Spieltag Werder mal wieder

Foto: imago.
Foto: imago

Herrschaften, gegen Bremen, das waren doch meist tolle Spiele, nicht wahr? Gut, es gab da mal eines im Mai, das war weniger schön, aber das ist ja schon Jahrzehnte her und wir sind bekanntermaßen nicht nachtragend.

Hm. Ich schon. Aber das spielt ja keine Rolle.

Jedenfalls ist heute alles ganz anders als damals, die Saison noch im ersten Drittel, Eintracht Frankfurt folglich noch ein wenig weiter vom Titel entfernt als im Mai 1992, und die Bremer international eher von untergeordneter Bedeutung. War einst ganz anders. Kinder, wie sich die Zeiten doch ändern.

Egal. Immerhin wissen wir, warum der Videobeweis inzwischen inflationär eingesetzt wird. Muss einem ja nur gesagt werden. Zurück zum Thema.

Kovac, der Fuchs (das Attribut „alt“ verbietet sich bei solch einem jungen Trainer), weiß natürlich genau, wie der Hase im Business läuft. Deshalb hat er auch gestern auf der PK die Katze nicht aus dem Sack gelassen. „Ich erwarte Bremen sehr kompakt und gut verteidigend“, hat Kovac wie nebenbei in das Mikrofon gesprochen, wohl wissend, dass diese Botschaft in Bremen gehört wurde. Jetzt denkt sich der Frankfurter Trainer natürlich, dass sein Gegenüber weiß, was dieser in Bremen vor hat, und die Werderaner werden ihre Taktik ändern. Damit rechnet Kovac natürlich, und passt seine Spielweise wiederum an.

Alles klar? Geschickt, was? Wem das zu verwirrend ist: Genau deshalb sind diese Herren Fußballtrainer, und wir nicht. So funktioniert’s nämlich, Herrschaften.

So. Ansonsten muss heute natürlich endlich mal wieder ein Dreier her. Weil Länderspielpause, Stimmung, Abnutzungskampf, Fünfjahreswertung, Obsternte, Vollmond heute und es weihnachtet schon sehr.

Kann ja nicht schaden.

Hinweis zum Spieltag
Wer hier immer nur während eines Spiels unter jeweils wechselndem Nickname kommentiert, dessen Ergüsse werden auch weiterhin für die anderen Leser unsichtbar sein. Also bitte nicht darüber wundern, dass keine Reaktionen kommen. Danke.

 

Schlagworte:

464 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Kabinenprediger

    0:1

    als Wachmacher

  2. Oh, ein neuer Button bzw. derer drei. Blog-G wird digitalisiert.

  3. Die gibt es seit Jahren. Waren nur etwas kleiner. Egal.

  4. Was ist grün und stinkt nach Fisch?

  5. Kabinenprediger

    der Doc?

  6. @ Eingangsbeitrag

    Ich hoffe die Bremer sind heute nicht wieder betrunken.

  7. ZITAT:
    „Die gibt es seit Jahren. Waren nur etwas kleiner. Egal.“

    🍅 auf den 👀 – man wird alt.

  8. Witziges Bild. Man könnte meinen, dass der Legat von damals den Legat von heute im Arm hält.

  9. Ich orakele mal:
    Die Fischköppe schießen heute schon ihr viertes Tor in der laufenden Saison, das nützt ihnen aber nichts, da wir humorlos zwei reinmachen, eines davon ein Hummer-Tor.

  10. Hammer oder Hummer. Das ist hier die Frage.

  11. @10
    Haller mit einem Hammer-Hummer-Tor

  12. Schön, dass sich die DFL bislang nicht imstande sah, die restlichen Terminierungen bekanntzugeben. Lauter Profis da in der Guiollettstraße.

  13. Ich hoffe so auf einen Sieg unserer Elf, denn damit könnte man sich gegenüber den Abstiegsplätzen richtig Luft verschaffen und auch mal leicht nach oben schielen…
    …Allerdings sind wir auch dafür bekannt solche Chancen in den letzten Jahren nicht zu nutzen. Zudem befürchte ich, dass Bremen seine Sieg- und Torflaute gegen uns wieder beenden wird.
    Aber schau ma mal, wir haben ja auch entgegen aller Erwartungen in Köln und Hannover gewonnen.

  14. „… Obsternte, Vollmond heute und es weihnachtet schon sehr.“

    Weltmännertag.

  15. Herrschaften und Beherrschte!
    Das wird heute ein Schnecken-Kick:
    Da gilt es furchtlos zu sein!

    Allez hopp, Eintracht

  16. Was muss man eigentlich rauchen um auf so einen Schwachsinn zu kommen?
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  17. Vollmond ist erst morgen.

  18. ZITAT:
    „Was muss man eigentlich rauchen um auf so einen Schwachsinn zu kommen?
    http://www.blöd.de/sport/fuss......bild.html

    Was muss man eigentlich rauchen, um sich über irgendeinen Dreck der Bild zu wundern?

    Und den Dreck sogar noch zu verlinken.

  19. Remo (Prince K.e.Remo)

    9:2

  20. Andreas Richter

    @16
    Schreiberling vom Blutblatt…. Der brauch nix zu rauchen, um Schwachsinn zu verbreiten

  21. So Ihr Buben – es gibt aber auch schöne Erinnerungen an Bremen:

    Remember Ronny Borchers 1981: Neun-zu-zwei haben wir die Bremer aus dem Waldstadion gefecht

    und das war ne geniale Truppe:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....men-4.html

  22. Whatsapp kaputt. Das Ende ist nah.

  23. ZITAT:
    „und das war ne geniale Truppe:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....men-4.html

    Dazu gibt es auch ein paar Zeilen über das Spiel und das Drumherum:
    http://eintracht-archiv.de/198.....-14st.html

  24. ZITAT:
    „Was muss man eigentlich rauchen um auf so einen Schwachsinn zu kommen?
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Jessas.

  25. Und die Bremer hatten sogar ebenfalls eine amtliche Truppe auf dem Platz damals.

  26. Goetheturm wird original wieder aufgebaut. 78 Prozent stimmten dafür, 22 % wollten neuen Entwurf.

  27. @26
    diesmal mit Aufzug

  28. @26 und 28
    n Lift, keinen Aufzug!

  29. Es muß heute kein 9 : 2 sein!
    Ich würde auch ein 5 : 0 nehmen!

    Unspektakuläres 3 : 0 zur Halbzeit –

    würde mir völlig reichen!

  30. Und was passiert denn eigentlich, wenn der neue Trainer denkt, NK denkt, dass er jetzt denkt, dass er die Spielweise ändert, er sie daraufhin aber so belässt wie NK es verkündet hat wie er meint, dass sie spielen werden bzw. halt auch nicht, weil er ja denkt, dass sie aufgrund seiner Einschätzung die Spielweise ändern werden, was sie dann ja wie aufgezeigt doch nicht tun werden?

    Habe ich mich klar ausgedrückt oder ist mir irgendwo ein DENKfehler unterlaufen?

  31. ZITAT:
    „Und die Bremer hatten sogar ebenfalls eine amtliche Truppe auf dem Platz damals.“

    Und sie sind auch noch in Führung gegangen. Ich war live dabei. Damals bin ich noch zu allen Heimspielen gerannt.

  32. Mit einem 4:0 würden wir auf Platz 4 vorstossen.

  33. Weesche der Tradition:

    Super!

  34. ZITAT:
    „Mit einem 4:0 würden wir auf Platz 4 vorstossen.“

    Dann kann das heute ja nur in die Hose gehen….

  35. Uuiii, Grindel ist auch not amused.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....timmt.html

  36. @ 33 Vor Vollmond kommt man immer leicht ins schwärmen……

    Um ein 4.0 zu schießen benötigt die Eintracht geschätzte 4 Spieltage.
    Sieht eher nach einem prickelnden 0:0, 0:1,oder 1:0 aus.

  37. ZITAT:
    „Uuiii, Grindel ist auch not amused.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....timmt.html

    Was mich verwundert ist, dass sich anscheinend noch kein einziger Vereinsboss öffentlich zu dieser unsäglichen Posse geäußert hat.

  38. ZITAT:
    „Uuiii, Grindel ist auch not amused…“

    …es gibt natürlich auch einen FR Link.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1380461

  39. Dieter ost schlecht drauf. Heimsieg.

  40. „Dazu gibt es auch ein paar Zeilen über das Spiel und das Drumherum“

    Kein Geld und bankturmhohe Erwartungen des Publikums. Manche Dinge werden nie geändert.

  41. @ 40

    Immerhin hatte ich einen Heimsieg nicht ausgeschlossen. Wollte meinen es wird ein enges Spiel.

  42. 11,50 Quote für ein hart umkämpftes 0:0.
    Wenn das mal kein Angebot ist.

  43. Und das, obwohl die DB nicht mal zu den „Freunden-der-Eintracht“ gehört … Respekt!

  44. ZITAT:
    „Führ mich zum Schotter
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2814906

    Streiche 0:0.
    Ersetze durch: Bye Bye Bremen

  45. Wir sind im Arsch. Ahrens, das Spiegel-Orakel, tippt 2:0 für die Eintracht.

  46. ZITAT:
    „http://www.eintracht.de/news/artikel/deutsche-bank-wird-finanzplatz-partner-der-eintracht-62596/“

    Passendes Bild – dunkle Wolken umnebeln die Türme

  47. ZITAT:
    „Und das, obwohl die DB nicht mal zu den „Freunden-der-Eintracht“ gehört … Respekt!“

    Freut und wundert mich ein wenig. Wie passt das zur FraSpa und zur Metzler-Bank? Hoffe doch mal nicht, dass das der Eintracht ein unerwünschtes Eigentor beschert. Wobei man sich mutmaßlich abgestimmt haben dürfte. Hoffe ich doch mal.

    Übrigens: Ich nehme heute auch Bremer Eigentore.

  48. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.eintracht.de/news/artikel/deutsche-bank-wird-finanzplatz-partner-der-eintracht-62596/“

    Passendes Bild – dunkle Wolken umnebeln die Türme“

    Dunkle Wolken?

  49. ZITAT:
    „Wir sind im Arsch. Ahrens, das Spiegel-Orakel, tippt 2:0 für die Eintracht.“

    So was von. Alle Kollegen hier völlig euphorisch und siegessicher, die hauen wir weg! Wie kurz doch das Gedächtnis sein kann.

  50. premiumpartner = Peanuts

    Kennt man ja von da.

    Die wollen doch nur ihr schlechtes Image aufpolieren.

    Vor 20Jahren hätte man die als Hauptsponsor gebraucht. Bei den Geldbußen, die sie heute abdrücken müssen, hätten sie spekulative Fantastilliarden besser damals hier angelegt.

  51. Wir sind reich?

  52. Wir sind der klare Favorit. Noch Fragen?

  53. Unser Ex-VV scheint immer noch lernresistent.
    ZITAT:
    „… Der 69-Jährige verweist darauf, dass er in der Saison 2010/11 bei Eintracht Frankfurt den Trainer wechselte. Michael Skibbe ging, Christoph Daum kam. „Da sind wir abgestiegen“, entgegnet er denen, die Gisdol nach nur einem Jahr wieder vom Hof scheuchen wollen. …“
    Nun, zwei Vereine muss es ja treffen …
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1380490

  54. Mal ne blöde Frage: was ist die erwähnte Digitalstrategie bei der Eintracht ? Was ist das überhaupt ? Was hat das mit einem digitalem Konzept der Bank in der Finanzbranche zu tun ?

    Gut, ich bin nur ein analoger Sentimentalist. Aber bei solchen Schwurbelungen krieg ich das Gefühl,dass nicht nur die Türme, sondern auch die Hirne umnebelt sind ,,,

  55. Der Bauch, die Sympathie wünscht einen schönen SGE Sieg.
    Kognitiv taktische Störkalkulationen befürworten einen Bremer Dreier, des übergeordneten Zieles wegen.
    Der HSV muss auf einen Abstiegsplatz, mal wieder.
    Schon letztes Jahr verhalf die Eintracht dem siechen Dino zu Veränderung; mit dem 3:0 auswärts, das auch ein 5:0 oder &:0 hätte sein können.
    Doch kam dann Heribert und alles blieb beim Alten…
    Nun muss eine viel massivere Zäsur her – Abstieg. Unausweichlich.
    Die Titanic muss endlich absaufen.
    Dazu hilft ein Bremer Dreier.
    Pardon.

  56. ZITAT:
    „Unser Ex-VV scheint immer noch lernresistent.
    ZITAT:
    „… Der 69-Jährige verweist darauf, dass er in der Saison 2010/11 bei Eintracht Frankfurt den Trainer wechselte. Michael Skibbe ging, Christoph Daum kam. „Da sind wir abgestiegen“, entgegnet er denen, die Gisdol nach nur einem Jahr wieder vom Hof scheuchen wollen. …“
    Nun, zwei Vereine muss es ja treffen …
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1380490

    Herri netzt ein, was seinen Vorgängern über Jahre nicht gelungen ist:

    Das erste Hamburger Bundesligaduell am Millerntor in der 2. Liga.

  57. ZITAT:
    „Das erste Hamburger Bundesligaduell am Millerntor in der 2. Liga.“

    Pauli könnte auch aufsteigen. Die hatten bislang sehr viel Verletzungspech diese Saison, da sind noch Reserven vorhanden.

  58. „Ziel ist es, die Digitalisierung am Finanzplatz Frankfurt weiter voranzutreiben und gemeinsam neue digitale Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln. Diese sollen weit über das übliche Stadionerlebnis hinausgehen bis in den Alltag der Menschen hineinstrahlen.“

    Übersetzt: Die machen ihr Logo auf unsere Sponsorenwand und bezahlen dafür. Richtig?

  59. ZITAT:
    „Mal ne blöde Frage: was ist die erwähnte Digitalstrategie bei der Eintracht ? Was ist das überhaupt ? Was hat das mit einem digitalem Konzept der Bank in der Finanzbranche zu tun ?

    Gut, ich bin nur ein analoger Sentimentalist. Aber bei solchen Schwurbelungen krieg ich das Gefühl,dass nicht nur die Türme, sondern auch die Hirne umnebelt sind ,,,“

    Marketing-Neusprech……

    Wenn mir die Deutsche Bank ankündigt, Produkte zu entwickeln, die bis in den Alltag der Menschen hineinstrahlen, wird mir angst und bange.

  60. Hineinstrahlen. Wie wunderschön. Vor allem im Abnutzungskampf.

  61. Vielleicht sollte die Deutsche Bank lieber den Goetheturm wieder aufbauen. #Kernkompetenz

  62. „…neue digitale Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln, die weit über das heutige Stadionerlebnis hinaus bis in den Alltag der Menschen hineinstrahlen.“

    Can’t wait!

  63. Ist das nicht die Bank, die seit 20 Jahren verzweifelt versucht, ihr Privatkundenkroppzeug unterhalb ca. 1 Mio Einlage loszuwerden?

  64. …..bei mir strahlt auch so einigen hinein.
    Leider eher Schmerzen vom Bandscheibenvorfall….😣

  65. ZITAT:
    „Ist das nicht die Bank, die seit 20 Jahren verzweifelt versucht, ihr Privatkundenkroppzeug unterhalb ca. 1 Mio Einlage loszuwerden?“

    Dafür ham se ja die Postbank gekauft.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das erste Hamburger Bundesligaduell am Millerntor in der 2. Liga.“

    Pauli könnte auch aufsteigen. Die hatten bislang sehr viel Verletzungspech diese Saison, da sind noch Reserven vorhanden.“

    Die Optimal-Lösung !

  67. ZITAT:
    „Wir sind im Arsch. Ahrens, das Spiegel-Orakel, tippt 2:0 für die Eintracht.“

    Wir wollen uns doch nicht auf unsere Gegner sondern nur auf uns selbst konzentrieren.

    p.s.: @59 Sascha, jetzt hör mal auf hier dauernd rumzupiensen und deine HSV Traumatas auszubreiten, das ist doch peinlich, trags bitte mit etwas mehr Contenance und steifer Oberlippe.

  68. Deutsche Bank. Na super.

    Und der nächste Trikotsponsor ist dann das Cali-Kartell?

  69. ZITAT:
    „Deutsche Bank. Na super.

    Und der nächste Trikotsponsor ist dann das Cali-Kartell?“

    Na endlich, hab mich schon gewundert wo der *AUFSCHREI* bleibt ;)

  70. ZITAT:
    „Deutsche Bank. Na super.

    Und der nächste Trikotsponsor ist dann das Cali-Kartell?“

    Fände ich durchaus passend.

  71. ZITAT:
    „Deutsche Bank. Na super.

    Und der nächste Trikotsponsor ist dann das Cali-Kartell?“

    Wäre mal wieder vollkommen der Zeit hinterher und damit typisch Eintracht. Sollte man nicht lieber auf aufstrebende Global Player setzen? Sinaloa-Cartel zum Beispiel?

  72. „Vilbeler Teufelszeug“ muss aufs Triggo!

  73. S. U. A. F. Y.

    Weghaun!!!

  74. 3:1.

    Einfach deswegen, weil mit zu viele auf ein 1:1 tippen. Die Diva lebt!

  75. ZITAT:
    „@59 Sascha, jetzt hör mal auf hier dauernd rumzupiensen und deine HSV Traumatas auszubreiten, das ist doch peinlich, trags bitte mit etwas mehr Contenance und steifer Oberlippe.“

    Tscha, ich erinnere dich bei einem der 03:30 Uhr Beiträgen nochmal dran, ok? ;)

  76. Glückliches 1:0 Werder durch ’ne Video-Fehlentscheidung

  77. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    ich dachte, wir wären mit der CoBa zusammen, wegen Stadionnamen und so. Interessantes Marketingkonzept der Deutschen, da reinzugrätschen.
    Non olet.

  78. ZITAT:
    „3:1.

    Einfach deswegen, weil mit zu viele auf ein 1:1 tippen. Die Diva lebt!“

    Seferovic macht zwei Tore. Ganz sicher.

  79. #Kicker-Manager
    Niederlechner Kniescheibenbruch

  80. Vielleicht gibt es dann noch einen Premium- Stadion- Zugang für Postbank- und Deutsche-Bank-Kunden???

    … und der arme Sparkassenkunde steht weiter in der Schlange, trotz äh mit Eintracht-Card! :-)

  81. Rasender Falkenmayer

    Setzliste. Das führt dazu, dass alle Topspiele von April bis Juni ausgetragen werden, wenn gleichzeitig die internationalen Ligen sich zuspitzen und die BuLi spannend ist. Da bekommen die Pokalspiele zwischen den Topmannschaften im Herbst doch eine ganz andere (vermarktbare) Aufmerksamkeit.
    Setzen, sechs, BILD-Schreiber

  82. Dann wird die „Deutsche Bank Arena“ demnächst einige Etagen mehr bekommen ? Für mehr Strahlung.
    Die Stadt könnte ja wieder (s. 05) aus dem Kultur-fonds subventionieren, und soziale Beratungsstellen werden auch überbewertet, im Vergleich zur Strahlkraft der Big Player DB und SGE jedenfalls.

  83. Sascha, mit uns reden Banken wenigstens noch. ;)

  84. ZITAT:
    „Sascha, mit uns reden Banken wenigstens noch. ;)“

    Wo Du recht hast… :-)

  85. Nun als erstes wird es ein Bezahlsystem geben so wie beispielsweise in Mainz. Auf den Chip der EC-Karte. Aufzuladen in schnuckligen Deutsche Bank Filialen die allerorten m Stadion entstehen.

  86. ZITAT:
    „Ziel ist es, die Digitalisierung am Finanzplatz Frankfurt weiter voranzutreiben und gemeinsam neue digitale Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln. Diese sollen weit über das übliche Stadionerlebnis hinausgehen bis in den Alltag der Menschen hineinstrahlen.“

    Übersetzt: Die machen ihr Logo auf unsere Sponsorenwand und bezahlen dafür. Richtig?“

    Das mit der digitalen Strategie finde auch ich wundervoll. Wahrscheinlich pimpen die Deutschbanker das Eintracht Playstation Team.

    In dem Zusammenhang möchte ich die sehr nachvollziehbare Frage des Blogwarts während einer der letzten Volltreffer würden – ja warum muss man eigentlich ständig Inhalt in die social medias pumpen?
    Weils geschrieben steht?

  87. ZITAT:
    „Ist das nicht die Bank, die seit 20 Jahren verzweifelt versucht, ihr Privatkundenkroppzeug unterhalb ca. 1 Mio Einlage loszuwerden?“

    Das ist wirklich wundervoll.
    Deutsche Bank 24.
    Bank 24.
    Deutsche Bank
    Postbank

  88. Das ist eine logische Antwort, Murmel. Danke. Weils geschrieben steht.

  89. Für digitales Pixelbier. Das hat schon vorher nicht geschmeckt, beim letzten insolventen Kartensystemiker. :-D
    Naja, vielleicht auch, weil zuletzt immer die anderen gewannen

  90. Bei der Eintracht hat da ein Sinneswandel stattgefunden.

    Also diese Commerzbank zahlt doch an den Stadionbesitzer, oder?
    Aber im Stadion wirbt alles was der HeLaBa unterstellt ist, genauso wie die Metzler-Bank oder die PSD-Bank. Man nimmt, was man kriegen kann, scheint mir.

    Ist wohl scheinbar für jede Klientel was dabei.
    Jetzt muss Gladbach aber raus aus diesem Postbank-Gedöns……….

  91. Ich hoffe ja, dass auch nach 22:20Uhr das Wort „wundervoll“ in dieses Blog passt.

  92. ZITAT:
    „Nun als erstes wird es ein Bezahlsystem geben so wie beispielsweise in Mainz. Auf den Chip der EC-Karte. Aufzuladen in schnuckligen Deutsche Bank Filialen die allerorten m Stadion entstehen.“

    Diese Strategie wäre sogar für eine Bank beleidigend innovationsfrei.
    Kuchen?

  93. OT

    Kurze Frage, da ich nachher erstmalig in weiblicher Begleitung die Aufwartung mache und die obligatorische Frage: Kleine Handtasche geht noch mit ins Stadion rein oder mittlerweile grundsätzlich verboten?
    Rucksäche gehen ja nicht mehr, Bautaschen meines Wissens weiterhin.

    Habe da auf der Eintracht-Seite nirgendwo eine Info gefunden….

    Merci.

  94. Bauchtaschen heißen übrigens im Rosstäuscher-Slang „Albanerrucksack“

  95. „Hineinstrahlen“

    Aber Hallo!

  96. ZITAT:
    „OT

    Kurze Frage, da ich nachher erstmalig in weiblicher Begleitung die Aufwartung mache und die obligatorische Frage: Kleine Handtasche geht noch mit ins Stadion rein oder mittlerweile grundsätzlich verboten?
    Rucksäche gehen ja nicht mehr, Bautaschen meines Wissens weiterhin.

    Habe da auf der Eintracht-Seite nirgendwo eine Info gefunden….

    Merci.“

    Handtasche geht ohne Probleme

  97. Badelatschen?

  98. @97
    lass die weibliche Begleitung Deine Handtasche tragen, dann gehts vielleicht durch.

  99. Ich hab oft genug sogar eine Rucksack mit und es gab nie Ärger. Sollte halt nicht gerade ein Wanderrucksack sein.

  100. Soso Frau Petra. Soso.

  101. Trägt die männliche Jugend jetzt nicht diese kleinen Umhängetäschchen mit dem kurzen Gurt um den Hals? Das finde ich so herrlich doof.

  102. Bestimmt so ein Mädchenrucksack der sonst einem immer auf der Tanzfläche ungefragt in den Bierbauch gedrückt wird.

  103. Merci petra – und danke für den Tipp, raideg ;-)

  104. ZITAT:
    „Trägt die männliche Jugend jetzt nicht diese kleinen Umhängetäschchen mit dem kurzen Gurt um den Hals? Das finde ich so herrlich doof.“

    Die crazy social media Typen versuchen ja die Dinger durch allerlei griffige Begriffe (x-over-bag / courier-bag) zu metrosexualisieren.
    Es sind und bleiben aber altschwule Herrenhandtäschchen.

  105. Was ist eine Tanzfläche?

  106. ZITAT:
    „Handtasche. Amateure.

    https://www.travelbook.de/service/geniale-idee-airport-jacket-diese-gepaeck-jacke-ersetzt-den-koffer

    Damit lass ich mich mal im Stadion abtasten. Da kommt die Madame aber ordentlich ins schwitzen. :-)

  107. ZITAT:
    „Bestimmt so ein Mädchenrucksack der sonst einem immer auf der Tanzfläche ungefragt in den Bierbauch gedrückt wird.“

    Hört sich nach einem schweren sexuellen Übergriff an. Such dir professionelle Hilfe und vor allem sprich darüber!

  108. ZITAT:
    „Such dir professionelle Hilfe und vor allem sprich darüber!“

    Pro Blogtherapeut.

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trägt die männliche Jugend jetzt nicht diese kleinen Umhängetäschchen mit dem kurzen Gurt um den Hals? Das finde ich so herrlich doof.“

    Die crazy social media Typen versuchen ja die Dinger durch allerlei griffige Begriffe (x-over-bag / courier-bag) zu metrosexualisieren.
    Es sind und bleiben aber altschwule Herrenhandtäschchen.“

    Korrekt sagt man dazu: Detlef!

  110. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „In dem Zusammenhang möchte ich die sehr nachvollziehbare Frage des Blogwarts während einer der letzten Volltreffer würden – ja warum muss man eigentlich ständig Inhalt in die social medias pumpen?
    Weils geschrieben steht?“

    Wer sagt denn dazu „Inhalt“?

  111. Ja, der Begriff „Inhalt“ darf an dieser Stelle als herausragender satirischer content des angesprochenen Beitrages erwähnt werden.

  112. Die Deutsche Bank will sich in die Partnerschaft einbringen „…und somit den Finanzplatz Frankfurt gemeinsam stärken.“

    Man stärkt also gemeinsam mit der Eintracht den Finanzplatz Frankfurt, indem…..ach egal.
    Digitaler Altruismus, nächste Station: „Kinderarmut bekämpfen“ und dann bleibt nur noch der Weltfrieden.
    Früher hat der Firmenboss noch bräsig Zigarre gequalmt und 500.000 DM pro Jahr an den Verein seines Herzens überwiesen, einfach so. Weil er es konnte und joviale Gönnerhaftigkeit ein Wert an sich war. Und heute?
    Jetzt muss jeder mindestens einen Marathon in der Vita stehen haben und ein Rudel Praktikanten feilt 3 Wochen an der Story rund um die Premium-Partnerschaft. Am Ende, der Watz hat’s beschrieben, prangt ein Loga an der Wand – wenigstens da hat sich die gute alte Zeit erhalten.

  113. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Such dir professionelle Hilfe und vor allem sprich darüber!“

    Pro Blogtherapeut.“

    anwesend !

  114. Und falls ich mal nicht da bin, könnt ihr eure Wehwehchen gerne bei ihr loswerden : http://www.med-ai.com/models/e.....za.html.de

  115. ZITAT:
    „Früher hat der Firmenboss noch bräsig Zigarre gequalmt und 500.000 DM pro Jahr an den Verein seines Herzens überwiesen, einfach so.“

    Wieso früher? Frag doch mal nach beim HSV. Geht da natürlich um deutlich andere Dimensionen.

  116. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Früher hat der Firmenboss noch bräsig Zigarre gequalmt und 500.000 DM pro Jahr an den Verein seines Herzens überwiesen, einfach so.“

    Wieso früher? Frag doch mal nach beim HSV. Geht da natürlich um deutlich andere Dimensionen.“

    Da geht es auch um Gegenleistungen.

  117. Bei den sog. oder auch Sozialmedien kommt es nicht auf den Inhalt an. Die Nachricht ist der Inhalt. Bei entsprechend konditionierten Rezipienten löst der Empfang einer Nachricht erwiesenermaßen im Körper eine Hormonausschüttung aus, die als instant gratification wirkt und das wohlig warme Gefühl vermittelt, zur jeweils wichtigen Herde zu gehören. Und erst, wer den Rotz dann auch an alle weiterverbreitet, gehört erst so richtig dazu. Wer 3.000 Nachrichtem Tag per Snapchap prozessiert, kann sich überhaupt nicht mit Inhalten aufhalten. Aber alle 30 Sekunden denkt ein Freund an Dich. Nur an Dich. Da, schon wieder einer.

    Jegliche Kritik am Inhalt geht also am Verständnis des Mediums vorbei. Erst beim Entzug zeigt sich das so richtig. Da muß dauernd etwas kommen, egal was. Und wen man so eingefangen hat, indem man Vorlieben und Ängste der Herde ohne Pause zurückspiegelt, dem kann man bei der Gelegenheit auch ein paar mehr oder immer weniger unterschwellige Kauzanreize und Wahlempfehlungen einspielen.

    Und das, liebe Kinder, ist das Wesen einer Social Media Strategie.

  118. Und das machen wir jetzt mit der Deutschen Bank zusammen, Isaradler?

  119. Jeder DK-Inhaber bekommt 30 Tweets gratis

  120. Endlich denkt mal jemand an mich.

  121. „Und das machen wir jetzt mit der Deutschen Bank zusammen, Isaradler?“

    Steht doch oben: Die stellen sich vor, daß alle Follower zukünftig willenlos ihre Premiuminvestments zeichnen, die Praktikanten im Brain-Trust in der Twitterabteilung untermischen Botschaften im Stream der täglichen Belanglosigkeiten und Hellboy klebt das Logo auf die Sponsorenwand. Das Geld verschwindet in der Mahagonivertäfelung der Geschäftsstelle.

  122. Ich hab ja die Adler APP also die ADLER APP.
    Wenn ich mein mobiles Empfängergerät während des Spiels auf Internetzentzug stelle explodiert das beim Wiedereintritt in die digitale Welt!

    Anpfiff/Halbzeitabpfiff/Zeitehalbzeitanpfiff/Nachspielzeithochhalternebenschiedsrichteraktion/Anpfiff.

    Und natürlich die Benachrichtigung über die 9 Eintracht Tore.

  123. Aber mann ist informiert, tätsächlich.
    #indeed

  124. ZITAT:
    „Ich hab ja die Adler APP also die ADLER APP.
    Wenn ich mein mobiles Empfängergerät während des Spiels auf Internetzentzug stelle explodiert das beim Wiedereintritt in die digitale Welt!

    Anpfiff/Halbzeitabpfiff/Zeitehalbzeitanpfiff/Nachspielzeithochhalternebenschiedsrichteraktion/Anpfiff.

    Und natürlich die Benachrichtigung über die 9 Eintracht Tore.“

    Boah wie blöd. Das bekommstw im Stadion doch eh mit. Außer du gehörst zu den unverbesserlichen, die sich alle 5 Minuten alkfreies Bier holen müssen….. Dann kann das schon mal von Bedeutung sein.
    Ich warte noch darauf das es funktionierendes WLAN im Stadion gibt und man sich das Bier auf den Platz liefern lassen kann (So erlebt in Paris).

  125. @124.
    Ist das nicht eine Beschreibung von Blog-G?

  126. P.S. Ich will heute Spektakel 5:2 oder so….

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hab ja die Adler APP also die ADLER APP.
    Wenn ich mein mobiles Empfängergerät während des Spiels auf Internetzentzug stelle explodiert das beim Wiedereintritt in die digitale Welt!

    Anpfiff/Halbzeitabpfiff/Zeitehalbzeitanpfiff/Nachspielzeithochhalternebenschiedsrichteraktion/Anpfiff.

    Und natürlich die Benachrichtigung über die 9 Eintracht Tore.“

    Boah wie blöd. Das bekommstw im Stadion doch eh mit. Außer du gehörst zu den unverbesserlichen, die sich alle 5 Minuten alkfreies Bier holen müssen….. Dann kann das schon mal von Bedeutung sein.
    Ich warte noch darauf das es funktionierendes WLAN im Stadion gibt und man sich das Bier auf den Platz liefern lassen kann (So erlebt in Paris).“

    Gibt’s da auch einen Pisspage?
    Das eine geht nicht ohne das andere!

  128. Danke für die Beachtung und danke für die #124.
    (und ich hatte natürlich nach dem Post eher die Befürchtung man würde mir „antanzen“ unterstellen)

    Ich freue mich dann also lieber auf den halbjährlichen SMS-Austausch mit dem alten Werder-Schulfreund mit gleichzeitiger Hormonausschüttung.

  129. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hab ja die Adler APP also die ADLER APP.
    Wenn ich mein mobiles Empfängergerät während des Spiels auf Internetzentzug stelle explodiert das beim Wiedereintritt in die digitale Welt!

    Anpfiff/Halbzeitabpfiff/Zeitehalbzeitanpfiff/Nachspielzeithochhalternebenschiedsrichteraktion/Anpfiff.

    Und natürlich die Benachrichtigung über die 9 Eintracht Tore.“

    Boah wie blöd. Das bekommstw im Stadion doch eh mit. Außer du gehörst zu den unverbesserlichen, die sich alle 5 Minuten alkfreies Bier holen müssen….. Dann kann das schon mal von Bedeutung sein.
    Ich warte noch darauf das es funktionierendes WLAN im Stadion gibt und man sich das Bier auf den Platz liefern lassen kann (So erlebt in Paris).“

    … damals, als die Fans im Parkstadion noch über das batteriebetriebene Radio informiert wurden, dass das Spiel Hamburg nicht vorbei ist und Andersen einen indirekten Freistoß verwandelt hat, uvm. Das war irgendwie spannender oder?

  130. So, Aufbruch zum Wagner, erst gut Essen und Trinken, dann kann das Spiel gegen die Fischköpp kommen.

    5 : 0! Humorloser Heimsieg!

    Alllllleeeeeezzzzz Alllllllleeeeeerrrrr

  131. Boah wie blöd. Das bekommstw im Stadion doch eh mit. Außer du gehörst zu den unverbesserlichen, die sich alle 5 Minuten alkfreies Bier holen müssen….. Dann kann das schon mal von Bedeutung sein.
    Ich warte noch darauf das es funktionierendes WLAN im Stadion gibt und man sich das Bier auf den Platz liefern lassen kann (So erlebt in Paris).“

    … damals, als die Fans im Parkstadion noch über das batteriebetriebene Radio informiert wurden, dass das Spiel Hamburg nicht vorbei ist und Andersen einen indirekten Freistoß verwandelt hat, uvm. Das war irgendwie spannender oder?“

    Oder halt beschissen.

  132. Muss man wissen, was ein „Pisspage“ ist?

  133. ZITAT:
    „Muss man wissen, was ein „Pisspage“ ist?“

    Ja! Gab es auch wirklich!

    https://m.youtube.com/watch?v=7TakohIbPK4

  134. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Bei den sog. oder auch Sozialmedien kommt es nicht auf den Inhalt an. Die Nachricht ist der Inhalt…..“

    Hätte ich wissen können. Mein Fehler.

    Ich finde, wir passen guzt zusammen, die Deutsche ist eine Art Randalemeister der Finanzbranche und sie und ihre Anhänger überschätzen ihre Bedeutung im Vergleich zu den richtig Großen. Ausserdem: gehört die nicht den Scheichs, bei denen wir in den letzten Jahren oft Urlaub gemacht haben?
    Natürlich konnte die Zusammenarbeit erst nach dem Abgang des viel zu weißwestigen Herrn Bruchhagen gefixt werden. Aber jetzt!

  135. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Muss man wissen, was ein „Pisspage“ ist?“

    Heutzutage nicht mehr, dank Google.

  136. So und nun ab in den wald……

  137. ne Million ist halt ne Million. Scheiss auf die Story, ist ein sechstel von alääär und die DB kann es als Sponsoring abschreiben und die Azubis haben was zu tun

    besser als zementierte Liga

    ZITAT:
    „Die Deutsche Bank will sich in die Partnerschaft einbringen „…und somit den Finanzplatz Frankfurt gemeinsam stärken.“

    Man stärkt also gemeinsam mit der Eintracht den Finanzplatz Frankfurt, indem…..ach egal.
    Digitaler Altruismus, nächste Station: „Kinderarmut bekämpfen“ und dann bleibt nur noch der Weltfrieden.
    Früher hat der Firmenboss noch bräsig Zigarre gequalmt und 500.000 DM pro Jahr an den Verein seines Herzens überwiesen, einfach so. Weil er es konnte und joviale Gönnerhaftigkeit ein Wert an sich war. Und heute?
    Jetzt muss jeder mindestens einen Marathon in der Vita stehen haben und ein Rudel Praktikanten feilt 3 Wochen an der Story rund um die Premium-Partnerschaft. Am Ende, der Watz hat’s beschrieben, prangt ein Loga an der Wand – wenigstens da hat sich die gute alte Zeit erhalten.“

  138. Rasender Falkenmayer

    Aber man könnte das Geld für den Marketingsprech sparen und in die Mannschaft stecken. Dafür darf der Bankdirektor dann auch einen Jugendspieler belästigen.

  139. Dann mal los, ich freue mich auf was Hochtaktisches

  140. ZITAT:
    „So und nun ab in den wald……“

    Mein Wunsch ist, dass morgen kein Eingangsbeitrag mit dem Titel „Idioten Teil II“ erscheint.

  141. Ich persönlich bin großer Gönner notleidender Frankfurter Gastronomen.

  142. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So und nun ab in den wald……“

    Mein Wunsch ist, dass morgen kein Eingangsbeitrag mit dem Titel „Idioten Teil II“ erscheint.“

    Ach wir sind viel zu verwöhnt mittlerweile!

    Wenn ich mich an spiele gegen Meppen Unterhaching Burghausen Cottbus erinnere und das Niveau was da teilweise geboten wurde sind wir heute super und das gilt für die heim als auch Auswärtsspiele…

    Habe ich alles schon live gesehen hüben wie drüben …

    Deswegen finde ich das heutzutage gar nicht so übel alles, und das Dauer Genörgel und Gemecker völlig unnötig überzogen….

    Dick und weg ins Stadion aber jetzt :-)

  143. Habe mich übrigens zu folgendem Kompromiss durchgerungen:

    – Erst in den Wald
    – Bei sicherer Halbzeitführung ab ins Bett zu The Selecter

  144. Wobei die sichere Halbzeitführung auch durchaus ideell sein kann.

  145. ZITAT:
    „“Vilbeler Teufelszeug“ muss aufs Triggo!“

    !!

  146. Wald oder Nicht-Wald – das ist hier die Frage!

  147. ZITAT:
    „Wald oder Nicht-Wald – das ist hier die Frage!“

    Ich für mein Teil gehe jetzt zu einer Geburtstagsfeier.
    Könnt mir ja morgen erzählen, wie’s gewesen ist.

  148. ZITAT:
    „Dick und weg ins Stadion aber jetzt“

    Dick, jaja…

  149. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dick und weg ins Stadion aber jetzt“

    Dick, jaja…“

    Hahahahahaha

  150. Und wer jetzt nicht ins Stadion geht, dann husch an den Herd! Damit das Essen rechtzeitig fertig wird.
    Denn heute ist „National Housewife’s Day“ (ich fühle mich da ebenfalls angesprochen)! Passend dazu, ein Film zur Frankfurter Küche.

    So, genug OT.

  151. Guden jemand noch eine Karte frei ?

  152. ZITAT:
    „Habe mich übrigens zu folgendem Kompromiss durchgerungen:

    – Erst in den Wald
    – Bei sicherer Halbzeitführung ab ins Bett zu The Selecter“
    Respekt, das ist ein ambitionierter Plan. Schaff ich nicht.

  153. Knappes Unentschieden würde mir reichen

  154. ZITAT:
    „Was für ein Eiertanz:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....rueck.html

    Das haste aber höflich formuliert, W-A ;-)
    Vermutlich war Grindel bei dem angekündigten „Gespräch“ bei weitem nicht so höflich … zu Recht.
    Ob dieses „Update“ jetzt der Klarheit dienlich ist, wird sich zeigen.
    #warumeinfachwennsauchkompliziertgeht

  155. Philadelphia Eagle

    Koan Gaci in der Startelf

  156. Etwas defensiv, oder?

  157. Aufstellung:
    Hrádecky – Salcedo, Abraham, Falette – Wolf, Boateng, Stendera, Hasebe, Willems – Haller, Rebic
    Bank: Zimmermann, Tawatha, Russ, Kamada, Gacinovic, Blum, Jovic

  158. Philadelphia Eagle

    Wird das ein 3-5-2 oder was ?

  159. Bin nicht so begeister von der Aufstellung.
    Ich hoffe, ich liege falsch.

  160. Vielleicht macht Salcedo den rechten Verteidiger und Wolf geht auf die Acht.

  161. Ein Hochgeschwindigkeitsmittelfeld, Langholz auf Haller und Warten auf den Werderfehler. Fußballdelikatesse. Bin schon satt.

  162. Nicht wirklich…

  163. Hätte nicht dermaßen defensiv begonnen.

    Riecht nach einer absoluten Drecks-Erstehalbzeit.

  164. Da hat er sich wohl was bei gedacht. Mittelfeld dicht mit drei Spielstarken von denen Pässe kommen sollen, da ist eh kein Platz für Geschwindigkeit. Wolf und Willems flitzen über aussen und sind durch drei Verteidiger abgesichert. Vorne zwei gute Stürmer, so dass Haller nicht in der Luft hängt. Gefällt mir.
    Oder welche haben gut trainiert. Freue mich auf Stendera.

  165. ZITAT:
    „Hase?“

    Macht an der Seitenlinie Dehnübungen und guckt, ob das Knie hält.

  166. ZITAT:
    „Hase?“

    Der macht sich gerade warm.

  167. ZITAT:
    „Ich persönlich bin großer Gönner notleidender Frankfurter Gastronomen.“

    Die Gastronomen,denen Du gönnst, leiden vermutlich keine Not.

  168. ZITAT:
    „Bin nicht so begeister von der Aufstellung.
    Ich hoffe, ich liege falsch.“

    Dito. Hab aber auch keine Ahnung.

  169. Abnutzungskampf.

  170. Die Aufstellung ist doch gut.
    Die Einstellung ist wichtig.

  171. Jetzt bitte nicht anfangen zu bashen hier. Die Fans wollen Abnutzungskampf sehen.

  172. Mimimi bububu

    Geht schon los …

    Muahahah

  173. Ich hab`doch erklärt,wie es funkrioniert. Die überrennen wir.

  174. So wie die sich warm machen sieht es nach einem 4-2-3-1 aus ..,,

  175. ZITAT:
    „So wie die sich warm machen sieht es nach einem 4-2-3-1 aus ..,,“

    Salcedo RV und Wolf davor?

  176. HadeB doch wohl auf der 6 als Gacinovic Ersatz. Ob das gut ist?

  177. Dass Salcedo den rechten Verteidiger gibt, ist bei dem Personal das einzige, was Sinn macht.
    Sonst findet sich nie ein Platz für Hase oder der Prince muss zu offensiv ran, worauf ich gar keine Lust habe.

  178. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So wie die sich warm machen sieht es nach einem 4-2-3-1 aus ..,,“

    Salcedo RV und Wolf davor?“

    Ja die Vierer Kette hatte sich abseits von den anderen warm gemacht…

    Salcedo rechts
    Willems links
    Abraham und Fallette in der Mitte

    Vielleicht auch nur ein Ablenkungsmanöver

  179. Hier findet noch das (un)geiiebte Spielchen „Wer suchet, der findet“ statt. Sch*** Rechte-Poker.

  180. Muss mich ja gegenüber letzter Woche korrigieren: der Sammer hat nicht nur viel Ahnung, er kann auch gut erklären. Wenig Motzki …. So auf geht’s jetzt Eintracht

  181. Viererkette? Und dann stehen sich mit Hasebe, Prince und Stendera drei mäßig schnelle Sechser auf den Füßen rum? Man darf gespannt sein…

  182. Das wir unser gewohntes System mit Boateng auf der Acht.

  183. Danke Bundeskartellamt.

  184. Hui das war knapp und der Player hängt zum ersten Mal

  185. Ha, 1 Fall für 2: Detektiv auf Schulklo, mit rotem Edding „SGE!“ an der Wand. Ein Zeichen.
    Danke, Discovery!

  186. Die Aufstellung ist Dreck.
    Hasebe im Mittelfeld war selten gut in dieser Saison.

  187. Ist das ein Heimspiel?

  188. Habe den Eindruck sie haben bisschen die Hose voll.

  189. Phänomenal, wie Stendera unser Spiel aufbaut und den Takt vorgibt.

  190. Hab den Eindruck, mit dem offensiveren grün weißen Talg hatten wir nicht gerechnet…

  191. Das muß dieser Abnutzungskampf sein, von dem man jetzt soviel hört. Fantastisch.

  192. Rumms. Der Rebic, der Ante.

  193. Keinerlei gelungene Aktion von Rebic bisher und dann ein schönes Tor. Weiter so.

  194. BIIIIIIIIIIIIIIIIIITCH! MUHAHAHA.

  195. REEEEEEEEEEBIIIIIIIIIIIITCH

    Was ein geiles Teil!

  196. Man muss den Ball nur ins Tor schießen.

  197. Ewigkeiten nach dem Kickerticker. Mannmannmann.

  198. Wir grinsen uns eins, wenn wir die zwei Millionen überweisen.

  199. Guter Einkauf der Rebic… Jaaaaaa
    Jetzt müssen sie nachlegen und Bremen ausknocken

  200. Wer sich hier beschwert, scheint zu dem ominösen Anspruchsumfeld zu gheören.

  201. Nachlegen….das war doch das was wir gut….achnee

  202. Ich trinke übrigens ein sowjetisches Zhigulyovskoye. Warum? Muß weg. Soll keiner sagen, ich würde hier keine Opfer bringen. (das Beste dran ist das Etikett)

  203. Alex Meier Gedichnistor
    Innenseite

  204. SchmutzigerHarald

    Oh Eintracht.

  205. Nachlegen…..:^°

  206. Da haben wir dann also den Endstand. Ja toll.

  207. Unglücklicher Prinz.

  208. Man soll es sich auch nicht zu einfach machen.

    #EFCWachseandeinenHerausforderungen

  209. ZITAT:
    „Ich trinke übrigens ein sowjetisches Zhigulyovskoye. Warum? Muß weg. Soll keiner sagen, ich würde hier keine Opfer bringen. (das Beste dran ist das Etikett)“

    Schmeckt das Bier noch?

  210. Geruchslos, dünn, kein Schaum, schmeckt nach nasser Pappe. Sounds familiar?

  211. wie viele Gegentore haben wir schon nach Eckbällen?

  212. Rebic ist unglaublich im Moment.

  213. Das ja schon munter hin un und her, Schaaf’sche Defensivleistungen auf beiden Seiten

  214. Gut, Werder ist natürlich auch eine Tormaschine.

  215. ZITAT:
    „Gut, Werder ist natürlich auch eine Tormaschine.“

    Klar erkennbar an dem überragend herausgespielten Tor.

  216. SchmutzigerHarald

    Willems ist heute arg wackelig.

  217. Meine Tipps an den Trainer:
    – andere Stollen
    – mehr Tempo statt Köhlerkreisel
    – Stendera raus

  218. NairobiAdler in HH

    Weltklasseparade

  219. Send me your tired, your poor…

  220. ZITAT:
    „Gut, Werder ist natürlich auch eine Tormaschine.“

    Kruse, Junu, Bartels im Konterspiel bisher schon nicht schlecht… Muss bisher nicht 1-1 stehen

  221. Hasebe und Boateng auf den falschen Positionen.
    Stendera noch nicht wirklich brauchbar.
    Es muss sich was ändern im Mittelfeld in der zweiten Halbzeit.

  222. ZITAT:
    „Gut, Werder ist natürlich auch eine Tormaschine.“
    Bremen ist die bessere Mannschaft bis jetzt. Das 1:1 ist schmeichelhaft für uns.

  223. SchmutzigerHarald

    Hradi einziger Frankfurter bei der Sache gerade.

  224. Hrady… Der alte Hrady, der Hinrunden-Hrady

  225. NairobiAdler in HH

    Hradecky mit Whipped cream day

  226. ZITAT:
    „Weltklasseparade“

    … folgend auf Einwurf von Willems zum Gegner.
    Und jetzt stellt sich unsere finnische Spinne ins Schaufenster.

  227. Darf ich schreiben, was ich da sehe, oder ist das wieder Bashing?

  228. Sorry, das ist doch kein Heimspiel.

  229. SchmutzigerHarald

    ZITAT:
    „Darf ich schreiben, was ich da sehe, oder ist das wieder Bashing?“

    Heut is deine Chance.

  230. Das ist mal ein Torwart !

  231. Die Abwehr ist ein Hühnerhaufen. Gegen den 3 Tore Sturm. Schlimm.

  232. ZITAT:
    „Darf ich schreiben, was ich da sehe, oder ist das wieder Bashing?“

    Schreib, was Du willst. Machste eh:-))

  233. Crazy Gedanke: wenn der Gegner derart auf unser Tor drückt, da gibt es doch Räume, auf deren Existenz der ganze Defensivlangholzdreck, den wir da kicken aufbaut, oder? Oder?

  234. War das jetzt die gute oder die schlechte HZ?

  235. Heute hat Kovac vercoacht. Die Probleme kamen mit Ansage und müssen in der Pause repariert werden.

  236. Ich seh‘ zwar nix, aber 3:6 Ecken und 4:10 Torschüsse lässt nicht unbedingt Gutes erahnen.

  237. Joa. Salcedo ist als RV ziemlich überfordert.

  238. Die Ballbehandlung von Falette…uiuiu

  239. Wirklich gut bei uns ist nur der Hradi.
    Werder ist (leider) die bessere Mannschaft bisher.

  240. Wie geht das jetzt mit dieser Cashout-Funktion, mit der man Spiele schon vor Abpfiff gewinnen kann, von denen Bigfoot dauernd schwadroniert?

  241. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Darf ich schreiben, was ich da sehe, oder ist das wieder Bashing?“

    Schreib, was Du willst. Machste eh:-))“

    Und mit dem subjektiven Echo leben. #FreiesLand. Muss man an die Isar und dem Bundesland drumherum immer wieder betonen :-)

  242. Darf ich daran erinnern, dass Bremen bis Ende Oktober in dieser Liga noch ohne Sieg war…?

  243. Hinten kacke. Unglaublich, bei dieser Aufstellung. Richtig gutes Spiel, aber. Werder hat sein Potential geweckt, schlechte Kicker haben die ja nicht. Aber am Ende werden wir sie niederringen.
    Mir geht`s gut. Muss ja auch kein russisches Bier trinken.

  244. Hrady jetzt schon in Elf des Spiel-Tages…
    Glaube immer noch, dass wir das gewinnen. Und Werder den Depressiven Kick geben

  245. Die haben uns schwindelig gespielt. Das Tempo halten die Bremer aber nicht 90 min durch. Das Spiel zu gewinnen, wird aber noch harte Arbeit. Glaube trotzdem noch fest an dem Sieg.

  246. Werder muss 3-1 führen.

  247. Ethikkommission. Sensationell.

  248. Die Grünen sind (leider) bisher besser. HaseB im Mittelfeld klappt nicht. Und Stendera gefällt mir auch nicht. Insgesamt wie so oft zuviel Langholz. Und die Abwehr muss gestärkt werden. Sonst geht’s in die Hose.

  249. TV-Tipp: Zurück in dieZukunft auf RTL II

  250. Zugucke Ihr Leut.

    Als zugucke !

  251. ZITAT:
    „Ich seh‘ zwar nix, aber 3:6 Ecken und 4:10 Torschüsse lässt nicht unbedingt Gutes erahnen.“

    @Merseburger
    Heute habe ich auch länger suchen müssen, aber trotzdem guck ich Eurosport2 ohne Player.

  252. Immer wenn hrady derart die Dinger fischt gewinnen wir!

  253. ZITAT:
    „Joa. Salcedo ist als RV ziemlich überfordert.“

    Er wechselt sich mit Wolf ab und das funktioniert nicht, genauso wenig wie links. Rebic zieht zu schnell in die Mitte oder er steht Willems im Weg.

  254. Kurzwort für unser“Spielsystem“: Chaos! Mann, was ein Rotzspiel unserer Eintracht. Bin fassungslos.

  255. @ Partyschreck

    Wir haben es verstanden!!!!!

  256. ZITAT:
    „Die Ballbehandlung von Falette…uiuiu“

    Er zeigt ab und zu seine alte Klasse.

  257. Well, that is your name, isn’t it? Friedhelm Funkel? It’s written all over your underwear.

  258. Stendera und Hasebe sind das Problem. Hase macht den Spielaufbau langsam. Stender wollte ihn schnell machen, hat aber den Mitspieler nicht gefunden. Flügelspiel klappt nicht, wurde oben schon geschrieben. Das ist das Problem. Wolf ist zu hektisch. Zuckertor von Rebic.

  259. NairobiAdler in HH

    In der Zusammenfassung sah es grad so aus als ob der Ausgleich gar abseits war

  260. Wenn Werder das Tempo bis zum schluss geht, wird’s schwer.

  261. Keine Wechsel? Hmmmm…

  262. Falette steht mächtig unter Druck. Da muss er jetzt durch und die anderen müssen ihm helfen.

  263. Bis jetzt spielen wir ohne Aussenverteidiger.Hoffe, dass ändert sich.
    Gerne defensiv stehen ohne eiskalt auskontern.

  264. Ist ja auch an der Zeit, dass Hrady mal wieder so auf sich aufmersam macht.
    Jetzt aber Gaci rein und ab die Post !

  265. Ja, Gaci für Stender. Und Hase halt hinten rein.

  266. „Hummer“-Geste. Stark überschätzt auf dem Speiseplan in hiesigen Gefilden, sehr zu empfehlen in Spielen von Eintracht Frankfurt.
    Der Bub hat was gelernt und sich wirklich gut gemacht. Gerne mehr davon.

  267. Duvel Tripel Hop jetzt im Spiel. Ich musste reagieren.

  268. NairobiAdler in HH

    Für den eurosportkommentator ist Stockholm in Finnland

  269. Das war ein ziemlich klarer Elfmeter gegen Haller.

  270. ZITAT:
    „Das war ein ziemlich klarer Elfmeter gegen Haller.“

    Nö, war außerhalb vom Strafraum.

  271. Beim Hallenhalma der Frauen.

  272. Gut, dass man da zur besseren Auswertung am Videobeweis nachjustiert hat.

  273. Pause hat nix genutzt

  274. Gab es bisher eine einzige gute Aktion von Boating?

    Ausserdem der Schiri nervt.

  275. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das war ein ziemlich klarer Elfmeter gegen Haller.“

    Nö, war außerhalb vom Strafraum.“

    Der fiel nach draußen. Das Foul war im Strafraum.

  276. Was dieser Falsetto da kickt…

  277. ZITAT:
    „Duvel Tripel Hop jetzt im Spiel. Ich musste reagieren.“

    Hmmm, gute Wahl. Über 9 (Tore) Umdrehungen wenn ich mich recht entsinne.

  278. Prinz herausnehmen. Bitte sofort.

  279. Erneut unglücklicher Prinz. Nicht zu fassen

  280. Always the Prince. Never the King.

  281. Der Salcedo muss raus.

  282. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Der Moderator nervt.

  283. Seriously. Was ist das da wieder? Ist da irgendein Plan erkennbar? Gegen diesen Übergegner? Zuhause?

  284. Kovac, wechsel ma aus jetzte

  285. Gacinovic für Salcedo.

  286. Schiri ist voll die Flasche.

  287. Bislang armselig für ein Heimspiel

  288. Was ein Schrottkick wieder. Traurig. Der Prince gehört auf die Bank.

  289. Wenigstens Stendera mit klarer Steigerung nach der Pause.

  290. Möchten die Adler den Ball in den Horst tragen, oder was? Die letzten 5-10m sind irgendwie heute tricky.

  291. Immerhin mittlerweile 11:11 Torschüsse und 6:6 Ecken.

  292. ZITAT:
    „Wenigstens Stendera mit klarer Steigerung nach der Pause.“

    Deswegen wird er jetzt auch ausgewechselt.

  293. Ein punkt ist ein punkt….

  294. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenigstens Stendera mit klarer Steigerung nach der Pause.“

    Deswegen wird er jetzt auch ausgewechselt.“

    Da darf er sich trotzdem nicht beschweren.
    Die erste Halbzeit war unterirdisch.

  295. Die Eintracht spielerisch ein wenig unter ihren Möglichkeiten, möchte ich meinen. Zuhause fehlt es doch etwas an Strahlkraft.
    An Torchancen mangelt es aber nicht bisher.

  296. Wenn Du 11 beliebige Spieler vergleichbarer Qualität, die noch nie zusammen trainiert haben, aufs Feld stellst, ohne Anweisungen, dann sieht das ungefähr genau so aus.

  297. Stendera raus und der Prince darf bleiben…Kovac, du Feigling

  298. ZITAT:
    „Wenn Du 11 beliebige Spieler vergleichbarer Qualität, die noch nie zusammen trainiert haben, aufs Feld stellst, ohne Anweisungen, dann sieht das ungefähr genau so aus.“

    Lese ich da etwa zwischen den Zeilen bashing?

  299. Puh. Der Falette. Was für ein Abstieg gegenüber einem Vallejo.

  300. ZITAT:
    „… Kovac, du Feigling“

    Nö. Trainer. Aus Gründen.

  301. Erkläre mir einer diesen Wechsel bitte!?

  302. Rebic raus, das muss nicht sein….

  303. Was wollt ihr denn?
    Gerade spielt Tradition gegen Tradition. Und dann sieht das halt so aus.
    Genau das was doch immer verlangt wird, Oder?

  304. Der „serbische Falcao“. Sensationell. Das öffnet Türen. Der saarländische Bindewald. Der markgräfler Preetz. Der oldenburgische Wörns…

  305. Haller muss raus. Nicht Rebic.

  306. ZITAT:
    „Rebic raus, das muss nicht sein….“

    Ja, selbst wenn dessen Kräfte schwinden, ist der noch für ein paar gute Aktionen zu haben.
    Ich hätte heute verdammt viel anders gemacht als Kovac.

  307. Das sind Signale! Armselig vom Trainer.

  308. Da muß dieser Abnutzungskampf sein, den die Follower so sehr mögen.

  309. schwarzwaldadler

    Kovac ist und bleibt mit ein Rätsel

  310. Das ist kein Minimalismus. Das ist Nihilismus.

  311. Wahrscheinlich kommt jetzt Russ für Haller, um das Unentschieden zu sichern.

  312. ZITAT:
    „Kovac ist und bleibt mit ein Rätsel“

    Wieso ?

  313. Mach es noch einmal Haller. Wo ist Bremens Terrodde???

  314. ZITAT:
    „Wahrscheinlich kommt jetzt Russ für Haller, um das Unentschieden zu sichern.“

    Ist nicht schon dreimal gewechselt worden?

  315. Vielleicht fällt ja noch einer rein. Dann war alles überragend.

  316. ZITAT:
    „Das ist kein Minimalismus. Das ist Nihilismus.“

    Eher Betonbrutalismus

  317. Haller !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  318. Lucky punch…

  319. NairobiAdler in HH

    Jaaaaaaaahahahshshaasssss

  320. Der Watz hat’s getippt

  321. Den Helmut sollte man nie kurz vor Schluss raus nehmen.

  322. Jetzt weißt du warum der Haller nicht ausgewechselt wurde

  323. Reingekullert war dieser Treffer aber nicht. Eher Marke gerne mehr davon.

  324. Wie der den nimmt… Allääährärste Sahne!!!!

  325. Überragende Leistung! Wir sind zufrieden.

  326. G
    E
    I
    L
    E
    S

    Ding!

  327. Déjà vu.

  328. SchmutzigerHarald

    Guter Mann der Helmut

  329. Wer gegen uns heute verliert, steigt ab.

  330. Philadelphia Eagle

    Der HUMMER
    und
    Der HAMMER

  331. diaspora | hanauer im exil

    ZITAT:
    „Haller muss raus. Nicht Rebic.“

    @331 super idee! gut nur, daß kovac den rat nicht befolgt hat…;-)))

  332. Das gibt’s nicht.

  333. Wollte hier noch jemand bashen?

  334. Wie gut dass Haller nicht raus genommen wurde und Tawatha drin kam.

  335. Darf ich kurz klauen?
    Erfolgsottos, alle.

  336. Was ist das denn? Werder wechselt in der Nachspielzeit, im Rückstand liegend, zweimal aus?

  337. Unsere Stürmer können sich sehen lassen.

  338. Überhaupt nicht überragend herausgespielt aber ziemlich cool und geduldig auf die Chance gewartet und zugeschlagen. Dreckig gewonnen. Das ist auch ’ne Qualität.
    Schade für Werder.

  339. Hat Tawatha schon einen Scorerpunjt außer gegen Marburg??

  340. Abnutzungskampf allez!

  341. Und Eurosport wieder gekündgt. 180 Minuten Quälerei. Vier Punkte fpr Vierneununfneunzig. Ging so,

  342. Ha! Das ist die Rache für die Saison mit der verflixten 86. (oder war’s die 87.?) Minute! Es geht auch andersherum!

  343. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Wer solche Spiele gewinnt…

  344. Unfassbare coole Ballverarbeitung vom Helmut. 89 Minuten nix und dann so ein geiles Ding. So werden Legenden gebaut…

  345. Isch glaabs ned.

  346. ZITAT:
    „Und Eurosport wieder gekündgt. 180 Minuten Quälerei. Vier Punkte fpr Vierneununfneunzig. Ging so,“

    dto.

  347. Haller erinnert mich mit seinen Toren immer mehr an Tony.

  348. ZITAT:
    „…Schade für Werder.“
    Dürfen gerne ihre Punkte unter welchem Trainer auch immer in einem anderen Stadion holen.
    Viel Glück dabei.

  349. Torschüsse in der zweiten Halbzeit 12:2 nach 4:10 zur Pause (laut ARD-Text).

  350. Tawatha und Willems kann man eigentlich immer auswechseln und den jeweils anderen bringen.
    Ein gutes Erfolgsrezept in dieser Saison.

  351. Dieses Abnutzungsdings fängt an, mir Spaß zu machen.

  352. Schön. Ein sehenswertes Spiel, in dem eben poliertes Messing glänzen musste.

  353. Europlayer bei mir heute ok. Im Gegensatz zum Mainzer Spiel.

  354. Jetzt Eintracht – Werder kompakt auf Sky.

  355. Ich nicke anerkennend und warne schon mal vor Hoffenheim.

  356. ZITAT:
    „Haller erinnert mich mit seinen Toren immer mehr an Tony.“

    Auf jeden Fall sollte man aufhören, Haller immer nur als „Brecher“ und Bällefestmacher zu sehen. Der kann was.

    Und hat Sinn für Drama :)

  357. Mehr als 3 Punkte geht net. Zufridde, Fußball is Ergebnissport. Die Uffreschung über die Leistung hält sich in Grenzen.

  358. Ich freue mich über den Sieg. Aber man hat auch Massel. Und eine taktische Meisterleistung war’s sicher nicht.

  359. Ich bin entzückt. Wieder mal. Ein geiles Ding vom Haller. Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut.

  360. So, ihr Erfolgsottos, da ich betrunken bin nach Wochen mal wieder was von mir.

    Genau das, was Heute gelaufen ist, ist der Grund, warum ich Fußball schaue. Vor allem erwarte ich von einer Mannschaft mit den Möglichkeiten der AG des Herzens nicht mehr.

    Ich bin so derbe froh keiner dieser Defätisten zu sein, die hier ständig Posten, wenn man mal nicht führt…Und selbst dann wenig Gutes an der Mannschaft lassen.

    Wir sind Fans der Eintracht und nicht des FC Bayern. Das sollten sich diverse Leute mal bewusst machen. Oder sie pöbeln einfach, weil sie sonst nichts haben.

    Gute Nacht allerseits.

  361. Was machen wir mit den Kröten, die Haller bald einspielen wird.
    Ein eigenes Stadion bauen ?

  362. Was interessiert mich der Sieg von heute. Auswärtssieg.

  363. Genau! Schämt Euch! Wie hier heute wieder gepöbelt wurde.

  364. ZITAT:
    „Was machen wir mit den Kröten, die Haller bald einspielen wird.
    Ein eigenes Stadion bauen ?“

    Die Kröten werden sich sicher hier bald in Unken verwandeln. Die dann wieder warnen, dass das alles so nicht gutgehen kann.
    Und Stadion-Neubau geht nicht, da der Gründel das mit dem Grundstück nicht klarbekommen hat. Und dann darob umzug. Nach Sachsenhausen. Gekniffen. Alle. Immer. Auch hier.

  365. Motzki meint das Frankfurt es taktisch in der 2.Hälfte gut gemacht hat

  366. Werder hätte heute gegen eine Menge Mannschaften etwas gerissen.

  367. Für mich war unser erstes Tor – im Gegensatz zum Ausgleichstreffer – kein Zufall. Der war überlegt mit der Hacke weitergeleitet.

    Außerdem Super-Vorlage von Tawatha zum Siegtor.

  368. ZITAT:
    „Was machen wir mit den Kröten, die Haller bald einspielen wird.
    Ein eigenes Stadion bauen ?“

    Wir kaufen Red Bull.

  369. Das hat er extra gemacht, der Tawatha.
    Weil ich so herum motzte, als er gegen Willems eingewechseltt wurde.

    Und der Haller sowieso, weil Last Minute-Törscher noch mal so süss sind ;)

    Was für ein zufriedenstellender Wochenende-Beginn!

  370. Auswärtssieg Freitag: zurücklehnen und denn anderen beim scheitern zusehen!

  371. Halllller!

  372. Also bei Sky sah das jetzt nicht so schlecht aus. Vielleicht ist die Erwartung inzwischen Deutsche Bank hoch.

  373. Motzki=Isaradler? Der Mann,der alles kann? Meiner Meinung nach ein insgesamt schwaches Spiel mit geilem Finale durch Tawatha und Helmut. Wenn wir aus diesen unansehnlichen Abnutzungskämpfen als CL-Teilnehmer rauskommen, soll es mir recht sein.

  374. Radi hat uns das Spiel gewinnen.

  375. Punktabzug im der B-Note für Haller.
    Wieder kein Fallrückzieher.

  376. Werder war heute richtig gut. Wir waren besser. Haller ist unsere Rache für den 86. Minute- Fluch. Ich schiele in der Tabelle auf die CL Plätze. Alles ist gut. :)

  377. …haben gekniffen oder sind gekniffen?
    #Fromm, Erich
    #Frankfurter Philosophie

  378. Kovacs größte Qualität ist für mich im Moment das Bessermachen von Spielern.
    Da gibt es schon einige (Gacinovic, Rebic, Wolf, Tawatha), die jetzt Leistungen bringen, die man ihnen nur schwer zutrauen konnte.
    Einen solchen Mann sollte man auf jeden Fall wertschätzen, auch wenn einem seine Entscheidungen im Spiel manchmal rätselhaft erscheinen. Das ist aber bei jedem Trainer immer so.

  379. ZITAT:
    „Also bei Sky sah das jetzt nicht so schlecht aus. Vielleicht ist die Erwartung inzwischen Deutsche Bank hoch.“

    Nach der ersten Halbzeit hätte man auch 1:3 zurückliegen können.

  380. Ich habe schon schlechtere Spiele diese Saison gesehen; die beiden Tore haben mir sehr gut gefallen.

  381. Platz 5 sieht derzeit auch nicht schlecht aus, da kann man sich für das Wochenende entspannt zurücklehnen und anderen Mannschaften beim Abstiegskampfgewürge zusehen.

    Gude N8

  382. ZITAT:
    „…haben gekniffen oder sind gekniffen?
    #Fromm, Erich
    #Frankfurter Philosophie“

    Das ist einfach: Gründel hat gekniffen und wir sind gekniffen.
    #Blog-G-Philosophie

  383. ZITAT:
    „Kovacs größte Qualität ist für mich im Moment das Bessermachen von Spielern.
    Da gibt es schon einige (Gacinovic, Rebic, Wolf, Tawatha), die jetzt Leistungen bringen, die man ihnen nur schwer zutrauen konnte.
    Einen solchen Mann sollte man auf jeden Fall wertschätzen, auch wenn einem seine Entscheidungen im Spiel manchmal rätselhaft erscheinen. Das ist aber bei jedem Trainer immer so.“

    Und er hat Zugriff, kann taktisch effektiv korrigieren.
    Die Spieler sind bis zur letzten Sekunde voll konzentriert.
    Das ist nicht so einfach dauerhaft zu halten.

  384. ZITAT:
    „Platz 5 sieht derzeit auch nicht schlecht aus, da kann man sich für das Wochenende entspannt zurücklehnen und anderen Mannschaften beim Abstiegskampfgewürge zusehen.

    Gude N8″

    garantiert

  385. Wir haben gewonnen
    Im Wald, da wo ich heute war.
    Da analysiere ich heute kein Spiel mehr. Egal ob es gut oder schlecht war.

  386. ZITAT:
    „Kovacs größte Qualität ist für mich im Moment das Bessermachen von Spielern.
    Da gibt es schon einige (Gacinovic, Rebic, Wolf, Tawatha), die jetzt Leistungen bringen, die man ihnen nur schwer zutrauen konnte.“

    Dem stimme ich zu.

  387. Darauf ein Sebastian Allääääääääääääääär


  388. Die Spieler sind bis zur letzten Sekunde voll konzentriert.
    Das ist nicht so einfach dauerhaft zu halten.“

    Und das konnte er letzte Saison auch nicht halten.

    Ich halte Kovac für einen guten Trainer, bei seinen Coachingqualitäten bin ich mir nicht so sicher.

    Zumindest z7 Beginn macht er m.E. einige Fehler. Gottseidank reagiert er manchmal.

  389. Und für alle Zeiten notieren: Helmut immer drin lassen. Egal, was passiert.

  390. Jetzt noch ein Pils am oberforsthaus und ab nach hause…

  391. Außerdem bringt die körperliche Fitness eine geistige Frische, woraufhin die Tore in den letzten Minuten fallen. Das kommt auch nicht von irgendwoher. Wer weiß, vielleicht gibt es im „Staff“ ja auch noch einen Psychologen / eine Psychologin. Und wenn man dabei ist. So ein Team („Staff“) stellt sich nicht von selber auf. Gute Leistung also auch in den anderen Bereichen und bei den Entscheidern. Meine Güte, ich hatte nicht gedacht, dass HB *solch* ein Bremser war/ist.

  392. ZITAT:

    Die Spieler sind bis zur letzten Sekunde voll konzentriert.
    Das ist nicht so einfach dauerhaft zu halten.“

    Und das konnte er letzte Saison auch nicht halten.

    Ich halte Kovac für einen guten Trainer, bei seinen Coachingqualitäten bin ich mir nicht so sicher.

    Zumindest z7 Beginn macht er m.E. einige Fehler. Gottseidank reagiert er manchmal.“

    Er lernt – auf hohem Niveau.

  393. Dieser Eurosport Player ist schon ein Krampf. Selbst mit 56 kbit Modem.

  394. 18 Punkte natürlich auch Dank der guten Kondition. Hätte es unter Skibbe nicht gegeben. Aber trotzdem: Technisch noch immer vieles im Argen, viel Zufall und wenig Konzept. Aber Platz für Verbesserungen.

  395. Heimsieg, Helmut, 3 Punkte…registriert.
    Schönes Wochenende.

  396. ZITAT:
    „Das ist einfach: Gründel hat gekniffen und wir sind gekniffen.“

    Trotzdem irgendwie nur schwer zu bekneifen.

  397. ZITAT:
    „Außerdem bringt die körperliche Fitness eine geistige Frische, woraufhin die Tore in den letzten Minuten fallen. Das kommt auch nicht von irgendwoher. Wer weiß, vielleicht gibt es im „Staff“ ja auch noch einen Psychologen / eine Psychologin. Und wenn man dabei ist. So ein Team („Staff“) stellt sich nicht von selber auf. Gute Leistung also auch in den anderen Bereichen und bei den Entscheidern. Meine Güte, ich hatte nicht gedacht, dass HB *solch* ein Bremser war/ist.“

    Das korreliert wechselseitig, bedingt sich gegenseitig, gedankenschnell ist handlungsschnell, ein wacher Geist lässt den Körper schneller und besser spielen; das funzt immer ganzheitlich, muss/kann auch so trainiert werden. Erwiesener- und erforschtermaßen bedarf das eines homogenen athmosphärisch guten Kollektivs mit positiver Unterstützung, Zugehörigkeit, Wertschätzung als Person und Spieler im Team.
    So können auch Krisenphasen aufgefangen und produktiv genutzt werden.
    Andere Mannschaften wären in der letzten Rückrunde komplett zusammengebrochen.

  398. Da kann man doch dem Rest des Spieltages mal entspannt entgegen sehen.

  399. ZITAT:419
    Ich halte Kovac für einen guten Trainer, bei seinen Coachingqualitäten bin ich mir nicht so sicher.
    ZITAT:408
    „Kovacs größte Qualität ist für mich im Moment das Bessermachen von Spielern.
    Da gibt es schon einige (Gacinovic, Rebic, Wolf, Tawatha), die jetzt Leistungen bringen, die man ihnen nur schwer zutrauen konnte.

    ++1 für 408, die 419 verstehe ich nicht (guter coach mit schlechtem coaching?) gehört doch zusammen. Was ist genau coaching in diesem Zusammenhang, seine Einwechselungen sind zumindest in Bezug auf Tore/Vorlagen doch erfolgreich.

  400. Papperlapapp. Mit Duvel Tripel Hop die Entscheidung eingewechselt. Das wollen wir mal feststellen.

  401. Warum nicht einfach mal abgehen wie Joe Cocker

    https://www.youtube.com/watch?v=POaaw_x7gvQ

  402. Bin immer noch fix und fertig. Diese Last Minute Siege sind zwar nervenaufreibend, aber auch einfach geil.

  403. ZITAT:
    „Flott, die 2 „Schmierfinken“ 😍 vom Mutterschiff
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1381068

    Schnell schon. Frage mich aber, wer dieser Zlatkon Junozevic ist.

  404. Fühle die Musik…

    den Sieg meine ich

  405. ZITAT:
    „Wir haben gewonnen
    Im Wald, da wo ich heute war.
    Da analysiere ich heute kein Spiel mehr. Egal ob es gut oder schlecht war.“

    Dem stimme ich heute so mal zu. Außerdem war die zweite Halbzeit ordentlich und der Sieg für mich glücklich aber nicht unverdient. Haller ist ne geile Sau.

  406. ZITAT:
    „Und Eurosport wieder gekündgt. 180 Minuten Quälerei. Vier Punkte fpr Vierneununfneunzig. Ging so,“

    machs wie ich , geh ins Irish Pub, kostet 10 Euro dafür kriegst du aber zwei Guinness und hast nette Gesellschaft.

  407. Meine Karten gegen Hoffenheim liegen schon daheim.

  408. Prince fand ich heute übrigens ziemlich stark.

  409. Allääääääääär … What a fucking good player!!

  410. ZITAT:
    „Warum nicht einfach mal abgehen wie Joe Cocker

    https://www.youtube.com/watch?v=POaaw_x7gvQ

    Bei der Woodstock-Live-Version krieg‘ ich immer noch Gänsehaut, wenn ich nur dran denk‘. Genial.

  411. @ Hamburger Adler

    Danke für Deine # 389
    Ich dachte schon, ich. sehe das alleine so …

  412. @Hamburger Adler: Dazke! Ging mir auch so.

    Gott sei Dank verstehe ich überhaupt nichts von Fußball. So konnte ich ein spannendes Spiel genießen und mich zuguterletzt auch noch über einen Sieg freuen.

    AAAAAAAAAIIIIIINTRACHT FRANKFUUUURT!!!

  413. concordia eagle

    ZITAT:
    „ZITAT:419
    Ich halte Kovac für einen guten Trainer, bei

    ++1 für 408, die 419 verstehe ich nicht (guter coach mit schlechtem coaching?) gehört doch zusammen. Was ist genau coaching in diesem Zusammenhang, seine Einwechselungen sind zumindest in Bezug auf Tore/Vorlagen doch erfolgreich.“

    Das sind ja auch unterschiedliche Autoren mit unterschiedlichen Ansichten. Coachingqualitäten ist das Einstellen auf das Spiel, Training das Verhalten vor dem Spiel.

    Kurzfassung zugegeben aber ich werde nie ein Freund der Wischphone.

  414. AAAAALEER hin und Allkeeeer her, wer uns heute den Arsch gerettet hat, war unser Finne.
    Das möchte ich noch mal deutlich erwähnen!

  415. Mein lieber @c-e [446]:
    #KleinerAlltagstipp
    Für Leute wie dich und mich sind Tablets mit Tastatur erfunden worden; kannste wischen, kannste tippen, wie du willst.
    Wenn Du ausschließlich was hören willst, nimm das Radio. Tippt sich dann halt blöd.
    Das Wischphone ist zum Telefonieren besser. Zumindest besser als Tablet und Radio.

  416. Kann sich für das Geld ja ruhig mal anschießen lassen.

  417. Neunzig. Hätte sich der Herberger Sepp damals nicht glücklicherweise verschätzt, wir würden heute irgendwo im Mittelfeld der Tabelle dümpeln.

  418. Wobei es ja heute „schon“ in der 89. Minute war.

  419. ZITAT:
    „So, ihr Erfolgsottos, da ich betrunken bin nach Wochen mal wieder was von mir.

    Genau das, was Heute gelaufen ist, ist der Grund, warum ich Fußball schaue. Vor allem erwarte ich von einer Mannschaft mit den Möglichkeiten der AG des Herzens nicht mehr.

    Ich bin so derbe froh keiner dieser Defätisten zu sein, die hier ständig Posten, wenn man mal nicht führt…Und selbst dann wenig Gutes an der Mannschaft lassen.

    Wir sind Fans der Eintracht und nicht des FC Bayern. Das sollten sich diverse Leute mal bewusst machen. Oder sie pöbeln einfach, weil sie sonst nichts haben.

    Gute Nacht allerseits.“

    Danke

  420. Wie wars denn bei The Selecter?
    Geiler dreckiger Sieg. Bin happy.

  421. ZITAT:
    „AAAAALEER hin und Allkeeeer her, wer uns heute den Arsch gerettet hat, war unser Finne.
    Das möchte ich noch mal deutlich erwähnen!“

    Das hab ich bereits direkt nach Spielende geschrieben

  422. ZITAT:
    „Wobei es ja heute „schon“ in der 89. Minute war.“

    Oh ja, tatsächlich. Wäre ja direkt ein Grund zum Meckern, zu früh, zu einfach : – )

  423. ZITAT:
    „Wie wars denn bei The Selecter?
    Geiler dreckiger Sieg. Bin happy.“

    Habe mir nach Halbzeit 1 im Walde und nach The Selecter die 2. Halbzeit auf Eintracht TV angesehen … der Fußball war im Vergleich zur Musike ziemlicher Dreck.

    Die drei Arbeitspunkte nehme ich gerne.

  424. Tirili!
    Schwach gespielt, stark gewonnen.
    Und dreggische Siege werden auch sehr gern genommen.

  425. Hab gerade mal die Einträge ab 20:30 Uhr gelesen. Boah, ist echt gut, net während dem Spiel hier zu lesen! Das Genöle hält man ja im Kopf net aus!!!!

  426. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Harr … https://www.op-online.de/bilder/2017/11/03/9055509/71371842-1b745728-08db-4ae8-8898-2ff7a60066db-1bjhamu6b.jpg

    Cooles Bild😎“

    Holzfällergruß, offentsichlich nicht gedient.

    Macht aber nichts. Gewonne hamm mer.

  427. @Murmel: neidisch ich bin ob deiner Agilität.

  428. ZITAT:
    „Hab gerade mal die Einträge ab 20:30 Uhr gelesen. Boah, ist echt gut, net während dem Spiel hier zu lesen! Das Genöle hält man ja im Kopf net aus!!!!“

    Gut zu lesen, dass ich nicht der einzige bin ….