Eintracht Frankfurt Zwei kleine Dribbler

Marcel Heller. Foto: Stefan KriegerJetzt wird der Marcel Heller auch noch zum Torjäger. Gleich zweimal konnte der Eintracht-Stürmer, in jüngster Zeit auch bei den Profis im Aufwind, gestern beim Regionalligaspiel der U23 am Bornheimer Hang eine Führung des KSV Hessen Kassel ausgleichen. Schon am Samstag hatte Heller (unser Motto: „Who the fuck ist Messi?“) im Spiel gegen Leverkusen seine kurze Einsatzzeit von nur fünf Minuten dazu nutzen können um auf sich aufmerksam zu machen. Ob ihm dies auf Dauer reicht? Schon gestern schrieb die FR zum Thema Heller…

So sollen Marcel Heller und Juvhel Tsoumou neue Verträge erhalten. Dem schnellen Heller will die Eintracht einen Ein-Jahres-Kontrakt anbieten. „Beide haben eine gute Entwicklung genommen und drängen von hinten“, sagte Skibbe. Gerade von Heller zeigte er sich angetan: „Er hat sich hier in eine gute Position gebracht.“ Allerdings betonte Heller selbst, dauerhaft spielen zu wollen. Skibbe kann ihm höchstens eine Jokerrolle anbieten. „Patrick Ochs ist gesetzt.“

Bereits im kommenden Spiel am Freitag gegen Mönchengladbach könnte Heller wieder der richtige Mann sein. Gladbach wird im eigenen Stadion alles daran setzen, die noch fehlenden Zähler für den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Die Heimmannschaft wird versuchen das Spiel zu machen, das gibt Räume, da wird Platz sein für einen schnellen Mann wie Heller.

So einer war (und ist) auch Marko Marin, der von der Eintracht über Mönchengladbach inzwischen bei Werder Bremen gelandet ist. Über den flinken Dribbler sagt Heribert Bruchhagen heute in einem Interview im besten Sportteil (ever!)

BILD: Welches war Ihr größter Fehler?

Bruchhagen: „Dass uns Marko Marin, drei Monate nachdem ich hier war, verlassen hat. Obwohl ich ihn damals gar nicht kannte… So was passiert halt.“

Wie bitte? Ich dachte immer, der Marin wäre gegangen, weil der Funkel ihn nicht wollte? Und jetzt sagt der Große Vorsitzende, Marin wäre weg, drei Monate nachdem er, Bruchhagen, zur Eintracht kam? Bruchhagen kam im Dezember 2003. Da müsste also Marin im März 2004 gewechselt sein. Marin ging aber erst im Sommer 2005 nach Gladbach. Das passt auch besser ins „Funkel konnte den nicht leiden“ Bild. Ob sich Bruchhagen da irrt? Oder gar die BILD? Beides im Prinzip undenkbar!

Mysteriös. Aber letztlich egal, denn wir haben ja Caio. Und Heller.

Schlagworte: , ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Hauptsache HB irrt sich nicht. 11. Für immer. Yeah.

    oder um mal den Trainer zu zitieren“ Ja, so ist das halt bei Eintracht Frankfurt“

    Hab ich ein Wort vergessen?

  2. Das wars. Das ist mir doch wahrlich kurzzeitig entfallen.

    Danke Watzmann

  3. Sehr gerne stets zu Diensten.

  4. Was kann denn Bruchhagen dafür, dass die durchschnittliche Platzierung eben der 11. Platz ist?

  5. Nun – seit Dezember 2003 ist Bruchhagen sportlicher Leiter. Und somit verantwortlich. In seiner Amtszeit sind wir in der Bundesliga übrigens durchschnittlich nur zwölfkommafünfter geworden.

  6. Na dann sieht das ja in dieser Saison nach einer Steigerung aus und meine Welt ist wieder in Ordnung :)

  7. Wenn man davon ausgeht, dass wir mit Marin ca. 20% stärker gewesen wären, wären wir durchschnittlich Zehnter. Unter Bruchhagen. Mit Marin. Ohne Funkel und die katastrophalen Schiris, natürlich.

  8. Ach das ist doch alles papalapap. Entscheiden ist, was Hinten rauskommt und da sind wir eben nur 11.

    DIe Marin-Geschichte verstehe ich übrigens auch nicht. Ich kann es mir nur so erklären, dass Marin in den ersten drei Monaten unter Bruchhagen eine Art Vor- oder Anschlussvertrag?! mit Gladbach geschlossen hat und dann eben zum nächsten Jahr gewechselt ist, aber who cares.

    Mir ist dieser Fußballzwerg eh unsympathisch und 20% gibts auch bei Praktiker.

  9. „Ich kann es mir nur so erklären, dass Marin in den ersten drei Monaten unter Bruchhagen eine Art Vor- oder Anschlussvertrag?! mit Gladbach geschlossen hat und dann eben zum nächsten Jahr gewechselt ist, aber who cares.“

    Wenn dem so wäre, wäre die „Funkel fand den zu klein“ Legende aber geplatzt. Auch nicht schön.

  10. Guten Morgen. Durst. :)

  11. Guten Morgen?

    Marin? Mir egal. Ist rum, die alte Kamelle. Procaio Proheller Projung.

  12. Guten Morgen zusammen

    Kennt ihr Sonny Kittel??? Ist der wirklich so gut???

  13. Moin,

    war es bei Marin nicht so, dass sein Vater als Bedingung das er bleibt, ebenfalls einen Vertrag bei der Eintracht wollte?

    Dafür behalten wir jetzt eben Sonny Knittel.

  14. ZITAT:

    “ Was kann denn Bruchhagen dafür, dass die durchschnittliche Platzierung eben der 11. Platz ist? „

    Es geht mir einfach auf den Zeiger. Kapierst Du das. Ich brauche keinen Nürnberger Trichter der mir das tagtäglich einhämmert. Ich habe ja begriffen was er sagen will. Wenn Dir das gefällt dann häng dir doch ne goldene 11 übers Bett.

    Ich mache das jedenfalls nicht.

    Ich will mehr.

    Entscheidend ist was hinten rauskommt. Sehr richtig. Und da war ich in meinem Leben schon mal 18 , ich stand aber auch schon mal auf Platz 1. Nicht lange aber ich stand da.

    Die Statistik kann man sich vors Knie nageln. Wer einen Fuß im Eiswasser hat und einen in kochendes Wasser stellt, hat statistisch betrachtet, angenehm warme Füße.

    Man muß sich auch nicht laufend kleiner machen als man ist. Früher hat er mal was von Städtekampf gesagt.

    Das hat mir besser gefallen. Fußball ist eben nicht nur eine kühle Zahlenarithmehtik, für mich ist das auch Emotion. Mit einem dauerhaften 11. Platz verbinde ich aber nichts. Höchstens die Art von Aufregung die ein lauwarmes Glas Selterswasser vermittelt. In der Sahara mag dies mitunter von Nutzen sein, im großen Spiel des Lebens mag ich aber eher Champagner, oder wenigstens einen Äppler, ab und an.

    Und ja, ich schätze und bewundere seine Arbeit. Ich halte aber die gebetsmühlenartige Wiederholung von “ Fakten“ für kontraproduktiv.

    Wer interessiert sich für den 11? So biete ich mein Produkt auf dem Markt nicht an.

  15. I have a dream!

  16. Ich wollte zwar provozieren, aber mit diesem Orkan als Antwort hätte ich nicht gerechnet. Sprachlos.

    Du hast ja Recht Heinz, denk an deinen Blutdruck und die „Goldene Elf“ häng ich auf.

  17. wunderschönen Guten Morgen. Die Sonne scheint, bald ist Wochenende, man ist gut und bestens gelaunt.

  18. Heinz, vor der Saison hätte ich mich an dieser Stelle über überzogene Erwartungshaltungen geäußert und Dir eine realistische Betrachtung der letzten, na sagen wir mal 15 Jahre vor die Nase gehalten. Das war aber vor der Saison. Jetzt will ich in den Europapokal. Verdammt.

  19. „Hauptsache HB irrt sich nicht. 11. Für immer. Yeah.“

    Du hast aber schon den darauf folgenden Satz gelesen. Oder hat bei Platz 11 augenblicklich Schnappatmung eingesetzt?

  20. @ 15:

    Genau so isses! Bravo. Ich kann es nicht mehr hören.

  21. Respekt, Heinz.

    Du verschießt mal wieder dein Pulver – auch das wäre einen Gastbeitrag wert gewesen!

  22. ich schreibe lieber nicht, was ich von Heinz’ens Beitrag halte. Sonst zürnt er mir. Ausserdem ruft der Bankenturm.

  23. Ich stelle mal einen anderen Extrakt des Interviews hier rein. Das hätte man ja auch drucken können, ohne die Sache mit Platz 11

    Heribert Bruchhagen: „Mein Geburtstagswunsch wäre, dass es mir und meinen Mitarbeitern gelingt, mit Eintracht wieder im internationalen Fußball zu spielen!“

    Wow! HB hat Visionen! Gut so!

  24. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    Wer Visionen hat, muss zum Arzt gehen.

  25. Nenee, Stefan. HB hat _Wuensche_! Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehn. Dann hoffe mer mal, das die Mannschaft die Wuensche unseres Vorsitzenden erfuellt.

  26. Die Frage ist nur: zu welchen seiner Geburtstage :-)

  27. wow – Moin, was habt ihr nur dem Heinz ins Ketchup – äh Müsli gemischt, dass er am frühen Morgen solche Tornados auspackt?

  28. „Die Frage ist nur: zu welchen seiner Geburtstage“

    Es geht um die Geburtstage der AG.

  29. Rasender Falkenmayer

    Platz 11, Platz 11…

    über welchen Zeitraum betrachtet soll das denn der Durchschnittsplatz gewesen sein?

  30. Ich nehme mal an alle Erstligaplatzierungen der Eintracht.

  31. ZITAT:

    „Und ja, ich schätze und bewundere seine Arbeit. Ich halte aber die gebetsmühlenartige Wiederholung von “ Fakten“ für kontraproduktiv.

    Wer interessiert sich für den 11? So biete ich mein Produkt auf dem Markt nicht an.“

    Genau so isses. Bruchhagen ist ohne Frage das Beste was der Eintracht passieren konnte, aber jetzt isses einfach mal Zeit das altgediente Sprachkleid abzulegen und etwas offensiver mit der Presse umzugehen.

    Eurobbapokal!

  32. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Ich nehme mal an alle Erstligaplatzierungen der Eintracht. „

    Dann sind aus mathematischen Gründen eh nur sehr langsame Änderungen möglich.

    Wenn wir alle Verträge verlängern, wo soll denn Messi dann spielen, der ja im Sommer kommt?

    Bzw.: Wenn die Verträge nur 1 Jahr laufen ist das doch doof. Falls die Buben sich super entwickeln werden sie nächstes Jahr dann teuer oder verschwinden ablösefrei. Wir könnten ruhig auch mal wieder ein paar Mücken mit Ablösen erwirtschaften.

  33. “ Ich nehme mal an alle Erstligaplatzierungen der Eintracht. „

    Ich hab das mal geschwind nachgerechnet. Summe aller Erstligaplatzierungen seit 1963 geteilt durch Anzahl der Saisons in der 1. Bundesliga.

    Macht: Durchschnitt Platz 9,095. Nix 11.

  34. Durst. Hatte ich, glaube ich, schonmal erwähnt. :)

    Platz 11: Es war (!!) wichtig und richtig dies zu erwähnen.

  35. „Macht: Durchschnitt Platz 9,095. Nix 11.“

    Dann läge HB ja nicht nur in der Sache Marin daneben. Ei, ei, ei …

  36. Nehme ich die letzten 10 Platzierungen in Liga 1 macht das einen Durchschnitt von 13,7. Auch nix 11. Merkwürdige Rechnerei.

  37. Drehen wir die Sache einfach um: Wer rechnet so lange, bis wir auf elf kommen?

  38. Hier sind wir 10ter:

    http://www.fussballdaten.de/bu.....getabelle/

    Ich rufe da aber nochmal an.

  39. Zitat

    Macht: Durchschnitt Platz 9,095. Nix 11.

    Wir sind halt doch besser als viele denken

  40. Gefühlsmäßig waren wir immer erster!!!!!

  41. “ Drehen wir die Sache einfach um: Wer rechnet so lange, bis wir auf elf kommen? „

    Einfach!

    Letzte 15 Erstligaplatzierungen: 10,33 im Schnitt.

    Letzte 14 Erstligaplatzierungen: 10,85 im Schnitt.

    Letzte 13 Erstligaplatzierungen: 11,38 im Schnitt.

    Vermische ich die Platzierungen der 1. und 2. Liga, die letzten 10 Jahre: 10,9 im Schnitt.

  42. Elf ist Karneval, wir sind Diva.

  43. „Das sind elf! „

    So in etwa. Komische elf aber. Außerdem hat elf immer so was von Karneval. Und mit den Meenzern will ich nix zu tun haben.

  44. „Elf ist Karneval, wir sind Diva. „

    Hihi :)

  45. Ich glaube, er sieht das perspektivisch.

    Er fürchte, dass wir noch ein paar Jahre lang 15er werden, dann senkt sich der Schnitt von 9,095 auf 11.

    Also nix mit Ambitionen auf den Eurobabogal.

    Aber Michi arbeitet ja dagegen

  46. Der Michael macht den Bullshit nicht mit.

  47. 11 ist die Mitte von 9 und 13. Mittelmaß also.

  48. Mich kann nix mehr erschüttern, denn am Abend des Ostermontags ist der Highland auferstanden, live im heimspiel.

  49. Stefan, ich verstehe deine Frage nach Funkel in diesem Zusammenhang nicht. Du warst doch im Museum dabei, als Armin Kraaz bei der Veranstaltung mit den Weise-Bubis bestätigt hat, dass es ein Trainer im Verein und nicht in der AG war, der Marin gegenüber dessen Körpergröße monierte. Schreib’s doch einfach. :-)

    Dann zitiere ich mal Marin im Express:

    „Jugendkoordinator Holger Müller sagte mir und meinem Vater aber mehrmals, ich sei zu klein. Mit 16 schickte ich meine Abmeldung an die Eintracht“, erzählt Marin.

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

    Heinz‘ Aufregeung um die Bruchhagen-Äußerung verstehe ich auch nicht, obwohl ich seine Haltung in dieser Sache bekanntlich sonst teile. Bruchhagen sagt doch, was er sich wünscht. Also, was soll’s? Worte sezieren, Heinz? ;-)

  50. sonny kittel. ein name wie wie aufgeklebt auf nem familien-van.

    GEIL!

  51. „Schreib’s doch einfach.“

    Um dann als Legendenzerstörer dazustehen? Nöö! ;)

  52. Lautsprecher. Wir brauchen viel mehr Lautsprecher. So isses.

  53. Ei ,isch resch misch gern uff, isch reesch misch abber auch wieder ab,

  54. ZITAT:

    “ Ei ,isch resch misch gern uff, isch reesch misch abber auch wieder ab. „

    Isch net. Wenn isch misch ersdemaa uffgerescht hab … :-)

  55. ZITAT:

    “ Ei ,isch resch misch gern uff,… „

    Falls Du was zum aufregen suchst: Heute ist schon wieder kein Erzeugermarkt.

  56. Ich leiste ja schon Abbitte

    Vater Heribert im Himmel,

    geheiligt werde Dein Name.

    Deine graue Maus komme.

    Dein Wille geschehe,

    wie im Himmel so auf Erden.

    Unsere täglichen Beton gib uns heute.

    Und vergib uns unsern Wunsch,

    wie auch wir vergeben den Spitzenplatz

    Und führe uns nicht auf Platz 1,

    sondern erlöse uns von dem Bösen.

    Denn Dein ist der Zement und das Sprachkleid und das Mittelmaß in Ewigkeit.

    Elfter

  57. Pösie? Genial. Ich hätte da auch einen. Aber der ist OT.

    Sonnenkuh

    Sonnenblumen wachsen schnell

    so lang die Sonne strahlt warm und hell.

    In der Nacht, wer hätt’s gedacht

    werden Blumen platt gemacht.

    Von einer Kuh, tonnenschwer

    dann wachsen Blumen auch nicht mehr.

    Trotz Sonne und vielen Strahlen

    leiden sie an schlimmen Qualen.

    Die Qualen der Nacht sind unbeachtet

    Blumen werden abgeschlachtet.

    Können sich nicht wehren,

    da die Kühe wiederkehren!

    Helfen kannst du, hör mir zu:

    Schütz die Blumen und ess ne Kuh!

  58. Heinz du bist ein Knaller :)

  59. ZITAT:

    “ Heinz du bist ein Knaller :) „

    Nein, ich habe einen Knall. FAKT!

  60. Heinz ist Katholik. Noch Fragen?

  61. „Heinz ist Katholik.“

    Dann hat den einer schon zu Lebzeiten ins Fegefeuer gesetzt. ;)

  62. ZITAT:

    “ Lautsprecher. Wir brauchen viel mehr Lautsprecher. So isses. „

    Wiegesagt Madame es geht auch ein bissle ums Produkt das ich anpreise. So verkaufe ich Bausparverträge mit einer Laufzeit von 32 Jahren. Das ist auch Ok wenn ich Bausparverträge verkaufen will.

    Wenn ich Leidenschaft, Emotionen und Spaß am Spiel vertickern will, dann würde ich diesen Satz- den ich so schön rausseziert habe:), einfach weglassen.

    Wir gehen doch alle nicht ins Stadion um Beamtenfußball zu sehen.

  63. ZITAT:

    “ Heinz ist Katholik. Noch Fragen? „

    Aha, ein potentieller Blogschänder!

  64. Wetter.com meldet für 1700 Sonnenschein und 20oC.

    D ….

  65. „Aha, ein potentieller Blogschänder!“

    Ach was! Ein Erneuerer! Ein Visionär.

  66. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lautsprecher. Wir brauchen viel mehr Lautsprecher. So isses. „

    Wiegesagt Madame es geht auch ein bissle ums Produkt das ich anpreise. So verkaufe ich Bausparverträge mit einer Laufzeit von 32 Jahren. Das ist auch Ok wenn ich Bausparverträge verkaufen will.

    Wenn ich Leidenschaft, Emotionen und Spaß am Spiel vertickern will, dann würde ich diesen Satz- den ich so schön rausseziert habe:), einfach weglassen.

    Wir gehen doch alle nicht ins Stadion um Beamtenfußball zu sehen. „

    Aber Herry spricht doch mit Platz 11 von der Vergangenheit (ob die 11 jetzt stimmt oder nicht). Der Satz für Gegenwart und Zukunft lautet:

    Oirobbabogal!

    Das ist doch Marketing at its best. Halt für sich selbst ;-)

  67. Ich werde das schöne Wetter auskosten und gegen 1545 im Wald sein. Wer geht noch kibitzen ?

  68. Wahrlich ich sage Dir Stefan ,noch ehe der Bembel dreimal kreist wirst Du mich verraten

  69. Wenn der Heimz Katholik…hatte der was mit dem Messi?

    Ansonsten brauch ich kein gepimptes Sprachkleid, wenn ich geile Realität habe. HB bedient nicht in erster Linie die HG-Klientel. Der ist Geschäftsmann und unter KollegInnen scheint er hoch geschätzt auch aufgrund seiner Seriösi- und Integrität. Gut so.

    Und überhaupt: Die Sonne scheint. Noch dazu haben wir einen Helli! Die Kurve zum Marin bekomme ich jetzt nicht mehr. Ich will den aber auch gar net.

  70. „Wahrlich ich sage Dir Stefan ,noch ehe der Bembel dreimal kreist wirst Du mich verraten“

    Natürlich. Was bist Du denn nun? Wertkonservativ oder doch eher ein Draufgänger?

  71. Wird ja wohl noch irgendedwas dazwischen geben,oder?

    Wenn ich ne Schangse sehe, neige ich dazu ins Obligo zu gehen. Da kann man auf die Nuß fallen, muß sich aber in zehn Jahren nicht sagen , “ hätt ich doch „

    Ich weiß jedenfalls was ich nicht bin.

    Elfter.

  72. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    „Wir gehen doch alle nicht ins Stadion um Beamtenfußball zu sehen. „

    Wir gehen ja auch nicht, um Herri zu sehen. Sondern Skippy und die Mannschaft. Die sind für Emos zuständig. Der Große orsitzende begegnet einem dagegen beim Zeitunglesen. Da ist Sachlichkeit o.k..

  73. ein anderer Stefan

    Heinz bewirbt sich also um den Elferrat.

    http://www.ruthe.de/index.php?.....order=DESC

    Sonnenschein, nicht nur aus dem Hintern!

  74. Elfer-Rat und so ist ja auch eher was für Rheinländer.

  75. Ich entsinne mich, dass noch vor wenigen Monaten hier gesagt wurde, herausgespielte Siege (oder noch nicht mal Siege, Hauptsache schöne Spiele) könnten dieses „Produkt“ nachhaltig platzieren und die geneigte Anhängerschaft wieder glücklich machen.

    Jetzt braucht´s offenbar zusätzlich kreischende Marketingstrategien. Und wir haben einen neuen Antichristen als Ersatz für den Unrasierten.

    Ich find die momentane Rollenaufteilung ganz gelungen. Entspannt euch.

  76. Mir völlig egal wievielter wir sind. Erstens waren wir mal besser, auch dauerstatistisch und zweitens will ich immer besser werden, egal wo ich bin. Irgendeine Durchschnittsplatzierung als Gelobtes Land auszugeben kannst Du mit Menschen machen, die Napoleons Rückzug aus Moskau bewundern (hätte bestimmt noch schlimmer kommen können) und der Meinung sind, er (Napoleon) hätte mal lieber als kleiner Dienstgrad in einer Provinzgarnison auf die Pension gewartet statt Ambitionen zu entwickeln.

    Und seit wann hat Funkel Marin für zu klein gehalten? Das war immer „die Eintracht“. Funkel hielt Gekas für zu langsam. Aber das ist eine andere Geschichte.

  77. @ 75 till

    Hätte ich nur erst mal bei Dir gelesen. Du sagst es wie immer viel schöner und ich hätte weiter arbeiten können.

  78. Rasender Falkenmayer

    Marin IST zu klein.

  79. Bevor ich nun die Sonne anlache, noch ein Lob an Stefan. Sehr schönes Dribbling auf der Tastatur an all den Kleinen vorbei. Die Überschrift könnte auch auf „Drei kleine Dribbler“ erweitert sein.

    Die rote Farbe in meinem Gesicht kommt (noch) nicht von der Sonne. Weitermachen. ;)

    Ansonsten bewundere ich den Sieg der Haitianer über Napoleons Neffe. Den kleinen Mann selbst, mag ich nicht.

  80. „Wird ja wohl noch irgendedwas dazwischen geben,oder?“

    Gibt es nicht. Wenn Dir Deine Frau z.B. sagt, dass frisch tapeziert werden muss, musst Du die Hosen runterlassen, mein Lieber. Auch wenn Dir sowas eigentlich gar keinen Spaß macht, und wenn Du Dich ganz wohl fühlst, und und und.

    Da heißt es Farbe bekennen.

  81. Size does matter.

  82. „Size does matter. „

    Wutz.

  83. Rasender Falkenmayer

    @ „Wenn Dir Deine Frau z.B. sagt, dass frisch tapeziert werden muss, musst Du die Hosen runterlassen, mein Lieber.“

    ???????????

  84. „Size does matter.“

    Small is big. Siehe auch: Messi.

  85. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “ Size does matter. „

    Ich habs geahnt. Verdammt :-(

    @Tapetenwechsel: Hä? Bitte für die Unverheirateten übersetzen.

  86. „Bitte für die Unverheirateten übersetzen. „

    Für Tapetenwechsel- oder Farbprobleme musst du nicht verheiratet sein. Soviel ist sicher.

  87. ZITAT:

    “ @ „Wenn Dir Deine Frau z.B. sagt, dass frisch tapeziert werden muss, musst Du die Hosen runterlassen, mein Lieber.“

    ??????????? „

    Als Drohung.

  88. 11.ter Platz hin und her. Wir werden mit 50/51 Punkten

    dieses Jahr 9.ter. Und das ist eine große Leistung!Alle

    die vor uns stehen sind nicht nur personell sondern auch finanziell ganz anders ausgestattet als die Eintracht.In diesem Jahr wirds also noch nix mit Euro-

    pokal. Vielleicht nächtes Jahr, wenn alles passt!

  89. ein anderer Stefan

    Die gute Erfurter, weiß gestrichen, wo solls da Probleme geben? :-)

  90. Rasender Falkenmayer

    Zum Tapezieren schreib‘ ich jetzt nix mehr weil: im Zwischennetz gibt’s auch Minderjährige.

    Messi ist kein Argument. Der ist ein Scheinriese.

  91. Caio aus 35 Metern…

  92. Grawong, Peng, Bing, batsch

  93. „Den kleinen Mann selbst, mag ich nicht.“

    Da bringt man extra keinen Nazi-Vergleich… Immerhin ist der Bezug zur Körpergröße angekommen.

    Ich mag ihn auch nicht. Aber ich mag u.a. Route, Code und Cognac, die dabei herauskamen. Man muß nicht die Individuen mögen. Es geht wie immer um die Einstellung zur Zukunft: offen, eigenverantwortlich und optimistisch oder vorauseilend apologetisch, hoffnungslos, den eigenen Hintern sichernd.

  94. Rasender Falkenmayer

    Pfosten

  95. “ Die gute Erfurter, weiß gestrichen, wo solls da Probleme geben? :-) „

    Das birgt Konfliktpotential. Ist ungefähr so wie Elfter sein.

  96. Wenn ich wirklich keine Wahl habe, dann bin ich Draufgänger.

    Ansonsten lasse ich tapezieren weil ich mich gleich am Anfang so dämlich angestellt habe , dass man es mir nicht zutraut. Macht nix.

    Ich kann kochen. Damit kann man deutlich mehr Menschen begeistern ,als mit einer sauber auf Stoß gekleisterten Tapete.

    Baumärkte sind sowieso so etwas wie die Vorhölle.

  97. „Ansonsten lasse ich tapezieren weil ich mich gleich am Anfang so dämlich angestellt habe , dass man es mir nicht zutraut. Macht nix.“

    Ich hab so meine Probleme mit Geschirrpüler, Waschmaschine, Trockner und Staubsauger. Trotz grösster Anstrengung und Ehrgeiz ist es mir noch nicht gelungen diese Dinger fachgerecht zu bedienen. So was aber auch.

  98. Wenn wir, in ein paar Jahren, zum Champions-League-Spiel fahren…

    Ich verstehe durchaus, was Dagobert mir sagen will. Dann mache ich kurz die Augen zu, sehe Uwe Bein den tödlichen Pass auf Tony Yeboah spielen und hab’s wieder vergessen.

  99. @HG [105]

    Möbelmärkte dto.

  100. ZITAT:

    “ Ich werde das schöne Wetter auskosten und gegen 1545 im Wald sein. Wer geht noch kibitzen ? „

    mal sehen. vielleicht komme ich auch mal vorbei.

  101. Nach starkem Beginn hängen sie jetzt alle durch..

    Wem kann ich jetzt noch die Zornesröte ins Gesicht treiben?

  102. Na mir nicht. Ich lasse mich nicht provozieren.

  103. Hier lässt sich niemand provozieren.

  104. ZITAT:

    “ Na mir nicht. Ich lasse mich nicht provozieren. „

    Du bist dermaßen 11.

    Furchtbar!

  105. gez.

    EFC Dauergrinsen & EFC Vorfreude

  106. Zitat HB: „Dass mir die Mitbürger in Frankfurt endlich glauben, dass der durchschnittliche Platz der Eintracht in der Bundesliga der Platz 11 ist. Trotz ihrer tollen Vereinsgeschichte. Und dass es mir und meinen Mitarbeitern dennoch gelingt, mit Eintracht wieder im internationalen Fußball zu spielen!“

    Ich finde die Antwort durchaus kämperisch und eine klare Ansage pro Europa! und das von HB!

    Sorry, aber die Gründelsche Eruption kann ich nicht nachvollziehen.

  107. Rasender Falkenmayer

    Ich lasse mich sehr gerne provozieren. Ich find alles gut und wer alles sch…lecht findet, der bringt mich auf die Palme.

  108. „Die Gründelsche Eruption“. Hihi. Sehr schön.

  109. Ich habe übrigens mal nachgerechnet: Es ist statistisch gesehen unmöglich, das gute Ergebnis der laufenden Saison in der kommenden Saison zu wiederholen. Daher sollte der Vorstand auf keinen Fall den Fehler begehen, durch unnötigen hohen Kapitaleinsatz in der Sommerpause das Erreichte zu riskieren. Mehr als Platz 11 wird in der Saison 2010/11 so wie so nicht zu schaffen sein.

    Na, wie war das, Heinz? Ist das eine geeignete Vorlage? :)

  110. Ja ,so ist das halt in Frankfurt.

  111. … so wie so nicht zu schaffen sein …

    Bullshit !

    oder siehe MS vom Montag

  112. Rasender Falkenmayer

    Funkel war ein guter Trainer…..

  113. Nein, nein, nix Bullshit, jupie173. „So ist das halt in Frankfurt“, da haben der Heinz und der ungenannte Zitatenurheber völlig recht.

  114. „Funkel war ein guter Trainer…..“

    Warum „war“?

  115. die relation macht einem bewusst, wie gut wir es haben…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....Stars.html

  116. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ „Funkel war ein guter Trainer…..“

    Warum „war“? „

    Bei uns. Was er woanderster macht interessiert mich nicht.

  117. Hoffenheim gegen Köln. Wieder so ein Spiel, bei den man beiden die Pest an den Hals wünscht.

  118. 2:1

    Das ist doch einfach.

  119. wenn das so ist in Frankfurt, dann erfreue ich mich so lange am Frühling.

    und trotzdem: Bei dem Restprogramm: Eurobbabogal

    EFC Die Unverbesserlichen

  120. Ach, wenn die Partnerschaft mit WOB, äh SEAT, steht, sieht die Welt auch für HB ganz anders aus. ;-)

  121. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Hoffenheim gegen Köln. Wieder so ein Spiel, bei den man beiden die Pest an den Hals wünscht. „

    Füpr mich einfach. Ich stamme aus Sinsheim. Bin daher ausnahmsweise für Köln. Wäre auch bei unserer Tabellenlage besser.

  122. „Ich stamme aus Sinsheim.“

    Upps. Das tut mir aufrichtig leid.

  123. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffenheim gegen Köln. Wieder so ein Spiel, bei den man beiden die Pest an den Hals wünscht. „

    Füpr mich einfach. Ich stamme aus Sinsheim. Bin daher ausnahmsweise für Köln. Wäre auch bei unserer Tabellenlage besser. „

    Ich bin für Spielabbruch wegen Vulkanausbruch, oder so etwas ähnlichem wahrscheinlichem.

  124. ZITAT:

    “ „Ich stamme aus Sinsheim.“

    Upps. Das tut mir aufrichtig leid. „

    mir auch. auch für die anderen fünf.

  125. Bullshit.

    Gladbach ist wichtig.

    …leere Flasche von der Tischkante, ihr wißt schon..;-)

  126. Der Kreis ist wichtig

  127. Wichtiger als die Teilnehmer am Kreis, oder?

  128. Rasender Falkenmayer

    Hauptsache, wir spielen schön gegen Glattbach. Das Ergebnis ist egal.

  129. ZITAT:

    “ Wichtiger als die Teilnehmer am Kreis, oder? „

    Und als noch e bissi Salz in die Wunde….

  130. Hauptsache wir werden zum Schluß 6ter, alles andere ist egal:-)

  131. „Bin daher ausnahmsweise für Köln. Wäre auch bei unserer Tabellenlage besser.“

    Wenn wir nach Europa wollen, sollte uns nicht interessieren was in der Tabelle hinter uns passiert. ;)

  132. ZITAT:

    “ Wichtiger als die Teilnehmer am Kreis, oder? „

    Nein! Immer dabei waren esszett, Dr.Hammer, Howie und einer dessen Name mir immer entfällt. Das Alter. :-)

  133. Rasender Falkenmayer

    In Sinsheim kann ich übrigens den Besuch des Fohlenmarktes, 13./17. Mai empfehlen.

    http://www.sinsheim.de/servlet.....index.html

  134. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wichtiger als die Teilnehmer am Kreis, oder? „

    Nein! Immer dabei waren esszett, Dr.Hammer, Howie und einer dessen Name mir immer entfällt. Das Alter. :-) „

    Außerdem wirkt der Kreis nur bei Heimspielen, oder ?

  135. … gladbach ist wichtig. fürs toverhältnis. es wird zeit mal mit mehr als einem tor unterschied zu gewinnen. *aufkommendearroganzverspür*

  136. Ausgerechnet Fohlenmarkt!

    Freitag abend sehe ich genug Fohlen. Das langt!

  137. Fohlengulasch mit Spinatspätzle

    für 3 – 4 Personen.

    Dazu brauchen Sie:

    11 Fohlen

    200g Mehl

    150g TK-Spinat

    650 ml Fleischbrühe

    2 Zwiebeln

    4 reife Tomaten

    2 Eier

    1 Bund Schnittlauch

    4 EL Olivenöl

    2 EL Esig

    1 EL Butter

    Curry- und Paprikapulver, Salz und Pfeffer a. d. Mühle

    Zubereitung:

    Die geputzten Zwiebeln in Ringen schneiden. Das Gulasch in 2 EL Olivenöl anbraten, die Zwiebeln dazugeben und anschmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen und mit einem EL Mehl bestäuben. Zugedeckt ca. 1 Std. schmoren lassen, nach und nach die warme Brühe übergießen.

    Die halbierten Tomaten in Scheiben schneiden und mit Öl, Essig und Salz und Pfeffer anrichten. Anschließend mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Die Spinatspätzle portionsweise in Salzwasser garen und danach in Butter schwenken.

    Die Spätzle mit dem Gulasch auf Portionstellern anrichten und mit Tomatenscheiben garnieren.

  138. @70: Prima. :)

  139. @147

    Hat er den Blub vergessen?!?!?!

    Ja er hat DEN BLUB vergessen!!!!!

    Aufsicht, Ordner, HALLO – er hat den Blub…

  140. Habe gerade einen Enthauptungsschlag gegen eine versprengten Osterhasen vorgenommen…

  141. traber von daglfing

    Den Blubb gibts nur beim Kindermenü …

  142. ZITAT:

    “ Den Blubb gibts nur beim Kindermenü … „

    Welches Kind mag denn Blubb?

  143. Köhlerbenni tippt im Chat ein 2:0 für uns.

    Warum meine Frage, ob ich ein Kind vom ihm haben kann, nicht veröffentlicht wird, erschließt sich mir nicht.

  144. „Warum meine Frage, ob ich ein Kind vom ihm haben kann, nicht veröffentlicht wird, erschließt sich mir nicht.“

    LOL

  145. ZITAT:

    “ Den Blubb gibts nur beim Kindermenü … „

    Der schmeckt auch auf dem Rentnerteller …

  146. Wem gönnt ihr denn heute abend den weiteren Verbleib in der Champignons Liga?

    Auch wenns die Bayern sind, so eine Runde der letzten vier ohne englische Beteiligung, das hat schon was.

  147. @Heinz: ich gehe davon aus, dass du uns das Fohlengulasch am Freitag zubereitest.

  148. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Köhlerbenni tippt im Chat ein 2:0 für uns.

    Warum meine Frage, ob ich ein Kind vom ihm haben kann, nicht veröffentlicht wird, erschließt sich mir nicht. „

    Vielleicht hat er gerade keins übrig und das ist ihm etwas peinlich.

  149. ZITAT:

    “ Köhlerbenni tippt im Chat ein 2:0 für uns.

    Warum meine Frage, ob ich ein Kind vom ihm haben kann, nicht veröffentlicht wird, erschließt sich mir nicht. „

    da kann man doch sicher auch anrufen.

  150. ZITAT:

    “ @Heinz: ich gehe davon aus, dass du uns das Fohlengulasch am Freitag zubereitest. „

    Selbsverständlich und noch etwas Staubzucker für den Popo gibts als Nachtisch.

  151. Rasender Falkenmayer

    @147

    Ich bin immer für den seriöseren Verein.

  152. Ich bin gegen die Bayern. Die Gründe dürften bekannt sein.

  153. ZITAT:

    „Selbsverständlich und noch etwas Staubzucker für den Popo gibts als Nachtisch.“

    Im VIP Menu würde das ungefähr so heißen:

    Majorkinischer Edelzucker (braun) im Tal der Analen karamelisiert.

  154. ZITAT:

    “ Ich bin gegen die Bayern. Die Gründe dürften bekannt sein. „

    Sings noch einmal, Stefan

  155. Weil.Ich.Nicht.Will.Dass.Die.Weiteres.Geld.Scheffeln.

  156. ZITAT:

    “ Weil.Ich.Nicht.Will.Dass.Die.Weiteres.Geld.Scheffeln. „

    Ich vermisse deinen Patriotismus.

    ;-)

  157. Bayern ist nicht Preußen!

  158. „Selbsverständlich und noch etwas Staubzucker für den Popo gibts als Nachtisch. „

    aka

    „Majorkinischer Edelzucker (braun) im Tal der Analen karamelisiert. „

    Klingt irgendwie nicht sehr appetitanregend. Ich bleib dann doch bei de griee Soß.

  159. „Rettung naht“

    Oh – die Abendzeitung hat auch ein interessantes Themenspektrum.

  160. „Ejakuliere ich zu viel, wenn ich Käse oder Eier esse?“

    http://www.express.de/ratgeber.....index.html

    wie soll man das verstehen?

    „einen chef salat, bitte.“

  161. Ich vermiss die Pamela auch.

  162. http://www.abendzeitung.de/leu.....te/176308

    das rückt „ich lasse mich nicht treiben“ in ein ganz neues licht.

  163. Frage: Wem gönnt ihr denn heute abend den weiteren Verbleib in der Champignons Liga?

    keinem von beiden.

  164. Miesepeter. Mit euch kann man gar nicht über Fussball reden.

    Es muss doch auch in eurem Interesse sein, solche tollen Spieler in der Bundesliga sehen zu dürfen.

  165. Mal zu den wirklich wichtigen Frage: Training ist klar, aber dann? Fichte anyone?

  166. Fragen natürlich.

  167. „Es geht wie immer um die Einstellung zur Zukunft“

    Angekommen. Zuvor schon oder auch seit zig Einträgen. Wie immer sehe ich den Bezug zur Apologetik aber nicht direkt. Stehe nicht so auf stereotype Kategorien. Dennoch beruhigend, dass der Kleine nicht personell als Vorbild gilt.

    „…solche tollen Spieler in der Bundesliga sehen zu dürfen.“

    Eben nicht! Die sehe ich lieber nur per TV/stream oder im Verein des Herzens. Gerne auch im Wald auf europäischer Ebene. Wenn ich mir das wünschen dürfte!

  168. eagleol

    Wir haben doch kein Geld um 3 oder 4 Spieler von Manchester für unsere Eintracht zu verpflichten :-)

  169. Gewisse Nordösterreicher machen aus Ribery und Robben –> Robery.

    Wir haben Schwegler und Chris. Zusammen haben wir dann Schiss? ;-)

  170. Köln oder Hoffenheim? Ich finde, Köln sollte gewinnen. Dann können die drei Mannschaften da unten — Hoffenheim, Gladbach, Köln — mit jeweils 34 Punkten ihre eigene „den Sturz kurz vor dem Abstiegsplatz noch abgefangen“-Meisterschaft aufgrund von Tordifferenzen entscheiden:

    11. TSG Hoffenheim 30 (9/7/14) (-2) 34

    12. 1. FC Köln 30 (8/10/12) -10 34

    13. Borussia Mönchengladbach 30 (9/7/14) (-14) 34

  171. Ach ich bitt euch: Mit unserem neuen Autosponsor spielen wir mit im Konzert der Großen. Geld, was wir für vielversprechende Talente gebrauchen können. Da gibt es so einen, gestern gesehen, Messy oder so heißt der.

    ZITAT:

    “ „…solche tollen Spieler in der Bundesliga sehen zu dürfen.“

    Eben nicht! Die sehe ich lieber nur per TV/stream oder im Verein des Herzens. „

    Komisch, wieso sind dann die Bayern-Spiele immer ausverkauft? Bochum ist auch sexy !

    *provozierprovozier* :)

  172. ZITAT:

    “ Gewisse Nordösterreicher machen aus Ribery und Robben –> Robery.

    Wir haben Schwegler und Chris. Zusammen haben wir dann Schiss? ;-) „

    LOL!!!

  173. „Fichte anyone?“

    Hier. Wann?

  174. Ich bin immer neutral. Mir ist völlig egal gegen wen die Bayern verlieren.

  175. „Ich bin immer neutral. Mir ist völlig egal gegen wen die Bayern verlieren. „

    Richtig so. Packung – heute abend.

  176. … aber ihr müsst doch auch mal an die fünfjahresertung denken….!

    *handtuchschnappundweg*

  177. „“Fichte anyone?”

    Hier. Wann?“

    Er hat’s wieder getan. Angerufen!

    1830 Fichte. Falls noch wer Lust hat.

  178. Ich bin mal gespannt, welche Spieler Skibbe in der Sommerpause fordert. Wenn jetzt alle auslaufenden Verträge verlängert werden, kann es ja nicht soviel sein, es sei denn er will den Kader vergrößern.

  179. @188 Ich denke an die Fünfjahreswertung und drücke Hamburg und Wolfsburg die Daumen ;)

  180. „Ich bin mal gespannt, welche Spieler Skibbe in der Sommerpause fordert. „

    Ich auch. Zumal die Sommerpause nunmehr in 4 1/2 Wochen beginnt!

  181. ZITAT:

    Wer einen Fuß im Eiswasser hat und einen in kochendes Wasser stellt, hat statistisch betrachtet, angenehm warme Füße.

    Zum Glück haben die Spieler derzeit die heißen Füße und wer darob auf der Tribüne alles kalte Füße bekommt ist ja ersichtlich.

    Allenthalben besser als andersrum :-)

  182. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “ „Ich bin mal gespannt, welche Spieler Skibbe in der Sommerpause fordert. „

    Ich auch. Zumal die Sommerpause nunmehr in 4 1/2 Wochen beginnt! „

    Dass man Spycher nur 1 Jahr anbietet, deutet darauf hin, dass man entweder einen an der Angel hat oder Köhler dauerhaft umschulen will. Ich hoffe ersteres…

    Wenn Bellaid geht und keiner bei Vasi weiß, was Sache ist: Einen für hinten.

    Darüber hinaus wüsst ich grad wirklich nicht weiter.

  183. Es gibt nur zwei Möglichkeiten heute abend in MANU:

    entweder ein herzen und schmatzen oder einen putentoten

    UH mit Blutdruck 250-160. Letzteres gefällt mir allerdings so schön!

  184. Völlig, aber restlos OT übrigens Isaradlers aktuelle Literaturempfehlung:

    Joshua Ferris – THEN WE CAME TO THE END

    Das definitive Gruppenychogramm des postmillennialen, prekären Lohnsklaventums in projektbasierten Branchen. Trotz aller Klappentextbeteuerungen keine comedy sondern die groteske Tragödie einer Generation. Passenderweise in der „Wir“-Form erzählt. Wer könnte ein Buch nicht lieben, das so beginnt:

    „We were fractious and overpaid. Our mornings lacked promise…“

  185. ZITAT:

    “ Letzteres gefällt mir allerdings so schön! „

    Mir auch. Denn wie soll ich plötzlich lieben, was mich sonst net atmen lässt ? Und für den oben eingeforderten Patriotismus ist schließlich die Nationalmannschaft da.

  186. Seriously. Wie kann man überhaupt Sympathien für jemand in Erwägung ziehen, dem man im Tagesgeschäft die Pest an den Hals wünscht?

  187. … war ja nurn spass. aber des glazers elf wünsch ich auch nix. also werde ich vollkommen neutral gucken, in der hoffnung aufn guten kick.

  188. Machen wir uns nichts vor: United ist die schwarze Bestie der Premier League (Real die Spaniens, etc.).

    Mir ist halt am wichtigsten, daß unsere zuerst stirbt.

  189. ManU verkörpert all das was ich am Fußball nicht mag. Glazer quetscht den Fan aus bis auf die letzte Kopeke. Da ist mir ein Uli H wirklich lieber.

    Heute bin ich Bayer:)

  190. Ich auch. Und für Lyon. Dann klingelts für mich wieder in der Kasse.

    Denn Lyon weiß doch sicher noch wie man die Bayern schlägt.

  191. news vom training:

    jung musste das training abbrechen. laut eigener aussage hat er sich beim schuss „wahrscheinlich was gezerrt“

    . :-(

  192. ZITAT:

    “ news vom training:

    jung musste das training abbrechen. laut eigener aussage hat er sich beim schuss „wahrscheinlich was gezerrt“

    . :-( „

    Nicht der auch noch:-(

  193. Ochs nach hinten, Heller vorne rein. Alles kein Problem.

  194. Früher hat man die Überbringer solcher Nachrichten auf der Stelle hingerichtet. ;-)

    Die andere Seite ist, je mehr Ausfälle, desto besser spielen wir. Fakt.

  195. „Heute bin ich Bayer:)“

    Man überlege sich die Tragweite dieser Aussage.

    Allein die Ausprache, Bier statt Abbel und …

    … eine Lederhose …

    … vielleicht in lila… ;o)

  196. ZITAT:

    “ Ochs nach hinten, Heller vorne rein. Alles kein Problem. „

    Oder Köhler satt Heller und Korkmaz bleibt drinnen.

  197. @203

    sehe ich auch so…. auch weil dann im kommenden Jahr Platz 7 auch schon reichen könnte, um in der EL zu spielen.

    Habe ich was verpasst die letzten zwei Tage? Schöne Grüsse aus Antalya…..

  198. ZITAT:

    “ ManU verkörpert all das was ich am Fußball nicht mag. Glazer quetscht den Fan aus bis auf die letzte Kopeke. Da ist mir ein Uli H wirklich lieber.

    Heute bin ich Bayer:) „

    „Stern des Südens….“ *sing*

  199. :-), vergessen.

  200. Ich wünsche mir für nächste Saison folgende Spieler:

    Raffael Oder vergleichbaren OM

    Hamit Altintop DM und Abwehr Backup

    eine linken Verteidiger (ein Talent zum aufbauen)

    Wenn dann nochwas übrig ist kann der Raffael noch den Ramos mitbringen ;o)

    Ich denke, damit können wir in der Euro League gut bestehen.

  201. Sind ja auch alle quasi Schnäppchen aus dem Winterschlussverkauf.

    Alls her damit.

  202. Einen linken Verteidiger, aber nur wenn er günstig zu habne ist. Für das was wir spielen wollen, braucht es keinen mit riesigem offensiv-Potential. Welche Mannschaft hat das schon. Da sind über rechts auch gut bestückt. Auf links reicht eine gute Absicherung längst aus. unser linkes Mittelfeld ist ja gut genug (Köhler, Korki, …). Daher ist mir Spycher eigentlich immer noch gut genug, aber leider wird doch so langsam etwas langsam, deshalb sollte man sich schon mal umschauen.

    Wichtiger ist es, einen Knipser zu finden. Um den herum Halil herumrennen kann, aber leider gibt unser Spielsystem noch kein 2 Stürmer her. Daher wird es weiterhin keinen Knipser, der nur im Strafraum rumlümmelt und die Dinger dann eiskalt versenkt geben.

    Fazit: Wir brauchen keine neuen Leute. Sondern sollten unsere Jungs aufbauen und verbessern. Das was Skibbe bisher wunderbar geschafft hat. Vergleiche beispielsweise Leverkusen Hin- und Rückspiel.

    *Ironie-Modus an*

    Zumal wir ja so wie so nur Mittelmass der Liga sind.

    *Ironie-Modus aus*

  203. Guten Tag! Was ein Wetterchen draussen.

  204. Rasender Falkenmayer

    Ich weiß auch nicht, wo wir noch nachbessern sollen. Das ist gut, weil: dann brauchen wir nicht viele Spieler und können ganz sorgfältig eine richtige Verbesserung scouten.

    Nur Clark wird’s wohl nicht.

    Skippy scheint de Hölzenbein-Spieler nicht gerade zu lieben. Ich glaube, dass es Holz ist und gar nicht Herri, an dessen Arbeit er sich eigentlich reibt.

    Bis vor kurzem hieß es noch, dass wir im Vorteil sind, weil wir ohne Abstiegsgefahr frühzeitig für die neue Saison planen können. Jetzt müssen wir auf einmal die Europaoption berücksichtigen. Mist.

  205. Rasender Falkenmayer

    Auferstehung zu Ostern: Geil. Zu Pfingsten erscheint Er dann hofentlich als heiliger Geist.

    http://www.faz.net/m/%7B1BA0B1.....icture.jpg

  206. Hach. Ein Wetterchen ist das…

  207. @ 218

    Zitat:

    Bis vor kurzem hieß es noch, dass wir im Vorteil sind, weil wir ohne Abstiegsgefahr frühzeitig für die neue Saison planen können. Jetzt müssen wir auf einmal die Europaoption berücksichtigen. Mist.

    Glaub ich nicht!In Gladbach unf Wolfsburg wirds schwer

    was zu holen – bitte nicht lachen – gegen Hertha auch!

    Punkten können wir gegen Hoppenstedt und in Mainz!

    Ich sagte ja heute bereits die Eintracht wird mit 50/51 Punkten 9.ter und das ist keine Schande!

  208. Ich hab’s jetzt eine Viertelstunde lang versucht: Ich kann nicht zu den Bayern halten. Selbst wenn sie gegen United spielen.

  209. Jahn (GoodButcher)

    „Die Statistik kann man sich vors Knie nageln. Wer einen Fuß im Eiswasser hat und einen in kochendes Wasser stellt, hat statistisch betrachtet, angenehm warme Füße.

    Man muß sich auch nicht laufend kleiner machen als man ist. Früher hat er mal was von Städtekampf gesagt.

    Das hat mir besser gefallen. Fußball ist eben nicht nur eine kühle Zahlenarithmehtik, für mich ist das auch Emotion. Mit einem dauerhaften 11. Platz verbinde ich aber nichts. Höchstens die Art von Aufregung die ein lauwarmes Glas Selterswasser vermittelt. In der Sahara mag dies mitunter von Nutzen sein, im großen Spiel des Lebens mag ich aber eher Champagner, oder wenigstens einen Äppler, ab und an.

    Und ja, ich schätze und bewundere seine Arbeit. Ich halte aber die gebetsmühlenartige Wiederholung von ” Fakten” für kontraproduktiv.“

    Sehr gut geschrieben, scheeee Heinzchen……

    scheeeeeee. Daumen hoch…ach was schreibe ich da…beide Daumen hoch !

  210. ZITAT:

    “ Ich hab’s jetzt eine Viertelstunde lang versucht: Ich kann nicht zu den Bayern halten. Selbst wenn sie gegen United spielen. „

    Ich komischerweise auch nicht, selbst wenn ich Wetten auf einen Bayernsieg laufen habe. Alles schon probiert, den Wettsieg einkassiert und mich trotzdem geärgert.

  211. Ich geb’s zu: Besonders viel Mühe habe ich mir nicht gegeben.

  212. ZITAT:

    “ Ich geb’s zu: Besonders viel Mühe habe ich mir nicht gegeben. „

    Beim singen schon:-)

  213. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wichtiger als die Teilnehmer am Kreis, oder? „

    Nein! Immer dabei waren esszett, Dr.Hammer, Howie und einer dessen Name mir immer entfällt. Das Alter. :-) „

    ich

    Außerdem wirkt der Kreis nur bei Heimspielen, oder ? „

    ja

  214. So, Blockwatz, jetzt bist du hier ganz alleine, mich ziehts auch raus in die Abendsonne.:-)

    Und dann kommen die Batzis dran!

  215. ZITAT:

    “ Hach. Ein Wetterchen ist das… „

    Genau das richtige Wetter um vorm PC zu hängen. Depp!

  216. „Was mich auf die Palme gebracht hat, war diese Denke: ,Wir sind eben nicht besser.´ Da könnte ich im Dreieck springen. Denn wer nur zurückweicht, wer nicht an sich glaubt, der ist halt auch wirklich nicht besser.“

    http://www.fr-online.de/in_und.....ndern.html

    Ausdrucken, Einrahmen, Aufhängen

  217. ich will die videofinken sehen. jetzt.

  218. ZITAT:

    “ Ich hab’s jetzt eine Viertelstunde lang versucht: Ich kann nicht zu den Bayern halten. Selbst wenn sie gegen United spielen. „

    Geht mir auch so, Drecksverein!!

    Hoffentlich eine Klatsche.

    Habe keine Lust auf die großkotzigen Sprüche von denen.

  219. Rooney steht in der Startelf.hihi

    Wie von Tommy Kilchenstein vorausgesagt.

    Aber sehr gewagt: Eine misslungene Grätsche und tschüss WM. Ach, wird das ein Spaß gleich.

  220. „ich will die videofinken sehen. jetzt.“

    Die gibt’s erst morgen.

  221. Der Beckenbauer mit seinen Phrasen ist unerträglich.

  222. ja gut, äh…

  223. Ja gut, äh, die Chancen stehen bei 30-40-50-60-70 Prozent, denk ich mal

  224. Ist Fußball etwa ein Geschäft, oder wieso ist ein Spieler bis zur vorletzten Minute als verletzt gemeldet, um dann der Wunderheilung zu unterliegen? Kackpfiff.

    Ich fordere, dass beide ausscheiden. Zugunsten der Mannschaft im Herzen von Europa, übrigens.

  225. Draußen…

  226. Sweeeeeeeeeeeeeet.

  227. Schönes Tor

  228. Bye, bye Bayern.

  229. Klatsche Venti mit Extra-Sahne.

  230. Hinten links sind die Bayern richtig stark.

  231. Sapristi.

    Was trinkt man dazu? Orval sag ich mal.

  232. Ich habe leider nur Wasser im Haus. „Nassauer Land“. Ist ok. Das Spiel lahmt sowieso etwas im Moment.

  233. Rapps Meisterschoppen naturtrüb.

  234. Ich kann Trainer schon verstehen, wenn sie nach einer derartigen Anfangs“leistung“ auferstehen.

  235. Die Bayern werden halt schlechter und schlechter und schlechter.

  236. Mit Spycher verlängern und dann für 10 Mio p.a. nach München verleihen. Die haben ein Problem.

  237. Ganz großes Kino nach wie vor: Wurst & Wurst jr. einträchtig auf der Tribüne nebeneinander.

    „Wir beide sind das Duo Infernale.“

  238. Filetiert. Ist das ein bezaubernder Abend.

  239. …etwa über die linke Seite?

  240. Schön mit dem hohem Ellenbogen geschoben. Und prompt darf der sog. Experte auch wieder was sagen.

  241. Hinten links ist all-you-can-eat. Über die Seite fallen noch ein paar Tore.

  242. Da nun nach den drei berauschenden Siegen in Folge der nächste Sieg in Gladbach für große Teile der Fans und Mannschaft bereits feststehen, kann es am Freitag Abend leider nur ne Klatsche geben.

    Sonst wäre die Diva nicht Diva. Schade aber auch.

  243. „Da nun nach den drei berauschenden Siegen in Folge der nächste Sieg in Gladbach für große Teile der Fans und Mannschaft bereits feststehen, kann es am Freitag Abend leider nur ne Klatsche geben.“

    Könnte man fast so erwarten, aber dieses Jahr ist doch mit Michi sowieso alles annersder…

  244. Sagte ich schon, dass wir am Freitag auf Platz 6 stehen?

    Am Sonntag auch.

    Und am 8. Mai. Platz 6. Nix 11. „Der Zyniker kennt von allem den Preis, aber von nichts den Wert“ O. Wilde

    E. Basta.

  245. Und dann haben wir Bremen überholt und gehen leer aus. Nene, Platz 5 muß es schon sein.

  246. Und wenn wir nächstes Jahr 7. werden und nur deshalb die Europaliga verpassen, weil die Bayern dieses Jahr ausgeschieden sind?

    Ist dann hier auch Begeisterung?

    Isch frach ja nur mal.

  247. Bremen? Die holen auch noch 15 Punkte. Wtfi Stuttgart?

  248. Dafür hätte Stadtbuber auch locker Rot sehen dürfen, aber Stark pfeift ja in der CL anders.

  249. Steh‘ auf und spiel weiter.

    SUAFY.

  250. CE, ich könnte das jetzt recherchieren, behaupte jedoch halbwissend, daß dieses CL-Jahr keine Auswirkungen auf das nächste BL-Jahr hat (und wenn, dann nicht genug). Nächstes Jahr werden wir uns mit zu dünnem Kader überschätzen und ca. 12. Jetzt oder nie.

    (und ein Ausscheiden der Bayern ist immer gut)

  251. Europa von Bayern’s Gnaden? CE, kann es etwas Schöneres geben?

  252. Aaah, hier sin se all. Gugge sisch die aanzisch deutsch Mannschaft von internazionalem Format aa.

    Un der Tassiedeuwel is aach widdä mal debei.

    :)

  253. ZITAT:

    “ CE, ich könnte das jetzt recherchieren, behaupte jedoch halbwissend, daß dieses CL-Jahr keine Auswirkungen auf das nächste BL-Jahr hat (und wenn, dann nicht genug). Nächstes Jahr werden wir uns mit zu dünnem Kader überschätzen und ca. 12. Jetzt oder nie.

    (und ein Ausscheiden der Bayern ist immer gut) „

    „wenn wir nächstes Jahr….

    Logo auch ohne Quelle gilt 2011/2012. Aber wenn wir die Italiener dieses Jahr nicht überholen gilt halt erst 2012/2013.

    Und meine Frage war: wenn wir nächstes Jahr 7. werden und wir deshalb nicht international spielen, weil es die Bayern im Frühjahr 2010 versemmelt haben, jubelt ihr auch dann noch?

    Nicht mehr und nicht weniger.

  254. CE, ich wusste gar net, dass du auch einer dieser 5-Jahres-Wertung-Fetischisten und somit ein Bayernfähnchenschwinger bist. Das bedauere ich.

  255. Caio hätte den Nationaltorhüter Edwin längst mit einem Knick-Senk-Spreiz-Platt-Fuß-Schuss genatzt.

  256. Foxtrott. Uniform. Charly. Kilo.

  257. „Und meine Frage war: wenn wir nächstes Jahr 7. werden und wir deshalb nicht international spielen, weil es die Bayern im Frühjahr 2010 versemmelt haben, jubelt ihr auch dann noch?“

    Soweit kann ich nicht denken. Bayernniederlagen machen mich sofort glücklich. Immer. Da kann ich nicht sicherheitshalber einschränken. Man muß es halt aus eigener Kraft schaffen, egal wie die Voraussetzungen sind.

    Dreckscheiß übrigens. Was soll das denn jetzt wieder?

  258. Lieber Mr.Boccia, mir ist alles schnuppe, ich denke immer nur an die Eintracht. Alles annere ist mir wurscht.

  259. Die Bazis schießen irgendwas noch rein. Never give up on a German team und so. Es ist mir egal.

    Ich will, dass Messi den Friedensnobelpreis gewinnt, mindestens.

  260. NATO-Alphabet?

    Bluthund-Bande.

  261. ZITAT:

    “ Lieber Mr.Boccia, mir ist alles schnuppe, ich denke immer nur an die Eintracht. Alles annere ist mir wurscht. „

    na, da hast ja dein Tor für den 7.Platz.

  262. Also, ist doch da.

  263. Na dann, wenn es gar nicht anders geht. Müssen eben doch beide ausscheiden.

    Weg damit. Does anyone care?

  264. man wird die nächsten Tage wohl jede Sportsendung grossflächig meiden müssen, um an den Bayern-Beweihräucherungen nicht zu ersticken

  265. Ätsch!

    Man muß die Bayern nicht mögen. Wahrlich nicht. Anderseits waren sie hier als es uns richtig scheiße ging. Kein BVB und erst recht keine Kkremlwanzen

    Und warum soll ich einer Mannschaft die Bayern hoch zehn ist irgend etwas gönnen. Glazer ist sogar in Manchester das Feindbild Nummer 1.

    Ich kauf mir morgen einen grün-gelben Schal.

  266. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lieber Mr.Boccia, mir ist alles schnuppe, ich denke immer nur an die Eintracht. Alles annere ist mir wurscht. „

    na, da hast ja dein Tor für den 7.Platz. „

    Meine Frage bleibt aber unbeantwortet, oder?

  267. Pranjic spielt. Heller, Jung und Tsumou wüssten was zu tun ist.

    Grün-gelb ist auch keine Lösung.

  268. Messi, Santo subito!

  269. es war ein geiles Tor.

  270. Man muß natürlich sportlich bleiben und feststellen, daß eine Niederlage im Endspiel, möglichst nach pomadiger Führung in der Nachspielzeit, noch weitaus attraktiver ist.

  271. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lieber Mr.Boccia, mir ist alles schnuppe, ich denke immer nur an die Eintracht. Alles annere ist mir wurscht. „

    na, da hast ja dein Tor für den 7.Platz. „

    Meine Frage bleibt aber unbeantwortet, oder? „

    es juckt mich net, was dieses Spiel in zwei Jahren für Auswirkungen haben könnte. Und gleichfalls juckt mich der umgekehrte Weg auch net.

    Über ein Bayern-Ausscheiden freue ich mich immer.

  272. Wieviele Millionen bekommen die heute Abend wieder in den Hintern geblasen? Ich kann gar nicht dran denken.

  273. So, das wars!

  274. Hui, bin ich noch schnell auf meine alten Tage. Den Griff zur AUS-Taste hätte nicht mal die Superzeitlupe erfasst.

  275. mir is schlecht

  276. Ein kleiner Dribbler macht sich auf den Weg…

  277. Fünf Messi-Tore in der ersten Halbzeit gegen die hätte was.

    Für die UEFA-Wertung wäre ja dann genüge getan und man kann sich live im TV dann die Messi-Show gönnen.

    (Messi wird natürlich nach fünf Minuten vom van Bommel vom Platz getreten, irreparabler Knieschaden, Karriereende, Badstuber gewinnt mit einem Kopfball nach Ecke von Schweinsteiger das Spiel *würg*)

  278. mir auch, aber nicht wegen FCB sondern: Wirsching Riesling 2008 – echt lecker

  279. … dribbelt unbeirrt weiter…

  280. Robben!

    Holland!

    Ajax!

    Alberman!

  281. Heller!

  282. Tor für die Eintracht. Subbä!

    Ein schneller Heller war das. Zeitlupe bitte.

  283. Keine englische Mannschaft im Halbfinale. Zeitenwende? Zement bröckelt?

  284. da schöne mittlerweile an so Bayernspielen ist – 5 Minuten schweres würgen, dann die interne Feststellung, dass die mir eigentlich vollkommen egal sind, übergehend in steigende Vorfreude auf Freitag.

    YEAH! Eintracht! Ümit! Sieg.

  285. Autokorso im Osten: Eisenach, ich schwöre !!

  286. ZITAT:

    “ da schöne mittlerweile an so Bayernspielen ist – 5 Minuten schweres würgen, dann die interne Feststellung, dass die mir eigentlich vollkommen egal sind, übergehend in steigende Vorfreude auf Freitag.

    YEAH! Eintracht! Ümit! Sieg. „

    Dein Üüüüüüüümitttttt!:-)

  287. ZITAT:

    “ Autokorso im Osten: Eisenach, ich schwöre !! „

    mach noch einen Riesling auf

  288. ZITAT:

    “ Autokorso im Osten: Eisenach, ich schwöre !! „

    Hieß es nicht früher:

    „Eisenach, Leut´ vom Fach“?

    ;)

  289. Haben ja sonst keinen Spaß in der Zone, jetzt, wo auch noch die Hertha absteigt.

  290. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Autokorso im Osten: Eisenach, ich schwöre !! „

    mach noch einen Riesling auf „

    gab es nur im Restaurant, auf dem Zimmer leider nicht, sonst gerne !!

  291. Ausgerechnet Eisenach!

    Wo doch Thüringen eigentlich mit Hessen verknüpft ist.

    Hätten das eine Jahr ja wohl noch abwarten können, bis die Eintracht…

  292. @289

    Ja, das hätte was. Eine Mannschaft, die mit Niederlagen weiterkommt, darf halt einfach keine Titel gewinnen.

  293. hey, ihr Helden der Liebe!

  294. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ da schöne mittlerweile an so Bayernspielen ist – 5 Minuten schweres würgen, dann die interne Feststellung, dass die mir eigentlich vollkommen egal sind, übergehend in steigende Vorfreude auf Freitag.

    YEAH! Eintracht! Ümit! Sieg. „

    Dein Üüüüüüüümitttttt!:-) „

    Ich hab gerade eine leere Flasche vom Tisch gehauen.

  295. „Man muß die Bayern nicht mögen. Wahrlich nicht. Anderseits waren sie hier als es uns richtig scheiße ging. Kein BVB und erst recht keine Kkremlwanzen“

    Genau – da wäre es aus Liga 2 in die Oberliga oder schlimmstenfalls bis ganz nach unten in die unterste Liga zum Neuanfang gegangen. Sag ich mir auch immer wieder – dann wäre die SGE heute sonstwo. Politisch zwar schon längst wieder aus Traufe und Regen gerettet und aufgestiegen, aber die Rettung damals vergesse ich dem Würstel Uli und dem FCB auch nicht.

  296. Auswärtssieg. Fakt.

  297. Oha. Also tatsächlich Bochum.

    „Ich könnte da nun die siegreichen Spiele der Eintracht gegen den FC Bayern oder Leverkusen anführen, doch besonders beeindruckend fand ich deren Partie in Bochum“

    http://www.borussia.de/de/boru.....79116.html

  298. Ach ja, wir sind jetzt CL-Halbfinalist-Bezwinger!

  299. Mein persönliches Ziel ist es, morgen (heute) als ERSTER aufer Konste zu sein.

    Der Herr scheißt auf den 11.!