Gastbeitrag Wo sind sie geblieben?

Foto: skr
Foto: skr

Herrschaften, schon wieder ein Gastbeitrag. Und das ist gut so. Während in China ein Sack Reis nach dem anderen umfällt, Luka Jovic bald bei allen Topvereinen Spaniens unterschrieben und Ante Rebic Sehnsucht nach „Vater“ Kovac hat, bleibt hier Platz für das Wesentliche.

Wir danken „flrn“ für die nun folgenden weisen Sätze.

Wo sind sie geblieben?

Es ist im Grunde genommen in jeder Fanszene das Gleiche. Im Sommer werden die Kader der favorisierten Mannschaft begutachtet und bei vielen Fans wird ein besonderes Augenmerk auf die Spieler aus der eigenen Jugend gerichtet. Wo ist unser Mario Götze, der uns zu zwei Meistertiteln schießt? Wo sind unsere Jugendspieler, die man für viel Geld à la Schalke in die Welt verkaufen kann? Zuletzt hat man bei Eintracht Frankfurt den Eindruck, dass Jugendspieler nur noch dazu benutzt werden die Quoten zu erfüllen, die von DFB oder auch UEFA vorgegeben werden. Dabei kann eine gute Jugendarbeit ein wichtiger Baustein sein dauerhaft nach vorne zu kommen. Aber kommen wir zunächst einmal zu ehemaligen Jugendspielern von Eintracht Frankfurt.

Um den letzten Spieler zu finden, der sich bei Eintracht Frankfurt dauerhaft einen Stammplatz erspielt hat, muss man schon zehn Jahre zurück gehen. Sebastian Jung erhielt 2009 einen Profivertrag bei Eintracht Frankfurt und schaffte auf der Position des rechten Verteidigers seinen Durchbruch. Er löste Patrick Ochs ab und etablierte sich als Stammspieler, bis er 2014 zum VfL Wolfsburg wechselte. Dort verletzte er sich ausgerechnet, als er drauf und dran war den Sprung zur Nationalmannschaft zu schaffen. Seitdem werfen ihn immer wieder Verletzungen zurück und er kommt nicht so zum Zuge, wie er sich das wohl gerne wünschen würde. Diesen Sommer läuft sein Vertrag dort aus.

Kurze Zeit später, am letzten Spieltag der Saison 2009/2010, debütierte Cenk Tosun für Eintracht Frankfurt. Als klassischer Mittelstürmer kam er unter Michael Skibbe nicht an Ioannis Amanatidis und Theofanis Gekas vorbei und wechselte in der Winterpause der Saison 2010/2011 in die Türkei zu Gaziantepspor. Dort wusste er schnell zu überzeugen und erarbeitete sich dadurch einen Wechsel zu Besiktas Istanbul. Vom Sommer 2014 bis zur Winterpause der Saison 2017/2018 ging er für Besiktas auf Torejagd und wurde zweimal türkischer Meister. Zwischenzeitlich wurde er auch türkischer Nationalspieler, nachdem er im Jugendbereich für den DFB aufgelaufen war. Im Januar 2018 wechselte er für eine Ablöse von 22,5 Millionen Euro von Besiktas Istanbul zum FC Everton, für den er bis heute spielt.

Die Hoffnung einen spielerisch begabten kreativen „Zehner“ aus der eigenen Jugend zu bekommen, hatte man bei Sonny Kittel lange. Er debütierte bereits im August 2010 für Eintracht Frankfurt. Verschiedene schwere Verletzungen hemmten immer wieder seine sportliche Entwicklung. Trotzdem versuchte man weiter auf ihn zu setzen und verlängerte seinen Vertrag noch einmal. Bis zum Ende der Saison 2014/2015 sammelte er drei schwere Knieverletzungen und 2016 trennten sich dann die Wege von Spieler und Verein. Sonny Kittel wechselte zum FC Ingolstadt, mit dem er abstieg und bei dem er bis heute kickt.

Marc-Oliver Kempf hätte man von Seiten der Eintracht eigentlich ganz gerne gehalten. Nachdem er im November 2012 sein Bundesliga Debüt gab, lief sein Vertrag im Sommer 2014 aus. Das Vertragsangebot der Eintracht schlug er aus, weil mit Bamba Anderson, Alexander Madlung, Marco Russ und Carlos Zambrano in der damals abgelaufenen Saison andere Verteidiger in Sachen Einsatzzeiten die Nase vorne hatten. Er entschloss sich zu einem Wechsel zum SC Freiburg und mauserte sich dort zu einem guten Bundesligaspieler. Im Sommer 2019 wechselte er dann zum VfB Stuttgart, bei denen er im vergangenen Jahr zum Stamm gehörte.

Ein Spieler, der nun auch schon seit geraumer Zeit auf seinen Durchbruch wartet, ist Marc Stendera. Bereits mit 17 Jahren debütierte er für Eintracht Frankfurt im April 2013. Einen kometenhaften Aufstieg verhinderte ein Kreuzbandriss in der darauffolgenden Saisonvorbereitung. Jetzt, sechs Jahre später, ist Marc Stendera immer noch Spieler bei Eintracht Frankfurt. In der Saisonvorbereitung dieses Jahres musste er mit sechs weiteren Profis in einer separaten Trainingsgruppe trainieren. Die Zeichen stehen diesen Sommer wohl auf Trennung. Er bringt zwar gutes technisches Rüstzeug mit, jedoch scheint seine Geschwindigkeit für das System von Hütter nicht zu reichen.

Ein weiterer Spieler, der es über Umwege zum Bundesligaspieler geschafft hat, ist Luca Waldschmidt. Er gab im April 2015 sein Profidebüt. In der Saison 2015/2016 schaffte er es immer wieder gelegentlich zum Einsatz zu kommen, aber Haris Seferovic, Alexander Meier und Luc Castaignos machten den Großteil der Einsatzzeiten unter sich aus, weswegen er im darauffolgenden Sommer zum Hamburger SV wechselte. In Hamburg machte er in zwei Jahren 35 Ligaspiele und nachdem er mit dem Hamburger SV abgestiegen war, wechselte er im vergangenen Sommer zum SC Freiburg. Unter Christian Streich hatte er sein bisher bestes Jahr in der Bundesliga.

Der letzte ehemalige Jugendspieler von Eintracht Frankfurt, der es zu nennenswerten Einsatzzeiten gebracht hat, ist Aymen Barkok. Im November 2016 gab er sein Bundesliga Debut, bei dem er direkt den 2:1 Siegtreffer beisteuerte. Er gewann zwar mit der Eintracht letztes Jahr den DFB-Pokal, jedoch gingen seine Einsatzzeiten merklich zurück. Daraufhin lieh die Eintracht ihn zu Fortuna Düsseldorf aus, um sich dort über Einsatzzeiten besser zu entwickeln. Auch er wurde von Verletzungen zurückgeworfen. Die Leihe wurde im Frühjahr um ein weiteres Jahr verlängert.

Und seit Barkok? Nico Kovac verhalf noch Marijan Cavar zu seinem Profidebüt. Unter Adi Hütter hat es noch kein Jugendspieler zu Einsatzzeiten gebracht. Während Fredi Bobic einen sehr guten Job in der Transferpolitik gemacht hat, tragen die angekündigte engere Verzahnung mit dem Jugendbereich noch keine Früchte. Fraglich ist es auch, inwieweit die Abmeldung der U23 die Entwicklung von jungen Spielern hemmt, da sie direkt von der U19 zu den Profis müssen und keine Erfahrungen mehr in einem schwächeren Ligabetrieb sammeln können. Im Januar 2018 wurde Marco Pezzaiuoli eingestellt, um die engere Verzahnung von Profis und Jugend voranzutreiben. Um seine Arbeit aus der Ferne zu bewerten, muss man ihm wohl auch noch etwas Zeit zugestehen. Nicht zuletzt, weil er zwischenzeitlich in der Funktion eines Trainers aushelfen musste.

Und das Zeugnis für Eintracht Frankfurt? Es gibt sie, die talentierten Jugendspieler von Eintracht Frankfurt, jedoch bekommt man das Gefühl, dass sie nur über Umwege glücklich werden. Der letzte Spieler, der es wirklich bei Eintracht Frankfurt geschafft hat, ist Sebastian Jung. Und seitdem sind zehn Jahrgänge Jugendspieler in den Herrenbereich aufgestiegen. Und davon ist bei Eintracht Frankfurt nicht viel hängen geblieben. Muss man mutiger sein und Jugendspieler auch in schwierigen Bedingungen (Abstiegskampf, Kampf um Europa) Einsatzzeiten zugestehen? Ein Louis van Gaal hat das bei Bayern München einst gemacht und mit David Alaba und Thomas Müller zwei Jugendspieler eingebaut, obwohl er dort heftig unter Druck stand. Dass es für Jugendspieler von Eintracht Frankfurt nicht reicht, widerlegen die Beispiele Marc-Oliver Kempf oder Luca Waldschmidt ja. Warum durften sie nicht öfter spielen, um Ihnen eine Perspektive zu bieten? Und wer wird eigentlich unser Mario Götze, der uns zu zwei Meisterschaften schießt?

Schlagworte:

508 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guter Artikel, flnr, nur ein kleiner Verbesserungsvorschlag: Marc-Oliver Kempf wechselte im Sommer 2018 nach Stuttgart.

  2. Stimmt natürlich.

  3. Das wird schon. Pezzaiuoli wurde sicher nicht ohne Grund verpflichtet und wird das NLZ schon noch voranbringen.

  4. Skandal! Die Rundschau liest hier mit und bringt die mühsam recherchierten Artikel von gestern zum Thema „Haller nach Dortmund und London“ in ihrem Transfergerüchteticker.

  5. @ 4.

    Die wissen halt doch nicht mehr.

  6. Danke für den lesenswerten Gastbeitrag.

  7. Guter Bericht, danke.
    Da klafft ein Loch, ist echt schwer für den Nachwuchs.

  8. Guter Beitrag, danke. Wie schlägt sich denn Tosun bei Everton? Habe das so gar nimmer verfolgt.

  9. Das Hauptproblem bei den Nachwuchsspielern wird sein, dass die besten und talentiertesten schon im Jugendalter zu den finanzkräftigsten Clubs abgeworben werden und somit „nur“ noch die „zweite Reihe“ unsere A-Jugend durchläuft.

    Die Beispiele aus dem letzten Absatz, Kempf und Waldschmidt zeigen, dass die beiden bei Clubs Stammspieler(?) sind, die zwischen erster und zweiter Liga pendeln bzw. sich in ständiger Abstiegsgefahr befinden. Ob sie bei uns in den letzten zwei Jahren mehr als Backup gewesen wären, wage ich zu bezweifeln.

    Daher würde ich auf die Frage „Warum durften sie nicht öfter spielen“ antworten, weil sie vielleicht nicht gut genug waren. Ist natürlich Spekulation..

    Im Gegensatz zu den meisten (allen immer hier) halte ich auch nichts von einer U23 Mannschaft, weil ich nicht glaube, dass junge Spieler aus der Viert- oder gar Fünftklasigkeit den Sprung in eine Profimannschaft schaffen, deren Ziel die dauerhafte Etablierung unter Deutschlands Top 10 ist.

    Als Eintracht würde ich mir die Besten der A-Jugend immer mal wieder ins Training holen, um zu schauen, wie sie sich im Seniorenbereich verhalten. Und die, denen ich eine Perspektive zutraue, sollten an ambitionierte Dritt- oder Zweitligisten ausgeliehen werden. Wer sich dort durchsetzt, der hat dann auch eine grössere Chance, sich bei der Eintracht durchzusetzen, als wenn er direkt aus der A-Jugend in den Profikader wechselt.

  10. Sehr guter Gastbeitrag, der sich auch mit meiner Meinung zu dem Thema deckt.

  11. man muss allerdings auch sagen, dass ein paar talentierte spieler, die hier womöglich auch den durchbruch geschafft oder gar weitergeholfen hätten, vorzeitig im jugendbereich abgeworben wurden. das wiederum führt zu den strukturen, die pezzaiuoli jetzt hoffentlich verändert. seine arbeit wird wohl aber erst in ein paar jahren meßbar sein. die u23 muss m.m.n. wieder her, aber auch das braucht zeit, da man ja meines wissens jetzt in der verbandsliga starten würde…
    in weiten teilen liegt das problem m.m.n. aber vor allem an der qualität der jugendspieler – da reicht ein blick auf die performance der u19 in den vergangenen jahren. barkok und stendera sind ausnahmen und selbst letzterer tut sich schwer. immerhin wurde barkok mal verliehen um sich weiterentwickeln zu können. das hat man bei vielen anderen verpasst. aber wenn man mal ehrlich ist, gab es auch bei den meisten jüngeren spielern kaum sinnvolle abnehmer – stichwort 2. belgische liga.

  12. @9: zustimmung, hab deinen beitrag leider erst nach dem posten des eigenen gesehen.

  13. Wenn ich sehe, wie bei uns ein 19-jähriger Ndicka und ein 20-jähriger Jovic gespielt haben, muss ich nun nicht unbedingt einem „eigenen“ Jugendspieler nachweinen, den wir vor zwei (oder drei, oder fünf) Jahren beim FSV (oder sonstwo) abgeworben haben.

  14. Tja. Globalisierung. Scheint nicht so leicht, in unserer Weltauswahl Fuß zu fassen.
    Den Diamanten Jovic, Kostic, und Haller hat man einen Schliff mit ordentlicher Strahlkraft verleihen können.
    Geht’s den Nachwuchskickern im eigenen Lande wie den Propheten?

  15. Nach dem ID Artikel klingt es so, als wenn es keinen Kruse geben wird, wegen 6 Mille p.a..
    Weiß wer da schon mehr?

  16. ZITAT:
    „Geht’s den Nachwuchskickern im eigenen Lande wie den Propheten?“

    Ja.

    Propheten, die nicht gut genug sind, landen beim Fernsehen,
    Nachwuchskicker in Pippinsried.

  17. Es sind derzeit mit Knothe und Bayreuther zwei Jugendspieler ausgeliehen bisher haben es beide
    Aber nicht geschafft

  18. ZITAT:
    „Guter Beitrag, danke. Wie schlägt sich denn Tosun bei Everton? Habe das so gar nimmer verfolgt.“

    Hat jetzt seine erste vollständige Saison gespielt. Hab das jetzt auch nicht genauer verfolgt, nur hier und da mal Everton bei DAZN gesehen. In Ansätzen sieht man schon, dass er was kann, aber schlußendlich wird man als Stürmer an Toren gemessen und da hat er halt nur 3 auf sein Konto packen können bei 25 Einsätzen. Fairerweise muss man sagen, dass er nur 10 Spiele über eine längere Distanz gemacht hat und insgesamt nur knapp über 1000 Einsatzminuten in der Liga bekommen hat.

    Danke für die Blumen an alle.

  19. ZITAT:
    „Das Hauptproblem bei den Nachwuchsspielern wird sein, dass die besten und talentiertesten schon im Jugendalter zu den finanzkräftigsten Clubs abgeworben werden und somit „nur“ noch die „zweite Reihe“ unsere A-Jugend durchläuft.“

    Ich weiß nicht, ob das so viele sind. Spontan fallen mir aus den letzten 10 Jahren nur Emre Can und Niklas Süle ein. Außerdem Julian Chabot (über RBL zu Groningen und jetzt Sampdoria). Vielleicht sind doch eher die Strukturen (jahrelanges Kompetenzgerangel zwischen EV und AG) das Problem.

  20. vielleicht noch eine ergänzung mit augenzwinkern: marcos alvarez ist gerade als absoluter führungsspieler mit dem vfl osnabrück in die 2. liga aufgestiegen… :)

  21. Guter Eingangsbeitrag, wenn ich ihn auch nicht gelesen habe. Da wird man direkt wehmütig und bei dem ein oder anderen Namen gabs bei mir ein „Ach…stimmt, der hat ja mal bei uns gekickt…“ Effekt. Jugendnachwuchs nach oben bringen können wir (noch) nicht.

  22. Danke für die Auflistung, ich schaue auch regelmäßig was unsere „Ehemaligen“ machen. Renat Dadashov turnt in der zweiten portugieischen Liga herum (4 Tore, 2 rote Karten), Karaahmet ist vom KSC schon weiter in die zweite Mannschaft von Galatasaray.

    Das mit Tosun, Kempf und Waldschmidt in den letzten zehn Jahren nur drei Spieler woanders (aufgrund mangelnder Perspektive in FFM) den Durchbruch geschafft haben, sagt viel über die Qualität unserer Jugendarbeit/Jugendspieler aus oder?

    Alaba wurde von van Gaal übrigens erst überhaupt nicht beachtet, dann nach Hoffenheim geschickt und durchgestartet ist er als das Feierbiest schon wieder weg war. Müller wurde von Klinsmann schon zu den Profis hochgezogen und hat erste Einsatzzeiten unter ihm erhalten – hat also wohl sogar ein Blinder erkannt was in ihm steckte :-)

  23. ZITAT:
    „Vielleicht sind doch eher die Strukturen (jahrelanges Kompetenzgerangel zwischen EV und AG) das Problem.“

    Das ist (war) sicherlich auch ein Problem. Ich hoffe, dass mit der zunehmenden Professionalisierung auch der Jugendbereich mitgenommen wird. Ob von dort zukünftig ein qualitativ und quantitativ nennenswerter Zugang zur Profimannschaft kommen wird, bleibt abzuwarten. Wünschenswert für alle Fußball-Romantiker wär´ es natürlich schon..

  24. Andersherum aufgezogen darf man vielleicht Überlegen ob man mit dem 15-20 Millionen die in den letzten Jahren in U20 Spieler investiert wurden auch eine Jugendarbeit hätte aufgebaut werden können die solche Spieler hervorbringt?

  25. Spannendes Thema, prima Beitrag: bin absolut pro u23, insbesondere auch um Kickern wie Tuta, die Möglichkeit zu geben, irgendwie auch Spielpraxis zu sammeln. Seit er hier ist hat er glaube ich ein Freundschaftsspiel gemacht. Auch z.B. einem Torro hätte das sicher nicht geschadet. Je mehr man im Profi- aber zunehmend auch in unserem Jugendbereich auf auswärtige Talente setzt, desto wichtiger ist eine U23.

  26. Solange wir nicht Spieler wie Süle oder Can halten können, bringt es nicht viel in die Jugend zu investieren. Klar, kommt mal der ein oder andere Ergänzungsspieler dabei rum, aber man Ende müssen wir in der Lage sein die absoluten Top-Spieler in dem Bereich auszubilden und zu halten. Wir haben uns aber auf den Weg dazu gemacht, dass dauert halt.
    Danke für den lesenswerten Beitrag.

  27. Schöner Gastbeitrag.
    Ich würde noch kinsombi ergänzen, über den es auch hieß : nicht gut genug.

    Natürlich kann man bei jedem der es am Ende nicht zu Barcelona gepackt hat sagen :siehste! Dabei lässt man aber auch ausser Acht, dass wir Backups dann für 2,3,4 Millionen verpflichten müssen und die 3,5 Mio die der HSV zbsp für kinsombi zahlt, hätten wir auch gerne mitnehmen dürfen.

  28. ZITAT:
    „Ich würde noch kinsombi ergänzen, über den es auch hieß : nicht gut genug.“

    Hatte ich auf meiner Liste, aber wenn ich das richtig recherchiert habe, dann ist er aus der Jugend vom FSV Mainz 05 und wurde 2014 von der Eintracht für die U23 verpflichtet. Hat also bei der Eintracht nie für die Jugendmannschaft gespielt.

  29. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    Jedes Jahr verlässt doch jeden Bundesligsiten ein A-Jugendjahrgang (U19, oder wie die jetzt heissen), also 18 Mannschaften zu 18 Spielern, die ins Fußballgeschäft drängen. Also noch mal genau so viele, wie schon da spielen. Davon waren je 10 Stammspieler bei einem Bundesjugendligisten. Gut 180 junge Männer machen sich also jedes Jahr Hoffnungen. In die bereits eine Stange Geld investiert wurde. Sie stehen in Konkurrenz zu vielen anderen jungen Männern weltweit, die auch gut kicken können. Für die meisten ist Deutschalnd ein Top-Ziel. Wie viele deutsche Jugendspieler kommen da wohl überhaupt in der Bundesliga an und bringen ihrem Ausbildungsverein Tore oder Transfereinnahmen? Wie viele hätten das Zeug, bekommen aber keine Chance, sind zur falschen Zeit nicht am richtigen Ort? Schwer zu sagen, aber es dürfte eher ein Überangebot an jungen Spielern herrschen, bei dem es darauf ankommt, am besten auszusuchen, nämlich die die sich gut weiterentwickeln werden. Genau unsere Priorität, wie mir scheint.

    Möglicherweise ist es ein ausgesprochen gutes Konzept, die Jugendarbeit alibimäßig zu betreiben und stattdessen junge Spiele von woanders zu casten. Ausgebildet werden genug.

  30. Naja nur um des „Entwickelns Willens) wird kein Trainer einen Nachwuchspieler bringen (außer es geht am Ende um nix mehr). Entweder er ist gut genug oder aber es stehen Leihen an bzw. Verkäufe zu unterklasssigen Vereinen.

  31. Hatte mal was von einer Quote unter 5% gelesen

  32. ZITAT:

    Möglicherweise ist es ein ausgesprochen gutes Konzept, die Jugendarbeit alibimäßig zu betreiben und stattdessen junge Spiele von woanders zu casten. Ausgebildet werden genug.“

    Ist ja letztlich das, was wir seit Bobic machen: Junge Spieler, die schon den Sprung zu den Profis geschafft haben, und dort teilweise in ihrer Entwicklung stagnierten, zu holen und weiter zu entwickeln: Jovic war 19, Rebic 22, N’Dicka ist 19. Wenn wir diese drei diesen Sommer für die Summe verkaufen, die zZt so durch die Gegend schwirren, dann hätten diese drei uns mehr eingebracht als 20 Jahrgänge U19, vom sportlichen Wert, den sie für uns haben/hatten ganz zu schweigen.

  33. Oh, der HSV feuert mal wieder alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.

  34. ZITAT:
    „Oh, der HSV feuert mal wieder alles…“

    Aber nicht ohne ihn nochmal ein paar Spielerdverpflichtungen machen zu lassen… ;-)
    Der HaEsVau wird sich nie ändern.

  35. Um unsere Jugendarbeit bewerten zu können, müsste man sie mit der anderer Vereine vergleichen.
    Welcher Verein bringt die meisten Jugendspieler in die Bundesliga? Sind das z. B. München, Dortmund oder Hoffenheim, die schon früh aufgrund ihrer finanziellen Möglichkeiten die entsprechenden Jugendspieler verpflichten oder eher Vereine wie z. B. Bremen oder Freiburg, die sich möglicherweise den Ruf einer guten Jugendarbeit geschaffen haben und dadurch bessere Jugendspieler auch ohne größere Aufwendungen anziehen?

  36. ZITAT:
    „Möglicherweise ist es ein ausgesprochen gutes Konzept, die Jugendarbeit alibimäßig zu betreiben und stattdessen junge Spiele von woanders zu casten. Ausgebildet werden genug.“

    Ist es. Zumindest mal so lange bis wir die absoluten Top Jugendspieler auch halten können, weil diese lieber den ersten Schritt zum Profi hier machen, mit regelmäßigen Spielanteilen, einer guten Ausbildung und der Chance auf sich aufmerksam zu machen, ggfs. sogar International. Da sind wir auf einem guten Weg, bis dahin ist aber das obere „Konzept“ für uns der Königsweg.

  37. ZITAT:
    „Sie stehen in Konkurrenz zu vielen anderen jungen Männern weltweit, die auch gut kicken können. Für die meisten ist Deutschalnd ein Top-Ziel. „

    Ha, der Falkenmeyer mit schnöder Wahrscheinlichkeitsrechnung?
    So plump lassen wir uns keine Verschwörungstheorie kaputtmachen!

  38. ZITAT:
    „…Der HaEsVau wird sich nie ändern.“

    Es wird ja immer besser…. ;-)

    https://www.kicker.de/news/fus.....einig.html

  39. „Klar, kommt mal der ein oder andere Ergänzungsspieler dabei rum,“

    Bitte Jugendarbeit sofort einstellen. Dieser eine Ergänzungsspieler reicht völlig.

  40. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Bitte Jugendarbeit sofort einstellen. Dieser eine Ergänzungsspieler reicht völlig.“
    Kommt aber in die Jahre.

  41. Rasender Falkenmayer

    ZITAT: sgevolker
    ….. Da sind wir auf einem guten Weg, …“
    Woran machst Du das fest?

  42. Wenn man denkt chaotischer geht’s nimmer, beweist der HSV das Gegenteil.

  43. Haha. Der Sportvorstand einigt sich mit Hecking, ist dann aber selbst weg. Was da beim HSV abgeht, ist der absolute Wahnsinn.

  44. Rasender Falkenmayer

    Hecking wäre eine ziemlich gute Verpflichtung gewesen, glaube ich.

  45. Danke für diesen Beitrag. Juniorenspekulatius, sehr schön.

  46. Hecking knüpft an glorreiche Zeiten an? Vom K-SV (Oberliga-Meister!) zum H-SV.

  47. so rein vom Gefühl würde ich sagen, dass bei Schalke eine gute Jugendarbeit gemacht wird – zumindest kamen da immer junge Spieler zum Einsatz, die auch schon teuer verkauft wurden – da ich mit den Asseln aber überhaupt nicht beschäftige, weiß ich nicht, wann die so verpflichtet wurden… nur 2 Namen:

    Leroy Sané und Tilo Kehrer

  48. ach, der Draxler kam auch von Schalke

  49. Nach dieser Aufstellung haben wir die meisten „Eigengewächse“ (11) aller Erstligisten im Kader (geschuldet der DFB/UEFA-Bestimmungen)

    https://www.transfermarkt.de/1.....tbewerb/L1 ,

    die zusammen auf 461 Spiele kommen und dabei insgesamt 31 Tore erzielt haben sollen. Diese 31 Tore bringen mich ins schlingern. Wer soll die geschossen haben?

  50. @49 und Özil….

  51. @o.fan:
    Russ, Chandler, Stendera…

  52. 24, 7, 5. Vermutlich 5 bei den Radkappen bzw Club

  53. Aufstellung:
    Rönnow, Falette, DeGuzman, Willems, Torro, Toure, Stendera, Russ, Hrgota, Tuta, Paciencia

  54. Nochmal was zum HaEsVau, weils so schon ist.
    Boldt, der neue Sportvorstand des ehemaligen Dinos, passt wie die Faust aufs Auge (oder Arsch auf Eimer)…

    http://neunzigplus.de/football.....-beratern/

  55. Darf ich nochmal? Ich finde das Thema nicht unwichtig…

    https://maintracht.blog/2019/0.....-wirklich/

  56. Michael Mutzel, der alte Eintrachtler. Der hats auch weit gebracht (siehe kicker-Link)

    Danke für den Gastbeitrag

  57. ZITAT:
    „Nach dieser Aufstellung haben wir die meisten „Eigengewächse“ (11) aller Erstligisten im Kader (geschuldet der DFB/UEFA-Bestimmungen)

    https://www.transfermarkt.de/1.....tbewerb/L1 ,

    die zusammen auf 461 Spiele kommen und dabei insgesamt 31 Tore erzielt haben sollen. Diese 31 Tore bringen mich ins schlingern. Wer soll die geschossen haben?“

    Ein klick weiter, die Aufstellung der Eigengewächse mit der Anzahl der Spiele.

    https://www.transfermarkt.de/j.....on/4/art/0

  58. ZITAT:
    „Lesenswertes Interview mit Otto Addo https://mobil.derstandard.at/2.....r-Deutsche

    Danke für Link & Erinnerung an den diesjährigen Africa Cup.

    In Sachen Fußballromantik empfehle ich auch den aktuellen Rasenfunk „Tribünengespräch“ Podcast mit Richard Golz (fast 3 Stunden)

    https://rasenfunk.de/tribuenen.....spraech/34

  59. ZITAT:
    „Diese 31 Tore bringen mich ins schlingern. Wer soll die geschossen haben?“

    Russ alleine hat schon 24 mal getroffen

  60. In 26 Minuten ist Anpfiff. Bin ja schon ganz hibbelisch ob des Knallers.

  61. Als Vorbereitung für das Pokalfinale unerlässlich. Ein Experte klärt auf.

    https://www.zeit.de/sport/2019.....st-cholera

  62. als Ergänzung zur @58

    Marco Russ hat 24 Bundesligatore, Chandler 7 und Stendera 5.

  63. So steht es ja in 52+53 auch schon.

  64. stimmt, da hat die Recherche zulange gedauert. Sorry.

  65. ZITAT:
    „so rein vom Gefühl würde ich sagen, dass bei Schalke eine gute Jugendarbeit gemacht wird – zumindest kamen da immer junge Spieler zum Einsatz, die auch schon teuer verkauft wurden – da ich mit den Asseln aber überhaupt nicht beschäftige, weiß ich nicht, wann die so verpflichtet wurden… nur 2 Namen:

    Leroy Sané und Tilo Kehrer“

    Fährmann, Neuer, Draxler, Matip, Höwedes, Max Meyer, Kolasinac…

  66. ZITAT:
    „Aufstellung:
    Rönnow, Falette, DeGuzman, Willems, Torro, Toure, Stendera, Russ, Hrgota, Tuta, Paciencia“

    Ich rechne mit einem Abgang von da Costa, da er es sich anscheinend mit Adi überworfen hat, der spielt doch immer ?

  67. Jetzt live auf Sport 1

  68. Aktuell noch nübel, kutucu, tekpetey, McKennie.

    Meiner Meinung nach die beste Jugendarbeit in Deutschland. Schalke hat da auch dem VfB den Rang abgelaufen, der ebenfalls eine sehr gute Jugendarbeit hatte und immer noch hat.

  69. Pfosten Paciencia

  70. Nur Pfosten! Diese Versager!

  71. De Willems schießt e Tor. Isch glaabs net.

  72. 1:0 Willems mit rechts und mit Hilfe des Torwarts.

  73. Rasender Falkenmayer

    Mahlzeit
    Leseempfehlung für die Halbzeit.
    https://www.zeit.de/sport/2019.....ettansicht
    Ich hoffe, der Rattenball holt nicht auch noch den Pokal.

  74. 1.1 Rönnow sah schlecht aus.

  75. Rasender Falkenmayer

    Das Tor ist gut für den Transfer.

  76. Da! De Rönnow :( 1:1

  77. Rönnow O_O
    Um Himmelswillen

  78. Der Labbadia musste ja noch mit nach China.

  79. Nübel kam 2015 von Paderborn ist nun 22, also kann man das eher nicht als Jugendarbeit werten – im Verdacht hatte ich ihn aber auch..

  80. Ausgezeichnete Torwartleistungen auf beiden Seiten bisher.

  81. 2:1 Wolfsburg, Rönnow sah wieder Kacke aus.

  82. So werd des nix.

  83. Wir sollten Trapp unbedingt verpflichten.

  84. Jetzt weiß ich, warum die nicht mit Rönnow in die neue Saison gehen wollen.

    ;-))

  85. Ist der Rönnow tatsächlich Torwart? Oder doch Feldspieler? Also wer auch immer den Jungen als Hradecky-Nachfolger scoutete/verpflichtete, sollte sich echt schämen gehen :D

  86. Gut das wir den 16-jährigen Torwart aus Schweden geholt haben.

  87. ZITAT:
    „Nübel kam 2015 von Paderborn ist nun 22, also kann man das eher nicht als Jugendarbeit werten – im Verdacht hatte ich ihn aber auch..“

    Hast recht, da war ich etwas zu oberflächlich. Unterm Strich bleibt es aber bei mindestens einem, eher zwei Spielern, die in den ersten beiden profiligen ankommen bei Schalke. Pro Jahr wohlgemerkt.

  88. gefühlt mehr als Dortmund hin bekommt – die scheinen eher die Talente zu kaufen, wie auch wir, zumindest ist das ja die gleiche Region und Schalke hat ja auch genug Geld, um shoppen zu gehen – also irgendwas machen die schon richtig, dort

  89. Die Pässe nach hinten kommen meist genau.

  90. Was e Gekick, wann spielt dann die Erst?

  91. „Guter Beitrag, danke. Wie schlägt sich denn Tosun bei Everton? Habe das so gar nimmer verfolgt.“

    Tosun ist im Winter 2018 im Kampf gegen den Abstieg vom damaligen Trainer Allardyce zu Everton geholt worden – seit dem Sommer ist dort Marco Silva Trainer, unter dem Tosun keine Rolle mehr spielt.

  92. Meine Herren ist Rönnow schlecht.

  93. Ob der Rönnow heute noch mal einen Ball festhält?

  94. Muss der Willems eigentlich grundsätzlich bei jedem Ballkontakt einen lustigen Schnickser einbauen? Ist ja wie bei den Halbstarken.

    Das Spiel eignet sich sehr gut zur Erinnerung, warum man so viele Spieler nicht mehr auf dem Platz gesehen hat.

    Rönnow gruselig, vielleicht von PSG bestochen?

  95. Ah, man schiesst sich auf Rönnow ein.

  96. Steht’s schon wieder 1:6 ?

  97. ZITAT:
    „Ah, man schiesst sich auf Rönnow ein.“

    Nö. das macht er ganz allein.

    3:1 jetzt.

  98. Der Herrgott ist auch sehr schlecht.
    Besser ?

  99. ZITAT:
    „Steht’s schon wieder 1:6 ?“

    Noch nicht… könnte aber der Endstand werden.

  100. Man sollte den Oka fragen, ob der noch Schuh‘ daheim hat

  101. Jeder Altherrenkick ist dagegen unterhaltsamer.

  102. 3:2 Toure nach Doppelpass mit Hrgota

  103. ZITAT:
    „Der Herrgott ist auch sehr schlecht.“

    Das war aber gut gespielt, vom Herrgott.

  104. Ein Zuckerl vom Toure.

  105. Ich hab‘ ja meistens nicht hingeguckt, aber hat da eigentlich einer der beiden Torhüter schon mal einen Ball gehalten?

  106. Halbzeitfazit:

    Der 2. Anzug ist nach der langen Saison platt.

    Im Ernst, man sieht schon, warum Adi wenig rotiert hat.

  107. Jetzt möchte ich doch den Trapp behalten

  108. Was auch auffiel war, dass die Wolfsburger nach ihren Toren regelrechte Spielertrauben gebildet haben, während z.B. der Touré gerade mal beim Zurücklaufen am Mittelkreis von Russ abgeklatscht wurde.

  109. ZITAT:
    „Jetzt möchte ich doch den Trapp behalten“

    Man sollte schauen, ob man für die Kosten, die Trapp insgesamt verursachen würde, nicht einen anderen Torwart als Alternative bekommt. Ich fänd ja den Nübel wirklich interessant. Das was Rönnow heute bietet, geht ja mal gar nicht.

  110. Oka komm zurück

  111. Pollersbeck wird frei und unsere Nr 4 kommt doch auch zurück…

  112. ZITAT:
    „Pollersbeck wird frei und unsere Nr 4 kommt doch auch zurück…“

    Der Wiedwald ist leider auch nix mehr.

  113. ZITAT:
    „Pollersbeck wird frei und unsere Nr 4 kommt doch auch zurück…“

    Pollersbeck ist einer der schlechtesten Torhüter der 2. Liga.

  114. echt Schade, keinerlei Körperspannung, der Rönnow. So wird das nix.
    Nübel? Schalke scheißt doch Geld, den kriegen wirklich nur die Bayern, wenn überhaupt.

  115. Ich denke Nübel kann man sich abschminken, da haben schon die Bayern den Finger drauf.

  116. Kann ja aus obigen Gründen net gucken. Macht der vielleicht noch Tai Chi im Tor?

  117. Rasender Falkenmayer

    Da fehlt halt die Spielpraxis.

  118. Mal sehen was Ron Robert nach dem Abstieg so vor hat

  119. ZITAT:
    „Mal sehen was Ron Robert nach dem Abstieg so vor hat“

    Was auch immer er möchte, solange er nicht bei uns im Tor stehen will.

  120. jetzt auch mal eine gute Parade von Rönnow. Und noch eine.

  121. ZITAT:
    „Ob der Rönnow heute noch mal einen Ball festhält?“

    Eben grad.

  122. ZITAT:
    „Mal sehen was Ron Robert nach dem Abstieg so vor hat“

    Du hast nicht so viele Spiele vom VfB gesehen, oder? Dann lieber Wiedwald.

  123. ZITAT:
    „Eben grad.“

    Genau da war ich in der Küche :)

  124. So, zur zweiten HZ geschafft, schwächsten Mann sofort ausgemacht,
    der Reporter, hat noch nicht mal gesagt, wieviel Tausend Chinesen da sind.
    Unsere haben ja die Trikots schön beflockt, dadefür hätten sie denen ja auch mal schwarz-rot zeigen können.

  125. Alle am ölen, Luftfeuchtigkit wie inner Sauna.

  126. Der Gonzalo müsste das mit den Füßen e bissi besser hinkriegen.

  127. Sehr schön, Jobic zum letzten mal im EF Trikot sehen.

  128. äh, und middem Kopp ging auch schonemal besser…

  129. #130. und schon habe ich den Namen vergessen…. ;-)

  130. ZITAT:
    „Sehr schön, Jobic zum letzten mal im EF Trikot sehen.“

    Etwas Wehmut verspüre ich.

  131. Bekommt der Ante keinen Einsatz zum Abschied?

  132. Bärenstark von Jovic. Von wegen nur ein Vollstrecker.

  133. Von wegen, „die sind platt“.

  134. Und Jovic zum 3:3

    Der ist einfach saustark.

  135. Yeeeessss…. Jovic.

  136. 102 Millionen jetzt.

  137. Die Wolfsburger sind pfiffig – die haben ihren Markennamen im Original gelassen.

  138. Jovic! Hallo!!!! Ich habe nen Fünfer auf VW gesetzt. Das geht so nicht.

  139. Rönnow ist im Spiel jetzt.
    :)

  140. Oh. Rönnow mit toller Parade.

  141. Und nochmal stark von Rönnow.

    In der 2. Hz. spielt eindeutig ein anderer Rönnow als in der 1. Hz.

  142. Klasse Parade von Rönnow.

  143. So, habe jetzt auch mal eingeschalten

  144. LUKA JOVIC !

  145. Renault jetzt besser als VW

  146. ZITAT:
    „In der 2. Hz. spielt eindeutig ein anderer Rönnow als in der 1. Hz.“

    Ich glaube, der Moppes hat den zu spät geweckt heute.

  147. Mei, der Rönnow, so ein Schnucki. Vor dem hat ja kein Verteidiger Respekt, wenn er durch den Strafraum geflogen kommt.

  148. 40 Millionen. Für Rönnow. Plus ein Satz Goldfelgen.

  149. Ohhh, schade.

  150. ZITAT:
    „Mei, der Rönnow, so ein Schnucki.“

    Damit werden andersgeschlechtliche Minderheiten im Blog bedient.

  151. Ich weiß ja nich…die kaufen da unten am End all die dort produzierten Triggos und hier kommen keine mehr in die Läden…

  152. ZITAT:
    „Damit werden andersgeschlechtliche Minderheiten im Blog bedient.“

    Wirft Langen schon Schlüpper gen Fernsehgerät?

  153. Mei Nerve – mitm letzten Schuss der Saison schwer verletzt. Aber geht wieder.

  154. Schön den Fuß drübergehalten…

  155. ZITAT:
    „Schön den Fuß drübergehalten…“

    War eigentlich ein Elfer.

  156. Hui, so schnell kann es weg sein, das viele, viele Geld.

  157. Elfer üben!
    Sagenhaft.

  158. hach, Luka Jovic – blöder Kapitalismus, menno.

  159. Rönno=Radetzki?

  160. Nicht weit weg jedenfalls.

  161. Rönnow quasi überall dran – und nutzt doch nix…

  162. un, wer hat ausser Hase verschossen? Mein stream hing..

  163. Noch nie so teilnahmslos ein Elfmeterschießen verfolgt. Egal ob mit oder ohne Aussetzer ^^

  164. ZITAT:
    „Mein stream hing..“
    Bildschirm eingefroren bei mir auch.

  165. Danke Worredau du Guter!
    Also bloss kein Elfmeterschiessen mehr, des könne mir net…

  166. Elfmeterschießen in Baku wäre spannend. Das könnte dann dauern….

  167. So wie wir Elfmeterschießen absolvieren können wir auch englische Spieler verpflichten.

  168. ach, da gabs noch Nachschlag? Ich hab schon abgeschaltet…

  169. So – jetzt weiß ich, warum Adi nie rotieren wollte…

  170. Von was für einem 11er-Schießen redet Ihr da?

  171. gab scheinbar einen Pokal

  172. Ich hatte keine Ahnung, dass da noch 11er geschossen werden. Sport1 hat doch die Übertragung beendet. Dachte ich zumindest. Aber egal. War eh nur für die Galerie.

  173. Der Schwätzer hat ja gesagt, jetzt kommt Herta gegen irgend ein US-Team – der wusste also selbst nicht Bescheid

  174. Mit einer weiteren Niederlage in die neue Saison. So wird es schwer, gescheiten Ersatz zu verpflichten. Ich warne.

  175. ZITAT:
    „gab scheinbar einen Pokal“

    Der blaue Wok.

  176. Stendera durfte nicht, Pokal verschenkt.
    Aber da sind wir ja gut drin….

  177. Zebulon @ cafe au lait

    Wie war denn Tuta?

  178. ZITAT:
    „Elfer üben!
    Sagenhaft.“

    Adi (Kovac ebenso übrigens) vertritt ja den Standpunkt, dass man Elfmeterschießen nicht üben könne, da die besondere Ausnahmesituation ja nicht in ein Training einfließen könne. In seiner Printausgabe am Montag hat das Zentralorgan sich in einem größeren Artikel mit dieser Position beschäftigt. Dabei brachte zwei Fachleute, ein Sportpsychologe und ein Sportwissenschaftler, in Stellung, die gegen Adis Standpunkt argumentieren, zudem noch den Coach der Three Lions, Southgate, der selbst im EM-Halbfinale vom Punkt gegen Andi Köpke gescheitert war. Der Kicker meint, dass sich jedoch letztlich nicht schlüssig beweisen lasse, dass die Frankfurter bei einer akribischen Vorbereitung des Elfmeterschießens gewonnen hätten. Auch berichtet das Zentralorgan, dass viele Trainer ihre Besten gegen Ende schießen lassen, was Adi ja umgekehrt handhabte. Würde mich interessieren, ob der Trainer demnächst ins Übungsprogramm „Elfmeterschießen“ aufnimmt oder weiter genauso wie London vorgehen würde.

  179. Habe auch zu früh abgeschaltet.

  180. Ob man Elfer üben kann, weiß ich nicht. Aber man sich auf Elfmeterschießen vorbereiten.
    Hinteregger hatte vor dem Spiel gegen Chelsea exakt zwei Elfer geschossen: Beide flach und hart in die Mitte des Tores.
    Es ist stark davon auszugehen, dass der Trainerstab von Chelsea, das Schussverhalten unserer Spieler recherchiert und Kepa entsprechend instruiert hatte, weshalb dieser bei Hintereggers Schuss eben stehen blieb.
    Daher wäre es vielleicht klüger gewesen, einen Schützen auszuwählen, der eine größere Varianz bei seinen bisherigen Elfern aufzuweisen hat und daher weniger leicht auszurechnen ist oder Hinteregger zumindest zu sagen: „Schieß nicht in die Mitte.“
    Dass Paciencia vor dem Elfmeterschießen für Gacinovic kam, erscheint auch nicht unbedingt als Beleg für eine gute Vorbereitung auf ein eventuelles Elfmeterschießen.
    Denn Gacinovic hatte vor zwei Jahren im Pokalhalbfinale gegen Gladbach seinen Elfer souverän verwandelt und war damit, soweit ich sehe, der einzige Spieler auf dem Feld, der einschlägige Erfahrung mit Elfmeterschießen vorzuweisen hatte.

  181. Hasebe und Kostic als in London eventuell geforderte Leistungsträger konnten heute ja unter Beweis stellen, dass sie nicht so geeignet sind. Von daher: richtig gemacht…

  182. Ich bin da der Meinung, dass Übung Sicherheit vermittelt; wenn ich im Schlaf die Bälle links und rechts neben den Pfosten oder unter die Latte hämmern kann, dann hab ich auch keine Angst, wenn es denn mal drauf ankommt. Sowas kann man zur Not auch in Eigenregie machen, so, wie es unser Alex immer vorgelebt hat.
    Was man immer wieder sieht, dass manche Stürmer nur mit einem Bein Abschlüsse können, das andere ist dazu da, nicht umzufallen. Wenn ich Profi bin, sollte ich das zumindest üben, statt den Ball noch mal auf den anderen Fuß legen und so dem Verteidiger Zeit und Gelegenheit geben, noch dazwischen zu funken… ich hab das als Jugendlicher immer geübt, auch wenn ich nicht das Zeug zum Profi hatte…

  183. Wer hat denn die Elfer für die Eintracht geschossen?

  184. guckst Du Kicker

  185. Warum sollte Elferschießen das Einzige sein, das man nicht üben kann?
    Und wenn es das rein Motorische ist. Hilft unter erhöhter Nervenspannung trotzdem. Und selbst das lässt sich beeinflussen.

    PS: Fragt mal bei Sanitätern und Feuerwehrleuten nach, wieso sie Übungen mit Kunstblut und ähnlichen „Kinkerlitzchen“ machen, wo doch der Ernstfall ganz(!) anders aussieht.

  186. Jovic und Gaci haben getroffen, Hasebe und Kostic nicht

  187. Elfmeter kann man selbstverständlich üben, sieht man ja an Haller. Möchte nicht wissen wie viele der geübt hat um diese Sicherheit zu erlangen. Vorbereiten kann ja sich auch darauf. Was natürlich nur wenig bringt ist einmal vorm Halbfinale oder Finale zu üben. Das müsste man dann schon öfters machen, dazu fehlt aber Wohlsein Zeit. Wichtiger wäre es, wenn wir Standards üben. Da kommt am Ende mehr bei raus.

  188. Wer Hinteregger dort zum Elfmeterpunkt hat gehen sehen, wusste das wird nix. Der kam ja kaum auf eigenen Füßen dahin. Hätte er sich nicht vorher 120 Minuten kaputt gerannt, hätt er auch verwandelt.

  189. ZITAT:
    „Wer Hinteregger dort zum Elfmeterpunkt hat gehen sehen, wusste das wird nix. Der kam ja kaum auf eigenen Füßen dahin. Hätte er sich nicht vorher 120 Minuten kaputt gerannt, hätt er auch verwandelt.“

    +1

  190. Das haben andere aber auch von sich gesagt, ich glaube, DdC so gelesen zu haben.

  191. Hütter raus!!!!!

  192. Ich glaube ich guck mir jetzt Wehen an. Aus purer Langeweile.

  193. ZITAT:
    „Ich glaube ich guck mir jetzt Wehen an.“

    Das hört sich an als ob Du auf dem Weg in den Kreißsaal bist.

  194. Ich muss jetzt weg. Essen beim Griechen. In Mainz.

  195. Kriechen in M1? Nie! ;-)

  196. Sehr schön, Relegation nach 33 Sekunden entschieden

  197. titsch gegen kittel – großes gipfeltreffen der mittelfeldstrategen aus der eintracht jugend… wie passend!

  198. ZITAT:
    „Essen beim Griechen. In Mainz.“

    Da kenne ich zwei durchaus empfehlenswerte.

  199. Ketzerische Frage: war das heute unser Abschied von Jovic…?

  200. Das ist schon richtig 3. Liga da in Wiesbaden

  201. falls haller geht, könnte man versuchen diesen kutschke loszueisen…

  202. ich kann nicht verstehen, dass Herr Boldt sich auf diesen Schleudersitz-Job beim HSV einlässt

  203. ZITAT:
    „ich kann nicht verstehen, dass Herr Boldt sich auf diesen Schleudersitz-Job beim HSV einlässt“

    da muss doch auch irgendwas anderes schiefgegangen sein. der verlässt doch nicht freiwillig einen champions league club, um sich dann dem hsv anzuschließen…

  204. Also der Rönnow………

    Falls Trapp geht muß dringend ein 1. TW her. Der sah bei allen 3 Treffern nicht gerade gut aus.

  205. wenn man die Aufstellung von Ingolstadt sieht, da muss aber schon alles schief gelaufen sein, in dieser Saison….., um damit fast abzusteigen…

  206. Sehr zu gönnen, den Wehenern. Sie haben noch Chancen, 2 Auswärtstore machen und keins reinkriegen.

  207. ZITAT:
    „Also der Rönnow………

    Falls Trapp geht muß dringend ein 1. TW her. Der sah bei allen 3 Treffern nicht gerade gut aus.“

    Fehlende Spielpraxis….

  208. Ah, so: Man verkauft 5 Min Werbezeit, liefert aber nur 4 und kann die restliche Min zusätzlich verkaufen.
    https://m.sport1.de/fussball/d.....derspielen

  209. Hab mir grad mal die neue Handspielregelungen angeschaut. Jetzt kapier ich gar nix mehr.

  210. ZITAT:
    „wenn man die Aufstellung von Ingolstadt sieht, da muss aber schon alles schief gelaufen sein, in dieser Saison….., um damit fast abzusteigen…“

    Korrekt. Das erklärt sich mir auch nicht.

  211. ZITAT:
    „… da muss doch auch irgendwas anderes schiefgegangen sein. der verlässt doch nicht freiwillig einen champions league club, um sich dann dem hsv anzuschließen…“

    Siehe #55

  212. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… da muss doch auch irgendwas anderes schiefgegangen sein. der verlässt doch nicht freiwillig einen champions league club, um sich dann dem hsv anzuschließen…“

    Siehe #55″

    danke, nicht gesehen. erklärt zwar nicht den wechsel zum hsv, aber trotzdem sehr interessant.

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „… da muss doch auch irgendwas anderes schiefgegangen sein. der verlässt doch nicht freiwillig einen champions league club, um sich dann dem hsv anzuschließen…“

    Siehe #55″

    danke, nicht gesehen. erklärt zwar nicht den wechsel zum hsv, aber trotzdem sehr interessant.“

    Wenn man den Vermarkter beider club’s anschaut ,könnte man Zusammenhänge erkennen bzw. Schlüsse ziehen

  214. ZITAT:
    „… Wenn man den Vermarkter beider club’s anschaut ,könnte man Zusammenhänge erkennen bzw. Schlüsse ziehen“

    Da haben wir ja nochmal Glück gehabt…

  215. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Essen beim Griechen. In Mainz.“

    Da kenne ich zwei durchaus empfehlenswerte.“

    Also wir waren im Naxos (Weintorstraße). Den meinste wahrscheinlich nicht, oder? Ich fand’s nicht so besonders.

  216. ZITAT:
    „Den meinste wahrscheinlich nicht, oder?“

    Nope. Zeus hier in Bretzenheim oder Dionysos Nähe Gautor.

  217. ZITAT:
    „Ich fand’s nicht so besonders.“

    Sehr umfangreiche Speisekarten, wie die im Naxos, lassen selten Gutes erwarten. Richtig was Gutes kann man für die Preise im Naxos übrigens auch kaum erwarten. Mich würde das Restaurant schon wegen seiner Einrichtung nicht ansprechen.

  218. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den meinste wahrscheinlich nicht, oder?“

    Nope. Zeus hier in Bretzenheim oder Dionysos Nähe Gautor.“

    Zeus hat zugemacht.

  219. Ist ja auch schon spät.

  220. Irgendwie würde ich gerne auch mal wieder gewinnen.

  221. ZITAT:
    „Zeus hat zugemacht.“

    Ups

  222. „Zeus hat zugemacht“

    Götterdämmerung? Hoffentlich fällt uns der Himmel nicht auf den Kopf.

  223. Das der Uli nicht weiß, was bei ihm im Ort so vorgeht muß man verstehen.
    Eigentlich ist er ja Wiesbadener, wurde unter mysteriösen Umständen über den Rhein verschleppt und ist seit dem dort gefangen..
    Wir stellen eine Eingreiftruppe zusammen, um ihn aus dieser Hölle raus zu holen.
    Uli halte durch, wir holen Dich heim!

  224. Warum hat eigentlich Hrgota in China gespielt? Wäre das nicht mal eine Möglichkeit gewesen, einem Nachwuchsstürmer eine Spielchance (+besonderes Erlebnis) zu geben oder sind die sämtlich unbrauchbar?

  225. ZITAT:
    „Was tun?“

    Erwarte Umbenennung in Mainztracht

  226. Heute 20h auf meinem TV das 75. DFB Pokalfinale.

    Da kann die Frau machen was sie will.

  227. ZITAT:
    „Warum hat eigentlich Hrgota in China gespielt? „

    Wir mussten vermutlich in Bestbesetzung antreten.

  228. ZITAT:
    „Mercato
    https://twitter.com/Transfe821.....15846?s=19

    Trage mich mit dem Gedanken einen Twitter Account „Experte“ anzulegen und dann etwas zum Mercato beizutragen.

  229. ZITAT:
    „Mercato
    https://twitter.com/Transfe821.....15846?s=19

    So ganz realitätsnah ist der Kruse wohl nicht, oder?

  230. Hoffentlich verpokert sich der Kruse Max nicht.

  231. ZITAT:
    Wir mussten vermutlich in Bestbesetzung antreten.“

    Und zukünftig Markenbotschafter

  232. ZITAT:
    „Trage mich mit dem Gedanken einen Twitter Account „Experte“ anzulegen und dann etwas zum Mercato beizutragen.“

    Heißt Du Berthold oder Loddar oder ruft man Dich Calli? Nein? Dann vergiss es.

  233. Tag der Amateure… jetzt !

    beginnend mit dem Kracher TB Berlin – Viktoria 1889

    Uns Uwe sitzt bei Norderstedt – Dassendorf…

  234. Flüssiger als flüssig. Beim HSV ist jeder Tag Tag der Amateure.

  235. ZITAT:
    „So ganz realitätsnah ist der Kruse wohl nicht, oder?“

    So ganz seriös scheint die Quelle wohl nicht, oder?

  236. ZITAT:
    „Trage mich mit dem Gedanken einen Twitter Account „Experte“ anzulegen und dann etwas zum Mercato beizutragen.“

    Nur zu. Dann hast womöglich einen Glückstreffer, schon bist Vollexperte.

  237. ZITAT:
    „So ganz seriös scheint die Quelle wohl nicht, oder?“

    Ich poste nur höchste seriöse Quellen.

  238. Ich bevorzuge ja hungrige Spieler, die noch was werden wollen.

    Die Kategorie „noch mal richtig absahnen“ sollte auch bei momentan vermutetem Geldsegen weiterhin tabu bleiben für die SGE.

    Koan Kruse.

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zeus hat zugemacht.“

    Ich gehe gerne ims Plaka, Bretzenheim. Besonders schön im Sommer auf derengroßen Terrasse.

  240. Ich finde kann man mal machen so wie der Kruse. Zeigt halt die Perversität des Geschäfts, aber wenn es ihm nur um das Geld geht….

    Fragt sich halt wer da called, mitgeht, checked oder aussteigt um im Pokerjargon zu bleiben.

  241. ich finde es faszinierend, wie viele die von dieser mehr oder minder dubiosen Quelle in die Welt (respektive das Internetz) gehusteten Zahlen für bare Münze nehmen und meinen, den Spieler daraufhin aburteilen zu können. Das macht wirklich Mut für die Zukunft.

  242. ZITAT:
    „… Das macht wirklich Mut für die Zukunft.“

    +1

  243. Unsere Verantwortlichen werden wohl die wahren Rahmenbedingungen kennen und danach handeln.

    Wenn’s dann passen würde wäre der Kruse natürlich ein ganz Lieber.

  244. ZITAT:
    „Wenn’s dann passen würde wäre der Kruse natürlich ein ganz Lieber.“

    Selbstverständlich. Unser Maxl. Immer schon.

  245. „Fragt sich halt wer da called, mitgeht, checked oder aussteigt“

    Nicht zu vergessen ein Raise. So wie wir es uns für Jovic wünschen, dass sich mehrere Interessenten gegenseitig überbieten.
    Nur am Rande: Ein Call ist dasselbe wie mitgehen.
    Ich finde die Zahlen nicht ungewöhnlich bei dem, was man sonst so liest. Eher würde es mich wundern, wenn er die 5,5 nicht schon bei Bremen bekommen hätte.
    Schnäppchen. Ist halt nicht unser Beuteschema.

  246. Etwas seriösere Quelle als der Kerl aus twitter: „Den Hessen sollen aber Kruses Gehaltsforderungen von angeblich sechs Millionen Euro zu hoch gewesen sein.“
    https://www.deichstube.de/news.....13324.html

  247. Ich glaube dem Typen bei Twitter. Der wird sich ja wohl kaum umsonst „Insider“ genannt haben!.
    Außerdem beginnt seine Twitter ID mit „Transfe“, mit einer ziemlich plausiblen Zahlenfolge dahinter.

  248. Kilchi ist übrigens auch der Meinung wie der eine oder andere Blogger hier, dass angesichts der Rönnow-Leistung gestern die Eintracht bei Abgang Trapp einen neuen Torwächter für die Nr.1 suchen müsse. Tja, schade. Hatte ewig keine Matchpraxis der Däne. Ob sowas von sowas kommt? Ich kanns nicht beurteilen.

  249. Bei aller Liebe; wenn bruda Ante bei uns wohl auch schon bei 5 angekommen ist, kann man eigentlich auch mehr erwarten als das Verballern der besten Chance gegen M1. Und Haller….
    Wenn man dann noch an AKs oder die „moralischen“ AKs denkt
    Eintracht muß halt auch aufpassen, dass der Himmel nicht via Gehaltsspirale auf dem Kopp landet.

  250. Bevors ganz untergeht – wir haben uns auch in dieser Saison beim kicker managermäßig engagiert, es gab wie immer sensationelle Leistungen. Und Versager. Und 33 von 83, die vorm CE waren.

    Hier die besten 3. Glückwunsch.

    1 Kollder mit 1505 Pkt.
    2 Rainer Heil (Senior) mit 1504 Pkt.
    3 Tktik Fuchs mit 1386 Pkt.

    Kündige hiermit bereits Rache an.

  251. Die Zahlen die hier genannt werden über Kruse sollte man relativieren: Kruses Vertrag läuft bei Werder aus
    d.h. er kostet keine Ablöse. Wenn man einen Spieler sucht der sofort präsent ist kann man darüber nachdenken aber natürlich birgt das die Gefahr der Unruhe im Kader. Beim abwägen von Vor- und Nachteilen würde ich
    ihn nicht verpflichten.

  252. Ob die Zahlen – zusätzlich zum Gehalt (und den Prämien) – jetzt Ablöse oder Handgeld genannt werden, ist schnurz: Weg ist weg. Und an der Position „Kaderverstärkung“ haben wir kein Geld zu verschenken.

    Im Gegensatz zum Anhang: Der produziert weiterhin positive Meldungen
    https://www.kicker.de/news/fus.....-baku.html

  253. Jenseits aller Stars und Sternchen(Talente) braucht man aber zumindest ne starke Achse. Und da sind Trapp und Haller wackelig, im Mittelfeld haben wir schon das verhängnisvolle Loch gehabt(teilweise aufgefangen durch Rode) und hinten kann man auf ´n Vadder und wohl auch HaseB nicht mehr so zählen.
    Ich hoffe, daran denkt der Freddy, wenn er keine dummen Dinge tun will.

  254. ZITAT:
    „Bevors ganz untergeht – wir haben uns auch in dieser Saison beim kicker managermäßig engagiert, es gab wie immer sensationelle Leistungen. Und Versager. Und 33 von 83, die vorm CE waren.

    Hier die besten 3. Glückwunsch.

    1 Kollder mit 1505 Pkt.
    2 Rainer Heil (Senior) mit 1504 Pkt.
    3 Tktik Fuchs mit 1386 Pkt.

    Kündige hiermit bereits Rache an.“

    Platz 19. Ich bin für den Moment hochzufrieden und peile fürs nächste Jahr dann die Top 10 an.
    Stillstand ist Rückschritt.

  255. Platz 33. Direkt vor dem CE. Aber viel Spielraum zur Verbesserung in der kommenden Saison.

  256. Noch nie dabei. Weil ich vorher nie weiß, wie’s ausgeht.

  257. Werde auch nä. Saison aus sportlicher Fairness nicht am Kicker Managerspiel teilnehmen.
    Dankt mir nicht.

  258. Heut Abend für die Bayern?
    Was mache mer?
    (jaja, nicht gucken. Schon klar..)

  259. Atlas Delmenhorst. Die will ich in Runde 1.

  260. Das ging an mir vorbei und wurde hier auch nicht kommentiert.
    Oder?

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....93572.html

  261. Ah, du willst lange auf 3 Hochzeiten tanzen ?

  262. Ich bin für Nikowatsch …… und die blöden bayern
    lesen 1 Jahr lang bei jedem Blick auf den Blechtopf:
    EINTRACHT FRANKFURT !

  263. Immer gegen den FC Bäh, immer!
    Natürlich net für die Brause Nutten, deswegen Pest gegen Cholera :-)

  264. wieder mal ein Drama zum Nachteil von Hessen Kassel an einem letzten Spieltag. Kassel gewinnt 3:1 in Flieden und war auf die Schützenhilfe von Meister Giessen angewiesen, die führten auch gegen Bayern Alzenau 2:0 und lassen sich in der 90 Min zwei Dinger reinhauen, damit ist Alzenau in der Relegation. Das hat ein Geschmäckle….., ich hätte es dem KSV gegönnt.

  265. Nico Toppmöller verwandelt den letzten Elfmeter gegen TUS Koblenz. Den Onkel Klaus wird es freuen.
    Morgen um 13 Uhr hat die zweite Mannschaft der SSG Langen ihr entscheidendes letztes Spiel für die Meisterschaft Kreisliga C West.
    Amateurfußball hat auch seine Reize.

  266. Ha die Spinnen die Finnen….. Erst Schweden und jetzt die Russen rausgehauen.

  267. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Wir SIND (P)okalsieger

  268. Nicht mehr lang, schnüff, schön war es.

  269. ZITAT:
    „Wir SIND (P)okalsieger“

    sogar 5 fach, und Meister (zwar nicht amtierend aber immerhin….) und UEFA-Cup-Sieger

  270. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir SIND (P)okalsieger“

    sogar 5 fach, und Meister (zwar nicht amtierend aber immerhin….) und UEFA-Cup-Sieger“

    …und besonders gut aussehend.

  271. ZITAT:
    „Wir SIND (P)okalsieger“

    Netter Nebeneffekt des Finales 2018: Mir scheint, mehr als 90% des bundesweiten Fußball-Anhangs hat sich mitgefreut. Liga-übergreifend.

  272. ZITAT:
    „Mir scheint, mehr als 90% des bundesweiten Fußball-Anhangs hat sich mitgefreut. Liga-übergreifend.“

    Das täuscht.

  273. ZITAT:
    „….. die blöden Bayern lesen 1 Jahr lang bei jedem Blick auf den Blechtopf:
    EINTRACHT FRANKFURT !“

    Zugegeben: Immer noch doof, aber besser als diesen Pott durch das Konstrukt entweihen zu lassen.

  274. Jo, das war so. Erinnere mich an Berichte von Berlinfahrern, die meldeten, das ihnen fremde Einheimische spontan und herzlichst zum Sieg gratuliert hätten.

  275. Jo, das war so. Erinnere mich an Berichte von Berlinfahrern, die meldeten, das ihnen fremde Einheimische spontan und herzlichst zum Sieg gratuliert hätten.

  276. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mir scheint, mehr als 90% des bundesweiten Fußball-Anhangs hat sich mitgefreut. Liga-übergreifend.“

    Das täuscht.“

    Maybe, aber in diesem Fall lasse ich mich gerne täuschen.
    Wenn zB selbst der frisch zugezogene Lautern-Fan (beim Gassi-Gehen) am Briefkasten ein „Habter gut gemacht“ entgegenblökt, macht das Laune.

  277. ZITAT:
    „Wenn zB selbst der frisch zugezogene Lautern-Fan (beim Gassi-Gehen) …“

    An welchem Ende der Leine?

  278. Ich glaube schon, dass sich vor einem Jahr die meisten Fußballfans auch anderer Vereine mit uns gefreut haben. Abgesehen von den Bayern-Fans natürlich.

  279. Heute könnten wir den dritten österreichischen Pokalsieger in der Geschichte des DFB-Pokals erleben.

  280. Seid ihr auch schon so aufgeregt ?

  281. OT:
    Jedenfalls ein Teil des Leipziger Jungvolks (außerhalb von Rasenball) hat trotz Kopfschütteln meine Hochachtung
    https://twitter.com/x_xjochen/.....3183521792
    https://twitter.com/x_xjochen/.....5626508289

  282. Ja. ….aber die sagen gerade das der Fußballgott nicht im Kader ist…..
    Die Choreo ist allerdings überragend. …und jetzt alle mit der 12 auf dem Rücken.
    Da geht was heute.

  283. @293: endlich tut sich mal was. Ich predige den Studenten und Jugendlichen, mit denen ich zu tun habe, seit Jahren, dass sie aufstehen sollen, Radau machen, protestieren. Es geht um deren Zukunft. Mir kann es Wurscht sein, wenn die Erde in 30 Jahren kollabiert, aber für die Jugend steht so viel auf dem Spiel.

  284. @293 Am Arsch. Hat denn keiner mehr Zuversicht und Lebensfreude? Glauben ein paar Bemitleidenswerte ernsthaft in 20 Jahren geht die Welt unter?
    Die tun mir echt leid.

  285. @295. OT: Grundsätzlich richtig: ABER: Jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen (dabei die unmenschlichen Abbaubedingungen des unentbehrlichen Kobalt im Kongo in Kauf nehmen) und dann gegen Klimawandel protestieren, ist allerdings inkonsequent…

  286. Hui Latte Lewandowski….

  287. …..über den Lithiumabbau für die ganzen Batterien rede wir nicht…

  288. Wumms

    Tor Ante ….den Ball schön lan geschlagen.

  289. ZITAT:
    „Hui Latte Lewandowski….“

    War doch der Poulsen.

  290. @302

    Bei mir stehts 0:1 wunderschönes Tor vom Ante. Lang geschickt vom Prince….

  291. ZITAT:
    „War doch der Poulsen.“
    Gibt aber keine Alliteration.
    Beim Pfosten so ne halbgare…

  292. ZITAT:
    „@302

    Bei mir stehts 0:1 wunderschönes Tor vom Ante. Lang geschickt vom Prince….“

    Ah, jetzt, Arschgeleckt!
    Wunderbar. Ziehst du das durch?
    :)

  293. Klar. Wir sitzen hier zu 6.und haben Spaß.

  294. Gugg auch mit einem Ache.
    War schön da 19.5.18,

  295. ZITAT:
    „Bevors ganz untergeht – wir haben uns auch in dieser Saison beim kicker managermäßig engagiert, es gab wie immer sensationelle Leistungen. Und Versager. Und 33 von 83, die vorm CE waren.

    Hier die besten 3. Glückwunsch.

    1 Kollder mit 1505 Pkt.
    2 Rainer Heil (Senior) mit 1504 Pkt.
    3 Tktik Fuchs mit 1386 Pkt.

    Kündige hiermit bereits Rache an.“

    Und ich bin am letzten Spieltag aus den Top-10 geflogen :-( Wieder mal eine typische Rückrundenkrise.

  296. Werner ist kein Rebic.

  297. @worredau:
    Nimmst du jetzt schon Bestellungen für die SGE in OWL an? :-)

  298. https://www.sport1.de/transfer.....bundesliga

    Luka meldet sich selbst zu Wort und sagt u.a.:
    „Nach meinen Erfahrungen, die ich in der Europa League machen durfte, würde ich sagen, dass einige andere Ligen in Europa besser zu mir passen – zu meiner Art, Fußball zu spielen“

  299. Jaaaaaaaaaa Bayern!!!
    Oh Shit… ;-)))

  300. Nettes Spiel.
    Worum gehts eigentlich ?

  301. Pest führt gegen Cholera.
    Sogar die Kunden hört man, staun.

  302. Da sind aber noch viele Plätze unbesetzt, in diesem Berlin.

  303. „Luka meldet sich selbst zu Wort „

    Der reißt ja ganz schön sein Mau … ääh … sein Mundwerk auf. Dafür, dass wir ihn aus der zweiten portugiesischen Liga geholt haben.

  304. @312: Hauptsache er kritisiert den Trainer nicht.

  305. @315 Erster Titel seit 30 Jahren. Sieht ganz gut aus bis jetzt.

  306. rot-weiß, weiß-rot = scheißegal, beide CL, geht doch um nix-
    was sagt der luka denn?

  307. ZITAT:
    „Pest führt gegen Cholera.
    Sogar die Kunden hört man, staun.“

    Das Gegröle „Deutscher Fussballmeister, FC Bäh“ ist unerträglich.

  308. „was sagt der luka denn?“

    Siehe #312.

  309. Bierdusche für Kovac ?

  310. @323: Große Worte. Ich werde ihn an den Taten messen.

  311. Im eishockey kommt auch keine Spannung auf……

  312. na, dann ist Real ja wohl aus dem rennen.

  313. ZITAT:
    „na, dann ist Real ja wohl aus dem rennen.“

    Ach was. Die Pokerrunde hat doch gerade erst begonnen.

  314. ZITAT:
    „ZITAT:
    „na, dann ist Real ja wohl aus dem rennen.“

    Ach was. Die Pokerrunde hat doch gerade erst begonnen.“

    Ja, die üblichen Spielchen. Der Spieler wird instrumentalisiert, die Ablöse zu drücken, indem dieser signalisieren soll, keine große Lust mehr zu haben….

  315. ZITAT:
    „Die Pokerrunde hat doch gerade erst begonnen.“

    Und am Ende des Tages gewinnt Max Kruse?

  316. Der Ullreich ist gut heute.

  317. ZITAT:
    „Der Spieler wird instrumentalisiert, die Ablöse zu drücken, indem dieser signalisieren soll, keine große Lust mehr zu haben….“

    …oder eine höhere Ablöse zu erzielen, indem andere Interessenten in den besseren Ligen animiert werden, mitzubieten…

  318. Mist einmal den Kimmich aus den Augen gelassen.

    1:1 Lewandowski

    Das wird jetzt verdammt schwer.

  319. Der Jovic übrigens kein Thema heute immer noch auf der Bank..

  320. ZITAT:
    „Das wird jetzt verdammt schwer.“

    Ohne Titel darf Kovac nicht gehen !

  321. ZITAT:
    „Der Jovic übrigens kein Thema heute immer noch auf der Bank..“

    Und gibt nebenher sogar schon Interviews.

  322. Wir sind positiv. So überlegen sind die Bayern auch nicht. Der Osram leuchtet auch schon hochrot…

  323. ZITAT:
    „https://www.sport1.de/transfermarkt/2019/05/luka-jovic-denkt-an-abschied-von-eintracht-frankfurt-und-bundesliga

    Dummbabbler ! Eine gute Saison gespielt.. Briefmarke drauf und ciao !

  324. Ich habe so das Gefühl, dass da heute noch jemand laufen wird.

  325. Ui. Der Orban war ja richtig satt. Also den würde ich nehmen…

  326. Poulsen = Schauspieler, elendiglicher

  327. Waren RB Anhänger schon früher Fans eines anderen Vereins oder haben die alle in den letzten Jahren den Fußball für sich entdeckt??

  328. Letztes Jahr war’s spannender.

  329. Allein wie er denn Ball stoppt hat schon ein Tor verdient.

  330. Viertelstundenschlaefchen vorbei, wollt grad sagen nix passiert, sch. egal….

  331. Wenn der Opi seinen Enkeln erzählt, wie es einst war, als die Bayern nicht das Double holten …

  332. Cholera gewinnt.

  333. Hui schon wieder Latte. Dieses mal die Hummel… da haben wir aber das Glück des Tüchtigen.

  334. ….und jetzt Reeerbiiieeeeec…..

    Oh halt VAR.

  335. TOR zählt!

    Yessssss!

  336. #342 Die waren alle Fans von Markranstädt

  337. Jetzt heißt es kämpfen.

  338. Du hast die lästige Hummel vergessen.

  339. Bayern hinten nicht wirklich sattelfest. Red Bull Abwehr ein Hühnerhaufen. Merkwürdiges Spiel…

  340. Ich kann die Überheblich lachenden Kackgesichter der Bauern nicht ertragen.

  341. Also – bei aller Liebe – jetzt noch Lucke hier auftauchen zu sehen in der Werbung ist die Krönung für Pest ./. Cholera.

  342. guckt hier jemand TV?

  343. Wir hören kein Radio…. der Bartels… ach ich schreib nix.

  344. 4 Minuten Nachspielzeit puhh…..

  345. @358
    Ne, das ist sein Zwilling, Gerd Gottlob.

  346. Nie im Leben 11m…. Mist der geht zum Schirm…

  347. Huch, Bayern bleibt auf dem Platz…

  348. ZITAT:
    „guckt hier jemand TV?“

    Ich habe gerade zufällig den Kasten eingeschaltet…

  349. SPON via Twitter ….
    Sagen wir mal so: … bleiben die Bayern mutmaßlich zur Siegerehrung auf dem Platz.

    Und EY: Der Pott ist nur GELIEHEN !!!

  350. Kein 11er Ecke…. und Gacinovic er käuft und er läuft. There is no goalkeeper….

  351. ZITAT:
    „Nie im Leben 11m…. Mist der geht zum Schirm…“

    *bibber*

  352. Hach ein Träumchen….

  353. Unser Nico. Pokalheld! Freue mich für ihn

  354. Wie lange läuft der denn jetzt bei dem Arschgeleckt??

  355. Zum 2. mal Pokalsieger.

  356. ARSCHGELECKT!
    DER POTT IST UNSER!!
    WAAAAAHNSINNSTRUPPE!!!

  357. ZITAT:
    „Ich kann die Überheblich lachenden Kackgesichter der Bauern nicht ertragen.“

    +1

  358. Wir sind sprachlos… Unfuckingfassbar…

  359. Bayern Doublegewinner … bla bla bla … toll, super usw.

    Jaja. Geh fott. Echt langweilig.

  360. So sehen (würdige) Verlierer aus, die ihrem Gegner Respekt zollen und gratulieren!

  361. In der nächsten Runde fegen wir die Bauern frühzeitig raus.
    Sonst wirds ja langweilig.

    ;-))

  362. ZITAT:
    „guckt hier jemand TV?“

    hihi, ich habs ECHT vergessen, dass heut Pokalfinale ist und der Fraaa heut Nachmittag noch groß erklärt, dass die Saison vorbei ist.
    Schalte dann kurz nach der HZ den Fernseher ein und dachte so ‚ach stimmt ja‘, sehe Rangnick mit den Schiris diskutieren während der Kommentator mal wieder obligatorisch auf die geilo-Bayern ejakuliert und wusste sofort wieder warum ich das vergessen hatte.

    Jetzt kann sich der Nikovac die ganze Medienschmonzette bis Morgen Nachmittag antun und sich dann am Ende denken : Hmm, letztes Jahr war irgendwie geiler.

  363. ZITAT:
    „Bayern Doublegewinner … bla bla bla … toll, super usw.

    Jaja. Geh fott. Echt langweilig.“

    Immerhin diesjährig noch aufm Platz !
    Man muss auch mal loben können.🤣

  364. „… und wie immer bei der Siegerehrung:
    Es wird Spalier gestanden. „

  365. Philadelphia Eagle (P)2018

    Tja, wenn Ulm nicht gewesen wäre, hättens die Bayern nicht so leicht gehabt

  366. ZITAT:
    „[…] und sich dann am Ende denken : Hmm, letztes Jahr war irgendwie geiler.“

    DER war gut, complainovic.
    Richtig gut.

  367. Es wird Spalier gestanden

    Kann halt nicht jeder ertragen.

  368. Der Charly mit dem Pott…. wie geil ist das denn.

  369. @379 ….das denkt der sich schon seit September letzten Jahres und unserem 1. Europapokalauftritts.

  370. Ich tu mir das nicht mehr an, ich schau mir jetzt „Die Zwei“ an.
    So wird der Abend doch noch schön.

  371. Alle, die heute den Respekt für den Sieger missen lassen, vergessen unser 1. Spiel in Ulm.
    In der nächsten Saison sind wir wieder in Berlin dabei!

  372. ZITAT:
    „So sehen (würdige) Verlierer aus, die ihrem Gegner Respekt zollen und gratulieren!“

    +1

  373. Ich repektiere den neuen Pokalsieger so wie er letzres Jahr den alten respektiert hat…..

    Ups! ….PS aber lieber die, als das Konstrukt.

  374. Wenn es denn wirklich sein muss, empfehle ich für solche Spiele alternativ die Live-Animation im Zentralorgan. So geht digital.

  375. Bayern hat die komplette Pokalrunde riesig Glück gehabt. Fällt mir grade mal der geschenkte Elfer gg. Bremen ein. Selbst gg. Heidenheim wars schon peinlich….in der Buli hats nur geklappt, weil Dortmund selten dämlich war. In der Champions League war man nach der Vorrunde äußerst glücklich weiter. Danach schied man sang und klanglos aus….meiner Meinung nach , hat Kovac null Anteil am Double.

  376. ZITAT:
    „Bayern hat die komplette Pokalrunde riesig Glück gehabt. Fällt mir grade mal der geschenkte Elfer gg. Bremen ein. Selbst gg. Heidenheim wars schon peinlich….in der Buli hats nur geklappt, weil Dortmund selten dämlich war. In der Champions League war man nach der Vorrunde äußerst glücklich weiter. Danach schied man sang und klanglos aus….meiner Meinung nach , hat Kovac null Anteil am Double.“

    du weisst schon das wir letztes Jahr einige Runden viel Glück hatten…, sprich ins Elferglücksspiel mussten…..

  377. ZITAT:
    „… meiner Meinung nach , hat Kovac null Anteil am Double.“

    Naja, dafür, dass ein Großteil auf eine Vorweihnachts-Entlassung getippt (und teils gewettet) hatte, dafür hält er sich bisher gut. Und ehrlich: Ich gönn’s ihm. (Inzwischen.)

  378. @391

    Gute Güte…. Wir hatten letzte Pokalsaison auch Glück auf Schalke.
    Geht nicht ohne.

  379. Der Kovac ist der einzige, denn ich heute beglückwünschen würde.

    Feiern würde ich ihn, wenn er noch heute abend einen neuen Verein bekanntgäbe…..

  380. Ständig Glück ist Können.

  381. Ich gönne keinem was außer Eintracht Frankfurt.

  382. @397
    Sehr richtig.

  383. „Ich gönne keinem was außer Eintracht Frankfurt.“

    So isses. Kovac hat übrigens nochmal ziemlichen Dusel nach dem Hinspiel gg. Düsseldorf (3:3) gehabt. Normalerweise war er da fällig. Bayern hat wohl mangels Alternativen ihn weiter wursteln lassen.

  384. ZITAT:
    „….meiner Meinung nach , hat Kovac null Anteil am Double.“
    Das stimmt allerdings. Du bist der einzige, der da wirklich durchblickt und das Double ist ganz alleine dein Verdienst. Herzlichen Glückwunsch dazu.

  385. also die Aussage von Kovac vor dem Spiel in der ARD , was wird werden wir Mo oder Di sehen, klingt nicht so als ob er da eine Zukunft sehen.

  386. Oups. Der andere FCB – also FC Barcelona – hat das Pokalfinale gegen den FC Valencia verloren
    https://twitter.com/SkySportNe.....8093967360

  387. Philadelphia Eagle (P)2018

    ZITAT:
    Pokalfinale gegen den FC Valencia verloren

    Tja, mit ohne dem Prince kann das ja nix werden

  388. ZITAT:
    „Ich gönne keinem was außer Eintracht Frankfurt.“

    Na,dann Kovac ist ja Mitglied…..

    …mich hat das Spiel nicht interessiert. Allerdings lieber die Bayern zum gefühlt 200. mal Pokalsieger, als dieses Konstrukt aus Salzburg…..

    Macht es außerdem noch außergewöhnlicher das wir das Ding letztes Jahr gewonnen haben.

    Ansonsten ist es wirklich so, daß nur noch die Eintracht interessiert.

  389. ZITAT:
    „Ansonsten ist es wirklich so, daß nur noch die Eintracht interessiert.“

    Beide Daumen hoch von mir.

  390. „….meiner Meinung nach , hat Kovac null Anteil am Double.“
    Das stimmt allerdings. Du bist der einzige, der da wirklich durchblickt und das Double ist ganz alleine dein Verdienst. Herzlichen Glückwunsch dazu.“
    Unsinn, was Du da von Dir gibst…

  391. ZITAT:
    „War was?“

    Gab ’nen überraschenden Pokalsieger in España.

  392. @408
    Nicht wirklich.

  393. Undankbarer Luca Jovic…….Wer kannte dich denn vor einem Jahr jetzt „spielt er in der falschen Liga“

    Konnte leider VT von RTL 2 nicht in den BLOG kopieren. dai ich auf meinem PC kein RTL VT sehen kann.

    Ich hoffe nur das ihm das irgendein Schmierfink geflüstert hat…….

  394. Der Superwumms war um 22:56 aber noch punktgenau!!! ;-)

  395. ZITAT:
    „Undankbarer Luca Jovic…….Wer kannte dich denn vor einem Jahr jetzt „spielt er in der falschen Liga“

    Konnte leider VT von RTL 2 nicht in den BLOG kopieren. dai ich auf meinem PC kein RTL VT sehen kann.

    Ich hoffe nur das ihm das irgendein Schmierfink geflüstert hat…….“
    Luka Jovic (21) hat Zweifel geäußert, dass die Bundesliga die perfekte Liga für ihn ist – und traut sich den Sprung zu einem Topklub zu. http://www.kicker.de/news/fuss.....u-mir.html

  396. Kann da bei Luca nix despektierliches rauslesen.

  397. „Ganz ehrlich, ich habe mich damit nicht beschäftigt und das an mich herangelassen“, betont er. „Das können Sie mir glauben. Mir war es wichtig, für die Eintracht da zu sein. Ich wollte nicht, dass es heißt: Der Luka Jovic ist abgelenkt und mit den Gedanken woanders.“

    Was wäre eigentlich, wenn er trotzdem mitbekommen hätte, daß er bei der Eintracht (und dem Umfeld) zu einem nicht unerheblichen Teil als Handelsware betrachtet wird?
    Sich alle schon überlegen, was sie mit den zig mios so alles anfangen könnten.

    Wer weiß, vielleicht passen in Deutschland und bei der Eintracht ausgebildete Nachwuchsspieler ja auch besser in andere europäische Ligen. Und auch in der dritten Liga gibt es noch gutes Geld zu verdienen.

    Um an den Eingangsbeitrag anzuknüpfen, Emre Can ist ja auch ein Frankfurter Bub´ und die Itter-Zwillinge wollten für sich wohl ein anderes NLZ. Was wird denn aus Mandela?

    Der Gedanke, daß ein seit früher Jugend eingeschworenes Team den Meistertitel einfährt, hat aber aber auch was……..

  398. „Was wäre eigentlich, wenn er trotzdem mitbekommen hätte, daß er bei der Eintracht (und dem Umfeld) zu einem nicht unerheblichen Teil als Handelsware betrachtet wird?“

    Völlig korrekt. Jovic ist von Anfang an eine Investition gewesen. Lächerlich, ihm „Undankbarkeit“ vorzuwerfen.

  399. Jeder sieht die Spieler als Ware. So ist das Business. Es ist halt selten bei uns das einer da ist für den es vielleicht richtig Schotter gibt.

  400. Gude, um mal auf den Eingangsbeitrag der Jugendentwicklung zurückzukommen., da wurde vor Monaten ja mal über anstehende Gespräche zwischen Kraaz und Pezza…. hinsichtlich Sinn der Wiederanmeldung einer U21 und weiterer Maßnahmen zur Verbesserung der Jugendarbeit berichtet. Nix bei rausgekommen oder überliefert ? Zumindest wohl nicht bei den Jugendspielern, wenn jetzt wieder ein B-Jugendlicher in ein anderes Leitungszentrum wechselt (stand hier oder bei hr irgendwo, bin jetzt zu faul).
    Und wenn es an Geld durch Abwerbung liegt, dann müssen halt Strukturen geändert und sich angepasst werden. Die Jungs kriegen ja auch mit, um wieviel Kohle es da oben geht. Z.B. könnten diese „Traditionsclubs“ ja auch mal Einigkeit kreieren und zeigen.

  401. ZITAT:
    „Völlig korrekt. Jovic ist von Anfang an eine Investition gewesen. Lächerlich, ihm „Undankbarkeit“ vorzuwerfen.“

    Ich weiß jetzt ehrlich nicht, ob Du das ironisch meinst oder nicht. Mein Eindruck ist, dass Jovic, ein hochtalentierter junger Fußballer, seinen wirklichen „Durchbruch“ tatsächlich seinem Weg über Frankfurt verdankt. Er kann sicherlich ein ganz Großer werden, wenn er immer die richtigen Zuträger hat.
    Es wäre ihm aber angeraten, etwas weniger großmäulig zu sein; er wäre nicht der erste Spieler, der durch Selbstüberschätzung wieder ins Nirwanha verschwindet.

  402. Der Junge ist erst 21 und hat sich jetzt entschieden zu wechseln. Da sich dieser Wechsel länger hinzieht, wird er halt etwas ungeduldig. Ist ja sein erster großer Wechsel (falls es überhaupt jetzt dazu kommt…)

  403. 422: Der „Junge“ ist kein Junge, sondern ein 21-jähriger Mann, der im Millionen-Geschäft mitspielen will. Ich erwarte dann, dass so jemand auch bedenkt, was er sagt (am Rande: ich kenne das auch aus der Firma: die Jungen wollen Karriere machen um jeden Preis, gerne auch zu Lasten der älteren, und gleichzeitig machen sie Welpenschutz geltend, wenn es gerade für sie passt. Geht so nicht, m. E.). Er sollte schon bedenken, dass der Weg über Frankfurt für ihn ein Glücksfall war.

  404. „Er sollte schon bedenken, dass der Weg über Frankfurt für ihn ein Glücksfall war.“

    Für uns natürlich auch.

  405. erstemal; das sind alles gude Jungs und diese irre Zeit der Auseinanderdriftung und wahnwitzigen Geldbeträgen haben ja nicht die gemacht. Die ganze Verarsche von Verbänden etc., und das sind Männer.
    Deshalb braucht`s da gerade Führungspersönlichkeiten, die Anstand und Seriosität vermitteln.
    Die Jungs werden das schon intern besprechen und wir „Konsumenten“ sollten daran denken: Wenn sie nichts sagen, ist es uns auch nicht recht. Lasst den also den Umgang mit den Medien „lernen“ und freut euch über die tollen Leistungen im abgelaufenen Jahr.

  406. Dem Jovic fehlt noch der Blick von oben. Nächste Saison ab auf die Tribüne mit dem, z.B. neben den Boccia. Und wenn er dann nicht parat ist, füllt er in der übernächsten Saison zusätzlich noch die Seifenspender auf und muss neben den reaktivierten Heinz pffff. Der hat gefälligst der Bundesliga, Eintracht Frankfurt und vor allem diesem Blog zu ewigem Dank verpflichtet zu sein. Und soll sich mal ein Beispiel am Kinsombi nehmen. Der bringt noch Geld mit zu dem Zweitligisten. Also Jovic, kauf uns mal den Kruse, dann gibt es auch nur eine Ermahnung.

  407. Ahhh, blog wird so langsam wach ;)

  408. Gude Morsche,

    wählen gehen ist heute wichtig! Wir für Europa, SGE!

  409. Gewählt? Schon vor Tagen, und wie immer richtig.

  410. @418 Sehr richtig. Nur das Theater wird halt jetzt noch 2-3 Monate weitergehen.
    Finde ich nicht schlimm.
    Bobic hat seine Interesse, Jovic hat seine Interessen und Real oder wer auch immer auch. Nur wenn die irgendwie zusammenkommen findet der Wechsel statt.
    Bis dahin wird halt weiter geppkert.

  411. Ist doch das übliche Geplänkel. Am Ende werden alle Büffel weg sein, so what? Macht sowieso keinen Sinn, die gegen ihren Willen hier zu halten, wie auch schon die pomadigen Auftritte gegen Saisonende gezeigt haben. Dann lieber neue, hungrige Talente von den Ersatzbänken der Topclubs und Heranzüchten der neuen Generation. Adi kann das.

  412. 426: Gut zu lesen, habe geschmunzelt.

    Ich wünsche dem „Jungen“ doch nix böses. Und er muss der SGE auch zu nichts verpflichtet sein. Mich hat halt nur seine Aussage gestört, dass er in andere Ligen gehöre. Was meines Erachtens immer zu kurz kommt: die haben sich in der Balkan-Büffelherde hier sehr wohl gefühlt, die -ice und der -ac. Das hat zum Erfolg beigetragen. Ob der Jovic dann in seinen jungen Jahren in einer anderen Liga bei einem anderen Verein sich wohler fühlt, auf einmal ohne seine vertrauten Buddies, das wird die Zukunft weisen. Persönlich wünsche ich im alles Gute und meinethalben Trillionen. Ich denke nur, die -ice und der -ac hätten ruhig noch ein zwei – drei Jahre bei der SGE bleiben können, sie hätten nicht am Hungertuch genagt, sie hätten hier Großes leisten können, die Liebe der Fans wäre ihnen gewiss und sie könnten dann später immer noch mal woanders hingehen, zum finalen Geldabsahnen.

  413. Das hat er wohl auch gesagt:
    „Die ständigen Transferspekulationen der letzten Wochen und Monate ließen Jovic offenbar kalt. „Ganz ehrlich, ich habe mich damit nicht beschäftigt und das an mich herangelassen“, betont er. „Das können Sie mir glauben. Mir war es wichtig, für die Eintracht da zu sein. Ich wollte nicht, dass es heißt: Der Luka Jovic ist abgelenkt und mit den Gedanken woanders.“
    Klingt nicht so, als sei er gegen seinen Willen hier festgehalten worden. Und die „pomadige“ Spielweise begründet er wohl damit, dass ihm gegen Ende ein paar Körner gefehlt haben
    Un nu?

  414. ZITAT:
    „Gewählt? Schon vor Tagen, und wie immer richtig.“

    Ich zelebriere Wahltage immer ganz altmodisch.

    Kreuz machen am Wahltag, anschließend Restaurantbesuch und Spaziergang.

    Abends dann vor der Glotze Wahlanalysen und Politikersprech ertragen.

  415. ZITAT:
    „War was?“

    Nö.*

    https://maintracht.blog/2019/0.....b-gestern/

    *bei Nichtgefallen bitte weiterscrollen.

  416. Oh Nokovatsch hat den Pokalsieg wiederholt! Glückwunsch, Niko!

    Letztes Jahr war halt geiler! Hast Du gemerkt, oder?

  417. Das mit den Seifenspendern unterstütze ich ausdrücklich.

  418. Ich lese Jovics Statement (wenn man es in der Gänze liest) weniger als arrogant/überheblich, eher als selbstkritisch. Er hat halt keine Lust auf ständig hoch pressen und mag lieber in Ruhe darauf warten, Chancen zu bekommen. Wundert mich nur, dass er da England und Italien als ähnlich betrachtet.

    Habe auch den Eindruck, dass er bei vielen Spielen für die Eintracht kaum zur Geltung kam, weil er kein geborener „Presser“ ist. In der Bundesliga hat er ja eigentlich (unter Herausrechnung des Düsseldorf-Hinspiels) in relativ (für seine Verhältnisse) wenigen Partien getroffen. Oft kam er gar nicht so zur Geltung, v.a. ohne Haller.

    Trotzdem glaube ich, dass wir nächste Saison noch sehr viel mit ihm anfangen können, v.a. wenn wir endlich ein besseres offensives Mittelfeld haben (notfalls Kagawa statt Kruse)

  419. Zum Thema Geld und Berater: wer in seiner Jugend -und vielleicht auch etwas ambitionierter- Fussball gespielt hat, der weiss wohl, dass es einem neben dem Spass in erster Linie darum geht, bei den großen Spielern mitzuhalten bzw. selbst einer zu werden. Und Vorbilder sind nun mal in erster Linie die Stars und nicht der Mannschaftskapitän der zweiten Mannschaft von Quetschemembach. Monetäre Erwägungen spielen da m.E. keine Rolle. Sicherlich besteht dann bei den Summen, die im Raum stehen und den Beratern, die auch verdienen wollen, dass Risiko, dass dem ein oder anderen Talent der Kopf verdreht wird. Ich bezweifele aber stark, dass es den Moment gibt, wo die kindlichen/jugendlichen „Ideale“ gänzlich über Bord geworfen werden. Und ich denke, dass ist bei Luka momentan genauso noch der Fall wie z.B. bei einem Hase B. Gewundert hat mich bei Luka einzig die Seria A. Mag vielleicht an einem verklärten Blick seinerseits auf vergangenen Zeiten liegen, ist aber auch ein anderes Thema.

  420. Die Herrn Fischer und Steubing waren auf Einladung von Kovac auch auf der FCB Party.
    Da würde ich nicht mal für ne Millionen hingehen.
    Und der FIFA Präsident war auf Einladung von Kalle da.

  421. ZITAT:
    „ZITAT:
    „War was?“

    Nö.*

    https://maintracht.blog/2019/0.....b-gestern/

    *bei Nichtgefallen bitte weiterscrollen.“

    Immer wieder geil!

  422. ZITAT:
    „426: Gut zu lesen, habe geschmunzelt.
    Was meines Erachtens immer zu kurz kommt: die haben sich in der Balkan-Büffelherde hier sehr wohl gefühlt, die -ice

    Von der verschworenen Gemeinschaft der gesamten Mannschaft, von der immer die Rede war, habe ich lange nichts mehr gehört und/oder gelesen.

    Vater Jovic: Mein Sohn will spielen, es ist ihm nicht wichtig zu einem großen Verein zu wechseln“ Haller: „Ich und meine Familie fühlen uns hier sehr wohl. Es ist nicht mein Interesse ständig zu wechseln.

    Inzwischen: Jovic siehe vorher geschriebenes, Haller: Es kann alles passieren!

  423. Kruse auf Passemaluff. Super Pass. Freistehend sicher verwandelt.

  424. ZITAT:
    „Von der verschworenen Gemeinschaft der gesamten Mannschaft, von der immer die Rede war, habe ich lange nichts mehr gehört und/oder gelesen.“

    Also wer mehr als zwei oder drei Spiele dieser Mannschaft gesehen hat und nicht verstanden hat, dass diese zu den gezeigten Leitungen eben nur fähig war, weil sie eben eine Mannschaft im besten Sinne des Wortes war, hat vom Fußball nicht viel verstanden.

    Das in einer Transferperiode vollkommen andere Gesetze gelten, ist darüber hinaus auch keine neue Erkenntnis.

  425. Was der SWA schon wieder weiß, nee, mich müßteste auch auf ne bayernpartie prügeln !

  426. Also irgendwie hat mich das gestern abend schon voll befriedigt, dass letztes Jahr unser Rumpelfussball doch viel erfolgreicher war als was der „Professor“ mit Brausegeldern da kicken ließ.
    Und was war eigentlich mit diesem gefeierten Lew… ? War der gegen uns nicht dabei oder wer hat den im Griff gehabt ?
    Ihr habt doch gestern geguggt….

  427. ZITAT:
    „Ihr habt doch gestern geguggt….“

    Nicht eine Minute. Völlig uninteressant für mich. Überlege aber in der Tat morgen in eine Sportsaar zu gehen um Union – VfB zu schauen. Anderes Niveau, aber deutlich spannender für mich. Gäbe es nicht die Eintracht, der Fußball wär am Arsch für mich.

  428. „Abends dann vor der Glotze Wahlanalysen und Politikersprech ertragen.“

    Fürwahr..
    Nicht jedem ist die Gnade der frühen Geburt gegeben: was waren das noch für geile Elefantenrunden mit Strauss,Schmidt,Wehner,Kohl etc.
    Mein letztes Highlight in der Hinsicht war Sonnenkönig Schröder, der seine Niederlage gegen Merkel schlicht nicht wahrhaben wollte. Herrlich! ;-)

  429. sgevolker, Du hast mich leider nicht verstanden, ich fragte nach dem letztjährigen grandiosen Finale und die Schauer, die hier zu Spielbeginn sich outeten, den Film anzustellen.
    Da ich „die Rückkehr des Pokals“ noch nicht gesehen habe(muß man eigentlich bei amazon bestellen?), ging meine Frage bezüglich der Abwehr an sie (so ein paar Situationen, Prince…) hab ich natürlich noch im Kopf.

  430. „Sonnenkönig“… ja, und es fing mit Turnschuhminister so hoffnungsvoll an.

    Mit der Jubelpose vom Jocic kann ich aber auch nix ….. anfangen. Auf jeden Fall bringt er am Meisten, wenn er am Spiel teilnimmt, er kann nämlich.

  431. Karlsruhe – Mannheim hat zumindest noch Pokalkolorit

  432. @450:
    Sorry, dass hatte ich tatsächlich nicht verstanden.

  433. Die Kerber ist ja schon wieder raus, bevor die French Open richtig begonnen haben.

  434. Nachklapp zu @GudeChina:
    Die Tour geht zu Ende, der Heimflug steht auf dem Programm. Und ich gestehe weiter zu fremdeln mit dieser Aktion.
    Lassen wir die Menschenrechtslage, die hätte ich in Baku auch nonchalant ausgeblendet. Kokolores, natürlich, wenn es um einen Titel geht.
    Aber irgendwie erscheint mir die Reise ganz allgemein wie ein weiteres Menetekel. Himmel, wir fahren nach China um das Produkt Buuuundesliga zu fördern, u.a. durch ein Spiel gegen einen Werbeklub wie Wolfsburg (der in China eine Menge Interessen, respektive eine Menge zu verlieren hat).
    Marktgläubiger geht es doch nicht mehr.

    Es scheint aber alternativlos, stört kaum jemanden – muss ich wohl akzeptieren. Aber wenn dann regelmäßig Pflichtspiele in Fernost stattfinden, weil chinesische Kunden natürlich nicht auf ewig mit absurden Gehtumnixkicks abgespeist werden können und dies natürlich nur der Beginn der Entwicklung ist, dann wird das Geschrei groß sein.
    Oder auch nicht, vielleicht finanzieren wir damit dann ja den nächsten Star, können Ablösesummen noch weiter in die Höhe treiben, oder schließen die Lücke zur Premier League um 2-3 Jota auf einmal.

  435. Der auch schon bei uns gerüchtete Joe Haribo aktuell mit Charlton gegen Sunderland. 3. Liga, 80000 in Wembley…..

  436. Charlton?

    Hatten wir das Dingens schon?

  437. Joe Haribo? Sofort verpflichten. Sensationsname.

  438. Es ist einfach lässig. So cool muss mer halt mal sein.

    https://www.facebook.com/EFLBa.....wMTU3ODg4/

  439. Upps. Da war ich mit den Gedanken offensichtlich woanders. Muss natürlich Joe Aribo heißen

  440. Joe Aribo? Egal. Das H steht für Verpflichtung.

  441. Und jetzt kommt Will Grigg on fire

  442. ZITAT:
    „@GudeChina: Es scheint aber alternativlos, stört kaum jemanden – muss ich wohl akzeptieren. „

    Unnötige Verschwendung von Ressourcen aller Art.

  443. Könnten wir nicht diesen Boateng aus München holen? Scheint ja dort abgeschrieben zu sein.

  444. Hellmann on Fire.

    „Wir hatten auf allen Ebenen enormen Nachholbedarf. Als ich vor knapp sieben Jahren in den Vorstand eintrat, habe ich in diesem Klub eine bleierne Schwere empfunden. Die Eintracht hat in den zehn Jahren zuvor einige Trends verschlafen. Vielleicht haben wir sie nicht erkannt oder sie nicht anpacken wollen.“

    https://www.boerse-online.de/n.....1028210180

  445. Sonneborn und Semsroth scheinen gesetzt :-)

  446. ZITAT:
    „Sonneborn und Semsroth scheinen gesetzt :-)“</i

    Geh ja nicht umsonst zu so was.

  447. @468 dito.

    Semsrott nennt er sich. @467

  448. ich weis nicht ob das ein CE ist
    TV Tipp
    Mi 29.05. NITRO Folge 15 Countdown für Europa http://www.tvfuermich.de/ferns.....nitro.html

  449. ZITAT:
    „Sonneborn und Semsroth scheinen gesetzt :-)“

    Welche Position spielen die? Nicht zu klein? Hoffentlich offensives Mittelfeld

  450. Und zu weiter oben:

    RTL2 Videotext? In welchem Jahrhundert lebst du denn? Den Videotext dann ins Internet kopieren?

  451. Und als drittes:

    Ich wäre ehrlich gesagt negativ überrascht von Jovic, wenn er, in seinem Alter und so einer Saison, nicht sagt, dass er sich mit den besten messen will. Und die sind nunmal in England. Die Bundesliga ist international in den letzten Jahren abgeschlagen.

  452. ZITAT:
    „Und zu weiter oben: RTL2 Videotext? In welchem Jahrhundert lebst du denn? Den Videotext dann ins Internet kopieren?“

    Zumal das Thema gestern Abend schon verlinkt und diskutiert wurde (siehe #312).

  453. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sonneborn und Semsroth scheinen gesetzt :-)“</i

    Geh ja nicht umsonst zu so was.“

    Leider soll ja bei uns wieder eine Hürde von 2-5% eingeführt werden für die 2024er Europawahl.

    Das h tausche ich selbstverständlich gegen ein weiteres t.

  454. @472
    wo ist da was von RTL2 Videotext? Das ist ein online TV Programm
    sorry das ich vorher nicht gelesen hatte von gestern

  455. Der Wähler ist schon ein eigenartiger Bürger

  456. Die Frankfurter Polizei hat wieder mal was „zur Beweissicherung“ beschlagnahmt – und wieder mal mit mehr als zweifelhafter Begründung
    https://www.fr.de/frankfurt/af.....20785.html
    Liest sich nach Nachschulungsbedarf. Wieder mal.

  457. ZITAT:
    „Leider soll ja bei uns wieder eine Hürde von 2-5% eingeführt werden für die 2024er Europawahl.“

    Ich erwarte ein Veto der SPD gegen diesen Plan

  458. ich glaub ich hab da was verwechselt Bitte nicht schimpfen

  459. Herrschaften, Wolfsberg (Berg nicht Burg) hat sich fix für die Europaleague-Gruppenphase qualifiziert. Das wäre mal ein angenehme Auswärtsfahrt.

  460. ZITAT:
    „RTL2 Videotext? In welchem Jahrhundert lebst du denn? Den Videotext dann ins Internet kopieren?“

    Bist Du neu hier?

  461. ZITAT:
    „Das wäre mal ein angenehme Auswärtsfahrt.“

    Wir haben noch Moskau, Wien oder Athen ausstehend. Das sollten wir im Hinterkopf behalten.

  462. ZITAT:
    „ich glaub ich hab da was verwechselt Bitte nicht schimpfen“

    @insofern bezog sich in seiner #472 auf die #413 von @Dieter von heute nacht.

  463. ZITAT:
    „Herrschaften, Wolfsberg (Berg nicht Burg) hat sich fix für die Europaleague-Gruppenphase qualifiziert. Das wäre mal ein angenehme Auswärtsfahrt.“

    Mit dem schönen Heinz?

  464. Wolfsberg im Lavanttal…. Die würden dan ja eh in Klagenfurt oder Graz spielen.

    Warum nicht.

  465. Ich dachte der schöne Heinz spielt in der Schweiz?

  466. ZITAT:
    „Herrschaften, Wolfsberg (Berg nicht Burg) hat sich fix für die Europaleague-Gruppenphase qualifiziert. Das wäre mal ein angenehme Auswärtsfahrt.“
    Mr. Boccia ist es richtig das zwei Teams aus der Abstiegsrunde Rapid und Mattersburg ein Team ausspielen, das gegen den 5en der CL Gruppe Graz den letzen Teilnehmer an der EL Quali für Österreich ausspielen.
    Wenn ja, was ne komische Regelung.

  467. Mein Vater, Österreicher, sagt, dass Stimmt.
    Und es ist eine komische Regelung.
    Glaube aus Belgien zum Teil übernommen?

  468. ZITAT:
    „Ich dachte der schöne Heinz spielt in der Schweiz?“

    Grashoppers sind abgestiegen, Vertrag ist ausgelaufen. Drüben ging das Gerücht um, dass er zurück kommt. Der Koreaner ist aber vehement dagegen.

  469. ZITAT:
    „Mr. Boccia ist es richtig das zwei Teams aus der Abstiegsrunde Rapid und Mattersburg ein Team ausspielen, das gegen den 5en der CL Gruppe Graz den letzen Teilnehmer an der EL Quali für Österreich ausspielen.“

    Bestätigt

  470. danke

  471. ZITAT:
    „…Der Koreaner ist aber vehement dagegen.“

    Ich auch. Rönnow und der schöne Heinz, 60+ Gegentore sind uns sicher…

  472. ZITAT:
    „Mein Vater, Österreicher, sagt, dass Stimmt. Und es ist eine komische Regelung.“

    Och, da geht noch mehr:
    https://www.11freunde.de/artik.....-fussballs

  473. Sag Ich Ja, es kam aus Belgien, furchtbares System. Griechenland und Argentiniensind aber auch wahnsinnig.
    Wie kommt man bloß auf sowas?

  474. ZITAT:
    „Wie kommt man bloß auf sowas?“

    Man will mehr Spannung erzeugen. Und mehr Spiele haben, die man verkaufen kann.

  475. Dafür hab ich sogar Verständnis, nur… das System… Ich kapier nicht Warum man „schlechte“ Teams auch noch belohnt mit einer möglichen EL-Quali Teilnahme.

  476. Vielleicht, um „grossen“ Namen, die die Vorrunde verhauen, auch noch die Chance auf Europa geben wollen.

  477. Ausserdem brauchen die guten der schlechten noch einen Anreiz, gegen das Fallobst ordentlich zu spielen.

  478. Aber nochmal zum Thema mehr Spiele: Hatten die Österreicher nicht zuvor 4 Mal jeweils gegeneinander gespielt? Also 36 Runden glaub ich, bei 10 Teams damals noch.
    Mit der Aufstockung auf 12 Teams wären das 48 Spiele, bei gleichbleibendem Modus… Das wären doch Mehr als im System jetzt? *who cares*

  479. Korrektur, 44, nicht 48.

  480. Suomi!
    Dreifach, YES!

  481. Ich wäre jetzt gerne in Jväskulä. Wahnsinn diede Finnen. Der Hrady wird heute auch einiges intus haben.

  482. ZITAT:
    „Suomi!
    Dreifach, YES!“

    Toller Kampf gegen überlegene Kanadier.

  483. Ihr versucht etwas zu verstehen, was sich Österreicher ausgedacht haben? Und was kommt dann? Quantenmechanik?

  484. Dann versuchen wie die Frauen zu verstehen….

    5€ ins Machoschwein.

  485. Tipp: Nehmt lieber die Quantenmechanik.