Trainingslager Gais VIII Arrivederci

Foto: msc
Foto: msc

So Freunde, das war’s auch schon wieder aus Südtirol. Die Koffer sind gepackt, der Text für die Dienstagsausgabe schon so gut wie fertig, gleich geht’s nochmal kurz in den Supermarkt neben dem Eintracht-Hotel und dann heißt es: Arrivederci, Gais.

Um 10.30 Uhr düsen wir zurück in die Heimat, ein paar Stunden später überholt uns dann die Mannschaft mit dem Flugzeug.

Gestern Abend durften wir zum krönenden Finale noch einen weiteren müden Freundschaftskick bestaunen. Staunen kann man hier durchaus wörtlich verstehen, das Niveau der beiden Testspiele hier in Südtirol war wirklich unfassbar schlecht. Man konnte einfach merken, dass die Spieler völlig am Ende waren und ihnen das Ergebnis am Allerwertesten vorbeiging. Der Niko hat die Leistungen auch nicht großartig kritisiert, im Gegenteil: Gestern meinte er doch allen Ernstes, seine Mannschaft hätte das „außerordentlich gut gemacht“. Muss er wohl ein anderes Spiel gesehen haben als wir.

Noch ein paar Worte zu dem Abendessen auf der Almhütte, weil das ja hier in den Kommentaren intensiv diskutiert wurde: Ich kann verstehen, wenn sich das ein bisschen so liest, als wären wir auf einen billigen Bestechungstrick der Eintracht reingefallen. Es ist aber so, dass solche Termine einfach zu einem Trainingslager dazugehören, erinnert euch an die Einladung von diesem Tourismus-Verein am ersten Montag. Guter Ton, gehört sich halt so, ihr wisst schon. Bei der Nationalmannschaft hat man quasi jeden Abend mehrerer solcher Programmpunkte zur Auswahl.

Wie auch immer: Einlullen lassen wir uns von so was aber noch lange nicht. Und ich hatte auch nicht das Gefühl, dass das die Absicht der Eintracht war. Es waren übrigens längst nicht alle so gut drauf wie der Moppes. Vor allem Kovac und Bobic wahren da eine professionelle Distanz, was ich aber gut finde. Der Moppes ist halt der Moppes, aber er ist ja auch „nur“ der Torwarttrainer und steht nicht jede Woche im Zentrum der Berichterstattung.

Zu viel Klüngelei ist nicht gut, da sind wir einer Meinung. Auch wenn es durchaus Trainer und Sportvorstände gibt, die das suchen. Ich finde, man muss solche Einladungen deshalb nicht partout ausschlagen, aber man sollte eben ein bissel vorsichtig sein. Puh, eigentlich wollte ich jetzt gar nicht schon wieder so viel zu dem Thema schreiben, aber war mir einfach nochmal wichtig, das klarzustellen. Der Begriff „Kaiserschmarrn-Connection“ hat mir trotzdem gut gefallen. Werde ich mir merken.

So, und damit verabschiede ich mich auch schon wieder von euch. War eine anstrengende, aber unglaublich spannende Woche für mich. Ich hoffe, mit meinen Artikeln ließ es sich aushalten. Bis Freitag mache ich noch weiter, ab Samstag übernehmen dann wieder die Kollegen ID und TK. Den Blog zu füttern hat mir großen Spaß gemacht, auch wenn es die ein oder andere Abendstunde in Anspruch genommen hat. Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und für die vielen netten Kommentare, hat mich wirklich gefreut. Vielleicht ja bis irgendwann mal wieder.

Schlagworte: ,

150 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Grazie für Deinen Trainingslagerdienst und die Eindrücke von dort!

    Und was das Thema Almhüttenabendessengate angeht, sch… drauf. Die Debatte ist eigentlich albern, aber manche ziehen sich halt daran hoch. Die Mehrheit dürfte aber kaum ernsthaft erwarten dass sich jemand davon zur positiveren Schreibe überreden lässt.

    Gute Heimreise & jederzeit wieder!

  2. Ui. Der liest hier ja mit.
    Wie auch immer: Danke fürs Schreiben!

  3. Vielen Dank für den ganzen Schmarrn und gute Heimreise!

  4. Mit Schubert gewinnt die Eintracht auch nicht. ALLE RAUS, vor allem die Bonameserin.

  5. Vielen Dank, Herr Schubert.

  6. Merci für deine Eindrücke in Gais. Hat Spaß gemacht mit dir.

  7. ZITAT:
    “Merci für deine Eindrücke in Gais. Hat Spaß gemacht mit dir.”

    Ich schließe mich gerne an!

    Bonjour

  8. Ebenfalls vielen Dank, war recht kurzweilig.

  9. Ja, vielen Dank für das Teilen der Eindrücke! Wenn sie jetzt absteigen brauchst du aber nicht mehr wiederkommen.

  10. Net geschennt is genuch gelobt.

  11. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Ui. Der liest hier ja mit.”

    Die schwerste aller Aufgaben ;).

  12. Herr Schubert: vielen Dank! War informativ und unterhaltsam. Gute Fahrt:-)

  13. Vielen Dank für die Berichterstattung. Auch wenn hier sicher fast jeder tauschen würde, ist es sicher nicht so einfach, den richtigen Ton zu finden und seine eigenen Emotionen zurückzuhalten.

    Aber dafür gibt es ja ach eine Journalistenausbildung. Die gibt es doch noch?

    Ich halte es übrigens für legitim, dass die Eintracht die Journalisten einlädt. Und natürlich ist das immer ein Versuch, Wohlwollen zu erhalten. Ich denke, das ist in unserer Welt Gang und Gäbe.

    Die große Kunst ist es nicht, die Einladungen abzulehnen, sondern trotz Bauchpinselei kritisch zu bleiben und die journalistische Distanz zu wahren.

    Hofberichterstattung kann die Eintracht selbst. Den Finger in die Wunde legen nur unabhängige Medien.

  14. Danke Herr Schubert.
    …und nicht alles ernst nehmen was die Knodderer hier so schreiben. ;o)

    P.S. Schon 5 Spiele ohne Sieg…… Kovac raus!

  15. Auch von mir ein Danke und gute Heimreise!
    Du hast, trotz deines unglücklichen Hang- und Bergeinstands, weitaus besser geschrieben als unsere beiden teuersten Neuverpflichtungen ever bisher Fussball gespielt haben, leider.

  16. Die können in der Vorbereitung so bescheiden spielen wie sie wollen. So lange sie in den Pflichtspielen glänzen ist alles gut.

  17. ZITAT:
    “Die können in der Vorbereitung so bescheiden spielen wie sie wollen. So lange sie in den Pflichtspielen glänzen ist alles gut.”

    Ach…. ;o)

  18. Ende Oktober – 10 BL Spiele ohne Sieg – Trainer Kovac geht

  19. Morsche!

    Auch von meiner Seite – vielen Dank für die Berichterstattung und die Bilder aus Gais.
    Man war gefühlt immer dabei gewesen…

  20. Der Moppes ist ein Mainzer. Die haben es nicht so mit der Distanz.
    Ich war am Samstag bei den Mainzer Sommerlichtern am Rheinufer. Eng wie in einer Wursthaut.
    Null Distanz.
    ;-))

  21. Schönen Dank aus Kroatien. Ich fahr aber morgen erst heim!

  22. Morsche.
    Grazie mille für den tollen Service!

  23. Besten Dank dem “Jungspund” für die locker-flockige unprätentiöse und informative Berichterstattung. Hat mir gut gefallen.

  24. Hat er gut gemacht, der Manu

  25. ZITAT:
    “Ende Oktober – 10 BL Spiele ohne Sieg – Trainer Kovac geht”

    Ende Oktober – 10 BL Spiele ohne Niederlage – Trainer Kovac verlängert bis 2022

    Genauso aussagekräftig.

  26. Merci vielmals, und gute Heimreise.
    Hat Spaß gemacht, das Eingangsbeitrags-Lesen!

  27. So – noch 2x testen (Sa, So) und dann gehts endlich wieder los.
    Ehrlich gesagt, weiss man diesen Sommer so gar nicht, was einen in der kommenden Saison erwartet. Die Mannschaft hat wiederum ein neues Gesicht, soll charakterlich in Ordnung sein und laut Trainer in der Vorbereitung dieses Jahr schon viel weiter als im letzten Jahr. Soweit, so gut.

    Die Testspiele sind Muster ohne Wert. Hmmm ja. Kann man so sehen.
    Losgelöst von den Ergebnissen, gab es bislang m.E.n. noch kein Spiel, in welchem die neue Eintracht spielerisch überzeugt hat und man einen Masterplan erkennen konnte.

    Vielleicht ist ja Betis Sevilla der maßgebliche Gegner, bei welchem Kovac dann die vermeintlich erste (beste) und bis Sa. hinreichend ausgeruhte Elf testen will, die dann die Woche darauf auch im Pokal ran darf. Diesen Gradmesser (Milestone) darf man etwas ernster nehmen.

    Sonntag großes Happening mit der ganzen Eintracht Familie. Gegen den FSV dürften dann v.a. die am Samstag nicht eingesetzten Spieler (als B-Elf) ran – ich glaube nicht, dass Kovac dieses Spiel sonderlich hoch einwertet. Wäre gleichwohl schön, wenn den Fans auch dort etwas geboten wird.

  28. Umbruch hin, Umbruch her: Wir wussten doch in den letzten Jahren nie, was uns erwartet und wenn wir meinten es zu wissen, lagen wir daneben: Wer hätte denn den Abstieg der Schande erwartet? Wer hätte erwartet, dass wir nach dem Aufstieg Platz sechs belegen? Nach der Rückkehr von Veh haben viele erwartet, dass er mit der Mannschaft, die mit Schaaf neunter geworden war und die noch einmal verstärkt schien, eine Plazierung unter den ersten sechs oder sieben erreicht. Heraus kam die Rettung in der Relegation. Wer hätte erwartet, das Kovac mit der last minute zussamgeliehenen “Multi-Kulti-Truppe” die Klasse alles in allem (trotz miseralbler Rückrunde) souverän hält?

    Ähnliche Beispiele ließen sich wahrscheinlich für viele Mannschaften aus dem Bundesliga Mittelfeld finden (Wer hätte vor zwei jahren erwartet, dass Darmstadt drin bleibt, der VfB aber absteigt?).

    In dem Segement von Klubs, zu dem die Eintracht gehört, sind Mannschaften praktisch immer Wundertüten.

  29. Auch von mir nochmal vielen Dank für die Eingangsberichte. Gerne wieder. Bis bald.

  30. ZITAT:
    “In dem Segement von Klubs, zu dem die Eintracht gehört, sind Mannschaften praktisch immer Wundertüten.”

    @ DPhil (30)
    Da ist schon was dran. Nur bin ich der Meinung, dass man als Profiklub immer besser aufgestellt sein muss, und zwar (O-Ton Skibbe:) in allen Bereichen, damit negative Überraschungen ausbleiben. Der Grat bis Platz 16 wird ständig schmaler, so mein Eindruck.

  31. @29 glaube auch dass der Test gegen Betis der echte Gradmesser sein wird.
    Re: neue Mannschaft: was mich ganz froh macht ist dass man mit deGuzman einen guten Ersatz für Huszti gekriegt hat und dass so Gacinovic weiter vorn für mehr Torgefahr sorgen kann. Ganz vorn hat man mit Haller und Jovic 2 neue Wundertueten gegen 2 alte getauscht, no real Problem.
    Nur in der Abwehr ist man (Stand jetzt) ohne Jesus und ohne Otsche etwas schwaecher als letzte Saison, aber ich glaub dass sowohl Knothe als auch Willems an ihren Aufgaben wachsen koennen.
    Schön ist dass Hasebe seine Knie op wohl gut weggesteckt hat und dass Abraham und Chandler in gewohnt guter Form sind.
    Auch gut dass Wolf und Besuschkow ordentliche back ups sind und deCosta kommt so langsam wieder.
    Bissi problematisch ist zum Einen RA, vielleicht kommt ja noch einer oder man nimmt mal wieder Blum, der hat das letzte Saison mal recht gut gemacht und Hrgota ist ja auch noch da und das andere Problem koennte sein dass von links hinten ohne Otsche zuwenig Druck kommt, aber vielleicht startet wie schon geschrieben Willem ja noch durch.
    Bin jedenfalls sehr gespannt auf die neue Wundertueten Saison, ist von Sekt bis Selters wieder Alles möglich.

  32. Schöne Übersicht vom korken.

  33. ZITAT:
    “OT: Der Korken und der Staff…

    https://maintracht.blog/2017/0.....ionsteams/

    Danke, sehr interessant.
    Den Beruf des Osteopathen muss ich aber erst noch googeln :-)
    Ein Vergleich des Scouting-Staffs fehlt mir irgendwie…

  34. Was mir bissi fehlt ist ein defensiver 6er, solange Mascarell kaputt ist.

  35. ZITAT:
    “Was mir bissi fehlt ist ein defensiver 6er, solange Mascarell kaputt ist.”

    Wieso, den gibt doch der Hase, unser “Libero”?!

  36. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was mir bissi fehlt ist ein defensiver 6er, solange Mascarell kaputt ist.”

    Wieso, den gibt doch der Hase, unser “Libero”?!”

    Hase spielt in der Dreierkette als Verteidiger. Wir brauchen noch jemanden davor.

  37. Ergaenzend zur #39:
    Assistiert von Guzi, wenn mal ne Doppel 6 angesagt sein sollte.

  38. @ 41
    Dachte ich ja auch, höre aber allenthalben, Guzi sei ein offensiv denkender Spielaufbauer. Und Fernandez bringe es nicht.
    Chance für Stender und Medo.

  39. Ich kann null beurteilen wie gut oder wie schlecht wir aufgestellt sind.
    Ich wage aber mal die Behauptung, dass wir keine Qualität verloren haben, sondern im Gegenteil gewonnen haben. Was aber mM nichts nutzt, wenn wir es nicht hinbekommen aus dem ganzen Sammelsurium neuer Spieler eine funktionierende Mannschaft zu formen.
    Insofern sehe ich diese USA Reise und natürlich auch das Trainingslager in Gais für die Teambildung als extrem wichtig an. Da dort offensichtlich auch die Grundkondition und Fitness für die gesamten Saison getankt wird, sind mir die sportlichen Ergebnisse wegen müder Beine erst mal Wurst.
    Etwas erschrockener war ich gestern beim Spiel angucken eher darüber das die Abstimmung untereinander noch suboptimal läuft . Da seh ich momentan das größte Problem für das Trainerteam

  40. Sehe das wie Petra in #43.
    Sehr praktisch, danke.

  41. Danke Manuel für die tolle Berichterstattung aus Gais. Hat Spaß gemacht zu lesen.
    Gerne wieder und gute Heimfahrt!

  42. Sollte man sich daran erinnern. Wenn die bösen Medien mal wieder nicht das schreiben wollen, was einem gefällt:
    https://medium.com/the-mission.....86511488de
    Ist die Lesezeit mehr als wert.

  43. Einfach mal so in den blog-g geschmissen, wen’s interessiert. Hintergründe zur Fanszene bei Energie Cottbus:
    https://www.parlamentsdokument.....0/7073.pdf
    Kann ganz schön schwierig und sehr aufwändig sein, der Umgang mit Teilen der Fanszene.

  44. @Isaradler

    Danke für diese Beitrag.
    Ist aber harte Kost und das nicht nur weil es ein langer Text ist.

  45. ZITAT:
    “Sollte man sich daran erinnern. Wenn die bösen Medien mal wieder nicht das schreiben wollen, was einem gefällt:
    https://medium.com/the-mission.....86511488de
    Ist die Lesezeit mehr als wert.”

    Wirklich lesenswert. Danke.

  46. Aus dem schubertschen FR-Artikel In allen Bereichen weiter:
    Beim Blick auf den Kader ist der Trainer indes gespalten: „Wir haben uns qualitativ verstärkt, aber auch Qualität verloren.“

    Ich fürchte über diese Weisheit muss ich noch etwas meditieren, auf dass mich die tiefere Wahrheit durchdringen möge. Unter dem Strich und am Ende des Tages sind wir jetzt qualitativ besser?

  47. ZITAT:
    “Sehe das wie Petra in #43.
    Sehr praktisch, danke.”

    Schließe mich auch der 43 von Petra an.
    Ich hoffe, dass es mit den Abstimmungen jetzt langsam klappt. In knapp 2 Wochen gehts gegen Erndtebrück.
    Ich weiß, Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetzte, aber ich will keine Blamage erleben.

  48. Stendera muss wohl zur MRT-Untersuchung. Das ist aber echt ein Pechvogel…

  49. ZITAT:
    “Ich fürchte über diese Weisheit muss ich noch etwas meditieren, auf dass mich die tiefere Wahrheit durchdringen möge. Unter dem Strich und am Ende des Tages sind wir jetzt qualitativ besser?”

    und auch weniger gut.

  50. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sehe das wie Petra in #43.
    Sehr praktisch, danke.”

    Schließe mich auch der 43 von Petra an.
    Ich hoffe, dass es mit den Abstimmungen jetzt langsam klappt. In knapp 2 Wochen gehts gegen Erndtebrück.
    Ich weiß, Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetzte, aber ich will keine Blamage erleben.”

    Die Haun mer weg… 5:0 im Elfmeterschiessen mindestens…. ;o)
    Ja und selbst das ist ja kein Gradmesser dafür wie dann die Saison danach läuft.
    Werde mir aber am Samstag mal ein Bild der Mannschaft machen…
    Bin eh im Rheingau unterwegs und da kommt der Testkick gegen Sevilla in Wiesbaden gerade recht…
    Dafür schwänze ich dann die Saisoneröffnung am Sonntag…

  51. Danke Manual Schubert.
    Danke Dphil (30)
    Danke Isaradler.

    So siehts mal aus.

  52. ZITAT:
    “OT: Der Korken und der Staff…

    https://maintracht.blog/2017/0.....ionsteams/

    Gelesen und kommentiert;)

  53. ZITAT:“Ist die Lesezeit mehr als wert.”

    Längst erkannt, welch’ hervorragendes Element Facebook & Co. zur Steuerung der Masse, einen Dank dem technischen Fortschritt, dem König an die Hand gegeben wurde. Und er wirkt gleich doppelt, hurra, flankiert ihn doch der welke Print.

    Der Herr, der braucht den Mohr nicht mehr, drum müht er sich so sehr, so sehr. Er kriecht und kraucht für kleines Geld, doch ist der Bestatter längst bestellt.

  54. Ich will ja nicht drängeln aber ein Sieg wäre mal ganz schön. Es stimmt zwar das Testspiele nicht überbe-
    wertet werden sollten beruhigen tun mich diese Ergebnisse allerdings auch nicht.

    Hätte die Eintracht jedes Spiel klar gewonnen wäre hier doch bei einigen die CL Diskussion ent-
    brannt.

  55. Danke Manuel Schubert für das tägliche Futter. Und Danke für den Link, Isaradler, sehr lesenswert.

  56. Dieter, ich kann dich beruhigen. Ich erinnere mich an eine, DIE eine Saison, wo wir alle Testspiele gewonnen haben. Resultat war dann ein Abstieg.

  57. ZITAT:
    “…In dem Segement von Klubs, zu dem die Eintracht gehört, sind Mannschaften praktisch immer Wundertüten.”

    So isses. Lassen wir uns also überraschen und nicht zu sehr von Überschriften leiten;)

  58. Entscheidende Frage zum Trainingslager: Wie geht es Ziege?

    “… Die Feuerwehr war noch am nächsten Morgen mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand – bis auf eine Ziege. …”
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1322885

  59. Deutsche Invasoren ermorden heimtückisch und hinterrücks süsse einheimische Ziege!!

  60. #47

    Das liest hier keiner, viel zu lang, Brot und Spiel ist hier die Devise.

  61. ZITAT:
    “Den Beruf des Osteopathen muss ich aber erst noch googeln :-)”

    Den gibt es ja auch nicht… zumindest nicht als geschützte Bezeichnung. Ich würde ihn unter Physio clustern. Ebenso, wie ich den Hoffenheimschen Präventivtrainer zu Reha/Athletik dazu zählen würde,

  62. ZITAT:
    “Deutsche Invasoren ermorden heimtückisch und hinterrücks süsse einheimische Ziege!!”

    Das war der Attila, der hielt die wohl für den Kölner Ziegenbock. Das mit der Schlammlawine ist nur eine ganz miese Vertuschungsaktion, die Presse hält nur still, weil der Bruni die alle zum Essen eingeladen hat.

    Greenpeace ist informiert, Anzeiche ist raus !

  63. Halt, mein Fehler, statt “Ziege” muss das selbstverständlich “Babykätzchen” heissen.

  64. ZITAT:
    “#47

    Das liest hier keiner, viel zu lang, Brot und Spiel ist hier die Devise.”

    Endloch sagts mal einer.

  65. ZITAT:
    “#47
    Das liest hier keiner, viel zu lang, “

    genau an der stelle habe ich aufgehört zu lesen

  66. ZITAT:
    “#47
    Das liest hier keiner, viel zu lang, Brot und Spiel ist hier die Devise.”

    Ich bewundere jedenfalls alle, die das mal eben so zwischendurch auf Arbeit lesen können.

  67. Als Privatier biste ne Niete, Lehrerkind.

  68. Zitat: “Endloch sagts mal…”

    Der Begriff “Endloch” ist großartig!
    Passt wie Arsch auf Eimer, ist schnell gelesen und der Sinn erschließt sich mir sofort, selbst zwischendurch auf der Arbeit. Jetzt muss es nur noch Anwendung im Alltag finden – nächste Besprechung ist um 13:30 Uhr, die Kollegen werden staunen!

  69. ZITAT:
    “Ich bewundere jedenfalls alle, die das mal eben so zwischendurch auf Arbeit lesen können.”

    Wahrlich! Welch’ zerstörerische Kraft richtig angewandt doch im Tun von Nichtigkeiten liegen kann.

    Bravo, spricht der Anarchist in mir.

  70. ZITAT:
    “Als Privatier biste ne Niete, Lehrerkind.”

    Ich komme halt nicht aus Mit-dem-goldenen-Löffel-im Arsch-geboren-Land aka Taunus.

  71. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Als Privatier biste ne Niete, Lehrerkind.”

    Ich komme halt nicht aus Mit-dem-goldenen-Löffel-im Arsch-geboren-Land aka Taunus.”

    Ich hab mich hochgef….! ;o)

  72. Lieber WA,
    ich gebe Dir da (32) recht: sollte. Ich glaube aber, dass ein Verein wie die Eintracht schlicht und ergreifend nicht die finanziellen Mittel hat, um einen Kader zusammenzustellen, der halbwegs planbare Ergebnisse liefert. Die haben nur die Bayern und vielleicht noch Dortmund. Erstere sind in den letzten zehn Jahren immerhalb eines minimalen Spektrums, zwischen Platz eins und Platz drei eingelaufen. Unser Spektrum liegt zwischen Platz sechs und Platz siebzehn. Innerhalb dieses Spektrums ist alles drin, ergo Wundertüte. Und bei vielen anderen Mannschaften, die regelmäßig zwischen Platz sechs und Platz sechzehn einlaufen, sieht es ähnlich aus.

  73. zu der 50 von Eintracht-Laie habe ich so meine eigene Frankfurdder Verssion

    Merr habbe mehr Leid unn de Vallecho is in Real, oddr?

  74. Ich verfolge das ja kaum, aber spielt der Jesus bei Real auch oder durfte er bisher nur das Trikot in die Kamera halten?

  75. Zuletzt gab er für 30 Minuten sein Debüt gegen City, wofür er durchaus Lob erhielt. Unter anderem hieß es: “Nur wenige junge Verteidiger sind so gut wie er.” Außerdem attestierte man ihm Sicherheit zurück in die Verteidigung gebracht zu haben.

    Vor einigen Tagen wurde er allerdings als möglicher Neuzugang für Las Palmas und Malaga ins Spiel gebracht.

  76. Bei FC Barcelona – Real Madrid hat er die 2.HZ. gespielt.
    Kam für Ramos.

  77. Was für Fußball-Romantiker, die Älteren erinnern sich:
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....24958.html
    Das Buch vom Eichler werd’ ich im Urlaub vielleicht mal durchblättern.

  78. Dei Fraa hots aa nedd leischt. :D

  79. Dieter Hecking:
    “Unsere Analysten allerdings müssen sich schon Material von Köln, Augsburg und Frankfurt – unseren ersten drei Gegnern in der neuen Saison – angucken. Auch Testspiele.”
    Die gucken sich Testspiele mitten in der Saisonvorbereitung an. Machen wir das auch?
    Da halte ich ja fast gar nichts davon, “dicke Beine” abzufilmen. Als Cheftrainer würde es mir als Vorbereitung für das erste BL-Spiel allemal reichen, den letzten (ernsthaften) Test und das Pokalspiel des Gegners zu analysieren, sowie Stärken und Schwächen der jeweiligen Neuzugänge des Gegners. Der Rest sollte hinlänglich bekannt sein.

  80. ZITAT:
    “Dei Fraa hots aa nedd leischt. :D”

    Doch, ganz leicht….-).

  81. Ah – verstehe. Ausgezeichnet. :)

  82. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Beruf des Osteopathen muss ich aber erst noch googeln :-)”

    Den gibt es ja auch nicht… zumindest nicht als geschützte Bezeichnung. Ich würde ihn unter Physio clustern. Ebenso, wie ich den Hoffenheimschen Präventivtrainer zu Reha/Athletik dazu zählen würde,”

    Das ist richtig, allerdings ist das in den USA ein Doctor mit entsprechendem Studium und Standing.
    https://en.wikipedia.org/wiki/.....ted_States

  83. In den Usa kannst Du auch Deinen Doktor in Kreationismus machen.

  84. ZITAT:
    “Das ist richtig, allerdings ist das in den USA ein Doctor mit entsprechendem Studium und Standing.”

    Wenn du das in Deutschland seriös erlernen willst, ist das auch allles andere als anspruchslos…
    (https://www.daego.de/de/osteop.....athie.html)

  85. Geht aber halt auch bei nem holländischen Privatinstitut mit 5 Wochenendkursen…

  86. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “In den Usa kannst Du auch Deinen Doktor in Kreationismus machen.”

    Hast du nicht verstanden, gell?

  87. ZITAT:
    “http://www.wiesbadener-kurier.de/sport/top-clubs/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-keiner-hat-einen-freibrief_18075496.htm”
    ” Gut möglich, dass die Eintracht also doch keinen weiteren Innenverteidiger holt.”

    Schrob ich doch. Sonst sitzen ab September zu viele auf der Bank.

  88. ZITAT:
    Hast du nicht verstanden, gell?”
    Doch, doch.

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “http://www.wiesbadener-kurier.de/sport/top-clubs/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-keiner-hat-einen-freibrief_18075496.htm”
    ” Gut möglich, dass die Eintracht also doch keinen weiteren Innenverteidiger holt.”

    Schrob ich doch. Sonst sitzen ab September zu viele auf der Bank.”

    Stimmt schon, kann der Fall sein. Kann aber auch neues Verletzungspech dazukommen. Schwierige Abwägung. Erledigt sich aber vielleicht schon dadurch, dass der Markt keinen ordentlichen und bezahlbaren IV hergibt.

  90. Ach was. Ist noch nie was passiert, wenn wir nicht genug IVs hatten.

  91. 97 – genau diese Panikattacke spüre auch ich in mir hochkommen.

  92. Ich verstehe Euch ja, mir kribbelts auch unangenehm. Kirchhoff vereinslos, der angeblich auch noch bissi defensives MF kann, die anner Ex-Bayernsau auch – kann kaum glauben, dass es gar keine gibt.

  93. Madlung

    Wumms!

  94. Will man diesen Financial Fair Play Müll eigentlich ernsthaft aufrecht erhalten wenn der Neymar Transfer durch ist? Ich mein, ein deutlicheres f****t euch und eure Regeln kanns ja wohl nicht geben.

  95. Sorry. Die Hörzu klicke ich nicht an. Zu crazy.
    Ich bleibe beim wundervollen Gong.

  96. hörzu! das erinnert mich an meine kindheit. wusste gar nicht dass es die noch gibt. (nicht die kindheit)

  97. @104 – Dito.

  98. ZITAT:
    “Sorry. Die Hörzu klicke ich nicht an. Zu crazy.
    Ich bleibe beim wundervollen Gong.”

    TV Hören und Sehen. “Auch auf dieser Seite hat unser Zeichner Sepp Arnemann wieder eine kleine Maus versteckt. Können Sie sie finden?”

  99. ZITAT:
    “Ich verstehe Euch ja, mir kribbelts auch unangenehm. Kirchhoff vereinslos, der angeblich auch noch bissi defensives MF kann, die anner Ex-Bayernsau auch – kann kaum glauben, dass es gar keine gibt.”

    Wir haben genug IVs. Und der Mexikaner ist auch bald wieder da. Warum jetzt das letzte Geld für irgend so einen abgehalfterten ausgeben?

  100. Volksfront von Judäa

    Ist eigentlich jemandem mal aufgefallen, dass es hier unglaublich viele User mit Kopfproblemen gibt?!

    Bumskopp, Schädelharry, Basaltkopp… ich komme ganz durcheinander.

  101. Wir haben doch noch einen Monat Transferperiode, oder?

  102. ZITAT:
    “Wir haben doch noch einen Monat Transferperiode, oder?”

    Wobei der End-of-Season-Sale alljährlich eh die besten Fisch für den Angler mit nur keinen Würmern verspricht.

  103. ZITAT:
    “…TV Hören und Sehen. “Auch auf dieser Seite hat unser Zeichner Sepp Arnemann wieder eine kleine Maus versteckt. Können Sie sie finden?””

    Hihi, die musste ich damals immer für meine Oma einkreisen, da sie die nie gefunden hat…

  104. Der optimistische schusch mal wieder…
    #enuresejetzt

  105. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    “hörzu! das erinnert mich an meine kindheit. wusste gar nicht dass es die noch gibt. (nicht die kindheit)”

    Dito, mit gross geworden. Muttern (87) hat immer noch das Abo.

  106. He, wir haben diesmal aber 5 gelermte IV, einer davon ein kempfeskes Eigengewaechstalent, ob das so schlau ist dem wieder einen vor die Nase zu setzen? und dazu soll der Mexikaner doch schon Ende naechsten Monats wieder fit sein.
    Ich wuerd Knothe werfen, mit Maggo und Ordonez als backups und auf Salcedo warten.
    .

  107. P.s. und so nen Jesus gibts eh nur alle paar 1000 Jahre..,

  108. ZITAT:
    “Hihi, die musste ich damals immer für meine Oma einkreisen, da sie die nie gefunden hat…”

    Das ist zumindest das, woran Du Dich erinnerst, und vielleicht das Erlebnis, das Deine Oma in Dir wecken wollte… Kannst Du Deine Oma noch fragen, ob sie die Maus wirklich nicht gefunden hat? ;)

  109. ZITAT:
    “Warum jetzt das letzte Geld für irgend so einen (A)bgehalfterten ausgeben?”

    Frag’ nicht so doof, echt jetzt. Die neue Strategie unserer Verantwortlichen solltest auch Du längst verinnerlicht haben. In Kurzform: Jung und preiswert kaufen, entwickeln, möglichst teuer verkaufen. Einen Abgehalfterten will hier keiner und einen solchen Vorschlag lese ich hier auch nirgends.

  110. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hihi, die musste ich damals immer für meine Oma einkreisen, da sie die nie gefunden hat…”

    Das ist zumindest das, woran Du Dich erinnerst, und vielleicht das Erlebnis, das Deine Oma in Dir wecken wollte… Kannst Du Deine Oma noch fragen, ob sie die Maus wirklich nicht gefunden hat? ;)”

    Sehr schön.

  111. Seltsam dass so Wenige dem Knothe etwas zutrauen, ich fand den bei seinen Einsaetzen immer gut, echt jetzt, und mehr Reinprofit als fuer ein gefoerdertes Eigengewaechs koennts auch nicht geben.

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hihi, die musste ich damals immer für meine Oma einkreisen, da sie die nie gefunden hat…”

    Das ist zumindest das, woran Du Dich erinnerst, und vielleicht das Erlebnis, das Deine Oma in Dir wecken wollte… Kannst Du Deine Oma noch fragen, ob sie die Maus wirklich nicht gefunden hat? ;)”

    Ja, da könnte was dran sein. Leider kann ich meine Oma nicht mehr fragen…

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir haben doch noch einen Monat Transferperiode, oder?”

    Wobei der End-of-Season-Sale alljährlich eh die besten Fisch für den Angler mit nur keinen Würmern verspricht.”

    Da sind dann Leute auf dem Markt, die jetzt selbst noch nichts davon wissen. Und bis dahin kann man ja schaun, ob es wirklich so dringlich ist.

  114. Arrivederci Scaramucci. Immerhin, 10 Tage.

  115. schwarzwaldadler

    Funkel spielt 4-3-3 das die Welt das noch sehen darf, das auch er sich dem modernen anpasst.

  116. ZITAT:
    “Arrivederci Scaramucci. Immerhin, 10 Tage.”

    Was hat der Trampel für einen Personalverschleiß.

  117. Den Knothe von Anfang zu werfen halte ich doch für sehr gewagt. Bundesliga ist was anderes als ein Sommerkick auf der Alm. Das geht vielleicht ein wenig zu schnell für ihn.

  118. ZITAT:
    “Arrivederci Scaramucci. Immerhin, 10 Tage.”

    Front stabbed.

  119. ZITAT:
    “Arrivederci Scaramucci. Immerhin, 10 Tage.”

    https://m.youtube.com/watch?v=.....5SEy1qu71I

  120. ZITAT:
    “Den Knothe von Anfang zu werfen halte ich doch für sehr gewagt. Bundesliga ist was anderes als ein Sommerkick auf der Alm. Das geht vielleicht ein wenig zu schnell für ihn.”

    Geburtsort Bad Soden und so bissi ein Blick wie der junge Madlung. Also wenn das nicht ausreicht dann weiß ich auch nicht.

  121. ZITAT: “Da sind dann Leute auf dem Markt, die jetzt selbst noch nichts davon wissen. Und bis dahin kann man ja schaun, ob es wirklich so dringlich ist.”

    Vollauf einverstanden. Nur was wären die Foren und Blogs dieser Welt ohne die alljährlich wiederkehrende Hysterie?

  122. Die HÖRZU mit dem Mecki sei’m Kumpel, dem Schrat. Ich war fasziniert von dem Kerl. Ein “Schrat”, tztz. Und heute bin ich hier.

  123. ZITAT:
    “Arrivederci Scaramucci. Immerhin, 10 Tage.”

    Dann kann ich diese Eselsbrücke/Analogie ja wieder aus dem Gedächtnis streichen, obwohl es so schön passte
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Scaramuz
    ZITAT:
    “… Im Französischen heißt die Figur Scaramouche, im Englischen kennt man umgangssprachlich den Scaramouch im Sinne von „Großmaul“. …”

  124. Scaramouch, Scaramouch will you do the Fandango?

  125. ZITAT:
    “Abseits”

    Und gepfiffen.

  126. ZITAT:
    “Scaramouch, Scaramouch will you do the Fandango?”

    ;-)
    https://www.youtube.com/watch?.....6WL2D-HlBc

  127. Tri tra trullala im Weißen Haus.

  128. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Zuviel Cock in einem Statement..

  129. ZITAT:
    “Tri tra trullala im Weißen Haus.”

    Easy come, easy go.
    Is this the real life? Is this just fantasy?

  130. Wo spielt Sacarabäus? Eintracht? Funkel? Ich stelle mich schon mal auf die 2. Liga ein.

  131. Der Scara geht nicht als IV. Der wird immer vom Platz gestellt.

  132. So bekommt der Titel des Eingangsbeitrags nochmal einen doppelten Boden. Gutes Timing, Herr Autor.

  133. Irgendwie passt da “tri tra trullala”, Platzverweis und Abseits auch dazu:
    http://www.fr.de/frankfurt/str.....-a-1323517

  134. ZITAT:

    Easy come, easy go.
    Is this the real life? Is this just fantasy?”

    nothing really matters
    BUT me

  135. Scaramanga. Drittklassiger Schurke.

  136. Scaramanga und die Kaiserschmarrn-Connection in “Der Tod einer Bergziege”

    Damit werd ich reich. Und dann kauf ich der Eintracht erst das Stadion und dann den Neymar. Nacht ihr alten Säcke.

  137. ZITAT:
    “Den Knothe von Anfang zu werfen halte ich doch für sehr gewagt. Bundesliga ist was anderes als ein Sommerkick auf der Alm. Das geht vielleicht ein wenig zu schnell für ihn.”

    Ich gebe zu bedenken: Irgendwann muss er ja mal sein erstes Bundesligaspiel machen und dann doch lieber in unseren Farben als wenn ihn die Brausenutten oder Freiburg fuer 250000 fuer sich auflaufen lassen weil wir ihn wegen mangelnder Risikobereitschaft auf der Bank verhungern liessen.
    Gute N8

  138. Der Nachwuchs-Schmierfink spricht sich für Knothe statt Ordonez aus:
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1323284

  139. Pro Manuel im nächsten Volltreffer übrigens!