Spieltag 2.3.16: Hertha – Eintracht

Bernd Hölzenbein. Nächste Woche auch schon 70 Jahre alt. Foto: Stefan Krieger.
Bernd Hölzenbein. Nächste Woche auch schon 70 Jahre alt. Foto: Stefan Krieger.

Sorgen wohin man sieht. Bzw. hört. Nicht nur, dass Ingolstadt nicht verloren hat, wieder einmal, jetzt fällt auch noch Alex Meier für die Partie bei der Hertha aus. Da fragt man sich, wer denn jetzt bei der Eintracht anstelle des Kapitäns die Tore nicht schießen soll.

Sorgen macht sich natürlich auch Uwe Seeler. Sowieso. Bei der Eintracht übernimmt Uwes Part ja normalerweise der treue Charly Körbel. Jetzt sind die Probleme am Main aber dermaßen angewachsen, dass sich auch ein wahrhaftiger Weltmeister in dieser Disziplin übt.

“Natürlich mache auch ich mir Sorgen,” teilte Bernd Hölzenbein, Weltmeister des Jahres 1974 und Mann aus dem schönen Dehrn an der noch schöneren Lahn der Deutschen Presse-Agentur mit, “aber ich bin ganz fest davon überzeugt, dass die Eintracht in der Liga bleibt.”

Wo die Sorgen in Frankfurt keinen Platz haben. Foto: Stefan Krieger.

Wo die Sorgen in Frankfurt keinen Platz haben – und wo die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden wird. Foto: Stefan Krieger.

Eigentlich müsste man sich dann auch keine Sorgen machen. Egal, ob Meier dabei ist oder nicht.

Schlagworte: ,

850 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Baseler Eck am Morgen,
    vertreibt Kummer und Sorgen

  2. Guten Morgen,

    Auswärtssieg. Ob der Holz es noch kann? Da hätten wir doch unseren Stürmer.

  3. Holz hat Rücken. Fällt aus.

  4. Da ist noch zu. Und Blaulicht fuhr auch vorbei.

    Guten Morgen Frankfurt.

  5. Ein ausgezeichneter Eingangsbeitrag und vielen Dank für die Inspiration. Ich sehe mich bereits mit Holz in der Mittagspause dort einkehren, also falls ich meinen Deckel von letzter Woche bezahlen kann. Nach der Auskehr überzeugt Auswärtssieg skandierend, wird dann am Abend nach dem 3:0 in Hälfte eins nur noch gütig gelächelt und am Donnerstag die erste Kerze zur Errettung unserer Eintracht, inmitten des romantischen Kleinods aufgestellt.

  6. “…, und die Position von Stendera dürfte Makoto Hasebe einnehmen. Die Eintracht würde so mit zwei echten Sechsern (Russ und Hasebe) spielen und eine zusätzliche Absicherung in ihr Spiel einbauen.” FR-on

    Finde den Fehler.

  7. Also, ich hab noch 5 Euro Guthaben bei Tipico, ich geh all in, und setzte auf Auswärtssieg. Fragt sich nur bei welchem Spiel. :-)

  8. Ich sehe den Ausfall von Meier eher als Chance. Vielleicht wirkt das ja inspirierend auf die Mannschaftskollegen und setzt verborgene Kräfte frei. Und falls nicht, dann wird es auch nicht viel anders sein, als in den letzten beiden Spielen.

    Aber mal ehrlich … ist man jetzt wirklich überrascht, dass ein 33-jähriger Profifußballer mal verletzungsbedingt ausfällt?

  9. ZITAT:
    “Ich sehe den Ausfall von Meier eher als Chance. Vielleicht wirkt das ja inspirierend auf die Mannschaftskollegen und setzt verborgene Kräfte frei. Und falls nicht, dann wird es auch nicht viel anders sein, als in den letzten beiden Spielen.”i>

    Ich denke für 1-2 Spiele kann das durchaus der Fall sein. Fällt Meier aber länger aus und bringt Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir ein Problem.

  10. Guten Morgen, liebe Sorgen.

    ZITAT:
    ” Fällt Meier aber länger aus und bringt Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir ein Problem.”

    ein Problem? Ich sehe deutlich mehr Probleme, aber ich habe ja auch keine Ahnung von diesem Sport.

  11. ZITAT:
    ” Fällt Meier aber länger aus und bringt Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir ein Problem.”

    Da ist halt das “ein” falsch gesetzt. Richtig, wie wir eigentlich inzwischen wissen: “Fällt ein Meier aber länger aus […] haben wir Problem.”

    Dankt mir.

  12. Schleichend geht das Licht aus….

    Aber wenigstens kann man sich diesmal in aller Ruhe einen neuen, zweitklassigen Stromanbieter aussuchen….

  13. Jetzt seit ihr noch lustig. Die Scherze werden euch schon noch vergehen.

  14. Kittel, Waldschmidt, Gacinovic, Rinderknecht! Alle werfen!

  15. ZITAT:
    “Kittel, Waldschmidt, Gacinovic, Rinderknecht! Alle werfen!”

    In ein total verunsichertes Team. Gerne. Erinnert mich an das Stepi-Prinzip. Frag mal nach bei Anicic und Co.

  16. Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie. Auswärtssieg!!

  17. also ich finde , es ist mal an der Zeit, dass wir anfangen gut zu spielen. So jetzt heute so -nachher .aber heute. Und gut

  18. Dann müssen eben die anderen in die Bresche springen.

  19. ZITAT:
    “Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie. Auswärtssieg!!”

    Schon wieder einer dieser gehackten Accounts.

  20. ZITAT:
    “Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie. Auswärtssieg!!”

    Ein Knut Kircher wird die kirchturmhohen Erwartungen schon zurechtstutzen.

  21. Morsche!

    Dieses Baseler Eck – kann man das vergleichen z. B. mit dem Moseleck?

  22. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Fällt Meier aber länger aus und bringt Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir ein Problem.”

    Da ist halt das “ein” falsch gesetzt. Richtig, wie wir eigentlich inzwischen wissen: “Fällt ein Meier aber länger aus […] haben wir Problem.”

    Dankt mir.”

    Passt immer noch nicht. Wo ist das “ein” vor Seferovic??

  23. “Fünf englische Fußball-Spitzenklubs denken über eine Konkurrenzliga zur Champions League nach.”

    Auch unter Beteiligung anderer europäischer Spitzenclubs.

    http://m.spiegel.de/politik/de.....80126.html

    Bye bye Bayern! Raus aus unserem Sandkasten!

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Fällt Meier aber länger aus und bringt Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir ein Problem.”

    Da ist halt das “ein” falsch gesetzt. Richtig, wie wir eigentlich inzwischen wissen: “Fällt ein Meier aber länger aus […] haben wir Problem.”

    Dankt mir.”

    Immer noch falsch.
    Korrekt wäre: Fällt ein Meier aber länger aus und bringt ein Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir Pro`blem.

  25. @23
    Ich las “Fünf englische Fußball-Spritzenklubs”, aber es gibt ja kein Doping im Fußball (außer für die Haare)

  26. Solange ein Veh hier noch Trainer ist, haben wir aber sowas von Problem.

  27. ZITAT FR:
    “In Berlin wird aller Wahrscheinlichkeit auch wieder Carlos Zambrano dabei sein, dessen Pferdekuss einen Einsatz im Olympiastadion möglich macht.”

    Na Gott sei Dank wurde der Carlos vom Pferd geküsst. ;-)

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  28. ZITAT:
    “Korrekt wäre: Fällt ein Meier aber länger aus und bringt ein Seferovic weiterhin keine Leistung haben wir Pro`blem.”

    Ich denke, so wäre es noch besser:
    Fällt ein Meier aber länger aus und bringt ein Seferovic weiterhin keine Leistung, haben wir noch mehr Probleme.

  29. ZITAT:
    “Dann müssen eben die anderen in die Bresche springen.”

    Ein Ben`Hatari wird wohl kaum seiner Hertha weh tun wollen.

  30. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kittel, Waldschmidt, Gacinovic, Rinderknecht! Alle werfen!”

    In ein total verunsichertes Team. Gerne. Erinnert mich an das Stepi-Prinzip. Frag mal nach bei Anicic und Co.”

    Wenn Du nur genug Leute auswechselst, entfällt möglicherweise auch die Verunsicherung. Hier eine amtliche Bundesligamannschaft mindestens auf dem Niveau von DA oder ING ohne verunsicherte Personen.

    …………………….Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Rinderknecht
    ……………..Medojevic Igniovski
    ………..Gacinovic Fabian Kittel
    ………………….Waldschmidt

  31. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann müssen eben die anderen in die Bresche springen.”

    Ein Ben`Hatari wird wohl kaum seiner Hertha weh tun wollen.”

    Deshalb bleibt er auch zuhause

  32. Endgültigr Fassung:
    Fällt ein Meier aber länger aus und bringt ein Seferovic weiterhin keine Leistung, haben wir noch mehr Probleme.

  33. Zum Baseler Eck fällt mir folgendes ein; Unser Versicherungsvertreter hatte sein Bürolädchen um die Ecke. War da aber nie drinne. Wenn man was gebraucht hat, ist man ins Eck. Entweder saß der da, oder der Wirt hat dir die Deckungskarte gegeben. Der hatte alles was man braucht in der Schublade. Das waren noch Zeiten.

  34. @21 Da verbietet sich ein Vergleich!

  35. Karten-Occasion:

    2 * 36er Stehplatz vs. Ingolstadt, Vollzahler, EUR 15,- / Stück
    1* 36er vs. Hannover
    2* 36er vs. Hoppenheim

    alibamboo bei gmx.de

  36. Morsche
    Bei dieser Mannschaft kann man sich aus allem was positives zusammenhoffen. Trotzreaktion oder so. Irgendwann gewinnt man einfach aus Versehen wieder ein Spiel. Warum nicht heute?

  37. @Alibamboo

    Aber gegen Dortmund gehst du hin? Scheiß-Erfolgsfan.

  38. Es stellt sich doch eigentlich nur die Frage, welche Hebel man noch ansetzen kann, um sich aus der Notlage zu befreien. Wenn heute gegen die Hertha und/oder am Samstag gegen Ingolstadt nicht gepunktet wird, kann es eigentlich nur noch einen Hebel für das handelnde Personal geben und das ist der Austausch des Trainers. Wie teuer so ein Abstieg in die zweite Liga ist, wird uns doch ständig vorgerechnet. Im Winter wurde mehr Geld, als eigentlich geplant ausgegeben, weil es eben so teuer ist, aber helfen tut das alles nichts. Was mich am Meisten stört bei der Eintracht ist, dass man auch überhaupt keine Automatismen erkennen kann. Wenn andere Bundesliga Mannschaften spielen, sieht man immer wieder einstudierte Dinge. Seien es einfache Dinge, wie Eckbälle oder Freistöße aus dem Halbfeld oder auch Laufwege, Passwege. Bei der Eintracht bekommt ein Spieler den Ball und dann muss der immer erstmal den Kopf hoch nehmen, gucken was los ist und nachdenken, bevor es weiter geht. Das reicht dann natürlich nicht für die Bundesliga.

  39. ZITAT:
    “Zum Baseler Eck fällt mir folgendes ein; Unser Versicherungsvertreter hatte sein Bürolädchen um die Ecke. War da aber nie drinne. Wenn man was gebraucht hat, ist man ins Eck. Entweder saß der da, oder der Wirt hat dir die Deckungskarte gegeben. Der hatte alles was man braucht in der Schublade. Das waren noch Zeiten.”

    Überdenke gerade einen Wechsel in die Versicherungsbranche.

  40. Wenn der Aufwärtstrend weiter anhält, kanns was werden. ;-)

  41. ZITAT:
    “Bei dieser Mannschaft kann man sich aus allem was positives zusammenhoffen. Trotzreaktion oder so. Irgendwann gewinnt man einfach aus Versehen wieder ein Spiel. Warum nicht heute?”

    In deinem Post fehlen eindeutig die Worte “Probleme” und “Sorgen”. Die Depri-Gemeinde sagt pfui!

  42. ZITAT:
    “@Alibamboo
    Aber gegen Dortmund gehst du hin? Scheiß-Erfolgsfan.”

    Oder die sind schon verkauft. Ich würde mir ja in die Hose sch…en vor lachen, wenn der Bambus sei Kadde losgeworden ist und kurz darauf der Vorstand dem Betteln des TI 2.0 um Entlassung nachgibt.

    Vielleicht sollte ich mich auch wieder hinlegen und von was anderem träumen!

  43. ZITAT:
    “Endgültigr Fassung:
    Fällt ein Meier aber länger aus und bringt ein Seferovic weiterhin keine Leistung, haben wir noch mehr Probleme.”

    Meine finale Version:

    Fällt ein Meier aber länger aus, bleibt ein Ben´Hatari zuhause und bringt ein Seferovic weiterhin keine eine Leistung, haben wir mehr als ein Problem.

  44. ZITAT:
    “@Alibamboo

    Aber gegen Dortmund gehst du hin? Scheiß-Erfolgsfan.”

    Da kann man wenigstens bisschen Nationalspieler gucken.

  45. ZITAT:
    “Überdenke gerade einen Wechsel in die Versicherungsbranche.”

    “Es gibt Schlimmeres als den Tod. Wer schon einmal einen Abend mit einem Versicherungsvertreter zugebracht hat, wird wissen, was ich meine.” Woody Allen

  46. ZITAT:
    “Fällt ein Meier aber länger aus, bleibt ein Ben´Hatari zuhause und bringt ein Seferovic weiterhin keine eine Leistung, haben wir mehr als ein Problem.”

    Das letzte ein gehört da nicht hin!

  47. ZITAT:
    “Schlimmer geht immer: https://twitter.com/5liveSport.....4399280128

    Hihi.

  48. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fällt ein Meier aber länger aus, bleibt ein Ben´Hatari zuhause und bringt ein Seferovic weiterhin keine eine Leistung, haben wir mehr als ein Problem.”

    Das letzte ein gehört da nicht hin!”

    Stimmt. Welch (ein) Lapsus!

  49. ZITAT:
    “Schlimmer geht immer: https://twitter.com/5liveSport.....4399280128

    Wenn die jetzt noch 3 Ecken ein Elfer spielen, dann haben die schon in 6 Spielen wieder eine ernsthafte Torchance. Obwohl, Elfer können die ja da auch nicht.

  50. @Dieter – warum? Ist das Bier im Baseler Eck besser oder das Essen schlechter?

  51. Schön, dass ich zu eurer morgendlichen Belustigung etwas beitragen konnte.

  52. ZITAT:
    “Solange ein Veh hier noch Trainer ist, haben wir aber sowas von Problem.”

    Gähn

  53. ZITAT:
    “Schön, dass ich zu eurer morgendlichen Belustigung etwas beitragen konnte.”

    Jeder ist für irgendwas gut

  54. Aus dem FR-Artikel “Ohne Meier, dafür mit Rucksack”:

    “Normalerweise müsste man ihn zwei Wochen ruhig stellen“ …….. „Aber das geht nicht. Es kann nichts kaputt gehen, aber er hat sehr große Schmerzen.“

    Den richtigen Umgang mit Verletzten lernen wir auch nicht mehr, inzwischen wird das Verheizen nicht einmal mehr verhehlt. Sowas ist doch eigentlich unfassbar!
    Geht mir nicht darum wer es gesagt hat, so läuft es ja nicht erst seit dieser Saison – einfach eine allgemeine, leicht resignierte Beobachtung von mir.

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Solange ein Veh hier noch Trainer ist, haben wir aber sowas von Problem.”

    Gähn”

    Hast Du auch Problem? Oder glaubst Du ernsthaft, dass der uns noch weiterhelfen kann?
    Hauptsache fröhlich und locker scherzend auf den Pressekonferenzen auftreten. Das kann er!

  56. Das Moseleck hat (zum Glück) keine Speisekarte…Dafür aber die flotteren Öffnungszeiten.
    Beim Moseleck ums Eck (hahahaha), ist doch noch eine weitere Bar!

  57. Guten Morgen rain-land!

    Gerade heute morgen fällt mir spontan auf, dass in diesem Zwischennetz ja wirklich jeder, alles, immer, schreiben kann. Und das sogar mehrfach!

    Womit ich das auch bewiesen hätte.

    Mal sehen, was heute abend so im TV läuft. Zur Not auf QVC oder HSE24……

    Hat vorhin nicht jemand was von Tipico geschrieben? Vielleicht mal das Lemke-Interview auf totem Holz oder in diesem Netz lesen und den Anbieter wechseln…..

    http://www.fr-online.de/sport/.....97594.html

    Hoeneß in führender Position…..dieser Bierhoff hat auch zu viel inhaliert.

  58. ZITAT:
    “Zum Baseler Eck fällt mir folgendes ein; Unser Versicherungsvertreter hatte sein Bürolädchen um die Ecke. War da aber nie drinne. Wenn man was gebraucht hat, ist man ins Eck. Entweder saß der da, oder der Wirt hat dir die Deckungskarte gegeben. Der hatte alles was man braucht in der Schublade. Das waren noch Zeiten.”

    DAS nenne ich mal eine schöne Geschichte. Der Schankwirt in seiner traditionellen hochsensiblen Rolle als sozialer Katalysator des kompletten Mikrokosmos.

    Mit oder ohne dem feinen Herrn Meier gibts heute Klatsche grande.

  59. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Solange ein Veh hier noch Trainer ist, haben wir aber sowas von Problem.”

    Gähn”

    Hast Du auch Problem? Oder glaubst Du ernsthaft, dass der uns noch weiterhelfen kann?
    Hauptsache fröhlich und locker scherzend auf den Pressekonferenzen auftreten. Das kann er!”

    Ich habe auch Problem, weil Dein Veh-Bashing mir auf die Eier geht.
    Wolltest Du Dich nicht wieder hinlegen?

  60. Ist eigentlich “den Rucksack ablegen” das Neue “wir müssen den Bock umstoßen” ???

  61. Spricht denn noch irgendwas für Veh? Haben wir Erfolg? Gewinnen wir mal Spiele? Oder lässt der Supertrainer lieber einen kranken langsamen Spieler spielen statt einem gesunden schnellen?

    Ist Kritik an Veh etwas nicht angebracht? Das hat mit Bashing nichts zu tun! Der Mann muss endlich entlassen werden. Aber wahrscheinlich ist es eh schon zu spät! Und seine stets fröhlichen Auftritte bei der PK sind für mich, angesichts der prekären sportlichen Lage, sehr verstörend!

  62. Das Treffen der Veh Freunde ist hier ab 23:00 Uhr. Zu dieser Stunde erklärt der von mir sehr geschätzte C-E allabendlich das Herr Veh nicht die Ursache des Problems ist.
    Tagsüber darf, auch wenn es einigen auf den S… geht, durchaus der Trainer kritisiert (gebasht) werden.

  63. ZITAT:
    “Das Treffen der Veh Freunde ist hier ab 23:00 Uhr. Zu dieser Stunde erklärt der von mir sehr geschätzte C-E allabendlich das Herr Veh nicht die Ursache des Problems ist.
    Tagsüber darf, auch wenn es einigen auf den S… geht, durchaus der Trainer kritisiert (gebasht) werden.”

    Und ab 23.00 Uhr ist hier dicht, wenn es mir (!) zu heftig wird. Oder ich mich langweile.

  64. ZITAT:
    “Und ab 23.00 Uhr ist hier dicht, wenn es mir (!) zu heftig wird. Oder ich mich langweile.”

    Ist nach 23 Uhr nicht sowieso nur noch Abschaum im Internet unterwegs? Oder wie hatte Bruchhagen das seinerzeit formuliert?

  65. ZITAT:
    “Überdenke gerade einen Wechsel in die Versicherungsbranche.”

    Komm auf die gute Seite!

  66. ZITAT:
    “Normalerweise müsste man ihn zwei Wochen ruhig stellen“ …….. „Aber das geht nicht. Es kann nichts kaputt gehen, aber er hat sehr große Schmerzen.“

    @Laie(55): Dieser Passus hat mich auch gestört. Wenn es richtig blöd läuft, verletzt sich Meier gegen Ingolstadt und fällt für den Rest der Saison aus. Und wenn er mit Schmerzen spielen muss, ist er auch nur die Hälfte wert. Immer schlecht, wenn Panik das Handeln bestimmt..

  67. Es gibt einen Unterschied zwischen Kritik und den ewig gleichen Vorwürfen, die mittlerweile mantraartig immer und immer wieder kommen. Ich glaube, alle haben kapiert, was Deine Meinung zu Veh ist.
    Es wird langweilig, und das schon vor 23 Uhr.

  68. Guten Morgen, ich brauche dringend Hilfe! Ich fühl mich heute mal wieder so hochagressiv unter der Gürtellinie!

  69. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Treffen der Veh Freunde ist hier ab 23:00 Uhr. Zu dieser Stunde erklärt der von mir sehr geschätzte C-E allabendlich das Herr Veh nicht die Ursache des Problems ist.
    Tagsüber darf, auch wenn es einigen auf den S… geht, durchaus der Trainer kritisiert (gebasht) werden.”

    Und ab 23.00 Uhr ist hier dicht, wenn es mir (!) zu heftig wird. Oder ich mich langweile.”

    Die Chancen dafür stehen heute Abend gut. Ich gelobe aber nichts dazu beizutragen.

  70. ZITAT:
    “Und wenn er mit Schmerzen spielen muss, ist er auch nur die Hälfte wert. Immer schlecht, wenn Panik das Handeln bestimmt..”

    Abgesehen davon, dass hier mit der Gesundheit und auf Kosten des Spieler gespielt wird, ist diese Aussage leider nur zu wahr. Aber wer einen Huszti krank spielen lässt, setzt auch einen verletzten Meier ein.

    Wobei letztlich auch der Spieler so schlau sein müsste, seine Verletzung auszukurieren. Am Ende entscheidet ja Meier, ob er spielen will/kann!

  71. Wenn Alexander Meier sich auskurieren will wird aber unser Trainer richtig sauer. Hatten wir das nicht schon mal gegen Ende des letzten Engagements?

  72. ZITAT:
    “Es gibt einen Unterschied zwischen Kritik und den ewig gleichen Vorwürfen, die mittlerweile mantraartig immer und immer wieder kommen. Ich glaube, alle haben kapiert, was Deine Meinung zu Veh ist.
    Es wird langweilig, und das schon vor 23 Uhr.”

    So lange Veh nicht endlich entlassen wird, besteht auch weiterhin Anlass zu Kritik und Vorwürfen. Und wenn Du das langweilig findest, könntest Du einfach die Beiträge, wo “Basaltkopp” drüber steht, ignorieren.

    Nur weiß ich jetzt immer noch nicht, was noch für Veh spechen soll. Erleuchte mich doch mal.

  73. “Wenn die jetzt noch 3 Ecken ein Elfer spielen, dann haben die schon in 6 Spielen wieder eine ernsthafte Torchance. Obwohl, Elfer können die ja da auch nicht.”

    Der Meier kann!

  74. Nachtrag:
    Ich würde Veh auch viel lieber loben und mich über denm Erfolg freuen. Doch leider treibt Veh uns mit Volldampf in Richtung Abstieg. Schau Dir mal die Tabelle an!

  75. Ich finde die Facette CE hier jetzt hoch interessant.

    Der CE ist der einzige meiner Sozialkontakte, der all die vielen taktischen Varianten und Nuancen versteht. Immerhin verstehe ich ihn manchmal, wenn er mir die einzelnen Maßnahmen des Veh wohl begründet und selbst nach Scheißspielen das rein handwerkliche Wirken unser Trainers für mindestens nachvollziehbar hält (wie übrigens dieser Krieger auch).

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er dabei bei sehr vielem Recht hat.

    Blöderweise ist Fußball weitaus komplexer. Und es zeichnet sich schon länger ab, dass Veh eines nicht mehr kann: Der Mannschaft Siegeswille und Selbstbewusstsein geben. Und wenns daran hapert, können alle Einzelmaßnahmen noch so richtig scheinen – nutzt nix.

  76. Was der CE ja auch gar nicht bestreitet. Und der Krieger auch nicht.

  77. Zu Veh ist ja auch schon alles gesagt worden. Oder?

  78. @Basalt
    Genausowenig wie Veh alles richtig macht, macht er alles falsch. Ich sage nicht, dass er keine Fehler gemacht hat in der Kaderzusammenstellung und anderswo. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es jetzt im Moment überhaupt nichts bringt, den Trainer zu wechseln. Das Team ist verunsichert, was bei der Misserfolgssaison nicht überraschend ist, deshalb muss alles unterbleiben, was die Spieler noch weiter verunsichert. Ganz abgesehen davon, dass es keine realistische Alternative zu Veh gibt, die einen Nichtabstieg wirklich wahrscheinlicher macht.
    Herrje, es wurde bereits alles dazu geschrieben aber Du hattes ja gefragt und ich will mich da nicht verpissen aber ich würde gerne wissen, was Du für ein Psychopharmakon nimmst, um diese Selbstsicherheit zu generieren, mit der Du hier postulierst, was für Eintracht Frankfurt im Augenblick das Beste ist und was für ein ahnungsloser Laie unser derzeitiger Trainer ist.
    Die Realität ist etwas komplizierter als die holzschnittartigen Entwürfe, die Du hier reinhämmerst.
    Nfu…

  79. ZITAT:
    “Das Treffen der Veh Freunde ist hier ab 23:00 Uhr. Zu dieser Stunde erklärt der von mir sehr geschätzte C-E allabendlich das Herr Veh nicht die Ursache des Problems ist.
    Tagsüber darf, auch wenn es einigen auf den S… geht, durchaus der Trainer kritisiert (gebasht) werden.”

    Ich habe aber auch klar geschrieben, dass ich für einen Trainerwechsel bin. Das interpretiert Boccia dann als “Geschleime”. Merkwürdig, ich glaube Boccias und meine Begrifflichkeit des Wortes “Geschleime” differieren geringfügig.

    Und ja, Veh ist sicher nicht die einzige Ursache des Problems. Aber da er die Blockade offensichtlich nicht mehr lösen kann, ist ein Trainerwechsel langsam die letzte Chance.

  80. @Murmel(76): Sehr richtig, aber die Frage ist, ob der richtige Zeitpunkt zum Wechseln nicht schon längst versäumt wurde. Normalerweise hätte man bereits in der Winterpause den neuen Mann verpflichtet haben müssen, um auch die Kaderplanung entsprechend abzustimmen.

    Ab jetzt hast du nur noch so Vögel der Marke Neururer, die hier eventuell noch was retten könnten. Oder man schliesst die Augen und hofft, daß es noch 3 schwächere Mannschaften gibt..

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und wenn er mit Schmerzen spielen muss, ist er auch nur die Hälfte wert. Immer schlecht, wenn Panik das Handeln bestimmt..”

    Abgesehen davon, dass hier mit der Gesundheit und auf Kosten des Spieler gespielt wird, ist diese Aussage leider nur zu wahr. Aber wer einen Huszti krank spielen lässt, setzt auch einen verletzten Meier ein.

    Wobei letztlich auch der Spieler so schlau sein müsste, seine Verletzung auszukurieren. Am Ende entscheidet ja Meier, ob er spielen will/kann!”

    Der Vertrag vom Fußballgott gilt auch für Liga 2. Will er Liga 2 vermeiden, könnte er auch bereit sein, dafür ein gesundheitliches Risiko zu gehen. Abwegig ist das sicher nicht.

  82. Die Realität ist, dass der Abstieg von Spiel zu Spiel wahrscheinlicher wird. Und welches Psychopharmakon nimmst, um diese Selbstsicherheit zu generieren, dass es keinen Trainer gibt, der uns vor dem Abstieg retten könnte? Nfu!

  83. ZITAT:
    “Was der CE ja auch gar nicht bestreitet. Und der Krieger auch nicht.”

    Alles richtig – wollte nur mal im Lehrerkindduktus die trügerische Diskrepanz zwischen wahrscheinlich vernümftigen Einzelmaßnahmen und dem völlig mangelhaften Gesamtergebnis formulieren.

  84. ZITAT:
    “Der Vertrag vom Fußballgott gilt auch für Liga 2. Will er Liga 2 vermeiden, könnte er auch bereit sein, dafür ein gesundheitliches Risiko zu gehen. Abwegig ist das sicher nicht.”

    Natürlich ist das nicht abwegig. Aber als Realist, der Meier ja nun mal unbestritten ist, sollte er auch einsehen, dass er der Mannschaft halbfit nicht helfen kann.
    Momentan sehe ich es so, dass wir ohne Meier größere Chancen haben als mit einem angeschlagenen Meier.

  85. Aber schon witzig, dass KIL und DUR sich noch die Mühe machen, eine Mannschaft ohne Huszti aufzustellen. Natürlich wird der spielen……

  86. ZITAT:
    “Die Realität ist, dass der Abstieg von Spiel zu Spiel wahrscheinlicher wird. Und welches Psychopharmakon nimmst, um diese Selbstsicherheit zu generieren, dass es keinen Trainer gibt, der uns vor dem Abstieg retten könnte? Nfu!”

    Leider habe ich das geeignete Mittel noch nicht gefunden, deswegen frug ich ja.
    Nenne mir doch mal einen Trainer, der im Moment den Laden übernehmen will und bei dem die Wahrscheinlichkeit eines Nichtabstiegs höher ist als bei Veh?
    Realistische Option?
    Favre? Daum? Neururer?
    Hasenhüttel? Tuchel? Klopp?
    Ach nee, Schui macht es ja.

  87. ZITAT:
    “@Murmel(76): Sehr richtig, aber die Frage ist, ob der richtige Zeitpunkt zum Wechseln nicht schon längst versäumt wurde. Normalerweise hätte man bereits in der Winterpause den neuen Mann verpflichtet haben müssen, um auch die Kaderplanung entsprechend abzustimmen.

    Ab jetzt hast du nur noch so Vögel der Marke Neururer, die hier eventuell noch was retten könnten. Oder man schliesst die Augen und hofft, daß es noch 3 schwächere Mannschaften gibt..”

    Holger – vor dem Hintergrund des allgemeinen Konsenses (ist doch so, oder?), dass es ein eklatanter Fehler war, Veh nochmals zu verpflichten, ist die Frage nach dem eventuell verpassten idealen Entlassungszeitpunkt beinahe schon grotesk.

    Genau so kannst Du Diesel in einen Benziner tanken und Dich dann fragen, ob Du den Mist jetzt gleich oder nächste Woche austauschst.

    Der rein theoretisch beste Zeitpunkt wäre also der Tag seiner Verpflichtung gewesen. Witzig, oder?

  88. “Ach nee, Schui macht es ja.”

    Der steht, soweit ich das weiß, gerade auf einem Abstiegsplatz. Immerhin einen Schritt weiter.

  89. Bei aller berechtigter Kritik: Veh wirkte gestern in der PK recht angegriffen auf mich, da habe ich nichts von einem fröhlichen Auftritt gesehen. Mit ein wenig Menschenverstand sollte man das gesehen haben.

  90. Ich würde aktuell nahezu jeden anderen Trainer in Betracht ziehen, der einfach mal etwas anders macht. Und der einen Plan und ein Konzept hat, was man bei Veh schon lange nicht mehr erkennt. Nicht im Ansatz.

    Ich würde, wenn es sonst gar keine Alternative geben sollte, sogar ernsthaft in Erwägung ziehen Neururer einen Vertrag bis zum Sommer zu geben und ihn mit 1, 2 oder 3 Mio Nichtabstiegsprämie abzufinden. Alles billiger als ein erneuter Abstieg!

    Schui sehe ich eben nicht als Alternative. Der schafft es eben egrade auch bei seiner U19 nicht, den Schalter umzulegen.

    Auch wenn Du es nicht mehr lesen willst. Schuld an der Verunsicherung der Mannschaft ist meines Erachtens Veh! Nach nur 10 Spielen zu sagen, dass man mit diesen Pfeifen allenfalls nicht absteigen kann (hat er so nicht gesagt, aber das ist ja nunmal unter dem Strich die Message) sorgt natürlich nicht für Selbstvertrauen. Zudem hat er sich und der Mannschaft damit bis zum Saisonende ein Alibi für schlechte Leistungen gegeben. Ein absolutes Unding!

    Und dass die Spieler ab Nr. 15 so gut wie keine Chance bei ihm bekommen, trägt auch nicht zu gesteigertem Selbstbewusstsein bei diesen bei. Was aber in dem Fall nicht so schlimm ist, weil die ja eh nicht spielen.

  91. Nachtrag zu Neururer:
    Der erzählt den Spielern so glaubhaft, dass sie die Besten sind, dass die wirklich daran glauben. Bis sie merken, dass es nicht so ist, ist die Saison vorbei, wir sind drin geblieben und alles ist gut.

  92. ZITAT:
    “Ach nee, Schui macht es ja.”

    Der steht, soweit ich das weiß, gerade auf einem Abstiegsplatz. Immerhin einen Schritt weiter.”

    Wenn die auch einen Trainerwechsel brauchen, könnte man da ja zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

  93. 87 – jürgenpahl, ich bin heuer dermaßen von der traurigen Scheiße angepisst, dass ich Deine Frage mit … jeder, absolut wirklich jeder – und war inclusive Daum, Schur, Sponge Bob beantworten würde.

  94. In der Realität sieht es meistens so aus, dass man absteigt, wenn man keine Tore schießt.
    Hier sehe ich das ursächliche Problem. Ob das ein anderer Trainer aktuell lösen könnte?

  95. Richtig (also konkret: meine Erkenntnis) ist, dass Veh als Trainer bei weitem nicht so eine Katastrophe und Alleinverantwortlicher der Misere ist, wie man das aus z.T. wirklich mantraartigen Rauswurfforderungen schließen könnte. Zu sehen sind aber auch eine taktisch und spielerisch entscheidende Defizite hat, also in Bereichen, die der Trainer verantwortet.
    Wenn ein gescheiter Feuerwehrmann gefunden würde, wäre ich auch für einen Wechsel, weil der 3-Spiele-neuer-Besen-Effekt uns schhon in der Klasse halten könnte.

  96. ZITAT:
    “In der Realität sieht es meistens so aus, dass man absteigt, wenn man keine Tore schießt.
    Hier sehe ich das ursächliche Problem. Ob das ein anderer Trainer aktuell lösen könnte?”

    Veh kann es zu exakt 100% nicht mehr lösen.

  97. ZITAT:
    “In der Realität sieht es meistens so aus, dass man absteigt, wenn man keine Tore schießt.
    Hier sehe ich das ursächliche Problem. Ob das ein anderer Trainer aktuell lösen könnte?”

    Man sollte es auf jeden Fall mal versuchen.

  98. Das Problem bei Neururer: Inzwischen hat es sich herumgesprochen und die Spieler wissen auch, dass das nur Dampf ist.

  99. Basaltgestein sehr hart, kompakt, äußerst wetterfest, aber schwer bearbeitbar.

  100. ZITAT:
    “Ach nee, Schui macht es ja.”

    Der steht, soweit ich das weiß, gerade auf einem Abstiegsplatz. Immerhin einen Schritt weiter.”

    Liegt sicher am bösen Internetz-Umfeld und den bankenturmhohen Erwartungen; das verunsichert maßlos. Außerdem spielen alle U19-Talente in Hoppheim oder bei RB. Da kann unser U19-Trainer nichts mehr ausrichten, hoffnungslos. Wann melden wir also endlich die U19 ab?

  101. Gebt dem Veh mal 3 Niederlagen am Stück, dann habt ihr Euren neuen Trainer

  102. ZITAT:
    “Gebt dem Veh mal 3 Niederlagen am Stück, dann habt ihr Euren neuen Trainer”

    Richtig. Fußball ist Tagesgeschäft. Das kann ja alles ganz schnell gehen.

  103. Ich bin auch angepisst, weiß auch keine Lösung und will den Herrn Veh auch nicht in Schutz nehmen.
    Glaube aber nicht an die Sinnhaftigkeit eines Trainerwechsels zum jetzigen Zeitpunkt.
    Meinetwegen hätte man ihn niemals erneut einstellen dürfen, ist aber geschehen – vergossene Milch.
    An die Sponge-Bob-Theorie glaube ich eben nicht und auch nicht an Neururer.

  104. ZITAT:
    “Gebt dem Veh mal 3 Niederlagen am Stück, dann habt ihr Euren neuen Trainer”

    Drei Niederlagen zum Saisonende könnte bedeuten, dass wir einen Trainer für Liga 2 suchen müssen. Will ich nicht!

  105. Meine Hoffnung heisst Didi Hallervorden.

  106. AV wird auch nach einer Niederlage gegen Ingolstadt nicht entlassen. Die Aussagen sind eindeutig und in dem Fall glaube ich es auch. Von daher Klassenerhalt mit AV oder Abstieg. Ich tipp auf letzteres.

  107. Gut, dass wir in Berlin spielen.
    In der Liste der 10 höchsten Heimniederlagen steht Hertha zweimal.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....torie.html

  108. Wahrscheinlich haben die Vehantwortlichen bereits zu lange gewartet.
    Wenn heute und gegen Audi nicht gewonnen wird startet ein neuer Trainer in Gladbach, muss dann gegen H96 gewinnen und fährt dann nach München.
    Egal wie, der neue hätte noch neun Spiele (incl. in München) von denen er vier gewinnen muss.

    Oder man bleibt in diesem Jahr einfach mit sagen wir mal 29 Punkten drin. Das geht vielleicht noch.

  109. ZITAT:
    “Ich habe auch Problem, weil Dein Veh-Bashing mir auf die Eier geht.
    Wolltest Du Dich nicht wieder hinlegen?”

    Vor allem weil ich von einem Basaltkopf noch nie was konstruktives zu der Trainerfrage gelesen habe.

  110. ZITAT:
    “Meine Hoffnung heisst Didi Hallervorden.”

    Meine Hoffnung ist tot. Sie hieß Jörg Berger.

    Wenn die nächsten beiden Spiele in die Hose gehen, kann man davon ausgehen, dass etwas passieren wird.
    Aber die Alternativen machen mir keine große Hoffnung.

  111. ZITAT:
    “Basaltgestein sehr hart, kompakt, äußerst wetterfest, aber schwer bearbeitbar.”

    Und unnachgiebig!

  112. @Ergänzungsspieler(88): Man kann durchaus Fehlentscheidungen treffen (Verpflichtung Veh), aber man muss unbedingt rechtzeitig dagegen steuern, wenn man merkt, daß es nicht funktioniert.

    Daher denke ich schon, daß man spätestens vor der Winterpause hätte handeln müssen, um eine Besserung einzuleiten. Jetzt, nach den Verpflichtungen und dem Trainingslager und dem äusserst zähen Beginn der Rückrunde ist der Zeitpunkt deutlich ungünstiger.

    Man weiß ja auch nicht, ob es in der Führungsetage ein konkretes Planspiel mit personellen Alternativen für die Entlassung von Veh gibt. Könnte zwar sein, aber ich habe erhebliche Zweifel..

  113. ZITAT:
    “Wahrscheinlich haben die Vehantwortlichen bereits zu lange gewartet.”

    Nettes Wortspiel. “Veantwortlichen”. Der Begriff benennt die für Veh Verantwortlichen, oder?

  114. ZITAT:
    “Vor allem weil ich von einem Basaltkopf noch nie was konstruktives zu der Trainerfrage gelesen habe.”

    Deine Argumentationskette ist freilich schlüssiger! Chapeau!

  115. Ergänze ein h.

  116. mwa – Ben Hatira äussert sich kryptisch über seine Nicht-Nominierung “ich muss die Entscheidung des Trainers akzeptieren…”

    Wenn der Spieler meint er sei fit und der Tainer sieht das offenkundig anders und nimmt lieber einen Ersatzspieler der noch nicht für 90 Minuten fit ist (Kittel) mit, was stimmt dann nicht mit Ben Hatira?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....erlin.html

  117. ZITAT:
    “mwa – Ben Hatira äussert sich kryptisch über seine Nicht-Nominierung “ich muss die Entscheidung des Trainers akzeptieren…”

    Wenn der Spieler meint er sei fit und der Tainer sieht das offenkundig anders und nimmt lieber einen Ersatzspieler der noch nicht für 90 Minuten fit ist (Kittel) mit, was stimmt dann nicht mit Ben Hatira?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....erlin.html

    Vielleicht wollte man vermeiden, dass sich Ben-Hatira und Weiser zum Showdown an der Seitenlinie treffen.

  118. hmmm ja – aber sind das Befindlichkeiten, auf die man im Abstiegskampf Rücksicht nehmen müsste…?

  119. ZITAT:
    “Wenn der Spieler meint er sei fit und der Tainer sieht das offenkundig anders und nimmt lieber einen Ersatzspieler der noch nicht für 90 Minuten fit ist (Kittel) mit, was stimmt dann nicht mit Ben Hatira?

    Falsche Frage. Mit Veh stimmt was nicht. Stichwort Leistungsprinzip.

  120. 113 – die Rechnung ist äußerst einfach, Holger: Mit jedem Tag wird die Situation ungünstiger.

    Und jetzt mein Kalenderspruch: Besser eine falsche Entscheidung als gar keine Entscheidung.

  121. ZITAT:
    “Ein ausgezeichneter Eingangsbeitrag und vielen Dank für die Inspiration. Ich sehe mich bereits mit Holz in der Mittagspause dort einkehren, also falls ich meinen Deckel von letzter Woche bezahlen kann. Nach der Auskehr überzeugt Auswärtssieg skandierend, wird dann am Abend nach dem 3:0 in Hälfte eins nur noch gütig gelächelt und am Donnerstag die erste Kerze zur Errettung unserer Eintracht, inmitten des romantischen Kleinods aufgestellt.”

    Wahre Poesie.

  122. ZITAT:
    “113 – die Rechnung ist äußerst einfach, Holger: Mit jedem Tag wird die Situation ungünstiger.
    Und jetzt mein Kalenderspruch: Besser eine falsche Entscheidung als gar keine Entscheidung.”

    Genauso sieht es aus!
    Wer ist eigentlich für Entscheidungen bei Eintracht Frankfurt zur Zeit zuständig? Schliesslich haben wir ja das konsequente Nichtreagieren in 2011 am eigenen Leib schmerzlich gespürt. Kann es wirklich sein, dass innerhalb von 5 Jahren ein Verein/AG den gleichen fatalen Fehler macht?? Das wär´ in der Tat erstaunlich..

  123. Ich hatte auch mal so nen Chef. Lieber gar nichts machen, als einen Fehler. Denn Fehler können ausschließlich durch aktives Handeln erzeugt werden.

  124. ZITAT:
    “ZITAT:
    “113 – die Rechnung ist äußerst einfach, Holger: Mit jedem Tag wird die Situation ungünstiger.
    Und jetzt mein Kalenderspruch: Besser eine falsche Entscheidung als gar keine Entscheidung.”

    Genauso sieht es aus!
    Wer ist eigentlich für Entscheidungen bei Eintracht Frankfurt zur Zeit zuständig? Schliesslich haben wir ja das konsequente Nichtreagieren in 2011 am eigenen Leib schmerzlich gespürt. Kann es wirklich sein, dass innerhalb von 5 Jahren ein Verein/AG den gleichen fatalen Fehler macht?? Das wär´ in der Tat erstaunlich..”

    Haben sie bereits gemacht.
    Das einzig erfreuliche an der jetzigen Situation ist, dass es uns möglich ist uns tagein tagaus damit zu beschäftigen, was daraufhin deutet, dass keine wirklichen Probleme anstehen.

  125. Ich würde sogar den Stepi verpflichten. Soweit bin ich schon.

  126. @juergenpahl, Uli Stein und Ursula:

    Um die Schärfe wieder ein wenig herauszunehmen. Ich bin halt mit Leib und Seele Fan und habe einfach Angst, dass wir wieder absteigen. Ich trage auch mein Herz auf der Zunge, was ich aber immer noch besser finde, als hinten rum zu tratschen.

    In meinen Augen ist eben Veh der Hauptschuldige an der Misere, weil er dem Kader, den er noch im Sommer für den besten hielt, den er je trainieren durfte, nach zehn Spielen nahezu jede Qualität absprach und damit nicht nur Selbstbewusstsein genommen, sondern auch ein Alibi gegeben hat. Kann man natrülich auch anders sehen.

    Weiterhin sieht man immer noch kein Konzept, keine Handschrift. Die Spieler kennen weder ihre eigenen Laufwege, noch die ihrer Mitspieler. Und ich weigere mich einfach zu glauben, dass das nur an der Unfähigkeit der Spieler liegt!

    Erst offensiv spielen lassen, dann gegen die eigene Überzeugung (aber genauso erfolglos) Defensivmist spielen lassen, dann doch wieder von dem Defensivmist abkehren, um sich nach dem Köln-Spiel doch wieder umzuentscheiden. Es lag ja nicht am offensiven System, das sah ja in der ersten Halbzeit im Vergleich zu den beiden letzten Heimspielen sogar noch hervorragend aus. Das Problem ist doch, dass die Mannschaft irgendwann völlig die Ordnung verliert und kopflos agiert. Aber das muss ein Trainer abzustellen wissen. Aber nicht so, dass man zwar hinten stabil ist, aber noch vorne nur der liebe (Fußball)Gott helfen kann.

    Natürlich fragen sich die Spieler in der sog. zweiten Reihe, wieso sie sich im Training noch den Allerwertesten aufreißen sollen, wenn ja eh immer die selben spielen, obwohl sie krank sind oder schon unter Kniebeschwerden leiden.

    Ich sehe keinen anderen Weg mehr, als es mit einem anderen Trainer zu versuchen. Eine Garantie gibt es nicht, zumal der Zeitpunkt für einen Trainerwechsel eigentlich schon vor Wochen gewesen wäre (spätestens nach Darmstadt).

    Jetzt habe ich fertig und bin bereit für eine Reaktion, auch wenn sie heftig ausfallen sollte. Ich kann das ab.

  127. Ich danke übrigens an dieser Stelle meinem scheinheiligen Fußballgotte für den gestrigen deutlichen Sieg des sympatischen Traditionsvereins aus Wolfsburg.

  128. ZITAT:
    “Deine Argumentationskette ist freilich schlüssiger! Chapeau!”

    Ich habe nicht den Eindruck, dass den Argumentationsketten von anderen wie beispielsweise mir hier folgst. Dieser Eindruck kommt vielleicht daher, dass es bei Dir nur heißt, Veh muss weg.

    Ich frage mich halt, ob es im Moment Sinn macht, den Trainer, der scheinbar mit der Mannschaft gut harmoniert, zu entlassen. Vor allem fehlt mir eine sinnvolle und gangbare Alternative.

    Dessen unbenommen werden natürlich irgendwann demnächst die üblichen Mechanismen greifen. Ich glaube nicht, dass der Verein sehenden Auges absteigt.

  129. Wir haben keine Führung.
    Wer also sollte AV entlassen.
    HB will nicht mehr.
    BH darf nicht.
    Ein neuer VV ist nicht zu sehen.

  130. @Basaltkopp: Ich denke, es besteht hier weitestgehand Einigkeit, daß das Festhalten an Veh die vermutlich schlechteste Lösung ist. Die Kritik an dir hat sich einfach nur an dieser gebetsmühlenhaften Wiederholung des Immergleichen entzündet.

    Immer locker bleiben, die Welt sieht heute Abend nach dem sensationellen Auswärtssieg schon wieder freundlicher aus. ;-)

  131. Die 129 wurde geschrieben, bevor ich die 127 gelesen habe. Um hier auch mal ein bisschen Schärfe rauszunehmen.

  132. @Basaltkopp Ihre Kommentare gefallen mir

  133. im Zweifelsfall wird es schon der Herri verrichten – wer auch sonst?

  134. “… Ich frage mich halt, ob es im Moment Sinn macht, den Trainer, der scheinbar mit der Mannschaft gut harmoniert, zu entlassen. Vor allem fehlt mir eine sinnvolle und gangbare Alternative….”

    Uli, ich frage mich, wie werthaltig eine (mutmaßliche) Harmonie ist, von der man auf dem Platz nicht das geringste sieht.

  135. ZITAT:
    “den Trainer, der scheinbar mit der Mannschaft gut harmoniert.”

    Ich bin sicher, das sehen Gacinovic, Chandler, Djakpa, Medojevic, Igniovski, Aigner und insbesondere Ben Hatira genau so.

  136. Sollten wir absteigen ist lt. Peter Fischer ja ohnehin nur das Umfeld sowie diese negative Grundstimmung schuld, welche die Mannschaft verunsichert.

  137. @Basaltkopp
    Mit dem Schreiben ist das so, dass es schnell nach Schärfe aussieht, obwohl es – gesprochen – ganz anders klänge.
    Nach Darm hätte ich in einen Trainerwechsel sofort eingewilligt. Man muss aber doch zugeben, dass die Rückrunde bis jetzt nicht total katastrophal war und Punkte geholt wurden. Die Spieler sind verunsichert, aber machen den Eindruck als würde sie der Trainer noch erreichen. Kader, Startelf und Auswechslungen kann man kritisieren, wenn man regelmäßig beim Training ist und es tatsächlich so ist, dass “das Leistungsprinzip außer Kraft gesetzt” wird (so oder so ähnlich habe ich es hier letztens gelesen). Ich selbst war vor zwei Jahren das letzte Mal dort.
    Jetzt ist es meiner Meinung nach zu spät und vorteilhafter, alles so zu belassen.
    Am Ende der Saison muss man alles auf den Prüfstand stellen, so oder so, das ist klar.

  138. Hatten wir das schon ?
    http://www.11freunde.de/artike.....abwenden-1

    Gibt meine Stimmung gut wieder…

  139. Die Leute, die zuerst mit Schaaf und dann Veh aus Lösung ums Eck kamen, sollen jetzt hinter dem Rücken von Veh einen geeigneten Nachfolger auftun? Es wird schon deswegen keinen Trainerwechsel geben, weil “die” keine Alternative haben. Und wenn sie eine haben, will ich sie nicht, weil ich leider nur eine Stollenschuhtrainer aus der Kategorie Schaaf/Veh erwarte. Nix Innovatives. Nix Gutes. Nur business as usual.

    Mit Glück gewinnen wir irgendwann irgendwie ein Ding, dass wir normalerweise nicht gewinnen. Dazu hamstern wird über 0:0-Unentschieden noch den ein oder anderen Punkt heim. Das kann reichen. Muss es aber nicht. Nur sehe ich aktuell nix Anderes.

  140. ZITAT:
    “In der Realität sieht es meistens so aus, dass man absteigt, wenn man keine Tore schießt.
    Hier sehe ich das ursächliche Problem. Ob das ein anderer Trainer aktuell lösen könnte?”

    Würde sagen, man steigt vor allem ab, wenn man zuviel Tore bekommt. Deshalb bin ich froh, dass jetzt zweimal die Null stand. Irgendwann stolpert schon mal einer die Pille wieder ins Tor, einer wird angeschossen oder der Kraft wirft sich das Ding selbst rein.

  141. “…Man muss aber doch zugeben, dass die Rückrunde bis jetzt nicht total katastrophal war …”

    Gegen grotesk schlechte Augsburger / Hamburger / Schalker nicht EIN Tor geschossen zu haben ist zumindest in meinen Augen der Vorhof zur Katastrophe.

  142. ZITAT:
    “Die 129 wurde geschrieben, bevor ich die 127 gelesen habe. Um hier auch mal ein bisschen Schärfe rauszunehmen.”

    Habe ich auch angenommen ;)

    ZITAT:
    “Ich frage mich halt, ob es im Moment Sinn macht, den Trainer, der scheinbar mit der Mannschaft gut harmoniert, zu entlassen.”

    Das ist aber doch das Problem, dass dies das einzige ist, was für Veh spricht – er und die Mannschaft können gut miteinander.

    ZITAT:
    “Vor allem fehlt mir eine sinnvolle und gangbare Alternative.”

    (Fast) Jede (nicht)Alternative ist meines Erachtens besser als Veh. Übertrieben gesagt sogar Spongebob mit Partick Star als Co Trainer.

    ZITAT:
    “Dessen unbenommen werden natürlich irgendwann demnächst die üblichen Mechanismen greifen. Ich glaube nicht, dass der Verein sehenden Auges absteigt.”

    In meinen Augen eben viel zu spät. Wenn man 6-7 Spiele vor Saisonende, womöglich erst nach einer (möglichen) Niederlage auf Platz 17 oder 18 stehend handelt, kann es schon zu spät sein. Und ich sehe nicht im Ansatz einen Grund, wieso sich hier noch etwas zum positiven verändern sollte.

    ZITAT:
    “Immer locker bleiben, die Welt sieht heute Abend nach dem sensationellen Auswärtssieg schon wieder freundlicher aus. ;-).”

    Nichts lieber als das! Gerne auch fünf Siege in Serie mit Veh. Dann hatte ich unrecht und wir haben es doch noch geschafft. Damit habe ich gar kein Problem.

  143. ZITAT:
    “Sollten wir absteigen ist lt. Peter Fischer ja ohnehin nur das Umfeld sowie diese negative Grundstimmung schuld, welche die Mannschaft verunsichert.”

    Aggressionen gegen den Klub. Als ich das hörte, ist mir ja der Kitt aus meiner nicht vorhandenen Brille gefallen! In welcher Welt lebt der eigentlich?

  144. ZITAT:
    “oder der Kraft wirft sich das Ding selbst rein.”

    Leider spielen die inzwischen mit Torwart und somit ohne Kraft.

  145. @ 127

    Zu 100% auf den Punkt gebracht

  146. @Ergänzungsspieler
    “”… Ich frage mich halt, ob es im Moment Sinn macht, den Trainer, der scheinbar mit der Mannschaft gut harmoniert, zu entlassen. Vor allem fehlt mir eine sinnvolle und gangbare Alternative….”

    Uli, ich frage mich, wie werthaltig eine (mutmaßliche) Harmonie ist, von der man auf dem Platz nicht das geringste sieht.”

    Y E P !

  147. ZITAT:
    “”…Man muss aber doch zugeben, dass die Rückrunde bis jetzt nicht total katastrophal war …”

    Gegen grotesk schlechte Augsburger / Hamburger / Schalker nicht EIN Tor geschossen zu haben ist zumindest in meinen Augen der Vorhof zur Katastrophe.”

    Plus ein Sieg gegen Wolfsburger die eigentlich zur Pause den Sack schon zumachen müssen.
    Die Leistungen der Rückrunde sind so wie in der Vorrunde.
    Vorrunde 17 Spiele = 17 Punkte
    Rückrunde 6 Spiele = 6 Punkte
    Macht am Ende 34 Spiele = 34 Punkte
    Kann reichen oder auch nicht.

  148. ZITAT:
    “ZITAT:
    “In der Realität sieht es meistens so aus, dass man absteigt, wenn man keine Tore schießt.
    Hier sehe ich das ursächliche Problem. Ob das ein anderer Trainer aktuell lösen könnte?”

    Würde sagen, man steigt vor allem ab, wenn man zuviel Tore bekommt. Deshalb bin ich froh, dass jetzt zweimal die Null stand. Irgendwann stolpert schon mal einer die Pille wieder ins Tor, einer wird angeschossen oder der Kraft wirft sich das Ding selbst rein.”

    Das Problem dabei ist, dass hinten auch mal wieder einer reinstolpert.
    Wenn dann vorne die Null steht, reicht das eben nicht .

  149. Der Satz in 143 sollte eigentlich so lauten:
    Wenn man 6-7 Spiele vor Saisonende, womöglich erst nach einer (möglichen) Niederlage GEGEN HOFFENHEIM auf Platz 17 oder 18 stehend handelt, kann es schon zu spät sein.

  150. OT:
    Fundstück aus den gestrigen Polizeimeldungen:
    http://www.presseportal.de/bla.....70/3265173
    “Am Dienstag, den 01. März 2016, gegen 02.00 Uhr, erhielt die Polizei den telefonischen Hinweis, dass in der Straße Am Forum Pkw-Aufbrecher am Werk seien. […] Während es bei den BMW beim Versuch geblieben war, hatten die Täter bei dem VW das Navi ausgebaut und noch verschiedene Ladekabel und einen Walkman mit Cassette mitgehen lassen.”

    Sensationell. Ein tragbares Kassettenabspielgerät. Ein Relikt vergangener Zeiten ist scheinbar immer noch begehrt.

  151. Ich finde den Schritt, der hier gerade zu einer vernünftigeren Diskussionskultur gegangen wird, sehr begrüßenswert. Das macht das Mitlesen viel angenehmer.

    Von einem Trainerwechsel würde ich mir gar nicht so sehr erwarten, dass der neue Trainer gleich “so gut mit der Mannschaft kann” wie Veh oder dass er schnell funktionierende Laufwege einstudiert kriegt. Meiner Meinung nach beruht der Haupteffekt eines Trainerwechsels darauf, dass ein frischer Mann (deswegen auch nicht Schur), der mitten in der Saison installiert wird, die Spieler unbefangen betrachtet. Dann kann er ein System nach dem gegebenen Spielermaterial auswählen. Selbst die erfolgreichen Trainer der letzten Jahre (Favre, Klopp) kamen irgendwann an einen Punkt, wo sie gewissermaßen betriebsblind wurden. Bei Veh äußert sich das 1. im positionsfremden Einsetzen von Spielern und 2. im Festhalten an Spielern, von denen er etwas erwartet, was sie nicht auf den Platz kriegen.

  152. In Freiburg war ja nicht alles schlecht, letzte Saison. Trainerstabil waren sie………
    Braunschweig übrigens auch…..
    Und Paderborn wäre es vielleicht auch gewesen, hätte Schlacke nicht mit Geld gewedelt.
    Wir wären also nicht die ersten, die mit dem Trainer, der am 01.07. angefangen hat, auch absteigen würden.
    Für Frankfurt wäre es aber eine Neuerung.

  153. ZITAT:
    “”…Man muss aber doch zugeben, dass die Rückrunde bis jetzt nicht total katastrophal war …”

    Gegen grotesk schlechte Augsburger / Hamburger / Schalker nicht EIN Tor geschossen zu haben ist zumindest in meinen Augen der Vorhof zur Katastrophe.”

    Kann es sein, dass man in den letzten fünf Spielen drei Punkte geholt hat? Tordifferenz 3:7.
    Gerne auch die komplette Rückrunde: 6 Spiele, 6 Punkte, Tordiff.:6:9

  154. sgevolker – von der Punkteausbeute ganz sicher keine Katastrophe. Ja. Was allerdings meine katastrophale Stimmung befeuert ist die Befürchtung, dass die beinahe schon historischen Schangsen gegen sehr schlechte Teams nicht genutzt wurden.

    Fallobst (Augburg / HSV / S04 waren an diesen Tagen Fallobst) dieser Leistungsklasse werden wir diese Saison leider nicht mehr vorgesetzt bekommen – funktionierende Bundesligamannschaften klatschen uns in unserer Verfassung Viernull gegen die Wand.

  155. ZITAT:
    “”… Ich frage mich halt, ob es im Moment Sinn macht, den Trainer, der scheinbar mit der Mannschaft gut harmoniert, zu entlassen. Vor allem fehlt mir eine sinnvolle und gangbare Alternative….”

    Uli, ich frage mich, wie werthaltig eine (mutmaßliche) Harmonie ist, von der man auf dem Platz nicht das geringste sieht.”

    Das blöde ist halt, die Misserfolge schwächen dieses Argument von Woche zu Woche. Ist mir klar.

    Übrigens bin ich in dem Punkt, die Rückrunde als Misserfolg zu sehen, zu 100% bei der Murmel. Platz 15 mit 6 Punkten ist bei diesen Gegnern ein Witz.

  156. Wenn der Vollfriseur auf die Luftpumpe flankt, dann ist Frühling und Neururer ist da.

  157. Woher wisst ihr alle immer, dass da Harmonie zwischen Trainer und Mannschaft herrscht?
    Möglicherweise ist das ja auch der Grund für den gebotenen Einheitsbrei.
    Konkurrenz belebt das Spiel.

    Fischkopfgestank.

  158. Der Italiener war mal wieder sehr bekömmlich heute Mittag und wenn ich es mir recht überlege, würde ich zum Nachtisch jetzt doch einen Auswärtssieg nehmen. Und statt Genussscheinen einfach Essensmarken ausgeben und ab in die CL #easyasthat

  159. ZITAT:
    “Übrigens bin ich in dem Punkt, die Rückrunde als Misserfolg zu sehen, zu 100% bei der Murmel. Platz 15 mit 6 Punkten ist bei diesen Gegnern ein Witz.”

    Und wenn man sieht, wie die Punkte geholt wurden. VW und der HSV waren schlicht und einfach zu doof, uns jeweils in der ersten Halbzeit nach Strich und Faden abzuschießen.
    Gegen Schalke haben wir den Dreier auf dem Silbertablett serviert bekommen, das sagt sogar der Vorstand.

    Lediglich gegen Ausgburg waren wir die bessere Mannschaft. In dem Fall waren halt wir zu doof, oder besser gesagt Hitz zu stark, um das Spiel klar zu gewinnen.

  160. @159
    Die Genussschein Geschichte zeigt doch sehr schön die ganze Hilflosigkeit der Eintracht Fußball AG.
    Selbst wenn man diese untergebracht hätte, was momentan im Markt wohl nicht möglich ist, sollten die 10 Mio. bringen.
    Dafür bekommste heute in der BuLi was?

  161. @übliche Verdächtige
    Down Under? AL? Backstage?

  162. ZITAT:
    “@übliche Verdächtige
    Down Under? AL? Backstage?”

    Familiäre Verpflichtungen. Werde mich einem Ruckelstream widmen.

  163. Wenn uns nicht nochmal son Sieg wie gegen Wob. vor die Füße fällt sehe ich nicht wie die Mannschaft gegen Hertha oder Ingolstadt was holen können soll.
    Sonntag Abend in der Kälte haben die mir die Phantasie geraubt wie das gehen soll.

  164. Yoga. Während ich noch tiefenentspanne, haben wir schon zwei Stück gekriegt.

  165. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@übliche Verdächtige
    Down Under? AL? Backstage?”

    Familiäre Verpflichtungen. Werde mich einem Ruckelstream widmen.”

    Schusch? Aach weesche Kadd von Fraa?

  166. Meine Fresse. Über 160 Beiträge, und das Schlüsselspiel hat noch nicht mal begonnen.

  167. ZITAT:
    “Wenn uns nicht nochmal son Sieg wie gegen Wob. vor die Füße fällt sehe ich nicht wie die Mannschaft gegen Hertha oder Ingolstadt was holen können soll.
    Sonntag Abend in der Kälte haben die mir die Phantasie geraubt wie das gehen soll.”

    Vor allem war Wob ja im Prinzip der so oft beschrieene dreckige Sieg

  168. Der ß beim Yoga zugucken dürfte schöner UND spannender sein als das Spiel. Wo wäre das?

  169. Der Markt für “Mittelstandsanleihen” ist zur Zeit tatsächlich sehr schlecht. Die Genussscheine sollten aber gar nicht unters Volk gestreut, sondern an wenige Investoren veräußert werden.
    Die können das in dem Geschäft eher nicht als echte Investition mit Renditeerwartung betrachten.
    Es gibt wohl zur Zeit in und um FfM keine zehn Personen oder Firmen, die eine Million in die Eintracht stecken wollen. Selbst nicht bei einem Herrn Steubing.
    Auch das ist ein klares Zeichen wie der Laden dasteht oder zumindest gesehen wird.

  170. Und auch lustiger.

  171. ZITAT:
    “Meine Fresse. Über 160 Beiträge, und das Schlüsselspiel hat noch nicht mal begonnen.”

    Albert hat auch noch nicht eingegriffen.
    Aber ich bin gleich raus.

  172. ZITAT:
    “Meine Fresse. Über 160 Beiträge, und das Schlüsselspiel hat noch nicht mal begonnen.”

    Da antworte ich mal mit Doc Snyder:
    “Das einzig erfreuliche an der jetzigen Situation ist, dass es uns möglich ist uns tagein tagaus damit zu beschäftigen, was daraufhin deutet, dass keine wirklichen Probleme anstehen.”

  173. ZITAT:
    “Albert hat auch noch nicht eingegriffen.”

    Berlin ruht noch um Kräfte zu sammeln.

  174. Albert ist ja gestern nach 23.00 Uhr los Brötchen holen. Der wird noch unterwegs sein.

  175. Der wird sich nicht anhören wollen, was wir davon halten, dass er nicht zum Spiel geht.

  176. Geheim: in Frankfurt zu Verhandlungen?

    http://bit.ly/1QrxItu

  177. ZITAT:
    “Geheim: in Frankfurt zu Verhandlungen?

    http://bit.ly/1QrxItu

    Warum sollte der zu uns wollen? Soll ja ein Perfektionist sein.

  178. ZITAT:
    “Geheim: in Frankfurt zu Verhandlungen?

    http://bit.ly/1QrxItu

    Elvis gesichtet?

  179. ZITAT:
    “Der Markt für “Mittelstandsanleihen” ist zur Zeit tatsächlich sehr schlecht. Die Genussscheine sollten aber gar nicht unters Volk gestreut, sondern an wenige Investoren veräußert werden.
    Die können das in dem Geschäft eher nicht als echte Investition mit Renditeerwartung betrachten.
    Es gibt wohl zur Zeit in und um FfM keine zehn Personen oder Firmen, die eine Million in die Eintracht stecken wollen. Selbst nicht bei einem Herrn Steubing.
    Auch das ist ein klares Zeichen wie der Laden dasteht oder zumindest gesehen wird.”

    Kann man wohl durchaus so sehen. Hinderlich könnte weiter sein, dass Genussscheine mangels spezieller rechtlicher Vorgaben durch den Gesetzgeber einer recht detaillierten vertraglichen Unterlegung bedürfen. Die Ausgabe an unterschiedliche Investoren könnte in Folge der womöglich jeweils unterschiedlichen Interessenlage also ein sehr heterogenes Gesamtkonstrukt ergeben, rechtlich wie wirtschaftlich. Dafür muss man dann auch erst einmal die erforderliche Zustimmung von 75% des AG-Kapitals bekommen, wenn ich das richtig sehe. Kein einfacher, eher ein komplexer und aufwändiger Weg der Geldbeschaffung also.

  180. ZITAT:
    “Geheim: in Frankfurt zu Verhandlungen?

    http://bit.ly/1QrxItu

    Der Fischer ist aber ganz schön alt geworden.
    Die Krise geht anscheinend doch nicht spurlos an ihm vorbei.

  181. Ich tippe heute Abend übrigens auf einen Auswärtssieg.

    Selbstverständlich werden wir dann nach desaströsem Spiel gegen Ingolstadt verlieren.

  182. ZITAT:
    “… Kein einfacher, eher ein komplexer und aufwändiger Weg der Geldbeschaffung also.”

    Das sind jetzt allerdings alles keine Neuigkeiten. Hätte man wissen können, bevor man mit den Dinger in der Öffentlichkeit hausieren ging.

    Btw: 20-Fischer-Mios anyone?

  183. vicequestore patta

    Kann alles passieren. Hab ja schon alles erlebt. I bin schon so lang dabei, es gibt nix in diesem Geschäft, was ich nicht erlebt habe.

  184. ZITAT:
    “Albert ist ja gestern nach 23.00 Uhr los Brötchen holen. Der wird noch unterwegs sein.”

    Ich wüsste ne Top Bäckerei in Berlin wo es sogar Rumkugeln gibt

  185. ZITAT:
    “Btw: 20-Fischer-Mios anyone?”

    Die Hells Angels haben gerade andere Probleme

  186. Huch was ist denn hier los?
    Unisono “Veh raus” im offiziellen Forum und die sachliche(re)n Postings hier im Blog?
    Weia, mein Weltbild geraet ins wanken :)

    Noch mehr nach dem Lesen dieses Artikels…
    http://www.tagesspiegel.de/spo.....32912.html

    Wenn fuer den Erfolg von Hertha die Eingespieltheit der Stammformation ursaechlich ist, dann spricht das eigentlich fuer die Argumente von Veh, dass es unter anderem nicht laeuft, weil man sich nicht richtig einspielen kann. Und dass das “werfen” und rotieren, was oft vehement als Loesung gefordert wird, meisst nicht funktioniert.

    Ich schreib das bewusst emotionslos, denn eigentlich wuensche ich mir generell eine gewisse Rotation im Kader, zB um Trainingsleistung zu belohnen und Stammspieler motiviert zu halten. Ausserdem ist – aka mit Spieler X wird alles besser hier – es natuerlich ein guter Strohhalm, an den man sich klammern kann.

    Gibt mir jedenfalls ein bischen zu denken.

  187. Btw. vielleicht braucht es auch einfach einen noch besseren Kader (oder doch nen noch besseren Trainer?), um erfolgreich zu rotieren…

    Meiner Meinung nach ist uebrigens Daum damals daran gescheitert, dass man massive Konditionsdefizite in der Saison nur schwer beheben kann. Vielleicht hat er damals den Fehler gemacht zu hart zu trainieren. Ist zwar auch “alte Garde”, aber traue ihm in der aktuellen Situation zu, den Kopf der Spieler frei zu bekommen.

    Keller kann ich nicht beurteilen und ob Favre Abstiegskampf kann?

  188. ZITAT:
    “Noch mehr nach dem Lesen dieses Artikels…
    http://www.tagesspiegel.de/spo.....32912.html

    Im verlinkten Artikel steht auch schon Veh’s Entschuldigung nach der Niederlage. Hertha hatte 2 Tage mehr Vorbereitungszeit……..

  189. ZITAT:
    “Kann alles passieren. Hab ja schon alles erlebt. I bin schon so lang dabei, es gibt nix in diesem Geschäft, was ich nicht erlebt habe.”

    Außer dass i mal einen Fehler mach.

  190. Im Volltreffer und in den FR-Beiträgen wird immer wieder auf falsche Aufstellungen/Einwechselungen etc. abgestellt. Ausserdem auf das langsame Mittelfeld (das m.E. auch mindestens 14 andere in der Liga haben).
    Das Schlimmste ist aber die fast jedes Mal unterdurchschnittliche(-irdische) Lauf-“Leistung”.
    Deswegen findet kein Pressing oder Doppeln der Gegenspieler statt. Deswegen wird nicht nachgerückt oder sich vorne angeboten. Warum ist das so? Ich sehe 3 mögliche Gründe, warum bei der SGE keine besseren Laufleistungen gebracht werden:

    1. Sie wollen nicht.
    2. Sie können nicht.
    3. Sie sollen (!?) nicht.

    In allen drei Fällen sehe ich die Schuld ganz überwiegend beim Trainer(team).

  191. ZITAT:
    “Keller kann ich nicht beurteilen und ob Favre Abstiegskampf kann?”

    Abstiegskampf kann der Favre definitv nicht. Sonst wären ja 2011 wir abgestiegen und nicht die Gladbacher.

  192. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Keller kann ich nicht beurteilen und ob Favre Abstiegskampf kann?”

    Abstiegskampf kann der Favre definitv nicht. Sonst wären ja 2011 wir abgestiegen und nicht die Gladbacher.”

    Problem bei Favre: In Gladbach musste er erstmal hinten stabilisieren, einen schwachen Torwart austauschen und konnte sich dann vorne auf die individuelle Klasse von zwei Einzelspielern verlassen.
    Das funktioniert hier dann nicht. Im Tor haben wir kein Problem und das hinten stabilisieren ist soweit gegeben. Und die individuelle Klasse á la Reus hat hier niemand.
    Natürlich ist Favre auf Dauer ein Gewinn für fast jede Mannschaft, ich bezweifel aber massiv, dass das kurzfristig hier weiterhilft….

  193. Guten Tag. Der Himmel offenbart heute einen wundervollen Grauton. Später ist mit Dunkelheit zu rechnen.
    Tippe auf ein mitreißendes 0-0 heute Abend.

  194. Guten Morgen, Albert. Wünsche wohl geruht zu haben. Sind die Brötchen um diese Zeit überhaupt noch frisch?

  195. ZITAT:
    “Guten Morgen, Albert. Wünsche wohl geruht zu haben. Sind die Brötchen um diese Zeit überhaupt noch frisch?”

    Nein, schaue auf lesblose Deko-Brötchen. Aber das ist auch schön.

    http://www.dekorationsartikel......88225.html

  196. ZITAT:
    “Guten Morgen, Albert. Wünsche wohl geruht zu haben. Sind die Brötchen um diese Zeit überhaupt noch frisch?”

    In Berlin gibt es nur Schrippen.

  197. ZITAT:
    “Im Volltreffer und in den FR-Beiträgen wird immer wieder auf falsche Aufstellungen/Einwechselungen etc. abgestellt. Ausserdem auf das langsame Mittelfeld (das m.E. auch mindestens 14 andere in der Liga haben).
    Das Schlimmste ist aber die fast jedes Mal unterdurchschnittliche(-irdische) Lauf-“Leistung”.
    Deswegen findet kein Pressing oder Doppeln der Gegenspieler statt. Deswegen wird nicht nachgerückt oder sich vorne angeboten. Warum ist das so? Ich sehe 3 mögliche Gründe, warum bei der SGE keine besseren Laufleistungen gebracht werden:

    1. Sie wollen nicht.
    2. Sie können nicht.
    3. Sie sollen (!?) nicht.

    In allen drei Fällen sehe ich die Schuld ganz überwiegend beim Trainer(team).”

    4. Sie haben Angst und verstecken sich hinter den Gegenspielern, anstatt sich freizulaufen und anzubieten.

  198. Der Niedergang ging mit dem Verlust des Brötchenorakels einher

  199. ZITAT:
    “also ich finde , es ist mal an der Zeit, dass wir anfangen gut zu spielen…

    Da muss man schon ein gestandener Traumtänzer sein, um auf sowas noch zu hoffen.

    Es kann nur noch darum gehen, irgendwie in den verbleibenden 11 Spielen noch mindestens 13 Punkte zu ergattern, nur dann steigen wir nicht ab.

  200. ZITAT:
    “In Berlin gibt es nur Schrippen.”

    Das sind die mit Schlitz, nicht?

  201. Die Aufstellung wird wie folgt orakelt:

    https://www.facebook.com/photo.....38;theater

    Immerhin kommen Gacinovic Fans auf ihren Genuß…

  202. ZITAT:
    “Das sind die mit Schlitz, nicht?”

    Du meinst sicher was anderes.

  203. Wenn ich so in den grauen Himmel schaue, denke ich an einen neuenTrikotsponsor: Drei Wetter Taft.

  204. ZITAT:
    “Die Aufstellung wird wie folgt orakelt:

    https://www.facebook.com/photo.....38;theater

    Immerhin kommen Gacinovic Fans auf ihren Genuß…”

    Stabile antisemitische Ansichten scheint der Kollege zu haben. Und Russ vergisst er auch.

  205. Huszti wird spielen, ich wiederhole mich ungern.

  206. ZITAT:
    “Huszti wird spielen, ich wiederhole mich ungern.”

    Allerdings und Russ auch.

  207. Der Russ haut heute einen rein.

  208. Ich finde das aus Vehs Sicht übrigens sogar irgendwie nachvollziehbar. Von der Absicherung der Seite her ist Huszti der beste LM im Kader. NAtürlich geht halt nach vorne nichts, aber Veh wird in ein weiteres 0:0 heute sehr gerne in Kauf nehmen. Glaube nicht, dass er auswärts versuchen wird, die Hertha zu überrennen….

  209. ZITAT:
    “Die Aufstellung wird wie folgt orakelt:

    https://www.facebook.com/photo.....38;theater

    Immerhin kommen Gacinovic Fans auf ihren Genuß…”

    HA! Nehme ich.
    AUSWÄRTSSIEG, Ihr Transen.

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Aufstellung wird wie folgt orakelt:

    https://www.facebook.com/photo.....38;theater

    Immerhin kommen Gacinovic Fans auf ihren Genuß…”

    HA! Nehme ich.
    AUSWÄRTSSIEG, Ihr Transen.”

    Dumm nur, dass Veh diesen Fan-Wunsch nicht erfüllt.
    Ein Herr Russ ist nämlich immer dabei.

  211. vicequestore patta

    Off Topic:
    Offenbar hat man einen grünen Spitzenpolitiker mit Drogen erwischt. Mit dem hatte ich vor einiger Zeit beruflich zu tun. Sehr selbstgerecht in der Art. War bundesweit bei Minderheitenfragen in den Medien omnipräsent, hat allen anderen immer seine moralgeschwängerte Meinung als die einzig Seligmachende ins Ohr gedrückt.
    Geht mir runner wie Öl, das. Tätää!

  212. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “Huszti wird spielen, ich wiederhole mich ungern.”

    Du wiederholst den Ungarn

  213. @215
    Lieber ein zugedröhnter Beck als eine nüchterne Steinbach…

  214. ZITAT:
    “@215
    Lieber ein zugedröhnter Beck als eine nüchterne Steinbach…”

    Ich mag sie beide net.

  215. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “@215
    Lieber ein zugedröhnter Beck als eine nüchterne Steinbach…”

    Soll das heißen, dass die beim twittern nüchtern ist??? Gute Güte.

  216. ZITAT:
    “@215
    Lieber ein zugedröhnter Beck als eine nüchterne Steinbach…”

    Heißt ja schließlich Becks Bier

  217. Bin ich auf der falschen Seite oder ihr beim falschen Thema?

  218. Von der Leyen heute vorne rechts. Bin gespannt.

  219. Crystal find ich nicht so witzig.

  220. ZITAT:
    “Der Russ haut heute einen rein.”

    Ich hoffe auf der richtige Seite !!!!!

  221. ZITAT:
    “Crystal find ich nicht so witzig.”

    Am Baseler Platz nur eine Frage des Preises, ob man darüber lachen mag.

  222. ZITAT:
    “Crystal find ich nicht so witzig.”

    Chrystal Palace.

    Die kaufen uns auf wenn se wollen.

  223. Voljker Beck – Einer von uns!

    Maximale Gönnung.

  224. ZITAT:
    “Crystal find ich nicht so witzig.”

    http://mettigel24.com/upload/m.....2453-b.jpg

  225. Wenn ich den Namen Beck höre, muss ich immer an dicke Elektriker aus der Pfalz denken, die unnötige Vereine mit Steuergeldern aufpäppeln.

  226. Wenn ich Crystal höre, muss ich an die Post denken.

  227. Nichts interessiert mich wemiger als der Drogenkonsum von intelligenten Menschen. Die wissen um die Konsequenten und Ende im Gelände.

  228. Wegen der Cristel aus dem Denver Clan?

    Das nenne ich eine Lapalie. Leider lachhaft.

    Volker Beck, come back!! Aber bitte nicht auf n24, okay?

  229. Bei der Kontrolle am Nollendorfplatz mit Crystal Meth erwischt. Und da soll einer sagen, unsere Politiker wären abgehoben. Andernorts hätte man einen exklusiven Escortservice bemüht. Da wäre so etwas nicht passiert.

  230. Und alle, die nun ganz moralisch werden: Die nicht gerade unerfolgreichen Akteure der Wirtschaftsmetropole Frankfurt arbeiten nicht auf Wasser und einer Stulle Brot. Sorry to say that.

  231. ZITAT:
    “Bei der Kontrolle am Nollendorfplatz mit Crystal Meth erwischt. Und da soll einer sagen, unsere Politiker wären abgehoben. Andernorts hätte man einen exklusiven Escortservice bemüht. Da wäre so etwas nicht passiert.”

    Eben. Beck war nie Teil der abgeschirmten politischen Klasse der Berliner Republik mit ihren Anliegerwohnungen, die sie am Wochenende verlassen, um in die “Heimat” zu fahren. Beck war durch und durch an urbanen Lebensweisen interessiert. Tragisch, dass man deswegen immer noch zurücktreten muss.

  232. Sind denn nun die ständigen Wechsel schlimmer oder, dass immer die selben spielen.

  233. Schlimm ist wie sie spielen.

  234. Der Beck schadet ja erstmal nur sich selbst, die Steinbach dagegen…

  235. Mal eine juristische Frage: Wenn ich als Bundestagsabgeordneter Immunität genieße, muss ich mich dann auf der Straße einfach so kontrollieren lassen? Reicht es nicht, da einen Auswei hochzuhalten und den Beamten zu sagen, das sie bitte schnell weitergehen sollen?

  236. Ich bin ja wirklich tolerant und liberal, was Drogen angeht. Meth kann ich auch nicht beurteilen; das kam auf, nachdem ich das Thema für mich beendet hatte. Trotzdem scheint mir das ganz schön harter Stoff für einen unschädlichen Gelegenheitskonsum. So in der Liga von Speed. Da bin ich doch eher überrascht, dass es unter Bundestagsabgeordneten nicht unüblich zu sein scheint.
    Ganz böse und total unkorrekt: ausgerechnet die Schwulen?

  237. ZITAT:
    “Schlimm ist wie sie spielen.”

    Du übertreibst! Wären sie doch nur so gut.

  238. ZITAT:
    “So in der Liga von Speed.”

    Unsere Spieler sind da 100% sauber. Vollste Überzeugung !

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So in der Liga von Speed.”

    Unsere Spieler sind da 100% sauber. Vollste Überzeugung !”

    Hat ja auch keiner behauptet, dass da speed vorhanden wäre. Und zu sehen war es bislang schon gar nicht.

  240. “Trotzdem scheint mir das ganz schön harter Stoff für einen unschädlichen Gelegenheitskonsum. So in der Liga von Speed. “

    Du kennst weder Crystal noch Speed, oder?

  241. Wenn überhaupt dopen die mit Valium!

  242. ZITAT:
    “Mal eine juristische Frage: Wenn ich als Bundestagsabgeordneter Immunität genieße, muss ich mich dann auf der Straße einfach so kontrollieren lassen? Reicht es nicht, da einen Auswei hochzuhalten und den Beamten zu sagen, das sie bitte schnell weitergehen sollen?”

    Nein, das reicht nicht. Guckst Du hier:

    https://www.bundestag.de/servi.....aet/245460

  243. ZITAT:
    “Schlimm ist wie sie spielen.”

    Schaust du gleich Konferenz heute?

  244. @241

    Methamphetamin war bis Ende der 80er Jahre unter dem Handelsnamen Pervitin erhältlich und war auf dem Drogenmarkt als eines der Amphetamine erhältlich. “Happy Pills”
    Speed ist nur ein anderer Begriff dadefür.

  245. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal eine juristische Frage: Wenn ich als Bundestagsabgeordneter Immunität genieße, muss ich mich dann auf der Straße einfach so kontrollieren lassen? Reicht es nicht, da einen Auswei hochzuhalten und den Beamten zu sagen, das sie bitte schnell weitergehen sollen?”

    Nein, das reicht nicht. Guckst Du hier:

    https://www.bundestag.de/servi.....aet/245460

    Ah, okay, Danke für den Link!

  246. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schlimm ist wie sie spielen.”
    Schaust du gleich Konferenz heute?”

    In der Drogenhölle meines Vertrauens laufen Eintracht und die Konferenz parallel auf zwei Schirmen. Ton kommt von den fachkundigen Abhängigen.

  247. ZITAT:
    “@241

    Methamphetamin war bis Ende der 80er Jahre unter dem Handelsnamen Pervitin erhältlich und war auf dem Drogenmarkt als eines der Amphetamine erhältlich. “Happy Pills”
    Speed ist nur ein anderer Begriff dadefür.”

    Nein, Crystal Meth ist eben kein normales Speed.

    https://www.thieme.de/de/psych.....-49876.htm

  248. Dieses die Birne aushöhlende Zeug erklärt ansatzweise seine Äußerungen und Bücher zum Thema Pädophilie. Oder anders ausgedrückt: Er war durch und durch an urbanen Lebensweisen interessiert.

  249. @frank-kurt
    will das hier nicht vertiefen, aber schrob ja, dass ich Crystal nicht kenne

  250. 0:0
    ihr Traumtänzer. nicht dass ich schlechte Stimmung machen will, aber man muss der Realität ins Auge sehen.

    Da BenHetira nicht im Kader ist, wird auch der Plan K (man erinnere sich an die Filmmusik von Oceans 11)
    nicht zustande kommen.
    Ein 0:0 wird es daher heute definitiv nicht geben. sag ich jetzt mal so.

  251. Was hat den der Kurt Beck am Nollendorfplatz zu suchen?! Der hat doch imner ge-Schnuffel-t.

  252. Auch wenn unser Spiel hin und wieder ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu sein scheint, erwarte ich völlig abgehangenes 1:1.

  253. @252
    Ich habe ja auch nur geschrieben, dass Speed ein anderer Begriff für Amphetamin ist.
    Pervitin hat tatsächlich einen härteren Wirkstoff.
    Damit hat Deutschland den Blitzkrieg geführt als Durchhaltedroge für die Soldaten.

  254. Aahhh….Panzerschokolade!

    Keine Macht den Drogen!

  255. Einfach selbstbewusst auftreten und schon wird das was mit den Punkten heute Abend:

    http://youtu.be/3HH9IiHMD2M

  256. ZITAT:
    “Einfach selbstbewusst auftreten und schon wird das was mit den Punkten heute Abend:

    http://youtu.be/3HH9IiHMD2M

    Der hat doch auch ein Drogenproblem?! Meine Meinung.

  257. Aiges macht heut ne bude. Reisst dann sein Trikot hoch und zeigt sein Baby! Wurde hier schon mal beschrieben.

  258. Bornheim ist wichtig, die schaffen das: 1:0.

  259. ZITAT:
    “Aiges macht heut ne bude. Reisst dann sein Trikot hoch und zeigt sein Baby! Wurde hier schon mal beschrieben.”

    Gekauft.

  260. ZITAT:
    “Maik Franz sagt aktuell nichts über Drogen:
    http://m.11freunde.de/intervie.....er-artikel

    “… Wir haben zu viele Punkte blöd liegengelassen. …”
    “… Wir haben ja noch genug Spiele und schon genug Punkte. Aber die Spiele wurden immer weniger, und wir haben geredet und geredet, aber wenig davon umgesetzt. Und dann haben wir die Quittung dafür bekommen….”

    Dejá vu? Grundsätzlich unterstelle ich jedem, lernfähig zu sein. Selbst (m)einem BuLi-Verein der Qual ääh Wahl.

  261. Wenn der sein Baby wirklich unter dem Triggo rumschleppt, ist das mit dem Rucksack am Ende gar keine Methaper?

  262. Diese Piazza Basilea ist wirklich ein Kuriosum!
    Hätte mir einer in den Neunzigern, als ich in der Schleusenstraße wohnte, erzählt welch wichtiger Platz dies nebenan sei, ich hätte laut gelacht. Aber damals gab es ja auch weder ein 30-Stockwerke Geripptes, noch konnte jemand was mit “Wohnen und Arbeiten am Fluss” anfangen.
    Als ich hier dann irgendwann die erste Lobpreisungen über dieses urbane Kleinod lesen durfte, war ich gelinde gesagt etwas verblüfft. WTF?
    Inzwischen hat sich natürlich auch mir der Charme erschlossen, wie konnte ich damals nur so blind sein?

  263. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Diese Piazza Basilea ist wirklich ein Kuriosum!
    Hätte mir einer in den Neunzigern, als ich in der Schleusenstraße wohnte, erzählt welch wichtiger Platz dies nebenan sei, ich hätte laut gelacht. Aber damals gab es ja auch weder ein 30-Stockwerke Geripptes, noch konnte jemand was mit “Wohnen und Arbeiten am Fluss” anfangen.
    Als ich hier dann irgendwann die erste Lobpreisungen über dieses urbane Kleinod lesen durfte, war ich gelinde gesagt etwas verblüfft. WTF?
    Inzwischen hat sich natürlich auch mir der Charme erschlossen, wie konnte ich damals nur so blind sein?”

    Auch Drogen nehme ich an.

  264. Isser noch da?

  265. Und der altehrwürdige Gewerkschaftscampanile einen halben Steinwurf entfernt. Zu seiner Entstehungszeit eine klassenkämpferische Provocacion für die Skyline.

  266. ZITAT:
    “Schusch? Aach weesche Kadd von Fraa?”

    Eher gar nix. Wollt lieber auf ein Konzert, da ich aber immer noch den Infekt rumschleppe, geh ich heute gar nicht mehr vor die Tür.

    Müssen wir ein anderes Konzept entwerfen. Sorry.

  267. @Nidda-Adler [267]
    “Grundsätzlich unterstelle ich jedem lernfähig zu ein.”
    Hier: tolldreiste Unterstellung – so sieht das für mich als Laienfachlaie tatsächlich aus. Habe alle Abstiege “mitgemacht”.

  268. “Eintracht Frankfurt: Balayev (nicht berücksichtigt), Zummack (nicht berücksichtigt), Anderson (Reha), Ben-Hatira (nicht berücksichtigt), Flum (Kniescheibenbruch), Meier (Knieverletzung), Reinartz (Leistenoperation), Bunjaki (nicht berücksichtigt), Castaignos (Trainingsrückstand)” (Kicker)

    Ben-Hatira nicht berücksichtigt?

  269. “Crystal Meth ist eine schnell süchtige machende Substanz, die unter anderem sexuell stimulierend wirkt und den Körper massiv angreift. Zuletzt war der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann damit ertappt worden. Er war wie Beck ebenfalls innenpolitischer Sprecher und legte sein Amt damals ebenfalls nieder. In das Ressort Innenpolitik fällt auch die Drogenpolitik.”

    Konstruiere nur ich da ein verstecktes Klischee gegenüber Homosexuellen, ohne es explizit zu nennen?

    http://www.fr-online.de/politi.....02224.html

  270. Lederhosen vs Kleberdosen.

    Unser Classico der Zukunft nimmt Gestalt an.

  271. Ohne Alex M. fehlt mir irgendwie Jemand an dem ich meine “Hoffnungen” auf Tore und Sieg personifizieren kann… Wem darf ich eine Leistungsexplosion zutrauen heute? Stendera, hopefully? Und, der Russ, heute köpft der ihn genau unter die Latte! Die Hoffnung stirbt zuletzt!

  272. Namaste, ihr Abstiegskrampen.

  273. ZITAT:
    “Bornheim ist wichtig, die schaffen das: 1:0.”

    Ich sehe grad das in Liga zwo (ja meine Herren, es schad gar nix sich da mal umzuschauen) den FSV (Platz 13) und Heidenheim (Platz 7) gerade einmal 2 Punkte trennen.
    Wenn das in Liga 1 auch so waere, dann koennten wir doch noch von Europa träumen

    *hüstel*

  274. Unsere Startelf: Hradecky, Abraham, Zambrano, Stendera, Russ, Huszti, Aigner,Oczipka, Fabian,Hasebe,Seferovic

  275. Huszti. Sag ich doch.

  276. …und Hasebe auf Rechts.

  277. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bornheim ist wichtig, die schaffen das: 1:0.”

    Ich sehe grad das in Liga zwo (ja meine Herren, es schad gar nix sich da mal umzuschauen) den FSV (Platz 13) und Heidenheim (Platz 7) gerade einmal 2 Punkte trennen.
    Wenn das in Liga 1 auch so waere, dann koennten wir doch noch von Europa träumen

    *hüstel*”

    Wenn wir denn 13. wären. Der 15. hat auch in der zweiten Liga mehr Rückstand.

  278. ZITAT:
    “Unsere Startelf: Hradecky, Abraham, Zambrano, Stendera, Russ, Huszti, Aigner,Oczipka, Fabian,Hasebe,Seferovic”

    Blos nix neues probieren. Alles gute Jungs die sich bewährt haben.

  279. ZITAT:
    “Huszti. Sag ich doch.”

    Alptraum 1

    ZITAT:
    “…und Hasebe auf Rechts.”

    Alptraum 2

  280. Entscheidung zugunsten der Konferenz gefallen. Danke, Armin.

  281. Huszti zwecks der ruhenden Bälle … muss man denn alles erklären

  282. Die nehmen alle ihren Rucksack wieder mit nach Hause…

  283. Darf ich erwähnen, dass der Mann mich wahnsinnig macht?

  284. Russ und Aigner lässt man auch nicht draußen. Dann lieber Hasebe wieder auf rechts, wo der eh nichts taugt! Hoffentlich jagen sie ihn morgen zum Teufel!

  285. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bornheim ist wichtig, die schaffen das: 1:0.”

    Ich sehe grad das in Liga zwo (ja meine Herren, es schad gar nix sich da mal umzuschauen) den FSV (Platz 13) und Heidenheim (Platz 7) gerade einmal 2 Punkte trennen.
    Wenn das in Liga 1 auch so waere, dann koennten wir doch noch von Europa träumen

    *hüstel*”

    Wenn wir denn 13. wären. Der 15. hat auch in der zweiten Liga mehr Rückstand.”

    Aber wir gewinnen doch heut Abend! Alles wird gut….

  286. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Huszti. Sag ich doch.”

    Alptraum 1

    ZITAT:
    “…und Hasebe auf Rechts.”

    Alptraum 2″

    Gleichberechtigt. Also 1 und 2.
    Scheint, dass ich die unterstelle grundsätzliche Lernfähigkeit bei ausgewählten Personen anzweifeln sollte …

  287. Kann jemand ein Stream empfehlen? Ich sizte gerade im Buero und hab mein BT Sport I-Pad dabei, im Programm
    3 BL Spiele live, aber natuerlich nicht unsere SGE. grmpffff
    Cheers

  288. ZITAT:
    “Entscheidung zugunsten der Konferenz gefallen. Danke, Armin.”

    +1

    Das geheimtraining scheint viel zu bringen

  289. ZITAT:
    “Unsere Startelf: Hradecky, Abraham, Zambrano, Stendera, Russ, Huszti, Aigner,Oczipka, Fabian,Hasebe,Seferovic”

    Und ich Dummerle dachte es giebt keine Superlative mehr.
    Da is doch mal mit Sicherheit die langsamste SGE die jemals aufgestellt wurde, hoffentlich verletzt sich Abraham nicht auch noch

  290. Der FSV hat sich auch noch einen reindrücken lassen. 3:3, gg. Zebras.

  291. Die Aufstellung macht mich wahnsinnig.

  292. Fernöstliche Gelassenheit, keine schlechte Idee. Jetzt muss ich nur noch meinen schwarz-weißen Sari finden.
    @Liga2
    Bornheim, Bornheim *kopfschüttel*

  293. Also bei allem Verständnis für die o.g. Tatsachen, wer nach den Leistungen der letzten Spiele so aufstellt, führt das Leistungsprinzip ad absurdum.

    Höflich formuliert.

  294. Da spricht der Trainer dauernd vom Kopfproblem aber ändert bei der Aufstellung nix. Woche für Woche – Spieltag für Spieltag. Ich kann es nicht mehr sehen

  295. warum sind Gacinovic und Ben-Hatira nicht dabei?

  296. Wenns nicht um jeden Punkt ums Überleben ginge gönnte ich dem Veh eine Klatsche De Luxe.

  297. ZITAT:
    “Also bei allem Verständnis für die o.g. Tatsachen, wer nach den Leistungen der letzten Spiele so aufstellt, führt das Leistungsprinzip ad absurdum.

    Höflich formuliert.”

    Siehst Du. Und genau davon rede ich die ganze Zeit.
    Vermutlich weiß Veh nicht, dass man auch mal andere Spieler spielen lassen darf.
    Alleine schon, dass Hasebe RV spielt, um Platz für Russ auf der 6 zu machen, Stender auf der 6 zu bringen und Huszti schon wieder zu bringen. Ich bin nicht auf 180, ich bin weit weit drüber.

    Der will doch gar nicht mehr gewinnen!

  298. Tuchel bringt acht Neue in seine Truppe in Darmstadt !

  299. ZITAT:
    “Ich kann es nicht mehr sehen”

    Dann empfehle ich Radio.

  300. ZITAT:
    “Also bei allem Verständnis für die o.g. Tatsachen, wer nach den Leistungen der letzten Spiele so aufstellt, führt das Leistungsprinzip ad absurdum.

    Höflich formuliert.”

    100% agree

  301. Nee, oder? Mannomann.
    Ruhig Tscha, ruhig, tiiieeef einatmen….

  302. ZITAT:
    “warum sind Gacinovic und Ben-Hatira nicht dabei?”

    Das Baby ist sicherlich wegen seines Instagramm Bildes in Ungnade gefallen. Sowas lässt sich das Trainerimitat2 nicht bieten.

    Ben Hatira ist nach Erkrankung noch nicht fit

  303. Der Huschti muss was können was wir Blinden nicht sehen.
    Führt der Armins Hund aus?

  304. Gut, dass ich heute Nachmittag nicht noch Geld auf einen Auswärtssieg gesetzt habe.

  305. Ich würde mich ja auch gerne vorher aufregen, aber lieber so: Auswärtssieg! (fröhlich mit Beruhigungspillen winkend)

  306. Aus-wärts-siiieg!

    Gut, dass Opa noch bissel was von der Panzerschoki versteckt hatte

  307. Das gibt ne Klatsche heute. Mit Ansage.

  308. kicker-ticker:

    Dennoch warnt er vor Frankfurt: “Der Gegner ist gut, clever, mit einem guten Trainer. Egal, ob die Eintracht im 4-2-3-1 oder mit einer Raute spielt – wir müssen gut vorbereitet sein. Frankfurt ist eine Mannschaft, die aus dem Nichts Tore machen kann. Das müssen wir verhindern.”

    In Berlin nimmt doch wirklich jeder bewusstseinserweiternte Substanzen

  309. Geheim! Geheim!
    Heute spielen die, die immer spielen.

  310. Tachchen, mal ne kurze Frage an die Sky-Experten: kommen nicht alle Spiele in HD? Finde Eintracht nur auf Buli 5…

  311. Unser Transfer für die Zukunft wieder nicht auf der Bank. Wahrscheinlich braucht er noch 2-3 Jahre Aufbautraining um die Klasse von Huszti zu erreichen.

  312. ZITAT:
    “Tachchen, mal ne kurze Frage an die Sky-Experten: kommen nicht alle Spiele in HD? Finde Eintracht nur auf Buli 5…”

    Ist doch in HD. Also Satellit.

  313. @318:
    Die Berliner sehen, dass wir am Boden liegen und machen sich noch über uns lustig. Das ist eine ganz miese Tour! Obwohl Dardais Deutsch ist ja nicht so perfekt, Frankfurt wird nichts Tore machen heißt wahrscheinlich, dass er davon ausgeht zu Null zu spielen. Aber dafür muss man kein Hellseher sein!

    Das ist echt zu wahr um schön zu sein!

    Sollten wir wider Erwarten trotzdem gewinnen, dann nicht wegen sondern trotz Veh.

  314. Das ist Vorsatz. Wie vor fünf Jahren.
    Russ sagte damals dass man sich nicht anstrengen musste da man sowieso spielt.

  315. ZITAT:
    “@318:
    Die Berliner sehen, dass wir am Boden liegen und machen sich noch über uns lustig. Das ist eine ganz miese Tour! Obwohl Dardais Deutsch ist ja nicht so perfekt, Frankfurt wird nichts Tore machen heißt wahrscheinlich, dass er davon ausgeht zu Null zu spielen. Aber dafür muss man kein Hellseher sein!

    Das ist echt zu wahr um schön zu sein!

    Sollten wir wider Erwarten trotzdem gewinnen, dann nicht wegen sondern trotz Veh.”

    Das sind mir die Liebsten Kommentare … alles mit Gewalt in’s eigene Weltbild pressen … bis später

  316. Wer hockt denn auf der Bank?

  317. ZITAT:
    “http://streamhd.eu/hertha-berlin-vs-eintracht-frankfurt-live-stream.html”

    Super, cheers! works a dream

  318. Ibisevic mit Doppelpack heute?

  319. Mmm ich hätt dem Aigner noch ne Pause gegönnt und nicht von beginn an gebracht

  320. ZITAT:
    “Wer hockt denn auf der Bank?”

    Lindner, Regäsel, Ayhan, Waldschmidt, Medojevic, Ignjovski, Kittel

  321. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer hockt denn auf der Bank?”

    Lindner, Regäsel, Ayhan, Waldschmidt, Medojevic, Ignjovski, Kittel”

    Danke.

  322. Ah, Berlin noch ohne Heimsieg in der Rückrunde. Da werden wir sicherlich helfen können.

  323. ZITAT:
    “Tachchen, mal ne kurze Frage an die Sky-Experten: kommen nicht alle Spiele in HD? Finde Eintracht nur auf Buli 5…”

    Auf Kabel nur 4 in HD. Ist korrekt.

  324. Provoziert der jetzt seinen Rausschmiss?

  325. ZITAT:
    “ZITAT:
    “http://streamhd.eu/hertha-berlin-vs-eintracht-frankfurt-live-stream.html”

    Super, cheers! works a dream”

    ich freu mich über positives feedback

  326. Wieso Yanni nicht spielt ist mir ein Regätsel.

  327. Ignojvski muss sich sowas von verarscht vorkommen.

  328. ZITAT:
    “Ignojvski muss sich sowas von verarscht vorkommen.”

    Net nur der …

  329. Leverkusen. Nicht unsere Kragenweite.

  330. Notbremse = rot

  331. Notbremse. Toll.

  332. ZITAT:
    “Auf Kabel nur 4 in HD. Ist korrekt.”

    Danke!

  333. Rot, was sonst.

  334. ZITAT:
    “Rot, was sonst.”

    Absolut! Notbremsiger geht kaum.

  335. Also wenn das keine hundertprozentige war, was dann.

  336. gelb und nicht regelkonform

  337. Da man schon mal Rot für geben…

  338. hm…. 4:1 frankfurt, mein tipp. not kidding.

  339. Frühe Gelbe für Gegner, nicht für uns. Ein Zeichen.

  340. Mein Glaube an die eine real existierende Fussballmafia wächst von Weekend zu Weekend.

    Wie kann man denn hier kein ROT geben?

  341. Ich reg mich auf und raste aus

  342. online essen bestellen, Lieferando.de

    Welch gute Idee, ich hoffe, die bringen auch Rotwein …. ;-)

  343. Hat KKR neben Hertha den Schiri gleich noch mitgekauft?

  344. ZITAT:
    “Ich reg mich auf und raste aus”

    Geht mir genauso. Unglaublich

  345. Oh Shipka Oh Shipka was ein weiterer blutleerer Auftritt

  346. ZITAT:
    “Oh Shipka Oh Shipka was ein weiterer blutleerer Auftritt”

    Unsere Schokoladenseite: Otsche und Huszti.

  347. Denis "Denisman" Müller

    Und Derida wird bestimmt ein Tor machen. Ist doch meistens so. Eigentlich hätte er nicht mehr auf dem Platz stehen dürfen und macht dann ne Kiste. Ist wie eine unberechtigte Ecke oder ein unberechtigter Freistoß. x)

  348. Nein. Die Schiris sind es nie.

  349. Schwan, da stirbt er…

  350. ZITAT:
    “Mein Glaube an die eine real existierende Fussballmafia wächst von Weekend zu Weekend.

    TV Tipp: 21:45 ARD Wettbetrug im Fussball – Ein Milliardengeschäft für die Mafia

  351. “Das Spiel wäre ganz anders verlaufen, wenn der Schiedsrichter zu Beginn die rote Karte gezeigt hätte.” – Das ist die Ausrede für das heutige Spiel!

  352. Diese “Spielweise” erträgt ja kein Zyniker mehr.

  353. Wenn die wieder nix gegen den Schiri sagen raste ich aus.

  354. Denis "Denisman" Müller

    ZITAT:
    “Diese “Spielweise” erträgt ja kein Zyniker mehr.”

    Wasn? Das wird wieder ein 0:0 der besseren Art. So wie gegen Schalke. :p

  355. Also ich find das bisher ganz OK, mal abgesehen von ein paar eklatanten Fehlpässen im MF.

  356. @356
    “Oh Shipka” Käse ?

    Wegen der allseits bekannten Vergangenheit in der bulgarischen Geschichte ist Schipka ein wohlklingender Name in Bulgarien. Er wird seit Jahrzehnten als wichtigster Markenname für bulgarischen Schafskäse verwendet, meist in der engl. Schreibweise Shipka

  357. Weiterhin das strukturelle Problem : bei den allermeisten Spielzügen braucht man schon extrem viel Fantasie, um sich vorzustellen, wie das zu einer Torchance führen soll. .. viel zu umständlich, ungenau und langsam mit viel zu vielen vorzeitigen Halbfeld-Flanken

  358. Läuft. Nach Bremen nun auch Hoffenheim vorn.

  359. Volland. Hoppelheim führt. :(

  360. gut das wir diesen husti haben. Mega gefährlich diese Standards

  361. ZITAT:
    “”Das Spiel wäre ganz anders verlaufen, wenn der Schiedsrichter zu Beginn die rote Karte gezeigt hätte.” – Das ist die Ausrede für das heutige Spiel!”

    In dem Fall zu recht. 87 min. einer mehr ist ne Ansage.

  362. Mein Volland!

  363. 2 Mannschaften die bemüht sind das Tempo aus dem Spiel zu nehmen.

  364. Aaa Stender

  365. Die Konferenz läuft nicht wirklich für uns

  366. Mein 30 Minuten-Fazitr:
    Bislang bin ich zufrieden

  367. ZITAT:
    “Wenn die wieder nix gegen den Schiri sagen raste ich aus.”

    Die das bagatellisieren fühlen sich eines eigenartigen Weisheitsbegriffs verpflichtet. Ich als unabhängiger Umfeldprolet nenne es einfach mal “Beschiss”. Weil ich’s kann.

  368. Denis "Denisman" Müller

    Scheiß Spieltag bisher von den Ergebnissen. Und Mainz führt auch in München. Der Hammer eh..

  369. Und Genitiv statt Dativ weil Prolet

  370. Huszti. Immer wieder. Meine Fresse.

  371. Weiser du OPFA, dein Glück ist Änis nicht dabei

  372. ZITAT:
    “Die Konferenz läuft nicht wirklich für uns”

    Sagen wir mal so: das gezeigte Können der unsrigen läuft nicht wirklich für uns.

  373. In der Vorwärtsbewegung hat Herr Russ ein paar Defizite …

  374. Huszti ….. Mann

  375. Alter Frankfurter

    Das waren niemals 9 Meter15 abstand beim Freistoss.

  376. Huschti, die Allzweckwaffe.

  377. Der Gacinovic ist ja nicht im Kader, wieso? Grippe?

    ansonsten haben wir keinen für LA, ich könnt ……….

  378. Diese eingeübten Standards. Husti in die Mauer damit Fabian auf das Tor schießen kann.

  379. Bin zufrieden aber bitte den elfer den wir evtl. noch kriegen nicht von Huszti schiessen lassen, Standards bitte ab sofort von Fabian, dem Stender wurde ja diese Qualität anscheinend erfolgreich abtrainiert…

  380. Nir rollen sich gerade die Fußnägel auf –

    Dieser Sky-Schwätzer geht mir sowas von auf den Keks!
    Wenn Weiser gegen die Bayern so einsteigt fordert der ‘ne Mordanklage-
    Hier sieht er, dass er auch ein bischen Ball spielt …

  381. Eifrig mit mangelhafter Präzision, noch besser als die Berliner, doch ohne Torchance. HZ1

  382. Husti haut schon den zweiten Freistoß in die Mauer

  383. Also, wenn das Spiel gegen den Tabellendritten so weiterläuft, bin ich nicht unzufrieden.
    Ergebnistechnisch jedenfalls.

  384. Fabian finde ich weiterhin gut. Zwar auch ab und zu mit Böcken, aber robuster als Inui, flotter als Caio und bessere Körpersprache als die meisten anderen.

    Manno, Aigner!

  385. Trotzdem sieht das alles recht gut aus bislang. Hertha völlig ohne jede Idee. 1 Torschuss nach knapp 40 Minuten sagt alles.

  386. Denis "Denisman" Müller

    Schalke & Dortmund mit Toren. So kann’s weiter gehen. :> Jetzt wir noch ne Bude und fast alles ist gut.

  387. Heute sieht es sogar nach Fussball aus

  388. Nicht mal in die Nähe eines Torschusses kommen die unsrigen. Kassiert diese Mannschaft eins, ist’s aus.

  389. Soll mir Recht sein, der unberechtigte 11er für den FCA.

  390. Aaa … Abraham kann Kerze. Uh.

  391. ZITAT:
    “Bin zufrieden aber bitte den elfer den wir evtl. noch kriegen nicht von Huszti schiessen lassen, Standards bitte ab sofort von Fabian, dem Stender wurde ja diese Qualität anscheinend erfolgreich abtrainiert…”

    Bisher haben wir noch jeden Standard Spezialisten (sogar die Eigengezüchte) kleingekriegt. Es könnten auch Calhanoglu und Kiyotake kommen und würden doch alles auf die Tribüne kloppen

  392. ZITAT:
    “Huszti. Immer wieder. Meine Fresse.”

    Ja, der muss raus.

  393. ZITAT:
    “Es könnten auch Calhanoglu und Kiyotake kommen und würden doch alles auf die Tribüne kloppen”

    hihi

  394. Das magische Zweieck, und Skytyp meint daselbst keine Worte

  395. was ist eigentlich dr

  396. ZITAT:
    “was ist eigentlich dr”

    sorry. was ist eigentlich der Rekord für die längste 0:0 Serie eines Vereins ?

  397. Aigner bewegt sich auch noch schlecht bei angriffen, unsere linke seite findet offensiv gar nicht statt, Dreck , wieso immer die selben Hannebambel da

  398. Wir sind die besseren Auswärts und verlieren, ist ja klar

  399. Die spielen das sehr ordentlich bisher, wenngleich die Gefahr zum Tor hin eigentlich gänzlich fehlt.
    Andererseits: macht die Hertha ein Tor, war’s das vermutlich…

  400. Severovic erklärt Husti das Spiel

  401. Geile Grätsche von Otsche.

  402. ZITAT:
    “Wir sind die besseren Auswärts und verlieren, ist ja klar”

    Darauf sehe ich es auch hinauslaufen.

  403. Wehe!
    Wer wagt es “dahoam”…?

  404. Wann wird unser MT das erste Mal wechseln?

    88. Minute würde ich mal tippen, Sonny gegen Hustinettenbär

  405. Nihc tubnterirdisch, sondern leicht verbessert. Fehlt nur, dass uns vorne einer reinfällt. Dann gewinnen wir das Ding 1:0. Kann aber jederzeit auch hinten klingeln. Denn ne echte Torschangse hatten wir nun nicht.

  406. ZITAT:
    “ZITAT:
    “was ist eigentlich dr”

    sorry. was ist eigentlich der Rekord für die längste 0:0 Serie eines Vereins ?”

    Was auch immer es ist, den holen wir uns.

  407. Super Stream (englisch):

    http://www.stream2watch.co/spo.....m-march-02

    Hoffentlich bleibt der so!

  408. Defensiv und Presse ne diesmal sehr ordentlich.

  409. Vicequestore Patta

    Aigner ist ne Katastrophe. Dem gelingt ja rein gar nichts. Der Rest geht so.

    Auch egal. Heute schießen die unsrigen kein Tor. Ich trink jetzt noch ne Kanne Kamillentee. Und dann leg ich mich hin…

  410. Vielleicht liegt es an dem, ins anspruchslose gesunkenen, Anspruch, aber ich empfand die erste Halbzeit als ganz ordentlich.

  411. An Huszti und Stendera werden hier unterschiedliche Maßstäbe angelegt. Während sich an Ersterem heftig abgearbeitet wird bleibt Stenders abermals lasche Vorstellung weitgehend schweigend hingenommen.

  412. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “was ist eigentlich dr”

    sorry. was ist eigentlich der Rekord für die längste 0:0 Serie eines Vereins ?”

    Was auch immer es ist, den holen wir uns.”

    Täusch ich mich oder haben 5×0:0 zur Trainer-Demission schon mal gereicht?

  413. ZITAT:
    “Vielleicht liegt es an dem, ins anspruchslose gesunkenen, Anspruch, aber ich empfand die erste Halbzeit als ganz ordentlich.”

    Find ich auch. Nach vorn geht halt leider nix, wenn Fabian nicht mal einen Geistesblitz hat. Ilse schwach, aber er ackert. Huszti muss raus.

  414. Markus Merk sagt rot und das heist was

  415. Für brotlose Kunst sieht das so far gegen einen Tabellendrittensehr manierlich aus.
    Und wegen irgendwelchen Zwischenständen woanders muss man sich nicht wirklich einnässsen.
    Zum *Zufridde* feht mir das eine oder andere unsrige Tor, aber das ist ja nix Neues.
    Nur Mainz nervt gerade eben ebissi; gut man kann nicht alles haben.

    ,

  416. ZITAT:
    “An Huszti und Stendera werden hier unterschiedliche Maßstäbe angelegt. Während sich an Ersterem heftig abgearbeitet wird bleibt Stenders abermals lasche Vorstellung weitgehend schweigend hingenommen.”

    Stimmt der nimmt nur den Darida komplett aus dem Spiel.

  417. ZITAT:
    “Markus Merk sagt rot und das heist was”

    Deutlicher geht’s ja auch kaum, als das ein Spieler frei auf’s Tor läuft.

  418. ZITAT:
    “Markus Merk sagt rot und das heist was”

    Bringt uns jetzt auch nix. Vielleicht ein Konzessionselfer?

  419. Ilse kann kein 1 zu 1 mehr. Kann aber bei uns sonst auch keiner. Außer vielleicht der einen oder anner auf der Bank.

  420. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Markus Merk sagt rot und das heist was”

    Deutlicher geht’s ja auch kaum, als das ein Spieler frei auf’s Tor läuft.”

    Sky sagt, sowas macht man nicht zu so einem frühen Zeitpunkt. So.

  421. Seit wann interessiert hier jemand was M.M sagt?

  422. Merk sagt auch, beim FCA war’s kein 11er. Stimmt auch. Nutzt aber nix – weder da, noch dort.

  423. ZITAT:
    “ZITAT:
    “An Huszti und Stendera werden hier unterschiedliche Maßstäbe angelegt. Während sich an Ersterem heftig abgearbeitet wird bleibt Stenders abermals lasche Vorstellung weitgehend schweigend hingenommen.”

    Stimmt der nimmt nur den Darida komplett aus dem Spiel.”

    Wenn der es mal nicht selbst gemacht hat.

  424. Stendera beherrscht das zentrale defensive Mittelfeld

  425. Mal schauen, ob Dardai in der Halbzeit umstellt und die Taktik ändern. Und falls ja, wie die Unseren dann damit zurecht kommen.

  426. Für van den Bergh:
    Rote Karten sollte man nicht vor der 89. geben und dann ist es eigentlich auch nicht gut, weil es dann zu spät ist !

  427. Denis "Denisman" Müller

    Lernt doch mal Ballannahme/-mitnahme, Jungs. :x

  428. Das taktische Reaktionsvermögen der Trainer entscheidet das Spiel.

  429. Aigner mann noch nichtmal den Ball ordentlich mitnehmen

  430. Man Schorch. Hast du völlig das Fußballspielen verlernt?

  431. Und gleich noch Sefe

  432. Aigner! Die gefühlt zehnte Situation, die er durch Unvermögen oder Fehlentscheidung abschenkt

  433. Offensiv-Teddybärchen.

  434. Diese brutale Verunsicherung

  435. aaah Hasebe

  436. ZITAT:
    “Aigner ist ne Katastrophe. Dem gelingt ja rein gar nichts. Der Rest geht so.

    Sefo geht auch eher nicht

  437. Ich hab keinen Bock mehr

  438. Gutes Angriffsspiel!
    Dass ich das noch erleben darf!!!

  439. ZITAT:
    “Aigner ist ne Katastrophe. Dem gelingt ja rein gar nichts.
    Der darf aber bestimmt bis zum Ende durchspielen, wechseln ist bei uns nämlich verboten.

  440. Tja, Seferovic nun zwei Spiele dabei und bislang noch ohne gelungene Aktion.

  441. Wahnsinn einer hat den Ball
    Allen anderen bleiben stehen und schauen zu

  442. Husti, boooooaaah

  443. Hört doch jetzt mal mit diesen gut getimeten tiefen Bällen auf Aigner auf. Der will die net.

  444. BVB macht den Deckel druff.

  445. auswechseln jetzt

  446. ZITAT:
    “Hört doch jetzt mal mit diesen gut getimeten tiefen Bällen auf Aigner auf. Der will die net.”

    Aber die 5. gelbe Karte!

  447. Das ist die schönste 5. Gelbe Karte seit langer Zeit

  448. Wenn Veh das Ding gewinnen will, müsste er eigentlich Waldschmidt und Kittel bringen für Huszti und Ilse.

  449. Pizza macht nur drei…

  450. Aigner nimmt sich Auszeit.

  451. ZITAT:
    “Tja, Seferovic nun zwei Spiele dabei und bislang noch ohne gelungene Aktion.”

    Ihm hat die Denkpause total geholfen

  452. ZITAT:
    “Pizza macht nur drei…”

    Mein Claudio

  453. Maaann Werder. Gegen Kusen geht sowas nicht. 0:2 :(

  454. Leverkusen geht mir einfach nur noch auf den Sack. Auf die ist kein Verlass.

  455. Dieser Pizarro wäre einer gewesen

  456. ZITAT:
    “BVB macht den Deckel druff.”

    Und die Werkself… meine Güte.

  457. Gegen diese Berliner könnte man gewinnen.

  458. Seit 5 Stunden ohne Tor. Oh Gott.

  459. Das wird wieder nix und Bremen führt 2:0.

  460. Ja das war ein schwerer schnitzer von Stender

  461. ZITAT:
    “Gegen diese Berliner könnte man gewinnen.”

    Gegen diese Hamburger und Schalker auch

  462. ZITAT:
    “Gegen diese Berliner könnte man gewinnen.”

    …. wenn man (Veh) will.

  463. ZITAT:
    “auswechseln jetzt”

    Das ist doch bei uns verboten, jetzt kapiert das doch mal.
    Der MT weiß wie es nicht geht und Auswechseln gehört beim Nichtgehen wohl dazu.

  464. 7 Punkte liegen gelassen

  465. Wie der Seferovic da rumzuckelt, finde ich eine Frechheit.

  466. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gegen diese Berliner könnte man gewinnen.”

    …. wenn man (Veh) will.”

    Will man denn nicht oder kann man nicht?

  467. Hat noch jemand einen anderen stream als den streamhd.eu?

  468. Der Weiser killt uns.

  469. den Mitchell hab ich gefresse

  470. Ufff!

  471. Jetzt kippt’s!

  472. Klasse Hradi.

  473. Hradecky sollte zum besten Torwart diese Saison gewählt werden

  474. Mist, Hertha wird stärker

  475. Sachichdoch….

  476. Absteiger, Absteiger, Absteiger!

  477. ZITAT:
    “Der Weiser killt uns.”

    Tja.

  478. ZITAT:
    “Der Weiser killt uns.”

    yes

  479. SCHEISSE SCHEISSE SCHEISSE SCHEISSE SCHEISSE SCHEISSE SCHEISSE SCHEISSE

  480. und tschüss

  481. Alter Frankfurter

    Religationsplatz

  482. Schusselkombo

  483. ZITAT:
    “Der Weiser killt uns.”

    Scheiße.

  484. Ohne Tore keine Punkte.

  485. Denis "Denisman" Müller

    Abseits! Aber das Tor war schön.

  486. Ah, Russ verspringt der Ball. Hmpf.

  487. Abseits. Haben wir uns aber verdient. Nach vorne ist das null.

  488. ZITAT:
    “Der Weiser killt uns.”

    Tja. Den wollte hier ja keiner …
    War klar. Leider.

  489. Elfmeter für Werder Bremen

  490. was macht der Russ da, dieser TROTTEL???

    Wir hatten den Ball schon sicher, und der vertändelt den

  491. Hm. Alles spritzt beim vermeintlichen Ballgewinn nach vorne und niemand hat Lust wieder nach hinne…

  492. Und leider hat Russ den Ball vertändelt

  493. Jetzt wäre es dann so langsam mal Zeit dass einer der Herrschaften Seferovic oder Aigner ein Lebenszeichen abgibt.

  494. Hand. Eben wirds blöd

  495. Tabelle sieht nicht gut aus.

  496. Neidlos: ein schönes Tor, nur leider von der falschen Mannschaft.

  497. ZITAT:
    “Tabelle sieht nicht gut aus.”

    Relegation! Es gibt also Hoffnung.

  498. Auf Jungs. Mit fliegenden Fahnen. Is doch eh egal

  499. Bremen gewinnt ja nicht glücklich in Leverkusen, sondern demontiert die Werkself förmlich. Wäre nicht schlecht, wenn Veh nun endlich mal auswechselt und wir überhaupt mal wieder zu Torchancen kommen. Aber so ist das eben. So sicher können wir hinten gar nicht stehen, als dass wir ohne Torchancen zu Punkten/Siegen kommen können.

  500. Stendera oder Oczipka fliegen noch

  501. Alter Frankfurter

    Wir steigen ab.

  502. Aiges ertrage ich nicht mehr. Erlös den doch mal Einer, bitte.

  503. Hertha wechselt, wir bleiben stabil.

  504. Bernd Hölzenbein

    Natürlich mache auch ich mir Sorgen, aber … ääh … ähm … ja.

  505. ZITAT:
    “Aiges ertrage ich nicht mehr. Erlös den doch mal Einer, bitte.”

    Wieso? Du hast mir doch gestern noch was von einem Spiel Erholung erzählt…

  506. Seit Montag wissen wir, dass an einem Abstieg das Umfeld und die asozialen Medien Schuld sind.

  507. Worauf wartet der PK-Clown eigentlich?
    Wann will er wechseln, wenn nicht jetzt?

  508. Die hochgelobten Stuttgarter gewinnen seit dem lockeren 4:2-Sieg bei uns auch keinen Blumentopf mehr. Und Veh darf jetzt gerne mal WECHSELN!!!

  509. ZITAT:
    “Aiges ertrage ich nicht mehr. Erlös den doch mal Einer, bitte.”

    stimmt. kann man da nicht den waldschmidt bringen oder so jemanden?

  510. ZITAT:
    “Tabelle sieht nicht gut aus.”

    Auch wenn es nicht gut aussieht, aber abgestiegen ist am 23. Spieltag noch keiner.
    Von mir aus bleiben wir auf dem 16/17. bis zum 34. Spieltag 15:30, Hauptsache um 17.30 sind wir weiter vorne.

  511. Auf was wartet der ÜL mit nem Wechsel? Ostern?

  512. Ich bin entspannt.

  513. Husti ist richtig schlecht

  514. Husti schön nach hinten quer. Ich kann’s echt nicht mehr sehen.

  515. hoffentlich verletzt er sich nicht, der Sonny.

  516. … hätte vier Karten abzugeben für das Abschiedspiel gegen Bremne …

  517. ZITAT:
    “Hertha wechselt, wir bleiben stabil.”

    Veh bettelt um seine Ablösung.

  518. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aiges ertrage ich nicht mehr. Erlös den doch mal Einer, bitte.”

    Wieso? Du hast mir doch gestern noch was von einem Spiel Erholung erzählt…”

    Die Hoffnung war mein Wanderstab…

  519. Denis "Denisman" Müller

    Da war das Lebenszeichen!

  520. Sonny! Ein guter Einstieg.

  521. Das wär Ihr Traum gewesen

  522. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aiges ertrage ich nicht mehr. Erlös den doch mal Einer, bitte.”

    stimmt. kann man da nicht den waldschmidt bringen oder so jemanden?”

    Kasten Wasser tut’s auch

  523. Wie oft hat Stendera heute Abend eigentlich den Ball verloren

  524. ZITAT:
    “Ich bin entspannt.”

    Wieso schaust du kein´ Fußball?

  525. Alles Zutaten eines Absteigers.

    Anständiges Spiel, Schiri Fehlleistungen, Pech im Abschluss, Leistungsträger von der Rolle, keine Tore usw.

  526. Das erstligafreie Bundesland. Hessen !

    Mir könne alles, außer Kicken.

  527. ZITAT:
    “Alles Zutaten eines Absteigers.

    Anständiges Spiel, Schiri Fehlleistungen, Pech im Abschluss, Leistungsträger von der Rolle, keine Tore usw.”

    Beschissener Trainer

  528. ZITAT:
    “Das erstligafreie Bundesland. Hessen !

    Mir könne alles, außer Kicken.”

    Wieso D98 bleibt doch drin ?

  529. ZITAT:
    “Das erstligafreie Bundesland. Hessen !

    Mir könne alles, außer Kicken.”

    Darmstadt und Mainz-Kastel müssen reichen

  530. Seferovic, unser einziger etatmäßiger Stürmer, ist nach 75 Minuten noch ohne Torschuss. Sauber.

  531. Denis "Denisman" Müller

    Wie immer zu umständlich und/oder die falsche Entscheidung…

  532. Verdient!

  533. Denis "Denisman" Müller

    Das war’s

  534. Alter Frankfurter

    Wir steigen direkt ab.

  535. jetzt wird’s bitter

  536. Das war’s. Wenn die jetzt nicht eingreifen ist denen nicht mehr zu helfen.

  537. Das wars wohl für heute! :-(((

  538. Denis "Denisman" Müller

    Das DIng geht glaube ich schon auf Hasebe :x

  539. Die bösen unsozialen Medien sind schuld für den Schrott auf dem Platz. Absteiger

  540. 2. Liga passt doch viel besser zum Fischer.

  541. Arrivederci Funz!

  542. das ist halt der Unterschied, so ein Kalou traut sich eben mal was, wenn er auf Platz 3 steht.

  543. Auf Wiedersehen! Mir reicht es.

  544. Wie oft noch hoch rein?

  545. Armin Geh. Morgen.
    Nicht Sonntag. Geh mit Gott,
    aber geh.

  546. Nie mehr erste Liga- nie mehr nie mehr

    Ich kann es nicht mehr sehen! Seit Monaten ist klar wo die Reise hingeht und keiner der Verantwortlichen tut was. Die Karre sitzt so tief im Dreck ….

  547. Der Kasper kann doch nicht an der Seitenlinie stehen und zusehen, wie seine Mannschaft nach Rückstand weiterhin keine Torchance rausspielt. Was will der bitte? Die Niederlage verwalten?

    Veh soll heute noch zurücktreten. Der hat keine Ahnung mehr., keine Idee, keinen Schimmer, was er noch versuchen soll.

    Und die, die die sportliche Misere zu veranrtworten haben, sollten nach der Saison nackt aus der Stadt gejagt werden. Dieser Abstieg auf Raten kotzt mich sowas von an. Der war so absehbar und wurde durch permanent falsche Entscheidungen immer und immer wieder untermauert.

    Was hab ich Hals.

  548. ZITAT:
    “Das wars wohl für heute! :-(((“

    Ich geh dann mal ins Bett. Keinen Bock mehr auf noch mehr Masochismus.

  549. Alles wie erwartet.
    Überraschungen nerven ohnehin nur.

  550. Bullshit Bingo woran es heute lag.
    Verunsicherung
    Schiri
    Meier fehlt
    Umfeld
    Rasenzustand
    Lange Zugfahrt

  551. Luca und Sonny reißen noch was

  552. Die Herren Leistungsträger haben nach der Saison doch bestimmt schon einen Plan B…

  553. Taktisch exzellent! Da habt ihr’s. Am Trainer liegt’s nicht.

  554. Kittel rein, Waldschmidt rein, vier annere raus, die sonst nur im Weg stehen.
    Zu spät. Ach! Zu spät.

  555. 1899 führt. .Trainerwechsel bringen einfach nix…

  556. Eben nervt er, der Sky Reporter. Yo – wir haben das über weite Strecken taktisch geschickt gemacht. Halt leider kaum Schangsen kreiert und mal eben zwei Tore kassiert.

  557. Wenn man sich vorstellt, dass Veh in der Saison 2013/2014 Gegner 16 Mal die Hand zum Sieg schütteln musste und diese Saison sind es es bereits nach 24 Spielen 11 Gratulationen zum Sieg des Gegners, finde ich ihn doch recht tapfer. Vielleicht schafft er diese Saison ja einen neuen persönlichen Rekord.

  558. Toooooor für Hoffenheim! 2:1

    Bis Sonntag schaffen wir Platz 17!

  559. ZITAT:
    “Die Herren Leistungsträger haben nach der Saison doch bestimmt schon einen Plan B…”

    Ich hoffe, dass so …. wie Russ bei Abstieg endlich abhauen.

  560. Pizza trifft und trifft und trifft….Wahnsinn

  561. Interessiert sich im eV eigentlich einer für den Profi Fussball oder geht es da nur ums Abgreifen von Gelder für irgendeinen anderen Scheiß?

  562. Pro Spiel haben wir eine richtige und eine halbe Chance. Mehr nicht. Heute waren es der Kopfball von Kittel und der Schuss von Fabian. Gegen Schalke, Hamburg und Augsburg war es schon genauso. Das reicht dann am Ende einfach nicht.

    Bremen hat in der Rückrunde Schalke und 2x Leverkusen geschlagen. Hoffenheim wechselt den Trainer und spielt plötzlich groß auf. Und wir schieben die Schuld einfach dem Umfeld und den sozialen Medien zu. Saubere Leistung. Echt.

  563. Heute lag’s mal ausnahmsweise nicht am Trainer. Klasse eingestellt, gutes Spiel, aber alles andere was Fußball auch ist, ging schief.

  564. waldschmidt hat spätestens seit winter signalisiert bekommen: nee, du nicht. gut, dass er jetzt reingeworfen wird… hilft dem jungen bestimmt weiter…

  565. Wie lange müssen wir das noch ertragen?

  566. Ich habe viele gute Ansätze gesehen. Im Büro.

  567. Alter Frankfurter

    Mainz 2:1

  568. wie läuft es denn so?
    Pizarro, der kann das noch
    und Funkel kommt.
    Dann wünschen sich viele den Veh wieder zurück. Also bleibt er.

  569. Samstag werde ich definitiv auf live Bilder verzichten. Irgendwann ist die Grenze des erträglichen erreicht.

  570. ZITAT:
    “Bullshit Bingo woran es heute lag.
    Verunsicherung
    Schiri
    Meier fehlt
    Umfeld
    Rasenzustand
    Lange Zugfahrt
    …”

    Absolut richtig! Aber mal im Ernst. Beim Betrachten des Spiels fehlte mir jegliche, aber auch wirklich jegliche, Vorstellung , wie die hier außer mit Glück oder durch Unvermögen des Gegners was Zählbares mitnehmen könnten….

  571. Russ abhauen? Aus Mangel an Alternativen werden wir den nicht vor dem 67. Lj. los

  572. Mainz führt…was ein Scheiß Spieltag.

  573. Denis "Denisman" Müller

    Ich schließe schon einmal mein Fazit:

    Im Endeffekt lag es bestimmt am Schiri, jedoch muss man auch die Leistung der Mannschaft wieder sehen. Keine Frage sind wir ab der 5 Minute in Überzahl, läuft das Spiel anders. Allerdings muss man sagen, dass Hertha heute auf keinem Fall stark war und man in den ersten 60 Minuten hätte man die Tore machen können. Haben wir jedoch nicht. Die Möglichkeit für Punkte waren heute definitiv da.

    Wir müssen nun die nächsten Heimspiele ZWINGEND gewinnen. Und zwar alle drei die nun kommen.

  574. ZITAT:
    “Mainz 2:1”

    Die sollen sich wirklich schämen in Frankfurt. Bruchhagen die null, was sagt er denn dazu.

  575. Kalouu kann auch ganz anders.

  576. ZITAT:
    “Interessiert sich im eV eigentlich einer für den Profi Fussball oder geht es da nur ums Abgreifen von Gelder für irgendeinen anderen Scheiß?”

    Wie kommst du denn auf so eine miese Unterstellung. Da geht es nur um Eintracht Frankfurt und sonst nix.

  577. Überall sind Überraschungen möglich. Nur bei uns nicht.

  578. Die mannschaft ist das allerletzte. Reine billigtruppe.

  579. Das war er also, der Abstieg. Schade.

  580. Die Null muss stehen. Vorn steht sie und auch besonders an der Seitenlinie.

  581. Mit diesem Trainer geht es unweigerlich in die 2. Liga. Die personifizierte selbsterfüllende Prophezeiung.

  582. ZITAT:
    “Wir müssen nun die nächsten Heimspiele ZWINGEND gewinnen. Und zwar alle drei die nun kommen.”

    Wie sollen wir das denn machen, wenn wir nicht mal gegen die schlagbaren Gegner gewinnen?

  583. ZITAT:
    “Mainz führt…was ein Scheiß Spieltag.”

    Das liegt nur an Hoeneß.

  584. ZITAT:
    “Das war er also, der Abstieg. Schade.”

    Am 24. Spieltag ist noch keiner abgestiegen.

  585. Hier, dieses “Mithalten” ist doch für’n Arsch. Entweder komm ich zu Chancen (dann kann ich Tore erzielen und ein Spiel gewinnen) und ich halte eben nur gut mit (und komme nicht zu Chancen und kann kein Spiel gewinnen). Und wir halten maximal eben 60,65 Minuten “ganz gut mit”. Reicht im Profifussball nur leider nicht, immer knapp dran zu sein, aber den Sack nie zuzumachen. Diese Selbstbelügerei geht mir auch auf den Sack. Wir sind zu schlecht. Das ist einfach so.

  586. ZITAT:
    “Das war er also, der Abstieg. Schade.”

    Meinste echt?
    Sind ja noch zehn Spiele.

  587. Und natürlich gibt es für die Bayern 4 Minuten Nachspielzeit, damit sie ja nicht verlieren.

  588. Wann reagiert der Verein?

  589. Alter Frankfurter

    Wenn mir jetzt noch einer sagt das ein Trainerwechsel nix bringt ,dem sage ich kein Trainerwechsel bringt noch weniger.

  590. Das ist die neue Bundesliga jeder kann mal jeden schlagen, ausser die SGE die schlägt jeder. Ich befürchte ehrlich, dass war es. Schicksalspiel wie in der Hinrunde……………..

  591. Mangelhafte Management muss man ertragen können.

    Jetzt habt euch mal nicht so. Ertragt es.

  592. Wir hoffen auf das Blitz-Comeback von AM14FG. Einen anderen Plan haben wir nicht. Wie erbärmlich!

  593. Ingolstadt ist ja auch einer der Gegner die uns besonders gut liegen.
    Na ja Samstag dürfte es das für unseren Supertrainer gewesen sein. Heute wäre mit Glück maximal ein 0:0 drin gewesen.

  594. ZITAT:
    “Wann reagiert der Verein?”

    Der Verein hat mit der Bundesligamannschaft nicht zu tun.

  595. ZITAT:
    “Das wars wohl für heute! :-(((“

    Nur für heute?

  596. ZITAT:
    “Fickt Euch.”

    +1

  597. ZITAT:
    “Die Null muss stehen. Vorn steht sie und auch besonders an der Seitenlinie.”

    Das würde ich den Verantwortlichen auch noch zutrauen, Huub Stevens zu verpflichten.

  598. ZITAT:
    “Wann reagiert der Verein?”

    Gar nicht. Einzige Chance ist, dass die Fans mal massiv auf die Barrikaden gehen.

  599. Veh geh!

  600. Also unser Bruno sagte noch vor zwei Wochen im Doppelpass:
    Mit mir stand der Verein noch nie auf einem Rele- bzw. Abstiegsplatz.

  601. Mannschaft plus Trainer ungleich Erfolg.

  602. 6 km weniger gelaufen als die Hertha

  603. Andererseits:

    Gerade so drinbleiben und jedes Jahr grüßt das Murmeltier?

    Wie oft wurde hier vom Umbruch gefaselt und nichts bewegt?

    Wenigstens müssen wir dann nicht gegen die Brause dilletieren.

    Ist doch auch ganz schön.

  604. ZITAT:
    “Das war er also, der Abstieg. Schade.”

    Na, das war er natürlich nicht. Das (heute) nicht.

  605. Endlich _Relegationsplatz

    Dreckstruppe, immer ist was drin, aber wir bringen nach vorne zu wenig. Egal, wer rumfällt.
    Führungsetage, alles Versager! raus!

  606. Ich nehme dem Vorstand die Last ab und arbeite unsere Beiträge noch mal auf. Schonungslose Fehleranalyse. Irgendeiner von uns muss Schuld sein.

  607. Der 2. Abstieg gegen den man sich nicht wehren will und alle Möglichkeiten, die man hat,wieder nicht rechtzeitig nutzt.
    Die SGE ist ja ein “seriöser Verein und ist trainerstabil”, nur das Wesentliche lässt man dabei leider unbeachtet, den sportlichen Aspekt.

  608. Ingolstadt ist wichtig.

  609. Es ist doch völlig egal. Selbst wenn die tolle Taktik aufgeht – ein Tor schießen wir nie. Das ist 2011 reloaded. Dieser Trainer setzt weiter auf den Seniorenkicker Huszti. Was soll das?

    Wir steigen ab. Das war’s.

  610. Die Mannschaft ist fussballerisch tot!

  611. Zu wenig einfach zu wenig. Hinten wenns 0:0 steht Ok aber vorne. Alles halb hoch Freistöße auch oder zu lang kein Tempo…
    Verddisch bin isch.
    G8

  612. Mein Gott! Ich habe nie behauptet, etwas von Fußball zu verstehen.

    Aber was ich schon kraft Lebenserfahrung, Beobachtung und gesundem Menschenverstand beurteilen kann. Meine Eintracht wird seit Jahren in die Grütze geritten. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, in der wirtschaftspotenten Main-Metropole eine Bundesliga-Mannschaft aufzubauen, die professionell und konstant im Mittelfeld der Bundesliga mithalten kann.

    Not und Elend. Was für elende Stümper. Und damit meine ich nicht die Spieler, ich meine damit die Verantwortlichen im Management. Unfassbare Laiendarsteller. Blankes Elend. Allesamt müsste man die vom Hof jagen, mit der Mistgabel.

  613. ZITAT:
    “Heute lag’s mal ausnahmsweise nicht am Trainer. Klasse eingestellt, gutes Spiel, aber alles andere was Fußball auch ist, ging schief.”

    Sehee ich anders. Unterm Strich Chancenlos. Und wenn ich den Mist höre “lange Zeit gut mitgehalten” , meinetwegen taktisch diszipliniert – kein Wille, ein Tor zu erzielen.

    Wozu lasen wir eigentlich einen zentralen Stürmer auflaufen, wenn die Flügel mit ansage unbesetzt sind? Das hat aber mal sowas mit dem Trainer zu tun.

  614. Heute kann man eigentlich niemanden etwas vorwerfen. Außer dem Fußballgott. Dass er nicht da war.

  615. Erschreckend ist ja auch, dass wenn mal ein Team nicht so gut aussieht gegen uns, braucht es nur umzustellen (nicht mal sofort, nach der Pause reicht vollkommen). Wir spielen dann brav so weiter und die gewinnen.

  616. Boah was gehen mir die Verantwortlichen bei der SGE auf den Zeiger. Faseln was vom bösen Umfeld, aber Fakt ist: Die Rückholaktion mit Veh war ein Rohrkrepierer.
    Der teuerste und angeblich beste Kader seit Jahren und dann mickrige 5 Siege und sechs mal 0:0 in einer Saison. Für solch eine Fehlplanung / Fehleinschätzung werden überall die Verantwortlichen vom Hof gejagt. Nur bei der trainerstabilen SGE nicht. Wie man darauf vertrauen kann die Heimspiele zu gewinnen? Mir fehlen die Worte. 5 Stunden ohne Tor. Ich bin begeistert.

  617. Heri B. im Interview:

    Natürlich hatten wir in der 4. Minute Pech, das Spiel würde in eine andere Richtung gehen …
    Aber ich sage es mit aller Deutlichkeit, hier in Berlin kann man natürlich auch verlieren …
    Die Hertha steht nicht umsonst auf dem dritten Platz ….
    Wir werden weiterarbeiten, unser Trainer geniesst unser vollstes Vertrauen … BlaBlaBla ….

  618. Irgendwie wäre ich heute mit einem 0:0 zufrieden gewesen.

  619. Und MZ gewinnt da, wo wir schon vor Anpfiff demütig nach dem Leiberl des Gegners fragen.

  620. @Stefan

    So ist es. Leider.

    Ich bin seit meinem 6. Lebensjahr Eintrachtfan. Also schon sehr, sehr lange.
    Aber im Moment vergällt man mir alles.
    Ich mag nicht mehr.

  621. 24 Ligaspiele. Davon 10x ohne eigenen Torerfolg. Das sagt alles aus.

  622. oha, eintracht forum ist abgestürzt.

  623. Der zweite selbstverschuldete Abstieg binnen 5 Jahren durch Untätigkeit seitens der Klubverantwortlichen.

    @RAs: Könnte man den Heri nicht auf unterlassene Hilfeleistung verklagen? Fahrlässige Blödheit? Irgendetwas?

  624. Ich bin für heute bedient und raus – gute Nacht

  625. ZITAT:
    “Das war er also, der Abstieg. Schade.”

    Wenn ich dann auch nur einmal etwas von unnötigen Abstieg aller Zeiten von den Verantwortlichen höre oder lese, raste ich aus. Der Abstieg wäre gerecht, für zu vielen falschen Entscheidungen in den letzten 2 Jahren und das man wieder alle Signale einfach übersehen hat oder übersehen wollte.

  626. ZITAT:
    “Heute kann man eigentlich niemanden etwas vorwerfen. Außer dem Fußballgott. Dass er nicht da war.”

    Danke! Jetzt wissen wir endlich wer schuld ist.

  627. ZITAT:
    “Mein Gott! Ich habe nie behauptet, etwas von Fußball zu verstehen.

    Aber was ich schon kraft Lebenserfahrung, Beobachtung und gesundem Menschenverstand beurteilen kann. Meine Eintracht wird seit Jahren in die Grütze geritten. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, in der wirtschaftspotenten Main-Metropole eine Bundesliga-Mannschaft aufzubauen, die professionell und konstant im Mittelfeld der Bundesliga mithalten kann.

    Not und Elend. Was für elende Stümper. Und damit meine ich nicht die Spieler, ich meine damit die Verantwortlichen im Management. Unfassbare Laiendarsteller. Blankes Elend. Allesamt müsste man die vom Hof jagen, mit der Mistgabel.”

    +1

  628. Ich habe Mitleid mit dem armen Kerl, der mein Ingolstadt Ticket gekauft hat.

  629. Ich mag nicht mehr.
    Was für ein unglaublich katastrophaler Spieltag.

  630. Der BH ist mir immer in der Bewertung zu gut davon gekommen.Und was hat unser Superoptimist für einen Schrott eingekauft Und glaubt ja nicht das es gegen FCI ein Selbstläufer wird! Das einzig positive für mich waren 21 Punkte im Tippspiel!

  631. Der letzte Funken Hoffnung wäre, wenn sie heute Nacht noch handeln würden. Vor dem Auslaufen morgen. Und dieser Funken wäre schwach. Aber es gäbe ihn wenigstens

  632. ZITAT:
    “Der letzte Funken Hoffnung wäre, wenn sie heute Nacht noch handeln würden. Vor dem Auslaufen morgen. Und dieser Funken wäre schwach. Aber es gäbe ihn wenigstens”

    +1111

  633. Friedhelm Funkel jetzt !

  634. Der Armin m u s s blind sein.
    Sonst hätte er gesehen, dass wir schon in der 1. Hz 3 Totalausfälle hatten.

    Sefe, Huszti und Ilse.
    Und der Stender wird zum Wachhund für Darida degradiert.

    Mein Gott.
    Schlimmer geht es nicht mehr.

  635. ZITAT:
    “Der zweite selbstverschuldete Abstieg binnen 5 Jahren durch Untätigkeit seitens der Klubverantwortlichen.

    @RAs: Könnte man den Heri nicht auf unterlassene Hilfeleistung verklagen? Fahrlässige Blödheit? Irgendetwas?”

    Keine Ahnung, wieviel Jahre ins Land gehen müssen, bis seine historische Leistung auch überregional durchschaut … ääh … realistisch eingeschätzt wird.

  636. Sehee ich anders. Unterm Strich Chancenlos. Und wenn ich den Mist höre “lange Zeit gut mitgehalten” , meinetwegen taktisch diszipliniert – kein Wille, ein Tor zu erzielen.

    Wozu lasen wir eigentlich einen zentralen Stürmer auflaufen, wenn die Flügel mit ansage unbesetzt sind? Das hat aber mal sowas mit dem Trainer zu tun.”

    Chancenlos stimmt nicht. In so einem engen Spiel auf Augenhöhe tun sich auf beiden Seiten wenig Chancen auf. Berlin hat halt den Tick mehr Selbstvertrauen und einen Lauf. Wenn wir immer so konzentriert wie heute gespielt hätten, ständen wir nicht da unten.

  637. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das war er also, der Abstieg. Schade.”

    Meinste echt?
    Sind ja noch zehn Spiele.”

    Ingolstadt, Gladbach, Hannover, Bayern, Hoffenheim, Leverkusen, Mainz, Lilien, BVB, Werder.

    Wer da in der jetzigen Verfassung noch 8-9 Punkte sieht, ist ein Optimist. Und das wird nicht reichen.

  638. Ich wollte es wäre Dienstag und ein Trainerwechsel würde kommen.

  639. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heri B. im Interview:”

    https://www.youtube.com/watch?.....Oh-RU4E5aE

    Oh ja, das wäre schon einmal der erste Schritt!

  640. Erstmal die TV-Einnahmen für Zweitligisten deckeln.

  641. Hertha 3, Mainz 5

    Heribert Du …..

  642. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wann reagiert der Verein?”

    Gar nicht. Einzige Chance ist, dass die Fans mal massiv auf die Barrikaden gehen.”

    Die sollten einfach weg bleiben. Das Stadion müsste beim nächsten Heimspiel einfach leer bleiben. Die Hütte müsste leer bleiben, das Volk (Fans) bleiben einfach weg. Und die Funktionäre sollen ihre Würstchen in ihren VIP-Pups-Sesseln nur still und allein auffressen.

    Dieser Abstieg wird noch bitterer sein, als der letzte.

    Weil: Aus Fehlern nix gelernt.

    Und noch mal direkt wiederaufzusteigen, das ist kein Selbstläufer.

    Es ist wirklich so traurig. Zum Kotzen fehlt mir die Kraft.

  643. Der erste ICE von Berlin-Spandau nach Augsburg fährt morgen früh um 04:46 auf Gleis 1. Es sind noch Sitzplätze vorhanden.

  644. ZITAT:
    “Erstmal die TV-Einnahmen für Zweitligisten deckeln.”

    Das kommt noch dazu. Der gehört schnellstens vom Hof gejagt. Ohne Uhr.

  645. ZITAT:
    “Der letzte Funken Hoffnung wäre, wenn sie heute Nacht noch handeln würden. Vor dem Auslaufen morgen. Und dieser Funken wäre schwach. Aber es gäbe ihn wenigstens”</i

    Sind Sie es?
    Stefan Krieger von der FR?
    Der Blog Watz?

  646. ZITAT:
    “Wir steigen ab. Das war’s.”

    Sehe ich auch so. Spätestens seit heute ist der mentale Knacks drin. Die Mannschaft sieht, dass sie trotz allem Bemühen, das man ihr heute anrechnen muss, keine vernünftige Spielanlage und somit Torchance hat.

    Danke Heribert. Danke Armin. War eine Bombenidee, die alte Ex aus Bordeaux, die zwischenzeitlich mit dem Mercedes-fahrenden Ex durchgebrannt ist, wieder ins warme Bett aufzunehmen.

    Danke für diese Handlungsunfähigkeit.

  647. ZITAT:
    “Der letzte Funken Hoffnung wäre, wenn sie heute Nacht noch handeln würden. Vor dem Auslaufen morgen. Und dieser Funken wäre schwach. Aber es gäbe ihn wenigstens”

    Und die Erde ist eine Scheibe

  648. Ah, in solchen Momenten hilft mir die Musik immer am besten.

  649. ZITAT:
    “Sehee ich anders. Unterm Strich Chancenlos. Und wenn ich den Mist höre “lange Zeit gut mitgehalten” , meinetwegen taktisch diszipliniert – kein Wille, ein Tor zu erzielen.

    Wozu lasen wir eigentlich einen zentralen Stürmer auflaufen, wenn die Flügel mit ansage unbesetzt sind? Das hat aber mal sowas mit dem Trainer zu tun.”

    Chancenlos stimmt nicht. In so einem engen Spiel auf Augenhöhe tun sich auf beiden Seiten wenig Chancen auf. Berlin hat halt den Tick mehr Selbstvertrauen und einen Lauf. Wenn wir immer so konzentriert wie heute gespielt hätten, ständen wir nicht da unten.”

    dann hätten wir jetzt drei 0:0 mehr, aber auch einen Sieg weniger …. Tasmanen-Rückrunde here we come!

  650. Der Sieg von Mainz muss annulliert werden, weil sowas laut Bruchhagen, Veh und Hübner gar nicht möglich ist ! Wo die doch so reich sind !

  651. Und jetzt muss mein Dank auch noch ans andere Rheinufer gehen. Für die Wiederbelebung des Meisterschaftskampfes.

    Guck ich BvB Samstag.

  652. @670

    Sogar in der 1. Klasse. Die kann er sich ja leisten.

  653. ZITAT:
    “Hertha 3, Mainz 5

    Heribert Du …..”

    Die Liga ist zementiert

  654. Uli H. nach dem Spiel laesst sich Uli H. wohl wieder in Landsberg einschliessen.

  655. “Keine Ahnung, wieviel Jahre ins Land gehen müssen, bis seine historische Leistung auch überregional durchschaut … ääh … realistisch eingeschätzt wird.”

    Wird sie ja schon regional nicht.

    Allerdings denke ich nicht, dass er derjenige ist, der das im Moment entscheidet. Und schon habe ich noch mehr Angst, vor dem, was nach ihm kommt. Danke, Peter!

  656. ZITAT:
    “Ah, in solchen Momenten hilft mir die Musik immer am besten.”

    Das trifft es bei mir heute eher:
    https://www.youtube.com/watch?.....oXvMBhjSWk

  657. ZITAT:
    “Der Armin

    m u s s

    blind sein..”

    Der MT ist gnadenlos überschätzt. Und die SGE, die solchen MT das Gnadenbrot gewährt, bis zur Selbstvernichtung, offenbar das größte Sozialamt der Welt. Unfassbarer Dilettantismus.In Stein gemeißelter Abstieg mit Ansage. – Was ist eigentlich aus dem FC Kaiserslautern geworden????

  658. ZITAT:
    “Der letzte Funken Hoffnung wäre, wenn sie heute Nacht noch handeln würden. Vor dem Auslaufen morgen. Und dieser Funken wäre schwach. Aber es gäbe ihn wenigstens”

    Dieser letzte Funke ist doch schon erloschen, bevor er entzündet werden kann. Es wird nichts geschehen.

  659. Danke Heribert. Danke Armin. War eine Bombenidee, die alte Ex aus Bordeaux, die zwischenzeitlich mit dem Mercedes-fahrenden Ex durchgebrannt ist, wieder ins warme Bett aufzunehmen.

    Danke für diese Handlungsunfähigkeit.”

    Auch wenn Du Dir ein nettes Bild ausgedacht hast. Unsäglich dieses nachträgliche, weinerliche Draufrumhacken.

  660. Veh geh!!!
    SGE + Veh, das ist passé!!!

  661. Bei meinem Bullshit Bingo hatte ich noch vergessen: Hertha steht auf Platz 3 da kann man verlieren…
    Man wer gegen Schalke in deren Zustand von Samstag und heute gegen Berlin die absolut nicht championsleagueverdächtig gespielt haben in der Situation nicht mehr holt, steigt ab und das völlig verdient… Und am Samstag gegen Ingolstadt wird es so peinlich wie gegen Darmstadt. Und was Bruchhagen so faselt. Als wenn Trainertreue ein von den Leistungen unabhängiger Wert an sich wäre. Ich würde mal sagen mit neuem Trainer kann es nicht noch schlechter aber vielleicht besser werden. Und das wäre ein Versuch wert

  662. Darf ich jetzt anmerken, dass ich finde, dass wir auf dem Trainerposten suboptimal besetzt sind?

  663. ZITAT:
    “Wir steigen ab. Das war’s.”

    Sehe ich auch so. Spätestens seit heute ist der mentale Knacks drin. Die Mannschaft sieht, dass sie trotz allem Bemühen, das man ihr heute anrechnen muss, keine vernünftige Spielanlage und somit Torchance hat.

    Danke Heribert. Danke Armin. War eine Bombenidee, die alte Ex aus Bordeaux, die zwischenzeitlich mit dem Mercedes-fahrenden Ex durchgebrannt ist, wieder ins warme Bett aufzunehmen. Das wahre Leben ist halt doch oft der beste Ratgeber.

  664. Herrschaften, bitte, jetzt noch nicht völlig den Kopf verlieren.
    Natürlich ist Platz 16 nicht in der Komfort-Zone, aber die anderen sind nur knapp davor und verlieren auch.
    Cetero censeo…

  665. Noch weitere drei Tage Durchhalteparolen und nach der Heimniederlage gegen die Ingos wird reagiert. Dann ist leider wieder zu spät, dann wird dem Herri der Friedhelm auch nicht mehr helfen können.

  666. ZITAT:
    “Danke Heribert. Danke Armin. War eine Bombenidee, die alte Ex aus Bordeaux, die zwischenzeitlich mit dem Mercedes-fahrenden Ex durchgebrannt ist, wieder ins warme Bett aufzunehmen.

    Danke für diese Handlungsunfähigkeit.”

    Auch wenn Du Dir ein nettes Bild ausgedacht hast. Unsäglich dieses nachträgliche, weinerliche Draufrumhacken.”

    Wieso unsäglich? Die Arschgeigen machen systematisch die Eintracht kaputt. Die kommen noch viel zu gut dabei weg.

  667. Wir sind aber auch schlecht.

  668. Ich würde es mal mit Geheimtraining probieren

  669. Der Vorstand muss reagieren. Die Mannschaft braucht einen neuen Impuls, ob es dann reicht um in der Liga zu bleiben wird sich zeigen, aber wenn nicht gehandelt wird, geht es direkt in Liga 2 – das müssen sie doch sehen! Ich verstehe es nicht!

  670. ZITAT:
    “Herrschaften, bitte, jetzt noch nicht völlig den Kopf verlieren.
    Natürlich ist Platz 16 nicht in der Komfort-Zone, aber die anderen sind nur knapp davor und verlieren auch.
    Cetero censeo…”

    So wie Bremen und Hoppelheim?

  671. Neben dem fernbleiben der normalen Fans, sollte es auch wieder so eine Anstecker Aktion im VIP Bereich geben, mit Veh raus Stickern.

  672. “Das trifft es bei mir heute eher:
    https://www.youtube.com/watch?.....oXvMBhjSWk

    Bei mir eher so.

  673. Wir zahlen endlich weniger Stadionmiete. Auf Jahre!

    Wenigstens das haben sie geschafft.

  674. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Danke Heribert. Danke Armin. War eine Bombenidee, die alte Ex aus Bordeaux, die zwischenzeitlich mit dem Mercedes-fahrenden Ex durchgebrannt ist, wieder ins warme Bett aufzunehmen.

    Danke für diese Handlungsunfähigkeit.”

    Auch wenn Du Dir ein nettes Bild ausgedacht hast. Unsäglich dieses nachträgliche, weinerliche Draufrumhacken.”

    Wieso unsäglich? Die Arschgeigen machen systematisch die Eintracht kaputt. Die kommen noch viel zu gut dabei weg.”

    Weil das arg nach Klugscheißer und “Ich wusste es ja schon damals, dass das schief geht” klingt

  675. ZITAT:
    “Der Sieg von Mainz muss annulliert werden, weil sowas laut Bruchhagen, Veh und Hübner gar nicht möglich ist ! Wo die doch so reich sind !”

    Mainz zählt sowie nicht. Die zeigen eine viel zu große Laufbereitschaft!

  676. Veh tut alles um gefeuert zu werden. Aber seine Freunde vertrauen ihm.

  677. warum kann Mainz immer gute Trainer herausbringen?
    Wir haben seit Jahren nur abgehalfterte Übungsleier.
    Dazu den Oberlehrer, der uns seit Jahren die Bundesliga erklärt und um sich herum nur Müll installiert hat.

  678. ZITAT:
    “Herrschaften, bitte, jetzt noch nicht völlig den Kopf verlieren.
    Natürlich ist Platz 16 nicht in der Komfort-Zone, aber die anderen sind nur knapp davor und verlieren auch.
    Cetero censeo…”

    Aber die anderen gewinnen ab und zu und vor allem schiessen sie auch Tore, wir nicht.

  679. ZITAT:
    “Heri B. im Interview:

    Aber ich sage es mit aller Deutlichkeit, hier in Berlin kann man natürlich auch verlieren …

    Und ich sage mit aller Deutlichkeit: In Leverkusen kann man als Abstiegskandidat natürlich auch verlieren. Nur Werder hält sich einfach nicht daran. 1:4, meine Fresse. Und wir ergeben uns einfach in unser Schicksal bei dieser übermächtigen Hertha. Der Abstieg kommt völlig verdient.

  680. Die leider gerade nicht….

  681. ZITAT:
    “Der letzte Funken Hoffnung wäre, wenn sie heute Nacht noch handeln würden. Vor dem Auslaufen morgen. Und dieser Funken wäre schwach. Aber es gäbe ihn wenigstens”

    Jepp. Nach der Aufstellung heute war das Ergebnis leider vorhersehbar.

  682. @701

    Es gab nicht wenige die das von Anfang an gesagt haben.

  683. ZITAT:
    “Darf ich jetzt anmerken, dass ich finde, dass wir auf dem Trainerposten suboptimal besetzt sind?”

    In Stuttgart hat Veh es selbst eingesehen, dass er dem Verein Pech bringt. Was hat der nur gegen die Eintracht?

  684. @688 schon einmal daran gedacht, dass der Gegner deswegen so schlecht war, weil wir sie am Spielen gehindert haben? Defensiv standen wir die letzten Spiele nicht so schlecht, allerdings auf Kosten der Offensive. Veh schafft es leider nicht, die richtige Mischung zu finden bzw. traut sich nicht in dieser Situation auf die schnellen Spieler zu setzen, die durchaus im Kader sind.

  685. Was für eine Vollkatastrophe, dieser Drecksspieltag.

    Hübner sagte vor 10 Tagen im Doppelpass, dass die Eintracht in seiner Amtszeit noch nie auf einem der letzten drei Plätze war. Sagt er jetzt: “Endlich geschafft”?

  686. Natürlich kann man beim Tabellendritten verlieren und die Leistung war auch nicht so schlecht, aber….
    Gerade wenn man zum 3 Auswärts fährt und auch noch der FG ausfällt könnte (sollte) man doch einmal Risiko mit der Aufstellung gehen und z.b die Aussen komplett neu besetzen, Hase B mit Ignovski auf die Doppel 6, Stender vor oder z.b. durch Kittel ersetzen etc. Einfach sich mal was trauen Reizpunkte setzen etc.

  687. Wenn ich es mir recht überlege, sieht es doch ziemlich trüb’ aus…

  688. Huszti. Huszti. Huszti. Immer wieder. Völlig sinnlos. Ich kapiere es nicht. Da muss sich doch einer was dabei denken? Nein?

  689. ZITAT:
    “Wir zahlen endlich weniger Stadionmiete. Auf Jahre!

    Wenigstens das haben sie geschafft.”

    bin mal gespannt, wann Madonna meckert, daß wir ihren Rasen kaputt machen.

  690. Der Schulterschluss mit den Fans ist geglückt!

  691. ZITAT:
    “Wir zahlen endlich weniger Stadionmiete. Auf Jahre!

    Wenigstens das haben sie geschafft.”

    Und da sage mal einer, der Hellmann macht nur leere Versprechungen.

  692. ZITAT:
    “Da muss sich doch einer was dabei denken? Nein?”

    Vielleicht spielt er umsonst, wenn er 17 Ligaspiele macht?

  693. was macht eigentlich christoph daum?

  694. ZITAT:
    “Auch wenn Du Dir ein nettes Bild ausgedacht hast. Unsäglich dieses nachträgliche, weinerliche Draufrumhacken.”

    Danke Heribert. Danke Armin. Dafür dass ihr dem taumelnden in Stuttgart krachend gescheiterten Meistertrainer wieder eine warme Wohnstatt gegeben habt. Man wird doch auch mal verlieren dürfen. Ich bin weiterhin der Meinung, dass Armin Veh der beste Trainer ist, der der SGE passieren konnte. Wenn er es nicht schafft, die SGE vor dem Abstieg zu bewahren, dann keiner. Hat sogar Hotte gesagt.

    Besser so?

  695. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir zahlen endlich weniger Stadionmiete. Auf Jahre!

    Wenigstens das haben sie geschafft.”

    bin mal gespannt, wann Madonna meckert, daß wir ihren Rasen kaputt machen.”

    Wenn die Löwen das Sadion vollbekommen, sollten wir tauschen.

  696. ZITAT:
    “Huszti. Huszti. Huszti. Immer wieder. Völlig sinnlos. Ich kapiere es nicht. Da muss sich doch einer was dabei denken? Nein?”

    Vorsatz. Das muss Vorsatz sein.

  697. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Darf ich jetzt anmerken, dass ich finde, dass wir auf dem Trainerposten suboptimal besetzt sind?”

    In Stuttgart hat Veh es selbst eingesehen, dass er dem Verein Pech bringt. Was hat der nur gegen die Eintracht?”

    Eitelkeit.

  698. ZITAT:
    “Huszti. Huszti. Huszti. Immer wieder. Völlig sinnlos. Ich kapiere es nicht. Da muss sich doch einer was dabei denken? Nein?”

    Vielleicht hofft der Meistertrainer, dass der irgendwie mal ein glückliches Standardtor macht.

    Anders kann ich mir das nicht erklären

  699. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich bin Sprachlos.

  700. Der letzte Funkel Hoffnung.

  701. Gut, die Stimmung ist endgültig gekippt. Jetzt darf die schreibende Zunft die verantwortlichen Herren (Steubing?)
    “zwingen” schnell zu handeln. Freue mich schon auf die Kommentare von FR, FNP und natürlich der BILD,
    gerne auch mit großen fetten Buchstaben. Der Herr Krieger hat sich ja schon positioniert, reicht aber wohl nicht ganz aus.

  702. Schlimm. Wirklich schlimm: Schalke und Hertha hätten wir wirklich in ihrer Verfassung schlagen können. Aber mit diesen hanebüchenen Unzulänglichkeiten, kann das nichts werden. Es scheint das komplette fussballerische und professionelle “Grundrüstzeugzeug” zu fehlen. Bei der Mannschaft und beim Management. Wenn sie in der 1.BL drin bleiben sollten, geht der ganze Schmarn in der nächsten Saison weiter. Kein Bock mehr drauf. Lieber absteigen, den Verein auf links drehen, neues Management, professionelle Ziele/Strategien definieren, diese verfolgen und dann nach 4 oder 5 Jahren wieder hoch. Der ganze Laden macht einen komplett b-u-n-d-e-s-l-i-g-a-U-N-t-a-u-g-l-i-c-h-e-n Zustand und diese Mgmt-Ö-Töne verhönen die Fans. Andere Vereine, leben es uns doch vor. Verstehe ich nicht….Ganz nach Oliver Kahn würde ich sagen: “Die brauchen mehr Eier” in jeder Beziehung.

  703. Morgen normaler Arbeitstag.
    Alles Scheiße.

  704. macht relativ wenig sinn sich einen spieler rauszupicken, wenn der ganze kader nicht erstligatauglich ist. zugegeben: mit einem team aus jungen waldschmidts und gacinovics, die es unermüdlich versuchen, aber nicht schaffen, wäre es besser zu ertragen.

  705. Also ich bleib am Samstag zu Hause. Die können mich mal.

  706. derjüngsteimblog

    Hmm Hertha ist wirklich ein Phänomen, sie zeigen, dass man mit absolutem Grottenkick in die Championsleague kommen kann. Soviel zum Thema Bundesliga beste Liga der Welt. Mal ganz abgesehen davon ist heute der letzte Funke Hoffnung auf den Klassenerhalt bei mir gestorben. Russ auf der 6 ich kann es nicht mehr sehen, wenn überhaupt würde ich mal Abraham auf die 6 und Russ in die IV. Wenn Russ denn spielen muss, das hätte zwei Vorteile Russ stolpert nicht mehr durchs Mittelfeld und Abraham hat wenigstens die Schnelligkeit einem Konter hinterherzulaufen und nicht zu traben wie das Russ gerne macht. Wie man Huszti wieder aufstellen lassen kann, dass ist einfach unfassbar, allein dafür gehört Veh raus. Jeder sieht das seit unzähligen Spielen. Mein kleiner Cousin mit seinen 12 Jahren hat das erkannt. Seferovic ist doch vorne die ärmste Sau bekommt mal so gar keine Bälle. Über Aigner brauchen wir nicht reden, ich weiß nicht was mit ihm passiert ist. Bleiben Russ, Stendera und Huszti unser Mittelfeld. Jede Kreisligamannschaft hat dort mehr Tempo, aber das wurde alles schon oft gesagt und geschrieben, dennoch da es nicht korrigiert wurde und wird, muss man es ja wiederholen. Ich bin ziemlich ratlos und ernüchtert.

  707. ZITAT:
    “Huszti. Huszti. Huszti. Immer wieder.”

    http://static.goal.com/di/C657.....922423.png

  708. Clever: kluger Neuaufbau in Liga zwo ala Lautern.
    :-(

  709. Ferdisch. Aus. Schluss.
    Und den Verantwortlichen ist das wurst.

  710. Der Schiedsrichter war heute Schuld!

  711. Wir bleiben eine stabile Fahrstuhlmannschaft. Dafür mein dank an alle Veratnwortlichen meines Herzensvereins!

  712. Hackt nicht auf Husti rum.
    Otsche und Russ. Das sind die Antifussballer.
    Und Hasebe, der sollte nur noch Buecher schreiben.

    Arsenal kopieren und 3. Rang bauen…..
    Unfassbar!

  713. Heute ist mir nach dem Führungstor der Hertha etwas passiert, was ich nie im Leben auch nur ansatzweise für möglich gehalten hätte: Ich habe auf die Konferenz umgeschaltet.

  714. ZITAT:
    “Hübner sagte vor 10 Tagen im Doppelpass, dass die Eintracht in seiner Amtszeit noch nie auf einem der letzten drei Plätze war. Sagt er jetzt: “Endlich geschafft”?”

    Diese Aussage hatte mich ehrlich gesagt auch gewundert, war es doch da schon absehbar, dass das nicht mehr lange dauern kann, bis es so weit ist..

  715. Wenn jetzt nichts passiert, dann weiß ich auch nicht…
    Ach nee, das habe ich schon vor 6? Spieltagen gedacht (und geschrieben).

    Bei weitem nicht das schlechteste Spiel heute. Aber: Aufstellung, Taktik, Auswechselungen? Beendet dieses Trauerspiel!
    Wir spielen noch gegen einige Abstiegskonkurrenten. Und gegen die unschlagbaren Leverkusener.

    Planen kann man so auch wieder nicht für nächstes Jahr. Es ist zum Schreien!

  716. Glaubt hier eigentlich jemand, dass schön Verhandlungen mit einem eventuellen Ersatztrainer geführt wurden? Ich bezweifle das.Selbst wenn am Samstag verloren wird, ist kein schneller Wechsel zu erwarten…

  717. ZITAT:
    “Also ich bleib am Samstag zu Hause. Die können mich mal.”

    Dito lieber Volker.

  718. Bleibt noch die Sorge, dass die Planungen für Liga 2 nicht rechtzeitig ins Auge gefasst werden.

    Wegen Lizenz und so. Oder reicht da das stabile Festgeldkonto aus?

  719. Ist ER immer noch da?

  720. Die Wahrscheinlichkeit, dass mit Veh und Schaaf abgestiegen werden kann, hat zugenommen.
    Wenn keiner der Beiden vorher rausgenommen wird, sogar direkt.
    Ein Gutes, die Streiterei wer mehr Anteile am Kunstwerk Eintracht hat wäre beendet, einträchtig.

  721. ZITAT:
    “Gut, die Stimmung ist endgültig gekippt. Jetzt darf die schreibende Zunft die verantwortlichen Herren (Steubing?)
    “zwingen” schnell zu handeln. Freue mich schon auf die Kommentare von FR, FNP und natürlich der BILD,
    gerne auch mit großen fetten Buchstaben. Der Herr Krieger hat sich ja schon positioniert, reicht aber wohl nicht ganz aus.”

    Ich verstehe, dass die Lieben von der FR (ID, TK) sich zurückhalten. Die ewige Rolle, Königsmörder zu sein, ist eine undankbare Rolle.Die Jungs von der FR können sich zurückhalten: jeder, der bis drei zählen kann, weiß es eh, was schief läuft.

    Mann, Mann, Mann – ich kapiere echt nicht, wie Typen wie Zement-Herrie, Peterle, Ich-hab-die-Haare-schön-Bruno und Hellboy ruhig morgens in den Spiegel schauen können – die müssen echt ein gesundes Selbstbewusstsein haben. Rohrkrepierer. Pfeifen. Blender. Schwätzer.

  722. Ich hacke nicht auf Huszti rum. Ich hacke auf dem rum, der ihn haben wollte und ihn offensichtlich deshalb meint permanent stellen zu müssen.

  723. ZITAT:
    “Heute ist mir nach dem Führungstor der Hertha etwas passiert, was ich nie im Leben auch nur ansatzweise für möglich gehalten hätte: Ich habe auf die Konferenz umgeschaltet.”

    Und ich habe schon nach 20 Minuten auf die Konferenz geschaltet.
    Ebenfalls ein Novum. Traurig, aber wahr.

  724. Neururer holen – alles oder nichts – Veh ist verbrannt, da brauchts einen, der diese lethargische Mannschaft schlicht wachrüttelt, mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln…

  725. ZITAT:
    “Ist ER immer noch da?”

    Vor Ostern Wechseln wir keine Trainer.

  726. Ich erspare euch an dieser Stelle ein “wer sehen wollte, konnte schon vor Jahren erkennen, dass Veh nix taugt”

  727. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heute ist mir nach dem Führungstor der Hertha etwas passiert, was ich nie im Leben auch nur ansatzweise für möglich gehalten hätte: Ich habe auf die Konferenz umgeschaltet.”

    Und ich habe schon nach 20 Minuten auf die Konferenz geschaltet.
    Ebenfalls ein Novum. Traurig, aber wahr.”

    Der Bachelor wäre heute aber auch eine echte Alternative gewesen.

  728. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist ER immer noch da?”

    Vor Ostern Wechseln wir keine Trainer.”

    Wenn gegen Ingolstadt verloren wird, dann ist er weg.

  729. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also ich bleib am Samstag zu Hause. Die können mich mal.”

    Dito lieber Volker.”

    Traurig ist das alles.

  730. Diese Mannschaft ist einfach zu langsam, nicht nur per pedes sondern auch gedanklich, schnelles Umschaltspiel ging vor 30 Jahren schon schneller als das was die Eintracht da abliefert. Ich bin zu tiefst erschüttert und glaube mittlerweike das wir tatsächlich absteigen.

  731. Mein Fraasche meinte gerade, dass wäre alles vom Herry inszeniert, damit man ihn nach dem Abstieg bitten würde, zu bleiben.

  732. Da geht gerade wieder einiges kaputt.
    Wenn der Verein nicht handelt, dann handeln die Fans selber. Und dann wirds hässlich.

  733. ZITAT:
    …Wenn gegen Ingolstadt verloren wird, dann ist er weg.”

    Nö.

  734. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Da geht gerade wieder einiges kaputt.
    Wenn der Verein nicht handelt, dann handeln die Fans selber. Und dann wirds hässlich.”

    Auf den Knall warte ich eh schon. Gegen Dortmund wird es unschön. Leider.

  735. Pizarro. Wenn ich einen Rentner hole, dann einen, der bei den Bayern im Saft steht. Wir holen einen aus China. Was sind wir doof. So doof.

  736. ZITAT:
    “Da geht gerade wieder einiges kaputt.
    Wenn der Verein nicht handelt, dann handeln die Fans selber. Und dann wirds hässlich.”

    Das hätten die sich auch verdient.

  737. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch wenn Du Dir ein nettes Bild ausgedacht hast. Unsäglich dieses nachträgliche, weinerliche Draufrumhacken.”

    Danke Heribert. Danke Armin. Dafür dass ihr dem taumelnden in Stuttgart krachend gescheiterten Meistertrainer wieder eine warme Wohnstatt gegeben habt. Man wird doch auch mal verlieren dürfen. Ich bin weiterhin der Meinung, dass Armin Veh der beste Trainer ist, der der SGE passieren konnte. Wenn er es nicht schafft, die SGE vor dem Abstieg zu bewahren, dann keiner. Hat sogar Hotte gesagt.

    Besser so?”

    Scheint mir ein bisschen bipolar. Aber das ist eh die Eigenschaft eines echten Eintrachtfans.

  738. ZITAT:
    “Pizarro. Wenn ich einen Rentner hole, dann einen, der bei den Bayern im Saft steht. Wir holen einen aus China. Was sind wir doof. So doof.”

    Geiles Tor zum 0:2. Abgebrüht.

  739. Mit mir wäre Frankfurt nie abgestiegen.

  740. Gute Nacht.
    Bleibt gelassen.

    Danke Stefan, fuer 10 Jahre blog-g.

  741. in der frankfurter mannschaft hätte der pizarro aber auch keine torchance…

  742. Doof ist gar kein Ausdruck.

  743. Das Ausmaß an Arroganz, Realitätsverweigerung und Starrsinn innerhalb der Führungsriege ist wirklich erschreckend.

  744. In Berlin kann man mal verlieren. Man kann aber auch mal in Leverkusen gewinnen. Oder in München.

  745. Favre wird es nicht machen. Ich bin für Lothar Matthäus.

  746. Rotweinfreunde allez…

  747. ZITAT:
    “Pizarro. Wenn ich einen Rentner hole, dann einen, der bei den Bayern im Saft steht. Wir holen einen aus China. Was sind wir doof. So doof.”

    Da haste mal komplett recht, Rentner ist nicht gleich Rentner.

  748. So langsam wird es doch sehr langweilig.
    Also, wenn es dann doch wieder so kommt, wie man es schon so oft hat vorher mit ansehen müssen

    Für solche vorhersehbaren Wiederholungen geht kein Schwein ins Stadion/schaltet die Lala-Box ein (außer – am anderen Ende des Spektrums – als Ork-Fan).

    Ich mag ihn ja wirklich, den Armin; aber bitte doch nicht mehr als ÜL meines Herzensvereins.
    Damit macht man wirklich nüschts und niemandem mehr einen Gefallen, ich lasse mich auch gerne von einem Namen überraschen, der bisher noch nicht seit dem Jura auf jedem Zettel stand…

  749. Aus der Summe seiner Unterlassungen schließe ich: Der Armin hat den VFB lieber als uns.

  750. Wird das jetzt auch ein “Abstieg der Schande” oder kann dieser Titel nur einmal vergeben werden?

  751. Schön wie Zambrano beim 2:0 das Bein zurückzieht. So geht Abstiegskampf.

  752. Der Pizarro würde bei uns kein Tor machen. Weil kein Zuspiel zu ihm käme.

  753. ZITAT:
    “Wird das jetzt auch ein “Abstieg der Schande” oder kann dieser Titel nur einmal vergeben werden?”

    Abstieg der Schande 2.0 inszeniert vom TI 2.0

  754. Man beschwert sich zaghaft über die nicht gegebene rote Karte. Nett.

  755. derjüngsteimblog

    Zambrano muss Kalou einfach foulen, ich meine er hat ein ordentliches Spiel gemacht und einen Punkt geholt hätten wir trotzdem nicht, aber sonst hat er doch auch kein Problem damit.

  756. Ich hab’s !

    Internet abschalten. Klassenerhalt !

  757. ZITAT:
    “Wird das jetzt auch ein “Abstieg der Schande” oder kann dieser Titel nur einmal vergeben werden?”

    Wie wärs mit “Abstieg mit Ansage”? (Nicht müde im Bett liegen und vor sich hin schimpfen íst auch doof …)
    Müsste übrigens Aiges 5te Gelbe gewesen sein, daher Pause für den Neu-Papa (bitte auch gedanklich: Wer bin ich, was mache ich hier und warum und was sollte ich tun usw.)
    Und nein: Ich pick’ mir derzeit keinen raus vom kickenden Personal. Von denen nicht.

  758. ZITAT:
    “Man beschwert sich zaghaft über die nicht gegebene rote Karte. Nett.”

    Hätten wir halt 0:0 gespielt und noch 15. geblieben. Und der Trainer und die Rotweinfreunde hätten diesen Erfolg gefeiert.

  759. Wenn Aiges am Samstag nicht darf, spielt halt wieder Meier. Auch wenn er nur bei 30% ist. Super Arschmin.

  760. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Man beschwert sich zaghaft über die nicht gegebene rote Karte. Nett.”

    Hätten wir halt 0:0 gespielt und noch 15. geblieben. Und der Trainer und die Rotweinfreunde hätten diesen Erfolg gefeiert.”

    Wir hätten vielleicht sogar trotzdem verloren. Trotzdem kann man sich mal mehr wehren. Aber es gibt sicher wichtigere Baustellen.

  761. llaut Berichten aus Berlin kam nur Russ in die Kurve, sonst niemand
    :(
    Feiglinge, Versager

  762. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Man beschwert sich zaghaft über die nicht gegebene rote Karte. Nett.”

    Als ob es gegen 10 Mann besser gelaufen wäre. Mich haben die letzte Spiele an das 0:2 gegen Stuttgart 2011 erinnert, wo wir ja auch fast 90 Minuten in Überzahl waren…Nein, man kann die rote Karte geben, muss sie aber zwingend. Hätte es auf der Gegenseite den Platzverweis gegeben, würden alle auf die zwei Inneverteidiger verweisen.

    Was mich so Sprachlos macht ist diese Hilflosigkeit. kein Aufbäumen, kein Kämpfen, nicht. Selbst das notorische Meckern wurde heute eingestellt. Ausreichende 50 Minuten reichen halt nicht.

    Und aktuell reich es nicht für ein Platz nter den besten 16.

  763. Diesen Abstieg haben wir alle verdient, nach dem Leiden mit dem Geschäfts Modell Gekas, haben wir mit dem Geschäfts Modell Meier nichts gelernt.

  764. Veh hat es geschafft, dass alle Spieler noch schlechter wurden ( Ausnahme Meier und unser Keeper , für den aber Petz verantwortlich ist )

  765. ZITAT:
    “Rotweinfreunde allez…”

    Rotwein. Der hatte noch gefehlt.

  766. Dieser Tunnel wird lang – ohne Wunder!

  767. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wird das jetzt auch ein “Abstieg der Schande” oder kann dieser Titel nur einmal vergeben werden?”

    Abstieg der Schande 2.0 inszeniert vom TI 2.0″

    Mensch Basalti, Du gehst mir gerade gepflegt auf den Sack. Weder hier noch im UE gibt es zahlreiche Stimmen für Veh aber er hat sich weder selbst angestellt noch muss er sich selbst entlassen.

    Dein Ansprechpartner ist der fürs Sportliche Verantwortliche im Vorstand.

  768. ZITAT:
    “Diesen Abstieg haben wir alle verdient”

    Also ich hab den Abstieg nocht verdient.
    Nein. Definitiv nicht.

  769. @797

    Tausche o gegen i

  770. ZITAT:
    “Und aktuell reich es nicht für ein Platz nter den besten 16.”

    Doch gerade aktuell reicht das.

    Lang- oder mittelfristig mag das anders aussehen.

  771. Dalia Lavi:
    Augsburg,Köln,Darmstadt 98, Schalke,Hertha
    jedes Spiel
    vergeht ohne Ziel
    Ooh ohohohoho wann gehst Du?
    Vielleicht gibt es irgend einen Sinn
    und irgend jemand weiss den Weg dorthin
    wo Siiiege wohn
    weil Augsburg,Köln,Darmstadt 98,Schalke, Hertha,
    jedes Spiel – ist ohne Sieg.
    Ooh ohohohoho wann gehst Du?

    Wenn Du gehn willst lass ich dich gehn
    Woran Du glaubst werd ich nie verstehn
    wenn Du Frei sein willst
    dann bist du frei.
    Oh ohohoho wann gehst du?

  772. Heftigeres Protestieren bei der Nichtroten hätte auch nichts genutzt. Die Schiedsrichter nehmen einmal getroffene Entscheidungen nicht zurück. Man denke nur an die heftigen Proteste bei unberechtigten Elfern. Da wird auch nie zurück genommen.

  773. Wenn es wieder wärmer wird dann wird auf Weißwein umgestiegen.
    Ich hab doch irgendwo noch eine gute Flasche Silvaner.
    Die mache auf wenn die trüben Tage vorbei sind.

  774. ZITAT:
    ” aber er hat sich weder selbst angestellt noch muss er sich selbst entlassen.

    Dein Ansprechpartner ist der fürs Sportliche Verantwortliche im Vorstand.”

    Yep. Verschlissene Coaches sind Alltag in der Bundesliga. Nur net, wie man in Frankfurt seit 10 Jahren damit umgeht.

  775. Sonny Kittel, ein Quasi-Sportinvalide und Dauer-Pausierer, der in einem dann schon verlorenen Spiel noch eine Weile mittun durfte, war der beste Offensivspieler. Die gehen runter, aber sowas von.

  776. ZITAT:
    “Heftigeres Protestieren bei der Nichtroten hätte auch nichts genutzt. Die Schiedsrichter nehmen einmal getroffene Entscheidungen nicht zurück. Man denke nur an die heftigen Proteste bei unberechtigten Elfern. Da wird auch nie zurück genommen.”

    Bei der nächsten strittigen Situation erinnert sich einer und pfeift für uns.

    Egal, wenn ich sehe wie Zambrano vor dem 2:0 agiert, dann brauchste gar nicht mehr antreten. Das ist sowas von lächerlich.

  777. In den Gremien ist man cool und wird nicht panisch. Werft den Trainer endlich raus und macht Euch gleich mit vom Acker.

  778. Ach, die Ihr mühselig und beladen seid. Lasst’s gut sein. Alles ist gesagt, und wir ändern heute nichts mehr. Macht’s dem alten Egon nach und geht jetzt schön ins Heia-Bett. Morgen kommt wieder ein neuer Tag, nicht unbedingt ein schöner.

  779. Ich habe mir gewünscht, wir kriegen da Jahr anständig rum ohne Abstieg und Veh geht mit Anstand im Sommer.

    Konstatiere zum heutigen Spiel und zur Saison:

    Bayern München haette den Handelfmeter bekommen, das 1:0 waere wegen abseits vorher abgepfiffen worden und Hertha haette gegen die Bayern ab Minute 4 zu 10 gespielt!

    Dafür tun die Bayern Granden öffentlich genug, um Jedem Schiri klar zu machen, nicht mit uns.
    Unsere Verantwortlichen sagen macht nix, gleicht sich ueber die Saison aus…

    In Stuttgart ist Veh zurück getreten um der Mannschaft das Glück zurück zubringen.

    Mit der aktuellen Aufstellung schießen wir nie wieder ein Tor und steigen ab.

    Veh wird nichts mehr ändern.

    Armin danke für viel, aber jetzt ist es soweit.

  780. ZITAT:
    “In den Gremien ist man cool und wird nicht panisch. Werft den Trainer endlich raus und macht Euch gleich mit vom Acker.”

    Richtiger aber immer noch nicht richtig. Entscheiden kann nur der Vorstand und da sind sicher Hellmann un Frankenbach nicht besonders kompetent. Der AR kann nur nicken oder den Kopf schütteln.

    Sorry aber man kann es drehen und wenden, wie man will, verantwortlich ist allein Herry.

  781. Was für eine Mega scheiße. Ich bin fassungslos. Es geht schnurstracks in die 2. Liga. Das wars auf lange Sicht mit der SGE.

  782. Gutes Nächtle

  783. Es ist alles völlig sinnvoll. Ein Trainerwechsel hätte schon längst vollzogen werden müssen. Wir steigen ab und fertig. Schaut euch das Restprogramm an. Wenn es gut läuft holen wir vielleicht noch fünf, sechs Punkte, wenn es gut läuft, denn ich wüsste nicht, gegen wen.

  784. ZITAT:
    “Sorry aber man kann es drehen und wenden, wie man will, verantwortlich ist allein Herry.”

    Das ist nachgerade ein Treppenwitz, daß praktisch jede seiner ungefragt dargebotenen (Un-)glückskeksweisheiten im Wochentakt von Schmuddelkindern widerlegt werden, die quasi direkt vor seiner Nase im selben Sandkasten spielen.

  785. Diese hilflose Ohnmacht, mit der man sich den Niedergang der geliebten SGE anschauen muss macht mich krank und treibt mich in den Wahnsinn!!! Jeder Depp weiß seit Monaten, was passieren wird. Und keiner tut was !

  786. Veh nochmal zu holen war der größte Fehler aller Zeiten. Der kostet uns jetzt tatsächlich die Bundesliga. Das ist der helle Wahnsinn.

  787. .
    .
    17. Veh
    18. Schaaf

    Ein wundervolles Symbolbild – 5 Jahre Eintracht Trainerdynastie vereint am Schließmuskel der Liga verlassen als greise Kinder der Bundesliga ihre sinkenden Schiffe.

  788. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rotweinfreunde allez…”

    Rotwein. Der hatte noch gefehlt.”

    Hilft aber die Symptome zu lindern. Kurzfristig.

  789. ZITAT:
    “.
    .
    17. Veh
    18. Schaaf

    Ein wundervolles Symbolbild – 5 Jahre Eintracht Trainerdynastie vereint am Schließmuskel der Liga verlassen als greise Kinder der Bundesliga ihre sinkenden Schiffe.”

    Hatte ich auch gerade drüber nachgedacht.

  790. Tisch 16 wird wieder nicht bedient.

    Hallo?

  791. Hier hängen soviele Arbeitsplätze dran. Die Fans stecken soviel herzblut in den verein. Und und und….

  792. Wir sind auswärts unfassbar schlecht. Warum warum warum?

  793. @ 816 – Große Klasse!

  794. ZITAT:
    “Wir sind auswärts unfassbar schlecht. Warum warum warum?”

    Und zuhause sind wir auch unfassbar schlecht.

  795. Gegen Ingolstadt dürfte für Veh das Endspiel steigen. 3 Punkte oder Rente. Schon bitter.

  796. Keine Brötchen, dafür über 800 Einträge und schiere Verzweiflung

  797. Bei einem Vergleich Hoppsenbach/ Wir , hilft nur ein guter, in Eiche gereifter Ribera del Duero, Crianza (diese Reserva sind dann doch etwas schwer)

  798. Bruchhagen hätte es dann zum vierten Mal geschafft abzusteigen. Eine Reife Leistung. In der freihen Wirtschaft wäre er nach dem ersten Mal geflogen….

  799. ZITAT:
    “Gegen Ingolstadt dürfte für Veh das Endspiel steigen. 3 Punkte oder Rente. Schon bitter.”
    Warum schenkt man sich das nicht? Wir verlieren sowieso.

  800. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sorry aber man kann es drehen und wenden, wie man will, verantwortlich ist allein Herry.”

    Das ist nachgerade ein Treppenwitz, daß praktisch jede seiner ungefragt dargebotenen (Un-)glückskeksweisheiten im Wochentakt von Schmuddelkindern widerlegt werden, die quasi direkt vor seiner Nase im selben Sandkasten spielen.”

    Dafür geht er in das Guinessbuch der Rekorde ein. Der Vorstandsvorsitzende mit den meisten Abstiegen.

  801. ZITAT:
    “Bruchhagen … In der freihen Wirtschaft wäre er nach dem ersten Mal geflogen….”

    Die Frage ist doch, wie sähe es in der freien Wirtschaft aus?

  802. Wenn der MT gegen die Schanzer auf der Bank sitzt bleibe ich daheim.
    Ausserdem zeigt die Situation im Moment, dass man die komplette
    Führungsriege im hohen Bogen rausschmeißen muss, um hier weiterzukommen!

  803. Laut Blöd Favre evtl. neuer Schalke Coach.

  804. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bruchhagen … In der freihen Wirtschaft wäre er nach dem ersten Mal geflogen….”

    Die Frage ist doch, wie sähe es in der freien Wirtschaft aus?”

    ;))

  805. ZITAT:
    “Gegen Ingolstadt dürfte für Veh das Endspiel steigen. 3 Punkte oder Rente. Schon bitter.”

    Wenn wir gegen Ingolstadt verlieren steigen wir ab, egal ob mit oder ohne Armin. Unsere letzte Chance ist ein Trainerwechsel heute Nacht.
    Achja, Vorstand raus!

  806. Effenberg wäre frei… (Duckundweg)

  807. Über 5 Stunden kein Tor mehr geschossen. Das man tatsächlich drauf und dran ist, Skibbe zu toppen ist unfassbar..

  808. Ich habe ja wenig Hoffnung, dass sich die geballte Inkompetenz ausnahmsweise mal Kompetenz in den Verein holt. Soll heissen, der schöne Bruno kommt wieder mit Knallern wie Di Matteo um die Ecke, Herry kramt den Neururer Peter hervor.

  809. Mein Sohn, 16 Jahre und absoluter Fan unserer geliebten Mannschaft, hat in Berlin
    in der Vorsaison das 1.6 live miterlebt. Heute sagt er in der 60. Minute zu mir:
    Wer Hasebe und Huzti spielen läßt, hat keinerlei Ahnung von Fussball.
    Beide haben nur einen Fuss, beide können keinen Pass spielen und die
    Spielübersicht ähnelt der eines D-Jugend Kreisligaspielers des Kreis Offenbach.
    Da geht heute schief. Vier Minuten später macht uausgerechnet der Ex-Lauterer das
    erste Tor. Er ist erst 16, spielt seit 10 Jahren Fussball, jetzt in der B-Jugend Hessenliga.
    Er weis von was er redet.
    Veh sollte selbst die Konsequenz ziehen, die nur sofortiger Rücktritt lauten kann.

  810. Neururer hätte aber Unterhaltungswert, genau wie dem Claudia sein Mann

    Meine Wette steht seit langem, wer kommt. Und wenn er kommt? dann laufen wir
    Und er den ganzen Tag im Trainingsanzug.

  811. Niedergang mit aber-so-was-von-einer Ansage.

    Der Vorstand verhält sich wie ein Häufchen weltfremder Sektierer. Nach ganz eigenen (Rotwein-)Gesetzen. Weit entfernt von allen Realitäten. Und von vielen wurde diese Demontage einer Bundesligamannschaft lange mitgetragen.

    Ich habe nicht keine Kraft mehr zu kotzen, ich habe einfach keine Kotze mehr übrig.

    Ach ja:
    Veh raus.
    (die 500.)

  812. ZITAT:
    “Neururer hätte aber Unterhaltungswert, genau wie dem Claudia sein Mann

    Meine Wette steht seit langem, wer kommt. Und wenn er kommt? dann laufen wir
    Und er den ganzen Tag im Trainingsanzug.”

    De Felix:-)

    Effe ist frei! (Bitte nicht)

  813. Effenberg wohl entlassen.

  814. Na sicher doch. Die beste Trainer-Lösung. Das abermals verstärkte Team. Mehr Kontinuität als Umbruch. Dynamisch eröffnete Perspektiven: auf dem Finanzmarkt, nach dem Orient, verhandlungsmäßig gegenüber der Stadt. Man hätte es ja selber nur allzu gern geglaubt.

    Und nun steht die Eintracht nicht vor einem Scherbenhaufen. Sie i s t einer. Und die Verantwortlichen haben es nicht … hallo? … ist da jemand?

  815. Bei aller Wut auf Veh muss man sagen, dass auch ein neuer Trainer mit der Truppe wenig reissen wird.
    Ich denke da liegt auch viel in der Persönlichkeit der Spieler im argen. Zambrano und Seferofic, zwei Alpha-Tiere die aber auch sehr Ego-mäßig unterwegs sind, waren heute die schlechtesten auf dem Platz. Auch einem Huszti trau ich charakterlich nicht übern Weg. Wer im besten Alter als Millionär nach China wechselt, der ist mit dem Herz nicht bei nem Verein und auch nicht beim Fussball. Von Alter und Form abgesehen.
    Wir haben im Prinzip das, was ich einem HSV immer vorgeworfen habe: Eine irgendwie zusammengewürfelte Truppe. Da ist in meinen Augen wenig homogen gewachsen. Da ist keine Einheit auf dem Feld. Das heisst nicht zwingend, dass die gegen den Trainer spielen oder sich hassen, aber da sind auf jeden Fall Splittergruppen zu erkennen. Das war schon unter Schaaf so und es ist schlimmer geworden unter Veh, weil er durch das Einsetzen der immer Gleichen den Unmut genauso wie die Eitelkeiten immer weiter gefördert hat.

    Diese Mannschaft hat vor allem ein Charakter-Problem. Es ist die Schuld von Veh und Hübner, die diese Truppe so zusammengestellt haben. Ich habe absolut keine Hoffnung. Egal wer kommt, wenn einer kommt, er wird am Charakter der Mannschaft scheitern. Und man muss im Prinzip hoffen, dass uns ein Reset in Liga 2 gelingt, mit jungen, hungrigen, willigen und integren Spielern.

  816. Was macht eigentlich Herris Nachfolgersuche? Ich weiß es “Gras immer grüner”, aber in Mainz konnte man innerhalb kürzester Zeit ein Nachfolger für Heidel präsentieren. Dort schon scheint immer ein Plan B und C in der Schublade zu liegen. Bei der Eintracht gibt es einen Plan und wenn der scheitert, schauen sich alle nur ratlos an.

  817. @846

    Glaube kaum, dass es in der 1. Saison in Liga 2 einen Neiaufbau gibt. Alle die bleiben wollen und wahrscheinlich nirgendwo sonst unter kommen werden in Frankfurt bleiben.

  818. @848

    Ich denke gerade so Leute wie Zambrano und Seferovic würden gehen. Und das würde ich sehr begrüßen. Stendera wird vermutlich schwer zu halten sein, aber evtl. macht er so wie Schwegler und Rode damals mit. Mit Kittel, Gacinovic, Waldschmidt, Regäsel um den erfahrenen Meier hätte man schon ein gewisses Potenzial auf dem man aufbauen könnte. Im Prinzip alle, die momentan nicht ran dürfen…

  819. Hoffentlich geht es jetzt ganz schnell.

    Will nicht bis zum letzten Spieltag vergeblich hoffen müssen und die Weichen könnten zeitnah gestellt werden.

  820. Der Eingangsbeitrag ist hervorragend. Das Schlimme ist ja tatsächlich, wie viele Fehler Veh mit seinen Aufstellungen macht und wie wenig das die anderen Verantwortlichen interessiert. Am Sonntag im Stadion war Fremdschämen angesagt, wenn man Huszti und andere so sah. Gestern im TV: Was Aigner da zusammengestolpert hat, wie er bei einem (der wenigen) guten Pässe von Sefe nicht steil gegangen, sondern nach innen , da wo alle Berliner standen, gezogen ist, das tut körperlich weh, da zuzuschauen. Ich weiß nicht, wie Veh erklären will, dass er solche “Leistungsträger” nicht früher erlöst hat. Es ist unfassbar: hier geht es um viel Geld, Trainer uns Spieler verdienen eben solches, aber alles wird nach dem “Prinzip Hoffnung” abgearbeitet. Fußball spielen kann man das ja nun wirklich nicht mehr nennen. Und die Höchststrafe war die Sportschau: wenn ich die anderen Spiele sehe, oder einfach nur, was z.B. Bremen in Leverkusen veranstaltet hat, dann denke ich , dass das nicht der gleiche Sport wie bei der Eintracht ist. In der Form ist maximal ein Punkt gegen Hannover, die einzige Truppe , die derzeit in ähnlicher Verfassung ist, drin. Wie man auf die Idee kommen kann, dass Veh mit seiner Wahnsinnsaufstellung am Samstag gegen Ingolstadt gewinnen könnte, erschließt sich mir nicht. Die werden beißen, kämpfen , notorisch hinfallen – alles Eigenschaften, mit denen die Eintracht nun so gar nicht zurecht kommt. Siehe Darmstadtspiel. Vielleicht köpft Hübner Jr. noch ironischerweise das Siegtor.
    Und das Gefasele z.B. von Bruchhagen: man könne immer mal was mit dem Abstieg zu tun haben. Sorry, aber wenn ich höre, dass dies der beste und teuerste Kader sei, mit dem man auf die Euro-League plätze schiele, und dieser dann nach Spieltag 24 auf Platz 16 steht, dann handelt es sich hierbei doch um entweder eine grobe Fehleinschätzung, die im Profibetrieb eigentlich nicht vorkommen darf, oder um die Unfähigkeit, aus dem Kader das Beste rauszuholen, ebenfalls ein No-Go: wo stehen die Verantwortlichen mal zu ihrer Verantwortung und ziehen Konsequenzen?