Pflichtaufgabe 13.12.15: BVB – SGE

Geschwurbel. Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger.

Recht unterhaltsame Partien am vorletzten Hinrundenspieltag der Bundesliga bisher. Vor allem mit recht unterhaltsamen Ergebnissen. Wäre man Zyniker, oder würde man einen kennen, den man nach seiner Einschätzung fragen könnte, würde man meinen: “Läuft für die Eintracht”.

Nur in welche Richtung ist halt völlig offen.

Also mögen wir diesen Spieltag in Anstand und Würde abschließen und uns dann umgehend auf das nächste Schicksalsspiel konzentrieren.

Schlagworte:

583 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Auswärtssieg!!!

  2. Auswärtssieg!!!

  3. Gude Morsche, sind das die Lampen des Wiesbadener Weihnachtsmarkts auf dem Bild?

  4. Pflichtaufgabe oder Pflicht-Aufgabe?

    Von allem etwas und fürs Punktekonto nix.

  5. Aber pflichtgemäß Einsatz zeigen. In Dortmund.

    Gegen Bremen dann gemächlich austrudeln lassen.

  6. Hau wech die Tuchel Majas…..

  7. Vielleicht fällt’s ja leichter heute, wo niemand was erwartet.

  8. Auswärtssieg ist mal wieder Pflicht !!!

  9. Die Hoffnung stirbt zuletzt – ABER SIE STIRBT!

  10. Erwarte eine gesteigerte Leistung mit Niederlage, jeder klopft sich auf die Schulter, um dann im nächsten Spiel gg Bremen wieder unterzugehen. Habe in den letzten 15 Spielen kein anderes Muster erkennen können.

    Fatalismus, leider. Danke Eintracht. Wären wir verheiratet, wäre ich schon längst durchgebrannt.

  11. Heute wird es nix, gegen Bremen muss wieder was gehen….

  12. Die Pillendreher ham Gladbach gestutzt, dann stutzen wir halt Lüdenscheid Nord. Die nächsten Spiele werden dann wieder grottig.
    “Fleißiges Punkte sammeln” in der Rückrunde und Abstieg am letzten Spieltag, was eine Scheisse!
    Alles versucht und knapp gescheitert…
    Woran hat es gelegen?
    Unerklärlich, sowas.

  13. Das Spiel heute in Dortmund erinnert mich an das Abstiegsjahr. Letzter Spieltag, aussichtslos beim BVB unterlegen. Abstieg.

  14. ZITAT:
    “Erwarte eine gesteigerte Leistung mit Niederlage, jeder klopft sich auf die Schulter, um dann im nächsten Spiel gg Bremen wieder unterzugehen. Habe in den letzten 15 Spielen kein anderes Muster erkennen können.

    Fatalismus, leider. Danke Eintracht. Wären wir verheiratet, wäre ich schon längst durchgebrannt.”

    Die Eintracht mache einen unglücklich.. Habe ich gestern gehört. Vielleicht ist da was dran.

  15. Entschuldigung, bin ich hier richtig beim Umfeld mit den bankturmhohen Erwartungen?

    @14 Fakt!

  16. Petra, habe -glaube- ich einen Innenmeniskus- oder Kreuzbandriss. Würde ja gerne eine ehrenvolle Sportverletzung vortäuschen, ist aber nächtens im Bett, im Schlaf, passiert. Ruf mich doch mal an, Muss wissen, was ich machen soll. Ibu 600 nimmt erst mal den größten Teil des Schmerzes. Kann man ja aber nicht ewig nehmen.

  17. Und ich dachte, ich hätte schlecht geschlafen… na dann mal gute Besserung. Wir behandeln das übrigens konservativ.

  18. ZITAT:
    “Wir behandeln das übrigens konservativ.”

    Natürlich.

  19. Bei mir ist es eine Reizung der Patellasehne. Auch über Nacht geholt. Sachen gibt’s.

  20. Ich habe hier einen ganz vorzüglichen Nieren Blasen Tee. Ein Genuss, vor allem in Verbindung mit diesem dumpfen Schmerz hinten links. Dazu kein Alkohol, kein Fleisch und den BVB in Erwartung. Was will man mehr?

  21. Bei mir ist alles in Ordnung. Läuft ganz flüssig.

  22. Willkommen im Altherrenblog. :)

  23. ZITAT:
    “Ich habe hier einen ganz vorzüglichen Nieren Blasen Tee. Ein Genuss, vor allem in Verbindung mit diesem dumpfen Schmerz hinten links. Dazu kein Alkohol, kein Fleisch und den BVB in Erwartung. Was will man mehr?”

    Klingt gut.

    Watzi, gute Besserung.

  24. Danke, CE. Gleichfalls. Ich kämpfe allerdings schon eine Woche dagegen an.

  25. Ach, jetzt gehen wieder diese “auf geht’s kämpfen SGE” Parolen durchs Netz. Fußball kämpfen. Bullenkacke.

  26. Auswärtssieg?

  27. ZITATe:
    “… ist aber nächtens im Bett, im Schlaf, passiert. ,,,”
    “… Auch über Nacht geholt. ,,,”

    Na dann gute Besserung euch beiden.
    Hätte es nicht ein einfacher Schnupfen auch getan? Mei.

  28. ZITAT:
    “Das Spiel heute in Dortmund erinnert mich an das Abstiegsjahr. Letzter Spieltag, aussichtslos beim BVB unterlegen. Abstieg.”

    Bis zur 68. Minuten 1:0 vorne. Dann kam Ochs, der damals zum direkten Konkurrenten wechselt und Angst vor der 2. Liga hat. Hoffnungslos war das nicht.

  29. im Schlaf. Jessas. CE. Hat dir geträumt, du seiest grimmiger Ausputzer? Ist die Fraa unbeschadet?

  30. Gute Besserung CE und Watz.

  31. ZITAT:
    “Petra, habe -glaube- ich einen Innenmeniskus- oder Kreuzbandriss. Würde ja gerne eine ehrenvolle Sportverletzung vortäuschen, ist aber nächtens im Bett, im Schlaf, passiert. Ruf mich doch mal an, Muss wissen, was ich machen soll. Ibu 600 nimmt erst mal den größten Teil des Schmerzes. Kann man ja aber nicht ewig nehmen.”

    Dann geh mal an dein Handy, du Dabbes

  32. Herje, das ist ja schlimm hier….Watz, soll ich dich auch noch anrufen?
    Den Gründel hab ich gestern schon versorgt:-)

  33. Ich wäre nicht unbedingt überrascht, wenn die heute nach einer ausgesprochen ansehnlichen Leistung etwas Zählbares mit nach Hause nehmen, nur um dann nächste Woche vor heimischer Kulisse sang- und klanglos gegen die Fischköppe unterzugehen.

    Aber hey! Sollte es so kommen … Punkte sind Punkte! Da darf man nicht wählerisch sein.

  34. ZITAT:
    “Herje, das ist ja schlimm hier….Watz, soll ich dich auch noch anrufen?
    Den Gründel hab ich gestern schon versorgt:-)”

    Ich glaube nicht an eine Wunderheilung durchs Telefon. Danke trotzdem.

  35. Ja die werden was zählbares mitnehmen. Ein halbes Dutzend etwa.

  36. vicequestore patta

    Morsche,
    werde das heute hier im Urlaub auf Madeira garantiert nicht verfolgen können….und auch garantiert nichts verpassen….

  37. Im Schlaf einen Kreusbandriss? Ich habe mir mal im Bett das Hüftgelenk luxiert, aber das habe selbst ich noch nicht hinbekommen. Gute Besserung!

  38. Was mich tierisch ärgert:
    „Wenn man realistisch ist, muss man sagen, dass von uns ja nicht viel zu erwarten ist.“
    (Veh)

    Wenn man mit einer solchen Aussage ins Spiel geht, kann es nur schief gehen. Motivation ist anders.

    #herschenk

  39. autsch.

    Bin gerade frisch genesen von einem Aussenbandriss im Sprunggelenk, den hab ich mir aber ganz altersgemäß noch tagsüber beim Wandern geholt. Das schlimmste is ja dieses net laafe könne/auf andere angewiesen sein. Das drückt ganz schön auf die Stimmung. Wünsche euch gute Besserung und fürsorgliche Versorger.

    Bin auch noch nicht wieder gänzlich fit, wenn jetzt auch noch der CE unds Watzl ausfallen, wird es ziemlich eng mit einem Auswärtssieg heute, ansonsten hätten wir die natürlich weg gebombt, aber bei dem Lazarett seh ich leider schwarz fürs Spiel.

  40. Ich vermelden…Ce wird zwar heute nicht von Anfang an spielen können, zwecks Schonung. Aber Reservebank ist drin:-)

  41. ein anderer Stefan

    ZITAT:
    “Bei mir ist es eine Reizung der Patellasehne. Auch über Nacht geholt. Sachen gibt’s.”

    Ich hatte mal hartnäckiges Läuferknie. Die letztendlich erfolgsbringende Therapie war ein versoffener Abend in einem Kellerclub mit sowas wie Tanzen. Habe drauf verzichtet, bei der Krankenkasse die Rechnung für den Abend einzureichen…

    Heute ist ein vorzüglicher Tag für Hausarbeit, selbst Sport machen und dann irgendwann mal aufs Handy schauen.

  42. Ich ruf derweil im Krematorium an, die können ja schon mal vorheizen.

    Gute Besserung Frankfurt.

  43. Gehör ich jetzt zum letzten Aufgebot ?

  44. Ist das deprimierend hier.

  45. Es wurde ja schon mehrfach zu Recht angemerkt: das Beste an diesem Wochenende ist, dass es einem erst am Schluss versaut wird.
    Danke DFL und schon mal im Voraus: Danke für nichts SGE.

    P.S.:Gute Besserung an alle Sehnen- und Bändergeschädigten, jesses ihr Armen, klingt als hättet ihr von der Eintracht geträumt.
    Ging mir letzte Woche auch so, war nicht schön, ach, triste Zeiten grad mal wieder.
    Man kennt es ja leider nur zu gut, 50 shades of football grey.

  46. ZITAT:
    “Ist das deprimierend hier.”

    Mir tut nix weh. Darf ich dann heute hier noch schreiben?
    Oder muss ich mir jetzt schnell noch eine Verletzung beim staubsaugen zulegen?

  47. ZITAT:
    “Ich vermelden…Ce wird zwar heute nicht von Anfang an spielen können, zwecks Schonung. Aber Reservebank ist drin:-)”<

    Ein Lichtblick, ein Lichtblick, wenigstens die Physio macht nen guten Job.

  48. Ich glaub meine Adduktoren zwicken mal wieder….
    ;-))

  49. ich bin unverletzt und voller Tatendrang. Werde heute wie gewohnt den Trainer rausschreiben und dem Vorstand einheizen.

  50. Heute werde ich mir unserer Eintracht, so wie sie halt gerade ist und so, wie man an ihr leidet, in Dortmund anschauen.
    Es gibt vermutlich genüsslichere Adventsvergnügen.
    Das Schlimmste, was ich befürchte, sind die hämischen Gesänge nach jedem Tor von Dortmund: “Der Papi wirds schon richten…”.
    Nach der für den Schwanengesang inszenierten Wutrede ein weiterer Grund, sich nach was Besserem umzusehen.

  51. Oh, die Journallie in Bayern scheint einen tiefen Einblick in das Verhalten unseres Meistertrainers zu haben.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2778234

    ‘Denn läuft es nicht, geht Veh auf Abstand zur Mannschaft, oder wirft hin – so wie letztes Jahr beim VfB Stuttgart.’

    ‘Der Hinweis auf fehlende Qualität in der Mannschaft kommt bei Veh immer, wenn es nicht läuft. Spieler besser zu machen, Talente zum Beispiel, wäre die Aufgabe des Trainers. Veh, der Genießer, wirkt aber immer ein bisschen beleidigt, wenn die Spieler seine Erwartungen nicht erfüllen’

  52. Gute Besserung allen Blessierten.

    Ich habe übrigens Rücken. Stehe heute Abend allerdings wegen anhaltender Formschwäche ohnehin nicht im Kader.

  53. Kinsombi macht dir drei Punkte klar. 86 min.

  54. Is doch immer desselbe vor den Abschenkspielen. Wer sich net via Kartensperre elegant raus bringt, der nimmt sich kurz vorher seine Verletzung.

    Aber gegen das vermeimtliche Fallobst wollen alle ran und glänzen. Was sie dann aber auch net hinbekommen.

  55. Nicht mal eine gescheite Penisfraktur kann Mann hier anbieten. Wem haben wir das zu verdanken… Richtig. War ja nicht alles schlecht unter dem Ohms.

  56. Früher habe ich mich mal auf Eintrachtspiele gefreut. Heute fühlt es sich eher nach Angst an. Auch wenn es gar keinen Grund gibt, sich vor Reuss, micky, auba etc zu fürchten. Die kochen auch nur mit Wasser.

  57. ZITAT:

    „Wenn man realistisch ist, muss man sagen, dass von uns ja nicht viel zu erwarten ist.“
    (Veh)

    Sprüche aus der Kategorie: `Sie wissen daß sie sich besser beruflich neuorientieren sollten wenn Ihr Trainer vor dem nächsten Spiel d a s über sie sagt.

    …oder am Ende sollte besser der Trainer sich beruflich neu….?
    *grübel*
    och ja, ich tipp dann doch mal auf den Trainer.

  58. Was soll man von einem Trainer halten, der rund um die Uhr dumme Sprüche macht, die nur dazu dienen, sich selbst den Druck zu nehmen ?
    Dieser Trainer hat fertig, Flasche leer, nicht einmal Rotwein ist noch übrig.
    Veh übernimmt den Bauernhof vom Ehrmanntraut und gut ist.
    Da kann er dann schimpfen, dass das Wetter schuld daran ist, dass nichts wächst.

  59. 8 oder mehr Tore ergibt 180 € bei 10 € Einsatz sagte die Dame gerade im DSF.

  60. Veh bleibt! Fkndet.Euch.damit.ab.

  61. Merken Sie sich das: Eintracht Frankfurt ist trainerdebi… äh stabil.

  62. Lakic wäre uebrigens wieder zu haben.

  63. ZITAT:
    “Lakic wäre uebrigens wieder zu haben.”

    Der ist *nur* suspendiert. Aber egal. Jedenfalls mir.
    ————
    Bzgl. [51] und [58] SZ-Link
    Hatte gestern kurz überlegt, ob ich das hier verlinken soll und habe es gelassen, weil ich mich drüber geärgert hatte: Weiß nicht, was das sein soll: Mischmasch aus Bericht, Kommentar, Kolumne?
    Informationsgehalt: Nahe Null. Eine Aneinderreihung von Vorurteilen, Geschichte, Mehrfach-Geschriebenem, Urteilen, Häme … whatever. Eigentlich erwarte ich von Tobias Schächter eine Vorberichterstattung. Das ist keine. Für ein vorgebliches Presse-Qualitäts-Erzeugnis, der SZ. Seit diese über ihre teilweise Recherche-Arbeit teilweise zwangsweise querfinanziert wird (WDR, SWR), kippt ab und zu das entsprechende Niveau Richtung vier Großbuchstaben. Wobei: Dann ständen 3-4 Namen drüber … :(

  64. ZITAT:
    “Morsche,
    werde das heute hier im Urlaub auf Madeira garantiert nicht verfolgen können….und auch garantiert nichts verpassen….”

    ’Bin seit vorgestern von dort zurück und wurde auf der Insel nur selten auf das “Derby” angesprochen. Boa Festas!
    Aber pass’ auf, ich habe eine dicke Erkältung als Mitbringsel — wie ich hier lese hätte es im Schlaf schlimmer kommen können. Gute Besserung, euch Jungs!

  65. der Herr gibt den Seinen im Schlaf

  66. ZITAT:
    “Erwarte eine gesteigerte Leistung mit Niederlage, jeder klopft sich auf die Schulter, um dann im nächsten Spiel gg Bremen wieder unterzugehen. Habe in den letzten 15 Spielen kein anderes Muster erkennen können.

    Fatalismus, leider. Danke Eintracht. Wären wir verheiratet, wäre ich schon längst durchgebrannt.”

    Deswegen sitze ich meistens im Hobbykeller…

    BTW: gestern hörte ich zwei Lilien-Fans über die Eintracht sprechen, dass a) Veh niemals aufhören / gefeuert werden würde und b) — Achtung — Mitleid(!) für die ach so blöde Situation der hohen Stadionmiete. Mitleid! Aus der Nachbarstadt! Ist das Stadion eigentlich wirklich nicht geschlossen gehüpft?!

    Außerdem wird jetzt schon gemunkelt, dass Schuster bei einem möglichen Abstieg aus der BL wohl nicht beim Verein bleiben würde. Der hat jetzt Blut geleckt und will in der ersten Etage bleiben.

  67. Ach kommt, ein paar Komplimente von Tuchel nach der Niederlage sind doch auch ganz nett an so einem dritten Adventssonntag.

  68. @67:
    Abgesehen davon, dass das mit Schuster und Liga 1 irgendwie eine Binse ist, kann das nicht stimmen. Unser Vorstandsvorsitzender hat die wahre Entwicklung im Sommer schon zementiert: http://www.kicker.de/news/fuss.....tellt.html

  69. ZITAT:
    “Unser Vorstandsvorsitzender hat die wahre Entwicklung im Sommer schon zementiert: http://www.kicker.de/news/fuss.....tellt.html

    Facepalm

  70. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Unser Vorstandsvorsitzender hat die wahre Entwicklung im Sommer schon zementiert: http://www.kicker.de/news/fuss.....tellt.html

    Facepalm”

    Wenns nicht gerade mein Verein wäre, welcher zu implodieren droht, würde ich glatt Mitleid mit ihm haben.

  71. Da kann man ab morgen -nach fast 6 Wochen Krankenstandes wegen einer größeren OP – erstmal wieder in die Werktätigkeit einsteigen (für 2 ganze Tage immerhin), und dafür fallen hier die Leute mehrfach verletzungsbedingt aus.
    Irgendwie gleicht man sich mit zunehmendem Alter/länger anhaltender Verbundenheit doch immer mehr dem Herzensverein an, aka Hunde und ihre Halter (will jetzt garnicht wissen, wer dabei was ist)
    Bestes Heilfleisch und Gute Besserung in die Runde!

    Was trauen sollen sie sich heute; geht ja auch ohne hoppla-nach-vorne-Gedränge.
    Der BVB hat Schnelle im Angriff, nach hinten heraus fiel mir das nun nicht so eklatant auf.
    Dafür kann man sie dort auch mal zum einen oder anderen Eigentor zwingen; sollte man auch nicht ganz außer Acht lassen

    Der BVB gewann bisher mit größterVorliebe gegen uns?
    Hatte ich so garnicht im Hinterkopf; da Dortmund auch die Auswärtsfahrt war, welche mein Stiefvater am häufigsten und liebsten antrat (70ziger -Anfang 90ziger). Die Hoffnung war wohl auch damals schon eine äusserst zählebige Lady.

    @70 das doch bitte zu erklären, dazu wurde HB schon bei seinem letzten Heimsspiel-Auftritt aufgefordert (vermutlich auch eine der Fragen welche dem Interviewer eigentlich nicht zugestanden hätte).
    Er bezog sich dabei dann auf die Automatismen der Branche, auf die er aufmerksam machen wollte, nun denn.
    Andere, die halt nicht alles auf Autopilot gestellt haben, können dann auch überraschenderweise ganz individuell ihren Kurs selbst plotten.

  72. Mach mal ein Rotwein auf.

  73. Na Leute, habt ihr auch schon so richtig Bock aufs Spiel ?

  74. ZITAT:
    “Nicht mal eine gescheite Penisfraktur …”

    Entwarnung ! Das sei nur eine Kalkablagerung im Bindegewebe beruhigt Omneda.

  75. ZITAT:
    “Mach mal ein Rotwein auf.”

    Madeira-Wein.

  76. Richtig doof, dass 17:30 Uhr schon dunkel ist. Das macht Outdoor Aktivitäten schwierig, wenn man nicht auf Weihnachtsmarkt steht.

  77. ZITAT:
    “Gude Morsche, sind das die Lampen des Wiesbadener Weihnachtsmarkts auf dem Bild?”

    Die haben eher Blattform. Nicht zu verwechseln mit Blattschuß den sich heute der schei* bvb fängt

  78. ZITAT:
    “Na Leute, habt ihr auch schon so richtig Bock aufs Spiel ?”

    Na klar, mit haufenweise Dortmundern in allen Kickermannschaften versteht sich das von selbst.
    Und ich baue darauf, dass die Niederlage nur hoch genug ausfallen muss, damit der Trainer seinen Platz räumt.

  79. ZITAT:
    “Richtig doof, dass 17:30 Uhr schon dunkel ist. Das macht Outdoor Aktivitäten schwierig, wenn man nicht auf Weihnachtsmarkt steht.”

    Hab gehört gegen Dunkelheit helfen Adventskerzen die die Hand verlassen

  80. ZITAT:
    “Richtig doof, dass 17:30 Uhr schon dunkel ist. Das macht Outdoor Aktivitäten schwierig, wenn man nicht auf Weihnachtsmarkt steht.”

    Zum Glück tu ich genau das heute.

  81. Ja, das ist Wiesbaden.
    Herr Sam bei Schalke nach überragender Leistung in der EL leider nicht im Kader.

  82. Pünktlich 17.30 Uhr gibts bei mir heute Raclette. Bewußt so gelegter Termin. Glotze und Radio bleiben aus. Kerzen und Lichtlein gehen an. Ich lass mir den Sonntag heute nicht versauen!!

  83. Wer mich diese Saison wirklich überrascht ist die Hertha.
    Ich konnte mir eigentlich keine biederere, einfallslosere Truppe vorstellen. Dardai hätte ich als erste oder zweite Trainerentlassung (Kopf an Kopf Rennen mit Frontzeck) getippt. Und jetzt gehen die einfach daher und spielen sich bis gestern noch klammheimlich auf den 3. Platz. Frechheit ! Und ich sehe auch nicht, dass das an irgendwelchen Investorengeldern liegt. Darida, Stark, Weiser und der geliehene Ibisevic für zusammen 6,8 Mios sagt mir TM.de, ist jetzt auch nicht so, dass man dafür einen Rockefeller bräuchte.

    Die Hertha ist doch mindestens genauso ein Chaosverein wie wir, und auch dort war lange Zeit nicht klar wer da eigentlich wo was zu sagen hat. Man dümpelte ewig so herum, stieg ab und wieder auf, hatte mittelmässige Kader, die von mittelmässigen Trainern übernommen wurden und Michi Preetz lieferte über Jahre kein gutes Bild ab. In der Stadt kriegen sie seit Jahrzehnten keine Fans mobilisiert. Ist jetzt auch nicht so, dass die Mannschaft nach diesen Erfolgen auf ner riesigen Euphoriewelle reitet, kommt mir so vor. Hertha juckt doch in Berlin eigentlich keine Sau.

    Liegt das jetzt am End also doch am Trainer, oder ist das der typische Bruchhagensche Ausschlag nach oben, der vom mathematischen Zufall bestimmt wird, um im Mittelwert durch x hoch 3 mit 4 im Sinn, im Durchschnittswert wieder Platz 12 auszumachen ?

  84. ZITAT:
    ” Hertha juckt doch in Berlin eigentlich keine Sau.”

    Die haben halt nicht diesen bankturmhohen Druck.

    Und wenn’s schlecht läuft – es wird in Berlin ohnehin nur über den Flughafen gelästert.

  85. Jetzt versagen auch noch “meine” Biathlonmänner. Ich kann aber auch gucken was ich will, nie wirds was. Demnächst probiere ich es auch mal mit den Bayern wie der ce

  86. ZITAT:
    “Na Leute, habt ihr auch schon so richtig Bock aufs Spiel ?”

    A zu B: “Matchday!”
    B zu A: “Un?”

  87. http://mobil.ruhrnachrichten.d.....35,2896616

    Die Grubenasseln ihre Putizge Taktikanalyse unserer Diva

  88. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Hertha juckt doch in Berlin eigentlich keine Sau.”

    Die haben halt nicht diesen bankturmhohen Druck.”

    hmm, stimmt irgendwie. Eine Ausrede weniger.

  89. Auf Ibisevic als Verstärkung habe ich allerdings nicht getippt. Nach seiner letzten Saison in Stuttgart sah er nach “alt + überteuert” aus. Hätte geflucht, wenn die Eintracht auch nur Interesse an ihm gehabt hätte. Und mit dem Verbrennen der Dauerkarte gedroht, wenn sie ihn geholt hätten.

    Unser Darida sollte wohl Reinartz werden. Hat nun nicht so geklappt.

    Kurze Rückblende:
    21.12.2014 Hertha BSC – Hoffenheim 0:5 (0:3)
    -> so schnell kann es gehen. Mit der Betonung auf “es kann gehen”, Herr Bruchhagen.

  90. Bornheim holt sich schon mal ne Packung ab.

  91. Zitat;
    “Wenn man realistisch ist, muss man sagen, dass von uns ja nicht viel zu erwarten ist.”

    Reality bites

  92. Es kommt, wie es kommen muss. Es gibt kein entrinnen. Für keinen hier.

  93. Kießling zum VFB brauch ich nicht unbedingt

  94. ZITAT:
    “Ja, das ist Wiesbaden.
    Herr Sam bei Schalke nach überragender Leistung in der EL leider nicht im Kader.”

    Wie soll man das denn verstehen?

  95. Wir sind die größten Versager aller Zeiten und registrieren mit großer Demut und Dankbarkeit, dass uns trotzdem ein so großer Meistertrainer seine Ehre erweist.
    Möge sein Stern ewig leuchten und seine Lichtlein niemals erlöschen.

  96. ZITAT:
    “Kießling zum VFB brauch ich nicht unbedingt”

    Relax, dafür kriegen wir Sam.

  97. ZITAT:
    “Kießling zum VFB brauch ich nicht unbedingt”

    Wart mal was Hoffenheim alles holt. Meine letzte Hoffnung ist Werder, Ingolstadt und Darmstadt. Traurig genug.

  98. Was ist mit Hannover ?

  99. Die wursteln sich durch. Und ich glaube dass neben Leipzig Nürnberg aufsteigt.

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kießling zum VFB brauch ich nicht unbedingt”

    Wart mal was Hoffenheim alles holt. Meine letzte Hoffnung ist Werder, Ingolstadt und Darmstadt. Traurig genug.”

    Solange Hannover an Frontzeck festhält, bleiben die für mich auch noch in der Verlosung, trotz Kind im Ohr.

  101. Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.

  102. Hannover ist durch. Genau so wie wir bereits abgestiegen sind.

  103. Von diesem Lichtlein habe ich noch nie gehört. Wo spielt der?

  104. ZITAT:
    “Die wursteln sich durch. Und ich glaube dass neben Leipzig Nürnberg aufsteigt.”

    Und Freiburg potentieller Relegationsgegner …

  105. ZITAT:
    “Von diesem Lichtlein habe ich noch nie gehört. Wo spielt der?”

    VFL Gummersbach.

  106. Zitat Veh:
    ” ….irgendwann kommt ein Lichtlein daher, das leuchtet””

    vielleicht in Form eines neuen Trainers? :D

  107. ZITAT:
    “Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.”

    Der Typ geht mir auch zunehmend auf die Nerven.

  108. ZITAT:
    “Kießling zum VFB brauch ich nicht unbedingt”

    Dazu Magath und die Klasse wird gehalten…..

  109. Immerhin bleibt uns heute FvTuT erspart.

  110. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.”

    Der Typ geht mir auch zunehmend auf die Nerven.”

    Ich gesteh im zu das er glühender Eintracht Fan ist. Aber von Fußball hat er keine Ahnung.

  111. Landi! Bravo!

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.”

    Der Typ geht mir auch zunehmend auf die Nerven.”

    Ich habe das als Warnung vor dem Sendeplatz verstanden, ist es nicht?

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.”

    Der Typ geht mir auch zunehmend auf die Nerven.”

    Ich gesteh im zu das er glühender Eintracht Fan ist. Aber von Fußball hat er keine Ahnung.”

    Eigentlich zwei gute Gründe um im Blog-G zu schreiben, oder? ;-)

  114. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.”

    Der Typ geht mir auch zunehmend auf die Nerven.”

    Ich gesteh im zu das er glühender Eintracht Fan ist. Aber von Fußball hat er keine Ahnung.”

    Weißte .. es gab eine Zeit.. da fand ich Otto auch richtig witzig. Doch doch.

  115. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kießling zum VFB brauch ich nicht unbedingt”

    Dazu Magath und die Klasse wird gehalten…..”

    Magath nach Japan und gleichzeitig noch zum VfB?
    Dieser Tausendsassa!

  116. Läuft.

  117. ZITAT:
    “Läuft.”

    Sauber, wa?

  118. Es läuft schon das ganze Wochenende. Wir können eben nicht ewig verlieren und davon ausgehen, dass das die anderen auch tun werden.

  119. Um 17 Uhr ist Chanukka am Opernplatz. Für die Kinder gibt es Geschenke.

  120. Aufm Abstiegsplatz wird es auch dann dem Letzten über die Feiertage besinnlich werden.

    A propos:

    Ab Niederlage mit 6 Toren Unterschied hätten wir heute schon mal an der Relegation geschnuppert.

  121. Die dreifachbelasteten Augsburger hätten aktuell 10 Punkte aus den letzten 4 Spielen. Und das gegen Ende der Hinrunde, wo die Kräfte doch schwinden müssen.

  122. Schalke versucht gerade noch einen Spitzenplatz in meiner noch oben offenen “echt jetzt?”-Liste anderer Vereine zu erhaschen. Platz 4 in der BuLi-Tabelle scheint dagegen extrem uninteressant zu sein.
    Zufriedenstellendes Vorgeplänkel für alle BVB-Affinen.

  123. Die Puppenkiste führt. Wieso machen die das? Die wissen doch, dass wir mind. drei Teams hinter uns brauchen. Frechheit.

    Gute Aussichten?
    https://pbs.twimg.com/media/CW.....AE3vhB.png

  124. Isaradler international

    Luca Toni gleicht aus gegen Milan.Holen. Der ist jetzt alt genug.

  125. Wie gestern von mir vorherges. Eintracht heute abend auf Platz 16. Frohe Weihnachten

  126. Hradecky,Oczipka,Abraham,Kinsombi,Djakpa,Hasebe, Ignjovski, Medojevic,Seferovic,Meier,Aigner

  127. ZITAT:
    “Wie gestern von mir vorherges. Eintracht heute abend auf Platz 16. Frohe Weihnachten”

    Bremen ist wichtig…

  128. derjüngsteimblog

    Ich könnte mich schon wieder aufregen, wieso kriegt Gacinovic nicht noch mal ne Chance links? Ich fand den gegen Darmstadt auch nicht so schlecht, auch wenn ihm nicht so viel gelungen ist. Man hat gemerkt, dass er wollte, dass er Risiko eingeht, 1 gegen 1 entscheiden kann und Schnelligkeit hat, mit diesen Attributen ist er ziemlich allein auf weiter Flur bei der SGE.

  129. Wir bräuchten eben mal einen überraschenden Sieg. Vor zwei Jahren haben wir kurz vor Weihnachten in Leverkusen gewonnen, als niemand damit rechnete. Letztes Saison haben wir in Gladbach gewonnen, als alles den Bach runterzugehen schien.

    Mal schauen, ob tatsächlich aller guten Dinge drei sind.

  130. ZITAT:
    “Hradecky,Oczipka,Abraham,Kinsombi,Djakpa,Hasebe, Ignjovski, Medojevic,Seferovic,Meier,Aigner”

    Ohne Taktiktisch sieht das nach Djakpa als RV aus. Das mag ich nicht glauben wollen.

  131. 7 Defensive. Funkel wäre dafür entleibt worden.

  132. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hradecky,Oczipka,Abraham,Kinsombi,Djakpa,Hasebe, Ignjovski, Medojevic,Seferovic,Meier,Aigner”

    Ohne Taktiktisch sieht das nach Djakpa als RV aus. Das mag ich nicht glauben wollen.”

    oder Constant als LM

  133. Radetzky
    Iggy – Abrahm – Kinsombi – Otsche
    Hasebe – Bärchen
    Aigner – Buckel – Constant
    Sefe

    So müssts sein.

  134. 4-4-1-1?

    Hradecky
    Ignjovski, Kinsombi, Abraham, Oczipka
    Aigner, Hasebe, Medojevic, Djapka
    Meier
    Seferovic

  135. Durfte DJ nicht schon mal beweisen, dass er nicht weiß wo links vorne ist? Und völlig planlos in der Gegend rumirren?

  136. Ist schon a bisserl schad um Gacinovic.

  137. ZITAT:
    “7 Defensive. Funkel wäre dafür entleibt worden.”

    *polier*

  138. ZITAT:
    “Durfte DJ nicht schon mal beweisen, dass er nicht weiß wo links vorne ist? Und völlig planlos in der Gegend rumirren?”

    Ja. Und Veh meinte hinterher, dass er dieses Experiment nicht wiederholen wolle.

  139. ZITAT:
    “Durfte DJ nicht schon mal beweisen, dass er nicht weiß wo links vorne ist? Und völlig planlos in der Gegend rumirren?”

    wen denn sonst? Gacinovic? Damit der MT danach gefragt wird, warum er den 15 Spiele auf der Tribüne versteckt hat? Nix da.

  140. ZITAT:
    “Durfte DJ nicht schon mal beweisen, dass er nicht weiß wo links vorne ist? Und völlig planlos in der Gegend rumirren?”

    Das heißt vogelwild und nicht planlos bei Djakba ;-)

  141. Letzte Hoffnung: Hummels.

  142. Hmmmm, zur Ehrenrettung zeigt die taktische Aufstellung des Fachblatts, dass “damals” (in Hannover) Oczipka vorne und Djakpa hinten spielte.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

  143. DJ durfte glaube ich unter Schaaf vorne links Erdbeeren pflücken.

  144. Dann lag es an Schaaf, dass es nicht geklappt hat.

  145. Wir sollen großartigst unterhalten werden.

    Mehr darf man einfach nicht mehr erwarten.

  146. vielleicht spielt ja Djakpa auch LV und Okapi wieder LM, also nicht dass es heute nicht sowieso völlig egal wäre wie wir spielen.

  147. derjüngsteimblog

    DJ durfte gegen Hertha beim legendären 0:0 vorne planlos rumirren. Das war ein wahrer Spaß am zusehen dieses Spiel.

  148. Wer ist denn Rinderknecht?

    Lindner (Tor)
    ,
    Chandler
    ,
    Gacinovic
    ,
    Gerezgiher
    ,
    Rinderknecht
    ,
    Kadlec
    ,
    Waldschmidt

  149. ups….sorry.

  150. Schubbu-Mo-Ting

  151. ZITAT:
    “vielleicht spielt ja Djakpa auch LV und Okapi wieder LM, also nicht dass es heute nicht sowieso völlig egal wäre wie wir spielen.”

    Ok
    Dann bin ich für Hradecky in den Sturm und Fußballgott ins Tor!
    Das würde die Dortmunder extrem verwirren

  152. ZITAT:
    “Wer ist denn Rinderknecht?”

    Der kommende Schweinsteiger.

  153. Immerhin kommt heute Abend wohl ein frauenfeindlicher Tatort.

  154. a href=”http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Sport/Lokalsport/Artikel,-Nico-Rinderknecht-Ein-Giessener-bei-der-Eintracht-_arid,551059_regid,1_puid,1_pageid,115.html”>ico Rinderknecht: Ein Gießener bei der Eintracht

  155. Die Bank ist ja an Verzweiflung nicht zu überbieten…..
    Ich bereite mal mein Raclette vor

  156. Die vorgeblich Gleichmütigen laufen hier vorm Anpfiff schon wieder heiß. War doch klar. Haben im Grunde ja nix anneres.

    Ich gucks net.

    Behalte mir dennoch vor, nur qua Resultat hernach meinen Senf beizusteuern.

  157. ZITAT:
    “Hradecky,Oczipka,Abraham,Kinsombi,Djakpa,Hasebe, Ignjovski, Medojevic,Seferovic,Meier,Aigner”

    Und kaum hat mal ein junger nach einem guten Start eine etwas schwächere Leistung gebracht, fliegt er sofort aus der Mannschaft, während beispielsweise in Oczipka die Lizenz zum Dauerdilettieren hat.

  158. Noch sind wir Auf dem 15 Platz.

  159. Bin gespannt. nur noch +5 Tore vor dem Relegationsplatz. Das könnte eng werden heute…

  160. War doch schon immer so, dass Veh in der Krise auf seine altbekannten Größen gesetzt hat.

  161. Krise? Welche Krise? Noch sind wir im Plan.

  162. Alleine wegen seiner Unfähigkeit, jüngere Spieler dauerhaft zu integrieren, sollte der MT gefeuert werden.

  163. ZITAT:
    “Krise? Welche Krise? Noch sind wir im Plan.”

    ebent. Ziel ist der Nichtabstieg. Sind wir schon abgestiegen? Ebent. Alles gut.

  164. ZITAT:
    “Noch sind wir Auf dem 15 Platz.”
    Schon sind wir wieder auf dem 14.

  165. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hradecky,Oczipka,Abraham,Kinsombi,Djakpa,Hasebe, Ignjovski, Medojevic,Seferovic,Meier,Aigner”

    Und kaum hat mal ein junger nach einem guten Start eine etwas schwächere Leistung gebracht, fliegt er sofort aus der Mannschaft, während beispielsweise in Oczipka die Lizenz zum Dauerdilettieren hat.”

    verzweifeltes +1

  166. ZITAT:
    “Krise? Welche Krise? Noch sind wir im Plan.”

    Kaum meldete sich der Watz, sprangen wir sogar auf 14 vor!

  167. ZITAT:
    “Die vorgeblich Gleichmütigen laufen hier vorm Anpfiff schon wieder heiß. War doch klar. Haben im Grunde ja nix anneres.

    Ich gucks net.”

    ich gucks, ich bin zwar nicht vorgeblich gleichmütig, aber ich brauch einfach diesen wöchentlichen Tritt in die Eier, da fühlt man sich dann wieder richtig lebendig. Polemisch stänkern und cholerisch den Trainer rausbrüllen würd ich aber so oder so.

  168. Platz 14 ist klar overperformed.

  169. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hradecky,Oczipka,Abraham,Kinsombi,Djakpa,Hasebe, Ignjovski, Medojevic,Seferovic,Meier,Aigner”

    Und kaum hat mal ein junger nach einem guten Start eine etwas schwächere Leistung gebracht, fliegt er sofort aus der Mannschaft, während beispielsweise in Oczipka die Lizenz zum Dauerdilettieren hat.”

    verzweifeltes +1″

    +2

  170. Viel Vergnügen dann noch! Schaue jetzt mal in der Spelunke meines Vertrauens rein.

  171. Hoffen wir mal, dass das Thema MT morgen durch ist!

  172. ZITAT:
    “Hoffen wir mal, dass das Thema MT morgen durch ist!”

    Ich mochte immer die Frage: “Und was träumst du Nachts?”

  173. Alter Frankfurter

    ZITAT:
    “Platz 14 ist klar overperformed.”

    15 auch

  174. Party auf Lummerland

  175. Da simmer wieder dabeiiiiiiiiiiiiiiiii

  176. nix mit Platz 14

  177. Läuft für uns.

  178. Bruno Hübner bei Sky: Die vielen Verletzungen sind das größte Problem.

    Fluppe. Null. Rausrausraus.

  179. Das ist prihimaaaaaaaaa

  180. Alberts Caiuby hat getroffen, bei mir dagegen Kicker Manager desaster……

  181. Die Zeitung mit den 4 Buchstaben meldet, dass Funkel der heisseste Kandidat bei Fortuna Düsseldorf ist, den Link spar ich mir jetzt mal, oder gibts da schon was vom Mutterschiff ?

  182. Also Nachts träume ich davon, dass es voran geht: Champignons und so!

  183. Ich kanns net mehr hören. Erst Fr Abend und nu schon wieder…

  184. Die vielen Verletzten. Stammspieler Cataignos. Stammspieler Kittel. Offensivkraft Reinartz. Hoffnung Flum.

  185. Ok. Der Altherrenblock dreht durch. Nehmt mal bitte alle brav eure Betthupferlpillen. Muss ich mir Gedanken um euch machen?

  186. Dreifachbelastung. Und dann erlauben die sich, in Belgrad in der 88. Minute zu treffen und Schalke in der 92. Minuten zu schlagen. Unverschämtheit.

  187. Verletzungen? Man könnte auch mal fragen, warum immer die selben 12, 13 Spieler spielen müssen? Ich meine, dass wir keinen Kader für regelmäßige Rotation haben, ist ja klar, aber ein bisschen mehr Wechsel wären nicht verboten. Und außerdem würden damit einige Spieler näher an die Mannschaft gebracht…

  188. Immerhin mal Hasebe nicht RV. Papi lernt dazu.

  189. ZITAT:
    “Also Nachts träume ich davon, dass es voran geht: Champignons und so!”

    Vorsicht vor Verletzungen!

    Zum Glück hat Augsburg gewonnen:

    1. lohnt es sich nicht, auf andere zu vertrauen und
    2. bin ich für jedes Beispiel dankbar, das gegen die Zementtheorie spricht.

  190. Verletzte? BH geht am besten gleich mit dem MT. HB kann auch auf den Bus aufspringen, wenn ich das mal so sagen darf!

  191. Lieber Fan einer dilettantisch Fußball spielenden Mannschaft sein, als Fan von Borussia Dortmund.
    So, gutes Gefühl Modus einschalten und auf eine Überraschung hoffen.

  192. Die Aufstellung der Eintracht sieht doch gar nicht so übel aus!

  193. Laut Sky spielt Medo Vorstopper:

    Hradecky
    Ignjovski, Kinsombi, Abraham, Djakpa
    Medojevic
    Aigner, Hasebe, Meier, Oczipka
    Seferovic

  194. ZITAT:
    “nix mit Platz 14”

    Kaum kommt bei uns nur etwas Euphorie auf, schwupp gehts wieder abwärts.

  195. ein Sieg gegen Dortmund und die Welt sieht schon wieder ganz anders aus.

  196. Nabend,

    hätte jemand einen stream?

    Bedankt

  197. A propos Zement:

    Wo wäre eigentlich danach unser Platz?

  198. Mal gucken, ob wir 15 Minuten schaffen.

  199. 1:40 Minuten rum und schon drei Ecken für Dortmund.

  200. Wir schlagen uns tapfer.

  201. Bin übrigens absolut schmerzfrei und habe trotzdem Sefe aufgestellt.

  202. bin richtig stolz auf die Jungs, dass es noch 0:0 steht.

  203. BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM!!

  204. Ich begreife diese Welt nicht mehr. Tor. Unglaublich

  205. ZITAT:
    “A propos Zement:

    Wo wäre eigentlich danach unser Platz?”

    Auf’m Bau mit 18 Stockwerken gibt es immer auch einen Fahrstuhl.

  206. ZITAT:
    “Mal gucken, ob wir 15 Minuten schaffen.”

    Oups

  207. Jetzt auf Zeit spielen!!!

  208. das war so nicht geplant

  209. Hahahaha ,
    ist das das Lichtlein.

  210. Jetzt reizen sie den Gegner auch noch !

    Viel zu früh!

    Ob das gutgeht?

    ;-)

  211. ähm westerwaldjoni, was jetzt?

  212. Ich nicke anerkennend und schmunzle in mich hinein..

  213. Keine Sorge. Wir fangen uns noch.

  214. Meier macht alles falsch, jetzt hat er keine Ruhe mehr, weil sie wieder auf ihn aufpassen.

  215. Guter Mann der Veh! Hab ich immer gesagt :-)

  216. War eine recht gute Idee von Medo, den einfach durchzulassen.

  217. hatte gerade schreiben wollen, dass das Spiel wirkt wie DFB Pokal 1. gegen 5. Liga…. dann dieser Gänsehautmoment!

    Genialer Abschlag von Hradecky und genial durchgelassen vom Bärchen

  218. ZITAT:
    “ähm westerwaldjoni, was jetzt?”

    Nicht nur er !

  219. ZITAT:
    “Auswärtssieg!!!”

    Hat Ahnung der Mann! Aus dem Nichts: nie traf diese Bemerkung mehr zu.
    Ansonsten weiter beten…

  220. Wo war Hummels, um das 0:2 zu machen?

  221. So ein Trainer könnte sich auch mal freuen.

  222. Die frage nach dem Tor dieses Jahr ist schnell beantwortet.

    Ich hoffe die kommen jetzt in den fight mode

  223. Blattschuss, ich sags ja. Hoffen auf den Abpfiff

  224. Oczipka …. sowas von leichtsinnig

  225. DAS war mal endlich wieder ein tolles Tor!

  226. Der Sport ist soooo grausam. Erst Hoffnung und dann Bam, Bam, Bam bekommt man den Sack voll….

  227. Oczipka macht leider weiter wo er aufgehört hat, Gazza rein und DJ nach links hinten meine Empfehlung

  228. Wie lange noch? Abpfeiffen – sofort

  229. Möge mir bitte keiner sagen, dass dieser (schöne) Glückstreffer auf die veränderte sog. “Frisur” von AM14FG zurückzuführen sei. *staun-immer-noch*

  230. Der Kampf gefällt mir, die Mannschaft würde ich jetzt gerne mal nach 2 Siegen sehen, (jajajaja, ich weiß…)

  231. Djakpas Streuung bei Flanken hat leider mit BL Niveau sehr wenig zu tun

  232. ZITAT:
    “Die frage nach dem Tor dieses Jahr ist schnell beantwortet.

    Ich hoffe die kommen jetzt in den fight mode”

    Gude Nairobi, wie gehts? wo guckst du? Hast du das Siegerbier schon kalt

  233. Der Zombie ist doch gut!

  234. 20 Minuten, wir hinten in einer Reihe mal zu fünft mal zu sechst. Das sieht das Westfalenstadion auch nicht oft.

  235. Das ist die berühmte Bayern-Taktik der Eintracht. Damit rechnet Tuchel nicht.

  236. Augenreib…klar, glücklich, aber…..auch 11 blinde Hühner….:-)

  237. Geht doch.

  238. War klar

  239. Ok… Was hat sich der Veh wohl dabei gedacht? … Oder Qualität schießt halt doch Tore

  240. Das musste leider passieren, wenn man schon in ner Reihe steht, darf man nicht schlafen.

  241. Naja, hat sie uns mal wieder eine halbe Brust gezeigt, die Schlampe Eintracht, was? Und wir alle so: Sabber.

  242. Nein. Ich gucks net.

  243. Natürlich bin ich auch einer, der gerne mal ein bisschen träumt, aber am Ende muss man doch realistisch bleiben.

  244. Advent. Advent, das erste Lichtlein brennt.

  245. ZITAT:
    “Nein. Ich gucks net.”

    +1

  246. ZITAT:
    “Naja, hat sie uns mal wieder eine halbe Brust gezeigt, die Schlampe Eintracht, was? Und wir alle so: Sabber.”

    Wahre Worte.

  247. ZITAT:
    “Naja, hat sie uns mal wieder eine halbe Brust gezeigt, die Schlampe Eintracht, was? Und wir alle so: Sabber.”

    Zeigt die einbahnfreie Betriebsbereitschaft an

  248. ZITAT:
    “Naja, hat sie uns mal wieder eine halbe Brust gezeigt, die Schlampe Eintracht, was? Und wir alle so: Sabber.”

    Nippelblitzer ;-)

  249. Wir müssen mehr über links spielen

  250. Nun ja, Dortmund war vor dem Ausgleich jetzt nicht unbedingt so am Drücker, als dass uns Angst und Bange hätte werden müssen. Daher ist das echt schade und deutlich zu früh.

  251. ZITAT:
    “Naja, hat sie uns mal wieder eine halbe Brust gezeigt, die Schlampe Eintracht, was? Und wir alle so: Sabber.”

    Ist ne Zicke, bleibt ne Zicke. Die wie immer nicht weiß, was sie will.

  252. Ich würd jetzt mal den Rinderknecht werfen

  253. was auch immer Oczipka tut, endet in einem Ballverlust

  254. Der Sefe mag sich fragen, wie verarbeitet der Lewa bei den Bayern solche Abschläge, nichts für ihn.

  255. Der sport1fm-radiomann lobt zombie über den grünen Klee. Isser wirklich so überzeugend?

  256. Das sah eben fast so aus als ob mit aller Macht versucht werden müsste die schlechte Ecke / Tor – Bilanz beizubehalten.

  257. Jesses …. Djakpa!!!

  258. Hradecky !!!!!!
    Unglaublich

  259. Jo, mir san mim Hrady da

  260. Okapi nervt mich extrem

  261. ZITAT:
    “Okapi nervt mich extrem”

    Djakpa kann auch keinen Ball annehmen

  262. Das war’s dann …

  263. Elfer gelb, wir z.u zehnt

  264. Sauber. Wir sind echt zu blöd.

  265. Dämliche Fouls wie Kilchi schon sagte

  266. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Okapi nervt mich extrem”

    Djakpa kann auch keinen Ball annehmen”

    Hihi verschossen

  267. Geil. Mal wieder zu zehnt.

  268. Unsere Führung in der Fair-Play-Wertung belegt eindeutig, dass wir körperlich und geistig zu langsam sind und oft zu spät kommen.

  269. Besser wie de Kevin trapp!

  270. 45 Minuten, souverän konnte es nicht sein, mit etwas Glück aber auch nicht schlecht das 1:1 gehalten.

  271. Spielt Otsche mit?

  272. Zumindest haben wir heute Dusel

  273. wo war das gelb?

  274. ZITAT:
    “Geil. Mal wieder zu zehnt.”

    Ja und immer über unsere rechte Seite, so billig wie Bruchhagen

  275. Dann halt nur noch mit 8er Kette in der 2.Halbzeit. Müssen wer durch.

  276. Also in anderen Foren der Abstiegskandidaten wird jetzt wahrscheinlich gepostet: “läuft…”

  277. Zu 10.spielen wir immer besser
    Wer solche Chancen vergibt der verliert

    Zeit sein ganzes Geld auf die sge zu setzen!

  278. ZITAT:
    “wo war das gelb?”

    Frag ich mich auch und werde gefragt. Allein: Ich weiß es nicht!
    Häh?

  279. Der Otsche muss jetzt raus, dann sind wir wieder komplett.

  280. Der Schiedsrichter ist doch nicht ganz sauber im Schritt! Mit 10 Mann wirds natürlich noch viel schwerer. Ich fürchte es wird nicht reichen. Mich tät mal interessieren was AV den Schiedsrichtern gesagt hat.

  281. Seien wir froh, dass er nur gelb gegeben hat, so ist er nur für ein Spiel gesperrt. Dann wieder mit Medo in der Rückrunde.

  282. Der Regen ist schuld.

  283. Abstieg, wir schaffen das …

  284. Gut foulen können wir schon. Logisch, Schiris Schuld.

  285. kicker-Diplomatique: “Konstruktive Befreiung bleibt für die Gäste meist ein Fremdwort.” Vorsicht, gelle !?

  286. Das nenne ich Verpfiffen!

  287. Ich tippe auf den Schiri als Ausrede für die heutige Niederlage, wenn man dann noch die Verletztenliste dazu zählt……….

  288. Medo zählt jetzt auch zu den Verletzten, oder?

  289. Für mich weder Elfer noch gelb. Aber gut, irgendwann passiert es halt wenn man gedanklich immer hinterherläuft.

  290. ZITAT:
    “Gut foulen können wir schon. Logisch, Schiris Schuld.”

    Streiche Gut und ersetze es mit Dumm

  291. ZITAT:
    “Gut foulen können wir schon. Logisch, Schiris Schuld.”

    Nö, sagt ja keiner. Aber dieses dabbische Ding ist wieder mal ein klasse Beispiel zur Absurdität der Doppelbestrafung gelb plus 11er.
    Für vorsätzliche Körperverletzung (samt Wadenbeinbruch) gab’s auch gelb.
    Vergleiche verbieten sich ja allerdings. Wie immer.

  292. Was ist das denn für eine Kack-Sky-Werbung? Weia.

  293. klarer Elfer. Würde eine Zecke einen der Unsrigen so umrennen, gäbs hier Aufruhr, falls der Pfiff ausbliebe.

  294. ZITAT:
    “Das nenne ich Verpfiffen!”

    das nenne ich einen Fortschritt! Normaler Weise sind sie vercoached …

  295. Ich glaube nicht, dass er dieselbe Szene im Dortmunder Strafraum analog entschieden hätte.

  296. Immerhin war es mal wieder schön eine fast gute Halbzeit von den Unseren gesehen zu haben, Demut.

  297. Okay. Ich. bin. parteiisch.

  298. ZITAT:
    “Ich glaube nicht, dass er dieselbe Szene im Dortmunder Strafraum analog entschieden hätte.”

    Widerspreche Dir nicht gerne, glaube ich aber doch.

  299. hat jemand eine stream?

  300. 11 wegen (dämlichem) Foul lass ich mir ja noch eingehen. Aber aufgrund welcher Regel war das bitteschön gelb? Erbitte Aufklärung!

  301. Ich empfand den Elfmeterpfiff auch als recht harte Entscheidung.

  302. Bobbes Chandler kommt. Alles wird gut.

  303. ZITAT:
    “Ich empfand den Elfmeterpfiff auch als recht harte Entscheidung.”

    Auch das. Aber zumindest den Teil kann ich verstehen.

  304. ZITAT:
    “Bobbes Chandler kommt. Alles wird gut.”

    Angst essen Seele auf.

  305. Haben wir auf Raute umgestellt? Djakpa links, Ignjovski rechts, Hasebe zentral und Meier offensiv?

  306. ZITAT:
    “klarer Elfer. Würde eine Zecke einen der Unsrigen so umrennen, gäbs hier Aufruhr, falls der Pfiff ausbliebe.”

    Gegen den 11er hab ich ja garnix. Ist ja zwar doof, aber ok. Dieses Doppel-Dings nervt. Mich.
    Und ja, ich bin auch parteiisch. Trotz allem. ;)

  307. ZITAT:
    “Immerhin war es mal wieder schön eine fast gute Halbzeit von den Unseren gesehen zu haben, Demut.”

    Ob wir allerdings das Glück weiterhin gepachtet haben, wird sich jetzt weisen.

  308. Eigentlich ist so ein Spiel doch ideal für ein Dortmunder Versagen geeignet:

    Haushocher Favorit gegen eine ersatzgeschwächte Elf, dann plötzlich 0:1 hinten, Ausgleich, gelb-rot für den Gegner, Foulelfmeter verschossen.

  309. Otto Rehakles hat zwar mit dem gemauer mal dieEM gewonnen,
    diese Taktik allerdings als gute Halbzeit zu verkaufen,
    das kann ich nicht nachvollziehen!

  310. Wann kapiert der Fußballfreund endlich, dass dies keine DOPPELbestrafung ist? Jedes Foul, das der Schiedsrichter für gelbwürdig hält, wird mit persönlicher Strafe für den Foulenden und Fortsetzung des Spiels gemäß Regelwerk “geahndet”. Der Elfer ist keine Strafe. Das ist die Fortsetzung des normalen Spiels. Was soll er sonst geben? Hochball?

  311. ZITAT:
    “Haushocher Favorit gegen eine ersatzgeschwächte Elf, dann plötzlich 0:1 hinten, Ausgleich, gelb-rot für den Gegner, Foulelfmeter verschossen.”

    Die fangen sich und gewinnen locker 4:1.

  312. Hat jemand einen funzelnden Stream?

  313. ZITAT:
    “klarer Elfer. Würde eine Zecke einen der Unsrigen so umrennen, gäbs hier Aufruhr, falls der Pfiff ausbliebe.”

    Mit!

  314. ZITAT:
    “Wann kapiert der Fußballfreund endlich, dass dies keine DOPPELbestrafung ist? Jedes Foul, dass der Schiedsrichter für gelbwürdig hält, wird mit persönlicher Strafe für den Foulenden und Fortsetzung des Spiels gemäß Regelwerk “geahndet”. Der Elfer ist keine Strafe. Das ist die Fortsetzung des normalen Spiels. Was soll er sonst geben? Hochball?”

    ausserhalb des 16-ers gibts Gelb und Freistoss. Habe noch nie vernommen, dass sich da einer weg. “Doppelbestrafung” echauffiert hätte.

  315. ZITAT:
    “Wann kapiert der Fußballfreund endlich, dass dies keine DOPPELbestrafung ist? Jedes Foul, dass der Schiedsrichter für gelbwürdig hält, wird mit persönlicher Strafe für den Foulenden und Fortsetzung des Spiels gemäß Regelwerk “geahndet”. Der Elfer ist keine Strafe. Das ist die Fortsetzung des normalen Spiels. Was soll er sonst geben? Hochball?”

    Schieb dir deine Objektivität sonstewohin

  316. ZITAT:
    “Medo zählt jetzt auch zu den Verletzten, oder?”

    Hat sein letztes Spiel gemacht

  317. ZITAT:
    “Eigentlich ist so ein Spiel doch ideal für ein Dortmunder Versagen geeignet:

    Haushocher Favorit gegen eine ersatzgeschwächte Elf, dann plötzlich 0:1 hinten, Ausgleich, gelb-rot für den Gegner, Foulelfmeter verschossen.”

    Wenn es nicht noch eine 2. Halbzeit gäbe…
    Mich kotzt übrigens in letzter Zeit dieser “Reif-Zynismus” an, den Schwächeren durch blöde Sprüche dumm und dümmer anhören lassen. Schlimm, Pseudo-Intelekktuelle

  318. ZITAT:
    “Wann kapiert der Fußballfreund endlich, dass dies keine DOPPELbestrafung ist? Jedes Foul, das der Schiedsrichter für gelbwürdig hält, wird mit persönlicher Strafe für den Foulenden und Fortsetzung des Spiels gemäß Regelwerk “geahndet”. Der Elfer ist keine Strafe. Das ist die Fortsetzung des normalen Spiels. Was soll er sonst geben? Hochball?”

    Abstoß. Was denn sonst?

  319. Doppelbestrafung kann nur eintreten bei Torchance und rot mit Elfer

  320. Ist recht.

  321. Ist echt nett was die da spielen. Muss man anerkennen.

  322. ZITAT:
    “Abstoß. Was denn sonst?”

    Abstoß? Ohne dass der Ball über die Linie ging. Logisch.

  323. Das ist schon klasse, wie die kombinieren… That’s it. Würde mir jetzt den Gaci wünschen

  324. @Stefan: Der Fußballfreund (und -in) hat’s kapiert. Und findet’s trotzdem dämlich. Weil die “Qualität” der gelben Karten zu stark differiert. Und es prompt – trotz Regelkonformität – als DOPPELbestrafung empfindet.

  325. Business als normal. Ist halt doof. Jedes Spiel nehmen wir uns durch frühes Gelb einen Spieler aus der Partie.

  326. ZITAT:
    “Ist recht.”

    Was ich an dir mag ist das man dich mit guten Argumenten überzeugen kann.

  327. der Anfang vom Ende..

  328. ZITAT:
    “@Stefan: Der Fußballfreund (und -in) hat’s kapiert. Und findet’s trotzdem dämlich. Weil die “Qualität” der gelben Karten zu stark differiert. Und es prompt – trotz Regelkonformität – als DOPPELbestrafung empfindet.”

    Das mit der Qualität stimmt. Hat aber nix mit der Sache zu tun.

  329. ZITAT:
    “Ist echt nett was die da spielen. Muss man anerkennen.”

    Wäre mir lieber, sie würden das bei diesen 6-Punktespielen zeigen.

  330. Ich bleibe dabei, dass wir uns den letzten Rest Schnelligkeit und Antritt zugunsten der Dauerkondition abtrainiert haben, weil Veh nicht den gleichen Fehler wieder begehen wollte (86. Minute).

  331. Läuft bei uns.

  332. Hummels. Höchststrafe.

  333. Gut, das ist peinlich.

  334. Die Klatsche nimmt ihren Lauf.
    seufz

  335. ZITAT:
    “Business als normal. Ist halt doof. Jedes Spiel nehmen wir uns durch frühes Gelb einen Spieler aus der Partie.”

    Defensiver Zweikampf können sie nicht, was bleibt da außer Kacke Spitze eins zwei drei nach vorne zu konbinieren?

  336. Jetzt wird’s schmutzig.

  337. Der Kicker schreibt jedenfalls wegen der Gelb/Roten: “Eine harte Entscheidung”.

    Im Kickersprech heißt das Fehlentscheidung.

  338. Zu schnell für uns.

  339. ZITAT:
    “der Anfang vom Ende..”

    Fortsetzung vom ende

  340. Das Licht geht aus wir gehen nach Haus.

  341. ZITAT:
    “Hummels. Höchststrafe.”

    Das machen Sie um mir den Mittelfinger zu zeigen.

  342. Rot+ 11er entscheidet das Spiel viel mehr, als es das Tor täte. Deswegen der Unmut. Wobei ich bei Medo Gelb noch sehr im Rahmen finde; hätte er vorher nicht schon saublöd die Karte gesehen, wäre es normal weitergegangen.

    Der Typ ist aber auch ein Pannenonkel.

  343. ZITAT:
    “Hummels. Höchststrafe.”

    Wär der was für uns?

  344. Kinsombi hat Wade nach 60 Minuten, puuh und bleibt dann innen hängen. Und die wirken noch echt hungrig, die Uhus. Schönen Abend noch, Veh-Bashing “on”

  345. Schülermannschaft! Es macht schon lange keinen Spaß mehr! Abhaken, das Ganze!

  346. Armin Veh nach dem Spiel:

    ‘Wir haben trotz des großen Verletzungspech in der 1. HZ gut dagegen gehalten und sind verdient in Führung gegangen. Die gelb-rote Karte kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Da muss sich Medo einmal hinterfragen, ob er so in den Mann gehen muss. Gegen eine Mannschaft mit der Top Qualität wie Dortmund wird es natürlich dann schwer. Wir haben bis zuletzt gekämpft. Der Charakter der Mannschaft ist einwandfrei.’

  347. ZITAT:
    “Läuft bei uns.”

    Flüssig die Hose runter

  348. Ich rede im Übrigen nicht von Doppelbestrafung. Was an dem Foul, wenn es denn eins war, gelb sein soll, erschließt sich mir immer noch nicht.

    Ach so, dumm in den Gegner rein gerannt im Mittelfeld gibt ja auch immer gelb. Na dann…

  349. Bremen zählt. Da gilt es dass 0:0 zu halten.

  350. Besser so, als ein ermauertes Untentschieden. Jetzt fehlt nur noch ne Niederlage gegen Bremen und alles wird gut.

  351. Hauptsache die Fans feiern und singen.

  352. Frohes Scheibenschiessen in schwatzgelb

  353. Zwei Tore auf Darmstadt aufgeholt, wir sollten uns das jetzt nicht kaputt machen lassen.

  354. Jetzt isses das erwartet einseitige Spiel.

  355. Sehe ich das richtig, dass unsere Spieler jetzt keinen Bock mehr haben und der Dortmunder Trainingsspielmodus ausreicht, um uns nach Strich und Faden vorzuführen?

  356. ZITAT:
    “Hummels. Höchststrafe.”

    Der hat sich halt Stefans Tweet in die Kabine gehängt

  357. „Wenn man realistisch ist, muss man sagen, dass von uns ja nicht viel zu erwarten ist.“

    So macht man eine Mannschaft heiß. Wie Frittenfett.

  358. ZITAT:
    “Armin Veh nach dem Spiel:

    ‘Wir haben trotz des großen Verletzungspech in der 1. HZ gut dagegen gehalten und sind verdient in Führung gegangen. Die gelb-rote Karte kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Da muss sich Medo einmal hinterfragen, ob er so in den Mann gehen muss. Gegen eine Mannschaft mit der Top Qualität wie Dortmund wird es natürlich dann schwer. Wir haben bis zuletzt gekämpft. Der Charakter der Mannschaft ist einwandfrei.'”

    Kann so in Druck. Oder auf Gezwitscher. Hach, wenigstens 1x schneller als alle anderen sein, träum …

  359. ZITAT:
    “Sehe ich das richtig, dass unsere Spieler jetzt keinen Bock mehr haben und der Dortmunder Trainingsspielmodus ausreicht, um uns nach Strich und Faden vorzuführen?”

    Ja.

  360. Gut, wir haben jede Chance reingemacht.

  361. ZITAT:
    “Die fangen sich und gewinnen locker 4:1.”

    Und wer hat es zuerst gesagt?

  362. DJ vogelwild, Otsche schwach. Alles wie gehabt.

  363. ZITAT:
    “Gut, wir haben jede Chance reingemacht.”

    Meier. Kommt bei ihm vor.

  364. Seve kein Bock mehr.

  365. Klistch Klatsch, ich wechsel mich aus.

  366. Erste Erkenntnisse:
    Egal, wie Otsche kickt: Djakpa ist noch schlechter.
    Kinsombi kann Russ/Zambrano locker vertreten.
    Meier scheint leicht verbessert zu sein.

  367. So’n ermauerter Punkt hätte nur für weitere Sedierung in Teilen des Umfelds und bei den Verantwortlichen gesorgt.

    Ist vielleicht besser so, die sollen wissen, was in der Rückrunde gefordert ist.

  368. Die schlechteste Darbietung seit der Skibbe-Rückrunde… ein fussballerischer Offenbarungseid.. Keine Linie, kein Konzept nach vorne, Stellungsfehler und Fehlpässe noch und nöcher… schade, dass die Verantwortlichen die Gelb-Rote wieder als Ausrede heranziehen können… die Hoffnung stirbt zuletzt

  369. Mir reichts. Ich les jetzt nen klassischen asterix

  370. Jetzt vielleicht mal Djakpa raus, Oczipka nach hinten, Gacinovic einwechseln und vorne rein. Just for fun.

  371. Bild schreibt auf der Homepage als Aufmacher: “Frankfurt völlig hilflos.”

    Das liest man als Eintracht Fan doch gerne. Da geht einem das Herz auf. Dritter Advent Glückseligkeit. Danke an die Heiligen Könige vom Riederwald…

  372. ZITAT:
    “Erste Erkenntnisse:
    Egal, wie Otsche kickt: Djakpa ist noch schlechter.
    Kinsombi kann Russ/Zambrano locker vertreten.
    Meier scheint leicht verbessert zu sein.”

    Und dass Veh wohl Recht hat, wenn er meint, der Bobbes sei nicht fit.

  373. Ich schalte jetzt mal den AutoReply “+1” für Jim Knopf ein und geh heim.

  374. Ne 6-erKlatsche wird’s ja denn doch nicht – oder?

  375. ZITAT:
    “Erste Erkenntnisse:
    Egal, wie Otsche kickt: Djakpa ist noch schlechter.
    Kinsombi kann Russ/Zambrano locker vertreten.
    Meier scheint leicht verbessert zu sein.”

    Dann hüäten wir ja zwei Leistungsträger..

  376. ZITAT:
    “Ich schalte jetzt mal den AutoReply “+1″ für Jim Knopf ein und geh heim.”

    +1

  377. ZITAT:
    “Rot+ 11er entscheidet das Spiel viel mehr, als es das Tor täte.”

    Das ist richtig und vermutlich auch gewollt. Ein Foul soll eben kein legitimes
    taktisches Mittel sein.

  378. @401: Du scheinst nicht viel von der SGE seit Sommer 2015 gesehen zu haben. Mag sein, dass da auch nicht viel verpasst wurde in der Freizeitgestaltung. Aber mit der Relation der Spiele und deren Zuordnung … naja.

  379. ZITAT:
    “Ne 6-erKlatsche wird’s ja denn doch nicht – oder?”

    Aber nur weil die Biene Majas keinen Bock haben

  380. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Erste Erkenntnisse:
    Egal, wie Otsche kickt: Djakpa ist noch schlechter.
    Kinsombi kann Russ/Zambrano locker vertreten.
    Und dass Hasebe im MF deutlich besser aufgehoben ist als hinten.

  381. ZITAT:
    “Ich würd jetzt mal den Rinderknecht werfen”

    Yes.

  382. So ein mieses Gekicke, hat Seferovic keine Lust, bei 3:1 sich mal zu bewegen und anzugreifen ? Wollen die ein 3:1 verteidigen ? Grittibänz …

  383. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Erste Erkenntnisse:
    Egal, wie Otsche kickt: Djakpa ist noch schlechter.
    Kinsombi kann Russ/Zambrano locker vertreten.
    Und dass Hasebe im MF deutlich besser aufgehoben ist als hinten.”

    Und das Veh immer noch die seltsamsten Wechsel vornimmt.

  384. Otsche muß was gegen die Eintracht-Bosse in der Hand haben.
    So schlecht wie der seit Ewigkeiten kickt würde er sonst nicht mal auf der Bank sitzen!
    Oder glaubt jemand, der MT wäre ‘ne Flasche – und wenn ja:Flasche voll oder Flasche leer?

  385. Wir sind trainerstabil

  386. Ein Kompliment an die Jungs im Gästeblock.

  387. In Dortmund kann man verlieren.

  388. Wie oft die (fast) im Fünfer zum Abschluss kommen, ist sehr beachtlich.

  389. Endlich mal wieder ein Gegentor in der 86. Minute!

  390. Ich sach mal so…wenn dieses Spiel in der Form am Anfang der Saison statt gefunden hätte, wären wir hier mit 9:1 nach Hause geschickt worden. Dank EuroLeague und DFB Pokal vor der Brust spielen die mit stark angezogener Handbremse.

  391. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Erste Erkenntnisse:
    Egal, wie Otsche kickt: Djakpa ist noch schlechter.
    Kinsombi kann Russ/Zambrano locker vertreten.
    Und dass Hasebe im MF deutlich besser aufgehoben ist als hinten.”

    Und das Veh immer noch die seltsamsten Wechsel vornimmt.”

    Wollte wahrscheinlich den Dortmundern das Toreschiessen ein bissel erleichtern. Hat ja prompt geklappt.

  392. War es Abseits ?
    Egal
    Wenn man objektiv ist würde man Standesgemäß sagen.

  393. Wenn’s dabei bleibt – mit einem 1:3 wäre man rein vom Ergebnis gut bedient.

    Über das wie dann lieber den Mantel des Schweigens.

    Upps – hat sich erledigt.

  394. ZITAT:
    “In Dortmund kann man verlieren.”

    Ich bin die Ausreden und Begründungen leid. Die sollen zu dem Spiel gar nix sagen, sondern lieber an einer Lösung für das Bremen-Spiel arbeiten.

  395. 6 sind noch drin

  396. Warum gehen die nicht mal drauf ? Die drei Punkte sind eh weg, also los. Der Veh steht noch nicht mal auf und coached, Der Dortmunder steht die ganze Zeit da. Veh muss weg, diese Einstellung führt direkt in die 2. Liga

  397. Der Schiri past zum Spiel der Eintracht.

  398. Bedenklich ist schon, dass Dortmund alle Tore sauer rausgespielt hat und der Torschütze jeweils arg frei stand. Da war nix mit “setzt sich im Zweikampf gegen xx durch”.

  399. Jetzt kommen die gescheiten Erklärungen . . .

  400. ZITAT:
    “ZITAT:
    “In Dortmund kann man verlieren.”

    Ich bin die Ausreden und Begründungen leid. Die sollen zu dem Spiel gar nix sagen, sondern lieber an einer Lösung für das Bremen-Spiel arbeiten.”

    Ich kann mich wegen dieses Spiels nun nicht sonderlich aufregen. Die Unschuld haben sie in den letzten Spielen verloren (siehe halbe Brust).

  401. Was singen die Majas da über die zweite Liga?

  402. Egal. Dann hauen wir eben die Scheiss Bremer weg!

  403. Wenigstens entgehen wir RB in der nächsten Saison!

  404. Woooo ist denn die gel-be Wand?
    Woooo ist denn die gel-be Wand?
    Woooo ist denn die gel-be – huch … kurz eingenickt und von besseren Zeiten geträumt…
    Mann!

  405. Das Positive zuerst: Wir sind noch auf dem 15 Platz.
    Sonst alles scheiße.

  406. Könnte man künftig die Eintracht-Spiele auf 30 Minuten kürzen und als Ausgleich 90 Minuten Lindenstraße senden, bitte?

  407. Ganz ehrlich: Mir ist wurscht, wie dieses Spiel ausgeht. Was mir seit Anfang dieser Saison wirklich auf den Sack geht, ist, dass gefühlt nach spätestens zehn Minuten einer unserer Kicker Gelb hat und damit zu 30% aus dem Spiel ist. Und das lag meist nicht am Schiedsrichter.

    Die sind zu langsam. Kommen nicht gescheit in die Zweikämpfe und versuchen das durch blöden Aktionismus zu kaschieren.

  408. Ich freu mich schon auf die Durchhalteparolen für gg. Bremen zuhause.

    Leider müssen die den Reportern antworten, obwohl rein fremdschämtechnisch Schweigen angebracht wäre.

    Es gibt nichts seitens der Presse herauszufinden – der Kaiser ist nackt,jeder kann es sehen und das seit Monaten schon.

  409. 1:4 in Dortmund…un?

    Mal ernsthaft, die spielen gegen den Abstieg, was soll denn da mehr gehen? Abhaken, weitermachen.

    Die Saison wurde in vielen anderen Spielen verkackt. Diese Niederlage juckt mich kein bisschen.

  410. Ei jo, halt wie erwartet, immer weiter Richtung Abgrund.

    Jemand Interesse an einer Anti-Veh, Anti-VV und Anti-SD Demo?

  411. Ich denke man sollte morgen oder in der Winterpause Schui und Veh ihre Jobs tauschen lassen.

  412. ZITAT:
    “Bedenklich ist schon, dass Dortmund alle Tore sauer rausgespielt hat und der Torschütze jeweils arg frei stand. Da war nix mit “setzt sich im Zweikampf gegen xx durch”.”

    ……und hatten noch 10 Großchancen

  413. ZITAT:
    “Die sind zu langsam. Kommen nicht gescheit in die Zweikämpfe und versuchen das durch blöden Aktionismus zu kaschieren.”

    Sowas könnte man ja trainieren. Theoretisch zumindest.

    So waren wir wieder der Aufbaugegner zur rechten Zeit.

  414. Abgehakt.
    Um die Wurst gehts gegen Werder.

  415. Montagsspiele find ich gut!

  416. *schulterzuck*

  417. Mal ehrlich aufgrund der Personalsituation und des Feldverweises mußte man mit so einem Ergebnis rechnen.
    Und es hätten noch 4,5 Tore mehr für Dortmund fallen können, woll?!

  418. Eintracht hat fertig. Spielen wie Flasche leer.

  419. ZITAT:
    “Bedenklich ist schon, dass Dortmund alle Tore sauer rausgespielt hat und der Torschütze jeweils arg frei stand. Da war nix mit “setzt sich im Zweikampf gegen xx durch”.”

    Hast du ernsthaft was anderes erwartet? Nur weil unserem Trainer “halt mal” der Kragen öffentlichkeitswirksam aber zum falschen Zeitpunkt der Kragen geplatzt ist (während wir schon wochenlang nen dicken Hals haben)?

  420. Ohne das doofe Meier Tor hätte ich das Ergebnis richtig getippt. War allerdings von 11:11 augegangen.

    Stefan hat da völlig recht. Immer und immer wieder holt sich einer eine ganz frühe Gelbe ab.

  421. Rotwein schmeckt.

  422. Es wird Zeit wieder in gute Spieler zu investieren . Was ist aus der Eintracht geworden ?????????
    Wacht endlich auf . Ihr laßt euch von einem Westfalen einlullen !!!!!!… Laßt die Eintracht nicht untergehen!!!!!!

  423. Zum Glückl liegen die immer wieder gleichen Fehler nicht am Trainer, so weiß man, wo man in der Winterpause den Hebel ansetzen muss.

    Wir scheißen euch mit unserer Kohle zu!

  424. Dies ist die Bilanz von Armin Veh in den letzten beiden Jahren. Diesem Mann vertrauen unsere Verantwortlichen die Zukunft an.

    28 Spiele,
    23:53 Tore,
    Tordifferenz -30,
    8 Unentschieden,
    13 Niederlagen.
    Und in diesen 28 Spielen:

    5 Siege.

  425. Gespielt wie halt ein Verein mit 600 Bundesliganiederlagen so spielt. Das war noch nicht mal zweitliganiveau.

  426. ZITAT:
    “Abgehakt.
    Um die Wurst gehts gegen Werder.”

    Um die Wurst ging es auch schon gg. Mainz und Darmstadt.

  427. Ich gehe jetzt meine Küche aufräumen. Hätte ich Tropf doch schon besser ab 17:30h gemacht, hätte ja auch nix geändert. Nur: Dann hätte ich jetzt fertig, aber nöö … (Woran erinnert mich das jetzt nochmal?) Achja. Parallelität und so. :(

  428. ZITAT:
    “versuchen das durch blöden Aktionismus zu kaschieren.”

    In unserer Situation muss man “beißen”, “Gras fressen”, “über den Kampf zum Spiel finden” usw. usw.
    Sagt man ja doch!?
    Was wir aber sehen, ist übermotiviertes, wild-unkontrolliertes Einsteigen. Und wenn der Ball geholt wurde, folgt der übermotivierte, wild-unkontrollierte Pass. Oder der übermotivierte, wild-unkontrollierte Lauf, je nach persönlicher Neigung. Tja.

  429. Zitat:
    “Henni Nachtsheim nach dem Spiel auf Sport1 Radio zu hören.”

    auf Hochdeutsch eine ganz neue Efahrung

  430. In unserer Situation muß man Fußball spielen. Nicht kratzen. Populärer Irrtum.

  431. ZITAT:
    “Dies ist die Bilanz von Armin Veh in den letzten beiden Jahren. Diesem Mann vertrauen unsere Verantwortlichen die Zukunft an.

    28 Spiele,
    23:53 Tore,
    Tordifferenz -30,
    8 Unentschieden,
    13 Niederlagen.
    Und in diesen 28 Spielen:

    5 Siege.”

    8+13+5 ist aber meiner Meinung nach nicht 28

  432. Dann halt mehr Würste.

  433. ZITAT:
    “auf Hochdeutsch eine ganz neue Efahrung”

    Was hatter denn gesagt?

  434. Jim Knopf, nein, Tempo kann man nicht trainieren. Entweder bist du schnell / flink oder nicht. Frankfurt hat keine Schnellen. Das erklärt viel vom Rest, offensiv wie defensiv.
    Wusste man alles seit Monaten. Pardon: Wussten die Ahnungslosen außerhalb (!) der Eintracht. Innerhalb gibt es nur Luschen.

  435. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Abgehakt.
    Um die Wurst gehts gegen Werder.”

    Um die Wurst ging es auch schon gg. Mainz und Darmstadt.”

    …und genauso wird auch gegen Werder verkackt.

  436. Klar, es war die erwartete Niederlage.
    Nur die Führung hat mich fast zu Tode erschrocken.

  437. ZITAT:
    “In unserer Situation muß man Fußball spielen. Nicht kratzen. Populärer Irrtum.”

    Da sind wir dann wieder d’accord. Nicht, dass das groß was nutzen würde.

  438. Wir können uns was vormachen. Auch gegen Bremen. Klar. Aber Fakt ist, dass Eintracht Frankfurt seit Monaten die schlechteste Mannschaft der Bundesliga ist. Mit einigem Abstand. Ein Sieg gegen Werder ist natürlich möglich. Normal wäre er nicht.

  439. ZITAT:
    “In unserer Situation muß man Fußball spielen. Nicht kratzen. Populärer Irrtum.”

    Es bedarf keiner besonderen Erwähnung, dass (gutes) Fußballspiel natürlich jederzeit willkommen ist…

  440. Diesen Blender auf der Trainerbank kann ich langsam nicht mehr ertragen
    und die Ahnungslosen in der sportlichen Leitung sind nicht besser!

    Das Team ist nicht austrainiert, es sticht einem doch ins Auge, dass die Spieler zu spät in die Zweikämpfe kommen, Abläufen im Angriff wie in der Abwehr fehlen die Automatismen, Standards die zu etwas Zählbarem
    im Angriff führen gibt es gefühlt seit Dr. Hammer bei der Eintracht nicht mehr. Dafür kassieren wir durch Standards selbst gegen Gurkentruppen ein ums andere Mal Gegentreffer.

    Hier könnte der MT im Training ansetzen können, aber frei nach dem Motto: ‘Wer übt kann nix!’ ist es im Training in Frankfurt nett …

    Über Aufstellung, Ein- und Auswechslungen, Motivation und Einflussnahme durch den Trainer während des Spiels sag’ ich ja schon gar nix. Das würde zu lange dauern!

    Das Team braucht dringend Punkte gegen Bremen! Ich befürchte allerdings, dass jedes Erfolgserlebnis, das Drama mit Herrn Veh nur noch verlängert …

  441. ZITAT:
    “Aber Faakt ist, dass Eintracht Frankfurt seit Monaten die schlechteste Mannschaft der Bundesliga ist.”

    Ist die Mannschaft vom Kader her die schlechteste der Liga, oder ist sie (lediglich) am schlechtesten gecoached?

  442. Veh gerade im Sky Interview. Wie befürchtet….

  443. Sky90 veh ich muss so lachen veh versus Winy

  444. WINNIE SCHÄFER!

    (Puh, was für eine kotzeklige Reaktion unseres Noch-Trainers)

  445. Mein Gott was ist das denn für ein peinlicher Auftritt von Veh bei Sky. Winnie Schäfer kritisiert ihn, weil er seinen Job will ? i don’t think so.

  446. Veh mit Privatkrieg gegen Winnie Schäfer auf Sky – unglaublich arrogant, also der Herr Veh.

  447. ZITAT:
    “Aber Faakt ist, dass Eintracht Frankfurt seit Monaten die schlechteste Mannschaft der Bundesliga ist.”

    Also, Fakt ist…

  448. Veh:

    ‘Wir haben noch ein Heimspiel. Da werfen wir alles rein, so dass wir punkten. Und im Winter wird der reset Knopf gedrückt. Ich sehe die mannschaft nicht so schlecht, als dass wir den Klassenerhalt nicht schaffen können’

  449. Alter ist der Veh dünnhäutig. Kleinkrieg zwischen Veh und W. Schäfer bei Sky90… Besser und spannender als das Spiel

  450. Wer der kicken kann geht in der Winterpause zu einem potenziellen Absteiger , so doof kann doch keiner sein oder ?

  451. Ich frage mich ja noch immer, wie man einfach so bei Menschen und gruppendynamischen Prozessen den Resetknopf drücken kann….

  452. Sollte das Spiel gegen Bremen verloren werden, MUSS Veh selbst dem Resetknopf zum Opfer fallen.

  453. Er hatte sich das alles so schön vorgestellt, ein Jahr noch das lästige Traineramt im Kauf nehmen, danach locker den Vorstandsvorsitzenden geben.

  454. Was nutzt der Resetknopf wenn du auf dem PC das selbe alte Betriebssystem hast was dauernd abstürzt und für das es kein Update mehr gibt

  455. es war wieder so ein dj-otsche-chandler-gleichzeitig-auf-dem-Platz-Spiel…
    gezwungener maßen, sicherlich.

  456. Also, ich habe etwas wesentlich Besseres gesehen als ich befürchtet hatte, besonders gegen diese Tor-gefährliche Mannschaft.
    (das mit Medo war wirklich ärgerlich, die Gelb-Rote wie die nicht rechtzeitig durchgezogenen Auswechselung).
    Doof nur, dass selbst dann auch nicht zu einem Punktgewinn reichte.

    Da steht sehr viel Arbeit an in der Winterpause, nicht nur beim Einkäufer.

    Bremen wird wirklich interessant.
    Entweder schafften sie bisher nur ein Tor (mit zwei Ausnahmen) auswärts, oder aber deren drei (z.B. bei Mainz).
    Und dass die Unsrigen sich leicht in karten-haltige Situationen bringen lassen, das dürfte dort mittlerweile auch bekannt sein.

    Sky 90?
    Naja, einen unglücklichen Trainer nach einer wiederholten Niederlage kann mal halt sehr leicht vorführen, besonders wenn er selbst auch noch so nach dem Stöckchen schnappt. Das wissen die Macher der Runde selbst am besten.

  457. ZITAT:
    “Er hatte sich das alles so schön vorgestellt, ein Jahr noch das lästige Traineramt im Kauf nehmen, danach locker den Vorstandsvorsitzenden geben.”

    Der wird nichts mehr bei Eintracht Frankfurt. Nach Bremen ist der weg. Muss der weg.

  458. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber Faakt ist, dass Eintracht Frankfurt seit Monaten die schlechteste Mannschaft der Bundesliga ist.”

    Ist die Mannschaft vom Kader her die schlechteste der Liga, oder ist sie (lediglich) am schlechtesten gecoached?”

    Vom Potential her ist die Truppe sicher im unteren Drittel anzusiedeln, wenn der Trainer dann noch so schwach ist, sieht man, was dabei herauskommt – fuer mich der bisherige Saisonverlauf leider keine Ueberraschung.
    Den letzten Zeitpunkt zum Handeln hatte man bereits verpasst, als man nach der niederlagenfreien Serie gegen Bayern, 96 und Hopp aus einer Position der relativen Staerke heraus das Trainerimitat haette entsorgen muessen.
    Nunmehr wahrscheinlichstes Szenario: Veh wird am 26. Spieltag mit 5 Punkten Rueckstand auf Platz 16 freigestellt und durch Schur ersetzt…

  459. ZITAT:
    “Was nutzt der Resetknopf wenn du auf dem PC das selbe alte Betriebssystem hast was dauernd abstürzt und für das es kein Update mehr gibt”

    Sehr gut auf den Punkt getroffen! Aber das neue Betriebssystem ist vielleicht eine Betaversion oder es ueberfordert den Rechner. Hm.

  460. ZITAT:

    Sky 90?
    Naja, einen unglücklichen Trainer nach einer wiederholten Niederlage kann mal halt sehr leicht vorführen, besonders wenn er selbst auch noch so nach dem Stöckchen schnappt. Das wissen die Macher der Runde selbst am besten.”

    Es gibt nen klaren Widerspruch zwischen “vorführen” und “nach dem Stöckchen schnappen”. Veh hat sich völlig unnötigerweise auf eine persönliche Ebene hinabbegeben. Das war unterste Schublade, dieser Mann ist schlichtweg nur noch desolat. Ansonsten würde ich deinen Beitrag mal unter den 5% abheften, die wider die Realität der Ergebnisse diesen Nicht-Trainer schönsaufen.

  461. Was der Veh aus der Vergangenheit mitm Winnie hat oder hatte weiß man natürlich nicht. Aber es ist immer ziemlich kritisch, wenn ein aktiver Trainer einen anderen öffentlich Fehler vorwirft. Sowas kommt nie gut an. Dass dann der Armin hier dünnhäutig reagiert, verstehe ich schon.

  462. ZITAT:
    “Veh:

    ‘Wir haben noch ein Heimspiel. Da werfen wir alles rein, so dass wir punkten. Und im Winter wird der reset Knopf gedrückt. Ich sehe die mannschaft nicht so schlecht, als dass wir den Klassenerhalt nicht schaffen können'”

    Anmaßender geht`s nimmer. Ach Gott, ist das frustrierend.

  463. ZITAT:
    “Sky 90?
    Naja, einen unglücklichen Trainer nach einer wiederholten Niederlage kann mal halt sehr leicht vorführen, besonders wenn er selbst auch noch so nach dem Stöckchen schnappt. Das wissen die Macher der Runde selbst am besten.”

    ok, ich frag mich halt, was der grosse Masterplan dieser “Macher” ist, wenn Schäfer einfach nur sagt, dass er öffentliche Kritik an der Mannschaft nicht so gut findet (eine Meinung die teilweise auch hier vertreten wurde) und Veh darauf reagiert wie ein zickiges kleines Mädchen.

  464. ZITAT:
    “Alter ist der Veh dünnhäutig. Kleinkrieg zwischen Veh und W. Schäfer bei Sky90… Besser und spannender als das Spiel”

    In der Krise zeigt sich die wahre Stärke einer Führungsperson. Schönwettersegeln kann jeder.

    Doof, wenn die Maske fällt, oder Armin?

  465. ZITAT:
    “Sollte das Spiel gegen Bremen verloren werden, MUSS Veh selbst dem Resetknopf zum Opfer fallen.”

    Wird er aber nicht. Veh ist Teil des Betriebssystems und kann durch ein Reset nicht entfernt werden. Das geht nur durch ein komplettes Update. Und das gibt’s – wenn überhaupt – “bestenfalls” nach dem Abstieg.

  466. 12 Spiele 7 Punkte und 7:21 Tore

    Dabei grinst der auch noch überheblich . Reset ? Ja gerne.

  467. ZITAT:
    “Was der Veh aus der Vergangenheit mitm Winnie hat oder hatte weiß man natürlich nicht. Aber es ist immer ziemlich kritisch, wenn ein aktiver Trainer einen anderen öffentlich Fehler vorwirft. Sowas kommt nie gut an. Dass dann der Armin hier dünnhäutig reagiert, verstehe ich schon.”

    Verstehe den Armin auch. Und der darf auch mal wie ein zickiges kleines Maedchen sein. Muss nicht immer den Souverän spielen und darstellen. Aber er trifft einfach die falschen Entscheidungen seit einer Weile. Wo ist das berühmte Bauchgefühl hin?

  468. Das Statement von Schäfer war anmaßend. Vehs verbaler Konter hätte geschickter ausfallen können, war aber durchaus gerechtfertigt.

  469. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was der Veh aus der Vergangenheit mitm Winnie hat oder hatte weiß man natürlich nicht. Aber es ist immer ziemlich kritisch, wenn ein aktiver Trainer einen anderen öffentlich Fehler vorwirft. Sowas kommt nie gut an. Dass dann der Armin hier dünnhäutig reagiert, verstehe ich schon.”

    Verstehe den Armin auch. Und der darf auch mal wie ein zickiges kleines Maedchen sein. Muss nicht immer den Souverän spielen und darstellen. Aber er trifft einfach die falschen Entscheidungen seit einer Weile. Wo ist das berühmte Bauchgefühl hin?”

    Eine Weile, die etwa 3 Jahre dauert…

  470. Aus psychologischer Sicht ist es so: Ein Fehler – Vehs erneute Verpflichtung – zieht weitere Fehler nach sich: Ziehen der Reissleine zum falschen, viel zu spaeten Zeitpunkt, weiteres Geldverbrennen durch Panik-Einkaeufe in der Winterpause usw.
    Wenn man bedenkt, dass von den 6 etablierten Vereinen abgesehen fuer die restlichen 12 schon rein rechnerisch eine 25-Prozent-Wahrscheinlichkeit besteht, auf Platz 16 oder tiefer zu landen, kann man sich einen Schwaetzer wie Veh nicht leisten, schon von Anfang an nicht.
    Statt trainingsfrei koennte man sich ja mal an der Taktiktafel mit Standards, Zuordnungen, Laufwegen und aehnlichem befassen oder wahlweise einen Motivationscoach oder Psychologen aufsuchen – noetig ist es!

  471. Jedenfalls dürfte die Liste derjenigen, die noch vor Veh den Verein verlassen müssen, heute wieder ein wenig kleiner geworden sein, nicht wahr?

  472. Das ist die schlechteste Serie seines nicht an schlechten Serien armen Lebens.

  473. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dies ist die Bilanz von Armin Veh in den letzten beiden Jahren. Diesem Mann vertrauen unsere Verantwortlichen die Zukunft an.

    28 Spiele,
    23:53 Tore,
    Tordifferenz -30,
    8 Unentschieden,
    13 Niederlagen.
    Und in diesen 28 Spielen:

    5 Siege.”

    8+13+5 ist aber meiner Meinung nach nicht 28″

    Pardon, die Bilanz ist natürlich noch schlechter.

    15 Niederlagen (nicht 13)
    8 Unentschieden
    5 Siege

  474. Bereits vor dem wichtigten Spiel gegen Bremen ist Veh am ENDE.
    Es geht nichts mehr.
    Eintracht und Veh passt einfach nicht zusammen.
    Wieso kapiert das KEINER der Verantwortlichen?

  475. Komm wir gehen, komm wir gehen zusammen den Bach runter

  476. Fuera. Todos!

  477. @500
    Ich habe ich keinen Bock oder Grund, Vehs Dünnhäutigkeit zu verteidigen; weshalb auch.
    Nur, einem Abstiegskandidat noch mal medial einen mitzugeben, das ist doch kein “Masterplan” sondern ganz normales Business; wurde/wird bei jedem in einer solche Lage so durch gezogen.
    Momentan halt gerade mit uns in der Rolle.

  478. Der Armin hat ja dem Winnie praktisch unterstellt, er würde eine Bewerbung um seinen, also Armins Posten abgeben. Das ist ja nun wirklich abwegig.

  479. Vielleicht sollten wir auch mal durch so ‘ne heilige Pforte gehen.

  480. Unser Problem ist glaube ich nicht gerade das Techtelmechtel zwischen zwei Silberrücken.

  481. Mal sehen, ob wir den HSV der vergangenen 2 Saisons an Peinlichkeiten nicht überbieten können…

  482. ZITAT:
    “Eintracht und Veh passt einfach nicht zusammen.
    Wieso kapiert das KEINER der Verantwortlichen?”

    Aber es war doch so schön in Bördo und Bordo. Das muss man verstehen. Da kann man keine Männerfreundschaften für opfern.

  483. ZITAT:
    “Fuera. Todos!”

    Also doch nicht nur das Betriebssystem, sondern den Rechner wechseln! Die Hardware. Aber Achtung vor dem Laptop (-Trainer).

  484. zu uli stein: sowohl als auch. irgendwie passt dies doch super zusammen. was schnelligkeit angeht,es gibt schon trainingsmethoden dies zumindest etwas zu verbessern.aber es ist wi e mit dem trainieren von standards : man muss es nur tun.manche klubs können nur dies und einigermassen gut verteidigen,in der besten liga der welt(ich lach mich krank) reicht das schon.fussballspielen können eh höchstens 5 oder 6 mannschaften.bei den anderen ist es ähnlich wie in der 2.liga,spätestens jeder 3.pass ein fehlpass.aber gerannt wird wie bei zehnkämpfern,sprinter selten anzutreffen. und bei unseren schon gar nicht.

  485. ZITAT:
    “Unser Problem ist glaube ich nicht gerade das Techtelmechtel zwischen zwei Silberrücken.”

    Es passt nur so gut ins Gesamtbild.

  486. ZITAT:
    “Was der Veh aus der Vergangenheit mitm Winnie hat oder hatte weiß man natürlich nicht. Aber es ist immer ziemlich kritisch, wenn ein aktiver Trainer einen anderen öffentlich Fehler vorwirft. Sowas kommt nie gut an. Dass dann der Armin hier dünnhäutig reagiert, verstehe ich schon.”

    Er hätte nicht so lange bei dem Thema bleiben sollen, kurz vermöbelt und weiter. Fand das frech von Jamaika-Schäfer, was da an Ratten aus allen Löchern kommt ist ja nun auch nicht feierlich…
    Wenn WIR Veh kritisieren, ist das schon was anderes.
    Ich hoffe auf 3 Punkte gegen Bremen, ob es besser wäre, wenn es jetzt ganz dicke kommt weiß ich nicht…bin da hin- und hergerissen, wie wohl so einige.

  487. “Im Moment fehlt uns das Spielglück”, sagte Hübner.

    Da fehlt so ziemlich alles. Pech ist aber sicher nicht das Problem, wenn du mit einer Torchance 1 Tor erzielst. Den Elfer kann man geben, die gelb-rote war sicherlich unnötig. Ist aber auch kein Pech wenn man sich eine frühe gelbe abholt.

  488. Isaradler international

    Was gewesen heute?

  489. Trainerstabil Richtung Liga 2, aber Herri kann am Ende seiner Amtszeit sagen, dass er nur einmal eine Abfindung gezahlt hat.
    Ich habe immer noch die Resthoffnung, dass sich die Entscheidungsträger nach dem Spiel gegen Bremen zusammensetzen und Armin seinen Rücktritt anbietet, den man nach langen Diskussionen wider Willen annimmt. Dann haben sich alle in der oberen Etage weiter lieb und auch ich als eingefleischter Fan – na ja, eher was halt so übrig ist nach all diesen Graupenspielen und Jahren der Verzweiflung – bin von der menschlichen Größe des AV überwältigt. Für die Rückrunde kann Schur der Truppe neues Leben einhauchen, was schwer genug ist, und vielleicht Platz 16 oder sogar Platz 15 erreichen.

  490. ZITAT:
    “Was gewesen heute?”

    Ja, Le Pen hat verloren. Hat aber noch ne zweite Chance 2017. So wie wir.

  491. Ich hab keine einzige Minute des Spiels gesehen und stattdessen 90 Minuten Käse beim schmelzen zugeguckt. War die richtige Entscheidung

  492. Kann man mit einem Mann weniger, nicht etwas mehr gegenwehr zeigen ? Habe die 2. Halbzeit komplett gesehen. Es waren mindestens 2 Klassen unterschied erkennbar. Bin jetzt seit 33 Jahren eintrrachtfan.
    Mir blutet das Herz bis nach Australien.

  493. ZITAT:
    “”Im Moment fehlt uns das Spielglück”, sagte Hübner.”

    Das Traurige ist, dass sie es sich nach wie vor schönreden und weiterhin mit stumpfer Gewissheit stets die falschen Schlüsse ziehen.

  494. Immerhin sind wir seit heute Rekordhalter. Ist doch auch was, oder?

  495. ZITAT:
    “Immerhin sind wir seit heute Rekordhalter”

    tirili

  496. Ach ja eines noch, um die Leistung des AV mal zu bewerten. Wenn er sagt, dass der Kader gut genug ist, um nicht abzusteigen, dann frage ich mich, was für einen Wundertrainer Schaaf die SGE da hatte, der mit einem schlechteren Kader und vielen Langzeitverletzten sensationelle 43 Punkte geholt hat.

  497. ZITAT:
    “Ach ja eines noch, um die Leistung des AV mal zu bewerten. Wenn er sagt, dass der Kader gut genug ist, um nicht abzusteigen, dann frage ich mich, was für einen Wundertrainer Schaaf die SGE da hatte, der mit einem schlechteren Kader und vielen Langzeitverletzten sensationelle 43 Punkte geholt hat.”

    So ist es: Der Kader dieses Jahr ja angeblich besser und der Trainer ja erst recht: Da muessten ja mindestens 55 Punkte herauskommen…
    Ich fuerchte aber, dass der 9. Platz aus der letzten Saison auf Jahre hinaus das beste Ergebnis bleiben wird.

  498. Veh raus!!!!!!

  499. Bruchhagen und Hübner sind am Spielende ziemlich heftig aneinander geraten. Möglicherweise besteht doch noch Hoffnung.

  500. Not und Elend wo man hin schaut.

  501. ZITAT:
    “Bruchhagen und Hübner sind am Spielende ziemlich heftig aneinander geraten. Möglicherweise besteht doch noch Hoffnung.”

    Glaub ich net. Ich denke HB wollte nur verhindern, dass BH den Schiri nochmal angeht, wie in der Halbzeit.

  502. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  503. @529
    Hast aber King Zombie in action, ein schönes FG-Tor und einen blöd drein grinsenden Veh verpasst.

  504. Meiste Ballkontakte bei den zecken : Weigel mit 189, bei eintracht haris mit 50.

  505. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach ja eines noch, um die Leistung des AV mal zu bewerten. Wenn er sagt, dass der Kader gut genug ist, um nicht abzusteigen, dann frage ich mich, was für einen Wundertrainer Schaaf die SGE da hatte, der mit einem schlechteren Kader und vielen Langzeitverletzten sensationelle 43 Punkte geholt hat.”

    So ist es: Der Kader dieses Jahr ja angeblich besser und der Trainer ja erst recht: Da muessten ja mindestens 55 Punkte herauskommen…
    Ich fuerchte aber, dass der 9. Platz aus der letzten Saison auf Jahre hinaus das beste Ergebnis bleiben wird.”

    Sei nicht so pessimistisch! In der 2. Liga ist auch der 4. Platz drin!

  506. Morgen früh erstes Training mit Interiemstrainer Alex Schur!

  507. ZITAT:
    “Meiste Ballkontakte bei den zecken : Weigel mit 189, bei eintracht haris mit 50.”

    Das Spielglück fehlt eben im Moment. Mit 11 Mann hätte Haris 190 gehabt – mindestens

  508. beim Lotto habe ich auch keine Spielglück

  509. Also ich glaube, wegen der heutigen Niederlage kann man dem C-E seinem Armin keinen Vorwurf machen. Bis zur Halbzeit 1:1, dann mit 10 gegen 11, verloren. “C’est normal”, sagt der Franzose. (Natürlich hätten wir auch mit 11 Mann verloren). Trotzdem: Fußballmafia DFB

  510. ZITAT:
    “Morgen früh erstes Training mit Interiemstrainer Alex Schur!”

    Den überreden die dann mangels anderer Angebote nach dem Abstieg.

  511. Weil, sagen die sich, der Schur als Zweitligatrainer besser reifen kann.

  512. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morgen früh erstes Training mit Interiemstrainer Alex Schur!”

    Den überreden die dann mangels anderer Angebote nach dem Abstieg.”

    Ist leider zu vermuten. Bei den vielen Blinden in Funktionen bei der Eintracht ist der einäugige MT der König.

  513. Obwohl…

    “Bevor ich gehe, gehen ein paar andere”.

    D.h. Veh erfüllt seinen Vertrag – notfalls auch in Liga 2.

  514. Bin sowas von bedient,kaum noch Hoffnung, hörte heute abend ganz souverän, wir werden nicht absteigen, hat gut getan…

  515. ZITAT:
    “Ach ja eines noch, um die Leistung des AV mal zu bewerten. Wenn er sagt, dass der Kader gut genug ist, um nicht abzusteigen, dann frage ich mich, was für einen Wundertrainer Schaaf die SGE da hatte, der mit einem schlechteren Kader und vielen Langzeitverletzten sensationelle 43 Punkte geholt hat.”

    http://replygif.net/i/1245.gif

    Außerdem, zum Thema Schaaf und Verletzte:
    https://fussballverletzungen.w.....letzungen/

  516. „So spielen wie Ingolstadt, das würden wir hinkriegen“, sagt Veh vom 10.10.2015
    Schön wäre es….

  517. Isser noch da?

  518. Wen’s tröstet:
    Dem Kevin geht’s auch nicht besser. Der hat bei PSG gerade wieder scheiße gebaut.

  519. Die Herren Durstewitz + Kilchenstein:

    http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810561

  520. ZITAT:
    “Wen’s tröstet:
    Dem Kevin geht’s auch nicht besser. Der hat bei PSG gerade wieder scheiße gebaut.”

    Eintracht gen.

  521. ZITAT:
    “Ich frage mich ja noch immer, wie man einfach so bei Menschen und gruppendynamischen Prozessen den Resetknopf drücken kann….”

    Gibt es sehr gute Spezialisten für!

  522. Das war NIE UND NIMMER ein elfmeter. Medo macht UEBERHAUPT nichts. Und dann noch gelb rot. Das ist doch Betrug. Genauso das 2:1 von den Augsburgern. Der Faengt den Ball unx der schiri sieht es nicht.

  523. merkwürdig. das sky Interview:

    http://youtu.be/WbQhj92YGbc

  524. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich frage mich ja noch immer, wie man einfach so bei Menschen und gruppendynamischen Prozessen den Resetknopf drücken kann….”

    Gibt es sehr gute Spezialisten für!”

    Kann man damit die Erinnerung an den Trainer auslöschen? Das würde der Mannschaft helfen, glaube ich. Neustart mit Trainer “jung, dynamisch, erfolglos, will noch was erreichen”. Wär spannend.

  525. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich frage mich ja noch immer, wie man einfach so bei Menschen und gruppendynamischen Prozessen den Resetknopf drücken kann….”

    Gibt es sehr gute Spezialisten für!”

    :D :D :D

  526. ZITAT:
    “Ich hab keine einzige Minute des Spiels gesehen und stattdessen 90 Minuten Käse beim schmelzen zugeguckt. War die richtige Entscheidung”

    Ersetze den Käse durch Glühwein, das Futtern von Plätzchen und das falsche Absingen adventlicher Lieder.
    Ansonsten: Dito.

    Gegen Bremen bist Du aber wie versprochen dabei. Allein ertrag’ ich das nicht.

    Update: Ich hätte es nicht tun dürfen. Sah gerade die Zusammenfassung im Öffentlich-Rechtlichen.
    Mit dem Ergebnis sind wir sogar noch gut bedient. Au weia.

  527. Dämliche rote Karte. Ohne die hätten sie genau so verloren, aber keine billigen Ausreden gehabt.

  528. ZITAT:
    “merkwürdig. das sky Interview:

    http://youtu.be/WbQhj92YGbc

    Da sieht einer überall Heckenschützen…wohl etwas angegriffen.

    Das überträgt sich aufs Team. Nicht, das diese Fassade auch noch bröckelt.

  529. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was der Veh aus der Vergangenheit mitm Winnie hat oder hatte weiß man natürlich nicht. Aber es ist immer ziemlich kritisch, wenn ein aktiver Trainer einen anderen öffentlich Fehler vorwirft. Sowas kommt nie gut an. Dass dann der Armin hier dünnhäutig reagiert, verstehe ich schon.”

    Verstehe den Armin auch. Und der darf auch mal wie ein zickiges kleines Maedchen sein. Muss nicht immer den Souverän spielen und darstellen. Aber er trifft einfach die falschen Entscheidungen seit einer Weile. Wo ist das berühmte Bauchgefühl hin?”

    Wann war der jemals souverän? Er reagiert seit 15 Jahren immer gleich. Er ist ein eitler Gockel der sich gekränkt fühlt bei jeglicher an ihn gerichteter Kritik. Dann platzt sein aufgeblasenes Ego und macht er Nebenkriegsschauplätze auf, wie hier, um vom Thema abzulenken. Albern ist das.

  530. Habe das Interview erst nachträglich hier gesehen. Mir scheint der Veh doch deutlich angezählt.

  531. ZITAT:

    Update: Ich hätte es nicht tun dürfen. Sah gerade die Zusammenfassung im Öffentlich-Rechtlichen.
    Mit dem Ergebnis sind wir sogar noch gut bedient. Au weia.”

    Hm, ich sah keine (wie auch immer gelagerte) Zusammenfassung, sondern das gesamte Spiel.
    Das war letzte Woche wesentlich heftiger anzusehen als heute Abend.
    Will sagen, die 599. Niederlage war unweit mehr selbst verschuldet als die 600.
    Der BVB tat heute nur das, was die Orks neulich bei uns versäumten zu tun, und nahm das Spiel entsprechend ernst.

  532. ZITAT:
    “BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM!!”

    Gerade gesehen.

    Nettes bedeutungsloses Anekdötchen…

  533. S’wird Zeit für nen neuen Trainer. Ein großes Ego darf er ja haben, wenn’s der Sache dient, aber das hier ist echt nur noch peinlich und führt direkt in Liga 2. Frischer Wind, und Ärsche hoch liebe Eintracht-Spieler! Damit’s auch wieder Spaß macht zuzuschauen.

  534. Habe das Spiel im Stadion gesehen und muss sagen, dass das Ergebnis noch schmeichelt.
    Um etwas Positives zu bringen: Kinsombi kann man aufstellen und Hasebe war offensichtlich von seiner Rolle als RV befreit.
    Wer was zur Mannschaft wissen will, der hätte sich die Körpersprache vom Haris in der zweiten Halbzeit ansehen können. Da hat einer keine Lust mehr, dem ich eigentlich unterstelle, immer alles geben zu wollen.
    Wenn der Adler keine Flügel hat, kann er auch mit dem schärfsten Schnabel keine Beute machen.
    Mir scheint, die Baustelle ist viel größer als nur die des Übungsleiters.
    Es stellt sich die Frage, wer da im Verein eigentlich den Hut auf hat, wer analysiert, was gerade abgeht und wie man da wieder raus kommt?
    Die Hoffnung im nächsten Spiel “den Bock umzustoßen” kennen wir doch zu genüge aus der Tasmanenrückrunde.

  535. ZITAT:
    “Die Herren Durstewitz + Kilchenstein:

    http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810561

    ” … Die Fundamentalkritrik von Veh war auch an die Adresse von Meier gerichtet. Er hat sie sich zu Herzen genommen …. “

    Also da muss ich jetzt doch etwas lächeln. Habe den FG gerade im HR-Interview gesehen. Von wegen Kritik zu Herzen genommen; das braucht der nicht. Pflichtschuldig gelangweilt ein: Der Trainer hat ja recht, wenn wir so’n Scheiss spielen, sofort gefolgt von einem fatalistischen “Wenn man gewinnt, wird man gelobt, wenn man verliert, kritisisiert, das muss man als Profi abkönnen”.

    Verstehe ich so: Business as usual. Ich spiel mein Spiel. Mal gewinnt man, mal verliert man, so isses eben, und was mir ansonsten gesagt wird geht mir da rein und da raus. Ich spiel mein Spiel so gut ich kann. Da brauche ich niemanden, der mich aufrüttelt. Im Zweifel denke ich mir meinen Teil.

    Immerhin: Das wandelnde Phlegma trifft wieder. Oder: In der Ruhe liegt die Kraft.
    Ob’s weiterhilft, steht in den Sternen.

  536. ZITAT:
    “Es stellt sich die Frage, wer da im Verein eigentlich den Hut auf hat, wer analysiert, was gerade abgeht und wie man da wieder raus kommt?”

    Vermutlich jeder so ein wenig.

    Und genauso spielt dann die Mannschaft zusammen.

  537. “Wer was zur Mannschaft wissen will, der hätte sich die Körpersprache vom Haris in der zweiten Halbzeit ansehen können. Da hat einer keine Lust mehr, dem ich eigentlich unterstelle, immer alles geben zu wollen.”

    Das ist mir auch in der 1. Halbzeit aufgefallen. Der rennt nicht, verteidigt nicht, gibt jedenfalls nicht alles. Im Kopf schon woanders. Ist eben Abschiedsstimmung in Frankfurt.

  538. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was der Veh aus der Vergangenheit mitm Winnie hat oder hatte weiß man natürlich nicht. Aber es ist immer ziemlich kritisch, wenn ein aktiver Trainer einen anderen öffentlich Fehler vorwirft. Sowas kommt nie gut an. Dass dann der Armin hier dünnhäutig reagiert, verstehe ich schon.”

    Verstehe den Armin auch. Und der darf auch mal wie ein zickiges kleines Maedchen sein. Muss nicht immer den Souverän spielen und darstellen. Aber er trifft einfach die falschen Entscheidungen seit einer Weile. Wo ist das berühmte Bauchgefühl hin?”

    Wann war der jemals souverän? Er reagiert seit 15 Jahren immer gleich. Er ist ein eitler Gockel der sich gekränkt fühlt bei jeglicher an ihn gerichteter Kritik. Dann platzt sein aufgeblasenes Ego und macht er Nebenkriegsschauplätze auf, wie hier, um vom Thema abzulenken. Albern ist das.”

    Sag ich doch. Seit 15 Jahren spielt er den Souverän, wobei die Betonung auf spielen liegt. Klappt nicht immer. Nichts Neues also. Wäre mir auch wurscht. Viel ärgerlicher ist, dass der charmant-eitle Gockelsouverän als Trainer so oft daneben agiert.

  539. ZITAT:
    “merkwürdig. das sky Interview:
    https://www.youtube.com/watch?.....bQhj92YGbc

    Aus meiner Sicht übt Schäfer sachliche Kritik und begründet sie auch (“das soll er intern besprechen, aber nicht in der Öffentlichkeit, weil er sonst bei den Spielern an Ansehen verliert”), woraufhin Veh erst auf die aus seiner Sicht “gute Reaktion der Mannschaft im Training” auf seine Kritik verweist, danach aber recht dünnhäutig von einem voraussichtlich erfolglosem Bewerbungsschreiben Schäfers spricht. Auf Nachfrage des sky-Moderators präzisiert Veh, dass Schäfer sich ja schon öfter in der Liga beworben habe. Auf die an Schäfer gewandte Anmerkung des sky-Moderators, dass ihm dieses angespannte Verhältnis zwischen Schäfer und Veh neu sei, fällt Veh Schäfer ins Wort mit “Wir können ber das Spiel sprechen, aber nicht über Winnie Schäfer”. Schäfer bleibt ruhig und sagt “Ich hoffe, dass sie die nächsten Spiele gewinnen.” Veh kontert mit “Das glauben wir erst, wenn wir es sehen, dass er das hofft.” und schweigt erst auf Nachfrage des sky-Moderators, warum er Schäfer das nicht glauben solle, und fragt dann barsch in Richting des Moderators, ob man denn noch was über’s Spiel machen wolle oder nicht.

    Leider ein recht unsouveräner Auftritt von Veh. Außer, es gibt da eine Vorgeschichte, von der wir alle nichts wissen. Schäfer war nicht besonders aggressiv oder attackierend. Die Schärfe ging eindeutig von Veh aus.

  540. ZITAT:
    “ZITAT:
    “merkwürdig. das sky Interview:
    https://www.youtube.com/watch?.....bQhj92YGbc

    Aus meiner Sicht übt Schäfer sachliche Kritik und begründet sie auch (“das soll er intern besprechen, aber nicht in der Öffentlichkeit, weil er sonst bei den Spielern an Ansehen verliert”), woraufhin Veh erst auf die aus seiner Sicht “gute Reaktion der Mannschaft im Training” auf seine Kritik verweist, danach aber recht dünnhäutig von einem voraussichtlich erfolglosem Bewerbungsschreiben Schäfers spricht. Auf Nachfrage des sky-Moderators präzisiert Veh, dass Schäfer sich ja schon öfter in der Liga beworben habe. Auf die an Schäfer gewandte Anmerkung des sky-Moderators, dass ihm dieses angespannte Verhältnis zwischen Schäfer und Veh neu sei, fällt Veh Schäfer ins Wort mit “Wir können ber das Spiel sprechen, aber nicht über Winnie Schäfer”. Schäfer bleibt ruhig und sagt “Ich hoffe, dass sie die nächsten Spiele gewinnen.” Veh kontert mit “Das glauben wir erst, wenn wir es sehen, dass er das hofft.” und schweigt erst auf Nachfrage des sky-Moderators, warum er Schäfer das nicht glauben solle, und fragt dann barsch in Richting des Moderators, ob man denn noch was über’s Spiel machen wolle oder nicht.

    Leider ein recht unsouveräner Auftritt von Veh. Außer, es gibt da eine Vorgeschichte, von der wir alle nichts wissen. Schäfer war nicht besonders aggressiv oder attackierend. Die Schärfe ging eindeutig von Veh aus.”

    In der Bild wird der Armin zitiert und da sagt er, dass er den Schäfer nicht leiden kann und jedes Wort über ihn zu viel wäre

  541. Isaradler international

    Aus Mayen kommt nichts Gutes. Andererseits, bayrische Schwaben … da ist jedes Wort zuviel.

  542. Dieser Knatsch passt zu Sky und der Mimose Veh, lenkt doch nur ab.
    Wir haben jeden Grund uns bewusst zu werden, wir haben eine Sammlung von Spielern, die angeben Erstliga tauglich zu sein und auch so bezahlt werden wollen, als Mannschaft kommt diese Saison nur zweitligatauglich raus.
    Jetzt lese ich hier Veh und Eintracht passen nicht zusammen.
    Ja Himmel Arsch und Zwirn, wieviel Trainer wollen wir uns von diesem Kader denn noch für inkompatibel erklären lassen.
    Die Truppe lässt sich nicht als Mannschaft formen, nicht vom fleißigen Knorren und nicht vom flapsigen Schöngeist. Da ist jeder mit seinen Defiziten beschäftigt, da bleibt für die Mannschaft nichts übrig.
    Beispiel:
    Augenfällig ist die enorme Qualität, die unser Torhüter in seinen Abschlägen und -würfen zeigt.
    Da bietet sich keiner an.
    Doch ab und zu greift Sefe zu, um doch nur aufzuzeigen, dass er kaum einen Ball
    verarbeiten kann,

  543. Wenn Veh den Schäfer nicht leiden kann, ist das seine Sache. Und es ist auch sein gutes Recht, not amused zu sein, wenn von diesem Kritik geübt wird. Aber die Art und Weise, wie Veh reagiert hat, war in der Tat äußert unsouverän und für die Außenwirkung eher kontraproduktiv. Aber letztendlich passt das ja wiederum ins Gesamtbild. Leider.

  544. Alles und alles wieder e bissi beruhischt? Nach der – tschullischung – erwarteten “Klatsche”, die auch hätte durchaus deftiger hätte ausgehen können, als gesehen, gehört, nachgelesen, passiert ? Na dann.

    Hätte irgendwer vorher auch nur einen Pfifferling auf ein “Duell auf Augenhöhe” der SGE gegen den BVB gegeben? Nein, also zumindest ich kenne/höre/weiß-von keinem. Und hinterher zu schimpfen hat noch selten was gebracht – gut, manchmal was für’s nächste Spiel. Manchmal. Selten. Egal. Na dann.

    Es wird also auf den Reset-Knopf gedrückt. In der Winterpause. Also nach dem kommenden (Himmel-hilf-weil-6-Punkte-oder-so) Bremen-Spiel. Blöde nur, dass gemeinhin nach dem mehrfachen Drücken dieses Knopfes (so namend Re-Boot) das System bei Null startet. Allgemeinhin. Nicht aber in der BuLi-Winterpause.

    Da ist Halbzeit, kein Neustart in die Saison, lediglich in die Rückrunde.
    Nicht bei Null, sondern jetzt auf Platz 15 mit Punkten derer 14. Punktgleich (!) mit Hanoi auf dem Relegationsplatz, getrennt durch 2 Tore Differenz, die der BVB heute durchaus imstande gewesen wären, zusätzlich zu erzielen. Mit dem Abstand von 1 Pünktchen und 1 Tor auf Hoffenheim auf einem direkten Abstiegsplatz.

    Kinners, da interessiert mich nicht, welcher Trainer auf welchen Trainer im TV verbal einprügelt, aus welchen Gründen auch immer.
    Ich will nur eines: Ein tragfähiges und glaubhaftes Konzept, wie und mit wem die Eintracht Frankfurt Fußball AG da auch 2015/16 wieder rauskommt.
    Ich bin parteiisch und leidgeprüft. Und selbst meine Geduld ist endlich.
    P.S.: “… Der Strafstoß war vertretbar, die zweite gelbe Karte für Medojevic aber zu hart. …”
    ID im Mutterschiff, Link [573]
    Habe fertig. N8 allerseits.

  545. ZITAT:
    “Aus Mayen kommt nichts Gutes. Andererseits, bayrische Schwaben … da ist jedes Wort zuviel.”

    Was hast du gegen Mayen? Das ist meine Schöne Heimat