Schlüsselspieltag 28.11.15: Mainz – Eintracht

Da schneit's nicht. Foto: Stefan Krieger.
Da schneit's nicht. Foto: Stefan Krieger.

Es schneit. Irgendwo. Damit wir das schon mal hinter uns hätten. Ansonsten hat uns die Bundesliga mal wieder. Nach der Kracherpartie von gestern steht heute noch die ein oder andere Begegnung auf ähnlichem Niveau auf dem Programm. Ganz egal, wie das Wetter ist.

Jammern hilft nicht. Verletzte hin, Kranke her. Wenn die, die es in der Vergangenheit nicht gewuppt haben, nicht zur Verfügung stehen, ist das meiner Meinung nach auch kein Weltuntergang. Müssen sich halt die zeigen, die auch einen Profivertrag haben und immer, nach eigener Aussage, Vollgas geben. Job ist Job. Bundesliga ist kein Weihnachtsmarkt.

Schönen Tag noch. Allen, die arbeiten müssen. Und denen, die frei haben natürlich auch. Man liest sich.

Schlagworte:

466 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mein ÖD Anteil arbeitet am Samstag nicht. Heute mittag scheint die Sonne. Alles wird gut.

    Guten Morgen Frankfurt.

  2. Und für die diewo jetzt in See stechen, immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und kehrt mit fetter Beute wohlbehalten heim.

  3. es schneit
    Wo
    Dreieich/Bu

  4. Vielleicht schafft es die Eintracht ja mal gegen alle Vorzeichen einfach mal zu gewinnen.

  5. Veh soll selber spielen.

  6. Zürichsee meldet Schnee. Die SGE-Kneipe in Wiedikon wird heut prall gefüllt sein für den Offensivknaller.

  7. Zumindest Ausrede hat Schneefrei
    Der Gong kommt nächsten Sonntag

  8. Dreckswetter, schaffe, keine Punkte. Super Wochenende :-((((

  9. Der Vorteil an dieser Zukunft, in der wir Kinder jetzt leben, ist diese Option schon nach zwanzig Minuten auf die Konferenz schalten zu können, also unmittelbar nach dem Zwo Null. Dort erwartet einen dann so etwas wie Hannover Ingolstadt. Hmm. Oder halt auf 3Sat Eisenbahn-Romantik. Aber das mit dem November und der Eintracht ist ja eh nur ein Gerücht.

  10. Seit Jahren ist in Mainz beim Spiel Dreckswetter. Ergebniss im Stadion dementsprechend

  11. Vicequestore Patta

    “einer der wenigen, die nie verlieren wollen, die immer dagegenhalten” (TK über Stendera). Haben wir die falschen Typen in der Mannschaft?

  12. Wenn Du denkst es geht nicht mehr,
    kommt irgendwo ein Lichtlein her.
    Ein Lichtlein wie ein Stern so klar,
    es wird Dir leuchten immer da.

    Wird zeigen Dir den Weg zurück,
    den Weg zu einem neuen Glück.
    Drum glaub daran – verzage nie,
    es geht schon weiter – irgendwie.

    Und mit Willen, Kraft und Mut,
    wird dann alles wieder gut.
    Du mußt nur immer fest dran glauben
    und laß Dir nur den Mut nie rauben.

    Es gibt für alles einen Weg,
    und sei’s auch nur ein kleiner Steg.
    Es gibt nun mal nicht nur gute Zeiten,
    das Leben hat auch schlechte Seiten.

    Doch wie bist Du stolz, wenn Du’s geschafft,
    aus Sorgen und Nöten – mit eigener Kraft,
    herauszukommen, was Du nie geglaubt,
    da man Dich sooft schon der Hoffnung beraubt.

    Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben,
    die lasse Dir bitte, niemals nehmen.
    Denn wenn Du denkst es geht nicht mehr,
    kommt irgendwo ein Lichtlein her.

  13. Morsche, matchday – Tschas Senf:
    Bei unserem Kader isses eigentlich wirklich wumpe wer spielt oder nicht, nur Ausfälle von Carlos und Stender wären ein bisschen blöd. Aber wenn es doch so ist müssen sich die Anderen halt mal ein bisschen mehr den Popo aufreissen.

    Und mir ist stimmungsmässig wirklich wumpe was früher war, nicht in der Vergangenheit sondern heute wird Teil 1 der Rhein-Main Meisterschaft der Vorrunde ausgetragen und die ist in Anbetracht der Tabelle mehr als nur eine Frage der Ehre.
    Crunchtime, schaun mer mal.ob wir die Fans vom Dackel- oder vom Dobermannclub sind.

  14. MrBoccia jr. jr.

    tirili

  15. Vicequestore Patta

    Hier, könnte was für A.bert sein: http://www.sport1.de/boulevard.....r-ein-paar

  16. Vicequestore Patta

    Albert latürnich

  17. Unsere Bilanz am letzten Novemberspieltag ist nun aber wirklich nicht berauschend (2S, 3U, 5N):

    30.11.2014 Frankfurt- Dortmund 2:0
    01.12.2013: Hannover – Frankfurt 2:0
    30.11.2012 Düsseldorf – Frankfurt 4:0
    26.11.2011: 1860 München – Frankfurt 2:1
    27.11.2010: Bayern München – Frankfurt 4:1
    28.11.2009: Hertha BSC – Frankfurt 1:3
    29.11.2008: Bremen – Frankfurt 5:0
    01.12.2007: Wolfsburg – Frankfurt 2:2
    25.11.2006: Frankfurt – Dortmund 1:1
    27.11.2005: Frankfurt – Stuttgart 1:1

  18. @ 13

    also ich find dackel süß. Allerdings haben sie ihren eigenen Willen sprich: Dickschädel!

  19. Kevin nicht mehr alleine in Paris.

  20. No excuses.

  21. ZITAT:
    “@ 13

    also ich find dackel süß. Allerdings haben sie ihren eigenen Willen sprich: Dickschädel!”

    Und dein Tipp für heute Dieter?
    Ich tippe auf Auswärtssieg 1:2

  22. Eigenkapital Bayern München: 411,5 Millionen Euro

    Eigenkapital Eintracht Frankfurt gerade bei ca. 1% dieser Summe. Interessant wäre es ja, wenn man nach dem Sommermärchen vielleicht auch den FCB mal unter die Lupe nehemen würde?

    Dreyfus -> Adidas -> Hoeness -> FCB <- Kirch

    Da lief doch in den 90/00ern bestimmt so einiges um sich den "selbst erarbeiteten" Marktvorteil in phantastrilliardische Höhen zu treiben. Nur zu ihr Bube und Mädscher von FR, FAZ, Spiegel etc!

  23. ZITAT:
    “Kevin nicht mehr alleine in Paris.”

    Ein bisschen dürr, die Lady. Meine Meinung.

  24. Veh erwartet von seinen älteren, erfahrenen Spielern, speziell von AM14, dass sie jetzt (!) vorangehen.

    Na, da bin ich ja mal gespannt.

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

  25. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kevin nicht mehr alleine in Paris.”

    Ein bisschen dürr, die Lady. Meine Meinung.”

    Ich finde die Flügel bei manchen Positionen etwas hinderlich.

  26. @ 21

    das wahrscheinlichste ist ein Remis. Da wir nicht viel Tore schießen 0:0 oder 1:1!

  27. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kevin nicht mehr alleine in Paris.”

    Ein bisschen dürr, die Lady. Meine Meinung.”

    Izabel ist genau richtig. Meine Meinung

  28. Dackelblut: https://www.youtube.com/watch?.....LTh7sxdoh4 (“Sie spielen ja im Tor mit Edwin van der Sar”)

  29. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kevin nicht mehr alleine in Paris.”

    Ein bisschen dürr, die Lady. Meine Meinung.”

    Egal, die inneren Werte zählen…

    http://www.erdbeerlounge.de/li.....ere-werte/

  30. A new LORD was born. My ass.

  31. @Jim Knopf [12]
    Hast Du einer jungen Anverwandten gerade ins Poesie-Album geschrieben? Romantik geht (wieder) fast überall – nur nicht aufm Platz natürlich.

  32. ZITAT:
    “@ 21

    das wahrscheinlichste ist ein Remis. Da wir nicht viel Tore schießen 0:0 oder 1:1!”

    Also dann doch weder Dackel noch Dobermann sondern eher so ein netter Cockerspaniel – 1:1 wär übrigens auch mein optimaler Tipp.

  33. Weiß denn jemand von den hier anwesenden geschätzten Mitgliedern der Schwarmintelligenz und Schurnallje wer definitiv ausfällt und wer nicht?

  34. ZITAT:
    “Unsere Bilanz am letzten Novemberspieltag ist nun aber wirklich nicht berauschend (2S, 3U, 5N):

    30.11.2014 Frankfurt- Dortmund 2:0
    01.12.2013: Hannover – Frankfurt 2:0
    30.11.2012 Düsseldorf – Frankfurt 4:0
    26.11.2011: 1860 München – Frankfurt 2:1
    27.11.2010: Bayern München – Frankfurt 4:1
    28.11.2009: Hertha BSC – Frankfurt 1:3
    29.11.2008: Bremen – Frankfurt 5:0
    01.12.2007: Wolfsburg – Frankfurt 2:2
    25.11.2006: Frankfurt – Dortmund 1:1
    27.11.2005: Frankfurt – Stuttgart 1:1″

    Diese Zahlen muss man doch gegen die übrigen Spieltage im Beobachtungszeitraum vergleichen. Da behaupte ich mal, dass 2-3-5 keine wesentliche Abweichung nach unten darstellt…

  35. ZITAT:
    “Weiß denn jemand von den hier anwesenden geschätzten Mitgliedern der Schwarmintelligenz und Schurnallje wer definitiv ausfällt und wer nicht?”

    definitv raus ist Russ. Castaignos. Stendera. Zambrano, Hasebe sind fraglich.

  36. Nichts kann den kometenhaften Aufstieg besser verdeutlichen:
    Von der pfälzischen Kartoffelprinzessin über hiesige Suppen- und Topfmodels das brasilianische Laufstegluder ergattert..
    #neidischerknodderer

  37. Kinder, was für ein Wetter unterwegs! Fast möchte man meinen, es könne vielleicht doch nicht ganz so arg in ein paar Stunden werden.

  38. @13:
    Dackel oder Dobermann?

    Zur Zeit eher Fans vom Streichelzoo!

  39. Matschtag !
    Aufregung, Nervosität, Anspannung, Vorfreude. All das empfinde ich NICHT.

    Stattdessen ein gelangweiltes Gefühl der Unlust und die Vorahnung, dass wir nicht nur sang- und klanglos verlieren werden, sondern auch noch einen nahezu dreist lustlosen Auftritt zu sehen bekommen werden. “Mit so vielen Verletzten war es natürlich schwer hier heute was zu holen” klingt mir schon in den Ohren. Eine Mannschaft die am Limit spielt und das Messer zwischen den Zähnen trägt, werden wir heut wohl auch eher nicht sehen. Dafür aber bestimmt wieder sehr tolle Interviews nach dem Spiel, in denen die Mannschaft verspricht, sich nächste Woche mal so richtig am Riemen zu reissen und unter der Woche “hart zu arbeiten”. Ebenso gespannt erwarte ich die kreativen Ergüsse des MT-Plauze unter der Woche, in denen er fantasievoll darstellt wer alles die Schuld tragen könnte ausser ihm, also geht schonmal in Deckung ihr Rundschau-Journaillos, Facebook-User und Dauerblogger. Der Schiri wird uns auch verpfeiffen, also nicht richtig aber mit vielen “kann man geben muss man aber nicht”-Entscheidungen, die dann “Ihr Übriges” tun werden.

    “Es tut uns natürlich Leid für die Fans, die uns so grossartig unterstützen” wird einer direkt nach dem Spiel in die Mikrofone stammeln, wohlwissend, dass er das sagen muss, egal ob er davon überhaupt was mitkriegt oder nicht. Zu guter Letzt erwarte ich natürlich einen aufmunternden Facebook-Post von Haris, nach dem Motto : “Sorry Leute das war leider nix heute, aber wir geben jetzt im Training richtig Gas damit nächste Woche der Rasen brennt *Bizeps-Emoticon* *Daumen-hoch* *Daumen-hoch* *angry-smiley* Auf gehts SGE !”

  40. Für das heutige Spiel halt ichs mal mit dem Loddar:
    I hope we have a little lucky!
    (also 0:0)

  41. @complainovic [41]
    Also ehrlich: Für den erwogenen Job als Mentalcoach bist du viel zu realistisch – so wird das nix mit der zementierten Festanstellung ;)

    Effe’s Kicker gegen 60er 1:0

  42. Im Privatleben bin ich Realist mit pessimistischer Neigung Nidda-Adler, beruflich muss ich eh nicht viel sagen, eher zuhören und das Gesagte richtig einordnen, das öffnet einem dann auch privat die Augen ;)

  43. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kevin nicht mehr alleine in Paris.”

    Ein bisschen dürr, die Lady. Meine Meinung.”

    Izabel ist genau richtig. Meine Meinung”

    Und keiner von Euch unsensiblen Saftsäcken denkt in einem solchen Moment, wie sich Esther jetzt fühlen muss. Schlimm.

  44. Esther wollte doch unseren Kevin nicht mehr, die blöde Kuh!

  45. was will der Trapp denn mit dieser Omma? Die ist ja schon über 30.

  46. Hradecky,Abraham, Zambrano, Oczipka,Ignjovski, Medojevic,Hasebe, Aigner, Meier,Seferovic, Gacinovic

  47. @41 complainovic

    “…und unter der Woche „hart zu arbeiten“.”

    Die sollten am Spieltag hart arbeiten. Das wäre schon mal was.

  48. ZITAT:
    “Hradecky,Abraham, Zambrano, Oczipka,Ignjovski, Medojevic,Hasebe, Aigner, Meier,Seferovic, Gacinovic”

    Der Schmachthaken. Echt jetzt? Wo haste denn das her?

  49. ist bestätigt

  50. Kein Robben, kein Costa dafür Weihrauch, Sepplel und Pantovic auf der Bayern Bank, das gibt nicht viele Kickermanagerpunkte, Glück gehabt Boccia.

  51. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hradecky,Abraham, Zambrano, Oczipka,Ignjovski, Medojevic,Hasebe, Aigner, Meier,Seferovic, Gacinovic”

    Der Schmachthaken. Echt jetzt? Wo haste denn das her?”

    Quelle: Twitter Eintracht

  52. gefällt mir – Iggy und Bärchen als DM, Graupi links. Ich bin frohen Mutes.

  53. 60 gönn’ ich’s net, aber dem Benno.

  54. Spiel in Mainz fängt ‘ne Viertelstunde später an. Mist. Dann kann ich nicht bis zum Ende gucken.

  55. Meine Frau sagt ja allen Ernstes, Fußballer und Models, das passe gut zusammen. Bei beiden sind die Stärken eher auf körperlichem Gebiet und im Kopf hätten beide auch nix.

  56. die ist net blöd, dei Fraa

  57. Vom Feeling her liegt mein Gefühl für heute Mittag im Blogtrend. Ich erwarte nichts. Nichts von den Unseren.

  58. ZITAT:
    “die ist net blöd, dei Fraa”

    Is ja aach kei Model.

  59. Bin beim Friseur.

  60. Gacinovic!
    Ein echter Linker. Schon steigt die Laune.

  61. ZITAT:
    “Effe, 4 Stück.”

    Davon drei in Überzahl. Gelb-Rot für Schwalbe, die keine war. “Mutig” von dem Schiri.

  62. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kevin nicht mehr alleine in Paris.”

    Ein bisschen dürr, die Lady. Meine Meinung.”

    Izabel ist genau richtig. Meine Meinung”

    Und keiner von Euch unsensiblen Saftsäcken denkt in einem solchen Moment, wie sich Esther jetzt fühlen muss. Schlimm.”

    Ich musste an den Völler Rudi denken. Kaum hatte der in Italien gekickt, wurde die bodenständige Hanauerin gegen was einheimisches ausgetauscht. Diese Fussballer..

  63. Herri ist gute Dinge mit einer neuen Mannschaft, Oh Gott die Lauterin wie man se kennt

  64. Wieso verdammte Axt muss ich mich immer wieder für den VV und sein Dummgebabbel fremdschämen, grausig. Und das noch votm Anpfiff.

  65. Das Fachblatt sieht ein klassisches 4-2-3-1. Veh hat schon Mumm, Gacinovic von der Tribüne in die Startelf zu bringen. Bin gespannt. Auch darauf, wie gut die angeschlagenen Spieler Aigner, Zambrano, Hasebe durchhalten werden.

  66. Latza latzt heut viel Lehrgeld

  67. Gazza zeigt hoffentlich eine gute Leistung…Kerze anzünd

  68. Serbohessisches Dreieck. Was sagt Stepi?

  69. GRAUPI!!!

  70. Ich hör grad die Verschandelung von “Fröhliche Hessen überall”, könnt ich grad ausrasten

  71. Das traditionelle Mainzer Lied! Wie schön.

  72. Warum die Verspätung?

  73. Hannover nervt.

  74. Ich wusst gar net, dass Liverpool das von Mainz geklaut hat. Sowas auch.

    Auswärtssieg !!!

  75. ZITAT:
    “ZITAT:
    “die ist net blöd, dei Fraa”

    Is ja aach kei Model.”

    Das gefällt mir. Wie früher. Fraun sind schön ODER klug. Wennse beides sind, sinds schwule Kerle.

  76. ZITAT:
    “Veh erwartet von seinen älteren, erfahrenen Spielern, speziell von AM14, dass sie jetzt (!) vorangehen.

    Na, da bin ich ja mal gespannt.

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    ZITAT:
    “Veh erwartet von seinen älteren, erfahrenen Spielern, speziell von AM14, dass sie jetzt (!) vorangehen.

    Na, da bin ich ja mal gespannt.

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    AM14 schleicht voran, höchstens!

  77. Unerklärlicherweise bin ich recht optimistisch.

  78. ZITAT:
    “GRAUPI!!!”

    Graupi ist ja allerliebst.

  79. Ob Ballhorn mit den 15min Verspätung klar kommt ?

  80. Was macht eigentlich dieser Gacinovic ?

  81. Ich setze heute voll auf Malli im Live Manager.

  82. Wie erwartet.

  83. Auch scheisse!!!

  84. Muto hätten wir auch haben können

  85. Egal mein 1:2 Tipp steht noch

  86. läuft, zwar abwärts, rückwärts — aber läuft…

  87. Zambrano im Tiefschlaf

  88. Wie eine Schülermannschaft. Oczipka steht nur Spalier und Zambrano schaut dann auch nur zu.

  89. Na wie gut das die posteraktion für zusätzliche emotionale distanz ne mir gesorgt hat – sonst könnt ich mich grad aufregen!

  90. Wie war das noch mal? Eine gute Abwehr kannst Du Dir nicht kaufen, die musst Du Dir im Training erarbeiten.

  91. wie gemalt… könnt bitter werden

  92. ZITAT:
    “Auch scheisse!!!”

    Hey Nairobi Bwana, fängt ja Super an schon Zeit für neues Bier

  93. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch scheisse!!!”

    Hey Nairobi Bwana, fängt ja Super an schon Zeit für neues Bier”

    Bin noch bein ersten. Seh es mittlerweile nicht mehr ein, mir für die die Leber zu ruinieren

  94. Ob uns der Schaaf noch einmal eine Chance gibt, wenn wir vor ihm zu Kreuze kriechen ?

  95. Graupi macht betrieb

  96. derjüngsteimblog

    Find Gaci bisher gar nicht so schlecht in der Offensive

  97. Ich finde Gacinovic hat durchaus Potenzial Inui-ähnliche Momente zu kreieren, im positiven (Überraschungen) wie im negativen Sinne. Hat schon irgendwie seine Daseinsberechtigung. …

  98. Was der Meier da macht, hat mit Kapitano geht voran nichts zu tun.

  99. So spielt kein Absteiger. Die Mainzer bleiben drin.

  100. Der Kommentar über Meier : “…erzielt seine Tore normalerweise im Strafraum.”
    Warum spielt er da bei uns nicht ?

  101. was mir insgesamt zu denken gibt, ist dass sich die Eintracht Defensive von jedem halbwegs talentierten Dribbler übertölpeln lässt. So leicht hatte es De Blasis noch nie…

  102. man darf jetzt auch keine Wunderdinge von der Mannschaft erwarten

  103. Zumindest lassen wir den Kopf noch nicht hängen. Und wenn wir uns in der Offensive nicht ganz so deppert anstellen würden, könnte es schon 1:1 stehen.

  104. Hoffenheim führt. jetzt wird’s eng…

  105. Hoffenheim führt. jetzt wird’s eng…

  106. die ersten 4 Minuten haben wir gut dagegen gehalten, dann kam das Gegentor, da wird es dann für jede Mannschaft schwer

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch scheisse!!!”

    Hey Nairobi Bwana, fängt ja Super an schon Zeit für neues Bier”

    Bin noch bein ersten. Seh es mittlerweile nicht mehr ein, mir für die die Leber zu ruinieren”

    Meistens trink mich immer in die glorreiche Vergangenheit mit Uefa Cup, DFB Pokal und gekaufte Meisterschaft von Stuggi

  108. a) Wir haben zu wenig echte Chancen.
    b) Wir nutzen diese wenigen echten Chancen nicht.

    Seferovic oder Meier MÜSSEN das 1:1 machen. Genauso kackiger Abschluss wie in Hoffenheim.

  109. Endlich mal Einsatz!

  110. So blöd es klingt: Ist trotz Rückstand eines unserer besseren Spiele

  111. ZITAT:
    “So blöd es klingt: Ist trotz Rückstand eines unserer besseren Spiele”

    Stimmt, da jetzt ein gelernter LA im Spiel ist

  112. Rostock. Danke.

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So blöd es klingt: Ist trotz Rückstand eines unserer besseren Spiele”

    Stimmt, da jetzt ein gelernter LA im Spiel ist”

    Der seine besten Szenen auf dem rechten Flügel hatte :)

  114. der sichere Absteiger Hannover führt übrigens grad 3:0

  115. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “So blöd es klingt: Ist trotz Rückstand eines unserer besseren Spiele”

    Stimmt, da jetzt ein gelernter LA im Spiel ist”

    Der seine besten Szenen auf dem rechten Flügel hatte :)”

    Gut beobachtet, seine Laufwege bereiten dem Gegner Probleme, wenn jetzt nochmal ein Anspiel in die Tiefe bei Ihm ankommen würde, ui ui ui ui wie TuT

  116. ZITAT:
    “So blöd es klingt: Ist trotz Rückstand eines unserer besseren Spiele”

    5 Minuten Strohfeuer. Das war’s auch schon.

  117. Schon wieder Medo

  118. Sorry aber Hasebe ist zu lahm und bringts nicht als RV

  119. Im Strafraum haben wir null Orientierung. Die Außen lassen sich stümperhaft überlaufen und in der Mitte herrscht dann das reine Chaos. Puh.

  120. Jedwede Quirligkeit, die Mainz mit allen Offensiven hat, geht Frankfurt total ab. Sobald es schnell bei denen wird, sind unsere am Arsch – umgekehrt können unsere nix zügiges nach vorne; Resultat ist das Resultat.

  121. Inzwischen können wir sogar mit dem Ergebnis zufrieden sein.

  122. ZITAT:
    “5 Minuten Strohfeuer. Das war’s auch schon.”

    Richtig. Die Uhr tickt für Mainz runter und das Spiel plätschert langweilig vor sich hin. Wir sind nicht gerade am Drücker.

  123. Aignet heute wieder sehr unglücklich, to say the least.

  124. Baumann heißt diese Woche Karies

  125. So dermaßen lahmarschig hatte nicht mal ich unsere Abwehr in Erinnerung.

  126. Karius. Macht mir aber such Zahnschmerzen

  127. Ok das wars

  128. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So blöd es klingt: Ist trotz Rückstand eines unserer besseren Spiele”

    5 Minuten Strohfeuer. Das war’s auch schon.”

    Sieht im
    Moment leider so aus.

  129. muhahahaha

    Ich kipp um!!!!

  130. Blasphemie.

    Und gute Nacht

  131. is so, wenn der Kapitän vorangeht ….

  132. Der Gefühlsmensch Meier

  133. Gelb-rot für Meier ist ein echter Witz. Die gelbe jetzt kann er geben, wenn Meier noch keine hat. Die gelbe Karte nach dem Foul vorhin ist lächerlich.

    Ach scheisse.

  134. Unser Mittelfeldspieler fliegt.

  135. derjüngsteimblog

    Die erste gelbe Karte war lächerlich, die zweite wäre an sich in Ordnung, aber nicht nachdem man so eine erste gibt.

  136. Der Kommentator hat “Buckel” gesagt

  137. Und gute Nacht

  138. Absteiger! Absteiger! Absteiger!

  139. wie ein Absteiger.

  140. Wie kann man so verschissen blöde sein. Echt. So spielt ein Absteiger.

    ABSTEIGER!!!

  141. Ich geh mal ne Runde um den Block

  142. Was macht Russ ?

  143. diese Scheiss-Tormusik von denen macht mich aggressiv !

  144. Veh raus !!’

  145. Wildwest da hinten!

  146. So spielt ein Absteiger. Alles andere ist augenwischerei.

  147. Ich geh kotzen

  148. Das scheint eher so eine negatives optimum zu werden – ich sehe 0 punkte aus den nächsten 3 spielen.

  149. Bruchhagen raus

  150. ZITAT:
    “diese Scheiss-Tormusik von denen macht mich aggressiv !”

    Zum letzten Gegentor passt die Musik.

  151. Vier Punkte Optimum und die ganze Laber-Rhabarber-Scheisse. Die sollen endlich mal liefern. Alle. Vom Trainer über den Sportdirektor und die Spieler. Da muss mal was passieren. Diese wöchentlichen Entschuldigungen und Schönrednerei hab ich sowas von satt.

  152. Quote auf Eintracht-Sieg liegt bei 80:1
    Jemand Interesse?

  153. Schur für Veh.

  154. Danke, Opa Veh.
    Servus, Abstieg…

  155. Immerhin: Meier ging voran. Oder?!

  156. Irgendwie sieht das heute nicht nach einem Auswärtssieg aus.

  157. Habt ihr mal gemerkt, wie der mainzer Trainer nach der kurzen Drangphase der Eintracht seine Mannschaft in Schwung gebracht hat?

  158. Zur strafe morgen halbe stunde fussballtennis. Aber nur wenns bicht regnet

  159. In der zweiten Halbzeit gucke ich ein anderes Spiel.

  160. Gut, erkläre heute dann doch zum Leberwursttag

  161. Mann Alex du ****************, gegen die ver***** M1er ********, so steigen wir ab

  162. Mal ernsthaft:

    Das ist doch sowas von lächerlich. Wir schlagen uns inzwischen ja selbst. Und hätten aktuell in 7 der letzten 11 Spiele kein Tor erzielt.

  163. mit dem stärksten Kader der letzten Jahre schnurstracks in die 2. Liga – muss man nicht verstehen, oder?

  164. Mal so generell: wie der Slapstick letzte Woche … Wir machen keine Tore mehr, obwohl Chancen da sind und hinten ist dann vieles auch einfach Pech. Der Gaci grätscht richtig gut und das Ding kommt genau in die Lücke. Und der erste Platzverweis vom Buckel … Ohne die Binde hätte er wohl nie einen bekommen.

    Was soll’s! Wenigstens sind wir den Armin bald los und Schuri muss es machen. Nur wird dann dem Fußballgott die Bank drohen.

    Gute Nacht. Wir sehen uns nächstes Jahr

  165. Gegen Darmstadt ohne Meier, das ist gut für meinen Blutdruck.

  166. Die laufen uns davon und hinten gibts dann immer alles oder nichts Situationen.

  167. Einfach nur frustrierend. :(

  168. ZITAT:
    “Habt ihr mal gemerkt, wie der mainzer Trainer nach der kurzen Drangphase der Eintracht seine Mannschaft in Schwung gebracht hat?”

    rcihtig, schön zu beobachten war auch, wie Veh sich das Treiben dieses Suppenkaspers verwundert angeschaut hat. Mit einem Gesichtsausdruck voller Unverständnis.

  169. Oder auch: Endlich spielen wir mal zu elft.

  170. Dieser Kaffee aus dem Angebot ist gar nicht so schlecht. Ein wenig Milch dabei, aber nur gerade so das es passt, köstlich! Die Tasse ist auch was fürs Auge. Ja, ein angenehmer Nachmittag.

  171. Sollten wir bis zur Winterpause weitere Kackspiele abliefern. erwarte ich personelle Konsequenzen. Dieses Mal darf es dann auch blinder Aktionismus sein. Mir egal. Aber so darf man nicht weitermachen.

  172. Laut Sky Blödchen merkt man Maggos Fehlen?????

    WHAT!?!?!?

  173. Ein Zeichen von Meier.
    Der hat auch kein Bock mehr.

  174. Der Vollexperte bei Sky. Jetzt!

  175. Bei diesem Spielstand bei Effe hiesiges Gependel zwischen Küche und Kinderzimmer. Jetzt zurück am TV kurz vor Pausenpfiff.
    Was Bennos 60er konnten, können das die unsrigen auch?

  176. Djakpa für Otsche. Hasebe für Medo ins Mittelfeld. Chandler ein.

  177. ZITAT:
    ” Der Gaci grätscht richtig gut und das Ding kommt genau in die Lücke.”

    Nach Veh’scher Logik müsste er nun ausgewechselt werden.

  178. ZITAT:
    “Bei diesem Spielstand bei Effe hiesiges Gependel zwischen Küche und Kinderzimmer. Jetzt zurück am TV kurz vor Pausenpfiff.
    Was Bennos 60er konnten, können das die unsrigen auch?”

    galub nich, würde u.a einen optimalen kondidtionellen Zustand voraussetzen, den die unsrigen nicht haben…und das ist nur ein Teil dessen, was fehlt

  179. gut, dass hoffenheim wenigstens mit sicherheit von gladbach auf abstand gehalten wird…

  180. Die volle Konzentration gilt jetzt Darmstadt!

  181. Wenn Stuttgart morgen gewinnt (gut, nicht sehr wahrscheinlich) ist es nach den derzeitigen Spielständen nur noch ein Punkt auf Relegationsplatz.

  182. ZITAT:
    “Sollten wir bis zur Winterpause weitere Kackspiele abliefern. erwarte ich personelle Konsequenzen. Dieses Mal darf es dann auch blinder Aktionismus sein. Mir egal. Aber so darf man nicht weitermachen.”

    Die Konsequenzen sollten viel schneller kommen. Wenn die Eintracht Vehs zweite Herzensangelegenheit ist, sollte er einsehen, dass er dem Verein Pech bringt und analog Stuttgart zurücktreten.

    Kein Spieler bringt normalform. Für die Leistung ist eben nun mal der Trainer zuständig

  183. Wenn die Mainzer wenigstens stark wären, Mann!

  184. Ein 0:2 mit 10 Mann könnte man auch als Erfolg verkaufen.

  185. Aigner ist auch nur noch ein Schatten seiner selbst.

  186. Aigner ist auch nur noch ein Schatten seiner selbst.

  187. ZITAT:
    “Ein 0:2 mit 10 Mann könnte man auch als Erfolg verkaufen.”

    und das auch noch auswärts, und ohne die ganzen verletzten Leistungsträger, ich bin überglücklich !

  188. ZITAT:
    “Gegen Darmstadt ohne Meier, das ist gut für meinen Blutdruck.”

    Der Blutdruck ist dein geringstes Problem. Du solltest mal zum Dachdecker.

  189. Ich mach dann mal den Kamin an.

  190. Die laufen einfach durch die Abwehr???

  191. Gut, dann muss Veh jetzt schnellstmöglich weg. Vor der Saison wollte er Ballbesitzfussball mit mutiger Offensiver. Als das nicht klappte, wollte er nur noch Ballbesitzfussball. Ging auch schief. Also wollte er hinten dicht machen. Mit dem Ergebnis, dass nach vorne überhaupt nichts mehr geht und wir hinten eine Slapstick-Einlage nach der anderen abliefern.

  192. Jetzt schneide ich einen guten spanischen Käse.

  193. 50 Minuten rum und unsere Spieler haben spürbar keinen Bock mehr. Hauptsache, zwischen Trainer/Spielern und Spieler/Spielern ist alles in Ordnung und wir haben eine tolle Stimmung im Training.

  194. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ein 0:2 mit 10 Mann könnte man auch als Erfolg verkaufen.”

    und das auch noch auswärts, und ohne die ganzen verletzten Leistungsträger, ich bin überglücklich !”

    Ach wie, bei euch schon Abpfiff? Ihr habts gut *neidisch guck*

  195. ZITAT:
    “Gegen Darmstadt ohne Meier, das ist gut für meinen Blutdruck.”

    Ich wäre wenig überrascht, wenn man dieses Spiel gewinnt.

  196. ZITAT:
    “Jetzt schneide ich einen guten spanischen Käse.”

    Das klingt interessant. Eher kräftig?

  197. ZITAT:
    “Gut, dann muss Veh jetzt schnellstmöglich weg. Vor der Saison wollte er Ballbesitzfussball mit mutiger Offensiver. Als das nicht klappte, wollte er nur noch Ballbesitzfussball. Ging auch schief. Also wollte er hinten dicht machen. Mit dem Ergebnis, dass nach vorne überhaupt nichts mehr geht und wir hinten eine Slapstick-Einlage nach der anderen abliefern.”

    Nach dem Spiel wird es heißen: Blödes 1:0, dann aber stark weiter gemacht. Nach der roten Karte war es dann schwer. Da sägt keiner am Trainer, befürchte ich.

  198. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gegen Darmstadt ohne Meier, das ist gut für meinen Blutdruck.”

    Ich wäre wenig überrascht, wenn man dieses Spiel gewinnt.”

    Wir gewinnen nix mehr…

  199. Oczipka immer mit dem selben Trick

  200. Ein Törchen jetzt und die M1er fallen auseinander!

  201. Gegen Mainz kann man verlieren. Ist nicht unsere Kragenweite..
    # desillusioniert

  202. Aber Hauptsache der Deppen- Dauer- Singsang geht schön monoton weiter. Alles supi.

  203. Es ist so schlecht das es kracht

  204. Rode kommt

  205. Es kann nur ohne Bruchhagen besser werden

  206. Und in ca. 10 Minuten sind wieder die ersten körperlich platt.

  207. tooooooor

  208. Sefe!!!!!!!!

  209. Sefe !!!!!!!!!!!!

  210. Gut, ich nehme zurück, dass die nach 50 Minuten nicht mehr wollten. Denn dass muss ich ihnen lassen: Die bemuhen sich weiterhin.

  211. ZITAT:
    “Ein Törchen jetzt und die M1er fallen auseinander!”

    dann schau mer mal

  212. Der Oczipka ist sowas von schwach. Das muss der MT2 doch sehen.

  213. Möhlmann hat mit Veh telefoniert

  214. Vielleicht geht ja noch was.

  215. das muss doch zwingend gelb sein

  216. Pro Hattrick für Sefe.

  217. Eben mal kurz weg gewesen und ich komme genau richtig zurück für das Tor von Sefe.
    Soll ich nochmal weg?

  218. Jaaaa, unk, unk, das ist der Siegtreffer zum 3:1 – aber immerhin Hoffnung auf einen geplatzten Knoten…

  219. Ohne Meier läuft es

  220. Der Schiri ist auch eher blind.

  221. Hoppelheim übrigens derzeit 3:2, Jeschäftsfreunde.

  222. Hahsebbe und Ruuus

  223. Die Mannschaft ignoriert die Traineranweisungen und macht ihr eigenes Ding.

  224. net soooo schlecht, der gacinovic

  225. Wenn es da nicht einen Zusammenhang gibt, ohne Meier geht es besser, zumal bei Sefe.

  226. ZITAT:
    “net soooo schlecht, der gacinovic”

    +1

    ausserdem hamse plötzlich Körpersprache……….das hab ich ja seit Jahren net mehr gesehen !

  227. ZITAT:
    “net soooo schlecht, der gacinovic”

    Gleiches wollte ich auch gerade schreiben. Ich verstehe gerade nicht warum der nicht schon früher geworffe wurde.

  228. Warum müssen die in unterzahl sein, um richtig zu kämpfen?

  229. ZITAT:
    “net soooo schlecht, der gacinovic”

    Gleiches wollte ich auch gerade schreiben. Ich verstehe gerade nicht warum der nicht schon früher geworffe wurde.

  230. Wir sollten nächste Woche nur mit 10 Anfang en

  231. Gacinovic zeigt weiterhin gute Ansätze. Wenn man ihm noch den einen oder anderen Unfug austreibt, kann das m.E. durchaus was werden.

    habe ich aber damals bei Tibor Dombi auch gedacht. ….

  232. Hat Carlos schon seine 5. gesehen? Würde dann auch noch fehlen gegen 98. Also ehrlich, wenn die das gegen 98 verkacken brennt das Stadion. Ich kanns nicht glauben das HB eine 2.Ligatruppe hinterläßt.
    Wie kann ich nur 1:1 tippen, nicht nal das schaffen sie!

  233. Gladbach 3:3

  234. ZITAT:
    “net soooo schlecht, der gacinovic”

    Dafür, dass er noch min. ein Jahr braucht, um die Bundesligatauglichkeit zu erreichen, macht der Bub das ziemlich gut.

  235. Geil vom Gaci. Das ist Einsatz

  236. Schiri gibt kein rot nach Kopfstoß, war klar

  237. Mainz is nervös. Die sind verwundbar

  238. Der ist klasse, der kleine Serbe

  239. Der ist klasse, der kleine Serbe

  240. Wie fasst jedes Wochenende Ratlosigkeit. Soll das so weiter gehen Herr Veh und Herr Hübner?

  241. ces Bayern heute enttäuschend torunhungrig.

  242. Karies war nicht dran, aber der anner M1 typ

  243. Jetzt hat er die Mainzer wieder eingestellt.

  244. Hmmmmmmmm, besonders viele Chancen hatten wir seit dem Anschlusstreffer leider nicht.

  245. Es sieht jetzt wenigstens nach einem Bundesligaspiel aus.

  246. Ist der Veh noch wach oder schläft der fest?

  247. Das scouting scheint ja gar net so schlecht zu sein,wie es hier manchmal beschrieben wird. Die Umsetzung vom Trainer ist das Problem

  248. Waschlapp !!! Ich fall vom Glauben ab !

  249. watschlaff jetzt mit Doppelpack, ihr werdet es sehen…

  250. Watschlaff.

  251. Hätte ich schon längst ausgewechselt

  252. Das ist doch en Witz. Der darf nie spielen und jetzt wo er verkauft ist soll er uns en Punkt holen

  253. Lol kadlec

  254. ZITAT:
    “Das scouting scheint ja gar net so schlecht zu sein,wie es hier manchmal beschrieben wird. Die Umsetzung vom Trainer ist das Problem”

    Wenn Kadlec in den letzten Spielen aufdreht, dann glaube ich das ebenfalls. Für unwahrscheinlich halte ich es sowieso nicht mehr.

  255. ZITAT:
    “Das ist doch en Witz. Der darf nie spielen und jetzt wo er verkauft ist soll er uns en Punkt holen”

    Naja. Das hat wohl eher andere Gründe.

  256. Der wird sich jetzt ein Bein ausreißen

  257. Der wird sich jetzt ein Bein ausreißen

  258. Warum zur Hölle dann nicht Waldi???

  259. Kadlec war doch en Wunsch vom veh

  260. Man merkt leider echt nicht, dass Meier runter ist.

  261. Also mir gefällt der kleine serbe

  262. ZITAT:
    “Man merkt leider echt nicht, dass Meier runter ist.”

    doch, das merkt man

  263. ZITAT:
    “Warum zur Hölle dann nicht Waldi???”

    Weil VEH der Übungsleiter ist?

  264. Ich finde es gut, dass es doch noch Alternativen zu Meier gibt.

  265. ZITAT:
    “Man merkt leider echt nicht, dass Meier runter ist.”

    Allerdings. So sehr es mich überrascht

  266. Uns fehlt nach vorne der Punch.

  267. Der Fummler kommt

  268. In der 90. Wacht Veh auf.

  269. Wir sind vertragstreu!

  270. Aus der Rubrik “Knappe Kiste, du…”

  271. Am Ar*****

  272. Jetzt liegen sich wieder alle fröhlich in den Armen. Ist eh alles egal.

  273. Warum muss es eine rote Karte und zwei Gegentore geben, bevor die Eintacht aufwacht?

  274. Wchtig ist doch wie Augsburg und Stuutgart spielen, also die Anderen.

  275. ZITAT:
    “Uns fehlt nach vorne der Punch.”

    Denen fehlt die Einstellung zu ihren Beruf

  276. Hübner hat diese Woche doch schon auf die 20 Punkte in der Rückrunde spekuliert. Warum also was ändern? Selbst Wolfsburg hat in Mainz verloren.

    Wenigstens schein Gacinovic ein kleiner LIchtblick zu sein. Und ohne Meier nehmen mehr Spieler am Spiel teil.

  277. Mit 10 Mann den Gegner im Griff gehabt und unglücklich 1:2 verloren. Wir sind natürlich enttäuscht, dass wir den eigentlich verdienten Punkt nicht geholt haben. Aber auf der Leistung der 2. Halbzeit lässt sich aufbauen. Wir müssen nun alle Kräfte für das schwere Heimspiel gg Darmstadt bündeln und werden die Woche hoch konzentriert arbeiten.

    So oder so ähnlich…

  278. Ich mag nimmer….

  279. Nur Masochisten sind Eintracht-Fans

  280. ZITAT:
    “Wenigstens schein Gacinovic ein kleiner LIchtblick zu sein.”

    Wetten, der spielt nächste Woche nicht?

  281. ZITAT:
    “Warum muss es eine rote Karte und zwei Gegentore geben, bevor die Eintacht aufwacht?”

    Weil sich in diesem, unseren, Verein zu viele selbst belügen.

  282. To little, to late.

  283. ZITAT:
    “Ich mag nimmer….”

    Die Mannschaft auch nicht mehr, so siehst es aus.

  284. Adler westfranken

    Veh raus

  285. Immerhin waren Sie 10 Kampfdackel.
    Gacinovic ist eine Entdeckung.
    Über Meier in der Startelf muss man bei allem Respekt – gut nachdenken
    Ansonsten halt leider doch business as usual in der Kotzfassarena.

  286. Bevor wieder weitere Mythen aufkommen: Die Mainzer hatten mindestens noch 3/4 riesen Chancen.

  287. Wenn Veh gegen Darmstadt und Bremen nichts holt, macht er hoffentlich selbst den Weg für Schur frei. Ich fürchte, er ist einfach zu desillusioniert vom Bundesligageschäft und wirkt eher demotivierend. Und wer Gacinovic so lange versteckt und Hasebe auf rechts verschenkt, hat einen Knall. So gern ich den MT2 mag.

  288. Wann merkt die Presse endlich, dass Veh der falsche Trainer ist?!
    Hübner wird alles so lassen wie es ist und Bruchhagen ist sowieso jemand der nichts verändert. Zum Glück sind wir den bald los…

  289. Ich verstehe da so einiges nicht Momentan.

    Der kleine Serbe scheint mal mindestens die Stärke eines Inui zu haben (eher stärker, was ich gesehen habe), der darf aber nur an weil gard sonst keiner da war als Veh heute morgen auf Gelände kam.
    Der Buckel fliegt mit gelb-rot und die Mannschaft kommt mit Kampfgeist und Willen aus der Kabine. Ich dachte ja auch Kadlec wäre schon weg um die neuen Kollegen kennen zu lernen. Warum bekommt der jetzt wo er verkauft ist Spielpraxis und Spieler wie Waldschmidt die noch ein wenig bei uns sind bekommen keine Praxis?

    Wir können sehr froh sein das Sefe wieder da ist. Der hat zwar was am Kopp, aber der gibt immer 120%. Der will.

  290. nicht für das Geld der Welt kommt einer freiwillig zu uns….
    …zumindest keiner mit Potential, der Perspektive sucht….
    das ist ja das Traurige…

  291. @305 barvo!

  292. Mut der Verzweiflung ist der Grund, wieso es in der 2. HZ “besser” lief. So gut, dass man gegen das nächste unschlagbare Team verloren hat. Und wer jetzt, wie dieser komische schweissfuss, sich wieder mal an einzelnen Kickern abarbeitet, hat den Schlag immernoch nicht gehört: Diesem Kader fehlt es qualitativ an allen Ecken und Enden; denn an der Einstellung liegt es nicht, die wollen, können aber nicht. Das ist das prekäre.

  293. Das ist ein Alptraum., der in der 2. Liga sein Ende finden wird. Immerhin haben wirdie bestbezahlteste bzw. teuerste Elf aller Zeiten.

  294. Warum kann der MT nicht wegen der Männerfreundschaft fen sortlichen Leiter gleich mitnehmen?
    Also ich könnte auf Beide verzichten, wenn es denn sein muß!

  295. ZITAT:
    “Warum kann der MT nicht wegen der Männerfreundschaft fen sportlichen Leiter gleich mitnehmen?
    Also ich könnte auf Beide verzichten, wenn es denn sein muß!”

  296. Geil der Sefe! Wer es Maul aufreißt

  297. Zambrano ganz klar nicht im Vollbesitz seiner Kräfte, Okapi defensiv wie so oft eine Katastrophe. Und derzeit läuft es ohne AMFG fast besser.
    Aber Veh sollte von sich aus gehen, mit ihm wird das nichts mehr.

  298. 14 Punkte aus 14 Spielen #optimal

  299. Klingt sehr gescheit, was der Mainzer Trainer so sagt.

  300. ZITAT:
    “Klingt sehr gescheit, was der Mainzer Trainer so sagt.”

    Finde ich auch.
    Unser Trainer hätte nur von seiner Erfahrung parliert.

  301. So. Zurück aus dem Stadion.

    Die erste Halbzeit war zum kotzen, die zweite Hälfte sah ein bisschen mehr nach Fußball aus.

    Gazinovic hat mir richtig gut gefallen, er wirkt zwar körperlich wie ein B-Jugendlicher, aber das kennen wir ja von Inui. Meier war leider – wie in meinen Augen schon in den letzten Spielen – ein Ärgernis. Phlegmatisch, lustlos, uninspiriert. So würde ich das umschreiben.

    Ansonsten, na ja.

  302. Vicequestore Patta

    Scheiße: Comlainvic hatte recht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

  303. Interessantes Interview mit dem Mainzer Trainer in sky. Man hat als Konsequenz aus dem Köln Spiel die ganze Woche gezielt die Situationen trainiert die letztlich zu beiden Toren führen. Nachrücken und die Bälle im Strafraum direkt zu verarbeiten. Er hat auch gut erklärt warum die nerven seiner Mannschaft nach dem Anschlusstreffer geflattert haben. Ein Interview ohne Allgemeinplätze. Bei weitem nicht so unsympathisch wie sein Vorgänger

  304. Vicequestore Patta

    Complainovic…latürnich. Muss mal demnächst im Hardware-Bereich nachbessern.

  305. ZITAT:
    “Klingt sehr gescheit, was der Mainzer Trainer so sagt.”

    Die haben sich gezielt im Training auf Spielvarianten engestellt und diese geübt – was mach eigentlich wir so unter der Woche?

  306. Parallelen zu Skibbe werden immer offensichtlicher.

  307. Fußballtennis.

  308. ZITAT:
    “Immerhin waren Sie 10 Kampfdackel.

    Nur blöd das der nächste Gegner mit mindestens 11 Kampfdackeln kommt.

  309. Wenns gg. Darmstadt schief läuft, drehen die Fans durch.

  310. ZITAT:
    “Immerhin waren Sie 10 Kampfdackel.
    Gacinovic ist eine Entdeckung.
    Über Meier in der Startelf muss man bei allem Respekt – gut nachdenken
    Ansonsten halt leider doch business as usual in der Kotzfassarena.”

    Ja, Tscha “business as usual” in M1, wie erwartet/befürchtet. Aber warum? Warum erst mit 10 und 2:0 hinne zur Kampftöle mutiert?
    Wenns Business ist, ist es Aufgabe des Trainerteams, eine andere Einstellung in diese Partie reinzuknallen, als es sich die geneigte Anhängerschaft (auch hier!) leisten kann.
    Oder war mit Abflug von AM14FG plötzlich das Alibi geplatzt? Das Spiel gegen D98 wird es zeigen.
    Dann hätte die gelb-rote mehr an Erkenntnis gebracht und das Trainerteam eine Ausrede weniger.

  311. ZITAT:
    “die ganze Woche gezielt die Situationen trainiert die letztlich zu beiden Toren führen”

    Pfui. Das darf man nicht. Fussballtennis, alles andere ist neumodischer Laptopkram und wird sich nicht durchsetzen.

  312. ZITAT:
    “Wenns gg. Darmstadt schief läuft, drehen die Fans durch.”

    Die waren heute schon sehr angepisst.

  313. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenns gg. Darmstadt schief läuft, drehen die Fans durch.”

    Die waren heute schon sehr angepisst.”

    war das vor oder nach dem wertvollen “wenn wir wollen schlage wir euch tot”?

  314. Haben wir mit dieser Truppe tatsächlich gg. Bayern ein 0:0 geholt?

  315. ZITAT:
    “war das vor oder nach dem wertvollen “wenn wir wollen schlage wir euch tot”?”

    Das was ich meinte war nach der ersten Halbzeit heftig hörbar. Zu diesem unsäglichen Gesang: ich habe das Gefühl, dass es immer mehr auch im Block gibt, denen das auf den Sack geht und die es nicht mitsingen. Heute stand ein Mikrofondirekt vor den Capos, von daher gehe ich davon aus, dass es im Fernsehen hervorragend zu hören war.

  316. Habe nur ich das Gefühl dass der AMFG keine Lust mehr hat oder sehen das andere auch so. Irgendwie passt das auch zu seinem letzten Interview. “Ruhe bewahren, alles halb so schlimm”.

  317. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenigstens schein Gacinovic ein kleiner LIchtblick zu sein.”

    Wetten, der spielt nächste Woche nicht?”

    Der spielt bestimmt nächste Woche. Ich denke so 1-2 Spiele braucht der noch, dann ist er beim Niveau der anderen. Dauerhaft kann man bei diesen Mitspielern nicht besser werden.

  318. Genau das was Tscha in seiner @303 in die Runde brachte.

    Wäre zu schön gewesen, wenn die bald/schon (?) 30-jährige Serie heute gerissen wäre; ausgerechnet.
    Auch weil einige (noch) unter uns Befindliche selbst mächtig aufmuckten.
    So bleibt es bei mir bei einem Schulterzucken; ärgerlich, aber kein Wirkungstreffer.

    Und ich setze noch ein “gut, dass Meier gegen den nächsten Gegner erst garnicht antreten kann” dahinter. Platz frei für einen mit Biss, bzw. einer der mehr am Spiel teilnimmt.
    Ich habe nichts gegen den Fußballgott, aber -mit- ihm spielt man momentan dauerhaft zu zehnt.
    Und hoffentlich kann Stendera wieder mitmachen.
    Ihn in der Combi mit Gacinovic, darauf bin ich neugierig.

  319. Im übrigen halte ich es für selbstverständlich, dass man in einem Nachbarschaftsduell selbst bei 0:2 mit 10 Mann dagegenhält und sich nicht komplett auseinandernehmen lässt. Das ist kein Grund die Mannschaft zu feiern.
    Insgesamt war das auch durchaus ne ordentliche Leistung. Bring einem aber nix wenn man wieder mal verliert.
    Veh muss weg.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Klingt sehr gescheit, was der Mainzer Trainer so sagt.”

    Die haben sich gezielt im Training auf Spielvarianten engestellt und diese geübt – was mach eigentlich wir so unter der Woche?”

    Auf den Gehaltscheck warten

  321. ZITAT:
    “Wenns gg. Darmstadt schief läuft, drehen die Fans durch.”

    Mach dir mal keine Sorgen. Nicht alle kommen aus dem Westerwald.

  322. Graupi-Stendera-Aigner, davor Seferovic. Da freu ich mich drauf. Blöderweise ists dahinter malade. Ok, IV geht mit Abraham und Zambrano. Leider ist defensiv Aussen Grossbaustelle. Und im DM haben wir zwar viele Spieler, aber nix Tolles.

  323. Mach dir mal keine Sorgen. Nicht alle kommen aus dem Westerwald

    Zwei der besten Eintrachtspieler kamen von dort. Die Älteren erinnern sich.

  324. ZITAT:
    “Habe nur ich das Gefühl dass der AMFG keine Lust mehr hat oder sehen das andere auch so. Irgendwie passt das auch zu seinem letzten Interview. “Ruhe bewahren, alles halb so schlimm”.”

    Das ist doch die Mantra, die von oben gepredigt wird?

  325. Übrigens, was mir wieder sehr stark aufgefallen ist, wenn Hradetzky den Ball hat und ihn schnell abwerfen möchte, bietet sich fast nie jemand an. Dann wir der Ball halt hoch in die Mitte – bevorzugt auf Meier – gespielt. Manchmal kommt er an.

    Man könnte diese Spieleröffnung auch trainieren.

  326. ZITAT:
    “Habe nur ich das Gefühl dass der AMFG keine Lust mehr hat oder sehen das andere auch so. Irgendwie passt das auch zu seinem letzten Interview. “Ruhe bewahren, alles halb so schlimm”.”

    Nein und ja. Du bist nicht allein. Sehen inzwischen auch auf der Tribüne auch viele so.

  327. Trainieren? Spieleröffnung?
    Nein, bei Veh gibt es da doch Wichtigeres.

  328. Nicht nur, wenn Hradetzky den Ball hat. Viel zu oft bietet sich niemand an, wenn man im Ballbesitz ist und nach vorne spielen möchte.

  329. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habe nur ich das Gefühl dass der AMFG keine Lust mehr hat oder sehen das andere auch so. Irgendwie passt das auch zu seinem letzten Interview. “Ruhe bewahren, alles halb so schlimm”.”

    Nein und ja. Du bist nicht allein. Sehen inzwischen auch auf der Tribüne auch viele so.”

    Ich hatte allerdings auch erwartet dass Meier in ein tiefes Loch fallen würde. Das geht vielen so nach einer langwierigen Verletzung und Meier hat schon immer besonders lang gebraucht, bis er wieder in Form kam.

  330. Die Eintracht, jetzt inne Spochtschau.

  331. Warum machen wir es net so wie Schaaf letzte Saison: Meier vorne rein, hat immerhin gereicht um Toschützenkönig zu werden. Bei der Anzahl von Toren in der letzten Zeit können wir kein Spiel gewinnen. Wenn AMFG eine Krise hat gewinnt Eintracht einfach nicht, und schiesst zu wenig Tore.

  332. Warum machen wir es net so wie Schaaf letzte Saison: Meier vorne rein, hat immerhin gereicht um Toschützenkönig zu werden. Bei der Anzahl von Toren in der letzten Zeit können wir kein Spiel gewinnen. Wenn AMFG eine Krise hat gewinnt Eintracht einfach nicht, und schiesst zu wenig Tore.

  333. Jessas, was ein Sensationspass von Fuchs für die Foxes. Ich ich dachte früher immer, der kann nur Ball ins Aus grätschen.

  334. “Die ersten 20 Minuten haben wir verschlafen…”

  335. Dieses Leicester ist richtig gut. Schön anzusehen, wenngleich mir mein Everton besser gefällt. Allerdings liegt das daran das die genauso blöd wie wir sind. Ich zitiere meinen mate in Liverpool

    “When Everton scored in the 95th minute to make it 3-2 , the Everton away fans invaded the pitch to celebrate with the players, so the referee added more time on . . . Aaaaagh”

    Mit der Konsequenz das Bournemouth in der 98 Minute das 3:3 macht

  336. ZITAT:
    “”When Everton scored in the 95th minute to make it 3-2 , the Everton away fans invaded the pitch to celebrate with the players, so the referee added more time on . . . Aaaaagh””

    hihi. Aber genau das könnte ich mir bei unseren Intelligenzlern da unten auch vorstellen

  337. Vor allem die erste Hälfte sah in der Zusammenfassung deutlich besser aus als im Stadion.

  338. revolutionäre Neuerung – in der HZ denen, die Gelb haben, das nochmal mitteilen

  339. ZITAT:
    “revolutionäre Neuerung – in der HZ denen, die Gelb haben, das nochmal mitteilen”

    Dazu hatte Veh leider keine Chance. ;)

  340. ZITAT:
    “ZITAT:
    “revolutionäre Neuerung – in der HZ denen, die Gelb haben, das nochmal mitteilen”

    Dazu hatte Veh leider keine Chance. ;)”

    gut, muss noch verfeinert werden, die Idee. Aber im Grunde klingts vernünftig.

  341. Das gab mal ne klare Ansage von der Kurve nach dem Spiel. Gegen Darmstadt geht sowas nicht durch. Abgenickt und Feierabend.

  342. @EmmaPeel:
    Meier hat nicht die Treffsicherheit wie unter Schaaf. Aktuell vergibt er zu viele Großchancen. Da bringt der auch ganz vorne nix. Der ist von der Rolle. Mir stellt sich die Frage, ob die Mannschaft ihn aktuell durchschleppen kann in der Hoffnung, dass er wieder besser wird. Oder ob wir aktuell ohne ihn nicht eher besser dran sind.

  343. Irgendwie bis zum Ende der Vorrunde durchwursteln und vielleicht erlöst einen der Armin dann und erspart uns die nächste Rückrunde der Schande.

  344. Meines Wissens hatte der Meier zuletzt eine schwere Verletzung, mit der man normalerweise in seinem Alter Sportinvalide ist, es also überhaupt erstaunlich ist, dass er überhaupt wieder auf dem Platz steht.

    Bei aller Verehrung, vielleicht muss man sich doch mit dem Gedanken befassen, dass es auch eine Zeit nach ihm geben muss, zumindest nicht alles nur an ihm ausrichten kann.

  345. ZITAT:
    “Bei aller Verehrung, vielleicht muss man sich doch mit dem Gedanken befassen, dass es auch eine Zeit nach ihm geben muss, zumindest nicht alles nur an ihm ausrichten kann.”

    Sehr schön formuliert.

  346. Uli, hat alles geklappt?

  347. Bedient.
    Jährlich wieder.

  348. ZITAT:
    “Das gab mal ne klare Ansage von der Kurve nach dem Spiel. Gegen Darmstadt geht sowas nicht durch. Abgenickt und Feierabend.”

    Was für ein Schwachsinn. Lieber verliere ich gegen Darmstadt und gewinne den Rest als umgekehrt.

  349. Nach Abpfiff wurde “Lilienschweine” skandiert. Das war wichtig.

  350. Schade. Dabei hatten mir die Eintracht Twitter Meldungen über unsere letzten, glanzvollen Auftritte in Mainz soviel Mut gemacht.

  351. ZITAT:
    “Nach Abpfiff wurde “Lilienschweine” skandiert. Das war wichtig.”

    selbstverständlich, Wird der Saisonhöhepunkt für den Pöbel.

  352. Für mich ist die Sache klar: Der Schaaf hat den Meier verheizt.

  353. Stand mittendrin.Es ist anmaßend so kritisch von aussen mit den typischen Kurvenreaktionen hier umzugehen.

    Und besser wird dadurch auch nichts.

  354. Der Medienfuzzi schreibt es so:

    ‘…doch es sprang keine weitere Großchance mehr heraus – es blieb beim knappen 2:1-Erfolg für die Mainzer, obwohl sich die SGE nach dem unglücklichen Platzverweis sehr gut aus der Affäre gezogen und eine kämpferisch tadellose Leistung gezeigt hat.’

  355. Es ist überhaupt nicht anmaßend, wenn ich die aus dem Block daneben gehörten, menschenverachtenden Gesänge zu verurteilen.

    Und die typischen Kurvenreaktionen sind ja wohl eher die Gesänge, der monotone Dauersupport und diese dauernden Tabubrüche einer Minderheit, angeführt von den Capos.

  356. Doch.
    Wir alle sind Eintracht.

  357. ZITAT:
    “Stand mittendrin.Es ist anmaßend so kritisch von aussen mit den typischen Kurvenreaktionen hier umzugehen.

    Und besser wird dadurch auch nichts.”

    Solange die was von totschlagen singen maße ich mir an das scheisse zu finden.

  358. Irgendwo stand heute, 1 Sieg aus den letzten 11 Pflichtspielen, 14 Punkte in 14 Bundesligaspielen, und das mit dem Wunschtrainer und einem laut Verantwortlichen gegenüber letzter Saison verbessertem Kader. Was die Abwehr vor den beiden Gegentoren veranstaltete, war lachhaft, dass es ohne Meier besser lief, spricht Bände. Der Kapitän, der voran gehen sollte, machte genau das: er ging als erster zum Duschen. Nach den ganzen Experimenten auf der LO Seite kam mit Gacinovic einer, der zumindest mal Zug zum gegnerischen Strafraum zeigte und aufzeigte, dass er auf dieser Position spielen kann. Aber unser Erfolgstrainer hat wohl seine ganze Erfahrung benötigt, um auf diesen Aufstellungs-Kniff heute zu kommen. Wann wachen die Verantwortlichen endlich auf und erkennen, dass es eine schlechte Idee war, AV wieder zurückzuholen. Die Bilanz ist ernüchternd, es ist mittlerweile peinlich mitanzusehen, gegen welche limitierten Mannschaften die SGE wie Fallobst antritt. Will Bruchhagen wirklich alles so übergeben, wie er es vor ca. 13 Jahren vorgefunden hat? Darmstadt spielt unangenehm nächste Woche, also so wie es uns normalerweise nicht liegt. Was nach einem Misserfolg gegen D98 los ist, will ich gar nicht wissen.

  359. Kurz.
    Genau zwei mal.
    Ersterbend leise.
    Weil von fast niemand mitskandiert.

    Zurecht.

    Hier im Block ist die Kritik explizit daran auch nur Ausdruck eigenen Frusts.

    Den hab ich heute auch.

  360. ZITAT:
    “Ersterbend leise.”

    ausgezeichnet zu hören im TV

  361. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Klingt sehr gescheit, was der Mainzer Trainer so sagt.“

    Die haben sich gezielt im Training auf Spielvarianten engestellt und diese geübt – was mach eigentlich wir so unter der Woche?“

    Gute Frage. Gibt es hier Trainingskiebitze, die uns bitte vom Gegenteil berichten? Oder ist dort weiterhin Business as usual.. einige Standardeinheiten mit anschließendem Spielchen?

    ZITAT:
    „Habt ihr mal gemerkt, wie der mainzer Trainer nach der kurzen Drangphase der Eintracht seine Mannschaft in Schwung gebracht hat?“

    rcihtig, schön zu beobachten war auch, wie Veh sich das Treiben dieses Suppenkaspers verwundert angeschaut hat. Mit einem Gesichtsausdruck voller Unverständnis.””

    Mir persönlich wäre es lieber, einem solchen Suppenkasper zuzuschauen, der mit Leidenschaft versucht von der Seitenlinie aus seine Mannschaft anzutreiben, als einen müde dreinblickenden älteren Herren.

  362. O.K.

    Der Pöbel ist schuld.

  363. ZITAT:
    “Doch.
    Wir alle sind Eintracht.”

    Ja. Leider.
    Auf den “Support” der einzig wahren Fans würde ich gerne verzichten dürfen. Genauso wie auf den von einer Minderheit ausgerufenen “Krieg” gegen die Nachbarschaft. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.

  364. ZITAT:
    “O.K.

    Der Pöbel ist schuld.”

    das schrub wer wo?

  365. ZITAT:
    “Doch.
    Wir alle sind Eintracht.”

    Du verstehst nicht, was ich meine. Liegt vielleicht daran, dass Du durch deine Position in der Mitte nicht in der Lage bist, euer Tun mal mit neutralen Augen zu sehen. Und Du hast durch deine Position in der Gruppe wohl auch keine Chance, die Reaktionen anderer Fans, die nicht zu euch gehören, kennen zu lernen. Dann wüsstest Du, dass ihr mit euerm elitären Gehabe und euern Ansprüchen auf die endgültige Wahrheit vielen, vielen anderen Fans auf den Sack geht. Und das sind überwiegend Leute, die hier im Blog nicht schreiben.

  366. Ich habe lediglich beschrieben, wie sich die Situation nach dem Spiel darstellte. Zum Spiel selbst komme ich noch. Ich wunderte mich halt, dass direkt nach einer erneuten Niederlage gegen nicht gerade starken Mainzer die Lilien Thema sind. Einschließlich der nicht ersterbend leisen Gesänge.

  367. Resigniertes Schulterzucken. Nächstes Jahr wird alles besser .. oder so

  368. Ach.
    Die Aufregung über den Mist lenkt uns doch nur allzu willkommen von unserm Frust ab.

    Kurvenplätze muss es immer geben.
    Und immer werden ein paar mit allen andern dort gleichgesetzt.

    Der Mist kam wirklich schlecht an und genau deshalb nur kurz zu hören.

  369. Dann wird vor dem Spiel alles kontrolliert das das Spiel mit 15 Minuten Verspätung anfängt, und dann steht ein Flitzer mitten auf dem Rasen vor einem Spieler. Überragend.

  370. Das war absolut unfassbar. Und nach dem Spiel steht einer neben Sefe und will sein Trikot. Völlig ungehindert.

  371. ZITAT:
    “Dann wird vor dem Spiel alles kontrolliert das das Spiel mit 15 Minuten Verspätung anfängt, und dann steht ein Flitzer mitten auf dem Rasen vor einem Spieler. Überragend.”

    Vom Vfr Groß Gerau, stand groß auf seiner Jacke

  372. In München gab es auch einen Flitzer. Was reißt diese Leute?

  373. ZITAT:
    “Ach.
    Die Aufregung über den Mist lenkt uns doch nur allzu willkommen von unserm Frust ab.

    Kurvenplätze muss es immer geben.
    Und immer werden ein paar mit allen andern dort gleichgesetzt.”

    Die lauten Schwachköpfe (und auch die mit kreativ umgestalteten Splatterfilmplakaten) prägen die Außenwirkung. Ob es einem paßt oder nicht. Was das mit dem Ergebnis des Spiels zu tun haben soll erschließt sich mir nicht.

    Ergebnis wie erwartet, Spiel besser als erwartet. Da ist mehr Resignation als Frust.
    Und jetzt weigert sich auch noch Hannover ohne Gegenwehr abzusteigen…

  374. Ich fand das Spiel übrigens nicht besser als erwartet. Dass irgendwann in der zweiten Halbzeit gekämpft und gerannt wurde, sind für mich die Grundlage für die Basics. Ja, genau das. Das reicht bei mir nicht für ein gut. Schon mal gar nicht gegen so einen Gegner wie heute.

    Den “der ist noch lange nicht soweit” auf dem linken Flügel nehme ich da ausdrücklich aus.

  375. ZITAT:
    “Den “der ist noch lange nicht soweit” auf dem linken Flügel nehme ich da ausdrücklich aus.”

    den bekommt der Trainer auch noch hin

  376. Götterdämmerung im Blog?

    Nicht umsonst heißt es, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist.

  377. ZITAT:
    “Die lauten Schwachköpfe (und auch die mit kreativ umgestalteten Splatterfilmplakaten) prägen die Außenwirkung.”

    Mir wollte heute ein Hohlroller erzählen, dass das Plakat von jemandem entworfen wurde, um den Ultras zu schaden. Ja, nee, ist klar.

  378. ZITAT:
    “Götterdämmerung im Blog?

    Nicht umsonst heißt es, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist.”

    Für dich ist es doch herrlich heute. Denk mal drüber nach.

  379. ZITAT:
    “Ich fand das Spiel übrigens nicht besser als erwartet.”

    Vielleicht hätte ich “weniger schlecht” schreiben sollen. ;-)

  380. Unser “bundesligauntaugliche” Linksaußen hatte Zug drin, konnte was mit dem Ball und die Ecken waren gar nicht mal schlecht.

    Jetzt verstehe ich auch, warum der nicht aufgestellt wird. Sowas macht das Mannschaftsgefüge kaputt, wenn da so ein 20 jähriger kommt und sich anstrengt, man will doch keinen der das Alibigekicke stört.

  381. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Götterdämmerung im Blog?

    Nicht umsonst heißt es, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist.”

    Für dich ist es doch herrlich heute. Denk mal drüber nach.”

    Nein, ich muss bestimmt nicht nachdenken, seit 10 Jahren spielt der Meier nur, wegen seiner Tore. Weder spielerisch, noch vom Einsatz her hat der diese Mannschaft je angeführt oder Akzente gesetzt.

    Und solche Spieler kann man nicht mehr durchschleppen, erst recht nicht, wenn sie keine Tore mehr schießen.

  382. ZITAT:
    “Dass irgendwann in der zweiten Halbzeit gekämpft und gerannt wurde, sind für mich die Grundlage für die Basics.”

    Das mag so sein, war aber in den letzten Wochen nicht immer so. Ich habe das ganze heute nur im Radio verfolgt, immerhin scheint die Einstellung zu stimmen, von daher stirbt die Hoffnung zuletzt.

    Ist Alex M. eigentlich schonmal vom Platz gestellt worden ? Es wurde doch immer kritisiert, er sei zu lieb.
    Hier sehe ich zwei Interpretationsmöglichkeiten, entweder die, dass er sich übereifrig als Aggressive Leader versucht hat, oder es reicht leider nicht mehr (siehe Post von schusch).

    Die nächsten Wochen werden spannend.

  383. schade, Watzi, der Stinker hat dich nicht verstanden

  384. ZITAT:
    “schade, Watzi, der Stinker hat dich nicht verstanden”

    Ich hatte es befürchtet.

  385. ZITAT:

    Ist Alex M. eigentlich schonmal vom Platz gestellt worden ? Es wurde doch immer kritisiert, er sei zu lieb.
    Hier sehe ich zwei Interpretationsmöglichkeiten, entweder die, dass er sich übereifrig als Aggressive Leader versucht hat, oder es reicht leider nicht mehr (siehe Post von schusch).

    Die nächsten Wochen werden spannend.”

    Hat er doch nach dem Spiel erklärt, er hatte vergessen, dass er schon gelb gesehen hatte.

  386. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Götterdämmerung im Blog?

    Nicht umsonst heißt es, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist.”

    Für dich ist es doch herrlich heute. Denk mal drüber nach.”

    Nein, ich muss bestimmt nicht nachdenken, ..
    .”

    Ich hatte vor x Jahren mal mit Freunden fest vereinbart, sollte eine (r) jemals ansatzweise sowas von sich geben, dürfen ihm/ihr die anderen nacheinander auf den Hinterkopf hauen. Ohne Vorwarnung
    Bisher haben sich alle daran gehalten. Aus Gründen.

  387. ZITAT:
    “Götterdämmerung im Blog?

    Nicht umsonst heißt es, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist.”

    Mach et Otze

  388. ZITAT:
    “Ich hatte es befürchtet.”

    Ich finde aber deinen pädagogischen Impetus sehr lobenswert, wie auch bei dem verbohrtesten Holzkopf noch die Hoffnung auf Besserung hast.

  389. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich hatte es befürchtet.”

    Ich finde aber deinen pädagogischen Impetus sehr lobenswert, wie auch bei dem verbohrtesten Holzkopf noch die Hoffnung auf Besserung hast.”

    Bei mir ist Hopfen und Malz verloren. Und bei dir so? :-)

  390. “Wenns gg. Darmstadt schief läuft, drehen die Fans durch.”

    Mach dir mal keine Sorgen. Nicht alle kommen aus dem Westerwald.”
    Komme nicht aus dem Westerwald. Dss teilte ich bereits mehrmals mit.

  391. Wie war denn die Fahrt mit dem Boot?

    War jemand dabei?

  392. Mach dir mal keine Sorgen. Nicht alle kommen aus dem Westerwald

    Zwei der besten Eintrachtspieler kamen von dort. Die Älteren erinnern sich.”
    Berrnd hoelzenbein aus dehrn und Bernd Nickel aus herborn. Oder wer soll hier gemeint sein?

  393. alles halb so schlimm.
    Stuttgart verliert, Augsburg auch.
    Alles gut

  394. Stevens ist ja wirklich ein arrogantes Etwas, vor allem: Ein eitler Sack,. Schaut euch das mal an, wie er den Journalisten behandelt…

    http://www.sport1.de/fussball/.....fuer-eklat

  395. Baustellen?
    Bisher RV und LA? Fürchte wir haben viel mehr und heute hatten war zumindest auf LA keine Baustelle?
    Die größte dürfte mittlerweile AV sein. Er demontiert sich gerade selbst. Seltsame Auswechslungen und darauffolgende Nichtberücksichtigungen. Der bisher abseits stehende und im Winter gehende Kadlec eingewechselt; dafür andere 90 Minuten auf der Bank. Da wir wohl der ein oder andere einmal nachdenken und mit seinem Berater sprechen.

  396. ZITAT:
    “War jemand dabei?”

    Handheb.

    War nett. Grüße nochmal an Neeko und Dank für die geschmackvolle musikalische Beschallung. ;)

  397. ZITAT:
    “ZITAT:
    “War jemand dabei?”

    Handheb.

    War nett. Grüße nochmal an Neeko und Dank für die geschmackvolle musikalische Beschallung. ;)”

    Musste ja mein Zeug spielen.

  398. ZITAT:
    “…Oder: Warum bringt Trainer Veh seine Mannschaft nicht immer so zum Laufen wie in der zweiten Halbzeit in Mainz, als sie in Unterzahl agierte und es fast schon zu spät war?”
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1725180

    Berechtigte Frage im Kommentar von Dieter Sattler (FNP)
    Nur befürchte ich, dass wir da keine konsensfähige Antwort erhalten.
    Aber immerhin scheint mir das konsensfähig:
    “…Wenn am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen Darmstadt ohne den dann gelbgesperrten Alex Meier nicht gewonnen wird, brennt pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit der Baum. …”
    Advent, Advent, ich glaub’ es brennt. Nicht witzig, ganz und gar nicht.
    Will. Ich. Nicht.

  399. Ich finde allerdings, dass dies ein wirklicher “Eintracht-November” war.

  400. Hat eigentlich schon jemand über den Schiedsrichter gemeckert?
    Meier braucht eine Pause. Zumindest sollte er das nächste Spiel nicht in der Startaufstellung stehen. Warum man Gacinovic ab der 75.ten nicht mit Pässen in die Spitze geschickt hat, verstehe ich nicht. Aigner war ab da platt. Veh hätte außerdem noch Djakpa für Aigner einwechseln können um Segerovic zu entlasten.

    Ansonsten brennt der Baum und gegen Bremen spielt man vor leeren Rängen? Veh ist nicht zu halten? Mann wartet nur auf eine Gelegenheit wie man aus der Nummer rauskommt? Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

    Sind aber alles vermutlich nur Nebelkerzen.

  401. Ich kaufe übrigens noch ein -f- für ein -g-.

  402. Jo, kann man so sehen, Herr Hellmann, lt. Mutterschiff. Muss man aber nicht:
    ZITAT:
    “…Und hoffentlich wieder mit der Unterstützung aller Fans. Die nämlich hatten in der zweiten Halbzeit in Mainz ihre Kritik an der Mannschaft darin geäußert, die Elf praktisch nicht mehr anzufeuern. „Das ist Eintrachtuntypisch“, sagte später Axel Hellmann, der an die Fans den dringenden Appell richtete, die Mannschaft gegen Darmstadt wieder zu unterstützen. Man könne durchaus Kritik an den Leistungen äußern, fand Hellmann, nur der Zeitpunkt sei nicht in Ordnung. …”
    http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810543

  403. ah schön, dann sind die Fans nächste Woche schuld, wenn es gegen Darmstadt net reicht.
    Laut Veh war es diese Woche ja die “unglückliche Chronologie des Spiels”. Menschenskinder, gegen uns hat sich ja wirklich alles verschworen, nicht ?

  404. Die 2. Halbzeit macht e bissi Hoffnung.
    Es ist auch net unmöglich, die Lilien zu bezwingen, aber wehe, das haut net hin.

  405. ich meine, jetzt mal im Ernst. Hat der Hellmann sie eigentlich noch alle ?
    Der Zeitpunkt der Kritik ist also nicht in Ordnung !? Ich glaub es hackt. Die Leute zahlen Eintritt für diesen Scheiss, und die verdienen nicht mal ein Zehntel von dem was irgendeiner von diesen Hampelmännern aufm Platz bekommt. Man spart sich die Preise für dieses zweifelhafte Vergnügen vom Munde ab, stellt sich bei Minusgraden stundenlang für ein gnadenlos überteuertes Bier und ne Bratwurst an, und dann soll man noch mal schön die Fresse halten wenn man dafür nix, aber auch wirklich gar nix geboten bekommt ausser Ärger und Frust und das schon seit Jahren. In welcher Welt leben die eigentlich ? Jeder der für so einen Mist Geld ausgibt hat das Recht seine Kritik deutlich zu äussern und zwar zu jedem Zeitpunkt der ihm gerade passt.

    Ich kann das Gesabbel nicht mehr hören.

  406. ZITAT:
    “ich meine, jetzt mal im Ernst. Hat der Hellmann sie eigentlich noch alle ?
    Der Zeitpunkt der Kritik ist also nicht in Ordnung !? Ich glaub es hackt. Die Leute zahlen Eintritt für diesen Scheiss, und die verdienen nicht mal ein Zehntel von dem was irgendeiner von diesen Hampelmännern aufm Platz bekommt. Man spart sich die Preise für dieses zweifelhafte Vergnügen vom Munde ab, stellt sich bei Minusgraden stundenlang für ein gnadenlos überteuertes Bier und ne Bratwurst an, und dann soll man noch mal schön die Fresse halten wenn man dafür nix, aber auch wirklich gar nix geboten bekommt ausser Ärger und Frust und das schon seit Jahren. In welcher Welt leben die eigentlich ? Jeder der für so einen Mist Geld ausgibt hat das Recht seine Kritik deutlich zu äussern und zwar zu jedem Zeitpunkt der ihm gerade passt.

    Ich kann das Gesabbel nicht mehr hören.”

    Die einzige Kritik die noch hilft sind 10.000 Zuschauer bei Heimspielen.

  407. Pech ist es, wenn ich in Spielen auf Augenhöhe den Pfosten treffe und der Gegner das Tor.

    Unvermögen ist es, wenn ich 1 Sieg aus den letzten 11 Spielen hole. Da kann ich zwar pro Spiel Gründe (er)finden, warum es genau heute nicht geklappt hat (Pech, Schiri, Verletzte, Fans, Wetter, falsche Windrichtung im Training, …), aber unter’m Strich ist und bleibt eine Absteigerleistung..

  408. Bruchhagen, Hellmann, Steubing usw. sind doch nur sekundär. Solln se doch schwätze, was se wollen.
    Wichtig ist die Mannschaft und der Trainer, der sie hoffentlich gut gegen die Lilien einstellt.

  409. Trotzdem ist es, äh, vielsagend, wenn der stellvertretende Vorstandsvorsitzende nach der Niederlage die Fans in die PFlicht nimmt – und nicht die Spieler.

  410. @complainovic [426]
    Kannst du dich noch an die Fan-Reaktion 12:12 erinnern?
    Der Anlass war damals ein komplett anderer. Aber beeindruckt waren schon verdammt viele …
    Immer noch besser, als ‘Bäume brennen’ zu lassen. Selbst im Wald.
    Oder mit Splatter-Bapperln einen ´ganzen Landstrich zu verunzieren.

    Dann hört man halt – auch oben – von den Fans mal das, was man derzeit leider viel zu oft von der gutbezahlten Profi-Abteilung sieht: N I X.

  411. @426: +1

    Ansonsten steht es natürlich allen frei den schweissfuss nicht zu mögen. Was AM betrifft hat er imho dennoch recht.

    Schon mal darüber nachgedacht, dass wenn einer mit diesem “Einsatz” sakrosankt ist, das meist ganz schlecht für die Moral der Truppe ist?

  412. ZITAT:
    “…Meier braucht eine Pause. Zumindest sollte er das nächste Spiel nicht in der Startaufstellung stehen…”
    Die Regel der DFL nach gelb-rot sieht das genauso. Nächstes Spiel = Pause.

  413. ZITAT:
    “@426: +1

    Ansonsten steht es natürlich allen frei den schweissfuss nicht zu mögen. Was AM betrifft hat er imho dennoch recht.

    Schon mal darüber nachgedacht, dass wenn einer mit diesem “Einsatz” sakrosankt ist, das meist ganz schlecht für die Moral der Truppe ist?”

    Im Augenblick hat er recht. Ist ja auch nicht zu übersehen das AM der Mannschaft nicht helfen kann.
    Letzte Saison war es dagegen einfach nur billige Hetze.

  414. „ich meine, jetzt mal im Ernst. Hat der Hellmann sie eigentlich noch alle ?
    Der Zeitpunkt der Kritik ist also nicht in Ordnung !? Ich glaub es hackt. ………….”

    Es steht mir nicht zu, um Verständnis für Hellmann und Co zu werben. Allein verstehen kann ich die Reaktion schon. Viel zu lange hat eine Mehrheit der Eintracht Anhänger kritiklos hingenommen was Mannschaft und Management da zusammengekocht haben. Jetzt auf einmal bricht allgemein Kritik aus. Wer so lange seine Klientel bei Fuß halten konnte, muss einfach überrascht sein, deshalb versteh ich den Herrn Hellmann.

  415. Warum wechselt man eigentlich nicht mit aus, wenn der Gegner wechselt, sondern stattdessen 2 Minuten später? Will man bei Rückstand Zeit von der Uhr nehmen? Ich weiß, dass sind nur Kleinigkeiten, aber viele Kleinigkeiten summieren sich auch.

  416. Dieser Fury mit seinem gezappel macht einen ganz irre.

  417. Mir ist halt wurscht, was wer letzte Saison gesagt hat. Ich wage ferner die steile These, dass es gut war, dass Schaaf, den ich weder mag noch verteidigen will, den FG erst in Frage und dann in den Sturm gestellt hat. Zwei erfolgreiche Maßnahmen, die der MT1.2 bisher nicht hinbekommen hat.

  418. ZITAT:
    “Es steht mir nicht zu, um Verständnis für Hellmann und Co zu werben. Allein verstehen kann ich die Reaktion schon. Viel zu lange hat eine Mehrheit der Eintracht Anhänger kritiklos hingenommen was Mannschaft und Management da zusammengekocht haben. Jetzt auf einmal bricht allgemein Kritik aus. Wer so lange seine Klientel bei Fuß halten konnte, muss einfach überrascht sein, deshalb versteh ich den Herrn Hellmann.”

    Ja, psyschologisch analystisch verstehe ich den auch. Dennoch lässt das tief blicken. Die lügen sich mordsmäßig einen in die Tasche, wie geil sie sind in ihrem Mittelmaß und wundern sich, wenn die Mannschaft das auch macht.

    Ich hör jetzt besser auf, bevor ich richtig in Schwung komme…

  419. ZITAT:
    “Trotzdem ist es, äh, vielsagend, wenn der stellvertretende Vorstandsvorsitzende nach der Niederlage die Fans in die PFlicht nimmt – und nicht die Spieler.”

    Hat er das? Wo kann man das nachlesen?

  420. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trotzdem ist es, äh, vielsagend, wenn der stellvertretende Vorstandsvorsitzende nach der Niederlage die Fans in die PFlicht nimmt – und nicht die Spieler.”

    Hat er das? Wo kann man das nachlesen?”

    http://www.fr-online.de/eintra.....73446.html

  421. Nachdem jetzt klar ist, dass AV das Leistungspotential seiner Spieler nicht einschätzen kann, müssen gegen Darmstadt Djakpa und Flum spielen. Zumal wir sowieso auf den Positionen Bedarf haben.

  422. ZITAT:
    “http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/1473446,1473446.html”

    Dieser Boykott „hat mir Kopfschmerzen gemacht“. Denn gerade in der zweiten Halbzeit, als Eintracht Frankfurt auf den Ausgleich drängte, hätte man „die Unterstützung von den Rängen gebraucht, um Wind in die Segel zu kriegen.“ Gerade in dieser Phase war deutlich zu sehen und zu spüren, dass Einstellung und Moral der Mannschaft stimmte. Alle müssten jetzt gemeinsam in die gleiche Richtung arbeiten. Gegen Darmstadt, sagte Axel Hellmann, müsse man alle Kräfte mobilisieren. „Da muss der Block stehen wie eine Wand.“

  423. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trotzdem ist es, äh, vielsagend, wenn der stellvertretende Vorstandsvorsitzende nach der Niederlage die Fans in die PFlicht nimmt – und nicht die Spieler.”

    Hat er das? Wo kann man das nachlesen?”

    http://www.fr-online.de/eintra.....73446.html

    Danke

  424. Der Hellmann. Wohl auch überfordert mit der Situation. Sein Wunschtrainer funktioniert nicht und die Fans spielen auch nicht mit…. Was ein Wunder

  425. Wenn wir um diese Uhrzeit noch ernsthaft diskutieren wollen:

    Djakpa ist nicht besser als Oczipka. Djakpa ist vogelwild. Nicht, dass Oczipka der Überspieler schlechthin ist, aber Djakpa macht auch viele Fehler. bei Oczipka denke ich, dass er mehr kann. Bei Djakpa denke ich, dass er nicht mehr kann.

    Und dass Veh den Gacinovic erst jetzt bringt, sei ihm gestattet. Wer sagt uns denn, dass Gacinovic denn nicht tatsächlich die Zeit brauchte, um sich an das Training und die Liga zu gewöhnen? Kein Trainingsbeobachter oder Schmierfink hat herausragende Trainingsleistungen von Gacinovic berichtet und/oder ihn vehement für die Vakanz auf links gefordert.

    Mir gibt zu denken, dass praktisch alle Spieler im Leisungsloch sind. Aigner fängt sich ganz langsam wieder, bei Ignjovski und Medojevic ist es auch nicht so ausgeprägt. Aber Oczipka, Hasebe, Reinartz, Aigner und Meier haben große, große Probleme und rufen nicht annähernd das ab, was sie können. Hradecky wird schlechter, Abraham gefühlt ebenfalls und Seferovic stoplert ebenfalls allzu oft planlos über den Platz.

    Und mir gibt zu denken, dass ich keine Handschrift des Trainers mehr lese. Wie will der denn ein Spiel gewinnen? Den Gegner kommen lassen, defensiv sicher stehen (haha) und vorne Nadelstiche setzen? Mit welchen Spielern denn?

  426. Naja, es ist ja nicht sooo schlimm, wenigstens sind sie mal etwas mehr gerannt und haben gekämpft
    Ansonsten ist es ja klar, warum es bei der SGE nicht läuft:

    DARMSTADT IST SCHULD
    auf jeden Fall wären sie das an einer Niederlage im nächsten Spiel

    Graupovic, der gar keine ist LA , Waldi MS und Kadlec RA
    Stender 10
    Medo, Iggy (Hase, Quasi)
    Abwehr
    Würde gerne mal so ein Spiel sehen – hatte ich mir ja schon für das Spiel in Aue gewünscht.
    Wenn kadlec einschlägt die Rückkaufoption ziehen im Sommer – mit Verlust. lol
    Das ist doch alles ein schlechter Film.
    Der Abstieg droht wenn das lari-fari so weiter geht

  427. ZITAT:
    “Nachdem jetzt klar ist, dass AV das Leistungspotential seiner Spieler nicht einschätzen kann, müssen gegen Darmstadt Djakpa und Flum spielen. Zumal wir sowieso auf den Positionen Bedarf haben.”

    Veh bitte geh

  428. Ich hab Djakpa schon spielen sehen Jim ;-)
    Das war eher drauf bezogen, dass AV anscheinend Schwierigkeiten hat seine Spieler einzuschätzen.
    Egal, ich geh jetzt ins Bett !

  429. Ausgerechnet Graupovic zu loben ist doch grotesk. Ja er ist ein Versprechen für die Zukunft, genau wie auch von Hübner und Veh in den letzten zwölf Wochen kommuniziert. Wenn man sich ausmalt, was TI 8 bei gleicher Leistung auf die Mütze bekommen hätte, wird es sogar absurd. Bei beiden Gegentoren hat der Junge große taktische Mängel gezeigt. Das sei ihm aufgrund mangelnder Spielpraxis und Erfahrung gerne verziehen.
    Dennoch war bei beiden Gegentoren eindrucksvoll zu sehen, warum er behutsam aufgebaut wird und bisher nicht geworfen wurde. So kann und darf ich mich in der Bundesliga nicht verhalten, in der Kreisliga bei Quetschemembach geht das. Also kurz gesagt nach vorne hui und nach hinten pfui.

    Wahrscheinlich sind die beiden Fehler zwar gar nicht taktischer Natur, sondern seiner Übermotiviertheit geschuldet und trotzdem muss er sich da deutlich steigern, um Stammspieler in der höchsten deutschen Spielklasse zu werden. Beim ersten Tor versucht er zu doppeln (richtig), aber leider nicht konsequent und schadet da eher Okapi, als das er ihm hilft. Wenn er da die Innenbahn richtig zustellt, kann Okapi sich die peinliche Pirouette sparen und es passiert nichts.

    Das zweite Tor geht leider überhaupt gar nicht und zeigt eindrucksvoll wie Übermotivation schaden kann. Tut mir echt leid hier mit gründelschem Verschiebeshice zu kommen, aber da hat er nichts verloren und das hat zu nimm du ihn, ich habe ihn sicher geführt.

    Sich den Arsch auszureisen scheint irgendwie zur serbischen Mentalität zu gehören und nicht zu den Basics, die der Blogwatz (zu Recht) einfordert. Will sagen, ja der Junge kann was, aber er hat heute trotzdem bewiesen, dass es im Moment, unter normalen Umständen, noch nicht ganz für die Bundesliga reicht. Weitere Spielpraxis hat er sich verdient, muss aber schnellst möglich im taktischen Bereich zulegen und an seinem Defensivverhalten arbeiten. #Polier

  430. Und der Klitschko ist auch fodd.

    Neue Welt.

    Muss ich mich erst dran gewöhnen.

  431. ZITAT
    “Weitere Spielpraxis hat er sich verdient, muss aber schnellst möglich im taktischen Bereich zulegen ..”

    Dann hat der Veh ja alles richtig gemacht mit Graupovic. Wie soll er auch taktisches Spielverständnis in der Spielpraxis bekommen, wenn um ihn herum ein Hühnerhaufen rumeiert

  432. Fury: der ist irre. Wird Weltmeister nach 12 Runden und singt seiner Freundin ein Ständchen, das noch nicht mal schlecht.
    Ein verrückter Hund!

  433. Wenn der Gacinovic so weit von der Buli weg sein soll, wie weit sind dann einige Andere unserer Etablierten weg? Der Junge hat doch Technik, Tempo und Biss.

  434. ZITAT:
    “Stevens ist ja wirklich ein arrogantes Etwas, vor allem: Ein eitler Sack,. Schaut euch das mal an, wie er den Journalisten behandelt…

    http://www.sport1.de/fussball/.....fuer-eklat

    Da vertrittst Du die Meinung einer Minderheit im assozialen Netz. Auf Facebook wird Stevens von vielen Wutbürgern gefeiert, er habe so recht, es den Hobbyjournalisten und der Lügenpresse mal so richtig gegeben, ist der Tenor.

  435. Man sollte erstmal mit Zambrano um mindestens weitere 10 Jahre verlängern. Was soll dann noch schiefgehen?

  436. @(N)Immerleser
    Nein, es ist nicht grotesk ausgerechnet Gacinovic zu loben. Natürlich lobt er ihn nach so einem Auftritt. Wann und wen sollte er sonst herausheben? Ja, Gacinovic hat beim ersten Tor nicht gut ausgesehen, der Treffer hätte trotzdem danach noch von Oczipka und Zambrano verhindert werden müssen. Müssen, nicht können.

    Beim zweiten Tor ist er der Einzige, der überhaupt mit Wille versucht das Desaster zu verhindern. Macht er nichts, fällt die Kiste auch, weil unsere Etablierten in bewährter Manier nur Begleitschutz abgeben.

    Das Ding heute geht ganz sicher nicht auf den Debütanten. Das ist natürlich auch keine Niederlage der Fans. Das ist ein Problem der gesamten Mannschaft. Und eigentlich nur die Fortsetzung dessen, was wir schon in der gesamten Saison sehen.

  437. @457

    Barvo und 100% agree.
    Davon kannst du so einiges für den nächsten Eingangsbeitrag verwenden.

  438. Gacinovic und Fury haben mir heute am besten gefallen.

  439. Willkommen am Ar… der Welt. Wir hoffen Sie hatten einen angenehmen Absturz

  440. Der, der noch nicht so weit sein soll, einer der Besten,
    Otsche braucht einen Verteidiger zur Absicherung(!)
    den Kapitän in den Platzverweis “getrieben”,
    einzig sinnvolle Investition: ein junger, motivierter Trainer !
    Bevor Kaufwütige neue Gurken holen !

  441. Vicequestore Patta

    Morsche,

    Ich stimme darin überein, dass man sich über Mannschaft und Trainer Gedanken machen muss.

    Fußball ist ein Lauf- und Kampfspiel. Die Kicker aus Mainz, Darmstadt, Ingolstadt, Augsburg und name it wissen das. Bloß unsere nicht.

    Das kann sich zu einem guten Anteil der Übungsleiter ankreiden.

    Ich hätte gerne keinen Streichelzoo, Herr Veh. Ich hätte gerne eine Mannschaft, die kämpft und einen Siegeswillen hat.

    Musste mal raus. Sorry.

  442. Diva Capricieuse

    @diva: ich habe deinen text mal ein wenig angepasst:
    “Wie soll er auch taktisches Spielverständnis in der Spielpraxis bekommen, wenn um ihn herum ein Hühnerhaufen rummeiert”
    Jetzt stimmt’s.

  443. @457
    Absolut ++

  444. @ *rummeiert“
    Ach komm
    der AM14 gibt alles was er kann – einfach göttlich – und wenn man englischen Humor a la Monty Python mag, ist es auch zu göttlich ihn zum Capitano zu ernennen. Er hat doch eher die Präsens von einem Decksjungen .
    Ein Storch
    Ein Haufen* flatternder Hühner
    Ein erfahrener Sehender

    der Veh sieht einem agilen Schweizer Trainer dabei zu, wie er sein Team anpeitscht und schaut dann wieder weg. Schaun mer mal.

    * viele davon und taktischer Mist ….zicke-zacke……

    nie MEHR zweite Liga – eindeutig zweideutig. ich leg mich wieder hin