Eintracht Frankfurt Wünsch dir was

Armin Veh. Foto: Stefan Krieger
Armin Veh. Foto: Stefan Krieger.

Hätte ich für das kommende Spiel gegen Düsseldorf einen Wunsch frei gehabt, dann wäre es der gewesen, dass man ohne großes Bohei in das Modestädtchen am Rhein gefahren wäre, die durchaus akzeptable Fortuna 95 geschlagen hätte und wieder zur Tagesordnung zurück gekehrt wäre.

Betonung auf „ohne großes Bohei“. Nun kann man das laue Stürmchen, dass sich in Anbetracht der Äußerungen von Armin Veh in der willig lauernden Internetsituation erhebt, nicht unbedingt als das nächste große Riesending bezeichnen. Aber so ist das halt mal: Wenn’s sportlich läuft läuft’s in den Diskussionsportalen eher schleppend, dann klammert man sich an jeden noch so dünnen Ast.

Armin Veh hat „dudu“ gesagt. Fortuna sagt „selber!“ zurück. Und das Umfeld ergeht sich darin zu betonen, wie sehr der jeweils Andere doch „bähbäh“ ist. Die eine Seite bedient sich des Fallobst-Klischees genauso vorhersehbar wie die andere Seite vor dem bösen Mob warnt.

Es ist wie’s ist: Schaustellergeschäft. Und wir sind voll dabei.

Hier noch ein paar Bilder vom Spiel gegen Braunschweig

Fotogalerie

05.02.12: Eintracht Frankfurt – Eintracht Braunschweig 2:1 [29 Bilder]

Veröffentlicht, weil es sich niemand gewünscht hat.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Bin einfach nur gespannt, wie sich unsere Jungs schlagen, gerade die etwas langsame IV. Aber ich könnte fast wetten das Butscher in die Mitte gezogen wird und DJ außen spielt.

    Schaun mer mal

  2. Uuuuaaaahhhh! Guten morgääähhn! Ist denn heute schon wieder Spieltag? Was macht die Euphorie? Ich weiß nicht, wie ich die Eintracht einschätzen soll. 23 Minuten vollgas und dann abwarten wird gegen Düsseldorf jedenfalls nicht funktionieren. Die machen ihre Buden.

  3. Wer warnt wo warum vor welchem Mob?

  4. ZITAT:

    “ Wer warnt wo warum vor welchem Mob? „

    Meyer, in der Bild, weil er’s kann, vor den bööösen Fans aus Frankfurt

  5. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer warnt wo warum vor welchem Mob? „

    Meyer, in der Bild, weil er’s kann, vor den bööösen Fans aus Frankfurt „

    Werner nicht Meyer…

    Link: http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  6. aha, Veh sagt etwas das eh jeder weiss, und dadurch fällt der Randalemeister brandschatzend in diesem Kölner Vorort ein? Mir scheint, Herr Werner ist etwas übermotiviert im Erkennen von sinnlosen Zusammenhängen.

  7. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer warnt wo warum vor welchem Mob? „

    Meyer, in der Bild, weil er’s kann, vor den bööösen Fans aus Frankfurt „

    Meinst Du Meier? Der hat’s nötig.

  8. Da gebe ich doch mal was drauf, was ein Herr Werner sagt…. Weiß nicht mal wer das sein soll…

  9. Mal sehen was sich eher als Ente erweist: Die Schwalben oder die Randalemeister.

  10. Veh hat recht. Ein „selber“ vermag ich nicht zu erkennen. Nicht mal ansatzweise.

    Die Spielweise der Düsseldorfer ist spielentscheidend, die Verhaltensweise eines Teils der Anhänger von EF nicht.

  11. Mal abgesehen davon, war Ingolstadt auch nicht sehr begeistert von Röslers Spielweise….aber auch da gebe ich wenig drauf :)

  12. Die Fortuna-Stürmer sind nunmal nur durch Fouls zu stoppen. Deshalb die vielen Elfmeter. Seht es doch endlich ein!!!

    http://www.youtube.com/watch?v.....f7RPnWRkIE

  13. ZITAT:

    “ Veh hat recht. Ein „selber“ vermag ich nicht zu erkennen. Nicht mal ansatzweise. „

    Selber natürlich nicht auf die Spielweise bezogen. Sondern: „Ihr habt selbst Dreck am Stecken“

    Ich hätte dies deutlicher zum Ausdruck bringen müssen.

  14. ZITAT:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    “ Damit der Fortuna nicht wie beim 1:1 im Hinspiel in Frankfurt zwei klare Elfer (an Beister und Bröker) verweigert werden… „

    Aha. Die hätten also noch viel mehr 11er kriegen müssen als zehn.

    Das können sie immer noch nicht verwinden, dass ihr Elfer-Schinden in Frankfurt ausnahmsweise (zum Glück) mal nicht belohnt wurde.

  15. Schaustellergewerbe trifft den Nagel auf den Kopf..

    Ich bin mal gespannt, wie sich unsere Jungs zur Wehr setzen, wenn es am Montag zur Sache geht..

  16. Psychospielchen. Schön, dass die bei uns auch endlich mal jemand spielt.

  17. Ddorf wird !!alles!! tun um dieses Spiel zu gewinnen, damit kein Krisengerede aufkommt. Dieren Ergebnisse waren ja zuletzt nicht gerade berauschend.

    Deswegen sollte unsere Mannschaft von der ersten Minute dagegen halten.

  18. Irgendwann schlägt das zurück. Diverse Schiedsrichter haben ja schon zugegeben, daß sie nicht unbeeindruckt von Medienberichten bleiben, wenn sich einer dauernd fallen läßt. Da kann es schon mal passieren, daß es keinen Strafstoß gibt. Selbst schuld kann man da nur sagen.

  19. Guten Morgen.

    ZITAT:

    “ Schaustellergewerbe trifft den Nagel auf den Kopf.. „

    Yepp. Ich kann gar nicht sagen, wie egal mir dieser Bohei vor dem Spiel ist. Ob Herr Veh jetzt dieses oder Herr Werner jenes sagt spielt mal so überhaupt keine Geige.

    Hinfahren – drei Punkte holen – feddisch.

  20. coole fotos – im wahrste sinne des wortes. danke!

    da sind dir einige wunderschöne momentaufnahmen gelungen.

  21. Ach ja. Hab ich vergessen. Tolle Fotos. Interessant – ich habe kein mal den Schiri gesehen. Hat wirklich ein unauffälliges Spiel gemacht.

  22. Immer wieder ein Genuss, deine Fotos. Grossartig!

  23. @Stefan, Bild 1 haste doch nur für den Pflaumenaugust aufgenommen, oder? :)

    Und zum Falkenhain-Interview: Interessant wäre ja zu erfahren, ob Kittel nun eine Auflaufprämie erhält.

  24. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Seine Reaktion spricht für Veh. Kühlen Kopf bewahren, eine Lösung finden. Und zum Granteln ist ja auch nach dem Spiel noch genügend Zeit.

  25. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    kein Rüffel, nix, als weida. Unnerhos.

  26. Erstaunlich wie leicht man heute zu einem der “ Großen “ des Fußballs werden kann.

    Und ich hab es noch nicht einmal mitgekriegt.

  27. danke für die bilder.

    eine frage habe ich dazu natürlich auch:

    wer ist denn auf bild 7 zu sehen?

  28. ZITAT:

    “ Erstaunlich wie leicht man heute zu einem der “ Großen “ des Fußballs werden kann.“

    und das als Sekretärin

  29. ZITAT:

    “ @Stefan, Bild 1 haste doch nur für den Pflaumenaugust aufgenommen, oder? :) „

    Ich bin ein offenes Buch.

  30. ZITAT:

    “ danke für die bilder.

    eine frage habe ich dazu natürlich auch:

    wer ist denn auf bild 7 zu sehen? „

    Ah. Jetzt ist google ùberfordert. Schön. Also, wer weiß es?

  31. ZITAT:

    ZITAT:

    Und zum Falkenhain-Interview: Interessant wäre ja zu erfahren, ob Kittel nun eine Auflaufprämie erhält. „

    Warum? Er ist nicht aufgelaufen. Bis er ein “ Großer “ des Fußballs wird ist ein weiter und manchmal dornenvoller Weg. Da kann man Fehler machen…

    Spielerjahre sind keine Herrenjahre.

  32. zum thema des eingangsbeitrags gehört natürlich auch wieder mal unbedingt das geheime lehrvideo unserer so überaus erfolgreichen nächsten gegners um nobby headbutt und sascha nosedive

    (freundlicherweise zur verfügung gestellt von unserem

    italienischem spezialisten für seit langem bekannte fussball-kalauer, robino dutti):

    http://www.youtube.com/watch?v.....l2F6P8bw9w

    aber mal im ernst:

    durch die aktion sind zwei zwecke erreicht:

    1.freundliche messdiener-, schwiegersohn- und kaffeeklatsch-atmosphäre im spiel unsererseits ausgeschlossen.

    2.die aktionen des spiels w e r d e n unter besonderer beobachtung sowohl durch schiedsrichter als auch durch medien stehen.

    ob man sich durch provokation und dadurch hochmotivation unseres gegners allerdings wirklich einen gefallen getan hat, muss sich noch zeigen.

    ich mein, wir hätten die auch ohne diese welle gepackt, aber ich bin ja auch kein alter abgezockter meistertrainer.

  33. Immer noch kalt. Schöne Fotos hat der Watz gemacht. Danke. Auswärtssieg in Düsseldorf. Euphorie.

  34. @24

    „Immerhin kann sich der Hochtalentierte mit einem trösten: Auch er erhält die Prämie für den Sieg gegen Braunschweig.“

  35. Ist ja nicht so dass das im Artikel stünde, gelle?

  36. Christian Hock!

  37. Kein Wunder das ich nicht Meister werde , wenn mit meiner Kohle so geaast wird.

  38. ZITAT:

    “ Christian Hock! „

    Sehr gut!

  39. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Christian Hock! „

    Sehr gut! „

    Grau geworden.

  40. Interessant wäre zu erfahren, ob Falkenhain auch eine Siegprämie erhält, weil: Hätte der Köhler die Ecke nicht so exakt auf Meiers Kopf ..

    Bei verunglückten Flanken, die dann im Winkel einschlagen, sagt man ja auch, man „habe gesehen, dass der Torwart etwas weit vorm Tor stand“.

    So als Großer des Fußballs.

  41. @35, 56: Ist es nicht bei Fußballern sehr oft so, dass sie alleine schon für das auf-dem-Platz-ankommen eine Auflaufprämie bekommen? Davon steht ja irgendwie nichts. Weder im Artikel noch im Kasten.

  42. Wieder mal schlampig informiert, die Grüne Bild.

  43. „informiert“ oder „formuliert“?

  44. ZITAT:

    “ Wieder mal schlampig informiert, die Grüne Bild. „

    Ne,liegt an meiner Herangehensweise. Ich erwarte da einfach zu viel. ^^

    Apropos: Jemand heute Abend vor Ort?

  45. Gerüchteweise liegt der Werner wohl gar nicht so falsch, obgleich die möglichen Randala nicht in Zusammenhang mit etwaigen Elfmetern stehen werden…. Der Randalemeister plant wohl schon in aller Frühe in Richtung Niederrhein aufzubrechen und auch in Gladbach und Duisburg freuen sich einige schon wie Bolle auf das Spiel.

  46. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Christian Hock! „

    Sehr gut! „

    danke dafür.

    kenn ich nicht, werde mich aber jetzt informieren

  47. Kittel und der geplatzte Traum

    Das wäre aber ein sehr bescheidener Traum gewesen:

    -11 Grad, 2. Liga, Braunschweig…

    Naja zur Zeit müssen wohl alle mit sehrwenig zufrieden sein.

    Yeah, Euphorie!

  48. Also, in unserer damals noch erstklassigen (aua, aua, aua) Zeit mit „Iron Maik“ durften wir uns doch in schöner Regelmäßigkeit mit solcher Meinungsmache beschäftigen. Und erinnere das so, dass das nicht zu Maiks Vorteil war.

    Von daher kann ich mich nicht einer gewissen diebischen Häme erwehren, dass AV das Fallsyndorm der Mannschaft aus der verbotenen Stadt angesprochen hat. Zumals ja nicht gänzlich an den Haaren herbeigezogen ist…

  49. Hessenadler Attila

    Bilder sind top!

    Frage: haben wir eigentlich auch schnelle Verteidiger, die wir Beister und Rösler auf die Füsse stellen können?

  50. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Stefan, Bild 1 haste doch nur für den Pflaumenaugust aufgenommen, oder? :) „

    Ich bin ein offenes Buch. „

    Oh, vielen Dank für das Foto, Stefan. Wundervoll, ich werde es in meinen Holzschrein kleben.

    Veh ist wohl entgangen, daß das Düsseldorfer Stadion mit der Schwalbenplakette ausgezeichnet worden ist:

    http://www.nabu-wesel.de/showi.....?unid=1656

    Er sollte seinen Messdienern einfach auch mal beibringen, wie sie sich dieser Vorgabe würdig und lernfähig erweisen können.

    Und wenn er sagte, daß Spieler wie Rösler den Fussball kaputtmachen, dann hat die Frage, ob Randalemeister dem Fussball gut tun, tatsächlich ihre Berechtigung.

    Veh ist doch lt Herri ausgewählt worden, weil er gut mit schwierigem Umfeld kann. Wer aber bei einer Randalemeisterzucht angestellt ist, sollte sich in der Tat nicht künstlich über Schwalbenzüchter aufregen. Beides gehört offenbar längst zu diesem Schaustellergeschäft. Die Diskussion darüber, wer oder was den Fussball kaputt macht, sollte in der Tat allenfalls führen, wer nicht im Glashaus sitzt.

  51. 1:0 in der 89. durch Butscher. Das wünsche ich mir.

  52. Morsche

    ZITAT:

    “ Erstaunlich wie leicht man heute zu einem der “ Großen “ des Fußballs werden kann.“

    Der arme Marin. Kaa Schoons.

    Veh hat in der Sache recht und dann kann er es auch sagen. Wagner gestern im heimspiel treffend: Das gehört dazu und ist legitim.

  53. ZITAT:

    “ Morsche

    ZITAT:

    “ Erstaunlich wie leicht man heute zu einem der “ Großen “ des Fußballs werden kann.“

    Der arme Marin. Kaa Schoons.

    Veh hat in der Sache recht und dann kann er es auch sagen. Wagner gestern im heimspiel treffend: Das gehört dazu und ist legitim. „

    Wer ist Wagner? Ruth Wagner?

    Zitat:“Frage: haben wir eigentlich auch schnelle Verteidiger, die wir Beister und Rösler auf die Füsse stellen können?“

    Rösler ist nicht schnell, er fällt nur schnell. Bei Beister sieht das anders aus….

  54. Achja, wenn es 5° wärmer wird, habe ich auch nichts dagegen.

  55. Schöne Bilder. Mein Favorit ist Nr. 14. Emocion.

    mwa: auf den Schirm

    http://www.transfermarkt.de/de.....11881.html

    ZITAT:

    „Wer ist Wagner? Ruth Wagner?

    http://de.wikipedia.org/wiki/L.....utz_Wagner

  56. Quetschemännsche

    Zitat:”Frage: haben wir eigentlich auch schnelle Verteidiger, die wir Beister und Rösler auf die Füsse stellen können?”

    Rösler ist nicht schnell, er fällt nur schnell. Bei Beister sieht das anders aus….

    Das ist wohl auch der Grund für Vehs Verbalattacke.

    Wer keine schnellen Jungs hinten hat, muß mit Elfmeterträchtigen Situationen im eigenen Strafraum rechnen. Amedick oder Schildenfeld sind ein gefundenes Fressen für Beister oder Rösler.

    Im Hinspiel hatte Veh Glück. Das hätte er gern auch in Düsseldorf. Dabei hilft er etwas nach. Ob das wirklich hilft, habe ich meine Zweifel. Den Elfmeter könnte es jetzt erst recht geben, denn kein Schiri wird sich von Herrn Veh sagen lassen, wann er ein guter Schiri ist.

    Vorsicht mit lauten Flinten,

    ihr Schuss geht leicht nach hinten.

  57. ZITAT:

    „Den Elfmeter könnte es jetzt erst recht geben, denn kein Schiri wird sich von Herrn Veh sagen lassen, wann er ein guter Schiri ist.

    Der bereits feststehende, erfahrene, sehr gute, Schiedsrichter wird sich weder in die eine noch in die andere Richtung beeinflussen lassen. (frei nach Wagner) :-)

  58. Leider sehe ich das ähnlich wie der Pflaumenmann. Deshalb meine ich auch, dass ein wenig souveräne Ruhe in dem Fall nicht schlecht gewesen wäre.

  59. Danke für die tollen Fotos.

    Mir ist das Wurst, dass der Amedick am kommenden Montag einen Elfer am Rösler verursacht, den Langeneke wie immer verwandelt. Hauptsache, Eintracht schießt selber Tore und nimmt mindestens einen Punkt mit aus Düsseldorf. Dies und die enttäuschten Gesichter von Brillen-Meier und Lumpi – da zehre ich noch jahrelang hinterher davon…

  60. Nix da. Vehs Aussagen sind richtig und gut. Nächsten Montag achtet jeder genau drauf, was die Düsseldorfer und der Schiri machen.

    Wir sollten es so machen, wie der BVB letztes Jahr. Erst schön die Klappe aufreißen und dann den Gegner vor eigenem Publikum demütigen.

  61. Der Dreener macht alles falsch

  62. Auf Lumpi wirst du verzichten müssen. Ich find den aber noch okay. Gar nicht gehen Meier & Beister & Rösler.

  63. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Der Dreener macht alles falsch „

    Und du bist schuld, wie immer.

  64. Mal im Ernst: In den letzten 4-5 Spielen ist Fortuna jetzt auch nicht mehr in der Form, das einem die Knie schlottern müssten. Ein Punkt da ist locker drin und das reicht ja völlig. Und unabhängig davon, aus welchen Gründen Veh das sagte: Ich bin sehr froh, das jemand dieses peinlich-unwürdige Spiel der Düsseldorfer um Headbutt-Meier mal anspricht. Denn auch ich finde das die ganze Saison schon ekelhaft. Bevor die aufsteigen gönne ich es Fürth tausendmal mehr. Die spielen Fußball.

  65. Wer pfeift denn? Hoffentlich der Perl.

  66. Ich sach mal: Schiedsrichter Gagelmann.

  67. ZITAT:

    “ Leider sehe ich das ähnlich wie der Pflaumenmann. Deshalb meine ich auch, dass ein wenig souveräne Ruhe in dem Fall nicht schlecht gewesen wäre. „

    Ich bin da so etwas zwiegespalten. Zum einen habe ich mich diebisch gefreut über die klare Ansage; auf der anderen Seite bin ich mir aber auch nicht sicher, ob man sich damit nicht einen Bärendienst erwiesen hat. Time will tell!

  68. Kleine Bitte am Rande: Schiedsrichternamen prinzipiell nur mit Wohnort in Klammern danach. Das gehört sich so in der Sportberichterstattung. Danke.

  69. Ich glaube nicht, dass Düsseldorf nächste Woche einen unberechtigten Elfer bekommt. Allerdings könnte es einen berechtigten geben. Ich denke schon, dass alle Beteiligten genau hinschauen werden.

  70. selbstverständlich hat Veh recht. Ausser, man nimmt das Gefalle von denen in demütigem Geducktsein hin.

  71. ZITAT:

    “ Kleine Bitte am Rande: Schiedsrichternamen prinzipiell nur mit Wohnort in Klammern danach. Das gehört sich so in der Sportberichterstattung. Danke. „

    Schiri, wir wissen, wo Dein Auto steht! ;-)

  72. ZITAT:

    „Time will tell! „

    Das bezweifle ich.

  73. @71 Der Wohnort oder der Ort des Vereins, für den er pfeift ? Ich war am Samstag im übrigen etwas erschrocken, dass ein Schiri auf seiner Spesenquittung die private Adresse angeben muss. Mein 13-jähriger Sohn ist seit neuestem Schiri.

  74. traber von daglfing

    Zumeist wird hier über die zu brave Messdienermentalität lamentiert und dann macht der Trainer mal ne klare Ansage, dann ists auch wieder ned recht.

    Jammerlappen. Alle.

  75. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Mal im Ernst: In den letzten 4-5 Spielen ist Fortuna jetzt auch nicht mehr in der Form, das einem die Knie schlottern müssten. Ein Punkt da ist locker drin und das reicht ja völlig. Und unabhängig davon, aus welchen Gründen Veh das sagte: Ich bin sehr froh, das jemand dieses peinlich-unwürdige Spiel der Düsseldorfer um Headbutt-Meier mal anspricht. Denn auch ich finde das die ganze Saison schon ekelhaft. Bevor die aufsteigen gönne ich es Fürth tausendmal mehr. Die spielen Fußball. „

    +2

  76. Warum denn einen Bärendienst ? Wirkt sich das irgendwie auf die Leistung der Spieler aus? Wird Beisler durch die ach so schreckliche Provokation noch schneller ? Wohl kaum. Und das sich ein Schiri durch so etwas beeinflussen läßt, ja sicher..

    Ich glaub net dran, allerdings glaube ich ja auch net an den Osterhasen.( nicht mehr). Und das läßt sich genausowenig beweisen wie die üblichen Verschwörungstheorien.

  77. Es gibt nur einen Weg Schiedrichter zu beeinflussen. Durch einen großen Koffer voller Geld in kleinen nicht numerierten Scheinen. Aber sowas ist mit dem Sparbrötchen ja nicht zu machen!

    ( So dann hätte mer des für heut auch erledigt)

  78. Ich glaube nicht, dass ein Schiri sich ernsthaft davon beeinflussen lässt. Da haben zigtausend Fans in der Kurve die gleichzeitig „Haaand!“ brüllen sicherlich mehr Zugriff auf den Schiri.

  79. Zumindest Schildenfeld ist was das angeht sehr professionell, der geht im richtigen Moment wieder weg vom Mann und lässt den in Ruhe seine Schwalbe machen. Hat man am Samstag gesehen aber auch im EM-Qualispiel gegen die Türken.

    Außerdem ist das an Symptomen rumgedoktert. Man muss die Ursachen verhindern, im Mittelfeld spielt die Musik.

  80. ZITAT:

    “ Es gibt nur einen Weg Schiedrichter zu beeinflussen. Durch einen großen Koffer voller Geld in kleinen nicht numerierten Scheinen.“

    also, den Koffer könnt ich beisteuern. Für die Scheine muss einer der Anwälte wohl sein Schwarzgeldkonto plündern.

  81. ZITAT:

    “ Warum denn einen Bärendienst ? Wirkt sich das irgendwie auf die Leistung der Spieler aus? Wird Beisler durch die ach so schreckliche Provokation noch schneller ? Wohl kaum. Und das sich ein Schiri durch so etwas beeinflussen läßt, ja sicher..

    … „

    Nö, keineswegs. Es bleibt aber die Möglichkeit, dass ein Schiri, um sich nicht dem Vorwurf auszusetzen, bereits im Vorfeld beeinflusst worden zu sein, in einer kniffligen Situation im Zweifelsfalle „jetzt erst recht“ einen Elfer für die Schwalbenkönige pfeift. Mer waases net.

  82. suche immer noch vergeblich videos auf youtube a la „düsseldorfer cheater“ oder „rösler: best of diving“.

    der veh sollte da mal was veranlassen. der daum könnte doch son paar videoschnipsel aneinanderreihen, dafür isser doch da.

    meinungshoheit erarbeiten!

  83. Nochmal: Ich finde die Aussagen gut und richtig und will hier nicht andeuten, dass man sie besser unterlassen hätte. Jetztmal ganz unabhängig davon, was daraus am Ende wird.

  84. was draus wird, wird man sehen. Bringt aber wenig, jetzt schon vorauseilendes Gewarne anzustimmen.

  85. traber von daglfing

    F95 – bei denen gehts nicht bloß ums Elfer schinden, die ganze Truppe hat die Fallsucht. Fängt schon im DM an.

  86. Auf der Teilnehmerliste finden sich neben »Hardliner« Heribert Bruchhagen auch zwei verschiedene Verbände der Polizei. Einen weiteren Fanvertreter sucht man neben Ihnen vergeblich. Fühlen Sie sich eingeengt?

    Ben Praße: Sicher wäre es schön gewesen, wenn dort noch mehr Fanvertreter sitzen würden, für den Anfang ist es aber okay. Dennoch hat man mit Vertretern von Dynamo Dresden und Eintracht Frankfurt auch Verantwortliche aus Vereinen eingeladen, die sich kompetent zur Thematik äußern können, weil Sie hinreichende Erfahrungen mit gewalttätigen Fans gemacht haben.

    http://www.11freunde.de/bundes.....gen/148974

  87. @86

    So isset.

    Btw, man sollte die 60-er mal im Auge behalten. Die schleichen sich gerade an. 16 Punkten aus den letzten sechs Spielen ist keine schlechte Bilanz

  88. ZITAT:

    “ Kleine Bitte am Rande: Schiedsrichternamen prinzipiell nur mit Wohnort in Klammern danach. Das gehört sich so in der Sportberichterstattung. Danke. „

    Ich hätte auch gerne die vollständige Adresse. Nur für den Fall der Fälle.. ;-))

  89. ZITAT:

    „Btw, man sollte die 60-er mal im Auge behalten. Die schleichen sich gerade an. „

    Deren nächste drei Heimspiele: Düsseldorf, St.Pauli, Fürth

  90. Sicher hat AV irgendwo Recht. Aber ob es der richtige Zeitpunkt war? Das wird die Düsseldorfer noch mehr anstacheln. Das die Düsseldorfer so viele 11-er bekommen haben liegt auch an ihrer Spielweise. Sie haben vor allem mit Beister und Rösler schnelle Leute

    die mit einem Mordstempo in den Strafraum stürmen und dabei natürlich oft nur mit hartem Einsatz zu stoppen sind. Bei unserer Abwehr in der Besetzung vom Sonntag

    sehe ich schwarz!

  91. traber von daglfing

    Zitat

    „sehe ich schwarz!“

    Dieter, nimm mal die Sonnenbrille ab.

  92. Peinlich, Herr Veh!

  93. meine Meinung zu Veh’s-Fortuna-Äusserungen:

    richtig und wichtig !

    find’s wichtig dass die Fallsucht der Fortunen angesprochen wird. wenn man sich ein Spiel der Fortuna über 90 Minuten anschaut, ist deren Theatralik doch sehr auffällig (man spricht auch von den Italienern der 2.Liga). Allerdings sieht man von den Theatervorstellungen in den Spielzusammenfassungen kaum etwas.

    von daher ist es auch richtig, dass Verantwortliche anderer Vereine dies auch mal aussprechen.

    Veh war ja nicht der Erste, der sich über die Fallsucht und Theatralik beschwerte.

    Thomas Linke tat dies vor dem Spiel Ingolstadt gegen Düsseldorf ebenfalls. Die Reaktion Meiers war in dem Fall genauso unterste Schublade wie jetzt, als sie Veh konterten er soll lieber auf seinen Verein und die Problemfans des Randalemeisters schauen.

    weil Linke sich auch über Rösler beschwerte hat man bei Sky auch mal näher hingeschaut und in Zusammenfassung des 20. Spieltags zwei Paradebeispiele für die linke Spielweise bzw Kartenprovoziererei durch Schauspielerei gezeigt.

    2 Szenen, die man in kaum einer Spielzusammenfassung sah:

    http://www.sky.de/web/cms/de/s.....1760865001

    (Top 11 des 20.Spieltags, ab Minute 1:15)

    die Aussagen Veh’s sind nicht nur wichtig für unser Spiel gegen Düsseldorf, sondern auch wichtig für die restliche Saison.

    andere Vereine werden jetzt auch die Elfmeterschinderei der Fortunen ansprechen und die Schiedsrichter auch genauer hinsehen und im Zweifel mal eher nicht pfeiffen.

    Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun.

    bekommen sie jetzt in der restlichen Saison nur noch 2-3 Elfmeter (also Liga-Durchschnitt), dann werden sie einige Punkte liegen lassen und im Aufstiegskampf straucheln.

  94. traber von daglfing

    Wieviele Elfer wegen dämlichen Foulspiels unserer Abwehr haben wir diese Saison schon gekriegt, na ?

  95. PS: Danke für die tollen Bilder !

  96. Quetschemännsche

    ZITAT: „Bei unserer Abwehr in der Besetzung vom Sonntag

    sehe ich schwarz!“

    + 1

    Und Veh ist dann mit seinem Schwalben-Gejammer aber sowas von blamiert.

  97. „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein.

  98. ZITAT:

    „Sie haben vor allem mit Beister und Rösler schnelle Leute

    die mit einem Mordstempo in den Strafraum stürmen und dabei natürlich oft nur mit hartem Einsatz zu stoppen sind.“

    Rösler schnell? Höchstens wenns darum geht, zu reklamieren.

  99. Hessenadler Attila

    Im Gegensatz zum Hinspiel kennt man in Frankfurt den Gegner, die Taktik und die Besonderheiten einzelner Ddorfer jetzt doch ganz gut

    … und kann sich darauf entsprechend einstellen.

    Ein schneller Gegner wird bereits im Mittelfeld gestellt und nicht im 16er.

    Rode ist schnell und kann schon früh einiges vor der Abwehr klären.

    Zudem sollten die Verteidiger genau wissen, wann Sie vom Gegner besser ein Stück weggehen sollten, gerade um nicht in den Hauch eines Verdachts zu geraten.

    Aber noch wichtiger erscheint mir, diesesmal die Ddorfer ruhig kommen zu lassen und im Gegenzug jeden Konter auch konsequent und schnell vorzutragen und zu Ende zu spielen und nicht aus 35m blind zu bolzen (Hr.Lehmann…).

    DD muss sich z. H. zeigen, muß initiativ sein und weiß, dass mit der Eintracht ein Gegner (mind.) auf Augenhöhe kommt, den man nicht unterschätzen darf. Und genau hier sehe ich die Chance der Eintracht.

  100. Wir hatten uns doch hier auf etwas geeinigt, um nicht im Kindergarten zu landen. Und zwar darauf:

    „Foul ist, wenn der Schiedsrichter pfeift.“

  101. Re. „Schaustellergeschäft „

    Herr Lupa, für den – als Nicht-Fan – anything Fußball eben immer noch immer nur Samstags um 15:30 statt zu finden hat und sonst nirgends- nennt die alltäglichen Wasserstandsmeldungen an Werbeblock a la Sport1, meine persönliche Daily Soap; wo mit er mal wieder nicht so Unrecht hat.

    Die Fortunen machen wegen ihren Spezialisten das mit, was wir selbst letztens wegen Maik Franz hatten.

    Subjektiv gesehen natürlich ganz pöse, objektiv gesehen mehr als berechtigt.

    Dementsprechend finde ich das was gesagt und wie darauf reagiert wurde (bis jetzt), von beiden Seiten ok.

    Tam-Tam vorm Spitzenspiel, und dabei nicht mal bei den Haaren herbei gezogen.

  102. ZITAT:

    “ „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein. „

    dann lass es nur 5 Punkte sein und die Tabellensituation wäre trotzdem eine ganz andere

  103. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Sie haben vor allem mit Beister und Rösler schnelle Leute

    die mit einem Mordstempo in den Strafraum stürmen und dabei natürlich oft nur mit hartem Einsatz zu stoppen sind.“

    Rösler schnell? Höchstens wenns darum geht, zu reklamieren. „

    Schneller als unsere IV wird er schon sein …

  104. traber von daglfing

    @96xreuterx

    Bin da ganz bei dir.

    Die Fallsucht der Fortunen fällt erst richtig auf, wenn man deren Spiele über 90 min. anschaut und sich sein Bild von den sympathischen Fortunen nicht aus drei minütigen Zusammenfassungen herleitet.

    Ganz im Gegensatz zu den Greuthern übrigens.

    Die spielen imho guten Fussball ohne das ganze Getuchel und Gemeiere.

  105. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein. „

    dann lass es nur 5 Punkte sein und die Tabellensituation wäre trotzdem eine ganz andere „

    Das ist doch völlig müssig. Keiner weiß, wie das Spiel endet wenn ein Elfer nicht gepfiffen wird. Vielleicht ensteht dadurchmin der nächsten Szene ein Tor? Vielleich steigert sich die Mannschaft aus Wut so, dass sie zwei weitere bekommt? Kann alles sein.

  106. These des Tages: Veh hat das in erster Linie gesagt, um die eigene (zu brave) Mannschaft mal aufzurütteln, sich am Montag nicht alles auf dem Platz gefallen zu lassen.

  107. ZITAT:

    “ „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein. „

    Nach oberflächlicher Prüfung allenfalls zwei Punkte. Nämlich am ersten und am zehnten Spieltag. Jeweils Punkt durch Elfer geholt. Ansonsten gewinnen die meist auch so ganz munter, wobei auffällt, dass die schon häufig durch Elfer in Führung gehen und dann tüchtig nachlegen

  108. der grosse Vorsitzende zum Internet:

    „Was sich dort jedoch nachts an psychosomatischen Schicksalen abspielt, ist ein anderes Thema. Die Flucht in die paranoide Anonymität ist sicherlich etwas Problematisches.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....-daum.html

  109. ZITAT:

    “ „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein. „

    Ich habs gestern aus Spass mal nachgeschaut, 4 der Elfmeter waren „spielentscheidend“ und brachten Fortuna 5 Punkte ein.

  110. ZITAT:

    “ der grosse Vorsitzende zum Internet:

    „Was sich dort jedoch nachts an psychosomatischen Schicksalen abspielt, ist ein anderes Thema. Die Flucht in die paranoide Anonymität ist sicherlich etwas Problematisches.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....-daum.html

    Nachts! Zum Glùck nur nachts.

  111. traber von daglfing

    Ich fasse das ganze F95-Gedöns mal so zusammen:

    Ich hoffe die kacken ab. Und zwar richtig. Fakt.

  112. ZITAT:

    „Ich habs gestern aus Spass mal nachgeschaut, 4 der Elfmeter waren „spielentscheidend“ und brachten Fortuna 5 Punkte ein. „

    Milchmädchen!

  113. traber von daglfing

    Zitat

    „Nachts! Zum Glùck nur nachts.“

    Ebend.

    Wenn alle rechtschaffenen Menschen schlafend(!) im Bett liegen.

  114. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein. „

    dann lass es nur 5 Punkte sein und die Tabellensituation wäre trotzdem eine ganz andere „

    Das ist doch völlig müssig. Keiner weiß, wie das Spiel endet wenn ein Elfer nicht gepfiffen wird. Vielleicht ensteht dadurchmin der nächsten Szene ein Tor? Vielleich steigert sich die Mannschaft aus Wut so, dass sie zwei weitere bekommt? Kann alles sein. „

    ok, dann lassen wir dass mit den Punkten weg. mir gings ja auch eher um das Gesamte.

    Düsseldorf spielt halt schon nach dem Motto „3 Schwalben = 1 Elfer“, heisst sie fallen halt schon schnell bei geringem Körperkontakt und das im 16er und in Strafraumnähe. Sie provozieren damit viele Freistöße und einige Elfmeter, zusätzlich noch gelbe Karten für den Gegner.

    und dardurch haben sie einfach mehr Punkte auf dem Konto, die sie bei normaler Spielweise nunmal nicht hätten.

    Düsseldorf hat in jedem zweiten Spiel einen Elfmeter zugesprochen bekommen. und das liegt weit über Durchschnitt.

  115. traber von daglfing

    Eins ist jedenfalls auch schon sicher – den Kick F95-Alemannia am Mo. 27.2. schau ich mir an.

    Da gönn ich dem Albert drei Tore. Achwas sieben !

  116. Ich sags mal so: Düsseldorf kommt durch die Spielweise in die Situation, Elfmeter zu bekommen. Hat was für sich, wie ich finde.

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ der grosse Vorsitzende zum Internet:

    „Was sich dort jedoch nachts an psychosomatischen Schicksalen abspielt, ist ein anderes Thema. Die Flucht in die paranoide Anonymität ist sicherlich etwas Problematisches.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....-daum.html

    Nachts! Zum Glùck nur nachts. „

    … ab elf uhr? gilt doch noch?!

  118. 23 Uhr ist bis auf weiteres fix.

  119. War man denn jetzt gefestigt oder war man verunsichert? Is auch egal. Schauen wir nach vorne.

  120. Man war gefestigt in der Verunsicherung.

  121. Übrigens wird auch Ostwestfalen von Düsseldorf aus regiert.

    Macht euch Gedanken.

  122. Hessenadler Attila

    @118 Traber: besser noch: geschundene Elfmeter in entsprechender Anzahl.

    Ali hat am WE ja gezeigt, dass er Rösler in nichts nachsteht…

  123. ZITAT:

    „Ali hat am WE ja gezeigt, dass er Rösler in nichts nachsteht… „

    …und einen berechtigten Elfmeter erhalten?

  124. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Düsseldorf hätte ohne die 10 Elfmeter mindestens 10 Punkte weniger auf ihrem Konto, lägen hinter 1860 in der Tabelle und hätten mit dem Aufstiegsrennen nichts mehr zu tun“

    Da behaupte ich mal ganz frech, und genauso wenig zu belegen: Nein. „

    Ich habs gestern aus Spass mal nachgeschaut, 4 der Elfmeter waren „spielentscheidend“ und brachten Fortuna 5 Punkte ein. „

    9 waren spielentscheidend. 4 führten zum Ausgleich und 5 Elfer zum 1:0, davon 4x zwischen der 12.-27. Minute…. Da steckt schon System hinter…

  125. ZITAT:

    “ Ich sags mal so: Düsseldorf kommt durch die Spielweise in die Situation, Elfmeter zu bekommen. Hat was für sich, wie ich finde. „

    Jung ist in der 1. HZ halt gestrauchelt, stehen geblieben und hat den Ball abgelegt. Hat mehr für sich, wie ich finde…

  126. Ich öle mal eben das Hamsterrad.

  127. ZITAT:

    “ Ich öle mal eben das Hamsterrad. „

    Wozu? Läuft doch wie geschmiert…

  128. Das schwarzsehen hatte ich vor allem auf Amedick und Schildenfeld bezogen. Deswegen: Amedick raus und Dzapka auf seinen Platz, Butscher in die Innenverteidigung.Aber

    dann kommen wieder Flanken ins Niewana von Dzapka! Ich weiß auch nicht was die beste Aufstellung für die Abwehr wäre, Tatsache ist das Amedick und Schild nicht die schnellsten sind!

  129. Hessenadler Attila

    Rösler schiesst zurück (hr-online)

    +++ Rösler schießt gegen Veh zurück +++

    Nach der verbalen Attacke von Eintracht-Trainer Armin Veh hat Düsseldorfs Stürmer Sascha Rösler zum Konter ausgeholt. Vor dem Gipfeltreffen am Montag zwischen Düsseldorf und der Eintracht sagte der 34-Jährige: „Das geht hier rein und da raus. Veh will derzeit einen Nebenkriegsschauplatz aufbauen, um die Fortuna aus dem Rhythmus zu bringen.“ Es sei schade, „dass sich Leute bei Journalisten ausweinen. Man sollte eigentlich Mann genug sein und alles auf dem Platz austragen“, legte Rösler gegen Veh nach, der dem Angreifer Schauspielerei und Fallsucht vorgeworfen hatte. Das habe mit Fußball nichts mehr zu tun, wetterte der Coach im hr.

  130. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich öle mal eben das Hamsterrad. „

    Wozu? Läuft doch wie geschmiert… „

    Wurde ja auch von ihm aufgestellt!

  131. Endlich wacht auch der Express auf.

  132. ZITAT:

    “ Endlich wacht auch der Express auf. „

    Du meinst hier? http://www.express.de/dsds/ex-.....82764.html

  133. @Dieter [131]

    Ich tät’s mit Bellaid versuchen, ehrlich. *duck und weg*

  134. Selbstverständlich.

  135. Abseits der Polemik, hat irgendein Düsseldorfer Veh inhaltlich wiedersprochen?

  136. @HG

    Wie der den Rüüüüd hat stehen lassen, zucker. Erinnere Dich, war doch erst kürzlich – oder.

  137. Ist jetzt fertig mit den Nebengeräuschen? Dass das (immer, von allen) so hochgekocht. Da greift man sich doch an den Kopf!

    http://www.youtube.com/watch?v.....znlCxtEqqM

  138. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich öle mal eben das Hamsterrad. „

    Wozu? Läuft doch wie geschmiert… „

    Wurde ja auch von ihm aufgestellt! „

    +1 ;)

  139. so, hier nochmal alle fortunen-elfmeter aus dem kicker :-)

    Spieltag 2

    Paderborn – Düsseldorf 1:1

    0:1 Langeneke (42., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Beister)

    Spieltag 5

    Düsseldorf – 1860 3:1

    1:0 Rösler (29., Foulelfmeter, Linksschuss, Beister)

    Spieltag 7

    Düsseldorf – KSC 4:2

    1:0 Langeneke (12., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Bröker)

    Spieltag 8

    Aue – Düsseldorf 2:4

    0:1 Langeneke (14., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Rösler)

    Spieltag 10

    Braunschweig – Düsseldorf 1:1

    1:1 Langeneke (85., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Beister)

    Spieltag 12

    Düsseldorf – Rostock 2:0

    1:0 Langeneke (27., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Beister)

    Spieltag 13

    FSV – Düsseldorf 2:5

    2:2 Rösler (55., Foulelfmeter, Linksschuss, Rösler)

    Spieltag 16

    Düsseldorf – Fürth 2:1

    2:0 Langeneke (39., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Bröker)

    Spieltag 17

    Duisburg – Düsseldorf 0:2

    0:1 Langeneke (57., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Beister)

    Spieltag 20

    Ingolstadt- Düsseldorf 1:1

    1:1 Langeneke (30., Foulelfmeter, Rechtsschuss, O. Fink)

    hier eine analyse von drüben bis spieltag 13:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11910295

    mit der damaligen schlussfolgerung:

    „Alles in allem fallen schon die vielen Elfmeter und Platzverweise auf, besonders da es oft wichtige Tore waren, aber dennoch habe ich, nach eigenem Empfinden für die Spiele die ich gesehen habe, noch nach den Bewertungen vom kicker, nicht das Gefühl dass Düsseldorf hier massiv bevorteilt wird. Wenn der Gegner sich in Zweikämpfen blöd anstellt, meist gegen Beister, ist das eben blöd für uns. „

    und ich sach jetzt einfach mal: wir holen mindestens einen punkt! ach was, wir gewinnen :-)

    ich scheiß auf deren elfer!

  140. Ups das geht ja noch weiter… Sorry aber hier sagt er schlicht und ergreifend etwas Falsches.. Um nicht zu sagen die Unwahrheit

    Bruchhagen: Die Staatsanwaltschaft stellt doch jedes Verfahren ein. Für die Gewalttäter ist das ein El Dorado. Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden. Das gelingt nur in den seltensten Fällen.

  141. Kann man behaupten…….,wenn man „Mann“ genug ist, nicht bei jeder Windbewegung den Sterbenden zu geben.

    Das kann ja noch lustig werden, bis Montag.

  142. Hier, Herr Bruchhagen!

    Ich stelle mich professionell als Geschädigter zur Verfügung.

  143. ZITAT:

    “ Ups das geht ja noch weiter… Sorry aber hier sagt er schlicht und ergreifend etwas Falsches.. Um nicht zu sagen die Unwahrheit

    Bruchhagen: Die Staatsanwaltschaft stellt doch jedes Verfahren ein. Für die Gewalttäter ist das ein El Dorado. Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden. Das gelingt nur in den seltensten Fällen. „

    Jedes Verfahren einstellen widerspricht ja schon der Aussage dies gelänge nur in den seltesten Fällen. Entweder so oder so.

  144. ZITAT:

    “ Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden. Das gelingt nur in den seltensten Fällen. „

    Ich halte es auch schlicht für skandalös, dass einem Beschuldigten eine Straftat nachgewiesen werden muss. Wo kommen wir denn da hin?

    Der hat sie wirklich net mehr alle.

  145. Mein psychosomatisches Schicksal spielt sich gerade am hellen Tag ab. In der analogen Welt!

    Furchtbar.

  146. ich find die exemplarischen szenen von röslers schauspielerischem talent, die xreuterx in der #96 dankenswerterweise ausgegraben hat, schon beeindruckend

    (…und einhaken, und abspringen und wälzen, wälzen, wälzen – besonders virtuos auch das in den stehenden gegner reinrempeln, dann abspringen und wälzen, wälzen, wälzen).

    um das zu goutieren lohnt sich das ertragen des werbespots mit den fairen rugby-spielern

    http://www.sky.de/web/cms/de/s.....1760865001

    erinnert doch sehr an das `italian soccer team training´.

    http://www.youtube.com/watch?v.....l2F6P8bw9w

    gottseidank hat der meistertrainer uns (und der mannschaft des herzens!) einen uffrescher gegen die langeweile der spielfreien zeit aufgelegt, was würde sich das sonst wieder ziehn…

  147. traber von daglfing

    @ 142 pia

    äähhm, irgendwie konnte ich da jetzt nix genaues erkennen …;)

  148. @ 143 HG

    „Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden.“

    Echt jetzt? Kann man den Beschuldigten nicht einfach foltern?

    :-)))

    Mir gefällt aber die Vewendung von „Pennäler“. Da bin ich bereit, einiges am Inhalt zu verzeihen.

  149. @149 schön, dass jemand dem Link gefolgt ist ;-)

    solche Szenen müssen weiter verbreitet werden, damit auch jeder weiss, warum sich so viele Trainer und Verantwortliche über Rösler aufregen.

  150. „Psychosomatisches Schicksal“.

    Der Begriff ist totaler Humbug. Ergibt keinen Sinn. Bzw., wenn man ihn ernsthaft so zusammenkonstruieren täte, meinte er nicht das, was die Paukertrompete herauszutröten im Sinn hatte.

    Sicherlich wollte er so etwas sagen wie: Psycho, keiner mit offiziellem medizinischem Freifahrtschein, sondern noch etwas Niedrigeres – einfach nur ein kaputter Typ.

    Auf jeden Fall sollte es furchtbar herablassend klingen.

    Bemerkenswert ist sein unbewußtes (hihi) Berühren des Themas aber schon.

    Tüchtiges Aufregen über andere (nachts! alleine! Anonymität! Schicksal! Psychosomatik!) – sowas kann auch ein Hilferuf sein.

  151. @traber

    ZITAT:

    “ @ 142 pia

    äähhm, irgendwie konnte ich da jetzt nix genaues erkennen …;) „

    solltest du ja auch nicht ;-)

    meine kernaussage war, dass ich auf deren elfer scheiße!

  152. Ich kann mit Heribert immer weniger anfangen. Einzig seine Aussagen Daum gegenüber finde ich OK –

    Mein Lieblingsauszug aus dem Heribert Interview:

    „SPOX: Veh knüpft seinen Verbleib an den Aufstieg. Gelingt der nicht, ist er weg. Lässt sich mit einer solchen Konstellation überhaupt zweigleisig planen?

    Bruchhagen: Was wollen Sie mit dieser Fragestellung erreichen? …“

    Schön auch, dass der Vorstand nicht für die Leidenschaft zuständig. Der macht nämlich nur die Verträge und bestellt Kaffee nach.

  153. Inhaltlich finde ich das Interview, so wie ich Herri zu verstehen meine, gar nicht so schlecht. Nur diese Formulierungen… Mann, Worte sind Verantwortung!

  154. ZITAT:

    “ Inhaltlich finde ich das Interview, so wie ich Herri zu verstehen meine, gar nicht so schlecht. Nur diese Formulierungen… Mann, Worte sind Verantwortung! „

    Dabei sollte man auch immer im Hinterkopf haben, dass dies höchstwahrscheinlich schon redigierte Antworten sind.

  155. traber von daglfing

    Ich finde an der Aussage Vehs, die zweite Liga maximal ein Jahr mit zu machen nix verkehrtes.

    Uns gehts ja genauso, bloß dass wir halt schlecht tschüss sagen können.

    In der Kernausage heisst es doch aber nix anderes als

    Ich. Will. Aufsteigen. Jetzt !

  156. Da wird ja denn ne Menge bei rum kommen, wenn Herri bei der Anhörung im Bundestag auftritt. Au weia.

    http://www.11freunde.de/bundes.....chuss_sein

  157. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden. Das gelingt nur in den seltensten Fällen. „

    Ich halte es auch schlicht für skandalös, dass einem Beschuldigten eine Straftat nachgewiesen werden muss. Wo kommen wir denn da hin?

    Der hat sie wirklich net mehr alle. „

    Auch auf die Gefahr hin, dass es kräftig duttet, aber Ort, Zeitpunkt, Zeugen, Geschädigte….gab es doch bei dem „Randalista“, der gegen Köln diese Kamera beschädigt hat. Gab es da mal eine Konsequenz? Oder ist das „lentissima topic“??

  158. @Traber

    Natürlich steigen wir auf. Keine Frage. Da kann der Mieswatz noch so schlecht drauf sein. Das stört keinen großen Geist

  159. @160

    Ja gabs. Es gab überhaupt ne Menge. Insofern müßte er wirklich mal nachdenken.

  160. @ 157, Stefan

    Ebent.

    So. Fußball demnächst im Multimedia. Jetzt werde ich wohl technisch aufrüsten müssen.

    http://www.fr-online.de/sport/.....tem,1.html

    OT, fällt mir gerade ein: ich haben daheim einen neuen PC. Der funktioniert zwar (uff), aber wenn ich (mit dem bisherigen Siemensmodem und über Alice) ins Netz gehe, fiept das die ganze Zeit. Nicht laut aber nervig. Hat da zufällig jemand ein unfehlbares Patentrezept?

  161. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden. Das gelingt nur in den seltensten Fällen. „

    Ich halte es auch schlicht für skandalös, dass einem Beschuldigten eine Straftat nachgewiesen werden muss. Wo kommen wir denn da hin?

    Der hat sie wirklich net mehr alle. „

    Steht irgendwo, dass Herri es skandalös findet ? Im Gegenteil:

    „Es ist auch im Ansatz falsch, den Politikern oder Behörden einen Vorwurf zu machen. Das ist eine neuere Entwicklung, die man erst einmal verstehen muss.“

    Ich lese hier lediglich eine gewisse Ratlosigkeit heraus. Ratlos sind hier doch mehr oder weniger alle.

  162. „Hat da zufällig jemand ein unfehlbares Patentrezept? „

    Wenn das keine Steilvorlage ist. Aber ich sach jetzt mal nix.

  163. ZITAT:

    “ Ups das geht ja noch weiter… Sorry aber hier sagt er schlicht und ergreifend etwas Falsches.. Um nicht zu sagen die Unwahrheit

    Bruchhagen: Die Staatsanwaltschaft stellt doch jedes Verfahren ein. Für die Gewalttäter ist das ein El Dorado. Ort, Zeitpunkt, Zeuge, Geschädigter – all das muss für die Beweisführung benannt werden. Das gelingt nur in den seltensten Fällen. „

    Stimmt. Es heißt „ein Dorado“. Ein El Dorado ist eine Verdoppelung des Artikels.

  164. „Das ist eine neuere Entwicklung, die man erst einmal verstehen muss.“

    Psychosomatische Schicksale, denk ich mal. Die Flucht in die paranoide Anonymität des Stadions ist sicherlich etwas Problematisches.

  165. Immerhin nächste Saison in Liga Zwo kein Torwartproblem mehr – Bruchhagen im SPOX-Interview: „Wenn Armin Veh geht, kommt ein Neuer.“

  166. ZITAT:

    “ Wir hatten uns doch hier auf etwas geeinigt, um nicht im Kindergarten zu landen. Und zwar darauf:

    „Foul ist, wenn der Schiedsrichter pfeift.“ „

    Genau!

  167. ZITAT:

    “ Auf Lumpi wirst du verzichten müssen. Ich find den aber noch okay. Gar nicht gehen Meier & Beister & Rösler. „

    Yup!

  168. Für begrifflich Liquimierte ist das Internet eine Dorade. Und am Soma-Tisch sitzen Psychos.

  169. Wer weiß wozu es gut ist.

  170. Veh`s Anheizen halte ich für fragwürdig, noch ist nicht klar, dass usere im Neuformieren befindliche Truppe so ne Psychoshow in nem wichtigen Auswärtsspiel besser wegsteckt. Die werden fallen wie die Bowlingkugeln, bis der Schiri Konzessionselfer geben muß, vielleicht machen sie gerade deshalb auch ein reguläres Goal,weil Unsere sich erst recht inacht nehmen.

    Also sollten sie sich mal an die einzig gute Angewohnheit erinnern, sich ohne Trainer treffen, zusammenschweißen und am Montag mutig auf 6 Punkte spielen, egal wer darf.

    Alle für Einen

  171. ZITAT:

    ” Wir hatten uns doch hier auf etwas geeinigt, um nicht im Kindergarten zu landen. Und zwar darauf:

    “Foul ist, wenn der Schiedsrichter pfeift.” “

    Für uns.

  172. traber von daglfing

    Also wenn so ein bißchen Psychokrieg vor einem Topspiel immer negative Folgen hätte (wegen dem bruhdalen Druck usw.), dann hätten die Bazis spätestens seit Wurst-Ulis Managerzeiten niemals nicht Meister werden können.

    So what. Wechhaun.

  173. traber von daglfing

    Die Memmen unter uns dürfen sich am Montagabend gerne mit Kerzen in meinem Keller einschließen bis der Kick vorbei ist….

  174. oder richtiger billiardfiguren, und wenn der Schiri gegen uns pfeift ist trotzdem Elfer.

    Also find ich, dass Ballflachhalten uns weiter bringt, da so Spiele ruckzuck nach Rot/Gelbrot schreien.

  175. Psychokrieg ist vollkommen okay…Nur dieses Lamentieren über Schiedsrichterbegünstigungen ist einfach albern und blöd. Absolute Heulsusen- Nummer. Da schäme ich mich als Eintracht-Fan. Man fährt da hin, gewinnt und schweigt. Gentlemen-like.

  176. ZITAT:

    „Nur dieses Lamentieren über Schiedsrichterbegünstigungen ist einfach albern und blöd.“

    wo lamentiert Veh über Schiedsrichterbegünstigungen? Er beklagt das Schauspielen und Schnellumfallen der Deppendorfer, nicht deren enorme Elfmeterausbeute.

  177. also Wechhaun ist ja auch meine Devise, aber des Trainergesülze hört sich doch mehr nach Bejammernlassen an.

  178. Man stelle sich mal vor, der Hoeneß hätte so was in ähnlicher Situation und mit gleicher Berechtigung gesagt. Das gäbe beim Gegner den selben Aufschrei. Aber die Bayern, Fans, Umfeld, alle, die stünden wie eine Eins dahinter und würden die Aussage unterstützen. Und ihre Mannschaft so pushen. Aber hier: „Ob das klug ist??“ … „Nicht, dass es uns am Ende schadet“ … „Wieso ist der so?“ … Mimimimi.

    Mit mir nicht. Euphorie. Ich stehe hinter unserem Trainer! Ohne Wenn und Aber. Erneuerbarerenergieaufstieg jetzt!

  179. Hessenadler Attila

    Ich finde Klobbo´s Auswärts-Auftritte deutlich souveräner.

    Der hat immer noch ein paar lobende Worte für den Gegner parat, umarmt auch mal gegnerische Spieler und nimmt ohne großes Tamtam noncholant 3 Punkte mit.

  180. traber von daglfing

    Ich lamentier auch nicht über Schiri Entscheidungen, aber das theatralische Gehabe von Meier und Rösler ist schlicht zum Ko…

  181. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Man stelle sich mal vor, der Hoeneß hätte so was in ähnlicher Situation und mit gleicher Berechtigung gesagt. Das gäbe beim Gegner den selben Aufschrei. Aber die Bayern, Fans, Umfeld, alle, die stünden wie eine Eins dahinter und würden die Aussage unterstützen. Und ihre Mannschaft so pushen. Aber hier: „Ob das klug ist??“ … „Nicht, dass es uns am Ende schadet“ … „Wieso ist der so?“ … Mimimimi.

    Mit mir nicht. Euphorie. Ich stehe hinter unserem Trainer! Ohne Wenn und Aber. Erneuerbarerenergieaufstieg jetzt! „

    +1

    Genau. Das Unkenmimimi nervt.

  182. ZITAT:

    “ Man stelle sich mal vor, der Hoeneß hätte so was in ähnlicher Situation und mit gleicher Berechtigung gesagt. Das gäbe beim Gegner den selben Aufschrei. Aber die Bayern, Fans, Umfeld, alle, die stünden wie eine Eins dahinter und würden die Aussage unterstützen. Und ihre Mannschaft so pushen. Aber hier: „Ob das klug ist??“ … „Nicht, dass es uns am Ende schadet“ … „Wieso ist der so?“ … Mimimimi.

    Mit mir nicht. Euphorie. Ich stehe hinter unserem Trainer! Ohne Wenn und Aber. Erneuerbarerenergieaufstieg jetzt! „

    +1

  183. “ aber das theatralische Gehabe von Meier und Rösler ist schlicht zum Ko…“

    Stimmt, genau. der spielt so eine schwache Saison. Kann nur fallen und auf Elfmeter hoffen. Kinder, hört auf zu heulen. Seid Männer. ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v.....XtumM8wYQc

  184. Der Boccia fällt ja schneller um als die Modestädter.

  185. ZITAT:

    “ Der Boccia fällt ja schneller um als die Modestädter. „

    nur wenn du mich anhauchst mit deinem Cognacodem.

  186. ZITAT:

    “ “ aber das theatralische Gehabe von Meier und Rösler ist schlicht zum Ko…“

    Stimmt, genau. der spielt so eine schwache Saison. Kann nur fallen und auf Elfmeter hoffen. Kinder, hört auf zu heulen. Seid Männer. ;-)“

    ach, Albert, kümmer dich lieber darum, dass der Caio sich keinen Schnupfen holt, bevor hier einen auf grossen starken Mann machst.

  187. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Man stelle sich mal vor, der Hoeneß hätte so was in ähnlicher Situation und mit gleicher Berechtigung gesagt. Das gäbe beim Gegner den selben Aufschrei. Aber die Bayern, Fans, Umfeld, alle, die stünden wie eine Eins dahinter und würden die Aussage unterstützen. Und ihre Mannschaft so pushen. Aber hier: „Ob das klug ist??“ … „Nicht, dass es uns am Ende schadet“ … „Wieso ist der so?“ … Mimimimi.

    Mit mir nicht. Euphorie. Ich stehe hinter unserem Trainer! Ohne Wenn und Aber. Erneuerbarerenergieaufstieg jetzt! „

    Bis er durchs Dorf gejagt wird, wie Funkel, Skibbe..

    Wie mich diese Kadaver-Treueschwüre ankotzen.

  188. 3 Spiele, 9 Punkte und der Bruno kann planen.

    Nur dass wir die selber holen müssen und so auch auftreten sollten.

    Jetzt ist die Chance, zu zeigen. Dann können die immer noch lamentieren, wir hätten ja eh so nen teuren Kader…

  189. Eva Padberg sagt, dass man auf dem Laufsteg nicht heulen soll. Daran halte ich mich.

  190. Von dem ganzen Mimimimi halte ich auch nicht viel. Der Veh hat halt mal wieder gesagt was er denkt. Und wenn das den kommenden Gegner provoziert … pfff, was solls! Klappern gehört zum Handwerk. Dass den Ddorfern das nicht passt, weil sie es naturgemäß anders sehen, kann ich nachvollziehen. Trotzdem hat Veh aus meiner Sicht nicht so ganz Unrecht. Auch ich hasse ständig umfallende Fußballer. Und dabei ist es mir auch vollkommen egal, ob das die gegnerischen oder die eigenen Spieler sind.

  191. traber von daglfing

    Ah. Cognacodem.

    Das Stichwort ist gefallen.

    Endlich ;)

  192. „ach, Albert, kümmer dich lieber darum, dass der Caio sich keinen Schnupfen holt, bevor hier einen auf grossen starken Mann machst.“

    Mir ist die Fortuna sympathisch. Vielleicht kann ich da nicht objektiv sein? Nein, mir geht es um Sportsgeist. Um Tugenden. Um die olympische Idee an sich. Das verbirgt sich hinter dem plumpen Ausspruch „Seid Männer“ und hat nichts mit Männlichkeit zu tun.

  193. interessant auch, dass bisher noch kein Deppendorfer gesagt hat, dass Veh in der Sache unrecht hat. Alle machen nur einen auf Uschi, weil er mal klar das ausgesprochen hat, was eh allen klar ist.

  194. traber von daglfing

    Die chronische Fallsucht ging mir auch bei unserm Maddin aufn Sack.

    Soviel dazu.

  195. ZITAT:

    ” ” aber das theatralische Gehabe von Meier und Rösler ist schlicht zum Ko…”

    Immer dieses Meiergebashe. Kotzt mich auch an.

    Quetsche, wenn er fottgejacht is, isser ja net mehr mein Trainer. Aber bis dahin.

  196. ZITAT:

    “ „ach, Albert, kümmer dich lieber darum, dass der Caio sich keinen Schnupfen holt, bevor hier einen auf grossen starken Mann machst.“

    Mir ist die Fortuna sympathisch. Vielleicht kann ich da nicht objektiv sein? Nein, mir geht es um Sportsgeist. Um Tugenden. Um die olympische Idee an sich. Das verbirgt sich hinter dem plumpen Ausspruch „Seid Männer“ und hat nichts mit Männlichkeit zu tun. „

    Sportsgeist? So wie der von Rösler? Veh hat schon recht, sowas mal anzusprechen. Obwohl, es gibt ja weder Doping noch Schwule im Fussball, somit auch keine Unsportsmänner. Man sollte alles totschweigen und aussitzen. Oder erst nach 23.00 Uhr erwähnen, wenn nur noch die Psychos unterwegs sind.

  197. Sehr richtig, Bocchia (#200).

    Und hier sagt ja auch keiner, dass Rösler und Co nicht Fußball spielen könnten oder gelegentlich schöne Tore schiessen. Da sind wir ganz fair.

  198. Ich habe mir meine zahlreichen Psychosen hart erarbeiten müssen und jetzt muss ich um 11 ins Bett.

  199. Hessenadler Attila

    Ich freue mich am meisten auf das Sky-Interview beider Trainer vor dem Spiel…

  200. Ich glaube, Albert hat einfach sehr viele Toten-Hosen-Platten zuhause. Die waren immer so extrem punkig. Daher die Verbundenheit zur „Tuna“.

  201. „viele Toten-Hosen-Platten zuhause“

    Genau die habe ich nicht. Und das ist gut so.

  202. Veh merkt doch nur in seinem typischen Ton an, dass die Düsseldorfer ziemlich theatralisch sind.

    Wenn man das über Barca sagt, gibt es mindestens ein Nicken, wenn nicht gar Szenenapplaus. Und mit Verlaub, die spielen noch schöner.

  203. Mal in die Runde gefragt: Muss man noch theatralisch fallen, wenn man Amedick 4-5 Meter abläuft und nur noch einschieben muss?

  204. Muss man nicht. Rösler lässt es sich trotzdem nicht nehmen.

    Und beim Stutzen hochziehen dann gleich noch Gelb fordern.

  205. ZITAT:

    “ Mir ist die Fortuna sympathisch. Vielleicht kann ich da nicht objektiv sein? Nein, mir geht es um Sportsgeist. Um Tugenden. Um die olympische Idee an sich. Das verbirgt sich hinter dem plumpen Ausspruch „Seid Männer“ und hat nichts mit Männlichkeit zu tun. „

    Olympische Idee und Sympathie für Düsseldorf in einem Post?

  206. „Obwohl, es gibt ja weder Doping noch Schwule im Fussball, somit auch keine Unsportsmänner. Man sollte alles totschweigen und aussitzen.“

    Wie geschmacklos solche Vergleiche zu ziehen. Veh macht einen auf Rudi Völler und spricht natürlich ganz, ganz wichtige Dinge an, die gesellschaftlich tabuisiert sind… Geht’s noch?

  207. „Paranoide Anonymität“

    Dafür gibt es bei Google leider auch nur 5 Treffer. Oan müss mer obziehen, bleim…

  208. Rösler und Werner antworten auf Vehs Kritik:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....tacke.html

    Stichwort „brisanten Fanszene in Frankfurt“ xD

  209. Unterschiedliche Meinungen im blog zum Veh Interview in Sachen Fallobst, wie ich sehe. Armin macht etwas Feuer unterm Dach, es ist doch kalt draußen. Emocion, damit unsere Messdiener besser fighten. Ich habe nichts dagegen, wenn er den direkten Gegner etwas angeht, gehört doch oft zum Geschäft, zwar nicht bei HB, aber why not.

    Warum soll es auf dem Platz nicht richtig brennen, schließlich geht es um den Aufstieg. Der Armin macht das schon und unsere Truppe muss die Messdienerkittel abstreifen und zur Attacke blasen. Ich mag eh kein Altbier.

  210. @ 217 Jens

    Sorry aber so ganz Unrecht hat der Werner nicht. Wir werden am Montagabend wissen welche“ positiven“ Aus-

    wirkungen die Äußerungen von AV hatten! AV hat die

    Angewohnheit viel zu reden wenn der Tag lang ist!

    Solche Äußerungen werden die Düsseldorfer so richtig hei0 auf die Eintracht machen. Neines Erachtens hat

    AV der Mannschaft einen Bärendienst erwiesen. Wir werden es sehen.

  211. Hessenadler Attila

    Ich glaube, Veh hat sehr bewusst und gezielt eine bestimmte Reaktion aus DD provozieren wollen, die dann ja auch prompt gekommen ist.

    Mit diesen schönen Statements von Rösler, Werner und Meyer kann er jetzt in die Kabine gehen und seine Jungs richtig heiß auf den Gegner machen.

    Bin mir sicher, dass bei den Emotionen in DD und Ffm

    a) das Spiel auf beiden Seiten ziemlich intensiv bis ruppig geführt wird

    b) eine Kartenflut folgen wird

    c) die Frankfurter Problemfans erneut ein „Zeichen“ setzen werden

    In jedem Fall ist es für mich das Highlight der Rückrunde.

    Ich freu mich!

  212. ZITAT:

    “ Wir werden es sehen. „

    Nein, denn egal, was passiert., es wird sich wohl kaum auf die Äußerungen Vehs zurückführen lassen.

  213. ZITAT:

    “ @ 217 Jens

    Sorry aber so ganz Unrecht hat der Werner nicht. Wir werden am Montagabend wissen welche“ positiven“ Aus-

    wirkungen die Äußerungen von AV hatten! AV hat die

    Angewohnheit viel zu reden wenn der Tag lang ist!

    Solche Äußerungen werden die Düsseldorfer so richtig hei0 auf die Eintracht machen. Neines Erachtens hat

    AV der Mannschaft einen Bärendienst erwiesen. Wir werden es sehen. „

    Ich wage zu prognostizieren, dass wir es NICHT sehen werden, da wir ja nicht wissen werden, wie das Spiel ohne die Aussage von Veh ausgegangen wäre.

  214. @223 peewee sorry, ich hätte erst zu Ende lesen sollen.

  215. Ist doch ganz einfach, unsere Welt:

    3 Punkte = alles richtig gemacht

    1 Punkt = hatte keinen Einfluss

    0 Punkte = hängt ihn höher

  216. Naja, wenn ein glasklarer Elfer für den Sympathen Rösler verweigert wird, könnte man wohl schon davon ausgehen, dass es gefruchtet hat…

  217. @223, 224

    Man kann es auch andersrum sehen. Egal was, passiert, es wird den Äußerungen von Veh zugeschrieben werden (von wem auch immer).

  218. wir werden gewinnen durch eine Schwalbe, gegen die das einst von Hölzenbein ein schwerstes Niederstrecken war

  219. „Ich wage zu prognostizieren, dass wir es NICHT sehen werden, da wir ja nicht wissen werden, wie das Spiel ohne die Aussage von Veh ausgegangen wäre.“

    Da! Der philosophisch-juristische Diskurs! :-)

  220. Quetschemännsche

    ZITAT: „Ich wage zu prognostizieren, dass wir es NICHT sehen werden, da wir ja nicht wissen werden, wie das Spiel ohne die Aussage von Veh ausgegangen wäre.“

    Hast keine Chance CE. Wenn wir gewinnen, war’s der Veh und wenn wir verlieren, war er’s auch..:))

  221. ZITAT:

    “ @223, 224

    Man kann es auch andersrum sehen. Egal was, passiert, es wird den Äußerungen von Veh zugeschrieben werden (von wem auch immer). „

    Natürlich.

  222. ganz einfach – gewinnen wir, haben wir es Veh zu verdanken. Verlieren wir, ist HB mit seinem Geschwafel Schuld.

  223. Au weia.

    Düdoof muss nur Meier (also unser langer, buckliger Torjäger) aus dem Spiel nehmen, z.B. durch Manndeckung und schon brauchen die keine Elfer schinden, um nicht zu verlieren.

    Im übrigen würden wir auch viel mehr Elfer bekommen, wenn Köhler als Sturmspitze spielen würde. Der fällt nämlich auch bei jedem Windhauch.

    Dann wäre auch das LM frei für neuzugelassene Spieler.

  224. Fortuna weiß nach den jüngsten Ergebnissen nicht so genau, wo sie steht, kann die Tabellenführung verlieren, Kapitän gesperrt. Jetzt kommt der Gigant zu Besuch, ein Unentschieden wäre für sie im Hinterkopf auch irgendwie okay.

    Diagnose: Die kacken sich ein.

    Prognose: Die werden wir vorführen. Die Eintracht wird ihr bestes Saisonspiel machen. Das Schlüsselspiel, das uns dann durch die letzten 13 tragen wird.

    Amen

  225. Die Flucht in die paranoide Anonymität ist sicherlich etwas Problematisches.

  226. ZITAT:

    “ ganz einfach – gewinnen wir, haben wir es Veh zu verdanken. Verlieren wir, ist HB mit seinem Geschwafel Schuld. „

    HB ist Schuld, dass wir überhaupt gegen F95 spielen müssen!

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ganz einfach – gewinnen wir, haben wir es Veh zu verdanken. Verlieren wir, ist HB mit seinem Geschwafel Schuld. „

    HB ist Schuld, dass wir überhaupt gegen F95 spielen müssen! „

    nicht Schuld, aber verantwortlich

  228. Gut. Haben wir das Thema also auch durch. Selbst dieser „Giftpfeil“ reicht nicht um eine Woche Diskussion zu füllen.

    Was gibts noch: Schneechaos?

  229. ZITAT:

    “ Gut. Haben wir das Thema also auch durch. Selbst dieser „Giftpfeil“ reicht nicht um eine Woche Diskussion zu füllen.

    Was gibts noch: Schneechaos? „

    Frisuren? Oder die langen Unnerhosen der Nutzer?

  230. ZITAT:

    “ „Ich wage zu prognostizieren, dass wir es NICHT sehen werden, da wir ja nicht wissen werden, wie das Spiel ohne die Aussage von Veh ausgegangen wäre.“

    Da! Der philosophisch-juristische Diskurs! :-) „

    Hat weder mit Philosphie noch etwas mit Jura zu tun; einbisserl Logik und schnöder, gesunder Menschenverstand tun es auch.

  231. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Düdoof muss nur Meier aus dem Spiel nehmen, z.B. durch Manndeckung.“

    Das machen die meisten (immer noch). Es klappt nur nicht mehr so gut wie früher. Aus dem langen Handtuch Meier ist nämlich eine ziemliche Wuchtbrumme geworden.

  232. ZITAT:

    “ Gut. Haben wir das Thema also auch durch. Selbst dieser „Giftpfeil“ reicht nicht um eine Woche Diskussion zu füllen.

    Was gibts noch: Schneechaos? „

    Bald, ist gerade in der Mache ;)

    *yeach, justament wenn ich aus dem Haus muß*

  233. Hessenadler Attila

    @235 – also ich glaube ja gerne, dass es ein großes Kampfspiel wird, auch weil die Emotionen hoch gekocht werden.

    Aber an ein „bestes Saisonspiel“ bei Schnee und Eis zudem ohne den feinen Techniker Schwegler, dafür mit dem biederen Kämpfer Lehmann und im Umbruch befindlicher Abwehr vermag ich – offen gesagt – nicht zu glauben.

    Das kann eher in Paderborn eintreten. Manschaft komplett, einigermaßen eingespielt und der Gegner zudem eine Nummer schwächer als DD.

  234. Quetschemännsche

    Man sollte ein Banner machen:

    „Ihr habt Schwalben – wir haben Meier !“

  235. Ich meine, EINMAL im Jahr MUSS man doch ein großes, erinnerungswürdiges Spiel abliefern. EINS. Ich will, daß das das jetzt ist.

  236. ZITAT:

    “ Ich meine, EINMAL im Jahr MUSS man doch ein großes, erinnerungswürdiges Spiel abliefern. EINS. Ich will, daß das das jetzt ist. „

    und dann verlieren wir, euphorisch nach vorne rennend, gegen den FSV

  237. ZITAT:

    “ Man sollte ein Banner machen:

    „Ihr habt Schwalben – wir haben Meier !“ „

    Die haben aber doch auch Meier…

  238. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ganz einfach – gewinnen wir, haben wir es Veh zu verdanken. Verlieren wir, ist HB mit seinem Geschwafel Schuld. „

    HB ist Schuld, dass wir überhaupt gegen F95 spielen müssen! „

    nicht Schuld, aber verantwortlich „

    Mitschuldiger Hauptverantwortlicher.

    Immerhin hat er nicht nur (leider immer noch) die Verantwortung, sondern hat auch jahrelang maßgebliche und wegweisende (falsche) Entscheidungen getroffen.

  239. ZITAT:

    “ Man sollte ein Banner machen:

    „Ihr habt Schwalben – wir haben Meier !“ „

    das können die aber auch: „ihr habt den Schwaben, wir haben Meier“! (Auf der Trainerbank.)

  240. ZITAT:

    “ Ich meine, EINMAL im Jahr MUSS man doch ein großes, erinnerungswürdiges Spiel abliefern. EINS. Ich will, daß das das jetzt ist. „

    Relegation gegen VW.

  241. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Man sollte ein Banner machen:

    „Ihr habt Schwalben – wir haben Meier !“ „

    Die haben aber doch auch Meier… „

    Die haben Schwalben, egal wie sie heißen.

  242. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Düdoof muss nur Meier aus dem Spiel nehmen, z.B. durch Manndeckung.“

    Das machen die meisten (immer noch). Es klappt nur nicht mehr so gut wie früher. Aus dem langen Handtuch Meier ist nämlich eine ziemliche Wuchtbrumme geworden. „

    Ich bin jedenfalls echt mal gespannt auf die nächsten Spiele mit Meier. Gegen BS war das richtig gut, was er gemacht hat. Und das von den Toren mal ganz abgesehen.

    Vielleicht gibt ihm die Spielführer-Binde und der Rausschmiss von Gekas tatsächlich neuen Auftrieb?

    Es wäre ihm und uns zu gönnen!

  243. @254 Wenn der Auftrieb so lange anhält, bis Idrissou und Schwegler wieder voll dabei sind, wäre schon einiges gewonnen. Abgesehen davon gönne ich natürlich jedem Eintracht-Spieler immerwährende Topform.

  244. “ Logik und schnöder, gesunder Menschenverstand tun es auch.“

    Ah, Oma Harsewinkel.

  245. Es ist die letzte Chance in dieser Saison ein richtig großes Ding zu reißen. Pauli und Fürth sind gespielt. Paderborn zählt irgendwie nicht.

    Dann gibt’s Euphorie satt.

  246. @255

    Im Fall des Buckels kann ich da aber leider nicht an längere gute Form glauben.

  247. Kommen Kraftwerk nicht auch aus Düsseldorf? Sehr gute Pop-Combo wie ich finde.

  248. „Kommen Kraftwerk nicht auch aus Düsseldorf? Sehr gute Pop-Combo wie ich finde.“

    Ja!

    http://www.youtube.com/watch?v.....BGNlTPgQII

  249. Kraftwerk und Persil. Die Kinder Düsselsdorfs.

  250. ZITAT:

    “ @254 Wenn der Auftrieb so lange anhält, bis Idrissou und Schwegler wieder voll dabei sind, wäre schon einiges gewonnen. Abgesehen davon gönne ich natürlich jedem Eintracht-Spieler immerwährende Topform. „

    Ich traue Meier in Normalform mehr zu als Idrissou.

    Interessant wäre es zu sehen, wie Meier und Indrissu zusammen harmonieren. Besonders wenn über außen ordentlich Dampf gemacht wird.

  251. Und nächstes Jahr sind wir schon so gut wie in der CL!

    http://www.spiegel.de/wissensc.....81,00.html

  252. ZITAT:

    “ Kraftwerk und Persil. Die Kinder Düsselsdorfs. „

    Nicht zu vergessen: der Dom

    http://tinyurl.com/cw2nua3

  253. Hessenadler Attila

    BTW – Heinz Gründel hat am Montag Geburtstag, na wenn das kein gutes Omen ist!

  254. ZITAT:

    “ Kommen Kraftwerk nicht auch aus Düsseldorf?“

    Sie ist ein Model und sie sieht gut aus.

    http://tinyurl.com/Sie-ist-ein.....-Model

    Aus Frankfurt kommt auch gute Musik. Und aus Berlin. Und weiter?

  255. Mouse on Mars kommen auch aus der Modestadt – glaube ich.

    http://www.youtube.com/watch?v.....HNCOsw9WCI

    Eine possierliche neue Tradition, dieses „was kommt alles so aus der Stadt des Gegners“.

  256. @259 & 260

    Darauf kann’s nur eine Antwort geben

    http://www.youtube.com/watch?v.....onzcSS2U-Q

    Euphorie!

  257. MoM sind Kölner.

  258. Ich war ja im vergangenen Jahr auf dem „Großen Preis der Diana“ in Düsseldorf. Das ist ein Leben, sage ich Euch. Viel geiler als dieses Fußball-Geprolle.

  259. ZITAT:

    “ MoM sind Kölner. „

    Ist das nicht das selbe?

  260. Wenders und Campino.

    Weghaun.

  261. Wüsste jetzt keine Popcombo von Rang die aus Paderborn kommt.

  262. Wir haben aber auch ganz viele berühmte Leute und Bands! Zum Beispiel hat hier mal Hannelore Elsner gewohnt! Und Sabrina Setlur! Und die Onk…ach, scheiße.

  263. Am Dornbusch starker Schneefall! Räum- und Streufahrzeuge im Einsatz!

  264. Schnee! Im Winter! Verrückte Welt!

  265. Zum Uerige.

    Den Rest kann man allerdings vergessen.

  266. Dornbusch meiden !

  267. ZITAT:

    “ Kommen Kraftwerk nicht auch aus Düsseldorf? Sehr gute Pop-Combo wie ich finde. „

    Vor allem auch schönen Krautrock gemacht.

    http://www.youtube.com/watch?v.....RRHf-IK1Pw

  268. Vergesst die Straßenjungs nicht.

  269. ZITAT:

    “ Vergesst die Straßenjungs nicht. „

    Doch. Und das ganz schnell.

  270. hihi

    Die würden aber gut zu unserem erlebnisorientierten Publikum passen.

  271. Haben die nicht mal so etwas mit einem Schimpoansen zusammen gemacht? Ach nee…das war anders…

  272. @284. La Beve

    Habe ja hier keinen Ton, aber der sieht nett aus, der dicke Junge mit seiner Gymnastik.

  273. Alles außer … ja, mei …

  274. ZITAT:

    “ Musik aus D’dorf?

    et voila: http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Na endlich erinnert sich einer der Älteren.

  275. Ich finde das aber auch irgendwie eine reife Leistung für eine deutsche Großstadt nach gut fünfzig Sonnenumrundungen der Popkultur keine einzige vorzeigbare Band vorzumzeigen zum haben. Nein, nicht Snap sagen. Bitte!

  276. Ich darf die Gemeinde an dieser Stelle zur Ordnung rufen:

    Der nächste Gegner beschwert sich doch tatsächlich, daß er angegriffen wurde und nach halbgarer pro-forma Empörung darüber geht es hier jetzt um Musik des Präkambriums und es ist noch eine Woche bis zum Spiel.

    So geht das nicht.

  277. Korrekt: in Dresden ist nichts.

  278. ZITAT:

    “ Ich finde das aber auch irgendwie eine reife Leistung für eine deutsche Großstadt nach gut fünfzig Sonnenumrundungen der Popkultur keine einzige vorzeigbare Band vorzumzeigen zum haben. Nein, nicht Snap sagen. Bitte! „

    Jennifer Rush. Hing früher auch immer in der Tangente ab.

  279. ZITAT:

    “ Korrekt: in Dresden ist nichts. „

    Rafinert, gell?

  280. Jennifer Rush!

    I really appreciate „I come undone.“

    http://www.myvideo.de/watch/66.....ome_undone

    Dschungelcamp 2013?

  281. Ich kann mich nun intensiver ums Marketing kümmern, auch für die innerbetriebliche Geschäftsführung ist der Spielraum größer geworden.

  282. So ein paar provozierende Sätze sind sicherlich ein schöner Anfang, aber um wirklich der FCB des Unterhauses zu sein, müssten wir halt schon wie der echte FCB den besten Spieler vom Gegner kaufen.

  283. ZITAT:

    “ Ich finde das aber auch irgendwie eine reife Leistung für eine deutsche Großstadt nach gut fünfzig Sonnenumrundungen der Popkultur keine einzige vorzeigbare Band vorzumzeigen zum haben. Nein, nicht Snap sagen. Bitte! „

    Papa Väth und Snap. Das muss reichen.

  284. @302. SuperEAGLE

    Immerhin scouten wir auch keine Brasilianer mehr.

  285. ZITAT:

    “ Dornbusch meiden ! „

    Armleuchter.

  286. Ist Frankfurt nicht die Hauptstadt des Electrodingens gewesen? Techno? Oder? so? Keine Ahnung, war irgendwie schon nach meiner Zeit. Ansonsten gab es Flatsch. Reicht. :-)

  287. „Ist Frankfurt nicht die Hauptstadt des Electrodingens gewesen? Techno? Oder? so? „

    Yes!

    http://www.youtube.com/watch?v.....sMOlsQCgEQ

  288. Techno –> Musik ????

  289. ZITAT:

    “ Ist Frankfurt nicht die Hauptstadt des Electrodingens gewesen? Techno? Oder? so? Keine Ahnung, war irgendwie schon nach meiner Zeit. Ansonsten gab es Flatsch. Reicht. :-) „

    und deren Abkömmling

    http://www.diegrobenjunggesell.....en.de/

  290. frankfurter bands?

    the grey mouses mit dem gassenhauer „psychosomatische Schicksale in der paranoiden Anonymität“, antifaschistischer electro-punk.

    frankfurts antwort auf kettcar sind die van fjörtofts. nöliger schrammelpop, größter hit: übersteiger.

    auch klasse: the moellers. tanz-pop mit schmusefaktor. songtexte wie: „es war nur ein reflex gewesen“ laden zum träumen.

  291. Herbert and the Heroes

    So gut, dass sie noch nicht einmal auf diesem youtube auftauchen. Müsste noch einen Tonträger von denen habe. Werde das Volk beim nächsten Liederabend damit nerven.

  292. Ich schmeiß mal den Markus Löffel und den Talla.

  293. ZITAT:

    “ @302. SuperEAGLE

    Immerhin scouten wir auch keine Brasilianer mehr. „

    Treffer.

  294. Und den Hans Zimmer, also bitte.

  295. Bekennender Zeuge Yeboahs

    Die Diskussion um die Schwalbenkönige aus Düsseldorf hat Veh geschickt eingefädelt. Das Ganze sollte man eigentlich nicht allzu ernst nehmen. Aber es ist doch schön, zu sehen, wie der getroffene Hund sofort zurückbellt.

    Da lohnt es sich doch glatt, noch ein wenig Öl ins Feuer zu gießen, zum Beispiel mit solch einem kleinen Witz:

    Sacha Rösler kommt in den Himmel und fragt Petrus: „Warum hängen hier so viele Uhren und alle gehen anders?“

    Petrus: „Tja, jeder Fußballverein hat seine eigene Uhr, und für jede Schwalbe geht sie eine Sekunde weiter.“

    Fragt Rösler: „Und wo ist die Uhr der Düsseldorfer Fortuna?“

    Sagt Petrus: „Die hängt in der Küche als Ventilator.“

    ;-)

  296. Was hamm mir doch für berühmte Leuts:

    http://tinyurl.com/Frankfordde.....r

  297. Im weitere Sinne popkulturell wäre auch noch die Frau von O.J. Simpson im Angebot. Also, seine ehemalige. Gesungen hat die aber nicht.

  298. ZITAT:

    “ Techno –> Musik ???? „

    Di letzte mir bewußt gewordene Jugenmusikrevolution. Maßgeblich aus Ffm mit beeinflußt. Gab’s seitdem irgendwas neues?

  299. Kleiner Nachtrag zum Charly-tackelt-D.-Hoeness-Bild im Fratzebuch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....QNv91LV8rg

  300. @RF

    Stimmt, ich bin einfach zu alt für diese Welt.

  301. @ 320. Schimpanski

    Na ja. Ich wette, seitdem (90er) gab es 10 verschiedene neue Musikstile, die alle die Jugendkultur völlig umgekrempelt haben, von mir aber unbemerkt blieben.

    Das was dieser Vegas (o.s.ä) von vorhint macht, z.B.. Ich glaube, das gefällt den jungen Leuten.

    :-)

  302. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Techno –> Musik ???? „

    Di letzte mir bewußt gewordene Jugenmusikrevolution. Maßgeblich aus Ffm mit beeinflußt. Gab’s seitdem irgendwas neues? „

    Zum Glück ja.

  303. ZITAT:

    „Zum Glück ja. „

    Und zwar? (echte Frage, siehe #321)

  304. „Zum Glück ja.“

    Wohl kaum. Was soll das denn sein?

  305. ZITAT:

    “ Kleiner Nachtrag zum Charly-tackelt-D.-Hoeness-Bild im Fratzebuch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....QNv91LV8rg

    Ein herrlicher Tag.

  306. Dubstep. Grime. Minimal letztendlich. Was zugegeben nicht so weit entfernt von Techno ist.

    http://www.tape.tv/musikvideos.....elm-Scream

  307. “ Was zugegeben nicht so weit entfernt von Techno ist.“

    Geschenkt. Wird alles subsumiert…

  308. Lass mal so sagen: der heutige Fußball hat die gleichen Regeln wie vor zwanzig Jahren.

  309. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kleiner Nachtrag zum Charly-tackelt-D.-Hoeness-Bild im Fratzebuch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....QNv91LV8rg

    Ein herrlicher Tag. „

    Den Link bitte schnell löschen, bevor der mittelhessische Pfleger mit den Tabletten kommt damit wir still sind und Heia machen.

  310. ZITAT:

    “ Lass mal so sagen: der heutige Fußball hat die gleichen Regeln wie vor zwanzig Jahren. „

    Passives Abseits…

    ;-)

  311. Hamsterrrad. Unfug.

    Es wird für eine Woche durch einen Schwalbenschlag ersetzt. Ob ihr es wollt oder nicht.

  312. Das sind alles Fragestellungen, die man nur sehr schwer beantworten kann. Ich gehe an solche Problemstellungen dialektisch heran. Der Journalist kann montags analysieren und schreiben, wie es gewesen ist oder hätte sein sollen. Das ist ein großer Vorteil.

  313. ZITAT:

    “ Kleiner Nachtrag zum Charly-tackelt-D.-Hoeness-Bild im Fratzebuch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....QNv91LV8rg

    An das Spiel habe ich seltsamerweise überhaupt keine Erinnerung mehr.

    Und auch nicht, dass der Breitner anscheinend brasilianische Vorfahren hatte, Spielgestalter, Sturmspitze und Flügelstürmer in einer Person.

  314. Wenn ihr euch schon dafür interessiert: das ist ein Stück Paderborn!

    http://www.youtube.com/watch?v.....i04EvByBuA

    Erwin Grosche, Sohn eines Bäckermeisters.

  315. Ich merke schon: Das Unterhaus ist auch kulturell nichts für mich.

  316. Musik – Frankfurt – dieser Blog

    Was gibt es besseres?

    http://www.youtube.com/watch?v.....VFTpDme6jY

  317. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Das ist doch völlig müssig. Keiner weiß, wie das Spiel endet wenn ein Elfer nicht gepfiffen wird. Vielleicht ensteht dadurchmin der nächsten Szene ein Tor? Vielleich steigert sich die Mannschaft aus Wut so, dass sie zwei weitere bekommt? Kann alles sein. „

    Alfons B. aus Konz (!) hat sich also umsonst gegrämt?!?

  318. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lass mal so sagen: der heutige Fußball hat die gleichen Regeln wie vor zwanzig Jahren. „

    Passives Abseits…

    ;-) „

    Gab’s m.E. damals auch schon, hieß nur noch nicht so. Und wurde nicht so pervertiert wie heute – mit der „neuen Spielsituation“, bei der Spieler, die eben noch meterweit im Abseits standen, plötzlich aufgrund einer sog. „neuen Spielsituation“ ein Tor machen dürfen.

  319. ZITAT:

    „Kleiner Nachtrag zum Charly-tackelt-D.-Hoeness-Bild im Fratzebuch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....QNv91LV8rg

    ZITAT:

    “ „Ist Frankfurt nicht die Hauptstadt des Electrodingens gewesen? Techno? Oder? so? „

    Yes!

    http://www.youtube.com/watch?v.....sMOlsQCgEQ

    Danke dafür!

    Eintracht! Frankfurt!

  320. ZITAT:

    “ Alfons B. aus Konz (!) hat sich also umsonst gegrämt?!? „

    Stepi hat damals schon gesagt, dass man den 11er, wenn es ihn denn gegeben hätte, ja erst noch hätte verwandeln müssen.

    Und: Ich glaube es zwar nicht, aber es ist ja keineswegs gesagt, dass Rostock nicht trotzdem noch ein Tor gemacht hätte.

  321. pochender knorpel

    ZITAT:

    “ Techno –> Musik ???? „

    ZITAT:

    “ „Zum Glück ja.“

    Wohl kaum. Was soll das denn sein? „

    ZITAT:

    “ Dubstep. Grime. Minimal letztendlich. Was zugegeben nicht so weit entfernt von Techno ist.

    http://www.tape.tv/musikvideos.....elm-Scream

    ZITAT:

    „Geschenkt. Wird alles subsumiert… „

    Uff uff uff. In Anbetracht dieser charmanten Ahnungslosigkeit schlage ich als stiller Mitleser vor, nein, halt, VERLANGE ich, dass hier in Zukunft nicht mehr und nie wieder über Musik gebabbelt wird.

  322. Verstorbenes Beinkleid.

    Alt.

    Bruder Johannes.

    Seel

    und Geye.

    Mehr weiß ich einfach nicht über diesen nächsten Gegner.

  323. i c h. h a s s e. w i n t e r. – ich krieg schon seit gestern morgen(!) die dauerwarteschleife beim allgemeinen gelben pannendienst & niemand schleppt für umme meinen geplatzten kühler mit dranhängendem auto vom dornbusch nach sachsenhausen zum türkischen schrauber des vertrauens.:.((

  324. @344

    Kennste niemanden der Dich ans Seil, respektive an die Anschleppstange nimmt ?

  325. Leider habe ich durch meine Anwesenheit grooveshark zerstört …

    Nachtrag zum gestrigen Merkozy-Interview:

    http://www.simfy.de/#artists/1.....;_suid=563

  326. klar, wollte mir halt einmal für den clubbeitrag den first-class-schlepper-service im warmen gönnen, statt wie üblich bei minus 15° durch die stadt zu rutschen…

  327. Ach, Gott, ist das blöd, dieses Simfy. „Besuch bei Mitterand“, hä?

  328. @Stefan

    bedankt,

    gelungenes Video, treffender Eingangsbeitrag und phänomenale Bilder – Eintachtherz was willst Du mehr.

  329. husch husch – jetzt schön die zähnchen putzen und die hälse waschen und die bettchen aufschütteln – nur noch 3 stunden bis zur zwischennetz-ausgangssperre – und nicht vergessen die firewalls zu sichern und alle windows gut zuzumachen, damit auch kein psychosomatischer paranoiker einbrechen kann!

    – dann dürfen wir auch alle süß von einem gesicherten plätzchen im unteren mittelfeld der ersten liga träumen.

  330. OT:

    Jan Ullrichs neuer Job:

    http://www.news.de/medien/8552.....e-haare/1/

    Botschafter für Alpecin – Doping für die Haare.

    Ist der Ruf erst ruiniert…

  331. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Verstorbenes Beinkleid.“

    :-)

    Ich war übrigens bei Durchsicht der Fotos froh zu sehen, dass für Hübner doch noch eine Warme Jacke gefunden wurde.

  332. Vorverstorbenes Beinkleid

  333. Huch, heute ist ja DFB Pokal. Zum Glück haben wir damit nichts mehr zu schaffen.

  334. Kiel Dortmund. Kann man nichtmal schönsaufen.

  335. Darauf mache ich doch ein Altbier auf, mache ich doch darauf.

  336. zweistellig

  337. un´ damit es net vergesse werd, hier noch ein höchstwichtiger bei-und nachtrag zur frankfurter musikszene (zwischen solch polen wie albert mangelsdorff und jam & spoon, dem frankfurter kurorchester und culture beat):

    oberorschels best:

    http://www.youtube.com/watch?v.....N8S1BVGVIc

  338. Hätte dieses Jahr nicht UNSERE Olympiade sein sollen ?

  339. Die 359 – 361 ist eine schöne Valentinade.

  340. Mit Segelwettbewerben in KIEL!

  341. „Valentinade“

    Das ist doch ein orangenähnliches, lösliches Erfrischungsgetränk. Und nur größtenteils geklaut.

  342. ZITAT:

    “ „Valentinade“

    Das ist doch ein orangenähnliches, lösliches Erfrischungsgetränk. Und nur größtenteils geklaut. „

    WM-Sammelalbum, Rückseite, 1974

  343. @344

    Ah, zu Erdem, oder?

    Kann ich auch nur empfehlen, die werkstatt!

  344. Die Sprotten dicht. Und jetzt?

  345. ein holzbein wird zerlegt…

  346. Im Grunde genommen hat sich seit Elvis nichts mehr getan.

  347. ZITAT:

    “ @344

    Ah, zu Erdem, oder?

    Kann ich auch nur empfehlen, die werkstatt! „

    korreggt, mann! :)

  348. „Fußball-Zweitligist FC St. Pauli droht nach dem Kassenrollen-Wurf vom 19. Dezember kein Spiel vor leeren Rängen. „Es gibt keinen Antrag auf ein Geisterspiel“, sagte St. Paulis Medien-Leiter Christian Bönig dem Sport-Informations-Dienst (SID). Allerdings habe St. Pauli dem Strafmaßantrag des Kontrollausschusses des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nicht zugestimmt. Zum konkreten Inhalt des Strafantrags wollte der Verein aufgrund des schwebenden Verfahrens keine Angaben machen. Das Urteil trifft nun das DFB-Sportgericht.“

    Eventuell Punktabzug? Hehehe…

  349. Brauchts bei der Scheißkälte überhaupt Kühlung? So für ’ne 10 Minuten Strecke?

  350. O.T. Olympia. Wie ich jetzt gerade darauf komme ? Düsseldorf eben.

    Erinnerung an den damals wöchentlichen hr-check der Wettbewerberbsfähigkeit Frankfurter Mitkonkurrententen – heute Ruhrgebiet – durch Sven Litzenberg. Vorortrecherche in einer Düsseldorfer Altstadtkneipe (ja ja Ruhrgebiet im allerweitesten Sinne). Er bestellt ein Kölsch. Aufklärung durch den Wirt: Düsseldorfer behaupten, Kölsch mache schwul, Kölner entgegnen, Alt mache dumm.

    Litzenberger debil in die Kamera grinsend: “ … und weil beide recht haben, muss die Olympiade nach Frankfurt“.

    Übrigens pilgern die ersten erfolgsverwöhnten Kieler bereits in die Ostseehalle.

  351. Türkische Autoschrauber mal grundsätzlich +1.

    PS Tscha, ich saufe diesen Ingwertee jetzt aus Eimern.

  352. Da ist der Holzwurm drin.

  353. Mit welchem abartiges Weltnetzverhalten habe ich mir aufm Fratzenbuch diese Werbung verdient?

    „Bist Du ein echter Hannover Fan? Dann hol Dir jetzt das neue Profil-Badge!“ BLÖDES H96 EMBLEM

  354. ZITAT:

    “ Ach Print.

    http://www.abendpost-nachtausg.....abe.net/

    Ein Veteranen-Treffen der Abendpost Nachtgabe!“

    Ob die wohl wegen sowas pleite gegangen ist?

  355. ZITAT:

    “ Türkische Autoschrauber mal grundsätzlich +1.

    PS Tscha, ich saufe diesen Ingwertee jetzt aus Eimern. „

    passt, das trinken in bali die alten männer um sich bei einbruch des monsuns vor erkältungen zu schützen – tust du auch immer schon limettensaft und honig rein?

  356. Gestern 1860 – Cottbus, heute Kiel – Dortmund. Fußball macht auch keinen Spaß mehr. Da streite ich mich ab 23 Uhr lieber mit den Bruchhagen-Anbetern, die jetzt nach dem 2:1 gegen den letztjährigen Drittligisten aus irgendwelchen Löchern gekrochen kamen… :-)

  357. Falco auf Servus TV. Vielleicht kommt ja its all over

    now baby blue, eine nette Fassung des alten Them-Klassikers.

  358. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ach Print.

    http://www.abendpost-nachtausg.....abe.net/

    Ein Veteranen-Treffen der Abendpost Nachtgabe!“

    Ob die wohl wegen sowas pleite gegangen ist? „

    Früher haben die anders geschrieben als „Lorem ipsum…“. Vielleicht ist das der Relaunch. Neues Konzept.

  359. @385 Orange und Honig, eine eigene Note muss sein.

  360. ZITAT:

    “ Falco auf Servus TV. Vielleicht kommt ja its all over

    now baby blue, eine nette Fassung des alten Them-Klassikers. „

    Das Cover vom Cover vom Cover?

  361. Habe vor Jahrzehnten mal einen Isar Eagle One mit defektem Ventilator bei -15° 200km weit gebracht. Erkenntnis fürs Leben: Auf der Autobahn bei dieser Temperatur geht das. Aber wehe Du wirst langsamer.

  362. Da konnten se auch ihren Namen noch schreiben.

    Nachtgabe hihi

  363. ZITAT:

    “ Habe vor Jahrzehnten mal einen Isar Eagle One mit defektem Ventilator bei -15° 200km weit gebracht. Erkenntnis fürs Leben: Auf der Autobahn bei dieser Temperatur geht das. Aber wehe Du wirst langsamer. „

    Vollgas durch die Stadt. Könnte spannend werden.

  364. @388

    ein abendpest-nacktausgaben-revival,wow – die kam damals im politischen inkorrektheitsranking gleich nach der blöd, hatte aber immer die besten eintracht insider stories.

  365. ZITAT:

    “ O.T. Olympia…

    Habe von diesem Plan damals aus so einem Gratisblättchen erfahren, das ich mir für einen Spaziergang im Rebstockpark eingesteckt hatte.

    Sitze da auf einer Bank, lese den Artikel, betrachte den Lageplan fürs Olympiastadion, lege den Kopf schief, kucke noch mal nach, schaue hoch, tatsächlich, ich sitze mittendrin. Habe huhu gemacht.

    P.S.: Das wäre bitter geworden für die Eintracht. Zum Glück eine Schnapsidee.

  366. Nett. Der ARD-Mikrofonmann jetzt mit dem alten Mobilfernsprechertrick: Schatz w… Du … Tunnel … ich ….g…….

  367. 391 – im Ernst, von Dornbusch nach Sachsenhausen dürfte in den Abendstunden in 15 Min zu schaffen sein. Zur Not zwischendurch ein paar Abbel trinken, bis der Motor abgekühlt.

    Dauerts nicht 5-10 Min bis des Kühlkreislauf anläuft?

  368. Sehr schön – wie früher bei Länderspielen in Albanien.

  369. Und jetzt über ein Feldtelefon via Telstar. Wahnsinn. 2012.

  370. Das ist bestimmt kein Idings

  371. „im Ernst, von Dornbusch nach Sachsenhausen dürfte in den Abendstunden in 15 Min zu schaffen sein.“

    Guter Punkt. Er darf halt nicht warm werden. Heizung voll aufdrehen!

  372. ZITAT:

    „Olympia…

    Zum Glück eine Schnapsidee. „

    Ja.

    Obgleich mir damals eine Zukunft als Ruderstrecke offenstand.

  373. ZITAT:

    “ „im Ernst, von Dornbusch nach Sachsenhausen dürfte in den Abendstunden in 15 Min zu schaffen sein.“

    Guter Punkt. Er darf halt nicht warm werden. Heizung voll aufdrehen! „

    Fenster auf!

  374. Ob die den DFB-PC-Spot mit den Eltern von Rink, Dundee und Sebescen wohl irgendwann mal updaten?

  375. ZITAT:

    “ Ob die den DFB-PC-Spot mit den Eltern von Rink, Dundee und Sebescen wohl irgendwann mal updaten? „

    Quatsch, erkennt ja sowieso keiner.

  376. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „im Ernst, von Dornbusch nach Sachsenhausen dürfte in den Abendstunden in 15 Min zu schaffen sein.“

    Guter Punkt. Er darf halt nicht warm werden. Heizung voll aufdrehen! „

    Fenster auf! „

    Licht an

  377. Wahrscheinlich eh Schauspieler.

  378. Leute, denkt dran: Jetzt ist die richtige Zeit, um beladene Gefrierschränke abzutauen!

  379. ZITAT:

    “ 391 – im Ernst, von Dornbusch nach Sachsenhausen dürfte in den Abendstunden in 15 Min zu schaffen sein. Zur Not zwischendurch ein paar Abbel trinken, bis der Motor abgekühlt.

    Dauerts nicht 5-10 Min bis des Kühlkreislauf anläuft? „

    ich geh doch net wegen euch adrenalin seekern das risiko meinen geliebten 190´er (bj.´85, tacho hat bei 580.000 aufgehört zu zählen, aber schnurrt noch wie e´kätzche) abzurauchen, muss ja nur mal in ner kontrolle schlange steh´n, nenene :)

  380. Allmorgendlich einfühlsame Dialoge mit jedem einzeln sich bitten lassenden Zylinder führen`… wem sagt ihr das ?

  381. Das muß das Boot abkönnen.

  382. 409 – ach quatsch. Da kann nichts passieren, ich bin doch schon seit über 20 Jahren im Business, mir macht da keiner mehr was vor.

  383. Immerhin haben sie die Mutter von Erdal Keser rein geschnitten…

  384. So alter Schiffsdiesel hält einiges aus.

  385. ZITAT:

    “ Immerhin haben sie die Mutter von Erdal Keser rein geschnitten… „

    Mehmet Scholl?

  386. Und wenn er drauf geht, hier gibt es dafür noch Deutschmark!

    http://www.youtube.com/watch?v.....gVYYlrwwlk

  387. Und ihr redet von Autos. Arschgeigen. Alfa gestern Werkstatt. Nach drei Stunden Waiting for AD/AC. Irgendwas zwischen Bordelektronik und Kolbenfresser. Sie wissen es immer noch nicht.

    Macht weiter.

  388. Ein Journalist hat die Gabe, die Dinge benennen zu können. Bei mir ist es immer sehr hypothetisch.

  389. Ich fahre ja hauptsächlich Bahn und Großraum-Benz, aber beschwert euch ruhig weiter.

  390. „Brauchts bei der Scheißkälte überhaupt Kühlung? So für ‘ne 10 Minuten Strecke?“

    Nee. Für dieses erweiterte Anfahren wäre Heizung tatsächlich besser. Für Mensch und Maschine.

  391. @416

    mir wedeln eh bei jedem 2.ampelstop im bahnhofsviertel irgendwelche gitanos, die aus neuen daimlern springen, mit hundertern vor der nase rum und wollen mir die kiste auf der stelle abhökern :)

  392. ZITAT:

    “ Und ihr redet von Autos. Arschgeigen. Alfa gestern Werkstatt. Nach drei Stunden Waiting for AD/AC. Irgendwas zwischen Bordelektronik und Kolbenfresser. Sie wissen es immer noch nicht.

    Macht weiter. „

    Du hast einen Alfa und wunderst Dich?

  393. „und wollen mir die kiste auf der stelle abhökern :) „

    http://img05.shop-pro.jp/PA010.....034270.gif

  394. 424 – ich Vertraue da lieber seriösen Händlern, die einem hastig gedrückte Zettelchen unten den Scheibenwischer schieben:

    „Kaufen jede Auto. Mach isch gute Preis. 0177 / …“

  395. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und ihr redet von Autos. Arschgeigen. Alfa gestern Werkstatt. Nach drei Stunden Waiting for AD/AC. Irgendwas zwischen Bordelektronik und Kolbenfresser. Sie wissen es immer noch nicht.

    Macht weiter. „

    Du hast einen Alfa und wunderst Dich? „

    Erste Panne seit 140K. Koffer.

  396. Mein Vater hatte mal einen Giulia. Dem trauert er heute noch nach.

  397. ui – das „ü“ schenke ich der Grúndelschen.

  398. ZITAT:

    “ Und ihr redet von Autos. Arschgeigen. Alfa gestern Werkstatt. Nach drei Stunden Waiting for AD/AC. Irgendwas zwischen Bordelektronik und Kolbenfresser. Sie wissen es immer noch nicht.

    Macht weiter. „

    zu dir isser wenigstens gekommen der gelbe engel, wie haste denn das gemacht – ich probiers schon ergebnislos seit gestern mittag und als ich einmal durchkam erzählten sie mir was von ausschliesslichen einsätzen bei notfällen in lebensbedrohlichen situationen – vielleicht sollt´ich die kiste mal auf die a5 schieben…

  399. @schusch

    p.s. ich drück die daumen für ein billiges problem in der elektronik!

  400. Da bräuchte man einen Rechtsanwalt.

  401. Ja, klar. Eine.

  402. „Eine Giulia. EinE! „

    Eiei.

    Paul Simon jedenfalls hatte ja mal einen Julio.

  403. Was soll eigentlich die Scheiße mit den 4. Schiri derwo permanent rumnervt?

  404. Isse una macchina, aber eine Auto.

  405. Die hat übrigens ganz gerne Bodybuilding gemacht, diese Giulia damals.

  406. Psychosomatische Autoschicksale halt.

    Und der Bruchhagen hat ein Ei-Telefon, um sich über Blitzer zu informieren? Hatte ich bis jetzt ganz überlesen.

    Rock `n´ Roll!

  407. Diesen Langerak holt der BVB mal kurz aus dem Outback. Und wir?

  408. ZITAT:

    “ @schusch

    p.s. ich drück die daumen für ein billiges problem in der elektronik! „

    Grazie.

  409. Es musste ja schnell gehen.

  410. Er hat da jemanden im Kopf.

  411. Schnüff. Ich kann nicht drüber reden…

    http://www.hoymotor.com/images.....504-01.jpg

  412. ZITAT:

    “ Mein Vater hatte mal einen Giulia. Dem trauert er heute noch nach. „

    Zu recht!

  413. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein Vater hatte mal einen Giulia. Dem trauert er heute noch nach. „

    Zu recht! „

    Ich sach da mal nix zu ;-)

  414. Man darf gar nicht erwähnen, dass er sie für einen Passat verkauft hat.

  415. ZITAT:

    “ Man darf gar nicht erwähnen, dass er sie für einen Passat verkauft hat. „

    Hat er Dich auch schon enterbt?

  416. Der Passat, die Weiterentwicklung des Panzerkampfwagen IV. Nicht akzeptabel.

  417. Muss ich mal morgen fragen. Bei diesem ewigen Tausch ist am Ende übrigens ein Schneewittchensarg bei rausgekommen. Hat also nicht alles falsch gemacht.

  418. Na gut. Meiner ist der hier. So. Allerdings nur mit der 2-Liter-16v kaputten Maschine.

    http://www.flickr.com/photos/c.....283301690/

    Aber wenn der Motor kaputt ist, geht es, da den V6 einzubauen?

  419. NOW we’re talking. Welch kümmerliche Seele allerdings einen P1800 für einen Passat hergibt, ist nicht mehr zu retten. Ich hoffe, wir reden nicht über eine Braun-Stereoanlage.

  420. „Aber wenn der Motor kaputt ist, geht es, da den V6 einzubauen?“

    Reine Kostenfrage. Ein ehem. Chef hatte in seinen Lotus Europa eine Audi-Maschine + Getriebe transplantiert. Das Ding ging unglaublich. Ich musste allerdings die Schuhe ausziehen, die Original-Pedalerie hatte Vorschülerinnendimension.

  421. Du Isar, ich habe tatsächlich einen Braun-Schneewittchensarg aus dem Erbe meiner Oma abgegeben. Obwohl er extra für mich bestimmt war, weil ich ihn ja immer abgefeiert hatte. Keinen Platz dafür, bin ja kein Museum.

  422. Kenne ich. Zeit & Raum, meine Hauptprobleme. Tragisch. Ein Kumpel sammelt frühe Farbfernseher. DAS sind Platzprobleme.

  423. Schön ist er ja, jetzt muss er nur noch fahren. Zur Zeit steht er neben dem Feuerholz und den Gartenmöbeln. Grausam, ich weiß.

  424. ZITAT:

    “ „Aber wenn der Motor kaputt ist, geht es, da den V6 einzubauen?“

    Reine Kostenfrage. Ein ehem. Chef hatte in seinen Lotus Europa eine Audi-Maschine + Getriebe transplantiert. Das Ding ging unglaublich. Ich musste allerdings die Schuhe ausziehen, die Original-Pedalerie hatte Vorschülerinnendimension. „

    Denke schon, dass da einiges umgebaut werden müsste. Kompletter Antriebstrang und Peripherie. Und dann alles eintragen und abnehmen lassen.

    Bei den Giulias ist das ja mittlerweile üblich, dass man einbaut, was man bekommt. Kumpel von mir hat auch einen 1.6er drin wo vorher der 1.3er drin war.

    Aber bei den modernen Autos..

    Fantastisch ist bei den Arese-V6ern, wenn du die Haube aufmachst und die verchromten Krümmer siehts. Sechs Stück.

  425. So, aber jetzt ist Feierabend. Nur noch die psychosomatischen bitte!

  426. ZITAT:

    “ Schön ist er ja, jetzt muss er nur noch fahren. Zur Zeit steht er neben dem Feuerholz und den Gartenmöbeln. Grausam, ich weiß. „

    Volvo, nicht Braun-Plattenspieler-Kombination. O.K.!

  427. paranoider Anonymus

    Haben Sie noch geöffnet?

  428. Ich geh jetzt dort rüber. Da wird man rund um die Uhr als ahnungloser Depp verhöhnt.

    http://www.alfisti.net/

    Und Nercato gibts da auch.

  429. Nach ein paar Minuten scheint die ZDF-Doku über Assauer lohnenswert.

  430. Wer ist Assauer?

  431. ZITAT:

    “ Wer ist Assauer? „

    Autsch.

  432. ZITAT:

    “ Wer ist Assauer? „

    Das fragt er sich bald auch täglich.

  433. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer ist Assauer? „

    Autsch. „

    Komm, ungeachtet seiner Prominenz, gibt es davon 100000 ähnliche, gleiche, schlimmere Fälle um die nicht so ein Mediengewitter entsteht. Mir erschließt sich einfach der Sinn der ganzen PR Kampagne nicht.

  434. Niemand interessiert sich dafür, daß es ihm besser als 100000 Unbekannten geht. Besser als einem Prominenten jedoch … there’s the rub. Wenig zieht besser als als ein Angebot zu konsequenzfreier Betroffenheit. Man fühlt sich besser, weil man sich dessentwegen kurz ein wenig schlecht fühlen kann, wodurch man sich und der Welt beweist, was für ein guter Mensch man doch ist, ohne wirklich direkt persönlich, langfristig betroffen zu sein. Alles in allem ein prima deal, in den man nichts investieren muß. Der Schlüssel dazu ist die aus dem Nichts geschaffene riesige Gesamtheit Mitfühlender und letztlich Zeugen, die nunmal nicht im Privatfall bereit stehen. Ich hatte so einen Fall in der Familie. Hat keine Sondersendungen gegeben.

    Andererseits: wenn dadurch awareness entsteht und Zug in Forschung und Pflege kommt … völlig in Ordnung bzw, lobenswert, wenn sich ein Betroffener dafür hergibt.

    Ich lese trotzdem keine Zeile dazu.

  435. Mist, schon wieder psychosomatisches Schicksal.

  436. Herr Isaradler, bitte machen Sie jetzt das Licht aus!

  437. Hier schlafen die Psychos um diese Uhrzeit wohl schon?! Sehr gut.;)

    Frankfurt ist die Hauptstadt der elektronischen Musik. Das reicht vollkommen.;)

    Frankfurt direkt hat keine schönen Autos zu bieten. Aber direkt um die Ecke liegt ja Motorcity. Da ka(om)men trotz aller Unkenrufe einige schöne Gefährte her.

    Fußball: Auf Düsseldorf freue ich mich. Die Einstimmung von Veh finde ich gut, die Reaktionen der Fortunen aber auch.;)

    Zum Glück müssen wir uns nächste Saison nicht mit Aalen, SAndhausen oder Regensburg herumschlagen. Alles wird gut.;)

  438. Quetschemännsche

    DDR war gar nicht so langweilig. Für die Leute vom roten Kakadu wurde es gar etwas viel. Erst werden Eltern gefressen, dann mit der Gurke onaniert, bevor de Stasi am Tischtelefon klingelt und man auf offener Straße bepinkelt wurde.:))

  439. Bedrohliche schwarze Wölfe, zerfließende Pferde und umzäunte Fallschirme: Beim jährlichen Akademierundgang bieten die Studenten der renommierten Düsseldorfer Kunstakademie wieder eine kreative Leistungsschau.

  440. Das Lorsbachtal zeigt sich verschneit an diesem Morgen.