Kein Schlüsselspiel 22.11.14: Gladbach – Eintracht

Brötchen sind geholt. Foto: Stefan Krieger.
Brötchen sind geholt. Foto: Stefan Krieger

Nein. Das ist kein Schlüsselspiel heute. Denn in Gladbach kann man natürlich verlieren. Andererseits kann man auch einen Punkt holen. Oder sogar drei. Keines dieser Ergebnisse macht jedoch die Niederlage gegen Paderborn wett. Oder die gegen Stuttgart.

Mein Weg zum Glück: Brötchen holen (bereits erledigt). Beitrag schreiben (erledigt, wenn ihr das lest). Lebensmittel besorgen. Zur Post. Ikea (fällt heute aus).

Dann:

Im Kreisverkehr erste Ausfahrt (K709) nehmen. Im Kreisverkehr zweite Ausfahrt nehmen, um auf K709 zu bleiben. Weiter auf L3274. Links abbiegen auf A3 Richtung Köln. Nach 133 km Ausfahrt Richtung A4. Weiter auf A4. Am Autobahnkreuz 9,
Kreuz Kerpen, rechts halten und den Schildern A61 in Richtung Venlo folgen. Bei Ausfahrt 11-Mönchengladbach-Holt auf B57 fahren. Links abbiegen auf Aachener Str./B57. Weiter auf B57. Rechts abbiegen auf “Am Borussiapark”. Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Arbeitskarte holen. Leibchen holen. Platz suchen. Kram auspacken. Warten. Knipsen. Einpacken. Heimfahren. Bilder machen. Schlafen.

Und ihr so?

Schlagworte:

511 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Und ich so: England!

  2. und ihr so? Das willste gar net wissen. Ok, ich erzähls doch – mitm Kärber in seinem britischen Luxushobel gen AL reisen, wo der Gründel schon gut eingeölt sitzen wird.

  3. Auf der zweiwöchigen Zielgeraden eines zweijährigen Projekts.
    Heute, da trocken: Garagenwand mit Holz verschalen. Bis Abends.
    Fußball? Ach, ja: Fußball…

  4. Ich will’s nicht wissen.

  5. Reifen wechseln. Der Winter könnte ungemütlich werden. In vielerlei Hinsicht.

  6. Bethklopse backen, 80. Geburtstag und Eintracht Sieg feiern.

    Guten Morgen Frankfurt.

  7. vicequestore patta

    morsche,

    ich glaube ich guck Fußball heute. Mit nem Kumpel. Der ist Schalke-Fan und hat es auch nicht leicht.

  8. ZITAT:
    “und ihr so? Das willste gar net wissen. Ok, ich erzähls doch – mitm Kärber in seinem britischen Luxushobel gen AL reisen, wo der Gründel schon gut eingeölt sitzen wird.”

    Gibt`s da Fußball zum schaun?

  9. ZITAT:
    “Ich will’s nicht wissen.”

    Handballspieler von meinem Sohn schauen. Schiri beschimpfen und mich mit Eltern aus der Gegnerschaft ablegen. Also im Grunde wie Stadionbesuch.

  10. Moin,
    entspannter Wochenendeinsatz bei einem großen namhaften Pharmahersteller, mein Ding heute.
    Hoffnung für den Fussball wenig bis keine.

  11. Einkaufen. Baby. Frau. Haushalt. Eintracht. Geburtstag. Adventsmarkt.

  12. Brötchen holen. Frühstück. Terrasse winterfertig machen. Auf den Markt und zum Bauern gehen zum einkaufen. Uffräume. Adventskranz binden. Heute mal ganz old school Badewanne und Radiokonferenz. Oder Badewanne und Radio an die Wand schmeisen…mal sehen ws der Tag bringt

  13. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich will’s nicht wissen.”

    Handballspieler von meinem Sohn schauen. Schiri beschimpfen und mich mit Eltern aus der Gegnerschaft ablegen. Also im Grunde wie Stadionbesuch.”

    Spielt dein Kleiner in Hattersheim Handball?

  14. Brötchen, Markt, Schoppen, Backstage, Bier, Bus, Gladbach, Auswärtssieg, Bus, Heim.

  15. @HG
    Radio funktioniert auch wie Föhn. Es sei denn ich such mir das alte Batterie betiebene aus den Untiefen meines Kellers heraus:-)

  16. Kein Schlüsselspiel heute. Selbst wenn wir gewinnen sollten. Denn die Niederlagen gegen Paderborn und Stuttgart macht das auch nicht wett.

    Der November ist einfach trist. Ich gehe wieder ins Bett. Und nachher in die Alte Liebe.

  17. Ich überlege gerade wie Stefans Auswärtsstatisik der letzzen zwei Jahre ausgesehen hat und komm dabei auf kein gutes Ergebnis…..

    Der ist Schuld wenn wir die nicht 0: 5 abbügeln!

  18. Aufstehn, erledigt
    Frühstücken, erledigt
    Arbeiten, in Arbeit…
    Liveticker lesen, Arbeiten,
    Sportschau gucken (oder auch nicht und gleich Ouzo stürzen),
    Essen beim Griechen (bei Bedarf mehr Ouzo),
    schlafen

  19. Kein schlechtes Interview das Herr Fischer da in der FAZ gibt.

  20. Geburtstag der Nichte feiern. Im Riederwald übrigens.

  21. Kärber… wenn ihr in die AL fahrt.. Bedenket die Sperrungen wegen der Blockupy Demo. Battonstraße . Allerheiligestraße und Sonnemannstraße alles dicht ab 14 Uhr

  22. “Arbeitskarte holen. Leibchen holen. Platz suchen. Kram auspacken. Warten. Knipsen. Einpacken. Heimfahren. Bilder machen. Schlafen.”

    Da fehlt doch was:

    (…) Warten. Knipsen. Einpacken. Mit ID und TK Sonntags-Date fürs Volltreffer-Video vereinbaren. Heimfahren. Bilder machen. Schlafen.

  23. ZITAT:
    “Kärber… wenn ihr in die AL fahrt.. Bedenket die Sperrungen wegen der Blockupy Demo. Battonstraße . Allerheiligestraße und Sonnemannstraße alles dicht ab 14 Uhr”

    Danke auch von mir, Heinz. Ich glaube, ich komme dann doch lieber zu Fuß. :-/

  24. vicequestore patta

    Sehr interessant, dass Thomas Kilchenstein in seinem Artikel das Thema Neuverpflichtungen zur Winterpause anspricht, ohne indes konkret zu werden. Ich hatte gerade vorher die Idee, mal bei transfermarkt.de nachzuschauen. Dass Eintracht nachbessern muss, ist ja nun offensichtlich.

    Sehr interessant ist, dass hinsichtlich der Eintracht tatsächlich nicht mehr als Yabo und Ochsi gerüchtet werden. Zum Vergleich: Borussia Mönchengladbach, das bereits eine höchst erstaunliche Mannschaft unter Vertrag hat, wird mit Dutzenden von Spielern in Verbindung gebracht.

    Ich wette, Herr Legien hat dem BH bereits weitere Spieler, vor allem aus der 2BL, wärmstens ans Herz gelegt. Man liest nur nix darüber. Wie schaffen die das auf einmal, so dicht zu halten?

  25. ZITAT:
    “Brötchen, Markt, Schoppen, Backstage, Bier, Bus, Gladbach, Auswärtssieg, Bus, Heim.”

    Bier auf der Rückfahrt vergessen. Amateur.

  26. Wenigstens das gefällt mir. Endlich beschäftigt sich der Matchday Eingangsbeitrag nicht mehr mit mich ohnehin überfordernden Details über Spieler / Gegner / Taktik sondern bekommt diese wundervolle human interest Note.

    Man sieht, dass ein Konzept funktioniert wenn der Schlüsselreiz ins schwarze trifft und sich wie von selbst die heiter besinnliche Rubrik “Mein kleines Spieltagebuch” ergibt. So macht sogar der desaströse November Spaß.

    Ich persönlich werde antriebslos auf dem Sofa rumlungern bis mich der Hunger so um die Brunch-Time in die Küche treibt, wo ich mir aus Wurstresten und Toastbrot eine nahrhafte Mahlzeit bereiten werden. Danach werde ich hastig die Bücherei Bad Homburg aufsuchen. DVDs dürfen nur eine Woche behalten werden. Ich will mit meinen Strafzahlungen nicht schon wieder den Löwenanteil der Produktionskosten übernehmen.
    13:50 dann Aufbruch gen Karben. Ewig lange Spielstraße (7km/h), links / rechts / rechts Kombination, Kreisel, Ampel, Ampel, Auffahrt, Abfahrt, Kreisel, vergessen wo der Kärber eigentlich wohnt, Telefonanruf.

    Schön übrigens, wie sich hier die Beitrage in “Mein Spieltagebuch” überschneiden. Human interest.
    Ca. zwei Angstbier (Villacher) auf dem Weg nach Sachsenhausen. Tresenplatz sichern, dem Gründel ehrliche Komplimente über Figur / Frisur / Garderobe machen.

  27. ZITAT:
    “Kärber… wenn ihr in die AL fahrt.. Bedenket die Sperrungen wegen der Blockupy Demo. Battonstraße . Allerheiligestraße und Sonnemannstraße alles dicht ab 14 Uhr”

    Sauber – stimmt. Da auch die Alte Brücke heuer recht sperrig daherkommt und in Sachsenhausen gebaut wird, werde ich mich für 661 / Kaiserlei / Oberrad / Mörfelder Land / Darmstädter Land, also die Nordroute entscheiden.

  28. “Da fehlt doch was:

    (…) Warten. Knipsen. Einpacken. Mit ID und TK Sonntags-Date fürs Volltreffer-Video vereinbaren. Heimfahren. Bilder machen. Schlafen.”

    Stimmt. Da fehlt noch was. Morgen frei!

    Kommentieren ⇓ | Zitieren

  29. @Stefan:
    Schöner Eingangsbeitrag, gemütlich und entspannt. Und in Beitrag @30 schreibst du dann, morgen frei :)
    Sei dir gegönnt!
    Wann macht ihr wieder ein Video für uns?

  30. Lasse mich von Gladbach Fan ins Stadion fahren und hoffe, es gibt einen Grund, dass er keine Lust hat, mich wieder nach Hause zu fahren. Der Adler braucht mal Pferdefleisch! Auf geht’s!

  31. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kärber… wenn ihr in die AL fahrt.. Bedenket die Sperrungen wegen der Blockupy Demo. Battonstraße . Allerheiligestraße und Sonnemannstraße alles dicht ab 14 Uhr”

    Sauber – stimmt. Da auch die Alte Brücke heuer recht sperrig daherkommt und in Sachsenhausen gebaut wird, werde ich mich für 661 / Kaiserlei / Oberrad ……

    Oberrad kann wieder in beide Richtungen durchfahren werden. Ich wink dann freundlichst.

  32. Vor dem Essen tippen nicht vergessen!

    GuMo

  33. morsche, bestätige punktlandung al 15:25 zur vervollständigung des frohen quintetts (vorher arbeit und sozialarbeit, nachher noch viel mehr arbeit), – haltet mir n stuhl frei, ihr krampen!

  34. Man kann ja auch mal aus Zufall gewinnen.

  35. Man kann aber leider nicht aus Zufall die Klasse halten.

  36. ZITAT:
    “Man kann aber leider nicht aus Zufall die Klasse halten.”

    Doch! Kann man! Frag den HSV…

  37. Oh je, Bloggrandenvollversammlung in der AL, die armen Eintrachtfans…
    Gude;-)

  38. ZITAT:
    “Kein schlechtes Interview das Herr Fischer da in der FAZ gibt.”

    Findest Du das wirklich so, Heinz?

    Reden das kann er der Fischer. Aber inhaltlich gibt das Interview doch nichts wieder. Keine Aussagen, wie man sich zukünftig aufstellen will. Kein Wort, was nun mit dem Leistungszentrum passiert. Allein deshalb ich für mich dieses Interview nur heiße Luft!

    Schade. Das hätte durchaus spannend werden können!

  39. @ 36 Dum spiro,spero.

  40. Blog mit ausgiebig Kaffee gelesen. check!
    Wurstreste à la Murmel. check!
    Tochter zum Volleyball bringen.
    Einkaufen.
    Wackelstream.
    Frustbier (trotz Aufenthalt in der Heimat des Ouzo, penetrant auf deutschem Bier bestehend)
    Im Blog mitmotzen.
    Essen gehen.

    Jo mei….

  41. ZITAT:
    “Sehr interessant, dass Thomas Kilchenstein in seinem Artikel das Thema Neuverpflichtungen zur Winterpause anspricht, ohne indes konkret zu werden. … Dass Eintracht nachbessern muss, ist ja nun offensichtlich.

    Da zur Baustelle Mittelfeld und da hapert es ja derzeit ersichtlich an Ballsicherheit und spielerischer Qualität:

    Was ist eigentlich mit dem Sportskollegen Barnetta? Käme da eine Ausleihe ggf. mit Kaufoption in Betracht? Der kennt sich hier aus, ist spielerisch nicht ganz unterbelichtet und kommt bei Schalke doch allenfalls noch sporadisch zum Einsatz. In unserer Preisklasse dürfte man wahrscheinlich keinen viel Besseren kriegen. Dann noch Flum als Rückkehrer, der zumindest zur Rückrunde wieder voll einsatzfähig sein müsste. Könnte vielleicht die Qualität heben und es auch für Hasebe und/oder Russ/Medojevic leichter machen …

  42. Ach ja, und über mindestens 2 Punkte im Kicktipp freuen.

  43. Norbert Nachtweih

    Ich werde im Stadion sein, habe aber keine Lust auf die Häme der letzten Jahre (außer 2010) nach Spielen in Gladbach. Andererseits auch nicht viel Hoffnung. Wenn die Fohlen hungrig sind, gibt es heute viel Diskussionsbedarf.

  44. das wird grausam heute. Wer kein Blut sehen kann, soll sich bitte im Klo einschliessen.

    http://ais.badische-zeitung.de.....412420.jpg

  45. Ich bin das erste Mal seit Jahren nicht in Gladbach. Ein Zeichen….

  46. ZITAT:
    “Kein schlechtes Interview das Herr Fischer da in der FAZ gibt.”

    Weiß nicht so recht. Der Mann verbreitet mir einfach zu viel Tatkraft und Geschlossenheit am frühen Samstagmorgen. Es fehlt mir ein wenig dieses “Wir werden alle Sterben”-Moment.

  47. Tom, wenn dir das fehlt, dann lies einfach im blog.

  48. Isaradler unterwegs

    Das Leben ist kein Ponyschlecken.

  49. 1:3 Auswärtssieg
    -Sefe
    -Meier
    -Russ
    -Russ (Eigentor)

    Dankt mir nicht!

  50. Stefan, wenn Du auswärts knipst, verliert die Eintracht doch eh immer! :-(

  51. Terrasse eingewintert, Roststellen am Twingo beseitigt, duschen, Fußball-Konferenz gucken, Muscheln essen, Echoes anhören und ansehen.
    Fertisch!
    Geträumt habe ich von einem glücklichen 1-1.
    Torwartfehler bei MG kurz vor Ende des Spiels…

  52. ZITAT:
    “Roststellen am Twingo beseitigt”

    Ah. Der erste TÜV nach drei Jahren ist fällig? ;)

  53. Terrasse einwintern ist heute der Renner:-)

  54. ZITAT:
    “Stefan, wenn Du auswärts knipst, verliert die Eintracht doch eh immer! :-(“

    Lies meine 19 und dann weißte bescheid:-(

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich will’s nicht wissen.”

    Handballspieler von meinem Sohn schauen. Schiri beschimpfen und mich mit Eltern aus der Gegnerschaft ablegen. Also im Grunde wie Stadionbesuch.”

    Spielt dein Kleiner in Hattersheim Handball?”

    Ne, Hofheim ,-)

  56. Könnte es im Übrigen sein, dass Hase B ein Sensibelchn ist und durch zuletzt erfolgte Nichtberufung verunsichert war? Wenn er da jetzt so mutig erschien? Sollte vielleicht mal sein Buch lesen.

  57. ZITAT:
    “Fischers Wahlkampfrede

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....79592.html

    Sinnentleertes Geblubber.

  58. “eine normative Kraft des Faktischen”

    Herry? Bist du’s?

  59. Den Gatten in sein Rollenspielwochende entlassen, Haushalt (Balkon, Keller, Bad, Küche), Familie und Freunde (nicht beantwortete Telefonate von der Woche nachholen).
    Entweder bügeln oder Texte beta-lesen während nebenher der Footie-Marathon läuft.
    Online Mods-Duty, sobald die Amis ausgewacht/nicht mehr am Schneeschaufeln sind, das monatliche Trek-Dinner verpassen (kein Chauffeuer) und Adventskränze-Material im Wald holen, da ist man momentan alles andere als alleins bei.
    Als Letztes dann, die 2. Fuhre Plätzchen backen, mit den beiden neuesten Folgen -The Walking Dead- auf dem Küchen-Tablet (die Rezensions-Dead Line naht).
    Danke für die Nachfrage :)

  60. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fischers Wahlkampfrede

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....79592.html

    Sinnentleertes Geblubber.”

    ++1
    Ein Schwätzer

  61. ich les den erst, sollte ich mal Verstopfung haben

  62. Bittere Packung heute für Bornheim?

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich will’s nicht wissen.”

    Handballspieler von meinem Sohn schauen. Schiri beschimpfen und mich mit Eltern aus der Gegnerschaft ablegen. Also im Grunde wie Stadionbesuch.”

    Spielt dein Kleiner in Hattersheim Handball?”

    Ne, Hofheim ,-)”

    Krass…und meiner in Hattersheim…lach

  64. @64:
    ZITAT:
    “ich les den erst, sollte ich mal Verstopfung haben”

    Toleranzwoche, auch ein Darm ist ein Mensch ;-)

  65. Welche Jugend Petra?

  66. ZITAT:
    “Welche Jugend Petra?”

    Nix mehr Jugend. Erste Mannschaft. So klein isser nicht mehr:-)

  67. Hihi Lupas Wochendend-Plan klingt am witzigsten :D
    meinen wollt ihr lieber nicht hören, sonst trauert ihr eurer verlorenen Jugend nach und ich werde hier ab sofort noch mehr belächelt.

    Aber : Die Eintracht kommt auch darin vor, und ein frisch geschlachtetes kleines Fohlen !

    apropos : gibts schon ne Aufstellung über die wir meckern können ?

  68. So complainovic….nach so einer Ankündigung kommst du nicht mehr raus aus der Nummer. Was machst du heute?
    Auch auf die Gefahr hin das ich meiner verlorenen Jugend nachtrauere:-)

  69. ZITAT:
    “”eine normative Kraft des Faktischen”

    Herry? Bist du’s?”

    Darüber bin ich auch gestolpert. Klang so gar nicht nach unserm Peterle.

  70. Rollenspiele sind ja schon so ein bisschen Neunziger…

  71. Und Volleyball finde ich voll doof. Da kann man den Gegner nicht wirklich beschimpfen…

  72. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Welche Jugend Petra?”

    Nix mehr Jugend. Erste Mannschaft. So klein isser nicht mehr:-)”

    Ach so :)

  73. Übrigens, wenn ich dereinst ein Buch über verunglückte Marketingaktionen am Point-of-Sale schreiben werde, die eben gesehene kommt dazu.

    Mainz-Bretzenheim. Vor dem hiesigen Media-Markt parkt der dazugehörige Truck. Ziel: Verkauf von möglichst vielen Sky-Abos. Beigeordnet: Ein ehemaliger Bundesliga-Trainer. Der Trainer, der es nicht geschafft hat mit der Frankfurter Jahrhundertmannschaft Meister zu werden. Den man in der Saison auch durch einen Schimpansen hätte ersetzen können. Er kommentiert nachher das Spiel der Mainzer live auf der Großbildleinwand. Und vorher soll er Autogramme geben.

    Interesse: NULL. NULLKOMMANULL. Ich bin mir sicher 99% der Vorbeilaufenden haben den älteren Mann mit den schütteren Locken und dem grauen Schnurrbart nicht mal erkannt.

  74. ZITAT:
    “Ich bin mir sicher 99% der Vorbeilaufenden haben den älteren Mann mit den schütteren Locken und dem grauen Schnurrbart nicht mal erkannt.”

    Dann passt’s doch. Genau so viele werden den Kommentar nicht verstehen.

  75. Ich hätte auch kein Autogramm von dem gewollt. Und das trotz das ich ihn erkannt hätte….oder gerade deswegen

  76. ZITAT:
    “Ich hätte auch kein Autogramm von dem gewollt. Und das trotz das ich ihn erkannt hätte….oder gerade deswegen”

    Ging mir genauso. Nur schnell vorbei.

  77. Hab die Badewanne plus Rasio gecancelt und geh jetzt doch in meiner Heimatstadt in die Kneipe gucken. Fängt doch noch an zu kribbeln:-)

  78. Rasio ist natürlich Radio, nicht das einer auf falsche Gedanken kommt

  79. ZITAT:
    “So complainovic….nach so einer Ankündigung kommst du nicht mehr raus aus der Nummer. Was machst du heute?
    Auch auf die Gefahr hin das ich meiner verlorenen Jugend nachtrauere:-)”

    ich werde hier mein letztes bisschen Ruf verlieren Petra, aber gut ;)
    da ich Österreich ja bald verlassen werde, nehme ich in den letzten Wochen noch alles mit was geht,
    gestern Abend einen schönen Tanzabend zu zweit in charmanter Begleitung genossen, heute klopft der Freizeitstress schon wieder an die Pforte : gegen 6 am Abend bin ich zu einer Art do it yourself-Buffet eingeladen bei meiner ehemaligen Mitbewohnerin die demnächst ein Kind erwartet, dort kann ich allerdings nicht so lange bleiben, weil ich noch zu einer Geburtstagsfeier in der Innenstadt muss, im Anschluss daran werde ich mich zu guter Letzt und zu später Stunde auf die Wohnungs-Abriss-Party eines Freundes begeben. Erwartete Heimatankunft schwankt zwischen 5 Uhr Früh und 11:30 des morgigen Vormittags abhängig von den Personen die mir unterwegs begegnen. Morgen Mittag dann Brunch mit Freunden und am frühen Abend eventuell (je nach Verfassung) noch den klassischen Sonntagnachmittag-Kaffee hier : http://www.diebaeckerei.at/rae...../cafe.html

    jetzt ist es also raus, ich bin ein nutzloser Halodri, zumindest an diesem Wochenende ;)

  80. Aufstellung lt. Sky:

    Wiedwald – Chandler, Anderson, Russ, Oczipka – Hasebe – Aigner, Inui, Piazon – Meier, Stendera.

  81. ZITAT:
    “jetzt ist es also raus, ich bin ein nutzloser Halodri, zumindest an diesem Wochenende ;)”

    Mon Dieu! Auch wenn’s schön war, bin ich froh, dass ich das hinter mir hab. Schaffte ich heuer gar nicht mehr…

  82. @82
    Also….soooo alt sind wir dann auch noch nicht das wir so was nicht kennen würden

    Viel Spaß beim “ertränken” und stell dir morgen das ASS griffbereit hin:-)

  83. Kicker:

    Wiedwald – Chandler, Anderson, Russ, Oczipka – Hasebe – Inui, Meier, Seferovic – Aigner, Stendera

  84. ZITAT:
    “Aufstellung lt. Sky:

    Wiedwald – Chandler, Anderson, Russ, Oczipka – Hasebe – Aigner, Inui, Piazon – Meier, Stendera.”

    Oh je, ich hab jetzt schon einen 180er Blutdruck.

  85. Jaja, die Japanreise. War mir klar das beide Japaner spielen. Man darf gespannt sein ob Japan tatsächlich gefruchtet hat

  86. @Diva und Petra
    das ist ja das schlimme, ich bin das in dem Ausmaß auch nicht mehr so gewohnt und stecke das nicht mehr so einfach weg wie noch vor ein paar Jahren, da ich aber seit Montag etwas zu feiern hab, komme ich mit keiner Ausrede mehr durch ;)

  87. Kenn ich. Man leidet noch Tage später. Früher war man am nächsten Tag nach einmal kurz schütteltn wieder toppfit. Heute funktioniert das nicht mehr so einfach

  88. Da is man ja gespannt, ob die Mannschaft weiß, welches System sie spielen soll!

  89. ZITAT:
    “Rollenspiele sind ja schon so ein bisschen Neunziger…”

    Bei den meisten, die ich kenne, begann es in den frühen Achtigern.
    Und au contraire..das Genre boomt mehr denn je, table top, pen and paper, LARP, online whatever, es wachsen immer wieder welche nach.

    @83 Oh je, ich hoffe eher auf die Kicker Aufstellung…

  90. geht mir genauso, ein Zeichen dass man sich langsam mal zur Ruhe setzen sollte ;)

  91. ZITAT:
    “geht mir genauso, ein Zeichen dass man sich langsam mal zur Ruhe setzen sollte ;)”

    die 90 war gemeint

  92. @82: *Neidisch gugg*

    @76: Manchmal, aber nur manchmal … bekommen Leute, was sie verdienen.

    Und wenn ich heute einen Auswärtspunkt meines Herzens-Teams bekomme, bekomme ich das, was ich verdiene – ich war nämlich die ganze Woche brav und habe geschuftet.
    Ich erinnere an mein letztes Live-Spiel … SGE-Gladbach, 1-0 ist keine 2 Jahre her (oder). Da dachte ich vorher, wie jetzt auch, dass wir keine Chance haben. Also bitte. Ich habe es es verdient, dass mein Freund, der Gladbach Fan ist, neidisch guggt.

    *sinnloses Gefasel zur Beruhigung meiner Nerven wieder aus*

  93. ZITAT:
    “ZITAT:
    “geht mir genauso, ein Zeichen dass man sich langsam mal zur Ruhe setzen sollte ;)”

    die 90 war gemeint”

    Lass Dir sagen: das wird mit der Zeit nicht besser!

  94. ZITAT:
    “Bei den meisten, die ich kenne, begann es in den frühen Achtigern..”

    Bei mir auch. Ich hatte aber gedanklich die Anfänge in die späten 80er und die Hochphase in die 90er verschoben. Aus Gründen.

  95. Mad Lung ist offenbar weg vom Fenster.

  96. @96 das befürchte ich !!! ich entschuldige mich daher jetzt schonmal für den Fall dass ich morgen irgendnen sinnlosen Müll hier reinschreiben sollte, also noch sinnloser als sonst ;)

    MWA :
    hab ich das richtig verstanden, dass der Stepi hier im Blog nicht wohlgelitten ist weil er als Trainer zu schimpansig war um uns zum Meister zu machen ? kommt schon, Stepi is doch Kult ! http://cdn1.spiegel.de/images/.....9-zvjp.jpg

  97. @ 99
    Die mögen den hier nicht, weil er kein guter Trainer war und wir alle deswegen kein Meister sind. Verbissene Sportfanatiker alle immer.

  98. In einer der letzten 11 Freunde-Ausgaben war ein Artikel über Stepi. Dieser hat irgendwie ziemlich mein Mitgefühl für ihn geweckt. Ein Dinosaurier, der nicht mitbekommen hat, dass der Komet schon längst eingeschlagen hat.

  99. ZITAT:
    “@ 99
    Die mögen den hier nicht, weil er kein guter Trainer war und wir alle deswegen kein Meister sind. Verbissene Sportfanatiker alle immer.”

    *nick*

  100. Stream mit erträglicher Bildqualität gesucht. Bedankt. ;)

  101. Na super: Inui UND Pias Sohn in der Startelf. Wollte ich nie wieder…
    Wenn das wieder schief geht, nehme ich alles, was ich Positives ueber TS-Lernfaehigkeit von mir gab, wieder lautstark zurueck.

  102. ZITAT:
    “Inui UND Pias Sohn in der Startelf.”

    Quatsch.

  103. Da wird der Hahn aber Spaß haben mit unserer linken Seite.

  104. ZITAT:
    “In einer der letzten 11 Freunde-Ausgaben war ein Artikel über Stepi. Dieser hat irgendwie ziemlich mein Mitgefühl für ihn geweckt. Ein Dinosaurier, der nicht mitbekommen hat, dass der Komet schon längst eingeschlagen hat.”

    jep, den Eindruck hatte ich leider auch, bei Eintracht TV war vor längerer Zeit mal ein Interview, der Reporter fragte dann : “Steppi sehn wir dich auch nochmal aufm Platz, und wenn ja würdest du lieber Bundesliga oder ein Nationalteam trainieren ?” Stepis Antwort war : “Also ich würde mich nicht beschweren wenn ein team aus der 1.2. oder 3. Liga mich will, ein Koffer ist immer gepackt- nur keiner anruft, des is de Scheisse !”

  105. Hühnerhaufen.

  106. Friedrich Ulrich Christian Konrad.

  107. Meine Fresse….hoffentlich machen die nicht richtig ernst

  108. jämmerlich

  109. na klasse, vielbeinig wohl eher die fohlen…

  110. am Nasenring

  111. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Inui UND Pias Sohn in der Startelf.”

    Quatsch.”

    Ich gebe das dann mal dankend an den Dornbusch-Funk (via Autoradio) weiter.

  112. ZITAT:
    “Stream mit erträglicher Bildqualität gesucht. Bedankt. ;)”

    http://bundesliga-streams.net/.....channel-2/

    falls du noch bock hast…

  113. Na, das ging ja schnell, dankenswerterweise. Läuft irgendwo ein Immenhof-Film?

  114. Das ging flott…

  115. Beeindruckend unser Pressing.

  116. ZITAT:
    “http://bundesliga-streams.net/live/borussia-monchengladbach-live-stream/channel-1/”

    Bedankt

  117. wieso sind die viel beweglicher als wir? Sind das alles Vegetarier?

  118. Ein Zweiklassenunterschied.

  119. Die werden die Eintracht schwindelig spielen.

  120. Haben wir keine Abwehr? Was machen die denn da?

  121. Überforderung, heillose. Seepferdchen.

  122. Das könnte ganz bitter werden. Hab eigentlich jetzt schon keine Lust mehr :)

  123. Inui – ein Keinäugiger unter Blinden.

  124. Da war doch der Blogwatz im Bild. Wenn schon sonst nichts läuft… =)

  125. ich kauf mir 5 Bier

  126. Dreck! Dreck! Dreck!

  127. vicequestore patta

    Ich sehe eine Mannschaft, die mal wieder nicht in die Zweikämpfe kommt.

    Heute gibts den Arsch voll, Herrschaften…

  128. Hilfloser geht es gar nicht mehr. Ich nehm dann auch den Immenhof Film, bitte.

  129. Schaaf in der Pause die Papiere in die Hand drücken und den Busfahrer auf die Bank setzen. Oder glaubt irgend jemand, das wird noch mal was?

  130. Welche Taktik hätten wir denn gerne, um ein Spiel zu gewinnen, in dem wir jeden Zweikampf und jedes Laufduell verlieren? Ich dachte, das hätten die geübt?

  131. Muss ich mir das gegen Dortmund antun?

  132. vicequestore patta

    Stendera!

  133. Wird etwas besser langsam

  134. Stender gefällt!

  135. Das heißt, gleich steht es 2:0

  136. vicequestore patta

    Langsam lässt es sich anschauen, jetzt, wo Gladbach in den dritten Gang zurück geschaltet hat.

    Aber Inui gerade schon wieder *knirsch*

  137. Schöner Rückpass!

  138. Wieso darf Inui?

  139. vicequestore patta

    Otsche kann rennen! Unglaublich!

  140. Nehmt diesen Inui raus. Dem Ball entgegen gehen hat man bei uns schon in der F-Jugend gepredigt.

  141. Wie lange braucht man von Frankfurt zurück nach Bremen?

  142. Das da, was gerade läuft, ist bei uns eine Druckphase.

  143. Irgendjemand was anderes erwartet? Wunderheilung während der Länderspielpause? Nä… da ist nix, und da kommt auch nix mehr. Zweikämpfe und Laufduelle? Das Problem ist doch, dass die noch immer nicht wissen, w o h i n sie zweikämpfen und laufduellieren sollen. Als ob man Nah-am-Mann stehen, Zweikämpfe-gewinnen etc. isoliert üben könnte… ex post lässt sich dann ganz toll analysieren, dass man “nicht in die Zweikämpfe kam” – die Ursache liegt jedoch ganz woanders. Aber wem sag’ ich das…

    Das ist Dreck.

  144. ZITAT:
    “Wie lange braucht man von Frankfurt zurück nach Bremen?”

    Auto, Flugzeug, Schiff oder Bahn? ;)

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie lange braucht man von Frankfurt zurück nach Bremen?”

    Auto, Flugzeug, Schiff oder Bahn? ;)”

    egal, nur nach Bremen. Bald.

  146. Der Gladbacher hat Inuis “Schuss” mit der Fuß-Innenseite abgewehrt. Noch Fragen?

  147. Nimm diesen gottverdammten Inui raus! Der ist doch eben schon wieder nicht dem Ball entgegen gegangen!

  148. vicequestore patta

    Also, man kann es sich angucken. Stranzl fehlt bei BMG, das hilft…

  149. Ihr könnt mich steinigen, aber ich finde inzwischen spielen sie gut mit unsere jungs !

  150. vicequestore patta

    Was ist denn mit dem Aigner los?

  151. ich find schon, dass die Eintracht Druck macht

  152. vicequestore patta

    Ballverlust Inui? Inui heißt Ballverlust auf japanisch…

  153. Ich finde offensiv funktioniert das ganz gut. Bis auf die bloden Schüsse von Inui. Mittelfeld und Abwehr sind ne Katastrophe. Und umschalten ist viel zu langsam.

  154. Selbst beim FFC würde Inui sich nicht durchsetzen können.

  155. ZITAT:
    “Ihr könnt mich steinigen, aber ich finde inzwischen spielen sie gut mit unsere jungs !”

    Find auch das sieht teils ganz gut aus. Fehlt der erfolgreiche Abschluss

  156. ZITAT:
    “Also, man kann es sich angucken. Stranzl fehlt bei BMG, das hilft…”

    Jo. BMG lässt uns machen. Und wenn sie genug gesehen haben machen sie das nächste Tor.

  157. ZITAT:
    “Ich finde offensiv funktioniert das ganz gut. Bis auf die bloden Schüsse von Inui. Mittelfeld und Abwehr sind ne Katastrophe. Und umschalten ist viel zu langsam.”

    Mit!

  158. Schalke kocht grad die Radkappen ab.

  159. Unsere sind einfach gedankenlangsam, vor allem hinten

  160. Bitte keine Flanke mehr ohne Stender!

  161. vicequestore patta

    Der Timmy hat heute wieder schwer Stümperitis. Otsche dagegen bis jetzt akzeptabel

  162. ZITAT:
    “Der Timmy hat heute wieder schwer Stümperitis. Otsche dagegen bis jetzt akzeptabel”

    Djakpa ist bald wieder gesund! Und Ochs kommt!

  163. Also Russ und Bamba machen das (weiterhin) absolut in Ordnung. Unsere Außen, hinten wie vorne, taugen nix. Auch Aigner gelingt heute null.

  164. Otsche gefällt mir bisher ganz gut.

  165. ZITAT:
    “Auch Aigner gelingt heute null.”

    Hab einige gute Aktionen von ihm gesehen

  166. ZITAT:
    “Djakpa ist bald wieder gesund!”

    Eh bitte? Weißt Du mehr? Meiner Kenntnis nach nicht vor Mitte der Rückrunde.

  167. ZITAT:
    “Otsche gefällt mir bisher ganz gut.”

    Mit! chandler hingegen grausam.

  168. vicequestore patta

    Inui hat nur Scheißaktionen. Und der Kommentator findet den gut? Gebt mir den Job bei Sky, ich bin wenigstens nicht blind!!!

  169. So werte Therapiegruppe der halbanonymen Eintrachtsympatisanten, bin grade nachhause gekommen

  170. Das klingelt gleich wieder:'(

  171. Mein Herz sehnt sich nach Jung. Und nach seinen Flanken

  172. Trotz des Rückstand gutes Spiel bisher. Dass Gladbach gut nach vorne spielt is nix Neues, aber wir spielen auch gut nach vorne. Fehlt nur noch ein Tor. Ich sehe Fortschritte in der Offensive. Inui ist auch OK bis auf seine ” Abschlüsse”.

  173. vicequestore patta

    Man hat immer das Gefühl, wenn die Borussia das Tempo anzieht, kann sofort wieder was Dummes passieren

  174. Puh! Wenigstens keins mehr vor der Pause…

  175. ZITAT:
    “Trotz des Rückstand gutes Spiel bisher. Dass Gladbach gut nach vorne spielt is nix Neues, aber wir spielen auch gut nach vorne. Fehlt nur noch ein Tor. Ich sehe Fortschritte in der Offensive. Inui ist auch OK bis auf seine ” Abschlüsse”.”

    Was hast Du geraucht? Ich will das auch!

  176. Schade. 1:1 wäre verdient gewesen.

  177. Sie bemühen sich wahrlich. Aber keine abgestimmten Laufwege und keine Abstimmung. Was macht das 5-köpfige Trainerteam seit Juli??

  178. Mal für Laien wie mich: Raffael spielt den Ball rechts an Russ vorbei und versucht ihn dann, jeweils erfolglos, umzurennen. Nehme an der Plan war, links vorbei zu gehen. Beim ersten Versuch prallt er an der “Hanauer Mauer” ab. Beim zweiten Mal auch. Beim ersten Mal pfeift der Pfeifenmann nicht. Beim zweiten Mal pfeift er.

    Was sagen die Regeln zum dem Thema, Russ kann sich doch schlecht in Luft auflösen damit der Ballkünster freie Bahn hat?

    Verwirrt,
    bse99

  179. schade, der Ausgleich vor der Pause wäre wichtig und auch nicht unverdient gewesen. ich finde die Eintracht macht Druck und kann Gladbach durchaus in Bedrängnis bringen, dann müsste aber halt auch mal der Abschluss stimmen. Glaube aber dass BMG in der zweiten HZ einfach noch nen anderen Flügelflitzer bringt, der unsere vom Pressing Ermüdeten schwindelisch läuft

  180. “Inui ist auch OK bis auf seine ” Abschlüsse”.”

    Und seine ständigen Ballverluste. Die Gegner wissen doch inzwischen genau, wie leicht der sich den Ball abjagen lässt.

  181. ZITAT:
    “Sie bemühen sich wahrlich. Aber keine abgestimmten Laufwege und keine Abstimmung. Was macht das 5-köpfige Trainerteam seit Juli??”

    +1

  182. Nicht wir sind besser geworden, sondern die haben nachgelassen.
    Bei Bedarf schießen die das 2. Und dann ist Ruh’

  183. Gute erste Halbzeit!

  184. ZITAT:
    “Man hat immer das Gefühl, wenn die Borussia das Tempo anzieht, kann sofort wieder was Dummes passieren”

    Das impliziert, dass Gladbach jederzeit die Möglichkeit dazu hat.

    Haben sie aber nicht. Wir sind öfter in den Abschluss gekommen, haben mehr Torschüsse, mehr Ecken, mehr Chancen, und dieses “immer dann” beschränkt sich seit Minute 20 auf 2 Situationen.

    Man muss nix rauchen, um hier eine gute Leistung zu erkennen. Es sei denn man heißt Harry Hirsch, aber dann geht es wahrscheinlich auch mehr ums Geweih abstoßen, als darum, die Leistung fair zu beurteilen.

  185. Heute ein überraschendes 4-1-3-2, welches wir bislang noch nie gespielt hatten. Kann einfach nicht funktionieren.

  186. ZITAT:
    “Nicht wir sind besser geworden, sondern die haben nachgelassen.
    Bei Bedarf schießen die das 2. Und dann ist Ruh'”

    Sehe ich genauso.

  187. Der Kramer hat ein anderes Spiel gesehen.

  188. vicequestore patta

    @188, complainovic:

    Der Favre muss nur den Traoré bringen. Der steckt uns dann die Hilti in den Arsch…

  189. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nicht wir sind besser geworden, sondern die haben nachgelassen.
    Bei Bedarf schießen die das 2. Und dann ist Ruh'”

    Sehe ich genauso.”

    Ich auch!

  190. ZITAT:
    “”Inui ist auch OK bis auf seine ” Abschlüsse”.”

    Und seine ständigen Ballverluste. Die Gegner wissen doch inzwischen genau, wie leicht der sich den Ball abjagen lässt.”

    Es gibt aber auch einen, der hat keine Ballverluste, weil er gar keinen Ball hat. Also lasst das blöde Inui bashing.

  191. ZITAT:
    “”Inui ist auch OK bis auf seine ” Abschlüsse”.”

    Und seine ständigen Ballverluste. Die Gegner wissen doch inzwischen genau, wie leicht der sich den Ball abjagen lässt.”

    Ah ja? Das heißt dann, dass “die Gegner” ihm im Zweikampf anders begegnen, weil sie wissen, dass er die Pille schon irgendwie fallen lässt? Quasi mit Händen in den Hosentaschen?

    My ass. Aus welch dunkler Kammer hier mancher ein Fußballspiel betrachtet.

    Vielleicht andersrum: Inui spielt risikoreich. Er kann schnell Raumgewinn erzielen und entscheidende Pässe spielen, verliert aber auch öfter den Ball.

  192. Bin insgesamt zufrieden mit unserem Auftritt in HZ1. Schwacher Start mit unglücklichem Gegentor. Danach suchte die Mannschaft ihre Chance. Offensiv zum Teil recht ansehnlich. Unentschieden wäre nicht unverdient.

    Die Gladbacher haben wg. Ausfall von Stranzl und Kramer nicht unerhebliche Abstimmungsprobleme im Defensivverbund. Vielleicht geht da ja noch was.

  193. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trotz des Rückstand gutes Spiel bisher. Dass Gladbach gut nach vorne spielt is nix Neues, aber wir spielen auch gut nach vorne. Fehlt nur noch ein Tor. Ich sehe Fortschritte in der Offensive. Inui ist auch OK bis auf seine ” Abschlüsse”.”

    Was hast Du geraucht? Ich will das auch!”

    Stuyvesant.

  194. Die Wiederholungen in Zeitlupe zum Gladbacher Tor zeugen leider von einem aufgescheuchten Hühnerhaufen in Schwarz Rot.

  195. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sie bemühen sich wahrlich. Aber keine abgestimmten Laufwege und keine Abstimmung. Was macht das 5-köpfige Trainerteam seit Juli??”

    +1″

    Genau DAS ist das Problem!

  196. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nicht wir sind besser geworden, sondern die haben nachgelassen.
    Bei Bedarf schießen die das 2. Und dann ist Ruh'”

    Sehe ich genauso.”

    Ich auch!”

    Hm, schon mal drüber nachgedacht, dass das Besserwerden und Nachlassen von zwei Kontrahenten miteinander korrelieren könnte?

    Bei allem, was wir über diesen Sport wissen: 5-6 Torchancen in einer Halbzeit wissentlich zuzulassen, weil sie den Gegner mal ne Weile in Sicherheit wiegen wollen, um dann eiskalt zuzuschlagen – ist mir so als Handungsmotiv einer Fußballmannschaft nicht bekannt und ist schon eine sehr phantasievolle Interpretation der ersten Halbzeit.

  197. Wie regelmäßig manche mittlerweile nett anzuschauende Rückstände feiern.

  198. Habe mich gerade an den PC begeben; habe ich was verpasst oder ists wie immer?

  199. ZITAT:
    “Die Wiederholungen in Zeitlupe zum Gladbacher Tor zeugen leider von einem aufgescheuchten Hühnerhaufen in Schwarz Rot.”

    Geht mir genauso, wenn ich die 5 guten Chancen der Eintracht betrachte, dann mit einem grünweißen Hühnern.

  200. ZITAT:
    “Wie regelmäßig manche mittlerweile nett anzuschauende Rückstände feiern.”

    Wer feiert?

    Falls du mich meinst: Ich wehre mich gegen das chronisch depressive Auslesen von Fußballspielen, das hier abgeht. Die permanente Selbstkasteiung.

  201. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nicht wir sind besser geworden, sondern die haben nachgelassen.
    Bei Bedarf schießen die das 2. Und dann ist Ruh'”

    Sehe ich genauso.”

    Ich auch!”

    Hm, schon mal drüber nachgedacht, dass das Besserwerden und Nachlassen von zwei Kontrahenten miteinander korrelieren könnte?

    Bei allem, was wir über diesen Sport wissen: 5-6 Torchancen in einer Halbzeit wissentlich zuzulassen, weil sie den Gegner mal ne Weile in Sicherheit wiegen wollen, um dann eiskalt zuzuschlagen – ist mir so als Handungsmotiv einer Fußballmannschaft nicht bekannt und ist schon eine sehr phantasievolle Interpretation der ersten Halbzeit.”

    Natürlich nicht wissentlich. Jeder der selber gespielt hat, weiß wie schnell sich sowas einschleicht.

  202. vicequestore patta

    runner mit dem Inui. Das kann man sich doch allen Ernstes nicht mehr anschauen…

  203. In meinen Augen besser als erwartet bisher. Nur das Gegentor stört (mit Pech, da abgefälscht)

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nicht wir sind besser geworden, sondern die haben nachgelassen.
    Bei Bedarf schießen die das 2. Und dann ist Ruh'”

    Sehe ich genauso.”

    Ich auch!”

    Hm, schon mal drüber nachgedacht, dass das Besserwerden und Nachlassen von zwei Kontrahenten miteinander korrelieren könnte?

    Bei allem, was wir über diesen Sport wissen: 5-6 Torchancen in einer Halbzeit wissentlich zuzulassen, weil sie den Gegner mal ne Weile in Sicherheit wiegen wollen, um dann eiskalt zuzuschlagen – ist mir so als Handungsmotiv einer Fußballmannschaft nicht bekannt und ist schon eine sehr phantasievolle Interpretation der ersten Halbzeit.”

    Natürlich nicht wissentlich. Jeder der selber gespielt hat, weiß wie schnell sich sowas einschleicht.”

    Richtig. Sobald der Gegner Zugriff bekommt. Es gehört schon sehr viel Selbstekel dazu, sogar das zu negieren und die Gründe dafür beim Gegner zu suchen.

  205. Was ist der Chandler nur für eine Flasche. War schon richtig, dass sie den damals fottgejacht haben. Warum man ihn dann allerdings für 1,5 Millionen zurück holt erschließt sich mir nicht!

  206. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Wiederholungen in Zeitlupe zum Gladbacher Tor zeugen leider von einem aufgescheuchten Hühnerhaufen in Schwarz Rot.”

    Geht mir genauso, wenn ich die 5 guten Chancen der Eintracht betrachte, dann mit einem grünweißen Hühnern.”

    Wenn das nur so gewesen wäre, es stünde 5:1 für uns.

  207. Der hätte drin sein müssen!!!

  208. Sowas muss dann aber auch mal drin sein

  209. ZITAT:
    “Wenn das nur so gewesen wäre, es stünde 5:1 für uns.”

    :-)

  210. Und sowas auch verdamnt noch mal!!!

  211. vicequestore patta

    Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß

  212. ZITAT:
    “Sowas muss dann aber auch mal drin sein”

    Das auch.

  213. Mannomannomannomann

  214. vicequestore patta

    Und Stendera machts dann!!!

  215. Stender! Rumms!

  216. Reingetragen;-);-);-);-);-);-)

    Tooooor

  217. Hochverdienter Ausgleich. Sie spielen GUUT VORNE.

  218. STENDEEEEEER!!!! Yessss! Jetzt aber auch hochverdient!

  219. Und jetzt bitte nachlegen

  220. Sie sind deutlich verbessert aus der Pause gekommen. Muss man anerkennen.

  221. HOOOOOOOCHVERDIENT

  222. Yeeesssss!!!! Alex !!!!

  223. Jaaaaaaaaaaaa! Jetzt nicht nachlassen…

  224. vicequestore patta

    MEIER FUSSBALLGOTT

  225. Ich fass es nicht!

  226. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

    ja leck mich fett

  227. Yesssssss!

  228. vicequestore patta

    Diese Mannschaft wird vielleicht heute nicht gewinnen. Aber sie schwimmt sich heute frei

  229. Fussballgott!

  230. MFG14!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  231. Zugegeben: Hätte ich ehrlich nicht gedacht nach dem Beginn.

  232. Stendera. Sehr schön.

    Hab die ersten 20 Min nicht gesehen. Seit dem finde ich, spielen die gar nicht so schlecht.

    Und auch das 1:0 war ja nicht gerade überragend herausgespielt, sondern ein Zufallstreffer nach ewigem planlosen Rumgebolze, weil die dahinten das Ding nicht rausbekommen haben.

    Kamm nicht meckern bisher.

    Meier. Noch besser.

  233. ZITAT:
    “Diese Mannschaft wird vielleicht heute nicht gewinnen. Aber sie schwimmt sich heute frei”

    plus 111

  234. Da war sich Gladbach wohl zu sicher. Hoffenwir auf totale Verunsicherung..

  235. Staunen und Freuen wechseln sich ab… schöne Sache.

  236. Yep!
    Hab mich geirrt. Prima!

    Augustine:
    Selbstekel war nicht nett. War auch das falsche Wort, weil persönlich.

  237. Ich seufzte, weil es ein abgefälschter Schuss war. Keine Frage, damals verdiente Führung. Danach jedoch spielte die Eintracht (Ausnahme leider Chandler) ein gutes, mutiges Auswärtsspiel.
    Und auf einmal führen wir – und nicht mal glücklich, sondern dem Spielverlauf nach auch (jetzt) verdient.

    *Glücklich lächel*

    Und jetzt bitte so spielen, dass etwas Zählbares mit nach Hause kommt. Bitte.

    EINTRACHT !

  238. Gut, dass ich den Sport nicht raff’… Yeah, verdammt!

  239. Von mir aus könnte jetzt abgepfiffen werden.

  240. ZITAT:
    “MEIER FUSSBALLGOTT”

    Nix da. Das ist MEINER!;-)

  241. ZITAT:
    “Zugegeben: Hätte ich ehrlich nicht gedacht nach dem Beginn.”

    Wer hätte das schon gedacht. Ausser inkompetente Österreicher:-)

  242. Ganz klar umgesenst und gelb. Flachpfeiffen Trio!

  243. Kaum spielen die gut, spinnt der Stream. Jemand ne Alternative?

  244. ZITAT:
    “Ganz klar umgesenst und gelb. Flachpfeiffen Trio!”

    +n

  245. Ist das in Rot-Schwarz wirklich die Eintracht 2014/15, ich erkanne die nicht wieder.

  246. ZITAT:
    “Kaum spielen die gut, spinnt der Stream. Jemand ne Alternative?”

    Ja bitte.

  247. vicequestore patta

    Wieso tut er den Stendera raus. Und nicht die japanische Zecke?

  248. Recht so! Rache für Giesing!

  249. Toll. Vercoacht. Mal wieder.

    Stender raus, Kittel rein. Schon mal was von defensiv wechseln, wenn man auswärts führt, gehört, Herr Schaaf?

    Schaaf raus. Diese Mannschaft ist besser ohne Trainer!

  250. @266: Auch wenn er Scheiße spielt, denk mal über deine Wortwahl nach.

  251. ZITAT:
    “Wieso tut er den Stendera raus?”

    Der hat bestimmt AK. Nicht, dass der uns für Umme weggekauft wird, weil er auf dem Platz brilliert.

  252. Links Kittel, Inui, Oczipka.

    Meine Fresse.

  253. puh, habe mir gerade mal die anderen Zwischenergebnisse angesehen. Da Freiburg und der BVB führen, ist der Dreier schon fast Pflicht.

  254. Vielleicht isser ja auch nur müd’.

  255. Chandler hat da wirklich einige Probleme.

  256. MUHAHAHAHAHA

  257. Inui: Fußbalgott

  258. vicequestore patta

    Okay. Schaaf hat recht gehabt. Ich halte meine Fresse

  259. INUIIIIIIII!!!!!!!

  260. Ich fass es ja nicht! Inui aus 20 Metern.. Ich zieh die Decke übern Kopf, nun hab ich Angst!

  261. ZECKEEEEEEEEEE!!!!! Alles vergeben!

    und ich gönn’s ihm von Herzen, so sehr er mich uffrescht

  262. Deswegen. Und deine Wortwahl ist widerwärtig

  263. ZITAT:
    “Okay. Schaaf hat recht gehabt. Ich halte meine Fresse”

    +111

  264. Unglaublich, die Eintracht lebt noch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  265. ZITAT:
    “Wieso tut er den Stendera raus. Und nicht die japanische Zecke?”

    Deswegen. Und deine Wortwahl ist widerwärtig

  266. So. Schaaf hat heute wohl alles richtig gemacht. Und Boccia den richtigen Riecher. Das gebe ich umunwunden zu.

    Dortmund nächste Woche wohl ohne Reus. Und wir mit Rückenwind. Und plötzlich sieht die Welt ganz anders aus.

  267. ZITAT:
    “Ich fass es ja nicht! Inui aus 20 Metern.. Ich zieh die Decke übern Kopf, nun hab ich Angst!”

    :-)) :-)) :-))

  268. Sehr schön. Die wollen heute gewinnen. Da kann Schaaf vercoachen, wie er will…

  269. Wolfspirit geh und fick dich selbst, ehrlich.

  270. YES! Unglaublich…

  271. Diesen Shive BVB schlagen wir auch ohne Reus.

  272. Da fehlt der olle Stranzl und sofort ist bei denen hinten durcheinander?
    Funktioniert dieser Sport wirklich so?

  273. Mir fehlen die Worte. Inui? Unglaublich. Aber der Torwart sah auch echt nicht gut aus

  274. Stender und Kittel in Hauptrollen. Das gefällt.

  275. vicequestore patta

    Vertreter der politischen Korrektheit dürfen ihre Worte gerne für sich behalten. Es sollte reichen, wenn ich keine Forenuser beleidige…

    Noch 15 Minuten

  276. ZITAT:
    “Sehr schön. Die wollen heute gewinnen. Da kann Schaaf vercoachen, wie er will…”

    Die Eintracht hat unter Veh in der 86. Minute so oft ein Tor kassiert, weil sie selbst zu wenig Initiative entwickelt hatte und das Spiel nicht vom eigenen Tor weghalten konnte. Defensiv wechseln kann auch schwer in die Hose gehen.

  277. Auswärtssieg!

  278. Lt. dieser nichtssagenden Statistik im Ticker 1:11 Torschussverhältnis.

    Man vergibt noch zu viele Chancen.

  279. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZECKEEEEEEEEEE!!!!! t”

    http://media1.faz.net/ppmedia/.....rafati.jpg

    Ich erklär’s Dir, wenn ich mal Zeit habe…

  280. ZITAT:
    “Da fehlt der olle Stranzl und sofort ist bei denen hinten durcheinander?
    Funktioniert dieser Sport wirklich so?”

    dazu die Überheblichkeit nach dem frühen Führungstor.

    Aber letztlich ist mir das vollkommen Wurscht (!) wenn wir die Punkte mitnehmen ;)

  281. Bei den ersten beiden Toren war ich im Keller, um die Wäsche aus dem Trockner zu holen.
    (das machen die doch extra!).
    Beim 3. war es die Weihnachtsdeko (allerdings nicht aus dem Trockner).
    Mal schauen, was ich noch so grad´jetzt dringend gebrauchen könnte…

    .

  282. @298
    Durch deine rassistische und menschenverachtende Wortwahl fühle ich mich beleidigt, nur Arschlöcher schreiben sowas über einen Spieler der eigenen Mannschaft.

  283. Mein Freund aus Gladbach und glühender Gladbach Fan schrieb mir gerade ” wenigsten wegen euch”
    Hach…..

  284. ZITAT:
    “Da fehlt der olle Stranzl und sofort ist bei denen hinten durcheinander?
    Funktioniert dieser Sport wirklich so?”

    Manchmal. Siehe meine #201 zur HZ-Pause. Die Abstimmungsprobleme waren schon in HZ1 offensichtlich. Favre hätte umstellen müssen. Die Eintracht hat das gut ausgenutzt.

  285. Ein 4:1 wäre nicht schlecht.

  286. ZITAT:
    “Bei den ersten beiden Toren war ich im Keller, um die Wäsche aus dem Trockner zu holen.
    (das machen die doch extra!).
    Beim 3. war es die Weihnachtsdeko (allerdings nicht aus dem Trockner).
    Mal schauen, was ich noch so grad´jetzt dringend gebrauchen könnte…

    .”

    Geh noch mal in den Keller;-)

  287. Richtig, richtig gute Vorstellung der Mannschaft.

  288. OT: Rode trifft in München. Eintracht gewinnt in Gladbach. Paderborn Dortmund unentschieden. Was ein Tag.

  289. vicequestore patta

    @Mark, 305: Was bist denn Du für ein Trottel?

    Spieler werden hier zu Recht häufig als Graupen, Flaschen oder sonstwas bezeichnet. Das ist nicht rassistisch.

    Ich werde jetzt aber langsam ungehalten. Ich würde vorschlagen, Du schleifst Dein weichgespültes Gehirn in Dein Klo, schließt zu und heulst Dich aus.

  290. @Lupadigitus
    Oder kuck doch mal auf dem Dachboden ?

  291. Seppl trifft auch heute, freut mich.

  292. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sehr schön. Die wollen heute gewinnen. Da kann Schaaf vercoachen, wie er will…”

    Die Eintracht hat unter Veh in der 86. Minute so oft ein Tor kassiert, weil sie selbst zu wenig Initiative entwickelt hatte und das Spiel nicht vom eigenen Tor weghalten konnte. Defensiv wechseln kann auch schwer in die Hose gehen.”

    Naja, wenn schon Stendera raus (warum eigentlich, wenn sowieso keine taktische Änderung???), dann ist ja noch Flum da (obgleich auch kein Garant für defensive Stabilität) und auch Madlung könnte rein und Russ ins DM aufrücken. Zum Leichtgewicht Kittel, gerade auf der ohnehin nicht stabilen linken Seite, gibt es dann noch andere Überlegungen.
    Defensivere Ausrichtung, Stabilität – das heißt ja nicht zwangsläufig, sich hinten passiv reinzustellen und auf den Ausgleich zu warten.

    OMG, die nächste Schwächung …

  293. ZITAT:
    “Richtig, richtig gute Vorstellung der Mannschaft.”

    2. Halbzeit zu 100% Zustimmung.

  294. vicequestore patta

    abseits!

    Unverhoffter Auswärtssieg!

  295. Schade fürs Kittelsche

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Richtig, richtig gute Vorstellung der Mannschaft.”

    2. Halbzeit zu 100% Zustimmung.”

    Die zweite Häfte der ersten Halbzeit war auch o.k.

  297. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Richtig, richtig gute Vorstellung der Mannschaft.”

    2. Halbzeit zu 100% Zustimmung.”

    Die zweite Häfte der ersten Halbzeit war auch o.k.”

    Hmm ja. Darauf können wir uns einigen. ;)

  298. Uli meines Erachtens war es das auch schon zum großen Teil in der ersten Hälfte entsprechend gut. Einzig das Glück hatte etwas gefehlt. An diesem Nachmittag waren nur die ersten fünf Minuten schlecht. Die restlichen 85 Minuten plus Nachspielzeit war die beste Saisonleistung der Mannschaft und eins der besten Bundesligaspiele der letzten 1,5 Saisons.

  299. Einmal vollgetankt mit Super+. Danke Gladbach.

    Und dem Xhaka gehört eine aufs Maul. Sorry…

  300. Ich bin beeindruckt von dieser 2. Halbzeit. Respekt Team, Respekt trainer Schaaf!

  301. @313
    Lies mal im Netz über den Gebrauch des Wortes “Zecke” nach.
    Im Übrigen bestätigst du mir mit deinen Worten, dass du ein Arschloch bist.

  302. Balsam für unsere geschundenen Eintracht Seelen! Wahrlich verdient!

  303. vicequestore patta

    Zufridde

  304. Stand jetzt: 2 Punkte bis Europa.
    Fakt.

  305. Respekt. Wenn man die ersten 10 Minuten abzieht die beste Saisonleistung !

  306. ZITAT:
    “Richtig, richtig gute Vorstellung der Mannschaft.”

    Völlig richtig. Jetzt noch ein vernünftiger Trainer auf die Bank, und dann wird EF in dieser Saison noch glimpflich davon kommen.

  307. ZITAT:
    “Ein Zweiklassenunterschied.”

    Na, so gut waren wir nun auch wieder nicht…

  308. ZITAT:
    “@313
    Lies mal im Netz über den Gebrauch des Wortes “Zecke” nach.
    Im Übrigen bestätigst du mir mit deinen Worten, dass du ein Arschloch bist.”

    +1

  309. Schaaf trotzdem raus. Jetzt in der Euphorie keinen Fehler machen.

  310. Also ich fand das Spiel insgesamt ganz okay und kann mit dem Ergebnis leben.

    Bin auch höchstens um 5 Jahre gealtert.

  311. ZITAT:
    “Uli meines Erachtens war es das auch schon zum großen Teil in der ersten Hälfte entsprechend gut. Einzig das Glück hatte etwas gefehlt. An diesem Nachmittag waren nur die ersten fünf Minuten schlecht. Die restlichen 85 Minuten plus Nachspielzeit war die beste Saisonleistung der Mannschaft und eins der besten Bundesligaspiele der letzten 1,5 Saisons.”

    +10000!

  312. Mann, Wolfspirit, halt die Fresse, Du Kasper.

  313. Ede, ick gloob ma figgt eena !

  314. Die Brötchen im Eingangsbild sehen übrigens gut aus heute!

  315. Ansonsten Peace Kinners. Nicht dass an diesem glorreichen Tag der Blog wieder schließt…

  316. ZITAT:

    Spieler werden hier zu Recht häufig als Graupen, Flaschen oder sonstwas bezeichnet. Das ist nicht rassistisch.

    bist du wirklich so schwach bestückt das du den unterschied zwischen flasche oder graupe und zecke nicht erkennst? das wort ist eindeutig besetzt. behalt deine braune kacke für dich.

  317. Leute, hört auf jetzt. Sonst muss der Watz das Ding hier noch aus dem Stadion raus zumachen. Gönnen wir ihm doch einfach mal die Freude über den Auswärtssieg, hatter ja so selten, wie wärs??

  318. Philadelphia Eagle

    fohliger als die Fohlen

  319. Unverschämtheit mir meinen bombensicheren Tipp kaputt zu machen!

  320. ZITAT:
    “Leute, hört auf jetzt. Sonst muss der Watz das Ding hier noch aus dem Stadion raus zumachen. Gönnen wir ihm doch einfach mal die Freude über den Auswärtssieg, hatter ja so selten, wie wärs??”

    +1111

  321. Ich hab jedenfalls heute kein Loch im MF gesehen und in die Zweikämpfe sind sie nach der ersten Viertelstunde auch gut reingekommen.

    Also wenn der Schaaf an den schlechten Leistungen schuld gewesen sein soll, muss man ihm auch dieses Klassespiel anrechnen. Da darf er wegen mir gerne weitermachen.

    Moral und mannschaftliche Geschlossenheit scheinen ja auch wieder zu herrschen

  322. Richtig. Hört auf. Dafür gebe ich zu, dass ich ein klares 3:0 getippt habe. Asche auf mein Haupt….

  323. @266

    “Japanische Zecke”?

    Ohne Worte.

    Ich schäme mich, dass ich den selben Verein liebe wie Du. Und ich ärgere mich, hier mit Dir ernsthaft diskutiert zu haben.

    Das 3:1 von Inui bitte direkt als Schuss in Deine Fresse verstehen.

  324. Endlich hat die Mannschaft die Mittel gefunden noch vorhandene Schwächen zu kompensieren.

  325. Beste Saisonleistung bisher, auch wenn die ersten 15 Minuten nervös waren. Das war ein GANZ wichtiger Schritt Heute ! Klasse Spiel, freut euch doch drüber und hört auf zu zanken !

  326. ZITAT:
    “Wieso tut er den Stendera raus. Und nicht die japanische Zecke?”

    was es doch für Arschlöcher gibt, sorry Stefan

  327. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Richtig, richtig gute Vorstellung der Mannschaft.”

    Völlig richtig. Jetzt noch ein vernünftiger Trainer auf die Bank, und dann wird EF in dieser Saison noch glimpflich davon kommen.”

    Durstewitz? Kilchenstein?

  328. sich beschimpfen in Zeiten des Sieges . . . Geht nicht.
    Freuen wir uns lieber.

  329. ZITAT:
    “Das 3:1 von Inui bitte direkt als Schuss in Deine Fresse verstehen.”

    Ah, da erklärt einer meinen Torjubel… Dazke!

  330. Vorschlag für die Sportseite der Montags-FR:

    Schwarz.

    Fußnote: Wir haben uns geirrt. Sorry.

    Und ab Dienstag dann Infos statt Campaigning, Trainingseindrücke statt bedeutungsschwangerer Leitartikel, Analyse statt Profilierung. Ich lese euch gern. Aber in den letzen Tagen habt ihr euch echt verrannt.

  331. ZITAT:
    “sich beschimpfen in Zeiten des Sieges . . . Geht nicht.
    Freuen wir uns lieber.”

    Wenn jemand ein Depp ist, ist er eben ein Depp. Daran ändert auch ein Sieg nichts.

  332. ZITAT:
    “Durstewitz? Kilchenstein?”

    Fundamentalnörgler! Raus!

  333. Ergänzungsspieler

    Der CE hatte von Anfang an Recht: Schaaf ist ein TrainerGIGANT.

  334. vicequestore patta

    also ich habe den Begriff ohne jeden Hintergedanken verwendet. Ich beschäftige mich grundsätzlich nicht mit rechtsradikalem Gedankengut und kenne daher die Kultur dieser Szene nicht. Daher war mir auch die Besetzung des Begriffs nicht bekannt.

    Gemeint habe ich es so wie “Pfeife, Flasche oder Graupe”, weil Inui ganz zweifellos und nachvollziehbar wieder jede Menge Fehler in seinem Spiel hatte, Stendera hingegen sehr solide spielte.

    Ich sehe einstweilen allerdings keinen Grund, mich zu entschuldigen.Schöner Abend noch!

  335. ZITAT:
    “Der CE hatte von Anfang an Recht: Schaaf ist ein TrainerGIGANT.”

    Hihi

  336. Ob Schweissfuß Wolfspirit oder vicequestore patta, leider gibt es solche Menschen,
    es ist nur schade das sie vorgeben Fans der eigenen Mannschaft zu sein.

  337. Was da gerade den Hubbel danieder gerollt kommt, ist die Wagenladung Kiesel, die mir vom Herz gefallen ist.
    Gut, ich hatte ein unterhaltsames 2:3 getippt, aber die Mannschaft hört ja so selten mich.
    Desdewegen, weiter so, auch weil man wieder richtig zugucken konnte (so man denn im richtigen Moment im Raum war).
    *ganz tiefer Erleichterungsseufzer*

    P.S. Stendera? Grad´erst gesehen… na, dann muss einer heute aber was ausgeben ;)
    Und für Iniu freut es mich auch sehr, war so nötig.

  338. Murmel, Humor ist hier grad nicht. Nur so zur Info.
    Darf der Watz eigentlich zur PK mit Favre? Dem Seher?

  339. ZITAT:
    “also ich habe den Begriff ohne jeden Hintergedanken verwendet. Ich beschäftige mich grundsätzlich nicht mit rechtsradikalem Gedankengut und kenne daher die Kultur dieser Szene nicht. Daher war mir auch die Besetzung des Begriffs nicht bekannt.

    Gemeint habe ich es so wie “Pfeife, Flasche oder Graupe”, weil Inui ganz zweifellos und nachvollziehbar wieder jede Menge Fehler in seinem Spiel hatte, Stendera hingegen sehr solide spielte.

    Ich sehe einstweilen allerdings keinen Grund, mich zu entschuldigen.Schöner Abend noch!”

    Ich unterstelle dir mal, dass du weißt, dass die gemeine Zecke ein Parasit weiterführend auch Schädling ist und ohne ein Kenner der rechten Analogie sein zu müssen, hätte selbst dir bei dieser Transferleistung ein Lichtlein aufgehen müssen.

  340. sorry.das war nur ein test wg anmeldung.ich bin neu und rege mich gerade fürchterlich über diesen rassisten auf,der seine aussage auch noch verharmlosend zu erklären versucht.ansonsten ärgere ich mich nicht in der al zugegen zu sein.

  341. ZITAT:
    “Vertreter der politischen Korrektheit dürfen ihre Worte gerne für sich behalten. Es sollte reichen, wenn ich keine Forenuser beleidige…”
    Also ich habe Dich jetzt unter “braunes Arschloch” abgelegt!

  342. Es gibt Leute, die sollten sich schämen und nicht nur heute. Andere sollten sich von diesen nicht provozieren lassen.

  343. ZITAT:
    “also ich habe den Begriff ohne jeden Hintergedanken verwendet. Ich beschäftige mich grundsätzlich nicht mit rechtsradikalem Gedankengut und kenne daher die Kultur dieser Szene nicht. Daher war mir auch die Besetzung des Begriffs nicht bekannt.

    Gemeint habe ich es so wie “Pfeife, Flasche oder Graupe”, weil Inui ganz zweifellos und nachvollziehbar wieder jede Menge Fehler in seinem Spiel hatte, Stendera hingegen sehr solide spielte.

    Ich sehe einstweilen allerdings keinen Grund, mich zu entschuldigen.Schöner Abend noch!”

    kurz und knapp ….

  344. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der CE hatte von Anfang an Recht: Schaaf ist ein TrainerGIGANT.”

    Hihi”

    Ihr werdet schon noch sehen. Denkt dran, wer es immer wieder gesagt hat.

  345. wie gesagt:Errare humanum est.

  346. Völlig verdient gewonnen. Und an diesem überraschenden Sieg hat auch der Trainer seinen Anteil, Punkt.

  347. Ist wieder Kindergarten? Dann mach ich dicht

  348. ZITAT:
    “Ich hab jedenfalls heute kein Loch im MF gesehen “

    Eben, wenn man das Mittelfeld verdichtet kann man auch Fußball spielen. Es würde mich extrem freuen, wenn das Schaaf jetzt immer so spielen lassen würde.

  349. Jetzt noch Dortmund in die Krise schießen…

    Bankenturmhohe Erwartungen sind doch was Geiles!

  350. Jetzt mal zur Zeckendiskussion. Ich bin weder rechts noch ein Gegner von Inui noch alles andere… Aber mal ehrlich. Zecke kenne ich aus dem Pott auch im Sportbereich geilweise sogar als Kompliment. A la er beisst sich fest also Hut ab. Insofern habe ich auch nichts Negatives bei dem Eintrag empfunden…. Sorry

  351. Beste Leistung der Saison! Wenn man die ersten 15 Minuten abzieht…Pech gehabt das der Schuss zum 1:0 abgefälscht wurde…

  352. ZITAT:
    “Eben, wenn man das Mittelfeld verdichtet kann man auch Fußball spielen. Es würde mich extrem freuen, wenn das Schaaf jetzt immer so spielen lassen würde.”

    Da habe ich Dir auch nie widersprochen. Jedenfalls ist die These, das wir nie gesehen haben, was er beabsichtigte, nicht widerlegt. Gab aber anscheinend ein Sender-Empfänger-Problem. Das kann immer an beiden Teilen liegen. Hoffentlich ist das jetzt behoben!

  353. Kotau ist angesagt gegenüber Herrn Schaaf, denn heute sahen wir die besten 70,75 Minuten der Saison. Super, Eintracht!!

  354. vicequestore patta

    Stefan, sperre mich, aber mach den Blog wieder auf

  355. So. Ich feg hier später durch. Ist schlecht auf der Autobahn. Danke an die Idioten, die bei so einem Spiel nix besseres zu tun haben als zu pöbeln

  356. ZITAT:
    “Stender und Kittel in Hauptrollen. Das gefällt.”

    Vor der soziopathisch verschuldeten drohenden Sperrstunde wollte ich noch loswerden, daß das meine Lieblingsfeststellung des Tages ist. :-)

  357. Ick freu mir. Schön, dass ich seit langem gegen die Eintracht getippt habe…

  358. stendera und kittel haben gefallen! sonderlob an die jungen gegen eine mannschaft die dermaßen mit oberwasser ankam.
    kinsombi jetzt noch auf hinne rechts oder links (völlig egal ob er oczipka oder chandler erlöst) und ab gehts mit jugend forscht!

  359. Ich hatte heute nur mit nur Packung gerechnet. Das Spiel war so geil sogar nach rückstand das ich weg von der Konferenz geschaltet habe

  360. Ich hatte heute nur mit nur Packung gerechnet. Das Spiel war so geil sogar nach rückstand das ich weg von der Konferenz geschaltet habe

  361. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da habe ich Dir auch nie widersprochen. Jedenfalls ist die These, das wir nie gesehen haben, was er beabsichtigte, nicht widerlegt. Gab aber anscheinend ein Sender-Empfänger-Problem. Das kann immer an beiden Teilen liegen. Hoffentlich ist das jetzt behoben!”

    Das hoffe ich inständig auch.

  362. ZITAT:
    “kinsombi jetzt noch auf hinne rechts oder links (völlig egal ob er oczipka oder chandler erlöst) und ab gehts mit jugend forscht!”

    Ich fand Otsche heute gut.

  363. ZITAT:
    “Ich fand Otsche heute gut.”

    Mit! Hätte aber nix dagegen, wenn Kinsombi Chandler erlöste. Anfangs hieß es mal, der könne nur rennen. Aber nicht einmal das kann er.

  364. Wiedwald hat uns heute im Spiel gehalten,stark im eins zu eins kurz nach der Halbzeit…Severovic einfach der Hammer,der ist überall…Selbst Otsche heute echt bissig…Sehr gute Mannschaftsleistung insgesamt,bin sehr zufrieden,genauso weitermachen…Danke Eintracht!!!!

  365. Mir fällt das komplette Alpenmassiv vom Eintrachtherzen ..
    SUPER WICHTIGER AUSWÄRTSSIEG !!!!!

  366. ZITAT:
    “Murmel, Humor ist hier grad nicht. Nur so zur Info.
    Darf der Watz eigentlich zur PK mit Favre? Dem Seher?”

    Hallo. Wie war der Urlaub?

  367. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand Otsche heute gut.”

    Mit! Hätte aber nix dagegen, wenn Kinsombi Chandler erlöste. Anfangs hieß es mal, der könne nur rennen. Aber nicht einmal das kann er.”

    Ich glaube das macht ganz ganz viel der Kopf aus (ja mir ist bewusst, dass man mit den Beinen rennt). Die ersten 5 bis 10 Minuten hatte ich das Gefühl, dass sämtliche Eintrachtspieler wesentlich langsamer als die Gladbacher. Nicht nur beim Anzug auf die ersten 5 Meter. Selbst als die Eintracht in der ersten Halbzeit besser und stärker wurde, hatte ich das Gefühl, dass Gladbach durch die Bank weg einen wesentlichen Geschwindigkeitsvorteil hatte. In der zweiten Halbzeit wurde das dann langsam besser. Nach dem Ausgleich stellte sich es dann für mich so dar, dass die Gladbacher Probleme hatten unser Tempo mitzugehen. Komisch wie sich so manchmal ansieht.

  368. Ach,den Stendera habe ich vergessen,Super Pass vor dem 2:1 …Stark beim Abschluss beim 1:1 …Weiter so! Kittel hätte auch ein Tor verdient gehabt…

  369. Und ich sach noch: “Adi” sach ich, “man weiß nie, es gibt immer auch mal einen Überraschungssieg” sach ich. Un nu? Hehehe….

  370. Man muss auch mal weg bleiben…

  371. ZITAT:
    “So. Ich feg hier später durch. Ist schlecht auf der Autobahn. Danke an die Idioten, die bei so einem Spiel nix besseres zu tun haben als zu pöbeln”

    Danke!

    Chapeau Eintracht, dieses Spiel erinnerte an das erste halbe Jahr nach dem Aufstieg. Gerne würde ich unsere Youngster loben, aber das verbietet sich. Von hinten raus bis ganz vorne haben alle ein gutes Spiel gemacht. Diese Dominanz über die letzten 75 Minuten hätte ich mir nie vorstellen können. Wir haben also Potential. Das ist die Erkenntnis des Tages.

  372. ZITAT:
    “Man muss auch mal weg bleiben…”

    :-))

  373. schade, dass man im Westerwald keine Eier hat.

  374. Beflügelt vom Auswärtssieg in einem Rutsch gleich 3(!) Lampen an die Decke gedübelt. Macht gute Laune bei allen Haushaltsmitgliedern. So kann es gerne weitergehen ;)

  375. ZITAT:
    “schade, dass man im Westerwald keine Eier hat.”

    Gute Zeiten, schlechte Zeiten!

  376. So. Bock umgestoßen, jetzt beißen wir uns oben fest.

  377. Trotz unbestritten geilem Spiel hatte ich auch den Eindruck, dass sich die Gladbacher (traue mich nicht mehr, die Kölner Bezeichnung zu verwenden) nach der Führung und nachdem sie im Pokal so locker gewonnen hatten, zu sicher fühlten.

    Derweil nemhe ich huldvoll die Dankes-SMS der FC-Kumpels entgegen…

  378. ZITAT:
    “So. Bock umgestoßen, jetzt beißen wir uns oben fest.”

    und das gegen angefressene Dortmunder

  379. ZITAT:
    “Beflügelt vom Auswärtssieg in einem Rutsch gleich 3(!) Lampen an die Decke gedübelt. Macht gute Laune bei allen Haushaltsmitgliedern. So kann es gerne weitergehen ;)”

    @Lupa: Merk’ Dir das bitte fürs Dortmund-Spiel.

  380. Und nun gebt uns den BVB…

  381. @zeckendiskussion – so werden die Dortmunder seit Jahr und Tag bezeichnet. Eventuell sogar von solchen, die sich hier empört haben. Daher, zruck vom Gas.. Und jetzzt alle – FREUUUUUUUEN.

  382. @409, jetzt net Rummäkeln…Das war heute richtig gut von unserer Eintracht!Nach dem Doppelschlag war Gladbach nicht mehr in der Lage das Spiel an sich zu reißen!

  383. Wie bereits korrekt vom Adi angemerkt, kann das im Pott auch mal positiv konnotiert verwendet werden. So wie in Griechenland Jeder jeden Malaka nennt. Kommt immer drauf an, wer es wann zu wem sagt. Kann in Umarmung oder Messerstecherei gleichermaßen enden.

  384. Ist der Bakalorz eigentlich noch ganz dicht?

  385. ZITAT:
    “@409, jetzt net Rummäkeln…”

    Ich muss, ich bin Eintracht-Fan!
    http://www.zeitblueten.com/new.....-skorpion/

  386. ZITAT:
    “Ist der Bakalorz eigentlich noch ganz dicht?”

    Das war keine Absicht, im Gegensatz zu dem Foul an Kittel.

  387. ZITAT:
    “Ist der Bakalorz eigentlich noch ganz dicht?”

    Ganz offensichtlich nicht. Das war auch voll mit den Stollen drauf.

    Allerdings war das Foul von Xhaka auch brutal.

  388. Heute ist ein Tag der Freude! Wichtige drei Punkte. Der Fußballgott hat es heute gut mit uns gemeint. Schön, dass Inui endlich wieder mal ein Tor geschossen hat; vielleicht gibt ihm das Auftrieb.

  389. Hat der norddeutsche Dickkopf spät aber dann doch noch seinen Masterplan angepasst? Kaum zu glauben, dennoch IMMERHIN! Da jetzt bitte weitermachen. Freue mich auf Dortmund.

  390. ich möchte mich auch bei allen bedanken, die in der AL waren. Grosses Kino. Fachkenntnis und schwerste Emotion. Und die ganze Kneipe hat der Eintracht ein viertes Tor vergönnt. Bis auf einen.

  391. ZITAT:
    “ZITAT:
    “kinsombi jetzt noch auf hinne rechts oder links (völlig egal ob er oczipka oder chandler erlöst) und ab gehts mit jugend forscht!”

    Ich fand Otsche heute gut.”

    kein ding. ich fand ihn in der 2. halbzeit solide, als er mal die einfachen wege nach vorne gemacht hat, indem er den ball am gegenspieler simpel vorbeigelegt und hinter her gelaufen ist. das ist das, was ihn mal stark gemacht hat. eben nicht das ständige abdrehen nach hinten, sobald er den ball bekommt und anderson suchen.

    “gut” allerdings wäre gewesen, wenn er defensiv sicherer gestanden hätte. so war sein seitliches bewegen genau so zögerlich wie der versuch den schuss noch mit dem stiefel zu erreichen, was dann entsprechend zum entscheidenden abfälschen und dem 1:0 geführt hat. sein verteidigungsverhalten sah dabei irgendwie albern aus. darüber hinaus musste anderson mal wieder häufiger auf außen aushelfen, da ocze dort nicht anwesend war, ohne jedoch vorher durch offensivarbeit entschuldigt gewesen zu sein. da lag schlicht schlechtes stellungsspiel seinerseits vor.

    trotzdem wirkte er im laufe der partie sicherlich sicherer als chandler. diesem wäre somit entsprechend ein anderer kandidat vorzuziehen.
    ich hoffe inständig, dass ocze zu sich findet. “gut” fand ich das aber noch nicht.

    gut fand ich heute neben stender und kittel wieder seferovic. außerdem war hasebe heute zentral recht sicher, das hat mir auch immer mehr gefallen. wiedwald auch gut, der hat gehalten was es zu halten gab.

  392. ZITAT:
    “Und ich sach noch: “Adi” sach ich, “man weiß nie, es gibt immer auch mal einen Überraschungssieg” sach ich. Un nu? Hehehe….”

    Stimmt. Muss ich leider zugeben.

  393. Tja Herr Krieger das ist Fußball. Der Favre hats geahnt.

  394. Sähr sähr glücklisch!!!

  395. ZITAT:
    “Sähr sähr glücklisch!!!”

    25:9 Torschüsse könnte einen zu anderer Meinung bringen

  396. So. Gegen die Eintracht getippt, nix gekuckt und völlig baff vom Ergebnis.
    Ich überlege ernsthaft gegen Dortmund das so zu wiederholen.
    Sehr geil Eintracht!

  397. Verbringt man einmal den Nachmittag teilnahmslos und dann das. Unglaublich. Gratulation!

  398. ZITAT:
    “Verbringt man einmal den Nachmittag teilnahmslos und dann das. Unglaublich. Gratulation!”

    TS, BH und HB inklusive. Bitte nachlegen.

  399. ZITAT:
    “Ist der Bakalorz eigentlich noch ganz dicht?”
    In der Zeitlupe sah es aus, als ob er nur “auf” den Ball geht und dabei auf den Fuß von Reus abrutscht nzw. -rollt. Bitter, aber m.E. keine Absicht. Gab auch schon Schiris, die sowas haben weiterlaufen lassen.

  400. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sähr sähr glücklisch!!!”

    25:9 Torschüsse könnte einen zu anderer Meinung bringen”

    isch meinte, isch sei särr särr glücklisch, Monsieur Botschia!

  401. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist der Bakalorz eigentlich noch ganz dicht?”
    In der Zeitlupe sah es aus, als ob er nur “auf” den Ball geht und dabei auf den Fuß von Reus abrutscht nzw. -rollt. Bitter, aber m.E. keine Absicht. Gab auch schon Schiris, die sowas haben weiterlaufen lassen.”

    Da darf man nicht so reingehen auch wenn er den Ball berührt.

  402. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sähr sähr glücklisch!!!”

    25:9 Torschüsse könnte einen zu anderer Meinung bringen”

    isch meinte, isch sei särr särr glücklisch, Monsieur Botschia!”

    äxküsä moah, habe ich dann falsch verstanden

  403. Dä riäng!

  404. ZITAT:
    “So. Bock umgestoßen, jetzt beißen wir uns oben fest.”

    Das Schöne bei den Dritten ist ja, dass man dabei sitzen bleiben kann.

  405. Wo ist aigäntlisch diesör Docteur Küntähr?

  406. Die PK nach dem Spiel … ging nur knapp 4 Minuten.
    http://www.sportschau.de/fussb.....se100.html

  407. ZITAT:
    “Da darf man nicht so reingehen auch wenn er den Ball berührt.”

    Nochmal: Er berührt den Ball nicht nur sondern er bleibt massiv am Ball hängen. Sein (ja: gestreckter) Fuß bekommt eine ganz andere Richtung, extrem unglücklich gelaufen. Ich schließe mich den anderen an: Das Foul von Xhaka war von der Intention her viel übler.

  408. Xhaka hätte glatt rot verdient gehabt. Sauberes frustiertes niederstrecken.

  409. ZITAT:
    “1:3 Auswärtssieg
    Dankt mir nicht!”

    Doch :-))

  410. ZITAT:
    “Xhaka hätte glatt rot verdient gehabt. Sauberes frustiertes niederstrecken.”

    +1!

  411. Spätestens nach heute sollten alle Zweifel an Stenderas Bundesligatauglichkeit ausgeräumt sein. Er ist aus dem Team im Moment nicht mehr wegzudenken. Und bei Sonny könnte das auch noch was werden. Kinners, das war Klasse heut.

  412. Jetzt sieht die Welt nach einem Spiel schon wieder ganz anders aus.

    Positiv: Schaaf gibt jungen Spielern eine Chance.

    Und ganz abgesehen von den drei Punkten, die man natürlich gerne nimmt,
    traue ich der Mannschaft auch wieder einiges zu. Ich gebe zu, dass ich zuletzt
    auch sehr verunsicher war, obwohl ich Schaaf immer für einen sehr fähigen
    Trainer gehalten habe.

  413. Der scheiß BVB ist nächste Woche.

    Heute renne ich mit vollem Drehmoment gegen die Wand. JA!

  414. BaaZITAT:
    “ZITAT:
    “Da darf man nicht so reingehen auch wenn er den Ball berührt.”

    Nochmal: Er berührt den Ball nicht nur sondern er bleibt massiv am Ball hängen. Sein (ja: gestreckter) Fuß bekommt eine ganz andere Richtung, extrem unglücklich gelaufen. Ich schließe mich den anderen an: Das Foul von Xhaka war von der Intention her viel übler.”

    Ja, ich sehe es ähnlich. Er kommt angerauscht seitlich und ist auch eher am Ball. Dummer Weise ist seine Geschwindigkeit ziemlich hoch und er rutscht mit dem Fuß über den Ball und trifft dann Reuß. In der Zeitlupe sieht man das ziemlich gut, wie der Fuß vom Ball abgelenkt wird. Absicht war da sicherlich keine dabei und solche Tacklings kommen in jedem Spiele öfters vor.

    Hier ist alles verdammt Scheiße gelaufen für Baka und natürlich und wohl vor allem auch für Reuß. Letzterem eine gute Besserung und schnelle Genesung; Ersterem ein dickes Fell für die kommenden Tage.

  415. Stender auf der 8 ergab interessanterweise ein kompakteres Mittelfeld als mit dem vermeintlich defensiveren Medo. Hase B war auch wieder deutlich stärker und abgeklärter. Zudem nicht ganz so auf den superschnellen Steilpass bedacht. Brachte dadurch viel mehr Spielkontrolle für die Unsrigen.

    Ich hatte ja vor dem Spiel schon mal die Frage in den raum geworfen, ob ihn die Nichtberücksichtigung in der Nationalmannschaft verunscihert hatte. Fühle mich bestätigt. Ist wohl sensibler als angenommen

  416. Das eine oder andere Lichtjahr Rückstand gegen Gladbach ist dann jetzt aufgeholt ?

  417. Heute in der AL: Jubel, Trubel, Heiterkeit. Und Chapeau:
    Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Boccia und Heinz, den Tippern des 3:1.

  418. ZITAT:
    “Das eine oder andere Lichtjahr Rückstand gegen Gladbach ist dann jetzt aufgeholt ?”

    Na klar! Happy Days! Bis zur nächsten Klatsche. Dann is wieder Unnergang!

  419. ZITAT:
    “So. Bock umgestoßen, jetzt beißen wir uns oben fest.”

    Genau Heinz, jetzt hat der Trainer die Stammformation gefunden.

    Nach den ersten 10 Minuten war mir Angst und Bange……. trotz einiger offensichtlichen Schwächen im defensiven Bereich war die Leistung heute überrangend, jetzt bringen wir die Hinrunde ordentlich und gesichert über die Runden, dann wird aufgerüstet und angegriffen.

  420. ZITAT:
    “Heute in der AL: Jubel, Trubel, Heiterkeit. Und Chapeau:
    Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Boccia und Heinz, den Tippern des 3:1.”

    du jämmerlicher 2:1-Defätist

  421. Unfassbar das!
    Heinz “der Seher” Gründel hatte es gestern ja genauso vorausgesagt:

    “Wahrlich ich sage euch, die umliegenden Polder des großen Flusses werden gefüllt sein mit den Tränen der Verzweifelten und Empörten die dereinst an einen Heimsieg des eigenen Teams glaubten.
    Doch weder Klagen noch Flehen hielten die Horden aus der Mitte des Landes auf , als sie wie tollwütige Hunde über die zarten Fohlen herfielen. Verschonten weder Weib noch Kind noch Brillenträger…
    Wie der Zorn der allmächtigen Fußballkuh wird der feurige Schweif auf die Kleingläubigen hinabfahren und sie wird ihren Fladen dort abladen, wo die Treuen und Unerschütterlichen seine Niederkunft erwarten…

    Ich sach ma 1:3″

  422. ZITAT @ 18:
    “Kein Schlüsselspiel heute. Selbst wenn wir gewinnen sollten. Denn die Niederlagen gegen Paderborn und Stuttgart macht das auch nicht wett. Der November ist einfach trist. Ich gehe wieder ins Bett. Und nachher in die Alte Liebe.”

    Mein “Eingangsbeitrag” hat mich schon heute morgen irgendwie nicht so ganz überzeugt … :-)

  423. ZITAT:
    “Unfassbar das!
    Heinz “der Seher” Gründel hatte es gestern ja genauso vorausgesagt:”

    Dann soll er jetzt mal seinen Anwaltskollegen Concordia “Die Unke” Eagle auf Linie bringen!

  424. hatte ich schon den eierlosen Westerwald angemerkt?

  425. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da darf man nicht so reingehen auch wenn er den Ball berührt.”

    Nochmal: Er berührt den Ball nicht nur sondern er bleibt massiv am Ball hängen. Sein (ja: gestreckter) Fuß bekommt eine ganz andere Richtung, extrem unglücklich gelaufen. Ich schließe mich den anderen an: Das Foul von Xhaka war von der Intention her viel übler.”

    Klar, sehr unglücklich von der Seite mit hoher Geschwindigkeit reingerauscht und dann am Ball abgerutscht.
    Trotzdem, muss man an der Mittellinie so hineinrauschen? Selbst wenn er den Ball spielt haut er Reuß dabei um. Immer. Das war mehr als unglücklich.

  426. ZITAT:
    “hatte ich schon den eierlosen Westerwald angemerkt?”

    Nein, woher?

  427. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heute in der AL: Jubel, Trubel, Heiterkeit. Und Chapeau:
    Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Boccia und Heinz, den Tippern des 3:1.”

    du jämmerlicher 2:1-Defätist”

    Ich kann nicht widersprechen. Nie wieder!! Werde ich an meiner Eintracht zweifeln !!!

  428. ZITAT:
    “hatte ich schon den eierlosen Westerwald angemerkt?”

    huch, doch, in der #404

  429. Und ich leiste Abbitte bei Inui San. Immer habe ich ihn verteidigt und kaum brülle ich “Raus mit der Flasche”, schießt der ein Tor…

    Hmm, wenn ich es genau bedenke habe ich auch ein wenig Anteil am Sieg.

  430. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann soll er jetzt mal seinen Anwaltskollegen Concordia “Die Unke” Eagle auf Linie bringen!”

    Die “Unke” ist sofort auf Linie, wenn sie merkt, dass in einem ordentlich aufgestellten Mittelfeld Fußball wieder gespielt und nicht mehr Langholz geprügelt wird.

  431. ZITAT:
    “Ich bin das erste Mal seit Jahren nicht in Gladbach. Ein Zeichen….”

    Und was für eines! :-).

    Zum ersten Mal gewonnen seit dem 11. September 2010 (damals 4:0).

  432. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann soll er jetzt mal seinen Anwaltskollegen Concordia “Die Unke” Eagle auf Linie bringen!”

    Die “Unke” ist sofort auf Linie, wenn sie merkt, dass in einem ordentlich aufgestellten Mittelfeld Fußball wieder gespielt und nicht mehr Langholz geprügelt wird.”

    Wie alle verliebten Narren hier.

  433. ZITAT:
    “Die “Unke” ist sofort auf Linie, wenn sie merkt, dass in einem ordentlich aufgestellten Mittelfeld Fußball wieder gespielt und nicht mehr Langholz geprügelt wird.”

    Eh klar, aber in ihrer Fehleranalyse ist die ansonsten immer sachlich orientierte “Unke” ungewohnt einseitig gewesen.

  434. Vielleicht schau ich heute ja mal wieder das ASS. Yann Sommer als Gast… ;-)

  435. Nur kurz auf den Punkt….bin zufrieden

  436. Ich kann es immer noch nicht glauben.

  437. Nach dem – berechtigten! – Anschiss von UliStein (#106) * habe ich die Finger still gehalten und nur noch ungläubig dem Treiben der SGE zugeguckt.
    Wiederholungen gesehen, hier den Spielverlauf nachgelesen, nochmals Wiederholungen gesehen, andere Zusammenschnitte zur Kenntnis genommen, telefoniert, gesimst, nochmals Wiederholungen geguckt …
    Ich glaub’s immer noch nicht!

    3 Punkte aus Gladbach mitgenommen. Im November 2014. Mit dieser Truppe. Mit Schaaf als Trainer.
    Mit sowas wie einem (fast) erkennbaren System.
    Immer noch sprachlos. Freuen kommt dann hoffentlich auch noch. Bislang immer noch verblüfft.
    (* Dornbusch-Funk [#105] hatte offensichtlich abgelesen, was Sky [#86] geblubbert hatte; aber jetzt auch egal)

  438. So jetzt: Semmelknödelscheiben mit geschnetzeltem Kalbfleich in ordentlich Butter anbraten, Parmesan drüber und einen schönen Côte du Rhone dazu. Eine einfaches aber göttliches Siegermahl – falls es noch wen nicht interessiert, wie ich meine Samstag verbringe. Mjamm!

    Tirili!

  439. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eh klar, aber in ihrer Fehleranalyse ist die ansonsten immer sachlich orientierte “Unke” ungewohnt einseitig gewesen.”

    Weil das “Loch” für mich der alles entscheidende Punkt war/ist. Und wir hatten auch früher schon schlechte bis miserable Spiele abgeliefert, waren aber wesentlich kompakter.

    Ergo Trainer und dabei ist es wurscht, ob er es so wollte oder die Spieler es nur nicht richtig umsetzen konnen.

    Aber sollten sich jetzt alle Seiten zusammengerauft haben, freut sich die Unke.

  440. ZITAT:
    “ZITAT:
    “IZum ersten Mal gewonnen seit dem 11. September 2010 (damals 4:0).”

    Wollen wir mal hoffen, dass das kein Omen ist.

  441. ZITAT:
    “Wollen wir mal hoffen, dass das kein Omen ist.”

    Da! Unke!

  442. “Die Mannschaft hat offenbar ihr System gefunden, es ist ihr altes System, ein System, das sie in den letzten Jahren stark gemacht hat und in dem sie sich offenbar wohl fühlt.” …
    “Agieren statt Reagieren, das Herz in die eigene Hand nehmen. So einfach kann Fußball sein.”

    Kilchi im Mutterschiff.
    http://www.fr-online.de/eintra.....25470.html

    Demzufolge: c-e hat Recht. ZITAT: “Ergo Trainer und dabei ist es wurscht, ob er es so wollte oder die Spieler es nur nicht richtig umsetzen konnen.”
    Dann isses auch Wurscht, ob die Mannschaft es so wollte oder der Trainer …
    Wer so beherzt wie heute Fußball spielt, hat definitiv eine Existenzberechtigung / sehr frei nach Favre.

  443. “Aber sollten sich jetzt alle Seiten zusammengerauft haben, freut sich die Unke”

    Bleibt also offen, ob die Mannschaft das Ursprüngliche nicht spielen kann oder will.

  444. ZITAT:
    “”Die Mannschaft hat offenbar ihr System gefunden, es ist ihr altes System, ein System, das sie in den letzten Jahren stark gemacht hat und in dem sie sich offenbar wohl fühlt.”

    Also, ich habe kein 4-2-3-1 gesehen. Eher 4-4-2 oder 4-1-3-2 aber ich hab ja auch keine Ahnung.

    ZITAT:
    “Demzufolge: c-e hat Recht. ZITAT: “Ergo Trainer und dabei ist es wurscht, ob er es so wollte oder die Spieler es nur nicht richtig umsetzen konnen.”
    Dann isses auch Wurscht, ob die Mannschaft es so wollte oder der Trainer …
    Wer so beherzt wie heute Fußball spielt, hat definitiv eine Existenzberechtigung / sehr frei nach Favre.”

    Also, dann doch noch ne Replik: nein, das ist nicht wurscht! Es ist wichtig, dass eine Mannschaft versteht, was der Trainer von ihr will und dass auch umsetzt. Und dafür muss a) der Trainer die Mannschaft so ansprechen, dass sie es versteht und b) die Mannschaft eine gewisse Spielintelligenz mitbringen.

    An a) und/oder b) hat es bisher gehapert, wobei wir uns in der Analyse dadurch unterscheiden, wie hoch wir den Anteil von fehlendem a) und b) einschätzen. Ich kreuze da mal ganz solide die Mitte an, da ich es von außen einfach nicht einschätzen kann. Nur a) anzunehmen, weil ein Loch im MF erkennbar ist, erscheint mir zu simplistisch.

    Aber nochmal: wurscht ist es ganz und gar nicht. Es ist entscheidend!

  445. ZITAT:
    “”Aber sollten sich jetzt alle Seiten zusammengerauft haben, freut sich die Unke”

    Bleibt also offen, ob die Mannschaft das Ursprüngliche nicht spielen kann oder will.”

    Oder so! Da werde ich doch gerne ce-et. Dazke!

  446. weiter oben nochmal lesenswert:
    Augustines tapferer Kampf gegen das Unkenunwesen… ;-)

  447. 3:1 is auch okay!

  448. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@409, jetzt net Rummäkeln…”

    Ich muss, ich bin Eintracht

    Intersanterweise bin ich Skorpion,so Sternzeichentechnisch….

  449. ZITAT:
    “Intersanterweise bin ich Skorpion,so Sternzeichentechnisch….”

    Lass das nicht den frosh wissen.

    Wobei Rummäkeln ja so ne Skorpiongeschichte ist… also so sternzeichentechnisch… ach, lassen wir das…

  450. Der Lord hat getroffen. Sehe ich ja jetzt erst.

  451. War was?

    Nö.

    Weiternörgeln!

  452. So. Danke dafür, dass ich den Scheiß hier noch mal durchlesen durfte. Und ich werde mir jetzt nicht noch mal ne Stunde Arbeit machen das zu löschen. Mögen sich manche Herren gerne selbst noch mal durchlesen, welch jämmerliche Vorstellung sie heute hier abgegeben haben. Und da braucht keiner mit “aber Frau Lehrerin, der da hat angefangen” zu kommen. Unwürdig.

    Genauso unwürdig und jämmerlich übrigens wie die, die im Moment eines solch tollen Erfolgs nichts besseres zu tun haben, all ihre Hähme über Fsns der eigenen Mannschaft auszuschütten, die eine andere Meinung als sie selbst haben.

    Das ist Kindergarten.

  453. ZITAT:
    “Der Lord hat getroffen. Sehe ich ja jetzt erst.”

    Im Kicker-Ticker lautete die Meldung: “Joke Bendtner trifft”

  454. ZITAT:
    “Der Lord hat getroffen. Sehe ich ja jetzt erst.”

    Rode auch…

  455. ZITAT: Hair Eymold
    “weiter oben nochmal lesenswert:
    Augustines tapferer Kampf gegen das Unkenunwesen… ;-)”

    Saustark, genauso wie das Spiel unserer Jungs heute :)

  456. Zum “Loch im Mittelfeld” und wer was nicht spielen kann oder will noch zwei kleine Beobachtungen bzw. Anmerkungen:
    Mir fehlt nach wie vor die Phantasie, dass ein Trainer ein wie auch immer bezeichnetes System spielen lassen WILL, bei dem riesige Löcher im Mittelfeld entstehen und die gegnerische Offensive permanent mit großen Freiräumen auf die Abwehr zulaufen kann. Diese Szenen, in denen schon in der Anfangsphase einer Partie, in der doch gewöhnlich die Reihen erst einmal fest geschlosen bleiben, erlebten wir bei uns schon mehrfach in der Anfangsphase gerade auch der Heimpartien, nicht nur gegen Bayern (Großchance Müller/Lewandowski schon nach wenigen Sekunden), sondern auch gegen Köln und Stuttgart (Veh: “Hätten zur Pause schon klar führen müssen.”).
    Gefühlt in allen diesen Partien lief Schaaf aber permanent wild an der Außenlinie herum, fuchtelte wild mit den Armen und versuchte ganz entgegen seiner stoischen hanseatischen Ruhe (gerade auch bei Interviews) Kommandos aufs Feld zu rufen. Also: Zufriedenheit sieht anders aus.
    Das Spiel heute begann übrigens genau so. Unsere Abwehr schwamm sofort, und zwar gewaltig.
    Wie auch in den Spielen gegen Köln und Stuttgart biss die Mannschaft sich aber ins Spiel zurück. In Gladbach behielt sie diese Kontrolle dann auch im Gegensatz zu anderen Partien bis zum Schluss.
    Vor dem Spiel gegen die Bayern gab Thomas Schaaf dem kicker ein Interview, das am Donnerstag in der Print-Ausgabe erschien, also spätestens Mittwochs geführt worden sein musste.
    Frage: “Wieviel Wert legen sie auf die Psyche der Spieler?”
    Antwort: “Das ist enorm wichtig. Die mentale Verfassung ist in jeder (!) Situation mitentscheidend. Wenn Sie wissen, dass Sie das Selbstbewusstsein und den Mut haben, den richtigen Pass zu spielen, dann kann das helfen.”
    Dass sich die Spieler in einer bestimmten Situation (= einem bestimmten System) wohlfühlen, spielt für den Trainer jedenfalls schon eine Rolle. Dazu würde auch passen, die Spieler dann (am Freitag im nichtöffentlichen Training) genau danach auch zu befragen.
    Frage: Sie haben auch abgesehen von Verletzungen das Personal gewechselt, das System verändert. Waren die Veränderungen zu komplex?
    Antwort: “Nein, wir machen keine Veränderungen, von denen wir uns keine Verbesserungen erhoffen. Wenn wir mal zwei, drei Dinge verändern, dann müssen wir (?) damit klarkommen.”
    Es gibt offenbar immer eine Vielzahl von Stellschrauben zu berücksichtigen, mentaler, sachlicher. Ein Sturkopp scheint mir Schaaf nicht zu sein, wohl aber offenbar ein akribischer Arbeiter. Fischer lobte ihn im FAZ-Interview heute schon vor dem Spiel beinahe über den grünen Klee, vor allem auch die Ruhe und Gelassenheit, die er ausstrahle. Zur zweiten Halbzeit fiel mir heute auf, wie er Inui einen fast schon väterlichen Klapps mit auf die Reise gab.
    Vielleicht/hoffentlich hat er jetzt den Schlüssel zum Erfolg gemeinsam mit der Mannschaft gefunden, den Draht zur Mannschaft endgültig hergestellt. Dann wäre es wirklich ein “Schlüssel”spiel gewesen.

  457. Blind. Huhn. Korn?

  458. schulschung – ich kann nich anders, ich muss es einfach noch mal schreiben, es fühlt sich immer noch so unwirklich an:

    unsre sge hat heute ohne gerumpel(!) und völlig verdient(!) 3 punkte aus dem borussia park(!) mitgenommen –

    wenn ich nicht von meinen torgeschrei immer noch heiser wär würd ichs immer noch nicht glauben.

    bin´einfach froh, könnt dauernd unbeteiligte menschen herzen

  459. ZITAT:
    “Der Lord hat getroffen. Sehe ich ja jetzt erst.”

    Ich habe nicht rumgemäkelt…Oder bist Du auch Skorpion vom Sternzeichen?

  460. Habe wohl falsch zitiert…Liegt wohl am übermäßigen Reichspostbitter genuss….Endlich mal ein Sonntag der nicht versaut ist…Danke Eintracht! Bitte weiter so!

  461. ZITAT:
    “schulschung – ich kann nich anders, ich muss es einfach noch mal schreiben, es fühlt sich immer noch so unwirklich an:

    unsre sge hat heute ohne gerumpel(!) und völlig verdient(!) 3 punkte aus dem borussia park(!) mitgenommen –

    wenn ich nicht von meinen torgeschrei immer noch heiser wär würd ichs immer noch nicht glauben.

    bin´einfach froh, könnt dauernd unbeteiligte menschen herzen”

    +1

  462. ZITAT:
    “Blind. Huhn. Korn?”

    Das ist eine sehr gute Frage.

  463. Was denn los hier? Alle beim Autocorso unterwegs??

  464. Nur die SGE !!!

  465. So ein Tag, so wunderschön wie gestern *sing*.

    Leider ist er vergangen, aber ich wache bestimmt mit einem Grinsen auf. Danke, Eintracht.
    Sun still isn’t the only thing, that rises every morning.

    Hach … ich fühle mich 20 Jahre jünger. <3

  466. Ordentliches Spiel heute (gestern), vielleicht das beste bisher in dieser, nicht mehr ganz so jungen Saison, mit noch besserem und vor allem unerwartetem Ergebnis. Soweit alles fein.

    Trotzdem … eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Bin gespannt, wie es weitergeht.

  467. An den Blogwart, ich fände eine Gefällt Option für Beiträge sehr nett…. So als Innovation…Weiß nicht ob es anderswo sowas schon gibt….

  468. Diva Capricieuse

    “Ich habe nicht rumgemäkelt…”
    Wollte Dich auch nur ein bissl foppen.

    “Oder bist Du auch Skorpion vom Sternzeichen?”
    Nein, aber ich habe da so meine Erfahrungen… ;)

  469. ZITAT:
    “Ich habe nicht rumgemäkelt…”
    Wollte Dich auch nur ein bissl foppen.

    “Oder bist Du auch Skorpion vom Sternzeichen?”
    Nein, aber ich habe da so meine Erfahrungen… ;)”

    Also ich kann nur für mich sprechen, ich bin ein vollkommen verträglicher Skorpion solang man oder auch Frau mich nicht unangenehm belästigt… ;-)

  470. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Blind. Huhn. Korn?”

    Das ist eine sehr gute Frage.”

    wenn die Sonne scheint, denkst du auch nur an den Regen der kommen könnte.

  471. Hihi, geil ich denke die ganze Zeit: wie geil die SGE hats den ganzen Pessimisten voll gezeigt!!!

  472. So ist halt die Eintracht. Geiler Sieg!
    War des schee…

  473. ZITAT:
    “Hihi, geil ich denke die ganze Zeit: wie geil die SGE hats den ganzen Pessimisten voll gezeigt!!!”

    Nein. Die SGE hat gut gespielt und es Gladbach gezeigt. Sonst nix.

  474. Sollte das ein Schritt nach vorne gewesen sein in Bezug auf das Mannschaftsspiel und die richtige Taktik anstatt nur ein positiver Ausrutscher, dann ist viel zu erreichen.
    Wenn man die Tabelle so ansieht, ist Bayern trotz WM und vieler Verletzter unangefochten vorne und wird da auch bleiben die nächsten Jahre.
    Aber die Plätze dahinter liegen sehr eng beieinander. 2 Siege mehr CL, 2 weniger Abstiegsplatz.
    Und das gefühlt seit dem 6. Spieltag.
    Träume!
    Jetzt 2 Heimspiel gewinnen, scheint auf einmal nicht unmöglich.
    Nach den zuletzt gezeigten Leistungen kann man das aber auch nicht glauben.
    Dortmund weghauen mal wieder, so lange ist es gar nicht her, dann aber gegen Bremen verlieren.
    So kann es kommen und wäre auch Eintracht gerecht und mehr Punkte als gestern noch erwartet, hätten wir auch.
    Nur zufrieden wären wir dann wahrscheinlich auch nicht.
    Eintracht….

  475. ZITAT:
    “An den Blogwart, ich fände eine Gefällt Option für Beiträge sehr nett…. So als Innovation…Weiß nicht ob es anderswo sowas schon gibt….”

    Gibt es. Bei Facebook.