Hessenderby Darmstadt – Eintracht

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger.

Guten Morgen, liebe Narren und Narrhalesen, Liebe Träumer und Fordernde, liebe Nörgler und Besserwisser. Heute endlich startet der zweite Spieltag der Bundesliga, vergessen wir gestern, das guckt sich der Wettbewerbsinteressierte sowieso nicht mehr an. Weil man weiß, wie’s ausgeht.

Das ist am heutigen Sonnabend, 15.30 Uhr, in der Wissenschaftsstadt natürlich nicht der Fall. Da steckt schon ein wenig Spannung drin, liebe Verliebte. Der Sommer präsentiert sich erneut von seiner besseren Seite, alles ist gerichtet für ein großartiges Fußballfest.

Zumindest für die Region. Der Rest der Republik sieht da sicher anders, aber das stört den Hessen nicht. Hat es noch nie. Gehen wir also Lilien pflücken.

Schlagworte:

358 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Auswärtssieg

  2. Guten Morgen verliebte Narren.

  3. Bruno-HH (gerne Boatengs Nachbar)

    MoinMoin, heute zählt nur ein Sieg. Alex macht das schon beim 1-0. Ohne große Worte. So wie unser Herr Krieger. Tolle Bilder, schöne Fotos, fast ohne Worte:-))

  4. Ich lege Wert auf die Feststellung , dass es auch Närrinnen gibt. Und zwar reichlich und ordentlich. Ansonsten – weghauen.

  5. Lilien pflücken finde ich gut!!!
    Humorlos.
    Auf geht’s!!!

  6. Matschtag! Moin, ihr hoffnungsvollen Träumer :)
    https://www.youtube.com/watch?.....65fxgCQeyA

  7. Das Symbolbild, die Grube Messel ?

  8. Love is in the air, everywhere I look around…

  9. Was heute Nachmittag passiert, wird selbstreinigend für die Region sein. Dann dürfen Darmstädter endlich wieder ohne Reue Eintrachtschals tragen.

  10. Wo kann ich denn noch mal nachlesen:
    Namen und BL-Spiele der annern 9 vorm FG ?
    Let`s go Eintracht, Let`s go !!!

  11. Narrhalesen ?

  12. Guten morgen, die Sonne scheint. Ich bin bereit. Hab eine Karte vom Kollegen bekommen. Der Preis: im Lilientrikot ins Stadion gehen. Kann ich das machen?? Ich bringe es nicht über mich …

  13. @10

    http://www.kicker.de/news/fuss.....torie.html
    rechts unter Vereinsbilanz der Reiter Spieler…

  14. Ohne Schuster, Wagner und Sulu….Dafür aber mit Nobbi Meier der auf meiner persönlichen Unsympathie-Skala sogar noch vor Leuten wie Bela Rethy, Claudia Effenberg oder Saddam Hussein steht. Ich akzeptiere nur einen Sieg. Bei jedwedem anderen Ausgang fordere ich, sie den Löwen zum Fraß vorzuwerfen.

  15. Morsche, dankenswerterweise hat der Watz den Orks ja schon vor 2 Wochen zur erneuten, sowas von deprimierend langweiligen Meisterschaft gratuliert, da muss ich das nicht mehr tun,

    Und ansonsten (1) – Waaaaas? Boccia tritt für die Angelegenheiten des Weibsvolks ein? – Berge verschwinden im Meer, neue Kontinente tauchen auf, Hunde und Katzen wachsen Flügel – es geschehen noch Zeichen und Wunder. ;-))

    Und ansonsten (2) – AUSWÄRTSSIEG!!!

  16. @#12 Nineofseven – bist du narrisch? Mit seinen Farben scherzt man nicht! Das ist bestimmt so ein Voodoo-Ding deines Kollegen – kuck Fernsehen!

  17. ZITAT:
    “Guten morgen, die Sonne scheint. Ich bin bereit. Hab eine Karte vom Kollegen bekommen. Der Preis: im Lilientrikot ins Stadion gehen. Kann ich das machen?? Ich bringe es nicht über mich …”

    Vollkommen inakzeptabel!
    Sowas geht gar nicht, no, never, niente…

  18. @12 – eher Karte verbrennen.

  19. Von mir existiert da ein Schnappschuss, weiland in Mainz (nach einem Spiel gegen deren Zweite, klingelts ?),
    welcher mich in gewissen Kreisen erpressbar gemacht hat.
    Aus eigener Erfahrung : Lass es !

  20. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Guten morgen, die Sonne scheint. Ich bin bereit. Hab eine Karte vom Kollegen bekommen. Der Preis: im Lilientrikot ins Stadion gehen. Kann ich das machen?? Ich bringe es nicht über mich …”

    Vollkommen inakzeptabel!
    Sowas geht gar nicht, no, never, niente…”

    Seh ich auch so. Auf gar keinen Fall.

  21. Das geht in die Hose heute

  22. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Guten morgen, die Sonne scheint. Ich bin bereit. Hab eine Karte vom Kollegen bekommen. Der Preis: im Lilientrikot ins Stadion gehen. Kann ich das machen?? Ich bringe es nicht über mich …”

    Allein die Frage ist inakzeptabel.

  23. 12
    Allein schon diese Frage steht Ihnen nicht zu.

  24. ZITAT:
    “Das geht in die Hose heute”

    Never

  25. ZITAT:
    “Das geht in die Hose heute”

    Sind die Seniorenwindeln aufgebraucht?

  26. Die Zeichen stehen so eindeutig auf einen ungefährdeten Sieg, dass ich schon wieder nervös werde.

    Formaljuristisch ist D98 ohne Schuster / Zulu / Wagner albernes Fallobst. Normalerweise sollte Forrest Gump wie damals im Walde einfach nur über die Torauslinie sprinten.

  27. Ich befürchte leider auch das schlimmste. Ich hol schon mal die Löwen aus dem Keller. …
    Ohne Innenverteidigung seh ich echt schwarz.

  28. Heute sehe ich die Chance aufs internationale Geschäft!

  29. Lillientrikot und Karten geben lassen, dann Foto mit Eintracht Trikot beim verbrennen des blauen Lappens machen, in Stadion gehen, fertisch;-)

  30. Habe mich übrigens gestern leidlich über diese Schalker amüsiert, welche in Interviews nach der neuerlichen Pleite durch die Bank noch mal auf das Spiel in Frankfurt eingegangen sind, welches sie quasi jetzt im Nachgang gewonnen haben. Dieser versammelten königsblauen Verpeilung möchte ich schon jetzt entgegenrufen, daß auch das Rückspiel in die Hose gehen wird.

  31. Matchday !!
    EA Guingamp vs. HSC Montpellier. Bin sowas von uffgerescht, die Eintracht-Badeente auch…

  32. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das geht in die Hose heute”

    Sind die Seniorenwindeln aufgebraucht?”

    hihi

  33. “Und in Frankfurt ist es doch generell so, dass die Erwartungshaltung nicht mit den Möglichkeiten übereinstimmt. (…) Die letzten fünf Jahren waren die erfolgreichsten der letzten 20 Jahren, es war eigentlich eine Erfolgsgeschichte – aber es nimmt keiner oder eben anders wahr.”
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  34. JV zu bringen könnte ein Risiko sein.Er hat wenig Spielpraxis.

  35. Die erfolgreichsten fünf Jahre der letzten beiden Jahrzehnte bringen uns auf Platz 12 – vor dem HSV:
    http://www.fernsehgelder.de/

  36. ZITAT:
    “Und in Frankfurt ist es doch generell so, dass die Erwartungshaltung nicht mit den Möglichkeiten übereinstimmt. (…) Die letzten fünf Jahren waren die erfolgreichsten der letzten 20 Jahren, es war eigentlich eine Erfolgsgeschichte – aber es nimmt keiner oder eben anders wahr.”
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

    “Chef, ich habe zwar zugegebenermaßen net viel gerissen aber mein Potenzial, den Laden an die Wand fahren zu können auch zu keinster Zeit ausgeschöpft. Das verdient doch Würdigung.”

    So gehe ich am Montag mal in die Gehaltsverhandlungen.

  37. Bruno-Interview gelesen und trotzdem keine schlechte Laune. Ich mache mir Sorgen.

  38. ZITAT:
    “Und in Frankfurt ist es doch generell so, dass die Erwartungshaltung nicht mit den Möglichkeiten übereinstimmt. (…) Die letzten fünf Jahren waren die erfolgreichsten der letzten 20 Jahren, es war eigentlich eine Erfolgsgeschichte – aber es nimmt keiner oder eben anders wahr.”
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

    Hat der das wirklich gesagt????
    Eine Zweitligasaison.
    Sehr gute Saison.
    Europacup und gerade so nicht abgestiegen.
    9. unter Schaaf.
    Durch Relegation gerettet.

    Fällt mir echt schwer die Erfolgsgeschichte zu erkennen.

  39. ZITAT:
    “Bruno-Interview gelesen und trotzdem keine schlechte Laune. Ich mache mir Sorgen.”

    Um den Herrn Hübner sollte man sich Sorgen machen. Das Schlimme ist nämlich der meint das wirklich ernst.

  40. ZITAT:
    “Das geht in die Hose heute”

    Falls es so kommt, haben wir wenigstens den Schuldigen schon gefunden.

  41. Ausserdem möchte ich bemängeln, das an solch einem Tag ausgerechnet der FR-Server schwächelt.
    Das prangere ich an!

  42. ZITAT:
    “Ich befürchte leider auch das schlimmste. Ich hol schon mal die Löwen aus dem Keller. …
    Ohne Innenverteidigung seh ich echt schwarz.”

    Wessen Innenverteidigung? Ich glaube an Jesus.

  43. Nachher wird’s heißen, daß die aber auch kein Maßstab waren, diese Darmstädter.

  44. Es ist angerichtet. Gut gefrühstückt. Nun gilt es: Auf in die Residenz. NEUTRALE KLEIDUNG. Anreise individuell. Von der Gegengerade Norbert Meier in die Visage schauen. Klammheimliche Freude für mich behalten. Für irgendwas muss Viagogo ja gut sein, in deren AGB steht nichts von blaue Kleidung.

  45. Lilienpflücken? Das sind doch klassische Beerdigungsblumen (ihr Duft ist stärker als der Gestank des Todes).
    Wenn sich die Unsrigen auf Spielkultur und hohe Laufbereitschaft konzentrieren und sich von dem Gegner nicht zu unnnötigen Fouls und Karten in allen Farben provozieren lassen, dann könnte man dem Norbert eine Beerdigung erster Klasse präsentieren.

  46. Hups – kaum gemeckert, gehts hier deutlich schneller.
    Nennt mich Gott!

  47. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich möchte heute Abend Tabellenführer sein. Das darf man sich ja npch mal wünschen.

  48. ZITAT:
    “Mein Gott, raideg.”

    Ja, mein Sohn?

  49. Ich möchte, das die Eintracht heute in Darmstadt gewinnt!
    “Gott will es”

    Hach das ist ein tolles Gefühl.
    So und jetzt tippe ich die Lottozahlen..

  50. Unbefuckinglievable was die Grünen da niederschreiben:

    Marco Fabian wird noch kommen, für ihn gibt es einen Markt. WAS NUN, HALTEN ODER VERKAUFEN?
    Änis Ben-Hatira. Seine Tore und seine Leistungen haben uns richtig geholfen. ER IST ABER WEG!
    Wir wollen unbedingt in der Bundesliga bleiben. Denn sie macht Spaß. ECHT JETZT?
    Und in Frankfurt ist es so, dass die Erwartungshaltung nicht mit den Möglichkeiten übereinstimmt. SPEZIELL BEIM SPORTDIREKTOR.

    Fazit: Merkel muss weg. Vorher muss aber Bruno weg.

    Beleg: http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  51. Jesus, Abraham und der Fussballgott. Und dagegen sollen die Versager aus Darmstadt was ausrichten können? Haaaaa.

  52. Auf jeden Fall eine interessant erste Standortbestimmung. Gibt es das auch unter Kovac, dass man sich in die Hose macht wenn man einen Schritt nach vorne tun kann? Oder nutzt man seine Chance sich einen außerordentlich guten Saisonstart zu verschaffen?

  53. Ein Sieg wäre heute echt schön, fast sensationell. Ein 2 : 2 ist mein Tipp. Ohne Punkte ist auch kein Beinbruch.

  54. Gefragt nach dem ehemaligen Eintracht-Stürmer Änis Ben-Hatira, der nun für Darmstadt spielt, ist Kovac geradezu ins Schwärmen geraten. Er habe an Ben-Hatira „nur gute Erinnerungen“, sagt der Frankfurter Trainer, „er hat bei uns immer alles gegeben und hat maßgeblichen Anteil, dass wir den Klassenerhalt geschafft haben.“ Warum die Eintracht den so gelobten dann nicht behalten hat? Kovac: „Wir waren der Meinung, dass wir uns auf dieser Position noch verbessern können und haben uns für einen anderen entschieden.

    aus OP online

  55. Was hat der gegen Sonntagsbraten mit Klößen ?

  56. Ah jetzt wird mir erst klar, dass ich seit 5 Jahren auf der erfolgswelle surfe, ohne es zu merken, ich dummerle. Na wenn das so ist, bin ich heute natürlich auch mit einem 1:1 zufrieden und hoffe inständigst mit diesen kühnen Erwartungen nicht die Grenzen des machbaren für unsere zarten pflänzchen zu übersteigen.

  57. Jesus. Abraham. Fussballgott. Und Rasen gemäht. Schickt das blog-g-Altherrenteam, auch das reicht für den Südhessendepp.

  58. ZITAT:
    “Ah jetzt wird mir erst klar, dass ich seit 5 Jahren auf der erfolgswelle surfe, ohne es zu merken, ich dummerle…”
    Ich bin auch nachgerad hocheuphorisiert, die Brust wird immer breiter und der Relegationsburnout einfach weggewischt als haetts ihn nie gegeben, everyones a winner babe, tirili

  59. Was ein Übermut , hoffentlich liest der Bruno hier nicht mit. Den schlagelts.

  60. ZITAT:
    “Formaljuristisch ist D98 ohne Schuster / Zulu / Wagner albernes Fallobst. Normalerweise sollte Forrest Gump wie damals im Walde einfach nur über die Torauslinie sprinten.”

    Ich sichere mir hiermit schon mal die Rechte an der Wortcreation “Böllenfallobst”.

  61. Böllenfallobst. Klau ich mir.

  62. Im Veranstaltungskalender in hr2 kam eben auch ein Hinweis auf ein Event am Bölle heute Nachmittag:
    http://tinyurl.com/glats2y

  63. Tolles Foto da oben.
    Weniger toll ist die Verschiebung des Kindergeburtstages auf heute (statt morgen). Nix ist mit gucken :(
    Sorgt schlagartig für schlechte Laune.
    Bitte daher ausgleichenderweise hier um angemessene Gefühlsberichterstattung zum Böllenfallobstsalat verschlingen, danke.

  64. Kinder an der/die Macht!
    ;-)

  65. Weiss der Watz denn schon über die schlechte Performance dieser Seite Bescheid?

  66. ZITAT:
    “Kinder an der/die Macht!
    ;-)”

    :) Sonst gerne.
    Aber nicht am Derby-Spieltag! Grrh.

  67. Gehe jetzt Lilien auf dem Felde pflücken.
    Humor bleibt zu Hause.

  68. Ich hab nulldrei getippt. Ist das zu pessimistisch?

  69. Den Löwen zum Fraß vowerfen? Vorsicht! Nie war das einfacher als heute…..

  70. Jemand einen Stream?

  71. @raideg [72]: Applaus!
    ;)

    @Watz: Blog mit leichten Lähmungserscheinungen (trotz der [46])

  72. Ich werde hier zugemüld mit Werbung keine Lust mehr hier zu. schreiben

  73. btw…

    Danke fürs weitermachen, SKR.

  74. @73 und 74 was sind denn das für merkwürdige Probleme? Bei mir läuft alles ganz normal

  75. ZITAT:
    “@73 und 74 was sind denn das für merkwürdige Probleme? Bei mir läuft alles ganz normal”

    Dito. Einzig die fr Seite meint alle Nase lang in der Mobil-Ansicht erscheinen zu müssen.

    Stream: http://www.streamhd.eu/

  76. Letztes Derby am Bölle für lange lange Zeit…
    (es sei denn die U23 wird wiederbelebt).

  77. Die Performance scheint sich gefangen zu haben. Danke dem Watz.

  78. ZITAT:
    “Die Performance scheint sich gefangen zu haben. Danke dem Watz.”

    Yep. Merci.

  79. Aufstellung:

    Hradecky – Varela, Chandler, Abraham, Oczipka, Hasebe, Mascarell, Huszti, Gacinovic, Meier, Hrgota

  80. ZITAT:
    “Aufstellung:

    Hradecky – Varela, Chandler, Abraham, Oczipka, Hasebe, Mascarell, Huszti, Gacinovic, Meier, Hrgota”

    Gut dass ich aktulisiert hatte.

  81. Ersatz:

    Heinz Lindner (13)
    Jesus Vallejo (5)
    Marco Fabian (10)
    Slobodan Medojevic (25)
    Haris Seferovic (9)
    Danny Blum (7)
    Ante Rebic (17)

  82. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Performance scheint sich gefangen zu haben. Danke dem Watz.”

    Yep. Merci.”

    Mooooment…Meine Mittagspause ist rum.
    LG
    Euer Gott

  83. ZITAT:
    “Aufstellung:

    Hradecky – Varela, Chandler, Abraham, Oczipka, Hasebe, Mascarell, Huszti, Gacinovic, Meier, Hrgota”

    Reicht. Längst.

  84. Abraham und Fußballgott sollten in Darmstadt reichen!

    Den Jesus haben wir dann noch als Ass im Ärmel!

  85. Hessenderby ist heut nur im Waldstadion.
    Der Puck fliegt ab 19:00.

  86. … und auch kein Haarriss im Zylinderkopf ….

  87. Gude Rousseauisten.

    Wegfiedeln, humorlos, Danke!

  88. Jesus ist eine Maschine

  89. Wenn ich den NM sehe bekomme ich Brechreiz.

  90. Ganz entscheidende Partie.

    Eine von 34.

  91. Gude NairobiAdler

  92. So Jungs auf gehts,

    Bier läuft schonmal gut

  93. Drei Minuten vor Anpfiff: Im Herzen der Bretagne erklingt in einem kleinen Ferienhaus. “Im Herzen von Europa”

    AUSWÄRTSSIEG !!!

  94. Mit Zwayer wirds en Dreier :)

  95. Supernovember, Deine Links sind durch die Bank verseucht, Obacht!

  96. ZITAT:
    “Gude NairobiAdler”

    Gude. Varela kaputt. Fängt ja gut an

  97. ZITAT:
    “Jesus, Abraham und der Fussballgott.”

    Hallo heilige Dreifaltigkeit. Wie lange geht heute Eure Mittagspause ?

  98. Spüre ich da schon nach wenigen Minuten das Norbert-Meier-Düsseldorf-Syndrom?

  99. Das Bällchen läuft bei uns.

  100. Holzen, Foulen, Schwalben, sowas gehört nicht in Liga 1.

  101. Juve daheim und auswärts Kickers.
    Also ich für mein Teil schwächel noch mit der neuen Trikotphilosophie.

  102. Um 15:25 entscheidet sich der Sky Receiver nach Einschalten für eine Aktualisierung… wtf?

  103. ZITAT:
    “Holzen, Foulen, Schwalben, sowas gehört nicht in Liga 1.”

    Na komm, sooo schlecht spielen unsere ja nun nicht.

  104. An dieses Auswärtstrikot werde ich mich nie gewöhnen :(

  105. ZITAT:
    “Holzen, Foulen, Schwalben, sowas gehört nicht in Liga 1.”

    hihi

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jesus, Abraham und der Fussballgott.”

    Hallo heilige Dreifaltigkeit. Wie lange geht heute Eure Mittagspause ?”

    H(e)r(r)got(t)a vergessen. Vierfaltigkeit.

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gude NairobiAdler”

    Gude. Varela kaputt. Fängt ja gut an”

    Verteidiger brauchts

  108. Man sieht klar die Meier-Handschrift.

  109. Wo ist eigentlich Huzsti?

  110. ZITAT:
    “Das Bällchen läuft bei uns.”

    Aber nicht unbedingt Richtung Tor.

  111. Erstklassiges Spiel.

  112. Gääääääähn

  113. Was ist das in Darmstadt gerade, erst klassischer Fußball sicher nicht.

  114. Schwalbenkönige! Zum Kotzen!

  115. Zuckerbäcker gegen Tiefbauer. Grauenhaft.

  116. 72% Ballbesitz,

    wie Barca

  117. ZITAT:
    “Man sieht klar die Meier-Handschrift.”

    Allerdings

  118. ZITAT:
    “Holzen, Foulen, Schwalben, sowas gehört nicht in Liga 1.”</

    "Aua-Schreien" bei den Zweikämpfen fehlt noch in der Aufzählung.

  119. Ich hol schonmal das Siegerbier,
    bis später

  120. Wird Zeit, dass die Weltliga kommt.

  121. brutales Foul

  122. Es ist die Hitze, die elendige.

  123. Jetzt noch nen Torjäger vorne drin… Träumsche!

  124. Hochklaschisser Abschlusss

  125. ZITAT:
    “BOBBES!!”

    Der muss drin sein.

  126. Genau so gut könnte ich dem Schimmel auf dem Toastbrot beim Dahingedeihen zusehen.

  127. Schätze, es gibt gelbe Karten heute nur für meckern und Ball wegschlagen

  128. muss er machen

  129. Gutes Spiel. Alle 15 min ein vernünftiger Angriff.

  130. Meine fresse. Bessere Chancen wird es nicht geben.

  131. Herrgottanocheins!

  132. Lupfen hätte er müssen der Herrgott.

  133. Das ist nur noch eine Frage der Zeit bis es klingelt. Die legen wir uns jetzt zurecht

  134. ZITAT:
    “Das ist nur noch eine Frage der Zeit bis es klingelt. Die legen wir uns jetzt zurecht”

    Todsicherer Absteiger.

  135. ZITAT:
    “Das ist nur noch eine Frage der Zeit bis es klingelt. Die legen wir uns jetzt zurecht”

    Möchte Dich an Deine #21 erinnern! :)

  136. In der Verlängerung punkten wir mit unseren Laktatwerten.

  137. “Aufrichtige Abstiegskämpfer..” Dass ich nicht lache…

  138. Ein Tor täte dem Spiel gut…

  139. Gaci macht gleich was…

  140. Der Vallejo hat eine Qualität, die man in Frankfurt kaum kennt bzw nur in gegnerischen Farben.

  141. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist nur noch eine Frage der Zeit bis es klingelt. Die legen wir uns jetzt zurecht”

    Möchte Dich an Deine #21 erinnern! :)”

    Ich habe ja nicht gesagt für wen es…

  142. Wir spielen hinten rum, als hätten die Burschen Valium geschluckt.

  143. “Darmstädter Tugenden”. Treten auf alles, das sich bewegt.

  144. Eine der zwei chancen muss drin sein.

  145. ZITAT:
    “”Darmstädter Tugenden”. Treten auf alles, das sich bewegt.”

    Das blaue Ballet..

  146. ZITAT:
    “Der Vallejo hat eine Qualität, die man in Frankfurt kaum kennt bzw nur in gegnerischen Farben.”

    Yep. Insgesamt sehr ordentlich, Schade das es noch nicht geklingelt hat.

  147. ZITAT:
    “Der Vallejo hat eine Qualität, die man in Frankfurt kaum kennt bzw nur in gegnerischen Farben.”

    Find ich auch. Er macht seine Sache gut. Spielerisch wenn’s geht, ansonsten klärt er einfach. Gefällt.

  148. Sorry. Alles weniger 3 Punkte kann unter Totalversagen verbucht werden.

  149. Die haben zu viel Kraft. Ecken und Flanken fast immer viel zu weit

  150. Haris ab der 65. min?

  151. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Darmstädter Tugenden”. Treten auf alles, das sich bewegt.”

    Das blaue Ballet..”

    Made my day

  152. Was für Schauspieler.

  153. Blick auf die Spielstände: mit einem Sieg könnte man sich etwas absetzen…

  154. Mein lange sehr guter Stream wird jetzt zur Dia-Show. Menno

  155. Die IV übrigens für schwerere Aufgaben schonen. Heute absolut obsolet.

    Absolut obsolet.
    Stichwort “Sprachkleid”.

  156. Von Gacinovic und Huszti kommt so gut wie nichts, weshalb auch Zwingendes nicht vorkommt. Dabei müsste man Darmstadt über genau diese Außen knacken, die Mitte ist dicht, da kann sich Hasebe mühen wie er will

  157. Jetzt ein Tor und man wäre 6 Punkte vor den CL-Kandidaten LEV und S04

  158. Jetzt hau doch mal einer diese Kugel da dem gelben Depp ins Netz!

  159. Darmstadt will eines nicht: Ein Gegentor kassieren. Und wir sind bislang nicht in der Lage, den letzten Pass zu spielen.

    Fabián mal werfen?

  160. Darmstadt spielt am 2. Spieltad zu Hause gg. Frankfurt 90 min auf Ergebnis Sicherung, wie soll das erst noch Auswärts gg. CL Kandidaten werden?

  161. Das vierte Viertel werden wir jetzt gewinnen

  162. Fünf Ligaspiele heute, vier Tore. Hoffentlich schauen da nicht zu viele Chinesen zu.

  163. Jetzt klingelts gleich.

  164. So langsam wird’s Zeit…

  165. Wann kommt Sefe?

  166. Unterm Strich find ich das beiderseits furchtbar.

    So jetzt stehts hier im Netz.

  167. Ich würd ja konsequent jeden Angriff durch die Mitte spielen.

  168. Verdammte Hacke. Wir sind absolut überlegen. Jetzt bitte noch diese arrogante Bayerndusselviertelstunde erlernen unx dann werden wir Meister!

  169. Meier steht völlig frei. Wurde in HZ1 bereits von Hrgota übersehen. Grmpf.

  170. Das Ding passt zum Spiel von Huszti. Darf da nie abziehen, tut’s aber. Oh man. Davor so ziemlich die erste gute Aktion von Gacinovic.

  171. ZITAT:
    “Verdammte Hacke.”

    +1!

  172. Wir spielen aber auch auf Sicherung. Das letzte Risiko fehlt. Ich dachte wir wären weiter und hauen die Weg die Darmstädter. Die spielen aber auch eklig.

  173. Sandro! Kommt

  174. Da geht nix mehr heut…

  175. Irgendwann haben die Darmstädter 10 Innenverteiliger auf dem Platz …

  176. Abe 120 Ballkontakte? Ist das Bundesligarekord?

  177. Schon ein bißchen ärgerlich, dass man den Lilien nicht beim Abstieg hilft.

  178. ZITAT:
    “Schon ein bißchen ärgerlich, dass man den Lilien nicht beim Abstieg hilft.”

    Jo, wo sie doch so inständig darum betteln…

  179. Spiel auf ein Tor. …und keine Belohnung:-(

  180. So richtig geil auf das Tor sind die Unsrigen allerdings auch nicht. Da geht’s gemächlich nach vorne. Stoppen, schauen, stoppen, zurück, schauen, stoppen, Pässchen.

    Darmstadt wie ein Absteiger ohne echte Torchance. Und wir versemmeln die 3, 4 guten Chancen, die wir hatten. Zu schade.

  181. ZITAT:
    “Da geht nix mehr heut…”

    Kovac ist wohl auch mit dem Punkt zufrieden.

  182. Zum kotzen….

  183. Ich
    Fass
    Es
    Nicht

  184. Sandro… Na klar

  185. Gratulation an Darmstadt.

  186. Vollpfosten

  187. Wasn dummfick

  188. Lächerlicher Sonntagsschuss. Der schaut nicht mal, wohin er flankt. Und dann rutscht ihm der Ball so kackig über den Fuss, daß er unhaltbar einschlägt.

    Was für ein gebrauchter Tag. Oh mann.

  189. Tja. So ist das dann, wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt und mit gemächlich und bequem das Ding irgendwie über die Zeit schaukeln will.

  190. …. und die größeren Pfosten melden sich jetzt auf den Rängen ….

  191. Ich finds lustig. Unsere sind nach vorne so dünn, so mittellos, das ist bemitleidenswert. Wieder mal, weiterhin.

  192. Bedient. Scheiss Fußball.

  193. Bahh, jetzt geht’s nur noch bis Spieltag 2 und die miese Laune ist schon wieder da…

  194. Das dürfte einer der wenigen Dreier für Darmstadt werden.

  195. Zum kotzen. Wochenende mal wieder ruiniert

  196. Ja, so geht Fussball. Erstaunlich.

  197. UNGERECHT!!!!!

  198. Den Dreier hätten wir im Vorbeigehen mitnehmen können. Aber nein. Wir lehnen dankend ab.

    Bedient. Aber sowas von.

  199. Wann erleben ich sodass mal umgekehrt. Völlig unverdient gewinnen.

  200. In einer sich ständig und schnell verändernden Welt ist es gut zu wissen dass sich eine Sache nie ändern wird.
    Mit absoluter Ansage viel das Tor.

  201. Heinz. Deine #21. Bussi.

  202. Also selbst wenn ich neutral wäre: so ne Kacktruppe… Klopper und Schauspieler. Und dann noch so ‘n Eierbäckertor. Die Fußballkuh ist doch eine dumme Mistschlampe….

  203. Hinten stabil, vorne wieder mal pomadig. Ich verstehe nicht, warum man nicht konsequenter auf Sieg spielt. Dann kommt es erst gar nicht dazu, dass man dann durch ein solches Duseltor verliert. Ich dachte, wir wären weiter. Seferovic für Meier hätte früher kommen müssen.

  204. Was für ein verfi..tes Spiel

  205. Tut mir leid aber selbst schuld! Wenn mann bei der Überlegebheit gegen einen 98 Minuten harmlosen Gegner verliert. Statt sichere 3 Punkte einzufahren hat Brillenmeier es wieder geschafft. Und jetzt kommt Leverkusen.

  206. Da ist es wieder: das typische Eintracht-Fan-Gefühl

  207. ZITAT:
    “Auf jeden Fall eine interessant erste Standortbestimmung. Gibt es das auch unter Kovac, dass man sich in die Hose macht wenn man einen Schritt nach vorne tun kann? Oder nutzt man seine Chance sich einen außerordentlich guten Saisonstart zu verschaffen?”

    Gut, das wäre dann auch beantwortet.

  208. ZITAT:
    “Hinten stabil, vorne wieder mal pomadig. Ich verstehe nicht, warum man nicht konsequenter auf Sieg spielt. Dann kommt es erst gar nicht dazu, dass man dann durch ein solches Duseltor verliert. Ich dachte, wir wären weiter. Seferovic für Meier hätte früher kommen müssen.”

    Nein, Sefe hätte für Huzsti kommen müssen oder statt Blum! Und das nach 70 min

  209. Andererseits: guckt mal nach Freiburg. Das hat sich Gladbach sicher auch anders vorgestellt.

  210. Diese Shice ist nicht zu fassen!
    Es wäre ja auch zu schön, mal mit 6 Punkten aus 2 Spielen zu starten.

    Aber wie uns schon unsere Sportdirektor in der FR belehrte, ‘Und in Frankfurt ist es doch generell so, dass die Erwartungshaltung nicht mit den Möglichkeiten übereinstimmt.’

    Wie konnten wir da erwarten, dass Eintracht Frankfurt bei D98 gewinnt.

    Danke Bruno!

  211. Die haben auf einen Punkt gespielt. Das hätte ich gegen DA und der Vorlage gegen Schalke nicht gedacht.

  212. Es hat sich nichts geändert. Auch dieses Jahr wieder keine professionelle Einstellung zum Job. Wer so viele Chancen hat, MUSS gewinnen.
    Egal, jetzt erstmal den Abend genießen. Immerhin verderben mir diese Pussies nicht mehr den Tag, wie früher mal.

  213. Bruno-HH (gerne Boatengs Nachbar)

    Nicht zwingend und schnell genug, Schema F a La … Und wieder geht es von vorne los.

  214. Dann doch kein Kaffee mehr… Prost, Nairobi!

  215. ZITAT:
    “Wann erleben ich sodass mal umgekehrt. Völlig unverdient gewinnen.”

    Das ist eigentlich bei 50% der eintrachtsiege so

  216. ZITAT:
    “Spiel auf ein Tor. …und keine Belohnung:-(“

    wie man’s nimmt..

  217. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hinten stabil, vorne wieder mal pomadig. Ich verstehe nicht, warum man nicht konsequenter auf Sieg spielt. Dann kommt es erst gar nicht dazu, dass man dann durch ein solches Duseltor verliert. Ich dachte, wir wären weiter. Seferovic für Meier hätte früher kommen müssen.”

    Nein, Sefe hätte für Huzsti kommen müssen oder statt Blum! Und das nach 70 min”

    Schweissfuss, da kapert jemand deinen Nick

  218. Ich hab die Löwen aus dem Keller geholt. Lass sie aber auf die sch…. Darmstädter los, hab ich gerade beschlossen

  219. Sefe früher für Hustzi Blum oder Meier. Das zeigt, wo unser Problem lag. Aber auch an den Gegner denken. Da werden sich noch andere Mannschaften einen Zahn ausbeißen. Das Tor ist dann natürlich unfassbar duselig. Das wird für DA zwei Jahre hintereinander aber nicht reichen. Ohne Riesendusel hätten die heute nie ein Tor geschossen. Das kann es ja auch net sein.

  220. Blöd halt, daß jetzt auch die beiden direkten Absteiger schon am 2.Spieltag feststehen.

    Diese blöde Bundesliga wird immer vorhersehbarer.

  221. Fußballregel missachtet: Wechsel niemals, n i e m a l s, den Fußballgott aus!

  222. Insgesamt zu vorsichtig gespielt. Die einzige Chance ist doch ein überraschender schneller Spielzug nach den wenigen Situationen wenn DA aufgerückt war. Aber da war man fair genug und hat wie früher gewartet, bis sich alle sortiert haben.

  223. ZITAT:
    “Dann doch kein Kaffee mehr… Prost, Nairobi!”

    Cheers. Hab heute nix mehr vor. Werde mir übel die kannte geben, habe zwei Tage zum auskatern, da Kenia gestern einfach mal überraschend den Montag zum Feiertag erklärt hat.

    #suff

  224. Die dümmste Niederlage ALLER Zeiten.

  225. Der Gründel ist dran schuld!
    Suche schon die Mistgabel….

  226. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Die Eintracht weiß, wie man ein Geburtstagsgeschenk macht.

  227. Die offensive Aufstellung war aber auch für den Eimer. Keine Kreativität im ZM. Huszti auf rechts verschenkt und wenn er in die Mitte ging, fehlte einer auf dem Flügel. Statt Meier und Hrgota zusammen, hätte da auch einer gereicht.

  228. Hier wimmelt’s doch von blitzgescheiten selbstbestimmten Individuen.

    Dem ganzen Gestümper einfach entsagen und fernbleiben.

    Oder ist da womöglich ein Suchtproblem ?

  229. Nächste Woche überrollt uns dann Leverkusen mit Pohjanbalo…

  230. ZITAT:
    “Oder ist da womöglich ein Suchtproblem ?”

    Ach i wo!

  231. Wo stecken der Bruchi am Stammtisch ?

  232. Das wird wieder eng für die Eintracht diese Saison. Auswärts geht wieder gar nichts. Siehe letzte Saison. Daheim wird auch nicht immer gewonnen. WARUM läuft auswärts seit 3-4 Jahren REIN GAR NICHTS? Ich habe es hier schonmal gefragt. Das ist ein Fluch.

  233. Zentralorgan: “Wahnsinns-Finish von Leverkusen und Darmstadt”

    Ja nee, is klar! War schon beeindruckend der Darmstädter Schlussspurt… Was machen die vom kicker so beruflich?

  234. Die SGE optimiert sich immer mehr, von Saison zu Saison. 87., 88. oder 89. Minute? Paah! Das ist was für Luschen.

    Sich das 1:0 in der 90. Minute einfangen! So geht Fußballkunst. Macht uns keiner nach.

  235. Hoffentlich wird der Fussballgott mal laut in der Kabine! Ich wäre stinksauer.

  236. Die erste Leuchtkugel wurde schon vor dem Anpfiff von den Darmstädtern in den Stehblock geschossen. Nach dem Tor kamen noch zwei. Danach bin ich mal raus.

  237. ZITAT:
    “Hoffentlich wird der Fussballgott mal laut in der Kabine! Ich wäre stinksauer.”

    Der hat jetzt auch nicht so göttlich gespielt, dass er in der Position wäre, alle zusammen zu scheissen.

  238. Das Spiel noch zu verlieren, ist ganz große Kunst….

  239. Radi? Beim Tor verschätzt und dann noch 2mal vor der Torlinie den Gegner angeschossen. Sorry, ist aber so.

  240. Alte spanische Regel: Wer Kiki Kaki spielt, muss trotzdem Tore schießen, um zu gewinnen.

  241. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Grandiose zwei Punkte heute Nachmittag gemacht.

  242. Ein Punkt hätte suggeriert, daß mers im Griff hatte.
    Vor dem Hintergrund kam der Sonntagsschlapperutscher genau richtig.

  243. Darmstadt hat schon was. 90 Minuten Antifußball und ein Geniestreich. Eine Mannschaft der Extreme.

  244. ZITAT:
    “Die erste Leuchtkugel wurde schon vor dem Anpfiff von den Darmstädtern in den Stehblock geschossen. Nach dem Tor kamen noch zwei. Danach bin ich mal raus.”

    Wird medial wahrscheinlich kaum so einen Aufschrei auslösen wie under Ding in Magdeburg.

  245. Ich weiß garnicht was alle haben. Die einzige Erkenntnis aus dem Spiel ist, dass wir Probleme haben das Spiel zu gestalten. Aber keine andere Mannschaft wird so zerstören und gute Ansätze habe ich auch heute wieder gesehen. Bin immernoch ziemlich positiv auch wenn das heute echt ärgerlich ist!

  246. Dann müssens halt die doofen Leverkusener ausbaden. So einfach ist das.

  247. Lange nicht mehr so ein langweiliges Spiel gesehen. Doch, als ich das letzte Mal im Frankfurter Stadion war, gegen Cottbus, mit Caio.
    Aber die Sonne hat geschienen.
    Die 98er werden auch nix mehr reißen in der Saison.

    Wenn, dann hat mir Vallejo gefallen. Der versuchte was für den Aufbau zu machen. Und Hasebe hat es probiert.

  248. ZITAT:
    “Darmstadt hat schon was. 90 Minuten Antifußball und ein Geniestreich. Eine Mannschaft der Extreme.”

    Geniestreich…? Never! Das war der verunglückte Versuch eine Flanke zu schlagen!

  249. ZITAT:
    “Ich weiß garnicht was alle haben. Die einzige Erkenntnis aus dem Spiel ist, dass wir Probleme haben das Spiel zu gestalten. Aber keine andere Mannschaft wird so zerstören und gute Ansätze habe ich auch heute wieder gesehen. Bin immernoch ziemlich positiv auch wenn das heute echt ärgerlich ist!”

    +1

    Das Einzige, was bei der Eintracht heute maximal zu kritisieren ist, war die jämmerliche Chancenverwertung. Wie man AM14FG gleich zweimal so übersehen kann, ist absolut unfassbar. Einfach querlegen, Bumm, Tor.
    Dann wäre der Witz in der Nachspielzeit nie passiert…
    Dumm gelaufen. Mit der Betonung auf “dumm”.

  250. Jesus war ein Lichtblick

  251. Ich bin extrem enttäuscht. So was deppertes hab ich echt schon lange nicht mehr gesehen.
    Ich bin mir sehr sicher, das der Schuß des Darmstädters eigentlich als Flanke gedacht war. Wie kann man nur so ein Dussel haben? Ohne Worte!

  252. Unfaßbar dämlich! Des rescht misch uff!

  253. “Ich weiß garnicht was alle haben. Die einzige Erkenntnis aus dem Spiel ist, dass wir Probleme haben das Spiel zu gestalten. Aber keine andere Mannschaft wird so zerstören und gute Ansätze habe ich auch heute wieder gesehen. Bin immernoch ziemlich positiv auch wenn das heute echt ärgerlich ist!”
    Das ist doch nicht Dein Ernst, oder? Darmstadt hatte höchstens Regionalliganiveau. WO WILL DIE EINTRACHT DENN NOCH GEWINNEN, WENN NICHT IN DARMSTADT??

  254. ZITAT:
    “Ich bin extrem enttäuscht. So was deppertes hab ich echt schon lange nicht mehr gesehen.
    Ich bin mir sehr sicher, das der Schuß des Darmstädters eigentlich als Flanke gedacht war. Wie kann man nur so ein Dussel haben? Ohne Worte!”

    Dussel hatten wir einige, Dusel hatten wir keinen.

  255. Wenn ich diese scheiß Fußballbingokuh mal treffe, drehe ich ihr den Hals um:-(

  256. ZITAT:
    “Jesus war ein Lichtblick”

    Mir wird das hier alles zu religiös.

  257. ZITAT:
    “Ich weiß garnicht was alle haben. Die einzige Erkenntnis aus dem Spiel ist, dass wir Probleme haben das Spiel zu gestalten. Aber keine andere Mannschaft wird so zerstören und gute Ansätze habe ich auch heute wieder gesehen. Bin immernoch ziemlich positiv auch wenn das heute echt ärgerlich ist!”
    Das ist doch nicht Dein Ernst, oder? Darmstadt hatte höchstens Regionalliganiveau. WO WILL DIE EINTRACHT DENN NOCH GEWINNEN, WENN NICHT IN DARMSTADT??”

    Ist das neu für dich, dass wir Probleme haben gegen eine Mannschaft die sich nur hinten reinstellt? Wir werden mit Glück mal ein Spiel gegen so eine Mannschaft gewinnen, aber das ist nicht unser Spiel! Und Darmstadt spielt Bundesliga und macht vieles durch Kampf weg. Und dieser Kampf kombiniert mit Qualität fehlt Regionalligisten. Deswegen sind es auch eben nur Regionalligisten! Das Spiel hat keine Aussagekraft! Glaub es mir, du wirst nächste Woche ein komplett anderes sehen

  258. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Darmstadt hat schon was. 90 Minuten Antifußball und ein Geniestreich. Eine Mannschaft der Extreme.”

    Geniestreich…? Never! Das war der verunglückte Versuch eine Flanke zu schlagen!”

    Aber es sah trotzdem sehr schick aus.

  259. Attila, hör auf hier rumzubrüllen.

  260. ZITAT:
    “Attila, hör auf hier rumzubrüllen.”

    aber sonst hört ihn ja der durchschnittliche blog-User nicht.

  261. Wer so wenig geil auf den Sieg wie unsere ist, der hat auch so ein Gegentor verdient.

  262. OT: Herr Labbadia hat bald auch wieder viel Tagesfreizeit.

  263. Wir treiben die Bayern vor uns her.

  264. Selbstverständlich habe ich auch schon das Hauptproblem ausgemacht – den Buggel. Auswärts trifft der einfach nicht mehr. Ich wäre dafür, den zum “Heimspiel-Meier” zu erklären, auswärts kommen wir dann mit de junge Dynamische. Dankt mir nicht.

  265. Brülle nicht rum. Stelle trotzdem nochmal höflichst die Frage, gegen wen man auswärts überhaupt Punkten kann. Mit der heutigen Leistung holst Du auf fremdem Plätzen maximal wieder nur 12 Punkte.

  266. Bis auf die Verwertung der unter schwierigen Bedingungen gegen eine körperlich grenzwertig robuste und in jederlei Hinsicht unangenehm nicklige Zerstörertruppe geduldig herausgespielten Chancen kann ich der Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. Im Grunde genommen musste man so spielen, wie wir gespielt haben.
    Nur sollte es am Ende dann von Erfolg gekrönt sein. Mist.

  267. Och Grauer. Das war von vorne bis hinne ein selbstgefälliger Beamtenkick. Worauf das hinausläuft war für das geschulte Auge leidlich frühzeitig erkennbar. Den Dusseltreffer zur Bestätigung hätt’s net zwingend gebraucht.
    Ein Null Null wäre nicht minder peinlich gewesen.

  268. ZITAT:
    “Selbstverständlich habe ich auch schon das Hauptproblem ausgemacht – den Buggel. Auswärts trifft der einfach nicht mehr. Ich wäre dafür, den zum “Heimspiel-Meier” zu erklären, auswärts kommen wir dann mit de junge Dynamische. Dankt mir nicht.”

    Der Buckel wurde heute Manngedeckt wie in der tiefsten Kreisklasse üblich. Und trotzdem hatte er zwei drei Momente wo er sich vom Gegner lösen konnte und seine Chancen hatte.
    Dem mach ich mal null einen Vorwurf.
    Eher muss man sich Gedanken darüber machen, warum wir ein paar wenig selbstbewusste Situationen von anderen Spieler hatten, die obwohl in besserer Position, verzweifelt ängstlich immer wieder den Buckel gesucht haben. Und wenn sie dann mal den Mumm hatten zu schießen , wars ausschließlich auf den Mann

  269. ZITAT:
    “Eher muss man sich Gedanken darüber machen, warum wir ein paar wenig selbstbewusste Situationen von anderen Spieler hatten, die obwohl in besserer Position, verzweifelt ängstlich immer wieder den Buckel gesucht haben. Und wenn sie dann mal den Mumm hatten zu schießen , wars ausschließlich auf den Mann”

    ach, hätte Hrgota bloss so einen von dir gesehen wollenden Moment gehabt, bei seiner Grosschance, und ängslich zum Buckel hingeschoben, der besser postiert stand.

  270. ZITAT:
    ZITAT:
    “ach, hätte Hrgota bloss so einen von dir gesehen wollenden Moment gehabt, bei seiner Grosschance, und ängslich zum Buckel hingeschoben, der besser postiert stand.”

    Oder Huszti. Hundertprozentige.

  271. Mal abgesehen von Glück der Darmstädter und Unvermögen der Eintracht: Mit welchem System, welchem Plan wollte man denn heute diese Gurkentruppe überhaupt schlagen? Mit der Hoffnung, dass einer reinfällt (also auf der richtigen Seite)?

  272. Einen tollen Saisonstart verkackt. Meine Eintracht. Auf dem Silbertablett serviert. Das Spiel war komplett Scheiße.
    Kein Tempo, keiner der mal im 1 gegen 1 Räume gerissen hat und immer durch die Mitte. Direkt nach der Halbzeit wars mal 10 Min. anders, dann wieder der alte Mist.
    Jeden Ball wieder nach hinten prallen lassen. Die Schangsen die man hatte kläglich vergeben.
    Das war gar Nichts heute.
    Nächste Woche gehts weiter.

  273. Grade mit einem Kölner Fan gesprochen. Der kann es nicht fassen, dass man gg. diesen Kreisligaclub verloren hat. Das sind dann wohl die beiden direkten Absteiger, meinte er. Dem ist nichts beizufügen.

  274. Hä?
    #Kopfschüttel

  275. ZITAT:
    “Grade mit einem Kölner Fan gesprochen. Der kann es nicht fassen, dass man gg. diesen Kreisligaclub verloren hat. Das sind dann wohl die beiden direkten Absteiger, meinte er. Dem ist nichts beizufügen.”

    Doch. Kölner haben nun wirklich null Ahnung vom Fußball.

  276. Den Sieg gegen Schalke kann uns keiner mehr nehmen.

  277. ZITAT:
    “Bis auf die Verwertung der unter schwierigen Bedingungen gegen eine körperlich grenzwertig robuste und in jederlei Hinsicht unangenehm nicklige Zerstörertruppe geduldig herausgespielten Chancen kann ich der Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. Im Grunde genommen musste man so spielen, wie wir gespielt haben.
    Nur sollte es am Ende dann von Erfolg gekrönt sein. Mist.”

    Ich finde man kann der Mannschaft sogar jede Menge vorwerfen. Viel zu wenig Bewegung/Dynamik in der Offensive, außer Gacinovic geht keiner mal 1 gegen 1 und der unbedingte Siegeswille war auch nicht zu sehen.
    Das Bällchen hin und herschieben sieht zwar gut aus, bringt aber wenig wenn man das völlig ohne Dynamik macht. Davon mal abgesehen stimmt trotzdem schon einiges, gegen Mannschaften die sich nicht nur im Sechzehner einigeln sieht das vermutlich anders aus.

  278. Unser Torwart bescheinigt seiner Mannschaft übrigens eine Leistung, die nicht bundesligareif war. Und Darmstadt hat die Raketenabfeuerer gefasst. So schnell geht das.

  279. Nicht bundesligareif. Das ist hart.

  280. ZITAT:
    “Mal abgesehen von Glück der Darmstädter und Unvermögen der Eintracht: Mit welchem System, welchem Plan wollte man denn heute diese Gurkentruppe überhaupt schlagen? Mit der Hoffnung, dass einer reinfällt (also auf der richtigen Seite)?”

    Man hat (noch) keinen Plan gegen Mannschaften, die derart destruktiv spielen. Das geht aber nicht nur der Eintracht so.
    Uns fehlt die individuelle Klasse, um Räume dort zu schaffen, wo eigentlich keine zu sein scheinen. Glücklicherweise werden wir eher selten auf Teams wie Darmstadt treffen. Von daher war das heute sehr bitter, verdammt ärgerlich, aber jetzt auch nicht unglaublich dramatisch.

  281. ZITAT:
    “Unser Torwart bescheinigt seiner Mannschaft übrigens eine Leistung, die nicht bundesligareif war. Und Darmstadt hat die Raketenabfeuerer gefasst. So schnell geht das.”

    Ja, so schnell geht das. War auch mein Erstgedanke. Und unser Vorstandsmitglied warnt schon wieder vor dem Rückspiel. Ihm ” schwant übles”

  282. @302 +1

    Ich hoffe das auch, allerdings habe ich ganz tief in mir immer noch die Sorge das die Eintracht immer vielzuschnell in Selbstzufriedenheit versinkt. Bei all den jungen Spielern wäre es sehr wwichtig einen “Leader” zu haben der das verhindert. Vorsichtig formuliert halte ich dafür den AMF nicht geeignet und einen anderen sehe ich nicht. Es fehlt halt ein Drecksack wie es zum Beispiel Gründel…………….

  283. Es fehlte heute Bewegung. Und mir ist nicht klar, wie man, wenn man mit zwei zentralen Spitzen spielt, auch noch Außen bringt, die in die Mitte ziehen, weil sie dort ihren starken Fuß haben. Kein Wunder, dass es da eng wurde.

  284. Ballbesitz schießt leider keine Tore. :-(

  285. Lieber Herr Krieger, ein schönes Foto ganz oben. Leider gab es den Morgentau/Nebel nicht beim Spiel, und wir alle mussten dies, das oder was auch immer da vorgeführt wurde, über uns ergehen lassen. Ich will meine 90 Minuten vergeudete Lebenszeit zurück.

  286. Und das ist mir zu hart:
    “Ein rechter Sommerkick mit Freundschaftscharakter, wenn dort unten auf dem Rasen die 1. FC Germania 08 Ober-Roden gegen die SG Nieder-Roden gekickt hätte, niemandem wäre ein großer Unterschied aufgefallen.”
    http://www.fr-online.de/eintra.....27238.html

  287. Den Dortmundern haben wir wohl imponiert.

  288. ZITAT:
    “Unser Torwart bescheinigt seiner Mannschaft übrigens eine Leistung, die nicht bundesligareif war. Und Darmstadt hat die Raketenabfeuerer gefasst. So schnell geht das.”

    Der Radi ist ein sehr sympathischer Realist.
    Ich dachte das wäre Sache der Ermittlungsbehörden. Bekommen die auch vergünstigte Karten vom Verein?

  289. ZITAT:
    “Es fehlte heute Bewegung. Und mir ist nicht klar, wie man, wenn man mit zwei zentralen Spitzen spielt, auch noch Außen bringt, die in die Mitte ziehen, weil sie dort ihren starken Fuß haben. Kein Wunder, dass es da eng wurde.”

    Ja, es fehlte Bewegung. Bei den Außen hatte ich allerdings den Eindruck, die gehen auch auf die Halbpositionen, um Platz für die Außenverteidiger zu machen und gleichzeitig Anspielstation für diese zu sein.

    Die beiden Spitzen sind ein eigenes Thema. Hrgota und Meier waren weit davon entfernt, so zu harmonieren wie in der Anfangsviertelstunde gegen Schalke 04. Und wenn diese Beiden bloß nebeneinander her existieren, nehmen sie sich die Räume anstatt sich gegenseitig welche zu verschaffen. Und zwei Spieler, die überdies kaum am Spiel teilnehmen, wird sich diese Mannschaft auf Dauer nicht leisten können.

  290. Leipzig wird’s schwer haben. Hat Bruchhagen gesagt. Oder so.

  291. ZITAT:
    “Und das ist mir zu hart:
    “Ein rechter Sommerkick mit Freundschaftscharakter, wenn dort unten auf dem Rasen die 1. FC Germania 08 Ober-Roden gegen die SG Nieder-Roden gekickt hätte, niemandem wäre ein großer Unterschied aufgefallen.”
    http://www.fr-online.de/eintra.....27238.html

    Wieso zu hart. Das Spiel war grausam. Und ja, in der KOL gibt es hin und wieder bessere Spiele, was die Unterhaltung angeht.

  292. ZITAT:
    “Leipzig wird’s schwer haben. Hat Bruchhagen gesagt. Oder so.”

    Ja, Meister zu werden im ersten Jahr!

  293. Kid, das mag überspitzt sein, aber jeder, wirklich jeder Neutrale, mit dem ich gesprochen habe, hat was in dieser Art gesagt. Im Stadion zumindest war das kaum auszuhalten.

  294. ZITAT:
    “Kid, das mag überspitzt sein, aber jeder, wirklich jeder Neutrale, mit dem ich gesprochen habe, hat was in dieser Art gesagt. Im Stadion zumindest war das kaum auszuhalten.”

    +1

    Und die unbarmherzig Hitz

  295. Leute ernsthaft. Ich gebe jede Hoffnung auf. Nach über 50 Jahren Eintracht Frankfurt ist jetzt der Zeitpunkt gekommen um es mit Douglas Adams zu sagen
    Machts gut und danke für den Fisch.

  296. ZITAT:
    “Wenn ich diese scheiß Fußballbingokuh mal treffe, drehe ich ihr den Hals um:-(“

    Schicksal sie einfach zu mir in die Metzgerei. Wir finden dort die richtige Lösung.

  297. Schick nicht Schicksal:-(

  298. Ich wünschte, wir hätten nur EINEN Spieler mit soviel Herzblut, Willen, Leidenschaft und Biss wie Florian Jungwirth. Dann hätten wir heute nicht verloren !

  299. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn ich diese scheiß Fußballbingokuh mal treffe, drehe ich ihr den Hals um:-(“

    Schicksal sie einfach zu mir in die Metzgerei. Wir finden dort die richtige Lösung.”

    Schicksal stimmt schon. Wenn ich mir die Kuh und dazu deine Metzgerei vorstelle, ist deren Schicksal schon besiegelt:-)

  300. ZITAT:
    “Ich wünschte, wir hätten nur EINEN Spieler mit soviel Herzblut, Willen, Leidenschaft und Biss wie Florian Jungwirth. Dann hätten wir heute nicht verloren !”
    Lieber Stoffel, die Lilie haben sogar 2 von dieser Sorte. Nämlich Sulu, der heute gefehlt hat.

  301. Das ist nicht überspitzt, da ist in meinen Augen das rechte Maß verloren gegangen, Stefan. Das Punktspiel zweier Erstligaklubs, so schlecht und unansehnlich es auch gewesen sein mag, hat immer noch eine andere Qualität als das Spiel zwischen einem Gruppenligisten (?) und einer Kreisklassenmannschaft (?). So etwas kann ich als enttäuschter Fan sagen, als privater Blogger vielleicht auch schreiben, aber als Journalist sollte ich so eine Formulierung in einem Artikel nicht verwenden. Es sei denn, ich schreibe für die “Bild” oder den “Express”. Das sind sechs bzw. acht Klassen Unterschied und den siehst du natürlich auch.

  302. Da freut man sich die ganze Woche auf dieses Spiel und dann kommt sowas dabei rum.

  303. ZITAT:
    Im Stadion zumindest war das kaum auszuhalten.”

    Vor dem Fernseher auch nicht. Würde selten so gequält.

  304. ZITAT:
    “Leipzig wird’s schwer haben. Hat Bruchhagen gesagt. Oder so.”

    Der olle Fußballverwalter wusste halt schon immer wie der Hase läuft.

  305. Es war eine Zumutung. Ich war heiß aufs Spiel. Topfit und mit dem Rad (!) hin gefahren. Den ganzen scheiss “Bölle”berg hoch. Was die Spieler gezeigt haben war dagegen ohne Plan und ohne Herzblut. Vorher hat unser Trainer noch gesagt, dass er die Truppe lieber nicht aufklärt über die brisanz eines Derbys. Die wären heissblütig genug. Das ich nicht lache!!

  306. Ich bleibe dabei. Behebt Kovac nicht SOFORT die chronische Auswärtsschwäche, geht’s nächstes Jahr in die 2. Liga.

  307. Bin immer noch total fassungslos. Wie kommt das bloß, dass wir Spiele gegen Dortmund, Schalke usw, gegen Bayern unentschieden spielen und so eine Graupentruppe gewinnen lassen. Ich verstehe das wirklich nicht.

  308. hinter usw. sollte gewinnen stehen

  309. Sille, wir haben auswärts rein gar nichts zu melden. Egal wo wir spielen, wir verlieren (fast) überall. Das ist seit ca. 4 Spielzeiten so. Irgendein Umstand verhindert immer, dass wir gewinnen. Das hat noch kein Trainer verhindern können. Ich hab keine Antwort darauf. Zuhause läuft’s ja ganz gut und das reicht ja dann auch meistens.

  310. ZITAT:
    “Ich bleibe dabei. Behebt Kovac nicht SOFORT die chronische Auswärtsschwäche, geht’s nächstes Jahr in die 2. Liga.”

    Nach dem zweiten Spieltag ? Jesses !

  311. Tja Attila, scheint so zu sein. Erklären kann man sich das nicht

  312. Der olle Fußballverwalter wusste halt schon immer wie der Hase läuft.

    In Ha(r)sewinkel?

  313. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bleibe dabei. Behebt Kovac nicht SOFORT die chronische Auswärtsschwäche, geht’s nächstes Jahr in die 2. Liga.”

    Nach dem zweiten Spieltag ? Jesses !”

    Frag es gerne nochmal. Gegen den will bzw. kann Eintracht auswärts noch gewinnen?
    Das heutige Spiel ist für mich jetzt schon der Tiefpunkt der Saison.

  314. ZITAT:
    “Das heutige Spiel ist für mich jetzt schon der Tiefpunkt der Saison.”

    Einverstanden. Dann geht es nur noch aufwärts!

  315. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bleibe dabei. Behebt Kovac nicht SOFORT die chronische Auswärtsschwäche, geht’s nächstes Jahr in die 2. Liga.”

    Nach dem zweiten Spieltag ? Jesses !”

    Frag es gerne nochmal. Gegen den will bzw. kann Eintracht auswärts noch gewinnen?
    Das heutige Spiel ist für mich jetzt schon der Tiefpunkt der Saison.”

    Dann geht es ja von nun an bergauf.

  316. Ohne bisher auch nur eine einzige Minute dieser so-named BuLi-Partie gesehen zu haben (jaja, hier und in FR und dem Zentralorgan brav nachgelesen):
    Überrascht bin ich nicht. Enttäuscht ja. Aber nicht überrascht.
    Blöd ist nur, dass ich über diese Enttäuschung wieder und wieder Jahr für Jahr überrascht bin.
    Irgendwann sollte selbst ich doch mal kapieren, dass immer dann, wenn der geneigte SGE-Anhänger (aka ich) gaaanz vorsichtig optimistisch gen Spieltag guckt … es erschendwie kommt, wie’s dann immer kommt: Blöd.

    Mit einer Punkteteilung hätte ich mich anfreunden können, auch wenn der Rückenwind vom Auftakt dadurch nicht gerade ‘Nachschub’ erhalten hätte. Aber mit so nem depperten Last-minute-Spielverderber musste halt immer rechnen – auch die Doofmunder haben ihre Quittung für Inkonsequenz vorm Kasten und mangelndem Finish erhalten, wenn auch auf vermutlich leicht erhöhtem Niveau (hab’ auch daovn bisher nix gesehen).

    Fazit: Chance verpasst, ‘Umfeld’ verärschert = alles erschendwie … bekannt.
    Schade.
    Sind ja noch ein paar Spieltage.bis Mai 2017. Ist mir alles noch zu früh in der Saison, um die Flagge einzuholen oder einen höheren Mast für dieselbe in den Vorgarten zu setzen.

  317. Achja, und das war auch noch so’n “Derby”:
    ZITAT:
    “30.000 Zuschauer beim Summer Game der DEL2: Kassel Huskies schlagen Löwen Frankfurt mit 5:4 nach Verlängerung”
    https://twitter.com/SkySportNe.....3556327428
    Frankfurt am Main und Derby: Passt irgendwie nicht :(

  318. wie lange muss man diesen A.M noch ertragen?

  319. Fahre ab sofort zu keinem Auswärtsspiel mehr. Es reicht sowas von!

  320. OK, dann das blöde Triple zum Frankfurter Wochenende – der FSV:
    https://www.youtube.com/watch?.....0DwMkhltY4

  321. Ajee mal gewinnt mann, dann mal wieder nicht. Mal verspeist man den Bären, und mal wird man vom bären verspeist.
    Bin grad um urlaub angekommen auf korsika in palombaggia, auf dem weg dorthin sind wir über fen gotthardpass gefahren,… Auf dem passschild dort klebt ein bapperl von der Eintracht,,, wird schon alles noch werden! Kopf hoch und Viele Grüße an alle ausm südland!

  322. @338 Nidda-Adler: Passt! Aber sowas von.

  323. @323 +1
    Da bin ich voll bei dir, Kid. Das Spiel hätte bei den guten Chancen genausogut gewonnen werden können. Wäre das eingetreten hätte man ganz anders geschrieben. So wird wieder nur viel zu schwarz gesehen. Und das Radi das so neg. bewertet sei der persönlichen Emotion kurz nach dem Kick geschuldet und sollte net dazu herhalten, etwas journalistisch zu rechtfertigen. Ja glaubt denn die FR tatsächlich, EF könnte eine so tiefstehende Truppe wie die Darmstädter heute in Grund und Boden spielen??

  324. ZITAT:
    “Dem ganzen Gestümper einfach entsagen und fernbleiben
    Oder ist da womöglich ein Suchtproblem ?”

    Ich bin ganz zufrieden, wie ich mein Suchtproblem inzwischen im Griff hab. Mehr als ein Schulterzucken und ein gemurmeltes “war ja eh klar” hat das Spiel bei mir nicht mehr ausgelöst. Die mentale Distanz ist mittlerweile beachtlich und was wäre ich früher bei so einem Ding Amok gelaufen..

  325. Ich bleibe dabei,Attila ist ein Fake,wahrscheinlich eine Erfindung vom Watz damit immer was los ist.

  326. Angelique Kerber (kleiner Ball = Tennis) ist nichr nur Nr. 1 ab Montag in der ATP-Weltrangeliste, sondern gewinnt auch die US-Open.
    So geht Erwartung = accomplished.

  327. Nachdem ich jetzt auch noch den Artikel in der FR mit dem schönen Titel “Peinlich am Böllenfalltor” gelesen habe, sehe ich meine Eindrücke des heutigen Spield bestätigt: Es ist alles wie immer. Und soll ich euch was sagen? Ich finde das eigentlich ganz prima, denn auch ich mag keine Veränderungen. Gute N8!

  328. Spiegel schreibt von einem “unglaublich schlechten Spiel”, das eine Qual für den Zuschauer war. Ganz unrecht haben sie da nicht.
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....11806.html

  329. Ist halt manchmal auch Taktik im Spiel und dann kommts ja doch annerster und immer öfter wie man denkt.
    Hrgota hätte seine Chance reinmachen müssen und Chandler ist meiner Erinnerung nach nun eh nicht so der Goalgetter. Die Saison hat erst angefangen und das Team (inklusive Trainer) muß sich auch erst noch finden (Verletzungen, Spielpraxis, der Gesperrte,…) Der Weg wird sich über die Mannschaftsleistung definieren und über hoffentlich ein paar Geistesblitze der versierteren Spieler. (imho)
    Und außerdem stimme ich der @338 zu.

    P.S. Wg. “Weltliga” und so: Ich will Meister werden in einer Liga, in der Bayern München mindestens einen Platz dahinter belegt!

  330. Wenn man sich mal die Statistiken des Spieles ansieht, wird einem ganz anders.
    http://www.bundesliga.de/de/bu.....statistics

    Unser Torhüter! ist 6,1 km unterwegs gewesen, der “Fussballgott” 8,79km.
    Die meisten Pässe und Ballbesitzphasen hatte unsere Defensivabteilung.
    Ein Verteidiger (Chandler) hat so oft aufs Tor geschossen, wie Meier (2x).

    Das aber alles im Vergleich zu Darmstadt zu sehen ist noch erschreckender – die haben z.B mit Schipplock ihren Spitzenreiter in angek. Pässen mit ganzen 12, bei der Eintracht haben 10 Spieler zwischen 14 und 116!
    So geht das weiter. Das ist lt. Statistik ein Spiel zw. einem Bundesligisten und einem überforderten Kreisligisten gewesen.
    Trotzdem bekommt unsere Truppe es hin, angeführt von “Leadertypen” wie Hasebe, Meier, Oczipka und Huszti so ein Ding zu verlieren.
    Hoffe nur, das der “Umbruch” weiter geht und so mancher der alteingesessenen auf das verdiente Altenteil geschickt wird.

  331. Boellenfalobst

  332. Moin, die Darmstädter sind in das Spiel mit purer Defensivstrategie und körperlicher Härte gegangen, wie etwa ein Vertligist im Pokal gegen einen Bundesligisten spielen würde, da sieht dann der Höherklassige eigentlich immer Scheisse aus wenn er, wie die Eintracht gestern, seine 2,3 Grosschancen nicht macht.
    und das Niveau eines solchen Spiels ist dann halt auch per se immer niedrig.
    Dass den ver… Blauen dann auch noch in der 90. aus Versehen aus einem als Flanke gedachten Schuss ein unhaltbares Tor gelingt lässt sich am Besten unter extem gebrauchtem Tag zusammenfassen. Ich ärgere mich natürlich sehr, würde jetzt die Unseren wegen sowas aber nicht abschreiben wie einige emotional Übererregte hier. Das sieht bestimmt nächste Woche wieder anders aus wenn es gegen Mannschaften geht die auch selber wenigstens ein bisschen Fussball spielen wollen..
    Hier heissts am Besten das Spiel ganz schnell vergessen.

    P.S. Übrigens bitte ich aus Gründen und nicht zum ersten Mal den werten Kollegen HG ganz herzlich seine dunklen Spieltagsvisionen (die ich als gelegentliche Anfälle eigentlich auch vor jedem Spiel der Mannschaft der Herzen habe) hier nicht mehr schriftlich zu verewigen, ich mag diese übernatürliche Treffsicherheit als Untergangsprophet von Matchkatastrophen nicht sonderlich, so sehr ich auch deine sonstigen Beiträge schätze, GRÜNDELSCHE, wenns von dir kommt und hier steht wirds Fakt, aus welchen Gründen auch immer, Bappnas! Bussi. ;-)

  333. Pro Fußballbingokuhmettwurst!

  334. ZITAT:
    “Pro Fußballbingokuhmettwurst!”

    Yamyam!