Spieltag 30.10.15: Kapitulation

Aber die schönere Skyline haben wir. Foto: Reuters.
Aber die schönere Skyline haben wir. Foto: Reuters.

Natürlich ist es so, dass jeder Leistungssportler erst mal in einen Wettbewerb reingeht, um ihn zu gewinnen. Der Fußball, besonders der auf national höchstem Niveau, hat da seit Jahren allerdings seine eigenen Gesetze. Nicht nur im Pokal.

Vor der Saison rufen so im Schnitt ca. 15 der 18 in der ersten Liga antretenden Mannschaft nicht das Saisonziel Meisterschaft auf, was normal wäre im Sport, sondern definieren jeder für sich ganz eigene Ziele. Manche gehen soweit, dass sie unbedingt hinter den Bayern als erster Verlierer dastehen wollen, wieder andere sagen, dass ein Platz drin sein müsse, der zur Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb berechtigt — die Neuen wären meist schon damit zufrieden, in der kommenden Saison wieder mit den Großen mitspielen zu dürfen.

Und dazwischen sind die, die im Prinzip gar nichts sagen. Außer vielleicht, man wolle mal sehen wie es läuft, unter Umständen mal oben schnuppern, ansonsten solide vor sich hinspielen, mal die ein oder andere Überraschung schaffen, ein paar Glanzlichter setzen.

Zu diesen Mannschaften gehörte bis gestern auch Eintracht Frankfurt. Jetzt ist alles anders. Bereits am zehnten Spieltag hat man die weiße Flagge rausgeholt, sie entrollt, und wedelt jetzt kräftig mit ihr. Auf dem zwölften Tabellenplatz stehend, von den Punkten zu diesem Zeitpunkt der Saison noch nicht hoffnungslos weit weg von ambitionierteren Positionen, heißt es nur noch, man wolle irgendwie drei Teams hinter sich lassen. Wie genau, weiß man allerdings nicht.

Das ist schon so etwas wie eine Vollbremsung ohne ABS. Ob geschickt, ob überhaupt nötig, werden die nächsten Wochen zeigen. Ganz sicher nicht das Spiel am heutigen Abend, das ist klar. Es wäre auch ziemlich lächerlich gewesen, in der jetzigen Situation davon zu sprechen, dass man eine realistische Chance auf einen Punktgewinn gegen die Bayern hätte. Nicht mal ein trotziges “wir wollen es wenigstens versuchen”, was ja durchaus formuliert wurde, nimmt irgendjemand mit ein wenig Fußballsachverstand dem Trainer der Eintracht dieser Tage ab.

Das ist fast genauso schlimm wie die Ratlosigkeit des Übungsleiters, wenn es um Antworten geht, wie man denn die Wende irgendwann schaffen wolle. Natürlich durch Siege, ist klar. Nur hatte man die ja schon, gebracht hat es nichts. Und so geht man heute als Verlierer in die Partie, lange bevor sie angepfiffen ist, hofft darauf, dass es schnell vorbei gehen möge, und schaut dann mal, wie es weitergeht.

Da passt doch der Nebel, der sich heute über das Rhein Main Gebiet gelegt hat, trefflich zur Situation. Auf geht’s also zur Wurzelbehandlung ohne Betäubung. Immerhin kann man dem Spezialisten bewundernd bei der Ausübung seiner Kunst zusehen.

Und vielleicht gibt’s ja am Ende ein Trikot. Wenn’s gut läuft.

Schlagworte: ,

798 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Am End? Ich nehme an, es geht schon zur HZ-Pause los. So oft hat man vielleicht nicht mehr die Gelegenheit, ein Bayern-Trikot zu ergattern.

  2. Lt roter Bild hissen wir auch bei Steubings und Hellmanns Masterplan bald die weiße Flagge. Der bestünde darin, Veh als Herris Nachfolger in den Vorstand zu heben und als Trainer Schur zu den Profis zu befördern.

  3. Logisch. Man wird kaum einen zum VV machen können, der vorher gegangen ist/wurde. Das ist das eine Problem. Teil zwei ist, dass Schur nicht Trainer wird, solange Bruchhagen da ist.

  4. Schöner Eingangsbeitrag, also gestern. Doch.. Im übrigen möchte ich hier nicht mehr mit der Wahrheit belästigt werden.

  5. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ich bin frohen Mutes *tirili*

  6. ZITAT:
    “Schöner Eingangsbeitrag, also gestern. Doch.. Im übrigen möchte ich hier nicht mehr mit der Wahrheit belästigt werden.”

    Du siehst phantastisch aus.

  7. Saisonsziel Schadensbegrenzung. Und das am 10. Spieltag.

    Why be normal?

  8. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schöner Eingangsbeitrag, also gestern. Doch.. Im übrigen möchte ich hier nicht mehr mit der Wahrheit belästigt werden.”

    Du siehst phantastisch aus.”

    Leider gut

  9. Wir werden also mit einiger Wahrscheinlichkeit gegen die Orks heute abend verlieren, ohne vopr dem Spiel glaubhaft versichert zu haben, dass mans ernsthaft und mit Schangse auf Erfolg versuchen wird, die Punkte aufs eigene Konto zu bringen…

    Dazu will man also den Fünf-Punkte-Abstand zum ersten Absteiger genauer im Auge behalten als den Fünf-Punkte-Abstand zu den internationalen Plätzen. Zumindest bis man sich wieder gefangen hat… “Operation Fünfstück” sozusagen…

    Ehrlich gesagt entlockt mir beides nur ein “Und?”.

    Mal abgesehen davon, dass wir seit Ausbruch der “Krise” (wohl nämlich erst nach dem Spiel gegen Köln”) eben genau die Siege nicht hatten. Oder nur einen. Mit gleich danach folgender Blamage (!) gegen Aue.
    Da hatte dann der Rumpelsieg gegen Hannover keinen besonderen psychologischen Nachhall.

    Aber von Psychologie verstehe ich noch weniger als von Fußball, indischer Philosophie, Gender Mainstreaming oder Theatralik in der Literatur…

  10. ZITAT:
    “Logisch. Man wird kaum einen zum VV machen können, der vorher gegangen ist/wurde. Das ist das eine Problem. Teil zwei ist, dass Schur nicht Trainer wird, solange Bruchhagen da ist.”

    Ist der Teil 2 so? Warum? Weil Herri nur Trainer über 50 nimmt oder weil er vom Schur nix hält? Dämlich, wenn man in der Gemengelage eine Trainer Übergangslösung installieren muss – sowas begreift wohl auch der dümmste Spieler.

  11. Sagt Stefan doch. Der Trainer meint, die Jungs bräuchen Siege, um aus dem Denkgefängnis zu kommen. Was sie allerdings nicht davor bewahrt, nach genau jenem Sieg in Hannover dann in Aue noch mehr zu versagen.

  12. Wieso macht Veh Meier eigentlich zum Kapitän, wenn er weiß, dass Meier in so einer schwierigen Phase nicht vorangehen wird?

    Andererseits fällt mir keiner ein, den er sonst zum Kapitän hätte machen können: Russ ist Opportunist, Aigner riecht zu sehr nach Einzelgänger, Reinartz ist zu neu. Blieben vielleicht Seferovic oder Hasebe – wobei letzterer aktuell zu sehr mit sich selbst zu kämpfen hat und Veh ihm dann nie die Auszeit in der Eifel hätte geben können. Das wäre einer Demontage gleichgekommen.

  13. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    der hätte auch Lionti zum Kapitän machen können. Für mich ist der eh nur dazu da, um am Anfang beim Münzwurf rumzustehen. Und die Führer-Binde spazieren zu tragen.

  14. ZITAT:
    “Wieso macht Veh Meier eigentlich zum Kapitän, wenn er weiß, dass Meier in so einer schwierigen Phase nicht vorangehen wird?”

    Dafür gibt es wohl nur eine Erklärung: Er hat nicht mit einer solch schwierigen Phase gerechnet.

  15. ZITAT:
    “Logisch. Man wird kaum einen zum VV machen können, der vorher gegangen ist/wurde. Das ist das eine Problem. Teil zwei ist, dass Schur nicht Trainer wird, solange Bruchhagen da ist.”

    Keine schlechte Lösung. Wenn man Vehs charmante Ratlosigkeits-Laberrhabarber-Show in der PK gesehen hat, wird einem Angst und Bange. Eine vorzeitige Positions-Rochade ist dringend geboten.

  16. ZITAT:
    “ich bin frohen Mutes *tirili*

    Genau.

    Ein Termin wie tausend andere – Zahnarzt, Darmspiegelung, Steuerprüfung – , er ist irgendwann überstanden.

    Auf diesen Moment gilt es hinzuarbeiten.

  17. Ich hab keinen Bock

  18. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    dann kannst ihn gar net umstossen

  19. Es ist ein PFLICHTspiel.

  20. Haut se weg, die Bauern!

  21. @12
    Hier ein Veh-Zitat aus der PK:
    „Meine Jungs sind total in Ordnung. Aber einen, der auf dem Platz sagt‘ Wir biegen das Ding jetzt um!‘, den haben wir nicht. So sind sie nicht gestrickt.“

    Somit dürfte deine Frage beantwortet sein: Es gibt niemanden. Alles einwandfreie Jungs mit einwandfreiem Charakter.

  22. Der 11. Saisonsieg für die Bayern ist also zu erwarten und damit die Einstellung des bisherigen Rekordes der fünf europäischen Top-Ligen…na dann, auf geht’s!

  23. Der bettelt ja geradezu um den Rauswurf.

    Fuck ze Masterplan!

  24. ZITAT:
    “@12
    Hier ein Veh-Zitat aus der PK:
    „Meine Jungs sind total in Ordnung. Aber einen, der auf dem Platz sagt‘ Wir biegen das Ding jetzt um!‘, den haben wir nicht. So sind sie nicht gestrickt.“

    Somit dürfte deine Frage beantwortet sein: Es gibt niemanden. Alles einwandfreie Jungs mit einwandfreiem Charakter.”

    Ja. Die Aussage hat mir auch gut gefallen. :-/

  25. “Wir müssen unseren Fans zeigen, dass wir dagegenhalten wollen und können. Wer gegen die Bayern nicht motiviert ist, der macht etwas falsch.”

    Stendera laut hessenschau in der FNP

    Der möchte es offenbar doch versuchen. Ob der Trainer das nun will oder nicht.

  26. ZITAT:
    “”Wir müssen unseren Fans zeigen, dass wir dagegenhalten wollen und können. Wer gegen die Bayern nicht motiviert ist, der macht etwas falsch.”

    Stendera laut hessenschau in der FNP

    Der möchte es offenbar doch versuchen.”

    Der Bub ist noch jung. Der muß noch viel lernen.

  27. Morsche
    der neue Vorstand ist auf absehbare Zeit die letzte Hoffnung auf eine Verbesserung. Ich hoffe immer noch. Aber nicht auf Veh.

    Mit Schur kann ich gut leben, wenn HB weg ist.

  28. Rotweinkumpel Patta

    Morsche,

    einen Kapitän haben wir, einen Leader dagegen nicht. Ich will den Schwegler wiederhaben. Dringend. Sofort!

  29. Schon bei “wieder haben” wende ich mich ab.

  30. ZITAT:
    “Der Bub ist noch jung. Der muß noch viel lernen.”

    Mir ist schon gg. Hannover aufgefallen, dass er wie ein Fremdkörper in der Mannschaft wirkt.

  31. “Masterplan”? Außer “alle Macht den Vereinsmeiern”, kann ich da keine Strategie erkennen. Seit wann ist die Position des Vorstandsvorsitzenden ein Versorgungsposten für ausgebrannte Trainer? Ein paar mehr Argumente als “Porto und Bordeaux” bräuchte es da schon.
    Schur als Cheftrainer? Wenn, dann bitte gleich bzw. nach Hoffenheim. Das wäre die klassische Situation, in der ein Jugendtrainer übernimmt und zeigt, ob er es kann, so einst Klop oder jetzt gerade Schubert.

  32. Hoppla
    http://www.sport1.de/internati.....cas-piazon
    Unabhängig von der Unschuldsvermutung: Die leben schon in einer wilden Welt.

  33. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Bub ist noch jung. Der muß noch viel lernen.”

    Mir ist schon gg. Hannover aufgefallen, dass er wie ein Fremdkörper in der Mannschaft wirkt.”

    Gell? Diese Verbissenheit. Das ist nicht unsere Eintracht.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Bub ist noch jung. Der muß noch viel lernen.”

    Mir ist schon gg. Hannover aufgefallen, dass er wie ein Fremdkörper in der Mannschaft wirkt.”

    Das hat er ja in Aue wieder korrigiert.

  35. Sehr geschickt, sich erst als nicht mehr ernst zu nehmendes Kanonenfutter zu präsentieren und genau dann die Bayern mit einem auch in der Höhe verdienten 3:0 heimzuschicken. Ich mag ja diese Perry Rhodan – Heftchen aus dem Paralleluniversum, scheine aber die Halluzinogene nicht mehr ganz so gut vertragen zu können.

  36. Rotweinkumpel Patta

    @29, Stefan: Hab meine Rechtschreibprüfung leider nicht immer online. Aber das geht Dir ja gelegentlich genauso ,-)

  37. Mein Mitleid gilt jedem heute Abend Anwesendem.

    Ich kann Euch nur viel Spaß am GD wünschen. Danach dürfte es weniger angenehm werden.

  38. ZITAT:
    Ein paar mehr Argumente als “Porto und Bordeaux” bräuchte es da schon.

    Harsewinkel?

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Bub ist noch jung. Der muß noch viel lernen.”

    Mir ist schon gg. Hannover aufgefallen, dass er wie ein Fremdkörper in der Mannschaft wirkt.”

    Das hat er ja in Aue wieder korrigiert.”

    Ja, lernwillig scheint er zu sein. Ich bin da frohen Mutes, dass das was wird mit dem Jungen.

    Vielleich hat ihm das mit dem FNP-Interview der Russ gesteckt. Auf die alten Hasen kommt es nämlich an, wenn sich ein hoffnungsvolles Talent entwickeln will.

  40. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Mein Mitleid gilt jedem heute Abend Anwesendem.
    Ich kann Euch nur viel Spaß am GD wünschen. Danach dürfte es weniger angenehm werden.”

    nö, auch drinnen wird es nett. Wer sieht denn nicht gerne guten Fussball?

  41. Ich erwarte zwar nichts von unsrigen heute Abend, aber dann kann ich auch nicht enttäuscht werden.

    Die Lösung mit Schur fände ich gut, aber dazu muß Bruchhagen sofort weg.
    Ob’s dann klappt wird man sehen, aber schlechter als jetzt wird’s bestimmt auch nicht.

  42. Ach ja, ein Highlight von unserem Boccia im neuen Adlerforum. Der Spieltagsthread. Für mich unübertroffen, das Statement von Stoiber.

    https://adlerforum.de/thema/sp.....#post-5981

  43. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ich weiss, etwas lang, habe da aber bisserl was gebastelt

    https://adlerforum.de/thema/sp.....0-uhr.607/

  44. ZITAT:
    “@29, Stefan: Hab meine Rechtschreibprüfung leider nicht immer online. Aber das geht Dir ja gelegentlich genauso ,-)”

    Mir ging es keinesfalls um die Rechtschreibung. Da bin ich Rebell. Mir ging es um “zurück holen” eines Ehemaligen. Will. Ich. Nicht.

  45. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ARRRRRRRRRRRRGGGGGGGGGGGGHHHHHHHHHHHHHHH

  46. ZITAT:
    “Mein Mitleid gilt jedem heute Abend Anwesendem.

    Ich kann Euch nur viel Spaß am GD wünschen. Danach dürfte es weniger angenehm werden.”

    Hast du ne Ahnung. Deine ganzen Bayernkumpels, denen ich Karten besorgt haben müssen mir einen ausgeben. Ich hab’ also so oder so heute meinen Spaß.

  47. Sorry Boccia, aber dann weißt Du mal, wie es mir öfter geht.

    Außerdem ist es eleganter, beweihräuchert zu werden, als sich selbst zu ………

  48. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Sorry Boccia, aber dann weißt Du mal, wie es mir öfter geht.”

    öfter? kicher

  49. catch 22 dingswumms

  50. Ich hab jetzt hier schon lang nix mehr gesagt.

    Und ja, Euch geht et schlecht. Ich will mich ja gar nicht aufdrängen. Aber: Beim MSV Duisburg gehen sportlich die Lichter aus. Soweit, so schlecht.

    Jetzt kommt aber der Burner: Man will Lettieri feuern und denkt ernsthaft über Pele Wollitz nach. (Jedenfalls angeblich laut mancher Medien.) Kann man sich vorstellen, was für ein Weltuntergang das wäre? Ich müsste die Fanschaft zu meinem Verein kündigen, wenn ernsthaft Pele Wollitz bei uns Trainer würde. Das kann doch niemand wollen!

    Gruev und auch Runjaic sind zwar auch noch im Gespräch, aber Pele Wollitz, dat könnte ich nicht. Ich müsste immer und immer Tatort gucken (das einzige, was mir einfällt, was noch schlimmer wäre als meinen Club mit Pele Wollitz an der Seitenlinie zu gucken).

  51. @Trainer
    Ich wünsch euch Costa. Mehr kann ich in meiner Situation nicht tun.

  52. Ist er noch da?
    Ja? Na, dann mal zwischendrin die Frage: was ist denn bisher der Rekord für den höchsten Auswärtssieg?
    Es besteht die chance auf Eintrag in die Geschichtsbücher!

  53. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Hans-Dieter Wollitz? Den wünsche ich nicht mal den Oxxen.

  54. ZITAT:
    “Beim MSV Duisburg gehen sportlich die Lichter aus.”

    In alter Verbundenheit: Wartet auf uns!

    #schwarzweissblau-dieeintrachtunddermsv

  55. Stefan, meinst Du “Coach Kosta”? Der hat leider schon abgesagt. Dennoch vielen Dank.

  56. Rotweinkumpel Patta

    @44, Stefan: Warum so schnäubig? Mit dem Russ wurde das gemacht, mit dem Bobbes auch und mit dem Ochsi fast. Der Schwegler, habe ich irgendwo gelesen, hat zwar in Hoppenheim die Taschen voller Geld, aber Heimweh nach Frankfurt hat er auch. Und in der Rolle des Anführers ist er “a sure thing”

  57. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    da bin ich beim Watz – es muss Schluss mit dem Rückholen der anderso Unglücklichen. Solche bringen uns nicht weiter. Wir brauchen Spieler, die nach oben und weiter kommen wollen, nicht welche, die sich mit einem geseufzten “manchmal muss man auch einen Schritt zurück machen um vorwärts zu kommen” hier vorstellen.

  58. ZITAT:
    “Morsche,

    einen Kapitän haben wir, einen Leader dagegen nicht. Ich will den Schwegler wiederhaben. Dringend. Sofort!”

    Nix gegen Schwegler. Aber ein Leader ist das auch nicht. Charakterlich leider auch zu “einwandfrei und total in Ordnung”.

  59. Wer gestern die PK gesehen hat, und sich wunderte, wer die etwas peinliche Dame des HR war, die verzwifelt positive Stimmen zum Spiel für die “hessenschau” gesucht hat… hier ihr “Bericht” (leider ohne Bild, da lizenrechtliche Gründe und so, obwohl ich gar nicht wusste, dass Bilder von Fans und aus der PK nicht ins Internet dürfen, aber hey …”) ab Minute 24:50

    http://hessenschau.de/tv-sendu.....-6354.html

    Und jetzt das Kissen vor’s Gesicht.

  60. “Stefan: Warum so schnäubig? Mit dem Russ wurde das gemacht, mit dem Bobbes auch und mit dem Ochsi fast.”

    Eben. Mit dem Möller einst auch. Merkste schon, oder?

  61. MrBoccia klassisch vom c-e ce-t.

  62. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “MrBoccia klassisch vom c-e ce-t.”

    war abgesprochen

  63. Rotweinkumpel Patta

    @61: Habe ich auch gedacht.
    @ Stefan, Boccia: Jaja, gemerkt. Aber beim Schwegler ist es etwas anderes. Der ist, glaube ich, nicht so, wie ihn der Butscheroni beschreibt. Der hat in seiner Zeit hier von den Kollegen das eine oder andere eingefordert. Und das hat geklappt. Meine Meinung.

  64. Hm. Der 3. Artikel momentan auf der FR-Eintracht-Seite ist irgendwie merkwürdig betitelt.

    “Gegen Eintracht. Veh: Sieg nicht sonderlich realistisch”

  65. Abschenken 3.0

    Hoffentlich verletzt sich keiner. Mehr kann man sich heute nicht wünschen. Eher Eintrag in die Rekordliste mit den höchsten Niederlagen als ein Wunder.

    Aber dafür ganz großes Kino von Mr. Boccia.

  66. ZITAT:
    “ich weiss, etwas lang, habe da aber bisserl was gebastelt

    https://adlerforum.de/thema/sp.....0-uhr.607/

    Wohl das beste, dass dieser Spieltag für uns zu bieten hat.
    Saugeil. Ernsthaft.

  67. ZITAT:
    “Stefan, meinst Du “Coach Kosta”? Der hat leider schon abgesagt. Dennoch vielen Dank.”

    Coach Costa wartet auf den Anruf vom Brüno.

  68. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Herrschaften, der Coach heisst Kosta. Costa ist der, der heute unserer Verteidigung zeigen wird, wie schnell man mit Ball rennen kann.

  69. @68

    Den bloß nicht.

  70. ZITAT:
    “http://www.sport1.de/fussball/2015/10/peter-neururer-spricht-ueber-120-000-mark-geldverlust-in-einer-nacht

    Kult ist untertrieben…”

    Wer schneller schläft, ist früher tot. Oder wie sagt man nochmal?

  71. ZITAT:
    “Herrschaften, der Coach heisst Kosta. Costa ist der, der heute unserer Verteidigung zeigen wird, wie schnell man mit Ball rennen kann.”

    Brauche ich mir nicht zu merken, kommt sowieso nicht. Wir bekommen im Januar einen Retter, der Marke Jürgen Röber.

  72. ZITAT:
    “Wer gestern die PK gesehen hat, und sich wunderte, wer die etwas peinliche Dame des HR war, die verzwifelt positive Stimmen zum Spiel für die “hessenschau” gesucht hat… hier ihr “Bericht” (leider ohne Bild, da lizenrechtliche Gründe und so, obwohl ich gar nicht wusste, dass Bilder von Fans und aus der PK nicht ins Internet dürfen, aber hey …”) ab Minute 24:50

    http://hessenschau.de/tv-sendu.....-6354.html

    Und jetzt das Kissen vor’s Gesicht.”

    In dieser Situation habe ich mir dann doch noch mal den Schaaf zurückgewünscht.

  73. @Stefan Krieger

    Warum ist das so, dass Heri mit dem Schur nichts anfangen kann? Kann er den nicht leiden oder traut er es ihm nicht zu? Oder beides?

  74. ZITAT:
    “…..Außerdem ist es eleganter, beweihräuchert zu werden, als sich selbst zu ………”

    Richtig angemerkt, aber mit sowas hält sich der Boccia nicht auf, sicher ist sicher nach all der Arbeit :-)
    Aber es ist ja auch eine geniales Werk von ihm. Und eure #42/43 Kombi ist einmalig!
    Es zeigt sich, die Bayern motivieren zu Höchstleistungen auf allen Ebenen. Sei es der Alpen-Lyriker, die öffentliche Vollversorgungsfunkanstalt oder die Mannen auf dem Platz. Alle Jahre wieder.

    @#17 US
    Du gehst da hin, keine Widerrede!
    Immer diese Rosinenpickerei, natürlich ist dieses Bayernspiel nervig, aber der Club hat eine Dauerkarte in Deine treuen Hände gegeben, also erweise Dich würdig. Den Bayernspielern geht es wie Dir, aber die kommen heute Abend trotzdem in den Wald.

  75. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich weiss, etwas lang, habe da aber bisserl was gebastelt

    https://adlerforum.de/thema/sp.....0-uhr.607/

    Wohl das beste, dass dieser Spieltag für uns zu bieten hat.
    Saugeil. Ernsthaft.”

    Zum Glück ist der Boccia ein Guter und kein “Weaner”.

    http://www.sueddeutsche.de/rei.....-1.1005359

    Auszug:

    “Gleichwohl wird den Großen gerade in Wien auf ewig Ehre zuteil, wie schon der Schauspieler Helmut Qualtinger wusste: “In Wien musst’ erst sterben, damit sie dich hochleben lassen. Aber dann lebst’ lang.”

    Nach dem Ausflug in der Totenstadt treffen sich die Wiener im nahe gelegenen Restaurant “Schloß Concordia”. Bei Kerzenlicht wird eine “tröstliche Kräutersuppe” gereicht, die man sonst auch beim Leichenschmaus bestellt. Es wirkt wie ein Moment ohne Zeit. Die Uhr über dem Eingang ist stehen geblieben – auf fünf vor Zwölf.”

  76. Rotweinkumpel Patta

    @72: Der Huub ist leider bereits in der Nähe von Heilbronn untergekommen. Der wirds also nicht.

  77. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “Brauche ich mir nicht zu merken, kommt sowieso nicht. Wir bekommen im Januar einen Retter, der Marke Jürgen Röber.”

    Nicht vor Ostern.
    #trainerstabil

  78. ZITAT:
    “@72: Der Huub ist leider bereits in der Nähe von Heilbronn untergekommen. Der wirds also nicht.”

    Der Huub lässt sich seine Teilzeiteinsätze sicherlich sehr gut bezahlen oder ist Hoffe eine Herzensangelegenheit für ihn.

  79. Es ist noch nie vorgekommen, dass ich am Tage eines Eintracht-Freitagabend-Kicks 21:30-Uhr Termine auf meinem Tanzkärtchen notiert habe.

    Davon abgesehen habe ich mich gestern mal wieder frisch verliebt. Abbelweinkneipe / Frankfurt Bornheim. Die ca. 70-jährige Lady fixiert kurz meinen Eintracht-Schal: “Mit dem Dreckding trauste Dich hier nei?”
    … und als ich die Gaststätte verließ: “Hängstde Dich jetzt mit dem Dreck uff, oder was?”.

    Die Welt ist manchmal doch kunterbunt.Werde ich sie wiedersehen?

  80. Wenigstens kein Fingernägelkauen “wirdsreichenwirdsreichen?” heute wie gg. Hannover.

    Ganz entspannt schauen. Und die Nägel mal nachwachsen lassen können.

  81. Rotweinkumpel Patta

    @80, made my day!

  82. Auswärtssieg.

  83. Was mich wirklich wundert das hier noch niemand den Untoten gefordert hat. Nicht einmal wurde der Name des Wiedergängers benannt. Nicht einmal…Was ist mit euch los?

  84. Uff, 80 Post gegen 10Uhr, da komme ich momentan nicht hinterher; sorry, wenn nicht mehr ganz frisch, bei mir vergehen zwischen schreiben und abschicken (wenn ich es denn noch tue) teilweise Stunden:

    Bonjour Abstiegskampf, oder purer Realismus statt Wunschdenken.
    Und zurück der absoluten Grundtugend aller Clubs in der unteren Tabellenhälfte:
    nach ganz unten absichern.

    Sehr schade, recht frustrierend und wie es ausschaut 100% selbst gemacht; mal wieder.
    Statt mit bösem Fremdkapital in die Verbesserung der Mannschaft, oder auch nur das Stopfen der gut bekannten Löcher zu investieren, versuchte man sich lieber wieder mit vollem Sparbuch irgendwie durch so zu mauscheln.
    Einen Trainer, der die Spieler bei Laune hält, der sie ggf. stark spricht, und die sich nicht wirklich geänderte Vorgehens- und Planungsweise des Clubs auch kennt, den hat man ja nun wieder (war wohl sehr mitentscheidend bei der erneuten Verpflichtung Vehs als ÜL).

    Und, von einem ggf. neuen Trainer möchte ich für den Rest der Saison auch nichts anderes hören als das gestern Ausgerufene. Diese Mannschaft (so wie die vor ihr auch schon) fängt beim Blick nach Oben regelmäßig nur an über die eigenen Füße zu fallen.

  85. Eintracht: Dum spiro, spero!

  86. ZITAT:
    “ZITAT:
    “MrBoccia klassisch vom c-e ce-t.”

    war abgesprochen”

    Babbel net Du Lahmarsch.

    Gleichwohl merkwürdig. Du hattest den Text ja schon gestern veröffentlicht. Wieso wir dann beide heute gegen ca. 8.50h nahezu gleichzeitig auf die Idee kommen, ihn hier zu verlinken, bleibt geheimnisvoll.

  87. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Gleichwohl merkwürdig. Du hattest den Text ja schon gestern veröffentlicht. Wieso wir dann beide heute gegen ca. 8.50h nahezu gleichzeitig auf die Idee kommen, ihn hier zu verlinken, bleibt geheimnisvoll.”

    great minds think alike

  88. Um auch noch mal was zur Eintracht beizutragen, hier die Traumelf von Heribert Bruchhagen.

  89. So, Karte weg. Muss ich mir heute nicht antun.

  90. Wir sind genau drei Punkte weg vom 7. Platz und fünf vom 5.
    Sich hier hinzustellen und zu sagen, wir wissen nicht weiter und hoffen, nicht abzusteigen ist eigentlich eine Kündigung. Der Vorstand muss sie nur annehmen.

  91. ZITAT:
    “Wir sind genau drei Punkte weg vom 7. Platz und fünf vom 5.
    Sich hier hinzustellen und zu sagen, wir wissen nicht weiter und hoffen, nicht abzusteigen ist eigentlich eine Kündigung. Der Vorstand muss sie nur annehmen.”

    But the trend is your friend.

  92. Andererseits halte ich diese offizielle Verkündigung des Abstiegskampfes aber auch für eine mit den anderen Verantwortlichen abgesprochene Taktik.

    Man hat sich nach dem Aue-Spiel ja gleich und länger zusammengesetzt, und wohl mehr getan als sich nur gegenseitig ins Rotweinglas (habe ich das auch mal untergebracht) zu weinen.

  93. @92

    Natürlich ist es eine Bankrotterklärung, aber seit vier Wochen wird gespielt wie ein Absteiger, da kann er sich schlecht hinstellen und zum Angriff auf Europa blasen. Er hat doch auch schon längst gemerkt, dass man bei der Kaderzusammenstellung gravierende Fehler gemacht hat und wahrscheinlich auch die Leistungsstärker der Mannschaft falsch eingeschätzt hat.

  94. Für mich ist das reiner Selbstschutz – der Trainer baut vor und drückt die Erwartungshaltung im Umfeld.

    Der Vorstand wiederum hat den Kader zusammengestellt und realisiert jetzt so langsam, dass auch ein anderer Trainer hier nicht viel erfolgreicher agieren würde. Daher nimmt der diese Kurkorrektur hin und stützt den Trainer auch weiterhin.

  95. ZITAT:
    “…wir wissen nicht weiter und hoffen, nicht abzusteigen ist eigentlich eine Kündigung. Der Vorstand muss sie nur annehmen.”

    Wenn der Vorstand aber genauso denkt?

  96. ZITAT:
    “Na, dann mal zwischendrin die Frage: was ist denn bisher der Rekord für den höchsten Auswärtssieg?
    Es besteht die chance auf Eintrag in die Geschichtsbücher!”

    Dürfte bisher dieses hier sein:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....urg-1.html

  97. Robben quer zu Mueller

  98. Es ist heftig. Nicht mal meine natürliche Abneigung den Bayern gegenüber bringt mir heute so etwas wie den Hauch einer Motivation, später ins Stadion zu fahren. Nichts. Null. Es ist nicht mal dieses Gefühl “der Gang zum Schafott”, es ist einfach … nichts.

  99. ZITAT:
    “Robben quer zu Mueller”

    Doch Russ ist schneller und grätscht dazwischen.

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dürfte bisher dieses hier sein:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....urg-1.html

    Lustige Noten. Da verliert man unglücklich und knapp mit 0:9 und die Verlierer bekommen im Schnitt eine 3,5, alle 3 oder 4 Der Sieger eine Note besser, alle 2 oder 3

  101. Keine Sorge, Stefan – das Stadion wird trotzdem voll

  102. ZITAT:
    “Es ist heftig. Nicht mal meine natürliche Abneigung den Bayern gegenüber bringt mir heute so etwas wie den Hauch einer Motivation, später ins Stadion zu fahren. Nichts. Null. Es ist nicht mal dieses Gefühl “der Gang zum Schafott”, es ist einfach … nichts.”

    Nachvollziehbar. Ich werde fern jeder Nachrichtenquelle einfach etwas Leckeres essen gehen.

  103. Nach dem letzten Heimsieg gegen die Bayern, den ich im Stadion erlebt habe sind wir abgestiegen.

  104. Man könnte ja dem Meister in spe ob der spielerischen Klasse anerkennend Beifall klatschen.
    Mehr Gründe fallen mir für einen Besuch im Stadion heute aber auch nicht ein.

  105. Ein idealer Tag für ein leeres Stadion.

  106. ZITAT:
    …..Doch Russ ist schneller …..”

    hihi

  107. Wir könnten Uns doch wenigstens den Rasen kaputt treten, oder?

  108. Soll ich mich schon mal bücken oder reicht heute abend?

  109. ZITAT:
    “Wir könnten Uns doch wenigstens den Rasen kaputt treten, oder?”

    Subversiver Plan! Gefällt mir! :-)

  110. @110 – in der Tat sollte man erwarten dürfen, dass der Rasen brennt…

  111. Das Spiel schau ich auf Sky. Von der ersten bis zur letzten Minute. Ab einem Rückstand von mehr als drei Toren wende ich dann einfach die Relativitätstheorie nach Kishon und Jossele an, lasse die Bayern in den schwarz-roten Jerseys spielen und genieße die triumphale Show meiner rot-blauen Eintracht.

  112. “Das Spiel schau ich auf Sky. Von der ersten bis zur letzten Minute.”
    Viel Spaß mit FvTuT. Die machen auch alles, um uns den Rest zu geben.

  113. ZITAT:
    “Soll ich mich schon mal bücken oder reicht heute abend?”

    Soap Dropper heisst das hier auf der Insel

  114. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir könnten Uns doch wenigstens den Rasen kaputt treten, oder?”

    Subversiver Plan! Gefällt mir! :-)”

    In der Tat … brillant!

  115. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    da geh ich lieber hin als mich vom Fritze quälen zu lassen

  116. ZITAT:
    “”Das Spiel schau ich auf Sky. Von der ersten bis zur letzten Minute.”
    Viel Spaß mit FvTuT. Die machen auch alles, um uns den Rest zu geben.”

    Ein weiterer Grund, sich das nicht anzuschauen.

  117. Das Spiel heute wird yours truly und ihre Dauerkarte ganz entspannt verfolgen.
    Während einer Feierei (ganz ohne Fußball-Fans) nebenher am Küchen-Tablet (den Ton werde ich wegen der Dunstabzugshaube ja eh nicht mibekommen).
    Wird es gruselig, habe ich genug Ablenkung; wird es gut, kann ich meinem Umfeld ausreichend und ohne Einspruch damit in den Ohren liegen.

  118. Uuuuiiiuiuiuiuiuiuiui
    Man könnte doch auch ein lustiges Trinkspiel draus machen.
    Die letzten Arbeitsnachweise vom Fritz:
    http://fussballmachtspass.de/c.....und-taxis/

  119. So. Eine Nacht drueber geschlafen. Positives denken hilft heute. Die Scheiss bazis unterschätzen uns gnadenlos. WIR HABEN KARTEN UND FAHREN DORT HIN. Basta.

  120. Ach, der Fritze… den schalte ich auf stumm und lege Schwanensee drüber.

    Oder ich nehms halt als Fußballkabarett. Mit entsprechender Innendesinfektion klappt das schon. Da bin ich optimistisch.

  121. hat die Eintracht schon die Opta-Facts getweetet?

    da findet man doch immer was, worin man irgendwem über ist.

  122. ZITAT:
    “Uuuuiiiuiuiuiuiuiuiui
    Man könnte doch auch ein lustiges Trinkspiel draus machen.
    Die letzten Arbeitsnachweise vom Fritz:
    http://fussballmachtspass.de/c.....und-taxis/

    Als perfekte Vorlage für das was heute kommt, sollte das hier dienen.
    http://fussballmachtspass.de/n.....ch-fcah96/

  123. ZITAT:
    “da geh ich lieber hin als mich vom Fritze quälen zu lassen”

    Aber zwischen den ganzen Bayern-Fans – die sich dann so hemmungslos freuen und mich dann als Heulsuse betiteln….

  124. Ich denke positiv und jeder Spieltag kann auch einen Sieg bringen. Allein schon aus Zufall heraus. Soll ja auch Leute geben die 6+ Richtige im Lotto haben.
    Am meisten freu ich mich aber schon auf das widerlich, unangenehme Bayern”Pack”. *Brech*
    sowasgibteinemdenrest.de

  125. ZITAT:
    “Viel Spaß mit FvTuT. Die machen auch alles, um uns den Rest zu geben.”

    Ich schalte einfach den Ton aus und lasse dafür den Soundtrack von “Les Misérables” spielen. Ich kenne das Musical zwar nicht, aber vom Titel her müsste das doch eigentlich passen.

  126. Das Ding mit der phasenweise immer mal wieder auftretenden Gefühlskälte angesichts dessen was da so vom Verein meiner Geburtsstadt kommt, kenne ich seit einiger Zeit leider auch schon gut und hat, glaube ich, so ungefähr um das 10. oder 11. mal herum angefangen als der Ansage irgendeines Spielers jetzt endlich den entscheidenden Schritt tun zu wollen und 100% alles zu geben um oben anzugreifen, sich festzubeissen und das nächste Spiel unbedingt gewinnen zu wollen umso erbärmlichere leidenschaftslose Auftritte folgten.

    Aber daß jetzt auch noch ein kleiner leichter Ekel ob all der bereitwillig zum Bonobo-Unterwerfungssexritual hingestreckten nackten Hintern der Beteiligten und der fast schon weinerlichen aktuellen Ausrufung der Rat- und Hoffnungslosigkeit hinzugekommen ist ist neu.

  127. Einfach immer weiter “Und Ihr wollt Deutscher Meister sein?” singen. Egal, ob es 0:0 oder 0:7 steht. Das hätte was.

  128. Boah – das Bild der Power Psychologen in der heutigen Grünen Bild ( http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810508 )

    erinnert mich sehr stark an diesen Siegertypen:
    http://vignette2.wikia.nocooki.....0424073902

  129. ZITAT:
    “But the trend is your friend.”

    Scheiß Anglizismen!

  130. ZITAT:
    “Boah – das Bild der Power Psychologen in der heutigen Grünen Bild ( http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810508 )

    erinnert mich sehr stark an diesen Siegertypen:
    http://vignette2.wikia.nocooki.....0424073902

    Ich hätte eher auf Schang Pfütz reminded.

    http://www.neanderart.de/wp-co.....3%BCtz.jpg

  131. Und ich vergass hinzuzufügen daß all die jungen Spieler und die Spieler die wirklich wollen und übersehen werden und die Spieler die dauernd zu etwas gezwungen werden was Ihnen nicht liegt mein Mitleid haben.

  132. ZITAT:
    “Boah – das Bild der Power Psychologen in der heutigen Grünen Bild ( http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810508 )

    Die Bildunterschrift ist falsch, oder?

    “Hat immer ein Ohr für jugendliche Fußballer:”

    Richtig ist doch: “Hat immer Ohr für jugendliche Fußballer.”

  133. ZITAT:
    “Boah – das Bild der Power Psychologen in der heutigen Grünen Bild ( http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810508 )

    erinnert mich sehr stark an diesen Siegertypen:
    http://vignette2.wikia.nocooki.....0424073902

    Wahrscheinlich auch noch chronisch magenkrank

  134. ZITAT:
    “Am End? Ich nehme an, es geht schon zur HZ-Pause los. So oft hat man vielleicht nicht mehr die Gelegenheit, ein Bayern-Trikot zu ergattern.”

    Jeder der in der Halbzeitpause mit einem Bayerntrikot in der Hand in die Kabine kommt wird ausgewechselt.
    So würde ich das handhaben.

  135. Mir deucht ich hab heut schlechte Laune – so ein Fanpsychologe tät mir wahrscheinlich gut.

  136. Hab mal das Orakel zu heute abend befragt. Es sagte: Vier werden ein Tor machen, Einer drei.

  137. ZITAT:
    “Mir deucht ich hab heut schlechte Laune – so ein Fanpsychologe tät mir wahrscheinlich gut.”

    Ich mein.. Einer muss sie ja mal schlagen. Also, wer wenn nicht wir ? Für mich kann es deswegen heute Abend nur einen Sieger geben.

  138. Boah Gründel.

  139. ZITAT:
    “Das Ding mit der phasenweise immer mal wieder auftretenden Gefühlskälte angesichts dessen was da so vom Verein meiner Geburtsstadt kommt, kenne ich seit einiger Zeit leider auch schon gut und hat, glaube ich, so ungefähr um das 10. oder 11. mal herum angefangen als der Ansage irgendeines Spielers jetzt endlich den entscheidenden Schritt tun zu wollen und 100% alles zu geben um oben anzugreifen, sich festzubeissen und das nächste Spiel unbedingt gewinnen zu wollen umso erbärmlichere leidenschaftslose Auftritte folgten.

    Aber daß jetzt auch noch ein kleiner leichter Ekel ob all der bereitwillig zum Bonobo-Unterwerfungssexritual hingestreckten nackten Hintern der Beteiligten und der fast schon weinerlichen aktuellen Ausrufung der Rat- und Hoffnungslosigkeit hinzugekommen ist ist neu.”

    Chapeau! So ist’s richtig.

  140. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Scheiß Anglizismen!”

    Stimmt.

  141. 2 1/2 Tage gegruebelt, Fahne raus wie an jedem Pflichtspieltag, weiße Flagge, Halbmast …
    Nö, der hessische Sturkopf hat sich durchgesetzt: Pflichtspiel. Antreten, Daumen drücken, das Beste hoffen und erhobenen Hauptes den Spielplatz verlassen. Ob den Rasen, das Stadion, die Kneipe und/oder die Couch. Lass mir doch von erschendwas in Lederhosen mit Dünnbier und Süssem Senf nicht die Laune verderben.
    Da bin ich immer noch selbst für verantwortlich. Nehme mir also die Freiheit zu einem gepflegten “Leckts mich”, ihr Bazis. Weil ich’s kann. Ätsch!

  142. ZITAT:
    “Es ist noch nie vorgekommen, dass ich am Tage eines Eintracht-Freitagabend-Kicks 21:30-Uhr Termine auf meinem Tanzkärtchen notiert habe.

    Davon abgesehen habe ich mich gestern mal wieder frisch verliebt. Abbelweinkneipe / Frankfurt Bornheim. Die ca. 70-jährige Lady fixiert kurz meinen Eintracht-Schal: “Mit dem Dreckding trauste Dich hier nei?”
    … und als ich die Gaststätte verließ: “Hängstde Dich jetzt mit dem Dreck uff, oder was?”.

    Die Welt ist manchmal doch kunterbunt.Werde ich sie wiedersehen?”

    Harold and Maude waren doch glücklich!

  143. @3 & 74:
    Sorry für die wiederholte Frage:
    Was hat der HB gegen Schur? hat es was mit seiner letzten Vertragsverlängerung hier als Spieler zu tun, wo HB sich erpresst gefühlt hatte und zu einer Verlängerung quasi gezwungen wurde?
    Mich interessiert nicht was heute passiert, sondern das in 2-3 oder 4 Wochen.

  144. Ich würde es so gerne mal wieder ins Stadion schaffen. Warum nicht heute?

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Scheiß Anglizismen!”

    Stimmt.”

    pöse, pöse Anglizismen.

  146. Wenigstens ist es nicht eiskalt. Man erfreut sich ja schon an Kleinigkeiten

  147. Du hast sowieso einen warmherzigen Menschen in deiner Nähe.

  148. ZITAT:
    “Du hast sowieso einen warmherzigen Menschen in deiner Nähe.”

    Stimmt

  149. Ja. Der Tom ist echt nett

  150. ZITAT:
    “Den Bayernspielern geht es wie Dir, aber die kommen heute Abend trotzdem in den Wald.”

    Die bekommen aber was dafür.

  151. Bringt nur nix. Ich kühle das ganze Stadion runter mit meiner miesen Laune.

  152. Ah…ich habe ja lauter warmherzige Menschen um mich herum:-)

  153. Hat Draxler die Aufstellung beim Franz recherchiert? Oder etwas anderes? Was hat er zu letzt recherchiert?

    Ich krieg nichts mehr mit

  154. ZITAT:
    “Bringt nur nix. Ich kühle das ganze Stadion runter mit meiner miesen Laune.”

    Ich setze mein Aluhut auf, der schützt mich vor dir

  155. ZITAT:
    “Es ist heftig. Nicht mal meine natürliche Abneigung den Bayern gegenüber bringt mir heute so etwas wie den Hauch einer Motivation, später ins Stadion zu fahren. Nichts. Null. Es ist nicht mal dieses Gefühl “der Gang zum Schafott”, es ist einfach … nichts.”

    Same here.

  156. Ich hab jetzt mal Glaubersalz gekauft und stell mich mal als Snackverkäuferin an den Frankfurter Flughafen. Das wird ein Spaß heute abend:-)

  157. ZITAT:
    “Ich werde fern jeder Nachrichtenquelle einfach etwas Leckeres essen gehen.”

    Wenn ich um halb zehn beim Tscha im Lokal stehe, weißt Du, dass die Bazis binnen 15 Minuten drei oder mehr Tore geschossen haben…

  158. Ob Otsche heute wieder sein Kreisliganiveau zeigen darf?

  159. ZITAT:
    “Das Spiel schau ich auf Sky. Von der ersten bis zur letzten Minute.”
    Viel Spaß mit FvTuT. Die machen auch alles, um uns den Rest zu geben.”

    Das trifft den Nagel auf den Kopf.

  160. Eilmeldung!!! Kadlec verlaengert Vertrag bis 2022! Es gibt auch noch gute Nachrichten…

  161. Die große Frage an so einem unbedeuteten Tag wie heute, lautet doch wohl: Wird Caio jetzt als Grieche eingebürgert?

  162. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    kunibert hat den Anteil der Klötzchenliebhaber untersucht

    https://adlerforum.de/thema/de.....#post-6023

  163. ZITAT:
    “Mir deucht ich hab heut schlechte Laune – so ein Fanpsychologe tät mir wahrscheinlich gut.”

    du zahlst privat, oder ? Sagen wir 96,- die Stunde ?

  164. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mir deucht ich hab heut schlechte Laune – so ein Fanpsychologe tät mir wahrscheinlich gut.”

    du zahlst privat, oder ? Sagen wir 96,- die Stunde ?”

    Mach heute einen Stand vor dem Stadion auf

  165. Die Beine von Jessica

    ZITAT.” Wenn ich um halb zehn beim Tscha im Lokal stehe, weißt Du, dass die Bazis binnen 15 Minuten drei oder mehr Tore geschossen haben…”
    ===

    Nix – da musst du erst an mir vorbei…

  166. ZITAT:
    “du zahlst privat, oder ? Sagen wir 96,- die Stunde ?”

    Und ich dachte, 17 Einheiten zu 1899 Euro wären günstig…

  167. ZITAT:
    “Nix – da musst du erst an mir vorbei…”

    Un?

  168. ZITAT:
    “… und als ich die Gaststätte verließ: “Hängstde Dich jetzt mit dem Dreck uff, oder was?”.

    nun ja immerhin hat sie den Charakter des typischen Eintracht-Fans messerscharf analysiert. Vielleicht hat sie genau so, einst ihren Gatten verloren.

  169. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nix – da musst du erst an mir vorbei…”

    Un?”

    Geht nur, wenn ich grade pinkeln bin und da schiessen WIR dann ja immer die Tore. Und wenn wir Tore schießen, gehst du nicht… – Logisch!?

  170. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn ich um halb zehn beim Tscha im Lokal stehe, weißt Du, dass die Bazis binnen 15 Minuten drei oder mehr Tore geschossen haben…”

    Ich geh doch net zu nem Schwarz-Gelben.

  171. Schwarzgelb ist vergeben, Rot eh … ich wechsel dann mal zu RasenBall. Ist das ok?

  172. ZITAT:
    “alle schon getippt?”

    Das hättest Du letzte Woche fragen müssen ;(

  173. ZITAT:
    “Schwarzgelb ist vergeben, Rot eh … ich wechsel dann mal zu RasenBall. Ist das ok?”

    Zweitligisten sind scheiße

  174. Dann warte ich noch die paar Monate. Bis dahin vielleicht Stuttgart? Just to please the doctor.

  175. ZITAT:
    “ZITAT:
    “du zahlst privat, oder ? Sagen wir 96,- die Stunde ?”

    Und ich dachte, 17 Einheiten zu 1899 Euro wären günstig…”

    Eintracht-Fans kriegen natürlich das grosse Träneneimer-Sparpaket im Dauerabo.
    Für den aktuellen Übungsleiter gibts den Hinweis auf die selbsterfüllende Prophezeiung in der PK sogar noch gratis dazu. Zuschlagen meine Damen und Herren !

  176. ZITAT:
    “Dann warte ich noch die paar Monate. Bis dahin vielleicht Stuttgart? Just to please the doctor.”

    Hihi

  177. So, ich beende jetzt meinen Arbeitstag. Heute gabs eh nur ein Thema und das war demütigend. Alles was mir heute begegnet ist hatte MITLEID mit mir. Das ist schlimmer als alles andere:-(
    Gut das jetzt erst mal zwei arbeitsfreie Tage kommen

  178. Spannende Frage heute Abend: bedingungslose oder ehrenvolle Kapitulation ?

  179. Königsblau sind meine Farben.

  180. 2 rote Karten für die Orks, 3 Elfer für uns und wir haben eine kleine Chance.

  181. ZITAT:
    “Spannende Frage heute Abend: bedingungslose oder ehrenvolle Kapitulation ?”

    Wieso heute Abend? Wir haben doch bereits kapituliert. Findet das Spiel denn überhaupt statt?

  182. Wenn schon fremdgehen, dann die Lilien.

    Die laufen wenigstens und kommen auch aus Hessen.

    Weiter weg willich net.

  183. Shice Lilien. Drecksfußball

  184. ZITAT:
    “Spannende Frage heute Abend: bedingungslose oder ehrenvolle Kapitulation ?”

    Frag die Bonobos.

  185. ZITAT:
    “alle schon getippt?”

    Danke für den Hinweis! :-)
    Jetzt schon!

  186. ZITAT:
    “Shice Lilien. Drecksfußball”

    Den mussmer erstmal können. Danach von mir aus e bissi Kür, net umgekehrt.

  187. Mehr Forrest Gump, weniger Donald Trump.

  188. Man muss das taktisch sehen. Lieber nicht antreten und 0:3 am grünen Tisch als ne 0:3+x Klatsche. Wenn es wirklich gegen den Abstieg geht, müssen wir ab sofort ans Torverhältnis denken! Das da noch keiner drauf gekommen ist…

    *evtl Ironie off*

  189. ZITAT:
    “Shice Lilien. Drecksfußball”

    Und gegen die verlieren wir demnächst auch noch. Wirst sehen.

  190. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Shice Lilien. Drecksfußball”

    Und gegen die verlieren wir demnächst auch noch. Wirst sehen.”

    Gegen die verlieren wir in der aktuellen Form (deren und unsere Form) definitiv.

  191. ZITAT:
    “Mehr Forrest Gump, weniger Donald Trump.”

    Trump hat aber definitiv auch das Siegergen, ob man ihn mag oder nicht.

  192. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mehr Forrest Gump, weniger Donald Trump.”

    Trump hat aber definitiv auch das Siegergen, ob man ihn mag oder nicht.”

    Siegergen? Der von Papi Gepampte?

    Mir ist bislang nur das Dackelhaar – Gen an dem aufgefallen.
    Ausserdem reimt sich Duck nicht auf Gump.

  193. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Shice Lilien. Drecksfußball”

    Und gegen die verlieren wir demnächst auch noch. Wirst sehen.”

    So sicher wie das Amen in der Kirche.

  194. ZITAT:
    “will keiner”

  195. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    net mal das unterwerfen klappt. Dann müssen wir heute doch gewinnen.

  196. Trump wäre definitiv eine Herausforderung für unsere Polítical Correctness: “ich lasse mir nichts von jemandem sagen, der seine eigene Hose nicht allein anziehen kann” – der Kritiker sitzt im Rollstuhl..

  197. ZITAT:
    “net mal das unterwerfen klappt.”

    Aus einer Kriechposition heraus ein ambitioniertes Unterfangen.

  198. ZITAT:
    “net mal das unterwerfen klappt. Dann müssen wir heute doch gewinnen.”

    Sieht schlecht aus. Wir haben die letzten acht Freitagsspiele keinen Sieg errungen. Twittert NICHT eintracht_news.

  199. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Shice Lilien. Drecksfußball”

    Den mussmer erstmal können. Danach von mir aus e bissi Kür, net umgekehrt.”

    Du willst mir doch nicht erzählen , das wir , nur weil die Eintracht mal wieder auf Platz 12. liegt und wieder mal ein Pokalspiel verschenkt hat…. also das wir, auch nur in irgendeiner Art und Weise mit mit so einem Holzfällerverein aus dem vorderen Odenwald, der alle 35 Jahre für 34 Spiele mal in der Liga rumstolpert , auch nur ansatzweise vergleichbar sind ?
    Sorry ,bei sowas mach ich die Schoten echt dicht.

  200. So – was macht Veh jetzt eigentlich mit seinem Quaterback? Auf die Bank setzen, weil er ne schöpferische Pause braucht oder bringt er ihn (schon wieder) von Anfang an, weil – Krise hin, Krise her – allein seine Erfahrung und Routine in einem Spiel gegen einen Top-Gegner wichtig(er) ist?

  201. Yes! Die Aufstellung!

  202. ZITAT:
    “Trump wäre definitiv eine Herausforderung für unsere Polítical Correctness: “ich lasse mir nichts von jemandem sagen, der seine eigene Hose nicht allein anziehen kann” – der Kritiker sitzt im Rollstuhl..”

    Wenn er im Republikaner-Schaulaufen dann ausgeschieden ist, könnten wir ja mal…

    Zum Saisonende wird ja ein Posten frei und das eine oder andere Hochhaus mehr…bei aufgestocktem Stadion…gut, polterpetra und Co. müssten dann ein wenig toleranter sein, aber wenigstens kein Kopftuch zum kleinen Schwarzen und den Pömps!

  203. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Wir haben die letzten acht Freitagsspiele keinen Sieg errungen.”

    dann wirds ja mal Zeit. Ausgerechnet vor den Augen der Schalkesau.

  204. ZITAT:
    “Holzfällerverein”

    Danke.

    Jetzt hab ich wieder den gerade verdrängten vitalen Michel wieder in Endlosschleife.

  205. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir haben die letzten acht Freitagsspiele keinen Sieg errungen.”

    dann wirds ja mal Zeit. Ausgerechnet vor den Augen der Schalkesau.”

    Block 34-wo gammelt der rum?

  206. Du hast recht, wir müssen in neuen Bahnen denken! ;-)

  207. ZITAT:
    “Ja. Der Tom ist echt nett”

    der kann auch gut beten…

  208. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Scheiß Anglizismen!”

    Stimmt.”

    Es muss fuckin’ Anglizismen heißen.

  209. Ist heute überhaupt jemand am Gleisdreieck. Kärber / Gründel / Stein / Soz.Päd. / Taunusgurke?

  210. ZITAT:
    “”Wir müssen unseren Fans zeigen, dass wir dagegenhalten wollen und können. Wer gegen die Bayern nicht motiviert ist, der macht etwas falsch.”

    Stendera laut hessenschau in der FNP

    Der möchte es offenbar doch versuchen. Ob der Trainer das nun will oder nicht.”

    Wer gegen Aue im Pokal nicht motiviert ist als Berufsfussballer, hat allerdings auch den Beruf verfehlt.

  211. ZITAT:
    “Ist heute überhaupt jemand am Gleisdreieck. Kärber / Gründel / Stein / Soz.Päd. / Taunusgurke?”

    Na klar. Der Kärber, der Gründel und ich stehen bereit

  212. ZITAT:
    “Man muss das taktisch sehen. Lieber nicht antreten und 0:3 am grünen Tisch als ne 0:3+x Klatsche. Wenn es wirklich gegen den Abstieg geht, müssen wir ab sofort ans Torverhältnis denken! Das da noch keiner drauf gekommen ist…

    *evtl Ironie off*”

    Doch. Vorgestern schon.
    Was’n jetzt mitm Flutlicht? #mussmerallesselbermache

  213. Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften. Benehmt euch bitte.

  214. Hurra ich sehe das kleine Licht am Ende des Tunnels! Mit Trumps Hilfe werden die Bayern pulverisiert, byebye:
    Trapp, Jung, Rode, Schwegler, Jones, Ochs (!) heimgeholt; Sturmtrio Beisser, Messi,Neymar dazugekauft. Kloppo macht den Trainerzampano, Loddar Sportdirektor – Auf Jahre unschlagbar..

  215. ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften. Benehmt euch bitte.”

    Das Spiel der Eintracht könnte Merkel bei der Bewältigung der bestehenden Problem helfen. Wer will schon freiwillig in so ein Land.

  216. @222. Ups. Dann sorry. War zu gefrustet die letzten Tage um hier alles zu lesen.

    Laut Spieltagsnewsletter “ein ganz besonderes Flair: Dunkel, kühl, Flutlicht, saftiger Rasen”. Also alles bestens.

  217. ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften. Benehmt euch bitte.”

    Dann sollte unsere Mannschaft wenigstens einen Moonwalk oder sowas zum Einlauf einstudieren – eine authentische spontane Publicity. Vor dem Einlauf.

  218. Die Aufstellung:
    Hradeckey – Lindner – Zummack
    Chandler-Russ-Zambrano-Kinsombi-Djakpa
    Ignovskji -Medojevic-Oczipka

  219. ZITAT:
    “Dann sollte unsere Mannschaft wenigstens einen Moonwalk oder sowas zum Einlauf einstudieren”

    Bei unsern können wir froh sein, wenn die unfallfrei in die Kamera winken.

  220. ZITAT:
    “Dann warte ich noch die paar Monate. Bis dahin vielleicht Stuttgart? Just to please the doctor.”

    Glatt Rot!

  221. Anscheinend habe ich mit meiner Wette Benny Kuhlhoff inspiriert … Der 11Freunde-Videobeweis tippt ein 1:0 durch Marco Russ …

  222. Trapp
    Ochs-Zambrano-Russ-DJ
    Jung-Rode-Jones
    Messi-Meier-Neymar

  223. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften. Benehmt euch bitte.”

    Dann sollte unsere Mannschaft wenigstens einen Moonwalk oder sowas zum Einlauf einstudieren – eine authentische spontane Publicity. Vor dem Einlauf.”

    Natürlich ein Haka-Tanz!
    https://www.youtube.com/watch?.....5-2ahGoqTs
    “Der Haka wurde einerseits zur Begrüßung und Unterhaltung von Gästen aufgeführt, hierbei von Männern oder von Frauen, oder auch in gemischten Gruppen. Anderseits diente er aber auch zur Einschüchterung von Gegnern vor einer kriegerischen Auseinandersetzung und wurde dann ausschließlich von bewaffneten Männern vorgetragen.” (Wiki)

  224. ZITAT:
    “Ist heute überhaupt jemand am Gleisdreieck. Kärber / Gründel / Stein / Soz.Päd. / Taunusgurke?”

    Ich. Auch wenn oder gerade weil Du nicht fragtest

  225. Ein Haka von den Blog Granden am GD – DAS wäre wirklich einschüchternd!
    ;-)

  226. Ach komm, dieses eine Mal will ich nicht so sein:

    Wienhold – Reichel – Neuberger – Körbel – Müller – Nickel – Weidle – Wenzel – Beverungen – Grabowski – Hölzenbein

    My faith was so much stronger then
    I believed in my fellow men
    I was really so much older then
    When I was young
    Seufz.

  227. ZITAT:
    “Sorry ,bei sowas mach ich die Schoten echt dicht.”

    Vorbereitung zum Alarmtauchen in Liga zwo, Herr Kaleun?

  228. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sorry ,bei sowas mach ich die Schoten echt dicht.”

    Vorbereitung zum Alarmtauchen in Liga zwo, Herr Kaleun?”

    Das muss der Blog abkönnen LI

  229. ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften. Benehmt euch bitte.”

    Ja, Chef.
    Auch wenn’s schwerfällt.
    Tschullischung.

  230. Werftgarantie nur für die oberen Gewässer!

  231. Und Montag kommen sie dann alle zu mir und gratulieren…..

    ups, ich muss kurz eingenickt sein. Büroschlaf ist doch immer noch der Erholsamste…

  232. Ehre der Gruppe “Erholsamer Büroschlaf”

  233. Heute mache ich mich satt : Bei Sieg x 14.00 ,also einen Halben auf Sieg = 700€ , sind doch nicht zu verachten.

  234. Heute 20.15 ZDF neue Folge von “Ein Fall für zwei”.

  235. Wir schaffen das!

  236. Unser Schicksal: Wer zu motiviert ist, verkrampft schnell.

  237. ZITAT:
    “Heute 20.15 ZDF neue Folge von “Ein Fall für zwei”.”

    Heute ab 20.30 Uhr neue Folge “Ein Fall für Liga zwei” Sendeplatz ist mir entfallen!

  238. ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen.”

    Wer denkt sich so was aus?

  239. ZITAT:
    “So sicher wie das Amen in der Kirche.”

    Jetzt hab’ ich doch grad “das Amen in der Küche” gelesen…..

  240. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    *tirili*

  241. ZITAT:
    “Es muss fuckin’ Anglizismen heißen.”

    Wenn schon, dann bitte “fickende Anglizismen”. Ansonsten mags der Herr ja eh französisch, also in etwa: va te faire enculer, sale fils d’ une pute anglaise.

  242. Da morgen Halloween ist, kann es ja nur gruselig werden. Passt doch.

    Wie ich gestern schon schrieb, werde ich heute abend in der Mainzer Altstadt schön essen (und trinken) gehen. Ich nehme mein acht Jahre altes Nokia-Handy (immer noch mein erstes) mit, das mein Bruder einst für mich besorgt und bei blau angemeldet hat. Da kann man – ganz modern – über die blau-Dienste per SMS die Zwischenstände abfragen. Nach dem 0:4 werde ich es lassen.

  243. Gibt es eigentlich noch jemand der weiß wann wir das letzte Tor gegen Bayern geschossen haben.

  244. ZITAT:
    “Heute 20.15 ZDF neue Folge von “Ein Fall für zwei”.”

    Ah notieren… Morgen in der Mediathek anschauen! ;o)

  245. Keine Ahnung. War das Christoph Preuß?

  246. ZITAT:
    “Gibt es eigentlich noch jemand der weiß wann wir das letzte Tor gegen Bayern geschossen haben.”

    2013 beim ersten Auswärtsspiel vom Pep. …und ein Elfer +1 reguläres Tor wurden uns verweigert.

  247. ZITAT:
    “Gibt es eigentlich noch jemand der weiß wann wir das letzte Tor gegen Bayern geschossen haben.”

    Beve wahrscheinlich. Oder Kid.

  248. Ich mache mir große Sorgen um die SGE.

  249. ….und letztes reguläres Tor hat der Herr Gekas beim Hinspiel in der Saison 10/11 geschossen… ;o)

  250. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gibt es eigentlich noch jemand der weiß wann wir das letzte Tor gegen Bayern geschossen haben.”

    2013 beim ersten Auswärtsspiel vom Pep. …und ein Elfer +1 reguläres Tor wurden uns verweigert.”

    Ohne Schiri haben die Bayern eben keine Chance gegen uns.

  251. Hab’ grad nochmal geguckt. Ich glaub’, unser letztes Tor gegen die Bayern hat Rode gemacht! Im Rückspiel 2011. Gekas hat es leider nicht gemacht, hätte es aber machen können.

  252. ZITAT:
    “Na klar. Der Kärber, der Gründel und ich stehen bereit”

    der Blog entsendet 3 seiner wichtigsten Granden. Als Himmelfahrtskommando oder als Unterwerfungsopfergabe.
    An uns wirds jedenfalls nicht gelegen haben, wenn das schief geht, was natürlich völlig unwahrscheinlich ist.

  253. Der Rest sitzt daumendrückend vorm Ruckelstream oder in der verrauchten Kneipe. Wir geben heute alles.

  254. Ein letztes Aufbäumen der hoffnungslos verlorenen.
    Aber so leicht geben wir uns nicht geschlagen, wir bloggen den Bayern die Lederhosen aus.

    ich werd auch gleich mal nen FB-Post raushauen : like and share this Post if you want Eintracht Frankfurt to win todays Match against Bayern MUNICH

  255. gebt mir hier noch so 4-5 Posts am Stück, und wir gewinnen das Ding !

  256. ZITAT:
    “Hab’ grad nochmal geguckt. Ich glaub’, unser letztes Tor gegen die Bayern hat Rode gemacht! Im Rückspiel 2011. Gekas hat es leider nicht gemacht, hätte es aber machen können.”

    Stimmt. Hab ich verdrängt. Von dem Spiel ist nur die Großchance von Gekas in meinem Kopf.

  257. So geht dann in 10 Minuten gen Stadion.

    Irgendwie freu ich mich doch drauf.

  258. Einer der geilsten Erinnerungen gegen Bayern für mich war, als ich im Stadion war und wir 2:5 verloren haben (ich weiß nicht mehr welches Jahr) und deprimiert das Stadion verlassen habe wie ein geprügelter Hund.
    Als ich wieder zuhause war kam die Meldung das Trappatoni im Spiel den 3 Amateur eingewechselt hat und das Spiel wahrscheinlich für uns gewertet wird (was es dann auch wurde).
    Tja das waren noch Zeiten.

  259. Eeintraaaaacht Fraaaaaaaankfurt, Eeeeeeintraaaaacht Fraaaaaaaankfurt. Eeeeeeintraaaaacht Fraaaaaaaankfurt. Eeeeeeintraaaaacht Fraaaaaaaankfurt.

  260. YES we can!

  261. wir sind Dir treeeeeeeeeeu. wir sind Dir treeeeeeeeeeu. wir sind Dir treeeeeeeeeeu.

  262. Ist die bayerisch-schwäbische Rotweinpumpe weg?

  263. Was ist denn mit euch los? Trübsal blasen könnt ihr wenn ihr nicht mehr lebt.

  264. OT..

    Das könnte den Schmierfinken so passen

    http://www.golem.de/news/djv-j.....17199.html

  265. Eben beim ersten Einkauf des Tages, vor mir eine Familie in voller Ork´scher Fan-Fashion; 2 Eltern/größere 2 Kinder; die beiden Letzten kamen schwer ins Feixen als sie mein Eintracht-Portemonnaie sahen.
    Aber ins Stadion gehen sie generell nicht, da es ihnen dort “zu gefährlich” ist.
    Ganz egal wie viel Mitleid sie mir entgegen bringen (würden), meins ist mit Sicherheit größer.

  266. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist heute überhaupt jemand am Gleisdreieck. Kärber / Gründel / Stein / Soz.Päd. / Taunusgurke?”

    Na klar. Der Kärber, der Gründel und ich stehen bereit”

    Handheb.

  267. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist heute überhaupt jemand am Gleisdreieck. Kärber / Gründel / Stein / Soz.Päd. / Taunusgurke?”

    Ich. Auch wenn oder gerade weil Du nicht fragtest”

    Hoppla – ich bin untröstlich. Du bist halt zügig in Vergessenheit geraten, da ich Dich bei meinen letzten beiden Besuchen gesehen.

  268. Als wir vor einiger Zeit gegen die gespielt haben, hat damals Heller deren Linksverteidiger total nass gemacht. Der spielt immer noch da; das sollte man mal dem Veh und dem Aigner sagen, dass da so eine Graupe rumturnt.

  269. Hat der Veh sich schon entschieden greifen wir an oder stellen wir uns hinten rein oder spielen wir gar Ballbesitz Fussball.

  270. ACHTUNG – sofort sämtlich Aktivitäten einstellen Wir werden REICH REICH REICH.

    Endlich ist mir die ultimative zwangsläufig zum Wirtschaftsnobelpreis führende Knalleridee gekommen:

    Der Aufsitzlaubbläser.
    Besonders wichtig:
    – Großvolumiger 2-Taktmotor der das typische Rendengdeng mit ordentlich Wumms versieht.
    – Lenkung per MG-Lafetten-ähnlicher Installation, die wo des Gefährt lenkt und gleichzeitig die Richtung des Laubgebläses steuert.
    – Viel Chrom und Überrollbügel für das Sicherheitsbedürfnis der Gemahlin

    Finanzierung des Projekts über Genussscheine und Schüttelschecks. HA!

  271. Huuaaaaah! *alpacinomodusaus*

  272. ZITAT:
    “ACHTUNG – sofort sämtlich Aktivitäten einstellen Wir werden REICH REICH REICH.

    Endlich ist mir die ultimative zwangsläufig zum Wirtschaftsnobelpreis führende Knalleridee gekommen:

    Der Aufsitzlaubbläser.
    Besonders wichtig:
    – Großvolumiger 2-Taktmotor der das typische Rendengdeng mit ordentlich Wumms versieht.
    – Lenkung per MG-Lafetten-ähnlicher Installation, die wo des Gefährt lenkt und gleichzeitig die Richtung des Laubgebläses steuert.
    – Viel Chrom und Überrollbügel für das Sicherheitsbedürfnis der Gemahlin

    Finanzierung des Projekts über Genussscheine und Schüttelschecks. HA!”

    Wichtig ist noch eine integrierte Software, die den Fußgängerfluss misst und die anzufahrenden Lokationen nach der Uhrzeit des jeweils stärksten Fußgängeraufkommens steuert. (Ich bewerbe mich als Chef der IT Tochter – keine Angst, ich mach nix mit IT, bin also für GF perfekt qualifiziert)

  273. 284 – ich plane ohnehin ausschließlich Vorstände ohne besonderen Aufgabenbereich zu rekrutieren. … und diese Blödmänner mit IT Kenntnissen tragen sowieso nur hässliche Karohemden und stehen im Weg rum.

  274. Ich mache mir sehr große Sorgen um meine SGE.

  275. ZITAT:
    “Hab’ grad nochmal geguckt. Ich glaub’, unser letztes Tor gegen die Bayern hat Rode gemacht! Im Rückspiel 2011. Gekas hat es leider nicht gemacht, hätte es aber machen können.”

    Können? Müssen eher.

  276. Es Kribbeln beginnt so langsam.

    Scheiß Schockstarre.

  277. ZITAT:
    “Einer der geilsten Erinnerungen gegen Bayern für mich war, als ich im Stadion war und wir 2:5 verloren haben (ich weiß nicht mehr welches Jahr) und deprimiert das Stadion verlassen habe wie ein geprügelter Hund.
    Als ich wieder zuhause war kam die Meldung das Trappatoni im Spiel den 3 Amateur eingewechselt hat und das Spiel wahrscheinlich für uns gewertet wird (was es dann auch wurde).
    Tja das waren noch Zeiten.”

    6:0; 5:1; 4:3; 3:2; 2:1; Fallrückzieher usw.

    Das geilste Spiel war das am grünen Tische gewonnene? Iss klar.

  278. Sonnenhof Großaspach. Ich warne.

    #meinerzeitvoraus

  279. Uefa-Cup Halbfinale 5:1

    Danke Bruno. Vermutlich sein bestes Spiel für uns.

  280. ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften. Benehmt euch bitte.”

    Hmm, es gibt doch aber nur 194 Länder, also Staaten, auf der Erde. Ich bin verwirrt. Zählt da neuerdings der Mars dazu und Mark Watney kann auch zuschauen? Das wäre natürlich schön.

  281. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Einer der geilsten Erinnerungen gegen Bayern für mich war, als ich im Stadion war und wir 2:5 verloren haben (ich weiß nicht mehr welches Jahr) und deprimiert das Stadion verlassen habe wie ein geprügelter Hund.
    Als ich wieder zuhause war kam die Meldung das Trappatoni im Spiel den 3 Amateur eingewechselt hat und das Spiel wahrscheinlich für uns gewertet wird (was es dann auch wurde).
    Tja das waren noch Zeiten.”

    6:0; 5:1; 4:3; 3:2; 2:1; Fallrückzieher usw.

    Das geilste Spiel war das am grünen Tische gewonnene? Iss klar.”

    Zwischen dem geilsten Spiel und einer der geilsten Erinnerungen gibt es einen Unterschied für jeden der es versteht, für jemanden der es missverstehen will nicht.

  282. Heut zweistellig und er geht oder? Hoffentlich geben sich unsere Mühe und provozieren die noch.
    Und dann ein 0-3 gegen Huub. Dann isser weg oder? Oder brauchen wir dann noch 4 von Leverkusen?

  283. Stendera zum Kapitän machen, und nicht nur für den Übergang.
    Spielt auch nicht immer glücklich, aber besser als selbsternannte
    Häuptlinge und potenzielle Nationalspieler, die es nicht schaffen
    einen Pass an den Mann zu bringen und sich offensichtlich von
    Tranquilizern ernähren.
    Ich kann es nicht mehr ertragen zu hören, dass man Verantwortung
    übernehmen und die Mannschaft führen will.

    Ein Phrasenschwein in der Grösse, wie sie die Eintracht Spieler
    bräuchten, gibt es gar nicht.

    Selbst wenn sie heute Abend 3 Punkte einfahren würden,
    setzt es in Hoppenheim wieder eine Niederlage nach indiskutabler Leistung.

    Schlimmer geht’s nimmer.

    Ich freue mich auf einen schönen Abendspaziergang mit Apfelwein
    im Stadtwald, der Rest ist nur noch Nebensache.

  284. ZITAT:
    “Das Spiel wird in 208 Länder übertragen. Herrschaften.”

    Die Eintracht wird weltweit bekannt werden. So oder so. WELTWEIT !

    Ich hoffe, man hat es marketingmäßig vorbereitet, diese Gelegenheit, so kurz vor Halloween.

  285. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ich bin zuversichtlich und siegessicher

  286. Um die Stimmung nicht vollends zu trüben. Nach Leverkusen kommen Mainz und D98. Die werden sich gegen uns nicht soo reinhängen, insbesondere D98 nicht, also sichere 6 Punkte.
    Dann eine schöne Klatsche von Oppayang, Werder noch abfiedeln und mit 21 Punkten in die verdiente Winterpause.

  287. ZITAT:
    “ich bin zuversichtlich und siegessicher”

    Im Hinblick auf was?

  288. Sehe grad, dass wir maximal auf den 13. Tabellenplatz abrutschen können, da Werder wohl eher nicht in Dortmund punkten wird. Also alles gut, ich bin jetzt obdimistisch!

    AAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  289. ZITAT:
    “284 – ich plane ohnehin ausschließlich Vorstände ohne besonderen Aufgabenbereich zu rekrutieren. … und diese Blödmänner mit IT Kenntnissen tragen sowieso nur hässliche Karohemden und stehen im Weg rum.”

    Ihr lasst die ITler aus dem Keller?

  290. “da Werder wohl eher nicht gegen Dortmund punkten wird” muss es heißen….

  291. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich bin zuversichtlich und siegessicher”

    Im Hinblick auf was?”

    das sag ich dir morgen

  292. ZITAT:
    “Stendera zum Kapitän machen, und nicht nur für den Übergang.
    Spielt auch nicht immer glücklich, aber besser als selbsternannte
    Häuptlinge und potenzielle Nationalspieler, die es nicht schaffen
    einen Pass an den Mann zu bringen und sich offensichtlich von
    Tranquilizern ernähren.
    Ich kann es nicht mehr ertragen zu hören, dass man Verantwortung
    übernehmen und die Mannschaft führen will.

    Ein Phrasenschwein in der Grösse, wie sie die Eintracht Spieler
    bräuchten, gibt es gar nicht.

    Selbst wenn sie heute Abend 3 Punkte einfahren würden,
    setzt es in Hoppenheim wieder eine Niederlage nach indiskutabler Leistung.

    Schlimmer geht’s nimmer.

    Ich freue mich auf einen schönen Abendspaziergang mit Apfelwein
    im Stadtwald, der Rest ist nur noch Nebensache.”

    Also meiner Meinung nach wäre Zambrano als Kapitän die bessere Lösung.
    Er macht zwar auf dem Platz seine Mätzchen aber er ist kämpferisch fast immer ein Vorbild.
    Viel Spass beim Abendspaziergang und vielleicht hast du ja später einen Grund den Einen oder Anderen Äppler mehr zu trinken.

  293. Tschakka, Du packst es!

  294. 285: IT’ler verschwenden doch ihre Intelligenz nicht in einem reizlosen Wettbewerben. Würdest du Picasso bitten nach Zahlen zu malen? Oder Mozart bitten Klingeltöne zu komponieren? Oder Jacques Cousteau bitten das Angel-Spiel zu spielen?

  295. ZITAT:
    “Ihr lasst die ITler aus dem Keller?”

    Sehr dumm. Da lauern die natürlichen Feinde des Programmierers: Licht, Luft und das nervenzerfetzende Gebrüll der Vögel.

  296. ZITAT:
    “284 – ich plane ohnehin ausschließlich Vorstände ohne besonderen Aufgabenbereich zu rekrutieren. … und diese Blödmänner mit IT Kenntnissen tragen sowieso nur hässliche Karohemden und stehen im Weg rum.”

    Hihi, ich trage heute tatsächlich mein einziges (und von der Gurke genehmigtes) Carohemd. Ansonsten is GF der IT Tochter das Gleiche wie Vorstand ohne besonderenb Aufgabenbereich. Ich bin also nach wie vor perfekt qualifiziert und versichere, dass mir keinerlei unnützes Fachwissen im Weg sein wird.

  297. ZITAT:
    “Zwischen dem geilsten Spiel und einer der geilsten Erinnerungen gibt es einen Unterschied für jeden der es versteht, für jemanden der es missverstehen will nicht.”

    Versteht ausser mir noch jemand den Unterschied nicht?

  298. So, bis 20:32 glaub ich jetzt erstmal an eine Überraschung heute. Die Laune kann ich mir später immer noch verderben.

  299. @304

    so viele Äpfel gibt es gar nicht…

    Zambrano wäre akzeptabel, wenn er nicht noch damit zu
    schaffen hätte, die Mitte zwischen Mätzchen und harter, aber
    “legaler” Verteidigung zu finden.
    Wenn er nur die angezogene Handbremse lockern könnte,
    ohne seinem Ruf als Treter wieder gerecht zu werden, den er
    sich leider zurecht hart erarbeitet hat.

  300. ZITAT:
    ” Oder Jacques Cousteau bitten das Angel-Spiel zu spielen?”

    ser are a great many of dangers inwolwed

  301. Rotweinkumpel Patta

    Habe dank des Studiums der hiesigen Beiträge wieder eine gewisse Lockerheit zurück erlangt und harre der Dinge heute Abend. Und werde sie bis zum Ende durchstehen. BEDANKT!

  302. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zwischen dem geilsten Spiel und einer der geilsten Erinnerungen gibt es einen Unterschied für jeden der es versteht, für jemanden der es missverstehen will nicht.”

    Versteht ausser mir noch jemand den Unterschied nicht?”

    Spiel vs. Erinnerung. Ist doch ein klarer Unterschied.

  303. @307

    hihi

  304. ZITAT:
    “@304

    so viele Äpfel gibt es gar nicht…

    Zambrano wäre akzeptabel, wenn er nicht noch damit zu
    schaffen hätte, die Mitte zwischen Mätzchen und harter, aber
    “legaler” Verteidigung zu finden.
    Wenn er nur die angezogene Handbremse lockern könnte,
    ohne seinem Ruf als Treter wieder gerecht zu werden, den er
    sich leider zurecht hart erarbeitet hat.”

    Ich geb dir Recht das was er macht geht oft über das normale Maß hinaus.
    Ich habe mich deswegen selber schon oft geärgert.
    Aber von der Körpersprache her ist er eigentlich immer voll da und vielleicht würde er mit Kapitänsbinde fairer spielen.
    Wen haben wir sonst noch, vielleicht Hasebe aber der ist außer Form.
    Der Rest hat eher auf mich nicht die Ausstrahlung um andere mitzureißen.

  305. Ich werde mir das Spiel in der bajuwarischen Pennerkneipe anne Ecke ansehen. Die sind immer sehr nett und einfühlsam, so dass sie sicher auch diesmal alles tun werden, um mich zu trösten.

    Danke Eintracht!

  306. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    irgendwie bekomme ich immer mehr das Gefühl, wir gewinnen das heute

  307. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    nach dem ersten Bier werde ich mir der Sache sicher sein

  308. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    und nach dem Zweiten verwette ich dem Schalkesau sein Fahrradschloss drauf

  309. Alle SGEler auf der Bank und 0:5 im Kicktipp. Könnt ja glatt doch noch was geben…

  310. ZITAT:
    “und nach dem Zweiten verwette ich dem Schalkesau sein Fahrradschloss drauf”

    Gnihihihi

  311. ZITAT:
    “irgendwie bekomme ich immer mehr das Gefühl, wir gewinnen das heute”

    Das wäre fast ein Wunder biblischen Ausmaßes oder so eine Überraschung wie das Comeback von Modern Talking (um mal in Horrorstimmung zu bleiben).

  312. Eine Halbzeit wird gut werden,
    da bekommen wir nur 2 Stück.
    Ein ganzes Spiel wäre schon zuviel
    verlangt.

    Den verspielten Kredit werde sie aber nicht wieder
    gut machen können, egal wie das heute ausgeht.

  313. Was schlecht ist: hatte heute keine Zeit, auf dem Markt vergorenen Apfel zu kaufen und befürchte, dass jedwedes Ersatzgetränk schlecht ist für die Tagesform..

  314. Auch wenn heute ein Wunder geschähe, wäre nichts gut. Von daher hoffe ich nur auf eine Schonung des Torverhältnisses und werde wohl nicht schauen, wenn ich es übers Herz kriege.

  315. Rotweinkumpel Patta

    Mal dumm gefragt: Wer is´n die Schalkesau? Der HG? Ein anderer? Und warum?

  316. ZITAT:
    “nach dem ersten Bier werde ich mir der Sache sicher sein”

    Ist Arndt am GD?

  317. ZITAT:
    “und nach dem Zweiten verwette ich dem Schalkesau sein Fahrradschloss drauf”

    Das ohne Schlüssel?

  318. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “nach dem ersten Bier werde ich mir der Sache sicher sein”

    Ist Arndt am GD?”

    nein

  319. ZITAT:
    “Alle SGEler auf der Bank und 0:5 im Kicktipp. Könnt ja glatt doch noch was geben…”

    Jetzt weiß ich, was ich vergessen habe. Mein kicker-Team.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “nach dem ersten Bier werde ich mir der Sache sicher sein”

    Ist Arndt am GD?”

    nein”

    Ah. Also wieder ein elitärer Kreis.

  321. ZITAT:
    “irgendwie bekomme ich immer mehr das Gefühl, wir gewinnen das heute”

    sach ich doch die ganze Zeit !
    wir jazzen uns jetzt hier noch richtig hoch und dann fiedeln wir die ab !
    3:0 Heimsieg ! Mindestens !

    #Powerblog

  322. ZITAT:
    “Jetzt weiß ich, was ich vergessen habe. Mein kicker-Team.”

    Gern geschehen!

  323. Also um dieses unnütze Gelaber um Rückholaktionen mal auf den Punkt zu bringen hier mal was poetisches von Berthold Recht:

    Der Abgerissen Strick

    Der abgerissene Strick
    kann wieder geknotet werden
    er hält wieder, aber
    er ist zerrissen.

    Vielleicht begegnen
    wir uns wieder,
    aber da,
    wo du mich verlassen hast
    triffst du mich
    nicht wieder.

    Wie recht er hat!

  324. ZITAT:
    “Mal dumm gefragt: Wer is´n die Schalkesau? Der HG? Ein anderer? Und warum?”

    Ich habe verstanden: alle Konvertiten, die nicht Bayernschweine oder Dreckslüdenscheider sind.

  325. Warum nur musste ich in Ginnheim mit diesem Sport anfangen? Würde ja auch gerne konvertieren aber wenn ich meine anderen regionalen Bezüge so Paroli laufen lasse….
    Hertha? Gleiche Scheiße
    EffZeh? Ähnlicher Kack
    Bayern? Dreckslederhosen…. no wait….

    CE, rück mal nen Stück!

  326. Selbstverständlich gewinnen wir das heute. Und danach nehmen wir Kurs auf die CL. Soll der Armin doch reden, was er will. Wir Eintracht-Fans wissen es besser.

  327. ZITAT:
    “Also um dieses unnütze Gelaber um Rückholaktionen mal auf den Punkt zu bringen hier mal was poetisches von Berthold Recht:

    Der Abgerissen Strick

    Der abgerissene Strick
    kann wieder geknotet werden
    er hält wieder, aber
    er ist zerrissen.

    Vielleicht begegnen
    wir uns wieder,
    aber da,
    wo du mich verlassen hast
    triffst du mich
    nicht wieder.

    Wie recht er hat!”

    Auf den Punkt gebracht.
    Gefällt mir.

  328. @ Diva, #337
    Was soll ich sagen, ich bin in Sinsheim geboren?

  329. ZITAT:
    “@ Diva, #337
    Was soll ich sagen, ich bin in Sinsheim geboren?”

    Und wohnst in Mainz, oder? Ja, was sollste sagen….

  330. Skibbekles im Anflug auf den Olymp!

    Das macht mir gute Laune, egal wie das nachher ausgeht.
    Micha und Griechenland, das passt wie Faust auf Auge!

  331. Cooler Name :-)

  332. Meinte: “hörmerdochuff” cooler Name:-)

  333. ZITAT:
    “Meinte: “hörmerdochuff” cooler Name:-)”

    Deiner auch, hört sich irgenwie hessisch an.

  334. Übrigens: wer Spaß dran hat, kann ja Skibbe = σκίββέ mal in den google Translator eingeben:
    http://de.pons.com/%C3%BCberse.....#038;lf=de

    Wenn man i mit ypsilon transskribiert und mit einem beta schreibt (σκυβε) heißt es hingegen “er bückt sich” – nur mal so…

  335. Bevor ich’s nachher im “Feiertrubel” vergesse
    re: Adlerforum – Spieltagsthread (Link erschendwo da obbe):

    @Boccia: Saugeil gemacht, großes Kino, bedankt!

  336. Bayern heute nur mit b-elf ? Wahrscheinlich lassen sie sogar noch pep daheim.

  337. Toooooooooooooooor für die Eintracht!

  338. Neuer – Martínez, Lewandowski, Robben, Costa, Rafinha, Alonso, Boateng, Lahm (K), Vidal, Coman |

  339. Hradecky, Abraham, Ignjovski, Zambrano, Oczipka, Medojevic, Stendera,Hasebe, Aigner, Meier,Seferovic

  340. ZITAT:
    “Bayern heute nur mit b-elf ? Wahrscheinlich lassen sie sogar noch pep daheim.”

    Nein, so kommt es nicht…

  341. Stendera … Auf ein Neues ^^

  342. Wieso Stendera wieder als Linksaußen???

    Ich hätte mit Stendera und Medo auf der Doppelsechs und DJ als Linksaußen angefangen

  343. Vielleicht ja auch wie letztes Jahr Sefe über links?

  344. vielleicht ja doch mal ein 4-3-3 … allein mir fehlt der Glaube

  345. Otsche hätte eigentlich endlich mal Eifel verdient gehabt!

  346. Otsche Seferovic

    Abraham Medo

    Hradecky Stendera Meier

    Zamprano Hasebe

    Iggy Aigner

  347. TW: Hradecky
    VT: Otsche, Abraham, Carlos, Iggy
    Doppelsechs: Medo u. Hasebe
    10er: Stender
    Sturm: Severovic, Meier, Aigner

  348. Laut bundesliga.de nur sechs Auswechselspieler. Keine Kastanie, kein Chandler, kein Kadlec. Strafsitzen auf Ledersitz oder verletzt?

  349. Der arme Theo:

    „War einmal ein Revoluzzer,
    Im Zivilstand Lampenputzer;
    Ging im Revoluzzerschritt
    Mit den Revoluzzern mit.

    Und er schrie: ‚Ich revolüzze!‘
    Und die Revoluzzermütze
    Schob er auf das linke Ohr,
    Kam sich höchst gefährlich vor.

    Doch die Revoluzzer schritten
    Mitten in der Straßen Mitten,
    Wo er sonsten unverdrutzt
    Alle Gaslaternen putzt.

    Sie vom Boden zu entfernen,
    rupfte man die Gaslaternen
    Aus dem Straßenpflaster aus,
    Zwecks des Barrikadenbaus.

    Aber unser Revoluzzer
    Schrie: „Ich bin der Lampenputzer
    Dieses guten Leuchtelichts.
    Bitte, bitte, tut ihm nichts!

    Wenn wir ihn’ das Licht ausdrehen,
    Kann kein Bürger nichts mehr sehen,
    Laßt die Lampen stehn, ich bitt!
    Denn sonst spiel’ ich nicht mehr mit!“

    Doch die Revoluzzer lachten,
    Und die Gaslaternen krachten,
    Und der Lampenputzer schlich
    Fort und weinte bitterlich.

    Dann ist er zuhaus geblieben
    Und hat dort ein Buch geschrieben:
    Nämlich, wie man revoluzzt
    Und dabei doch Lampen putzt.

    Erich Mühsam“

  350. ZITAT:
    “Laut bundesliga.de nur sechs Auswechselspieler. Keine Kastanie, kein Chandler, kein Kadlec. Strafsitzen auf Ledersitz oder verletzt?”

    Bänkchen: Lindner (Tor), Djakpa, Russ, Flum, Reinartz, Castaignos, Waldschmidt

  351. Alter Frankfurter

    Wenn wir heute gewinnen steigen wir ab und wenn wir verlieren auch.
    Wir sind verloren!
    Also unentschieden.

  352. Ah, danke!

  353. ZITAT:
    “TW: Hradecky
    VT: Otsche, Abraham, Carlos, Iggy
    Doppelsechs: Medo u. Hasebe
    10er: Stender
    Sturm: Severovic, Meier, Aigner”

    Ok ich glaube Sefe kommt dann als LA und Meier als Sturmspitze

    ————Hradecky
    Iggy—-Carlos—–Abraham—–Oczipka
    ———Hasebe—–Medo
    Aigner——–Stendera——–Sefe
    ——————Meier

    Sefe muss stark von Medo abgesichert werden, hoffe auf gute offensive Zweikampfführung

  354. @367:

    Da bin ich ganz bei Dir!

  355. Das System- und Aufstellungslotto diesmal mit der freitäglichen Ziehung. Die Kugel rollt
    und heraus kommt 4231, oder ist es ein 442 mit Raute und Hasebe und Stendera dürfen heute mal auf Halbpositionen ran, während Meier auf die Zehn und Aigner in den Sturm geht?
    DJ wieder raus, Otsche wieder LV. Hasebe jetzt nicht mehr RV, oder doch und Ignovsky bildet diesmal gemeinsam mit Medo die serbische Doppelsechs?
    Bei über 20 Spielern und drei verschiedenen möglichen Systemen sind Varianten schier unendlich. Findet sich Stendera beim nächsten Spiel vielleicht auf RV wieder und Aigner auf LM? Schalten Sie auch nächste Woche wieder ein, wenn Armin Veh seinen Schein ausfüllt. Irgendwann wird er doch mal elf Richtige haben, oder wenigstens acht oder neun.

  356. Dürfte wieder 4-2-3-1 sein, aber personell hat sich einiges gegenüber Hannover/Aue gedreht:

    Oczipka wieder LV, Djakpa raus
    Abraham in die IV, Russ raus
    Iggy wieder RV, Hasebe ins DM
    Hasebe ins DM, Reinartz raus
    Medojevic ins DM, Stendera auf LA raus

    Sind also eigentlich nur Hradecky, Zambrano Aigner, Meier und Seferovic wiieder auf derselben Position dabei.

  357. @369

    Wenn er mal 11 richtige hat geht er freiwillig, aber soviel Sachverstand traue ich ihm nicht zu ….

  358. Das Ende ist nah !

  359. ZITAT:
    “Das System- und Aufstellungslotto diesmal mit der freitäglichen Ziehung. Die Kugel rollt
    und heraus kommt 4231, oder ist es ein 442 mit Raute und Hasebe und Stendera dürfen heute mal auf Halbpositionen ran, während Meier auf die Zehn und Aigner in den Sturm geht?
    DJ wieder raus, Otsche wieder LV. Hasebe jetzt nicht mehr RV, oder doch und Ignovsky bildet diesmal gemeinsam mit Medo die serbische Doppelsechs?
    Bei über 20 Spielern und drei verschiedenen möglichen Systemen sind Varianten schier unendlich. Findet sich Stendera beim nächsten Spiel vielleicht auf RV wieder und Aigner auf LM? Schalten Sie auch nächste Woche wieder ein, wenn Armin Veh seinen Schein ausfüllt. Irgendwann wird er doch mal elf Richtige haben, oder wenigstens acht oder neun.”

    Hauptsache, unser Spielmacher steht immer fest.
    Glaube heute sogar an mindestens 10 Ballkontakte.

  360. Die Neue Alte Liebe ist bereit für die Sensation!

  361. Gegen Bayern gewinnen und dann absteigen wäre originell aber nicht neu.

  362. Steht der c-e heute im Bayernblock ?

  363. TuT fängt ja gut an:
    “Ich weiß nicht, ob Sie’s hören. Ich hab mal in den Text reingeschaut. Da heißt es “Eintracht Frankfurt, Du wirst irgendwann wieder Meister sein”.

  364. Bin sehr gefasst.

  365. ZITAT:
    “http://streamhd.eu/eintracht-frankfurt-vs-bayern-munich-live-stream.html”

    Wem es zu aufregend ist, hier ein Alternativprogramm:

    https://www.youtube.com/watch?.....g2fwlFsZss

  366. So Kinners, wir müssen jetzt ganz tapfer sein.

  367. ´Veh hat zur Feier des Tages sein bestes Wams angezogen.

  368. So, Sky meldet 4-3-3 mit

    ——————-Hradecky
    Hasebe—-Carlos—–Abraham—–Oczipka
    ——-Ignjovski—Medojevic—Stendera——
    —————Aigner———–Sefe
    ———————Meier

  369. Warum nicht Gelb? Wann, wenn nicht heute?

  370. GIASIIIIIING!

    Das Traditionsfoul.

  371. Aires wäre dann mal wach ;)

  372. Aigner nach 14 Sekunden wieder mit gelb.

  373. und gleich gelb, ich könnt k….

  374. Ilse rotgefährdet.

  375. ZITAT:
    “So, Sky meldet 4-3-3 mit

    ——————-Hradecky
    Hasebe—-Carlos—–Abraham—–Oczipka
    ——-Ignjovski—Medojevic—Stendera——
    —————Aigner———–Sefe
    ———————Meier”

    Veh probiert also nach 4-4-2 und 4-2-3-1 wieder ein neues System aus, läßt dabei aber Hasebe weiterhin RV und Stendera LA spielen.

  376. Fritz von Tuten und Blasen nervt wie immer.

  377. Heute fliegt ein Bayer vom Platz.

  378. Ei, was peife die Leut dann als?

  379. Live aus dem Kicker-Ticker:

    So schätzen die Fan-Tipp-Teilnehmer aktuell die Chancen der Teams ein:
    0% Sieg SGE – 100% Sieg FCB

  380. 6 min ohne Gegentor. Geil.

  381. Wie war das mit dem Kaninchen und der Schlange?

  382. “Die Bayern haben einen hohen Rhythmus und sind heute erst angereist. Dienstag in Aue, heute hier. Auch die Frankfurter hatten ihr Pokalspiel.”

  383. ZITAT:
    “Die Bayern haben einen hohen Rhythmus und sind heute erst angereist. Dienstag in Aue, heute hier. Auch die Frankfurter hatten ihr Pokalspiel.”

    Haschebe und Radeschkie..

  384. War noch beim Friseur, FTUT überschlägt sich heute wieder!

    BTW, muss man für dieses Outfit wirklich zum Friseur?

    Reicht da nicht Supermarkt und neue Klingen?

  385. TuT: Mal gespannt, ob das erste “uiuiui” bis zur 20. dauert …

  386. Finde das den Umständen entsprechend ganz ok

  387. ZITAT:
    “Dienstag in Aue”
    Heimlich den heutigen Gegner studiert wohl.

  388. Diva-Style wäre, heute verdient zu gewinnen, um dann in Hoffenheim erneut die gleiche Leistung wie in Ingolstadt oder Aue zu zeigen.

  389. Chubby Alonso vorhin…

  390. Im Zweifelsfall würde ich heute auch ein Unentschieden akzeptieren.

  391. Rotweinkumpel Patta

    “Sofortt zoröck!”….TuT ist durch nichts zu ersetzen. Meine Meinung

  392. 2 60er neben mir. Solidarnosc lässt grüßen.

  393. Hradi top bisher

  394. Die Pfeife steht wohl auch auf der Gehaltsliste der Weißwurstheinies!

  395. Schon krass, wie die bazis einfach 25% schneller sind. Allein Geschwindigkeit

  396. Sefe Abwehrgott !

  397. Immerhin müssen sie sich anstrengen, die Bayern…

  398. ZITAT:
    “Schon krass, wie die bazis einfach 25% schneller sind. Allein Geschwindigkeit”

    Seit Dr. M-W Peps Ärzte nicht mehr stört…

  399. Tiiiiiief stehen und Nadelstiche setzen. Wir spielen heut mal Lilien…

  400. Hab ich den Tut richtig verstanden, neues Saisonziel ist um den Abstieg zu spielen? Da wundert mich gar nichts mehr..

  401. ZITAT:
    “Diva-Style wäre, heute verdient zu gewinnen, um dann in Hoffenheim erneut die gleiche Leistung wie in Ingolstadt oder Aue zu zeigen.”

    Das ist doch der Plan seit 45 Jahren?!?

  402. ZITAT:
    “Tiiiiiief stehen und Nadelstiche setzen. Wir spielen heut mal Lilien…”

    Leider fehlt uns ein Heller

  403. Die Scheiss Baatzis sind FÄLLICH !

  404. der Assistent auf Ballhöhe…Toll!

  405. Soll ich mir hier Hoffnung auf einen Punkt machen oder was?

    Die sollen das durchziehen und gut ist.

  406. Sogar in dem Spiel ist alles Gelb zum ärgern

  407. Wieso kann man gegen die Bayern so spielen und gegen Aue, Ingostadt etc. kackt man so massiv ab?

  408. Meine Güte, war das noch entspannt, als man es sich leisten konnte, so ein Spiel abzuschenken.

  409. Stender pumpt.

  410. TuT sucht schon mal Ausreden, wenn die Batzis heute auf den Sack bekommen … ;-)

  411. ZITAT:
    “Stender pumpt.”

    Isch ned.
    Bin immer noch sehr gefasst.

  412. Leider hat die Eintracht nicht die Kondition der Lilien

  413. ZITAT:
    “Leider hat die Eintracht nicht die Kondition der Lilien”

    Soisses.

  414. Jemand en Pils?

  415. Bei der Eintracht im Moment nur Rotwein!

  416. 1-3 Punkte nähme ich.

    Net wieder so’ne Pleite aus der “Hoffnung gesaugt” wird.

  417. ZITAT:
    “Jemand en Pils?”

    Der Radetzky hätte schon mal eins verdient.

  418. ZITAT:
    “Wieso kann man gegen die Bayern so spielen und gegen Aue, Ingostadt etc. kackt man so massiv ab?”

    Tja, dass ist die Frage.

  419. ZITAT:
    “Jemand en Pils?”

    OK. Ich nehm eins.

  420. What a softegg

  421. Wie lange dauert es wohl noch, bis Stendera fliegt?

  422. Die kriegen langsam einen dicken Hals, die Bayern

  423. ZITAT:
    “Die kriegen langsam einen dicken Hals, die Bayern”

    Glaub ich nicht. Erst ab der 78. min.

  424. Klar, kann immer noch 0:5 ausgehen. Aber das ist bisher respektabel

  425. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wieso kann man gegen die Bayern so spielen und gegen Aue, Ingostadt etc. kackt man so massiv ab?”

    Tja, dass ist die Frage.”

    Einstellung und Berufsauffassung. Offensichtlich variabel einsetzbar.

  426. ZITAT:
    “Leider hat die Eintracht nicht die Kondition der Lilien”

    Eine starke Kondition schützt aber auch nicht vor dem Elfer in der 90.Minute.

  427. Jemand wollte doch kratzen-beißen-spucken. Das gibt es doch, oder?

    Es erinnert mich an einen Schulkampf eines Fünftklässlers gegen einen aus der Mittestufe.

  428. Bayern 282 Ecken seit Anfang letzter Saison und nur 3 resultierende Tore???

  429. ist DAS die beste Eintracht aller Zeiten ?

  430. 1. Hz gleich vorbei und noch kein Tor.
    Vielleicht könnte Neuer helfen?

  431. So wie das Spiel jetzt läuft, will ich doch den Dreier.

  432. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jemand en Pils?”

    OK. Ich nehm eins.”

    Ich auch. Hier gibt’s nämlich nur Helles.

  433. Meistertrainer!!!

  434. Gut verteidigt, Männer! Jetzt alle an die Sauerstoffpulle und weiter geht’s mit dem Tagesgeschäft Bundesliga.

  435. Unzweifelhafter Etappensieg soweit.

  436. Rotweinkumpel Patta

    TuT weiß: Die Eintracht hat die Null gehalten. Na Gott sei Dank!

  437. 24 von 33 Toren in der 2.Hz. Wir stellen uns vor in 15 min beginnt das Spiel.

  438. Wow! Und Fritz wird langsam ungeduldig

  439. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jemand en Pils?”

    OK. Ich nehm eins.”

    Ich auch. Hier gibt’s nämlich nur Helles.”

    Hier auch!

  440. Viel besser als erwartet. Positiv denken!!!

  441. ZITAT:
    “ist DAS die beste Eintracht aller Zeiten ?”

    Ja das ist sie! Wuhuuuu wir hatten ne ecke

  442. Respekt. Von Aufgabe, Passivität und Angst keine Spur. Wir stehen defensiv gut organisiert und machen es den Bayern bislang so schwer wie möglich.

  443. ZITAT:
    “ist DAS die beste Eintracht aller Zeiten ?”

    Nö. Aber die beste seit HZ2 in Berlin. Immerhin.

  444. ZITAT:
    “24 von 33 Toren in der 2.Hz. Wir stellen uns vor in 15 min beginnt das Spiel.”

    Mit diesem Müller.

  445. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jemand en Pils?”

    OK. Ich nehm eins.”

    Ich auch. Hier gibt’s nämlich nur Helles.”

    Ist auch recht. Diese trockene Heizungsluft macht unheimlich durstig.

  446. Und in der Halbzeit die HR Katzen.

  447. ZITAT:
    “ZITAT:
    “24 von 33 Toren in der 2.Hz. Wir stellen uns vor in 15 min beginnt das Spiel.”

    Mit diesem Müller.”

    Böse Zungen behaupten, Armin habe Pep mit ein paar Fl. Rotwein bestochen, damit er Müller nicht aufstellt.

  448. Rotweinkumpel Patta

    Irgendwie kam die Eintracht relativ soft daher. In dieser Halbzeit. Hat relativ wenig Freistöße zugelassen. Ich denke, das ist Taktik. Der Lausbub hat sich was einfallen lassen. In der zweiten HZ wirds ned halten, aber die erste war mal defensiv jedenfalls okay.

  449. Sehr gutes Defensivverhalten bisher, auf gehts zum Sieg Männer, heute könnt ihr zu Helden werden

  450. Also 6 Stück, kommt sofort (21:30 Uhr).

  451. Oh Gott ich kann Hübner nicht mehr hören, das ist ja TuT eine Wohltat!

  452. Den bazis den Europa startrekord versauen ist doch eigentlich ein Ziel für dass es sich zu kämpfen lohnt

  453. Der wirft wieder 1000 € ins Phrasenschwein …

  454. Halbzeit. Das Spiel wogt hin und her und die Akteure schenken sich nichts. Großer Sport und harter Wettkampf zeichnen das Spiel aus. Die Bayern, hinten solide, ohne den wegen seiner traditionellen Schwäche gegen die Hessen auf die Bank verbannten Alaba, halten fest ihre Ordnung. Die Eintracht, angesichts der Qualitäten des Rekordmeisters neu auf- und so auf den Gegner eingestellt, baut das Spiel behutsam auf, um bei sich bietenden Möglichkeiten nach Vorne zu stossen. Ein Tor lag in der Luft, wollte aber noch nicht fallen. Wird die zweite Halbzeit die Entscheidung in diesem Flutlichtspektakel bringen?

  455. Rotweinkumpel Patta

    Hübner: “Umfeld rechnet mit zweistelligem Ergebnis”.

    Liest der hier mit?

  456. Glaubt doch nicht im Ernst, das die 2 gute Halbzeiten spielen? Bzw. Bayern 2 schlechte? :)

  457. Strafraum_Schleicher

    ZITAT:
    “Sehr gutes Defensivverhalten bisher, auf gehts zum Sieg Männer, heute könnt ihr zu Helden werden”

    Helden werden die bei mir mit Sicherhheit nicht mehr, ganz egal wie das Spiel ausgeht. Immer noch angefressen von der Nicht-Leistung gegen Aue & Ingolstadt.

  458. ZITAT:
    “Wieso kann man gegen die Bayern so spielen und gegen Aue, Ingostadt etc. kackt man so massiv ab?”

    Völlig anderes Spiel.

  459. Aber auch völlig anderer Einsatz…

  460. ZITAT:
    “Glaubt doch nicht im Ernst, das die 2 gute Halbzeiten spielen? Bzw. Bayern 2 schlechte? :)”

    Es ist Vollmond. Und morgen Halloween. Da glaub ich an alles und nix. Gleichzeitig.

  461. Rasenschach der Bayern. Möglichst wenig Aufwand für viel Ertrag. Zum Schluss wird es ihnen wohl leider gelingen.

  462. Gut, mit Fußball hat das was da passiert wenig zu tun, aber heute heiligt der Zweck die Mittel.

  463. Die 60er sind nicht so kleingeistig wie wir. Die sind immer noch von unserem Sieg überzeugt.

  464. Wo steckt der semmelblonde Mentalitätsflipper, verletzt?

  465. Hoffentlich halten unsere das durch.

  466. Ja, denen reichen halt leider 5 gute Minuten, den Bazis …

  467. ZITAT:
    “Aber auch völlig anderer Einsatz…”

    Klar, aber hier musst Du etwas ganz anderes zeigen als gegen Aue. Gegen Aue kannst Du so nicht spielen, da müssen Pässe ankommen, Taktik funktionieren und so was. Hier reicht fast das Messer in den Zähnen und das kann jeder. Die Bayern mit einem schwachen Tag und unsere mit Wut im Bauch. Wird nicht mehr lange halten.

  468. ZITAT:
    “Gut, mit Fußball hat das was da passiert wenig zu tun, aber heute heiligt der Zweck die Mittel.”

    Das ist sogar guter Fußball wie ich finde.

  469. Alle kämpfen und die Aussenverteitigung passt, mit tatkräftiger Stürmerhilfe.
    Wenn alle kämpfen, kann man gegen jeden spielen!

  470. Mir hat der FGAM14 in den Schiridiskussionen gefallen, hat Stendera vor gelben bewahrt

  471. Wäre es doch schon fast soweit gewesen

  472. Bauerntrick

  473. Fängt ja gut an

  474. Meine Fresse. Geht gleich wieder gut los…

  475. Oh Mann Carlos

  476. Eine würdige 500 ;)

  477. Rotweinkumpel Patta

    @482: Wegen Russ. Wegen Reinartz. Wegen…

  478. und nu der Müller…

  479. Immer noch genug Zeit für fünf Stück….

  480. Müller für Rafinha? O_o

  481. Rotweinkumpel Patta

    Jetzt kommt Müller als Hochlicht: “Rock Zock” sagt der TuT….

  482. Zambrano wird nicht mehr Lewandowskis Lieblingsgegner.

  483. Ohhman, das war knapp

  484. ZITAT:
    “Oh Mann Carlos”

    Applaus!

  485. Gute Partie von Iggy.
    Und nicht nur AM14FG will noch ne Ecke

  486. Bayern hält das 0-0.

  487. Arghh…..was war denn das?

  488. Und noch ne dicke

  489. Aktionismus bei Bayern. Da liegen die Nerven
    schon blank. Mit Schrecken erinnern sie sich an Manni Binz oder Christoph Preuß oder Martin Fenin und verfallen in Schockstarre.

  490. ZITAT:
    “Immer noch genug Zeit für fünf Stück….”

    Du sitzt hier, hast schon 3 Pils im Kopf und ich muss hier bedienen!

  491. Jetzt hat die Eintracht Blut geleckt und bekommt den Knockout.

  492. Den bayerischen Schneid gibts heute im Ein Euro Shop.

  493. Neuer war mal der beste Torhüter der Welt…

  494. Böse Freist0ß Position

  495. ZITAT:
    “Neuer war mal der beste Torhüter der Welt…”

    Hoffentlich bleibt der eingelullt und wir versenken in seinem Kasten, Prost Nairobi

  496. Der Lewa ist schon nen kleiner Drecksack

  497. Der Zambrano ist ein alter Schauspieler. Muss das sein?

  498. Ein dichtes Ambiente, ja, so kennt man das.

  499. ZITAT:
    “Der Lewa ist schon nen kleiner Drecksack”

    Kein kleiner ein richtiger, großer.

  500. So, jetzt würde ich unseren 60-er richtig von der Kette lassen. Der soll da Ding ruhig machen.

  501. Man meint ja grade die wären motiviert…

  502. Vor der 85. Minute in Führung zu gehen wäre ein Riesenfehler.

  503. Rotweinkumpel Patta

    60 Minuten. Noch 0:0. Kann man da schon zufrieden sein?

  504. Ich ertappe mich bei sowas wie Hoffnung hegen …

  505. Zambrano überragend.

  506. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Neuer war mal der beste Torhüter der Welt…”

    Hoffentlich bleibt der eingelullt und wir versenken in seinem Kasten, Prost Nairobi”

    Prost !!!

  507. ZITAT:
    “Vor der 85. Minute in Führung zu gehen wäre ein Riesenfehler.”

    Stimme ich voll zu

  508. Kaum zu glauben wie die Eintracht spielt. Ist das die Mannschaft, die gegen Aue abgekackt hat?
    Das sieht ja heute nach Fußball aus.

  509. Es macht richtig Laune.

  510. ZITAT:
    “Ich ertappe mich bei sowas wie Hoffnung hegen …”

    Mann, ich auch!

  511. Wird Pep so langsam unleidlich?

  512. Rotweinkumpel Patta

    TuT: “Die Gefffarhhhh”. Nicht zu ersetzen, der Mann.

  513. Schon das Spiel heute zeigt, dass Meier ein Mittelstürmer ist.

  514. ZITAT:
    “Zambrano überragend.”

    Die englischen Kommentatoren loben den hier gerade über den grünen Klee. Für den müssten wir mindestens 40 Millionen kriegen.

  515. In dieser Form sind wir auf Jahre unschlagbar

  516. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich ertappe mich bei sowas wie Hoffnung hegen …”

    Mann, ich auch!”

    Ich hatte das Spiel vorher schon abgehakt, aber jetzt werde ich langsam angespannt….

  517. Mit der B-Mannschaft reichts wohl doch nicht gegen uns :-)

  518. Aber wie immer gegen die Bayern, was bringt all die gute Leistung, wenn es beim Rest nicht passt…
    Außerdem..ich warne.. Sieg gegen die Bayern= Abstieg :)

  519. Wenn der Veh das Dingen gewinnen will, muss er jetzt Kadlec und Luc bringen. Sind die überhaupt auf der Bank?

  520. So eine 100%ige hatten die B. in der 2. Noch nicht. Das ist echt prima! WEITER!

  521. So bis dahin ganz nett, jetzt geht es um die Körnerbilanz.

  522. Wir haben auch wieder das Glück, dass die Bayern aus vielen guten Szenen wenige gute Chancen machen. Und die dann auch noch allesamt vergeben.

  523. Schei* auf Phipsi

  524. Lahm gelb gegen Aigner…top :)

  525. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Immer noch genug Zeit für fünf Stück….”

    Du sitzt hier, hast schon 3 Pils im Kopf und ich muss hier bedienen!”

    Eins tät ich noch nehmen…

  526. Was haben sie dem Aigner eigentlich ins Essen gemischt? So viel Wirbel hat der schon lange nicht mehr gemacht. Wie ausgewechselt!

  527. werden jetzt lange 20 Minuten…. jede Minute ohne Gegentor bleibt, umso bitterer wird dann das blöde Tor gegen uns.

  528. Nix Kapitulation. Die wollen. Egal, ob das noch verloren geht. Die wollen.

    Fritz vTuT nervt aber. Das stimmt bislang.

  529. Zwick mich mal einer … oder
    … lieber net

  530. Shit, wo könnten wir mit dieser Mannschaftsleistung eigentlich stehen?

  531. Alte Bauernregel: wenn FTuT behauptet, den Bayern fällt nichts mehr ein, dann fällt sehr bald ein Törchen

  532. ZITAT:
    “Shit, wo könnten wir mit dieser Mannschaftsleistung eigentlich stehen?”

    Ähnliches dachte wohl auch eben Herr von Thurn und Taxis :)

  533. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Shit, wo könnten wir mit dieser Mannschaftsleistung eigentlich stehen?”

    Ähnliches dachte wohl auch eben Herr von Thurn und Taxis :)”

    Das ist eine Beleidigung ;-)

  534. Danke Aue für die Haue!

  535. Es ist zu spät,. um diesen Traum noch platzen zu lassen!

  536. Amaretto ist ein geiles Zeug, ich bin schon Lull und Lall

  537. Never give up.
    Never surrender.
    Trotz Eingangsbeitrags-Überschrift.
    *Fussaufstampf*

  538. 15 minutes to go

  539. TuT hat kein Bock mehr.

  540. Russ kommt…das wars dann jetzt, aus der Traum.

  541. Lang kommt..ach nee

  542. Oh Nein, den Wechsel hätte ich jetzt nicht gebraucht ….

  543. Russ kommt, Bayern atmet auf.

  544. Russ macht das Siegtor.

  545. Einschläfernder Dauergesang aus der Kurve….bei diesem Spiel, und diesem Spielstand kurz vor Ende. Deppen.

  546. Mauer sehr weit weg

  547. TuT Zambrano wird niedergestochen. Ahja.

  548. Russ ohne Zopf, mal sehen was es bringt… das Selbe wie gelbe Trikots?

  549. Zambrano übrigens soeben niedergestochen worden.

    Ich zitiere.

  550. Zieht den Bayern die…

  551. War bestimmt einer von dem Asylantenpack. Gleich mal abwarten was die AfD daraus macht.

  552. Chance Lewa, wer hat nicht aufgepasst, Der Russ…

  553. Russ ist zu langsam.

  554. Der Kickr vermeldet nach 80 Minuten 7:6 Torschüsse für uns.

    Und so Lewandowski-Dinger von eben meine ich, wenn ich sage, die Bayern vergeben das wenige, das sie haben, kläglich.

  555. Noch ein Pils bitte.

  556. Abraham ist diagonal schneller als Russ direkt!

  557. Mann Mann Russ reiß dich mal zusammen

  558. Russ hebt als erste Amtshandlung gleich das Abseits auf. Danke

  559. ZITAT:
    “Zambrano überragend.”

    +1
    Ich würd dem auch niemals seine ganzen Mätzchen verbieten, Lewandowski ist so sehr mit dem Privatduell beschäftigt, dass er kein Land sieht.

  560. Sky-Go ist offenbar viel langsamer

  561. 10 Minuten Luftanhalten ist problematisch.

  562. Jetzt beginnt gleich das Elferschinden

  563. ZITAT:
    “Sky-Go ist offenbar viel langsamer”

    Meistens so ca. 20 Sekunden.

  564. Es naht die 86. Spielminuten… ich sag’s ja nur

  565. Der Käseroller. Peinlichst.

  566. Robben bekommt gelb… Genial!

  567. Schöne Gelbe für Robben!

  568. Was ne billige Schwalbe, der blöde Tulpenpflücker

  569. Zeit von der Uhr nehmen, Armin.

  570. Stender hat die 2. Luft.

  571. Das fliegt der Lukas vorbei..puhhh gut gegangen

  572. ZITAT:
    “Jetzt beginnt gleich das Elferschinden”

    Lol

  573. Ich werde nicht nervös. Ich nicht.

  574. Nicht Reinartz !
    Nein !!!!

  575. Auf jeden Fall: die heutige Überschrift passt absolut nicht.

  576. ZITAT:
    “Ich werde nicht nervös. Ich nicht.”

    Ich auch nicht…NIE!

  577. Unken vor …

  578. Boahhhhhhh Schreck

  579. Geile Saison von Hasebe – und Veh, “the drunken one”, hat wieder alles richtig gemacht. We believe!

  580. Möchte nicht wissen, wie oft solche Bayern-Schwalben zum Elfer gepfiffen werden.
    Apropos pfeifen … bittä …

  581. Die Schiris sind ja noch nicht auf DFB/FCB-Linie. Die pfeifen ja tatsächlich nur, was sie sehen.

  582. 21 min Nachspielzeit.

  583. Endlich der DJ

  584. Falls wir doch noch verlieren sollten, an der Schiedsrichterleistung liegts nicht.

  585. 5 MINUTEN??????? WTF

  586. ZITAT:
    “Die Schiris sind ja noch nicht auf DFB/FCB-Linie. Die pfeifen ja tatsächlich nur, was sie sehen.”

    Bis auf den vierten Mann offensichtlich. Fünf Minuten???

  587. 5MINUTEN willst du mich verar

  588. ZITAT:
    “21 min Nachspielzeit.”

    15 hab ich gelesen.

  589. Klar. Die ganzen Platzverweise, die Tore, die Wiederbelebungen, da kommt eine Menge zusammen.

  590. ZITAT:
    “5 MINUTEN??????? WTF”

    +111

  591. Fünf Minuten Nachspielzeit? Weil Zambrano niedergestochen wurde?

  592. Aue war ein geniales Ablenkungsmanöver

  593. 5min??? Schiri gekauft???

  594. Ich halte es nicht aus.

  595. Krämpfe anybody?

  596. Wir haben die dämlichste Mannschaft der Liga, das Mögliche verabscheuen sie, für das Unmögliche geben sie alles.

  597. WEAAAAAAAA!!!!!!!!

  598. Kleine Sensacion :)

  599. Rotweinkumpel Patta

    Ich fasse es nicht!!!

  600. Ich tät die jetz noch laafe losse. Als laafe.

  601. JAAAAAAAA Fu***** JAAAAAAAA

  602. aaaaaah, die Gesichter – dafür hat sichs gelohnt.

  603. Alles toll, und ich freu mich auch, aber am Ende ist es auch nur ein Punkt. Wenn die mal nur HALBWEGS an diese Leistung und Willen anknüpfen würden die nächsten Spiele, erst dann freue ich mich wirklich.

  604. startrekord stopper, startrekord stopper, hey, hey!

  605. Reeeespeeekt!

  606. ZITAT:
    “Wir haben die dämlichste Mannschaft der Liga, das Mögliche verabscheuen sie, für das Unmögliche geben sie alles.”

    Satz des Tages. Leider (aber) geil.

  607. Mann, Mann, Mann.

    Echt nicht unverdient!

  608. Robbens Gesichtsausdruck als er begreift, dass er gelb sieht: unbezahlbar!

  609. JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!

  610. ZITAT:
    “Alles toll, und ich freu mich auch, aber am Ende ist es auch nur ein Punkt. Wenn die mal nur HALBWEGS an diese Leistung und Willen anknüpfen würden die nächsten Spiele, erst dann freue ich mich wirklich.”

    So ist es!

  611. Fußball ist ein merkwürdoges Spiel

  612. Weg gehaun ! Ich habs immer gewusst !

  613. Ich könnte heulen vor Freude, dass ausgerechnet wir den Bayern den ersten Punkt abluchsen!!

  614. Ich freu mich eher still. Denke auch etwas an den armen CE.

  615. Eintracht Frankfurt, Fußballgötter.

  616. Jetzt sind sie wieder die Allergrößten. Bei Hopp gibt es natürlich wieder sang- & klanglos auf die Mütze.

  617. Geht doch!

  618. ZITAT:
    “Robbens Gesichtsausdruck als er begreift, dass er gelb sieht: unbezahlbar!”

    Szene des Spiels.

  619. Lahms Statistik im Kicker: 98% angekommene Pässe, 14% gewonnene Zweikämpfe. Immerhin einen haben wir platt gemacht.

  620. Jetzt die Diskussion zur Bayernkrise.

  621. Nächstes Spiel ist wesentlich wichtiger, und ja ich freue mich trotzdem :)

  622. Ich freu mich jetzt einfach mal. Ätsch

  623. …und schon wieder kein Tor erzielt. ;-) Gggoooiiillll.

  624. ZITAT:
    “Ich freu mich eher still. Denke auch etwas an den armen CE.”

    Der c-e nimmt nen Punkt mit. Genau wie wir.
    Und das reicht!

  625. Ein Unentschieden, dass sich wie ein verlorenes Spiel anfühlt, das hatten wir ja schon diese Saison.
    Eins das wie nach Sieg schmeckt noch nicht, bisher.

    Hoffentlich war das nun auch ein schwer benötigter Brustlöser.

    Auch wenn es schwer divaesk war, und man gegen die Orks gerne mehr bringt als sonst; das war eine richtig gute Reaktion *einbisserl untertreib*
    Prösterchen!

  626. Verdienter Punkt

  627. ZITAT:
    “Jetzt sind sie wieder die Allergrößten. Bei Hopp gibt es natürlich wieder sang- & klanglos auf die Mütze.”

    Die DNA dieses Vereins kurz und bündig auf den Punkt gebracht. So isses.

  628. Immer wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her

  629. Vielleicht ist ja echt die Sicherheit der Aussenverteidigung die Lösung. Dann ist auch nicht so wichtig, dass vorne mal einer fehlt.

  630. ZITAT:
    “Jetzt die Diskussion zur Bayernkrise.”

    Mit Brennpunkt!

  631. Verdienter Punkt, der aber in Hoffenheim bestätigt werden muss. Sonst war’s nur ein Wohlfühlsternchen.

  632. Mėthode Darmstadt.

  633. Guter unverbrauchter Schiri übrigens heute.

  634. Schei* auf Phipsi und den Chilenen

  635. Gardiola weg?

  636. ZITAT:
    “Mehr Veuve hier drüben!”

    Geht auf mich ;-)

  637. Autocorso an der White Hart Lane.

  638. wohl kaum, und Guardiola?

  639. Mir natürlich wieder den Tip versaut. War ja klar.

  640. Herrn Lahm über die Frankfurter Defensive jammern zu hören…
    Och!
    Da fällt es einem schon sehr schwer noch ernst zu bleiben.
    Pfft, ich lasse es mal einfach bleiben, heh:)

  641. Die Bayern sind halt nicht die Spurs.

  642. ZITAT:
    “Herrn Lahm über die Frankfurter Defensive jammern zu hören…
    Och!
    Da fällt es einem schon sehr schwer noch ernst zu bleiben.
    Pfft, ich lasse es mal einfach bleiben, heh:)”

    +1

  643. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herrn Lahm über die Frankfurter Defensive jammern zu hören…
    Och!
    Da fällt es einem schon sehr schwer noch ernst zu bleiben.
    Pfft, ich lasse es mal einfach bleiben, heh:)”

    +1″

    +11

  644. Ok, is gut jetzt.
    Entschuldigung. Bin wieder sehr gefasst.

  645. 1 Punkt Punkt! In alter Tradition der Eintracht. Heute alles gegeben und gegen AUE keine Einstellung.

  646. ZITAT:
    “Mėthode Darmstadt.”

    siehe @188und 192.

    Jetzt bitte weiter so.

  647. Jetzt natürlich kein Sammer-Interview.

  648. Die Bauernfans inne Kneipe haben sich furhctbar aufgeregt, dass Carlos immer die Hand an der Schulter des Gegenspielers hatte. Schön, dass die immer mit angelegtem Arm spielen und ihn nur aus Weltklasse-Cleverness rausnehmen.

    Danke Carlos!

  649. Sportschau-Ticker:
    “Siebert pfeift ab. Die Frankfurter Fans feiern, als hätten sie gerade Offenbach im Derby aus dem Stadion geschossen.”

  650. Und, 208 Länder around the Globe haben zuschauen können, wie die Überbayern uns keinen Einzigen reinmachen konnten.
    Ich denke, ich geh jetzt doch mal an den Single Malt.

  651. Gibt es heute noch auf irgendeinem Kanal eine Zusammenfassung des Spiels?

  652. AHHHHHHRGHHHHHHHHH

  653. Die coolste Sau auf dem Platz war jedenfalls der Schiri.

  654. Eins muss man dem Bajuwarenpack lassen: arrogant und selbstgerecht sinn se auch nach so einem erduselten Unentschieden im Herzen von Europa

  655. ZITAT:
    “Und, 208 Länder around the Globe haben zuschauen können, wie die Überbayern uns keinen Einzigen reinmachen konnten.
    Ich denke, ich geh jetzt doch mal an den -Single- Malt.”

    Ich nur Schnapps. Verheiratet.

  656. Bayern ist halt nicht Aue.

    Tolle Stimmung im Wald, wie Anno 2007. Nur der Fallrückzieher hat gefehlt. Sei’s drum, so kann man ins Wochenende gehen.

    Hoffenheim ist wichtig.

  657. Arbeitskolleesch war im Stadion.
    Muss ich jetzt wohl immer als Maskottchen schicken.

  658. Super Eintracht, super Eintracht, hey!hey!

    Saison-Highlights dann
    ein 6:2 und ein 0:0. Yoah.

  659. Diese Raffinesse mit der taktischen Niederlage in Aue. Hut ab, Herr Veh!

  660. Nr. 1 in Hessen! 0

  661. 0000h wie ist das schön

  662. Wieder daheim, wo’s auch Pils gibt. Also noch ein Beruhigungspils oder gleich den Ripasso?

  663. Stobbe rechnete mir gerade mehr als einen Punkt vor. Stichwort Torverhältnis. Die unterbliebene Kanterpleite sei ein Plus gegenüber dem Rest der Liga. Ist was dran.

  664. ZITAT:
    ” Bajuwarenpack “

    Bauernopfer!

  665. derjüngsteimblog

    Wie die ganzen Bayern Fans in den Sozialen Netzwerken sich über Zambrano beschweren, dass Lewandowski ebenso immer wieder Carlos gefoult hat, dass blenden die natürlich aus. Ich fand ihn zusammen Hradi und Aigner am besten heute.

  666. Ich freu mich über den Punkt. So viele haben gegen die Bayern auch nichts geholt. Wie hat Klopp mal so schön gesagt: Du kannst jeden auf Dein Niveau runterziehen. Das ist für und der erfolgversprechendere Ansatz als mit den Großen mitpinkeln wollen.

  667. ZITAT:
    “Stobbe rechnete mir gerade mehr als einen Punkt vor. Stichwort Torverhältnis. Die unterbliebene Kanterpleite sei ein Plus gegenüber dem Rest der Liga. Ist was dran.”

    Hast einen klugen Jungen

  668. ZITAT:
    “Wie die ganzen Bayern Fans in den Sozialen Netzwerken sich über Zambrano beschweren, dass Lewandowski ebenso immer wieder Carlos gefoult hat, dass blenden die natürlich aus. Ich fand ihn zusammen Hradi und Aigner am besten heute.”

    Dito! Kollege hatte mir geschrieben, wie oft der wohl noch foulen dürfe. Hab ehrlich gesagt, nicht so viele Fouls von ihm gesehen. Macht das die Eintracht-Brille?

  669. Wo war der CE heut eigentlich essen ?

  670. Die verstiegen sich sogar zu der Behauptung, der Schiri würde die Bayern benachteiligen. Da sieht man, wie sich Wahrnehmungen verschieben können. Wenn mal ein Schiri ordentlich pfeift, ist er für die parteiisch.

  671. Haben die Bayern jetzt also mal nicht gewonnen.

    ZITAT:
    “Ich freu mich jetzt einfach mal. Ätsch”

    Diebisch sei noch hinzugefügt. Gnihihi…

    AAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  672. ZITAT:
    “Kleine Sensacion :)”

    Zum Glück ist es nicht die große Sensation geworden sonst würden wir evtl. wieder vor Begeisterung absteigen.

  673. ZITAT:
    “Wo war der CE heut eigentlich essen ?”

    Ich beschäftige mich nicht mit Erfolgsfans.

  674. Zwitscher-ZITAT:
    “Armin Veh: “Wir haben heute sehr leidenschaftlich und diszipliniert gespielt. Ich bin froh, dass wir den Punkt geholt haben. ” #SGE #SGEFCB

    Ich auch. Und ich behaupte mal: Einige andere auch. :)

  675. Das Beruhigungspils gewinnt fürs Erste (schon um die Hellen zu kontern). Der Ripasso wird ja in der halben Stunde nicht gleich schlecht…

  676. ZITAT:
    “Zwitscher-ZITAT:
    “Armin Veh: “Wir haben heute sehr leidenschaftlich und diszipliniert gespielt. Ich bin froh, dass wir den Punkt geholt haben. ” #SGE #SGEFCB”

    Untertreibung des Jahres!

  677. Irgendwie hat er’s ja schon mit Mauern, der Armin.

  678. Im Ernst : mir hat das Spiel richtig Spass gemacht, heute waren WIR mal Aue.

  679. Diese HR-Tante sollte öfters mal zu den Pressekonferenzen kommen.

  680. Von den 5 Minuten Nachspielzeit gingen bestimmt 4,5 Minuten auf Carlos.
    Anderenseits von den 5 Minuten Nachspielzeit hat Carlos in alter Südamerikanermaier dann wieder effektiv die Nachspielzeit auf ca. 1 min. runtergeschunden.

  681. ZITAT:
    “Die Gastgeber hielten die Über-Bayern weiter in Schach und sorgten mit einer kämpferisch überragenden Leistung für eine kleine Sensation.”
    http://www.fr-online.de/eintra.....ve-e810508

    KLEINE Sensation, liebe dpa? Och, naja, ist halt alles relativ. Mit so ‘nem KLEINEN Unentschieden in der lästigen Liga vor einem KLEINEN Rückspiel mit Rückstand gegen Arsenal … gnihihi …

    Ja, mir ist auch klar, dass Sinsheim ansteht. Unn? Heut’ net und morsche net gleich. Gewarnt und geunkt wird dann früh genug. Zu Recht. Un mit Grund und Anlass.
    Aber: Heut’ net … *grins*

  682. Dieses Kapitulatieren kannte ich bis jetzt nicht so richtig. Hat mir aber sehr gut gefallen.

  683. “Polizei Frankfurt ‏@Polizei_Ffm · 21 Min.Vor 21 Minuten
    Liebe Fans, lauft nicht auf die Straße! Wir wünschen uns für alle eine sichere Heimreise! #SGEFCB”

    Marathon-Spätfolgen statt Autokorso.

  684. ZITAT:
    “[…] Ja, mir ist auch klar, dass Sinsheim ansteht. Unn? Heut’ net und morsche net gleich. Gewarnt und geunkt wird dann früh genug. Zu Recht. Un mit Grund und Anlass.
    Aber: Heut’ net … *grins*”

    Warnne und unke kann mer gar net früh genuch. Deshalb wär’ isch net wirklich überrascht, wenn mer nächtste Woch’ wieder mal großzügisch Uffbauhilfe im Kraichgau leisten tät. Wär jedenfalls net untüpisch.

  685. Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.

  686. Ich. Bin.am.arsch!

  687. ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Eigentlich schon, Stendera hatte es aufm Fuß.

  688. ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Recht hat er, der Sympathisant!

  689. ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Wenn der Stendera das Tor macht dann wärs der Megaständer gewesen.

  690. Die Blaupause war der Kick von Arsenal gegen die Bayern. Schon in dieser Partie haben sich die Orks schwergetan. Wichtig war diszipliniert und konsequent in der eigenen Hälfte zu stehen und sich nicht ins Spiel locken zu lassen. Eigentlich mag ich das nicht, diesmal aber schon. Ein null null der besseren Sorte. Auf seine Art war das Spiel auch unterhaltsam. No pasaran. ÄTSCH

  691. ZITAT:
    “Ich. Bin.am.arsch!”

    Kapitulation ist anstrengend, petra?

  692. Dieses Spiel hat wieder mal eindrucksvoll gezeigt,dass Ballbesitz-Fussball nix bringt.

  693. ZITAT:
    “Die Blaupause war der Kick von Arsenal gegen die Bayern. Schon in dieser Partie haben sich die Orks schwergetan. Wichtig war diszipliniert und konsequent in der eigenen Hälfte zu stehen und sich nicht ins Spiel locken zu lassen. Eigentlich mag ich das nicht, diesmal aber schon. Ein null null der besseren Sorte. Auf seine Art war das Spiel auch unterhaltsam. No pasaran. ÄTSCH”

    ZITAT:
    “Die Blaupause war der Kick von Arsenal gegen die Bayern. Schon in dieser Partie haben sich die Orks schwergetan. Wichtig war diszipliniert und konsequent in der eigenen Hälfte zu stehen und sich nicht ins Spiel locken zu lassen. Eigentlich mag ich das nicht, diesmal aber schon. Ein null null der besseren Sorte. Auf seine Art war das Spiel auch unterhaltsam. No pasaran. ÄTSCH”

    Dieser Gründel. Recht hat er!

  694. ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Zumindest wäre es nicht völlig absurd gewesen. Denn so viele Chancen hatten die Tottenham-Nichteinholer nicht.

  695. ZITAT:
    “Die Blaupause war der Kick von Arsenal gegen die Bayern. Schon in dieser Partie haben sich die Orks schwergetan. Wichtig war diszipliniert und konsequent in der eigenen Hälfte zu stehen und sich nicht ins Spiel locken zu lassen. Eigentlich mag ich das nicht, diesmal aber schon. Ein null null der besseren Sorte. Auf seine Art war das Spiel auch unterhaltsam. No pasaran. ÄTSCH”

    Genau so ist es.

  696. Gut. Klar kann man das Ding verlieren. Aber man kann! das auch gewinnen. Schön.

  697. ZITAT:
    “Die Blaupause war der Kick von Arsenal gegen die Bayern.”

    Jo, hatte mich sehr an diesen mehr als vergnüglichen Schwabenland-Abend erinnert. Hätte mich aber aufgrund der dort gereichten (auch flüssigen) Kostproben nebst folglich erschwertem Erinnerungsvermögen nicht getraut, es so zu formulieren. Danke @HG
    Scheint mir aber den FCBäh-Kickern vor dem Rückspiel auch zu dämmern, deswegen die Erwähnung in [734]

  698. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Eigentlich schon, Stendera hatte es aufm Fuß.”

    Wird er sicher nochmal drüber nachdenken. Sollte er aber nicht.

  699. ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Kann man erstaunlicherweise tatsächlich so sehen. Mit einem Fußballspiel ansich hatte das heute wenig zu tun. Wer allerdings so wie die Bayern den Wettbewerb kaputt macht, der sollte sich nicht wundern wenn der Gegner das Spiel kaputt macht.

  700. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Zumindest wäre es nicht völlig absurd gewesen. Denn so viele Chancen hatten die Tottenham-Nichteinholer nicht.”

    Laut ARD Statistik Bayern 32% zu 68% Ballbesitz, Torschüsse 8 zu 10, Ecken 5 zu 5 , Fouls 13 zu 14.
    Also wenn mal den Ballbesitz außer acht läst muss man dir beipflichten.

  701. Eine sehr, sehr ordentliche Leistung, die mit einer hochverdienten Nichtniederlage belohnt wurde. Das Jammern und Vehklagen darf für heute mal ausbleiben, obwohl mir der unsägliche Murks in Aue nach wie vor unerklärlich bleibt. Allerdings hatte ich auch schon beim Hannoverspiel durchaus den Eindruck, dass der Armin noch weiß, was er tut. Im übrigen sind Blamagen bei Drittligisten auch Mannschaften ganz anderen Kalibers nicht völlig fremd (siehe Barca am vergangenen Mittwoch).

    Ich bin für heute hochzufrieden und wünsche mir für die nächsten Spiele ein wenig Kontinuität, zumindest was den Kampfgeist und die Leidenschaft angeht. Kicken können sie ja eigentlich, was in den ersten Saisonspielen gelegentlich auch erkennbar war. Huub Stevens die Heimpremiere zu versauen, wäre ein Traum.

  702. ZITAT:
    “Ich. Bin.am.arsch!”

    Hehe. Unglaubliches Staunen in der Kurve, irgendwann hat man wahrgenommen das heute überraschend was drin war und am Ende hab ich dann gezittert. Jetzt wo der CE das Lager gewechselt hat darf der Heinz öfters vorbeischauen.

  703. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich. Bin.am.arsch!”

    Kapitulation ist anstrengend, petra?”

    Frag nicht….ich brauch jetzt einen Schnaps

  704. Und danke fürs Arschretten. Hrady!

  705. ZITAT:
    “Wer allerdings so wie die Bayern den Wettbewerb kaputt macht, der sollte sich nicht wundern wenn der Gegner das Spiel kaputt macht.”

    Ich denke, das werden wir immer öfter zu sehen bekommen. Die Zukunft im Fussball ist asymmetrische Kriegsführung.

  706. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer allerdings so wie die Bayern den Wettbewerb kaputt macht, der sollte sich nicht wundern wenn der Gegner das Spiel kaputt macht.”

    Ich denke, das werden wir immer öfter zu sehen bekommen. Die Zukunft im Fussball ist asymmetrische Kriegsführung.”

    Hoffentlich. Entweder kämpfen, kratzen, beißen bis zum Umfallen oder abschenken bis zum zweistelligen. Denen darf eigentlich kein Match Spaß machen.

  707. ZITAT:
    “Eine sehr, sehr ordentliche Leistung, die mit einer hochverdienten Nichtniederlage belohnt wurde. Das Jammern und Vehklagen darf für heute mal ausbleiben, obwohl mir der unsägliche Murks in Aue nach wie vor unerklärlich bleibt. Allerdings hatte ich auch schon beim Hannoverspiel durchaus den Eindruck, dass der Armin noch weiß, was er tut. Im übrigen sind Blamagen bei Drittligisten auch Mannschaften ganz anderen Kalibers nicht völlig fremd (siehe Barca am vergangenen Mittwoch).

    Ich bin für heute hochzufrieden und wünsche mir für die nächsten Spiele ein wenig Kontinuität, zumindest was den Kampfgeist und die Leidenschaft angeht. Kicken können sie ja eigentlich, was in den ersten Saisonspielen gelegentlich auch erkennbar war. Huub Stevens die Heimpremiere zu versauen, wäre ein Traum.”

    Nächste Woche ist es ein komplett anderes Spiel dann werden wir nach Stevens Manier bearbeitet.

  708. ZITAT:
    “so geht man heute als Verlierer in die Partie”

    Wie lange muss man wohl im Fußball dabei sein, um zu kapieren, dass dieses ganze Gequatsche über Ziele etc. Gequatsche ist?

    Wenn “wichtig is auffem Platz” drei Euro kostet, sollte das Verlangen von ambitionierten Forderungen drei Peitschenhiebe kosten.

  709. Eins muss man sagen, der Punkt war aufgrund der Einstellung verdient. Allerdings ist es ein Armutszeugnis, dass man nur gegen Bayern sich so den Arsch aufreisst, und nicht gegen Aue, wo man noch Geld verdienen könnte.

  710. ZITAT:
    “Und danke fürs Arschretten. Hrady!”

    Mein Lukas! Hach….

  711. ZITAT:
    “Dieses Spiel hat wieder mal eindrucksvoll gezeigt,dass Ballbesitz-Fussball nix bringt.”

    Immerhin haben die Bayern nicht verloren.

  712. Wenn wir in München nicht gewinnen können, sollten wir Ihnen wenigstens den Rasen kaputtmachen.

  713. ZITAT:
    “Wie die ganzen Bayern Fans in den Sozialen Netzwerken sich über Zambrano beschweren, dass Lewandowski ebenso immer wieder Carlos gefoult hat, dass blenden die natürlich aus. Ich fand ihn zusammen Hradi und Aigner am besten heute.”

    Ist doch schön das die Bayernfans jammern.

  714. Das war heute echter Kampf. Wenngleich nicht schön, aber effektiv. War das geil in der zweiten Halbzeit als die Orks langsam realisierten das fur sie heute nix, aber auch gar nix mehr geht. Und dann deren unfaire Schwalbenaktionen…ohne Worte. Eine Demütigung das sie das nötig hatten.
    Mir egal ob das Zerstörungsfußball war. Es war eine Wohltat zuzugucken wie die keinerlei Mittel mehr hatten sich dagegen zu wehren. Obwohl Pep noch alles geschmissen hat was möglich war
    Yeah!!!!

  715. Muss der Fairness halber sagen, dass ich das Spiel zusammen mit einigen Tottenham-Nichteinholerfans gesehen habe, die der Eintracht durchaus einen gewissen Respekt gezollt haben und nicht buebchenhaft im Philipp-Lahm-Modus lamentiert haben.

  716. Und danke an Heinz, Tom, Daniel und sgevolker für eure wunderbare Gesellschaft und den wider erwarteten tollen Fußballabend!

  717. Absolutes Glanzlicht: Armins schicker Hugo Boss Mantel von P&C !!!

  718. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”

    Kann man erstaunlicherweise tatsächlich so sehen. Mit einem Fußballspiel ansich hatte das heute wenig zu tun. Wer allerdings so wie die Bayern den Wettbewerb kaputt macht, der sollte sich nicht wundern wenn der Gegner das Spiel kaputt macht.”

    “Wenn der Gegner das “Spiel” kaputt macht,…” scheint mir der Ansatz zu sein – möglicherweise.
    Ist eigentlich mit Blick auf die Uhr viel zu spät, aber …
    Wenn es stimmt, was ich heute gesehen habe (HG nannte es “Blaupause”) haben die “Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt” kurz: Trainer &Co., sich das Spiel von Arsenal gegen München angesehen und daraus ihre Schlüsse gezogen, wie diese zu ärgern sind. Und die hiesige Mannschaft entsprechend eingestellt. Die wiederum mit ihren Mitteln dieses umgesetzt hat.
    Würde heißen:
    a) Trainer & Co. gucken sich doch den nächsten Gegner an und orientieren sich nicht ausschließlich und explizit an der eigenen Mannschaft, was oft und auch hier vermutet wurde
    b) Trainer & Co. ziehen die “richtigen” Schlüsse daraus und versuchen, diese an die vorhandenen Mittel anzupassen, plus
    c) Trainer & Co. schaffen es, der eigenen Mannschaft diese Erkenntnisse und Schlüsse zu vermitteln.
    Hinzu kommt NEU:
    d) die eigene Mannschaft setzt diese Erkenntnisse und Schlüsse vor und im laufenden Spiel um.

    Eigentlich eine Wunschvorstellung. Diese nach diesem Bundesligaspiel samt den Begegnungen zuvor Ende Oktober 2015 in einen sinnvollen Zusammenhang mit Eintracht Frankfurt Fußball AG zu bringen und daraus meine eigenen Schlüsse zu ziehen … nö, jetzt nicht. Morgen. Oder so.

  719. Diva Capricieuse

    Radi, ich will ein Kind von Dir!

  720. Bin i Radi bin i König..

  721. So will ich meine Eintracht sehen.
    Kämpfen!
    Ein innerlicher Sieg über einen scheinbar übermächtigen Gegner.
    Endlich haben sie erfahren (und hoffentlich begriffen), dass man es kann.

  722. ZITAT:
    “Radi, ich will ein Kind von Dir!”

    +1

  723. Westkurve war heute gigantisch! Permanentes Pfeifen bei Bayern Ballbesitz und Mörderlautes Anfeuern unserer SGE. Wahnsinn.

  724. ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”
    für den post kann man schon mal anerkennend nicken

    Übrigens: wir Schwatzgelben klatschen Euch – natürlich völlig uneigennützig ;) Beifall!
    Wenn ihr nächste Woche auch noch die Hopps schlagt (remember our trauma daß wir sie damals nicht ins Unterhaus geschossen haben) erwäg ich am End noch ne Zweitmitgliedschaft im Eintrachtfrankfurtfanclub.

  725. ZITAT:
    “Westkurve war heute gigantisch! Permanentes Pfeifen bei Bayern Ballbesitz und Mörderlautes Anfeuern unserer SGE. Wahnsinn.”

    Puh. Shice. Ich geb dir mal das erste mal recht. Kein singsang….heute mal laut…spielbezogen

  726. Mit meinem 1:7-Tipp lag ich knapp daneben :-)

  727. Geil diese ganzen literarischen Schöpfungen statt “Unentschieden”:

    “Ein innerlicher Sieg”, “eine hochverdiente Nichtniederlage”…

    Ich liebe den Blog in solchen Nächten! Statt einem drögen Spielbericht einfach nochmal “live” das Spiel in Wortform nachempfinden! Dazu Dosenchiliconcarne direkt aus der Pfanne und völlig berechtige Triumphgefühle. Auch nach den ganzen arroganten Vorberichterstattungen der Süddeutschen Zeitung. Herrlich!

  728. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Müssen wir natürlich gewinnen, das Ding.”
    für den post kann man schon mal anerkennend nicken

    Übrigens: wir Schwatzgelben klatschen Euch – natürlich völlig uneigennützig ;) Beifall!
    Wenn ihr nächste Woche auch noch die Hopps schlagt (remember our trauma daß wir sie damals nicht ins Unterhaus geschossen haben) erwäg ich am End noch ne Zweitmitgliedschaft im Eintrachtfrankfurtfanclub.”

    Tscha, ich hab’ mir die Glückwünsche zu unserem Zweitfanclubbedingten “mutigen und eindrucksvollen” Auftreten von unseren schwatz-gelben Mitjublern schon anhören dürfen – und teile diese gerne mit dir. Da wurde sich gefreut wie weiland Bolle, wenn auch noch ohne Runde am Borsigplatz. O-Zitat “Nur ein einziges Törchen hat gefehlt” Und gegen Hoffe hofft die gelbe Wand. Mit schwatz-rot. Druff.

  729. Letzte Runde?!? Wer will nochmal wer hat noch nicht genug?

  730. Kam kurz vor 12 nach Hause und gucke mir seither das ganze Spiel auf Sky zeitversetzt an. Ich glaub’, das hab’ ich noch nie bei irgendeinem Spiel gemacht.

  731. Kam kurz vor 12 nach Hause und gucke mir seither das ganze Spiel auf Sky zeitversetzt an. Ich glaub’, das hab’ ich noch nie bei irgendeinem Spiel gemacht.

  732. Jedenfalls kann man sagen, dass der Schiri heute nicht immer im Zweifel für die Bayern gepfiffen hat. Anders als das sonst oft der Fall ist.

  733. Kaum zu glauben aber widererwartend ein amtlicher Spiel der Eintracht. In etwas selbstbewussterer Verfassung hätten sie tatsächlich gewinnen können.

    Warum war der MT1.2 in der Pressekonferenz so unfassbar auf wen auch immer zu sprechen, von wegen auf die Mannschaft einprügeln usw.?

  734. Und hier noch etwas einigermaßen amüsantes von der arroganten Süddeutschen:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2716894

    Einfach schön auch einfach diese völlig entnervten Blicke der Bayernspieler, die man sonst nur jubelnd und rekordknackend sieht!

  735. Und in der zweiten Halbzeit ein richtig gutes Spiel mit Chancen auch für uns.

  736. Joh, bin an sich nicht mehr nüchtern genug um noch wach zu sein, habe mir das Spiel aber auch noch mal gegeben, diesmal auf dem großen TV.
    Da hamse aber echt Glück gehabt, dass es am Ende nicht doch in ihrem Kasten geklingelt hat, diese Bazis.
    Im Übrigen und zu guterletzt stimme ich natürlich der Diva aus 773 zu, aber so was von.
    Und wenn ich heut morgen wieder klar gucken kann, schaue ich mir mal die Zweikampfwerte der Orks an, könnte was zum drüber kichern dabei sein.
    Nächtle!

  737. ZITAT:
    “Und in der zweiten Halbzeit ein richtig gutes Spiel mit Chancen auch für uns.”

    Und das ohne Madlung :-)

  738. ZITAT:
    “Kaum zu glauben aber widererwartend ein amtlicher Spiel der Eintracht. In etwas selbstbewussterer Verfassung hätten sie tatsächlich gewinnen können.

    Warum war der MT1.2 in der Pressekonferenz so unfassbar auf wen auch immer zu sprechen, von wegen auf die Mannschaft einprügeln usw.?”

    der war wahrscheinlich trotz der `0:0 bayern niederlage´ (o-ton ssnhd) immer noch angepisst daß die jungs ihm vor aue so wenig zugehört haben- psychopatient sge

  739. Auferstanden aus Ruinen..

  740. wär aber schon schlauer gewesen vom armin wenn er bei der pk nach dem spiel auf die frage ob ihn der achtungserfolg stolz macht nicht mit `nö´ geantwortet hätte. meine meinung

  741. aber viel richtig gemacht hat er trotzdem auch, der coach – den maggo erstmal draussen zu lassen z.b,#respect dafür

    und daß der haris nach der verletzung wieder entdeckt hat daß es sich im team doch besser fussball spielen lässt lässt auch wieder hoffen .

  742. end of this great day: grüße & danke an charlie k., für die erinnerung an 18 sieglose jahre der bayern in frankfurt:
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1670657
    ausserdem an alle steher für den selbstlosen support nur fürs spiel heute und last but not least an tankard für die schöne mukke zum verein (immer noch pflicht bis zu 2:40 durchzuhalten):
    https://www.youtube.com/watch?.....BHYc0ccYqc

  743. die nacht macht mich geschwätzig, sorry, aber den kann ich mir nicht verkneifen:
    otsche for capitano!