Die Blätter färben sich Das Herbstmärchen

So geht PK. Foto: dpa.
So geht PK. Foto: dpa.

Heute dann, um 12 Uhr, High Noon!, eine Pressekonferenz im Stadtwald, die wohl weniger in die Geschichte eingehen wird als die des Präsidenten des DFB vom gestrigen Vormittag. Eintracht Frankfurt lädt zur PK vor der Bundesligapartie gegen Hannover 96.

Der Ort des Geschehens liegt nur ein paar Schritte von der Stätte der denkwürdigen Veranstaltung gestern entfernt, und doch dürfte alles wesentlich beschaulicher und harmonischer zugehen. Da man aber jetzt noch nicht weiß, was passieren wird, sind voreilige Schlüsse vielleicht noch nicht angebracht.

Wir fassen kurz zusammen was gestern geschah: Wir wissen zwar nicht was so alles los war, wir haben im Prinzip von nur sehr wenig überhaupt einen Kenntnisstand, wir können uns nicht erinnern, aber wir waren in Salzburg, und da hat man uns erzählt dass alles in Butter ist und sowieso schon immer war.

Und wir haben die Unterstützung eines Journalisten mit Reputation, der knallhart recherchiert hat, und zwar dergestalt, dass er die Beschuldigten, die allesamt seine Kumpels sind, aufgesucht und befragt hat, und die haben ihm gesagt da war nix, und dann war da auch nix.

So funktioniert das Geschäft.

Fazit: Das Sommermärchen war nicht gekauft. Ist das jetzt klar?

Das Herbstmärchen Teil I wurde uns also gestern präsentiert. Morgen, wenn die Eintracht dann Hannover weghaut, aber sowas von, schreiben wir Teil II.

Alles ist gut.

Schlagworte: ,

287 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Alles ist gut.. Das war mir nicht bewusst. Da sehe ich noch Fragezeichen.

  2. Unsinn.

  3. Eben lese ich folgendes. Die Fifa schreibt auf Anfrage der FAZ, es sei keine Zahlung von 10 Millionen CHF im Jahr 2002 registriert.. Ja aber, aber.. Das kann doch gar nicht sein.

  4. Du glaubst der FIFA? Wirklich?

  5. Herbstmärchen….. Wer hat noch nicht wer will nochmal. Ich prophezeie jetzt einfach mal 5 Siege am Stück das wäre ein schönes Herbstmärchen…..

  6. Weißte was ich glaube… Ich glaube nicht an Bestechung. Ich glaube da haben welche ihren eigenen Verband gemolken.

  7. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Stopper!

  8. Vielleicht flossen die 10 Mio. CHF bloß nicht im Jahr 2002. Dann würde alles wieder stimmen.

  9. ZITAT:
    “Du glaubst der FIFA? Wirklich?”

    Die machen das bei der FIFA und dem DFB genau so, wie die FR, der hr und wie wir auch: jeder bleibt bei seiner Darstellung.

  10. “Die machen das bei der FIFA und dem DFB genau so, wie die FR, der hr und wie wir auch: jeder bleibt bei seiner Darstellung.”

    Außer der Franz. Den interessiert sein Geschwätz von gestern nicht.

  11. Irre ich mich oder war man sich hier schon weit vor diesem “Skandal” einig, dass Fußball im Allgemeinen Geschäft und der DFB / die Fifa im speziellen Geschäftemacher sei?

    Davon ausgehend: Wo ist das ganz große Problem, wenn ein Geschäftemacher mit einem anderen Geschäftemacher ein Geschäft macht, um ein noch größeres Geschäft machen zu können? Ist das nicht üblich im Geschäftsleben? Der Anbieter mit dem besten Gesamtangebot erhält den Zuschlag. So what?

    Und selbst wenn… die Leute hatten Spaß, man hat sich als guter Gastgeber präsentiert, es war doch im Ganzen schön, oder nicht? (Gut, wer die Bundesfarben nicht mag, fands nicht so toll, aber es gab ja auch Angebote mit nur grauen Fahnen)

    Um was genau wird da so ein Aufriss gemacht? Ich verstehs nicht. Wieder einmal.

  12. Es druckst und greint der Saubermann
    wo Mutti nix mehr säubern kann

  13. “Um was genau wird da so ein Aufriss gemacht? Ich verstehs nicht. Wieder einmal.”

    Hm. Lass mich es so formulieren: Auch wenn die Leute Spaß hatten, darf man deshalb keine Gesetze brechen.

    Das ist die Kurzfassung.

    Die lange Version steht an vielen Stellen im Netz.

  14. Man wird bei einer gekauften WM net Dritter……also, alles bestens und regulär verlaufen

  15. ZITAT:
    “Man wird bei einer gekauften WM net Dritter……also, alles bestens und regulär verlaufen”

    Man bekommt keine WM, wenn man sie nicht kauft. Das hat mit den Ergebnissen der Spiele nichts zu tun.

  16. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Man wird bei einer gekauften WM net Dritter……also, alles bestens und regulär verlaufen”

    Man bekommt keine WM, wenn man sie nicht kauft. Das hat mit den Ergebnissen der Spiele nichts zu tun.”

    Also, wenn ich schon eine WM kaufe, dann würde ich auch den Titel kaufen wollen, oder? So auf halbem Wege stehen zu bleiben, das wäre nichts für mich..-)

  17. Jooaah geh. Geht’s naus un spuilts Fuassboall!

  18. @16
    Wie soll man denn einen Titel gewinnen, wenn doch gar kein Geld eingegangen ist:-)

  19. ZITAT:
    “Hm. Lass mich es so formulieren: Auch wenn die Leute Spaß hatten, darf man deshalb keine Gesetze brechen.

    Das ist die Kurzfassung.

    Die lange Version steht an vielen Stellen im Netz.”

    Es geht also um die Aufrechterhalten und Recht und Gesetz. Die Wiederherstellung der Unversehrtheit unserer Rechtsordnung. Aha. Ach so.

  20. Spiegel-Tag. Ich nehme an, der ist voller Gegendarstellungen.

  21. “Es geht also um die Aufrechterhalten und Recht und Gesetz. Die Wiederherstellung der Unversehrtheit unserer Rechtsordnung. Aha. Ach so.”

    Nein.

  22. +++ Hradeckys frommer Wunsch +++

    Die 1:5-Klatsche gegen Mönchengladbach steckt Eintracht-Keeper Lukas Hradecky noch immer in den Knochen. Vor dem Gastspiel in Hannover am Samstag (15.30) appelliert der Finne deshalb via Bild an seine Vorderleute: “Ein Zu-Null-Spiel wäre mal wieder schön. Fünf Stück will ich nicht noch einmal kassieren.” Die Frankfurter hätten die nötige Qualität, betonte Hradecky, müssten aber lernen, im Verbund sicherer zu stehen. “Teams wie Gladbach überfahren uns sonst. Das hat man ja gesehen.”
    Quelle: hessenschau.de
    ++++++++++++++++++++++++++++++

  23. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Man wird bei einer gekauften WM net Dritter……also, alles bestens und regulär verlaufen”

    Man bekommt keine WM, wenn man sie nicht kauft. Das hat mit den Ergebnissen der Spiele nichts zu tun.”

    ———

    Und genau das ist der Punkt. Hätten Sie gesagt, dass es ohne die Millionen nicht gegangen wäre und dass sowas nun mal jeder macht…… alles wäre gut, strafrechtlich müsste das doch sowieso verjährt sein (>10Jahre oder?)
    Aber so macht der Niersbach einfach nur lächerlich.

    Naja irgendwie kein Zufall das “OK” im Sport entweder “Olympisches Kommitee” oder “Organisationskomitee” bedeutet, im Polizeijargon aber schlicht “organisitierte Kriminalität” meint

  24. Glaube der Hradecky wähnt sich manchmal im falschen Film. Was der den Kopf schütelt das Spiel über…. Kopenhagen war da anders.

  25. ZITAT:
    “Es geht also um die Aufrechterhalten und Recht und Gesetz. Die Wiederherstellung der Unversehrtheit unserer Rechtsordnung. Aha. Ach so.”

    Nein.”

    “Auch wenn die Leute Spaß hatten, darf man deshalb keine Gesetze brechen.” (Stefan K., Freitag, 23.10.15 7:44Uhr)

    Aha.

  26. ZITAT:
    “Glaube der Hradecky wähnt sich manchmal im falschen Film. Was der den Kopf schütelt das Spiel über…. Kopenhagen war da anders.”

    Ja, der ist die ärmste Sau in dem ganzen Haufen. Tut mir wirklich leid manchmal.

  27. Sag mal, Meeresbiologe, ist das dein ernst?

    Es geht nicht um “Aufrechterhalten und Recht und Gesetz” bei einer Sache, die so lange zurückliegt. Das kann es nicht gehen, weil das Kind in den Brunnen gefallen ist. Es geht darum, die Vorfälle von damals aufzuklären.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schwer zu verstehen ist.

    Interessiert nicht jeden, klar. Mich schon.

  28. Wenn das Sommermärchen nicht gekauft war, wars am End geklaut. Das mögen wir aber auch nicht.

  29. … und wenns schon heißt, der Kauf einer WM sei Normalität, dann sollten auch alle Verbände in einem transparenten Verfahren ihr Angebot abgeben dürfen und der Meistbietende bekommt den Zuschlag.

    Die durch den gemeinnützigen Verband FIFA (das sind sie doch, oder?) so generierten Einnahmen werden sauber verbucht und müssen dann gemeinnützig im Ramen eines (schon wieder) transparenten Prozesses verteilt werden.
    Dann würds mit dem Kaufen sogar einigermaßen passen.

  30. ZITAT:
    “Sag mal, Meeresbiologe, ist das dein ernst?

    Es geht nicht um “Aufrechterhalten und Recht und Gesetz” bei einer Sache, die so lange zurückliegt. Das kann es nicht gehen, weil das Kind in den Brunnen gefallen ist. Es geht darum, die Vorfälle von damals aufzuklären.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schwer zu verstehen ist.

    Interessiert nicht jeden, klar. Mich schon.”

    Ist auch nachvollziehbar und vorallem müssen die handelnden Personen von damals schleunigst von ihren aktuellen Ämtern enthoben werden. Allerdings glaubt ja wohl niemand, das die WM 2006 nicht gekauft wurde. Gerade nach den Enthüllungen der letzten Jahre. Wobei den Sumpf könnte man wohl nur trocken legen, wenn man die FIFA komplett auflöst und einen neuen Verband gründen würde. Da darf dann keiner, der je ein Amt bei der FIFA hatte, mitmachen.

    Ich fand die WM 2006 übrigens super. 4 Wochen lang mim ICE quer durch Deutschland und jeden Tag ein anderes Spiel gesehen. Dazu überall gut gelaunte Menschen.

  31. Es geht auch um die deutsche Angewohnheit, gerne mit dem Finger auf andere zu zeigen, ohne es selbst besser zu machen….siehe Niersbachs 10 Punkte-Plan, bspw. ….

  32. ZITAT:
    “Sag mal, Meeresbiologe, ist das dein ernst?

    Es geht nicht um “Aufrechterhalten und Recht und Gesetz” bei einer Sache, die so lange zurückliegt. Das kann es nicht gehen, weil das Kind in den Brunnen gefallen ist. Es geht darum, die Vorfälle von damals aufzuklären.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schwer zu verstehen ist.

    Interessiert nicht jeden, klar. Mich schon.”

    Dass der ganze Haufen korrupt ist, weiß doch jedes Kind. Und ich prophezeie weder Blatter noch Niersbacher noch Beckenbauer wird irgendeine rechtliche und soziale Strafe bekommen, oder ein Amt verlieren. Das ist wieder so eine Geschichte, die von der Presse ausgeschlachtet wird, weil sonst ja nichts los ist und man sich ergötzt am Unglück anderer. Ob da jetzt irgendetwas “aufgeklärt” wird oder der Reissack umfällt.

    Siehe Gutenberg. Wurde davongejagt und paar Jährchen später wieder auf dem besten Weg Minister zu werden. Es gibt da unzählige Beispiele…

  33. “Dass der ganze Haufen korrupt ist, weiß doch jedes Kind. Und ich prophezeie weder Blatter noch Niersbacher noch Beckenbauer wird irgendeine rechtliche und soziale Strafe bekommen, oder ein Amt verlieren. Das ist wieder so eine Geschichte, die von der Presse ausgeschlachtet wird, weil sonst ja nichts los ist und man sich ergötzt am Unglück anderer. “

    Klar.

    Frage: Woher “weiß das jedes Kind”, wenn nicht ab und zu mal das Ganze “von der Presse ausgeschlachtet wird, weil ja sonst nichts los ist?”

    Und, Nachtrag, wer “ergötzt sich” in diesem Fall “am Unglück anderer”?

    Was ich nicht verstehe: Es ist modern und teilweise auch sehr berechtigt, auf “die Presse” einzuschlagen. Kommt sie dann, wie hier, ihrer Aufgabe recht ordentlich nach (Draxler vielleicht weniger, aber wer weiß das im Augenblick schon?), ist es auch nicht ok? Ja wie hätten wir es denn gerne?

    Oder habe ich da was falsch verstanden?

  34. @ 27:
    Das ist mir schon klar, Stefan Krieger.

    Ich frage mich nur, wo da der Nährwert steckt. Strafrechtlich ists durch Verjährung irrelevant, moralisch eh.

    Warum also so ein Ballihu um etwas, was allen, die nicht mehr an die Unschuld des Fußballs glauben können, schon klar gewesen sein dürfte? Wozu die Aufmacher in den einschlägigen Zeitungen, die Pressekonferenzen? Gibts nichts spannenderes im Moment?

    (Ich meinte im Übrigen mit meiner Frage in Nr. 11 Dich und Dein persönliches Interesse gar nicht. Den Blog eigentlich auch nicht. Gemeint war der Aufriss, der in der gesamten Öffentlichkeit gemacht wird um heißen Dampf. Aber trotzdem Danke für Deine Erklärung.)

  35. “Ich frage mich nur, wo da der Nährwert steckt. Strafrechtlich ists durch Verjährung irrelevant, moralisch eh.”

    Einige der handelnden Personen sind noch immer in Amt und Würde. Alleine bei denen interessiert es mich schon, wie sie in Vergangenheit gehandelt haben.

    Für den Rest siehe Nr. 33.

  36. Moin!

    Mwa: ingoldorf vs. Hertha ist das Topspiel? My ass!

  37. @ 33 / 35

    Also Interesse und guter Journalismus.
    Ok.

  38. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    ich will auch wissen, was los war und das in der Presse lesen. Das difuse Wissen, dass bestimmt gemauschelt wird, reciht mir nicht. Ich begrüssse es, wenn den Heuchlern und Leugnern ihr Lügengebilde um die Ohren gehauen wird. Vielleicht beschliessen welche von den Nachfolgern sogar, sich so etwas zu ersparen und handeln deswegen ein klein wenig redlicher.

  39. ZITAT:
    “Ich frage mich nur, wo da der Nährwert steckt. Strafrechtlich ists durch Verjährung irrelevant, moralisch eh.”

    Einige der handelnden Personen sind noch immer in Amt und Würde. Alleine bei denen interessiert es mich schon, wie sie in Vergangenheit gehandelt haben.

    Für den Rest siehe Nr. 33.”

    Genau das ist doch der Punkt. Die Verursacher sind immer noch in Amt und Würden.
    D.h. da ändert sich nix.

    Die gehören alle zum Teufel gejagt und den Prozess gemacht.
    Ist ja nix anderes als das was Hoeness gemacht hat.
    …und der ist auch für den Rest seines Lebens gebrandmarkt.

    Nein die Presse soll da mal schön weiterwühlen.

  40. @38

    Exakt und deshalb fand ich zB es gut und wichtig, dass der Spiegel auch in dieser Vehemenz mit der Geschichte um die Ecke gekommen ist. So kam Druck in die Nummer. Und das ist offensichtlich beim Fußball wichtiger als woanders, da nur wenige Journalisten sich der “Familie” inklusive Bild und den Fernsehsendern entgegen stellen können bzw. wollen….

  41. Rasender Falkenmayer

    Ach, Her Veh: Lassen Sie den Zambrano von der Leine, damit er hinten aufräume. Stellen Sie den Russ dafür im Mittelfeld dem Reinartz zur Seite, auf dass da Ruhe einkehrt. Lassen Sie rechts den Aigner kicken, der beißt sich rein und kommt wieder, links haben Sie keinen passenderen als den Flum. Das mit Djakpa und Oczipka ist Kappes. Verzichten Sie dafür auf einen Stürmer und den Stender, es ist nicht Ihre Schuld, dass Sie mehr Offensivspieler haben, als Sie brauchen. Wer rechter

  42. In Hannover sehen wir also den “alten” Zambrano? So mit Kung-Fu in den Rücken des Gegners?
    Kann es kaum erwarten!

  43. Rasender Falkenmayer

    … Verteidger spielt, mögen Sie nach den Trainingseindrücken beurteilen. Aber bitte richtig. Danke.

  44. ZITAT:
    “@41

    ++”

    Echt jetzt? Ihr beide wisst, dass Flum im LM/LA besser als Otsche spielen wird? Kann ja auch durchaus sein aber wetten würde ich nicht drauf.

    Russ kann ja nur im DM spielen, wenn Abrahem spielen kann, sonst ist der Immerspieler in die IV gezwungen. Und ganz ehrlich, grundsätzlich bei halbwegs stabiler Form, Hasebe ist sicher der bessere DM als Russ.

  45. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    Echt jetzt? Ihr beide wisst, dass Flum im LM/LA besser als Otsche spielen wird? Kann ja auch durchaus sein aber wetten würde ich nicht drauf.

    Russ kann ja nur im DM spielen, wenn Abrahem spielen kann, sonst ist der Immerspieler in die IV gezwungen. Und ganz ehrlich, grundsätzlich bei halbwegs stabiler Form, Hasebe ist sicher der bessere DM als Russ.”

    Oczi/Flum auf der linken Seite halte ich jedenfalls für besser (stabiler) als DJ/Oczi. Hasebe ist aber nicht in stabiler Form und Russ der bessere Abräumer. Und kopfballstärker.

    Natürlich “wissen” wir das mit absoluter Sicherheit. Oder haben wir hier jemals subjektiv und spekulativ geschrieben? Also wirklich.

  46. OT:

    Das passiert, wenn man Google Translate für Fanartikel nutzt:

    http://i1.liverpoolecho.co.uk/.....001592.jpg

  47. Flum hat in manchen Spielen bewiesen, dass er LA kann, Okapi dagegen nicht. Natürlich muss Russ den IV geben, wenn Abraham unpässlich ist. Und wenn Iggy gesperrt wird, muss Hasebe wohl RV spielen, der Chandler war/ist ja wohl unterwegs.

  48. “der Chandler war/ist ja wohl unterwegs.”

    ???

  49. ZITAT:

    Frage: Woher “weiß das jedes Kind”, wenn nicht ab und zu mal das Ganze “von der Presse ausgeschlachtet wird, weil ja sonst nichts los ist?”

    Dass in so großen Organisationen Dinge ablaufen, bei denen sich hochrangige Funktionäre, die Taschen voll machen ist, ich nenne es mal “allgemein Wissen” . Ohne Dich persönlich angreifen zu wollen, nimmst du da die Funktion der Presse zu wichtig. In jedem Unternehmen laufen solche Dinge ab, ohne dass ein übermotivierter Journalist etwas aufdeckt. Das liegt an der Gier des Menschen immer mehr zu wollen. Hat absolut nichts damit Zutun, dass es aufgedeckt wird.

    Um die Frage zu beantworten woher weiß das jedes Kind. Über mündliches weiterleiten von Eltern Großeltern. Woher die das wissen bzw eine andere Quelle? Lebenserfahrung und Menschenkenntnis.
    Ohne Habgier kommst du nicht in solche Positionen.

    Und, Nachtrag, wer “ergötzt sich” in diesem Fall “am Unglück anderer”?

    Die Leser die immer mehr wissen wollen und sich freuen wenn hochrangige Persönlichkeiten fallen. Und jetzt streite bitte nicht ab, dass es darum geht.
    Ist nichts anderes als die Boulevard presse die sich freut wenn irgendein model Cellulitis hat, oder sich ein paar getrennt hat.

    Ist das in irgendeiner Weise wichtig für das allgemeine Leben? Oder in irgendeiner anderen Weise wichtig? Nicht?
    Wieso berichten dann Medien über nichts anderes mehr. Über ein Thema was Jahre lang her ist und niemanden persönlich betrifft.

  50. @48

    Oczipka vor DJ fand ich nach der Umstellung nicht so schlecht gegen Gladbach, finde das kann man mal versuchen.

  51. @Lampshade
    Ich hab’s versucht zu erklären. Aber wenn du in dieser Sache von “übermotivierter Journalist” redest, und davon, dass die “Medien über nichts anderes mehr” berichten, hat eine Diskussion wohl wirklich wenig Sinn.

  52. “Wieso berichten dann Medien über nichts anderes mehr. “

    So, an dieser Stelle hab ich den Kanal mal ganz gestrichen voll. Kritik gerne und jederzeit, aber dieses pauschale Mediengeknüppel mit Unwahrheiten ist wirklich unerträglich

  53. Man gewöhnt sich dran.

  54. @53
    Eine Diskussion kann doch nur entstehen, wenn man auf den Anderen eingeht, nicht wenn man nur, wie in 51, seine Meinung ablassen will.

  55. Was iss’n jetzt eigentlich mit Iggy? Wenn er gesperrt würde, dann sollte das ja bald mal bekannt gegeben werden.

  56. ZITAT:
    “”Wieso berichten dann Medien über nichts anderes mehr. “

    So, an dieser Stelle hab ich den Kanal mal ganz gestrichen voll. Kritik gerne und jederzeit, aber dieses pauschale Mediengeknüppel mit Unwahrheiten ist wirklich unerträglich”

    Naja ist einfach meine Meinung, dass ich diesen Berufszweig für mein Leben nicht brauche und deswegen das nicht ernst nehmen kann. Eher als störend empfinde. Als Hobby klar gerne, so wie der Blog halt.

    Ist meine persönliche Meinung ich will hier niemanden auf den Schlips treten, beleidigen oder sonst was. Ich bin jetzt auch still

  57. Das ist wiederum schon fast witzig.

  58. Würde mich halt interessieren, wo die ganzen schönen Bilder vom Fußball her kämen, wenn es diesen Beruf nicht gäbe.

  59. ZITAT:
    “Was iss’n jetzt eigentlich mit Iggy? Wenn er gesperrt würde, dann sollte das ja bald mal bekannt gegeben werden.”

    Steht noch nichts auf der DFB-Seite.

  60. Bin auch mal Okapi im Mittelfeld, Russ ist für mich schon seit Jahren ein besserer Mittelfeldspieler und vom Reinartz habe ich noch nicht viel gesehen, was mich ihn Russ vorziehen ließe.
    Ach ja, und die netten Herren vom DFB sind für mich Ehrenleute, die haben niemals etwas angestellt.

  61. ZITAT:
    “Das ist wiederum schon fast witzig.”

    Man braucht den Berufszweig nicht für sein Leben, liest aber scheinbar die Artikel und postet seine Aufgeregtheit hier im Blog. Das nenn ich mal Konsequent.

  62. Der DFB hat wahrscheinlich zurzeit andere Prioritäten…..

  63. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Wieso berichten dann Medien über nichts anderes mehr. “

    So, an dieser Stelle hab ich den Kanal mal ganz gestrichen voll. Kritik gerne und jederzeit, aber dieses pauschale Mediengeknüppel mit Unwahrheiten ist wirklich unerträglich”

    Naja ist einfach meine Meinung, dass ich diesen Berufszweig für mein Leben nicht brauche und deswegen das nicht ernst nehmen kann. Eher als störend empfinde. Als Hobby klar gerne, so wie der Blog halt.

    Ist meine persönliche Meinung ich will hier niemanden auf den Schlips treten, beleidigen oder sonst was. Ich bin jetzt auch still”

    Du willst niemandem auf den Schlips treten. Aber den ganzen Berufszweig empfindest du als störend und kannst ihn nicht ernst nehmen. Maximal als Hobby okay für Dich, well……. Ambivalenz oder schon Gespalten?

  64. ZITAT:
    “Der DFB hat wahrscheinlich zurzeit andere Prioritäten…..”

    Immerhin haben sie Andreasen freigesprochen. Dafür war Zeit.

  65. ZITAT:
    “@48

    Oczipka vor DJ fand ich nach der Umstellung nicht so schlecht gegen Gladbach, finde das kann man mal versuchen.”

    Sah für mich auch nicht so schlecht aus. Die Frage ist halt, ob Gladbach zu diesem Zeitpunkt schon ein Stückweit die Luft rausgenommen hatte. Aber ein Versuch ist es wert. Wobei man ja eigentlich einen Kader haben sollte bei dem man weiß , wer was kann. Das Problem auf links ist wirklich hausgemacht und es ist eigentlich nicht akzeptabel das man mitten in der Saison versuche machen muss.

  66. Eintracht denkt morgen dran:F

    Fortes fortuna adiuvar.

  67. Mich würde ja jetzt – so rein neugiermäßig – schon mal interessieren, was lampshade von Beruf ist.

  68. Vermutlich wieder hinnerher/bin nicht im den Eingangsbeitrag hinaus atm…
    Da ging gestern wohl ein (erneutes) Musterbeispiel für „Krisenbewältigung: so nicht!“ völlig an mir vorbei, gut so.
    Ist doch oft so, nichts Schriftliches, eine Menge Um- und Verbuchungen, von denen kein Interner mehr nachweisen kann/möchte, in wessen Auftrag sie veranlasst wurden, oder wer darüber hätte informiert sein müssen, uralte Masche, bei denen viel zu wenige (der großen Vögel) jemals mit aufgeflogen sind.
    Mich interessiert dabei nun nur, wie wer da von Außen mehr Licht hineinbringen kann in dieses Halbwahrheits- und Vertuschungsgeknäule; also nicht nur mit Anschuldigungen da man annehmen muss, dass…sondern mit etwas Handfestes, Nachweisbares.

  69. @50

    Ich glaubte irgendwo gelesen zu haben, dass der Chandler zu Klinsi geflogen sei. Stimmt das nicht?

  70. ZITAT:
    “@50

    Ich glaubte irgendwo gelesen zu haben, dass der Chandler zu Klinsi geflogen sei. Stimmt das nicht?”

    Warum? Es sind doch keine Länderspiele mehr.

  71. Nee, Nachrichten jedweder Art lehne ich auch sowas von ab. Wer braucht das schon. Ist doch alles nur von Medienkonzernen und Lügen-Journalisten gesteuert. Da lebe ich lieber weiterhin als Aborigine im Stadtwald und bleibe für mich.

  72. @72

    Ok, dann habe ich mich getäuscht. Dann würde ich aber den Chandler dem Hasebe als RV vorziehen.

  73. Rasender Falkenmayer

    Ich finde den Berufszweig der Parkkonttrolleure als störend. Ich wünschte, ich könnte mich deren Tätigkeit genau so entziehen wie es jemand bei Journalisten kann, wenn er die als störend empfindet. Da bin ich ganz schön neidisch.

  74. So mancher Beitrag zeigt mir, dass heute einfach die politische Bildung fehlt. Hier wird völlig ausgeblendet, welche Aufgabe richtiger Journalismus hat. Zum Beispiel die Kontrolle der Staatsgewalten etc.pp

    Es mag sein, dass es immer mehr Journalismus gibt, bei dem man die Wichtigkeit anzweifeln kann. Aber dann einen ganzen Berufszweig so abzustempeln….finde ich ……….krass.

    Ist ja ein gesellschaftliches Problem, hier oft genug beleuchtet…..billig und investigativ….aber das passt halt nicht zusammen, billig und investigativ. Die Leute müssen ja von irgendwas leben.
    Guten Jorunalismus kann man eben nicht nebenbei machen, so wie den Spielbericht vom Kreisligafußball.

    Und wenn was dabei rauskommt, was nicht passt, ist es die Lügenpresse.

  75. Ob wir jetzt durch den Charme des Kaisers an die Stimmen der Fifa Mitglieder gekommen sind oder durch Bakschisch…

    Katar z.B. ist -sicherlich- nur wegen deren fussballerischen Tradition und repräsentativen Fussball – Infrastrukturen gewählt worden.

  76. Deine Einstellung ist also ” Augen zu und durch ” ? Find ich schlimm.

  77. ZITAT:
    “Ob wir jetzt durch den Charme des Kaisers an die Stimmen der Fifa Mitglieder gekommen sind oder durch Bakschisch…

    Katar z.B. ist -sicherlich- nur wegen deren fussballerischen Tradition und repräsentativen Fussball – Infrastrukturen gewählt worden.”

    Weil es andere so machen sollten wir das auch so tun? Zumindest ich habe da moralisch einen anderen Anspruch und würde mich nicht auf eine Stufe mit Katar stellen lassen.

  78. Galt dem Beitrag von lambshade zur Sommermärchen Geschichte.

  79. Rasender Falkenmayer

    Interessant finde ich die Vorstellung, dass etwas bereits dadurch legitimert oder zumindest weniger verwerflich sein soll, weil es üblich ist.

  80. ZITAT:
    “Interessant finde ich die Vorstellung, dass etwas bereits dadurch legitimert oder zumindest weniger verwerflich sein soll, weil es üblich ist.”

    Frei nach Jan Ullrich: “Ich habe niemanden betrogen”…..

  81. ZITAT:
    “Weil es andere so machen sollten wir das auch so tun? Zumindest ich habe da moralisch einen anderen Anspruch und würde mich nicht auf eine Stufe mit Katar stellen lassen.”

    Finanziell auch nicht?

  82. Rasender Falkenmayer

    In Katar sind alle Ehrenleute, die dürfen sogar unsere Panzer kaufen.

  83. Interessant an der ganzen Rechtferigung der Zahlungen finde ich, dass ein Großteil der Verantwortung auf verstorbene Personen geschoben wird – und auf Beckenbauer. Vielleicht weil der scheintot wirkt?

  84. Sorry, nicht die Zeit hier alles durchzulesen, nur mal F5 und ebbes nach oben gescrollt.
    Wurde hier gerade den Medien vorgeworfen, dass sie ihre Arbeit tun?
    Das wäre allerdings grotesk; vor allem in solch einem Blog wie diesem hier.

  85. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weil es andere so machen sollten wir das auch so tun? Zumindest ich habe da moralisch einen anderen Anspruch und würde mich nicht auf eine Stufe mit Katar stellen lassen.”

    Finanziell auch nicht?”

    Verstehe nicht was Du meinst?

  86. ZITAT:
    “Interessant an der ganzen Rechtferigung der Zahlungen finde ich, dass ein Großteil der Verantwortung auf verstorbene Personen geschoben wird – und auf Beckenbauer. Vielleicht weil der scheintot wirkt?”

    Weil dem Franz keiner böse sein kann.

    In der Tat wundert mich, dass MV noch nicht erwähnt wurde – der saß ja zu der Zeit sogar in der FIFA-Finanzkomission….

  87. Kann man nicht irgendwie dem Blatter den schwarzen Peter zuschieben ?
    Der bekommt dann zumindenst Mengenrabatt.

  88. ZITAT:
    “Verstehe nicht was Du meinst?”

    Wenn dir jemand anböte, über die finanziellen Mittel von Katar zu verfügen, würdest du ablehnen?

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was iss’n jetzt eigentlich mit Iggy? Wenn er gesperrt würde, dann sollte das ja bald mal bekannt gegeben werden.”

    Steht noch nichts auf der DFB-Seite.”

    Das interessiert mich aber jetzt schon mal – wie viele Tage / Stunden / Minuten vor einem Spiel darf denn ein Spieler gesperrt werden? Gibts da ne Regel?

  90. “Unser Hauptproblem sind Journalisten wie Sie, die solche Fragen stellen”

  91. Wir sollten dem DFB ohnehin zuvorkommen und Iggy selber sperren.
    Dann gucken die nämlich dumm.

  92. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Wenn dir jemand anböte, über die finanziellen Mittel von Katar zu verfügen, würdest du ablehnen?”

    Kommt darauf an, welche Bedingungen es noch gibt. Muss ich dann Sportveranstaltungen kaufen, Frauen verhüllen und Wanderarbeiter ausbeuten, oder kann ich einfach mit einem Schirmchenglas an meinem langen Strand liegen?

  93. @94
    Alles zusammen natürlich, nur Schirmchengläser sind wegen Stillosigkeit verboten.

  94. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Verstehe nicht was Du meinst?”

    Wenn dir jemand anböte, über die finanziellen Mittel von Katar zu verfügen, würdest du ablehnen?”

    Ging es darum? Ich habe den Beitrag so verstanden, dass man ruhig bestechen kann, weil andere es auch machen. Natürlich würde ich viel Geld nicht ablehnen wenn es redlich verdient wurde. Aber gerade im Fall von Katar und seinem Umgang mit Menschenrechten würde ich das doch arg bezweifeln. Ich will mich hier aber auch nicht als den Moralapostel hinstellen, der ich sicher nicht bin. Ich fand nur den Vergleich und den sich daraus ergebenen Rückschluss Unsinn.

  95. ZITAT:
    “”Unser Hauptproblem sind Journalisten wie Sie, die solche Fragen stellen””

    Diese Frage lasse ich nicht zu.

  96. ZITAT:
    “@94
    Alles zusammen natürlich, nur Schirmchengläser sind wegen Stillosigkeit verboten.”

    Moooooment – ich bin ein großer Freund von diesen Bambusschirmchen. Im bunten alkoholhaltigen Getränk, im Veuve Glas, im Abbel, in der Binding-Ex Molle.

  97. ZITAT:
    “Pfosten”

    Mehr kann man nicht verlangen. Finde ich.

  98. ZITAT:
    “Interessant an der ganzen Rechtferigung der Zahlungen finde ich, dass ein Großteil der Verantwortung auf verstorbene Personen geschoben wird – und auf Beckenbauer. Vielleicht weil der scheintot wirkt?”

    Das scheint man sich beim Wurstfabrikanten abgeschaut zu haben, hat dort geholfen, dass die Akten schnell geschlossen wurden.

  99. Heute um 6 gibt’s dann den vorab-digital-spiegel, oder? Das wird ein heißes Wochenende für den DFB.

  100. Ich fand die gestrigen Beiträge vor / wärend / nach der DFK PK sehr unterhaltsam. Natürlich ist das schon eine Weile her. Natürlich wird am Ende nicht viel bei rum kommen. Aber kein Journalist dieser Erde müsste den Finger in die Wunde von Konzernchefs; Politikern oder Funktionären legen, wenn diese auch auf anderem Wege überführt, bestraft oder was auch immer würden. Die Selbstgerechtigkeit mit der diese Menschen in der Öffentlichkeit ihr eigenes Werk verkaufen ist das perfide, nicht der hier unterstellte Sensations- Journalismus. Es werden keine Leichen zur Schau gestellt, kein Privatleben in der Öffentlichkeit breit getreten und keine kleine Jugendsünde als Beispiel für den verdorbenen Charakter einer Person angeführt. Allein die Vorgänge die so jemand im Amt geduldet, befohlen, mitgetragen oder vertuscht hat… und für diese muss man als normaler Arbeitgeber genau so gerade stehen wie als Journalist oder eben als Funktionär / Konzernchef. Zumindest in der Theorie…

  101. Iggy ein Spiel gesperrt.

  102. + 10.000 Euro Geldstrafe.

  103. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Pfosten”

    Voll.

  104. Fußball-Mafia DFB. Unser Gegner bekommt den Freispruch, wir nicht.

  105. Abraham nicht im Kader

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Pfosten”

    Mehr kann man nicht verlangen. Finde ich.”

    Chancentod. Ab in die Eifel mit euch.

  107. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Iggy ein Spiel gesperrt.”

    Kann ein Computerfex mal schnell einen Link zu der Szene hervorzaubern?

  108. Die Sperre ist schon richtig und ein Spiel ist angemessen. Sorry leider kein Link zur Hand. =(

  109. ZITAT:
    “Abraham nicht im Kader”

    Wir können schreiben was wir wollen, der Immerspieler wird immer spielen.

  110. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Abraham nicht im Kader”

    Damit ist die Diskussion um Russ und die IV wohl beendet. Jetzt weiß ich gar nicht mehr, wen ich als zweiten beißenden sechser aufstellen soll. Muss wohl der Hase doch wieder fit und frisch geworden sein, beschließe ich.

    Wie läuft es eigentlich bei Bamba? Weiß wer was? Anfang Mai hieß es “6 Monate Pause”.

  111. Durstewitz hat acht Wochen Urlaub! Sagt Veh!

  112. ZITAT:
    “Durstewitz hat acht Wochen Urlaub! Sagt Veh!”

    Soll er halt Journalist werden, dann kann er auch während den 90 Minuten Rotwein trinken.

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Abraham nicht im Kader”

    Wir können schreiben was wir wollen, der Immerspieler wird immer spielen.”

    *seufz*

  114. ZITAT:
    “Durstewitz hat acht Wochen Urlaub! Sagt Veh!”

    Bezahlt Veh das Urlaubsgeld auch?

  115. Für acht Wochen Urlaub würde ich die sogenannte Arbeit erst gar nicht unterbrechen. Meine Meinung.

  116. Ist Veh im Kader ?

  117. ZITAT:
    “Fußball-Mafia DFB. Unser Gegner bekommt den Freispruch, wir nicht.”

    WAs mich noch mehr aufregt ist, dass Huntelaar mit seiner Körperverletzung durchgekommen ist.

  118. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fußball-Mafia DFB. Unser Gegner bekommt den Freispruch, wir nicht.”

    WAs mich noch mehr aufregt ist, dass Huntelaar mit seiner Körperverletzung durchgekommen ist.”

    Das ärgert mich auch deutlich mehr.
    Das Strafmaß an diesem Spieltag ist in Ordnung, aber die Hunteraktion war widerwärtig.

  119. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Veuvedurst!”

    TGIF

  120. Natürlich fahren wir nach Hannover, um was zu holen. Beruhigt euch also bitte.

  121. Ich bin sogar sicher, dass wir uns da was holen werden.

  122. Natürlich haben wir die Woche über gut gearbeitet. Beruhigt euch also bitte.

  123. ZITAT:
    “Das ist wiederum schon fast witzig.”

    Nein, beängstigend!

  124. Natürlich weiß die Mannschaft, worum es geht. Beruhigt euch also bitte.

  125. Ah, und ich bin “der Presse” übrigens überaus dankbar, wenn sie den Heiligenschein von Leuten abfackelt, die sich offensichtlich moralisch fragwürdig verhalten und denen anderweitig nicht beizukommen ist.

    PS: In meinem Weltbild gehe ich davon aus, dass “die Mächtigen” mindestens ebenso von Eitelkeit getrieben sind, wie von Geldgier. Wenn man ihnen also das Geld nicht wegnehmen kann, dann doch wenigstens ihren Glauben an die eigens aufgebauten Potemkinschen Dörfer.

  126. Ich habe diese Woche wieder den üblichen Murx abgeliefert und bin gewohnt mürrisch und übellaunig. Sieht finster aus für H96.

  127. Ich bin (be)ruhig(t).

  128. ZITAT:
    “Durstewitz hat acht Wochen Urlaub! Sagt Veh!”

    War DUR wieder frech?

  129. Er hat Urlaub.

  130. ZITAT:
    “Natürlich fahren wir nach Hannover, um was zu holen. Beruhigt euch also bitte.”

    Wie in den letzten 30 Jahren auch.

  131. Hannover, my ass. Ich fahre nach Gent, Bier holen!

  132. Rasender Falkenmayer

    aber 8 Wochen…

  133. Sagt Veh. Stimmt aber nicht. Habe Ingo kontaktiert. Er dementiert.

  134. ZITAT:
    “Sagt Veh. Stimmt aber nicht. Habe Ingo kontaktiert. Er dementiert.”

    Besuche im Sommer- und Wintertrainingslager sind wie Urlaub. Würde ich ihm zumindest sagen, solange ich nicht auch mitdarf.

  135. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    bleibt denn jeder bei seiner Darstellung?

  136. Letztendlich geht es doch um das Produkt “Fußball”, was zu astronomischen Preisen vermarktet wird.
    Beschiss im Fußball, d. h. die sportliche Seite intressiert doch keine Sau. Seit der WM 78 sind wir da illusionsfrei.
    Wenn aber die Zuschauerzahlen einbrechen (war in den 70er jahren ja auch so), also die Stadien nur noch halbvoll sind und man im TV lieber Rugby und rhythmische Sportgymnasik guckt, dann wird manchen Leuten viel Geld, sehr viel Geld fehlen. Jede Blase platzt einmal.
    “Stell dir vor, es gibt Fußball und keiner geht hin” dürfte bei so manchem der aktuelle Albtraum sein. Aus dieser Not heraus wird man Menschopfer bringen müssen. Das ist akutell spannender als das Ergebnis von EF in Hannover.

  137. Bekannt ist:
    IV mit Zambrano Russ, Chandler als RV.

    Offen ist:
    Doppelsechs: Hasebe, Reinartz, Flum?
    LA?

  138. “Offen ist: Doppelsechs: Hasebe, Reinartz, Flum? LA?”

    Der Maschsee ist ein künstlich angelegter 2,4 km langer und 180 bis 530 m breiter See südlich des Stadtzentrums von Hannover. Mit einer Fläche von 78 Hektar ist er das größte Gewässer in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Der See ermöglicht zahlreiche Wassersportarten und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet.

  139. @145
    In England sind die Fußballstadien deutlich leerer als In Deutschland, trotzdem wird in der Premierleague viel mehr Geld generiert. An vollen Stadien sind dort nur Fußballnostalgiker, wie ich z.B. einer bin, interessiert. Wie fast überall sonst auch zählen nur noch drei Dinge:
    1. Money
    2. Money
    3. Money

  140. Hradi

    Chandler CZ Russ DJ

    Reinartz HaseB

    Aiges Meier Okapi

    Sefe

    Das ist meine Schätzung.

  141. “Aus dieser Not heraus wird man Menschopfer bringen müssen”

    menschenopfer! drunter machen wir nix.

  142. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Sagt Veh. Stimmt aber nicht. Habe Ingo kontaktiert. Er dementiert.”

    Ah, gute-Laune-Späßchen
    http://www.gudelaune.de

  143. ZITAT:
    “Letztendlich geht es doch um das Produkt “Fußball”, was zu astronomischen Preisen vermarktet wird.
    Beschiss im Fußball, d. h. die sportliche Seite intressiert doch keine Sau. Seit der WM 78 sind wir da illusionsfrei.
    Wenn aber die Zuschauerzahlen einbrechen (war in den 70er jahren ja auch so), also die Stadien nur noch halbvoll sind und man im TV lieber Rugby und rhythmische Sportgymnasik guckt, dann wird manchen Leuten viel Geld, sehr viel Geld fehlen. Jede Blase platzt einmal.
    “Stell dir vor, es gibt Fußball und keiner geht hin” dürfte bei so manchem der aktuelle Albtraum sein. Aus dieser Not heraus wird man Menschopfer bringen müssen. Das ist akutell spannender als das Ergebnis von EF in Hannover.”

    Oh dann bin ich ja schon weiter als die meisten hier. Mich interessiert Morgennachmittag Allblacks vs. Springboks live from Twickenham mehr als jeder Bulikick.

  144. ZITAT:

    Der Maschsee ist ein künstlich angelegter 2,4 km langer und 180 bis 530 m breiter See südlich des Stadtzentrums von Hannover. Mit einer Fläche von 78 Hektar ist er das größte Gewässer in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Der See ermöglicht zahlreiche Wassersportarten und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet.”

    Als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme zur Nazizeit überwiegend mit dem Spaten ausgehoben. Dem damaligen Prinzip von “Zucht und Ordnung” trauern derzeit wieder viele nach.

  145. @Mark

    “An vollen Stadien sind dort nur Fußballnostalgiker, wie ich z.B. einer bin, interessiert.”

    So individuell sind die Bedürfnisse. Mein persönliches Hochlicht ist immer noch ein beflutlichtetes Abendspiel im Regen vor max 18 Tausend unentwegten Sportfreunden mit freiem Zugang zur Barzahlungstheke.

  146. “Oh dann bin ich ja schon weiter als die meisten hier. Mich interessiert Morgennachmittag Allblacks vs. Springboks live from Twickenham mehr als jeder Bulikick.”

    Böhmische Dörfer.

  147. Der Spiegel hat jetzt wohl den Theo an seiner Seite.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....59299.html

  148. Oha.
    Theo begleicht offene Rechnungen.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....59299.html

    Aber schon eine Ironie der Geschichte, dass das mehr oder weniger Hand in Hand mit Weinreich geht….

  149. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “”Oh dann bin ich ja schon weiter als die meisten hier. Mich interessiert Morgennachmittag Allblacks vs. Springboks live from Twickenham mehr als jeder Bulikick.”

    Böhmische Dörfer.”

    das ist Sport, nicht dieses “iiiiiihhhhhhhhhh, ich hab Spliss, ich muss ich mal 5 Minuten hinlegen” Samstag nachmittags um 15:30

  150. Rasender Falkenmayer

    England ist bei der Vermarktung ein Sonderfall, weil sich die halbe Welt für die Premierleague interessiert. Das umfasst sowohl vermarktungsrelevante Kundenpotentiale als auch superreiche Investoren und Oberangeber. Müßten die ihr Geld zumindest überwiegend dem Engländer aus der Tasche locken, wäre da auch vieles anders.

  151. ZITAT:

    Böhmische Dörfer.”

    Rugby WM VF aus Twickenham London Neuseeland gg. Südafrika ;o)

  152. ZITAT:
    “@Mark

    “An vollen Stadien sind dort nur Fußballnostalgiker, wie ich z.B. einer bin, interessiert.”

    So individuell sind die Bedürfnisse. Mein persönliches Hochlicht ist immer noch ein beflutlichtetes Abendspiel im Regen vor max 18 Tausend unentwegten Sportfreunden mit freiem Zugang zur Barzahlungstheke.”

    Der FSV spielt am Dienstag Abend gegen die Hauptstadt, bis auf die 18Tsd, dürfte das Spiel deine Erwartungen erfüllen.

  153. Oh Herr Zwanziger äußert sich wie folgt” Es ist eindeutig, dass es eine schwarze Kasse gab”

  154. ZITAT:
    “Oh Herr Zwanziger äußert sich wie folgt” Es ist eindeutig, dass es eine schwarze Kasse gab””

    Daher auch das alles genau jetzt veröffentlicht, wenn er im Sommer 2005 das freigezeichnet hat. Da greift eine zehnjährige Verjährungsfrist, oder?

  155. Muss es erst Menschenopfer geben?

  156. “er FSV spielt am Dienstag Abend gegen die Hauptstadt, bis auf die 18Tsd, dürfte das Spiel deine Erwartungen erfüllen.”

    Gut. Ich hätte erwähnen sollen, dass eine der beiden beteiligten Parteien Eintracht Frankfurt vertritt.

  157. ZITAT:
    “Ich bin sogar sicher, dass wir uns da was holen werden.”

    -Erfahrung
    -Lehrgeld
    -das Wissen, wie es nicht geht
    -und wenn ich in der grünen Bild beim Zambrano-Artikel, den letzten Satz (“H soll den alten Zambrano sehen”) lese, und direkt davor die Theatralik, Mätzchen und Privatduelle genannt werden die er abgelegt hatte, schwant mir da auch nicht unbedingt Gutes

    Das Gute ist aber: Glücklicherweise liege ich oft daneben was dieses Fußball betrifft.

  158. Volksfront von Judäa

    Gebt dem Gacinovic halt noch etwas Zeit. Und dem Kadlec. Dem Gerezigher auch. Kinzombi braucht auch noch ein wenig. Und der Kempf, der hilft auch nicht im Moment….

  159. Theo Zwanziger lässt die Katze aus dem Sack. WM 2006 wurde wohl doch gekauft, bei Bin Hamann aus Katar. Gut das Theo und der Wolle sich nicht mögen, somit kommen doch mal ein paar Details ans Tageslicht.

  160. ZITAT:
    “Gebt dem Gacinovic halt noch etwas Zeit. Und dem Kadlec. Dem Gerezigher auch. Kinzombi braucht auch noch ein wenig. Und der Kempf, der hilft auch nicht im Moment….”

    Kempf hat gespielt am Samstag….

  161. ZITAT:
    “”Aus dieser Not heraus wird man Menschopfer bringen müssen”

    menschenopfer! drunter machen wir nix.”

    Vermutlich gab es die schon. Dreyfus, MV, Karl Ranseier……..

  162. Mit Jérôme Champagne an der FIFA-Spitze wird bestimmt alles anders.

    #Veuvedurst

  163. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “”…. Mich interessiert Morgennachmittag Allblacks vs. Springboks live from Twickenham mehr als jeder Bulikick.”

    Gut, das sind Länderspiele. Sicher aus völlig korruptionsfreien Verbänden.
    Die weltweit wichtigste Liga im Rugby (Super League) wurde einst von Murdoch gegründet und besteht als Franchise. Wem die Teams gehören weiß ich nicht. Insgesamt scheint mir Rugby kleiner aber nicht weniger kommerzialisiert als der Fußball.

    Ist übrigens auch beim Handball, was ich ganz gerne schaue, kein bißchen besser

  164. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gebt dem Gacinovic halt noch etwas Zeit. Und dem Kadlec. Dem Gerezigher auch. Kinzombi braucht auch noch ein wenig. Und der Kempf, der hilft auch nicht im Moment….”

    Kempf hat gespielt am Samstag….”

    Wenn wir nur die U23 noch hätten ! :)

  165. Und jetzt, für Dr. Kunter, die Aufstellung?

  166. ZITAT:
    “Mich würde ja jetzt – so rein neugiermäßig – schon mal interessieren, was lampshade von Beruf ist.”

    Taxifahrer. In New York. Das weiß man doch.

  167. TW
    RV-IV-IV-LV
    DM-DM
    RM-OM-LM
    ST

  168. Ich finde die Reklame für italienische Reizwäsche links oben wirklich gut.

  169. Gedächtnisprotokoll.

  170. ZITAT:
    “Und jetzt, für Dr. Kunter, die Aufstellung?”

    Seufz.

  171. ZITAT:
    „Oh Herr Zwanziger äußert sich wie folgt“ Es ist eindeutig, dass es eine schwarze Kasse gab““

    Diese Aussage wird sicherlich bald von einem Anzug tragenden Schönredner erklärt. Diese schwarze Kasse hatte nur diesen Kosenamen, weil aus ihr uneigennützige Entwicklungshilfe an befreundete afrikanische Verbände gezahlt wurden. Alles legitim und clean ;-D

    Etwa so wie ein Tour de France Offizieller, der sagt , die Tour sei “clean”

    IOC , Fifa, etc. Jeder weiß wie es läuft . Nur glauben wollen wir es nicht.

  172. Isaradler unterwegs

    Eifel. Stau auf der A61. Erholung ist hier ausgeschlossen.

  173. Der Theo. Spielt Jahrzehnte das Spiel mit, bei allen Verbänden. Und jetzt, zehn Jahre und ein paar Wochen danach, packt er aus. Der Theo. Das ist schon ein Guter, der Theo.

  174. ZITAT:
    “Der Theo. Spielt Jahrzehnte das Spiel mit, bei allen Verbänden. Und jetzt, zehn Jahre und ein paar Wochen danach, packt er aus. Der Theo. Das ist schon ein Guter, der Theo.”

    Rachsucht macht viel aus dem Menschen.
    Im Nachhinein muss man aber doch trotzdem fast dankbar sein, wenn dann einer auspackt. Ansonsten kommen manche Sachen ja nie raus…

  175. ZITAT:
    “Eifel. Stau auf der A61. Erholung ist hier ausgeschlossen.”

    Freitagsopfer. Kein Mitleid.

  176. Wann steigt Stenger in den Ring?

  177. Mer könnt ja meine, so e Scheisch aus Dings hätt ja schon genug Taschengeld. Aber wohl net er.

  178. Sandkastenkinder, die sich gegenseitig voller Wonne in die Förmchen kacken. Lustig.

  179. Das Niveau der Auseinandersetzung steigt:
    http://www.titanic-magazin.de

  180. An der ganzen Misere mit der Kommerzialisierung des Fußball und den Folgen ist D. Woolfall schuld.

    Teeren und Federn!

  181. Isaradler unterwegs

    Weg frei. Kerpen in greifbarer Nähe.

    Die Kattarrer mussten also geschmiert werden. Vom Theo. Der alles wusste und jetzt auspackt, um den Nachfolger, der damals nichts zu melden hatte, aber es wissen könnte, zu demontieren. Ist klar.

  182. Mehr Wollen wollen & weniger Müssen müssen.

  183. So sehr viele Freunde scheint der Zwanziger beim DFB nicht zu haben oder täuscht der Eindruck?

  184. Isaradler unterwegs

    Alles Geisterfahrer außer ihm.

  185. ZITAT:
    “So sehr viele Freunde scheint der Zwanziger beim DFB nicht zu haben oder täuscht der Eindruck?”

    Nee, aber das ist schon länger so.

  186. Man kann ein unangenehmer Mensch sein und trotzdem Recht haben. Wer wüßte das besser als ich?

  187. Immer Recht haben ist ja auch fad.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So sehr viele Freunde scheint der Zwanziger beim DFB nicht zu haben oder täuscht der Eindruck?”

    Nee, aber das ist schon länger so.”

    Ist das jetzt ein Makel oder eine Auszeichnung?

  189. HG, selbst wenn du Recht hast, heißt das noch lange nicht, dass du Recht bekommst. Aber als Advokat weißt du das selbst.

  190. Wassen nu? Jongleure statt Scheibenputzer am Baseler Platz. So nicht!

  191. ZITAT:
    “Wann steigt Stenger in den Ring?”

    Das wär doch eigentlich mal ein Volltreffer-Spezial wert.

  192. Rasender Falkenmayer

    Ich kann mich auch nicht daran erinnern 2005 jemandem 6,7 Millionen überwiesen zu haben. Insofern finde ich es nur verständlich, wenn Niersbach das auch nicht mer weiß.

  193. ZITAT:
    “Man kann ein unangenehmer Mensch sein und trotzdem Recht haben. Wer wüßte das besser als ich?”

    Wie muss ich das verstehen? Du bist ein lieber angenehmer Mensch der nie recht hat?

  194. Was man uns auf alle erdenklichen Weisen zu erläutern versucht, ist doch folgendes: Ohne das Befolgen eines gewissen Verhaltenskodexes gibt es nun mal keine WM. Eine schmierige bis kriminelle Anpassungsstrategie ist als sytemimanenter Bestandteil unseres Gesellschaftssystems schlichtweg anzuerkennen. Somit haben sich Beteiligte subjektiv womöglich verstrickt, sind objektiv im Grunde genommen aber völlig unschuldig. So gesehen wäre der DFB zugleich ein marxistischer Exegeseverein.

  195. Gedächtnisprotokoll!!!

  196. ZITAT:
    “Gedächtnisprotokoll!!!”

    Wenn das wirklich so war, auch schon ne linke Tour. Schmidt anrufen, einen auf Buddy machen und sich das mit bin Hammam bestätigen lassen und dann mal schnell beim Spiegel durchklingeln….

  197. o_0
    if vs. H96 0 Punkte
    then Relegation = Wunschziel
    elif vs. H96 3 Punkte
    print Alles gut. Europapokal.

    Was für ein ein Code (Lautschrift Kot)

  198. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gedächtnisprotokoll!!!”

    Wenn das wirklich so war, auch schon ne linke Tour. Schmidt anrufen, einen auf Buddy machen und sich das mit bin Hammam bestätigen lassen und dann mal schnell beim Spiegel durchklingeln….”

    Ich halte das für investigativ.

  199. ZITAT:
    “Gedächtnisprotokoll!!!”

    So geht’s. Der eine hat ein Gedächtnis und der andere nicht. Kann mer nix machen

  200. Ein netter Randaspekt ist ja, dass Weinreich und Zwanziger zusammen den DFB versenken könnten. Wer hätte solch eine konzentrierte Aktion vor Jahren für möglich gehalten….

  201. Meine Worte, Albert.

    Und dann noch gegen Scherz, der Zwanziger gegen Weinreich vertreten hat, Weinreich aber selbst in einem anderen Fall.
    Fehlt nur noch der Schickhardt…..

  202. Rasender Falkenmayer

    GuteFeinde kann niemand trennen.

  203. Das alles ist doch eine politische Intrige dieser Galopperfans.

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mich würde ja jetzt – so rein neugiermäßig – schon mal interessieren, was lampshade von Beruf ist.”

    Taxifahrer. In New York. Das weiß man doch.”

    What ? you`re name is Helmet ? like the Helmet ?

  205. Gute Freunde kann niemand trennen
    Gute Freunde sind nie allein
    weil sie eines im Leben können
    für einander da zu sein

    Laß doch die andern reden
    was kann denn schon geschehn
    wir wollen heut und morgen
    nicht auseinander geh`n

    Gute Freunde kann niemand trennen
    Gute Freunde sind nie allein
    weil sie eines im Leben können
    für einander da zu sein

    Glück kannst du leicht vertragen
    wenn dir die Sonne scheint
    aber in schweren Tagen
    da brauchst du einen Freund

    https://www.youtube.com/watch?.....QUJfpcSRQ0

  206. Niersbach: “Zwanziger ist ein falscher Fünfziger.”

  207. Letzten Endes frag ich mich ja immer, was da ame Ende rauskommen soll.
    Dass das alles nicht mit rechten Dingen zuging war den meisten eh bewusst und hat auch niemanden gestört. Aber was sollen jetzt die Konsequenzen sein ? Die Hälfte der Beteiligten ist tot, die andere Hälfte ist im Ruhestand, ausser Niersbach gibts doch da niemanden, der noch irgend ein bedeutendes Amt hat, welches er verlieren könnte.

    Zudem frage ich mich auch wer hier der Geschädigte ist. Südafrika ? ok aber ich glaube, die werden sich eher zurückhalten irgendwelche Forderungen (welche sollten das wiederum sein ?) zu stellen, schliesslich haben sie ja die darauffolgende WM ausgerichtet, und da war gaaaaaaanz bestimmt alles sauber ? Letzten Endes hat höchstwahrscheinlich jedes Bewerberland für ein grosses Sportereignis in den letzten 40 Jahren irgendwo Dreck am stecken. Klar, das machts bei uns nicht besser, aber es gäbe dann ja im Prinzip keinen Geschädigten, oder ?

    Zudem, vielleicht können mich die Anwälte hier aufklären, aber vor Welcher Gerichtsbarkeit, wäre denn ein solcher Fall überhaupt zu verhandeln ? Beteiligte aus allen Möglichen Kontinenten, Finanztransaktionen über die Schweiz, Geld von einem Franzosen über Deutschland nach Trinidad usw. Das ist doch recht kompliziert oder ?

  208. Ich wäre dann auch mal korrupt. Wer besticht mich?

  209. ZITAT:
    “Ich wäre dann auch mal korrupt. Wer besticht mich?”

    Hättest du ne deutsche Meisterschaft im Angebot ?

  210. Ich bin zahlendes Mitglied in einem Fußallverein. Dieser Verein ist Teil des Hesssichen Fußball Verbandes. Der ist Teil des DFB. Meine Gelder fließen somit in den DFB. Ich möchte wissen, was mit meinen Geldern geschah.

    So.

  211. ZITAT:

    “GuteFeinde kann niemand trennen.”

    “Keep your friends close, but keep your enemies closer”

    (Gruß an die #217)

  212. “Letzten Endes frag ich mich ja immer, was da ame Ende rauskommen soll.
    Dass das alles nicht mit rechten Dingen zuging war den meisten eh bewusst und hat auch niemanden gestört. Aber was sollen jetzt die Konsequenzen sein ? Die Hälfte der Beteiligten ist tot, die andere Hälfte ist im Ruhestand, ausser Niersbach gibts doch da niemanden, der noch irgend ein bedeutendes Amt hat, welches er verlieren könnte.”

    Ich möchte noch einmal die politische Dimension betonen. Was ist die Konsequenz aus dieses Vorfällen? Berlin könnte Druck machen. Der sportpolitische Sprecher des Bundestags dreht schon mächtig auf. Das wird ungemütlich. Kann der DFB seinen Status als Verein überhaupt noch legitimieren? Es könnte in Berlin auch ein Untersuchungsauschuss eingerichtet werden. Als Resultat steht eine völlige Umstrukturierung dieses “Vereins” an, der ja de facto ein Wirtschaftsunternehmen ist.

  213. ZITAT:
    “Ich bin zahlendes Mitglied in einem Fußallverein. Dieser Verein ist Teil des Hesssichen Fußball Verbandes. Der ist Teil des DFB. Meine Gelder fließen somit in den DFB. Ich möchte wissen, was mit meinen Geldern geschah.

    So.”

    gut, das ist verständlich, berechtigt und nachvollziehbar. Die journalistische Aufklärung ist damit gedeckelt, aber was ist mit den strafrechtlichen Konsequenzen ?

  214. Rasender Falkenmayer

    @ 220, 223
    Ich will es auch einfach wissen. Dass einer am Ende dasteht und alle wissen: der hat bestochen. Das wäre schon gut.

  215. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “….aber was ist mit den strafrechtlichen Konsequenzen ?”

    Die ergeben sich aus dem Gesetz. Noch ist das hier eine Art Rechtsstaat.

  216. ZITAT:
    “ZITAT:
    “….aber was ist mit den strafrechtlichen Konsequenzen ?”

    Die ergeben sich aus dem Gesetz. Noch ist das hier eine Art Rechtsstaat.”

    ja eben, aber du bist doch Jurist, oder ? Welche wären das ? So was wie Albert in der 225 vorschlägt, erscheint mir plausibel, aber ich kann es mir nicht recht vorstellen.

  217. ZITAT:
    “Ich bin zahlendes Mitglied in einem Fußallverein. Dieser Verein ist Teil des Hesssichen Fußball Verbandes. Der ist Teil des DFB. Meine Gelder fließen somit in den DFB. Ich möchte wissen, was mit meinen Geldern geschah.

    So.”

    Du zahlst halt Lehrgeld lieber Michel. Ist doch auch was schönes.

  218. ZITAT:
    “Der Spiegel hat jetzt wohl den Theo an seiner Seite.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....59299.html
    Wohl von Anfang an, der Joker das Ding los zu treten.

  219. ZITAT:
    “Ich möchte noch einmal die politische Dimension betonen. Was ist die Konsequenz aus dieses Vorfällen? Berlin könnte Druck machen. (…) Als Resultat steht eine völlige Umstrukturierung dieses “Vereins” an, der ja de facto ein Wirtschaftsunternehmen ist.”

    Ich fürchte da werden sie sich nicht ’rantrauen. Bei all dem Wahnsinn der Gemeinnützigkeit — die Politik ist froh, dass im Amateurfußball wie auch im Stadion eine Menge Menschen bei Laune gehalten werden. Zu Recht.
    Würde man den Profibereich abkoppeln, dann kommen die unteren Regionen womöglich noch weniger Brosamen ab. Das will niemand (und ich schätze mal damit droht der DFB auch).

    Also wird dieser Bereich zu der Absurdität der Kirchensteuer, Sektsteuer, der GEZ etc. gepackt. So wie auch VW möglichst sanft angefasst wird, weil systemrelevant; man will ja kein zweites Opel.

    Nebenbei: in Island hat man gerade drei Banker zu 74 Jahren Haft verurteilt…

  220. Rasender Falkenmayer

    @ complainovic – Ich kenne mich im Strafrecht wenig aus, schätze aber, dass Verjährung eingetreten ist. Verfolgbar wären die Taten in Deutschland durchaus gewesen.

  221. Und es ist noch nicht vorbei: “Schlägt Niersbach noch heute zurück?” (bild.de)

    Dieser Freitag könnte so richtig dirty werden.

  222. Ach so, Nachtrag: ich habe 2006 in einem Kulturbetrieb gearbeitet der die WM (wie vorher andere Sachen auch) übertragen hat. Ohne dieses “Event” hätten wir unseren Laden dicht machen müssen. Wir waren heilfroh, auch wenn wir als eher linker Laden echt Probleme mit den “Schland”-Auswüchsen hatten.

    Und vielen anderen Leuten ist das ebenso gegangen, schätze ich.
    Also haben sie — in den Augen der Politik, die ja an Wirtschaftswachstum etc. interessiert ist — alles richtig gemacht. Zur Wahrung des vermeintlichen Gleichheitsempfinden gibt es ein wenig “du, du, du, das war aber böse”, es gibt ggf. Bauernopfer und ansonsten läuft alles weiter wie gewohnt.
    Das die ungleiche Behandlung dann andere Leute auf die Straße treibt ist dann eine andere Sache.

  223. Albert beruhig dich. Der DFB ist so systemrelevant wie VW. Es wird ein paar personelle Konsequenzen geben und weiter gehts.

  224. Naja…. mit diesem e.V., den ADAC hat es auch erwischt.

  225. @ san

    Ja, aber auch wenn ein Verein wie der DFB einen Sonderstaus hat, so wird auch von Seiten der Politik zu fragen sein, warum der DFB seine Transaktionen nicht erklären kann. Das ist somit nicht allein eine juristische Frage. Die ruhigen Tage an der Otto-Fleck-Schneise sind vorbei. Man wird sich auch in Berlin erklären müssen. Ab sofort wird der DFB härter kontrolliert, wöchentlich in die Bücher geschaut etc.

    Zumindest ist das meine sprotpolitische Hoffnung.

  226. Vorstellbar ist auch, dass die Vereinsstrukturen des DFB – die ja eher einer Machpyranmide entsprechen – demokratisiert werden müssen.

  227. Jo mei. Erwischt. Den ADAC gibts immer noch, er bucht Geld ab, schickt monatlich ne Zeitschrift, hat ein Präsidium….

  228. Sportpolitische Hoffnung Kontrolle des DFB durch die Politik.
    Muhahaha.
    Den Bock zum Gärtner. Mit Mutti in der Umkleide der Mannschaft.

  229. Die Machtpyramide – seit Jahrtausenden als strukturelle Ordnung bewährt wegen so einer Petitesse in Frage stellen …tss…tsss

  230. Wenn erst Fr. Wagenknecht wöchentlich in die Bücher schaut …
    Ohne die Machtpyramiden haben plötzlich Hinterwäldler wie ich was zu melden und es gibt Abstimmungsergebnisse wie in der Schweiz. Überlegs dir nochmal.

  231. Wenn ihr Trottel keine sportpolitischen Ideen habt, ist das doch nicht mein Problem ;-)

    Dann bleibt eben alles beim Alten. Auf Niersbach folgt dann Rauball oder so.

  232. ZITAT:
    “@ san

    Ja, aber auch wenn ein Verein wie der DFB einen Sonderstaus hat, so wird auch von Seiten der Politik zu fragen sein, warum der DFB seine Transaktionen nicht erklären kann. Das ist somit nicht allein eine juristische Frage. Die ruhigen Tage an der Otto-Fleck-Schneise sind vorbei. Man wird sich auch in Berlin erklären müssen. Ab sofort wird der DFB härter kontrolliert, wöchentlich in die Bücher geschaut etc.

    Zumindest ist das meine sprotpolitische Hoffnung.”

    Das und noch mehr wäre mein Anspruch. Aber ich glaube nicht daran. Never ever. Trotzdem werde ich deswegen nicht Montags auf die Straße gehen.

  233. “Das und noch mehr wäre mein Anspruch. Aber ich glaube nicht daran. Never ever. Trotzdem werde ich deswegen nicht Montags auf die Straße gehen.”

    Der war gut :-)

  234. Montags ist eh doof. Da kommt immer beste 2. Liga.

  235. Mit der Forderung “Lückenlose Aufklärung der Vergangenheit” ist immer die Vergangenheit der Anderen gemeint.

  236. Als der politische Matrosenanzug seinerzeit die brutalstmögliche Aufklärung ankündigte, war ja der eigene Laden gemeint. Verdacht scheint also auch in dieser Hinsicht nicht unangebracht.

  237. Oder … sagen wir … Misstrauen

  238. ZITAT:
    „Ich bin zahlendes Mitglied in einem Fußallverein. Dieser Verein ist Teil des Hesssichen Fußball Verbandes. Der ist Teil des DFB. Meine Gelder fließen somit in den DFB. Ich möchte wissen, was mit meinen Geldern geschah.

    So.“

    Das Sommermärchen 2006 wurde ins Land geholt. Coole Aktion.
    Stimmen wurden gekauft. Und zwar den Fifa Strukturen und mittlerweile bekannten Abläufen gemäß. Jetzt tun wir so, als hätten wir das nicht gewusst? Das war halt so damals.

    Nebenwirkungen: Ein paar nette Arenen. Erhöhtes Interesse und Zuschauerzahlen, Auto-Korsos und Flaggen am Auto, einen eingeschlafenen Kaiser auf der Tribüne und noch so allerlei.

    Statt oller Kamellen, würde ich lieber Vorschläge zur Umstrukturierung dieser Fifa Strukturen und Abläufen aller Beteiligten hören/lesen.

  239. An der WM 2006 hängen doch nur noch ein paar Schleimfäden von dieser Korruptionskrake. Wenn man aber diesem Schleim folgt, kommt man zu einem der vielen Arme und wenn man dem Arm folgt zu Kopf und Körper.
    Oder wie ist diese Superidee WM in der Wüste und in Russland zustande gekommen?
    In der Wüste gibts keine Sklaven, man kann das Land nur mit Zustimmung des Arbeitgebers verlassen, also ganz normal, weshalb der gute Pep Guardiola dorthin beste Beziehungen hat, Russland wird von einem lupenreien Demokraten regiert etc etc
    Der strafrechtliche Aspekt von 2006 dürfte ziemlich irrelevant sein. Wenn damit aber das Strickmuster des Systems offenbar wird, dann gibt es sicher einen Haufen Leute, die sich Fragen gefallen lassen müssen, die sie dann nicht mal so wegbügeln können.
    Gerade weil der DFB systemrelevant ist, muss er den Schein dieses Systems repräsentieren. Und das ist die rechtsstaatliche Grundordnung

  240. Bornheim – Bochum 0:2, Terodde und Hoogland in meinem 2. Liga Kickerteam.

    Und….alle getippt?

  241. Ich bin schon so aufgeregt gleich den Klassiker und Knaller Hoffe-HSV gucken zu können. So ein Privileg,

  242. Einige sind ja hier schon etwas länger in diesem Zirkus unterwegs, man könnte sich ja auch mal Gedanken über den 06.07.1966 machen. Damals wurde aber bestimmt nur mit Aktentaschen gehandelt.
    http://www.fifa.com/mm/documen.....c-host.pdf

  243. Der neue Spiegel lohnt sich…

  244. Ich bin mir sicher, der DFB hat mit dem Geld den Hunger in der Welt bekämpft.

  245. ZITAT:
    “Der neue Spiegel lohnt sich…”

    Hast du vielleicht eine PDF-Version zum Download somewhere oder einen Scan?

  246. den Geldhunger in der Welt der Verbandsspitzen sicherlich

  247. ZITAT:
    “Ich bin schon so aufgeregt gleich den Klassiker und Knaller Hoffe-HSV gucken zu können. So ein Privileg,”

    Es gibt tatsächlich Hoffenheim Fans. …Ähhh…Anhänger. ..oder sowas ähnliches. Mit denen muss ich das gleich gucken. Möglicherweise guck ich mir dich lieber den Elvis Imitator an. Ich uberlege noch….
    Oder ich betrink mich an der Bar.
    Drei Alternativen…..eine beschissener als die andere

  248. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der neue Spiegel lohnt sich…”

    Hast du vielleicht eine PDF-Version zum Download somewhere oder einen Scan?”

    Hast du eine Addy…

  249. MADLUNG!
    Wurde bei der Fortuna gerade eingewechselt…

  250. Ah…jetzt wirds echt witzig. Hier kimnen noch vier St pauli fans in den Laden. Die sind gegen den HSV UND gegen Hoffenheim…bin gespannt wie das hier abgeht:-)

  251. Und Bornheim 3:2. Respekt!

  252. Bornheim ist krass !

  253. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Bornheim schiesst die Dosen auf den Aufstiegsplatz

  254. Wenn die so weitermachen gibts nächstes Jahr wenigstens einen Frankfurter Bundesligisten.

  255. Das Topspiel erfüllt meine Erwartungen.

  256. Der HSV- in einer Halbzeit mehr Schangsen, als wie wir in drei Spielen.

  257. Machs gut.

  258. Spannend: Wie reagieren die Hoffe Ultras?

  259. Hopp rennt direkt über den Platz mit den Entlassungspapieren.

  260. Dieser Lasogga, das wäre einer für den Jogi…

  261. ZITAT:
    “Gisdol raus!”

    Ich tät ihn immer noch nehmen.

  262. Ich könnt mir den Veh gut in Hoffenheim vorstellen.

  263. Dieser Polanski, soll der nicht an die US-Justiz ausgeliefert werden?

  264. 5 Punkte hinter dem HSV.

    Deprimierend.

  265. ZITAT:
    “5 Punkte hinter dem HSV.

    Deprimierend.”

    3 Punkte vor Hoffenheim!

  266. ZITAT:
    “ZITAT:
    “5 Punkte hinter dem HSV.

    Deprimierend.”

    3 Punkte vor Hoffenheim!”

    Yes!

  267. Was würde eigentlich passieren wenn wir in Hannover verlieren und dann auch noch das Pokalspiel… wird dann gehandelt vom Vorstand

  268. Bin mir ziemlich sicher, dass bis zur nächsten länderspielpause nichts passiert.

  269. leider alles wie hier vorausgesagt: nach vorn totale Flaute, hinten reicht sogar eine verunsicherte Abwehr.

    Was könnte man anders machen?

    Meier und Sefe spielen NULL zusammen, Sefe ist als alleinige Spitze zu langsam, also vielleicht Sefe auf die Meier Position zum Bälle festmachen und in die Spitze Castaignos, heute hätte er wirklich die Räume, seine Schnelligkeit auszuspielen.

    Otsche bringt als LA nix, auf die Position Waldschmidt stellen und daför Otsche oder DJ raus.

    Hasebe als Linksverteidiger (Überraschung!) schlecht, ggf. führ ihn den Entenmann bringen. Oder Hasebe auf die Sechs und den schildkrötenhaften Reinartz gegen Chandler wechseln.