Endspiel I Wissenswertes zum Matchball

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger

Es gibt da kein Vertun: Das Spiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr, trotzdem unter Flutlicht) gegen die Fugger (so sagt man doch?) ist für Eintracht Frankfurt von einer gewissen Brisanz. Für den Gegner natürlich auch.

Denn beide Teams werden sich, so ganz still, laut wird man das nicht formulieren, wohl fragen: Wenn man gegen die nicht gewinnt, gegen wen denn dann? Eben.

Hier die Top-Infos zum Spiel, erneut nicht als Quiz aufgearbeitet, präsentiert vom SID.

Alexander Meier war zweimal erfolgreich, als die Frankfurter im ersten Bundesligaduell der beiden Klubs am 17. November 2012 mit einem 4:2 ihren bislang einzigen Sieg bejubelten. In den folgenden drei Gastspielen am Main holten die bayerischen Schwaben mit jeweils genau einem Tor (immer zur 1:0-Führung) fünf Punkte.

Raúl Bobadilla erzielte zwei der fünf Augsburger Treffer in Frankfurt. Die Hessen sind seit dem 2:0 gegen Darmstadt vom 5. Februar zu Hause sieglos und schossen in den folgenden fünf Heimspielen insgesamt nur drei Tore. Die letzten drei Partien der Eintracht auf eigenem Platz endeten unentschieden.

Kein Team der Liga wartet so lange auf einen Dreier wie die Frankfurter, die in ihren letzten zehn sieglosen Spielen nur vier Treffer erzielten, die letzten beiden durch Marco Fabian. Ihr nächster Treffer ist ihr 1600. Bundesliga-Heimtor.

Die Augsburger feierten mit dem 2:1 in Darmstadt am 25. Februar ihren letzten Auswärtssieg und verloren die letzten drei Gastspiele mit 0:11 Toren. Sie stoppten mit dem 2:1 gegen Köln eine Serie von sechs Partien ohne Dreier. Augsburgs bester Rückrundenschütze ist vor dem 200. Bundesligaspiel des FCA Paul Verhaegh mit drei verwandelten Elfmetern, bei der Eintracht gelang nur Fabian mehr als ein Treffer in diesem Jahr.

Wissta Bescheid, ihr sieglosen Gesellen.

Schlagworte:

340 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. „sieglos“ klingt so negativ

  2. „Ihr nächster Treffer ist ihr 1600. Bundesliga-Heimtor.“

    Hoffen wir mal, dass das auch wirklich so sein wird, das glaube ich erst, wenn ich es sehe, könnte aber auch sein, dass man von einer Nullnummer gegen Hoffenheim ausgeht, wer weiß das schon.

  3. Dabei sein ist alles!

  4. Westend-Adler unterwegs

    Guten Morgen Frankfurt!

  5. Das Unentschiedengewürge wird weiter gehen.

  6. ZITAT:
    „“sieglos“ klingt so negativ“

    Sorry. Die seit drei Spielen zu Hause ungeschlagenen Frankfurter…

  7. Na geht doch Herr Krieger.

  8. Man sagt: „Fugger Städter“

  9. Ah jetzt ja, eine Insel!

  10. Wo denn ? Wo denn ?

  11. MWA, trotz der schweren Phase momentan bin ich durchaus froh, dass man immer noch zu anderen Vereinen schauen kann und froh ist, dass die Verhältnisse hier nicht auch so sind…

    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....in-teil-2/

  12. Wie, der Herri soll hier oben die Jugend fördern? Aber bitte meine Herren aus dem Rautenclub.
    So langsam merken die hier, wen sie sich eingekauft haben, wenn er auch für merklich mehr Ruhe sorgt…

  13. Ansonsten gelten für Augsburg immer noch meine Worte von gestern:
    „Moin Moin! So genug gejammert, das hält man ja sogar im Norden nicht aus. Lass das mal den Niko machen…
    Gegen Augsburg ein Punkt – aber selbst bei einer Niederlage steigen wir nicht mehr ab in der Saison- dann der Sieg im 11-er Schießen gegen Gladbach (… Natürlich trifft der blinde Hrgota und wird als Held gefeiert) und dann das Pokalfinale…“
    Schönen Tag allen Mit-Verblendeten :-))

  14. Morschä Frankfurt,

    1. Gegen Augsburg wird gesiegt

    2. Die Lautstärke des Geheules der Bayern ist lächerlich und peinlich.

    Noch was wichtiges vergessen?

  15. Gegen Augsburg ein Unentschieden ist wie ein gefühlter Sieg, nur traditionell unansehnlich.

  16. ZITAT:
    „“sieglos“ klingt so negativ“

    „Die eine Ergebniskrise durchlebenden Frankfurter“

  17. Servus, alte Hütten!
    Die Fugger Fugger-Städter Puppen haben genug mit sich selbst zu tun, stehen quasi vor dem Super-GAU, denn sie, nicht wir, sie sind Sechzehnter. Zur prekären Tabellenposition kommen große Personalsorgen in der Offensive. Koo (Knie), Bobadilla (Wade), Finnbogason (Rot-Sperre) und Caiuby (Knie) werden wohl fehlen.
    Da beim FCA die Stürmer aber eh nicht so viele Tore schießen und gegen die Eintracht auch eine gute Halbzeit reichen kann, erwägt FCA-Trainer Habakuk Tibatong den Einsatz der vielversprechenden Nachwuchstalente Wutz, Wawa, Schusch, Seele-Fant und/oder Ping.
    Im Endeffekt gibt das am Samstag für uns einen geschmeidigen 1:0-Sieg, der goldene Zeiten einläutet. Egal, ob nun stringent zehn Prozent oder vier Prozent des Spielergrundgehaltes an den Vermittler gezahlt werden.

    Heimsief !!!

  18. Der Waran in seiner Mupfel, jetzt hab ich gute Laune.

  19. ZITAT:
    „Morschä Frankfurt,

    1. Gegen Augsburg wird gesiegt

    2. Die Lautstärke des Geheules der Bayern ist lächerlich und peinlich.

    Noch was wichtiges vergessen?“

    1. Ja.

    2. Die wissen ganz genau, was sie da tun. Im Gegensatz zu den Unsrigen, die nach Freiburg den Blick ’nach vorne gerichtet‘ haben.

    Ja: Gladbach bügeln!

  20. Laut AS ist der Jesus verletzt und macht diese Saison kein Spiel mehr und geht schon nach Madrid zurück…..

    http://www.spox.com/de/sport/f.....rueck.html

  21. ‚Öch wöiß nicht, was soll es bedöuten …‘ *träller*

  22. ZITAT: Wikipedia
    „Die Geschichte wurde 1969 unter dem Titel Urmel aus dem Eis als Puppenspiel der Augsburger Puppenkiste in vier Folgen vom Hessischen Rundfunk verfilmt und wiederholt von der ARD ausgestrahlt“

    „….vielversprechenden Nachwuchstalente Wutz, Wawa, Schusch, Seele-Fant und/oder Ping.“

    So jung sind die jetzt aber auch nicht mehr.

  23. #17:
    Weltklasse!
    Wawa, Wutz und Schusch.
    Das magische Dreieck.

  24. „So jung sind die jetzt aber auch nicht mehr.“

    Jahreszahlen werden überbewertet, siehe Yeboah, Anthony.

  25. „….vielversprechenden Nachwuchstalente Wutz, Wawa, Schusch, Seele-Fant und/oder Ping.“

    Habe noch aus meiner Kindheit ein Buch des Frankfurter Mundmalers Cfischer mit dem Titel „Ping und die Schatzinsel“.
    Hat dieser Ping was damit zu tun?

  26. So langsam merken die hier, wen sie sich eingekauft haben, wenn er auch für merklich mehr Ruhe sorgt…

    Hat HB Schlaftabletten ausgegeben?

  27. „Wir bauen eine Falle, das wird das Beste sein.“ Dann bleiben die drei Punkte ja ganz bestimmt daheim. Un wenn mir se ham, dann gebe mer se niemals wiedder raus. Die Fugger sin in der Falle, wie ane klane Maus!

    Frei nach Zoppo Trump
    (Hm, der Name erinnert mich an irgendwen? Komm jetzt gerade aber net druff!)

  28. Zirbelnüsse. Aus der Fuggerstadt. Sind zu knacken. #obbdimissmuss

  29. Hat HB Schlaftabletten ausgegeben?“

    Mitte Dezember war der HSV nach 15 Spieltagen mit 10 Punkten auf Platz 17.
    14 Spieltage später sind es 23 Punkte mehr und man steht auf Platz 14.
    Sind die Abstiegssorgen damit perdu und HB die Ursache des Aufschwungs? Vermutlich nicht, aber irgendwie haben sie wie Bremen (+ 24 Punkte) fleißig Punkte geholt – was beruhigend sein kann.
    Aber wie der hanseatische Bruno schrub, die werden so langsam merken, wen sie sich da an Land gezogen haben.

  30. My alltimes Favorites:
    „Scheenes blaues Donau – Des is de Rhoi Du Depp“ (Bill Bo und seine Kumpane)
    und
    „Blechbüchsenarmee -Roll, roll, roll“
    https://www.youtube.com/watch?v=lO-u-efN_9k

  31. Würde sagen: „Des is doch de Rhoin Du Simpel“, wenns genehm ist!

  32. ZITAT:
    „… Aber wie der hanseatische Bruno schrub, die werden so langsam merken, wen sie sich da an Land gezogen haben.“

    Die wissen das auch schon jetzt ziemlich genau und sind verdammt froh drum.

    Ist ja nicht so, dass der Herri dort einen 10-Jahresvertrag hätte.

  33. ZITAT:
    „Würde sagen: „Des is doch de Rhoin Du Simpel“, wenns genehm ist!“

    Sorry, stimmt. Naja nach ca. 50Jahren trügt die Erinnerung manchmal…

  34. Aber schön ist sie, die Erinnerung!

  35. ZITAT:
    „Laut AS ist der Jesus verletzt und macht diese Saison kein Spiel mehr und geht schon nach Madrid zurück…..
    http://www.spox.com/de/sport/f.....rueck.html

    Könnte was dran sein. Vallejo sollte gestern in der Presserunde sitzen, was er nicht tat, weil er wegen „muskulärer Probleme“ zum Arzt sei. Bei der Eintracht hält man sich aber noch bedeckt. Wie üblich.

  36. @ABB
    Jep, als Übergangslösung und zum Aufräumen ist er nicht die schlechteste Lösung. Wie dargelegt, aktuell geschadet hat er ihnen sicher nicht.

  37. Ein Ausfall bis Saisonende wäre blöde, aber nicht dramatisch, da ich finde, dass Jesus (wie auch alle anderen) in der Rückrunde stark abgebaut hat. Gegen die puppenkistigen Fuggerstädter reicht auch Hector, der den Ball ins Tor wuchten wird.

  38. Und ob er nächstes Jahr bei Real spielt, na ja, da habe ich noch massive Zweifel.

  39. ZITAT:
    „Die wissen das auch schon jetzt ziemlich genau und sind verdammt froh drum.“

    Der eine sagt so, der andere sagt so. Da scheinen zwischenzeitlich in Hamburg die Meinungen deutlich auseinander zu gehen.

  40. „Und ob er nächstes Jahr bei Real spielt, na ja, da habe ich noch massive Zweifel.“
    Ich auch. Aber nach England können sie ihn allemal verkooofen, wa?

  41. ZITAT:
    „Gegen die puppenkistigen Fuggerstädter reicht auch Hector, der den Ball ins Tor wuchten wird.“

    Pro Russ in die Startelf.*

    *Also für den Fall, dass die Geschichte mit Vallejo stimmt.

  42. ZITAT:
    „Aber nach England können sie ihn allemal verkooofen, wa?“

    Nach England verkauft jeder, nur wir nicht.

  43. Hier, Geschwister Stein, bitte keine HB-Diskussion mit dem Bambus. Ausser du strebst Unterhaltung des Blogges an.

  44. ZITAT:
    „Hier, Geschwister Stein, bitte keine HB-Diskussion mit dem Bambus.“

    Schulligung.

  45. ZITAT:
    „Ein Ausfall bis Saisonende wäre blöde, aber nicht dramatisch, da ich finde, dass Jesus (wie auch alle anderen) in der Rückrunde stark abgebaut hat. Gegen die puppenkistigen Fuggerstädter reicht auch Hector, der den Ball ins Tor wuchten wird.“

    Ich glaube Hector macht kein Spiel mehr, so lange die verbliebenen drei gradeaus laufen können….mittlerweile hat ja innen selbst Otsche die Nase vorne….

  46. ZITAT:
    „Ich glaube Hector macht kein Spiel mehr, so lange die verbliebenen drei gradeaus laufen können….“

    Ich weiss, aber da alle immer auf den armen Kerl einprügeln, will ich – als einziger – zu ihm halten.

  47. Ich möchte gerne wissen, was der Hector verbrochen hat.

  48. Vielleicht hat er mal das Frühstück geschwänzt

  49. Weil jedes Spiel unter Flutlicht ausgetragen wird.

  50. Dieser Schipplock will ja den SV98 verlassen. Das wäre doch einer für uns, so als Ersatz für Sefe…

  51. ZITAT:
    „Dieser Schipplock will ja den SV98 verlassen. Das wäre doch einer für uns, so als Ersatz für Sefe…“

    Gegen den ist Hrgota ja ein wahrer Goalgetter

  52. Wundert einen doch nicht so sehr das sich Jesus jetzt so sehr verletzt das er in Madrid behandelt werden muss und es bestimmt gerade so schafft zur U21 EM wieder fit zu werden…;-)

  53. Sollte Jesus wirklich bis Saisonende ausfallen, wäre das ein herber Rückschlag für das Projekt „5 Buli-Spiele = 5 Siege; Visier auf und Flucht nach vorn“. Ehrlich gesagt hatte ich auch fürs Pokal-HF gegen BMG auf ihn vertraut. In Punkto Ballsicherheit und Spielaufbau ein schwerer Verlust.

  54. ZITAT:
    „Wundert einen doch nicht so sehr das sich Jesus jetzt so sehr verletzt das er in Madrid behandelt werden muss und es bestimmt gerade so schafft zur U21 EM wieder fit zu werden…;-)“

    It’s all a conspiracy

  55. Jesus ist ersetzbar (wie es jeder Spieler sein sollte!); gegen Augsburg sollte eine Viererkette reichen, dann wäre wohl Ordonez vor Hector; ist der Ständer schon so weit, dass er dem armen Mascarell zur Seite stehen kann (wenn der Trainer will, soll er auch ein bisschen laufen!).

  56. ZITAT:

    It’s all a conspiracy“

    It`s all a Buisiness…;-)

  57. Ich faend den Abgang von Jesus aeusserst bedauerlich – so die Story denn stimmen sollte. Dass so ein junger Spieler auch mal 2, 3 nicht ganz so starke Spiele macht ist, besonders nach einer Verletzung, ja wohl nur normal, er hat hier gezeigt dass ein ganz Grosser in ihm steckt und ich würde mit dem Herrn Boccia nen 8er wetten dass er in absehbarer Zeit bei einer von Europas Topmannschaften auftaucht, wenn er von schweren Verletzungen verschont bleibt.

  58. @Cha

    Wenn er im Sommer die Vorbereitung in Spanien nicht oder nur eingeschränkt absolviert und nur leidlich überzeugt, könnte ich mir sogar vorstellen, dass er im August wieder hier in Frankfurt aufschlägt …

  59. Jedenfalls scheint er körperlich nicht der aller Robusteste zu sein.

  60. ZITAT:
    „Jedenfalls scheint er körperlich nicht der aller Robusteste zu sein.“

    Das stimmt, irgendein Zipperlein hat er ja andauernd. Schwierig, dann so jemand fest einzuplanen. Deshalb wäre das jetzt auch kein Weltuntergang wenn er im Sommer nicht nochmal für ein Jahr käme. Seit Chris hat man eigentlich genug von häufig angeschlagenen Schlüsselspielern….

  61. ZITAT:
    „Jedenfalls scheint er körperlich nicht der aller Robusteste zu sein.“

    Das stimmt, irgendein Zipperlein hat er ja andauernd. Schwierig, dann so jemand fest einzuplanen. Deshalb wäre das jetzt auch kein Weltuntergang wenn er im Sommer nicht nochmal für ein Jahr käme. Seit Chris hat man eigentlich genug von häufig angeschlagenen Schlüsselspielern….

  62. ZITAT:
    „Jedenfalls scheint er körperlich nicht der aller Robusteste zu sein.“

    Findest Du 24 von 29 Bundeligaspielen (laut transfermarkt.de) wenig?

  63. ZITAT:
    „…dass ein ganz Grosser in ihm steckt und ich würde mit dem Herrn Boccia nen 8er wetten dass er in absehbarer Zeit bei einer von Europas Topmannschaften auftaucht…“

    Sehr schwammig – „absehbare Zeit“ und „Topmannschaft“. Aber, wie der Watz auch angemerkt hat, Jesus scheint etwas unrobust zu sein. Daher könnts womöglich zu 20 Einsätzen für Frankfurt aber nicht zu 30 Einsätzen für Real reichen.

  64. Das Verletzungspech bleibt uns treu. Es ist alles nur noch zum Fortlaufen.

  65. In Spananien, heißt es, sei man ganz besonders gut darin, Sportler fit zu kriegen. Man wird nur die Resultate sehen.
    Kann natürlich sein, dass die gewieften Realer bei Jesus‘ Physis auch skeptisch sind, was langfristig Spitzenleitungen angeht und deswegen beschließen, ihn für möglichst viel Kohle zu versilbern. Auch dazu kann ein weiteres Vorspielen am Main nützlich sein.
    Letztlich müßte man einen Realinsider fragen.

  66. Augsburg sagt mir so garnichts.
    Aber die bringen drei Punkte mit, die ich hier behalten will, damit dann auch endlich mal Ruhe ist mit dem Tanz um die goldene Vierzig.
    Jedes Frühjahr, schnurz-piep egal mit welchem Team oder welchem Trainer die selbe Leier…diese Art von -Tradition- brauch´es wirklich nicht.

    Vallejo? Hach ja.
    Einen wie ihn in Topform, den bekommen wir nur durch ein glücklichen Ausleih-zum-Ausbau-Deal auf Zeit; ist er dann mal unpässlich, nützt es aber uns noch weniger als ihm.
    Da tut es dann auch nix zur Sache, dass ich ihn gerne noch ein Jahr länger bei uns wissen will.

  67. ZITAT:
    „Hier noch der Link:
    http://www.transfermarkt.de/je...../verein/24

    Gefühlt ist er viel öfters ausgefallen

  68. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jedenfalls scheint er körperlich nicht der aller Robusteste zu sein.“

    Findest Du 24 von 29 Bundeligaspielen (laut transfermarkt.de) wenig?“

    Ja Zipperlein hatte er ja immer, war ein bisschen Glück dabei dass er Länderspielpausen und Vorbereitungsphasen erwischt hat – aber sein Anspruch ist ja auch auf Sicht im 3-Tages-Rhythmus zu spielen, das ist dann halt die Frage…..

  69. Nikowatsch heute in der Zeit offline. Er wohnt in einem schönen Hotel im Wald, verdient c.a 500.000 im Jahr und denkt viel über das Leben nach. Nur zur Info..

  70. Während ihr am frühen Morgen schabernackselt (bedankt für die [17], sehr schön), rätsel ich rum, wie und warum ich offensichtlich Schein-Wechsel sehe/gesehen habe. Weia. Passt fast zum Schein-Riesen Tur-Tur.
    Jedenfalls Tschullischung.

  71. ZITAT:
    „Gefühlt ist er viel öfters ausgefallen“

    Du, das hätte ich auch gesagt. ich war wirklich überrascht, als ich die Liste gesehen habe.

  72. der muss ja Fit sein im Juni, der Herr Vallejo, zur U21 EM.

  73. ZITAT:
    „Jedenfalls Tschullischung.“

    Mir hilft ja meine Gleitsichtbrille sehr… ;)

  74. Nun da die Angst umgeht, meldet sich der Genuss Schein
    Onkel wieder und fordert schnellstens 40 Punkte. Nun da die Misere augenscheinlich ist melden sich die hohen Herren.
    Anstatt in der Winterpause nachzulegen haben Sie alle
    Geschlafen.

  75. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jedenfalls Tschullischung.“

    Mir hilft ja meine Gleitsichtbrille sehr… ;)“

    Optiker-Besuch auf to-do-list gesetzt und danke für den Tipp ;)

  76. ZITAT:
    „der muss ja Fit sein im Juni, der Herr Vallejo, zur U21 EM.“

    Auch eine Wiederholung macht die Unterstellung nicht realer. Aluhüte raus!

  77. In dieser Rückrunde bleibt uns auch nichts erspart.
    Schade, sehr schade.

  78. Nidda-Adler hatte doch recht, es war ein Doppelwechsel – einer wurde eingewechselt, einer wurde ausgewechselt. Also 2 Wechsel. Doppelwechsel, somit.

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mir hilft ja meine Gleitsichtbrille sehr… ;)“

    Optiker-Besuch auf to-do-list gesetzt und danke für den Tipp ;)“

    Die zweite Auflage meiner Gleitsichtbrille muss ich heute leider reklamieren. Merke: folge deinem Bauchgefühl wenn dich eine übereifrige Optikerin überzeugen möchte, dass mit der neuen Kombi nur das Gold-Paket passend ist (NOT!).

  80. ZITAT:
    „… Das Leihgeschäft mit den Königlichen läuft zum Saisonende aus, dann soll Vallejo die Vorbereitung bei Real bestreiten – je nach Verfassung soll dann über seinen Verbleib oder eine erneute Leihe diskutiert werden.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....n-aus.html

    Schade und blöd für Vallejo und die Eintracht. Selbst bei Höchst-Talenten gibt’s halt körperliche Grenzen, die akzeptiert werden müssen.
    Ich möchte garnicht wissen, wie viele Jugendspieler so „auf der Strecke“ bleiben …
    „Horst Hrubesch sagt immer: Eine erfolgreiche Karriere ist eine, die man gesund beendet.“
    Amin Younes, Print-FR von heute.

  81. „Verletzung im Muskelsehnenübergang im linken Oberschenkel“ … das war’s dann… Adios, Jesus.

  82. Grade überlegt: Vielleicht war dieser Pepp-Mann bei den Bayern doch gar kein so schlechter Trainer.

  83. Spiele von den Darmstädtern im Waldstadion? Da sei Gott vor.

  84. Was ist eigentlich der sittliche Nährwert der DFL-Vorgabe (seit 2016) alle Stadien müssen komplett überdacht sein? Sachen wie Flutlicht, Extraschiriklo etc. kapiere ich ja noch, aber Überdachung?
    Lärmschutz kann es doch nicht sein, dafür gibt es entsprechende Gesetze.
    Premiumkomfortprodukt Fußball?

  85. Ich halte auch zum Hector, good vibration…
    Der kann wenigstens Tor, und dann noch der Tawatha und der Maggo wird auch noch einen reinwürgen, da kann doch gar nix mehr anbrennen ….

  86. ZITAT:
    „Spiele von den Darmstädtern im Waldstadion? Da sei Gott vor.“

    Die nehmen mit der Sparkassenarena vorlieb.

  87. ZITAT:
    „Spiele von den Darmstädtern im Waldstadion? Da sei Gott vor.“

    Grossartig, dann könnte die Mietzahlung des Hauptmieters deutlich gemindert werden

  88. ZITAT:
    „Was ist eigentlich der sittliche Nährwert der DFL-Vorgabe (seit 2016) alle Stadien müssen komplett überdacht sein? Sachen wie Flutlicht, Extraschiriklo etc. kapiere ich ja noch, aber Überdachung?
    Lärmschutz kann es doch nicht sein, dafür gibt es entsprechende Gesetze.
    Premiumkomfortprodukt Fußball?“

    Kumpel mit profundem Halbwisse hat mir mal erklärt, dass das u.a. damit zusammen hängt, weil dann die Lichtverhältnisse konstanter und berechenbarer sind. Und somit bessere Fernseh-/Digitalübertragungen möglich sind. An jene mit profundem Ganzwissen: Ist dem so?

  89. ZITAT:
    „Kumpel mit profundem Halbwisse hat mir mal erklärt, dass das u.a. damit zusammen hängt, weil dann die Lichtverhältnisse konstanter und berechenbarer sind. Und somit bessere Fernseh-/Digitalübertragungen möglich sind. An jene mit profundem Ganzwissen: Ist dem so?“

    Sieht man doch am brutalen Schatten, den unser Dach, der Würfel und die Stahlseite bei Sonne auf den Rasen des Waldstadions werfen. Ein Träumchen für jeden Kameramann.

  90. Ich bin für den Rattenhügel. Dann wäre endlich wieder Zweitligafußball in Oxxenbach.

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kumpel mit profundem Halbwisse hat mir mal erklärt, dass das u.a. damit zusammen hängt, weil dann die Lichtverhältnisse konstanter und berechenbarer sind. Und somit bessere Fernseh-/Digitalübertragungen möglich sind. An jene mit profundem Ganzwissen: Ist dem so?“

    Sieht man doch am brutalen Schatten, den unser Dach, der Würfel und die Stahlseite bei Sonne auf den Rasen des Waldstadions werfen. Ein Träumchen für jeden Kameramann.“

    Ich dachte da zuerst an das Freiburger Stadion. Auch immer nett (im TV) anzuschauen.

  92. Masser-Fugger

  93. ZITAT:
    „Benny, echt eisern.
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1263558

    Benny, das Stehaufmännchen. „Aufgeben gibt’s nicht“ war sein Motto zurück auf den Rasen. Würde mich für ihn freuen, wenn es nochmal klappen würde mit der Kickerei. Eisdiele hätte dann noch Zeit.

  94. Laut hessenmschau.de stehen nach der Verletzung von Vallejo Ordenez und Russ als Alternativen bereit. Nicht aber Hector, zumindest wird dieser nicht genannt.
    Verstehe ich nicht ohne weitere Erklärung.

  95. Welche Erklärung? Einer fällt aus, einer kommt für ihn ins Team, ein weiterer sitzt auf der Bank. Nummer drei kann Eis essen gehen.

  96. ZITAT:
    „Nummer drei kann Eis essen gehen.“

    Noch dazu keinerlei Veränderung zur Situation der letzten Wochen. So what?

  97. Kapiere ich auch nicht. Ein Spieler fällt aus und es werden 2 Alternativen genannt, völlig normal. Und mir würde vor Hector auch eher Russ und Ordonez einfallen – bzw. verblüfft mich diese Rangfolge jetzt nicht groß.

  98. ZITAT:
    „Welche Erklärung? Einer fällt aus, einer kommt für ihn ins Team, ein weiterer sitzt auf der Bank. Nummer drei kann Eis essen gehen.“

    Vielleicht sollte Köhler seine Eisdiele in Frankfurt aufmachen.

  99. Kovac und die Rundschau mobben den Hector zurück in den Regen!!!elfeins

  100. Spitzfindigkeiten…

    Leute, es geht nicht um die Aufstellung, sondern allein um die Einstellung (Phrasenschwein sei bedient) – gegen die Augsburger muß die Zweikampfquote wieder über 50% geschoben werden, wenn vorne früh gepresst wird, dann gibt es auch mehr Chancen für Rebic & Co

  101. Soweit ich mich erinnere, wurde Hector geliehen und Ordonez gekauft. Bei ähnlichen Schwächen und Stärken sollte das reichen, um den Letztgenannten mehr zu fördern.
    Vorne früh pressen ist ja inzwischen Standard. Wenn nicht kann man schon mal überraschend verlieren. Die Qualität für schnelle Konter haben eigentlich alle in der BL, also – ähem – fast alle.

  102. These 1: Jesus hat den linken Innenverteidiger gespielt, wo auch Russ und Ordonez zuhause sind. Hec ist eher rechtstretend und daher nicht genannt.
    These 2: der hr schreibt einfach irgend was.

  103. mwa – gibts was neues von AM14FG?

    Wird der Bub diese Saison nochmal spielen…?

  104. ZITAT:
    „mwa – gibts was neues von AM14FG?
    Wird der Bub diese Saison nochmal spielen…?“

    Realistisch gesehen: Nö.

  105. Dann auch nicht mehr im Eintracht Trikot?

  106. Was ein Sommer – Jesus und der Fussballgott reiten in den Sonnenuntergang. Und warden nimmer gesehen.

  107. ZITAT:
    „Was ein Sommer – Jesus und der Fussballgott reiten in den Sonnenuntergang. Und warden nimmer gesehen.“

    Keine Sentimentalitäten, die einen gehen, andere werden kommen. Nur unser 11. Platz scheint irgendwie betoniert zu sein.

  108. ZITAT:
    „Keine Sentimentalitäten“

    Langen schnieft lauthals und versinkt in einem Meer von vollgerotzten Tempos.

  109. Wenn man alles vorher gewusst hätte, dann wäre der ideale Abgang mit Überreichung der Torjäger-Kanone erfolgt.

    what if God was one of us…

  110. ZITAT:
    „Wenn man alles vorher gewusst hätte, dann wäre der ideale Abgang mit Überreichung der Torjäger-Kanone erfolgt.“

    Wer diese Szenerie damals am GD miterlebt hat, konnte schon ahnen, dass das der krönende Abschluss war..
    https://www.youtube.com/watch?v=EkkXZreu2B0

  111. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Spiele von den Darmstädtern im Waldstadion? Da sei Gott vor.“

    Grossartig, dann könnte die Mietzahlung des Hauptmieters deutlich gemindert werden“

    Prima Idee. Wenn man in der Stadt einen Zweitligisten (hat sich ja erledigt) und einen Erstligisten hat, dann sollten die idealerweise auch in einem Stadion spielen. Also normalerweise. Hier baut man für den Zweitligisten was neues und wundert sich wenn das in Zukunft nicht mehr ausgelastet ist weil der Zweitligist insolvent geht. Na ja, wir haben’s ja, bzw. die Eintracht finanziert es.

  112. Wenn AM14FG nach 13 Jahren, etwa dreihundertvierzig Spielen und so ca. 140 Toren (aus dem Kopf) geht werde ich schon ein wenig sentimental.
    Ist wahrscheinlich meiner zunehmenden Altersmilde geschuldet.

  113. Im Alter verliert man ja auch Buchstaben im Namen.

  114. Felix Zwayer wird uns die Klasse am Samstag erpfeifen.

  115. Wenn es nur das wäre.

  116. Mitm Zwayer gibts nen ….?
    Naa?

  117. Ich glaube übrigens schon, dass Meier in der nächsten Saison noch ein paar Spiele für die Eintracht machen wird.

  118. ZITAT:
    „Ich glaube übrigens schon, dass Meier in der nächsten Saison noch ein paar Spiele für die Eintracht machen wird.“

    In der Traditionsmannschaft oder an der Spielkonsole?

  119. Bundesliga. Eins oder zwei.

  120. Ein oder zwei Spiele? Nicht mehr?

  121. Bundesliga eins oder Bundesliga zwei. Je nachdem..

    Aber ich hatte gar nicht mitbekommen, dass er noch Vertrag hat über dem 30.06. hinaus..

  122. „Wir steigen nicht ab“

    Diese Garantie unterzeichne ich mit.

  123. ZITAT:
    „Wir steigen nicht ab“

    Ebent. Und AM14FG noch nicht aus.

  124. Vallejos Fehlen tut weh. Nicht zuletzt deshalb, da Russ so vermutlich in der IV gebraucht wird und nicht im DM aushelfen kann.

  125. Der Russ muss doch den Mittelstürmer geben.
    ;-))

  126. ZITAT:
    „Aber ich hatte gar nicht mitbekommen, dass er noch Vertrag hat über dem 30.06. hinaus..“

    Bis 30.06.2018, Bub.

  127. SGE-Kasse an DFB –> 13TE.
    ZITAT:
    „Eintracht Frankfurt ist wegen des Fehlverhaltens von Teilen seiner Anhänger erneut mit einer Geldbuße belegt worden. Das DFB-Sportgericht verhängte am Donnerstag eine Gesamtstrafe von 13.000 Euro. Geahndet wurden damit der Einsatz von Pyrotechnik beim DFB-Pokal-Achtelfinale am 8. Februar in Hannover 96 sowie ein Feuerzeugwurf bei der Bundesliga-Partie am 18. Februar gegen den FC Ingolstadt 04. Der Verein stimmte dem Urteil zu.“
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  128. ZITAT:
    „Nüßchen“

    Das wären die golden Wasserhähne für den Protzbau gewesen…

  129. ZITAT:
    „Das wären die golden Wasserhähne für den Protzbau gewesen…“

    Die finanziert man sich schon durch die 9%-ige DK-Erhöhung

  130. Das Feuerzeug kam von der Haupttribüne. Da kann ich mich dran erinnern. Ich saß in der Einflugschneise.

  131. Wenn ich erst am letzten Spieltag Rinder werfe wird’s teuer.

  132. ZITAT:
    „Wenn ich erst am letzten Spieltag Rinder werfe wird’s teuer.“

    Nimm Rindfleisch-Burger, die haben die besseren Flugeigenschaften.

  133. Ich wüssete schon, was man gegen RB Leipzig aka „Dosen“ werfen könnte.

  134. Ich auch. Den Haris, den Hector, den Medo, den schönen Heinz, den Tara, all die, die nie mehr bei uns spielen werden.

    Werfen.

  135. 49.000 Tickets gegen Augsburg verkauft?

    Staun!

  136. So ein Matchball ist begehrt.

  137. ZITAT:
    „So ein Matchball ist begehrt.“

    Wenn man ihn verwandelt.

  138. ZITAT:
    „Wenn AM14FG nach 13 Jahren, etwa dreihundertvierzig Spielen und so ca. 140 Toren (aus dem Kopf) geht werde ich schon ein wenig sentimental.
    Ist wahrscheinlich meiner zunehmenden Altersmilde geschuldet.“

    Das wird höchst emotional, wenn auch anders als bei anderen.

  139. Ich oute mich mal als hemmungsloser Defätist und Schwarzseher:

    Die Eintracht Frankfurt ist immer gut genug, drei Punkte gegen Pappkameraden herzuschenken. Ich verschwende keine Energie mehr, mir irgendetwas herbeizusehnen. Diese Saison ist letztlich genauso schxxx wie die anderen zuvor. Haste Schxxx am Schuh, haste Schxxx am Schuh. Es ist einfach der Wurm drin. Und zwar seit Jahren. Eigentlich öde, sich so etwas anzutun.

  140. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „So ein Matchball ist begehrt.“

    Wenn man ihn verwandelt.“

    Die Leute gehen zum Fußball, weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Frei nach SH

  141. ZITAT:
    „Eigentlich öde, sich so etwas anzutun.“

    Bei solchen Statements juckt es mich immer, den Schreiber an den FCBäh-Blog seines Vertrauens zu verweisen.

  142. Schlacke als letzter D-Vertreter im europäischen Club-Fußball. Noch.
    Irgendwie gaga.

  143. ZITAT:
    „Vallejos Fehlen tut weh. Nicht zuletzt deshalb, da Russ so vermutlich in der IV gebraucht wird und nicht im DM aushelfen kann.“

    Ich befürchte, wir können bei Jesus schon den Lobgesang anstimmen, das Risiko haben sich die Madrilenen sicher absichern lassen, dass er nur 100% fit spielen darf. Nun denn: Für mich hat er schon einen Typ IV geprägt, den ich bei uns so nicht gesehen habe. Wieder eine Lücke, die sich so schnell nicht schießen lässt. Amen :-)

  144. Kühne will keine sportliche Substanz in den Markt geben… Und Geld für Neue ausgeben.
    http://www.ndr.de/sport/fussba.....18656.html
    Haben wir denn wirklich keinen Logistik-Unternehmer mit Spielgeld im Gönnerkreis?

  145. Der Kühne-Club erhält die Lizenz nur durch Auflagen, sagt aber nicht, welche das sind.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1263670

  146. OK, der WDR-Link von BrunoK..-HH ist ausführlicher.

  147. Wie viele Millionen hat Kühne denn schon in den HSV gebuttert? Und ist er Investor (und will irgendwann was von diesem Geld wiedersehen) oder Mäzen (und betreibt den HSV als Hobby)?

  148. ZITAT:
    „Wie viele Millionen hat Kühne denn schon in den HSV gebuttert? Und ist er Investor (und will irgendwann was von diesem Geld wiedersehen) oder Mäzen (und betreibt den HSV als Hobby)?“

    Beides. Das war und ist ja die Krux des HSV (auch vor 1Jahr schon)
    http://www.ndr.de/sport/fussba.....16798.html
    Und die Abhängigkeit des HSV dürfte inzwischen nicht kleiner geworden sein – daher auch die seinerzeitige Kritik von zB Bruchhagen vor seinem Engagement in Hamburg. Inzwischen rudert er. Zurück.

  149. ZITAT:
    „Schlacke als letzter D-Vertreter im europäischen Club-Fußball. Noch.
    Irgendwie gaga.“

    Nicht mehr lange

  150. Huch, die könnens ja doch; staun

  151. Ich gönne es den Schalkern … nicht.

  152. ZITAT:
    „Die Leute gehen zum Fußball, weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Frei nach SH“
    W-A [151]
    Gönnen, nicht gönnen … zeigt jedenfalls einiges über die Psychologie eines Fußballspiels über 90 min.
    Und wie sich was entwickeln kann innerhalb dieser Zeit. Unabhängig davon, wie es dann ausgeht.
    Was mir in diesem Spiel ziemlich schnurz ist.

  153. Warum haben wir uns nicht den Burgstaller geholt? Der trifft mittlerweile fast in jedem Spiel. Die Chance war doch riesengroß nach dem Relegations-Spiel gg.den Club….

  154. Ich hätte nie gedacht, dass Burgstaller in der Bundesliga auch nur zu einer Torchance kommt

  155. Beide Spiele gg. den Club waren aber auch komisch. Nürnberg mit keiner einzigen Chance. Hat Burgstaller da überhaupt mitgespielt?

  156. „Ich auch. Den Haris, den Hector, den Medo, den schönen Heinz, den Tara, all die, die nie mehr bei uns spielen werden.

    Gut. Aber auch ziemlich heftig.

  157. Huch, Verlängerung. Also doch mal einschalten.

  158. ZITAT:
    „Ich hätte nie gedacht, dass Burgstaller in der Bundesliga auch nur zu einer Torchance kommt“

    Wieso nicht? Ernstgemeinte Frage, kannte ihn vor Schalke nur dem Namen nach. Aber in der Hinrunde bei Nürnberg hat er wohl durchschnittlich fast einmal pro Spiel getroffen. Zweifel weil Liga 1 zu heftig für ihn wäre?
    Oder weil aus Villach max. gutes Bier, aber niemals erstklassige Kicker kommen? :-)

  159. Amsterdamer Deppen.

  160. ZITAT:
    „Amsterdamer Deppen.“

    Naja, eher Kindergarten in Unterzahl, mMn

  161. Schalke ist doof. Das war ja fast ein Eigentor.

  162. Oag schalke will kein Elfmeterschießen

  163. Wie kann man für die Käseköppe sein?

  164. ZITAT:
    „Schalke ist doof. … „
    Und raus.
    Aber neben Younes (können wir nicht bezahlen) sollte man sich den Trainer von Ajax (Bosz) merken.

  165. ZITAT:
    „Wie kann man für die Käseköppe sein?“

    Wie kann man nur für Schalke sein?

  166. Woche der deutschen Vereine! #besteligawogibt

  167. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie kann man für die Käseköppe sein?“

    Wie kann man nur für Schalke sein?“

    ??

  168. Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell die Torleute abstoßen können, wenn man hinten liegt.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie kann man für die Käseköppe sein?“

    Wie kann man nur für Schalke sein?“

    ??“

    ??

  170. Tosun drin. Ufff

  171. Boah, alle Elfer wahnsinn sicher.

  172. Ich verlasse sicherheitshalber zum Matchball das Land. Kennt jemand eine Speluke in Scarborough, die das Spiel zeigt? Nein? Auch gut.

  173. In Istanbul machen die noch bis morgen früh weiter.

  174. ZITAT:
    „In Istanbul machen die noch bis morgen früh weiter.“

    Scheinbar

  175. ZITAT:
    „In Istanbul machen die noch bis morgen früh weiter.“

    Jetzt nimmer

  176. Was eine himmlische Ruhe im blog, endlich hat der Watz alle depperten Mitschreiber gesperrt. Danke.

  177. Ich will eure verliebte Zweisamkeit nur ungern stören… BVB-Anschlag weil jemand Kohle an der Börse machen wollte?
    Darauf wäre ich nicht gekommen.
    http://www.sueddeutsche.de/pan.....-1.3472366

  178. Hammer. Wirklich.

  179. Das wäre ein ganz profaner Hintergrund. Was die Tat keineswegs besser macht. Nur hätte der reflexartig vermutete IS-Terror dann so rein gar nicht mit der Tat zu tun.

  180. kachaberzchadadse

    Mein Mitgefühl gilt Hern Müller aus M.: „Das Double ist jetzt das Ziel, trotzdem ist es schwer, sich jetzt dafür zu begeistern. Wir waren bei so einer Mannschaft so nah dran, wir hatten es verdient.“.

    Es ist wirklich ungerecht, wenn man nach einer so tollen Saison mit einer lumpigen Deutschen Meisterschaft abgespeist werden soll. Und so einem Pokal aus ’nem Wettbewerb wo sogar Amateure mitspielen dürfen. Sich dafür nochmal aufzuraffen wird wahrlich hart.

  181. Mit jeder Wortmeldung aus München wird der Dienstag lustiger

  182. Da möchte jemand einen kompletten Bus voller junger Leute umbringen, um an der Börse zu verdienen. Das ist wirklich unfassbar.

    Groteskerweise fühle ich so etwas wie Erleichterung, dass es nicht schon wieder ein religiös motivierter Wahnsinniger war.

  183. Die religiös motivierten Wahnsinnigen hatten nur eine winzig kleine Verschnaufpause eingelegt.

  184. @198: Religion ist Ersatz für die, die keine Geld haben und Geld ist Ersatz für die, die keine Religion haben.
    Wir haben EF, also kein Geld und nichts, an was man glauben könnte.

  185. Börsenspekulation mit Sprengstoff?
    Es ist nicht zu fassen.

  186. Die Finanztransaktionsidee könnte für uns richtungsweisend sein. Jemand mit eloquentem, vertrauenswürdigem Auftreten besorgt bei seiner Hausbank einen Verbraucherkredit über sagen wir mal 15 Mio. und erwirbt dafür Genussscheine von Eintracht Frankfurt mit Put Option (ich garantiere die verlieren rasch an Wert). Schon sind wir aller Sorgen ledig und können das Eigenkapital stärken und die Geschäftsstelle bar zahlen. Darum geht’s doch oder?

  187. Irgendwie war der Tatort letzten Sonntag (Dortmund/IS-Terror als Tarnung für einen Bankraub) dann dich näher an der Realität als gedacht…. Das kannste dir net ausdenken…

  188. Das ist pervers, aus purer Geldgier Menschen zu ermorden. Eigentlich macht mich dieses Motiv noch ein bisschen fassungsloser als ein politisch-extremistisches Motiv egal welcher Couleur.

    https://de.pinterest.com/pin/405464772686572613/

  189. Volksfront von Judäa

    Also der Typ muss ja ehrlich gesagt gewaltig was an der Waffel haben. Die BVB Aktie und Derivate darauf sind gar nicht so liquide. Da kann man nicht einfach mal so im Millionenbereich spekulieren. Schon gar nicht ohne dass das total auffällig ist. In den Nachrichten sprachen Sie davon er hätte mehrere Zehntausend EUR ‚investiert‘. Mal rein wirtschaftlich betrachtet hat er auch einen großen Aufwand betrieben. Es ist schon erstaunlich, wie viele Verrückte rumlaufen.

    Warum man sich freut, dass es kein islamistisch motivierter Terror war erschliesst sich mir nicht wirklich. Ein Verbrechen ist ein Verbrechen.

  190. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1264157
    „Hradecky, der zu den fünf besten Torhüter der Liga zählt“
    Für wen? Für mich jedenfalls nicht (mehr).

  191. „Wie kann man für die Käseköppe sein?“
    Wie kann man nur für Schalke sein?“

    Außer bei den Bayern (die dadurch immer reicher und arroganter werden) und vielleicht zukünftig RBL freue ich mich über jeden internationalen Erfolg deutscher Fußballmannschaften. Das tut den deutschen Fußball gut, bringt oder erhält Startplätze in den internationalen Wettbewerben.

    Das tut meine Liebe zur SGE keinen Abbruch.

  192. ZITAT:
    „Das ist pervers, aus purer Geldgier Menschen zu ermorden. Eigentlich macht mich dieses Motiv noch ein bisschen fassungsloser als ein politisch-extremistisches Motiv egal welcher Couleur.“

    Den Link mal rausgenommen, da bei mir nicht funktionierend, muss ich fragen, ob ich ein bisschen zynisch bin, wenn ich zumindest den ersten Satz mit ganz vielen Unternehmen in Verbindung bringe, die ihre Gewinnmaximierung vor das Wohl ihrer Mitarbeiter und sonstigen Mitmenschen stellen……

    Wenn das unter die Gürtellinie geht oder Geschmacklos ist, kann es gerne gelöscht werden.

  193. Unter der Gürtellinie ist eher, was Piefke schreibt… :-))

  194. @207

    …dem deutschen Fußball…
    …meiner Liebe zur SGE….

  195. „…ob ich ein bisschen zynisch bin, wenn ich zumindest den ersten Satz mit ganz vielen Unternehmen in Verbindung bringe, die ihre Gewinnmaximierung vor das Wohl ihrer Mitarbeiter und sonstigen Mitmenschen stellen……“

    Versuchten Mord aus reiner Geldgier damit in Verbindung zu bringen halte ich für unangebracht. Das sind dann doch sehr verschiedene Qualitäten der Unmoral.

  196. Frabj N. Furter

    ZITAT:
    „Also der Typ muss ja ehrlich gesagt gewaltig was an der Waffel haben. …“

    Wie kann man so deppert sein und sich auch noch im Mannschaftshotel des BVB einmieten und dann auch noch den Onlinehandel aus dem Hotel heraus abwickeln.

  197. Morsche
    Ich schrob es schon mal: Zur Zeit kriecht wirklich jeder Irre aus seinem Loch.

    Schade, Schalke. Wie kann man so blöd sein?

  198. ZITAT:
    „Das ist pervers, aus purer Geldgier Menschen zu ermorden. Eigentlich macht mich dieses Motiv noch ein bisschen fassungsloser als ein politisch-extremistisches Motiv egal welcher Couleur.

    Abgesehen von der Abartigkeit des Vorhabens 20 junge Menschen – aus stumpfer Geldgier – zu ermorden,
    was sicherlich nicht gut fürs Karma gewesen wäre … als was wird man dann wiedergeboren?

  199. „Warum man sich freut, dass es kein islamistisch motivierter Terror war erschliesst sich mir nicht wirklich. Ein Verbrechen ist ein Verbrechen.“

    Freuen ist die falsche Vokabel.
    Ich kann komischerweise mit einem rationalen Motiv besser umgehem als mit einem religiösen, was – zumindest in meiner Welt – ein irrationales ist bzw. wäre.

    Ich meine das rationale verstehen zukönnen, deswegen fürchte ich es weniger. Das mag irrational sein aber so funbktioniere ich.

  200. Selbstredend ist ein Verbrechen ein Verbrechen. Es wird bloß niemand auf der Strasse wegen seiner Geldnot drangsaliert.

  201. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also der Typ muss ja ehrlich gesagt gewaltig was an der Waffel haben. …“

    Wie kann man so deppert sein und sich auch noch im Mannschaftshotel des BVB einmieten und dann auch noch den Onlinehandel aus dem Hotel heraus abwickeln.“

    Extreme Skrupellosigkeit, dazu noch Dumm wie Brot, gepaart mit hoher krimineller Energie …
    unschöne Mischung …
    Plädiere für Sicherheitsverwahrung!

  202. Sehr guter Artikel in der FR von Ingo über die Grunde des Niedergangs der Eintracht in der Rückrunde:
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1264226

  203. Vielleicht hatte er den Anschlag zwar vorbereitet und war sich nicht sicher, ob er ihn tatsächlich machen oder durchführen könnte. Also hockt der da im Hotelzimmer und überlegt hin und her und kauft dann die Optionsscheine, kurz bevor er es tatsächlich durchzieht. Die größte Hebelwirkung kommt bei kurzlaufenden Optionsscheine. Wäre ein ziemliches finanzielles Risiko, die Dinger schon deutlich vor der Tat zu kaufen.

  204. Die Dinger werden doch kaum gehandelt. Das sind doch meistens Liebhaberstücke von Fans. Die werden in so einem Falle gerade nicht verkaufen.

  205. ZITAT:
    „Selbstredend ist ein Verbrechen ein Verbrechen. Es wird bloß niemand auf der Strasse wegen seiner Geldnot drangsaliert.“

    Wegen was werden denn Leute auf der Straße drangsaliert?

  206. Schaut man sich die verbliebene Mannschaft der Eintracht an kann einem wirklich Angst und Bange werden.
    Vorne Hrgota schlecht, Meier krank, Seferovic abgehakt. Hinten Hasebe krank, Jesus krank und weg. Ansonsten einige Spieler im Kader, für die 1. Liga eine Nummer zu groß ist. Da kommt im Sommer wieder der „Umbruch“.

    Hoffentlich reicht es morgen, damit wenigstens diese Saison in Ruhe zu Ende gebracht werden kann.

  207. Wenn man das so direkt nochmal liest unfassbar „Von 30 möglichen Punkten haben die Hessen in den vergangenen zehn Partien nur drei geholt,…“

  208. Unter der Gürtellinie ist eher, was Piefke schreibt… :-))

    Neiddebatte?

  209. Ich hoffe auf: Von möglichen 33 Punkten haben die Hessen gerade mal sechs geholt …

  210. schwarzwaldadler

    zum BVB Täter:

    das war keine Einzeltat sondern organisiertes Verbrechen. IM ARD Morgenmagazin, teile ein Sprecher mit die Spurt führt in die organisierte Wettmafia.

  211. ZITAT:
    „Wenn man das so direkt nochmal liest unfassbar „Von 30 möglichen Punkten haben die Hessen in den vergangenen zehn Partien nur drei geholt,…““

    Du lebst nur in der Vergangenheit …
    ;-)

    So sieht die Siegeself aus:

    Hradecky
    Chandler – Russ – Abraham – Oczipka
    Mascarell – Gacinovic
    Rebic – Fabian – Blum
    Hector (sic!)

    3:0

  212. ZITAT:
    „Wenn man das so direkt nochmal liest unfassbar „Von 30 möglichen Punkten haben die Hessen in den vergangenen zehn Partien nur drei geholt,…““

    Trotzdem könnten wir mit einem Sieg noch auf Platz 6 der Tabelle vorstoßen. Dazu müssten lediglich Gladbach (gegen den BVB), Bremen (in Ingolstadt), Köln (gegen Hoppenheim) und Freiburg (gegen Leverkusen) verlieren. Das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich.

    Andererseits stünden wir bei einer Niederlage möglicherweise nur noch 3 Punkte vor dem Relegationsrang.

    (Schon verrückt …)

  213. @227
    Hector in die Mitte nach vorn, das war auch schon mein Gedanke. Solche Brecher müssen ins Getümmel. Siehe weiland Hotte Heese.

  214. Wenn Verbrecher richtig schlau wären, wären sie keine Verbrecher.

  215. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Selbstredend ist ein Verbrechen ein Verbrechen. Es wird bloß niemand auf der Strasse wegen seiner Geldnot drangsaliert.“

    Wegen was werden denn Leute auf der Straße drangsaliert?“

    Vereinsschals zum Beispiel

  216. Re Matchball: ist ja traditionell eine grosse Stärke unseres geliebten Clubs solche zu verwandeln – *schluck*

  217. Also ich gehe eher von folgender Aufstellung aus (ob ich sie mag oder nicht, ist eine andere Frage):

    Hradecky
    Chandler – Abraham – Anderson Ordonez – Otsche
    Gacinovic – Mascarell
    Wolf – Fabian – Rebic
    Hrgotta

  218. Was macht eigentlich der Ständer?
    Ist der wieder einsatzbereit?

  219. @218: der Artikel vom Ingo lässt sich nur bis zur Hälfte lesen (da gibt es auch nix zum Widersprechen), danach ist es so eine Art Geheimsprache (der Geheimcode für richtig gute Grüne Soße?). Geht es nur mir so?

  220. Unabhängig von jeglicher Personaldiskussion bin ich völlig entspannt und gelassen. Ich habe von gleich zwei Mitbloggern (Boccia und Eintracht-Laie) Nichtabstiegsgarantien. Das wird ja wohl reichen..

    ZITAT:
    „Wir steigen nicht ab“ @129

    Diese Garantie unterzeichne ich mit.“ @130

  221. ZITAT:
    „@218: der Artikel vom Ingo lässt sich nur bis zur Hälfte lesen (da gibt es auch nix zum Widersprechen), danach ist es so eine Art Geheimsprache (der Geheimcode für richtig gute Grüne Soße?). Geht es nur mir so?“

    Der Ingo-Artikel hat mir die Augen geöffnet: die Krise kam, weil hinten zu viele Tore und vorne zu wenige fallen.
    Darauf muss man erst mal kommen, Respekt!

  222. ZITAT:
    „Also ich gehe eher von folgender Aufstellung aus (ob ich sie mag oder nicht, ist eine andere Frage):

    Hradecky
    Chandler – Abraham – Anderson Ordonez – Otsche
    Gacinovic – Mascarell
    Wolf – Fabian – Rebic
    Hrgotta“

    Zu gewagt, da fehlt doch noch mindestens ein IV oder ein zusätzlicher Ausputzer!?

  223. @Alex:

    das ist die Frage!

    Will Kovac morgen vor allem nicht verlieren, dann bringt er die 5er-Ketter.
    Möchte er aber die magische Schallmauer (40 Punkte) überschreiten, dann wird er nolens volens einen weiteren Offensivspieler bringen müssen

  224. Yes! Unter der Woche stark fokusiert! Wie vor Darmstadt.

  225. Kovac: „Gier ist eine Todsünde!“

  226. Hat KIL jetzt DUR von seiner „die demontieren den armen Fussballgott“-Theorie überzeugt oder schnell mal was reingetippt, als DUR aufs Klo musste?

  227. ZITAT:
    „Yes! Unter der Woche stark fokusiert! Wie vor Darmstadt.“

    Da haben wir dann gewonnen, oder?

  228. ZITAT:
    „Yes! Unter der Woche stark fokusiert! Wie vor Darmstadt.“

    Na dann …
    Bin deshalb schon ganz obbdimisdisch!!1!
    😜😜😜

  229. ZITAT:
    „@Alex:

    das ist die Frage!

    Will Kovac morgen vor allem nicht verlieren, dann bringt er die 5er-Ketter.
    Möchte er aber die magische Schallmauer (40 Punkte) überschreiten, dann wird er nolens volens einen weiteren Offensivspieler bringen müssen“

    Würde mich ja eher am Gegner orientieren.
    Wenn sie so kommen
    Hitz – Verhaegh, Danso, Hinteregger, Max – D. Baier – Schmid, Halil Altintop, Leitner, Usami – Ji
    dann sollten Abraham und Ordonez definitiv reichen.

    Außerdem auf Unentschieden spielen ist viel zu oft schief gegangen, wie z.B. letzte Saison in Bremen

  230. Wir werden vorwärts verteidigen. Auf sie mit Gebrüll.

  231. Wir werden diesen Marionetten zeigen wer das beste Fliewatüüt hat!

  232. Allein die hier geposteten Aufstellungen mit Fünferkette, Gacinovic im defensiven Mittelfeld, Hrgotta vorne und Wolf auf der Seite lassen mich erschaudern. Gerade weil sie nicht unrealistisch sind.

  233. ZITAT:
    „Wir werden diesen Marionetten zeigen wer das beste Fliewatüüt hat!“

    Klick, Klick! (Luftaufnahmen freigegeben vom Regierungspräsidium Düsseldorf)

  234. Für mich gerne so:
    Radi
    Abe – Russ – Ordonnez
    Chandler – Oczi
    Mascarell
    Gaci – Fabs – Rebic
    Seferovic

    Das sollte hinten sicher genug sein, den AV Raum für Linienläufe geben und uns am Ende das Spiel gewinnen.

  235. ZITAT:
    „Hat KIL jetzt DUR von seiner „die demontieren den armen Fussballgott“-Theorie überzeugt oder schnell mal was reingetippt, als DUR aufs Klo musste?“

    Anscheinend! Denn jetzt ist Hrgota sogar komplett daran schuld, dass keine Tore mehr geschossen werden. Das musste wohl nochmal gesagt werden, aber richtiger wird es dadurch auch nicht:
    “ Warum Hrgota tatsächlich immer weiter spielen darf, versteht niemand mehr. Die Annahme, dass sich die Eintracht spielerisch verbessert habe, seit der Schwede regelmäßig mitspielt, ist nahezu absurd. Seitdem schießen die Hessen kaum noch Tore.“

  236. Deniz Aytekin (Nürnberg) wird uns ins Finale pfeifen

  237. ZITAT:
    „Deniz Aytekin (Nürnberg) wird uns ins Finale pfeifen“

    Ah, Herrn Perl spart man sich für Berlin auf.

  238. Na ja – Hrgotta ist eben kein zentraler Stoßstürmer (kein Lewa und auch kein Modeste), sondern einer der in der Tat gut mitspielen kann, aber froh und dankbar ist, wenn vorne ein Stoßstürmer im Zentrum steht.
    (geht T. Müller in München durchaus ähnlich)

    In Augsburg bekam er von Meier wunderbar am 16er einen hohen Ball abgelegt, den er dann verwandeln konnte. Das lässt sich aus den bekannten Personalengpässen derzeit nicht (mehr) darstellen.

    Fraglich ist daher, ob und hoch stehende AV mit ihren Flankenläufen wirklich helfen – die von Hrgotta im Zweifelsfall gar nicht verwertet werden können. Oder ob wir vorne mehr kreative Spieler aufbieten und Chandler und Otsche weiter hinten (4er Kette) ansiedeln, in der Hoffnung, dass 3 echte Stürmer auch mal den Weg IN den 16er finden und dort nochmal auf Hrgotta (oder wen auch immer) querlegen.

    Gaci ist in der Relegation (man erinnere sich) im entscheidenden Moment mit Tempo in den 16er gezogen und hat dann auf Seferovic abgelegt. So was müsste auch heute noch funktionieren … theoretisch…
    Er wäre mal einer mit Zug nach vorne und Mut zum Dribbling, von dem andere (Hrgotta) profitieren können.
    (und ist m. E. n. im Mittelfeld verschenkt).

  239. Tut irgendwie gut, dass Kovac erkennt wie es um die himmlichen Muskeln von Jesus bestellt ist.
    Ändert nichts an der Situation aber man hat zumindest das Gefühl, dass die Verantwortlichen es nüchtern betrachten.

  240. @254: kann man so sehen. Gacinovic im DM ist so ähnlich wie Hasebe als RA. Wenn man mit dem Kopf durch die Wand will, es aber nicht schafft, sollte man irgendwann die Tür benutzen. Besonders dann, wenn sie einem aufgehalten wird.

  241. Sehr gute Analyse von ID,unterschreib ich.

  242. ZITAT:
    „Deniz Aytekin (Nürnberg) wird uns ins Finale pfeifen“

    Das schafft Gladbach doch normallerweise auch alleine, aber man will wohl zu 100% sicher gehen
    #Wettmafia

  243. Gibt es eigentlich auch Schiedsrichter, die nicht sowohl unfähig als auch gegen die Eintracht voreingenommen sind?

  244. @254 Ronny B.: Würde ich glatt so unterschreiben.

  245. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich auch Schiedsrichter, die nicht sowohl unfähig als auch gegen die Eintracht voreingenommen sind?“

    Walter Eschweiler?

  246. Der Postillion heute mal mit einem realistischen Artikel…

    http://www.der-postillon.com/2.....omber.html

  247. ZITAT:
    „Alfons Berg?“

    Der war fies.

  248. ZITAT:
    „Walter Eschweiler?“

    Leider gut
    https://www.11freunde.de/interview/walter-eschweiler-ueber-lieblingsvereine-und-schwalben/page/1

    »Lieber Bernd, stehen Sie auf! Wir müssen es üben, es sitzt noch nicht richtig.«

  249. Alfons Berg aus Konz bitte, so viel Zeit muss sein

  250. Man fragt sich ja immer wieder, wie Idioten auf ihre Ideen kommen. Am Ende gibt es simple Erklärungen.
    http://www.t-online.de/nachric.....hlag-.html

  251. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich auch Schiedsrichter, die nicht sowohl unfähig als auch gegen die Eintracht voreingenommen sind?“

    Kennst du einen?

  252. Dieser Boccia kritisiert in seiner #242 nur wieder ungebührlich – der sollte mal seine Tastatur mit Seifenlauge auswaschen!

    @Marius Wolf Interview
    Bedankt dafür. Sehr interessant den Werdegang nachzulesen – gewollt & gefördert von Thomas Schaaf ist aber natürlich kein gutes Zeichen. ;-)

  253. Deswegen frage ich ja, Holger….

  254. ZITAT:
    „Deswegen frage ich ja, Holger….“

    Also ich kenne keinen, obwohl ich bei Sachverhalten, die die Eintracht betreffen, stets sehr objektiv und ausgewogen urteile..

  255. @ 271: Deswegen frage ich ja hier, Holger, wo ausgewiesene Fachexperten wie Du sich zum objektiven Austausch versammeln.

  256. @273: Zu Recht, mein Lieber, völlig zu Recht..

    Aber du merkst es ja, selbst hier scheint niemand solch aussergewöhnliche Schiri-Exemplare benennen zu können..

  257. ZITAT:
    „Man fragt sich ja immer wieder, wie Idioten auf ihre Ideen kommen. Am Ende gibt es simple Erklärungen.
    http://www.t-online.de/nachric.....hlag-.html

    Ja klar, immer die bösen Computer Spiele, weil in der ach so tollen, zivilisatorisch viel höher stehenden, kulturell wertvollen und feingeistigen Literatur kein Mord und Totschlag aus niederen Beweggründe, der persönlichen Bereichung und sonstigem Machtstreben vorkommt.

    Und weil es sowas vor Computerspielen sowieso nieeeee gab.

  258. Was habt ihr denn als mit dem Berg? Der war’s doch nicht. War halt blöd mit so nem Clown an der Linie. Aber richten wir den Blick nach vorne: 0-0 vs Augsburg und dann ein für alle unerwarteter weil überzeugender Auswärtssieg in Gladbach. Geht doch.

  259. ZITAT:
    „Ach schweissi.“

    was ach schweissi????

    Bücher, FIlme, etc. überall gibt es „Inspiration“, da muss man nicht immer und immer wieder die gleiche Leier mit Computerspielen anfangen.

  260. Na gut, ich erkläre es Dir:
    Der wahre Grund für den Untergang des Abendlandes und alles Böse sind weder die satanische Felsmusik, noch der unredliche Hüpf-Hops, noch Anschnurspiele im Internetz, sondern die Ausbreitung der Masturbation. Das führt zu AIDS, dem Klimawandel und Terror.

    Trotzdem kann sich im Einzelfall ein Bösewicht auch von einer der anderen genannten Sittenverfallsbegleiterscheinungen inspirieren lassen.

  261. Volksfront von Judäa

    Ein Hochlicht nach dem Anderen. Way to go….

  262. ZITAT:
    „zum BVB Täter:
    das war keine Einzeltat sondern organisiertes Verbrechen. IM ARD Morgenmagazin, teile ein Sprecher mit die Spurt führt in die organisierte Wettmafia.“

    Und wieder weißt du mehr als die Bundesanwaltschaft, schwarzwaldadler. Die geht von einem Einzeltäter aus. So jedenfalls deren Sprecher.

  263. @Falke – Kernseife soll ja helfen….

  264. @Falke(279): Überzeugendes Plädoyer. Barvo!

  265. @282. @283.

    Immer schön auf Schweissfuss, aber ist ja gut so, ich habe mir den Namen ja damals mit einer gewissen Intention ausgesucht.

  266. ZITAT:
    „@Falke – Kernseife soll ja helfen….“

    Praise Fappy
    https://www.facebook.com/fappythedolphin/?hc_ref=NEWSFEED

    Peace, Schweissfuss. Wollte Dich nicht anpinkeln. Aber Deine Vorlage war zu geil.

  267. Hier, RF, ich dachte, die Tätowierten wären an allem Übel schuld

  268. Habe gerade drüben gelesen die FR ist an allem Schuld.

  269. @ Boccia: Tatsächlich machen Tätowierungen kriminell, das ist wissenschaftlich bewiesen. Und sie stehen in kausalem Zusammenhang mit Masturbation!

  270. Moment mal: Heynckes ist an allem schuld!

  271. ZITAT:
    „So jedenfalls deren Sprecher.“

    Der hatte aber bei der Pressekonferenz sicher keinen Aluhut auf. Daher hat er gar nicht alle Erkenntnisse haben können.

  272. Blöde Tabelle der anderen Art – da isses mal überraschend, dass Frankfurt hinter Berlin, Hannover (häh?) und Leipzig „nur noch“ auf Platz 4 liegt.
    http://www.fr.de/rhein-main/kr.....-a-1264517
    Macht diese Statistik aber trotzdem nicht nachvollziehbarer oder logischer.

  273. ZITAT:
    „Der hatte aber bei der Pressekonferenz sicher keinen Aluhut auf. Daher hat er gar nicht alle Erkenntnisse haben können.“

    Und er war nicht im MoMa. Stimmt.

  274. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    „Alfons Berg?“

    Wolf Dieter Ahlenfelder?
    Ach shit, geht ja nicht mehr..

    „2 Pils und 2 Korn zum Mittagessen wird ja wohl noch erlaubt sein“ (Halbzeitpfiff nach 30 Minuten)
    „Wir sind Männer und trinken keine Fanta!“

  275. Museum of Modern Art?

  276. ZITAT:
    „Museum of Modern Art?“

    Lass hier mal nicht den Intellektuellen raushängen. Du schaust doch auch jeden Morgen das MorgenMagazin… ;)

  277. Fröhlich singende Holländer.
    http://m.11freunde.de/video/sc.....ebook.com/
    Gefällt mir.

  278. ZITAT:
    „Tätowierungen …. stehen in kausalem Zusammenhang mit Masturbation!“

    Ich bin nicht tätowiert.

  279. „Fröhlich singende Holländer.
    http://m.11freunde.de/video/sc.....ebook.com/
    Gefällt mir.“

    Wenn das Ol‘ Bob Marley noch hätte erleben können… ;)
    Gefällt mir auch.

  280. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „zum BVB Täter:
    das war keine Einzeltat sondern organisiertes Verbrechen. IM ARD Morgenmagazin, teile ein Sprecher mit die Spurt führt in die organisierte Wettmafia.“

    Und wieder weißt du mehr als die Bundesanwaltschaft, schwarzwaldadler. Die geht von einem Einzeltäter aus. So jedenfalls deren Sprecher.“

    Das kann auch taktische Gründe haben; so ein Attentat alleine vorzubereiten, erachte ich jedenfalls als sehr schwierig. Der Hinweis auf die Wettmafia scheint mir allerdings gleichwohl ziemlich aus der Luft gegriffen zu sein.

  281. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Museum of Modern Art?“

    Lass hier mal nicht den Intellektuellen raushängen. Du schaust doch auch jeden Morgen das MorgenMagazin… ;)“

    Das letzte, was ich morgends brauch, ist irgendwelche mediale Berieselung. Ich will meinen Kaffee anschweigen.

  282. Ist das Spiel morgen verschoben worden?

    Wenn doch die Waldtribune erst um 19:15 anfängt!
    http://www.eintracht.de/news/a.....um=twitter

  283. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Museum of Modern Art?“

    Lass hier mal nicht den Intellektuellen raushängen. Du schaust doch auch jeden Morgen das MorgenMagazin… ;)“

    Das letzte, was ich morgends brauch, ist irgendwelche mediale Berieselung. Ich will meinen Kaffee anschweigen.“

    Morgens nur Scrambled X!

  284. Die Einzeltätertheorie scheint plausibel.
    Wenn der Typ drei Leben hat. In den beiden zuvor zündete er den Reichstag an und erschoss Kennedy.

  285. ZITAT:
    „Die Einzeltätertheorie scheint plausibel.
    Wenn der Typ drei Leben hat. In den beiden zuvor zündete er den Reichstag an und erschoss Kennedy.“

    Nachdem er Amerika entdeckt hatte. Was ich aber eigentlich sagen wollte: Es ist wie immer. Einfach erst mal die Füße stillhalten, bis man was genaueres weiß. Weiß. Nicht vermutet.

  286. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Einzeltätertheorie scheint plausibel.
    Wenn der Typ drei Leben hat. In den beiden zuvor zündete er den Reichstag an und erschoss Kennedy.“

    Nachdem er Amerika entdeckt hatte. Was ich aber eigentlich sagen wollte: Es ist wie immer. Einfach erst mal die Füße stillhalten, bis man was genaueres weiß. Weiß. Nicht vermutet.“

    Ist das jetzt an das MorgenMagazin adressiert?

  287. ZITAT:
    „… Ich will meinen Kaffee anschweigen.“
    Sehr schön, schusch.

  288. “ Es ist wie immer. Einfach erst mal die Füße stillhalten, bis man was genaueres weiß. Weiß. Nicht vermutet.“

    Oder eben die Finger (Hände). Je nachdem, wie man die Tastatur bedient… ;)

  289. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Abgeschlagen Vierter hinter Berlin, Leipzig und Hannover(!) Es ist langsam einfach deprimierend..

    (Aktuelle Kriminalitäts-Statistik)

  290. ZITAT:
    „Abgeschlagen Vierter hinter Berlin, Leipzig und Hannover(!) Es ist langsam einfach deprimierend..

    (Aktuelle Kriminalitäts-Statistik)“

    Ein c-e mit 2 1/2 Stunden Verspätung [291]. Also bei der Bahn noch fast pünktlich ;-)

  291. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Abgeschlagen Vierter hinter Berlin, Leipzig und Hannover(!) Es ist langsam einfach deprimierend..

    (Aktuelle Kriminalitäts-Statistik)“

    Gibt es dazu auch eine wahre Tabelle?

  292. Der Provinzclub heute recht harmlos in der Offensive.

  293. Oiropa. Mit der Karnevalstruppn.
    Muhahahaha. (P.Stöger)

  294. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Peace, Schweissfuss. Wollte Dich nicht anpinkeln. Aber Deine Vorlage war zu geil.“

    Was ist denn das für eine softe Kacke. Wo, wenn nicht hier, sollte man andere anpinkeln wollen?

  295. Kölle kann auch Slapstick vor des Gegners Kasten.

  296. Kölle kann auch Slapstick vorm eigenen Kasten.
    1 : 1

  297. Hätte ich nicht mehr mit gerechnet.

  298. Wichtige Punkte in der Schlussphase. Scheint auch eine Qualität der Sinsheimer zu werden.

  299. Das zeigt doch mal wieder, dass du von Fußball keine Ahnung hast.

  300. ZITAT:
    „Das zeigt doch mal wieder, dass du von Fußball keine Ahnung hast.“

    Wenn du mich meinst, hast du recht. Habe noch nie die geringste Ahnung gehabt.

  301. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das zeigt doch mal wieder, dass du von Fußball keine Ahnung hast.“

    Wenn du mich meinst, hast du recht. Habe noch nie die geringste Ahnung gehabt.“

    Wenn du mich meinst, haste auch Recht. ;)

  302. Klar. Ihr habt doch alle keine Ahnung.

  303. Aber zumindest das habe ich (irgendwie) erwartet: Meisterfeier in DEL 2 verschoben
    http://www.fnp.de/sport/loewen.....1492806388

  304. Die fahren doch auf der falschen Seite.

  305. Zehnnull. Das wird doch zu schaffen sein.

  306. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „zum BVB Täter:
    das war keine Einzeltat sondern organisiertes Verbrechen. IM ARD Morgenmagazin, teile ein Sprecher mit die Spurt führt in die organisierte Wettmafia.“

    Und wieder weißt du mehr als die Bundesanwaltschaft, schwarzwaldadler. Die geht von einem Einzeltäter aus. So jedenfalls deren Sprecher.“

    das ist wieder ne falsche Fährte sowas kann so ein Milchbubi nicht alleine machen.

  307. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Einzeltätertheorie scheint plausibel.
    Wenn der Typ drei Leben hat. In den beiden zuvor zündete er den Reichstag an und erschoss Kennedy.“

    Nachdem er Amerika entdeckt hatte. Was ich aber eigentlich sagen wollte: Es ist wie immer. Einfach erst mal die Füße stillhalten, bis man was genaueres weiß. Weiß. Nicht vermutet.“

    genau das ist doch falsch, Gerüchte struen darüber diskutieren so verkäuft man auch Zeitungen und nciht warten und schreiben was dann schon jeder weiss.
    Ich bin halt ein Typ der am liebsten jede neue News auf dem Marktplatz mit dem Megaphone verbreiten würde und so bin nich auch privat mein Mund ist nie ruhig ich rede immer.

  308. ZITAT:
    „sowas kann so ein Milchbubi nicht alleine machen.“

    Ach du kennst ihn persönlich, oder woher weißt du, dass er ein Milchbubi ist?

  309. „genau das ist doch falsch, Gerüchte struen darüber diskutieren so verkäuft man auch Zeitungen und nciht warten und schreiben was dann schon jeder weiss.
    Ich bin halt ein Typ der am liebsten jede neue News auf dem Marktplatz mit dem Megaphone verbreiten würde und so bin nich auch privat mein Mund ist nie ruhig ich rede immer.“

    Das hatten wir ja schon mehrmals. Genau wie ich dich schon mehrfach darum gebeten hatte, diesen Quatsch zumindest hier (!) zu lassen, und erst mal Luft zu holen bevor du jeden Mist rausposaunst.

  310. Irgendwie muss man sich auch an Kleinigkeiten freuen,und dazu gehört Schwarzwaldadler nicht persönlich kennen zu dürfen/müssen

  311. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „“genau das ist doch falsch, Gerüchte struen darüber diskutieren so verkäuft man auch Zeitungen und nciht warten und schreiben was dann schon jeder weiss.
    Ich bin halt ein Typ der am liebsten jede neue News auf dem Marktplatz mit dem Megaphone verbreiten würde und so bin nich auch privat mein Mund ist nie ruhig ich rede immer.“

    Das hatten wir ja schon mehrmals. Genau wie ich dich schon mehrfach darum gebeten hatte, diesen Quatsch zumindest hier (!) zu lassen, und erst mal Luft zu holen bevor du jeden Mist rausposaunst.“

    ohne diesen Kommentar, überlege doch mal das immer die jenigen die ruhig sind und auch wenig reden, den anderen, die also den ganzen Tag reden müssen, sagen das nur ihr Denken richtig ist also das der ruhigen.

    Ich werfe alle paar Minutne neue Thesen rein, das kann man mögen oder nicht sollte es aber akzeptieren das es Leute gibt die so sind, Zu mirsagn man das machen nur Waschweiber, das geht am Arschm mir vorbei, da ich dazu stehe wie ich bin. Für mich ist das ein grosses Kompliment.

    Wenn bei mir ind er Nähje es brennt würde ich die Zeitung anrufen und sagen minsesntens 100 Verletzte und wenn es falsch ist na umso besser.

  312. schwarzwaldadler

    PS komme gerade vom DEL 2 Finale war auch mir klar das wenn ich da sie verlieren, da das Leben eh nur negaitv ist. Fängst schon an jeden Tag arbeiten zu müssen.

  313. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „sowas kann so ein Milchbubi nicht alleine machen.“

    Ach du kennst ihn persönlich, oder woher weißt du, dass er ein Milchbubi ist?“

    Foto in allen Medien online

  314. Klar kann man sich auch an Kleinigkeiten freuen, wie z.B. sich seine privaten Bekanntschaften und persönlichen Freunde selbst wählen zu dürfen.

    Ich freue mich darauf, dass meine große Fußballliebe Eintracht Frankfurt in der morgigen Battle diese krass bekannten Motherfuggerers from the South humorlos abzieheh und punktlos nach Eyesburgh zurück schicken wird.

  315. schwarzwaldadler, du liest nicht richtig. Deshalb nochmal: es ist dein Ding, wie du bist. Und es ist mir ziemlich egal. Ich bitte dich lediglich darum, dein Mitteilungsbedürfnis nicht ungefiltert HIER auszuleben. Und wenn, dann nur dosiert, vielleicht auch nur zur fußballerischen Themen, ok? Ansonsten mach, was du für richtig hältst.

  316. Pegel halten und dem Heimsieg entgegenfiebern. Wenn das nicht klappt weiß ich es auch nicht mehr. Euch gute Nacht!

  317. Und schon wieder ein Matchday, Not trifft auf Elend – also denne, fuer die Akten: Heimsief bidde!

  318. Vicequestore Patta

    Morsche,

    nach den vielen Ausfällen ist der FCA im Angriff so zahnlos wie die Eintracht. Ich denke, man muss sie nur arg bedrängen, dann machen sie vielleicht sogar ein Eigentor. Wie auch immer, Eintracht muss heute gewinnen.

    Die Vorfreude wächst….