Comeback Willkommen zurück

Foto: imago.
Er ist wieder da. Foto: imago.

Jetzt ist sie also aufgelöst, die ominöse Trainingsgruppe zwei, die ja nie so genannt werden sollte, und die eigentlich nur den Zweck hatte.., ja, welchen eigentlich? So richtig klar wurde das nie, und irgendwie ist es gut, dass jetzt alles vorbei ist.

Marco Fabian, dessen Wechsel in die Türkei bekanntermaßen in die Hose ging, ist auch wieder da. Und er äußert sich zu seiner Zukunft bei der Eintracht, wo er noch einen Vertrag bis zum Ende dieser Saison hat: „Vielleicht wechsele ich dann, oder ich bleibe und verlängere sogar, wenn Eintracht es will. Ich muss einfach abwarten was passiert“, sagte Fabian gegenüber der Sport-Bild: „Ich weiß, wir haben viele gute Spieler. Aber ich komme mit viel, viel Freude zurück. Ich kämpfe hier um meinen Platz.“

An Fenerbahce Istanbul jedenfalls lässt Fabian kein gutes Haar. „Sie haben es auf meinen Rücken geschoben, aber das ist Blödsinn“, sagte der 29-Jährige zu seinem gescheiterten Transfer: „Es war alles verhandelt, der Vertrag war fix. Aber fünf Minuten vor der Unterschrift habe ich gesehen, dass einiges geändert wurde. Und das ist nicht korrekt. Da mache ich nicht mit.“

Wundern würde es nicht, wenn Fabian jetzt in Frankfurt plötzlich wieder zu einer ernsthaften Option wird. Kicken kann er ja, und in Sachen Vereinswechsel dürfte nun erst mal Ruhe sein.

Schlagworte:

214 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen Frankfurt.

    Weiß zwar nicht, wie der Trainer ihn wieder in die Spur kriegen will aber ich hoffe drauf.

  2. Bei Fabian, Stendera und Falette bin ich mir ziemlich sicher, dass sie den nötigen Biss für eine Berücksichtigung im Achtzehner-Aufgebot aufbringen werden.
    Anders bei Hrgota, der seinen Vertrag angesichts der Chancenlosigkeit gegen Haller, Jovic und Pacienca vermutlich aussitzen wird.

  3. 7 Spiele in 24 Tagen stehen bevor. Alle werden gebraucht. Außer Hrgota vielleicht.

  4. Apropos Fabian: Was macht eigentlich Francisco Geraldes? Gibts den noch? Von dem hör und sieht man gar nichts.

  5. Ich hatte ja gestern schon geschrieben, dass ich nicht glaube, dass die TG2 auf Adis Mist gewachsen ist. Allerdings habe ich – anders als Ronny B. (vorhin noch im vorhergegangenen Beitrag) – eher Fredi im Verdacht als Bruno.

  6. ZITAT:
    „Apropos Fabian: Was macht eigentlich Francisco Geraldes? Gibts den noch? Von dem hör und sieht man gar nichts.“

    Nach dem frage ich auch immer wieder mal.
    Scheint in der Versenkung verschwunden.

  7. Der gute Manager zeigt sich in schwierigem Transfermarkt.

  8. Ein guter Trainer sorgt auch für die Weiterentwicklung von Spielern als auch dafür, sie aus einem Leistungsloch wieder heraus zu holen.

  9. Ein guter Fan übt sich in Geduld.

  10. Ein guter Blog übt sich in Relativierung.

  11. ZITAT:
    „Ein guter Blog übt sich in Relativierung.“

    Wir sind diese Saison relativ scheiße ?

  12. …oder relativ Gut!

  13. Hä, Trainingsgruppe was? War da was? Die Jungs haben eben mal ein bisschen abseits trainiert. von aussortieren war ja nie die Rede, war bestimmt wieder so aufgepustete Medienstory. Sind doch alles gute Jungs und unsere Verantwortlichen haben alles im Griff, immer! War bestimmt von langer Hand geplant das alles, der pezzaiuoli braucht ja auch mal was zu tun und was würde sich da besser anbieten als unseren besten Jungs im individuellen Training noch den letzten feinschliff zu geben, damit sie jetzt, wo sie gebraucht werden, noch stärker zurück kommen als zuvor. Und die ersten deuten ja schon an, dass der Impuls zum sondertraining von ihnen selbst ausging, einfach so, damit man mal den Kopf frei kriegt für nen kurzurlaub in Istanbul zbsp.

    #wirmachenunsdiewelt…

  14. … und relativ sarkastisch.

  15. Zentralorgan schreibt:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....dwald.html

    … und das selbst Spieler wie Salcedo nichts davon wissen nicht nominiert zu sein. Komische Außendarstellung der Diva im Moment. Für was gibt’s das so viele „Medien Profis“ ?

  16. ZITAT:

    … und das selbst Spieler wie Salcedo nichts davon wissen nicht nominiert zu sein.“

    Das ist für mich nicht so überraschend. Die Regularien der diversen Verbände sind mittlerweile so komplex, dass dies im einzelnen nicht jedem Spieler bekannt ist.

  17. Bei dem undurchsichtigen Käse kann doch der erste Fehler nicht mehr weit sein.
    Was diese Local Player Farce soll erschließt sich mir schon lange nicht mehr.

  18. ZITAT:
    „… und das selbst Spieler wie Salcedo nichts davon wissen nicht nominiert zu sein. Komische Außendarstellung der Diva im Moment. Für was gibt’s das so viele „Medien Profis“ ?“

    Salcedo ist doch derzeit im Krankenhaus und daher nicht vor Ort. Das könnte ein GRund für gewisse Kommunikationsprobleme sein.

    ZITAT:
    „Was diese Local Player Farce soll erschließt sich mir schon lange nicht mehr.“

    Wobei die Regelung der Liga mit den zwölf Deutschen nicht minder schwachsinnig ist.

  19. Die Leistung unserer geliebten Eintracht und ihrer handelnden Personen auf und vor allem neben dem Platz lässt seit dem Pokalsieg doch sehr zu wünschen übrig.

  20. Fredi ist schon ein wenig dünnhäutig von Zeit zu Zeit, ist er nicht?

  21. ZITAT:
    „Fredi ist schon ein wenig dünnhäutig von Zeit zu Zeit, ist er nicht?“

    Klar. Er scheint ohne Ende genervt.

  22. Bobic reagiert so wie er auch in Stuttart auf Kritik reagiert hat.

  23. ZITAT:
    „Fredi ist schon ein wenig dünnhäutig von Zeit zu Zeit, ist er nicht?“

    Nur, wenn er kritisiert wird. Sonst nicht.

  24. ZITAT:

    ZITAT:
    „Was diese Local Player Farce soll erschließt sich mir schon lange nicht mehr.“

    Wobei die Regelung der Liga mit den zwölf Deutschen nicht minder schwachsinnig ist.“

    Die Bundesliga-Regelung ist völlig für die Füße. Die UEFA-Regelung in meinen Augen nicht. Wer keine Eigengewächse oder zumind. einheimische Spieler hat, der spielt halt nur mit 17 Mann mit. Könnte man meiner Meinung nach sogar noch ausweiten. Kann man halt nicht nur portugiesische Zweitligakicker verpflichten und dafür die eigenen Talente in aller Regelmäßigkeit vergraulen, aber andere Vereine kriegen das ja auch hin.

  25. Hat eigentlich der Fredi den Adi ausgesucht oder der Brüno? Weiß man das?

  26. Warum sollte man das wissen, Rasi?

  27. Ganz ehrlich, bei ‚vergraulten Talenten‘ fallen mir aber maximal drei ein, die sich in den letzten Jahren anderswo durchgesetzt haben: Kittel, Tosun und Kempf. Wobei Kempf ja weg wollte und den Konkurrenzkampf gegen Russ, Zambrano und Co, nicht angenommen hat. Nichts desto trotz finde ich das jetzt nicht besonders auffällig.

  28. Kritik mag der Fredi halt net so. Wer mag die schon.

  29. ZITAT:
    „Kritik mag der Fredi halt net so. Wer mag die schon.“

    Wer sich gern auf die Schultern klopfen lässt, der bekommt auch manchmal ’nen Arschtritt! Gehört zum Geschäft.
    Kein Mitleid …

  30. ZITAT:
    „Ganz ehrlich, bei ‚vergraulten Talenten‘ fallen mir aber maximal drei ein, die sich in den letzten Jahren anderswo durchgesetzt haben: Kittel, Tosun und Kempf.“

    + Kinsombi
    Was der aktuell in Kiel auf dem Platz abliefert und wie er neben dem Platz vor der Kamera rüberkommt, das ist schon bockstark, in meinen Augen.

  31. ZITAT:
    „Kurze Frage, kann man solche Informationen ernst nehmen?“

    Statistia ist lediglich ein Portal, welches Statistiken sammelt, bündelt und für seine Abonnenten zur Verfügung stellt. Man müsste (wie so oft) die Quelle der Statistik kennen.

  32. @32

    … scheint aber zumindest in ein einigen bekannten Punkten richtig zu liegen. Wenn das allerdings alles korrekt ist, dann bewegt sich unsere Eintracht weit weg von den Krachern, die wir uns erhofft haben. Dass der Prince für 1,5 Mios eine Saison gespielt haben soll erstaunt mich schon, dass Marius Wolf bei einem Angebot von 7 Mios pro Saison nicht mal nachgedacht hat erstaunt mich da natürlich nicht.

  33. Seltsamer Kickerartikel. Anscheinend geht es denen nur darum, Fabian irgendwie zu nominieren.
    Warum eigentlich?

  34. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Kurze Frage, kann man solche Informationen ernst nehmen?

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/820757/umfrage/spielergehaelter-bei-eintracht-frankfurt/

    was steht da, bin nicht pöremium

  35. Mal ne Frage zu den gemeldeten (und nicht gemeldeten) EuroLeague – Spielern:

    wieviele darf man max. melden und darf man (bei Verletzungen, etc.) nicht gemeldete Spieler nachnominieren?

  36. Ich fand den Kicker-Artikel ziemlich gut (informativ). Mir war nicht im Detail bekannt, wie diese Regelungen zu einer Beschränkung der Kadergestaltung führt. Die Frage, warum Fabian draußen und Knothe drin ist, ist doch nachvollziehbar. Was hätte man eigentlich gemacht, wenn Stendera gegangen wäre? Dann hätte man wohl noch einen Jugendspieler nominieren oder eine Leerstelle lassen müssen, was in etwa aufs gleiche rauskommt. Da sind wir wirklich extrem auf Kante genäht.

  37. @35

    Gehaltsliste Eintracht Frankfurt Saison 17/18 laut statista:

    Ganz oben mit 1,8 Mios Alex und Helmut,
    dann mit 1,5 der Prince,
    Maggo mit 1,3,
    Radi mit 1,0,
    Falette mit 0,8 und
    Rebitsch mit 0,7

    Bei Radi war diese Größenordnung bekannt …

  38. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    Freunde dürfen mich Honk nennen!

  39. ZITAT:
    „+ Kinsombi
    Was der aktuell in Kiel auf dem Platz abliefert und wie er neben dem Platz vor der Kamera rüberkommt, das ist schon bockstark, in meinen Augen.“

    Ja! Finde das in unserer aktuellen Lage am schmerzlichsten. Das ist ein absoluter Leader, er kann DM und OM, krasse Körpersprache auch. Am Ball eh topp. Sehr sehr schade! Das wird glaub ich ein Großer, wenn er verletzungsfrei bleibt.

  40. Bei Wiedwald und Hrgota sollte man wohl über eine Vertragsauflösung nachdenken…

  41. ZITAT:
    „Bei Radi war diese Größenordnung bekannt …“

    Die Frage ist halt nach wie vor, welche Quelle angegeben ist.

    Wahrscheinlich die hier…

    https://fussball-geld.de/gehalt-der-bundesliga-eintracht-frankfurt/

    Und die wirkt auf mich nur begrenzt seriös.

  42. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „@35

    Gehaltsliste Eintracht Frankfurt Saison 17/18 laut statista:

    Ganz oben mit 1,8 Mios Alex und Helmut,
    dann mit 1,5 der Prince,
    Maggo mit 1,3,
    Radi mit 1,0,
    Falette mit 0,8 und
    Rebitsch mit 0,7

    Bei Radi war diese Größenordnung bekannt …“

    Was simmer arm. Bezahlt der hsv in Liga 2 das doppelte
    😜

  43. Ne Defensive mit Kempf, Kinsombi und Bell wäre nicht das schlechteste was die Liga zu bieten hat…Chandler war auch mal ein „Vergraultes Talent“…

  44. Ich korrigiere das mal…

    „Ne Defensive mit Kempf, Kinsombi und Bell wäre nicht das schlechteste was die 2. Liga zu bieten hätte“

  45. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi ist schon ein wenig dünnhäutig von Zeit zu Zeit, ist er nicht?“

    Klar. Er scheint ohne Ende genervt.“

    Mal rein aus Interesse : wovon denn eigentlich? Das man ihm kritische Fragen stellt? Es gab ja Zeiten da musste man sich als Manager eines fussballclubs darauf einstellen, oder?

  46. Ich korrigiere auch nochmal:
    Ich korrigiere das mal…

    „Ne Defensive mit Kempf, Kinsombi und Bell wäre nicht das schlechteste was die 2.TG zu bieten hätte“

  47. ZITAT:
    „Chandler war auch mal ein „Vergraultes Talent“…“

    Langsam wird es ein bisschen kurios…

  48. @ sgeHorst:
    Schon wieder einen Clown gefrühstückt? Pass auf, die werden knapp…

  49. O.k…die Selbsthilfegruppe…“Bester Kader aller Zeiten“ möchte unter sich bleiben…dann tue ich mal was für mein Geld…:-*

  50. Nö, das meine ich wirklich so, rewinstein(50) Sorry, dass ich dafür deine Aussage verdreht habe. Das ist für mich keine erstligataugliche Defense. Meine Meinung.

  51. ZITAT:
    „+ Kinsombi“
    Super Zweitligakicker.

  52. ZITAT:
    „O.k…die Selbsthilfegruppe…“Bester Kader aller Zeiten“ möchte unter sich bleiben…“

    Unsinn. Aber einen Spieler, der von Eintracht II zu Nürnberg II ging, sich dort zu einem gestandenen Bundesligaspieler weiterentwickelt hat und dann für eine Million zur Eintracht kam, als Teil einer Fehlentwicklung zu sehen, das halte ich für ziemlich strange.

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „+ Kinsombi“
    Super Zweitligakicker.“

    Man vergesse nicht Alexander Dercho.
    Seit Jahren Leistungsträger in seinem Verein.
    Und wir? Fortgejagt haben wir ihn!

  54. Die Zahlen da oben sind doch Netto, oder?
    Ich frage für meinen Finanzbeamten.

  55. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi ist schon ein wenig dünnhäutig von Zeit zu Zeit, ist er nicht?“

    Klar. Er scheint ohne Ende genervt.“

    Mal rein aus Interesse : wovon denn eigentlich? Das man ihm kritische Fragen stellt? Es gab ja Zeiten da musste man sich als Manager eines fussballclubs darauf einstellen, oder?“

    Ich glaube, er ist immer noch stinksauer, weil der Mbabu Deal in letzter Sekunde geplatzt ist.

  56. ZITAT:
    „ZITAT:
    „+ Kinsombi“
    Super Zweitligakicker.“

    Gedenkt unserer Worte, das ist er ganz bald schon nicht mehr. Viel zu gut dafür. Nächstes Jahr BL

  57. Wenn ich oder meine Arbeit ständig von Aussenstehenden, die eigentlich gar nix wissen, angemeckert würde wäre ich auch irgendwann ungustelig.

  58. Lief das in Stuttgart nicht ähnlich? Am Anfang schnell Erfolg, dann wurds immer bescheidener, Bobic hat um sich gehauen und wurde schliesslich mit Schimpf und Schande aus dem Dienst entfernt.

  59. ZITAT:
    „Lief das in Stuttgart nicht ähnlich? Am Anfang schnell Erfolg, dann wurds immer bescheidener, Bobic hat um sich gehauen und wurde schliesslich mit Schimpf und Schande aus dem Dienst entfernt.“

  60. Ich glaube, er ist immer noch stinksauer, weil der Mbabu Deal in letzter Sekunde geplatzt ist.

    Oder weil kein Rebic Deal zustande kam. Oder weil der schon lange so komisch verletzt ist. Oder weil er noch Trapp holen musste. Oder weil der Fabian Deal in letzter Minute geplatzt ist. Oder weil aus der TG2 auch sonst keiner verkauft werden konnte. Oder weil er so’n riesen Loch im Mittelfeld hat.

    Vielleicht ist er aber auch nur mit der Gesamtsituation unzufrieden.

  61. In Stuttgart wurde ihm ständig „von oben“ reingeredet. Dazu sollte er einen strikten Sparkurs fahren, wozu man halt auch Spieler entlassen musste. Das wurde ihm dann auch noch vorgeworfen.
    Trainer die er einstellte musste er auf Druck wieder entlassen usw. usw.
    Das war eine ganz andere Sache als die Voraussetzungen hier.

  62. Die Schwaben reagierten damit auf die anhaltenden Misserfolge. Vor dem Auswärtsspiel beim BVB stehen die Stuttgarter in der Bundesliga auf dem letzten Tabellenplatz.
    Glücklos bei vielen VfB-Transfers

    Vor über vier Jahren war der ehemalige Nationalspieler Bobic zum VfB-Sportdirektor ernannt worden. Zusammen mit Coach Bruno Labbadia führte Bobic den Verein zwischenzeitlich in die Europa League. Im DFB-Pokal scheiterte der ambitionierte VfB 2013 erst im Finale an den Bayern. Kurz zuvor war Bobic in den Vorstand des Vereins berufen worden.

    Die hohen Ziele des VfB Stuttgart konnte Fredi Bobic nicht erreichen. Auch seine Transfers erzielten nicht die gewünschte Wirkung. Zuletzt forderten die VfB-Fans lautstark Bobics Rauswurf. Nach vier Jahren und zwei Monaten ist für den ehemaligen Stürmer Schluss.



    Quelle: Internet

  63. ZITAT:
    „Wenn ich oder meine Arbeit ständig von Aussenstehenden, die eigentlich gar nix wissen, angemeckert würde wäre ich auch irgendwann ungustelig.“

  64. Huch… nö.

  65. Der #66 nach also wie hier – guter Beginn, Beförderung (hier gabs einen 5-Jahres-Vertrag), dann Absacker.

  66. ZITAT:
    „Wenn ich oder meine Arbeit ständig von Aussenstehenden, die eigentlich gar nix wissen, angemeckert würde wäre ich auch irgendwann ungustelig.“

    Mach nix mit Medien, oder irgendwas, mit dem du in der Öffentlichkeit stehst.

  67. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Die Zahlen da oben sind doch Netto, oder?
    Ich frage für meinen Finanzbeamten.“

    Jawohl

  68. Weil das alles Spekulatius ist. Rgal ob Sport, Religion oder Politik, meine Meinung.

  69. ZITAT:
    „Weil das alles Spekulatius ist. Rgal ob Sport, Religion oder Politik, meine Meinung.“

    Aber bei Sport macht es am meisten Spaß und am wenigsten Schaden.

  70. ZITAT:
    „Der #66 nach also wie hier – guter Beginn, Beförderung (hier gabs einen 5-Jahres-Vertrag), dann Absacker.“

    Den Absacker muss er aber erst liefern.

  71. Also hörma, es gibt keine Aussenstehenden, die gar nix wissen.

  72. @66
    Damals war ich öfters lesend in Foren der Stuttgarter unterwegs.
    Da wurde ständig auf Bobic draufgehauen, das er nicht am Ausbruch des 2.Weltkiegs auch noch schuld war ist überraschend.
    In der Saison drauf, las sich das alles anders und nicht wenige mussten ihre Meinung revidieren, nachdem ans Licht kam wie es in der Vorstandsetage des VFB damals zuging.

  73. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich oder meine Arbeit ständig von Aussenstehenden, die eigentlich gar nix wissen, angemeckert würde wäre ich auch irgendwann ungustelig.“

    Mach nix mit Medien, oder irgendwas, mit dem du in der Öffentlichkeit stehst.“

    Jau…
    Hier wurde ja bejubelt, wie der Fredi den sky Interviewer nach dem Freiburg Spiel abgefiedelt hat. Hat mir schon nicht gefallen, einen Tag später. Dort verlangte er Respekt und das ist wie das meiste im Leben keine Einbahnstrasse. Wer nur im Erfolg freundlich sein kann, sollte wie oben geschrieben aus der Öffentlichkeit fernbleiben. Er repräsentiert schließlich nicht seine persönliche Übellaunigkeit sondern einen Verein ! Die Schwaben nennen das übrigens einen „Bruddler“ …

  74. ZITAT:
    „@66
    Damals war ich öfters lesend in Foren der Stuttgarter unterwegs.
    Da wurde ständig auf Bobic draufgehauen, das er nicht am Ausbruch des 2.Weltkiegs auch noch schuld war ist überraschend.
    In der Saison drauf, las sich das alles anders und nicht wenige mussten ihre Meinung revidieren, nachdem ans Licht kam wie es in der Vorstandsetage des VFB damals zuging.“

    Dann warten wir mal ab, wies weiter geht.

  75. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jawohl“

    Nein.“

    Quelle?

  76. ZITAT:
    „Dann warten wir mal ab, wies weiter geht.“

    Da wäre ich auch dafür.

  77. Stimmt, Rasender. Geb ich Dir Recht. Aber ansonsten bin ich bei Stefan, nichts machen mit dem man in der Öffentlichkeit steht. Ich sprech da aus nahezu 30jähriger Erfahrung und politisch geht grad voll die Luzie ab. Zurück zim Spocht.

  78. Pro Fredi, ihr Blödschwätzer.

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dann warten wir mal ab, wies weiter geht.“

    Da wäre ich auch dafür.“

    Trotzdem steht die Mistgabel, akkurat geschärft, schon bereit.

  80. Selbstverständlich.

  81. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der #66 nach also wie hier – guter Beginn, Beförderung (hier gabs einen 5-Jahres-Vertrag), dann Absacker.“

    Den Absacker muss er aber erst liefern.“

    Schon diese Saison wird er liefern.

  82. ZITAT:
    „Pro Fredi, ihr Blödschwätzer.“

    Bravo, Heinz.

  83. Ich meine, wenn er Dünnbrettbohrer gesagt hätte, dann. Aber so? Alles gut.

  84. Woran wird denn festgemacht, dass Fredi Bobic so genervt sei? In der Tagespresse ist mir das nicht aufgefallen.

  85. ZITAT:
    „Pro Fredi, ihr Blödschwätzer.“

    Absolut, aber verbietet das kritische Bemerkungen ?

  86. ZITAT:
    Absolut, aber verbietet das kritische Bemerkungen ?“
    Diese Frage steht Ihnen nicht zu.

  87. ZITAT:
    „Woran wird denn festgemacht, dass Fredi Bobic so genervt sei? In der Tagespresse ist mir das nicht aufgefallen.“

    „Die Klugschwätzer wissen hinterher immer alles besser. Aber der Transfermarkt war so schwierig wie nie“, sagte der 46-Jährige der Bild-Zeitung. Die Eintracht hätte zwar vor allem auf der Abgabeseite gerne noch etwas gemacht, letztlich aber „das Optimum rausgeholt“, so Bobic.

    Qualle hr
    https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt–darmstadt-98,bundesliga-ticker-100.html

  88. Jemand ein Stückchen Apfelkuchen?

  89. ZITAT:
    „Jemand ein Stückchen Apfelkuchen?“

    Weißt Du, was Du mit Deinem Schei…Apfelkuchen machen kannst? WEISST DU DAS?

  90. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    „Ebenfalls nicht dabei sind Ersatztorhüter Felix Wiedwald“
    Lt. HR
    Wenn Zimbo (max. Drittliganiveau) an Wiedwald vorbeigezogen ist, muss es um ihn, Wiedwald, schlecht bestellt sein

  91. Ist Blödschwätzer das Gegenteil von Klugschwätzer?

  92. ZITAT:
    „Ist Blödschwätzer das Gegenteil von Klugschwätzer?“

    Etwas ganz anderes

  93. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Jemand ein Stückchen Apfelkuchen?“

    Jammerlappen!

  94. ZITAT:
    „“Ebenfalls nicht dabei sind Ersatztorhüter Felix Wiedwald“
    Lt. HR
    Wenn Zimbo (max. Drittliganiveau) an Wiedwald vorbeigezogen ist, muss es um ihn, Wiedwald, schlecht bestellt sein“

    Kann was mit dieser local player Geschichte zu tun haben. Oder irre ich mich, dass Zimbo auch in den SGE U-Mannschaften gespielt hatte.

  95. Sorry, Doc, aber seit dem Pokalfinale solltest du dich mit Prognosen lieber bedeckt halten…

  96. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Pro Fredi, ihr Blödschwätzer.“

    Bravo, Heinz.“

    Immer gern

  97. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    „Carlos Salcedo“
    HR
    Man scheint mit ihm auch nicht mehr dieses Jahr zu rechnen.

  98. ZITAT:
    „Quelle?“

    Siehe #42.

  99. ZITAT:
    „“Carlos Salcedo“
    HR Man scheint mit ihm auch nicht mehr dieses Jahr zu rechnen.“

    Darf man fragen, warum du das hier rein schreibst?

  100. ZITAT:
    „Die Klugschwätzer wissen hinterher immer alles besser.“

    Und daraus interpretieren dann wirklich manche Übelwollende, dass Bobic Fans und Medien kollektiv beleidigt habe.

  101. ZITAT:
    „Sorry, Doc, aber seit dem Pokalfinale solltest du dich mit Prognosen lieber bedeckt halten…“

    Hihi

  102. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Carlos Salcedo“
    HR Man scheint mit ihm auch nicht mehr dieses Jahr zu rechnen.“

    Darf man fragen, warum du das hier rein schreibst?“

    Klar, darfst Du.
    „Ebenfalls nicht dabei sind Ersatztorhüter Felix Wiedwald, Neuzugang Allan Souza, Branimir Hrgota und der verletzte Innenverteidiger Carlos Salcedo.“
    Quelle HR

  103. ZITAT:
    „Und daraus interpretieren dann wirklich manche Übelwollende, dass Bobic Fans und Medien kollektiv beleidigt habe.“

    Was soll er sonst gemeint haben?
    Nein, Spaß beiseite: „Beleidigung“ war nicht die Linie, sondern „dünnhäutig geworden“. Und das ist es, wenn man mit „Klugschwätzer“ und „immer alles“ kommt.

  104. RF, ich meinte nicht die Linie. Deswegen steht da ‚manche Übelwollende‘. Zu besichtigen im Vorblog.

  105. ZITAT:
    „Sorry, Doc, aber seit dem Pokalfinale solltest du dich mit Prognosen lieber bedeckt halten…“

    Stimmt, der Sieg war abzusehen.
    Selten habe ich mich so gerne geirrt.

  106. Kein Ding, liegt auf WVL.

  107. ZITAT:
    „Jemand ein Stückchen Apfelkuchen?“

    Nein danke, ich bevorzuge wie Herri mittlerweile Nusskuchen. Dies war jedenfalls seine Präferenz, als er von seiner Gattin nach seinem Geburtstagswunsch gefragt wurde.

  108. ZITAT:
    „Bei Wiedwald und Hrgota sollte man wohl über eine Vertragsauflösung nachdenken…“

    Warum? Dachte Bliglinie wäre das TG2 ganz ganz fies war. Wäre das dannnicht die asozialste Idee überhaupt?

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jemand ein Stückchen Apfelkuchen?“

    Nein danke, ich bevorzuge wie Herri mittlerweile Nusskuchen. Dies war jedenfalls seine Präferenz, als er von seiner Gattin nach seinem Geburtstagswunsch gefragt wurde.“

    Der kriegt von mir eine Mandeltorte. Bittermandel… Das schmeckt der dann gar nicht und es geht sehr schnell.

  110. Dazu ein gut gekühlter Schierlingsbecher.

  111. ZITAT:
    „“Ebenfalls nicht dabei sind Ersatztorhüter Felix Wiedwald“
    Lt. HR
    Wenn Zimbo (max. Drittliganiveau) an Wiedwald vorbeigezogen ist, muss es um ihn, Wiedwald, schlecht bestellt sein“

    Guckst du in Link von #15

    „In Jan Zimmermann, Marco Russ, Noel Knothe und dem zuletzt ausgemusterten Marc Stendera nominierte die Eintracht vier „vom Verein ausgebildete“ Local Player.“

    Den Rest kannst du dann selber lesen.

  112. Tja, Der Bobic ist ein guter, gut vernetzt und fleißig(hat sogar AH bestätigt, der seinerseits Herri zum Teufel schicken wollte) Man kann nicht immer Fortune beim Shoppen haben. Was wissen wir was dieses Jahr abgelaufen ist? rein Gar nix. Ich erlaube 2 Zitate vom Ex Chef der jetzt auf dem Sofa wartet.. “ Mit Verlaub, Sie wissen nichts“ und der Klassiker schlechthin: “ Diese Frage steht Ihnen nicht zu!“ War Herri etwa nicht dünnhäutig? im Prinzip leben alle im Verein vom Trainer. Ist derjenige gut läuft’s auf allen Ebenen. Mit Kovac hatten wir einen Sechser im Lotto. Bei Hütter müssen wir halt abwarten, das Problem ist einfach das der Coach keinen Einfluss hatte bei der Kaderzusammenstellung. Ich wünsche es Adi und auch uns, dass er sich hier etabliert und an Profil gewinnt. es gibt wirklich niemanden wo ich sagen würde, der ist besser als Fredi. Bruno ist kein Macher er braucht jemanden an seiner Seite, er hat aber gute Ideen der Brüno. Ihm gegenüber war ich immer positiv eingestellt.

  113. @ 117 trifft dort auf Gerezgiher mit Sonnenhof Großaspach
    Sage keiner, aus unseren Jungs sei nichts geworden.

  114. mwa: Bin ja mal gespannt, welche Strasse es beim Dieselverbot in Frankfurt erwischt. Vermute eine unbedeutende, sowas wie die Ginnheimer;)

  115. ZITAT:
    „mwa: Bin ja mal gespannt, welche Strasse es beim Dieselverbot in Frankfurt erwischt. Vermute eine unbedeutende, sowas wie die Ginnheimer;)“

    Europaviertel wäre doch ideal ;)

  116. ZITAT:
    „mwa: Bin ja mal gespannt, welche Strasse es beim Dieselverbot in Frankfurt erwischt. Vermute eine unbedeutende, sowas wie die Ginnheimer;)“

    Nebenstraßen wären das falsche Signal. Daher: Zeil zwischen Haupt- und Konstablerwache.

  117. Flächendeckend auf allen Autobahnen

  118. Ich fahre Zweitakter. Interessiert mich nicht.

  119. fragt mal mittelständige Betriebe die auf Grund der Zuwendungen in den letzten Jahren Ihren Fuhrpark komplett auf Diesel umgestellt haben.

    Gestern haben sie im HR zwei dieser Firmen gezeigt, beide Besitzer können dann ihren Betrieb zu machen, da man sich keine 4-6, je nach Firma, neuen Fahrzeuge mehr leisten kann. Ob es da dann eine Umstellungsphase geben wird bei Betrieben, die städtischen Busse sollen dem Bericht gestern nach, auch meist Diesel fahren.

  120. ZITAT:
    „mwa: Bin ja mal gespannt, welche Strasse es beim Dieselverbot in Frankfurt erwischt. Vermute eine unbedeutende, sowas wie die Ginnheimer;)“

    … überall dort, wo Messstationen stehen.

  121. Ich würde das Verbot ja auf Kennzeichen einschränken. Alle, die mehr als einen Buchstaben beim Stadtcode haben, rausrausraus!

  122. Da lob ich mir meinen 10 Zylinder Benziner! ;-)

  123. @128: …so mache mers.

  124. Kommt alle nach Michelrieth. Hier darf man fahren. Ohne schlechtem Gewissen.

  125. By the way geiler Spielplan. Nie mehr Samstags 15h30 außer Augsburg was eh nicht interessiert, da wir da eh nix holen.

  126. ZITAT:
    „Nie mehr Samstags 15h30 außer Augsburg was eh nicht interessiert, da wir da eh nix holen.“

    Was meinst Du, wie groß das Lamento wäre, wenn wir Donnerstag 21 Uhr spielen und dann Samstag 15:30. Schon mal daran gedacht?

  127. Bis auf Montag alles dabei, 6 verschiedene Anstoßzeiten bei 8 Spielen! Wtf?

  128. Ihr wolltet doch dieses Europa. Ich nicht.

  129. ZITAT:
    „Bis auf Montag alles dabei, 6 verschiedene Anstoßzeiten bei 8 Spielen! Wtf?“

    Immer noch besser als zehn verschiedene Zeiten bei neun Spielen, oder? ;)

  130. Klar wollten wir Europa, aber Dienstag oder Mittwoch! Pilzliga, was sonst!
    Da wäre auch noch Geld für ’nen Kracher da gewesen!

  131. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bis auf Montag alles dabei, 6 verschiedene Anstoßzeiten bei 8 Spielen! Wtf?“

    Immer noch besser als zehn verschiedene Zeiten bei neun Spielen, oder? ;)“

    … und dazu bitte noch ein Spiel beim Trump, das wär’s!

  132. @134 Wir spielen also jede Woche Europ League????

    6 mal Sonntags war klar aber dann auch noch 2 mal Freitags…..

    Wobei sich das in Stuttgart anbietet fa vorher 2, Runde DFB Pokal ist…..

  133. @134 Wir spielen also jede Woche Europ League????

    6 mal Sonntags war klar aber dann auch noch 2 mal Freitags…..

    Wobei sich das in Stuttgart anbietet fa vorher 2, Runde DFB Pokal ist…..ZITAT:
    „Ihr wolltet doch dieses Europa. Ich nicht.“

    Ich wollte den Pokal….. Jetzt will ich die Salatschüssel.
    …aber das Projekt ost ja auf 3 Jahre angelegt.

  134. ZITAT:
    „Ihr wolltet doch dieses Europa. Ich nicht.“

    Gut ein Stück Apfelkuchen an die FR. Kommt in der Kühlbox.

  135. Fahrverbote?

    Mal den alten Holzvergaser von Opi restaurieren.

    Nachwachsende Rohstoffe und so.

  136. ZITAT:
    „@134 Wir spielen also jede Woche Europ League????

    Nur jede zweite Woche zwischen Anfang September und Mitte Dezember.

  137. ZITAT:
    „https://twitter.com/Eintracht/status/1037364433734000640“

    Danke Merkel.

  138. Fahrverbot in Frankfurt bitte flächendeckend auch für LKW.
    Jeder Haushalt in FfM erhält einen Handkarren zum Felderstoppeln in der Wetterau.

  139. ZITAT:
    „Ich fahre Zweitakter. Interessiert mich nicht.“
    Ich grundsätzlich auch mometan ist meine PX 200 leider nicht fahrbar (Kupplung) und momentan keine Zeit, daher werde ich morgen erstmal meine ES 250 Trophy Bj. 69 wieder anmelden, viel Spass für alle hintermir :-). Diesel find ich nur gut bei Schiffsmotoren….

  140. Na, ne PX-Kupplung zu machen geht aber schneller als n Mopped anzumelden…

  141. Diesel find ich nur gut bei Schiffsmotoren….

    Ja, die sind prima. Die vertragen Schweröl und werden auch damit gefahren.

  142. „Danke Merkel.“

    Unser Ausrüster weiß Rat:
    „Believe in something. Even if it means sacrificing everything.“

    Der Aktienkurs ist vorerst mal gefallen. Wie sagte unser Trainer letztens? „Manchmal muss man einen Schritt zurück machen, um vorwärts zu kommen.“

    Wie erkennt man einen amerikanischen Nationalisten? Er trägt Adidas.

    http://www.fr.de/kultur/netz-t.....-a-1577078

  143. Darf man etwa mit einer Royal Enfield Diesel nicht mehr in Frankfurt fahren? SAU-ER-EI!!!

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „mwa: Bin ja mal gespannt, welche Strasse es beim Dieselverbot in Frankfurt erwischt. Vermute eine unbedeutende, sowas wie die Ginnheimer;)“

    Europaviertel wäre doch ideal ;)“

    Das wäre in der Tat eine schöne Lösung. Im Europaviertel fährt man eh Euro-6;) Die restlichen Kisten werden halt per update verschrottet. Könnte ich mit leben.

  145. ZITAT:
    „Na, ne PX-Kupplung zu machen geht aber schneller als n Mopped anzumelden…“

    Respekt, da spricht der souveräne Bastler. Mein Neffe gurkt ja auch mit so ner Schwalbe rum und meint, das wäre saucool. Wenig dran, wenig, was man lernen muß…

  146. Was ich komisch finde.. Das sind doch europäische Regelungen auf die sich die Toyota Lobbyisten da beziehen und die sie jetzt per Verbandsklagerecht durchsetzen. Wieso werden jetzt hunderttausende bundesdeutsche Diesel, nach Polen,Slowenien, Tschechien, Italien, Spanien und Frankreich vehökert? Zählen diese Staaten nicht mehr zur EU oder haben die einfach weniger Idioten?

  147. ZITAT:

    Wie erkennt man einen amerikanischen Nationalisten? Er trägt Adidas.

    Die sind hier drueben nicht so verschlossen, die Fackel ist meisst schon ein totsicheres Indiz.
    Oder die Herkunft oestlich von Oregon und Westlich von New York.

  148. @154: Die haben keine DUH.

  149. 154 und 156
    Ich finde das unglaublich und der Politik ist die Enteignung der Bürger egal.

  150. ZITAT:
    „154 und 156
    Ich finde das unglaublich und der Politik ist die Enteignung der Bürger egal.“

    Ich verstehe dich nicht. Du kannst doch Kuchen essen.

  151. Westend-Adler unterwegs

    @ HG #154

    Kannst du dir in Sinsheim, Idstein oder Harsewinkel ein Dieselfahrverbot vorstellen?
    Nein? Genau, die warten da alle schon auf günstige Dieselfahrzeuge.

  152. ZITAT:
    „ZITAT:
    „154 und 156
    Ich finde das unglaublich und der Politik ist die Enteignung der Bürger egal.“

    Ich verstehe dich nicht. Du kannst doch Kuchen essen.“

    Ich ja.

  153. ZITAT:
    „@ HG #154

    Kannst du dir in Sinsheim, Idstein oder Harsewinkel ein Dieselfahrverbot vorstellen?
    Nein? Genau, die warten da alle schon auf günstige Dieselfahrzeuge.“

    Frankfurt hat, laut HR heute morgen, 400.000 Pendler jeden Tag. Darunter womöglich welche aus Sinsheim und Idstein, die Idsteiner können gerne alle mit Stefan sich morgens im Öpnv drängen, da sind die Waggons ja menschenleer. Wenn Ihnen das nicht passt, sollen sie halt mit dem Fahrrad kommen. Tja und der Pendler aus Harsewinkel. Was soll ich sagen… Da halte ich doch einfach mal die Kresse. Gute Nacht.

  154. ZITAT:
    „Fahrverbot in Frankfurt bitte flächendeckend auch für LKW.
    Jeder Haushalt in FfM erhält einen Handkarren zum Felderstoppeln in der Wetterau.“

    Jeder nur ein Kreu *mazon-Paket…ZITAT:

    „…und der Politik ist die Enteignung der Bürger egal.“

    ‚wissen wir schon seit der schwarzen 0 in Sachen Zinspolitik. Das ist Enteignung.

  155. Westend-Adler unterwegs

    @ HG 161
    Da ist ja was dran. Für Frankfurt würde es sich u. a. also anbieten, der weiteren Verdichtung des innerstädtischen Lebensraumes energisch entgegenzutreten.

  156. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „‚wissen wir schon seit der schwarzen 0 in Sachen Zinspolitik. Das ist Enteignung.“

    Das ist Blödsinn. Der Wert eines Geldbetrages bestimmt sich bei weitem nicht allein an der Verzinsung.

  157. Ergänzungsspieler

    161 – DAS ist der Punkt, Gründelsche.

    Wir hetzten hektisch den 3- und 2- besten Lösungen (Elektro, Fahrverbote) hinterher, ohne auch nur im Ansatz an die beste zu denken: Was kann man gegen das hunderttausendfache sinnlose tägliche Pendeln unternehmen?

    Warum müssen komplette Städte voller Bürohengste täglich an den selben Ort ballern, um dort miteinander fernmündlich oder per eMails zu kommunizieren – ein Tag die Woche sollte doch für die ohnehin sinnlosen Meetings schicken.

    Darüber solltet Ihr mal nachdenken … und dann ab ins Beet.

  158. Zum Glück habe ich kein Dieselfahrzeug (hatte ich übrigens noch nie in meinem Leben). Über meinen CO2-Ausstoß hängen wir aber lieber den Mantel des Schweigens. (Also über den CO2-Ausstoß meines Fahrzeugs, meine ich natürlich). Aber die CO2-Sünder kommen sicher auch in absehbarer an die Reihe.

  159. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „‚wissen wir schon seit der schwarzen 0 in Sachen Zinspolitik. Das ist Enteignung.“

    Das ist Blödsinn. Der Wert eines Geldbetrages bestimmt sich bei weitem nicht allein an der Verzinsung.“

    Der Wert des Geldes ergibt sich aus dem wundervollen Schnickschnack, den ich mir dafür kaufen kann.

  160. HeddernheimerJung

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „‚wissen wir schon seit der schwarzen 0 in Sachen Zinspolitik. Das ist Enteignung.“

    Das ist Blödsinn. Der Wert eines Geldbetrages bestimmt sich bei weitem nicht allein an der Verzinsung.“

    Korrekt. Ich frag mich welche Lobby diesen Irrglauben so tief bei den Leuten verankert hat, ihr Geld MÜSSE für sie arbeiten bzw. MÜSSE sich wie von Geisterhand vermehren? Alterfalter..

  161. ZITAT:
    „Zum Glück habe ich kein Dieselfahrzeug (hatte ich übrigens noch nie in meinem Leben). Über meinen CO2-Ausstoß hängen wir aber lieber den Mantel des Schweigens. (Also über den CO2-Ausstoß meines Fahrzeugs, meine ich natürlich). Aber die CO2-Sünder kommen sicher auch in absehbarer an die Reihe.“

    Habe mir gerade einen Espace Diesel zugelegt. War so lächerlich preiswert, dass man ihn gar nicht fahren muss.

  162. Westend-Adler unterwegs

    Helenchen hat sich ja jetzt auch mal zu einem politischen Statement (gegen Fremdenfeindlichkeit) hinreißen lassen. Der Berliner Tagesspiegel kommentierte süffisant: „Nazilos durch die Stadt.“
    Das passt, dachte ich. Gute Nacht.

  163. 165: Da bin ich, zwangsweise, schon weiter: „New Workspace“ ist in das Bingo-Wort. Das bedeutet zwar Großraum-Shit, aber immerhin, das „mobile office“ (Homeoffice darf es offiziell aus Kostengründen nicht heißen), bietet ungeahnte Non-Pendler Möglichkeiten. Ob’s wirklich besser, bzw. effektiver ist, naja, kommt auf den Job an…

  164. Schöne Unterhaltung heute durch die Bildzeitung. Unser Felix hat ne große Klappe und Trapps Izabel ist ne ganz gierige. Läuft bei unseren Torwächtern.

  165. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    Thema Feinstaub:- Nicht die Diesel sind schuld!
    „Ein Beleg dafür ist seinen Ausführungen nach, dass die Feinstaubbelastung jetzt nicht mehr zur „Rush Hour“ und an stark befahrenen Straßen, sondern vor allem Abends, an Wochenenden und in Wohngebieten hoch ist, wie er unter anderem mit Tabellen aus Vaduz, Wölfersheim, Konstanz und Mecklenburg-Vorpommern illustriert. Die Ursache dafür sind seinen Ausführungen nach keine Altlastöfen, die es heute fast nur mehr in Bauernhöfen gibt, sondern ein Trend „in Villenquartieren und luxussanierten Wohnungen, wo es die Menschen ‚ganz natürlich gemütlich‘ wollten und der gut situierte Herr sich nochmal spüren kann wie damals bei den Pfadfindern“.“
    https://www.heise.de/tp/features/Reichenfeinstaub-4012956.html

  166. @173

    … nicht zu vergessen die Tonnen an Teelichtern, die Ikea billigst verkauft und die in den Händen des weiblichen Geschlechts in so manchem Badezimmer zu Feinstaubalarm führen würden, wenn man dort mal professionell misst!

  167. Zurück zum Spocht:
    Fährt der Fredi auch einen Diesel? Ich frage für meine Frau.

  168. Ganz genau. Es sind die Öfen, nicht die Autos.
    Jemand von euch irgendwann mal zwischen 8 und 18 Uhr mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs gewesen? Oder zu Fuß?
    Oder alle nur mit dem 10-Zylinder?

  169. Zwischen 5 und sechs Uhr zu Fuß.

  170. @176

    10 Zylinder Benziner!

  171. Was gibt einem Verbrennungsmotorbetreiber das Recht, Menschen zu vergiften? Zum Gruße revanchiere ich mich zuweilem mit einem Lackkratzen. 1:1. Mit dem Auswärtspunkt bin ich zufrieden.

  172. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Zwischen 5 und sechs Uhr zu Fuß.“

    Oder in paranoider Schleichfahrt.

  173. Grenzwertbeschiss. Das ist wie einst mit, ich glaub, Cholesterin wars – man hat den „ab da wirds schlimm“-Wert gesenkt, und schwupps, waren 50% mehr Leute gefährdet und bekamen teure Medizin verschrieben. Und wurden genervt mit Ernährungstipps.

  174. Na dann werd ich wohl das nächste mal mit meinem Moped zu Heimspiel kommen müssen
    Mein Diesel hat leider Euro 4
    https://www.youtube.com/watch?v=2lzNLocQ2ME

  175. Morsche!
    Das Thema Dieselverbot braucht sicher sein Raum, gerade in einem von Frankfurtern dominierten Blog…

    Gleichwohl möchte ich das Augenmerk auf das heutige Spiel der Mannschaft (die bald vielleicht wieder die Deutsche Nationalelf oder so ähnlich heißen wird) lenken, denn das dürfte durchaus interessant werden.

    Wiedergutmachung ist angesagt, und das wollen die Spieler und der Trainer wohl auch zeigen. Könnte mir vorstellen, dass das eine ganz ansprechende Leistung geben wird, die uns im Nachgang zu der Frage führen wird „warum nicht immer so“?

    Das größte Problem eines Bundestrainers scheint mir die hinreichende Motivation seiner Schutzbefohlenen auf den Punkt genau einzusteuern. Gerade die Weltmeister wie Kroos oder Müller können im Prinzip alles am Ball – sie müssen nur wollen. Heute Abend wird z. b. ein Müller (vor heimischer Kulisse in der Arrganzarena) sicherlich brennen und ein Top-Spiel abliefern.

    Ob es für einen Sieg reicht, ist schwer zu sagen. Angenehm wird die Aufgabe für Frankreich sicherlich nicht. Deutschland wird beissen.

  176. Ist halt ein klassischer Zielkonflikt. Die Stadt platzt aus allen Nähten. Mehr Fläche gibt es im Rhein/Main auch nicht mehr, wenn gebaut werden soll, dann kommt der nächste Protest, siehe Neubaugebiet an der A5. Zudem steigen die Mieten. Ergo muss der Normalverdiener ins Umland, die ganz armen Schweine sogar in den Taunus. Nur wie? Mit dem Auto macht es keinen Spaß und mit dem Öpnv erst recht nicht. Wer riecht schon gerne seine Mitmenschen, die allzu oft nach nassen Hund duften.Wenn ich zudem die Berichte hier lese fehlt es auch an Kapazitäten. Morgens und Abends dann das tägliche Drama.
    Das Problem meint man jetzt gelöst zu haben, in dem man eine Gruppe belastet. Ich glaube nicht das dies klappen wird, trotz enormer finanzieller Belastung der Bürger, werden die Werte nicht signifikant sinken.. Und falls doch, dann wird man flugs die Grenzwerte senken.. Werte übrigens die nicht unumstritten sind. Bei der Bestimmung dieser Werte haben sich die vermeintlich mächtigen Lobbyisten der Autoindustrie schön durch die Manege führen lassen. Auch die Studie, auf die sich die EU bezieht und in der hunderttausende von Toten aufgeführt sind, ist wissenschaftlich nicht unumstritten.

    Seis drum, jetzt muss man damit leben. Ist halt ein hoher Preis, für alle.

    Was macht eigentlich die Trainingsgruppe 2? Hat Falette noch eine Schangse.?

  177. „Ergo muss der Normalverdiener ins Umland, die ganz armen Schweine sogar in den Taunus. Nur wie?“
    a) Notiert
    b) Mit dem Zug

  178. Dieselgate. Wo ist Alibamboo, wenn man ihn mal braucht. Alle unterversichert.

    „Deutschland wird beissen.“

    Schön. Nicht nur Jogi hat Visionen.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1577247

    Dass allerdings Frankreich ein 4-3-3 bevorzugt wie KIL artikuliert, wäre mir neu, zumal im Infokasten die übliche 4-2-3-1 Aufstellung angezeigt wird.

  179. Guten Morgen,

    jemand der Anwesenden einen Gaststätten Tipp für Wien? Figlmüller wurde schon genannt, vielleicht noch jemand nen “Geheimtipp“? Bedankt.

  180. ZITAT:
    „Dass allerdings Frankreich ein 4-3-3 bevorzugt wie KIL artikuliert, wäre mir neu, zumal im Infokasten die übliche 4-2-3-1 Aufstellung angezeigt wird.“

    KIL?

  181. Ich kann mich noch gut an das erste Fahrverbot erinnern, dass ich mitgemacht habe. Achtziger Jahre Mexico City. Die Luftverschmutzung war echt heftig. Da beschloss der Stadtrat Fahrverbote. Immer abwechselnd, Kennzeichen mit gerader letzter Zahl an einem Tag, ungerade am nächsten.
    Gute Idee, leider hatten innerhalb kürzester Zeit gast alle 2 Autos. Nur die Ärmsten waren mal wieder die, mit der A.karte.

  182. Ja – Brandauers Bierstube („Am Platz“ – neben Schönbrunn), sehr schöner Hof-Biergarten, gutes Bier und im Gegensatz zur Innenstadt faire Preise für Speisen und Getränke (war vor 4 Wochen zuletzt dort)

  183. ZITAT:
    „Guten Morgen,

    jemand der Anwesenden einen Gaststätten Tipp für Wien? Figlmüller wurde schon genannt, vielleicht noch jemand nen “Geheimtipp“? Bedankt.“

    Beisl: Rebhuhn, Weinhaus Sittl, Ubl, Quell.
    Cafés: Bräunerhof (Thomas Bernhard!), Sperl, Weidinger.
    Heuriger: Schübel-Auer in Nussdorf, direkt an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie D.

  184. ZITAT:
    „Guten Morgen,

    jemand der Anwesenden einen Gaststätten Tipp für Wien? Figlmüller wurde schon genannt, vielleicht noch jemand nen “Geheimtipp“? Bedankt.“

    Dann wärs ja kein Geheimtipp mehr.

  185. „KIL?“

    Oh, da habe ich doch glatt was durcheinander gebracht. Frank Hellmann war es.

  186. Morsche
    allen, die sich wegen Feinstaub Sorgen machen,. kann ich nur dringend empfehlen, das Rauchen zu beginnen.
    Heute abend natürlich Gitane.

  187. @187: zwölf Apostelkeller.

    Wiener Küche bis drei Stockwerke unter der Erde.
    http://www.zwoelf-apostelkelle.....r.at

  188. Ergänzungsspieler

    Heute ist BINGO in der Alten Liebe. Scheiß auf le blue Mannschaft.

  189. Und noch einmal Frank Hellmann.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1577169

    Ein wenig abgedreht erscheint mir Frankreich dann doch. Shirts mit der Aufschrift ‚King‘, WM-Ring, dem Trainer gefällt’s.
    Wir müssen (!) beißen.

  190. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Guten Morgen,

    jemand der Anwesenden einen Gaststätten Tipp für Wien? Figlmüller wurde schon genannt, vielleicht noch jemand nen “Geheimtipp“? Bedankt.“

    Plaschutta Wollzeile, wenn du auf Tafelspitz stehst
    Urania am Donaukanal für den letzten Absacker am Abend mit herrlichen Blick über das nächtliche Wien

  191. Ah, dieser Duft nach Dieselruß und Zweitaktöl, der dem Blog-G entströmt, herrlich.

    Seit ich auf ein rein elektrisches Auto umgestiegen bin, kommen mir explosionsgetriebene Fahrzeuge, so ich sie denn mal besteige, wie antiquierte Dampfmaschinen vor. Unfassbar was für lahmarschige, zickige Rüttelmaschinen man jahrzehntelang unter dem eigenen Hintern toleriert hat.

    Ein 1967er Lancia Fulvia Coupé ist eine feine Sache. Aber man sollte zwischen Spielzeug und Transportmittel unterscheiden können.

  192. Guten Morgen!

    Ich will nicht utopisch klingen, aber in einem der reichsten Länder dieser Erde sollte es möglich sein, die Autobahn, die das Rhein-Main-Gebiet zerfurcht einfach einzuhausen oder unter die Erde zu legen. Einfach von Niederrad bis zum Westkreuz und dann wieder bis zum Bad Homburger Kreuz. Anschließend kann man über neue Stadtteile sinnieren. Oder in den Taunus ziehen. Da soll es ja sehr schön sein…….
    Ich empfehle Königstein, Johnniswald. Da ist man unter sich.

    Ansonsten werden wir ein eigenes Amt brauchen, das die Ausnahmegenehmigungen vom Fahrverbot verwaltet. So schafft man Arbeitsplätze.

  193. ZITAT:
    „Seit ich auf ein rein elektrisches Auto umgestiegen bin, kommen mir explosionsgetriebene Fahrzeuge, so ich sie denn mal besteige, wie antiquierte Dampfmaschinen vor……“

    Wieso? DEIN Fahrzeug läuft doch dampfmaschinenmäßig mit Kohle.

  194. Lese gerade, dass Mascarell total kaputt ist. Das ist nicht überraschend, bei der Spielweise. Mit dem haben wir am Ende alles ziemlich richtig gemacht.

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Seit ich auf ein rein elektrisches Auto umgestiegen bin, kommen mir explosionsgetriebene Fahrzeuge, so ich sie denn mal besteige, wie antiquierte Dampfmaschinen vor……“

    Wieso? DEIN Fahrzeug läuft doch dampfmaschinenmäßig mit Kohle.“

    Nein, mit Wind-, Wasser- und Solarenergie – zumindest an den beiden Ladestationen, die ich zu 95% nutze :-)

  196. ZITAT:
    „Morsche
    allen, die sich wegen Feinstaub Sorgen machen,. kann ich nur dringend empfehlen, das Rauchen zu beginnen.
    Heute abend natürlich Gitane.“

    Und zwar in der Alten Liebe ;-)

  197. Oh, 197 der Murmel nicht gesehen…

    Bezüglich Wien:

    Nussdorf, aber nicht die Touri-Scheisse an der Endstation, sondern bissi den Berg nauf und weils Heurigenzeit ist vielleicht zu Cobenzlgasse 108 zum Bio Obermann oder nebendran der Schöll.
    Dann bergab zur letzten Bahn rollen, sehr empfehlenswert.

  198. Elektroautos sind schon sauber, wenn sie dann gebaut sind!

    https://www.mobilegeeks.de/artikel/umweltsau-elektromobilaet-akkus-co2/

  199. „Heute abend natürlich Gitane.“

    „Und zwar in der Alten Liebe ;-)“

    mit Maispapier

  200. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Lese gerade, dass Mascarell total kaputt ist. Das ist nicht überraschend, bei der Spielweise. Mit dem haben wir am Ende alles ziemlich richtig gemacht.“

    Blödsinn. Fottgejacht und verarscht wurde unser feiner Herr Manager des Jahres auch. So siehts doch mal aus.

  201. ZITAT:
    „Oh, 197 der Murmel nicht gesehen…

    Bezüglich Wien:

    Nussdorf, aber nicht die Touri-Scheisse an der Endstation, sondern bissi den Berg nauf und weils Heurigenzeit ist vielleicht zu Cobenzlgasse 108 zum Bio Obermann oder nebendran der Schöll.
    Dann bergab zur letzten Bahn rollen, sehr empfehlenswert.“

    Ruppekarl, Du redest von Grinzing.

  202. Ich fürchte Chandlers spürbarer Formabfall in der letzten RR und seine OP jetzt haben einen ähnlichen Background wie Mascarells Verletzungsgeschichte. Und auch Fabian hat wohl in der Saison 2016/17 lange unter Schmerzmitteleinsatz gespielt. Das ist, remember Ivan Klasnic, sicher nicht unüblich. Aber ein bisschen hat man schon den Eindruck, dass Niko Kovac seine Spieler teiweise ganz schön verschlissen hat.

  203. Nur zur Info. Es gibt schon ein Weilchen einen neuen Eingangstext.

  204. Ruppekarl, Du redest von Grinzing.“

    Stimmt Horst, sorry. Bin mir ob der Bezirksgrenzen als non-native überhaupt nicht sicher. Habe es halt wegen der Nähe zur Endhaltestelle nach Nussdorf verortet…

    Zur Feinstaubsituation sage ich hier nichts, sonst werd ich zum Wutbürger. Da geht mir sogar der serienmäßig verbaute Sarkasmus ab…

  205. ZITAT:
    „Nur zur Info. Es gibt schon ein Weilchen einen neuen Eingangstext.“

    Danke. Mein BTX-Modul hing…