Rubrik Wissenswertes zur Hertha

Foto: skr
Foto: skr

Gestern, ich schwöre es, hatte ich noch einen wirklich genialen Einstieg für den Text dieser Rubrik hier im Kopf. Aber wie das so oft ist, irgendwas kommt dazwischen, man hat anderes zu tun, setzt sich am Morgen frohen Mutes an den Rechner, und schwups: alles weg.

So werdet ihr wohl nie erfahren, was mir in diesem Moment durch den Kopf ging und werdet stattdessen mit dem Vorlieb nehmen müssen, worauf ihr sowieso gewartet hattet. Nämlich das, was es an ungeprüften und unredigierten Fakten zum Spiel der geliebten, aber leider in jüngster Vergangenheit ziemlich erfolglosen SGE in Berlin vom SID zu berichten gibt:

Sowohl zu Hause als auch insgesamt haben die Berliner mit 2,1 bzw. 1,67 Zählern ihren besten Punkteschnitt gegen die Hessen. Zudem sind die 108 Tore gegen die Eintracht Vereinsrekord.

Hertha verlor nur eins der letzten acht Duelle und blieb in drei der letzten vier Heimspiele ohne Gegentor. Trainer Pal Dardai hatte als Spieler seinen größten Erfolg gegen die Eintracht, als er sein Team am 12. Dezember 2001 in Frankfurt in der Verlängerung ins Pokal-Viertelfinale schoss. Der Ungar feierte beim 2:0 in Hannover, dem einzigen Berliner Erfolg in den letzten sieben Runden, seinen 17. Auswärtssieg und zog dadurch mit Herthas Rekordtrainer Helmut Kronsbein (318 Bundesligaspiele) gleich, der dafür aber 39 Partien mehr benötigte.

Hertha gewann die ersten drei Saison-Heimspiele, holte aus den folgenden drei aber nur zwei Zähler und kassierte in den letzten beiden je drei Gegentore. Die Frankfurter büßten seit dem 1:3 in Gladbach vom 26. September in fünf Pflicht-Auswärtsspielen nur beim 1:1 in Nürnberg Punkte ein und erzielten in den letzten drei Gastspielen je drei Treffer. Ihre Serie mit 31 von 33 möglichen Punkten aus elf Pflichtspielen riss mit einem 1:2 gegen Wolfsburg.

Sebastien Haller war als bester Scorer der Liga (17 Punkte) in jedem der letzten neun Pflichtaufgaben an mindestens einem Tor beteiligt.

Fragt mich nicht ob das alles stimmt. Jedenfalls wissta jetzt Bescheid.

Schlagworte:

341 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen, Stefan.

    Stimmt das, was der SID da berichtet und du hier wiedergibst?

  2. Vielleicht. Ich weiß es nicht.

  3. Nach so viel geballter Information tippe ich natürlich ein Hertha : Eintracht 0 : 3.

  4. Ich weiß, dass ich nichts weiß.

  5. Gehn wir mal davon aus, dass das stimmt, weil fragen solle mer ja net, gelle Mark (bestes Beispiel für ungelesenen Eingangsbeitrag), also dann erscheint da einiges verbesserungswürdig. Wenn nicht jetzt, wann dann.
    Und hatten wir das nicht, die Heimniederlage lohnt sich nur, wenn Auswärtssieg folgt….

  6. Irgendwie ist dieses Berlin + Hertha der langweiligste Scheiss der ganzen Liga. Da hat ja VW mehr Ausstrahlung und Augsburg den Rock’n’Roll.

  7. Bundesfinanzausgleichfinanziertes Shithole, mit dämlichem Dialekt und zu vielen Schwaben.

  8. Spielt der Pantelic?

  9. Der Pantelic heißt jetzt anders und trägt die Haare kurz. Er spielt aber.

  10. Am schlimmsten ist es, wenn der seine Haare mit dem Haarband hinters Ohr klemmt. Dann klingelt es gleich.

  11. ZITAT:
    „Am schlimmsten ist es, wenn der seine Haare mit dem Haarband hinters Ohr klemmt. Dann klingelt es gleich.“

    Falsch, am schlimmsten ist es, wenn das Bier alle ist

  12. Irgendwie hat gefühlt jeder Verein gegen unsere Eintracht den besten Punkteschnitt und die meisten Tore geschossen.
    Mich wundert es, dass wir nicht schon längst in der Kreisliga B versunken sind.

  13. ZITAT:
    „…zu vielen Schwaben.“

    … und Schwalben!

    Vorsicht, Selke!

  14. ZITAT:
    „ZITAT:
    Falsch, am schlimmsten ist es, wenn das Bier alle ist“

    Auch falsch, am schlimmsten ist es wenn der Äppler alle ist.

  15. Ich tu mir unsere Hauptstadt am WE mal wieder an.
    So aus Nostalgiegründen und in Memory of 19th May….

  16. Von Äppler bekomme ich immer Wadenkrämpfe. Kann mir da einer einen Rat geben? Ausser Bier trinken.

  17. ZITAT:
    „Von Äppler bekomme ich immer Wadenkrämpfe. Kann mir da einer einen Rat geben? Ausser Bier trinken.“

    Das bekommt man doch nur wenn man Apfelweinähliche Getränke von Höhl(Apfelwein kann man das ja nicht nennen) trinkt oder wenn man zum Äppler was anderes als maximal Wasser dazugibt ?

  18. Ja, war sich erwartet schwere Spiel. Aber gelaufen wie Puszta Pferdchen. Haller Sabesczen zugestellt mit zwai, ausgenutzt Russ schnell wie Oma Alexanderplatz. Selke ein, Vedad zwei. Schade, kurze Zwichenhoch bei Eintracht vorbei aber nix meine Freund Niko. Schiedsricher gut. Hat sich Karte, gelbe Karte, rote Karte. Nicht gezeigt, so wir beenden Elf gegen Elf. Ist sich Männersport, diese. Danke, Bitte.

  19. @16

    Calciummangel.

    Ich empfehle eine Mispelchen-Kur.

  20. @18 Doc

    In der Tat wird Berlin schwer.

    Erstens, weil sie jetzt wissen, wie man die Büffel ruhig stellt, zweitens weil sie selbst gute Stürmer haben und drittens weil wir in der Tat hinten ohne Abraham anfällig sind.

    Es könnte gleichwohl auch für die Eintracht laufen, wenn die Adler wieder etwas effizienter in der Chancenverwertung werden. Vielleicht 1:3 oder so ähnlich. Gegentor(e) wirds aber auf jeden Fall geben.
    Also hilft nur die Flucht nach vorne.

    Ach ja – gerne von Anfang an mit Jetro statt Fernandes und die 3 Büffel bleiben bitte zusammen auf dem Platz

  21. Ich schwör, Äppler nur mit Wasser zu mischen. Mispelchenkur……next big thing!

  22. Hertha ist aber nicht wirklich stark diese Saison, bzw. unkonstant und mit eher nagativem Trend. Gut gestartet, aber nach dem Sieg gegen Bayern am 6. Spieltag wurden 6 Bundesligaspiele nicht gewonnen, bis letzte Woche Hannover kam. Selbst gegen Düsseldorf wurde am 11. Spieltag verloren.
    Also wie immer: Alles ist möglich.

  23. ZITAT:
    […]Erstens, weil sie jetzt wissen, wie man die Büffel ruhig stellt[…]

    Wie stellt man denn die Büffel ruhig? Hofft man wie Wolfsburg darauf, dass man die Fouls Centimeter vor dem Strafraum und nicht im Strafraum begeht, die Büffel im Abseits stehen, den Pfosten treffen, der Ball bei Chancen knapp vor der Linie und nicht knapp hinter der Linie noch geschnappt wird und die Büffel 5m vor dem Tor den Ball nicht treffen? Chancen hatte man immer noch genug, auch wenn sich die Kontermöglichkeiten für den Gegner häuften…

  24. Zum Ersten finde ich dieses Büffel-Gelaber nervig. Zum Zweiten hat #24 zum Stoppen unseres Sturms schon alles gesagt.

  25. #19
    sehr schön – man schlägt da 2 Fliegen mit einem Schluck. Obst in der kalten Jahreszeit für Vitamin C und vorbeugend gegen Wadenkrämpfe.

  26. Wer am Samstag das erste Tor schießt, gewinnt das Spiel.
    Genau wie im letzten Jahr.

  27. Wer eines mehr als der Gegner schießt gewinnt das Spiel. Genau wie immer seit Anbeginn des Ballspiels.

  28. ZITAT:
    „Wer am Samstag das erste Tor schießt, gewinnt das Spiel.
    Genau wie im letzten Jahr.“

    Und wie in vielen anderen Spielen auch in dieser Saison… geht Schalke gegen uns in Führung, bin ich mir nicht sicher, dass wir noch 3 machen. Gehen wir gegen Wolfsburg in Führung, bringen wir das Ding vermutlich auch nach Hause. Usw… gundsätzlich bleiben die meisten Spiele enge Kisten, auch wenn wir dieses Jahr wohl etwas mehr Chuzpee und Drang nach Vorne haben, um noch ein 2., 3., 4. Tor nachzulegen und nicht nur die knappe Führung verteidigen.

  29. Herzlich Dank Boccia. Dieses Büffel Gelaber ist extrem nervig. Das war mal neu und lustig nach dem Pokalfinale, als der Reporter Rebic als Einmann Büffelherde betitelte. Aber irgendwann ist dann auch der beste Spruch mal totgeritten.

  30. Wenn Gaci wieder in der 95. Minute alleine aufs verlassene Tor zu rennt,,,,

    Dann gewinnen wir. ;o)

  31. Bin mal gespannt, wie lange sich diese „Büffel-Zitate“ noch in der Sportpresse halten werden

  32. So ein Mist, jetzt hab ich mir für Samstag extra spezielle Büffel-Anfeuerungsrufe ausgedacht, und dann ist das Ding durch.

  33. Wie klein die Welt doch ist. Grujic und seine früheren Spielkameraden treffen sich am Samstag wieder:
    https://www.morgenpost.de/spor.....reise.html

  34. Wir leben in einem freien Land und die roten Bullen suchen immer Unterstützung.

  35. Re. Büffel:
    Hütter selbst kürzlich hatte angemerkt, dass ihm der Begriff nicht so ganz zutreffend erscheine, denn seine Jungs da vorne seien ungeheuer kreativ und flexibel, was man mit „Büffel“ ja nicht so verbinden würde.

  36. ZITAT:
    „So ein Mist, jetzt hab ich mir für Samstag extra spezielle Büffel-Anfeuerungsrufe ausgedacht, und dann ist das Ding durch.“

    Wie durch?
    Was mach ich jetzt mit den 5000 Paar Plastikhörner die ich vor dem Stadion an die Eventies völlig überteuert verkaufen wollte?

  37. So langsam trudeln die ersten Weihnachtskarten und -kalender im Büro ein. Muss man die Schokolade eigentlich teilen…?

  38. @38

    Hat dem Ramgnick seine Teuppe Heimspiel????

  39. Was mach ich jetzt mit den 5000 Paar Plastikhörner die ich vor dem Stadion an die Eventies völlig überteuert verkaufen wollte?

    Vuvuzelas, die nächste WM kommt bestimmt

  40. @#34
    Dieses Grujic wird von Dadai jetzt vorgeschickt. Im letzten Interview betonte er, dass Kostic so ein prima Freund von ihm sei, er ihn aber am Samstag ausschalten müsse.
    Krasses Foto hier von Jung-Luka:
    https://www.berliner-kurier.de.....n-31699602

  41. ZITAT:
    „Dieses Büffel Gelaber ist extrem nervig. Das war mal neu und lustig nach dem Pokalfinale, als der Reporter Rebic als Einmann Büffelherde betitelte. Aber irgendwann ist dann auch der beste Spruch mal totgeritten.“

    Das heißt, der HR wird ihn nur noch 2-3 Jahre verwenden können?

  42. Bin übrigens dafür, als Trapp-Nachfolger Gianluigi Büfflon zu verpflichten.

  43. @44
    Sehr schön.

    @16
    Das ist Magnesiummangel ihr Helden.
    Einfach mal ne Brausetablette auflösen und auf Alkohol verzichten.
    Auch wenn’s schwer fällt, ich weiss.

  44. Ich hoffe, die haben für Samstag ihre Taktik gut gebüffelt.

  45. Magnesiumtabletten lösen sich vermutlich auch in Alkoholika. Bei Brausekopfschmerztabletten geht das jedenfalls.

  46. ZITAT:
    „Bin mal gespannt, wie lange sich diese „Büffel-Zitate“ noch in der Sportpresse halten werden“

    So lange die drei bei uns spielen. Sportreportern fällt nicht oft überhaupt irgend ewas ein.

  47. Elvis-Ampelmännchen in Friedberg … wann bekommen wir unser Heinz-Schenk-Ampelmännchen in Frankfurt??? Gerne mit Bembel

  48. Und in 10 Jahren steht dann in der Nostalgierückblickrubrik des Nachfolgermagazins von 11Freunde die Überschrift „Als Frankfurts Büffel Europa abgrasten“.

  49. „Als Frankfurts Büffel Europa abgrasten“.

    Bester Spruch heute!

  50. ZITAT:
    „Wenn Gaci wieder in der 95. Minute alleine aufs verlassene Tor zu rennt,,,,

    Dann gewinnen wir. ;o)“

    Gelesen – Gänsehaut

    Ich hoffe das bleibt noch lange so.

  51. Lazio verkauft jetzt doch Tickets, aber nur über Vorverkaufsstellen und nicht an Leute mit Wohnsitz in Deutschland oder in der Provinz Bergamo (wenn man keine Tessera hat).

    Das wird leer dort.

  52. die Bergamo Jungs werden doch sicherlich über uns versorgt

  53. 80.000 er Stadion, 14.000 Besucher, so ist es recht.
    Wie in den 80igern hier.

  54. Liebster Heinz, ich ersuche um Kontaktaufnahme über Mr Unterstrich Boccia ät Yahoo punkt de

  55. ZITAT:
    „Elvis-Ampelmännchen in Friedberg … wann bekommen wir unser Heinz-Schenk-Ampelmännchen in Frankfurt??? Gerne mit Bembel“

    Übersteiger-Ampelmann.

  56. ZITAT:
    „Liebster Heinz, ich ersuche um Kontaktaufnahme über Mr Unterstrich Boccia ät Yahoo punkt de“

    Obacht, Heinz! Da gibts garantiert einen Haken, wenn der so daher schleimt.

  57. brauchst du jetzt schon einen Scheidungsanwalt….

  58. Die verkaufen echt wegen dieser Fanfreundschaft keine Karten an Italiener mit Wohnsitz Bergamo? Irre.
    Gibt ja bestimmt Bergamofans, die in irgendwelche Metropolen migriert sind.

  59. Da ist einiges irre.

  60. „… Zudem sind die 108 Tore gegen die Eintracht Vereinsrekord.“

    Ist ja sonst kaum einer seit 2.000 Jahren in der Bundesliga. Logo hats da schnell mal einen Vereinsrekord.

    Bei dem tristen Winterwetterscheiß bin ich wahrscheinlich bis 18:30 eingeschlowe.

  61. Die Edinburgh und Oldham Eagles und der EFC Schweiz könnten aber so hin.

  62. Hier, Piekfe, soll ich euch Rom-Tickets kaufen?

  63. @16
    Das ist Magnesiummangel ihr Helden.
    Einfach mal ne Brausetablette auflösen und auf Alkohol verzichten.
    Auch wenn’s schwer fällt, ich weiss.

    Ich löse schon Natron Salz und Aspirin in meinem Abbel auf. Jetzt halt noch Magnesium. Warum eigentlich nicht?

  64. Bei Magnesiummangel kann man auch versuchen, an einer Pyrofackel zu kauen.

  65. Mit was außer Wasser sollte man Äppler denn sonst mischen ? Beim Namen Selke kollabiert die Leber eh schon ..-.. Und vor Ibisevic scheißen wir uns doch seit nem gefühlten halben Jahrhundert in die Buxe, kann der nicht mal endlich …..

  66. Und jetzt haben sie keine Hologramme mehr. Irgendwas ist immer.

  67. ZITAT:
    „Elvis-Ampelmännchen in Friedberg … wann bekommen wir unser Heinz-Schenk-Ampelmännchen in Frankfurt??? Gerne mit Bembel“

    Guten Morgen.

    https://www.mittelhessen.de/cm.....lspass.jpg

  68. Wir sehen rechts einen langen Lulatsch in blauer Shorts und grauem Shirt. Links daneben einen kleinen Jungen in rosafarbener Hose, der mit seiner Pilzkopf-Frisur auch gut und gerne als „Beatles“-Fan durchgehen könnte. Das Foto zeigt Herthas Marko Grujic und Frankfurts Luka Jovic.
    Sehr merkwürdig falsche Bildunterschrift, oder steht unser „Büffelsche“ schon uff`m Treppche ?

  69. ZITAT:
    „Irgendwie ist dieses Berlin + Hertha der langweiligste Scheiss der ganzen Liga….“

    Aber hier kannst du doch alles sein…

    https://ibb.co/gWxLP5H

  70. ZITAT:
    „Bei Magnesiummangel kann man auch versuchen, an einer Pyrofackel zu kauen.“

    Aus medizinischen Gruenden Pyro ins Stadion?
    Clever…

    Einfach in Franzbranntwein baden hilft auch.

  71. ZITAT:
    „… Einfach in Franzbranntwein baden hilft auch.“

    Dabei aber die Pyros auslassen.

  72. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Irgendwie ist dieses Berlin + Hertha der langweiligste Scheiss der ganzen Liga….“

    Aber hier kannst du doch alles sein…

    https://ibb.co/gWxLP5H

    Frankfurter z.B…….

  73. OT: Kann mir hier jemand erklären, was „faceshaming“ ist?

  74. ZITAT:
    „OT: Kann mir hier jemand erklären, was „faceshaming“ ist?“

    Wenn man zu dir sagt „du siehst aus als wie ein Schiachpercht“

  75. ZITAT:
    „OT: Kann mir hier jemand erklären, was „faceshaming“ ist?“

    Ebenfalls OT: Wer mal richtig Hirnsuppe haben möchte, kann sich mal die Diskussionen zum Thema ‚Feminismus auch für Trans-Frauen?‘ rein ziehen.

    Alter.

  76. ZITAT:
    „Hier, Piekfe, soll ich euch Rom-Tickets kaufen?“

    Nein danke. Was soll ich in Rom? Da geht es ja um nichts mehr (Außer um Geld).
    ;-))

  77. Also, jemanden als häßlich beschimpfen?

    Das ist natürlich ein völlig neues Phänomen auf dieser Welt. Das gab es vor Internet noch gar nicht. Da hat man dringend ein neues englisches Spezialwort für gebraucht.

  78. ZITAT:
    „Mehr Karten in Rom
    https://www.eintracht.de/ticke.....rom-69172/

    Erstmal: Sauber, Eintracht!

    Allerdings hab ich keine Ahnung, was sich die Römer denken – wieso zur Hölle kann man nicht einfach alle Eintrachtler rein lassen? Mit der Erhöhung des Kontingents löst man das Problem ja nicht.

    Die spinnen, die Römer!

  79. ZITAT:
    „OT: Kann mir hier jemand erklären, was „faceshaming“ ist?“

    Haste kein Spiegel daheim?

  80. ZITAT:

    Ebenfalls OT: Wer mal richtig Hirnsuppe haben möchte, kann sich mal die Diskussionen zum Thema ‚Feminismus auch für Trans-Frauen?‘ rein ziehen.

    Alter.“

    Zeitweise ist man doch dankbar dafuer, dass sie hier nun Cannabis legalisiert haben… mit nem klaren Kopf kann man die Welt echt nichtmehr aushalten.

  81. „Ein klarer Kopf ist die beste Droge…“

  82. Liegt das an meiner schlimmen Winterlethargie oder warum bin ich so extrem genervt von beleidigend nichtigen Themenbereichen wir Ampelmännchen und Transenfisckscheiße?

    Wird Zeit, dass die Eintracht wieder kickt.

  83. ZITAT:
    „“Ein klarer Kopf ist die beste Droge…““

    amen

  84. Ich such mir jetzt ein Video, wo ne Transe einem Anwalt den Arsch versohlt und berauche mich an meinem klaren Kopf.

  85. ZITAT:
    „“Ein klarer Kopf ist die beste Droge…““

    Mach einen Tag end user-Support und wir reden nochmal ;)

  86. Heinz: Spiegel schon, aber kein Schamgefühl.

  87. ZITAT:
    „Heinz: Spiegel schon, aber kein Schamgefühl.“

    Arbeite mal an Deinen Privilegien!

  88. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Ein klarer Kopf ist die beste Droge…““

    Mach einen Tag end user-Support und wir reden nochmal ;)“

    end user Support – was soll das denn sein?
    Stehst die ganze Zeit auf Deinem Schreibtisch und tonierst „end uuuuuuuser, scha la la la la la la …“.
    Mach ne Fleischerlehre.

  89. ZITAT:
    „Mir ist gerade fad.“

    mach end user support, Du Transe.

  90. mwa – wie gefällt denn der neue Eintracht-Weihnachts-Pullover den Herrschaften so? Irgendwie ist der wohl eher für Kinder gemacht, oder?

  91. Ergänzungsspieler wahrer Bruder, wallaha! Weiß immer Rat, ich schwöre!

  92. ZITAT:
    „mwa – wie gefällt denn der neue Eintracht-Weihnachts-Pullover den Herrschaften so? Irgendwie ist der wohl eher für Kinder gemacht, oder?“

    Wir bleiben also beim Themenkomplex Transgender / Faceshaming?

  93. Jessas, kann einer die beiden Kärber zurück zur Weihnachtsmarkttränke führen?

  94. ZITAT:
    „mwa – wie gefällt denn der neue Eintracht-Weihnachts-Pullover den Herrschaften so? Irgendwie ist der wohl eher für Kinder gemacht, oder?“

    Weihnachtspullover nur zusammen mit gelber Weste! Meine Meinung!!

  95. Kaum geht’s um hässliche Fratzen, ist der Boccia wieder dabei.

  96. Bambus: Die Steigerung geht ja Kusseng / Brudi / Bro …

  97. Okay, vielleicht wende ich mich doch besser wieder der Arbeit zu.

  98. wie wollen die die Kartenverteilung hinbekommen, von den 17000 Anfragen haben doch jetzt schon viele alternativ Programm gemacht, also keine Anreise organisiert usw. Macht es nicht mehr Sinn die Karten an die Jungs zu verteilen die vor Ort sind. Bin mal gespannt was da passiert. Wir fliegen mit 11 Mann und haben bisher 9 Karten.

  99. Ich verkauf jetzt Bentleys im 30er Bus.

  100. 105 – das habe ich mich auch gefragt. Was machst Du denn jetzt, wenn Du in ein paar Tagen eventuell Deine stolzen Tickets bekommst?

  101. ZITAT:
    „Ich such mir jetzt ein Video, wo ne Transe einem Anwalt den Arsch versohlt und berauche mich an meinem klaren Kopf.“

    Steht bei Dir im Schrank, das Video?

  102. das Zeitalter der Archivierung ist vorbei. Schon lange.

  103. Mich beschäftigt die Problematik immer noch: ist Gesichtbeschämung geschlechtsunabhängig (vulgo: faceshaming genderneutral) oder nur wenn man Frauen als häßlich bezeichnet?
    Im Anschluß: Bei Männern ist es ja egal, wie sie aussehen, da zählt nur das Geld für die Attraktivität. Gibt es daher auch ein poorshaming?

    Bitte die hiesigen urbanen Hipster um Aufklärung.

  104. ZITAT:
    „Im Anschluß: Bei Männern ist es ja egal, wie sie aussehen, da zählt nur das Geld für die Attraktivität. Gibt es daher auch ein poorshaming?“

    Selbstverständlich.

  105. ZITAT:
    „das Zeitalter der Archivierung ist vorbei. Schon lange.“

    Ja, seit man dafür diese Silberscheiben kaufen muss, habe ich das Sammeln von Filmen aufgegeben.

  106. ZITAT:
    „Selbstverständlich.“
    Wenn also irgendwo jemand als arm bezeichnet wird, ist das diskriminierend. Am besten, man redet überhaupt nicht mehr über Arme und tut so, als ob es keine Armut gibt. Das hilft ihnen am besten.

  107. Armut ist keine Schande!

  108. Wenn du es mit den PC snowflakes haelst darfst du offensichtliches gar nicht mehr ansprechen.
    Eigentlich ist mittlerweile alles verpoent was irgendjemanden in irgendeiner weise offenden koennte.

    Gleichzeitig werden aber weiterhin Gesellschaftsspiele auf den Markt geschmissen die „Awkward Hugs“ heissen.

  109. „offenden“. oh je.

  110. ZITAT:
    „Wenn du es mit den PC snowflakes haelst darfst du offensichtliches gar nicht mehr ansprechen.
    Eigentlich ist mittlerweile alles verpoent was irgendjemanden in irgendeiner weise offenden koennte. ….“

    Außer es ist ein christlicher, weißer, heterosexueller Cis-Mann.

  111. Und mal kurz ernsthaft: In unserer Gesellschaft diskutieren wir total weltoffen über jedweden Scheißdreck, jeder darf sich von allem diskriminiert fühle, aber gleichzeitig lassen wir die Gruppe der Kinder zurück, deren Eltern sich getrennt und jetzt neue Partner haben. Es gibt kein Wort für ‚Lebensgefährt(in) meiner Mutter / meines Vaters‘. Mit 13 ist das scheißegal (‚der neue Stecher meiner Mum‘), aber ein 5jähriges Kind hat da echt zu kämpfen. Opa, Onkel, Tante, Cousine – für alles gibt’s Namen, aber die neuen Lebensgefährten sind ‚die Claudia‘ oder ‚der Torben‘.

    Scheiß auf die Kinder – Hauptsache Gendersternchen!

  112. ZITAT:
    „Mehr Karten in Rom
    https://www.eintracht.de/ticke.....rom-69172/

    Kann gar nicht sein- die Pyromanen haben das doch verhindert. Stand sogar im HR.

  113. @ABB
    Früher hieß das dann Stiefmutter oder -vater, aber das passt wohl nicht mehr.

  114. Also so weit will dann ja doch keiner gehen.

  115. Ich empfinde die LGTBQ+ Community ja schon laenger als diskriminierend gegenueber Legasthenikern.

  116. Für diskriminierte weiße Männer gibts ja mittlerweile auch ein Angebot. Ist ja Advent.

    http://www.fr.de/politik/jazuw.....-a-1633809

  117. ZITAT:
    Krasses Foto hier von Jung-Luka

    Endlich wieder Blog-Kernkompetenz: Frisuren!

  118. ZITAT:
    „Für diskriminierte weiße Männer gibts ja mittlerweile auch ein Angebot. Ist ja Advent.

    http://www.fr.de/politik/jazuw.....-a-1633809

    Über den letzten Satz des Artikels muss ich noch einmal nachdenken.

  119. ZITAT:
    „ZITAT:
    Krasses Foto hier von Jung-Luka

    Endlich wieder Blog-Kernkompetenz: Frisuren!“

    Das Krasse daran,ist, dass es von 2014 ist, also für die Mehrheit der Hiesigen quasi von gestern.

  120. Geile Frise. So Emo-Skate-Punk war in Belgrad also noch modern.

  121. Gelten Menschen aus der Türkei eigentlich als „weiß“?

    Weisse Männer? Dazu ein wenig Musik?
    https://www.youtube.com/watch?.....L4yII2h18I

  122. Also, mal so ganz losgelöst von vermuteten oder tatsächlichen Verbalexzessen und Forderungskatalogen mancher Szenen, Subkulturen und Communities: Das Recht, andere Leute für ihr Aussehen oder ihre Besitztümer zu verhöhnen, ist meiner Meinung nach nicht unbedingt etwas, für das es sich zu kämpfen lohnt. Ich vermute nicht, dass die Welt wesentlich toller wäre, wenn „Faceshaming“ und „Poorshaming“ ausstürben, aber schlechter wäre sie ganz sicher nicht.

  123. ZITAT:
    „Für diskriminierte weiße Männer gibts ja mittlerweile auch ein Angebot. Ist ja Advent.

    http://www.fr.de/politik/jazuw.....-a-1633809

    Kompost. Was besseres wird aus d

  124. ZITAT:
    „@ABB
    Früher hieß das dann Stiefmutter oder -vater, aber das passt wohl nicht mehr.“

    Dieser Begriff umschreibt ja mehr einen Ersatz. Heute ist’s ja ganz üblich, dass Mutter und Vater sich gleichberechtigt um das Kind kümmern, aber eben nicht mehr im klassischen Familienbild, sondern getrennt mit jeweils neuen Partnern.

    Und eben dafür fehlt ein Begriff.

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    Krasses Foto hier von Jung-Luka

    Endlich wieder Blog-Kernkompetenz: Frisuren!“

    Das Krasse daran,ist, dass es von 2014 ist, also für die Mehrheit der Hiesigen quasi von gestern.“

    Da alles in Zirkeln läuft könnte Lukas Frisur auch von 1980 sein — und damit sind wir wieder bei den Jugendjahren des Blogs.

  126. ZITAT:
    „Da alles in Zirkeln läuft könnte Lukas Frisur auch von 1980 sein — und damit sind wir wieder bei den Jugendjahren des Blogs.“

    1980 war ich kein Jugendlicher mehr.

  127. Wieso poorshaming? Extra für dieses Berlin wurde doch der Begriff “ Arm, aber sexy“ geprägt.

  128. @105
    Die Eintracht fragt die Daten von den leer ausgegangen erneut ab.
    Die Karten können auch nur vor Ort abgeholt/gekauft werden.

    Sind zum zweiten Mal in der Verlosung, für ein leeres Stadion.
    Immerhin…

  129. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da alles in Zirkeln läuft könnte Lukas Frisur auch von 1980 sein — und damit sind wir wieder bei den Jugendjahren des Blogs.“

    1980 war ich kein Jugendlicher mehr.“

    Young at heart

  130. ZITAT:
    „1980 war ich kein Jugendlicher mehr.“

    Ich war immer schon ein alter Sack.

  131. 1980 sah das doch eher so aus:
    https://www.zeit.de/2010/42/Ju.....tur-Popper
    Jobbte zu der Zeit in der Sportartikelabteilung. Regelmässig wurden die Krokodile aus den Polos geschnitten, so dass die ein größeres ein Loch hatten. Wird das heute auch noch gemacht?
    Und gibt es hier (Ex-) hockeyspielende (Ex-) Jurastudenten aus Ende 70/Anfang 80?

  132. ZITAT:
    „Und gibt es hier (Ex-) hockeyspielende (Ex-) Jurastudenten aus Ende 70/Anfang 80?“

    Straßenhockey, nach dem Gewinn der 76er Bronzemedaille spielten wir erst auf Rollschuhen, dann ohne, dann — statt selbstgebauten Eishockeyschlägern — mit „richtigen“ Stöcken.
    Letztlich habe ich das dann in der Schule und im Sportstudium (also kein Jura) weitergeführt.

  133. mit Heinz kann ich natürlich nicht mithalten

  134. Hockey spielte man mit dem Karacho King Super, Edelholz aus Pakistan… Und natürlich beim 80.
    Alles andere waren Vollprolos. Besonders die Assis vom FSV.. Auweia was für ein Gesochs.

  135. Karachi.. Sorry

  136. Die gute alte Lessing-Tradition

  137. ZITAT:
    „Hockey spielte man mit dem Karacho King Super, Edelholz aus Pakistan… Und natürlich beim 80.
    Alles andere waren Vollprolos. Besonders die Assis vom FSV.. Auweia was für ein Gesochs.“

    Mein Vater hat mir ein paar „richtige“ aus Pakistan mitgebracht und letztlich die ganze Straße versorgt. Meiner war natürlich schwarz-weiß gewickelt. Witzigerweise wurde ich in der Schule wg. dieser Schläger kurzzeitig gemobbt.

  138. Ma was ganz anneres. Die Fraa war heut beim Hautarzt. Er heißt: DR. HAMMER..

  139. ZITAT:
    „Ma was ganz anneres. Die Fraa war heut beim Hautarzt. Er heißt: DR. HAMMER..“

    Die Ärmste leidet doch wohl nicht etwa an einer Nickel-Allergie, oder ?

  140. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ma was ganz anneres. Die Fraa war heut beim Hautarzt. Er heißt: DR. HAMMER..“

    Die Ärmste leidet doch wohl nicht etwa an einer Nickel-Allergie, oder ?“

    Eckball verwandelt!

  141. Ich liebe anscheinend Kunibert… Aber das nur nebenbei. Und vor allem liebte ich den schon damals als Kind beim Brummkreisel

  142. Damit bei der Hertha alles mit rechten Dingen zugeht:
    Daniel Schlager (SR)
    Sven Waschitzki (SR-A. 1)
    Frederick Assmuth (SR-A. 2)
    Norbert Grudzinski (4. Offizieller)
    Bibiana Steinhaus (VA)
    Arne Aarnink (VA-A)

  143. ZITAT:
    „Hockey spielte man mit dem Karacho King Super, Edelholz aus Pakistan… Und natürlich beim 80.
    Alles andere waren Vollprolos. Besonders die Assis vom FSV.. Auweia was für ein Gesochs.“

    Guggst du SPON „eines Tages“: als die Pakistanis ihre Silbermedaillen wutentbrannt in die Schuhe steckten..
    Köstlich!

  144. Der digitale Bundesligist schlägt wieder zu – Platz 1158 in der Warteschlange, um meine EL-Tickets zu bestätigen.

  145. ZITAT:
    „Der digitale Bundesligist schlägt wieder zu – Platz 1158 in der Warteschlange, um meine EL-Tickets zu bestätigen.“

    Blind Date? Bei gings gestern Abend um 8 Tip-top. Daa hilft dir jetzt bestimmt viel

  146. Habs gestern abends schon mal probiert, aber erst nach 20 Uhr, da gings schon nimmer.

  147. Gleich gehts bestimmt weiter. Das ist wie mit der Anzahl der Mitglieder im Forum.

  148. ZITAT:
    „Gleich gehts bestimmt weiter. Das ist wie mit der Anzahl der Mitglieder im Forum.“

    Also eine Phantasiezahl?

  149. Will ich nicht ausschließen. Drüben bin ich z.B nur im TV unterwegs. Wenn ich dort schaue, werde ich auch im Forum als online angezeigt.

  150. Ich würde das positiv sehen. Stell dir mal vor, wie lange du warten müsstest, wenn wir nicht so superdigital wären…

  151. @156

    Da ist noch der Ösiaufschlag mit drin. Die denken sich der Ösi hat eh mehr Zeit also bauen wir ihm mal ne Warteschleife…..

  152. Witzig, so dümmliche Österreicher-Sprüche kamen hier ja noch nie

  153. Ich hoffe, der Adi hat kein 56k-Modem mehr.

  154. ZITAT:
    „Witzig, so dümmliche Österreicher-Sprüche kamen hier ja noch nie“

    ..dann wirds ja mal Zeit.

  155. Morsche,
    dieser Kamada scheint ja in Belgien ordentlich zu Funken. Vielleicht wird es ja doch noch mal was im zweiten Anlauf?

  156. ZITAT:
    „Der digitale Bundesligist schlägt wieder zu – Platz 1158 in der Warteschlange, um meine EL-Tickets zu bestätigen.“

    1150 eben – aber, jetzt müssen ja erst wieder die neuen Karten für Rom digital bearbeitet werden.

  157. Ich bekam sofort ein Blind Date mit der divaesken Schlampe vom Main.

  158. Läuft doch auch bereits seit Dienstag oder was hab ich da gekauft?
    Bin so verliebt, da achtet man nicht aufs Geld.

  159. Bei mir ging die Blind Date UEFA Pokal Buchung ruckzuck.
    Wahrscheinlich wissen die, dass ich wegen eklatanter Kälte ohnehin nicht hingehen werde.

  160. 170 – Dienstag waren – glaube ich – nur Steher dran.

    Am Mittwoch dann die Sitzriesen.

  161. Morsche
    hattet ihr das scho:
    https://www.mainz05.de/news/ni.....sten-fans/
    Die haben Angst, dass sonst zu viele Frankfurter ihre nicht begehrten Tickets kaufen und sie Auswärtsspiel haben.

  162. Bin intelligent – habe abgebrochen, um mich an der Schlange vorbei zu mogeln. Bin jetzt Nummer 1343, habe somit ein Minuswachstum von knappen 200.

  163. Wie? Laut bestem Sportteil der Welt will der weg? Auf geht’s Fredi.

    https://www.transfermarkt.de/j.....ler/196792

  164. jetzt kann Mainz wirklich endgültig wech.

  165. ZITAT:
    „Wie? Laut bestem Sportteil der Welt will der weg? Auf geht’s Fredi.

    https://www.transfermarkt.de/j.....ler/196792

    Zu langsam

  166. ZITAT:
    „Wie? Laut bestem Sportteil der Welt will der weg? Auf geht’s Fredi.

    https://www.transfermarkt.de/j.....ler/196792

    Das wäre ganz sicher ein brauchbarer Kandidat für das MF.
    Allerdings müsste man sich finanziell zumindest annähernd so weit aus dem Fenster lehnen wie zB der AS Rom, der eine Leihe mit Kaufoption anbietet.

  167. Der Weigel will in die N11. Da ist Frankfurt eine schlechte Wahl.

  168. Bisher war es nicht die Taktik von Team Bobic, um Hochkaräter mitzubieten.

  169. Irgendwie wäre ein Weigl Transfer ganz geil.
    Geiler fände ich es allerdings, wir verpflichteten unter Internet Cassandra Gebrüll einen namenlosen 2-Liga Jungspund aus Portugal, der dann wahnwitzig durchstartet.

  170. @ Boccia:

    Kann es sein das der digitalste aller Bundesligisten die nicht mag? Hab das ganze eben ohne Warteschlange erledigt…

  171. ZITAT:
    „@ Boccia:

    Kann es sein das der digitalste aller Bundesligisten die nicht mag? Hab das ganze eben ohne Warteschlange erledigt…“

    Die Verbindung aus der Wetterau ist wohl das Problem.

  172. Vielleicht kann der Boccia auch nicht so gut Computer bedienen. Das ist kein Makel! Ich hätte da viel Verständnis.

  173. Der Kärber ist nich so ne Technische.

  174. ZITAT:
    „Hertha mit Verletzungssorgen
    https://www.transfermarkt.de/w.....ews/324823

    Rekik und Stark kann die Hertha in der IV nicht gleichwertig ersetzen, da könnten sie anfällig sein, vor allem auch bei Standards. Insofern ähnliches Verletzungspech wie bei uns bzgl. Abraham, Chandler und Torro, da Dilrosun ja auch fehlt.
    Ansonsten denke ich, dass Dardai es mit der Doppelspitze Ibisevic / Selke versuchen wird. Die Versuchung, sich notfalls eben mit langen Bällen auf die Doppelspitze unserem Pressing zu entziehen, ist schon recht groß.

  175. ZITAT:
    „Da, Championsleague-Sieger wir sind:

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Stand vorher auch schon im Frankfurter Linksintellektuellenblatt:
    http://www.fr.de/frankfurt/ein.....-a-1634129

  176. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ansonsten denke ich, dass Dardai es mit der Doppelspitze Ibisevic / Selke versuchen wird. Die Versuchung, sich notfalls eben mit langen Bällen auf die Doppelspitze unserem Pressing zu entziehen, ist schon recht groß.“

    Ich tippe auf Ibisevic und Kalou. Selke und Ibisevic sind zu ähnlich.

  177. Was für’n Pete?

  178. Pete Shelley von den Buzzcocks

  179. 🎙️ #Hütter: „Uns erwartet ein schweres Auswärtsspiel am Samstag, in dem wir wieder in die Spur zurückfinden und auf die Niederlage zuletzt reagieren wollen. Ich erwarte daher von der ersten Minute an eine Top-Leistung.“
    #SGE #BSCSGE

  180. 🎙️ #Hütter: „Hertha hat eine gute Mannschaft, die zuletzt mit einem Auswärtssieg in Hannover wieder Selbstvertrauen getankt. Es wird nicht einfach.“
    #SGE #BSCSGE

  181. 🎙️ #Hütter: „Ich habe einen guten Eindruck von meiner Mannschaft. Das Team ist stabil, hat die Niederlage gegen Wolfsburg angenommen und im Training eine gute Leistung gezeigt.“
    #SGE #BSCSGE

  182. 🎙️ #Hütter: „Von den Langzeitverletzten abgesehen sind für morgen eigentlich alle Spieler an Bord. Auch @Csalcedojr ist für die Partie in Berlin ein Thema, bei ihm sieht es immer besser aus.“
    #SGE #BSCSGE

  183. 🎙️ #Hütter: „Die vielen Partien gehen natürlich an die Substanz, aber dennoch machen die Spieler einen guten und frischen Eindruck. Wir wollen noch einmal alles mobilisieren, um in den restlichen fünf Spielen in diesem Jahr eine gute Leistung zu zeigen.“
    #SGE #BSCSGE

  184. 🎙️ #Hütter: „Wir wollen morgen nicht ins offene Messer laufen. Die Hertha hat Stärken im Umschaltspiel. Dennoch wollen wir Akzente nach vorne setzen. Ich erwarte ein kampfbetontes Spiel, in dem Kleinigkeiten entscheidend sein werden.“
    #SGE #BSCSGE

  185. ZITAT:
    „#ende“

    Eine 200 für die Ewigkeit. ;)

  186. Kurze Zwischenfrage zur pk : wie kann man denn eine Niederlage nicht annehmen?

  187. ZITAT:
    „Kurze Zwischenfrage zur pk : wie kann man denn eine Niederlage nicht annehmen?“

    In dem man dem Schiri rät, seinen Pass abzugeben und nicht mehr zu pfeifen?

  188. ZITAT:
    “ wie kann man denn eine Niederlage nicht annehmen?“

    Indem man aus Ihr nichts lernt.

  189. @Falke [173]
    Wo du so unterwegs bist … Gabs das als Strafe von Knecht Ruprecht oder schlicht verlaufen ;-)

    Nee ernsthaft: Ich hatte den Eindruck, dass sich dieses Zuschauer-Mimimi in M1 gebessert hatte; war vielleicht mein Trugschluss. Dann halt Rabatte. Schließlich müssen die Wurfknollen irgendwie bezahlt werden.

  190. @205 Mitnichten.
    Die trauern alle ihrer Bruchbude nach und dann haben die halt mittlerweile auch so möchtegern Ultras.
    Die den „Andersdenkenden“ auf den Kecks gehen.
    Dann noch die Skandale vom „Harald“ und die sehr unattraktive Spielweise die letzten Jahre….
    So spielt man ein Stadion leer.

  191. „Die Verbindung aus der Wetterau ist wohl das Problem.“

    Regenschirmschwingende Rentner des Vilbeler FV werden von der Software rausgefiltert. 👴

  192. ZITAT:
    „@Falke [173]
    Wo du so unterwegs bist … Gabs das als Strafe von Knecht Ruprecht oder schlicht verlaufen ;-)

    Nee ernsthaft: Ich hatte den Eindruck, dass sich dieses Zuschauer-Mimimi in M1 gebessert hatte; war vielleicht mein Trugschluss. Dann halt Rabatte. Schließlich müssen die Wurfknollen irgendwie bezahlt werden.“

    Das tönte hier in Mainz natürlich montagmorgens durch den Büroflur. Ich hab` nur den Link dazu gesucht. Meines Wissens ist man bei 05 immer noch total depressiv, weil der sonst auch auf niedrigem Niveau begeisterungsfähige Mainzer weiterhin nicht ins Stadion strömt. Wahrscheinlich ist der Weg zur Arena für viele zu weit vom Stadtkern entfernt; etliche hier verlassen ihren Rheintalkessel nicht gerne.

  193. Ergänzungsspieler

    „… etliche hier verlassen ihren Rheintalkessel nicht gerne.“

    Sind wir doch mal alle dafür dankbar.

  194. Warteschlange zu Ende

  195. Kurze Zwischenfrage zur pk : wie kann man denn eine Niederlage nicht annehmen? ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kurze Zwischenfrage zur pk : wie kann man denn eine Niederlage nicht annehmen?“

    In dem man dem Schiri rät, seinen Pass abzugeben und nicht mehr zu pfeifen?“

    Guter Punkt.

  196. ZITAT:
    „Warteschlange zu Ende“

    Bestätigt.

  197. ZITAT:
    „Sind wir doch mal alle dafür dankbar.“
    Das können Taunusbauern ruhig auch so halten, statt mit ihren Feinstaubstickstoffdieseln die Metropole zu verpesten oder den ÖPNV zu verstopfen.

  198. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warteschlange zu Ende“

    Bestätigt.“

    Und?

  199. Lewandowski glaubt noch an die Meisterschaft,
    Zitat:“ Es ist als Jäger einfacher, von hinten zu attackieren, als wenn du als Erster auf
    die Attacken von hinten schauen mußt.“ (blöd)
    Auch so ein Spruch, wo ich überlege, ob Kicker so blöd sind, weil sie nix anderes können,
    als hinter dem Ball herlaufen, oder ob Fußball so geil ist, dass man nichts anderes
    mehr lernen will ?
    Wäre zumindest der Versuch einer Erklärung, warum ich meinen IQ nicht gewinnbringender
    ausnutzen konnte/wollte. Knie hat halt nicht mitgemacht.

  200. So – noch eine Bastion schließt. Pilsstube Pfiff macht zu (es kommt wohl ein asiatisches Restaurant hier rein).

    Die Pilsstube war sicherlich etwas „speziell“ – aber eine Location, wo man für überschaubares Geld die Eintracht schauen und ein Binding trinken konnte.

    Persönlich fand ich nur doof, dass der Nichtraucherraum nicht vorhanden (bzw. auf der Strasse) war. Na ja – sehr speziell halt, diese Institution.

    Nach der Brezel nun also auch das Pfiff, was bleibt?

  201. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sind wir doch mal alle dafür dankbar.“
    „Das können Taunusbauern ruhig auch so halten, statt mit ihren Feinstaubstickstoffdieseln die Metropole zu verpesten oder den ÖPNV zu verstopfen.“

    Wenn die sich nicht mal an die so-named „Umweltzone“ halten,
    mitsamt ihren gelben Scheiben-Bapperln vorne und M1-Aufklebern hinten ihre Dreckschleudern direkt vor meiner Haustür und/oder <b<in meiner Einfahrt parken,
    mich dann noch saudämlich zutexten,
    und die Stadtpolizei „so in ca. 3-4 Stunden“ vorbeischauen will …

    dann denkste wehmütig an eine anderweitige Verwendung von Pyro. Ganz ohne Stadion.

  202. schwarzwaldadler

    https://www.sport1.de/wintersp.....lifikation

    das sollte ein Verband aber wissen.

  203. Mutti Reloaded:
    Es Annegret..
    Sturmspitze AKK ;-)

  204. @218
    Die haben dem Athleten tatsächlich Sauerstoff gegeben? Der durfte also atmen? Unfassbarer Skandal!!!! Die gehören alle in die Geschlossene!

  205. armer Merz, hat dem keiner gesagt, dass er nur Wahlen gewinnt, wenn er Geld wegnimmt und verteilt?

  206. ZITAT:
    „So – noch eine Bastion schließt. Pilsstube Pfiff macht zu …“

    Fickscheiße!

  207. Wenn ich groß bin werde ich Schankwirt einer Pilsstube.

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So – noch eine Bastion schließt. Pilsstube Pfiff macht zu …“

    Fickscheiße!“

    Des geht nur übern Umsatz. Ihr müsst einfach mehr trinke.

  209. Im Prinzip wäre es besser, wenn es in Deutschland eine konservative Partei gäbe. Es gibt nämlich viele Konservative hier und die sollten irgendwen zum Wählen angeboten bekommen. Wär fair, meine ich.
    Vielleicht übernimmt ja dieser Lindner das, wenn er erwachsen ist.

  210. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „So – noch eine Bastion schließt. Pilsstube Pfiff macht zu …“

    Fickscheiße!“

    Des geht nur übern Umsatz. Ihr müsst einfach mehr trinke.“

    Die hätten vielleicht Lachgasparties anbieten sollen. Das zieht zahlungskräftiges Publikum an, wie man liest.

  211. Bis auf den letzten Satz ist die 225 wirklich brilliant,.

  212. Taktiktisch.
    Europapokalarithmetik.
    Purzelbaum.
    Tischwahlkabine.

  213. ZITAT:
    „Bis auf den letzten Satz ist die 225 wirklich brilliant,.“
    Der sollte sarkastisch sein.
    Danke.

  214. Vielleicht sollten statt Merz und/oder Lindner gleich die Vorstände der Großindustrie, Banken etc. in den Reichstag einziehen.
    Damit würde man sich auch dieses Feigenblatt „Volksvertreter“ sparen können.

  215. ZITAT:
    „Es gibt nämlich viele Konservative hier und die sollten irgendwen zum Wählen angeboten bekommen.“

    Der Alfred, also der frühere OB von Fulda, die Älteren erinnern sich sicher, könnte die Rolle des „irgendwen“ sicher gut ausfüllen. Quasi eine Gallionsfigur des Konservatismus, der auch der AfD mit der linken Hand spielend leicht das Wasser abgraben würde. ÄÄhhm, wobei………., na gut, exhumieren müsste man ihn noch.

  216. Muttis Lebenswerk ist die sozialdemokratisierung ihrer Partei. Das hässliche Baby ist die gauleiter Truppe. Derweil die alte Tante SPD den 10% entgegen dämmert.. Tja

  217. Ausweichthema bitte.

  218. ZITAT:
    „Ausweichthema bitte.“

    Nochmal was zum Spiel von letzter Woche? ;)

    https://maintracht.blog/2018/1.....nachklapp/

  219. Kein Holland Orange.

  220. Pest, cholera oder weiter so.
    wie schön, dass man die Wahl hat.

  221. Wahlrecht ist Wahlpflicht. Auch bei Pest Cholera und dem juckenden Dreibein.

  222. ZITAT:
    „Ausweichthema bitte.“

    Kovac jammert, dass die Transferpreise im Winter astronomisch sind und der FCB nichts machen wird. … Also die sollten wir tabellarisch schon mal hinter uns lassen.

  223. So geht „Peace on Earth“. Jedenfalls in Nordhessen.
    http://www.fr.de/rhein-main/ti.....-a-1634460

  224. …und Özil hat Rücken wegen anhaltendem Fortnite zockens. … Aber demnächst bald in der Serie A.

  225. ZITAT:
    „Kovac jammert, dass die Transferpreise im Winter astronomisch sind und der FCB nichts machen wird. … Also die sollten wir tabellarisch schon mal hinter uns lassen.“

    Nur echt mit seiner trademark : „Stand jetzt“

  226. Ernsthaft jetzt? Gold oder Orange? Wtf!

  227. Auweichleiberl orange / Ausweichsponsor INFOTEC – dann bin ich dafür.

    #Tischwahlkabine.

  228. Wie oft haben die das Auweichleiberl an? … Also völlig egal.

  229. Jet auch noch das s vergessen.

  230. und das zt. Ich glaube die Tastatur hakt… ;-)

  231. INFOTEC-Trikot!

  232. Mit Schwarz, Weiß und Rot hat man eigentlich drei Farben, in denen man sehr unterschiedliche Trikots gestalten kann.

  233. ZITAT:
    „So geht „Peace on Earth“. Jedenfalls in Nordhessen.
    http://www.fr.de/rhein-main/ti.....-a-1634460

    Erinnert an Terry Pratchett’s „Hogfather“ (die Szene, in der Stadtwachenmitglied Nobby Nobbs sich was wünschen durfte)

    Ab min. 5:00:

    https://www.youtube.com/watch?.....CX9K0Jk6ME

  234. Nach Baku Gold.

  235. Jetzt also Merkel II, Bruchlandung für den Hobbypiloten.

  236. Goldenes Meistertrikot????

    Passt.

  237. Kommt jetzt endlich das bedingungslose Grundeinkommen für Pilsstubenschankwirte?

  238. Nicht nur das. Auch Dauerkarten und Auswärtstickets für alle. Und ein SkyPonyVoucher.

  239. ZITAT:
    „https://www.eintracht.de/news/artikel/ausweichtrikot-201920-du-hast-die-wahl-69174/

    Ich wähle die zwei in schwarz. Gefällt mir.

  240. ZITAT:
    „Jetzt also Merkel II, Bruchlandung für den Hobbypiloten.“

    AKK halte ich für ne mittlere Katastrophe. Damit setzt die CDU eindeutig auf „weiter so“. Also das, was zuletzt vom Wähler deutlich abgestraft wurde.

    IMHO demontiert sich die CDU damit selbst. Merz wäre zumindest ein Ausrufezeichen gewesen, auch wenn ich persönlich viele seiner Ideen und Ansichten für zweifelhalft halte.

  241. ZITAT:
    „Kommt jetzt endlich das bedingungslose Grundeinkommen für Pilsstubenschankwirte?“

    Vorteilhafter für den Schankwirt wäre wohl ein bedingungsloses Grundeinkommen für die Pilsstubengänger und ihre Kinder. Selbst das könnte am Ende des Tages (ha!) nicht reichen, wenn der Schankwirt mit der Brauerei einen unvorteilhaften Vertrag abgeschlossen hätte. Bei der Pilsstube isses also wie beim Fußball: wir wissen nichts.

  242. AKK heisst für mich, dass man versuchen will Grünen Wähler zurückzubekommen.

  243. Wäre ich Kaiser/König/Präsident, würde ich als erstes bescheuerte Doppelnamen verbieten.

  244. @ 261 JK
    Hatte mich bewusst einer Bewertung enthalten.
    Nur eines zu deinem Beitrag: woraus leitest du denn bei diesem knappen Wahlausgang ein „eindeutiges weiter so“ ab?
    Eindeutig wäre es in meinen Augen wohl nur gewesen, wenn AKK im ersten Durchgang eine klare Mehrheit erhalten hätte. So aber spiegelt das Wahlergebnis doch eher die Zerissenheit einer Partei wider.

  245. Kaufe ein r.

  246. N-tv sagt mir AKK kann mit FDP, Grün und SPD, heisst für mich AKK ist beliebig, Hauptsache Macht.

  247. Der letzte Kaiser hätte das Saarland an den Frosch verschenken sollen.

  248. Irgendwie war die Wahl doch Pest oder Cholera, oder?

  249. Was, koan Digitalweltmeister, Frechheit

  250. Das Geschlecht ist ein soziales Konstrukt, außer bei der Frauenquote. Und Herr Merz kann natürlich nicht Millionär sein und ein Amt in einer Partei ausüben.
    Das macht man in der umgekehrten Reihenfolge.
    Wie auch immer. Die CDU hat sich heute für den Weg der DC in Italien entschieden. Eigentlich kein großer Verlust. Nur das in nicht allzuferner Zeit dieser Typ aus SH Bundeskanzler wird, das nervt ein bisschen.

  251. AKK und Nahles, wo ist die Männerquote? Die Grünen machen es vor!!!

  252. The AKK took my baby away..

  253. Jetzt weint doch nicht gleich. Diese Frau aus dem Saarland wird schon konservativ für Euch machen. Die hat einen Machtriecher.
    Vielleicht macht sie Merz zum Finanzminister. Das könnte er vielleicht sogar.

  254. Sorry, aber mir fällt im Moment und passend zur Jahreszeit eher nur das ein:

    https://youtu.be/XlORmKx8Zhk

  255. ZITAT:
    „Nur das in nicht allzuferner Zeit dieser Typ aus SH Bundeskanzler wird, das nervt ein bisschen.“

    Der Daniel Günter? OK, immerhin hat er die Show unfallfrei moderiert.

  256. ZITAT:
    „Jetzt weint doch nicht gleich. Diese Frau aus dem Saarland wird schon konservativ für Euch machen. Die hat einen Machtriecher.
    Vielleicht macht sie Merz zum Finanzminister. Das könnte er vielleicht sogar.“

    fragt sich nur was sie konservatives macht, es gibt nämlich Dinge da bin ich eher nicht konservativ (zB kath. Kirche) und welche da bin ich „konservativ“ (weniger umverteilen). Wenn sie jetzt also auf einmal „konservativ“ wird und mit irgendwelchen Katholiken kommt…….

  257. Goldenes Ausweichtriggo?

    Eintracht goes Enterprise.

    Man will hoch hinaus.

    Besser als im Grau zementiert.

  258. „Vielleicht macht sie Merz zum Finanzminister. Das könnte er vielleicht sogar.“

    Bock. Gärtner.

  259. ZITAT:
    „… Wenn sie jetzt also auf einmal „konservativ“ wird und mit irgendwelchen Katholiken kommt…….“
    Da musst du schon bissi flexibler sein in deinem Konservativismus.
    ;-)

  260. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Wenn sie jetzt also auf einmal „konservativ“ wird und mit irgendwelchen Katholiken kommt…….“
    Da musst du schon bissi flexibler sein in deinem Konservativismus.
    ;-)“

    Du meinst sicher, liberaler im Konservativismus?

  261. „Das Geschlecht ist ein soziales Konstrukt, außer bei der Frauenquote. …“ – perfekt, Gründel.

    Davon abgesehen sollte die Zeit von Christenparteien nun wirklich vorbei sein, Und dann auch noch eine Chrstenpartei, die einer völlig durchgeknallten lokalen Gruppierung seit Jahrzehnten völlig unangemessenen Einfluss ermöglicht.

    Für Merz wäre „logo bin ich Millionär, Du Hungerleider“ die einzig mögliche Antwort gewesen.

  262. ZITAT:
    „N-tv sagt mir AKK kann mit FDP, Grün und SPD, heisst für mich AKK ist beliebig, Hauptsache Macht.“

    n-tv sagt dir also was, so so. Mir hat n-tv ungefähr so viel zu sagen wie die BLÖD.
    Davon abgesehen fällt mir bei AKK nicht ein einziges Beispiel ein, wo eine ihrer persönlichen Einstellungen oder politischen Überzeugungen das Prädikat „beliebig“ verdienen würde. Was nicht heißt, dass die Dame nicht auch einen gewissen Machthunger hat. Aber ohne den schaffst du es in der Politik in aller Regel auch nicht, deine Positionen durchzusetzen. Und genau das erwartet der jeweilige Wähler oder Delegierte doch auch zurecht, oder?

  263. Die Sind alle nicht zu langsam sondern die stehen rumm.

  264. Hoppala, ich stimme dem W-A [283] zu. Irgendwie merkwürdig. ;-)

  265. Zumindest beim FCBäh ändert sich so schnell nix
    https://www.sportschau.de/fuss.....ar102.html

  266. ZITAT:
    „Hoppala, ich stimme dem W-A [283] zu. Irgendwie merkwürdig. ;-)“

    nicht zu früh freuen, hätte einer von euch den dämlichen Kommentar bei N-tv gehört, wüsste er, dass es sich auf N-tv bezog und nicht auf AKK. sonst hätte ich ja nicht explizit von N-tv gesprochen……

  267. Merz? Hab nix gegen Millionäre, wär’s selber nicht ungern. Hab aber entschieden was dagegen, dass die großen Konzerne noch mehr direkten Einfluss auf die Regierungspolitik bekommen.
    AKK? Konservativ katholisch ist doof. Aber „Frau“ ist klasse. Schon weil die geifernden alten Männer sich ärgern. Wird wahrscheinlich noch einige Jahre dauern, bis die Wahl einer Frau in ein bedeutendes Amt nicht mit dem Gejammer über die Frauenquote begleitet wird. So what.

  268. Video 1995 Düsseldorf – Bayern 3:1
    … was hat das mit unserer Eintracht zu tun?
    Guggst du 0.40 min + 1.00 min

    https://www.youtube.com/watch?.....QCAYZp4Ymc

  269. UNSER Ben Manga – dankend, geiles Video.

  270. Die Frau AKK hat für mich den gleichen/selben Wertkreislauf wie dieser
    ehemalige MP aus dem gleichen/selben Bundesland, der nichts besseres
    konnte als die Brocken hinzuschmeissen, als der den selbigen/gleichen
    Widerstand der Parteikollegen, äh Genossen, ertragen durfte. Bin gespannt
    wie lange das kleine Mp-lein die grosse Berliner weite Luft – Politwelt ertragen
    mag.

    Achso, dann erfreue ich mich dann auf die Antwort, die kurzfristige, ab 18.30 h
    des morgigen Tages, ob das -2-Trick-Hütter-Experiment/Erfahrungswert wieder
    erfolgreich sein wird. Der Bruno konnte es auslesen, wie ergebnistechnisch allseits
    bekannt,
    letztens am Sonntag.s 9 n

  271. streiche dieses s ) n

  272. ZITAT:
    „Bock. Gärtner.“

    Schwachsinn.

  273. Ja, Herr Oberlehrer.

  274. ZITAT:
    „Ja, Herr Oberlehrer.“

    Oh Gott. Ich habe eine Meinung geäußert. Hast Du ein Problem damit?

  275. Euer Fritze geht mit Ddorf wieder runter.
    Das reicht nicht.

  276. Hmm, Uli Stein, ein simples „Schwachsinn!“ bezeichnest du also als Meinunungsäußerung? Komm, das merkst du selbst, das kannst du besser…

  277. Und Hasebe mit einem langen Ball auf Haller…

  278. Der legt ab auf Jovic…

  279. Auswärtssieg!!

  280. Boah, Blog gekapert! Weltherrschaft!

  281. Dieser Lukebakio wäre doch einer für die SGE. Hat ja auch gegen uns ein Tor erzielt…

  282. ZITAT:
    „Euer Fritze geht mit Ddorf wieder runter. Das reicht nicht.“

    Nö. Viel zu wenig vom Funkel Team. Aber Bremen macht aus seiner Überlegenheit auch nix.

  283. ZITAT:
    „Komm, das merkst du selbst, das kannst du besser…“

    Klar. Aber ‚Bock. Gärtner.‘ als Äußerung zu einem unserer drängendsten Probleme ist ok?

    Mir ist der Merz wirklich nicht sympathisch, wie übrigens seine ganze Partei. Aber eigentlich brauchen wir viel mehr solche Leute, die zumindest phasenweise mal in der freien Wirtschaft gearbeitet haben. Denn sonst werden wir irgendwann von den Beuths dieser Welt regiert. Und den kenne ich persönlich, und ich kenne diese Karrieristen zur Genüge. Schüler-Union, Junge-Union, Landtag, Bundestag etc… Übrigens bis zum Untergang der SPD als Volkspartei genauso auf die Nachwuchskräfte dort anzuwenden.

  284. Die Mehrzahl der aktiven, wie auch pasiven MB`s, wie auch der Landtage
    waren mindestens Klassensprecher, meist dann noch nach 3-5 Semestern der
    politisch bedingte Abbruch oder Federlesens Doktorrand.
    meinte mein Freund

  285. Uli Stein, ich glaube, da gibt’s ne ganze Menge Überschneidungen bei den Ansichten. Ich schätze es auch sehr, dass in diesem Blog immer wieder über den Tellerrand Fußball und Eintracht abgeschweift wird. Gerne diskutiere ich auch diverse politische bzw. gesellschaftliche Entwicklungen, im Moment führt das hier sicher zu weit. Mich hat nur kurz das gestört, was eigentlich immer dann auftaucht, wenn Stefan und Co. mal wieder einen Hate-Slam präsentieren, das komplett inhaltsleere Hinrotzen eines abwertenden Wortes ohne weitere Erklärung. Natürlich weiß ich auch den Austausch von Nettigkeiten in diesem Blog zu goutieren…

  286. UFO auf alpha. Im original… Ich bin wieder 13 grossartig.

  287. Only you can rock me? Geil…

  288. @304.

    Da würde helfen, wenn man viel stärker Personen und nicht Parteien wählen würde.

  289. Zurück zum Fußball.

    Martin Harnik? Gegen den ist Peter Beuth ein Sympathikus ersten Ranges.

  290. ZITAT:
    „Zurück zum Fußball.

    Martin Harnik? Gegen den ist Peter Beuth ein Sympathikus ersten Ranges.“

    Was ist eigentlich mit diesem Harnik, ich kenne niemanden der den mag?

  291. wir konnten die Bayern nur gegen die unentschieden spielen?

  292. Friedhelms Truppe muss aufpassen, nicht in den letzten zehn Minuten noch eine Packung zu bekommen.

  293. 7:1 war eigentlich noch zu niedrig.

  294. @WA zu AKK:
    Auf mich hat sie die Ausstrahlung eines feuchten Waschlappens und flüchtet sich zu sehr in das übliche Politikergeschwafel. Und genau dieses Nicht-Positionieren wurde aus meiner Sicht zu Merkels Untergang. Aussitzen funktioniert nicht mehr, „weiter so!“ ebenfalls nicht. Merz hätte Ecken und Kanten gehabt und wäre alleine schon deshalb aufgefallen. Mal vom Inhalt völlig weg.

    Du hattest das „weiter so!“ offenbar vom Wahlausgang heute abhängig gemacht. Ich sehe meine Einschätzung losgelöst vom knappen Ergebnis heute.

  295. Also ich hab‘ von dem Merz auch nur das übliche Politikergeschwafel gehört. Nur dass er inzwischen aus der Zeit gefallen ist.

  296. Das ist doch eigentlich erschreckend, dass eine Partei, die immerhin noch ca. 30% der Stimmabgebenden repräsentiert, niemanden anderes aussichtsreich zur Wahl stellen kann, als einen abgehalfterten neoliberalen Millionär, der sich an Angie rächen will, eine jungdynamische Ich-AG und eine Vertreterin des ungebremsten Weiter-So… Armes Deutschland…

  297. ZITAT:
    „Das ist doch eigentlich erschreckend, dass eine Partei, die immerhin noch ca. 30% der Stimmabgebenden repräsentiert, niemanden anderes aussichtsreich zur Wahl stellen kann, als einen abgehalfterten neoliberalen Millionär, der sich an Angie rächen will, eine jungdynamische Ich-AG und eine Vertreterin des ungebremsten Weiter-So… Armes Deutschland…“

    und so wie die SPD zwischen Grünen und Linken zerrieben wurde, so wird die CDU zwischen FDP, Grünen und AFD zerrieben. Die Frage ist nur, gehen Leute von der CDU zur AFD trotz oder wegen Höcke.

  298. Bei der Merz Rede dachte ich: Huch? FDP Parteitag?

  299. Betreff CDU-Parteitag: also rein dramaturgisch sind uns die Amis weiterhin überlegen, wenn es um Personalia geht. Wir sind da eher so Lindenstraße, die Dallas meets WWF.

    Ex-Außen spricht erstmals Klartext: https://www.youtube.com/watch?.....6Rc68FXk-E

    Und Donald haut als Antwort mal kurz einen Brüller-Tweet raus: https://twitter.com/realDonald.....0368132096

  300. Wer AfD wählt, ist Nazi oder nimmt diese zumindest billigend in Kauf.
    Ich glaube zum Glück nicht, dass 30% der Deutschen das wollen.

  301. @320.

    Viele, nicht alle, der Amerikanischen Politiker sind wirtschaftlich und finanziell gesettled BEVOR sie das Amt antreten, daher können sie ganz anders agieren und auftreten, weil sie nicht mehr karrieremäßig abhängig sind

  302. Für Ante. Übersteiger, zielführend.
    https://twitter.com/futbolbibl.....35552?s=21

  303. @322

    Jaok. Aber was hat das mit meinem Posting zu tun?

  304. ZITAT:
    „Für Ante. Übersteiger, zielführend.“

    Ante ist aber ein Vierer und kein Fünfer. *duckundwech*

  305. ZITAT:
    „@322

    Jaok. Aber was hat das mit meinem Posting zu tun?“

    Das die sich so öffentliche Auftritte erlauben können.

  306. ZITAT:
    „Für Ante. Übersteiger, zielführend.
    https://twitter.com/futbolbibl.....35552?s=21

    ich sehe Ante eher als den Vollstrecker im Video, die Übersteiger, das ist doch Stendera?

  307. ZITAT:
    „Das die sich so öffentliche Auftritte erlauben können.“

    Du meinst, man kann jeden Dreck auf Twitter absondern, wenn man so die eine oder andere Million (wie auch immer) verdient hat?

  308. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das die sich so öffentliche Auftritte erlauben können.“

    Du meinst, man kann jeden Dreck auf Twitter absondern, wenn man so die eine oder andere Million (wie auch immer) verdient hat?“

    Stimmt, dafür braucht man keine Million. Die Million braucht man höchstens wenn der Dreck justiziabel ist.

  309. ich weiß ja noch nicht einmal, was dieses „konservativ“ sein soll.

  310. ZITAT:
    „ich weiß ja noch nicht einmal, was dieses „konservativ“ sein soll.“

    Das ist, wenn 3 Monate irgendwas gewurschelt wird und am Ende doch operiert werden muss.

  311. Ich oute mich mal als großer Fan des „weiter so“… solange die Merkel sie „weiter so“-Politik gemacht hat und nix getan hat, war alles gut. Blöd würde es nur, wenn die Politik was getan hat.
    Mein neuer Wunschkanzler wäre daher wohl Heribert Bruchhagen…

  312. HERIBERT – welch wundervolle Idee.

    Die resignative Starre.

  313. ZITAT:
    „Ich oute mich mal als großer Fan des „weiter so“… solange die Merkel sie „weiter so“-Politik gemacht hat und nix getan hat, war alles gut. Blöd würde es nur, wenn die Politik was getan hat.
    Mein neuer Wunschkanzler wäre daher wohl Heribert Bruchhagen…“

    Diese „Weiter so“-Politik hat blöderweise nur so lange funktioniert, bis der Rest der Welt sich – in welche Richtung auch immer – bewegt hat. Also für einen mehr als überschaubaren Zeitraum. Und dann staunend stehenbleiben und dem Rest beim Brummkreiseln zugucken – selbst wenn dieser Brummkreisel durch die ganze Wohnung getanzt ist – ist dann wohl wirklich Heribert Bruchhagen.

  314. Die nächste sog. oder auch Volkspartei schafft sich ab.

    Es sei denn, das Erfolgsmodell graustmäusige Nichtfestlegbarkeit in Verbindung mit harmlosester Charismafreiheit bei der vorgesetzen Stelle bekommt die zweite Luft, weil das Wahlvieh am Ende dann doch Angst vor dem Vakuum bekommt. Nicht ausgeschlossen.

    Danke, Schröder.

  315. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich oute mich mal als großer Fan des „weiter so“… solange die Merkel sie „weiter so“-Politik gemacht hat und nix getan hat, war alles gut. Blöd würde es nur, wenn die Politik was getan hat.
    Mein neuer Wunschkanzler wäre daher wohl Heribert Bruchhagen…“

    Diese „Weiter so“-Politik hat blöderweise nur so lange funktioniert, bis der Rest der Welt sich – in welche Richtung auch immer – bewegt hat. Also für einen mehr als überschaubaren Zeitraum. Und dann staunend stehenbleiben und dem Rest beim Brummkreiseln zugucken – selbst wenn dieser Brummkreisel durch die ganze Wohnung getanzt ist – ist dann wohl wirklich Heribert Bruchhagen.“

    Ich habe eben das dumpfe Gefühl, dass der Stillstand bei uns im Gegensatz zum Fortschritt im Rest der Welt, bislang eher gut für uns gelaufen ist… so schlecht stehen wir doch vergleichsweise gar nicht da, obwohl wir quasi nix getan haben.

  316. Matchday!
    Auswärtssief!

  317. ZITAT:
    „Matchday!
    Auswärtssief!“

    Yess – & shiceegal ob mit eff oder geh oder esszehhah! (wie in):
    Auswärts-Abbeitssiesch!

  318. Auch von mir eine gute Reise an einen (Punk)titan:
    http://www.spiegel.de/kultur/m.....42431.html

  319. Und das soll jetzt immer mein Spiel des Jahres sein?

  320. ZITAT:
    „Und das soll jetzt immer mein Spiel des Jahres sein?“

    tjaaaah, manchmal kann er auch sonderbar sein, so ein Auswärtssieg.