Auswärts Wissenswertes zum BVB

Foto: skr
Foto: skr

Herrschaften, tapfer sein jetzt. Der SID spricht in unserer Lieblingskolumne am Donnerstag von „Lieblingsgegner“. Und damit ist, so fürchte ich, nicht der der Frankfurter Eintracht gemeint.

Sehen wir also den harten Fakten ins Gesicht. Wie immer unredigiert, wie immer von unserem Sportinformationsdienst.

Gegen seinen Lieblingsgegner verbuchte der BVB die meisten Siege (43) und Punkte (146) insgesamt sowie die meisten Dreier (32), Zähler (102) und Tore (107) in Heimspielen. Die letzten sieben Heimaufgaben gegen die Eintracht gewannen die Westfalen mit einem Schnitt von 3,1 Treffern.

Im bislang letzten Duell beantwortete Michy Batshuayi den Ausgleich der Gäste in letzter Minute mit dem 3:2 in der vierten Minute der Nachspielzeit. In den letzten 21 Heimspielen, von denen sie nur eins verloren, trafen die Dortmunder immer ins Netz. BVB-Trainer Lucien Favre holte aber aus seinen letzten drei Duellen mit Frankfurt insgesamt nur einen Punkt.

Die Westfalen unterlagen nur in einer ihrer letzten elf Liga-Heimpartien (1:2 gegen Mainz am 5. Mai), gewannen aber auch nur eins der letzten fünf Punktspiele. Die Eintracht, die gegen Dortmund schon sieben Eigentore fabrizierte, beendete mit dem 2:0 in Freiburg zum Saisonstart eine Serie von sieben Auswärtsniederlagen. Sie verlor jedoch drei ihrer vier Saison-Pflichtspiele. Die letzten beiden Treffer der Hessen gingen auf das Konto von Sebastien Haller.

Wissta Bescheid.

Schlagworte:

234 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen allerseits,
    Flutlichtspiel im Westfalenstadion. Ist schon schön. Da werden unsere Jungs schon ordentlich motiviert sein und was holen.
    Hoffe nur, dass dieses Internetübertragungsplayerdingens auch funktioniert.
    Schönen Tag Euch allen.

  2. Morsche allerseits, schönen Sommertag nochmal.
    fürs Wochenende sehe ich schwarz, nicht nur wettermaessig.
    Die guten Jungs werden sich wohl, wie meistens, ne Packung holen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

  3. Huch! Bald wieder Wochenende?!
    Und dann auch noch Drachenbau? Ja ist denn bald Herbst?!

  4. Ist doch alles kein Problem , bei dem Kader. Positiv betrachtet.

    Eintracht Frankfurt: Englische Woche in Mönchengladbach

    14. September: Borussia Dortmund (BL)
    20. September: Olympique Marseille (EL)
    23. September: RB Leipzig (BL)
    26. September: Borussia Mönchengladbach (BL)
    30. September: Hannover 96 (BL)
    4. Oktober: Lazio Rom (EL)
    7. Oktober: TSG Hoffenheim (BL)

  5. ZITAT:
    „Flutlichtspiel im Westfalenstadion. Ist schon schön. Da werden unsere Jungs schon ordentlich motiviert sein und was holen.“

    Ich finde ja als Berufsfussballer sollte man allzeit motiviert sein.

  6. Dann schlagen wir eben den scheiß BVB!

  7. Mir gehen jetzt schon die Sonntagsspiele auf den Sack.

  8. ZITAT:
    „Mir gehen jetzt schon die Sonntagsspiele auf den Sack.“

    Wer nach Europa will, muss leiden.

  9. Den Bejreuther werfen? In Dort Munde? Bin ich dabei!

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1581414,2

    Da hat Kil vollkommen recht – wenn nicht jetzt, wann dann? erade das ist dorch für einen Gegner schwer, wenn er seinen Gegenüber noch überhaupt net kennt und net weiß, was der druf hat und was man sich erlauben kann! Also: Forzza SGE!

  10. Nitro zeigt am 20.09. Leipzig – Salzburg und vorher nicht nur für Serienliebhaber die 1. Folge der Doku ‚Countdown für Europa‘ über die Eintracht.
    Am 04.10. wird dann Eintracht – Lazio gesendet. Immerhin.

    http://m.dwdl.de/a/68577

  11. Angesichts der personellen Situation wie sie sich jetzt bei der Eintracht darstellt kann man schon fast von
    Fahrlässigkeit der SportlichenLeitung sprechen. Es war lange bekannt das zumindest auf der rechten Seite ein
    Spieler fehlte.

  12. Der Charly hatte sein erstes Spiel auch gegen den Müller, Gerd….sowas kann nur gut sein. Deji rein!

  13. Da kann man auch mich werfen, mich kennt auch keiner.DerJugend eine Chance. Und was der Pistauer konnte schaff ich auch.

  14. Danke o.fan.
    Und an das erste Spiel vom Charly kann ich mich auch noch dunkel erinnern, das war aber ne gewachsene Mannschaft und net so`n ……
    Danke Freddy !

  15. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    Liste vereinsloser Linksverteidiger
    http://www.transfermarkt.de/sp.....0=Anzeigen

  16. ZITAT:
    „Da kann man auch mich werfen, mich kennt auch keiner.DerJugend eine Chance. Und was der Pistauer konnte schaff ich auch.“

    Meinste dass hier : https://www.transfermarkt.de/spielbericht/index/spielbericht/14850

  17. Mit Ndicka und Beyreuther gegen den BVB? Kinderriegel rulez!

  18. Dortmund zählt nicht. Muster ohne Wert. So wird die Mannschaft nie wieder zusammen spielen und dafür wird es akzeptabel gewesen sein. Vielleicht ein paar Tore zu hoch. Montag ist es dann vergossene Milch.

    Gegen OM kommt ja dann erstmals die Mannschaft aufs Feld, welche extra für Europa zusammengestellt wurde. Da wird mancher Schauer staunend frohlocken.

  19. Morsche
    neuer DJ als Linksverteidiger? Den Buben schreiben wir in die Mannschaft!

  20. Mal ne Frage an die Techi´s hier im Blog…

    Ich habe einen eher alten TV zu Hause stehen allerdings angeschlossen ist eine Horizon Box (von Unitymedia) – kann ich auf dieser Basis irgendwie DAZN empfangen…?

  21. Beim Kieferchirurg sitzen, betäubt, und der hört Helene. In Offenbach. Topt das mal.

  22. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Beim Kieferchirurg sitzen, betäubt, und der hört Helene. In Offenbach. Topt das mal.“

    Das nennt man wohl „einen Lauf haben“…

  23. ZITAT:
    „Angesichts der personellen Situation wie sie sich jetzt bei der Eintracht darstellt kann man schon fast von
    Fahrlässigkeit der SportlichenLeitung sprechen. Es war lange bekannt das zumindest auf der rechten Seite ein
    Spieler fehlte.“

    Was für ein Quatsch. Man hat 2 RVs und 3 LVs. Zudem kann Salcedo auch RV. Chandler auch LV. Nach Deiner Argumentation müsste man alle Positionen mind. 3-fach besetzen. Also 40er Kader. Das aktuelle Problem ist links. Ich kann mich noch entsinnen wie der Haris als LV ran durfte. Irgendwie geht das auch, wenn das Team als Ganzes das auffängt. Weniger Jammern, mehr Selbstbewusstsein – meine Empfehlung.

  24. ZITAT:
    „Beim Kieferchirurg sitzen, betäubt, und der hört Helene. In Offenbach. Topt das mal.“

    Stell Dir mal vor, Du wärst nicht betäubt.

  25. Wer freiwillig nach Oxxenbach zum Kieferchirurgen geht, der ist selbst schuld!

  26. ZITAT:
    „Mal ne Frage an die Techi´s hier im Blog…

    Ich habe einen eher alten TV zu Hause stehen allerdings angeschlossen ist eine Horizon Box (von Unitymedia) – kann ich auf dieser Basis irgendwie DAZN empfangen…?“

    https://www.giga.de/webapps/dazn/specials/dazn-auf-tv-uebertragen-so-klappts/

  27. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Weniger Jammern, mehr Selbstbewusstsein – meine Empfehlung.“

    Nur so!
    Jauchzet, frohlocket!
    Wir fegen den Scheiß-BVB humorlos aus ihrem Stadion.
    Dankt es mir nicht.

  28. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Beim Kieferchirurg sitzen, betäubt, und der hört Helene. In Offenbach. Topt das mal.“

    Hoffe nicht in der Lilistraße. Ansonsten, gutes Gelingen.

    Guten Morgen Frankfurt.

  29. Danke Mac!
    Je nachdem wie stabil meine WLAN-Verbindung ist, kann ich also ein Laptop nutzen.

    Ich hatte gehofft, dass man in Horizon direkt die DAZN-App herunterladen kann und damit unabhängig von Drittgeräten wird…

  30. ZITAT:
    „Angesichts der personellen Situation wie sie sich jetzt bei der Eintracht darstellt kann man schon fast von
    Fahrlässigkeit der SportlichenLeitung sprechen. Es war lange bekannt das zumindest auf der rechten Seite ein
    Spieler fehlte.“

    Potentielle Verteidiger:
    Williams, Tawatha, Beyreuther, Da Costa, Chandler, Salcedo

    3 für links, 3 für rechts. Fahrlässig ist anders. Das jetzt davon gleich 3 Verletzt sind und einer gesperrt ist auch ein Stück weit nicht planbar. Versucht hat man mit Mbabu für rechts einen Erstaz für den langzeitverletzten Chandler zu holen. Hat halt kurzfristig nicht geklappt. Jetzt aber panisch irgendwelche Notlösungen einzukaufen kann es ja auch nicht sein. Ich bin auch nicht zufrieden mit dem was diese Saison beim Mercato herausgekommen ist, finde auch das wir genug Zeit hatten andere Lösungen (personell) zu finden. Aber auch die hätten sich verletzten können. Fahrlässig hat angesichts der Anzahl der Verteidiger keiner gehandelt.

  31. ZITAT:
    „Danke Mac!
    Je nachdem wie stabil meine WLAN-Verbindung ist, kann ich also ein Laptop nutzen.

    Ich hatte gehofft, dass man in Horizon direkt die DAZN-App herunterladen kann und damit unabhängig von Drittgeräten wird…“

    Leider nein. Unitymedia ist ein Saftladen und als Kabelkunde hat man da keine andere Möglichkeit.
    Aber Laptop und WLAN funktioniert theoretisch. Hängt natürlich ein Stück weit auch davon ab, wie gut die Leitung ist. Wo wir wieder bei Unitymedia sind (zumindest wenn Du Kabel und Internet aus einer Hand beziehst).

  32. OT: zum gestrigen Tagesspielel-Checkpoint-aufreger um die Pfandflaschen-Sammler:
    „Als Inhaber distanziere ich mich von dem Schreiben der Geschäftsführung“, teilte Horst Lehmann himself mit, nur wenige Stunden nachdem wir hier über eine „Hausinfo“ berichtet hatten, die Pfandsammler zum Vorlegen einer Umsatzsteuernummer verpflichten sollte. „Der zuständige Geschäftsführer wurde mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Weiterhin werden alle Pfandflaschen zurückgenommen. Es tut mir leid, dass es zu diesem Missverständnis gekommen ist.“ Krisenmanagement für Fortgeschrittene.“ (Checkpoint von heute)

  33. Ich glaube das war anders gemeint…
    Bevor die Transferzeit endete verletzt sich Chandler, der einzige Außenverteidiger von Format im Kader, da Costa ist gelernter Rechtsverteidiger…aber ohne die Klasse von Chandler, alle anderen für Rechts sind Aushilfen.
    Links haben weder Willems noch Tawatha Bäume ausgerissen bislang…hier wäre ein Verteidiger von Klasse toll gewesen. Beyreuther ist noch unbeschrieben…nur ein Hoffnungsfunke…hoffentlich hat er wirklich was.

    Bleibt: Masse aber wenig Kasse…

  34. Patrice Evra…..:-)

  35. ZITAT:
    „Ich glaube das war anders gemeint…
    Bevor die Transferzeit endete verletzt sich Chandler, der einzige Außenverteidiger von Format im Kader, da Costa ist gelernter Rechtsverteidiger…aber ohne die Klasse von Chandler, alle anderen für Rechts sind Aushilfen.
    Links haben weder Willems noch Tawatha Bäume ausgerissen bislang…hier wäre ein Verteidiger von Klasse toll gewesen. Beyreuther ist noch unbeschrieben…nur ein Hoffnungsfunke…hoffentlich hat er wirklich was.

    Bleibt: Masse aber wenig Kasse…“

    Das kann man so sehen. Andererseits hat man genau mit diesen Verteidigern letztes Jahr den Pokal geholt und wurde Achter. Ganz so schlecht kann es also auch nicht sein. Für Chandler hätte ich mir auch Ersatz gewünscht, aber der ist eben nicht so einfach zu finden und man war ja auch kurz davor. Schön finde ich die Situation auch nicht.

  36. @ 25

    Da stehst du aber ziemlich alleine mit deiner Meinung da. Auißerdem hatte ich geschrieben „ein Spieler auf der rechten Seite“ also entweder ein RA oder ein RV. Wochenlang wurde dies im BLOG und in der FR ange-
    mahnt.

  37. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Beim Kieferchirurg sitzen, betäubt, und der hört Helene. In Offenbach. Topt das mal.“

    Stell Dir mal vor, Du wärst nicht betäubt.“

    Brüller. Dazke.

  38. Dennis Diekmeier

    *Duckundweg*

  39. ZITAT:
    „Da stehst du aber ziemlich alleine mit deiner Meinung da.“

    Nein.

  40. Rechtsverteidiger haben wir genug und gut genuge, theoretisch. Da Costa stand letzte Saison bei Kovac eher vor Timmy. Salcedo war als weiterer Backup durchaus sinnvoll. Dieses verletzungspech ist einfach nur Pech.

  41. @41 +1
    Nur, falls ausgezählt werden sollte!

  42. Der SID unterschlägt, dass der BVB nach den letzten vier BL-Spielpausen jeweils keinen Sieg einfahren konnte. Warum soll das diesmal anders sein?

  43. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da stehst du aber ziemlich alleine mit deiner Meinung da.“

    Nein.“

    Manchmal frage ich mich ob meine Beiträge überhaupt einer liest.

  44. ZITAT:
    „Manchmal frage ich mich ob meine Beiträge überhaupt einer liest.“

    Ich lese (meist) alles.

  45. ZITAT:
    „Der SID unterschlägt…“

    Beim SID arbeiten bestimmt eh nur Offenbacher, so negativ wie die immer schreiben…

  46. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Mal ne Frage an die Techi´s hier im Blog…

    Ich habe einen eher alten TV zu Hause stehen allerdings angeschlossen ist eine Horizon Box (von Unitymedia) – kann ich auf dieser Basis irgendwie DAZN empfangen…?“

    Andere Lösung:
    Fire TV Stick (40 €) in den HDMI Port, darauf läuft dann DAZN und alles andere, wie Netflix, etc.

  47. „Andere Lösung:
    Fire TV Stick (40 €) in den HDMI Port, darauf läuft dann DAZN und alles andere, wie Netflix, etc „

    Erklärung:
    https://www.chip.de/video/Das-alles-kann-der-Amazon-Fire-TV-Stick-Video_136392183.html

  48. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Patrice Evra…..:-)“

    Taugt der noch was? Zuletzt bei WestHam …

  49. Es wäre halt zunächst zu klären, ob dieser alte TV einen HDMI Anschluss hat oder nicht.
    Mit, hat man zahlreiche Möglichkeiten.
    Ohne, wird’s bisschen anspruchsvoller.

  50. Wie machen dass denn die Gastronomen, die ja bis zu 3 Abos jetzt brauchen, um die Fußballwoche komplett abzudecken?

  51. ZITAT:
    „Beim SID arbeiten bestimmt eh nur Offenbacher, so negativ wie die immer schreiben…“

    Wie ist da das Betriebsklima so?

  52. Antwort: Sie schließen 3 Abos ab. Diese zusätzlichen Kosten haben die auch, wenn sie das zeigen wollen. Auch wenn es meines Wissens für DAZN und Eurosport noch immer keine allgemeingültige Regelung für Sportbarbetreiber gibt. Sie schließen also ein normales Abo ab wie der Privatkunde zuhause auch.
    Technisch sollte das an sich kein Problem darstellen. Da die meisten Gastrobetriebe ja mehrere Fernseher haben, müssten sie bereits einen Verteiler für’s TV-Signal haben. Und je nach Empfangsweg, kommt dann neben dem Sky-Gerät nun halt noch das Amazon-Ding dazu. Darüber läuft dann DAZN und Eurosport.

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Beim SID arbeiten bestimmt eh nur Offenbacher, so negativ wie die immer schreiben…“

    Wie ist da das Betriebsklima so?“

    Ähnlich wie beim DWD in der Frankfurter Straße, vermute ich mal.

  54. „Ich lese (meist) alles.“

    Ich (meist) auch (fast) alles.

  55. breaking news: chico geraldes fällt aus – fraktur im testspiel.

  56. ZITAT:
    „breaking news: chico geraldes fällt aus – fraktur im testspiel.“

    Quelle?

  57. 59: wurde gerade bei der pk verkündet – als alle verletzten aufgezählt wurden, hat hütter die info noch ergänzt. schien niemand zu wissen, was ja auch bände spricht, wie weit dieser spieler von der bundesliga entfernt ist.

  58. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Patrice Evra…..:-)“

    Taugt der noch was? Zuletzt bei WestHam …“

    Was soll das heißen? Einen Spieler seiner Qualität muss man erst mal finden. Warum sollte er mit 37 nicht mehr kicken können? Pizza ist 39.
    Remember Raul bei Schalke, die kriegen heute noch Gänsehaut, wenn der Name fällt.

  59. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Patrice Evra…..:-)“

    Taugt der noch was? Zuletzt bei WestHam …“

    Was soll das heißen? Einen Spieler seiner Qualität muss man erst mal finden. Warum sollte er mit 37 nicht mehr kicken können? Pizza ist 39.
    Remember Raul bei Schalke, die kriegen heute noch Gänsehaut, wenn der Name fällt.“

    Stürmer – Verteidiger. Komplett andere Anforderungen.

  60. .. so richtig zufrieden war Adi nicht mit der Installation der TG2 – war wohl nicht seine Entscheidung !

  61. ZITAT:
    „Stürmer – Verteidiger. Komplett andere Anforderungen.“

    Gelesen und +1

  62. ZITAT:
    „…als alle verletzten aufgezählt wurden….“

    Laut twitter wurden ja nur die verletzten Spieler aufgezählt. Gab es noch andere Infos?

  63. ZITAT:
    „breaking news: chico geraldes fällt aus – fraktur im testspiel.“

    Damit dürften wir wohl zumindest bei der Zahl der verletzten Spieler im Kader locker die Nr.1 der Liga sein.

  64. Hatten wir das schon?

    „Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wird laut der Funke-Mediengruppe am morgigen Freitag im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr, im Liveticker von t-online.de sowie im Eurosport-Player) ohne Hauptsponsor Evonik auf der Brust auflaufen. Stattdessen wird der Spruch „Borussia verbindet – gemeinsam gegen Rassismus“ das Trikot zieren. Der BVB wolle mit der Aktion ein Zeichen gegen Rassismus setzten. Eine Bestätigung des Vereins steht noch aus.“

    (Gelesen bei T-Online)

  65. ZITAT:
    „Damit dürften wir wohl zumindest bei der Zahl der verletzten Spieler im Kader locker die Nr.1 der Liga sein.“

    Kovac hat die kaputt trainiert

  66. ZITAT:
    „.. so richtig zufrieden war Adi nicht mit der Installation der TG2 – war wohl nicht seine Entscheidung !“

    Info aus der PK?

  67. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…als alle verletzten aufgezählt wurden….“

    Laut twitter wurden ja nur die verletzten Spieler aufgezählt. Gab es noch andere Infos?“

    meinst du jetzt generell in der pk?
    rebic ist noch keine option für diese woche
    rotation wird es logischerweise demnächst geben, fabian und falette scheinen von der TG2 wohl die besten einsatzchancen zu haben
    spekualtionen ob evtl. falette oder n’dicka auch lv spielen können
    rönnow hat man „erstmal rausgenommen“ damit er hundert prozent fit werden kann – was immer das auch heißen mag.
    gacinovic hat auf nachfrage ein großes lob bekommen

    mehr fällt mir nicht mehr ein…

  68. ZITAT:
    „…meinst du jetzt generell in der pk?…“

    Ja, Danke. Ich finde die PKs ja eh nicht mehr interessant, aber wenn jetzt nur noch die Krankenliste abgearbeitet wir, kann man sie sich auch ganz sparen und stattdessen eine Pressemitteilung herausgeben.

  69. ZITAT:
    „Patrice Evra…..:-)“

    Habich schon vor Tagen erwähnt. Zusammen mit Touré:
    http://www.blog-g.de/dummkopf/.....ent-926867

  70. Wird vermutlich schief gehen heute Abend.
    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, ob dieses Team noch mal so ne bärenstarke Leistung abrufen kann wie beim unglücklichen 3:4 in der letzten Saison.
    Und der BVB scheint mir jetzt mit dem Favre wieder stärker zu sein.

  71. ZITAT:
    „Wird vermutlich schief gehen heute Abend.“

    Hauptsache es klappt dann morgen.

  72. oh, da muss ich jetzt aber zum zug.

  73. … und jetzt der Hammer:
    Evra ist bei der gleichen Beraterfirma wie… der Prince:
    https://www.transfermarkt.de/p-amp-p-sport-management-sam-/beraterfirma/berater/206

    Kann KPB nicht mal kurz bei PE anrufen und ihm die Eintracht schmackhaft machen?

  74. … und außerdem musst du auch ein anderes spiel meinen (3:2 gig’s aus). und erinnert ihr euch: danach war im blog eher unkerei angesagt, kein bedauern über ein unglücklich verlorenes spiel und kein lob für die tolle zweite halbzeit

  75. Der Manager des Jahres ist doch auch noch ganz fit. Kann der net hinne aushelfe?
    Ich mein ja nur, wenn Pizza und Raul noch kicken.

  76. ZITAT:
    „… und außerdem musst du auch ein anderes spiel meinen (3:2 gig’s aus). und erinnert ihr euch: danach war im blog eher unkerei angesagt, kein bedauern über ein unglücklich verlorenes spiel und kein lob für die tolle zweite halbzeit“

    Eine gerechte Strafe für kollektive Dämlichkeit wäre angemessen gewesen.

  77. ZITAT:
    „Eine gerechte Strafe für kollektive Dämlichkeit wäre angemessen gewesen.“

    Mindestens.

  78. naja, der Prinz hat’s ja auf sich genommen. sehe ich aber bis heute nicht so.

  79. Gut gekämpft. Muss man immer loben.

  80. richtig Stefan, aber auch: den BVB in der 2. hz an die wand gespielt (nur leicht übertrieben). sogar Blum hat manchen entzückt.

  81. Verloren. Das zählt am Ende. Durch Dummheit. Was es noch richtig deppert macht.

  82. übrigens Boccia und Doc, die „gerechte strafe“ gab’s ja: die punkte waren auf nimmer wiedersehen weg. man sieht sich morgen abend.

  83. Ich will den Chico jetzt mal sehen, meinetwegen auch als LV. N` bischen gradaus laufen und den Ball treffen….
    Ansonsten tät ich die 45 Mille AK nehmen, hilft ja nix. Ein paar Bertis kriegen wir dafür allemal.

  84. ZITAT:
    „Ich will den Chico jetzt mal sehen, meinetwegen auch als LV. N` bischen gradaus laufen und den Ball treffen….“

    Verletzt

  85. Sorry, ich Dabbes, natürlich kein 3:4.
    Dieser Batsuhay hatte uns das verdorben mit dem 3:2 in der Nachspielzeit.

  86. Oh Mann, ist dieser Rangnick unsympathisch, die Donau ruft….

  87. Hmmm, Post von Amazon, ich solll mal wieder den Eurosportplayer abonnieren. Was ich nicht wusste: Für 50 Ocken gibt’s einen Jahrespass. Somit würde sich das ab 9 Freitagsspielen mit SGE-Beteiligung pro Jahr lohnen, wenn ich richtig gerechnet habe und der kunibert zustimmt. Auf 9 kommen wir aber wohl nicht, oder?

  88. ZITAT:
    „Hmmm, Post von Amazon, ich solll mal wieder den Eurosportplayer abonnieren. Was ich nicht wusste: Für 50 Ocken gibt’s einen Jahrespass. Somit würde sich das ab 9 Freitagsspielen mit SGE-Beteiligung pro Jahr lohnen, wenn ich richtig gerechnet habe und der kunibert zustimmt. Auf 9 kommen wir aber wohl nicht, oder?“

    + Sonntags 13:30, + Montag, wer weiß das jetzt schon alles.

  89. Ergänzungsspieler

    Ich beantrage die epochale Aussage in das Blog-G Handbuch der großen Weisen aufzunehmen:

    „Dieses verletzungspech ist einfach nur Pech.“

    DANKE Rasender (42)

  90. Total OT
    Bei mir im Haus wohnt eine Mama mit Walldorf-Kindergartenkind welches heute 5ten Geburtstag hat , ihr könnt euch nicht vorstellen mit welchen Kisten die anderen Kinder hier von ihren Müttern vorgefahren werden, die Umwelt freud sich riesig..

  91. tausche d gegen t

  92. 92: immerhin ist die berichterstattung bei eurosport das geld halbwegs wert… was man ja nun von sky nicht behaupten kann.

  93. Ergänzungsspieler

    Macht das noch der Sammer auf Eurosport?

  94. ZITAT:
    „Macht das noch der Sammer auf Eurosport?“

    Der ist doch nur Teilzeitberater beim BVB.

  95. Eurosport via Amazon: EUR 6,- pro einzelbuchbarer Monat, Laufzeit tagesgenau vs. EUR 50,- pro Jahr:

    6 x 12 = EUR 72,-

    3 Monate Sommerpause ziehen wir wegen Nichtnutzung ab.

    6 x 9 = EUR 54,-

    Und schon lohnt sich die Chose nur noch um sage & schreibe 4 Euro, wenn die Eintracht in ausnahmslos JEDEM Monat einen Eurosport-Termin hat.

    Unwahrscheinlich.

  96. Ist eh nur für die von Belang, die sich für Fußball interessieren.

  97. ZITAT:
    „Oh Mann, ist dieser Rangnick unsympathisch, die Donau ruft….“

    Wie ist das mit der Donau gemeint?

  98. Morgen stört es mich eigentlich kaum. Erwarte da eh wenig. Nächsten Donnerstag würde ich allerdings schon gerne schauen. Nicht das ich da mehr erwarte, aber das erste Europapokalspiel nicht sehen können ist schon blöd.

  99. ZITAT:
    „Ich will den Chico jetzt mal sehen, meinetwegen auch als LV. N` bischen gradaus laufen und den Ball treffen….
    Ansonsten tät ich die 45 Mille AK nehmen, hilft ja nix. Ein paar Bertis kriegen wir dafür allemal.“

    Schon alleine ich, als Berti, bin für dafür nicht zu haben…

  100. Sky ist ja rechtzeitig aus der EL ausgestiegen. Dreckspack.

  101. Ärgerlich ist vor allem, dass Nitro lt. ersten Hochrechnungen kein Auswärtspiel der SGE zeigen wird und man deswegen 2 Monate DAZN kaufen muss. Hatte ja gehofft, dass 1 reichen würde.

  102. Was für ein Gejammer. Ist Euch die Eintracht zu sehen de paar Kröten wert oder nicht? Dann holt Euch einen Player, geht in eine Kneipe oder versifft Euch den Rechner mit nem illegalen Stream. Oder lasst es halt. E Basta.

  103. Ergänzungsspieler

    Wenn ich das richtig verstehe, führen wir gerade € 5,90 bis € 10 Diskussionen, richtig?

    So muss es in Lehrerzimmern zugehen.

  104. Ergänzungsspieler

    108 – die Kriegersche, sagts natürlich prosaischer. Guter Mann.

  105. Als Eintracht-Fan ist man zur Sparsamkeit erzogen worden, da wurde man ja quasi zum virtuellen Flaschensammeler und das auch noch im doppelten Wortsinn.

  106. Ist doch wahr. Herrschaftszeiten.

  107. Dennoch ist es gerade für Senioren nahezu unmöglich, ihre geliebte Eintracht zu schauen mit dem ganzen Internetklimbim. Und mit Senioren meine ich solche, die noch älter sind als die hier Anwesenden.

  108. ZITAT:
    „Harsewinkel!“

    … ist wie immer an allem Schuld – so einfach ist das !!!

  109. ZITAT:
    „Und mit Senioren meine ich solche, die noch älter sind als die hier Anwesenden.“

    Du meinst solche mit zwei Pflegern pro Nase?

  110. OT:
    Weiß jemand, wie das bei den öffentlich-rechtlichen und DFB-Pokal läuft? Können die sich die Free-TV-Spiele aussuchen oder wird das denen aufgezwungen?

    Ich meine, da sind ja wirklich paar nette Spielchen dabei in der 2. Runde des Wettbewerbs, in dem wir nachwievor amtierender Titelträger sind. „Niedersachsenderby“ und 1. Ligaduell Hannover- Wolfsburg, 2 große Traditionsvereine mit Köln-Schalke gegeneinander, „kleines“ Niederrheinderby Gladbach – Leverkusen. Bundesligaduell Augsburg – Mainz. Immerhin der Klassiker und Bundesligaduell Leipzig-Hoffenheim hat es ins Free-TV geschafft, aber Rödinghausen-Orks ist doch ein schlechter Witz als Free-TV-Spiel, oder?

  111. Schuldschung, ich war’s nicht, Amazon war’s!

  112. oder halt Harsewinkel….

  113. Technisch gesehen ist Russenstream meine einzige Option, da ich weder ein Dazn noch ein Sky installieren (oder wie ist das Verb dazu?) kann. Die sind einfach zu blöd, mir ihre Leistung zu verkauffen.

  114. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Dennoch ist es gerade für Senioren nahezu unmöglich, ihre geliebte Eintracht zu schauen mit dem ganzen Internetklimbim. Und mit Senioren meine ich solche, die noch älter sind als die hier Anwesenden.“

    Gerade solche Senioren glorifizieren ohnehin die kunterbunte Vergangenheit, oder? Eine Vergangenheit, in der es die Eintracht international – wenn überhaupt – nur brüchig über den (Langwelle) Volksempfänger gab.

    Und hättet Ihr verbitterten Sozialphoniker nicht alle jüngeren Verwandten schon vor Jahren weggebissen, könnten die die Technik für Euch regeln.

  115. mwa: Sollte man mit 31 nicht über blonde Haarsträhnchen hinaus sein? Ist hier jemand jung genug, das beurteilen zu können?
    #JohnnyGoldlocke

  116. Mein alter Herr kann da wo er wohnt maximal ne 2000er Leitung von der Telekom beziehen. Andere Anbieter fallen natürlich komplett aus. Und selbst wenn ich ihm die ganzen Apps einrichten und erklären würde, würde es einfach an der Leitung scheitern. Finde das echt bescheuert.

  117. „Senior“
    Endlich mal ein Titel, auf den ich stolz bin.

  118. ZITAT:
    „Wenn ich das richtig verstehe, führen wir gerade € 5,90 bis € 10 Diskussionen, richtig?
    So muss es in Lehrerzimmern zugehen.“

    Es gibt tatsächlich Menschen, für die 10€ noch Geld sind.
    Wer überlegen muss, ob er 10€ für Lebensmittel oder Fußball gucken ausgeben kann, ist in unserer Gesellschaft ja eh inzwischen Mensch 4. Klasse.

  119. ZITAT:
    „mwa: Sollte man mit 31 nicht über blonde Haarsträhnchen hinaus sein? Ist hier jemand jung genug, das beurteilen zu können?
    #JohnnyGoldlocke“

    Bin noch nahe dran, an den 31. War aber schon immer zu alt für blonde Haarsträhnchen und bin daher kein passendes Vergleichsobjekt…

  120. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Technisch gesehen ist Russenstream meine einzige Option, da ich weder ein Dazn noch ein Sky installieren (oder wie ist das Verb dazu?) kann. Die sind einfach zu blöd, mir ihre Leistung zu verkauffen.“

    Echt? Das habe ja sogar ich hinbekommen. DAZN sogar auf Rechner (tragbar) und TV (Smart).

  121. @121

    Damals haben die aber auch noch gewonnen du Meisenarsch. Und auf dem Mond sind wir gelandet, ohne Twitter, dazN Internet und dergleichen tanderadai… Da bist du halt noch mit der Trommel um den Christbaum geflitzt.

  122. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich das richtig verstehe, führen wir gerade € 5,90 bis € 10 Diskussionen, richtig?
    So muss es in Lehrerzimmern zugehen.“

    Es gibt tatsächlich Menschen, für die 10€ noch Geld sind.
    Wer überlegen muss, ob er 10€ für Lebensmittel oder Fußball gucken ausgeben kann, ist in unserer Gesellschaft ja eh inzwischen Mensch 4. Klasse.“

    Ja. Hier ganz sicher nicht.
    Und wenn ja, dann tut man sich halt mit dem Nachbarn zusammen. Echt jetzt.
    Zumal meine Erfahrung die ist, dass gerade die mit ausreichend Geldmittel über Hartgeldbeträge jammern.

  123. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Technisch gesehen ist Russenstream meine einzige Option, da ich weder ein Dazn noch ein Sky installieren (oder wie ist das Verb dazu?) kann. Die sind einfach zu blöd, mir ihre Leistung zu verkauffen.“

    Echt? Das habe ja sogar ich hinbekommen. DAZN sogar auf Rechner (tragbar) und TV (Smart).“

    Gerade nochmal auf Rechner (nicht tragbar) getestet. Ich habe da erstmal gar nix installieren müssen…

  124. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „@121

    Damals haben die aber auch noch gewonnen du Meisenarsch. Und auf dem Mond sind wir gelandet, ohne Twitter, dazN Internet und dergleichen tanderadai… Da bist du halt noch mit der Trommel um den Christbaum geflitzt.“

    Ich denke gerade an das Fuckspiel gegen Salzburg …

  125. Ergänzungsspieler

    123 – herzlichen Glückwunsch. Lade den alten Herrn ins Backstage ein. Laut deren Seite zeigen die auch die Eurosport Spiele.

  126. Ergänzungsspieler

    130 – Lehrerkind halt.

  127. Abonnieren ist das Verb, RF, quasi wie früher bei Bertelsmann.

  128. So, alles bestellt, äh, abonniert, ALLES! WAS KOSTET DIE WELT!

    Ihr seid schuld. Jetzt kann ich mir das neue Weller Album net mehr leisten.

  129. Man stelle sich nur mal vor, die Eintracht hätte Trapp nicht verpflichtet und stünde jetzt vor der Wahl: Wiedwald oder Zimmermann in Dortmund.

  130. Und das Spiel kommt dann nur auf dem Computer? Dazn ist doch kacke.
    Werde das trotzdem heute abend mal versuchen zu ABONNIEREN (vielen Dank, dieses Verb kannte ich sogar!)

  131. Ihr seid doch eh alle morgen bei Rick Astley in der Kapp

  132. „Es gibt tatsächlich Menschen, für die 10€ noch Geld sind.“

    Natürlich. Und wenn das Geld knapp ist, würde ich es persönlich lieber für Nahrung als für Fußball ausgeben. Oder mich halt mit ein paar Leuten zusammen tun um es zu finanzieren. Oder, oder, oder. Ich würde aber nicht über den Preis jammern. Der ist meiner Meinung nach korrekt.

  133. ZITAT:
    „Ihr seid doch eh alle morgen bei Rick Astley in der Kapp“

    Sowieso. Da kann man nur gewinnen.

  134. Man stelle sich nur mal vor, Lukas hätte letzte Saison Zahn gehabt.

  135. Also ich bin seit 25 Jahren Sky- (bzw. vorher Premiere-) Kunde. Heute: Keine EL mehr, keine Formel1 mehr (war einst für mich Anlass für den Umstieg von analog auf digital), und auch die CL nur noch partiell, da bleibt bei Sky Sport eigentlich nur noch der DFB-Pokal übrig. Bei Sky Bundesliga auch nicht mehr alle Spiele live. Preissenkungen? Fehlanzeige. Und den ganzen anderen Schmonses (Discovery, Serien oder was weiß ich was da noch so alles läuft) hab‘ ich eh noch nie geguckt.

    Trotzdem hab‘ ich mich von denen neulich am Telefon nochmal beschwätzen lassen, mein Abo zu verlängern. Aber irgendwann bin ich da auch raus.

    Und das ganze andere Gedöns (DAZN, Eurosport2 und was weiß ich was noch alles) mach‘ ich eh net mit.

  136. @Merseburger
    Geht mir ähnlich. Hinzu kommt, dass die Internetanbindung in unserer Straße sauberes streamen unmöglich macht. Entscheidung somit abgenommen.

    Warte ich halt auf die Flugtaxis mit WLAN.

  137. ZITAT:
    „Natürlich. Und wenn das Geld knapp ist, würde ich es persönlich lieber für Nahrung als für Fußball ausgeben. Oder mich halt mit ein paar Leuten zusammen tun um es zu finanzieren. Oder, oder, oder. Ich würde aber nicht über den Preis jammern. Der ist meiner Meinung nach korrekt.“

    Da gebe ich Dir vollkommen recht.
    Es ging mir auch nicht so sehr um den Preis, sondern eher darum, das manche es so darstellen als ob sich jeder alles einfach so leisten könne.

  138. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr seid doch eh alle morgen bei Rick Astley in der Kapp“

    Sowieso. Da kann man nur gewinnen.“

    Trotz seiner beleidigend faden Musikbeiträge in den 80ern (?) finde ich den Typ knorke. Hat greisen Alter von 50 im selbst gebauten Garagenstudio ne Bladde zusammengeschraubt uns kam mir im TV Bericht äußerst sympatisch daher.

  139. Meisenarsch. Muss ich mir merken.

  140. Ergänzungsspieler

    „… das manche es so darstellen als ob sich jeder alles einfach so leisten könne.“

    Wer? Wann? Wo?

  141. ZITAT:
    „Als Eintracht-Fan ist man zur Sparsamkeit erzogen worden, da wurde man ja quasi zum virtuellen Flaschensammeler und das auch noch im doppelten Wortsinn.“

    Hast Du überhaupt einen Gewerbeschein?

  142. Mach Dich auf was gefasst, Hessen. Die große Sportreform wird uns alle retten.
    https://www.zeit.de/sport/2018-09/henning-harnisch-schulsport-wahlkampf-spd
    Nein, ernsthaft, da steht Interessantes drin. Können Eure Kinder Purzelbaum?

  143. Den ersten Monat DAZN gibts gratis füe Neukunden…….

    Da brauchts ersr mal kein Russenstream…..

  144. Westend-Adler unterwegs

    Die Vielfalt der Rechteverwerter ist in der aktuellen Praxis in der Tat sehr kundenunfreundlich. Es müsste ein Dachportal geben, bei dem der Kunde Angebote wählen und bezahlen kann, ohne sich mit dem einzelnen Anbieter und dessen Technik beschäftigen zu müssen.

  145. ZITAT:
    „Trotz seiner beleidigend faden Musikbeiträge in den 80ern (?) finde ich den Typ knorke.“
    Zustimmung.
    https://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/21/rick-astley-popsaenger-comeback

  146. Ergänzungsspieler

    PURZELBAUM !!!

  147. ZITAT:
    „Mach Dich auf was gefasst, Hessen. Die große Sportreform wird uns alle retten.
    https://www.zeit.de/sport/2018-09/henning-harnisch-schulsport-wahlkampf-spd
    Nein, ernsthaft, da steht Interessantes drin. Können Eure Kinder Purzelbaum?“

    Nein, nur 100 Meter Kurzhürde

  148. ZITAT:
    „“Es gibt tatsächlich Menschen, für die 10€ noch Geld sind.“

    Natürlich. Und wenn das Geld knapp ist, würde ich es persönlich lieber für Nahrung als für Fußball ausgeben. Oder mich halt mit ein paar Leuten zusammen tun um es zu finanzieren. Oder, oder, oder. Ich würde aber nicht über den Preis jammern. Der ist meiner Meinung nach korrekt.“

    Bei den 10 Euro wird es ja nicht bleiben auf Dauer.

  149. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Warte ich halt auf die Flugtaxis mit WLAN.“
    Alternativ kann ich Dir einen Umzug in die Stadt empfehlen.

  150. ZITAT:
    „Alternativ kann ich Dir einen Umzug in die Stadt empfehlen.“

    Been there. Seen that. Ich klage ja nicht. Garten ist wichtiger als DaZn.

  151. ZITAT:
    „Und das Spiel kommt dann nur auf dem Computer? Dazn ist doch kacke.
    Werde das trotzdem heute abend mal versuchen zu ABONNIEREN (vielen Dank, dieses Verb kannte ich sogar!)“

    Notfalls hilft ein HDMI-Kabel zur Verbindung Fernseher-Computer. Dann läuft es auch auf dem Fernseher…

    @Merseburger
    Bin ja noch nicht so lange Sky-Kunde. Aber mit den einhergehenden Rechterückgang habe ich schon ein merklichen Preisrückgang geschafft. Von gerundeten 35 € komplett auf 25 € komplett. Diese Ersparnis geht dann aber für DAZN drauf. Den Preis von denen finde ich aber für das Angebot ganz okay. Zumal ich auch auf das US-Sport Gedöns wie z.B. NFL und NHL stehe.

  152. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, ist ja auch schon e bissi her.
    Rick Astley na ja Disco-Kinderlieder mit der Stimme eines Mannes, wer es denn mag.

  153. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warte ich halt auf die Flugtaxis mit WLAN.“
    Alternativ kann ich Dir einen Umzug in die Stadt empfehlen.“

    Auch das ist nicht immer die Lösung. Für mich sieht das in Frankfurt aus wie ein Schweizer-Käse, wenn man nach >=50 Mbit filtert:
    https://www.telekom.de/glasfaser/glasfaser-an-ihrem-wohnort

    Persönlich habe ich in den letzten Jahren weder in Eckenheim, noch in Bockenheim oder jetzt im Gallus/Europaviertel eine VDSL-Anschluß bekommen, weil die Telekom keine entsprechenden Verteiler gebaut hat, was sie ja eh nur noch machen, wenn die Konkurrenz droht…

  154. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Rick Astley na ja Disco-Kinderlieder mit der Stimme eines Mannes, wer es denn mag.“

    Gut und treffend formuliert, ganz nach meinem Geschmack….-

  155. „@Merseburger Bin ja noch nicht so lange Sky-Kunde. Aber mit den einhergehenden Rechterückgang habe ich schon ein merklichen Preisrückgang geschafft. Von gerundeten 35 € komplett auf 25 € „

    Ich weiß, dass man eigentlich immer zum nächstmöglichen Termin kündigen sollte. Da bin ich aber auch kein Freund von. Dafür bin ich auch zu bequem. Deshalb habe ich halt immer die „Altblock“- Konditionen.

  156. ZITAT:
    „…. Disco-Kinderlieder mit der Stimme eines Mannes, wer es denn mag.“
    Niemand fand die Musik toll, aber der Typ ist trotzdem ganz sypathisch. Vor allem als inzwischen Erwachsener.
    Aus den Songs konnte man echt nichts machen
    https://www.youtube.com/watch?v=aS-4EtGsVqs

  157. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Alternativ kann ich Dir einen Umzug in die Stadt empfehlen.“

    Been there. Seen that. Ich klage ja nicht. Garten ist wichtiger als DaZn.“

    My home is where my Presskopp is

  158. „Bei den 10 Euro wird es ja nicht bleiben auf Dauer.“
    Davon kannste ausgehen. Die legen ja bei dem Preis drauf. Wobei ich mich immer frage, was die sich davon versprechen. Sky (oder vorher auch schon Premiere) hat doch m.W. bisher noch nie einen Gewinn erzielt.

    Das war doch früher bei dem Kirch mit SAT1 schon genauso. Der ist doch nicht wg. Breuer pleite gegangen, sondern wg. der Mondpreise, die er für die BuLi-Senderechte geboten hat. Meine Meinung.

  159. ZITAT:
    „Also ich bin seit 25 Jahren Sky- (bzw. vorher Premiere-) Kunde. Heute: Keine EL mehr, keine Formel1 mehr (war einst für mich Anlass für den Umstieg von analog auf digital), und auch die CL nur noch partiell, da bleibt bei Sky Sport eigentlich nur noch der DFB-Pokal übrig. Bei Sky Bundesliga auch nicht mehr alle Spiele live. Preissenkungen? Fehlanzeige. Und den ganzen anderen Schmonses (Discovery, Serien oder was weiß ich was da noch so alles läuft) hab‘ ich eh noch nie geguckt.“

    Ich hab mich vor ein paar Wochen auf ner Hochzeit mit nem Typen unterhalten, der seit 12 Jahren bei Sky arbeitet.
    Er meinte : Zum Jahresende ist er raus, der Laden ist ein sinkendes Schiff. Die Abo-Einnahmen decken die Kosten schon lange nicht mehr und die Abo-Zahlen sind auch massiv geschönt für Werbekunden. Wenn ein Hotel bspw. Sky hat, zählt statistisch jedes einzelne Hotelzimmer als Einzelabo, was natürlich Quatsch ist.
    Ich glaube die Sache mit Sky hat sich sowieso bald erledigt.

  160. sky bietet mir das Gesamtpaket wieder für 25 Euro an, werde also verlängern und kann in Ruhe Fussball schauen ohne mit so jämmerlichen Streams rumzuhantieren. Was dann, in 2 Jahren sein wird, wird sich weisen.

  161. „Ich glaube die Sache mit Sky hat sich sowieso bald erledigt.“

    Ja. Das glaub‘ ich auch.

  162. ZITAT:
    „Es müsste ein Dachportal geben, bei dem der Kunde Angebote wählen und bezahlen kann, ohne sich mit dem einzelnen Anbieter und dessen Technik beschäftigen zu müssen.“

    Da bekommt das Kartellamt aber Schnappatmung. Stichwort Kartell

  163. ZITAT:
    „… Die große Sportreform wird uns alle retten. (…)
    Nein, ernsthaft, da steht Interessantes drin. Können Eure Kinder Purzelbaum?“

    Ja, alle. Sogar mehrere hintereinander.
    Was aber absolut nichts mit Schulsport zu tun hat; der verdirbt meiner „Großen“ gerade dort den Spaß am Sport. Alles, was in dieser Schule an Sport stattfindet, sind Ballsportarten – beschränkt auf Fußball, Handball und Brennball. Sowohl in der Halle, als auch im Freien. Wenn denn überhaupt Sport nicht nur auf dem Stundenplan steht, sondern mal tatsächlich stattfindet, was selten genug vorkommt.
    Bei den letzten Bundesjugendspielen war der Sportlehrer total baff, dass die Viertklässlerin seit 5 Jahren Leichtathletik macht. Den selben Lehrer hat sie allerdings seit der Einschulung … Pädagoge, pfft.
    Und seit heute ist die 3. Wochenstunde „Sport“ für die Mädels durch eine „Mädchen-AG“ ersetzt = Kochen, backen, Handarbeiten etc.
    Im nächsten Halbjahr sind die Jungs mit einer „Jungen-AG“ dran. Inhalt: Fußball.
    ERZÄHL‘ MIR KEINER WAS ÜBER SCHULSPORT 2018!
    Das ist schlecht für meinen Blutdruck; der hat mit der Eintracht genug zu schaffe.

  164. ZITAT:
    „…“Mädchen-AG“ = Kochen, backen, Handarbeiten etc….“

    Diskriminierung. Warum darf mein Sohn da nicht mitmachen?

  165. Digitalster Bundesligist or what?!

  166. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es müsste ein Dachportal geben, bei dem der Kunde Angebote wählen und bezahlen kann, ohne sich mit dem einzelnen Anbieter und dessen Technik beschäftigen zu müssen.“

    Da bekommt das Kartellamt aber Schnappatmung. Stichwort Kartell“

    Nicht ganz. Dem Kartellamt geht es in erster Linie – vereinfacht formuliert – darum, dass der Monopolist DFL die ohnehin schon gebündelten Rechte (der einzelnen Vereine) in einem halbwegs fairen Wettbewerb vergibt, bei dem bzgl. der unterschiedlichen Übertragungswege und Produkte möglichst nicht immer der gleiche Anbieter zum Zuge kommen soll.
    Dieses Ziel wird nicht dadurch in Frage gestellt, dass alle im Ausschreibungswettbewerb erfolgreichen Bieter (bis dahin ändert sich nichts) ihre jeweiligen Produkte auf einer gemeinsamen technischen Plattform anbieten müssen. Nur muss die Plattform ihrerseits ihre „Harmonisierungs-Leistung“ den DFL-Ausschreibungsgewinnern diskriminierungsfrei anbieten und kann dabei durchaus auch einer sog. Preishöhen-Missbrauchskontrolle durch die Kartellbehörden unterliegen.
    Das, was DAZN, Europsport, Sky etc. anbieten, soll sich also nicht ändern. Ändern soll sich nur, dass der Kunde durch die Buchung des Produkts über die Plattform nicht mit unterschiedlichen Techniken konfrontiert wird.

  167. ZITAT:
    „“Ich weiß, dass man eigentlich immer zum nächstmöglichen Termin kündigen sollte. Da bin ich aber auch kein Freund von. Dafür bin ich auch zu bequem. Deshalb habe ich halt immer die „Altblock“- Konditionen.“

    Die Laufzeit sind 2 Jahre, also alle 2 Jahre muss man kündigen. Einfache E-Mail reicht. Dann entspannt diverse E-Mails und anrufe wegdrücken und kurz vor Vertragende gibt es dann das Beste Angebot, das natürlich sowieso alle beteiligten schon kennen (kurz hier Nachfragen oder div. anderen Foren). Sprich, es ist wirklich kein riesen Aufwand und auf die Dauer von 2 Jahren gerechnet kann man mit der Ersparnis das ein oder andere Livespiel im Stadion sehen.

  168. @W-A, Danke btw. für deinen FAZ-Link von gestern zum EU-Beschluß (Thema Leistungsschutz- und Uhrheberrecht). Ja, kann man auch so sehen, aus Sicht der FAZ und der Verlage, klar. Ich hätte darauf eine etwas längere Antwort, die ich aber dem Blog nicht zumuten möchte, daher nur ganz kurz:

    Zu kurz gedacht das Ganze. Nice try, ja, weil das Urheberrecht geschützt werden muß, auch im Netz, aber nicht so. Das Ding wird nach hinten losgehen, auch für die Verlage. Ich versteh’s halt net, man hätte aus den Fehlern der Musikindustrie lernen können, aber nein, verbieten, filtern, zensieren ist ja einfacher und zeigt die ganze Hilflosigkeit der Beteiligten.

  169. ZITAT:
    „“Ich glaube die Sache mit Sky hat sich sowieso bald erledigt.“

    Ja. Das glaub‘ ich auch.“

    Das könnte sein. Vermutlich springt dann ein anderer ein. Oder die Vereine nehmen es in die eigene Hand. Was ich aber nicht glaube.

  170. ZITAT:
    „Hat greisen Alter von 50“

    Hallo ?

  171. ZITAT:
    „Zu kurz gedacht das Ganze. Nice try, ja, weil das Urheberrecht geschützt werden muß, auch im Netz, aber nicht so.“

    Wie denn sonst?

  172. @ 175 sgehorst

    Ich hatte das bewusst offen formuliert („kann“ man so sehen), weil ich von den technischen und wirtschaftlichen Funktionsbedingungen der Medienmärkte selbst einfach zu wenig Ahnung habe. Ich erkenne aus der Diskussion heraus schon ein paar Interessenkonflikte und kann rechtlich auch was mit Leistungsschutz- oder Verwertungsrechten anfangen. Aber bewerten kann ich das Abstimmungsergebnis im EU-Parlament jedenfalls nicht fundiert.

  173. Das Kartellamt hat ja dem gemeinen Fußballfan einen Bärendienst erwiesen. Dieses Amt soll sich ja eigentlich darum kümmern, dass das gleiche Produkt von mehreren, im Idealfall von vielen Anbietern zur Verfügung gestellt wird. Genau das ist ja nicht der Fall. Der eine Anbieter zeigt die Samstags- und Sonntagsspiele, der andere die Freitags- und Montagsspiele. Und das jeweils exklusiv. Wieder ein anderer zeigt die CL und ein weiterer die EL. So bleibt jedem sein (Teil-) Monopol. Und der Fan muss inzwischen, wenn er denn das volle Programm sehen will, drei oder vier Abonnements abschließen und jede Menge Hard- und Software und was weiß ich noch was für’n Gedöns anschaffen.

    Danke Merkel.

  174. @180

    Genau so ist es.
    Das Kartellamt hat hier Unfug angerichtet.

  175. Die Älteren hier wissen ab schon noch, was es früher an Fußball zu sehen gab? Wenn der hr nicht gerade ein Tor wegen „technischer Probleme“ nicht zeigen konnte und die darauf folgende Ecke nichts einbrachte?

  176. ZITAT:
    „@180

    Genau so ist es.
    Das Kartellamt hat hier Unfug angerichtet.“

    Da hocken halt nur Juristen.

  177. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zu kurz gedacht das Ganze. Nice try, ja, weil das Urheberrecht geschützt werden muß, auch im Netz, aber nicht so.“

    Wie denn sonst?“

    Ok, dann halt doch ein wenig länger;)

    Die Frage ist nicht unbedingt nur „wie“, sondern „was“: Man will ja vorgeblich verhindern, dass z.B. Google nicht mehr für lau seine News-Aggregatoren mit den Inhalten der Verlage betreiben kann, indem sie sich Content-Fragmente einfach abgreifen. Ok, jetzt soll also Google gesetzlich gezwungen werden, Lizenzen dafür zu bezahlen, was aber nicht passieren wird. Der Content wird einfach aus den Aggregatoren verschwinden, was auch dazu führt, dass die Publikationen ihre Reichweite verlieren, die ihnen Google zuvor auch für lau (und dies btw. werbefrei oder siehst du auf Google-News Werbung?) gegeben hat. In Folge würde es mich halt auch interessieren, wie die Verlage mit Content, der erst gar nicht woanders erscheint oder auf den woanders nicht mehr lizenzfrei referenziert werden kann, auch nur einen einzigen Cent dazu verdienen wollen. Der Weg mit digitalen Abos/Paywalls ist hingegen ein guter Weg, um seinen Content einerseits exklusiv zu halten und andererseits Geld zu verdienen und das tun viele ja auch schon längst.

    Und zur Frage „wie“: Auf jeden Fall nicht so, dass mit automatisierten Filtern (und die werden kommen, weil es anders nicht gehen wird und unbezahlbar wäre) Content auf Basis irgendwelcher Hashtags gar nicht erst publiziert werden kann. Das wirft etlliche Fragen auf: Wer überwacht den Wächter? Wer definiert, was wirklich urheberrechtlich geschützt werden muß und was common content ist? Die meisten News sind doch heute schon nur noch copy&paste, aus Gründen, ja, ich weiß, das liebe Geld….

    Ich bilde mir nicht ein, dass ich eine ideale Lösung dafür habe und ja, das ist ein verdammtes Problem und es besteht Handlungsbedarf, keine Frage. Sagen wir es mal so: Es wurde ein Anfang gemacht, der alles andere als auch nur annähernd optimal ist. Die Hoffnung stirbt zuletzt, daß sich das mit der Zeit einrüttelt, damit am Ende nicht nur das Urheber- und Leistungsschutzrecht gewinnt, sondern auch die Freiheit des Netzes nicht derart beschnitten wird, dass z.B. Der Postillion oder Titanic oder ähnliche Angebote dicht machen müssen. Die Gefahr sehe ich nämlich und das treibt mir die Sorgenfalten auf die Stirn.

  178. Also bitte, nix gegen den hr früher
    https://youtu.be/ceV6UJtILU4

  179. ZITAT:
    „Also bitte, nix gegen den hr früher
    https://youtu.be/ceV6UJtILU4

    man war das Spiel früher langsam

  180. ZITAT:
    „Die Älteren hier wissen ab schon noch, was es früher an Fußball zu sehen gab? Wenn der hr nicht gerade ein Tor wegen „technischer Probleme“ nicht zeigen konnte und die darauf folgende Ecke nichts einbrachte?“

    Na ja. Ich gehe natürlich nicht von 1822, sondern von einem etwas späteren Vergleichsjahr aus…..

    Im Übrigen: Die nachfolgenden Ecken bringen bei uns erfahrungsgemäß eh nix ein.

  181. @184. kein link, kein click, kein besuch, kein Geld.

    außerdem hat paywall auch nachteile für die Meinungsbildung, da bleibt man halt erst recht in seiner Filterblase. Ich hab x-Geld und wenn ich jetzt entscheiden muss zwischen FAZ, Welt, Taz oder Zeit. Dann lese ich eben nur noch das, was meine Meinung bestätigt.

  182. PS Der Einsatz eines Adblockers hat mir sehr geholfen, seitdem lese ich kein Bild mehr ;-)

  183. wo bekommen wir denn dann unsere Spieler her? wir kaufen doch nicht gerne.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....28021.html

  184. Ich finde Rebic einen guten Spieler der auch sicherlich schon einen zurecht einen gewissen Kultstatus hat, aber ich finde das die „grüne Bild“ etwas übertreibt.

    In der vergangenen Saison avancierte Rebic zum absoluten Leistungsträger der Frankfurter. Der Kroate war an neun Toren beteiligt. Sechs erzielte er selbst, drei weitere bereitete er vor. Vor der Saison 2018/2019 verlängerte er seinen Vertag bis 2022.

    Ist ja auch anscheinend kein Artikel der SR sondern vom SID. Habe Ihn in der letzten Saison nicht als absoluten Leistungsträger empfunden, hat mir zwar oft viel Spaß gemacht aber hatte auch durchaus eher unaufällige Einsätze….

  185. Ah jo. Wie’s nicht geht wusste Veh ja auch.

  186. ZITAT:
    „Ah jo. Wie’s nicht geht wusste Veh ja auch.“

    hat er dann ja auch in Stuttgart und bei der SGE ( beim zweiten mal) überzeugend bewiesen…

  187. ZITAT:
    „@180
    Genau so ist es.
    Das Kartellamt hat hier Unfug angerichtet.“

    Nicht unbedingt.
    das Kartellamt wollte es ja so wie in 180 beschrieben.
    Verschiedene Anbieter, die das gleiche Produkt anbieten.
    Die Zerstückelung der Übertragungsrechte ist auf dem Mist der DFL gewachsen.
    Das Kartellamt ist darüber gar nicht glücklich.

  188. Mir persönlich geht es darum, wo ich am Donnerstag gucken kann. Dort da rein darf ich ja nicht, vorhin wurde an der Konste schön gesagt, dass dieses Public Dingens nicht geht, da man ja noch eine kleine Restwürde besitzt, und ob die das beim Zum Schorsch jetzt wirklich wissen, wie man das jetzt zeigt, weiß ich auch nicht so sicher. So was nervt.

  189. ZITAT:
    „Verschiedene Anbieter, die das gleiche Produkt anbieten. (…) Das Kartellamt ist darüber gar nicht glücklich.“

    Das Problem beim Kartellamt ist aber häufiger, dass sie sich von irgendwelchen Realitäten in ihren Absichten nicht beirren lassen.

  190. ZITAT:
    „Ah jo. Wie’s nicht geht wusste Veh ja auch.“

    Hast du meinen Post gelesen? Es gibt bereits eine Lösung und die heißt digitale Abos/Paywalls. Wenn damit nicht genug verdient werden kann, ist das kein Problem, was eine bessere Regelung des Urheber- oder Leistungsschutzrechts, beheben kann. Stefan, ich verstehe ja, daß gerade Leute wie du eine andere Sicht darauf haben, aber ihr macht es euch auch machmal, mit Verlaub, zu einfach, wenn ihr glaubt, ihr könntet ein gefühlt 100-jähriges Geschäftsmodell auf ewig beibehalten. Aber gut, ihr könnt euch freuen, die EU hat das Modell vorerst gerettet. Und was die FR freut, freut mich natürlich auch, verstehe mich da nicht falsch;)

  191. Buchste DAZN, kannstes gucken.

  192. ZITAT:
    „Buchste DAZN, kannstes gucken.“

    Du meinst diese top auf Europa vorbereitete Truppe?

  193. ZITAT:
    „Ah jo. Wie’s nicht geht wusste Veh ja auch.“

    wie es nicht geht wussten auch zB Nokia, Kodak und Commodore.

  194. Ich will genau das eine Spiel gucken bei genau meinem Wirt. Nix buchen, einfach hingehen, Bier bestellen, da läuft das. Und auch nur das eine Spiel, weil den Rest, da bin ich ja eh so wie früher beim Fußball üblich dabei.

    Okay, bin keine Zielgruppe für irgendetwas.

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@180

    Genau so ist es.
    Das Kartellamt hat hier Unfug angerichtet.“

    Da hocken halt nur Juristen.“

    Das ist Blödsinn.

  196. Die Entscheider im Kartellamt müssen doch Juristen sein. Sonst wäre doch alles angreifbar.

  197. Gerade den Kommentar von Brügelmann in der BLÖD von heute gelesen. ZITAT: „Aber erstmals wirkt es, als hätten Verbände und Vereine das Gespür für die richtige Balance verloren. Als hätte die Gier gewonnen.“

    Ich glaub‘ auch, dass die dabei sind, den Bogen allenthalben zu überspannen.

  198. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Buchste DAZN, kannstes gucken.“

    Du meinst diese top auf Europa vorbereitete Truppe?“

    Jo, hat der schusch wohl vor.

  199. Ich hätte mir ja gerne eine Eintrittskarte für dieses Spiel gekauft.

  200. @Watz
    „Ah jo. Wie’s nicht geht wusste Veh ja auch.“

    Der wusste sogar ziemlich früh, wieso es am Ende bei uns nicht lief:
    Er habe damals schon in Frankfurt gemerkt, dass „…in mir genau diese letzten Prozente gefehlt haben, um eine Mannschaft erfolgreich zu führen..“

    Nörgelnde Fans sagen ja, sie hätten dies seinerzeit auch gespürt. Ganz böse Zungen behaupten sogar respektlos: Auch die Spieler hätten dies gemerkt.

    Das Zitat stammt aus der Süddeutschen, jedoch hinter der Bezahlschranke, um zum Thema zurück zu kommen. Nein, Du wirst kaum eine echte Antwort auf die Frage bekommen wie es besser geht. Isso.
    Übrigens: Die FR-Aktivitäten zu diesem Thema sind völlig eingestellt? Stichwort Laterpay-Versuch, wurde nie wieder neu wieder aufgenommen, oder?
    Aus meiner Sicht schade, weil ihr eure Arbeit online so ganz unter Wert abgebt – wenigstens die bequeme Möglichkeit zur freiwilligen Bezahlung solltet ihr anbieten. Wie etwa taz oder The Guardian – selbst wenn die meisten nichts geben, es ist ein Signal an die Leser bezüglich der Wertigkeit der Artikel.

  201. Fans aus Manchester. Eigentlich ja richtig, aber…
    http://www.general-anzeiger-bo.....40489.html

  202. ZITAT:
    „Die Entscheider im Kartellamt müssen doch Juristen sein. Sonst wäre doch alles angreifbar.“

    Angreifbar wären die Entscheidungen vor allem dann, wenn der Sachverstand der vielen Wirtschaftswissenschaftler in den sog. Beschlussabteilungen des Kartellamtes nicht hinreichend Eingang in die jeweilige Entscheidung finden würde. Dabei handelt es sich fast ausnahmslos um Kollegialentscheidungen, wobei die zumeist nach Wirtschaftsbranchen organisierten Beschlussabteilungen nach dem Mehrheitsprinzip entscheiden und dabei auch noch weisungsfrei agieren. Das (Weisungsfreiheit) lässt sich nur rechtfertigen, wenn die Entscheidungsfindung durch einen breit gefächerten und kompetenten Sachverstand unterlegt ist. Eine „juristische Vormachtstellung“ gibt es beim Kartellamt definitiv nicht.

  203. „Stefan, ich verstehe ja, daß gerade Leute wie du eine andere Sicht darauf haben, aber ihr macht es euch auch machmal, mit Verlaub, zu einfach, wenn ihr glaubt, ihr könntet ein gefühlt 100-jähriges Geschäftsmodell auf ewig beibehalten.“

    Ups. Davon bin ich weit entfernt. Ich weiß selbst nicht, was ich davon halten soll. Bin aber sicher kein Freund des Urteils.

  204. ZITAT:
    „Das Problem beim Kartellamt ist aber häufiger, dass sie sich von irgendwelchen Realitäten in ihren Absichten nicht beirren lassen.“

    So so. Irgendwelche Beispielsfälle zur Hand?

  205. ZITAT:
    „Ich will genau das eine Spiel gucken bei genau meinem Wirt.“

    Es geht aber nicht darum, was du oder Karl oder Würstchen Werweiß wollen. Sonst wär man ewig Meister und Elvis noch am Leben.

  206. Ah, heute ist Rechteverwertung das Thema.

    Spannend, vielleicht sollten wir wieder zur Musik oder Frisuren wechseln?

    Ich bedanke mich ausdrücklich bei WA, UliStein und Aabeemick für die seltenen Kommentare zum Sport.

    Hier meine Elf fürs Dortmundspiel:

    Trapper
    Da Costa Abraham Hase N´Dicka Fallette
    Ferndes Torró Guzmann
    Haller Kostic

    Hinne dicht und vorne hilft der liebe Helmut.

  207. ZITAT:
    „Ich hätte mir ja gerne eine Eintrittskarte für dieses Spiel gekauft.“

    Du hast nächsten Donnerstag gemeinsam mit Maria einen Vortrag zu halten.

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es geht aber nicht darum, was du oder Karl oder Würstchen Werweiß wollen. Sonst wär man ewig Meister und Elvis noch am Leben.“

    Elvis ist mir wurscht und einmal Meister würde mir reichen. Aber weiß schon, was Du sagen wolltest.

  209. @202 Schusch, ich arbeite dran.

  210. Das späte Spätwerk von Elvis? So die Tennessee Recordings von Rick Rubin produziert? Da ist uns tatsächlich was entgangen.

  211. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich will genau das eine Spiel gucken bei genau meinem Wirt.“

    Und von dem 5€ Bier an dem Du Dich den ganzen Abend festhälts muss der Landwirt, Brauer, Pächter, SkyAbo, Bedienung etc etc etc bezahlt werden, dass ist ja noch schlimmer als kostenlos mit Werbung Zeitung zu lesen.

  212. ZITAT:
    „@202 Schusch, ich arbeite dran.“

    darauf spekuliere ich !

  213. „Ah, heute ist Rechteverwertung das Thema.
    Spannend, vielleicht sollten wir wieder zur Musik oder Frisuren wechseln?
    Ich bedanke mich ausdrücklich bei WA, UliStein und Aabeemick für die seltenen Kommentare zum Sport.

    Finde ja heute hat es sogar recht wenige echte OT-Beiträge.
    Muss aber gestehen, aus meiner Sicht ist dieser Blog generell groß genug für viele Themenbereiche. Fußball, Sportkultur, Vermarktungstendenzen und selbst für helenehörige Kieferchirurgen aus Offenbach ist Platz. Ich gehe sogar soweit: Diese Themenpalette zeichnet ihn aus.
    Und niemand wird am Verfassen „richtiger“ Kommentare gehindert, nur zu.

  214. ZITAT:
    „@202 Schusch, ich arbeite dran.“

    Yeah!

  215. ZITAT:
    „Und von dem 5€ Bier an dem Du Dich den ganzen Abend festhälts muss der Landwirt, Brauer, Pächter, SkyAbo, „

    scheissfuss, beim Wirt mach ich ordentlich Rechnung und runde noch großzügig auf. Im Gegensatz zu Dir hab ich Stil und weiß, wer was zu Recht verdient und bekommen sollte.

  216. ZITAT:
    „n aus.
    Und niemand wird am Verfassen „richtiger“ Kommentare gehindert, nur zu.“

    Habbich

  217. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und von dem 5€ Bier an dem Du Dich den ganzen Abend festhälts muss der Landwirt, Brauer, Pächter, SkyAbo, „

    scheissfuss, beim Wirt mach ich ordentlich Rechnung und runde noch großzügig auf. Im Gegensatz zu Dir hab ich Stil und weiß, wer was zu Recht verdient und bekommen sollte.“

    Toll wie gut Du mich kennst….👏👏👏

  218. Es lebe der Sport!

  219. Du bist halt in Deiner einfachen Dämlichkeit sofort wiedererkennbar.

  220. Dieses Kartellamt soll sich lieber mal die Bundesliga vornehmen. Da werden immer die Selben Meister. Das stinkt doch zum Himmel!

  221. Elvis ist tot? Nee, oder?

  222. Dann is ja gut.
    Furchtbar, immer diese Gerüchte.

  223. Matchday
    Dann schlagen wir eben heute den Scheiß-BVB

    Gute Nacht.

  224. Punkt oder Packung , das ist hier die Frage. Bin für Punkt, erwarte einen großartigen Widerstand.
    Nicht mehr und nicht weniger. Also hinfahren Punkt holen dann heimfahren, ist doch einfach.

  225. Exilfrankfurter

    Und der Trapper steht bei -1,da geht es los.