Eintracht Frankfurt Cheerio, Sophie me gal!

Wie erwartet und noch für eine Woche unser täglich Brot: Inhaltlich deckungsgleiche Artikel der Frankfurter Rundschau und der BILD über das Lauftrainingslager in Zell am Ziller. Genauso vorhersehbar wie das Wetter dort drunten im schönen Österreich.

Der Premiumpartner und das Blatt, hinter dem meist ein kluger Kopf sitzt, werden im Laufe des Tages ähnliche Artikel für die kostenlos-Schnorrer, die manche Internet-User nennen, sicher noch freischalten.

Neu ist in diesem Jahr, dass die Eintracht den kommerziellen Anbietern hochwertiger Texte Konkurrenz macht und ein eigenes Fazit dem nach Neuigkeiten hechelnden Fan vorab anbietet. Das “Protokoll” des lauschigen Kaminfeuer-Gesprächs mit dem Brasil-Star Caio, dessen Dolmetscher Chris und den Herren der Journalie findet man zeitnah auf der Heimatseite des Vereins des Herzens.

Nicht gerade euphorisch reagierte man unterdessen in Pfullendorf auf das DFB-Pokallos. Nicht einer der attraktiven Wunschgegner wie Werder Bremen, Schalke 04, Bayern München, der HSV oder Borussia Dortmund wurde dem Regionalligisten zugelost, sondern die für Rest der Republik eher fade graue Maus Eintracht Frankfurt.

Damit müssen die Pfullendorfer und die Eintracht wohl leben. Genau wie der Leser mit Nachrichten, die keine sind und sich jährlich wiederholen.

***

Hinweis in eigener Sache: Museumsbesuch am Sonntag, 13.07.08 um 14:00 Uhr. Mit Dummbabbelgarantie.

Schlagworte: ,

92 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Am Ende der Saison wird der scp sagen können, gegen den späteren Pokalsieger Ausgeschieden zu sein.

    Ansonsten: “essen”

  2. Einen Guten Morgen, wünsche ich, bevor ich mich schon wieder aufrege.

    Die Herrschaften da UNTEN im Land und Liga haben sich ja prima vorbereitet, scheinen mir reine BILD Leser und Sportschaugucker zu sein.

    Sonst hätte man sich dort am “Fortsatz des Ländle” mal informiert, mit wie vielen WIR (kann ich sagen, war dabei) bei Erstrundenkracher im Bauchfleisch (kein Speck) -gürtel Berlins da eingerückt sind. 1000! PAH.

    Nach der Auslosung musste ich zwar erstmal schauen, wo das Örtchen sich versteckt, wollte eigentlich auch die Reise machen, aber nach so herzlichen Einladungen bin ich nicht so recht gewillt, den Jungs auch nur einen Rupie oder Cent in den offen stehenden Rachen zu werfen.

    Schön auch die entsprechenden Kommentare im Forum der dortigen Zeitung,

    Zitat: Schade: Die grauste alle Mäuse kommt

    pfullingen08 (1 Beiträge) am 07.07.2008 08:00:31

    Es ist wirklich schade: Mit Eintracht Frankfurt kommt so ziemlich die grauste aller Mäuse der Bundesliga nach Pfullingen. Zudem kommen so ziemlich die schlimmsten, assozialsten und gewaltbereitesten Fans ´mit der Eintracht nach Pfullingen…

  3. @preusskommtwieder

    Warum aufregen? So werden wir halt mal im Rest der Republik gesehen, das ist Fakt. Auch wenn es dem Eintracht-Fan nicht passt. Grau.

  4. Na und?? Dafür kommen wir in Pfullingen halt auch weiter. Grau, unspektakulär und mit einem lumpigen 2:0. Aber wir werden weiter kommen!!!

  5. Das sollten wir schaffen, glaube ich auch.

  6. Als (Gott bewahre) Dortmund-Kunde z.B. wär` ich mir bei gleicher Konstellation nicht ganz so sicher… ;-))))

  7. Dortmund landet nächste Saison unter den Top Fünf. So sicher wie Caio in Brasilien. ;)

  8. Dortmund landet nächste Saison unter den Top Fünf — der Zuschauerstatistik

    und Caio landet nächste Saison in Brasilien — um sich endgültig dick und rund zu fressen

  9. Auch dieses Spiel muß erst gespielt werden.

    Unsere ” graue Maus” ist ja immer für ne Überraschung gut, im Gegensatz zur launigen Diva aus Pfullingen.

    Also ,ob irgend so ein Provinzidiot vom nebligen Bodensee für den Rest der Republik spricht, das wage ich mit Fug und Recht mal zu bezweiflen. Sauschwab geseichter.

    Selbskritik von Chubby Caipi. Sehr schön. Wobei mir der Spruch ” Ab jetzt gebe ich richtig Gas” irgendwie bekannt vorkommt. Aber ich will jetzt keinen Streit vom Zaun brechen.

    Hier entwickelt sich eine interressante Diskussion.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11148235/

    Über das Verhältnis von Verein und AG könnte man sich hier auch mal auslassen.

  10. “Über das Verhältnis von Verein und AG könnte man sich hier auch mal auslassen.”

    Würde ich gerne. Wenn ich nur ein wenig Ahnung davon hätte…

  11. Ich werde den Thread mal beobachten und Meldung geben , sobald sich was tut. Da sind schon Leute dabei, die etwas tieferen Einblick haben.

  12. Man schätzt uns in Pfullingen. Das ist wirklich schön. Danke für den Link, Stefan…

    “Es ist wirklich schade: Mit Eintracht Frankfurt kommt so ziemlich die grauste aller Mäuse der Bundesliga nach Pfullingen. Zudem kommen so ziemlich die schlimmsten, assozialsten und gewaltbereitesten Fans ´mit der Eintracht nach Pfullingen…”

  13. Pfullingen? Where the f… is Pfullingen? (gähn)

  14. Puffingen, wechhaun, einfach wechhaun diese Schwarzwälder Randfichten. Mehr sach ich zu dem Dorfklubb nedd.

  15. Off Topic: Vorschlag von Dr. Hammer und mir an diejenigen, die am nächsten Sonntag nicht ins Museum gehen können oder wollen:

    Museumstreffen (Teil 2) am 03. August 14.00 Uhr. Motto: Vorbesprechung Pokal-Knaller mit den bisher ausgegrenzten wahren Spezialisten…

  16. “Schwarzwälder Randfichten. “

    ;-)

  17. Hoppla, der SGE-Versand ist definitiv schneller als Mehdi beim Sprint, und die Trikotbeflockung iss auch korrekt. Jetzt kanns losgehen, wir werden Meister.

  18. Zitat:

    “Hoppla, der SGE-Versand ist definitiv schneller als Mehdi beim Sprint, und die Trikotbeflockung iss auch korrekt. Jetzt kanns losgehen, wir werden Meister.”

    Welches Triko hast DU bestellt? Das neue Auswärts?

  19. Prima Andy! Sehe ich Dich am Sonntag im neuen Outfit?

  20. @Stefan: Macht ihr wenigstens ein paar Fotos für die Daheim- und Zurückgebliebenen?

  21. @18: nee, “Home”, gibts denn schon das neue “Away”? Am Samstag war im online-shop noch nix davon zu sehen.

  22. @Holger

    Klar. Wenn ich eine Akkreditierung bekomme… ;)

  23. @stefan: ich geh mal stark davon aus, dass ich komme. Wird ja auch mal wieder Zeit euch Laien den Fussball zu erklären.

  24. Das freut mich. Ich werde ganz Ohr sein.

  25. @Stefan: Da ist Pia bestimmt ganz grosszügig…. ;-)))

  26. Zitat:

    “@Stefan: Da ist Pia bestimmt ganz grosszügig…. ;-)))”

    naja. warten wir mal ab, wie meine laune am sonntag ist. wenn caio und heinzi bis dahin 2-6 kilo weniger haben, bin ich sicher milde gestimmt.

  27. @ 3

    Ja, die Abkehr von der DIVA hat auch so ihre Schattenseiten, ungenommen. Während wir uns als erneuert, erstarkt und potent sehen, hat sich bei Anderen wohl das Bild des alljährlichen Fastabsteigers zementiert.

    Schade drum, wir brauchen wieder SKANDALE, nur so rumkicken im Mittelfeld mit junger Truppe vor vollem Haus, das ist einfach nicht das Bild der EINTRACHT, die doch soo gerne ZWIETRACHT genannt wurde.

    -> keine Skandale, ->keine öffentliche Wahrnehmung

  28. @Pia: Heinzi schafft die Gewichtsabnahme bis Sonntag locker, bei unserem PB allerdings…

  29. Ich setze da ganz auf Caios Divaqualitäten.

  30. @27

    Im Fokus der Öffentlichkeit stehen ja sowieso maximal vier oder fünf Mannschaften außerhalb ihrer Region. Das war übrigens schon zu Zeiten von “Fußball 2000” so.

  31. @27

    Watte maa ab, wenn de Caio im Winter in de Sack haut, dann habbemer unsern Skandahl.

  32. Zitat:

    “@Pia: Heinzi schafft die Gewichtsabnahme bis Sonntag locker, bei unserem PB allerdings…”

    Bis Sonntag schaff ich das nicht. Aber bis zum Saisonauftakkt. Und darauf kommts ja an.

    Gestern morgen um 5 Uhr 45 war die vierte und heute um 18 Uhr 30 steht die fünfte Laufeinheit an.

    Es ist schwer, aber es geht.

  33. oh nein, armer Vasi, gleich noch ne Lungen-OP. Hoffe dass die verbliebene Lungenkapazität noch ausreicht für den Profisport.

  34. Ich glaube heute Mittag esse ich mal aus aktuellen Gründen einen Salat! Mmmhh..lecker

  35. Hier Leberkäs mit Kartoffelpüree. Ich mag Grünzeugs nicht so.

  36. Kartoffelpü ist Autobahn. Lieber Schoko mit hohem Caio ä Kakaoanteil.

    http://www.montignac.com/de/in.....dex.php

  37. Menno. Fertiggericht von Schubeck.

  38. Nein und nochmals nein. Dann ess lieber die doppelte Portion Leberkäs von mir aus mit Spiegelei.

    Die Kartoffel ist jedoch in dieser Kombination absolutes No Go.

  39. @ 30+27

    Da ist sicher was dran Stefan. Diejenigen, die sich nicht für Fußball interessieren und nur bei Meisterschaft und Em etc. ihre “Leidenschaft” ausleben, die kennen nur 4-5 Vereine.

    Aber das Gros der Bundesligakunden, das auch nur TV Fußball schaut kennt schon ca. 10 Clubs der aktuellen Tabelle. Diejenigen davon die auch noch die Kapazität dafür haben, können sogar den zugehörigen Trainer und grob den Kader beschreiben, sagen wir mal bei den ersten 10-12 Vereinen. Auf solche Leute war zu Ernst Huberty’s Zeiten die Berichterstattung zugeschnitten … .

    Heute spielt schon auch das Marketing eine wichtige Rolle, bei der Warnehmung der Clubs. Da steht die Eintracht immer noch hinter Lautern fürchte ich.

    Ich bin mir aber auch sicher mit dem eingeschlagenen Weg wird sich dies ändern und nicht mit Skandalen. Nicht umsonst zählte der erste Eintracht Anhänger bei den Kommentaren zum Treffen Pfullendorff – SGE die Glanztaten vergangener Tage auf.

    Sollte die Eintracht mal wieder was reissen, ändert sich auch die Meinung der Öffentlichkeit. Da in der Meisterschaft außer nicht Abstieg noch nichts drin ist, kann das ja nur der DFB Pokal sein; Also los rammt sie in den Boden – da könnte Caio dann auch eine gewichtige Rolle spielen.

  40. Der heutige Nachtisch bei Theresa:

    http://tinyurl.com/5exk8j

  41. @NichtsLutz

    Ich bin mir da nicht so sicher. Oder interessiert sich z.B. außerhalb des Schwabenlandes irgendwer für Stuttgart? Und die haben in der (jüngeren) Vergangenheit schon so einiges vorzuweisen.

    Das die Eintracht so weit kommt werden wohl viele von uns nicht mehr erleben. Denn bedenke: Alles ist zementiert.

  42. Und wahrscheinlich auch noch jede Menge Glutamat, Geschmacksverstärker und Zucker.

    Der Alfons isst das mit Sicherheit nicht.

    Und nachts trainiert er, der Hund der grausliche

    http://www.faz.net/s/RubEC1ACF.....ntent.html

  43. Lecker Grünzeug! Der CAIO und ich Brüder im Geiste…äähh nee uffm Teller…

  44. @Stefan

    Guter Vergleich. Stuttgart und Frankfurt sind Provinz, sind ob der Eigenarten der Ureinwohner eher unbeliebt bis belächelt.

    Was Stuttgart erreicht hat, sorgt zumindest dafür, dass sie längere Einspielungen bei Sportschau und Sportstudio haben im Vergleich zu Frankfurt oder Bielefeld. Nicht zuletzt wird Gomez auch durch die N11 gehypt.

    Wenn man mit dem HSV oder S04 vergleicht, könnte man zu dem Schluß kommen, das Erfolg sekundär ist, wenn es um Aufmerksamkeit geht. Beide Vereine wurden in den letzten beiden Spielzeiten mehr beachtet als der VfB – trotz fehlender Meisterschaften.

    Zieht man aber Lverkusen zum Vergleich heran, so hat der “Dorfverein” (bezogen auf Mitgliederschaften und Gefolgschaft) unter Calmund lange Zeit Platz 2-3 in der Hierarchie behaupten können. Das lag an den erfolgreichen Spielen in der Champignonsleague und den Big Points in der Buli. Wer die prominenten Namen in der Liga schlägt, bekommt die besseren Sendeplätz am Ende der Sportschau (bzw. ran) und die besseren ersten Berichte in der Sportschau. Meine These dazu: Hätte Leverkusen nicht die Ballacksche Krangheit (oder war es anders rum?), könnten sie heute noch einer der Big 5 sein (dann würde Bayer wohl auch ähnlich Geld geben wie VW derzeit).

  45. Wörterbuch Deutsch / Portugiesisch

    essen = comer = comida

  46. @7: Da halte ich dagegen ;)

    Ein Provinzverein wäre die SGE allerdings auch. Nämlich dann, wenn sie es nicht schafft, einen jungen, unerfahrenen Brasilianer zu integrieren. Und das wäre schon ausgesprochen merkwürdig in einer Stadt wie Frankfurt. Unser brasilianisches Greenhorn schafft das noch, nur die Ruhe, manche brauchen halt etwas länger. Wer Kinder hat, weiss, wovon ich rede ;)

  47. Zwischenfrage:

    Ist Peppi Schmitt eigentlich bei der FNP angestellt und die FAZ ist zu geizig für einen eigenen Eintracht-Mann, oder andersrum?

  48. Herr Schmitt ist freier Autor und schreibt auch noch für eine Wiesbadener Zeitung.

  49. Was man heutzutage halt so ” Frei” nennt

  50. traber von daglfing

    “…..Morgen früh lassen die Eintrachtprofis ihre Kickschuhe stehen und steigen auf die bergtauglichen Mountainbikes. Hoteliersohn Stefan wird die Gruppe traditionell anführen und ab 10:00 Uhr einen ausgedehnten „Ausritt“ mit den Adlerträgern unternehmen. Nachmittags (17:00 Uhr) geht es dann wieder auf den grünen Rasen. ….”

    Achwas – schon der traditionelle stefan – auch noch Hotelierssohn – in Österreich – na das wird ne tolle Saison !

  51. Das hat er uns wieder verschwiegen, der Stefan

  52. @traber: Und unser PB kriegt ne schweißtreibende Sonderkur bei Resi auf der Pritsche…

  53. traber von daglfing

    Zitat:

    “@traber: Und unser PB kriegt ne schweißtreibende Sonderkur bei Resi auf der Pritsche…”

    aber da steh ich daneben !

    damits nicht aus dem Ruder läuft….

  54. traber von daglfing

    wollte dass der Beitrag aus @ca.80 (stefan k. aus z.) nicht völlig verloren geht …

    “…..Hab halt einfach Angst, dass ich sonst ins Heim muss….womöglich ins Zimmer vom GründelHeinz….”

  55. Zitat:

    “Prima Andy! Sehe ich Dich am Sonntag im neuen Outfit?”

    Ich seh schwarz! Von wegen neues Outfit!? Als Eventfan bin ich maßlos enttäuscht vom Marketing der AG. Kann ja wohl nicht wahr sein, dass das das gleiche “Home” der Vorsaison ist! Wo bleibt da die Abwechslung, die Kreativität, das Momentum, der Glanz, der Glämour? Aber vor allem: Wo bleiben da die Millionen aus dem Trikotverkauf? Wird sich ja nicht jeder den gleichen Lappen noch mal kaufen…

    (Ich bin extrem stolz auf den Satz mit der dreifachen “das(s)”-Kombination.)

    Andy, sicher das Du das schwarz-rote Leibchen mit identischer Beflockung nicht schon hast?

    Sollte ich Sonntag in den Wald fahren, trage ich schwarz: “Away” – auch Vorsaison.

  56. @till (56): ne, iss mein erstes jako. Es wurde nun Zeit, da mein herzallerliebstes Fila so langsam eher nem Caiotoffelsack ähnelt. In punkto Kreativität bei der Trikotgestaltung gebb ich Dir hunnert pro recht, da tut sich goarnix.

  57. Ja, die Jakos sollten hier mal mitlesen – das kann nur inspirieren! Man denke nur an Alberts style Pässe in die Modewelt.

    “Und meiner Frau werde ich sagen, dass sie mehr Salat machen soll.” (FAZ) Sauba! Der Junge hats kapiert.

    Während der Lektüre des Artikels empfehle ich seichte Musik und Hintergundstimme mit dem zart gehauchten Mantra: “Alles wird gut, Alles wird gut, Alles …” wahlweise auch: “Caio nimmt ab, Caio …”. Beides hallt sehr schön durchs Sommerloch.

  58. Eieiei, Sommerloch ist Autobahn. Hätten sich unsre Jungs letzte Saison mal etwas mehr reingehängt und nicht so oft auf den Herren mit der blauen Jacke gehört, hätten wir jetzt knallharten UI-Kapp Action.

    Kein alpines Powernapping sondern Kutschfahrt durch die Kaparten.

  59. Vorsicht Andy! So ne Wunde vernarbt, wenn sie alzu oft aufgerissen wird…versuch’s noch mal: “Funkel ist gut, Funkel ist…” Vielleicht so? ;)

    Wären wir nicht so graue Maus oder zumindest Hauptstadt, bräuchten wir Real nicht, um international…autsch, jetzt blutet das ja schon wieder!

  60. Achwas Sommerloch. Hier, die heutige Durchhaltedepesche aus den Bergen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/24511/

    Traditionell rasante Mountainbiketouren sage ich nur. Was treiben die da eigentlich? Downhill? “Rasant” und Montanbike passt nur selten zusammen.

  61. Was die beim biken machen weiss ich nedd, aber was Caio macht schon eher:

    “Rauf und runter immer wieder…”

    http://www.bergfex.at/zell-am-.....cams/c631/

  62. “Vorher präparierten viele Spieler ihre Sättel, polsterten diese mit weichen Handtüchern, damit die Qualen für den Allerwertesten nicht allzu groß werden.”

    “Flachlandetappe”, “Völlig erschöpft erreichte das Feld nach etwas mehr als anderthalb Stunden wieder das Sporthotel Theresa.”

    Tut mir leid, mir wird gerade übel.

    Immerhin strickt Feick mit ganz heißer Nadel: “Die zweite Trainingseinheit fand nämlich wieder auf dem grünen Rasen gegenüber des Sporthotel Theresa statt.”

  63. traber von daglfing

    völlig ot, aber aus aktuellem Anlass (Radio)

    Warum machen Wie eigentlich kein Testspiel in Traben-Trarbach ?

    He?

    Pure Diskrimination-oder-wie-das-heisst !

    Mein Pferd (dem ich heut schon dreimal gesacht hab, dass er einganzeinguter iss und der bekanntlich seit kurzem Caaaiiiooo heisst)) und ich wären da. Sicher.

  64. traber von daglfing

    @62 katten

    beim bergfex iss aber auch die hölle los. reschpekt.

  65. @traber: weiträumig abgeriegelt die Piste, da kommt noch nicht mal einer von der B**D rein um beim Straftraining zu gucken.

  66. traber von daglfing

    @ katten

    schon klar.

    Hast Du mich eigentlich entdeckt auf dem Foto ?

    Gaaanz links unter dem Grashügel….

    gut getarnt – oder ??

  67. Also, die richtigen Fragen werden jedenfalls gestellt.

    http://www.eintracht.de/meine_...../11148260/

  68. Hm, im Vergleich zum andern Frankfurter Blatt steckt doch mehr Skepsis und Kritik im Mutterschiff-Zillertal-SGE-Tagebuch. Recht so Herr Kilchenstein! (FR – Reuiges Sünderlein)

    Ich fürchte nur, Caio ist und wird kein Profi mehr…macht nix – wir haben ja großes, schlankes Meier.

  69. till: “Ich fürchte nur, Caio ist und wird kein Profi mehr…”

    Abwarten, bald kommt Löhr und wird sich ihn im Offebacher Kletterpark mal zur Brust nehmen. Keine Bange.

  70. Mentaltraining “Extreme”? Ok Andy, ich warte skeptisch. Zu Beginn habe ich Caio als sehr introvertierten Typ wahrgenommen, der es schwer hat sich zu Recht zu finden. Jetzt sehe ich ihn als introvertierten, unreifen Jungen, der keinen Draht zu seiner Umwelt hat und von sich aus nicht aktiv wird. Wäre ich Personaler, würde ich ihn wohl kaum für eine Führungsposition empfehlen.

    Aber das sind nur Ferndiagnosen. Am Ende wird man klüger sein: Die Bild wird berichten…

  71. @till (71): da bemühe ich das Sprichwort “aus Fehlern lernt man”, ihm gehört mal kräftig auf die Füsse getreten, aber nicht aufs Abstellgleis gestellt, der Junge muß sich schließlich noch amortisieren. Ansonsten wird Holz wohl geteert und gefedert im Main versenkt, will doch keiner.

    Obwohl, sein Landsmann Ronaldinho kann sich monatelang durch catalanische Discos saufen, ohne an Marktwert zu verlieren. Hm.

  72. Pfullendorf? Das gibt einen Pfullminanten 1:0 Sieg

    durch ein Pfullminantes ET in der 89. Min. Basta!

    Oder gibt es etwa eine Torflut? 2:0 durch MF und Ama?

    Sofern OKA vorher nicht eine Rückgabe durch die Hände gerutscht ist?!

  73. @ 40 NichtLutz

    Zitat:

    Sollte die Eintracht mal wieder was reissen, ändert sich auch die Meinung der Öffentlichkeit. Da in der Meisterschaft außer nicht Abstieg noch nichts drin ist, kann das ja nur der DFB Pokal sein; Also los rammt sie in den Boden – da könnte Caio dann auch eine gewichtige Rolle spielen.

    Eine gewichtige Rolle … wegen des Übergewichts?

  74. traber von daglfing

    @ booaaahh sommerloch

    und dann noch die kommentare dazu – echtjetzt?

  75. Das klingt alles sehr gut. Der Junge passt.

    Hat keiner von euch eine drei-bis vier Zimmer Wohnung in Stadionnähe ?

    http://www.rhein-main.net/sixc.....5D=4950307

  76. Beitrag 77

    Da fühlt sich jemand richtig angepisst.

    http://www.eintracht.de/meine_.....60/?page=4

  77. @ Heinz

    Wer den Schaden hat….

    So isses halt wenn man sich unprofessionell verhält. :-)

    Caio kann sich ja bei Bellaid professionelles Verhalten abschauen. Auf jeden Fall hört bzw. liest sich der FNP Artikel sehr gut.

  78. Schöner Text über Habib, Heinz. Ich glaube das wird was!

  79. @ Spessartadler

    Schön das Du wieder da bist :-)

    @ Albert

    Der Mann wird eine Rakete.

    Holländische, äh französische Schule. Den kriegt nicht mal der FF klein ( zwinker)

  80. @ Heinz

    Was mich auch gerade euphorisch macht: Er ist französischer Jungenationalspieler, hat dort alles durchlaufen…Der muss technisch was drauf haben. Der kommt vom einem Trainingslager (Strassburg) zum nächsten (SGE), greift sich das Fahhrad und radelt die Berge rauf und runter.

    PS: Ich bin ja eher so ein Caio-Typ. Zwar schlanker, aber verstehe “La dolce vita” ganz gut. Da wird man neidisch beim Habibsche…

  81. Ja , Albert ich bin auch ein sinnlicher Mensch. In jeder Beziehung.

  82. @ Heinz

    Eigentlich bin ich fast immer da, nur tagsüber kann ich mich wegen der Arbeit nicht so zu Wort melden. Außerdem bin ich in Sachen Mode und Frisuren nicht so firm.

    Ich habe ein sehr gutes Gefühl, dass Bellaid eine super Verstärkung wird, auch wenn ich ihn noch nicht habe spielen sehen. Da vertraue ich unseren Verantwortlichen. Auch Caio wird bestimmt noch zur Verstärkung, da baue ich auf den Einfluß von Chris.

    “Caio sitzt neben ihm und nickt. Seit der Trainer Druck gemacht habe, gehe es besser, sagt er und verspricht: „Es kommt nicht noch mal vor.“ Ob den Worten diesmal auch Taten folgten, wird Caio gefragt, Dolmetscher Chris antwortet anstelle des Freundes: „Ich hoffe.“ Und kündigt mit leichtem Augenzwinkern an, künftig persönlich die guten Vorsätze zu überprüfen: „Wenn Caio nächsten Sommer wieder nach Brasilien in Urlaub fährt, dann nur mit mir.“

    [Zitat aus FNP “Caio: Viel Salat und Fahrrad fahren”]

  83. Das glaube ich dir, Heinz. Du trinkst deinen High End-Apfelwein ja auch als bewußter Genussmensch – ohne dabei neurotisch auf deine Oma verweisen zu müssen…;-)

  84. Zitat:

    “Ja , Albert ich bin auch ein sinnlicher Mensch. In jeder Beziehung.”

    *prust*

    *riojaverschluck*

  85. Das meine ich durchaus ernst, Madame.

    Lass dir deinen Rioja schmecken:-)

  86. Caio mag es ja auch sinnlich, Heinz. Es ist wieder ein Urlaubsvideo mit ihm aufgetaucht: Slow, slow, slow…

    http://youtube.com/watch?v=1xS.....LpoQdRrU

  87. @87

    über teil1 der aussage müssen wir nicht streiten. nur bei teil2 musste ich etwas schmunzeln.

    aber – ich habe großen respekt vor deinen laufeinheiten. du ziehst das durch – klasse!

    wir sehen uns am sonntag im museum. ich freu mich. es gibt wieder den berühmten caio-kaffee.

    (vielleicht lockt das ja noch paar nasen an)

  88. Caio-Kaffee?! Oh, extra entkoffeinierte Trantütigkeit? Da komm ich auch – vielleicht ;-)

  89. @88 albert

    herrje, hättest du deiner geranie das video statt metzelder visuell angetan – das teil hätte bestimmt den 1.preis bei “mein garten” oder so gewonnen.

  90. Zitat:

    “Caio-Kaffee?! Oh, extra entkoffeinierte Trantütigkeit? Da komm ich auch – vielleicht ;-)”

    das vielleicht streich ich. ich nehm dich beim wort. und wehe, man(n) verstimmt mich …