Eintracht Frankfurt Die Schattenelf

Ergänzungsspieler des Tages heute im Blatt: Mounir Chaftar. Ihn habe ich aus seiner Partie im Waldstadion gegen den deutschen Meister in bleibender Erinnerung. Was übrig blieb waren die glänzenden blauen Schuhe und ein Tempo, mit dem das Frankfurter Eigengewächs offensichtlich überfordert war. Außerdem ein Trainer, der kein Einsehen hatte. Schnee von gestern.

Die FR-Serie stellt die Wackelkandidaten auf den Prüfstand. Doch wie könnte eine Frankfurter Mannschaft in der nächsten Saison eigentlich aussehen? Zeichnet sich wenigstens für die kommende Spielzeit so etwas wie eine Stammelf ab, etwas, was in der Vergangenheit nicht zu erkennen war?

Was also haben wir denn bis zum heutigen Tage? Zuerst legen wir uns mal auf ein Spielsystem fest. Zwei Spitzen, ohne Spielmacher, den wir sowieso nicht haben, hinten eine Viererkette. Ok, Friedhelm? Also…

Pröll
Ochs – Kyrgiakos – Vasoski – Spycher
N.N.1
Inamoto
Mahdavikia – N.N.2
Amanatidis – Takahara

 
Für N.N.1 (defensives Mittelfeld) wären denkbar:
Fink, Huggel, Chris, Preuß

Für N.N.2 (offensives Mittelfeld) wären denkbar:
Meier, Weissenberger, Köhler, Toski

Weiterhin im Lostopf:
Russ, Chaftar (defensiv)
Heller, Thurk (offensiv)
Nikolov, Zimmermann (unter der Latte)

Taugt dieser Kader zu mehr als 41 Punkten? Davon ausgehend, das nur noch ein Spieler verpflichtet wird, für welche Position? Brauchen wir einen weiteren Sechser? Oder nicht doch eher einen Mann für die Spitze? Wer würde wirklich für die zwei Wackelpositionen in Frage kommen? Sind diese Positionen überhaupt zu besetzen, oder wird wieder ein wenig experimentiert, so in Richtung “Heute testen wir mal einen Zehner, dafür nur mit einer Spitze und Libero”?

Man sieht: Ohne spielerisches Konzept sind Namen Schall und Rauch. Genau wie das Phantom Albert Streit, welches aus bekannten Gründen keine Erwähnung findet.

Schlagworte:

64 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Konsolidierer ehemals Remo

    Außer die Viererkette Abwehr und den zwei Stürmern sehe ich bis jetzt nur Fragezeichen.

  2. Zu Chaftar:
    Ich hab ihn nur hier in Berlin live gesehen und da war er wohl der beste Frankfurter Spieler des Tage. Da kann man nur hoffen, dass er mehr Ehrgeiz an den Tag legt als ein Reinhard oder Copado.

    Stammelf? Glaube ich nicht dran.
    Ich fänd ja eine Raute oder ein flaches 4-4-2 wie bei unseren “schwarz-rot-geil” (Bild) Kickern interessant. Abwehr und Sturm sähen da wie bei Stefan aus und das Mittelfeld wahlweise so:
    ——–Fink——–
    —Preuß—Inamoto–
    ——-Meier——–
    oder so:
    —-Preuß—-Inamoto—
    Mahdavikia———-TBA

    Wobei in diesem Fall TBA Streit (falls er bleibt), Köhler (falls er mal wieder Toppform hat), Weissenberger (falls er gesund ist), Toski (falls er sich beweisen kann) oder ein möglicher Neuzugang (falls er Linksfuß ist) sein kann.
    Möglicher bei Funkel halte ich allerdings:
    ————Pröll————
    —Russ–Kyrgiakos–Vasoski–
    Ochs——-Fink——-Spycher
    Mahdavikia–Meier———TBA
    ———-Amanatidis———
    wobei zu den genannten TBAs hier auch Takahara oder Heller kommen könnte.

    Taugt dieser Kader zu mehr als 41 Punkten?
    Da lehn ich mich aufgeregt weit aus dem Kader: 42!

    Davon ausgehend, das nur noch ein Spieler verpflichtet wird, für welche Position?
    Linksfuß, der auch linker Verteidiger spielen kann – oder ein Stürmer.

    Brauchen wir einen weiteren Sechser?
    Am liebsten noch zwei. Hat Huggel Brüder?

    Sind diese Positionen überhaupt zu besetzen, oder wird wieder ein wenig experimentiert, so in Richtung “Heute testen wir mal einen Zehner, dafür nur mit einer Spitze und Libero”?
    Wo wir doch den tollsten Libero haben…

  3. Weiß net so recht ob sich der Chaftar durchbeißen kann. Erinnert mich zu sehr and den Fall Cimen, der ja jetzt bei de Oxxenbächer spielt. Denke mal der Wechsel von Chaftar zu de Oxxenbächer steht nächstes Jahr an, es sei denn Spycher verletzt sich für eine längere Zeit und er beweißt allen das er auch Bundesliga Niveau spielen kann.

    Zu der Stammelf sehe das ähnlich wie Stefan also:

    —————–Pröll—————
    ———Soto————–Vasi——
    Ochs———Preuß/Chris——–Spycher
    —-Mehdi——-Inamoto——-?
    ————-Taka——Ama————

    Wie Konsolidierer ehemals Remo schon erwähnt hat wird das Mittelfeld weiter ein Rätsel beleiben. Zumindest solange bis die noch ausstehende Neuverpflichtung präsentiert wird beziehungsweise alle Abgänge bekannt sind. Bin mir aber recht sicher das Mehdi und Inamoto nen Stammplatz sicher haben.

  4. Oh, meine Vision von oben lässt sich ja leicht in eine Raute verwandeln:

    – – – Pröll – – –
    Ochs – Kyrgiakos – Vasoski – Spycher
    – – – N.N.1 – – –
    Mahdavikia – Inamoto
    – – – N.N.2 – – –
    Amanatidis – Takahara

  5. Gibt es eigentlich schon neue Gerücht bezüglich Neuzugang? Andreasen wird ja wahrscheinlich nicht kommen es sei denn HB kann ihn von unserem Beton 40 + X Punkte Konzept überzeugen. Coulibaley (will ich sowieso net) geht wohl in die Wüste es sei denn Jemand ist gewillt die 800.000 € vom Wüstenklub zu überbieten.

    Aber da bleiben wir ganz unaufgeregt, mit unserem Scouting System und dem bald erscheinenden Kicker Sonderheft wird sich schon was finden lassen :)

  6. Es ist nur so, dass die N11 seit der WM gar keine Raute gekickt hat. Sondern ein 4-2-2-2 mit zwei defensiven MF, deshalb macht Ballack auch nur noch so wenig Tore.

  7. entgegen dem aufgeregten herunterbetens des mantras “ichbinunaufgeregt ichbinunaufgeregt aber wir brauchen noch linksundrechts füße” bin ich der meinung, das unser kader stark genug ist für 50 punkte (um mal den subhead zum o.g. mantra “40+x” zu konkretisieren).
    ob der übungsleiterdarstellerpraktikant das allerdings aus den spielern herauskitzelt, oder aber an stagnation ersticken wird, bleibt für mich das eigentlich spannende an der neuen saison.

  8. Es ist noch viel zu früh, um über die Aufstellung zu spekulieren. Da kommt noch der eine oder andere Bandscheibenvorfall oder Rippenbruch in der Vorbereitung, wie werden unsere 3 Asiaten von deren EM zurückkommen, etc. Nur die Abwehr und Pröll so die Rippe hält sind fix. Weiters denk’ ich, dass noch 2 Leute kommen, und wenn’s der 31. August wird. Vor allem, wenn AS weggeht.

  9. Die Überlegungen sind soweit schon gut, aber FF wird wahrscheinlich wie letzte Saison alle Aufstellungen durchprobieren, wohlmöglich auch während eines einzigen Spieles, und dadurch wird es wieder Kontinuität und ein optimales Zusammenspiel geben.

  10. Und nochwas: unser hoffnungsvolles Mitglied der Schattenelf Faton Toski will sich fortan Toska nennen, so hiess er wohl früher auch schon mal. Warum dann nicht gleich frei nach Puccini Tosca?

  11. Toski will sich fortan Toska nennen

    dem Sommerloch muss aber heute extrem langweilig sein, wenn das unsre aktuellen news sind.

    den neuen Kader zu spekulationieren halte ich auch für sinnlos, da sich noch zu viel tun wird bis zu den ersten Spielen: Verletzungen, evt. noch 2 neue, evt noch Abgänge (Hugginator, Streitkopp,…?)

  12. Ein grosser kopfballstarker Stuermer wuerde auch noch gut passen, da wir
    auf den Fluegeln gut besetzt sind.

    Auf der rechten Seite mit Ochs (ab und an auch brauchbare Flanken nach einem Sprint) und MM, der ja bekanntlich viel aber auch gut flanken kann.

    Auf der linken Seite mit Spycher, der wenn er schon mit vorne auftaucht (auch gerne mal bis zur Grundlinie des Gegners) auch brauchbare Flanken hinbekommt.
    Wenn jetzt noch eine wirkliche Verstaerkung fuer das linke MF geholt werden koennte (falls AS dann doch geht), waere ein Spiel ueber die Fluegel
    mit einem Brecher vorne drin, auch nicht uebel.

    Taka und Ama sind auch keine schlechten Kopfballspieler, aber um ein
    Spiel mal rumzureissen, oder gezwungenerweise mal die Brechstange auszupacken, muesste dort ein echter Brecher stehen.

    Solche Planspiele gehen mir immer durch den Kopf, wenn ich an
    FFs Taktikspielchen denke, die leider oft genug nicht aufgegangen sind.

    Die grossartige Flexibilitaet unserer Mannschaft beschraenkt sich dabei aber leider auch nur auf die Defensive oder wie so schoen betitelt auf das
    “massierte” Mittelfeld.
    Offensiv sehe ich nicht wirklich viele Alternativen und denke, dass wir mit den 4 Angreifern viel zu duenn besetzt sind.

    Hinten kann bald jeder alle Positionen spielen, aber wat is mit vorne ?

    Ama hat Dauerstunk mit FF, das sitzt wohl auch tiefer.
    Denke nicht, dass es nur die Nichtberuecksichtigung nach schlechten Spielen war.

    Taka spielt hoffentlich aehnlich wie letztes Jahr, muss aber nicht sein.
    Vor allem durch den Asien Cup koennte es sein, dass er nach einigen
    Spielen total einbricht.

    Heller – wird wohl der Mann fuer die letzten 20 Minuten werden – wenn fit

    Thurk – traue ich keine gute Saison zu – das wird traurig werden
    Waere schoen, wenn er mich luegen straft und zu seinem Spiel findet,
    dann koennte er auch den Part des Antreibers uebernehmen, der auch
    mal wachruettelt und rumschnauzt.

    Unser Spiel wird diese Saison bestimmt bunter werden, aber auch besser ?

  13. Bleibt er auch noch ‘ne Zeit, Hubi. Das ist Teil des Rituals.

  14. Ich bin mir langsam sicher, daß wir in dieser Sache das ritualisierte Transfergerangel bereits hinter uns haben. Die wollen AS nicht zu diesem Preis, was ich ihnen nicht verdenken kann. Und HB will ihn nicht herschenken, weil er so einen Präzedenzfall im Kader schaffen würde. Nach dem Motto: wer genug stänkert kann gehen. Ob sich beide Seiten da noch annähern? Ich glaube eher nicht, zumal Müller verlautbart, daß AS eigentlich nur im Falle eines Abstiegs der Eintracht interessant gewesen wäre.
    Wie es scheint haben sich Gerster und AS schlicht verzockt…

  15. Vielleicht hat Schalke jetzt doch etwas mehr Kohle für Streit ?

    Lincoln verlässt Schalke jetzt wohl endgültig.
    http://www.n-tv.de/816304.html

    Kommentar von Schalkes Manager:
    “Das ist ein sportlicher Verlust”, sagte Müller: “Aber wir haben genügend junge Spieler in der Hinterhand.” Vor allem der 18-jährige Mesut Özil könne auf Sicht der Schalker Spielmacher werden. “Doch wir werden noch tätig werden und noch einen Spieler holen”, kündigte der Manager an.

    Ob damit ein uns wohlbekannter Spieler gemeint ist ?

  16. “Ich glaube eher nicht, zumal Müller verlautbart, daß AS eigentlich nur im Falle eines Abstiegs der Eintracht interessant gewesen wäre.”
    Hm. Und warum verhandelt er dann jetzt noch? Langeweile?

  17. “Doch wir werden noch tätig werden und noch einen Spieler holen”
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Das wird.

  18. uns Loddah fragt sich, was er falsch macht.
    http://www.kicker.de/fussball/.....el/125497/
    erstuanlich selbstkiritische Töne von einem Mann des Kalibers Jones und Streit, welche einen IQ knapp über der Temperatur eines Iglus haben.

    während Lincoln dann wohl von Schlacke die Nase voll hat und lieber ganz viel Döner essen geht für seine Mios, könnten wir den Ali in einen Flüssiggaslaster packen und nach Gasenkirchen verfrachten.
    http://www.kicker.de/fussball/.....el/125677/

  19. Streit hin oder her, da das Sommerloch kosmische Ausmaße annimmt und eine Mannschaftsaufstellung meiner Ansicht nach zum jetzigen Zeitpunkt schwer zu diskutieren ist, noch zwei/drei Bemerkungen meinerseits zu Michael Thurk:
    1. Wenn ich die Heimspiele der letzten Saison vor dem geistigen Auge vorbeiziehen lasse, drücke ich nur selten die Rewind-Taste (Sotos Seitfallzieher, Preuß` Fallrückzieher (Tor!), Takas` Fallrückzieher (leider kein Tor), DAS nichtgegebene Tor der Gladbacher ;-), Huggels Jubelsprint nach dem Tor gg. Aachen). Das waren fußballerische Kleinode. Aber eine Szene bleibt mir ganz besonders im Gedächtnis, aus dem Heimspiel gegen Bröndby: Der Ball wird (wahrscheinlich von Kyrgiakos /von wem auch immer) hoch aus der Abwehr geschlagen und droht ins Seitenaus
    zu fliegen. Thurk rauscht heran, rettet den Ball mit einem Hacke-über-den-Kopf-Lupfer und leitet einen Angriff ein (der Ball findet den Mitspieler).
    Dafür war ich dankbar.
    Dass er in dem Spiel auch noch drei Buden gemacht hat, war für mich nur noch Nebensache.
    Ich fand` es sehr schade, dass er danach nicht mehr richtig Tritt gefunden hat. Solche Bauch-Fußballer sind nicht mehr allzu oft anzutreffen (andere würden sagen “Strassenfußballer”).
    2. Am Samstag habe ich ihn (im Ostpark) alleine auf der Wiese sitzen sehen, er hat sich ein F-Jugend-Turnier angeschaut (F.F.V. Sportfreunde 04 waren dabei). Er blieb nicht lange unerkannt, gab allen, die es wollten, Autogramme und feuerte die Kinder dann von der Seitenlinie an. Ein schönes Bild, fern von dem samstäglichen Zirkus im Waldstadion.
    Ich hoffe, eine gelungene Vorbereitung und der Weggang von A.S. lassen ihn aufblühen. Ich betone “ich hoffe”, der Glaube ist mir nach vielen Spielen der letzten Saison verloren gegangen. Ich lasse mich aber gerne bekehren, läutern, wasauchimmer …

  20. @ 17: Verhandelt er denn wirklich noch? So wie es klingt, haben sie ein Angebot abgegeben und danach nichts mehr. Nach zähen, bissigen Verhandlungen sieht das für mich nicht aus. Ich geber MisterL Recht: Das typische Gezocke ist das nicht mehr. Meine Prognose: Er bleibt oder wechselt zu einem anderen Verein als Schalke.

  21. ich sage: wenn Lincoln geht, dann stocken die ihr Angebot um die geforderten Mios auf und Ali ist Flüssiggas.

  22. Und wir um entspannte 3,5 Mio reicher. Genau.

  23. Wie kommt Ihr darauf, die würden das Lincoln-Geld für Frisuren-Ali ausgeben? Wenn ihr Spielmacher geht, werden sie nach einem guten Spielmacher suchen. Und die sind bekanntlich nicht billig.

  24. Die sind nicht nur “nicht billig”, die sind sogar “nicht zu haben”. Und deshalb hoffe ich darauf, dass sie irgendwas nehmen, was im Mittelfeld rumrennt.

  25. Die Schalker sollten drei Kreuze schlagen, wenn sie für L. noch ein paar Mios bekommen und eine Mannschaft aufbauen können, die ERNSTHAFT um die Meisterschaft mitspielen kann. Schade für sie, dass sie sich die Lästerzungen JJ und AS auf die Ersatzbank holen …
    btw: Was macht eigentlich Sören Larsen? Wäre ein Stürmertyp, den wir noch gebrauchen könnten (Brecher / Kopfballmonster)!

  26. Während Matthäus im kicker noch Rätsel kennen die 11 Freunde die Lösung schon:
    http://www.11freunde.de/bundes.....gen/102322

    Deren Kristallkugel nach landen wir übrigens auf Platz 14 – Punktzahl wurde leider nicht angegeben, aber ich tippe auf 41.

  27. Oleg, wo hast Du denn die Kristallkugel gesehen? Ich – blind – finde sie nicht auf 11Freunde…

  28. Das mit Schlacke und Eintracht wg. Ali riecht doch für mich – einem wenig begnadeten Kopfrechner – nach einem baldigen Deal: Wenn HB 4 Mios haben will und Müller nur 2 rausrücken will, ist doch klar, dass in ein paar Tagen die Sache für 3 Mios über die Bühne geht. Stimmt’s??

  29. Sehe ich auch so, ekrott.

  30. gujuhu:
    aaah, schanke dön!

  31. @Stefan und ekrott:
    Wenn es so einfach ist, worauf warten die dann noch? Es rauszögern bringt doch keinem was, oder?

  32. Hey – das ist Teil des Rituals. Wie bei Tarifverhandlungen. Außerdem weiß ich aus direktem Blickkontakt, das HB im Moment andere Dinge tut.

  33. @34 – Er äußert sich exklusiv im blog-g Interview zur anstehenden Transfers?

  34. Nö. Er ist an unserer Bürotür vorbeigegangen.

  35. Und er hat dabei nicht zufällig seinen Spickzettel mit Namen verloren…?

  36. Hab extra noch mal nachgeschaut. Unaufgeregt, nichts verloren.

  37. Schade! Dann müssen wir hier halt noch ein paar Sommerloch-Spekulatius backen…

  38. Ist Amanatidis eigentlich immer noch im Urlaub oder nebst Berater in Stuttgart?

  39. Ich möchte nochmal ein bischen auf das Thema Blattkritik zurückkommen.

    Erst erfahren wir, dass Japan gegen Deutschland in der U-21 EUROPAMEISTERSCHAFT spielt und sich Heller dabei verletzte und dann spielte Chaftar 15-mal in der U 21-Mannschaft in der Oberliga.

    Japan liegt in Europa? Die deutsche U21 hat sich für die EM qualifiziert? Chaftar spielt Eintracht U21 in der Oberliga?

    Sag mir wo sind die Redakteure hin? Wo sind sie geblieben?

  40. 21, 23 … Hauptsache Italien.

  41. Übrigens, sehr köstlich und äusserst humoresk ist auch der folgende Thread im Eintrachtforum, vor allem die zuvorkommende Übersetzung des Ausgangstextes im dritten Antwortposting.

    http://www.eintracht.de/fans/f...../11124840/

  42. AS muss nach Schlacke und wir bekommen (na gut, die SGE bekommt)
    einige Mios + Larsen, dann haetten wir 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

    AS – endlich wech
    Larsen – der Stuermertyp, den wir dringend brauchen
    Geld – fuer die Spielergehaelter, die wahrscheinlich auch noch gezahlt werden muessen

    Ganz gluecklich ist der Larsen dort ja auch nicht und als daenischer Nationaler
    kann man sich doch gut zu persischen, japanischen und eidgenoessischen gesellen ohne einen Minderwertigkeitskomplex zu bekommen.

    —-

    NadW hat seinen Job noch nicht mal angetreten und hat schon einen Maulkorb verpasst bekommen.
    Entweder ist den Schalkern der Deal mit Glass JJ peinlich oder sie haben
    im Vertrag stehen, dass gewisse Leute vor der Kamera oder dem Mikro
    nichts zum besten geben sollten.

    In Mathe habe ich uebrigens mal gelernt Minus mal Minus gibt Plus.
    Dann muesste also S06 mit den beiden eigentlich naechstes Jahr Meister werden … ;–]

  43. Und warum sind wir dann dieses Jahr nicht Meister geworden ?

  44. @donbiglack:
    Nichts gegen das Träumen, aber das bisherige Schalker Angebot für Streit wird wohl noch unter dem Marktwert von Larsen liegen. Wo bei dem Geschäft für die SGE noch ein paar Millionen herkommen sollen ist mir nicht so ganz klar.

  45. @45 Die Haelfte der Intelligenz weilte fast die ganze Saison in der Reha

    @46 beim Larsen habe ich Hoffnung, dass HB en Bedarf erkennt und dementsprechend handelt
    Da wird dann natuerlich nicht viel von den Scheinchen uebrig bleiben.

  46. Lt. Bild soll der BVB ja Ricken abgeben wollen trotz lfd. Vertrag. Gladbach will ihn, aber er hat kein Bock auf 2. Liga. Sein Gehalt ist z.Zt. nur 1 Mio. (“nur” im Vergleich zu früheren Bezügen, nicht zu seinen Leistungen…)

    Meint ihr, FF könnte den ollen Ricken wiederbeleben?

  47. Nö, dann lieber dem eigenen Nachwuchs eine Chance.

  48. Larsen kann nicht zufrieden sein bei Schalke:

    http://www.fussballdaten.de/sp.....eren/2007/

    Im Zuge der ethnischen Pärchenbildung wäre die Verpflichtung mit Andreasen im Doppelpack nur logisch.
    Und wahrscheinlich zu schön, um wahr zu sein.

  49. Oller Ricken ? Nö …
    Der gude Larsen ? Danish Dynamite ? Jep! Aber hallo ! Oder doch zu schön, um wahr zu sein ? *weiterträum* coool:

    _____________Pröll__________________
    Ochs – Kyrgiakos – Vasoski – Spycher
    _____________N.N.___________________
    ____________Inamoto_________________
    ____ Mahdavikia – Amanatidis _______
    _______ Larsen – Takahara __________

    bin dafür! :)

  50. DieZeugenRehmer`s

    Pröll
    Ochs Kyrgiakos Vasoski Spycher
    Mahdavikia Andreasen Inamoto Streit
    Takahara Amanatidis

    wäre cool!!

  51. Ricken! Kinder! Das waren noch Zeiten! Was ich mich gefreut habe, als ich in Schottland in meiner Studi-WG gesessen habe und Lars Ricken kurz nach seiner Einwechslung ManU einen ins Netz gelegt hat (war doch ManU, oder?) da habe ich mich (als Deutscher) ziemlich aufgeführt, in Gegenwart meiner vier englischen Mitbewohner. Der einzige Schotte in der WG hat sich auch gefreut, weil ja Paul Lambert, “the Paisley Brazilian” noch beim BVB kickte! Aaaaaber: Jetzt will ich Ricken auch nicht haben, nee Danke! Ich glaube, das ist auch ein ganz schöner Stinkstiefel!

    Las gerade folgendes:
    http://www.sport1.de/de/sport/.....68257.html

    Tja, willkommen daheim Ali! Nicht heulen! Bleib unaufgeregt, wie der Rest hier!

  52. Das ist die selbe Meldung, die weiter oben schon in drei anderen Links von drei anderen Webseiten zum Thema Streit zu lesen war. Lang leben die Presseagenturen. ;)

  53. Ricken. Hat 96/97 die Saison seines Lebens gespielt. Seitdem summe ich immer, wenn ich den Namen
    höre “Where have all the flowers gone?
    Long time passing…”
    Soll sich irgendwo im Pott nen Schrebergarten mieten, da hat er jeden Abend 10 Biene Majas zu Gast und kann von seinem Tor gegen Turin erzählen.

  54. Sorry, das kommt davon, wenn man mal schnell “querliest”.
    Naja, mal sehen ob die Dichte der Meldungen mit gleichem Inhalt bedeutet, dass Ali bleibt oder das es einfach nur klar macht, dass alle voneinander abschreiben (siehe 55, Stefan)…

    Unaufgeregte gute Nacht wünsche ich!

  55. Es wird eh wieder der gleiche Traum .. Grabi zieht Albert an den Ohren durch den Stadtwald ..

  56. Wir mir berichtet wurde, befand sich Commander HB um 21.24 am gestrigen Dienstag im Biergarten Unterschweinstiege am Tisch mit einer, so hiess es, “flotten Tussi”… Eine Spielerfrau? Eines kommenden Spielers? Seine Frau, Tochter?

  57. Wer die Streit-Meldung in der Interpretation der FR nochmal lesen möchte, dem sei dieser Link ans Eintracht-Herz gelegt.

  58. @44 ff: Larsen wäre supergeil, weil einen Brecher hat die Eintracht noch nicht, und Larsen hat in 2005/06 bewiesen, dass er ein klasse Angreifer ist, so ne Art Harry Karger auf dänisch. Wenn man das deutliche Dementi von HB in der heutigen FR zum Thema Marco Streller r i c h t i g deutet, ist die Eintracht wohl noch tatsächlich auf der Suche nach einem Brecher für den Angriff. Interessant bezüglich Streller: War nicht auch der Vau-äff-Bääh an AS kurzzeitig interessiert?

  59. wie kommt ihr auf larsen? ist da was dran, oder ist das aus der abteilung wünsch dir was?

  60. wohl eher “wünsch dir was…”
    (siehe nr. 26)

  61. Abteilung “Wünsch-dir-was”. Aber im Sommerloch sind die Gesetze der Fußballphysik außer Kraft gesetzt (vgl. “Schwarzes Loch”) und Fansein wird zum Wunschkonzert.
    Oder?