Service Der Wohlfühlfaktor

Der Sebi. Foto: Stefan Krieger.

Der Sebi. Foto: Stefan Krieger.

Tut mir leid, es steht halt nun mal in der Bild, was soll man machen? Nicht draufklicken ist ok, denn das habe ich bereits gemacht. Hier also der Kern von Sebastians Jungs Aussage heute dem Springer-Medium gegenüber

“Wir müssen im Winter keine Entscheidung treffen. Ob’s im Januar dazu kommt? Es könnte sein. Ich glaube aber eher nicht. Wenn alles passt, kann es auch im März sein. Ich muss mich wohlfühlen dabei, wenn ich unterschreibe.”

So. Die Drecksarbeit habe ich mal wieder erledigt, jetzt weise ich noch darauf hin, nur jedem zweiten Link zu transfermarkt.de zu folgen – das Portal gehört nämlich zu 50 plus einem Prozent Springer.

Dankt. Mir. Nicht.

Schlagworte:

154 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Danke Stefan

  2. Ja wo unterschreibt er denn?

  3. Guten Morgen.

    Das zieht sich mit dem Unterschreiben. Egal.

    Trinke ich halt bis dahin trans-fair-Kaffee und spring(er)e nicht täglich auf Gerüchten rum.

  4. Übrigens: ich fühl mich wohl.

  5. Dieser unmenschliche Druck auf einen jungen, aufstrebenden Spieler, der bislang kleine Brötchen backen mußte…

    …wird das Brötchen-Orakel eigentlich noch aktuell angewandt an Spieltagen?

  6. Russ soll bis spätestens Silvester hier aufschlagen meldet die FAZ… Und noch ein Schmankerl aus einem Interview mit Axel Hellmann. augenblick..

  7. Ist es nicht so, dass das Druck und Verlagshaus Frankfurt auch Geld verdient mit dem Druck von Springer Medien?

  8. ZITAT:

    ” Russ soll bis spätestens Silvester hier aufschlagen meldet die FAZ… Und noch ein Schmankerl aus einem Interview mit Axel Hellmann. augenblick.. “

    Dann kann er doch am Woende gleich mit heimkommen :-)

  9. ZITAT:

    ” Ist es nicht so, dass das Druck und Verlagshaus Frankfurt auch Geld verdient mit dem Druck von Springer Medien? “

    Richtig. Und? Ich klicke ja auch auf Springer-Links ohne rot zu werden.

  10. ich orakle, dass sich der Jung fehleinschätzen und in 2 Jahren den Russ machen wird. Rode nicht, der ist viel zielstrebiger, der bleibt in Dortmund auch 4 Jahre auf der Bank sitzen. Auch dort hört er die Hymne.

  11. Dortmund hat ja schon gesagt, dass sie mit aller Macht die Bank verstärken werden.

  12. ja mei, sebis berater zockt, damit der bub sich wohlfühlen kann, sein gutes recht, soll er.

    noch ein wort zur sicherheitskonferenz:

    es war ja nicht anders zu erwarten, aber es ist trotzdem deprimierend auf welch unüberlegte und hektische weise das establishment leichtfertig die chance auf einen echten integrativen dialog mit seinen problemgruppen auf dem altar der macht-und wählerstimmengeilen profilierungssucht der innenministerkonferenz geopfert hat.

    das gefühl des gegeneinanders von ihr da oben und wir hier unten wurde noch verschärft

    die menschheit wird einfach nicht klüger,

    von dieser kritik will ich ausdrücklich die fünf vereine ausnehnen die dem antrag von st.pauli auf vertagung der abstimmung um im dialog mit ihren fans einen konsens zu schaffen, zugestimmt haben.

    wohlgefühlt hätt ich mich wenn der verein des herzens auch dazu gehört hätte, aber leider….

  13. Russ also doch. Na ja, hoffentlich kostet der fast nix, bis er Leistung bringt.

  14. Hauptsache, ich fühl mich sicher, der Rest ist mir egal.

  15. OT Irgendwann, wenn beim Aussteigen aus der Bahn wieder mal 14 Leute reindrängen und mich in ihre Mitte nehmen, irgendwann dann gibt’s mal heftigst auf die Fresse. Danke. Bitte.

    Ansonsten schon mental auf Winterpause eingestellt. Am Samstag werde ich mich wundern. Vielleicht in mehrfacher Hinsicht.

  16. Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder bleibt wie es ist.

  17. Frage:

    Vor dem Hotel, in dem die Ligaversammlung stattfand, versammelten sich aus Protest mehrere hundert Fans aus ganz Deutschland. Von der Eintracht waren sicherlich auch viele dabei.

    Antwort:

    Nein so gut wie keine. Unser FB war da und hat mir berichtet, dass nur 10 bis 15 Fans von uns da mitgemacht haben.

    Frage:Welchen Grund gab es für diese Enthaltsamkeit?

    Antwort:

    Unsere Fans haben gesagt,dass sie sich an dieser Form des Protestes nicht beteiligen wollen.

    Frage:So kenn t man die harten EF Fans gar nicht. Was ist da passiert?

    Antwort:

    Ich halte es immer für positiv, wenn man eine Diskussion konstruktiv und nicht über die Straße austrägt. Das Bedürfnis in unserer Fanszene, das in sachlicher Form zu klären, war besonders groß. Es war zu spüren, dass unsere Fans wegkommen wollen, alles nur über Pyro , Böller und Gewalt auszutragen.

  18. Danke Heinz. Das ist interessant. Sehr sogar.

  19. ZITAT:

    ” OT Irgendwann, wenn beim Aussteigen aus der Bahn wieder mal 14 Leute reindrängen und mich in ihre Mitte nehmen, irgendwann dann gibt’s mal heftigst auf die Fresse. Danke. Bitte. “

    Eine Unart sondergleichens Herr Doktor, erlebe ich jeden Tag. Mit einer Rücksichtslosigkeit bekommt man die Rucksäcke ins Gesicht, Ellenbogen in die Magengrube, etc. Die Angesprochenen reagieren meist nicht, da Kopfhörerträger oder dieses Kabelgedöns im Ohr.

  20. Ich koch ja gerne, hatt jemand noch ein Rezept in dem man ca 2 Kilo Kreide verarbeiten kann?

  21. Interessante Antwort auf die recht konkrete Frage, “was ist da passiert?”. Nämlich keine.

  22. Russ. Symbolfigur einer sehr viel schlechteren Zeit. Warum holt man den? Irrsinn.

  23. ZITAT:
    ” Dortmund hat ja schon gesagt, dass sie mit aller Macht die Bank verstärken werden. “

    Heisst dies dann,dass man einen in der Breite leistungsmaessig “weiteren” oder ” dickeren” Kader hat? Unser Kader ist ja mal duenn, mal eng, mal klein….

  24. ZITAT:

    ” Interessante Antwort auf die recht konkrete Frage, “was ist da passiert?”. Nämlich keine. “

    Ja . Und wer hat wann gesagt ,dass er sich an nichts beteiligen wird. Und was wurde denen gesagt die sich doch beteiligen wollten. Und vor allem von wem? Mit welcher Legitmation?

  25. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ist es nicht so, dass das Druck und Verlagshaus Frankfurt auch Geld verdient mit dem Druck von Springer Medien? “

    Richtig. Und? Ich klicke ja auch auf Springer-Links ohne rot zu werden. “

    Hmm? Sollte ich eine Ironie im Eingangsbeitrag bzgl Transfermarkt.de nicht bemerkt haben? Hm.? Ich raetsel noch…

  26. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dortmund hat ja schon gesagt, dass sie mit aller Macht die Bank verstärken werden. “

    Heisst dies dann,dass man einen in der Breite leistungsmaessig “weiteren” oder ” dickeren” Kader hat? Unser Kader ist ja mal duenn, mal eng, mal klein…. “

    Das heißt, dass Watzke gesagt hat, man kônne deshalb nicht mit den Bayern mithalten, weil deren Bank stärker besetzt ist. Und dass Dortmund in dieser Hinsicht was unternehmen wird, mit den CL-Milliarden.

    Und wenn vielleicht für Rode Dortmund nicht das richtige ist – für Jung könnte das schon passen.

  27. gestern ja schön drüben zu lesen. Die, die sich beteiligen wollten, wurden von der UF weggeschickt. Und Max ist kuschelweich.

  28. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Interessante Antwort auf die recht konkrete Frage, “was ist da passiert?”. Nämlich keine. “

    Ja . Und wer hat wann gesagt ,dass er sich an nichts beteiligen wird. Und was wurde denen gesagt die sich doch beteiligen wollten. Und vor allem von wem? Mit welcher Legitmation? “

    Und warum hat Max gestern im Forum brav alle Fragen beantwortet, nur die nicht, warum Eintracht-Fans nach Hause geschickt wurden! Kopfkratz ….

  29. Was ist denn die 18 jetzt genau? Das übliche Gesülze bei Fragen auf die man keine exakte Antwort hat? Oder steckt da etwas dahinter, was sich dem gesetzteren Herren aus -burg entzieht?

    “Eine Unart sondergleichens Herr Doktor, erlebe ich jeden Tag. Mit einer Rücksichtslosigkeit bekommt man die Rucksäcke ins Gesicht, Ellenbogen in die Magengrube, etc. Die Angesprochenen reagieren meist nicht, da Kopfhörerträger oder dieses Kabelgedöns im Ohr.”

    Hmm. Sollte ich mich als Rucksack und mächtig wummernde Kopfhörer tragender jetzt hinterfragen? Bislang nutze ich den Rucksack ausschließlich zur Verteidigung. Die Kopfhörer hingegen begleiten mich stets mit einem bunten Potpourri aus Saga und Amigos in den Tag.

  30. Habe gestern die PK der DFL in den TT gesehen. Überzeugt von ihren Inhalten schienen mir die Herren nicht zu sein.
    Ja warum waren keine EF-Fans da? Zu kalt?

  31. Hätte man Präsenz zeigen sollen?
    Hat man ja immerhin inhaltlich getan.

  32. ZITAT:
    ” gestern ja schön drüben zu lesen. Die, die sich beteiligen wollten, wurden von der UF weggeschickt. Und Max ist kuschelweich. “

    Sorry, jetzt erst gesehen. Aha.

  33. was hätte oder hat der protest gestern gebracht???

    im gegenteil ich denke auch das es gut war dort nicht aufzutreten,hätte es in irgendeiner form stress gegegben hätte es wieder gehiesen das die frankfurter vorm hotel randaliert hätten,von daher richtige entscheidung.

  34. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Interessante Antwort auf die recht konkrete Frage, “was ist da passiert?”. Nämlich keine. “

    Was machen Sie so beruflich?

    “Ich bin bei einem großen Logisikdienstleister und arbeite an verschiedenen Projekten.”

    Sehr erhellend.

  35. bitte sofort jede Art von Protest einzustellen, da es zu Stress kommen könnte.

  36. Proteste einstellen ist alte Frankfurter Schule. Passt schon.

  37. respekt pauli, union, hsv, werder und köln für den mut sich gegen den populiistischen druck zu stellen,

    und eintracht frankfurt stimmt für die möglichkeit der reduzierung von auswärtsticketkontingenten. traurig.

  38. Do ut des. Alte Juristenweisheit.

  39. ZITAT:

    ” Do ut des. Alte Juristenweisheit. “

    Gut. Die eine Gruppe gibt Ruhe. Was gibt der andere Partner dafür?

  40. Jung kann nach der Verabschiedung des Konzeptpapiers ‘Sicheres Wohlfühlsrlebnis Stadion’ doch nun unterzeichnen.

    @Gründel: Merci!

    @Urslua: http://www.spiegel.de/wirtscha.....72628.html

    Dich träfe es ja sogar doppelt.

  41. at 16 Doc

    Ich habe noch einen alten Samsonite Koffer im Keller, der hat mir früher gute Dienste geleistet. Beim Aussteigen immer locker nach vorne schwingen – wir machen den Weg frei. :-)

  42. ZITAT:

    ” Gut. Frisuren? “

    Obbe oder unne?

  43. So richtig frustriert bin ich eigentlich nicht.

    http://www.fr-online.de/eintra.....05592.html

  44. Nee, keine Frisuren. Ich frage mich die ganze Zeit, was die AG denn im Angebot haben könnte. Mit der Genehmigung für eine Extra-Choreographie pro Spielzeit wird sich so ein Stillhalteabkommen doch nicht kaufen lassen, oder?

  45. Warum Veh Jimmy nicht gehen lässt verstehe ich nicht. Benny und Sonny kann er immer mal werfen, aber Jimmy als Konterstürmer passt nicht so wirklich in das Konzept.

  46. ZITAT:

    ” So richtig frustriert bin ich eigentlich nicht.

    http://www.fr-online.de/eintra.....05592.html

    Oh. Veh fährt ohne Emotionen nach Wolfsburg.

    Ohne Emotionen nach Wolfsburg. Das ist schon ein Doppel-Dutt.

  47. Das Gejammere um Sebi I und II kann ich nicht nachvollziehen.

    Ein BVB hat es ohne Freude in der Vergangenheit auch immer wieder hinnehmen müssen, dass wichtige Leistungsträger zu größeren Vereinen weitergezogen sind.

    Entscheident ist doch heutzutage, dass die sportliche Leitung sich auf diese Situationen einstellt und für adäquaten Ersatz sorgt. Der Verein hat dieses Jahr 3 jungen Perspektivspielern Profiverträge gegeben – sicher nicht ohne Grund. Auch scheint EF durchaus attraktiv für talentierte junge Spieler anderer Vereine zu sein, die dort nur in der 2. Reihe stehen.

    Ein Celozzi wird den Job rechts hinten sicher nicht schlechter machen als ein Jung.

    Sofern der Verein seine aktuelle Ausrichtung (in der Tendenz lieber junge (eigene oder fremde) Talente als satte Altstars (à la M. Madavikia) wird mir nicht bange und der Fußball von EF bleibt sicher weiterhin sehenswert.

  48. Das mit der PK zieht sich ja auch wieder.

  49. Morsche

    Was macht Veh denn, wenn OO sich verletzt und Dorge auch oder nicht fit wird? Dann hat er Jimmy und Matmour und letzterer ist ja gerne mal gesperrt. Verstehe schon, wenn er Hoffer nicht ersatzlos abgeben will.

    Vielleicht ist das aber auch nur pokern,

    Russ bitte direkt, am besten noch heute, beim Kolodzei (oder wie der sich schreibt) in Pension geben.

  50. ZITAT:

    ” Das mit der PK zieht sich ja auch wieder. “

    Die basteln noch am Ton.

  51. ZITAT:

    “Die basteln noch am Ton. “

    Dolby DTS. Damit Dieter auch was hört.

  52. Morsche.

    ZITAT:

    ” Russ bitte direkt, am besten noch heute, beim Kolodzei (oder wie der sich schreibt) in Pension geben. “

    Ich dachte, in Pension sei Russ schon von alleine gegangen?

  53. Ich will CL spielen. Da frage ich mich, was sollte ich mit dem Leichtgewicht Russ?

  54. ZITAT:

    ” Morsche

    Was macht Veh denn, wenn OO sich verletzt und Dorge auch oder nicht fit wird? Dann hat er Jimmy und Matmour und letzterer ist ja gerne mal gesperrt. Verstehe schon, wenn er Hoffer nicht ersatzlos abgeben will.”

    Jimmy ist nicht der Typ, der die Bälle vorne halten und verteilen kann. Da glaube ich eher, dass er Sonny, Benny oder einen anderen nimmt und vorne spielen lässt, System Barca. Aber Armin wird schon wissen was er macht, die Ergebnisse und die Spielweise sprechen für ihn und er ist ein Fux. Jetzt muss Bruno dem Klaus nur noch verkaufen, dass er den Marco nur im Paket mit dem Pätrick nimmt.

  55. Meine Oma hat immer gesagt, was der Russ einmal in seinen Klauen hat, das gibt er nicht mehr her

  56. Die PK ist erst heute Mittag. Ich plane aber den großen Coup. Werde heute schon alle Pks der Rückrunde aufnehmen und diese gestern online stellen.

  57. Russ wird eh nur als IV Nummer 4 geholt, jetzt wo Butschi so eingeschlagen hat.

    Sehr gut, der Watz hat die Zeichen der Zeit erkannt. Alle PKs der Rückrunde aufnehmen, ist auch viel effizienter für alle Beteiligten. Schön wäre es, wenn die PKs, die nach dem Spiel aufgenommen werden, auch schon dabei wären. Dann hätte man es beim Tippen einfacher.

  58. ZITAT:
    ” Link? “

    Den gibt’s vorgestern.

  59. Ich mache mich dann mal auf die Suche nach dem Jung-Artikel im Original. “Zusammenfassungen” ohne direkten Quellenverweis sind mir nämlich aus Prinzip mehr als suspekt. Dann klicke ich mich auf der Suche halt wahrscheinlich gleich dutzendfach durch die Springer-Seite. Ich vermute mal, das entspricht genau der Agenda der Linkverweigerer.

  60. Russ wäre das falsche Zeichen. Tasmanen der Rückrunden, vereinigt Euch. Phlegmatisch und jammernd, aber beileibe kein Charakter. Und sein Gehaltsanspruch ist für den IV Nr. 4 vermutlich deutlich zu hoch. Oder spielt er in Frankfurt für ein Drittel dessen, was er in Wolfsburg kassieren dürfte?

    Im Übrigen treffe ich jetzt keine Entscheidung, ob und unter welchen Umständen ich de Eintracht treu bleibe. Vielleicht kommt es im Januar zu einer Entscheidung. Könnte sein, aber sicher ist das nicht. Da ist es immer so kalt im Stadtwald. Kann auch erst März sein, wenn die Sonne wieder scheint. Ich will mich an der Euopa League oder gar der Champions League wärmen. Sonst fühle ich mich nicht wohl, unter den ganzen Bengalos. Skyline hin oder her.

  61. Vielleicht ist ja auch nur mein Ironiedetektor defekt, aber wir glauben unserer UF den Kuschelkurs doch nicht etwa, tun wir?

  62. ZITAT:

    ” Die PK ist erst heute Mittag. Ich plane aber den großen Coup. Werde heute schon alle Pks der Rückrunde aufnehmen und diese gestern online stellen. “

    Ich will doch keinen Scheiß aus der Konserve.

  63. @49 Ob mit oder ohne Unterschrift: wenn die Kasse stimmt, werden die gehen .. und vielleicht Neue kommen. Die Grenzen des Nicht Korruppiebaren enden dort, wo der Preis diese Grenze niederreißt (die Regel aus Schloss Bellevue lässt sich problemlos auch auf Fußball anwenden). Ich höre auch schon den Ruf des Geldes oder ist es mein Tinnitus? Oder doch schon der Ton der PK????

  64. ZITAT:

    ” Dortmund hat ja schon gesagt, dass sie mit aller Macht die Bank verstärken werden. “

    Neben Gündogan wird noch Platz sein……

  65. @ 57 HG

    Was mein Obba übern Russ gesagt hat, kann und will ich nicht wiedergeben. Heute sind wir aber weider.

  66. ZITAT:

    ” Dortmund hat ja schon gesagt, dass sie mit aller Macht die Bank verstärken werden. “

    Ham die keine Rekarositze?

  67. ZITAT:

    ” Vielleicht ist ja auch nur mein Ironiedetektor defekt, aber wir glauben unserer UF den Kuschelkurs doch nicht etwa, tun wir? “

    Mein Weltbild gerät auch ins Wanken…

    Wobei sich der Max gestern tatsächlich recht vernünftig angehört hat. Ich glaube ihm tatsächlich, dass die “Entschärfungen” für ihn (und die UF) ausreichen. Dazu noch ein kleines Bonbon in welcher Form auch immer (z.B. keine Beschneidung des UF Kontigents bei Beschneidung von Auswärtskarten) und dann geht das vielleicht tatsächlich i.O. für die Jungs. Hätte auch was aus Sicht der AG. Nur noch die UF bei Auswärtsspielen und wenn dann was vorfällt, hat man ja direkt den Schuldigen isoliert…

  68. ZITAT:

    ” Vielleicht ist ja auch nur mein Ironiedetektor defekt, aber wir glauben unserer UF den Kuschelkurs doch nicht etwa, tun wir? “

    Die UF wird wohl heftigst intern diskutieren, wie auf die Entscheidung gestern zu reagieren ist. Vielleicht auch mit anderen Ultragruppen. Und solange keine Strategie feststeht, werden sie vermutlich nicht in Kriegsgeschrei ausbrechen.

    Ich vermute mal, dass da aber noch was kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man jetzt mit den Achseln zuckt und einfach weitermacht wie zuvor.

  69. Ich glaube der Knackpunkt wird wirklich die willkürliche Reduzierung der Auswärtstix darstellen. Hierzu nochmal Hellmann aus der FAZ:

    Frage: Beschlossen wurde, dass bei Risikospielen nun Tickets für die Fans der Auwärtsmannschaft schneller beschränkt werden können. Wird jetzt jedes Spiel zum Risikospiel? Ist die gerade für die Eintracht ein großer Nachteil, die stets von Tausenden Anhängern begleitet wird?

    AH: “Natürlich gibt es jetzt eine andere Handhabe. Aber: Erstens haben die Heimvereine weiterhin ein Interesse, ihre Tickets zu verkaufen. Dann will der Fußball doch, dass die starke Auswärtskultur, die es in dieser Form nur in D gibt, erhalten bleibt. Diese Veränderung im Sicherheitskonzept wird aus meiner Sicht nicht dazu führen, dass es von oben als Bändigungsmittel für unliebsame Vereine standardmässig eingesetzt wird. Dafür fehlt mir der Glaube.”

    Mir fehlt der Glaube nicht Herr Hellmann, mir nicht. Und dann knallt es richtig – in den Innenstädten!

  70. sollen se doch auswärts den kack ohne mich machen. kasperletheater in münchen, hallenfussball auf schalke, zelte in leverkusen, jwd in gladbach und podolski-taler in köln. monatelange vorbestellung oder checkerei, pferdechoreo, dukummsthiernetdurch. leckt mich.

    bochum, lautern, bornheim von mir aus wilhelmshaven oder aue, mal istanbul und porto und gut is.

  71. Hat jemand der Herren nochmal einen Link nach drüben zur Hand, zu den Aussagen von diesem Max?

    Wäre sehr verbunden…

  72. ZITAT:

    ” Ich vermute mal, dass da aber noch was kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man jetzt mit den Achseln zuckt und einfach weitermacht wie zuvor. “

    +1

  73. ZITAT:

    ” sollen se doch auswärts den kack ohne mich machen. kasperletheater in münchen, hallenfussball auf schalke, zelte in leverkusen, jwd in gladbach und podolski-taler in köln. monatelange vorbestellung oder checkerei, pferdechoreo, dukummsthiernetdurch. leckt mich.

    bochum, lautern, bornheim von mir aus wilhelmshaven oder aue, mal istanbul und porto und gut is. “

    Kann ich nachvollziehen, sehe ich persönlich aber etwas anders. Ich war früher leidenschaftlicher Auswärtsfahrer und gerade in dieser Saison ist diese alte Leidenschaft wieder erwacht. Jetzt reise ich halt mit dem Sohn im ICE nach Wolfsburg und erzähle ihm von früher als die Stadien noch Stadien waren, nach Flüssen, Regionen oder Natur benannt und man mit Deutscher Mark Bier und Wurst erworben konnte . Aber auch von 250-300 Auswärtsfans sowie einigen AFlern, Laufbahnen und 400 Meter bis zum nächsten Tor und teilweise Bestellprozedere per Brief mit eingelegter Kohle und Halbtagesreise in die Bethmannstr. um an Tickets zu gelangen. Auch das war früher….

    Anyway, es macht mir weiterhin großen Spaß, die Eintracht in der Fremde zu sehen und diese Leidenschaft spüre ich auch beim Junior. Deshalb gibt es für mich kein “leckt mich”;)

  74. Jo Beve, so wirds kommen. Die wahren Fans werden wegbleiben, weil sie auf den ganzen Scheiss keinen Bock mehr haben. Zu Recht..

  75. In Addition ergeben die Kommentare 78 und 81 ein schönes Bild über den Wandel der Zeiten.

  76. @ napoli

    den ganzen krempel habe ich ja auch jahrelang mitgemacht, ist ja auch nachzulesen :-) aber was du beschreibst, kann ich auch ohne fußball haben, zur not fahr ich nach freiburg über die schwarzwaldhochstraße, kehre irgendwo ein und guck mir das ganze in irgendeinem nest bei nem tannenzäpfle im tv an – und marschier dann zum frustabbau auf den kandel. und für die gesparte eintrittskohle incl. gehassel und getatsche gehts in eine pension mit blick auf den waldnebel.

  77. ZITAT:

    Anyway, es macht mir weiterhin großen Spaß, die Eintracht in der Fremde zu sehen und diese Leidenschaft spüre ich auch beim Junior. Deshalb gibt es für mich kein “leckt mich”;) “

    Geht mir auch so. Auswärts ist für mich immer etwas besonderes, irgendwie eine ganz eigene Stimmung vor allem bei den Gästefans, weil man dort natürlich viel weniger Leute hat die “heute zum ersten Mal im Stadion, hui” sind. Irgendwie… gemeinschaftlicher. Und wenn es keinen Stress gibt finde ich auch meisten die Interaktion mit den Heimfans ganz in Ordnung – da gibt es natürlich bestimmte Ausnahmen, aber meistens doch alles gut.

    Trotzdem – es gibt Sachen die tu ich mir nicht mehr an. Bremen. Hoffenheim. Da hab ich zu viel schlechte Laune.

  78. “Klar ist auch, dass der ehemalige Frankfurter Marco Russ vom VfL Wolfsburg der erste, aber nicht der einzige Kandidat ist.”

    sagt die FNP – Nebelkerze ?

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp......de_1.html

  79. Also weiß nicht, würde im Zweifel lieber Butscher als Demidov behalten….

  80. Bis auf das Spiel im TV bin ich bei Dir, Beve. Das Spiel gucke ich mir dann allerdings im Badenova-Stadion bei einem gezapften Rothausbier an, bestelle vorher die Tickets über einen Freund am Kaiserstuhl, da ich mit einer 6er PLZ in Freiburg noch nichtmal für die Haupttribüne an Tickets komme, setzte mich dann auch auf die Haupttribüne ohne abgetatscht zu werden und schaue versonnen in den gut gefüllten Gästeblock. Bei der ersten Halbchance der Eintracht hebt es mich automatisch aus dem Sitz und eine Horde badischer Rentner brüllt auf mich ein, “i soll mi nasetze”. Daraufhin springe ich -nun bewusst- bei jeder Chance auf, habe bald den halben Block gegen mich, bin froh, dass der Kaiserstühler Freund weit genug weg auf seinem DK-Platz sitzt und verlasse die Haupttribüne mit dem festen Gefühl, das nächste Mal wieder näher des Gästeblocks zu sitzen.

  81. ZITAT:

    ” Also weiß nicht, würde im Zweifel lieber Butscher als Demidov behalten…. “

    +1

    Aus vielen Gründen.

  82. von Spox.com. Vielleicht sieht es hier auch bald so aus.

    Udinese-Supporter Arrigo Brovedani war bei der Auswärtspartie seiner Mannschaft gegen Sampdoria Genua der einzige (!) Fan im Gästeblock! Erst wurde er von den Genua-Anhängern noch ausgebuht, doch dann beklatscht und gefeiert, weil er sein Team auch alleine unterstützte. “Am Ende luden sie mich sogar auf einen Kaffee und zum Essen ein”, sagte Brovedani gegenüber “BBC”.

  83. ZITAT:

    ” Bei der ersten Halbchance der Eintracht hebt es mich automatisch aus dem Sitz und eine Horde badischer Rentner brüllt auf mich ein, “i soll mi nasetze”.”

    Na und? das hat man doch inzwischen bei Heimspielen der Eintracht schon in der Kurve. Man hat ja für einen Sitzplatz bezahlt! Jawohl! Und beim Sommermärchen 2006 war auch alles so schön Familienfest! (plus ein paar Betrunkene, aber die gehören halt zu einem deutschen Familienfest)

  84. @Napoli(88): Sowas geht ja überhaupt nicht. Wenn ich mich bei einem Eintracht-Spiel unter Gegner Fans setzen würde, hätte ich anschliessend bundesweites Stadionverbot auf Lebenszeit..

    Wenn man seine Fan-Karriere aber endgültig beenden wollen würden, wäre dieses Szenario aber ein fetter Schlusspunkt. Hmmmm… ;-)

  85. ZITAT:

    “Wenn man seine Fan-Karriere aber endgültig beenden wollen würden, wäre dieses Szenario aber ein fetter Schlusspunkt. Hmmmm… ;-) “

    Ich persönlich würde mich mit einem Bengalo neben den DFB-Präsidenten und Begleitung stellen. Zum Gruppenfoto.

  86. Ihr macht euch euer sicheres Stadionerlebnis ja selbst madig…….

  87. ZITAT:

    “… Wenn man seine Fan-Karriere aber endgültig beenden wollen würden, wäre dieses Szenario aber ein fetter Schlusspunkt. Hmmmm… ;-) “

    Ne, Loge mieten, Pyro zünden. Das hätte Stil.

  88. ZITAT:

    ” @Napoli(88): Sowas geht ja überhaupt nicht. Wenn ich mich bei einem Eintracht-Spiel unter Gegner Fans setzen würde, hätte ich anschliessend bundesweites Stadionverbot auf Lebenszeit..

    Wenn man seine Fan-Karriere aber endgültig beenden wollen würden, wäre dieses Szenario aber ein fetter Schlusspunkt. Hmmmm… ;-) “

    hat was. im ernst, haupttribüne passt nicht in das budget eines darbenden schreiberlings. deshalb plädiere ich ja für die ausweitung der stehplätze, nicht ob der tollen stimmung. hab oben noch die alte försterei vergessen.

  89. @97, 99: Nee, das ist viel zu wenig gewalttätig.. ;-))

  90. Ist es eigentlich Zufall das gestern ads Papier verabschiedet wurde?? So ein Tag vor dem ACAB-Day!!! Ich glaub ja nicht an Zufälle ;)

  91. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “… Wenn man seine Fan-Karriere aber endgültig beenden wollen würden, wäre dieses Szenario aber ein fetter Schlusspunkt. Hmmmm… ;-) “

    Ne, Loge mieten, Pyro zünden. Das hätte Stil. “

    CE. Quasi.

  92. ZITAT:

    ” Ne, Loge mieten, Pyro zünden. Das hätte Stil. “

    oder: pyro mieten und ne loge zünden :-)

  93. Oder in der Loge mit Hilfe von Pyro diese Puppen anzünden. Wie heissen sie noch gleich? Rummenigge, Niesbach, Rauball, Hellmann ect.

  94. Warum will AV den Russ unbedingt haben? Ich will ihn nicht!

    Zitat Jung:

    Jung: „Die Qualität hätte er auf jeden Fall. Ich weiß aber nicht, wie sein Zustand ist; er hat ja so weit ich weiß ein halbes Jahr nur bei den Amateuren trainiert und gar nicht gespielt. Es könnte schwer werden, auf Anhieb bei uns reinzukommen

    Der Mann ist zu teuer, nicht fit und sitzt auf der Bank wollen wir uns das antun?

  95. Märtyrer für den Fußball^^

  96. ZITAT:

    ” Oder in der Loge mit Hilfe von Pyro diese Puppen anzünden. Wie heissen sie noch gleich? Rummenigge, Niesbach, Rauball, Hellmann ect. “

    Wie sag noch einst die E.A.V. :

    Es wird das Proletariat ohne Fans rabiat …oder so ähnlich

  97. Ab wann ist denn heute mit Durst zu rechnen?

  98. ZITAT:

    ” Ab wann ist denn heute mit Durst zu rechnen? “

    Jetzt.

  99. ZITAT:

    ” Jetzt. “

    +1

    Wenn es nur nicht so sch… kalt wäre.

  100. OT:

    Die hätten sich ruhig mal Zeit lassen können.

    http://www.spiegel.de/panorama.....72685.html

  101. ZITAT:

    ” Also weiß nicht, würde im Zweifel lieber Butscher als Demidov behalten…. “

    dito

    (so sagen Akademiker zu +1)

    Falls wer “auswärts” in Mainz Karten von jemand mit Mainzer PLZ gekauft kriegen will (Deutsch: +1): Hier hinterlassen.

  102. @ Dieter: woher wissen wir, wie teuer Russ ist? Ich plädiere die ganze Zeit für ihn, weil er schön preiswert ist.

  103. Koan Russ. Unfitt, motivationsdefizitär, spielpraxisabwesend. Bis der soweit ist, dass er brauchbar einsetzbar ist, haben wir Mai. Gut, dann kann er mit aufn Römer.

  104. Der hat schon einen Abstieg gekostet.

  105. ZITAT:

    ” Ist es eigentlich Zufall das gestern ads Papier verabschiedet wurde?? So ein Tag vor dem ACAB-Day!!! Ich glaub ja nicht an Zufälle ;) “

    Hihi

    http://redside.blogsport.de/20.....-acab-day/

    sehr schön mit Gulgl-werbung, passend zu “abolish capitalism”

  106. “Der Mann ist zu teuer, nicht fit und sitzt auf der Bank wollen wir uns das antun?”

    Vielleicht isser ja gar net mehr so teuer. Gestiegen ist sein Marktwert durch sein Engagement in WOB bestimmt net.

    Und an der Fitness kammer ja arbeiten.

  107. Der Russ gehört zur Aufstiegsmannschaft. Ungeschlagen. Her mit ihm

  108. Ich behaupte, dass der Russ, wenn er net nach WOB gegangen wär, heute noch bei uns spielen würde. Allerdinngs hätten wir auch 3 Mios weniger auf dem Festgeld-Konto.

  109. Ich hätt jetzt gerne meinen Anteil von den 3 Mios..

  110. ZITAT:

    ” Ich behaupte, dass der Russ, wenn er net nach WOB gegangen wär, heute noch bei uns spielen würde. Allerdinngs hätten wir auch 3 Mios weniger auf dem Festgeld-Konto. “

    Fast Deiner Meinung. Hätte Russ die komplette Uffstiechsrunde gespielt, hätten wir für den Herrn nur Schildenfeld en Abbel un eh Ei bekomme.

  111. Mist. Vertausche nur mit Schildenfeld.

  112. ZITAT:

    ” Mist. Vertausche nur mit Schildenfeld. “

    Ah. Jetzt versteh’ ich. Da kannste allerdings Recht haben.

  113. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich behaupte, dass der Russ, wenn er net nach WOB gegangen wär, heute noch bei uns spielen würde. Allerdinngs hätten wir auch 3 Mios weniger auf dem Festgeld-Konto. “

    Fast Deiner Meinung. Hätte Russ die komplette Uffstiechsrunde gespielt, hätten wir für den Herrn nur Schildenfeld en Abbel un eh Ei bekomme. “

    Sollte Schildenfeld nicht als Ersatz für Russ kommen, um den Abwehrchef zu geben? So hatte ich das im Kopf….

  114. Warum sich aufhalten mit nichtsbringendem Gelaber über kapitalistisch geprägten Neokonservatismus?

    Können wir eh net ändern.

    Konzentration auf Wolfsburg, 6 Punkte, eine Mille, Krönung einer sensationellen Runde.

    Alles mitbringen außer Russ.

    Über Weihnachten genug Zeit für Diskussion ,was Breite/Tiefe ist.

    Ich behaupte mal, dass wir die inzwischen haben , was fehlt, sind Führungsspieler. Und die kann sich Eintracht nicht leisten. Man denke mal, Roderia müßte uff die Bank !

    Jung zu halten, fänd ich übrigens am Allerwichtigsten.

  115. Bin ich hier denn der einzige, der Jung für überbewertet hält? Sehe Celozzi nicht deutlich schwächer. Und ich bin immer der Meinung: Einen, der sich so ziert, sollte man ziehen lassen.

    Geht natürlich nur, wenn man noch so’n Celozzi auf’m Markt findet…

  116. Für Datum und Uhrzeit meines Beitrags übernehme ich keine Verantwortung.

  117. ZITAT:

    ” “Der Mann ist zu teuer, nicht fit und sitzt auf der Bank wollen wir uns das antun?”

    Vielleicht isser ja gar net mehr so teuer. Gestiegen ist sein Marktwert durch sein Engagement in WOB bestimmt net.

    Und an der Fitness kammer ja arbeiten. “

    Der ist bestimmt ziemlich demütig, wenn er durch die WOB-Magath-Köstner-Übergewicht-Tribüne-VölligeNichtberücksichtigung-Hölle gegangen ist. Da geht doch auch nicht ohne Seelenschaden ab. Naja, hat Hund und Haushalt… Aber Bruno & Co. sollen den – wenn schon – gut checken.

  118. ZITAT:

    “Die wahren Fans werden wegbleiben, weil sie auf den ganzen Scheiss keinen Bock mehr haben. Zu Recht.. “

    Ach ja, die “wahren Fans”…

  119. ZITAT:

    ” Ich hätt jetzt gerne meinen Anteil von den 3 Mios.. “

    Du darfst Schwegler sehen, denn wir mit den Russmilliarden halten konnten

  120. Samstag verlieren wir, weil mit Demidov haben wir bislang immer verloren. Dies bitte beim Tippspiel berücksichtigen.

  121. Danke für die PK. Schade für Butschi.

  122. ZITAT:

    ” Samstag verlieren wir, weil mit Demidov haben wir bislang immer verloren. Dies bitte beim Tippspiel berücksichtigen. “

    Wieso sollte der spielen?

  123. ZITAT:

    “Wieso sollte der spielen? “

    Weil der Trainer das so sagt.

  124. at 139

    Mist. Wolfsburg nicht gerade heimstark, die Eintracht auswärts keine Übermannschaft. Vielleicht gibt´s ja ein lustiges 3:3 oder 4:4.

  125. Ah, PK!. Kann ich gerade nicht hören. Wie ist die Tonqualität? Und was ist mit Butschi? Aua?

  126. ZITAT:

    ” Ah, PK!. Kann ich gerade nicht hören. Wie ist die Tonqualität? Und was ist mit Butschi? Aua? “

    Wagner Pizza :-) – Magen/Darm.

  127. ZITAT:

    “Wie ist die Tonqualität?”

    Frag´ Dieter.

  128. Fußballer haben ganz schön ot irgendwelche Grippen.

  129. Warum kommentiert ihr nicht unter dem Video, so wie Heinz das macht?

  130. Weil sie doof sind. Alles Schlampen außer Heinzi, Schatzi

  131. Umzug am hellichten Tag, wo kommen wir denn da hin.

  132. ZITAT:

    ” Warum kommentiert ihr nicht unter dem Video, so wie Heinz das macht? “

    der Heinz, der Schleimer. Pfui.

  133. Ich geh hier nicht weg!

    I shall not be moved.