Jans WM-Tagebuch (28) Die Horror-Busfahrt

Foto: JCM

Es hat ja vorher eine ganze Menge Horrormeldungen hier aus Brasilien gegeben von angeblich chaotischen Zuständen auf nur zur Hälfte fertiggestellten Flughäfen, elend langen Wartezeiten, nervenden Staus, überforderten Organisatoren und so weiter. Wir haben davon noch überhaupt nichts mitbekommen.

UPDATE 11.17 Uhr

Aber dann traf es uns mit voller Wucht!

Zum Spiel gegen die USA in Recife und zurück in unsere Pension in Santo André war der Plan so, dass wir von viertel vor zwei Uhr nachts (um die 2-Uhr-Fähre zu erreichen) bis zum nächsten Tag um viertel vor drei Uhr nachts (mit der 2-Uhr-30-Fähre zurück) unterwegs sein wollten. Hätte 25 Stunden für 90 Minuten Fußballspiel bedeutet. Tatsächlich ist es noch viel schlimmer gekommen. Siehe unten.

Unser Flug ging von Porto Seguro über Salvador und den Küstenort Aracaju, wo wir im Flugzeug drin sitzen bleiben durften und Zeit zum Schreiben dieses Blogs blieb, nach Recife. In Aracaju: Sonnenschein. In Recife: Regenchaos, ihr wisst das längst. Alle Straßen dicht, also Metro genommen für knapp drei Euro mit zweimal Umsteigen. Gut organisiert, dann Shuttlebus leider nur bis anderthalb Kilometer vorm Stadion, den Rest durch den strömenden Regen und ein Meer aus Pfützen zum Media-Eingang. Völlig durchnässt, trotz Kaufs eines schlichten Regenumhangs zum Preis eines Metrotickets. Geschäftstüchtige Jungs, die sicher den Umsatz ihres Lebens gemacht haben.

Hinweg von A nach B: zehn Stunden. Dauert halt seine Zeit, wenn man zweimal zwischenlanden muss, aber die Wartezeiten waren jeweils minimal, die Organisation perfekt. Die Flieger sind sogar vor der Zeit abgeflogen und auch im Platschregen überpünktlich gelandet. Auch unsere berühmte Fähre fährt so zuverlässig wie es die S2 von meinem Wohnort Heusenstamm nach Frankfurt es nur selten schafft. Und im Flughafen von Porto Seguro ist die Cafébar auch mitten in der Nacht geöffnet.

In den Stadien funktioniert die Ausgabe der Matchtickets viel schneller und unkomplizierter, als ich das jemals bei den Weltmeisterschaften 1998 in Frankreich, 2002 in Japan und Südkorea, 2006 in Deutschland oder 2010 in Südafrika erlebt habe. Und an den Röntgenapparaten, durch die man zum Mediencenter gehen muss, gibt es niemals einen Stau. Auch das war bei der WM vor acht Jahren daheim noch ganz anders. Ergo: Wir Deutschen meckern ja gerne mal, aber es gab hier die ersten zwei Wochen nix zu meckern.

Bis gestern, bis wir in den Bus stiegen, der uns zum Flughafen zurück bringen sollte. Drei Busse standen zur Verfügung, in jeden konnte man einsteigen. Ein Bus ist binnen einer dreiviertel Stunde am Flughafen gewesen, die anderen beiden sind in einen dicken Stau hineingefahren, weil sie Richtung Stadt statt Richtung Flughafen gefahren sind, und haben schließlich dreieinhalb Stunden gebraucht. Wir hatten im Bus den Eindruck, die Busfahrer wissen nicht, wohin sie überhaupt fahren. Irgendwann hingen wir mitten in einer Favela fest, es ging nix vor und nis zurück. Einige Kollegen waren derart außer sich, dass sie mitten in Recife aussteigen wollten. Im strömenden Regen im Stockdunkeln!

Als wir dann endlich am Flughafen ankamen, waren alle Flieger nach Porto Seguro schon weg, weshalb ich nun im Hotelzimmer in Recife hocke. Übrigens zufällig im selben Zimmer, in dem DFB-Präsident Wolfgang Niersbach die Nacht davor verbracht hat. Ich konnte es unschwer an dem W-Lan-Code erkennen, den mir die Rezeption gegeben hat: Zimmernummer plus Bewohner: 1133 Niersbach. Zum Glück war er schon ausgezogen.

Wie es weitergeht? Im Moment noch keine Ahnung, habe bis ein Uhr nachts Texte geschrieben, jetzt ist es sechs Uhr morgens, alle Flüge nach Porto Seguro sind überbucht und wir hoffen, dass das DFB-Reisebüro was strickt. Was geworden ist – davon berichte ich dann hoffentlich morgen. Was ich aber weiß: Einige Kollegen haben angefangen, in der Lobby zu schreiben und sind dort über ihren Computern eingeschlafen, andere haben die Situation mit dem ein oder anderen Bier bewältigt und werden nun einen knüppelharten Tag mit dickem Kopf erleben,

Letzte Meldung: Wir fahren jetzt mit dem Bus nach Salvador. Abfahrt: 13 Uhr, Ankunft: 4.30 Uhr am nächsten Morgen. Dann um sieben Uhr weiter mit dem Flieger nach Porto Seguro. Wird bestimmt eine lustige Fahrt!

Schlagworte:

327 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gestrandet in Brazil. Ein neumodischer Robinson Crusoe sozusagen

  2. Echt jetzt???

    Achtung rote Bild, aber wenn das stimmt, machen se sich lächerlich. Und dann wundern, dass keiner kommen will…..

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  3. Das Leben ist kein Frottee Schlafanzug. 6 Stunden Fahrerei für 7 Stunden Abbeid. Nur mit ohne Regen. Meist.

    Guten Morgen Frankfurt.

  4. @Stefan

    Die juristischen Möglichkeiten im Fall Suarez.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....12230.html

    Ich finde es vollkommen bescheuert jemanden das Training mit der Mannschaft zu untersagen. Ich glaube auch nicht das diese Begründung hält.

  5. Ach das sind doch immer die Fahrten, die haften bleiben und an die man sich auch nach Jahren immer wieder gerne zurückerinnert.

    Bei Bendtner geht’s schon ums Handgeld? Dann kanns jetzt ganz schnell gehen. TGSTEL!

  6. @ 5

    Glaube nicht, dass NB52 sich das bieten lässt. Zu fordern, dass er ohne Berater auftauchen soll ist doch ziemlich peinlich

  7. Ich mag ja den NADW – bester Spieler auf dem Platz gestern !

  8. ZITAT:

    ” … Auch unsere berühmte Fähre fährt so zuverlässig wie es die S2 von meinem Wohnort Heusenstamm nach Frankfurt es nur selten schafft. … “

    Und vor allem um 2:00 Uhr nachts. Alleine bei dem Gedanken an einen solchen Service, fallen die Verantwortlichen beim RMV tot um.

    Danke für die Eindrücke!

  9. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “Glaube nicht, dass NB52 sich das bieten lässt. Zu fordern, dass er ohne Berater auftauchen soll ist doch ziemlich peinlich “

    Sollte wohl ein Ablenkungsmanöver (vulgo: Nebelkerze) sein und jetzt will der wohlmöglich wirklich kommen. Da muss man kreativ sein.

  10. ZITAT:

    ” Ich mag ja den NADW – bester Spieler auf dem Platz gestern ! “

    Komm’ nachher mal in mein Büro!

  11. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich mag ja den NADW – bester Spieler auf dem Platz gestern ! “

    Komm’ nachher mal in mein Büro! “

    mach ich – spätestens um 22 Uhr bin ich da :-)

  12. Diva Capricieuse

    Also über “bester Spieler” kann man streiten. Aber wir könnten froh sein, wenm wir so einen hätten

  13. Schweini und Lena?!
    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    Statt Trikottausch jetzt Spielerfrauentausch?

  14. ZITAT:

    ” @ 5

    Glaube nicht, dass NB52 sich das bieten lässt. Zu fordern, dass er ohne Berater auftauchen soll ist doch ziemlich peinlich “

    Soll er seinen Berater selbst bezahlen – an wen erbringt der denn seine Dienstleistung?

    Sch… Absahner.

  15. Wunderbare Story, Jan. Danke.

  16. man ist doch jetzt nicht wirklich überrascht, dass ein Handgeld gefordert wird? Oder will da neben NB52 auch der Berater ein eigenes?

  17. Bin etwas spät heute. Habe verschlowe. Die halbe Nacht wegen des spannungsgeladenen Knallers Algerien – Russland wach gelegen.

  18. ZITAT:
    ” man ist doch jetzt nicht wirklich überrascht, dass ein Handgeld gefordert wird? Oder will da neben NB52 auch der Berater ein eigenes? “

    Ist der Papst…?

    Der Niklas soll froh sein, wenn hier nen vernünftigen Handkäs krischt!

  19. Sehr schöner Bericht heute vom Jan. Obwohl ich kurz davor bin ein Potenzproblem zu bekommen, wenn z.B. Brasilianer sich erdreisten ihre Dinge anders und am End besser zu lösen.

    Ich erwarte, dass die FIFA den due diligence weiter verschärft und alle Prozesse unseren Standards anpasst.

  20. Die Eintracht ist ja in der Position sich die Spieler reihenweis aussuchen zu können, und wer die Vorgaben nicht erfüllt, mit dem wird nicht verhandelt. Mal sehen, wie viele Spieler ohne Berater zu Verhandlungen kommen. Da könnte es knapp werden, mit Neuzugängen.

  21. Der Bendtner kommt nicht. Der hat Angst vor den Messer-Fans. Außerdem schlägt man in Frankfurt als Spieler ja Frauen und keine Taxis.

    Steht alles inne Bild – muss also stimmen!

  22. Wenn einer Handgeld für den Bendtner Transfer bekommen sollte, dann ist das der Albert. DER hat für diese Verpflichtung mit ehrlichem Herzblut gearbeitet.

  23. Das ist so lächerlich. Man redet sich selbst immer klein, will sich dann an “große” Namen ranmachen, und wundert sich dann, wie das Geschäft läuft.

  24. So, jetzt fängt die WM also an. Ich bin gespannt, wer jetzt, in der Crunchtime, noch zulegen kann. Ich halte es für fraglich, ob wirklich die Teams auch weiterkommen werden, die die Vorrunde dominiert und überzeugt haben.

    Vor allem bei den Niederlanden, Chile und Frankreich bin ich gespannt.

    Btw: wäre es nicht fair, wenn die Achtelfinalpaarungen erst jetzt ausgelost würden? Von mir aus, zwei Töpfe, Gruppensieger – Gruppenzweite. Dann einfach losen.

    Was spricht dagegen? Die Organisation? Die kurze Pause für das eine oder andere Team? Besonders lang ist die Pause für Algerien und Deutschland ja auch nicht…….

    Was hat man eigentlich dem Capello nach dem Spiel erzählt? Welcher Verschwörungstheorie ist er erlegen?

    Und letztlich: Bendtner! Grundsätzlich finde ich es lobenswert, wenn ein Verein nicht bereit ist, Handgeld zu zahlen. Leider ist es im freien Markt halt so, dass es dann ein anderer tut. Hier wären Absprachen wünschenswert. Macht aber keiner.

    Aber wir wissen nichts!

  25. Ich glaube ja nach wie vor, der ganze Bendtner-Hype wird beiderseits nur deshalb veranstaltet, um sich ins Gespräch zu bringen bzw. von tatsächlichen Bemühungen abzulenken.

    Sonst würde man das seriöser kommunizieren.

  26. vicequestore patta

    Agree: JJ war sehr stark….wenn der mal nicht falsche Schwüre geleistet hätte…

    Nun gilt:

    Gegen die Algerier

    wird alles nochmal schwer(i)er

    Nicht auszudenken, Reus wäre dabei…

  27. ZITAT:

    ” Was hat man eigentlich dem Capello nach dem Spiel erzählt? Welcher Verschwörungstheorie ist er erlegen?

    Der will nur seine Haut retten, indem er auf der Klaviatur der putinesk beschworenen geschundenen russischen Seele spielt.

    Erbärmlich.

  28. Rußland wäre mir lieber gewesen als Achtelfinalgegner.

    Die Sbornaja erschien mir ausrechenbarer.

    Algerien bietet zudem die gefahr, unbewußt unterschätzt zu werden so wie Ghana.

  29. ZITAT:

    ” Rußland wäre mir lieber gewesen als Achtelfinalgegner.

    Die Sbornaja erschien mir ausrechenbarer.

    Algerien bietet zudem die gefahr, unbewußt unterschätzt zu werden so wie Ghana. “

    Zustimmung. Russland hat eine andere Mentalität, die uns gelegen hätte.

    Bei Algerien kommt dann vieles zum tragen: Wille und Leidenschaft schlägt Talent. Aber auch die Tatsache, dass man sie unterschätzt. Das sind 16 Spieler, die in Frankreich geboren sind und dort auch das Fußballspielen gelernt, in französischen Nachwuchs-Nationalmannschaften gespielt und – ähnlich einiger türkisch-stämmiger Spieler in Deutschland – sich dann für das Heimatland ihrer Eltern entschieden haben.

    Die werden mindestens 90 Minuten rennen und kämpfen, sich in jeden Ball schmeissen und bis zur letzten Sekunde ihre Chance suchen. Da wird es nicht ausreichen, nur spielerisch dagegen zu halten.

  30. Ich glaube einen Sack Mücken zu dressieren ist einfacherer als eine afrikanische Nationalmannschaft zu trainieren: Kamerun geben sich Kopfstöße untereinander, Ghana besteht auf Barzahlung und lassen sich die Prämien per Flieger kommen und Nigeria verweigert gestern das Mannschaftstraining wegen ausstehender Zahlungen.

  31. Weiß niemand, über was Capello sich so künstlich aufgeregt hat? Wenn, dann hätte doch Allergien einen Elfer kriegen müssen? Die haben zweieinhalb Spiele Scheiße gespielt und noch dazu ohne Tormann. Was hat der denn erwartet?

  32. @Meenzer adler

    Das liegt wohl weniger an den Spielern, sondern an den jeweiligen Landesverbänden. Schade fur die Mannschaften. So wird das nie was mit einem Titel.

  33. Gibt es wirklich Leute die vor Algerien warnen ?

  34. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Ich glaube einen Sack Mücken zu dressieren ist einfacherer als eine afrikanische Nationalmannschaft zu trainieren: Kamerun geben sich Kopfstöße untereinander, Ghana besteht auf Barzahlung und lassen sich die Prämien per Flieger kommen und Nigeria verweigert gestern das Mannschaftstraining wegen ausstehender Zahlungen. “

    Yo! Und bei der Hymne sterben sie förmlich, aus Stolz, für das Vaterland zu spielen und beteuern, bereit zu sein, für ihr Land zu sterben…. Andere Welt.

  35. Ich warne!

    Afrikanische Spieler verdienen ihr Geld ja meistens in Europa. Da ist man verwöhnt. Auch denen geht es nicht nur um die Ehre….

  36. ZITAT:

    ” @Meenzer adler

    Das liegt wohl weniger an den Spielern, sondern an den jeweiligen Landesverbänden. Schade fur die Mannschaften. So wird das nie was mit einem Titel. “

    Höchstwahrscheinlich sind die Funktionäre verantwortlich, aber die wenigsten Spieler sind doch auf die Prämienzahlungen angewiesen, von daher könnte man es auch noch nach einem Ausscheiden diskutieren und nicht, wie im Fall von Ghana, einen Tag für dem entscheidenden Spiel gegen Portugal.

  37. Deswegen hat er sich wohl aufgeregt

    “Dafür, dass es nicht zum Sieg und zum Einzug ins Achtelfinale reichte, hatte Capello andere Erklärungen. “Vor dem 1:1 ist mein Torwart von einem Laserpointer geblendet worden, das konnte man auf den TV-Bildern klar sehen, dafür gibt es keine Entschuldigung”, klagte der 68-Jährige.”

  38. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Deswegen hat er sich wohl aufgeregt

    “Dafür, dass es nicht zum Sieg und zum Einzug ins Achtelfinale reichte, hatte Capello andere Erklärungen. “Vor dem 1:1 ist mein Torwart von einem Laserpointer geblendet worden, das konnte man auf den TV-Bildern klar sehen, dafür gibt es keine Entschuldigung”, klagte der 68-Jährige.” “

    Er hat auch gesagt, dass die Schiris immer! alle! gegen Russland sind. Klang mir so, als würde er sein Gehalt rechtfertigen. Wohl wissend, dass Verschwörungstheorien in Russland goutiert werden.

  39. ZITAT:

    ” Deswegen hat er sich wohl aufgeregt

    “Dafür, dass es nicht zum Sieg und zum Einzug ins Achtelfinale reichte, hatte Capello andere Erklärungen. “Vor dem 1:1 ist mein Torwart von einem Laserpointer geblendet worden, das konnte man auf den TV-Bildern klar sehen, dafür gibt es keine Entschuldigung”, klagte der 68-Jährige.” “

    Ja, das hat man gesehen. Aber was hätte der Schiedsrichter tun sollen? Ob das wirklich der Grund war, warum Akinfeev vorbei gegriffen hat, kann doch sowieso niemand beweisen. Er hätte sich in seinem Statement so manchem Landsmann, am Dienstag, ein Beispiel nehmen sollen. Das sah sehr unprofessionell und albern aus.

    In Afrika ist es oft so, dass die Spieler ihre Familie, manchmal auch noch einige Leute mehr, “durchfüttern” müssen. Insofern kann es durchaus sein, dass auch gut verdienende Profis auf ein paar Dollar mehr angewiesen sind.

    Wahrscheinlicher geht es denen um das Prinzip, im Wissen umd Korruption und Geldverschwendung im eigenen Verband.

  40. gibts eigentlich schon was in der Sache die 2 “Franzosen, die ihren Ellenbogen nicht unter Kontrolle haben und ungestraft dem Gegner in die Fresse gehauen haben”?

  41. ZITAT:

    ” Deswegen hat er sich wohl aufgeregt

    “Dafür, dass es nicht zum Sieg und zum Einzug ins Achtelfinale reichte, hatte Capello andere Erklärungen. “Vor dem 1:1 ist mein Torwart von einem Laserpointer geblendet worden, das konnte man auf den TV-Bildern klar sehen, dafür gibt es keine Entschuldigung”, klagte der 68-Jährige.” “

    Das konnte er zu dem Zeitpunkt doch noch gar nicht wissen.

  42. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Deswegen hat er sich wohl aufgeregt

    “Dafür, dass es nicht zum Sieg und zum Einzug ins Achtelfinale reichte, hatte Capello andere Erklärungen. “Vor dem 1:1 ist mein Torwart von einem Laserpointer geblendet worden, das konnte man auf den TV-Bildern klar sehen, dafür gibt es keine Entschuldigung”, klagte der 68-Jährige.” “

    Das konnte er zu dem Zeitpunkt doch noch gar nicht wissen. “

    Warum nicht?

  43. ZITAT:

    ” gibts eigentlich schon was in der Sache die 2 “Franzosen, die ihren Ellenbogen nicht unter Kontrolle haben und ungestraft dem Gegner in die Fresse gehauen haben”? “

    Keine Strafen !!!!

  44. Keine Ermittlungen…es ist eigentlich ein Witz. Aber ist halt FIFA.

  45. ZITAT:

    ” gibts eigentlich schon was in der Sache die 2 “Franzosen, die ihren Ellenbogen nicht unter Kontrolle haben und ungestraft dem Gegner in die Fresse gehauen haben”? “

    Haber gehört ist jetzt Standard. Man bekommt sogar ein Foul gegen sich gepfiffen wenn man den Ellebogen nicht in die Kauleiste oder das Nasenbein des Gegenspielers hämmert.

    Klingt auch plausibel nachdem was ich gesehen habe und was nicht gepfiffen wurde.

  46. keine Ermittlungen? keine Strafen? Nix? Lächerlich.

  47. Jupp…der Ellebogen ist der bessere Biss.

  48. Suarez, dieser Trottel. Wenn er das gewusst hätte.

  49. Sie lassen Gerüchte über Bendtner zu, dann kommt Ya Konan und ich breche!

  50. Hätte er mal lieber den Ellenbogen genommen.

    Da stellt sich mir die Frage wenn Suarez einem in den Ellenbogen beist der ihm ins Gesicht geschlagen wird, müsste es dann eigentlich 2 mal Rot geben?

  51. Der Ellenbogen neutralisiert in dem Fall die Tätlichkeit….und achja: Drei Ellenbogen, ein Elfmeter.

  52. ZITAT:

    “Sie lassen Gerüchte über Bendtner zu, dann kommt Ya Konan und ich breche!”

    SIE lassen noch ganz andere Dinge zu. Zum Beispiel setzen SIE dem Trinkwasser Fluoride zu, um uns alle zu willenlosen Konsumenten zu machen. Wenn ich nicht so sediert wäre, könnte ich mich da glatt aufregen.

  53. Russland – Algerien:

    Ähnlich wie sich einige Leute hier nicht über den Sieg der Urus gegen Italien freuen konnten, war bei mir gestern die Freude für Algerien wegen des Laserpointers getrübt. Zwar glaube ich nicht, dass der Torwart im entscheidenden Moment direkt geblendet wurde, aber er war in seiner Konzentrationsphase unterbrochen worden. Sehr ärgerlich.

    Der Schiedsrichter hätte (IMHO) unterbrechen können, wäre er vom Torwart deutlicher auf die Störung hingewiesen worden.

    “Statt Trikottausch jetzt Spielerfrauentausch?”

    Das hat doch sowieso Tradition. Nicht erst seit Effe.

    Außerdem, FYI:

    Schneller als liveZITAT:

    Schöne, neue FIFA-Bilderwelt? Bei dem Spiel hätte Jan ca. 15min. “einsparen” können.

  54. ZITAT:

    ” SIE lassen noch ganz andere Dinge zu. Zum Beispiel setzen SIE dem Trinkwasser Fluoride zu, um uns alle zu willenlosen Konsumenten zu machen. Wenn ich nicht so sediert wäre, könnte ich mich da glatt aufregen. “

    :-)

  55. ZITAT:

    ” Ich glaube ja nach wie vor, der ganze Bendtner-Hype wird beiderseits nur deshalb veranstaltet, um sich ins Gespräch zu bringen bzw. von tatsächlichen Bemühungen abzulenken.

    Sonst würde man das seriöser kommunizieren. “

    Jo !

  56. Kann mir einer einen Grund sagen warum die SGE NB verpflichten sollte? Mir fallen zig Gründe ein

    warum nicht. Das sich die Eintracht mit dem Spieler überhaupt noch beschäftigt zeigt nur das sie keinen

    interessanten Spieler an der Angel hat.

  57. ZITAT:

    ” Kann mir einer einen Grund sagen warum die SGE NB verpflichten sollte? Mir fallen zig Gründe ein

    warum nicht. Das sich die Eintracht mit dem Spieler überhaupt noch beschäftigt zeigt nur das sie keinen

    interessanten Spieler an der Angel hat. “

    Nur 1 Grund? Okay. SGE sucht Stürmer, NB52 ist Stürmer. Grund gefunden, alles gut…

  58. ZITAT:

    ” Kann mir einer einen Grund sagen warum die SGE NB verpflichten sollte? Mir fallen zig Gründe ein

    warum nicht. Das sich die Eintracht mit dem Spieler überhaupt noch beschäftigt zeigt nur das sie keinen

    interessanten Spieler an der Angel hat. “

    wir würden reich, da jeder(!) sich ein NB52-Trikot zulegen würde. Jeder. Mancher sogar 2.

  59. ZITAT:

    ” keine Ermittlungen? keine Strafen? Nix? Lächerlich. “

    Das erinnert mich an die Diskussionen um Zambrano, dem die Dauerwerbesender-(Sky-)Fuzzis in der letzten Saison mehrfach versucht haben, etwas anzuhängen und die DFB-Gremien auf ihn hetzen wollten. Wie man weiß ohne Erfolg.

  60. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” keine Ermittlungen? keine Strafen? Nix? Lächerlich. “

    Das erinnert mich an die Diskussionen um Zambrano, dem die Dauerwerbesender-(Sky-)Fuzzis in der letzten Saison mehrfach versucht haben, etwas anzuhängen und die DFB-Gremien auf ihn hetzen wollten. Wie man weiß ohne Erfolg. “

    Zambrano hat also nach Fernsehbildern klar ersichtlich mit dem Ellenbogen zugeschlagen?

  61. Wurde zumindest behauptet. Mehrfach.

  62. Wahrscheinlich muss ein Abdruck im Ellenbogen zu sehen sein…oder das Nasenbein drinstecken.

  63. ZITAT:

    ” Kann mir einer einen Grund sagen warum die SGE NB verpflichten sollte? Mir fallen zig Gründe ein

    warum nicht. Das sich die Eintracht mit dem Spieler überhaupt noch beschäftigt zeigt nur das sie keinen

    interessanten Spieler an der Angel hat. “

    Bendtner hat ja sportlich schon was drauf. Viel mehr, als wir uns leisten können. Das er überhaupt ein Thema ist liegt an den Problem zwischen seinen Ohren. Die entscheidende Frage ist eben, ob man ihn so hinbekommt, dass er ohne große Eskapaden sich einfügt und seine Leistung bringt.

  64. Gude

    ich freue mich für die Algerianer. Die hatten gestern Feuer, die haben das verdient, so ein tolles Spiel gegen Deutschland.

    Viertelfinale gegen Frankreich wird spannend. Mal sehen, was die wirklich drauf haben.

    Halbfinale Brasilien – da sehe ich schwarz.

    Holland oder Argentinien im Endspiel?

    Mir gefällt das.

  65. Mal ganz ohne Bendtner-Blubb und ernst gemeint: Ich traue Schaaf als einem der wenigen Trainer zu ihn entsprechend zu biegen.

  66. ZITAT:

    ” Kann mir einer einen Grund sagen warum die SGE NB verpflichten sollte? Mir fallen zig Gründe ein

    warum nicht. Das sich die Eintracht mit dem Spieler überhaupt noch beschäftigt zeigt nur das sie keinen

    interessanten Spieler an der Angel hat. “

    Mich würden ja mal die zig Gründe dagegen interessieren.Oder 10. Oder wenigstens 5.

  67. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kann mir einer einen Grund sagen warum die SGE NB verpflichten sollte? Mir fallen zig Gründe ein

    warum nicht. Das sich die Eintracht mit dem Spieler überhaupt noch beschäftigt zeigt nur das sie keinen

    interessanten Spieler an der Angel hat. “

    Bendtner hat ja sportlich schon was drauf. Viel mehr, als wir uns leisten können. Das er überhaupt ein Thema ist liegt an den Problem zwischen seinen Ohren. Die entscheidende Frage ist eben, ob man ihn so hinbekommt, dass er ohne große Eskapaden sich einfügt und seine Leistung bringt. “

    Vor allem, was sind die Alternativen? Almeida wäre ja vielleicht noch akzeptabel aber die Schiebers, Ya Konans und Abdellaoues dieser Welt brauche ich wirklich nicht.

    Andererseits halte ich die Kombination von Herry und B52 für ausgeschlossen.

  68. ZITAT:

    “Vor allem, was sind die Alternativen? Almeida wäre ja vielleicht noch akzeptabel aber die Schiebers, Ya Konans und Abdellaoues dieser Welt brauche ich wirklich nicht.

    Andererseits halte ich die Kombination von Herry und B52 für ausgeschlossen. “

    Wenn wir schon sportlich nicht mithalten können, würde uns ein Schieber vielleicht gut tun. Wobei bei Gagelmann läuft das eher immer in die andere Richtung…

  69. ZITAT:

    ” Gibt es wirklich Leute die vor Algerien warnen ? “

    Franzosen vermutlich. Sehr alte.

  70. ZITAT:

    ” Schweini und Lena?!

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    Statt Trikottausch jetzt Spielerfrauentausch? “

    Irgendwie habe ich dazu in dem Artikel nichts finden können. Dafür eine interessante These:

    “Gegen die USA konnte sich Löw bestätigt fühlen, wenngleich Lahm noch ein Stück entfernt von jenem unfehlbaren Lahm ist, den man im Bayern-Trikot aus der vergangenen Saison kannte.”

    Mir erschien dieses “Stück” doch recht groß…

  71. @ 67 Stimmt! Arnautovic verließ als gebrochener Mann Werder! Ein Kauf im Paket böte sich geradezu an!

  72. Dieter wenn hätten Sie den gerne

  73. streiche mal ein n

  74. Schieber wechselt wahrscheinlich zur Hertha. Ich habe immer noch die Befürchtung, dass Cacau auf Empfehlung unseres ehemaligen Meistertrainers kommt.

  75. Road to Maracanã:

    Algerien

    Frankreich

    Brasilien

    Argentinien

    Laufkundschaft. Titel fix.

  76. Jan hat seinen Text oben aktualisiert.

  77. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibt es wirklich Leute die vor Algerien warnen ? “

    Franzosen vermutlich. Sehr alte. “

    In diesem Zusammenhang lohnt sich ein Blick auf die deutsche Übersetzung der Algerien-Hymne:

    http://de.wikipedia.org/wiki/K.....assaman

  78. ZITAT:

    ” Jan hat seinen Text oben aktualisiert. “

    Ach du scheiße. Perfekte Organisation. Not.

  79. Was für Bendtner spricht. Schaaf findet Ihn wohl gut, und Schaaf kann nachweislich Stürmer, das ist unbestritten.

  80. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibt es wirklich Leute die vor Algerien warnen ? “

    Franzosen vermutlich. Sehr alte. “

    In diesem Zusammenhang lohnt sich ein Blick auf die deutsche Übersetzung der Algerien-Hymne:

    http://de.wikipedia.org/wiki/K.....assaman

    Das könnte auch der Ergänzungsspieler geschrieben haben

  81. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibt es wirklich Leute die vor Algerien warnen ? “

    Franzosen vermutlich. Sehr alte. “

    Können auch sehr alte Deutsche sein.

    Fremdenlegion…..zumindest die paar, die Dien Bien Phu überlebten.

  82. ZITAT:

    ” Jan hat seinen Text oben aktualisiert. “

    Klingt schon sehr nach Odyssee…..immerhin scheint das Hotel nicht das Schlechteste zu sein, wenn El Presidente dort logiert hat….

  83. So wir haben jetzt vier Gründe für Bendtner und noch keinen dagegen, oder?

    Doch einen, HB und NB52 passen nicht zusammen. Wenig überzeugend. Okay, schießt nicht wirklich viele Tore, kenne aber seine Einsatzzeiten nicht.

  84. ZITAT:

    ” Jan hat seinen Text oben aktualisiert. “

    Tipp an die Kollegen mit Kopp: Reparaturschoppen!

  85. Pinilla reißt mich da aber auch nicht vom Hocker. Und ist bereits 30.

    Aber wir suchen doch ne kleine Sau, oder? Hier http://www.transfermarkt.de/ma.....eler/55801

  86. ZITAT:

    ” In diesem Zusammenhang lohnt sich ein Blick auf die deutsche Übersetzung der Algerien-Hymne:

    http://de.wikipedia.org/wiki/K.....assaman

    Wurde gestern auch z.T. mit viel Inbrunst intoniert. Sehr schön.

  87. Zum Anfang des Blogger-Tages;

    vielen Dank JCM für die Life-Erlebnisse Deines WM-Tages, damit relativierst Du auch gestrige mails, nach denen blogger gerne genauso soft pinke machen würden;

    wenn ein blogger die blöd hier quellenangabemäßig als rote bild tituliert, dann hat wohl er oder ich was net verstanden. Aber merke:

    Der Fisch stinkt vom Kopp aus.

  88. Warum genau reisen die Journalisten kreuz und quer durchs Land der N11 hinterher? Statt von Spielstätte zu Spielstätte zu reisen?

    Salvador hin und zurück: 1200 km

    Fortaleza hin und zurück: 3400km

    Recife hin und zurück: 2800km

    Vorrunde: 7400 km der N11 hinterher

    Vermutlich kostet jedes Ticket das 10fache des Normalpreises…. um dann einen Artikel schreiben zu können, über Ereignisse, die auf der ganzen Welt jeder in der Glotze auch sehen konnte.

    Was eine unfassbar sinnlose Verschwendung von Ressourcen.

    Kein Wunder, dass für investigativen Journalismus kein Cent mehr übrig ist…

  89. ZITAT:

    ” dann hat wohl er oder ich was net verstanden “

    Korrekt! Wer wird das wohl sein?

  90. ZITAT:

    ” Kein Wunder, dass für investigativen Journalismus kein Cent mehr übrig ist… “

    Gibt’s doch auch für umsonst im Internetz.

  91. ZITAT:

    ” Warum genau reisen die Journalisten kreuz und quer durchs Land der N11 hinterher? Statt von Spielstätte zu Spielstätte zu reisen? … “

    Und von der Spielstätte reisen sie dann immer zum Basislager der Nationalmannschaft zwecks PKs, Interviews, etc? Macht Sinn!

  92. Hm, Unterhosen kaufen und gleich nach Porto Alegre weiter.

    Natürlich hat der Schreiber “Skylark” recht, wenn er von sinnloser Verschwendung von Ressourcen schreibt.

    Aber 1. geht so Wirtschaft und 2. möchte ich den Sturm der Entrüstung erleben, wir würden Berichte lesen müssen, von Leuten, die in der M1er Landstr. sitzen und nicht live, vor Ort.

    Mal ganz abgesehen davon, dass die Blogeinträge hier durchaus einen gewissen Mehrwert besitzen.

  93. Von Diva zu Diva,

    korrekt, wir schweben über Allem.

  94. So macht man das (sid)

    “Der börsennotierte deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat den Vertrag mit seinem Hauptsponsor Evonik vorzeitig bis 2025 verlängert. Gleichzeitig wird der Essener Chemiekonzern Anteilseigner des BVB, der durch den Mega-Deal mit einem Gesamtpaket von etwa 300 Millionen Euro in neue finanzielle Dimensionen vorstoßen und seine Position als zweite große deutsche Bundesliga-Kraft neben Bayern München festigen wird.”

  95. Ich wundere mich ehrlich, warum sich Einige immer um die wirtschaftliche Situation der FR Gedanken. Warum sie was im Netz anbieten für umme oder zu teuer oder zu billig, wie sie sich werbemäßig präsentieren und ob sich das lohnt und dann sogar noch darüber, wieviel Geld sie für Dienstreisen ausgeben.

    Das ist doch ein Wirtschaftsunternehmen, oder? Und diejenigen die sich Gedanken machen sind Anteilseigner oder Miteigentümer? Nicht? Also dann…

  96. ZITAT:

    ” Ich wundere mich ehrlich, warum sich Einige immer um die wirtschaftliche Situation der FR Gedanken. Warum sie was im Netz anbieten für umme oder zu teuer oder zu billig, wie sie sich werbemäßig präsentieren und ob sich das lohnt und dann sogar noch darüber, wieviel Geld sie für Dienstreisen ausgeben.

    Das ist doch ein Wirtschaftsunternehmen, oder? Und diejenigen die sich Gedanken machen sind Anteilseigner oder Miteigentümer? Nicht? Also dann… “

    bitte auch sämtliche Überlegungen und Gedanken die Eintracht betreffend einstellen ausser man ist Anteilseigner oder Miteigentümer.

  97. ZITAT:

    ” So macht man das (sid) “

    Exakt! Vielleicht würde der Eintracht ein Wirtschaftsfachmann an der Spitze. Oder wäre das zu innovativ? Ach nee, halt, der würde uns ja mit Schulden ins Verderben reiten. Wie konnte ich das nur vergessen???

  98. ZITAT:

    “bitte auch sämtliche Überlegungen und Gedanken die Eintracht betreffend einstellen ausser man ist Anteilseigner oder Miteigentümer. “

    Ist man z.B. als Vereinsmitglied schon.

  99. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “bitte auch sämtliche Überlegungen und Gedanken die Eintracht betreffend einstellen ausser man ist Anteilseigner oder Miteigentümer. “

    Ist man z.B. als Vereinsmitglied schon. “

    wieviel des Vereins gehört dir denn?

  100. ZITAT:

    “bitte auch sämtliche Überlegungen und Gedanken die Eintracht betreffend einstellen ausser man ist Anteilseigner oder Miteigentümer. “

    Ach so! Das hier ist der Blog zu “wie mache ich eine erfolgreiche Zeitung”. dann sollten wir tatsächlich weniger über Fußball diskutieren…

    Mir als nichtzahlender, aber wohl dennoch irgendwie, Kunde, ist es vollkommen wurscht, wie sich die FR finanziert und das darf es auch sein!

  101. das ist der Blog der FR, daher sind Fragen die FR (und hier im speziellen die Sportredaktion) betreffend durchaus nicht fehl am Platze.

  102. ZITAT:

    ” (…) Andererseits halte ich die Kombination von Herry und B52 für ausgeschlossen. “

    Womit wir mal wieder beim eigentlichen Problem der Causa Bendtner wären. Wenn die sportlich Verantwortlichen, also die momentan wichtigsten und maßgeblichen Personen – der amtierende Sportdirektor und der neue Cheftrainer –, von diesem Spieler überzeugt sind und ein Transfer im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten machbar ist, hat sich der Herr VV gefälligst aus den sportlichen Belangen raus und ansonsten seinen Rand zu halten! So einfach ist das.

  103. ZITAT:

    ” das ist der Blog der FR, daher sind Fragen die FR (und hier im speziellen die Sportredaktion) betreffend durchaus nicht fehl am Platze. “

    dann hätte ich doch gerne mal eine ausführliche Einnahmen-/Ausgabenrechnung für das erste Halbjahr, gegliedert nach Ressorts und in internet uind print aufgeteilt, etcetc…. einfach so, wenn es mich was angeht.

    Abseits aller Ironie könntest Du natürlich auch registrieren, dass ich nicht grundsätzlich alle fragen, die FR betreffend, gemeint hatte.

  104. Es wäre vermutlich ökonomischer und sinnvoller, einen Schmierfinken im Basislager zu stationieren und einen von Spielort zu Spielort reisen zu lassen.

  105. ZITAT:

    ” … hat sich der Herr VV gefälligst aus den sportlichen Belangen raus und ansonsten seinen Rand zu halten! So einfach ist das. “

    was hat er denn gesagt?

  106. ich finde den Beitrag #91 durchaus nicht so falsch. Da werden massig Leute von A nach B und B nach A durch die Gegend gekarrt, um ähnlich lautende Spielbereichte und ähnlich lautende Kommentare abzugeben. Es scheint der schreibenden Zunft doch nicht so schlecht zu gehen wie man dem geneigten Leser zu vermitteln sucht. Ähnlich beim TV, warum müssen sowohl ARD als auch ZDF in Kompaniestärke mit eigenen Komplettteams vor Ort sein? Um dann daheim zu jammern, dass man den Rundfunkbeitrag durchaus etwas höher bemessen könne.

  107. ZITAT:

    ” ..ökonomischer und sinnvoller…”

    und gesünder und effektiver

  108. ZITAT:

    ” Es wäre vermutlich ökonomischer und sinnvoller, einen Schmierfinken im Basislager zu stationieren und einen von Spielort zu Spielort reisen zu lassen. “

    Dann müssten wir aber zwei bezahlen. So nur einen. Hm. Ich gebe das mal an jemanden, der eine Kraftpunkt zu dem Thema macht.

  109. ZITAT:

    ” So macht man das (sid)

    “Der börsennotierte deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat den Vertrag mit seinem Hauptsponsor Evonik vorzeitig bis 2025 verlängert. Gleichzeitig wird der Essener Chemiekonzern Anteilseigner des BVB, der durch den Mega-Deal mit einem Gesamtpaket von etwa 300 Millionen Euro in neue finanzielle Dimensionen vorstoßen und seine Position als zweite große deutsche Bundesliga-Kraft neben Bayern München festigen wird.”

    Ah, das sind die Steinkohlesubventionen ja gut angelegt…

  110. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es wäre vermutlich ökonomischer und sinnvoller, einen Schmierfinken im Basislager zu stationieren und einen von Spielort zu Spielort reisen zu lassen. “

    Dann müssten wir aber zwei bezahlen. So nur einen. Hm. Ich gebe das mal an jemanden, der eine Kraftpunkt zu dem Thema macht. “

    Jepp. Klang schon im Ansatz nach ‘ner Unternehmensberaterlösung.

  111. Wir setzen da mal ein Team dran.

  112. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” … hat sich der Herr VV gefälligst aus den sportlichen Belangen raus und ansonsten seinen Rand zu halten! So einfach ist das. “

    was hat er denn gesagt? “

    Meine Äußerung bezieht sich mehr auf das, was er noch sagen und tun könnte, falls ein Transfer – welcher auch immer – realistisch werden sollte.

    Zu Bendtner hat er allerdings mal folgendes, im meiner Augen etwas vollkommen überflüssiges geäußert:

    „Ich war damals vor allem verärgert, dass Bendtner hierher anreiste, obwohl ich vorher den Wechsel schon ausgeschlossen hatte.“

  113. Korrigiere:

    „in meinen Augen”

  114. ZITAT:

    ” Wir setzen da mal ein Team dran. “

    Taskforce, bitteschön.

  115. ZITAT:

    ” wieviel des Vereins gehört dir denn? “

    Es geht nicht um mich. es geht um’s große Ganze.

  116. ZITAT:

    Taskforce, bitteschön. “

    Schulschung. Bin da nicht so im Thema. Bin in der Redaktion, nicht im Controlling.

  117. ZITAT:

    ” Wir setzen da mal ein Team dran. “

    Stopp!

    Sowas wird niemals nicht im eigenen Haus beraten! Wirtschaftsberatungsfirma, Team, nicht unter 11 Leuten. Wenn die Rechnung unter 500.000€ ist, taugt die Firma nichts.

    Btw: mir ging es eher um die Sicht, die Mr. Boccia besser erläutert hat. Keinesfalls nur um die Rundschau. Ökologisch gesehen ist das dauernde Herumfliegen und Herumfahren eine absolute Katastrophe. Aber ich bin wohl einfach nur neidisch…..

  118. ZITAT:

    ” …Schulschung. Bin da nicht so im Thema. Bin in der Redaktion, nicht im Controlling. “

    Frag doch mal beim Mehdorn nach…

  119. Unabhängig von der FR bin ich auch beeindruckt vom Medienauflauf vor Ort und der geringen Rolle, die die entstehenden Kosten zu spielen scheinen. Mit WM scheint sich doch ganz gut etwas verdienen zu lassen.

  120. ZITAT:

    ” Unabhängig von der FR bin ich auch beeindruckt vom Medienauflauf vor Ort und der geringen Rolle, die die entstehenden Kosten zu spielen scheinen. Mit WM scheint sich doch ganz gut etwas verdienen zu lassen. “

    Nicht unbedingt. Vergleichen wir es mal mit denen, die damals in der Schule keine Jeans von Levi’s oder Wrangler hatten: Die waren einfach unten durch.

    Man kann es sich halt noch weniger leisten, NICHT dabei zu sein.

  121. ZITAT:

    ” „Ich war damals vor allem verärgert, dass Bendtner hierher anreiste, obwohl ich vorher den Wechsel schon ausgeschlossen hatte.“

    halb so wild. aber ma gugge, was oder wer kommet.

  122. Jawoll, dieser Tom Brooks ist meine letzte Hoffnung !

    Endlich mal ein windiger Spielerberater der zu was nütze ist.

    Und wenn ich das schon wieder höre, Bendtner als TV-Kommentator im dänischen Fernsehen….. da sind die Dänen nicht mal bei der WM dabei und trotzdem käm der Halodri hier erst nach dem Turnier zum Trainingsstart, vermutlich braucht er dazwischen auch noch Sonderurlaub und kommt dann erst nach Hasebe und Chandler hier mit Hawai-Hemd und Bier-Pong eingetrudelt.

    KOAN BENDTNER !

  123. Ich kann nur inständig hoffen das alle ihre yogurtbecher ausgespuelt haben. Mehr fällt mir dazu echt nicht mehr ein. Dem BVB beglückwünsche ich zu drei weiteren Meisterschaften

  124. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es wäre vermutlich ökonomischer und sinnvoller, einen Schmierfinken im Basislager zu stationieren und einen von Spielort zu Spielort reisen zu lassen. “

    Dann müssten wir aber zwei bezahlen. So nur einen. Hm. Ich gebe das mal an jemanden, der eine Kraftpunkt zu dem Thema macht. “

    Sind alle Sportschreiber bei FAZ/FR Freiberufler oder sitzen da nicht doch irgendwo welche rum, die Gehalt beziehen während sie WM gucken und auf den Start der neuen Fußbal-/ Volleyball-/ Handball-/ Skisaison warten?

    ZITAT:

    ” Man kann es sich halt noch weniger leisten, NICHT dabei zu sein. “

    Ich bezweifle, dass es irgendeinen der verbliebenen FAZ- oder FR-Leser gibt, den die Kaufentscheidung für die FR davon abhängig macht , ob ein Artikel über die WM von JCM, KMH, dpa oder sid geschrieben wurde.

  125. ZITAT:

    Ich bezweifle, dass es irgendeinen der verbliebenen FAZ- oder FR-Leser gibt, den die Kaufentscheidung für die FR davon abhängig macht , ob ein Artikel über die WM von JCM, KMH, dpa oder sid geschrieben wurde. “

    Ich nicht.

  126. Ich höre Bruchhagen immer über die geringen Einnahmen jammern, aber was wird bei der Eintracht tatsächlich getan, um die Einnahmen nachhaltig zu erhöhen? Die Frage ist vielleicht etwas offen, aber wirklich ernst gemeint.

  127. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Unabhängig von der FR bin ich auch beeindruckt vom Medienauflauf vor Ort und der geringen Rolle, die die entstehenden Kosten zu spielen scheinen. Mit WM scheint sich doch ganz gut etwas verdienen zu lassen. “

    Nicht unbedingt. Vergleichen wir es mal mit denen, die damals in der Schule keine Jeans von Levi’s oder Wrangler hatten: Die waren einfach unten durch.

    Man kann es sich halt noch weniger leisten, NICHT dabei zu sein. “

    Abgesehen davon hat es auch in der Schule immer gereicht, wenn Du attraktiv warst, intelligenter oder besser kicken konntest. Egal welche Klamotten Du anhattest. Ich kenne klar mehr Leute, die die Klamotten anhatten und mit denen trotzdem keiner was zu tun haben wollte.

  128. ” Abgesehen davon hat es auch in der Schule immer gereicht, wenn Du attraktiv warst, intelligenter oder besser kicken konntest. Egal welche Klamotten Du anhattest. Ich kenne klar mehr Leute, die die Klamotten anhatten und mit denen trotzdem keiner was zu tun haben wollte. “

    Ganz doof ist halt, wenn du scheiße aussiehst und dann noch Jinglers an hattest. Frag mal die Murmel.

  129. pro NB52 e.V. und zwar sofort.

    zu Evonik, wir haben Lufthansa für die nächsten 5 Jahre bekommen. Keine Ahnung worüber ihr euch aufregt, die machen doch einen tollen Job ;-)

  130. ich bin da ganz bei DA52, ich glaube nicht, dass einer die Kaufentscheidung pro/contra FR davon abhängig macht, ob unter einem 0815-Spielbereicht JCM steht oder nicht.

  131. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Ich bezweifle, dass es irgendeinen der verbliebenen FAZ- oder FR-Leser gibt, den die Kaufentscheidung für die FR davon abhängig macht , ob ein Artikel über die WM von JCM, KMH, dpa oder sid geschrieben wurde. “

    Ich nicht. “

    Man sollte eine Marktforschungsstudie darüber machen.

  132. ZITAT:

    ” ” Abgesehen davon hat es auch in der Schule immer gereicht, wenn Du attraktiv warst, intelligenter oder besser kicken konntest. Egal welche Klamotten Du anhattest. Ich kenne klar mehr Leute, die die Klamotten anhatten und mit denen trotzdem keiner was zu tun haben wollte. “

    Ganz doof ist halt, wenn du scheiße aussiehst und dann noch Jinglers an hattest. Frag mal die Murmel. “

    Das eigentlich doofe ist, nicht die Größe zu haben, es nicht auf die Hose zu schieben. Murmel hatte aber wahrscheinlich schon als Kind die Größe, jedem eine aufs Maul zu hauen.

  133. ZITAT:

    “Man sollte eine Marktforschungsstudie darüber machen. “

    Weißte, das ist in dem Fall nicht mal nötig. Die Zahlen haben wir auch so.

  134. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Man sollte eine Marktforschungsstudie darüber machen. “

    Weißte, das ist in dem Fall nicht mal nötig. Die Zahlen haben wir auch so. “

    Nachtrag: Aber sicher weiß das irgendein Buchhalter am End besser. ;)

  135. Die Kaufentscheidung (wenn es tatsächlich nur um einen WM-Bericht geht) geht dann ganz schnell wenn publik würde, dass eine namhafte Tageszeitung bei diesem Weltereignis darauf verzichtet einen Reporter hinzuschicken. Dann wird automatisch die Konkurrenz gekauft, wurscht-egal ob der Bericht informativer ist oder nicht. Der Mensch ist einfach gestrikt.

  136. Aus ökologischer Sicht macht es auch Sinn wenn man nur eine Bank hat. Damit wäre doch allen gedient. Sind doch eh alle gleich.

  137. Vor allem der Abonnent. Der lässt die Zeitung dann einfach im Briefkasten. Nicht mit mir, denkt er sich.

  138. Geh Burpees machen.

    Ich will ja nicht keinen, ich würde ja sogar zwei statt einem hinschicken. Irgendeinen, der sowieso Gehalt bezieht. Aber bitte, die unfehlbare schreibende Zunft weiß auch das besser. Einer ist genau die richtige Zahl. Nicht mehr, nicht weniger.

  139. Ich hätte ja einen Fotografen hingeschickt. Nicht wegen der Bilder, sondern einfach, dass der mal aus seinem Hintertaunus rauskommt. Der Fotograf gilt auch als großer Englandexperte. Hätte also gleich 2 Teams abdecken können. Bin aber auch kein Unternehmensberater.

  140. Ich habe das NICHT exklusiv auf die FR bezogen, da es – wie der obige Beitrag suggeriert – wohl ziemlich viele Journalisten sind, die der N11 hinterherhecheln.

    Und gerade im Campo Bahia werden den Journalisten sowieso nur die vorkonfektionierten Bröckchen hingeworfen, vom DFB ausgewählt und von der FIFA gefiltert. Und alle stürzen sich auf genau dieselben Bröckchen damit dann jeder einzelne etwas vermeintlich “Exklusives” daraus basteln kann.

    Von den Milliardären der ÖR gar nicht erst anzufangen, da kommt einem das Essen von letzter Woche noch hoch. 150 Millionen haben die alleine für die (Achtung:!) Pay-TV Rechte für 2014 und 2018 bezahlt.

    “Für die Welt- und Europameisterschaften der Fußballer dürften die Öffentlich-Rechtlichen damit insgesamt im Laufe der nächsten Jahre mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgeben – rechnet man die Bundesliga und Champions-League-Rechte hinzu, verdoppelt sich die Summe noch.”

    Da fragt man sich schon, warum Printmedien, die sonst so gerne jammern über die Konkurrenz der ÖR, auch noch Geld zum Fenster rausschmeißen. Als ob irgendwer die Zeitung x wegen der WM-Berichterstattung kaufen würde. Oder nicht kaufen würde, wenn nur dpa oder sid Artikel drinstünden.

    panem et circenses … funktioniert heutzutage besser, als die Erfinder sich das vor 2000 Jahren je haben vorstellen können.

  141. Nur mal so (und das weiß ich ausnahmsweise ganz genau), werter skylark: Autorentexte werden mehr gelesen als Agenturtexte.

    Ist aber wurst.

  142. ZITAT:

    ” Während wir uns über einen Spielerberater ereifern …

    http://www.fr-online.de/wirtsc.....easer.html

    Watzke hat ‘schuldenfrei’ gesagt! Teert und federt ihn!

    Ansonsten finde ich den Kaufpreis jetzt nicht wirklich überragend; der BVB ist damit gerade mal mit 1/4 der Bayern bzw. fast genau so hoch Hertha bewertet worden.

  143. Ah, Skylark erklärt wieder anderen Leuten ihren Job. Das neue zur Abwechslung: Diesmal geht es nicht um einen Fußballklub.

  144. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Unabhängig von der FR bin ich auch beeindruckt vom Medienauflauf vor Ort und der geringen Rolle, die die entstehenden Kosten zu spielen scheinen. Mit WM scheint sich doch ganz gut etwas verdienen zu lassen. “

    Nicht unbedingt. Vergleichen wir es mal mit denen, die damals in der Schule keine Jeans von Levi’s oder Wrangler hatten: Die waren einfach unten durch.

    Man kann es sich halt noch weniger leisten, NICHT dabei zu sein. “

    Bei allem Respekt, Stefan. DAS bezweifle ich ganz stark.

    Ganz im Gegenteil, ökonomisch betrachtet, ist es um so weniger sinnvoll (gerade als relativ kleiner Anbieter), genau das Gleiche anzubieten, was ALLE anderen auch anbieten. Da stehen Aufwand und Ertrag in keinerlei gesundem Verhältnis mehr. Nischen, Spezialisierung (z.B.Qualität) oder aber marktbeherrschende Größe/Masse. Sonst ist man unten durch.

  145. Wir unterhalten uns nicht im Ernst darüber, ob eine Firma, die schon gefühlt dreimal pleite war, sogar schon vor dem Internet, ökonomisch vernünftig handelt? Muss lachen.

  146. Mwa: Hat jemand von Euch schonmal ein eBook runter geladen und versucht auf einen Reader seiner Wahl zu bekommen. Die spinnen doch.

  147. ZITAT:

    ” Wir unterhalten uns nicht im Ernst darüber, ob eine Firma, die schon gefühlt dreimal pleite war, sogar schon vor dem Internet, ökonomisch vernünftig handelt? Muss lachen. “

    Seinen Fußballklub kann man sich halt nicht aussuchen.

  148. Obwohl es mir oben ja vom bezaubernden DA unterstellt wurde, weiß ich eben NICHT alles besser. Aber ich kenne mich zumindest in meiner Branche ein wenig aus. Und ich weiß, ganz ähnlich wie Veh, was ich nicht weiß. Als Beispiel vielleicht, wie es so an der Börse oder im Bnakengeschäft läuft. Da habe ich dann zwar eine Meinung, maße mir aber nicht an, es besser zu wissen als die, die täglich in diesem Geschäft arbeiten. Wird man auch kein öffentliches Statement von mir zu so einem Thema finden.

    Das bin aber nur ich. Wahrscheinlich liege ich falsch.

  149. ZITAT:

    ” Aus ökologischer Sicht macht es auch Sinn wenn man nur eine Bank hat. Damit wäre doch allen gedient. Sind doch eh alle gleich. “

    Eine Klappbank ist gut. Die kann man überall mit hinnehmen.

  150. ZITAT:

    ” Wir unterhalten uns nicht im Ernst darüber, ob eine Firma, die schon gefühlt dreimal pleite war, sogar schon vor dem Internet, ökonomisch vernünftig handelt? Muss lachen. “

    Erklär mir die Welt. Ich höre gerne zu. Ehrlich. Besonders wenns so fundiert ist.

  151. ‘Adobe Digital Editions’. Tolle Wurst. Wollte ich schon immer mal auf’m Rechner haben, damit ich ein gekauftes Buch lesen kann…

  152. ZITAT:

    ”Man kann es sich halt noch weniger leisten, NICHT dabei zu sein. “

    Verstehe ich. Danke.

  153. ZITAT:

    “Bei allem Respekt, Stefan. DAS bezweifle ich ganz stark.

    Ganz im Gegenteil, ökonomisch betrachtet, ist es um so weniger sinnvoll (gerade als relativ kleiner Anbieter), genau das Gleiche anzubieten, was ALLE anderen auch anbieten. Da stehen Aufwand und Ertrag in keinerlei gesundem Verhältnis mehr. Nischen, Spezialisierung (z.B.Qualität) oder aber marktbeherrschende Größe/Masse. Sonst ist man unten durch. “

    Ok. Das spricht gegen die Übermahme von Agenturtexten, denn die haben alle. Damit fällt eine WM-Berichterstattung komplett aus. Eigener Autor ist zu teuer bzw. wird falsch eingesetzt (sportlich kriegt man ja überall), als Tageszeitung sollte man aber (habe ich das richtig verstanden?) sehr wohl darauf verzichten, weil es unökonomisch ist.

    Hm.

  154. Würde helfen, wenn Du auch nur ansatzweise versuchen würdest zu verstehen, was man schreibt. Anstatt irgendwas rauszupicken. Ist aber egal.

  155. ZITAT:

    ” ‘Adobe Digital Editions’. Tolle Wurst. Wollte ich schon immer mal auf’m Rechner haben, damit ich ein gekauftes Buch lesen kann… “

    Also hast Du es geschafft oder noch Fragen?

  156. ZITAT:

    ” Würde helfen, wenn Du auch nur ansatzweise versuchen würdest zu verstehen, was man schreibt. Anstatt irgendwas rauszupicken. Ist aber egal. “

    Was genau? Ich versuche es zu verstehen. Ist halt schwer. Einer sagt wir sollen zwei Leute hinschicken (der geht davon aus, dass das nicht durchgerechnet wurde), der andere sagt man soll ganz drauf verzichten. Gibt bestimmt noch viele andere Meinungen.

    Irgendwas müssen wir halt falsch machen, oder?

  157. ZITAT:

    ” Nur mal so (und das weiß ich ausnahmsweise ganz genau), werter skylark: Autorentexte werden mehr gelesen als Agenturtexte.

    Ist aber wurst. “

    Davon bin ich überzeugt.

    Aber – wenn es Autorentexte, Agenturtexte, Meldungen, Informationen, Zusammenfassungen, Kommentare, Berichte, Artikel zum selben Thema (das sowieso jeder interssierte LIVE gesehen hat) für kurze Zeit wie Sand am Meer gibt, überall, ununterbrochen und rund um die Uhr, an jeder Ecke, im TV, im Radio und sogar auf der Infotafel am S-Bahnsteig, dann hat es dieser Autorentext verdammt schwer, aus dieser unendlichen Masse hervozustechen.

    Ich möchte die Diskussion darüber aber für meinen Teil beenden.

    Ich habe meine Meinung dargelegt, und dass du bzw. ihr bei der FR wahrscheindlich eine andere Meinung dazu habt als ich, kann ich gut nachvollziehen.

  158. Interesant finde ich, dass die erfolgreichen Mannschaften wirtschaftlich ähnlich handeln wie wir. Festgeld, keine Schulden, nach Möglichkeit Kontinuität. Daran kann es also nicht liegen, der Gang ins wirtschaftliche “Risiko” scheint verzichtbar. Entscheidend scheint doch die Kernkompetenz “Fußballsport” zu sein. Wer hätte das gedacht.

  159. Ist NB schon gelandet ?

  160. ZITAT:

    ” Ah, Skylark erklärt wieder anderen Leuten ihren Job. Das neue zur Abwechslung: Diesmal geht es nicht um einen Fußballklub. “

    Ich könnte dir auch deinen erklären, wenn ich wüßte, was du so den lieben langen Tag machst.

    es grüßt recht freundlich,

    Skylark,

    Analyst & Consultant – Immer für Alles und Jeden.

  161. ZITAT:

    ” Ist NB schon gelandet ? “

    Durchgestartet!

  162. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ‘Adobe Digital Editions’. Tolle Wurst. Wollte ich schon immer mal auf’m Rechner haben, damit ich ein gekauftes Buch lesen kann… “

    Also hast Du es geschafft oder noch Fragen? “

    Ne, das brauchte ich nur zum runter laden. Dann EPUB DRM Removal, dann mit Calibre umwandeln und an den Reader senden.

    Und DIE wundern sich, wenn jemand Bücher einfach so aus’m Netz zieht…

  163. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nur mal so (und das weiß ich ausnahmsweise ganz genau), werter skylark: Autorentexte werden mehr gelesen als Agenturtexte.

    Ist aber wurst. “

    Davon bin ich überzeugt.

    Aber – wenn es Autorentexte, Agenturtexte, Meldungen, Informationen, Zusammenfassungen, Kommentare, Berichte, Artikel zum selben Thema (das sowieso jeder interssierte LIVE gesehen hat) für kurze Zeit wie Sand am Meer gibt, überall, ununterbrochen und rund um die Uhr, an jeder Ecke, im TV, im Radio und sogar auf der Infotafel am S-Bahnsteig, dann hat es dieser Autorentext verdammt schwer, aus dieser unendlichen Masse hervozustechen.”

    Eben nicht. Nochmal: er wird mehr gelesen. Auch der von der WM. Mehr als alles andere, mehr als Agenturtexte. Sonst würden wir uns das sparen. Das ist auch nicht meine Meinung, das ist durch Zahlen belegt.

  164. ZITAT:

    ” Ist NB schon gelandet ? “

    Bendter und Marin stellen erst am Dienstag morgen die neuen Trikots vor.

    Quelle: Brain Fart

  165. Ich lese auch Autorentexte eher. Wenn ich vorher sehe, dass es eine Agenturmeldung ist, lese ich den Text meist gar nicht.

  166. ZITAT:

    ” Interesant finde ich, dass die erfolgreichen Mannschaften wirtschaftlich ähnlich handeln wie wir. Festgeld, keine Schulden, nach Möglichkeit Kontinuität. Daran kann es also nicht liegen, der Gang ins wirtschaftliche “Risiko” scheint verzichtbar. Entscheidend scheint doch die Kernkompetenz “Fußballsport” zu sein. Wer hätte das gedacht. “

    Wen meinst du denn mit den “erfolgreichen Mannschaften”? Also außer dem FCB, die, sagen wir mal, auch international mit ihrem extrem erfolgreichen Geschäftsmodell ziemlich einzigartig sind.

  167. Ich lese gerne Texte von dem Autoren SID.

  168. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Würde helfen, wenn Du auch nur ansatzweise versuchen würdest zu verstehen, was man schreibt. Anstatt irgendwas rauszupicken. Ist aber egal. “

    Was genau? Ich versuche es zu verstehen. Ist halt schwer. Einer sagt wir sollen zwei Leute hinschicken (der geht davon aus, dass das nicht durchgerechnet wurde), der andere sagt man soll ganz drauf verzichten. Gibt bestimmt noch viele andere Meinungen.

    Irgendwas müssen wir halt falsch machen, oder? “

    Du wirfst aber die verschiedenen Meinungen durcheinander, rührst sie um und tust so als wäre es eine gemeinsame. Schwamm drüber.

  169. ZITAT:

    ” Ich lese gerne Texte von dem Autoren SID. “

    Das ist ja auch Super Ingo Durstewitz.

  170. ZITAT:

    ” Ich lese gerne Texte von dem Autoren SID. “

    ;-)

    Ist das der aus Ice Age?

  171. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ‘Adobe Digital Editions’. Tolle Wurst. Wollte ich schon immer mal auf’m Rechner haben, damit ich ein gekauftes Buch lesen kann… “

    Also hast Du es geschafft oder noch Fragen? “

    Ne, das brauchte ich nur zum runter laden. Dann EPUB DRM Removal, dann mit Calibre umwandeln und an den Reader senden.

    Und DIE wundern sich, wenn jemand Bücher einfach so aus’m Netz zieht… “

    Was zur Hölle machst Du??? Wenn Du Dir ein Buch mit Deinem Reader kaufst, lädst Du es runter und liest es?!?!? Oder bist Du auf die Kindle Werbung reingefallen?

  172. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ah, Skylark erklärt wieder anderen Leuten ihren Job. Das neue zur Abwechslung: Diesmal geht es nicht um einen Fußballklub. “

    Ich könnte dir auch deinen erklären, wenn ich wüßte, was du so den lieben langen Tag machst.

    es grüßt recht freundlich,
    Skylark,
    Analyst & Consultant – Immer für Alles und Jeden. “

    Ich darf selbstverständlich davon ausgehen, dass Dein Stundensatz höher ist als der von E.

  173. Ich gebe meine besserwisserischen Vorschläge ungefragt aber dafür kostenlos.

    Unter anderem: Kauft. Keinen. Kindle.

  174. ZITAT:

    ” Eben nicht. Nochmal: er wird mehr gelesen. Auch der von der WM. Mehr als alles andere, mehr als Agenturtexte. Sonst würden wir uns das sparen. Das ist auch nicht meine Meinung, das ist durch Zahlen belegt. “

    doch nochmal dazu: Selbstverständlich. Wer sich (gezielt) zum Sportteil der fr durchklickt, wählt natürlich eher den individuellen – weit ausführlicheren – Text aus. Mach ich ja auch.

    Ganz ehrlich würde ich gerne ausführlich darüber diskutieren, ob das sich in irgendeiner Weise auch wirtschaftlich “lohnt”. Höhere Verkaufszahlen Print, Abos. Mehr klicks im Sportteil (als sonst) bringen sicher mehr Werbeerträge rein. Aber wie gesagt. Hier nicht mehr.

  175. Also die höchsten Klickzahlen generiert hier immer noch unser zusammenhangsloses gesülze über Gott und die Welt, wieso schickt die FR uns nicht alle nach Brasilien damit wir dort dummschwätzen können ? das prangere ich an !

  176. PRO ALLE NACH MALLE AUF KOSTEN DER FR

    das gibt KLICKS KLICKS KLICKS, die Blutdiamanten des Web 2.0

  177. Aber nur im Tretboot.. wegen der Nachhaltigkeit

  178. Richtig. Ökologische Wildsau ich bin.

  179. Einen deratigen Bullshit wie heute habe ich schon lange nicht mehr gelesen

  180. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ah, Skylark erklärt wieder anderen Leuten ihren Job. Das neue zur Abwechslung: Diesmal geht es nicht um einen Fußballklub. “

    Ich könnte dir auch deinen erklären, wenn ich wüßte, was du so den lieben langen Tag machst.

    es grüßt recht freundlich,

    Skylark,

    Analyst & Consultant – Immer für Alles und Jeden. “

    Ich darf selbstverständlich davon ausgehen, dass Dein Stundensatz höher ist als der von E. “

    Aber nicht doch. Ein Anwalt kassiert doch schon 100 EUR dafür, dass du ihm überhaupt dein Anliegen vortragen darfst. Mein Honorar hingegen wird nur im Erfolgsfall und bei vollkommener Zufriedenheit fällig.

    Billig ist das dennoch nicht, die Leasingraten für den Aventador sind nicht gerade klein…

  181. En Schäferhund musste ganz anners behannele wie en Tebbisch!

  182. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Taskforce, bitteschön. “

    Schulschung. Bin da nicht so im Thema. Bin in der Redaktion, nicht im Controlling. “

    und kein Berater :-)

  183. Puh, was eine Tour…aber gehört irgendwie wohl wenigstens einmal dazu. Im Moment sicher zum Kotzen, in späteren Erzählungen wird es glorifiziert und war dann sowas wie ein Highlight.

    Dagegen ist ein Feueralarm der einen morgens unsanft aus den süßen Träumen reisst Kindergarten.

    Hotel- und Feuerwehrbesatzung waren auch sehr relaxt, solange es nicht nach Brand riecht oder die Qualschwaden unter der Tür durchziehen liegt die Fehlalarmwahrscheinlichkeit bei 99%.

    Quasi die Flanken der Alarmierungen.

    Danach war zumindest jeder wach :-)

  184. ZITAT:

    ” Wen meinst du denn mit den “erfolgreichen Mannschaften”? Also außer dem FCB, die, sagen wir mal, auch international mit ihrem extrem erfolgreichen Geschäftsmodell ziemlich einzigartig sind. “

    Dortmund meine ich damit noch. Bayern und der BVB. Die konnten – nur zur Info – die letzten 5 Meisterschaften erringen und stellten jeweils auch den 2. Was für erfolgreiche Mannschaften kennst Du denn bei uns noch so?

  185. ZITAT:

    ” Einen deratigen Bullshit wie heute habe ich schon lange nicht mehr gelesen “

    Wo denn?

  186. Man merkt deutlich das heute spielfreier WM Tag ist. Mir grauts vor dem Restjuli und dem August. Muss furchterlich langweilig fur manche sein. Gut das ich arbeiten muss. Das setzt mich weder ökologisch noch ökonomisch unter Druck , juhu

  187. OT:

    ich danke Oliver Ballhorn und wünsche Georg Leppert gute Besserung!

  188. ACHTUNG – heute findet die lange ersehnte PYROParty des Eintracht Fanclubs Alte Liebe statt. Verrückterweise in der Alten Liebe.

    Es wird phantastischer Abbelwein versteigert.

    Hier der Versteigerungskatalog:

    https://scontent-a-vie.xx.fbcd.....9598_n.jpg

  189. ZITAT:

    ” Einen deratigen Bullshit wie heute habe ich schon lange nicht mehr gelesen “

    Mit. Es ist ab und an schon erschreckend hier.

  190. ZITAT:

    ” Es ist ab und an schon erschreckend hier. “

    Aber es ging doch um die Nachhaltigkeit.

  191. Eine Sache muss ich aber noch Fragen. Wenn ich heute in meine Printausgabe schaue. Sebastian Rieth, Daniel Theweleit, Frank Hellmann, Matti Lieske. Woran erkenne ich als Leser den Unterschied? Oder sind die alle in BRA?

  192. Ich dachte es geht um Klicks

  193. @Da52 du hast doch nicht eine Printausgabe bezahlt ?

  194. Heute keine WM? Wieso bringen die dann “Sufer, Dude” gestern?

  195. ZITAT:

    ” @Da52 du hast doch nicht eine Printausgabe bezahlt ? “

    Nein, viele, jeden Tag.

  196. Ich bin überglücklich mit meinem elektrischen FR Tablet Abo.

    Kann ich nur empfehlen. Seit dem ich das habe, ist die Welt schön und kunterbunt.

  197. ZITAT:

    ” ACHTUNG – heute findet die lange ersehnte PYROParty des Eintracht Fanclubs Alte Liebe statt. Verrückterweise in der Alten Liebe.”

    Der Katholische Jugendbeobachter: “Wir raten ab”.

  198. ZITAT:

    ” ACHTUNG – heute findet die lange ersehnte PYROParty des Eintracht Fanclubs Alte Liebe statt. Verrückterweise in der Alten Liebe.

    Es wird phantastischer Abbelwein versteigert.

    Hier der Versteigerungskatalog:

    https://scontent-a-vie.xx.fbcd.....9598_n.jpg

    Meine Güte, isch habb ja noch Abbeid.

  199. ZITAT:

    ” Ich bin überglücklich mit meinem elektrischen FR Tablet Abo.

    Kann ich nur empfehlen. Seit dem ich das habe, ist die Welt schön und kunterbunt. “

    Kostet das denn auch was? Ich bin müde von der Umsonst-Kultur. Habe gerade ein SUN+ Abo abgeschlossen. Aus Langeweile.

  200. @197

    nur wenn der Fußballbloggott und seine Jünger der Gemeinde predigen, dann riecht selbst Bullshit nach Rosenwasser. Dagegen kann man eben nur schwer anstinken.

    @ 191

    also genau 1 Mannschaft außer dem ewigen FCB. Hat Dortmund sein Eigenkapital auch wie eine Monstranz vor sich hergetragen? Und sind sie durch die Fixierung auf Festgeld und keine Schulden so erfolgreich geworden?

    Ich meine, da gab es noch ein paar andere Stellschräubchen, deren Justierung einen erheblich größeren Anteil am Erfolg hatten.

    @ 192

    wie bitte? 214,20 für einmal zuhören?

    Nehmt’s mir bitte nicht persönlich, aber wenn ich in diesem Staate jemals etwas zu melden habe, werden Maximalhonorare für Anwälte, sämtliches Beratervolk und Makler eingeführt.

    Diese orientieren sich dann am Stundenlohn einer Krankenschwester, der Vergütung einer Untersuchung eines Kassenpatienten und dem Mindestlohn. Mal so zur Abwechslung.

  201. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich bin überglücklich mit meinem elektrischen FR Tablet Abo.

    Kann ich nur empfehlen. Seit dem ich das habe, ist die Welt schön und kunterbunt. “

    Kostet das denn auch was? Ich bin müde von der Umsonst-Kultur. Habe gerade ein SUN+ Abo abgeschlossen. Aus Langeweile. “

    Es ist unschlagbar günstig – irgendwas um die kurz nach € 20 im Monat.

  202. Sollte auch mal wieder mein Image aufpöbeln.

  203. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich bin überglücklich mit meinem elektrischen FR Tablet Abo.

    Kann ich nur empfehlen. Seit dem ich das habe, ist die Welt schön und kunterbunt. “

    Kostet das denn auch was? Ich bin müde von der Umsonst-Kultur. Habe gerade ein SUN+ Abo abgeschlossen. Aus Langeweile. “

    Es ist unschlagbar günstig – irgendwas um die kurz nach € 20 im Monat. “

    Gekauft. Noch eine Empfehlung?

  204. Wenn ich an die Macht komme wird jede Krankenschwester mit einem Berater / Anwalt / Blogwart größer € 500 pro Stunde zwangsverheiratet.

    Durch diese im Volk dann verankerte Symiose als martwirtschaftlicher Dynamik und moderner Leibeigenschaft ergeben sich vielfältige Synergien. Die sich entstehende Potenziale können so endlich zeitnah zu einem innovativemn Bundle aus Prozessoptimierung, pro-activem Cash-Flow Management und sozialeffizientem Human Ressource Capital Cash Bride verdichtet werden.

  205. ” aber wenn ich in diesem Staate jemals etwas zu melden habe, “

    Das wollen wir alle mal nicht hoffen, oder?

  206. Ich dagegen ziehe Ius Primae Noctae vor … wenn ich König von Deutschland wär … wobei … ich schaff die nicht alle, also lassemer’s.

  207. ZITAT:

    ” Ich dagegen ziehe Ius Primae Noctae vor … wenn ich König von Deutschland wär … wobei … ich schaff die nicht alle, also lassemer’s. “

    War gerade kurz bei der Post und muss sagen: Will man auch gar nicht.

  208. +++ Breaking News +++

    Top-Model Gisele Bündchen wird beim Finale den WM-Pokal auf den Platz tragen.

    Und alle so: yeah

  209. ZITAT:

    “Ich bin überglücklich mit meinem elektrischen FR Tablet Abo.

    Kann ich nur empfehlen. Seit dem ich das habe, ist die Welt schön und kunterbunt.”

    Ich war mal sehr glücklich mit meinem elektrischen FR Tablet Abo, und meine Welt war schön und kunterbunt. Seit April wurde sie leider durch einen recht scheußlichen ePaper-Reader ersetzt, und jetzt ist meine Welt wieder grau und irgendwie elftplätzig.

  210. Also ich würd die Murmel wählen.

  211. In der Tat einige “bemerkenswerte” beiträge hier, mal wieder so ein Tag im Blog…

    Dagegen Oliver Ballhorn als Kompensation durchgeklickt, hat geholfen :-)

    Ergänzungsmurmel for Präsi?

    Gerne doch, allerdings bin ich in der glücklichen Lage keine Krankenschwester zu sein, die würden mir dann schon etwas leid tun!

    2. Teil von #212 kapier ich nicht, ich hab doch nur ein Not-Abi.

    Capital Cash Bride ? Klingt irgendwie dirty :-)

  212. Ein Redakteur des Münchner Merkurs, der auch in Recife gestrandet ist, berichtet, dass es gleich für 15,5 Std. per Bus weiter geht. Und das auch nur bis Salvador.

    https://twitter.com/guek62

  213. Ah sehe grade, wurde oben im Beitrag bereits aktualisiert.

  214. ZITAT:

    ” Ein Redakteur des Münchner Merkurs, der auch in Recife gestrandet ist, berichtet, dass es gleich für 15,5 Std. per Bus weiter geht. Und das auch nur bis Salvador.

    https://twitter.com/guek62

    Schöner Comment dort: “Aufpassen Jogi, der Regen wäscht die Farbe aus den Haaren. #USAGER”

  215. 15,5 Stunden Bus. Wow.

    Das ist doch die Cottbus – Llorete de Mar-Route?

  216. ZITAT:

    ” In der Tat einige “bemerkenswerte” beiträge hier, mal wieder so ein Tag im Blog…

    Dagegen Oliver Ballhorn als Kompensation durchgeklickt, hat geholfen :-)

    Ergänzungsmurmel for Präsi?

    Gerne doch, allerdings bin ich in der glücklichen Lage keine Krankenschwester zu sein, die würden mir dann schon etwas leid tun!

    2. Teil von #212 kapier ich nicht, ich hab doch nur ein Not-Abi.

    Capital Cash Bride ? Klingt irgendwie dirty :-)

    Wieso? is doch in fast jeder Ehe so… Cash flow In Richtung von oben nach unten….Capital cash bride macht durchaus Sinn.

    Aber ich hab nur Hauptschulabschluss….

  217. Wenn der Jan endlich in der Pension in Santo André angekommen ist, kann er schnell duschen, essen, Geräte aufladen, und dann eigentlich direkt wieder los zum Achtelfinale. Schlafen wird überbewertet.

  218. @ Skylark, #208 Abs.3

    Nicht nur zuhören! Es gibt auch einen Kaffee. Und: Das Büro ist klimatisiert. Nicht zu unterschätzen, bei diesen Temperaturen.

  219. ZITAT:

    ” Also ich würd die Murmel wählen. “

    kein er- ?

  220. Wobei die Überlandbusse in Brasilien schon recht angenehm sind, mehr Komfort als in der Holzklasse bei Lufthansa. Aber 13 Stunden sind hart.

  221. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    ” Während wir uns über einen Spielerberater ereifern …

    http://www.fr-online.de/wirtsc.....easer.html

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Während wir uns über einen Spielerberater ereifern …

    http://www.fr-online.de/wirtsc.....easer.html

    Watzke hat ‘schuldenfrei’ gesagt! Teert und federt ihn!

    Ansonsten finde ich den Kaufpreis jetzt nicht wirklich überragend; der BVB ist damit gerade mal mit 1/4 der Bayern bzw. fast genau so hoch Hertha bewertet worden. “

    Ich nehme ja nicht an, dass die ganze schöne Kohle beim BVB e.V. landet um da irgenwelche Löcher zu stopfen, wie das bei uns in schöner Regelmäßigkeit der Fall ist. Aber u.a. wegen 50+1 müssen doch die Papiere bisher da gelegen haben, oder?

    Wie machen die das, dass die Kohle dennoch bei den Profikickern ankommt? Und warum macht das die Eintracht nicht?

  222. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also ich würd die Murmel wählen. “

    kein er- ? “

    Mein Management lässt es nicht zu, dass wir in irgendwelche Schubladen gesteckt werden.

  223. Alfa verstehe ich, Telekom verstehe ich. Sogar diese Latschenkiefer Dealer verstehe ich. Aber Ewoks oder wie diese Kemie-Menschen des BVB heißen verstehe ich nicht.

    Da sollte doch ein ordentliches Sponsoren Paket mit VIP-Logen Gedöns für gegenwärtige und zukünftige Geschäftsfreunde und fürs Volk meinetwegen ein schniekes Mannschaftphoto vorm Säurebecken genügen, oder?

    Was versprechen die sich von der Präsenz auf dem Leiberl? Oder ist das eines dieser Steurwurmlöcher von dem immer alle erzählen?

  224. ZITAT:

    ” ” aber wenn ich in diesem Staate jemals etwas zu melden habe, “

    Das wollen wir alle mal nicht hoffen, oder? “

    Wie immer: Die Linken sind sich nicht einig.

    @226

    Für den üppigen Preis zweier Sitzungen bei dir bekomme ich anderswo einen ganzen Tag lang Kaffee, Klima, jede Menge andere Getränke und Speisen und noch ne ganze Menge Dienstleistungen obendrein, inkl. VSt und einem debilen Grinsen im Gesicht.

    Das hilft bei Rechtsstreitigkeiten zwar nicht weiter …aber ich streite ja auch mit nie mit niemandem.

    13 Stunden im Tiefkühlbus … hoffentlich haben die Resienden Decken oder was Warmes dabei. Das meine ich ernst.

    Wer mal mit tropenkonformer Kleidung in Mittel-/Südamerika mitm Überlandbus unterwegs war, kann froh sein, wenn er sich keine Lungenentzündung einfängt..

  225. ZITAT:

    “Was versprechen die sich von der Präsenz auf dem Leiberl?”

    In der Tat: Das wäre doch mal etwas, das ich mir gerne von einem Consultant erklären lassen würde.

  226. Apropos Bus. Kolumbien, ein Eldorado für Busfahrer.

    Ausrangierte US-Schulbusse, ganz ohne Klimaanlage, dafür aufgemotzt bis zum Gehtnichtmehr.

    Und jetzt, da einigermaßen wieder friedlich, oder sagenwirmal, weniger gefährlich, gut zu bereisen. Traumhaft!

  227. Das hat sich der Müller doch von unserm Meier abgeguggt, den Ball rechts middem Innenrist genau in die lange Ecke zirkeln. Plagiat.

  228. ZITAT:

    ” Alfa verstehe ich, Telekom verstehe ich. Sogar diese Latschenkiefer Dealer verstehe ich. Aber Ewoks oder wie diese Kemie-Menschen des BVB heißen verstehe ich nicht.

    Da sollte doch ein ordentliches Sponsoren Paket mit VIP-Logen Gedöns für gegenwärtige und zukünftige Geschäftsfreunde und fürs Volk meinetwegen ein schniekes Mannschaftphoto vorm Säurebecken genügen, oder?

    Was versprechen die sich von der Präsenz auf dem Leiberl? Oder ist das eines dieser Steurwurmlöcher von dem immer alle erzählen? “

    Ich denke mal das dieser Konzern mit dem Sponsoring auf dieser, auch wie nennt man den Wettbewerb nochmal, Chämpionslegue also Weltbühne gut zur Schau getragen wird. Dies leite ich mal einfach von den Aktivitäten des Unternehmens ab.

  229. ZITAT:

    ” Was versprechen die sich von der Präsenz auf dem Leiberl? Oder ist das eines dieser Steurwurmlöcher von dem immer alle erzählen? “

    Image -Vorsorge für die nächste Giftgasexplosion oder die Verseuchung eines Flusses.

  230. ZITAT:

    ” …aber ich streite ja auch mit nie mit niemandem….”

    Ausser hier. Aber da kann ich eh nicht helfen.

  231. “Image -Vorsorge für die nächste Giftgasexplosion oder die Verseuchung eines Flusses.”

    Für diesen Fall betreibe ich sündhaft teures Lobbying. Ihr macht Euch ja gar keine Vorstellung, wie anspruchsvoll so ein Vilbeler Ortsbeirat ist.

  232. Außerdem wie einfach ist es sein Logo auf ein Trikot zu stempeln im Vergleich zu großen Aktionen zum Ausbau von Öffentlichkeitsarbeit/Werbung in anderen Regionen der Welt.!?

  233. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Was versprechen die sich von der Präsenz auf dem Leiberl?”

    In der Tat: Das wäre doch mal etwas, das ich mir gerne von einem Consultant erklären lassen würde. “

    Wozu hat sich fraport auf das Leiberl drucken lassen? Um in Frankfurt bekannter zu werden? Damit die Frankfordder nicht mehr über Köln oder Leipzig fliegen? Politik, Image aufbessern (Landebahn).

    Da geht der ein oder andere Hauptsponsor bald beim BVB ein und aus, vermeintlich gesellschaftliche Anerkennung, vielleicht sogar irgendein Pöstchen in irgendeinem Rat. Egopflege einiger Gestalten, deren Stundenlohn eindeutig zu hoch ist.

  234. Ich finde den BVB scheiße. Ergo finde ich auch Evonik scheiße. Färbt klar ab!

  235. Und so läuft’s Business? Angenommen, irgendein Entscheider in, sagen wir mal, Brasilien, sucht einen kompetenten Partner aus dem Bereich der “Performance Polymers”. Dieser Entscheider braucht dann die Übertragung der Champions League, um auf Evonik aufmerksam zu werden? Really?

  236. ZITAT:

    ” Wenn ich an die Macht komme wird jede Krankenschwester mit einem Berater / Anwalt / Blogwart größer € 500 pro Stunde zwangsverheiratet. “

    Was will ich mit nem Anwalt???

  237. 242 – Fraport interpretiere ich in meiner Ignoranz als versteckte Subvention des Landes Hessen und der Stadt Frankfurt.. Fair getarnt als Sponsoring.

  238. Bei meinen letzten internationalen Chemie Megadeals habe ich in den Gelben Seiten Wetterau stets kompetente Partner gefunden.

  239. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …aber ich streite ja auch mit nie mit niemandem….”

    Ausser hier. Aber da kann ich eh nicht helfen. “

    Hier ist ja auch mehr Zivilprozess und weniger Strafrecht. Da komm ich schon alleine klar und spar das Geld für Kaffe und Kuchen.

  240. Bendtner?! Nothing else…

  241. Ich muss noch viel lernen über die faszinierende Geschäftswelt, und über das Sponsoring im Besonderen. Wenn eine Firma wie Evonik, die sich um ihr Image mangels Consumer-Produkten doch eigentlich kein Iota kümmern müsste, einfach nur zur Image- und Ego-Pflege ihrer Verantwortlichen einen Viertelmilliardeneurodeal raushaut, dann scheint es ja so zu sein, dass selbst Firmen mit Umsätzen von 15 Mrd. pro Jahr wie Taubenzüchtervereine geführt werden. So gesehen läuft das bei der Eintracht doch zumindest branchenüblich.

  242. Wurde eigentlich schon mal der hier angebracht:

    Wer räumt dem Messie seine Bude auf?

  243. So ein Anwalt ist für vieles gut, z. B. Kellerlöcher stopfen.

    Habe eben gelernt, woher der Begriff “Schlappekicker” kommt (-> http://www.faz.net/aktuell/rhe.....10920.html) und bin jetzt kurz glücklich.

  244. ZITAT:

    ” 242 – Fraport interpretiere ich in meiner Ignoranz als versteckte Subvention des Landes Hessen und der Stadt Frankfurt.. Fair getarnt als Sponsoring. “

    Daher “Politik”. War nicht zu dieser Zeit der brutalstmögliche Koch sehr an einer Unterstützung der Eintracht interessiert?

    Derlei Beweggründe scheiden beim BVB wohl aus, obgleich ich keine Ahnung habe, wer alles hinter dieser Kunstmarke steckt. Ruhrkohle AG klingt jedenfalls auch so, als wären da eine Menge Parteikader drin verquickt.

  245. Ich denke wenn es gelänge das Fachwissen dieses Blogs hier zu bündeln, wären die Probleme dieser Welt in ein, zwei Wochen vom Tisch.

    Ich bin schwer beeindruckt.

  246. ZITAT:

    ” Ich denke wenn es gelänge das Fachwissen dieses Blogs hier zu bündeln, wären die Probleme dieser Welt in ein, zwei Wochen vom Tisch.

    Ich bin schwer beeindruckt. “

    http://upload.wikimedia.org/wi....._Earth.jpg

  247. bertifux (ECU - FRA)

    ZITAT:

    ” Ich denke wenn es gelänge das Fachwissen dieses Blogs hier zu bündeln, wären die Probleme dieser Welt in ein, zwei Wochen vom Tisch.

    Ich bin schwer beeindruckt. “

    1. Frage: Welche Probleme? Läuft doch alles bestens.

    2. Frage: 1, 2 Wochen? So lange? Da sollte man ne TaskForce zur Optimierung bilden.

  248. ZITAT:

    ” Ich muss noch viel lernen über die faszinierende Geschäftswelt, und über das Sponsoring im Besonderen. Wenn eine Firma wie Evonik, die sich um ihr Image mangels Consumer-Produkten doch eigentlich kein Iota kümmern müsste, einfach nur zur Image- und Ego-Pflege ihrer Verantwortlichen einen Viertelmilliardeneurodeal raushaut, dann scheint es ja so zu sein, dass selbst Firmen mit Umsätzen von 15 Mrd. pro Jahr wie Taubenzüchtervereine geführt werden. So gesehen läuft das bei der Eintracht doch zumindest branchenüblich. “

    Guck dir dochmal an, wie das in Führungskreisen von Konzernen so läuft. Die leben doch in einer anderen Welt. Und lassen zahllose Stabsabteilungen für sich die Arbeit erledigen. Und obendrein sind alle miteinander verbandelt. Im AR ehemalige Vorstände und die Aktionäre sind andere Konzerne, bei denen die eigenen Vorstände wiederum im AR sitzen.

    Hierzulande hat sich längst eine Parallelwelt etabliert, die fernab jeglicher Kontrolle ist.

    Da geht es schon lange nicht mehr um’s “Business” sondern nur noch darum, wer den Längsten unter den “Bossen” hat. Machtspielchen. Einfluss. Ego.

  249. REVOLUTION! Holt die Guillotine raus!

  250. Anwälte zuerst. Nicht drängeln, kommt jeder mal dran.

  251. ZITAT:

    “Da geht es schon lange nicht mehr um’s ‘Business’ sondern nur noch darum, wer den Längsten unter den ‘Bossen’ hat. Machtspielchen. Einfluss. Ego.”

    Das hieße also, dass der Evonik-Boss sich den BVB hält wie sich der Scheich sein Manchester City. Für Laien kaum vorstellbar, aber gut, wird wohl so sein, wenn Du es sagst. Schließlich ist das Deine Welt, nicht meine. Wie schade, dass man sich durch Sponsoring bei Eintracht Frankfurt offenbar keine Macht, keinen Einfluss und keinen Ego-Boost verschaffen kann, sonst wäre die Deutsche Bank, die Commerzbank oder wenigstens die DZ doch bestimmt schon längst ganz dick eingestiegen.

    Da hilft nur noch eins: PRO BENDTNER!

  252. Heute ist es hier wirklich schwere Kost, wenig amüsant.

    Dann groove ich mich halt ein damit ich Leute animieren kann, Abbel zu ersteigern, hektoliterweise.

    Alle in die AL auch ohne Karte!

  253. ZITAT:

    ” REVOLUTION! Holt die Guillotine raus! “

    Na endlich, gibt Angie uns die Marie-Antoinette ?

  254. ZITAT:

    ” Ich denke wenn es gelänge das Fachwissen dieses Blogs hier zu bündeln, wären die Probleme dieser Welt in ein, zwei Wochen vom Tisch.

    die welt in den fängen der berater und winkeladvocaten ?

    dann wären sicher alle probleme der welt gelöst.

    und zwar endgültig und für immer und alle zeiten.

  255. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” REVOLUTION! Holt die Guillotine raus! “

    Na endlich, gibt Angie uns die Marie-Antoinette ? “

    Alternativlos!

  256. ZITAT:

    ” So ein Anwalt ist für vieles gut, z. B. Kellerlöcher stopfen. “

    Aber dafür muß ich den doch nicht zwangsheiraten. Was soll denn meine Frau dazu sagen…

  257. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So ein Anwalt ist für vieles gut, z. B. Kellerlöcher stopfen. “

    Aber dafür muß ich den doch nicht zwangsheiraten. Was soll denn meine Frau dazu sagen… “

    Für Verheiratete gibt’s natürlich Bestandsschutz, sofern sie den denn in Anspruch nehmen wollen…….

  258. Also wenn ich statt dem Gründel eine junge Anwältein mit großen…

  259. Wir setzen bei de- und verheiraten auf sozial verträgliche natürliche Fluktuation.

    Boah … ich höre mich schon an wie ein Neo-Kommunist.

    Ab in die Alte Liebe! Auch ohne Karte.

  260. ZITAT:

    ” Also wenn ich statt dem Gründel eine junge Anwältein mit großen… “

    Der erste Beitrag heute, der in die richtige Richtung geht……just do it, rolf.

  261. ZITAT:

    ” Also wenn ich statt dem Gründel eine junge Anwältein mit großen… “

    fußballerischem Sachverstand, einem reinen Herzen begrüßen dürfte, um mit ihr ein gutes Gespräch…, und wenn sie darüberhinaus noch ehrlich und reinlich wäre…, Dann.. ja dann..

    Aber gibt es hier ja nur unverantwortliche Journalisten die ohne Sinn und Verstand durch die Gegend jetten

    Obwohl.. ich finds ok. Alles für den Leser.. Weitermachen.

  262. ZITAT:

    ” Wir haben es doch. “

    Ironie hin oder her. Du hast ohnehin keine Ahnung, weil Du nicht in der Controllingabteilung arbeitest….-)

  263. Der hat sowieso keine Ahnung egal wo er arbeitet. Und wenn er mal so tut als ob er arbeiten würde .. dann läßt er sich in Wahrheit die Sonne auf den Pinsel scheinen. Auch wenn der Zwerg gemeinhin lange Schatten wirft.

    EVERTON!

  264. DAS hier nenne ich mal einen Vereinsvorstand: http://www.5-freunde-im-abseit...../#comments

    Könnte mir Heribert gut als knorrigen Bösewicht vorstellen…

  265. Dann steigt doch mal dick ein beim grauen Mittelmaß-Ligisten.

    “Frankfurter Rundschau kauft Anteile für 25 Millionen von Eintracht Frankfurt und wird Hauptsponsor”

    Das wär mal eine Schlagzeile.

  266. Schon wieder ein verlorener Tag heute, kein Hochkaräter weit und breit in Sicht. In diesem Zusammenhang: Ob Bendtner heute Abend wenigstens seinen vielen Fans und dem Pro Bendtner e.V. in der AL die Aufwartung machen wird? Und stehen auch – seinem Bedarf entsprechend – genügend Taxis vor der Tür?

  267. ZITAT:

    ” Wir haben es doch. “

    Richtig, und deswegen haben wir auch ANGEBLICH 4 Millionen Pfund für einen kleinen Jungen, der beim Fussballspielen immer umgestumpt wird geboten, Quelle ist das internet, daher…….

    http://www.standard.co.uk/spor.....68064.html

  268. Everton. Das ist dein Schicksal. Immer die Verlierer.

  269. “Dann steigt doch mal dick ein beim grauen Mittelmaß-Ligisten.”

    Nö.

  270. ZITAT:

    ……fußballerischem Sachverstand, einem reinen Herzen begrüßen dürfte, um mit ihr ein gutes Gespräch…, und wenn sie darüberhinaus noch ehrlich und reinlich wäre…, Dann.. ja dann……

    Wer stellt hier in diesem anonymen, gleichwohl öffentlichem Internet ein Profil von mir ein?
    Frechheit!

  271. ZITAT:

    ” Everton. Das ist dein Schicksal. Immer die Verlierer. “

    Das wird nicht notiert ,das wird in Stein gemeißelt.

  272. na wenn da mal nicht die Funken fliegen

    “und wo habt ihr euch kennengelernt ?”

    “in einem Fußballblog”

  273. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ……fußballerischem Sachverstand, einem reinen Herzen begrüßen dürfte, um mit ihr ein gutes Gespräch…, und wenn sie darüberhinaus noch ehrlich und reinlich wäre…, Dann.. ja dann……

    Wer stellt hier in diesem anonymen, gleichwohl öffentlichem Internet ein Profil von mir ein?

    Frechheit! “

    Ihr scheint ja Euch ja jetzt gefunden zu haben…-) Glückwunsch!

  274. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Everton. Das ist dein Schicksal. Immer die Verlierer. “

    Das wird nicht notiert ,das wird in Stein gemeißelt. “

    So ähnlich hörte ich jüngst einen Jungen, noch im vorpubertären Alter, reden: “Diese Rechnung muss noch unterschrieben werden.”

  275. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:

    ……fußballerischem Sachverstand, einem reinen Herze:-n begrüßen dürfte, um mit ihr ein gutes Gespräch…, und wenn sie darüberhinaus noch ehrlich und reinlich wäre…, Dann.. ja dann……

    Wer stellt hier in diesem anonymen, gleichwohl öffentlichem Internet ein Profil von mir ein?
    Frechheit! “

    Ihr scheint ja Euch ja jetzt gefunden zu haben…-) Glückwunsch! “

    Geht nicht, der Kerl kennt mich zu gut Und noch hinderlicher….ich ihn auch:-)

  276. ” ZITAT:

    ……fußballerischem Sachverstand, einem reinen Herze:-n begrüßen dürfte, um mit ihr ein gutes Gespräch…, und wenn sie darüberhinaus noch ehrlich und reinlich wäre…, Dann.. ja dann……

    Wer stellt hier in diesem anonymen, gleichwohl öffentlichem Internet ein Profil von mir ein?

    Frechheit! “

    Ihr scheint ja Euch ja jetzt gefunden zu haben…-) Glückwunsch! “

    Geht nicht, der Kerl kennt mich zu gut Und noch hinderlicher….ich ihn auch:-) “

    Erstens: So viel dann zum Thema Anonymität………

    Zweitens: Dass er Dich zu gut kennt, heißt konkret was? Doch kein Fußballsachverstand, doch kein reines Herz……-)

    Lässt ja tief blicken……..-)

    Bin dann mal weg für heute.

  277. Talking about his future, he said: “There are questions, even from the Bundesliga.”

  278. Dornbusch Rundfunk:

    Der von Eintracht Frankfurt umworbene Stürmer Nicklas Bendtner sieht seine sportliche Zukunft in Deutschland. “Das ist sein nächster Schritt, wenn die Modalitäten stimmen”, sagte ein Berater des Dänen dem hr-sport. Ein angeblich gefordertes Handgeld von 1,5 Millionen Euro bei einem Wechsel des ablösefreien Stürmers bestritt er.

  279. ZITAT:

    ” Talking about his future, he said: “There are questions, even from the Bundesliga.” “

    wahrscheinlich hat er selbst nich mehr damit gerechnet und sich schon im Probetraining bei Partizan Belgrad gesehen

  280. Ich dachte ja immer der Heinz steht mehr so auf jüngeres Gemüse. Wie man(n) sich täuschen kann… ;)

  281. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ……fußballerischem Sachverstand, einem reinen Herze:-n begrüßen dürfte, um mit ihr ein gutes Gespräch…, und wenn sie darüberhinaus noch ehrlich und reinlich wäre…, Dann.. ja dann……

    Wer stellt hier in diesem anonymen, gleichwohl öffentlichem Internet ein Profil von mir ein?

    Frechheit! “

    Ihr scheint ja Euch ja jetzt gefunden zu haben…-) Glückwunsch! “

    Geht nicht, der Kerl kennt mich zu gut Und noch hinderlicher….ich ihn auch:-) “

    Lange her, daß ich inmitten eines Eurer Rosenkriege sitzend mich vordringlich dem derweil verweisten 8ter widmete. ;-)

  282. ZITAT:
    ” ZITAT:

    Lange her, daß ich inmitten eines Eurer Rosenkriege sitzend mich vordringlich dem derweil verweisten 8ter widmete. ;-) “

    Ich erinnere mich dunkel:-):-)

  283. ZITAT:

    ” Dornbusch Rundfunk:

    Der von Eintracht Frankfurt umworbene Stürmer Nicklas Bendtner sieht seine sportliche Zukunft in Deutschland. “Das ist sein nächster Schritt, wenn die Modalitäten stimmen”, sagte ein Berater des Dänen dem hr-sport. Ein angeblich gefordertes Handgeld von 1,5 Millionen Euro bei einem Wechsel des ablösefreien Stürmers bestritt er. “

    Wahrscheinlich sind es Pfund

  284. Pro Handgeld! Am besten natürlich schwarz.

  285. Klasse Marin und Bendtner

  286. Bin durcheinander, die Eintracht bietet angeblich GBP 4000k für Marin, NB52 umschwebt ein Handgeld in utopischer Höhe, für die Eintracht, Gehalt muss man denen wahrscheinlich auch noch bezahlen.

    Kann mir das nicht vorstellen.Niemals.Nicht.Mag ich auch nicht.

  287. @Stefan: wenn das Wissen gebündelt wird nennt man das heute Schwarm-Intelligenz

    Bezüglich 1,5 Mio. Handgeld und dem Jammern, dass es “nur” daran gescheitert sei: diese Summe muss auch erst einmal erwirtschaftet werden. Im Zweifel kommt sie indirekt von “uns” Kunden. Sei es via Tickets oder über die Verbraucherpreise der Sponsoren. Klar sind das Summen die heute “normal” sind, aber irgendwo ist zumeist eine selbst gesteckte Grenze erreicht. Wenn man vorher dran war ist das Handgeld eben der letzte “Kick” — aber es soll ja kein Handgeld fließen. Also: verschüttete Milch…

    Der Ball wird schon rollen. Dann kann man knoddern oder sich über die Spiele freuen. Ergo: Ziel erreicht.

  288. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dornbusch Rundfunk:

    Der von Eintracht Frankfurt umworbene Stürmer Nicklas Bendtner sieht seine sportliche Zukunft in Deutschland. “Das ist sein nächster Schritt, wenn die Modalitäten stimmen”, sagte ein Berater des Dänen dem hr-sport. Ein angeblich gefordertes Handgeld von 1,5 Millionen Euro bei einem Wechsel des ablösefreien Stürmers bestritt er.”

    ” Wahrscheinlich sind es Pfund”

    Oder so’n zwangsfinanzierter Hamlet-Quark (breit und nicht stark):

    http://www.hr-online.de/websit.....t_52212155

  289. Die Höhe des Handgeldes mag ja üblich in der Bundesliga sein, imho aber nicht für Eintracht Frankfurt bzw. für Hr. Bendtner, wenn dann wird es ein 2 Jahresvertrag werden, dessen Volumen den anderen in der Mannschaft die Zornesröte ins Gesicht schreibt ua.

    Nee, sorry, auch wenn er es versucht, da war Beckham besser, kann den Kamerad nicht ernst nehmen,

    bin aber nur ich.

  290. Ach mit dem Gürtel ausgepeitscht. Ich dachte wo er eh schon nackt war…

  291. Egal womit druff gehauen, jeder Hieb ein Treffer und nakkisch macht der sich regelmäßig, ob gefragt oder ungefragt, Anfänger. :-)

  292. hier herrscht eindeutig ein schlafdefizit

  293. und auf den bendtner lass ich mal nix kommen

    alles peanuts

    man möge sich vorstellen wir würden suarez verpflichten

    wäre dann der aufschrei größer als die freude

    oder in welcher relation verhält sich das dann

  294. kollege suarez ist authentisch, bendtner ein kunstprodukt, der nicht zur mannschaft passt.meine meinung.

  295. ZITAT:

    ” kollege suarez ist authentisch, bendtner ein kunstprodukt, der nicht zur mannschaft passt.meine meinung. “

    welche mannschaft ?

    ist doch schon fast keiner mehr da

    und deiner differenzierung kann ich leider nicht folgen

    faxen auf dem platz sind authentisch

    faxen privat sind ein kunstprodukt ?

  296. na komm, sind schon noch ein paar da.

    so weit ich das verfolgt habe ist suarez auf dem platz auffällig, privat eher nicht, hr.bendter eher privat.möchte ich nicht haben.

    bissi bös; unsere haben einen einwandfreien charakter. ;-)

  297. kollege suarez ist jetzt aber mal in den verlängerten urlaub verabschiedet worden

    und schadet damit seinem verein nachhaltig

    der dänische trunkenbold

    muss dagegen nur taxifahren und kriegt von seiner alten mal eine über die rübe gezogen

    aus fansicht ist mir das zweite modell deutlich lieber

    zumal mit der moral hab ichs eh nicht so

  298. ZITAT:

    ” hier herrscht eindeutig ein schlafdefizit “

    Ohne jeden Zweifel. Diese dauernden Spiele machen mich ferddisch. Heute war endlich frei. Toll!

  299. ZITAT:

    ” hier herrscht eindeutig ein schlafdefizit “

    Ist bei Einigen wahrscheinlich WM-konditionierung…

    Ich versuche gerade die Partymusik von Nebenan zu ignorieren. Laut geht ja noch, aber schlecht…?!

    (Now Playing: Fugazi “The Argument” — lange nicht gehört)

  300. shice auf die moral, es muss uns einen vorteil bringen, eine option, die sehe ich weder in nb52, noch bei marin,

    die genannten summen sind doch eher utopisch.

    wie auch immer, stimmt schon, lieber mit klemmour! richtung europa als gar nicht. xD

  301. sollten wir für die fantastilionen die uns zur verfügung stehen dann lieber

    alle zweit und drittligatalente in magathscher manier aufkaufen und durchsieben ?

    ich weiß nicht

  302. nee, das nicht, aber gerade die zwei ? so ein klein wenig alternativen gibt es bestimmt.

    sollte marin nach hause wollen, klar, das was da gerade an zahlen erscheint ist das dann ein ca. 12 millionen deal, je nach vertragslaufzeit, nb52 wird, denke mal mehr als 2 jahre sind da nicht drin, ca. 6 – 7 Millionen verschlingen, nö, dann lieber 4- 5 Talente, wenn auch zugegebenermaßen unbekannterere ;-)

    uff dem teppisch …

  303. die kolportierten zahlen sind schall und rauch

    das dürfte uns allen klar sein

    die beiden kommen wenn dann eh nur zu walter sparbier konditionen

    zumindest im verlgleich der sugardaddyliga

    und talente

    ja

    da hatten wir schon einige

    bin auch der meinung das ts da das letzte wort haben sollte

    der muss schließlich mit den jungs arbeiten

    und dann seinen kopf hinhalten

  304. d’accord, ts soll entscheiden, hoffe schwer das er ganz andere schwerpunkte setzt, als marco marin und das nico.

    müsste ja demnächst eine entscheidung fallen, der laktattest naht.

    bleibt spannend.

  305. kann jetzt ganz schnell gehen

  306. ZITAT:

    ” kollege suarez ist authentisch, bendtner ein kunstprodukt, der nicht zur mannschaft passt.meine meinung. “

    Welche Mannschaft, du Sepp?

  307. Gerade wird eine neue Mannschaft aufgebaut. Und das soll einer nicht zur alten Mannschaft passen. Ok. Roger.

    Das ist der Witz des Jahrs, nein?

  308. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” kollege suarez ist authentisch, bendtner ein kunstprodukt, der nicht zur mannschaft passt.meine meinung. “

    Welche Mannschaft, du Sepp? “

    Muss ich dir die wirklich nennen, Schorsch ?

    Komm schon, soll die Eintracht echt einen ins blaue Bendtern, oder einen mutig Marinieren, ich sage Nein !

    Hoffe auf Ideen und nicht auf Ex – Bravostarschnittler. ;-)

  309. “Hoffe auf Ideen und nicht auf Ex – Bravostarschnittler. ;-)”

    Apropos. Suche genau diesen Bendtner-Bravostarschnitt. Hast du diese Ausgabe? Ist leider vergriffen. Gerne auch PM! Dazke :-)

  310. ZITAT:

    Apropos. Suche genau diesen Bendtner-Bravostarschnitt. Hast du diese Ausgabe? Ist leider vergriffen. Gerne auch PM! Dazke :-) “

    Hab mir den damals auf den Buckel tätowieren lassen, kannst ihn gerne abphotographieren ! :-)

  311. Einen Bendtner-Typ haben wir doch schon mit AM14, fürs MF bräuchten wir einen, der auch führen kann, allein auf HaseB setzen, etwas blauäugig.

  312. Wo steckt eigentlich JCM?

    Salvador hin und zurück: 1200 km

    Fortaleza hin und zurück: 3400km

    Recife hin und zurück: 2800km

    Porto Alegre hin und zurück:4000km (einfache Strecke wie Hamburg-Porto)

    Nach Achtelfinale: 10700 km der N11 hinterher (= Frankfurt-Poro Alegre, wie passend….)

    Das müsste für den HON-Circle bei Azul, Gol oder TAM doch schon ausreichen…?