Objekt ist mit Exploit.JS.Agent.afz infiziert

    Den mach ich lieber nicht auf, ich hör dann mal 90elf, ist ja net viel los im Oberhaus……

  110. Hoffenheim ist nach dem Spiel schon mal Abstiegskandidat Nr.1

    Und Hannover macht da weiter wo sie letzte Saison aufgehört haben.

  111. Nachtrag zu 112…..ausser in Hannover *freude*

  112. Führung für VW

    unsere Tasmanen versagen im Moment noch…

    Immerhin hat Ochs schon mal die obigatorische gelbe Karte.

  113. Ich steh hier in Müngersdorf vorm Stadion. Wo seid ihr denn alle?

  114. Fährmann. Wäre er ein Guter, hätte er ihn mit nem Reflex gehabt.

  115. ZITAT:

    “ Ich steh hier in Müngersdorf vorm Stadion. Wo seid ihr denn alle? „

    Wir sitzen beim Früh.

  116. @117

    Tasmane halt…

  117. ZITAT:

    “ Ich steh hier in Müngersdorf vorm Stadion. Wo seid ihr denn alle? „

    Blockboykott! Übertriebener Turteleinsatz und so!

  118. ZITAT:

    “ Ich steh hier in Müngersdorf vorm Stadion. Wo seid ihr denn alle? „

    Wart! Ich bin gleich da.

  119. Sagen wir es mal so. Nicht überall ist BVB.

  120. Als Unterscicht fibde brimoboriumloses Coltrane eiinfach geil. Und gwonnen wurd gestern mit Langholz auf irgendson Blonden. Geht doch.

  121. Schalke auf 18, gut dem DInge

  122. Schalke wie eine Schülermannschaft.

  123. ich hab gedacht bremen geht heut unter…

  124. Fußball ist wie Schach. Nur mit Würfeln.

  125. Helmes. Den muß man erst mal nicht machen.

  126. ZITAT:

    “ Jones spielt? „

    Schaufenster

  127. wenigstens auf Ralle ist Verlass…

  128. ZITAT:

    “ Du lieber Himmel „

    Es regnet!

  129. Hier am Ring regnet es sowieso. Immer mal. Wenn es grad nicht schneit.

  130. Ralle mit Abstand der beste Schalker laut Himmel

  131. ZITAT:

    “ Hier am Ring regnet es sowieso. Immer mal. Wenn es grad nicht schneit. „

    Ich bin gerade mit einem Escord RS über die Nordschleife in 9.12,03 rübergefegt. Für so einen alten Sack doch ganz brauchbar.

  132. der hübner spricht ganz schön dreckisches hessisch.

  133. „der hübner spricht ganz schön dreckisches hessisch.“

    Das wird sich spätestens in der Hessenliga für uns auszahlen.

  134. Das wird wieder eine Saison voller Überraschungen.

  135. Mölders-Doppelpack. Oha.

  136. Den Mölders … den konnten wir nicht kriegen als der zum FSV ist, oder?

  137. Ist denn der Mölders besser als Maierhofer?

  138. ZITAT:

    “ Hier am Ring regnet es sowieso. Immer mal. Wenn es grad nicht schneit. „

    Ja, hört man öfters von dort.

  139. ZITAT:

    “ Ist denn der Mölders besser als Maierhofer? „

    Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle. Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle. Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle. Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle. Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird. Alle.

  140. „Alle sind besser als alle Spieler die Eintracht Frankfurt hat, hatte und jemals haben wird.“

    Ah, jetzt verstehe ich endlich besser!

    DaZKe!

  141. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hier am Ring regnet es sowieso. Immer mal. Wenn es grad nicht schneit. „

    Ich bin gerade mit einem Escord RS über die

    Nordschleife in 9.12,03 rübergefegt. Für so einen alten Sack doch ganz brauchbar. „

    je oller je doller.

  142. Köln steigt ab. Und Hamburg.

  143. Köln steigt ab. Herr Kaufmann lebt mit geborgter Zeit. Sags ihm Stefan.

  144. Kopp und Arsch;))

  145. Köln kann sich innerlich verabschieden aus LIGA 1. Soviel steht fest.

  146. Mainz? Relegation. Maximal. Gegen uns? Nein. Wir werden Meister!

  147. Platz 137. Ich bin irgendwie noch nicht in dieser komischen Liga angekommen.

  148. Ich kündige jetzt übrigens einen Absturz an. Machts gut Jungs. Ich habe euch alle gemocht. Na fast alle.

  149. Die Spieler, die wir holen, sind gar nicht schlecht. Das werden sie erst hier.

    Habe ich das richtig verstanden, Heinz?

  150. Welche Arschkrampe hat denn Mölders aus der Stadt ziehen lassen?

  151. ach herrje. Jetzt wird wochenlang über Mölders wehgeklagt.

  152. ZITAT:

    “ Welche Arschkrampe hat denn Mölders aus der Stadt ziehen lassen? „

    Funkel.

  153. Ist da am Nürburgring jetzt eigentlich dieser Vergnügungspark aktiv? Kann man sehen, wie die Steuergelder durch den in der Eifel überdurchschnittlich häufigen Regen davongeschwemmt werden?

  154. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Welche Arschkrampe hat denn Mölders aus der Stadt ziehen lassen? „

    Funkel. „

    Das wäre dem Hübner nicht passiert!

  155. Der Heinz stürzt ab, ich habe Rasen gemäht.

    Alles für den Sieg.

  156. Wie gut der Benny Lauth doch drauf ist…

  157. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Welche Arschkrampe hat denn Mölders aus der Stadt ziehen lassen? „

    Funkel. „

    aja, „das geschulte Auge“. Wann holt er endlich Petkowitz nach Bochum?

  158. ZITAT:

    “ Falsch. Nein. Ja. „

    Ich wunderte mich schon.

  159. ZITAT:

    “ Ist da am Nürburgring jetzt eigentlich dieser Vergnügungspark aktiv? „

    Der Vergnügungspark schon, aber die Achterbahn kriegen se nich in Gang.

  160. In der BuLi bin ich dann für Werder, Schalke und Hertha.

  161. Das billigste wär‘, das ganze Ding abzureissen, Bäume hinzupflanzen und so zu tun, als wär‘ nie was gewesen.

  162. ZITAT:

    “ In der BuLi bin ich dann für Werder, Schalke und Hertha. „

    Typischer Eintrachtfan. Leidet gerne.

  163. ZITAT:

    “ In der BuLi bin ich dann für Werder, Schalke und Hertha. „

    Illustre Zusammenstellung.

  164. In der BuLi bin ich für niemanden. Wünsche dort allen Clubs alles erdenklich schlechte: Hohe Niederlagen, Rumpelfußballorgien, Zuschauerschund. Das volle Programm eben…

  165. „Zuschauerschund“

    Zuschauerschwund.

  166. Zu Berlin habe ich eine persönliche Bindung, Schalke ist Schalke und Werder hatte schon einige geile Europa-Abende. Außerdem mag ich Schaafs Knorrigkeit.

  167. Rechtfertigen tust Du Dich auch noch?

  168. Muss man sich für S04 zumindestens.

  169. ZITAT:

    “ „der hübner spricht ganz schön dreckisches hessisch.“

    Das wird sich spätestens in der Hessenliga für uns auszahlen. „

    :-))

  170. @Albert C. – 176:

    Die Korrektur wäre nicht nötig gewesen; „Zuschauerschund“ gefällt mir ausgesprochen gut! ;-)

  171. Ich bin in der BuLi für Mainz. Werft Steine.

  172. Da erwarte ich eine Begründung.

    Lege dir Gladbach ans Herz.

  173. Ich bin in der BuLi für niemanden. Können alle absteigen.

    Meinetwegen soll Kloppo Meister werden. Ich mag den. Aber mit Doofmund kann ich trotzdem nix anfangen.

  174. Ich wohne da. Ganz gerne sogar meistens.

  175. ZITAT:

    “ Können alle absteigen.“

    :-)

    Leider nicht.

  176. Puuh, von der ebsch Seit.

  177. Ich konzentriere mich primär darauf, denen Schaden zu wünschen, die ich besonders wenig mag. Die anderen dürfen dann gegen die gewinnen.

    Da sind zunächst die Nichtclubs VW, Hopp und Bayer. Verbieten! Dann Hannover (wg Kind und AWD), auf die die BuLi verzichten kann. Wegen Abneigung gegen den Lokalcharakter mochte ich Köln (zu lustig), Stuttgart (zu unlustig), Lautern (zu dumm) und Nürnberg (zu konservativ) noch nie. Hertha ist nicht Berlin und daher überflüssig. Schalke, Kaviar auf Kohle? Unglaubwürdig. Bayern kann man gar nicht mögen. Freiburg ist zu scheinalternativ. Augsburg kenne ich nicht und steigt eh ab. Zum HSV habe ich seit 25 Jahren kein emotionales Verhältnis aufbauen können. Dortmund kann von mir aus gewinnen, damit der Hoeneßkopf schön rot wird. Gladbach ist irgendwie ganz tapfer. Paulis Klischee spricht mich an, ich kann nichts dagegen machen. In Mainz habe ich viele Freunde.

  178. Wieso habe ich da Pauli drin und Werder vergessen? Werder kommt dahin, wo Pauli ist, weil die meistens gut gespielt haben un nichts getan, was sie unsympathisch macht.

  179. Es gibt zurzeit in Liga 1 einfach (leider) keinen Verein, dem ich die Daumen drücken wollte oder könnte. Mainz schon gar nicht. Ich habe zwar auch viel mit Mainz-Fans zu tun, aber das ist ja gerade das Schlimme.

    (Wobei ich denen gestern nicht mit Häme gegenüber getreten bin. Vielmehr habe ich mich schön ruhig verhalten und das Thema gar nicht angesprochen. Nach dem Motto „wer im Glashaus sitzt …“).

  180. Immer Hundert Prozent gegen Kölle.

  181. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hier am Ring regnet es sowieso. Immer mal. Wenn es grad nicht schneit. „

    Ja, hört man öfters von dort. „

    Depp, der meint doch in München den Frankfurter Ring!

  182. Herda spielt genauso wie wir letzte Saison. Der Franz muss sich dort gar net umstelle.

  183. ZITAT:

    “ Immer Hundert Prozent gegen Kölle. „

    Wobei mir jetzt spontan – außer Bayern natürlich – auch kein Verein einfällt, dem ich jetzt die schlimmste Krätze (also z.B. so eine Tasmanen-Rückrunde) an den Hals wünschen würde.

    Vielleicht noch am ehesten den Heuchlern aus Freiburg. Die sind mir seit der berühmten „Unterschriftensammlung“ (Freiburg, Ulm, Haching etc.) in dem Lizenzstreit 2002 sowie seitdem sie uns damals während der Winterpause 2002/3 Gute Mine weggeholt haben, besonders lieb.

  184. Gute Miene, wenn schon RCGM!

  185. Für Perfektionisten: Rolf-Christel Guié-Mien.

  186. Geiles 3:0 – Tor vom Japaner beim Vfb Stuttgart gegen Schalke (ich sehe gerade Sportschau).

    Wann darf ich so ein Tor mal wieder bei der Eintracht sehen?

    Seufz. Stöhn. Seufz. Ach, wie wär´das schön.

  187. Ich freu mich richtig auf morgen. Bin ich hier falsch ?

  188. *tropf*

    In klitschnasser Leinen-Gewandung, knöcheltief im Schlamm und in Duschwasser-warmen Regengüssen stundenlang meinen Spaß auf dem Orscheler Mittelaltermarkt gehabt, sogar Himbeer-Bier probiert (extrem gruselig) = nun freu´ich mich auch richtig auf das Spiel morgen ;)

    Dafür habe ich zwar den ersten Samstag in der Liga der Nichtabsteiger verpasst, aber anscheinend auch nichts überraschendes dort.

    Für Werder bin ich auch weiterhin, für den BVB sowieso seit dem 5. Spieltag der letzten Sasion, für Freiburg (nun da Dutt weg ist) nicht mehr.

    Auf die Hertha habe ich eh ein Auge des Gatten wegen, und auf die Gladbacher wegen deren Trainer.

    Braunschweig, hmm.

    Muß ich immer als erstes an einen Arnie-Film denken, keine Ahnung weshalb.

    Und dass die wohl noch einen ziemlichen Wuppdich im Selbstbewusstsein haben müssen ob ihres sauberen Aufstiegs.

    Mal schauen wie lange wie weit sie (noch) damit kommen.

  189. Da hat sich Iron-Mike aber ganz schön nassmachen lassen!

  190. Ich weiss nicht was mir mehr die laune an der 2. Versaut… Die gesprengten spieltage oder dass die eintracht da mitspielen muss…

  191. So, mal gucken wer uns in der Pokalrunde #2 zum Opfer fallen will.

  192. macht doch bitte mal einer n auslosungsticker…find nix im internet.. wäre ganz lieb :D

  193. Jup, ich ticker die Partien hier nei wenns los geht.

  194. ZITAT:

    “ Jup, ich ticker die Partien hier nei wenns los geht. „

    Kann noch dauern.

  195. Nee, geht doch los!

  196. Ohne Firlefanz geht’s natürlich nicht!

  197. Ticker? Danke dafür!

  198. also (sorry): doch @207

  199. Ich bin dann mal antizyklisch für Hoffenheim. So.

  200. ZITAT:

    “ Ich bin dann mal antizyklisch für Hoffenheim. So. „

    Rechtfertigung?

  201. Rot Weiß Essen, sonst wird des nix.

  202. Holstein Kiel – MSV Duisburg

  203. rote Brause Leipzig – FC Augsburg

  204. Spvgg. U’haching – VfL Bochum

  205. Eintracht Trier – HSV

  206. Passiert grad was?

    Laut meiner privaten Spaßauslosung (Zufallsprinzip mit allen qualifizierten Mannschaften) lautet unser Los: Borussia Dortmund.

  207. 1.FC Heidenheim – Mönchengladbach

  208. RW Essen – Hertha BSC

  209. ich will fsv (mainz ODER frankfurt)

  210. Gegner somit entweder 1. oder 2.Liga.

  211. ZITAT:

    “ Ich bin dann mal antizyklisch für Hoffenheim. So. „

    also für Hoffenheim als Oberhausfavorit.

    Im DFB Pokal möchte ich gerne in irgendeinem Regionalliganieselregen ausscheiden.

  212. BVB – Licht am Fahrrad, Licht am Fahrrad, Dynamo (Dresden)

  213. Wo wird denn das ausgelost? Musikantenstadl?

  214. Greuther Fürth – SC Paderborn

  215. ZITAT:

    “ Wo wird denn das ausgelost? Musikantenstadl? „

    Sky

  216. oh man…mir schwant der fcbäh

  217. Aue – 1.FC Nürnberg

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wo wird denn das ausgelost? Musikantenstadl? „

    Sky „

    JETZT muss ichs abonieren.

  219. TSG 18,99 Hopp – 1.FC Köln

  220. H96 – Mainz

  221. Fortuna Düsseldorf – 1860 München

  222. FC Bayern – FC Ingolstadt

    Freilos

  223. ZITAT:

    “ FC Bayern – FC Ingolstadt

    Freilos „

    ARD Spiel des Tages

  224. VfB Stuttgart – FSV Frankfurt

    uh

  225. YES Heimspiel

    Eintracht Frankfurt – 1.FCK

  226. ZITAT:

    “ VfB Stuttgart – FSV Frankfurt

    uh „

    achherrje – da will keine rechte Hauwechstimmung aufkommen. Wie ist nochmal unsere Bilanz bei denen?

  227. und danach wieder vor 19.000 in Liga 2…

  228. Karlsruhe – Schalke

    Ende Ticker.

  229. :D danke nochmal oli

  230. Gutes Ding

  231. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ VfB Stuttgart – FSV Frankfurt

    uh „

    achherrje – da will keine rechte Hauwechstimmung aufkommen. Wie ist nochmal unsere Bilanz bei denen? „

    hoppla – wohl etwas sehr aufgeregt. Die gibts ja auch noch.

    Kartoffeln zu Hause. Sauber. Ich sach mal: Schlachtfest.

  232. Also viel mehr in die Scheiße greifen als diese Sarah konnte man nicht. Aber am Schluss hat sie gerade noch die Kurve gekriegt.

    Wobei erstes Thema angesichts der Paarung SGE – FCK natürlich gleich wieder unsere Randalierer waren. Peinlich.

  233. achja – vielen Dank für den Tickerservice, Geschwister eagleoli.

  234. @eagleoli

    Daumen hoch. So gut war’s seit Walter Baresel nemmer.

    Grund zum Jammern anyone ? Scheißlos für die K.B.

  235. Gegen Kaiserslautern?

    I dislike.

  236. Okayes Los.

  237. Danke. Zurück zu den 3???

  238. ZITAT:

    “ ich flipp aus, ist das spannend. „

    :-)

  239. Dieses “ Diepackemerdiekönneaachnix“ meines Stammhalters verleiht mir tiefste Zuversicht.

  240. Tolles Los. Ausverkauftes Stadion und sportlich nicht unlösbar.

  241. Gerne,gerne.

    Hm, wird da die neue Randalemeisterschaft ausgetragen?

  242. Ein paar zusätzliche reine 1.Liga-Paarungen wären gut gewesen..

  243. Dass ausgerechnet der Köpke als Bayer (tschuldigung: Franke) „Unterhachingen“ sagt, ist ja schon peinlich. Das reicht ja fast an „Schalke 05“ heran.

    Und die Jessica hatte ja auch einige Fettnäpfchen.

  244. Also ich hätte auch Heidenheim genommen.

  245. unser spiel hat sogar topspielchancen – neben ksc vs s04 oder trier vs hsv.

  246. sge:fck. wir in 2, die in 1. schmach. wechhaun, oder ich guck icehockey für den rest des jahres. schwör.

  247. und morgen sechs punkte spiel. mei drobbe.

  248. ZITAT:

    “ unser spiel hat sogar topspielchancen – neben ksc vs s04 oder trier vs hsv. „

    BVB-SGD 100%

  249. ZITAT:

    “ unser spiel hat sogar topspielchancen „

    Stimmt!

  250. ZITAT:

    “ unser spiel hat sogar topspielchancen „

    Stimmt!

  251. ZITAT:

    “ Ein paar zusätzliche reine 1.Liga-Paarungen wären gut gewesen.. „

    Leider wahr.

    Neben uns werden auch die anderen Favoriten kaum straucheln.

  252. ZITAT:

    “ unser spiel hat sogar topspielchancen – neben ksc vs s04 oder trier vs hsv. „

    Das wird schon eher Dortmund-Dresden werden. Alles andere wäre eine Überraschung. Aber richtig, außer dem und unserem Spiel gibts nichts interessantes an Paarungen. Nich mal Bayern, außer die ÖR schenken den Ingolstädtern Aufmerksamkeit.

  253. ZITAT:

    “ BVB-SGD 100% „

    Wenn’s in Dresden wäre.

  254. Fortuna-1860.

    Mein Top-Spiel. Weil ausm Unterhaus und so.

  255. Und wir halten uns nicht lange mit Palaver auf und geben ab zu Eurosport.

  256. Dass Zweitligisten nicht mal zu Hause spielen dürfen, wenn’s gegen Erstligisten geht, ist eine absoluter Frechheit. Die da oben, denken wohl, dass…

  257. Kann es nicht auch zwei Topspiele geben?

    Auf jeden Fall gibt’s ein volles Haus mit 50000 (vorausgesetzt, sie lassen alle rein), und nicht wieder so ’ne Farce wie in Halle.

  258. Wird ein schönes Spiel. Die lange Fan-Freundschaft trägt es von allein….

  259. ZITAT:

    “ Und wir halten uns nicht lange mit Palaver auf und geben ab zu Eurosport. „

    Ligue 1 live auf Eurosport! Ist das neu?

  260. ZITAT:

    “ Dass ausgerechnet der Köpke als Bayer (tschuldigung: Franke) „Unterhachingen“ sagt, ist ja schon peinlich. Das reicht ja fast an „Schalke 05“ heran.

    Und die Jessica hatte ja auch einige Fettnäpfchen. „

    Im Übrigen ist die Sendung ein totaler Krampf!

  261. ZITAT:

    “ Danke. Zurück zu den 3??? „

    Die guck ich auch gerade – der Erstgeborene zuckt immer wunderbar zusammen, wenn ich loskreische.

  262. ZITAT:

    “ Kann es nicht auch zwei Topspiele geben?

    Auf jeden Fall gibt’s ein volles Haus mit 50000 (vorausgesetzt, sie lassen alle rein), und nicht wieder so ’ne Farce wie in Halle. „

    Ich kann trotz des Fernsehgeldes gerne auf eine Übertragung verzichten, weil sich die ÖR auf alles, nur nicht aufs Sportliche konzentrieren würden. Nicht besonders förderlich für kommende Sponsorenverhandlungen.

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wir halten uns nicht lange mit Palaver auf und geben ab zu Eurosport. „

    Ligue 1 live auf Eurosport! Ist das neu? „

    Nicht mehr so neu. Gibts schon ne Weile. Nur bisher wurde es meistens zeitversetzt um Mitternacht rum gezeigt. Je nachdem wie es Eurosport in den Programmplan passt.

  264. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ unser spiel hat sogar topspielchancen „

    Stimmt! „

    Unsere einzige Schangse auf ein Toppspiel ist ein Los gegen diese Bayern, Ihr jämmerlichen Phantasten.

  265. Vielleicht trifft dieser Hoffer ja mal gegen den FCK. Ausgerechnet! Ha!

    Das wäre doch mal was, gelle?

  266. 283 – selbst das Endspiel mit uns werden sie zum hesslichen rundfunk abschieben, wenns nur gegen z.B. Werder geht. Gewöhnt Euch daran.

  267. 285 – …und der hr wird die Übertragung schön vermasseln, weil Kabelbinder oder so fehlen.

    Statt dessen gibts „Herrchen gesucht“

  268. ZITAT:

    “ Dass Zweitligisten nicht mal zu Hause spielen dürfen, wenn’s gegen Erstligisten geht, ist eine absoluter Frechheit. „

    Also bei Spielen wie Bayern-FCI, BVB-Dresden oder VfB-FSV ist man wirklich geneigt, den Modus zu hinterfragen. Aber das ist nun mal der Glücksfaktor bei der Sache. Wir haben’s ja wenigstens ganz gut getroffen.

    Überhaupt scheint das Glück seit Beginn dieser Saison wieder zu uns zurückgekehrt zu sein. Leider kam es erst nach dem Abstieg wieder.

  269. ZITAT:

    “ Im Übrigen ist die Sendung ein totaler Krampf! „

    Stimmt! Die muss mer net unbedingt ins Repertoir uffnemme.

  270. „Also bei Spielen wie Bayern-FCI, BVB-Dresden oder VfB-FSV ist man wirklich geneigt, den Modus zu hinterfragen. Aber das ist nun mal der Glücksfaktor bei der Sache.“

    Schon ne Frechheit. Na ja, was sol’s.

  271. ZITAT:

    “ Statt dessen gibts „Herrchen gesucht“ „

    Oder „Dings vom Dach“

  272. Dafür war das restliche Sky-Wochenende endlich mal ein Schritt Richtung Premium-Fernsehen. Der eigentliche Grund weshalb man dafür zahlen soll, aber die letzten Jahre unfähig dazu war.

  273. Besonders der eben versendete Besuch von Sky bei Klaus Wowereit ist natürlich große TV-Geschichte. Klaus „und das ist gut so“ Wowereit, ein Fußballverrückter. iLike.

  274. Blöd finde ich, dass bei so vielen verschiedenen Terminen SGE und FSV ausgerechnet zur selben Zeit spielen.

  275. Ich hätte gerne gegen Wolfsburg gespielt.

  276. ZITAT:

    “ Der eigentliche Grund weshalb man dafür zahlen soll,“

    Weil viele Sky-Wirte die Segel streichen. Noch so’ne nicht unerhebliche Auswirkung des Abstieges.

    Pilskneipen die um 13:00 Uhr öffnen ? Speiserestaurants die um diese Uhrzeit ihre umsatzstarke Essenkundschaft durch paralleles Fußballgegröle verscheuchen ?

    Auch deshalb gibt es keine Alternative zum sofortigen Wiederaufstieg.

  277. Naja, sollen die Pilskneipen und Wirtschaften eben mehr hinlegen wie Sky, dann können die auch um die Anstoßzeiten mitbestimmen. Da beißt sich immer die Katz in den Schwanz.

  278. ZITAT:

    “ Ich hätte gerne gegen Wolfsburg gespielt. „

    Ich auch, gerade nach dem WOB-Auftritt heute. Russ und Ochs haben wohl Oberwasser, wat? Da wäre so ein schöner Rumpelkick demnächst in Frankfurt jenau das richtige jewesen…

  279. Net jeder isses Backstage und all jene, die den Fußball als lukrative Ergänzung in ihrem gastronomischen Portfolio hatten, müssen nun eingestehen, daß es sich einfach net mehr rechnet. Zum Bedauern solch bequemer Vorortkunden wie mich.

  280. Und wenn wir den Frahn noch holen…

    Über Jahre unschlag…

  281. ZITAT:

    “ Ich hätte gerne gegen Wolfsburg gespielt. „

    Aber 2. Runde Pokal gegen Wolfsburg, das ist ein Gewürge vor 17.000 Frankfurtern und 14 Wolfsburgern.

    Dann lieber volle Hütte gegen Lautern und ob die ihr Sturmproblem lösen?

    Wenn nicht haben wir eine faire Chance.

  282. „Wenn nicht haben wir eine faire Chance.“

    I hope! Bis zum Schluss.

  283. Wolfsburg hatten wir doch schon mehrfach. Kann mich dunkel erinnern: Webi bekam Rot und wir verloren im Elfmeterschießen. Einige Jahre vorher konnten wir das Remis bei den Amateuren der VW-Stadt wenigstens im Rückspiel (das gab es damals noch!!) mit einem Kantersieg gerade rückten.

    Also FCK! Gut so. Vielleicht sollten wir in Stuttgart spielen…..

    Auf jeden Fall gibt es eine Pokalschlacht bzw. ein Pokalfest oder gar ein Pokal-Schlacht-Fest;))

  284. Hauptsache Heimspiel. Gegen einen nicht ganz unattraktiven Gegner. Bis Ende Oktobert könnte wir sogar ne Stammformation gefunden haben.

  285. Gutes Los, sowohl vöm finanziellen als auch vom sportlichen.Volle Hütte!

  286. Angst.

    Vor Braunschweig.

    BRAUNSCHWEIG!

  287. ZITAT:

    “ YES Heimspiel

    Eintracht Frankfurt – 1.FCK „

    wie geil is das denn????

    ich flipp aus!!!1!

  288. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Statt dessen gibts „Herrchen gesucht“ „

    Oder „Dings vom Dach“ „

    ich will die hier sehn:

    http://www.youtube.com/watch?v.....gRfMsOC_QU

  289. Ihnen die Haut vom Leibe ziehen, mit einem Messer zerstückeln und sie dann in siedendes Öl werfen. Ihre salzverkrusteten Überreste fressen mit blutroter Tunke.

    Oder mit Majo.

  290. was macht denn der Hübner da:

    http://www.kinoextra.de/edbima.....OzqpC3.jpg

    ??ß?

  291. noch zu früh für die grauen Eminenzen…

  292. Unnseraner fährt kaan Japaner

    Weicheier

    Sky News Tottenham da brennt der Baum

  293. zweite Liga ist so scheiße

  294. ZITAT:

    “ zweite Liga ist so scheiße „

    Das klau ich mir mal.

  295. Wolfsburg ist mir nur dadurch in Erinnerung als Ort des 2.Abstieges,besonders weil ein halbwegs gefasster Fan sein „in der 2.Liga wird auch guter fussball gespielt“ sagen durfte.Genau das habe ich dann im letzten Jahr den traurigen Arminen erzählt.Gottseidank sind die jetzt 3.Liga,da hielt sich der Schmäh in Grenzen.