WM-Vorbereitung IV Das Drama um Karius

Foto: rtr
Foto: rtr

Es gehört zur guten Sitte, dass wir uns am Rande des DFB-Trainingslagers gemeinsam mit einigen Kollegen verabreden, um das Champions League-Finale zu gucken. Habe leider nur dieses unscharfe Bild von dem Abend.

Diesmal hat sich ein prominenter Gast zu uns gesellt: Ronny Reng, unter anderem Autor des preisgekrönten und tief bewegenden Buches „Robert Enke – ein allzu kurzes Leben“, kam mit seinem Sohn ins Hotel Waldhof, wo übrigens Anfang der 1990er Jahre schon mal der Hamburger SV residierte. Damals unter Schleifer Egon Coordes, der die Spieler erbarmungslos durch die Weinberge trieb, weil diese am Abend zuvor in die einzige Bar am Ort ausgebüxt waren.

Der Wirt des Hotels hatte im Biergarten eine Leinwand aufgebaut, Top-Bedingungen zum Finale gucken. Ronny Reng wohnt inzwischen mit Frau und zwei Kindern in Bozen, also quasi um die Ecke. Ich kenne ihn seit 1993, damals war er als blutjunger Praktikant bei der Frankfurter Rundschau und hat schon damals überragende Texte geschrieben. Längst ist Ronny der beste deutschsprachige Sportbuchautor, und außerdem ein Supertyp. Früher war er Torwart, insoweit konnte er sich am Samstagabend natürlich besser in den armen Loris Karius hineinfühlen als wir anderen, die wir noch nie ernsthaft im Kasten gestanden und dort ein richtig blödes Tor kassiert haben. Oder gar zwei.

Ich habe Karius aus dessen Mainzer Zeit als saucooler Kerl in Erinnrung. Das ist er bestimmt immer noch. Aber diese beiden Tore im Endspiel gegen Real Madrid wird er natürlich nie, nie, nie aus seinem Kopf und seinem Leben drängen können. Ehrlich gesagt, tun mir Fußballprofis selten mal wirklich leid. Bei Karius war das am Samstag anders. Wir alle saßen am Schluss allesamt ziemlich bedröppelt auf unseren schönen Sitzen vor der Leinwand, weil wir mit dem armen Kerl gelitten haben. So ein riesengroßes Spiel und dann so riesengroße Fehler. Wobei der zweite Fehler, da waren wir uns einigermaßen einig, nicht passiert wäre, wenn ihm der erste nicht unterlaufen wäre. Ein ganz bitteres Ding und verdammt schwierig, das irgendwie abzuschütteln und damit in der weiteren Karriere klarzukommen. Und ein bitterer Abend für Liverpool, nachdem Salah von Ramos mit unlauteren Mitteln ausgeschaltet worden war. Oder was meint Ihr?

Schlagworte: ,

293 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen.
    Einerseits tut er mir auch leid, andrerseits ist er ein hochbezahlter Profi, der sicherlich, ggf. mit professioneller Hilfe, darüber hinwegkommen wird. Allerdings hat er seinen Marktwert sicherlich nicht gesteigert.

  2. Guten Morgen.
    Einerseits tut er mir auch leid, andrerseits ist er ein hochbezahlter Profi, der sicherlich, ggf. mit professioneller Hilfe, darüber hinwegkommen wird. Allerdings hat er seinen Marktwert sicherlich nicht gesteigert.

  3. Doppelpost geht, aber immer noch muss man seine Daten jedesmal neu eintragen. Wahrscheinlich arbeitet die IT-Abteilung immer noch mit Hochdruck bzw. mit dem Kärcher an der Lösung.

  4. Mir hat der Kerl auch tierisch leid getan und den Ramos darf man gerne für sein restliches Fußballerleben sperren. Wo bleibt bei sowas eigentlich der Videobeweis?

  5. Da hat der Lukas vllt. doch zu früh bei den Pillen unterschrieben. Zu den Reds hätte er sicher besser gepasst, das Feierbiest!
    Ich sag nur Bayarena und Stimmung ….

  6. Mitleid kann man da schon haben und für seine Karriere dürfte das einen Knacks bedeuten.
    Wobei ich mich immer noch wundere, wie ein Karius es als Nr1 ins Liverpooler Tor schafft.
    Die Tommys geben 100Mio. und mehr für irgendwelche MF-Spieler aus, schaffen es aber nicht Spitzentorhüter zu verpflichten.

  7. Mit der Verletzung von Salah liegt gerade fast ein ganzes Land in Depressionen, Salah ist ja so etwas wie die Lichtgestalt für die geschundene Ägyptische Seele. Ziemlich tragisch was Ramos da mit seinem eingesprungenen Vestergard angerichtet hat. Und eigentlich auch eines Spielers eines solch überragenden Vereins unwürdig, das absichtliche Ausschalten des besten Spielers der gegnerischen Mannschaft.
    Hoffentlich passiert da ein kleines Wunder und Salah kann doch noch die WM spielen.

    Und was dieser unglückliche Abend mit dem Gemütszustand von Karius angerichtet hat mag man sich lieber erst gar nicht ausmalen. Mein Mitleid hat er auch, da waer kein Erdloch tief genug zum Verkriechen gewesen.

  8. Guten Morgen, Hessen und Süd-Tirol!

    Irgendwie ist das mit den Keepern in England auch ein running gag, egal welchen Pass derjenige gerade hat.

    Natürlich war es ein linkisches Foul von diesem Ramos. Aber das er ihn in dieser Situation spielunfähig machen wollte, glaube ich nicht.

    Hat halt nicht sollen sein. Eine Woche vorher war Fortuna noch mit dem Aussenseiter…….:^°

  9. Einen Fehler kann man machen, indes hat Klopp den zweiten gemacht. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass der Torhüter nach einer solchen Aktion Nervenflattern bekommt.. So kam dann was kommen musste. Da helfen dann auch keine Kinder tränen mehr. Das ist schließlich nicht der Antalya-Cup.Der wird nie mehr für Liverpool spielen.

    Zu Ramos, das war zumindest bedingter Vorsatz.. Dem war die Art der Verletzung egal.. Hauptsache Salah wird aus dem Spiel genommen. Warum Spon dieses Ekel so abfeiert ist mir schleierhaft.

  10. Es war allerdings bezeichnend, wie lange es nach dem Spiel gedauert hat, bis der erste Mitspieler, Trainer oder Teamverantwortliche von Liverpool bei Karius war.
    Das leistet dann natürlich auch Vorschub für die Vollpfosten, die sich im Nachgang des Spiels in den sozialen Netzwerken austoben.

    Die Verletzung von Mo hat Ramos mit seinem Einsteigen in der Szene billigend in Kauf genommen. So spielt der schon immer und deshalb ist er Kapitän von Real.

  11. ” Einen Fehler kann man machen, indes hat Klopp den zweiten gemacht.”

    Zumal Simon Mignolet keine Nullnummer ist, daß war, auch meiner Meinung nach, klassisch vercoacht..

  12. Heinz, meinst Du echt, dass es Liverpool (und Karius) gut getan hätte, wenn Klopp Karius ausgewechselt hätte? TW wechselt man nicht … denen gibt man die Chance, den nächsten Ball gut zu halten. Dummerweise hat Karius das nicht getan. Wäre Karius denn nach dem Spiel besser drauf gewesen, wenn er von Klopp im CL-Finale wegen eines Patzers ausgewechselt wird? Das ist ja ziemlich die Höchststrafe.

  13. Martin Sonnleitner

    Moin Jan,

    beste Grüße. Und dass Ramos kurz vor dem 0:1 Karios mit der Elle voll eine mitgegeben hat, gehört ja auch zur Wahrheit und den Nebenaspekten. Evtl. war er ja noch bedröppelt. Ramos ist echt das Letzte.. gehört posthum von der Uefa gesperrt. Welch mieser Sack…

  14. Morsche!
    Einen Torwart wechselt man in der Tat nur aus, wenn er verletzt ist. Das Wechselkontingent ist ein hohes und knappes gut und in so intensiven Spielen hat das Einwechseln einer max. zulässigen Anzahl frischer Spieler einfach Priorität.

    Zu Ramos – ich bin der Meinung, dass er diesmal eine rote Linie überschritten hat. Adrenalin hin – internationale Härte her, im öffentlichen Leben wäre so eine Attacke vorsätzliche Körperverletzung.

    Bin kein Real-Fan und insbesondere kein Ramos Fan.

  15. Das war schon richtig, den Karius nicht auszuwechseln. Klopps grosser Fehler war es, den überhaupt zu holen.

  16. ZITAT:
    “Und dass Ramos kurz vor dem 0:1 Karios mit der Elle voll eine mitgegeben hat, gehört ja auch zur Wahrheit und den Nebenaspekten. Evtl. war er ja noch bedröppelt. Ramos ist echt das Letzte..”

    Ich vermute, dass das alles von langer Hand geplant war. Wer auch immer dahinter steckt, Mossad, KGB oder die Waffenlobby – es wird wohl immer im Dunkeln bleiben.

  17. Oli Kahn hat es ja übrigens schon angedeutet. “Das passiert in einem Spiel vier- bis fünfmal.” So, so. Also ist der Vollstreckung eine lange Trainingsphase vorausgegangen.

  18. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Bis zum Foul an Salah war ich ja für Real…

  19. zu M. Wolf: im EF forum schreibt jmd von angeblich nur knapp 4 Mio Euro Ablöse für Wolf. Quelle weiss ich nicht

  20. ZITAT:
    “Morsche
    Bis zum Foul an Salah war ich ja für Real…”

    Sieht man mal, wie leicht Du manipulierbar bist. Das Salah in der ganzen Sache mit drinnensteckt, hast Du wohl noch nicht in Erwägung gezogen?

  21. @12
    Ich verstehe deine Argumentation, indes die Hoechstrafe war dann der dritte Treffer. Karriereknick.. Aber zumindest ist er ja hübsch :-) da isses dann nicht so wichtig ob er Flutschfinger hat. Möglicherweise sind die sogar hilfreich.

  22. Dieses Mimimi scheint ja sowas von in zu sein. Bayern, Bierhoff, Salah, Karuis, Carvajal, blog-g. Sollte ich vielleicht auch mal versuchen.

  23. Kahn jedoch sollte ganz ruhig sein der hat in Japan ein Sämchen reingelassen daß hätte der Brezelalbert mit der Kapp gehalten.

  24. @ 23

    Aber mit dem weinen im Stadion hat er Recht. Man stelle sich vor die Eintracht Fans täten nach einem Gurkenspiel alle zu heulen anfangen. Das wäre ja zum Heulen…

  25. ZITAT:
    “Dieses Mimimi scheint ja sowas von in zu sein. Bayern, Bierhoff, Salah, Karuis, Carvajal, blog-g. Sollte ich vielleicht auch mal versuchen.”

    Was willst Du eigentlich?

  26. Ramos: Und wie er sich nach dem Ellbogencheck dann noch hinwirft, als sei er gerade vom Torwart gefällt worden. So ein Saukerl.

  27. ZITAT:
    “Was willst Du eigentlich?”

    Wat haste denn anzubieten?

    Aber horche, Hehlerware nehm ich ned. Und Drogen nur aus grünen Pullen.

  28. Karius in Tränen? Der LORD in Tränen! Das ist ein Drama~

  29. ZITAT:
    “Der LORD in Tränen! Das ist ein Drama~”

    WM-Aus droht, die Fussballwelt trauert

  30. @haburger
    “zu M. Wolf: im EF forum schreibt jmd von angeblich nur knapp 4 Mio Euro Ablöse für Wolf. Quelle weiss ich nicht”
    Das Zentralorgan hats mit den 5 Mios. für den Jungen.

  31. Rasender Falkenmayer

    Hat Kahn 2002 eigentlich geweint?

  32. Nur in der Kabine wenn man seiner Empörung glauben darf.

  33. Ach der Wolf .. eigentlich dachte ich ja noch, die Bromance zum Princen lässt ihn noch für ein Jahr bei uns kicken.. rasante Entwicklung hat der Bursche hier hingelegt. Hoffentlich wird ihm Wechsel nicht zum Verhängnis und er kommt auf seine Spielminuten. Finde ich echt schade, denn er war schon relativ facettenreich in seinem Spiel.. zwar nicht ausgestattet mit der Wucht eines Rebic, dafür aber immer wieder überraschend und unermütlich.

  34. Darum geht es doch im System Bobic – Spieler besser zu machen und weiter zu verkaufen.
    Der Durchlauf hat Methode und mit noch mehr neuen Spielern pro Saison werden auch noch mehr Trikots an den Mann gebracht.
    Ist alles durchdacht…

  35. Die Offensivstärke von Real finde ich schon bewundernswert, finden immer eine Lösung. Und das Tor von Benzema zeigt halt auch, trotz des fatalen Patzers von Karius, die Klasse des Stürmers. Eigentlich hatte er schon abgeschaltet. Als er dann mitbekam, was Karius macht, hat er halt blitzschnell reagiert. Muss man auch erst mal so hin bekommen. Die Defensive von Real ist auch ziemlich stark, bis letzte Saison allerdings mit Hilfe zweier extrem unfairer Abwehrspieler, Ramos und Pepe. Da möchte ich aber zwischen zwei unterschiedlichen Charakteren unterscheiden: Pepe spielt eigentlich sauber, ist allerdings extrem impulsiv und rastet dann regelmäßig aus und spielt dann rüde foul bis krank. Macht die Sache nicht wirklich gut, ist aber geringfügig leichter entschuldbar. Ramos dagegen ist, wie übrigens auch Sandro Wagner, der Prototyp des miesen, absolut berechnenden Foulspielers und Heuchlers. Am Anfang seiner Karriere, als er noch als Rechtsverteidiger unterwegs war, war er auch sehr impulsiv. Das hat er aber mittlerweile sehr “professionell ” kanalisiert. Er spielt ständig extrem hart und mit vielen versteckten, oft brutalen Fouls. Wenn man unterstellt, dass Spieler dieser Klasse in der Lage sind, und das sind sie, ihre Bewegungen so zu koordinieren, dass der Ball, unter Druck gespielt, haargenau dort ankommt, wo er hin soll, braucht man wohl nicht in Frage stellen, ob es koordiniert ist, und damit Vorsatz, wann Ramos Salahs Arm loslässt oder eben nicht. Der Ellbogencheck gegen Karius und die Schauspieleinlage gehören in die gleiche Kategorie. Hinterher dann in Interviews auf Schwiegermutters Liebling und fairen Sportsmann zu machen ist dann einfach nur widerlich. Für mich eine der miesesten Gestalten in diesem Business. Wagner ist da nicht weit weg…

  36. Günther Schmolz

    Täusch ich mich oder schleicht sich hier so langsam wieder eine pokalsiegvergessende Nöligkeit in alle Richtungen ein? Mir hat das CL Finale einmal mehr die Herrlichkeit des 19.5. vor Augen geführt – und Liverpool hat man wirklich was zugetraut…

  37. ZITAT:
    “Wagner ist da nicht weit weg…”

    Und hat dazu noch weder die spielerische Klasse noch den fußballerischen Erfolg.

  38. Günther Schmolz

    AMFG – Adi Hütter soll sich mal anschauen, wie im HSV Spiel Alex Meier während Abrahams Flankenlauf Gacinovic noch ansagt, wo er hinzulaufen hat – so einen kann man nicht gehen lassen. Nicht als EuroLeague-Gruppenphasen-Teilnehmer…

  39. Rasender Falkenmayer

    Wagner ist für mich meilenweit von Ramos entfernt, in der Arschkrampenliga. Der ist letztlich nur ein kleiner Stänkerer.

  40. Rasender Falkenmayer

    Die warten nur auf den richtigen Moment, um uns zu sagen, dass der FG nächstes Jahr nicht mehr dabei ist. Wahrscheinlich erst, wenn er was anderes hat.

  41. @ Culinaris [33]

    Seinem Berater, einer der einflussreichsten im Business, ist diese “Bromance” sch…egal. (Ich hatte ja auch mit diesem Faktor gerechnet.) Er will Wolf ganz uneigennützig ;-) auf einen anderen finanziellen Level bugsieren und zudem noch ein sehr schönes Handgeld akquirieren.

  42. Wer den Bundes-Jogi lächerlich macht und seine DFB-Silber-Medaille 5 Minuten nach der Verleihung durch den Bundespräsidenten wegwirft, der hat seinen Charakter deutlich offen gelegt.

    Gleichwohl bin ich beim Falke, auch wenn Wagner ein Stinkstiefel ist – und da gibt es keine zwei Meinungen drüber – die vorsätzlichen, berechnenden fiesen Attacken von Ramos haben doch nochmal eine andere Qualität. Erstaunlich, dass man von der UEFA so gar nichts hört – darüber hinwegzusehen wäre wirklich schändlich

  43. hat unser U19 Spieler Cetin schon einen Profivertrag? auf den Fotos von Berlin war er nicht zu sehen

  44. Immer noch und immer wieder: Pokalsieger!!! Hey,Hey!

  45. Natürlich ist Ramos ein dreggsagg und natürlich geht der dem Schlüsselspieler des Gegners so hart wie möglich auf die Eier und nutzt jede Möglichkeit den aus dem Spiel zu nehmen. Der eingesprungene vestergaard war absicht und eine Verletzung kam ihm gerade recht.
    das schlimme ist halt : mit solchen Spielern gewinnst du dann auch mal ein CL Finale. Wenn ich mich recht erinnere, hat Ramos im ganzen Spiel kein gelb gesehen. Das ist dann einfach clever.
    Real ist einfach eine auf allen Positionen doppelt top besetzte Mannschaft, die in der Konstellation auch schon seit Jahren zusammen spielt und gewachsen ist. Ich hätte auch lieber Liverpool gewinnen sehen, aber real ist der Prototyp einer übermannschaft und hat den Sieg verdient.

  46. Die Leistungsfähigkeit von Meier kann hier doch keiner realistisch einschätzen. Es hat vielleicht auch seinen Grund, warum er im Finale nicht gespielt hat. Nur weil Kovac ihn nicht mag, ist mir da ein wenig zu dünn…

  47. ZITAT:
    “hat unser U19 Spieler Cetin schon einen Profivertrag? auf den Fotos von Berlin war er nicht zu sehen”

    Ich meine gelesen zu haben, dass er einen Vertrag hat, der mit seinem 18. Geburtstag zu einem Profivertrag wird.

    “Auch U17-Nationalspieler Sahverdi Cetin, der noch 16 Lenze zählt, hat bereits einen Vertrag im Stadtwald, wird aber noch bei den die A-Junioren spielen.”

    http://www.fnp.de/regionalspor.....01,2741511

  48. Gleichwohl glaube ich, dass uns Meier mit seiner Erfahrung speziell in der Euro League noch sehr helfen könnte.

  49. ZITAT:
    ” Ich hätte auch lieber Liverpool gewinnen sehen, aber real ist der Prototyp einer übermannschaft und hat den Sieg verdient.”

    Wenn Real eine Übermannschaft wäre, hätten sie nicht 17 Punkte Rückstand auf Barcelona gehabt.

  50. re. Ramos…der Mann ist eine Titelsammel-Maschine (1x Weltmeister, 2x-Europameister, einen Handvoll spanische Meisterschaften/Pokale, und nun 4 mal die Pilzliga gewonnen), da kommt von offizieller Seite leicht *etwas* Doppelmoral auf, und er wird nicht so bewertet wie ein Durchschnittskicker.

    Auch bei Real-Fans ist er nicht unumstritten deswegen, ob wohl er schon seit über einem Dutzend Jahre dort spielt und dem „er mag ein A*** sein, aber er ist eben unser A***-Tunnelblick.
    Da er selbst nach seinen zum Teil sehr heftigen Fouls, die auch bei glatt Rot endeten, zu oft mit einer zu milden Strafe davon kam.
    Erfolgsfaktor-Bonus (den es so faierweise garnicht geben dürfte, egal wo).

  51. ZITAT:
    “Gleichwohl glaube ich, dass uns Meier mit seiner Erfahrung speziell in der Euro League noch sehr helfen könnte.”

    In wie weit? Spielerisch oder mental oder als buddy oder als bro für die Jüngeren? Nicht falsch verstehen, ich würde Meier auch gerne nochmal im Eintracht Trikot sehen, aber nur als vollwertigen Stürmer. Die drei Mios Gehalt müssen sich halt auch irgendwie rechnen…

  52. Ramos hatte die Absicht, den besten Spieler des Gegners zu verletzen und ich glaube, es war vorsätzlich. Er klemmt den Arm ein und wirft sich dann noch auf ihn drauf, mit der Hoffnung, ihm weh zu tun. Das er damit so erfolgreich ist und sogar ohne Karte davon kommt, hat er wahrscheinlich selber nicht gedacht.
    Liverpool war damit jedes Selbstvertrauen genommen und das Spiel war entschieden.
    Mmn sollten Spieler, die einen Gegenspieler so aus dem Spiel nehmen (ein Videobeweis wäre hier ein leichtes gewesen…) selber nicht mehr weitermachen dürfen.

  53. Und wenns pro Jahr vier Millionen kosten würde, wollte ich den Alex immer noch bis an sein Karriereende mit Vertrag ausstatten und hier spielen lassen.

    Fürs Gefühl.

    Da sind mir alle siebten Plätze dieser Welt egal.

  54. @52 FNF:

    Ich gehe schon davon aus, dass ein gesunder AMFG als vollwertiger Stürmer 90 Minuten seine Leistung abrufen kann, die uns dann auch noch weiterhilft. Gerade bei der Doppebelastung Do / So wäre es wichtig, möglichst viele gute Spieler in der “Europa-League”-Mannschaft zu haben, damit sich die Jovics und Hallers dann hinreichend regenerieren können.

    Ich persönlich finde, dass ein AMFG einem Haller gleichzusetzen ist – insofern kann es mit Blick auf die vielen Aufgaben der neuen Saison nicht schaden, zwei gleich gute Mittelstürmer im Team zu haben.

    Ob und wieviel Meier für ein weiteres Jahr noch verdienen könnte, kann ich offen gestanden nicht beurteilen. Denke es würde wohl ein sehr leistungsbezogener Vertrag sein.

  55. Na toll!! Sermon verfasst, auf senden getippt und vergessen den Nick und die Email neu einzugeben: Alles weg! Danke Merkel!
    Also nochema:
    @45 complainovic, @51 Lupa und @53 Hungerdunger: So isses! Der Typ ist einfach ätzend. Und hat als Weltmeister etc. dann einen Bonus beim Schiri. Dazu ist Real das internationale Bayern. Wagner ist von der spielerischen Klasse und seinen Erfolgen natürlich ein Winzling. Aber vom Charakter her ist er derselbe Widerling, Falke. Und Liverpool hatte eine realistische Chance, bis Salah aus dem Spiel war.

  56. Rasender Falkenmayer

    Was sagt Shakira eigentlich dazu?

  57. Ist die FR-IT eigentlich noch mit Hochdruck im Wochenende?

  58. ZITAT:

    In wie weit? Spielerisch oder mental oder als buddy oder als bro für die Jüngeren? Nicht falsch verstehen, ich würde Meier auch gerne nochmal im Eintracht Trikot sehen, aber nur als vollwertigen Stürmer. Die drei Mios Gehalt müssen sich halt auch irgendwie rechnen…”

    Im letzten Jahr hat er durch die Verletzungen doch kaum was gekostet, das kann man doch jetzt hintenraus einfach als Nachschlag draufgeben.

  59. @57 Die mag den Famos nicht, weil sie mit Alonso von Barca liiert ist…..

  60. Dachte immer Shakira wäre mit Piqué zusammen!?

  61. ZITAT:
    “Was sagt Shakira eigentlich dazu?”

    War die ned mit Pique zugange?

  62. Rasender Falkenmayer

    Da habe ich ihr wohl Unrecht getan

  63. Ich persönlich finde ja, dass Ramos ein nahezu perfekter Verteidiger ist. Durchaus schnell, kopfballstark, zweikampfstark und kicken kann er auch noch ein bisschen und bolzt nicht nur blind die Bälle rum. Die miesen, versteckten Fouls und insbesondere dann die Theatralik sind nicht so sympathiefördernd und ich glaube auch, dass er Salah am Samstag verletzen wollte.
    Aber ob das ein Weltmeister-/Weltstar-Bonus ist, glaube ich nicht so ganz. Der ist einfach auch im “Arsch” sein/unfair spielen Weltklasse und bekommt das so geschickt hin, dass er nur sehr schwer dafür belangt werden kann. So was ähnliches hatten wir vor gar nicht allzu langer Zeit auch mit Zambrano (und teilweise Franz) in unseren Reihen. Da bekommt der Gegner auch mal “ausversehen” nen Ellbogen im Zweikampf ab, es wird “ausversehen” auf einen Gegner am Boden drauf gefallen/drauf getreten. Alles in einem Bewegungsablauf, der irgendwie erklärbar ist und es evtl. auch unabsichtlich lassen sein könnte. Auch bei denen wurden solche Aktionen dann mehrheitlich vom SR nicht sanktioniert, weil durchaus gut gemacht. Und nen Real/Weltmeister-Bonus hatten die auch nicht.

    Man muss das sicherlich nicht gut finden, aber so sehr verteufeln würde ich das auch nicht.

  64. Genau so ist es bertifux.
    Ramos ist auch im arschsein Weltklasse.

  65. Ramos ist eine miese Zecke. Karius eine Flasche und Alex ein Fußballgott.
    Ach und wir sind
    DEUTSCHER POKALSIEGER!!!!

  66. @bertifux
    Klar hast du Recht, der foult halt auch Weltklasse. Ein Bonus dürfte trotzdem noch dazukommen. Gibt dann ein Ergebnis, das ich nicht leiden kann, nicht im Privaten, nicht im Geschäftlichen und ebenau nicht beim Fußball. Und ich will so Gestalten auch nicht bei uns sehen, ist mir dann völlig egal, ob die dann eigentlich auch super spielen. Einsatz bis zur Erschöpfung ohne Selbstschonung, gerne auch bis zur Grenze des Erlaubten, aber eben nicht darüber hinaus, als kalkulierte Regelverletzung.

  67. ZITAT:
    “Die drei Mios Gehalt müssen sich halt auch irgendwie rechnen…”

    Ich glaube nicht, dass irgendein Spieler bei uns drei Millionen einstreicht. Ich meine mal gelesen zu haben, dass Haller und Meier mit 1,8 Mio. Spitzenverdiener sind.

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die drei Mios Gehalt müssen sich halt auch irgendwie rechnen…”

    Ich glaube nicht, dass irgendein Spieler bei uns drei Millionen einstreicht. Ich meine mal gelesen zu haben, dass Haller und Meier mit 1,8 Mio. Spitzenverdiener sind.”

    Brutto oder netto? Hieß es nicht mal, dass der Personaletat auf 45 Mio aufgestockt werden konnte(Kurze Recherche: im Geschäftsjahr 2016: 46 Mio)? Da denke ich schon, dass auch jemand mit 3 Mio dabei sein könnte. Diese ominösen 3 Mio Gehalt wurden ja angeblich auch bei Hradecky geboten…

    Hier mal ein dubioser Link, der deine 1,8 Mio in der Spitze nennt. Wenn ich die Gehälter aufaddiere komme ich auf so 28,6 Mio. Verschlingt dann der Staff und Verwaltungsapparat der AG weitere 17 Mio an Löhnen/Gehältern? kann ich mir nicht so recht vorstellen.

  69. Rasender Falkenmayer

    Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein Prinz unter 2 Millionen p.a. so tanzt. Dito Fabs, Hasebe, Guzman und andere.

  70. ZITAT:
    “Was sagt Shakira eigentlich dazu?”

    Waka waka, vermutlich..

  71. ZITAT:
    “Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein Prinz unter 2 Millionen p.a. so tanzt.”

    https://www.90min.de/posts/543.....-frankfurt

  72. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein Prinz unter 2 Millionen p.a. so tanzt.”

    https://www.90min.de/posts/543.....-frankfurt

    Wenn ich mich nicht irre, steht da was von stark leistungsbezogenen Vertrag mit Grundgehalt 1,5 Mio. Der Prince hatte die meisten Pflichtspieleinsätze und am Ende haben wir den Pokal gewonnen. Das schreit nach wesentlich mehr als 1,5 Mio…

  73. Rasender Falkenmayer

    Sehe mich bestätigt (wie #73).

  74. Egal was er verdient, er war jeden Cent wert. Allein die Vorbereitung des 1:0 im Pokalfinale und am 2:1 war er ja auch nicht unbeteiligt.

  75. Meier würde sicher ein recht niedriges Grundgehalt bekommen. Ich schätze mal um die 600000-800000 Öcken. Dafür hohe Einsatzprämien.

    M.E.ein vertretbares Risiko für beide Seiten.

  76. Köster zu Ramos

    P. Köster: Kabinenpredigt: Warum Spieler wie Sergio Ramos so wichtig für den Fußball sind https://www.stern.de/sport/fus.....99410.html

  77. So sehe ich ďas auch.
    Pro AM14FG!

  78. Naja, bisher waren es 1,8 Mios Grundgehalt für 17/18. Ob er davon soviel Abstriche machen würde…

  79. Die Werbung unten sorgt immer wieder für Überraschungen, gerade habe ich Werbung für Gebrauchtwagenkauf (vermutlich mit Unterstützung für einen Mitblogger) und inhaltlich passend darunter Werbung für eine Rechtsschutzversicherung.

  80. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Naja, bisher waren es 1,8 Mios Grundgehalt für 17/18. Ob er davon soviel Abstriche machen würde…”

    Mit absoluter Sicherheit. Sonst würde nicht mal ich seinen Vertrag verlängern

  81. Rasender Falkenmayer

    Für ein ” recht niedriges Grundgehalt (…) um die 600000-800000 Öcken” wäre ich auch zu haben.

    Echt, das kriegen die noch als Gnadenbrot? Crazy.

  82. Wolf zu Dortmund ist fix.

    Frank N furter. Wenn AMFG14 nicht zu entsprechenden Abstrichen bereit ist, wird es dann wohl eher nix mit einer Weiterbeschäftigung.

  83. Och Kinners

  84. Rasender Falkenmayer

    Für mein HTML-Können wird mich allerdings nie jemand bezahlen. (@83)

  85. ZITAT:
    “Wolf zu Dortmund is fix.”

    Und CE tut CE-Dinge. Prima. Mal gucken, wen die Rundschau als nächstes rausschreibt.

  86. Auffallend nüchterne PM.

  87. Ist schon krass, wie schnell die die wegkaufen. Er hat ja auch ne super Saison gespielt. Aber gerade mal eine. Blase regelt…

    PS: “die” = Alle! Immer! Überall!

  88. Eintracht Frankfurt will doch Ausbildungsverein werden, der billig einkauft und teuer verkauft. Gewöhnt euch dran.

  89. Paar Mios für einen Linienrenner. Perfekt.

  90. OT.
    Ungeheuerlich was diese verbercherischen Asylbetrüger sich da leisten in Paris.
    http://www.tagesschau.de/ausla.....n-101.html

    Das kommt durch diese Überfremdung. Wird bei uns ja auch passieren, sagt die AFD.

  91. Rasender Falkenmayer

    Drei neue billigere bessere her. Aber fix!

  92. ZITAT:
    “Auffallend nüchterne PM.”

    Das dachte ich mir auch. Und es würde mich nicht wundern, wenn es jetzt mit dem Nachfolger sehr schnell gehen würde.

  93. Yeah, zweitteuerster Verkaufstransfer ever…

  94. “Ist schon krass, wie schnell die die wegkaufen. Er hat ja auch ne super Saison gespielt. “

    Eine halbe.

  95. 7mio€ Gehalt für Wolf? Wahnsinn… 28 Spiele…

  96. Aber wenigstens der Armin bleibt hier…

  97. Bin gespannt, ob der unter Favre funktioniert. Wenn nicht – ausgesorgt hat er.

  98. ZITAT:
    “Yeah, zweitteuerster Verkaufstransfer ever…”

    Drittteuerster

  99. Ihr denkt bei den “schnellen” Wechseln daran das man erstmal Profi werden muss? Wenn dir dann einer die Kohle in den Arsch schiebt nun ja. Vielleicht kommt im nächsten Spiel ein Ramos/Vestergard und tritt dir die Knochen im natürlichen Bewegungsablauf zu Brei und aus!

  100. ZITAT:
    “…Drittteuerster”

    Klugscheißer… ;-) Vom Zweitteuersten hat aber niemand was von gesehen…

  101. Der hat den Pokal auf em Unterschenkel ich im Kopp. Dann wünsche ich viel Erfolg!

  102. ZITAT:
    “Bin gespannt, ob der unter Favre funktioniert.”

    Glatt gelogen, übrigens.

  103. ZITAT:
    “7mio€ Gehalt für Wolf? Wahnsinn… 28 Spiele…”

    https://youtu.be/PBKznrKf0JI

  104. Pokalsieger Bruda Franck

    Mal zwischendurch etwas gute Laune:
    https://youtu.be/elbe4cM6tNQ

  105. Rasender Falkenmayer

    Ich sehe die Zeit von Wolf bei uns immer noch als Sieg-Sieg-Situation.
    Gier frißt Hirn.

  106. ZITAT:
    “Ihr denkt bei den “schnellen” Wechseln daran das man erstmal Profi werden muss? Wenn dir dann einer die Kohle in den Arsch schiebt nun ja. Vielleicht kommt im nächsten Spiel ein Ramos/Vestergard und tritt dir die Knochen im natürlichen Bewegungsablauf zu Brei und aus!”

    Nein! Ich denke nicht an den Spieler. Den verstehe ich, dass er das macht. Dass die Vereine mittlerweile alles wegkaufen, was 10 Spiele ohne grobe Fehlleistung überstanden hat, finde ich halt krass (obwohl ich sogar das verstehen kann. Riecht halt bubblish.

  107. Mir ist schon klar das es wohl inzwischen oft schwer ist (zumindest für uns) mit Spielern Verträge ohne Ausstiegsklauseln auszuhandeln.

    Aber bei Wolf versteh ich es einfach null, der kam aus der Hannover Reserve, wie konnte der Junge damals so eine starke Verhandlungsposition haben?

  108. Wahnsinn. Unglaublich. Ohne Worte. Wolf macht eine gute Saison. Und schliesst danach einen Vertrag ab, der ihm 35 Millionen beschert.

    Für eine gute Saison. 35 Millionen. Plus Handgeld.

    Wahnsinn. Sowas sollte mir bitte auch mal passieren.

  109. ZITAT:
    “Mir ist schon klar das es wohl inzwischen oft schwer ist (zumindest für uns) mit Spielern Verträge ohne Ausstiegsklauseln auszuhandeln.

    Aber bei Wolf versteh ich es einfach null, der kam aus der Hannover Reserve, wie konnte der Junge damals so eine starke Verhandlungsposition haben?”

    so geht es mir bei kovac. der war newcomer und die ak galt für die bauern & co. 2 mio.? pffft

  110. Ei Mut hat der Wolfi ja schon, schließlich weiß er wie schnell der Weg ins Regionalteam geht. Und ein Prinz ist auch nicht bei den Egomanen.

  111. Geht mir auch so, null Verständnis. Wird aus dem Schlamm gezogen und macht bei ersten Avancen die Beine breit. Pfui… Mal schauen ob er sich in die Reihe der Supertransfers Streit, Chris, Ochs, Russ, Jung, Rode… einreiht…

  112. Wo kommt eigentlich das Gerücht mit den 7 Millionen pro Jahr her? Kann ich mir iwie nicht vorstellen.

  113. ZITAT:
    ” Blase regelt…”

    Ganz im Gegenteil. Sein Wert steigt an sobald er beim BVB unter Vertrag steht. Für jedes CL Spiel steigt er nochmal. Selbst wenn er durchfällt, wird der BVB ihn gewinnbringend verkaufen. So schnell fällt der Wert nicht bei einem Top-Verein. Siehe Dahoud und co.

    Und wenn der Wittmann wirklich ca. 7 Mio Gehalt rausgeholt hat, darf er sich Berater Gott nennen. Das ist ja völlig gaga. Für ein halbes Jahr guten Fussball. Und da kommt wahrscheinlich noch Handgeld dazu da es ja mehrere Interessenten gab die man ausstechen musste.

  114. “wie konnte der Junge damals so eine starke Verhandlungsposition haben?”

    Weil der Markt nicht erst seit gestern komplett außer kontrolle geraten ist. Und wenn die scheisseblase nicht von selbst platzt wird sich daran auch nichts ändern…es wird höchstens extremer.

  115. 10fache Wertsteigerung. Das ist auch für die Eintracht kein schlechtes Geschäft. Wenn wir das immer so machen haben wir in 3 Jahren die Bauern. Und wer weiß ob Wolf nochmal so eine Saison spielt.

  116. “Wahnsinn. Unglaublich. Ohne Worte. Wolf macht eine gute Saison.”

    Eine halbe.

  117. ZITAT:
    “Geht mir auch so, null Verständnis. Wird aus dem Schlamm gezogen und macht bei ersten Avancen die Beine breit. Pfui… Mal schauen ob er sich in die Reihe der Supertransfers Streit, Chris, Ochs, Russ, Jung, Rode… einreiht…”

    Was macht die Eintracht denn anders wenn sie sich um Spieler bewirbt? Ah ja, Peter Fischer erzählt etwas von Werten.. Wenn er klar ist, wir haben die Skyline die Fans, den Pokal und den Schwarzwaldadler. Das ist mehr als der schnöde Mammon sind.. Na vielleicht liegt es doch an der Kohle, ich verstehe ja euren Unmut.. Anyway, ich habe jetzt einen harten Abend vor mir. Ich muss der Murmel zuhören wie Es den Pokal errang. Dazu wahrscheinlich noch einen geflashten Tscha.. So verliebt wie der ist, ist das Essen versalzen.. Gott sei mit mir..

  118. Ich bin in Sicherheit.

  119. Ich kann Wolf schon verstehen. Mit dem Vertrag ist er durch, wenn er sich nicht allzu dämlich anstellt.
    Finanziell zumindest, ob er auch oft spielt, wird sich zeigen…Seine Prio hat er gesetzt.

    Das die Blase dafür sorgt, dass die Eintracht Wolf eine solche AK einräumen muss, da habe ich schon Zweifel.
    Bei Wolf soll die Schlange der Interessenten doch sehr übersichtlich gewesen sein :-) Kann natürlich auch sein, das ich mich täusche. Ärgerlich ist es auf jeden Fall.

  120. wir können keine 5 oder 7 mio. p.a. gehalt blechen. deswegen werden uns die spieler auch in zukunft weggekauft. die einzige chance, was zu verdienen, stellt die ak dar. und da scheinen wir – sagen wir mal vor- und nachsichtig – kein besonders glückliches händchen zu haben.

  121. https://www.bvb.de/News/Uebers.....arius-Wolf

    Schade, schade, dass er geht.
    Meines Erachtens wäre für ihn eine weitere Saison bei der Eintracht die bessere sportliche Alternative gewesen. Beim BVB muss er sich gegen die Weltmeister Schürrle und Götze, dazu Pulisic, Yarmolenko, Philipp, Dahoud, Weigl usw. behaupten. Da kann es schnell passieren, dass er seine Kröten auf der Bank oder Tribüne verdient. Aber auch das wird ihm und natürlich seinem Berater wohl lieber sein als ein Stammplatz bei der SGE.
    Trotzdem wünsche ich ihm deutlich mehr Glück als es der Seppl Rode dort bisher hatte.

  122. Der Wolf geht? Super; holen wir eben einen Besseren.

  123. ZITAT:
    “https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Langfristiger-Vertrag-fuer-Marius-Wolf

    Schade, schade, dass er geht.
    Meines Erachtens wäre für ihn eine weitere Saison bei der Eintracht die bessere sportliche Alternative gewesen. Beim BVB muss er sich gegen die Weltmeister Schürrle und Götze, dazu Pulisic, Yarmolenko, Philipp, Dahoud, Weigl usw. behaupten. Da kann es schnell passieren, dass er seine Kröten auf der Bank oder Tribüne verdient. Aber auch das wird ihm und natürlich seinem Berater wohl lieber sein als ein Stammplatz bei der SGE.
    Trotzdem wünsche ich ihm deutlich mehr Glück als es der Seppl Rode dort bisher hatte.”

    Im Moment kommt es mir so vor, dass jeder zuschnappt, wenn sich ein Millionentöpfchen auftut. Trainer, Spieler, alle gehen auf den vermeintlich langfristigen, millionenschweren Köder…

  124. Man darf bei Wolf halt auch nie vergessen, wo er herkommt.
    Kam als junges Toptalent aus München in die Liga nach Hannover, hätte da laut eigener Aussage auch andere Angebote, die steigen ab und der neue Trainer, der ihn nicht geholt hat, setzt nicht auf ihn. Dann war er komplett weg vom Fenster.

    Somit weiß er wie verdammt schnell das geht in diesem Geschäft. Da würde ich diese Chance – sportlich wie finanziell sofort ergreifen.
    Zumal auch wir einen neuen Trainer bekommen. Er kennt das – Verletzung, falsches System, Trainer der nicht mit ihm klarkommt, wenn’s dumm läuft sitzt er in nem Jahr wieder doof da.

    Mit der eigenen Geschichte würde ich auch sofort zugreifen.
    Wenn’s schief geht gibt’s halt nur richtig gutes Geld und für’n BVB Spieler wird auch nächstes Jahr notfalls in nem Mittelfeldteam wieder Platz sein…

  125. ZITAT:
    “Auffallend nüchterne PM.”

    Die werden vermutlich auch angepisst sein. Aus der Versenkung geholt. Auf der anderen Seite kann Wolf bei dem Gehalt gar nicht anders entscheiden. Das nimmt inzwischen Formen an, völlig pervers.

    Ich rechne auch noch mit dem Abgang von Mascarell, Rebic und evtl. dann auch Boateng. Rebic hoffentlich gegen entsprechende Ablöse. Hoffentlich wenigstens das.

  126. Nee, das ist auch für EINTRACHT ok. Spielt ja auch riskant in Bezug auf Verletzungen, ich sage nur Schulter.
    Ich bin nur skeptisch in Sachen Ersatz durch einen, der seit 4Jahren in Ausleihe reift. Da setz ich eher auf Barkok, was verlangt wird weiß er ja jetzt.

  127. ZITAT:
    “wir können keine 5 oder 7 mio. p.a. gehalt blechen. deswegen werden uns die spieler auch in zukunft weggekauft. die einzige chance, was zu verdienen, stellt die ak dar. und da scheinen wir – sagen wir mal vor- und nachsichtig – kein besonders glückliches händchen zu haben.”

    Vielleicht mit einem Präsidenten aka Scheich, Despot oder Oligarch, der mehr Kohle mitbringt, gut dafür müssten wir dann wahrscheinlich Abstriche beim politischen Engagement hinnehmen.

    Kohle UND ein reines Gewissen geht nicht. Wobei da ja Steuerhinterziehung noch vergleichsweise harmlos ist ;–)

  128. Also wenn der gute Marius Wolf, der letzte Saison noch Regionalliga gespielt hat, jetzt nach einer einzigen erfolgreich gespielten Rückrunde vom BVB einen Rentenvertrag über 35 Mio EUR angeboten bekommt, dann muss er den natürlich annehmen. Da habe ich vollstes Verständnis. Auch wenn das wahrscheinlich nicht sein Karriereziel ist, sich (was ich erwarte) dort in Dortmund auf die Bank bzw. auf die Tribüne zu setzen – oder wieder in der Regionalliga zu spielen.

    Weniger Verständnis hatte ich da bei anderen Spielern, die eigentlich zuvor bei uns schon ausgesorgt hatten bzw. dies zumindest mit ihrem nächsten Vertrag bei uns hätten. (Einige Beispiele siehe #115).

  129. Wenn man das alles so sieht, ist es heutzutage wahrlich keine Auszeichnung 14 Jahre bei einem Verein zu sein.

  130. ZITAT:
    “Wenn man das alles so sieht, ist es heutzutage wahrlich keine Auszeichnung 14 Jahre bei einem Verein zu sein.”

    Der Alex hat alles richtig gemacht. Der hat bei uns ausgesorgt und ist ganz nebenbei zum Fußballgott geworden. Ersteres haben die in #115 genannten Spieler auch. Letzteres nicht.

  131. Ah okay, jetzt weiß ich wo die 7 Millionen p.a. stehen, glaub’s aber immer noch nicht. Phillip bekommt grade mal 2m, Weigl 4m, Reus und Götze sind Topverdiener mit 8m.

  132. Herrlich, guckt mal, wie der Papa den jungen Adler füttert. Und immer wieder kommen neue nach.

    http://tv.eenet.ee/merikotkas......html

  133. 7 Mios halte ich für klar übertrieben

  134. ZITAT:
    und ist ganz nebenbei zum Fußballgott geworden

    Gemeine Frage, und was bringt mir das jetzt? Vielleicht bin ich ja irgendwie schief gewickelt, aber sagen wir mal ich hätte x-Mio auf dem Konto und müsste eh nicht mehr arbeiten, was interessiert mich da ob eine anonyme Masse mich Fußballgott nennt, oder nicht. Im Gegenteil, ohne Fussballgott kann ich vielleicht in 1 Jahr schon durch die Gegend laufen, ohne das mich irgendein Mensch den ich nicht kenne anschwätzt und ein Autogramm haben will. Also Fussballgott muss ich mir noch in 20 Jahren, von Leuten die mich vielleicht nie haben live spielen sehen auf die Schulter klopfen lassen. Wer’s mag…….

  135. ZITAT:
    “… schließlich weiß er wie schnell der Weg ins Regionalteam geht. …”

    Nur kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der BVB seine “Investition” in die Regionalliga abschiebt. Lass Favre doch erst mal gucken, was und wen er so im Team hat und wie das zusammengepuzzelt werden könnte. Sollte es nicht passen und Wolf für seine Auffassung zu wenig Spielpraxis bekommen, wird ihn der BVB eher verleihen als auf der Tribüne zu parken.
    Schade trotzdem, aber so ists ja eigentlich gedacht (und entsprechend verlautbart): Günstig einkaufen, veredeln und teurer verkaufen.
    Erinnert irgend

  136. “Gemeine Frage, und was bringt mir das jetzt? Vielleicht bin ich ja irgendwie schief gewickelt…”

    Geht doch.

  137. … wie an den Gebrauchtwagenmarkt. Solange nicht der Tacho zurückgedreht wird …

    (sorry für das zu frühe Abschicken).

  138. ZITAT:
    “”Gemeine Frage, und was bringt mir das jetzt? Vielleicht bin ich ja irgendwie schief gewickelt…”

    Geht doch.”

    Aha, es gibt also Leute die geil darauf sind, in 20 Jahren noch für was gelobt zu werden.

    Vom meinem Leben als Blog-G Chef kann ich noch meinen Enkeln erzählen……..

  139. Die Beraterzunft weis natürlich haargenau, bei welchem Verein ordentlich was zu holen ist. Und spätestens, seit der BVB einen 9-stelligen Betrag für Dembele eingetütet hat, wird bei denen das Kosten-/Nutzenverhältnis nicht mehr allzu eng ausgelegt. Da kommt es auf ein paar Milliönchen zu viel einfach ncht mehr an.

  140. ZITAT:
    “Mercato.

    https://www.transfermarkt.de/d.....ews/309409

    Alles raus, Adi bringt halb Bern mit, oder wie ist das jetzt zu verstehen?

  141. ZITAT:
    “7 Mios halte ich für klar übertrieben”

    Ist aber so.

  142. Günther Schmolz

    Wichtig wäre mir, dass Fabian und Salcedo bleiben, dann kann ich bester Dinge Fan sein von SG Eintracht Mexiko (Adler!) bei der sonst weitgehend nichtsnutzigen WM.

  143. ZITAT:
    “ZITAT:
    “7 Mios halte ich für klar übertrieben”

    Ist aber so.”

    konnte bei TM nur einen 7.00 mio marktwert fuer Herrn Wolf finden.

    Wo genau kommen die anderen denn her?

    Abgesehen davon, bei 7 mio per annum kann ich auch “echte liebe” nachvollziehen.

  144. Die Preise und auch die Gehälter sind nicht mehr die der letzten Saison. Da ist jede Menge mehr Geld in Umlauf. Meint hier jemand, der SC Freiburg hätte für einen Ersatzspieler des Absteigers HSV vor ein, zwei Jahren fünf Millionen hingelegt?

  145. So gesehen bringen uns die paar Mehreinnahmen wenig.

    Wird ja fast alles von der Inflation auf dem Spielermarkt aufgefressen.

  146. Ein Zahnarzt im Bekanntenkreis sagte zum Championsleague-Finale: “Die Leistung des Torwarts war ziemlich kariös.”

  147. “Meint hier jemand, der SC Freiburg hätte für einen Ersatzspieler des Absteigers HSV vor ein, zwei Jahren fünf Millionen hingelegt?”

    Haben die uns nicht schon vor 15 Jahren in der Winterpause unseren besten Stürmer weggekauft? Für zweieinhalb Millionen? Und das als Zweitligist?

  148. Adios Fußballgott.

  149. Immerhin bekommt er ein Abschiedsspiel

  150. Eben war dür kurze Zeit auf dem offiziellen Eintracht Youtube Account ein Video mit dem Titel: Alex Meier: Danke für 13 Jahre.
    War direkt wieder weg. Da hat wohl einer zu früh auf den Knopf gedrückt…

  151. Tschüs Alex…

  152. ZITAT:
    “Eben war dür kurze Zeit auf dem offiziellen Eintracht Youtube Account ein Video mit dem Titel: Alex Meier: Danke für 13 Jahre.
    War direkt wieder weg. Da hat wohl einer zu früh auf den Knopf gedrückt…”

    ja gut, okay….

  153. Bobic jaacht de Gott fott?

  154. Ich tippe mal ihn wirds in die MLS ziehen. Neben Zlatan in LA hätte schon was. :)

  155. Günther Schmolz

    Barkok….Laut dem italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio möchte der FC Turin den Mittelfeldspieler verpflichten… Transferexperte. … Hmmm, dem erzählen dann alle, mit wem sie über wen verhandeln?
    Immerhin hat laut tm Barkok seinen Marktwert von 1,25 Mio im Juli 2017 auf 2 Mio im Januar 2018 gesteigert. Und jetzt ist er auch noch Pokalsieger. Da sind ja 8 Mio quasi ein Schnäppchen. Recht unterhaltsam, so Phantasieplattformen.

  156. Eintracht.de hat’s wohl erwischt, hätte wohl mehr Bandbreite kaufen müssen vor der Meldung.

  157. Dieses aufgesetzte, durchgestylte, choreografierte “Danke” auf allen Kanälen der Eintracht wird ihm nicht gerecht. Das gefällt mir nicht.

  158. “Ich tippe mal ihn wirds in die MLS ziehen.”

    Wünsche ich ihm. Dass er da noch ‘n lukrativen Job kriegt.

    Vielleicht hat er ja auch schon was in petto.

  159. schwarzwaldadler

    eiskallt abserviert von Bobic, aber alle seine Worte nach dme HSV Spiel, ließen nichts anderes erwarten.

  160. ZITAT:
    “eiskalt abserviert von Bobic, aber alle seine Worte nach dem HSV Spiel, ließen nichts anderes erwarten.”

    Ich gehe mal davon aus, dass der neue Trainer gefragt wurde. Davon abgesehen wissen wir alle nicht, welche Gespräche vorher gelaufen sind in Bezug auf Vertragskonditionen etc.

  161. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Miami ist erst ab 2020 geplant:
    https://en.wikipedia.org/wiki/.....i_MLS_team

    dann heisst es halt demnächst statt:
    “….The ownership group, known as Miami Beckham United, is led by David Beckham, … “

    so:
    “….The ownership group, known as Meiermi Beckham United, is led by David Beckham, … “

  162. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Dieses aufgesetzte, durchgestylte, choreografierte “Danke” auf allen Kanälen der Eintracht wird ihm nicht gerecht. Das gefällt mir nicht.”

    Er selbst guckt auch ein bisschen ratsuchend bis hilflos:
    https://shop.eintracht.de/them.....liebe?c=95

  163. “eiskalt abserviert von Bobic”

    Für Sentimentalitäten ist in dem Geschäft kein Platz (mehr?).

  164. schwarzwaldadler

    ein 1 Jahresvertrag, hätte aber auch so weh getan………………

  165. Der Bobic dieses Sagggesischt hat da wohl sein eigenes Süppchen gekocht.
    Wenn es bei dem Verein der Herzen einer verdient hat, einen Einjahresvertrag zu bekommen dann der Alex. Da will sich anscheinend einer auf Kosten von AM14FG profilieren und schauen, wie sein Standing ist.

    … und unsere Führung hat keine Eier …

  166. Also die Pampers-Werbung oben bringt den Blog jetzt offenbar voll zum Absturz.

  167. Schon grad in Kombination mit der Naspa-Werbung unten. Da kommt nur noch ständig die Meldung “ein Skript mit langer Laufzeit verhindert, dass Blog-G reagiert”.

  168. Irgendwann ist es selbst für Fußballgötter an der Zeit, den Qlymp zu räumen. Vielleicht wäre es besser gewesen, Alex hätte von sich aus den Hut genommen. Nun ja.

    Alles Gute, Alex.

  169. Wahrscheinlich die richtige Entscheidung zum rechten Zeitpunkt.

    Ein trauriger Tag für Eintracht Frankfurt.

  170. ZITAT:
    “https://www.openpetition.de/petition/online/neuer-vertrag-fuer-alex-meier”

    Das war übrigens nicht ich:

    Contra
    Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
    1 GegenargumentANZEIGEN
    Pro
    Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.

  171. ZITAT:
    “Nervt.”

    Wieso benutzt Du keinen Adblocker, wenn’s nervt?

  172. Danke Alex. Die Entscheidung finde ich nicht gut.

  173. Aus Sicht des Vereins eine verständliche Entscheidung. Wir depperten Fans werden ihn alle vermissen.

  174. Vielleicht war das ja auch so abgesprochen. Vielleicht hat er ja wirklich schon eine Alternative im Köcher.

  175. Alex, bei Dir musste ich sehr oft Kreide fressen. Du warst über Jahre der „Franchise Player“. Ohne Deine Tore wäre mein Verein in der Versenkung verschwunden. Ich Danke Dir von ganzem Herzen. Es gibt nur einen Fußballgott: Alex Meier, Fußballgott!

  176. Ich hoffe AMFG geht in die USA.
    Ich möchte ihn nicht nochmal für einen anderen Buliklub ein Tor gegen und schießen sehen.
    Da würde ich nämlich mit Sicherheit jubeln.

  177. ZITAT:
    “Wahrscheinlich die richtige Entscheidung zum rechten Zeitpunkt.

    Ein trauriger Tag für Eintracht Frankfurt.”

    Jep. *Schnief*

  178. ZITAT:
    “So schnell fällt der Wert nicht bei einem Top-Verein.”

    Wenn die Blase nicht platzt, dann natürlich nicht. Ich schrub ja auch nicht, dass ich es nicht verstünde (au contraire), sondern dass ich es krass fände.

  179. Am selben Tag, an dem die Eintracht bekanntgeben muß, dass ein Söldner wegen des schnöden Geldes die AK zieht und das Weite sucht, setzt die Eintracht seiner Ikone AM14FG die der Eintracht 14 Jahre die Treue hielt, den Stuhl vor die Tür.

    Fühlt sich Shice an. Ich fürchte, den Anschlußvertrag kann sich der Alex auch in den Allerwertesten schieben ….

    Danke Alex! Sehr Schade, dass das so läuft. Ich mag den Spätzle nicht ….

  180. Finde es gut, dass Bobic in Sachen Alex Meier die Rolle des Bad Guy übernommen und dem neuen Trainer hier einen unelasteten Start ermöglicht hat.
    Mach‘s gut Alex Meier. Du wirst mir fehlen, aber irgendwann ist es halt vorbei. Time waits for no one, auch nicht für einen Fußballgott.

  181. Was für ein Scheisstag.

  182. Die Flagge gleich wieder raus. Auf Halbmast.

    Raus. Alle Raus. Echt jetzt.

  183. ZITAT:
    “… und unsere Führung hat keine Eier …”

    Ich finde, gerade dafür, den Vertrag nicht zu verlängern, braucht es Eier.

    However, alles Gute!

  184. Richtige Entscheidung. Die Gefahr dass durch Öffentlichkeit und Fans “warum spielt der Meier nicht” stetig Unruhe in dieser Personalie von aussen reingetragen worden wäre,war zu groß.

  185. Alles hat seine Zeit, und das Tor gegen den HSV war *der* bestmögliche Schlußpunkt.
    Mit einem Tusch aufgehört, und nicht einem Geklingele.

    Und (vorläufigen) ausgiebigen Abschied kann man ja beim Abschiedsspiel ja auch noch nehmen.

    Ich werde ihn -sentimentalitätsmässig- natürlich auch vermissen (ich fürchte sogar, noch mehr als ich es im Moment fühle).
    Aber andereseits bin ich auch sehr froh, dass seine Karriere hier nicht mit einem gnadenbrotigen Rentenvertrag langsam im Sand verläuft, sondern er sich nun woanders (USA?) noch mal das Karrierende richtig vergolden lassen kann.

  186. Der geht eh zum Friedhelm.

  187. Zu hinterfragen ist ja vor allem das Gebaren der Verantwortlichen beim BVB, die einem Spieler, der vor einem Jahr noch Regionalliga gekickt und zuletzt – unterstützt von seinem “Mentor” Kevin Prince – gerade mal eine gute Rückrunde gespielt hat, 35 Millionen anbieten. Krank.

  188. ALEX MEIER FUSSBALLGOTT.

  189. ZITAT:
    “Der geht eh zum Friedhelm.”

    Böse.

  190. Macht die IT der glorreichen FR eigentlich Brückenwoche?

  191. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ein Tag zum Kotzen.
    Bullig war hier in Berlin.
    Wolf weg.
    UND zu alldem …
    Meier nicht verlängert.
    Ich prangere dies an und halte es für einen sehr, sehr großen Fehler.
    Bobic büßt gerade massiv Punkte bei mir ein …
    Mit Schwäbischem Gruß!

  192. Alex wird fehlen.

  193. ZITAT:
    “Der geht eh zum Friedhelm.”

    Fuck. Dann müsste ich ja am Ende noch der Fortuna den Klassenerhalt gönnen.

  194. Wer glaubt, dass Bobic das alleine entschieden hat, dürfte gewaltig irren.

  195. Hau rein Alex….war schön mit dir. So einen Status wird in diesem Verein wohl kein Spieler mehr erlangen. Dafür ist das Geschäft zu schnellebig geworden, laufen einfach zu viele Dinge verkehrt in dieser Zeit. Der Gott des Geldes usw….

    Die Entscheidung Bobics oder Hütters, so es denn ihre war, kann ich nachvollziehen. Und vielleicht ist es ja auch ganz gut für den Alex. Nochmal raus aus der Komfortzone des gewohnten, ehrfürchtigen Umfelds. Sich nochmal beweisen wo einem nicht der Bauch gepinselt wird. Vielleicht noch mal ne andere Kultur kennenlernen bevor es wieder zurück geht dahin wo man alles kennt, alles schon erlebt hat.
    Auf jetzt…zeig der scheiß Jugend nochmal wie man mit Fleiß, Talent und ohne doofes rumgepose die Herzen des geneigten Fusballfans höher schlagen lässt.

    Man sieht sich…

  196. Wird Herri jetzt eigentlich Manager der Fortuna?

  197. ZITAT:
    “Was für ein Scheisstag.”

    ZITAT:
    “ALEX MEIER FUSSBALLGOTT.”

    Das erste Zitat ist eine korrekte Feststellung, das zweite eine unverrückbare Wahrheit.
    Und jetzt weine ich leise vor mich hin ?

  198. ZITAT:
    “Wer glaubt, dass Bobic das alleine entschieden hat, dürfte gewaltig irren.”

    Das dürfte korrekt sein.

  199. ZITAT:
    “Wer glaubt, dass Bobic das alleine entschieden hat, dürfte gewaltig irren.”

    Hellmann raus?

  200. ZITAT:
    “Der geht eh zum Friedhelm.”
    Das befürchte ich auch.

  201. ZITAT:
    “Wird Herri jetzt eigentlich Manager der Fortuna?”

    Der Mann führt Viktoria Berlin zu neuen Höhen.

  202. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich verlange morgen einen Neuzugang! Einen Kracher bitte.

  203. AM14FG zum HSV?

  204. ZITAT:
    “Ich verlange morgen einen Neuzugang! Einen Kracher bitte.”

    Inui kehrt zur Eintracht zurück

  205. ZITAT:
    “Der geht eh zum Friedhelm.”

    “Hier kommt Alex”

    Ich hörs schon wie´s rauf und runter gespielt wird.
    Ich hoffe dennoch ihn ziehts nach Murica.

  206. Idioten. Ich könnte kotzen. Identifikation? Null!

  207. Och nööö, nicht meinen Meier.
    Diese drohende Entscheidung hat sich in den letzten Wochen aber stark abgezeichnet. Spätestens seit der Tribüne im Pokalfinale war es eigentlich klar.
    Er wird mir fehlen, zumindest als Typ…
    Vielleicht war es auch der richtige Zeitpunkt, vielleicht konnte man sich stark leistungsbezogen auch nicht einigen, ich weiß es nicht.

  208. Was für ein Fehler!
    Jedes Kind in Ffm und ganz Hessen kennt u. Liebt den Fußball-Gott. Treue u. Bescheidenheit gepaart mit Spiel-Intelligenz als einmaliger Gegenentwurf zu dieser schnelllebigen Zeit, in der solche Wolfs dem Geld hinterher geiern….Bobic als Manager genau wie als Fußballer…man dachte immer mal wieder ein Spitzenspieler, aber leider oftmals einfach nur ein Durchschnitts-Kicker…
    Ganz mieses Signal..Schade..!

  209. Was wird denn hier eine Grütze geschrieben, mann? Alle Spieler, die gehen wollen, oder müssen, sollen gehen….ja. Und Spieler, die kommen wollen, und müssen, werden kommen…ja. Und jetzt Fresse

  210. schwarzwaldadler

    220

    das ist so ja, aber aber aber:

    Meier ist der Fussballgott der Mann bei der Eintracht und ihm mit einem Vertrag über ein Jahr mit Optin auszustatten, wärte bestimmt kein Problem gewesen, hier geht um andere Dinge, Bobic und Kovac konnte ihn nie leiden, weil er zum Bsp gegen die gemeinsamen Frühstücke und Mittagsessen war und das als Kapitän ausser Dienst also weit ab vom Alltagsbetrieb, da verletzt, öfters auch gesagt hat.

  211. Es wird hier immer bescheuerter…

  212. Dabei gibt es Apfelpektin Bio OPTIN, sogar in 200 gr. Packungen, ab 8,94 € günstig kaufen im Internetz zu kaufen. Deppen, alles Deppen.

  213. Aha, es gab kein Gespräch mit Meier, somit kann sich die Eintracht ihr “einvernehmlich” hinne rein stecken.

  214. ZITAT:
    “Die Preise und auch die Gehälter sind nicht mehr die der letzten Saison. Da ist jede Menge mehr Geld in Umlauf. Meint hier jemand, der SC Freiburg hätte für einen Ersatzspieler des Absteigers HSV vor ein, zwei Jahren fünf Millionen hingelegt?”

    Hör doch auf mit Fakten.

  215. Ich glaube auch nicht, dass es sportliche Gründe waren, die zur Entscheidung geführt haben, Alex Meier keinen neuen Vertrag anzubieten. Die sportliche Leitung hat hier sicherlich ihr eigenes Ding durchgezogen, sicherlich von Vorstand und Aufsichtsrat abgenickt.
    Warten wir mal, wieviele AK‘s im Sommer noch auftauchen und wieviele Spieler die Eintracht für einen Apfel und ein Ei den Verein verlassen.

    Vllt. wären wir dann noch froh, wenn Alex noch hier unter Vertrag stehen würde!

    Die letzte Identifikationsfigur der Eintracht so vor die Tür zu setzen, das hat der Alex nicht verdient. Einem verdienten Spieler zollt man Respekt!

  216. ZITAT:
    “Aha, es gab kein Gespräch mit Meier, somit kann sich die Eintracht ihr “einvernehmlich” hinne rein stecken.”

    Quelle?

  217. NIKOLOV!

  218. ZITAT:
    “…Einem verdienten Spieler zollt man Respekt!”

    Und das hat man nicht?

  219. VASOSKI! OHO!

  220. ZITAT:
    “Die letzte Identifikationsfigur der Eintracht so vor die Tür zu setzen, das hat der Alex nicht verdient. Einem verdienten Spieler zollt man Respekt!”

    Offizielle Verabschiedung beim Supercup im eigenen Stadion, Abschiedspiel, Anschlussvertrag bei der Eintracht für die Zeit nach dem Karriereende: Absolut respektlos, wie man mit Alex Meier umgeht, pfui!

  221. Wenn es denn so stimmt wie die FNP es schreibt, dann ist es respektlos.

  222. ZITAT:
    “Wenn es denn so stimmt wie die FNP es schreibt, dann ist es respektlos.”

    FNP mit Stimmen aus dem Netz. …

  223. ZITAT:
    “Wenn es denn so stimmt wie die FNP es schreibt, dann ist es respektlos.”

    +1
    Das wäre ganz schwach.

  224. Was ist daran respektlos, kein Gespräch über eine Vertragsverlängerung zu führen, wenn man den Vertrag nicht verlängern will? Respektlos wäre es gewesen, wenn man ein solches Gespräch geführt hätte, obwohl man entschieden hatte, nicht zu verlängern.

  225. ZITAT:
    “Aus Sicht des Vereins eine verständliche Entscheidung. Wir depperten Fans werden ihn alle vermissen.”

    Das trifft es.

  226. 1. Bernd Hölzenbein: 160
    2. Bernd Nickel: 138
    3. Jürgen Grabowski: 108
    4. ALEX MEIER FUSSBALL GOTT : 93 ?

  227. ZITAT:
    “Macht die IT der glorreichen FR eigentlich Brückenwoche?”

  228. ZITAT:
    “Was ist daran respektlos, kein Gespräch über eine Vertragsverlängerung zu führen, wenn man den Vertrag nicht verlängern will? Respektlos wäre es gewesen, wenn man ein solches Gespräch geführt hätte, obwohl man entschieden hatte, nicht zu verlängern.”

    Respektlos ist es irgendwas von Einvernehmlich zu schreiben, wenn das offensichtlich nicht der Fall ist.

  229. ZITAT:
    “Was ist daran respektlos, kein Gespräch über eine Vertragsverlängerung zu führen, wenn man den Vertrag nicht verlängern will? Respektlos wäre es gewesen, wenn man ein solches Gespräch geführt hätte, obwohl man entschieden hatte, nicht zu verlängern.”

    Das gehört sich. Face to face. Wertschätzen. Erklären. Einander verstehen. Zukunft regeln. Handschlag.

  230. Ich bin überrascht. Ich muss der 197 von Lupadigitus vollumfänglich zustimmen.

  231. “Und dieses permanente Eintragen der Daten nervt.”

    Die IT arbeitet doch mit Hochdruck an der Lösung des Problems.

    Wobei: Man muss ja in die Felder immer nur den ersten Buchstaben eingeben, dann taucht der volle Name auf. (Ist zumindest bei mir so). Man muss nur dran denken.

  232. Jeder der in einem großen Unternehmen arbeitet weiss, das die Phrase in beiderseitigem Einvernehmen heisst.

    Zumindest meistens.

  233. was, nicht das

  234. ZITAT:
    “Der geht eh zum Friedhelm.”

    Nein, in einem Interview hat Funkel gesagt, dass Fortuna Meier nicht holt. Sie wollen mit jungen Spielern den Klassenerhalt schaffen und es “wäre diesen jungen Spielern gegenüber ungerecht, einen 35 jährigen zu verpflichten.” (Stand in einem Bericht im Kölner Express)

  235. ZITAT:
    “http://m.fnp.de/sport/eintracht/Ein-schwarzer-Tag-fuer-die-Eintracht-Heftige-Reaktionen-auf-die-Meier-Ausbootung;art785,3001732”

    Ui, da biegt es sich der Peppi aber auch gerade so zurecht, wie er es benötigt.
    Wenn man sich den Thread aus dem Eintracht-Forum anschaut, aus dem Peppi da zitiert, dann sind es keineswegs “die meisten richtig sauer”. Und er hat als Zitate unter fast 200 Beiträgen ausgerechnet diejenigen ausgewählt, die deutlich schärfer als fast alle anderen urteilen.

    Tendenziöse Berichterstattung, die der gute Herr Schmitt da betreibt.

  236. Man kann es mit der Haarspalterei aber auch übertreiben. Alex hätte gerne noch ein Jahr für uns gespielt, die sportliche Leitung wollte nicht verlängern. Darin bestand sicherlich keine Einigkeit, das hat aber auch keiner behauptet. Offenkundig hat man sich aber über die genannten Modalitäten des Abschieds geeinigt. Insofern kann man schon von der Herstellung von von Einvernehmen sprechen.
    Alex Meier ist 35, wir sind ohne seine aktive Beteiligung Pokalsieger geworden, irgendwann muss man den Schnitt machen, und einen besseren Zeitpunkt als jetzt, kann es doch gar nicht geben.

  237. https://www.zeit.de/karriere/b.....is/seite-2

    Auch Formulierungen wie “Wir haben uns einvernehmlich getrennt” oder “Er schied im beiderseitigen Einvernehmen aus” weisen auf eine Kündigung hin.

  238. Seht’s doch mal so: Eine Ära geht zu ende und eine neue beginnt…..
    Viele wollen zwar, daß AM14FG auch mit 57 noch für uns spielt, aber der Verein hat wohl zum ersten Mal ein Konzept und will es durchziehen. Der Pokalsieg bekräftigt den Willen dazu sicher noch ein bißchen mehr….
    Ich persönlich hätte nix dagegen, einen neuen Fußballgott bei uns zu begrüßen, auch wenn ich heute noch nicht wüßte, wer’s sein wird…

  239. @250

    Fußballgott mit AK? Nicht Dein Ernst?

  240. schwarzwaldadler

    In Bern gbit es zwei Mittelstürmer die haben zusammen einen Marktwerrt von 4,5 Mio, aber Vertrag bis 2020 habe sie haben zusammen 28 Tore geschossen.

    Vlt ein Thema…..

  241. Ohne jede Not. Stinksauer. Endlich wieder im Normalzustand. Danke, Eintracht!

  242. Obwohl ich immer ein großer Meier-Fan war, kann ich die Entscheidung der Eintracht, keine Verlängerung anzubieten, absolut nachvollziehen.

    https://www.t-online.de/sport/.....nicht.html

    Danke Alex für die guten Jahre mit vielen wichtigen Toren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und wenn er weiter auf Torejagd gehen möchte, sei es in den USA, beim Friedhelm oder anderswo, wünsche ich ihm das Beste.

  243. Die IT arbeitet mit Hochdruck, hmm?

  244. Wie soll man denn so eine Entscheidung verstehen. Der Junge kämpft sich über eine Ewigkeit zurück, schießt in seiner einmaligen Art ein sensationelles Tor. Ist wieder da. Laut Mitspielern richtig gut, richtig fit, wichtig. Wieso? Ohne Not. Unnötig. Traurig.

  245. In 25 Jahren habe ich hier keinen anderen – keinen! – gegen den Ball treten sehen, bei dem dieser dann derart zuverlässig dort endete, wo der Spieler ihn hin haben wollte. Sowas kannst Du Dir für 100 Millionen nicht da draußen kaufen. Und wenn der mit 40 nur noch Luft für 10 Minuten pro Spiel hat, dann ist es immer noch besser, ihn für Münzgeld auf der Bank zu wissen als bis dahin den obigen Betrag für die nun unvermeidliche Reihe minderbefähigter Leichtathleten durch den Kamin geblasen zu haben. Ende einer Ära, definitiv. Anfang? Gut, das Mittelalter hat auch irgendwann mal angefangen, wenn auch erst indirekt später Historiker einen Namen für den gesammelten Dreck brauchten, der nach dem Ende der Zivilisation für ein Jahrtausend folgte.

  246. Als Romantiker, der ich ja auch bin, hätte mir eine Vertragsverlängerung mit Alex auch besser gefallen.
    Es geht aber darum, was für die Eintracht mit neuem Trainer und neuer Perspektive am besten ist.

  247. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Macht die IT der glorreichen FR eigentlich Brückenwoche?”

    Auch gefeuert?

  248. ZITAT:
    “Wie soll man denn so eine Entscheidung verstehen. Der Junge kämpft sich über eine Ewigkeit zurück, schießt in seiner einmaligen Art ein sensationelles Tor. Ist wieder da. Laut Mitspielern richtig gut, richtig fit, wichtig. Wieso? Ohne Not. Unnötig. Traurig.”

    Vielleicht brauchen sie seinen Platz für den HerrGotta, der hat noch Vertrag und will sich seinem neuen Trainer halt noch mal beweisen… “Ironie off”

  249. ZITAT:
    “In 25 Jahren habe ich hier keinen anderen – keinen! – gegen den Ball treten sehen, bei dem dieser dann derart zuverlässig dort endete, wo der Spieler ihn hin haben wollte. Sowas kannst Du Dir für 100 Millionen nicht da draußen kaufen. Und wenn der mit 40 nur noch Luft für 10 Minuten pro Spiel hat, dann ist es immer noch besser, ihn für Münzgeld auf der Bank zu wissen als bis dahin den obigen Betrag für die nun unvermeidliche Reihe minderbefähigter Leichtathleten durch den Kamin geblasen zu haben. Ende einer Ära, definitiv. Anfang? Gut, das Mittelalter hat auch irgendwann mal angefangen, wenn auch erst indirekt später Historiker einen Namen für den gesammelten Dreck brauchten, der nach dem Ende der Zivilisation für ein Jahrtausend folgte.”

    +100.000.000

  250. Ich persönlich denke, dass man Alex noch 1 Jahr gut hätte gebrauchen können und dies unter Umständen auch gemacht hätte. Aber, jetzt kommt der Knackpunkt: Die Eintracht hat ein dickes Problem mit ihren vielen Ladenhütern, die kein anderer Verein möchte. Hrgotta, Blum, Tawatha, Kamada usw. Ich zähle jetzt nicht alle auf. Würde den Rahmen sprengen. Am einfachsten war es Alex Meier loszuwerden. Vertrag läuft ja aus. Die oben genannten werden natürlich versprechen unter dem neuen Trainer nochmal Gas zu geben und neu anzugreifen. Das übliche blabla halt.

  251. @261 – So kann man es sehen, Attila

  252. @256

    Jesses, hoffentlich ist die Welt noch nicht untergegangen wenn du morgen aufwachst.

  253. Menschlich sehr arm von den “Entscheidungsträgern”.
    Meine Meinung.
    Jetzt wieder weiter im Kreis argumentieren.

  254. Ja, irgendwie komisch ist das schon. Da erzählt man uns, dass es fast überall aufwärts geht für die Eintracht und dann ist man nicht in der Lage oder (eher) willens dieser (Noch fitten und torgefährlichen) Gallionsfigur eine adäquate Vertragsverlängerung anzubieten.. Eine Art zweiter Maldini zu werden.
    Schon ebbes seltsam.
    Aber: wir wissen nichts!

  255. Man ist sich nicht einig geworden. Punkt. Die 14 vergesse ich nie und deshalb sollte man weiter denken. Dann haben wir vielleicht wieder jemanden der uns über Dekaden verbindet. Nur mal so NIKOLOV wech und Kevin in und fort.

  256. Ich verstehe es nicht.

    Meier ist ein Vorzeigeprofi, innerhalb und außerhalb des Teams respektiert. Er verhält sich vorbildlich, macht keinen Stunk und hat oft genug gezeigt, was er kann. Die Fans lieben ihn und er ist in diesem schnelllebigem Geschäft inzwischen das Gesicht der Eintracht. Was will man mehr? Die Eintracht spielt in der EL, hat viele Spiele von der Brust und bei Meier weiß man, dass er funktioniert. Das Risiko wäre sehr überschaubar gewesen, der Nutzen groß. Vor allem, da Meier selbst gerne noch bei der Eintracht gespielt und wohl nicht ums Gehalt gepokert hat.

    So gibt’s also den nächsten Umbruch. Neuer Trainer, dazu Hradecky, Wolf und Meier fix weg und wohl Mascarell und weitere fraglich.

    Langsam macht das echt keinen Spass mehr. Pokalsieg hin oder her. Das ist echt nicht mehr meine Welt. Wolf wird wegen einer (halben) guten Saison mit Geld zugeschüttet. Der Witz ist nicht, dass er das Angebot annimmt. Das kann er sich nicht entgehen lassen. Der Witz ist, dass er das Angebot überhaupt bekommt. Das ist doch alles nur noch krank …

  257. Jo die Ikonen werden rausgekehrt. DANKE ALEX FÜR 14 JAHRE Eintracht. Wir werden dich nicht vergessen.

  258. ZITAT:
    “… Aber: wir wissen nichts!”

    Jo, aber waren wir nicht recht happy damit, nachdem HB mit seinen vermeintlich teils einsamen Entscheidungen gen Rente schwebte, neue auch sportliche Entscheidungen mit einem positiven Überraschungseffekt verbinden zu wollen?
    Vielleicht haben wir – als pöses Umfeld – zu sehr auf Friede-Freude-Eierkuchen im Rahmen eines stringenten Business-Betriebs gehofft. Wunschdenken, wie sich heute erwies.
    Hard landing. Selbst für Pokalsieger.
    Wobei dieser Fakt die Entscheidungsfindung contra 1-Jahresvertrag für AM14FG möglicherweise erleichtert haben mag.
    Ja, mer waas es ned.
    Aber motze könne derffe mer. Nutzt awwer nix. Gaa nix.

  259. (Bruda) Sekundäradler

    @270

    da hast du mir viel Tipperei erspart.

  260. (Bruda) Sekundäradler

    @270

    Da hast du mir viel Tipperei erspart.

  261. (Bruda) Sekundäradler

    @270

    Da hast du mir viel Tipperei ersparrt.

  262. (Bruda) Sekundäradler

    test

  263. “zu sehr auf Friede-Freude-Eierkuchen im Rahmen eines stringenten Business-Betriebs gehofft.”

    ??? – wir reden hier nicht von einem “kleines, dickes Maradonna” das als Maskottchen durchgeschleppt werden soll ;-)

    Der Mann ist topfit und könnte (wie oben schon zutreffend festgestellt) im Hinblick auf Europa durchaus hilfreich sein.
    Entscheidender aber: so einen Franchise Player kickt man nicht ohne Not über den Jordan!

  264. Ach ja: für den “Veteranen” Russ hat man ja auch weiterhin Verwendung, oder?!?

  265. ZITAT:
    “Euphorie. Fehler. Etc.”

    Q.e.d.

  266. ZITAT:
    “Ach ja: für den “Veteranen” Russ hat man ja auch weiterhin Verwendung, oder?!?”

    Genau. Den werfen wir auch raus.

  267. @273: Eigentlich nicht, aber der hat noch 1 Jahr Vertrag. Ich prophzeie: Es wird das letzte sein.

  268. Erinnert mich alles an die Heulerei der Bindewald-Fangemeinde damals.
    Da wollte auch der Spieler nicht einsehen, das seine Zeit eben rum war und seine Fanboys jaulten auch auf, weil man einen so altgedienten Spieler nicht doch noch n Jahr und noch n Jahr….

    Meier hat sich sehr um die Eintracht verdient gemacht und er hatte seine beiden letzten großen Momente mit dem HSV-Spiel und dem Pokalsieg.
    Einen besseren Abschied kann man nicht malen und allemal besser als jetzt eine Saison auf der Bank/Tribüne hocken, weil man nicht mehr ins Konzept passt.

    Zudem mit den ganzen Nebengeräuschen aus dem Umfeld (und auch Meier selbst), warum er denn nicht spiele und der damit verbundenen Unruhe.
    Ausserdem bleibt er ja mit dem Anschlußvertrag der Eintracht erhalten, in welcher Position auch immer.

  269. Auch von mir nur:”Danke AM14FG für tolle 14 Jahre”.
    mögliche Szenarien habt ihr oben ja aufgezeigt, zu populistisch sollte man die Trennung aber auch nicht bewerten.

  270. @277
    Du babbelst en Kees!

  271. Eine Einführung als Markenbotschafter in Trumphausen könnte doch mit einem Jahr als Spieler, der gerade deutscher Pokalsieger geworden ist, besser nicht starten!

  272. Philadelphia Eagle

    14 Jahre bei uns und die 14 auf dem Buckel – passt.
    Danke fuer viele schoene Tore und Momente, AMFG14

  273. @221 [Lanzeitstudie]

    ZITAT:
    “Was wird denn hier eine Grütze geschrieben, mann? Alle Spieler, die gehen wollen, oder müssen, sollen gehen….ja. Und Spieler, die kommen wollen, und müssen, werden kommen…ja. Und jetzt Fresse”

    Keine Ahnung, wer Du bist. Interessiert mich auch nicht. Jedenfalls bist du niemand, der hier anderen den Mund zu verbieten hat.

  274. Throwback Night – Ein paar Spielzusammenfassungen und Highlights aus Meiers Karriere (was man halt noch so findet auf Youtube)

    https://www.youtube.com/watch?.....uYG6h7NpRs
    Hattrick gegen Wolfsburg 2016

    https://youtu.be/3jETr4_P5zs
    2:1 gegen den HSV anno 2007

    https://www.youtube.com/watch?.....4TyUhqf3vA
    6:0 vs Schalke 2005/ Doppelpack, “überragender Mittelfeldregisseur”

    https://www.youtube.com/watch?.....XcWFqKLEVo
    vs Burghausen 2005 Aufstiegsspiel

    https://youtu.be/PicoUAd1-j4
    3:1 in Berlin 2009

    https://www.youtube.com/watch?.....KpjF7hAiRs
    3er Pack vs Köln 2015

    https://www.youtube.com/watch?.....6Nj96aMuI0
    vs Aue 2012 Atomaufstieg

    https://www.youtube.com/watch?.....UmBlKo0uRw
    vs Braunschweig 2012 Doppelpack

    https://www.youtube.com/watch?.....3gXGjIMJNk
    vs Düsseldorf 2012 als Vorbereiter im Mittelfeld

    https://www.youtube.com/watch?.....LzdlhiEUwY
    Letztes Tor vs HSV

  275. ZITAT:
    “Aber wenigstens der Armin bleibt hier…”
    Aber wohl nur Stand jetzt oder gibt es da eine Nachricht dazu ?

  276. Gude Morsche!

    @288

    +1

  277. Ich erinnere mich noch gut, was ein Freund aus Stuttgart damals sagte, als der FB zu uns kam. Er sagte, dass es an der Arbeit von FB bei den Sparvorgaben nichts zu meckern gab, dass er mit den Zeit allerdings zu einem selbstgerechten (selbstzensiert) mutiert sei ….

  278. Nun ja. Irgendwann musste diese gute Eintrachtlaune ja mal enden. Isaradler hat es perfekt formuliert.