Eintracht Frankfurt Blattkritik V

Kritikpunkt heute: Es gibt offensichtlich im Blatt keine Analyse der sportlichen Leitung. Vielleicht liegt’s am Streik der Drucker, liebe Leserin, lieber Leser, wer weiß das schon?

Trotzdem sind wir am Arbeiten. Also nicht wir, selbstverständlich, sondern Heribert Bruchhagen. Nur zwei weitere Neue sollen es also sein. Da war Friedhelms Wunschzettel doch nicht allzu groß, wenn man bedenkt, dass Inamoto kaum drauf gestanden haben dürfte.

Mein eigenes Handicap beim Golf (BJ ’85) ist übrigens das nicht ganz dichte Glasschiebedach. Und die schlechte Bildqualität im FR-Online Artikel bitten wir zu entschuldigen. Irgend jemand streikt da, liebe Leserin, lieber Leser.

43 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. …aber vor allem sind wir völlig unaufgeregt, denn wir haben ja schon 23 Profis im Kader.

  2. Vielleicht möchte man ja erst im Winterschlussverkauf zuschlagen?

  3. 23 Profis heisst aber auch AS und Soto bleiben, dass sind ja dann quasi 2 unaufgeregte Neuzugänge.

  4. dann müsste ama aber auf jeden fall verkauft werden, sonst wären wir immerhin schon bei 4 unaufgeregten neuzugängen

  5. Konsolidierer ehemals Remo

    “Wir sind da völlig unaufgeregt.”

    Ich kann es nicht mehr hören :-(

  6. Gesetzt alle bleiben, und da kommen noch zwei richtige Kracher a la Inamoto, dann kann’s schon Ok sein.

    Dann aber bitte keine gefühlte 46 Jahre alten Perspektivspieler wie Benny “ich bin der Erfinder der 1860-Frisur” Lauth. Wobei Frisurentechnisch war er da ja schon ein Führungsspieler.

    Wobei Lauthi und Ama durchaus die Rollen von Ben Stiller und Owen Wilson in einer Neuverfilmung von Zoolander übernehme könnten.

  7. Hey – es ist Sommerloch (18). Das Langholz hatten wir doch schon.

  8. Da schon Sommerloch ist, hier mal was ganz anderes. Unter der Überschrift “Sündenbock Klimaschutz” schreibt n-tv.de folgendes:

    Die Automobilhersteller können weiter nicht von der robusten Konjunktur in Deutschland profitieren. Im fünften Monat in Folge befindet sich der Autoabsatz trotz hoher Rabatte hier zu Lande im Rückwärtsgang. Die Branche macht dafür die Debatte um den Klimaschutz verantwortlich, die die Verbraucher verunsichere.

    Das ist Kapitalismus pervers, wann werden sie lernen, dass man Autos nicht essen kann.

  9. Wer ist denn eigentlich jetzt fuer die vielen unaufgeregten Baelle, wie Ecken und Freistoesse zustaendig, aus denen wir ja etwa 39 von 40 punkten resultieren.

    Falls AS geht, kann das ja wohl kein Meier oder Koehler oder Weissenberger kompensieren.

    Ich sehe schon wieder diese Horrorstandards; Freistoesse in die Mauer und/oder in die Tribuenen, Eckbaelle, die am 16er verhungern oder aber dem Verteidiger am kurzen Pfosten an die Kniescheibe springen bevor der Konter eingeleitet wird.

    Ich habe auch noch keine Statistik ueber die Schuesse aus der 2.Reihe gesehen, die wird bei uns aber bestimmt schlimm aussehen, da bisher sowohl das Koennen als auch der Mumm gefehlt hat mal den Hammer auszupacken, selbst bei Rueckstand und 2 Minuten Restspielzeit haben wir noch munter weiter kombiniert (oder wahlweise quer gespielt), um den Ball ins Tor zu tragen.

  10. Boah, dass ist ja voll die Antiseite…

    A Night Light
    God, Guts and Guitars. Mostly Progressive, All American

    Davon hasse ich ja bis auf Guitars alles! Und ein Auto, das kleiner ist wie ein Molekül, ist immer noch grösser wie meins. :)

  11. Konsolidierer ehemals Remo

    @11: Vielleicht gibts hier was?
    http://www.bundesliga.de/de/st...../index.php

  12. 2 Neuzugänge plus Streit, also mind. 5 Mio und mehr für 2 “Kracher” (1 eher offensiver Midfielder, 1 Strafraumstürmer), kein Grund zum Aufregen, denk’ ich.

    Hinkel oder so jemanden (Mini M.) brauchen wir erst dann, wenn HB weitere 4 Mio für Streit eingesackt hat. Also bald. Macht 3 weitere Neuzugänge, insgesamt 4.

  13. cimen zu den kackers?

    dann brauchen wir noch 3 und wenn Ali geht 4 Neue.

    Spannung, Spaß und neue Spieler…

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

  14. Stefan: Blattkritik V:

    …….keine Analyse der sportlichen Leitung….

    Aber dafür gibt es einen interessanten bezugsreichen Artikel in der FR Seite 24 und auf FRonline. Es ist ein Interview von Jan C. Müller mit Urs Siegenthaler, der, so der Titel, den Mut zur Offensive vermisst.
    Da werden Themen (leider nur) angekratzt, die wir hier oft diskutieren:
    …. Warum Trainer schneller zur Defensive greifen…
    ….Auswirkung der Schnellwechselei von Spielern und Trainern vor allem für junge Spieler..
    ….Spielmacher versus ‚dominante Spielerpersönlichkeit (potenzierender Effekt)…..
    ..usw..
    Wetten das wir ein paar der Themen nächste Saison intensiver diskutieren werden, wenn unsere Vereinstitanen völlig unaufgeregt ‚weiter so machen’.

  15. @Hubi_oldie
    Na, dann verlinke ich den Artikel hier mal
    http://www.fr-online.de/in_und.....nt=1148670

  16. Und unsere sportliche Leitung wird wieder sagen “Alles alter Kaffee, haben wir immer schon so gemacht, brauch’ ma net etc.” Vielleicht ist das Interview aber auch Teil V der Blattkritik?

  17. “Völlig unaufgeregt” … wurschteln wir weiter und bereiten uns auf Liga 2 nach der kommenden Saison vor.

    Danke FF für dein Saisonziel von 41 Punkten….. Es geht voran!!!

    Danke HB für die “völlige” Unaufgeregtheit.

    Immerhin, wenn man niemanden kauft, kann auf keiner sagen, dass die “Kracher” alle eher Lau(th) gewesen sind am Ende der Saison.

    Was für eine Provinzposse…..

  18. will mal so sagen:

    wenn der knall halbwegs laut ist und einen unvorbereitet trifft, dann isses doch wurscht, ob man die zündschnur zischen gehört hat.

    oder anders ausgedrückt:
    nur weil hb und sein männchen derzeit kein großes krakele um mögliche neuverpflichtungen machen (wie es zb in anderen vereinen ala bayern münchen tradition hat), muss das noch lange nicht heißen, dass keine verhandlungen geführt werden. hätte doch auch keiner moto auf der rechnung gehabt, oder? (jeder, sder behauptet, dass ers geahnt habe, riecht nach schwindler).

    ich geh davon aus, dass noch zwei spieler neuverpflichtet werden. alles beides werden das knaller isv moto sein und bei beiden werden wir erst maximal einen tag vor pressekonferenz was erfahren.

    entspannt euch… -)

  19. So, wann ist heute PK? Es ist so langweilig ohne Fußball und ohne weitere Neuzugänge.

    Prinzipiell finde ich die Überlegung aber richtig, nur 3-4 Leute zu holen. Wenn man jede Saison haufenweise Spieler ersetzt, sieht man ja bei diversen ambitionierten Clubs, was am Ende rauskommt.
    Voraussetzung ist aber: Die zwei, die noch kommen, müssen wirklich richtig gut sein (Herr, lass einen davon Trochowski sein…).

  20. Jub, wenn noch zwei Spieler mit “Format” kommen, finde ich das auch okay. Aber auch nur wenn das vorhandene Personal gehalten werden kann. (ua. auch Soto, AS)

    Interessanter Artikel:
    http://www.kicker.de/fussball/.....XX-ID=74A0

    Wir würden auch ohne die letzten zehn Minuten nicht viel besser dastehen. (auch wenns in dieser Tabelle nur die erste Halbzeit ist)

  21. Stand der Inamoto auch auf dem 3-5 Spielern beinhaltenden Wunschzettel vom Friedel, oder bekommt er jetzt nur noch 2 Wunschspieler.

    Ich denke auch das im Hintergrund schon kräftig verhandelt wird und ich hoffe wenn wir wieder jemanden aus Hamburg holen, dann wirklich bitte den Trochowski ich denke der würde gut zu uns passen.

    HB nimm ein wenig Kohle in die Hand und versuch den Jungen von den Elbfischern abzuwerben und klärt uns bitte auf was der Streit”bare” jetzt macht.

  22. nur noch ein kleiner nachtrag zum thema weggänge:

    …Mit weiteren Weggängen rechnet Bruchhagen nicht. “Ich habe mit allen Spielern mindestens eine Stunde lang Einzelgespräche geführt”, sagte er. Bruchhagen: “Keiner hat erklärt, dass er die Absicht hat den Verein zu verlassen, ein Angebot anderer Vereine habe oder mit dem Trainer nicht mehr zusammen arbeiten will.” Dies gelte auch für die Leistungsträger Christoph Spycher, Sotirios Kyrgiakos, Ioannis Amanatidis und Chris, denen Wechselabsichten nachgesagt werden. “Sie werden alle hier am 2. Juli das Rennen aufnehmen”, versprach Bruchhagen. …

    so gelesen auf dieser seite

  23. …und für die Aufgeregtheiten in alter Eintracht-Manier springt ja noch immer schön der Herr Aufsichtsratsvorsitzende Becker ein ;-)

  24. es ist ein sch…job, aber irgendeiner muss ihn ja machen, nicht wahr? ^^

  25. @onkel_moe [25]

    Heutzutage sind Verträge nicht mehr das Papier wert, auf denen die Unterschrift steht.

    Welche Bedeutung da dann wohl ein “einstündiges Einzelgespräch” hat?

  26. Das stimmt so nicht ganz, denn ohne Vertrag gäb’s noch nicht einmal Ablöse.

    In anderen Wirtschaftsbereichen ist das ähnlich, wenn einer seinen Vertrag nicht erfüllen will oder kann, wird halt über Entschädigung verhandelt.

    DAS sehe ich wiederum ganz unaufgeregt, entscheidender ist, das Fussballprofivertäge oft nicht Leistungsbezogen sind und die Leistung eines Fussballers, ausser vielleicht eines reinrassigen Strafraumstürmers ein schwer messbares Gut ist. So dass man nie nachweisen kann, dass einer seinen Vertrag nicht erfüllte, weil er nicht alles geleistet hat was er hätte leisten können. Das heisst dem einen Partner ist leicht nachzuweisen, dass er seinen Vertrag nicht erfüllt, nämlich indem das Geld eingeht oder halt nicht, während das beim Part des anderen Partners dem Spieler nicht der Fall ist. Dadurch entsteht halt eine Schieflage, die der Spieler wunderbar für sich ausnutzen kann, sobald er hanseatische Kaufmannstugenden ausser acht lässt.

    Dieses Machtungleichgewicht könnte man nur durch Solidarität auf Seiten der Vereine lösen, das ist jedoch leider utopisch.

  27. fazit:

    man darf niemandem mehr irgendwas glauben und kann sich auf nix verlassen.

    mag im fußballgeschäft stimmen, finde ich aber bisschen bitter. daher glaube ich dem hb einfach mal, wenn er sagt, dass er zumindest nix von wechselabsichten seiner spieler weiß.

  28. gibts eigentlich nächste saison nen neuen sponsor oder neue trikots? irgendwas unaufregendes? so ne hleine nette beigabe?

    ich finde eigentlich, dass als sponsor gerne mal wieder an remington gfedacht werden könnte… vielleicht nicht als rasierer, aber http://www.remington.com/

    naja…

  29. Neuer Sponsor: Nein.
    Neue Trikots: Mit Sicherheit. Merchandising muss rollen.

  30. Kann ja nur besser werden (mit den Trikots).

  31. …oder schlimmer (Beispiel TetraPak)

  32. @22. Uwe Bein: und @24.Hille:

    Ob HB mit Suche in Nordeuropa den HSV gemeint hat.
    Der hat in seiner Wundertüte Mahdavikia, Lauth und Trochowski.
    Zidan war teuer und deshalb ist es wohl wahr das Trochowski 4 Mio. kosten soll.
    Genauso sicher scheint mir, die SGE geht es nur an, wenn Schalke für AS den gleichen Betrag auf den Tisch legt. Für Lauth würde es dann wohl Rabatt geben.
    Das habe ich dazu im Internet gefunden:

    http://www.welt.de/hamburg/art.....spark.html

  33. verhandlungen für nen ablösefreien wechsel von mahdavikia weit fortgeschritten… hm… ablösefrei ist gut, aber….

  34. Meiner Meinung nach wäre Trochowski soviel wert. Wenn wirklich nur noch zwei Leute kommen sollen, muss man halt mal das Scheckbuch zücken. Auch unabhängig von dem, was Frisuren-Ali macht.

  35. @Hubi_oldie 36: Vielleicht is aber auch Andreaesen gemeint, der ja angeblich zurück in seine skandinavische Heimat will…

  36. Trochowski ist nicht schlecht, aber spielt m.E. auch gerne im Schatten von van der Vaart. Der nimmt sich gerne seine Pausen, so mein Eindruck, weiß er doch, dass auf ihm keine große Verantwortung lastet. Verstehe, dass er mit einer Durchschnittsnote von 4,2 für uns natürlich interessant ist. Klar hat er sehr gute Spiele gemacht, – wenn er denn spielte -, aber er müsste bei uns, um wirklich interessant zu sein als möglicher AS-Ersatz, viel mehr Akzente setzen. Das traue ich ihm aber nicht ganz zu, dafür ist er zu jung und zu klein ;-)

  37. Ich würde ihn auch eher als Alex-Meier-Ersatz hinter den Spitzen sehen. Das ist ja seine eigentliche Position, die beim HSV durch RvdV blockiert ist.

  38. @35

    die waren sogar noch schlimmer als die Faber Trikots von Bochum.

    Eine Augenweide fuer Farblegastheniker mit Geometriefimmel.

  39. ..und der Sponsorname tat sein übriges, der Inhalt konnte sich aber sehen lassen.