Eintracht Frankfurt And the winner is…

… im folgenden Filmchen zu sehen! Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der zwei Karten, am Ende hat das Losglück entscheiden müssen. Der Gewinner bekommt in Kürze eine Original-Blog-G E-Mail, auf die er dann bitte schnellstmöglich antworten sollte. Denn wir müssen ja wissen, wo wir die zwei Pappkartons hinschicken sollen, gelle? Viel Spaß (sofern dies bei einem Heimspiel möglich ist) beim Spiel gegen Schalke. Und jetzt zur Auslosung…

Regie: Stefan, Ton: Michael, Drehbuch: Isabell

Schlagworte:

20 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Herzlichen Glückwunsch, dem Gewinner!
    Allen anderen viel Erfolg beim nächsten Mal.

  2. Selbstverständlich auch von mir “Herzlichen Glückwunsch” dem Gewinner. Und natürlich auch dem Team, welchen diesen Oscar-Anwärter produziert hat.
    (Eigenlob kommt immer gut) ;)

  3. Oh, mein Gott, war ich vielleicht nervös vor meinem ersten echt richtigen SPONTANEN Live-Auftritt in Zwischennetz. Muss heute morgen wohl ne Eingebung wg. meinem T-Hemd gehabt haben… ;-)

  4. Wow, ich habe gewonnen! Damit habe ich mal so gar nicht gerechnet. Der Film ist super geworden! Merci! Vor allem das Zidan-T-Shirt hat es mir angetan – was für ein Fashion Code! Die Freude über den Gewinn der Karten wird nur durch den Blick in meinen Kalender getrübt. Da bin ich nicht Frankfurt und kann leider nicht kommen :(
    Ich habe mir aber schnell eine Alternative überlegt. Die Karten sollen an Fredi Streng und Franz Ferdinand gehen!
    Das war wieder einmal einer der Kontroversen des Wochenendes und da dachte ich, vielleicht habt ihr Lust mal zusammen in die “Wald-Arena” zu gehen und vor Ort eure Analysen zum besten zu geben, face to face quasi! Dafür müsst ihr (nur) – moderiert von Stefan natürlich – einen vierhändig geschriebenen Spielbericht des Schalkespiels abliefern!
    Sollte das nicht gehen (Stichwort: Keine Zeit, keine Lust, Wunschaufschub etc.) sagt schnell Bescheid, weil ich dann die Karten anders weiter gebe…

  5. Albert, was du mit den Karten machst sei dir überlassen… Dein Vorschlag allerdings, der hat was! ;)

  6. saubere arbeit liebe blog-g´ler! kurz, knackig und mit kultigen requisiten. andere machen aus so einer verlosung eine 120 min saturday-night-show mit unzähligen B promis.
    glückwunsch Albert und eine sehr gute idee! :-))

  7. Glückwunsch Albert C.!
    Vielleicht beim nächsten mal :)

  8. B-Promis hatten wir ja auch. Man beachte den Mann, der moderiert. Der hat es immerhin geschafft, nach einem fulminanten Start am Freitag (4 Punkte!) für die restlichen acht Begegnungen keinen einzigen mehr zu machen. Wenn das mal kein Promi ist!

  9. Fredi Streng-Biedermeier

    Glückwunsch Albert
    Hab gerade von deiner entzückenden Idee gelesen. Was für ein tolles Weihnachtsgeschenk. Natürlich frage ich mich, warum du ausgerechnet mich und franz auserkoren hast.

    Stehe bereits in erfolgversprechenden Verhandlungen mit Frau und Schwiegereltern (wg. Asyl in Rheinhessen an diesem Wochenende wg. des Schalke-Spiels). Habe zwar an dem Wochenende einen Stapel Klausuren auf dem Schreibtisch, aber die können warten bei solch einem Angebot.

    Wenn’s wirklich klappen sollte, würde ich mich riesig freuen, erstens, weil ich den Wunsch zur Eintracht zu gehen so lange aufgeschoben habe (:-), zweitens weil es mein allererster Besuch in der Arena ist, drittens wegen des hochkarätigen Gegners (mein Bruder is Schalke-Fan; vielleicht kann ich ihn überreden) und viertens weil ich den fingernägelkauenden und “Funkel raus” rufenden franz ferdinand neben mir vor einem drohenden Herzkasper bewahren kann.

    Hoffe nur, dass franz nicht gerade an dem Samstag ein Hallenturnier in Oberursel zu absolvieren hat.

    Die face-to-face Analyse sollten wir bei ausreichend vorhandenem Gerstensaft hinbekommen, der moderierte vierhändige Spielbereicht könnte eventuell, konzeptionell, manuell Probleme bereiten angesichts der drohenden Minus-Temperaturen im Januar.

  10. Klasse Fredi! Wäre super, wenn franz (auch) zusagen könnte. Schade nur, das wir kein Kamerateam am Start haben. Könnte noch eine Oscar-Nominierung geben.

  11. Mich kannste dabei definitv vergessen, nach der miesen Ansage da oben!! ;-)

  12. Die Wahrheit kann weh tun, gelle?

  13. also so n angebot kann ich nicht ablehnen. ein traum wird wahr, fredi und ich live vor ORT! das is ein echter hammer. albert c. – meine meinung war nicht überstürzt. großen dank.

  14. Na prima. Wenn Albert sein ok gibt, werde ich von hier aus das Administrative erledigen. Aber denkt dran, Jungs: Wir wollen einen Bericht hier lesen!

  15. Ausgewogen muss er sein…

  16. ausgewogen ist mein zweiter vorname…

  17. Super. Klar gebe ich mein okay! Das klingt sehr gut, Fredi! Schön, dass es klappt, Franz. So habe ich mir das ungefähr vorgestellt! Der Bericht kann ja auch eine Art Liveblogging-Simulation sein. Jeder berichtet über die Kommentare und Analysen des anderen in einer Art Spieltagebuch: “Franz begann mit seinen “Funkel raus”-Rufen in Spielminute 5. Dabei war eigentlich noch gar nichs passiert.” und selbe Spielminute: “Fredi war voll des Lobes für den Eifer unserer Abwehrreihe. Dabei war eigentlich noch gar nichs passiert.” Na ja, das könnt ihr natürlich selbst entscheiden, wie ihr das machen wollt…;-)

  18. Glückwunsch an Albert C.! Bei der nächsten offenen Karte stehe ich auch zur Verfügung!:)

  19. Hey Blog-G Autoren,
    Ihr habt echt nicht übertrieben: die Ziehung der Lottoza… ähm, des Gewinners natürlich, ist einsame Klasse! :-) Mr. Spielberg wäre neidisch geworden.

    Hätte ich gewußt, was man alles mit unseren Papierkörb… Lostrommeln machen kann, hätte ich mich auch um eine Glücksfee gekümmert. Aber Ihr verleiht Isabell ja bestimmt mal, gell? :)

    Schöne Feiertage von hier
    Andree