Eintracht Frankfurt Wow! Sehr erfreulich, das!

Foto: Stefan KriegerVor zwei Wochen, nach dem Sieg gegen Bayern München, hatte ich direkt nach diesem denkwürdigen Ereignis für ein paar Momente das Gefühl, das wäre es gewesen. Die Saison hätte von mir aus beendet sein können. Mein persönliches Saisonziel war erreicht. Ein überragendes Heimspiel gegen einen der Großen, eine Saison, in der Eintracht Frankfurt endlich einmal ein paar positive Überraschungen gelingen – ich war zufrieden. Dann kam das Spiel gegen Leverkusen. Und wieder gewinnt Eintracht Frankfurt gegen eine Spitzenmannschaft. Jedoch gibt es einen gewaltigen Unterschied zum Triumph vierzehn Tage zuvor: Diesmal war der Gegner stark. Verdammt stark sogar. Respekt.

Es war ein Spiel, in dem es von Anfang an zur Sache ging. Gerne spricht man bei einem solchen Spiel davon, es würde „hin und her wiegen“. Nicht so gestern. Da gab es keine Wellen, weil ständig etwas los war. Ja, Bayer Leverkusen hätte gewinnen können. Ja, auch Eintracht Frankfurt ist nicht unverdient als Sieger vom Platz gegangen, denn auch ohne den sensationellen Siegtreffer von Maik Franz zwei Minuten vor Abpfiff hätten die Hessen schon einen Treffer mehr verdient gehabt, wenn Altintops Tor nicht zu Unrecht wegen Abseits die Anerkennung verweigert worden wäre.

Die Entscheidung in dieser Partie fiel im Prinzip in den fünf Minuten nach der Halbzeit. Erst schießt der bärenstarke Stefan Kiessling den Gast in Führung, dann holt sich Daniel Schwaab nach einem Tritt gegen Ümit Korkmaz die Rote Karte. Bayer ab da nur noch mit zehn Mann, und die Eintracht mit dem Willen, diese Chance auszunutzen. Fortan ging es hin und her, aber niemals auf und ab.

Und dann kam Caio.

Es gibt solche Momente, da scheint die Zeit still zu stehen. Ich saß in der zweiten Halbzeit des Spieles vor der Hauptribüne auf Höhe der Grundlinie von Adlers Tor und machte meine Bilder, direkt an der Eckfahne. Mein Objektiv reicht nur bis gut 25 Meter in das Spielfeld herein, und ca. 30 Meter von mir weg schnappt sich Caio den Ball und hält drauf. In dieser Sekunde schaue ich nicht durch den Sucher, weil es sowieso keinen Sinn machen würde auf den Auslöser zu drücken. Caio zieht ab. Keine Ahnung warum, aber als der Ball den Fuß des Brasilianers verließ, wusste ich, dass das Ding drin sein würde. Der Ball beschreibt eine Flugbahn, wie ich sie noch nie gesehen habe, er flattert von rechts nach links, dann senkt er sich, man hört ihn an die Latte krachen, man sieht Adler, absolut ohne Chance, der Ball springt auf, hinter der Linie, der ist drin, unfassbar, das gibt’s doch nicht, solch einen Schuss habe ich noch nie in einem Spiel gesehen. Kamera hoch, um wenigstens den Jubel noch im Bild einzufangen. Meine Fresse – welch ein Tor.

Von da an wurde nicht das Ergebnis verwaltet, sondern auf Sieg gespielt. Und dies ist eine neue Qualität bei Eintracht Frankfurt. Maik Franz holt sich die zehnte Gelbe, natürlich, und erzielt den Siegtreffer, fast ebenso natürlich. So wie er zuvor gegen Kiessling meist den Kürzeren zog, so selbstverständlich sichert er seiner Mannschaft die drei Zähler. Eintracht Frankfurt versteckt sich nicht mehr vor Topclubs, Eintracht Frankfurt lässt sich durch einen Rückstand nicht mehr beirren.

Es ist die Mannschaft, die noch vor einem halben Jahr gegen den gleichen Gegner ohne den Hauch einer Chance war. Es ist die Mannschaft, der zu großen Teilen auch vom eigenen Trainer die Tauglichkeit abgesprochen wurde, gegen die Großen bestehen zu können. Seit dem Eintracht Frankfurt „schwächer und schwächer“ wird, wird die Mannschaft stärker und stärker. Es macht wieder Spaß, die Eintracht spielen zu sehen. Und … Herrschaften, was ist Alexander Meier für ein toller Spieler! Aber das wäre fast einen eigenen Artikel wert.

***

Was sonst noch auffiel

– Vor dem Spiel die Parade der Verletzten: Vasoski, Amantidis, Bajramovic, Chris, Schwegler, Spycher. Soll keiner sagen, die Eintracht wäre in Bestbesetzung angetreten.

– Der nominelle Ersatz von Christoph Spycher, Nikola Petkovic, sitzt nicht einmal auf der Bank. Michael Skibbe hat großes Zutrauen zu Benjamin Köhler.

– Caio gibt nach dem Spiel ein Interview (!) in der Mixed-Zone. Die Fragen, auf deutsch gestellt, versteht er. Für die Antworten bedient er sich sicherheitshalber seines Freundes Chris als Dolmetscher.

– Nach dem Spiel. Heribert Bruchhagen strahlt. Das wirkt alles andere als unaufgeregt. Sehr schön, sehr menschlich.

***

In eigener Sache

Fast jeder Erfolg hat seine Schattenseiten. Hier, an dieser Stelle, sollten eigentlich die Bilder vom Spiel zu sehen sein. Nun ist dem Autor des Berichts aber in der Euphorie ob des Sieges ein kleines Missgeschick passiert: Er hat die Speicherkarten, auf denen die Bilder als Daten verschlüsselt wohlbehütet ruhen, in der Mixed-Zone liegen gelassen. Aufgefallen ist ihm dies, nach dem er zuhause angekommen war.

Panik. Nur die Bilder der zweiten Halbzeit noch da, weil noch in der Kamera. Genau in dem Moment, in dem sich der Autor einen Ast zum aufknüpfen seines welken Körpers gesucht hatte, der Anruf. Speicherkarten gefunden, abzuholen ca. 70 Kilometer vom Ort des Autors entfernt.

Das war dem Autor gestern zuviel. Er wird dies heute machen, dann die Bilder in Ruhe bearbeiten, und morgen online stellen. So hat man noch was für den Ostermontag. Viel Spaß beim Eiersuchen, ihr Lieben. Ich weiß, wo meine sind.

***
Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Mein persönlicher Lieblingsbeitrag in diesem Jahr. Danke für die Schilderung des Tores.

  2. Bestimmt hatte Heribert rote Bäckchen.

  3. Ich habe ja leider nur vorm Schirm geschaut. Aber auch ich fand Bayer Leverkusen wahnsinnig stark. Wie die, mit 10 Mann, um jeden Meter auf dem Feld gekämpft haben gebührt Respekt. Und wie die EIntracht dagegen gehalten haben war ebenfalls großes Kino. Fast schon Normalität dass Skibbe zum Schuß einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler (der eigentlich ein Abwehrspieler ist) bringt.

  4. Der soll sich ne Jacke anziehen sonst erkältet der sich noch.

    Im ersten Augenblick habe ich gedacht ,das ist wirklich in NYC und zamusi winkt gleich aus dem Hintergrund.

  5. Naja – der hat ja jetzt eh erst mal Pause. Könnt mal jemand drei Speicherkarten aus Preungesheim nach Idstein bringen? ;)

  6. Tuchel, Du Bratwurst!

  7. ZITAT:

    “ Tuchel, Du Bratwurst! „

    Was hat er denn gesagt?:))

  8. sehr schön, stefan – gänsehaut beim schildern des tores. und, ob dus glaubst oder nicht, habe im croc auch schon zwei sekunden vor allen anderen ToOOoOOOOr geschrien. wunderbar, wunderbar. ich kann die deutsche meisterschaft fast schon riechen.

  9. Wer das Caio Tor noch nicht gesehen hat. Hier nochmals die Flugbahn Balles :

    → ↴⤷↑↷⇰⇰⇰⇰↶⇨⇢⇡➵➵➵➵⇩↗↗↷↷ ….. ⎝O⎠ ⎝O⎠ ⎝O ⎠ ⎝O ⎠ ⎝O⎠

  10. „Wow! Sehr erfreulich, das!“

    Der Meister des Understatements. :-)

  11. @Myheinz

    er hat zum NBachtreten und der roten Karte in Minute 4 etwas gemäß dem Motto, „das kann man aber auch als Ausgleichbewegung beim Laufen sehen…“, gesagt. Spinner das! Typ Neururer und schlimmer. Vettel rulez!

  12. Danke Gonzo. ;)

  13. Und was interessiert hier und heute der Tuchel? Und vor allem: Wen interessiert der?

  14. Wer ist dieser Tuchel von dem hier geredet wird?

  15. Jepp habe ich auch so gesehen und kund getan.

    Leverkusen war Gestern richtig stark und wirklich in Meisterschaftsform und es spricht für die Qualität und den Willen der Mannschaft, dass dieses Spiel gewonnen wurde.

  16. Vielen Dank für diese wirklich schöne Eröffnung!

    Ich habe das Spiel in New York auf einem Hotelzimmer gesehen, naja zumindest die letzte halbe Stunde. Und dank der Zeitverschiebung durfte ich das tolle Gefühl dieses Sieges einen ganzen Tag lang haben.

    Ich wäre so gern dabei gewesen.

  17. bigfieldmountain

    Möchte in dieser Saison noch 5 Siegesvideos

    von Maik sehen!!!!!

    Über Tuchel wird getuchelt er hätte keine Ahnung von Fussball. Aber wär hat die auch schon..

  18. „Wer ist dieser Tuchel von dem hier geredet wird?“

    sag ich doch – er wird in der Wurstfabrik vom Hoeneß Uli produziert.

  19. @18

    „Über Tuchel wird getuchelt er hätte keine Ahnung von Fussball. Aber wär hat die auch schon..“

    Stefan, mindestens… vielleicht auch der Ledermützenmann, aber nur, weil er schon so alt und weise ist wie Max Merkel.

  20. bigfieldmountain

    Tausche ein e für ein ä

  21. „Und … Herrschaften, was ist Alexander Meier für ein toller Spieler! Aber das wäre fast einen eigenen Artikel wert.“

    Und ein noch tollerer Spieler ist dieser kleine Köhler als LV.

    Man of the Match : )))

  22. e für ein Ä? sowas hammer net, kriegemer auch nimmer nei!

  23. sag ich doch schon immer: Meier und Köhler – ehrliche fleißige Spieler – Kämpfer vor dem Herrn.

  24. bigfieldmountain

    ZITAT:

    “ e für ein Ä? sowas hammer net, kriegemer auch nimmer nei! „

    Schade :-(

  25. bigfieldmountain

    Nicht nur Maier und Köhler haben Eier, auch die anderen wunderbaren Spieler.

  26. Unglaublich was manche Leute sehen, wenn sie Fußball gucken. Aus dem Eintracht-Forum, Notenthread, zu Meier:

    „Meier 3,5

    Für mich der schwächste Feldspieler. „

    Welches Spiel sehen solche Leute eigentlich?

  27. Das ist so ziemlich der einzige Fred den ich nicht lese.

  28. SGE Forum ist auch so das Einzige, was ich schon lange nicht mehr lesen. Grausam.

  29. „Herrschaften, was ist Alexander Meier für ein toller Spieler! Aber das wäre fast einen eigenen Artikel wert.“

    Och, mach’s doch! Würde ich gerne lesen. Sehr gerne. Genauso gerne, wie ich den heutigen Ausgangsbeitrag gelesen habe (der übrigens bei Amanatidis einen kleinen Tippfehler enthält). Was für eine bezaubernde Zeit für die Eintracht.

  30. Achja ich fande den Auftritt vom WWW ziemlich sympathisch nach dem Spiel.

    Sowas gehört irgendwie zum Fußball dazu.

  31. bigfieldmountain

    Zitat von Heinz am frühen Morgen

    „3 Eier für Bayer“

  32. Frohe Ostern alle zusammen.

    Seit ich die Spiele laufendem im Walde (allerdings mit Radio) verbringe läuft es wie geschmiert. Das behalte ich erst mal bei. Obwohl beim Torjubel guckt ja schon jeder blöd.

  33. “ Das Spektakel wird zur Normalität“ titelt heute die FAZ. Das trifft es doch ganz gut.

    “ Mache net babble“ hieß es , als Skibbe am Anfang der Saison so etwas angekündigt hat. Nun , derzeit macht er es ganz gut.

    Mich würde wirklich interessieren wie man so etwas hinkriegt.

    Wir haben uns vielfach über die mangelnde „Qualität“ der Spieler gegrämt. Daran scheint es nicht nicht zu liegen. Auch die taktischen Umstellungen scheinen mir nicht der Hauptgrund zu sein, da das Team ja Woche für Woche mit einem anderen Gesicht auftritt.

    Schwegler hat ja letzte Woche Woche davon geprochen, daß gegen Bayern ein Schalter umgelegt wurde. Also spielt der Kopf die entscheindende Rolle.

    Aber wie erreicht man den Kopf?

    Und wie macht man aus Verzagten auf einmal Spieler die draufgehen als ginge es um ihr Leben?

    Hier gibts doch auch ein paar schlaue Köpfe die davon was verstehen. Kann mir das mal einer allgemeinverständlich erklären?

  34. „Kann mir das mal einer allgemeinverständlich erklären?“

    Der Erfolg hat einen Namen, Michael Skibbe.

  35. H.B. schick einen Scout hin , es ist Maradona 2.

    Den brauchen wir für EUROPA.

    Daniel Alberto Villalva Barrios

    Verein River Plate

    Geburtsdatum: 06.07.1992

    Alter: 17

    Größe: 1,67

    Nationalität: Argentinien

    Position: Sturm – Offensiv-Allrounder

    Fuß: rechts

    Marktwert: 1.750.000 €

    Brieftasche auf und kaufen.

  36. bigfieldmountain

    Heinz

    Ich denke das neue Selbstvertrauen in die eigene Stärke ist der Schlüssel. Aber wie man das in die Köpfe bekommt.

    Mentaltraining??

  37. Gut beschrieben, Danke Stefan…… momentan passt alles, es ist egal, wer spielt. Z.B. Heller kommt in 85. Minute für Ochs ins Spiel und dann noch mal richtig Dampf, unglaublich. Korkmaz, extrem stark in den Zweikämpfen, extrem schnell nach vorne. Und UNSER Caio, stark, richtig stark und das nicht nur wegen des Traumtors.

  38. internet ist schon wahnsinn. Ich wach gestern um viertel nach acht an der westküste auf, schau schnell aufs handy wie gespielt wurde, danach direkt alle beiträge hier vom spiel gelesen und ab auf youtube die zusammenfassung geschaut. Man wie geil. Freu mich sehr für Mayr.

  39. bigfieldmountain

    Aus Eisenmaik wird Franzinio.

  40. @Raoul

    Internetz – geile Sache das!

    „Also spielt der Kopf die entscheindende Rolle.

    Aber wie erreicht man den Kopf?“

    DAS ist DER entscheidennde Faktor im Sport. Siehe Boxen letzte Woche,… überall… Darum kann man Erfolg auch fast nicht einfach nur mit teuren Spielern erkaufen (chelsea, Real,…) – nur fast. Über die dollen Einzelspieler verfügt so ein Club dann zwar, aber ein Team muss auch von Teamgeist her intakt sein, jeder für jeden kämpfen, so wie bei uns momentan für jeden ersichtlich. Das fehlt vielen Topclubs, da zu viele Topleute ein unzufriedenes Reservistendasein führen. Das hat auch in der Vergangeheit bei uns oft gefehlt, als ich noch von Schlafwagenfußball und Alibigekicke schrub. Kein zug, kein Wille – heute ein ganz anderes Auftreten – erstaunlicherweise unabhängig vom Personal, also muss da die Team Chemie stimmen, was wohl dem Übungsleiter zuzuschreiben sein dürfte.

  41. Mann ist der Vettel geil.

    „Mit welchen Reifen starten Sie? Trockenreifen, oder?“

    „Ja.“

    „und welche“

    „schwarze, runde!“

    geiler Typ! (im gegensatz zum schlechten Verlierer Tuchel)

  42. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Tuchel?

    Kenn ich net.

    Die Torschilderung hat bei mir eben Gänsehaut verursacht, danke Stefan.

    Das Spiel war sensationell, und die Witzbolde vom ZDF bringen es in Kurzfassung, unfassbar.

    Jetzt muss ich gleich ständig zwischen F1 in Malaysia und dem Reisegutscheinsender hin und her schalten.

    Aber so what, echte Luxusprobleme.

    Chris war gestern in der Mixed-Zone.

    Gut so, mir hatte nämlich ein Kumpel geSMSt, er wäre wegen Totalausfalles eines Gleichgewichtsorganes im Krankenhaus.

    Wir brauchen ihn doch nächste Woche in Gladbach, schliesslich ist Maik Franz gesperrt.

    Zum Glück ist es momentan ja völlig egal, wer wo spielt.

    Es läuft einfach.

    Man beachte auch die Wechsel gestern.

    Bei 1-2 in der 59. Minute Fenin für Teber ist fast klar.

    Hätten andere wohl auch so gemacht.

    In der 85. Heller für Ochs war schon ’ne andere Nummer, hätten vielleicht nicht alle so gemacht, ich hätte Heller noch 5 Minuten früher gebracht.

    Für Jung allerdings, Ochs dann nach hinten gezogen, da steht er wenigstens nicht im Abseits.

    Dann aber direkt nach dem 3-2 noch Tsoumou für Korki zu bringen, war der Hammer.

    Herr Skibbe denkt einfach offensiv.

    Das ist der grosse Unterschied zu den letzten Jahren.

  43. Eigentlich ist mir F1 egal… aber jetzt ein Sieg von SGE-Fan Vettel würde mir in mein Osterwochenende passen.

  44. Ich lese gerade, dass Völler mit dem Schirri über die rote Karte diskutiert hat…… hat der sie noch alle?

  45. Frohe Ostern, dicke Eier..Für jedes Ei oder Tor einen Punkt!!Was habt ihr immer wieder mit Tuchtel? Der arbeitet am Rhein.. (Ähm: am anderen Ufer..und reimt sich auf Schw……)

    In diesem Sinne: Lasst Euch die Ohren nicht blank ziehen!

  46. Super Beitrag Stefan, da verschmerze ich auch die Wartezeit auf die Fotos.

    Dr. Hammer, danke. Köhler war überragend.

    Nochmal Stefan. Ja Meier war nach vorne Klasse aber ohne Schwegler an der Seite waren wir gerade in der Mitte offen wie ein Scheunentor und das lag halt auch an Meier.

    Heinz, keine Ahnung, wie es zu der Leistungsexplosion kommt, ich denke aber schon, dass es neben „der Dynamik des Erfolges“ auch die taktischen Umstellungen sind.

    Erst weg von der Raute, dann Ochs nach vorne, dann Jung, der halt kicken kann für Franz und last but not least Meier zurückgezogen. Die Verpflichtung von Altintop und das Aufblühen von Caio nicht zu vergessen. Wir haben jetzt halt jede Menge schnelle Spieler, die mit dem Ball auch was anfangen können.

  47. Perfekt. Einfach perfekt, der ostersamstägliche Stadionbesuch von Worredau und Worredau jun.II!

    Welch ein Erlebnis, welch ein Spiel. Elfer, Platzverweis, irre Eintrachttore, irre Eintracht-Mannschaft, irrer Eintracht-Sieg. Irre gut.

    Den Wermutstropfen der Unzulänglichkeiten der Anreise, weswegen wir recht spät erst vor Ort waren und daher nicht viel Platz für Leute-Treffen war, schmecke ich konsequenterweise schon nicht mehr.

    „Keine Ahnung warum, aber als der Ball den Fuß des Brasilianers verließ, wusste ich, dass das Ding drin sein würde.“

    Tja, dieses Ding… Ich habe ihn auch anlaufen sehen, in dem Moment, als er ausholt, brülle ich: „Jawoll!!!“

    Und dann war´s auch schon geschehen. Super, super!

    Überhaupt, dieser Caio. Hat auch vor Abwehr abgeräumt, tztz. Und wie. Mit One-Touch gleichzeitig einen Pass abzufangen und selbst einen gezielten Konter einzuleiten, eiei, sah schon sehr gut aus.

    EINTRACHT!

  48. @DrDuc

    „Bei 1-2 in der 59. Minute Fenin für Teber ist fast klar.“

    Teber war bzw. ist verletzt.

  49. Leute, das Leben kann schön sein. Auch, wenn man nur das Ergebnis kennt und nix vom Spiel gesehen hat.

    Grüße vom Bodensee !

  50. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    ZITAT:

    “ @DrDuc

    „Bei 1-2 in der 59. Minute Fenin für Teber ist fast klar.“

    Teber war bzw. ist verletzt. „

    Ja und?

    Man hätte ja auch Clark bringen können.

    Skibbe wollte aber das Spiel unbedingt drehen, deshalb Stürmer für dev. Mittelfeldspieler.

    Die Verletzung von Teber kam einfach nur hinzu, hat vielleicht den Wechsel beschleunigt, mehr nicht.

    Drücken wir die Daumen, dass es nix schlimmes ist.

    Dass er den Elfer unbedingt schiessen wollte (Köhler wollte auch…) und ihn sicher verwandelt hat, spricht für ihn.

    Was hätte es ein Pfeifkonzert gegeben, wenn er verschossen hätte.

  51. Ich liebe meinen Fußballverein!

    Es ist wie früher, Detari, Bein, Yeboah, Okocha….oder besser?

  52. Guten Morgen,

    kann mir mal jemand sagen warum bei uns immer die Spieler die unter dem meisten Druck stehen die Elfer schießen? Ich sah schon das gleiche Problem wie gegen Rostock auf uns zukommen.

  53. ZITAT:

    “ Guten Morgen,

    kann mir mal jemand sagen warum bei uns immer die Spieler die unter dem meisten Druck stehen die Elfer schießen? Ich sah schon das gleiche Problem wie gegen Rostock auf uns zukommen. „

    die Meisterschaft verspielen? Na, du bist ja optimistisch xD

  54. ich bin zufridde

  55. ZITAT:

    “ Ich liebe meinen Fußballverein!

    Es ist wie früher, Detari, Bein, Yeboah, Okocha….oder besser? „

    Und wir haben so lange darauf warten müssen. Jetzt kommen wieder die 7 fetten Jahre..

  56. What a bullet, what a rocket!

    Kann jemand mal was gegen mein dümmliches Dauergrinsen tun?

  57. ZITAT:

    “ ich bin zufridde „

    Kannst du mal den Ergänzungsspieler benachrichtigen? Die Sonne scheint :-)

    Keiner der nervt daheim, es ist Ostersonntag, die Eintracht hat gewonnen. Ich werde grillen ;-)

  58. Mein neuer Held : Alois TEBERMEIER.

    Unser neuer 6er kann alles was man auf der Position braucht. Ballbeherrschung, Technik, Blutgraetschen und Fehlpaesse, eisenhartes Spiel und gefuehlvolles Ballstreicheln. Wunderbar.

    Korkmaz war gestern auch ein Garant fuer den Sieg.

    Die meisten gelben (bzw. rote) habe sich die Pillen geholt, weil sie ÜÜÜ nicht haben stoppen koennen. An die Fluegelzange Jung/Ochs und Koehler/Korkmaz koennte ich mich durchaus gewoehnen.

    Grossartiges Spiel, toller Sieg.

    …und der vom Fenin haette auch noch Jubel verdient gehabt – schade.

  59. Ich hab grad beim DSF-Gucken geflennt. Nah am Wasser gebaut.

  60. Eben der Schlusssatz zu unserem Spiel auf DSF:

    Sen.Sa.Tio.Nell.

    Recht habbe se! :)

  61. Rasender Falkenmayer

    Skibbe macht müde Spieler munter.

    Was ist eigentlich dieses Vettel, von dem alle reden??

  62. Rasender Falkenmayer

    Warum redert eigentlich kaum einer von Oka? Der ruhige Bär hat seine Höhle sensationell bewacht.

  63. ZITAT:

    “ Warum redert eigentlich kaum einer von Oka? Der ruhige Bär hat seine Höhle sensationell bewacht. „

    Das ist kongnitiver Stress. Zu viel auf einmal. Stimmt! Vor allem das ganz am Anfang.

  64. Klasse Bericht eben im DSF, wie ich finde.

    Da kam das großartige Gefühl von gestern noch mal zurück.

    Es hat unglaublich Spaß gemacht gestern.

    @ Stefan.

    Ganz toller Beitrag, danke.

  65. ZITAT:

    „Das ist kongnitiver Stress. Zu viel auf einmal. Stimmt! Vor allem das ganz am Anfang. „

    Man weiß ja gar nicht mehr wen man als erstes Loben soll ;-)

  66. Wie sich Jung einmal auf rechts durchgesetzt hat war auch große Klasse. Hat sich nicht unterkriegen lassen.

    Und Caio….“Was macht der denn jetz…KLONK..DONG…KLONK…JAAAAAAAAAAAA!“

    Auch wie Heller sofort auf Betriebstemperatur war, die Ecke vom 3:2 entstand aus einer super Hereingabe von ihm, die dieser komische Finne gerade noch so vor Altintop klären konnte.

  67. Und der schießt das Ding ja nicht mal aus vollem Lauf, der trabt gemütlich und knallt aus 35m so ein Ding da hin.

  68. Sensationeller DSF-Bericht. Das beste Spiel dieser Saison. Der Reporter hat sich ja gar nicht mehr eingekriegt.

    Die Eintracht-Festwochen gehen weiter

  69. ZITAT:

    “ … Die Eintracht-Festwochen gehen weiter „

    Uh. :)

  70. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich liebe meinen Fußballverein!

    Es ist wie früher, Detari, Bein, Yeboah, Okocha….oder besser? „

    Und wir haben so lange darauf warten müssen. Jetzt kommen wieder die 7 fetten Jahre.. „

    Es müssten 15 werden, wenns in der Welt gerecht zuginge.

  71. ZITAT:

    “ Ich hab grad beim DSF-Gucken geflennt. Nah am Wasser gebaut. „

    Hab ich gestern im Auto auch. Vor Wut und vor Freude.

  72. ZITAT:

    “ Es müssten 15 werden, wenns in der Welt gerecht zuginge. „

    Ich wäre mit 7 auch erst mal zufrieden.

  73. ZITAT:

    “ Und der schießt das Ding ja nicht mal aus vollem Lauf, der trabt gemütlich und knallt aus 35m so ein Ding da hin. „

    Wahrscheinlich war der nur zu faul näher ans Tor ranzulaufen.

  74. Gro0ßartig. Noch immer. Gönnerlaune.

    Wo kommt das her? Einfach: Der Zement wird langsam aus den Köpfen derjeniger gespült, die jahrelang für einen knappen Klassenerhalt getätschelt wurden. Sie haben endlich erkannt, daß Fußball ein Wettbewerb ist, daß Gewinnen mehr Spaß macht als nicht Verlieren, daß Tore Schießen schöner ist als Tore Verhindern. Monatelang wurde Gestalten trainiert (statt Zerstören). Große Erfolge werden nicht als überraschende Ausnahmen abgetan, sondern als echter Beweis für das Potential erkannt. Uninspirierte Schwäche wird bekämpft, statt als Normalzustand akzeptiert. Und da das Team nicht aus abgehalfterten Altstars besteht, die kein Ziel mehr haben im Leben, funktioniert das auch. Das Team hat ENDLICH eine Zukunft und nach der katholischen Kirche hat auch die Eintracht den Limbus abgeschafft. Es ist wirklich ganz einfach. Mitarbeiter mitnehmen. Realistisch fordern. Ziele setzen. Zwischenerfolge feiern. Können verinnerlichen. Selbstvertrauen schaffen. Hungrig bleiben.

    Und nochmal: das ist kein Wunder gerade. Das ist ein Team, das sein Potential umsetzt.

  75. Isaradler, heute lass ich Dir auch Mal Dein Unternehmensberater-Sprech durchgehen. Gönnerlaune!

  76. http://www.blog-g.de/130310-ha.....l#comments

    Einfach so ab Beitrag 400 durchlesen und lächeln.

    Fußball ist Tagesgeschäft und deshalb:“Genieße den Tag!“

  77. Gänsehaut pur.

    Das Spiel – ein Krimi mit Gänsehautfeeling.

    Der Beitrag von Stefan holt heute Morgen dieses Gefühl gerade wieder zurück. Und der Bericht im DSF war wirklich gut.

    Danke für ein geiles Osterwochenende.

  78. HG hat Erklärungen gefordert. Das sind sie. Gruppendynamik hat nichts mit der Anwesenheit eines Balles zu tun. Man darf durchaus auch beim Fußball abstrahieren.

    Interessant fand ich in der Selbstbetrachtung, wie sehr ich mich gestern über Unkonzentriertheiten aufgeregt habe. Ich hatte wirklich den Eindruck, da ging noch mehr. Erschreckend.

    pUAI = +8, Delirium, All Time High

  79. Und nochmal 25 Punkte für einen Adler. :)

  80. ein anderer Stefan

    Schöner Beitrag! Es ist alles gesagt :-)

    Ich komm mit dem Gefühl garnicht klar.

    Schöne freie Tage allerseits, konserviert das Gefühl!

  81. Aus diesem Stoff einen Anzug!

  82. Wieso babbeln die beim Doppelpass net über die Eintracht? Sind wir graue Maus?

  83. ZITAT:

    “ Wieso babbeln die beim Doppelpass net über die Eintracht? Sind wir graue Maus? „

    So gehts:)))

    http://www.youtube.com/watch?v.....GoRGXB7alQ

  84. ZITAT:

    “ Wieso babbeln die beim Doppelpass net über die Eintracht? Sind wir graue Maus? „

    Ich glaube sie haben bei der Themenankündigung kurz Leverkusen gesagt. Evtl. dürfen wir also einen knappen Blick auf die Gegentore werfen.

  85. ZITAT:

    “ Wieso babbeln die beim Doppelpass net über die Eintracht? Sind wir graue Maus? „

    Business as usual :-|

  86. reicht mir wenn alle zum saisonende über die eintracht reden :-)

  87. Mir reicht es, wenn wir Meister werden und niemand darüber redet.

  88. ZITAT:

    “ Mir reicht es, wenn wir Meister werden und niemand darüber redet. „

    Ich sehe deine Glaskugel hat dir das Ergebnis für die nächste Saison vorhergesagt.

  89. Zementiert! ;-)

  90. Was ein Arschloch, Leverkusen die dominierende Mannschaft? Pffft.

  91. Wasch dir mal die Haare, schmieriger Bildlutscher.

  92. Tja, die Herren Experten…. Über Bayern können sie reden, aber bei Caio müssen sie kapitulieren. Sowas haben die noch nie erlebt, hehe

  93. Grad geht das runter wie Öl.

  94. Was labern diese Lutscher eigentlich? Lag ganz bestimmt am extravaganten Jako-Ball…

  95. Caio hat die beste Schusstechnik der Bundesliga! Jetzt gehts los!

  96. Heynckes: „Junger Mann! Nur der liebe Gott kann das Tor verhindern.“

    Das ist dann vermutlich Altersweisheit. :)

  97. Oh, Einhundert.

  98. ZITAT:

    “ Heynckes: „Junger Mann! Nur der liebe Gott kann das Tor verhindern.“

    Das ist dann vermutlich Altersweisheit. :) „

    Nehme an, dass heute Kießling, Kroos und Barnetta zum Lauftraining in den Wald verbannt werden;))))

  99. ZITAT:

    “ Caio hat die beste Schusstechnik der Bundesliga! Jetzt gehts los! „

    Das war der ältere Herr von der FAZ.

  100. Podolski ist verletzt? Dann wird’s wohl doch nix mit einem Kölner Abstieg. :(

  101. ZITAT:

    “ Podolski ist verletzt? Dann wird’s wohl doch nix mit einem Kölner Abstieg. :( „

    Also der Sieg von FF und seinen Fröschen war gestern das Sahnehäubchen auf einem genialen Wochenende…

  102. Der Mondragon ist ja cool drauf. Nur keine Hektik!

  103. Nicht ein Wort über das starke Spiel der Eintracht.

    Stattdessen nur über die Fehler bei Leverkusen.

    Stinksauer ich bin.

  104. Ach – hört auf zu jammern. Nix mimimi. Wir haben gewonnen. Was interessiert’s mich, ob jemand außer uns drüber redet?

  105. Was mich mal interessieren würde.

    Wie habt ihr gestern Ochs gesehen.

    Ich fand, er kam nicht richtig ins Spiel.

    Auch Jung wurde erst in der zweiten Halbzeit stark.

    Falscher Eindruck?

  106. Beide haben sicher schon bessere Spiele gemacht.

  107. ZITAT:

    “ Ach – hört auf zu jammern. Nix mimimi. Wir haben gewonnen. Was interessiert’s mich, ob jemand außer uns drüber redet? „

    Nein, ich hör nicht auf:)

    Ich möchte Anerkennung, ja verdiente Anerkennung.

    Da werde ich bockig.

  108. ZITAT:

    “ Nicht ein Wort über das starke Spiel der Eintracht.

    Stattdessen nur über die Fehler bei Leverkusen.

    Stinksauer ich bin. „

    Das DSF kann mir schon nach „normalen“ Siegen nicht die Laune verderben – mir doch egal, wenn der Elfer in 94ten Minute nur aufgrund einer extrem schlechten Schwalbe gepfiffen wurde – da schaffen sie das heute erst recht nicht.

    Nur mein dümmliches Dauergrinsen macht mir langsam etwas Sorgen.

  109. jo, jetzt Thema Bundesjoghurt…poldi und klose haben null komma nix iner Nuttelaelf verloren, sind ned ma bei der Werbung dabei.

  110. ZITAT:

    “ Ach – hört auf zu jammern. Nix mimimi. Wir haben gewonnen. Was interessiert’s mich, ob jemand außer uns drüber redet? „

    Yep. Was stört es die stolze Eiche, wenn das Borstenvieh sich an ihr wetzt?

  111. Ich glaube wir sollten Poldi, unseren verlorenen Sohn, zu uns holen. Bei uns blüht er wieder auf. In Köln versauert er doch nur. ;-)

  112. Die Kirche auf dem sehr großen Sahneberg wäre eine Zusammenfassung oder wenigstens das Tor von Caio mit brasilianischen Kommentator =)

  113. hehe natürlich mit s =)

  114. Btw: Caios Sohn heißt lt. FAS Caian. Da muss der nächste Bruno heißen oder Brunello. Ach nein nein, Letzteres ist ja was Anderes.

  115. „Yep. Was stört es die stolze Eiche, wenn das Borstenvieh sich an ihr wetzt?“

    Ja, stimmt schon.

    Trotzdem, es macht mich schon stolz wenn unsere Leistung anerkannt wird.

    Auch von den Nasen da.

    Es gucken ja auch Leute zu, die das Spiel nicht gesehen haben.

    Und ja, ich freu mich und bin stolz auf unsere Mannschaft.

    Und jeder soll gefälligst wissen warum.

    (fühle mich gerade wie ein trotziges Kind)

  116. welch feine Stimmung gestern nach dem Spiel am GD – alles umarmte sich, spontan wurde passendes Liedgut angestimmt, und allen Ortens wurde dem armen Heinz mitgefühlt

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum redert eigentlich kaum einer von Oka? Der ruhige Bär hat seine Höhle sensationell bewacht. „

    Das ist kongnitiver Stress. Zu viel auf einmal. Stimmt! Vor allem das ganz am Anfang. „

    ??? angeschossen wurde er, nach vorne weggefaustet (statt zur Seite) ganz zu Beginn, x-mal danebengeflogen, nein wirklich, er war ganz klar der schwächste Adler gestern.

  118. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum redert eigentlich kaum einer von Oka? Der ruhige Bär hat seine Höhle sensationell bewacht. „

    Das ist kongnitiver Stress. Zu viel auf einmal. Stimmt! Vor allem das ganz am Anfang. „

    ??? angeschossen wurde er, nach vorne weggefaustet (statt zur Seite) ganz zu Beginn, x-mal danebengeflogen, nein wirklich, er war ganz klar der schwächste Adler gestern. „

    „Und der Franz erst? Wenn der Gegenspieler 2 Tore schießt, ist das ein Armutszeugnis für einen IV. Der ist zu langsam!“

    „Jung? Viel zu unerfahren mit Katastrophenfehlpaß. Nicht bundesligatauglich.“

    „Wer bringt eigentlich dem Ochs endlich flanken bei?“

    „Teber? Oh Gott net der Teber! Der schießt den nie rein!“

    „Mensch Meier. Verliert Kopfbälle gegen Spieler die 2 Köppe kleiner sind. Und dann der Querpaß ins Seitenaus. Warum der immer spielt??“

    „Übrigens, der kleine Köhler ist kein Linksverteidiger und kann nichtmal einwerfen.“

    „Der dicke Caio macht heute kein Stich – raus mit dem.“

    „Oh Korkmaz, immer den Kopp nach unten. Sinnfreie Dribblings.“

    „Und warum spielen wir eigentlich ohne Sturm?? Der Stürmer ist doch eh nur ein Linksaußen und vorne net da, wenn man ihn braucht.“

    Alles Zitate aus dem Stadion. Alles Zitate, die gestern so (ähnlich) gefallen sind. Alles Zitate von langjährigen DK-Besitzern….

  119. ein anderer Stefan

    Ach, du stehst auch im 36er?

  120. Nee 42E, aber ich glaube das ist in viele Blöcken in Nordwest, West oder Südwest der Tenor!

  121. ein anderer Stefan

    Ja, mir ist da der Sarkasmus durchgegangen. Nur weils gut läuft, sind die alten Gräben nicht weg, nur mal ganz dünn zugedeckt.

  122. Hat Oka gestern einen Ball gehalten, den ein normaler Buli-TW nicht gehalten hätte? Und hat Oka gestern nur bei Bällen daneben gegriffen, die ohnehin für einen normalen Buli-TW unerreichbar waren? So blöd es klingt, beim 0:4 in LEV hat Ralle weniger Fehler begangen.

  123. Geht mir genauso. Die selben Leute, die heute jubeln, haben vor 4 Wochen alles verdammt. Ich kann es einfach nicht ab, wenn bei schlechten Leistungen drauf gehauen und vor Spielen prinzipiell alles negativ gesehen wird („die hörn heut de Schlach net“), um es dann hinterher wahlweise „vorher gewußt“ zu haben oder aber die tolle Eintracht zu bejubeln. Diese Mannschaft und ihr Trainer ist aktuell deutlich besser als ihre (in weiten Teilen) überschätzten Fans.

  124. ZITAT:

    “ Hat Oka gestern einen Ball gehalten, den ein normaler Buli-TW nicht gehalten hätte? Und hat Oka gestern nur bei Bällen daneben gegriffen, die ohnehin für einen normalen Buli-TW unerreichbar waren? So blöd es klingt, beim 0:4 in LEV hat Ralle weniger Fehler begangen. „

    Ja in der 3. Minute!

  125. Wie gut werden wir dann erst sein, wenn all die o.g. von DK-Besitzern aufgezeigten Mängelauch noch abgestellt sind ?

  126. ZITAT:

    “ Wie gut werden wir dann erst sein, wenn all die o.g. von DK-Besitzern aufgezeigten Mängelauch noch abgestellt sind ? „

    Das liest man in Beitrag 90.

  127. Wie gut würde erst der Stadionbesuch wenn all diese Experten mal etwas vom Fußball verstehen würden.

    Nicht auszumalen. Der Verein könnte sich so einiges an Personal einsparen.

  128. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Wer’s immer noch nicht gesehen hat, gleich kommt auf DSF nochmal der Spielbericht….

    Ich schau’s mir einfach nochmal an.

    :-)))

  129. […] Blog-G: Wow! Sehr erfreulich, das! (Ich hoffe der Artikel über den besten Frankfurter Alex Meier kommt dann auch noch!) […]

  130. ZITAT:

    „Ich schau’s mir einfach nochmal an.

    :-))) „

    Unbedingt!

  131. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Einen Fehler hat der Kommentator gemacht, den Fehler vor dem 1-2 machte Jung, nicht Russ.

  132. http://www.youtube.com/watch?v.....DhiF8c3KF4

    Zum Geniessen nochmal das Caio-Portraet aus 2009 – wer haette nach dem zwischenzeitlichen Durchhaenger gedacht, dass es vielleicht doch noch so kommt :)

  133. ZITAT:

    “ Einen Fehler hat der Kommentator gemacht, den Fehler vor dem 1-2 machte Jung, nicht Russ. „

    Da kann ich gerade großzügig drüber weg sehen.

  134. Sen-sa-tio-nell. 3:2, wie in Cordoba

  135. ZITAT:

    “ Sen-sa-tio-nell. 3:2, wie in Cordoba „

    Nur, dass diesmal ‚die Richtigen‘ gewonnen haben… ;)

  136. ZITAT:

    “ Was mich mal interessieren würde.

    Wie habt ihr gestern Ochs gesehen.

    Ich fand, er kam nicht richtig ins Spiel.

    Auch Jung wurde erst in der zweiten Halbzeit stark.

    Falscher Eindruck? „

    Denke es lag auch an der genialen linken Seite mit Korkmaz – fand ihn wirklich saustark.

  137. was wohl auf links passieren wird, wenn Spycher nächste Woche wieder fit ist?

    Korkmaz kann man doch nicht ernsthaft aus dem Spiel nehmen, die beiden pfeilschnellen Flügelspieler sind im Moment unsere große Stärke …. neben all den anderen Stärken :-)

    Köhler war sensationell gestern, den kann man auch nicht opfern.

    Traut sich Skibbe, seinen Kapitän draußen zu lassen? Der gerade überlegt, ob er seinen Vertrag verlängern soll?

  138. Sehr laufstark, gute Außenbahnen, spielstarker Stoßstürmer, gute Balance zwischen allen Mannschaftsteilen, eine Portion Glück = SGE 2010

  139. *froi* das würde ich mir jetzt gerne in der Endlosschleife ansehen :-)

  140. Tja, das ZDF hat gestern abend ja de Böcke abgeschossen. Völler und Tuchel sind arme Würste, die nicht verlieren können. Dachte eigentlich Völler hätte das Verlieren in Oxxenbach gelernt.

    Zu Völler:

    Ok, Rudi „der Schiedsrichter würde in der CL anders pfeifen“ Völler scheint ein anderes Spiel gesehen zu haben als ich bei LigaFehlerhaft. Herr Stark hat sich dem Niveau des Spiels angepasst und alles richtig gesehen (das Abseits kreide ich Stark nicht direkt an).

    Der Elfmeter war berechtigt, die Rote Karte absolut in Ordnung (wäre gegen einen Frankfurt genauso berechtigt gewesen) und die Schwalbe von Kießling erkannt.

    Zu Tuchel:

    Schon interessant, was manche Trainer so während eines Spiels machen oder auch sehen. Wenigstens scheint der arrogante Haidel so ehrlich und redet von einem berechtigten Platzverweis.

    Zum ZDF:

    Tja, der Gutscheinsender schafft es einen dem Spiel würdigen Spielbericht zu erstellen. Das ZDF – bekannt auch als Mainzer Propaganda-Sender – schmiert da irgendwas zusammen.

    Naja, deswegen lasse ich mir Ostern nicht versauen (im Gegenteil) und wünsche allseits frohes Eiersuchen.

  141. […] Blog-G: Wow! Sehr erfreulich, das! (Ich hoffe der Artikel über den besten Frankfurter Alex Meier kommt dann auch noch!) […]

  142. Jetzt Kaya von RWO holen. Mit Kaja und Kajo auf Jahre unschlagbar.

  143. Kaja und die Martha auch!

  144. Jetzt gibt es gar keinen Spieler mehr auf dem man mal richtig rumhacken kann. :-(

  145. heute darf sich der FR-Schreiberling Jan C. Müller (wohl von der Abschaffung von 50+1 schwärmend und nach Investoren lechzend) in Sky90 präsentieren

  146. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sen-sa-tio-nell. 3:2, wie in Cordoba „

    Nur, dass diesmal ‚die Richtigen‘ gewonnen haben… ;) „

    Das kann man anders sehen:

    http://www.youtube.com/watch?v....._TL0tFY7_0

    (Kabaret kanner, der Österreicher)

  147. Der DSF Bericht war übrigens genau so treffend sensationell wie die blogwartsche Eröffnung.

    Für mich übrigens gestern ein perfekter Tag. Keine Ahnung, ob irgend ein Eintracht Kicker gestern irgendwelche Fehler gemacht hat.

    Wird Zeit, dass Freitach wird.

  148. ZITAT:

    “ Durst! „

    Schon wieder? :-)

  149. Gladbach, Hertha, Mainz, Hoffenheim und Wolfsburg. Alles Mannschaften, die hinter uns stehen. Was spricht da gegen 15 Punkte?

    *Euphoriemodus aus*

    *Fehlermeldung 004: Euphoriemodus lässt sich nicht beenden. Bitte starten sie gehirn.exe sowie emotion.exe neu.*

  150. „Was spricht da gegen 15 Punkte?“

    Unser Gesundheitszustand. Noch 5 Wochen überlebe ich das nicht.

  151. kein Grund zur Euphorie, meine Herrschaften.

  152. …Blödsinn. Ich nehme die 15 Punkte.

  153. Hallo liebe Blog-G Gemeinde,

    wow was für ein Spiel gestern. Ich gebe dem Blogwart absolut recht, ich hätte nach dem Bayernspiel auch gedacht es ist nicht mehr zu toppen aber da hab ich mich wohl ebenso getäuscht.

    Caiogranate der aller ersten Güte, erst gute 20m gegen die Bochumer, jetzt dieses 35m Ding… die nächste Bude geht dann wohl aus Okas Strafraum rein*gg*.

    Ich hab gestern viel darüber nachgedacht und freue mich eigentlich sehr darüber, das die Eintracht in dieser Saison höchstwahrscheinlich zwischen Platz sechs und acht landen wird. Ich fühle mich sehr gut bei dem Gedanken, wie die Eintracht in dieser Saison auftritt und wie am Main wieder Fussball gespielt wird.

    Auch wenn ich selbst nur ungern den EL-Rang fodern möchte, so würde es mich doch freuen wenn wir den Stuttgarter Arschmaden in die Suppen spucken könnten und einem gewissen Herrn M.V. die Suppe versalzen. Schon deshalb, weil er uns und die Fussballwelt anno 1992 um den wahren Meister betrogen hat. Oder glaubt hier immer noch irgendwer, Stuttgart wäre damals aus eigener Kraft Meister geworden?

    Sei es drum, ich hoffe es gibt in dieser Saison das 3. Wunder vom Main…

    Alles in allem: DANKE LIEBE MANNSCHAFT FÜR DIESE SAISON!

    Grüsse

  154. aus der fr: http://www.fr-online.de/in_und.....cnt_page=2

    „Völler indes ging auf Schiedsrichter Stark los, der zu kleinlich gepfiffen habe: „In der Champions League würde er niemals so pfeifen.““

    Ich kann dieses Männersport- und internationale Härte Geschwätz nicht mehr höhren. Beckenbauer bedient sich diesem auch immer wieder sehr gerne.

    Ist es ein internationales Gütesiegel, wenn sich die Kicker gegenseitig von hinten kaputt treten und der Schiri applaudierend daneben steht?

    Die Herren verwechseln immer wieder gerne körperbetontes mit gesundheitsgefährdendem Spiel.

  155. ZITAT

    “ Oder glaubt hier immer noch irgendwer, Stuttgart wäre damals aus eigener Kraft Meister geworden? „

    Wir könnten jetzt wieder über Schimpansen auf der Trainerbank reden. Aber nicht heute. Bitte nicht.

  156. Hopp, wird kein Problem. So wie die spielen.

  157. ZITAT:

    “ Hopp, wird kein Problem. So wie die spielen. „

    Und die beiden anderen spielen auch noch vs Hopp.

  158. ZITAT:

    “ Durst! „

    Merkwürdigerweise hat der Erzeugermarkt geschlossen.

    Ich wusste, dass ich noch ein Haar in der Suppe finde.

  159. Argh. Ostern mit der Famile bei den Eltern. Ein Quell steter Heiterkeit.

  160. „Hoffe“ nennt der Skykasper Hoppenheim, interessant.

    Wer ist eigentlich offizieller Herrenausstatter der Eintracht?

  161. @Uli:

    nein darum geht es auch nicht. Aber um Rache, ein Gericht das am Besten kalt und mit Granaten aus 35m serviert wird…

  162. ZITAT:

    “ Wer ist eigentlich offizieller Herrenausstatter der Eintracht? „

    Adler?

  163. Rangnick, das war’s wohl …

  164. Huch,Hopp’s Truppe wird gerade von den Wölfen auseinander genommen. 4-0 für den VW gegen SAP.

  165. Hoffenheim ist wohl eines der abschlussschwächsten Teams der Liga. Pomadige Schönspielerei ohne jegliche Effizienz.

  166. Rangnickscher Systemfußball. Wann verschwindet dieser Widerling endlich in der Versenkung der 3. Liga.

  167. ZITAT:

    “ Durst! „

    Dienstag 17 Uhr Tatort “ Drei Steuber“

  168. Ma was anneres.

    Wer kann der Heiligen Inquisition schon widerstehen?:)

    http://www.youtube.com/watch?v.....wwYLbcSXBk

  169. Die woll’n nimmer. Und je länger die Saison wird, immer weniger. Die Guten sind nächste Saison eh alle weg. Viel Punkte machen die nimmer, wetten?

  170. Totale Tipspieldominanz.

    (jetzt va banque – der wahnwitzige Angriff auf die Tabellenspitze: HSV v. HSV 1:1)

  171. ZITAT:

    “ Totale Tipspieldominanz.

    (jetzt va banque – der wahnwitzige Angriff auf die Tabellenspitze: HSV v. HSV 1:1) „

    ein 1:1 der HSVs ist das einzige, was meinen maladen Spieltach retten kann.

  172. ThreeeBBBeee – Spiel der HSVs bei einer guten Tasse Kaffee im Down Under zu BV?

  173. Zweite Halbzeit könnte passen – muss kurz noch familiären Pflichten nachkommen, dann gerne.

  174. gut – bin um 1830 mit frisch gekämmten Harren vor Ort.

    Bring Kuchen mit. Käsekuchen wäre klasse. OHNE Rosinen. Dankend.

  175. ZITAT:

    „… mit frisch gekämmten Harren vor Ort…“

    mein Gott, du wirst phantastisch aussehen ;-))

  176. Drei Haare in Form zu bringen ist ja auch nicht schwer.

  177. Heinz, was war denn los gestern? Habe dich gar net gesehen am GD. Hattest keine Lust, wars dir zu windig?

  178. ZITAT:

    “ Heinz, was war denn los gestern? Habe dich gar net gesehen am GD. Hattest keine Lust, wars dir zu windig? „

    Ich interessiere mich nicht für Fußball.

  179. ZITAT:

    “ Heinz, was war denn los gestern? Habe dich gar net gesehen am GD. Hattest keine Lust, wars dir zu windig? „

    Du bist böse. Das macht man nicht.

  180. ZITAT:

    “ ein 1:1 der HSVs ist das einzige, was meinen maladen Spieltach retten kann. „

    Jep.

  181. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heinz, was war denn los gestern? Habe dich gar net gesehen am GD. Hattest keine Lust, wars dir zu windig? „

    Du bist böse. Das macht man nicht. „

    ’schuldschung

  182. Ich bin immer noch gut gelaunt. Und morgen gibt’s dann auch die Bilder.

  183. Ah. Haben die Speicherkarten inzwischen den Weg von Preungesheim nach Idstein gefunden? Schön.

  184. ZITAT:

    “ Ich bin immer noch gut gelaunt. Und morgen gibt’s dann auch die Bilder. „

    Wahrscheinlich weil ich das Spiel verpasst hab…

  185. Ich sehe plötzlich schwarz. Unser Torverhältnis ist so mies. Wir schaffen den 6. Platz vielleicht doch nicht.

  186. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Ich sehe plötzlich schwarz. Unser Torverhältnis ist so mies. Wir schaffen den 6. Platz vielleicht doch nicht. „

    Wir müssen nicht. Das macht uns stark.

    Die anderen müssen halt schwächeln.

    Das nächste Spiel ist immer das nächste.

  187. ZITAT:

    “ Ich sehe plötzlich schwarz. Unser Torverhältnis ist so mies. Wir schaffen den 6. Platz vielleicht doch nicht. „

    Wir holen 15 Punkte. G********n auf das Torverhältnis.

  188. Wenn wir 15 Punkte holen ist das Torverhältnis egal.

  189. und wieder grade auf DSF

  190. Und nochmal der Spielbericht auf DSF. Schee!

  191. Schwarmintelligenz

  192. „Wenn wir 15 Punkte holen ist das Torverhältnis egal.“

    Stimmt. Aber drei holt sich doch bestimmt der Funkel. Das sind es 12 Punkte.

  193. Hinterher ist der Funkel schuld.

  194. ZITAT:

    “ Aber drei holt sich doch bestimmt der Funkel. Das sind es 12 Punkte. „

    Nop. Aufbaugegner war früher. Und bei allem Daumendrücken für die Hertha. Nö.

  195. Brutel. Pfiffe der Hamburger Fans, weil Ruud ausgewechselt wurde … *gaga*

  196. „Hinterher ist der Funkel schuld.“

    Was ja nicht neu wäre.

  197. Stajner, dieser hirnlose Plattkopp!

  198. Der Funkel ist an allem Schuld

    An allem ist ja nur der Funkel schuld

    Frag nicht warum. Er ist dran schuld.

    An allem ist ja nur der Fun-kel schuld

    da capo al fine

    (zur Melodie von „L’amour est un oiseau rebelle“, Georges Bizet, Carmen)

  199. Der sieht auch schon so aus. Lombroso wußte das schon lange vor unserer Zeit

    http://chnm.gmu.edu/courses/ma.....e/lomb.gif

  200. Ah, Physiognomik. Die Wissenschaft, aus Verbrechervisagen Verbrechen zu entwickeln.

  201. Da denkt man die Zeiten sind endlich vorbei und schwups zittert man wieder mit dem Abstiegskandidaten in rot-schwarz um das torlose Remis mit der vagen Konterhoffnung;))

  202. Ich warne schon mal vorsorglich vor Berlin. Ohne Zweifel die Mannschaft der Stunde.

  203. Wir sind die Mannschaft der Stunde. Vor uns selbst zu warnen ist allerdings nie falsch.

  204. Nee, Berlin ist die Mannschaft der Stunde, wir die der Rückrunde. Aber warnen ist wichtig!!!

  205. „Ich warne schon mal vorsorglich vor Berlin.“

    Ich hatte mit dieser Warnung erst zu einem späteren Zeitpunkt gerechnet.

  206. Europaokal

  207. Berlin ist zu fortgeschrittener Stunde.

  208. ZITAT:

    “ Ich warne schon mal vorsorglich vor Berlin. Ohne Zweifel die Mannschaft der Stunde. „

    Gab´s wieder Amsellikör am Mittagstisch? Dann dreht er immer ab.

    Keine Gnade für Isegrimm.

  209. Hamburg holt gegen Hannover immerhin einen Punkt. Respekt.

  210. Wer ist dieser DrFunkenstein? Der kann einpacken!

  211. Hannover ist schwer zu bespielen. liebe Sportsfreunde,

  212. Und Mathijsen schmeißt einem Zuschauer die Trinkflasche an den Schädel. Großartig. Implosion. Die rauschen durch wie Leverkusen. Europa wir kommen.

  213. Wo ist MeinHeinz eigentlich? Wie lange müssen Putenkeulen im Römertopf verbringen? Und komm mir nicht mit „es kommt auf die Größe an“. Ich habe gehört, die Technik zählt.

  214. „Und Mathijsen schmeißt einem Zuschauer die Trinkflasche an den Schädel. „

    Ruuuuuuuuuuuuuuud.

  215. ZITAT:

    “ Und Mathijsen schmeißt einem Zuschauer die Trinkflasche an den Schädel. Großartig. Implosion. Die rauschen durch wie Leverkusen. Europa wir kommen. „

    Tja, der schöne Bruno hält immer nur 1/2 Saison durch, wollten den hier nicht auch einige als Trainer?

  216. ZITAT:

    “ „Und Mathijsen schmeißt einem Zuschauer die Trinkflasche an den Schädel. „

    Ruuuuuuuuuuuuuuud. „

    Der einzige Treffer für den HSV;)

  217. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und Mathijsen schmeißt einem Zuschauer die Trinkflasche an den Schädel. Großartig. Implosion. Die rauschen durch wie Leverkusen. Europa wir kommen. „

    Tja, der schöne Bruno hält immer nur 1/2 Saison durch, wollten den hier nicht auch einige als Trainer? „

    Der FSV Schneppenhausen ist übrigens aktuell Tabellenletzter und wird in die Bezirksliga DA/GG absteigen. Das wäre doch eine Perspektive für das Gespann Labbadia/ Sözer;)) Und Bruno wäre endlich wieder zuhause: sowohl lokal als auch seinen Fähigkeiten entsprechend

  218. Einen Ruud auswechseln geht nun gar nicht.

    Warum hat der sich keine Spielgarantie in den Vertrag schreiben lassen?

  219. attention please: der tipper CHINASKI hat souverän den spieltag gewonnen. congratulations!

  220. 2 Stunden mindestens. Eher mehr. Es gibt nichts blöderes als Geflügel das nicht durchgegart ist

  221. Nicht schlimm, wenn die Salmonellen frisch sind.

  222. herr krieger, gibts noch eintrittskarten?

  223. Ich bin auch immer noch gut gelaunt!

    Übrigens, wir sind gerade von unserem kleinen Osterausflug auf den Lionshead zurückgekommen und was denkt Ihr, mit was mir jemand auf dem Parkplatz zugewunken hat? Wir waren gerade dabei zurück nach Hause zufahren und da steht einer vor seinem Kofferraum mit offener Sporttasche drin und wedelt mir freudestrahlend mit einem Eintrachttrikot zu! Die müssen meinen SGE Aufkleber auf meinem Auto gesehen haben ;)

    Kurz die Scheibe runtergedreht:“Na wo kommt ihr her? Aus Frankfurt, wir mache hier Urlaub. Läuft im Moment guud bei de Eintracht, gell? Ja, mir habbe es aber auch verdient, gell? Tschüss! Tschöö! :-)

    EINTRACHT!

  224. kleine Korrektur: war der Signal Hill, nicht der Lionshead

  225. „herr krieger, gibts noch eintrittskarten?“

    Gab’s nach einem Heimspiel noch nie.

  226. „2 Stunden mindestens. Eher mehr. Es gibt nichts blöderes als Geflügel das nicht durchgegart ist .“

    Zweieinalb und die Viecher waren perfekt.

  227. schade. sollte eingeführt werden. ab heute. rückwirkend.

  228. Es gibt für die restlichen Partien aber Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen. ;)

  229. Schön.;))

    Apropos Eintrittskarten. Das Kontingent für WoB ist ausverkauft…..

    Standard Lüttich kann sich schon mal ducken.

  230. Hatte Lammkeule…

    Braucht auch 2 1/2 Stunden.

    Scharf angebraten und dann bei 120 Grad in den Ofen.

    Perfekt und innen noch leicht rosa…

    Kerle, Kerle die Welt ist schön!

  231. Schalalalala…

    :))

  232. Und ein Sößchen hat es gegeben. Ich kann euch sagen.

  233. So, Jetzt habt ihr alle gesehen, was Caio kann, wenn man ihn spielen lässt. Und den Albert habt ihr als Ahnungslosen hingestellt.

    Sonst finde ich nur die Worte aus einer SMS des Wastl : Un.glaub.lich!

  234. „Und den Albert habt ihr als Ahnungslosen hingestellt.“

    Ich nicht. Man muss den Albert nur machen lassen.

  235. Finnland > Tatort = langweilig wie die graue Funkel-SGE

    Warum müssen da alle Vorurteile bestätigt werden?

  236. ZITAT:

    “ Und ein Sößchen hat es gegeben. Ich kann euch sagen. „

    Mit Wein und Sahne?

  237. ZITAT:

    “ Durst! Dienstag 17 Uhr Tatort „Drei Steuber“

    Ich komme! Und ich habe zwei Karten für Dich! :-)

    Nochmals ganz lieben Dank. Mein Bube war begeistert.

    Ich auch. Bester Vater-Sohn-Tag seit langem.

    Mussten uns dann vom GD leider relativ schnell verabschieden, weil der Junior vor dem Urlaub noch packen musste. „Den Heinz scheinen sie hier zu mögen“, sagte er später noch. Wie er wohl darauf gekommen ist? :-)

    Den hilfreichen Händen meines Buben verdanke ich es auch, dass zumindest anfangs die ein oder andere versprochene SMS an den Abwesenden rausgegangen ist. Nach dem 2:2 kam es aber leider zum Zusammenbruch aller Systeme und meine zittrigen Händen versagten zumindest mir endgültig den Dienst.

    Heinz, Du musst es so sehen: Die Geschichte von der Zwangseinladung zum Geburtstag Deines Onkels wird auf Ewigkeiten mit unserem grandiosen Sieg verbunden bleiben, ein Gründungsmythos unserer kommenden Meistertruppe. Wir leben, um davon zu erzählen, und darüber wird noch lange erzählt werden.

    Ich darf in diesem Zusammenhang daran erinnern, dass ich gestern unser Siegtor für die 85. Minute prophezeit und es bereits im Vorfeld unserem Heinz gewidmet habe.

    Maik Franz hat keine Einwände. Dass der Treffer dann erst in der 88. Minute fiel, ist mir natürlich völlig unverständlich, andererseits hoffentlich aber kein schlechtes Zeichen.

    Oder sollte etwa beim vorentscheidenden Heimspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen die wie stets auf Rang 2 plazierte Mannschaft von Bayer Leverkusen am 2. April 2013 wegen eines 88. Geburtstages ein Platz im Oberrang leer bleiben?

    Das sei ferne.

    Wir schaffen es nämlich schon früher !!!

  238. Ohne Sahne. Die war so gut, das wollte ich nicht versauen.

    Der Tatort ist deprimierend.

  239. Deutsche Fernsehunterhaltung, italienische Wertarbeit, englische Küche…

  240. Super SGE, Super SGE-Vettel, Super Selbstkick, Super Lammbraten… Sch… Tatort.

  241. Gegen Hertha gibts Krusten und Rollbraten am GD.Voom Weber-Grill. Extrem legger

    @Tom

    ;))

  242. boah, gähn…

    aus der FR zum Tatort:

    „Die tristen Seiten des Lebens in Ilomantsi kommen nicht zu kurz.“

  243. Sucht jemand zufällig einen Stürmer?

    Guerrero wird in naher Zukunft auf den Markt kommen…

  244. nehm ich.

  245. Nach der Aktion heute wird der ziemlich sicher aus Hamburg gejagt. Und den Bruno nach dem Ausscheiden gegen Lüttich hinterher.

  246. ZITAT:

    “ Gegen Hertha gibts Krusten und Rollbraten am GD.Voom Weber-Grill. Extrem legger

    @Tom

    ;)) „

    Hast Du Deinen -vom Winde verwehten- Grill denn wieder eingefangen?

  247. Ja;) Du bist herzlich eingeladen. Glaub mir, es lohnt sich

  248. ZITAT:

    “ boah, gähn…

    aus der FR zum Tatort:

    „Die tristen Seiten des Lebens in Ilomantsi kommen nicht zu kurz.“ „

    Kein Wunder, dass die Finnen uns beim Didi das Bier wegsaufen.

  249. ZITAT:

    “ Ja;) Du bist herzlich eingeladen. Glaub mir, es lohnt sich „

    Herzlichen Dank. Und dass es sich lohnt glaube ich in vielerlei Hinsicht;)

  250. Liebe durstige Verabreder,

    besonders HeinzGründel und Tom: die Drei Steuber haben am Dienstag zu. Die ganze Woche, soweit ich weiß ((bin nicht vor Ort, sondern im Ausland – Südpfalz (da war ich Depp auch gestern)) -, aber der Wolfgang hat es mir gesagt).

  251. Oh Danke! Das wäre bitter dann vor einer verschlossenen Türe zu stehen.

  252. ZITAT:

    “ Liebe durstige Verabreder,

    …. die Drei Steuber haben am Dienstag zu. ….“

    Gerettet durch einen freundlichen Hinweis. :-)

    Werde das noch mal verproben, bin ja in drei Minuten vor Ort.

    Ausweichen auf Fichtekränzi? Öffnet um 17.00 Uhr.

  253. ZITAT:

    “ Ok, einen haben wir noch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    OK, noch einen zurück (vielleicht schon bekannt…)

    http://www.youtube.com/watch?v.....qekSuj5HCo

  254. @215:

    Berlin-Mannschaft der Stunde ???

    Also ich habe,zugegeben, nur den Spielbericht gestern gesehen.

    Da haben die Kölner den Berlinern nur zugeschaut, wie die die Tore schiessen, das war ein Witz. Da hätte wahrscheinlich sogar Freiburg 3:0 gewonnen.

    Vor was gibts da zu warnen ?

  255. Verlagspostbote

    ZITAT:

    “ @215:

    Berlin-Mannschaft der Stunde ???

    Also ich habe,zugegeben, nur den Spielbericht gestern gesehen.

    Da haben die Kölner den Berlinern nur zugeschaut, wie die die Tore schiessen, das war ein Witz. Da hätte wahrscheinlich sogar Freiburg 3:0 gewonnen.

    Vor was gibts da zu warnen ? „

    Der Brtige steht mit den Mächten der Finsternis im Bunde:

    der Himmel wird uns auf den Kopf fallen!

    Steht lieber vorher nochmal auf, wenn ihr Adler seid!

  256. Verlagspostbote

    es geht schon los: er hat einfach ein „ä“ verschwinden lassen!