Wunder Wissenswertes zu Freiburg

Bollenhut-Fahrrad in Freiburg. Symbolbild, dpa.
Bollenhut-Fahrrad in Freiburg. Symbolbild, dpa.

Es ist schon merkwürdig. Da wacht man auf, schaut aus dem Fenster, und stellt fest, dass die Welt höchstwahrscheinlich doch nicht untergegangen ist. Es sei denn, man befindet sich in einem Paralleluniversum, und hat davon nichts mitbekommen.

Und das, obwohl Bayern München ein Fußballspiel verloren hat! Unfassbar.

Gut, dass man sich wenigstens noch auf die Informationen des SID zum nächsten Punktspiel der Eintracht aus Frankfurt verlassen kann:

Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Nils Petersen gab im bislang letzten Freiburger Heimspiel gegen Frankfurt sein Debüt für die Breisgauer. Nach einem 0:1-Pausenstand kam er als Joker und schoss drei Tore zum 4:1-Endstand.

Auch bei beiden Saison-Heimsiegen der Breisgauer traf Petersen als Joker ins Netz. Freiburg erzielte noch kein Tor vor dem Wechsel, aber die Hälfte der sechs Saisontreffer in den letzten fünf Minuten. Die Hessen gewannen nur zwei der letzten acht Duelle mit Freiburg und siegten an der Dreisam zuletzt am 12. September 2009 mit 2:0 unter der Regie von Trainer Michael Skibbe.

In zwölf Gastspielen in Freiburg schossen die Frankfurter nur drei Tore vor dem Wechsel. Mit Niko Kovac gewann die Eintracht zwei der letzten vier Auswärts-Pflichtspiele zu null. In den letzten drei Ligapartien mit dem Kroaten schossen die Frankfurter sieben Tore – ebenso viele wie in den ersten elf Aufgaben mit Kovac. In den letzten beiden Runden erzielten die Hessen, die ihr 1600. Bundesligaspiel absolvieren, drei Tore nach Eckbällen.

Schlagworte:

382 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Auswärtssieg!!!

  2. Guten Morgen!
    Ich habe ein schlechtes Gefühl gegen Freiburg.

    Bitte um Aufmunterung!

  3. Es wird zwar geheim, mit Sicherheit aber auch gut trainiert. Ich bin entspannt.

    PS: Im aktuellen FR-Artikel sind die letzten zwei Absätze doppelt drin.

  4. Guten Morgen, liberale Alt-Linke!

    Beim Studium des heutigen Beitrags, in der Regional-FR, wird der Bezug zum Banner, das wir alle nicht verstanden haben, vielleicht ein bißchen klarer…..

    „…….Ein Anhänger hatte den Ermittlern ein Video von der Tat zur Verfügung gestellt. Der Appell an die Fans, bei der Aufklärung zu helfen, habe gefruchtet, sagte der Vorstand……..“

    http://www.fr-online.de/frankf.....09512.html

  5. Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.

  6. Guten Morsche. Na prima das ich hier an das 1:4 mit dem glorreichen Petersen erinnert werden. Dabei hatte ich es gerade mal völlig verdrängt. Hoffentlich haben Kovać und Co beim geheimen Training ein erfolgreiches Konzept gegen die Liegendradfahrer entwickelt.

  7. ZITAT:
    „Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.“

    Sondern? Demnächst exklusiv bei BLÖD. Starreporter SK interviewte Max während Eintracht-Geheimtraining!

  8. ZITAT:
    „Es wird zwar geheim, mit Sicherheit aber auch gut trainiert. Ich bin entspannt.

    PS: Im aktuellen FR-Artikel sind die letzten zwei Absätze doppelt drin.“

    JETZT bin ich beruhigt. Habe beim lesen gedacht, ich wäre schon wieder in ein Wurmloch gepurzelt.

  9. ZITAT:
    „Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.“

    Nicht? Da hat mein detektivisches Gespür wieder versagt!

    Hätte aber einen Sinn ergeben. Ein Verräter, der nicht mehr in den Block darf…..und dem nun ein Praktikum bei der Polizei „unterstellt“ wird….:^°

  10. ZITAT:
    „Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.“

    Sicher? Oder ist das eine ironische Antwort?

  11. Das ist frei jeder Ironie.

  12. Ging bestimmt um den Max, der jetzt bei der FR ein Praktikum als Clickbait macht

  13. ZITAT:
    „Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.“

    Scheint auch an einem anderen Spieltag präsentiert worden zu sein (nicht gg. Hertha), wie es nach der Anordnung weiterer Banner auf besagtem Foto im Vergleich zum Foto mit dem Banner der Anton-Hübler-Hommage gg. Hertha den Anschein hat.

  14. Boccia, ich bin mir sicher, das kannst Du besser.

  15. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.“

    Nicht? Da hat mein detektivisches Gespür wieder versagt!

    Hätte aber einen Sinn ergeben. Ein Verräter, der nicht mehr in den Block darf…..und dem nun ein Praktikum bei der Polizei „unterstellt“ wird….:^°“

    Kann mich jemand aufklären um welches Banner es sich handelt?

  16. Ich lege mich schlafen, weckt mich auf, wenn sich alle an Maxfanatic abgearbeitet habe.

  17. Mir gefällt das Stilleben aussergewöhnlich gut! Ein schönes Bild!

  18. ZITAT:
    „Kann mich jemand aufklären um welches Banner es sich handelt?“

    Zum Vergleich besagtes Banner

    http://eintracht-online.net/wp.....-17_18.JPG

    mit dem Banner beim Hertha-Spiel

    http://uf97.de/galerie/1617/05.....lin/04.JPG

  19. Das war beim gleichen Spiel.

  20. Oh je…. Der Eine gibt ein Homestory-Interview in der Bild, der Andere träumt von Europa in der FNP. Da weiß man doch wo die Reise jetzt hingeht. Eine knappe Niederlage gegen den SC wäre ein Traum…

  21. Mir ist das alles zu klandestin hier. Generell und in jeder Hinsicht.

  22. Korrektur:

    Lt. Bildbeschreibung doch gleiches Spiel.

  23. ZITAT:
    „Mir ist das alles zu klandestin hier. Generell und in jeder Hinsicht.“

    Kryptisch gar.

  24. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kann mich jemand aufklären um welches Banner es sich handelt?“

    Zum Vergleich besagtes Banner

    http://eintracht-online.net/wp.....-17_18.JPG

    mit dem Banner beim Hertha-Spiel

    http://uf97.de/galerie/1617/05.....lin/04.JPG

    Vielen Dank!

  25. ZITAT:
    „Oh je…. Der Eine gibt ein Homestory-Interview in der Bild, der Andere träumt von Europa in der FNP. Da weiß man doch wo die Reise jetzt hingeht. Eine knappe Niederlage gegen den SC wäre ein Traum…“

    Hihi

  26. @Ergänzungsspieler
    Gut das dein Bübchen wohl ganz nach seiner Mutter geht.
    Tolle Bilder von ihm.

  27. Dieser Artikel „Die Eintracht in der Hand der Ultras“ von einem gewissen Peter Hess ist so schlecht, da weiß man gar nicht wo man anfangen möchte. Ich konnte ihn gar nicht zu Ende lesen. Und verlinken werde ich den Käse auch nicht. Link ist oben rechts. Was macht der Mann denn beruflich?

  28. Wen interessiert Freiburg? Gut – deren Coach ist schon interessant – konzediert.

    Aber gestern: Die Bayern, rasiert und entzaubert, und das so früh in der Saison! Dass ich das nochmal erleben durfte….

  29. ZITAT:
    „Dieser Artikel „Die Eintracht in der Hand der Ultras“ von einem gewissen Peter Hess ist so schlecht, da weiß man gar nicht wo man anfangen möchte. Ich konnte ihn gar nicht zu Ende lesen. Und verlinken werde ich den Käse auch nicht. Link ist oben rechts. Was macht der Mann denn beruflich?“

    Was genau ist den daran so schlecht, dass Du gar nicht anfangen möchtest? Entspricht etwas nicht der Wahrheit oder ist er stilistisch schlecht geschrieben?

  30. Da fehlt mMn jedes Grundverständnis für die Materie.

  31. @ 28 & 30

    Also ich habe den Artikel jetzt auch mal gelesen….viel falsches kann ich da jetzt nicht erkennen. Kann der Schreiber der 28 doch bitte doch mal genauer ins Detail gehen, warum der Artikel da so schlecht sein soll?

  32. Wer ist dieser Peter Hess??
    Selten sowas schlechtes und hetzerisches gelesen…

  33. Würde ich auch so sehen? Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht von welchem Grundverständnis da gesprochen wird?

  34. ZITAT:
    „Wer ist dieser Peter Hess??
    Selten sowas schlechtes und hetzerisches gelesen…“

    Was denn genau ?

  35. ZITAT:
    „Würde ich auch so sehen? Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht von welchem Grundverständnis da gesprochen wird?“

    Wenn ihr mal beim FAZ Artikel runterscrollt hat ein Kommentator unter dem Titel `Meiner Meinung nach zu polemisch´ einige bedenkenswerte kritische Anmerkungen zu dem Hesstext gemacht, könnte mir vorstellen daß DA vielleicht Ahnliches meint.

  36. ZITAT:
    „Wenn ihr mal beim FAZ Artikel runterscrollt hat ein Kommentator unter dem Titel `Meiner Meinung nach zu polemisch´ einige bedenkenswerte kritische Anmerkungen zu dem Hesstext gemacht, könnte mir vorstellen daß DA vielleicht Ahnliches meint.“

    OK, dass kann man so sehen wie es da steht.

  37. Mich stört zunächst diese „Geiselhaft“. Auch wenn Hellmann das so gesagt haben sollte, tatsächlich ist die Eiintracht doch in der Geiselhaft des DfB. Eine Geisel nimmt man dann, wenn man diesen oder einen Dritten zu etwas bringen will, was der nicht will. Das kann ich auf Seiten der Ultras überhaupt nicht erkennen. Zweitens, was auch immer da in Bordoh vorgefallen ist einfach mal so eben den Ultras anzulasten weil sie der Inbegriff des Bösen sind, halte ich zumindest für gewagt. Dass die Ultras „seit Magdeburg“ nicht randaliert haben ebenfalls, wann bitte hat denn der letzte angebliche Gewaltausbruch überhaupt stattgefunden (und nein, das Verbrennen von einem bisschen Stoff oder Leuchtfackeln ist keine Gewalt und keine Randale, das ist Folklore wie bei jedem Volksfest, Silvester, beim Herbstputz im Schrebergarten oder an St. Martin – es ist auch verboten ins Stadion zu pissen und alle machen es , deswegen ist es keine Randale und niemand wird drangsaliert). usw. dann wird versucht bei Stefan Minden ein Geschmäckle reinzubringen, ach, ich weiß gar nicht warum ich mich aufrege. Vergesst es einfach.

  38. ZITAT:
    „Eine Geisel nimmt man dann, wenn man diesen oder einen Dritten zu etwas bringen will, was der nicht will. Das kann ich auf Seiten der Ultras überhaupt nicht erkennen.“

    Wieso ? Die Ultras sollen demjenigen, der im Block einen Böller in die Hand nimmt (was ja angeblich nur Einzeltäter tun), (wie auch immer) sofort klar machen, daß das nicht gewollt ist. Dürfte ja nicht so schwer sein, wenn ALLE umstehenden demjenigen das verdeutlichen.

  39. Folklore.Aha!Eine mündliche Überlieferung also.Hmm.Oder besser HiHi

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eine Geisel nimmt man dann, wenn man diesen oder einen Dritten zu etwas bringen will, was der nicht will. Das kann ich auf Seiten der Ultras überhaupt nicht erkennen.“

    Wieso ? Die Ultras sollen demjenigen, der im Block einen Böller in die Hand nimmt (was ja angeblich nur Einzeltäter tun), (wie auch immer) sofort klar machen, daß das nicht gewollt ist. Dürfte ja nicht so schwer sein, wenn ALLE umstehenden demjenigen das verdeutlichen.“

    Und was hat das mit Geiselnehmen zu tun?

    Mal abgesehen davon, dass ih das gerne mal sehen möchte, wie Du in einem emotional hochgekochten Stehblock, ach was rede ich Stadion, wahrscheinlich hast Du noch nie eins von innen gesehen, jemandem was „klarmachst“? Heinz, was ist Dir noch gleich passiert, als Du einem wütenden Menschen sachlich was erklären wolltest, und das war Block 27 oder so?
    Das klappt ja nicht mal bei einem E-Jugendspiel.
    Dürfte ja nicht so schwer sein. Geil.

  41. ZITAT:
    “ es ist auch verboten ins Stadion zu pissen und alle machen es „

    igittigitt…

  42. Und da wundern sich manche, warum Max nicht mit ihnen diskutieren will. Bei so viel Fachverstand.

  43. 42

    Da mache ich mal besser mein Schwimmabzeichen.

  44. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ es ist auch verboten ins Stadion zu pissen und alle machen es „

    igittigitt…“

    51500 x 0,5 Liter (ordentliches kleines Geschäft) = 25750 Liter. Ich denke das würde auffallen…

  45. ZITAT:
    „Folklore.Aha!Eine mündliche Überlieferung also.Hmm.Oder besser HiHi“

    Folklore ist der sichtbare Ausdruck sämtlicher Traditionen einer ethnischen Gemeinschaft. Zur Folklore gehören Bräuche, Feste, Trachten, aber auch besondere Formen der Gestaltung von Alltagsgegenständen. Sie beruht meistenteils auf mündlicher Überlieferung.Meistenteils.
    Aber ja, ich lasse es gut sein. Interessiert eh keinen. Mach ich halt den Max.

  46. ZITAT:
    „Und da wundern sich manche, warum Max nicht mit ihnen diskutieren will. Bei so viel Fachverstand.“

    Ich finde Du hast das hier vernünftig dargelegt was Dich an dem Artikel stört (leider erst nach Nachfrage). Ich kann das was Du schreibst nachvollziehen und dann können wir jetzt darüber diskutieren. So geht das.
    Was Max hier macht ist allerdings etwas anderes meiner Meinung nach. Wenn kritische Fragen kommen wird entweder gar nicht geantwortet oder ausweichend darauf eingegangen. Diskussion so gut wie unmöglich (jedenfalls für mich) und ein Überdenken der eigenen Haltung und Hinterfragen findet nicht statt. Jedenfalls nicht hier. Da frage ich mich schon was das ganze eigentlich soll. Das er hier anderen durch die Blume Prügel androht finde ich auch nicht wirklich prickelnd. Ich gebe Dir aber recht, wir drehen uns im Kreis.
    Freue mich jedenfalls auf Samstag. Wird Zeit für Fußball.

  47. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Mal abgesehen davon, dass ih das gerne mal sehen möchte, wie Du in einem emotional hochgekochten Stehblock, ach was rede ich Stadion, wahrscheinlich hast Du noch nie eins von innen gesehen, jemandem was „klarmachst“? .“

    Schön geschrieben… Und ich möchte gerne mal wissen, wie du in dieser emotional hochgekochten Atmosphäre, wie du sie gut beschrieben hast, verhinderst, daß mir der Hintermann nicht diese tolle Pyro aus versehen an den Kopf hält, da er ja ach so vom Spiel ergriffen ist. Und danach noch der Spruch: Tut mir leid oder sowas….

  48. Buongiorno a tutti

    Anstrengend heute. Mit deutschem Fleiß und Gründlichkeit den freien Vormittag genutzt – Falschparker und Beirotfahrer dokumentarisch erfasst, Daten den zuständigen Behörden übermittelt, zusätzlich sämtliche Raucher und Nacktbader (nur männliche und ein paar alte Weiber) umgehend denunziert. Was Recht ist, muss schließlich Recht bleiben.

    Ansonsten suche ich noch Mitstreiter zur Verbandsgründung, insbesondere Experten für die verbandsinterne Gerichtsbarkeit und die Erstellung rechtswirksamer Strafkataloge.

    Interessenten bitte melden unter: Legge-e-l’avidità@interessenostro.it

  49. Es ist schon erstaunlich, dass gerade die Fans, die den Verein angeblich am meisten lieben, ihn für ewig im Herzen tragen, ihm treu sind bis in den Tod und ja ihn teilweise zur Religion hoch stilisiert haben, … dem Verein am meisten schaden.

  50. „Folklore ist der sichtbare Ausdruck sämtlicher Traditionen einer ethnischen Gemeinschaft. Zur Folklore gehören Bräuche, Feste, Trachten, aber auch besondere Formen der Gestaltung von Alltagsgegenständen.“

    Gehört da jetzt Pyro-Kacke dazu oder nicht?

  51. „Gehört da jetzt Pyro-Kacke dazu oder nicht?“

    Für die, die Pyro nutzen, schon. Für den großen Teil des Restes nicht. Finde ich ziemlich leicht zu verstehen.

  52. So eine ethnische Gemeinschaft kann ja Untergemeinschaften mit jeweiliger Spezialfolklore haben.

  53. Man kann dem Peter Hess für den Mut zu diesen Artikel (egal, ob die eine oder andere Aussage überspitzt oder falsch sein mag) nur großen Dank aussprechen.
    Bei sechs bis acht Heimspielbesuchen pro Saison mit Kartenkauf nie unter 45 € gehört man halt nicht zur gepamperten Fan-Klientel.

  54. Ich wollte mal höflich anfragen, ob man die Mobilversion dieser Seite so anpassen könnten, dass die Breite des Textes sich der Breite des Bildschirms anpasst. Aktuell muss zumindest ich zum Lesen immer nach links und rechts hin- und herscrollen. Für diese Inhalte hier mache ich das natürlich gerne, aber faul wie ich bin hätte ich das gerne noch bequemer.

  55. Hmmm…bei mir funktioniert das auf dem smartphone einwandfrei. Kein hin – und her scrollen.

  56. „Ich wollte mal höflich anfragen, ob man die Mobilversion dieser Seite so anpassen könnten, dass die Breite des Textes sich der Breite des Bildschirms anpasst“

    Ist bei mir so. Hm.

  57. @55
    Was soll denn der Quatsch mit „gepamperten Fan-Klientel“ ? Die Dauerkartenpreise sind doch nicht für die UF festgelegt worden. Jedes Mitglied bekommt eine Reduzierung, auch in einigen Sitzplatzbereichen. Das hier so darzustellen, als ob UF Mitglieder im Besonderen bevorzugt werden, ist nicht seriös.

  58. @55 Nidda

    Mich stört ehrlich gesagt die im Artikel unterschwellig zum Ausdruck gebrachte „Hilflosigkeit“ des Vereins.

    Tatsächlich sympathisiert man ja mit den Ultras und der eine oder andere Verantwortliche (Fischer) kokettiert ganz offen mit seinem guten Draht in die Fan-Szene. Vielleicht ist das ja auch das besondere an Eintracht Frankfurt, dann sollte man auch entsprechend dazu stehen und nicht von Geiselhaft sprechen.

    Wenn der Verein keinen Wert mehr auf die Ultra´s und zugehörigem Support legen würde, so bräuchte er blos die Stehplätze abschaffen, Preise drastisch erhöhen und sämtliche Zugeständnisse einstellen. Dann wären wir endlich in englischen Verhältnissen angekommen.

  59. ZITAT:
    „Ich wollte mal höflich anfragen, ob man die Mobilversion dieser Seite so anpassen könnten, dass die Breite des Textes sich der Breite des Bildschirms anpasst. „

    Sicher, dass die „Mobile Ansicht“ aktiviert ist (ganz unten am Blogfuß)?

  60. Hilf mir doch mal einer:

    Wann war das, als der 40er das letzte Mal gesperrt war und den gebeutelten DK-Besitzern angeblich Ersatzkarten für 15 € angeboten wurden und dazu noch die DK-Kosten für den 40er auf Wunsch anteilig erstattet wurden?
    Kann nicht so lange her sein …

  61. @63
    Wo ist denn da das Problem? Angenommen ich stehe im 40er mit meiner Dauerkarte. Habe mich noch nie im Stadion, außer verbal, daneben benommen. Gewalt ist meinem Handeln fremd. Nun werde ich gehindert mein erworbenes Recht auf Zuritt auszuüben. Ich bekomme von meinem Vertragspartner, dem die Leistung nicht möglich ist mein Geld zurück und darf eine andere Karte kaufen, die aber wesentlich teurer ist. Also kommt man mir entgegen und bietet diese verbilligt an, damit sich mein finanzieller Schaden nicht allzu hoch auswirkt. Das nenne ich fair von Eintracht Frankfurt. Die Tatsache, dass einige Personen dann andere Besuchern das ebenfalls erkaufte Erlebnis beeinträchtigten, in dem sie deren Plätze ohne Recht einnahmen, ist allerdings verachtenswert und hätte von Eintracht verhindert werden müssen.

  62. Mit den Ultras ist es ein bissi wie mit Kindern. Auch wenn sie sich schlecht benehmen, mag man sie trotzdem immer noch. Aber manchmal muss man auch streng sein.

  63. ZITAT:
    „Mit den Ultras ist es ein bissi wie mit Kindern. Auch wenn sie sich schlecht benehmen, mag man sie trotzdem immer noch. Aber manchmal muss man auch streng sein.“

    Endlich eine konsensfähige Stellungnahme zu dem Thema ;-
    Denke ich jedenfalls

  64. @64

    Die andere Hälfte der Wahrheit wird dann wieder ausgeblendet, nämlich die Tatsache, dass Stehplatz DK für Mitglieder unverhältnismässig stark vergünstigt verkauft werden: 35% gegenüber 15% für Sitzplatzkarten.

    Schade …

    Sonst wäre ich bei Dir, Holz.

  65. Warum sollte es in einem Dialog eigentlich abschließend immer einen Kosens geben (müssen)? Es geht darum differente Standpunkte bzw. Positionen auszutauschen, d.h.: maximal geht es um Annäherung. Alles andere ist doch Augenwischerei.

  66. Stefan, ist vielleicht nur eine Randnotiz, aber kannst du das mit dem Banner aufklären?

    Und wenn du es kannst, willst du auch?

  67. ZITAT:
    „Die andere Hälfte der Wahrheit wird dann wieder ausgeblendet, nämlich die Tatsache, dass Stehplatz DK für Mitglieder unverhältnismässig stark vergünstigt verkauft werden: 35% gegenüber 15% für Sitzplatzkarten.“

    Wenn wir schon beim Ausblenden sind: bei deiner Argumentation blendest Du – genau wie Herr Hess auch – aus, dass die Eintracht Stehplatzkarten auch auf Grund der sozialen Komponente, Fans mit geringerem Verdienst den Erwerb einer DK zu ermöglichen, verhältnismäßig stark subventioniert.

  68. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die andere Hälfte der Wahrheit wird dann wieder ausgeblendet, nämlich die Tatsache, dass Stehplatz DK für Mitglieder unverhältnismässig stark vergünstigt verkauft werden: 35% gegenüber 15% für Sitzplatzkarten.“

    Wenn wir schon beim Ausblenden sind: bei deiner Argumentation blendest Du – genau wie Herr Hess auch – aus, dass die Eintracht Stehplatzkarten auch auf Grund der sozialen Komponente, Fans mit geringerem Verdienst den Erwerb einer DK zu ermöglichen, verhältnismäßig stark subventioniert.“

    wenn Du Mitglied wirst ….

  69. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit den Ultras ist es ein bissi wie mit Kindern. Auch wenn sie sich schlecht benehmen, mag man sie trotzdem immer noch. Aber manchmal muss man auch streng sein.“

    Endlich eine konsensfähige Stellungnahme zu dem Thema ;-
    Denke ich jedenfalls“

    Nöö.

  70. Mwa: Kennt sich hier jemand mit Fernsehern aus?

    Kann ich mit diesem Ding nächstes Jahr noch Sportschau via DVB-T glotzen?

    Und ja, ich bin zu faul, mir das ganze Internet zur Klärung dieser Frage leer zu lesen

  71. ZITAT:
    „wenn Du Mitglied wirst ….“

    Und? Bindung sollte man schon zeigen, wenn man Ermäßigungen möchte. Übrigens kostet die Mitgliedschaft in der FuFA ermäßigt (z.B. auch für Arbeitslose) 36 Euro.

  72. Freiburg kann übrigens auch weg.

    Macht keine Sinn, den Kram zu sanieren.

  73. Was machen wir den jetzt wenn der Ultra gar kein Mitglied des Vereins ist? (Kostet übrigens Mitgliedsbeitrag) sondern nur EFC Mitglied? Dann bekommt er nur 10,7% Ermäßigung…oder gar keine, wenn er eben weder hier noch da Mitglied ist?
    Warum bekommt ein EFCler der sich die teuerste DK leistet nur 3% Ermäßigung?
    Hier geht es um die Erhöhung von Mitgliederzahlen das hat mit 500-800 Ultras nur wenig zu tun…

  74. ZITAT:
    „Kann ich mit diesem Ding nächstes Jahr noch Sportschau via DVB-T glotzen?“

    wenn DBV-T2 meinst – nein.

  75. „DVB- „, natürlich

  76. Muß dann halt ein neuer externer Receiver dran.

  77. DFB schafft Ordnung in frankfurt
    Es gibt keinen Stehplatz mehr alle müssen sitzen.
    Am Eingang gibt es es klatschpappen oder wie früher in der DDR kleine Fähnchen die hochzuhalten sind.
    Dafür bekommen wir dann alle vom DFB den stadionbesucher in Gold.
    Auswärtsfahrten nur noch für 500 ausgesuchte brave stadionbesucher .

  78. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kann ich mit diesem Ding nächstes Jahr noch Sportschau via DVB-T glotzen?“

    wenn DBV-T2 meinst – nein.“
    Kannst dann auch da schauen DVB-T2 Geräteliste

  79. Und als CE hinterher

    ZITAT:
    „Mwa: Kennt sich hier jemand mit Fernsehern aus?
    Kann ich mit diesem Ding nächstes Jahr noch Sportschau via DVB-T glotzen?“

    Wenn ich die Beschreibung des Fernsehers richtig lese, dann nein.
    2017 soll die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 erfolgen.
    http://www.t-online.de/digital.....t2-hd.html

  80. Was ist ein Fernseher?

  81. @Boccia und Domi: Danke.

    Auf Deutsch: Das Ding ist Elektroschrott. Nun gut, muss die Röhre halt noch ein paar Jahrzehnte halten.

  82. Übrigens, Bambus, hat Dir schon jemand gesagt, dass Du mit dem Fernseher kein DVB-T2 sehen kannst?

  83. ZITAT:
    „Übrigens, Bambus, hat Dir schon jemand gesagt, dass Du mit dem Fernseher kein DVB-T2 sehen kannst?“

    Quelle?

  84. ZITAT:
    „Was ist ein Fernseher?“

    Ein Treffpunkt zum gemeinsamen Verzehr von Apfelkuchen.

  85. Das will ich auch.

  86. ZITAT:
    „Stefan, ist vielleicht nur eine Randnotiz, aber kannst du das mit dem Banner aufklären?
    Und wenn du es kannst, willst du auch?“

    Ich möchte nicht unhöflich sein, aber auch nicht antworten.

  87. Wollen wir uns mal wieder dem Fußball zuwenden…?

  88. Aber Fußball ist geheim bis morgen zur PK.

  89. ZITAT:
    „Aber Fußball ist geheim bis morgen zur PK.“

    Fußball ist doch mehr als nur ein Verein am Main, nein?

  90. ZITAT:
    „Wollen wir uns mal wieder dem Fußball zuwenden…?“

    Man könnte auch mal Backrezepte tauschen.

  91. Handkäs?

  92. Handkäs‘ wäre in der Tat mal Thema.

    Mir gehen dieses ganzen Wannabe-Hipster-Handäs‘-Variationen mit Kurkuma, verdauten Kafeebohnen, Jaguarscheiße und Himalajakümmel so dermaßen auf den Sack. Da ist der Gesetzgeber gefragt!

    Aber die Lügenpresse schweigt das Thema ja wieder tot.

  93. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Blick übern Tellerrand.

    Das gönne ich niemanden, selbst den Briten nicht.
    http://www.telegraph.co.uk/foo.....england-j/

  94. Mir könnte mal jemand erklären, was genau der Unterschied zwischen ner Schangse und ner Chance ist.
    Wie wir gelernt haben kann man ja Tore ohne Chance erzielen. Aber gilt das auch für Schangsen?

  95. So ein schöner Curry-Handkäse mit nem Süßgespritzten ist schon lecker. (Merke: bei der Erwähnung von schmackhaften Speisen ist zwingend das Wort „lecker“ unterzubringen).

  96. @101
    Rangnick ist wahrscheinlich ein hochintelligenter Mensch aber für mich auchder Inbegriff eines unreflektierten Freaks.

  97. ZITAT:
    „Ich möchte nicht unhöflich sein, aber auch nicht antworten.“

    An manchen Tagen bewundere ich deine Geduld.

  98. ZITAT:
    „Mir könnte mal jemand erklären, was genau der Unterschied zwischen ner Schangse und ner Chance ist.
    Wie wir gelernt haben kann man ja Tore ohne Chance erzielen. Aber gilt das auch für Schangsen?“

    Und dann gibts ja auch noch die „Schahsen“ von Franz B. Und auch Markus B.

  99. Ich kenne nur Michael Chance. Toller Sänger btw.!

  100. @106: Verdammt das ist aber auch kompliziert.

  101. Fußball ist irgendwie unwichtig und langweilig geworden, oder geht mir das nur so?

  102. ZITAT:
    „Fußball ist irgendwie unwichtig und langweilig geworden, oder geht mir das nur so?“

    Nein

  103. ZITAT:
    „So ein schöner Curry-Handkäse mit nem Süßgespritzten ist schon lecker. (Merke: bei der Erwähnung von schmackhaften Speisen ist zwingend das Wort „lecker“ unterzubringen).“

    Ist mir auch schon aufgefallen. Und hat man früher je gesagt wir waren „lecker“ Essen???

  104. Sing „Fußball WAR unser Leben….“

  105. ZITAT:
    „So ein schöner Curry-Handkäse mit nem Süßgespritzten ist schon lecker. (Merke: bei der Erwähnung von schmackhaften Speisen ist zwingend das Wort „lecker“ unterzubringen).“

    Geh‘ England, Opfa!

  106. ZITAT:
    „Fußball ist irgendwie unwichtig und langweilig geworden.“

    Nein.

  107. Irgendwann wird’s lecker Fußball geben.

  108. ZITAT:
    „Fußball ist irgendwie unwichtig und langweilig geworden, oder geht mir das nur so?“

    Es geht mir auch so. Und komischerweise trat der Effekt bei mir bei der EM ein. Es war mir zuviel. Seitdem habe ich nur noch Eintracht-Spiele in voller Länge gesehen. Und die deutlich distanzierter als zuvor. *schulterzuck*

  109. ZITAT:
    „NEIN!“

    Schade. Ich such nämlich noch ein Rezept für ’nen lecker Schokokuchen, der wo nach’m Backen innen noch ’n bissi flüssig ist. Hmmm …

  110. also hat ihr alle kein DAZN?

  111. Ich finde, bis jetzt ist Fußball in dieser Saison eigentlich ganz geil geworden wenn ich an unsere Katastrophenkicks der letzten Saison denke.

  112. Mir gefällt nur Dortmund bislang. Tuchel is the new Pep.

  113. Bald wieder Länderspiel das wird Euer Herz für den Fussball erwärmen.

  114. ZITAT:
    „Ich finde, bis jetzt ist Fußball in dieser Saison eigentlich ganz geil geworden wenn ich an unsere Katastrophenkicks der letzten Saison denke.“

    Das ist das Seltsame. Unsere Spiele gegen Schalke und Hertha (habe ich live im Stadion gesehen) waren tatsächlich richtig gut. Darüber hinaus habe ich von der gesamten Liga nicht mal Ausschnitte gesehen. Und hatte auch keinerlei Bedürfnis danach..
    Mich langweilt das ganze Theater rundherum nur noch..

  115. ZITAT:
    „Mir gefällt nur Dortmund bislang.“

    Nee. Weil die Deppen sich ausgerechnet von Leipzig schlagen lassen. Das wurmt mich heute noch.

    Übrigens: Handkäs‘ ist ja für mich ungenießbar. Aber bei „Curry-Handkäs'“ könnt‘ ich vielleicht sogar schwach werden..

  116. Die Tweets von Philipp Lahm find ich ganz spannend.

  117. ZITAT:
    „@101
    Rangnick ist wahrscheinlich ein hochintelligenter Mensch aber für mich auchder Inbegriff eines unreflektierten Freaks.“

    Der wuirde so oft ausgelacht, dass er jetzt jede Gelegenheit wahrnimmt es „allen“ zu zeigen.

  118. An anderen Ligapielen interessiert mich nur das Ergebnis und das auch nur, weil es eine Auswirkung auf den Tabellenplatz des Vereins meines Herzens hat.
    Manchmal schaue ich irgendein Spiel zur Entspannung, so, wie andere sich ein Aquarium anschauen.
    Aber ein geiles Fußballspiel wird mich immer mitreißen.

  119. „Aber ein geiles Fußballspiel wird mich immer mitreißen.“

    Ich freue mich auf das Spiel in Sandhausen!

  120. Ich finde Fußball nach wie vor geil und bedaure, dass es auf der Welt noch mehr geiles gibt, das mir zu wenig Zeit für Fußball läßt.

  121. ZITAT:
    „Die Tweets von Philipp Lahm find ich ganz spannend.“

    +1

    ich weiß, du hast es nicht sehen können: Gestern war das eine wirklich müde Vorstellung von ihm. Der Mann wird alt. Ging alles etwas zu schnell für ihn. Mein Eindruck: Nach der Saison ist Schluss. Dann nur noch Twitter.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schade. Ich such nämlich noch ein Rezept für ’nen lecker Schokokuchen, der wo nach’m Backen innen noch ’n bissi flüssig ist. Hmmm …“

    Hier

    http://www.chefkoch.de/rezepte.....edium.html

    besonders lecker mit Koreander-Handkäs,)

    Im Ernst, ist wirklich gut.

  123. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schade. Ich such nämlich noch ein Rezept für ’nen lecker Schokokuchen, der wo nach’m Backen innen noch ’n bissi flüssig ist. Hmmm …“

    Hier

    http://www.chefkoch.de/rezepte.....edium.html

    besonders lecker mit Koreander-Handkäs,)

    Im Ernst, ist wirklich gut.“

    Gut…… ..“Lecker“ heißt das du Torfkopp

  124. Philipp wird lahm. Ich merke mir das mal vor. Kann man sicher mal gebrauchen.

  125. A propos Chefkoch.de, als visuellen Aperitif kann ich das nur sehr empfehlen ;-)

    http://amateurkochfotos.tumblr......com/

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schade. Ich such nämlich noch ein Rezept für ’nen lecker Schokokuchen, der wo nach’m Backen innen noch ’n bissi flüssig ist. Hmmm …“

    Hier

    http://www.chefkoch.de/rezepte.....edium.html

    besonders lecker mit Koreander-Handkäs,)

    Im Ernst, ist wirklich gut.“

    Gut…… ..“Lecker“ heißt das du Torfkopp“

    nur mit Koreander-Handkäs

  127. ZITAT:
    „Die Tweets von Philipp Lahm find ich ganz spannend.“

    Es steigert die Vorfreunde auf die Zeit, wenn der kleine Philipp ins Management einsteigt.

  128. Diskussionen über Fipsi und Koreander. Jessas. Da bepöbel ich ja lieber drüben einen Mod.

  129. ZITAT:
    „Philipp wird lahm..“

    Das hätte die Headline heute morgen sein müssen. Zu spät…

  130. ZITAT:
    „Da bepöbel ich ja lieber drüben einen Mod.“

    Wie? Du darfst wieder? Was ist da denn schief gelaufen?

  131. ZITAT:
    „A propos Chefkoch.de, als visuellen Aperitif kann ich das nur sehr empfehlen ;-)

    http://amateurkochfotos.tumblr......com/

    Danke aber auch. Jetzt ist mir schlecht.

  132. ZITAT:
    „ZITAT:
    „A propos Chefkoch.de, als visuellen Aperitif kann ich das nur sehr empfehlen ;-)

    http://amateurkochfotos.tumblr......com/

    Danke aber auch. Jetzt ist mir schlecht.“

    Ist das unsere Saison 2015/2016?

  133. Daß ich noch fußballsüchtig bin erkenne ich an meinem ungesunden BlogG-Konsum.

    Lesend und (jetzt wird’s pathologisch) auch schreibend !

  134. Das mir avisierte Endstadium soll dann erreicht sein, wenn inmitten von Junkies laut ausgerufen wird:

    „Fußballdroge ? ICH doch net !“

  135. Bravo, Mainz.

  136. ZITAT:
    „Das mir avisierte Endstadium soll dann erreicht sein, wenn inmitten von Junkies laut ausgerufen wird:

    „Fußballdroge ? ICH doch net !““

    Nein.. Der Satz lautet… Ich kann jederzeit aufhören.

  137. Was bitte ist Qäbälä? Klingt wie ’ne eklige Krankheit.

  138. Im übrigen hat die UEFA heute Legia Warschau für ihre nette Pyro-Aktion gegen den BVB nun ein Geisterspiel gegen Real verpasst.

  139. ZITAT:
    „Nein.. Der Satz lautet… Ich kann jederzeit aufhören.“

    Sorry, noch keine Selbsthilfegruppenerfahrung.
    Drum unsicher in der Terminologie.

  140. Da spielste gegen Real Madrid in der Champions League und die Wixxer von der UEFA lassen Dich nicht rein…

    Lebenslanges Arschjucken für die ganzen Korrupskys. Und fettes Genitalherpes dazu!

  141. ZITAT:
    „Im übrigen hat die UEFA heute Legia Warschau für ihre nette Pyro-Aktion gegen den BVB nun ein Geisterspiel gegen Real verpasst.“

    Pyro-Aktion geht auch legal. In Speyer zB am Samstag Abend. Wer nach dem Spiel noch Laune hat:
    http://www.speyer.leuchtende-n.....aechte.de/

  142. Der Karnevalsverein vergeigt mal wieder einen Vorsprung. Das wird bei denen zum Trauma wie einst bei uns.

  143. Die Fünfjahreswertung ist am Arsch.

  144. ZITAT:
    „Die Fünfjahreswertung ist am Arsch.“

    das stört den Meister nicht

  145. Gnihihi, Muhaha, das mit den Knollewerfern und Europa ist einfach – man verzeihe mir das Wort – zu geil

  146. ZITAT:
    „Gnihihi, Muhaha, das mit den Knollewerfern und Europa ist einfach – man verzeihe mir das Wort – zu geil“

    Tor für Mainz! :-)

  147. Kaum drin, schon drin.

  148. Wo schaut ihr das denn? Im Fernsehen?

  149. Ich höre das. Ernsthaft. Ist nicht ganz so langweilig.

  150. ZITAT:
    „sport1 zeigt Werbung.“

    Was denn sonst?

  151. Zutrittsberechtigt sind ausschl. die Inhaber der Dauerkarten

    Man übt schon für das personalisierte Ticket.

  152. Blöde Mainzer Spielverderber…

  153. FK Qäbälä? Pfft.

    Die haben wir damals aus ihrem eigenen Stadion geschossen.

  154. und fast ganz Aserbeidschan schaut im Stadion zu: 8.500 Zuseher vor Ort.

  155. ZITAT:
    „Hier

    http://www.chefkoch.de/rezepte.....edium.html

    besonders lecker mit Koreander-Handkäs,)

    Im Ernst, ist wirklich gut.“

    Dankeschön! Ich wusste doch, dass man sich auf die Blog-Gemeinde verlassen kann. Selbst beim Backen. ;-)

  156. und jetzt Schalke gg die Dosen. Heute nur Sympathieträger am Start.

  157. Übrigens vielen vielen Dank an JimmyH für den link in der #134, schon lange nicht mehr so gelacht.

  158. Da ist jemand von St Pauli zu RB Salzburg gewechselt. Geht’s noch?

  159. ZITAT:
    „FK Qäbälä? Pfft.

    Die haben wir damals aus ihrem eigenen Stadion geschossen.“

    Ohne nachgucken (weil zu faul zu); Qäbäla war Gegner ua gegen den BVB letztjährig. Unser Aserbaidschan-Leckerlie war Karabach Agdam. EL-Premiere als blind date im Wald. Hammer Stimmung.

  160. Erst mal freu ich mich für unsere Mainzer Nachbarn.

  161. ZITAT:
    „ZITAT:
    „FK Qäbälä? Pfft.

    Die haben wir damals aus ihrem eigenen Stadion geschossen.“

    Ohne nachgucken (weil zu faul zu); Qäbäla war Gegner ua gegen den BVB letztjährig. Unser Aserbaidschan-Leckerlie war Karabach Agdam. EL-Premiere als blind date im Wald. Hammer Stimmung.“

    Stimmt, sorry.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

  162. RB Salzburg ist mittlerweile für Leipzig das, was Ajax Cape Town für Ajax Amsterdam ist. Eine outgesourcte Trainingsgruppe 2.

    Traurig.

  163. Unser Watschlaff trifft gegen Inter

  164. Mal eine wichtige Frage: Schafft Waldschmidt unter Gisdol endlich den Durchbruch?

  165. @Albert [175], ich wüßte es auch nicht mehr, wenn ich nicht wochenlang mit Karabach Agdam aufgezogen wurde und mich letztjährig mit Qäbälä revanchieren durfte ;)

  166. Schalke ist durch. Meine Meinung.

  167. Unser Kadlec schiesst Inter gerade im Alleingang ab. Fottgejacht hamse den!

  168. ZITAT:
    „Unser Watschlaff trifft gegen Inter“

    Doppelt.

  169. Unter Kovac wär der durchgestartet.

  170. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Unser Kadlec schiesst Inter gerade im Alleingang ab. Fottgejacht hamse den!“

    Unser Kadlec hat auch bei uns in der EL nicht schlecht gespielt. Ein EL-Spezialkicker?

  171. ZITAT:
    „Da ist jemand von St Pauli zu RB Salzburg gewechselt.“

    Von Relentless zu Red Bull. Oder: zum Marktführer.

  172. ZITAT:
    „Schalke ist durch. Meine Meinung.“

    Gegen Leipzig Zwo würde wohl auch Wattenscheid 09 gewinnen.

  173. Wahrscheinlich.

  174. Schwarz Weiss Essen vermutlich auch.

  175. Spielt der „FC Sheriff“ diese Saison nicht in der EL? Dann halte ich zu „Beer Sheva“!

  176. Weil die die dermassen derangierten Dosen dank gütiger Mithilfe der Abwehr schlagen, labert der Kommentierer schon vom Finale und erregt sich an den „lalala“ singenden Ruhrpottassis.

  177. Ja, alles gut, mit nem anderen Browser geht’s, Danke. Der Boat Browser tut es nicht, andere schon.

  178. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das besagte Banner hat damit nichts zu tun.“

    Nicht? Da hat mein detektivisches Gespür wieder versagt!

    Hätte aber einen Sinn ergeben. Ein Verräter, der nicht mehr in den Block darf…..und dem nun ein Praktikum bei der Polizei „unterstellt“ wird….

    es geht um einen Besucher der kurve dem r tatsächlich ein Praktikum bei der zivil Polizei macht…
    Ist aber weder der jenige der das video hat noch ein Mitglied der UF

    So jetzt wisst ihr es und könnt euch den wichtigen Dingen des Lebens

  179. Ich gratuliere Gazprom 04 auch ganz herzlich, das gibt sicher wieder jede Menge Auftrieb für die Liga!
    Glückauf, das wird schon :-))

  180. wegen des Schalker Sieges habe ich meinen Bundesligatipp flugs auf Niederlage Schalke korrigiert

  181. ZITAT:
    „Blick übern Tellerrand.

    Das gönne ich niemanden, selbst den Briten nicht.
    http://www.telegraph.co.uk/foo.....england-j/

    BLÖDSINN – die sollen den Blödmann auf die Insel locken – bevor sie dann auf Nimmerwiedersehen im Watt versinkt.

  182. Hmm. Tor! Nein. Elfmeter! Ha. Abseits! Also nix.Da ist was geboten.

  183. uuuuuuuuuuuuuuuuund

  184. Dieser WUMMS steht Ihnen nicht zu!

  185. ZITAT:
    „WUMMS!“

    Immerhin gewummst der Ösi, nachdem schon gegen 0-Punkte-Schalski verloren wurde

  186. Zwei Freunde von mir haben damals in ihrer jugendlichen Orientierungslosigkeit Bewerbungen beim LKA abgegeben.

    Beim einen stellte sich heraus, dass er farbenblind ist, der andere ist durch die Sportprüfung gerasselt. Seine damals schon monströse Wampe hat ihn beim Weitsprung nach schon wenigen Centimetern senkrecht nach unten gerissen (stelle mir das sehr schön als Cartoon mit heiterer aber keinesfalls trivialer Musike vor).

    Egal – ihnen blieb nichts anderes übrig als weiterhin halbherzige Mittelschichtpunkrocker zu bleiben. Also eigentlich albern softe Hippies.

    Aus der Reserve locke ich die beiden bräsigen Gesellen nur noch mit eben dieser Anekdote. Von wegen, nicht mal die Bullen haben Euch genommen – nein, LKA ist ganz was anderes, das sind krasse Teufelskerle.

    Ein wundervoller Sommer übrigens.

  187. Nettes Interview mit Iggy, also Aleksandar Ignjovski, der jetzt beim SC Freiburg und somit am Samstag gegen seinen Ex-Verein spielt:
    https://www.scfreiburg.com/nod.....e/17849

  188. Kadlec schießt Inter ab?!
    Geschichten, die der Fußball schreibt…

  189. Also wie der Simeone und seine Truppe die Bayern plattgemacht hat mir beim Zusehen fast schon soviel Spass gemacht wie ein gutes Eintrachtspiel. Den wollt ich immer als Trainer, aber die Kovacs sind ein prima Ersatz.

  190. ZITAT:
    „…Seine damals schon monströse Wampe hat ihn beim Weitsprung nach schon wenigen Centimetern senkrecht nach unten gerissen (stelle mir das sehr schön als Cartoon mit heiterer aber keinesfalls trivialer Musike vor).

    bis auf die Wampe stelle ich mir gerade meinen Nick vor… köstliche Beschreibung

  191. Freiburg ist übrigens wichtig… für den weiteren Saisonverlauf, da hat er echt recht. der Trainer.

  192. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Zwei Freunde von mir haben damals in ihrer jugendlichen Orientierungslosigkeit Bewerbungen beim LKA abgegeben.

    Beim einen stellte sich heraus, dass er farbenblind ist, der andere ist durch die Sportprüfung gerasselt. Seine damals schon monströse Wampe hat ihn beim Weitsprung nach schon wenigen Centimetern senkrecht nach unten gerissen (stelle mir das sehr schön als Cartoon mit heiterer aber keinesfalls trivialer Musike vor).

    Egal – ihnen blieb nichts anderes übrig als weiterhin halbherzige Mittelschichtpunkrocker zu bleiben. Also eigentlich albern softe Hippies.

    Dich, werter Herr, möchte man nicht zum Freund haben ;-)

  193. 204
    … ich habe das gelesen.

  194. ZITAT:
    „Dich, werter Herr, möchte man nicht zum Freund haben ;-)“

    Naja, immerhin zeigt das doch, dass der werte Herr die Wahl seiner Freunde offenbar nicht von Äußerlichkeiten abhängig macht.

  195. Mal gucken, wen die Rotationsmaschine diesmal in die Mannschaft spült.

  196. ZITAT:
    „Kadlec schießt Inter ab?!
    Geschichten, die der Fußball schreibt…“

    FAZ Online schreibt heute: „Der ehemalige Leverkusener Michal Kadlec traf zweimmal für die Tschechen“ … ?

  197. ZITAT:
    „FAZ Online schreibt heute: „Der ehemalige Leverkusener Michal Kadlec traf zweimmal für die Tschechen“ … ?“

    Der hat zwar auch gespielt, aber zumindest hat laut Kicker Václav zwei Buden gemacht.

  198. Heute ist Tag des deutschen Butterbrots.

  199. ZITAT:
    „Freiburg ist übrigens wichtig… für den weiteren Saisonverlauf, da hat er echt recht. der Trainer.“

    … und gut trainiert haben wir auch.
    Solange wir nicht uneinholbar auf Platz 1 liegen ist jedes Spiel wichtig. Obschon mich die Aussage begeisterte „Freiburg kannnix, die klatschen wie mit B-Pomade weg. Und wenn nicht … Mund abbuzze.“

  200. ZITAT:
    „Heute ist Tag des deutschen Butterbrots.“

    Heißt es nicht „Fettbemme“?

  201. ZITAT:
    „Heißt es nicht „Fettbemme“?“

    Da! Die Ostdeutschisierung des Abendlandes!

  202. Pro „Fettbemme in Lederhosen“

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Heißt es nicht „Fettbemme“?“

    Da! Die Ostdeutschisierung des Abendlandes!“

    Da ist was dran. Schließlich haben die da oben erst die Ostmark abgeschafft, um sie dann als Euro wieder einzuführen*.

    * geklaut vom unerreichten Matthias Beltz

  204. Stulle mit Streichfett, heißt dat.

  205. Morsche

    ZITAT:
    „es geht um einen Besucher der kurve dem r tatsächlich ein Praktikum bei der zivil Polizei macht…
    Ist aber weder der jenige der das video hat noch ein Mitglied der UF“

    Und um den vom Mitsingen auszuschließen, malen die ein 30 Mater langes Banner.
    EFC Tagesfreizeit.

  206. Morsche!

    So – Flum will bald wieder in den Kader. Irgendwann – nach vollständiger Genesung – gilt dies sicher auch für Marco Russ und Stendera.

    Aber ehrlich gesagt, welche Chance hätten sie – realistisch – sich im aktuellen Kader durchzusetzen?

    An der Abwehr würde man – ohne Not – nichts verändern wollen. Da wäre Russ momentan nur Nr. 4.

    Der Allrounder Flum wird weder im Mittelfeld noch in der Abwehr gebraucht.

    Einzig Marc Stendera könnte sich Hoffnungen machen, zumindest als Back-Up für das DM oder auch für Fabian sich einen Platz im 18er Kader zu erkämpfen.

    Fluch und Segen eines breiten, ausgeglichenen Kaders…

  207. ZITAT:
    „Aber ehrlich gesagt, welche Chance hätten sie – realistisch – sich im aktuellen Kader durchzusetzen?“

    Es steht der Verdacht im Raume, dass Kovac Spieler besser mache. Wenn das so ist, gelingt ihm das ja vielleicht auch bei Flum und Stendera.

  208. ZITAT:
    „Aber ehrlich gesagt, welche Chance hätten sie – realistisch – sich im aktuellen Kader durchzusetzen?“

    Zwei oder drei Verletzte und sie sitzen zumindest auf der Bank.
    Trainiert Medo nicht auch wieder?

  209. Gude
    Nikowatsch in der FR: „Der Oktober ist ein schöner Monat“, sagt Kovac, und blinzelt in die tief stehende Sonne. „Ich hoffe, dass er auch golden wird.“
    (http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html)

    Ich hoffe, der Mai 2017 wird golden, dann grinse ich in der Sonne :)

    Auswärtssieg!!!

  210. „Er begleitete seinen Vorgänger Robert Schwan auf Termine und Reisen. Hoeneß: „Da war ich sein Assistent, der in Südamerika schon mal den Geldkoffer mit den Dollar-Noten tragen durfte. Ich habe mich da hineingearbeitet, weil es immer mein Traum war, bei Bayern München diesen Job zu machen. „“

  211. KÄRBER!
    „Bundesligist Eintracht Frankfurt hat zusammen mit seinem Premium-Partner Mainova in der Länderspielpause ein weiteres Freundschaftsspiel vereinbart. Am Dienstag, den 04.10, tritt die Mannschaft von Niko Kovac um 18:00 Uhr beim Kreisoberligisten KSV Klein-Karben an. Das Spiel wird am Günter-Reutzel-Sportfeld (Dortelweiler Straße 17 in 61184 Karben) ausgetragen. „

  212. Ich halte es auch nicht für ausgeschlossen, dass Flum sich unter Kovac verbessert. In Freiburg hatte er mit Streich einen Trainer, der sehr viel im Bereich Taktik arbeitet. Mit Veh hatte er bei uns dann einen Trainer, der das offensichtlich nicht in vergleichbarem Maß gemacht hat. Jetzt trainiert er wieder unter einem akribischen Taktikarbeiter. Vielleicht kann er ja an alte Stärke anknüpfen.

  213. ZITAT:
    „Gude
    Nikowatsch in der FR: „Der Oktober ist ein schöner Monat“, sagt Kovac, und blinzelt in die tief stehende Sonne. „Ich hoffe, dass er auch golden wird.“
    (http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html)

    Ich hoffe, der Mai 2017 wird golden, dann grinse ich in der Sonne :)

    Auswärtssieg!!!“
    Diesen Monat müssen wir mitnehmen was nur geht.
    In 4 Wochen ist November!

  214. was ist da…?

  215. wenn wir ab sofort jeden Monat „vergolden“, dann kriegen wir im Mai „Gold“ und werden „wieder Deutscher Meister sein“ (in singsang)

    Wo ist mein Demut nur hin… ^^

  216. ZITAT:
    „ZITAT:
    … Obschon mich die Aussage begeisterte „Freiburg kannnix, die klatschen wie mit B-Pomade weg. Und wenn nicht … Mund abbuzze.““

    Grossartig in der Tat, in dieser zutiefst dialektischen Betrachtungsweise kann ich mich auch wiederfinden.

  217. ZITAT:
    „Der Oktober ist ein schöner Monat“, sagt Kovac, und blinzelt in die tief stehende Sonne. „Ich hoffe, dass er auch golden wird.“

    Morgen starten bei der Privatkelterei Teufelszeug übrigens die Keltersaison. :)

  218. [237] RF
    schließe ich mich an: Der Fotograf fängt sehr schön den Moment ein.

  219. Kann dieser Kelterer mal mit der Werbung aufhören….

    oder mir zumindestens mal einen 5Liter Kannister von dem Teufelszeug verkaufen.

  220. Komm helfen, dann kriegste den sogar umsonst

  221. Abraham kann spielen.

  222. Dann sollte er auch spielen – ist hinten konsequenter am Mann als Mikel Hector

  223. Kovac sagt, dass das Training in Zukunft immer öfter unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden wird. Wird wohl zur Regel.

  224. Fazit der PK: Wir wollen was holen in Freiburg. Und es wurde gut trainiert.

  225. ZITAT:
    „Fazit der PK: Wir wollen was holen in Freiburg. Und es wurde gut trainiert.“

    Völlig überraschendes Fazit.

  226. Sensationelle Aussagen! Wie in Stein gemeisselt.

  227. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    „Fazit der PK: Wir wollen was holen in Freiburg. Und es wurde gut trainiert.“

    Oha, das überrascht.

  228. kachaberzchadadse

    ce ce‘t!

  229. Ohne es gesehen zu haben: Das sagt Streich auch wahrscheinlich. Doof.

  230. Das Muss ce’s Ghosthwriter gewesen sein. Er selbst kann gar nicht so schnell, genetisch bedingt oder so.

  231. Ich glaube, dass ist das Statement von gefühlt 90% aller PKs vor einem Spiel

  232. Bezahlen wir nicht noch an Veh? Der könnte doch ein mal die Woche Unterhaltungs-PK machen. Er bekommt einen Spikzettel, welcher Spieler einen neuen Trick gelernt oder eine neue Frisur hat und quatscht etwas mit der Presse. Abschließend teilt er mit, dass gut trainiert wurde. Hätten alle was von.

  233. ZITAT:
    „Ich glaube, dass ist das Statement von gefühlt 90% aller PKs vor einem Spiel“

    nun… Die Spiele ähneln sich ja auch.. mitunter

  234. ZITAT:
    „Ausgerechnet ;-)
    http://www.kicker.de/news/fuss.....reich.html

    Im Ernst? Wenn in der ersten Qualirunde Dynamo Novosibirsk gegen Barfuß Jerusalem gewinnt gibt das genauso viele Punkte wie wenn man Madrid schlägt? Und dann wird man auch noch dafür bestraft, dass man zu viele Startplätze bekommen hat? Wer denkt sich denn sowas aus?

  235. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ Barfuß Jerusalem „

    Also ich bitte doch um etwas Mäßigung.

  236. Barfuß Jerusalem gegen Eisenstollen Istanbul fände ich ja interessant

  237. DA, nicht ganz.

    Für die Qualispiele gibt es nur halbe Punkte. Dazu kommt, dass in der CL nochmal fett Bonuspunkte vergeben werden, bspw. für das Überstehen der Gruppenphase 4 Punkte pro Team, also quasi zwei Siege. Für die Qualifikation zur Gruppenphase gibt es auch schonmal Bonuspunkte. Somit wird da schon unterschieden.

    Am Ende waren jedes Jahr die Topnationen auch oben.

    Und bestraft wirst du nicht, dass du zu viele Startplätze bekommen hast. Bestraft wirst du nur, wenn du viele Startplätze hast, die aber alle abkacken. Dann aber m.E. zu Recht….

  238. ZITAT:
    „Und bestraft wirst du nicht, dass du zu viele Startplätze bekommen hast. Bestraft wirst du nur, wenn du viele Startplätze hast, die aber alle abkacken. Dann aber m.E. zu Recht….“

    Naja, wenn Du nunmal nicht genug gute Mannschaften hast :)

  239. Ach du scheiße, trifft der nicht gegen uns recht gerne?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....empft.html

  240. ZITAT:
    „Kovac sagt, dass das Training in Zukunft immer öfter unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden wird. Wird wohl zur Regel.“

    Fußballtennis in der Halle! Da helfen auch die Freiburger Drohnen nicht …

  241. ZITAT:
    „Ach du scheiße, trifft der nicht gegen uns recht gerne?“

    Dieses Jahr ist alles anders.

  242. Die Beine von Jessica

    Klar ist alles anders – es gibt ja den Algorithmus…!

    http://www.express.de/sport/fu.....c-24827402

    Vor Freiburg – gut!
    Aber warum nicht vor dem FC?
    Vielleicht stimmt da doch ´was nicht…

  243. Die gehen mir auf den Sack mit ihren Formularen. Können sie doch einfach nächstes mal gutschreiben. En bloc. Statt jedesmal so einen Aufriss zu machen. Anfänger. In absolut allem. Kaninchenzüchter.

  244. Zwölfter wäre ja ein Fortschritt.

  245. ZITAT:
    „Die gehen mir auf den Sack mit ihren Formularen. Können sie doch einfach nächstes mal gutschreiben. En bloc. Statt jedesmal so einen Aufriss zu machen.“

    Vielleicht spekulieren sie ja darauf, dass viele auf den Antrag verzichten.

  246. ZITAT:
    „Die gehen mir auf den Sack mit ihren Formularen. Können sie doch einfach nächstes mal gutschreiben. En bloc. Statt jedesmal so einen Aufriss zu machen. Anfänger. In absolut allem. Kaninchenzüchter.“

    Wenn man der Eintracht etwas spenden möchte, kann man auf das Ausfüllen des Formulares großzügig verzichten, Vielleicht setzt sich das ja im 40er en bloc durch als kleine Spende an notleidende Kleintierzüchtervereine. ;-)

  247. ZITAT:
    „Anfänger. In absolut allem. Kaninchenzüchter.“

    Also ich hab mal auf den Link geklickt und da hat mich dann die Werbung für den Eintracht-Kaffee im Fanshop interessiert. Mal abgesehen davon, dass 12,95€ für 500g Kaffee ziemlich frech ist, steht unten in der Produktbeschreibung auch noch „VERKAUFSPREIS: 6.95 €“

    https://shop.eintracht.de/prod.....ts_id=2763

    „Anfänger. In absolut allem. Kaninchenzüchter.“

  248. @Formular

    Auch hier – ähnlich wie bei PayClever – besteht die Chance, dass ein gewisser Bodensatz an Zuschauern den Termin schlicht verschwitzt oder das Formular zu umständlich findet oder aus sonstigen Gründen diesem bürokratischen Weg fernbleibt mit der Konsequenz, dass die Eintracht wiederum drei Groschen spart

  249. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:

    Also ich hab mal auf den Link geklickt und da hat mich dann die Werbung für den Eintracht-Kaffee im Fanshop interessiert. Mal abgesehen davon, dass 12,95€ für 500g Kaffee ziemlich frech ist, steht unten in der Produktbeschreibung auch noch „VERKAUFSPREIS: 6.95 €“

    https://shop.eintracht.de/prod.....ts_id=2763

    „Anfänger. In absolut allem. Kaninchenzüchter.“

    12,95 für 500g Espresso, was ist daran frech?

  250. Wenn das Wacker´s feinster ist, dann stimmt der Preis

  251. Ich würde den Personen, die nur wegen eines aufgeklebten Eintrachtstickers einen relativ beliebigen Kaffee kaufen, weit mehr abknöpfen. Die haben es nicht anders verdient.

  252. ZITAT:
    „Info von EF zu Bayerntickets:

    http://www.eintracht.de/fcb-bl.....ocksperre/

    Mich interessiert wo die Herrschaften diesmal untergebracht werden. Trotz das ausverkauft ist muss doch wer die Stimmung koordinieren. Ich rücke gern zusammen.

  253. Na ja – es wäre schon sehr wichtig, dass möglichst viele Zuschauer im Oberrang sich solidarisch zeigen und ihren Platz den Ultras freiwillig abtreten

    Ist ja für ne gute Sache…

  254. ZITAT:
    „Ach du scheiße, trifft der nicht gegen uns recht gerne?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....empft.html
    Auf den gilt es auch besonders aufzupassen:
    http://www.transfermarkt.de/be.....ews/250123

  255. ZITAT:
    „Mich interessiert wo die Herrschaften diesmal untergebracht werden.“

    Mich beschleicht so die leise Vorahnung, dass die Bereitschaft auf Seiten der Eintracht, nochmal eine solche Aktion mitzumachen, nahe Null ist.

  256. Na toll, Hinterseer aus Ingolstadt möchte seine Gegner von nun an auffressen. Adieu Abendland. Hoffentlich verwendet man wenigstens Messer und Gabel, damit gerade noch die letzten Grenzen europäischer Zivilisation erhalten bleiben.

    Das hat man aber nun davon, indem man sich die ganzen Ausländer ins Land holt. Gewarnt hätte man allerdings sein können, haben Anverwandte dieses Wilden zuvor über Jahr hinweg versucht, arglose Bürger zu Tode zu singen.

  257. ZITAT:
    „12,95 für 500g Espresso, was ist daran frech?“

    Wenn’s denn Espresso wäre. Ist aber Kaffee

  258. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    „Zwölfter wäre ja ein Fortschritt.“
    ===

    Für mich wichtiger, als der schnöde Platz: VOR den Kölnern sein…

  259. ZITAT:
    „Wenn’s denn Espresso wäre. Ist aber Kaffee“

    Was unterscheidet denn Kaffeebohnen von Espressobohnen?

  260. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mich interessiert wo die Herrschaften diesmal untergebracht werden.“

    Mich beschleicht so die leise Vorahnung, dass die Bereitschaft auf Seiten der Eintracht, nochmal eine solche Aktion mitzumachen, nahe Null ist.“

    Da bin ich mir nicht so sicher. Nur Karten haben se ja keine. Aber man könnte einen Eingang zum „Überrennen“ unbesetzt oder einfach offen lassen.

  261. ZITAT:
    „… Das hat man aber nun davon, …“

    @[281]: Geht’s auch eine Nummer kleiner ??? oder: Wenn das Satire sein soll, bitte nochmal im Keller üben.
    :(

  262. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn’s denn Espresso wäre. Ist aber Kaffee“

    Was unterscheidet denn Kaffeebohnen von Espressobohnen?“

    Expresso heißt das, Sie Kreteng.

  263. ZITAT:

    @[281]: Geht’s auch eine Nummer kleiner ??? oder: Wenn das Satire sein soll, bitte nochmal im Keller üben.
    :(„

    Aha, wusste nicht, dass Du die höchste Instanz in Satireangelegenheiten hier bist. Entschuldige, werde meine Einfälle Dir demnächst vor Publikation zum lektorieren vorlegen.

  264. ZITAT:
    „Expresso heißt das, Sie Kreteng.“

    Pah. Das heißt Croûton, klar?

  265. ZITAT:
    „Wenn das Satire sein soll, bitte nochmal im Keller üben.“

    Ich sag jetzt besser mal nix.

  266. ZITAT:
    „Klar ist alles anders – es gibt ja den Algorithmus…!

    http://www.express.de/sport/fu.....c-24827402

    Vor Freiburg – gut!
    Aber warum nicht vor dem FC?
    Vielleicht stimmt da doch ´was nicht…“

    Das nenne ich mal eine gelungene Klötzchenscheiße. Der Express kanns halt.

  267. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn’s denn Espresso wäre. Ist aber Kaffee“

    Was unterscheidet denn Kaffeebohnen von Espressobohnen?“

    Der Preis? keine ahnung, ich trinke keinen Expresso. Ich zahle aber auch keine 13€ für 500g Kaffee

  268. Der Spitzenreiter wird wohl erst zum gemütlichen Teil der Kelterfron kommen.

  269. Fronarbeit ist auch eines Spitzenreiters unwürdig.

  270. ZITAT:
    „ZITAT:

    @[281]: Geht’s auch eine Nummer kleiner ??? oder: Wenn das Satire sein soll, bitte nochmal im Keller üben.
    :(„

    Aha, wusste nicht, dass Du die höchste Instanz in Satireangelegenheiten hier bist. Entschuldige, werde meine Einfälle Dir demnächst vor Publikation zum lektorieren vorlegen.“

    Hier in Deutschland werden keine Witze über ins Land geholte Ausländer gemacht. Auch nicht von einem Italiener über Österreicher. Nie. Noch son Ding und ich muss Dich wegen Hatespeech melden.

  271. Naja – ein halbes Pfund Expresso geht bei irgendwas € 3,50 los. Für gehobene Mittelklasse wie Illy zahlt man wohl so € 7 pro halbes Pfund.

    Den Wacker finde ich jetzt davon abgesehen nicht so riesig.

  272. Ich kann ja diese soften um Cosmopolität bemühten Spacken nicht ausstehen, diewo betont italienisch due Espressi bestellen.

    Zwo Expressos heißt das.

  273. Ich bevorzuge ja Tee. Ist der Kuchen übrigens inbegriffen oder nicht?

  274. Wobei man für einen gescheiten Expresso eine monströse dampfende und zischende Italo-Gastromaschine braucht. Plus eonen, der das Ding bedienen kann.

    Wenn ich mir ansehen, was der übliche „due Espressi“ Blödmann für alberne Heimgeräte aufbaut, Kaffeewasser aus Alaska einfliegen lässt und unter entrückten Ahhs und Ohhhs dümmliche Herzchen auf die Krema schäumt fällt mir schon wieder nix ein.
    Das Ergebnis ist doch meist maximal ganz nett.

    Als Traditionalist arbeite ich im Heimbereich mit den guten alten Italo Schraubkannen.

  275. ZITAT:
    „Fronarbeit ist auch eines Spitzenreiters unwürdig.“

    Ich stehe auch meist beängstigend unbehende im Weg rum.

  276. Sauber. Die Murmel.

  277. In eurem Alter rate ich zu Kaffee Hag!

  278. behende bzw. unbehende sind wundervolle Begriffe.

    Bitte bitte Kill und Durst diese in ihren Artikeln bis zum Erbrechen zu verwenden. Die Eintracht erscheint mir dafür prädestiniert.

    „X mit einer behenden Flanke auf den unbehenden Y, der verpasst und der purzelbaumende Z fälscht unbehende ins eigene Tor ab. Die Eintracht auf dem Weg nach Europa, liebe Leser.“

  279. ZITAT:
    „Wenn ich mir ansehen, was der übliche „due Espressi“ Blödmann für alberne Heimgeräte aufbaut, Kaffeewasser aus Alaska einfliegen lässt und unter entrückten Ahhs und Ohhhs dümmliche Herzchen auf die Krema schäumt fällt mir schon wieder nix ein.“

    Danke! Danke! Danke!

  280. Pro Schraubkanne.

  281. „Ich kann ja diese soften um Cosmopolität bemühten Spacken nicht ausstehen, diewo betont italienisch due Espressi bestellen.“

    Nicht ohne vorher „Bruschetta“ bestellt zu haben (also auf deutsch gesprochen wie mer’s schreibt, mein‘ ich jetzt).

  282. Ich raste ja eher aus wenn Luigi, nachdem er mir die völlig überteuerten Nudeln (scusi: Pasta natürlich) gebracht hat, mit der 1m großen Peffermühle vorm Gesicht rumfuchtelt.

  283. ZITAT:

    Nicht ohne vorher „Bruschetta“ bestellt zu haben (also auf deutsch gesprochen wie mer’s schreibt, mein‘ ich jetzt).“

    T -10 Sekunden bis zur „Knoddschi“ discussion :)

  284. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Als Traditionalist arbeite ich im Heimbereich mit den guten alten Italo Schraubkannen.“

    Dito. Hätte niemals gedacht, mit dem ES eine Vorliebe zu teilen. Bevorzuge Wackers Espresso II für 4,70 pro halbes Pfund.

  285. Das heißt njoki

  286. Für guten Kaffee zu Hause mahlt man Expressobohnen frisch und brüht die dann von Hand langsam durch einen Filter. Keine sauteuren Zischgeräte nötig.
    Unter 10 Oi für ein Pfund gescheiter Bohnen wäre ein Superangebot.

  287. ZITAT:
    „Zwei Expressos, Polvawor.“

    Hä? Das heißt doch Prägo.
    Kein Grazie nötig.

  288. ZITAT:
    „“Ich kann ja diese soften um Cosmopolität bemühten Spacken nicht ausstehen, diewo betont italienisch due Espressi bestellen.“

    Nicht ohne vorher „Bruschetta“ bestellt zu haben (also auf deutsch gesprochen wie mer’s schreibt, mein‘ ich jetzt).“

    Das heißt Brustschetta (zumindest weiter östlich).

  289. Gnoddschi mit Zutschini.

  290. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zwei Expressos, Polvawor.“

    Hä? Das heißt doch Prägo.
    Kein Grazie nötig.“

    Polvawor? Prägo? Egal, Hauptsache Italien.

  291. Ich sage Expressos, Knotschi und Bruschetta mit ehrlichem Stolz.

    Schließlich sage ich ja in der Fremde auch Frankfurt und nicht Fränkford oder Francoforte.

    Ich will ja auch nicht, dass sich andere bei mir anbiedern. Das reduziert nur unnötig die Distanz und dann knallt man am End noch zusammen. Blos net.

  292. Exprezzos heißt das, Ihr Retropoliten.

  293. Sorry. Ich Dummerle.

  294. Wer da wohl gemeint ist?
    ZITAT:
    „Er schleicht manchmal auf dem Platz rum und du denkst, er hat sich aufgelöst – aber vier Sekunden später weißt du, dass es nicht so ist, weil er den Ball ins Tor geschossen hat.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

  295. due wurstel e crauti con kummel, per favore.

  296. ZITAT:
    „Sauber. Die Murmel.“

    Finde ich auch. Bitte ihm heute keine Steine in den Weg legen.

  297. Behendes Schreiten. Wenn ich sonst nix kann …

  298. Nachtrag zu #325 – damit ihr auch wisst, wie original deutsche Rostbratwürste mit Sauerkraut gemacht werden, eine Videoanleitung.

    https://www.youtube.com/watch?.....5YjRMoqOL4

  299. Preise für die gemahlene Bohne variieren! Hängt man beim Espresso ein N davor, so kostet die gemahlene Bohne im professionellen Pad Euro 76 das Kilo. In der Alukapsel liegt der Preis noch ein wenig darüber.
    Da kann man dann auch nix mehr dran verdienen, wenn man auf Pad oder Kapsel einen Adler draufdruckt.
    Oder ….?

  300. Es gibt Leute, die in meiner Küche Zutrittsverbot hätten. Der „chefe“ aus dem Clip wär so einer.
    Aus Gründen.

  301. Ich trinke nur Kaffee Haag und ein lauwarmes Fachinger still. . Seitdem habe ich meine Wutausbrüche ganz gut im Griff.

  302. Das liegt an deinen Medikamenten, nicht am Kaffee.

  303. Die Glubberer (zu zehnt) gegen Union (zu zehnt) bei 1:0. Wird Zeit für den Halbzeitpfiff.
    Und für beide Mannschaften bitte lauwarmes Fachinger.

  304. Für die 300 gehört er gesteinigt mit:
    Zwei Bauernhandkäs’ im Italienurlaub – eingelegt in einer feinen Marinade 6,10
    aus roten Zwiebeln, getrockneten Tomaten, Basilikum, Oliven, weißem Balsamico und
    Olivenöl

    😣

  305. Da mein Weibchen Kaffee liebt und manchmal auch zelebriert,
    empfehle ich jenen die Kaffee auch lieben die „Karlsbader Kanne“, probiert es aus, Sensación.

    Freiburg wird extrem humorlos besiegt.

  306. Na immerhin die Diskussion heute abend befeuert. Espresso für 7€ das halbe Pfund mag ja ok sein. Trink ich aber nicht. Und vielleicht bin ich hgier im falschen Blog, und der durchschnittliche Gourmet hier trinkt diese von Affen verdauten/intramagenfermentierten Luxuskaffebohnen (oder ich bin zu lange aus Deutschland weg und habe zuviel Inflation verpasst), aber 13 Eumel für 500g durchschnittlichen Filterkaffe mit Adlerlogo drauf ist frech.

    Kaffee, wohlgemerkt. Nicht Espresso. Espresso ist unnötig. Damit das Zeuch schmeckt muss da so viel Zucker rein, dass man sich gleich das Tiramisu bestellen kann. Und das sage ich, als jemand der nen halben Liter KAffe trinkt, bevor er überhaupt unter die Dusche kann.

  307. ZITAT:
    „Es gibt Leute, die in meiner Küche Zutrittsverbot hätten. Der „chefe“ aus dem Clip wär so einer.
    Aus Gründen.“

    Is des net der Kroate aus dem Münchner Tatort?

  308. Knotschi? Lieber NschoTschi.

  309. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Nachtrag zu #325 – damit ihr auch wisst, wie original deutsche Rostbratwürste mit Sauerkraut gemacht werden, eine Videoanleitung.

    https://www.youtube.com/watch?.....5YjRMoqOL4

    Großartig!

  310. ZITAT:
    „Knotschi? Lieber NschoTschi.“

    Die Glas-Nudel? Neee!

  311. ZITAT:
    „Als Traditionalist arbeite ich im Heimbereich mit den guten alten Italo Schraubkannen.“

  312. ZITAT:
    „……….aber 13 Eumel für 500g durchschnittlichen Filterkaffe mit Adlerlogo drauf ist frech.“

    +2

  313. Kommt mir sowieso so vor, als ob es echt ne Menge Leute gibt die jeden, aber auch wirklich JEDEN Rotz zu Mondpreisen kaufen, sobald das Logo des herzensvereins darin irgendwie verwurstelt wurde. Ich erinnere mich mit Schrecken daran, dass ich mal einen BVB-Fanartikel Katalog in die Hände bekam in dem Roman Weidenfeller überglücklich seinen frischgebackenen staubtrockenen Sandkuchen mit dem BVB-Puderzuckersieb versüßte während Blasczykowski ´mit seinen BVB-Topflappen gerade die BVB-Nudeln vom Herd nahm, was von Mitch Langerak mit einem breiten Grinsen und einem Daumen nach oben belohnt wurde.

  314. Lieber Rote Bullen als Blaue Bullen…

  315. Das hat denen bei der Vertragsunterschrift sicher niemand gesagt, dass sie sowas mal machen müssen.

  316. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Knotschi? Lieber NschoTschi.“

    Die Glas-Nudel? Neee!“

    Marie Versini! Ich Simbel.

  317. die 336 vom NA mit dem Affe am Anfang und dem KAffe am Ende ist sehr fein :D
    Hört sicher nicht jeder, was er da liest – Danke sehr NairobiAdler!!!

  318. Läuft bei Leipzig

  319. Wenn auch nicht lange.

  320. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Kommt mir sowieso so vor, als ob es echt ne Menge Leute gibt die jeden, aber auch wirklich JEDEN Rotz zu Mondpreisen kaufen, sobald das Logo des herzensvereins darin irgendwie verwurstelt wurde. Ich erinnere mich mit Schrecken daran, dass ich mal einen BVB-Fanartikel Katalog in die Hände bekam in dem Roman Weidenfeller überglücklich seinen frischgebackenen staubtrockenen Sandkuchen mit dem BVB-Puderzuckersieb versüßte während Blasczykowski ´mit seinen BVB-Topflappen gerade die BVB-Nudeln vom Herd nahm, was von Mitch Langerak mit einem breiten Grinsen und einem Daumen nach oben belohnt wurde.“

    Und dann passiert sowas:
    http://www.stern.de/sport/fuss.....57898.html

  321. „Und dann passiert sowas:“ [349]
    Hihi. Genau daran habe ich auch denken müssen, danke für den flotten Service mit Link.

  322. ZITAT:

    „……….aber 13 Eumel für 500g durchschnittlichen Filterkaffe mit Adlerlogo drauf ist frech.“

    Filterkaffee? Für welches Zubereitungsgerät der Kaffee verwendet wird, hängt vom Mahlgrad ab.
    Da er in ganzen Bohnen verkauft wird, liegt es also an euch, ob ihr ihn für eine Filterkanne mahlen wollt oder vielleicht lieber für eine Frenchpress, La Moka oder eben für einen Siebträger oder ganz was anderes. Und dass der Kaffee im Vergleich zur Meisterröstung einen relativ hohen Preis hat, liegt nicht nur an der famosen Eintracht, sondern insbesondere am aufwendigen Röstverfahren.

    Ich werde mir demnächst probehalber ein Päckchen Eintrachtlogosupadupaspitzenkaffee bestellen und ihn mit unserem Hauskaffee vergleichen, bin gespannt.

  323. @ Herr Rangnik – jedesmal ausverkauft. Ja, wo denn? Alles Lüge, wie die ganze Konstruktion.

  324. ZITAT:
    „Nachtrag zu #325 – damit ihr auch wisst, wie original deutsche Rostbratwürste mit Sauerkraut gemacht werden, eine Videoanleitung.

    https://www.youtube.com/watch?.....5YjRMoqOL4

    Ma im Ernst. Ist das Satire? Ich versteh kein Wort, aber am ende schneidet der ne Brühwurst auf und packt Kraut dabei. wozu 5 Minuten Video?

  325. ZITAT:
    „@ Herr Rangnik – jedesmal ausverkauft. Ja, wo denn? Alles Lüge, wie die ganze Konstruktion.“

    Aber der Fußball ist leider ziemlich gut. :-(

  326. ZITAT:
    „Ma im Ernst. Ist das Satire? „

    Ne, ist ernst. So wird in Deutschland gekocht, glaubt man in Italien. Deshalb packen italienische Mamas ihren Kindern tonnenschwere Fresspakete, reisen diese für zwei Tage nach Deutschland. :P :D

  327. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ Herr Rangnik – jedesmal ausverkauft. Ja, wo denn? Alles Lüge, wie die ganze Konstruktion.“

    Aber der Fußball ist leider ziemlich gut. :-(„

    … da muss ich leider zustimmen :-(((((

  328. À propos Zuschauer / Investor:
    Ismaik plant ja mit seinen 60ern den Angriff auf die erste Liga und die EL-CL-Plätze in einem Aufwasch. Will auch gleichzeitig ein neues Stadion (samt Zoo), weil die Allianz-Arena ja zu groß ist und 60 ein eigenes Stadion ‚braucht‘. Die bisherigen Pläne gingen bisher von ca 30T Zuschauern aus, nun will Ismaik aber ein größeres Stadion mit ca. 50T Zuschauerplätzen. Für selbiges ist aber das ausgeguckte Areal zu klein. Nun prüft die Stadt München einen Ersatz-Standort.
    Fazit: Man muss nicht alles verstehen.
    Oder: „… Wenn man meint, es geht nicht mehr schlimmer, beweisen die Löwen das Gegenteil.“
    http://www.sueddeutsche.de/mue.....-1.3184948

  329. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ma im Ernst. Ist das Satire? „

    Ne, ist ernst. So wird in Deutschland gekocht, glaubt man in Italien. Deshalb packen italienische Mamas ihren Kindern tonnenschwere Fresspakete, reisen diese für zwei Tage nach Deutschland. :P :D“

    die trinkflasche mit extra vergine olivenöl gefüllt? hoffentlich als Emil http://www.emil-die-flasche.de...../

  330. Die originäre Bestimmung der italienischen Mama sei nicht weniger als die permanente Rettung der Welt des so zartbesaiteten wie stolzen Zöglings ( gerne bis in dessen Rentenalter) glaubt man in Deutschland. ;-)

  331. ZITAT:
    “ die trinkflasche mit extra vergine olivenöl gefüllt? hoffentlich als Emil http://www.emil-die-flasche.de...../

    Ne, ne – da ist dann L’acqua minerale und für die großen Kinder Chianti (eingedeutscht Tschianti) drin, weil man ja weiß, die Deutschen schütten sich Chemikalien wie Carbonate und Hydrogencarbonate ins Wasser, die den Geschmackssinn eliminieren.

  332. Ich habe vor zwei Dingen Angst: Dass mir der Himmel auf den Kopf fällt, und Yussuf Poulsen.

  333. #361 Womit sie selbstverständlich richtig liegen.

  334. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ Herr Rangnik – jedesmal ausverkauft. Ja, wo denn? Alles Lüge, wie die ganze Konstruktion.“

    Aber der Fußball ist leider ziemlich gut. :-(„

    … da muss ich leider zustimmen :-(((((„

    Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich unter Vernachlässigung von vielem, was mir im Fußball AUCH wichtig ist, dieser jungen Mannschaft gerne zuschaue. Das ist mir dann zwar nicht direkt peinlich, weil es ja in erster Linie schöner Spirt ist, aber irgendwas grummelt halt.

    @Stefan: Eben hatte ich in der mobilen Ansicht auch das Phänomen, das Trainer Baade beschrieben hat. Nicht von Anfang an, aber jetzt gerade.

  335. Ihr schaut Rat Bull? Schande…

  336. ZITAT:
    „Ihr schaut Rat Bull? Schande…“

    Also ich gucke, wie sich Schuster mit der Puppenkiste so schlägt. Fallen konnten die Augsburger ja schon vorher gut. Aber dieses Staatstheater-Fallen à la Wissenschaftsstast hat er ihnen noch nicht beigebracht. Vielleicht belassen sie es ja auch dabei.

  337. ZITAT:

    „@ Herr Rangnik – jedesmal ausverkauft. Ja, wo denn? Alles Lüge, wie die ganze Konstruktion.“

    35.721 – nicht ganz voll. Vor Timo Werne habe ich weniger Angst.

  338. Augsburg ist unter Schuster 1 Klasse schlechter als letzte Saison.

  339. ZITAT:
    „Augsburg ist unter Schuster 1 Klasse schlechter als letzte Saison.“

    Bisher uneingeschränkt ja.

  340. ZITAT:
    „Ihr schaut Rat Bull? Schande…“

    Ich schau Golf. Ryders Cup.

  341. Kein Bock auf Fußball. Essen:

    Die überkontinentalen Querverweise nerven mich immer, so in der Art „Mir schmeckt finnisch aber leckerer als koreanisch“. Als ob das auch nur im entferntesten vergleichbar wäre.

    Wenn überhaupt ließen sich zwischen asiatischer und kontinentaler Küche Äquivalente bilden.
    Mir persönlich gefällt die Vorstellung, daß beispielsweise Japaner, mit ihrem dahingehenden Anspruchsdenken die asiatischen Franzosen sind oder die Thais, mit ihrer alle Sinne verzückenden Inspiration den Italienern entsprechen.
    Die Weltküche ist oft viel zu berauschend, um gegeneinander ausgespielt zu werden.

    Kulinarisch in Stein gemeißeltes Alleinstellungsmerkmal darf lediglich England für sich reklamieren.

  342. ZITAT:
    „Kein Bock auf Fußball….“

    Ist eh nur für Proleten und hält dazu heutzutage so manches Weibchen von der Hausarbeit ab.

    Nacht, Freunde.

  343. Nochmal @Stefan, abseits von Fußball und Essen: Das ist wohlgemerkt nur beim Schreiben so. Die Leseansicht ist perfekt.

  344. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kein Bock auf Fußball….“

    Ist eh nur für Proleten „

    Deshalb Golf. Heute ausnahmsweise mit Stimmung wie im Stadion.

  345. Und schon wieder 4 Punkte.

    Spitzenreiter – Spitzenreiter
    HEY – HEY

  346. Es kotzt mich übrigens total an, dass im Zusammenhang mit RB immer wieder vom „Aufsteiger“ die Rede ist. Formal zwar richtig, aber noch nie gab es einen Aufsteiger, der so wenig medialen Welpenschutz nötig gehabt hätte. Die sind ne Macht.

  347. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr schaut Rat Bull? Schande…“

    Ich schau Golf. Ryders Cup.“

    Jetzt dito

  348. ZITAT:
    „Spitzenreiter – Spitzenreiter
    HEY – HEY“

    Habe gerade an meinen Wackeldackel die längst überfällige Huldigung delegiert:

    „Nicke anerkennend mit dem Haupt“

  349. Da der Zuschauerschnitt Thema war habe ich mal den ungefähren Schnitt nach drei Spieltagen „ausgerechnet“. Für einen Aufsteiger ganz schön mies, ja.;)

    Leipzig: 40000
    Frankfurt: 45000

  350. hat nichts mit Fussball zu tun, aber hier verlierst du doch den letzen glauben an allesgute auf der Welt.

    http://www.op-online.de/film-t.....03178.html