Trennung Brückentag

Alexander Nouri - ehemaliger Trainer von Werder. Foto: dpa.
Alexander Nouri - ehemaliger Trainer von Werder. Foto: dpa.

Herrschaften, auch an diesen Übergangstagen ist nicht jeder zwangsläufig tatenlos. So zum Beispiel die Verantwortlichen von Werder Bremen, die jetzt den sympathischen Alexander Nouri in den verlängerten Brückentag geschickt haben.

Das ist insofern doof, als dass Werder Bremen ja bekanntlich der nächste Flutlichtgegner von Eintracht Frankfurt sein wird. Schon am Freitag, im altehrwürdigen Waldstadion. Das spricht eigentlich nicht für die Eintracht. Also nicht das mit dem Flutlicht, weil auf diese Spiele stehen die Kicker von Niko Kovac. Sagte der jedenfalls unlängst.

Saisonübergreifend haben die Bremer jetzt dreizehn Ligapartien in Folge nicht gewonnen. Der letzte Sieg gelang vor sechs Monaten. Außerdem brachte Werder es in der neuen Spielzeit erst auf drei Tore – Negativrekord in der Bundesliga.

Da kann man sich “Wissenswertes zu Bremen” am Donnerstag natürlich fast schon sparen. Und eventuell überlegen, eine Wette für die Partie zu platzieren — auf Sieg Werder. Spricht ja jetzt einiges dafür.

Schlagworte:

157 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Dann bauen wir halt den Neuen auf.

  2. Die Mutter Theresa der Bundesliga wird bestimmt mit beiden Händen die Wunden der Fischköpp versorgen.

  3. Rasender Falkenmayer

    Guten Morgen, Herrschaften.
    Gibt es dazu eine weibliche Form?

  4. Der Frankfurt-Tatort steckt den Bremern am Freitag noch in den Knochen. Mit soviel Schlottern in den Knien ist schon lang niemand mehr zum Spiel hierher gekommen. Das müsste reichen: Brix 3 – Stedefreund 0

  5. ZITAT:
    “Guten Morgen, Herrschaften.
    Gibt es dazu eine weibliche Form?”

    Herrschaften allerlei Geschlechts. Hatten wir doch schon.

  6. ZITAT:
    Außerdem brachte Werder es in der neuen Spielzeit erst auf drei Tore – Negativrekord in der Bundesliga.

    Aus drei Toren fünf Punkte machen, das muss man auch erstmal schaffen. Und Werder hat bislang auch nur 12 Gegentore eingefahren.
    Ich sach mal so: hoch gewinnen oder verlieren werden se am Freitag nicht.

  7. Die Fischkoepp mit neuem Trainer, das dürfte unangenehm werden, das riecht schon (gemäss dem gängigen Abstiegskampfmotto ‘die Null muss stehen’) nach einem weiteren Abnutzungskampf, das Unwort dieser Saison.
    Hoffentlich sind da die Unseren besser drauf als in der 2.Hz in Mainz.

    Mwa: Das mit Hases Knie hoert sich ja nicht so gut an, der fehlt schon (zumindest mir), so als Abräumer vor der Abwehr.

  8. ZITAT:
    “Guten Morgen, Herrschaften.
    Gibt es dazu eine weibliche Form?”

    Damenschaft. Problematisch ist dabei aber, dass einige Damenverbindungen (Burschenschaften für Frauen) sich Damenschaft nennen

  9. Wenn die Mannschaft es endlich mal schaffen würde, zwei vernünftige Halbzeiten in einem Spiel abzuliefern,. wäre mir vor dem Spiel am Freitag nicht bange. So hab ich die Angst, dass die Truppe nach einer guten ersten Halbzeit wieder in den Verwaltungsmodus schaltet. Und das geht halt gerne schief.

  10. Das Schicksal von Bremen hängt einzig und allein von Max Kruse ab.
    Die haben einen ganz üblen Kader aber Kruse ist einer dieser besonderen Spieler, die ein ganzes Team auf ein besseres Niveau heben können.
    Von mir aus könnten die zehn neue Trainer einstellen, wenn Kruse immer noch fehlte.
    Wie schnell der jetzt wieder in Tritt kommt, ist die Frage.

  11. Hmm, wirklich ganz schön viel Qualitaet in unserem Lazarett. Sie schlagen sich ja schon erstaunlich achtbar so ohne Chandler, Fabian, Mascarell, Hasebe und Meier.

  12. ZITAT:
    “Hmm, wirklich ganz schön viel Qualitaet in unserem Lazarett. Sie schlagen sich ja schon erstaunlich achtbar so ohne Chandler, Fabian, Mascarell, Hasebe und Meier.”

    Das finde ich aber!

  13. Meinte: Das finde ich aber auch!

  14. Hat ja nicht lange gedauert, bis der erste mit der Idee um die Ecke kommt.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....fbLikePost

  15. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Das Schicksal von Bremen hängt einzig und allein von Max Kruse ab…..”

    Junuzovic fällt mir noch ein

  16. Rasender Falkenmayer

    Veh könnte Werder bestimmt helfen, aber der nimmt ja nur noch Spitzenmannschaften.

  17. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Schicksal von Bremen hängt einzig und allein von Max Kruse ab…..”

    Junuzovic fällt mir noch ein”

    Der Ösi ist aber auch eine Wundertüte.

  18. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Schicksal von Bremen hängt einzig und allein von Max Kruse ab…..”

    Junuzovic fällt mir noch ein”

    Der Ösi ist aber auch eine Wundertüte.”
    Nicht einmal das, außer Standards kommt da nicht viel.

  19. ZITAT:
    “Hat ja nicht lange gedauert, bis der erste mit der Idee um die Ecke kommt.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....fbLikePost

    DER Trainer für Abstiegskampf!!

    Gnihihihi

  20. ZITAT:
    “DER Trainer für Abstiegskampf!!”

    Nun ja, ich denke schon, dass TS speziell gegen uns schon etwas stärker motiviert wäre.

  21. ZITAT:
    “Hmm, wirklich ganz schön viel Qualitaet in unserem Lazarett. Sie schlagen sich ja schon erstaunlich achtbar so ohne Chandler, Fabian, Mascarell, Hasebe und Meier.”

    Das wird oft vergessen. Vor allem Fabian ist einer der unsere Offensive auf eine ganz andere Qualität hebt.

  22. ZITAT:
    “Nun ja, ich denke schon, dass TS speziell gegen uns schon etwas stärker motiviert wäre.”

    Ich überlege gerade, ob mir deren Abstieg die 3 Punkte wert wäre…

  23. @ Tscha (#11)

    Meier, das ist vorbei, schon lange vorbei. Schrieb ich hier schon vor einer halben Ewigkeit. Solange bei uns im Offensivbereich nicht der große Verletzungsnotstand ausbricht, würde auch ein gesunder Fußballgott nicht auf nennenswerte Einsatzzeiten kommen.
    Chandler und Fabian sind kaum zu ersetzen, das ist korrekt. Das Fehlen von Fabian ist für mich eine sehr wesentliche Ursache für das oftmals uninspirierte Offensivspiel der Eintracht.
    Mascarell vermisse ich nicht sonderlich; er ist der Spielertyp, der in der gegnerischen Hälfte kaum einen gescheiten Pass zum Mitspieler bringt. Mit “viel Qualität” hat das nur sehr wenig zu tun, eher mit Durchschnitt.
    Und Hasebe? Der wird im Januar 34 Jahre alt. Da dürften Formschwankungen vor allem bei Einsätzen im DM vorprogrammiert sein. “Uneingeschränkt verwendbar” sehe ich Hasebe daher nur als Libero in der Dreierkette.

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    “DER Trainer für Abstiegskampf!!”

    Nun ja, ich denke schon, dass TS speziell gegen uns schon etwas stärker motiviert wäre.”

    TS war als Trainer immer voll motiviert. Nur scheint sich das nicht immer auf das von ihm trainierte Team zu übertragen…..-

  25. Bei uns war die Leistung von TS ja noch halbwegs akzeptabel. In Hanoi hingegen war das eine Katastrophe.

  26. Die Beine von Jessica

    Zahlen, Fakten, Fahradketten im Eingangsbeitrag und auch wieder hier
    https://maintracht.blog/2017/1.....ionsfrage/
    aber leider muss ich das alles abkürzen:

    HARRY aus meinem hiesigen Tippclub – notorischer Falschtipper in dieser Saison – hat für die glorreiche SGE am Freitag eine “1” vorgesehen.
    Fazit:
    Ihr, die ihr am Freitag ins Waldstadion eintretet – lasset alle Hoffnung fahren…

  27. Ach hier seid ihr, Dämlichkeiten!

    Bremen mit Kruse und drei Toren aus den ersten 10 Spielen? Riecht nach einem 0-3 durch Hattrick. Aber erstens kommt es anders, zweitens als ich denke.

    Ansonsten finde ich schon, dass die ein paar überdurchschnittliche Spieler haben. Das fängt bei diesem Sané an, geht über Moisander und Gebre Selassie, Delaney, Kainz und Bartels weiter, bis zu diesem Kruse. Der spielt gefühlt nochmal in einer anderen Klasse. Das stimmt.

    Denen fehlt das Erfolgserlebnis, dann können die zumindest wieder auf Rückrundenniveau 2016/2017 kommen.

  28. Beim pfälzischen Karnevalsverein scheinen bei der Mitgliederversammlung keine wirklich wichtigen Themen anzustehen. Anders ist der nachfolgende Artikel wohl nicht zu verstehen:
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....69566.html

    Bei der Eintracht (e.V.) scheint es aktuell noch nicht einmal irgendwelche nennenswerten Termine oder Veranstaltungen zu geben. Was sagt man dazu?
    http://www.eintracht-frankfurt.....ine80.html

  29. @23 naja, dass Mascarell keinen gescheiten Pass in der gegnerischen Hälfte an den Mann brachte das war vielleicht mal am Anfang seiner Zeit bei uns, da hast du dir wohl ein einmal gefasstes Urteil etwas zu lang gepflegt, oder sprechen wir über einen anderen Mascarell als den den Hoffenheim und Liverpool in der Sommerpause kaufen wollten?

  30. @Westend – ergänzend zu meiner #29: wenn Hasebe fit und in Normalform ist merkt man nix von 33 Jahren, die kommen ihm eher als Erfahrung beim Spiel lesen zugute, als zentraler Defensivmann für mich immer noch ein Pfund, sieht und sahen wohl auch alle Trainer der Japanischen Nationalmannschaft so, ich hoffe für ihn und uns dass sein Knie nicht für immer schlapp macht.
    Ueber Alex hab ich allerdings keine Lust mit Dir zu diskutieren.

  31. @Tscha-Bumm

    Das würde ich mal nicht zu hoch bewerten. Mascarell war bei uns, über die Saison gesehen, Leistungsträger und wir verhältnismäßig gut unterwegs. Vor allem in der Abwehr.

    Mascarell hat ne gute Grundschnelligkeit und ist, für englische Verhältnisse, für Peanuts zu haben.

    Nun ists in der premier league nun mal so das man nen riesigen Kader braucht und ihn sich auch leisten kann.

    Kurz gesagt war das wohl mehr ein “warum nicht” und kein “wollen wir unbedingt” aus England.

  32. @31 Eugen, habe Mascarell ja auch nicht mit Thiago verglichen, aber bei “keinen geschworen Pass an den Mann bringen” und “Mittelmass” musste ich einfach widersprechen.

  33. “Geschworen” sollte natürlich “gescheiten” heißen. Shice Autokorrektur.

  34. Treibt Werder eigentlich schon an der Eintracht vorbei, oder ist das nur ein Zwischentief?

    #prophezeiungen #fussballweisheiten #harsewinkel

  35. ZITAT:
    “TS war als Trainer immer voll motiviert. Nur scheint sich das nicht immer auf das von ihm trainierte Team zu übertragen…..-“

    sehr richtig.

  36. und was Hasebe angeht :
    Immer wenn ich seinen Namen in Japan erwähnt habe, folgte beim Rezipienten der Griff an den Kopf. Nicht jedoch um Unvermögen auszudrücken sondern um seine größte Stärke zu benennen. “Kashikoidesu” (clever, intelligent) oder “strong Mind” wurde mir erwidert.

  37. Ich bin auch immer voll motiviert – es stellt sich nur die Frage: zu was?

  38. der #37 stimme ich in vollem Umfang zu.

  39. Ich wünsche Herrn Kohfeldt einen ähnlichen Einstand,wie unserem Cheftrainer bei seinem Debüt.

  40. ZITAT:
    “TS war als Trainer immer voll motiviert. Nur scheint sich das nicht immer auf das von ihm trainierte Team zu übertragen…”

    Das wollte ich auch gar nicht bestreiten. Ich bin mir nur nicht sicher, ob seine Herangehensweise noch zeitgemäß ist. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er kurzfristig das Ruder rumreißen kann. Nur sagte mir ein Freund, der seit langem jedes Spiel von denen verfolgt, dass es da große strukturelle Defizite in Kader, Stab und Management gibt. Stichwort ‘Werder-Familie’. Und ob TS der richtige ist, so etwas zu lösen, das möchte ich schon bezweifeln.

  41. @ Uli Stein

    Na ja, falls das zutrifft mit den strukturellen Defiziten in allen Bereichen wäre mit der Lösung all dieser Probleme wohl jeder Trainer überfordert. Mal abgesehen davon, dass vieles von den angemahnten Lösungen nicht zum Aufgabenbereich eines angestellten Fußballehrers gehört.

  42. @40
    Dann brauchen sie Magath, den kennen sie schon.
    Allerdings hatte der auch damals, wenn ich mich richtig erinnere, hingeworfen wegen der Vereinsstrukturen. Danach kam er dann zur Eintracht und hat uns vor dem stark drohenden Abstieg gerettet.

  43. Rasender Falkenmayer

    Wenn ich voll bin, bin ich auch immer motiviert.

  44. ZITAT:
    “Wenn ich voll bin, bin ich auch immer motiviert.”

    ….noch mehr zu trinken?

  45. Rasender Falkenmayer

    Voll.

  46. woran macht man denn fest, dass ein trainer immer voll motiviert ist? an seinen auftritten in der öffentlickeit? seinen aussagen? und wenn, ist das dann nicht eher ein subjektiver eindruck denn eine belegbare tatsache?

  47. Rasender Falkenmayer

    Wenn die Mannschaft gut spielt, ist der Trainer motiviert und wenn sie abkackt dann hat er keinen Bock.

  48. @46.
    Das lässt sich eindeutig mathematisch feststellen.
    ZITAT:
    “Ist der Funktor T : C → D eine Einbettung, und ist T ein voller Funktor, so ist T ( C ) eine volle Unterkategorie von D. Dies motiviert die Bezeichnung voller Funktor in obigen Definitionen. Ist also T ein volltreuer Funktor, so dass T Ob injektiv ist, so definiert T eine Einbettung auf eine volle Unterkategorie.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....er_Funktor

  49. Die wievielte Trainerentlassung eines zukünftigen Gegners vor unserem Spiel ist das eigentlich? Gefühlt die zwanzigste, oder?.

  50. Muss euch Idioten langweilig sein – eine Schaaf-Diskussion mit dem einzigen Freund, den er außerhalb Bremen’s jemals hatte. Viel Spaß.

  51. ZITAT:
    “woran macht man denn fest, dass ein trainer immer voll motiviert ist? an seinen auftritten in der öffentlickeit? seinen aussagen? und wenn, ist das dann nicht eher ein subjektiver eindruck denn eine belegbare tatsache?”

    Zum Beispiel wie er das Training gestaltet. Immer der gleiche 45 Minuten Mist oder abwechslungsreich und auch mal etwas länger bei Bedarf. Kümmert er sich auch um die Jugend und schaut da mal vorbei. Wie geht er mit Ersatzspielern um? Lässt er die links liegen oder nimmt er auch diese mit? Im großen und ganzen ist das von außen nur sehr schwer zu beurteilen. Einzig regelmäßige Trainingsbesucher könnten dazu vielleicht was sagen.

  52. ZITAT:
    “und wenn, ist das dann nicht eher ein subjektiver eindruck denn eine belegbare tatsache?”

    Klar. Alles subjektiv.

  53. @52:

    Wie kanm man das noch seriös beurteilen,wenn es maximal einmal die Woche ein öffentliches Showtraining gibt?

  54. Beim Schaaf hatte ich immer das Gefühl das er Bock auf die Eintracht hatte. Die aber net so dolle auf ihn.

  55. ZITAT:
    “Veh könnte Werder bestimmt helfen, aber der nimmt ja nur noch Spitzenmannschaften.”

    Die Idee würde ich auch unterstützen!!! Armin kann das!!!

  56. ZITAT:
    “@52:

    Wie kanm man das noch seriös beurteilen,wenn es maximal einmal die Woche ein öffentliches Showtraining gibt?”

    Autogrammstunde (seriös!) war heute auch noch.
    https://twitter.com/Eintracht/.....6684301312

  57. Die Beine von Jessica

    Wieso nicht Beate Rehhagel?
    Erfahren und sexy!

  58. Franco Foda richtet Österreich wieder auf!

  59. ZITAT:
    “Franco Foda richtet Österreich wieder auf!”

    Ich dachte, die warten auf Stöger. Spätestens In drei Wochen hätte der auch Zeit…

  60. ZITAT:
    “Franco Foda richtet Österreich wieder auf!”

    Noch unbestätigt.

  61. Und Graz fragt: “Seid ihr narrisch?”

  62. ZITAT:
    “Noch unbestätigt.”
    Du misstraute der Krone?!

  63. Und Thorsten Fink schaut in die Röhre ?
    Der stand doch schon seit Wochen auf der Matte !?

  64. Oder kam ihm etwa in die Quere, dass er diesen unsäglichen Suppenkasper Pariasek öffentlich abgewatscht hat ?

  65. Bisher siegloser Verein, neuer Trainer,Freitagspiel Eintracht Frankfurt
    Das kann nicht gut gehen.

    Und ob Heidenheim wie von HRVT unterstellt ein “Glückslos” ist lassen wir wir mal dahingestellt.

  66. Mwa: Gibt’s Erfahrungen, wie lange der Spielplan jetzt noch auf sich warten lässt?

  67. Matchplan? Das ist sowas von Laptoptrainer.

  68. Dieser Freitagskick schreit nach der Ticketbörse.

  69. Foda? Geschickt, geschmeidige extern-intern Lösung, der österreichische Weg, von allem a bissl was, nix richtiges.

  70. Huch! Der Schöttel Peter: “Haben auch mit Niko Kovac gesprochen, der Zeitpunkt war aber nicht gut, weil er gerade sehr erfolgreich mit Frankfurt ist.”

  71. ZITAT:
    “Mwa: Gibt’s Erfahrungen, wie lange der Spielplan jetzt noch auf sich warten lässt?”

    Muss in dieser Woche passieren. Aktuell wird vermutlich die Abstimmung mit Sky, Euro, Polizei, und wer sonst noch was zu melden hat, laufen. Frühestens morgen, spätestens Donnerstag.

  72. ZITAT:
    “Huch! Der Schöttel Peter: “Haben auch mit Niko Kovac gesprochen, der Zeitpunkt war aber nicht gut, weil er gerade sehr erfolgreich mit Frankfurt ist.””

    FINGER WEG!

  73. ZITAT:
    “Huch! Der Schöttel Peter: “Haben auch mit Niko Kovac gesprochen, der Zeitpunkt war aber nicht gut, weil er gerade sehr erfolgreich mit Frankfurt ist.””

    Nach Freitag ändert sich die Lage.

  74. Den behalten wir noch ein bisschen und wenn er dieses Jahr den Pokal nicht holt, dann schreibt die FR den halt raus.

    Aber ganz sicher lassen wir uns nicht vom Ösi den Trainer abwerben.

  75. ZITAT:
    “@23 naja, dass Mascarell keinen gescheiten Pass in der gegnerischen Hälfte an den Mann brachte das war vielleicht mal am Anfang seiner Zeit bei uns, da hast du dir wohl ein einmal gefasstes Urteil etwas zu lang gepflegt, oder sprechen wir über einen anderen Mascarell als den den Hoffenheim und Liverpool in der Sommerpause kaufen wollten?”

    Mascarell war das Sinnbild der letzten Saison.
    Solange er dabei war, war alles in Butter.
    Als er angeschlagen war und komplett fehlte könnte Mann das auch gleichsetzen Mit der schlechten Rückrunde. Und das war mehr als deutlich zu sehen das er wegen seiner Aggressivität und des guten antizipieren gefehlt hat und immer noch fehlt.

    Sehe uns mit mascarell auf der defensiven 6 deutlich stärker als im Moment.

  76. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Huch! Der Schöttel Peter: “Haben auch mit Niko Kovac gesprochen, der Zeitpunkt war aber nicht gut, weil er gerade sehr erfolgreich mit Frankfurt ist.””

    FINGER WEG!”

    Yep. Aber unlogisch war die Anfrage auch nicht grad.
    Anfrage –> Absage –> Fertig.

  77. Geil ist ja, dass der Schöttel Peter bei der Präsentation des neuen Trainers aufzählt, wen er alles nicht bekommen hat, lange Liste.

  78. Die Fans der künftigen spanischsprachigen Gegner der österreichischen Nationalelf wird’s auch freuen.

  79. ZITAT:
    “Geil ist ja, dass der Schöttel Peter bei der Präsentation des neuen Trainers aufzählt, wen er alles nicht bekommen hat, lange Liste.”

    Und am Ende bleibt der absolute Wunschkandidat übrig.

  80. Kovac hätte hochgradig Sinn gemacht, haben die doch fast mehr -Ic und -vac im Team als Kroaten oder Serben.
    Wenn das in der #79 stimmt, dann ist das ein famoser Einstieg.

    Und Portugal ist dann sicher in der Österreich-Gruppe…….

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geil ist ja, dass der Schöttel Peter bei der Präsentation des neuen Trainers aufzählt, wen er alles nicht bekommen hat, lange Liste.”

    Und am Ende bleibt der absolute Wunschkandidat übrig.”

    #vollstesvertrauenimmer

  82. ZITAT:
    “Die Fans der künftigen spanischsprachigen Gegner der österreichischen Nationalelf wird’s auch freuen.”

    Portugiesischsprachigen…

  83. ZITAT:
    “Hauptsache Italien!”

    Brückentag im Auge des assekuranztechnischen Taifuns überstanden? Ich sags ja immer, Augen auf bei der Berufswahl… ;)

  84. Wenn man gegen Augsburg, den sicheren Absteiger, verliert muss der Trainer einfach weg. Meine Meinung.

  85. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Der Schaaf mit seinem Hurra Fussball war jedenfalls der auffälligste Trainer im Wald.

  86. Jedes Heimspiel hat der gewonnen.

  87. Schaaf für die Heimspiele, Kovac für Auswärts, Veh für die Presse und Daum für’s Training. Skibbe für die Trainingslager und Friedhelm für die Kaffeepausen. Trainersharing.
    Auf Jahre unschlagbar.

  88. Felix für die Kondition habt ihr vergessen.

  89. Es soll ja Trainer geben, die das alles in einer Person vereinen… Also, hab ich mal gehört….

  90. Können wir uns nicht leisten. Mir reicht einer der “Heimspiele gewinnen” als Priorität 1 hat.
    Prio 2 dann gerne “stabil stehen” und “nicht verlieren” auswärts.

  91. 20 Millionen Schlei und der Wunschtrainer gehört ihnen. Zuviel? Wieviel haben Sie denn bar dabei? Ja, meinetwegen, reicht schon.

  92. Und heute am Nicht-mehr-Brückentag sondern Reformationstag kann sich jeder überlegen, was alles reformiert gehört. Meine Liste wäre ziemlich lang.

  93. Langer Pass auf Haller….

  94. So geht das, ihr Schnarchnasen.

  95. Wollte nicht stören, bei der schönen Kombination.

  96. Ist ja langweilig ohne gegnerische Abwehr.

  97. ZITAT:
    “Ist ja langweilig ohne gegnerische Abwehr.”

    Der Merseburger findet aber auch immer das Haar in der Suppe ;-)

  98. ZITAT:
    “Der Merseburger findet aber auch immer das Haar in der Suppe ;-)”

    Trotz des Namens ein echter Hesse.

  99. ZITAT:
    “Ist ja langweilig ohne gegnerische Abwehr.”

    Natürlich war die gegnerische Abwehr da, sie hat aber gepennt und war nicht richtig am Mann.

  100. Außerdem wäre es sonst Abseits gewesen – dass man aber auch alles erklären muss. ?

  101. Faszinierend, eine #100 in Superzeitlupe!
    Morsche all ihr reformierten lutheranischen Protestanten! Und, mer will ja net so sein, gruess’ ich halt auch alle Individuen mit andersreligioesem Hintergrund und ,wo ich schon dabei bin, alle Ketzer, Haeretiker, Heiden und die Agnostiker natuerlich auch – have a great Reformation day y’all!
    Don’t forget: am Freitag wird Fisch vernascht!

  102. Bremen will Favre oder Tuchel (Quelle ARD Text).
    Hihi.

  103. Niko Kovac ist übrigens heute Abend Studiogast bei SKY ab 19 Uhr.

  104. Kennt jemand eine Kneipe in Bad Homburg oder Umgebung in der man das Freitaga bendsgpiel gucken kann ?
    frage für einen durch den Mainzer Narrenreporter traumatisierten Fan.

  105. ZITAT:
    “Kennt jemand eine Kneipe in Bad Homburg oder Umgebung in der man das Freitaga bendsgpiel gucken kann ?

    Letzte Woche wurde das Spiel im Schwanen, Oberursel,am Marktplatz, im Sall übertragen. M.W. wird das Spiel am Freitag auch übertragen, vorsichtshalber mal anrufen.

  106. Schön der Leserkommentar im Weserkurier:
    “Herr im Himmel – lernen DIE nach Skripnik und Nouri gar nichts dazu????

    Labbadia und Schaaf – Werder ist nicht zu helfen. Wie lange die Fans ruhig bleiben bei einem BL?”

  107. Beim Joker in Bad Homburg, falls es den noch gibt, Luisenakaden. Mal vorher durchläuten.

  108. ZITAT:
    “Kennt jemand eine Kneipe in Bad Homburg oder Umgebung in der man das Freitaga bendsgpiel gucken kann ?”

    Im Empire gibt es doch angeblich jedes Eintracht Spiel live auf Leinwand. “Beim Costa”, wie der Laden bei euch alten Männern noch heißt.

  109. Ist die Kritik an der gefühlten Niederlage hier denn schon durch?
    Finde, dass die von Prinz Boa angekündigte schlechte Laune des Nikowatsch jetzt eher angesagt wäre als das doch lasche Zwischenfazit.
    Beim Blick auf die Tabelle sieht mer doch, was liegengelassene Punkte ausmachen……
    Und wenn man deann die last-minute-punkte auch mal ais glücklich ansieht und in Gedanken auch abzieht….
    Wäre doch schon ein Tritt in den Allerwertesten angesagt, odder?
    Rennen,rennen, rennen lasse…

  110. ZITAT:
    “Beim Joker in Bad Homburg, falls es den noch gibt, Luisenakaden. Mal vorher durchläuten.”

    Den gibt’s auf jeden Fall noch!
    Empire ist auch ein guter Tipp, im “Alt Homburg” wird es bestimmt auch gezeigt – ob es im 02 auch läuft, müsst ich mal fragen.

  111. das wär doch was, auch anderswo.
    “Sandro Schwarz wünscht sich einen lebhafteren Austausch mit Journalisten. Pressekonferenzen – so wie sie im Moment laufen – findet der Trainer des FSV Mainz 05 ermüdend. “

    https://www.swr.de/sport/fussb.....index.html

  112. sorry. war der falsche (wenn auch ebenfalls interessante) link.
    hier also: https://www.swr.de/sport/bunde.....index.html

  113. Ja. Das wär was. Wird sich aber kein Journalist mehr die Mühe machen.

  114. Wäre ja auch viel verlangt von den Journalisten.
    Sich Gedanken machen, kritische Fragen stellen, nachhaken…nee dafür wird man ja nicht bezahlt…. oder?

  115. Richtig. Man wird nicht dafür bezahlt, dass das der Öffentlich-rechtliche Rundfunk mit fetter Manpower dann drei Minuten später im Netz hat und es in Echtzeit per Stream übertragen wird. Oder doch?

  116. ZITAT:
    “sorry. war der falsche (wenn auch ebenfalls interessante) link…”

    Interessant, dass die kleinen Mainzer es schaffen 110Mios Umsatz zu erlangen. Das schafft ja nicht jeder Bundesliga Klub…

  117. @123
    Sind die von den öffentlich-rechtlichen keine Journalisten?

  118. ZITAT:
    “Das schafft ja nicht jeder Bundesliga Klub…”

    Ich würde annehmen, dass da die kompletten Umsätze der Stadion-Gesellschaft mit konsolidiert sind.

  119. Die fragen das, was Quote bringt. Und da ist es interessanter wer spielt oder wer nicht, als eine verkopfte Taktikdiskussion. Da schaltet Opa Arnold nämlich um.

  120. ZITAT:
    “…Ich würde annehmen, dass da die kompletten Umsätze der Stadion-Gesellschaft mit konsolidiert sind.”

    Könnte sein. Mir ist gerade eingefallen, dass die ja 16/17 in der Gruppenphase der Europa League waren. Da kommt natürlich auch noch ein bisschen zusammen.

  121. ZITAT:
    “Die fragen das, was Quote bringt. Und da ist es interessanter wer spielt oder wer nicht, als eine verkopfte Taktikdiskussion. Da schaltet Opa Arnold nämlich um.”

    Das verstehe ich nicht so ganz, wenn die öffentlich-rechtlichen das bringen, was Quote bringt, dann hätten doch die unterbezahlten Journalisten die Gelegenheit, kritisch nachzufragen, anstatt sich mit der gut geölten Phrasendreschmaschine zufrieden zu geben.

  122. ZITAT:
    “Ist die Kritik an der gefühlten Niederlage hier denn schon durch?
    Finde, dass die von Prinz Boa angekündigte schlechte Laune des Nikowatsch jetzt eher angesagt wäre als das doch lasche Zwischenfazit.
    Beim Blick auf die Tabelle sieht mer doch, was liegengelassene Punkte ausmachen……
    Und wenn man deann die last-minute-punkte auch mal ais glücklich ansieht und in Gedanken auch abzieht….
    Wäre doch schon ein Tritt in den Allerwertesten angesagt, odder?
    Rennen,rennen, rennen lasse…”

    Wenn man schon dabei ist, kann man dann auch die unglücklichen Punktverluste dazuzählen und man hat wieder die aktuelle Punktzahl.

    Hätte, hätte, hätte…

  123. ZITAT:
    “Das verstehe ich nicht so ganz, wenn die öffentlich-rechtlichen das bringen, was Quote bringt, dann hätten doch die unterbezahlten Journalisten die Gelegenheit, kritisch nachzufragen, anstatt sich mit der gut geölten Phrasendreschmaschine zufrieden zu geben.”

    Auch die Unterbezahlten Fragen das, was den zahlenden Leser interessiert. Bei der Erwähnung einer abkippenden Sechs hört und mannorientiertem Gegenpressing in Halbraum verweigert auch der irgendwann die Zahlung.

  124. Finde ich immer recht interessant:
    http://m.fnp.de/sport/eintrach.....85,2810435

    Ob es Viele lesen? Keine Ahnung.

  125. Jetzt mal ernsthaft: auch Kovac wurden am Anfang seiner Zeit bei der Eintracht andere Fragen gestellt. Die hat er immer rhetorisch geschickt umschifft. Stets mit dem Hinweis, der Gegner höre schließlich mit. Dafür bekam er sogar Applaus von den Anhängern. Einer, der fünfmal die Woche im verborgenen trainiert wird kaum in der PK vor dem Spiel die Karten auf den Tisch legen. Sicher auch nicht in Mainz.

  126. Woher weiß man, was den Leser interessiert, wenn man es nie fragt und dadurch nicht schreibt?

  127. ZITAT:
    “Finde ich immer recht interessant:
    http://m.fnp.de/sport/eintrach.....85,2810435
    Ob es Viele lesen? Keine Ahnung.”

    Die Frage ist: bringt die FNP das im Blatt, wo es Geld kostet und dem Verlag Ertrag bringt?

  128. ZITAT:
    “Woher weiß man, was den Leser interessiert, wenn man es nie fragt und dadurch nicht schreibt?”

    Weil man zum Beispiel die Klickzahlen von kicker.de und spielverlagerung.de kennt. Oder die von zeit.de und focus.de. Oder die Einschaltquoten des Dschungelcamps und die von arte zur gleichen Zeit.

  129. @136
    Gestern habe ich es im Print gelesen. Montags ist da die Neue Presse Pflicht, wegen des Lokalsports. Da hat die Rundschau ja leider Defizite.

  130. Aber sowas von. Aber da ist der Markt halt auch nicht groß genug.

  131. Vielleicht kann man ja langfristig einen Markt herstellen und eine werthaltige Uhr erhalten? Die Profischeisse interessiert die nächste Generation nur auf anderen Plattformen.

  132. Eventuell könnte man das. Wenn man einen Gönner hätte, der das vorfinanziert. So eine Art Scheich.

  133. ZITAT:
    “Eventuell könnte man das. Wenn man einen Gönner hätte, der das vorfinanziert. So eine Art Scheich.”

    Mal eine Sammelaktion im Blog-G starten, da kommen gaaanz bestimmt viele Phantastillionen zusammen. ☺

  134. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Finde ich immer recht interessant:
    http://m.fnp.de/sport/eintrach.....85,2810435
    Ob es Viele lesen? Keine Ahnung.”

    Die Frage ist: bringt die FNP das im Blatt, wo es Geld kostet und dem Verlag Ertrag bringt?”

    Ja, definitiv steht es auch so im Blatt.

  135. Wenn ich den Kommentar zur Eintracht in der FR lese, habe ich schon den Eindruck, dass mit Aussagen des Trainers inhaltlich gearbeitet wird.

  136. Weia. Der Foda hat ja wirklich einen fetten Pälzer Dialekt. Das freut die Kronen-Zeitung

  137. So einen Job als Sportbild-Schreiber könnte jeder von uns aus diesem Blog hier machen: Irgendwo was aufschnappen und ein wenig Spekulatius, fertig ist der Artikel.

  138. ZITAT:
    “Mercato
    http://sportbild.bild.de/bunde.....sport.html

    Dann sollten wir mal aufpassen, dass der Rückstand auf die Bayern nicht zu groß wird.
    Dann können wir in der Rückrunde richtig angreifen.
    Nichts mehr mit Unentschieden, Herr Kovac und schon einmal 15 Millionen von der Bank abheben.

  139. Ich glaube zwar nicht daran, aber geil wöre es schon.

  140. ZITAT:
    “Mercato
    http://sportbild.bild.de/bunde.....sport.html

    In dem Artikel ist zwar nicht mal ein Partikel Fakt bezgl einer Rückkehr von Jesus, aber ich wäre natürlich so was von dafür, aber hallo!

  141. ZITAT:
    “Eventuell könnte man das. Wenn man einen Gönner hätte, der das vorfinanziert. So eine Art Scheich.”

    Nennt sich Investor. Und hat sich allerdings für die Live-Bild-Braut entschieden:

    http://www.manager-magazin.de/.....62462.html

  142. Hihi die Bauern.

  143. Ha ! Heynckes raus !

  144. Heynckes wieder rein.

  145. Blutkopfball? Echt jetzt!

  146. Wobei Blutkopfball ein guter nic ist, werde ich mir merken.