Eintracht Frankfurt 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt

Heute um 17:00 Uhr in Köln.

“Drei Punkte müssen her, will man nicht […] als Tabellenletzter und der Überschrift “Fehlstart” in die Saison gleiten und jegliche Euphorie direkt im Keim ersticken.”

Dies ist ein Zitat aus dem Forum. Nein, nicht aus dem unter eintracht.de, sondern aus dem Forum der Heimmannschaft. Dieser Satz könnte, er wird wohl auch genau so irgendwo im Eintracht-Forum stehen.

Die Voraussetzungen sind also ähnlich. Der Frankfurter Trainer sagt “Ich denke aber, dass wir ein gutes Spiel sehen werden am Sonntag.“.

Das kritische Umfeld hingegen geht eher von einem Gurkenkick aus. Das Ende ist offen, noch.

Schlagworte:

202 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Im Vergleich zum FC sind wir richtig unaufgeregt. Im Vergleich zum Kölner Hochmut scheint mir unser Realismus nachgerade sympathisch. Und Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. (Ergänzen sollte ich jetzt: … wenn der Gegner nicht die SGE wäre.) Ich bleib’ dabei, Daum fliegt als Erster.

  2. Entlässt sich ein Herr Daum nicht selbst?

  3. mir haunse wech !

  4. Wolkenloser Himmel und Sonnenschein, noch 2 Stunden bis zur Abfahrt. Ich fühle es, das wird der Tag der SGE.

    Die haun wir weg.

    Tipp:

    FC Kölle – SGE 1 : 2

    Tore: Ama und Fenin

  5. Morsche.

    Das letzte Spiel – oder ist es doch das Umfeld? – zeigt Wirkung. Bei mir. Ich bin nervös. Und das nicht zu knapp.

  6. Da müssen wir gewinnen.

    Ab nach Köln!

  7. ein sieg der eintr8!!!.. wenn nicht jetzt – wann dann?

    ff singt sich bereits warm..*g*

  8. Es wird sehr schwer heute.

    Wie die gestrigen Ergebnisse gezeigt haben , ist die Buli eine Wundertüte.

    Köln ist keine schwache Mannschaft. Die werden sich behaupten.

  9. @ Kid

    Keep cool!

    Die Eintracht betreibt heute Wiedergutmachung. Die Kölner Festung wird bröckeln noch bevor sie errichtet ist. Also lasse dich vom Umfeld nicht nervös machen.

    Ein spielerisches Festival erwarte ich dagegen nicht, ist aber heute egal, Hauptsache es gibt drei Punkte für die SGE.

  10. @ Heinz

    Was ist nur mit Dir los? Erst den UAI auf 3 setzen und dann einen Kölner Sieg prognostizieren. So geht das nicht.

    Trinke erstmal einen Äppler für die Nerven. :-)

  11. @Spessartadler

    Ich bin ganz cool – du müsstest mich mal mit meiner Sonnenbrille und dem Lederhut sehen, mit dem ich hier vor der Tastatur sitze. ;-)

  12. Zitat:

    “@Spessartadler

    Ich bin ganz cool – du müsstest mich mal mit meiner Sonnenbrille und dem Lederhut sehen, mit dem ich hier vor der Tastatur sitze. ;-)”

    DAS würde ich allerdings auch gerne sehen :-)))

    In einer Stunde geht es lohos,

  13. Wir werden haufenweise Konterchancen bekommen, wetten? Sie auch reinzumachen, ist freilich was anderes. Der FC muss heute untergehen, sie spielen den antiquiertesten Fußball der Liga. Auskontern und weghau’n!

  14. In Köln ist grauer Himmel, ich hoffe das ist kein Symbolbild für ein fades Spiel.

    Sicher es wird schwer heute, aber die Kölner stehen ja unter Zugzwang eine Mannschaft die das erklärte Ziel einstelliger Tabellenplatz hat, die nichts aber auch gar nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird und sollte man dem Grossteil der Anhänger in der Domstadt glauben in den nächsten drei Jahren wieder international spielen wird.

    Ich bin gespannt,wie das Spiel wird heute Nachmittag werde nachher entspannt mit der Strassenbahn zum Stadion fahren und mal schauen wie sich der Adler gegen den Bock behauptet. Aber wie ich unsere Eintracht kenne igeln wir uns erst einmal hinten ein und schauen was die Kölner machen….grauer Himmel immer noch und ich befürchte das Spiel wird auch grau 0:0

    Gruss aus Kölle, freue mich nachher wieder mal ein paar Hesse hier zu sehen.

  15. @ Kid

    DAS würde ich in der Tat gerne sehen. Mittlerweile hat sich auch hier der Himmel auch zugezogen. Egal Köln ist reif.

    So jetzt muß ich die Kaltgetränke einpacken und dann geht es lohos.

    Viel Spaß beim TV glotzen, Radio hören oder Liveticker lesen und natürlich vor allem den Adlern, die ins Rhein-Energie-Stadion pilgern.

  16. Naja den Liveticker auf dem Heimseite kann man wohl für Heute abschreiben. Der scheint die “Wartungsarbeiten” nicht überlebt zu haben *g*. Aber zum Glück gibt es ja Alternativen.

  17. 100%agree. Das wird ein “Grottenkick” mit ‘nem dusseligen 1:0 für Kölle (in der 4. min.). Dann heisst es nach dem Spiel: “Ich kann meimer Mannschaft keinen Vorwurf machen. Nach dem Treffer haben wir 85 Minuten auf ein Tor gespielt.”

    Ich kenn’ doch meine Pappenheimer… :-/

  18. Was kann dieses Wochenende schon rauskommen?

    Gelaufen sind 4 Unterschieden nach 7 Spielen.

    Dieser Tendenz folgend, würden es am Ende 6 von 8 sein.

  19. Sorry, natürlich 6 von 9, grrr :-)

  20. @8: sorry heinz, da muss ich dir widersprechen. köln ist ne scheiß-mannschaft, die eher zweitliganiveau hat. glaube viel mehr, dass die truppe ohne ihren trainer grußlos wieder absteigen würde. allerdings sind wir durchaus bereit den jungs drei punkte dazulassen – obwohl wir EIGENTLICH ne doppelt so gute mannschaft haben.

  21. Unglaublich daß die Kölner Helmes haben ziehen lassen.

    Sowas ist bei den Kölnern schon mit dem Abgang von Poldi

    schief gegangen. Deshalb Kölle – SGE 1:2. Habe meinen

    Tip von 1:1 auf 2:1 geändert. Ich hoffe, daß es kein

    Fehler war! Sollten beide Spiele in die Hose gehen wird

    es wohl gewaltig krachen.

  22. Na ja … freiwillig haben die Kölner weder Helmes noch Podolski “ziehen lassen”.

  23. traber von daglfing

    habe meinen Tip von 1-2 auf 1-1 geändert. Aber es kommt bestimmt ganz anders …

  24. Natürlich haben die Kölner H. und P. nicht freiwillig ziehen lassen. Aber nach dem Aufstieg den besten

    Stürmer herzugeben – na ja! Vielleicht hätten sie auf

    Petit verzichten sollen dann hätten sie H. möglicher-

    weise halten können. So dolle ist Kölle ja im Sturm

    nicht besetzt. Und bei den Pillendrehern ist H. z.Zt.

    der beste Stürmer.

  25. H. hat sich schon 1 Jahr zuvor für LEV entschieden.

  26. @dieter [25] Zitat:

    “So dolle ist Kölle ja im Sturm nicht besetzt.”

    Dein Wort in Gottes Ohr.

  27. Dieter, den ich vor Monaten – warum auch immer und ich bitte noch einmal um Entschuldigung dafür – in einem Beitrag mal mit Achim verwechselt habe, hat auf 2:1 für die Eintracht getippt? Da geht sie hin, meine Nervosität. Danke, Dieter

    (Ja ja, ich kenne Dieters Tipp gegen die Hertha… Aber auch wenn sich Geschichte wiederholen mag, so ein Spiel wiederholt sich nicht ohne weiteres innerhalb von acht Tagen. Wenn doch, ist was faul.)

  28. Zwei Eintracht-Artikel heute in der FAS.

    “Die Bundeliga befindet sich im Umbruch – mit neuen ehrgeizigen Trainern. ……..”

    Und dazwischen der “Frankfurter Anti-Star” (Titel), Friedhelm Funkel, der über mehr Erfahrung verfügt als alle anderen (“Mir macht keiner etwas vor”), und sich dabei als “Minimalist” agiert:

    “Wenn es tatsächlich stimmt, dass Übung den Meister macht, wir die Eintracht auch in dieser Saison nicht an die Spitze der Bundesliga stürmen. Funkel ist seit jeher ein Freund der überschaubaren Trainingsgestaltung. Stundenlange Einheiten sind seine Sache nicht, nach maximal 75 Minuten ist für gewöhnlich das morgendliche Tagwerk für seine Profis .. beendet.

    Zu einer zweiten Zusammenkunft bittet der Chefcoach nur in Ausnahmefällen – es gibt viele Bundeligaspieler, die sich zwischen den Punktspieleinsätzen zweifellos härtere und ausgiebigere Leistungsüberprüfungen gefallen lassen müssen …”

    Und die FAS ist “Auf der Suche nach Führungskräften” (Titel).

    Der Vorstandschef zählt da auf Amanatidis und Spycher, die aber halt “auf dem Spielfeld .. eher Außenposten” einnehmen.

    “Aber gerade im Mittelfeld fällt es auf, dass die Eintracht derzeit keinen Akteur in der ersten Formation hat, der dafür bekannt ist, in engen Situationen den Mund aufzumachen und dem eigenen Spiel eine neue Richtung zu geben vermag.”

    Das stimmt mich nachdenklich und macht mich, da wir kurz vor dem Spiel stehen eher nervös, aber hilft halt nix: “Alle Spieler müssen versuchen, in Köln ein besseres Spiel anzubieten.”

    Ich hoffe nur, dass wir uns in unserem Mittelmass nicht schon zu gemütlich eingerichtet haben. Hungrige Wölfe, Fohlen und Geißböcke lauern an allen Ecken und Enden.

    Wir sollten anfangen zu punkten …

  29. “You ain´t seen nothin´yet” lief da gerade auf Rock-Antenne. Ich hoffe, das ist keine düstere Prognose. Aber dafür ist die Melodie eigentlich zu lustig, also: Wundertüte öffnen und Spaß haben.

    Wie bitte? Wer redet da vom Pfeifen im finstern Wald? Aber ich bitte Sie!

  30. Sonntagsspiele sind toll. Fast das ganze Wochenende Zeit für wunderbare Illusionen und erst die letzten Stunden werden nötigenfalls versaut.

    So, wer über Fußball reden will, muß Fußballspiele sehen Teil 2. Zurück von Giesings Höhen (und einem heimtückisch dazwischen liegenden Biergarten). U19 – FCB: 2 – SGE: 2

    Trotz der bestialisch frühen Anstoßzeit (1100h) waren unsere Jungs hellwach und machten ein prima Spiel auf ein Tor, bei dem sie zu Pause locker mit 3:0 führen konnten. Haben sie nur leider nicht. Direkt nach Wiederanpfiff murmelt der Gegner mit seiner ersten ernsthaften Chance einen Ball ins Tor, kurz darauf das 2:0 (auch die Kleinen beherrschen schon den Bayern-Dusel). Da wir aber weiterspielten wie in Hälfte Eins (i.e. überlegen) mussten irgendwann die Tore fallen, das letzte in Minute 89. zum 2:2. Unter dem Strich zu wenig.

    Corrochano ließ das von Funkel bekannte (seltsame) 4-2-2-2 spielen. Hier hat es funktioniert. Das Team hatte eine klare Vorstellung davon, wie der Ball in wenigen Stationen schnell vor das Tor zu bringen ist und war den Bayern, die sich immer wieder in Einzelaktionen festrannten, in Sachen reiferer Spielanlage klar überlegen und kam zu zahlreichen Großchancen. Zu Bemängeln einzig die Konsequenz im Abschluß und die Konzentration in der Defensive.

    Einer, der mir in Sachen Bewegung, Antizipation und Spielverständnis sehr positiv aufgefallen ist, war Marcos Alvarez, nicht nur wegen seines Ausgleichstreffers. Ob er groß und schnell genug ist, seinen Weg zu gehen, wird sich zeigen.

    Auch diesmal maßstabsgerechter Support (“gebt mal Gas, wir sind 2000 Kilometer gefahre”) mit Konfetti und Gesängen unsererseits (bei den Bayern wie zu erwarten nichts. Moment, Transparente, “Fat Boys Munich” das beeindruckendste). Es scheint auch bei den Junioren ein Ruf zu verteidigen sein. Viele Menschen mit Notizblöcken auf der Tribüne. Selbstgebackener Kuchen im Haupttribünenwirtshaus. Entspannung trotz Fußball.

  31. 20. franz ferdinand

    “allerdings sind wir durchaus bereit den jungs drei punkte dazulassen – obwohl wir EIGENTLICH ne doppelt so gute mannschaft haben.”

    ;-)

    “Eine doppelt so gute Mannschaft,… EIGENTLICH” – das gefällt mir, das gefällt mir.

    Moin in die Runde.

  32. …so oder so – fahre jetzt mit einer typischen 1:1 Einstellung nach S-hausen zwecks Sammelkonsums.

    Klar werden sich die unsrigen mehr reinhängen als gegen die Schuldebuggel aus der Hauptstadt. Trotzdem werden die Ziegen lichterloh brennen, zwar unseren Abwehrriegel nicht großartig knacken aber ich glaube auch auf unserer Seite nicht an eine effektive Offensivleistung.

  33. @isaradler

    “Entspannung trotz Fußball”

    Dass gibt sich gleich sicher noch, wenn Lonesome Cowboy Sundance Fritz mit seiner schießwütigen Truppe gegen den Westen reitet. ;)

  34. 28. Kid Klappergass

    Dieter, …, hat auf 2:1 für die Eintracht getippt? Da geht sie hin, meine Nervosität. Danke, Dieter

    Hm, ich habe 3:1 getippt für die Adlerträger. Macht dich das jetzt wieder nervös. ;-)

    Ja ich weiss, ich bin Zweckoptimist, aber sowas von…

  35. Staatlich gesteuerte Pyros über´m Vogelnest in Peking!

    (Bin da grade in die Übertragung reingerutscht.)

  36. So Kinner ausm Haus, die Frau hat ein gutes Buch in der Hand, Schoppe gekühlt. Es kann losgehen.

  37. Das Spiel wird offensichtlich auch im Netz übertragen.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11150146/

  38. Oka

    Ochs-Russ-Habib-Spycher

    Chris-Fink

    Toski-Steinhöfer

    Ama-Fenin

  39. traber von daglfing

    Dummgebabbel über den Ziegenbock Nr.8 und den Rekordtrainer Daum (131 Spiele wuahaaha) – allein dewegen muss man die Jecken wechhaun.

  40. “Live from Cologne on Goal TV! …

    Phantastic atmosphere…” sacht der.

  41. Nur Albert C. muss wohl wieder in den Liveticker. Bei mir funktioniert nichts, kein Livestream…:-(

  42. @Traber:

    Die 131 Spiele sind ja nichtmal am Stück, oder?

  43. Köln muss uns schlagen, vom Anspruch her, meint der Premiere-Kommentator. Scheint keine hohe Meinung von der SGE zu haben.

  44. “GOL TV” heißt es wohl korrekt.

  45. @Albert C.

    “http://livetv.ru/de/eventinfo/12551/”

    Läuft klasse bei mir Albert, hast du den auch versucht?

  46. Köln zweimal mit weiten Bällen in die Spitze, die Abwehr zu langsam, aber Nikolov geht raus und klärt.

  47. http://www.justin.tv/widgets/j.....orts2008_1

    Versuchs da Albert, geht ohne große Player und hat auch keinen Premiere Kommentar!

  48. Spamfilter!

    Versuch den hier Albert:

    http://tinyurl.com/53jhq8

  49. Oka ist mir n bisschen viel im Einsatz.

  50. (http://tinyurl.com/53jhq8)

    Jetzt hoffe ich aber ES FUNZT. Iberischer Kommentar.

  51. Köln mit dem aggressiveren Beginn. Dafür die Eintracht-Fans lautstärker.

  52. Bello, Bellaid.

  53. Brommapojkarna – Qviding, zweite schwedische Liga…

    Ich hasse das Internet….

  54. @Albert C.

    Nochmal, Albert, haste den versucht?

    Englisch, bei mir einwandfrei:

    “http://livetv.ru/de/eventinfo/12551/”

  55. 1-0 Bochum durch Sestak. Die Wölfe beginnen mal wieder mit nem Rückstand.

    Eintracht inzwischen mit etwas mehr Kontrolle über das Spiel, nach vorne aber noch komplett harmlos.

  56. Gerade wurde uns eine gute Chance wegen vermeintlichem Abseits abgepfiffen. Schade.

  57. Torchancen gab es bisher nicht. Auch nicht mittels zweier Freistöße für uns.

  58. Endlich, es geht: Gujuhus Link führt nach Spanien:

    NO PASARAN!

  59. Amanatidis bisher mit den meisten Fehlpässen.

  60. Bald ne halbe Stunde rum. So rischdisch will de Abbelsaft noch nedd schmegge.

  61. Uuuuu, knapp!

  62. Erste halbe Chance bei uns durch Weitschuß Fink.

  63. Gelb für Petit nach Foul an Fink. Hätte er bereits am Anfang für einen Ellenbogeneinsatz schon sehen können.

  64. 1-0 Köln weiter Ball auf Novakovic. So ein Mist und auch etwas überraschend.

  65. So steische mir ab. Grausam. Trinke ein Stützkölsch. Jetzt ist eh alles egal.

  66. Scheißdreck!

  67. Schon wieder ein Rückstand in einer Phase, in der die Mannschaft das Spiel im Griff zu haben scheint.

  68. Elfmeter für Köln!

  69. Sehr dumm von Patrick!

  70. Antar nur an den Pfosten. Verursacht wurde der Elfmeter durch Ochs der gegen Radu völlig unnötig Foul spielt.

  71. Und ich dachte Kölle wirft nur mit Kamelle! Jetzt mache

    dir mir doch noch meinen 2:1 Sieg für die Eintracht

    kaputt. Im Liveticker: Eintracht 36% Fehlpaßquote!

    Geht ja noch, ich meine es war schon schlimmer…

    Auf alle Fälle bin ich jetzt schon auf den adäquaten

    Kommentar von FF im DSF gespannt! Ich kann meinen Jungs

    keinen…. Die Kölner standen dicht gestaffelt…

    etc. etc.

    Der wird denen nie einen Vorwurf machen und warum ?

    Denn letztendlich ist er ja als ÜL veranrwortlich und

    so tut er sich selbst aus der Schußlinie lavieren!

    Platz 18 winkt!

  72. Bäh, der Abbelsaft schemckt ganz komisch vergoren…

  73. Ist das entsetzlich. Mach doch einer was!

  74. @dieter:

    Funkels Kritik findet intern statt (siehe Ochs->Erbeeren pflücken). Das ist auch in Ordnung so.

  75. Als letzter Mann hat Ochs ja noch Glück gehabt. Vorher schon gelb!

  76. @75. Worredau:

    Der Ball war ja schon beim Torhüter. Kann man da noch von letzter Mann reden?

  77. wenn die Eintracht so weiter kickt, sehe ich schwarz für die Saison.

    Eine Spielaufbau sehe ich nicht, Ochs kurz vor ner roten Karte, der Sturm flippert durch die Gegend.

    Oh weia…

  78. @darkman

    Noch schlimmer (dümmer)!

  79. Hm, Köln nur mit einem einzigen Mittel, nämlich einem weiten Ball in die Spitzen. Leider einmal erfolgreich.

  80. Da, der Pass von Petit…35 Meter genau auf den Mann. Glück für uns. Schon wieder…

  81. 45 Minuten gespielt und noch nicht ein Ball auf das Kölner Tor. Respekt.

    “Ich gehe von einem guten Spiel aus”

    Sagte der Kölner Fan.

  82. Stefan, jetzt siehste warum wir gegen Berlin verloren haben.

  83. Respekt – wenn hier noch einer über den FSV lästert… die bemühen sich wenigstens.

  84. Auweia. Völlig unaufgeregt lauern sie auf Konter, die Kölner. Und bringen die bisweilen recht einfach durch.

    Das Schlimme: Ich sehe keinen Schwachpunkt bei Frankfurt, der z. B. durch einen Wechsel verändert werden könnte.

  85. Kein Plan. Kein Wille. Keine Chance.

    Kontinuität sucks.

  86. Schwachpunkt ganz klar Ochs. Der steht kurz vor rot und muß raus.

  87. Ich warte heute mit Kommentaren bis zum Ende, nur einen kann ich mir nicht verkneifen:

    Ama uff die Bank, der kann es nicht und wird es nie lernen.

  88. Ochs als Notwechsel, aber nicht, um was besser zu machen.

  89. Die spielen apathisch, irgendeinen Kick brauchen die. Vielleicht hat der Heimtrainer etwas Stoff über. Köln ist so schwach.

  90. Da bereitet einer seinen Abgang vor.

    So kann er im Strafraum nicht in den Mann springen.

  91. Ausserdem sehe ich keine Weiterentwicklung, nicht mal in Trippelschritten.

    Naja, hoffen auf die 2. Halbzeit.

  92. Was um Himmels Willen könnte man da schlechter machen? Da ist NICHTS. Null. Nothing.

  93. traber von daglfing

    @ 43 darkman

    natürlich nicht !

    Fenin sehr schwach heute und Ochs kann sich nichts mehr erlauben. Am Besten nimmt er den raus.

    Aber wir machen noch ne Kiste, denn die FC Abwehr hat auch ein paar mal gewackelt.

  94. Der Livestream macht mich so glücklich…

    Das Spiel ist trotzdem sehr schwach, nein: grottig. Von beiden Seiten wohlgemerkt. Das soll 1-Liga-Fußball sein, nicht?

  95. Wir sind ja bekannt fürs Drehen von Spielen. Der letzte, dem das im Alleingang gelungen ist, ist übrigens ER.

  96. So ist es , Albert

  97. Die FC Abwehr hat wo gwackelt? Häh? Sehe ich ein anderes Spiel?

  98. was les ich da im Liveticker? Nen 11 habbe se auch noch verschosse? Die Kölner? Mein Gott Walter! Das wär dann

    ja schon 2: für Kölle. Und dann nach Wolfsburg! Prost

    Mahlzeit. Obwohl die sich auch nicht gerade mit Ruhm

    bekleckern inne Pütt. Aber daheim sind die stärker!

  99. @86: sehe ich aus so. Vollkommen übermotiviert.

  100. Zum Glück bin ich daheim, da koch ich erst mal n starke Kaffee. Aber so stark wie dieser Tobak kann der gar nicht sein.

  101. Zweitliganiveau.

    Und wir können nicht mithalten.

  102. traber von daglfing

    @97 stefan

    ich wette der Mondragon tut sich selbst noch einen rein mit freundlicher Unterstützung eines Abwehrspielers.

  103. traber von daglfing

    Bitter wärs gwesen, wenns den Elfer reingemacht hätten, aber so habe ich noch Hoffnung

  104. Medi für Ochs.

  105. oh mehdi kommt, Ochs bleibt draussen.

  106. Was zum Geier soll der Mehdi jetzt noch richten?

  107. Also null Torchancen in der gesamten Saison

    So ein nettes Leiden am Wochenende versüßt einem den regnerischen Sonntag.

    Und jetzt noch der Stadtmeister

  108. Zitat:

    “Was um Himmels Willen könnte man da schlechter machen? Da ist NICHTS. Null. Nothing.”

    Letzte Woche war es genauso schlecht. So wie letzte Saison eben auch, egal wie viele Punkte am Ende da waren. Diese Saison wären es eben entsprechend weniger.

    Vielleicht verstehst du jetzt, warum einige Caio fordern. Nicht, weil man glaubt, dass er so gut ist. Sondern einfach nur, weil es auch nicht mehr schlechter werden kann. Es ist erbärmlich.

  109. War der Wechsel nicht naheliegend? Ochs immerhin kurz vor einer (gelb-) roten Karte.

  110. hab ich da den Benni beim warm machen gesehen? Vielleicht kann der mal was reissen…

  111. @traber

    Respekt, traber, Respekt! Du hältst ja das Fähnlein noch hoch. Aber auch ein zahlenmäßig besseres Ergebnis reißt stimmungsmäßig nix mehr.

  112. wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen. Null Ordnung im Spiel. Wenn die Kölner es etwas mehr drauf hätten, dann sähe es ganz finster aus.

  113. Eier…. wir brauchen definitiv mehr Eier!

  114. Fehlpass auf Fehlpass auf Fehlpass…

    Ich fordere Robert Pires. Sofort.

  115. LOL

    was für ne Ecke.

  116. Ganz bitter, Leute. Es geht weiter wie im ersten Spiel. Ochs muss runter, aber Mehdi jetzt zu bringen, tse, wen wundert’s. Überraschungen gibt’s nicht, null, niente.

    Was für eine mies aufgestellte Truppe, Mann Mann.

    @Largo: Das denke ich auch die ganze Zeit. Wolfsburg kann sich freuen.

  117. Der Einzige, der gerade Feuer hat ist Friedhelm. Man sieht der grimmig aus…

  118. Will Toski uns verarschen!?

  119. Zitat:

    “Der Einzige, der gerade Feuer hat ist Friedhelm. Man sieht der grimmig aus…”

    Natürlich, er weiß ganz genau was ihn nach diesem Spiel erwartet. Es wird heftig.

  120. “Poor in the end.” Wie recht er hat! Der englische Kommentar ist das Beste an der Geschichte.

  121. Funkel raus!

    Tschuldigung. Der Frust.

    Aber die Auswärts-Trikots sind geil

  122. @seppl: Das dachte ich auch gerade

  123. Also bei dem Gegurke habe ich zur Zeit keinen Bock, mal wieder ins Stadion zur SGE zu gehen.

    Ich weiss nicht, was diese Sprüche vom Funkel sollten, man würde offensiver und direkter spielen wollen.

    Wie soll das gehen, wenn kein Spieler in der Lage ist, sich anzubieten oder mal einen Ball an den eigenen Mann zu bringen?

    Ich frage mich wieder einmal, was verdammt nochmal die im Training eigentlich machen?

  124. DFB-Pokal-Auslosung:

    Offenbach – KSC

    Jena – FSV

    SGE – Rostock

  125. ER kommt für Steinhöfer.

  126. Das letzte Ablenkungsmanöver: Caio wird in eine verlorene Partie geworfen. Zumindest den will der ÜLD mit ins Verderben reißen.

  127. ER bringt IHN. Ich werde verrückt…

  128. “DFB-Pokal-Auslosung”

    Uuuuh, da brauchen wir aber Einiges an Glück, um die erste Runde zu überstehen!

  129. Ich werd bekloppt, der bringt DEN!

    Der kann doch nicht “gegen den Ball arbeiten”?

    Naja, vielleicht aber in Richtung Tor?

  130. Funkel sagt vor zwei Tagen, dass Caio unmöglich helfen kann, jetzt bringt er ihn. Warum? Weil er weiß, dass die Kritik noch größer wäre, wenn er es nicht versuchen würde. Es ist Ausdruck seiner eigenen Ratlosigkeit.

  131. Zitat:

    “”DFB-Pokal-Auslosung”

    Uuuuh, da brauchen wir aber Einiges an Glück, um die erste Runde zu überstehen!”

    Die haben wir aber doch schon in Pfullendorf überstanden?

  132. @Jason

    Die nächste, die nächste… Ich steh´ neben mir!

  133. nur er kann uns helfen: eine Flanke o.ä.

  134. Caio im Spiel, Funkel glaubt auch nicht mehr an einen Sieg

  135. Wenns schiefgeht mit C. – was zu vermuten ist- heißt es

    natürlich: also bitte jetzt wisst ihr warum er ihn nicht

    gebracht hat. Eigentlich tut er mir fast ein bißchen

    leid. Warum spielt eigentlich Liberopolus nicht? Ist der

    verletzt oder er hat er nicht das “Vertrauen” des ÜL?

  136. Heimspiel gegen Rostock, Runde 3 ist in Sicht, genauso wie die Montagsspiele

  137. Egal was Funkel heute macht, es ist verkehrt, oder? Außer er wechselt einen Torschützen ein.

  138. Etwas gutes wird es haben: FF entläßt sich mit dieser Spielweise selbst.

  139. Ja, und wenn Funkel IHN nicht gebracht hätte, wäre gemäkelt worden, dass in einem ohnehin verlorenen Spiel ER ja ruhig hätte spielen können.

    Saublödes Thema.

  140. ER holt nen Freistoß heraus.

  141. ich finde aber, dass seit dem Caiowechsel das Spiel der SGE besser geworden ist.

  142. Genauso schlecht wie Toski bei den Standards.

  143. O Gott muss die Eintracht schlecht sein, wenn der Kommentator vom Ligaradio von einem Ding der Unmöglichkeit spricht. Er meint den Ausgleich gegen einen Aufsteiger….

  144. Ja, besser auf extrem niedrigem Niveau.

  145. @144: welches Niveau? ;-)

  146. Libero für Toski. Ich finde die Wechsle heute in Ordnung. Daran hat es nicht gelegen.

  147. Leute, ich habe schon nach zwei Spieltagen keinen Bock mehr auf diese Saison.

  148. Ob ER uns heute hilft, weiß ich nicht, aber mir hat er immerhin geholfen, einen mit etwas konzentrierterem Zug zum Tor zu sehen.

  149. Oha. Strohfeuer?

  150. @147 jason

    ich auch nicht. aber wenn das so weiter geht habe ich auch gar keinen bock auf nächste saison.

  151. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

  152. Puh. Was fällt mir ein Stein vom Herzen.

  153. Daschauher. Das Tor steht vorne in der Mitte. Man muß da nur Facharbeiter hinstellen.

  154. Martin Fenin nach Flanke Amanatidis. Schön gemacht.

  155. Schöne Aktion zum Tor.

  156. Das Unmögliche ist wahr geworden!!!

  157. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLL, Fenin da Frankfuuaaarrdd !!! *LOL*

  158. @142: Sehe ich anders. ER ist der einzige, von dem sowas wie Gefahr ausgeht. Und schon fällt das Tor, geht doch. Gut gemacht, Ama und Maddin.

  159. Ein Licht! ich sehe ein Licht! Leutz ich habe noch die Hoffnung auf ein dreckiges 1:2! Und ER war mit am Tor beteiligt! Wunder gibt es immer wieder!

  160. Die SGE jetzt mit Oberwasser. Allerdings auch nach wie vor viel Unvermögen.

  161. @160. sgeghost:

    Als ich das geschrieben habe war von gefährlichen Standards von IHM noch nichts zu sehen. Das ist Fakt! ;-)

  162. Das mit dem Oberwasser ist übrigens wieder vorbei.

  163. Im Gegenteil Köln drückte zuletzt.

  164. Nikolov wieder mit einer Rettungstat außerhalb des Strafraums nach einem weiten Ball.

  165. Ist der beste Mann mal wieder Oka Nikolov?

  166. Oka, Oka, Oka!!!

  167. Genug des grausamen Spiels!

  168. Wir sind durch.

  169. @163, darkman: Ja ok, ich meine auch nicht unbedingt die Standards, sondern das Spiel nach vorne generell.

    Von den Jecken sollte mal einer vom Platz fliegen so langsam …

    Ziemlich offenes Spiel jetzt.

  170. Bester Mann Oka? Ja, könnte man schon sagen. Musste einige Male aus seinem Tor stürzen und hat das souverän erledigt. Beim Gegentor machtlos.

    Positiv ist sonst kaum jemand aufgefallen. Caio war ganz gut dabei, holte einige Freistöße raus. Defensiv war er aber auch kaum gefordert.

  171. Puh, einen Auswärtspunkt gegen einen Aufsteiger. Das ist ziemlich viel, betrachtet man die ersten 60 Minuten.

  172. ER hat zumindest dem Spiel eine gewisse Wende gebracht. Insgesamt aber ein gruseliges Spiel. Wie will die SGE diese Saison was erreichen?

  173. Den vernichtensten Kommentar gab es vom Premiere-Reporter: Frankfurt war Köln ebenbürtig. Das sagt alles.

    GRAUSAM. GRAUSAM. GRAUSAM.

  174. Prima, Fenin kündigt mit ernstem Gesicht drei Punkte für Wolfsburg an. Wer würde daran zweifeln?

  175. Prima, Fenin kündigt mit ernstem Gesicht drei Punkte in Wolfsburg an. Wer würde daran zweifeln?

  176. Was bringt dir denn bitte ein MF-Spieler der die ganze Zeit nur verteidigt, wenn dan NICHTS richtung Tor geht. Natürlich hat man im Optimalfall beides, aber haben wir halt nicht. Da muss man das beste aus der Situation machen und jeden nach seinen Stärken einsetzen. Dass Caio mehr Offensiv-Qualitäten hat als ein Toski hat man doch deutlich gesehen. Und jetzt sagt mir nicht, dass Toski da reihenweise die Bälle wegräumt hinten.

  177. Immerhin: 15. Platz

    Nie wieder ändere ich einen Tip. Hatte erst 1:1 getippt. Dann hat mich der Teufel geritten und habe der

    Eintracht tatsächlich ein 2:1 zugetraut. Nie wieder!

  178. FÜR das Spiel IN Wolfsburg. Mannmannmann.

  179. Also, wir sind bis auf einen Punkt an die Bayern herangerückt. Mehr kann ich im Moment dazu nicht sagen.

  180. Caio hat gezeigt, daß er weiß wo das Tor steht und daß er den Ball da rein bringen will. Holte Freistöße raus, schoß aus der Distanz. Allein das lässt ihne heute schon aus den Alibikickern herausragen. Schlage fürs “Klassenbuch” eine neue Rubrik “wie Falschgeld” vor. Die dürfte gut gefüllt sein. Chris, Toski, Fink, Ochs, Mehdi, Spycher, Steinhöfer Totalausfälle. Ich fang lieber gar nicht an. Das war durch die Bank entsetzlich.

    Schön, daß Ama die Flanke geschlagen hat. War der nicht mal Mittelstürmer? War der heute mal im Strafraum? Erst als drei Mittelstürmer auf dem Platz standen, mussten sie sich so verteilen, daß sich endlich auch mal einer vor dem Tor wiederfand.

  181. @ 182 Das kann für mich kein Maßstab sein! Wer sind

    schon die Bayern?

    Aber mal im Ernst: so (!) sehe ich schwarz in Wolfsburg!

    @ 176 imerhin: auf Augenhöhe!

  182. Wir sollten mit dem Punkt zufrieden sein. Die letzten 20. Minuten waren okay meines Erachtens. Mehr geht eben gerade einfach nicht.

  183. traber von daglfing

    Wolfsburg hat heute die ersten 60 Minuten auch nicht stattgefunden und lag 2-0 hinten. Danach sind sie aber doch noch aufgewacht.

    Nichts ist zementiert – alles Wundertüte und Hoppenstedt marschiert vorneweg.

  184. ama ist vom ff lobotomisiert worden.

    als er einen pass direkt auf den fuss bekam und zwischen 2 spielern stand haette er normalerweise schon instinktiv versuchen muessen mitten durch zu gehen. dann haette er alleine vor dem torhueter gestanden.

    leider hat er den weg nach links wenn nicht sogar zurueck gesucht.

    die flanke allerdings war absolut fein.

    ama als links aussen, libo als rechts aussen, das kann es nicht sein.

    ER ist tatsaechlich relativ traege, allerdings traut ER sich doch noch einiges zu, was andere nicht mal im traum versucht haetten. deswegen haben auch dribblings geklappt als ich schon die haende vor dem kopp zusammengeschlagen hatte.

    ER hatte aber auch eine szene im mittelfeld als ER den ball verlor, nachsetzen wollte, dann aber den weg nach hinten eingeschlagen hat. der zwiespalt zwischen SEINEM instinkt und dem was ff IHM in den schaedel haemmert.

    wenn DER erstmal wirklich fit ist holt sich das team garantiert auch einiges an selbstvertrauen nur dadurch, dass ER dabei ist.

  185. “Wir sollten mit dem Punkt zufrieden sein. Die letzten 20. Minuten waren okay meines Erachtens. Mehr geht eben gerade einfach nicht.”

    So seh ich das auch.

  186. ich finde, dafür, dass ER keinerlei Spielpraxis hatte (bzw. der ÜLD IHN keine Spielpraxis bekommen lies), war das nicht so schlecht.

  187. caio war heute allein schon (vielleicht auch nur??) deswegen ein berreicherung, weil der rest der mannschaft endlich mal eine weitere anspielstation vorne hatte…

  188. traber von daglfing

    Wenn ich sowas dämliches schon höre :

    “Ein 3000 Seelendorf mischt die Bundesliga auf”(Premiere Moderator)

    Das Dorf mischt aber sowas von garnix auf, das einzig alleinige was hier was mischt ist die Kohle von Hopp !

    So ein Dummbabbler !

  189. Ich frue mich vor allen Dingen für unseren Torschützen. Vielleicht ist hier eine Formsteigerung in Sicht.

  190. traber von daglfing

    Eins muss man schon sehen, Caio hat eigentlich keinen Alibipass gespielt, wie leider die meisten der Kollegen. Sollte bald auch mal für ne HZ oder mehr reichen, da in der Offensive derzeit die Ratlosigkeit (oder das Grauen) herrscht. Und wie weiter oben bereits geposted wurde, soviel arbeitet Toski auch nicht nach hinten und Fenin ist noch mit viel Schatten, auch wenn er das Tor gemacht hat.

  191. Mir fällt zu IHM eigentlich nur eines ein, hab zwar nie selber gekickt, aber ich denke das kann man so stehen lassen.

    Wenn ER Offensiv zu einem Führungsspieler wird, der Spiele entscheiden kann, dann denke ich, rennen die übrigen für IHN defensiv gerne mal einige Meter mehr, oder?

  192. @193 Zustimmung. Caio fügt sich noch nicht in die Leistung der Mannschaft ein. Das ist, wenn die anderen schlecht spielen, ein Vorteil. Wenn es allerdings rund läuft in der Mannschaft, wohl eher nicht.

  193. Macht mal ein neues Spiel auf. Wieviel Bälle kamen auf das Kölner Tor? Hilfestellung: Eine Zahl die deutlich unter 5 liegt.

  194. Auf das Tor kam einer. Und der war drin. Siehe neuer Beitrag.

  195. traber von daglfing

    @ 196

    Wenigstens einer. Minimalismus halt. *seufz*

  196. Zitat:

    “Den vernichtensten Kommentar gab es vom Premiere-Reporter: Frankfurt war Köln ebenbürtig. Das sagt alles.

    GRAUSAM. GRAUSAM. GRAUSAM.”

    Mir gefiel besser Bodes Bemerkung: Experten sind bekannter Maßen keine guten Tipper.

    Das baut auf ;-)

  197. Stefan, habe vergessen Executive Blog-Manager auszuschließen :-)