Katastrophe Wissenswertes zu Hannover

Symbolfoto Turm. (afp)
Symbolfoto Turm. (afp)

Herrschaften, natürlich! Natürlich geht es weiter, auch wenn Frankfurt am gestrigen frühen Morgen auf barbarische Weise einer großen Touristenattraktion beraubt wurde. Der Goetheturm ist nicht mehr! Und wer ist dafür verantwortlich?

In den sozialen Netzwerken war die Sache schnell geklärt, schon um kurz nach vier Uhr in der Frühe wurde festgestellt, das könnten ja wohl nur Nafris gewesen sein. Hm. Erst im Laufe des Tages ging der Verdacht dann in eine andere Richtung. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich sage bzw. schreibe nur: Illuminaten. AusrufezeichenEinsElf.

Denkt mal drüber nach und macht euch im Internet schlau. Empfehlung: Facebook.

Jetzt aber zu dem Text, in dem das Wort „Leine“ natürlich nicht fehlen darf. Harter Schnitt zur Eintracht und Hannover 96, präsentiert vom Sportinformationsdienst.

Es gab schon entscheidendere Duelle an der Leine. 1974 besiegelte ein 0:0 den Abstieg der 96er, 1989 rettete sich die Eintracht durch einen Treffer von Charly Körbel zum 1:1 in die Relegation. Ein Doppelpack von Marc Stendera bescherte den Hessen am 24. Oktober 2015 den einzigen Sieg in den letzten zwölf Auftritten in Hannover, wo sie nur einmal in 25 Gastspielen mit einer Führung in die Pause gingen – bei der 1:2-Niederlage am 20. September 1972.

Nun treffen die beiden Klubs als größte Minimalisten der Liga aufeinander. Hannover holte mit sieben Toren zwölf Punkte, Frankfurt mit sechs Treffern zehn Zähler. Die Eintracht verlor nur eine ihrer vier Auswärtspartien und traf in den letzten fünf Runden immer ins Netz. Sieg und Niederlage wechselten in den letzten sechs Partien so regelmäßig, dass die Frankfurter demnach wieder verlieren müssten.

Während bei den Hessen alle zweiten Spielhälften unentschieden endeten, gingen die Niedersachsen in jeder Partie mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Hannover ist in den acht Heimspielen mit Trainer André Breitenreiter ungeschlagen und kassierte bei sieben Siegen und einem Remis noch kein einziges Gegentor. Der letzte Gäste-Torschütze in Hannover war am 14. Mai 2016 Mario Götze für Bayern München.

Bayern München! Mario Götze! Aber zu dem kommen wir erst wieder in der nächsten Woche. Wissta jetzt schon Bscheid.

Schlagworte:

169 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Denn was das Feuer lebendig erfaßt
    Bleibt nicht mehr Unform und Erdenlast.
    Verflüchtigt wird es und unsichtbar,
    Eilt hinauf, wo erst sein Anfang war.

    Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832

    Und damit einen Guten Morgen allerseits!

  2. Sorry fürs OT Gequatsche:

    @HeinzGründl: bist du drüben nicht mehr aktiv? Hab dir mal ne nicht unwichtige PN zukommen lassen.

  3. Noch kein Gegentor im Niedersachsenstadion- das wird die Eintracht mit ihrem Zaubersturm ändern.

    Ich habe zur Sicherheit meinen Sohn hinbeordert, der hat nämlich noch nie einem Auswärtssief beigewohnt.

  4. Also wäre auch das geklärt, entweder 0:0 oder 1:1 in Hannoi. Wer kommt als Nächster?

  5. Götze

  6. Den Götze mögen wir nicht, oder?

    Dann hauen wir sie weg, die Dortmunder.

  7. War damals 1989 im Niedersachsen-Stadion, als der treue Charly per Kopf zum 1:1 traf. Mannomann.

  8. Ohne Huszti und Sefe wird das nix.

  9. Diese Medo & Stender…
    Wenn mal alle anderen ausfallen sind sie auch unpässlich. Bitter für die Eintracht und bitter für sie selbst.

  10. ZITAT:
    „Ohne Huszti und Sefe wird das nix.“

    Und ohne Schwegler schon gleich gar nicht.

  11. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ohne Huszti und Sefe wird das nix.“

    Und ohne Schwegler schon gleich gar nicht.“

    Und ohne Körbel schon mal überhaupt nicht..

  12. ZITAT:
    „Diese Medo & Stender…
    Wenn mal alle anderen ausfallen sind sie auch unpässlich. Bitter für die Eintracht und bitter für sie selbst.“

    Stellt sich doch auf Dauer die Frage, ob das Pech ist oder ob die Konstitution einfach der Belastung nicht gewachsen ist.

  13. Wissenswertes zu Hannover?

  14. @anno-nym, #2: Da drüben ist eigentlich niemand mehr aktiv, seit dort irgendwelche Minions die Macht übernommen haben. Ich würde mich also nicht drauf verlassen, dass PNs ankommen.

  15. „Drüben“ ist doch der Blog von diesem Meenzer

  16. Wer will schon über/zu/von Hannover was wissen? Ich habe dort Jahre meiner Jugend verschwendet und behaupte mal „langweilig“ ist höflich umschrieben.

  17. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Ich habe ein gutes Gefühl. Wir holen da was.

  18. Ich habe auch unseren letztjährigen Pokalsieg in guter Erinnerung. Ich kann mich noch an eine Anzeigentafel im Zugangsbereich Gegentribüne erinnern, da stand Hannover 96 – Eintracht Frankfurt 19:38.
    Es war aber die Uhrzeit.

  19. Solms-Wildenfels

    Das Eingangsbeitragsfoto zeigt den Goetheturm. Wie feinsinnig.

  20. Ich liebe Doppelaccounts.

  21. ZITAT:
    „Ich liebe Doppelaccounts.“

    Wie lautet denn dein Zweiaccount?

  22. Guten Morgen!
    Ich habe auch ein gutes Gefühl. Wir holen da was.

  23. ZITAT:
    Wie lautet denn dein Zweiaccount?“

    Dieter

  24. Auf dem Foto ist doch der Entwurf der Damen und Herren Heilig, Frank, Schneider und Feldmann.

    Herr Solms-Dingsfeld will da Wohnungen bauen lassen……..

  25. ZITAT:
    „Ich liebe Doppelaccounts.“

    Der Trend geht eindeutig zur multiplen Persönlichkeitsstörung. Besonders interessant wird es, wenn man sich mit Erst- und Zweitaccount selber anpöbelt..

  26. Bad Vilbeler dummschwät-Ergänzungstrottel, dämlicher Fuzzi.

    #selbstbeschimpfungohnemultiblenicks

  27. Rasender Falkenmayer

    Sorry, Stefan.

    Habe mich entschieden:
    Hradetzky, Chandler Abraham, Hasebe, Russ, Williams, Besuschkow, Gacinovic, Boateng, Rebic, Haller

    Ob Hasebe dabei den zentarlen Verteidiger oder den abgekippten Sechser gibt, bleibt flexibel. Davor zentral Besuschkow, der einfach mal dran ist, wenn die anderen zentralen ausfallen – wozu haben wir sonst einen großen Kader? Boateng muss sich dann etwas mit hängen lassen, so dass rebic und Gacinovic über aussen kommen können. Haller habe ich erst mal begnadigt, wegen seines Tors, aber auch, weil er nicht tätowiert ist.

    Gacinovic wieder auf die 6 zurückzuziehen, wie es die FR orakelt, davon halte ich nichts.

  28. Wann werden denn die restlichen Spiele des Jahres terminiert? Weiß das jemand? Danke vorab.

  29. ZITAT:
    „Wann werden denn die restlichen Spiele des Jahres terminiert? Weiß das jemand? Danke vorab.“

    Nach der zweiten Pokalrunde.

  30. Videobeweis bei rassistischen Äußerungen im Stadion ist doch mal eine gute Idee: Erst mal Torabzug, bei Wiederholung eine Dezimierung der Mannschaft der verursachenden Fans, dann Punktabzug, dann vielleicht Geisterspiele…die Möglichkeiten wären unbegrenzt.
    Was meint ihr ?

  31. „Was meint ihr ?“

    Wir sollten pro Zuschauer ein Richtmikrofon haben, kontinuierlich mitschneiden und sofort mittels Stadiongericht aburteilen. #totaalvoetbal #totaaloppassen

  32. Dieser „Vergleich“ mit dem Videobeweis ist natürlich Humbug.

  33. ZITAT:
    „“Drüben“ ist doch der Blog von diesem Meenzer“

    Ein Erzhäuser, ein Meenzer, gelegentlich verstärkt von einem Kärber.

    Hier zum Nachlesen:

    https://maintracht.blog/team/

  34. Rasender Falkenmayer

    Das neue Drüben.

  35. ZITAT:
    „Wir sollten pro Zuschauer ein Richtmikrofon haben, kontinuierlich mitschneiden und sofort mittels Stadiongericht aburteilen. #totaalvoetbal #totaaloppassen“

    Warum denn noch solche Umwege gehen? Prophylaktischer kompletter Zuschauerausschluss für alle Spiele aller Profiligen und gut ist..

  36. Ich bin da ja so mehr Westdeutscher.

  37. ZITAT:
    „Ich bin da ja so mehr Westdeutscher.“

    weiß, westdeutsch, hetero. Die schlimmsten.

  38. „Schaut euren scheiß Fußball doch ohne mich!“

    Mal ehrlich: Videobeweis gegen Rassisten? Wie wäre es da mit einem bißchen mehr an Courage im Stadion?

  39. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin da ja so mehr Westdeutscher.“

    weiß, westdeutsch, hetero. Die schlimmsten.“

    alt

  40. ZITAT:
    „“Schaut euren scheiß Fußball doch ohne mich!“

    Mal ehrlich: Videobeweis gegen Rassisten? Wie wäre es da mit einem bißchen mehr an Courage im Stadion?“

    Klar, macht man das – wenn man Meister in einem Kampfsport ist..

  41. „alt“

    Von c-e war gar nicht die Rede.

  42. Courage mag im Waldstadion ja relativ simpel sein — aber bei Energie Cottbus zeigt man die dann ganz schnell nicht mehr…

  43. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin da ja so mehr Westdeutscher.“

    weiß, westdeutsch, hetero. Die schlimmsten.“

    alt“

    Kein Problem, wenn Du wenigstens eine Frau bist.

  44. Rasender Falkenmayer

    Natürlich ist das etwas anderes als der Videobeweis, technisch und intentionell, wenn Zuschauer gefilmt werden, um die nachher strafzuverfolgen. Aber zumindest im Stadion hätte ich dagegen wenig Bedenken – ist ja öffentlicher Raum. Letztlich ist es dasselbe, ob man Sachenwerfer oder Rassismusbrüller so überführt. Andererseits darf man das auch nicht übertreiben – im Stadion wird viel gebrüllt. Nicht, dass ich Affenlaute oder ähnliches Gutheissen will, aber bis man hier etwas beweisfest ermittelt hat und dann anklagt, ist man schnell über das Ziel hinausgeschossen und trifft dabei auch leicht mal die Falschen.
    Schwierig.

  45. Gut, dass K’lautern aktuell woanders spielt.

  46. ZITAT:
    „…. Aber zumindest im Stadion hätte ich dagegen wenig Bedenken – ist ja öffentlicher Raum. …“

    Das ist bereits so. Im Waldstadion kann ein Dermatologe locker Deine Muttermale per Video checken, so gut ist die Überwachungsanlage.

  47. „Natürlich ist das etwas anderes als der Videobeweis, technisch und intentionell, wenn Zuschauer gefilmt werden, um die nachher strafzuverfolgen. Aber zumindest im Stadion hätte ich dagegen wenig Bedenken – ist ja öffentlicher Raum.“

    Nicht nur. Guck mal in die AGB, die Du mit dem Erwerb eines Tickets anerkennst. Du glaubst gar nicht, was Du da alles akzeptierst.

  48. ZITAT:
    „Nicht nur. Guck mal in die AGB, die Du mit dem Erwerb eines Tickets anerkennst. Du glaubst gar nicht, was Du da alles akzeptierst.“

    Neulich wollte irgendwer mit Verweis auf die AGB meine Niere haben.

  49. Deine Leber würde ich nicht wollen.

  50. Die Niere wird beim aktuellen Gekicke kaum besser aussehen.

  51. Hasebe, Haller, deGuzmann, alle fraglich, lat. Trainer.

  52. ZITAT:
    „Hradetzky, Chandler Abraham, Hasebe, Russ, Williams, Besuschkow, Gacinovic, Boateng, Rebic, Haller“

    Das wäre auch mein Favorit, Korken sieht das anders.

    https://maintracht.blog/2017/10/12/h96sge-mmv-maintrachtmatchdayvorschau/

  53. Sollte für Haller mal Jovic spielen, wäre das doch okay.

  54. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „…, Korken sieht das anders.
    https://maintracht.blog/2017/10/12/h96sge-mmv-maintrachtmatchdayvorschau/

    Gacinovic links und Rebic rechts?

  55. Wir sind im Arsch:
    „Breitenreiter setzt auf Standards“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....s_fussball

  56. ZITAT:
    „Gacinovic links und Rebic rechts?“

    Du darfst auch direkt bei dem Beitrag dort kommentieren, ganz wirklich.

  57. Hirnteufel_nachdenklich

    „Im Waldstadion kann ein Dermatologe locker Deine Muttermale per Video checken, so gut ist die Überwachungsanlage.“

    Stimmt, isso. Meinem Sitznachbar im Block wurde die Anlage mal vorgeführt, von einem Verwandten, der bei ‚Team Green‘ spielt. Danach war dieser Fan zu meiner Linken auffallend zahm… ;)

    War gestern gegen 21 Uhr auf der Konsti… Zu spät.
    @ Stefan: Beim Herrn Günther bist Du (und die blog-g-Community) offenbar unbekannt, ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?

  58. Schon krass, dass der „Gewinner der Vorbereitung“ selbst dann keine Rolle zu spielen scheint, wenn alle anderen zentralen Mittelfeldspieler verletzt sind. Zumindest wurde er weder von Kovac noch der schreibenden / fragenden Zunft irgendwie mal erwähnt. Oder ist der auch verletzt?

  59. Wieso regnet denn das jetzt hier? Die Meteorologen haben uns doch – im wahrsten Sinne des Wortes – das Blaue vom Himmel versprochen.

  60. ZITAT:
    „… Videobeweis, technisch und intentionell, wenn Zuschauer gefilmt werden, um die nachher strafzuverfolgen. Aber zumindest im Stadion hätte ich dagegen wenig Bedenken – ist ja öffentlicher Raum. Letztlich ist es dasselbe, ob man Sachenwerfer oder Rassismusbrüller so überführt. …“

    Gefahrenabwehr als Legitimation des Überwachungsstaats. Herrlich. 1984.

    Nun ja, ist ja für’n guten Zweck wie die Abschaffung des Bargelds auch.

  61. Hirnteufel_nachdenklich

    „Gefahrenabwehr als Legitimation des Überwachungsstaats. Herrlich. 1984.“

    Äh… Ist diese Deine Interpretation ernst gemeint?

  62. ZITAT:
    „@ Stefan: Beim Herrn Günther bist Du (und die blog-g-Community) offenbar unbekannt, ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?“

    Vielleicht ein Zeichen dafür, dass ich dort schon seit Jahren nicht mehr verkehre. Die Gesellschaft war mir zu dubios.

  63. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    Du darfst auch direkt bei dem Beitrag dort kommentieren, ganz wirklich.“
    Das ist Multitasking und überfordert mich, sorry.

  64. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „@ Stefan: Beim Herrn Günther bist Du (und die blog-g-Community) offenbar unbekannt, ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?“

    Die randalieren aus der Anonymität der Masse heraus.

  65. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Äh… Ist diese Deine Interpretation ernst gemeint?“
    Doppeldenk, wahrscheinlich.

  66. Rasender Falkenmayer

    Unser Cetin wurde übrigens bei der U17-WM gerade eingewechselt.

  67. Hirnteufel_nachdenklich

    „Vielleicht ein Zeichen dafür, dass ich dort schon seit Jahren nicht mehr verkehre. Die Gesellschaft war mir zu dubios.“

    „Die randalieren aus der Anonymität der Masse heraus.“

    @ beide: :) … *gefaellt

    „Doppeldenk, wahrscheinlich.“

    Ja, für mich anders kaum doppeldenkbar.
    Dann aber doppelplusgut.

  68. ZITAT:
    „Unser Cetin wurde übrigens bei der U17-WM gerade eingewechselt.“

    …und macht ein Tor

  69. ZITAT:
    „Äh… Ist diese Deine Interpretation ernst gemeint?“

    Selbstverständlich. Schon alleine deshalb, da ich das Recht auf Anonymität im öffentlichen Raum für ein elementares Grundrecht halte.

  70. Das ist kein öffentlicher Raum. Der Stadtwald ist ein öffentlicher Raum.
    Das Stadion jedoch ebensowenig wie Dein Wohnzimmer.

  71. Hirnteufel_nachdenklich

    „Unser Ziel ist es, zu Hause ungeschlagen zu bleiben. Dass wir hier so viele Punkte geholt haben, spricht für unsere Qualität. Wir gehen in das Spiel gegen Frankfurt mit der Überzeugung, gewinnen zu können. … Wir müssen möglichst viele Zweikämpfe gewinnen.“ (A. Breitenreiter)
    Kwelle: kicher

    http://www.kicker.de/news/fuss.....s_fussball

    Unser Ziel ist es, auswärts ebenso wie zu Hause möglichst viele Punkte zu holen. Und unser Platz in der Tabelle (die niemals !!! lügt) spricht für unsere Qualität. Wir gehen in das Spiel gegen 96 mit der Überzeugung, gewinnen zu können. Das Rezept wird sein, einfach alle Zweikämpfe zu gewinnen. ;)

  72. ZITAT:
    „Das ist kein öffentlicher Raum. Der Stadtwald ist ein öffentlicher Raum.
    Das Stadion jedoch ebensowenig wie Dein Wohnzimmer.“

    Du musst schon den Ausgangspost lesen.

  73. Rasender Falkenmayer

    Das mit den Zweikämpfen ist tatsächlich der Knackpunkt.

    Die Leute, die man im TV von der Kamera auf der Tribüne eingefangen sieht, die freuen sich immer ganz arg.

  74. Rasender Falkenmayer

    In #48 habe ich den Begriff „öffentlicher Raum“ untechnisch und, wenn man es genau nimmt, falsch verwendet.

  75. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das ist kein öffentlicher Raum. Der Stadtwald ist ein öffentlicher Raum.
    Das Stadion jedoch ebensowenig wie Dein Wohnzimmer.“

    Du musst schon den Ausgangspost lesen.“

    Ändert nichts daran dass das Stadion kein öffentlicher Raum ist und du obendrein der Überwachung zustimmst

  76. Und überhaupt, was ist denn der „Ausgangspost“?

  77. Hirnteufel_nachdenklich

    „Das ist kein öffentlicher Raum. Der Stadtwald ist ein öffentlicher Raum.
    Das Stadion jedoch ebensowenig wie Dein Wohnzimmer.“

    Schon ein wenig merkwürdig, dass dies hier jemandem erklärt werden muss.

  78. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das ist kein öffentlicher Raum. Der Stadtwald ist ein öffentlicher Raum.
    Das Stadion jedoch ebensowenig wie Dein Wohnzimmer.“

    Du musst schon den Ausgangspost lesen.“

    Abgesehen davon ist das Stadion durchaus, anders als mein Wohnzimmer, nach allgemeiner Rechtsauffassung ein öffentlicher Raum, wenn auch kein rechtsfreier.

  79. Hannover bügeln und gut ist’s. Um diese Diskussion Mal abzukürzen.

  80. ZITAT:
    „Und überhaupt, was ist denn der „Ausgangspost“?“

    Ich geb’s auf. Nur noch soviel:

    In #64

    „… Videobeweis, technisch und intentionell, wenn Zuschauer gefilmt werden, um die nachher strafzuverfolgen. Aber zumindest im Stadion hätte ich dagegen wenig Bedenken – ist ja öffentlicher Raum. Letztlich ist es dasselbe, ob man Sachenwerfer oder Rassismusbrüller so überführt. …“

    Ein Plädoyer für die Überwachung öffentlicher Räume.

  81. Nochemal:

    DAS. STADION. IST. KEIN. ÖFFENTLICHER. RAUM.

  82. ZITAT:
    „Nochemal:

    DAS. STADION. IST. KEIN. ÖFFENTLICHER. RAUM.“

    http://www.internet-law.de/201.....-raum.html

  83. @82
    Für diese Rechtsauffassung hätte ich gerne eine Quelle

  84. Dieser „öffentliche Raum“ ist für eine gewisse Zeit nur mit einer „Zutrittserlaubnis“ a.k.a. Eintrittskarte, betretbar. Für diese Zeit unterwirft man sich den Regelungen die für diese Zeit gelten. Wenn einer diese Regelungen nicht mag steht es demjenigen frei diesen Raum für diese Zeit nicht zu betreten. Oder dagegen zu klagen. Oder dagegen zu verstoßen und per Videobeweis rausgeschmissen zu werden.
    Ist doch alles recht klar geregelt wie ich finde.

  85. @86 ist genausowenig eine Quelle wie @85 sondern lediglich eine Behauptung eines IT-Anwalts

  86. Zwecklos.
    Siehe auch
    – Spinat enthält besonders viel Eisen
    – Schweine können fliegen
    – die Erde ist eine Scheibe etc.pp.
    findet sich alles in diesem Internetz.

  87. ZITAT:
    „@86 ist genausowenig eine Quelle wie @85 sondern lediglich eine Behauptung eines IT-Anwalts“

    Natürlich ist es eine Quelle. Wenn auch kein Beleg für die Wahrheit der Aussage.

  88. Rasender Falkenmayer

    Eine Quelle
    http://tinyurl.com/eine-serioe.....se-Quelle
    Darüber mal nachdenken!

  89. Nunja, Quelle, es ist ein Fundstück. Aber ich will da keine Haare spalten.

    Da es in dem Artikel nicht eigentlich um öffentliche Räume geht ist davon auszugehen, das dieser Anwalt das genau so nur dahingesagt hat wie der andere Anwalt mit ebenfalls anderem Arbeitsschwerpunkt in der @47

  90. ZITAT:
    „Wieso regnet denn das jetzt hier?“

    @Merseburger
    meine Schuld – bin zu dieser Zeit gerade aufs Rad gestiegen, prompt wurde es feucht

  91. ZITAT:
    „@86 ist genausowenig eine Quelle wie @85 sondern lediglich eine Behauptung eines IT-Anwalts“

    Du musst meiner Quelle keinen Glauben schenken. Herr Martin Nolte vom Institut für Sportrecht schließt in einem Interview mit dem Deutschlandfunk bezugnehmend auf eine Verpflichtung des Staates zur Gewährleistung der Sicherheit im öffentlichen Raum einen Rückzug der Polizei aus dem Stadion aus.

    http://www.deutschlandfunk.de/....._id=293666

    Aber eigentlich war das auch gar nicht mein Thema.

    Schönes Wochenende.

  92. Rasender Falkenmayer

    @ DA
    Was ist an meiner #47 jetzt wieder auszusetzen? Soll ich Dir das wirklich erklären? Stell`Dich nicht dumm!

    (zu #48 siehe #79)

    Ein Stadion ist NICHT das selbe wie ein Wohnzimmer, vong Hausrecht her, darf aber trotzdem Filmüberwacht werden. Nur so.

  93. Herrlich blödsinnige Diskussion. Mag ich.

  94. ZITAT:
    „Herrlich blödsinnige Diskussion. Mag ich.“

    Ich könnte dich ja mit meinen Problemen nerven, meine RAW-Bilder in gutes Aussehen zu bekommen. Oder wir lauschen noch ein bisschen AB und DA.

  95. Rasender Falkenmayer

    Dank mir nicht.

  96. Oh. Der Herr Boccia entwickelt selbst. Respekt.

  97. Okay Themawechsel zum Fotoblog. Stefan, kannst Du mal den Leppert ordentlich fotografieren?
    Auf dem Foto unter seinen Artikeln sieht er +++ no jokes with names +++ aus.

  98. Ich fotografiere den Schorsch nicht.

  99. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Herrlich blödsinnige Diskussion. Mag ich.“

    Ich könnte dich ja mit meinen Problemen nerven, meine RAW-Bilder in gutes Aussehen zu bekommen. Oder wir lauschen noch ein bisschen AB und DA.“

    Um selber ein wenig aus den Antworten weiter zu lernen nehme ich das OT auf: ’PhotoScapeX’ (auf OS-X) gefällt mir ganz gut. Auch wenn es öfter mal abstürzt.

  100. Rasender Falkenmayer

    Am besten ist doch meine Polaroid-Sofortbildkamera. Da kann man gleich sehen, ob das Foto etwas geworden ist und kann notfalls noch eines machen. Beim Fotoladen dauert das ja immer eine Woche, bis Filme entwickelt sind.

  101. Nicht der Konverter entwickelt die Rohdaten, sondern der, der an den Reglern rumpfuscht. Meine Meinung.

  102. Goetheturm mit Aufzug? Igitt.
    http://www.fr.de/frankfurt/sta.....-a-1367344

    Gerade die Holzkonstruktion hat den Charme ausgemacht.

  103. Mit diesem Unfug hatte der Sport-Feuerwehr-und-sonstwas-Dezernent Markus Frank gestern schon rumgeeiert. Also Disney-Altstadt ging ohne Inklusion, aber der Goetheturm soll jetzt?
    Expertenstreit mutmaßlich vorprogrammiert sieht der FNP-Experte keinerlei Probleme mit der Baugenehmigung
    http://www.fnp.de/lokales/fran.....75,2795476

  104. Entweder das Ding 1:1 aufbauen wie es war oder es gibt eine endlose Diskussion, in der jeder Spacken mit dämlichen Forderungen kommt.

    Zum Beispiel ich – ich will den Turm als riesigen goldenen Elefanten und auf den Stoßzähnen kann man runterrutschen, aus dem nach oben gereckten Rüssel fliegen blaue Schmetterlinge raus.

  105. Das wird wohl so kommen mit dem Eisen.

    Irgendwo gibt es das GG mit dem Gleichheitsgrundsatz und da ist die Frage dann des Betreten von öffentlichen Räumen, siehe da, auf einmal. Un d dann, und dann kommt die Frage nach der Barrierefreiheit.

    Und im Holzkonstrukt nen Aufzug im virtuellen Brandschutz. Diese Aussage hätte ich dann mal bitte gern klar definiert.

    Das wird wohl so kommen mit Niderlegen des Ganzen, weg iss, der aus Holz

  106. Rasender Falkenmayer

    Ah, Stahl hat „nicht die selbstbrennenden Eigenschaften wie Holz“
    Wieder was gelernt. Auch, wenn „von Holz“ besser wäre.

  107. Oder halt ne Motorradrennstrecke. Türme hats ja schon genug.

  108. ZITAT:
    „Oder halt ne Motorradrennstrecke. Türme hats ja schon genug.“

    Dafür. Können ja einen Start/Zielturm bauen. Und kräftig Eintritt verlangen.

  109. Rasender Falkenmayer

    Deutsche Architekten müssen sehr sündige Leute sein, gemessen daran, wie schwer der Herr sie mit Brandschutzauzflagen straft.

  110. ZITAT:
    „Nicht der Konverter entwickelt die Rohdaten, sondern der, der an den Reglern rumpfuscht. Meine Meinung.“

    Stimmt. Ich hatte mir das so vorgestellt – nimmst die RAW, dazu sowas wie RawTherapee, schiebst 3 Regler nach links, 2 nach rechts. Und, voila, sieht besser aus als in echt.

    Scheissendreck. Bislang ist das, was rauskommt, unscharf, rauschend, blass und deutlich schlechter als das jpeg der Kamera. Ich muss noch viel üben.

  111. Boccia, tapfer sein. So schlecht sind die JPEGs aus der Kamera meist gar nicht. Ich selbst mache nur dann RAW, wenn es die Situation erfordert. Wenn ich die Tiefen rausarbeiten muß, oder ein großer Dynamikumfang im Bild ist. Ansonsten mach ich mir die Arbeit nicht. Da haben sich viele japanische Ingenieure einen Kopp drum gemacht.

  112. ZITAT:
    „Deutsche Architekten müssen sehr sündige Leute sein, gemessen daran, wie schwer der Herr sie mit Brandschutzauzflagen straft.“

    Ich bin ein großes Brandschutzfreund.
    Gibt es eigentlich Zahlen darüber, wie viele Menschen wegen wegen leerer Batterien quiekender Rauchmelder durchgedreht sind oder bei Montage / Batteriewechsel verunfallt oder aufm Weg zum Baumarkt, um die Fickscheiße zu kaufen? Klötzchen?

    Turm nur aus unbrennbarer Vollplaste, dafür aber nicht so hoch, damit er nicht so breit werden muss. Mit nach Ernährungsgewohnheiten getrennten Bleiaufzügen.

  113. Dann ist die ganze Raw-Scheisse blosser Hype und lohnt den Aufwand für den Privatknipser nicht?

  114. Manchmal bin ich ja echt froh, dass der Kärber bloss Autos in den Ostblock verschiebt und sonst nix zu melden hat

  115. ZITAT:
    „Dann ist die ganze Raw-Scheisse blosser Hype und lohnt den Aufwand für den Privatknipser nicht?“

    Das hätte ich jetzt aus dem Kommentar von Stefan gelesen, ja.

  116. @Boccia
    Ich fotografiere lieber als am Rechner zu hocken. Ist Geschmackssache. Wer’s mag.

  117. Dann lass ich das mit dem Raw, man kann ja auch sein jpeg noch bisserl aufhübschen

  118. Wie gesagt: lohnt sich (für mich) nur, wenn es die Situation erfordert. Dann fotografiere ich aber auch schon dementsprechend.

  119. Danke, Watzi. Die Rundschau kommt einem Abonnement immer näher.

  120. Die Wiener Rundschau?

  121. ZITAT:
    „Wien?“

    Ich dachte, der Boccia sei Österreicher. Kein Wiener.

  122. Vermute, für viele Bundesdeutsche kommt jeder Österreicher aus Wien und ist auch dorten wohnhaft.

  123. Verstehe. So wie jeder Piefke Lederhose trägt.

  124. Rasender Falkenmayer

    Ooh Baby I like it RAW!

  125. Bitteschön, ich lege Wert auf meine Wiener Abstammung, das ist eine Weltstadt. Sonst in Österreich bin ich nur ganz oben unterwegs, wo ich möglichst keinen anderen Menschen treffe.

  126. RAWHIDE!
    Yee-haw!

  127. Mir wurde von mehreren österreichischen Freunden gesagt, Wiener seien keine Österreicher.

  128. ZITAT:
    „Vermute, für viele Bundesdeutsche kommt jeder Österreicher aus Wien und ist auch dorten wohnhaft.“

    Steyr und Steiermark sagt mir noch was. Oder gar Innsbruck, wenn man nach Südtirol ohne die scheiss Mautplakette kommen will.

  129. Wacker Innsbruck, wo wir gerade beim Thema Fußball sind, wäre leichter zu besiegen als die Roten.

  130. Ah, Österreich. Schon wieder. Heute Morgen im Autoradio-Interview irgendein Chefredakteur irgendeiner Gazette aus dem Nachbarland zum vergangenen und aktuellen Wahlkampf befragt: Ja, wir ham immer schon einen Hang zur Rampe gehabt.

  131. ZITAT:
    „Verstehe. So wie jeder Piefke Lederhose trägt.“

    He He.
    Ich trage niemals Lederhosen.

  132. In Österreich gibt es vielleicht eine Dirndlkoalition. Was auch immer das sein mag, es klingt interessant.

  133. ZITAT:
    „In Österreich gibt es vielleicht eine Dirndlkoalition. Was auch immer das sein mag, es klingt interessant.“

    Bitteschön:
    ZITAT
    „Dirndl-Koalition: Die deutschen Jamaika-Pläne haben auch in Österreich die Fantasien beflügelt. Als dirndlbunte Idee kam dabei ein schwarz-pink-grünes Bündnis aus ÖVP, Neos und Grünen auf. In Umfragen ist es allerdings nie in die Nähe einer absoluten Mehrheit gekommen.“
    http://www.sueddeutsche.de/pol.....-1.3707703

  134. OT: übrigens die Qualität der Östereichischen Architektur ist ecxcellent siehe z.b nur als Beispiel den Voralberg, worann liegts wohl?

  135. Der Osako ist schon ein Killer vor dem Tor.

  136. so ruhig hier?

  137. Man bereitet sich mental auf den morgigen Stellungskampf vor.

  138. Philadelphia Eagle

    A.DONIS machts

  139. Mal wieder Schiri-Slapstick kurz vor Ende in Stuttgart.

  140. Haha haha !!!

  141. Und Stuttgart machts wie wir.

    Schiri pfeift Elfer für Köln. Video sieht auch eher nach Elfer aus. Schiri entscheidet aber zurück auf Schiedsrichterball. Und nun der VfB mit der letzten Aktion 2:1

  142. Das sind schon ein paar Dramaturgen, diese Kölner.

  143. Ok, doch nicht letzte Aktion. Köln hätte nochmal ausgleichen können. Holla

  144. Bob der Baumeister hat abgefälscht.

  145. Köln is not amused.

  146. Ich meine natürlich Tim Henry Handwerker.

  147. Philadelphia Eagle

    Remis wäre besser gewesen.

  148. ZITAT:
    „Das sind schon ein paar Dramaturgen, diese Kölner.“

    Jetzt hätten se um ein Haar den ersten Punkt geholt. Eijei.

  149. Das war allerdings niemals Elfmeter und schon die richtige Entscheidung.

  150. Schmadtke geht steil. Mit Recht.

  151. So wie ich das in meinem Ruckelstream sehen konnte war schon der Kontakt da. Also keine klare Fehlentscheidung. Also müsste die Elfer-Entscheidung stehen bleiben.

    Das wird die Saison so weiter gehen mit dem Video. Jessas.

  152. Köln hat echt die Kacke am Schuh. Das läuft ja mal so gar nicht bei denen.

  153. ZITAT:
    „Remis wäre besser gewesen.“

    Hätte ich auch mit leben können mit Blick aufs Tippspiel

  154. ZITAT:
    „Das war allerdings niemals Elfmeter und schon die richtige Entscheidung.“

    Nein, keine klare Fehlentscheidung daher kein Fall für Videoschiedsrichter.

  155. An Konstanz mangelt es Köln jedenfalls nicht.

  156. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Remis wäre besser gewesen.“

    Stimmt. Auch wenn ich für den VfB getippt habe.

    Bin aber auch der Meinung, dass das kein 11er war. Eher Stürmerfoul.

  157. Jedenfalls war das so eine Situation, die einen sagen so, die anderen so. Deswegen wollte der Video SR in Köln auch nicht final entscheiden, sondern hat den Schiri auf dem Platz zum Monitor geschickt. Der hat dann entschieden. Vermutlich/Vielleicht/Evtl. richtig, weil ein richtiger Elfer war es eigentlich nicht. Aber da sind schon ganz andere, harmlosere Elfer gepfiffen worden diese Saison. Deswegen ist es für alle schwer da einen Faden zu finden woran man sich jetzt wirklich orientieren kann.
    Und Köln, ja, die ziehen dann meistens die Arschkarte bei sowas.

  158. Für mich war die Szene absolut eindeutig.
    Wenn die Aktion eindeutig vom Stuttgarter ausginge und man sich lediglich fragen dürfte, ob das für einen Elfmeter ausreicht, dann könnte man wirklich lange diskutieren.
    Hier aber war es tendenziell eher Stürmerfoul oder zumindest nicht eindeutig, ob und wer da Foul begeht.
    Daher ist Elfmeter hier wirklich eine ganz deutliche Fehlentscheidung.

  159. Die Kölner haben zurzeit echt die Seuche. Erinnert mich an unsere Rückrunde 2011. Aber sie haben ja noch genügend Zeit, es umzubiegen.

  160. ZITAT:
    „Und Köln, ja, die ziehen dann meistens die Arschkarte bei sowas.“

    Und wozu?
    Zu Recht!

  161. Ganz davon abgesehen – ich hatte 2:1 getippt, also ist alles korrekt gelaufen.

  162. Hui – zwoeins, Sauber, habe mich unter die ersten 30 gerobbt, Mehr kann man nicht verlangen.

  163. Na denne,
    Matchday!
    Auf gehts SGE, kämpfen und
    grippaler Abnutzungskampfauswärtssieg!!!