Als noch weiter Die Münchner Woche II

So ne Art Konsti in München. Foto: Stefan Krieger.
So ne Art Konsti in München. Foto: Stefan Krieger.

Geändert hat sich nach meinem letzten Urlaubseintrag bei Eintracht Frankfurt nicht wirklich viel. Thomas Schaaf versucht noch immer den Seinen im Training das zu vermitteln, was sie im Spiel seiner Meinung nach machen müssen, um erfolgreich zu sein.

Ob die, die Seinen, es verstehen und irgendwann umsetzen, wird die Zukunft zeigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Ganze schon am Samstag fruchtet, dürfte nicht all zu hoch sein. Egal. Ist halt Münchner Woche.

+++ HINWEIS +++ HINWEIS +++ HINWEIS +++

Thorsten Legat im Eintracht-Museum

„Wenn das Leben foul spielt“

Man kann wahrlich nicht behaupten, dass die Karriere von Thorsten Legat gleichförmig verlief. Ganz im Gegenteil: Der inzwischen 45-Jährige, der 243 Mal in der Bundesliga Fußball spielte, unter andere in 22 Partien für Eintracht Frankfurt, hat ein paar Höhen erlebt, aber auch einige Abgründe. Gemeinsam mit dem ehemaligen „Kicker“-Reporter Hubert Meyer hat er mehr als bloß seine Laufbahn niedergeschrieben und in der Biographie „Wenn das Leben foul spielt“ veröffentlicht. Dem Missverständnis Eintracht Frankfurt, wo der bullige Außenläufer Mitter der 1990-er Jahre den filigranen Uwe Bein ersetzen sollte und dabei nur scheitern konnte, ist dabei ein eigenes Kapitel gewidmet.

An diesem Mittwoch (19.30 Uhr) werden Legat und Meyer im Museum der Frankfurter Eintracht aus dem Buch lesen und im Gespräch mit FR-Redakteur Jan Christian Müller auch über Legats schlimmen Kindheitstraumata als Sohn eines gewalttätigen Vaters in Bochum sprechen. Und auch darüber, wie der Mann, der einen weichen Kern mit einer besonders harten Schale umgab, am Ende seiner aktiven Spielerkarriere nicht mehr wusste, wie es weitergehen sollte mit einem Leben außerhalb der Traumwelt Fußballprofi. Seinerzeit verfolgten Thorsten Legat Suizid-Gedanken, aber er fand Halt bei seiner Frau und den beiden Söhnen – und in der Mucki-Bude. Inzwischen ist der einstige U21-Nationalspieler Trainer des niederrheinischen Landesligisten 1. FC Wülfrath, Preis-Boxer und kickt in der Traditionself des VfL Bochum.

Die Veranstaltung im Eintracht-Museum gehört zur Reihe „Die Macht des Sports“, die im September mit Ex-Nationalspieler und Ex-Alkoholiker Uli Borowka eingeläutet worden ist und am 27. November mit dem Ex-Profi und Zocker René Schnitzler fortgeführt wird. Der Eintritt ist frei. (fr)

Schlagworte:

378 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gott steh uns bei. Vor allem dem Mittelfeld.

  2. Legat für Bein. Trug auch die 10. Mich schaudert es immer noch.

  3. Die bajowarische Konsti gefällt, wenn dieses Schlauchboot und dieser Kackgegner nicht wäre…München wäre immer eine Auswärtsfahrt wert.
    Jetzt erst einmal zuhause, und die beknackte Suche bei HR3 nach Einlaufkindern ertragen, wie ich den Hype um “dieses Spiel des Jahres” hasse.

    Gibt es etwas neues von der P.O. Gerüchtefront?

    Stimmung in der S3 wehmütig.
    Wird man sich noch einmal in dieser Zusammensetzung sehen? Fahren die Bahnen dieses Jahr noch einmal?
    Verunsicherte Pendler allerorten.
    was bin ich froh wenn ich die Karre heute abend aus der Werkstatt hole, auch wenn es morgen auf der Straße kein Spaß wird.

  4. Das unwiichtigste Spiel des Jahres. Perfekter Zeitpunkt die Winterreifen auf zu ziehen.

  5. Viele iiis mei Nerve.

  6. Vielleicht bleibt das Stadion ja halb leer, wenn viele Bayernkunden mit der Bahn kommen wollen.

  7. ZITAT:
    “Vielleicht bleibt das Stadion ja halb leer, wenn viele Bayernkunden mit der Bahn kommen wollen.”

    Man wird es auf jeden Fall merken.

  8. ZITAT:
    “@ “Fünf vor Zwölf”

    So kann man auch analysieren:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2204054

    Im Großen und Ganzen könnte diese Analyse auch für EF stehen.
    Erschreckend.

  9. Wahre Worte von Flum in der FR:

    „Es tut weh, von außen zuschauen zu müssen“, sagt er.

    Da hat er aber sowas von Recht.

  10. ZITAT:
    “Da hat er aber sowas von Recht.”

    Zigtausende in den Stadien und weitere zehntausende an den Bildschirmen dieses Landes werden ihm energisch beipflichten.

  11. ZITAT:
    „Es tut weh, von außen zuschauen zu müssen“, sagt er. “

    Im Gegensatz zu uns kriegt er Immerhin ne Menge Geld dafür….

  12. Ich hab ein Problem mit Schaaf, schon vor dem ersten Spiel hatte ich das…

  13. ZITAT:
    “Ich hab ein Problem mit Schaaf, schon vor dem ersten Spiel hatte ich das…”

    Ich kenne das. Ich bin auch allergisch gegen Schurwolle.

  14. Hat hier irgendeiner die Sportbild gelesen? Demnach sei angeblich eine Umstrukturierung geplant und ein neuer sportlicher Leiter in den Vorstand aufrücken. BH wird es nicht sein.

    Schrieb ein User im UE, weshalb ich nichts näheres dazu sagen kann und mal nachfrage.

  15. ZITAT:
    “Hat hier irgendeiner die Sportbild gelesen? Demnach sei angeblich eine Umstrukturierung geplant und ein neuer sportlicher Leiter in den Vorstand aufrücken. BH wird es nicht sein.

    Schrieb ein User im UE, weshalb ich nichts näheres dazu sagen kann und mal nachfrage.”

    Würde Sinn machen. Also HB endlich ein Gegengewicht zu geben. Und dass Hübner es nicht wird, überrascht ja dann auch kaum, schließlich hätte man ihn spätestens mit der letzten Vertragsverlängerung in den Vorstand berufen können (was ja eigentlich in der Buli üblich ist), dass man es nicht getan hat, wird seine Gründe haben….

  16. CE, in ner halben Stunde geh ich mirn Kaffee holen, dann kann ich im Kiosk die Sportbild mal durchblättern….

  17. ZITAT:
    “CE, in ner halben Stunde geh ich mirn Kaffee holen, dann kann ich im Kiosk die Sportbild mal durchblättern….”

    Ok. Bin gespannt.

  18. CE, du hast doch Urlaub. Schlender mal an den Kiosk, rauchst gemütlich eine und treibst diese ominöse Sportbild auf. Und dann liest uns daraus vor.

  19. ZITAT:
    “CE, du hast doch Urlaub. Schlender mal an den Kiosk, rauchst gemütlich eine und treibst diese ominöse Sportbild auf. Und dann liest uns daraus vor.”

    Bitte. Laut und deutlich.

  20. ZITAT:
    “Hat hier irgendeiner die Sportbild gelesen? Demnach sei angeblich eine Umstrukturierung geplant und ein neuer sportlicher Leiter in den Vorstand aufrücken. BH wird es nicht sein.

    Schrieb ein User im UE, weshalb ich nichts näheres dazu sagen kann und mal nachfrage.”

    BH wechselt in der Winterpause wegen der besseren Perspektive zum VfB.

  21. Provinzkiosk. Haben immer nur drei Sportbilds und genau heute sind die alle schon weg. Werde meine Rauchwaren künftig woanders beziehen.

  22. muss also doch der CE los

  23. ZITAT (JimmyH )
    “…..Und dass Hübner es nicht wird, überrascht ja dann auch kaum, schließlich hätte man ihn spätestens mit der letzten Vertragsverlängerung in den Vorstand berufen können (was ja eigentlich in der Buli üblich ist), dass man es nicht getan hat, wird seine Gründe haben….”

    Bleibt die Frage wo die Gründe für eine Nichtberufung lagen.
    Lag es an der Person, wollte man also Bruno Hübner nicht berufen?
    Oder generell nicht, also unabhängig von der Person?

  24. So ..Überschrift konnte ich lesen.” Eintracht Frankfurt Manager wird rasiert”

    Was immer damit gemeint ist. Vielleicht hat Bruno einen neuen Haarschnitt:-)

  25. ZITAT:
    “muss also doch der CE los”

    oder wir müssen warten bis der HR die Sportbild gelesen hat.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “muss also doch der CE los”

    oder wir müssen warten bis der HR die Sportbild gelesen hat.”

    ach, der hr, ein Betrieb, bei dem es nicht auffallen würde, gäbs einen Streik

  27. Ok…der Artikel ist überschrieben mit “Frankfurt- Revolution der Bosse”

    Kauft doch jetzt endlich mal einer so ein Teil:-)

  28. Konsti? Psstpsst. Brauchst du was?

  29. Wenn der eine es verdient haben soll, rasiert zu werden, muss der andere aber mindestens geköpft werden…

  30. Ich erwarte übrigens bei meine Rückkehr gegen halb zwölf präzise Referate aus der Spochtbild. Heute keine Zeit, mich mit Auschweifungen aufzuhalten.

    Ich wünsche mir schon lange, dass HB im Vorstand durch einen echten Sportfachmann ersetzt wird. Das seriöse kann Helli dann machen. Schmadtke fällt mir spontan ein.

  31. Alle. Raus. Raus. Raus!!!!!

  32. ZITAT:
    “Ich wünsche mir schon lange, dass HB im Vorstand durch einen echten Sportfachmann ersetzt wird. “

    Fantast!

  33. Zur Erinnerung: Im Januar 2013 hatte die Sportbild Hübner zum Transferkönig der Bundesliga gekürt:

    http://sportbild.bild.de/bunde.....sport.html

    Bin ja mal gespannt, wie die aktuelle Bewertung ausfällt. Wäre ja auch verwunderlich, wenn zwischen dem (drohendem) Absturz der Eintracht und dem (drohenden) Absturz des Sportdirektors kein Zusammenhang bestehen würde.

  34. Der Link aus dem Eintracht Forum über den Sportbild Artikel. Die Videofinken kommen dort nicht gut weg.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13178322

  35. Mal was anderes, es gibt Hoffnung für euch Streik-Opfer:

    HoGeLo – Hooligens Gegen Lokführer
    Eben gerade in den Kommentaren auf Martin Sonneborns FB-Seite gesehen: ;-)

  36. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “Ok…der Artikel ist überschrieben mit “Frankfurt- Revolution der Bosse”
    Revolution von oben (Friedrich Engels). Eintracht-Marxismus jetzt. Endlich.

  37. Ich merk schon…”Frankfurter Revolution” läuft völlig an uns vorbei:-(

  38. ZITAT:
    “Der Link aus dem Eintracht Forum über den Sportbild Artikel. Die Videofinken kommen dort nicht gut weg.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13178322

    im eintracht forum ist noch nie jemals ein journalist gut weggekommen.

  39. ZITAT:
    “im eintracht forum ist noch nie jemals ein journalist gut weggekommen.”

    doch, klar, wenn Mannschaft/Verein/Umfeld gelobt wird

  40. und könnte jetzt endlich jemand die Sportbild beibringen?

  41. Man eine Frage an die Sportwettenexperten bzw. Leute die was vom Fußball verstehen:
    Die Wettanbieter geben für einen Dortmund-Heimsieg am So. eine Quote von 1,6
    Die Quote für einen Gladbachsieg liegt bei 5,5

    Ich bin keiner der Kohle auf Sportwetten setzt, aber irgendwie hätte ich ein so krasses Verhältnis nicht erwartet.
    (Zum Vergleich: Heimsieg der Unsrigen hat eine Quote von 13. Diese Quote erscheint mir berechtigt)

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ok…der Artikel ist überschrieben mit “Frankfurt- Revolution der Bosse”
    Revolution von oben (Friedrich Engels). Eintracht-Marxismus jetzt. Endlich.”

    Das Bewusstsein bestimmt das Sein. Vom Kopf auf die Füße, und annersrum. Das kann jetzt ganz schnell gehen. ;-)

  43. ZITAT:
    “Heimsieg der Unsrigen hat eine Quote von 13”

    ui, das schreit ja direkt nach einem Wetteinsatz

  44. Handwerkerzeit ist Wartezeit. …. :-/

    Zum Bild des typischen Abstiegskandidaten, das Stefan hier unlängst gemalt hat:

    Der Punkt, dass das “Umfeld(??)” in derartigen Situationen eher zum Aufeinandereinschlagen neigt, als sich gegenseitig Mut zuzusprechen, kommt mir ein wenig zu kurz. Wer ist das eigentlich, der Mut zusprechen sollte, ohne dem geneigten Publikum den “Skibbe-Sand” in die Augen zu streuen. Hübner? Bruchhagen? WIR ??

    Dass es Probleme zuhauf gibt und die Mannschaft derzeit spielerisch und mental am Stock geht, liegt auf der Hand. Auf Mannschaft und Trainer einzuprügeln, mag entlastend wirken (hätte ich doch 2011 nur nicht geschwiegen!!), was es hilft, erschließt sich mir nicht. Schaaf raus, na gut, eine rechte Alternative sehe ich kurzfristig nicht.

    Da das Schlechte genügend thematisiert ist, wo bleibt denn das (wenige) Gute, an dem man sich hochziehen könnte, um nicht endgültig in Depression zu versinken?

    Ist es eigentlich wirklich erst etwas mehr als eine Woche her, dass die Mannschaft immerhin vier Tore im eigenen Stadion geschossen hat? Spielerische Armut gab es diese Saison zuhauf zu bestaunen, aber ich entsinne mich durchaus auch an gut herausgespielte Treffer, etwa zuletzt Aigner gegen Stuttgart etwa. Seferovic/Meier gegen Köln. Nein, das war ja (Thomas Kilchenstein) Zufall. Meier zum 1:2 gegen Mainz, das war gut herausgespielt.

    Selbst gegen die natürlich heilos besseren Gladbacher: In der Zusammenfassung sah ich gestern immerhin vier richtig gute Szenen: die Chance von Seferovic in der Anfangsphase, wie er da den Ball mitnahm, nicht schlecht. Der Beinahe-Treffer durch Kadlec wäre ein nahezu perfektes Kontertor gewesen, ein erster Sahne-Angriff, bei dem auch Kadlec im Grunde alles richtig macht. Seinem Anschlusstor in der Schlussphase ging ein Zuckerpass von Inui voraus und aller Unterlegenheit zum Trotz: Den Elfer hätte Inui bekommen müssen, wenn der Schiri pfeift, dann war es im Strafraum.

    Die Mannschaft spielt teilweise (noch?) gruselig, klar, aber allen Untergangsszenarien zum Trotz zeigt das Torverhältnis mit Minus 2 im Augenblick noch Konkurrenzfähigkeit an. Klar, das kann uns jetzt zerschossen werden und wird es gegen Bayern womöglich auch. Aber im Wald verkaufte sich die Eintracht gegen Bayern eigentlich zuletzt immer achtbar. Und zuhause war zuletzt auch nicht ALLES schlecht. Konnte es gar nicht sein.

    Zur Erinnerung: Die letzten Bundesligaspiele im Stadion liefen 2:2 gegen Mainz, 3:2 gegen Köln und 4:5 gegen Stuttgart, also 4 Punkte in drei Spielen bei 9:9 Toren, also pari. Ob man damit den neutralen Zuschauer aus dem Stadion gespielt hat, wage ich ein wenig zu bezweifeln. Mir begegnen immer wieder Frankfurter Zeitgenossen, die sich nahezu totärgern, dass sie gegen den VfB nicht im Stadion waren.
    Dass es da immer schlechter und schlechter wird, vermag ich daher nicht ganz zu teilen. Freiburg und Augsburg, ja, das waren in der Tat spielerische Horrorvorstellungen, da wurde es m.E. schon besser.

    Ansonsten: Selbst der wütende Ingo Durstewitz räumt ein: Die Spiele gegen Wolfsburg, Schalke, Mainz und Köln waren ok. Bei Stuttgart hat er offenbar zumindest die zweite Halbzeit nicht so grottig gesehen (im Volltreffer erwähnte er nur Halbzeit Eins als Unterirdisch. Kommen wir schon auf viereinhalb Spiele ok bei zehn. Na ja, die Apokalypse sieht schon anders aus. Da hat die Eintracht in “meiner” Ära schon ganz andere Serien produziert.

    Wenn gegen Hannover Alex Meier beim Stande von 0:0 trifft, sähe die Welt heute anders aus. Vielleicht nicht verdient, aber wer fragt in dem Geschäft schon danach? Jedenfalls waren wir nicht ganz chancenlos. Immerhin! :-). Und so gut wie Hannover, die sich jetzt in ihren 16 Punkten baden, sind wir schon lange. Auch bei den Spielen, in denen die Eintracht nicht gepunktet hat, wäre das immer möglich gewesen. Bisher ging bei aller spielerischer Armut fast in jedem Spiel irgend was.
    Schaaf raus erinnert mich ein wenig an Inui und Piazon raus, die auch schon kaum noch spielen. Besser geworden ist es dadurch nicht.

    Damit keine Missverständnisse aufkommen: Ich meine nicht, dass Thomas Schaaf hier fehlerlos agiert, wie auch? Meines Erachtens hätte er viel mehr auf die nach wie vorhandene alte eingespielte Mannschaft aufsetzen können und versuchen sollen, etwas behutsamer seine Vorstellungen umzusetzen. Dass der Mann so was von eingeschränkt in seiner Denke sein kann, dass er glaubt er könne 1:1 wie in Bremer Zeiten agieren, geht mir aber einfach nicht in den Kopf.

    Manchmal dachte ich schon, er wolle durch die teilweise Freigabe des Mittelfeldes sogar eher versuchen, seiner spielerisch limitierten Mannschaft die Wege nach vorne nicht noch zusätzlich erschweren. Denn dass diese Truppe sich durch ein eng gestaffeltes Mittelfeld locker durchkombiniert, scheint mir auch alles andere als zwingend. Lässt sich der Gegener aber auf einen offenen Schlagabtausch ein, ist zumindest gegen Gegener wie Stuttgart und Köln durchaus etwas drin. Die öffneten ihrerseits ihre Abwehr und kamen hinten gegen eine Eintracht-Offensive, die durchaus ihre Möglichkeiten hat, wenn sie erst einmal wie auch immer vor dem Tor auftaucht. Man darf dann halt nur selbst nicht individuell patzen. Und beinahe hätte es ja auch gegen den VfB funktioniert.

    Immerhin stand ihm aber schon zu Beginn außer Jung die gesamte Viererkette der Vorsaison zur Verfügung, nominell auch die 6er-Achse Russ, Lanig und Flum, die in der Rückrunde letze Saison die notwendigen Punkte gegen den Anstieg sicherte, vorne mit Inui, Meier, Aigner das komplette Offensivmittelfeld der erfolgreichen Veh-Phase, und nur vorne gab es eigentlich eine echte Baustelle, die mit Seferovic ja gut geschlossen wurde.

    Da hätte man natürlich schon erwarten können, dass es weniger Probleme im Zusammenspiel gibt, denn Schwegler und Rode standen ja zuletzt auch nur noch wenig bis gar nicht auf dem Platz.

    Wer macht jetzt Mut: der Trainer versucht es, aus der Mannschaft kommen unterschiedliche Signale. Warum hat man eigentlich den jungen Kinsombi gar nicht zitiert, der wacker verkündete: Wir können das besser. Chandler stand mit seiner Angst/Versunsichérungsthese sofort im Fokus, gegen Ende des Interviews betonte er aber auch, dass sich die Mannschaft da einfach durchbeißen müsse.

    Die Äußerungen von Marco Russ finde ich in der Häufung alle eher merkwürdig und diffus. Vor Paderborn war er es noch, der sich in der Höhenluft einrichten wollte, kaum zwei Wochen später fehlt es ihm an der Strategie. Zwischendurch stellt er noch den Altmeister Grabi in den Senkel, weil der die offenen Löcher im Mittelfeld rügt. Und das alles von einem, der von Schaaf in der Öffentlichkeit bisher mit am meisten gelobt und in Schutz genommen worden ist.

    Ach, ich weiß nicht. Irgendwie mag ich manchmal auch nicht mehr.

    Aber soo deprimiert wie manche hier bin ich noch lange nicht. Wer seinen ersten Gastbeitrag hier im Jahr 2007 mit “Grottenschlecht und langweilig” überschrieben hat (0:0 gegen Hannover 96 unter Funkel!!), und immer noch dabei ist, ist gestählt. Außerdem erinnere ich mich einfach noch zu gut an zu viele schöne Momente auch drinnen im Stadion auch aus jüngster Zeit.
    Aber: Ich brauche in diesem Leben halt auch nicht mehr auf den Römer und suche seit geraumer Zeit auch immer wieder Distanz. Und die tut gut.

    Dass ich eine Reihe von Auswärtsspielen gar nicht gesehen habe, muss dabei nicht schaden.
    Tun ganz ganz viele übrigens auch nicht. Der Blick aus diesem Blog heraus ist ein ganz spezieller und vielleicht auch enger, als man manchmal denkt.
    Und wer sich mit 1 1/2 Minuten aus Hamburg zufrieden gibt, macht dann auch mal mit Piazon und der ganzen Mannschaft mal auch bei spielerischer Armut eher seinen Frieden. Tut dann auch gar nicht mehr so weh, wenn sich ein Spiel auf einen Freistoß beschränkt.

    So. Jetzt ist der Handwerker endlich am Ende. Und ich bins auch.

  45. Tom!

    Ich hol mir erstmaln Kaffee….

  46. ich sag doch, der Kerl kann net kurz

  47. ZITAT:
    “ich sag doch, der Kerl kann net kurz”

    Aber kein Wort aus der Sportbild zitiert:-)

  48. ZITAT:
    “und könnte jetzt endlich jemand die Sportbild beibringen?”

    Guck mal in FB account

  49. ZITAT:

    Immerhin stand ihm aber schon zu Beginn außer Jung die gesamte Viererkette der Vorsaison zur Verfügung, nominell auch die 6er-Achse Russ, Lanig und Flum, die in der Rückrunde letze Saison die notwendigen Punkte gegen den Anstieg sicherte, vorne mit Inui, Meier, Aigner das komplette Offensivmittelfeld der erfolgreichen Veh-Phase, und nur vorne gab es eigentlich eine echte Baustelle, die mit Seferovic ja gut geschlossen wurde.

    Da hätte man natürlich schon erwarten können, dass es weniger Probleme im Zusammenspiel gibt, denn Schwegler und Rode standen ja zuletzt auch nur noch wenig bis gar nicht auf dem Platz.

    Und genau deshalb sollte man sich über diesen Trainer Gedanken machen….

  50. 47

    schliesse mich an, sehr guter Beitrag für mich.

  51. ZITAT:
    “ZITAT:
    “und könnte jetzt endlich jemand die Sportbild beibringen?”

    Guck mal in FB account”

    uiuiui. Da knirschts. Schade nur, dass da kein Name für diesen neuen Sportchef genannt wird.

  52. Heinz, Boccia

    Das ist jetzt aber nicht fair……

  53. ZITAT:
    “Schade nur, dass da kein Name für diesen neuen Sportchef genannt wird.”

    Das Problem für mich ist aber das diese Konstellation nur Sinn macht wenn der neue VV bekannt ist damit er weiß mit wem er in Zukunft neben Hellmann zusammenarbeiten muss.

  54. ZITAT:
    “ZITAT:
    “und könnte jetzt endlich jemand die Sportbild beibringen?”

    Guck mal in FB account”

    Oha…das wird noch lustig. Im Winter kommt alles zusammen, das wird ein Heidenspektakel

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Link aus dem Eintracht Forum über den Sportbild Artikel. Die Videofinken kommen dort nicht gut weg.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13178322

    im eintracht forum ist noch nie jemals ein journalist gut weggekommen.”

    Dort spielt ja auch die Ideologie eine entscheidende Rolle und vernebelt oft Sicht und Hirn der Protagonisten. Zum Glück ist das hier ja anders, denn in diesem kleinen Blog beschäftigt man sich rein sachlich mit dem Thema Eintracht Frankfurt.

  56. Sportchef?

    Bobic, Kreuzer, Arnesen, vielleicht ist ja auch der Horstl bald verfügbar.

  57. ZITAT:
    “ZITAT:

    Und genau deshalb sollte man sich über diesen Trainer Gedanken machen….”

    Nicht wenige hätten diesen Trainer nicht geholt, auch ich nicht. Nun ist er aber mal da. Alternativen sehe ich nicht. Oder würdest Du Labbadia o.ä. haben wollen? Eine Chance wurde ab Januar 2014 vertan, als man sich monatelang nicht kümmerte.

  58. Eine Frage schmeiß ich mal in den Raum. Warum hat die Sportbild print das alles exlusiv . Bisher habe ich, ausser wirren Gerüchten allenhalber, noch nichts darüber lesen lönnen

  59. Petra, du auch noch?

    Ihr macht mich fertig ;)

    Jetzt fasst das dochmal bitte einer zusammen….

  60. ZITAT:
    “Jetzt fasst das dochmal bitte einer zusammen….”

    1. man ist mit BH unzufrieden, weil er in der Sache Trapp/Zambrano nix weiterkommt
    2. es soll ein Sportchef kommen, in den Vorstand, als Nachfolger von HB aufgebaut. BH somit einteiert

  61. “……..Immerhin stand ihm aber schon zu Beginn außer Jung die gesamte Viererkette der Vorsaison zur Verfügung, nominell auch die 6er-Achse Russ, Lanig und Flum, die in der Rückrunde letze Saison die notwendigen Punkte gegen den __Anstieg__ sicherte, vorne mit Inui, Meier, Aigner das komplette Offensivmittelfeld der erfolgreichen Veh-Phase, und nur vorne gab es eigentlich eine echte Baustelle, die mit Seferovic ja gut geschlossen wurde. …….”

    Sehr mannschaftsdienlicher Beitrag Tom und dann der Tippfehler des Tages, der mir in den Kram passt.
    In der Tat haben die Helden den Anstieg versemmelt, mit einem katastrophalen Saisonende.

  62. BH nach Stuttgart ist damit dann wohl Fakt.

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt fasst das dochmal bitte einer zusammen….”

    1. man ist mit BH unzufrieden, weil er in der Sache Trapp/Zambrano nix weiterkommt
    2. es soll ein Sportchef kommen, in den Vorstand, als Nachfolger von HB aufgebaut. BH somit einteiert”

    Wenn das alles so stimmt…und in dem Ton wie der Artikel geschrieben ist….dann ist Hübner ab sofort enteiert.

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt fasst das dochmal bitte einer zusammen….”

    1. man ist mit BH unzufrieden, weil er in der Sache Trapp/Zambrano nix weiterkommt
    2. es soll ein Sportchef kommen, in den Vorstand, als Nachfolger von HB aufgebaut. BH somit einteiert”

    Und am Freitag ist AR-Sitzung.

  65. “Gesicht der Zukunft” klingt ja mal nett, könnte aber auch schnell ein Scarface werden.

  66. ZITAT:
    “BH nach Stuttgart ist damit dann wohl Fakt.”

    Wenn die Ablöse stimmt.

  67. Merci an den Artikellieferanten.

    Harter Stoff. Aber eigentlich nicht verwunderlich wenn man sieht, wie Bender im Sommer BH angegangen hat, dass da aus dem AR jetzt mehr kommt Richtung Hübner.

    Die Frage wird ja sein, ob der neue Sportvorstand auf Dauer den Vorstand um drei Personen erweitern soll oder am Ende auch HB mit ersetzen. Wird auf jeden Fall interessant sein zu sehen wer das wird. Wirklich viele mit Format gibts ja nicht. Andreas Rettig fällt mir das spontan ein.

    Aber Eintracht Frankfurt/ der AR wird schon auf die ihm eigene Art irgendeine Rakete ausgraben…

  68. Egal wie, der Winter wird sicher lustig. Für Außenstehende. Und damit meine ich nicht all die Schauer, Zuschauer und Symphatisanten.

  69. @Tom
    – Danke für den Text.
    – Danke dass Du Dich nicht kurz fassen kannst.
    – Danke für Deine (andere) Sicht der Dinge, wie immer sehr bereichernd!

  70. Kann sich ja nur um HBs Kumpel M.Meier handeln….

  71. Dann dürfte der Brüno Armins Liste wieder abarbeiten. Das kann er ja. Passt.

  72. vicequestore patta

    Morsche Ihr Wald-Deppen,

    erstmal ein herzlliches Dankeschön an @47, Tom: Hat gut getan, das zu lesen.

    So, dann knirscht es also hinter den Kulissen.

    Eines ist mir ja nicht ganz klar: Zum Verlängern der Kontrakte von Trapp und Zambrano hat der Brüno doch nur die Portokasse zur Verfügung….und die wird auch nicht ansatzweise hinreichen. Das weiß doch jeder. Wieso ist man dann mit ihm unzufrieden?

  73. vicequestore patta

    Ma was anneres: Gibt es News über Patrick O.?

  74. @Tom: Vielen Dank. Dennoch: Auch wenn ich nicht Stammgast im Stadion bin, kann ich die guten Spiele der letzten 10 Jahren an beiden Händen abzählen. Grottenkicks waren und sind die Regel.

  75. “Eines ist mir ja nicht ganz klar: Zum Verlängern der Kontrakte von Trapp und Zambrano hat der Brüno doch nur die Portokasse zur Verfügung….und die wird auch nicht ansatzweise hinreichen. Das weiß doch jeder. Wieso ist man dann mit ihm unzufrieden?”

    Man kolportiert hier eine Freigabe von Gehältern bis ca. 3 Mio. € jährlich für Trapp und Zambrano, also für jeden, und einer angeblichen Nicht-Bewegung trotz der Freigabe.

  76. ZITAT:
    “Eines ist mir ja nicht ganz klar: Zum Verlängern der Kontrakte von Trapp und Zambrano hat der Brüno doch nur die Portokasse zur Verfügung….und die wird auch nicht ansatzweise hinreichen. Das weiß doch jeder. Wieso ist man dann mit ihm unzufrieden?”

    da sollen bis zu 3 Mios Gehalt ermöglicht werden, also deutlich über Portokasse.

  77. ZITAT:
    “Wieso ist man dann mit ihm unzufrieden?”

    Weil – wenn man dem Artikel glauben kann – wir hier eben nicht über die Portokasse reden (es werden Gehälter von 3 Mio. pro Jahr genannt) – und ich mir sicher bin dass der AR auf alle Fälle verhindern will dass sich so ein Debakel wie bei Joselu wiederholt.

  78. Wenigstens war ich ausführlicher als Boccia und Körkchen.

  79. @75

    Nunja, man hört ja von 3 Mio. p.a. pro Spieler die bewilligt worden seien….

  80. ZITAT:
    “Eine Frage schmeiß ich mal in den Raum. Warum hat die Sportbild print das alles exlusiv . Bisher habe ich, ausser wirren Gerüchten allenhalber, noch nichts darüber lesen lönnen”

    Das war doch schon öfter so.

  81. c-e vom c-e vom c-e vom c-e.

    Ich geh rauchen.

  82. “Wenigstens war ich ausführlicher als Boccia und Körkchen.”

    IMHO aber inhaltlich leicht falsch, da die Joselu-Leihe und Nichtverpflichtung unter dem Gesichtspunkt “Seferovic will und kommt eh” in einem anderen Licht erscheint. Die Außenwirkung war allerdings wahrlich anders.

  83. “1. man ist mit BH unzufrieden, weil er in der Sache Trapp/Zambrano nix weiterkommt”

    In dieser Sache kommt er genauso wenig weiter wie in der letzten Saison in der Sache Schwegler/Jung/Joselu und in der Trainerfrage. Ich war früher ein Befürworter von BH. Das hat sich im Verlaufe dieses Jahres geändert. Da habe ich den Eindruck gewonnen, dass er sich so ein bisschen auf seinen “Lorbeeren” ausruhen wollte.

    Ich glaube, dass der Bruno in der ersten Liga an seine Grenzern stößt. In Wehen hat man das möglicherweise schon früher erkannt, als man sich nach dem Aufstieg in die 2. Liga von ihm getrennt hat.

  84. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wieso ist man dann mit ihm unzufrieden?”

    Weil – wenn man dem Artikel glauben kann – wir hier eben nicht über die Portokasse reden (es werden Gehälter von 3 Mio. pro Jahr genannt) – und ich mir sicher bin dass der AR auf alle Fälle verhindern will dass sich so ein Debakel wie bei Joselu wiederholt.”

    Ja, aber mir erschließt sich nicht warum das bewilligt wurde, aber angeblich bei Beiden kein Angebot von Hübner unterbreitet wurde. Erklär mir mal jemanden den Sinn dahinter?

  85. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eine Frage schmeiß ich mal in den Raum. Warum hat die Sportbild print das alles exlusiv . Bisher habe ich, ausser wirren Gerüchten allenhalber, noch nichts darüber lesen lönnen”

    Das war doch schon öfter so.”

    Ihr hört alle Ingo nicht richtig zu, schaut Euch noch einmal das Video vom Sonntag an !

  86. ZITAT:
    “In Wehen hat man das möglicherweise schon früher erkannt, als man sich nach dem Aufstieg in die 2. Liga von ihm getrennt hat.”

    Nein, das hatte wohl hauptsächlich den Grund dass es gleichzeitig bei den Hankammers einen Generationenwechsel gab und der junge Hankammer angeblich überhaupt nicht mit Bruno konnte.

  87. ZITAT:
    “Ja, aber mir erschließt sich nicht warum das bewilligt wurde, aber angeblich bei Beiden kein Angebot von Hübner unterbreitet wurde. Erklär mir mal jemanden den Sinn dahinter?”

    da musst den Bruno fragen, warum er nicht in die Pötte kommt. Oder er hat schon signalisiert bekommen, dass ein Angebot nix bringt und er sich die Mühe sparen kann.

  88. ZITAT:
    “Erklär mir mal jemanden den Sinn dahinter?”

    Achtung! Nicht ganz ernstgemeinter Zynismus!

    Vielleicht will er beide mit zu seinem neuen Arbeitgeber nehmen.

  89. “ZITAT:
    Ihr hört alle Ingo nicht richtig zu, schaut Euch noch einmal das Video vom Sonntag an !”

    Und?
    Andeutungen ohne konkret was zu sagen (Hat mich beim Ansehen bereits geärgert).

  90. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Erklär mir mal jemanden den Sinn dahinter?”

    Achtung! Nicht ganz ernstgemeinter Zynismus!

    Vielleicht will er beide mit zu seinem neuen Arbeitgeber nehmen.”

    Nicht das mir dieser Gedanke nicht auch schon gekommen wäre…ich habe ihn aber als ganz, ganz arg böse wieder verworfen:-)

  91. In dem Artikel steht ja aber auch, dass Hübner in Stuttgart kein Thema sei.

    Nunja, auf jeden Fall: Spätestens jetzt führt kein Weg mehr dran vorbei, sich wirklich von ihm zu trennen. Dafür sind die anstehenden Entscheidungen einfach zu wichtig, der Sportdirektor ist eine viel zu neuralgische Position um ihn mit einem Mann auf Abruf besetzt zu lassen….Egal, was man von Hübner hält….

  92. Der Aufsichtsrat sollte sich mal mit der für Uli H. zuständigen Strafvollstreckungsabteilung in Verbindung setzen. Der Uli könnte doch zum Zwecke der Resozialisierung – zumindest tagsüber – bei uns im Vorstand der Fußball AG arbeiten (bei den Bauern ist ja gerade keine Stell frei). Der Herr Steubing und ein paar andere Freunde der Eintracht stellen ihm dann ein paar Millionen zur Verfügung, mit denen der Uli spekulieren darf. Herri und Hellmann passen auf, dass die Steuern bezahlt werden. Hat jemand einen besseren Vorschlag für eine finanziell weitgehend sorgenfreie Zukunft der SGE?…-)

  93. ZITAT:
    “ZITAT:
    Ihr hört alle Ingo nicht richtig zu, schaut Euch noch einmal das Video vom Sonntag an !”

    Und?
    Andeutungen ohne konkret was zu sagen (Hat mich beim Ansehen bereits geärgert).”

    Wie hier im Blog!
    Könnte man denjenigen die nicht FB beflissen sind evtl. einen Einblick gewären?
    Will nicht ganz dumm sterben …

  94. Giulietta, das wurde doch durch unter Anderem durch MrBoccia mittlerweile zusammengefasst, siehe #63, #78 bis 80.

  95. “Debakel wie bei Joselu”
    Das ist diese Tormaschine, die neulich Frankfurt im Alleingang abgeschossen hat?

  96. Aufsichtsrat, oder besser Teile davon äußern sich in der BILD mit Details. Zudem stehen demnächst personelle Veränderungen an. Alles zum Wohle der Eintracht natürlich.

  97. Die Sportbild-Geschichte könnte auch ein bewußt gewählter Nebenkriegsschauplatz inklusive Sündenbock sein, um vom Versagen an anderer Stelle abzulenken. Ich halte Hübners Transferbilanz für sehr durchwachsen. Aber ihn nun unter dem Vorwand “Nichtstun bei Trapp/Zambrano” ausbooten zu wollen, ist ein reines Possenspiel. Da gibt es ganz andere Dinge (Verplichtung Piazon, Kadlec, AK in diversen Verträgen), wegen derer man eindreschen könnte. Macht man aber nicht.

  98. ZITAT:
    “Aufsichtsrat, oder besser Teile davon äußern sich in der BILD mit Details. Zudem stehen demnächst personelle Veränderungen an. Alles zum Wohle der Eintracht natürlich.”

    Sorry, Beve, aber es ist nicht jeder so nah dran wie Du und hat im Kopf, wer welche Position im Aufsichtsrat bekleidet. Kannst Du da vielleicht noch etwas Butter bei die Fische geben?

  99. So. Danke für die Info.

    Läßt man mal die persönlichen Aspekte weg, finde ich die Idee, einen neuen oder (besser noch) HB ersetzenden Vorstand mit sportlicher Kompetenz zu installieren und Bruno da zu lassen, wo er ist, gut. Verträge aushandeln, Spieler aussuchen und locken – das macht er überwegend ganz gut. Dass man ihm angeblich vorwirft, dass Trapp und Zampa nicht verlängern, dürfte albern sein. Er kann die ja nicht zwingen.

    Was mir verbesserungsbedürftig scheint (wissend, dass ich spekuliere, da ich die Interna nicht kenne), ist die strategische Zusammenstellung und Ausrichtung der Mannschaft. Da scheint mir BH zu viel Ehrfurcht vor Trainerschwergewichten zu haben und zu versuchen, die zufrieden zu stellen, als dass er ein richtiges Konzept hat. Vielleicht fehlt es etwas an “Format” und Autorität, weil er aus unteren Ligen kommt, vielleicht hat das andere Gründe. Die Kicker, die er holt sind tendenziell im Preis-Leistungs-Verhältnis besser als die Mannschaften, die sie bilden.

    Da etwas sich um so mehr zu Realität verfestigt, je öfters es im Internet wiederholt wird: Ich hätte gern den Schmadtke.

  100. vicequestore patta

    Also Herrschaften,

    3 Mio brutto sind 1,4 Mio netto = Portokasse bei Spielern, hinter denen die halbe Liga her ist.

    Jetzt stelle man sich einfach mal vor, der VfB trennt sich von Antonio Rüdiger unter heftigen Phantomschmerzen, die von einem ausländischen Club mit einer Ablöse von jenseits der 10 mio abgemildert werden. Hab ich schon irgendwo gelesen, dass solche Summen im Raum stehen.
    Dann können die sich den viel besseren Zambrano in die Viererkette stellen, den viel besseren Trapp ins Tor und sich sogar noch Brünos Gehalt leisten.

    Mal abgesehen davon, was diverse Brausehersteller als Gehalt bieten könnten…

  101. ZITAT:
    “Dass man ihm angeblich vorwirft, dass Trapp und Zampa nicht verlängern, dürfte albern sein.”

    Falke, man wirft ihm laut dem Artikel vor trotz Freigabe bisher kein entsprechendes konkretes Angebot unterbreitet zu haben. Das ist was vollkommen anderes.

  102. 3 Mios wäre sicherlich um die 50% mehr, als der Besterverdiener derzeit bei uns bekommt. Somit für uns eine sehr ordentliche Zahl. Und auch für Stuttgart. Und viele andere.

  103. ZITAT:
    Sorry, Beve, aber es ist nicht jeder so nah dran wie Du und hat im Kopf, wer welche Position im Aufsichtsrat bekleidet. Kannst Du da vielleicht noch etwas Butter bei die Fische geben?”

    Hier findest du weiter unten die Mitglieder, Aufsichtsratsvorsitzender ist Dr. Wilhelm Bender, der auch im Artikel erwähnt wird.

    http://www.eintracht.de/eintra...../vorstand/

    Der Aufsichtsrat ist so besetzt, dass der mehrheitliche Eigentümer der AG, der Verein, dort nicht die erforderlichen Mehrheiten besitzt.

  104. Wer keine Sportbild hat, wird hier fündig:
    http://www.eintracht.de/meine_.....#f13178351

  105. ZITAT:
    “Giulietta, das wurde doch durch unter Anderem durch MrBoccia mittlerweile zusammengefasst, siehe #63, #78 bis 80.”

    Danke Korken.
    In meiner Gier nach blutigen schaurigen Details hatte ich wohl insgeheim auf mehr gehofft ; )

  106. Hübner, als Verantwortlicher für die Trainersuche, hat einen miserablen Job gemacht.
    Hätte -wahrscheinlich – Bruchhagen nicht am Ende seinen Kumpel Schaaf gebeten, mal bei Hübner anzurufen, wäre heut noch kein Trainer da.

    Ich muss immer wieder darauf zurückkommen. Es ist ein absoluter Ausnahmefall, dass eine Trainernachfolge so frühzeitig geregelt werden kann. Fast 6 Monate hat’s gedauert, bis Schaaf dann unterschrieben hat.

    Erbärmlich, lächerlich, völlig unprofessionell verkackt.

    Damit verdient Hübner nichts anderes als den Rausschmiss. Denn was diese völlig misslungene Trainersuche angerichtet hat, kann man jetzt jedes Wochenende begutachten.

    AAAABER: Hübner ist nicht die EFAG. Der hat immer noch eine Etage über sich. Und diese hat es offenbar ebenfalls versäumt, unmissverständliche Fristen vorzugeben. Ganz offensichtlich hat auch der Vorstand – und der Aufsichsrat – sich schön lange hinhalten lassen. Bis Bender eben der Geduldsfaden gerissen ist.

    Es ist reicht daher bei weitem nicht aus, nur Hübner zu “rasieren”.

  107. Hoppala, ein kleiner Gesichtsverlust.

    “Skibbe hatte stets erklärt, das Tuch zwischen Salatic und ihm sei zerschnitten.

    Für die Kehrtwende verantwortlich könnte der derzeitige Tabellenstand von GC sein. Aus den letzten vier Meisterschaftsspielen generierte der Klub nur einen Punkt, er ist Vorletzter in der Tabelle.

    GC bedauert nun, dass es nicht gelungen sei, «die Meinungsverschiedenheiten früher zu beseitigen. Gemeinsam erklärten Klub und Spieler: «Beide Seiten haben dazu beigetragen, dass es zu dieser Situation gekommen ist. Jetzt ziehen wir unter diese Angelegenheit einen Schlussstrich und schauen gemeinsam in die Zukunft.»

    http://www.nzz.ch/sport/fussba.....1.18418739

  108. @Beve 107: Danke!

  109. Ok, dann hat der Trainerdarsteller ab demnächst wieder viel Tagesfreizeit.

  110. Jo, die Details in der Spochtbild sehe ich relativ.

    Sollte er allerdings mit Stuggi kokettieren, muss man ihn in der jetzigen Situation im Prinzip sofort freistellen; zumindest verbierten mit Trapp/Zambrano zu sprechen.

  111. Angeblich spricht er ja eh nicht wirklich mit ihnen, also muss man ihm auch nichts verbieten, RF ;-)

  112. ZITAT:
    ” 3 Mio brutto sind 1,4 Mio netto …”

    Ich könnte da ‘nen Steuerberater empfehlen….

  113. ZITAT:
    “Angeblich spricht er ja eh nicht wirklich mit ihnen, also muss man ihm auch nichts verbieten, RF ;-)”

    ;-)
    Vielleicht doch. Er unterbreitet nur kein Angebot für die Eintracht (angeblich)….

  114. Mag da der Finanzfritze vielleicht nochmal nachrechnen, ob es so gut ist, bei einem Etat von sagenwirmalganzobbdimisdisch 40 Mio. 15% nur für 2 Spieler zu verplanen und das obendrein noch langfristig?
    Noch den Fußballbuckel dazugerechnet, sind schon 20% der Mittel für 3 Spieler gebunden.

    Ja, das klingt nach einem guten Plan für die Zukunft.

  115. ZITAT:
    “schusch,

    Geschichte wiederholt sich, oder?

    http://www.fr-online.de/fussba.....04402.html

    Der Skibbe hängt in ner Murmeltiertagschleife. Der muss immer und immer die gleichen Trainergeschichten erleben. Kann einem fast schon leid tun.

  116. Aus dem laufenden Etat wäre das doch gar nicht zu stemmen, da gehts doch dann um ne Etaterhöhung bzw. dass Sponsoren Teilzahlungen übernehmen.
    Deine Rechnung hinkt also gewaltig.

  117. ZITAT:
    “Angeblich spricht er ja eh nicht wirklich mit ihnen, also muss man ihm auch nichts verbieten, RF ;-)”

    Doch doch. Er war doch angeblich einen Kaffee trinken mit Trapp. Das wird nicht schweigend abgelaufen sein:-)

  118. ZITAT:
    “Da etwas sich um so mehr zu Realität verfestigt, je öfters es im Internet wiederholt wird: Ich hätte gern den Schmadtke.”

    yo ich auch, aber wieso sollte der ein nach seinen Vorstellungen aufgebautes Köln verlassen, zumal seine Familie dort beheimatet ist ?

  119. vicequestore patta

    @119: Korsettstangen. Mercato.

  120. Mahlzeit!
    Und merci vielmals and Toms @47

    Und Danke, für die Zusammenfassungen, keine Ahnung (mal wieder) was für ein FB account gemeint sein könnte.

    Allerdings, bevor ich den Artikel nicht selbst lesen konnte/ nur auf die Meinung anderer angewiesen bin, kann ich mir da keine eigene machen.

    Momentane Vermutung meinerseits, dass – neben den geplanten Veränderungen (an sich positiv, oder?) – noch rundum mal schnell Verwandtes (in dem Fall BH Arbeit) auch einbisserl schlecht(er) gemacht wird.
    Verein in der Krise = da haut man als Boulevard doch noch mal extra gerne drauf…

  121. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da etwas sich um so mehr zu Realität verfestigt, je öfters es im Internet wiederholt wird: Ich hätte gern den Schmadtke.”

    yo ich auch, aber wieso sollte der ein nach seinen Vorstellungen aufgebautes Köln verlassen, zumal seine Familie dort beheimatet ist ?”

    So ‘ne Ehe ist ‘ne wackelige Angelegenheit.

  122. ZITAT:
    “So ‘ne Ehe ist ‘ne wackelige Angelegenheit.”

    :-)

  123. Danke an Tom für den Kommentar. Und die Diva wäre ja nicht die Diva wenn das hier bei der Eintracht vernünftig und zukunftsorientiert ablaufen würde.

  124. Beve, ich nochmal:

    Mal ins Blaue philosophiert. Man könnte ja denken, dass ein Verein den Einfluss im Aufsichtsrat haben will, der den Eigentumsverhältnisse angemessen sind. Ein extern angeworbener Sportvorstand würde aber nur helfen, wenn er eher im Interesse dieses Vereins entscheiden / beeinflussen würde. Wobei ich die Aufgaben des Sportvorstands eher in der Zusammenstellung einer BuLi-Mannschaft sehe – und da hätte der Verein (vielleicht bis auf die Übernahme der Jugendspieler) doch keine großen Aktien drin. Wie soll also der Verein davon von einem neuen Sportvorstand profitieren?

  125. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So ‘ne Ehe ist ‘ne wackelige Angelegenheit.”

    :-)”

    Nur am Anfang

  126. Der Holz wird’s. Ich habe das aus sicherer Quelle.

  127. Nachtrag: Außer eben mehr Gewinnausschüttung der AG an den Verein. Dafür wäre der Hebel Sportvorstand aber der falsche.

  128. ZITAT:
    “Beve, ich nochmal:

    Wie soll also der Verein davon von einem neuen Sportvorstand profitieren?”

    Ich habe nur eine Information angehängt, was die Mehrheitsverhältnisse angeht. Dies stand nicht im Zusammenhang mit dem Sportdirektor – und ich wollte keinesfalls andeuten, dass der Verein den Artikel lanciert hat.

  129. Nebenkriegsschauplatz – wenn`s um Geld geht:
    auch mal wieder Stadion-Miete und Stadt Frankfurt –
    laut aktueller Meldung muß die Stadt Frankfurt aus ihrer Überschuss Einnahme jetzt an vier Notleidende Städte Gelder abgeben –
    Fazit: hätte man ja auch gut für die Reduzierung der Stadion Miete verwenden können….

  130. Artikel beim Kicker zur Zusammenarneit mit Al-Ain in Abu Dhabi:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....n-ein.html

    “Es ist keine sportliche Kooperation”, verdeutlicht Hellmann.
    Das Trainingslager kostet derzeit 200.000 Euro kosten (inklusive Flüge), zumindest die Aufwendungen für die Unterkunft will man senken. Laut Kicker wohnte man bisher in einer Luxus-Herberge.
    Man könnte natürlich andere Hotels in Erwägung ziehen, ohne Kooperation :-)
    Aber jetzt will ich keine Luxus/Neid Debatte lostreten, ist auch nur ein Kicker-Artikel.

    Interessant ist der unterschiedliche Fokus der Meldungen (im Vergleich zum englischsprachigen Artikel).
    Mal abwarten was die Eintracht konkret selbst zur Partnerschaft mitteilt und wann sie dies tut.
    Normalerweise wird ja vieles über aktuelle Meldungen bei der Eintracht rausgehauen, hier hat hellmann mit dem Kicker über den Deal gesprochen, es gibt jedoch keine offizielle Mitteilung (Zumindest kenne ich sie nicht).

    Den letzten Satz im Artikel verstehe ich nicht wirklich.
    “Mittelfristig sei dann ein Wintertrainingslager in der Wüsten-Oase eine Option.”
    Ist doch jetzt bereits gemacht worden, oder was ist gemeint?

  131. Tja, Die Sportbild stiftet Unruhe, macht aus BH ein Bauernopfer.
    In 2-3 meldet der HR , dass AH,HB und BH dementieren, BH beiden Spielern ein Angebot bereits vorbereitet hat,man in Verhandlungen sei.
    Ich sag’s gerne nochmal: Unter allen Entscheidungsträgern ist BH der beste.
    Sollte es aber wahr sein, dass er zum VfB wechselt, muss man ihn sofort freistellen.
    Kann mir allerdings schwer vorstellen, dass er gegen den Klub seinen Arbeitgeber rudert.
    Alles andere ist eine Kampagne, die der Mannschaft, dem Verein in eine sehr schwierige Situation bringt.

  132. Also wie es aussieht brodelt es hinter den Kulissen wohl gewaltig, zuerst die Sache mit Schäfer, jetzt das.
    Ich mag den Bruno ja eigentlich, der hat zumindest gute Ideen, nur an der Umsetzung haperts halt gewaltig.

    Wie ich gestern schon schrieb : TS ist Herris Kandidat, aber nur weil der Bruno als net beikam mit dem Roger oder dem Röbi.
    Ähnlich wars ja auch mit den Spielern, Bruno pokert zu hoch. Erinnere mich da noch gut an den Volltreffer vom Kilchi wo er grad mit Hübner telefonierte und der ganz entspannt und guter Dinge bei Jung und Schwegler war, während über Ticker die Meldung reinkam dass Schwegler nach Hoffenheim geht.

    Trapp und Zambrano haben BEIDE MEHRMALS öffentlich geäussert, dass sie gerne verlängern würden, das ist jetzt auch schon über nen Monat her, wenn man jetzt liest dass da immer noch nix passiert ist, darf man schonmal fragen was der gute Mann eigentlich so macht den lieben langen Tag, aufs kleine Budget kann ers in dem Fall jedenfalls nicht schieben.

    Bestenfalls “ungünstig” kann man auch seinen letzten Sommerurlaub bezeichnen, am Ende der Saison erst ma schön die Füsse hoch, ein Eberl hat in dieser Zeit den Transfer von Fabian Johnson eingetütet. Von mir aus kann er gerne die ganze Saison lang Urlaub machen, da wird sich schon ein anderer finden der bei SKY ins mIkro schwatzt, aber wenn Mercato ist muss er einfach da sein. aber gut, das sind Kinkerlitzchen.

    Wenn man jetzt sieht wie ihn der AR abstraft, müssen die aber wohl schon nen Kandidaten in Aussicht haben
    kann auch sein dass der Bruno jetzt zu den Spätzles geht, kann sogar sein dass sein Kokettieren mit den Spätzles der Grund für seine Demission ist, wir wissen wieder mal nichts, aber es ist auf jeden Fall spannend

    #EFCLindenstraße

  133. ZITAT:
    “Den letzten Satz im Artikel verstehe ich nicht wirklich.
    “Mittelfristig sei dann ein Wintertrainingslager in der Wüsten-Oase eine Option.”
    Ist doch jetzt bereits gemacht worden, oder was ist gemeint?”

    vermute, man meint Al-Ain (Oase und mit denen hat man die Kooperation), und nicht Abu Dhabi (wo man schon war).

  134. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “So ‘ne Ehe ist ‘ne wackelige Angelegenheit.”

    :-)”

    Nur am Anfang”

    Später dann zementiert? Oder ist es einfach so, dass ein Trümmerhaufen nicht weiter zusammenfallen kann?
    Muss ich wissen !!!1!!1einself!!

  135. Typisch. Kaum geht es um ernste Themen, verpissen sich alle.

  136. RF, ich dachte gerade: Blog kaputt. Aber dem ist scheinbar nicht so. Uff.

  137. ZITAT:
    “Typisch. Kaum geht es um ernste Themen, verpissen sich alle.”

    Mittagspause im Seniorenheim, da muss man Verständnis haben.

  138. ZITAT:
    “Mittagspause im Seniorenheim, da muss man Verständnis haben.”

    gefolgt vom Pflichtmittagsschläfchen. Weiter dann ab 16.00

  139. Ist der c-e eigentlich am Kiosk hängengeblieben? Seit der Aufforderung, er möge doch bitte dort mal nach der SPortbild schauen war hier ja nichts mehr zu lesen…

  140. ZITAT:
    “Ist der c-e eigentlich am Kiosk hängengeblieben? Seit der Aufforderung, er möge doch bitte dort mal nach der SPortbild schauen war hier ja nichts mehr zu lesen…”

    Kiosk. Alte Männer. Zigaretten. Bier. Heftchen unnerm Tresen. Was erwartest denn?

  141. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist der c-e eigentlich am Kiosk hängengeblieben? Seit der Aufforderung, er möge doch bitte dort mal nach der SPortbild schauen war hier ja nichts mehr zu lesen…”

    Kiosk. Alte Männer. Zigaretten. Bier. Heftchen unnerm Tresen. Was erwartest denn?”

    Erwarte anschließendes Mittagsschläfchen.

  142. Mmmh, ja, macht Sinn, Boccia…..

  143. Schluss mit dem Geronten-Rassismus hier im Blog!! Rentner aller Stadtteile wehrt euch!

    Wenn ihr dann nachher ausgeschlafen habt.. ;-)

  144. vicequestore patta

    Hab gerade einem Marine-Reservisten an der Haustüre 5 Euro für die Kriegsgräberfürsorge gespendet. Hatte dabei den Hosenstall offen, ohne es zu merken. Das ist sowas von Rentner!

    Ich glaube, ich lege mich wieder hin!

  145. Ei Kinnersd, es ist doch mittlerweile alles bekannt, was drin steht.

    Im Übrigen ist der nächste “Kiosk” ca. 8 km entfernt und ich musste nach 2 Stunden Strandspaziergang in der Tat ein Mittagsschläfchen machen. Man ist ja nicht mehr der Jüngste.

  146. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” 3 Mio brutto sind 1,4 Mio netto …”

    Ich könnte da ‘nen Steuerberater empfehlen….”

    Also 1,8 Mio netto sollten es schon sein, auch ohne Steuerberater.

  147. Bericht in der FNP http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1113960
    zum Thema Hübner und Umbesetzung Vorstand.

  148. Wie man übrigens aus dem Stuttgarter Umfeld hört, würde sich gegen Hübner aber durchaus Widerstand hegen, da dies Veh zu mächtig machen würde.

  149. “Also 1,8 Mio netto sollten es schon sein, auch ohne Steuerberater.”

    Okay. Ich reduziere auf rd. 1,7 Mio. Aber 1,4 Mio? Wir sind ja nicht mehr unter Kohl und Waigel.

  150. man möchte halt keinen VehfB

  151. Ich habs mir noch verkniffen, Boccia….

  152. gekniffen wird hier nicht

  153. ZITAT:
    “Bericht in der FNP http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1113960
    zum Thema Hübner und Umbesetzung Vorstand.”

    interessant an dem Artikel ist auch, dass Hübner hier mit den Worten “Riesenverein” der weit “über den Möglichkeiten der Eintracht” sei, zitiert wird. Die Rede ist vom VFB Stuttgart.

    Ok Bruno, wenn du das so siehst, dann ist es vielleicht gar nicht verkehrt was da grad im Gange ist, viel Spass in Stuttgart beim Entdecken der großartigen Möglichkeiten.

  154. Eine Frage der Zeit?

    http://www.stuttgarter-nachric.....f0503.html

    Hätte schon ein Geschmäckle, wenn er mit seinem Insiderwissen über die einzelnen Verträge zur Konkurrenz geht …

  155. @JimmyH Mennoooooooooooo!!!!

  156. ZITAT:

    interessant an dem Artikel ist auch, dass Hübner hier mit den Worten “Riesenverein” der weit “über den Möglichkeiten der Eintracht” sei, zitiert wird. Die Rede ist vom VFB Stuttgart.”

    So ein Zitat für eine Führungskraft ist schon sehr befremdlich. Vielleicht will hier auch jemand schnell freigestellt werden, weil beim VFB der nächste Job wartet.

  157. In Stuttgart weiß man ja nicht mal, ob man dauerhaft an Veh festhalten möchte. Wieso sollte man da Vehs Herzenswunsch nach Hübner erfüllen?

  158. Ich glaube, dass HB und Veh gut zusammenpassen. Veh weiß, was er will und Hübner macht das.

  159. Veh hat ja damals auch gesagt, dass er keine Spieler von der Eintracht mitnehmen wolle, bei Joselu hat man allem Anschein nach trotzdem mitgeboten und nun ist Zambrano auf seiner Liste. Wenn Bruno jetzt rüber wechselt und am Saisonende Zambrano ablösefrei zu Stuttgart geht, wäre das Wort “Geschmäckle” noch eine deutliche Untertreibung.

  160. Na, ich erwarte da schon eine Art Sperrklausel in seinem Vertrag, die greift, wenn er von selbst geht.

  161. ZITAT:
    “In Stuttgart weiß man ja nicht mal, ob man dauerhaft an Veh festhalten möchte. Wieso sollte man da Vehs Herzenswunsch nach Hübner erfüllen?”

    Gelle?
    Aber abgesehen davon – richtig kuschelig zur Zeit im Verein unseres Herzens. Jeder schießt gegen jeden. Jeder will weg. Ok, fast jeder.

  162. Das wäre aber auch mal wieder typisch Eintracht Frankfurt, sollte es so kommen: Der SD will unbedingt nach Stuttgart, hat aber einen laufenden Vertrag. Jeder normale Verein würde eine (wenn auch kleine) Ablöse fordern und ihn dann freigeben. Der Verein unseres Herzens diskreditiert ihn lieber kurz vorher, am Besten löst man noch seinen Vertrag gegen Abfindung auf bevor er dann kurz später in Stuttgart landet.

    Herrlich.

  163. ZITAT:
    “In Stuttgart weiß man ja nicht mal, ob man dauerhaft an Veh festhalten möchte. Wieso sollte man da Vehs Herzenswunsch nach Hübner erfüllen?”

    Die Alternativen sind rar, Lehmann und Franz Wohlfarth wurden da ja sogar schon durchs Dorf getrieben. Ein neuer SD ist nach wie vor nicht gefunden. Hübner hat Erfahrung auf dem Posten im Gegensatz zu allen anderen die bisher genannt wurden. Er wäre sicher die beste Lösung.

  164. BH hat sich nichts zu Schulden kommen lassen, wir entsprechen seinem Wunsch nach einem Wechsel und wünschen Ihm alles gute.

  165. ZITAT:
    “Na, ich erwarte da schon eine Art Sperrklausel in seinem Vertrag, die greift, wenn er von selbst geht.”

    Er ist guter Junge.

  166. Da hat wohl nicht nur der Herr Bender den Brüno nicht genug wertgeschätzt. Schade.

    Ich nehme es einfach mal als Fakt, dass Hübner zum VfB wechselt und zumindest Zambrano mitnimmt. Beim TW-Problem der Stuttgarter vielleicht auch Trapp. Steht ja im Internetz.

    Was aber ausgerechnet den VfB uns gegenüber auszeichnen sollte, das kapier ich nicht. Schmidt zu LEV, Röb zu S06 das kann ich nachvollziehen. Mehr Kohle mehr Prestige. Aber Spätzle statt Apfel? Wo ist denn da der Fortschritt?
    Ich weiß: Der Daimler steigt jetzt ganz groß ein. Klar. Nur ist das bisher auch nicht mehr Fakt als die Wechsel. Und selbst mit mehr Geld kommt der Erfolg nicht immer sofort. Gerad Veh sollte wissen, dass hohen Ausgaben auch entsprechende Ansprüche folgen und dass er ganz schnell weg ist, wenn es nicht sofort läuft wie erwünscht. Da aber eine gewisse Anpassungszeit von der grauen Maus zum neuen Krösus normal ist, kommen aufsteigende Mannschaften meist nicht mit dem Trainer oben an, mit dem sie losgekraxelt sind.

    Na da viel Spaß.

  167. Der einzige, der schweigt ist Herri….

  168. Ich meine nicht das man Ihn vermisst, aber auffallend ruhig ist Herry schon,

  169. ZITAT:
    “Der einzige, der schweigt ist Herri….”

    Nur weil man ihn nicht direkt hört?

  170. ZITAT:
    “Na, ich erwarte da schon eine Art Sperrklausel in seinem Vertrag, die greift, wenn er von selbst geht.”

    Vernünftiges Vertragsmanagement …. bei der AG? Merkste was?

  171. Interessant, die Stuttgarter Nachrichten: “Mehr als 80 Spieler sind so seit 2011 bei der Eintracht ein- und ausgegangen, aber in den meisten Fällen ist die Rechnung aufgegangen.”
    Diese Einschätzung wird ja hier nicht nur geteilt.

  172. Wollt ihr das alle nicht sehen?

    Stuttgart ist aus dem Stand heraus, also jetzt mit ohne Daimler-Einstieg eine größere Nummer als Eintracht Frankfurt. Tut weh, ist aber so.
    Klar, nicht mehr so groß wie als die CL-Millionen flossen, trotzdem schütteln die einen Kostic für 6 Mios ausm Ärmel, können sich Spieler á la Ibisevic leisten, der sicher richtig Geld verdient.

    Deren Etat ist einen ganzen Zacken höher.

    Ich verstehe nicht, was es daran nicht zu verstehen gibt.

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der einzige, der schweigt ist Herri….”

    Nur weil man ihn nicht direkt hört?”

    Der wird sich schon noch melden, da mach ich mir gar keine Hoffnungen:-)

  174. Hat er bereits, Petra.

  175. Der Daimler wird in den nächsten Jahren erstmal mit seinem Absatz zu kämpfen haben. Von daher Großengagement mal ein kleines Fragezeichen und abwarten und Tee trinken.
    Absonsten plädiere ich als Sportvorstand ganz klar für Felix Magath :-)))–

  176. ZITAT:
    “Wollt ihr das alle nicht sehen?
    ……………………………………………………
    Deren Etat ist einen ganzen Zacken höher.

    Ich verstehe nicht, was es daran nicht zu verstehen gibt.”

    Stimmt schon, dazu kommt noch die gute Jugendarbeit, allerdings auch noch ein gaanz grosses AAAAABER :
    Die Strukturen in der Vereinsführung sind dort mitnichten besser, Grabenkämpfe en masse und enorm viele Leute die von Fussball keine Ahnung haben, zudem wurde dort lange Zeit auch Mißmanagement betrieben und viele Spieler teuer geholt die sich dann als Flops heraus stellten, zudem gibt es dort einige Durchschnittskicker die da auf den Verträgen ihres Lebens sitzen.

    Der VFB ist als Verein, zumindest was die Rahmenbedingungen (Jugendarbeit, Trainerteams der U-Mannschaften, Infrastruktur) sicher besser aufgestellt als die Eintracht, umso bezeichnender, dass man da seit Jahren nix mehr draus macht.

  177. Vor allem war der VfB vor noch gar nicht so langer Zeit Meister und ist nicht – wie wir – vor ein paar Jahren abgestiegen, was uns um Jahre (sprich um 25 bis 30 Mio EUR) zurückgeworfen hat. Wobei das beim VfB 2011 ja bekanntlich auch ganz eng war (12 Punkte nach der Vorrunde, wir 26)

  178. ZITAT:
    “Hat er bereits, Petra.”

    Siehste mal, so isser halt, der Herri

  179. ZITAT:
    “Vor allem war der VfB vor noch gar nicht so langer Zeit Meister und ist nicht – wie wir – vor ein paar Jahren abgestiegen, was uns um Jahre (sprich um 25 bis 30 Mio EUR) zurückgeworfen hat. Wobei das beim VfB 2011 ja bekanntlich auch ganz eng war (12 Punkte nach der Vorrunde, wir 26)”

    Ja und? Das ist ja auch einer der Gründe der besseren Möglichkeiten.
    Und das mehr draus machen ist doch dann genau ein Grund. Schließlich kann ich als Trainer/ Manager dann der Grund sein, warums nach oben geht…

  180. ZITAT:
    “Der einzige, der schweigt ist Herri….”

    Der sitzt in seinem Büro und freut sich, dass sich wieder einer an seinem Beton die Zähne ausgebissen hat.

  181. “Ja und? Das ist ja auch einer der Gründe der besseren Möglichkeiten.”

    Eben.

  182. Ich fände der Rettig als Sportvorstand ganz gut, je länger ich drüber nachdenke macht das sogar am meisten Sinn.

  183. Novemberkuscheln bei der Eintracht

    Ich freue mich schon auf den morgigen FR Artikel

  184. ZITAT:
    “Hat er bereits, Petra.”

    Any news?

  185. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat er bereits, Petra.”

    Any news?”

    Auf Twitter – wie zu erwarten – nichts …..

  186. Sich selbst zerlegen, das kann er, der Hesse. Autoaggressive Programmierung aufgrund mangelnder Optionen. Von Anfang an. Für immer.

  187. ZITAT:
    “Wollt ihr das alle nicht sehen?

    Stuttgart ist aus dem Stand heraus, also jetzt mit ohne Daimler-Einstieg eine größere Nummer als Eintracht Frankfurt. Tut weh, ist aber so.(…)
    Ich verstehe nicht, was es daran nicht zu verstehen gibt.”

    42 Mios Etat gegenüber 35. Und teurere Altlasten. Und auch kein gescheites Funktionsteam anscheinend. Klasse. Riesennummer.
    Und dazu ein mindestens so erwartungsfrohes Publikum, eher mehr. Ich sage, dass wir in den nächsten 5 Jahren nicht am VfB vorbeitreiben.

  188. Was hat HB denn gesagt, dass nicht zu hören war?

    Und mal ehrlich: Machen wir uns jetzt wegen Stuttgart in die Hose? Hannover traute man 2010/11 aber so richtig viel zu. Da wurden sie Vierter, haben daheim die großen Bayern geschlagen, hatten mit Zieler, Rausch, Schmiedebach und Abdellaoue dolles Potenzial im Kader und dank ihres erfrischenden, schnellen Spielstils eine rosige Zukunft vor sich. Als sie in die Saison 2011/12 mit nur einer Niederlage aus 8 Spielen starteten, dachte man allgemein, sie hätten es geschafft und wären nun dauerhaft oben. Das ist gerade mal drei Jahre her. Und nun freuen sie sich wie Honigkuchenpferde über ein 1:0 über Eintracht Frankfurt dank eines Eigentores.

  189. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat er bereits, Petra.”

    Any news?”

    Hübner geniesst das voll(st)e Vertrauen des Vorstands und hat Vertrag. Oder so ähnlich.

  190. “ZITAT:
    Hübner geniesst das voll(st)e Vertrauen des Vorstands und hat Vertrag. Oder so ähnlich.”

    Huch. Warst Du dabei? ;)

  191. ZITAT:
    “Was hat HB denn gesagt, dass nicht zu hören war?”

    Morgen exklusiv in der Print-FR Herrys Antwort auf die exklusiv in der Print-SportBild gestreuten Gerüchte.
    So geht’s Business ;-)

  192. Ich wünsch mir Michel Meier. Nach der Insolvenz geht’s dann endlich wieder aufwärts.

  193. ZITAT:
    “ZITAT:
    Hübner geniesst das voll(st)e Vertrauen des Vorstands und hat Vertrag. Oder so ähnlich.”

    Huch. Warst Du dabei? ;)”

    War er bestimmt nicht:-)

    Aber Herri ist so durchschaubar wie ne Glasscheibe

  194. Herry exklusiv in der Postille der Fundamentaloppositon? Im Lebbe net.

  195. Herri wird sich schon bei seinen Freunden der FAZ äußern. Natürlich nur zufällig bei einem gemeinsamen Abendessen….

  196. ZITAT:
    “Herry exklusiv in der Postille der Fundamentaloppositon? Im Lebbe net.”

    Natürlich nicht.

  197. Hübner weg? Ein Feiertag! Dann gibt es ein Problem weniger. Leider bleiben viele andere bestehen – zumal sportlich. Und das ganze Perspektiv-Gerede ist solange irgendwie uninteressant für mich, wie wir in Liga 2 trudeln.

  198. Das mit der Entmachtung Hübners ist wieder mal typisch Eintracht!
    Hübner kann man meiner Meinung nach nur die never ending Trainer-Suche mit dem Dilemma jetzt vorwerfen.
    Wegen der Spieler: Mit diesem Mini Etat kann kein Manager der Welt viel besser einkaufen bei dem misserablen scouting ( ich meine damit eventuelle gute Spieler aus unteren oder ausländischen Ligen ).
    Das kann man Hübner nicht vorwerfen.
    Ich finde wenn Neubesetzung, dann HB mit raus und Schaaf auch!

  199. raus, raus, raus ….und dann holen wir uns von der Resterampe das neue Manangement.

  200. Rode vermeldet in der FR: Der Hauptunterschied vom FC Bayern zur Eintracht sei der Ehrgeiz der Spieler.

    http://www.fr-online.de/sport/.....45626.html

  201. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herry exklusiv in der Postille der Fundamentaloppositon? Im Lebbe net.”

    Natürlich nicht.”

    Da wird es doch sicher eine PM geben?

  202. Freitag ist Aufsichtsratsitzung, soweit ich das dem Artikel entnehme

    Ich könnte mir vorstellen das es da hoch her geht

    Und Samstag dann zu allem Überfluß noch die Bayern. Das wird ein Wochenende

  203. ZITAT:
    “Ich fände der Rettig als Sportvorstand ganz gut, je länger ich drüber nachdenke macht das sogar am meisten Sinn.”

    sein wikipedia-eintrag könnte die wichtigste information behalten!
    aus besagtem: “Seit dem 1. Januar 2013 ist Rettig als Nachfolger von Holger Hieronymus neuer DFL-Geschäftsführer. Für Rettig hat die neue Stelle auch den Vorteil, dass er nur eine Stunde von seinem Lebensmittelpunkt Köln entfernt arbeitet. Während seiner Zeit beim FC Augsburg brauchte Rettig noch vier Stunden bis zum Arbeitsplatz.”

  204. ZITAT:
    “Rode vermeldet in der FR: Der Hauptunterschied vom FC Bayern zur Eintracht sei der Ehrgeiz der Spieler.

    http://www.fr-online.de/sport/.....45626.html

    Ha, es ist also gar nicht die Qualität, nur der Ehrgeiz.

    Woher soll ein Angstellter aber auch Ehrgeiz nehmen, wenn das Organ des Unternehmens zur obersten Maxime macht, dass Mittelmaß schon toll wäre.

  205. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rode vermeldet in der FR: Der Hauptunterschied vom FC Bayern zur Eintracht sei der Ehrgeiz der Spieler.

    http://www.fr-online.de/sport/.....45626.html

    Ha, es ist also gar nicht die Qualität, nur der Ehrgeiz.

    Woher soll ein Angstellter aber auch Ehrgeiz nehmen, wenn das Organ des Unternehmens zur obersten Maxime macht, dass Mittelmaß schon toll wäre.”

    Von 9-17Uhr im Büro. Aber Hallo….:-)

  206. Neues Scouting, neuer SD, vielleicht ein Sponsor aus Arabistan…,
    Ich sag jetzt mal das Undenkbare: vielleicht ein Aufbruch?

    Man könnte es ja mal auch aus der Perspektive betrachten.

  207. ZITAT:
    “Das ist übrigens der Artikel dazu:

    http://www.stuttgarter-nachric.....f0503.html

    Bei dieser Lobhudelei wird einem ja übel. Bloß fortt mit dem!

  208. ZITAT:
    Woher soll ein Angstellter aber auch Ehrgeiz nehmen, wenn das Organ des Unternehmens zur obersten Maxime macht, dass Mittelmaß schon toll wäre.

    Dito. Und bspw. Schwegler mahnte das schon damals an. Stichpunkt: Zu viel Zufriedenheit in der Mannschaft.
    Und wer konnte sich nicht leiden? … Schwegler und HB.

    Ich freu mich auf 2016.

  209. Schöne 200 Boccia.

  210. ZITAT:
    “Ich freu mich auf 2016.”

    Wenn der von HB ausgesuchte Nachfolger am Ruder ist und er selbst im AR sitzt?
    Da gibts nix zu freuen.

  211. ZITAT:
    “Bei dieser Lobhudelei wird einem ja übel. Bloß fortt mit dem!”

    Si.

  212. euch ist aber auch nix recht

  213. is´ ja schon sehr `witzig´ daß jetzt, wo sich gerade eine mehrheit des überhitzten umfeldes einig geworden ist daß herris mann schaaf gehen muss der bruno hinnerum gefeuert wird.

  214. Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.

  215. Mir wird das hier zu polemisch……

    Wo bleiben die Fakten?

    Wenn die Stuttgarter Nachrichten so was schreiben, dann liegt das daran, dass denen das Gras in Frankfurt grüner ist als das eigene. Da sind die Schwaben wie die Hessen……

  216. ZITAT:
    “Wo bleiben die Fakten?
    Wenn die Stuttgarter Nachrichten so was schreiben, dann liegt das daran, dass denen das Gras in Frankfurt grüner ist als das eigene. Da sind die Schwaben wie die Hessen……”

    Ist das Fakt?

  217. ZITAT:
    “is´ ja schon sehr `witzig´ daß jetzt, wo sich gerade eine mehrheit des überhitzten umfeldes einig geworden ist daß herris mann schaaf gehen muss der bruno hinnerum gefeuert wird.”

    Ist vielleicht zu teuer, ausserdem hat man ja keinen Neuen zu bieten. Und ein Sündenbock muss schließlich gefunden werden. Und da ja anscheinend eh an einen Umstrukturierung gedacht wird ( dritter Platz im Vorstand) ist das wohl die einfachste Lösung. Wenngleich auch wie immer komisch durchdacht.

  218. ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Posse oder Trauerspiel. Die Übergänge sind fließend.

  219. Legat wird als Sportdirektor gerüchtet

  220. ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Baustellen an jeder Ecke. Gibts noch einen einzigen Bereich der bei Eintracht Frankfurt keine Baustelle ist?

    Also ok, ich finde wir haben ein super Museum. Das läuft perfekt

  221. ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Bestätigt. Und ich weiß nicht mal was wirklich abgeht. Das, was man so mitbekommt, reicht aber für eine anhaltend miese Laune.

  222. ZITAT:
    “Legat wird als Sportdirektor gerüchtet”

    Ist ja nicht weit vom Museum in die Geschäftsstelle.

  223. ZITAT:
    “Legat wird als Sportdirektor gerüchtet”

    yeah!

  224. MWA: Dieser Kommentar hätte vor ein paar Jahren in der FR erscheinen können… ;)

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....48756.html

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Legat wird als Sportdirektor gerüchtet”

    Ist ja nicht weit vom Museum in die Geschäftsstelle.”

    Jetzt hatte ich mich gerade positiv übers Museum geäusert und ihr schießt hier quer:-(

  226. Nicht witzig, Heinz, gar nicht witzig.

  227. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo bleiben die Fakten?
    Wenn die Stuttgarter Nachrichten so was schreiben, dann liegt das daran, dass denen das Gras in Frankfurt grüner ist als das eigene. Da sind die Schwaben wie die Hessen……”

    Ist das Fakt?”

    Natürlich! Internet und so….

  228. ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Wenn HB der Initiator evtl. Veränderungen ist, gebe ich Dir recht. Würde aber er gestutzt mache ich eine gute Flasche Wein auf.

  229. Ich bin nicht der Meinung, dass Schaaf gehen soll, solange keine deutlich bessere Alternative auch nur denkbar ist.

    Das Alles wurde mal wieder ganz oben verbockt. Würde mich nicht wundern, wenn der olle Bremsbelag absichtlich den Brüno hat auflaufen lassen.
    Ihm wurde seinerzeit Macht weggenommen, das hat er nie überwunden.
    Er ist nie durch begeisterte Unterstützung seines Nachfolgers als SD aufgefallen.Schmallippig irgendwas angestrengt rausgepresst, was den Buchstaben nach natürlich als Lob, Unterstützung und Anerkennung zu deuten war, das war schon alles.

    Hübner hat’s sicher nicht leicht hier, schon gar nicht, nachdem Veh weg ist.

    Dennoch hat er die viel zu lange Trainerfindung zu verantworten, egal ob Bruchhagen ihn unterstützt hat dabei oder quergeschossen hat.

    Für Hübner hat es keine Zukunft hier.

    Aber das Problem ist und bleibt Bruchhagen.

  230. Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich hier gefordert habe: Palastrevolution jetzt. Fischer, Bender Bruchhagen, alle raus, sofort. Ich freue mich, dass sich die Dinge zumindest in der Tendenz in die richtige Richtung bewegen. Es gibt nichts Schlimmeres für einen BuLi-Verein, als dass die Köpfe der drei wichtigsten Gremien allesamt über mehrere Jahre hinweg nachgewiesen haben, buchstäblich nichts entscheidend vorangebracht zu haben. Hoffentlich hauen sich die drei Herren bei den bevorstehenden Machtkämpfen schnellstmöglich gegenseitig die Beine weg. Das wäre endlich mal eine richtig gute Nachricht.

  231. ZITAT:
    “Nicht witzig, Heinz, gar nicht witzig.”

    Das hat mir der Watz erzählt. Der findet ja auch nichts witzig

  232. ZITAT:
    “Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich hier gefordert habe: Palastrevolution jetzt. Fischer, Bender Bruchhagen, alle raus, sofort. Ich freue mich, dass sich die Dinge zumindest in der Tendenz in die richtige Richtung bewegen. Es gibt nichts Schlimmeres für einen BuLi-Verein, als dass die Köpfe der drei wichtigsten Gremien allesamt über mehrere Jahre hinweg nachgewiesen haben, buchstäblich nichts entscheidend vorangebracht zu haben. Hoffentlich hauen sich die drei Herren bei den bevorstehenden Machtkämpfen schnellstmöglich gegenseitig die Beine weg. Das wäre endlich mal eine richtig gute Nachricht.”

    Und hoffentlich stehen wir am Ende noch als Bundesligist da.

  233. ZITAT:
    “Legat wird als Sportdirektor gerüchtet”

    Ich dachte eher an unsere Weltmeister Thomas B. oder Andreas M. so als Gesicht der Eintracht. Steht Loddar zur Verfügung.

  234. ZITAT:
    “Legat wird als Sportdirektor gerüchtet”

    Hat sich das eben bei Jens Kölker ergeben?

  235. Diese beiden Buttons, “Top” und “Erneut laden” auf der Webseite vermiss ich schon sehr. Vielleicht gibts die ja zum Nikolaus-Tag wieder ;-)

  236. “…Ich freue mich, dass sich die Dinge zumindest in der Tendenz in die richtige Richtung bewegen.”

    Befürchte eher, dass sich die Dinge in die komplett falsche Richtung bewegen.

  237. ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Witzig ist es echt nicht. Aber blickst du es noch? Ich blick gerade nicht mehr durch wer mit wem und wer mit wem nicht. Und warum gerade jetzt? Und wer was will? Und was nicht?
    Und wo es hinführt?

  238. ZITAT:

    1. Ich bin nicht der Meinung, dass Schaaf gehen soll, solange keine deutlich bessere Alternative auch nur denkbar ist.

    2, Für Hübner hat es keine Zukunft hier.

    3. Aber das Problem ist und bleibt Bruchhagen.”

    1. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass Schaaf in der Mannschaft noch ein standing hat, wenn sich momentaner Kapitän und sein Stellvertreter sowie Chandler sich so öffentlich äußern, wie sie es getan haben.

    2. Scheint so.

    3. Ja

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Witzig ist es echt nicht. Aber blickst du es noch? Ich blick gerade nicht mehr durch wer mit wem und wer mit wem nicht. Und warum gerade jetzt? Und wer was will? Und was nicht?
    Und wo es hinführt?”

    Das macht die gute Taunusluft. Da fehlt dann desöfteren mal die klare Sicht.

  240. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ganz ehrlich: so richtig witzig finde ich im Moment nix was da abgeht. Aber auch mal garnix.”

    Witzig ist es echt nicht. Aber blickst du es noch? Ich blick gerade nicht mehr durch wer mit wem und wer mit wem nicht. Und warum gerade jetzt? Und wer was will? Und was nicht?
    Und wo es hinführt?”

    Jawoll. Erbitte eingehende Zusammenfassung aller Vorgänge und Positionen der Personen. Objektiv, neutral, vollständig und schnell. Bin noch ca 45 Minuten hier. Auf geht’s.

  241. ZITAT:
    “Diese beiden Buttons, “Top” und “Erneut laden” auf der Webseite vermiss ich schon sehr.”

    Ich habe die beide auf meinem Laptop. Du nicht?

  242. @ 244 C-E

    Ich traue Schaaf schon die notwendige Autorität zu, das wieder hinzubiegen.

    Dennoch wäre auch meiner Meinung nach ein anderer Trainer besser für diese Mannschaft. Aber denk doch mal kurz darüber nach, wer a) Schaaf zu entlassen hätte (gut, das ist zwar unwahrscheinlich, aber um seinen Arsch zu retten, verbiegen sich auch alte Knochen noch wie bei Gummimenschen) und aber b) einen Nachfolger suchen würde.

    Und spätestens bei b) merkst du, dass man dann Schaaf auch behalten kann.

  243. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Diese beiden Buttons, “Top” und “Erneut laden” auf der Webseite vermiss ich schon sehr.”

    Ich habe die beide auf meinem Laptop. Du nicht?”

    Wenn Du F5 und Home meinst, habe ich die natürlich auch.

  244. ZITAT:
    “Jawoll. Erbitte eingehende Zusammenfassung aller Vorgänge und Positionen der Personen.”

    Mal ehrlich: Spielt das ne Rolle? Das scheint so verworren, dass praktisch jede Annahme und Mutmaßung maximal halbrichtig sein kann. Daher: Alle raus. Nur wir Arschkrampen bleiben.

  245. ZITAT:
    “1. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass Schaaf in der Mannschaft noch ein standing hat, wenn sich momentaner Kapitän und sein Stellvertreter sowie Chandler sich so öffentlich äußern, wie sie es getan haben.”

    Ich kopiere mal von weiter oben

    Thomas Schaaf geniesst das voll(st)e Vertrauen des Vorstands und hat Vertrag.

  246. Der Seelenverkäufer kreuzt nach einigen Jahren mal wieder den Äquator. Immer noch mit dem lebenden Toten als Kapitän – seine letzte Kraft hatte er vor langer Zeit verbraucht, als er sich eigenhändig ans Steuer fesselte. Krähen zerzausen das vom endlosen Scheitern starr in die Höhe ragende Hauthaar des Untoten. Die Menschen hoffen, dass sie bald vom Anblick dieser agonischen Verzweiflung erlöst werden. Möge das Schiff bald wieder zu einer erneuten seelenlosen Umrundung endloser Weiten in der Ferne verschwinden.

    Nachher schmeiss ich mit Gläsern. Ich hab den Hals so voll.

  247. “Nur wir Arschkrampen bleiben.”

    +1

  248. da bleibt mir doch die Gabel im Mund stecken

  249. ZITAT:
    “Der Seelenverkäufer kreuzt nach einigen Jahren mal wieder den Äquator. Immer noch mit dem lebenden Toten als Kapitän – seine letzte Kraft hatte er vor langer Zeit verbraucht, als er sich eigenhändig ans Steuer fesselte. Krähen zerzausen das vom endlosen Scheitern starr in die Höhe ragende Hauthaar des Untoten. Die Menschen hoffen, dass sie bald vom Anblick dieser agonischen Verzweiflung erlöst werden. Möge das Schiff bald wieder zu einer erneuten seelenlosen Umrundung endloser Weiten in der Ferne verschwinden.”

    Ich finde dieses schöne Bild verdient ein Vollzitat.

    ZITAT:
    “Nachher schmeiss ich mit Gläsern. Ich hab den Hals so voll.”

    Ich geh nachher zum Griechen in Wiesbaden. Da fällt das nicht so auf. ;)

  250. Weiß einer wie lange Hübner überhaupt noch Vertrag hat ?

  251. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rode vermeldet in der FR: Der Hauptunterschied vom FC Bayern zur Eintracht sei der Ehrgeiz der Spieler.

    http://www.fr-online.de/sport/.....45626.html

    Ha, es ist also gar nicht die Qualität, nur der Ehrgeiz.

    Woher soll ein Angstellter aber auch Ehrgeiz nehmen, wenn das Organ des Unternehmens zur obersten Maxime macht, dass Mittelmaß schon toll wäre.”

    Im großen und ganzen des sich Findens ist durchaus eine Affinität zu ähnlichen Eigenschaften erkennbar.
    So sind eher selbstzufriedene Gemüter bei uns gelandet, ausnehmen will ich Valdez und Seferović.
    Dazu passt das weinerliche Gesülze einiger Spieler, was der Trainer so alles verlangt.
    Da denke ich, liegt Rode richtig. Unser zufriedener Meier beim FCB, hätte jeden Monat einen Termin bei seinem Berater ansonsten einen Stammplatz auf der Tribüne. Hat Rode nicht von sich gegeben, das meine ich zu Ehrgeiz unserer Spieler. Zuviel verlangt, gut dann sollten sie wenigstens Lust auf gemeinsames Kicken haben und nicht wie geprügelte Hunde über den Platz traben.

  252. ZITAT:
    “da bleibt mir doch die Gabel im Mund stecken”

    Natürlich, der Herr Boccia schon wieder beim Essen.

    @Wolfspirit. Wenn die Mannschaft den Trainer ablehnt ist Ende Gelände. Finito. Und was anderes sollte der Fall sein nach den Interviews der 3 oben zitierten Spieler.

  253. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Legat wird als Sportdirektor gerüchtet”

    Ich dachte eher an unsere Weltmeister Thomas B. oder Andreas M. so als Gesicht der Eintracht. Steht Loddar zur Verfügung.”

    Hat schon dementiere.n lassen

  254. OT?
    http://www.t-online.de/sport/f.....ritt-.html
    Interssant hier, was er über Valencia segt und dass das für ihn als Spieler wichtig ist.

  255. könnte es denn sein, dass Herr Legat nicht das Zeug zum Raketenwissenschaftler hat?

  256. Ich lese das alles.

  257. ZITAT:
    “”…Ich freue mich, dass sich die Dinge zumindest in der Tendenz in die richtige Richtung bewegen.”

    Befürchte eher, dass sich die Dinge in die komplett falsche Richtung bewegen.”

    Die Divergenz kann (u. a.) zwei Ursachen haben: Du hast einen anderen Standpunkt oder Du hast Informationen, die ich nicht habe.

  258. ZITAT:
    “Dazu passt das weinerliche Gesülze einiger Spieler, was der Trainer so alles verlangt.
    Da denke ich, liegt Rode richtig. Unser zufriedener Meier beim FCB, hätte jeden Monat einen Termin bei seinem Berater ansonsten einen Stammplatz auf der Tribüne. Hat Rode nicht von sich gegeben, das meine ich zu Ehrgeiz unserer Spieler. Zuviel verlangt, gut dann sollten sie wenigstens Lust auf gemeinsames Kicken haben und nicht wie geprügelte Hunde über den Platz traben.”

    +1000!

  259. ZITAT:
    “ZITAT:
    Witzig ist es echt nicht. Aber blickst du es noch? Ich blick gerade nicht mehr durch wer mit wem und wer mit wem nicht. Und warum gerade jetzt? Und wer was will? Und was nicht?
    Und wo es hinführt?”

    Komisch. Genau das habe ich vor ein paar Stundem einem leicht adipösen Menschen erzählt. Keine Ahnung wer da grad eine Koalition mit wem gegen wen eingeht.

  260. ZITAT:
    “Genau das habe ich vor ein paar Stundem einem leicht adipösen Menschen erzählt. “

    nutzen die Burpees doch nix?

  261. ZITAT:
    “Weiß einer wie lange Hübner überhaupt noch Vertrag hat ?”

    Würde doch erst verlängert? Oder?

  262. ZITAT:
    ” Wenn die Mannschaft den Trainer ablehnt ist Ende Gelände. Finito. Und was anderes sollte der Fall sein nach den Interviews der 3 oben zitierten Spieler.”

    naja, dass die Mannschaft den Trainer ablehnt finde ich etwas zu hoch gegriffen. Chandler spricht von Verunsicherung und Meier davon dass man “so in der Bundesliga nicht bestehen kann” was beides wohl keine allzu grosse Überraschung nach 4 Niederlagen in Folge ist.

  263. Stefan, hört man denn wann der große Knall kommen kann?

    Freitag schon auf der AR-Sitzung? Im Winter?

  264. ZITAT:
    “Stefan, hört man denn wann der große Knall kommen kann?”

    Ich weiß nichts. Fängt schon damit an, dass ich nicht weiß, was ein großer Knall sein soll. Im übrigen sagt ce viel wahres. Und Heinz ist nicht dick.

  265. Ein kräftiger gut bestückter Mann hüpft nicht über jedes hingehaltene Stöckchen.

  266. Hotte tritt gegen den lieben Jens nach.
    Schalke hat vor dem Spiel in Lissabon weiter mit Fitness- und Verletzungsproblemen zu kämpfen. Die Gründe liegen länger zurück.
    http://www.sport1.de/de/fussba.....79525.html

  267. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß einer wie lange Hübner überhaupt noch Vertrag hat ?”

    Würde doch erst verlängert? Oder?”

    Ja habs auf Transfermarkt gefunden – Vertrag bis 06/16.

  268. “Großer Knall” in Richtung: Irgendwas passiert, wird entschieden, jemand taucht aus dem Schützengraben auf.
    Aber danke. Wir werdens erleben.

    Und ja, die drei Punkte von c-e kann man so unterschreiben.

  269. Lehnt die Mannschaft den Trainer denn ab? Die Rede war von

    „Die Verunsicherung ist auf jeden Fall da. Jeder spielt mit etwas Angst.” (Chandler),
    „Wir haben keine Strategie im Spiel nach vorne.“ (Russ)
    „Wir haben Scheiße gespielt. So kann man in der Bundesliga nicht bestehen.” (Meier)

    Sollte ich da schon rauslesen, dass Schaaf die Mannschaft nicht mehr erreicht, weil seine wohl zu komplizierten Vorstellungen nicht verstanden bzw. umgesetzt werden können, was man am Auftreten und mangelndem Erfolg sieht?

  270. ZITAT:
    <

    http://www.fr-online.de/sport/.....&quot;

    Ha, es ist also gar nicht die Qualität, nur der Ehrgeiz.

    Das sind doch alles ganz liebe Jungs. Die kennen halt ihre Grenzen und sind dementsprechend demütig…..
    Das meine ich ernst. Allerdings ist womöglich bei dem einen oder anderen Spieler kontraproduktiv.
    Aber das einzige was ich weiss ist, dass ich nichts weiss.

  271. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” naja, dass die Mannschaft den Trainer ablehnt finde ich etwas zu hoch gegriffen. Chandler spricht von Verunsicherung und Meier davon dass man “so in der Bundesliga nicht bestehen kann” was beides wohl keine allzu grosse Überraschung nach 4 Niederlagen in Folge ist.”

    Jeder, mich eingeschlossen, liest, was er lesen will. Für mich sagt Meier sinngemäß: Wenn der Blödmann unbeingt will, dass ich sinnlos vorne rumstehe, dann mache ich das halt.

    Russ sagt sinngemäß: Wir haben null Plan, null Strategie und bringen deshalb nix zustande.

    Chandler sagt sinngemäß: Nach 24 quadrupelmillionen Um- und Aufstellungen sind wir mittlerweile völlig verunsichert und verängstigt.

    Das sind nur meine Interpretationen aber ich glaube nicht, dass ich da völlig falsch liege.

    Und ehrlich gesagt könnte ich die Spieler verstehen. Auch wir Schauer haben ja keine Ahnung, was Schaaf überhaupt spielen lassen will. Ein AV darf nur aufrücken, oder doch beide ganz hoch positionieren? 1 DM, 2 DM, 3 DM? Tannebäumsche, Raute, 42-3-1 4-4-2 mit flacher 4?

    Das einzige, was ich verstanden habe ist, dass sich die Offensivspieler nicht fallen lassen sollen und das halte ich für ausgemachten Blödsinn. Meine Meinung.

  272. Hier, dieses Rode-Gerede vom bajuwarischen Siegergen erinnert mich mehr an die Russ’schen Äußerungen, dass unter Skibbe die Spieler mangels (künstlicher) Kaderbreite eine Einsatzgarantie und somit keine Lust auf Einsatz im Training (und vielleicht Spiel) hatten.

    Mit dem Unterschied, dass ich Rodes Kritik nicht nur dem Trainer (diesmal Veh), sondern auch dem Sportdirektor Hübner anlaste von wegen falscher Kaderzusammenstellung. Und ganz vielleicht dem VV wegen fehlender Visionen. Wobei ich mich schon frage, ob ein Spieler im Spiel tatsächlich einen Schritt weniger macht oder 2km/h langsamer läuft, weil der VV nicht über Verschuldung und Fremdkapitalisierung nachdenkt.

  273. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stefan, hört man denn wann der große Knall kommen kann?”

    Ich weiß nichts. Fängt schon damit an, dass ich nicht weiß, was ein großer Knall sein soll. Im übrigen sagt ce viel wahres. Und Heinz ist nicht dick.”

    Einspruch!

    Der CE hat doch nur das abgeschrieben was ich gestern schon schrub:-)

  274. Allenthalben Spannungen. Es steht ein heißer November bevor. Wann ist die übernächste AV-Sitzung :-)

  275. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    Witzig ist es echt nicht. Aber blickst du es noch? Ich blick gerade nicht mehr durch wer mit wem und wer mit wem nicht. Und warum gerade jetzt? Und wer was will? Und was nicht?
    Und wo es hinführt?”

    Komisch. Genau das habe ich vor ein paar Stundem einem leicht adipösen Menschen erzählt. Keine Ahnung wer da grad eine Koalition mit wem gegen wen eingeht.”

    Es verwirrt mich. Bisher habe ich die Allianzen nämlich geblickt. Seit heute erscheint mir der ganze haufen da wie ein Tollhaus. Nicht das ich vorher nicht schon gedacht habe, dass das ein Tollhaus ist, aber da erkannte ich noch die Bettenverteilung in dem Tollhaus.

  276. ZITAT:
    “Das einzige, was ich verstanden habe ist, dass sich die Offensivspieler nicht fallen lassen sollen und das halte ich für ausgemachten Blödsinn.”

    Und gegen Hannover durften sie nicht pressen. Zumindest fand ich, dass es so aussah, als hätten Meier und Stendera die Trainerorder erhalten, sich nicht mehr als drei, vier Meter von der Mittellinie weg zu bewegen, wenn Hannover den Ball hatte.

  277. ZITAT:
    “Lehnt die Mannschaft den Trainer denn ab? Die Rede war von

    „Die Verunsicherung ist auf jeden Fall da. Jeder spielt mit etwas Angst.” (Chandler),
    „Wir haben keine Strategie im Spiel nach vorne.“ (Russ)
    „Wir haben Scheiße gespielt. So kann man in der Bundesliga nicht bestehen.” (Meier)

    Sollte ich da schon rauslesen, dass Schaaf die Mannschaft nicht mehr erreicht, weil seine wohl zu komplizierten Vorstellungen nicht verstanden bzw. umgesetzt werden können, was man am Auftreten und mangelndem Erfolg sieht?”

    Bis nächste Woche haben wir da mindestens noch drei Spieler mehr mit Aussagen die du in deine Liste aufnehmen kannst. Und das meine ich vollkommen ernst

  278. nur fürs protokoll, falls einer meine gänsefüsschen überm witzig übersehen haben sollte, ich find das alles auch nicht nur nicht amüsant sondern höchst besorgniserregend – von aussen sieht das so aus als ob die fraktionskämpfe ohne rücksicht auf verluste gerade den verein in einzelteile zerlegen und das in einer gerade extrem besch…nen sportlichen situation.

  279. ZITAT:
    “Chandler sagt sinngemäß: Nach 24 quadrupelmillionen Um- und Aufstellungen sind wir mittlerweile völlig verunsichert und verängstigt. (…) Auch wir Schauer haben ja keine Ahnung, was Schaaf überhaupt spielen lassen will.

    Offenbar hat Schaaf ja heute im Training wieder eine neue Formation auflaufen lassen: Tannenbaum mit Hasebe, Russ, Medojevic im Mittelfeld, Stendera links, Seferovic rechts (!) und Meier wieder (!) im Sturm.
    Kittel und Kinsombi also raus und der rasierte Oczipka wieder rein. Selbst wenn er so am Samstag nicht auflaufen will (was ich hoffe!), frage ich mich, warum er dann so im Training überhaupt aufstellt, statt die Formation einzuüben, die er auflaufen lassen will …

  280. @283 Polterpetra

    “Es verwirrt mich. Bisher habe ich die Allianzen nämlich geblickt. Seit heute erscheint mir der ganze haufen da wie ein Tollhaus. Nicht das ich vorher nicht schon gedacht habe, dass das ein Tollhaus ist, aber da erkannte ich noch die Bettenverteilung in dem Tollhaus.”

    Das ist doch egal, Hauptsache HB bleibt an Bord ;)

  281. “ZITAT:
    Und gegen Hannover durften sie nicht pressen. Zumindest fand ich, dass es so aussah, als hätten Meier und Stendera die Trainerorder erhalten, sich nicht mehr als drei, vier Meter von der Mittellinie weg zu bewegen, wenn Hannover den Ball hatte.”

    Von einem Akteur bestätigt.

  282. ZITAT:
    “@283 Polterpetra

    “Es verwirrt mich. Bisher habe ich die Allianzen nämlich geblickt. Seit heute erscheint mir der ganze haufen da wie ein Tollhaus. Nicht das ich vorher nicht schon gedacht habe, dass das ein Tollhaus ist, aber da erkannte ich noch die Bettenverteilung in dem Tollhaus.”

    Das ist doch egal, Hauptsache HB bleibt an Bord ;)”

    In welchen Bett aber HB gerade liegt, ist aber momentan auch recht unklar. Und das ist neu

  283. “Offenbar hat Schaaf ja heute im Training wieder eine neue Formation auflaufen lassen: Tannenbaum mit Hasebe, Russ, Medojevic im Mittelfeld, Stendera links, Seferovic rechts (!) und Meier wieder (!) im Sturm.”

    Falsch. Meier Spitze, Stendera rechts, Haris links. Aigner völlig außen vor.

  284. “ZITAT:
    Bis nächste Woche haben wir da mindestens noch drei Spieler mehr mit Aussagen die du in deine Liste aufnehmen kannst. Und das meine ich vollkommen ernst”

    Auch das ist richtig.

  285. ZITAT:
    “”Offenbar hat Schaaf ja heute im Training wieder eine neue Formation auflaufen lassen: Tannenbaum mit Hasebe, Russ, Medojevic im Mittelfeld, Stendera links, Seferovic rechts (!) und Meier wieder (!) im Sturm.”

    Falsch. Meier Spitze, Stendera rechts, Haris links. Aigner völlig außen vor.”

    Ist Aigner angeschlagen?

  286. ZITAT:
    “Meier Spitze, Stendera rechts, Haris links. Aigner völlig außen vor.”

    Vollkommen beknackt.

  287. “ZITAT:
    Ist Aigner angeschlagen?”

    Mental sicher.

  288. ZITAT:
    “ZITAT:
    Ist Aigner angeschlagen?”

    Mental sicher.”

    Aha , der nächste für die Liste:-(

  289. ZITAT:
    “Von einem Akteur bestätigt.”

    Toll. Gegen Hannover. Aber immerhin: In diesem Fall haben sie die Traineranweisung doch perfekt umgesetzt. Sooo schlimm ist es also doch gar nicht, dass die Spieler überhaupt nicht wissen, was sie machen sollen.

  290. ZITAT:
    “Es verwirrt mich. Bisher habe ich die Allianzen nämlich geblickt. Seit heute erscheint mir der ganze haufen da wie ein Tollhaus. Nicht das ich vorher nicht schon gedacht habe, dass das ein Tollhaus ist, aber da erkannte ich noch die Bettenverteilung in dem Tollhaus”

    Das lässt eher vermuten, dass du nur dachtest, dass du es blickst.

    Nicht , dass ich es blicke aber riechen tue ich Bender und Bruchhagen. Der Nachfolger wird installiert von B&Bs Gnaden. Dann kann Herri in den AR wechseln mit einem loyalen Streiter an der Spitze. Hellmann/Fischer ausgebremst und Brüno endlich rasiert, nachdem der keinen MT mehr als Unterstützung hat. Nice and simple.

    Brüno als Sündenbock und Schaaf bleibt uns erhalten.

    (Je länger ich drüber nachdenke, desto stärker riecht`s)

  291. Mmmh. Wofür hat man Aigner nochmal unbedingt gehalten?

    Achja, für den neuen Trainer der dann hoffentlich mal einen Plan hat und Spieler nach ihren Fertigkeiten einsetzt…

  292. Das nimmt ja Osramsche Ausmaße an…

  293. Trapp und Zambrano kann man dann auch gleich ziehen lassen, es dem Brüno in die Schuhe schieben und 3 Mio. auf das Festgeldkonto schaufeln…

  294. Meier als MS. Super Idee. Sogar der grösste Trottel hier weiss, dass nix bringt.

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es verwirrt mich. Bisher habe ich die Allianzen nämlich geblickt. Seit heute erscheint mir der ganze haufen da wie ein Tollhaus. Nicht das ich vorher nicht schon gedacht habe, dass das ein Tollhaus ist, aber da erkannte ich noch die Bettenverteilung in dem Tollhaus”

    Das lässt eher vermuten, dass du nur dachtest, dass du es blickst.

    Nicht , dass ich es blicke aber riechen tue ich Bender und Bruchhagen. Der Nachfolger wird installiert von B&Bs Gnaden. Dann kann Herri in den AR wechseln mit einem loyalen Streiter an der Spitze. Hellmann/Fischer ausgebremst und Brüno endlich rasiert, nachdem der keinen MT mehr als Unterstützung hat. Nice and simple.

    Brüno als Sündenbock und Schaaf bleibt uns erhalten.

    (Je länger ich drüber nachdenke, desto stärker riecht`s)”

    Falcher Denkansatz

    So war es mal als die Welt noch nicht aus den Fugen war. Das sind doch die altbekannten Allianzen. Hier läuft aber moementan was völlig anderes. Das muss ich erst mal im Kopf setzen lassen….mal nach denken. Möglicherweise hat sich da jemand ganz gewaltig verkalkuliert

  296. Vielleicht bin ja auch nur ich das, der der Meinung ist, Aigner wäre in den letzten Partien einer der wenigen Lichtblicke gewesen.

  297. ZITAT:
    “Meier als MS. Super Idee. Sogar der grösste Trottel hier weiss, dass nix bringt.”

    Sagen wir mal so: Gegen die Bayern ist’s wurscht. Da könnt auch der CE nochmal als Mittelstürmer ran.

  298. ZITAT:
    “”Offenbar hat Schaaf ja heute im Training wieder eine neue Formation auflaufen lassen: Tannenbaum mit Hasebe, Russ, Medojevic im Mittelfeld, Stendera links, Seferovic rechts (!) und Meier wieder (!) im Sturm.”

    Falsch. Meier Spitze, Stendera rechts, Haris links. Aigner völlig außen vor.”

    Falsch waren nur die Positionen von Seferovic und Stendera. Die hatte KIL nicht klar genannt und ich hab eben bei links angefangen. Mea culpa. Seferovic auf links macht es aber auch nicht besser, solange Schaaf Meier weiterhin in den Sturm stellt – und das sogar dann, wenn ihm mit Seferovic der etatmäßige Stürmer zur Verfügung steht.

    “Es waren kampferprobte Recken darunter, Medojevic (dessen Achillessehnenblessur abgeklungen ist), Russ und Hasebe im defensiven Mittelfeld, Chandler, Madlung, Anderson und Oczipka in der Viererabwehrkette, Stendera und Seferovic auf den Flügeln und Meier einsam vorn – aber Stefan Aigner, noch einer der wenigen Guten in Hannover, fand sich erstaunlicherweise im anderen Team vor.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  299. Watz, du hast zwar keine Ahnung, damit aber recht. Aigner draussen lassen, damit der gute MS Seferovic als RM spielen kann, wäre, ähhhm, blöd.

  300. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Meier als MS. Super Idee. Sogar der grösste Trottel hier weiss, dass nix bringt.”

    Sagen wir mal so: Gegen die Bayern ist’s wurscht. Da könnt auch der CE nochmal als Mittelstürmer ran.”

    CE war immer Verteidiger. Ausser, wenns gegen Schaaf geht, dann ist er Angreifer.

  301. Bruno als Sündenbock entlassen, mit 1,5 Jahren Restlaufzeit des Vertrages ? Nicht mit Herri, der so stolz auf seine Abfindungsbilanz ist.

  302. ZITAT:
    “Vielleicht bin ja auch nur ich das, der der Meinung ist, Aigner wäre in den letzten Partien einer der wenigen Lichtblicke gewesen.”

    Mit dir!

  303. @jimKnopf

    Du sprichst von HEUTE. Der Kilchenstein vom Training am Dienstag. Ist aber egal. Aigner war auch heute Reserve.

  304. Ist drüben die Stimmung eigtl auch gegen Schaaf oder noch zurückhaltend? Boccia, du bist da doch immer unterwegs?

  305. ZITAT:
    “”Falsch. Meier Spitze, Stendera rechts, Haris links. Aigner völlig außen vor.”

    O M G !

  306. ZITAT:
    “Bruno als Sündenbock entlassen, mit 1,5 Jahren Restlaufzeit des Vertrages ? Nicht mit Herri, der so stolz auf seine Abfindungsbilanz ist.”

    Schaaf und Combo wäre teurer und er zählt ja nur Trainer.

  307. ZITAT:
    “Vielleicht bin ja auch nur ich das, der der Meinung ist, Aigner wäre in den letzten Partien einer der wenigen Lichtblicke gewesen.”

    nö, bin auch absolut d´accord

  308. “Falscher Denkansatz”

    Hast Du auch Argumente oder ist das so wie “Schaaf ist shice, weil er shice ist”?

  309. Die Verantwortlichen hauen sich gegenseitig die Beine weg und der Trainer leidet unter Realitätsverlust.

    Jetzt kann es wirklich nur noch Berg auf gehen.

  310. Der Schaaf muss weg . Sonst ist bis zur Winterpause die Mannschaft ein völliger Trümmerhaufen.

  311. Aus reiner Bosheit gewinnt Schaaf gegen Bayern. Absichtlich!!

  312. Wer gewinnt hat immer die besseren Argumente. Und das meine ich ernst.

  313. ZITAT:
    “”Falscher Denkansatz”

    Hast Du auch Argumente oder ist das so wie “Schaaf ist shice, weil er shice ist”?”

    Hab ich das jemals über Schaaf geschrieben? Ich habe gestern genug argumentiert und keine Lust auf ewige Wiederholung….lies halt nach

  314. ZITAT:
    “Aus reiner Bosheit gewinnt Schaaf gegen Bayern. Absichtlich!!”

    unmöglich, bei uns herrscht doch PANIK PANIK PANIK, keiner weiss irgendwas und alle sind besoffen, senil, blind, planlos oder komplett irre.

  315. ZITAT:
    “Wer gewinnt hat immer die besseren Argumente. Und das meine ich ernst.”

    Ja, aber immerhin hat in diesem Fall vor fast vier Jahren HB sogar mal überrascht in dem er eben trotz Lucky Punch die Reißleine gezogen hat.

  316. ZITAT:
    “Ist drüben die Stimmung eigtl auch gegen Schaaf oder noch zurückhaltend? Boccia, du bist da doch immer unterwegs?”

    Die Stimmung drüben ist eine andere. Dort hat man die FR und insbesondere diese unsäglichen Videofinken als Verantwortliche entlarvt,
    http://www.youtube.com/watch?v.....65Sn8JrMvY

  317. “ZITAT:
    Die Stimmung drüben ist eine andere. Dort hat man die FR und insbesondere diese unsäglichen Videofinken als Verantwortliche entlarvt,
    http://www.youtube.com/watch?v.....65Sn8JrMvY

    Völlig zu recht wie ich finde.

  318. Nunja. Nicht so direkt jetzt.

  319. Re. Aigner: habe eigentlich nur ich Zweifel das Schaaf noch einen Plan hat? Für mich ist das hektisches agieren im des agieren willen.

  320. ZITAT:
    “Re. Aigner: habe eigentlich nur ich Zweifel das Schaaf noch einen Plan hat? Für mich ist das hektisches agieren im des agieren willen.”

    Ganz ehrlich weiß ich es nicht. Keine Ahnung. Das blöde ist, dass jetzt Spiele kommen, an denen man ihn eigentlich nicht messen darf.

  321. Vollstes Vertrauen. Seht ihr.

  322. ZITAT:
    “Vollstes Vertrauen. Seht ihr.”

    Soll ich jetzt noch mal seinen guten Spezie Bender fragen?

  323. Vollstes Vertrauen.

  324. “Ganz unbeteiligt ist er an den Spekulationen allerdings nicht. Nach kicker-Recherchen brachte Bruchhagen im kleinen Kreis Andreas Rettig als seinen Wunschkandidaten in Stellung. Rettig war vor seinem Wechsel in die Geschäftsführung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) beim FC Augsburg, 1. FC Köln und SC Freiburg als Manager tätig.”

    Ich reklamiere jetzt hiermit, dass, sollte der kommen ich der erste war der ihn genannt hat! (70,188) ;-)

    Aber ansonsten, naja, Dementi ist was anderes. Schließlich hat HB ja auch BHs Vertrag verlängert – die Spobi schreibt von Zuständigkeiten des Aufsichtsrats, da kann HB sich in der Tat dummstellen…..

  325. ZITAT:
    “Vollstes Vertrauen. Seht ihr.”

    Das passt. Laut Sport Bild will er ja Nachfolger von Angelika Merkel werden.. Die sagt das auch immer… das lachende Fallbeil….

  326. So, Feierabend…
    Und, nix passiert bisher?
    Alle noch in Amt und Würden?
    Nicht überraschend.

    Wobei ich mir nun nicht wirklich vorstellen kann (will), dass alle im Moment mit dem blanken Dolch in der
    Faust hinter dem Rücken durch die Gegend schleichen.
    Habe ich keinen Bock dran zu glaube, bin ich zu weit von weg zum Beurteilen, ergo könnte man mir da – so ich es wollte- sonst was von erzählen; ich lasse es lieber.

    Doch eine sehr langweilige Woche, (von dem Aufsichtsrat-Dingens am Freitag wird einem als reiner Informationsempfänger ja dann in due time berichtet werden), die in einem Couch-Spieltag enden wird.
    Ab Donnerstag dann zumindest wieder Aufstellungs-Bingo ;)

  327. ZITAT:
    “Vollstes Vertrauen.”

    “Wir werden nicht für Bemühungen
    bezahlt, sondern für Erfolge”

  328. “mit Verlaub, aber sie wissen gar nichts”
    Scheiße, es ist einfach nur Scheiße. Das blöde ist, es rennen alle die Bude ein und HB denkt sein Kurs ist mehrheitlich akzeptiert.
    Damit argumentiert er öfters wenn sogar leise Kritik aufkommt.
    Schaaf raus, HB raus, PF raus und WB raus.

  329. Upps, ich habe die Koalition entlarvt… was bekomm’ ich dafür?

  330. @Stefan wegen Training und KIL: Dann hat Schaaf heute genauso bescheuert aufgestellt wie gestern.

    Zu den Spezies: Dachte, HB und Bender seien sich auch nicht so grün. Nun sind aber beide gegen Hübner? Zufall oder Absicht?

  331. “Am Ende der Schlacht werden die Toten gezählt.”

    Und ich hab ne Befürchtung, wer zählt.

  332. ZITAT:
    “Vollstes Vertrauen.”

    My Ass!

  333. ZITAT:
    “@Stefan wegen Training und KIL: Dann hat Schaaf heute genauso bescheuert aufgestellt wie gestern.

    Zu den Spezies: Dachte, HB und Bender seien sich auch nicht so grün. Nun sind aber beide gegen Hübner? Zufall oder Absicht?”

    Vielleicht läuft das nach dem Motto „Der Feind meines Feindes ist mein Freund.“?

  334. Genau betrachtet ist schon der Umstand, dass Hübner keine Option bei der Nachfolge von Bruchhagen ist, ein Affront gegen Hübner.

  335. Stopp!

    Herri spricht von ‘vollstes Vertrauen in seine Kompetenz’ – sagt aber nicht welche Kompetenz er meint

  336. Diese ganze Truppe um HB und BH hat fertig. Kommt mir vor wie die letzten Tage der DDR.

  337. Mir lenkt das zu sehr vom sportlichen ab. Das stinkt mir.

  338. ZITAT:
    “Aus reiner Bosheit gewinnt Schaaf gegen Bayern. Absichtlich!!”

    Den wollte ich schon seit Montag schreiben, hab mich nur nicht getraut. Die vielen pessi…äh, realisitschen Meinungen zur Lage der Nation waren zu überzeugend.

  339. ZITAT:
    “Mir lenkt das zu sehr vom sportlichen ab. Das stinkt mir.”

    Das könnte so gewollt sein …. klassische Nebelkerze.

  340. Jetzt guck ich mir msl die an die wir am Samstag schlagen….ach was sage ich….mit Schimpf und Schande aus dem Stadion jagen

  341. ZITAT:
    “ZITAT:
    “da bleibt mir doch die Gabel im Mund stecken”

    Natürlich, der Herr Boccia schon wieder beim Essen.

    @Wolfspirit. Wenn die Mannschaft den Trainer ablehnt ist Ende Gelände. Finito. Und was anderes sollte der Fall sein nach den Interviews der 3 oben zitierten Spieler.”

    Es sind doch alles einwandfreie Charakter. Wer würde da den Trainer ablehnen? Neinneinneindaskannjagarnichtsein!

    Die haben’s einfach nicht kapiert. Sie würden ja gerne altgriechisch und Latein lernen, aber es hapert halt mit den Grammatikgrundkenntnissen in der Muttersprache.

    Vielleicht besinnt sich ja der Lehrer (also nicht der Oberlehrer) noch und lehrt fortan nur noch lesen, rechnen und schreiben? Dann haben ihn die Schüler auch wieder lieb.

  342. ZITAT:
    “Diese ganze Truppe um HB und BH hat fertig. Kommt mir vor wie die letzten Tage der DDR.”

    HB in seinem Lauf halten weder Watz noch Heinzi auf.

  343. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es verwirrt mich. Bisher habe ich die Allianzen nämlich geblickt. Seit heute erscheint mir der ganze haufen da wie ein Tollhaus. Nicht das ich vorher nicht schon gedacht habe, dass das ein Tollhaus ist, aber da erkannte ich noch die Bettenverteilung in dem Tollhaus”

    Das lässt eher vermuten, dass du nur dachtest, dass du es blickst.

    Nicht , dass ich es blicke aber riechen tue ich Bender und Bruchhagen. Der Nachfolger wird installiert von B&Bs Gnaden. Dann kann Herri in den AR wechseln mit einem loyalen Streiter an der Spitze. Hellmann/Fischer ausgebremst und Brüno endlich rasiert, nachdem der keinen MT mehr als Unterstützung hat. Nice and simple.

    Brüno als Sündenbock und Schaaf bleibt uns erhalten.

    (Je länger ich drüber nachdenke, desto stärker riecht`s)”

    Ja, das klingt plausibel. Die späte Rache des rasierten Bruchhagen. Wie war das noch, als er sich großkotzig festlegte, dass es mit ihm niemals einen SD geben würde?

    Die beiden B+B Zombies schaffen es noch, dass der Laden den Bach ganz runtergeht.

  344. Warum Aigner gg. Die Bayern verheizen?
    Wiedwald Ignovski, Madlung, Anderson, Ozcipka- Medojevic, Russ, Kinsombi, Hasebe, Flum-Meier

    Und dann 1-0 gewinnen…..

  345. ZITAT:
    “Er hat sich zu Wort gemeldet

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kfurt.html

    Rettig find ich jetzt mal nicht so schlecht.

  346. Und mMn auch nicht unrealistisch, wenn er wieder Lust auf Vereinsarbeit hat…

  347. Ich lege mich fest, dass Aigner gegen den FCB in der Startaufstellung stehen wird.

  348. Danke TOM!!

    Bin ich ja doch nicht alleine

  349. ZITAT:
    “Warum Aigner gg. Die Bayern verheizen?
    Wiedwald Ignovski, Madlung, Anderson, Ozcipka- Medojevic, Russ, Kinsombi, Hasebe, Flum-Meier

    Und dann 1-0 gewinnen…..”

    Und dem Rode zeigen, was Ehrgeiz ist….

  350. die werden uns so demütigen., sogar Rode wird ein Tor schiessen

  351. Schlimm schlimm, früher hab ich mit den Bayern mitgefiebert, dass sie auf den Sack kriegen. Heute sind sie mir einfach nur noch egal. Ob Europa oder national. Sollen die doch alles gewinnen.

    Mal sehen, wie lange es dauert, bis mich die Bundesliga auch ab Platz 2 nicht mehr interessiert.

    Schlimm was aus dem Fussball geworden ist.

    Danke UEFA, Danke Championsliga.

  352. Alaba humpelt. Ich wittere unsere Schangse.

  353. Rode ist ja dabei …. Gratulation

  354. So, eingepennt. Hoffentlich schaffe ich das am Samstag im Stadion auch falls nötig.

  355. Ah, die Bauern haben Robben geschont. Für wen nur?

  356. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Meier als MS. Super Idee. Sogar der grösste Trottel hier weiss, dass nix bringt.”

    Sagen wir mal so: Gegen die Bayern ist’s wurscht. Da könnt auch der CE nochmal als Mittelstürmer ran.”

    Ich bin ein Verteidiger! Und zwar AV, damit ich meine Birne schone. So!

  357. Thorsten Legat, ein sympathischer Typ.
    Hätte ich nie gedacht.
    Danke für den Veranstaltungstip!

  358. Wie hat es Schaaf eigentlich geschafft, in so kurzer Zeit und trotz anfänglich passender Ergebnisse die einige Spieler dermaßen gegen sich aufzubringen, dass sie sich bereits am 10. Spietag öffentlich so äußern wie geschehen?

  359. Nicht gerade die Sport-Blöd, aber die OP:

    “Bruchhagen versichert, dass es einen dritten Mann bis zum Ende seiner Amtszeit „nicht geben wird“. Lediglich die Einarbeitung eines Nachfolgers kurz vor seinem Ausscheiden könne er sich vorstellen.”

    “…bis zum Ende seiner Amtszeit…”. Soweit bekannt.
    Und wenn diese früher enden sollte als Juni/2016? Zum Beispiel Juni/2015?

    “Der Vertrag von Bruchhagens Vorstandskollege Axel Hellmann läuft bereits im Sommer 2015 aus, soll allerdings in diesen Tagen verlängert werden.”

    Ups.

    “Die Entscheidung darüber wird im neunköpfigen Aufsichtsrat (AR) getroffen, der die Vorstandsmitglieder der „Fußball AG“ bestellt und im kommenden Juni neu zusammengestellt werden wird. Gerade deshalb wird um die Plätze im AR hart gekämpft. Angeblich soll dessen Vorsitzender Bender, der ehemalige Flughafen-Manager, längst keine Mehrheit mehr im höchsten Kontrollgremium des Klubs hinter sich haben.”

    sowie

    … “Es geht also nicht in erster Linie um Hübner, es geht um die Macht bei Eintracht Frankfurt.” …
    … “Die Indiskretionen bei der Eintracht nehmen zu, die Irritationen auch.”
    http://www.op-online.de/sport/.....90099.html

    Zumindest dem letzen Satz kann ich uneingeschränkt zustimmen.

  360. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Falscher Denkansatz”

    Hast Du auch Argumente oder ist das so wie “Schaaf ist shice, weil er shice ist”?”

    Hab ich das jemals über Schaaf geschrieben? Ich habe gestern genug argumentiert und keine Lust auf ewige Wiederholung….lies halt nach”

    Da s etwas überpointierte Statement haste Dir rausgesucht? Na wegen mir. Aber Argumente für den falschen Denkansatz kamen da jetzt keine mehr oder habe ich die überlesen?

  361. Habe ich das im übrigen richtig verstanden, dass der Trainer für unfähig erklärt wird, weil Aigner in einer Trainingsformation nicht im A-Team war? Und dass der deswegen jetzt auch stinksauer ist? Skandal!

  362. Nope. Weil Meier wiederholt als Stürmer aufgeboten wird, sich die Spitzen auf seine Anweisung hin nicht fallenlassen dürfen, die AV nicht (oder doch) aufrücken dürfen … und er offenbar bei der Mannschaft bereits unten durch ist.

  363. ZITAT:
    “Rettig find ich jetzt mal nicht so schlecht.”

    Ich finde, Skibbe könnte jetzt bei uns den nächsten logischen Karriereschritt tun.
    Zusammen mit Bruno und Axel – alles Leute, die von den Fans geschätzt werden.
    50.000 Fachleute können sich nicht irren.

  364. ZITAT:
    ” … und er offenbar bei der Mannschaft bereits unten durch ist.”

    Ja, offenbar… oder doch eher scheinbar? Meier sagt, das Spiel war scheiße, das stimmt. Chandler könnte (hypothetisch) etwas treudoof und kommunikativ schlecht beraten, die vorhandene Unsicherheit zugegeben haben, die der Trainer aus psychologischen Gründen nicht zugeben wollte. Würde bedeuten, dass das schlecht abgesprochen aber nicht gegen den Trainer kommuniziert war. Und Russ hat im Frust ja schon so Manches rausgehauen. Zumal er darüber hinaus von mangelnder Qualität sprach, was wohl eher gegen Hünner gerichtet wäre, als gegen Schaaf.

    Ist aus meiner Sicht ein ebenfalls denkbares Szenario.

    Davon abgesehen sind das mal drei aber es scheint schon Bloglinie (oder doch nur Vermutung Einzelner?) zu sein, dass die ganze Mannschaft so denkt und sich nächste Woche die nächsten 3 outen. Na gut, wir werden sehen.

    Ich persönlich halte das auch alles für möglich aber nicht für ausgemacht und staune schon ein wenig, wie sicher sicn Manche sind. Aber gut, vielleicht Insiderwissen. Was weiß ich? Gar nix!

  365. ZITAT:
    “Habe ich das im übrigen richtig verstanden, dass der Trainer für unfähig erklärt wird, weil Aigner in einer Trainingsformation nicht im A-Team war?”

    Nein. Der Grund ist das Wetter.

  366. ZITAT:
    “Nein. Der Grund ist das Wetter.”

    Na gut, das ist ein geringfügig schlechterer Indikator für das, was intern abgeht aber sollte reichen!

  367. so Telko’s nachts um 4 Uhr haben ja auch Ihren eigenen Charme