Eintracht Frankfurt Die Anderen sind auch nicht besser

Spartak Moskau – Bayer Leverkusen 2:1
FC Bayern München – Bolton Wanderers 2:2
1. FC Nürnberg – Everton FC 0:2

Lyon – VfB Stuttgart 4:2
Schalke 04 – Chelsea 0:0
Lazio Rom – Bremen 2:1

Aber das nur am Rande. Natürlich. Was mich viel mehr wundert und was mir viel eher am Herzen liegt, denn das ist bekanntlich näher als der Arsch, ist folgendes Zitat des Frankfurter Trainers

“Die Spieler sind sehr hart kritisiert worden, also werden sie sich jetzt den Hintern doppelt so viel aufreißen.”

Siehe Artikel in der FR, “Keine Angst vor der Borussia”

Gemeint hat Friedhelm Funkel aber nicht die eigenen Mannen, sondern die von Thomas Doll. Na, wenn das so einfach ist, dann sollte man mit Kritik nicht allzu sparsam umgehen. Wenn’s denn hilft.

Prognose für das Spiel am Samstag: Vor Pröll die Dreierkette mit Chris als Libero, Galindo und Kyrgiakos als Doppelvorstopper, Ochs und Spycher (wenn fit) als rechter und linker Verteidiger, Preuß und Inamoto als Läufer, Köhler als Kreativkraft, Amanatidis als Prellbock und Takahara als Kilometerfresser.

Die Null wird stehen.

Schlagworte:

123 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. “Die Null wird stehen.”

    wo?

  2. Eigentlich habe ich keinen Bock auf son Mauerspiel. Kann das Umfeld nicht ein wenig Druck machen, dass wir auch mal ein wenig attrektiv spielen?
    40 Punkte zu ermauern wird schwierig.

  3. Die Vorgabe lautet sogar 45+x!

  4. Aus dem Umgang mit Kindern weiß ich, dass der Satz: “Du musst keine Angst haben!” genau diese erzeugt. Ich befürchte, dass deshalb nicht nur die Null vorne stehen wird, sondern wir uns durch “geschicktes” Stellungsspiel, über den Ball treten oder ähnliches Gegentore einfangen werden.

  5. @6: Funkel raus?

  6. Ich habe ein gutes Gefühl. FF wird sich trauen und Toska
    bringen.Die blöden Argumente vor 80.000,Druck und Risiko
    sind sowas von hirnrissig. Das weiß FF ja selber.
    Die Mannschaft wird durch die Ausfälle näher zusammenrücken und in so einer Atmosphäre kann sich Toska
    beweisen. Wenn es nicht klappt, es gibt immer noch die Möglichkeit zu wechseln und einen von den üblichen Verdächtigen zu bringen -nicht so wie Chaftar gegen den VfB letztes Jahr-. Ich bin wirklich guter Dinge. Werde mir das persönlich angucken. Übrigens,die Tickets kann man sich selber drucken. Hat nur einen kleinen Nachteil.
    Bin jetzt beim BvB registriert(Password Wegmann). Freue mich auf das Spiel und den Stadionsprecher/Livereporter
    Norbert Dickel. Er soll ersticken bei der Nennung der Eintracht-Torschützen. Naja, wenigstens verschlucken soll er sich. Alles wird gut.

  7. Mit einem 0:0 wäre ich zufrieden. Mühsam ernährst sich…

    FF wird keinen Toski/Kresko oder sonstwas bringen. Ich wiederhole mich Eintracht Frankfurt spielt Fussballbundesliga und nicht BOL Frankfurt West. Und auch wenn ich kein FF Fan bin, er weiß mit Sicherheit wen er wann bringen kann.

  8. @ 10: ernährt

  9. @ 7 / 8 stefan / axel:

    laut spielplan:
    10.11.2007 Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

    wenn also vorne die null steht, dann bedeutet das für mich ein ergebnis von:

    bvb 0 – x sge
    (mit x als varuiable für die anzahl der durch die sge geschossenen tore bzw der durch den bvb “erzielten” eigentore)

    daher wiederhole ich nochmal:

    hoffentlich

    ;-)

  10. Meine Sichtweise ist immer die eines Eintrachtfans. Dann relativiert sich das mit der NULL.

  11. Wie auch immer es am Samstag läuft – ich tippe auf ein 2:0 für SGE (UAI 3), nachdem ich die letzten Spiele im Expertentipp keinen Pfifferling auf unsere Jungs gesetzt habe – habe ich einen netten Veranstaltungstipp zur Nachbereitung am Dienstag in der Romanfabrik 20:30 Uhr: Otto A. Böhmer liest aus “Wenn die Eintracht spielt”. Ich versuche jedenfalls die Anreise nach F zu bewerkstelligen.

  12. @ 13:
    normalerweise setze ich auch immer die sge nach vorne bei ergebnissen (werde also auch nach dem sieg am samstag von einem 3zu1 sprechen trotz des auswärtsspieles), aber bei obigem beitrag habe ich versucht, mir die (vermeintliche) (richtigherumene) sichtweise des beitragschreibers anzueignen, auf dessen beitrag ich antworte…

    wie mans auch macht, macht mans verkehrt…

  13. Was soll man denn nur in den UAI schreiben? Wenn ich an das morgige Spiel denke, ist das genauso wie ein Blick in einen dunklen luftleren Raum.

    Gibts sowas wie gegen Nörnberch oder erneut eine (Abwehr) Schlacht um Verdun?

    Ich weisses einfach net, aber ne 3 sollte doch drin sein, oder?

  14. dortmund is kein übergegner, die 1 muss gefordert werden.

  15. Ergänzungsspieler

    Stefan – wenn Du schon mit Begriffen wie
    – Libero
    – Läufer (großartig, habe ich Jahrzehnte nicht mehr gehört)
    – Vorstopper
    hantierst, verlange ich, dass Pröll als TORWÄCHTER geführt wird.
    Diese visionäre Aufstellung kann nur zu einem UAF 1 führen.

  16. Ich passe die Ausdrucksweise nur unserem Spielsystem an. Flexibel!

  17. @12: und ich habe Stefans “Vorne” auf den Sturm bezogen. So entstehen dann Mistverständnisse ;-)

  18. Läufer, aha. Soto ist der Turm. Pröll der König, der hoffentlich nicht matt gesetzt wird. Ama das Pferdchen, dem die Äpfel verspringen. Was fehlt ist die Dame, die in alle Himmelsrichtungen ziehen und Bälle verteilen kann. Schade, sonst wär das Rasenschach komplett.

  19. So, die hauen wir weg. Ich ändere meinen Tipp jetzt in ein mutiges 2-1 für uns. Weidenfeller wirft sich einen selbst rein und Spycher macht das erste Tor seiner Karriere (?). Ich bin total entspannt.

  20. Könnte man nicht auch wieder den Begriff des Halbstürmers einführen? Ich will unseren Offensivgranaten ja nicht zu nahe treten, aber dieser Begriff wäre meiner Meinung nach durchaus realitätsgerecht.

  21. Gruss aus Basel,

    Da ich meine seherischen Fähigkeiten bereits anlässlich des gefühlten Kanter-Sieges in München eindrucksvoll demonstriert habe (BAY 0), höret meine Worte: BVB 0.
    Lediglich bei der Vorhersage der Zahl SGE Tore bekommt wird die Vision arg undeutlich…

  22. Erst einer mit “die hauen wir weg”. Ich mache mir Sorgen ums Umfeld.

  23. also gut, ..die hauen wir weg und zwar 3:0!

  24. taka 8., Preuss 64., Spycher 80.

  25. Unsere Goalgetter! Sauber!

  26. Ich habe von einem 0:3 geträumt …
    :-(

  27. ha,…das wird ein Fest !!!

  28. @30

    aber genauso gehts doch auch aus: 0:3 ;-)

  29. Ahem, ja schon, aber ich sehe Doll an der Seitenlinie applaudieren…

  30. @33: Klar, das macht er, weil die Dortmunder Mannschaft sich “nicht aufgegeben hat und auch nach dem Rückstand Gras gefressen hat” (Auszug aus der PK nach dem Spiel).

  31. Aber er sieht so zufrieden aus…

  32. @33
    ein fairer Sportsmann, der Doll…

  33. klar freut der doll sich; der is doch auch ein verkappter sge’ler.

  34. Aber ich sehe SGE-Spieler mit hängenden Köpfen und einen verbissen dreinblickenden und regungslosen FF..

  35. Das ist alles aufgesetzt, er darf ja nach der Pleite nicht ratlos wirken. Sein Job hängt am seidenen faden…

  36. @40: Nein, nein, Dolli, das Klon-Schaf war gemeint.
    Fitze sitzt nach diesem triumphalen Sieg in der Festung Westfalenstadion sicherer im Sattel denn je.

  37. @38: Ja klar, weil es bei den Chancen möglich gewesen wäre, sich mit einem zweistelligen Sieg ein Premium-Torverhältnis zu sichern…

  38. Der Trend geht somit klar in Richtung DREI. Und ich wollte schon die NULL eintragen, ich UNWÜRDIGER!

  39. Gut ich sehe Eintrachtfans singen, aber die singen ja immer…

  40. @43: NEIN! Ich rede von Tipps, nicht vom UAI. Ich erwarte eine EINS.

  41. Ich sehe wie Toski ausgewechselt wird und ihn alle abklatschen. Was kann das bedeuten?

  42. jawoll, die 3 und an Schalski vorbei, hihi….

  43. @46: Ich sach ma: Doppelpack.

  44. Nicht eher, ganz gut gespielt, auch wenns nichts gebracht hat?

  45. Übrigends kommt Kreso für Toski… was ist nur nit FF los?

  46. ..ob Fritze wohl wieder im feinen Zwirn kommt?

  47. @52: Schade, stand ihm gut. Ich habe diese Trainingsanzugstrainer noch nie kapiert. Besonders die Begründung für das Outfit in München (“Es blieb nach dem Spiel keine Zeit zum Duschen”) hat mich sehr verwundert. Wieso muss der Trainer nach dem SPiel duschen? Angstschweiß?

  48. FF fühlt sich als akribischer Arbeiter doch mehr im Trainingsanzug zuahause, als in allem was etwas feiner ausschaut …

  49. @54: samstags wird halt geduscht!!!

  50. Papperlapp, alles kalter Kaffee, die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich, die Mauer wird stehen, Minen sind gelegt, der Halbsturm rochiert mit Zerstörungsauftrag und geladener AK47 exakt 3 Meter vor der Mittelinie rauf und runter. Das haben wir damals schon so gemacht, notfalls spielen wir auch ohne Stollen an den Schuhen und fressen zenterweise Gras und geduscht wird sowieso nicht ! Noch Fragen ? Nein ? Gut ! Wegtreten !

  51. wenn eine 3 in den uai für das morgige spiel eingetragenb wird, halte ich den uai für nicht mehr realistisch. das ist augenwischerei.

    über ein unentschieden können wir uns alle freuen. alles andere als eine niederlage morgen ist eine überraschung

    daher uai = 0

    (aber ich hoffe ich behalte unrecht!)

  52. Also, bin ich wohl ein Traumgetäuschter und wir gewinnen?

  53. In Personalsituationen wie der jetzigen, haben wir spielerisch eigentlich immer positiv überrascht.
    Daher mutig ein knapper Sieg.

  54. … vor allem weil Jones nach Frankfurt zurückkehrt…

    http://www.hr-online.de/websit.....t_33384508

  55. @61: Das wird ein Fest für ihn…

  56. Dann geh ich wohl doch hin, hihi.

  57. @63: Das würde ich mir nicht entgehen lassen…

  58. Ich habe ihn verabschiedet, ich werde ihn empfangen. Zumal ich’s prophezeit habe. Leg die Golfbälle schon mal bereit.

  59. @65: ;-) Wo wäre ein schönerer Ort für den Glasknochenbruch?

  60. Ich sach nur Rippe … was sind wir gemein …

  61. @67: Na und? Ich habe nie behauptet, ein guter Mensch zu sein. Ich wünsche ihm eine schwere und schmerzhafte Verletzung und stehe dazu… ;-)

  62. @67: So siehts mal aus! Schont sich Ewigkeiten und treibt dann so ein schmuziges Spiel! Da is’ noch was offen!

  63. Ich bin nicht dafür, dass er sich verletzt. Denn dazu müste er erst mal spielen. Ich möchte ihn nicht im Nationaltrikot sehen.

  64. ich mache mir gerade ernsthaft gedanken (allerdings mehr nebenher^^), ob denn dann der jjj sich in dieser saison leistungsmäßig so verbessert hat (gegenüber seiner letzten durchgespielten saison in frankfurt bzw. den letzten paar spielchen der vergangenen saison) oder ob es tatsächlich daran liegt, dass die mitspieler jetzt “besser” sind und er mit denen besser spielen kann…

  65. Dachte auch gerade ich spinne, als ich das mit NadW gelesen habe, aber was will Jogkurt Löw machen, “seine” potentielle Kreativabteilung ist ja in einem noch desolateren Zustand als die der Eintracht. Da muß dann auch mal dahingegangenwerdenwoeswehttut…

  66. @ 71:
    ich auch nicht.

    wer ins n11-trikot darf, sollte schon ein wenig anstand oder ehre (idealerweise beides) im leib haben. und beim jjj… nun ja…

  67. @72: Ich glaube, es liegt daran, dass er plötzlich spielen kann.

  68. Fritz ließ sich heute beim Abschlusstraining nicht in die Karten schauen. Neben Juvhel, der aber in der letzten Zeit öfters mittrainierte, waren Kreso, Toska und Chaftar dabei. Galm und Hess fehlten, müssen wohl in der U 23 ran, weil dort ja nach den vielen Unentschieden und Niederlagen der Baum schon glimmt. Nach der Trainingsbeobachtung sagte mir mein Bauchgefühl, dass der Toska spielt, denn er gab mächtig Gas, ebenso Thurki. alle Kiebitze “verlangten”, dass der Chris spielen möge, aber noch stellt in Frankfurt der Trainer die Mannschaft auf – oder?

  69. @ ekrott:
    deiner beobachtung (danke dafür!) darf man also entnehmen, dass thurkinho wohl vermutlich spielen kann?

    wie machte sich denn juvhel wohl im training? hat er was gerissen?

  70. Aber für Thurk bliebe dann doch nur der Platz hinter den Spitzen. Wollen wir das?

  71. @78
    Meiner Meinung nach wollen wir für Thurk weder einen Platz vor noch hinter den Spitzen.

  72. Eben, zumal das ja genau der Platz wäre, der für Toska frei würde.

  73. Stimmt, er soll ja garnicht erst Nati-Spieler werden, Judas!

  74. … ich denke es liegt daran, daß er endlich spielen kann, und das liegt daran, daß schalke einfach die bessere medizinische abteilung hat. die eintracht hats zwei jahre nicht geschafft in hin zu bekommen, das ist die realität. so wies aussieht hat jj die richtige entscheidung getroffen, wer hätte es gedacht, ist aber so, leider.

  75. Ich glaube nicht, dass Dr. Seeger bei Jones etwas verbockt hat. Ein Bruch ist ein Bruch ist ein Bruch.

  76. @82
    Eins ist jedenfalls nicht zu leugnen: die medizinische Abteilung der SGE gehört definitiv nicht zu den Krachern in ihrem Metier. Da müsste mal dringend was geschehen.

  77. @83 zumal Jones “fertig” nach Schalke kam. Da gab es nichts zu tun für den Schalker Schamanen…

  78. … lässt sich beim seeger eigentlich noch irgendjemand behandeln? streit ist jetzt auch zu müller-wohlfahrt.

  79. “die eintracht hats zwei jahre nicht geschafft in hin zu bekommen, das ist die realität.”

    Vielleicht ist das die Realität, aber es stimmt ganz einfach nicht.

  80. Genau, NadW, das alte korrupte Kampfschwein, hat simuliert wie später auch AS, nur dass AS noch die Kurve gekriegt hat, bevors richtig peinlich wurde … Meinst du diese Realität, Stefan ?

  81. Nicht ganz. Aber es kommt der Sache näher. Mit AS hat das nichts zu tun.

  82. UAI=0, eindeutig, mehr ist nicht zu verlangen. Wenn´s besser wird, gut, wenn die O rauskommt wird das Umfeld auch nicht aufgeregter. Also ich zumindest.

  83. Ich freue mich sehr für Jones. Wir alle tun das doch tief in unserem Herzen. Ich hoffe, dass ihr beim Länderspiel im Waldstadion fair und ehrlich mit ihm umgeht (vor allem Stefan!) und ihn untersützt, am besten mit langem und tobenden Szenenapplaus! Wir haben ihm doch längst verziehen, wir sind doch alle einfach nur an gutem Fußball interessiert? Oder etwa nicht?

  84. Weiss jemand wo Albert C. wohnt???

  85. Selbstverständlich, Albert. Pfeifen werde ich erst, wenn er im Schalke-Trikot bei uns auftritt. ;)

  86. @91: In meinem Herzen ist es düster und kalt.

  87. “Weiss jemand wo Albert C. wohnt???”

    Gleich neben Peter Hintze! Ich klinge auch schon wir Hintze. ;-)

  88. P. Hintze, der C*U-Fritze?

  89. @89: Stefan, stimmt, wäre unfair, das mit AS zu vergleichen, nehme ich zurück (erst kopf einschalten und dann schreiben ..)

    Im Grunde freuts mich auch, dass er es zur N11 geschafft hat, rein fussballerisch hat er’s verdient.

  90. JJ bzw. NadW und Freude? NENENE!!!!

  91. Ergänzungsspieler

    …trägt JJ das Haar nicht etwas kürzer seit er bei den Schalkis mittut – bevor wir unsere Mediziner kreuzigen sollten wir zunächst plausible Gründe bedenken.

  92. Der Jones so leid es mir tut hat am Ende alles richtig gemacht. Kriegt nen Menge mehr Asche, spielt Champions League und jetzt auch noch Nationalelf.
    Was willste machen, der nächste der im blauen Dress durch die Lande rennt ist der Albert und tschüss.

    Wie hat der HB so schön gesagt wenn ein Champions League Verein einen Spieler der Teams aus dem Mittelmass haben will, dann kann der Verein aus dem Mittelmass nichts dagegen tun.

    Trotzdem war die Art und Weise wie der Jones gegangen ist daneben, der Sack wollte sich in der Rückrunde nur noch für Schalke schonen, dem war egal ob die Eintracht absteigt oder nicht.

    Und Streit wird jetzt das durchziehen, wobei er sich letztes Jahr zu dusselig angestellt hat, den werden wir auch nicht mehr im Dress der Eintracht sehen.

    Am Samstag muss bei der Biene Maja “Zitat Jockel” gewonnen werden. Ich freu mich schon auf nächste Woche wenn es endlich wieder Jockels Welt gibt.

    Stefan wie habt ihr denn jetzt die Golfbälle eingetlich verschickt als Brief oder Päckchen ;o)

  93. @97
    …eher rein kämpferisch und von seiner einstellung her, fussballintelligenz hat er keine, schade das niemand neben u. karo-stielike wohnt, der hat ihn als stürmer in ner u21 mal gehabt, stichwort trainingslager mallorca, de stielike ist verzweifelt wenn’s um taktik ging, alleine deshalb meine hochachtung vorm friedhelm, der hatte mit cha noch so ein kaliber trainieren dürfen, bei dem hats aber auch als AV nimmer gereicht, hier nicht und in meenz auch ned.

  94. Kommt jetzt wieder die Blog-G-Haarfraktion??

  95. Also meine Haare sitzen perfekt.

  96. Ich lese gerade im N11-Aufgebot die Namen: Mike Hanke und Oliver Neuville. Äh, hat irgendjemand eine Idee, wieso diese Namen dort geschrieben stehen? Die Friedrichs sind auch dabei. Wieso das? Tosci? Ist das der CL-Teilnehmer, der international kein Land sieht? Gut das mir die N11 egal ist, man mich auch als Jubelperser für Jones engagieren könnte, aber verstehen kann ich das alles nicht…

  97. Das sind alles brave Jungs, Albert. Was gibt es da nicht zu verstehen? Knallen tut’s in der N11 erst im März 2008, wenn das EM-Aufgebot bekannt gegeben wird.

  98. Hanke lässt sich ja gerade noch begreifen, aber den dritten der Neville-Brüder braucht ja wirklich keiner mehr.

  99. Ich meine natürlich Tasci und nicht ….

  100. Bei uns hätte NadW ein wirklich Großer werden können. Die Chance ist vorbei. Und gönnen tue ich dem höchstens eine Nacht mit Olaf Thon.

  101. @108: Was mir gerade auffällt: Wenn Olaf Thon mal Co-Trainer von Ralf Rangnick wird, stellt sich die Frage, welcher von beiden denn nun der “Professor” ist.

  102. @dkdone [108]
    Bei “uns” wäre er aber kein Nationalspieler geworden. Er wäre vielleicht ein “Großer” im Sinne von Schui und Binde geworden. Was außerhalb der Rhein-Main-Region keine Sau juckt.

  103. dkdone (108)
    Das klingt interessant. Vielleicht kann man das für eine Werbekampagne verwerten?
    Gewinnen Sie mit Loreal-Deutschland “Eine Nacht mit Olaf Thon.” Alles was sie tun müssen, ist folgende Frage beantworten. Wenn das Haar atmet, aber das Knie schmerzt, in welcher Stadt halten Sie sich dann auf?

    a= Gelsenkirchen
    b= Frankfurt

  104. Auf jeden Fall könnten sich NadW und Olaf Thon in der Sportart “Wer kann in einer Stunde mehr Mist erzählen?“ messen.

  105. … vielleicht kommen ja doch noch ein paar junge zum einsatz, hat die faz recht, gibts kaum ne alternative…

  106. Das Juwel ist im Kader!

    Wei, da steht wohl tatsächlich das Wasser bis zum Hals, verletzungstechnisch. Wenn der jetzt noch eingewechselt wird, nicht auszudenken…

  107. @Isaradler: Das Juwel ist im Kader!

    Warum nicht? Ich hatte bis jetzt den Eindruck, dass FF eigentlich immer einen guten Überblick hatte, was den Zustand seiner Spieler betrifft, (auch wenn das von einigen Foris hier anders gesehen wird). Wenn er diesem Spieler den Vorrang vor anderen gibt, muss der schon einen guten Eindruck bei ihm hinterlassen haben.
    BTW Noch mal zu den Mädels. Steffi Jones, dieses supersymphatische Weibsbild, wurde Präsidentin des Organisationskomitees (OK) für die Frauen-WM 2011 in Deutschland.
    Ich wüsste im Moment niemanden, der ich das mehr wünschen würde. Herzlichen Glückwunsch!

  108. @onkel moe [77]
    Ich konnte Juvhel nur zweimal sehen! Er wirkt im Training engagiert/durchschnittlich.Die alten Platzhirsche schenken ihm nichts und er tritt sehr selbstbewusst, v.a. sehr athletisch auf.Wirkt aber nicht arrogant. Ist jedoch kein “Zauberer”. Wenn man aber insgesamt berücksichtigt, dass er erst 16 ist, ist das schon enorm, was er zeigt. Hoffentlich wird er in Frankfurt nicht vom “schwarzen Rohdiamanten” zur “grauen Maus” geschliffen.

  109. @ 115 / 117:

    ich wäre schon angenehm überrascht, wenn der mann aus dem kongo ^^ gegen die majas im aufgebot wäre, kanns mir aber noch nicht so recht vorstellen. vielleicht löst er ja thurkinho in der zwoten hz ab, man wird sehen.

    aber er scheint ja für einen 16jährigrn eine ganz gute figur bei den “großen” abzugeben. das freut natürlich.

  110. @Isaradler [115]
    Danke für die schnelle Information! Wenn Toska auch im Kader wäre, was ich eigentlich vermutet hätte, wäre das ja von dem Informationsdienst ebenfalls gemeldet worden!?

  111. @118
    der deutsch-kongolese :-)

  112. @ 121
    aber es kommt doch für dieses phänomen auf die hautfarbe an … und “der mann aus deutsch-kongolesien” ist mehr als politisch unkorrekt.^^

    *****************
    falls sich gerade jemand aufregt, bitte erst hier lesen:
    http://www.bremen4u.de/citygui...../index.jsp
    onkel moe ist die hautfarbe sch…egal.
    *****************

  113. onkel: Klasse Link. Danke.

    Der australische Mann aus dem Spessart, der auch noch Eintracht-Fan ist.

    Wäre er Fan der Geelong Cats hätte er im Juni nach 44 Jahren wieder den Gewinn der Aussie Rules Footie Meisterschaft feiern können. Wäre…

    Aber er ist Eintracht Fan. Und Aussie Rules interessiert ihn nunmehr nur noch am Rande. Trotz…, ach lassen wir das.

    EINS.