Yes! Chillig in die Pause

Das wichtige zweite Tor. Foto: Stefan Krieger.
Das wichtige zweite Tor. Foto: Stefan Krieger.

Na also. Geht doch. Eintracht Frankfurt kann doch noch in der Ferne (so nah, so nah!) gewinnen. Und Armin Veh gelingt auch mal wieder ein Bundesligasieg! Zur Krönung sogar in Stuttagrt, dort, wo man seit gefühlt (wie Gefühle trügen!) zwanzig Jahren nicht mehr gewonnen hatte. Alles gut!

Alles gut? Natürlich nicht. Für einen wie mich, der das erste Bundesligaspiel der Eintracht in dieser Saison gesehen hat, stellen sich da schon Fragen. So richtig rund lief das Bällchen nämlich nicht in der ersten Hälfte bei der Schönheit vom Main, da wurde hektisch der ein oder andere (oder fast jeder, wenn man ehrlich ist) Ball dem Gegner in die buntbeschuhten Füßchen gespielt, da war von Konzept wenig zu sehen, da war man froh, dass man führte, natürlich, das ist man ja immer.

Foul, brutal! Foto: Stefan Krieger.

Foul, brutal! Foto: Stefan Krieger.

Im Brutofen von Stuttgart. Kinder, war das ein Hitze auf der Sonnenseite des Stadions, das glaubt man kaum. Da war es dem, der dort nur saß und vor sich hindampfte doch völlig klar, dass der Gastgeber das Tempo, das Anlaufen des Gegners, diese neudeutsche Pressing, mit dem noch neudeutscheren Gegenpressing, dass dies nicht durchzuhalten wäre. Schon gar nicht, wenn man einem Rückstand hinterherläuft statt eine satte Führung zu verwalten, etwas, was möglich gewesen wäre für die Herrschaften mit dem Brustring.

Elfer, drin! Foto: Stefan Krieger.

Elfer, drin! Foto: Stefan Krieger.

Nix da. Aber was kümmert mich die Chaostheorie des Gegners? Eben. Sollen sie doch wild umherrennen. Im Winter hält das auch schön warm.

Und dann, zur Halbzeit, wurde alles besser. Chandler raus, Hasebe an dessen Stelle auf den rechten Verteidiger, dieser dann sogleich mit einem fulminanten Fehlpass (was ist denn bitte mit diesem Hasebe eigentlich los?), Vadda Abraham für jetzt nicht mehr Immerspieler Russ, Ignjovski als Rasenbeisser ins Mittelfeld, das gab eine gewisse Sicherheit, und das “E” in Eintracht steht für Effektivität, jetzt wurde ab und an sogar mal kombiniert, der Gegner aus dem Schwabenland hing hechelnd in den Seilen, man schlug sonnenwarm zu seitens der eSGeEh, Hossa!!!!, 4:1, korrekt: 1:4.

Iggy schnappt zu. Foto: Stefan Krieger.

Iggy schnappt zu. Foto: Stefan Krieger.

Wobei, ehrlich, wenn man ein Mann mehr auf dem Platz ist bei dem Wetter und einer Führung, Leute, ich will nicht zu viel meckern, aber ein bisschen das Bällchen laufen lassen so wie in der Nachspielzeit und man hätte noch weniger Körner vor der Sommerpause, Teil II, die (wo) jetzt folgt, verbraucht.

Luc C, zur Stelle. Foto: Stefan Krieger.

Luc C, zur Stelle. Foto: Stefan Krieger.

Aber so: Passt schon. An der B-Note arbeiten wir noch. Und ich habe Luc C. zu wenig bis gar nicht gewürdigt, der Mann, dem bis zu seinem Tor so gut wie nicht gelang, und der trotzdem irgendwie zum Mann des Spieles wurde. Vielleicht ein andermal. Wenn nicht, tun das bestimmt andere. Ist nicht bös gemeint. Ist nur keine Zeit gerade.

Ich muss mich auf die Pause vorbereiten.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Schlagworte: ,

233 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen. Das war gegenüber Augsburg eine deutliche Leistungssteigerung. Es will mir deshalb nicht in den Kopp hinein, wer da jetzt noch meckert. Sicher wird sich die Mannschaft insgesamt noch steigern. Ich fand auch, dass wir das Spiel unter Kontrolle hatten. Habe kein Kurzpassspiel vermisst, weil wir den VfB ja bewusst kommen lassen haben, damit die sich schön müd machen. Prima Kastanie. Auch bei ihm deutliche Steigerung. Stand nicht mehr so viel im Abseits. Die zwei Tore werden ihm weiteres Selbstvertrauen geben. Stendera fand ich neben Okapi, Severovic und Ignowski stark. Schönen Tag.

  2. Ich fand es letzte Woche eine Katastrophe und diese Woche auch. Kein Konzept, kein System. Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B.

    Guten Morgen.

  3. Wir brauchen mehr solcher… Katastrophen.

  4. Wir brauchen mehr solcher… Katastrophen.

  5. ZITAT:
    “Ich fand es letzte Woche eine Katastrophe und diese Woche auch. Kein Konzept, kein System. Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B.

    Guten Morgen.”

    Manchmal ist der Zieleinlauf entscheidend, und nicht der Weg dorthin. 3 Punkte aus Stuttgart mitgebracht, das ist doch mal wichtig. Und eins muss man sagen, Harnik vergibt und Castaignos macht ihn zum 2:1 rein, das hat das Spiel für mich entschieden, auch wenn der komplette Knockout die rote Karte war.

  6. Nur weil wir 4:1 gewonnen haben, war eben nicht alles super. Die erste Halbzeit zum Beispiel. Dass es dann nach dem 3:1 gegen 10 Mann besser wurde – geschenkt. Vorher hat allein die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor den Unterschried gemacht.

    Der Sieg war/ist wichtig und war/ist ein erster Schritt. Dennoch darf leise Kritik am teilweise wenig geordneten Auftreten der Unsrigen erlaubt sein.

  7. Bei dem ganzen Gemecker könnt man meinen den Leuten wär es lieber gewesen, die Eintracht hätte, wie immer, bei Stuttgart verloren. Die Eintracht sieht da immer schlecht aus (warum auch immer). Da ist mir doch scheiß egal, wie gewonnen wurde. Man geht mit einem Sieg, einem guten Gefühl in die Pause. Beide Stürmer haben getroffen und man hat 4 Punkte auf dem Konto.

    Im Gegensatz dazu brennt in Hannover jetzt schon der Baum.

  8. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand es letzte Woche eine Katastrophe und diese Woche auch. Kein Konzept, kein System. Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B.

    Guten Morgen.”

    Manchmal ist der Zieleinlauf entscheidend, und nicht der Weg dorthin. 3 Punkte aus Stuttgart mitgebracht, das ist doch mal wichtig. Und eins muss man sagen, Harnik vergibt und Castaignos macht ihn zum 2:1 rein, das hat das Spiel für mich entschieden, auch wenn der komplette Knockout die rote Karte war.”

    Ich glaube nicht das es die rote Karte war. Für mich war die Szene vorher der Knackpunkt. Reinarttz erobert den Ball, marschiert einfach durch die komplett aufgegebene Mitte der Schwaben und spielt dann noch genau in die Schnittstelle. Das hat den Nerv getroffen.

  9. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand es letzte Woche eine Katastrophe und diese Woche auch. Kein Konzept, kein System. Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B.

    Guten Morgen.”

    Manchmal ist der Zieleinlauf entscheidend, und nicht der Weg dorthin. 3 Punkte aus Stuttgart mitgebracht, das ist doch mal wichtig. Und eins muss man sagen, Harnik vergibt und Castaignos macht ihn zum 2:1 rein, das hat das Spiel für mich entschieden, auch wenn der komplette Knockout die rote Karte war.”

    Ich glaube nicht das es die rote Karte war. Für mich war die Szene vorher der Knackpunkt. Reinarttz erobert den Ball, marschiert einfach durch die komplett aufgegebene Mitte der Schwaben und spielt dann noch genau in die Schnittstelle. Das hat den Nerv getroffen.

  10. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand es letzte Woche eine Katastrophe und diese Woche auch. Kein Konzept, kein System. Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B.

    Guten Morgen.”

    Manchmal ist der Zieleinlauf entscheidend, und nicht der Weg dorthin. 3 Punkte aus Stuttgart mitgebracht, das ist doch mal wichtig. Und eins muss man sagen, Harnik vergibt und Castaignos macht ihn zum 2:1 rein, das hat das Spiel für mich entschieden, auch wenn der komplette Knockout die rote Karte war.”

    Ich glaube nicht das es die rote Karte war. Für mich war die Szene vorher der Knackpunkt. Reinarttz erobert den Ball, marschiert einfach durch die komplett aufgegebene Mitte der Schwaben und spielt dann noch genau in die Schnittstelle. Das hat den Nerv getroffen.

  11. ZITAT:
    “Dennoch darf leise Kritik am teilweise wenig geordneten Auftreten der Unsrigen erlaubt sein.”

    Natürlich. Diese Kritik ist sogar notwendig. Abe den Auftritt a Katastrophe zu bezeichnen finde ich unmäßig.

    Wenn ich mir die statistischen Daten ansehe, würde ich eher von einem Wunde an Effizienz sprechen. ;)

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....73651.html

  12. ZITAT:
    “Bei dem ganzen Gemecker könnt man meinen den Leuten wär es lieber gewesen, die Eintracht hätte, wie immer, bei Stuttgart verloren. “

    Weil einer, zwei, vielleicht drei meckern? Jo.

  13. “Wenn ich mir die statistischen Daten ansehe, würde ich eher von einem Wunde an Effizienz sprechen.”

    Effektivität. Ich erwähnte es. Genau richtig bei diesem britischen Wetter.

  14. Herrlich, der Herr Krieger und seine Fotos. Bearbeitest Du diese eigentlich auch nach wie “Otto-Normalverbraucher”? In jedem Fall: vielen Dank!
    Zur Kritik: die muss gesagt sein, wenn wir uns denn dann mit anderen Teams messen müssen, die einfach oben stehen werden, dort, wo wir hinwollen. Vor allem in Hbz 1 waren über die linke Seite so viele Fehlpässe, das war bei der Hitze fast Selbstmord. Nur der VFB hat eben noch mehr Fehlpässe gespielt und den Harnik in seinen Reihen. Und nicht den Luc.

    Iggy macht seine Sache als Einwechsel-Terrier gut, gefällt. Und Sefe und Luc sind dann doch saucool vor dem Kasten, wenn sie zentral etwas Platz bekommen. Ist dann aber auch eine Schwäche vom VfB in der Defensive. Und die des “Konzepttrainers” Zorniger, dessen Plan einfach noch nicht aufgeht. Weil Substanz fehlt. Bei uns meiner Meinung auch, den Sam würde ich mal anfunken. Und einen RV, es sei denn man weiß, der Sebi kommt im Winter. Schönen Sonntag Euch allen

  15. Es läuft noch nicht klar, aber vergessen wir auch nicht, dass die ganzen Neuen sich einspielen müssen. Das Kombinationsspiel wird hoffentlich bald besser und solange wir bis dahin auch schon punkten …… passt schon.

  16. ZITAT:
    “I…Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B….”

    Blöd nur, dass ausgerechnet er diese Woche keine Pause hat…

  17. Ertappe mich doch immer wieder dabei, dass ich – sicher unzulässige – Querverweise mit der merkwürdigen letzten Saison anstelle. Hier wie da ein punktemäßig durchaus achtbarer Einstand, gepaart mit einer gehörigen Portion Zweifel ob der spielerischen Mittel, mit denen man diese Erfolge eingefahren hat.

    Rumpelte und wackelte es in Abwehr und Mittelfeld damals wie heute auch noch hin und wieder gehörig, ist doch auf eines weitestgehend Verlass: Vorne fallen Tore. Selbst an gebrauchten Tagen wie gegen Augsburg und jetzt erst recht gegen Stuttgart.

    Dabei scheint die Eintracht vorne diese Saison sogar – Bruno Hübner sei Dank – einen Tick breiter aufgestellt zu sein als letztes Jahr. Ohne Alex Meier und mit einem meiner Meinung nach immer noch etwas unglücklich fahrig agierenden Stefan Aigner scheint das Duo Seferovic/Castaignos immer für einen Treffer gut zu sein. Was sich in Wolfsburg in der fulminanten Anfangsphase schon andeutete – ich denke an das beinahe und dann doch abseits gegebene Kontertor, als Castaignos dem erfahrenen Naldo den Ball abluchste, ihn technisch geschickt in hohem Tempo mitnahm und nur der Pass auf Sefe noch nicht 100 %-exakt getimt war – wurde in Stuttgart jetzt erstmals veredelt.

    Kompliment an Armin Veh, der entgegen der allgemeinen Erwartung sein Angriffsduo nach der ernüchternden Vorstellung gegen Augsburg eben nicht gleich wieder auseinander riss. Alles richtig gemacht.

    Vor dem Spiel schien sich schon wieder ein altbekanntes Szenario anzudeuten: Ohne Meier läuft bei der Eintracht gar nichts und der Fußballgott ist und bleibt unsere einzige echte Hoffnung auf bessere Zeiten. Wenn es in Stuttgart schief gegangen, das Comeback von Alex Meier wäre zumindest gefühlt fast schon so etwas wie die letzte Patrone gewesen.

    Jetzt ist erst einmal Druck vom Kessel und in der Länderspielpause kann Meier erst einmal in Ruhe weiter trainieren. Dass wir ihn und seine ganz besonderen Qualitäten noch brauchen werden, dürfte außer Frage stehen.

    Und dass die Eintracht spielerisch noch zulegen wird: Da bin ich mir eigentlich auch sicher. War selbst in der letzten Saison so und dazu ist jetzt die Stimmung einfach besser :-). Das wird schon.

  18. so wirklich effiizient ist doch nur Heinz mit seinem Triple

  19. Sieg bei “meinem” so heiss verachteten VfBäh! Danke Jungs! :-)

    Hab nix gesehen und eher gleichgültig mitverfolgt. Schon klappt’s bei den Spätzlefressern…

  20. ZITAT:
    “Wenn es in Stuttgart schief gegangen, das Comeback von Alex Meier wäre zumindest gefühlt fast schon so etwas wie die letzte Patrone gewesen.”

    Auch wenn ich mich jetzt nicht beliebt mache, ich habe große Zweifel, dass AM14FG jemals wieder in Höchstform kommt.

  21. Wir sind aus Frankfurt
    Wir sind aus Hessen
    Ihr könnt euch gerne Spätzle pressen
    Unsre Farben sind schwarz weiß rot
    Wer nen Brustring trägt ist ein Idio äh Schwabe.

  22. Ich hab neulich gelesen wie sich Westerwaldjoni beleidigt hier aus dem Blog zurückgezogen hat. OK hier sollten sich auch keine Mimosen herumtreiben. Aber vielleicht könnte sich einer der Protagonisten, die ihm dem Anlaß zum Schmollen gaben, ihm gewissermaßen die Hand reichen. Ich denke es wäre schade, daß man sich wegen falscher Wortwahl oder falschem Verständnis derselben, entzweit (ich weiß es sind mehr als zwei).

  23. ZITAT:
    “Ich hab neulich gelesen wie sich Westerwaldjoni beleidigt hier aus dem Blog zurückgezogen hat. ).”

    Nö. Er hatte es angekündigt. Das ist ein Unterschied.

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    “I…Und keiner braucht die Pause mehr als Hase B….”

    Blöd nur, dass ausgerechnet er diese Woche keine Pause hat…”

    Beim Chandler hat man geschickterweise noch ne Verletzung vorgetäuscht. Vielleicht lässt man sich für Hase auch noch was einfallen

  25. Ich finde man kann durchaus was an der ersten Halbzeit kritisieren und sich trotzdem wie bolle über das Ergebnis und den verdienten Sieg freuen. Es geht ja eindeutig aufwärts und die Treffer waren super herausgespielt.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn es in Stuttgart schief gegangen, das Comeback von Alex Meier wäre zumindest gefühlt fast schon so etwas wie die letzte Patrone gewesen.”

    Auch wenn ich mich jetzt nicht beliebt mache, ich habe große Zweifel, dass AM14FG jemals wieder in Höchstform kommt.”

    Die Bedenken hab ich auch. Leider ist er in jeder Saison immer wieder länger verletzt ausgefallen und er geht ja wohl auch eher auf den Fußballerruhesand zu. Auf einen späten Frühling wie bei Robben kann man ja hoffen,aber kommt der auch?

  27. Danke Stefan & Jim K. dann bin ich bei aller empfundenen Freude doch nicht allein, mit meiner Nachdenklichkeit über die erste Halbzeit.
    Da sind Dinge passiert, die kann ich mir nicht mit einer “Alles so geplant, lass die mal anrennen – wir vermöbeln die in HZ2” Taktik erklären.

    Trotzdem sind da 3 Punkte und 4 Tore, Punkt
    Auswechselungen die Schwung gebracht haben und ein Sieg im BuLi-Feindesland, nach unzähligen Monaten. Nicht alles gut, aber sehr vieles am heutigen Spieltag.
    So kann man die Sonne genießen und beruhigt in die Pause gehen.

  28. Mahlzeit – ich hacke zunächst mal auf dem Gegner rum. Ich glaube nämlich nicht, dass deren Konzept im Laiufe der Saison aufgehen wird. Die Ballern alles in ihren Pressingoverkill – da habens alle Gegner erstmal schwer. Blöderweise reichen zwei Befreiungen zu zwei Toren.

    Die versuchen einen Durchmarsch ohne Kreuz-Bube. Sieht erstmal nett aus, ist aber unfassbar dämlich.

    Und Logo hätten wir uns in der ersten Halbzeit mal öfter befreuen können oder sollen. Da fehlts dann doch an Passsicherheit. Aber nochmal: Min 2x hats funktioniert.

    In der zweiten hätten Krieger / Gründel / Polterpetra eingewechselt werden können. Stuttgart war am Ende, versuchten sich ungelenk zu formieren und wurden mit wirklich sehr einfachen Mitteln auseinandergenommen.

    Zorniger ist spätestens zur Weihnacht Geschichte.

  29. Länderspielpause braucht kein Mensch,,, mensch,mensch,mensch

    nett: 3 Punkte in Stuttgart geholt, juhu. Jetz könne mer widder von de oiroobalieg träume – sind ja ganz nah dran.

    :D

  30. Der Schwabe hat das gestern im Rahmen seiner Möglichkeiten gut gelöst. Engagiert dagegen gehalten und versucht mitzuspielen. Das haben wir als der Qualitätsunterschied eklatant hervortrat als faire Sportler anerkannt und sie mit vier Toren davon kommen lassen anstatt sie zu demütigen.
    Für den VfB heisst es Mund abputzen und weiter.

  31. Unglaublich was der HSV Matz aus der Elfer-Szene macht. Ohne Zweifel eine sehr harte Entscheidung vom Aytekin, allerdings trifft Spahic ihn an Bein und Rücken, ziemlich plump wie er da reingeht und Modeste macht es clever.
    Dann gleich von einer Schande für alle deutschen Schiedsrichter zu reden, ist mal wieder purer plumper HSV Populismus. Man tut geradezu so, als wäre solch eine Entscheidung das allererste Mal überhaupt in der BULI Geschichte getroffen wurde und es dann NATÜRLICH den HSV trifft!
    Gerade als HSV Fan sollte man mit solchen Aussagen mal ganz ganz vorsichtig sein. Dass dieser Blöddübel Holtby dann noch behauptet, Aytekin habe sich schon bei Spahic entschuldigt, passt auch perfekt ins Bild.
    Nun hat der HSV wieder 2 Wochen Zeit sich einzureden, dass man ja eigentlich ganz stark sei um dann hoffentlich wieder auf die Mütze zu bekommen!

  32. Hi all,
    wunderbarer Sieg….Ich freue mich…und zwar wie Bolle…….grins…und wer den westerwaldjoni vermisst..ist in meinen Augen nicht ganz gar……seine so unfiltrierte Meinung und so….schmunzel…..einfach ein Troll…..

  33. Nicht unerwähnt lassen möchte ich auch die herausragende Schiedsrichterleistung am gestrigen Tage. Kleine Schwächen im Erkennen von Abseitssituationen wurden durch konsequentes Abpfeifen jeglicher Ballberührung im Mittelfeld ausgeglichen.
    Ein Peruaner war davon so beeindruckt das er ohne ein einziges Foulspiel auskam.

  34. @33
    Du hast recht. Uns hätte ich mal hören wollen!

  35. Das sind mal wieder tolle Bilder, die Du da geschossen hast, Stefan. Sie gefallen mir heute vielleicht noch etwas besser als sonst — knackiger, schärfer. An einem guten Standort hinter dem richtigen Tor? An günstigen Lichtverhältnissen? An neuem Equipment? Am Auswärtssieg?

  36. Und den Halmakenreuther nicht zu vergessen. Als ich Castaignos noch für einen holländischen Badeort hielt hat er schon den Fan Shop wegen fehlender Trikotbeflockung frisch gemacht.
    Ich hoffe du hast es gestern getragen?

  37. ZITAT:
    “Ich hab neulich gelesen wie sich Westerwaldjoni beleidigt hier aus dem Blog zurückgezogen hat.”

    Der schreibt jetzt Eingangsbeiträge beim HSV.

  38. ZITAT:
    “@33
    Du hast recht. Uns hätte ich mal hören wollen!”

    Es gab schon schlimmere (und eindeutigere) Fehlentscheidungen gegen uns, wo es durchaus Diskussionen gab danach. Diesen Zirkus den der HSV direkt nach dem Spiel aufgeführt hat, traue ich uns jedoch nicht zu, nein. Das ist einfach typisch HSV.

    P.S. Ein Glück, dass das klare Abseitstor von Stuttgart gestern ohne Folgen blieb.

  39. Klasse Fotos Stefan, jenes vom 11m toll gelungen, danke.

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn es in Stuttgart schief gegangen, das Comeback von Alex Meier wäre zumindest gefühlt fast schon so etwas wie die letzte Patrone gewesen.”

    Auch wenn ich mich jetzt nicht beliebt mache, ich habe große Zweifel, dass AM14FG jemals wieder in Höchstform kommt.”

    Dem stimme ich vollumfänglich zu. Ich sehe momentan auch keinen Platz für AM14(Ex)FG. Allein bis das Selbstvertrauen wieder kommt, dauert es. Mir kann keiner erzählen, daß sich irgendein Sportler auf dieser Welt komplett von den Gedanken an seine Verletzung frei machen kann. Und das sind dann die fehlenden Körner im Abschluß.

  41. Hervorheben möchte ich, dass Stuttgart zwar gewohnt rauhbeinig daherkam. Aber ohne das Puppentheater, das mich letztes Wochenende so Nerven gekostet hat. Faire Sportsleute. Ob es ein anderes Spiel geworden wäre, wenn die Verwertung der dank unserer schwachen rechte Seite entstanden Chancen nicht so erbärmlich gewesen wäre? Hätte, hätte. Wir haben drei Punkte in Stuttgart geholt, absolut geil.
    Hoffentlch kommen Aiges und Hase bald auf Betriebstermperatur. Und Stabilität rechts hinten rein. Der Ersatzkapitän darf zu Beginn auch gern mal die Bank warmhalten und im rechten Moment seine Qualitäten entfalten.

  42. http://www.bz-berlin.de/berlin.....d-ibisevic

    Ibisevic wechselt ablösefrei zur Hertha. Die letzten zwei Tage des Transferwahnsinns haben begonnen. Bin mal gespannt, ob wir uns auch noch beteiligen

  43. Gegen FCA nur O.O, und Ingolstadt gewinnt in Augsburg. Das ärgert mich.
    Und das O:O war auch noch glücklich für uns. Verstehe einer die Fußballwelt……

  44. Wer unseren Sieg heute nochmal ausgiebig begieß… äh, besprechen möchte:

    https://www.facebook.com/event.....589394034/

    Gerüchteweise soll’s da sogar einen trinkbaren Apfelwein geben.

  45. Ich weiß nicht, ich weiß nicht, auch nach einer Nacht drüber schlafen ist mir das Überrannt-Werden in der ersten Halbzeit deutlich präsenter als der Spielverlauf nach Reinartz’ Ballgewinn vor dem 3:1 (HeinzGründel, das sehe ich genauso).
    Meiner Meinung nach – den Konkunktiv jetzt mal ignoriert – hätten wir vor unserem ersten Torschuss schon mausetot sein müssen. Klar, Effektivität und so, muss man sich nicht für schämen, aber so richtig weiß ich nicht, was ich von der Spielweise halten soll. Ich erkenne, vor allem auf den schon letzte Saison neuralgischen Positionen (RV, LM, Tempo als solches), zu viele Schwächen.
    Und nein, ich ärgere mich nicht über den Sieg, ganz im Gegenteil.

  46. An Dieter,
    wie wäre es dann mal mit freuen…….hilft schon mal……kopfschüttel……

  47. ZITAT:
    “Gerüchteweise soll’s da sogar einen trinkbaren Apfelwein geben.”

    Das halte ich in der Tat für ein Gerücht, also dass es überhaupt trinkbaren Apfelwein geben soll.

  48. Wann haben wir gegen Augsburg 0:0 gespielt?

  49. ZITAT:
    “Das halte ich in der Tat für ein Gerücht, also dass es überhaupt trinkbaren Apfelwein geben soll.”

    Dir frittiere ich auch gerne einen Marsriegel.

  50. ZITAT:
    “Wann haben wir gegen Augsburg 0:0 gespielt?”

    11.11.1962

  51. Es gab eine Sache, die in der ersten Halbzeit wirklich nicht gut funktioniert hat, und das war der Spielaufbau. Deswegen hat sich der optische Eindruck eingestellt, dass das völlig planlos gewesen wäre, weil sich nach Ballgewinn nur sehr selten ein brauchbarer Spielzug entwickelt hat. Das wird sicher an der Stuttgarter Marschroute gelegen haben, immer mit mehreren Spielern auf den Gegner draufzugehen. Außerdem gab es ein paar Szenen, in denen die Hintermannschaft nicht gut aufeinander eingestellt war.

    Der Rest war aber gut, finde ich, und meiner Meinung nach auch so gewollt. Die Raumaufteilung stimmte, die Stuttgarter konnten mit den gewonnen Bällen in der Regel auch nicht viel anfangen. Auch das Zweikampfverhalten war gut, es wurde nachgesetzt und um die Bälle gekämpft. Und schließlich: Wenn sich die Mgölichkeit zum Kontern geboten hat, dann lief der Ball durchaus aus schnell und präzise, mit einer stimmigen Verlagerung auf die Seiten, wo es nötig war.

    Zusammengefasst: Auch wenn mich die erste Halbzeit gestern beim Zusehen etwas irritiert hatte, bin ich insgesamt doch zufrieden. Ich glaube nicht, dass das ein Sieg war, für den wir uns übermäßig beim Glück bedanken müssen. Das Spiel hätte natürlich auch anders ausgehen können, der Plan hätte schief gehen können, klar. Ich schließe mich dem Heinz seiner Analyse aber an, dass eben einen Plan gab, und dass der Spielverlauf eben kein Zufall war. Gegen Köln wird der Plan so aber nicht funktionieren.

  52. @42
    Natütrlich haben wir 1:1 gespielt – ist aber trotzdem Remis und dich hat auch nicht überrascht das Ingol-
    stadt in Augsburg gewinnt?

    @ 48 Sooooooooooooooooooo ein Schwachsinn!

  53. Ibisevic zu Hertha.

  54. Stimmt…..nichts für ungut……grins…..aber ich schüttel weiterhin meinen Kopf……wenn es genehm ist…..

  55. @54: Du schreibst in deinem Post zweimal ein falsches Ergebnis und wenn dich andere dann korrigieren motzt Du noch rum? Sehr souverän.

  56. Ich frag mich langsam ob Veh von seinem Vorhaben, Ballbesitzfußball
    spielen zu lassen, nicht mittlerweile stillschweigend Abstand genommen hat. Mit der flachen vier, die er spielen lässt, klafft ein Loch im Zentrum, das genau so groß ist wie unter Schaaf. Ballbesitz ist ziemlich schwierig, wenn man sich im Mittelfeld ständig einer Übermacht gegenüber sieht. Mir kommt es so vor, als hätte sich Veh angesichts des Spielermaterials dafür entschieden, eine defensivere Variante – zwei Sechser – des Schaaffussballs spielen zu lassen. Aber vielleicht ändert sich das ja, wenn Meier zurück ist.

  57. Der Post ist @UliStein gewidmet:

    Wir haben 1:1 und nicht 0:0 gespielt, was an der Aussage von @Dieter nichts ändert, Die aber interessiert nicht, Ordnung muss sein.

  58. ZITAT:
    “@54: Du schreibst in deinem Post zweimal ein falsches Ergebnis und wenn dich andere dann korrigieren motzt Du noch rum? Sehr souverän.”

    In Deinem Post sind zwei Kommafehler.

  59. ZITAT:
    “In Deinem Post sind zwei Kommafehler.”

    Danke. Hier die Nachlieferung:

    ,,

  60. ZITAT:
    “http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/exklusiv-bundesliga-wechsel-transfer-coup-hertha-holt-vfb-stuermer-vedad-ibisevic

    Ibisevic wechselt ablösefrei zur Hertha. Die letzten zwei Tage des Transferwahnsinns haben begonnen. Bin mal gespannt, ob wir uns auch noch beteiligen”

    Ist nicht zu erwarten. Bis die wieder von ihrer Siegesfeier im Haferkasten, klar im Kopf sind ist schon Dienstag.

  61. Wo ist denn dieses Stuttagrt, wo wir gewonnen haben sollen?

  62. ZITAT:
    “Ich frag mich langsam ob Veh von seinem Vorhaben, Ballbesitzfußball
    spielen zu lassen, nicht mittlerweile stillschweigend Abstand genommen hat. Mit der flachen vier, die er spielen lässt, klafft ein Loch im Zentrum, das genau so groß ist wie unter Schaaf. Ballbesitz ist ziemlich schwierig, wenn man sich im Mittelfeld ständig einer Übermacht gegenüber sieht. Mir kommt es so vor, als hätte sich Veh angesichts des Spielermaterials dafür entschieden, eine defensivere Variante – zwei Sechser – des Schaaffussballs spielen zu lassen. Aber vielleicht ändert sich das ja, wenn Meier zurück ist.”

    Ballbesitzfußball können die unsrigen auch nicht.

  63. Danke Stefan für ausgewogenes Opening, für die Gouvernanten natürlich viel zu kritisch.
    Wann, wenn nicht heute, nach dem ergebnismäßigen Triumph in Stuttgart, kann man sich den Schwächen der Mannschaft zuwenden, Schaaf hin und Veh her.
    Aber wehe ein anderer hätte, weniger gut verpackt, gleiches anzumerken gehabt, er hätte eins auf die Mütze bekommen, Gruß an die Fanaufseher.

  64. ZITAT:
    “Der Post ist @UliStein gewidmet:

    Wir haben 1:1 und nicht 0:0 gespielt, was an der Aussage von @Dieter nichts ändert, Die aber interessiert nicht, Ordnung muss sein.”

    Ingolstadt gewinnt gegen Augsburg. Augsburg spielt gegen uns unentschieden, wir gewinnen gegen Stuttgart, Stuttgart verliert gegen alle usw. Spiele sind nur bedingt miteinander zu vergleichen. War schon immer so und wird immer so sein. Die unterschwellige Aussage das Ingolstadt deshalb stärker als wir ist würde ich als Schwachsinn abtun.

  65. @66:

    So sehe ich das auch.

  66. ZITAT:
    “Aber wehe ein anderer hätte, weniger gut verpackt, gleiches anzumerken gehabt, er hätte eins auf die Mütze bekommen, Gruß an die Fanaufseher.”

    Du meinst so verpackt wie in Beitrag 2. Da braucht man sich nicht zu wundern.

  67. ZITAT:
    Wenn ich mir die statistischen Daten ansehe, würde ich eher von einem Wunde an Effizienz sprechen. ;)
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....73651.html

    Haha! Da haben wir es doch! Das Schmierblatt hat aufgeklärt, warum die Stuttgarter so schlecht waren:
    “Was folgte, waren umso energischere Bemühungen der nervösen Stuttgarter, die dabei aber planlos anrannten. Martina Harnik vergab zweimal aussichtsreich (15. und 24.).”

  68. @68:
    Nein, natürlich nicht; dann wäre ja #2 aussagemäßig deckungsgleich mit Stefans Eingang.

  69. @69: Dutt. Zum Thema Ballbesitzfußball: nach dem 1:4 hat es doch geklappt?

  70. In der ersten Halbzeit sind wir u.a. auch so ins Schwimmen gekommen, weil Chandler seine Seite überhaupt nicht im Griff hatte. Gefühlt jeder Angriff war dort gefährlich und da haben wir 2-3 mal echt Glück gehabt das es nicht geklingelt hat. Außerdem hatten wir sehr viele Ballverlust im Spielaufbau, der VFB hat aber auch auf Teufel komm raus die Räume eng gemacht. Dafür haben sie dann ja auch den Preis gezahlt. Es ist halt nunmal so, dass das Niveau sehr ausgeglichen ist und es im Spiel auf viele Kleinigkeiten ankommt. Da kann man zu Hause gegen Augsburg blöd aussehen weil die von Anfang an konsequent hinten lauern und wenig zulassen, dafür hat man dann gegen Stuttgart das Glück das man vorne sehr Effizient ist. Wir werden, denke ich, nur selten so überlegen sein, dass man von absolut verdienten Siegen sprechen kann. Wobei der gestern auf jeden Fall verdient war.
    Insofern über die Punkte freuen und gegen Köln besser machen als gegen Augsburg. Die werden es ähnlich versuchen und da müssen wir einfach mehr über die Aussen kommen und den Gegner auseinander ziehen.

  71. In der ersten Halbzeit sind wir u.a. auch so ins Schwimmen gekommen, weil Chandler seine Seite überhaupt nicht im Griff hatte. Gefühlt jeder Angriff war dort gefährlich und da haben wir 2-3 mal echt Glück gehabt das es nicht geklingelt hat. Außerdem hatten wir sehr viele Ballverlust im Spielaufbau, der VFB hat aber auch auf Teufel komm raus die Räume eng gemacht. Dafür haben sie dann ja auch den Preis gezahlt. Es ist halt nunmal so, dass das Niveau sehr ausgeglichen ist und es im Spiel auf viele Kleinigkeiten ankommt. Da kann man zu Hause gegen Augsburg blöd aussehen weil die von Anfang an konsequent hinten lauern und wenig zulassen, dafür hat man dann gegen Stuttgart das Glück das man vorne sehr Effizient ist. Wir werden, denke ich, nur selten so überlegen sein, dass man von absolut verdienten Siegen sprechen kann. Wobei der gestern auf jeden Fall verdient war.
    Insofern über die Punkte freuen und gegen Köln besser machen als gegen Augsburg. Die werden es ähnlich versuchen und da müssen wir einfach mehr über die Aussen kommen und den Gegner auseinander ziehen.

  72. ZITAT:
    “@68:
    Nein, natürlich nicht; dann wäre ja #2 aussagemäßig deckungsgleich mit Stefans Eingang.”

    Gut. Ich finde nämlich das hier fundiert vorgetragene Kritik durchaus vorgetragen werden kann.

  73. Dante nach Wolfsburg. Ich denke da wird diesmal wesentlich mehr noch los sein. Ist ja einiges an Geld unterwegs. Ich könnt mir vorstellen, dass wir es bei Jung nochmal probieren.

  74. Ingolstadt hat in Mainz gewonnen und Mainz danach in Gladbach. Sprich Ingolstadt ist besser als Gladbach.

  75. Wenn am Montag noch so ein last-minute-transfer zu Stande kommt, dann wird er ja wieder Dienstag vorgestellt. Nächsten Dienstag kommt noch ein echter RV . Oh bitte danke

  76. ZITAT:
    “Ich frag mich langsam ob Veh von seinem Vorhaben, Ballbesitzfußball
    spielen zu lassen, nicht mittlerweile stillschweigend Abstand genommen hat. Mit der flachen vier, die er spielen lässt, klafft ein Loch im Zentrum, das genau so groß ist wie unter Schaaf. Ballbesitz ist ziemlich schwierig, wenn man sich im Mittelfeld ständig einer Übermacht gegenüber sieht. Mir kommt es so vor, als hätte sich Veh angesichts des Spielermaterials dafür entschieden, eine defensivere Variante – zwei Sechser – des Schaaffussballs spielen zu lassen. Aber vielleicht ändert sich das ja, wenn Meier zurück ist.”

    Wir haben nun mal zur Zeit die Schwierigkeit LM/LA zu besetzen. Wobei Stender gestern insbesondere bei Ballbesitz häufig eher OM spielte.

    Ich bin aber völlig bei Dir, bei der flachen 4 im Mittelfeld wird Ballbesitzfußball schwierig zu verwirklichen sein.

  77. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Uiii…Volker schreibt in der 72 was icb gesehen habe. Danke Volker. Dann kann ich mir die Arbeit sparen und mich deinen Worten anschließen

  78. Mit Verlaub: derzeit halte ich unsere rechte Seite fuer deutlich schwaecher als die annere da!

  79. Julian Draxler nach Wolfsburg.

  80. Leider nur Ausschnitte unseres Spiels gesehen.

    Damit habe ich nicht gerechnet! Super Ergebnis.

  81. ZITAT:
    “Uiii…Volker schreibt in der 72 was icb gesehen habe. Danke Volker. Dann kann ich mir die Arbeit sparen und mich deinen Worten anschließen”

    Der Vordertaunus ist sich einig.

  82. Ich will keinen Ballbesitzfussball nur wegen Ballbesitz und ich will keinen Pressing Overkill nur weil das modern ist. Ich will das angemessene in der jeweiligen Situation. Wenn das heißt, dass ich mal mit 10 Mann am eigenen Sechzehner stehe und nur noch rausbolze. Damit aber sensationell 1 oder 3 Punkte hole, dann ist das modern.
    Die Stuttgarter sollten sich ernsthaft mit Schaaf beschäftigen. Vorne Kostic, Didavi und Ginczek sind schon für Tore gut. Und mit mehr Mann hinten, wären die auch stabiler. Aber bei jeder Aktion des Gegners in der eigenen Hälfte in Unterzahl zu verteidigen, kann nicht funktionieren.

  83. Draxler auch noch nach Wolfsburg? War ja zu erwarten.

  84. Der LORD nach Istanbul?

    NEIN!

  85. Kann diese Transferperiode nicht endlich mal mit Beginn der Saison enden? Man wird ja ganz kirre, wer jetzt noch von hier nach dort wechselt. Man versetzte sich mal in einen Trainer, der in der Vorbereitung Pläne schmiedet und dann… ja dann geht der wichtige Schlüsselspieler im eintrainierten System für x Mio. weg und ein Neuer muss auf die Schnelle dessen Platz einnehmen.
    Ach hört doch uff

  86. Im Prinzip ist dieses 1-4 natürlich zu hoch ausgefallen und entspricht nicht dem tatsächlichen Spielverlauf.
    Das lief im März genau im umgekehrten Uhrmacher-Sinn. Also nehme ich doch lieber die Variante von gestern.

  87. Pyro in Bornheim.

  88. ZITAT:
    “Pyro in Bornheim.”

    Vom Lohrberg gut zu erkennen.

  89. Was will Wolfsburg eigentlich mit Dante ?
    Bei denen ist der auch nur 4.Mann.

  90. Hübsch der letzte Wurf von Molitor. Mit dem letzten Wurf des Wettbewerbs Gold geholt.

  91. @18
    Danke Tom, du schreibst immer wieder vieles nieder, was bei mir so wabert an Gedanken.

  92. Wann kommt denn das nächste Spiel mit Harnik ?
    Kanns kaum abwarten.

  93. Der Plan, die Stuttgarter bei der Hitze anrennen zu lassen und dann auszukontern, ist aufgegangen. So weit, so gut. Führt Stuttgart zur Halbzeit aber 2:0, hat es sich mit dem Aufholen. Wir machen aus unserer zweiten Chance gleich ein Tor bzw. Stuttgart macht es für uns. Und direkt in die Stuttgarter Drangphase vor der Halbzeit fällt das dann 1:2 nach einem Konter. Besser kann es kaum laufen.

    Ich hatte schon gesagt, dass Hradecky kaum Bälle zu halten und Stuttgart trotz des Overpacings keine Chancen im Minutentakt hatte. Ob das jetzt an unserer Defensivleistung oder dem Stuttgarter Unvermögen liegt, weiß ich nicht.

    Der Sieg war jedenfalls wichtig und unterm Strich verdient und bei der Höhe auch ganz sicher nicht bloß glücklich.

  94. ZITAT:
    “Der Sieg war jedenfalls wichtig und unterm Strich verdient und bei der Höhe auch ganz sicher nicht bloß glücklich.”

    Barvo! ;)

  95. OT.
    Sächsisch ist übrigens die einzige Sprache in der Gorgonzola und Gurkensalat genau gleich ausgesprochen werden.

  96. Sauberes Tor.

  97. Klasse Tor in Bornheim…

  98. Hitzewumms.

  99. Des muss die Hitz sein.

  100. Die Paulifans nerven gewaltig mit ihrem Dauersingsang.

  101. ZITAT:
    “Die Paulifans nerven gewaltig mit ihrem Dauersingsang.”

    O nein, wie schrecklich.

  102. ZITAT:
    “Die Paulifans nerven gewaltig mit ihrem Dauersingsang.”

    Das fällt am Hang natürlich besonders auf…

  103. ZITAT:
    “Leider nur Ausschnitte unseres Spiels gesehen.

    Damit habe ich nicht gerechnet! Super Ergebnis.”

    Jetzt auf Sport 1 nochmal die Ausschnitte unseres Spiels.

  104. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Leider nur Ausschnitte unseres Spiels gesehen.

    Damit habe ich nicht gerechnet! Super Ergebnis.”

    Jetzt auf Sport 1 nochmal die Ausschnitte unseres Spiels.”

    Die haben ich heute Morgen schon gesehen. Oder sind das neue Ausschnitte? Vielleicht Ausschnitte, die nur aus Fehlpässen bestehen? Das wären mir die liebsten Ausschnitte.

  105. Was ist da eigentlich in Braunschweig los?

  106. ZITAT:
    “Die haben ich heute Morgen schon gesehen. Oder sind das neue Ausschnitte? Vielleicht Ausschnitte, die nur aus Fehlpässen bestehen? Das wären mir die liebsten Ausschnitte.”

    Soviel Sendezeit haben die nicht.

  107. ZITAT:
    “Was ist da eigentlich in Braunschweig los?”

    Geiles Tor vorhin. Fallrückzieher wie einstmals Preuß.

  108. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Das werden wieder 2 nervige, langweilige Wochen….

  109. Costa macht den Okocha.
    Robben: “Zirkus. Man muss dem Gegner Respekt zollen.”
    V-Txt 208 Sport 1
    Das sind Probleme.

  110. Ich glaub’, der Kauczinski wird nicht mehr lange Trainer in Karlsruhe sein.

  111. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Jesses…6:0
    Da ist bestimmt Stimmung bei den mitgereisten Gästefans

  112. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Jesses…6:0
    Da ist bestimmt Stimmung bei den mitgereisten Gästefans

  113. Da haben offenbar der FSV wie die Eintracht gute Torhüter geholt.

  114. Weitere schöne drei Punkte gegen den Abstieg.

  115. ZITAT:
    “Weitere schöne drei Punkte gegen den Abstieg.”

    Nächste Saison gibts einen Dreier in der Bundesliga.

  116. “Da haben offenbar der FSV wie die Eintracht gute Torhüter geholt.”

    Schön, es wäre die halbe Miete. Beim FSV sieht es besser aus, als zu Patricks letzter Halbsaison.

  117. Hertha braucht auch kein Mensch…

  118. Ap­ro­pos Goa­lie. Holt der VFB jetzt Hilde heim?

  119. Im Dortmunder Westfalenstadion haben die Akteure ihre Spielanlage so gewählt, dass der Schiri
    im Schatten bleiben kann.

  120. ZITAT:
    “Ap­ro­pos Goa­lie. Holt der VFB jetzt Hilde heim?”

    Das diskutieren die in deren Forum durchaus ernsthaft.

  121. ZITAT:
    “…Das diskutieren die in deren Forum durchaus ernsthaft.”

    Meiner Meinung nach, nicht die schlechteste Lösung für deren Problem…

  122. Wir haben mit dem VFB gemeinsam, dass hauseigene Spitzenkönner in der Fremde abgebaut haben und auf Rückruf hoffen.

  123. Es soll sogar Trainer geben, die den Ruf hörten.

  124. Bo-russi-a, Bo-russi-a….Mann o Mann, nervt dieser debile Dauersingsang!!

  125. Chandler hat Außenmeniskusriss.
    Wer geht zum Bäcker ?

  126. Thema heute – Fangesänge: Nervig oder wie oder was?

  127. Dem Friedhelm hat die Hertha natürlich gut gefallen. :-)

  128. ZITAT:
    “Chandler hat Außenmeniskusriss.
    Wer geht zum Bäcker ?”

    Jetzt aber die Geldbörse öffnen und den Jung zurückholen. Ist doch nur eine Frage des Geldes

  129. ZITAT:
    “Dem Friedhelm hat die Hertha natürlich gut gefallen. :-)”

    Standen ja auch gut! Wenn die das durchhalten, können sie vielleicht mit nem respektablen 0:3 nach Hause fahren.

  130. Der Bäcker wird jetzt gleich teurer.

  131. @Albert::

    Es ist alles so gekommen, wie ich das gesehen habe. Blöde nur, dass mit dem 1:0 für BVB.

  132. ZITAT:
    “Der Bäcker wird jetzt gleich teurer.”

    Na und…wir habens doch! Bzw. der Herr Steubing

  133. Lang ist die Backstube nicht mehr geöffnet.

  134. ZITAT:
    “@Albert::

    Es ist alles so gekommen, wie ich das gesehen habe. Blöde nur, dass mit dem 1:0 für BVB.”

    Wer sich nach zwei Spieltagen schon so defensiv einbuddelt, sorry, das ist schon ziemlich arm, was Dardai da macht.

  135. Der Bruno kann doch super mit dem Klaus, oder? ODER?

  136. 65 – “… Aber wehe ein anderer hätte, weniger gut verpackt, gleiches anzumerken gehabt, er hätte eins auf die Mütze bekommen, Gruß an die Fanaufseher.”

    Völliger Blödsinn.

  137. Stindl heute endlich offensiv.

  138. Meint: Montagsfax 17:59 Uhr, Bekanntmachung “Dienstag”.

  139. ZITAT:
    “Der Bruno kann doch super mit dem Klaus, oder? ODER?”

    Der Klaus hat gerade keine Zeit sich mit solchen Kleinigkeiten zu beschäftigen.

  140. ZITAT:
    “Der Bruno kann doch super mit dem Klaus, oder? ODER?”

    Außerdem hat der Klaus doch jetzt Schotter ohne Ende, da kann der ruhig mal großzügig einen Spieler aus der 3. Reihe abgeben….

  141. @:139:
    Danke

  142. ZITAT:
    “Der Klaus hat gerade keine Zeit sich mit solchen Kleinigkeiten zu beschäftigen.”

    Soll Bruno den Assistenten anrufen.

  143. Die Saison ist zwar noch jung, aber mit Dortmund ist wieder zu rechnen.

  144. hmmm….Chandler verletzt, Hasebe verschenkt und Iggy naja…….so langsam würde sogar ich den Bäckerbuben nehmen.

  145. Ist das schon bekannt?
    http://www.donotlink.com/dnl/f.....aq
    Vielleicht hilft das ja bei BLÖD-Links:
    http://www.donotlink.com/gibq

  146. ZITAT:
    “@:139:
    Danke”

    Gem. Deiner Theorie müsste ich Dir jetzt eins auf die Mütze geben, oder?

  147. ZITAT:
    “Meint: Montagsfax 17:59 Uhr, Bekanntmachung “Dienstag”.”

    Hab gelesen das geht jetzt online mit TOR. Ist das nicht dieses Dunkelnetz?!

  148. Das wird online gemacht? Na gut, dann sehe ich da ein Problem.

  149. Tatsächlich. Das macht Sorgebfalten!

  150. Abseits muss bei der nächsten Schiedsrichterschulung noch mal auf die Tagesordnung…

  151. Die Bräune fix

  152. Transfer- Online- Registrierungssystem nennt die DFL es

  153. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@:139:
    Danke”

    Gem. Deiner Theorie müsste ich Dir jetzt eins auf die Mütze geben, oder?”

    Warum denn dieses? Für eine ehrliche Antwort habe ich immer ein danke und meine Antwort muss man schon heftig verbiegen, um lächerlich zu machen.

  154. ZITAT:
    “Ist das schon bekannt?
    http://www.donotlink.com/dnl/f.....aq
    Vielleicht hilft das ja bei BLÖD-Links:
    http://www.donotlink.com/gibq

    cool, danke!

  155. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Wo bekommen wir jetzt noch einen Rechtsverteidiger her?
    Ich will nicht noch einen halbes Jahr warten

  156. ZITAT:
    “Das wird online gemacht? Na gut, dann sehe ich da ein Problem.”

    Jesus Christus… Wenn ich das geschrieben haette

  157. ZITAT:
    “Wo bekommen wir jetzt noch einen Rechtsverteidiger her?
    Ich will nicht noch einen halbes Jahr warten”

    Ich bin zu alt.

  158. “ZITAT:
    “Das wird online gemacht? Na gut, dann sehe ich da ein Problem.”
    Jesus Christus… Wenn ich das geschrieben haette”

    Dann?

  159. Gladbach kommt auch eher schwer in die neue Saison.

  160. Enkheim……oder Wolfsburg.

    Btw: wenn Tuchel mit dem Look durchkommt, dauert es nicht lange und der erste Coach kommt mit Achselshirt

  161. ZITAT:
    “hmmm….Chandler verletzt, Hasebe verschenkt und Iggy naja…….so langsam würde sogar ich den Bäckerbuben nehmen.”

    …das kann jetzt aber ganz schnell gehen??

  162. Hab ich das eben richtig verstanden? Die deutschen Hockey Herren haben das Finale gegen Holland 1:6 verloren? Ja verdammt nochmal geht meine alte Bundesrepublik Deutschland denn endgültig den Bach runter. Ich verstehe die Welt nicht mehr.

  163. ZITAT:
    “…das kann jetzt aber ganz schnell gehen??”

    Anders. Es muss jetzt ganz schnell gehen. ;)

  164. Ist Jung schon auf der Transferliste?

  165. ZITAT:
    “Ist Jung schon auf der Transferliste?”

    Schon wieder gelöscht, vielleicht ?

  166. ZITAT:
    “Ist Jung schon auf der Transferliste?”

    Aber Stefan, bist Du denn nicht auf der Höhe der Zeit? ;)

    http://www.kicker.de/news/fuss.....liste.html

  167. Favre ist auch so ein “Konzepttrainer”, nicht wahr?

  168. ZITAT:
    “Favre ist auch so ein “Konzepttrainer”, nicht wahr?”

    Ja und…. Für das Konzept Champions League würde ich auch mal eine schlechtere Saison in Kauf nehmen.

  169. Zitat:
    “Thema heute – Fangesänge: Nervig oder wie oder was?”

    In fremden Stadien schauen die Leute um mich herum auf ihren teuren Sitzplätzen immer sehr genervt, wenn ich bei *Schwarz und Weiss … * jedesmal laut brüllend einsetze und und den Rest eher murmelnd vor mich hin summe bzw. ganz leise mitsinge.

    Verstört genervte Gesichtsausdrücke sag ich nur.

  170. England Europameister. Gegen Niederlande.

  171. ZITAT:
    “Transfer- Online- Registrierungssystem nennt die DFL es”

    Ich nenne es DFINWV

  172. Und jetzt möchtest du sicherlich, dass jemand fragt, was das bedeutet, richtig?

  173. Logo – Das Forum Ist Nächste Woche Verfügbar.

    Ist aber jetzt beileibe kein Jahrhundertscherz.

  174. Wenn man sich so anschaut wie sich Gladbach in der Abwehr anstellt – und wie Bremen sichere Tore nicht machen. Heftig.

  175. Ich bin zufridde. hab halt nur diesen Fetzen aus dem Sportstudio gesehen und Radio Konverenz deshalb: Spiel 90 min- 4:1 da kann man nicht alles falsch gemacht haben. Zusätzlich Hattrick vom Gründel sowie Sieg von Fortuna Köln, Preussen Münster und dem FSV. Eigentlich perfekt.

  176. ZITAT:
    “65 – “… Aber wehe ein anderer hätte, weniger gut verpackt, gleiches anzumerken gehabt, er hätte eins auf die Mütze bekommen, Gruß an die Fanaufseher.”

    Völliger Blödsinn.”

    Die Kritik akzeptiere ich.
    So pauschal und ohne Ross und Reiter zu nennen, geht das nicht.
    Das kann ich besser ohne pauschale Verdächte.

  177. ZITAT:
    „Favre ist auch so ein „Konzepttrainer“, nicht wahr?“

    “Ja und…. Für das Konzept Champions League würde ich auch mal eine schlechtere Saison in Kauf nehmen.”

    Die Saison hat aber gerade erst angefangen und es liegt sicherlich nicht n der dreifachbelastung, dass die so abk…
    Und CL…naja …. kennt jemand noch dieses alte 386er Spiel: Cannon-Fudder?

  178. Optimales Gladbachspiel.
    Dahoud wird nach seiner Einwechslung im Gladbachforum schon als bester Spieler gefeiert und der vollkommen überschätzte Xhaka fliegt wieder mal vom Platz.
    Da darf Dahoud bei mir beim nächsten Mal gleich spielen.

  179. ZITAT:
    “Optimales Gladbachspiel.
    Da darf Dahoud bei mir beim nächsten Mal gleich spielen.”

    Mit. Gegen Hamburg, wird schon.

  180. So gut unser neuer Torhüter auch ist:
    Jedesmal wenn ich Wiedwald sehe, finde ich es schade, dass er nicht geblieben ist.
    Auch heute wieder ganz stark.

  181. Hubie_oldie – ist ja alles halb so schlimm. Mein ansatzweise Zorn hat Dich eher zufällig getroffen. Mich regt halt diese zwickmühlihge Wechselargumentation auf:
    Im Spieltageswechsel wird gerne darüber geklagt, dass alles schöngeredet und viel zu positiv gesehen wird und eine Woche später heißts , alles würde in den Dreck gezogen. Natürlich gibt es Tendenzen aber trotzdem finden sich hier Meinungen aller Facetten.

    Mich erinnert das am meine Ex, die einst meinte, ich solle doch auch mal das Bad putzen. Da ich Bad putzen nicht ausstehen kann habe ich mich einfach geweigert aber ihr den Vorschlag gemacht, sie müsste es auch nicht tun, wenn sie es nicht möchtete. Wir können die Lady, die das Treppenhaus putzt bitten, unser Bad auf Nachbarschafthilfebasis zu reinigen.
    Wie war die Antwort der Ex. “Eine Putzfrau? Ich putze Dir also nicht gut genug.”

  182. Ich halte es schlichtweg für möglich, dass Favre seine Halbwertszeit in MG erreicht oder überschritten hat. Was er dort jedoch mit aufgebaut hat, ist und bleibt sehr beachtlich.

  183. Giraffe Erdmännchen und Co.. Sonntagabend 20 Uhr 15 im Kultursender HR3

  184. Ergänzungsspieler – da kommen wir zusammen, das Letzte sind Zwickmühlen. Darf ich mir nicht gestatten, wenn das doch passiert, trifft es meist meine Frau – Emotionen.

  185. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    ZITAT:
    “Giraffe Erdmännchen und Co.. Sonntagabend 20 Uhr 15 im Kultursender HR3”

    Lustig was du alles so guckst. Kulur pur:-)

  186. ZITAT:

    Wie war die Antwort der Ex. “Eine Putzfrau? Ich putze Dir also nicht gut genug.””

    Die Antwort hätte auch sinngemäß kommen können, wenn Du vorgeschlagen hättest, selbst zu putzen ;)

  187. Also isch bin immernoch zufridde. Sehr.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Giraffe Erdmännchen und Co.. Sonntagabend 20 Uhr 15 im Kultursender HR3”

    Lustig was du alles so guckst. Kulur pur:-)”

    Was immer das heißen mag. ..Festzuhalten ist jedenfalls, dass der Ergänzungsspieler meiner Ansicht nach nicht gut genug putzt. Zu bemängenl ist zudem, dass er die Zahnpastatube immer ( !) in der Mitte ausquetscht. Ich leide da sehr drunter.

  189. Irgendwas über die Bayern oder Hoene§§ heute im Zwangsfinanzierten?

  190. “Giraffe Erdmännchen und Co..”

    Ist das dieser Film, in dem Trotzki auf Wayne Gretzki trifft, also irgendwas mit Eis? Oder ist mir einfach zu warm?

  191. Ich habe Gretzky und Lemieux in Canada spielen gesehen.
    Dagegen war Fußball Rasenschach.

  192. ZITAT:
    “”Giraffe Erdmännchen und Co..”

    Ist das dieser Film, in dem Trotzki auf Wayne Gretzki trifft, also irgendwas mit Eis? Oder ist mir einfach zu warm?”

    Ich sehe da nur einen Pickel…

  193. Das mit Chandler ist kacke. Ich hatte die Hoffnung, dass sich seine Leistung stabilisieren würde. Jetzt muss noch ein RV her. Ist eigentlich Konsens im Blog, dass das Jung wird?

  194. ZITAT:
    “ZITAT:

    Wie war die Antwort der Ex. “Eine Putzfrau? Ich putze Dir also nicht gut genug.””

    Die Antwort hätte auch sinngemäß kommen können, wenn Du vorgeschlagen hättest, selbst zu putzen ;)”

    Du hast noch nicht meine desolaten Putzleistungen sehen müssen.

  195. 191 – Du hingegen kannst irrsinnig gut zuhören. Das schätze ich am meisten an Dir.

  196. Kurz gezuckt und dann nachgesehen:

    Chandler reißt sich Außenmeniskus
    http://www.eintracht.de/news/a.....kus-50584/

    Der HR meldet eine wochenlange Pause. Außenmeniskus klingt langwierig. Die drei Spiele könnten also beinahe schon die komplette Vorrunde für Chandler gewesen sein.

  197. Bäämm.

  198. Schöner Mist – hätte sehr gerne gesehen, ob er unter Veh besser wird.

  199. ZITAT:
    “Schöner Mist – hätte sehr gerne gesehen, ob er unter Veh besser wird.”

    Wäre er geworden aber es ist, wie es ist, der Körper nimmt sich halt seine Auszeit.

    Jung könnt Ihr vergessen, Vierinha rückt wieder nach vorne und Jung ist Ersatz für Träsch. Und ob Ihr es glaubt oder nicht, soooo wahnsinnig aufs Geld schaun, muss Wolfsburg nicht.

  200. Also kommt ein Rumäne?

  201. 202 – WIR auch nicht, Du Schuldebuggel.

  202. “Was das Spiel nach vorne angeht, war die Verbindung von Abwehr zu Sturm schon besser.”

    Ilse.

    Das ist Stender, egal wo er steht. 2 x der Türöffner gewesen.

  203. ZITAT:
    “202 – WIR auch nicht, Du Schuldebuggel.”

    Iiiich?

  204. Zitat:
    “Das mit Chandler ist kacke. Ich hatte die Hoffnung, dass sich seine Leistung stabilisieren würde. Jetzt muss noch ein RV her. Ist eigentlich Konsens im Blog, dass das Jung wird?”

    konsens? Konkordanzdemokratienahe Entscheidungsfindungen hinsichtlich des hypothetischen neuen RVs habe ich hier noch nicht gelesen.

    Zimmer, vs. Bäckerbub vs. umgesschulte Graupovichis aus dem Kader vs. HaseB vs. Superman reloaded

    jetzt kann es ja mal los gehen

  205. Alte Taktik. Erstmal ALLE beschuldigen.

  206. Hase B als RV passt nicht. Bleibt nur Iggy, der das spielen könnte. Oder BH holt nun doch noch einen neuen RV.

  207. ZITAT:
    “Hase B als RV passt nicht. Bleibt nur Iggy, der das spielen könnte. Oder BH holt nun doch noch einen neuen RV.”

    Wir haben kein Geld nicht!

    Erinnert mich extrem ans Stuggi Forum, “wir brauchen noch 2 IV, einen RV und einen RM. Ja nee ist klar, allein es fehlt das Geld.

    Angenommen Wolfsburg würde Sebi gehen lassen und nur die investierten 2,5 Mio fordern und weiter angenommen, Sebi würde auf eine Mio p.a. verzichten, wären das auf 3 Jahre gesehen, ein Betrag von 11,5 Mio.

    Für Sebi? Nicht im Ernst, oder? Nummer 3 bei Wolfsburg und der würde uns auf Jahre finanziell binden.

  208. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Transfer- Online- Registrierungssystem nennt die DFL es”

    Ich nenne es DFINWV”

    TAFKAT

    The Application formerly known as Transferliste

  209. wer denkt, dass da am Montagmorgen nochmals die Schatulle für n RV geöffnet wird, der irrt sich aber.. so was von …

  210. ZITAT:
    “Angenommen Wolfsburg würde Sebi gehen lassen und nur die investierten 2,5 Mio fordern und weiter angenommen, Sebi würde auf eine Mio p.a. verzichten, wären das auf 3 Jahre gesehen, ein Betrag von 11,5 Mio.

    Für Sebi? Nicht im Ernst, oder? Nummer 3 bei Wolfsburg und der würde uns auf Jahre finanziell binden.”

    Ausleihen. Selbst wenn beide direkte Konkurrenten Träsch und Vierinha beide von Beginn an spielen, wie am Freitag, hockt er nicht auf der Bank. Kann Wolfsburg paar Dollar sparen.

  211. Zitat:
    Angenommen Wolfsburg würde Sebi gehen lassen und nur die investierten 2,5 Mio fordern und weiter angenommen, Sebi würde auf eine Mio p.a. verzichten, wären das auf 3 Jahre gesehen, ein Betrag von 11,5 Mio.

    Für Sebi? Nicht im Ernst, oder? Nummer 3 bei Wolfsburg und der würde uns auf Jahre finanziell binden.”””

    Zimmer gibts zum ca. gleichen Preis für 4-5 Jahre

  212. ZITAT:
    “Hase B als RV passt nicht. Bleibt nur Iggy, der das spielen könnte. Oder BH holt nun doch noch einen neuen RV.”

    D’Accord. Bissi dünne mit “nur Iggy”, meiner Meinung nach. Alternative Bäckerbursch? Theoretisch ja. Praktisch? Mmhm. Teure Zweitbesetzung. Zu teuer als Zweitbesetzung. Und zu schade als Zweitbesetzung. Unn nu?
    Außenmeniskus mW pi mal Daumen 8-10 Wochen incl. Reha wenn’s optimal läuft. Bissi lang für meinen Geschmack. Was macht Madlung eigentlich derzeit so? In Braunschweig turnen jedenfalls nicht.

  213. @215
    ah.. du willst den madlung als IV Backup und den immerspieler auf RV, gell

  214. koan neuer (RV)

    leider

    over and out bis mosche

  215. ZITAT:
    “@215
    ah.. du willst den madlung als IV Backup und den immerspieler auf RV, gell”

    Erwischt ;)

  216. @210
    Die Nummer wie viel er in Wob ist spielt keine Rolle. Was kostet ein guter RV über vier Jahre?
    Bindet uns das?
    Sollte doch unter den neuen Kräften in Vorstand und AR kein Problem sein.

  217. Kevins Weste bleibt weiß. 3:0-Sieg in Monaco.

  218. muss mich doch noch mal… es lässt mir kei ruh

    am Dienstag kommt ER… de OCHS

    prognose: 2/3 x Pfeiffkonzert und dann heisst es wieder: Patty, renn!

  219. Ich fürchte, wir werden jetzt merken, was wir an Chandler hatten. Hasebe als zusätzliche, eher solidere Alternative für ihn hätte gut gepasst. NUn würde ich wirklich noch etwas tun, wenn ein längerer Ausfall droht.

  220. ZITAT:
    “muss mich doch noch mal… es lässt mir kei ruh

    am Dienstag kommt ER… de OCHS

    prognose: 2/3 x Pfeiffkonzert und dann heisst es wieder: Patty, renn!”

    Diejenigen welche rennen heißen Heller oder Gump. Forest Gump.
    Nicht mehr Paddy.

  221. Ich bin nur Fan und will sportliches Entertainment mit den bestmöglichen Spielern auf dem bestmöglichen Tabellenplatz (der, wenn er denn ein besserer als letztes Jahr ist, auch Extramillionen in die Kasse spült.) und sage deshalb; das Geld ist mir wurscht, mit Jung verbessern wir uns substantiell, pro Bäckerbursch und Risiko.

  222. Dumm, daß es auf der ganzen Welt nur einen einzigen RV gibt. Der nicht mehr bei uns spielen wollte.

  223. @isar – nehme natürlich auch eine spielstarke sofort bundesligataugliche Alternative, der die Mannschaft sofort verbessert.
    (Bei Zimmer bin ich da übrigens nicht so sicher, bei den eins zwei Gelegenheiten wo ich ihn mal gesehen habe kam er mir eher auf demselben Level wie Iggy vor)

  224. Ein richtig guter RV, der uns direkt weiterhilft. Mir fällt da niemand ein, der finanzierbar wäre. Und ob Jung das ist, kann man seriös nicht wirklich beurteilen, oder? Na klasse…

  225. ZITAT:
    “Dumm, daß es auf der ganzen Welt nur einen einzigen RV gibt. Der nicht mehr bei uns spielen wollte.”

    so true, sooo true.

  226. Wie wäre es mit dem Jonathan, vereinslos und viel Erfahrung

    http://www.transfermarkt.de/jo.....eler/54149

  227. Zu klein.

  228. ich würd ja sagen Kinsombi machts, aber dann fällt mir wieder ein, dass AV jetzt wieder Trainer ist.

  229. Rheinland Adler

    Beste Genesungswünsche lieber Timothy. Komm recht bald wieder, Du liest, Du wirst gebraucht.

    In meinem Kicker Managerteam habe ich die Borussen Graupen vom Bökelberg nun gegen Giraffe, Erdmännchen & Co. ausgetauscht.

    Baseler Platz, 4 Uhr zulu, trocken, 22°
    plus, der Trend geht zur Kurzbuxe.

    Guten Morgen Frankfurt.

  230. vicequestore patta

    Buon Giorno,

    Ist das nicht heute, wo sich das Transferfenster (ganz ohne Liste) schließt? Bin ja mal gespannt….