Eintracht Frankfurt Die Ewischkart

[inspic=40,left,fullscreen,thumb]Am Freitag vor dem Heimspiel gegen Bremen wurde ich in der S-Bahn Zeuge einer Unterhaltung zwischen zwei Rentnern. Die Herren, offensichtlich stark befeuert und lustig beseelt von ein paar Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, machten sich ihre Gedanken über die Planung für den nächsten Tag. Das Gespräch lief übrigens sehr bedächtig ab, alleine der Gesprächsfetzen, der hier protokolliert ist, dauerte gut und gerne so lange wie die Fahrt zwischen Hauptbahnhof und Frankfurt-West.

“Kimmt de Erwin morje aach?”
“Nee”
“Hm. Wieso?”
“Der geht zur Eintracht naus ins Waldstadion”
“Echt? Wie’n des? Des is doch teuer”
“Ei – der hat doch e Ewischkart”
“Ach guck!”

Die folgende Stille nutzten die beiden fidelen Rentner offensichtlich als Verschnaufspause für das nun kommende, furiose Finale…

“Was meschten de Erwin wenner pisse muß da?”
“Ei – dann gehter halt”
“Ach so. Ei dann!”

Gesprächsende.

Nachdem ich mich wieder beruhigt hatte kam mir doch eine Frage in den Sinn, vielleicht hätte ich sie den Herren Rentnern noch stellen sollen. Warum zum Henker hat “de Erwin” eigentlich die “Ewischkart”? Wie schmerzfrei muss man sein, um sich eine ganze Saison die Heimspiele der SGE zu geben?

Führen wir uns einfach nochmal die Begegnungen im Waldstadion dieser ersten Saisonhälfte vor Augen

  • Wolfsburg 0:0
  • Leverkusen 3:1
  • Hamburg 2:2
  • Nürnberg 2:2
  • Gladbach 1:0
  • Bielefeld 0:3
  • Dortmund: 1:1
  • Bremen 2:6

Zwei Siege (wovon sich einer wie eine Niederlage angefühlt hat), zwei Klatschen (aber deftig!), der Rest Unentschieden. Im UEFA-Pokal ein Sieg gegen neun Mann, eine Niederlage nach gutem Spiel, ein Unentschieden mit vielen Chancen gegen eine Truppe, die schon durch war. Das Pokalspiel heute gegen einen zutiefst verunsicherten Zweitligisten soll mal, egal wie es enden wird, nicht in die Wertung einfliessen.

Liest sich nicht sonderlich spannend, oder? Woran liegt’s, dass trotzdem die Hütte fast immer voll ist, dass man kaum an Tickets kommt, und wenn, dann nur an solche, die mehr als 45 Euro kosten? Ist der durchschnittliche Frankfurt-Fan dermaßen leidensfähig? Oder schmeckt der “Haddekuche” im Stadion so gut?

Nächste Saison hole ich mir eventuell die Ewischkart. Vielleicht verstehe ich dann.

Schlagworte:

184 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mein Vater (72) sagt bei jedem Stadionbesuch, egal was für ein Grottenkick geboten wurde, solange ich schon dabei bin. “Schon 53 Jahre geh ich hier aufn Sportplatz, aber so was hab ich noch net gesehe!”
    Glücklich ist wer vergisst….

  2. Jörg (Harmony Suporters)

    Schalalala heute haue mer die Drecks Kölner weg.

  3. also stefan, ich würde meinen, dass dieses phänomen ein gut teil auf eine verzerrte realitätswahrnehmung (beispiel blog) zurückzuführen ist. hinzu kommt noch der massen-event-charakter (austoben, rumschreien) und natürlich die innere leere eines jeden, die es zu füllen gilt. und dann gibt es wahrscheinlich noch zweitausend andere gründe, die mir grad nicht einfallen.

    bin in jedem fall deiner meinung, das waren zu 80 % grottenkicks (hab nur eins gesehen!).

    und hiermit eröffne ich das heutige tipp-spiel: i`m very sorry, aber wir fliegen heute mit 1-2 aus dem pokal.

    am rande erwähnt: die uefa-cup-doku und anschließend die reportage von holger obermann waren doch wirklich was fürs herz (schniff).

  4. Ich hab´s mit dem hr verpasst, hätte ich gerne noch mal gesehen.
    Habe seiner Zeit alle Heimspiele live mit erlebt.

    @franz: Ich kann nicht, auch wenn ich ein sauschlechtes Gefühl habe. Wir gewinnen 3:1 (mit oder ohne Verl.)

  5. @remo: war ebenfalls damals mit papa und bruder vor ort, und habe tatsächlich (ich war 13) wenns eng wurde (bukarest, bayern) ganz feste zum lieben gott gebetet, dass er uns doch irgendwie weiterbringen möge.

    hoffe natürlich, dein tipp geht auf.

    weiß jemand, ob das spiel auf hr-info übertragen wird?

  6. @franz: hab schon probiert das zu zu recherchieren… sieht eher nicht danach aus. Komisch, das Spiel in Essen wurde damals auf hr-info gebracht.

  7. Hab mir das 59er Endspiel gestern Nacht von meiner Freundin aufzeichnen lassen. Hoffe, das hat geklappt. Will endlich sehen, ob’s wirklich ‘n Elfer war und ob die Oxxenbacher zu Unrecht den ewig Benachteiligten geben ;-)
    Zu heute: Hab leider, wie Steffi, keine Karte bekommen. So “muss” ich selber ran, in der Halle. Mal gucken, wie lang das Titan in der Hüfte hält. Es lebe der antizipierende Standfußball (das, was Rehmer niemals verstehen wird). Ich bleibe bei meinem Tipp, trotz aller Wenn und Abers: 3 : 0.

  8. @michael: hab das endspiel schon mal gesehen. die größte frechheit is dabei, dass 3/4 des komischen publikums damals für o..bach war. in der allegemeinen beliebtheitsskala sind wir glaub ich seit der zeit nicht groß vorwärtsgekommen. anyway, our day will come!

  9. Hier sei erwähnt. Seiner Zeit brach von unserem damals noch beschaulichen Vortaunusdorf, ein Sportskamerad unseres Vereins, Richtung Berlin auf. In der Hand eine Fahne und im Herz beseelt von den Unaussprechlichen. Als er drei Tage später wieder zuhause ankam war was passiert? Richtig! Er trägt seitdem eine SGE Fahne in der Hand und den Adler auf der Brust. Diese Geschichte ist wahr und sorgt heute noch am Altersstammtisch unseres Vereins für großes Hallo. Wisst Ihr noch damals der Hubert…..

  10. Der hat ja wohl gerade noch mal die Kurve gekriegt ;-)
    Hab mir gestern so ungefähr die erste halbe Stunde von dem Spiel mal angetan. Mann, war das lahm, viele Fehlpässe und Gebolze. Der Schiri war ca. achtzig, aber dafür sehr beweglich. O-Kommentator Rudi Michel musste erklären, dass es bei Einwurf kein Abseits gibt. Und die 75000 waren so aktiv, wie heute bei einem Kreisliga-Spiel. Ab und zu Geraune und – ganz groß – ein paar Ost-Frankfurter mit: “Schiedsrischdä – Delefooon”. Super Event, das Ganze. Aber der Sztani, der konnt wirklich kicken…

  11. Und was sagt das geneigte Fachpublikum so zur Heimbilanz der Eintracht? Um mal wieder in die Gegenwart zurückzukehren?

  12. Für mich ganz einfach zu Dünn!

  13. Mit einem (überzeugenden) Auftritt inkl. Sieg gegen Köln wäre ich vorerst versöhnt. Allerdings mit der Maßgabe in der Rückrunde eine Schippe drauf zu legen und mehr Konstanz zu entwickeln. Ein Hochzeitstanz in punkto Mehrfachbelastung ist ja schon weggefallen.

  14. Stefan, du öffnest mir die Augen.
    Mir war bis jetzt nicht so klar, wie heimschwach wir bis jetzt waren. Das ist ja eine katastrophale Bilanz, wenn man sich die Gegner und Ergebnisse anschaut. Da hätten 15 Punkte drin sein müssen.

    Ein Sieg gegen Köln würde sicher über Weihnachten vorerst versöhnen, aber ich gebe Michael recht. Da müsste eigentlich noch mehr kommen. Das traue ich der Truppe auch zu.

  15. Mir wird das deshalb so bewusst, weil ich die meisten dieser Spiele vor Ort war. Ganz ehrlich – ich kann mich aus Sicht eines “Eventfans”, und der bin ich nun mal so ganz ohne “Ewischkart”, an kaum eine Halbzeitbilanz zuhause erinnern, bei der ich so wenig Spaß hatte. Eigentlich hatte ich den konkret nur während der zweiten Halbzeit gegen Leverkusen. Immerhin.

  16. hey fredi, hörte ich eben “katastrophal”? :-)

  17. und was ist mit der auswärtsbilanz?

  18. Find ich nicht so ernüchternd. Nicht ganz so ernüchternd. Wenn auch viel Glück dabei war (Schalke) und viel Unvermögen (Bochum). Von den Punkten her im (persönlichen) Soll.

  19. Also die Dauerkarteninhaber kann ich ja sogar noch verstehen (bin ja selber einer, egal ob 1. oder 2. Liga). Das hat was von einer Mischung aus Kirchgang, alte Bekannte treffen (schließlich hat man seit Jahren die selben Leute im Stadion um sich) und der vagen Hoffnung, irgendwann für seine Treue belohnt zu werden (bzw. andersherum: Wenn ich heute nicht hingehe, machen sie ein Riesenspiel).
    Was ich gar nicht verstehe, sind Eventfans. Zumindest bei uns. Auf dem Rasen ist da kein Event zu erkennen. Aber wenn ich mir anschaue, wie vor dem Spiel beim Warmsingen der Kölner Südtribüne in den anderen Blocks (vor allem in den Gästeblocks) die Blitzlichter aufleuchten, beschleicht mich der Verdacht, dass wir selber das Event sind.

  20. von den punkten, okay. vom spiel? wie viele partien war die eintracht klar unterlegen und hat mit einer chance/tor einen punkt geholt? in wievielen spielen ahtte man das gefühl die eintracht ist besser und geht als sieger vom platz? bleibe dabei: in der letzten vorrunde haben wir – nach der umstellung auf 2 stürmer – wesentlich besser gekickt, klarer rückschritt.

  21. Natürlich, Stefan, natürlich. Mit den “Arenen” wurde das Publikum zum Ereignis. Was meinst du, wie viele Zuschauer die Begegnung von heute zu dieser Jahreszeit vor 10, 15, 20 Jahren gehabt hätte? Sicher nicht mal die Hälfte.

  22. Franz, zieh mich nicht noch mehr runter! :-(

  23. stefan, du bist einer der wenigen, die die dinge noch nüchtern betrachten. alles, was ich sage, hast du selbst schon von dir gegeben.

  24. Jajajajaja. Deshalb muß man mich ja nicht noch mit der Nase reinstubsen.

  25. dann haun wer die vöchel aus koloon heut abend halt doch weg. vielleicht bet ich einfach mal wieder…

  26. Da verlass ich mich nicht drauf. Da muß schon mehr kommen. So sieht’s heute an meinem Arbeitsplatz aus.

  27. na was denn…kollege hunz würde sagen: vorbildlich, stefan, vorbildlich! apropos arbeit: muss jetzt mal zum doc, brauche dringend einen gelbgefärbten zettel von ihm.

  28. … und bei Kollege und Autor Michael sieht es noch mehr nach Voodoo aus. Mit Kapuze und allem drum und dran.

  29. Mein Fazit:

    Wolfsburg 0:0 = Wieviele Buden muss Thurk hier machen?
    Leverkusen 3:1 = o.k.
    Hamburg 2:2 = wo steht der HSV?
    Nürnberg 2:2 = o.k.
    Gladbach 1:0 = nur die Punkte, schauderhaft
    Bielefeld 0:3 = lächerlich mit welchen Mitteln die Arminia uns platt gemacht hat
    Dortmund: 1:1 = muss man einfach gewinnen.
    Bremen 2:6 = meine größte Entäuschung wg. der Höhe

  30. Warum Vodoo? Heute wird es gar nicht so schwer! Das reicht, wenn ich kurz an die guten Momente dieses Halbjahres denke, sie noch einmal vorbeiziehen lasse Außerdem habe ich die letzten 10 Minuten des Köln-Kaiserslautern-Spiels noch einmal auf “Weltsicht Südtribune” gelesen. Und das macht mir wirklich Mut. Mut macht wir auch Leute wie der Schweizer Cabanas. Also, wenn der Mann kein schlapper Kicker ist, wer dann? Höre ich da Huggel? Also 2-0 tonight!

  31. Cabanas ist verletzt. Huggels Freund Alpay spielt.

  32. Okay, das macht es dann doch etwas schwieriger für uns. Hatte mich schon auf ihn gefreut. Dann 2-1.

  33. Wieso der bekommt doch nach 60. Min. Rot. Deshalb 3:0!

  34. Die Mess is noch net gesunge, ihr Leut.

  35. Alpay ist wirklich ein Vorbild, was Disziplin und Selbstkontrolle angeht. Der lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen, nicht? Huggel spielt also heute eher “agent provocateur”, Remo?

  36. Ich glaube FF will keinen Streit und lässt Benni draussen.
    @Stefan: Wir wollen weiterkommen! Du hast negative Wellen.
    Und des weiteren wird CD nach der Niederlage seine Vertragsauflösung bekannt geben. Tut mir leid war ein großes Missverständnis.

  37. Ich kann nicht raus aus meiner Haut. Ick pack’s net mehr.

  38. Zwischenbilanz: Zum Thema Eventkultur Fussball fallen mir drei Kritikmodelle ein, die ich etwas krampfig in politische Kategorien pressen möchte: Kritik der Eventkultur Fussball gleich sozialdemokratisches Kritik-Modell, die neue Liebe zur Eventkultur gleich christlichdemokratisches und neoliberales Modell (siehe DFB), (apropos: HR-Fussballshows gleich Nostalgie- und Sentimentalitätskitsch, eine Verbindung beider Modelle m.E.) Und dann gibt es noch, nennen wir sie ruhig neorealistische Fußballkritik, die sich immer dazwischen bewegt, den Eventfan samt Kultur schräg anschaut, den bodenständigen Fan aber auch skeptisch beäugt und bei aller Liebe zum Verein, das anspricht, was fehlt. Face to reality! Bei uns fehlt Spielkultur trotz CommerzArena oder wird Spielkultur bereits durch das Ereignis Fussball in der CommerzArena kompensiert?

  39. ja. war nur so ne idee.

  40. Die Wahrheit liegt auf dem Platz. Unsere Elf ruht gerade 50 Meter Luftlinie von meinem Platz, hier im Hotel um die Ecke. Wenn ich aus dem Fenster guck, sehe ich den Mannschaftsbus. Und ich? Ich bin nervös UND HAB KEINE VER*****TE KARTE!

  41. Da mach ich mir heut abend ein Fläschen Roten auf und wir bleiben permanent in Kontakt, dann klappt´s schon.

  42. Aufstellungstipp:
    Pröll, Spycher, Russ, Kyrgiagos, Ochs, Huggel, Fink, Weissenberger, Meier, Streit, Takahara. Einverstanden?

    Der Scherz hat sehr oft getroffen gegen uns. Achtung Gefahr. Broich ist kein schlechter. Also hinten hellwach.

    Die Kölner Abwehr scheint mir auf jeden Fall verwundbar, sowohl in der Innenverteidigung als auch über außen.

    Wer das erste Tor schießt, gewinnt das Ding. Torschütze Streit.

  43. Russ auf die 6, war ja nicht so schlecht. Vasi rein. Spycher noch geschwächt, Rehmer spielt. Chaftar links, der kann kicken. Fink eher nicht. Huggel darf nicht wg. Alpay.
    Scherz ist wahrscheinlich nicht dabei.

  44. Spycher würde ich draußen lassen. Chaftar war doch okay in Berlin.
     


    Pröll
    Ochs – Vasoski – Kyrgiakos – Chaftar
    Russ – Huggel
    Streit – Meier – Weissenberger
    Takahara

  45. Es geht nicht um die WUNSCH-Aufstellung, sondern um den Tipp.
    Wenn’s nach mir ginge, würde Chaftar auch spielen. Die Sache mit Russ als 6er statt Fink hat auch was.

    Stefans Wunschaufstellung ist OK, ist aber nicht sehr offensiv ausgerichtet. Befürchte fast Köhler kommt statt Weissenberger.

    Warum nicht einen 6er sparen und stattdessen Köhler oder – ja. ja, ich weiß schon – Grotten-Thurk?

    Wann kommt Chris? Tippe auf 70. min. Preuß evtl. 87. min.?

  46. Axso, Tipp. Hm. Chaftar raus, Rehmer rein. Wenn er sich nicht erkältet hat.

    Der Rest ist vom Spielverlauf abhängig. Sollten wir führen, wird ruckzuck auf Doppel-6 umgestellt. Dadurch kommen wir ins Schwimmen und es geht in die Verlängerung, dann …. AAAAAaaaaaaaahhhhhhh

  47. Mein Tipp, Jones kommt in der 88. Minute, da er heute erstmals seit langem wieder auf der Bank sitzt! Huggel wird spielen. Spycher wird eher noch geschont, somit habter auch den Chaftar, der tatsächlich ne 1A Partie in Börlin gebracht hat!!!!

  48. Stefan
    Wer spielt dann links hinten? Ochs?
    Es besteht übrigens Hoffnung auf “Nichteinsatzfähigkeit” Rehmers. FR meldet: “Auch der Einsatz von Marko Rehmer ist ungewiss. Der Verteidiger hat in Berlin einen Schlag abbekommen.” Über die Art des Schlags schweigt man.

    Wofür sollte Spycher geschont werden? Für die Hallenturniere? Der hat jetzt ausgeruht, also spielt er.
    Sollte Jones wirklich mehr als 2 min spielen, Attila, tipp ich mal auf doppelten Bänderriss.

  49. Ja, Ochs links hinten. So defensiv finde ich “meine” Aufstellung von oben eigentlich gar nicht. Meier, Weissenberger, Streit, Taka…

  50. Huggel eher als Einwechselspieler, der macht dann wieder den entscheidenden 11er wie letztes Jahr. Zugegeben, schwer vorstellbar, wenn Pröll wie gewohnt alle hält. Und vielleicht spielen ja Spycher (LV) und Chaftar (Linksaussen) – schlechter als Paddy als Rechtsaussen ist’s auch nicht. Noch 2:45, und ich hab’ eine Karte :-))) , wie beim 6:3 last time, noch dazu im gleichen Block, wenn das kein gutes Omen ist.

  51. Stefan
    Der HR-Videotext meldet ein “Einsteigen von Banken” bei der Eintracht.

    Ist da der Wunsch der Vater meiner Gedanken? Bedeutet das einen Liquiditätszufluss, womit ja evtl. zusätzliche Mittel zur Verpflichtung eines hochkarätigeren Spielers denkbar wären. Oder ist das nur eine zusätzliche Sicherheit? Weißt du näheres?

  52. mal nebenbei erwähnt: was haltet ihr von röber für van marvijk? glaube, der komische w(f)atzke ist der obergaukler. denke, van marvijk hat gute arbeit geleistet, in der sch…truppe ist nicht mehr drin. und röber? derhergottmageineinsehnham, dass der nicht mal in frankfurt auftaucht. die gehn schön de bach runter.

  53. franz
    Die Tatsache, dass der zweite Kandidat Hitzfeld abgesagt hat und dass Röbers Vertrag nur bis zum Saisonende läuft, sagt schon vieles aus.

    Hitzfeld braucht offensichtlich immer noch Erholung und das Vertrauen in Röber scheint begrenzt.

    Ich denke, die haben einfach kurzfristig keinen anderen gefunden, v.a. weil ihr Wunschkandidat von Heesen offensichtlich lieber seinen Vertrag erfüllt. Der will erst mal abwarten, was am Ende der Saison in Dortmund bzw. Bielefeld los ist

  54. der verein ist mir in höchstem maße suspekt. fredi, wie is dein tipp für heut abend?

  55. Unter Bruchhagen wirds keinen Röber geben, da bin ich mir ziemlich sicher.
    Und Hitzfeld wird sich niemals mit einer Mannschaft aus dem Mittelmaß abgeben.
    Der wartet auf was Etabliertes.

  56. wieso unter hb kein röber – gibts da ne vorgeschichte?

    bei hitzfeld hab ich auch so das gefühl, dem gehts richtig gut, bevor der sich noch mal den stress reintut muss es ne 1000%ige nummer (mitm batzen schmerzensgeld selbstverständlich) sein…

  57. franz
    trotz eines komischen Gefühls (das hab ich aber meistens; du weißt schon niedrige Erwartungshaltung und so; Grundpessimismus). Die Kölner müssten doch zu packen sein. Ich sachma 2:0 für uns. Huggel Kopfball und Streit mit Solo.

    Hitzfeld wartet auf einen Anruf aus England: Arsenal, Manchester. Aber die rufen einfach nicht an.

  58. auf das (schon so oft prognostizierte) kopfballtor von huggel warten wir jetzt aber schon ganz schön lange.
    im prinzip KLAR – KLAR sind die zu packen. wenn die jungs heut abend klar in der birne sind, kann der sieger nur EINTRACHT FRANKFURT heißen. weiß halt nicht, obs so ist (zweifelzweifel…).

  59. na logo, der bombt euch zwei dinger ein!

  60. Ja, Vasoski spielt heute durch, bei Alpay werden es wohl nur 70 Minuten werden, weil der einfach seine Klappe nicht halten kann ;=)

  61. 19.05 Uhr. Die Zuversicht wächst.

    @Stefan (Südtribüne): Vasoski ist zur Zeit unser Schwachpunkt. Der wagt sich nicht mal mehr tief einzuatmen, wenn ein Gegner näher als zwei Meter an ihm dran ist. Was selten passiert…

  62. ich will jetzt ne verdammte radio-live-übertragung…und zwar KOMPLETT!!

  63. SKANDAL!

  64. Wie in den sechziger Jahren. Nostalgie pur. Fehlt nur noch Ernst Huberty am samstags mit drei Begegnungen der Bundesliga in schwarzweiß

  65. hab einen live-stream, auf der eintracht-seite, kostet 1,49 euro. GEHTS NOCH?!

  66. Live Ticker tuts auch. Wir führen. Und ich bin nicht da.

  67. Jetzt 88 Minuten halten. Das zittern beginnt.

  68. frühe führung…(unkunkunk)

  69. Ja. Es folgt das zwonull und dann kommt unsere Eintracht. Kennt man ja.

  70. auf hr-info wird immer wieder der großartige rhetoriker dirk schmidt eingeblendet. herjee – welche leistung!

  71. Hab ich hier auf CD rumfliegen. Irgendwo. Die komplette Konferenz.

  72. hatt ich auch mal, hat irgendwer abgegriffen, hm.

  73. Da. 1:1. Vasoski hat gepennt. War klar.

  74. mannmannmann, das is doch schon wieder scheiße!

  75. Köln hält mit, lese ich im Ticker. Madsen gleicht aus. sch… hr-info bringt wieder Wirtschaftsnachrichten. Ist das der angekündigte Livestream, oder was?

  76. Hihi. Das ist die Eintracht, franz. Wie alt musst du werden?

  77. na super, jetzt baun wir die richtig auf.

  78. Eintracht. Frankfurt. Wir! Laden! Ein!

  79. das team hat einfach keinen punch. du mußt auch mal n gegner, der am boden liegt, den rest geben. die hören nach m 1-0 nach 65 sekunden auf zu kicken, unglaublich.

  80. Im Ergebnis halten sind wir groß. Hat die Saison doch bewiesen. Ich könnt…

  81. Ich krieg Bluthochdruck. Ich lese nur im Live Ticker. Eintracht hört auf, Köln kämpft. franz du hast recht.

  82. Welchen Ticker habt ihr laufen?

  83. …haben die Kölner jetzt doch was umgestellt, nach ihrer Pleitenserie oder sind wir so schwach? Abwarten! Wo ist Taka?

  84. 1:0 in der 2. der Gegner eigentlich klinisch tot, die muss ich weghauen, fertisch!

  85. ja, leider die unaussprechlichen von sport nummero uno. der ticker ist das beste auf der seite…

  86. Von Taka les ich garnix. Ich les nur Köln, Köln, Köln

  87. alpay gelb, da geht was…

  88. Bald sind wir einer mehr….

  89. Da wäre von der ersten Gelben für Alpay zu berichten. Eine Randnotiz?

  90. zitat: wo ist eigentlich der erstligist? da leck mich doch.

  91. Warum gibt’s da nix im Radio? Wozu bezahle ich GEZ? Verdammtnochmal

  92. Naja, Funkel hat ja mal wieder Recht gehabt: “Die stellen sich hinten rein, wir brauchen Geduld”. Ich lach mich schlapp.

  93. ich sach dir, der daum hat schon vor drei wochen gewußt, wie er den funkel ausgucken muss.

  94. so, halbzeit, was machen wir jetzt?

  95. Pinkeln. Nachladen. Weiterzittern.

  96. mit weiterzittern gehn wir um. das ist das letzte spiel vorm urlaub, raus jetzt ihr vöchel und alles raus was drinne is. volldampf, verdammt.

  97. Funkel wird warnen. Der Gegner ist stark. Steht tief. Geduld.

  98. scheiße, stefan, das ist NICHT LUSTIG. du hast comedy-talent, shit, fall gleich vom stuhl.

  99. Das Leben schreibt Geschichten, die kannst du nicht erfinden. Jede Wette, das waren seine Worte. Nix von wegen “die haun wir durch die Wand”.

  100. Sieg oder Blut an der Latte. Friedhelm lass jetzt endlich die Adler los….

  101. gut, dann eben alle spirituellen kräfte einsetzen. die letzte rettung: habe das 2-1-bier aufgemacht, das hülft immer.

  102. okay, aber was soll FF jetzt machen, wen bringen? Die haun wir durch die Wand klingt zu sehr nach Wintermärchen, als das es wahr werden könnte…Okay, jetzt noch mal Luft holen und dann…

  103. wie konnte die mannschaft jemals 6-0 gegen schalke gewinnen. die ham doch damals gegen den trainer gespielt…

  104. Fläschken Riesling trocken aufgemacht, jetzt geht´s los. Männer das ist doch unser ca. 500 Pokalspiel, selbst gespielte mit gerechnet, da muss doch was gehn……

  105. oder die linke nummer: einer geht zu alpay und erzählt was von mutter/bruder/schwester…

  106. Bericht zum Spiel ist fertig.

  107. franz, spiel ist krieg da ist alles erlaubt.

  108. laß hören, wie gehts aus?

  109. @ Stefan
    Nennt man das nicht Borderline-Journalismus? ;-)

  110. Da steht noch x:x. Man muß der Chronistenpflicht sauber nachkommen.

  111. @Albert: Ich bin kein Journalist. Ich darf das! ;)

  112. Ich lese nur das wir nicht eine Chance haben und Köln spielt…

  113. Der Liveticker-Typ haut so gemächlich in die Tasten. Latour ist auch im Stadion…so, so…

  114. Schweizer Homo, mir egal!

  115. Wo hat der die Karte nur her. Und ich hock hier. Zum Glück.

  116. Der Michi haut uns jetzt raus….

  117. War doch teuer genug.

  118. Sorry, aber meine Alkoholvorräte sind verbraucht, sonst würde mich jetzt auch über Thurks Einwechslung freuen. Aber die Hoffnung stirbt…

  119. … hämmert den Ball in die Wolken …

  120. @stefan: schießt sich warm!

  121. Ecke für Köln, Freistoß für Köln, Chance für Köln… retten wir uns in die Verlängerung?

  122. Die Auswechslung, Spycher, deutet darauf hin! Ich bin, bin, bin….

  123. Haben wir im Elfmeterschießen eine Chance? Mehr geht heut nicht.

  124. albert c.: alkoholvorräte verbraucht? du enttäuscht mich, es gibt gewisse dinge, da muss man einfach drauf acht geben! scherz kommt, fredi sagt, der haut uns immer einen rein!

  125. Nee, der kann doch nicht.

  126. Die führen uns vor. Ich glaub das nicht. Quatsch, ich hab’s ja seit Tagen geschrieben.

  127. nicht jones bringen, tor schießen, wenns geht 92ste, anstoß, abpfiff.

  128. Köln spielt Pressing, ich hab kein Bock mehr.

  129. Ich wär jetzt schon am Gleisdreieck.

  130. Jetzt kommt das Zittern und Scherz leider auch…

  131. leute, mal n bisschen mehr MORAL!

  132. thurk, du null.

  133. Thurk mit Superchance: Wenn du so ein Ding nicht reinmachst hast die Bezeichnung Stürmer nicht verdient, sagt die Radiostimme…

  134. Wie? Radiokonferenz ist fertig?

  135. um 21.35 gehts weiter, die sind doch nicht mehr ganz sauber.

  136. nanana remo, dafür bin ich zuständig.

  137. Das sind wunderschöne Übergänge, Sternstunde der Radioberichterstattung. Und nun zum Zeitgeschehen. Jetzt wieder durchatmen und dann? Achtung vor Scherz…

  138. stefan, was meldest du ab?

  139. so, albert c., jetzt mach ich doch wirklich das zweite 2-1-bier auf, das MUSS doch jetzt klappen. und du, kein trobbe?

  140. @franz: Das maß ist voll!

  141. stefan, der hr ist bekannt dafür, der schlechteste sender in deutschland zu sein. laut fr haben wir sogar mdr überholt!

  142. Gott sei dank rauche ich nicht mehr!

  143. @remo: ichweiß, ichweiß…

  144. Und jetzt wieder halten. Oh Mann… und der hr pennt!

  145. Hiro Fussballgott, ich brauche einen Schnaps.

  146. @ Franz
    du hast recht, zunächst probiere ich es aber mit einem probiotischen Drink! Ob’s hilft? Taka hat getroffen! SUPER!

  147. Schätze mal bald kommt Fink.

  148. probiotisch, hm, hört sich nicht gut an…
    anyway, sollten das jetzt über die bühne bringen, konter zum 3-1, ruhe is!

  149. @stefan: jetzt hör doch mal auf

  150. Bericht wird so wie er war Online gestellt. Ist mir grad wurscht.

  151. ich bitte darum.

  152. verdammt, nickenig ist drinnen.

  153. der hat nix druff

  154. nie von dem vochel gehört.

  155. Im Ersten geht die Übertragung los. Hier kochts Multimedial auf allen Kanälen.

  156. was n elektrik-terror hier, fernsehn läuft, radio und pc, krieg ne reizüberflutung.

  157. na also, sach ich doch!!!

  158. War doch klar das wir die wegtun…

  159. Ja. Klar. Das Netz vergisst nix, Remo.

  160. da war mal gar nix klar. du und ich, wir hätten se eingestampft, yep.

  161. Papperlapap. Jonesi ist wieder da.

  162. Wieder mal Kyrgiakos. Der bringt’s so langsam.

  163. Wieso laufen auf dem Ticker nach 115. die letzten Sekunden? Hab ich was verpasst?

  164. Amateure. Fertig. Bericht geht Online. Und ich vor den TV.

  165. dito. es war mir ein großes vergnügen.

  166. Sauber. Gute Nacht Männer.