Spieltag 8.11.14: Hessen – Bayern

Archivbild: Bayern, die sich freuen. Foto: Stefan Krieger.
Archivbild: Bayern, die sich über ein Tor gegen die Eintracht freuen. Foto: Stefan Krieger.

Vor dem Spiel der Frankfurter Eintracht sind noch einige Frage offen. Welche Mannschaft wird Pep Guardiola aufstellen? Wie kommen die Zuschauer raus in den Wald? Wird Sebastian Rode mit Applaus empfangen? Und, last but not least: Welches Beinkleid trägt Arjen Robben?

Ansonsten ist es halt eines dieser zwei Spiele im Jahr, auf das man sich als Anhänger der Truppe von Thomas Schaaf zur mäßig freut. Wie der Gang zum Zahnarzt, nur dass danach die Schmerzen halt nicht vorbei sind. Aber der Spielplan sieht das halt trotzdem vor.

Dann schaun wir mal, wie das so ist, wenn die Bayern ihre Ankündigung wahr machen sollten, in der Liga jetzt Gas zu geben. Kann ja auch ganz interessant sein.

Ich fahre dann mal los. Soll ja schwierig werden mit der Anreise.

Schlagworte:

356 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Heute hätte sich auch ein zweigeteilter Blog angeboten:
    Reise-Blog mit Anekdoten bis 15:00 Uhr.
    Dann G’schichten aus dem Waldler-Stadion.

    Gute Anreise allen Patienten, und vielleicht schreiben ab 17:20 alle begeistert: “Blogwatz, er hat gar nicht gebohrt! ” … oder die haben uns noch einen Zahn der Fußball-Weisheit gezogen.

  2. Matchday mit eingeplanter Niederlage – mal wieder.

    Das ist dann die vierte in Folge, ohne Pokal.

    Die Worte des Trainers genau dort weiter zu arbeiten wie in den letzten Wochen
    fasse ich Drohung auf und lässt mich nichts Gutes erahnen.

  3. Es riecht nach Sieg.

  4. Hey Hey Supersieg

  5. Aus der FR wegen HB Nachfolge “Da soll ein jüngerer, innovativerer Mann ans Ruder, einer, der etwas darstellt und einen guten Ruf hat. Kandidaten gibt es schon. “

    wer sollen die jungen Kandidaten sein ?

  6. ich danke meinem Zahnarzt, dass ich aufgrund der Nachwirkungen der OP heute doch nicht hin kann. Etwaige Interessenten für mein Ticket (29E, 40 Euro, abzuholen in BV, keine Bayernsau) dürfen sich gerne schon melden, zwecks Warteliste.

  7. ZITAT:
    “Aus der FR wegen HB Nachfolge “Da soll ein jüngerer, innovativerer Mann ans Ruder, einer, der etwas darstellt und einen guten Ruf hat. Kandidaten gibt es schon. “

    wer sollen die jungen Kandidaten sein ?”

    CE

  8. Jubelperser aus Fuldanien vereinigt euch! *bäh*

  9. Also wenn sie die heut nicht schlagen..dann weiß ich nicht gegen wen die überhaupt noch gewinnen wollen. Meine Meinung!!!!

  10. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aus der FR wegen HB Nachfolge “Da soll ein jüngerer, innovativerer Mann ans Ruder, einer, der etwas darstellt und einen guten Ruf hat. Kandidaten gibt es schon. “

    wer sollen die jungen Kandidaten sein ?”

    CE”

    Der Kommentar klingt mir schon wieder viel zu versöhnlich. Wurden ID und IK “auf Linie” gebracht?

  11. Los Eintracht. Mach mich danach ärgern, daß ich’s net gesehen habe.

  12. ZITAT:
    “Also wenn sie die heut nicht schlagen..dann weiß ich nicht gegen wen die überhaupt noch gewinnen wollen. Meine Meinung!!!!”

    BARVO!!!

  13. wo sind die brötchen ?

  14. Ich mache nur den Job vom Herry. Arbeitsbeginn wandert dann allerdings auf 10.00h nach hinten. Die sollen schon mal Kaffee machen.

  15. Bin mal gespannt, wie eure Tipps für das Spiel aussehen werden …

    Hier das Programm für die Waldtribüne

    http://www.beveswelt.de/?p=802.....2

  16. ZITAT:
    “Ich mache nur den Job vom Herry. Arbeitsbeginn wandert dann allerdings auf 10.00h nach hinten. Die sollen schon mal Kaffee machen.”

    und güldene Aschenbecher. Oder, noch besser, eine dralle Blonde, die dir einen immer vorne weg trägt.

  17. hat immer noch niemand die ersten beiden ideal-alben bzw fehlfarben 33 tage in ketten als cd?

  18. “ich danke meinem Zahnarzt, dass ich aufgrund der Nachwirkungen der OP heute doch nicht hin kann. “

    :-(

    Gute Besserung!

  19. ZITAT:
    “hat immer noch niemand die ersten beiden ideal-alben bzw fehlfarben 33 tage in ketten als cd?”

    Nur verkratztes Vinyl leider.

  20. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich mache nur den Job vom Herry. Arbeitsbeginn wandert dann allerdings auf 10.00h nach hinten. Die sollen schon mal Kaffee machen.”

    und güldene Aschenbecher. Oder, noch besser, eine dralle Blonde, die dir einen immer vorne weg trägt.”

    Darf Ruth machen.

  21. ZITAT:
    “Die sollen schon mal Kaffee machen.”

    Den Aschenbecher können sie auch gleich stehen lassen.

  22. Nach meinen Zahnarztbesuchen hatte ich wenigstens immer das Gefühl, dass jetzt alles in Ordnung ist bzw. professionell gereinigt…

  23. Ups. Langsamer als Boccia und CE. Ich leg mich wieder hin.

  24. ZITAT:

    Nur verkratztes Vinyl leider.”

    Kenn ich :-)

  25. Traum heute nacht: Die Eintracht verliert nur mit 0:1 nach ansprechender, kämpferischer Leistung. Leider wird die knappe Niederlage mit einem weiteren Kreuzbandriss erkauft.

  26. Robben wird schwarz tragen.

  27. Frühstückslektüre zur Einstimmung auf den heutigen Härte- und Charaktertest:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....54546.html

  28. ZITAT:
    “Bin mal gespannt, wie eure Tipps für das Spiel aussehen werden …”

    Ich sag 2:1 oder 0:7

  29. Laufgruppe Petra kommt langsam aber stetig voran. Vorraussichtliches Eintreffen am Stadion irgendwann zwischen 13 und 14 Uhr geplant.

  30. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bin mal gespannt, wie eure Tipps für das Spiel aussehen werden …”

    Ich sag 2:1 oder 0:7″

    7:0

  31. wi?§$(`/&%)%, verf=?)//&%, besch&()))&, sche(%$(`??ss, bayerns%())??/!!!
    und ihre fans gleich mit!
    so, das tat gut

  32. 12:12 Konsti – noch jemand?

  33. Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.

  34. ZITAT:
    “Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.”

    Oder hat eine Dauerkarte.

  35. ZITAT:
    “Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.”

    Reihe mich in die Gruppe Masochisten ein.

  36. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.”

    Oder hat eine Dauerkarte.”

    Selbst von denen bleiben viele daheim. Schaffst du es hin Uli?

  37. ZITAT:
    “Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.”

    Hoffnung und Glaube.

  38. beim Wettanbieter deponiert “50 auf Sieg Heim”, nette 13-er Quote.

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.”

    Reihe mich in die Gruppe Masochisten ein.”

    Ich liebe diese Spieltage. Einfach schon vor dem Anpfiff voll sein. Hat damals beim 2:1 – die älteren mögen sich erinnern, auch perfekt geholfen

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer heute ins Stadion geht ist entweder Masochist oder Größenwahnsinnig.”

    Oder hat eine Dauerkarte.”

    Bleibe auch daheim. Abgesehen von der aktuellen Eintracht Spielweise, gibt es nichts schlimmeres als die 90 minütige monotone ballzirkulation der pepschen Orks.

  41. Eigentlich habe ich heute morgen schon die Fortsetzung desEintrags “Novemberniederlage, die Erste” erwartet. Hätte der Blogbetreiber Zeit gespart.
    Aber es ist wohl wie beim Lotto: ein Funken Hoffnung bleibt, bis alle Zahlen gezogen.

  42. Ich bin nicht daheim, und ich war noch bei allen Siegen gegen die Bauern vor Ort.

  43. Herri hat bestimmt Hals, weil die Geschichte mit dem Karlsruher Yabo jetzt schon durch alle Medien geistert.

  44. Kommen heute auch wieder viele hessische Bayern-Fans ins Stadion? Aus dem Umland? Wird bestimmt schön…

  45. Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Eintracht präsentieren wird: Gut organisiert, zweikampfstark, unangenehm zu spielen, den ein oer anderen Nadelstich setzend, lange ein knappes Ergebnis haltend?? Oder verunsichert, zögerlich, abwartend und konfus in der Defensive und früh in Rückstand geratend?

    Oder irgendwas dazwischen?

  46. Petra, irgendwie werde ich es schaffen. Bin momentan in Wiesbaden und versuche vom Flughafen mit dem Bus rüber zu kommen. Laut Internet geht das.

    Übrigens danke lieber RMV dass in deiner online Auskunft alle S-Bahnen am Stadion halten. Sozusagen ein virtueller Halt.

  47. Ich bin gespannt ob nicht so langsam gemurrt wird wenn er Aigner auf die Bank setzt und damit wieder eine seiner nicht nachvollziehbaren Entscheidungen trifft.

  48. der Heinz murrt ja jetzt schon

  49. Und nicht nur er.

  50. ich habe vollstes Vertrauen

  51. scheiss Dosen. ZACK!

  52. ZITAT:
    “scheiss Dosen. ZACK!”

    Yes. Heller auf Stroh-Engel. War vielleicht doch ein Fehler die beiden fortzujagen.

  53. ZITAT:
    “Ich bin gespannt ob nicht so langsam gemurrt wird wenn er Aigner auf die Bank setzt und damit wieder eine seiner nicht nachvollziehbaren Entscheidungen trifft.”

    Geht’s gut ist er der MT, geht’s schief wird er ziemlichen Gegenwind bekommen.

  54. ZITAT:
    “ZITAT:
    “scheiss Dosen. ZACK!”

    Yes. Heller auf Stroh-Engel. War vielleicht doch ein Fehler die beiden fortzujagen.”

    Nächste Saison Derby !!!

  55. ZITAT:
    “hat immer noch niemand die ersten beiden ideal-alben bzw. fehlfarben 33 tage in ketten als cd?”

    Mit Ideal kann ich dienen. Die “Zugabe” habe ich als Vinyl und wollte die mal digitalisieren.

  56. Dirk Schuster! Unglaublicher Trainer!

  57. “Wer den Fussball liebt, trinkt kein Red Bull!”

    +1

  58. perfekt positioniert, ständig im Bild

  59. ZITAT:
    “Dirk Schuster! Unglaublicher Trainer!”

    Viel zu unerfahren. Der verkraftet keine 5 Niederlagen am Stück

  60. heute Tag der Fortgejachten – Can trifft gg. Chelsea

  61. somit ist eh schon klar, was uns heute blüht

  62. Eben im Treppenhaus: “Das geht 1-1 aus” …

    Wenn das stimmt, sage ich, wer das war. Wenn nicht, weinen wir gemeinsam.

    Ich habe leider kein gutes Gefühl. Gar nicht. *unk*

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dirk Schuster! Unglaublicher Trainer!”

    Viel zu unerfahren. Der verkraftet keine 5 Niederlagen am Stück”

    Wir sollten ihn uns schnappen!

  64. Mein Gefühl sagt mir, heute gibts reichlich auf den Frack…

  65. Aufstellung:

    Felix Wiedwald (30)

    Marco Russ (4)
    Timothy Chandler (22)
    Bastian Oczipka (6)
    Bamba Anderson (23)
    Stefan Aigner (16)
    Alexander Meier (14)
    Makoto Hasebe (20)
    Slobodan Medojevic (25)
    Marc Stendera (21)
    Haris Seferovic (9)

  66. Klassisches 4-2-3-1 mit Hasebe/Medojevic auf der Sechs und Stendera, Meier, Aigner davor?

  67. Sauerei, Seppel nur auf der Bank

  68. Ersatz:

    Timo Hildebrand (26)
    Alexander Madlung (17)
    Takashi Inui (8)
    Aleksandar Ignjovski (27)
    Sonny Kittel (28)
    Lucas Piazon (19)
    Vaclav Kadlec (10)

  69. Danke für die Aufstellung. Also doch Aigner ;)

  70. ZITAT:
    “Klassisches 4-2-3-1 mit Hasebe/Medojevic auf der Sechs und Stendera, Meier, Aigner davor?”

    bundesliga. de sieht in einem 4-2-3-1 Meier vorne, Seferovic links, Stendera zentral, Aigner auch rechts

  71. unmöglich, Aigner spielt nicht, sonst war das ganze Geunke darüber hier völlig umsonst, der muss doch nächste Woche noch ein Interview geben in dem er auf sein zerrüttetes Verhältnis zum Trainer hinweist.

  72. ja, Musterbeispiel dafür, dass man doch bis zur offiziellen Aufstellungsverkündigung abwarten solle mitm Druffhauen

  73. Danke, Darmstadt

  74. Glückwunsch Lilien. Schwach die Leipziger. Die Lilien hätten höher gewinnen müssen. Schon der FSV hat gegen Leipzig beim 0:0 jede Menge Chancen versiebt.

  75. ZITAT:
    “ja, Musterbeispiel dafür, dass man doch bis zur offiziellen Aufstellungsverkündigung abwarten solle mitm Druffhauen”

    es findet sich immer ein Grund schreiend im Kreis zu laufen

  76. @ 55 Heller der Mann mit dem aufrechten Gang! Ich hätte statt Stendera Kadlec gebracht sonst gibts nix zu meckern, wir haben keine besseren! Was das Ergebnis angeht Arbeitssieg für die Bayern oder ne Klatsche!

  77. ZITAT:
    “unmöglich, Aigner spielt nicht, sonst war das ganze Geunke darüber hier völlig umsonst, der muss doch nächste Woche noch ein Interview geben in dem er auf sein zerrüttetes Verhältnis zum Trainer hinweist.”

    Nicht, dass ich schon des nächtens darauf hingewiesen hatte, dass das ne Finte sein könnt…

  78. ZITAT:
    “ZITAT:
    “unmöglich, Aigner spielt nicht, sonst war das ganze Geunke darüber hier völlig umsonst, der muss doch nächste Woche noch ein Interview geben in dem er auf sein zerrüttetes Verhältnis zum Trainer hinweist.”

    Nicht, dass ich schon des nächtens darauf hingewiesen hatte, dass das ne Finte sein könnt…”

    Pep ist bestimmt total erschrocken und weiss jetzt gar nicht, wie er damit umgehen soll.

  79. ZITAT:
    “Ich hätte statt Stendera Kadlec gebracht”

    Nach den grandiosen Darstellungen der Katze bin ich mir nicht sicher, dass das mehrheitsfähig wäre. Nach meiner Einschätzung ist das die stärkste Aufstellung, wo derzeit möglich scheint.

  80. @ThorstenW [55]
    Man sollte einfach das System Stroh-Engel-Heller zur Eintracht importieren. Stallgeruch. ;-)

  81. So…

    schienbeinschützer? check!
    tiefschutz? check!
    zahnschutz? check!
    faustschützer? braache mer net!

    auf in des Feides Kneipe, die verdiente Häme abholen…

  82. Mir wird angst und bang….

  83. So zum wichtigsten Spiel des Jahres schau ich mal in den Blog

  84. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich hätte statt Stendera Kadlec gebracht”

    Nach den grandiosen Darstellungen der Katze bin ich mir nicht sicher, dass das mehrheitsfähig wäre. Nach meiner Einschätzung ist das die stärkste Aufstellung, wo derzeit möglich scheint.”

    Des macht der Schaaf doch extra.

  85. ach du scheisse, da wärs nach 20 Sekunden fast schon vorbei gewesen

  86. Spiel heute?

  87. Klares Foul von Dante. Depp.

  88. dürfen die heut etwa Pressing ?

  89. 7 Minuten und in Hoffenheim schon 1:1

  90. Der pfeift doch schon wieder jede Zweifelssituation für Bayern.

  91. Gibts ‘nen guten stream? please …

  92. Eintracht gefällt mir gerade echt gut!

  93. sieht gut aus bislang! die ordnung stimmt und sie gehen drauf!

  94. Die sind nach 70 Min spätestens platt.
    Aber das sieht bis auf die eine Situation am Anfang mal endlich halbwegs ordentlich aus.

  95. Danke Supernovember!

  96. Geld schießt Tore

  97. sch….. bayern …

  98. Dabei hab ich mir so viel erhofft heute

  99. Na ja, freuen wir uns einfach, dass wir gegen die Bayern überhaupt spielen dürfen.

  100. Frage aus dem Stadion: War das nicht abseits?

  101. ZITAT:
    “Danke Supernovember!”

    Kein Ding

  102. @103: nein, war leider kein abseits

  103. Ocipka wie immer miserabel

  104. Das sind, wie gewohnt individuelle Fehler.

  105. Seferovic als linken offensiven kann ich mich nicht mit anfreunden

  106. Aigner als ex Blau Weißer ist mir noch zu unagressiv

  107. Mein Gott der Nächste Schiri mit Mietgliedsausweis vom FC sch… Bayern

  108. Meier vorne verschenkt. Zumindest heute.

  109. Aha. Kleinlich auf beiden Seiten. Meint der Sky-Schwätzer.

  110. Der Herr Meier misst mit zweierlei Maß.

  111. Der nächste Horrorspieltag kündigt sich an #freiburg #köln #augsburg

  112. Ecke Bazis

  113. Dr pfeift so wie alle Schiris. Keiner will es sich mit den Über-Bayern verscherzen.

  114. Nach Gelb liegen wir klar in Führung.

  115. Freistoß Stendera 20m , Tor wär ein Traum

  116. Das ist eines unserer 2,3 besten Saisonspiele bislang.

  117. Der Schaaf ist schon ein Fuchs. Erst den Kinsombi in der Startelf und das nächste mal nicht mal im Kader. So geht Talent Förderung.

  118. ZITAT:
    “Das ist eines unserer 2,3 besten Saisonspiele bislang.”

    +1

  119. anständiger Auftritt. Leider hinten. Ist wie wenn die dralle Blonde sagt “hey, du bist ja ein Netter”

  120. Wie seht ihr die erste Hälfte?

  121. ZITAT:
    “Der Schaaf ist schon ein Fuchs. Erst den Kinsombi in der Startelf und das nächste mal nicht mal im Kader. So geht Talent Förderung.”

    Wenn man dem Trainer nach 45 Minuten nichts anhängen kann, dann kommt sowas.

  122. Jep, ganz ordentliche Vorstellung bisher.

  123. @125
    Das hat nichts mit dem Spiel zu tun. War nur allgemein angemerkt. Aber ist halt mit vielem so, Ansichtssache und so…

  124. ZITAT:
    “Wie seht ihr die erste Hälfte?”

    ordentlich aber hilflos!

  125. Gute Abseitsfalle auch! Die beginnt ja knapp hinter der Mittellinie, nicht?

  126. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Schaaf ist schon ein Fuchs. Erst den Kinsombi in der Startelf und das nächste mal nicht mal im Kader. So geht Talent Förderung.”

    Wenn man dem Trainer nach 45 Minuten nichts anhängen kann, dann kommt sowas.”

    +1

  127. Ein bisschen öde ist das Spiel aber auch, nein?

  128. ZITAT:
    “Wie seht ihr die erste Hälfte?”

    Sehr mutig gepresst. Taktik ist nicht schlecht. Hoffentlich geht denen nicht die Luft aus.
    Bayern decken bei Ecke die Posten nicht ab. Hoffentlich traut sich Stendera mal einen à la Nickel in die kurze
    Ecke zu platzieren. Bin guter Dinge.

  129. ZITAT:
    “Frage aus dem Stadion: War das nicht abseits?”

    Nein. Korrektes Tor. Aber da haben wir’s den Bauern zu leicht gemacht.

  130. so weiter wie bis jetzt und aus den Eckbällen zuschlagen. Da simmer noch zu ungefährlich. Und den Deppen vorm Tor da hinne immer brav anlaufen, irgendwann verdribbelt er sich und ballert ins eigene Tor.

  131. Wir brauchen in HZ 2 mehr Entlastung nach vorne, Seferovic muss zu viel hinten aushelfen.

  132. Beherztes Spiel der Eintracht. Guter Auftritt bisher. Befürchte aber – wie Holzbowski – am Schluss den Kräfteverschleiß.

  133. ZITAT:
    “Nein. Korrektes Tor. Aber da haben wir’s den Bauern zu leicht gemacht.”

    Andere Frage: stand der Wiedwald da richtig?

  134. Heroes del Silencio

  135. ZITAT:
    “Beherztes Spiel der Eintracht. Guter Auftritt bisher. Befürchte aber – wie Holzbowski – am Schluss den Kräfteverschleiß.”

    +1

  136. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nein. Korrektes Tor. Aber da haben wir’s den Bauern zu leicht gemacht.”

    Andere Frage: stand der Wiedwald da richtig?”

    Da konnte Wiedwald nix machen.

  137. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie seht ihr die erste Hälfte?”

    Sehr mutig gepresst. Taktik ist nicht schlecht. Hoffentlich geht denen nicht die Luft aus.
    Bayern decken bei Ecke die Posten nicht ab. Hoffentlich traut sich Stendera mal einen à la Nickel in die kurze
    Ecke zu platzieren. Bin guter Dinge.”

    Sehe ich ähnlich, ich erwarte leider doch noch ein 0:3 und hoffe auf ein 2:2

  138. Grosses M hat keine Eier ….

  139. Dieser Vollbärtige Frazose sollte nun endlich gelb sehen!

    Der Schiri ist ‘ne bayrische Marionette …

  140. Die Eintracht sollte die Mittel für Schiedsrichterbetreuung erhöhen. Oder eine Kooperation mit Rolex anstreben.

  141. Stendera baut leider ab.

  142. Wenn wir gerade dabei sind den Schiri auszuwechseln
    könnten wir dann gleich den Dummschwätzer auf Sky mit ersetzen?

  143. ZITAT:
    “Wenn wir gerade dabei sind den Schiri auszuwechseln
    könnten wir dann gleich den Dummschwätzer auf Sky mit ersetzen?”

    Der kommentíert normalerweise Basketball

  144. Die Bauern-Fans hier sind übrigens der Meinung, dass die Unsrigen laufen wie die Wahnsinnigen

  145. Zurück und seit Halbzeit 2 auch dabei. Kann mich mal wer zwicken ?

  146. Ordentliches Pressing, nach 60 Minuten. Hut ab.

  147. ZITAT:
    “Die Bauern-Fans hier sind übrigens der Meinung, dass die Unsrigen laufen wie die Wahnsinnigen”

    Sehe ich auch so. Deshalb auch die Zweifel, ob die Kräfte reichen.

  148. mann mann dieser sch…. Verein hat immer noch den 12. Mann in schwarz dabei …

  149. Ok das wars

  150. Geld schießt wieder Tore

  151. Lehrstunde.

  152. abseits nach ballberührung lewandowski?

  153. Beherzter Auftritt. Aber letztlich wieder brotlos.

  154. So, eigentlich hätte Ribery jetzt vom Platz gemusst….

  155. Gelb für einen Bayer. Sensacion.

  156. Geld schießt Tore!

  157. Ok, jetzt gehts also los

  158. Jetzt nimmt das Unheil seinen Lauf.

  159. Es müllert ganz schön hinten rum. :-(

  160. ab jetzt wird es bitter

  161. Wenigstens muss Rode nur zuschauen!

  162. hätt ich doch nicht geschrieben, gebt mir Blogverbot

  163. Warum treten die den Müller nicht einfach mal beherzt um?

  164. aargh dieser Einwurf war schon so was von unnötig, Dummheit wird bestraft !

  165. Trotzdem hätte Ribeiry schon längt den PLatz verlassen müssen. Wie gefühlt in jedem 2. Spiel. Diese ********!

  166. ZITAT:
    “mann mann dieser sch…. Verein hat immer noch den 12. Mann in schwarz dabei …”

    Da ist man in der Bauern-Kneipe komischerweise genau entgegengesetzter Meinung.

  167. jetzt auch noch der seppl, zunge raus und losgespurtet

  168. Rode das ………

    Meine Töchter lesen mit – ich darf nicht Jugendfrei ….

  169. 60 Minuten haben sich die Bayern warmgelaufen, dann setzte sich die Qualität durch.

  170. Geile Aktion von Neuer. Zeigt den Traningsmodus. Hihi.

  171. ZITAT:
    “ZITAT:
    “mann mann dieser sch…. Verein hat immer noch den 12. Mann in schwarz dabei …”

    Da ist man in der Bauern-Kneipe komischerweise genau entgegengesetzter Meinung.”

    Bayernfans haben grundsätzlich keinen Plan von Fussball……..und von allem Anderen auch.
    #EFC InsWeissbierSpucker

  172. ZITAT:
    “ZITAT:
    “mann mann dieser sch…. Verein hat immer noch den 12. Mann in schwarz dabei …”

    Da ist man in der Bauern-Kneipe komischerweise genau entgegengesetzter Meinung.”

    Schice Bauern eben …

  173. Freiburg und Augsburg gewinnen wohl. Heut Abend Stuttgart vs Bremen … Es wird noch früher richtig finster als erwartet.

  174. Jetzt würde Schaaf gerne Füllkrug bringen, aber…..

  175. Die Eintracht spielt nun wie ein Verbandsligist, der in der ersten Pokalrunde gegen einen Bundesligisten 60 Minuten um sein Leben rennt und dann doch souverän abgekocht wird.

  176. Da bekommen die Herren Russ und Co heute mal ihren Job erklärt. Peinlich wenn man es merkt

  177. Was redet der Typ auf sky? Den Erdbeerenpflücker wünschen wir uns zurück? My ass.
    Und hassebe kennen ich auch ned.

  178. Hat dieser Sky-Dummschwätzer gerade gesagt:

    ‘der eine oder andere Eintrachtfans wünscht sich die Rückkehr von Ochs?’

    Braucht die Eintracht ‘nen neuen Mitarbeiter im Merchandise-Wohnwagen vor der Haupttribüne?

  179. MWA : Gigi Nazionale bis 2017 bei Juve verlängert, 3 Jährchen gehen also noch, la vecchia Signora is damit wohl raus aus dem Trapp-Poker

  180. ZITAT:
    “Freiburg und Augsburg gewinnen wohl. Heut Abend Stuttgart vs Bremen … Es wird noch früher richtig finster als erwartet.”

    Ich hab mir angewöhnt, erst ab dem 30. Spieltag auf die anderen Mannschafzen und die Tabelle zu blicken. Früher macht das mein Kreislauf nicht mit.

  181. Unsere Jungstars sind doch noch nicht Erstliga reif und bei den Altstars fehlt die Schnelligkeit. Mehr ist mit dem aktuellen Team nicht drin.

  182. Piazon für Aigner – Warum wechselt TS nicht mal Katze ein. Hat der was ausgefressen ??

  183. Stehend K.O.

  184. Geld schießt Tore!!

  185. ZITAT:
    “Piazon für Aigner – Warum wechselt TS nicht mal Katze ein. Hat der was ausgefressen ??”

    sehe den wechsel eher als Bestrafung

  186. Drecksbayern, dieser Verein macht mich zunehmend aggressiv

  187. Gegen Neuer wäre das Ding abgepfiffen worden.

  188. Köln gewinnt auch. Horrorspieltag Nr2 in Folge. Finster.

  189. Ich bin da ganz bei Wiedwald. Hand auf dem Ball und weggetreten bekommen, darf man schon mal abpfeifen.

  190. Shice Bayern

  191. Geld schießt Tore. Sch… Bauern

  192. Das wird nächste Woche genauso brotlos aussehen. So sehr man sich auch wehren wird.

  193. Bayern München muss sich nicht mal anstrengen um hier 4-5 null zu gewinnen. Ich hoffe die Mannschaft schaut sich die zweite Halbzeit nicht noch mal an, denn dann wäre auch der letzte Rest Selbstbewustsein perdú.

    Das ist schon genau so erschreckend wie die letzten vier Spiele, nur das es 40 50 Minuten nett anzuschauen war.

  194. Augsburg 3:0, Köln gewinnt 4:3, Freiburg 2:0, Lev 0:0

  195. ZITAT:
    “Ich bin da ganz bei Wiedwald. Hand auf dem Ball und weggetreten bekommen, darf man schon mal abpfeifen.”

    Schlimmer finde ich eigentlich wie seine Mitspieler vorher und nachher ihren Torwart tranig im Stich gelassen haben.

  196. Was ein Glück sind die 5 Niederlagen am Stück, die uns HB versprochen hat, jetzt vorbei ;)

  197. Und trotzdem war es – bis zum Doppelschlag – so ziemlich das beste Saisonspiel. Sagt ja auch einiges aus.

  198. Diese durch die Champignonliga gepamperten Vereine trennen durch ihre Finanzkraft die europäischen Ligen in 2 Klassen. Daß man das in Deutschland als Bauern- oder Dortmundfan gut findet ist klar, aber daß die anderen Fangruppierungen das einfach so hinnehmen, ist für mich unverständlich.

  199. Das 0:4 war nun wirklich überflüssig und hat mir auch meinen Tip kaputtgemacht. Menno.

  200. ZITAT:
    “Und trotzdem war es – bis zum Doppelschlag – so ziemlich das beste Saisonspiel. Sagt ja auch einiges aus.”

    Überschätze die Bayern auswärts nicht. Das war erst deren 2. Auswärtssieg. Der erste war ein 0:2 in Köln.

  201. ZITAT:
    “Das 0:4 war nun wirklich überflüssig und hat mir auch meinen Tip kaputtgemacht. Menno.”

    +1

  202. ZITAT:
    “Bayern München muss sich nicht mal anstrengen um hier 4-5 null zu gewinnen. Ich hoffe die Mannschaft schaut sich die zweite Halbzeit nicht noch mal an, denn dann wäre auch der letzte Rest Selbstbewustsein perdú..”

    ist jetzt aber auch nicht so, dass sie sich gegen andere mittelmässige BuLi-Teams großartig anstrengen müssen um 3-5 Buden zu machen, ist auch nicht so, dass sie nicht auch gegen mittelmässige CL-Clubs locker easy 7 Tore machen. Ist halt einfach ne andere Welt in der die spielen.

  203. bestes Siasionspiel. was wird hier gesehen.
    Die Mannschaft hat kein erkennbares system, keine Handschrift die Abwehr ist hilflos.
    Und sowie der Gegner das Spiel schnell macht sind wir chancenlos und werden überlaufen wie eine Schülermannschaft.

    Ich sage schon die ganze Zeit Schaaf ist mit dem Fussbal wie er heute gespielt wird nciht mehr auf Augenhöhe.

  204. Ich hatte ziemlich oft das Gefühl, dass Seferovic mehr AV war als Oczipka. Zumindest ist er mir dort mehrmals aufgefallen, wenn ich die Abwehrspieler gesucht habe.

  205. @205:
    Ich glaub nicht das man Bayern überschätzen kann. Davon abgesehen lasse ich mich zur These hinreißen, dass mit einer Leistung wie heute es gegen Stuttgart, Hannover und Paderborn zu mindestens 4 Punkten gereicht hätte.
    Ich sage ja gar nicht, dass das jetzt weltbewegend gut von unseren war, aber angesichts des Dutzend Dreckspiele die bislang geliefert worden, fand ich das heute noch passabel.

  206. Eine Tor zu hoch für mich (was ein Luxus, solche Einwechselspieler auf der Bank zu haben), aber vom Auftreten her genau das, was ich mir erhofft hatte.
    Gibt es nur leider keine Haltungspünktchen für, aber mit Punkten habe ich heute -realistisch gesehen- eh nicht gerechnet.

    Vom Endergebnis abgesehen, gefiel es mir.
    Das in Kontiniutät gegen die nicht dermaßen qualitativ überlegenen Gegner wäre so schön wie auch notwendig.
    Mutig zu sein kann Gott sei Dank nicht immer so bestraft werden.

    Die Ergebnisse Anderer sind mir dabei herzlichst egal, da wir daran sowieso keinen Einfluss haben.
    Per Spielregeln kann eh auch unter uns jeder mal sein Match gewinnen oder eben gemeinsam punkten. Damit kann mir schon lange keiner mehr Panik einjagen.

    So, -auf Holz klopf- dass diese Form in der Mannschaft auch über die Länderspielpause erhalten bleibt…

  207. immerhin recht aggressiv aufgetreten, hinten ab und an recht naiv und langsam, vorne eher ungefährlich

  208. Das erwartete Ergebnis und es kommen noch schlimme Wochen (und Gegner) !

    Quo Vadis Eintracht ?

  209. Bitter für Herrn Schaaf, aber er muss leider gehn. Kein Konzept, keine Strategie. Einfach nur Leere…

  210. warum muss Seferovic als LV auftauchen? Mehrmals? Wo war der angestammte?

  211. ZITAT:
    “@205:
    Ich glaub nicht das man Bayern überschätzen kann. Davon abgesehen lasse ich mich zur These hinreißen, dass mit einer Leistung wie heute es gegen Stuttgart, Hannover und Paderborn zu mindestens 4 Punkten gereicht hätte.
    Ich sage ja gar nicht, dass das jetzt weltbewegend gut von unseren war, aber angesichts des Dutzend Dreckspiele die bislang geliefert worden, fand ich das heute noch passabel.”

    Einverstanden.

  212. Sorry, aber die zweite Halbzeit war ganz mies. 0-7 wäre okay gewesen.

  213. ZITAT:
    “Diese durch die Champignonliga gepamperten Vereine trennen durch ihre Finanzkraft die europäischen Ligen in 2 Klassen. Daß man das in Deutschland als Bauern- oder Dortmundfan gut findet ist klar, aber daß die anderen Fangruppierungen das einfach so hinnehmen, ist für mich unverständlich.”

    Mit jedem dieser Bösen waren wir mal auf Augenhöhe. Da die Sternchen in der Suppe heute zu gekauft werden, müssen wir wohl was falsch gemacht haben und das über lange Zeit. Wer sich Stillstand, wenn nicht Rückschritt, als unausweichlich verkaufen lässt, sollte mit Hohn und Spott sparen gegenüber denen, die es besser gemacht haben. Natürlich spielt Geld eine Rolle, davon haben wir jede Menge gespart.

  214. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das 0:4 war nun wirklich überflüssig und hat mir auch meinen Tip kaputtgemacht. Menno.”

    +1″

    Der Robben hätte doch am Schluss das 0:5 machen müssen.

  215. ZITAT:
    “warum muss Seferovic als LV auftauchen? Mehrmals? Wo war der angestammte?”

    Wie üblich durch sein altes Manko (fehlender Schnelligkeit) zu sehr verhindert, wenns schnell auf unser Tor ging.
    So ein love child aus DJ und Otsche mit deren jeweiligen Stärken wäre links ja ganz nett.

  216. ZITAT:
    “warum muss Seferovic als LV auftauchen? Mehrmals? Wo war der angestammte?”

    der saß schmollend in der Ecke, weil letzte Woche Kinsombi gespielt hat, obwohl das total unnachvollziehbar war

  217. Aigner fand ich auch total schwach.

  218. ZITAT:
    “Unsere Jungstars sind doch noch nicht Erstliga reif und bei den Altstars fehlt die Schnelligkeit. Mehr ist mit dem aktuellen Team nicht drin.”

    +1! Interessant, dass teilweise w8eder das System kritisiert wird. Sie standen eigdntlichnimmer recht geordnet, bis die Bayern Tempo aufnahmen und anfingen zu kombinieren. Zum Schluß fehlten dann auch erkennbar noch ein paar Körner.

  219. ZITAT:
    “ZITAT:
    “warum muss Seferovic als LV auftauchen? Mehrmals? Wo war der angestammte?”

    Wie üblich durch sein altes Manko (fehlender Schnelligkeit) zu sehr verhindert, wenns schnell auf unser Tor ging. So ein love child aus DJ und Otsche mit deren jeweiligen Stärken wäre links ja ganz nett.”

    war beim 0:2 schön zu sehen. Nur Seferovic rennt hinter, Anderson auch noch, die annern traben den Bayern, die rennen, hinterher. Otsche hat sich versteckt. Rausrausraus!

  220. wenn 2 der 4 Leute in der Verteidigung langsamer sind als der CE, dann hast keine Chance, wenn der Gegner sich erlaubt, schnell in die Spitze zu spielen.

  221. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Diese durch die Champignonliga gepamperten Vereine trennen durch ihre Finanzkraft die europäischen Ligen in 2 Klassen. Daß man das in Deutschland als Bauern- oder Dortmundfan gut findet ist klar, aber daß die anderen Fangruppierungen das einfach so hinnehmen, ist für mich unverständlich.”

    Mit jedem dieser Bösen waren wir mal auf Augenhöhe. Da die Sternchen in der Suppe heute zu gekauft werden, müssen wir wohl was falsch gemacht haben und das über lange Zeit. Wer sich Stillstand, wenn nicht Rückschritt, als unausweichlich verkaufen lässt, sollte mit Hohn und Spott sparen gegenüber denen, die es besser gemacht haben. Natürlich spielt Geld eine Rolle, davon haben wir jede Menge gespart.”

    Das war mal. Früher. Ändert aber nix daran, daß in der Jetztzeit und unter diesen Bedingungen keine Änderungen mehr möglich sind. Sicher auch nicht durch Mönchengladbach, die zugegebenermaßen einen Lauf haben. Ich muß da leider Heribert recht geben.

  222. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “warum muss Seferovic als LV auftauchen? Mehrmals? Wo war der angestammte?”

    Wieso spielt nach der Einwechselung von Kittel Seferovic LM und Kittel zentral quasi MS? Ist für mich vorher schon fragwürdig gewesen mit Stendera zentral. Ergibt das einen Sinn (,der mir verborgen bleibt)?

  223. “Mit jedem dieser Bösen waren wir mal auf Augenhöhe. Da die Sternchen in der Suppe heute zu gekauft werden, müssen wir wohl was falsch gemacht haben und das über lange Zeit. Wer sich Stillstand, wenn nicht Rückschritt, als unausweichlich verkaufen lässt, sollte mit Hohn und Spott sparen gegenüber denen, die es besser gemacht haben. Natürlich spielt Geld eine Rolle, davon haben wir jede Menge gespart.”

    Wieviel “plus 1″en soll ich Dir denn heute noch geben? Anyway, great minds swing alike!

  224. ZITAT:
    “Das erwartete Ergebnis und es kommen noch schlimme Wochen (und Gegner) !

    Quo Vadis Eintracht ?”

    Nach unne !

  225. “Ich muß da leider Heribert recht geben.”

    Ich schmeiß mich weg. Der predigt Zement, bekommt – surprise, surprise – Zement und am Ende soll ich ihn noch dafür loben, dass er recht hatte. Schlechter Joke!

  226. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bayern München muss sich nicht mal anstrengen um hier 4-5 null zu gewinnen. Ich hoffe die Mannschaft schaut sich die zweite Halbzeit nicht noch mal an, denn dann wäre auch der letzte Rest Selbstbewustsein perdú..”

    ist jetzt aber auch nicht so, dass sie sich gegen andere mittelmässige BuLi-Teams großartig anstrengen müssen um 3-5 Buden zu machen, ist auch nicht so, dass sie nicht auch gegen mittelmässige CL-Clubs locker easy 7 Tore machen. Ist halt einfach ne andere Welt in der die spielen.”

    Völlig richtig. Es gibt aber sicher wieder den Versuch, aus den ersten 60 Minuten das Positive mitzunehmen etc pp; Letztlich war es für die Bayern wie auch für Gladbach (nächste Woche dann wieder) ein sehr einfaches Spiel. Die Mannschaft ist leicht, im Moment vielleicht sogar die am leichtesten in der Liga zu besiegen/ besiegende.

  227. Der Mannschaft fehlt Geschwindigkeit und das ist im heutigen Fussball elementar Das muss sich BH bei der Zusammenstellung der Mannschaft vorwerfen lassen.

  228. Was kostet denn die Dauerkarte am Böllernfalltor?

  229. ZITAT:
    “”Ich muß da leider Heribert recht geben.”

    Ich schmeiß mich weg. Der predigt Zement, bekommt – surprise, surprise – Zement und am Ende soll ich ihn noch dafür loben, dass er recht hatte. Schlechter Joke!”

    Wie soll denn die Lösung aussehen? 50 Mio’s aufnehmen? Scheichs ins Boot holen? Sich von den Frankfurter Banken alimentieren lassen? Vielleicht versuchen wir aber auch, richtig gute Spieler mit dem Versprechen auf regelmäßiges warmes Mittagessen in der Riederwaldgaststätte zu überzeugen. Ich glaube Götze wäre nicht abgeneigt.

  230. ZITAT:
    “Es gibt aber sicher wieder den Versuch, aus den ersten 60 Minuten das Positive mitzunehmen etc pp;”

    gut so, ich hoffe das macht man. Und analysiert, was nicht gepasst hat (zB Tempo in der Abwehr, Otsche überhaupt, Ecken ungefährlich)

  231. ZITAT:
    “Der Mannschaft fehlt Geschwindigkeit und das ist im heutigen Fussball elementar Das muss sich BH bei der Zusammenstellung der Mannschaft vorwerfen lassen.”

    Mit!

  232. Die Eintracht spielt nun wie ein Verbandsligist, der in der ersten Pokalrunde gegen einen Bundesligisten 60 Minuten um sein Leben rennt und dann doch souverän abgekocht wird.
    Dieser Kommentar trifft die Sache auf den Punkt ! Es wird wie ums Leben gerannt bis zur 60. Minute, um dann mit fliegenden Fahnen unterzugehen. Kadlec wird wohl so klug sein und schnellstmöglich zu einem anderen Verein wechseln.

  233. Übrigens: HSV hat gg. die Überbayern 0:0 gespielt.

  234. 236 und 237 sind meiner Meinung nach eine gute Antwort auf die 235

  235. ZITAT:
    ” Kadlec wird wohl so klug sein und schnellstmöglich zu einem anderen Verein wechseln.”

    Das dürfte eine echte Herausforderung für seinen Berater darstellen.

  236. ZITAT:
    “Wie soll denn die Lösung aussehen? 50 Mio’s aufnehmen? Scheichs ins Boot holen? Sich von den Frankfurter Banken alimentieren lassen? Vielleicht versuchen wir aber auch, richtig gute Spieler mit dem Versprechen auf regelmäßiges warmes Mittagessen in der Riederwaldgaststätte zu überzeugen. Ich glaube Götze wäre nicht abgeneigt.”

    Keine Ahnung, wie die Lösung aussieht. Mir auch in dem Zusammenhang so wurscht wie sonst noch was. Ich nehm doch nicht den in Schutz, der es nicht gepackt hat, Schritt zu halten. Der gehört weg und dann darf sich der nächste Gedanken machen.

    50 Mio. wäre je nach Umständen auch nicht unbedingt doof. Nur, die gibt uns Keiner. Ohne Zukunftsvision gleich 3x nicht.

  237. Mit Schaaf in die 2. Liga. Das ist die Devise. Leider ohne Derby gg. Darmstadt. Die steigen nämlich auf. Wenn mir das einer vor 3 Monaten gesagt hätte…

  238. Hier wurde die letzten 6-7 Jahre nur verwaltet und dafür bekommt man irgendwann die Quittung. Ausser es finden sich wieder drei die sich noch dämlicher anstellen, aber dafür fehlt mir der Glaube, da mittlerweile an den meisten bundesligastandorten schlicht und ergreifend besser gearbeitet wird.

  239. ZITAT:
    “Mit Schaaf in die 2. Liga. Das ist die Devise. Leider ohne Derby gg. Darmstadt. Die steigen nämlich auf. Wenn mir das einer vor 3 Monaten gesagt hätte…”

    Darmstadt steigt nicht auf, die spielen am Limit. Erinnert mich an die Hinrunde nach dem Wiederaufstieg.

  240. Kadlec ist von Veh und Schaaf zerstört worden. Warum auch immer.

  241. alles wie erwartet, …hätte aber auch etwas anders kommen können wenn man mal in den vielen guten phasen bis zum 0:2 ein oder zwei törchen erzielt hätte.

  242. “Darmstadt steigt nicht auf, die spielen am Limit.”

    Also doch Derby…..

  243. Habe es noch im Kopf. Kadlec hat damals richtig gut gespielt in seiner 1. Saison. Auf einmal war er nur noch Ersatz . Für mich ein Riesenfehler , ihn fast nicht mehr einzusetzen.

  244. Schaaf mit seinem 11. schlechten Bundesligaspiel hintereinander. Und es folgen nochmal 11.

  245. ZITAT:
    “Habe es noch im Kopf. Kadlec hat damals richtig gut gespielt in seiner 1. Saison. Auf einmal war er nur noch Ersatz . Für mich ein Riesenfehler , ihn fast nicht mehr einzusetzen.”

    Er bietet sich aber auch bei seinen Einsätzen nicht unbedingt für mehr Spielzeit an.

  246. ZITAT:
    “Schaaf mit seinem 11. schlechten Bundesligaspiel hintereinander. Und es folgen nochmal 11.”

    Na dann bleiben ja noch 12;-)

  247. @westerwaldjoni
    Du musst nicht für jeden Satz einen neuen Kommentar hier schreiben. Einfach mal Luft holen, Spaziergang machen, was schreiben und gut ist.

  248. ZITAT:
    “Kadlec ist von Veh und Schaaf zerstört worden. Warum auch immer.”

    Genau! Der Junge kann doch nix dafür, dass er nur Grütze spielt, wenn er mal ran darf. Alle blind, diese Trainer!

  249. Und wenn er im Training so lustlos rumsteht, dass es sogar die FAZ merkt, ist selbstverständlich auch der Schaaf schuld!

  250. ZITAT:
    “@westerwaldjoni
    Du musst nicht für jeden Satz einen neuen Kommentar hier schreiben. Einfach mal Luft holen, Spaziergang machen, was schreiben und gut ist.”

    Den Schuh zieh’ ich mir auch an. Ich geh Sportschau gucken.

  251. Zurück ausm Wald. Zum ersten Mal in dieser Saison habe ich eine gewisse Ordnung gesehen in der Mannschaft. Sogar mit Anlaufen des Gegners. Ich nehme mal das winzigkleine Stückchen Hoffnung mit, dass sich diese andeutungsweise Struktur verfestigt. Dass dies ausreicht kann ich nicht glauben.

  252. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit Schaaf in die 2. Liga. Das ist die Devise. Leider ohne Derby gg. Darmstadt. Die steigen nämlich auf. Wenn mir das einer vor 3 Monaten gesagt hätte…”

    Darmstadt steigt nicht auf, die spielen am Limit. Erinnert mich an die Hinrunde nach dem Wiederaufstieg.”

    Seit Schuster dort das Sagen hat, spielen die immer am Limit. Und glänzen mit mannschaftlicher Geschlossenheit auf und besonders _neben_ dem Platz. Das hat Methode und ist keine Eintagsfliege. Ich glaube nicht, daß es für einen der ersten 3 Plätze reicht, kann mir aber einen Einbruch in der Rückrunde nur schwer vorstellen.

    Solange es bei der Eintracht keine mannschaftliche Geschlossenheit neben dem Platz (sprich: in der Führungsetage) gibt, kann man nicht erwarten, daß auf dem Platz mannschaftlich geschlossen immer am Limit agiert wird.
    Ein paar Millionen mehr oder weniger machen da keinen Unterschied, weil die Kohle dann sinnlos verpulvert wird. Sehr schön zu bewundern beim HSV.
    Die verrückte Idee, einzelnen Spielern Gehälter in der Größenordnung von 3 Mio zahlen zu wollen, geht deshalb in die völlig falsche Richtung.

    Zum Thema Bayern: Ich würde gegen die grundsätzlich den Bankdrückern (ergänzt durch interessante A-Jugend-Spieler) die Gelegenheit geben, sich für weitere Einsätze zu empfehlen. Das Ergebnis ist eh wurscht.

  253. “Zum ersten Mal in dieser Saison habe ich eine gewisse Ordnung gesehen in der Mannschaft.”

    Leider hat die Kraft nur für eine Stunde gereicht.

  254. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Diese durch die Champignonliga gepamperten Vereine trennen durch ihre Finanzkraft die europäischen Ligen in 2 Klassen. Daß man das in Deutschland als Bauern- oder Dortmundfan gut findet ist klar, aber daß die anderen Fangruppierungen das einfach so hinnehmen, ist für mich unverständlich.”

    Mit jedem dieser Bösen waren wir mal auf Augenhöhe. Da die Sternchen in der Suppe heute zu gekauft werden, müssen wir wohl was falsch gemacht haben und das über lange Zeit. Wer sich Stillstand, wenn nicht Rückschritt, als unausweichlich verkaufen lässt, sollte mit Hohn und Spott sparen gegenüber denen, die es besser gemacht haben. Natürlich spielt Geld eine Rolle, davon haben wir jede Menge gespart.”

    Das war mal. Früher. Ändert aber nix daran, daß in der Jetztzeit und unter diesen Bedingungen keine Änderungen mehr möglich sind. Sicher auch nicht durch Mönchengladbach, die zugegebenermaßen einen Lauf haben. Ich muß da leider Heribert recht geben.”

    Armer Mensch

  255. Dass die Kraft am Ende knapp werden würde, war leider schon früh zu erahnen. Das war heute eines unserer besseren Spiele, trotzdem kontrollierten die Bayern jederzeit Ball und Gegner und konnten nach Belieben die Gänge hoch und runter schalten. Leider waren unsere Standards heute zu ungefährlich. Da hätte was gehen können.

  256. Muss Armin heute wieder die Hand schütteln?

    Mein Tipp ist schon wieder durch.

  257. Bremen /Prödl 1:0

  258. “Das war mal. Früher. Ändert aber nix daran, daß in der Jetztzeit und unter diesen Bedingungen keine Änderungen mehr möglich sind. Sicher auch nicht durch Mönchengladbach, die zugegebenermaßen einen Lauf haben. Ich muß da leider Heribert recht geben.”

    Armer Mensch”

    Ich versteh’ da so: Es soll nicht sein, was nicht sein darf.

  259. ZITAT:
    “Zum Thema Bayern: Ich würde gegen die grundsätzlich den Bankdrückern (ergänzt durch interessante A-Jugend-Spieler) die Gelegenheit geben, sich für weitere Einsätze zu empfehlen. Das Ergebnis ist eh wurscht.”

    Zumal es sich nicht lohnt, als Stammspieler ausgerechnet gegen die glänzen zu wollen, wenn man vorher gegen Paderborn etc. Dienst nach Vorschrift schiebt.

  260. Jetzt sind wir gleich in der Sportschau! Ist das nicht verrückt!!!!!

  261. Klar, die Taktik war heute in Ordnung, man hat versucht gegen die Bayern früh zu pressen und ordentlich dagegen gehalten. Auch die Laufbereitschaft war bis zum 0:3 in Ordnung. Das kann man aber auch als midestes erwarten. Leider bleibt, zumindest bei mir der Eindruck bestehen, dass die Mannschaft so arge Probleme bekommen wird. Auch wenn die Verletzten zurückkehren. Wir haben zu viele Spieler bei denen die Grundschnelligkeit nicht stimmt, die gedanklich und technisch nicht in der Lage sind schnell zu spielen. Das fängt bei Russ an, geht über beide AV, ins DM, wo Hasebe und Medojevic nicht in der Lage sind das Spiel zu ordnen bzw. mal schnell zu spielen und hört beim FG auf, der für ganz vorne viel zu unbeweglich ist. Leider muss er da aber spielen, weil Seferovic auf den Aussen gebraucht wird, da man es versäumt hat einen vernünftigen LM zu holen. Die Mannschaft ist so, wie sie zusammengestellt ist nur bedingt bundesligatauglich. Das sage ich unabhägnig von heute, wobei es gegen die Bayern dann noch auffälliger ist als gegen andere Gegner

  262. Die Bayern sollen raus aus der Liga! Das ist nur noch ein Spalier stehen. Solange die Liga keine Gehaltsobergrenzen festsetzt, wird die Leistungsschere immer weiter auseinander gehen. Lächerliches Spiel!

  263. Man trifft halt gerne gegen uns. Das sollten wir als Kompliment sehen.

  264. Meier ist kein Stütmer! Noch nicht mal gg die Bayern!

  265. ZITAT:
    “”Das war mal. Früher. Ändert aber nix daran, daß in der Jetztzeit und unter diesen Bedingungen keine Änderungen mehr möglich sind. Sicher auch nicht durch Mönchengladbach, die zugegebenermaßen einen Lauf haben. Ich muß da leider Heribert recht geben.”

    Armer Mensch”

    Ich versteh’ da so: Es soll nicht sein, was nicht sein darf.”

    Sorry hatte mich im Ton vergriffen, das war auch gar nicht persönlich gemeint.
    Indes halte ich eine derartige fatalistische Mentalität für ein Teil des Problems. Wenn man das alles jahrelang eingehämmert bekommt glaubt man dies ohnehin. Da kann man sich auf Seiten derjenigen die Wasser oder besser noch Essig predigen ja dann auch zufrieden zurücklehnen. Mehr geht nicht… also muss man auch nicht mehr tun. So sieht es dann auch aus.

  266. ZITAT:
    “Meier ist kein Stütmer! Noch nicht mal gg die Bayern!”

    Trabender Ballverteiler hinter den Spitzen ist aber auch mehr so Nullerjahre.

  267. ZITAT:
    “Zurück ausm Wald. Zum ersten Mal in dieser Saison habe ich eine gewisse Ordnung gesehen in der Mannschaft. Sogar mit Anlaufen des Gegners. Ich nehme mal das winzigkleine Stückchen Hoffnung mit, dass sich diese andeutungsweise Struktur verfestigt. Dass dies ausreicht kann ich nicht glauben.”

    Das trage ich mit und habe nichts zu meckern, bis auf die Unverträglichkeit mit dem System Meier. Den wird Schaaf nicht mehr umschulen. Stricken muss er sich erstmal zwei Außenverteidiger, ansonsten sind Aigner und Seferovic nach vorne wirkungslos.

  268. Diese Graupentruppe, die wir letzte Woche mal so eben aus ihrem eigenen Stadion hätten fiedeln müssen, ist übrigens 4. nach 11 Spieltagen. Nur mal so.

  269. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Meier ist kein Stütmer! Noch nicht mal gg die Bayern!”

    Trabender Ballverteiler hinter den Spitzen ist aber auch mehr so Nullerjahre.”

    Wenn er die 90 Minuten wenigstens getrabt wäre….

  270. ZITAT:
    “Stricken muss er sich erstmal zwei Außenverteidiger, ansonsten sind Aigner und Seferovic nach vorne wirkungslos.”

    Mit! Vor allem Chandler ( auch wenn’s gegen Ribery ging) finde ich erschreckend schwach. Und im DM muss man jetzt schon auf die Rückkehr von Flum hoffen. So weit ist es gekommen.

  271. Veh muss da jetzt durch, Bremen 2:0

  272. Hatte der Armin mit Perspektive gemeint, daß er wieder im Unterhaus kicken will?

  273. ZITAT:
    “Diese Graupentruppe, die wir letzte Woche mal so eben aus ihrem eigenen Stadion hätten fiedeln müssen, ist übrigens 4. nach 11 Spieltagen. Nur mal so.”

    Nur mal so: wenn man sich den Einsatz, das Pressing, den Willen gegen die Bayern gespart hätte, weil man da eh keine Chance hat, und nur 70% davon gegen solche Gegner wie Paderborn und Hannover gebracht hätte, wo das aber nicht erwünscht war, dann wäre diese Graupentruppe nicht vierter. Und unsere Graupentruppe nicht auf dem Weg auf einen Abstiegsplatz.

    Und wenn Hamburg gegen die Bayern ein 0:0 holt, ist sowas prinzipiell natürlich möglich. Man muss allerdings ungleich mehr Aufwand betreiben, als für einen Sieg in Paderborn nötig gewesen wäre.

    Meine Meinung.

  274. Das Neuer-Ding mit der Hacke finde ich immer noch geil. Sorry. :-)

  275. Platz 18: Borussia Dortmund.
    Wenn Gladbach mit ihrem Lauf weiter macht, bleibt das morgen auch so.

    Was auch unsere nächsten beiden Gegner sind. Wobei wir gegen die einen schon nicht gut aussahen, und gegen die anderen sicher gerne beim Aufbau helfen werden. Und irgendwann selber der roten Laterne näher rücken.

    Aber gut. Irgendwann wird die Sonne auch wieder scheinen. Früher oder später.

  276. Wenn wir uns nicht so blöd anbgestellt hätten, wären der Armin jetzt vemutlich schon seinen Job los.

  277. Na früher waren das noch interesante Spiele. Eintracht gegen Bayern.
    Aber heute ist das Ergebnis noch noch eine Frage der Höhe des Bayernsieges. Wer weis wie lange sich die Leute das Alles noch anschauen.
    Wie lange können uns die Medien hier noch ein sportliches Ereignis verkaufen, das es schon länger nicht mehr ist.
    Auf der einen Seite unsere Eintracht, mit Spieler, die zum großen Teil von der Tribüne oder Bank von durchschnittlichen Bundesliga Teams günstig verpflichtet wurden. (Iggi Pop, Russ, Oczipka, Medojevic, Anderson) auf der anderen Seite ein Verein, der aber auch jeden Spieler der Welt verpflichten könnte, wenn er wollte. Früher konnte man auch mal gegen die Bayern gewinnen. Heute nicht mehr, wenn die Bayern das Spiel ernst nehmen.

  278. ZITAT:
    “Das Neuer-Ding mit der Hacke finde ich immer noch geil. Sorry. :-)”

    Früher hätte es für so ne Gegnerverhöhnung ein paar ordentlichen Worte gegeben. Aber die wiechgespülten Kicker heutzutage stehen lieber Spalier und Applaudieren.

  279. “Wie lange können uns die Medien hier noch ein sportliches Ereignis verkaufen, das es schon länger nicht mehr ist.”

    Na ja, zumindest im Sportschau-Bericht war das Thema. Die Langeweile der Dominanz.

  280. Kommentar per SMS aus dem Wald “….Eintracht die ein echt geiles Spiel geliefert hat….” und ich zweifel nicht an der Richtigkeit.
    Bestätigt jedoch meinen Entschluss auf dieses Spiel verzichtet zu haben. Neben den Bayernfans allerorten und dem erwartbaren Ergebnis ist es dieses “Reinhängen” gegen den FCB was mich ankotzt.
    Klingt sicher komisch diese Aussage, aber mich nervt das absehbar ergebnislose Engagement.
    Wieso nicht ähnlich gegen Mannschaften auftreten, die auf Augenhöhe agieren?
    Jetzt sind wir froh keine extreme Packung bekommen zu haben (Wenn die wirklich gewollt hätten…) und hoffen etwas von dem Auftreten in die kommenden Spiele mitzunehmen. Nunja, schauen wir einmal ob und wie die Jungs sich kommende Woche motivieren.

  281. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Neuer-Ding mit der Hacke finde ich immer noch geil. Sorry. :-)”

    Früher hätte es für so ne Gegnerverhöhnung ein paar ordentlichen Worte gegeben. Aber die wiechgespülten Kicker heutzutage stehen lieber Spalier und Applaudieren.”

    Absolut richtig. Ich mag Neuer ja nicht so gerne. Es ist nur die Symbolszene des Spiels.

  282. Gegen die Bayern geben alle immer 100%. Kann man sich schenken. 98% gegen Paderborn bringen Punkte. Das Neuer-Ding war geil.

  283. “Kommentar per SMS aus dem Wald “….Eintracht die ein echt geiles Spiel geliefert hat….” und ich zweifel nicht an der Richtigkeit.”

    Sorry, aber das muss ich nicht verstehen. Das ist ein echt geiles Spiel gewesen?

  284. Auswärts hatte Bayern bis heute lediglich 3 Tore in der Bundesliga geschossen. Komisch…

  285. Neben alledem steht man ja auch noch in der Kurve und manifestiert beinahe vorsätzlich die eigene Novemberdepression #scheisse, alternativlos

  286. ZITAT:
    “Nur mal so: wenn man sich den Einsatz, das Pressing, den Willen gegen die Bayern gespart hätte, weil man da eh keine Chance hat, und nur 70% davon gegen solche Gegner wie Paderborn und Hannover gebracht hätte, wo das aber nicht erwünscht war, dann wäre diese Graupentruppe nicht vierter. Und unsere Graupentruppe nicht auf dem Weg auf einen Abstiegsplatz.”

    Da mag ich im Grunde nicht widersprechen. Jedoch scheint mir die eine der beiden Graupentruppen gar nicht so schlecht zu sein. Gegen die Spätzles und Paderborn hätten wir mit diesem Einsatz allerdings 6 Punkte geholt.

    Generell scheint es mir aber mehr eine Frage der Qualität des Kaders zu sein, als eine des Systems oder des Trainers.

    Meine Meinung.

  287. ZITAT:
    “Generell scheint es mir aber mehr eine Frage der Qualität des Kaders zu sein, als eine des Systems oder des Trainers.”

    och, mit paar Änderungen in der Aufstellung traue ich auch diesem Kader zu, in der Liga zu bestehen. Zuerst, Otsche raus, und mit dem Meier, das wird nix mehr. Und ernsthaft über Hasebe nachdenken.

  288. KInsombi saß nicht mal auf der Ersatzbank. Wie wird der sich fühlen….

  289. @278 sk, aber sowas von mit.

  290. ZITAT:
    “Gegen die Bayern geben alle immer 100%. Kann man sich schenken. 98% gegen Paderborn bringen Punkte. “

    Ein BL-Profi ohne Mehrfachbelastung sollte imho immer 100% geben.

  291. Ein Merkmal schlechter Mannschaften ist es immer genau die 5-15% zuwenig gegen jeden Gegner auf der Schippe zu haben. Allerdings waren es heute gegen Bayern eher 50%.

  292. “Generell scheint es mir aber mehr eine Frage der Qualität des Kaders zu sein, als eine des Systems oder des Trainers”

    Einspruch. Gegen Hannover gab es klare Anweisung, den Gegner kommen zu lassen und nicht früh zu stören.

    Gegen die Bayern (!) wurde genau das eine Woche geübt.

    Das ist alleine Traibersache.

  293. ZITAT:
    “”Wie lange können uns die Medien hier noch ein sportliches Ereignis verkaufen, das es schon länger nicht mehr ist.”

    Na ja, zumindest im Sportschau-Bericht war das Thema. Die Langeweile der Dominanz.”

    Da sollte die ARD für die Sportschau auch keine Rechte mehr erwerben und Gebühren verschwenden, die ohnehin nur zum grössten Teil den Bayern in die Taschen fliessen. Auch mit den Füssen sollte abgestimmt werden. Warum geht jemand für so eine Farce ins Stadion? Da kann man gleich zu den Harlem Globetrotters on die Festhalle gehen.

  294. Nach 60 Minuten waren sie alle platt… Dachte wir hätten eine Profimannschaft und keine Verbandsligatruppe.

  295. ZITAT:
    “Sorry, aber das muss ich nicht verstehen. Das ist ein echt geiles Spiel gewesen?”

    So war die Einschätzung, sicherlich unter dem Eindruck der vorherigen Spiele. Und ich glaube sogar dass es zeitweise eins der besten in dieser Saison war.
    Ändert aber nichts daran dass, wie Stefan richtig bemerkt, dieses Engagement bei anderen Gegnern wirklich Punkte gebracht hätte.

  296. Hauptsache Piazon hat noch seine Einsatzzeit bekommen.

  297. ” Warum geht jemand für so eine Farce ins Stadion? Da kann man gleich zu den Harlem Globetrotters on die Festhalle gehen.”

    Weil Gladbach und Hamburg vorgemacht haben, dass man sich nicht in die Hose machen muss.

  298. ZITAT:
    och, mit paar Änderungen in der Aufstellung traue ich auch diesem Kader zu, in der Liga zu bestehen. Zuerst, Otsche raus, und mit dem Meier, das wird nix mehr. Und ernsthaft über Hasebe nachdenken.”

    Alles d’accord. Aber mehr als “in der Liga bestehen” halte ich für Träumerei.

  299. Wir haben es nicht mal in die Tagesschau geschafft, obwohl es doch gegen die Bayern ging…:-(

  300. ZITAT:
    “ZITAT:
    och, mit paar Änderungen in der Aufstellung traue ich auch diesem Kader zu, in der Liga zu bestehen. Zuerst, Otsche raus, und mit dem Meier, das wird nix mehr. Und ernsthaft über Hasebe nachdenken.”

    Alles d’accord. Aber mehr als “in der Liga bestehen” halte ich für Träumerei.”

    mehr als “in der Liga bestehen” wird die nächsten Jahre auch nicht drinnen sein. Ausser es gibt lecker externen Geldzufluss. Oder man erhöht anderweitig massiv die Einnahmenseite (mit Zambrano und Trapp, rechtzeitig verkauft, hätte man da einen richtigen Weg einschlagen können).

  301. ZITAT:
    “” Warum geht jemand für so eine Farce ins Stadion? Da kann man gleich zu den Harlem Globetrotters on die Festhalle gehen.”

    Weil Gladbach und Hamburg vorgemacht haben, dass man sich nicht in die Hose machen muss.”

    Jetzt geb ich mal den Blogwatz: Was interessieren mich andere Mannschaften?

  302. ZITAT:
    “Einspruch. Gegen Hannover gab es klare Anweisung, den Gegner kommen zu lassen und nicht früh zu stören.”

    OK, vielleicht hätten wir mit einer anderen Taktik gewonnen. Vielleicht aber auch nicht. Mit der gewählten hätten wir aber ohne den Aussetzer von Madlung gegen den aktuell 4. einen Punkt geholt, was jetzt nicht so schlimm wäre.

    Mich persönlich ärgern ohnehin die nicht verteidigten Führungen gegen Sturgart und Paderborn 1000x mehr.

  303. bitter, dass wir gegen die schwächste Mannschaft der Liga verloren haben. Das hätte nicht passieren dürfen.

  304. ZITAT:
    “Auswärts hatte Bayern bis heute lediglich 3 Tore in der Bundesliga geschossen. Komisch…”

    Ei, die mörderische Dreifachbelastung.

    Man hat doch angekündigt es jetzt richtig krachen zu lassen in der Liga.

  305. ZITAT:
    “Auswärts hatte Bayern bis heute lediglich 3 Tore in der Bundesliga geschossen. Komisch…”

    Schon mal was von Auswirkungen der WM gehört, komisch BVB auch ?
    So zu tun, als ob am heutigen Tag prinzipiell mehr drin gewesen wäre, ist in meinen Augen boshaft.

    Dagegen ist es richtig zu fragen, warum sich gegen Bayern so reinzuhängen und gegen Paderborn nicht.
    Stefans Frage kann man auch an den HSV richten. Was hat es denen gebracht, auf jeden Fall keine positive Mitnahme.

  306. ZITAT:
    “bitter, dass wir gegen die schwächste Mannschaft der Liga verloren haben. Das hätte nicht passieren dürfen.”

    Wieso haben wir gegen uns selbst gespielt?

    coul not resist …

  307. Oh, es geht ja jetzt gegen Gladbach und Dortmund. Das ist natürlich nicht so schön. Hat die DFL wohl extra so gelegt, um uns fertig zu machen. Meine Meinung.

  308. Den Otsche habe ich heute gar nicht so schlecht gesehen. in HZ 2 gab es sogar Phasen von harmonischem Zusammenspiel mit seferovic.

  309. ZITAT:
    “Den Otsche habe ich heute gar nicht so schlecht gesehen. in HZ 2 gab es sogar Phasen von harmonischem Zusammenspiel mit seferovic.”

    ich bin da altmodisch und erachte die Verteidigung als Kernaufgabe des Aussenverteidigers.

  310. Da muss sich der Brüno aber beeilen, falls er zum Armin nach Stuttgart will.

  311. ZITAT:
    “Oh, es geht ja jetzt gegen Gladbach und Dortmund. Das ist natürlich nicht so schön. Hat die DFL wohl extra so gelegt, um uns fertig zu machen. Meine Meinung.”

    Wir sollten dankbar sein, gegen Dortmund zu spielen, solange die die Kurve noch nicht gekriegt haben. Ja, ja, und dafür sorgen, dass sie die Kurve nicht gegen uns kriegen.

  312. ZITAT:
    “ZITAT:
    “” Warum geht jemand für so eine Farce ins Stadion? Da kann man gleich zu den Harlem Globetrotters on die Festhalle gehen.”

    Weil Gladbach und Hamburg vorgemacht haben, dass man sich nicht in die Hose machen muss.”

    Jetzt geb ich mal den Blogwatz: Was interessieren mich andere Mannschaften?”</i

    Ich unterstelle unserem Team nicht alles versucht zu haben. Gladbach hat eine andere Qualität und der HSV hat 90 Minuten im eigenen 16er gestanden und jeden Befreiungsschlag wie ein Tor gefeiert.

  313. “Wir sollten dankbar sein, gegen Dortmund zu spielen, solange die die Kurve noch nicht gekriegt haben. Ja, ja, und dafür sorgen, dass sie die Kurve nicht gegen uns kriegen.”

    Ich glaube ja immer noch, dass Dortmund die Kurve kriegt – schon morgen – und bis Weihnachten richtig fett durchstartet.

  314. “Ja, ja, und dafür sorgen, dass sie die Kurve nicht gegen uns kriegen.”

    Fantast!

    (this time, I couldn’t resist)

  315. ZITAT:
    “Oh, es geht ja jetzt gegen Gladbach und Dortmund. Das ist natürlich nicht so schön. Hat die DFL wohl extra so gelegt, um uns fertig zu machen. Meine Meinung.”

    Und direkt hintereinander sonntags um
    17:30 Uhr zu Hause und dann freitags um 20:30 auswärts. Klar steckt da von der DFL System dahinter. Warum auch immer…

  316. Noch ein paar solche Spiele des VFB, dann ist der Dienstwagen von Veh ein Smart und der letzte Fan Fritz von Thurn und Taxis.

  317. “Ändert aber nichts daran dass, wie Stefan richtig bemerkt, dieses Engagement bei anderen Gegnern wirklich Punkte gebracht hätte.”

    Hätte bringen können.

  318. Eine 0-4 Heimniederlage schön zu reden finde ich lächerlich!

  319. ZITAT:

    Hätte bringen können.”

    D’accord, natürlich hast Du da recht.
    Ändere in: “…identisches Engagement bei anderen Gegnern wesentlich erfolgversprechender gewesen wäre.”

  320. Wir müssen Vertrauen haben. Die durften doch bis heute nicht anlaufen. Außer Inui ärmchenwedelnd den gegnerischen Torwart. Da hat der MT jetzt den entscheidenden Schalter umgelegt.

  321. Sorry, ich brauch das jetzt mal, hier vernehmlich hineinzu… ääh:

    SEUFZ

    Danke.

  322. Mal eine Frage zu 15. und dann zu meinem Erstaunen auch zur 16 Minute.. Seferrovic bekommt auf der linken Seite den Ball etwa 10 Meter vor der Mittellinie…. Und da rotzt er den Ball dann nach vorne direkt ins Nirwana. Da stand niemand.Weder Freund noch noch Feind. Also einmal kann das ja passieren… dennoch…, da fragt man sich dann schon welches Signal man der gegnerischen Mannschaft sendet… Schnell weg mit dieser schrecklichen Kugel von unserem Tor.. Hilfe der Feind steht vor den Toren..oder gar..hoffentlich spielt mich demnächst keiner mehr an.

  323. Mein Moment des Spiels war, als Robben einmal einen 50 Meter Spurt ohne Ball angezogen hat. Da war mehr Dampf drin als in unserer gesamten Mannschaft in einem 90-Minuten-Spiel. Und er hat die Kugel nicht mal gekriegt.

    Das ist der Unterschied.

  324. ZITAT:
    “Mal eine Frage zu 15. und dann zu meinem Erstaunen auch zur 16 Minute.. Seferrovic bekommt auf der linken Seite den Ball etwa 10 Meter vor der Mittellinie…. Und da rotzt er den Ball dann nach vorne direkt ins Nirwana. Da stand niemand.Weder Freund noch noch Feind. Also einmal kann das ja passieren… dennoch…, da fragt man sich dann schon welches Signal man der gegnerischen Mannschaft sendet… Schnell weg mit dieser schrecklichen Kugel von unserem Tor.. Hilfe der Feind steht vor den Toren..oder gar..hoffentlich spielt mich demnächst keiner mehr an.”

    Endlich sagt es einer, HG sehr stark heute. Fußball ist ein Mannschaftssport. Die laufen rum wie Fremde. Die Bayern haben nur aufgepasst sich nicht zu verletzen.

  325. enau so wie der HSV gegen die Bayern spielte so muss man spielen statt naiv nach vorne zu rennen. Wir sollten immer nur hinten stehen und kontern. Weil wir die Mansnchaft sind die im moment die schlechteste der Liga ist.

  326. wenn der hellmann net bis zur winterpause irgendwoher 10 mios auftreiben kann und ein dm vom kaliber jones oder mbia und zwei gescheite av geholt werden, wird das ne ganz ganz unangenehme saison, unke ich mal.

  327. stendera hatte arge probleme die bälle unter kontrolle zu bringen, ebenso die freistöße und ecken nicht sonderlich kontrolliert. leider.
    chandler war komplett überfordert. ocze hatte gut zu kämpfen und dabei noch das riesen glück, dass die bayern fast alles über die chandler-seite gemacht haben.
    aiges hätte dem peppschen rat “ruhiger werden” folgen sollen.
    meier trabte leider wie zuletzt komplett im nirgendwo rum.
    hari hatte gute szenen und am meisten pech mit der kleinlichen auslegung vom schiri, hat gegen raffinha ein ums andere mal gut ausgesehen und wurde zu oft zurückgepfiffen.
    wiedwald hat gute bälle gekillt, leider meist nachdem schon abgepfiffen war.
    medo un hasebe haben in den ersten 60 minuten gut gebissen, spielaufbau gabs aber nicht.
    russ und anderson solide, wobei russ ab und an mit seiner orientierung kämpfen musste.

    das pressing vorne war gut und dabei hat meier noch nicht mal soviel dazu beigetragen, das könnte noch weiter ausgebaut werden. so die unsrigen das allerdings nur 60 minuten durchzuhalten scheinen ist diese art des draufgehens wohl nochmal zu überdenken, oder auf das wintertrainingslager zu hoffen.

    ergebnis 0:4 schien dann sogar die bayern selbst gelangweilt zu haben.

  328. Es ist ja schon deprimierend, wie wir uns heuer zu Hause von den Bayern haben abschlachten lassen. In den letzten beiden Heimspielen bedurften die Bayern jeweils noch der Hilfe durch den Schiri, um das Spiel zu gewinnen. Und selbst in der Saison der Schande hatten wir sie am Rande einer Niederlage.

    Armselig.

  329. Weißte was wirklich tragisch ist Stefan… Das Ingo Durstewitz sich geirrt hat. Die spielen nicht das Stadion leer. . Das ist den Leuten offensichtlich völlig egal. da kommt keinerlei Reaktion mehr seitens der Zuschauer, pikanterweise am wenigsten von denen die andere als Eventies abqualifizieren Man bekommt mit 0:4 zu Hause den Arsch aufgerissen ohne nur den Hauch einer Chance gehabt zu haben…Karnickel fressen eben keine Schlangen… und ein nicht unbeträchtlicher Teil des Volkes singt und steht auf hüpft, holt den Schlüsselbund raus usw…
    Nun.. das ist zum einen gut.. ich kann das bis zu einem gewissen Teil auch nachvollziehen..getreu dem Motto ” right or wrong,my country” Vor vier bis fünf Jahren war ich noch ähnlich drauf..
    Mittlerweile habe ich allerdings das Gefühl, die singen immer. Ganz egal was da so gezeigt wird Man fügt sich in das Unabänderliche und nimmt es eben als gottgegeben hin.. war ja klar , der Bajuckenwitsch hat ja auch 45,6 Fantastilliarden gekostet.. der ist unverwundbar. Es ist ja ohnehin festgefügt.. jo mei. Und je öfter man das sagt , desto eher mehr glaubt man da dran.

  330. ZITAT:
    “wenn der hellmann net bis zur winterpause irgendwoher 10 mios auftreiben kann und ein dm vom kaliber jones oder mbia und zwei gescheite av geholt werden, wird das ne ganz ganz unangenehme saison, unke ich mal.”

    Mit! Aber sowas von. Ich glaube sogar, mit nem soliden, passsicheren Abräumer an der Seite, würde auch der Hase B funktionieren.

  331. Diese ganzen Kritikean bringen doch nichts. Wer letzte Woche gesehen hat, wie die Bayern den BVB an die Wand gespielt haben, könnte doch nichts anderes erwarten.

  332. @334:
    Du gehst von der falschen Prämisse aus. Es gibt Tausende im Stadion, denen ist der Fußball erstmal wumpe. Denen geht es um das Gemeinschaftsgefühl, um das Was-Erleben, um ein Bekenntnis zu “Volk und Vaterland”. Wenn Fußball mit Erfolg garniert wird, ist das wahrscheinlich sogar hinderlich für das eigene Outlaw-Empfinden vieler. Denn was gibt es Edleres, Stärkeres für das eigene Ich, als sich selbst als “einer von denen da unten”,als Unterstützer der armen 35-Mio-Etat-Kirchenmaus aus Frankfurt zu erfinden? Umso mehr es auf die Fresse gibt, desto trotziger und entschlossener wird zur eigenen Ingroup, zum eigenen Glauben gestanden. Deshalb wird dieses Stadion nicht leer. Und deshalb schalten wir auch bei so Kicks, wo wir wissen wie sie laufen und wie sie enden, den Fernseher an. Kurzum, ja, Ingo Durstewiz hat Unrecht.

  333. ZITAT:
    Das ist der Unterschied.”

    +1

    Ich hatte einen ähnlichen Gedanken beim Lesen des Rode-Interviews. Der kann ja von mir aus überrascht sein, dass das Training an der Säbener Straße qualitativ/technisch anspruchsvoller ist als bei uns. Wenn er aber über die höhere Intensität staunt, dann stimmt im Wald was nicht.

  334. ZITAT:
    “Ja, ja, und dafür sorgen, dass sie die Kurve nicht gegen uns kriegen.”

    Fantast!

    (this time, I couldn’t resist)”

    ; )

  335. Wenn wir absteigen, ist das Stadion schnell wieder leer(er). Die Singenden sind dann immer noch da. Und hier die Leut wahrscheinlich auch.

  336. ZITAT:
    “Mein Moment des Spiels war, als Robben einmal einen 50 Meter Spurt ohne Ball angezogen hat. Da war mehr Dampf drin als in unserer gesamten Mannschaft in einem 90-Minuten-Spiel. Und er hat die Kugel nicht mal gekriegt.

    Das ist der Unterschied.”

    Schönes Beispielfür das, was ich vorhin gemeint habe mit:
    ZITAT:
    Solange es bei der Eintracht keine mannschaftliche Geschlossenheit neben dem Platz (sprich: in der Führungsetage) gibt, kann man nicht erwarten, daß auf dem Platz mannschaftlich geschlossen immer am Limit agiert wird.
    Ein paar Millionen mehr oder weniger machen da keinen Unterschied…”

  337. ZITAT:
    “wenn der hellmann net bis zur winterpause irgendwoher 10 mios auftreiben kann und ein dm vom kaliber jones oder mbia und zwei gescheite av geholt werden, wird das ne ganz ganz unangenehme saison, unke ich mal.”

    So sieht es aus.

  338. @334
    Komische Stimmung heute. So wirklich ist der Funke aber auch nicht übergesprungen. Die Bayern erstaunlich laut hörbar heute und wir eher nach dem Motto, wenn ich schon mal da bin, mach ich halt mit. Erst am Ende wurde es nochmal richtig laut, warum auch immer.

  339. @tscha:
    Zählt Patrick Ochs zu den gescheiten oder gescheite(rte)n AVs, die geholt werden im Winter? ;-)

  340. Wiedwald ist gut. Mal sehen was passiert, wenn Trapp wieder fit ist.

  341. ZITAT:
    “@tscha:
    Zählt Patrick Ochs zu den gescheiten oder gescheite(rte)n AVs, die geholt werden im Winter? ;-)”

    Oh Gott, bitte nicht.

  342. Auch wenn ein paar gedanklich und physisch schnellere Spieler gut täten, dass wird nur was, wenn es noch gelingt ein Team mit funtionierenden Spielzügen zu bilden und endlich dieser Schlendrian aufhört.

    Es wird zuwenig sinnvoll gelaufen und es fehlt an mentaler Wettkampfhärte. In den entscheidenden Situationen habe ich oft das Gefühl die Spieler der Eintracht gucken nur zu, mal weil die Aufteilung nicht stimmt oder die Bälle falsch gespielt werden und dann auch, weil man offensichtlich nicht mehr daran glaubt, dass es sich lohnt das letzte zu geben.

    Von den Spielen die ich bis jetzt gesehen habe, hat mich nur die erste Halbzeit gegen Schalke überzeugt, davon aber auch nur 20 Minuten.

  343. ZITAT:
    “Wiedwald ist gut. Mal sehen was passiert, wenn Trapp wieder fit ist.”

    trapp spielt die rückrunde.
    wiedwald macht sich seine gedanken.
    berater arbeiten.
    bruno bekommts nicht mit / baut auf kevins verlängerung.
    wiedwald wird sich einig mit bremen.
    trapp signalisiert, dass er nun doch mit juve titel feiern will.
    man kommt seinem wunsch natürlich nach / die ausstiegsklausel greift 2 tage vor transferschluss.
    hildebrand verlängert.

  344. ZITAT:
    “@tscha:
    Zählt Patrick Ochs zu den gescheiten oder gescheite(rte)n AVs, die geholt werden im Winter? ;-)”

    eigentlich schon, aber definitiv brauchen wir nicht noch nen 5. bänderrissrekonvaleszenten – klares nein.

  345. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wiedwald ist gut. Mal sehen was passiert, wenn Trapp wieder fit ist.”

    trapp spielt die rückrunde.
    wiedwald macht sich seine gedanken.
    berater arbeiten.
    bruno bekommts nicht mit / baut auf kevins verlängerung.
    wiedwald wird sich einig mit bremen.
    trapp signalisiert, dass er nun doch mit juve titel feiern will.
    man kommt seinem wunsch natürlich nach / die ausstiegsklausel greift 2 tage vor transferschluss.
    hildebrand verlängert.”

    Sowas kann ich mir gut vorstellen ;-)

  346. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@tscha:
    Zählt Patrick Ochs zu den gescheiten oder gescheite(rte)n AVs, die geholt werden im Winter? ;-)”

    eigentlich schon, aber definitiv brauchen wir nicht noch nen 5. bänderrissrekonvaleszenten – klares nein.”

    Es herrschen recht geringe Schnittmengen zwischen denen, die wir wollen, die wir brauchen und die wir bekommen.

  347. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “@tscha:
    Zählt Patrick Ochs zu den gescheiten oder gescheite(rte)n AVs, die geholt werden im Winter? ;-)”

    eigentlich schon, aber definitiv brauchen wir nicht noch nen 5. bänderrissrekonvaleszenten – klares nein.”

    Es herrschen recht geringe Schnittmengen zwischen denen, die wir wollen, die wir brauchen und die wir bekommen.”

    Das glaube ich nicht. In der Winterpause mag das sein, aber grundsätzlich gibt es viele gute Fußballer die auch für uns bezahlbar sind und dann als Mannschaft dann zusammen funktionieren. Siehe Seferovic. Mit gutem Scouting und dem ein oder anderen Nachwuchsspieler kann man schon was bewegen und vernünftig abschneiden.

  348. ZITAT:
    “Es herrschen recht geringe Schnittmengen zwischen denen, die wir wollen, die wir brauchen und die wir bekommen.”

    Die Schnittmenge zwischen denen, die wir brauchen und denen, die wir wollen, muss zumindest nicht leer sein.

  349. Das Stadion ist “leider” immer voll. Früher hätte man dann konsequenterweise vor 12.000 gespielt. Ausser gegen die Bauern natürlich.

  350. Letztes Jahr habe ich mich über Sachen Bayern über das “Herschenken” des Spiels geärgert. Dieses Jahr passiert das Gleiche, es wird einem aber als “Fortschritt” verkauft. Ähnlich wie 5 Heimgegentore als “Spektakel” ausgewiesen wurden. Eine Schande ist das.

  351. Zitat @334 Heinz:
    ” … Man bekommt mit 0:4 zu Hause den Arsch aufgerissen ohne nur den Hauch einer Chance gehabt zu haben…Karnickel fressen eben keine Schlangen…”

    Dass dem so ist, hat man hier im Blog aber auch schon gewohnt sarkastisch tagelang propagiert.
    Hat ja eh alles keinen Sinn. Gemessen an dieser Gemütslage, die ja auch einen Gutteil der Stimmung der Liga und des Umfelds widerspiegelt, und die auch innerhalb der Mannschaft verbreitet sein dürfte (Unsicherheit wohin man hört), war das gestern ganz anständig. So viel Respekt muss sein.
    Sehr viel schlechter als der Tabellenzweite der italienischen Liga haben wir auch nicht ausgesehen. Dieses Spiel hätte die wohlbegründete These, man sei gegen die chancenlos, auch auf ganz ganz andere Weise erfüllen können. Ja ja, die Bayern, gegen die Bayern kann man verlieren, aber doch nicht soooo hasenfüßig, ängstlich, schwach und desolat. Auch das hätte hier heute stehen können ….
    Die Hamburger wussten schon, warum sie sich bei ihrem 0:0 hinten verbarrikadiert haben. Man kann auch 9 Stückl kriegen. Oder 7. Oder 4 :-(.
    Die Aufstellung war durchaus mutig, Schaaf brachte so ziemlich alles aufs Feld, was wir vorne aufzubieten haben. Sogar, welch Wunder, der rasierte Aigner hat gespielt. Überraschung! Das hätte ich absolut nicht für möglich gehalten, wo der Mann doch permanent über die Woche das falsche Leibchen trug.
    Die Eintracht spielte also auch gegen die Bayern mit offenem Visier, igelte sich nicht hinten ein.
    Vorne wurde lange früh attackiert, die Münchner Abwehr zeigt sogar ganz leichte Wirkung. Viel weniger Fehler wie sonst, so ungefähr mit so viel Engagement und Laufbereitschaft könnte man sich erfolgreichen Schaaf-Fußball vorstellen. Ja ja, ich weiß, dann aber auch bitte gegen Paderborn …
    Aber auf Dauer kam es halt, wie es kommen musste(?), die immer noch verbliebenen Freiräume wurden dann doch zu groß, die Konzentration ließ sich (wieder) nicht durchhalten. Die individuelle (Welt)Klasse setzte sich gnadenlos und schließlich locker und leicht durch. Ernüchternd.
    Schon ein bischen ärgerlich finde ich alerdings, dass nach dem Spiel das Argument kommt, so stark seien die Münchner auswärts ja gar nicht und selbst der HSV habe ja ein 0:0 erreicht. So was würde ich dann aber gerne VOR dem Spiel lesen und nicht hinterher. Stichwort: Auch mal Mut machen.
    Nach einer Nacht Überschlafen macht sich bei mir, Bayern hin oder her, aber irgendwie auch mehr und mehr die Sorge breit, dass man mit einer Offensivtaktik auf Teufel komm raus bei einer nach wie vor relativ hohen Fehlerquote und vor allem Passungenauigkeit, die ja auch gegen Bayern ein (noch?) besseres Abschneiden verhindert hat, im Abstiegskampf womöglich nicht bestehen wird. Und nur um das Halten der Klasse kann es diese Saison gehen.13 Gegentore in den letzten vier Heimspielen sind dafür aber eindeutig zu viel. Wir verlieren gegen Stuttgart 4:5, Bremen schlägt die 2:0 :-/. Das muss anders werden.