Spieltag 3.10.15: Ingolstadt – Eintracht

Landestypische Szene in Ingolstadt. Foto: imago.
Landestypische Szene in Ingolstadt. Foto: imago.

Nach allem was man so bisher mitbekommen hat, ist dem amtierenden Trainer von Eintracht Frankfurt das heutige Spiel bei den “Schanzern” (hätte ich das auch endlich mal untergebracht) nicht ganz unwichtig. Das ist gut so. Auch wenn ein Sieg nicht mehr Punkte bringt als zum Beispiel einer gegen die Hertha gebracht hätte.

Tja, so ist das im Fußballsport. Ingolstadt. Gut, es gibt Städtenamen, mit denen man im Fußballsport mehr Glamour verbindet. Sinsheim zum Beispiel. Oder Paderborn. Aber die letzteren spielen ja inzwischen gar nicht mehr in unserer Klasse. Mit denen müssen wir uns nicht beschäftigen. Mit Ingolstadt schon. Nur hat es keiner, außer natürlich den sportlich Verantwortlichen bei der Eintracht, so wirklich im Vorfeld getan.

Deshalb hier und jetzt die genaue Beschreibung zum Bild oben, welches ich bei der Suche nach Fotomaterial zu “Ingolstadt” in der Bilddatenbank fand

“GEMÜSETHEKE! Verschiedenfarbige Paprikaschoten werden im Marktkauf-Warenhaus in Ingolstadt zum Verkauf angeboten.”

Mehr gibt es halt wirklich nicht zu sagen.

Schlagworte:

427 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Weißer Brasilianer

    Doch. Auswärtssieg.

  2. Das Gemüse wird geputzt.

    Zu Ingolstadt gibt es noch zu sagen, dass auch dort der Limes gebaut war und dass sie ein “wunderschönes” Rathaus haben. https://upload.wikimedia.org/w.....lstadt.JPG

  3. Morsche, Matchday,
    Pflichtsieg or bust.
    Mehr ist nicht zu sagen.

  4. ZITAT:
    “Pflichtsieg or bust.”

    +1

  5. Fluglärm. Von wegen der Luftraum übern Baseler Platz ist gesperrt.

    Guten Morgen Frankfurt.

  6. Mir Laien dünket noch, dass dort wohl als Erster der heutige Trainer vom Sportverein für Aufbruchstimmung gesorgt hat. Dort wird man aber wohl kaum nach dem Wesentlichen am Typ Ingolstadt gefragt haben;
    kommt mir doch aus der Ferne das Verhältnis Eintracht – FSV ähnlich fremdelnd vor wie Rundschau – HR.

  7. Die haben heut keine Schanze. (Brüller)

  8. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    man muss net alles verstehen

  9. Nee, man muss wirklich net alles verstehen, erwartet auch keiner

  10. ZITAT:
    “Hä?”

    Dadaismus rulez.

  11. Kelterday!

    Die Schanzer werden heute ausgepresst, wie die Äpfel in der Kelter.

  12. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Gutes Gelingen in der Kernstadt. Wäre ich auch geschmacklich verwirrt und Faulapfelsäufer, würde ich auch mit im Bottich stehen und apfeltreten. Aber so lass ich euch den Spass und flüchte in die Einöde, weit weg von Kelterei und womöglich fröhlichen Vereinigungsjublern.

  13. ZITAT:
    “Aber so lass ich euch den Spass und flüchte in die Einöde, weit weg von Kelterei und womöglich fröhlichen Vereinigungsjublern.”

    Du fährst in deinen Geburtsort?

  14. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ich finde ja, dass Leute, die in Mainz ihr Dasein fristen, sich in Bezug auf andere Örtlichkeiten äusserst bedeckt halten sollten.

  15. □■□■DAS SCHLÜSSELSPIEL□■□■

  16. Die Beine von Jessica

    …oder Troisdorf.

    So´n Spiel schaut man im Rheinland am besten hier

    NATÜRLICH
    in der
    Frankfurter!!! Straße
    hier:
    http://www.pinte-saga.de/kalen.....der-3/

  17. ZITAT:
    “□■□■DAS SCHLÜSSELSPIEL□■□■”

    Ich erhöhe (selbstverständlich) auf:

    SCHICKSALSSPIEL
    https://www.youtube.com/watch?.....busENG6hCE

  18. Ich gehöre ja zu den wenigen Leuten, die sich wirklich mal ein Spiel des FC Ingolstadt in voller Länge angeschaut haben. Deren Spielweise hat schon etwas “darmstadteskes”, allerdings sind sie deutlich ballsicherer und haben einen großartigen Keeper. Es darf also vorsorglich schon mal gewarnt werden.
    Den Unsrigen soll dringend angeraten sein, wieder zu mehr Konzentration und Ballsicherheit zurückzufinden. Dies ist allerdings in jedem Spiel empfehlenswert. Dennoch raste ich heute ein feiertägliches 1:3 ein.

    Auswärtssieg!!!

  19. Tag der deutschen EINTRACHT!

  20. ZITAT:
    “…oder Troisdorf.

    So´n Spiel schaut man im Rheinland am besten hier

    NATÜRLICH
    in der
    Frankfurter!!! Straße
    hier:
    http://www.pinte-saga.de/kalen.....der-3/

    Da habe ich sieben Jahre als Gürsteher gearbeitet…:-)

  21. Matchday – Auswärtssieg

    Damit ist alles Wichtige gesagt.

  22. GEMÜSETHEKE! Verschiedenfarbige Paprikaschoten werden im Marktkauf-Warenhaus in Ingolstadt zum Verkauf angeboten.“

    Heut wernse schwarz-weisse Schoten kennelerne ?

  23. Morsche
    schlechtes Bauchgefühl. Dieser Druck (unmenschlich) hat uns noch nie gut getan.

  24. Die Beine von Jessica

    ZITATb “…oder Troisdorf.
    Frankfurter!!! Straße
    http://www.pinte-saga.de/kalen.....der-3/

    Da habe ich sieben Jahre als Türsteher gearbeitet…:-)”
    ===

    Dann haben die 80er Jahre bei dir ja 17 Jahre gedauert… ;-)

  25. So, ein letztes mal gegen Audi spielen bevor sie kommende Saison mangels Geld freiweilig Gruppenliga spielen.
    Erwarte ein unspektakuläres 0:3.

  26. Scheisskonferenz in dem Nest hier.
    Ab nach Bernem !

  27. Oh je, nur 9 von 15, bin wohl kein Einigungswisser.

    http://www.spiegel.de/quiztool.....2121123111

  28. ZITAT:
    “ZITATb “…oder Troisdorf.
    Frankfurter!!! Straße
    http://www.pinte-saga.de/kalen.....der-3/

    Da habe ich sieben Jahre als Türsteher gearbeitet…:-)”
    ===

    Dann haben die 80er Jahre bei dir ja 17 Jahre gedauert… ;-)”

    Von 84 bis 90. da war Theo noch Eigentümer

  29. Das erste Mal, dass ich lieber was anderes mache als die Eintracht zu schauen. Ist mir so auch noch nicht vorgekommen. Tja.
    Ich hoffe, dass ich mich darüber nachher richtig ärgern muss.

  30. Soeben den Nobelpreis verliehen bekommen.

    In Geschichte sieht der CE wohl auch nicht so gut aus. Dabei war er doch überall dabei!? ;)

  31. ZITAT:
    “Soeben den Nobelpreis verliehen bekommen.

    In Geschichte sieht der CE wohl auch nicht so gut aus. Dabei war er doch überall dabei!? ;)”

    In älterer Geschichte bin ich eigentlich ganz gut. Nur das Kurzzeitgedächtnis……….

  32. War ja klar, dass nur der schnöde Mammon gg. Blatter anstinken könnte

    http://www.spiegel.de/forum/sp.....986-1.html

    Plädiere für eine Hollywoodverfilmung.

    Mit Danny de Vito als Hauptdarsteller

    http://offclouds.com/data_imag.....devito.jpg

  33. ZITAT:
    “War ja klar, dass nur der schnöde Mammon gg. Blatter anstinken könnte”

    Die haben halt ein Interesse, weil ihre Imagekampagne beschädigt wird (und auch erst seitdem). wer sollte sonst noch eins haben?

    …Mit Danny de Vito als Hauptdarsteller”

    :-))

  34. ZITAT:
    “Oh je, nur 9 von 15, bin wohl kein Einigungswisser.

    http://www.spiegel.de/quiztool.....2121123111

    Dito. 9/15

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh je, nur 9 von 15, bin wohl kein Einigungswisser.

    http://www.spiegel.de/quiztool.....2121123111

    Dito. 9/15″

    Genau ebenso.
    Ungebildeter Gleichklang oder schützender Verdrängungsmechanismus ?

  36. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh je, nur 9 von 15, bin wohl kein Einigungswisser.

    http://www.spiegel.de/quiztool.....2121123111

    Dito. 9/15″

    11/15

    Peinlich.

  37. 12/15 (2 falsche Antworten und Rostock war doppelt, das müssen wir leider abziehen)

  38. Nur 11. Ich verkaufe meinen Pass.

  39. http://www.spiegel.de/quiztool.....2124121141

    Sie haben 13 von 15 Punkten.
    Meisterbrief

    Ihr Pfeifen!

  40. Mit 11 Punkten gibt es den auch schon.

  41. ZITAT:
    “Mit 11 Punkten gibt es den auch schon.”

    Naja, so ein geschenkter, gerade so. :)

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit 11 Punkten gibt es den auch schon.”

    Naja, so ein geschenkter, gerade so. :)”

    :-)

    Entspricht einem EL-Platz aus Mitleid.

  43. Ebenfalls 9, wie im Kicker Manager, solide Leistung.

  44. Hradecky, Hasebe, Russ, Zambrano, Oczipka, Reinartz, Stendera,Ignjovski, Castaignos, Meier,Aigner

  45. Immerhin, Sebi bei den Radkappen mal wieder in der Startelf.

  46. Sebi Jung von Beginn an dabei.

  47. 14 von 15. Ausgerechnet die Fußballfrage hab ich gepatzt. Mann, Mann, Mann…

  48. ZITAT:
    “Sebi Jung von Beginn an dabei.”

    Bedeutet eine Mio mehr Ausleihe-Gebühr.

  49. Veh’sche Raute mit Luc statt Kadlec im Sturm?

  50. 8 von 15
    Immer noch zu viel. Verdammt !

  51. 12/15. Darf ich mir jetzt ein Endergebnis wünschen? Nein? Blöd.

  52. Diesel geschwängerte Audianer schweigen sich die Seele aus dem Leib

  53. Bei der U19gabs ja heute ein Spektakel. 4:5 Sieg in….INGOLSTADT !

  54. Hat jemand einen guten Stream?

  55. 4-4-wir-haben-keinen-für-links-Raute.

  56. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Mist. Hat jemand einen Stream?

  57. Top – Petra in einen CE getrieben ;-)
    Jetzt nur noch drei Punkte…

  58. 7/15
    Wer soll den ganzen DDR-Kram wissen?

  59. ZITAT:
    “Mist. Hat jemand einen Stream?”

    bitte sehr

  60. Das sieht nicht gut aus in der Defensive.

  61. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Danke sehr

  62. Bislang Schlafmützenfussball – nächster Teil.

  63. Kopf hoch. Ein Nullnull ist noch drin.

  64. ZITAT:
    “Das sieht nicht gut aus in der Defensive.”

    Und in der Offensive auch nicht.

  65. Irgendwann kommen wir doch auch ganz sicher mal in den Ingolstädter Strafraum, oder? Schliesslich ist das Spiel noch lang.

  66. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das sieht nicht gut aus in der Defensive.”

    Und in der Offensive auch nicht.”

    Yes.

  67. Was ein Gekicke!

  68. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Da haben sie hier alles organisiert mit Appelbeamer und Fotz und Feuerstein und dann ging sky go nicht:-)
    Stream läuft einwandfrei. Super und noch mal ganz herzlichen Dank

  69. Erst mal kleine Ziele.
    z.B. 2 ankommende Bälle in Folge.

  70. Klassisches Austrudelspiel vor der Sommerpause. Haben wir den Klassenerhalt schon sicher? Habe ich was verpasst?

  71. Was ist eigentlich mit den Standards von Stendera passiert, die waren doch mal ganz gut oder ?

  72. Die einen wollen und können Zweikämpfe, die anderen tragen weiße Trikots spazieren.

  73. Standards kann man üben, kann man?
    Zumindest kann ich mich an freudiges Staunen über Stendera’s Standards erinnern.
    Die Älteren …

  74. ZITAT:
    “Himmel, ist das schwach.”

    Veh’s neue Taktik: schwach anfangen, stark aufhören.

  75. uff…trikots wieder schön,wa?

  76. ZITAT:
    “Was ist eigentlich mit den Standards von Stendera passiert, die waren doch mal ganz gut oder ?”

    Sein Freistoß eben sagt was anderes und das geht scjon ein paar Spiele so

  77. Grottenkick. Furchtbar. Kann nur besser werden.

  78. Gespür für die Laufwege vorn fehlt

  79. Iggy !!!!!!!!!!!!!!

  80. Der Holländer lebt im Abseits. Das haut jeglichen Spielfluß zusammen, weil immer wieder dort abgebrochen werden muß, wo es eigentlich gefährlich werden könnte.

  81. Gut, dass Ingolstadt ne Zweitliga-Mannschaft ist.
    Wenn se gegen die nix holen, ruf ich die Krise aus.

  82. wer ist dieser hasebe?

  83. Unter- gegen Oberliederbach kann nicht schlechter sein.

  84. Hasebe weiterhin von der Rolle. Und insgesamt ist das bei uns sehr, sehr viel Stückwerk.

  85. ZITAT:
    “Gut, dass Ingolstadt ne Zweitliga-Mannschaft ist.
    Wenn se gegen die nix holen, ruf ich die Krise aus.”

    Bereite dich schon mal drauf vor, dann einem mehrstimmigen Chor anzugehören.

  86. Offenbarungseid.

    Na, Hauptsache, die schönen Trikots bleiben sauber.

  87. Schanzer schwer zu spielen, Geduld ist gefragt. Hauptsache gewinnen. Hasebe schwer von der Rolle. Ingolstadt bisher aber nicht sehr torgefährlich.

  88. Wechsel bitte mal jemand den hasebe aus.
    grande katastrophe

  89. Einer hat den Ball, die anderen bleiben stehen und schauen andächtig zu, was er macht.

  90. Stener Freistoß. Erstmals etwas gefährlicher.

  91. bitte bitte bitte – hasebe auswechseln

  92. Kommt da Pomade aus dem Fernseher?

  93. Gottseidank sind die vorne harmlos.

  94. Tja, hinten reicht es aktuell gegen die ungefährlichen Ingolstädter. Aber nach vorne geht gar nichts. Da ist überhaupt kein Zusammenspiel, keine Idee.

  95. Bitte Flum für den Hasen. Schnell!

  96. ZITAT:
    “Wechsel bitte mal jemand den hasebe aus.
    grande katastrophe”

    Ich probiere es ja, aber klappt nicht!

  97. was ist das eigentlich für ein seltsamer Sky-Vogel? Der hat doch noch nie ein Eintrachtspiel kommentiert, und das merkt man.

  98. SR ist ganz OK, finde ich. Issjaauchschonmalwas.

  99. lieber gott!! dachte ja schon gegen hertha 2. halbzeit wäre schlimm gewesen…aber das?!

  100. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Das ist irgendwie. …nix. Gelähmt und lustlos. Aber warum?

  101. Meier/Castaignos = keine Spielkontrolle

  102. 0:0, dass ist noch das beste am Tag… Nun kommt ja wohl die gute Halbzeit.

  103. Boah, ist das schlecht!

  104. Gut, dass wir wieder fuer etwas stehen. Fuer was eigentlich nochmal?

  105. ZITAT:
    “was ist das eigentlich für ein seltsamer Sky-Vogel? Der hat doch noch nie ein Eintrachtspiel kommentiert, und das merkt man.”

    Dann passt’s doch. Die unsrigen tun ja auch so, als würden sie das erste Mal gemeinsam auf der Wiese stehen.

  106. Ich stelle fest, dass wir unsfassbar schlecht und ungefährlich sind. Das ist ein echter Freizeitkick mit wenig Engagement. Von Wiedergutmachung ist auf unserer Seite nichts zu sehen. Ingolstadt zeigt die Leistung eines besseren Sparringpartners. Das ist eigentlich ein Spiel, dass man locker-flockig 3:0 gewinnen müsste.

  107. Kommentar. Unsauber, alles unsauber!

  108. ZITAT:
    “was ist das eigentlich für ein seltsamer Sky-Vogel? Der hat doch noch nie ein Eintrachtspiel kommentiert, und das merkt man.”

    Sein Vokabular beschraenkt sich vor allem auf “sauber” und “unsauber”.

  109. Das sieht einfach schlecht von uns aus, weil Ingolstadt so destruktiv spielt. Das tut sich jede BULI Mannschaft schwer. HZ-Fazit. Geduld bewahren, weiter versuchen, die Lücke zu finden.

  110. 2 Dumme ein Gedanke!

  111. Armin Veh, was die Eintracht abliefert ist grottenschlecht. Kein Wille, keine Laufbereitschaft. Nix, gar nix.

  112. Hehe, sauber!

  113. ZITAT:
    “was ist das eigentlich für ein seltsamer Sky-Vogel? Der hat doch noch nie ein Eintrachtspiel kommentiert, und das merkt man.”

    Man merkt vor allem, dass er es mit Ingolstadt hält.
    Die Eintracht ist zwar wirklich mies, aber wie der die genauso schlechte Leistung der Ingolstädter ins Gegenteil verkehrt, ging mir zusehends auf die Nerven.

  114. Falls heute eine Mannschaft den Ball reinstolpert gewinnt sie das Spiel.

    Es passt nichts zusammen.

  115. die ingos machen nix, trotzdem bekommt es iggy hin hinten hart zu schwimmen. wie macht der das ?

  116. ZITAT:
    “Das sieht einfach schlecht von uns aus, weil Ingolstadt so destruktiv spielt. Das tut sich jede BULI Mannschaft schwer. HZ-Fazit. Geduld bewahren, weiter versuchen, die Lücke zu finden.”

    Da stimme ich voll und ganz zu, aber teilweise stellen sich einige von uns heute so dabbig an, alles voran mein freund heute hasebe – aber iggi und oczipka haben auch schon besser gespielt

  117. ZITAT:
    “0:0, dass ist noch das beste am Tag… Nun kommt ja wohl die gute Halbzeit.”

    Wenn das denn schon die schlechte HZ war…

  118. wenn hase jetzt gleich noch auf dem Platz steht, beginne ich zu zweifeln.

  119. Wenn die gegen die Schanzer nicht gewinnen, gegen wen dann überhaupt?

  120. Die ganze Pinte gegen mich. Es bringt angeblich nix sich die ganze Zeit im Klo einzuschließen. Ich soll mich der 2.Halbzeit stellen.

  121. Der spielt weiter…

  122. NEIN! Hase steht da immer noch!

  123. ZITAT:
    “wenn hase jetzt gleich noch auf dem Platz steht, beginne ich zu zweifeln.”

    wir zweifeln jetzt zu zweit!

  124. Hase darf weitermachen.

  125. Das sieht echt so aus, als haetten die gar keinen Bock. Wie sich da beim Einwurf keiner anbietet.

  126. Was sollen die dummen Hasebesprüche ?
    Der spielt nicht gut, aber da gibt es schwächere.

  127. “Es kommt Bewegung in die Einwechselspieler”, tönt es aus dem TV.
    Also auf dem Platz wäre mir lieber. Abgesehen von der Spielrichtung hat sich da nix geändert. Also bei uns. Der Schuss von Hübner jun. wurde wohl hoffentlich gehört, von den unsrigen.

  128. Fehlt gerade noch

  129. Ja, lasst sie nur machen, Ihr Schwachköpfe!

  130. Lang dauert’s nimmer. Dann kracht’s.

  131. hieß es nicht, dass jetzt die gute halbzeit kommt?
    oder sollte die erste die gute gewesen sein?
    by the way – schiri auch teilweise mit zu vielen unglücklichen entscheidungen (für beide seiten)

  132. Mein Vorschlag fuer den FR Spielbericht: “Abwehrschlacht gegen Ingolstadt”

  133. Was regt Ihr euch so auf? Der Fußballgott ist doch da, alles andere ist sekundär.

    Der wirds doch am Ende schon richten.

  134. Das kann nicht mehr lange gutgehen.

  135. … Mea culpa, aber ich dachte schlechter kann es ja nicht werden. Was macht der Armin eigentlichzwischen 16:15 und 16:30 ? Kleines Pils ?

  136. Alter Frankfurter

    Ohne unseren Finnen sind wir gar nix

  137. Alter Frankfurter

    Flum kommt

  138. Ich steig aus und werde die Herbstsonne genießen, Nase voll, sorry.

  139. Besser ausgewechselt, als mit gelb-rot runtergeflogen. Obwohl, vielleicht doch besser mal ne Pause …

  140. ZITAT:
    “Ich steig aus und werde die Herbstsonne genießen, Nase voll, sorry.”

    Schoenwetterfan!

  141. Und ich guck als noch hin.
    Mir gehört’s doch net anners.

  142. Langsam wird’s peinlich.

  143. ZITAT:
    “Ich steig aus und werde die Herbstsonne genießen, Nase voll, sorry.”

    Ist auch wirklich das Beste was man an diesem Nachmittag machen kann.

  144. Bei der Eintracht ist alles Zufall.

  145. Blitzgedanke “Madlung”. Weia, das ist wirklich mies.

  146. Erste mini Druckphase. Sollte genutzt werden

  147. hab trotzdem das gefühl, dass seit der auswechslung von hasebe ein wenig besser wurde

  148. ZITAT:
    “hab trotzdem das gefühl, dass seit der auswechslung von hasebe ein wenig besser wurde”

    Liegt glaub ich eher dran, dass Audi nachlässt.

  149. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Das mit den Äppeln war heute wirklich eine gute Entscheidung

  150. Man sollte wirklich die wunderbare Abendsonne genießen gehen. Mal sehn was am Main los ist.

  151. Jetzt muss man es halt mal erzwingen , die Punkte Ausbeute ist zu mager für die Gegner … Und Garantie für Sieg gegen fcb gibt es ja leider auch nicht (mehr) .

  152. Den Audis geht etwas die Luft aus. Aber das dachte ich gegen Hertha etwa in der Phase auch.

  153. Es liegt nicht daran, dass Ingolstadt schwer zu bespielen ist. Eine Mannschaft, die mehr erreichen will als den frühzeitigen Klassenerhalt kann mit ein bisschen Willen und Einsatzbereitschaft hier was holen.

  154. Genau so ist es eagle eye

  155. oh la la das ist hart jetzt

  156. Na endlich. Danke, SGE. Ich hab so die Schnauze voll.

  157. So, wäre das also auch erledigt…

  158. ZITAT:
    “Es liegt nicht daran, dass Ingolstadt schwer zu bespielen ist. Eine Mannschaft, die mehr erreichen will als den frühzeitigen Klassenerhalt kann mit ein bisschen Willen und Einsatzbereitschaft hier was holen.”

    Vom Bayernspiel abgesehen haben die, glaube ich, in den anderen 6 Spielen 2 Gegentore bekommen. Destruktiv können die schon ganz gut.

  159. Danke, bitte

  160. ZITAT:
    “Man sollte wirklich die wunderbare Abendsonne genießen gehen. Mal sehn was am Main los ist.”

    Nach einem 4-Stunden-Spaziergang in der Mittagssonne heimgedabbelt um zu gucken, was bei der Eintracht so los ist. Aha, jetzt weiß ich’s. Na danke aber auch. Entjungferung bei den Schanzern. Aus-ge-rech-net.

  161. Jo. Ist ist das dann eben. Man hätte drauf wetten sollen.

    Mir gehen Mannschaft und Trainer inzwischen ziemlich auf den Sack.

  162. Ok, jetzt können sie auch offensiv.

  163. sprachlos, dass wir gegen so eine schleudertruppe verlieren….
    sprachlos… gegen wen wollen wir bitte noch punkte holen!?

  164. Das wird ein kalter Herbst.

  165. 4 Spiele, 2 Punkte, 1 Tor.

    0:0 in Hamburg
    0:2 auf Schalke
    1:1 gegen Hertha
    0:1 in Ingolstadt

    Torflaute Frankfurt.

  166. Selbst Schuld. Wer nach 60 MInuten anfaengt Fussball zu spielen…

  167. So! Bin raus. Großer Dreck.

  168. Ach, Ingolstadt hatte noch kein Tor zu Hause geschossen? Da können wir doch helfen.

  169. ab jetzt haben wir mit dem Abstieg zu tun. Unfassbar

  170. Raus, raus, RAUS !

  171. Dieses Tor hat sich die Eintracht redlich verdient. Toll!

  172. Dabei waren die Ingos eigentlich platt.

  173. Irgendwie wohne ich in der falschen Stadt für Fussball, egal ob Hang oder Wald.

  174. Castaignos raus !

  175. EF macht sich bundesweit laecherlich

  176. Bin erstaunt ob des Aufbäumens.

  177. Jetzt wirds mir zu blöd.

  178. ok ich verabscheu mich acuh…
    “schönen tag” noch
    so eine schrotttruppe – könnt kotzen

  179. Wirft Veh jetzt das Handtuch? Er hat fertig.

  180. Soviel also zu Veh. Muß man den jetzt wirklich noch bis zur überraschenden Beförderung durchschleppen?

  181. Es kommt wie es kommen musste.

  182. ZITAT:
    “4 Spiele, 2 Punkte, 1 Tor.

    0:0 in Hamburg
    0:2 auf Schalke
    1:1 gegen Hertha
    0:1 in Ingolstadt

    Torflaute Frankfurt.”

    Wir spielen doch so einen tollen offensiv fussballball

  183. tja. Im Radio und im stream eine ziemliche Katastrophe. Dem Keeper kannste da gar keinen Vorwurf machen.

  184. Was für Vollidioten.

    Am meisten kotzt mich an, dass man eine Kackhalbzeit gegen Hertha nicht reicht. Nein, man spielt dann die nächsten zwei Halbzeiten genauso desinteressiert weiter.

    Hatetn wir mal ne Torchance? So ne richtige, die reingehen kann? Eine, mit der man ein Spiel gewinnen kann?

  185. Veh ist unfähig, nichts gelernt aus den Fehlern im Berlinspiel.

  186. Hauptsache die Stimmung im Training ist gut.

  187. ich lach mich tod diese voll luschen. wenn ich den oce da rum laufen sehe der tut mir einfach nur leid der depp. diese mannschaft ist das allerletzte keine moral keine einstellung ich hoffe nur das im winter ein radikaler umbruch kommt. jedes jahr die selben luschen immer düfen sie weiter machen und alles kaputt machen

  188. Ich will endlich einen Investor, der diese ganzen Provinzheinies in die Wüste schickt! Alle!

  189. Ob 0:0 oder 0:2 – es wird im gleichen Tempo desinteressiert nebenher getrabt.

  190. ZITAT:
    “Was für Vollidioten.

    Am meisten kotzt mich an, dass man eine Kackhalbzeit gegen Hertha nicht reicht. Nein, man spielt dann die nächsten zwei Halbzeiten genauso desinteressiert weiter.

    Hatetn wir mal ne Torchance? So ne richtige, die reingehen kann? Eine, mit der man ein Spiel gewinnen kann?”

    Darauf einen Rotwein mit Aufsichtsrat und Trainer. Zum Glück haben wir einen Trainer der im Verein integrativ wirkt

  191. Die müssen doch Valium vor dem Spiel verabreicht bekommen haben!

  192. Hachja, dieser Romantiker Veh.

  193. ZITAT:
    “Jetzt wirds mir zu blöd.”

    Mir schon nach 5 Minuten. Da hat man schon gesehen das das nix wird.

  194. schlimmer als unter MT2

  195. Ich mag schon lange nicht mehr…Saison ist gelaufen. Gekurke bestenfalls im Niemandsland.

  196. Ich will Schaaf wiederhaben.
    So hat der niemals die Spiele vercoacht.

  197. Was ist das für eine “Mannschaft” die sich in Ingolstadt auf den Platz stellt, nach so einer englischen Woche, und sich dann 75 Minuten anschaut wie eine Zweitliga-Mannschaft versucht ein Tor zu schiessen ?

    Lax, Lauffaul, Langweilig. Dieses Spiel ist eine Frechheit.

  198. Crisis? What crisis?
    Das da, was gemeinhin Fußball genannt wird. Heut’ net, zumindest nicht von der Eintracht.

  199. Aber die Raute…fantastisch. Wer braucht schon Außen?

  200. Jetzt kennen wir wenigstens die Richtung.

  201. “ein Spiel, dass Ingolstadt ueber weite Strecken bestimmt hat” Naja, der Kommentator hat aber auch einen sitzen.

  202. Schlüsselspiel verkackt … würde ich sagen.

  203. Vor dem 1:0 hat die komplette Abwehr gepennt. Da hat keiner angegriffen. Das darf einfach nicht sein. Otsche rennt seit der 60 min kraft und saftlos rum. Ich bleibe dabei, da haben einige ein Konditionsproblem. Anders kann ich mir diese Löcher nicht erklären. Heute war eigentlich nur Stendera gut. Wir haben ein Problem, nämlich ein Konditionsproblem. Jetzt haben wir immerhin nichts mehr zu verlieren. Keiner erwartet mehr etwas von EF.

  204. Schmeiss endlich einer diesen Meistertrainer taus!

  205. Ja, Isaradler. Das ist leider ein einziges Tempo. Eines, das nicht reicht. Und nach dem Spiel werden sich alle wieder hinstellen, mit den Schultern zucken, keine Erklärung haben und davon labern, dass sowas eben vorkomme und die Qualität im Kader ganz sicherlich vorhanden sei.

    Der Kader ist zu dünn, die Baustellen bekannt nicht geschlossen, trotz Reinartz immer noch kein Leader da, das Mittelfeld mit insgesamt einfach zu langsam. Dazu fehlt eine Idee, mit der das Spiel gewonnen werden soll. Was, bitteschön, gibt Veh denn als Marschrichtung vor? Ich sehe da jedenfalls nix mehr.

    Wobei: In Paderborn haben wir auch verloren. Diese Niederlagen sind irgendwie typisch für uns.

  206. Relegationsplatz wäre gnädig.

  207. Vorbereitungsgegner vielleicht zu schwach gewesen?

  208. ZITAT:
    “Ich will Schaaf wiederhaben.
    So hat der niemals die Spiele vercoacht.”

    Mein Gedanke. Unter dem hat man es dann doch häufig geschafft, mehr Tore zu schießen als sich zu fangen. So gar keine Tore zu schießen ist einfach nur noch deprimierend.

  209. Quo vadis? Nach unten.

  210. Vielleicht ist es diese Zweifachbelastung.

  211. Und bitte wer haut dem Reporter eine aufs Maul?

  212. ZITAT:
    “Vorbereitungsgegner vielleicht zu schwach gewesen?”

    das Problem ist ja : Für Links………da ham wir ja keinen.

  213. Warum spielt die Eintracht in den letzten Spielen eigentlich so pomadig-überheblich?

    Die sind schwächer als die meisten Mannschaften der Liga. Oder liegt es am System?, an der Aufstellung?
    Da war mir das Spektakel im letzten Jahr lieber. Ich befürchte eine schwierige Saison.

    Zur Erinnerung: Paderborn ist Aufsteiger und spielt mit der fast unveränderten Aufstiegsmannschaft.

  214. Wie ist die Stimmung in der Mannschaft? Immer noch gut mit dem tollen Trainer?

  215. Schade ist, dass die Saison damit praktisch gelaufen ist und nur ein neidvoller Blick nach Mainz oder Köln bleibt, wenn die sich oben reinspielen. Und ich den Anblick weitere 26 Spiele ertragen muss und mich jedes Mal aufs Neue ärgere, dass wir immer und immer wieder einfach auf der Stelle treten und es nicht schaffen, uns schrittweise zu verbessern. Teuerste Kader aller Zeiten. Jaja, ganz toll.

    Raus. Alle. Schon wieder mal.

  216. ZITAT:
    “Und bitte wer haut dem Reporter eine aufs Maul?”

    Da bin ich dabei.

  217. apokalypse

  218. Oh Gott, was für Flaschen.

  219. In dieser Form gewinnen wir gegen keinen. 2.Liga?

  220. Ach Leute, so ‘n Freundschaftspiel kann man schon mal wegschenken, um sich dann auf die wichtigen Gegner zu konzentrieren…

  221. ZITAT:
    “Warum spielt die Eintracht in den letzten Spielen eigentlich so pomadig-überheblich?”
    Ich werde das jetzt zwei Wochen lang wiederholen, da es auch hier keiner zu begreifen scheint.
    Das ist unsere Spielanlage, die sich aus den unbeweglichen und spielschwachen Anspielstationen Meier und Castaignos ergibt. Es ist schon eine Aufgabe einen solchen Spieler durch die Mannschaft zu tragen.
    Zwei sind fast unmöglich, unser Ballbesitzspiel ist so eine glatte Katastrophe, alle Bällen kommen vorne sofort zurück.

    Meier und Castaignos geht nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  222. Alter Frankfurter

    Aber den 3 besten Sturm:-)

  223. Ein System kann ich aber immer noch erkennen: Langsam traben, Ball dem eigenen bedrängten Mitspieler zuspielen, Ball verlieren, hinnerher laufen. Hab das System verstanden! Boaaaah! Ich denke TS hat akribischer gearbeitet mit der Mannschaft, die nur einfach keinen Bock darauf hatte, was zu lernen. AV gibt da viel mehr den Wohlfühltrainer, da menschelt es. Ergebnis: Bekannt!

    Ach ja, und das man Inui hat gehen lassen, anstelle ihm den Rücken zu stärken, verstehe ich immer weniger. Der hat wenigstens mal das 1 gegen 1 gesucht und damit etwas Unruhe geschaffen. Auch wenn er nach hinten net so grandios war. Aber das sind die Annern irgendwie auch net.

  224. Was war eigentlich mit Otsche los heute? Fuer mich sind das so Punkte, wenn Du eigentlich gerade dabei bist, Zugriff aufs Spiel zu bekommen, und dann laesst Du den Ball an der Auslinie durchrutschen, unbegreiflich. Der stand voellig neben sich. Liebeskummer oder was?

  225. Paderborn reloaded…

  226. Es hätte schlimmer kommen können.

    Ich hätte hinfahren können.

  227. Und täglich grüßt das Murmeltier.

    Wenn sich da mal was positiv entwickeln sollte, wäre es nicht mehr “meine” Eintracht.

    Wenigstens muß ich kein teures SM-Studio besuchen, so ein Spiel reicht für Wochen…

  228. Ingolstadt steht hinten erstklassig, nach vorne sind die Grotte. Das reicht aber nach acht Spieltagen für Platz fünf. Wir hingegen meinen, wir könnten uns im KleinKleinKombinationsmodus so HackeSpitzeTschtschatsch durch ein solches Destruktionsbollwerk spielen. Die Ingolstädter Abwehr war immer schon da. Darmstadt wird sich auch freuen. Warum hat man es da nicht mal mit einer Einzelleistung versucht. Wir hätten auch mehr Freistöße in der Nähe des Strafraums gebraucht, um mal mit einem Standard gefährlich zu werden. Wobei Standards. Mit Kombinationsfußball dieser Art reicht es jedenfalls nicht. Ich glaube Mannschaft und Trainer merken das auch. Es herrscht aber Ratlosigkeit. Von daher darf man gespannt sein, wie es jetzt weiter geht. Weiter so geht jedenfalls nimmer.

  229. Ich hätte zum BBB in den Garten fahren sollen, anstatt zu lernen und neben bei dieses Fußballspiel zu sehen, dann wäre ich jetzt wenigstens betrunken.

  230. Würde keinen rausnehmen aus der Truppe: da fehlt’ s an allem, Lauf- und Einsatzbereitschaft, Tempo. Da ist das System scheißegal.

  231. Was mich wirklich fuchsteufelswild macht, ist dass man das Spiel mit ein bisschen mehr Einsatz haette gewinnen koennen. Ein Funken mehr Einsatz und Willen. Klar sind die Paesse oft nicht angekommen, klar hingen die Spitzen in der Luft, aber einen dreckigen Sieg kannst Du trotzdem erzwingen. Ingolstadt ist dermassen schlecht!!

  232. Wird Zeit, dass die Spieler mit dem Trainer sprechen. Vielleicht haben wir dann eine Phase wie letzte Saison

  233. ich bin ja im Urlaub und bekomme nichts mit. Sind wir noch auf Europakurs?

  234. @Partyschreck:
    Zustimmung. Meier ist bereits das Phantom. Der macht wenig für das Spiel und eigentlich nur die Tore. Castaignos kann ebenfalls nur eine Sache: Schnell rennen. Klappt das, bekommt er den Torabschluss. Klappt das nicht, steht er im Abseits. Aber für Spiel und Mannschaft macht er nix. Kann er auch nicht, wie man heute gesehen hat, da er den Ballregelmäßig vertändelt. Ist also Gekas reloaded.

    Das Problem ist nur, dass wir bald gar keine Spieler mehr haben, die ins System passen bzw. mit denen sich ein System bilden läßt. 4-2-3-1 geht wegen fehlendem LA nicht. Im 4-4-2 ist für Aigner kein Platz (er ist und bleibt kein Stürmer, nur Veh will das nicht verstehen) und für die Halbpositionen haben wir auf links auch in der Raute keinen. Dazu sind aktuell die Außenverteidiger für die Raute zu offensivschwach. Gerade von Oczipka müsste da deutlich mehr kommen.

    Kacksaison wegen falscher Kaderzusammenstellung. Eindeutig.

    Also vielleicht doch mal einen Tannenbaum mit drei defensiven Mittelfeldspielern probieren. Nur wird es da vermutlich noch mehr hoch & weit geben müssen, weil einfach nach vorne die Anspielstationen fehlen.

  235. Lese hier ja meist nur mit:

    Aber: “Saison abhaken” halt ich für ziemlich arrogant nach unseren letzten Leistungen. Und über den Reporter kann ich mich bei einer solchen Leistung auch nicht aufregen. Auch das Thema Inui war durch vor seinem Wechsel. Durch war auch Schaaf. Aber die Frage, ob der charmante Plauderer Veh der Richtige ist, die stellt sich wohl.

  236. noch ein Besserwessi

    Das ist also Veh scher Ballbesitz- und Offensivfussball. Hoffentlich haben andere Trainer zugeschaut, um zu lernen.

  237. Scheint ja genauso gut wie letzte Woche gegen die alte Dame gewesen sein.

  238. vicequestore patta

    Urlaub in Südtirol. Auf dem Berg ohne Fußball. Zurück im Hotel mal schnell ins Zwischennetz gegangen…und was sehe ich: Versager in Ingolstadt!

    Das muss Konsequenzen haben. Es ist nie zu früh für ein leicht dahin gehauchtes “Veh raus!”

  239. Immerhin ist Armin Veh ein Trainer, der weiß wie es nicht geht. Das wird im Abstiegskampf sicherlich hilfreich sein.

  240. @257 Der charmante Plauderer wirkt in letzter Zeit auch etwas lasch. Vielleicht ist sowas ja ansteckend.

  241. noch ein Besserwessi

    Die Hauptsache ist doch, dass das Training mit dem charmanten Trainer Spass macht.

  242. Das einzig Gute ist, dass die Eintracht dieses Spiel verloren hat. Jetzt kann man nichts mehr übertünchen, nichts mehr schönreden. Alles muss auf den Tisch. So kann es nicht weitergehen.
    2 Wochen Kondition bolzen, 2 Wochen Zweikämpfe üben ist angesagt.

  243. noch ein Besserwessi

    Der Veh war doch jetzt wieder als Vorstand im Gespräch. Bin ich dabei.

  244. @Jim Knopf (256):
    Klar ist das nicht einfach und die Diskussion gabs ja auch schon letzte Woche, Seferovic fehlt da gerade an allen Ecken und Enden. Aber trotzdem kann man das besser machen. Vorne weiter die beiden Gärtner zu beschäftigen und zu beten, das ein glücklicher Moment kommt, ist nicht die Lösung.
    Ein paar Möglichkeiten hat Veh da schon noch, aber ich werfe ihm da klar Denkfaulheit vor. Der macht das gerade mit der Einstellung: Die Spiele ohne Seferovic werden wir schon irgendwie überstehen, vielleicht haben wir ja Glück.

  245. ZITAT:
    “Das einzig Gute ist, dass die Eintracht dieses Spiel verloren hat. Jetzt kann man nichts mehr übertünchen, nichts mehr schönreden. Alles muss auf den Tisch. So kann es nicht weitergehen.
    2 Wochen Kondition bolzen, 2 Wochen Zweikämpfe üben ist angesagt.”

    oder 2 Wochen alles schön reden

  246. Der grösste Fehler in der Vorbereitung war nicht Lewandowski sondern Veh zu holen.
    Das war ein Griff ins Klo.

  247. Was für ein friedlicher und schöner Nachtmittag ohne Fußball.

    Dann doch mal die Ergebnisse bei Kicker nachgeschaut.

    NEIN!

  248. ZITAT:
    “Was war eigentlich mit Otsche los heute? Fuer mich sind das so Punkte, wenn Du eigentlich gerade dabei bist, Zugriff aufs Spiel zu bekommen, und dann laesst Du den Ball an der Auslinie durchrutschen, unbegreiflich. Der stand voellig neben sich. Liebeskummer oder was?”

    Bei der Aktion ist mir auch die Galle hochgekommen, eine Minute später fällt das Gegentor.

  249. Ich seh inzwischen auch keinen anderen Weg. VEH MUSS GEHEN. DieMannschaft ist tot.

  250. Sefe fehlt, ja. Aber der alleinige Heilsbringer ist er nicht. Er kann die anderen auch nicht zu laufen bringen.

  251. Und jetzt soll es am Fehlen der Schweizer Schrotflinte liegen, deren herausragendes Merkmal das – festhalten – Festhalten von Bällen zu sein scheint. Ist klar.

  252. Es ist gut, dass jetzt mal zwei Wochen Pause ist, bevor der Scheiss wieder weitergeht.

  253. Veh raus. Aber der kuschelt ja so schön mit der FR und den anderen und ist so kommunikativ. Für diese Leistung hätte Schaaf letztes Jahre schlimme Kommentare aus der Journaille geerntet.

  254. ZITAT:
    “Es ist gut, dass jetzt mal zwei Wochen Pause ist, bevor der Scheiss wieder weitergeht.”

    Gladbach, Hannover, Bayern.

    3 Niederlagen.

  255. derjüngsteimblog

    Ich muss sagen, dass ich nach einer Niederlage selten so wütend war wie heute. Ich fand die Leistung heute schlechter, als bei den schlechtesten Spielen unter Schaaf. Da wird die ganze Vorbereitung von Ballsicherheit, Ballbesitzfußball, flachen präzisen Pässen gesprochen und was sieht man? Ungenaues gebolze, hohe Bälle und teilweise fast 90 Minuten sehr wenig Torgefahr. Da waren wir letztes Jahr doch deutlich gefährlicher, wenn auch hinten genauso anfällig. Der Kader stimmt vorne und hinten nicht, es kann nicht sein, dass wenn Haris ausfällt plötzlich nichts mehr vorne geht. Kadlec kriegt wieder kein Vertrauen, spielt dann plötzlich seit Jahren mal von Anfang an und dann wundert man sich wieso er Bälle verstolpert? Aber am besten bleibt der Satz von Veh: Ich habe keinen für Linksaußen. Ach man könnte sich lange aufregen.

  256. ZITAT:
    “Veh raus. Aber der kuschelt ja so schön mit der FR und den anderen und ist so kommunikativ. Für diese Leistung hätte Schaaf letztes Jahre schlimme Kommentare aus der Journaille geerntet.”

    Ingo hat ja endlich mal wieder eine Spielidee erkannt. Wo war die denn heute?

  257. Schaaf bestimmt auch vieles komisch gemacht, aber wie man vorne die Mannschaft um Meier herum aufbauen muss, das hat er verstanden.
    Schon als Veh vor der Saison meinte, dass Meier im Mittelfeld stärker sei, konnte man sich seine Gedanken machen.

  258. Er trifft mit dem Fuß, er trifft mit dem Kopf und jetzt trifft er sogar mit dem Zopf!

    NUR VERTEIDIGEN KANN ER NICHT, DREHT SICH BEIM SCHUSS WEG WIE EIN KLEINES MÄDCHEN!

    Normalerweise muss das heißen: He took one for the Team, auch wenns weh tut.

  259. Veh ist und bleibt der gute Launeonkel. Fußballtrainer ist er nicht.
    Wann bekommen wir mal einen wirklich guten Trainer?

  260. Fehlt nur noch ein zünftiger Ballermann in der Wintervorbereitung in Antalya.

  261. Die Maus ist heute zu Besuch in der Sportschau! Das macht doch gleich gute Laune.

  262. 280 und 281 haben völlig recht.

  263. Man wollte Veh, man bekam ihn – mitsamt allem, was dazugehoert. Diese Saison wird ergebnistechnisch weit weniger entspannt verlaufen als die letzte, das wird eine knappe Kiste. Umso aergerlicher die Punktgewinne von Hannover und Stuttgart heute.
    Fussball ist ein Lauf- und Kampfspiel – ohne die entsprechenden koerperlichen und psychischen Voraussetzungen gewinnt man da nichts. Und auf diesen beiden Feldern mangelt es bei der Eintracht am meisten – und das ist Trainersache.

  264. Veh macht genau da weiter, wo er aufgehört hat. Alles keine Überraschung.

  265. ZITAT:
    Fussball ist ein Lauf- und Kampfspiel – ohne die entsprechenden koerperlichen und psychischen Voraussetzungen gewinnt man da nichts. Und auf diesen beiden Feldern mangelt es bei der Eintracht am meisten – und das ist Trainersache.”

    Du sprichst mir aus der Seele.

  266. derjüngsteimblog

    Was ich auch ganz spannend finde ist die Entwicklung von Aigner. Unter Schaaf gab es ja immer große Differenzen, dennoch spielte er eine insgesamt ziemlich starke Saison. Kaum kommt sein Lieblingstrainer, fällt er in eine Formkrise. Vielleicht brauchen die Jungs doch eher die kurze Leine im Training, aber vielleicht interpretiere ich hier auch über.

  267. Länderspielpause. Die sollte man nutzen.

  268. ZITAT:
    “Länderspielpause. Die sollte man nutzen.”

    WOZU?

  269. ZITAT:
    “Fehlt nur noch ein zünftiger Ballermann in der Wintervorbereitung in Antalya.”

    Erste Vergleiche Veh-Skibbe. Die Lage ist ernst.

  270. Der Adler war heute so aktiv wie der norwegische Bläuling bei Monty Mython.

    Abgeritten zu seinen Ahnen…

  271. Das haben die Auswärtsfans nicht verdient.

  272. Wir haben heute nicht verloren, weil der Kader zu schwach war.

  273. ZITAT:
    “Jetzt wirds mir zu blöd.”

    Lieber Mitmensch, habe ich doch vor einem Jahr hier gelesen, die Mannschaft kann der damalige Trainer aber nicht, ein Nichtskönner eben.
    Noch einmal kaufe ich das nicht. Diese Auswahl war und ist in zu weiten Teilen nicht bereit sich reinzuhängen und sie hat weiterhin Qualitätsmängel, kann es zur Zeit mal wieder nicht.

  274. ZITAT:
    “M=P”

    R+L=J

  275. Was machen die eigentlich im Training die ganze Woche? Man fragt es sich wirklich.
    Naja, die Pause ist jetzt übrigens völlig wurscht. Das gibt max. 1 Punkt aus den nächsten 3 Spielen. Wenn das Hoppenheim Spiel auch daneben geht zieht die gekränkte Fee von selbst vom Hof.

  276. 10 % auf Alles außer Tiernahrung.

  277. Armin Veh (Trainer Eintracht Frankfurt): “Ich habe vorher gesagt, dass es für uns ein wichtiges Spiel ist. Aber anscheinend haben wir das nicht gemerkt. So wie wir gespielt haben, war das enttäuschend. Ingolstadt war gieriger und aggressiver. Wir hatten den Willen nicht. Nur immer reden bringt nichts.”

    ????????????????????????????

  278. Trainerwechsel jetzt!

  279. ZITAT:
    “Armin Veh : “(….) Nur immer reden bringt nichts.””

    Ballermann. Sag ich doch.

  280. das köln-spiel war schön, damals…

  281. Endlich ist der Moment gekommen, Schaaf zu rehabilitieren. Ein Festtag für manchen, wie es scheint. Ist das absurd, allem Frust zum Trotz.

    Mal ein Wort zum Architekten: Ich finde es unverantwortlich, wie man die jedem Blinden bekannten Haupt-Baustellen RV und LM derart missachten kann. Dazu die Schwächen in DM und Theofanis 2.0 vorne .. Diese Mannschaft ist sportlich “nur” mittelmäßig – aber sie spielt auch jedesmal quasi zu 9,5. Mental ist die zweitklassig. Somit ist spätestens jetzt klar, dass es mal wieder nur um den Klassenerhalt geht. Zum k….!

  282. Ob Gladbach Favre wiederhaben will ?

  283. @305
    Iggy war sicher nicht der Schlechteste. Und einer der Wenigen mit Willen.

  284. “Endlich ist der Moment gekommen, Schaaf zu rehabilitieren. Ein Festtag für manchen, wie es scheint. Ist das absurd, allem Frust zum Trotz.”

    In der Tat wäre das absurd, brächte niemanden etwas.
    Eine gute Antwort auf die Frage “Was missfällt der Mannschaft denn diesmal?” brächte vielleicht Gewinn aber bitte nicht schon wieder eine Trainerdiskussion, weil die auf dem Platz keinen Bock haben.

  285. Wahrscheinlich hat die Fankurve nicht laut genug gesungen.

  286. Ausgerechnet Hüber an den Pfosten! Verrückt!!!

  287. Was macht denn unser Towart da beim 2-0?

    Hat der Angst vorm Ball?

  288. ZITAT:
    “Wahrscheinlich hat die Fankurve nicht laut genug gesungen.”

    Auch da hat Gewöhnung eingesetzt, wenn Sky den Stadionsound richtig eingespielt hat, war der Singsang monoton und laut. Da brächte eher absolute Stille etwas.

  289. ZITAT:
    “Was macht denn unser Towart da beim 2-0?

    Hat der Angst vorm Ball?”

    Er konnte nicht mit der Bürde leben, schon wieder als Einziger aus der “Mannschaft” herauszuragen.

  290. @313
    Das 2:0 war wurst.
    Die Eintracht hätte noch 2 Stunden spielen können, ohne ein Tor zu erzielen. Wahrscheinlich wären sie aber vor dem Ende vor Schwäche zusammengebrochen.

  291. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wahrscheinlich hat die Fankurve nicht laut genug gesungen.”

    Auch da hat Gewöhnung eingesetzt, wenn Sky den Stadionsound richtig eingespielt hat, war der Singsang monoton und laut. Da brächte eher absolute Stille etwas.”

    Habe wohlweislich den Ironiesmiley nicht gesetzt, da der hier verpönt ist.

    A propos absolute Stille:

    Zu meiner Zeit blieb nach einer solchen Leistung beim nächsten Heimspiel die Kurve in der 1.HZ unbesetzt.

    Weitersingen, es gibt nichts zu sehen.

  292. Muss mer nix mer sagen, alles gesagte ist richtig.Richtig ist sicher, dass wir nicht die schlechtere Mannschaft haben.

  293. http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    So, so. Die Eintracht hätte zunächst wenig Mühe gehabt die Kontrolle zu behalten und soll abgeklärter gewirkt haben.

    Das hat doch ID wieder verzapft.

    Das einzige was ich von Anfang an erkennen konnte, war, dass Ingolfstadt trotz ihrer höchstens 2. Liga reifen Qualität das Spiel gewinnen wollte.
    Die Eintracht scheint für sich erkannt zu haben, dass sie nicht mal in der Lage ist gegen einen Aufsteiger eine Torchance herauszuspielen und es deswegen auch nicht einmal versucht.
    Peinlich wird es dann, wenn Veh sagt, man müsse solche Spiele gewinnen, wenn man in der Tabelle weiter oben stehen will.
    Ich denke, solche Spiele sollte man gewinnen, um nicht abzusteigen.

  294. @319

    Das ist der sid-Text….

  295. Noch eine kleine Beobachtung: Kurz vor dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit hat sich die ganze Mannschaft von Ingolstadt nochmal im Kreis getroffen und sich zusammengerauft, während unsere Eintrachtspieler über die andere Hälfte verteilt, vereinzelt herumstanden, verträumt, nachdenklich, jeder hatte jedenfalls eher mit sich zu tun. Spricht Bände. Wie war das nochmal mit dem Mannschaftsgeist?

  296. Sorry, aber soooo schlecht war die SGE nun auch nicht.
    ein Remis war mindestens verdient.

  297. ZITAT:
    “http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/fc-ingolstadt—eintracht-frankfurt-eintracht-verliert-in-ingolstadt,1473446,32074882,view,asFirstTeaser.html

    So, so. Die Eintracht hätte zunächst wenig Mühe gehabt die Kontrolle zu behalten und soll abgeklärter gewirkt haben.

    Das hat doch ID wieder verzapft.


    sid lese ich da. Sehr wohlwollend für die Eintracht. Habe da ein etwas anderes Spiel gesehen.

  298. Die Hertha ist echt gut drauf.

  299. Ich frage mich: war es richtig AV zu verpflichten? Was soll man davon halten , wenn ein Führungsspieler (HRTEXT) sagt es würde zu wenig gekämpft. Wurde die Mannschaft verstärkt oder nur ergänzt? oder anders gefragt: wurden die richtige Spieler für die vakanten Positionen geholt

  300. ZITAT:
    “@319

    Das ist der sid-Text….”

    sid? Das ist doch Stefan + Ingo Durstewitz zusammen. Meine Meinung.

  301. “Das hat doch ID wieder verzapft”

    Nein.

  302. ZITAT:
    “ZITAT:
    “http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/fc-ingolstadt—eintracht-frankfurt-eintracht-verliert-in-ingolstadt,1473446,32074882,view,asFirstTeaser.html

    So, so. Die Eintracht hätte zunächst wenig Mühe gehabt die Kontrolle zu behalten und soll abgeklärter gewirkt haben.

    Das hat doch ID wieder verzapft.


    sid lese ich da. Sehr wohlwollend für die Eintracht. Habe da ein etwas anderes Spiel gesehen.”

    SID steht für Sir Ingo Durstewitz.

  303. ZITAT:
    “Ich frage mich: war es richtig AV zu verpflichten? Was soll man davon halten , wenn ein Führungsspieler (HRTEXT) sagt es würde zu wenig gekämpft. Wurde die Mannschaft verstärkt oder nur ergänzt? oder anders gefragt: wurden die richtige Spieler für die vakanten Positionen geholt”

    Halt mal die Luft an, wenn ein Hasebe völlig neben den Schuhen steht und ein Aigner auch eher mit sich selbst kämpft, hat das wenig mit Neuverpflichtungen zu tun.

  304. Erschreckende Leistung. War die Eintracht gegen Schalke noch ganz gut und gegen Hedda wohl die HZ1 gut (nicht gesehen) so war dieses “Schicksalsspiel” einfach nur ein Armutszeugnis.

    Woran liegt es? Meiner Meinung nach, neben den schon genannten offenen Baustellen (Mittelfeld, Links vorne, Rechts hinten), ist das gesamte Team einfach zu brav. Punkt. Auch muss man leider sagen, dass ein Meier der nicht trifft ein verschenkter Spieler ist. Man merkt ihm leider die Ü30 doch stark an, vielleicht sollte sich so langsam eher auf eine Jokerrolle bo

  305. Scheiss Ipad!

    … auf eine Jokerolle einstellen.

  306. Zorniger raus! Bitte, sofort!

    Ich kann den Typen nicht ertragen.

  307. Fussball, du mieses Stück Scheisse.

  308. Armin muß dringend sein Team erweitern.

    Wir brauchen einen Motivationstrainer !

    https://www.youtube.com/watch?.....bIupBFo8Cc

  309. ZITAT:
    “Scheiss Ipad!

    … auf eine Jokerolle einstellen.”

    nö. Alex muss von Anfang an spielen. Oder hast Du schonmal von einem Fußballgottjoker gehört?

  310. ZITAT:
    “Armin muß dringend sein Team erweitern.

    Wir brauchen einen Motivationstrainer !

    https://www.youtube.com/watch?.....bIupBFo8Cc

    Hervorragend. Den brauchen wir.

  311. Ich will nicht mehr alle 14 Tage morgens um 10:00 im Wald stehen und Stöffsche oder Bier trinken, oder um 5:00 aufstehen, um iwo hinzufahren. Aber mal ehrlich: Diese Mannschaft arbeitet daran. Mit allen Mitteln!

  312. @Daniel N.

    Das mit dem Fußballgott mag alles schön sein, aber das was ich da auf Sky (was eben auch nicht Stadion ist) sah doch sehr danach aus, dass die Eintracht insgesamt einfach zu langsam ist. Nicht nur Meier, allesamt sind das keine Laufwunder. Hasebe, Reinartz, Russ, Meier, Stendera, alle eher langsam, zumindest derzeit. Ich würde auf jeden Fall mal Abraham, Djakpa und Kadlec bringen, auch wenn letzterer ein unglückliches letztes Spiel hatte.

  313. War Castaignos heute stärker als Kadlec?

  314. @319, 327

    Ingo Durstewitz, ich bitte um Entschuldigung.

  315. @ 338

    Glaubst du das hilft? Schlimm die Interviews der Spieler nach dem Spiel und unter der Woche. Und wenn man dann sieht was am Spieltag dabei rauskommt. Ich bin erst mal bedient von der Eintracht.Bis zur Rele sinds noch 3 Punkte! Nach oben schielen – ein schlechter Scherz!

    Das es etlichen Spielern an Grundschnelligkeit fehlt wissen wir ja – oder wollen die nicht schneller laufen?Ultra posse nemo obligator!

  316. Ach ja, noch was: Gegen die bloglinie behaupte ich, der Herri hat doch Recht: Wir sind nicht im Mittelfeld zementiert. Was mich ängstigt, aber überlesen werden darf.

  317. Ich verspüre heute ein gewisses Verlangen, dass der Boccia etwas über unseren Trainer schreibt.

  318. Das schlimme ist: Nach dem Spiel auf Schalke war ich noch richtig sauer, nach dem Herthaspiel war ich etwas angefressen, nach dem heutigen Spiel – ach egal.

    Seit Jahren der gleiche Mist, egal wer Trainer ist.
    Dieser Mannschaft der “guten Jungs” fehlt was maßgebliches – das unbedingt gewinnen wollen.
    Solange das nicht zu erkennen ist, können die mich mal.
    Nach über 40 Jahren Fandasein haben sie es endlich geschafft, das es mir egal ist wie diese Truppe verliert.

  319. Aufgewärmtes schmeckt mit Ausnahme von Bolognese-Sosse niemals. Nicht die Exfreundin, nicht die Exfrau und nicht der Ex-Arbeitgeber. Nur bei der Eintracht macht man für den Exfreund, der einem direkt ins Gesicht hat, dass man hässlich ist und die anderen Frauen alle hübscher sind, wieder tränenüberströmt die Beine breit, weil man mal vor 3 Jahre einen schönen Urlaub gemeinsam erlebt hat.

    Unfassbar. Die dümmste Lebensweisheit ignoriert. Das wird eine blutige Saison, die der Exfreund nicht überleben wird.

  320. wieviel Punkte hat die SGE eigentlich auswaerts in den letzten 3 Bundesligaspielzeiten zusammengezaehlt erzielt?Bestimmt gaaanz wenige.
    Diese verdammte Auswaertsschwaeche wird uns dieses Saison die Liga kosten.

  321. Hab auch keinen Bock mehr auf die Eintracht, das wird doch nie was. Mann, wir leben in der reichsten Stadt Deutschlands und der dazugehörige Klub ist seit Jahrzehnten höchstens unteres Mittelmaß und mehr wird das auch nicht. Gleiches Level wie Darmstadt, Ingolstadt, Mainz, Augsburg und solche Käffer. Echt desillusionierend!

  322. 345 hat das perfekt formuliert. Ich habe es schon ein paar mal hier im blog gefragt: Gab es keinen anderen Trainer wie Veh? Ist aber auch nicht wirklich schlüssig zu beantworten…

  323. ZITAT:
    “Veh ist und bleibt der gute Launeonkel. Fußballtrainer ist er nicht.
    Wann bekommen wir mal einen wirklich guten Trainer?”

    Mit dem AR Vorsitzenden sicherlich nie. Da ist die Chemie viel wichtiger als alles andere. Das wird sich dann auch bei der Besetzung des kommenden Vorstands zeigen.

  324. Fußball doof. Internet doof. Bier okay.

  325. @341
    “Bis zur Rele sinds noch 3 Punkte!”

    5 Punkte, wegen besserem Torverhältnis.

  326. Der Kader ist schon ok, jeder einzelne Spieler für sich genommen. Man muss aber nicht nur Fußball spielen können, man muss auch wollen. Mir fehlt die Einstellung der Spieler zum Spiel. Einstellung ist Trainersache.
    Dazu kommt das Fallengelasse und die Meckerei von HaseB, ein Graus.

  327. ZITAT:
    “345 hat das perfekt formuliert. Ich habe es schon ein paar mal hier im blog gefragt: Gab es keinen anderen Trainer wie Veh? Ist aber auch nicht wirklich schlüssig zu beantworten…”

    Das beste war doch die Begründung für Veh:

    ‘”Wir haben mit mehreren Trainerkandidaten gute Gespräche geführt. Ausschlaggebend für die Wahl von Armin Veh war, dass er neben seinen sportlichen Qualitäten, die unbestritten sind, die Fähigkeit besitzt, in diesem Verein integrativ zu wirken”, sagte Bruchhagen. Dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Steubing wird eine große Nähe zu Veh nachgesagt: Der charismatische Trainer soll nun für neue Euphorie bei den Eintracht-Fans sorgen.’

    Warum muss ein Trainer in einem Verein ‘integrativ’ wirken? Es ging bei dieser Wahl nicht ums sportliche, sondern nur darum eine zerstrittene Führungsriege mit einem Konsenskandidaten zusammen zu bringen.

  328. ZITAT:
    “Ich verspüre heute ein gewisses Verlangen, dass der Boccia etwas über unseren Trainer schreibt.”

    Der Boccia ist verreist, hat vom Spiel nix gesehen, grade fein gespeist und scheisst auf diesen “Trainer” einen großen Haufen.

  329. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich verspüre heute ein gewisses Verlangen, dass der Boccia etwas über unseren Trainer schreibt.”

    Der Boccia ist verreist, hat vom Spiel nix gesehen, grade fein gespeist und scheisst auf diesen “Trainer” einen großen Haufen.”

    Gruß aus Wien

  330. ZITAT:
    “Fußball doof. Internet doof. Bier okay.”

    Vergorener Apfel geht auch. Kommt lediglich auf die Menge an. Gut, dass ich einkaufen war …

    Kann mich mal bitte wer blitzdingsen, damit ich als zB Baum-zähl-Fan wieder wach werde? Die bewegen sich auch nicht, aber da ist das auch angebracht.

  331. ZITAT:
    “Was macht denn unser Towart da beim 2-0?

    Hat der Angst vorm Ball?”

    Der hat spekuliert, dass Lex nach rechts läuft.

  332. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich verspüre heute ein gewisses Verlangen, dass der Boccia etwas über unseren Trainer schreibt.”

    Der Boccia ist verreist, hat vom Spiel nix gesehen, grade fein gespeist und scheisst auf diesen “Trainer” einen großen Haufen.”

    Gruß aus Wien”

    Gruss zurück. So Zeit hast, geh zum Pürstner essen.

  333. Wenn alle, bei gleichem und gegebenem fußballerischen Potenzial, sich so leidenschaftlich reinhängen würden wie Iggy Pop, dann, ja dann könnte es was werden. Aber so, mit dieser Pomade…

  334. Die wussten heute, dass dieses Spiel richtungsweisend ist für die mittelfristige Zukunft, und haben sich gaanz viel vorgenommen und der Fußballgott wollte sogar das Siegergen aktivieren. Und dann fahren die dahin und liefern ein Spiel ab, wie ein Freundschaftskick gegen Allhamdullillah Abu Dhabi. Unfassbar.

  335. Wieso faehrt man eigentlich noch zu Auswaertsspielen?speziell zu den Aufsteigern könnte man sich das Ganze doch sparen . Kurzer Anruf beim Gegner wuerde doch genuegen. Z.B. kann der Armin dann doch sagen, dass er keinen für links und auch keinen für rechts hat und das man so nicht spielen kann.

  336. Das erste mal, dass ich hier nicht alles lese, bevor ich poste.

    Ich bin jetzt zu den Bayern konvergiert. Ärgert Euch ruhig über Eure Scheißstimmung. Ich jubele ab sofort über die Siege.

    Wenn du tot bist, ist es für dich egal. Nur für die Anderen ist das Scheiße, das Gleiche ist, wenn Du blöd bist.*

    *geklaut von einer Signatur in VFB Forum, fand ich echt klasse.

    Ansonsten kann mich mal die Mannschaft als ehemaliger Fan. Tschö, ich bin ab jetzt im Bayernblog zu finden.

  337. Wenn man als Fan schon so früh in der Saison mit dem Frust-Trinken anfangen muss, läuft was Grundsätzliches in der Mannschaft falsch.

  338. ZITAT:
    “Wieso faehrt man eigentlich noch zu Auswaertsspielen?speziell zu den Aufsteigern könnte man sich das Ganze doch sparen . Kurzer Anruf beim Gegner wuerde doch genuegen. Z.B. kann der Armin dann doch sagen, dass er keinen für links und auch keinen für rechts hat und das man so nicht spielen kann.”

    gibt ja noch genug Masochisten, die sich das antun. Ich nicht mehr!

  339. “Tschö, ich bin ab jetzt im Bayernblog zu finden.”

    Du kommst sofort zurück. Das ist ein Befehl! #Mauerschütze

  340. Es verpasst zu haben, weil man was anderes zu tun hatte, das entwickelt sich hier immer mehr zu DER Erfolgsmeldung.

    Derweil die Handelnden nicht mal mitzukriegen scheinen, wie sie unentwegt an ihrem Reputationsfiasko werkeln.

  341. Hihi. Klar. Keiner guckt mehr hin. Keiner fährt mehr mit. Alle verbrennen sie die Dauerkarte. Goldisch. Wie die kleinen Kinder. Und in vierzehn Tagen hauen wir die Fohlen weg. Zumindest bis kurz vor dem Spiel.

  342. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Sammelt Äppel Kinners, das entspannt ungemein. Kann ich nur empfehlen

  343. Habe damit die Mannschaft gemeint (bezüglich der Spielabsage).

  344. – “Wenns scheiße läuft, läufts scheiße. ”
    – ” Wir brauchen Eier”

    Zitate von Okocha´s Kumpel. In 2 Wochen gehts weiter. Und rumjammern ist was für Frauen.

  345. Heute hat die “Mannschaft” bei mir Kredit für mindestens eine halbe Saison verspielt. Absolut inakzeptabel. Man habe ich die Schnauze voll…

  346. Die Gladbacher haun wir wech. So!

  347. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich verspüre heute ein gewisses Verlangen, dass der Boccia etwas über unseren Trainer schreibt.”

    Der Boccia ist verreist, hat vom Spiel nix gesehen, grade fein gespeist und scheisst auf diesen “Trainer” einen großen Haufen.”

    Gruß aus Wien”

    Gruss zurück. So Zeit hast, geh zum Pürstner essen.”

    Stimmt sehr gut. War ich letztes Jahr durch Zufall

  348. ZITAT:
    “Hihi. Klar. Keiner guckt mehr hin. Keiner fährt mehr mit. Alle verbrennen sie die Dauerkarte. Goldisch. Wie die kleinen Kinder. Und in vierzehn Tagen hauen wir die Fohlen weg. Zumindest bis kurz vor dem Spiel.”

    Ich würde den Frust nicht so leicht ins Lächerliche ziehen. Bin früher regelmässig ins Stadion gegangen. Aktuell schaue ich nicht mal mehr Sky. Keinen Bock mehr auf sich das Wochenende versauen. Nicht representativ, klar, aber zumindest bei mir im Bekanntenkreis ist die Eintracht kein Thema mehr und verursacht keine Emotionen mehr, was aus meiner Sicht notwendig ist, um sich weiterzuentwickeln als Verein.

  349. ZITAT:
    “Hihi. Klar. Keiner guckt mehr hin. Keiner fährt mehr mit. Alle verbrennen sie die Dauerkarte. Goldisch. Wie die kleinen Kinder. Und in vierzehn Tagen hauen wir die Fohlen weg. Zumindest bis kurz vor dem Spiel.”

    Wenn alles eintracht-typisch verläuft, hauen wir die Fohlen wahrscheinlich wirklich weg, was dann dazu führt, dass die ersten Wahnsinnigen wieder von “Blick nach oben” und “vorne festbeißen” schwadronieren. Das Ganze endet dann standesgemäß auf Platz 10-13. Aber ohne den Armin, der zuvor schon freiwillig das Handtuch geworfen hat. Alles wie immer.

  350. Naja. In meinem Bekanntenkreis verhält sich das anders.

  351. Ich bin stolz wie sich Frankfurt heute präsentiert hat. Meine aber nicht den Fußball.

  352. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hihi. Klar. Keiner guckt mehr hin. Keiner fährt mehr mit. Alle verbrennen sie die Dauerkarte. Goldisch. Wie die kleinen Kinder. Und in vierzehn Tagen hauen wir die Fohlen weg. Zumindest bis kurz vor dem Spiel.”

    Ich würde den Frust nicht so leicht ins Lächerliche ziehen. Bin früher regelmässig ins Stadion gegangen. Aktuell schaue ich nicht mal mehr Sky. Keinen Bock mehr auf sich das Wochenende versauen. Nicht representativ, klar, aber zumindest bei mir im Bekanntenkreis ist die Eintracht kein Thema mehr und verursacht keine Emotionen mehr, was aus meiner Sicht notwendig ist, um sich weiterzuentwickeln als Verein.”

    Ist dein Bekanntenkreis zufällig die Mannschaft?

  353. “Ist dein Bekanntenkreis zufällig die Mannschaft?”

    :-)

  354. ZITAT:
    “Naja. In meinem Bekanntenkreis verhält sich das anders.”

    Also ich kann bestätigen das Gleichgültigkeit vorherrscht. Für Fußballinteressierte uninteressant, für Sympathisanten viel zu langweilig und Fans fangen an die Leidenschaft zu verlieren. Als Höchststrafe gibt’s dann noch Mitleid von gegnerischen Fans.

  355. ZITAT:
    “Ich bin stolz wie sich Frankfurt heute präsentiert hat. Meine aber nicht den Fußball.”

    Yep. Wir könnten mit Sicherheit nicht zB Olympische Spiele. Aber so ‘ne Eröffnungsfeier …
    Oups, jetzt ploppt das Köln-Spiel wieder hoch, menno.

  356. ” „So geht es nicht“, zürnte ein angefressener Trainer Armin Veh.”
    Ingo und Kilchi (und nicht sid) im Mutterschiff:
    http://www.fr-online.de/eintra.....74882.html
    “Schonungslos ging Russ mit sich und seinen Kollegen ins Gericht, er nahm kein Blatt vor den Mund, redete Tacheles. „Das war mit Abstand das schlechteste Spiel, bei dem ich seit langem mitgemacht habe. Und ich habe schon oft verloren und schlechte Spiele gehabt. Das war Wahnsinn, was wir gespielt haben. Eine Frechheit.“ “
    Dem Manne ist zuzustimmen. Oder besser: Dieser Aussage.
    Unn?

  357. “Und ich habe schon oft verloren (…)”

    So geht es sehr, sehr vielen Eintrachtfans.

  358. Hoppala:
    “im nächsten Spiel erwarten sei Bayern München. Dann geht es nach Hannover, ehe die Bayern kommen.”
    Link [382]
    Könnte man das bitte noch …

  359. Und der Horror November steht noch bevor…

  360. Ich liefere da unmittelbar kein Geld mehr ab. Nicht für Eintritt oder Phosphatschlauch. Das dauert Jahre, mich als Zahltrottel zurückzugewinnen. Wenn es überhaupt gelingt. Sicherlich dauert es Jahrzehnte, das Spiel zu durchschauen, aber irgendwann merkt es auch der größte Trottel.

  361. ZITAT:
    “Ist dein Bekanntenkreis zufällig die Mannschaft?”

    Haha.. Dann wäre es vermutlich nicht mehr mein Bekanntenkreis. Ich halte es da genauso wie im Berufsleben: ich habe kein Problem damit, dass die Leute nicht alle Champions League Niveau haben (da beziehe ich mich bewusst mit ein). Was ich aber von jedem sehen will, ist, dass das Maximale in seinem Bereich versucht wird. Ubd da bin ich in den letzten Jahren mehr enttäuscht als begeistert worden, um diese hohe Begeisterung beizubehalten. Ich versuche es nochmal anders zu illustrieren: nach dem direkten Wiederaufstieg (der nüchtern betrachtet bei dem eingesetzten Budget ein “Must” war) hat man die ganze Region emotionalisiert, da man direkt in die Europa League gewandert ist. Für uns hier die gefühlte Meisterschaft inzwischen, aber egal. Gut für’s Gemüt, den Gemeinschaftssinn und auch wenn wir es nicht wirklich weit gebracht haben, so haben es wir “denen da draussen” und uns selbst gezeigt, was für ein klasse Verein die SGE sein kann. Danach wirft Veh dann irgendwann mit unsäglichen Aussagen das Handtuch. Dann kommt die Episode mit Schaaf, die aber neben einem Tabellenplatz im Nirgendwo grausam anzuschauenden Fussball mit sich bringt, mit dem sich wohl kaum einer emotional abholen fühlte. Und jetzt kommt der gleiche Trainer, der vorher diese unsäglichen Aussagen gemacht hat und am Ende mit Müh und Not die Klasse gehalten hat (u.a. wegen massiver Torflaute, remember) wieder zurück und darf hier wieder als Wohlfühltrainer und Animateur und Grandseigneur arbeiten. Auch wenn man dieses persönliche Verhalten immer ein wenig zuuu sehr aufgesetzt und weise erachtet und das Feuer vermisst, ok, muss ja nicht für jeden passen. Wenn ich dann aber sehe, wie eine individuell durchaus gute Mannschaft mit einer Einstellung in die Spiele geht, als ob es um ein Goodwill-Promotion- Spiel in der hessischen Provinz geht, dann muss man sich fragen, ob das wirklich die Freizeitbeschäftigung ist, die einen noch emotionalisiert wie früher und der man jede Wochenendgetaltung unterordnet. Je mehr die Erinnerung an die alten Hochs verblasst und man wenig Ansätze sieht, dies wenigstens ab und an wieder zu erleben, umso mehr entfremdet man sich halt wieder von der damals heissesten Frau auf diesem Planeten und sie wird halt doch wieder zu der netten, aber leicht dümmlichen Nachbarin, die sie vorher schon gewesen ist.

  362. ZITAT:
    “So geht es sehr, sehr vielen Eintrachtfans.”

    Mir nicht mehr, meine Mannschaft gewinnt fast immer.

    Rummenigge finde ich übrigens toll und hackt mir nicht immer auf meinem Hoeneß Uli rum.

  363. Absätze werden generell überschätzt.

  364. c-e, jeder hat deine clever ironischen Seitenhiebe auf den Erfolgsfan verstanden, du brauchst es nicht weiter zu wiederholen.
    Wenn du damit allerdings davon ablenken wolltest, dass es der Meistertrainer erneut verkackt hat, muss ich dem Einhalt gebieten.

  365. bavaria-eagle?

  366. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    ZITAT:
    “Absätze werden generell überschätzt.”

    Ich unterschätzt die immer. Generell sind die zu hoch. Und jedes mal bleib ich mit dem Pfennigabsatz in der Straßenbahnschiene hängen:-)

  367. Leute, wenn gleich was im Sportstudio über Vater Hübner und Sohn Hübner kommt, dann gebt ihr mir alle einen aus, okay? Schließlich habe ich das prophezeit. Wenn es gar der Aufmacher des Spielberichts ist, will ich gar allerbesten Stoff. #champagner

  368. Ich denke dass es kein Qualitätsarbeit gibt sondern ein Mentalitätsproblem, und so sehr ich unseren AM mag , uns fehlt ein Ķäptn wie einst Amanatidis (die älteren erinnern sich), bei ihm hatte ich das Gefühl dass er sich nach so einer Niederlage genauso geärgert hart wie ich und nicht nur Sprechblasen von sich gegeben hätte.

  369. Unfassbar. Unterirdisch. Katastrophal.

  370. ZITAT:
    “Ich liefere da unmittelbar kein Geld mehr ab. Nicht für Eintritt oder Phosphatschlauch. Das dauert Jahre, mich als Zahltrottel zurückzugewinnen. Wenn es überhaupt gelingt. Sicherlich dauert es Jahrzehnte, das Spiel zu durchschauen, aber irgendwann merkt es auch der größte Trottel.”

    Jaja. Ich war zu Beginn der Saison auch sicher das ich da kein Geld mehr hingebe.
    Nach dem Spiel gegen Köln hatten sie mich fast wieder….

    Aber eben nur fast. Für mich hat sich das jetzt erledigt. Zuviel seitwärts Bewegung, zuviel bla bla, dazu noch der schönwettertrainer der sicher demnächst noch einen guten Rotwein an die Trainerbank fordert um das ganze besser zu ertragen.

  371. Ich bin ja der Ansicht, dass ein Trainer maximal 20% Einfluss auf sein Team hat, nehmen kann. Das ist doch der Witz an den Bayern. Die kann man wirklich via Tablet/Handy aus Acapulco trainieren. Daher verstehe ich nicht, warum hier immer von der hohen Qualität unseres Teams, aber der geringen Qualität des Trainers geschrieben wird. Diese Mannschaft ist – trotz einger Transfers im Sommer und ja: trotz der Tatsache, dass es ja dadurch Vehs Team ist – weiterhin absolutes Bundesliga-Mittelmaß und darunter.

  372. Der Artikel der FR

    http://www.fr-online.de/eintra.....74882.html

    hat die falsche Überschrift, dass muß “Sacktritt ins Adlerherz” heißen.

    Ich hol mir noch ein paar Bier

  373. Einheitswumms.

  374. ZITAT:
    “Dem Manne ist zuzustimmen. Oder besser: Dieser Aussage.
    Unn?”

    Ja genau. Unn?
    Es stellt sich die Frage was die Herrschaften nach dem Berlin-Spiel da morgens die knappe halbe Stunde gesprochen haben, ob da überhaupt einer zugehört hat und ob der Trainer eigentlich noch weiß wie er so eine Mannschaft taktisch und kräftemäßig auf eine Hinrunde vorbereitet. Auch wenn der Kräfteverschleiß heute jetzt nicht unbedingt offensichtlich war, so war es doch zu erkennen, dass die Spieler nicht alles gegeben haben für einen Punktgewinn.
    Alles in allem wird ziemlich deutlich, dass weder die Einen noch der Andere einen besonders guten Job machen.

  375. ZITAT:
    “Ich denke dass es kein Qualitätsarbeit gibt sondern ein Mentalitätsproblem, und so sehr ich unseren AM mag , uns fehlt ein Ķäptn wie einst Amanatidis (die älteren erinnern sich), bei ihm hatte ich das Gefühl dass er sich nach so einer Niederlage genauso geärgert hart wie ich und nicht nur Sprechblasen von sich gegeben hätte.”

    Uns fehlt ein Kaptain wie Karl-Heinz Körbel.

  376. Da isses dann zwar sehr schön wenn der Herr Vollexperte Russ zu einer Erkenntnis gelangt die für jeden offensichtlich ist, aber intern scheinbar keiner das Maul aufkriegt um da mal gegenzusteuern.

  377. Dass diese Angestellten der Eintracht Frankfurt Fußball AG überhaupt noch irgendwas sagen konnten, was über Comic-Sprechblasen knapp hinausging, fand ich so nebenbei auch bemerkenswert.
    Ich Tropf hingegen war komplett sprachlos. Da war nicht mal mehr Gestammel. Garnix.
    Wie Spinat-Werbung: Blubb.

  378. Und ganz am Ende hatte der Stöger halt doch recht. Köln hätte an dem Tag ein Viertligist geschlagen.

    Dazu noch eine Prise Meier-Märchen an diesem Tage, ein paar Spritzer Castaignos, und der verliebte Narr ist bereit jegliche Realität zu ignorieren

    Selbst dann, wenn er sie vom Trainer des Gegners auf dem goldenen Tablett präsentiert bekommt. Mit Schlüppchen.

  379. YEAH!

    KMH moderiert es an: Hübner versus Hübner!

  380. ZITAT:
    “Warum muss ein Trainer in einem Verein ‘integrativ’ wirken? Es ging bei dieser Wahl nicht ums sportliche, sondern nur darum eine zerstrittene Führungsriege mit einem Konsenskandidaten zusammen zu bringen.”

    Word !

  381. @Watz: Kannst wenigstens du den geschossenen FR-Bock [384] umstoßen, wenn’s die Kicker schon partout nicht können? Next match no Bayern, but BMG.
    Danke. Bitte.

  382. Es ist Samstagabend 23:52. ich kann einiges mit dem Smartphone. Das kann ich nicht.

  383. ZITAT:
    “@Watz: Kannst wenigstens du den geschossenen FR-Bock [384] umstoßen, wenn’s die Kicker schon partout nicht können? Next match no Bayern, but BMG.
    Danke. Bitte.”

    Wenn man schon dabei ist kann man im Artikel auch dem Stefan LEX seinen Nachnamen geben :)

  384. Eijo, Verwirrung und Irritation allerorten.

  385. Ich habe heute nur die zweite Halbzeit dieser … öhhem … Darbietung gesehen. Zum Glück, muss ich sagen. Ich habe mich auch so schon genug über die vergeudete Zeit geärgert. Und wieder einmal muss ich sagen: ICH WILL SO EINE KACKE NICHT SEHEN! Mir reicht’s schon wieder, ich hab die Nase voll. Und dass ich diesmal schon so früh an diesem Punkt bin, hatte ich echt nicht erwartet. Traurig.

    Aber glücklicherweise gibt’s morgen Abend ja wieder NFL Football im TV. Das ist wenigstens unterhaltsam. N8

  386. Irgendein Kind hat grad gebrüllt wir wären nackt.

  387. Man kann uns nicht in die Tasche greifen.

  388. @414
    Na und? Dann zieh’ dir halt wieder was über. Ist eh schon ebbes frisch.

  389. Au Veh au Veh
    Man kannte seine Lorbeeren
    2014 mit’m vfbäh : 2 x Gewonnen 3 x Unentschieden 8 x Verloren
    Dann hat er den Favre gemacht.
    Jetzt
    3 x Gewonnen 3 x Unentschieden 2 x Verloren
    Formkurve sinkend

    Selbst Erzgebirge Aue macht mir jetzt irgendwie Sorgen. Es fehlt der Ruck – gerne auch der Hau-Ruck im Team.

    Favre ist gerade ohne Verein :-)

  390. Katerfrühstück.

    Guten Morgen Frankfurt.

  391. Da wird mal der Medo geworfen, dann der Flum, dann darf mal ein Talent ran…..
    Ist doch klar, dass da jeder versucht, ja keine offensichtlichen Fehler zu machen.
    Jetzt hat sich der Torwart arg verschätzt……
    Spieler VERBESSERN !

  392. ZITAT:
    “Ich bin ja der Ansicht, dass ein Trainer maximal 20% Einfluss auf sein Team hat, nehmen kann. Das ist doch der Witz an den Bayern. Die kann man wirklich via Tablet/Handy aus Acapulco trainieren. Daher verstehe ich nicht, warum hier immer von der hohen Qualität unseres Teams, aber der geringen Qualität des Trainers geschrieben wird. Diese Mannschaft ist – trotz einger Transfers im Sommer und ja: trotz der Tatsache, dass es ja dadurch Vehs Team ist – weiterhin absolutes Bundesliga-Mittelmaß und darunter.”
    ————————————-

    Das stimmt sicher nur bedingt. Man kann z.B. auch sagen, dass die Räder eines Autos nur zu 20% zum Fahren beitragen. Nur: lässt man Sie weg, bleibt die Karre zu 100% stehen.

    Ich glaube (ist ja Sonntag), dass ein Trainer eben genau die 20% beitragen kann, die eine Mannschaft braucht um in der Bundesliga statt 15.ter eben 7.ter zu werden. Keine Ahnung ob Veh der Richtige oder Falsche ist, aber: mit der Dynamik und Laufbereitschaft (die FR erwähnt diesen Aspekt ja heute auch eingehend) kannst noch soviel Talent und “spielerische Qualität” besitzen, du gehst unter. Wenn ich das Freitagsspiel der Darmstädter betrachte und sehe wie aussortierte SGE Spieler da um den letzten Zentimeter kämpfen, dann frage ich mich schon, ob es nicht eher das Umfeld als das Spielermaterial ist was derzeit Probleme macht.

  393. Sorry, beim Iggy scheint ihm das ja gelungen, aber klare Aufteilungen und Anweisungen an der Schaltzentrale, im MF?

  394. Die entscheidenden 20% liefert der Trainer.

  395. So ‘n Schuster würde ich hier gerne mal sehen.

  396. ZITAT:

    wie aussortierte SGE Spieler da um den letzten Zentimeter kämpfen.”

    Das will nicht gesehen und schon gar nicht verstanden werden

  397. Mit einet Nacht drüber schlafen, finde ich die gestrige Leistung akzeptabel. Man kann in Ingoldstadt verlieren; schließlich sind die Schanzer auf Platz 5.
    Auch Hasebe habe ich nicht so schlecht gesehen.?.?.?.

  398. Halte mich für einen koservativen Arsch. Aber wenn ich Schuster ohne Socken im TV-Studio sehe, oder Armin Veh mit weit offenem Hemd und Goldkettchen um den Hals krieg ich immer das Grausen. Ich hab immer das Gefühl hier sind ein paar Berufsjugendliche am Werk, die kramphaft ihrer eigenen Jugend nachlaufen. Können die nicht einfach mal, ohne sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen, ihrer Arbeit, nämlich der Mannschaft Beine zu machen, nachgehen?

  399. ZITAT:
    “Mit einet Nacht drüber schlafen, finde ich die gestrige Leistung akzeptabel. Man kann in Ingoldstadt verlieren; schließlich sind die Schanzer auf Platz 5.
    Auch Hasebe habe ich nicht so schlecht gesehen.?.?.?.”

    Sicher kann man Ingolstadt verlieren, aber nicht so.