EM-Splitter Der verschwundene Ball

Fotos: Jan CHristian Müller
Fotos: Jan Christian Müller

Es gibt die ersten schweren Verwerfungen in unserer neunköpfigen Männer-WG. So haben wir uns das eigentlich nicht vorgestellt, aber irgendwie musste es wohl dazu kommen.

Der Reihe nach: Damit auf dem großzügigen Gartengelände nach getaner Arbeit ein wenig gekickt werden kann, hatte ich es doch tatsächlich hinbekommen, in meinen Koffer noch einen vollumfänglichen Lederball zu integrieren. Kein besonders teures Stück, das räume ich frank und frei ein, denn ich hatte da schon so einen Verdacht.

Dieser Verdacht wurde nun leider bestätigt, und entsprechend hat sich die Stimmung hier zwischenzeitlich umgekehrt proportional zu den Temperaturen stark abgekühlt. Denn unsere beiden Freunde Kai Schiller (Hamburger Abendblatt) und Jörn Meyn (Berliner Morgenpost), deren Zeitungsnamen schon so gar keine Korrespondenz miteinander haben, meinten, sie könnten statt schlichten Flachpassübungen, die ihren technischen Fähigkeiten entsprechen, ein anspruchsvolles Fußballtennisspiel über unsere Gartenstühle hinweg aufziehen. Dabei ging zunächst ein Stuhlbein verloren, ehe dann der Ball im Baum landete.

Dummerweise handelt es sich dabei um einen sehr dichten Baum. Jedenfalls ist die Pille auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Kai und Jörn haben alles versucht, wie man auf den Bildern ihrer höchst professionellen und überdies stundenlangen Suchaktion bis tief in die Abenddämmerung hinein unschwer erkennen kann. Sogar unter den Baum sind die gekrabbelt, haben dabei ihre T-Shirts mit Harz verklebt und dennoch nichts gefunden. Tags darauf waren die Gärtner bei uns zum Rasenmähen. Auch ihre schreklich laute und fürwahr schrecklich überflüssige Laubdüse konnte den Ball nicht wieder hervorbringen. Er ist für alle Zeiten vom Baum verschluckt worden. Wir können kein Ball mehr spielen im Garten. Jörn und Kai sind aufgrund grober Fahrlässigkeit schuld. Noch ist nicht über das Strafmaß entschieden.

Schlagworte:

316 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Diese Geschichten entschädigen für so manchen grottigen Kick. Vielen Dank JCM.

    Guten Morgen Frankfurt.

  2. … und genau so fühlen sich die Kroaten.

  3. Welch verblüffende Synchronizität. Wir haben hier gestern auch stundenlang nach einem Fußballspiel gesucht.

  4. Nach stundenlangem ernüchterndem Gebolze ist der Ball einfach weg. Weg.

    Gestolpert bin ich auch über den Begriff “Fußballtennis”. Fußballtennis formt Siegerteams.

  5. Das Spiel ohne Ball beherrschen nur wahre Künstler.

  6. Und Netzer kam aus der Tiefes des Baums

  7. Vicequestore Patta

    Morsche,

    naja, Fußbälle für erschwingliches Geld wird es sicher auch in Evian zu kaufen geben. Leite zur Not eine Sammlung in der FR-Redaktion zu diesem Zweck ein, JCM!

  8. Vicequestore Patta

    Vielleicht habe ich Wahrnehmungsschwierigkeiten, aber ich habe bei dieser EM jetzt ungefähr drei gute Spiele gesehen: Eins von den Italienern, eins von den Spaniern und eins von den Unsrigen. Gerade gestern dachte ich: “Was machen diese Menschen da?” Mit Fußball hatte das jedenfalls nichts zu tun. Diese Veranstaltung ist sportlich gesehen ein Flop. Meine Meinung.

  9. Ich dachte schon der Ball von xhaka wurde gefunden

  10. und ich hatte es so in Erinnerung, dass Bäume nur Drachen essen…

    http://peanuts.wikia.com/wiki/.....ating_Tree

    man lernt nicht aus.

  11. @Strafmaß

    …beim ersten Mal fünf Stockhiebe!
    …beim zweiten Mal zwanzig Peitschenhiebe!
    …beim dritten Mal mit einem Gewicht an den Füßen in den See!…

  12. WM in Kuwait kommt doch erst

  13. So ein Baum gehört in jedes gute Stadion, der da mal sagen kann: ” Ebe langt’s”

  14. @ 8

    Stimmt! Nordirland – Wales war ein Leckerbissen für Fußballfeinschmecker.

  15. Vorschlag @Strafmaß:

    24 Std. Kroatien – Portugal in Dauerschleife.

  16. Guten Morgen, sonniges Frankfurt!

    Gute Spiele sind ja immer auch eine Frage des Blickwinkels. Die beiden Journalisten dachten bestimmt auch, ihr Spiel sei gut.
    Für einen Portugiesen oder Kroaten war das mindestens mal spannend.
    Und Ungarn / Portugal war jetzt vielleicht auch kein Leckerbissen, aber unterhaltsam.

    Ansonsten: danke für die Eingangsbeiträge und die immer wieder hervorragenden Kommentare.

    Btw: nächste Woche ist Trainingsauftakt, oder? Ich frage für einen Freund.

  17. ZITAT:
    “… ich habe bei dieser EM jetzt ungefähr drei gute Spiele gesehen: …”

    Immerhin mehr als ich in der ganzen letzten Saison von unserem Herzensverein sehen durfte.

  18. Die Kroaten haben das schon grandios verbockt.
    Ich habe jetzt bei den Portugiesen auch keine großartige taktische Meisterleistung gesehen (wobei ich allerdings so gut wie nie irgendwelche taktischen Meisterleistungen wahrnehme). Portugal hat schlichtweg defensiv gespielt. Meisterleistung.
    Kroatien hat in seiner siegesgewissen Arroganz schlichtweg auf eine Art Gottesurteil gewartet und bestenfalls halbherzig angegriffen. Wirklich schade. Hätten die selbstbewusst nach vorne gespielt, hätte sie höchstwahrscheinlich recht sicher gewinnen können.

  19. Man sollte sich heute erinnern… The hand of the frog…

  20. Die Slowakei wird heute Abend eine identische taktische Meisterleistung probieren. Ich hoffe wirklich “Die Mannschaft” ist bereit, sich einen Sieg zu erspielen.

  21. ZITAT:
    “Man sollte sich heute erinnern… The hand of the frog…”

    Nicht nur bei mir sind die Sympatien eindeutig verteilt. Da brauchts keine Erinnerung an Froschflossen. Denn es gibt eines, was die Welt eint.

  22. Dieses sogenannte EM-Fieber.
    Spätestens am 7.Juli könnte es mich heimsuchen.
    Habe nämlich einen Heidenrespekt vor diesen Isländern.

    Die werden doch dem Grabi net seinen Ehrentag versauen ?

  23. ….und plötzlich, völlig unbeabsichtigt und unbewußt, findet sich die Pille wieder,
    alle vorherigen Arbeitshypothesen waren grundfalsch und teils sogar absurd….
    passt gut zum Verstehen eines Gruppen-Unbewußten a la U.K.,
    herrlicher Eingangsbeitrag.

  24. Und noch mal zu diesem Drecksit.

    Wenn Hintertüroptionen in Mode kommen, sollte bei der EM noch mal für Holland und Österreich nachverhandelt werden.

  25. Zunächst einmal glaube ich bei weitem nicht, dass unser durch und durch weises – und damit den Engländern bankturmhoch überlegenes – Volk nicht auch bei Volksabstimmungen zu unfassbar seltsamen Entscheidungen fähig wäre. Nicht nur aus diesem Grund finde ich Volksabstimmungen schlichtweg falsch.

    Sich jetzt hinzustellen und für die Briten hämisch einen Versailler Vertrag zu fordern wäre noch dämlicher als deren Abstimmung.

  26. Weg mit dem Volk

  27. ZITAT:
    “Sich jetzt hinzustellen und für die Briten hämisch einen Versailler Vertrag zu fordern wäre noch dämlicher als deren Abstimmung.”

    Richtig, die können gerne die Konditionen von Norwegen haben, aber man sollte das Entgegenkommen nicht übetreiben.

  28. ZITAT:
    “Weg mit dem Volk”

    Das ging klar gegen MICH. Denn ICH bin das Volk!

  29. Mein alter Herr hat immer eine demokratische Diktatur gefordert. Habe ich bis dato nie verstanden.

  30. könnte man den Briten nicht behalten und dafür, im Gegenzug, sagen wir mal, den Franzosen abgeben?

  31. 25
    Richtig. Berufspolitikern und der EU ist es schliesslich zu verdanken, dass es in Spanien, Italien und Griechenland kaum über 20% Jugendarbeitslosigkeit gibt.
    Dieser Generation verbaut man mit dem Brexit die Zukunft.

  32. Wir sollten abgegeben werden.

    Würde sich wohl erst mal jeder als Gewinner fühlen, also vor dem großen Kater.

  33. ZITAT:
    “könnte man den Briten nicht behalten und dafür, im Gegenzug, sagen wir mal, den Franzosen abgeben?”

    Das läuft doch immer falsch. Warum haben wir das Saarland und der Frosch das Elsass und warum Italien Südtirol?

  34. 31 – ja, die Berufspolitiker haben einiges grandios verbockt. Trotzdem glaube ich nicht, dass direkte Demokratie bessere Ergebnisse brächte. Eher einen permanenten Wahlkampf und ständige seltsame durch und durch emotionale Protestabstimmungen.

  35. Politik ist wie eine Ehe – den andern glauben machen, dass er was mitzureden hat. Und dann doch alles so machen, wie man selbst möchte.

  36. Hätte, Hätte Panzerkette. Come on you boys in Green!

  37. @34 Sehe ich auch so. Außerdem gewinnen kleine Gruppen an Einfluß, nämlich die, die entscheiden wann das Volk zu welchem Thema befragt wird. Cameron hat das ja auch versucht, sich leider verzockt wie ein zweitklassiger Pokerspieler.

  38. Was erlaube SPON?

    “Das Duell der Schweizer gegen die Polen war immerhin intensiv und spannend, Nordirland gegen Wales hatte das Niveau eines Bundesligaduells zwischen Frankfurt und Hoffenheim, und das vermeintliche Highlight zwischen Portugal und Kroatien wurde zur totalen Enttäuschung.”

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....99837.html

  39. Diese ganze Debatte geht nur über Wirtschaft, Börse, Handel usw. Kein Wort mehr über eine europäische Idee, darüber, dass noch vor wenigen Jahren Krieg herrschte und man Konsequenzen aus diesen Erfahrungen ziehen wollte.
    Und solange die sich nur um ihre neoliberale Seele drehen, würden die in jedem Land ein “Leave” kriegen. Warum sollte mich als komplett Abgehängter die Debatte um Börsenstandorte oder so was interessieren? Total verkackt haben die das in den letzten Jahren, sie sollten das Ding wieder EWG nennen, das wäre wenigstens ehrlich.

  40. Immerhin werden wir in einem Atemzug mit den Hoffenheimer Neureichen genannt. Eintracht – H96 wäre viel gemeiner. Und zutreffender.

  41. ZITAT:
    “könnte man den Briten nicht behalten und dafür, im Gegenzug, sagen wir mal, den Franzosen abgeben?”

    Spinnst Du?

    MEIN FRANZOS.

  42. Ich bin ein Befürworter der EU und auch bereit, für deren Erhalt Opfer zu bringen. Z.B. den Euro und Frau Dr. Angela Merkel. Im Notfall auch noch Herrn Dr. Wolfgang Schäuble und noch einige/-s mehr.

  43. Als letzter FDP Wähler gebe ich Esszett absolut Recht.

    Das einzige Argument, welches EU Befürworter verwenden ist die scheiß Buchhaltung.

  44. Schei$$ auf Hoffenheim

  45. ZITAT:
    “….Total verkackt haben die das in den letzten Jahren, sie sollten das Ding wieder EWG nennen, das wäre wenigstens ehrlich.”

    Hans-Joachim Kulenkampff ist leider schon tot…

  46. “sie sollten das Ding wieder EWG nennen, das wäre wenigstens ehrlich”

    Das hab ich gestern schon mehrfach gehört und damit ist eben auch klar woran es krankt

  47. Vicequestore Patta

    @26, HG: Nicht so hart mit denen ins Gericht gehen, bitte ;-)

  48. Berthold im Doppelpass mit gewohnt weisen Thesen; das Münchner Publikum ist begeistert.
    Da kann heute ja nichts mehr schief gehen.

  49. Wobei mir beim Thema EU immer wieder die Szene aus “Das Leben des Brian” einfällt, wo ein Mitglied der Volksfront Judäa fragt, was die Römer denn für die Juden getan hätten……

    Dieser verdammte Populismus führt uns zurück in die Nationalstaaterei, mit allen Konsequenzen, bis hin zu neuen Kriegen in Europa. Und zu einer Europameisterschaft 20xx, in der im Endspiel Bayern gegen Katalonien spielt……

  50. ZITAT:
    “Diese ganze Debatte geht nur über Wirtschaft, Börse, Handel usw. Kein Wort mehr über eine europäische Idee, darüber, dass noch vor wenigen Jahren Krieg herrschte und man Konsequenzen aus diesen Erfahrungen ziehen wollte.
    Und solange die sich nur um ihre neoliberale Seele drehen, würden die in jedem Land ein “Leave” kriegen. Warum sollte mich als komplett Abgehängter die Debatte um Börsenstandorte oder so was interessieren? Total verkackt haben die das in den letzten Jahren, sie sollten das Ding wieder EWG nennen, das wäre wenigstens ehrlich.”

    Die Dame hat Durchblick. Sehr wohltuend.

  51. ZITAT:
    “@26, HG: Nicht so hart mit denen ins Gericht gehen, bitte ;-)”

    https://sciencefiles.files.wor.....tertan.gif

    Die Regierung weiß es besser. Immer.

  52. ZITAT:
    “Berthold im Doppelpass mit gewohnt weisen Thesen; das Münchner Publikum ist begeistert.
    Da kann heute ja nichts mehr schief gehen.”

    Wie gut ist DJ Munich heute?

  53. “… Und zu einer Europameisterschaft 20xx, in der im Endspiel Bayern gegen Katalonien spielt……”

    Ich wäre weiterhin GEGEN die Bayern. Immerhin etwas Konstanz.

  54. ZITAT:
    “Ich dachte schon der Ball von xhaka wurde gefunden”

    Wurst Ulis Ball suchen sie in Belgrad immer noch.

  55. Was mir auch stinkt, daß die guten alten Buddies sich verziehen, derweil mir ungefragt viele ganz andere neue “Freunde” angedreht werden.

  56. ZITAT:
    “Wie gut ist DJ Munich heute?”

    Hat sich transformiert zu einer drallen, blonden Sängerin mit Band.

  57. Das allerschlimmste an direkten Volksbefragungen (egal ob es um Sachfragen oder Personenwahlen geht) ist doch, dass dadurch die Politik geradezu gezwungen wird, nur noch populistisch und wahltaktisch zu denken und zu handeln. Sobald eine durchaus vernünftige aber irgendwie unpopuläre Entscheidung getroffen werden muss, wird mit Bürgerentscheid, Volksbegehren oder Abwahl gedroht.

    Politiker sind keine besseren Menschen und verhalten sich genauso egoistisch, unaufrichtig und irrational wie “normale” Leute. Und vor dem Hintergrund von immer öfter geforderten und durchgeführten Volksabstimmungen ist es zunehmend schwer, sachgerecht und nachhaltig zu agieren. Da wird dann leider nur noch gefragt, was will der/die Wähler/in und nicht mehr, was ist sinnvoll und richtig.

  58. Orban, Erdogan,…

    rate mal, wer heute zum Essen kommt

  59. “Ich habe keine politischen Gefangenen gesehen”
    (B.Vogts, WM 78)

    Hier wird wieder zuviel politisiert. Wichtig ist aufm Platz!!!
    #machswieberti

  60. ZITAT:
    “”Hier wird wieder zuviel politisiert. Wichtig ist aufm Platz!!!

    Unser legendärer 6.er Stern. In Katar !!

  61. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie gut ist DJ Munich heute?”

    Hat sich transformiert zu einer drallen, blonden Sängerin mit Band.”

    Die Einschaltquoten aus dem Raum Frankfurt und Taunus explodieren gerade

  62. Ich wusste immer: Ein Teufelskerl wie DJ Munich kennt keine Grenzen.

  63. Es ist leider vielen in diesem Europa, dass der gelungene Friedensprozess nach dem zweiten Weltkrieg nur mit dem Zusammschluß der Länder zur EU so zu vollbringen war, wie er nun gelungen ist. Damit verbunden ist die mit Abstand längste friedliche Periode in Europe seit Christus.
    Unseren deutschen Populisten ist dazu gar nicht klar, dass der wirtschaftliche Aufstieg der BRD zu dem was sie heute ist genauso wenig möglich gewesen wäre, ohne EWG und im Anschluß EU. Deutschland ist das Land, Nettozahler hin oder her, das hier den größten Nutzen hatte.

    …. und wenn ich noch daran denke, als ich wöchentlich drei, vier oder fünf verschiedene Währungen in der Hosentasche hatte, wenn ich Kundentermine hatte.
    Also auch mit kleinen Fehlern in der Orga. ich möchte gerne weiter Europäer sein und nicht wieder nur Deutscher, obwohl meine echten frankfurter Wurzeln werde ich immer pflegen (masochistisch als Eintrachtfan).

  64. Sorry, kleiner Nachtrag:

    Es ist leider vielen in diesem Europa nicht klar, dass …..

  65. ZITAT:
    “Und solange die sich nur um ihre neoliberale Seele drehen, würden die in jedem Land ein “Leave” kriegen. “

    Neoliberal. soso. Frauke Petry nennt die EU ein “sozialistisches Experiment”. Unterm Strich finde ich die EU ganz gelungen. Leider gibt es an den Grenzen keine Schlagbäume mehr, die man medienwirksam absägen könnte. Was die EU aber wirklich braucht, ist positive Publicity, da gebe ich Dir recht. Szenarien von abstürzenden Börsen sind für viele keine schlagenden Argumente.
    Nächstes Jahr, am 25. März ist der 60. Jahrestag der römischen Verträge. Eine gute Gelegenheit, einen EU-weiten Feiertag einzuführen. Die Arbeitnehmer wird es freuen, die “Neoliberalen” werden es verkraften, dient ja schließlich einem guten Zweck. Und dass bloß keiner auf die Idee kommt, deswegen einen anderen Feiertag zu streichen, sonst gibt es wieder schlechte Stimmung “Die EU hat mir meinen ersten Mai/Pfingstmontag/etc. weggenommen”.

  66. @63 volle Zustimmung. Und wenn wir Hessen sowieso Nettozahler sind, zahle ich genauso gerne für Griechenland wie für Sachsen.

  67. @moni (#57): Sehr schön gesprochen.

    Volksentscheide werden nicht von Sachverstand und Vernunft geprägt, sondern von kurzfristigen Stimmungen und Gefühlen.

    Daher: voll dagegen.

  68. Eine kleine Insel die eh nie so richtig dabei sein wollte hat sich entschieden noch weniger mitzumachen.
    Ihr dürft weiterhin eure Freunde besuchen, mit Pfund zahlen und die Küche goutieren.
    Das wir mit der V2 auf London schießen oder der Tommy am Nikolausabend Gießen auslöscht droht nicht unmittelbar.

  69. Boah, ich kann schon dieses Wort “Volk” nicht mehr hören.
    Sorry Volker.

  70. Völker der Welt, vereint am Baseler Platz.

  71. @68 Nicht unmittelbar. Richtig.

  72. Laut russischen Medien wechselt CZ zu Rubin Kasan.
    Ablöse ca. 6,5 Mio.
    Wieviel bekommen wir? 1 Mio?
    http://sportbo.ru/article/1637.....71

  73. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Hier wird wieder zuviel politisiert. Wichtig ist aufm Platz!!!

    Unser legendärer 6.er Stern. In Katar !!”

    Die Italiener haben doch eigentlich nur zwei Sterne!*

    *abzüglich Mussolinisternchen

  74. “Also auch mit kleinen Fehlern in der Orga. ich möchte gerne weiter Europäer sein und nicht wieder nur Deutscher, obwohl meine echten frankfurter Wurzeln werde ich immer pflegen “

    @deSchebbe: Genau so geht’s mir auch. Ein gewisses Maß an Patriotismus steht dem ja auch überhaupt nicht entgegen. Ich bezeichne mich auch als Patrioten – angefangen beim Lokalpatriotismus bis hin zur nationalen Ebene. Patriotismus ist ja auch wohl zu unterscheiden vom Nationalismus.

  75. Man sollte bei Fragen zu Meinungsbildung immer mal das Netz bedenken. Eben grad den Artikel im Spiegel gelesen und nicht nur dort wird drauf hingewiesen, dass Algorithmen sehr stark beeinflussen. Mir ist das zwar bewusst, allerdings neige ich dazu es manchmal zu vergessen. Randgruppen die sich stets selbst bestärken und befeuern und immer mehr Zulauf finden. Soziale Medien und ihre Auswirkungen. So einen unrealistischen Quatsch hätte ich mir auch als SF-Fan früher gar nicht angesehen.

    http://m.spiegel.de/politik/au.....99165.html

  76. Entscheidungen können nicht mehr sachlich diskutiert werden und nachdem die Entscheidung gefallen ist, ist die Atmosphäre vergiftet.

  77. Eventuell war ja auch Flash Gorden mal zu Besuch und hat mitgegickt, sähe ihm zumindest ähnlich.

  78. @Dr. Kunter

    Danke für den Link! Das trifft es sehr präzise!

  79. Deswegen haben ja die Gründerväter unserer Republik auch die Möglichkeit von Volksabstimmungen auf Bundesebene bewusst nicht vorgesehen. Aus Gründen.

  80. ZITAT:
    “Deswegen haben ja die Gründerväter unserer Republik auch die Möglichkeit von Volksabstimmungen auf Bundesebene bewusst nicht vorgesehen. Aus Gründen.”

    Aus Gründen und mit Recht!
    Wenn man sich so einige Foren anschaut, voll mit Trollen aus einem politischen Lager ….

  81. Ausrottung des Protektionismus und Bildung mit der Gießkanne.

    Nur dann könnte man sich auch bei uns Volksabstimmungen trauen.

  82. ZITAT:
    “Deswegen haben ja die Gründerväter unserer Republik auch die Möglichkeit von Volksabstimmungen auf Bundesebene bewusst nicht vorgesehen. Aus Gründen.”

    “Auf meiner Seite des Schreibtisches stellt sich die Sachlage anders dar”
    Sollte man vielleicht auch mal den Protestwählern zurufen. Ähem.

  83. Also ich mag den Hans:

    Hans Sarpei ‏@HansSarpei Jun 24
    Die Antwort der EU auf #Brexit kann nur eins sein: die sofortige Verdopplung von Investitionen in Bildung in ganz Europa. #Geschichte

  84. Wirklich extrem lesenswerter link in der #75, auch von mir danke fürs hier reinstellen.

  85. Geht doch schon mal gut los.

  86. So ein Elfer in der 2. Minuten könnte ein Spiel beleben …

  87. Das ist die Chance, das Hasenzüchter-Verein-Image im Netz zu überarbeiten:

    Die Eintracht Frankfurt Pro Sports GmbH sucht im Rahmen einer Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für die Presse-/Öffentlichkeitsarbeit – Bereich „Online Redaktion“.

    http://www.eintracht-frankfurt.....sucht.html

    Freiwillige vor!

  88. Das ging schnell.

  89. Als notorischer Verschwörungstheoretiker war ich schlichtweg beglückt über diesen Pfiff.

  90. War absolut berechtigt

  91. Hat sie der Pogba eigentlich noch alle?

  92. Schalke holt das Supertalent Embolo für schlappe 25 Milljonen, enthalte ich mich jetzt lieber eines Kommentars? Och, nö:
    :))

  93. Schalke hat beim Schweizer Embolo jetzt alles fix gemacht:
    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

  94. Der gallische Hahn plustert sich auf

  95. ZITAT:
    “Schalke holt das Supertalent Embolo für schlappe 25 Milljonen, enthalte ich mich jetzt lieber eines Kommentars? Och, nö:
    :))”

    Irgendwas wird der Heidel schon schleifen. Entweder Rohdiamanten oder diese längst fällige Burg in den königsblauen Bannern.

  96. ZITAT:
    “Hat sie der Pogba eigentlich noch alle?”

    Der kann nix dafür vatmir. ich habe ihm das Kainsmal mit meiner Nominierung in meiner EM-Mannschaft aufgesetzt.

  97. Im Halbfinale doch nicht gegen den Frosch

  98. ZITAT:
    “Schalke hat beim Schweizer Embolo jetzt alles fix gemacht:
    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    Dafür behält Schlacke ja auch den Tönnies
    https://twitter.com/s04/status.....9332941824

  99. Der irische Teil meiner Familie freakt gerade völlig aus!

    Wenn die in die nächste Runde kommen werd’ ich narrisch!

  100. Allez leider bleu

  101. Es riecht nach einem Viertelfinale England vs. Irland –
    das wird ein Spiel!!!

  102. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Schalke holt das Supertalent Embolo für schlappe 25 Milljonen, enthalte ich mich jetzt lieber eines Kommentars? Och, nö:
    :))”

    Wenn dem Ex-Mainzer und dem Ex-Augsburger bei der Kaderzusammenstellung nicht mehr einfallen sollte, als ein Talent für 25 Mios zu kaufen, das der Eberl vor gar nicht langer Zeit auf ca. 8 – 10 Mios Obergrenze taxiert hatte, wird es für das neue Schalker Dreamteam kein gutes Ende nehmen. Auf Schalke wird schon im Herbst der Baum brennen, vermute ich mal so. Und: Sane ist weg, wenn S04 für Embolo derart tief in die Tasche greifen kann?

  103. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und: Sane ist weg, wenn S04 für Embolo derart tief in die Tasche greifen kann?”

    Das vermute ich auch.

  104. Der irische Kommentator hat natürlich sofort die gestohlene WM der Iren durch Thierry Henry rausgekramt.
    Dieses ganz offensichtliche Handspiel in der Nachspielzeit, dass eine schon sicher geglaubte WM-Teilnahme der Iren in Südafrika noch verhinderte.
    Den Sieg gegen die Franzosen würde Irland als widergutmachung akzeptieren, denke ich! ;-)

  105. Ist jedenfalls kein Heim-Schiri.

    Das ganze riecht jetzt nach der Lilien-Taktik, mit der sie in der letzten Saison auswärts 26 Punkte geholt haben.

  106. kaum darf der Heidel mal richtig Geld ausgeben, kommt sowas dabei raus.

  107. Sensacion! Die Irendefense wie beim Eishockchai.

  108. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “kaum darf der Heidel mal richtig Geld ausgeben, kommt sowas dabei raus.”

    Übung macht bekanntlich den Meister. Ein paar kleine Anfängerfehler beim Jonglieren mit großen Summen muss man den neuen Schalker Verantwortlichen schon zugestehen. …-)

  109. Das wird ein teures Spiel für Frankreich, so oder so.

  110. 25 Millionen für diesen Embolo? Meine Fresse! Dann müsste es doch auch möglich sein, den Seferovic für 10 plus X Millionen zu verkaufen …

  111. Collina … Aggression … aaaaaaaahhhh

  112. Einige hier sollten nur lesen.

  113. Das wird noch ne lange Dreiviertelstunde für die irischen Feierbiester

  114. ZITAT:
    “Sensacion! Die Irendefense wie beim Eishockchai.”

    Red nicht so einen Unsinn!

  115. Okay. Damit ist die Lilien-Taktik erstmal wieder hinfällig.

  116. Grießbrei

  117. Dieser Klinsmann ist schon einer.

  118. Tipp erreicht. Bitte abpfeifen.

  119. Aja. Die Iren durften mal schnuppern. Aber ich bin nicht wirklich überzeugt, dass die Franzosen gegen einen anderen Titelkandidaten damit bestehen können.

  120. Griezmann ist Extraklasse , immer da wo er sein soll , Instinkt nennt man so etwas.
    Wie es auch früher ab und an mal im Wald zu sehen war , gelle.

  121. ZITAT:
    “Griezmann ist Extraklasse , immer da wo er sein soll , Instinkt nennt man so etwas…”

    Besonders schön gegen die Bayern anzusehen

  122. ZITAT:
    “Einige hier sollten nur lesen.”

    Selbsterkenntnis ist der zweite Weg zur Besserung. ;)

  123. Kärber. Ich war heute zum Mittagstisch in deiner unmittelbaren Gemarkung. Schiache Leut gibt’s da. Und keine Parkplätze.

  124. ZITAT:
    “… Aber ich bin nicht wirklich überzeugt, dass die Franzosen gegen einen anderen Titelkandidaten damit bestehen können.”

    Komplett überzeugend hat da bisher keine Mannschaft aufgetrumpft, jedenfalls ist das bisher wesentlich ansehnlicher als das gestrige Schnarchspiel. Wäre mir sehr recht, wenn das Frühabendspiel noch einen Tick deutlicher wird und nicht komplett in Taktik erstickt.

  125. ZITAT:
    “Schiache Leut gibt’s da. Und keine Parkplätze.”

    Und was hat dich da mehr überrascht?

  126. Danke JCM. Frankreich dreht auf und Irland ab. Aber ein nettes Spiel zum Anschauen. Griezmann ist heute extraklasse, finde ich. Wenn man ihm Platz gibt,… Hoffe, wir können im Halbfinale die Räume enger machen und die Frösche vor allem in deren Defensive in Peinlichkeiten bringen. Ich hoffe, wir erledigen heute unsere Hausaufgaben gegen den Neapolitaner. Auf geht’s Deutschland. Noch 70 Minuten

  127. ZITAT:
    “… Auf geht’s Deutschland. …”
    Mit Draxler.

  128. Neuer – Hector, Hummels, Khedira, Özil, Draxler, Müller, Boateng, Kroos, Kimmich, Gomez.

  129. Dieses Vilbel und Karben durchdringe ich bis heute nicht.
    Zwischen Euch gibt’s gerade mal diesen Jägerzaun. Net wahr ?

  130. ZITAT:
    “Kärber. Ich war heute zum Mittagstisch in deiner unmittelbaren Gemarkung. Schiache Leut gibt’s da. Und keine Parkplätze.”

    Für Kärber haben wir keine Parkplätze.

  131. HA! Solider 49. Platz und vor dem doofen Isaradler – aufgrund des Alphabets.

  132. Aber was juckt mich das, in meiner polyglotten Tiefebene ?

    Wir sind hier unten sogar zu gelassen zum Absaufen.

  133. Isaradler on fire. 4 Punkte. Der Griff zur Tabellenspitze.

  134. Was erlauben? Pleite, aber dreist:
    “Kickers Offenbach hat Defensivspezialist Aaron Frey von der U19 der Frankfurter Eintracht verpflichtet.
    Wie der OFC am Sonntag mitteilte, erhält der 18-Jährige einen Zweijahresvertrag. “Er ist ein Riesentalent, der unsere Defensive weiter stärken wird”, sagte OFC-Trainer Oliver Reck.”

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=208

  135. Schon wieder Bela Lugosi. Meine Güte.

  136. Ich kündige ein Spiel wie einen Verwaltungsakt an.

  137. SO geht Integration: Telefonat mit meinem Kroatenkumpel –
    “… und, wo hast Du gestern Fußball geguckt?”
    “wieso, wir spielen doch heute”
    “nein, ich meine Deine Kroaten gestern”
    “Ich bin jetzt Deutscher”

  138. ZITAT:
    “nein, ich meine Deine Kroaten gestern”
    “Ich bin jetzt Deutscher””

    Du kennst Leut’.

  139. Nächstes Problem: Zeitungssterben.

    Ich muss sämtliche Altpapiertonnen in der Nachbarschaft durchwühlen, bevor ich einen lächerlichen Stapel Vilbeler Booten oder so nen Scheiß zum Feuer entfachen finde.

    Eine Schande.

  140. Und noch was. War heute beim Amateursport. Bad Homburg Sentinals gegen Paderborn irgendwas.

    Bei kaum einer Gelegenheit fühle ich mich der US-Amerikanischen Kultur so fern, wie beim dauernd durch ewig dämliche Pumpmusik unterbrochenen American Football.

    “…AUF JETZT … DEFENCE … ICH WILL EUCH ALLE HÖREN”

  141. ZITAT:
    “SO geht Integration: Telefonat mit meinem Kroatenkumpel –
    “… und, wo hast Du gestern Fußball geguckt?”
    “wieso, wir spielen doch heute”
    “nein, ich meine Deine Kroaten gestern”
    “Ich bin jetzt Deutscher””

    Wahrscheinlich Bayern-Fan?

  142. “Wahrscheinlich Bayern-Fan?”

    Ne. Gebrauchtwagenhändler.

  143. Habe Plisbier, Weizen Hell, Weizen Dunkel und Abbel eingekellert.

    Heute ist Abbeltag.

  144. Was für ein Gewese um die Fugenbürste.

    Wechhaun!

  145. Da Volksabstimmungen verboten sind kann der Kroate sich nicht selbst …
    Ich habe zwar eine Zeitung abonniert, beziehe aber alle wesentlichen Infos aus diesem Blog hier.

  146. L’OréalMan zu KMH: “Sie sind ja schon auch ein paar Jahre dabei.”

    Das saß.

  147. Arrythmische Gymnastik. Sowas will niemand sehen!

  148. Wer Vorberichte beim Fußball schaut, hat alles verdient, was ihm wiederfährt

  149. ZITAT:
    “Arrythmische Gymnastik. Sowas will niemand sehen!”

    Warte erstmal ab was danach kommt.

  150. Seit 2 Wochen fahren wir nach dem Ausparken auf diese wirklich sehr schöne monumentale kroatische Fahne zu.
    Heute morgen ? Fort das Ding.

    Goldene Regel meines Filius: Vor Halbfinale fängt mer aus demütiger Höflichkeit gar net an zu flaggen.

    Nun denn, noch leidlich Zeit, das Stoffteil zu bügeln.

  151. Jetzt isser fällig, der Slowak der slowenische.

  152. Ist das Hymnengedöns schon vorbei?

  153. Und jetzt? Mal die Büroklammern auf alten Fotos zählen?
    #em2016

  154. Also bitte jetzt – Höggschde Konzentration!

  155. Der Kimmich ist wie alt? 12?

  156. Hector? Kenn’ ich net.

  157. ZITAT:
    “Ist das Hymnengedöns schon vorbei?”

    BLÜH IM GLANZE DIESES GLÜCKES, BLÜHE …..

  158. Tippspieltendenz

    0 Unentschieden
    2 Slowakei
    98 Deutschland

  159. Sieht nicht gut aus, der Rasen. Die Adipösengymnastik war schon wieder zuviel.

  160. HUUUUUUUUUUUUUAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH!!!

    Nachbarschaftshilfe!

  161. Mein Nachbar!

  162. Geht doch. Totale Dominanz zahlt sich schnell aus. ;-)

  163. Den Boateng find ich ziemlich cool.

  164. Dann kann ich woh draußen in der Sonne sitzen bleiben. Dürfte ja entschieden sein.

  165. Lächerlich

  166. ZITAT:
    “Lächerlich”

    Pfiff sowie Schuss

  167. Mal wieder Wasser auf die Mühlen aller Özil-Basher (zu denen ich nicht gehöre).

  168. Meine Fresse. Das war so oberlässig. Völlig ohne Spannung geschossen. Schöner shice. AM14FG hätte den locker rein gemacht

  169. ausserdem finde ich Spiele scheisse, die nach 7 Minuten schon entschieden sind

  170. ZITAT:
    “pomadiert”

    Öziliert

  171. ZITAT:
    “Lächerlich”

    Gibt es da eine Regeländerung, von der ich nix weiß?
    Ich meine das Trikotziehen und Stoß in den Rücken seit neuestem erlaubt sind?

  172. So pingelig wie der Schiri gepfiffen hat, so piefig war dieser getreten. Pfft.

  173. ZITAT:
    Ich meine das Trikotziehen und Stoß in den Rücken seit neuestem erlaubt sind?”

    Frug ich mich auch.

  174. ZITAT:
    “Ich meine das Trikotziehen und Stoß in den Rücken seit neuestem erlaubt sind?”

    gibts in jedem Spiel im Strafraum andauernd, da gäbs ausser Elfmeter gar nix mehr, wenn man sowas immer so pfeift wie in diesem Fall.

  175. Guter Start. Willig und konzentriert La Mannschaft

  176. Und wenn der Ballfänger in die andere Richtung hopst, heisst es “saucool verladen”.

  177. ZITAT:
    “ausserdem finde ich Spiele scheisse, die nach 7 Minuten schon entschieden sind”

    Dann kommst doch bei dieser EM auf Deine Kosten.

    Diese eine einzige Mannschaft, die vom Anpfiff weg signalisiert, daß sie gewinnen will könne mer doch mal verkraften.

  178. Özil gewinnt an Spannung, weiter SO!

  179. Nemo ist mal 10 Minuten ausnhmsweise wach, weil er gerade versagt hat und weiß, daß das nicht so viele likes gibt.

  180. Oha Özil löst Ulli Hoeness ab, interessant

  181. nach dem 2:0 koaguliert der wieder.

  182. Tschech-os-slowak-ei. Man kann nur noch den Kopf schütteln.

  183. Ist ja nicht so, daß ich das nicht nett finde, wenn ein Nationalspieler mal ein paar Minuten Interesse am Spiel zeigt.

  184. Ineffizient. Unökonomisch.
    Daddeln wie alle annern sollt ihr.

    Die Blauen wären doch im Grunde jene, welche das Tor brauchen.

    Mal wieder typisch Deutsch. Zu blöd zum Zocken. Wollen einfach begeistern, die Deppen.

  185. Da zieht der Slowake lieber zurück gegen Neuer

  186. Gaehn ein Trainingsspiel na gut wumms auch

  187. Pekarik: den hätten wir auch scouten könne, wie damals den einen aus der Funkelzeit, auch etwas mit P …

  188. Der Draxler hat auch dieses “eigentlich mach ich die Dinger ja im Schlaf, keine Ahnung wie mir der misslingen konnte”- Grinsen nach jeder verdaddelten Chance im Gesicht. Aber muss noch üben. Der CR7 is da mit abstand der Beste.

  189. Gooooooooooollllll

  190. Mein Mario!

  191. Höchststrafe – ein Gegentor durch Gomez

  192. Eintracht-Bettwäsche

  193. Schööön gemacht!

  194. Erstaunlich lebhaft, der Alfred.

  195. ZITAT:
    “Der Draxler hat auch dieses “eigentlich mach ich die Dinger ja im Schlaf, keine Ahnung wie mir der misslingen konnte”- Grinsen nach jeder verdaddelten Chance im Gesicht. Aber muss noch üben. Der CR7 is da mit abstand der Beste.”

    un?

  196. Tut mir leid. Wir haben die beste Mannschaft des Turniers.

  197. Ich habs ja immer gesagt der Gomez

  198. ZITAT:
    “ZITAT:
    un?”

    Nix un. Is halt so. Grinst aber genauso wenn er nen Tor vorbereitet.

  199. Hütte vollhauen. Revier markieren.

    Als flügellahmer Alltagsadler macht mer temporär gern mal die Methamorphose zum Panzer.

  200. Deutsche Mannschaften, die nicht nur gewinnen, sondern auch besser spielen… Das geht doch nicht. So bin ich nicht sozialisiert worden.

    Ich mag ihn zwar nicht aber da komm ich nicht mehr aus: Danke Jogi!

  201. ZITAT:
    “Tut mir leid. Wir haben die beste Mannschaft des Turniers.”

    Sag ich übrigens schon von Turnierbeginn an, aber so langsam kann man es auch sehen.

  202. ZITAT:
    “Hütte vollhauen. Revier markieren.

    Als flügellahmer Alltagsadler macht mer temporär gern mal die Methamorphose zum Panzer.”

    yep.. so das früher ab und an aus wenn die Eintracht mal ins rauschen kam.. Also ganz früher und so…

  203. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Tut mir leid. Wir haben die beste Mannschaft des Turniers.”

    Sag ich übrigens schon von Turnierbeginn an, aber so langsam kann man es auch sehen.”

    Die beiden Lederhüte. Ich werd grad mords melancholisch. ?

  204. Als Eintrachtadler Masoschist als Bundesadler das komplette Gegenteil

  205. Ich glaube, wir sind doch wieder die Besten.

  206. Die 223 blubberte versehentlich hier rein. mea culpa

  207. Reine Zeitverschwendung das Restturnier, gebt uns einfach die Italiener und pfeift das Endspiel an.

  208. ZITAT:
    “Reine Zeitverschwendung das Restturnier, gebt uns einfach die Italiener und pfeift das Endspiel an.”

    Hihi.

  209. Gegen Italien muss das aber ein wenig effizienter werden, weil die sind effizient.

  210. ZITAT:
    “Reine Zeitverschwendung das Restturnier, gebt uns einfach die Italiener und pfeift das Endspiel an.”

    Unterschrieben ;)

  211. ZITAT:
    “Als Eintrachtadler Masochist als Bundesadler das komplette Gegenteil”

    Komplett gaga wird es aber, wenn dieser Spielzug zum 2:0 (bis zur Grundlinie und dann in den Rücken der Abwehr) in fast jeder niederklassigen Partie oft erfolgreich zu sehen ist, aber in der BuLi eher selten. Und genau dies führt dann bei der EM zum zweiten Tor. Tolle Wurst.

  212. Wenn das Marketing nur nicht so scheissig wär. Aber in der Tat ist das ne überzeugende Vorstellung.

  213. Tipp erreicht. Bitte abpfeifen. Danke.

  214. Kommrntiert der, von dem ich denke, dass er kommentiert?

  215. Hat der eben Sane gesagt, der Bela Rethy? In Verbindung mit “warmmachen”?

  216. Meussermachen. Der Afred. Und versaut meinen Tip. Depp.

  217. Hochverdient und dazu noch geil gemacht!

  218. Dem armen Müller gelingt gar nix.

  219. Effizienz passt jetzt auch besser.

  220. Also, das war eindeutig Ball gespielt. Und dafür gabs gelb?
    Frechheit!

  221. Poldi kommt! Jetzt wird alles gut.

  222. ZITAT:
    “Also, das war eindeutig Ball gespielt. Und dafür gabs gelb?
    Frechheit!”

    Das war nicht mal ein Foul.

  223. Der Prinz und Bebra.
    Nix Sané. Das hätte mich auch gewundert (aber erfreut).

  224. Kamelle, dä Prinz kütt!

  225. Der Poldi und der Schweini. Wir werden Europameister. Ganz sicher.

  226. Ich meine, es reicht jetzt mal langsam. Der Zenit war mit der Ballackwatschn überschritten.

  227. Auf zum Autokorso

  228. Also ohne Sturzbach-Regen und in einem Turnier kann die Mansche auch gegen die Slowakei gewinnen.
    Und zwar recht ansehnlich.
    Nicht übel, wirklich nicht übel. ;)

  229. Applaus, Applaus!

  230. Wie haben wir das wieder gemacht?

  231. Juebelchen.

  232. Ich weiß gar nicht, wie man sich als Fan so verhält nach souveränen Siegen…

  233. Statt Feuerwerk und Autokorso pünktlich zum Abpfiff ein Regenbogen. Was Neues, aber auch nett.

  234. Der hr mit neuem tiefpunkt

  235. ZITAT:
    “Der hr mit neuem tiefpunkt”

    Bitte um Aufklärung.

  236. Ich danke dem Herr, dass ich schnell vergessen kann

  237. ZITAT:
    “Bordeaux, ich komme.”

    Da bekommst du wirklich was geboten. Vorgezogenes Endspiel

  238. Dann sollte ich genügsam sein und nachgerade froh, daß die Eintracht so daherstümpert. Diese N11 fördert nämlich immmer wieder zutage,
    daß ich mit Erfolg nicht umgehen kann.

    Vor diesem Hintergrund also nochmal ein herzlicher Dank an meinen Charakterschuldirektor aus der Gegend um Gütersloh.

  239. Abgesehen davon, dass es eine souveräne Leistung der N11 gewesen ist…das war aus einem Guß (endlich mal), sehr ansehnlich, und mit das Überzeugendste (wenn nicht sogar definitiv ), was ich bisher bei dem Turnier sah.
    War ein schönes Spiel, das man sich sehr stressfrei ansehen, und geniessen konnte (gut, der verdaddelte Elfer, aber der machte das Ganze dann nicht zu früh schon zu einseitig, war gut so in hindsight).
    Macht Spaß so, Chapeau! :)

  240. ZITAT:
    “Bordeaux, ich komme.”

    Kleiner Tipp:
    Das Stadion ist umgezogen.

  241. Ein seltsames Gefuehl auf der Seite des souveränen Siegers zu sein, so als Eintrachtfan, da entsteht ja ein emotionales Vakuum

  242. Da bekommst du wirklich was geboten. Vorgezogenes Endspiel

    Das Stadion ist umgezogen.

    Ach ja, Fußball gibt es da ja auch.

  243. was war denn jetzt mit dem HR und dem Stadion????

  244. Würd mich wenig wundern, wenn da nun die Belgier abkacken täten.

    Dieses Geheimfavoritengedöns ist doch DAS Synonym für Brotlosigkeit. Gewollt aber net gekonnt.

    Lasse mich gerne widerlegen. Endlich mal.

  245. Was ein souveränes Ding. Gebt mir Italien!

  246. Habe ja auf Ungarn getippt. Und jetzt, wo ich die unwürdigen belgischen Leiberl sehe, weiß ich: Alles richtig gemacht.

  247. Tut es für Piroschka!

  248. Nummer 2 der Weltrangliste !
    Das nenne ich doch mal eine Referenz.

    Wieviele Hunderttausend haben darob getanzt in den Straßenschluchten von Brüssel, Brügge, Antwerpen, Anderlecht,Charleroi, Eben-Emael ?

  249. Wann liefert Karben die Tippstatistik zu Ungarn – Belgien?

  250. Meine Nachbarin Ungarin. Tore klingen da drüben faszinierend, ja durchaus frivol.

    Bezüglich meiner Präferenzen heute kein Wenn und Aber.

  251. Tippspieltendenz

    0 für Unentschieden
    31 für Ungarn
    69 für Belgien

  252. Alder Weild ey.

  253. Da musser halt mal raus, die Jogginghos.

  254. Wenn der einzige in der Nähe, derwo den Kopfball hätte verhindern können auch ein Belgier ist, spricht man wohl von einem verdienten Tor.

  255. entschieden nach 10 Minuten, schalte wieder um auf “Hessens treueste ÖR-Schauer”

  256. Ich schalte ja minütlich völlig nervös zu SAT 1, weil ich dort Albanien gegen Immenhof wähne.

  257. Die Schogginghos hab ich zuletzt am Hang gesehen und da fand ichs schon kurios, ihn nochmal zu sehen. Jetzt ist er bei nem EM-Achtelfinale.

  258. @JCM re: Baum frisst Ball

    Nein, bin kein Gärtner, aber auch Fast-Opfer eines Lebensbaums aka Thuja (so heißt das Grünzeug, das auf dem Foto abgelichtet ist). Diese Gewächse haben einen Vorteil bei der Ball-Suchaktion: “… In der Breite ist dieses nur begrenzt möglich, da der Lebensbaum im Inneren verkahlt und aus verholzten Zweigen und Ästen nicht nachwächst. …” Kwelle: https://de.wikipedia.org/wiki/....._(Gattung)
    Wir haben in diesem Grünzeug unsere Frisbee-Scheibe wiedergefunden mit folgendem Trick:
    Bei Dunkelheit eine starke Taschenlampe nach oben gerichtet in die Nähe des Stammes auf den Boden stellen – funktioniert, da innen nur Äste sind. Irgendwann sieht man, dass da was im Weg ist: Frisbee oder Ball. Gutes Gelingen.
    Ob man dann drankommt, ist wiederum ein anderes Problem ;)

    Zurück zum Spocht.

  259. “Die Schlankloris im Frankfurter Zoo haben seltenen Nachwuchs: Zwillinge! Astrid Parys bringt den scheuen Nachttierhaus-Bewohnern Futter und sieht nach dem Rechten” Na ja, so Schlankloris sieht man ja nicht jeden Tag.

  260. Mein Gurke macht ja jetzt Weight Watchers und kommt vor lauter Buchhaltung gar nicht mehr zum essen.

  261. Coba Arena hört sich verdammt schwul an.

  262. verstehe ich nciht was hat er denn gesagt, habe es nicht gehört was du meinst….

  263. Oh! In Spanien gibt es durchsichtige Wahlkästchen! Und bei uns? Mülltonnen.

  264. Oh! In Spanien gibt es durchsichtige Wahlkästchen! Und bei uns? Mülltonnen.

  265. @274 Zählst du das immer selbst durch?

  266. ZITAT:
    “@274 Zählst du das immer selbst durch?”

    Ich verrate meine Tricks nicht

  267. Hehe ok, danke jedenfalls.

  268. 292 das mit den null Unentschieden hätte ich auch noch hinbekommen, hihi, denn null darf man in der KO Runde nicht tippen, um Pkte zu bekommen…., hihihi

  269. Sehr merwürdige Partie da in Toulouse. Eine Mannschaft technisch überlegen und macht nix draus, die andere will unbedingt und kann’s net besser. Folge: Fehlerfestival par excellence.
    Hatte ich so nicht unbedingt erwartet.

  270. Schimanski ist tod.

  271. RIP Götz George

  272. 2016 macht weiter, unerbittlich.

  273. Scheisse Schimmi, echt.

  274. genial von hazard

  275. was für ein geiler kicker

  276. mann mann mann

  277. ZITAT:
    “Scheisse Schimmi, echt.”

    Aber echt, auch noch Schimanski….RIP

  278. Wann kommt den der Möller?

  279. Agentur von Schimmi will keine Nachfragen….., das sagt mir einiges….

  280. ZITAT:
    “Agentur von Schimmi will keine Nachfragen….., das sagt mir einiges….”

    ja, was sagt dir das denn? Ausser dass die Familie ihre Ruhe haben will vor neugierigen Pressedeppen und anderen Spinnern?

  281. Irgendwie scheint man da oben in 2016 einen kostenloses Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie zu bekommen oder was ist da los?

  282. Schimmi gestorben? Nein, bitte nicht auch noch.. Mein Held von früher. Seine Cordjacke habe ich mir damals auch zugelegt. Bin zutiefst traurig.

  283. R.I.P. Schimmi

    @2016: ARSCHLOCH!

  284. @Belgien

    sauber mein Lästermaul gestopft. Echt jetzt.

  285. Belgien hat jetzt ‘ne ganz gute Ausgangsposition. Im Viertelfinale gegen Wales. Ein machbar erscheinender Gegner. Und in Lille – an der belgischen Grenze – gewissermaßen ein “Heimspiel”.

  286. ZITAT:
    “R.I.P. Schimmi

    @2016: ARSCHLOCH!”

    Dem schließe ich mich vollumfänglich an.

  287. ZITAT:
    “ZITAT:
    “R.I.P. Schimmi

    @2016: ARSCHLOCH!”

    Dem schließe ich mich vollumfänglich an.”

    Ich ebenfalls.

    War ein schöner Fussballtag, und dann kommt wieder so eine traurige Nachricht…