Jogis joggende Jungs Deutschland – England

Heute der große Knaller, der Klassiker, das Sahnehäubchen: Die Krauts gegen die Tommys. Interessant. Aber Deutschland ohne Ballack und Frings ist wie England ohne Lampard und Gerrad. Und genau den Stellenwert hat das Spiel wohl auch. Nicht mal “The Sun” hat einen Panzer auf der Startseite. Hey, das Spiel findet in Berlin statt! Plötzlich Kuschelkurs oder was?

Nicht wirklich. Das zum gepflegten Kick “Eier” gehören, weiß in Deutschland seit Oliver Kahn jedes Kind. Und hier kann uns das englische Boulevardblatt wirklich einen Schritt weiterhelfen:

“Hitler war kein guter Kicker!” (Frei übersetzt).

Akteure aus dem Kader von Eintracht Frankfurt spielen heute in Berlin weder mit, noch eine Rolle. Nur dem Ex-Kapitän der Hessen, mittlerweile in Diensten auf Schalke, kommt eine besondere Aufgabe zu. Jermaine Jones soll die Rolle von Thorsten Frings übernehmen. Da dieser zuletzt allerdings nur Ersatz war, fragt man sich, ob das dem Bonameser Urgestein besonders gefallen wird.

Wie dem auch sei. Berlin! Das atmet Geschichte, da kommen Erinnerungen auf. Wird es eine Fanmeile geben? Wird Oliver Bierhoff Transparente verteilen? Welche Rolle spielt Coca-Cola? Gibt es T-Shirts? Verfasst Harald Stenger Pressemitteilungen? Drückt Theo Zwanziger Tim Wiese an sich?

Um es in der Sprache des Gegners zu sagen: Can’t wait.

Schlagworte:

218 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. … und was macht pocher?! ich kann es nicht erwarten…! (guten morgen!)

  2. Soso, was also ein einziger Testikel beim Ballsport doch ausmachen kann.

    Und: Ich bin überrascht, Stefan, was sich aus dem Spiel heute abend (bzw. seinen möglichen und oder auch unmöglichen Begleiterscheinungen) so alles machen lässt. Respekt!

  3. What could – and should – have been a feverishly anticipated clash between two of football’s grandest foes has become an albatross, a fixture that nobody – from the players, to their club managers, to their fans – wants, or worse, even cares about.

  4. Tja – so ist das halt. Sollen wir statt dessen lieber das Hamsterrad eine Runde drehen?

  5. der kann DEN net leide. den frings.

  6. Vielleicht sollte THE SUN mal nachsehen…wo? na bei WAXWORK HITLER.. der ist momentan beheaded abber de Rest werd doch noch da sein…odder?

  7. Ich les die Sun ja nur wegn dem Sportteil. Aber wo se recht hat , hattse recht. Ich konnt den Hitler auch nie leide. Und da war die Ballbehandlung net emal des schlimmste.

  8. “die Sun ja nur wegn dem Sportteil”

    hihi

  9. Apropos Sportteil: Der Sportteil welcher Zeitung versteht es, die Mimik des Trainers so genau zu deuten und in klare Worte zu fassen?

    “Bei ihm rollt Trainer Funkel grinsend die Augen, was soviel heißt wie: „Der ist schon gut. Aber die wollen ja aufsteigen…“”

  10. Deutschland-England in der Vergangenheit verbinde ich mit vielen großartigen Erinnerungen (Wembley,auch das Spiel mit Siggi Held, Mexiko) “…und Netzer kam aus der Tiefe des Raumes…und Banks of England war machtlos.”

    Heute Abend dagegen gibt es zwar noch die gloriose Verpackung, aber leider nur Instant-Inhalt…umrühren …fertig!

  11. Sehr gut, Heinz. Wenn ich also das nächste mal beim Stammtisch grinsend mit den Augen rolle, dann weißt du: “Der ist schon gut, aber die wollen ja aufsteigen”.

  12. Ja der Spruch ist ähnlich geistreich wie zum Beispiel……….. Hm, äh ja MY Zeil.

    Da hat LS bsetimmt lange überlegt.

  13. Auch wenn LS in diesem Fall RP ist. Kleinigkeiten, die einen großen Geist allerdings nicht stören sollten!

  14. “Um es in der Sprache des Gegners zu sagen: Can’t wait. “

    …und ich bin sowas von unaufgeregt…

  15. wären wir alle doch nur meinem Wunsch von gestern gefolgt und hätten heute Blog Pause eingelegt, um Kräfte für Samstag zu sparen…es wäre uns viel erspart geblieben ;-))

  16. Man soll sich nicht zu lange mit Qellenstudium aufhalten. Ich antworte auch gerne ungefragt.

  17. Wer spielt?

    Dazu fällt mir (fast) gar nichts ein. Na ja, zwei Zitate könnte ich anbieten, eines von einem Sportjournalisten und eines von einem Spieler:

    “Sportjournalist”:

    “Der kritische Beobachter hatte freilich den Eindruck gewonnen, dass die Engländer bei weitem nicht mehr das waren, als was sie lange Zeit gegolten hatten, nämlich als eines der europäischen Spitzenteams.”

    “Spieler”:

    “Ich habe nur das Glück auf einem Posten zu spielen, auf dem in der Nationalmannschaft nicht viel los ist.”

    Na, wer hat´s gesagt?

    Der Journalist ist Ulfert Schröder und der Spieler – nicht ein “Ex-Kapitän der Hessen”, sondern – Erwin Kremers. Die beiden Zitate stammen aus Schröders Buch “Die Kremers-Zwillinge”, das 1975 erschienen ist.

    Zeitlos, was?

  18. GER-Eng? gähn, ich gebe mir heute Abend den einzig waren Engländer mit Eiern wie Stahl:

    http://tinyurl.com/64hy5a

    friendlygame sucks

  19. Werde mich heute beim allabendlichen TV-Krieg nach halbherzigen Scheingefechten zügig zugunsten von Desperate Housewifes zurückziehen.

    Sollten wir den heutigen Leerlauf nicht dazu nutzen, H96 schon mal stark zu reden?

  20. “Sollten wir den heutigen Leerlauf nicht dazu nutzen, H96 schon mal stark zu reden?”

    Gerne!

  21. Schlaudoof: Ein GIGANT!

    Gegen die kann man schon mal verlieren.

  22. Mike Hanke = Fußballgott

    Salvotore Zizzo = ich will ein Kind von dir

    jetzt hör ich aber besser auf, sonst gibt’s morgen Stöffchenentzug

  23. Ihr seid nur neidisch! Sitze heute Abend in der dritten Reihe, da wirds bei Dauerregen, 7Grad und dem Olympiastadionkaltluftfön bestimmt wahnsinnig gemütlich. außerdem darf ich das erste Mal ein paar Hoppenheimer live auf dem Rasen sehen.

  24. “Fuhrer hides secret, until now” (geniale Bildunterschrift)

    THE SUN! Yellow, yellow press, ahoi!

  25. H96 = augenhöhe

    Da kammer schomma verliern.

  26. Zitat:

    “”Fuhrer hides secret, until now” (geniale Bildunterschrift)”

    Auch das Bild des GröFaZ in der Pose eines italienischen Kellners ist nicht schlecht gewählt, wie ich finde.

  27. ein anderer Stefan

    Hanke? Are you f***ing kidding me??? Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein!

    DEN kann ich net leiden!

  28. ein anderer Stefan

    Wobei… Bei dem Satz “Präsident Peter Fischer hatte damals einen ganz heißen Draht zum Stürmer.” muss ich schon grinsen.

  29. Wenn einen Stürmer von Hannover, dann den hier. Der passt besser zu uns.

  30. Zitat:

    “Wenn einen Stürmer von Hannover, dann den hier. Der passt besser zu uns.”

    Wieso? Isser verletzt?

  31. Nicht nur das. Karriereende wegen Knie.

  32. Na jaaa, ich sach ma, schade, ich mochte den immer sehr!

    http://tinyurl.com/5zd7yv

  33. „Hitler’s genitals have long caused controversy.“

    Ich halte das für eine unsachgemäße Verkürzung der historischen Debatte.

  34. ein anderer Stefan

    Kinners, da sollen wir angeblich richtig Asche für die schlimmste Karrikatur deutscher Nationalstürmer ausgeben und ihr macht hier Witze unter der Gürtellinie. Die Sache ist ernst!

  35. Gerade wir Deutschen sind dazu aufgerufen, alle Fakten zu diesem Thema auf den Tisch zu legen.

  36. Zitat:

    “Kinners, da sollen wir angeblich richtig Asche für die schlimmste Karrikatur deutscher Nationalstürmer ausgeben und ihr macht hier Witze unter der Gürtellinie. Die Sache ist ernst!”

    Kurani will weg von Schalke?

  37. @Stefan

    Wir müssen den haben, sonst wird er uns von Hoffenheim weggeschnappt!

  38. @Stefan (40):

    Wenn Hoffenheim den haben will, dann haben wir keine Chance. Und wenn Hoffenheim den nicht haben will, dann taugt er nix. Ein Teufelskreis.

  39. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “@Stefan

    Wir müssen den haben, sonst wird er uns von Hoffenheim weggeschnappt!”

    Bitte. Sollen sie. Wirklich. Ich würd sogar 10 € spenden.

  40. @38. Guido Knopp am Mittwoch

    “Gerade wir Deutschen sind dazu aufgerufen, alle Fakten zu diesem Thema auf den Tisch zu legen.”

    … und sie dann möglichst publikumswirksam an den deutschen Mann nebst seiner Ehefrau zu bringen.

    Das ist das Recht der Öffentlichen.

  41. @41. kunibert

    “Wenn Hoffenheim den haben will, dann haben wir keine Chance.”

    Falsch! Wenn Hoffenheim den nimmt, haben die anderen wieder eine Chance.

  42. Gut. Ich sehe, der Mike ist nicht der Wunschkandidat. Dachte ich mir fast.

  43. Über Hanke diskutiere ich nicht, sonst werd ich noch ausfällig.

    Aber: Wenn man bei Wikipedia mal in die Versionsgeschichte des Artikels zu T20 schaut und sieht, wer versucht hat jeden Hinweis auf die Demagogen-Story zu löschen landet man bei der IP “217.89.32.180”. Löst man diese auf kommt man auf dfbsv003.dfb.de. Nicht mal auf die Idee, sowas nicht über die hauseigene Leitung zu machen kommt man beim DFB.

  44. “Wenn Hoffenheim den nimmt, haben die anderen wieder eine Chance.”

    Gemeint war in diesem Fall natürlich der in 39 angesprochene Nutella-Mann.

    Aber im Ernst: Wie groß war das Interesse anderer Clubs an jenen Spielern, die jetzt das Hopp-Dream-Team bilden?

  45. Der DFB ist untouchable ins Netz gegangen.

  46. Aus’m KStA: “Die Berufsverbände halten sich zurück. Der Präsident des Verbands Deutscher Sportjournalisten, Erich Laaser, lehnt jeden Kommentar ab, und beim Deutschen Journalistenverband nennt man die Pressemitteilung des DFB zwar „unglücklich“, aber es handele sich doch nur um eine Privatfehde.”

    a) Als Journalist wäre jetzt der Zeitpunkt für mich gekommen aus diesen beiden Verbänden auszutreten.

    b) Erich Laaser? DER Erich Laaser? Um den deutschen Sportjournalismus steht es viel schlimmer als ich es befürchtet habe.

  47. @Stefan (9):

    Sami Allagui, war hier in Jena und hat nichts gerissen. Er scheint sehr pflegbedürftig zu sein, dann schafft er es auf die Bank.

    Der passt zu uns:-)

  48. Klingt gut. Sehr gut sogar.

  49. Isch habb graad geleese, dassich de Frei von Dortmund da nemmer so wohl fiehlt, weiler nur uff de Bank sitzt bzw. Joker macht. Kammer mit dem wass aafange?

  50. Caios fitness-brother

    100% anti Hike Manke !!!

  51. @Caios fitness-brother (53):

    94% agree.

  52. Bin gespannt, ob NadW auch die Tommies mit seinen skurrilen Laufwegen verzückt.

    By the Way, Londoner stehen nicht für Engländer, wie Berliner nicht für Deutsche und New Yorker nicht für Amerikaner herhalten können.

    Zu den schöneren Erfahrungen meines Berufsleben gehört die Zusammenarbeit mit meinen englischen Kollegen und nicht nur, weil man mit ihnen stundenlang über Fußball diskutieren kann.

    Nur warum sie sich mit ihrem Essen so abstrafen, ist mir unerklärlich geblieben.

    Wer davon mehr wissen will:

    http://www.neon.de/kat/wissen/.....87652.html

  53. Mike Hanke ist absolut Old School. Da passiert doch nichts in unserem Spiel, weil wir den Ball nicht so weit, so lang und so oft nach vorne bringen, damit der ne Kiste machen könnte. Das sieht man doch z.T. auch schon, wenn Tsoumou komplett bindungslos da vorne rum steht. Pro Gekas, anti Hanke.

  54. @55 Hubi

    75% Zustimmung nach vielen Jahren in England …nur beim Essen komplett andere Erfahrungen.

  55. Ich hoffe auf eine Niederlage der DFB-Elf.

    Wie immer. :-)

  56. @AlbertC.:

    Vaterlandsloser Geselle!

    Wie immer. :-)

  57. @ 46 Zitat:

    Aber: Wenn man bei Wikipedia mal in die Versionsgeschichte des Artikels zu T20 schaut und sieht, wer versucht hat jeden Hinweis auf die Demagogen-Story zu löschen landet man bei der IP “217.89.32.180”. Löst man diese auf kommt man auf dfbsv003.dfb.de. Nicht mal auf die Idee, sowas nicht über die hauseigene Leitung zu machen kommt man beim DFB.”

    stands schon irgendwo?

    fußballmafia dfb :-)

  58. @Albert

    Ich nehme an Du wirst nicht vor Ort sein?

  59. traber von daglfing

    Zitat:

    “Gerade wir Deutschen sind dazu aufgerufen, alle Fakten zu diesem Thema auf den Tisch zu legen.”

    Du meinst man – oder stellvertretend der DFB – sollte jetzt endlich mal die Hosen runter lassen ?

  60. @.55 hepprumadler:

    Da denkst Du aber sicher nicht an “Black Pudding“.

  61. Ich plädiere sehr ernsthaft dafür, die historische Verantwortung des DFB nicht nur an der Länge seiner Geschichte zu messen (hüstel, übershaarstreich).

  62. Wissenswertes am Rande: Guido Knopp ist Stammgast im VIP-Bereich des Waldstadions. Das muss man wissen, um die historischen Sachverhalte korrekt einordnen zu können.

  63. It’s England v Germany. Full on footie war!

  64. Ich kann Guido Knopp korrekt einordnen.

  65. Nach meiner Info oder schon zuvor, Isaradler?

  66. traber von daglfing

    Heißt der nicht Knoop, der Giido ?

  67. Noch mehr wissenswertes am Rande: Die Deutschen und das Thema Hunde. Und wieder müssen wir es von den Tommys erfahren.

  68. Wissenswertes zum Guido: als Bub ist er immer in die Rostlaube auf Biebers Höhen gepilgert. Soviel zu DEM!

  69. Wahnsinn, wie eine defekte Hundeniere das Endergebnis heute abend beeinflussen kann. Wir sind gespannt!

    Mein Tipp für heute Abend:

    „Mode der Palastdamen des osmanischen Hofes“ zu der Ausstellung „Tulpen, Kaftane und Levni“ im Museum für angewandte Kunst. Albert schon was vor?

  70. Deutschland, England, da darf doch Frankreich nicht fehlen

    (wie, die pfeifen auf ihr Vaterland?!):

    http://tinyurl.com/623hmp

  71. Zitat:

    “Wissenswertes am Rande: Guido Knopp ist Stammgast im VIP-Bereich des Waldstadions. Das muss man wissen, um die historischen Sachverhalte korrekt einordnen zu können.”

    Ahso, ich dachte das wäre nur sein Geist, der sich hier in den Blog verlaufen hat.

    http://www.stupidedia.org/stup.....p_(Person)

    Zumindest war ich arg überrascht warum er sich gerade zum Thema einseitige Sackstelze (SUN Bericht) zu Wort meldet. Ich dachte sofort, hey, da hat wieder jmd aus spirituellen Sphären sein Fable wiederentdeckt.

    :p :-D

  72. Da der Link da oben nich ordentlich interpretiert wird.

    … die Tiny Fassung:

    http://tinyurl.com/59u6k5

  73. @74

    Der “Guido-Knopp”, das klingt sprachlich recht hessisch oder?

  74. Meine Herren, ich fühle mich verunglimpft. (erneutübershaarstreich, räusper)

  75. Schon vorher. Demnächst im ZDF: Hitler’s Hunde. Gepflegter Grusel in leicht verdaulicher Form am Abend. Und nie waren es normale Deutsche, immer nur Wahnsinnige und deren verblendete Opfer. Vgl. auch den mittlerweile völlig penetrierten Begriff “Hitlerdeutschland”. Muß sowas wie die DDR gewesen sein. Haben wir nichts mit zu tun.

  76. Das könnte historische Folgen habe. Ich werde mich an die Advokaten des Herrn Zwanziger wenden, die sind geschickt.

  77. @63 Hubi

    Wenn man wie ich “boudain” mag ist “black pudding” net des schlimmste. Ich hab eher an einen gemütlichen “sunday roast” gedacht und hoffe für unsere N11, dass es kein wensday-roast wird.

    Jetzt muss ich los Richtung Rossbrätle – is aach net immer gut.

  78. @79. Guido Knopp

    Gerichtsstand Koblenz, Deutsches Eck?

  79. @80

    “Rossbrätle”? Gibbts daa Black Horse hoit abend?

  80. Zitat:

    “Meine Herren, ich fühle mich verunglimpft. (erneutübershaarstreich, räusper)”

    Verzeih er mir! Fands nur grad passend, musste schmunzeln und reagieren.

  81. @81

    Dess iss fiel zu weit. Wie wärs mit Nordend, Sport-Eck?

  82. @81

    Satisfaktion an geschichtsträchtigem Ort ist ja wohl das Mindeste.

  83. Zurück zum Thema. Auch Walnut verletzt. Owen nicht dabei. Die haumer wech.

  84. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Die haumer wech.”

    Von mir aus kanns ne dicke Klatsche geben. So lang am Samstag Hannoi fachgerecht bedient wird.

  85. “Auch Walnut verletzt”

    Apropos “Walnut”: Wusstet ihr, dass der GröFaZ …

  86. Haben die Angelsachsen ihr Lazarett in Berlin dabei? Ggf. lässt sich der eine oder andere Gebrechliche Insulaner scouten – bzw. wenigsten an Hoffenheim vermitteln und dann ausleihen.

  87. Die haben Angst vor uns.

    Das perfide Abion. Die haben ja nicht mal Autobahnen. Zumnindest keine richtigen.

    Und dann noch einen Italiener als General. Einen Italiener!

    Da lach mir doch den …ab

  88. Gibt’s in Freundschaftsspielen Elfmeterschießen?

  89. @52 – den Frei nehm ich sofort, dann schwenken meine beiden Mädels endlich von Biene Maja auf Attila um ;-)

  90. …apropos Autobahn – bekommen hier aufe Malloche öfters mal angelsächsichen Besuch.

    Mit 220 Sachem aufe Autobahn mit einem Engländer als Beifahrer ist ein Riesenspaß – nach nur 10 Minuten bekommen die kein Wort mehr heraus.

    Es lebe das Tempolimit.

  91. Sonderpreisfrage am Nachmittag zur Auflockerung,

    Aus welchem Film stammt folgendes Zitat:

    “als Fußballfan ist man eine Art Trottel, emotional verkümmert, man kann nur triviale Unterhaltungen führen, hat keine Beziehungen zu Kindern und stirbt am Ende einsam und allein.”

    Nah ?

  92. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “@52 – den Frei nehm ich sofort, dann schwenken meine beiden Mädels endlich von Biene Maja auf Attila um ;-)”

    Zur Finanzierung hätte ich auch gleich einen neuen Sponor:

    Visa – Die Freiheit nehm ich mir.

  93. weiß keiner ?

  94. Nick Hornby

    Fever Pitch

  95. Ich dacht’ de Hornby tät Büscher schreiwe..

  96. na also, Glückwunsch Heinz ! Zu gewinnen gab es leider nix…

    Ich fand den Film übrigens klasse, das Buch habe ich zwar auch, aber noch net gelesen.

  97. “Erich Laaser hat sich entschieden…”

    +++ AUSSER HAUS MELDUNG +++

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ihre Pressemitteilung kann leider im Moment nicht bearbeitet werden, weil wir sind alle in Berlin die Tommys besiegen.

    Sie hören von uns. Rufen Sie nicht an.

    Mit sportlichem Gruß

    Deutscher Fußballbund

    Abteilung Pressearbeit

    +++

  98. @Raul: die deutsche Version heißt übrigens “Ballfieber”

    Kann ich wirklich nur empfehlen, hab mich auf jeden Fall

    sehr oft im Film “erkannt”. Ist aber eigentlich schon ein alter Hut und ein englischer Film. Vielleicht kam ich deswegen gerade drauf, weil wir gegen die spielen.

  99. Wer das Hörbuch haben will, wendet sich an mich. Genial für lange Autofahrten.

  100. @90

    Also mitte Autobaahne mussischder Widerspresche. Ich bin 20 Jaah +- e paa Jaah nach Lifferpuhl gefaan. Unn isch fand die Autobaahne klasse. Sinn halt verkeehrt rum, abber da kaammer sich draa geweehne.

  101. @103

    Uff englische Autobaahne?

  102. Es sind keine Urteile ergangen.

    Das waren Beschlüsse. So verdreht die deutsche Journaille die Tatsachen.

  103. Zitat:

    “@103

    Uff englische Autobaahne?”

    Funktioniert auch bei links oder gar keinem Verkehr.

  104. @Rijkaard:

    Kann sogar sein das ich das Buch zu Hause herumfliegen habe. Ich erinnere mich mal ein Buch über Fussball bekommen zu haben, aber da dachte ich “Fussball lesen? Geht doch gar nicht.” und seit dem steht das im kleinen Billyregal neben “Die Entdeckung der Langsamkeit” und “Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele – Dirk Gentleys holistische Detektei”.

    Die hab ich aber beide gelesen ;)

  105. @107

    Unn hatt den Forrdeil, dassmerr de Uffbrall nett so laut heert, wenn merr widdermaa falsch uffgefaahn iss.

  106. @ 98 / 103

    Bei Tonspion kann man schonmal reinhören:

    http://www.tonspion.de/mp3.php.....38;stil=hb

    Teile HGs Meinung, ersetze “Auto” durch “Zug”.

  107. @heinz: Hörbücher beim Autofahren? Kein Wunder das halb Deutschland auf der linken Spur rumpennt.

    Was ist denn Dein Lieblingshörbuch?

  108. Das Buch ist jedenfalls besser als die Bibel!

  109. Zitat:

    “@heinz: Hörbücher beim Autofahren? Kein Wunder das halb Deutschland auf der linken Spur rumpennt.

    Was ist denn Dein Lieblingshörbuch?”

    Das wechselt

    Derzeit die Zunge Europas von Heinz ( ;) ) Strunk

    Brauchste was ?

  110. Benny Köhler liest ja jetzt auch. Scheint in Mode zu sein.

  111. Zitat:

    “@90

    Also mitte Autobaahne mussischder Widerspresche. Ich bin 20 Jaah +- e paa Jaah nach Lifferpuhl gefaan. Unn isch fand die Autobaahne klasse. Sinn halt verkeehrt rum, abber da kaammer sich draa geweehne.”

    Im Urlaub fand ich die auch schön entspannend.

    Aber auf Dauer und bei weiten Fahrten, wo man es doch mal eilig hat?

    Ne, ne, da ist mir die A9 sonntagnachts doch lieber…

  112. Hm…

    Ob ich die letzte Google-Suchanfrage, die hier aufgeschlagen ist, mal sicherheitshalber dem DFB melde?

    “19 Nov 15:19:32 http://www.google.de dietmar hopp privatadresse hoffenheim /archiv/913″

  113. Benny Köhler liest ja jetzt auch. Scheint in Mode zu sein.

    Die Bäll nachem Treening uffleese?

  114. @ Heinz (112)

    is das genauso gut wie “Fleisch ist mein Gemüse”?

  115. @117

    Ja , schön abgedreht;)

    Ich persönlich bevorzuge ja Spät-Lese

  116. @116 Rudi

    Judy59 (18:12)

    Q Liest du gerne?

    BKoehler (18:54)

    A Eigentlich nicht. Gerade lese ich mein erstes Buch – die Biographie von Bushido.

  117. Der Benni soll nett lese, renne soll der…

  118. “die Biographie von Bushido.”

    Iss des dem Schorsch Doppel-U sein Hund oder was?

  119. Stefan

    Ach ja, erinnere mich.

  120. “Die Angst des Torwarts beim Elfmeter sollte der ma lesen, der Benny ;)

  121. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Zitat:

    “@103

    Uff englische Autobaahne?”

    Funktioniert auch bei links oder gar keinem Verkehr.”

    Nur beim Verkehr sollte man besser drauf verzichten?

    (Um mal den Bogen zum Ausgangsthema zu spannen)

  122. Heinz – melde hiemit Interesse – das ganze auf eine MP3 CD gepresst schickt mir. Biete als Gegenleistung gerne z.B. Fleisch ist mein Gemüse / Der Dativ ist dem… od. ähnl.

    Es lebe das Urheberrecht.

    Biete zudem für Samstag die Benützung meiner DK an / Block 32B / abzuholen wahlweise in Bad Vilbel oder tagsüber FFM nähe Palmengarten. Der Preis beträgt ein Kaltgetränk bei nächster Gelegenheit.

    Bei widererwartend mehreren Interessenten “gewinnt” die/der Erste.

  123. @Heinz, hast Du auch den Film gesehen ? Bei den eingespielten Liveszenen am Ende als Arsenal gegen Liverpool spielt, bekomme ich heute noch Gänsehaut…

  124. @ 125

    Ich bring dir mal einen USB Stick mit.

  125. @127 ahhhh – sehr gut, dankend.

  126. Ähh … nur mal am Rande, liebe Freunde des regen Tausches mit urheberrechtlich geschützem Material… ihr wisst, dass “man” hier mitlesen kann? Ja? Gut!

  127. Hoffentlisch liest hier die GEMA nett mit.

  128. @126

    Ja habe ich. Aber lies mal das Buch. Da sind immer wieder Stellen drin wo Du dir sagst. ” Genau so isses…”

    Macht wirklich Spaß

    @ Stefan

    Sorry ,ich bin etwas überdreht heute. Habe gerade 21 in Worten einundzwanzig Verhandlungen hinter mich gebracht.

  129. Alles Urheberrechtsverletzungen :)

  130. Im Schnellverfahren? Respekt. Ist ja im Prinzip, so hoffe ich jedenfalls, nicht mein Problem.

  131. Naja , waren immerhin 4 einhalbStunden.

    Ich zieh jetzt mal die Laufschuh an.

  132. Heinz

    Dann waaste ja wassde zu mache hast, wenns denn soweit kimmt.

  133. Und jetzt macht sich Heinz an die Abmahnungen wegen der Urheberrechtsverletzungen bei Blog-G…

  134. Sorry , wenn ich mich jetzt erst wieder zu Wort melde.

    Ja Stefan, ich wollte hier nur mal schnell Luft ablassen über deinen Kollegen, der seltenst(korrigiere nie) in seinen Beiträgen Funkel mal so richtig auf die Zehen steigt(warum müssen Offensivkräfte das Defensivspiel

    beherrschen sonst spielen sie nicht, oder nur in ohnehin aussichtslosen Situationen, warum wird immer zu spät bzw. falsch eingewechselt etc etc.)stattdessen wird regelmäßig auf Oka eingehackt, wenn er mal einen Ball nicht hält. Ich muss nicht daran erinnern, dass es ohne Oka auch 6:0 hätte stehen können. Ja, ich bin Oka-Fan und halte von Pröll nichts(mehr). Ja, ich bin der Meinung es ist mehr als hilfreich aktiv Fußball gespielt zu haben, um Fußball-Journalist zu sein, insbesondere was Torraumsituationen angeht.

  135. ich hatt da auch mal einen Fall bei ebay, mit Urheberrechtsverletzung, auf einmal sollte ich da horrende Summen an irgend einen Anwalt bezahlen….

    ging um ein kleines mickriges Bild, was wohl irgendwíe geschützt war und das meine Frau verwendet hat !

    Ich kann Euch sage !

  136. Nur um das klar zu stellen: Hier in diesem Fall ist ja nichts passiert. Die Beteiligten haben nur gescherzt. Es ist zu keinen strafbaren Handlungen gekommen.

    Alles klar? Prima.

  137. @RijkaardRotzt

    “ging um ein kleines mickriges Bild, was wohl irgendwíe geschützt war und das meine Frau verwendet hat !”

    Tja – jedes Bild, ob groß oder klein, gut oder schlecht, fotografiert oder gezeichnet ist “irgendwie geschützt”. Und das ist gut so.

  138. @139…und der Anwalt hat angefangen!

    Rein hypotetisch gesprochen schwörte ich den Krempel bezahlt zu haben und ferner keinerlei Gegenleistung für eine eventuelle zur Verfügungstellung zwecks ausschließlich privater Nutzung erwarten würden zu wollen.

  139. Mal was zu DFB und Eintracht: seit Eilts gesch… wurde und Hrubesch seit heute kein Kandidat für die U23 ist, habe ich die Befürchtung, dass vielleicht unser mehr als erfolgreicher Frank Leicht ein Kandidat sein könnte. Andererseits ignoriert der DFB uns (in Form von P. Ochs) ja sowieso, ausser es gibt im Business Bereich was G’scheites zu essen.

  140. Frank Leicht ist aber nicht gerade DFB-kompatibel, pivu.

  141. Schöppche hat die Tommies echt beeindruckt. Es wird schon wieder erwähnt.

    http://tinyurl.com/5w28k8

  142. Zitat:

    “Frank Leicht ist aber nicht gerade DFB-kompatibel, pivu.”

    Ach, und warum???

  143. Leicht aufbrausend, ehrgeizig und kein Verbandsmensch.

  144. ahja, so wie Bierhoff also ;)

  145. traber von daglfing

    Frank Leicht war 2004/05 Trainer der U19 in Stuttgart.

    Und wer war da Cheftrainer beim VfB, na ?

  146. traber von daglfing

    Man könnte besagten Cheftrainer auch durchaus als ehrgeizig und leicht aufbrausend bezeichnen, zumindest damals. Heute isser ja Verbandsmensch ….

  147. @Stefan141: schon klar mit den Bildern, aber der Hinweis

    auf das Geschütztsein war nicht eindeutig nachzuvollziehen, heute bin ich da auch schlauer,

    oder eher gesagt vorsichtiger !

    @142 versteh ich net, was Du damit sagen willst.

  148. Da Bedarf es keines Hinweises. Ist es nicht Dein Bild, darfst Du es nicht nehmen. An Deinem Auto klebt ja auch kein Schild: “Klauen verboten”, oder?

  149. traber von daglfing

    @ stefan

    Nö – der Ex VfB- Coach und jetzige DFB Sportdirektor Sammer ist Thüringer.

    Könnte doch sein, dass die sich damals gut verstanden haben, oder ?

    Und bei den anstehenden Neubesetzungen der DFB Jugendtrainer hat Sammer ein sicher ein gewichtiges Wort mit zu reden.

    Auch Löw und Leicht dürften sich schon mal über den Weg gelaufen sein.

  150. Oh ja, es ist in der Tat Buß & Bettag.

  151. @153: wenn man mein Auto kopieren könnte, dann könnte von mir aus jemand anderes mit der Kopie rumfahren, solange ich das Original behalte. Hab ja keinen Nachteil dadurch ! :-)

    Übrigens, wenn es keinen Hinweis gibt, wem das Bild gehört, könnte ich doch behaupten es wär meins.

  152. Eine kleine Perle zur Einstimmung auf den großen DFB-Abend für EUCH….

    Bushido & Karel Gott

    http://www.youtube.com/watch?v.....jPHPdV3MI4

  153. Das überzeugt. Doch, wirklich.

  154. @151:

    Stefan, wi hosch des gmoint?

  155. na also ! Wußt ichs doch !

  156. Musst nur noch den Gesetzgeber und die Gerichte auf Deine Seite bringen. Dann überzeugt es wirklich. ;)

    @Nakilov

    Schwaben. In Stuttgart regiert der Schwabe.

  157. Bilder, Musik, Literatur – RIPPEN & USEN!

    Dieser antike Geniekult, auch die moderne Idee der Autorschaft ist doch nun wirklich vorbei. Eines Tages wachen auch die Gerichte auf…

  158. Du hast Filme vergessen! Genau. Sollen doch die Fotografen, Musiker, Filmemacher, Schriftsteller von Luft und Liebe leben!

    DAFÜR!

  159. werde mal sehen, wie ich weiter vorgehe, ich zieh das Ding ganz groß auf, auch wenn es ein Kampf gegen Windmühlen wird.

  160. 152 – das es sich um legal erworbene Tonträger handelt, welche evtl. unentgeltlich zum rein privaten Gebrauch verliehen werden = (nach meiner unfundierten Rechtsverständnis) kein urheberrechtlich relevanter Akt.

    Verstehe den Blogwart jedoch dahingehend sehr gut, dass sensible Verabredungen dieser Art im Blog nichts verloren haben.

  161. Das wird kein Kampf gegen Windmühlen, keine Sorge, hihi.

  162. “das es sich um legal erworbene Tonträger handelt…”

    Du unterstellst dem Anwalt er hätte die Dinger gekauft?(Nochmal hihi)

  163. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Eine kleine Perle zur Einstimmung auf den großen DFB-Abend für EUCH….

    Bushido & Karel Gott

    http://www.youtube.com/watch?v.....jPHPdV3MI4

    Ich muss weg. Zur Buchhandlung.

  164. Und weil ihr so frech wart , müßt ihr das jetzt lesen.

    Der letzte

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/500626/

    Strassenfußballer

  165. Die Berliner schreiben bei uns ab. Skandal!

  166. @167 – der grundgute deutsche Anwalt macht nix illegales – zumindest kündigt er das Delikt nicht vor Millionen von Weltnetzbenutzern an. Das ist Fakt!

  167. Das wirft doch eigentlich die Frage auf, wie Hitler gegen den ( zweiten) Ball gearbeitet hat, wenn er nur einen hatte?

    Und wo ist eigentlich Caio aufgewachsen?

  168. Copacabana. Der Brasilianer der kickt wächst ausschließlich an der Copacabana auf. Sowas weiß man.

  169. Wir sind doch hier unter Erwachsenen. Solange kein wirksamer Kopierschutz überwunden wird, ist alles in Ordnung.

  170. Hmmm, den Messi müsste man mal kopieren. Ich frag gleich mal über meine China-Connection nach, die machen das. Noch weitere Kopierwünsche ? Aber nur damit das klar ist: Trainer werden nicht kopiert, das lohnt sich net für die Chinesen, zuviel Ausschuss dabei …

  171. Zitat:

    “Copacabana. Der Brasilianer der kickt wächst ausschließlich an der Copacabana auf. Sowas weiß man.”

    dewegen fehlt ihm die nötige Härte. Könnte man Bruna und ihm nicht ein schnuckeliges Liebsnest am Ben Gurion Ring bauen. Da würde er es lernen.

    Und Tankstellen gibts da auch genug.

  172. gekickt wird an der Copacabana, – aufgewachsen wird in den Farvelas von Sao Paolo, 1 Flugstunde entfernt. So isser halt der Südamerikaner…

  173. den Garrinscha haddese damals abbär aus’m Urwald geholt, direkt vom Baum errunnä, da wachse die Schdars

  174. Warum muss ich hier Bushido und Karel Gott treffen? Und das in Verbindung mit Kritik an der Autorschaft als obsoletem Geniekult. Was hat das alles miteinander zu tun?

  175. traber von daglfing

    Der Herr hier hat anscheinend keine Probleme mit (seinen) Bällen ….

    http://www.telegraaf.nl/buiten.....html?p=1,1

  176. @.traber von daglfing (154):

    ….Nö – der Ex VfB- Coach und jetzige DFB Sportdirektor Sammer ist Thüringer…..

    Nö, Nö, Nö: Er ist Dresdener und damit Sachse.

  177. traber von daglfing

    Stimmt.

    Wollte nur mal sehen, ob einer aufpasst ;)

  178. Blog-G Business Seat

    Bildausfall zur Vermeidung von Urheberrechtsverletzung?

  179. @169 – 177 das muss Euch Superhirne doch wirklich mächtig stören… NadW ist N11 Spieler…

    und zwar keiner der Kappen, die gerne von der FR reingeschrieben werden…

    mfg

    Maxwell

  180. @82

    ““Rossbrätle”? Gibbts daa Black Horse hoit abend?”

    Sorry ich hätte Rostbrätel schreiben müssen, habe ich erst hier erfahren. Es gab Rouladen, Rotktaut und Klösse – so dick wie dem Caio-Bobbelsche sei Backe.

    Black war nur der Rennsteig.

  181. Sehr lecker.

    Genau wie boudain :)

  182. So. There were ten German Bombers in the air…

    ;)

  183. Interview bei Spiegel-online mit Marko Marin:

    “Ansonsten habe ich auch in der Freizeit im Trikot von Eintracht Frankfurt gekickt. Das war mein Verein.”

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....86,00.html

  184. England 1:0 Jones/Zwanziger/Hoppenheim

  185. Souveräne Torwartleistung bei den Engländern bislang. Da brennt nichts an.

  186. “Der gebürtige Frankfurter hat sich dem Nahkampf verschrieben und das ging auf Kosten der Phantasie”

    Selten wurden von einem Kommentator wahrere Worte gesprochen.

  187. Was für eine erste Halbzeit. Hochverdient die Führung der Engländer. Bei der deutschen Mannschaft läuft vor allem im Mittelfeld nichts zusammen. Ich finde, das Fehlen von Frings und Ballack ist spürbar. Dazu ein Torwartfehler.

    Insgesamt ist man doch ein bisschen an manche Auftritte der SGE erinnert.

  188. Ich hoff, Alfred C. iss zufridde.

    Bis jetzt. *grins*

  189. Hm, RTL Letzebürg zeigt das Spiel gegen Gelbien. Nach einer Stunde 1:1. Verlockend…

  190. “Ich hoff, Alfred C. iss zufridde.

    Bis jetzt. *grins*”

    Mir gefällt es tatsächlich ganz gut bislang.

  191. Freundschaftsspiele des DFB schenk ich mir grundsätzlich

    weil sie einfach einen zu “hohen” Unterhaltungswert haben! Wenn dann auch noch die Hauptakteure durch

    “Laiendarsteller” vertreten werden sinkt mein Interesse

    gegen Null!

  192. Hihi. Da war es, das Torwartproblem.

  193. Oka hat gepennt. ;-)

    1-1

  194. Nichts gegen Oka. Wäre er Engländer, wäre er da Jahrhunderkeeper.

  195. Zitat:

    “Nichts gegen Oka. Wäre er Engländer, wäre er da Jahrhunderkeeper.”

    Aber sowas von. Ob mit oder ohne Genickbruch

  196. @186 HeinzG.

    “Boudin Noir wäre korrekter excusez-moi ;)

  197. Bitte nicht OKA beleidigen!

  198. Zitat:

    “@186 HeinzG.

    “Boudin Noir wäre korrekter excusez-moi ;)”

    Siehste der Engländer ,so isser, Rache ist Blutwurst. :)

  199. Hm, haben wir eigentlich eine Chance herausgespielt heute? Das war ja überhaupt nichts.

  200. zufridde Albert?

    Kaan weitere Kommetaa

  201. Ich bin sehr traurig, Rudi. Das war enttäuschend. Ich hoffe Harald Stenger findet die richtigen Worte….

  202. Ich denke, der DFB und insbesondere Herr Stenger werden in ihrer Pressemitteilung zum Spiel einfach behaupten, wir hätten souverän 2-0 gewonnen.

  203. “In Italien, da ist ja diese italienische Mentalität”

    titanisches Niveau

  204. Oh, jetzt kommt Holland! Stay tuned!

  205. traber von daglfing

    ich hab mir mal die Freiheit genommen unn nixgeguckt unn nix gelesen – wie gings denn aus ?

  206. traber von daglfing

    Da ich doch noch etwas rückwärts lese – ich sehe da Katastrophen auf mich ZU kommen ..

  207. traber von daglfing

    OT

    ich geh Konform mit dem russischen Vorschlag die Piraten vor Somalia ab zu schiessen.

    Auf was und wen soll man noch warten – das ist rein kriminell – und die Herrschaften Piraten scheuen sich auch nicht dem ein oder andern braven Seemann die Kehle durch zu schneiden – So What ?

  208. traber von daglfing

    Open Fire !

    Es kann nicht sein, dass eine Hauptstraße der Seefahrt in kriminelle Hände gelangt.

  209. traber von daglfing

    Es sollte natürlich der eine (anarchische) Kriminelle nicht durch einen Staatskriminellen abgelöst werden.

    Mit der höchst kriminellen Piraterie rund um Somalia sollte man aufräumen.

    Die “normalen” Menschen in diesem Land leben eh schon lang genug in der “Hölle”.

  210. traber von daglfing

    Gut, es iss immer mal die Frage, ob ich durch kriegerische Handlungen Frieden herstellen kann.

    Allerdings, wenn rein kriminelle Organisationen zerstört werden, ist das immer ein Weg zum Frieden, falls sie nicht durch andere Arschgeigen ersetzt werden …

    Mal sehen ….

  211. […] Deutschland – England | Blog-G – Notizen zu Eintracht Frankfurt "… wer versucht hat jeden Hinweis auf die Demagogen-Story zu löschen landet man bei der IP “217.89.32.180" (tags: weinreich dfb web wikipedia) […]