Scherzkekse Wissenswertes zu Gladbach

Herr Favre macht Witze. Foto: Stefan Krieger.
Herr Favre macht Witze. Foto: Stefan Krieger.

Diese Trainer sind schon lustige Gesellen manchmal. Natürlich hat Gladbacher Trainer Lucien Favre vor dem Spiel seiner Mannschaft gegen Eintracht Frankfurt am morgigen Samstag mal wieder pflichtschuldigst gewarnt. Vor der Eintracht. Lucien Favre warnt vor jedem kommenden Gegner.

Es werde ein sehr, sehr schweres Spiel gegen die Hessen. Natürlich, jedes Bundesligaspiel ist ein schweres. Der Gegner stehe sehr, sehr schwer kompakt in der Defensive. Und bevor es an dieser Stelle beginnt allzu lustig zu werden, hier ein paar Fakten.

In 22 von 40 Gastspielen in Gladbach erzielten die Hessen das 1:0. Sie verloren dort aber drei der letzten vier Auftritte und einschließlich der 1:2-Pokalniederlage Ende Oktober sieben der letzten neun Duelle. Aber, immerhin, die Fohlen sind verbunden mit dem größten Erfolg der Frankfurter Vereinsgeschichte. 1980 gewann die Eintracht durch ein 1:0 (nach 2:3 im Hinspiel) im Final-Rückspiel gegen Gladbach den U-U-EFA-Cup. Und wurden niemals Deutscher Meister, Meister! Zumindest nicht in der Bundesliga.

Die Hessen verloren die letzten fünf Pflichtspiele und kassierten mit der drittschlechtesten Abwehr (siehe auch: Kompakt!) in den letzten vier Runden 13 Gegentore. Ihre acht Gegentreffer in der letzten Viertelstunde sind Ligarekord (siehe auch: Kompakt!). Die Borussen sind seit dem 1:2 gegen Augsburg vom 8. März, als sie letztmals zu Hause mehr als ein Gegentor kassierten, in 13 Heimspielen ungeschlagen geblieben. Vor dem 200. Bundesligaspiel von Trainer Lucien Favre wurde Gladbachs Abwehr noch nicht per Kopfball bezwungen, während die Eintracht die Liga-Höchstzahl von fünf Treffern mit dem Kopf erzielte.

Soviel dazu. Was Thomas Schaaf, Trainer der Eintracht, zum Gegner sagen wird, wissen wir erst am frühen Abend. Denn dann ist auch diese Pressekonferenz durch. Vielleicht haben wir dann auch ein wenig geschmunzelt.

Schlagworte:

207 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Na denn …
    „Wir haben eine gute Bundesligamannschaft, das Team ist vielleicht sogar besser als das im letzten Jahr.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....12870.html

  2. Ja, vielleicht.

  3. ZITAT:
    „Na denn …
    „Wir haben eine gute Bundesligamannschaft, das Team ist vielleicht sogar besser als das im letzten Jahr.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....12870.html

    ‚Bis zur Winterpause wollen wir 15 – 18 Punkte holen – mindestens‘

    Interessant, dass Hübner die 15 Punkte, die ja fast schon Worst Case wären, in den Mund nimmt. Dann darf der MT2 wohl weiterwursteln in der Rückrunde – fast egal was passiert.

  4. Wenn so viel gegen uns spricht, ist das ein sicherer Dreier.

    Diva regelt!

  5. Das negative Gewinsel im Eingangsbeitrag ist ja mal wieder typisch.
    Fakt ist, diese Grottenlolme vom nebligen Niederrhein haben neulich gegen den Tabellenletzten deutlich verloren, während unsere stolzen Adler den Tabellenführer am Rande des Abgrundes hatten.

    Die pumpen wir um,

    Schließlich ist heute Freitagsmodus.

  6. Ein Dreier! (Für wen?)

  7. ZITAT:
    „Ein Dreier! (Für wen?)“

    Für uns, Du defätistischer Spotttölpel!

  8. ich stimme zu – Fallobst. Mit scheiss Tormusik. Unsympathischem Trainer. Und das Maskottchen gehört in die Salami.

  9. Ups, Rage against the machine…..im Dudelfunk……
    ….wäre auch ein gute Tormusik.

  10. „Fuck you, i won’t do what you tell me“
    Passt, nehmemer.

  11. ZITAT:
    „“Fuck you, i won’t do what you tell me“
    Passt, nehmemer.“

    Oder auch: You’re brain-dead!

  12. Grottenlolme und Spotttölpel. Interessante Tiere sind hier heute unterwegs.

  13. ZITAT:
    „Mit scheiss Tormusik.“

    Muss ich mal genau hinhören morgen. *duckundwech*

  14. Wahrlich ich sage euch, die umliegenden Polder des großen Flusses werden gefüllt sein mit den Tränen der Verzweifelten und Empörten die dereinst an einen Heimsieg des eigenen Teams glaubten.
    Doch weder Klagen noch Flehen hielten die Horden aus der Mitte des Landes auf , als sie wie tollwütige Hunde über die zarten Fohlen herfielen. Verschonten weder Weib noch Kind noch Brillenträger…

  15. vicequestore patta

    Wir kriegen den Arsch versohlt. Punkt.

  16. Ich bin vor Ort. Wir holen was. Wie immer.

  17. Wie der Zorn der allmächtigen Fußballkuh wird der feurige Schweif auf die Kleingläubigen hinabfahren und sie wird ihren Fladen dort abladen, wo die Treuen und Unerschütterlichen seine Niederkunft erwarten

    Ich sach ma 1:3

  18. Heinz in beachtlicher Frühform. Barvo!

  19. Ich bin weit weg von irgendeiner Frühform, leg mich aber trotzdem fest: 2:2. Vorausgesetzt, der Dankert pfeift nicht wie der Gagamann.

  20. Ich überlegen noch was ich nettes am Samstag mittag mache.
    Ikea war ich schon, shoppen mag ich nicht, viel bleibt nicht mehr übrig.

  21. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit scheiss Tormusik.“

    Muss ich mal genau hinhören morgen. *duckundwech*“

    3:0 für die Elf vom Niederrhein – Dup dup

  22. ZITAT:
    „Wie der Zorn der allmächtigen Fußballkuh wird der feurige Schweif auf die Kleingläubigen hinabfahren und sie wird ihren Fladen dort abladen, wo die Treuen und Unerschütterlichen seine Niederkunft erwarten

    Ich sach ma 1:3″

    Genesis 1:3 oder wie?

  23. ZITAT:
    „Genesis 1:3 oder wie?“

    Ich dachte wir haben kein Flutlichtspiel?

  24. Das Beste an diesem Spieltag ist, dass ich einen Arbeitstermin um 15:00 habe. Das verkürzt die Leidenszeit.

  25. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie der Zorn der allmächtigen Fußballkuh wird der feurige Schweif auf die Kleingläubigen hinabfahren und sie wird ihren Fladen dort abladen, wo die Treuen und Unerschütterlichen seine Niederkunft erwarten

    Ich sach ma 1:3″

    Genesis 1:3 oder wie?“

    Schätze eher Offenbarung des MT bzw. Johannes 1,3.

  26. Morsche
    Danke für den kompakten Ausblick.

  27. ZITAT:
    „Genesis 1:3 oder wie?“

    Der Gründel hört doch Saga.

  28. ZITAT:
    „Ich überlegen noch was ich nettes am Samstag mittag mache.
    Ikea war ich schon, shoppen mag ich nicht, viel bleibt nicht mehr übrig.“

    Ist nicht irgendwo schon so ein Public-Glühwein-Event?

  29. ZITAT:
    „Ist nicht irgendwo schon so ein Public-Glühwein-Event?“

    http://lumen-wiesbaden.de/inde.....icle_id=27

  30. Zitat

    Ist nicht irgendwo schon so ein Public-Glühwein-Event?“

    Keine schlechte Idee. Alternativ könnte ich meinen Höhlenadventskranz binden ( mehr Licht!) , viel Glühwein dazu trinken und Last christmas bis zum Anschlag
    aufdrehen. Frauen können ja sehr kreativ masochistisch sein:-)

    Das ist weniger selbstquälerisch als die 90 Minuten…..

  31. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „“Fuck you, i won’t do what you tell me“
    Passt, nehmemer.“

    Bombtrack! Wo kann ich mich eintragen?

  32. 1:0 reicht!

  33. Alles gut!
    Die Gedanken zu Saisonbeginn seien „viel düsterer gewesen, als wir sie jetzt aktuell haben.“
    (Thomas Schaaf)

  34. ZITAT:
    „Alles gut!
    Die Gedanken zu Saisonbeginn seien „viel düsterer gewesen, als wir sie jetzt aktuell haben.“
    (Thomas Schaaf)“

    Wie bitte?

  35. Soll ich es ihnen nochmal sagen, Frau polterpetra?

  36. Wer nicht weiß, was er morgen tun soll und Sport verfolgen möchte: Anand muss mit weiß punkten. Es ist zu erwarten, dass Carlsen kompakt steht.

  37. Das heißt, man hat sich vor der Saison eine biblische Niederlagenserie ausgemalt, ohne vorher 12 Punkte zusammengestolpert zu haben?

  38. Wohl denn, ich habe die Worte vernommen, aber ihr Sinn bleibt mir unverständlich. Vor allem aus dem Munde eines Trainers der gerade 5 mal ( fünf!) hintereinander verloren hat. Und das sechste Mal an der Tür klopft.

  39. ich erwarte mal, dass die Kicker morgen nicht so dermassen die Hosen voll haben wie hier so mancher. Halt, stop, muss heissen wie hier alle. Immer.

  40. ZITAT:
    „Soll ich es ihnen nochmal sagen, Frau polterpetra?“

    Soooo masochistisch ist sie dann sicher auch nicht.
    „Höhlenadventskranz“ gefällt, aber aufpasen dass das Bärenfell nicht ankokelt.

    Was die PK angeht: „Vielleicht haben wir dann auch ein wenig geschmunzelt.“
    Schaaf wird ähnliches von sich geben und sicher ebenfalls vor dem Gegner warnen, nur da schmunzelt keiner. Hier liegt der Unterschied.

  41. ZITAT:
    „Juhuu
    Trapp bleibt
    Fakt: http://www.t-online.de/sport/f.....laert.html

    Trapp lernt Italienisch und Spanisch und nicht Westfälisch. Vielleicht löst er wirklich mal den Buffon ab, wie es ab und an gerüchtelt wird.

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1132717

  42. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Alles gut!
    Die Gedanken zu Saisonbeginn seien „viel düsterer gewesen, als wir sie jetzt aktuell haben.“
    (Thomas Schaaf)“

    Wie bitte?“

    Sie wissen nichts!

  43. Ein Freitag wie er im Buche steht: Der Feierabend in weite Ferne gerückt. In der Katine gibt es Backfisch mit Remoulade. Die Mannschaft des Herzens auf dem Weg in die Tiefen des Bundesliga Kellers. Dann noch treffen heute abend mit Korken. Oh man da kann man sich ja en Strick holen- wobei Koken mit Schnapps und Bier den Abend retten kann

  44. Soviel hat er nicht, ist doch Papa! Oder gerade deswegen?

  45. Dein Beitrag beweist wieder einmal das du keine Ahnung vom Fußball hast!

  46. Die Abstiegsgefahr ist so groß wie seit Jahren nicht.

    Würde es nutzen, Hrn. Durstewitz darauf hinzuweisen, dass die Abstiegsgefahr letzte Saison grösser war, da zum gleichen Zeitpunkt weniger Punkte inkl. weniger Abstand nach unten?

  47. ach, paar Sätze später erkennt er es ja selber. Warum dann diese polemische plakative Übertreibung?

  48. Ist denn heuer jeder Unsinn ab zwei Teilnehmern „public“?

    Heute einszwohundert: Public Lunch im Kentucky Fried Chicken (Hanauer Landstraße). Be hip – be there.

  49. Letztes Jahr hatten wir die grausame Doppel-, ach was: Dreifachbelastung und in den Spielen, die wir verloren, z.T. echt Pech. Diese Jahr haben wir nicht mal mehr Pokal und spielen mies. Ausserdem stand zumindest Brauschweig als Absteiger fest. Ich sehe unsere Situation heute prekärer als vor einem Jahr.

  50. ZITAT:
    „…in den Spielen, die wir verloren, z.T. echt Pech. …“

    nein, wir waren unfit.

  51. Wir haben (noch) Vorsprung, 3 Punkte vor VfB und HSV.
    Aber ob wir auch mehr Qualität als die haben, da bin ich mir gar net sischer. Hoffentlich weis Schaaf, wie Kampf gegen Abstieg gehen muss.

  52. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…in den Spielen, die wir verloren, z.T. echt Pech. …“

    nein, wir waren unfit.“

    Ja aber wir waren nicht so wirr, wie diese Saison.

  53. Hihi

    Hasnain Kazim
    „Ja, richten Sie’s Allah aus, dass er meinen Artikel aufmerksam lesen soll. „

    Abdul Aziz At-Turki
    „Allah sieht alles“

    Hasnain Kazim
    „Gut. Auch ohne SPIEGEL-Abo? „

    http://www.spiegel.de/politik/.....04033.html

  54. ZITAT:
    „Na denn …
    „Wir haben eine gute Bundesligamannschaft, das Team ist vielleicht sogar besser als das im letzten Jahr.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....12870.html

    Was wir nicht wissen ist bei Weitem ungefährlicher, als das was wir zu wissen glauben.
    Alte Volksweisheit!

  55. Kärber: Unter MT1 sind wir aufgestiegen, mit guter Haltungsnote gen Europa gestürmt und in der dritten Saison am End recht sicher nicht abgestiegen.

    Das sind ausnahmsweise mal Fakten.

    MT2 hat bisher überwiegend seltsam sperrigen Scheißdreck geliefert. Ausnahmen: S04, MZ, Köln…

    Ich verstehe ganz ehrlich nicht, wie man bei der derzeitig eindeutigen Aktenlage dem wie auch imer in seiner Au0enwirkung gewirkt habenden MT1 auch nur im Ansatz kritisieren kann.

    Ich werde am Samstag nach mehreren Angstabbeln wie immer euphorisch siegesgewiss sein. Jedoch bei nüchterner Betrachtung ist die MT2 Performance bisher beinahe schon lächerlich schlecht.

  56. vicequestore patta

    Letztes Jahr hat das ja noch wie Fußball ausgesehen, nicht so, wie dieses Rumgerumpele jetzt.

    Mit allen Stammspielern an Bord ist die Eintracht sicherlich noch konkurrenzfähig. Aber so stellt sich die Situation ja gerade jetzt nicht dar!

  57. Und wir haben nominell – wenn nicht gleich eine bessere Mannschaft als vergangene Saison – so doch zumindest eine absolut konkurenzfähige (11).

    Welches Zwischenzeignis wird eigentlich dem MT2 mit dieser Aussage ausgestellt?

  58. ZITAT:
    „Ja aber wir waren nicht so wirr, wie diese Saison.“

    das ist nicht zu bestreiten

  59. Bange machen gilt nicht!

    Nachdem ich heute morgen ein Viertelstunde neben einem breit grinsenden Sportdirektor stand (gut, nur als Reklameposter an der Bushaltestelle), gehe ich mal davon aus, dass wir bei den Gladdies eigentlich nur gewinnen können.

    Mit (fast) ebenso vielen Ausfällen wie man Spieler aufs Feld schickt, und einige davon (alte und neue) Key-Player, bei einem spielstarken Gegner, dem es gerade richtig und anhaltend gut geht…außer einen unnötigerweise hasenfüßigen Auftritt abzuliefern, kann man sich dort nicht blamieren.

  60. Ich behaupte, von unseren Ausfällen ist lediglich Zambrano ein Wirkungstreffer. Punkt! Genau so, wie im Vergleich zur vergangenen Saison lediglich der Weggang von Jung schmerzt.

    Eine Mannschaft sollte das komnesieren können. Bei einem kopflosen Torso wirds halt schwierig.

  61. ZITAT:
    „Kärber: Unter MT1 sind wir aufgestiegen, mit guter Haltungsnote gen Europa gestürmt und in der dritten Saison am End recht sicher nicht abgestiegen.

    Das sind ausnahmsweise mal Fakten.“

    siehste, da stehts „am End“. Aber wir waren nach Faktenlage zum gleichen Zeitpunkt abstiegsbedrohter als derzeit. FAKT! Was „am End“ sein wird, wissen wir „am End“. Und nicht jetzt, wie aber jeder schon zu wissen glaubt.

  62. ZITAT:
    „Ich verstehe nicht, …“

    und das, lieber Kärber, trifft es genau. Sie wissen nichts! Und das aber eindrucksvoll.

  63. OK Boccia – der „am End“ Punkt geht an Dich.

    Bist Du wirklich überzeugt davon, dass wir auf dem Weg sind diese Saison die Klasse am End recht sicher zu halten?

  64. ZITAT:
    „http://www.spiegel.de/politik/deutschland/is-tuerkei-chat-mit-erhan-a-zu-seinem-leben-koran-und-islam-a-1004033.html“

    „Man muss ihn [den Koran, Anm. d. Verf. ] so auslegen wie der prophet ihn auslag“

    also der hat ausgelegen und nicht ausgesessen, dieser Prophet – hihihi

  65. ZITAT:
    „OK Boccia – der „am End“ Punkt geht an Dich.

    Bist Du wirklich überzeugt davon, dass wir auf dem Weg sind diese Saison die Klasse am End recht sicher zu halten?“

    nein. Aber man kann nie wissen, was passiert. Womöglich flegt MT2 raus und der Friedhelm kommt in der WInterpause. Und dann würde alles locker gut.

  66. ZITAT:
    „Bist Du wirklich überzeugt davon, dass wir auf dem Weg sind diese Saison die Klasse am End recht sicher zu halten?“

    Also, ich bin’s nicht. War ich aber letzte Saison ebenfalls nicht.

  67. Drauf geschissen. Wir dürfen uns alle sicher sein, dass wir letzte Saison nicht abgestiegen sind.

    MT2 muss JETZT die Kurve bekommen. Nicht gegen Hertha. Nicht gegen Bremen. Und auch nach der Winterpause wenn ein Sack voll Madlungs verpflichtet wurde.

    Wir haben eine bessere Mannschaft, legen aberin der Winterpause nach. Was soll das denn?

  68. vicequestore patta

    @Ergänzungsspieler:

    Dass nur Zamprano ein Wirkungstreffer war, möchte ich bestreiten. Trapp war vor seiner Verletzung in guter Form und ist der stärkerer Keeper (insbesondere Strafraumbeherrschung). Der hätte den einen oder anderen Punkt festgehalten (Hannover z.B.).
    Der „vogelwilde“ Djakpa, das muss man ihm zugute halten, kocht immer noch jeden seiner Gegner dank seiner überragenden Athletik ab. Otsche hingegen, der im Vorwärtsgang recht gut funktioniert, ist in der defensiven Rolle bestenfalls Mittelmaß. Ich konzediere, dass Djakpa sie nicht alle auf der Latte hat. Als er sich verletzte, wollte er eine Flanke über Kopfniveau mit seinem Fuß stoppen (!). Selten dämlich.

    Auch von einem schlachterprobten Nelson Valdez hätte man das eine oder andere erwarten können. Schließlich halte ich Flum für erheblich spielstärker als den japanischen Scheinriesen Makoto Hasebe (dem dringend angeraten sein soll, mal sein eigenens Buch zu lesen).

    Das mit dem Torso, das stimmt natürlich…

  69. Schaaf will gegen Gladbach „die Situation richtig erkennen“ und nicht bedingungslos pressen. Sagt er grade in der PK.

  70. vicequestore patta

    @68, Boccia: Den Friedhelm tät ich jetzt sofort nehmen. Dann würden wir wieder die Spiele gewinnen, die wir gewinnen müssen und ansonsten wird zementiert ;D

  71. Jesses!

  72. ZITAT:
    „Schaaf will gegen Gladbach „die Situation richtig erkennen“ und nicht bedingungslos pressen. Sagt er grade in der PK.“

    Das bewegt mich nicht dazu meinen Tipp zu ändern (3:0 für die Fohlen). Ich habe derzeit kein Vertrauen in TS.

  73. Klingt nach kompakter Defensive.

  74. ZITAT:
    „Wer nicht weiß, was er morgen tun soll und Sport verfolgen möchte: Anand muss mit weiß punkten. Es ist zu erwarten, dass Carlsen kompakt steht.“

    Taktik ist wurscht. vor allem beim schach

  75. „Dass nur Zamprano ein Wirkungstreffer war, möchte ich bestreiten. Trapp war vor seiner Verletzung in guter Form und ist der stärkerer Keeper (insbesondere Strafraumbeherrschung).“

    …. Und wirkt auch auf dem Platz „präsenter“ als Wiedwald. Ich würde wenigstens Trapp auf jeden Fall auch dazu zählen. Ob er Punkte festgehalten hätte, wird man naturgemäß nie erfahren.

  76. ZITAT:
    „Klingt nach kompakter Defensive.“

    Wie gegen Stuttgart.

  77. Was anderes wäre gegen Gladbach auch Harakiri. Wobei es auch mit kompakter Defensive nur eine Frage der Zeit ist……

  78. ZITAT:
    „Klingt nach kompakter Defensive.“

    Wurscht! Mit Pressing war das Loch auch gegen Bayern allgegenwärtig. (Da ist nämlich die Abwehrreihe brav hinten geblieben,damit es entstehen konnte). Ich bezweifel nach wie vor, dass die Offensivvariante mehr bringt außer dem Wohlfühlfakto für die Spieler.

  79. Zumindest hiesig ist Attacke angesagt, nix mit Defensive. Äppler gegen Brause.

    Da geht einem regionalen Partner der SGE aber so einiges in jüngster Vergangenheit auf den vielzitierten „Sack“:

    „Und Fansein bedeutet vor allem eins – nicht nur bei der Eintracht – leiden können. „Weit mehr als 15 Jahre engagieren wir uns bei der so heißgeliebten Diva vom Main. Abstiege, Aufstiege, Jahrhundertspiele, Europacup und der immer wiederkehrende Abstiegskampf, das alles ist für uns eine völlig normale Situation. Wir sind stolz auf unsere Eintracht, wir schimpfen auf unsere Eintracht, wir leiden mit unserer Eintracht und genau das macht uns zum Partner und nicht zum Eigentümer.“
    http://roedelheim.blogspot.de/.....-kein.html

  80. Trapp ist präsenter als Wiedwald. Gut. Trotzdem hatte Wiedwald sehr gutre Aktionen und auf keinen Fall mehr Patzer als Trabbi.

    Deswegen meine unkundige Einschätzung: Bisher kein Wrkungstreffer.

  81. Gabs wieder MariaCron im Angebot?

  82. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Klingt nach kompakter Defensive.“

    Wie gegen Stuttgart.“

    Wie hatten wir denn im Pokal gegen die Gladbacher gespielt? Offensiv? Defensiv? Mit oder mit ohne Pressing? Oder war es wie meist nicht erkennbar?

  83. „Trotzdem hatte Wiedwald sehr gutre Aktionen und auf keinen Fall mehr Patzer als Trabbi.“

    Wiedwald hat die Kiste mal so richtig voll bekommen. Meine Meinung,

  84. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Klingt nach kompakter Defensive.“

    Wie gegen Stuttgart.“

    Wie hatten wir denn im Pokal gegen die Gladbacher gespielt? Offensiv? Defensiv? Mit oder mit ohne Pressing? Oder war es wie meist nicht erkennbar?“

    Einfach nur schlecht, denke ich.

  85. ZITAT:
    „“Trotzdem hatte Wiedwald sehr gutre Aktionen und auf keinen Fall mehr Patzer als Trabbi.“

    Wiedwald hat die Kiste mal so richtig voll bekommen. Meine Meinung,“

    eher FAKT als meinung.

  86. Dann soll uns Possmann ein Stadion bauen, ein hight end Leistungszentrum bauen und mir den Kopf vpm Rangnick bringen.

  87. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Trotzdem hatte Wiedwald sehr gutre Aktionen und auf keinen Fall mehr Patzer als Trabbi.“

    Wiedwald hat die Kiste mal so richtig voll bekommen. Meine Meinung,“

    eher FAKT als meinung.“

    Hm kann man so sehen. Könnte aber auch etwas an der Defensivleistung an sich liegen. Klar, Wiedwald ist nicht Trapp aber Wiedwald ist eine Top-Nummer 2. Zudem hat er uns auch das eine oder andere mal im 1vs1 dem Arsch gerettet. Dass er also so viele Treffer kassiert hat, liegt ganz sicher nicht an ihm (alleine).

  88. Adlerjunge – Albert C. ist exakt Deiner Meinung. Kann das nur nicht so zeigen.

  89. wer Wiedwald auch nur am Rande eine Mitschuld an einer etwaigen Niederlage geben will, zeigt eindrucksvoll, dass er/sie keine Ahnung vom Fussball hat

  90. Keiner hat von einer „Mitschuld“ gesprochen. Oder hab‘ ich was verpasst?

  91. ZITAT:
    „Adlerjunge – Albert C. ist exakt Deiner Meinung. Kann das nur nicht so zeigen.“

    Ich finde eben alle 11 auf dem Platz schlecht, nicht nur 10 :-)

  92. ZITAT:
    „Ich überlegen noch was ich nettes am Samstag mittag mache.
    Ikea war ich schon, shoppen mag ich nicht, viel bleibt nicht mehr übrig.“

    Golf spielen. Obwohl, in Deinem Alter kannst Du auch noch das andere machen.

  93. ZITAT:
    „Adlerjunge – Albert C. ist exakt Deiner Meinung. Kann das nur nicht so zeigen.“

    Das stimmt leider. Wobei…. Ich finde immer alle 11 auf dem Platz schlecht, nicht nur 10 :-)

  94. Nachwuchsarbeit bei den Fohlen. Interview u.a. mit Arieeeeeeeeee von Lent, der dort U 19 Trainer ist.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....-kurt.html

  95. van Lent natürlich

  96. ZITAT:
    „Dann soll uns Possmann ein Stadion bauen, ein hight end Leistungszentrum bauen und mir den Kopf vpm Rangnick bringen.“

    Da simmer dann widder beim „Geht net“. Hamsterrad.

  97. Timing hat der Korken. Respekt.

  98. 101 – dann reicht mir zunächst der Kopf der bösen alten Frau.

  99. Ich bin so dermaßen fuckin‘ übellaunig, dass ich in mir eine perfide Vorfreude spüre, nach dem zu erwartenden Desaster in MG ein selbstgerechtes SIEHSTE ins Internet zu brüllen.

    Schuld daran ist der Schaaf. Oder der CE. Der mir den Schaaf durchaus hätte schön reden können, das aber in seiner Unsensibilität unterlassen hat.

  100. lockeres 1:3 eingetippt. Wird ein Spass morgen abend, wenn ihr Krampen alle eure Träneneimer aussaufen werdet.

  101. hier, Kärber, morgen AL?

  102. ZITAT:
    „hier, Kärber, morgen AL?“

    Logo. Willste mit?

  103. ZITAT:
    „ZITAT:
    „hier, Kärber, morgen AL?“

    Logo. Willste mit?“

    klar. Vierrädrig? Dann packe ich paar Villacher mit in die Karre.

  104. ZITAT:
    „http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/615952/artikel_trapp-faengt-seine-ersten-baelle.html

    Trapp im Kicker.“

    „Trapp fängt seine ersten Bälle“ – viel possierlicher fände ich:

    Kevin (3 Jahre alt) fängt seine ersten Bälle

  105. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „hier, Kärber, morgen AL?“

    Logo. Willste mit?“

    klar. Vierrädrig? Dann packe ich paar Villacher mit in die Karre.“

    Bestätigt. Werde allerdings bereits um PUNKT 2 aufbrechen müssen, da ich in der liebe flux umbauen muss.

  106. da ich in der ALTEN LIEBE liebe flux umbauen muss.

  107. ZITAT:
    „da ich in der ALTEN LIEBE liebe flux umbauen muss.“

    Dein Beitrag beweist wieder einmal das du keine Ahnung vom Fußball hast!

  108. ZITAT:
    „Bestätigt. Werde allerdings bereits um PUNKT 2 aufbrechen müssen…“

    soll mir recht sein. Vierzehnhunnert bei mir uff der Gass?

  109. …genau so, Kärber. Bin schon ganz aufgeregt.

  110. Boccia, geh besser in Deckung. Nicht das die Murmel sich denkt:
    „Ach, was macht das Fahren Spaß,
    vor, zurück, und nochmal Gas!“,
    während du so uff de Gass stehst.

  111. ZITAT:
    „wer Wiedwald auch nur am Rande eine Mitschuld an einer etwaigen Niederlage geben will, zeigt eindrucksvoll, dass er/sie keine Ahnung vom Fussball hat“

    Siehe Bruno Hübner – Stümper

  112. Rechne übrigens mit einem Weltuntergang morgen.

  113. Gibt ein Pfund heute Abend….

  114. n a t ü r l i c h ist nur und ausschliesslich der schlechte wiedwald an der lage der eintracht schuld, das weiß doch jeder der ahnung vom fussball hat, oh mann….

  115. WIEDWALD raus

  116. ZITAT:
    „WIEDWALD raus“

    Find es ja allerachtens Wert das du dem Hildebrand auch mal en Spiel gönnst- aber der sitzt da ganz gut auf der Bank

  117. ZITAT:
    „Boccia, geh besser in Deckung. Nicht das die Murmel sich denkt:
    „Ach, was macht das Fahren Spaß,
    vor, zurück, und nochmal Gas!“,
    während du so uff de Gass stehst.“

    Bei meinem rasenden 48PS Kleinwagen holte sich der Kärber dabei max eine Laufmasche…

  118. Mahlzeit

    Ich denke, Trabbi hätte einen Punkt mehr geholt als Weedy. Und der Abwehr mehr Sicherheit ausgestrahlt. Vielleicht 2 Punkte dadurch. Ist aber Spekulatius.

    Kompakt heißt ja dicht. Also: Zusammenballung. Das heißt, woanders ist Platz. Zum Beispiel aussen. Da kann man mit schnellen Leuten langflitzen. So sieht Favre das mit unserem „kompakt!“.

    Gegen Gladbach haben wir im Pokal ganz furchtbar gespielt.

  119. ZITAT:
    „Dann soll uns Possmann ein Stadion bauen, ein hight end Leistungszentrum bauen und mir den Kopf vpm Rangnick bringen.“

    Oder besseren Abbel keltern

  120. In Gladbach kann man verlieren – keine Frage.

    Allerdings ist es doch verwunderlich, mit welcher Nonchalance man Niederlagen gegen Augsburg und Paderborn hingenommen hat.

    Da sind Punkte verloren gegangen, die in der Endabrechnung weh tun können.

    Der Werdegang von Gladbach dagegen ist schon erstaunlich. Auch die befanden sich ja mal zwischenzeitlich in Liga 2 (remember…) – allerdings haben sie seit ihrem Aufstieg vieles richtig gemacht. Dein Einkaufspolitik der letzten Jahre muß man als erfolgreich bezeichnen. Und der Trainer versteht es immer wieder, schmerzhafte Abgänge zu kompensieren.

    M.E.n. ist die diesjährige Einkaufstour in die Hose gegangen:

    – Piazon: feiner Techniker, dem die Robustheit des Profifußball zuwieder ist
    – Iggnovski: blinder Rasenmäher, dem (zu) viel technisches Handwerszeug fehlt
    – Chandler: sollte Jung-Ersatz sein – das ist er bislang nicht annähernd; für mich eher ein Back-Up auf dieser Position so wie früher Cellozzzi
    – Hasebe: kam von einem Absteiger, ist kein Anführer und auch kein Schwegler-Ersatz – reiner Mitläufer
    – Medojevic: rennt und kämpft wie ein Weltmeister und verliert die Bälle doch immer wieder schneller als er sie gewinnt (es gibt wohl Gründe, warum Wolfsburg einen jungen Spieler endgültig ziehen lässt …)
    – Seferovic: kämpft da vorne vorbildlich; allerdings bin ich der Meinung, dass Schaaf ihn auf der falschen Position spielen lässt, aber das kann man Seferovic nicht zum Vorwurf machen
    – Valdez: außen vor – kann man noch nicht objektiv beurteilen

    Die Aussagen, dass die aktuelle Mannschaft vielleicht sogar besser als die letztjährige Saison ist, wirkt auf mich geradezu absurd. Klar muß Bruno sich verteidigen und redet daher alle seine Einkäufe schön. Aber der Verlauf dieser Saison, die Performance dieser Mannschaft trägt nunmehr ganz klar Brunos Spuren – hieran muß er sich messen lassen.

    Mein Tip für Samstag – das wird ne einseitige Angelegenheit … 4:0

  121. oweh – die Pressekonferenz ist online (Eintracht TV).

    Kann aber auch eine alte sein. Ist ohnehin Woscht.

  122. Völlig worscht.

  123. ZITAT:
    „Völlig worscht.“

    Immer wieder gut.

    http://www.kleinmarkthalle.com.....30x620.jpg

  124. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Völlig worscht.“

    Immer wieder gut.

    http://www.kleinmarkthalle.com.....30x620.jpg

    Ah…ich hoffe du hast das besorgt von dem ich denke das du es besorgt hast:-)

  125. Das Eintracht-Propagandaministerium twittert wieder Statistiken

    „Klasse Bilanz gegen #BMG: Alexander #Madlung verlor nur 1 seiner 15 Bundesliga-Duelle gegen die Fohlen bei 9 Siegen und 5 Remis. *us“

    „I triple guarantee you, there are no American soldiers in Baghdad“

  126. Mir gefallen die Kommentare unter der FB-Ankündigung zur PK
    https://www.facebook.com/eintr.....2827198543

  127. Wieviele waren es denn im Trikot der SGE?

  128. Hat jemand einen Link auf die Pressekonferenz außerhalb von Eintracht TV ?
    Danke !

  129. Ok Pressekonferenz ist öffentlich in EintrachtTv

  130. vicequestore patta

    @HG: Kleinmarkthalle ist Kult. Ich bin nur ca 6 mal im Jahr in meiner Heimatstadt, aber dieser Tempel des Hedonismus ist IMMER im Programm inkludiert.

    @Ronny B.: Bin ich janz mit einverstanden mit der Einschätzung.

    @Boccia: Ja bist Du deppat, und bringst das furchtbare österreichische Bier auch noch mit nach Deutschland? Welch Frevel!

  131. ZITAT:
    „Mir gefallen die Kommentare unter der FB-Ankündigung zur PK
    https://www.facebook.com/eintr.....2827198543

    „Bei uns findest du Fitness Fakten und Artikel zu Muskelaufbau, Sixpack Training, Fettverbrennung und vielem mehr. Besuch unsere Seite und hinterlasse ein Like, damit wir auch weiterhin erstklassige Inhalte komplett kostenlos anbieten können. Danke!“

    Da steckt doch bestimmt wieder dieser Winkelsee dahinter.

  132. @Ronny B.
    Betr. Medojevic
    Als Allofs der Eintracht im Sommer zu diesem Transfer gratulierte (!), wurd mir schon übel.

  133. btw.
    Hat der Jan Rosenthal immer noch Lebensmittelvergiftung? Hatte er E605 in der Spätzlesoße?

  134. Außer Seferovic haben wir diesmal nur Graupen gekauft.

  135. @ABB
    Auch wenn Du seit 1319 im Wochenende bist: Bitte bearbeite bitte Deine Elektropost

  136. ZITAT:
    „btw.
    Hat der Jan Rosenthal immer noch Lebensmittelvergiftung? Hatte er E605 in der Spätzlesoße?“

    Habe gelesen, dass man ihn komplett neu aufbauen muss. Kann leider nicht sagen was das bedeutet und wie lange so etwas dauert. Klingt für mich eher wie etwas vorgeschobenes um die wahren Gründe aus der Öffentlichkeit zu halten.

  137. ZITAT:
    „Klingt für mich eher wie etwas vorgeschobenes um die wahren Gründe aus der Öffentlichkeit zu halten.“

    Diese Befürchtung beschleicht mich auch schon länger.

  138. ZITAT:
    „btw.
    Hat der Jan Rosenthal immer noch Lebensmittelvergiftung? Hatte er E605 in der Spätzlesoße?“

    Rosenthal hat bislang keine leichte Zeit bei Frankfurt, sportlich wie mental ist seine Situation „Anspruchsvoll“

  139. Wiedwald hat natürlich keine Niederlage zu verantworten und teilweise auch stark gehalten, dennoch ist Trapp der DEUTLICH stärkere Torwart, der in nem Spiel auch mal 2 Unhaltbare hält und seinem Team nen Punkt festhält. Also ja, Trapp ist ein Ausfall der schmerzt. Genau wie Djakpa, denn wie oben jemand schon schrub : Djakpa ist zwar kein kriegsentscheidender Spieler der auch immer wieder für nen Bock gut ist, aber er ist einfach schneller als Oczipka und läuft gerade in der Defensive viele Bälle ab, was uns bisher völlig abgeht. Auch ein Valdez mit seiner Kämpfermentalität hätte uns in Paderborn gut zu Gesicht gestanden.

    Man kann es sich natürlich immer einfach machen und sagen : ach Rode und Schwegler haben ja letzte Saison eh kaum gespielt, daher ist deren Weggang kein Verlust. Schullischung aber das ist in meinen Augen Quatsch. Denn auch letzte Saison haben wir ohne die Beiden meistens eher shicé gespielt. Dass Flum und Maggo dass dann im drölften Versuch als Notnagel-Duo featuring the Lanig am Ende einigermassen über die Bühne gebracht haben wird hier zu einer lockeren Leichtigkeit des Seins verklärt, die selbstverständlich zur Folge hat, dass Seppl und Pirmin bei der SGE ja total einfach zu ersetzen gewesen sind —–> HUMBUG !

    Zur Abstiegsgefahr : Die ist doch in jedem Jahr gross bei der Eintracht (bis auf BL-Jahr 1 unter MT1)
    ich sehe hier keine konkretere Abstiegsgefahr als letztes Jahr zur Winterpause, in der ich persönlich mit dem schlimmsten gerechnet habe – von der EL in die Unnerhos. Und wenn sich der geneigte Leser erinnern möchte, wird er auch bei sich selbst ein wenig panisches Hyperventilieren bis kurz vor Schluss feststellen können.

  140. ZITAT:
    „ZITAT:
    „btw.
    Hat der Jan Rosenthal immer noch Lebensmittelvergiftung? Hatte er E605 in der Spätzlesoße?“

    Habe gelesen, dass man ihn komplett neu aufbauen muss. Kann leider nicht sagen was das bedeutet und wie lange so etwas dauert. Klingt für mich eher wie etwas vorgeschobenes um die wahren Gründe aus der Öffentlichkeit zu halten.“

    Habe das auch gelesen, wohl noch keine Woche her. Wenn ich mich recht erinnere, war das („komplett neu aufbauen“) eine Aussage von TS. Habe mich auch sehr gewundert, bin aber nicht vom Fach.
    Mein Eindruck ist aber, dass auf Nachfragen zu Rosenthal irgendwie rumgedruckst wird. Hat die Eintracht in den letzten Wochen irgendwann mal von sich aus was zu Rosenthal verlautbart? In der heutigen Zeit wird doch jede Verbesserung eines Gesundheitszustandes sofort mit Bild getwittert und fast alle Spieler posten auch, bis wann sie hoffentlich wieder einsatzbereit sind, wie der Reha-Plan aussieht, wieder mit dem Lauftraining begonnen werden kann, etc. etc. Im Fall Rosenthal hingegen ist nahezu Null aktive Kommunikationspolitik zu verzeichnen, wenn ich nichts verpennt habe. Schon seltsam.
    Hoffe für ihn und die SGE, dass er schnell wieder gesund wird und vielleicht doch noch mal sein Freiburger Niveau erreicht..

  141. Morgen um die Zeit haben es die Gladbacher schon ne viertel Stunde sähr sähr schwär ge’abt.

  142. ZITAT:
    „Morgen um die Zeit haben es die Gladbacher schon ne viertel Stunde sähr sähr schwär ge’abt.“

    es ist schon was dran, dieses ganze offizielle Gelaber im Fussball ist nur schwer zu ertragen, denn was soll der Lucien auch sagen ? „die sind zurzeit schlecht drauf und haben nen Mörderschiss vor uns, deswegen haun wir die mit 7 Buden ausm Stadion“ ?

    Etwas weniger Medienpräsenz wäre manchmal gar nicht so schlimm, aber das ist ein Wunsch der für immer einer bleiben wird.

  143. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morgen um die Zeit haben es die Gladbacher schon ne viertel Stunde sähr sähr schwär ge’abt.“

    es ist schon was dran, dieses ganze offizielle Gelaber im Fussball ist nur schwer zu ertragen, denn was soll der Lucien auch sagen ? „die sind zurzeit schlecht drauf und haben nen Mörderschiss vor uns, deswegen haun wir die mit 7 Buden ausm Stadion“ ?

    Siehe
    http://www.blog-g.de/zurueck-a.....ent-566277

  144. ZITAT:
    „Siehe
    http://www.blog-g.de/zurueck-a.....ent-566277

    De Lucien is halt ein Gentleman, aber das wird er sich wahrscheinlich gedacht haben.

  145. Dann kann er’s auch nett sagen. Und nicht lügen. Das tun Gentlemen nicht.

  146. Morgen geht’s aber für uns aus. Die sind fällig.

  147. vielleicht hat er Mitleid weil er weiss wie es ist als Trainer vor einem Haufen halbfüssiger Spieler zu stehen, nachdem die besten Spieler verkauft und nur mangelhaft ersetzt wurden (siehe Hertha : Abgang von Voronin/Pantelic/Simunic -> Zukauf Artur Wichniarek)

  148. ZITAT:
    „Hoffe für ihn und die SGE, dass er schnell wieder gesund wird und vielleicht doch noch mal sein Freiburger Niveau erreicht..“

    Seltsam. Das letzte Statement auf seiner Gesichtsbuchseite ist vom 2. Oktober und da hofft er in zwei Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können.

  149. ZITAT:
    „Morgen geht’s aber für uns aus. Die sind fällig.“

    Komm doch mit Gründel – wir können dann schon in der Halbzeitpause den Kärber als vermeintlich Schuldigen im Main versenken.

  150. @145 complainovic

    Das kann ich im Wesentlichen so unterschreiben. Wer weiß, wo die Reise mit der Eintracht letzte Saison hingegangen wäre, wenn wir das erste Heimspiel nach der Winterpause gegen Hertha (= Totalausfall) nicht auf glückliche Weise gewonnen hätten. Die Mannschaft war damals total verunsichert und hat auch genau so gespielt. Ein spielerischer Offenbarungseid war das, und zwar mit einer eingespielten Truppe. Und noch bis zum Sieg in Nürnberg lagen ziemlich viele Nerven ziemlich blank, obwohl TS hier noch nicht Trainer war.
    Wird aber garantiert nicht wieder vorkommen, dass wir so lange zittern müssen. Erstens ist Veh weg. Zweitens haben wir ja jetzt laut Hübner eine gute Bundesligamannschaft. Oder weiß der auch nichts? Oder sagt der das wider besseren Wissens, damit die Kicker nicht noch den letzten Rest an Selbstvertrauen verlieren?
    Sicher ist bekanntlich nichts. Wie sagte der neue Präsident der EU-Kommission früher angeblich mal: Wenn es ernst wird, muss man auch mal lügen können (oder so ähnlich).

  151. @W-A

    EBEN ! DANKE !

    hier wird ja teilweise so getan als ob wir hier letztes Jahr ganz locker easy die Klasse gehalten hätten, aber in der Erinnerung war ja vieles nicht so schlimm. Mir wird jedenfalls schlecht wenn ich an das letztjährige Freiburg-Spiel denke ;)

  152. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morgen geht’s aber für uns aus. Die sind fällig.“

    Komm doch mit Gründel – wir können dann schon in der Halbzeitpause den Kärber als vermeintlich Schuldigen im Main versenken.“

    Gut.

  153. Ein Torwart sollte ein echter 11er Killer sein: https://www.youtube.com/watch?.....F9jXYOH2c0

  154. @UliStein [154]
    Ich schließe mich Deinen Wünschen an.
    Dubios ist das Thema schon ein bisschen.

  155. ZITAT:
    „@W-A

    EBEN ! DANKE !

    hier wird ja teilweise so getan als ob wir hier letztes Jahr ganz locker easy die Klasse gehalten hätten, aber in der Erinnerung war ja vieles nicht so schlimm. Mir wird jedenfalls schlecht wenn ich an das letztjährige Freiburg-Spiel denke ;)“

    Na ja, gegen Freiburg hätten wir auch locker 2:0 in Führung gehen können und hatten anfangs gut gespielt. Das Ergebnis kam für Freiburg recht glücklich zustande und spiegelte bei weitem nicht das wieder, was auf dem Platz zu sehen war. Im Heimspiel gegen den VfB war es dann eher umgekehrt. Die Punkte blieben im Wald, hätten aber auch den Neckar runter gehen können. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht.

  156. Murmel, später FCK – Lilien beim Australier?

  157. ui, der Heinz auch. Dann muss ich mich ja in meinen Sonntagsstaat werfen.

  158. ZITAT:
    „wer Wiedwald auch nur am Rande eine Mitschuld an einer etwaigen Niederlage geben will, zeigt eindrucksvoll, dass er/sie keine Ahnung vom Fussball hat“

    Da sind 10 Mitspieler vor, die ihm bisher jedwede Chance von den Schultern genommen haben.

  159. ZITAT:
    „Ein Torwart sollte ein echter 11er Killer sein: https://www.youtube.com/watch?.....F9jXYOH2c0

    Great goalie – awesome!

  160. Bayern hat das Stadion abbezahlt… koennen die jetzt nicht n bisschen Geld locker machen und in unseren Kader stecken? Würde die doch sicher freuen, wenn dauerhaft ein Verein zwischen Ihnen und Dortmund steht… wenn es soweit ist dürfen sie auch Spieler von uns holen um uns zu schwächen :)

    Dortmund… nach wenigen Jahren von fast bankrott zu schuldenfrei. Was hat das Management dort nur anders gemacht als die SGE… irgendwie ist deren Kader stärker. Stichwort: Visionen?!

    Bin ja gespannt auf das Spiel morgen und ob die Mannschaft wieder die Taktik vorgibt. Da ließe sich mittelfristig Geld beim Trainer einsparen. Wir brauchen nur noch einen für die Kondition (gab es da nicht mal den „Bösen“ in einem Wintertrainingslager?) und einen Physio, den Rest würfeln die Spieler untereinander aus. Damit ist auch das neue Gehalt vom Kevin drin…

  161. ZITAT:
    „… Dortmund… nach wenigen Jahren von fast bankrott zu schuldenfrei. Was hat das Management dort nur anders gemacht als die SGE… irgendwie ist deren Kader stärker. Stichwort: Visionen?! …“

    Klar, absolut vergleichbar.

  162. Also eigenes Stadion und Nachwuchszentrum scheinen auch nicht einzig gangbare Weg zu sein… wahrscheinlich genausowenig wie der Schwachsinn mit dem Festgeldkonto und der Schuldenfreiheit:-)

    http://www.fr-online.de/sport/.....17540.html

  163. ZITAT:
    „Also eigenes Stadion und Nachwuchszentrum scheinen auch nicht einzig gangbare Weg zu sein… wahrscheinlich genausowenig wie der Schwachsinn mit dem Festgeldkonto und der Schuldenfreiheit:-)

    http://www.fr-online.de/sport/.....17540.html

    Hoffenheim schreibt roten Zahlen?

    Nein? Doch! Oh!

  164. vicequestore patta

    @HG: Kleinmarkthalle ist Kult. Ich bin nur ca 6 mal im Jahr in meiner Heimatstadt, aber dieser Tempel des Hedonismus ist IMMER im Programm inkludiert.

    @Ronny B.: Bin ich janz mit einverstanden mit der Einschätzung.

    @Boccia: Ja bist Du deppat, und bringst das furchtbare österreichische Bier auch noch mit nach Deutschland? Welch Frevel!

    Ansonsten: Wurscht!

  165. ZITAT:
    „Nein? Doch! Oh!“

    gnihihi

  166. Apropos Hoffenheim: was Hoffenheim-Fans so den ganzen Tag machen:

    https://www.youtube.com/watch?.....gHtEwpEdzg

  167. ZITAT:
    „Hoffenheim schreibt roten Zahlen? Nein? Doch! Oh!“

    Aber sie können es „aus eigener Kraft durchstehen“.

  168. ZITAT:
    „… Nachwuchszentrum scheinen auch nicht einzig gangbare Weg zu sein… „

    Eine moderne Legende, die sich mir nie erschlossen hat.
    Als ein Mittelklasseverein mit begrenzten Mitteln – sagen wir mal Eintracht Frankfurt – Spieler zu werthaltigen Granaten zu entwickeln, wie soll das funktionieren?

    In welchem Alter etabliere ich sie in der Bundesliga und mit welcher Vetragslaufzeit habe ich sie geknebelt, um Millionengewinne mit deren Verkauf zu erzielen? Berücksichtigend, dass die U-Nationalspieler sowieso schon alle in Leverkusen, Hoffenheim und Stuttgart spielen bzw. JEDES Angebot der Bayern annehmen, so sie eines bekommen.

  169. Na, alle schön getippt?

  170. ZITAT:
    „Murmel, später FCK – Lilien beim Australier?“

    negativ. Gans essen. Stichwort: Niederthemperatur Ofen.

  171. Ich weiß, ich weiß – Musike nervt einige. Zudem gibts dieses Video nur auf Facebook.

    AAAAABER: 50 Jahre Rock und Roll schnitzen eine geile spuky Felge und das Herbstlied ist phantastisch:

    https://www.facebook.com/video.....38;theater

  172. ZITAT:
    „Na, alle schön getippt?“

    Ich habe unschön getippt.

  173. ZITAT:
    „Na, alle schön getippt?“

    Sensationstipps. Sieg oder Blut am Schuh.

  174. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Dortmund… nach wenigen Jahren von fast bankrott zu schuldenfrei.“

    Klar, absolut vergleichbar.“

    Natürlich nicht absolut vergleichbar. Aber dort hat man erkannt, dass der Weg wie er eingeschlagen wurde nicht weiter gehen kann. Die Erkenntnis scheint es bei uns ja noch nicht wirklich zu geben (jeder redet darüber hinter vorgehaltener Hand aber niemand unternimmt etwas).

  175. Der Titsch ist wirklich zum Stammspieler geworden. Freut mich.

  176. Projekt18 Hat es eigentlich einer gepackt?

  177. Dieser Mario Götze könnte noch einer werden.

  178. Bei Thomas Müller bin ich skeptisch.

  179. ok..ok.. Punkt für dich.:-) Immerhin hab ich mich dran erinnert. Schon hart wie das auseinderklaffen kann.

    Man könnte natürlich auch ketzerisch die Frage stellen , was wäre passiert wenn Thomas Müller unter die Fittiche des Untoten geraten wäre oder Titsch- Riveiro unter Hermann Gerland geschliffen worden wäre.

  180. Diese Frage ist allerdings berechtigt

  181. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Dortmund… nach wenigen Jahren von fast bankrott zu schuldenfrei.“

    Klar, absolut vergleichbar.“

    Natürlich nicht absolut vergleichbar. Aber dort hat man erkannt, dass der Weg wie er eingeschlagen wurde nicht weiter gehen kann. Die Erkenntnis scheint es bei uns ja noch nicht wirklich zu geben (jeder redet darüber hinter vorgehaltener Hand aber niemand unternimmt etwas).“

    Das Schlimme ist: das geht schon mindestens 5 bis 6 Jahre so. Nutzlos vertane Zeit. Der hoch verschuldete Verein lebt nachwievor über seine Verhältnisse, der Fußball AG mangelt es an Ideen, Mut und Professionalität. Diese Defizite sind die Klötze an den Beinen, die uns nach und nach unter die Wasseroberfläche ziehen werden. Ein paar Milliönchen von den angeblichen Gönnern sind da nicht mehr wie eine lebensverlängernde Maßnahme mit zeitlich arg limitierter Wirkung. Das war schon beim Verscherbeln des Tafelsilbers so. Nur dass die vermeintlichen Rettungsaktionen immer kurzatmiger werden und generell mit keinerlei unternehmerischen Strategien verbunden sind. Schlechte Aussichten.

  182. Darüber hab ich schon öfters nachgedacht. Talent ist das eine, Diziplin das andere. Aber der Glücksfaktor zur richtigen Zeit im richtigen Verein und noch von den richtigen Dingen zu profitieren , wie zb reinrutschen ins Team bei Stammspielerausfall, ist ein nicht zu unterschätzender Punkt.

  183. ZITAT:
    „Darüber hab ich schon öfters nachgedacht. Talent ist das eine, Diziplin das andere. Aber der Glücksfaktor zur richtigen Zeit im richtigen Verein und noch von den richtigen Dingen zu profitieren , wie zb reinrutschen ins Team bei Stammspielerausfall, ist ein nicht zu unterschätzender Punkt.“

    Vorfällen sollte man als Verein keine Jugendnationalspieler freiwillig abgeben. Nie.

  184. Ah. Ich sehe gerade in der zweiten Liga ist heute Tag der klaren Ergebnisse. Mal sehen wie es die Bauern verkraften wenn die Lilien 4:0 gewinnen. ;)

  185. Gab aber bisher nur klare Heimsiege, Uli

  186. ich freue mich schon auf den morgigen 3:1 Auswärtssieg. Karben wird sich in der Spelunke freudetrunkend in den Armen liegen, der Gründel dazwischen.

  187. Was ’ne Troika.

  188. Die drei von der Tankstelle….die Betonung liegt auf tanken

  189. Stichwort „Rosenthal“.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hoffe für ihn und die SGE, dass er schnell wieder gesund wird und vielleicht doch noch mal sein Freiburger Niveau erreicht..“

    Seltsam. Das letzte Statement auf seiner Gesichtsbuchseite ist vom 2. Oktober und da hofft er in zwei Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können.“

    Da bin ich eben drüber gestolpert, die FNP rätselte ebenfalls (14.11.2014):
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1127809

    Auch nix Neues.

  190. vicequestore patta

    @188, Westend: Unterschreibe jedes Wort und finde es trotzdem nicht gut.

    Morgen gibt es auf den Sack. Is halt so…

  191. Wenn’s beim 0:0 in der Pfalz bliebe, wäre es das 5. Unentschieden für die Lauterer in Folge und die Lilien wären im 5. Spiel in Folge ungeschlagen. Nette Petitesse.

  192. morgen gibts lecker Pferdesalami

  193. Ein Punkt, mit dem die Lilien gut leben können. Wobei sie heute für meinen Geschmack ein bisschen viel geschauspielert haben.

  194. gegen biedere Pfälzer reicht es, hinne drin zu stehen, um einen Punkt zu holen.

  195. Also Euer timing bei den Nullern in den letzten Tagen: Respekt!

    Selbiger gilt auch der Abwehrschlacht der Lilien in den letzten 30 Minuten. Da haben die Pfälzer schon massiv Gegner und Geduld von Bibi & Co. getestet. Ob nun teils ungestrafte Schauspielerei auf der einen Seite oder unnötige „Rudelbildung“ auf der anderen Seite, unterhaltsam war’s allemal. Punkt für beide.

    Wäre ich morgen mehr als einverstanden, ich (fast) unverbesserlicher Optimist. Also zumindest bís zum Schlusspfiff. Und bis die unvermeidlichen Magenschmerzen vorm Spiel vorm Spiel weggeäpplert sind …

  196. Schönes Bild vom Karim im kicker. Den habe ich ja irgendwie lieb gewonnen.

    http://www.kicker.de/

  197. matchday – punk – ten!!

  198. Gute Reise Stefan

  199. Danke. Ab erst gilt es noch Dinge zu erledigen.