Gastbeitrag Deutschland ist mein Rock

Foto: AFP
Foto: AFP

Im Grunde genommen war die EM nach dem epochalen Sieg Deutschlands gegen Italien vorbei. So ärgerlich die Niederlage gegen Frankreich auch war, so wenig hat sie mich berührt. Italien. Das war der Höhepunkt. Punkt.

Es ging ja auch kaum besser: Noch nie seit der Erschaffung des Universums gewann Deutschland in einem Turnier gegen Italien. Beide Mannschaften in äußerst respektabler Form, ein klasse spannendes Spiel, ein zweifelhafter Elfmeter – in einer voll besetzten Gaststätte sind ALLE Elfmeter gegen die eigene Mannschaft mindestens zweifelhaft, selbst wenn unser Verteidiger minutenlang auf den gegnerischen Stürmer eintritt -, eine knisternde Verlängerung und ein dramaturgisch wunderbar grotesker Shootout gekrönt durch einen selbstredend verdienten deutschen Sieg. Und er war echt verdient.

Relegationsburnout

Im Vorfeld der EM wurde der wundervolle Begriff Relegationsburnout kreiert. Unfassbar passend begründet er das diffuse Desinteresse oder anders herum ausgedrückt das bestenfalls halbherzige Interesse mindestens zu Beginn der Europameisterschaft. Passiert ist ja nun wirklich nicht viel. Favoriten beißen sich in Underdog-Abwehrriegeln fest und treffen dann doch nach 90 plus 2 Minuten, Deutschland überzeugt nur so irgendwie, England enttäuscht erwartungsgemäß überraschend und lustige Exoten werden in eine für jeden verpflichtende everybody’s Darling Rolle gejubelt. So weit so fad. Ob das jetzt wirklich am Relegationsburnout lag oder an der spielerisch und künstlerisch bettelarmen Vorrunde weiß ich nicht.
Kann sich noch jemand an die Achtelfinales erinnern? Mir bleiben nur die albern schwachen Engländer und der erste wirklich überzeugende Auftritt von Die Mannschaft in Erinnerung.

Aber Italien sollte noch kommen

Ich hatte einen Heidenspaß mit dem Spiel. Ich habe mich über das scheiß Gegentor lautstark geärgert, war enttäuscht darüber, dass wir kein Siegtor in der regulären Spielzeit erzielt haben und erleichtert, als die Verlängerung nicht doch noch durch einen dämlichen dreimal abgefälschtes Treffer jäh verloren ging. Auch beim Elfmeterschießen hatte ich meinen Spaß, habe schön mitgegrölt, den Italiener bei jedem Fehlschuss adäquat verhöhnt und zum Schluss den Sieg überschwänglich mittels mehrerer unsichtbarer Konzentrate am Tresen gefeiert. Ein Spaß eben. Hätten wir verloren, wäre es halt einfach nicht so lustig gewesen.

Habt Ihr den Hauch einer Vorstellung, wie unfassbar / synapstenzerstörend / lebensbedrohend / ohnmächtig / hyperventilierend / lethargisch – also in Summe nicht messbar, nicht beschreibbar, schweißgebadet herzrasend aufgeregt Ihr gewesen wärt, wäre eine der beteiligten Mannschaft im Elfmeterschießen des alles entscheidenden Spieles die Eintracht gewesen?

Championsleague, DFB-Pokal, Relegation – egal. Ich glaube ich wäre spätestens nach Ende der Verlängerung mit einem Bettlaken um Ohren und Kopf gewickelt stundenlang durch den Wald gespurtet. Rein körperlich sollte ich dabei nach wenigen Metern erschöpft in mich zusammensacken, der unglaubliche Emotionsmix in mir würde aber die Naturgesetze außer Kraft setzen, mich beinahe ewiglich perpetuum mobile gleich gen schwarzen Horizont peitschen; und endlich schlich ich mich schließlich um Morgengrauen durch die Hintertüre in mein Haus, um dort am Ende das zum unweigerlichen Zusammenbruch führende Resultat zu erfahren.

Tagelang bin ich im Morgengrauen die vergebene Gekas Chance vor Augen aufgewacht. Fuck. Tagelang erblickte ich das Licht des jungen Tages mit dem Lächeln des wundervollen Mijat Gaćinović. Erstklassig.

Mein Hemd ist mir näher als mein Rock

Die EM ist vorbei. Das ist nur ein bisschen Schade. Denn bald geht Fußball wieder los und ich schlüpfe begeistert in mein Eintracht Hemd. Es riecht etwas stockig, der Kragen wird nicht mehr richtig weiß. Aber es passt.

Schlagworte:

410 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen aus Berlin.
    Ich wohne nun schon ein paar Jahrzehnte hier, gehe aber nie auf die Fanmeile.
    Die wahre Fanmeile ist das Waldstadion. Leider schaff ich das Auftaktspiel nicht, die neue Mannschaft soll ja das Rennen lernen. Hoffentlich sehen die sich alle die EM der Leichtathleten an, als Orientierung.

  2. Man sollte wirklich keine Eintragsbeiträge lesen.
    Das ist so früh morgens eine Herausforderung.

    Das schlimmste dabei ist, man läuft nach der Lektüre Gefahr gute Laune zu bekommen!
    Habe mich selbst dabei erwischt, wie sich meine Mundwinkel 2-3 mal nach oben bewegten.

    Da muss man doch Eingangs darauf hingewiesen werden!

  3. Großartig, Ergänzungsspieler, man sollte Dich mit dieser Leistung zum Stammspieler befördern! Du bist der ersten Elf würdig …

  4. Großes Kino. .. und genau meine Gefühlsleben. Kann ich das als Status ins fratzenbuch kopieren

  5. schöner Beitrag , Ergänzungsspieler, vielen Dank!

    Zur aktuellen Lage gibt es einen kleinen Trainingsbericht bzw. Eindrücke zur Eintracht von einem User im Eintracht Forum, absolut lesenswert

    http://community.eintracht.de/.....nen/125514

  6. Der Ergänzungsspieler wird zum Edeljoker dieses Blogs.

    Man muss den halt nur mal werfe…

    Chapeau und schönes Wochenende.

  7. Vicequestore Patta

    Morsche,

    großes Kino, Murmel!

    Das hat 1-zu-1 auch in mir stattgefunden. Ich muss Dich zu diesem denkwürdigen Eingangsbeitrag beglückwünschen. Fast so gut wie von diesem Krieger. Dessen Eingangsbeiträge ich selbstredend nie gelesen habe.

    Thank you very much!

  8. Großartiger Eingangsbeitrag aus Karben. Das Gefühlsleben genau getroffen. Kovac hat es geschafft, dass ich wieder richtig Bock auf die “neue” Eintracht habe. Einmal im Leben will ich noch was gewinnen.

  9. Sehr geil, Murmel!

  10. Vicequestore Patta

    @5: Danke für den Link. In der Tat sehr lesenswert. Das ist halt up and away.

  11. ZITAT:
    “@5: Danke für den Link. In der Tat sehr lesenswert. Das ist halt up and away.”

    Holla. Die Saison fängt erst in 6 Wochen an und ich bin jetzt schon heiß wie frittenfett.

  12. MrBoccia jr. jr.

    vom Kärber? Nein, das lese ich nicht.

  13. Das beängstigende ist, dass mir bei dem Eingangsbeitrag klar wird, dass ich genauso einen an der Murmel habe, wie “la Murmel” itself. Allein der Gedanke an ein Elfmeterschiessen in der Relle, verursacht epileptischen Schüttelfrost. Man müsste mich vor den TV zwingen (like Clockwork Orange).

    Der Beitrag vom Edelkiebitz (UAA), gepaart mit meiner hohen Meinung über die Kovacs (sagt es laut: Kowatschßß), weckt in mir schon wieder diese ver*Schimpfwort* Hoffnung auf bessere Zeiten …
    Genau wie letztes Jahr um diese Zeit…
    Wo ist mein BettlaCKen?

  14. Es gibt so Leut, rar gesät in diesem Kosmos, die machen einfach glücklich.

    Danke Murmel.

  15. ZITAT:
    “Großes Kino. .. und genau meine Gefühlsleben. Kann ich das als Status ins fratzenbuch kopieren”

    Logo – und sogar Dank dafür.

  16. Merci lieber Ergänzungstherapeut.
    Die Bettlaken-Odyssee im Wald, nicht wenige von uns denken da beeindruckt: “Perfekte Beschreibung, genau so war es! Wie macht der Herr Ergänzungsspieler dies immer nur?”

  17. Ich war der mit dem Relegationsburnout und ich unterschreibe jedes Wort des Eingangsbeitrags.
    Mehr aus der Seele spricht mir noch der verlinkte Beitrag von uaa.
    Danke an beide Schreiber für die tollen Texte.
    Auch wenn in den ersten Heimspielen richtige Brocken kommen, ich freue mich auf die neue Saison und die neue Eintracht.

  18. Zuviel Ergänzungsspieler kein Star, daran krankt doch unsere Eintracht! ;-)

    Ronaldos Ursachenforschung nachdem er in 90 Min. ständig gefoult wurde (sinngemäß):

    “Ich bin gut, seh gut aus und verdiene das meiste Geld”

    Einfach geil der CR7 !

  19. Guten Morgen!

    Danke für den Eingangsbeitrag, danke an UAA, danke an euch, ich freu mich so auf die neue Saison.

    Der Fleck in meinem Herzen für die Eintracht ist seit Kovacs Antritt wieder ein Stück größer geworden. Trotz vieler Enttäuschungen, schenkt sie mir wenige aber besonders wundervolle Momente.

    Auf das es so weiter geht, wie es letzte Saison geendet hat.

  20. ZITAT:
    “Merci lieber Ergänzungstherapeut.
    Die Bettlaken-Odyssee im Wald, nicht wenige von uns denken da beeindruckt: “Perfekte Beschreibung, genau so war es! Wie macht der Herr Ergänzungsspieler dies immer nur?””

    Lass mich raten, etwas unvorhergesehene Tages- oder Nachtfreizeit, ein Fläschchen gebrannte Trauben oder vergorenen Kaktus und frisch drauflosgetippt, oder?
    Schoenes Stueck Schreibe Murmel, sehr unterhaltsam, danke dafür.
    Auch für mich hat die EM mit dem Italienspiel ein tiefenbefriedigendes Happy End gefunden, die Niederlage gegen den Frosch (der ja eigentlich ein Gockel ist) empfand ich als ein gentleman-likes höflich-wuerdiges Geschenk an den Gastgeber. Und haette dennoch garnix dagegen wenn dieser von fussballerisch ueberlegenen Portugiesen zurechtgestutzt wuerd.

    Und ansonsten freu auch ich mich schon wieder wie Bolle auf die runderneuerte SGE, verliebter Trottel der ich bin.

  21. Dieser Ergänzungsspieler schreibt manchmal gar nicht so dumme Sachen

  22. ZITAT:
    “schöner Beitrag , Ergänzungsspieler, vielen Dank!

    Zur aktuellen Lage gibt es einen kleinen Trainingsbericht bzw. Eindrücke zur Eintracht von einem User im Eintracht Forum, absolut lesenswert

    http://community.eintracht.de/.....nen/125514

    “Dieser Luisser arbeitet hautnah mitten in der Mannschaft, klare Anweisungen, ständig dran an jedem Spieler mit Korrekturen, jugendlich-frisch, aufgeschlossen, typischer Östereicher halt”

    Ausnahmen bestätigen die Regel ?

  23. Regelationsburnout. Das ist genau das Wort, das bis bis jetzt gefehlt hat, wenn ich Leuten und Kollegen meinen Gemütszustand erklären sollte und warum ich als der große Fußballfan mir das vorabendliche EM-Spiel mal wieder nicht mal angeschaut hatte. Relegationsburnout.

    Schalke ist wichtig!

  24. Scheiße, ich meine natürlich Relegation, nicht Regelation.

  25. Volksfront von Judäa

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    “In der Vorbereitung wird die Grundlage für die Saison gelegt, und die Hessen wollen eine ähnliche Saison wie im vergangenen Jahr tunlichst vermeiden. „Als Robert und ich kamen mussten wir ja in den zweieinhalb Monaten die Vorbereitung in den Spielrhythmus unterkriegen“, sagt Kovac. Das habe viel Kraft gekostet.”

    D.h. die Mannschaft war nicht fit. So deutlich hat er das bislang nicht durchblicken lassen.

  26. ZITAT:
    “Scheiße, ich meine natürlich Relegation, nicht Regelation.”

    Manchmal fallen einem die Fehler erst auf, wenn man mit der Nase darauf gestoßen wird.

  27. Ach Murmel …
    allein der dank deiner Schreibe kurz aufblitzende Gedanke, eine der beim 11er-Schießen beteiligte Verein könnte … hat mal locker mir fast den Magen rumgedreht, nee nee, bloß net.
    So, wie’s jetzt war, war die EM ‘nett’. Der Italien-Shootout war schlicht fällig, so wie das selbstgewählte Merci et au revoir an die Gastgeber. Nett.

    Uffreeschung? Herzkasper? Luftnot? abgeknabberte Fingernägel? Kippe verkehrtrum angesteckt?
    Nö, bleibt allein den Adlern im Wald vorbehalten. Relegationsburnout? Möglich. Unheilbar? Sicher.
    Danke, Murmel :)

  28. @Eingangsbeitrag: WORD!

  29. ZITAT:
    “Ich war der mit dem Relegationsburnout …”
    Stimmt.©. Und danke dafür @DocSnyder :)

  30. “Ich war der mit dem Relegationsburnout …”

    Sauber. Schon jetzt mein Wort des Jahres 2016.

  31. ZITAT:

    Zur aktuellen Lage gibt es einen kleinen Trainingsbericht bzw. Eindrücke zur Eintracht von einem User im Eintracht Forum, absolut lesenswert

    http://community.eintracht.de/.....nen/125514

    Geiler Bericht!
    Ich war bei den paar Malen, die ich unter Veh beim Training war ja auch schockiert, aber habe mir gesagt, dass ich einfach zufälligerweise mal an einem lockeren Tag da war.

    Wow! Das klingt gut, so gut, dass ich es schade um jeden Spieler finde, der aus Urlaubs-, Krankheits- oder Vertragsgründen noch nicht an dem Programm teilnimmt.
    Stendera könnte von so einem Pensum profitieren, Seferovic die fehlenden Prozent dazu gewinnen, die ihn letzte Saison von einem treffenden Stürmer getrennt haben.
    Ich will mir gar nicht vorstellen, was Zambrano nach so einer Vorbereitung und weniger Gibson zu leisten im Stande wäre…

    Ich hoffe, die Mannschaft ist so schnell wie möglich zusammen und kann so viele Kovac’sche Einheiten wie möglich mit machen. Dann fällt unser “trauriges Loser-shirt” (Aus Interview mit Simone Plitzko in der FNP) gar nicht mehr so in Betracht ;)

    Top! Da würde ich am liebsten gleich selbst mittrainieren.

  32. Mal ne Frage zum heutigen Testspiel in Messel.
    Meine Schwester will dort mit den Kindern hin.
    Ist da, ob der Nähe zu Darmstadt, mit Bambule seitens irgendwelcher “Fans” zu rechnen?

  33. MWA, ich bin mir nicht sicher, ob Waldschmidt sich mit dem Wechsel einen Gefallen getan hat…

    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....f-the-art/

  34. “Dann fällt unser „trauriges Loser-shirt“ (Aus Interview mit Simone Plitzko in der FNP) gar nicht mehr so in Betracht”

    Von nix ne Ahnung diese “Modeexpertin”

  35. Wird eigentlich die Pressesprecher Stelle noch neu besetzt? Oder wird der Job von Ruth Wagner oder Herrn Knoop übernommen?

  36. ZITAT:
    “Wird eigentlich die Pressesprecher Stelle noch neu besetzt? Oder wird der Job von Ruth Wagner oder Herrn Knoop übernommen?”

    Pressesprecher sind nach wie vor Wagner und Knoop.
    Jesteadt war Mediendirektor.

  37. Ich als Modeexperte empfehle seit Jahren Levis 501, weisses T-Shirt, Commanders, leichte Bomber.

    Zeitlos elegant

  38. ZITAT:
    “Ich als Modeexperte empfehle seit Jahren Levis 501, weisses T-Shirt, Commanders, leichte Bomber.

    Zeitlos elegant”

    Was noch fehlt, ist die Aviator von Ray Ban. Dann erst wird es richtig schick ,)

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich als Modeexperte empfehle seit Jahren Levis 501, weisses T-Shirt, Commanders, leichte Bomber.

    Zeitlos elegant”

    Was noch fehlt, ist die Aviator von Ray Ban. Dann erst wird es richtig schick ,)”

    So alles bestellt! Aber Commanders? Sollen das Schuhe sein?

  40. Großes Tennis in Wimbledon.
    Williams schlägt Kerber 7:5 6:3

  41. es geht wieder los – erste Aufstellung der Säsong
    https://twitter.com/Eintracht/.....9683495937

  42. ZITAT:
    “es geht wieder los – erste Aufstellung der Säsong
    https://twitter.com/Eintracht/.....9683495937

    “Mascarell, Gonzales” Who?
    Aha. Gucken erspart dumme Fragen: Omar Mascarell Gonzáles. Wieder was gelernt
    https://de.wikipedia.org/wiki/....._Mascarell

  43. Vadder Abraham zum 1:0

  44. “So alles bestellt! Aber Commanders? Sollen das Schuhe sein?”

    http://www.martz-mailorder.de/.....01bf_5.jpg

    Firmieren jetzt aber unter Rangers.

  45. ZITAT:
    “”So alles bestellt! Aber Commanders? Sollen das Schuhe sein?”

    http://www.martz-mailorder.de/.....01bf_5.jpg

    Firmieren jetzt aber unter Rangers.”

    Danke. Order geht auch gleich raus.

    WOW im Messel nach 30 Mini. schon 2:0

  46. Das Outfit macht sich bestimmt gut, wenn ich dann bald in der Rigaerstrasse so rumlaufen. Hier herrscht sonst ein anderer Dresscode …
    ;-)

  47. 23′ 0 – 1 David Abraham
    29′ 0 – 2 Branimir Hrgota
    37′ 0 – 3 Marco Fabian

    http://www.livescore.com/socce.....016-07-09/

  48. ZITAT:
    “”So alles bestellt! Aber Commanders? Sollen das Schuhe sein?”

    http://www.martz-mailorder.de/.....01bf_5.jpg

    Firmieren jetzt aber unter Rangers.”

    Bestimmt toll wenn man die nach 12 Stunden auszieht.

  49. Halbzeit und 4:0 lt. Gezwitscher.
    Stillbauer (Ballhorn) und Gezwitscher:
    http://www.fr-online.de/times-.....74822.html
    Wobei ich die Polizei Frankfurt zum Halbfinale (s.o. = “Rock”) im Zwitscher-Wahn wähnte …

  50. Welches Spiel sieht Nidda, welches raideg?

  51. “MWA, ich bin mir nicht sicher, ob Waldschmidt sich mit dem Wechsel einen Gefallen getan hat…

    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....f-the-art/

    Denkst Du wirklich, dass die Eintracht-Truppe besser ist?

  52. Lesen, sehen oder hören ist hier doch völlig wumpe. Hauptsache ich werd für Umme bespasst. Danke werte Nidda :)

  53. 7:0 mittlerweile. Gebt uns die Kellner!

  54. Der Bunjaki hat es bestimmt auch nicht einfach gehabt, mit seinem Vornamen.

  55. ZITAT:
    “Ich als Modeexperte empfehle seit Jahren Levis 501, weisses T-Shirt, Commanders, leichte Bomber.

    Zeitlos elegant”

    Icg geh nur noch im Laken raus

  56. Und als Ergänzung zum Eingangsbeitragstitel:

    Eintracht ist mein ” ‘n Roll “.

  57. Wie ists ausgegangen?

  58. ZITAT:
    “7:0 mittlerweile. Gebt uns die Kellner!”

    90. Minute das 15:0 durch AMFG

  59. Ein fantastischer Eingangsbeitrag, der mir Tränen der Freude in die Augen treibt und mich sogar beinahe dazu verführt hätte, ihn zu lesen.

  60. Ich muss auch sagen, dass diese EM mir absolut unwirklich vorkommt. Dieser neue Modus ist, wie von allen erwartet, einfach nur ätzend.

    Ich habe vielleicht 3 Spiele gesehen, die für mich den Charakter eines grossen Turniers hatten. Alles andere war ne verlängerte Quali (GÄHN!). Und ich kann mich auch keinen Meter daran ergötzen, dass irgendwelche Underdog-Teams weit gekommen sind, denn diese EM bestand zu 85% aus Underdogs, das macht den Erfolg des Einzelnen irgendwie langweilig. Wenn das die Zukunft ist, dass regelmässig Teams wie Wales, Island oder Ungarn ins Halbfinale einziehen (jaja ich weiss das Ungarn nicht im HF war), dann braucht man sich den Shice irgendwann echt nicht mehr anschauen. Ging mir ja dieses Mal schon so. Hab auf viele Spiele einfach keinen Bock gehabt, und die wenigen Spiele auf die ich mal wirklich Bock hatte, waren dann meist spielerisch enttäuschend, weil die grossen Nationen sich in einem dauerhaften Zermürbungskampf wiederfinden. Das alles hat mit einer EM wie ich sie kenne eigentlich gar nix zu tun und es kommt mir so vor als hätte es bei diesem Turnier, ausschliesslich Vorrundenspiele gegeben, weswegen das Finale nun auch so plötzlich kommt.

    Frankreich……Wow, slow clapping. Den ersten echten Gegner haben sie im Halbfinale bekommen und der war da auch schon ziemlich angedetscht durch Verletzungen, Verlängerung und Sperren. Natürlich haben sie verdient gewonnen, und wenn sie Europameister werden, können sie sich jetzt mindestens 2 Jahre vorlügen, wieder eine Grande Nation du foot zu sein. In Wahrheit haben sie sich gegen Fussballzwerge nicht blamiert und waren vom Fortune geküsst im richtigen Lostopf zu sitzen. Bei aller Liebe, aber so ein Titel ist für mich nur die Hälfte wert. Dann lieber mit Holland.

  61. ZITAT:
    “Lesen, sehen oder hören ist hier doch völlig wumpe. Hauptsache ich werd für Umme bespasst. Danke werte Nidda :)”

    Gern geschehen (zumindest bis dahin):
    Auf den Live-Sani-Einsatz hier (HZ2) hätt’ ich statt dessen gut&gerne verzichten können :(

  62. Um neun gehts los. Spiel um Platz 3.. Die Waliser hauen wir weg,oder ?

  63. Nicht mit der Aufstellung.

  64. Mieswatz. Der Typ ändert sich nie.

  65. Ich werde mal einen Gastbeitrag schreiben, in dem ich euch eure verdammte Euphorie um die Ohren haue.

  66. ZITAT:
    “Um neun gehts los. Spiel um Platz 3.. Die Waliser hauen wir weg,oder ?”

    Welches Programm? Kann nix finden …
    Ahh, nee, jetzt hab ich’s …
    Sieht gut aus!

  67. ZITAT:
    “Ich werde mal einen Gastbeitrag schreiben, in dem ich euch eure verdammte Euphorie um die Ohren haue.”

    https://www.youtube.com/watch?.....l8CpshSIrE

  68. Morsche. Ist der Blog kaputt?

  69. Faszinierende.

  70. Blog kabutt? Drecksack

  71. Block geht. Heute noch ohne Eingangsbeitrag, die Legastheniker streiten sich noch um Formulierungen.

    Mir gefällt, was ich von Kovac und Bobic so lese: Bobic im Interview FR vom 7.7., dass er mit Journalisten während der EM einen trinken ging, und keiner schrieb darüber. Kovac, dass er den Spielern Kondition beibringt. Passt zu meiner armseligen Analyse der Spielweise in der letzten Saison, dass die Eintracht im Tempo und mit der Kraft nicht mithalten konnte. #aufjetzt

  72. ZITAT:
    “Morsche. Ist der Blog kaputt?”

    Nein, die Stille bedeutet wohl eher euphorisches Warten auf Stefans angedrohten Gastbeitrag.

  73. Schwarz-Weiß-Seher

    Zum Thema IV: zunächst hieß es doch, dass hier erfahrene Leuten gesucht werden, nun spricht BH aber von “jungen, ambitionierten und entwicklungsfähigen Spielern” – warum dieser Schwenk?

    Und dass eine Leihe (mit Kaufoption) angestrebt wird, heißt wohl, dass die Kassen doch schon leer sind…

    (Kwelle: HR)

  74. Schwarz-Weiß-Seher

    Hm, da hat sich wohl ein überzähliges n in meinen Beitrag verlaufen.

  75. Wenn die Blogger noch schlafen, müssen halt die Leser ran:

    Ich kann noch beitragen, dass ich mit einstündiger Verspätung zum Auftakttraining eingetroffen war und dachte, ich sehe gerade noch, wie sie ihre Sachen wieder zusammenpacken und kann schnell einen Blick auf die Neuzugänge werfen. Und dann habe ich da zwei Stunden gestanden und einem intensiven Training zugeschaut. In dieser Form zuletzt bei Daum gesehen. Und Kovac ist die Runden mitgelaufen, das gefällt. Und es scheint ja den Rest der Woche so weitergegangen zu sein. Da keimt wieder Hoffnung auf und ich freue mich auf die neue Saison.

    Und heute Abend freue ich mich auf einen französischen Europameister.

  76. ZITAT:
    “Denkst Du wirklich, dass die Eintracht-Truppe besser ist?”

    Ja.

  77. ZITAT:
    “Ich werde mal einen Gastbeitrag schreiben, in dem ich euch eure verdammte Euphorie um die Ohren haue.”

    Richtig so! Das geht mir auch schon wieder auf die Nerven.

  78. Erst mal heute das Spiel um Platz zwei anschauen.

  79. War tatsächlich schon wieder EM?

  80. Gockääääääl!

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Denkst Du wirklich, dass die Eintracht-Truppe besser ist?”

    Ja.”

    Das hätte ich gerne mal nachvollziehbar begründet. BESSER bedeut für mich übrigens nicht Platz 14 oder 11. Es mag ja sein , das man mit den nunmehr angesagten Methoden aus der Fremdenlegion auch mal ein Spiel umbiegen kann ,wenn es gut geht auch mal zwei. Eine substanzielle Verbesserung wird man aber ohne eine grundlegende Stärkung der Finanzen nicht erreichen.

  82. Mir egal wer Europameister wird.
    Wir sind Weltmeister!

  83. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Denkst Du wirklich, dass die Eintracht-Truppe besser ist?”

    Ja.”

    Das hätte ich gerne mal nachvollziehbar begründet. BESSER bedeut für mich übrigens nicht Platz 14 oder 11. Es mag ja sein , das man mit den nunmehr angesagten Methoden aus der Fremdenlegion auch mal ein Spiel umbiegen kann ,wenn es gut geht auch mal zwei. Eine substanzielle Verbesserung wird man aber ohne eine grundlegende Stärkung der Finanzen nicht erreichen.”

    Dann spende halt ein paar Millionen, Du Geizhals. :)

  84. Die Idee mit Flum als IV finde ich eigentlich ganz patent … könnte mir vorstellen, dass das funktionieren könnte.
    Im defensiven Mittelfeld ist die Konkurenz viel größer.

  85. Morsche, musste beim Lesen der Berichte über das gestrige Testspiel doch ein wenig schmunzeln: da haben die Verantwortlichen einen ganzen Sack voll neuer Killerstuermer gekauft, aber wer netzt natürlich dennoch am Meisten?
    AMFG!
    (Musste mal raus;-))
    Habt nen schönen Sonntag und
    Vamos Selecao!

  86. vicequestore patta

    Gastbeitrag. Ich warte.

  87. Und wieder was über Fussballsprech a la SGE gelernt:”Passt net ins Profil’ (Subotic) bedeutet eigentlich:”Könne mer net bezahle…”

  88. Und wieder was über Fussballsprech a la SGE gelernt:”Passt net ins Profil’ (Subotic) bedeutet eigentlich:”Könne mer net bezahle…”

  89. Höjbjerg für 15 Millionen nach Southhampton. So geht Mercato.

  90. zu Heinz (84): Ich bin ja schon einmal heilfroh, dass wenn unsere Truppe z.B. Potenzial zu Platz 11 hat, dieses durch entsprechendes Training freigesetzt wird. Und was das Training angeht, verlasse ich mich in meiner Ahnungslosigkeit auf die frohe Botschaft des Up and Away drüben.

    Was das zu Recht von Dir angesprochene finanzielle angeht, halte ich es lediglich für möglich, dass die eine oder andere Wundertüte durchstartet und wir endlich mal von durchgeknallten Engländern unfassbar viel Ablöse erhalten.
    Richtiges Geld gibts dann wenn überhaupt, falls unsere Mannschaft mal zwei Jahre lang deutlich unter den ersten zehn mindestens punktuell für sportliche Furore sorgt.
    Oder siehst Du eine andere Möglichkeit?

    Sollte Flum ernsthaft als Innenverteidiger eingeplant sein – und sei es nur als Backup Nr. 2 – werde ich einen apokalyptischen Beitrag formulieren, gegen den dem Krieger sein angekündigtes Miesepeterding das reinste Evangelium ist.

  91. vicequestore patta

    Miesepetering. Gefällt.

  92. @94 Murmel: Aber Flum passt doch so schön ins Profil.

  93. … ganz sicher ist ein Teil des Profils die finanzielle Seite. Jaja. Wenn es allerdings nur danach ginge, ständen wir beiden Helden schön längst im Kader.

  94. Und der Messias. Der passt auch ins Profil. Noch nen Königlicher.

  95. ZITAT:
    “Miesepetering. Gefällt.”

    Gehe gehe sogar soweit, die Miesepering-Rate in den Ring zu werfen.

  96. ZITAT:
    “Höjbjerg für 15 Millionen nach Southhampton. So geht Mercato.”

    Die große Kunst des Mercato ist es auch das verdorbene Produkt noch wie Frischware zu verkaufen.

  97. Willkommen im Vertrieb:

    Keiner wollte ihn haben, Sie können ihn sofort mitnehmen …

  98. Nie wieder werde ich mich zu Johannes Flum abschätzig äußern. Vor längerer Zeit wurden mir deswegen von Herrn Details die Leviten gelesen. Und das mit vollem Recht. In der letzten Saison habe ich mir des öfteren den Herrn Flum auf den Platz zurück gewünscht. Zwar nicht als Verteidiger, aber wer weiß.

  99. DETARI nicht Details.

  100. Flum kann ein wichtiger Bestandteil unseres Mittelfeldes werden. Ich glaube aber nicht im Ansatz, dass er ein Innenverteidiger sein kann.

  101. Ich finde ja, Flum ist ein netter Kerl, aber für die Bundesliga ist er zuviel Johannes.

  102. Bevor man Flum umschuhlt,
    kann man bestimmt auch Schwegler wieder von SAP loseisen..

  103. … exakt den Schwegler Gedanken hatte ich auch.

  104. Schwegler? Och nö, dann doch lieber Werner Lorant

  105. Und den Jones und den Streit und den Funkel und den Kreuzfahrer und überhaupt..

  106. Schwegler wär top, braucht man aber eigentlich nicht bei Hasebe und Mascarell, oder?

    Zu dieser Budget Geschichte: ich kann es mir nicht vorstellen, dass man sich so einen Spieler wie Subotic nicht leisten kann. Wenn man es will, dann kann man sich den auch leisten. Ich dachte zumindest bisher, dass dieses Budget- Gebabbel reinster Bluff sei, da es für mich hinten und vorne keinen Sinn gemacht hat.

    1. Fernsehgeld: Gleich wie letztes Jahr. Kein Problem: +/- 0.
    2. Abgang teurer Spieler für kaum Ablöse, aber alleine Reinartz und Zambrano sollten so 5 Millionen Gehaltseinsparungen pro Saison bringen. +5 Mio.
    3. Frühes Ausscheiden DFB Pokal: da wird doch sowieso immer nur mit der ersten Runde geplant. +/- 0.
    4. Abfindung/Gehalt Veh: vllt ca. -1,5 Millionen?
    5. Transferausgaben bisher: Mascarell und Tawatha ca. 2-2,5 Mio. Handgelder Hrgota, Blum & Rebic unbekannt.
    6. Transfereinnahmen: 2 Mio CZ05, 1,3 Waldschmidt, 500.000 Iggy
    7. Eingesparte Punktprämien & Gehälter: 3,5 Mio.
    8. Neuer Sponsorenvertrag +500.000

    Es sollte also Geld da sein. Wenn man dann noch ein wenig auf zukünftige Einnahmen zugreifen würde, da man vielleicht eine höhere Platzierung im Fernsehranking und ein Weiterkommen im DFB Pokal mit besseren Spielern bewerkstelligen könnte, sollte Geld für Investitionen da sein.
    Gute Hinrunde spielen, im Winter die Genussscheine ausgeben und alles wird gut.

  107. Arsenal hat 14 Mio. für Subotic geboten. Soviel dazu

  108. ZITAT:
    “Arsenal hat 14 Mio. für Subotic geboten. Soviel dazu”

    Dann passt er wohl nicht in unser Profil, was?

  109. 14 Mios könnten wir auch, wenn wir denn wollten

  110. ZITAT:
    “Arsenal hat 14 Mio. für Subotic geboten. Soviel dazu”

    Ah ok, gut das ist zu viel :)
    Aber so 6-8 Mio könnten auch wir mal stemmen, anstatt immer so 3-4 Mio Ablösen zu zahlen, wo man nicht weiß was man bekommt.

  111. ZITAT:
    “Es sollte also Geld da sein. “

    Nein, Du vergisst nämlich die 6 Mio, die wir im Winter rausgeschossen haben.

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es sollte also Geld da sein. “

    Nein, Du vergisst nämlich die 6 Mio, die wir im Winter rausgeschossen haben.”

    Diese 6 Mio kommen aber auch nur dann zustande, wenn wir mit 0 Mio. Puffer in die Saison gegangen sind. Und das nach 10 Mio Einnahmen für Trapp. Kommt das denn hin?

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es sollte also Geld da sein. “

    Nein, Du vergisst nämlich die 6 Mio, die wir im Winter rausgeschossen haben.”

    Diese 6 Mio kommen aber auch nur dann zustande, wenn wir mit 0 Mio. Puffer in die Saison gegangen sind. Und das nach 10 Mio Einnahmen für Trapp. Kommt das denn hin?”

    Ich kann es auch nicht ganz nachvollziehen, es scheint aber tatsächlich so zu sein, dass wir 2016 bisher eine Deckungslücke von rund 6 Mio. haben. Der Zementman hat uns nicht nur einen sportlichen sondern auch einen wirtschaftlichen Trümmerhaufen hinterlassen.

  114. ZITAT:
    “Der Zementman hat uns nicht nur einen sportlichen sondern auch einen wirtschaftlichen Trümmerhaufen hinterlassen.”

    durfte der denn ungehindert von AR und Vorstand kaufen, verkaufen und machen was er wollte?

  115. ZITAT:
    “Diese 6 Mio kommen aber auch nur dann zustande, wenn wir mit 0 Mio. Puffer in die Saison gegangen sind. Und das nach 10 Mio Einnahmen für Trapp. Kommt das denn hin?”

    “Wir hatten zu dieser Saison nicht nur Rekordtransfererlöse von 10,5 Millionen Euro, wir haben auch 15,7 Millionen investiert. Das bindet uns in den kommenden Spielzeiten. Die 10,5 Millionen sind sofort eigenkapitalwirksam, die 15,7 Millionen werden aber erst in den kommenden Jahren über Abschreibungen aufgelöst. Deshalb haben wir momentan noch ein relativ gutes Eigenkapital.” (Oliver Frankenbach)
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2084113

    10,5 auf der einen und 15,7 Millionen auf der anderen Seite passen übrigens nicht zu den bisher kolportierten Zahlen:
    http://www.transfermarkt.de/ei.....&w_s=

  116. Dieses 6 Millionendefizit ist für mich dennoch schwer zu finden. Aber selbst wenn wir ein Defizit haben, es ist doch eigentlich eine gute Saison um mit einem Defizit in die Saison zu gehen. Ab nächstem Jahr gibt es mehr Geld durch den TV Vertrag, das heißt, dass jetztige Defizite in der Zukunft günstig getilgt werden können. Vom Sponsor will man auch mehr erzielen, im Fernsehranking kann man hoch und im DFB Pokal weiterkommen. Ich sehe also absolut keine Notwendigkeit mit einer schwarzen Null in die Saison zu gehen.

  117. Gude
    Für einen Fußballer muss es eine irre Demütigung sein, kein Angebot aus England zu bekommen.

  118. ZITAT:
    ” Ich sehe also absolut keine Notwendigkeit mit einer schwarzen Null in die Saison zu gehen.”

    Das tut man laut Frankenbach auch nicht:
    “Wir werden sehen, wie viel unser Budget wert ist, um konkurrenzfähig zu bleiben. Wir machen damit auf jeden Fall einen kalkulierten Verlust und können diesen auch verkraften. ”
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....32-p2.html

  119. @Kid: Danke für die Links. Bin gespannt wer noch kommt!

  120. Ich habe nicht den Eindruck, dass man gar kein Geld hat. Wie gut man sein weniges kalkuliert und einsetzt, das werden wir sehen (müssen). Mir mach das Agieren der unseren jedenfalls mehr Hoffnung, als in der o.g. HSV-Analyse durchklang. Natürlich kann die Wundertüte auch platzen. Was weiß denn ich.

  121. ZITAT:
    “Ich werde mal einen Gastbeitrag schreiben, in dem ich euch eure verdammte Euphorie um die Ohren haue.”

    Da freu ich mich drauf, wird auch mal langsam mal wieder Zeit das es um die Eintracht im blog-g geht! :)

  122. ZITAT:
    “http://www.tz.de/sport/fc-bayern/matthias-sammer-fc-bayern-muenchen-trennung-zr-6557783.html”

    *Plumps*

  123. Auf geht’s GESA

  124. ZITAT:
    “Auf geht’s GESA”

    Wollte es auch gerade schreiben. UNSERE Gesa.

  125. Saustarke Leistung

  126. Siiiieg! Geiler Lauf von Gesa.

  127. Und gleich noch den nächsten Neuzugang für die Eintracht.

    http://futbol.as.com/futbol/20.....45452.html

  128. Jesus lebt

  129. Der hat’s mit dem Kreuz. Ich warne.

  130. Gar nicht so schlecht

  131. Was steht denn da? Ich les nur Real Madrid.

  132. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auf geht’s GESA”
    “Wollte es auch gerade schreiben. UNSERE Gesa.”

    Glückwunsch!
    Habe sie vor ~10 Jahren mal kennengelernt, da war sie noch “Teenie”, zumindest auf dem Papier.
    War mit 13 bereits erwachsener als manch Jungspund mit zB 20. Fand ich etwas beängstigend.
    Vielleicht muss das aber in dieser Leichtathletik so sein.
    Kamghe Gaba war jedenfalls mit so knapp 20 alles andere als erwachsen = großes spaßliebendes Kind.
    Trotzdem drück ich ihm nachher in der Staffel die Daumen.

  133. ZITAT:
    “Der hat’s mit dem Kreuz. Ich warne.”

    hihi

  134. jessasmaranjosef

  135. Wann ist der Klose endlich da?

  136. ZITAT:
    “Was steht denn da? Ich les nur Real Madrid.”

    Da steht, dass Jesus als Leihspieler nach Frankfurt geht.

  137. ZITAT:
    “Der hat’s mit dem Kreuz. Ich warne.”

    Bescheuert…

  138. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was steht denn da? Ich les nur Real Madrid.”

    Da steht, dass Jesus als Leihspieler nach Frankfurt geht.”

    Reicht die Kollekte nicht für kaufen?

  139. ZITAT:
    “Jesus lebt”

    Ich wittere erbitterte Glaubenskonflikte mit den Anhängern des Mexias.

  140. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was steht denn da? Ich les nur Real Madrid.”

    Da steht, dass Jesus als Leihspieler nach Frankfurt geht.”

    Was spielt der denn für eine Position? Hängende Spitze?

  141. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was steht denn da? Ich les nur Real Madrid.”

    Da steht, dass Jesus als Leihspieler nach Frankfurt geht.”

    Was spielt der denn für eine Position? Hängende Spitze?”

    Er gilt als Spaniens größtes Innenverteidiger Talent. War letzte Saison in die spanische 2. Liga verliehen und dort mit 18 Kapitän.

  142. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was steht denn da? Ich les nur Real Madrid.”

    Da steht, dass Jesus als Leihspieler nach Frankfurt geht.”

    Was spielt der denn für eine Position? Hängende Spitze?”

    Er gilt als Spaniens größtes Innenverteidiger Talent. War letzte Saison in die spanische 2. Liga verliehen und dort mit 18 Kapitän.”

    Wenn Du jetzt noch schreibst das das nix kann will ich ihn unbedingt.

  143. ZITAT:
    “Wenn Du jetzt noch schreibst das das nix kann will ich ihn unbedingt.”

    Ich find der ist zu klein.

  144. ZITAT:
    “Sauber. Her mit dem Mann.”

    Nur im Tausch mit Meier, haben ja jetzt Klose. Da brauchen wir keinen Alex mehr.

  145. ZITAT:
    “Ich find der ist zu klein.”

    Zudem steht der noch ganz gehörig im Schatten seines Vaters.

    Dagegen!

  146. Paßt. Abstimmung mit David Abraham dürfte auch funktionieren, jedenfalls sprachlich.

  147. Mo wir schon bei billischen Kalauern sind: Herr Gotta, Fussballgott, Jesus & Mexias:
    Spirituelle
    Gemeinde
    Eintracht

    Na denn: Willkommen Jesus,
    auf Pump, na da passt er ja ins Profil.

  148. ZITAT:
    “Mo wir schon bei billischen Kalauern sind: Herr Gotta, Fussballgott, Jesus & Mexias:
    Spirituelle
    Gemeinde
    Eintracht

    Na denn: Willkommen Jesus,
    auf Pump, na da passt er ja ins Profil.”

    Na als Regulativ haben wir ja noch Herrn Hellmann

  149. Weia …
    Also Euren Ideenreichtum (156/157] wünsch ich den Anzugträgern im Wald auch manchmal … Respekt ;)

  150. @158

    Einfach bei dieser Hitze mehr trinken. Alles. Aber bitte kein Mineralwasser

  151. ZITAT:
    “auf Pump, na da passt er ja ins Profil.”

    Als Leasing-Champion in die Ligahistorie eingehen. Das hätte was.

  152. Vicequestore Patta

    Nur mit KA.

  153. Du kriegst die Motten.

  154. Möge heute der Gockel dem gallischen Hahn den faltigen Hals umdrehen

  155. Wir bedienen uns nach Belieben bei Real Madrid? Ich hab immer dran geglaubt. Wir sehen uns am Römer.

  156. Hallo zusammen, bin nächste Woche in Salzburg und wollte mal 1-2 Tage ausspannen im umliegenden Bergland, wenn möglich die Eintracht besuchen. Weiß jemand, wo genau in Flachau der SGE Tross anzutreffen ist? Danke für Tipps

  157. ZITAT:
    “Hallo zusammen, bin nächste Woche in Salzburg und wollte mal 1-2 Tage ausspannen im umliegenden Bergland, wenn möglich die Eintracht besuchen. Weiß jemand, wo genau in Flachau der SGE Tross anzutreffen ist? Danke für Tipps”

    kein Wissen, aber ein Tipp
    https://www.lacknerhof.at/fuss.....zburg.html

  158. Danke, darauf bin ich auch gerade gestoßen, gibt sogar noch freie Zimmer

  159. Vicequestore Patta

    Das zweite Trainingslager in Südtirol: Wo findet denn das genau statt?

  160. Angeblich 1 Jahr Leihe plus Option für ein weiteres. Finde ich gut.

    http://www.op-online.de/sport/.....59108.html

  161. ZITAT:
    “Das zweite Trainingslager in Südtirol: Wo findet denn das genau statt?”

    Bruneck

  162. Mir gefällt dieser Mercato.

  163. ZITAT:
    “Möge heute der Gockel dem gallischen Hahn den faltigen Hals umdrehen”

    Och, statistisch belegt eher net
    https://twitter.com/sportschau.....5096880128
    aber ich habe diese Statistik nicht selbst gefälscht, kann sie also weder bestätigen noch dementieren.

    Allerdings hatte Frankreich 5 Siege und 1 Unentschieden, und Portugal hatte …. Probleme.
    3x Unentschieden, per Verlängerung 1:0, 11er-Schießen zum 5:3 und – ok – 2:0 gg. Wales = Finale.
    Muffensausen hätte ich als Gallier zuhause da eher net.

    Und ich wär mal gespannt auf die Reaktion von CR7, sollte sich eine dieser Motten auch ihr Selfie holen wollen … ;)

  164. Allez Les Bleus

  165. Portuugaal

  166. Aber Jogi hat doch gesagt wir sind die Besten. Also geht es in dem Spiel nur um Platz zwei. Ist doch egal, wer das gewinnt.

  167. Alle Motten fliegen hoch.

  168. Pffft….2. klassige Veranstaltung.
    Wir sind Weltmeister!

  169. Kommentator: Gerd Gottlob.
    Also in dieser Richtung läster ich heut’ nix mehr. Besser is.

  170. Oh oho oho. Coole Sache. Ich bin für die Franzosen.

  171. Wie peinlich ist das denn?

  172. Ist das Dr Motte?

  173. Gut, dass die junge Dame die alten Klamotten von Ozzy Osbourne aufträgt. Snowblind!

  174. Ich erwarte einen überflug der kunstflugstaffel zum anstoss, liebe franzosen!

  175. ZITAT:
    “Oh oho oho. Coole Sache. Ich bin für die Franzosen.”
    Wenigstens eine Verbündete.

  176. An wen glauben die eigentlich sich so anbiedern zu können? Das ist wirklich sehr sehr schlimm.

  177. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh oho oho. Coole Sache. Ich bin für die Franzosen.”
    Wenigstens eine Verbündete.”

    *räusper* mon ami ;)

  178. Adieu, werberelevante Zielgruppe. Puh, alles hat was Gutes.

  179. Kommt der Collina-Spot etwa nicht mehr?

  180. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh oho oho. Coole Sache. Ich bin für die Franzosen.”
    Wenigstens eine Verbündete.”

    *räusper* mon ami ;)”

    Ah, die Mädels sind mit mir :D

  181. Jetzt erstmal ein schönes Glas Bordeaux.

  182. zum letzten Mal die Tippspieltendenz:

    1 Unentschieden (Ergebnis 50:50)
    28 für Frankreich
    47 für Portugal

  183. Kid, bist Du da? Zu wem kann man heute Abend denn einen Eintracht-Bezug basteln?

  184. Ach so. Getippt habe ich auch nicht.

  185. ZITAT:
    “Kid, bist Du da? Zu wem kann man heute Abend denn einen Eintracht-Bezug basteln?”

    Sorry, aber da uns Porto durch dieses Sch***-Unentschieden aus der EL rausschmeissen durfte, grätsch ich da grad mal fies von der Seite rein ;)

  186. Menschen mit Irokesenschnitt gehören für mich eh in die Nervenklinik.

  187. Richtig Nidda. In Bordeaux haben wir gewonnen. Und Paris hat uns 10 Millionen für Kevin überwiesen. Allez le bleus.

  188. Plan des Frosches: wir foulen den Besten der annern raus. Dreckspack. Versoffenes.

  189. Ich hadere immer noch mit der Niederlage in Sochaux

  190. ZITAT:
    “zum letzten Mal die Tippspieltendenz:

    1 Unentschieden (Ergebnis 50:50)
    28 für Frankreich
    47 für Portugal”

    Klar sind die alle hier für Portugal:

    https://twitter.com/RWO_offizi.....7416582147

  191. Drama. Das ist tragisch.

  192. Aha, der Franzos, erst unser Boateng, jetzt CR7….

  193. Klasse , so tritt man sich zum Titel.. ganz arm. Am besten sollten sie jetzt ihre Nationalhymne singen..

  194. Drama, Baby, Drama.
    Nee, also so muss das wirklich nicht. (Auch wenn ich ihn nicht mag). Blöd.

  195. Ach Mensch, das gönnt man niemanden.

  196. ZITAT:
    “Scheiß Frösche!”

    Ich glaube von denen da auf dem Platz hat noch keiner Frösche gegessen.

  197. Echt ne miese Nummer vom Frosch.

  198. Das Foul an Ronaldo war sowas von Absicht. Und dann auch noch voll auf die Knochen. War mindestens Gelb.

  199. Ich hoffe immer noch auf wundersame Selbstheilung bei CR7.

  200. Das Ding gegen Ronaldo war geplant.

  201. Jetzt erst recht. Portugaaaal!

  202. ZITAT:
    “Ich glaube von denen da auf dem Platz hat noch keiner Frösche gegessen.”

    Die Motten sollen sie fressen!

  203. “Das Ding gegen Ronaldo war geplant.

    Aber sowas von.

  204. ZITAT:
    “Das Ding gegen Ronaldo war geplant.”

    Und England hat weggeschaut.

  205. So wie die Italiener Khedira aus dem Spiel nahmen, so versuchen´s die Franzmänner mit Ronaldo. Echt armselig, wer mit solchen Tricks Europameister werden will.

    Wenn die Franzosen den Titel holen sollten, können sie sich bestimmt was drauf einbilden.

  206. Was für ein Scheisspublikum

  207. Wie die den zum Teil auch noch auspfeifen. Widerlich.

  208. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich glaube von denen da auf dem Platz hat noch keiner Frösche gegessen.”

    Die Motten sollen sie fressen!”

    Eine kurze Recherche hat ergeben, Frösche und Motten sind nicht halal.

  209. Ewiges Arschjucken für jeden Franzosen

  210. ZITAT:
    ” Dreckspack. Versoffenes.”

    Das schließt sich aus, wie ich finde.

  211. Plan gelungen. Glückwunsch, Frankreich.

  212. ZITAT:
    “Das Ding gegen Ronaldo war geplant.”

    Trotzdem gehört die C-Binde nicht auf den Rasen geschmissen!

  213. ZITAT:
    “Das Ding gegen Ronaldo war geplant.”

    Yep. Mit Anlauf.

  214. Egal, was man von ihm halten mag und ich mag ihn sonst echt nicht… Aber das tut mir unendlich leid für ihn.

  215. ZITAT:
    “Ich hadere immer noch mit der Niederlage in Sochaux”

    Das weiß ich auch noch. Beim Stand von 4:0 im Heimspiel hatte man die nächste Runde geistig schon erreicht, damals am Radio.

  216. Klare Absicht von den gallischen Arschgeigen, spätestens jetzt drücke ich Portugal die Daumen …

  217. “damals am Radio”

    im Stadion. ,-)

  218. ZITAT:
    “Ewiges Arschjucken für jeden Franzosen”

    Na ja, zumindestens für die elf Spieler auf dem Platz und dem Trainer, der die Order gegeben haben dürfte, Ronaldo auszuschalten. Heuchlerischer Dechamps – Portugaaaaaaaaal!

  219. ZITAT:
    “Trotzdem gehört die C-Binde nicht auf den Rasen geschmissen!”

    Schreib’ doch lieber was über Live-Streams…

  220. “Das Ding gegen Ronaldo war geplant” und mit Schiri und “Problemkind” Clattenburg abgesprochen..

  221. Können Spieler die ausgewechselt wurden, wieder eingewechselt werden?

  222. ZITAT:
    “”damals am Radio”

    im Stadion. ,-)”

    Glückspilz. Fürs Stadion war ich noch zu klein, ohne fußballaffine Familie war da nix drin für mich, obwohl das Radio keine 20 km Luftlinie vom Waldstadion entfernt stand.

  223. ZITAT:
    “Egal, was man von ihm halten mag und ich mag ihn sonst echt nicht… Aber das tut mir unendlich leid für ihn.”

    Sehe ich auch so. Wirklich tragisch … war ein fieses Foul von dieser kleinen gallischen Arschgeige.

  224. Frosch kann fast nichts. Hat man schon gg. unsere Elf gesehen.

  225. Koennt mal wer dem kreischenden Reporter sagen dass er unendlich nervt.

  226. Zack. Dem Payet ins Kreuz. Der wird die nächsten Monate einige abbekommen.

  227. Welches Spiel schaut Gottlob eigentlich?

  228. ZITAT:
    “Zack. Dem Payet ins Kreuz. Der wird die nächsten Monate einige abbekommen.”

    Da muss wohl Millwall ran.

  229. Man müsste mal den Lorant von der Leine lassen.

  230. ZITAT:
    “Sehe ich auch so. Wirklich tragisch … war ein fieses Foul von dieser kleinen gallischen Arschgeige.”

    Absolut! Wobei das gezielte Treten von Schlüsselspielern in diesem Sport ja Usus ist und ich keinem unterstelle, solche Verletzungen zu beabsichtigen.

    Aber irgendwie halte ich jetzt auch für Portugal…

  231. Gönne den Portugiesen jetzt ein dreggisches 0:0 und dem Frosch dann ne Niederlage im Elferschoessen.

  232. Ich bleibe Frankreichtreu.

  233. ZITAT:
    “Gönne den Portugiesen jetzt ein dreggisches 0:0 und dem Frosch dann ne Niederlage im Elferschoessen.”

    +1

  234. ZITAT:
    “Ich bleibe Frankreichtreu.”

    Erst die Bayern, und jetzt das…

  235. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Egal, was man von ihm halten mag und ich mag ihn sonst echt nicht… Aber das tut mir unendlich leid für ihn.”

    “Sehe ich auch so. Wirklich tragisch … war ein fieses Foul von dieser kleinen gallischen Arschgeige.”

    Yep, war ein fieses Foul. Kein Einwand. Ob das allerdings Anweisung war, wage ich keine Aussage. Und ich neige auch nicht zu Verschwörungstheorien. Fieses Foul im Fußball haben wir oft, zu oft.
    Was unterscheidet dieses fiese Foul von anderen fiesen Fouls?

  236. ZITAT:
    “Erst die Bayern, und jetzt das…”

    Passt doch!?

  237. Absolut! Wobei das gezielte Treten von Schlüsselspielern in diesem Sport ja Usus ist und ich keinem unterstelle, solche Verletzungen zu beabsichtigen.

    Aber irgendwie halte ich jetzt auch für Portugal…”
    Bin ich völlig anderer Meinung. Dem Franzosen unterstell ich mal ihn vorsätzlich zu verletzen und ihn somit aus dem Spiel zu nehmen.

  238. Sissoko wird von den Motten angefressen.
    Ich will nicht glauben das das mit Ronaldo Absicht war.

  239. Oh, Collina…

    Tolle Werbung!

  240. Finale. CR7 wird rausgetreten. Erstmals den Collina-Spot.

  241. ZITAT:
    “Kommt der Collina-Spot etwa nicht mehr?”

    At your service, sir!

  242. Dieser CE.. den würde ich gerne mal kennenlernen…

  243. ZITAT:
    “Bin ich völlig anderer Meinung. Dem Franzosen unterstell ich mal ihn vorsätzlich zu verletzen und ihn somit aus dem Spiel zu nehmen.”

    Honi soit qui mal y pense…

  244. ZITAT:
    “Gönne den Portugiesen jetzt ein dreggisches 0:0 und dem Frosch dann ne Niederlage im Elferschoessen.”

    Dem schloeße ich mich an.

  245. ZITAT:
    “Dieser CE.. den würde ich gerne mal kennenlernen…”

    Gnihihi :)

  246. ZITAT:
    “Sissoko wird von den Motten angefressen.
    Ich will nicht glauben das das mit Ronaldo Absicht war.”

    Der steht mit dem Ball am Fuß ohne sich zu bewegen. Das war dann die Gelegenheit.

  247. Brigadier Lethbridge-Stewart

    FORÇA!

  248. Kein brutales Foul. Na klar Scholl.

  249. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gönne den Portugiesen jetzt ein dreggisches 0:0 und dem Frosch dann ne Niederlage im Elferschoessen.”

    Dem schloeße ich mich an.”
    :)
    In den Schoss des shoot outs moegen sie sich retten, die Portugiesen.

  250. Also um das zu machen was Herr Scholl mal anderen angeraten hat… Für Scholl braucht man keinen Baum…. Am Rande des Fouls. Genial.

  251. ZITAT:
    “Man sollte wirklich keine Eintragsbeiträge lesen.
    Das ist so früh morgens eine Herausforderung.

    Das schlimmste dabei ist, man läuft nach der Lektüre Gefahr gute Laune zu bekommen!
    Habe mich selbst dabei erwischt, wie sich meine Mundwinkel 2-3 mal nach oben bewegten.

    “ZITAT:
    “Bin ich völlig anderer Meinung. Dem Franzosen unterstell ich mal ihn vorsätzlich zu verletzen und ihn somit aus dem Spiel zu nehmen.”

    Honi soit qui mal y pense…”

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt… oder was heisst das?

  252. ZITAT:
    “Honi soit qui mal y pense…”

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt… oder was heisst das?”

    Exactement. Wobei die deutsche Übersetzung recht unzulänglich ist imho.

  253. ZITAT:
    “Also um das zu machen was Herr Scholl mal anderen angeraten hat… Für Scholl braucht man keinen Baum…. Am Rande des Fouls. Genial.”

    Guter Mann der Scholl.

  254. Sorry. Falsch kommentiert…

  255. Auch das Ding von Pogba pfeift der Clattenburg nicht… Unglaublich.

  256. ZITAT:
    “Also um das zu machen was Herr Scholl mal anderen angeraten hat… Für Scholl braucht man keinen Baum…. Am Rande des Fouls. Genial.”

    Herr Scholl analysiert auch am Rande der Ahnung.

  257. Und um das auch noch mal klarzustellen (wusste nicht, dass das hier immer noch notwendig zu sein scheint):
    Wer trotzt fieser Fouls des Gegners ein Spiel gewinnen kann, hats dann auch schwer verdient. Gilt auch für ein EM-Finale.

  258. ZITAT:
    “Der steht mit dem Ball am Fuß ohne sich zu bewegen. Das war dann die Gelegenheit.”

    Reingerannt in den Mann, vorsätzlich ausgeschaltet.

    Scholl = Experte, ja klar. Und den Schiri könnte man sich auch mal genauer anschauen.

    Portugaaaal.

  259. Die portugiesischen Fans pfeifen Payet aus, und Gottlob rafft es nicht.

  260. Eintracht Frankfurt■□■□■□■□■□■□■□■□■□■□

  261. ZITAT:
    “Die portugiesischen Fans pfeifen Payet aus, und Gottlob rafft es nicht.”

    + 1

  262. ZITAT:
    “Die portugiesischen Fans pfeifen Payet aus, und Gottlob rafft es nicht.”

    Es wäre auch das erste Mal heute Abend gewesen, dass Gottlob etwas versteht.

  263. Gebührenfinanzierte Ahnungslosigkeit.

  264. ZITAT:
    “Was unterscheidet dieses fiese Foul von anderen fiesen Fouls?”

    Nichts. War einfach nur ein fieses Foul. Wobei ich schon Eindruck hatte, Payet wollte dem Gockel wehtun.

  265. Seine Hymnen-Verwechselung zu Beginn war auch nicht von schlechten Eltern.

  266. ZITAT:
    “Wobei ich schon Eindruck hatte, Payet wollte dem Gockel wehtun.”

    Mit Sicherheit. Nur absichtlich verletzen wollen: das unterstelle ich keinem.

  267. Der soll nicht so schreien.

  268. Und ich dachte, Bartels wäre der Schlimmste.

  269. ZITAT:
    “Der soll nicht so schreien.”

    Wie soll er denn dann “Emotionen transportieren”?

  270. Merkel ist nicht im Stadion. Kein Wunder, dass Deutschland heute so wenig gewinnt wie am Donnerstag, wo sie auch nicht im Stadion war. Mit Andreas Wolff im Tor wäre das nicht passiert.

  271. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was unterscheidet dieses fiese Foul von anderen fiesen Fouls?”

    Nichts. War einfach nur ein fieses Foul. Wobei ich schon Eindruck hatte, Payet wollte dem Gockel wehtun.”

    Yep. Nicht nur du. Nur leider der Schiri nicht. Wie so (leider) oft nicht.

  272. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was unterscheidet dieses fiese Foul von anderen fiesen Fouls?”

    Nichts. War einfach nur ein fieses Foul. Wobei ich schon Eindruck hatte, Payet wollte dem Gockel wehtun.”

    Ja, und Evra auch. Zange. Evra hat ihm als er gefallen ist noch die Schulter von der anderen Seite reingerammt.

    Ekelhaft

  273. ZITAT:
    “Gebührenfinanzierte Ahnungslosigkeit.”

    Gottlob ist es bald vorbei.

  274. Langweilig. Ist mir egal wer, aber ein Tor würde dem Spiel gut tun.

  275. bin ja schon lange der Meinung, dass der Gegenspieler vom Platz gehört, der einen raus tritt, egal ob das jetzt ein mittleres oder schweres Foul ist – wer einen Kaputt tritt, gehört vom Feld…

  276. Absolutes Kackspiel.

  277. ZITAT:
    “Absolutes Kackspiel.”

    Aber sowas von.

  278. Guter Torwächter da, dieser Dingens.

  279. Schöne Szenen auch am Eiffelturm hinter der Fanmeile. Massiver tränengaseinsatz

  280. Backt Euch doch Euren Kommentator, oder dreht den Ton ab. Es mach einfach Spaß gegen alles und jeden zu meckern.

  281. ZITAT:
    “Backt Euch doch Euren Kommentator, oder dreht den Ton ab. Es mach einfach Spaß gegen alles und jeden zu meckern.”

    Ist doch gut, Marcel.

  282. ZITAT:
    “bin ja schon lange der Meinung, dass der Gegenspieler vom Platz gehört, der einen raus tritt, egal ob das jetzt ein mittleres oder schweres Foul ist – wer einen Kaputt tritt, gehört vom Feld…”

    Sollte diskussionswürdig sein – nur net heut und net jetzt, ansonsten gerne :)

  283. Eher ein Finale der Torwächter.

  284. @230

    ZITAT:
    “”damals am Radio”

    im Stadion. ,-)”

    Jo, und das °Allez Socheaux” im Rückspiel habe ich wochenlang nicht ausm Kopp bekommen. :(

  285. Also mein Bordeaux ist um Welten besser als dieses Finale.
    Schade hatte mich auf ein spannendes Spiel gefreut.

  286. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Backt Euch doch Euren Kommentator, oder dreht den Ton ab. Es mach einfach Spaß gegen alles und jeden zu meckern.”

    Ist doch gut, Marcel.”

    Nein, bin der Fritz von Thurn und Taxis….

  287. ZITAT:
    “Backt Euch doch Euren Kommentator, oder dreht den Ton ab. Es mach einfach Spaß gegen alles und jeden zu meckern.”

    Du bist auch verseucht durch die Gebührenfinanzierten, oder? Wenn ich es mit anderen Ländern vergleiche sind sind wir gleich hinter dem Mond links. ;)

  288. Irgendwie hat das sind im Beitrag 301 seinen Doppelgänger mitgebracht.

  289. ZITAT:
    “Nein, bin der Fritz von Thurn und Taxis….”

    Na gut,… hätte man sich angesichts der Qualität des Kommentars denken können…

  290. Jetzt wird dieses Elend auch noch verlängert.

    Bin ich froh, das diese Kack-EM dann endlich vorbei ist.

  291. Stange. Herr je. Ich geh in mein Bett.

  292. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Backt Euch doch Euren Kommentator, oder dreht den Ton ab. Es mach einfach Spaß gegen alles und jeden zu meckern.”

    Du bist auch verseucht durch die Gebührenfinanzierten, oder? Wenn ich es mit anderen Ländern vergleiche sind sind wir gleich hinter dem Mond links. ;)”

    Ich zahle lieber Gebühren als mir den Mist von RTL oder SAT1 anzusehen. Den Kommentator find ich auch nicht berauschend, aber das ewige gemeckere gegen alles und jeden geht mir fürchterlich auf die Nerven.

  293. ZITAT:
    “Eher ein Finale der Torwächter.”

    Wir nähern uns. 2×15 plus. Vielleicht doch dann der shoot-out. Obwohl ich mir – wie vatmier – ein eher spannendes Spiel gewünscht hätte. OK, verwachst :(

  294. ZITAT:
    “das ewige gemeckere gegen alles und jeden geht mir fürchterlich auf die Nerven.”

    Weswegen du dann hier einfach mal gegen alles und jeden meckerst?

  295. Was für ein Scheisskick

  296. P, mein neues Island

  297. Und jetzt die Franzosen so: “Ü……… ü….. ü… ü.. ü”

  298. ZITAT:
    “Was für ein Scheisskick”

    Hah, das war ein CE!

  299. Meckern ist hier Bloglinie. Mir wäre aber mehr nach Gemecker über das Spiel als über den Kommentator

  300. Ich find so ein richtig dreggisches Taktiktischgeschiebe haben sich die Ballermann-Klatschpappen-Kindergeburtstags-Fanmeilen redlich verdient.

  301. Gut gekontert, Touchè..

  302. ZITAT:
    “Gut gekontert, Touchè..”

    Peace! Hast ja nicht ganz unrecht…

  303. ZITAT:
    “ZITAT:
    “das ewige gemeckere gegen alles und jeden geht mir fürchterlich auf die Nerven.”

    Weswegen du dann hier einfach mal gegen alles und jeden meckerst?”

    Gut gekontert, Touchè

  304. Das ist genau so’n Heim-Schiri wie der in unserem Halbfinale.

  305. ZITAT:
    “Ich find so ein richtig dreggisches Taktiktischgeschiebe haben sich die Ballermann-Klatschpappen-Kindergeburtstags-Fanmeilen redlich verdient.”

    Die sollten noch etwas Tempo rausnehmen.

  306. Also, wenn man jetzt per Foul jemanden daran hindert, an der Seitenauslinie vorbeizuziehen, ist das ein taktisches Foul? Aha, na gut…

  307. Aber er ist doch schlecht, der Kommentator? Ist er nicht?

  308. Eieiejei, weiß-nix-mehr gegen geht-nicht-besser. Schade. Scheint ein Glücksspiel zu werden.
    Ist das jetzt “Augenhöhe” oder was sonst?

  309. Falterplage in Paris: Ein Trick sollte Terroristen abhalten – und zog Motten an http://focus.de/5715924

  310. Auch Deutschland hätte gegen Portugal sicher nicht 4-0 gewonnen

  311. ZITAT:
    “Aber er ist doch schlecht, der Kommentator? Ist er nicht?”

    Er ist.

  312. Obwohl……

  313. Es ist mir ein Rätsel wie man gegen diese Franzosen verlieren konnte trotz fehlendem Vollstrecker.
    Die haben so viel Qualität auf dem Platz, und die kriegen nichts gebacken.

  314. Wahnsinn, dieses EM-Finale. Gottlob.

  315. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber er ist doch schlecht, der Kommentator? Ist er nicht?”

    Er ist.”

    Was willst du bei so einem gewürgte erzählen? Besser einfach still sein und dieses Spiel auch nicht noch schön reden.

  316. ZITAT:
    “Obwohl……”

    Nein. Nicht obwohl. ;)

  317. Jaaaaaaaaaaaaa

  318. sauber!

  319. Das war ueberraschend, aber drin. Nett.

  320. Hmmmm. Dass das destruktivere Team am Ende siegt, steigert nicht unbedingt den Reiz des Spiels als solches…

  321. Ach naja meckern. Die erschrecken mich nur immer. Ich glaub einfach die deutschen Kommentatoren haben alle ein Minderwertigkeitskomplex weil die immer die tollen Mexikaner oder sonst wen “GoooooooooooolGolGolGolGolGolGooooooooooooooooooooooooool” brüllen hören und alle das toll finden. Vielleicht in Brasilien immer neidisch zu den Kollegen rüber geschaut. Da wollen die jetzt nacheifern. Das Problem ist nur, die “Vorbilder” ziehen ihr Ding halt das ganze Spiel über durch um kommentieren(!) durchgängig voller Begeisterung. Bei den Deutschen wechselt sich die Emotionslosigkeit, zeitweise totale Stille, immer ab mit kurzen Schockmomenten, wenn ein Spieler mal die Chance hat im gegnerischen Strafraum an den Ball zu kommen oder dergleichen. Das stört ein entspanntes Fussballschauen, wenn der Tonpegel auf einmal von 0 auf 100 hochschnellt.
    Hab fast schon Angst vor denen. Das ist wie wenn du gedankenversunken eine stille Strasse lang läufst und auf einmal rast ein Auto hupend an dir vorbei.

    Und jetzt beim Tor, find ich darf der auch mal sein verbalen Autokorso abziehen. ;-)

  322. …und seinem Pumuckl kommen die Tränen. Weichei und Pseudomacho.

  323. ZITAT:
    “Hmmmm. Dass das destruktivere Team am Ende siegt, steigert nicht unbedingt den Reiz des Spiels als solches…”

    Find ich nicht.

  324. ZITAT:
    Besser einfach still sein und dieses Spiel auch nicht noch schön reden.”

    Eben. Hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde aber ich wünsche mir Ernst Huberty zurück.

  325. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hmmmm. Dass das destruktivere Team am Ende siegt, steigert nicht unbedingt den Reiz des Spiels als solches…”

    Find ich nicht.”

    Mit. Wenn das nominell bessere Team immer gewinnen würde wäre es a) langweilig und b) bräuchte man dann gar nicht erst spielen

    #griechenland #athletico #eintracht

  326. Na … der Gockel wird doch nicht etwa zu seinem ersten Nationalmannschaftstitel kommen?

  327. ZITAT:
    “Hauptsache endlich vorbei.”

    +1

  328. Jo mei. Nicht mehr oder weniger verdient als manch andere. Für das Land freut’s mich.

  329. … Italien schmeisst Titelverteidiger Spanien raus
    … Deutschland schmeisst die Taktiker aus Italien raus
    … Frankreich schmeisst den Weltmeister Deutschland raus
    … der Weg ist frei für Portugal…

  330. Pepe finds zum k…..

  331. Ich freue mich für Portugal und cr7

  332. Wow, der kotzende Pepe, Alles gegeben…

  333. Hervorragend! Der Franzmann heult.

  334. ZITAT:
    “Hauptsache endlich vorbei.”

    Wie recht du doch hast …

  335. Frag’ mich noch mal einer, was ich gegen CR7 hab. Dieser Bohai und sein – von Schiris geduldetes – Pfauengedöns in der Verlängerung in and out the Trainer-Box. Spricht für sich. Nuja.
    OK, dann sinnse halt EM. Sei’s drum.
    Komisches Finale einer merkwürdigen Europameisterschaft.
    Eintrag: Fußball-Europameister 2016 = Portugal.
    Geschuldet: Glückwunsch!

  336. ZITAT:
    “Ich freue mich für Portugal und cr7”

    +1

  337. ZITAT:
    “Ich freue mich für Portugal und cr7”

    Ich auch. Gute Mannschaftsleistung und Leidenschaft wird im Fußball oft belohnt.

  338. Jemand hat den herumspringenden Märtyrer gezwungen, sein Hemd anzuziehen. Immerhin. Ist schon fantastisch, wie man wichtigster Spieler in einem Finale sein kann, in dem man knapp 15 Minuten auf dem Platz stand und das dann sowas von ohne einen gewonnen wurde.

  339. @342 Stormy Weather, treffend beschrieben.

  340. Ist mal jemand aufgefallen, das weder nach dem Tor noch nach Schlußpfiff, die portugiesischen Spieler mit Ronaldo gejubelt haben?
    Auf der einen Seite der Spielerpulk, auf der anderen der CR7 relativ alleine jubelnd.

  341. Congratulacao Portugal!

  342. Die EM der gebrochenen Flueche.

  343. Ich finde das Mädel hat es verdient Europameister zu sein.

  344. Gert Gottlob und Cristiano Ronaldo, das passt irgendwie zusammen.

  345. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich freue mich für Portugal und cr7”

    Ich auch. Gute Mannschaftsleistung und Leidenschaft wird im Fußball oft belohnt.”

    Ja, irgendwie schön.

  346. Immer diese Chaoten mit ihrem Pyro!

  347. So, vorbei, ich fands unterhaltsam, aber jetzt ist nur noch Magdeburg wichtig.

  348. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Platz 8 im Tippspiel. BIn zufrieden.

  349. ZITAT:
    “So, vorbei, ich fands unterhaltsam, aber jetzt ist nur noch Magdeburg wichtig.”

    Da bin ich bei Dir.

  350. Unser Zedrick !

  351. Nie wäre eine EM so leicht zu gewinnen gewesen wie diesmal… Wtf?

  352. Ah, der Europameister Eder hat ne Mentaltrainerin. Lusche! Wir brauchen sowas nicht.

  353. Der Eder war vor seinem Tor schon sehr stark.
    Und der Franzos taugt halt nur zum Küchenpersonal – schon beim Service ist er überfordert.

    Sehr schön: Von Restportugal geschlagen.

  354. Habe heute einen Schrank aufgebaut, die Wohnung geputzt, die Wäsche gewaschen und zum Schluß absolute schwedische Getränke aus dem Kühlschrank befreit. Ich hätte mehr geschafft, wenn der Pressesprecher von CR7 – der, soweit ich vernahm, die meiste Zeit nicht dabei war – nicht intermittierend mit bebender Stimme mein Tun unterbrochen hätte.

  355. ZITAT:
    “Ist mal jemand aufgefallen, das weder nach dem Tor noch nach Schlußpfiff, die portugiesischen Spieler mit Ronaldo gejubelt haben?
    Auf der einen Seite der Spielerpulk, auf der anderen der CR7 relativ alleine jubelnd.”

    Dir ist schon klar, dass man sich mit angeschlagenen Knie besser nicht in einen Spielerpulk befindet?

  356. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist mal jemand aufgefallen, das weder nach dem Tor noch nach Schlußpfiff, die portugiesischen Spieler mit Ronaldo gejubelt haben?
    Auf der einen Seite der Spielerpulk, auf der anderen der CR7 relativ alleine jubelnd.”

    Dir ist schon klar, dass man sich mit angeschlagenen Knie besser nicht in einen Spielerpulk befindet?”

    Es geht nicht darum, wo Ronaldo war, sondern wo die jubelnden Mitspieler eben nicht waren.

  357. MrBoccia jr. jr.

    die jubelnden Mitspieler sind alle zum Topschützen gerannt., Ronaldo blieb draussen, absichtlich. Als sich die erste Jubeltraube gelöst hat, war er auch dabei. Nix von wegen “die jubeln ohne den”.

  358. Ist dieser Länderkampf jetzt vorbei?

  359. Ist das Usus, die Silbermedaille nahezu zu verweigern? Ich empfand das als etwas stillos…

  360. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    “Ist dieser Länderkampf jetzt vorbei?”

    Ab Heute startet die Finalrunde in Österreich.

  361. Wir stricken JETZT die Legende, dass noch nicht einmal die eigenen Mitspieler Ronaldo leiden mögen?

  362. ZITAT:
    “Wir stricken JETZT die Legende, dass noch nicht einmal die eigenen Mitspieler Ronaldo leiden mögen?”

    Unglaublich.

  363. Man sieht halt auch immer das was man sehen will…

  364. Morsche
    Europameister wurde die Mannschaft, die den Geist des Turniers am besten verkörperte. Passt.
    Den Portugiesen, also den Leuten und den Fußballfans, gönne ich den Titel von Herzen. Ein feines kleines Land.

  365. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    “Hier, interessant:
    http://www.zeit.de/sport/2016-.....ilanz-hype

    das predigen wir hier doch schon seit Monaten. Oder gar länger.

  366. ZITAT:
    “das predigen wir hier doch schon seit Monaten. Oder gar länger.”

    Blog-g, das Zuhause der zynischen Fußballromantiker.

  367. naja – die 2016er EM war schon eine arge Seifenblase. Ich kann mich schon jetzt an kaum noch etwas erinnern.

    Gut möglich, dass das an mir liegt und die EM ein kunterbuntes Fußballfest war.

  368. MrBoccia jr. jr.

    nein, Kärber, ist wohl so – totale Fussballübersättigung.

  369. ZITAT:
    “Gut möglich, dass das an mir liegt und die EM ein kunterbuntes Fußballfest war.”

    War tatsächlich anders wenn du live vor Ort warst. Ansonsten ist la tristesse auf den Straßen hier.

  370. ZITAT:
    “nein, Kärber, ist wohl so – totale Fussballübersättigung.”

    Und man kann nur hoffen, dass dieser Modus mit den vielen Mannschaften wieder zurückgedreht wird. Wenn da bei der UEFA vernünftige Leute… Halt. Vergesst es.

  371. ZITAT:
    “Hier, interessant:

    http://www.zeit.de/sport/2016-.....ilanz-hype

    Konsequenz für uns kann nur sein, in der ersten Pokalrunde absichtlich gegen den Club rauszufliegen und unsere Kräfte dann voll auf die Meisterschaft zu bündeln.

  372. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gut möglich, dass das an mir liegt und die EM ein kunterbuntes Fußballfest war.”

    War tatsächlich anders wenn du live vor Ort warst. Ansonsten ist la tristesse auf den Straßen hier.”

    In ein tieftrauriges Land wie Frankreich bringt schon ein albernen Stelzengänger erfrischende Farbtupfer.

  373. Geil, der Portugiese gibt dem Gockel die Kapitänsbinde unmittelbar nach dem Spiel zurück, lässt ihn den Pokal in Empfang nehmen, etc, aber hier wird per Ferndiagnose festgestellt, dass die ihn nicht leiden können.

    Mein Fresse.

  374. Habe das Siegtor in Endlosschleife gesehen: Wo wollte denn Koscielny hinlaufen, als er weg von Eder ging und der dann frei zum Schuss kam? Weglaufen konnte Ayhaan auch (wo ist der eigentlich gerade?).

    Merkwürdiges Abwehrverhalten.

  375. Eintrachtrumms

  376. Guten Morgen, Portugaaaal!

    Nochmal zurück zu meiner Theorie von gestern abend: natürlich sollte es auch immer so sein, dass auch ein Aussenseiter Chancen hat.
    Als Bayern-Kunde ist man aber verwöhnt und möchte halt, dass die beste Mannschaft auch gewinnt. Als Eintracht-Fan bin ich natürlich auf der anderen Seite, sonst wäre es ja langweilig.

    Ich habe das gestern aus Sicht der deutschen Nationalmannschaft gesehen. Und da ist es ernüchternd zu sehen, dass die beiden Endspielteilnehmer so ein Gestückel abliefern, während die fußballerisch komplettesten Mannschaften schon im Urlaub sind. Und da habe ich Bedenken, dass sich die destruktive Art Fußball zu spielen, immer mehr durchsetzt. Ballbesitzfußball ist aber definitiv out. Andere Lösungsansätze müssen her. Auch für “die Mannschaft”. Und das meinte ich, als ich vor ein paar Tagen schrob, dass Deutschland aufpassen muss, dass sich diese Art Fußball zu spielen nicht erschöpft hat.

    Für die Bundesliga sieht das natürlich ganz anders aus. Allerdings fehlt auf diesem Niveau einfach die Klasse, um den Bayern und ihren Ballbesitzfußball Paroli bieten zu können. Ausnahmen wird es immer geben. Aber die Regel wird es da nicht.

    Castaignos zu Gala? Ist das nicht Podolskis Club?

  377. Gerade mal geschaut. Dass Gala sparen muss, halte ich für ein Gerücht. Dass Castaignos dort gehandelt wird, liegt wohl eher daran, dass die jetzt einen holländischen Trainer haben.
    Ansonsten wäre ich für einen Tausch Castaignos – Koray Günter oder Semih Kaya…….:^°

  378. ZITAT:
    “Hier, interessant:

    http://www.zeit.de/sport/2016-.....ilanz-hype

    Vielem ist kaum zu wiedersprechen, vor allem was Funktionäre und Überbelastung angeht. Und auch ich fand die EM ziemlich mittel.

    Ob die Massen allerdings wirklich übersättigt sind und es jetzt zum grossen Backlash kommt, bezweifel ich allerdings irgendwie:
    Ja, hier hielt sich der Hype, das Publicgeviewe, gehupe und geflagge sehr in Grenzen, aber liegt es vielleicht viel daran, das wie eben erst den grössten Titel gewonnen haben? Da ist die Begeisterungsschwelle halt automatisch höher, als Weltmeister euphorisiert man halt nicht beim Sieg gegen Vorrundengraupen, sondern erst beim Titelgewinn?

    Das zweite Land in dem lange mangelnde öffentliche Begeisterung offensichtlich war ist Frankreich, und das dort Anfangs die Public Viewing-Meilen leer blieben hat ja auch sehr gut bekannte Gründe.

    Mich würde halt interessieren, ob sich das vermutete Desinteresse auch in z.B. Italien, Polen, Belgien etc gezeigt hat, und ob vor allem die Fernsehquoten der These der Übersattigung zustimmen, das bezweifel ich nämlich am meisten…

  379. Die Tristess kam aber nicht von den zu vielen Mannschaften oder den überspielten Stars und dem Rumpelfußball, sondern von den Begleitumständen. In Frankreich kommt im Moment einfach nur schwer Partystimmung auf. Hätte diese bleierne Schwere nicht auf die Stimmung gedrückt, hätten die Leute kein Problem mit Mauern gegen Zaudern gehabt, sondern euphorisch die Klatschpappe geschwungen.
    Meine Theorie.

  380. Es wird doch sowieso nichts passieren, es wird sich immer weiterdrehen.

    Seit einigen Jahren heißt es doch schon “jetzt ist überreizt”, das jahr drauf dann “jetzt aber”, das jahr drauf dann “jetzt aber wirklich”…..
    Quark. Jetzt kommt erstmal diese Nations League, da werden auch wieder zig Millionen einschalten. Dann kommt sicher eine WM mit 40 Mannschaften etc. …

    Weiter, immer weiter.

  381. Die Portugiesen stellen zwar eine kompakte Mannschaft. Aber man darf nicht vergessen, dass sie von 7 Spielen dieser EM nur eines während der normalen Spielzeit gewonnen haben.

    Mir ist das zu wenig für einen Europameister.

  382. ZITAT:
    “Mir ist das zu wenig für einen Europameister.”

    Den Portugiesen hat’s gelangt.
    ;-)

    Ich erwarte, dass eine eingespielte Vereinsmannschaft einen solchen Extremmauerriegel regelmäßig knacken kann.

  383. ZITAT:
    “Als Bayern-Kunde ist man aber verwöhnt und möchte halt, dass die beste Mannschaft auch gewinnt. Als Eintracht-Fan bin ich natürlich auf der anderen Seite, sonst wäre es ja langweilig.

    Was ist denn die “beste” Mannschaft. Woran machst Du das fest? Letztlich ist es doch ein Ergebnisspiel und nach den Regeln ist die bessere Mannschaft diejenige, die am Ende mehr Tore erzielt, da dies ja das Ziel des Spiels ist.

  384. ZITAT:
    “Die Portugiesen stellen zwar eine kompakte Mannschaft. Aber man darf nicht vergessen, dass sie von 7 Spielen dieser EM nur eines während der normalen Spielzeit gewonnen haben.

    Mir ist das zu wenig für einen Europameister.”

    Es gab keine Mannschaft, die diese Portugiesen nach 90 min, 120 min oder nach Elfmeterschießen bezwungen hat. Wer hätte also sonst EM werden sollen?

  385. Der wuchtige kopfballstarke Mittelstürmer wird wiederkommen.