Mercato Alles klar?

Absolut sinnloses Symbolbild. Weil sonst keines da war. Foto: Stefan Krieger.
Absolut sinnloses Symbolbild. Weil sonst keines da war. Foto: Stefan Krieger.

Das ist schon eine komische Sache mit diesem Mercato, diesem Internet, dieser Zeit zwischen zwei Bundesliga-Spieljahren, einer Zeit, die man als Weltmeister und Oberhäusler eigentlich genießen könnte.

Könnte. Wenn man denn auf dem Markt der wechselwilligen Kicker nicht nur Zuschauer wäre, sondern halt auch ab und an mal zum Abschluss käme. Aber bei Eintracht Frankfurt tut man sich damit, es wurde immer wieder diskutiert, zur Zeit reichlich schwer. Die Gründe sind nicht ganz leicht nachzuvollziehen, schon gar nicht für uns, die wir ja wissen, dass wir nichts wissen, die begierig jeder noch so absurden Information nachhecheln, sie aufsaugen, die Ratio völlig vergessend, nicht mal kurz innehalten, erst mal prüfen, feststellen, dass einiges, ja vieles einfach gar nicht sein kann was da irgendwo ins Netz geschrieben wird, egal, erster, weiter, höher schneller — STRIKE! Man spielt das Spiel ja selbst mit.

Ja, da hat sich vieles verändert in den letzten Jahren. Das war früher anders, es liegt auch am Internet, klar, es liegt aber auch am Geschäft an sich, diesem Geschäft, in dem Verträge wirklich nur noch auf dem Papier bestehen, in dem Spieler und deren Berater den Takt vorgeben, nicht mehr die Vereine. Gestern kam die Frage auf, ob dieser Mercato früher auch so schlimm gewesen sei. Nein, war er nicht. Und das liegt nicht nur daran dass wir, die Schauer, davon nichts mitbekommen haben. Es liegt auch daran, dass früher der Wahnsinn noch nicht ganz so schlimm verbreitet war.

Aber wir sollten nicht klagen. Es ist unser Spiel, und wir spielen es mit. Wir bezahlen dafür, wir tanzen den Tanz, solange, bis die Kapelle das letzte Lied gespielt hat und der Dampfer im Meer versinkt. Diese Zeit wird kommen, sie muss kommen, den die Spirale lässt sich nicht ewig weiter drehen. Davon bin ich überzeugt. Vielleicht wird kein Knoten platzen, aber die Blase irgendwann schon.

So.

Warum jetzt all diese Worte? Achso, ja. Schneller. Schneller Schneller.

Dachte sich wohl auch die BILD. Vermeldete, dass zwischen der Eintracht und dem Brasilianer Piazon “alles klar” sei. Gestern um 18:41 Uhr via Twitter, heute im Artikel, der auch online steht. Und da ist es völlig sinnlos, wenn man zu denen gehört, die erst mal innehalten, nachfragen, was “alles klar” eigentlich bedeutet, ob eine Unterschrift unter dem Vertrag sei, und somit, nach meinen Empfinden, wirklich “alles klar”. Man bekommt unter Umständen, wenn man innehält, zu hören, dass dies keinesfalls so ist, dass man nicht viel weiter sei als zuvor, dass noch einiges zu tun sei. Dieses Wissen teilt man dann auch, was man sich sparen könnte. Denn am Ende siegen sowieso die, die am lautesten um am schnellsten gebrüllt haben. Eventuell. Und wenn nicht, wird der Mantel des Vergessens drüber geworfen. Der Nächste bitte, und das ganze Spiel geht von vorne los.

Das jedenfalls ist mal wirklich klar.

Schlagworte:

506 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Klar ist auch, das vieles unklar ist.

    Schönen guten Morgen!

    Alles wird gut! (irgendwie, irgendwann)

  2. Alles klar? Ganz klar!

  3. Guten Morgen,

    ein Vertrag ist gültig, wenn er unterschrieben ist, diese Weisheit ist so banal, dass viele sie einfach nicht sehen wollen. Die kündigen wahrscheinlich auch schon ihren alten Mietvertrag, wenn sie eine neue Wohnung in Aussicht haben.

  4. Zweifelsfrei ist der Mercato wahnsinniger als früher. Zweifelsfrei haben es die Vereine schwerer. Zweifelsfrei ist aber auch, dass sich die Eintracht aktuell in ihrer Planung einfach nur beispiellos dilettantisch darstellt, und das eben vor allem nach außen.

    Und es tut weh es an jeder Ecke lesen und die Finger in der Wunde spüren zu müssen. Ich will auch mal ein wenig Anerkennung und Hoffnung lesen und nicht nur Hohn, Spott und Abstieg. Vielleicht wird’s ja heute besser. I want to believe!

  5. Klar ist, es kann alles ganz schnell gehen oder halt nicht. Vielleicht? So ein wenig? Nun irgendwo wird doch einer in der Regionalliga in der vergangenen Saison die gesamte Saison in gesundem Zustand auf der Bank gesessen haben. BH wird den doch als Königstransfer nach Frankfurt holen können. Kann doch nicht so schwer sein. Es kann jetzt ganz schnell gehen.

  6. So sinnlos ist das Symbolbild doch garnicht, heute ist Donnerstag und da steht der Biergarten an der Konstabler Wache; auch wenn es eher ein Apfelweingarten ist.

  7. genau, Stefan, mal Dampf ablassen. Man fuehlt sich dann etwas besser.

  8. Wir sollten nicht alles Wohl und Wehe von Neuzugängen machen, welche uns Hübner noch auf den letzten Drücker bescheren wird. Mit dem glammen Geldbeutel der SGE kriegt man halt keine Kracher, sondern vermutlich eher Ergänzungsspieler.

    Ich setze mehr darauf, dass der junge Stendera den Durchbruch schafft, Flum sich weiter steigert, Lanig die ordentlichen Leistungen vom Ende der letzten Saison bestätigt und Trapp uns weiter entscheidende Punkte rettet.

    Was die irgendwann platzende Blase anbetrifft, das kann durchaus noch vermieden werden, sofern das HB-Männchen rechtzeitig vorher den “verdienten” Ruhestand antritt.

  9. “abhängig” machen.

    Unvollständig wie die Eintracht.

  10. Wer wird den gleich in die Luft gehen. Greife lieber zu HB, dann geht alles wie von selbst. :-))))

  11. Sehr stark heute der Herr Krieger, fast philosophisch. Respekt.

  12. Morgen. Es geht alles ganz sicher vielleicht ziemlich schnell.

    https://www.youtube.com/watch?.....qAUmgE3WyM

  13. ZITAT:

    Was die irgendwann platzende Blase anbetrifft, das kann durchaus noch vermieden werden, sofern das HB-Männchen rechtzeitig vorher den “verdienten” Ruhestand antritt. “

    Ich habe bei der platzenden Blase nicht an die Eintracht gedacht, sondern an das Fußballgeschäft an sich. Barcelona und Madrid zum Beispiel haben bisher 221 Millionen Euro ausgegeben. Für fünf Spieler. Dass das irgendwann zum Kollaps führt, dürfte klar sein.

  14. Was Real betrifft wäre das auch wünschenswert

  15. @13

    So hatte ich das auch verstanden. Irgendwann ist Schicht im Schacht, indes gibt es halt noch unendlich viel Kapital auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten, das noch verpulvert werden kann. Es wachsen immer neue Oligarchen aus dem Osten, China , Indien oder oder sonstewoher nach. Wenn man Multimilliardär ist, sind auch 221 Millionen recht überschaubar.

  16. Barcelona, 20 Mios für einen 30-jährigen IV. Die hätten mal lieber den Zambrano geholt, für 30 Mios.

  17. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Was die irgendwann platzende Blase anbetrifft, das kann durchaus noch vermieden werden, sofern das HB-Männchen rechtzeitig vorher den “verdienten” Ruhestand antritt. “

    Ich habe bei der platzenden Blase nicht an die Eintracht gedacht, sondern an das Fußballgeschäft an sich. Barcelona und Madrid zum Beispiel haben bisher 221 Millionen Euro ausgegeben. Für fünf Spieler. Dass das irgendwann zum Kollaps führt, dürfte klar sein. “

    d’accord

  18. und, wer ist dann der Sieger nach dem Platzen? Eben. Der Schuldenfreie. Danke, Heribert.

  19. ZITAT:

    ” und, wer ist dann der Sieger nach dem Platzen? Eben. Der Schuldenfreie. Danke, Heribert. “

    Nach dem Platzen ist aber jeder schuldenfrei. Ein sauberer Cut. Da unterscheidest du nur noch zwischen denen, die vorher ihren Spaß hatten, und denen, die die Finger immer brav über der Decke hielten.

  20. ZITAT:
    ” und, wer ist dann der Sieger nach dem Platzen? Eben. Der Schuldenfreie. Danke, Heribert. “

    schuldenfrei in Liga drei….ups. kam so ueber mich.

  21. ZITAT:

    ” ich bin katholisch “

    Dann hattest Du nie Spaß in deinen Leben. Armer Kerl.

  22. http://www.spiegel.de/panorama.....82579.html

    Für die England-Fahrer.

    Ob diese Blase platzt, weiss ich nicht. Die Erfahrung lehrt mich, dass es nicht gleichbedeutend sein wird mit der Ebbe, die alle Boote auf den Boden senkt. Wahrscheinlich werden auch dann die Ehrlichen die Dummen sein.

  23. wie stellst du dir das blaseplatzen bei fussballvereinen vor? alle investoren springen.gleichzeitig ab?

  24. Man sollte mal wieder Catholic Girls von Zappa auflegen.

  25. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Was die irgendwann platzende Blase anbetrifft, das kann durchaus noch vermieden werden, sofern das HB-Männchen rechtzeitig vorher den “verdienten” Ruhestand antritt. “

    Ich habe bei der platzenden Blase nicht an die Eintracht gedacht, sondern an das Fußballgeschäft an sich. Barcelona und Madrid zum Beispiel haben bisher 221 Millionen Euro ausgegeben. Für fünf Spieler. Dass das irgendwann zum Kollaps führt, dürfte klar sein. “

    d’accord “

    Vom platzen einer Blase erzählt uns doch der VV schon seit zehn Jahren. Die Vereine sind to big to fail, das von der UEFA propagierte Financial Fairplay ist das Papier nicht wert auf dem es gedruckt ist. Man beißt sich doch nicht die Hand ab, die einen füttert. Aus dem gleichen Grund bekommen auch Schalke oder der HSV ohne nennenswerte Auflagen jedes Jahr die Lizenz.

  26. Das war so ein richtiger Moment des Zen. Danke Stefan!

    Wir wissen, wenn es mit der Verpflichtung wieder mal nicht geklappt hat, sind wir Schuld! Teilnehmer dieser widerwärtigen Internetsituation.

  27. Morsche, prima Foto.

    Bin Protestantin (überzeugte). Hoffentlich platzt die Blase nicht im Biergarten. Ekelhafte Vorstellung.

  28. 19: Exakt. Dazu könnte kommen, dass sich nach dem Cut, die Vereine freuen, welche vorher die besten Spieler mit Trilliarden zusammengekauft haben. Auch dann wird wohl eher keiner wegen der Skyline zu uns kommen.

  29. FFH meldete übrigens heute früh den Wechsel von Piazon als perfekt. Hübner sei gestern Abend eigens aus Donaueschingen nach Frankfurt gereist, um alles klar zu machen.

    Fix. Also so gut wie.

  30. Dass ZITAT:

    ” FFH meldete übrigens heute früh den Wechsel von Piazon als perfekt. Hübner sei gestern Abend eigens aus Donaueschingen nach Frankfurt gereist, um alles klar zu machen.

    Fix. Also so gut wie. “

    Genau. Hübner ist abgereist, stimmt sogar. Was übrigens nicht der Plan war. Und jetzt halte ich inne und denke nach warum das so ist.

  31. “Wahrscheinlich werden auch dann die Ehrlichen die Dummen.”

    Financial Fair Play? Finanzkrise? Am Ende sind es die dreisten Kakerlaken die sich auf dem Treibgut festklammern. Unsereins ist längst versunken…

  32. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich bin katholisch “

    Dann hattest Du nie Spaß in deinen Leben. Armer Kerl. “

    mir scheint, dir ist das brillante Konzept der Beichte nicht geläufig

  33. Sehr guter Eingangstext wie ich finde, danke Stefan.
    Wird zwar auch heute so weitergehen wie gestern und die ganzen Tage, dies nimmt aber nichts von der Richtigkeit.

  34. ZITAT:

    ” FFH meldete übrigens heute früh den Wechsel von Piazon als perfekt. Hübner sei gestern Abend eigens aus Donaueschingen nach Frankfurt gereist, um alles klar zu machen.

    Fix. Also so gut wie. “

    Seriösen Quallen muss man einfach vertrauen.

  35. FFH ist wirklich klasse. Titelt, dass der Deal fix ist (sinngemäß), um im Text zu schreiben

    ” Um den Transfer auch wirklich (sic!) unter Dach und Fach zu bekommen, “düste” Eintracht-Sportdirektor Hübner sogar noch am späten Abend noch hastig aus dem Trainingslager Donaueschingen nach Frankfurt zurück”

    Die drehen doch alle am Rad. Alle. Ich auch.

  36. Der Ballsport ist ja sogar recht unbeschadet durch die Finanzkrise gekommen. In England, wo die Blase so trefflich aufgepumpt wurde, dass die eigentliche Zielgruppe schon gar nicht mehr ins Stadion gehen kann wird eifrig weitergeblasen – ohne dass das Konstrukt auch nur erste Risse zu zeigen scheint.

    Ich habe wenig Ahnung davon, wie profitabel der völlig durchgestylte US-Sport betrieben wird. Aber es scheint doch noch immer ein arges Gefälle zum eher wahllos Geld verbrennenden Fußballzirkus in Europa zu geben. Würde mich mal interessieren, ob die nächste Welle an Investoren eher aus dem Geschäftszweig US-Entertainment Business kommt. Leute denen ich zutraue Profite zu erzielen.

    Und noch was. Hatte bei diesem Red Bull Projekt zunächst immer geglaubt, denen ginge es lediglich im eine Kommunikationsplattform für ihre Marke. Wenn ich mir aber die schon heute vorhandene Infrastruktur ansehe (Leipzig, New York, Salzburg, noch ein Österreich Verein, Kooperation mit einem Leistungszentrum in Brasilien), beschleicht mich der Gedanke, das könnte durchaus das Fundament für ein erfolgreiches UND profitables Ballsportimperium sein.

    Die bilden Spieler in Brasilien und ihren anderen Standorten aus, schleusen Sie über die diversen Standorte bis zur maximalen Reife, verkaufen wahrscheinlich das Gros für irgendwas um 2 Mios an Unterhäusler in ganz Europa, die begabtesten steigen in den Flagship Store Leipzig auf, der nach max. 2 Jahren 2-Liga an die deutsche Spitze spurten und die Bayern schneller an die Wand drücken werden, als diese “Financial Fairplay” sagen können.

    Das schlimme ist, man muss es ihnen dann am End gönnen – denn sie halten uns lediglich den Spiegel vor. Machen das in aller Konsequenz und Perfektion, was alle anderen – auch die Eintracht – seit min 20 Jahren eher ungelenk versuchen.

    Fazit: Die Blase platzt nicht. Sie ist noch nicht einmal im Ansatz bei einem kritischen Volumen angekommen.

  37. Die “Blase” im Spielermarkt nimmt wirklich bedenkliche Dimensionen an. Eine Abkühlung ist nicht in Sicht.

    Wer will auch hier den Anfang machen und aus dem Wahnsinn aussteigen?

    Allerdings glaube ich nicht, dass es im Fall des “Platzens” der Blase allen Teilnehmern anschließend gleich geht.

    Ein Blick auf die frühere Immobilienkrise zeigt, dass die Teilnehmer, die es zu bunt getrieben haben komplett untergegangen sind, abgewickelt wurden und von der Bildfläche verschwunden sind.

    Der spanische Staat z. B. kann es sich nicht leisten, die Schulden von Madrid und Barcelona im V-Fall zu übernehmen (wenn er denn darum gebeten würde). Ausserdem wäre es eine solche staatliche Hilfe natürlich politisch kaum vermittelbar.

    Daher denke ich schon, dass eine solches Ereignis Gewinner und Verlierer hervorbringen wird.

  38. Der typische Blasenverlierer ist doch vor allem derjenige, der erst sehr spät in das Blasengeschäft einsteigt, weil er bei anderen gesehen hat, wie die anderen damit die dicken Geschäfte machen, und der glaubt, jetzt das gleiche machen zu müssen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Für ihn stehen die Chancen dann am allerschlechtesten, weil er nur noch die überhöhten Blaenpreise sieht und sie für angemessen hält, aber in Wirklichkeit das Geschäft kaum durchschaut.

  39. Guter Einwand, Murmel (37). Ich gehe in mich und werde zu dem Schluss kommen, dass du recht hast.

  40. Blasenprobleme. Quasi blog-Kernkompetenz.

  41. ZITAT:

    ” Da unterscheidest du nur noch zwischen denen, die vorher ihren Spaß hatten, und denen, die die Finger immer brav über der Decke hielten. “

    Und um das zu sehen musst du nicht mal nach Spanien gehen. Da gibt es hierzulande den HSV. Den Verein, der immer noch 100 Millionen hat. Die denken schon wieder über Spieler mit deutlich zweistelligem Marktwert wie diesen Schweizer Mittelfeldspieler nach. Schlechtes Gewissen? I wo.

  42. ZITAT:

    “Genau. Hübner ist abgereist, stimmt sogar. Was übrigens nicht der Plan war. Und jetzt halte ich inne und denke nach warum das so ist. “

    Scheitern in letzter Sekunde`?

  43. Bruno Düsentrieb.

  44. ZITAT:

    Genau. Hübner ist abgereist, stimmt sogar. Was übrigens nicht der Plan war. Und jetzt halte ich inne und denke nach warum das so ist. “

    Du lieber Gott. Ich wills mir gar nicht erst so richtig vorstellen. Aber mich beschleicht ein Verdacht ……nee das eigentlich unmoglich sein. Ich halte nicht mehr inne und geh weiter und verdränge jeglichen Gedanken den ich dazu hatte, sonst bekomme ich noch Aggressionsphantasien von feinsten

  45. Schöne neue Welt, wenn es dann heisst “Dieses Spiel wird Ihnen präsentiert von Netflix”. Kevin Spacey wird eigens dafür eingeflogen, um den Anstoss unter tosendem Beifall (sampled by Apple) auszuführen.

  46. ZITAT:

    ” Blasenprobleme. Quasi blog-Kernkompetenz. “

    Eher Prostata.

  47. @ 37

    +1… bis auf den Part mit dem Gönnen, das werde ich vermutlich niemals!

  48. @42 HSV
    Naja, wären sie nicht irgendwie in der Liga geblieben, dann wäre zumindest eine kleine, lokale Blase angepiekst.

  49. Wir brauchen gar keinen Stürmer mehr. Taka macht das.

    AB IN DIE SPITZE!

    Unter Ex-Trainer Veh fummelte der Mini-Dribbler (1,69 Meter) erst auf der linken Seite. Saß dann im zweiten Jahr auf der Bank oder der Tribüne. Und ließ den Kopf hängen. Trainer Thomas Schaaf dagegen lässt ihn im Angriffs-Zentrum auflaufen.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  50. ZITAT:

    ” Genau. Hübner ist abgereist, stimmt sogar. Was übrigens nicht der Plan war. Und jetzt halte ich inne und denke nach warum das so ist. “

    Entweder ist er in Urlaub, der Kader steht ja quasi (Chandler -> Jung, Iggy -> Rode und Hasebe -> Schwegler, Barnetta und Joselu waren ohnehin nur geliehen => kein Ersatz nötig) oder der Verkauf von Aigner muss eingetütet werden. Bei dem verlockenden Angebot von 2 Mio für den Ex-2.Liga-Kicker konnte man einfach nicht widerstehen…

  51. @Murmel37

    Starker Beitrag.

  52. Unterschriften auf Verträgen sind wie ein Placebo, suggerieren beiden Parteien eine trügerische Sicherheit, Schall und Rauch noch bevor die Tinte trocken ist. Man frage da nur Herrn Aigner…

  53. ZITAT:

    ” Wir brauchen gar keinen Stürmer mehr. Taka macht das.”

    Habe ich auch gelesen. Muss ein Scherz sein. Der Taka, der seine größten Defizite im Torabschluss und Durchsetzungsfähigkeit hat ins Sturmzentrum. Beeindruckend und für jeden Gegner furchteinflößend.

  54. Ich habe irgendwo gehört, dass es keinen Stammtorhüter geben wird, Schaaf will stattdessen rotieren.

  55. “Aber wir sollten nicht klagen.”

  56. ZITAT:

    ” Ich habe irgendwo gehört, dass es keinen Stammtorhüter geben wird, Schaaf will stattdessen rotieren. “

    Und jetzt ist es Fakt. Weil es im Zwischennetz steht.

  57. Volksfront von Judäa

    Versetzt Euch doch mal einen Moment in die Lage von Bruno Hübner. Das er alles gibt, glaube ich ihm sofort. Vielleicht fehlt ihm auch aktuell ein wenig Glück. Die Unruhe erschwert sicher die Verhandlungen. Ich tippe auch mal, dass es ihm schwer auf dem Magen schlägt, was alles so im Umfeld geschrieben wird. Ja, am Ende ist es sein Job, der Druck usw… Aber besonders lustig ist das nicht. Einerseits bedauert man dann immer Opfer des Systems, die mit Depressionen oder ähnlichem krank werden und andererseits haut man immer schön drauf.

    So jetzt mal schön weiter vom Scheitern orakeln. Es ist noch etwas Platz im Blog weiter unten! Cheers

  58. Ich mag übrigens die Art wie Sie schreiben, Herr Krieger.
    Ist mir heute mal wieder aufgefallen…

    Naja, andernfalls hätte ich ja jahrelang nur wegen der Kommentare mitgelesen.

  59. Jetzt hebt er wieder ab.

  60. Ist doch Klasse,das alle kontaktierten Spieler zur Eintracht kommen wollen.BH:Alle Spieler mit denen ich verhandelt habe ,wollen zur Eintracht.Joselu:Ich will in Frankfurt bleiben.Glaube das HB nicht der letzte Stuhlkipper war.

  61. Inui in die Spitze und der Etat wurde erneut erhöht.

    Die Kanzlerin rastet aus. Der Bundespräsident rastet aus. Götze rastet aus. Alle rasten aus.

  62. Madrid und Barcelona werden nie kollapsen, die sind wie weiland die systemrelevanten Banken, too big to fail.

  63. ZITAT:

    ” Mach mir den Haffenloher…

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Zu spät. Jetzt ist der James schon vom Markt.

  64. Isr clerasilinho schon da oder ist es noch nicht fix ?

  65. @Horst. Solange mit Deutschen steuergeldern die spanische Staatskasse alimentiert wird gebe ich dir uneingeschränkt recht

  66. “Das schlimme ist, man muss es ihnen dann am End gönnen – denn sie halten uns lediglich den Spiegel vor. Machen das in aller Konsequenz und Perfektion, was alle anderen – auch die Eintracht – seit min 20 Jahren eher ungelenk versuchen.”

    Nicht, dass ich die Eintracht und manch anderen in dem Zirkus nicht für unglenk halten würde. Aber ein Spiegel vorhalten ist dann doch etwas anderes. Das ursprünglich angesammelte Kapital für den großen Spaß stammt aus vollkommen anderen Quellen als dem Fußballgeschäft; dass es jetzt in ein Fußballimperium investiert wird, das auf Dauer wpmöglich noch profitabel arbeitet, hält m.E. allenfalls dem Oligarchenprinzip den Spielgel vor.

    Und warum sollten sich Fußbalimperium und Kommunikationsplattform auschließen? Die schaffen eben gerade ihre eigene RedBull-Welt.

  67. Irgendwie haben mich grad so Sommermärchen Backflashs durchzuckt.

    “Arizona, Arizooonaaaa. Alles Klar…”

  68. Morsche

    Nur zur Klarstellung: Katholiken haben viel Spaß!

    http://www.liveleak.com/view?i.....1174148069

    (ab 18)

  69. ZITAT:

    ” Videotext. Geil! Hier der Direktlink zur Quelle (Bild halt)

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Klick ich nicht!

    Apropos Veh: mir ist gestern so durch den Kopf gegangen, dass er eigentlich ein Trainer ist, der in der BL nicht mehr tragbar ist. Wenn ich gestern lese, wie er in Stuttgart neue Spieler fordert, empfinde ich das – wie auch schon in Frankfurt – absolut kontraproduktiv. Was die Spieler denken, die da sind, mag ihn nicht interessieren. Leistungsfördernd ist es nicht. Und das hat man m.M. nach in Frankfurt deutlich gemerkt.

    Von heutigen BL-Trainern erwarte ich eigentlich, dass sie in allen (A-L-L-E-N) Belangen zu den Besten ihres Faches zählen und es schaffen, eigene Defizite abzubauen und nicht dauernd die Defizite der Anderen (Spieler, Vorstand, Manager, Zuschauer) zu benennen, um von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken.

    So, kann ich ja jetzt schreiben, wo er nicht mehr da ist. Vorher spürte ich eine gewisse Loyalität zum Übungsleiter des Vereins der Herzen.

  70. @37 prima Beitrag!

    Da geht jedem Verschwörungstheoretiker das Klappmesser in der Hose auf.

    Leider ist das konstruierte Szenario nicht wirklich an den Haaren herbeigezogen.

  71. ZITAT:

    ” Unterschriften auf Verträgen sind wie ein Placebo, suggerieren beiden Parteien eine trügerische Sicherheit, Schall und Rauch noch bevor die Tinte trocken ist. Man frage da nur Herrn Aigner… “

    Wie überall im Universum. Kooperationsverträge, Mietverträge, Arbeitsverträge … wenn eine der beiden Seiten unzufrieden ist, trennt man sich. So oder so.

    Davon abgesehen ist Aigner ein schlechtes Beispiel. Zwei erwachsene Menschen haben einen befristeten Vertrag bis 30. Jun 2015 geschlossen. Beide Seiten werden ihn erfüllen.

    Das ist weitaus seriöser als in manch anderen Branchen.

  72. ZITAT:

    ” Mach mir den Haffenloher…

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Warum genau posaunen die das ständig so raus?

  73. ZITAT:

    ” (…) Die Unruhe erschwert sicher die Verhandlungen. … “

    Sicherlich macht es das nicht einfacher. Aber wer ist denn für einen Gutteil dieser Unruhe verantwortlich? Es sind doch die handelnden Personen (hier: HB und BH), die einerseits bei jeder sich bietenden Gelegenheit die schwierige Finanzsituation der Eintracht herausposaunen, von „überhitzten Märkten” reden, über die Schlechtigkeit des Fußballgeschäfts an sich jammern und in zunehmendem Maße auch noch ständig halbgare Wasserstandsmeldungen in leeren Worthülsen absondern müssen, die niemanden weiterbringen. Und andererseits benötigen die Herrschaften Monate, um einen neuen Übungsleiter zu finden, sind überrascht und fallen vom Hocker, wenn ausgeliehene (und eher teure) Spieler besser dotierte Angebote bei der Konkurrenz annehmen und sind auch Wochen und Monaten danach nicht in der Lage, entsprechenden Ersatz zu liefern.

  74. @73

    Wäre Veh noch hier, hätten wir mit Sicherheit jetzt mehr Spieler. Und zum Beispiel in unserem Fall sagen ja die Spieler selbst, dass noch Verstärkungen nötig sind.

    Wüsste nicht, warum das kontraproduktiv sein soll.

  75. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mach mir den Haffenloher…

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Warum genau posaunen die das ständig so raus? “

    Tja, eben sag’ ich’s noch. Bei denen weiß doch die rechte Hand nicht, was die linke tut. Taubenzüchter!

  76. Ist schon ein weinender Brasilianer gesichtet worden??

  77. seeadler – die Kommunikationsplattform ist ein Nebeneffekt. Ein Nebeneffekt der meinetwegen am Anfang in Salzburg Hauptmotivation gewesen sein könnte.

    Z.B. die Bayern und der BVB arbeiten auch mit branchenfremdem Kapital. Sie beschränken sich allerdings visionsfrei weitgehend auf einen Standort. Das Red Bull Imperium könnte nichts anderes als eine konsequente Weiterentwicklung dieses Modells sein.

    Auch die Eintracht arbeitet mit Geld von außen. Auch wenn es nur Werbepartner und Sponsoren sind. Sie versuchen junge Kicker für ihr Ausbildungszentrum zu gewinnen und dort zur Marktreife zu entwickeln. Das folgt doch alles dem selben Prinzip – bei uns halt lediglich eingebettet in eine traditionelle Vereinsstruktur.

    Ich finde übrigens, dass das Oligarchending völlig anders angelegt ist. Der Oligarch ist zum einen eitel und verspielt zum anderen möchte er in den establishten Kreisen rund um den Profifußball anerkannt werden, woraus er dann durch die generierten Kontakte etwas Kickback erzielt.

  78. Würden die 2 Moos aus dem Verkauf von Aufmerksamkeit dem spieleretat zugeführt oder wie darf man das verstehen ?

  79. ZITAT:

    ” @73

    Wäre Veh noch hier, hätten wir mit Sicherheit jetzt mehr Spieler. Und zum Beispiel in unserem Fall sagen ja die Spieler selbst, dass noch Verstärkungen nötig sind.

    Wüsste nicht, warum das kontraproduktiv sein soll. “

    Weiss nicht. Kann mich nur an Russ erinnern, der sowas sagte. Naja, wir können ja mal gerüchten, dass die Eintracht noch 3 IV und 3 DM verpflichten will. Ob er dann immer noch sagt, dass das notwendig ist?

    Es geht da natürlich auch um das Wie. Wie Veh fordert. Er erinnerte mich immer ein wenig an meinen ehemaligen Coach. Aber das war Kreisliga……da erwarte ich niemanden, der sich beherrscht. Herr Veh hat nicht nur viel viel Geld verdient, sondern vermutlich auch Seminare besucht, in denen Führungskräfte geschult werden. Aber das Thema ist ja durch.

  80. Ich mag mein handy

  81. Tsja – Veh ist halt ein Erfolgstrainer, der dem Erfolg alles unterordnet.

    Wenn es die vorhandenen Spieler nicht bringen, dann werden halt neue gefordert.

    Als Förderer und behutsamer Entwickler war er nun wirklich nicht bekannt. So passt es auch, dass Kadlec sich über die zum Schluß nicht mehr vorhandene Kommunikation genauso beschwert wie Rosenthal über die bekannte Begrüßungsfloskel von Veh (“… wenn ich Dich sehe, bekomme ich Depressionen…”).

    Ich wünsche es den Jungs aus der 2. Reihe, dass bei TS hoffentlich wirklich jeder seine Chance (neu) bekommt.

  82. ZITAT:

    ” …Herr Veh hat (…vermutlich ..) Seminare besucht, in denen Führungskräfte geschult werden. “

    Fußballehrerausbildung. Und Erfahrung. Das reichte.

  83. Abschreiben und wenn geboten Geschichten erfinden, gab es schon lange vor Bild, Freizeit Revue und Internet.

    Neu ist höchstens die Quantität und Schwarm Intelligenz.

    Wenn der geneigte newsgeile Fan für seriöse Recherche nichts übrig hat (keinen Rubel) und mit erhöhtem Puls googelt,, wird prompt geliefert.

  84. In drei Wochen startet die Saison. Alles wird gut. Glaubt mir.

  85. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Blasenprobleme. Quasi blog-Kernkompetenz. “

    Eher Prostata. “

    Beides: wenn die Prostata Probleme macht, kann die Blase nicht entleert werden und vergrößert sich immer mehr.

    ich habe einmal eine Blase im Op gesehen, die prall gefüllt durch Bierkonsum beim Auffahrunfall geplatzt war – kein schöner Anblick.

  86. ZITAT:
    ” Der typische Blasenverlierer ist doch vor allem derjenige, der erst sehr spät in das Blasengeschäft einsteigt, weil er bei anderen gesehen hat, wie die anderen damit die dicken Geschäfte machen, und der glaubt, jetzt das gleiche machen zu müssen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Für ihn stehen die Chancen dann am allerschlechtesten, weil er nur noch die überhöhten Blaenpreise sieht und sie für angemessen hält, aber in Wirklichkeit das Geschäft kaum durchschaut. “

    Eine perfekte Beschreibung von Eintracht Frankfurt.
    Solange die Massen ihr Geld via Sky und Rundfunkbeiträge, Merchandising und Stadion dem Showbusiness nur all zu bereitwillig hinter her tragen, ist kein Platzen zu befürchten.
    Im Gegenteil, jetzt geht’s wohl gerade erst richtig los.
    Im Übrigen haben die großen Clubs auch Transfer einnahmen erzielt.
    Und Bayern leistet sich ebenfalls Jahr für Jahr gigantische Transfer Defizite ohne mit der Wimper zu zucken.
    In Holland haben alle Top Ten Clubs jedes Jahr durchschnittlich satte Transferuberschüsse.
    Da platzt nichts. Da saufen nur die ab, die sich oberlehrerhaft seit Jahren diesem weltweiten Showbiz verweigern und nichts davon auch nur im Ansatz kapieren.

  87. Ich glaube…..

  88. In Hannover ist man offensichtlich derzeit bereit jeden Preis zu zahlen, angeblich 4,3 Mio. für Kiyotake.

  89. Kiyotake für 4,3 Mio. nach Hannover.

    Der HSV will Nicolai Müller, Kostenpunkt 7 Mio.

    Ich krieg Depressionen.

  90. ZITAT:

    ” In Hannover ist man offensichtlich derzeit bereit jeden Preis zu zahlen, angeblich 4,3 Mio. für Kiyotake. “

    Wurde beim HSV nicht von 5mio gesprochen?

  91. ZITAT:

    ” TOUCHPOINT

    http://gianlucadimarzio.com/en.....-the-deal/

    Was ist die Steigerung von Depressionen?

  92. ZITAT:

    ” Kiyotake für 4,3 Mio. nach Hannover.

    Der HSV will Nicolai Müller, Kostenpunkt 7 Mio. “

    Über 10 Mio. Euro für Joselu und Kyotake?? Ich glaube ich muss alle Kritik an unseren Verantwortlichen zurücknehmen.

  93. keine Sorge, ist bloss der DiMarzio, der das schreibt. Hat erfahrungsgemäss wenig Infos aber viele Zeilen zu füllen.

  94. Kiyotake wirkte für mich immer wie der Nürnberger Inui – zweikampfschwach, phlegmatisch und integrationsunwillig.

  95. ZITAT:

    “Was ist die Steigerung von Depressionen? “

    Selbstmord.

  96. ZITAT:

    ” TOUCHPOINT

    http://gianlucadimarzio.com/en.....-the-deal/

    So verzweifelt sollte ist wohl nicht mal die Eintracht. Dann aber lieber Schipplock.

  97. ZITAT:

    “……

    Z.B. die Bayern und der BVB arbeiten auch mit branchenfremdem Kapital. Sie beschränken sich allerdings visionsfrei weitgehend auf einen Standort.

    …”

    Hier liegst Du, was den FCB angeht, in meinen Augen falsch.

    Die haben eine Vision, die weit über den Trikotverkauf hinausgeht. Und sie beschränken sich mitnichten nur auf einen Standort.

    Glaub mir, die Marketingfuzzis bei denen wissen sehr genau was sie tun.

    In ein paar Jahren wirst Du verstehen wieso die sich im Basketball so engagieren und wieso der FCB ein Büro an der Ostküste aufgemacht hat. Um nur mal ein Beispiel zu nennen.

  98. Du liebe Güte….wo hat man den den ausgegraben.

  99. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” TOUCHPOINT

    http://gianlucadimarzio.com/en.....-the-deal/

    So verzweifelt sollte ist wohl nicht mal die Eintracht. Dann aber lieber Schipplock. “

    Vielleicht sollte man mal schauen was Lucas Barrios so macht. Valdez klingt für mich nach Altintop reloaded.

  100. Guten Morgen.

    Schöner Eingangsartikel, vielen Dank.

    Seit Jahren pumpen die Notenbanken dieser Welt Liquidität in die Märkte. Niedrige Zinsen auf Einlagen, Renten, Obligationen etc. Schnell einen günstigen Kredit in Japan aufgenommen und mit dem Geld brasilianische Staatsanleihen gekauft, Carry Trades heißt das auf neudeutsch.

    Ist es so verwunderlich, daß dieses “billige” Geld, seinen Weg in den Profifußball findet ? Ich finde nein.

    Sollte also durch politische Unbillen, weitere Staatspleiten, oder gar durch eine der Wirtschaftsentwicklung geschuldete Zinserhöhung der Notenbanken eine mögliche Finanzblase durch Kreditrückführung platzen, hätte dies m.E. auch Auswirkungen auf die Ausgaben in der Branche Profifußball.

    Ob die “Fußballblase” dann platzt, kann ich nicht beurteilen. Wenn ich jedoch die Zahlen für Spielerablöse und Werbeeinnahmen einiger Vereine lese und die Debatte um 8,50 Euro Mindestlohn, wird mir jedoch schlecht.

    Schönen Tag noch

  101. ZITAT:

    ” Du liebe Güte….wo hat man den den ausgegraben. “

    Wen?

  102. Danke für den Eingangsbeitrag und die interessanten Kommentare. Viele Ansichten teile ich (Entwicklung Fußballgeschäft, aber auch Vehs Forderungen und der Effekt).

    Ist Hannover nun der Verein der es richtig macht oder zu spät in die Blase eingestiegen?

    Was aus der Eintracht wird? Die wird für die Stadt Frankfurt ähnlich “Kult” in unteren Ligen werden wie das in Darmstadt die ‘Lilien’ waren/sind. Mehr wird das nix mehr.

    Meine Vision von einer geschlossenen Profi-Europa-Liga, mit Unterbau Städteliga, hatte ich vor einiger Zeit hier schon mal beschrieben.

  103. Novakovic könnte man ja auch mal anrufen der kickt in Japan. Oder Manni Burgsmüller

  104. ZITAT:

    ” Novakovic könnte man ja auch mal anrufen der kickt in Japan. Oder Manni Burgsmüller “

    Horsche mol, der Barrios ist erst 29! ;)

  105. Ich mag ja Kommentare die von einem gesunden Populismus getragen werden…

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2060326

  106. Boubacar Sanogo…wenn wir schon bei den Exen sind…

  107. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Was ist die Steigerung von Depressionen? “

    Selbstmord. “

    …aus Angst vor dem Tod.

  108. HA !

    Hannover…..Weltmeister im dazwischengrätschen, Kiyotake war doch schon so gut wie beim HSV.

    Also ich persönlich halte von dem Dufner ja sowieso mal absolut gar nix.

  109. “Auch die Eintracht arbeitet mit Geld von außen. Auch wenn es nur Werbepartner und Sponsoren sind. Sie versuchen junge Kicker für ihr Ausbildungszentrum zu gewinnen und dort zur Marktreife zu entwickeln. Das folgt doch alles dem selben Prinzip – bei uns halt lediglich eingebettet in eine traditionelle Vereinsstruktur. “

    Kann man schon so sehen – meine auch zu verstehen, worauf Du hinaus willst. Allein: es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen dem Verkauf von Werbefläche für ein paar Kröten und dem Rasenball, der selbst die Werbung IST. Das hat schon andere Qualitäten. Ich behaupte einfach mal, RBL interessiert sich für den Fußball, weil er maximale Aufmerksamkeit verspricht, nicht für den Fußball an sich. Das Einstiegskapital dafür (wieviel muss da wohl reingebuttert werden, um von Null in diesen Fußballmarkt einzutreten?) wiederum ist komplett aus Brausegeld. Während Bayern – zumindest ursprünglich mal – die Kohle aus dem Fußball geschöpft hat.

    However. So unfähig die Eintracht sein mag: mit ihren finanziellen Voraussetzungen könnte man’s selbst im besten aller Szenarien nicht mit RB aufnehmen. Klingt zugegeben nahe der Resignation, aber ohne das wirklich große Geld eines “strategischen Partners” oder whatever ist der Zug definitv abgefahren.

  110. ZITAT:

    ” Der Ballsport ist ja sogar recht unbeschadet durch die Finanzkrise gekommen. In England, wo die Blase so trefflich aufgepumpt wurde, dass die eigentliche Zielgruppe schon gar nicht mehr ins Stadion gehen kann wird eifrig weitergeblasen – ohne dass das Konstrukt auch nur erste Risse zu zeigen scheint.

    Ich habe wenig Ahnung davon, wie profitabel der völlig durchgestylte US-Sport betrieben wird. Aber es scheint doch noch immer ein arges Gefälle zum eher wahllos Geld verbrennenden Fußballzirkus in Europa zu geben. Würde mich mal interessieren, ob die nächste Welle an Investoren eher aus dem Geschäftszweig US-Entertainment Business kommt. Leute denen ich zutraue Profite zu erzielen.

    Und noch was. Hatte bei diesem Red Bull Projekt zunächst immer geglaubt, denen ginge es lediglich im eine Kommunikationsplattform für ihre Marke. Wenn ich mir aber die schon heute vorhandene Infrastruktur ansehe (Leipzig, New York, Salzburg, noch ein Österreich Verein, Kooperation mit einem Leistungszentrum in Brasilien), beschleicht mich der Gedanke, das könnte durchaus das Fundament für ein erfolgreiches UND profitables Ballsportimperium sein.

    Die bilden Spieler in Brasilien und ihren anderen Standorten aus, schleusen Sie über die diversen Standorte bis zur maximalen Reife, verkaufen wahrscheinlich das Gros für irgendwas um 2 Mios an Unterhäusler in ganz Europa, die begabtesten steigen in den Flagship Store Leipzig auf, der nach max. 2 Jahren 2-Liga an die deutsche Spitze spurten und die Bayern schneller an die Wand drücken werden, als diese “Financial Fairplay” sagen können.

    Das schlimme ist, man muss es ihnen dann am End gönnen – denn sie halten uns lediglich den Spiegel vor. Machen das in aller Konsequenz und Perfektion, was alle anderen – auch die Eintracht – seit min 20 Jahren eher ungelenk versuchen.

    Fazit: Die Blase platzt nicht. Sie ist noch nicht einmal im Ansatz bei einem kritischen Volumen angekommen. “

    Platzen könnte aber unsere Welt der Selbstrelutaion der Sportverbände. Mit dem Internationalen Handelsabkommen, dessen Kernsatz dahingenhend lautet, dass das Interesse eines Investors Gewinne zu erzielen, höhjer zu bewerten ist als alle nationalen odfer subranationalen Regularien.

    Könnte gut sein, dass in nicht einmal 5 Jahren der europäische Sport komplett durch Hedgefonds reguliert wird. Im Triathlon haben wir das schon.

  111. ZITAT:

    ” Guten Morgen.

    Schöner Eingangsartikel, vielen Dank.

    Ob die “Fußballblase” dann platzt, kann ich nicht beurteilen. Wenn ich jedoch die Zahlen für Spielerablöse und Werbeeinnahmen einiger Vereine lese und die Debatte um 8,50 Euro Mindestlohn, wird mir jedoch schlecht.”

    Darüber darf man nicht nachdenken. Das ist Kapitalismus. Ich habe es aufgegeben. Es ist auch ungesund, wenn einem dauernd schlecht ist. Da stecke ich lieber den Kopf in den Sand…ehrlich jetzt.

  112. Ah Weltuntergangsstimmung. Da habe ich noch eine Empfehlung für Euch:

    http://www.youtube.com/watch?v.....6stDUCFpWs

  113. Lang lebe TTIP! Ich glaube………………..nicht, dass uns bewusst ist, was für Auswirkungen das noch haben wird. Da werden wir alle noch über die Chlorhühnchen lachen……

  114. Hamburg hat alleine 14 Mio. durch den Verkauf von Calhanoglu kassiert. Davon pumpen sie eben 8,5 Mio. in Lasogga und nun ggf. 7 Mio. in Nikolai Müller. Die anderen HSV-Neuzugänge Stieber (1,2 Mio.) und Skjelbred (3,0 Mio.) kommen dann noch dazu.

    Unter’m Strich legen sie rein an der Ablöse damit “nur” knapp 6 Mio. drauf. Das ist ungefähr der Rahmen, den wir auch haben. Nur würde Mainz erneut eine so hohe Ablöse kassieren, von der wir nur träumen können.

  115. ZITAT:

    ” Die bilden Spieler in Brasilien und ihren anderen Standorten aus, schleusen Sie über die diversen Standorte bis zur maximalen Reife, verkaufen wahrscheinlich das Gros für irgendwas um 2 Mios an Unterhäusler in ganz Europa, die begabtesten steigen in den Flagship Store Leipzig auf, der nach max. 2 Jahren 2-Liga an die deutsche Spitze spurten und die Bayern schneller an die Wand drücken werden, als diese “Financial Fairplay” sagen können.”

    Gelungener Beitrag Murmel. Das platz erstmal überhaupt nix. Brot und Spiele, Fußball ist zu wichtig.

    Vielleicht ist es sogar die einzige Chance, dass RBLeipzig und Konsorten auf lange Frist den bisherigen Platzhirschen den Rang ablaufen. Wenn die Dauermeister werden und es keinen interessiert, könnten die übrigen sich vielleicht zusammentun. Obwohl ich da nicht so recht dran glaube.

  116. Das Vorbild für eine profitable und ausgeglichene Liga ist für mich übrigens ausgerechnet die NFL. Man muss das System (geschlossene Gesellschaft, Playoffs, Kommerz) nicht mögen, aber es funktioniert.

  117. ZITAT:

    ” Nur würde Mainz erneut eine so hohe Ablöse kassieren, von der wir nur träumen können. “

    Als Ausbildungsverein bekommen wir bestimmt auch 100 Tsd. ab. Das ist doch auch was.

  118. ZITAT:

    ” Lang lebe TTIP! Ich glaube………………..nicht, dass uns bewusst ist, was für Auswirkungen das noch haben wird. Da werden wir alle noch über die Chlorhühnchen lachen…… “

    Vergiss mir die NSA nicht.

  119. Freier Handel schafft Wohlstand .

  120. @120: Das ist noch nicht alles; der englische Guardian schreibt: “…Hamburg are battling Southampton, Swansea and Sevilla for Celtic’s Virgil van Dijk. Celtic want £8m.”

  121. die #37 hat ja schön die strukturen dargelegt mit denen das giftbrause-imperium sich mittelfristig wahrscheinlich wirklich erfolgreich im profifussball durchsetzen wird.hatte so noch gar nicht auf dem schirm, danke für die analyse.

    re blase:

    wenn ein verein wie real madrid allein in den letzten 5 jahren 720 millionen für transfer ausgegeben hat kann man wohl genauso sicher sein daß diese summen nicht annähernd eigenkapital gedeckt sind, wie auch daß die investoren, allein um ihre kapitalanlagen zu schützen, jedweden politischen und ökonomischen einfluss nutzen würden um ein blaseplatzen zu verhindern.

    und solche einflussmöglichkeiten haben investoren die in der lage sind solche summen nur für fussballspekulationen rauszuhauen (leider) wahrlich genug – stichwort systemrelevanz.

    it´s a dirty system – und würde aber nur mit über die reling gehen wenn das kapitalismusschiff als ganzes selbst unterginge.

  122. ZITAT:

    ” Lang lebe TTIP! Ich glaube………………..nicht, dass uns bewusst ist, was für Auswirkungen das noch haben wird. Da werden wir alle noch über die Chlorhühnchen lachen…… “

    Och doch, ich glaube viele ahnen, dass die Kräfte dahinter Putin und Assad wie Gespenster aus einem Dickens Roman aussehen lassen werden. Deshalb sorgt man ja auch dafür, dass das möglichst geräuschlos über die Bühne geht.

  123. ZITAT:

    ” Freier Handel schafft Wohlstand . “

    Und die Erde ist eine Scheibe.

  124. Wenn jetzt unser Etat so kolossal aufgestockt wird, könnten wir uns ja evtl. doch den Marin schnappen?

  125. Sehr schöner Beitrag von “Volksfront von Judäa” auf der 58. Wer bereits in unteren Klassen schon mal im Spielausschuss tätig war bzw. Verantwortung für die Kaderplanung hatte kennt das Thema. Ich denke BH versucht alles und macht auch einen guten Job. Hilfreich wäre es, wenn die Gazetten und Paparazzi nicht stündlich nachfragen und jeden Schritt und Anruf interpretieren würden. So werden die geneigten Leser und Blogger schön mürbe gemacht.

    Ist nicht alles toll was bisher gelaufen ist, keine Frage. Vielleicht hätte man auch vieles besser und schneller lösen können. Allerdings ist bestimmt auch nur ein Bruchteil öffentlich bekannt und davon die Hälfte wahrscheinlich nur zusammen gedichtet.

    Recht machen kann man es sowieso nicht. Hat man einen jungen, günstigen Spieler an der Hand, der bisher gut in einer zweiten Liga gespielt hat, bringt uns der bei den Meinungsbildnern nicht weiter. Hat man Interesse an einem Spieler, der in der Vergangenheit schon mal gezeigt hat, das er was bewegen kann, derzeit aber außen vor ist bei seinem Club, bringt der uns auch nicht weiter. Will man einen vielversprechenden Spieler ausleihen, wird bereits im Vorfeld über eine fehelnde Kaufoption genörgelt, ohne nur Ansatzweise Details zu kennen. Dauert es zu lange mit Gespräche ist es auch nicht Recht. Das die Spieler halt auch den Markt austetsten und die Berater sowieso aus Eigeninteresse Einfluss nehemn, dürfte doch klar sein. Ähnlcih bei den Abgängen. Geht ein Kempf, ist das auch die Schuld vom Verein, da keine Perspektive geboten wird. Tja, mehr wie einen Vertrag anbieten kann man nicht. Eine Einsatzgarantie gibt es halt eben nicht. Der wäre auch mit U23 nach Freiburg. Auch bei Joselu weiß keiner welche Gespräche es gab. Vielleicht gab es ja vom Spieler eine Zusage, wenn sich die Clubs einigen. Dann kommt halt ein ander Verein und verdreht dem Spieler den Kopf. Denke gerade südländischen Spieler haben da eine hohe Affinität dafür. Und das der Joselu bereits beim Kauf von Hoffenheim überbeweretet war, steht ja wohl außer Frage. Jung musste gehen, wenn er Nationalspieler werden möchte. Ob da Wolfburg das Richtige ist, muss er selbst wissen. Schwegler war beleidigt, da er nicht gespielt hat und ausgewechselt wurde und das Management halt auch mal gesagt hat, dass die Saison von ihm nicht so toll war (natürlich auch verletzungsbedingt). Dann wedelt einer mit den Scheinen und schon ist er halt weg. Zu einem Verein mit tollen Aussichten. Tim Wiese lässt grüßen. Der wollte auch zum künftigen CL-Sieger… Rode hat seinen eigenen PLan verfolgt. Da war nichts zu machen. Ich glaube auch nicht, dass der FCB im Vorjahr eine Ablöse gezahlt hätte. Nun noch die Dikussion um Aigner. Egal wie sich hier HB verhält, er kann es für das Umfeld nur falsch machen. Gibt es ein Wechselverbot, wird gejammert, das nächstes Jahr keine Ablöse mehr erzielt wird. Verkauft man, wird gejammert, das man wieder einen Leistungsträger ziehen lässt. Oh, da hat irgend etwas von 2 Mio. Ablöse in irgendeiner Meldung gestanden. Das ist viel zu wenig, wird gejammert…

    Wissen wir was die Clubverantworltichen untereinander besprechen. Nee, auch ein Durstewitz, Krieger und wie sie Alle heißen mögen, haben nur eingeschränkte Informationen und basteln sich daraus ihr eigenes Bild zusammen. So, wie es halt gerade passt. Heute so und morgen halt so. Eine gewisse Meinungssteuerung bei Menschen, die sich davon beeinflussen lassen, ist dann natürlich möglich und auch gewollt. Es gab mal eine Zeit, da hat man das Propaganda genannt. Klappte früher gut und heute immer noch. Bitte nicht falsch verstehen, damit möchte ich keine Gesinnung unterstellen sondern nur einen Vergleich auf den Fussball bezogen, herbeiführen.

    Am Ende der Transferzeit wissen wir für die Spielzeit 2014/2015 wer im Kader steht und wer nicht. Vorher macht es keinen Sinn jede Meldung zu kommentieren. Verfolge das ganze Thema auch gespannt und nehme belustigt die vielen Kommentare zur Kenntnis. Die Vergangenheit hat gezeigt, das es nicht immer die großen Namen sind, die auch eine gute Mannschaft ausmachen. Beispiele dafür gibt es genug, ob positiv (Augsburg) oder negativ (HSV). Und dann sind es manchmal dann auch Schlüsselmomente, um eine Saison in die eine oder andere Richtung laufen zu lassen. So, wie letztes Jahr das Spiel in Mainz. Mainz hat mehr als glücklich gewonnen und von da ab ging es nach oben. Die Eintracht hat verloren und von da ab ging es Ricnhtung Tabellenende. Ich freue mich auf die kommende Saison und bisher kann man überhaupt nicht sagen, wohin die Reise geht. Lasst mal die ersten 8 Spiele gelaufen sein, dann wissen wir mehr.

  126. ZITAT:

    “Da werden wir alle noch über die Chlorhühnchen lachen……”

    Dass sich die breite öffentliche Diskussion beim TTIP vor allem um die sogenannten Chlorhühnchen dreht, die geplante Einführung von Schiedsgerichten zum höchstmöglichen Investitionsschutz aber nur so wenig Aufmerksamkeit erfährt, verstehe ich ohnehin nicht. Gerade das ist der Teil des Abkommens, der wohl die größten Veränderungen im Zusammenspiel zwischen Staaten und Unternehmen, und somit vereinfacht zwischen Gemeinwohl und Kapitalinteressen, bewirken wird.

  127. Aber das Tolle ist ja: Wir regen uns immer noch auf und fiebern darüber, ob nun gestern, heute oder morgen jene Graupe zu uns kommt, die im großen und ganzen sowieso kein Unterschied macht.

  128. ZITAT:

    ” Das Vorbild für eine profitable und ausgeglichene Liga ist für mich übrigens ausgerechnet die NFL. Man muss das System (geschlossene Gesellschaft, Playoffs, Kommerz) nicht mögen, aber es funktioniert. “

    Jo aber will sowas schon außer die armen Kleinen? Die finanzstärkere Hälfte der Vereine zeigt dir beim Begriff Salary Cap den Mittelfinger.

  129. Der Unterschied zwischen dem HSV und EF ist einfach, dass HB uns schon vom Spielbetrieb abgemeldet hätte bei dem Schuldenstand, während der HSV investiert.

    PS: Skjelbred wäre durchaus skurril, sollte der Ablöse kosten. Der gehört denen schon.

  130. wer vergessen. Schuldi.

  131. ZITAT:

    “Das Vorbild für eine profitable und ausgeglichene Liga ist für mich übrigens ausgerechnet die NFL. Man muss das System (geschlossene Gesellschaft, Playoffs, Kommerz) nicht mögen, aber es funktioniert.”

    Ich bin kein Experte für das nordamerikanische Liga-System, daher bitte ich um Aufklärung: Wie kommt man denn als Sportverein in eine solche Liga rein, wie bekommt man eine Liga-Lizenz? Auf- und Absteiger scheint es wohl nicht zu geben; muss man sich dann da einkaufen, wenn man mitmachen möchte?

  132. Ich bin ganz ruhig.

    Wir spielen Raute, oder?

    Trapp

    Chandler Zambrano Anderson DJ

    Hasebe

    Aigner Flum

    Meier

    Kadlec Inui

    Hmmm, ich war ganz ruhig. Das passt doch gar nicht.

    Vielleicht so?

    Trapp

    Chandler Zambrano Anderson DJ

    Hasebe

    Aigner Alles klar

    ???

    Kadlec Meier

  133. ??? = Ständer

    Meine Freundin schreibt gerade der Brasilianer ist fix. Hat Planet gesagt. Also Fakt.

  134. der tag gestern war aber schon fies, nachdem erst piazon, dann almeida und zum schluß noch schiplock zu uns geschrieben wurden – allein weil ich die alle 3 tatsächlich gern genommen hätte und vor allem im 3erpack ganz besonders, alle offensivprobleme mit einem schlag erledigt, hach….

    bruno hübner hat vielleicht z.zt ein bissel wenig fortune, bestimmt einen extrem kleinen finanziellen handlungsspielraum, aber zumindest meist einen ganz guten geschmack.

    na denne, auf ein neues….

  135. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    Dass sich die breite öffentliche Diskussion beim TTIP vor allem um die sogenannten Chlorhühnchen dreht, die geplante Einführung von Schiedsgerichten zum höchstmöglichen Investitionsschutz aber nur so wenig Aufmerksamkeit erfährt, verstehe ich ohnehin nicht. Gerade das ist der Teil des Abkommens, der wohl die größten Veränderungen im Zusammenspiel zwischen Staaten und Unternehmen, und somit vereinfacht zwischen Gemeinwohl und Kapitalinteressen, bewirken wird. “

    Genau der Punkt erfährt immerhin genügend Aufmerksamkeit, dass die Bundesregierung vor paar Wochen einen Staatssekretär an die Medienfront geschickt hat, um u.a. auch diese causa ausdrücklich zum no go zu erklären. Argument: zwischen einigermaßen zivilisierten Staaten … gebe es ausreichend Gelegenheit für bi- und multilaterale Abkommen, die Rechtssicherheit schaffen. Das Dumme ist bloß: die Verhandlungen gehen formal an den nationalen Regierungen vorbei. Schaunmermal.

  136. ZITAT:

    ” @Horst. Solange mit Deutschen steuergeldern die spanische Staatskasse alimentiert wird gebe ich dir uneingeschränkt recht “

    So ein Blödsinn! Wenn’s doch nur so simpel wäre. Ist halt blöd, wenn man seinen Kunden jahrelang auf Wechsel mit Drogen beliefert, die Wechsel beleiht, das Geld ausgibt und am Ende feststellt, dass die Wechsel nie gedeckt waren. Der Steuerzahler wurde seit der Einführung des Euro dauergevögelt und das mag ihm der Politiker jetzt natürlich nicht zugeben. Da ist es schon einfacher auf den faulen Südländer rumzuhacken.

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Das Vorbild für eine profitable und ausgeglichene Liga ist für mich übrigens ausgerechnet die NFL. Man muss das System (geschlossene Gesellschaft, Playoffs, Kommerz) nicht mögen, aber es funktioniert.”

    Ich bin kein Experte für das nordamerikanische Liga-System, daher bitte ich um Aufklärung: Wie kommt man denn als Sportverein in eine solche Liga rein, wie bekommt man eine Liga-Lizenz? Auf- und Absteiger scheint es wohl nicht zu geben; muss man sich dann da einkaufen, wenn man mitmachen möchte? “

    jep. Einkaufen falls es eine neue Lizenz gibt (ab und an werden neue vergeben um in neuen Regionen vertreten zu sein), oder eine alte übernehmen (weil der bisherige Besitzer nimmer will)

  138. Ach so: Der Schaaf läßt den Taka derzeit MS trainieren, weil kein richtiger MS da ist und irgendwer den Platz im Training einnehmen muß. Mir deutet das eher darauf hin, dass Taka auf seiner eigentlichen Poition nicht überzeugt.

  139. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Horst. Solange mit Deutschen steuergeldern die spanische Staatskasse alimentiert wird gebe ich dir uneingeschränkt recht “

    So ein Blödsinn! Wenn’s doch nur so simpel wäre. Ist halt blöd, wenn man seinen Kunden jahrelang auf Wechsel mit Drogen beliefert, die Wechsel beleiht, das Geld ausgibt und am Ende feststellt, dass die Wechsel nie gedeckt waren. Der Steuerzahler wurde seit der Einführung des Euro dauergevögelt und das mag ihm der Politiker jetzt natürlich nicht zugeben. Da ist es schon einfacher auf den faulen Südländer rumzuhacken. “

    Ich hätte es jetzt ein bißchen anders formuliert, würde es aber so stehen lassen. Man kann ja einfach mal nachschauen, wer letztlich von der “Eurokrise”, Finanzkrise oder wie auch immer, profitiert hat. Ich sehe da mitten in Europa nur einen Staat, der vor lauter Kraft kaum laufen kann….in aussenpolitischen Dingen ist das sogar doppeldeutig, denn für mich stolpern wir da von einer Verlegenheit in die nächste….

    Und jetzt sind die auch noch Fußball-Weltmeister! Unschlagbar, auf Jahre hinaus…..

  140. valdez hat mal höchstpersönlich barca abgeschossen, im camp nou!

    her mit dem.

    .

  141. bisserl rumgelesen, das Wohlwollendste über Valdez war “Chancentod”

  142. Gegen uns hat der immer seine Buden gemacht. Gefühlt.

  143. Hatten wir das hier eigentlich schon?

    http://www.youtube.com/watch?v.....8omgUSCOY0

    Lucas Piazon ● Skills,Goals& Assists ● Vitesse Arnhem 2013/14 | HD

    Ein Video in dem mehr vergebene Chancen als Buden zu sehen sind. Aber grundsätzlich ganz brasilianisch der Bursche – I like!

  144. Noch nie gesehen, das Video. Hammer!

  145. ZITAT:

    ” Gegen uns hat der immer seine Buden gemacht. Gefühlt. “

    Da können wir ja gleich den Charisteas holen…

  146. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Das Vorbild für eine profitable und ausgeglichene Liga ist für mich übrigens ausgerechnet die NFL. Man muss das System (geschlossene Gesellschaft, Playoffs, Kommerz) nicht mögen, aber es funktioniert.”

    Ich bin kein Experte für das nordamerikanische Liga-System, daher bitte ich um Aufklärung: Wie kommt man denn als Sportverein in eine solche Liga rein, wie bekommt man eine Liga-Lizenz? Auf- und Absteiger scheint es wohl nicht zu geben; muss man sich dann da einkaufen, wenn man mitmachen möchte? “

    jep. Einkaufen falls es eine neue Lizenz gibt (ab und an werden neue vergeben um in neuen Regionen vertreten zu sein), oder eine alte übernehmen (weil der bisherige Besitzer nimmer will) “

    Das ist sicher ein Punkt, den man nicht so gut finden kann, vor allem, dass Teams auch einfach umgesiedelt werden können (was aber nur selten vorkommt). Salary Cap, die Draft und die Verteilung der TV Gelder sind die Sachen die man sich abschauen könnte.

  147. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gegen uns hat der immer seine Buden gemacht. Gefühlt. “

    Da können wir ja gleich den Charisteas holen… “

    Europameister. Keiner aus unserem Kader wird jemals nur in die Nähe dieser Trophähe kommen.

  148. Danke, eagleoli (139) und MrBoccia (144). Der Wikipedia-Artikel spricht von einem “geographischen Monopol” als wesentliches Standortkriterium, weil sich daraus wohl die Wirtschaftlichkeit ableitet. Das wäre für Frankfurt natürlich super.

    Franchise-System jetzt!

  149. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Das Vorbild für eine profitable und ausgeglichene Liga ist für mich übrigens ausgerechnet die NFL. Man muss das System (geschlossene Gesellschaft, Playoffs, Kommerz) nicht mögen, aber es funktioniert.”

    Ich bin kein Experte für das nordamerikanische Liga-System, daher bitte ich um Aufklärung: Wie kommt man denn als Sportverein in eine solche Liga rein, wie bekommt man eine Liga-Lizenz? Auf- und Absteiger scheint es wohl nicht zu geben; muss man sich dann da einkaufen, wenn man mitmachen möchte? “

    jep. Einkaufen falls es eine neue Lizenz gibt (ab und an werden neue vergeben um in neuen Regionen vertreten zu sein), oder eine alte übernehmen (weil der bisherige Besitzer nimmer will) “

    Das ist sicher ein Punkt, den man nicht so gut finden kann, vor allem, dass Teams auch einfach umgesiedelt werden können (was aber nur selten vorkommt). Salary Cap, die Draft und die Verteilung der TV Gelder sind die Sachen die man sich abschauen könnte. “

    auf alle Fälle ists ausgeglichen. Und ironischerweise hat ausgerechnet das höchstkapitalistische Amerika eine vollkommen sozialistische Profiliga.

  150. das youtube-scouting-material zeigt: elfer schießen kann baby-kaka schon wie ein großer. wenn dann inui seine 60 kilo entsprechend schnell und oft vorne in der box zu boden bringt, hätten wir ein konzept.

  151. Ich erinnere mich noch gut an völlige harsewinkelsche Fassungslosigkeit verbunden mit kompletten Verlust des Glaubens an die Menschheit, als der einmal hier ins myopische Visier und dann heraus kam, daß der schon damals erinnerte 4,5 Millionen p.a. verdient hat.

  152. ZITAT:

    ” das youtube-scouting-material zeigt: elfer schießen kann baby-kaka schon wie ein großer. wenn dann inui seine 60 kilo entsprechend schnell und oft vorne in der box zu boden bringt, hätten wir ein konzept. “

    11er kann der FG auch.

  153. ZITAT:

    ” Ich mag ja Kommentare die von einem gesunden Populismus getragen werden…

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2060326

    Ich erkenne da eher keinen Populismus, tut mir leid.

    Was nicht bedeutet es gäbe generell in der Debatte keinen, nur erscheint mir der verlinkte Artikel eher weniger geeignet als Beleg dafür.

  154. Valdez? Argsgrlsglll…ich hab Angst, dass das wirklich passieren könnte.

    “Der kommt an. Mach ihn … MACH IHN! Er macht ihn nicht.”

  155. Internationale Investitionsschutzabkommen sind für Investoren übrigens genauso wertvoll wie diese Klausel, dass man mit Spielern mit Vertrag nicht verhandeln darf für die Vereine.

  156. Dufner will lt Bild auch Marin nach Hannover holen… Herris Machtwort scheint wohl abzuschrecken.

  157. Rieche ich einen Touchpoint?

  158. “11er kann der FG auch.”

    stimmt. transferfenster kann schließen.

  159. ZITAT:

    ” Freier Handel schafft Wohlstand . “

    Ich habe keine Angst vor US-Amerikanischen Produkten. Das regelt der Markt. Und so gerne ich über indeoligisch aufgeladene Veganer und andere Fodd-Missionare lächele – sie tragen zum wichten Einzug der Ernährungsqualität in da Bewustsein des Volkes bei.

    Angst habe ich vor dem US-Amerikanischen Rechtssystem und der Möglichkeit, dass dieses durch Handelsabkommen schleichend in Europa um sich greift.

  160. ” ZITAT:

    Darüber darf man nicht nachdenken. Das ist Kapitalismus. Ich habe es aufgegeben. Es ist auch ungesund, wenn einem dauernd schlecht ist. Da stecke ich lieber den Kopf in den Sand…ehrlich jetzt. “

    Jo, hast leider recht. Hatte auch nur kurz Luft geholt, im Sand ist es so stickig…..

  161. ZITAT:

    ” Dufner will lt Bild auch Marin nach Hannover holen… Herris Machtwort scheint wohl abzuschrecken. “

    Wie unartig! Sofort nach Hause schicken.

  162. ZITAT:

    “Internationale Investitionsschutzabkommen sind für Investoren übrigens genauso wertvoll wie diese Klausel, dass man mit Spielern mit Vertrag nicht verhandeln darf für die Vereine.”

    Nenn mich Sozialist, aber ich finde es eigentlich völlig richtig, wenn Investoren gegenüber demokratischen Rechtsstaaten grundsätzlich in der schwächeren Position, und keinesfalls Verhandlungspartner auf Augenhöhe, sind.

  163. Angst vor amerikanischen Autos und Lebensmitteln. Gelächter.

  164. ZITAT:

    ” Angst habe ich vor dem US-Amerikanischen Rechtssystem und der Möglichkeit, dass dieses durch Handelsabkommen schleichend in Europa um sich greift. “

    Zumal sich, in guter Tradition, eh meist nur eine Seite an das Abkommen hält.

  165. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Freier Handel schafft Wohlstand . “

    Ich habe keine Angst vor US-Amerikanischen Produkten. Das regelt der Markt. Und so gerne ich über indeoligisch aufgeladene Veganer und andere Fodd-Missionare lächele – sie tragen zum wichten Einzug der Ernährungsqualität in da Bewustsein des Volkes bei.

    Angst habe ich vor dem US-Amerikanischen Rechtssystem und der Möglichkeit, dass dieses durch Handelsabkommen schleichend in Europa um sich greift. “

    Ich wills mal so sagen… auch das europäische Rechtssystem hat seine Tücken. Im übrigen verhandelt man da wohl auf Augenhöhe..sonst wäre ein Abschluss schon durch..

    Apropos durch…da war doch noch was.. in 3 Wochen haben wir 11 Mann auf dem Platz. Ich bin die Ruhe selbst

  166. ZITAT:

    Apropos durch…da war doch noch was.. in 3 Wochen haben wir 11 Mann auf dem Platz. Ich bin die Ruhe selbst “

    Vielleicht trainiert ja Waldschmidt bis dahin wieder mit der Mannschaft. Sorge dich nicht.

  167. Jetzt schmerzt mein Schambein wieder.

    Was zur Hölle ist überhaupt ein Schambein. Braucht das jemand?

  168. “Valdez ist so Gekas.”

    Nur ohne Tore.

  169. Ich hatte es mal gebrochen
    Ab dann weißt du was dein schambein ist
    Tut schön weh

  170. ZITAT:

    “Obwohl…”

    Manche amerikanischen Autos und Lebensmittel machen mir in der Tat Angst.

  171. ZITAT:

    ” Was zur Hölle ist überhaupt ein Schambein. Braucht das jemand? “

    Du nicht, Du Schamloser.

  172. ZITAT:

    ” Nenn mich Sozialist, aber ich finde es eigentlich völlig richtig, wenn Investoren gegenüber demokratischen Rechtsstaaten grundsätzlich in der schwächeren Position, und keinesfalls Verhandlungspartner auf Augenhöhe, sind. “

    Ich halte rechtsstaatliche Prinzipien, darunter den Schutz von Eigentum oder die Durchsetzbarkeit von Gesetzen, für einen wesentlichen Pfeiler der Demokratie. Das Aussetzen oder Beugen von Recht unter Hinweis auf moralische Prinzipien (“Naturrecht”) hat doch meist in die Irre und nie zu mehr Gerechtigkeit geführt. Dafür hat es diversen totalitären Systemen meist trefflich gedient. Darüber sollten Sozialisten und Investorenbasher derzeit mal genauer nachdenken.

    Warum verliere ich bspw. die Hälfte meines Geldes aus einer Griechenland-Anleihe und die EZB bekommt Hundert zurück? Weil sie aus ehrbaren Motiven heraus investiert hat und ich nicht? Warum bin ich denn a priori ein Gauner, wenn ich mein Erspartes wo auch immer anlege?

  173. Hoffentlich wird dann auch das amerikanische Waffenrecht eingeführt. Ich will jetzt gar nicht darauf hinweisen welcher üble Geselle diese strikten Vorschriften damals eingeführt hat.

    So eine Glock 17 hätte doch den Vorteil das man mir endlich auf der Geschäftsstelle jemand mal zuhören würde.

  174. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Internationale Investitionsschutzabkommen sind für Investoren übrigens genauso wertvoll wie diese Klausel, dass man mit Spielern mit Vertrag nicht verhandeln darf für die Vereine.”

    Nenn mich Sozialist, aber ich finde es eigentlich völlig richtig, wenn Investoren gegenüber demokratischen Rechtsstaaten grundsätzlich in der schwächeren Position, und keinesfalls Verhandlungspartner auf Augenhöhe, sind. “

    Wollen wir wetten, das Vattenfall für den Atomausstieg durch die Steuerzahler entschädigt wird?

  175. Aus dem Hintergrund müsste Valdez schießen. Valdez schießt. Oberrang!

  176. #schrecklicher Durst

  177. ZITAT:

    ” Jetzt schmerzt mein Schambein wieder.

    Was zur Hölle ist überhaupt ein Schambein. Braucht das jemand? “

    Ohne dein Schambein würde dein Becken vorne nicht zusammenhalten und dann würde dein Bauchinhalt auf Kniehöhe rumhängen.

  178. ZITAT:

    Ohne dein Schambein würde dein Becken vorne nicht zusammenhalten und dann würde dein Bauchinhalt auf Kniehöhe rumhängen. “

    Was meinst du weshalb der Burpees macht?

  179. HeinzG. Burpees? Glaub ich nich.

  180. @ 187 Also gut dann habe ich kein Schambein, weil letzteres zutrifft!

    Heute Valdez in der Verlosung wo ist denn Almeida geblieben? Doch zu teuer, gelle?

  181. Hätte nicht gedacht, dass es so viele Menschen ohne Schambein gibt.

  182. ZITAT:

    ” Aus dem Hintergrund müsste Valdez schießen. Valdez schießt. Oberrang! “

    baaaam goes valdez!

    http://www.youtube.com/watch?v.....pN4#t=1m30

  183. @ 187 Ach ja in der Tierwelt nennt man sowas wohl Hängebauchschwein.

  184. @ Diva und seltsam. Wenn die spanischen Vereine mehr als 1 Milliarde an vebinlichkeiten bei der Steuer und den sozialversicherungstraegern anhäufen die der Staat trotz ueberschuldung nicht eintreibt. Da springt sehr wohl der rettungsschirm ein. Und wo das Geld herkommt ist bekannt. Wer aus der eurokrise sonst noch profitiert überlasse ich gerne deiner Phantasie

  185. Ama ist erst 32, man könnte mal nachfragen, ob sein Knie wieder in Ordnung ist.

  186. Mit Valdez wollen die uns einfach nur Angst machen, dass wir alles andere als Transfererfolg feiern und ich glaube es gelingt.

  187. Herrje wo hängts denn mit Clearasilinho? Hat BH verpennt, dass sie auf der Insel noch Pfund Sterling haben?

  188. ICH HABE VOLLSTES VERTRAUEN!!!

  189. Was ist denn jetzt mit dem fixen Piazon?? Immer noch nix fix?

  190. ZITAT:

    ” Was ist denn jetzt mit dem fixen Piazon?? Immer noch nix fix? “

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  191. Die NFL ist nicht sozialistisch sonder Mafiös organisiert. Sonst würde sie ja nicht funktionieren.

    Sozialistisch wäre, wenn die Teams den Spielern gehörten.

  192. Noch ist mein Trefferquote nicht ligareif.

  193. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wir sind zuversichtlich, dass es klappt. bestätigte Sportchef Bruno Hübner.

  194. Diva Capricieuse (182), ich beziehe mich nicht auf “moralische Prinzipien”, sondern ausdrücklich auf eine demokratische Rechtsstaatlichkeit, und somit nicht auf totalitäre Systeme. Wenn die Regierung eines demokratischen Rechtsstaats eine Änderung der Gesetzeslage herbeiführt, welche Auswirkungen auf die Gewinnträchtigkeit von bestimmten Investitionen auf dem Hoheitsgebiet dieses Rechtsstaats hat, dann sind für mich die Interessen von ausländischen Investoren nachrangig, wenn die Änderung demokratisch legitimiert ist.

    Ein ganz vereinfachtes Beispiel: Wenn die überwiegende Mehrheit eines Landes der Meinung ist, keine Kiwis mehr zu importieren, dann empfinde ich es als falsch, wenn ein Kiwi-Hersteller ein entsprechendes Gesetz alleine dadurch verhindern könnte, dass er den entsprechenden Staat mit hohen Schadensersatzforderungen für “entgangene zukünftige Gewinne” (so hieß doch das Schlagwort, oder?) bedrohen kann, über die von nicht-staatlichen Schiedsgerichten entschieden wird.

    Wenn das die Folge hat, dass dann manche Kiwi-Unternehmen davon absehen, in bestimmte Märkte zu investieren, in denen ein Anti-Kiwi-Gesetz droht, dann ist das deren unternehmerische Entscheidung. Andere Kiwi-Hersteller glauben vielleicht, dadurch besonders hohe Gewinne auf einem solchen Risiko-Markt erzielen zu können, und investieren gerade deswegen. Das hat mit Gaunereien überhaupt nichts zu tun, sondern ist doch eigentlich genau der Mechanismus, weswegen risikoarme Investitionen weniger Gewinne versprechen als risikoreiche.

  195. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wir sind zuversichtlich, dass es klappt. bestätigte Sportchef Bruno Hübner. “

    Und am Schluss heißt es wieder: Nein, ich will nicht. Wir können aber Freunde bleiben.

  196. “Warum bin ich denn a priori ein Gauner, wenn ich mein Erspartes wo auch immer anlege?”

    Das fragst Du noch? :-)

    Wie war das mit Kärnten und den Sicherheiten?

  197. Ich träume schon.

    Sommerträume” fragt zu keinem Zeitpunkt, welches Jahr wir haben, was den meisten Amigos-Fans sicherlich gefallen wird. Der Beat ist verlässlich sanft und tanzbar. Manchmal geeignet für den “Schieber”, gern gewählt auch der Cha-Cha-Cha. Und geht es nicht um ein “Dich” im engen emotionalen Verhältnis zum “Ich”, geht es um Sommer und sehnsuchtsvolle Träume.

    http://www.t-online.de/unterha.....eume-.html

  198. “Premier League weiterhin Lichtjahre entfernt

    Die Premier League schüttete in der vergangenen Saison 1,92 Milliarden Euro an TV-Honoraren aus. An den FC Liverpool gingen 119,8 Millionen Euro, gefolgt von Manchester City (118,6) und Chelsea (115,6). Cardiff City bekam als Letzter dieser Rangliste der 20 britischen Klubs mit 76,3 Millionen Euro noch gut 50 Prozent mehr als der FC Bayern!”

    Soviel zur Blase.

  199. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wir sind zuversichtlich, dass es klappt. bestätigte Sportchef Bruno Hübner. “

    Ich ahne schon, was als nächstes kommt … Überraschung, Hocker … ich hab’ vollstes Vertrauen.

  200. ZITAT:

    ” “Premier League weiterhin Lichtjahre entfernt

    Die Premier League schüttete in der vergangenen Saison 1,92 Milliarden Euro an TV-Honoraren aus. An den FC Liverpool gingen 119,8 Millionen Euro, gefolgt von Manchester City (118,6) und Chelsea (115,6). Cardiff City bekam als Letzter dieser Rangliste der 20 britischen Klubs mit 76,3 Millionen Euro noch gut 50 Prozent mehr als der FC Bayern!”

    Soviel zur Blase. “

    Auf Kosten des Hauses der Link dazu

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....82657.html

  201. @58

    Danke!

    Empathie ist eine Fähigkeit, die heute massiv durch Ratio und Logik bedroht wird.

    Die Opfer, die eigentlich den Betrachter zum Umdenken/Umfühlen aufrufen, werden zwar wahrgenommen, aber berühren, wenn überhaupt, nur kurz.

    Viele Menschen können gar nicht mehr richtig fühlen, sind extrem Kopflastig zentriert. Bei Liebe z.B. denken sie an ein Manipulations-Instrument für das Ego, um die eigenen Ziele zu erreichen, um den evolutionäre Vorteil für sich daraus schöpfen. Tiefes Fühlen, fern von dem emotionalen Sabbern, welches uns durch Filme und Sportereignisse

    angetriggert und dadurch konditioniert wurde, ist für viele Menschen ein langer Weg der Heilung. Nur wenige Menschen sehen dieses Problem bei sich selber, geschweige denn, begehen diesen Weg.

    Ich hoffe für Bruno Hübner, dass er einen Weg für sich gefunden hat, um innerlich nicht auszubrennen. Sein Magenproblem ist ja schon mal ein intensiveres Signal, dass da eine Disharmonie existiert. Das massive negative Feld derzeit dürfte für ihn sehr schwierig zu (er-)tragen sein. Aber welchen Urheber interessiert das schon hier, nicht? Ist ja Esozeug…..

    Es bedrückt mich hier immer wieder, mit welch einer (rationalen) Kälte hier über Menschen gesprochen wird und wie wenig Verantwortung für das eigene Denken, welches auch außerhalb von einem selbst wirkt, übernommen wird.

    Noch einmal Danke, dass Du den Fokus darauf gelenkt hast. Vielleicht sensibilisiert es hier ein wenig…..

  202. Kiwi-Hersteller gefällt mir. So wie ich jüngst Fisch-Manufaktur auf einem Laster las. Frage mich nach wie vor, wie die das machen.

  203. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Premier League weiterhin Lichtjahre entfernt

    Die Premier League schüttete in der vergangenen Saison 1,92 Milliarden Euro an TV-Honoraren aus. An den FC Liverpool gingen 119,8 Millionen Euro, gefolgt von Manchester City (118,6) und Chelsea (115,6). Cardiff City bekam als Letzter dieser Rangliste der 20 britischen Klubs mit 76,3 Millionen Euro noch gut 50 Prozent mehr als der FC Bayern!”

    Soviel zur Blase. “

    Auf Kosten des Hauses der Link dazu

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....82657.html

    Bzw. diese Herren.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....acken.html

  204. ZITAT:

    “Frage mich nach wie vor, wie die das machen.”

    Hier ist eine DIY-Anleitung.

  205. ZITAT:

    So eine Glock 17 hätte doch den Vorteil das man mir endlich auf der Geschäftsstelle jemand mal zuhören würde. “

    Seine Antwort wäre:”Herr Gründel sie wissen nix “

  206. ZITAT:

    ” Wenn jetzt unser Etat so kolossal aufgestockt wird, könnten wir uns ja evtl. doch den Marin schnappen? “

    Keine Chance. Da ist doch auch schon der Duffi dran…

  207. @205 kunibert

    Der Kiwi-Unternehmer hätte bereits jetzt Möglichkeiten im Rahmen des geltenden Rechtes dagegen vorzugehen. Dazu benötigt er keine neuen Abkommen.

  208. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Premier League weiterhin Lichtjahre entfernt

    Die Premier League schüttete in der vergangenen Saison 1,92 Milliarden Euro an TV-Honoraren aus. An den FC Liverpool gingen 119,8 Millionen Euro, gefolgt von Manchester City (118,6) und Chelsea (115,6). Cardiff City bekam als Letzter dieser Rangliste der 20 britischen Klubs mit 76,3 Millionen Euro noch gut 50 Prozent mehr als der FC Bayern!”

    Soviel zur Blase. “

    Auf Kosten des Hauses der Link dazu

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....82657.html

    Wir, in der Löhnungstabelle, auf der Höhe Paderborns. Wenn das kein Aufruf zur Bescheidenheit ist.

    Allemal ist es aber eine Erinnerung an die Unlust unserer Kicker gegen Saisonende etwas für die Platzierung zu tun.

  209. Valdez. Der Dampfer sinkt bereits.

  210. Wahnsinn: Mainz hat 7 Mio mehr TV-Geld als wir und ein eigenes Stadion. Wir wurden sowas von abgehängt, und keiner hat’s gemerkt.

  211. Ich möchte dem Weltenbürger mal ein Kompliment machen: auch wenn einige hier seine Beiträge nicht ernst nehmen oder/und ins Lächerliche ziehen, haben sie immer eine Wahrheit.

    Im aktuellen Fall stimme ich zu: die meisten von uns (mich eingeschlossen) halte ich für emotionale Krüppel. Nicht weil wir so geboren wurden, sondern weil wir dazu gemacht werden. Trifft hauptsächlich auf Männer zu. Könnte was mit deren Rolle in der Gesellschaft zu tun haben.

    Aber gut, ist OT.

    Das Aufstocken des Etats muss doch irgendwie einhergehen, mit der Verpflichtung von Spielern. Aktuell müsste man doch eher davon sprechen, dass der Etat um einiges kleiner geworden ist.

    Und bald müsste es doch auch Neuigkeiten zu Barnetta geben. Oder ist der völlig raus?

  212. ZITAT:
    ” ZITAT:

    So eine Glock 17 hätte doch den Vorteil das man mir endlich auf der Geschäftsstelle jemand mal zuhören würde. “

    Seine Antwort wäre:”Herr Gründel sie wissen nix ” “

    Letzte Worte eines Mahners

  213. ZITAT:

    ” Wahnsinn: Mainz hat 7 Mio mehr TV-Geld als wir und ein eigenes Stadion. Wir wurden sowas von abgehängt, und keiner hat’s gemerkt. “

    Keiner? Ach komm …

  214. Wie konnte ich vergessen, dass heute der “Tag der virtuellen Liebe” ist?

  215. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Frage mich nach wie vor, wie die das machen.”

    Hier ist eine DIY-Anleitung. “

    Das ist ja einfach. Ich meinte die Fische.

  216. Ihr könnt mich alle mal gern haben

  217. Natürlich haben es einige gemerkt, aber unsere Entscheider (und das ist nicht nur HB) nicht so rechtzeitig, dass man hätte gegensteuern können.

  218. war als Antwort auf die virtuelle Liebe gemeint.

  219. OT: Also in diesem Jahr sind die Ranglisten des Kicker noch origineller als in den Jahren zuvor.

    Während man ja das Fehlen von Zambrano unter den 20 besten deutschen Innenverteidigern ja noch verstehen könnte, ist die Einstufung von Höwedes auf Platz 2 bei den defensiven Außenbahnspielern lächerlich.

  220. ZITAT:

    ” OT: Also in diesem Jahr sind die Ranglisten des Kicker noch origineller als in den Jahren zuvor.

    Während man ja das Fehlen von Zambrano unter den 20 besten deutschen Innenverteidigern ja noch verstehen könnte, “

    Ist Zambrano Deutscher?

  221. ZITAT:

    ” Noch einmal Danke, dass Du den Fokus darauf gelenkt hast. Vielleicht sensibilisiert es hier ein wenig….. “

    Grundsätzlich nicht verkehrt. Aber es muss die Frage gestattet sein, für was Eintracht Frankfurt derzeit steht.

    Stadion: Teuer und nicht im Besitz, Sitze: Blau.

    Mannschaft: Unvollständig.

    Kommunikation: Nicht ernstzunehmen.

    Präsident: Unseriös

    Vorstand: Überheblich

    U23: Aufgelöst. Alternative? Weitermachen.

    Identität: Nicht vorhanden. Früher: Diva. launisch.

    Identfikationsspieler aus der Region: …

    Tickets? Außer DK Kurve teuer.

    Perspektive: Weiterwurschteln.

    Ziel: Keins

    Euphorie, Lust, Power: …

    Positiv: Attila.

    Und wie es die AG oder der Verein

  222. Dass die Eintracht finanziell schon von vielen abgehängt wurde, ist aufgrund der letzten Saison noch schön kaschiert worden.

    Nun ist der Europacupbembel mitsamt Adler voll bitterer Krokodilstränen gefüllt und nähert sich im Grunde eben jener des Mains.

    Um nun aber nicht gänzlich und vollkommen hier die Hypocrisis auszusprechen, kann man auch sehen, dass man vernünftig arbeitete und so ein Fehlschlag erneut wegstecken kann.

    Dies sehe ich bei anderen Verein nicht mehr unbedingt:

    Sogar reift eine Überzeugung, dass Köln, Stuttgart und der HSV nach einem Abstieg einen gepflegten Engländer machen.

  223. ZITAT:

    ” Ist Zambrano Deutscher? “

    Ach? Wann ist Arjen Robben den eingebürgert worden? Nur mal so als Beispiel… ;)

  224. ZITAT:

    ” @ Diva und seltsam. Wenn die spanischen Vereine mehr als 1 Milliarde an vebinlichkeiten bei der Steuer und den sozialversicherungstraegern anhäufen die der Staat trotz ueberschuldung nicht eintreibt. Da springt sehr wohl der rettungsschirm ein. Und wo das Geld herkommt ist bekannt. Wer aus der eurokrise sonst noch profitiert überlasse ich gerne deiner Phantasie “

    Gehe ich ja auch mit. Was aber immer gerne von der Politik verschwiegen wird ist, dass der deutsche (und finnische, holländische, etc.) Steuerzahler bereits bei Ausbruch der Krisen in Südeuropa voll am Haken hing. Nicht zuletzt, weil Deutschland diese Länder fleißig mit Gütern beliefert hat und nur Zahlungsversprechen auf Zentralbankebene im Gegenzug erhalten hat (= TARGET-Verbindlichkeiten (vereinfacht gesagt)). Gleichzeitig haben unsere Politiker tatenlos zugesehen, wie die Maastricht-Verträge, nicht zuletzt von Ihnen selbst, munter verletzt wurden. (So was nennt sich bei Firmen Untreue). Wenn es den Rettungsschirm nicht gegeben hätte, wäre das Geld also gleich weg gewesen. So kann man es sich, zumindest teilweise, auf Kosten der (ehrlichen) Steuerzahler in selbigen Staaten, wieder zurückholen. Es haben alle profitiert und es müssen jetzt alle zahlen. Sowas nennt sich Solidargemeinschaft.

    Das Gelaber vom armen deutschen Steuerzahler, der jetzt für alle anderen zahlt ist jedenfalls Quatsch. Wir haben jahrelang ein Geschäftsmodell gefahren, wie ein Dealer, der die Junkies permament auf Pump beliefert und deren Schuldscheine für bare Münze nimmt. Der, der dem Dealer die Schuldscheine abkauft, ist sicher ein Idiot. Aber kein Verbrecher.

  225. ZITAT:
    ” war als Antwort auf die virtuelle Liebe gemeint. “

    Du bist halt genau wie ich ein mitleidsloser Seelenkrueppel

  226. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Frage mich nach wie vor, wie die das machen.”

    Hier ist eine DIY-Anleitung. “

    Das ist ja einfach. Ich meinte die Fische. “

    http://www.wiwo.de/technologie.....640-3.html

    Ach und Danke für den Fisch…

  227. @ “Tag der virtuellen Liebe”

    Heinz, darf ich dir ein paar schmutzige Mails schreiben?

  228. @kunibert 205: einig!

    Wenn wir dann auf rechtsstaatlichem Grund sind, spricht aber auch nichts dagegen, wenn Staaten untereinander vereinbaren, auf Maßnahmen, wie Verbote auf die Einfuhr von Kiwis zu verzichten. denn das tun sie doch aus der Erkenntnis heraus, dass es für beide Seiten besser ist, als wenn der andere Staat im Gegenzug den Import von Klosettschüsseln untersagt.

    Zumindest liefert die Spieltheorie da ein paar ganz nette Denkmodelle, dass eine gegenseitige freiwillige Verpflichtung zum Nutzen beider Seiten sein kann. Gibt ja schließlich auch jetzt schon Völkerrecht, europäisches Wettbewerbsrecht, etc., wo nicht jeder einfach machen kann, was er will.

  229. @232

    Bei aller sachlicher Kritik fehlt oftmals der Respekt, ganz zu schweigen von den fehlenden tatsächlichen Fakten wg. mangelndem Einblick in die Sache.

    Es sind Menschen, machen Fehler, sind nicht vollkommen, ggfls. auch mal sind sie am falschen (Arbeits-)Ort.

    Das System trainiert die Menschen dazu, Fehler zu verdammen, anstatt in ihnen eine Chance zu sehen. Einem anderen Menschen solche zuzugestehen, nein, wo kämen wir denn dahin? Einen Menschen (oder eine Gruppe Menschen innerhalb eines Vereins) in seiner Unvollkommenheit erst einmal nur zu lieben, ohne Bedingungen, nein, wo kämen wir denn dahin?

    Wir leben heute meist in solcherlei Denke:

    Ich gebe Dir erst dann Respekt, wenn….

    Ich liebe Dich erst, wenn…

    oder Ich liebe Dich, weil…, ABER…

    Es geht um Verantwortung und Einflußbereiche des Einzelnen. Weit über den Fußball hinaus.

    Das System frisst Menschlichkeit. Emotionale Krüppel, wie hier verlautbart, sind EIN Produkt aus diesem.

    Eine distanzierte Respektlosigkeit ist Körperverletzung im feinstofflichen Bereich. Und ein Produkt der Unwissenheit in Bezug auf energetische Prozesse in unserer gemeinsamen WIRK-lichkeit.

  230. ZITAT:

    Und bald müsste es doch auch Neuigkeiten zu Barnetta geben. Oder ist der völlig raus? “

    Soll laut Zentralorgan (Print) bei Schalski bleiben.

  231. Lieber Weltenbürger, ich finde es interessant, dass der mit den verkopftesten Beiträgen (was nicht heißt, dass ich sie falsch finde), die zu starke Verkopfung der Gesellschaft kritisiert. War mir neulich abend schon aufgefallen.

  232. Veronica, solltest Du tatsächlich weiblich sein, dann bist Du Klasse!

    …der Lenz ist da….der Lenz ist da!

  233. ZITAT:

    ” @ “Tag der virtuellen Liebe”

    Heinz, darf ich dir ein paar schmutzige Mails schreiben? “

    Ja. Aber bitte nicht wieder so etwas phantasieloses wie beim letzten Male. Ich habe diese Metaphern mit den Bienchen und Blümchen nämlich nicht verstanden.

    Lieber was anderes von Stürmern die einlochen und reinhämmern ,oder von dampfenden Recken die uns in ewiger Treue inniglich verbunden sind.

  234. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Und bald müsste es doch auch Neuigkeiten zu Barnetta geben. Oder ist der völlig raus? “

    Soll laut Zentralorgan (Print) bei Schalski bleiben. “

    Gott sei Dank

  235. @209 / 211 ff. in Verbindung mit “Abkommen”

    http://sz.de/1.2056348

    “Medienmogul Rupert Murdoch kann es sich leisten, den europäischen Medienmarkt umzubauen: Er bietet 80 Milliarden Dollar für Time Warner. Womöglich verkauft er deshalb die Bezahl-Fernsehsender Sky Italia und Sky Deutschland.”

    in Verbindung mit

    “Schuld seien seiner Ansicht nach überholte Gesetze, die verbieten, dass Unternehmern im gleichen Markt TV-Sender und Zeitungen gehören.”

    Überholte Gesetze. Soso. Könnte man ja zB mit TTIP ändern bzw. umgehen.

    Mahlzeit!

  236. Gnabry von Arsenal ausleihen. Sofort!! Ganz einfach. Alles klar?

  237. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ “Tag der virtuellen Liebe”

    Heinz, darf ich dir ein paar schmutzige Mails schreiben? “

    Ja. Aber bitte nicht wieder so etwas phantasieloses wie beim letzten Male. Ich habe diese Metaphern mit den Bienchen und Blümchen nämlich nicht verstanden.

    Lieber was anderes von Stürmern die einlochen und reinhämmern ,oder von dampfenden Recken die uns in ewiger Treue inniglich verbunden sind. “

    Mir fällt dazu gerade ein anderer Beitrag aus SPON ein…..zwei Beiträge unter dem mit dem Kassieren der Fußballvereine…..:^°

  238. @ Tag der virtuellen Liebe

    Gibts denn eigentlich so ne Senioren-Bravo mit Tipps zum letzten Mal?

  239. Und wie der Rotz in mir Emotionen weckt.

  240. ZITAT:

    ” @ Tag der virtuellen Liebe

    Gibts denn eigentlich so ne Senioren-Bravo mit Tipps zum letzten Mal? “

    Rundumsorglospaket der Pietät……..

  241. Weltenbürger bedenke, die Liebe gilt dem Mythos nicht den handelnden Personen. Respekt in der Umgangsform, jawohl. Aber die Handelnden bekommen Geld, sehr viel Geld und belehren uns zuweilen in einer Art, die Liebe und Respekt vermissen lassen.

    Benenne was gut ist im Jahr 2014 bei Eintracht Frankfurt.

  242. Bevor unsereiner diese Vision vom globalen Red-Bull-Sportkonglomerat gehabt hätte, wäre er sicher zum Arzt gegangen. Und genau da liegt der Unterschied.

  243. ZITAT:

    ” @ Tag der virtuellen Liebe

    Gibts denn eigentlich so ne Senioren-Bravo mit Tipps zum letzten Mal? “

    Klar: Apotheken Umschau

  244. Für das Stammbuch der Frisur:

    Die Antwort, wenn ein neuer Trainer einen ehemaligen Spieler verpflichten will, lautet NEIN!!! Immer. In allen Fällen. Ohne Ausnahme.

  245. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ “Tag der virtuellen Liebe”

    Heinz, darf ich dir ein paar schmutzige Mails schreiben? “

    Ja. Aber bitte nicht wieder so etwas phantasieloses wie beim letzten Male. Ich habe diese Metaphern mit den Bienchen und Blümchen nämlich nicht verstanden.

    Lieber was anderes von Stürmern die einlochen und reinhämmern ,oder von dampfenden Recken die uns in ewiger Treue inniglich verbunden sind. “

    Mir fällt dazu gerade ein anderer Beitrag aus SPON ein…..zwei Beiträge unter dem mit dem Kassieren der Fußballvereine…..:^° “

    :-.) Ich war grad bei dem Lammrezept:-))

  246. ZITAT:

    ” In drei Wochen startet die Saison. Alles wird gut. Glaubt mir. “

    Sehe ich auch so. Geduld tut uns allen gut. Hübner plant viel längerfristiger. Ich habe gehört, dass Reus zu uns kommen wird. Ablösefrei. Allerdings erst in der Saison 2029/2030.

  247. Wie kommt es eigentlich, dass die in England soviel mehr an TV Einnahmen haben?

    Globale Vermarktung und mehr Abos? Oder gibt es noch andere Gründe?

  248. ZITAT:

    ” Wie kommt es eigentlich, dass die in England soviel mehr an TV Einnahmen haben?

    Globale Vermarktung und mehr Abos? Oder gibt es noch andere Gründe? “

    Soweit ich weiß ist das Pay-TV-Paket für den Endverbraucher auf der Insel um ein vielfaches teurer als hierzulande.

  249. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wie kommt es eigentlich, dass die in England soviel mehr an TV Einnahmen haben?

    Globale Vermarktung und mehr Abos? Oder gibt es noch andere Gründe? “

    Soweit ich weiß ist das Pay-TV-Paket für den Endverbraucher auf der Insel um ein vielfaches teurer als hierzulande. “

    was möglich ist, weil da keiner auf “Fussball muss frei empfangbar sein” beharrt.

  250. @252

    “Weltenbürger bedenke, die Liebe gilt dem Mythos nicht den handelnden Personen.”

    Ja, eben.

    Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst….

    Ich könnte auch die Essenzen aus anderen spirituellen Traditionen aufzeigen, belasse es aber erst mal dabei.

    “Respekt in der Umgangsform, jawohl. Aber die Handelnden bekommen Geld, sehr viel Geld und belehren uns zuweilen in einer Art, die Liebe und Respekt vermissen lassen.”

    Wie ich schon schrieb:

    Ich gebe Dir erst dann Respekt, wenn….

    Mein Hinweis weist in eine viel tiefere Schicht, als die Projektionsfläche Fußball. Liebe und Respekt muss sich nicht verdient werden, sondern ist eine Pflicht für den Handelnden, für jeden von uns.

    “Die Liebe steht über allen Dingen. Es steht jedem frei, zu

    kämpfen, abzuwehren oder zu schützen. Doch der Mutige

    kann den höchsten Weg gehen und allen Gefahren, allen

    Ratschlägen zum Trotz den Weg der Liebe wählen, von dem

    keiner weiß, was genau er bringen wird. Wehre ich ein

    dunkles Wesen ab, so geht es in seine Dunkelheit zurück.

    Doch lasse ich es an meiner Liebe teilhaben, indem ich es

    nicht bekämpfe, sondern mit ihm spreche, es mich im

    täglichen Leben begleiten lasse und ihm vorführe, wie stark

    die Liebe und der Respekt im Leben wirken, so kann ich

    eventuell eine Veränderung hervorrufen – und wenn es nur

    ein einziges Wesen ist, das ich in seinem verschlossenen

    Herzen berühre.

    Was können wir dabei verlieren? Was kann es denn

    schaden, es einmal auszuprobieren (vorausgesetzt natürlich,

    daß es irgendwann tatsächlich einmal nötig sein sollte)? Wir

    kämpfen seit Jahrtausenden gegen etwas. Was hat sich

    verändert? Wir kämpfen immer noch gegen etwas.

    Es ist die Zeit gekommen, etwas anderes auszuprobieren.”

    -Verfasser mir unbekannt-

    “Benenne was gut ist im Jahr 2014 bei Eintracht Frankfurt.”

    Warum?

    Wieso soll ich meine persönliche Deutung von ‘gut’ über das Feld ‘Eintracht Frankfurt’ stülpen?

    Weiß ich, zu was ‘schlechte’ Dinge führen werden – vielleicht zu was Besseres?

    Ich hatte Leukämie und bin dadurch reich beschenkt worden. Ich hatte Unfälle, Lebenskrisen etc. und aus all diesen Dingen sind tiefe Erkenntnisse und neue Wege gewachsen. War es dann schlecht, nur weil ich eine zeitlang all dies als schlecht empfunden habe?

    Gut empfinde ich derzeit, dass viele neue Dinge angestossen wurden, auch, dass viele Probleme schon erkannt sind. ES IST WAS ES IST.

    Es ist Unsinn

    sagt die Vernunft

    Es ist was es ist

    sagt die Liebe

    Es ist Unglück

    sagt die Berechnung

    Es ist nichts als Schmerz

    sagt die Angst

    Es ist aussichtslos

    sagt die Einsicht

    Es ist was es ist

    sagt die Liebe

    Es ist lächerlich

    sagt der Stolz

    Es ist leichtsinnig

    sagt die Vorsicht

    Es ist unmöglich

    sagt die Erfahrung

    Es ist was es ist

    sagt die Liebe

    Erich Fried

  251. ZITAT:

    ” ZITAT:

    was möglich ist, weil da keiner auf “Fussball muss frei empfangbar sein” beharrt. “

    Was möglich ist, weil man dort, soweit ich weiß, für Öffentlich-Rechtliche nichts zahlt.

  252. Der arme Erich. Muss wieder für alles herhalten.

  253. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wie kommt es eigentlich, dass die in England soviel mehr an TV Einnahmen haben?

    Globale Vermarktung und mehr Abos? Oder gibt es noch andere Gründe? “

    Soweit ich weiß ist das Pay-TV-Paket für den Endverbraucher auf der Insel um ein vielfaches teurer als hierzulande. “

    was möglich ist, weil da keiner auf “Fussball muss frei empfangbar sein” beharrt. “

    Nennt sich mW Monopol. “Überholte Gesetze” Kwelle: Rupert Murdoch # 246

  254. “Benenne was gut ist im Jahr 2014 bei Eintracht Frankfurt.”

    Warum?

    Wieso soll ich meine persönliche Deutung von ‘gut’ über das Feld ‘Eintracht Frankfurt’ stülpen?”

    Weil du auch deinen sonstigen Rotz über uns Leser hier stülpst?

  255. ZITAT:

    ” Der arme Erich. Muss wieder für alles herhalten. “

    Ja. Tragikomisch..

  256. Zu dem Artikel von Dursti. der Master of Disaster leidet wirklich an Selbstüberschätzung.

    Er hatte ein halbes Jahr (nach der Winterpause) Zeit um Spieler für die neue Spielzeit zu holen.

    Wahrscheinlich verschwindet er wieder im Bermudadreieck. Kaiserslautern-Hoffenheim und………

  257. Piazon Wechsel geplatzt, heißt es morgen! BH :. ich bin optimistisch das bis Saisonbeginn noch

    1-2 Spieler kommen…….

  258. Was platzt denn jetzt? Der Wechsel oder der Knoten?

  259. @263

    Für was denn genau?

    @266

    Wieso?

  260. ZITAT:

    ” Ich hatte es mal gebrochen

    Ab dann weißt du was dein schambein ist

    Tut schön weh “

    war… war das ein haiku?

  261. ZITAT:

    ” Für das Stammbuch der Frisur:

    Die Antwort, wenn ein neuer Trainer einen ehemaligen Spieler verpflichten will, lautet NEIN!!! Immer. In allen Fällen. Ohne Ausnahme. “

    Und ich wollte gerade nach einer Liste aller Ex-Spieler von Thomas Schaaf fragen, die noch als Sau durchs Dorf gejagt werden können …

  262. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    was möglich ist, weil da keiner auf “Fussball muss frei empfangbar sein” beharrt. “

    Was möglich ist, weil man dort, soweit ich weiß, für Öffentlich-Rechtliche nichts zahlt. “

    Falsch. BBC kostet mW sogar mehr als GEZ oder wie das jetzt heißt. Moment, googlen … Since 1 April 2010 the annual licence fee has been £145.50 for colour and £49.00 for black and white. Ok, knapp das Gleiche.

  263. Tja, der große Englische Masterplan, mach die Stadionkarten so teuer das die finanzschwächeren Fans auf PayTV umsteigen müssen. Wie isses denn eigentlich so in einem englischen Stadion, voll? Superstimmung?

    Krass finde ich die Differenzen in der Ligageldausschüttung. Ok, vor Köln und Berlin, aber der Zuschauermagnet VW knapp 8. Mios vor uns. Sogar Freiburg, und über Mainz brauch mer gar net drübber redde…

    Da hilft nur eins, es ist cool ein EF Underdogfan zu sein, hat ja fast schon Indietouch *Ironie off*

  264. ZITAT:

    “Und ich wollte gerade nach einer Liste aller Ex-Spieler von Thomas Schaaf fragen, die noch als Sau durchs Dorf gejagt werden können … “

    ich will micoud!

  265. @265. ein bißchen Toleranz täte uns allen gut. Und da versteckt sich keine Ironie.

  266. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    was möglich ist, weil da keiner auf “Fussball muss frei empfangbar sein” beharrt. “

    Was möglich ist, weil man dort, soweit ich weiß, für Öffentlich-Rechtliche nichts zahlt. “

    Falsch. BBC kostet mW sogar mehr als GEZ oder wie das jetzt heißt. Moment, googlen … Since 1 April 2010 the annual licence fee has been £145.50 for colour and £49.00 for black and white. Ok, knapp das Gleiche. “

    Wie sollten die sonst ihr qualitativ relativ hochwertiges Programm finanzieren? Ansonsten müssten sie es aus Steuergeldern tun, was aber gleichbedeutend wäre mit Gebühren. Schwarz.-weiss? Ernsthaft? Lol!

  267. @274

    “black and white”

    Wer außer Heri bucht das noch?

  268. ZITAT:

    ” Krass finde ich die Differenzen in der Ligageldausschüttung. Ok, vor Köln und Berlin, aber der Zuschauermagnet VW knapp 8. Mios vor uns. Sogar Freiburg, und über Mainz brauch mer gar net drübber redde…”

    Tja, zweite Liga und vergeigtes Saisonfinale. Aber Geld, das nicht ausgegeben wird, wird auch nicht verschwendet.

  269. ZITAT:

    ” Tja, der große Englische Masterplan, mach die Stadionkarten so teuer das die finanzschwächeren Fans auf PayTV umsteigen müssen. Wie isses denn eigentlich so in einem englischen Stadion, voll? Superstimmung?

    Krass finde ich die Differenzen in der Ligageldausschüttung. Ok, vor Köln und Berlin, aber der Zuschauermagnet VW knapp 8. Mios vor uns. Sogar Freiburg, und über Mainz brauch mer gar net drübber redde…

    Da hilft nur eins, es ist cool ein EF Underdogfan zu sein, hat ja fast schon Indietouch *Ironie off* “

    Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… Den Kracher , WOB-Hoffenheim haben damals 5000 Abonnenten verfolgt. Es kann wohl kaum im Sinne der Verantwortlichen sein diesen Wettbewerbsnachteil durch diese Geldverteilung noch weiter zu zementieren. Steigt die Eintracht dauerhaft ab, bricht denen ganz schön was weg.

  270. ZITAT:
    ” ZITAT:
    “Und ich wollte gerade nach einer Liste aller Ex-Spieler von Thomas Schaaf fragen, die noch als Sau durchs Dorf gejagt werden können … “

    ich will micoud! “

    Hatten wir Valdez schon?

  271. ZITAT:

    ” @274

    “black and white”

    Wer außer Heri bucht das noch? “

    Stand 2014: 11500 Haushalte

  272. ZITAT:

    “Stand 2014: 11500 Haushalte

    Hehe, cool.

  273. ZITAT:

    ” Wie kommt es eigentlich, dass die in England soviel mehr an TV Einnahmen haben?”

    Die haben doch sonst nix, die Inselaffen, da können sie ihr ganzes Geld für Fußball ausgeben.

  274. ZITAT:

    ” @265. ein bißchen Toleranz täte uns allen gut. Und da versteckt sich keine Ironie. “

    Geht klar, auch von meiner Seite ganz ohne Ironie. Deshalb nehme ich mir einfach raus, das, was ich für Rotz halte, Rotz zu nennen. Ich versuche aber nicht das als Wahrheit oder allein-richtig hinzustellen. Das muss schon jeder mit sich selbst ausmachen. Wenn das zu viel ist, kann Stefan mich gerne löschen, völlig intolerant. Kein Problem.

  275. ZITAT:

    ” @274

    “black and white”

    Wer außer Heri bucht das noch? “

    Offensichtlich haben besonders viele Fußballfans black-and-white gebucht, es ist alles entweder Schwarz oder Weiß; Zwischentöne oder Farbe gibt es nicht.

  276. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Stand 2014: 11500 Haushalte

    Hehe, cool. “

    Das sind doch alles jugendliche Hacker, die das S/W Signal mit ihren Handies umwandeln können.

  277. ZITAT:

    ” Was platzt denn jetzt? Der Wechsel oder der Knoten? “

    Irgendwas wird schon noch platzen. Ich hab’ vollstes Vertrauen.

  278. Wer sich für TV-Gelder in der Bundesliga interessiert, sollte sich heute das Zentralorgan im Zeitschriftenhandel seines Vertrauens besorgen.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....acken.html

  279. “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt?

  280. ZITAT:

    ” “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    ja

  281. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    ja “

    Und die dürfen alle auch gerne ihren angemessenen Teil vom Zuschauerkuchen kriegen.

  282. Freiburg bekommt 6 Mio. Euro mehr aus der TV-Vermarktung. Verstehe ich nicht ganz. Die Abschlussplatzierungen der letzten 5 Saisons waren:

    Freiburg: 14 / 9 / 12 / 5 / 14

    Frankfurt: 10 / 17 / 2. Liga / 6 / 13

    Grob gerechnet war Freiburg 4 Plätze und ein Zweitligajahr besser. Und das macht 6 Mio. bzw. 25% Mehreinnahmen für Freiburg aus?

  283. ZITAT:

    ” Grob gerechnet war Freiburg 4 Plätze und ein Zweitligajahr besser. Und das macht 6 Mio. bzw. 25% Mehreinnahmen für Freiburg aus? “

    jeder platz letztes ne jahr ne million plus, so hieß es

  284. Fuck. Jetzt wird mir erst bewusst, wieviel besser Freiburg tatsächlich ist. Freiburg!

  285. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    ja “

    Fast, aber nichts ganz.

    http://meedia.de/2014/05/12/ba.....d-vierter/

    Am letzten Spieltag Platz 4 eingebüßt.

  286. ZITAT:

    ” Bekloppt. “

    Wir sind 5. derzeit. Hellmann sprach in seinem Vortrag vom 4 Platz.

    http://de.statista.com/statist.....utschland/

  287. ZITAT:

    ” “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    sind wir in der letzten saison nicht auf platz 4 gelandet, da wir durch die euroleague so häufig sonntagstermine und somit zuschauer-konkurenzlose spiele hatten?

  288. manchmal könnte man den ganzen tag:

    http://eelslap.com/

    nutzt die maus!

  289. Das witzige ist ja, je beschwerlicher das Leben für den Durchschnittsspanier auch aufgrund von von jedweder wirtschaftlicher Vernunft lösgelöstem Agieren der Ballsportunternehmen wird, deso mehr fragen sie gerade dieses nach.

    Und jetzt weint weiter. Oder geht nach Hause.

  290. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    sind wir in der letzten saison nicht auf platz 4 gelandet, da wir durch die euroleague so häufig sonntagstermine und somit zuschauer-konkurenzlose spiele hatten? “

    Ah. Das hatte ich auch irgendwann mal gelesen. Macht Sinn, wie der Engländer sagt.

  291. Laut HR gibt´s neuen Rasen und Flumi gibt Vollgas. Alles wird gut.

    Die Kracher kommen dann eben ab dem 30.08.2014.

  292. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Und bald müsste es doch auch Neuigkeiten zu Barnetta geben. Oder ist der völlig raus? “

    Soll laut Zentralorgan (Print) bei Schalski bleiben. “

    Gott sei Dank “

    Diesem Nationalspieler kannst Du “Tschüssli” nachrufen! Horst Heldt: “Er ist bereit, etwas abzuliefern (der auch, hihi, d.V.). Wir haben das Gefühl, dass er Schalke nicht ad acta gelegt hat. Das tut uns sehr gut.” Booooaaah!

  293. ZITAT:

    ” sind wir in der letzten saison nicht auf platz 4 gelandet, da wir durch die euroleague so häufig sonntagstermine und somit zuschauer-konkurenzlose spiele hatten? “

    Dann gehen wir ein paar Spieltage zurück, in der auch eine Tabelle mit nur Sa-15.30-Spielen geführt wurden.

    http://meedia.de/2014/03/10/sk.....s-anhaben/

    Auch da sieht das für uns durchaus gut aus.

  294. Flumi will jedes Spiel gewinnen. Jo. Löblich.

  295. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Krass finde ich die Differenzen in der Ligageldausschüttung. Ok, vor Köln und Berlin, aber der Zuschauermagnet VW knapp 8. Mios vor uns. Sogar Freiburg, und über Mainz brauch mer gar net drübber redde…”

    Tja, zweite Liga und vergeigtes Saisonfinale. Aber Geld, das nicht ausgegeben wird, wird auch nicht verschwendet. “

    Das sehen einige in der Liga anders ;-)

  296. ZITAT:

    ” Fuck. Jetzt wird mir erst bewusst, wieviel besser Freiburg tatsächlich ist. Freiburg! “

    Dont mess with Freiburg!

  297. ‘Chelsea verhuurt Lucas Piazon aan Eintracht Frankfurt’

    http://www.vitesseinside.nl/ch.....adliner.nl

  298. ZITAT:

    ” “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    Da sind doch die ganzen Krawallzuschauer mit dabei. Der Randalemeister wird eben auch entsprechend gewürdigt.

  299. ZITAT:

    ” ‘Chelsea verhuurt Lucas Piazon aan Eintracht Frankfurt’

    http://www.vitesseinside.nl/ch.....adliner.nl

    Glaub ich erst wenns im Videotext unter Bezug auf die Bild steht.

  300. Aber “verhuurt” … ist das nicht falsch geschrieben?

  301. Jim Knopf, eine sehr informative Beschreibung des TV-Geld-Schlüssels findest Du auf dieser Seite. Hier eine kurze Zusammenfassung:

    Für jede Saison bekommen die Erst- und Zweitligavereine je nach Tabellenendstand Punkte. Der erste der ersten Liga bekommt 36 Punkte, der letzte der ersten Liga bekommt 19 Punkte, der erste der zweiten Liga bekommt 18 Punkte, der letzte der zweiten Liga einen Punkt. Die Punkte der letzten 5 Jahre werden zudem noch gewichtet: Das letzte Jahr wird mit dem Faktor 5 verrechnet, das vorletzte mit dem Faktor 4, und so weiter.

    Damit erzielt Freiburg bei den von Dir genannten Plazierungen 1 x 23 + 2 x 28 + 3 x 25 + 4 x 32 + 5 x 23 = 397 Punkte, und Frankfurt 1 x 27 + 2 x 20 + 3 x 17 + 4 x 31 + 5 x 24 = 362 Punkte. Diese Differenz von 35 Punkten entspricht im TV-Geld-Ranking fünf Plätze (dazwischen liegen noch in absteigender Reihe Stuttgart, Bremen, Hoffenheim und, direkt vor der Eintracht, der HSV). Und jeder dieser Plätze macht entsprechend der Angaben auf fernsehgelder.de derzeit exakt 1.071.895 EUR aus.

  302. Naja, die Barnetta-Geschichte zeigt eigentlich nur, dass es noch einige Spieler geben wird, denen erst zum Ende des Augusts bewusst werden wird, dass sie in ihrem Club nur Bank-bzw. Tribünenbesucher sein werden.

    Ich habe also vollstes Vertrauen in die handelnden Personen! Ehrlich jetzt! Auch wenn´s nur mein Rotz ist…

  303. Da war ich wohl etwas langsam…

  304. Der DFB kam der Eintracht bei der Rahmenterminplannung schon sehr entgegen, wegen Länderspielpause haben die Verpflichtungen vom 31.8. zwei Wochen Zeit sich einzuspielen.

  305. ZITAT:

    ” Ah, da hammers doch:

    http://fernsehgelder.de/

    Da steht die Eintracht bekommt 22.510 T€. Der Kicker schreibt heute von 23.754 T€ plus 1.036.938 €.

    Ja was denn nu?

  306. ZITAT:

    ” Aber “verhuurt” … ist das nicht falsch geschrieben? “

    Nicht mal mal das kann der Holländer..

    Na egal. Komisches Gefühl. Als Caio kam war ich aufgeregter

  307. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sind wir in der letzten saison nicht auf platz 4 gelandet, da wir durch die euroleague so häufig sonntagstermine und somit zuschauer-konkurenzlose spiele hatten? “

    Dann gehen wir ein paar Spieltage zurück, in der auch eine Tabelle mit nur Sa-15.30-Spielen geführt wurden.

    http://meedia.de/2014/03/10/sk.....s-anhaben/

    Auch da sieht das für uns durchaus gut aus. “

    Freiburg hat sich durch diesen Sonntags-Effekt ja auch immerhin auf Platz 16 hochkatapultiert… Man wird sehen, was quotenmässig mit den Bonbonschmeissern passiert, sofern die die Gruppenphase überhaupt erreichen

  308. ZITAT:

    ” “Das ist übrigens genau das was Axel Hellmann bemängelt. Da muss sich auch am Schlüssel was ändern. Die Eintracht ist nach Zuschauern auf Platz 4 bei Sky, hinter FCB , BVB und Schalke… “

    Vor HSV, Gladbach? Echt jetzt? “

    Wir haben letzte Saison ständig Sonntags gespielt

  309. ZITAT:

    ” Dann gehen wir ein paar Spieltage zurück, in der auch eine Tabelle mit nur Sa-15.30-Spielen geführt wurden.

    http://meedia.de/2014/03/10/sk.....s-anhaben/

    Auch da sieht das für uns durchaus gut aus. “

    ah, um so besser!

    so viele finden die eintracht geil, gucken den heißen shice, den unsere recken auf den rasen zaubern.

    wenn da noch baby-kaka mitmischen würde…junge junge zieh dich warm an kleiner schalke!

  310. Neu laden, lesen, schreiben. Neu laden, lesen, schreiben.Neu laden, lesen, schreiben.

    Irgendwann…

  311. ZITAT:

    ” ‘Chelsea verhuurt Lucas Piazon aan Eintracht Frankfurt’

    http://www.vitesseinside.nl/ch.....adliner.nl

    Das ist ja ekelhaft – pfui Teufel!

  312. @327

    Und beim Bendtner hat man sich noch über einen Büstenhalter am rechten Fleck aufgeregt. Da wird doch wieder mal mit zweierlei Maß gemessen.

  313. @verhuurt

    Der Begriff trifft es doch ziemlich gut: die Spieler lassen sich meistbietend verkaufen und heucheln dann Liebe.

  314. Haben wir ihn für 1Jahr ausgehuurt oder länger?

  315. Und die Zuhälter nennen sich Berater.

  316. Zum Rotz:

    Der biologische Nutzen des Nasensekrets besteht in der Befeuchtung der Atemluft und ihrer Reinigung von Staub. Der Hauptteil des Nasensekrets ist dünnflüssig und fließt fortwährend nach innen über den Rachenraum ab. Bei Menschen und anderen Primaten, die zur Unterordnung der Trockennasenaffen gehören, verfestigt sich jedoch im Bereich der Nasenlöcher, der verstärkt der Austrocknung ausgesetzt ist, ein Teil des Sekrets und kann nicht mehr von alleine abfließen. Dieses angetrocknete Sekret muss dann, z. B. mit Hilfe eines Fingers („Nasebohren“, „Popeln“) oder durch Ausblasen der Nase in ein Taschentuch („Schnäuzen“), nach außen entfernt werden, um wieder eine freie Atmung durch die Nase zu ermöglichen.

    —>wikipedia

    Dann vielen Dank für die vielen Taschentücher hier. Bin gerne stets zu diensten….

  317. Ich bin jetzt übrigens optimistisch. Also was den Kaka-Ersatz anbelangt.

  318. ZITAT:

    ” Ich bin jetzt übrigens optimistisch. Also was den Kaka-Ersatz anbelangt. “

    Dementiert Hübner nicht mehr?

  319. ZITAT:

    ” Ich bin jetzt übrigens optimistisch. Also was den Kaka-Ersatz anbelangt. “

    hab kafka gelesen.

  320. ZITAT:

    ” Ich bin jetzt übrigens optimistisch. Also was den Kaka-Ersatz anbelangt. “

    next kaka <3

  321. Ist Papier im Fernkopierer?

  322. Clerasilinho. Endlich. EL, wir kommen. Hurrrrrrrrrraaaaaaaaaa!!!

  323. @kunibert:

    Danke trotzdem. Ich hatte vor nem halben-/dreiviertel Jahr zuletzt auf die Liste geschaut und da sah es noch so aus, als könnten wir eher Vereine vor uns überholen. Daher hatten mit die 6 Mio. Unterschied gewundert.

    Wo wir grad beim Thema Geldnot sind: Wir hätten dieses blöde Dach (60 Mio). in Frankfurt nie über die Miete mitbezahlen dürfen. Und uns an überplanmäßigen Einnahmen dank eines erhöhten Zuschauerschnitts beteiligen lassen sollen.

  324. @332

    Rotz ist aber auch eine Erkrankung bei Pferden durch Burkholderia mallei, die auch Menschen befallen kann und ziemlich schwer zu bekämpfen ist, Wenn spät erkannt (und das passiert garnicht so selten), kann sie tödlich enden.

  325. @342

    Ich sehe die Schlagzeile schon vor mir: Eintracht Frankfurt hat Burkhold Mallei an der Angel. SD Hübner: Ich bin ganz zuversichtlich, dass es klappt.

  326. ZITAT:

    ” Valdez ! Oink, oink, oink

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/166939

    Das Zentralorgan setzt (Stand heute, 14:02) allerdings noch auf das portugiesische Pferd:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

  327. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/46234/

    Steht’s im Videotext? “

    Ich warte lieber auf die Bild.

  328. Ok. Alles unterhalb Platz sechs wäre eine Enttäuschung. Meine Meinung. Ich hatte immer Vertrauen.

  329. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/46234/

    Steht’s im Videotext? “

    Ich warte lieber auf die Bild. “

    Die haben es zuerst gewusst.

  330. So, hammern im Sack, den Baby-Kaka. Hat er den Adler schon geküßt?

    Tatsächlich macht das etwas Hoffnung. Hier einen zukünftigen Weltmiester auszubilden kann uns schon gut tun.

    Vielleicht kackt er ja auch ab und wird dadurch für uns erschwinglich.

  331. Leider nur ein Jahr. Trotzdem gut verpflichtung.

  332. Lucas im Wunderland … ich bin verliebt ;)

  333. ZITAT:

    https://lh3.googleusercontent......Piazon.jpg

    Das T-Shirt hatte der doch schon auf dem letzten Bild an. Ist das etwa so’n Hippie, wo sich nicht wäscht?

  334. Der Knoten ist jetzt aber geplatzt. Jetzt geht das Schlach auf Schlach.

  335. wo bleibt jetzt der Stürmer?

  336. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/46234/

    “steht der 20 Jahre alte brasilianisch-italienische Fußballprofi “

    kaka (der große) ist auch italo-brasilianer !!! hammer!

    ick freu mir, welcome to francoforte do meno!

  337. ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Das ist der Stürmer.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

  338. OIROOBBAAABOOGAAL im nächsten Jahr

  339. Sehr schön. Lange verhandelt bedeutet aber, dass er nicht erst kurzfristig auf den Wunschzettel kam?

  340. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Das ist der Stürmer.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

    ich meine einen für vorne drinnen. Einen, der denn annern weh tut, während die beiden halben Hemden Watschlav und Clerasilinho den IV’s um die Ohren rennen.

  341. In Frankfurt läuten die Glocken. Kein Witz

  342. ZITAT:

    ” In Frankfurt läuten die Glocken. Kein Witz “

    ja, es schlägt 13

  343. ZITAT:

    ” Leider nur ein Jahr. Trotzdem gut verpflichtung. “

    egal,zur not eine 1-jähriga ära. bleibt ne ära.

  344. Das mit den Pupertätspickeln kriegen wir aber noch hin, oder?

  345. ZITAT:

    :-.) Ich war grad bei dem Lammrezept:-)) “

    OT: Mal ne ernsthafte Frage:

    Das könnte man bestimmt auch mit frischen Mirabellen machen, oder?

  346. “ZITAT:

    ich meine einen für vorne drinnen. Einen, der denn annern weh tut, während die beiden halben Hemden Watschlav und Clerasilinho den IV’s um die Ohren rennen. “

    Das macht doch jetzt der Takashi

  347. ZITAT:

    ” goldisch! “

    Logo, heißt ja auch Pia Zón

  348. ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Die kriegen nix gebacken. Ich könnt grad den Gründel machen. Ich reg mich echt auf.

  349. ZITAT:

    ” In Frankfurt läuten die Glocken. Kein Witz “

    In Holland haben sie gestern geläutet. War auch kein Witz.

  350. ZITAT:

    ” Das mit den Pupertätspickeln kriegen wir aber noch hin, oder? “

    Das fängt doch jetzt mit dem Bart an. Da sieht man’s nicht so.

    Pia Zon

    :-))))

  351. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Die kriegen nix gebacken. Ich könnt grad den Gründel machen. Ich reg mich echt auf. “

    was haben sie denn jetzt wieder verhaut?

  352. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” goldisch! “

    Logo, heißt ja auch Pia Zón “

    Das schreit ja nach einem Trikot mit Beflockung :-)

  353. ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Die kriegen nix gebacken. Ich könnt grad den Gründel machen. Ich reg mich echt auf. “

    was haben sie denn jetzt wieder verhaut? “

    Na du sagst es doch. Wo ist der Stürmer, um den die Mannschaft gebaut wird? Liefern. Sofort!

  354. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Die kriegen nix gebacken. Ich könnt grad den Gründel machen. Ich reg mich echt auf. “

    was haben sie denn jetzt wieder verhaut? “

    Na du sagst es doch. Wo ist der Stürmer, um den die Mannschaft gebaut wird? Liefern. Sofort! “

    Biite keine Vollzitate!

  355. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” wo bleibt jetzt der Stürmer? “

    Die kriegen nix gebacken. Ich könnt grad den Gründel machen. Ich reg mich echt auf. “

    was haben sie denn jetzt wieder verhaut? “

    Na du sagst es doch. Wo ist der Stürmer, um den die Mannschaft gebaut wird? Liefern. Sofort! “

    wird schon. Vertrauen haben. Unaufgeregt bleiben. Nimm dir ein Beispiel am Gründel.

  356. Der Bruno ist ein Fuchs.

    Nein, nicht nur ein Offensiv-Allrounder, auch noch etwas für die jungen weiblichen Fans. Die werden uns die Bude einrennen, neue Einnahmequellen werden erschlossen. Vom Abstiegs- zum Europa-Kandidat. So geht das.

  357. na endlich gehts voran ,…wenn auch im Schneckentempo !

  358. Den Bruno müssen die doch bestimmt grade mit dem Lasso einfangen.

  359. das muss gefeiert werden

  360. So, jetzt ist es fix! Nun steht’s auch im Videotext:

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

  361. ZITAT:

    ” So, jetzt ist es fix! Nun steht’s auch im Videotext:

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Wichtig! Die Leute, die das “alte” Internet nutzen, wollen ja auch informiert werden!

    http://de.webfail.com/d963382a.....7c8

  362. Wenn das auch so ein Heuler ist, haben wir die Kosten für die Bewässerung des Rasens schon mal gespart.

  363. Es gibt chicklit und chickvote, gibts auch chickplayers?

  364. pia, du wolltest doch sicherlich schon immer einen Spieler mit so einem Namen?

  365. Denke über einen Zweitnick nach …

    @Mark

    Logo, wenn die im Stadion schreien: MIT DER NUMMER 19 – PIAAAAAAAAAAAA

    und alle so ZOOOORN.

    Gefällt mir :-)

  366. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So, jetzt ist es fix! Nun steht’s auch im Videotext:

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Wichtig! Die Leute, die das “alte” Internet nutzen, wollen ja auch informiert werden!

    http://de.webfail.com/d963382a.....7c8

    ich wart noch auf twitter.

    http://i.imgur.com/wX0l5lt.jpg

  367. Habemus Pia – Ich freue mich, arg.

    *den Bruno anfeuer*

    More, more, more !!!

    (Andrea True Connection)

  368. Jetzt haben wir 2 junge Lucasse. Wie sollen wir die bloß unterscheiden? Nicht, dass wir der Chelsea am Ende den Falschen zurückschicken.

  369. na immerhin ist clearasilinho jetzt mal fix, wenn ne einjährige Leihe (vermutlich ohne KO) schon zur Hängepartie wird, dann Prost Mahlzeit. Ich finden den Jungen gut, aber jetzt müssen noch ein paar leute her, die länger als 1 Jahr bleiben, wenns geht bitte mit Qualität. Valdez ist zwar ein Kämpfer vor dem Herren, aber seine Torausbeute war schon in seinen besten Zeiten (die er vermutlich hinter sich hat), ziemlich schwach.

    ich schlage den hier mal vor, kam zur letzten Winterpause zu den Grasshoppers und wuppte da auf Anhieb in 16 Spielen 9 Tore und 4 Vorlagen, nicht sooo schlecht wie ich finde : http://www.transfermarkt.de/mu.....ler/145866

  370. Schippi wollte nur kommen, wenn es gute Aussen gibt. Den machen wir jetzt fix. Für Pias Sohn ist das dagegen egal, in welcher Mannschaft er kickt. Ein Jahr Spielpraxis in der Weltmeisterbundesliga, egal wo, gehört heute einfach in den Lebenslauf.

  371. ZITAT:

    ” Ich will ja immernoch Schippo. “

    so schlecht scheint er ja nicht zu sein… zumindest zum Ende der letzten Saison hat er ganz ordentlich gekickt. Ist das Gerücht realistisch?

  372. Jetzt bekommt das obige Symbolbild noch eine neue Bedeutung als Begrüßung für den neuen Spieler – der Stefan ist ein Visionär.

  373. bei dem könnt mans auch mal probieren, wolfsburg soll zwar interessiert sein, aber ich glaube die sehnen sich eher nach der grossen Lösung :

    http://www.transfermarkt.de/ra.....ler/206040

  374. ZITAT:

    ” Jetzt bekommt das obige Symbolbild noch eine neue Bedeutung als Begrüßung für den neuen Spieler – der Stefan ist ein Visionär. “

    Da haste recht. Ich bin auch der Meinung das der mal zum Arzt muss

  375. ZITAT:

    Da haste recht. Ich bin auch der Meinung das der mal zum Arzt muss “

    Auf meinem Schreibtisch liegen Unterlagen, Herr Gründel, die ich jederzeit … ich wäre vorsichtig.

  376. ZITAT:

    ” Ich will ja immernoch Schippo. “

    so schlecht scheint er ja nicht zu sein… zumindest zum Ende der letzten Saison hat er ganz ordentlich gekickt. Ist das Gerücht realistisch? “

    Doch, doch. Klar. Wenn man alles vergisst, was gestern geschah. Klar doch.

  377. Ja also bitte… wenn ich so angespielt werde… den muss ich einfach machen

  378. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jetzt bekommt das obige Symbolbild noch eine neue Bedeutung als Begrüßung für den neuen Spieler – der Stefan ist ein Visionär. “

    Da haste recht. Ich bin auch der Meinung das der mal zum Arzt muss “

    Er kann gerne bei mir vorbeikommen.

  379. Ich weiß schon, wo ich meine Visionen behandeln lassen kann. Danke.

  380. Mhmm. Kaum hat der italienische Brasilianer hier unterschrieben, wird’s von oben wieder nass.

    Nuja. Very warm welcome, Lucas Piazon.

    Fehlt ja noch ein bisschen was …

  381. Betr. Valdez: # 401

    Wurde gestern gefragt, ob wir ein Scheunentor (Rode) zum FCBaeh abgegeben haben, um ein anderes Scheunentor (Valdez) zu holen. Antwort steht noch aus.

  382. Kaum wird mer mild, läuft’s.

  383. ZITAT:

    ” Ich weiß schon, wo ich meine Visionen behandeln lassen kann. Danke. “

    Herri macht das gerne.

  384. Ondrej Petrak dem Club wegkaufen ?

    Ist zwar kein Stürmer aber vielleicht möchten hier noch andere Damen IHR Trikot haben. ;-

  385. Kannganzschnellgehn

    Jetzt reicht’s aber allmählich, Herrschaften. Back to black, wenn ich bitten darf. Oder meinetwegen zurück zum Lamm.

  386. jetzt sollte bh mal ne schippo drauflegen.
    brüller.

  387. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/46234/

    “…Seit 2012 steht der 20 Jahre alte brasilianisch-italienische Fußballprofi beim FC Chelsea unter Vertrag …. Die letzte Spielzeit spielte Piazon für den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnehm (29 Spiele/11 Tore/8 Assists), 2012/13 wurde er an den FC Málaga ausgeliehen…”

    Also Profivertrag bekommen und sofort ausgeliehen.

    So geht es also scheinbar auch, also ohne U23. Wobei FC Chelsea sicher gut zieht, kann jeder Vereinsboss seinen Fans gut verkaufen, einen Spieler von Chelsea auszuleihen.

    Interessant immer was im Text nicht steht, was sind die Daten in Malaga?

    Aber gut, man soll nicht nur motzen, wenigstens geht es jetzt voran.

    Und ein Name denn man sich merken und halbwegs unfallfrei schreiben kann.

  388. somit mein erster Spieler fix fürs kicker-Spielchen

  389. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Jetzt bekommt das obige Symbolbild noch eine neue Bedeutung als Begrüßung für den neuen Spieler – der Stefan ist ein Visionär. “

    Da haste recht. Ich bin auch der Meinung das der mal zum Arzt muss “

    Oder zu Metzger seiner Wahl: Schnipo

  390. Ein Transfer! Ein Transfer!

  391. ZITAT:
    ” So, hammern im Sack, den Baby-Kaka. Hat er den Adler schon geküßt?

    Tatsächlich macht das etwas Hoffnung. Hier einen zukünftigen Weltmiester auszubilden kann uns schon gut tun.

    Vielleicht kackt er ja auch ab und wird dadurch für uns erschwinglich. “

    Thats the spirit!

  392. ZITAT:

    “Interessant immer was im Text nicht steht, was sind die Daten in Malaga?

    11 Spiele 0 Tore 2 Vorlagen aber das kann man ihm schon nachsehen, als 18-Jähriger von Sao Paolo über London nach Malaga in der Winterpause, da hätte ich jetzt auch keine 24 Buden erwartet. Ich denke schon dass er ne Verstärkung is, nur bisschen blöd dass er nach nem Jahr wieder weg is.

  393. Schade das Joselu nicht mehr da ist könnte mir vorstellen die hätten gut harmoniert!

  394. Braucht nur mal 5 Spiele am Stück…

  395. alles wird gut

  396. Auf einmal gings dann ganz schnell. Wahrscheinlich wegen unserem positiven Schwingungen

  397. Ein Brasilianer macht noch keinen Sommer. …

  398. ZITAT:

    ” Ein Brasilianer macht noch keinen Sommer. … “

    Selten so einen Unsinn gelesen. Die Mannschaft die uns noch stoppen will möchte ich mal sehen.

  399. “F: Gibt es einen Kopfballspieler, der Sie besonders beeindruckt?

    A: Nelson Valdez. Ein richtig unangenehmer Stuermer, der trotz seiner Groesse unglaublich kopfballstark und immer fuer ein Tor gut ist.”

    Alexander Madlung im Interview “11 Freunde Bundesligaband MMXIV/XV, S. 62 “

    In der Playlist-Beilage (aka Spielplan) wird uebrigens unser ehedem stolzer Adler als Adler-Skelett abgebildet mit der Beschriftung “Bis zum bitteren Ende – Eintracht Frankfurt”

  400. so, saison kann dann losgehen.

  401. ZITAT:

    Selten so einen Unsinn gelesen. Die Mannschaft die uns noch stoppen will möchte ich mal sehen. “

    Wollen tun sie alle. Mit können ist’s jetzt vorbei.

  402. wo ist denn das CL-Finale 2016? Ich lege dann schon mal das Handtuch aus.

  403. ZITAT:

    ” In der Playlist-Beilage (aka Spielplan) wird uebrigens unser ehedem stolzer Adler als Adler-Skelett abgebildet mit der Beschriftung “Bis zum bitteren Ende – Eintracht Frankfurt” “

    Vermute mal, unser Attila wird mit diesem aus Düsseldorf (!) stammende Gerippe verglichen?

    http://s4.favim.com/orig/48/Fa.....462355.jpg

    Unverschämtheit. In DüDo gibt’s doch nicht mal Hochhäuser, auf denen ein Adler nisten mag. Ausserdem: Dulce et decorum est pro Francofortum ad Moenum moria. Nix bitter.

  404. ZITAT:

    11 Spiele 0 Tore 2 Vorlagen aber das kann man ihm schon nachsehen, als 18-Jähriger von Sao Paolo über London nach Malaga in der Winterpause, da hätte ich jetzt auch keine 24 Buden erwartet. Ich denke schon dass er ne Verstärkung is, nur bisschen blöd dass er nach nem Jahr wieder weg is. “

    Super, danke.

    Da bin ich bei Dir, die letzte Saison klingt schon mal nicht schlecht. Und nicht wenige 18jährige sind nach 12 Monaten wieder zurück weil sie mit Europa so garnicht zurecht kommen. Passt schon.

    Nur ein Jahr ist subotimal, andererseits, mehr war wohl nicht drin und:

    Vor ein paar Tagen haben wir uns nur von Woche zu Woche bzw. Testspielniederlage zu Testspielniederlage gejammert.

    Nun reicht die Vision/Jammerei bis Mitte 2015, es wird!

    Ich habe wieder vollstes 57% Vertrauen in die Verantwortlichen.

  405. ich bin so glücklich dass ich vollstes Vertrauen hatte

  406. Ist der auch von Chelsea II?

    Könnte dann auch für den HSV interessant werden. Im Winter.

  407. Alles.Deppen.Hier.Immer!

  408. @Falke # 439

    Vermutung ist korrekt. ;-)

  409. ZITAT:
    ” Alles.Deppen.Hier.Immer! “

    Vorsicht, ein See ist ja jetzt direkt vor der Tür :)

  410. ZITAT:

    ” ich bin so glücklich dass ich vollstes Vertrauen hatte “

    Niemals den Hauch eines Zweifels. Kann ich für mich bestätigen.

  411. ZITAT:

    ” Taunushexenunke in den See! “

    Lieber nicht, was wenn sie es überlebt?

    Dann stehst Du ganz schön blöd da mit Deinen neuen Eselsohren!

  412. ZITAT:
    ” Taunushexenunke in den See! “

    Wenn ihr so weiter macht geh ich da eh bald hin. Ganz freiwillig. Noch nicht mal der urlaubende ce kann mich noch vor euch retten .

  413. Da sich ja ein Trikot von dem Neuen nicht zu kaufen lohnt, schlage ich die Beflockung “Ausleihspieler (ohne KO)” vor. Zur Wiederverwendung.

  414. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Alles.Deppen.Hier.Immer! “

    Vorsicht, ein See ist ja jetzt direkt vor der Tür :) “

    Hihihi…diese Planschparty muss ich mir am Wochenende unbedingt mal angucken. Ich stells mir ekelig vor:-)

  415. Jetzt noch de NB un zwei/drei Wasserträger un wir spiele so um de 8-10 Platz mit – oder bin ich zu pessimistisch? Auf alle Fälle möchte ich mal ne Saison mit Heimsiegen erleben. Das war ja grausam letzte

    Saison!

  416. ZITAT:

    ” Jetzt noch de NB un zwei/drei Wasserträger un wir spiele so um de 8-10 Platz mit – oder bin ich zu pessimistisch? Auf alle Fälle möchte ich mal ne Saison mit Heimsiegen erleben. Das war ja grausam letzte

    Saison! “

    Pro Heimsiege auf der hauseigenen Couch!

  417. ZITAT:

    “Pro Heimsiege auf der hauseigenen Couch! “

    dabei !

    in 240p…ach was 360p! can´t wait!

  418. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Pro Heimsiege auf der hauseigenen Couch! “

    dabei !

    in 240p…ach was 360p! can´t wait! “

    Fühlt sich fast wie ein Auswärtssieg an, also auf 360p.

  419. 0:0, immer noch. Gegen Aalen oder Ahlen. Bin ernüchtert.

  420. Gibt es schon das Kicker-Heft mit den Prognosen für die nächste Saison?

  421. Atemlos nach Europa! Morgen dann direkt das Gruppenbild. Pia Zorn eingerahmt von Marin und Valdez.

  422. ich hoffe dass diese saison dann gescheite streams aus brasilien hier rüberschwappen, dank IHM.

    bildquali egal, sound muss halt stimmen.

  423. Valdez ist doch hoffentlich genauso eine Ente, wie Schippi??

  424. ZITAT:

    ” ich hoffe dass diese saison dann gescheite streams aus brasilien hier rüberschwappen, dank IHM.

    bildquali egal, sound muss halt stimmen. “

    Klar, mit Spezialkameras nur auf IHN. #Klinsmann-Kamera #ZDF-Fenrsehgarten.

  425. immer noch 0:0, ich fühle Empörung aufkommen

  426. Ich bin sehr angetan von den Maccabi Haifa boys, wie sie gestern dagegen gehalten haben – ab der 80 Minute in Bischofshofen.

    Well done!

  427. 1:0 für Aalen.

  428. Warum spielt Er noch nicht? Ich mein, der ist eh nur ein Jahr da, da muss man ihm doch werfe

  429. ZITAT:

    ” 1:0 für Aalen. “

    Hiob!

  430. Stream anyone?

  431. Ich seh schwarz. So wird das nix.

  432. Zitat Twitter:

    “4.Min.: Inui probiert es von der Mittellinie mit einem Direktschuss aufs Tor. Leider knapp drüber!”

    Scheint ne lustige Veranstaltung zu sein.

  433. ZITAT:

    ” Stream anyone? “

    Hiob find nix…..schad.

  434. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Stream anyone? “

    Hiob find nix…..schad. “

    War ja fuer das Stream-Angebot aus Mannheim extrem dankbar – fuer das SGE-Spiel dann konnten die Stream-Betreiber ja nix.

    Heute kein Stream? Vielleicht besser so. Ergebnisse ausm Trainingslager raus mit Fragment-Mannschaft sind mir ja so .. aeh .. panne. Laufwege, Standards, Pass-Spiel, Verschiebungen & Co. = ja. Ergebnis = nee.

    Waere “nett”, wenn ab Montag das “Mannschafts-Foto” geschossen werden koennte; mit einer Mannschaft, die diesen Namen – bis zum Beweis des Gegenteils – verdient hat, sprich halbwegs vollstaendig ist.

    Hoffentlich.

  435. “1:0, 57.Min.: Wechsel bei Eintracht: Hasebe f. Flum, Gerezgiher f. Hasebe, Rosenthal f. Kadlec, Oczipka f. Djakpa.”

    Uiii, der arme Hasebe. Höchststrafe…

  436. Echt jetzt … und alle Wechsel in der 57.. Das gefällt mir.

  437. Das ist ja ein Ding. Tele5 überträgt das Eintracht Testspiel live.

  438. Der will die demütige. Alle.

  439. Der trainiert die kaputt

  440. Ah … das Unterschichtenformum meldet einseins AMFG 86.

  441. ZITAT:
    ” Warum spielt Er noch nicht? Ich mein, der ist eh nur ein Jahr da, da muss man ihm doch werfe “

    Der Braslilianer braucht 5 Spiele am Stück!

  442. Die 2.HZ haben WIR gewonnen!

    man zeigt sich genügsam.

  443. Das ist ein grandioses Blendwerk, das Schaaf hier abzieht. Wir werdn die Liga rocken! Ihr werdet sehen!

  444. ZITAT:
    ” “1:0, 57.Min.: Wechsel bei Eintracht: Hasebe f. Flum, Gerezgiher f. Hasebe, Rosenthal f. Kadlec, Oczipka f. Djakpa.”

    Uiii, der arme Hasebe. Höchststrafe… “

    War HaseB verletzt oder warum durfte der nur so kurz ran?

  445. Vier Tore in den Testspielen. Drei davon durch AM14FG. .

  446. Und was war mit dem Kantersieg gegen die Kellnerauswahl auf Norderney?

  447. ZITAT:

    ” …War HaseB verletzt oder warum durfte der nur so kurz ran? “

    Tippfehler bei Twitter. War wohl Lanig gemeint.

  448. Merke als lupenreiner Demokrat eben erst, daß sich der Filius die Profikarriere in der nächsten Dekade aus dem Kopf zu schlagen hat. Da kommen ja zwei willfährig zu boykottierende Weltmeisterschaften. Klar wäre einstweilen die Eintracht eine Herzensangelegenheit aber wovon soll er leben ?

  449. Die Darbietungen und Resultate gegen Walhof, Grosny und Aalen sind doch total pillepalle, die Jungs müssen auf den Punkt topfit sein. Ich hoffe sehr, dass Thomas Schaaf das mit seinem neuen Spielsystem noch rechtzeitig hinbekommt.

    Nehmen wir die erste Pokalhürde in Berlin und gegen Freiburg, Wolfsburg und Augsburg springen 6 oder 7 Punkte raus, wird Schaaf (zu Recht) unser Strahlemann sein.

    Andererseits wäre ein Scheitern im Pokal schon nicht auszudenken, ein echter Makel besonders für den Trainer. Und wenn in den ersten drei Partien wenig bis nichts rauskommen sollte, ist er für das Fan-Volk leider schon ziemlich angezählt. Das ist ihm weiß Gott nicht zu wünschen.

  450. “Nehmen wir die erste Pokalhürde in Berlin”

    Berlin. Die Hauptstadt. Ich warne.

  451. ZITAT:

    ” “Nehmen wir die erste Pokalhürde in Berlin”

    Berlin. Die Hauptstadt. Ich warne. “

    Wir lassen unsern Koffer gleich da.

  452. Herzlich Willkommen Pia Zorn!!

    Schön, dass Du endlich da bist, wir haben sooo lange auf Dich gewartet.

  453. … mögest Du gut spielen und auf gar keinen Fall diesen in diesem Blog lesen!!!

  454. ” Ein Anfang. Hoffentlich. “

    Vor Montag passiert nichts mehr.

  455. Bem-vindo Lucas. Fehlen also nur noch Hugo, Daniel und Schippi. Bravo Bruno.;)

  456. Was macht eigentlich gerade der Lord ?

  457. ….der tanzt….

  458. Bendtner. Hoffe auf den letzten Tag der Wechselfrist. Und auf unser Merchandising. Rot-Schwarze Sackschützer, und dann die nämliche Choreo.

  459. Gute Nacht.

  460. 502, quasi b52, ein Zeichen ☺

  461. ZITAT:

    ” Bendtner. Hoffe auf den letzten Tag der Wechselfrist. Und auf unsere Kurve. Rot-Schwarze Sackschützer, und dann die nämliche Choreo. “

    Habe das Zitat ein bissi geändert, ein Traum!

  462. Dieser junge Brasilianer hätte gut mit dem jungen Abu harmoniert.

    Schade.

  463. @504

    tja, abu is ja leider dust in the wind – aber wir haben doch den chefhasen be.

    und dazu seit gestern baby kaka bei einem team der höchsten spielklasse im land des amtierenden weltmeisters – net schlecht gedacht, danke bruno! –

    und wenn jetzt noch ne schippe draufgelegt werden kann ;) (falls es für almeida leider wirklich nicht reichen sollte) – ist a l l e s m ö g l i c h e möglich – with a little help of the remaining team of the fussballgott, yeah baby yeah.

    (schulligung falls es dem meinem beitrag an präzision mangeln sollte oder er verwirrend rum kommt,

    aber auch ich wollte mal, geschwätzig wie ich manchmal sein kann, einfach meiner freude über die neuverpflichtung ausdruck verleihen.

    schaaf ! (war net die schlechteste idee) & – piazon, chandler, hasebe und xxx.stossstürmer) – dann sollte es doch zumindest mit dem klassenerhaltskampf klappen. – und ansonsten:

    bidde bidde bidde, eurobbapoggal, noch einmal!!

  464. sorry for being a narr in love in public.