Eintracht Frankfurt Danke! Danke! Danke!

Auf dem Gruppenfoto sind stehend (von rechts nach links) nebukadnezar, katten-andy, fredi streng, lenin, stefan, franz ferdinand, hubie_oldie, pivu, hennes. Kniend (von rechts nach links): gonzofan, tom, Maxi, donbigblack, mark, sgeghost. Es fehlt: schaumermal.
[inspic=283,left,fullscreen,thumb]Ihr seid SPITZE. Danke den Ginnheimern, danke den Spendern von Speis und Trank, danke denen, die zum Teil unglaubliche Anfahrten auf sich genommen haben. Danke “franz ferdinand” ([mypicref=312]hier beim Fehlschuss in Aktion[/mypicref]) für die Organisation und das erneute Erklären, wie Fußball funktioniert. Nur die Scoutingabteilung hat mal wieder geschlafen. Das war Teamgeist.

UPDATE von Isabell: Von mir auch. Ich fand’s einfach genial.

NEU – Das Video vom Kick:

Bilder vom Spiel:
[myginpage=sommerkick]

Bilder vom Grillen:
[myginpage=sommerkick-drumrum]

Bewegte Bilder folgen morgen, sobald ich die Schnittsoftware kapiert hab den final cut gefinished hab.

Schlagworte: , ,

49 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Zu allererst Dank an Hubie_Oldie und Frau für die leckeren Thüringer und den perfekten Grillservice. Desweiteren an alle Teilnehmer, Organisatoren, Lebensmittelspender, den FC Germania Ginnheim, Isabell für die Bilder und das hoffentlich bald folgende Video, allen Mitspielern für das Ignorieren meiner nicht vorhandenen Fußballkunst und unserem Torwart für das Vergessen meines Eigentores.

    Hoffentlich bald wieder!!!

  2. Daniele bedankt sich noch bei Franz für das T-Shirt (das er seit gestern 20 Uhr ununterbrochen trägt)und seinen Mitspielern Maxi, Malte, Joschi und Co.

    Schließe mich den Danksagungen an: rechter hinterer Oberschenkelstrecker hat voll zugemacht, rechtes Knie dick; 160 Grad Beugungswinkel noch nicht erreicht; Treppen steigen eine Qual; beide Fußgelenke schmerzen höllisch; linke Hüfte noch taub. Danke Franz. Danke! “Fußball ist ein Laufspiel, Fredi.”

  3. Klingt, als bräuchtest Du einen Termin bei Dr. Seeger, Fredi.

  4. Fuentes.

  5. Hihi. Wir werden bei der Revanche Urinproben nehmen.

  6. Werd ich vertauschen Probe mit Äppler, hab ich gute Ergäbnis.

  7. Danke Euch allen für Äppler, Super-Würste aus Thüringen, die wir ja ob der Leistung gar nicht verdient hätten, und den Ginnheimer SpargelnProfis, die mehr als Ergänzungsspieler waren. Und irgendwie kann ich heute kaum gehen.

  8. nixzudanken, war ralf müller, den anderen ginnheimnesen und mir ein vergnügen.
    leute, wir haben alle noch reichlich luft nach oben (außer gonzofant – hat eindeutig über seinem limit gespielt – ,und die depressiven – die können auch nicht besser, gelle donbigblack), das können wir noch besser. und das näxte mal wechsel ich auch einfach so oft mein trikot bis ich beim sieger spiele, newar stefan?!!!

  9. Sehr nettes Kickchen, kann man auf jeden Fall wiederholen, brauche aber doch noch einige Wochen um mich davon zu erholen und meinen widerwilligen Koerper wieder aufzumuntern sich zu bewegen.
    Mit jeder abgelaufenen Viertelstunde meldete sich ein anderer Muskel ab um
    in sich Uebersaeuerung selbst zu bemitleiden.
    Furchtbar, dass man in so einem Zustand ueberhaupt noch lebensfaehig war.

    @franz ferdinand

    Ich denke gestern ging es dann tatsaechlich nicht mehr besser, wurde
    noch von den goldenen Zeiten geblendet, als man weltweit erfolgreichen
    Anti-Fussball zelebriert hat.

    Man muss aber dazu sagen, dass 4×20 Minuten immer noch nicht einem
    ganzen Spiel entsprechen, somit sollten wir das naechste mal eine
    5. “Halb”zeit von 10 Minuten dranhaengen, dann wird man sehen, ob
    die haushohen Favoriten den Sieg noch klassisch in den letzten Minuten verschenken ? Kennt man ja…

  10. Schliesse mich den Danksagungen an, leider musste ich viel zu früh gehen. Hat aber bis dahin viel Spass gemacht. Im fünften Viertel wurde sicherlich noch über so manche strittige Schiedrichterentscheidung diskutiert, oder? Wie ist denn das Spiel letzten Endes ausgegangen?
    P.S. Wer auch immer die Trikots wäscht (gewaschen hat), von mir ein dickes: Dankeschön!

  11. @schaumerma [10]

    “Blau” hat wohl irgendwie gewonnen. Wie weiß ich nicht mehr, aber ff hat in Trikot “Weiß” einen Strafstoß versemmelt. Funkel war schuld.

  12. toller Tag, lustiger Kick und zwei neue Haustiere gab’s gratis: Jedenfalls haben sich hier zwei fauchende, krallige Kater eingenistet, deren Anwesenheit von mir nicht ausdrücklich erbeten wurde. Neben dem üblichen, allsonntäglichen auch noch ein äußerst ungewohnter, schmerzhafter im “rechten, hinteren Oberschenkelstrecker” (Fredi Streng). Böse Zungen behaupten darüberhinaus, ich sei gestern Nacht noch vom Fahrrad gefallen, aber das ist freilich nichts als Verleumdung und üble Nachrede.
    Dank an alle beteiligten Organisatoren und Dank dem Wettergott für einen lauen, sonnigen Sommerabend.

  13. Wie behandelt man eine beidseitige Adduktorenzerrung?
    Möchte den SGE-Arzt wegen möglicher Komplikationen und/oder Fehldiagnosen nicht befragen.

  14. @ stefan (11)
    hihi. Funkel sich hat wahrscheinlich auch in der Nacht vor dem Kick am Rasen zu schaffen gemacht.
    @ hennes (13)
    Habe gerade mit Dr.Seeger telefoniert und ihn doch mal befragt: Kranichkot. Die schmerzenden Stellen ständig mit Kranichkot einreiben. Alternativ: Katzenscheisse.
    Aber pssst, ist sein Geheimrezept.

  15. Auch von mir ein fettes Danke an alle Organisatoren! Das war eine prima Veranstaltung und netter Kick, jederzeit wiederholbar von mir aus. Aber ok, erstmal Pause für die alten Knochen, uahh, Regenerierung ist angesagt mit oder ohne Geheimrezepte, Prost ! :)

  16. “Sieh doch, wie gut und schön es ist, wenn Brüder in Eintracht zusammen sind.”
    Psalm 133, Vers 3

    Auch von mir vielen Dank an alle für den schönen Nachmittag.

    @2 Fredi: Als Jogger nach der Erfahrung von gestern und mit ein wenig Muskelkater gut weggekommen: Fußball ist mehr als ein Laufspiel !!

    Da hier einige ihre Leistung, die ich ganz stark fand, als unterirdisch und ausbaufähig einschätzen, fehlen mir die Worte, um zu meinem eigenen Auftritt etwas zu sagen.

    Allenfalls so: “Er kommt an den Ball und …. (Zitat aus Tom Saywer von Mark Twain) … lassen wir den gnädigen Schleier des Schweigens über den Rest dieser Szene gleiten.”

    Das zu mitzutragen war wahrer Teamgeist.

    Fazit: Klasse Veranstaltung, Wetter spielt mit, gutes Essen, lauter nette Leute und geballter Fußballsachverstand auf und neben dem Platz.

    Was will man mehr ?

    Wiederkommen!

  17. Sind wieder zurück in Jene. Alles was net kaputt is , is ganz gebliwwe.
    Großer Dank geht an Euch alle, Franz Ferdinand und die Ginnheimer Profis (vom Versteck im Wäldche), Stefan und Isabell und alle Mitstreiter, die ja schon heftig vom Pokalfieber erfasst sind.
    Schön wars, trotz der Erkenntnis das 100 Jahre Nichtstun einen Menschen schrecklich deformieren können. Hab die ganze Nacht gegrübelt, was Friedhelm jetzt mit mir macht

  18. Auch ich fands super!!
    Die taktischen Anweisungen von FF und Stefan (die natürlich nicht beachtet wurden) das geniale (S)Passspiel und der bedingungslose kämpferische Einsatz. Dadurch, dass die Anweisungen des Zeitnehmers zum Beginn der Halbzeitpausen nicht beachtet wurden, gab es übrigens sehr wohl eine volle Spielzeitlänge. Das konnte ich an meiner Kondition deutlich ablesen. Es wurde auch gnädig über meine fußballerischen “Künste” hinweggesehen.
    Auch die fachmännische Nachbetrachtung und das Beisammensein waren hervorragend.
    Mein besonderer Dank geht an Gonzo für abendliche Begleitung, Unterhaltung und Unterkunft.

    DANKE, DANKE, DANKE!

  19. Nach ausgiebiger Kur mit Pferdesalbe am gestrigen Tag, bin ich nun auch wieder einigermaßen aufm Damm. Obwohl meine Körperhaltung beim Laufen immernoch an einen Gang übers Nagelbrett erinnert.
    Franz hat Recht, da ist noch gehörig Luft nach oben. Ich werde hart an der Überwindung des inneren Schweinehundes arbeiten, um die Revanche posiiv zu gestalten.

    @isabell: wann kommt eigentlich das Video mit den “Highlights”?

  20. “@isabell: wann kommt eigentlich das Video mit den “Highlights”?”
    Pssst. Sie sitzt grad dran. Nicht stören.

  21. @katten-andy: Das Video ist online.

  22. Auch von mir nochmal ein schönes Danke an Alle und besonders die Organisitoren, außer FF, denn der mag den echten FF ja gar nicht gern und ist deshalb extrem ausbaufähig in seinem Gedankengut. :-)

    War echt nett und lustig. Im Video musst ich ganz schön brüllen, als das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes unüberhörbar getobt hat. Sogar die Vögel und die Kassette der Kamera waren lauter zu hören.

    Mark und ich haben im Anschluss an unser großes Fußballspiel noch schön einen drauf gemacht, was sich dann am nächsten Morgen eindeutig im Kopf wiederspiegelte – da muss garantiert ein schlechtes Bier getrunken worden sein – anders war der Kopp nicht erklär-Bär.

    kleiner Tipp noch an den Ginnheimer Sportverein: wenn ihr mal wieder ansehnlichen Fußball spielen wollt, dann enthebt den FF aller Ämter, der hat eh kei Ahnung von nix und is viel zu tätowiert – das wirft n schlechtes Bild auf Euch.

    A propos: bin zutiefst beleidigt, dass mein wunderbares Tor, wo ich dem Ösi Torwart zwischen die Beine durchspiele, nicht bei den heileits dabei ist. Einzige Erklärung dafür: wahrscheinlich sollte so ein fußballerisches Talent vor Hölzenbein versteckt werden. :-)

  23. übrigens: kriegt ihr für ad SMannschafts Foto noch die Namen hin? ih kann nämlich nicht mehr alle Namen den Gesichteern zuordnen und umgekehrt. verwirrte und unaufgeregte Grüße

  24. links stehend:hennes, links kniend: sgeghost dieter, oder?
    Tom war nur einmal da oder habt ihr ihn zu später stunde doppelt gesehen?

  25. Oje, hoffentlich krieg ich das mit den Namen noch zusammen. Auf dem Bild sind stehend (von rechts nach links) nebukadnezar, katten-andy, fredi streng, lenin, stefan, franz ferdinand, hubie_oldie, pivu, hab-ich-leider-den-Namen-vergessen. Kniend (von rechts nach links): gonzofan, tom, weiß-ich-den-Namen-nicht, donbigblack, mark, tom. Es fehlt: schaumermal.

  26. “Ruhig und intensiv, ein Filmdokument von geradezu meditativer Schönheit.”
    DIE ZEIT

    “Ein Meisterwerk”
    Deutschlandfunk

    “Ganz großes Kino!”
    Lars von Trier

    “Ein Sittengemälde am Anfang des 21. Jahrhunderts”
    kicker

  27. Isabell, da nimmt uns einer auf die Schippe! ,)

  28. @schaumerma: Wenn *ROFL* jemals angebracht war, dann dafür!

  29. die beiden “weiß ich den Namen nicht” sind der Babba und sei Sohn, aber deren blog-Name weiß ich auch net :-)

  30. guckst du nr 24.

  31. Der blonde Flügelflitzer links neben Tom ist “Maxi”, der Sohn von Hennes.

  32. @28 Isabell
    Was heißt *ROFL*?

  33. @Mark: Steht für “rolling on floor laughing” – sich auf dem Boden kugeln vor lachen.

  34. Nachdem ich das Filmchen jetzt auch gesehen habe, muss ich ff recht geben: da ist noch jede Menge Luft nach oben!

  35. Am Geläuf könnte Erwin ach maln bischen Hand anlegen.

  36. Da muss man den guten Erwin wohl ein wenig in Schutz nehmen. Wenn da sieben Mal die Woche mehrere Mannschaften drauf kicken und trainieren … was sollen Erwin und das Geläuf machen?

    Ich sach nur: Kunstrasen!

  37. Da iss wohl was dran. Erwin bleibt da völlig unaufgeregt, solange ihm keiner den Radiosender verstellt.

  38. @22. gonzofan
    Der schwere Kopp kommt nicht vom Bier, schließlich konntest du noch halbwegs gerade gehen. Das lag an den Dopingmitteln, die du genommen hast. Wenn ich mir das Filmchen ansehe, musst du eindeutig gedopt gewesen sein. Beweismittel ist das Gruppenbild, da hast du noch dein Mittelchen in der Hand. ;-))

    P.S. Sag bitte Bescheid, wenn der Nachwuchs geschlüpft ist.

  39. @Mark:
    Ist das nicht Gonzofans Urinprobe?

  40. @39.Hubi_oldie
    Sooo schlecht schmeckt das Detmolder nun wirklich nicht!

  41. @25: Max, kannst Du Dich noch an die Frau erinnern, die den Film gedreht hat? Wie hieß die denn noch gleich?

  42. @hennes: Ich entschuldige mich in aller Form für die nachlässige Vergesslichkeit. Nicht böse sein!
    Als mildernde Umstände möchte ich geltend machen, dass ich einige sehr schöne Szenen gerade von Max im Video hab. Er kann die gerne verwenden, wenn er sich bei FF vorstellt. *g*

  43. OK, 2.Versuch

    Hier noch ein kleiner Nachtrag an den unvergesslichen Samstag.

    http://www.bigblack.de/bbhpsom...../bbsk.html

    Auf den letzten beiden Bildern sieht man endlich was die
    Fussballsachverstaendigen mit Perspektive meinen.
    Von der einen Seite betrachtet 3 topmotivierte Leute, die auf ihren
    Einsatz brennen, von der anderen Seite betrachtet dann doch eher Flasche leer.

  44. @donbigblack: Coole Bilder! Das nächste Mal wirst du offiziell eingeteilt.

  45. @Mark
    ja – ich werde von der Geburt im Detail berichten :-)

    Und so wie ich die Füße an dem Tag am liebsten abgehackt hätte, war die Betäubung der Schmerzen mit der guten Detmolder Kaltschorle die einzig mögliche Doping Art.

    eines der Biere im Jazzkeller muss dann wohl schlecht gewesen sein.

  46. @donbigblack: Hey, habe ich ja jetzt erst gesehen, klasse Bilder ! Thx !

    Ja, den Erwin habe ich ja auch das erste mal gesehen und in der Tat, was für ein völlig unaufgeregter Geselle. Beim Sommerkick passte halt bis auf vereinzelte, selbstredent rein platztechnisch begründete Fehlpässe/ausgelassene Chancen, alles zusammen :-)

  47. Warum haben wir eigentlich nicht das Tragen von Röckchen für Profis durchgesetzt?
    Geht doch, so:
    http://www.fotocommunity.de/pc.....ay/9338149
    http://www.fotocommunity.de/pc.....ay/9251548
    oder so:
    http://www.fotocommunity.de/pc.....ay/9220611