Spieltag 09.05.15: SGE – TSG

Das Orakel bleibt zu. Foto: Stefan Krieger.
Das Orakel hält sich bedeckt. Foto: Stefan Krieger.

Selten hat ein Punktspiel wohl weniger interessiert das das am heutigen frühen Nachmittag im Waldstadion zu Frankfurt am Main. Das Main-Neckar-Traditionsderby als Kulisse für etwas wesentlich Spannenderes? Man weiß es nicht.

Was natürlich auch daran liegt, dass man sowieso nichts weiß. Ein Spiel, in dem es um nichts mehr geht, und das trotzdem ein Schlüsselspiel sein könnte. Und warum?

Natürlich — weil Eintracht Frankfurt noch ein Pünktchen braucht, um die Klasse ganz sicher zu halten. Ist doch klar. Reicht aber auch ohne diesen Punkt, jede Wette.

Schlüsselspieltag also. Reist früh an.

Schlagworte: ,

614 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche.
    Schlüsselspiel? Warte mers mal ab, dann wern mers schon seh.

  2. Und der TS in der Mangel von roter und grüner B..d. Da will ich an Schlüsselspiel nicht glauben, weil 1 Spiel nicht wettmachen kann, was viele andere vorher beschädigt haben. Wann war das wirkliche “Schlüsselspiel?” Für mich das Freundschaftsspiel gegen den HSV, weil ich dort gesehen habe, dass TS wieder seinen alten Stiefel spielen lässt und nichts als Plan B im Trainingslager trainiert hat. “Sturheit kommt (sogar bei der SGE) vor den Fall…

  3. Vielleicht doch keine 417 Tage mehr. Licht am Horizont. Wenns passiert bin ich wirklich überglücklich. Ein Punkt heute wäre aber auch nett. #schaafcountdown

  4. Ingvar Kamprad Bällegott!

  5. Gab es denn jetzt ein Bekenntnis von Trapp im Namen der Mannschaft zu Schaaf oder nicht? Kann mir das PK-Video mangels Bandbreite leider grad nicht selbst ansehen.

  6. ZITAT:
    “Für mich das Freundschaftsspiel gegen den HSV, weil ich dort gesehen habe, dass TS wieder seinen alten Stiefel spielen lässt und nichts als Plan B im Trainingslager trainiert hat. “Sturheit kommt (sogar bei der SGE) vor den Fall…”

    Das ist keine Sturheit sondern Konsequenz und ein Masterplan. Wer nicht mitzieht bleibt liegen. So ist das. Da weiß einer wie es geht… (Hüstel, hüstel).

  7. Spieltag? Passiert doch nix mehr.

    Das Drumherum wird wesentlich spannender.

    Bleibt HB vom Urlaub kommend im Verkehrschaos stecken?

    Finden Medienchef, Trainer und Spieler nach dem Spiel wieder die richtigen Worte?

    Wird endlich über Wichtiges gesprochen – wo bleiben die Kommentare über das neue Trikot-Outfit?

    Wird Eintracht-TV weiter zensiert (Headlinevorschlag für die Sommerpause: Attila in der Mauser – wir zeigen keine Nacktbilder) ?

    Ick freu mir.

  8. ZITAT:
    “Gab es denn jetzt ein Bekenntnis von Trapp im Namen der Mannschaft zu Schaaf oder nicht? .”

    Nein. Ja.

  9. Ich habe jetzt — nach dem aktuellen Herumgeeiere in der oberen Etage — auch eine Vorstellung davon warum man Veh so gerne wieder in Verantwortung haben will. Der hat, anscheinend doch noch im passenden Ton, genau gesagt wo es langgehen soll und was er will. Das waren eine Ansage an Bruno (der aktuell wohl nix auf die Reihe bringt), eine Ansage an die Mannschaft (wohl im passenderen Ton als Schaaf), in Sachen Medienarbeit (Intervention gegen den gewünschten Pressechef) und an den Vorstand (ebenfalls im passenden Ton). Allgemeinhin als ‘Leader’ bezeichnet. Da gibt es sicherlich bessere und engagierterer, aber für die Eintracht war es wohl gut genug.
    Alles nur von der Glaskugel aus.

    AFK — Gartenarbeit ruft.

  10. Ich erwarte heute mittag nichts. Lasse mich aber gerne positiv überraschen.
    Gehe davon aus, dass nach Erreichen des Klassenerhaltes das Rumgeeiere ein Ende hat.
    Viel Erfolg uns allen.

  11. Καλημέρα… *oh, tastaturumstell* Morsche.

  12. Trotz Derby bin ich wirklich tiefenentspannt.

  13. @2 Bruno

    Schlüsselspiel in der Form, dass eine deutliche Niederlage heute alles beschleunigt. In dem Fall kippt auch die Stimmung im Stadion. Wäre gut, dann können die nicht mehr auf “aber ist doch ausverkauft” drauf herumreiten…

  14. Wollte eigentlich weiterschreiben (wo bleibt der Kaffee? Soll sich mal beeilen, Drecksschraaz. Wofür hat man denn Kinder?)… der Trapper wirkte schon merkwürdig. Das ist jetzt wirklich viel hineininterpretiert aber wenn mir Jemand gesagt hätte, da säße jemand, der seine hochofiziell vermählte Adelsbraut mit dem heißen Kindermädchen beschissen hat und jetzt der Welt erklären muss, warum er Erstere für Letztere verlassen hat, dann hätten Form und Inhalt perfekt harmoniert.

    Ansonsten prangere ich an, dass noch niemand die Blöd bezahlt und die Zusammenfassung hier eingestellt hat. Wo gibt’s denn sowas?!

  15. Punkt 1: Warum kommt ein Spieler zu einer PK und beantwortet keine Fragen. Kann doch gleich ne Videobotschaft senden.

    Punkt 2. Symbolfoto: Echtes Handwerk schmeckt man. Warum sieht man bei der SGE echtes Handwerk nicht, das TS und sein Trainerteam hier Tag für Tag leisten nicht auch in den Spielen?

  16. Ah. Wie ich sehe legt die Bild heute nach. Leider nur für Bild-Plus-Kunden. Oder muss man 80 Cent investieren?

  17. Ich habe mich heute für den Kracher Lautern – Pauli entschieden. Da erwarte ich Pfeffer in der Partie. Nord – Südwest Derby !

  18. ZITAT:
    “Ah. Wie ich sehe legt die Bild heute nach. Leider nur für Bild-Plus-Kunden. Oder muss man 80 Cent investieren?”

    In ca. 1 Std kann ich dir vlt weiterhelfen, bin dann am Flughafen und sollte ohne Investition eine bekommen…

  19. ZITAT:
    “Ah. Wie ich sehe legt die Bild heute nach. Leider nur für Bild-Plus-Kunden. Oder muss man 80 Cent investieren?”

    Steht in etwa das selbe wie in der FR. Herri weigert sich TS zu feuern. Druck steigt massiv im Aufsichtsrat auf TS. Teamsitzung am Donnerstag. Zerreißprobe für die SGE.

  20. ZITAT:
    “Ah. Wie ich sehe legt die Bild heute nach. Leider nur für Bild-Plus-Kunden. Oder muss man 80 Cent investieren?”

    Investitionen in Bildung sind ja immer gut, sagt die Kanzlerin.

    Zudem stimmt immer alles, was in der Bild steht.

  21. ZITAT:
    “Zudem stimmt immer alles, was in der Bild steht.”

    Nö. Aber weißt Du, Bamboo, ich möchte schon gerne wissen was die Zeitung schreibt die zuletzt von unserem VV als Medium zur Verlautbarung genutzt wurde, Vielleicht hat sie ja andere Informationen.

  22. ZITAT:
    “Ah. Wie ich sehe legt die Bild heute nach. Leider nur für Bild-Plus-Kunden. Oder muss man 80 Cent investieren?”

    Im Forum steht was, dass der AR lt dem Artikel eine Krisensitzung zum Thema einberufen wollte, Herri aber abgelehnt habe.

  23. Guter Artikel (“In der inneren Emigration”) vom Schmierfink im heutigen “Heimspiel”. Fasst die Geschehnisse dieser Saison nochmal schön zusammen und lässt das, was Trapp gestern so ein bisschen geraderücken wollte, in einem etwas neutraleren Licht erscheinen. Gut gemacht, Ingo!

  24. OT: auf der Homepage der FR wird bei mir Werbung für ein Prostata-Zentrum eingeblendet. Kennen die mein Alter oder reicht “Blog G” in meinen Lesezeichen?

  25. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gab es denn jetzt ein Bekenntnis von Trapp im Namen der Mannschaft zu Schaaf oder nicht? .”

    Nein. Ja.”

    Wie auch? Wenn der Großteil der Mannschaft bestenfalls noch neutral zu Schaaf steht, dann würde er sich bei der Mannschaft wohl nicht wirklich Freunde machen, wenn er bei der PK im Namen der Mannschaft verkündet, dass den Tommy alle supi finden und dass den Trainer alle furchtbar lieb haben.

  26. Mal ganz im Ernst, seit wann kann ein Vorstandsvorsitzender ablehnen, dass sich sein Aufsichtsgremium zusammensetzt?

  27. erwarte ein deutliches 0:2, dank Trapp.”Wir woll’n Euch Kämpfen seh’n” gefolgt von “Wir ham die Schnautze voll” bis hin zu “Schaaf raus”- Gesängen. Das wird grosses Kino. Freu mich, endlich mal Emotionen !

  28. ZITAT:
    “Mal ganz im Ernst, seit wann kann ein Vorstandsvorsitzender ablehnen, dass sich sein Aufsichtsgremium zusammensetzt?”

    Kann er nicht. Und er kann auch nur schwer ablehnen an dieser Sitzung teilzunehmen. Was er ablehnen kann ist der Rausschmiss des Trainers. Denn das wäre seine Zuständigkeit.

  29. Nach dem Auftritt von Schaaf und seinem Schäfchen halt ich es doch mit dem größten aller Werder-Trainer: “Die Wahrheit liegt auf dem Platz”.

  30. ZITAT:
    “Im Forum steht was, dass der AR lt dem Artikel eine Krisensitzung zum Thema einberufen wollte, Herri aber abgelehnt habe.”

    Das wäre fast zu schön, um wahr zu sein. Da keimt Hoffnung, dass der neue AR gezwungen wird, gleich von Beginn an zu zeigen, wer das Sagen hat. Dann dürfte der GröVVaZ gleich mit. Soll er doch die kommenden Jahre durch die Medien geistern und sich selber preisen, wie er seinen Prinzipien bis zuletzt treu blieb.

  31. ZITAT:
    “Nö. Aber weißt Du, Bamboo, ich möchte schon gerne wissen was die Zeitung schreibt die zuletzt von unserem VV als Medium zur Verlautbarung genutzt wurde, Vielleicht hat sie ja andere Informationen.”

    Ich werde nie begreifen, wie man bei der Bild auf Informationen hoffen kann.

    Aber der Sportteil ist schon gut.

  32. Guten Morgen,
    Schaaf hat es geschafft , dass das mein Interesse und Kribbeln auf Spiele enorm nachgelassen hat, diese Saison.
    Sogar 2011/2012 wars net so schlimm.
    Fakt ist, dass der MT 2 nach alledem was passiert ist, nicht mehr tragbar ist für nächste Saison- und das aus folgenden Gründen:
    1. Null Aufbruchstimmung und massiv vorbelastet bzw. beschädigt.
    2. Bei der ersten Krise, gehts wieder von vorne los, die Toleranz des Umfelds ist nicht meht gewährleistet!
    3. Der Umbruch wird nächste Saison noch grösser ausfallen, mit mehr als Doppelt sovielen Neuzugängen(im Normalfall) , wie diese (Komplett neue Abwehr, Mittelfeld und Sturm-aufgrund der Verletzungen der Schlüsselspieler).
    das Budget gibt keine Hoffnung auf wirklich Top Verpflichtungen, da in mehr Spieler investiert werden muss.
    Ich bezweifle, dass TS diesen Kurs mittragen wird.
    4.Man kann nur hoffen, dass TS von sich aus das Handtuch wirft und somit Abfindungsgeld gespart werden kann.
    Ich glaube sogar, dass nach dem 08.06.15 und der Wahl des neuen AR, die Uhren anders gehen werden(hoffentlich besser als anno 1994), womöglich ein neuer Sportvorstand ad hoc installiert wird.
    Meine Kandidaten für den Trainerposten wären:
    Breitenreiter, A.Herzog oder Uwe Rösler.
    Klopp ist ein Traum aber komplett unrealistisch.

  33. Ich bin immer noch und immer wieder fasziniert davon, wie die Stimmung der breiten Öffentlichkeit nach zwei völlig normalen und unspektakulären Niederlagen dermaßen kippen kann.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal ganz im Ernst, seit wann kann ein Vorstandsvorsitzender ablehnen, dass sich sein Aufsichtsgremium zusammensetzt?”

    Kann er nicht. Und er kann auch nur schwer ablehnen an dieser Sitzung teilzunehmen. Was er ablehnen kann ist der Rausschmiss des Trainers. Denn das wäre seine Zuständigkeit.”</i

    Er kann aber Überstimmt werden, nicht wahr?
    Was dann zu folge hätte das er mit gehen müsse oder aber er beugt sich einem Abstimmungsergebnis und dann bleibt er halt weiterhin auf dem Stuhl sitzen
    Seh ich das in etwa richtig?

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal ganz im Ernst, seit wann kann ein Vorstandsvorsitzender ablehnen, dass sich sein Aufsichtsgremium zusammensetzt?”

    Kann er nicht. Und er kann auch nur schwer ablehnen an dieser Sitzung teilzunehmen. Was er ablehnen kann ist der Rausschmiss des Trainers. Denn das wäre seine Zuständigkeit.”

    Der könnte dann bei der Gelegenheit direkt mit entsorgt werden.

  36. ZITAT:
    “Ich bin immer noch und immer wieder fasziniert davon, wie die Stimmung der breiten Öffentlichkeit nach zwei völlig normalen und unspektakulären Niederlagen dermaßen kippen kann.”

    Vielleicht ist nicht jeder gleichermaßen feinfühlig. Meiner Einer hatte erst zuletzt den Eindruck einer totalen Verunsicherung aller Spieler und dass sich Keiner mehr was traute. Da gab es vorher Ausnahmen, die darauf hoffen ließen, es handele sich um individuelle Probleme. Liegt vieleicht daran, dass ich eher in der Lage bin, selbstredend auf niedrigstem Niveau, die mentale Verfassung der Protagonisten einzuschätzen als ein System zu erkennen (ja, lieber CE, natürlich nur, falls es eins gäbe). Oder es lag am Wackelstream…

  37. Könnte. Wird aber nicht. Wenn er spurt.

  38. ZITAT:
    “Der könnte dann bei der Gelegenheit direkt mit entsorgt werden.”

    Doppel-Halali!

  39. Die Niederlagen waren normal, aber nicht der Auftritt der Mannschaft. ObwohlZITAT:
    “Ich bin immer noch und immer wieder fasziniert davon, wie die Stimmung der breiten Öffentlichkeit nach zwei völlig normalen und unspektakulären Niederlagen dermaßen kippen kann.”

    Woran machst du die Stimmung der breiten Öffentlichkeit fest?

  40. Nein, petra.
    Da nur Hellmann noch im Vorstand ist, kann er da nicht überstimmt werden. Der AR hat generell keine Befugnis, in den täglichen Betrieb reinzureden. Formal müsste der AR ihn überreden, Schaaf zu entlassen. Wenn er sich weigert hat der AR nur die Option, Bruchhagen abzuberufen und Hellmann entlässt Schaaf dann…

  41. ZITAT:
    “Woran machst du die Stimmung der breiten Öffentlichkeit fest?”

    An dem was in der BILD steht. Siehe auch: Griechenland.

  42. ZITAT:
    “Er kann aber Überstimmt werden, nicht wahr?
    Was dann zu folge hätte das er mit gehen müsse oder aber er beugt sich einem Abstimmungsergebnis und dann bleibt er halt weiterhin auf dem Stuhl sitzen
    Seh ich das in etwa richtig?”

    In etwa. Nein der AR kann den Vorstand nicht überstimmen, er kann gar nicht operativ tätig werden. Er kann allerdings Herry als Vorstand abberufen, einen neuen benennen und/oder durch Hellmann den Trainer entlassen.

    Nach außen handeln kann nur der Vorstand, der AR bestimmt aber, wer Vorstand ist.

  43. Morsche, Matchday!
    Ganz ehrlich, ich bin so froh daß ich mich trotz alledem i m m e r noch uffreesche´ und ärschern oder freun kann über die Eintracht , auch wenn Sie gerade in müselig zusammengepappten Trümmern daherkommt und mich auch schon bei einigen der jüngsten Blackout-gegen-die-Kleinen-Niederlagen diese brutale, leicht betäubte Wurstigkeit überkommen hat die -gefühlt – auch so manches mal die Mannschaft verströmte – hat aber nie länger als 1 Tag angehalten, kann wohl immer noch net aus meiner Sachsehäuser Haut…

    Hab gestern nacht ja schon (Quelle Bauchgefühl) folgendes Modell prognostiziert:
    “36 Punkte : Coach weg
    37 Punkte : Mir denke drüber nach
    38 Punkte : Coach bleibt”

    Ich hoffe jetzt mal daß die Vernunft sich durchsetzt und auch dann in den entscheidungsfindenden Gremien über einen Trainerwechsel nachgedacht falls `wir´ doch noch punkten sollten, ich kann mich nämlich einfach nicht dazu durchringen nicht mitzufiebern und auf einen Sieg zu hoffen nur weil im Falle einer Niederlage der Trainer schneller abgelöst würde.

    Allez SGE! Heimnimbus verteidigen!

  44. Seufz, kann mal einer Jimmy Valium geben.

  45. Ich glaub’s eh erst, wenn CE es schreibt.

  46. Und der Deal zwischen AR, auf den es hinausläuft, ist dann: Ich entlasse Schaaf, darf dafür aber auch Hübner feuern?

  47. ZITAT:
    “Ich glaub’s eh erst, wenn CE es schreibt.”

    Das ist der richtige Geist!

  48. Bei aller Kritik am Sturkopf Schaaf sollte man nicht vergessen, dass ein Teil des Problems in dieser Saison die enorme Verletzungsmisere war.
    Ohne Kittel (der den größten Sprung nach vorne gemacht hat), Anderson (mE der stabilste IV) und Alex (der uns mit seinen Toren den Arsch -sorry den Klassenerhalt- gerettet hat) wirds bis zum Saisonende ein Gewurschtel geben.
    Richtig bange ist mir aber, wenn ich an die kommende Saison denke.

  49. ZITAT:
    “Siehe auch: Griechenland.”

    Leider wahr! *seufz*

    OT: gestern abend erfahren, dass es an der Deutschen Schule in Athen mitlerweile vollkommen zerstrittene Lager diesbezüglich gibt, inkl. Eltern und Lehrer. Wo griechische und deutsche (und viele derart gemischte) Kinder bisher einträchtig zur Schule gingen. Da könnte ich derart kotzen.

  50. Die Öffentlichkeit kann sich halt nicht wie die Blogger hier 10 Stunden am Tag mit E.F. beschäftigen. Die hatten nur den 8. Platz.

  51. und dieses eine Mal darf der Barde Gusovious am Festbankett teilnehmen. Der Himmel verdunkelt sich gerade. Götterdämmerung.

  52. ZITAT:
    “An dem was in der BILD steht. Siehe auch: Griechenland.”

    Und alle machen mit.

    Das ist das wirklich widerliche an der aktuellen Situation.

  53. ZITAT:
    “Und der Deal zwischen AR, auf den es hinausläuft, ist dann: Ich entlasse Schaaf, darf dafür aber auch Hübner feuern?”

    Ich denke, nach wie vor, dass Hübner bleiben darf. Einer muss ja Armins Listen abbarbeiten. Und dass HB da noch Forderungen stellen darf, glaube ich nicht. Lahme Ente.

  54. Aureliano.Buendia

    ZITAT:
    “Und der Deal zwischen AR, auf den es hinausläuft, ist dann: Ich entlasse Schaaf, darf dafür aber auch Hübner feuern?”

    Steht Hübner tatsächlich auch zur Debatte?

  55. @50, furchtbar.

  56. ZITAT:
    “Ich werde nie begreifen, wie man bei der Bild auf Informationen hoffen kann.”

    Ich stimme dir zu, ABB. Die Äußerungen von HB zuletzt in dieser Zeitung waren auch eine Form von Desinformation.

  57. Die Wörter “Verletzte” und “Umbruch” gehören wirklich auf den Index!
    Stattdessen sollten wir öfter von “Inui”, “Gewinner” und “Vorbereitung” reden, damit wir uns noch einmal vor das geistige Auge führen, dass der tolle Trainer, den wir haben, zu Beginn der Saison in Inui unsreren Spielmacher gesehen hat und Aigner und Meier für verzichtbar hielt. Diese eklatante Abwesenheit jeglichen Urteilsvermögens macht jedes weitere Wort über den Trainer überflüssig.

  58. Gehören die Sängerknaben zur breiten Öffentlichkeit? Das wäre klasse, wenn die mal endlich aufhören würden zu singen.

  59. Nehme gerade erst jetzt bewusst wahr, daß nach Meier und Kittel auch noch Bamba in langen Phasen der nächsten Saison fehlen werden, boah, ey, die Eintracht kriegt ja gerade mal extrem die Ar…karte gezeigt.
    Sh.t

  60. aus: http://www.sge4ever.de/komment.....konferenz/

    “Der Gipfel der Peinlichkeit wurde jedoch erst dadurch erreicht, dass die SGE bei EintrachtTV nur die Pressekonferenz mit Thomas Schaaf und nicht die mit Kevin Trapp veröffentlichte. Überdies deckt sich eine auf eintracht.de veröffentlichte Stellungnahme unseres Torhüters wiederum nicht mit dem, was er auf der Pressekonferenz gesagt hat (Auszüge können bei hr-sport angehört werden”.

  61. Ich suche nach einem passenden Sprachkleid.. Ich kann doch nicht den ganzen Tag nackt bleiben.

  62. ZITAT:
    “Ich suche nach einem passenden Sprachkleid.. Ich kann doch nicht den ganzen Tag nackt bleiben.”

    Nimm das kleine Schwarze. ;-)

  63. ZITAT:
    “Ich suche nach einem passenden Sprachkleid.. Ich kann doch nicht den ganzen Tag nackt bleiben.”

    Such lieber mal nach Schrauben:

    Schrauben gesucht: 8*16mm Sechskant

  64. ZITAT:
    “aus: http://www.sge4ever.de/komment.....konferenz/

    “Der Gipfel der Peinlichkeit wurde jedoch erst dadurch erreicht, dass die SGE bei EintrachtTV nur die Pressekonferenz mit Thomas Schaaf und nicht die mit Kevin Trapp veröffentlichte. Überdies deckt sich eine auf eintracht.de veröffentlichte Stellungnahme unseres Torhüters wiederum nicht mit dem, was er auf der Pressekonferenz gesagt hat (Auszüge können bei hr-sport angehört werden”.”

    Vielleicht werden wir ja auch gleich noch diesen Medienkasper wieder los. Ok ok, man wird ja mal träumen dürfen…

  65. “Grotesk” trifft es.

  66. Nachtrag @Stefan: zuletzt wurde mit der aufkommenden Kritik, v.a. seitens FR (Chapeau!) auch immer deutlicher, wie TS mit Kritik umgeht: für einen leitenden Angestellten in der heutigen Zeit ungenügend. Das projiziert auf das Binnenklima (s. Flum), ließ auch noch weitere Schlußfolgerungen zu, die nicht von Beginn an klar waren. Könnten auch Andere bemerkt haben.

  67. zunächst mal Bikd + bekommt man schon wenn man sich am Managerspiel beteiligt, das umsonst ist.

    Zweitens find eich das dieser Bericht mehr Klarheit maxht, als das was die beiden FR Reporter immer von sich geben. Sie reden immer um die Rübe herum und man kann zwischen den Zeilen lesen. Das mag ich auch privat nicht, das ist wie wenn mit mir jemand nicht klarkommt, mir aber nicht sagt warum und ich immer Grübeln muss und somit die Siutation nicht einschätzen oder ändern kann. Direktheit ist hier das Wort.

  68. ZITAT:
    “Ich glaub’s eh erst, wenn CE es schreibt.”

    Danke für nichts ;)

  69. re. Medienmensch
    Ich halte überhaupt nichts vom berühmten 1. Eindruck, mir viel zu instinktiv und auto-abstempelnd.
    Aber bei ihm saß mir eben dieser mächtig tief, war unangenehm, und ändern müssen will ich ihn auch nicht.
    Da gehen Bauch und Hirn mal Hand in Hand.

    Sodele, Matchday!
    (doch im Stadion, und gänzlich ohne dead line heute; unverhofft kommt oft:)

  70. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und der Deal zwischen AR, auf den es hinausläuft, ist dann: Ich entlasse Schaaf, darf dafür aber auch Hübner feuern?”

    Steht Hübner tatsächlich auch zur Debatte?”

    Na der Transferbilanz der letzten Jahre sollte man die sportliche Leitung zumindest hinterfragen. Aber vielleicht lag es ja nur am Scouting.

  71. ZITAT:
    “Vielleicht werden wir ja auch gleich noch diesen Medienkasper wieder los. Ok ok, man wird ja mal träumen dürfen…”

    Ist es eigentlich immanent (nicht nur der obige Fall), dass der zwanghafte Drang nach innovativem social-media-Gedöns mit einer massiven Niveausenkung bzw. einem automatischen Verdummen-Wollen der Adressaten einhergeht?

    Irgendwie wirkt das wie ein hüftoperierter Greis, der sich nach Testosteronspritzen mit ‘nem skateboard auf die halfpipe verirrt. Das will doch keiner sehen bzw. hören.

  72. ZITAT:
    “ZITAT:
    “aus: http://www.sge4ever.de/komment.....konferenz/

    “Der Gipfel der Peinlichkeit wurde jedoch erst dadurch erreicht, dass die SGE bei EintrachtTV nur die Pressekonferenz mit Thomas Schaaf und nicht die mit Kevin Trapp veröffentlichte. Überdies deckt sich eine auf eintracht.de veröffentlichte Stellungnahme unseres Torhüters wiederum nicht mit dem, was er auf der Pressekonferenz gesagt hat (Auszüge können bei hr-sport angehört werden”.”

    Vielleicht werden wir ja auch gleich noch diesen Medienkasper wieder los. Ok ok, man wird ja mal träumen dürfen…”

    Der ist doch sicherlich noch in der Probezeit. Allein die verheerende auch überregionale Presse zur gestrigen PK zeigt doch, dass der Medienmensch kein Kenner der Medienlandschaft ist.

  73. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich suche nach einem passenden Sprachkleid.. Ich kann doch nicht den ganzen Tag nackt bleiben.”

    Such lieber mal nach Schrauben:

    Schrauben gesucht: 8*16mm Sechskant

    Schraube locker ?

  74. Sorry, Stefan. Bin nervös vor dem wichtigsten Spiel der Saison. Muß mich ablenken. Nur noch das:
    Die “breite Öffentlichkeit” interessiert sich nicht für Eintracht Frankfurt, sondern für Bayern München, die aber auch gerade vorführen, wie es ist, wenn es an Führung mangelt.
    Ich lass es jetzt auch gut sein. Ich hab schon verstanden, was du meinst. Ich sehe es ja auch so.
    Bild killt.

  75. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und der Deal zwischen AR, auf den es hinausläuft, ist dann: Ich entlasse Schaaf, darf dafür aber auch Hübner feuern?”

    Steht Hübner tatsächlich auch zur Debatte?”

    Bruchhagen wollte ihn nie haben, Bild hat auch gegen ihn geschossen, und Bruchhagen würde doch sicherlich einen Preis dafür verlangen, dass er Schaaf entlässt.

  76. ZITAT:
    “ZITAT:

    Irgendwie wirkt das wie ein hüftoperierter Greis, der sich nach Testosteronspritzen mit ‘nem skateboard auf die halfpipe verirrt. Das will doch keiner sehen bzw. hören.”

    :-))

  77. ZITAT:

    Bruchhagen wollte ihn nie haben, Bild hat auch gegen ihn geschossen, und Bruchhagen würde doch sicherlich einen Preis dafür verlangen, dass er Schaaf entlässt.”

    Das ist mir aber neu.
    HB hat ihn mehrmals gelobt und immer darauf hingewiesen, dass er seine Arbeit schon immer, auch woanders geschätzt hatte.

  78. http://www.fnp.de/nachrichten/.....43,1391909

    “Obwohl: Auf der Eintracht-Homepage wurde eine Stellungnahme veröffentlicht mit Pro-Schaaf-Aussagen, die Trapp nicht gemacht hatte. Auf dieses Niveau hatte sich der Club bisher nie begeben. Ob es etwa am neuen Medienchef liegt?”

  79. Wünsche im Übrigen all unseren Mitbewerbern um einen Startplatz in der Unnerhos von Herzen viele Remis´.
    (ausser natürlich sie spielen gegen Gegner aus der Top 4).

  80. ZITAT:

    Das ist mir aber neu.
    HB hat ihn mehrmals gelobt und immer darauf hingewiesen, dass er seine Arbeit schon immer, auch woanders geschätzt hatte.”

    Ich erinnere an die Breitseite von Bender vor der Saison gegen Hübner.

  81. Ah, die Lügenpresse schiesst sich auf den Medienchef der Eintracht ein. Hihi.

    An eine gleichzeitige Entlassung von HB, TS und BH glaube ich nicht. Dann hätten sie ein massives Loch in der sportlichen Führungsriege und irgendwer muss ja nun tatsächlich schleunigst die Planung für die nächste Saison machen.

    Obwohl: Der Armin wäre ja frei.

  82. Aureliano.Buendia

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und der Deal zwischen AR, auf den es hinausläuft, ist dann: Ich entlasse Schaaf, darf dafür aber auch Hübner feuern?”

    Steht Hübner tatsächlich auch zur Debatte?”

    Bruchhagen wollte ihn nie haben, Bild hat auch gegen ihn geschossen, und Bruchhagen würde doch sicherlich einen Preis dafür verlangen, dass er Schaaf entlässt.”

    Hat Bruchhahgen noch was zu verlangen? Außer noch einem Jahr Gnadenbrot?

  83. ZITAT:
    “Außer noch einem Jahr Gnadenbrot?”

    Bei allem Verständnis für Kritik an ihm. Gnadenbrot ist mit Sicherheit das letzte was er will und auch verdient hat. Wenn der AR entscheidet dass es nicht mehr geht werden sie eine Lösung finden. Ansonsten müssen sie das Jahr loyal und offen mit ihm zusammen durchstehen.

  84. ZITAT:
    “Bruchhagen wollte ihn nie haben, Bild hat auch gegen ihn geschossen, und Bruchhagen würde doch sicherlich einen Preis dafür verlangen, dass er Schaaf entlässt.”

    Für das eine Jahr vor dem Ruhestand? Ist er wirklich so nachtragend?

  85. ZITAT:
    “….. Ob es etwa am neuen Medienchef liegt?””

    Für den ist diese Groteske nun wirklich ein Desaster. Ist es das, wofür man einen Medienchef braucht?

  86. Ausserdem würde ihn dann ein anderer SD ersetzen, HB dürfte wohl kaum wieder allein hier handeln sollen.

  87. Huch, ich dachte erst, dass die Brötchentüte auf dem Eingangsfoto ein Sack Reis sei.

  88. “ZITAT:

    Der ist doch sicherlich noch in der Probezeit. Allein die verheerende auch überregionale Presse zur gestrigen PK zeigt doch, dass der Medienmensch kein Kenner der Medienlandschaft ist.”

    Der hat vorher für den DFB gearbeitet, da ist immer alles HappyHippoLand.

  89. ZITAT:
    “Der Armin wäre ja frei.”

    Der will aber seine Listen nicht selbst abarbeiten müssen.

  90. ZITAT:
    “Für den ist diese Groteske nun wirklich ein Desaster. Ist es das, wofür man einen Medienchef braucht?”

    Warum sollte ein Moderator auch unbedingt ein guter Kommunikationsstratege sein?

  91. Ich bin übrigens sehr gespannt, die sich die Mannschaft elf Spieler auf dem Feld heute schlagen werden. Gehen sie engagiert zu Werke, wie Trapp es versprochen hat? Könnte das wiederum nicht pro Schaaf ausgelegt werden und müssen sie es deswegen nicht praktisch absichtlich schleifen lassen? Oder versuchen sie, ein Unentschieden zu errumpeln, weil sie den einen Punkt für den Klassenerhalt tatsächlich gerne noch hätten – Schaaf hin oder her?

  92. Die Selbstdarstellung dieses Klubs ist seit geraumer Zeit mehr als lächlich.

  93. Ich weiß. das ist alles wildes Spekulieren. Klar ist nur: Es gibt Druck auf HB aus dem AR, Schaaf zu entlassen. Bis jetzt weigert er sich, vermeidet aber, sich öffentlich zum Trainer zu bekennen. Warum? Verhandlungen über den Preis für die Entlassung im Hintergrund, mit Hübner als Bauernopfer? Der scheint intern ja unter Druck zu stehen. Zumindest hat er neulich öffentlich geklagt, wie schwer seine Verhandlungsposition gegenüber möglichen Neuzugängen durch den Absturz in der Tabelle ist. Oder will Bruchhagen einfach Zeit gewinnen, in der Hoffnung den Trainer halten zu könne, wenn die Ergebnisse der letzten Spiele halbwegs stimmen. Dann hätte er sein eigenes Schicksal allerdings auf Gedeih und Verderben mit dem des Trainers verknüpft und liefe Gefahr bei einer Negativserie zu Beginn der nächsten Saison mit dem Trainer entlassen zu werden.

  94. Lächerlich!

  95. Fortsetzung: Ich würde an Bruchhagens Stelle nicht das Risiko eingehen, mein Schicksal mit dem des Trainers zu verknüpfen. Das hat er übrigens auch noch nie gemacht. Ich würde verlangen, dass auch Hübner gehen muss, wenn Schaaf geht. Damit hätte er diesem die Verantwortung zu geschoben. Ist doch auch die Aufgabe des Sportdirektors, näher an der Mannschaft zu sein und atmosphärische Störungen frühzeitig zu bemerken, nicht wahr? Wen interessiert es da, dass Hübner ohne Bruchhagens Zustimmung gar nichts bewirken kann. Außerdem ist dann schon einmal der engste Verbündete eines möglichem Nachfolgers Armin Veh beseitig und dieses Szenario dadurch deutlich weniger unangenehm für HB.

  96. Watz, Snickers geht auch mit Käsekuchen:

    https://instagram.com/p/2dE2Aq.....ubmO/

    Aber Achtung: Ich hab’ beim betrachten des Bildes schon spontan ein Kilo zugenommen!

  97. @97: Was glaubst, Du warum die Bild-Leute Artikel hinter eine Bezahlschranke packen? Damit man sie dann einfach kopiert und bei der FR veröffentlicht?

  98. So, ich werde heute in den Garten ziehen und Unkraut rupfen. Das sprießt noch besser als der auch immer wieder aufkeimende Eintrachtfrust.
    Wenn der Watz (@34) fragt, weshalb nach zwei Niederlagen die Stimmung so kippen kann, dann kann ich ihm das erklären. Nach dem Spiel in Stuttgart, wo eine Heimmannschaft so gespielt hat, wie es ihr Tabellenplatz vermuten lässt und die Eintracht innerhalb von 20 Minuten derartig implodiert ist, dass man meinen könnte, die Wettmafia hätte da zugeschlagen, wäre ein geändertes Auftreten in den folgenden spielen nötig gewesen, um genau solche Spiele in Vergessenheit zu bringen. Hat gegen Gladbach kurzfristig geklappt, aber auch da nur einen, wenn auch überraschenden Punkt gebracht. Dann waren Flaschen leer.
    Dieses Spiel in Stuttgart hat mich umgerechnet etwa 10 Stunden Hilfsgärtnerlohn gekostet. Das werde ich jetzt selbst abarbeiten, um meinen Garten zu verschönern, mein Gemüt und meinen Geldbeutel zu schonen.
    P.S.: die Bild interessiert mich nicht, lese ich nicht, verwende auch sonst seröses Klopapier.

  99. Wenn man sichs oft genug vor sich hin sagt, glaubt man zumindest ein bißchen dran.

  100. ZITAT:
    “Hier mal der Artikel der roten B. ( plus ) von heute

    Der Schaaf Hammer: Fliegt der Trainer am Saisonende raus?

    Fliegt der Frankfurt-Trainer im Sommer raus?

    In Bremen war Thomas Schaaf (54) mehr als 14 Jahre Trainer – und das sehr erfolgreich. In Frankfurt spricht alles dafür, dass schon nach einem Jahr Schluss ist.
    Der Schaaf-Hammer. Im Sommer droht der Rauswurf!
    BILD erfuhr: Bereits vor gut einer Woche wurden aus dem Aufsichtsrat wegen der anhaltenden sportlichen Talfahrt die Rufe nach einer Krisensitzung laut, doch Eintracht-Vorstand Heribert Bruchhagen (66) lehnte ab.
    Jetzt nimmt die Kritik aus dem Aufsichtsrat massiv zu, es wird intern eine Entlassung diskutiert.
    Die Kernpunkte: Es gibt keine sportliche Entwicklung, aber vor allem findet Schaaf keinen Zugang zu den Spielern. Er hat Teile der Mannschaft verloren.
    Das Problem: Bruchhagen hat einen Rauswurf (bisher) ausgeschlossen. Der Boss betont bei jeder Gelegenheit, wie stolz er ist, in seiner Zeit bei Eintracht nur einen Trainer vorzeitig entlassen zu haben – Michael Skibbe im Abstiegsjahr 2011.
    Bleibt Bruchhagen weiter standhaft, ist der Aufsichtsrat machtlos. Allerdings sind große Teile der Verantwortlichen von Schaaf abgerückt.
    Der „Fall Schaaf“ wird also auch zum Machtkampf, zur Zerreißprobe bei Eintracht.
    Vor dem Spiel heute gegen Hoffenheim (15.30 Uhr) appelliert Torwart Kevin Trapp (24) deshalb: „Das, was in den vergangenen Wochen passiert ist, ist nicht hilfreich.“
    Der Kapitän hatte die Mannschaft Donnerstag Abend zu einer Sitzung zusammen getrommelt, sie noch mal eingeschworen: „Es geht jetzt nur darum, die letzten drei Wochen erfolgreich zu sein und so viele Punkte wie möglich zu holen.“ Noch fehlt Eintracht ein Punkt zum endgültigen Klassenerhalt.
    Schaaf selbst geht der Diskussion um seine Person öffentlich aus dem Weg: „Ich werde mich dazu nicht äußern.“
    Mit einem Erfolg gegen Hoffenheim käme zwar erst mal Ruhe rein, an der grundsätzlichen Situation wird sich dagegen nichts ändern.
    Das, so weiß BILD aus Eintracht-Kreisen, geht nur, wenn Schaaf bereit ist, sich zu ändern.”

    Danke! Wenn das alles ist, weshalb ist das dann unter Bild+ zu finden?
    Was nun klar wird: die betreiben mit Nachdruck “Ihr” Ziel und aus dem Prozess geht jeder wie ein angeschossener Pudel heraus, der angeschossene Schaaf sozusagen. Nun denn: Matchday wird spannend, weil es ja doch Lösungen geben könnte…

  101. @99

    kannst du auch in der print Ausgabe lesen.

  102. Schuri24 (105), das ändert aber nichts daran, dass man grundsätzlich keine vollständigen Texte von hier nach dort kopieren darf, es sei denn, der Autor erlaubt das ausdrücklich.

    Dass das im Jahr 2015 noch nicht jeder weiß, ist… Überraschend.

  103. @106 ist o.k, ich war mir nicht ganz sicher. Werde demnächst nur noch sinngemäß wieder geben. Wie gesagt, alle Artikel sind öffentlich, man kann auch verlinken.

  104. Bin mal gespannt, ob der gute Thomas morgen wirklich im Doppelpass erscheint.

  105. ZITAT:
    “Bin mal gespannt, ob der gute Thomas morgen wirklich im Doppelpass erscheint.”

    Ja, aber nicht mehr als unserer Trainer.

  106. Eintracht Frankfurt ist vertragstreu!

  107. ZITAT:
    “Nein, petra.
    Da nur Hellmann noch im Vorstand ist, kann er da nicht überstimmt werden. Der AR hat generell keine Befugnis, in den täglichen Betrieb reinzureden. Formal müsste der AR ihn überreden, Schaaf zu entlassen. Wenn er sich weigert hat der AR nur die Option, Bruchhagen abzuberufen und Hellmann entlässt Schaaf dann…”

    Das wäre zu schön um Wahr zu sein.

    Trapps auftreten fand ich Ok, die Mannschaft hat vor der Winterpause gezeigt das sie ohne Schaafs taktische Vorgaben annhembaren Fußball spielen kann.

    Bruno Hübner hat meiner Meinung trotz den öffentlichen Enteierungen durch Bender und Bruchhagen (HerriLeaksGate) Ambitionen gezeigt die Mannschaft weiterzuentwickeln. Mit Unterstützung des Trainers hätte er auch mehr realisieren können.

    Die Mannschaft wird heute kämpfen aber wohl zu spät in die Zweikämpfe kommen bei gegnerischen Kontern.

    Just my 2 cents

  108. Auch die FAZ hat genauer hingehört:
    über BH am Donnerstag (ZITAT):
    “Schon Sportdirektor Bruno Hübner hatte am Vortag allerhand Raum für Spekulationen gelassen. „Die Diskussion um den Trainer ist nicht zielführend. Ich kann sagen, dass die Zusammenarbeit zwischen Verein und Trainer absolut vorbildlich ist“, meinte er. Die Zusammenarbeit zwischen Verein und Trainer wohlgemerkt. Nicht zwischen dem Trainer und seinen Spielern.”
    über KT am Freitag (ZITAT:
    “Über das Verhältnis zwischen den Spielern und dem Trainer sagte er dann aber kein einziges Wort.”
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....82660.html

    ZITAT:
    “Ich bin immer noch und immer wieder fasziniert davon, wie die Stimmung der breiten Öffentlichkeit nach zwei völlig normalen und unspektakulären Niederlagen dermaßen kippen kann.” Stefan [34]
    Mmhm. Waren es tatsächlich (nur) 2 normale und unspektakuläre Niederlagen? Normal hieße (in meiner Fußball-Welt): gewehrt, gekämpft, verloren. Bei unspekatukulär käme Dabbischkeit aka Pech hinzu. War aber nicht so.
    War der Fluch der 86. unter Veh schon unter Vodoo-Verdacht, kam diesjährig der auswärtige Komplett-Absturz nach eigener Führung in die Murmeltierschleife. Da hatten auch die Rumpel-Fußball-Verteidiger um den Platz-8-Hohepriester einen schweren Stand. Schlagartig brachen reihenweise Hilfs-Argumente weg, zB nach dem VfB-Spiel. Dann gab es keine Argumente mehr. Der Rest ist Schneeball-Effekt.
    Das Tempo der letzten Tag, das wiederum hat mich enorm beeindruckt. Hängt aber wieder mit dem Schmierblatt zusammen, schon klar.
    Der Tanker SGE steht auf volle Fahrt, nur die Richtung ist (mir) noch nicht so ganz klar. Und auch noch nicht, ob die Zwischenstation(en) nicht doch Endstation darstellen.

  109. Ich kauf mir jetzt die rote FR

  110. Ich glaubs nicht. Es kam tatsächlich ein Regionalexpressund nur ffünf Minuten verspätet. Das ist pünktlicher als ohne Bahnstreik. Ich war aufs Schlimmste gefasst. Und nun bin ich viel zu früh:-)

  111. Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass Hübners Bilanz schlecht ist im Gegenteil. Ich sehe es auch so, dass der versucht hat alte Zöpfe abzuschneiden, Bruchhagen ihm dabei aber Steine in den Weg gelegt hat. Und: Man kann gegen Veh sicherlich das eine oder andere einwenden, aber er war der erfolgreichste Trainer der Eintracht der letzten 20 Jahre. Geholt hatte ihn Hübner.

  112. ZITAT:
    “Ich bin immer noch und immer wieder fasziniert davon, wie die Stimmung der breiten Öffentlichkeit nach zwei völlig normalen und unspektakulären Niederlagen dermaßen kippen kann.”

    Im Kern sind das nicht die letzten 2 Niederlagen, sondern die gesamte Rückrunde, die richtig nervt. Die verpasste Chance auf Europa, schlechte Spiele, ein Trainer, der so flexibel wirkt, wie ein Betonpfeiler und die mangelnde Perspektive, dass irgendwas besser werden könnte. Gut das sich der AR einschaltet !

  113. Und natürlich auch die grüne Bild

  114. Von allen Mannschaften, die in der Verlosung um den Abstieg mit drin sind, hat die Eintracht die günstigste Tordifferenz. Das ist soviel wert, wie ein Punkt. Der VfB hat neun Punkte Rückstand auf uns und uns gegenüber eine Netto-Tordifferenz von -13 (22-9). Der VfB kann uns nicht mehr gefährden, selbst wenn er alle drei Spiele gewinnt. Nehmen wir vor den Spielen von heute Nachmittag nur mal Freiburg und den HSV heran. Der HSV müsste seine beiden noch ausstehenden Spiele gewinnen (VfB A; Schalke H), um uns runterzuziehen. Ein Sieg und ein Unentschieden würde zwar Punktgleichheit bedeuten, reicht aber bei einer Netto-Tordifferenz von -17 nicht. Freiburg hat fünf Punkte Rückstand, muss daher beide verbleibenden Spiele definitiv gewinnen, um uns zu überholen (Bayern H; Hannover A). Die Netto-Tordifferenz beträgt nur -2, spielt aber in dem Fall keine Rolle. Sollte bezügl. HSV und Freiburg alles schief laufen, was schief laufen kann (jeweils zwei Siege dieser Kandidaten), können wir immer noch auf Hannover und Paderborn hoffen. Auf die Hertha auch, aber nur schwach, zumal wir ja dort verlieren wollen werden sollen. Trotzdem bitte nicht, wegen einer erwünschten Beschleunigung der Dinge, auf hohe Klatschen hoffen, z.B. heute gegen Hoffe. Die Tordifferenz (als Quasi-Punkt) darf nicht verspielt werden. Alleralleroberste Priorität hat der Nichtabstieg. Die Befreiung aus der Lähmung muss später kommen und als Erstligist.

  115. Gude

    Echtes Handwerk schmeckt man.

  116. Die werden heute so richtig untergehen. Dann sind sie Schaaf bald los.

  117. @EgonLoy

    Die Befreiung von Bruchhagen sollte jetzt erfolgen

  118. Der Kaiser ist nackt !

  119. Ich bin mir auch zum ersten Mal nicht sicher, ob ich mir einen Sieg der Eintracht wünschen soll, denn dann besteht die Gefahr, dass der Machtkampf nicht entschieden, sondern durch Formelkompromisse notdürftig befriedet wird und unterschwellig weiterschwelt, Folge: Lähmung. Am besten wäre heute eine Niederlage bei Niederlagen der direkten Konkurrenten Paderborn und Hannover.

  120. ZITAT:
    “Die werden heute so richtig untergehen. Dann sind sie Schaaf bald los.”

    Glaub ich nicht, ich vermute sie werden ziemlich dagegenhalten. Fraglich ist, wie die sich verhalten wenn Hoffenheim in Führung gehen sollte

  121. Nein. Es ist mir körperlich unmöglich, der Eintracht eine Niederlage zu wünschen. Ist auch noch nie vorgekommen, seit ich Fan bin, nämlich seit 1959. Und es gab gefühlt Hunderte Situationen, die schlimmer waren als die jetzige.

  122. Sollte die Blöd das erste mal für etwas gut sein..
    Eigentlich ausgeschlossen.

  123. 125.

    + 111111111111111111

  124. Mich würde mal interessieren, wie sich Hübner macht, wenn er nicht dauernd behindert wird. mein simples Wunschdenken sagt, wie in seinem ersten Jahr, als HB mal nix zu sagen hatte.

  125. #125
    auch von mir unterschrieben!

  126. Ich bin zugegebenermaßen ein großer Freund des Bruno Hübner. Er ist sicherlich nicht der Stratege, derwo ein Team für die Zukunft aufbauen kann – wobei man jedoch anmerken muss, dass die Strategie der Eintracht die ist, die Strategie min alle zwei Jahre zu wechseln; und das ist nun mal keine Strategie.

    Seine Stärken sehe ich in seiner unermüdlichen Beharrlichkeit und dem Mut, über die bisherigen Grenzen hinaus zu denken.

    Er wird von seinem Vorstandsvorsitzenden teilweise vorgeführt (Klandt) und hat formell keine Befugnisse. Was also soll er in unserer Situation tun? Den Trainer, den er nicht wollte darf er nicht feuern und im Grunde genommen auch nicht kritisieren und die Ausrichtung der Mannschaft scheint ja wohl von dem von ihm ungeliebten Trainer und ggf. noch von Bruchhagen vorgegeben zu werden. Er darf den Mist dann abarbeiten.

  127. Hübner bleibt

  128. Hmmm. Hannover hat heute Bremen zu Hause. Das können die gewinnen. Kommt es so, und holt die Eintracht nix, dann sind die, bei zwei noch ausstehenden Spielen, schon drei Punkte an uns dran. Kein schöner Gedanke. Paderborn hat WOB zu Hause, bei 31 Points. Verliert Paderborn, dann gilt dasselbe, wie für Freiburg in der 118 oben. Wenn nicht, auch kein schöner Gedanke.
    Der Eintracht in der Tabellensituation (und überhaupt) eine Niederlage wünschen ? Ja geht’s noch ? Da bin ich ganz bei meinem Mannschaftskameraden erwinstein.

  129. ZITAT:
    “Glaub ich nicht, ich vermute sie werden ziemlich dagegenhalten. Fraglich ist, wie die sich verhalten, wenn Hoffenheim in Führung gehen sollte”

    Ein kluger Kopf, dieser Gründel. Selbst dann, wenn er nackt ist oder sich zumindest so fühlt.

  130. Auf der Großbaustelle Eintracht ist Hübner höchstens eine beschädigte Barriere für die Krötenwanderung.

  131. Ich weigere mich, mir Restprogramme anzuschauen oder gar Tabellenrechner zu bemühen. Ich glaube, es hackt.
    Und wenn die es tatsächlich noch fertig bringen sollten, mit dem fünften Abstieg zum zweiten Mal das Unmögliche möglich zu machen, dann gehören nicht nur Schaaf, Hübner und Bruchhagen entlassen, sondern auch die ganze kickende Truppe geteert und gefedert aus der Stadt gejagt.

  132. Aureliano.Buendia

    @Kid
    Das wird dann auch so in etwa passieren.

  133. Hübner braucht jemand der ihm eine sportliche Strategie vorgeben kann. Daher fand ich die Idee mit Metzelder und Veh charmant. Wobei man sich dann fragen müsste wozu man dann noch einen Sportdirektor beschäftigt wenn man so viel sportliche Kompetenz im Vorstand hat.

  134. Bei dem Hübner frag’ ich mich halt immer wieder, was der eigentlich noch macht? Mir fehlen da die – nach außen erkennbaren – Früchte seiner Arbeit. Außerdem nervt mich der geradezu penetrante Obdimismus, der jeglicher Grundlage entbehrt.

  135. ZITAT:
    “Ich habe jetzt — nach dem aktuellen Herumgeeiere in der oberen Etage — auch eine Vorstellung davon warum man Veh so gerne wieder in Verantwortung haben will. Der hat, anscheinend doch noch im passenden Ton, genau gesagt wo es langgehen soll und was er will. Das waren eine Ansage an Bruno (der aktuell wohl nix auf die Reihe bringt), eine Ansage an die Mannschaft (wohl im passenderen Ton als Schaaf), in Sachen Medienarbeit (Intervention gegen den gewünschten Pressechef) und an den Vorstand (ebenfalls im passenden Ton). Allgemeinhin als ‘Leader’ bezeichnet. Da gibt es sicherlich bessere und engagierterer, aber für die Eintracht war es wohl gut genug.
    Alles nur von der Glaskugel aus.

    AFK — Gartenarbeit ruft.”

    Sehr schön gesagt. Und selbst wenn er nicht der geborene Vorstandsvorsitzende ist, den gibt’s sowieso nicht – das ist auch kein Hexenwerk, und er ist jetzt auch kein Luftikus der den Verein innerhalb von zwei Wochen in die Insolvenz führt.
    Könnte sogar dabei helfen diesen furchtbaren grauen Mief der jetzt grade über dem Verein hängt zu vertreiben und Verhandlugen mit Spielern zu vereinfachen.

    Aber was träum ich rum, die Chance das Bruchhagen frühzeitig geht/gegangen wird ist absurd klein…

  136. ZITAT:
    “wozu man dann noch einen Sportdirektor beschäftigt wenn man so viel sportliche Kompetenz im Vorstand hat.”

    Glaubst Du, die haben Lust, den ganzen Tag mit irgendwelchen Beraterzecken am Telefon zu verbringen?

  137. Hübner muß dann Vehs Liste abarbeiten, wie gehabt.

  138. Was sind eigentlich die Qualiikationen, die ein Sportvorstand braucht ? Veh ist ein guter Trainer, aber das war es dann auch schon. Schaut man sich die Sportvorstände in anderen Vereinen an, sind die nicht typischerweise Trainer. Rettig könnte ich mir vorstellen.

  139. Bin auch noch bei den Hübner-Sympathisanten. Seine Transferbilanz ist sooo schlecht nicht, und @130 Ergänzungsspieler hat sehr schön erklärt warum er Momentan so windbeutelig wirkt.

    Ich wollte echt grade nicht zwischen Schaaf, Bruchhagen und einer kaputten Mannschaft hängen ohne irgendwelchen Einfluss.

    Er hat’s andererseits aber auch trotzdem – oder vielleicht deswegen? – schon geschafft viel Stuss zu reden..

  140. ZITAT:
    “Aber was träum ich rum, die Chance das Bruchhagen frühzeitig geht/gegangen wird ist absurd klein…”

    Leider wahr.

  141. Tsuomo-Mazda-Wetter.

  142. Wenn das da in Liga 2 grade so bleibt, ist der FSV ab sofort mit in der Abstiegs-Verlosung.

  143. ZITAT:
    “Hübner muß dann Vehs Liste abarbeiten, wie gehabt.”
    In der Arbeitswelt trifft man Typen, die ihr Handwerk von Haus aus beherrschen und den Job mehr oder auch etwas weniger souverän machen. Andere Menschleins gelingt das ebenfalls. SIe brauchen aber ständig die Rückendeckung oder positive Rückmeldungen eines Vorgesetzten. Dann gibt es Gestalten, denen ein generell sehr gutes Einvernehmen mit dem Vorgesetzten genügt und sie laufen zu Hochleistungen auf, sind unter diesem Schutzschirm enorm kreativ und wagen auch etwas bzw. gehen sogar unbekannte Pfade, um Schwieriges möglich zu machen. Ich glaube, dass man Bruno Hübner in die letzte Kategorie einordnen kann. Mit dem Armin an der Seite war er gut, wirkte auf mich dynamisch, zeigte Freude am Job. Ohne Armin: eher graue Maus, angepasst, bestimmt fleißig.- aber eben ohne den Esprit, das unbedingte Wollen (mit Hilfe vieler Ideen auch Können).

  144. Aureliano.Buendia

    ZITAT:
    Aber was träum ich rum, die Chance das Bruchhagen frühzeitig geht/gegangen wird ist absurd klein…”

    Die Chance, dass seine Hauptaufgabe ab Sommer darin besteht, Veh “einzuarbeiten”, aber nicht.

  145. @Schusch
    “Tsuomo-Mazda-Wetter.”
    Ist der “Kongobüffel” da zur Höchstform aufgelaufen und hat den Ball über das Frankfurter Kreuz gedroschen ?

  146. Mannschaft und Trainer muss an einen Tisch, die Konflikte besprochen und Lösungen erarbeitet werden. Zur Not braucht es eine Moderation bei diesem Prozess. Ist so ähnlich wie Eheberatung :-)

  147. Bei den 2.Liga Ergebnissen…….. rechne ich heute auch in Liga 1 mit einigen Überraschungen.

  148. Also wenn die Aufstellung aus dem Kicker stimmt und er damit Erfolg hat falle ich vom Glauben ab.

    Trapp – Ignjowski, Zambrano, Russ, Chandler – Medojevic, Hasebe – Aigner, Stendera, Oczipka – Seferovic

  149. Auf gehts, alles steht auf Sieg, Mensch wir sind bestimmt alles ( Leuchten), nur kein Absteiger in dieser Saison. !
    Auf , auf Spieler jetzt geht es ums gewinnen, kratzen, beißen , zerren, spucken , denn Fußball spielen erwartet keiner mehr von euch, Hauptsache holt die letzten möglichen Punkte.
    Heute erwartet euch ein Gegner, der euch wohl überrennen möchte.
    Wichtig schließt euer Scheunentor zu !!!!
    Oh lieber Fußballgott stehe uns bei, wer soll es sonst richten !
    Hoffe gibt keine weitere Schande

  150. Trapp
    Bobes-Zambrano-Russ-Ozi
    Iggy-HaseB-Medo
    Aigner-Sefe-Stender

  151. Hihi der Uli

  152. Das ist ja irgendwie beides albern. Hat wer noch ne dritte Aufstellung?

  153. U19 versenkt Kaiserslautern 6:3.

    So geht Leidenschaft !

  154. ZITAT:
    “@Schusch
    “Tsuomo-Mazda-Wetter.”
    Ist der “Kongobüffel” da zur Höchstform aufgelaufen und hat den Ball über das Frankfurter Kreuz gedroschen ?”

    Es windet.

  155. Wer sitzt denn als Trainer bei uns auf der Bank?

  156. ZITAT:
    “So geht Leidenschaft !”

    Keep in mind for the Relegation.

  157. ZITAT:
    “ZITAT:
    “(…) Ich glaube, dass man Bruno Hübner in die letzte Kategorie einordnen kann. Mit dem Armin an der Seite war er gut, wirkte auf mich dynamisch, zeigte Freude am Job. Ohne Armin: eher graue Maus, angepasst, bestimmt fleißig.- aber eben ohne den Esprit, das unbedingte Wollen (mit Hilfe vieler Ideen auch Können).”

    Klingt nachvollziehbar und ich hatte ein ähnliches Gefühl. Wie schon von anderen bemerkt hat er anscheinend die Qualität des Festbeißens. Manchmal halte ich ihn auch für die ärmste Sau im Verein die alles ausbaden muss; ansatzweise hatte ich zu Beginn der Saison auch Mitleid mit Schaaf der sicher nicht optimale Startverhältnisse hatte. Aber das hat sich komplett gelegt.

    Ich bin heute einfach mal neugierig. So ähnlich wie man sich auf eine Satire-Sendung freut wenn es zuvor eine politisch brisante Woche gab. Spannender finde ich aber eher den Ausblick auf das Montag-Abend Spiel.

  158. Was ist eigentlich mit Madlung, dass er nicht mal auf der Bank sitzt? Hab ich was verpasst?

  159. ZITAT:
    “Was ist eigentlich mit Madlung, dass er nicht mal auf der Bank sitzt? Hab ich was verpasst?”

    Der hat keinen Rhythmus..

  160. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was ist eigentlich mit Madlung, dass er nicht mal auf der Bank sitzt? Hab ich was verpasst?”

    Der hat keinen Rhythmus..”

    Heinz, Du hast drüben Post :)

  161. Aaah Herri

  162. Aaah Herri

  163. Bruchhagen raus

  164. Bruchhagen raus

  165. Der war mir viel zu entspannt.

  166. Hat eben HB was zum Trainer gesagt ? Ich hab nur noch einen Satz mitbekommen

  167. Fingernägel hab ich schon geschnitten.

  168. So. Dank Herri im Interview ist mir jetzt schlecht. Gaanz toll. :(

  169. ZITAT:
    “Hat eben HB was zum Trainer gesagt ? Ich hab nur noch einen Satz mitbekommen”

    Nix genaues.
    Er meinte, das er sich nie in dieser Weise zu Trainern äußere.
    Egal ob es gut oder schlecht läuft.
    Er habe nur noch nie einen Trainer entlassen.

  170. Rasen gemäht, Auto gewaschen, Felgen oberflächenversiegelt. Mehr geht gar nicht.

    Auf Jungs, jagt den Hütchenaufsteller zurück ins Watt. So eine Gelegenheit kommt erst … nächste Woche wieder.

  171. ZITAT:
    “So. Dank Herri im Interview ist mir jetzt schlecht. Gaanz toll. :(“

    Und ich dachte schon, ich hätte mir den Magen verdorben…

  172. Herri meinte bei Sky, dass er alle Aufsichtsräte kenne. Keiner habe Schaaf in Frage gestellt.
    Auf die Sky Frage, dass Schaaf auch 2016 Trainer bleibe:

    ” Das habe ich nicht so gesagt, Ich habe mich noch nie hinter einen Trainer gestellt. Genauso habe ich im Erfolgsfall keine Lubhudelei betrieben. Fakt ist, ich habe keinen Trainer entlassen.”

    Der letzte Satz im Interview gibt Aufschluss, dass sehr wohl über Schaaf diskutiert wurde!

  173. “Das wenn Punkte fehlen Kritik aufkommt ist normal, das war bei Funkel, Skibbe und Armin Veh so”

  174. Ich empfehle den Opera Browser

  175. Der Maggo kann auch auf dem Feld austeilen (hier: Modeste), muss ich ihm lassen

  176. Ich höre gar keine Schaaf raus Rufe

  177. ZITAT:
    “Ich höre gar keine Schaaf raus Rufe”

    Lauter kann ich net :(

  178. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich höre gar keine Schaaf raus Rufe”

    Lauter kann ich net :(“

    Doch, da muss noch was gehen. Herri hat die Mikros leiser stellen lassen!

  179. OT: Stilblüte eben “1:1, wobei das Spiel auch hätte anders herum ausgehen können” *g*

  180. Kurzpassspiel anyone

  181. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich höre gar keine Schaaf raus Rufe”

    Lauter kann ich net :(“

    Vorbildlich

  182. Ach Sefe

  183. Ich würde sagen die Nerven sind im Moment extrem angespannt. Frag nach bei Seferovic, Haris oder Schaaf, Thomas.

  184. Sagt doch LEO

  185. Jaaaaaaaa

  186. Nix zu halten

  187. Immerhin das erste Tor in der Rückrunde (gefühlt).

  188. Das wird hoffentlich wieder so ein Schaaf`scher Taktikvolltreffer wie die klare Zuordnung von AM14 in den Sturm.
    Ich forderte schon vor 2 Jahren einen Verteidiger hinter Otsche !

  189. Auf Teneriffa ruft man herzlichst gol de eintracht, yeaaah.

  190. Sehr geil. Aber die Mauer war auch nicht wirklich gut gestellt, oder?

  191. Bäääääääm!!! 110 Spiele, 1. Tor

  192. Jetzt draufgehen nachlegen Blutgrätsche

  193. ZITAT:
    “Auf Teneriffa ruft man herzlichst gol de eintracht, yeaaah.”

    Grüße dorthin. Norden oder Süden?

  194. ZITAT:
    Blutgrätsche”

    Gude! Setze dabei auf Carlos

  195. ZITAT:
    “Jetzt draufgehen nachlegen Blutgrätsche”

    Würdige 200

  196. Huiziuiuiuiui

  197. ZITAT:
    “ZITAT:
    Blutgrätsche”

    Gude! Setze dabei auf Carlos”

    Gude, Licher läuft quasi auf Ex hier. Wie gehts bei dir so?

  198. Gehört sich ja nicht, aber ich äußere trotzdem mal meinen Gedanken zum MT2-Ersatz: habe die Arbei von Martin Jol in HH schätzen gelernt, der hat System und eine gute Ansprache gehabt. Wenn der nicht mehr die Insel will, wäre das mein Favorit. Der war schon dort, wo wir hinwollen…

  199. Mei der Haris…

  200. ZITAT:
    “Sagt doch LEO”

    Die anschließende Kommunikation war aber gut anzusehen, immerhin.

  201. Ach Sefe mann mann

  202. Sefe. Ich fass es net!

  203. Hoppala.

    Hat denen keiner gesagt, daß Schaaf noch da ist?

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    Blutgrätsche”

    Gude! Setze dabei auf Carlos”

    Gude, Licher läuft quasi auf Ex hier. Wie gehts bei dir so?”

    Tusker in Strömen. Werde nach dem Spiel reif für die Falle sein. Kurz gesagt: hervorrAgend

    HAAAAAAAARIS 2-0

  205. ok, ich sollte wohl öfters daheim bleiben….

  206. Sie spielen für den Trainer.
    Oder Hoffenheim unterschätzt sie.

  207. SCHAAF RAUS!!!?!

  208. Aaaach Sefe , nur bissi kritisieren und es läuft

  209. Seferovic kommt gleich hinter Justin Bieber im Ranking der größten Poser.

  210. ZITAT:
    “Sie spielen für den Trainer.
    Oder Hoffenheim unterschätzt sie.”

    Letzteres.

  211. War das schon die zweite gut Vorlage von Medo?

  212. Die ersten Tore seit dIe Kröte verletzt ist, yeah! Fucking geil!

  213. Süden Bruno, Costa de Adeje, Hotel ab 18 somit keine nervenden Plagen und Ruhe ausser jetzt wo Fussi läuft. 28° und wolkenlos. Grüße nach Hamburg.

  214. ZITAT:
    “Hoppala.

    Hat denen keiner gesagt, daß Schaaf noch da ist?”

    Sie wissen, dass sie ihn so oder so los sind.

  215. Das Bärchen spielt eine Scheisse zusammen…

  216. Wann haben wir zum letzten Mal einen 2:0-Vorsprung vergeigt?

  217. ZITAT:
    “Hoppala.

    Hat denen keiner gesagt, daß Schaaf noch da ist?”

    :) Fans, Medien, Mannschaft. Reicht doch. (Duck und wech)

  218. ZITAT:
    “Seferovic kommt gleich hinter Justin Bieber im Ranking der größten Poser.”
    :-))

  219. wenn ich mal nicht gucken kann.

  220. ZITAT:
    “Süden Bruno, Costa de Adeje, Hotel ab 18 somit keine nervenden Plagen und Ruhe ausser jetzt wo Fussi läuft. 28° und wolkenlos. Grüße nach Hamburg.”

    Ah, bumshotel. Gute Wahl

  221. Wieso haben die Skymänner nie Ahnung von Fussball? Bewerbungskriterium?

  222. Und der nächste raus. Gibts doch gar nicht…

  223. ZITAT:
    “Sie spielen für den Trainer.
    Oder Hoffenheim unterschätzt sie.”

    Oder Sie wissen, dass Schaaf weg ist und somit ist der Brocken vom Rücken runter… Sowas kann wunder wirken.

  224. Och Medo.
    Der nächste fürs Krankenlager.
    Und nun? FLUM !!!

  225. Schahsse für Flum

  226. ZITAT:
    “Seferovic kommt gleich hinter Justin Bieber im Ranking der größten Poser.”</

    Wenn er trifft, kann er sich von mir aus live auf dem Platz den Zwischenstand tätowieren lassen oder ein Tutu anziehen, I don't fucking care.

    Bin jetzt gespannt auf Flumi.

  227. Schaaf MUSS Flum bringen!

  228. “Jetzt *muss* also Schaaf Johannes Flumm bringen” (großes Gelächter meinerseits — nein, nicht wg. Medo)

  229. Herri wird ihnen in der Kabine gesagt haben, dass sie so schlecht spielen können, wie sie wollen, TS bleibt definitiv Trainer. Also reißen sie sich zusammen.

  230. Wasn heut los??

  231. Jaaa Flum, wie Schürrle für Kramer;-)

    BOBBES yeah

  232. Wann haben wir zum letzten Mal einen 3:0-Vorsprung vergeigt?

  233. Is this a fake video?

  234. ZITAT:
    “ok, ich sollte wohl öfters daheim bleiben….”

    Das hab ich mir auch gerade gedacht.

  235. Läuft. Noch eine Cervesita por favore.

  236. ZITAT:
    “Is this a fake video?”

    Da fuq? I wer narrisch!

  237. Licher Nummer 4 geparkt und 3:0 . Passt

  238. Ob Offenheim oder Hoffenbach,
    Hauptsach es geht Schlach uff Schlach !
    Dranbleiben!!!

  239. Wir führen dreinull und Flum spielt. Holt mich aus aus dem Paralleluniversum. Ne, doch eher nicht.

    Wollwombats

  240. Wir brauchen mehr Tore

  241. Thomas Schaaf trainergott

  242. Also auf der HabenSeite.

    Ein Prost geht nach Kenia und den Nairobiadler

  243. #254
    Ja, unbedingt am Torverhältnis arbeiten !

  244. So ist Fußball, natürlich ist die Stümperei noch evident, aber mit 3:0 im Rücken darf man das.

  245. Denen hat doch einer gesteckt, das der Trainer eh weg ist zum Saisonende oder die ganze Mannschaft gegen den Trainer war eine Ente.

  246. Flum trifft heute. Da leg ich mich fest

  247. ZITAT:
    “Wir führen dreinull und Flum spielt. Holt mich aus aus dem Paralleluniversum. Ne, doch eher nicht.

    Wollwombats”

    …und Chandler flankt ordentlich, schießt ein Tor — ebenso wie Otsche. Absurd.

  248. Die Kirsche auf der Sahne wäre nun ein Tor von Flum.

  249. ZITAT:
    “Wir führen dreinull und Flum spielt. Holt mich aus aus dem Paralleluniversum. Ne, doch eher nicht.

    Wollwombats”

    Feels like a Stanley Kubrick Movie

  250. Aigner scheinbar für die Mannschaft wichtiger als der AM14

  251. ZITAT:
    “Also auf der HabenSeite.

    Ein Prost geht nach Kenia und den Nairobiadler”

    Zurück nach woauchimmer du bist, lieber Supernovember

  252. Veltins 2/8….

  253. Heute zeigen sie, dass sie es können, wenn sie nicht für den Trainer spielen.

  254. Die durften einfach (noch) nicht nach Europa. Und nun lassen die wieder laufen

  255. Hat mal einer einen Stream der a. läuft und b. nicht ständig meinen Virenscanner reizt?

  256. ZITAT:
    “Süden Bruno, Costa de Adeje, Hotel ab 18 somit keine nervenden Plagen und Ruhe ausser jetzt wo Fussi läuft. 28° und wolkenlos. Grüße nach Hamburg.”

    Traum, würde jetzt gerne tauschen, ich liebe diese Insel! Grüße zurück!

  257. ZITAT:
    “Denen hat doch einer gesteckt, das der Trainer eh weg ist zum Saisonende oder die ganze Mannschaft gegen den Trainer war eine Ente.”

    +1

  258. ZITAT:
    “Hat mal einer einen Stream der a. läuft und b. nicht ständig meinen Virenscanner reizt?”

    http://www.sportlemon.tv

  259. ZITAT:
    “Hat mal einer einen Stream der a. läuft und b. nicht ständig meinen Virenscanner reizt?”

    Drakulastream

  260. Soviel auch mal wieder zum Thema fehlende Qualität. Die ist immer noch durchaus da. Wenn ich aus einem Haufen Lebensmittel kein Dreigängemenü bauen kann, dann liegt das eventuell doch an mir und nicht an den Zutaten. Ein konkurrenzfähiges Rührei hingegen ab und zu …

  261. http://www.streamhd.eu/lsh6.ht.....ml
    Läuft bei bei mir gut (von Supernovember) sonst mal ADTHE eingeben- Soccer… und dann auswählen.

  262. Der Reporter ist übrigens auch ziemlich gut. Schätzt das Spiel richtig ein, sieht die Schiedsrichterfehler und hat ordentliche Recherche betrieben. Sehr angenehm.

  263. Ich schalte dann mal vom “wir steigen alle ab – Schaaf raus! – Modus” in den “was wäre alles drin gewesen – Schaaf raus! – Modus” um.

  264. Die Mannschaft kann doch was.
    Kevin ist der Capitano.
    Schaaf ist so letztes Jahrzehnt.
    Bruchhagen ist so letztes Jahrtausend.

  265. Ich war gestern im Stadion bei PSG gegen Guingamp. Die erste Haelfte unserer Eintracht erinnert mich verdammt an PSG. Nur Verratti heisst Hasebe und Ibrahimovic heisst Seferovic.

  266. ZITAT:
    “http://www.streamhd.eu/lsh6.html
    Läuft bei bei mir gut (von Supernovember) sonst mal ADTHE eingeben- Soccer… und dann auswählen.”

    Danke Dir

  267. Ich konnte in der 1. Hz kein System erkennen.

  268. ZITAT:
    “Soviel auch mal wieder zum Thema fehlende Qualität. Die ist immer noch durchaus da. Wenn ich aus einem Haufen Lebensmittel kein Dreigängemenü bauen kann, dann liegt das eventuell doch an mir und nicht an den Zutaten. Ein konkurrenzfähiges Rührei hingegen ab und zu …”

    Der Isaradler bringt es mal perfekt auf den Punkt

  269. ZITAT:
    “Ich schalte dann mal vom “wir steigen alle ab – Schaaf raus! – Modus” in den “was wäre alles drin gewesen – Schaaf raus! – Modus” um.”

    Mit.

  270. Halbzeitfazit: 3-0

  271. Was ist eigentlich ein “Gruendungsglied”?

    (Zitat von der Skydame)

  272. ZITAT:
    “Ich konnte in der 1. Hz kein System erkennen.”

    Abwarten, versuchen im MF zu stören und zu kontern.

  273. ZITAT:
    “ZITAT:
    “http://www.streamhd.eu/lsh6.html
    Läuft bei bei mir gut (von Supernovember) sonst mal ADTHE eingeben- Soccer… und dann auswählen.”

    Danke Dir”

    Sorry war unkonzentriert:
    Veltins 3/8

    http://www.atdhe.cc/soccer/str.....hoffenheim

  274. Jetzt noch 2 Siege und dann Europa :-)

  275. Was soll man da jetzt wieder von halten? Es ist doch auf nichts mehr Verlass.
    Wobei, vielleicht gewinnt der Dorfverein ja noch mit 5 zu 4.

  276. ZITAT:
    “Jetzt noch 2 Siege und dann Europa :-)”

    Auf die stille Treppe mit Dir, Du Unke ;)

  277. Schaaf evtl. raus !

  278. ZITAT:
    “Was ist eigentlich ein “Gruendungsglied”?
    (Zitat von der Skydame)”

    Gründels Glied war wohl gemeint.

  279. Jetzt müssen sie stürmen – auskontern zum Schlachtefest !

  280. ZITAT:
    “Schaaf evtl. raus !”

    Super! Hehe.

  281. Wir haben schon Trainer nach einem Sieg entlassen….

  282. ZITAT:
    “Was soll man da jetzt wieder von halten? Es ist doch auf nichts mehr Verlass.
    Wobei, vielleicht gewinnt der Dorfverein ja noch mit 5 zu 4.”

    Ja, der Dorfverein Eintracht

  283. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was ist eigentlich ein “Gruendungsglied”?
    (Zitat von der Skydame)”

    Gründels Glied war wohl gemeint.”

    Hatte ich auch gehoert.

  284. ZITAT:
    “Schaaf evtl. raus !”

    Eigentlich doch ganz okay-e Millionäre!

  285. Zitat : Aigner scheinbar für die Mannschaft wichtiger als der AM14

    Ach Schweißfuss
    bleib in deiner Höhle

  286. 3:4 nach 3:0. Und schiebt es dann auf die Halbzeitansprache von Schaaf. Hihi.

  287. Fuc* Hoffenheim, Pirmin ist auch egal

  288. Sefe ist einfach geil wie er sich immer aufregt. Das eint ihn mit Aigner.

  289. und natuerlich mit Thomas Le Mouton.

  290. Dreifachwechsel zur 2. Halbzeit dürfte auch nicht so oft vorkommen.

  291. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was soll man da jetzt wieder von halten? Es ist doch auf nichts mehr Verlass.
    Wobei, vielleicht gewinnt der Dorfverein ja noch mit 5 zu 4.”

    Ja, der Dorfverein Eintracht”

    Wir machen noch mindestens 2 ;-)

  292. Der Kommentator hat es schon vorher gewusst.

  293. Es normalisiert sich langsam

  294. Jetzt wieder Nervenflattern.

  295. Wieso ist es eigentlich grade so ruhig?

  296. War Klar.

    Volland wurde von Herri abgelehnt

    #ueberglücklich

  297. Das ist doch die Eintracht, die ich kenne, auch ein 3:0 (jetzt 3:1) Vorsprung können die verdaddeln. Trapp übrigens schwach.

  298. Hat Trapp da eben zurückgezogen? Hat sich zumindest nicht gestreckt, sondern nur geschaut.

  299. Torwartfehler.

  300. SGE mir graut vor dir………..

  301. Kevin, Kevin, Kevin

  302. Geht mir auf den Zeiger das wir so nah an Volland drannwaren damals angeblich.

  303. Flummi muss mal einen schlumpf saftig Abräumen

  304. Wenn sie die nächsten 15 Minuten ohne Schaden überstehen, dann klappt es, wenn nicht wird´s desaströs.

  305. Wer spielt jetzt eigentlich im nächsten Spiel in der Innenverteidigung? Flumm?!

  306. ZITAT:
    “Torwartfehler.”

    nö. Der war brutal hart geschossen.

  307. ZITAT:
    “Geht mir auf den Zeiger das wir so nah an Volland drannwaren damals angeblich.”

    dito. Jedes mal…

  308. Was hat der Madlung eigentlich?

  309. Schade, dass Pause war. Die sind da so ein bisschen abgekuehlt. Kein Rausch mehr.

  310. Angetäuschtes Flankenspiel über Aigner dann Verlagerung und durch die Mitte oder links Richtung SAP Tor …..

  311. Normal dürfen sie es nicht verspielen. Sie wären die Lachnummer der Liga. Da wären dann auch alle Schuld, da kann sich dann keiner mehr rausreden.

  312. ZITAT:
    “Schade, dass Pause war. Die sind da so ein bisschen abgekuehlt. Kein Rausch mehr.”

    Friedel rausch. Schaaf raus

    Ps: mein autokorrektur schlug friedhelm vor

  313. ZITAT:
    “Wenn sie die nächsten 15 Minuten ohne Schaden überstehen, dann klappt es, wenn nicht wird´s desaströs.”

    Ich würde sagen die nächsten 30 Min.

  314. Ich bleib dabei. Trapp hätte den haben können.

  315. ZITAT:
    “Ich bleib dabei. Trapp hätte den haben können.”

    Müssen, finde ich, bei seinem Anspruch

  316. Scheiß*
    nachlegen agessiv Konter fahren

  317. Slapstik nimmt zu.

  318. weiter angreifen! Weiter SPIELEN!

  319. AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!

  320. Das ist jetzt wieder die Eintracht so wie ich sie kenne.

  321. Jetzt fängt die Flatterei wieder an. Jeder Ball sofort wieder weg.

  322. So langsam nähern sie sich wieder der Normalform :(

  323. Es normalisiert sich und das ist nicht positiv gemeint.

  324. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schade, dass Pause war. Die sind da so ein bisschen abgekuehlt. Kein Rausch mehr.”

    Friedel rausch. Schaaf raus

    Ps: mein autokorrektur schlug friedhelm vor”

    Häresie . Den Mörder der Eintracht Spielkultur vorzuschlagen

  325. “…leicht panisch…” hat der Mikro-Fuzzi gesagt.
    Leicht?

  326. Achtung Freistoss Vollanddistanz.

  327. Madlung für Russ jetzt , Waldschmidt für Sefe

  328. Stendera heute gar nicht gut

  329. So jetzt haben wir unseren Flum, und?

  330. Hab das leise Gefühl, das ganze Stadion wartet auf die 2 Gegentore…

  331. Ich hab Blutdruck und einen Hauch von Panik.

  332. Jetzt sollte man Aigner glaube ich langsam rausnehmen.

  333. Erinnert inzwischen doch stark an das Spiel gegen Hannover. Fällt das 3:2, dürften wir auseinander fallen. Woher kommen bloß diese zwei Gesichter der Eintracht?

  334. Aigners Wechsel zur rechten Zeit.

  335. Fußballsachverständiger

    Wenn Trapp mal ausnahmsweise nicht den Ball nach vorne bolzt (der dann natürlich weg ist), sondern kurz spielt, bolzt ein anderer das Ding hoch und weit – zum Gegner.
    Muss das so sein in diesem “System”?

  336. Echtes Handwerk schmeckt man!

  337. mein stream ist grad …. verreckt. Need one !

  338. ZITAT:
    “Stendera heute gar nicht gut”

    Ich war — so bei Spielminute 10 oder so — irritiert *wie* langsam er im Vergleich zum Gegenspieler ist. Und seine Technik sehe ich auch nicht so gut heute.

  339. Dj für Aigner

    Schaaf raus

  340. Ach gottchen … der Iggy jetzt rechts im Mittelfeld? Sehe ich das richtig?

  341. ZITAT:
    “mein stream ist grad …. verreckt. Need one !”

    http://firstrowusa.eu/soccer/f.....-row5b129a

  342. Die Bayern spielen gegen Pep. Und schenken den Augsburgern Europa.

  343. Es MUSS doch irgendwas in der Halbzeit vorgefallen sein, anders ist dieser Bruch nicht zu erklären!!!

  344. ZITAT:
    “Ach gottchen … der Iggy jetzt rechts im Mittelfeld? Sehe ich das richtig?”

    Ja. Aber wie soll er denn sonst aufstellen?

  345. ZITAT:
    “Die Bayern spielen gegen Pep. Und schenken den Augsburgern Europa.”

    Bairischer Inzest

  346. ZITAT:
    “mein stream ist grad …. verreckt. Need one !”

    Ich hab zwei hier http://livetv.ru/en/ gefunden, aber beide tonlos irgendwie

  347. Minütlich kommt der Ball in unseren Strafraum. Ob das gutgeht?

  348. Heute muss man gar nicht maulen, das erledigt der Sky Kommentator ruhig und sachlich.

  349. ZITAT:
    “Es MUSS doch irgendwas in der Halbzeit vorgefallen sein, anders ist dieser Bruch nicht zu erklären!!!”

    Das ist doch nun wirklich nichts Neues.

  350. Ist das im Stadion grad so still, wie es rüberkommt?
    Übrigens: den Reporter hier finde ich echt gut:”wenn sie den Ball haben, ist es dann wie eine heiße Kartoffel”.

    Und MT2 schreit und macht und tut, aber er erreicht das Team nicht mit seinen Ansagen. Symbolisch?!?

  351. So NaiZITAT:
    “AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!”

    So Nairobi unsere Spielkultur ertrinkt in einer Pfütze ( Weil nicht Groß genug)

  352. ZITAT:
    “Es MUSS doch irgendwas in der Halbzeit vorgefallen sein, anders ist dieser Bruch nicht zu erklären!!!”

    Hoffenheim hat taktisch umgestellt

  353. Fußballsachverständiger

    Ich vermute mal, dass Flum nicht ganz grundlos nur Zuschauer war bisher.
    Dynamik und Schnelligkeit sind bei einigen Spielern nicht auf erstklassigem Niveau.
    Stendera, Medo gehören auch dazu.

  354. Stendera heute mit vielen gefährlichen Ballverlusten im Spielaufbau.

  355. ZITAT:
    “So NaiZITAT:
    “AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!”

    So Nairobi unsere Spielkultur ertrinkt in einer Pfütze ( Weil nicht Groß genug)”

    Ey jetzt sag doch mal wo du dich aufhältst;)

  356. Fußballsachverständiger

    ZITAT:
    “Es MUSS doch irgendwas in der Halbzeit vorgefallen sein, anders ist dieser Bruch nicht zu erklären!!!”

    Umbruch, schon wieder. 3 neue (Gegen-) Spieler zu integrieren, ist ja auch nicht so leicht.

  357. Und dann brennt das Rührei halt doch an.

    Es ist aber auch schwer.

  358. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es MUSS doch irgendwas in der Halbzeit vorgefallen sein, anders ist dieser Bruch nicht zu erklären!!!”

    Hoffenheim hat taktisch umgestellt”

    Aber nicht so, dass man das nicht erwarten kann als gemeiner Fan. Hoffentlich nicht überraschend für MT2…

  359. Inuiiiii, jetzt wirds nochmal spannend

  360. inui. Der wird Ruhe und Ballsicherheit reinbringen.

  361. Zwei Zufallstreffer und ein Abseitstor, Hoffe kalt erwischt und doch kein Selbstbewusstsein entwickelt. Wieder müssen wir auf Hoffes Schwächen bauen und zittern.
    Die Stümperei kann kein Trainer der Welt abstellen.

  362. Inui, jetzt wird körperbetont.

  363. Meine nagelbetten bluten

  364. Oh weh in diese Phase Takashi “Ballverlust” Inui zu bringen ist auch gewagt.

  365. OT
    Respekt, was Gladbach aktuell leistet. In der Rückrunde Bayern, Dortmund, Wolfsburg und wahrscheinlich Leverkusen geschlagen und 36 von 45 möglichen Punkten geholt.

  366. Das ist doch lächerlich!

  367. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So NaiZITAT:
    “AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!”

    So Nairobi unsere Spielkultur ertrinkt in einer Pfütze ( Weil nicht Groß genug)”

    Ey jetzt sag doch mal wo du dich aufhältst;)”

    Wiesbaden Yours SportsBar

  368. Lol, kek, haha, rofl, Inui

  369. Bin fassungslos. Der kann doch net innerhalb von einer Woche zweimal frei vorm Tor so vergeben?!?!?!!?!?!?

  370. @ 379 Genau so ist es. So unfähig kann kein Trainer im Profigeschäft sein. Das sind teilweise schon Gurken.

  371. Inui. Meine Fresse. Einfach rüberlegen. Oder reinschieben. Aber doch nicht so!’

  372. Der Inui hat doch die Hosen granatenvoll, wenn er alleine auf den Torwart zuläuft, man ist geneigt ihm zu helfen.

  373. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “So NaiZITAT:
    “AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!”

    So Nairobi unsere Spielkultur ertrinkt in einer Pfütze ( Weil nicht Groß genug)”

    Ey jetzt sag doch mal wo du dich aufhältst;)”

    Wiesbaden Yours SportsBar”

    War immer der Meinung du bist abroad

  374. Mal ehrlich. Da hat doch keiner von euch ernsthaft ein Tor erwartet, von Inui.

  375. ZITAT:
    “Meine nagelbetten bluten”

    Du kleiner MASO Schelm :-)

  376. Der Blutdruck sinkt langsam wieder

  377. Das hat mit Bundesliga so wahnsinnig wenig zu tun, was der Inui da macht im Abschluss. Dabei hat er sonst doch durchaus ein paar nette Aktionen drauf. Kann man das nicht mal üben?

  378. Leg mich fest. Dar Ding jewinn’ wa

  379. Augsburg liegt in Schwaben.

  380. Ein unfassbar schlechtes Spiel.

  381. Fußballsachverständiger

    ZITAT:
    “inui. Der wird Ruhe und Ballsicherheit reinbringen.”

    In des Gegners Abwehr. Die personifizierte Harmlosigkeit vor dem Tor. Unbedingt verlängern.

  382. Ich hab noch gebetet, als der Pass kam, bitte lass es nicht Inui sein, der da jetzt den Ball bekommt….

  383. Die letzten 2 Spiele sollte man sich dann aber nicht mehr antun.

  384. Inui hat 10m vor dem Tor freie Schussbahn. Und bringt den Ball nicht mal aufs Tor. Das kann ich nicht glauben. Wenn er so schlecht schiessen kann, soll er ihn eben rüberlegen. Das stand einer mutterseelenallein und hätte nur noch einschieben müssen.

  385. Allmählich glaube ich an die drei Punkte.

  386. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “So NaiZITAT:
    “AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!”

    So Nairobi unsere Spielkultur ertrinkt in einer Pfütze ( Weil nicht Groß genug)”

    Ey jetzt sag doch mal wo du dich aufhältst;)”

    Wiesbaden Yours SportsBar”

    War immer der Meinung du bist abroad”

    Vor 2 Jahren Chile, danach Peru. … Lags also ned ganz falsch

  387. Flum extremer Aktivposten!

  388. Aaaaaah Fot**

  389. hat Frankfurt diese Saison schonmal per Konter den Sack zu gemacht. Ich kann mich an kein Tor erinnern.

  390. Meier hätte spätestens den Abstauber reingemacht.

  391. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “So NaiZITAT:
    “AUF GEHT’S EINTRACHT, KÄMPFEN UND SIEGEN!”

    So Nairobi unsere Spielkultur ertrinkt in einer Pfütze ( Weil nicht Groß genug)”

    Ey jetzt sag doch mal wo du dich aufhältst;)”

    Wiesbaden Yours SportsBar”

    War immer der Meinung du bist abroad”

    Vor 2 Jahren Chile, danach Peru. … Lags also ned ganz falsch”

    Sehr gut. Komm nach nairobi. Ist klasse hier ;)

  392. Da kann der Thomas ja morgen doch einigermaßen entspannt in den Doppelpass gehen.

  393. Kein Spektakel heute. Ich bin enttäuscht.

  394. Ich hege den Verdacht unser Trainer hat am Ende gar keine Ahnung von Fußball.

  395. PUH!
    Tief Luft holen und gut durchatmen.

  396. #Klassenerhalt
    #herriseidank
    #überglücklich

  397. Sauber. Der Sieg war extrem wichtig. Und am Ende nicht mal unverdient. Hoffenheim hatte 30 gute Minuten in der 2. Halbzeit. Ansonsten hatten wir das Spiel gut im Griff. Bei Seferovic geht die Leistungskurve nach oben. Und daheim sind wir eine Bank.

    Sehr, sehr schön.

  398. Glücklicherweise hat Hoffenheim die erste Halbzeit komplett verschlafen. Ein weiteres Jahr Erstligist. Immerhin.

  399. Sefe zu Gladbach?

  400. Wir können immer noch absteigen.

  401. Der Reporter war einer der besten. Auch wenn ich die letzten 20min. ihn nicht mehr mitbekommen habe.

    Und vom Konditions-/Fitnessdefizit habe ich schon in der Hinrunde geschrieben, plus Verletzungen, plus Konzentration.
    Da geht noch einiges, vor allem bei der “Pumpe” Stendera. Das der noch vom Platz runter gekommen ist…

  402. ZITAT:
    “Wir können immer noch absteigen.”

    Nein

  403. ZITAT:
    “Wir können immer noch absteigen.”

    Next season, my dear, not yet.
    Auf dass c-e mich steinigt ;)

  404. Sieg der Spieler

    Schaaf raus

    Bruchhagen per Sidekick zum Mars

    Zusammen mit seinen “In der Liga etabliert Kultisten”

    Hübner in den Vorstand weil er Ambitionen hat

    Gruß nach Nairobi,

    heute um 23 hundert gibts Altanta Hawks mit Gerhard Schröder. Wenn ich bis dahin wieder halbwegs nüchtern bin

  405. Haben wir bei der Inui-Verlängerung ein Rücktrittsrecht?

  406. ZITAT:
    “Haben wir bei der Inui-Verlängerung ein Rücktrittsrecht?”

    Gekauft wie besehen, oder so…

  407. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir können immer noch absteigen.”

    Next season, my dear, not yet.
    Auf dass c-e mich steinigt ;)”

    https://www.youtube.com/watch?.....p9J3lUbtXQ

  408. Noch 6 Punkte holen!

  409. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir können immer noch absteigen.”

    Nein”

    Nächste Saison.

  410. Eintracht Frankfurt officials that overstayed their wellcome:

    Heribert Bruchhagen, Thomas Schaaf!

  411. ZITAT:
    “Glücklicherweise hat Hoffenheim die erste Halbzeit komplett verschlafen. Ein weiteres Jahr Erstligist. Immerhin.”

    Jep, immerhin. Ohne Plan die Liga gehalten, muß mer ja auch erstmal schaffen;)

  412. Klassenerhalt! Mehr zählt nicht nach Halbzeit 2!

  413. Das ist jetzt hunderprozent Kaffeesatzleserei.
    Aber wie wiederwillig Trapp mit Schaaf abgeklatscht hat nach dem Spiel, und entweder Aigner oder Oczipka dahinter genauso… Das macht man mMn nicht wenn man noch Minimum die nächsten zwölf Monate zusammenarbeitet.

  414. Was heißt’n “wellcome”?

  415. Bei aller möglichen Kritik an Schaaf, die Mannschaft hat heute weite Strecken gut gespielt.

  416. Endlich sind wir aus der Abstiegs-Verlosung raus. Wobei: Der neutrale Fußball-Fachmann hatte uns da ja nie drin.

  417. ZITAT:
    “Was heißt’n “wellcome”?”
    gut gekommen :-)

  418. XD Okay ich glaub ich hör hier grade echt Autokorso. Da sag nochmal einer das Umfeld ist verwöhnt

  419. Inui ist ja nicht nur Abschluss schwach. Er produziert Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung am laufenden Band.
    Was ihn reitet, wenn er über 2m seinem Gegner den Ball in die Füße spielt, weiß er wahrscheinlich selbst nicht, ist es das Timing, die Konzentration.
    Ähnlich schusselig spielt nur noch Piazon.
    Mit solchen Spielern bekommt man keine Stabilität in die Aktionen.
    Aufgemerkt, ich rede nicht über Risikobälle sondern “unforced errors”.
    ,

  420. ZITAT:
    “Autokorso!”

    Veltins 5/8, ich nehm das Rad.

  421. Erste Halbzeit war sehr okay, zweite – wenn taktisch wohl auch gewollt – passiver, solala.
    Für heute gilt: Mal die Kirche im Dorf lassen, was die Kritik angeht.

  422. Keine Freude, keine Erleichterung, keine Enttäuschung. Gar nichts mehr. Mein Dank den Verantwortlichen.

  423. Kein Tor für Lewa.

  424. HB und TS came well :-)

  425. Das mit unglaublichem Abstand seltsamste Ballsportspiel, dem ich je beiwohnen durfte.

    Zurück zu Hause. Habe mir erstmal einen Kaffee bereitet.

  426. @446 plus 1 !

  427. ZITAT:
    “Erste Halbzeit war sehr okay, zweite – wenn taktisch wohl auch gewollt – passiver, solala.
    Für heute gilt: Mal die Kirche im Dorf lassen, was die Kritik angeht.”

    Nein,

    Die Kersch muss nach Cancún oder Haiderabatt

    Schaaf raus

    Bruchhagen raus

    #RealUmbruchNeueSaison

  428. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Autokorso!”

    Veltins 5/8, ich nehm das Rad.”

    Weichei ;-)

  429. Kurze Stimme in der Sky-Zusammenfassung von Oczipka: Wir haben heute die passende Reaktion auf dem Platz gezeigt gegen die schlechte Presse, die diese Woche aufkam.

    War ein kurzes Statement. Keine Ahnung, ob da noch mehr/anderes gesagt wurde.

  430. Sehr schön. UNSERE A-Jugend gewinnt das letzte Spiel sechsdrei. Ob der Schur einen reingeköpft hat?

  431. NE Ne war schon in Ordnung, gewonnen haben sie, dass spricht zumindest von einem gewissen sportlichen Willen. 2 Halbzeit war zwar jetzt nicht überzeugend aber die HOPP-Truppe war jetzt auch nicht ständig zwingend torgefährlich. Der Konter mit Inui vergeben. Aber die letzten 10 min ordentlich runtergespielt. Für oder gegen wen is mir kurz mal egal.
    Ich trudel jetzt aus. Und da die Liebste in Urlaub ist heute nur noch: Primäradler

  432. Ergo, in diesem Verein wir nur Bild gelesen.

  433. Auch nächste Saison Erstligist. das ist das Allerwichtigste. Neuaufbau und Selbstfindung in Liga 2 kannste nämlich vergessen.

  434. Lese ich bei einigen doch ein wenig Enttäuschung über das Ergebnis heraus?……..ich freue mich über das Ergebnis und in Teilen auch über das Spiel……mit dieser Aufstellung….und dann eben auch mit der richtigen Einstellung…..

  435. Verblüffend, dass Hoffenbach gegen den Trainer (welchen auch immer) gespielt zu haben scheint.

  436. ZITAT:
    “Kein Tor für Lewa.”

    Yes! Das Einzige, was zaehlt! Gute Position fuer den Gott auf der Schlussgeraden.

  437. Heute war eine HZ ein Spektakel, die 2.HZ 30 Minuten Zittern, dann wuchs langsam die Zuversicht.
    Nach Schlußpfiff überwiegt erstmal große Erleichterung daß wir 100% erstklassig bleiben.

    Ich kann mich gottseidank immer noch freuen und aus dem Häus´chen sein wenn unsere Farben gewinnen.

    Ausserdem glaube/hoffe ich dennoch daß das Thema Trainerwechsel nicht vom Tisch ist, in der hr `Arena´ fragte ein Reporter Trapp ob er nach der verunglückten PK gestern noch etwas klarstellen wollte unter Hinblick auf den Trainer, Trapp erwiderte daß er nichts mehr dazu sagen wolle. Es besteht also trotz des Sieges Hoggnung daß sich doch was ändern könnte.
    Es wird spannend.

  438. ZITAT:
    “Lese ich bei einigen doch ein wenig Enttäuschung über das Ergebnis heraus?…..”

    Wo liest Du das?

  439. PHASE 2
    Trainerwechsel
    zusätzlich 6 neue Spieler
    endlich System
    Aufschwung, Umbruch, Hoffnung

  440. Was mich heute wirklich gefreut hat waren 2 Dinge.
    1. der gelungene Auftritt von Flum, der immer besser ins Spiel kam und gegen Ende des Spiels wieder fast der Alte war.

    2. Das Tor für Sefe.
    Warum er so kritisch gesehen wird erschließt sich mir nicht wirklich.
    In jedem Spiel ist er einer der wenigen der immer alles gibt. Zudem war er vor dem Spiel schon unser zweitbester Scorer mit 8 Vorlagen und 8 Toren.
    Mit seinem heutigen Tor hat er mit Aigner in Sachen Toren gleichgezogen, als Scorer ist er immer noch weit vor diesem (3 Vorlagen und 9 Tore.)

    Ansonsten nehme ich den Sieg irgendwie genau so “zur Kenntnis” wie die vorhergehenden Niederlagen.
    Seltsam,,,

  441. Phase 2

    Glücklich, danke lieber TS ,war eine lange und schwere Zeit für uns , es waren zwar noch keine 14 Jahre aber auch diese kurze Zeit ,war doch genauso schwer für DICH , wie auch für uns.
    Leider kam in Frankfurt keiner mit deinem Super System klar, dennoch findet sich bestimmt ein Verein der dieses gerne mit dir gestalten möchte. Ja manchmal passt es eben nicht so im Leben und viele begrüßen wohl diese Entscheidung, dass Du dich doch nun verändern willst oder musst .Wir wünschen DIR alles gute für die Zukunft und vielleicht kreuzen sich ja dann deine Wege mal wieder mit denen der Eintracht.
    Viel Glück für die Zukunft.

    Hoffnung, Umbruch , Zukunft

  442. Befürchte, diesen Didavi wird sich EF nicht leisten können, wenn die Leichen gefleddert werden…..

  443. So eben zwischen den Zeilen…..mir fehlt hier irgendwie die Freude und/ oder Erleichterung über den Sieg…..unter diesen Voraussetzungen…..ist halt mein Gefühl…..mag aber auch den Vortagen geschuldet sein….

  444. Diese Mannschaft hat heute für ihre Eier gespielt. Respekt. Aber null für Trainer und Vaterland. Volk hab ich wehgelassen. Ich bin daa Volk und fands gut. Habe fertig

  445. Ach so…..Trainer raus. ..Vorstand raus….da leg ich mich fest. Null Ahnung. Das ist schon peinlich genug. Und dazu wurde ja alles schon gesagt.
    Mich erfreut das diese ” charakterlose Mannschaft” funktioniert. Danke

  446. Waren wir schon in der Sportschau?

  447. Die kleinen (?) Freuden des geneigten Anhangs:
    2 Zwerge (1x Stadion-, 1x Tageslicht-Premiere) samt je 1 Erziehungsberechtigtem am Stadion abgeholt und heimgebracht. Schreibt und liest sich unspektakulär. Rote Backen, glänzende Augen und ein Dauer-Geplapper über Spieler, Tempo, Tore, Ballflüge, Fouls, Gesänge, Gegner, Fans, Warteschlangen, Bierpfützen undundund …
    So dürften wir auch mal angefangen haben. Schätz’ ich mal.
    Lang her. Irgendwie schön und e bissi melancholisch zugleich ;)
    SGE Erstligist 2015/16! Liest sich gut!

  448. ZITAT:
    “So eben zwischen den Zeilen…..mir fehlt hier irgendwie die Freude und/ oder Erleichterung über den Sieg…..unter diesen Voraussetzungen…..ist halt mein Gefühl…..mag aber auch den Vortagen geschuldet sein….”

    Ich glaub’, Du willst das zwischen den Zeilen lesen. Also ich lese hier eigentlich nur Erleichterung, dass das Abstiegsgespenst, das die meisten hier noch als Trauma belastet, endgültig vertrieben wurde. Ich bin jedenfalls froh, dass ich nicht VfB-, HSV- oder 96-Fan bin. Aber Mitleid hab’ ich net. Hatten die 2011 mit uns auch net.

  449. OT
    Kommt bei nem 96 Abstieg der Jesus zurück?

  450. Schöner Nachmittag und gute Reaktion der Rest Mannschaft.
    Alles andere wird man sehen.

  451. Wir brauchen keinen Jesus ! wir haben Seferovic

  452. Mainz macht das wieder richtig gut wie schon letzte Woche. Alles toll dort und auch in der Tabelle weit enteilt.

  453. Ein rabenschwarzer Tag fuer uns 50+5+ ×!

  454. @471 charakterlose Mannschaft richtig, deshalb muss Trainer weg, dass dann keine weitere Chance für die Mannschaft besteht, solche Spielchen weiter zu treiben.
    Nun ist der Vorstand gefordert,dieser hat dieses Spiel ja lange genug mit unterstützt. Menschlich finde ich es Schade um TS, jedoch wenn nicht gehandelt wird verliert die Eintracht bestimmt mehr als nur den Trainer, denke eher geht nach der nächsten Saison in Liga 2.

  455. Sand Sand Sand Sand Sand

  456. Also wenn der VfB absteigen sollte: Bei uns könnense sich net beschwern. Die 6 Punkte würdense mit runter nehmen.

  457. ZITAT:
    “@471 charakterlose Mannschaft richtig, deshalb muss Trainer weg, dass dann keine weitere Chance für die Mannschaft besteht, solche Spielchen weiter zu treiben.
    Nun ist der Vorstand gefordert,dieser hat dieses Spiel ja lange genug mit unterstützt. Menschlich finde ich es Schade um TS, jedoch wenn nicht gehandelt wird verliert die Eintracht bestimmt mehr als nur den Trainer, denke eher geht nach der nächsten Saison in Liga 2.”

    Der Mensch TS muss seinen Job so machen, dass er sein Gehalt wert ist: das vorhandene von ihm abgesegnete “Spielermaterial” in ein solches Konzept hineinführen, wie es passt, s. AV! Und der Mensch TS darf sich durchaus lernbereit zeigen, nicht nur einseitig kommunizieren, sich ständig als Opfer fühlen. Auch mit mir als Fan über die Medien reden.

    Verhandelt hat er für sich und seinen Trainerstab wie ein ganz Großer…

  458. ZITAT:
    “Also wenn die Aufstellung aus dem Kicker stimmt und er damit Erfolg hat falle ich vom Glauben ab.

    Trapp – Ignjowski, Zambrano, Russ, Chandler – Medojevic, Hasebe – Aigner, Stendera, Oczipka – Seferovic”

    Schon einen Ersatz Glauben gebucht?

  459. Veltins 6/8
    PK auf Eintracht TV geschaut: Der Kevin wiederholt sich auf der PK ab min 5 gefühlt 5mal. Der muss nochmal zu einem workshop mit Videoanalyse. Irgendwie war das lasch, sagt halt nichts zum trainer halt mehr zum WIR aber ohne verve irgendwie.

  460. Was war denn an der Aufstellung so komisch?

  461. @483 ist ok , sehe ich auch nicht anders, aber meinte eher auch die Profis verdienen ne Menge Geld,
    denke nun ist Zeit für Umbruch , also fertig mit Versteckspiel
    ob Trainer, Mannschaft, Leitung, VV

  462. ZITAT:
    “Was war denn an der Aufstellung so komisch?”

    @UliStein fragen (152)

  463. ZITAT:
    “Was war denn an der Aufstellung so komisch?”

    Wir haben das Mittelfeld verdichtet und nur mit einer Spitze gespielt. Fußball ist gar nicht so schwer.

  464. ZITAT:
    “@483 ist ok , sehe ich auch nicht anders, aber meinte eher auch die Profis verdienen ne Menge Geld,
    denke nun ist Zeit für Umbruch , also fertig mit Versteckspiel
    ob Trainer, Mannschaft, Leitung, VV”

    +1

  465. Komisch, meine Spätzle schwimmen immer erst dann oben, wenn sie gar sind.
    Egal: Wenn sie doch noch absteigen, soll’s mir auch recht sein.
    Bissi mehr Luft (2 P.) zwischen SGE und M1.
    Und zur Spiel-Analyse der unsrigen fehlt mir heute eben diese, also die Luft.
    Klassenerhalt. Sacken lassen.

  466. Werden den versch……. VfB einfach nicht los.

  467. Unsere Schmierfinken lassen nicht locker und lesen die Sprache der Spieler:
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  468. Großes Aufatmen nach Lektüre des FR-Artikels. Hatte befürchtet die Diskussion wäre beendet. Das Rücktrittsgerücht macht Hoffnung.

  469. ZITAT:
    “Werden den versch……. VfB einfach nicht los.”

    Die sind der Fußpilz der Bundesliga

  470. Alles supi.

    Las gerade die Leserkommentare zum FR-Artikel über das Spiel. Bei dem “Glückwunsch zum Klassenerhalt”-Kommentar könnte ich kotzen im Strahl.

    Ich.will.dass.meine.SGE.einmal.wieder.kämpft.um.ein.paar.Plätzchen.höher Ich.will.nicht.mehr.froh.sein.um.den. “Klassenerhalt”.

    Mich.kotzt.das.an. Ich.will.in.der.Main-Metropole.endlich.einen.Verein.der.professionell.mitmischt.bei.den.großen.Jungs.

    Soll.das.jetzt.so.ewig.weitergehen? Glückwunsch.zum.”Klassenerhalt”.

    Ich.kotze.im.Strahl.

    Alle.Luschen.raus. Bruchhagen.Schaaf.Hübner.Weg.Weg.Weg.

    Lieber.mit.LEIDENSCHAFT.untergehen, als: “Glückwunsch zum Klassenerhalt”.

    KOTZ!!!

  471. “Es war einfach nur geil”
    Ich freue mich für den Bub und hoffe das Schaaf ersetzt wird und Flum uns so erhalten bleibt denn ich halte ihn für einen der wenigen von uns die wissen wie Fussball funktioniert. Und als Nachfolger hätte ich gern den Herrn Keller.

  472. Sehr gute Leistung, man konnte die Erleichterung förmlich spüren. Das sah teilweise sehr gut aus und Hoffenheim ist ja auch nicht so schlecht. Man merkt, wie wichtig Aigner für die Mannschaft ist.

  473. Zurück aus dem Wald, hat ebbes länger als sonst gedauert, mit Trams die aber nicht voller als sonst jedes Heimsspiel auch waren, und S-Bahnen, die erstaulich pünktlich und sehr angenehm leer waren.

    So, 3 Tore, 3 Punkte, und 3 Hallelujas mit Kreuzjer drunner, und der mittelgroße Findling, welcher mir vom Herz fiel, ganz tief im Main versenkt.
    Sehr schön, dass einen das gute Gefühl heute mal so garnicht genarrt hat.

    Otsche, mit nem eigenen (und was für ein feines) Tor, und Chandler (gut, konnte er in Nürnberg schon), und Sefe hat auch endlich wieder getroffen.
    Und Inius kleines Tänzchen kurz vorm Schluß, gegönnt hätte ich es ihm so sehr, aber ein Okocha ist er nun wirklich nicht.
    Ach ja und Flum! (endlich)

    Etwas gezitttert in der 2.HZ habe ich schon, auch weil man merkte wie wenig 1zu1 Auswechselpotential noch da ist, und viel wirklich nur noch zum zigten Mal geflickt und irgendwie kämpfenderweise über die Zeit gebracht werden kann (die waren am Ende ganz schön platt).

    Schön, wie sich der Trainer bei all den Spielern persönlich bedankte, die Mannschaft nachher rüber zur Kurve kam, um dort abzuklatschen, und interessant zu sehen wie sich der Trainerstab auf dem Feld zu einem Minikreis zusammenstellte und noch mal besprach.

    Jetzt will ich auch noch über die olle 40 Punkte-Hürde rüber, und andererseits hören, dass man nun schleunigst mit der Aufarbeitung der alten und den Planungen für die nächste Saison beginnt.
    Das wird ein hartes Stück Arbeit mit extrem vielen Baustellen rundherum werden.

    Ich denke, heute wird´s mal wieder ein 12er Benriach; nen schönen Abend noch zusammen!

    Achja, und Kudos an unsere U19, die nun ja auch durch ist (und wie, hehe); war ein großes Hallo im Stadion, als das Ergebnis durchgegeben wurde.

  474. ZITAT:
    “Sehr gute Leistung, man konnte die Erleichterung förmlich spüren. Das sah teilweise sehr gut aus und Hoffenheim ist ja auch nicht so schlecht. Man merkt, wie wichtig Aigner für die Mannschaft ist.”

    Ich ertrag so was nicht mehr. Ihr habt doch alle den Schuss nicht gehört. Eintracht Frankfurt sollte aufhören, Profi-Fußball kicken zu wollen und eine Rhön-Rad-Abteilung aufbauen. Ich habe keine Lust mehr auf so einen Scheixx. Gott, supi, Klassenerhalt, Erleichterung, wie wichtig Aigner, und pipapo. Ich will diesen Zufriedensein auf Low-Budget-Level nicht mehr. Rhön-Rad-Fahren, auch nett.

  475. Wir haben heute gewonnen E. Nur falls Du es nicht mitbekommen hast.

  476. ZITAT:
    “Unsere Schmierfinken lassen nicht locker und lesen die Sprache der Spieler:
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Seit Tagen wird nicht darüber geschrieben, was Spieler und Funktionäre gesagt haben, nein, es wird thematisiert was nicht gesagt wurde. Es langweilt.

  477. Er trifft mit dem Fuss, er trifft mit dem Kopf ,er trifft wie er will sogar mit dem Zopf. Fussballgott, Fussballgott er ist unser Fussballgott. Eine unglaubliche Stimmung heute in der Kurve. Glückliche kinderaugen um mich herzm sind einfach DAS GRÖßTE!!!! P.S. Spiel war absolut nicht schlecht. Der wille versetzt berge. EEEEEEEEEINTRAAAAAACHT

  478. Hallo E
    Glückwunsch zum Klassenerhalt.

  479. Selbst der Westerwaldjoni ist gut drauf.
    Tage gibts.

  480. ZITAT:
    “Wir haben heute gewonnen E. Nur falls Du es nicht mitbekommen hast.”

    Ich wedele mir darauf einen von der Palme. Supi. Macht ja Lust auf die neue Saison.

  481. ZITAT:
    “Hallo E
    Glückwunsch zum Klassenerhalt.”

    Supi. In der kommenden Saison als weiter mit dem Scheixx.

  482. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir haben heute gewonnen E. Nur falls Du es nicht mitbekommen hast.”

    Ich wedele mir darauf einen von der Palme. Supi. Macht ja Lust auf die neue Saison.”

    Und? Was hättest Du denn gern gesehen? Eine Niederlage der SGE kannst Du Dir ja nicht wirklich gewünscht haben?!?

  483. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sehr gute Leistung, man konnte die Erleichterung förmlich spüren. Das sah teilweise sehr gut aus und Hoffenheim ist ja auch nicht so schlecht. Man merkt, wie wichtig Aigner für die Mannschaft ist.”

    Ich ertrag so was nicht mehr. Ihr habt doch alle den Schuss nicht gehört. Eintracht Frankfurt sollte aufhören, Profi-Fußball kicken zu wollen und eine Rhön-Rad-Abteilung aufbauen. Ich habe keine Lust mehr auf so einen Scheixx. Gott, supi, Klassenerhalt, Erleichterung, wie wichtig Aigner, und pipapo. Ich will diesen Zufriedensein auf Low-Budget-Level nicht mehr. Rhön-Rad-Fahren, auch nett.”

    Bitteschön, da hinten hat der Maurer ein Loch gelassen

  484. E, du tust mir echt leid…

    EINTRACHT!!!
    AMFG14 !!!

  485. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir haben heute gewonnen E. Nur falls Du es nicht mitbekommen hast.”

    Ich wedele mir darauf einen von der Palme. Supi. Macht ja Lust auf die neue Saison.”

    Und? Was hättest Du denn gern gesehen? Eine Niederlage der SGE kannst Du Dir ja nicht wirklich gewünscht haben?!?”

    Ich will einfach nur weg mit dieser Mittelmäßigeit. Weg von diesem Glücklichsein über den “Klassenerhalt”. Das ist nicht sexy. Das geht jetzt schon seit den 90ern so. Mittelmaß und Stadion-Event. Schön, wenn das reicht für viele. Phantasialand fand ich schon immer öde. Ich bin einfach müde. Ich finde mich mit dieser Selbstgenügsamkeit fürs Mittelmaß nicht mehr ab. Es ödet mich an. Diese Art der Führung eines Profivereins – das Glücklichsein über den “Klassenerhalt” – ödet mich an. Rhön-Rad-Fahren. Kanickel-Züchten. Gregorianische Gesänge. Ikebana. All´ dies ist lustvoller als das Dümpeln im “Klassenerhalt”.

    Entschuldigt. Ich musste das einfach loswerden. Wer sich freuen will über den heutigen Sieg, kann das gerne tun.

    Ich bin müde. Mich ödet das an.

  486. Vorschlag: Die Punkte aus der 496 als Punkteziel für die nächste Saison. Wie … soviel gibts nicht? Schad. Wäre eine sinnvolle Auswertung gewesen.

  487. Ich ertrag so was nicht mehr. Ihr habt doch alle den Schuss nicht gehört. Eintracht Frankfurt sollte aufhören, Profi-Fußball kicken zu wollen und eine Rhön-Rad-Abteilung aufbauen. Ich habe keine Lust mehr auf so einen Scheixx. Gott, supi, Klassenerhalt, Erleichterung, wie wichtig Aigner, und pipapo. Ich will diesen Zufriedensein auf Low-Budget-Level nicht mehr. Rhön-Rad-Fahren, auch nett.”

    Erfolgsfan?!?

  488. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir haben heute gewonnen E. Nur falls Du es nicht mitbekommen hast.”

    Ich wedele mir darauf einen von der Palme. Supi. Macht ja Lust auf die neue Saison.”

    Und? Was hättest Du denn gern gesehen? Eine Niederlage der SGE kannst Du Dir ja nicht wirklich gewünscht haben?!?”

    Ich will einfach nur weg mit dieser Mittelmäßigeit. Weg von diesem Glücklichsein über den “Klassenerhalt”. Das ist nicht sexy. Das geht jetzt schon seit den 90ern so. Mittelmaß und Stadion-Event. Schön, wenn das reicht für viele. Phantasialand fand ich schon immer öde. Ich bin einfach müde. Ich finde mich mit dieser Selbstgenügsamkeit fürs Mittelmaß nicht mehr ab. Es ödet mich an. Diese Art der Führung eines Profivereins – das Glücklichsein über den “Klassenerhalt” – ödet mich an. Rhön-Rad-Fahren. Kanickel-Züchten. Gregorianische Gesänge. Ikebana. All´ dies ist lustvoller als das Dümpeln im “Klassenerhalt”.

    Entschuldigt. Ich musste das einfach loswerden. Wer sich freuen will über den heutigen Sieg, kann das gerne tun.

    Ich bin müde. Mich ödet das an.”

    Jo, den Frust haben wir hier auch schon rausgelassen, aber eben nicht vergessen, dass wir dem Verein unseres Herzens das Beste wünschen und uns freuen, wenn in Halbzeit 1 “das Momentum” genutzt wurde. Ansonsten spüre ich aktuell wieder Hoffnung, weil Halbzeit 2 eben doch wieder kein Konzept erkennen ließ. Und das ist mir bei dem Gehalt des Trainerstabs zu wenig.
    Und gespannt bin ich, was “unser Krieger” berichtet…

  489. Ok ist beantwortet.

  490. Jawoll Doc Snyder. Das leben ist viel zu kurz um immer schwarz zu malen. Eeeeeeintraaaaacht Fraaaaaaaankfurt! !!!!!!!!!!!!!!!! Mann Mann Mann

  491. ZITAT:
    “Jawoll Doc Snyder. Das leben ist viel zu kurz um immer schwarz zu malen. Eeeeeeintraaaaacht Fraaaaaaaankfurt! !!!!!!!!!!!!!!!! Mann Mann Mann”

    Geile Party muss das (gewesen?) sein. Bin neidisch, hier in Hamburg

  492. “Er trifft mit dem Fuss, er trifft mit dem Kopf ,er trifft wie er will sogar mit dem Zopf. Fussballgott, Fussballgott, er ist unser Fussballgott”
    Shicefuß, bitte 1000 mal aufschreiben!

  493. Der Sieg war megawichtig. Klasse sicher gehalten. Die Aussagen der Spieler sind nicht deckungsgleich, wie auch, gibt es doch Pro- und Contra-Trainer Spieler.

    Saison sauber zu Ende spielen, Platz 10 sichern und dann mit neuem Personal in die neue Saison. Und damit meine ich ausdrücklich nicht nur einen neuen Trainer sondern auch eine ordentliche Blutauffrischung bei den Spielern, die sich in Frankfurt teilweise ganz gemütlich eingerichtet haben.

    Wobei wirklich wichtig ist ja eigentlich nur, dass Severino Deutschlands neuer Superstar wird.

  494. ZITAT:

    Erfolgsfan?!?”

    Ja. Wahrer Erfolg.

    Lust auf eine weitere Saison mit Schaaf und Bruchhagen? Bitte, gerne sehr. Ich nicht.

    Und ja. Tatsächlich. Besser wäre eine Niederlage heute gewesen. Damit es im Karton einmal rappelt.

    Ich liebe die SGE. Und gerade deswegen: kein “weiter so”. Kein Bock mehr auf “Glückwunsch zum Klassenerhalt”. Kein Bock auf Schaafs, Bruchhagens und Konsorten. Kein Bock auf Mittelmaß und Einlullen.

  495. E., vielleicht hätte ich es anders formuliert, aber ich versteh Dich. Am Ende wird “häufig die Klasse gesichert” auf unseren finalen Briefköpfen stehen. Mit ist das auch zu wenig um es zu feiern. Zwei Ausnahmen gab es, 99 klar und nach dem 5:0 in Duisburg 84. Aber nie mehr zweite Liga war noch nie mein Lied. Womit ich nichts über die Partie heute gesagt habe, weil ich sie auch gar nicht sehen konnte.

  496. ZITAT:
    “…auch eine ordentliche Blutauffrischung bei den Spielern, die sich in Frankfurt teilweise ganz gemütlich eingerichtet haben.

    Wobei wirklich wichtig ist ja eigentlich nur, dass Severino Deutschlands neuer Superstar wird.”

    Ach CE, wenn es Dich nicht gäbe, müsste man Dich hier erfinden:-)) nehme Dich beim Wort, was Deinen Steubo angeht! Und Blutauffrischung wird es geben müssen, allein bei den Langzeitverletzten…

    PS: severino als Vorbestrafter schafft es (hoffentlich) nicht

  497. Mannschaft raus. ich hab nichts vergessen trotz Sieg heute.

  498. Ich liebe die SGE. Und gerade deswegen: kein “weiter so”. Kein Bock mehr auf “Glückwunsch zum Klassenerhalt”. Kein Bock auf Schaafs, Bruchhagens und Konsorten. Kein Bock auf Mittelmaß und Einlullen.”

    Ich kann der Ausführung folgen. Allerdings stellt sich die Frage : Definieren Sie Erfolg.

  499. Ist das der mit dem Enkeltrick (Severino)?

  500. Der Artikel in der FR ist gelinde gesagt eine Frechheit. Hopp war erschreckend schwach (die SGE nicht zu stark?) und die Kampagne gegen Schaaf wird weiter befeuert. Jetzt sucht man schon danach wie die Mannschaft nicht für einen Trainer spielt?! Das kann doch nicht deren Ernst sein. So langsam sollte ich mal das Abo überdenken, der Sportteil ist seit einigen Wochen nicht mehr hinnehmbar.

  501. @E:
    Es ist der falsche Tag; denn der heutige Heimspieltag gibt keine Begründung für den Ärger, der bestenfalls in der Endabrechnung Platz greifen kann.
    Was die Mannschaft angeht war natürlich auch heute die Limitierung erkennbar. Das, so meine ich, wurde mehr als ausgeglichen durch Siegeswille, Torchancen, Tore und dem Kampfgeist mit dem die eigene Bude sauber gehalten wurde.
    Das Heimgesicht unserer Helden auch auswärts gezeigt, hätte uns ins obere Drittel der Tabelle befördert, ohne das auch nur eines unserer strukturellen Probleme gelöst worden wäre.
    Das geht an das Management, die Mannschaft und das Trainerteam haben vorrangig damit nichts am Hut.
    Dennoch, auf den großen Knall zu hoffen, quasi als Ouvertüre zur notwendigen Umorientierung, ist abwegig.
    Da fühle ich mich mit 39 Punkten wohler.

  502. ZITAT:
    “Der Sieg war megawichtig. Klasse sicher gehalten. Die Aussagen der Spieler sind nicht deckungsgleich, wie auch, gibt es doch Pro- und Contra-Trainer Spieler.

    Saison sauber zu Ende spielen, Platz 10 sichern und dann mit neuem Personal in die neue Saison. Und damit meine ich ausdrücklich nicht nur einen neuen Trainer sondern auch eine ordentliche Blutauffrischung bei den Spielern, die sich in Frankfurt teilweise ganz gemütlich eingerichtet haben.

    Wobei wirklich wichtig ist ja eigentlich nur, dass Severino Deutschlands neuer Superstar wird.”

    Genau so sehe ich das auch. Verstehe aber den letzten Absatz nicht.

  503. Ich bin erleichtert weil ich schlimmeres befürchtet habe. Erleichtert ist nicht zufrieden, dass sind zwei paar Schuhe. Zufrieden bin ich nur mit dem Spiel heute. Mit der Rückrunde ganz bestimmt nicht und mehr als Klassenerhalt erwarte ich auch. Von daher komm mal runter E.

  504. ZITAT:
    “Ist das der mit dem Enkeltrick (Severino)?”

    Mmmhhh…

  505. ZITAT:
    “Ich liebe die SGE. Und gerade deswegen: kein “weiter so”. Kein Bock mehr auf “Glückwunsch zum Klassenerhalt”. Kein Bock auf Schaafs, Bruchhagens und Konsorten. Kein Bock auf Mittelmaß und Einlullen.”

    Ich kann der Ausführung folgen. Allerdings stellt sich die Frage : Definieren Sie Erfolg.”

    Packenden, leidenschaftlichen Fußball spielen. Jede Spiel entgegenfiebern. Erfolgreich sein (dauerhaft unter den ersten Sechs spielen. Dauerhaft! Zielvorgabe- ansonsten weniger Kohle). Wenigstens kämpfen. Lernen-Wollen. Professionell-Sein. Gelungene Ballannahme. Exaktes Pass-Spiel. Profitum. Ach`, es könnte so schön sein!! Freude! Leistungswille! Erfolg Eine Mannschaft, die sprachlos macht! Wie wäre das schön!!!

  506. Ich koennt nur ob der Stimmung im Strahl kotzen, die hier bei einigen herrscht.
    Wusste noch garnicht, dass man mit “menno, ich will aber!” im Profifussball weiter kommt.
    Dachte immer da sind jede Menge harter Arbeit und viel Sachverstand und Erfahrung gefordert.
    Ja und so dumm wie es klingt auch Glueck spielt ne gewichtige Rolle, mal gehen unmoegliche Baelle noch rein und manchmal prallt ein geiler Schuss vom Innenpfosten noch zurueck ins Feld, selbst ein Messi versemmelt meisst mehr Chancen als er reinmacht.

    Natuerlich wollen wir alle wieder nach Europa und wenn wir es BMG in den naechsten Jahren in vielen Bereichen nicht zumindest ein wenig nachmachen, dann werden wir endgueltig abgehaengt. Dennoch wuerde bei allem Frust ein bischen Realismus und Realitaetssinn gut tun.

    Ob zwischen Trainer und Mannschaft die Chemie nicht stimmt kann ich momentan nicht beurteilen.
    Aber ein neutraler Beobachter wird HB, BH und TS fachliche Kompetenz und gute Leistungen bescheinigen, auch wenn es Konkurrenten gibt, die aus noch weniger mehr machen. Aber eben auch genug die aus mehr weniger machen. Die Stimmung steht dazu im krassen Gegensatzt – neues Personal fordert sich leicht, aber dass es besser wird weiss keiner vorab. Immerhin hat man als Fan den Vorteil nachher wieder alles besser wissen zu koennen.

    Find es schon hammerhart, wie sich der ein oder andere hier ueber Schaaf aeussert, obwohl Schaaf ein international anerkannter Fachmann ist und man selbst Laie. Das muesst man sich mal in anderen Jobs vorstellen – das gibts eben nur im Fussball, hier sind wir alle Meistertrainer.

    Das soll jetzt nicht heissen, dass Fachleute unfehlbar sind – auch als Laie kann man mal Recht haben, aber einige Kommentare sind echt nur dreist.

    Ist mir klar, dass mein Kommentar hier vergebene Liebesmueh ist, schau ja hier nur noch selten rein, aber das musste einfach mal raus.

  507. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich liebe die SGE. Und gerade deswegen: kein “weiter so”. Kein Bock mehr auf “Glückwunsch zum Klassenerhalt”. Kein Bock auf Schaafs, Bruchhagens und Konsorten. Kein Bock auf Mittelmaß und Einlullen.”

    Ich kann der Ausführung folgen. Allerdings stellt sich die Frage : Definieren Sie Erfolg.”

    Packenden, leidenschaftlichen Fußball spielen. Jede Spiel entgegenfiebern. Erfolgreich sein (dauerhaft unter den ersten Sechs spielen. Dauerhaft! Zielvorgabe- ansonsten weniger Kohle). Wenigstens kämpfen. Lernen-Wollen. Professionell-Sein. Gelungene Ballannahme. Exaktes Pass-Spiel. Profitum. Ach`, es könnte so schön sein!! Freude! Leistungswille! Erfolg Eine Mannschaft, die sprachlos macht! Wie wäre das schön!!!”

    Oh je. Solche Kommentare tun weh. Geleckte Erfolgsfans raus! Ab nach Wolfsburg!

  508. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist das der mit dem Enkeltrick (Severino)?”

    Mmmhhh…”

    Alte hilflose Menschen betrügen ist dermaßen widerlich. Schnell weg von dem Thema, sonst muss ICH mal kotzen..

  509. ZITAT:
    “Der Artikel in der FR ist gelinde gesagt eine Frechheit. Hopp war erschreckend schwach (die SGE nicht zu stark?) und die Kampagne gegen Schaaf wird weiter befeuert. Jetzt sucht man schon danach wie die Mannschaft nicht für einen Trainer spielt?! Das kann doch nicht deren Ernst sein. So langsam sollte ich mal das Abo überdenken, der Sportteil ist seit einigen Wochen nicht mehr hinnehmbar.”

    Ach Eifelkeiler…

  510. @ 531/532 Der Blog lebt von den unterschiedlichen Meinungen! Manche lesen nur nicht alles;-)

  511. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist das der mit dem Enkeltrick (Severino)?”

    Mmmhhh…”

    Alte hilflose Menschen betrügen ist dermaßen widerlich. Schnell weg von dem Thema, sonst muss ICH mal kotzen..”

    Aber dafür ist hier die Zielgruppe

  512. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist das der mit dem Enkeltrick (Severino)?”

    Mmmhhh…”

    Alte hilflose Menschen betrügen ist dermaßen widerlich. Schnell weg von dem Thema, sonst muss ICH mal kotzen..”

    ++++11111111

  513. Ob die FR mit ihrem wirklich eindeutig tendenziösen Artikel richtig liegt, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen. Wenn sie nicht richtig lag …. Man kann net nur Trainer feuern! Aber da ich kein Insider bin und mich nur über das aktuelle Fußballgeschehen auf dem Platz erfreuen oder uffregen kann, verfolge ich mal weiter, wie diese EF/FR Soap so weiter geht. Auch das ist nebensächlichst interessant!

  514. ZITAT:
    “Ich liebe die SGE. Und gerade deswegen: kein “weiter so”. Kein Bock mehr auf “Glückwunsch zum Klassenerhalt”. Kein Bock auf Schaafs, Bruchhagens und Konsorten. Kein Bock auf Mittelmaß und Einlullen.”

    Ich kann der Ausführung folgen. Allerdings stellt sich die Frage : Definieren Sie Erfolg.”

    “Erfolg” am heutigen Tage definiert sich mE von selbst. Ja, ist einfach, zugegeben. Klassenerhalt als “Erfolg” auszugeben, nuja, hinterlässt einen schalen Geschmack. Hätte, hätte, Viererkette.
    ZITAT:
    ” Das Saisonziel ist erreicht.
    „Für uns alle ist das sehr erlösend“, sagte Rechtsaußen Stefan Aigner hinterher,…”
    “„40 Punkte waren das Ziel,…”
    ” „Das war unsere Pflicht. Wir haben die Antwort auf dem Platz gegeben.“
    “„ich sag‘ nur was zu unserem Sieg.“
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html
    Mal ohne, wer sagt was wann zu wem. Aber alles EF-Zitate aus dem Mutterschiff-Artikel. Zitate im besten Sinne der Definition.

    Erfolg. Heute. Gleich gesicherter Klassenerhalt für die nächste Saison.

    Die Aufarbeitung dieser und Vorbereitung auf die nächste Saison folgt. Aber nicht heute.
    (Und morsche net gleich.)

  515. ZITAT:

    Oh je. Solche Kommentare tun weh. Geleckte Erfolgsfans raus! Ab nach Wolfsburg!”

    Sorry. Ich ein “geleckter Erfolgsfan”?

    Ja. Ich will Erfolg. ERFOLG. Erfolg ist kein 90-minütiger Dauersingang bei saisonlangem Grottenspiel mit “Happ End” = “Glückwunsch zum Klassenerhalt”.

    Sport hat etwas mit Leistung zu tun. Mit Wettkampf. Mit Raffinesse. Mit Überzeugung. Schlitzohrigkeit.

    Du fühlst Dich wohl mit dieser Saison? Na prima. Dufte. Alles knorke. Viel Spaß beim Dauersingang.

  516. Der Artikel auf FR online von heute Abend ist wirklich unsäglich (auch wenn das schon ausreichend in den Kommentaren angemerkt wurde). Statt über das Spiel zu sprechen erst einmal eine halbe Seite zum Trainer spekulieren und seine Insiderinformationen wabern lassen, ohne wirklich konkret zu werden. Dazu sich über Spieler wundern, die angeblich nicht für den Trainer “in die Bresche springen”. Was ist denn auf dem Platz heute passiert? Ist dieser Text ein Kommentar (selbst dann wäre er nicht griffig oder originell) oder ein Spielbericht? Schlichtweg langweilig auch Wörter wie “trocken” und “spröde” im Zusammenhang mit Schaaf immer und immer wieder zu hören. Wieso erwartet man ständig von Schaaf, nicht Schaaf zu sein?

  517. Die Aufarbeitung dieser und Vorbereitung auf die nächste Saison folgt. Aber nicht heute.
    (Und morsche net gleich.)”
    Ich kann das ja nicht so, hasse rescht ! Plöb Veltins 7/8 und Prost

  518. ZITAT:
    “ZITAT:

    Oh je. Solche Kommentare tun weh. Geleckte Erfolgsfans raus! Ab nach Wolfsburg!”

    Sorry. Ich ein “geleckter Erfolgsfan”?

    Ja. Ich will Erfolg. ERFOLG. Erfolg ist kein 90-minütiger Dauersingang bei saisonlangem Grottenspiel mit “Happ End” = “Glückwunsch zum Klassenerhalt”.

    Sport hat etwas mit Leistung zu tun. Mit Wettkampf. Mit Raffinesse. Mit Überzeugung. Schlitzohrigkeit.

    Du fühlst Dich wohl mit dieser Saison? Na prima. Dufte. Alles knorke. Viel Spaß beim Dauersingang.”

    Mit dieser Saison ist keiner zufrieden, wenn dein Team aber in der ersten (!) Halbzeit 3 Tore schießt und du nicht aus dem Häuschen bist. Tja, dann solltest DU dein Fan-Dasein ernsthaft überdenken.. vielleicht ist die SGE nix für dich.

  519. Kann das mir mal jemand beantworten: Wenn Dortmund siebter wird, sind die dann in der EL nur dann, wenn Wolfsburg Pokalsieger wird??? Danke im Voraus!

  520. ZITAT:
    “Der Artikel auf FR online von heute Abend ist wirklich unsäglich (auch wenn das schon ausreichend in den Kommentaren angemerkt wurde). Statt über das Spiel zu sprechen erst einmal eine halbe Seite zum Trainer spekulieren und seine Insiderinformationen wabern lassen, ohne wirklich konkret zu werden. Dazu sich über Spieler wundern, die angeblich nicht für den Trainer “in die Bresche springen”. Was ist denn auf dem Platz heute passiert? Ist dieser Text ein Kommentar (selbst dann wäre er nicht griffig oder originell) oder ein Spielbericht? Schlichtweg langweilig auch Wörter wie “trocken” und “spröde” im Zusammenhang mit Schaaf immer und immer wieder zu hören. Wieso erwartet man ständig von Schaaf, nicht Schaaf zu sein?”

    Es soll Menschen geben, die sich weiterentwickeln können, vor allem im Umgang mit ihrem Personal (Mono- vs Dialog). Es soll Menschen geben, die in Ihrem Job auch SytemE suchen, wie ein Team in verschiedenen Phasen der Anforderung zum Erfolg kommt und nicht stur am eigenen Bild festhält. Und es soll Menschen geben, die sich wundern, wenn das, was in anderen Situation früher einmal geholfen hat, nun zu selten greift.

    Ich glaube, es sind nun mehr als 5 Reporter. Und die sind nicht alle von der FR, wie mein Zeitungsrundblick jeden Morgen zeigt. Ließ WI Kurier, Spox, Sport 1, Kicker,… Informieren musst Du Dich aber schon, wenn Du Dich beschwerst und rumblökst.

  521. ZITAT:
    “ZITAT:

    Oh je. Solche Kommentare tun weh. Geleckte Erfolgsfans raus! Ab nach Wolfsburg!”

    Sorry. Ich ein “geleckter Erfolgsfan”?

    Ja. Ich will Erfolg. ERFOLG. Erfolg ist kein 90-minütiger Dauersingang bei saisonlangem Grottenspiel mit “Happ End” = “Glückwunsch zum Klassenerhalt”.

    Sport hat etwas mit Leistung zu tun. Mit Wettkampf. Mit Raffinesse. Mit Überzeugung. Schlitzohrigkeit.

    Du fühlst Dich wohl mit dieser Saison? Na prima. Dufte. Alles knorke. Viel Spaß beim Dauersingang.”

    War das heute ein Grottenspiel? Und: Nö, ich fühl mich nicht wohl mit dieser Saison. Aber ich fühle mich heute sauwohl. Nicht wegen dem Klassenerhalt, sondern wegen einem Sieg gegen Hoffenheim. So einfach.

  522. ZITAT:
    “Kann das mir mal jemand beantworten: Wenn Dortmund siebter wird, sind die dann in der EL nur dann, wenn Wolfsburg Pokalsieger wird??? Danke im Voraus!”

    Wenn Wolfsburg in die Champions League kommt, ist der 7. dabei.

  523. Lingin Park auf ZDF Kultur. Kann ich nix mit anfangen. Es fehlt völlig das bizarre Element. Vorhersehbar, fad, Rockmusik halt.

  524. Diese Knolleschmeißer jenseits des Rheinufers werden allmählich lästig.

    Thronen unverfroren auf dem qua Vorstandsbeschluß uns zustehendem Tabellenplatz.

  525. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Artikel auf FR online von heute Abend ist wirklich unsäglich (auch wenn das schon ausreichend in den Kommentaren angemerkt wurde). Statt über das Spiel zu sprechen erst einmal eine halbe Seite zum Trainer spekulieren und seine Insiderinformationen wabern lassen, ohne wirklich konkret zu werden. Dazu sich über Spieler wundern, die angeblich nicht für den Trainer “in die Bresche springen”. Was ist denn auf dem Platz heute passiert? Ist dieser Text ein Kommentar (selbst dann wäre er nicht griffig oder originell) oder ein Spielbericht? Schlichtweg langweilig auch Wörter wie “trocken” und “spröde” im Zusammenhang mit Schaaf immer und immer wieder zu hören. Wieso erwartet man ständig von Schaaf, nicht Schaaf zu sein?”

    Es soll Menschen geben, die sich weiterentwickeln können, vor allem im Umgang mit ihrem Personal (Mono- vs Dialog). Es soll Menschen geben, die in Ihrem Job auch SytemE suchen, wie ein Team in verschiedenen Phasen der Anforderung zum Erfolg kommt und nicht stur am eigenen Bild festhält. Und es soll Menschen geben, die sich wundern, wenn das, was in anderen Situation früher einmal geholfen hat, nun zu selten greift.

    Ich glaube, es sind nun mehr als 5 Reporter. Und die sind nicht alle von der FR, wie mein Zeitungsrundblick jeden Morgen zeigt. Ließ WI Kurier, Spox, Sport 1, Kicker,… Informieren musst Du Dich aber schon, wenn Du Dich beschwerst und rumblökst.”

    Ingo und Tommy haben definitiv mehr drauf als die von Dir genannten, aber das heute Abend war nix. Lieblos und langweilig und blutleer. Ganz anders als die Schaafjünger heute.

  526. ZITAT:
    “Lingin Park auf ZDF Kultur. Kann ich nix mit anfangen. Es fehlt völlig das bizarre Element. Vorhersehbar, fad, Rockmusik halt.”

    Das erklärt warum Du Fan von Eintracht Frankfurt bist.

  527. ZITAT:
    “Mit dieser Saison ist keiner zufrieden, wenn dein Team aber in der ersten (!) Halbzeit 3 Tore schießt und du nicht aus dem Häuschen bist. Tja, dann solltest DU dein Fan-Dasein ernsthaft überdenken.. vielleicht ist die SGE nix für dich.”

    Aus dem Häuschen bin ich, wenn mich mein Verein eine Saison lang überzeugt. Gerade weil ich ein “Fan” bin, denke ich nicht in “Halbzeiten”.

    Ich werde immer Fan der SGE sein. Bis zum letzten Schnaufer. Ist halt so Ich sauf´ es mir aber auch nicht schön.

    Wer keine Ansprüche hat, ist halt mit “ersten Halbzeiten” zufrieden, in einer Saison, in der man locker auf einen EL-Patz hätte kommen können – um dann glücklich um den “Klassenerhalt” zu sein. Prost auf die wahren Fans…. Die nix fordern, nix wünschen, einfach nur gücklich sind mit einer ersten Halbzeit eines drittletzten Spiels einer grottigen Saison, in der man was hätte reißen können. Weiter so, als weiter. Wahrer Fan!

  528. Vielleicht holen WIR ja die Torjäger Kanone. Fänd ich absolut geil!

    (wobei ich befürchte, dass einige Experten hier dann erklären, warum das nicht so dolle ist und überhaupt nix mit der Eintracht zu tun hat ;-)

  529. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kann das mir mal jemand beantworten: Wenn Dortmund siebter wird, sind die dann in der EL nur dann, wenn Wolfsburg Pokalsieger wird??? Danke im Voraus!”

    Wenn Wolfsburg in die Champions League kommt, ist der 7. dabei.”

    Falsch! Wenn der Pokalsieger unter die ersten 6 der Tabelle kommt, dann rückt der Tabellensiebte nach. Da spielt keine Rolle, ob der Pokalsieger 1. oder 6. wird.

  530. ZITAT:
    “Vielleicht holen WIR ja die Torjäger Kanone. Fänd ich absolut geil!

    (wobei ich befürchte, dass einige Experten hier dann erklären, warum das nicht so dolle ist und überhaupt nix mit der Eintracht zu tun hat ;-)”

    +1 :-)

  531. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lingin Park auf ZDF Kultur. Kann ich nix mit anfangen. Es fehlt völlig das bizarre Element. Vorhersehbar, fad, Rockmusik halt.”

    Das erklärt warum Du Fan von Eintracht Frankfurt bist.”

    Eben. Rockmusik ist Klassenerhalt.

  532. ZITAT:
    “Kann das mir mal jemand beantworten: Wenn Dortmund siebter wird, sind die dann in der EL nur dann, wenn Wolfsburg Pokalsieger wird??? Danke im Voraus!”

    Dortmund ist auch in der Euroleague, wenn sie anstatt Wolfsburg den Pokal gewinnen ;-). Und wenn Wolfsburg Pokalsieger wird, dann müssen sie unter die ersten 7 der Tabelle kommen.

  533. will mich nicht über andere stellen, aber manchmal wundere ich mich über manchen Fan des selben Clubs..

    An der Arbeit nervte uns jahrelang der Fan Martin mit seinem “diese Saison steigen se ab”. Als es dann wirklich soweit war, kam dann: ich habs euch doch gesagt!

  534. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kann das mir mal jemand beantworten: Wenn Dortmund siebter wird, sind die dann in der EL nur dann, wenn Wolfsburg Pokalsieger wird??? Danke im Voraus!”

    Wenn Wolfsburg in die Champions League kommt, ist der 7. dabei.”

    Falsch! Wenn der Pokalsieger unter die ersten 6 der Tabelle kommt, dann rückt der Tabellensiebte nach. Da spielt keine Rolle, ob der Pokalsieger 1. oder 6. wird.”

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html
    Neue Regeln, danke!

  535. ZITAT:

    Eben. Rockmusik ist Klassenerhalt.”

    Als bekennender Rocker werde ich mich hier und jetzt outen.

    An der Konzertgitarre (unter Qualen) leidlich ausgebildet, musste ich dennoch den bar jeder Virtuosität agierenden Graupowitschs am Verzerrer den Vortritt zu den Groupies überlassen.

    Hartes Brot.

  536. ZITAT:
    “Lingin Park auf ZDF Kultur. Kann ich nix mit anfangen. Es fehlt völlig das bizarre Element. Vorhersehbar, fad, Rockmusik halt.”
    Tschuldigung, eine Gruppe die sich immer entwickelt und anderes ausprobiert, will sagen nicht immer das gemacht hat was vorher funktionierte. Tragem aber natürlich keine Masken oder verkleiden sich wie in den 70zigern.

  537. “n” anstatt “m”. Ach dieses Veltins…

  538. “Eben. Rockmusik ist Klassenerhalt.”
    “An der Konzertgitarre (unter Qualen) leidlich ausgebildet, musste ich dennoch den bar jeder Virtuosität agierenden Graupowitschs am Verzerrer den Vortritt zu den Groupies überlassen.”
    Och. Na gut. Dann halt so. Klassenerhalt ohne Groupies, aber gut:
    https://www.youtube.com/watch?.....Wwib9zO5qU

  539. Eine Offenbacherin und einer aus Wächtersbach im Finale von DSDS.

  540. Guardiola angeblich im Sommer zu ManCity. Man kann über die Bayern denken und sagen, was man will. Aber es hat schon seine Gründe, warum sie so erfolgreich sind. Weil sie den unbedingten Erfolg wollen. Immer. Überall. Und ihnen kein Opfer dafür zu hoch ist.

  541. ZITAT:
    “Guardiola angeblich im Sommer zu ManCity. Man kann über die Bayern denken und sagen, was man will. Aber es hat schon seine Gründe, warum sie so erfolgreich sind. Weil sie den unbedingten Erfolg wollen. Immer. Überall. Und ihnen kein Opfer dafür zu hoch ist.”

    Dann tippe ich mal, dass Lucien Favre dann Bayer wird.

  542. Klopp wird FCB Coach……… das merkst doch schon was Franz sagst zu den Verhandlungen vor ein paar Jahren

  543. Stimmt ES zu.

    Rockmusik ist Eintracht Frankfurt
    Punk ist Spektakel https://www.youtube.com/watch?.....XCvQDCc0Zc

  544. ZITAT:
    “Eine Offenbacherin und einer aus Wächtersbach im Finale von DSDS.”

    So Italo-Hessisch war Bohlen noch nie

  545. Bei aller freudiger Erleichterung über den (Klassenerhalts)Sieg sehe ich trotzdem nicht, wieso die Kritik nun aufhören, milder werden sollte.
    Gegen (von 1-45. Minute) arg dünne Hoppenheimer hat man eine sehr engagierte, spielerisch befriedigende und vor allem im Mittelfeld endlich mal strukturierte Leistung gezeigt – doch geht das jetzt schon als Trotzreaktion, als Liebesbeweis durch? Holen sie noch 3, 4 Punkte bis zum Ende mag ich das anerkennen, aber nach dem Ding heute? Nö, so wichtig, beruhigend und streckenweise gut das auch war.

  546. +++ Hübner nimmt Schaaf in Schutz +++

    Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner hat nach dem 3:1-Sieg gegen die TSG Hoffenheim Trainer Thomas Schaaf den Rücken gestärkt. “Da ist etwas hereingetragen worden, das ist nicht in Ordnung. Wir haben einen exzellenten Trainer, ein fantastischer Mensch und der hat das einfach nicht verdient”, sagte Hübner dem hr-sport. “Thomas Schaaf arbeitet in allen Bereichen vorbildlich.” Das Team habe deshalb zeigen wollen, dass alles in Ordnung sei. “Die Mannschaft hat das richtige Zeichen gesetzt und ein tolles Spiel geliefert”, so Hübner.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  547. ZITAT:
    “ZITAT:

    Eben. Rockmusik ist Klassenerhalt.”

    Als bekennender Rocker werde ich mich hier und jetzt outen.

    An der Konzertgitarre (unter Qualen) leidlich ausgebildet, musste ich dennoch den bar jeder Virtuosität agierenden Graupowitschs am Verzerrer den Vortritt zu den Groupies überlassen.

    Hartes Brot.”

    Ich habe meine zur Konfirmation anstelle einer lupenreinen Stratocaster erhaltene Wanderklampfe mit damaligem “state-of-the-art-equipment” verzerrertauglich gemacht, die Mädels abgeräumt und in Folge die klassische Behandlung des Instruments heimlich unter professioneller Anleitung erlernt. So läufts Business!

  548. ZITAT:
    “Morsche.
    Schlüsselspiel? Warte mers mal ab, dann wern mers schon seh.”

    ZITAT:
    “ZITAT:
    Dann tippe ich mal, dass Lucien Favre dann Bayer wird.”

    Totaler Käse. Der wird sich diesen Zirkus, wo nach einem berlorenen Spiel alles in Frage gestellt wird, niemals antun.

  549. @GA

    ich benötige Beratung ;-)

  550. @ 572 Midelhes(s)e:

    Wohlgesprochen. Danke schön!

  551. ZITAT:
    “+++ Hübner nimmt Schaaf in Schutz +++

    Ja nee, is klar.

  552. @JimKnopf:
    … genau das, diesen Tenor mein(t)e, befürchtete ich im Nachklang des Spiels. Diese ” Ätschi-Bätsch-ihr-Schwarzmaler-habt-unrecht”-Rhetorik.

  553. ZITAT:
    “Ja nee, is klar.”

    Nee, ist mir nicht klar. Schaaf ist Bruchhagens Trainer. Bruchhagen kann mit mit AR-Chef Bender. Hübner hatte ich bislang auf der anderen Seite gesehen. Der wollte Schmidt und di Matteo als Trainer, aber nicht Schaaf. Und Bender hat zu Saisonbeginn den Hübner ziemlich scharf kritisiert.

    Dass Bruchhagen sein Schicksal mit Schaaf verbindet bzw. sich gegenüber dem AR weigert, über eine Entlassung Schaags zu diskutieren, ist die eine Sache. Dass sich Hübner nun unvermittelt nicht auf die Seite der Mannschaft, sondern die Seite von Bruchhagen stellt, ist für mich sehr überraschend.

  554. @Middelhesse:
    Schaaf kommt in den Aussagen der Spieler nach dem Spiel nicht vor. Es wäre ein Leichtes gewesen, etwas wie “Da sieht man, dass diese ganzen Trainerdiskussionen unbegründet waren. Schaaf hat uns auch heute auf- und eingestellt und das Ergebnis sieht man” zu sagen.Hat man aber nicht. Daher ist das Thema keinesfalsls vom Tisch.

  555. Und eh ich es vergesse, unter all den Profimusikern hier: Ich komme auf Umwegen jetzt erst aus dem Wald, weil es einfach ein schöner Tag war. Einer, an dem ich mich nicht fragte, gegen wen oder für was diese Mannschaft heute gerade spielt. Ein Tag, an dem ich nach den Ereignissen der letzten Wochen und speziell Tage auch schon so weit war, ein 0:0 als akzeptabel anzusehen und insgeheim auch nicht mehr erwartete, um dann nach einem schönen Vorglühen mit alten Freunden wider Erwarten vom ersten Moment an eine “Mannschaft” auf dem Platz zu sehen, die diesen Namen verdiente. Alle Unfertigkeiten und Defizite mal geschenkt, aber das war doch mal wieder der Beweis, dass sie es können und auch wollten, heute. Interessanterweise war die Trümmertruppe heute in Blau-Weiß gekleidet; die bekamen ja trotz bester Voraussetzungen und einem tollen Konzepttrainer (den ich übrigens persönlich auch nicht für verkehrt halte), keinen Fuß auf den Boden. Raus! Raus! Raus! Viele schrieben hier im Vorfeld, man werde die Antwort auf dem Platz schon sehen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich irgendeine Antwort gesehen habe, aber ich habe eine sehr, sehr ordentliche Leistung gesehen, wo man füreinander und miteinander spielte, und wo man verdaddelte Bälle zurückeroberte. Das war für mich der Knackpunkt heute. Ein Punkt gegen den Abstieg und zwei gegen den Frust, das war wichtig. Wie das im allgemeinpolitischen Zusammenhang zu interpretieren ist, interessiert mich momentan nicht. Wenn sie immer so spielen würden wie heute, wäre es mir egal, wer Trainer oder VV ist. So, Feierabend, Emma- :-)

  556. Geht jetzt doch wieder alles seinen gewohnten Gang?

  557. Babbel net.
    Mache mer lieber mal ne Zupfgeigenhanselsession.

  558. @GA, ich warne etwas an einem Spiel festzumachen.

    Nicht ist nach einem Sieg alles gut, nicht ist nach einer Niederlage alles schecht.

    Erkenntnis von heute: Klasse gehalten, mehr an Erkenntnis gewine ich Blödie zumindest nicht.

    Wer mehr erkannnt, bitte gerne.

  559. Ich erkenne noch, dass die Mannschaft auch ohne Meier, Kittel und Anderson noch genügend Potenzial hat, um einen EL-Anwärter daheim deutlich in die Schranken zu weisen. Und das gibt Hoffnung.

  560. Na ja CE.

    Eine weitere Erkenntnis ist, dass die Mannschaft Schaaf nicht bewußt abgeschossen hat. Meines Erachtens lag er heute so ein Bisschen auf dem Silbertablett und mit einem gepflegten 0:4 für Hoffenheim wäre das Experiment Eintracht Frankfurt und Thomas Schaaf definitiv durch gewesen.

    Keine Ahung, ob das jetzt im Umkehrschluss bedeutet, dass die Mannschaft für den Trainer gespielt hat. Ich habe da wirklich keinen Plan.

  561. Könnte man nicht einfach annehmen, dass die interne Aussprache der Mannschaft, die es ja wohl in dieser Woche gab, dafür gesorgt hat, dass sie genügend Eier hatten, wenigstens nicht wieder absteigen zu wollen? Und heute eben so aufgetreten sind und das Glück hatten, dass in der 1. Halbzeit gegen Hoffenheim ihre Chancen drin waren, während Trapp sie hinten wieder mal gerettet hat?

  562. Naja, der Haris hat dem Trainer im Interview auf Eintracht-TV Schhaf gedankt.

    “Danke Schaaf, dass er zu uns hält und wir genauso für ihn”.

  563. ZITAT:
    “Ich erkenne noch, dass die Mannschaft auch ohne Meier, Kittel und Anderson noch genügend Potenzial hat, um einen EL-Anwärter daheim deutlich in die Schranken zu weisen. Und das gibt Hoffnung.”

    Man kann da nichts gegen sagen. Gegen “Hoffnungen”. Hoffe weiter – oder öffne Deine Äuglein und gucke an, was wirklich ist.

  564. Herri im Sportstudio:”In einer unzufriedenen Mannschaft gibt es immer unzufriedene Spieler die sich äußern. Entscheidend ist doch wie Eintracht Frankfurt agiert.”

  565. Was immer HB uns damit sagen wollte!!!! Stefan grübelt bestimmt schon seit Stunden, wie er das alles verhackstücken kann!

    GN

  566. ZITAT:
    “@GA, ich warne etwas an einem Spiel festzumachen.

    Nicht ist nach einem Sieg alles gut, nicht ist nach einer Niederlage alles schecht.

    Erkenntnis von heute: Klasse gehalten, mehr an Erkenntnis gewine ich Blödie zumindest nicht.

    Wer mehr erkannnt, bitte gerne.”

    Genau so war mein Beitrag gemeint. Ich habe die Erkenntnis gewonnen, dass sie es doch noch können, was ja nun auch nicht mehr allgemeiner Konsens war. Und Dir dürfte aufgefallen sein, dass ich gerade NICHT schrieb, dass nach einem Sieg alles gut ist, sondern dass ich einfach nur einen schönen Tag mit einer heute funktionierenden Mannschaft hatte. Übrigens: Dass Bruchhagen den Trainer stützt, egal, ob es jetzt “seiner” oder der eines anderen ist, gehört für mich in dieser Situation zum Handwerk. Durch seine “Sturheit” hat er die Mannschaft vielleicht mehr in die Pflicht genommen, als es der Trainer noch vermocht hätte. Ich bin da ähnlich planlos wie Swartzyn, aber auf meinen Herri lasse ich auch auf den letzten Metern nichts mehr kommen. ;-)

  567. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “Herri im Sportstudio:”In einer unzufriedenen Mannschaft gibt es immer unzufriedene Spieler die sich äußern. Entscheidend ist doch wie Eintracht Frankfurt agiert.””
    Hat er das tatsächlich wörtlich so gesagt?

  568. ZITAT:
    “Könnte man nicht einfach annehmen, dass die interne Aussprache der Mannschaft, die es ja wohl in dieser Woche gab, dafür gesorgt hat, dass sie genügend Eier hatten, wenigstens nicht wieder absteigen zu wollen? Und heute eben so aufgetreten sind und das Glück hatten, dass in der 1. Halbzeit gegen Hoffenheim ihre Chancen drin waren, während Trapp sie hinten wieder mal gerettet hat?”

    Ich finde nicht, dass Trapp die Mannschaft gerettet hat. Abgesehen durch den Treffer von Volland hatte Hoffenheim meines Erachtens in der zweiten Halbzeit keine große nennenswerte Chance mehr. Sie wirkten zwar nach dem Anschlusstreffer spielerisch überlegen, aber so wirkliche Chancen hatten die nicht mehr. Ganz im Gegenteil ich fand, dass selbst in der zweiten Hälfte die Eintracht die wesentlich deutlicheren Torchancen hatte durch Inui und ich glaube Sefe noch mal etwas später. Die AUssage, dass Trapp die Mannschaft gerettet hat, trifft dieses Mal nicht zu.

  569. ZITAT:
    “@JimKnopf:
    … genau das, diesen Tenor mein(t)e, befürchtete ich im Nachklang des Spiels. Diese ” Ätschi-Bätsch-ihr-Schwarzmaler-habt-unrecht”-Rhetorik.”

    Wieso? Die Kritik hat doch offenbar positive Folgen gehabt. Die Spieler haben sich zusammengerissen und endlich wieder ihren Beruf einigermaßen ordentlich ausgeübt. Ich hoffe, dass das dann auch in den letzten beiden Saisonspielen der Fall sein wird.

    Allerdings musste dazu erst die BILD um die Ecke kommen. Die 5+50 wurden ja nicht ernst genommen.

  570. Hat er. Mit einem “Das gehört im Bundesligageschäft dazu” zwischen den beiden andren Sätzen.

  571. Die 50 plus X sind bestimmt nicht diejenigen gewesen, die die BILD inspirierten. Da fährt gerade ein Zug, der die Signale vom Abstellgleis bestenfalls wohlwollend zur Kenntnis nahm. Weselsky zum Trotz.

  572. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “Hat er. Mit einem “Das gehört im Bundesligageschäft dazu” zwischen den beiden andren Sätzen.”
    Das gehört mit dazu : – ) Aber die “unzufriedene Mannschaft” ist ja fast schon ein ost-westfälischer Seelen-Striptease.

    Und, bitte, werter GA: nicht nochmal “Bild” und “inspiriert” im selben Satz unterbringen. Möchte bald zu Bett gehen, und mit gesträubtem Nackenhaar ruht es sich als Rückenlieger nicht wirklich kommod.

  573. Ich bedauere das zutiefst, verehrter KGSG. Ich bin ebenfalls Rückenlieger, allerdings offensichtlich nicht so behaart wie Du. Ich verwende die Nackenstütze “Jan Aage” für erhöhte Sicht auch im Schlaaf,

  574. 2 mal 300! Boah!

  575. Kannganzschnellgehn

    Falscher Thread. Guuds Nächtle.

  576. OMG mainz bekam auf die mütze und bleibt schön hinter uns. I wanna marry this spieltag and have baby spieltags with it.

  577. Fußball. Ist Tagesgeschäft. Es sei denn, man schaut hin.

  578. Fußball ist ein Hingucker. Auch wenn er scheiße ist. Das ist ein großes Geschäft. Täglich. Es sei denn …

    Darmverschluss. Daher Pro 98. Oder, wie es hier heißt: 50 + 48. Ich trink jetzt was.

  579. Isaradler das ist mir jetzt zu hoch aber bevor ich in der “jetz ist wieder alles gute” ecke lande: mir gings allein um zahlen fakten fakten.

    ich schrub oben schonma das ich das kristallkugelgefühl habe das schaaf bald weg is, und da hab ich auf einma wieder bock auf jeden platz mehr – ausserdem fak yu mainz immer und überall!

  580. plus bayern, fak yu bayern always a bit more.

  581. Wenn der neue Chant ein Stück von Attila the Stockbroker auf Alex Meier umgedichtet ist, kann ich einfach nicht im falschen Stadion sein.

  582. Mist, ich freu mich immer noch.

    Wie kann das nur sein? Ein Rätsel?
    Wie die Mannschaft für uns? oder ist sie am End sogar sich selbst rätselhaft?
    Aber wie auch immer:
    Mist, ich freu mich immer noch…..

  583. ach, nach detaillierterem nachlesen:
    470 & 471
    +1

  584. Danke Tscha. Eintracht kann so einfach sein.

  585. @611 hmm grauer adler, bin nicht sicher ob das alles so einfach ist ?…- sefe z.b. würde schaaf bestimmt nicht rausschmeissen.

  586. Die Aktion daß beim warm-up Alle Kittel-Trikots trugen fand ich übrigens schön. (Bild 1/7)
    http://www.sportschau.de/fussb.....im100.html

  587. ZITAT:
    “Haben wir bei der Inui-Verlängerung ein Rücktrittsrecht?”

    Frei nach einem Kinderspiel.

    Ich packe meinen Koffer und da kommt rein ein Inui, und den verschicke ich.