Eintracht Frankfurt Die Weisheit mit Löffeln

Das Schöne am Sport ist doch das meist der Bessere gewinnt.

Schlagworte:

89 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ein, nein 11 (Zufall ?) wahre Worte.

    Mal schauen ob´s bei der Tour de Farce auch so sein wird!?

  2. Naja, bisweilen zumindest. Gestern auf jeden Fall. Viva Espana! Ich habe Spieler gesehen, die auch unserer SGE weiterhelfen könnten.

    Mir hats gefallen und ich freu mich für die Spanier. Das ist doch mal ganz was anderes als Italien oder Griechenland, auch wenn ich mich für die Griechen auch gefreut habe.

    Immerhin, mit attraktiven, technisch versiertem Spiel kann man erfolgreich sein – auch mit einer Spitze !

    Unsere Scouts dürften bei den Spaniern zwar fündig geworden sein, sich dann aber schnell daran erinnert haben,dass dieSGE nicht Blanko-Schecks arbeitet.

    Insofern dürfen wir uns wieder fragen, welche zusätzlichen Spieler uns bei den nicht definierten Zielen nächste Saison helfen können.

    Zwei sollen es ja durchaus noch werden. Viel lese ich die Namen Larsen und Bellaid, auch Bajramovic.

    Also. Die Tagesordnung wartet.

  3. Welch schönes Schlusswort zur EM, Stefan

  4. Gilt das Motto auch für das Tippspiel?

  5. Was sind das eigentlich für Hiobsbotschaften?

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....googlefeed

  6. Selbstverständlich, panse.

  7. @Heinz: Die eigentliche Hiobsbotschaft ist doch, dass unser Führungs-Duo keine Ziele für die nächste Saison ausgeben will.

    Haben anscheinend Angst vor den starken Aufsteigern und den anderen Mittelfeld-Clubs, die sich soooooo sehr verstärkt haben.

    Prima Aussichten für die kommende Saison…

  8. Nunja, das “Abenteuer” EM ist nun vorbei, aus Sicht eines Frankfurter Fans war es ja eh nicht sonderlich interessant. Dafür wurde aber Herr Jones gestern Abend bei der Übertragung eingeblendet.. Brr..

    Ich persönlich hatte ja nach der Winterpause Hoffnung, dass bei der Eintracht nun hin und wieder etwas Geld zum Investieren vorhanden ist, scheinbar ist dies aber schon wieder Vergangenheit.

  9. Zitat:

    “Was sind das eigentlich für Hiobsbotschaften?

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....googlefeed

    Vielleicht liegen unsere zwei Brasilianer noch an der Copa Cabana bei einer Pina Colada.

    Heute um 15.00 Uhr werde ich mich persönlich vom Zustand der Buben überzeugen.

  10. ….. oder der Ehemann von Bruna kommt mit 20 Kilo Übergewicht zum ersten Training , nach den üppigen Hochzeitsfeierlichkeiten.

    Man weiss ja wie der Brasilianer so zu feiern pflegt.

  11. Wenn ich der Caio

    wäre würde ich lieber ins Stadionbad gehen.

    http://www.wetteronline.de/Bra.....oPaulo.htm

    Und warum hat der Krück einen Haariß? Ich weiß ich weiß, no Jokes with names.

    Wir brauchen noch einen Ersatzmann für Galindo. Der wird eine schlimme Halbserie spielen.

  12. Hola,

    kaum EM vorbei, schon seit Ihr wieder bei der Eintracht, eine Frage hab ich trotzdem noch:

    Warum haben wir keine guten IV’s mehr in Deutschland?

    Mertesacker und ein fitter Metzelder sind OK, aber wer kommt dahinter, scheinbar nix dolles, sonst hätte Metzelder nicht gespielt, in den Vereinen kommt auch nix, auch bei der Eintracht nur Russ, und da weiss man noch nicht ob er eher Mittelfeldspieler oder IV ist?

    Falls hier schon gestellt und geklärt, bitte schickt mir mal den Link, Danke

  13. stefan, gib’s zu, du wirst das public viewing vermissen …

  14. Ganz ehrlich, pia: Nicht die Bohne. Ich war gestern schon kurz davor in der Halbzeit des Spieles nach Hause zu fahren. Ich bin nicht so der Karnelvaltyp.

  15. Offensichtlich interessiert es keinen, warum ich Galindo abschreibe. Ich sags euch trotzdem.

    Galindo ist ja erfreulicherweise mexikanischer Nationalspieler. Schön, gelle.

    Nicht so schön ist der Spielplan Mexikos. Wann bitte soll der mann in Frankfurt trainieren?

    El Calendario de México

    Miércoles 20 de agosto

    21:00 hrs.

    México vs. Honduras

    Estadio Azteca

    México, D.F.

    Sábado 6 de septiembre

    Jamaica vs. México

    Miércoles 10 de septiembre

    México vs. Canadá

    Estadio Víctor Manuel Reyna

    Tuxtla Gutiérrez, Chiapas

    Sábado 11 de octubre

    México vs. Jamaica

    Estadio Cuauhtémoc

    Puebla, Puebla

    Miércoles 15 de octubre

    Canadá vs. México

    Miércoles 19 de noviembre

    Honduras vs. Méxic

  16. Ein Galindo braucht kein Training. Feierabend. ;)

  17. Ich finde der Betreiber braucht Urlaub.

    Dringend.

    Irgendwie ist seine Art die geistreichen Beiträge der User zu kommentieren in letzter Zeit sehr direkt.:)

  18. Immerhin ist es noch nicht so weit, dass er YouTube Videos verlinkt. ;)

  19. Na Klasse, vielen Dank :-(

  20. Leicht ungustelige Stimmung hier, was? ;-))

  21. Okay, neues Projekt: auf zur Kritik dieser anderen Rumpeltruppe. ;-)

    Gibt es denn aktuell Neuverpflichtungen, die uns aus dem Tal der Tränen Richtung UEFA-Cup Platz führen werden? Ein holländischer Zweiligaspieler vielleicht? Oder wartet ihr immer noch ernsthaft auf Caios Durchbruch ;-)

  22. Ich stelle, so kurz nach dem Finale, zunächst mal fest dass Übungsleiter in Trainingsanzügen durchaus Titel holen können.

    Darauf sollte wir aufbauen.

    Und dann erwarte ich keinen Durchbruch von Caio.

  23. Ich befürchte, dass die Mannschaft genauso hasenfüssig auftritt, wie unsere Vorturner in den ersten Interviews. Hauptsache Klassenerhalt wird die Devise lauten…

  24. Für Prognosen ist es zwar noch sehr früh, aber wenn ich jetzt eine abgeben müsste würde die auch “Hauptsache Klassenerhalt” lauten. Über die Qualität meiner Prognosen müssen wir aber erst gar nicht reden.

  25. Lassen wir sie doch erstmal in Ruhe arbeiten. Es wäre aber schön, wenn der Support der Journalisten nächste Saison etwas besser ist: Auch mal gemeinsam auf der Pressetribüne aufstehen und klatschen, wenn es gut läuft…

  26. Albert: Ich werde mich schon heute beim Trainingsauftakt an den von Dir empfohlenen Pressekodex halten. Versprochen.

  27. Außerdem: Das war auch für mich neu, dass man Erfolg im Trainingsanzug haben kann. Da muss ich umdenken lernen.

  28. Ganz genau, wir brauchen nach den Business-Ultras jetzt auch die Journalisten-Ultras…

  29. ein anderer Stefan

    Also meine erste und wichtigste Devise ist immer “Hauptsache Klassenerhalt”.

    Nur bitte sehr schön unaufgeregt irgendwann zwischen dem 14. (sic) und 27. Spieltag

  30. @Albert: Es kann natürlich sein, dass der Trainingsanzug nur bei der EM als Garant dient. Siehe Otto vor vier Jahren.

  31. Wir werden bei Caio eine Leistungsexplosion erleben. Davon bin ich überzeugt.

    ICH habe nämlich Ahnung vom Fußball.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/210697/

  32. traber von daglfing

    Der Reporter gestern war auch wieder unterirdisch. Reicht es nicht, wenn man sich über das Spiel ärgern muß ?

    Wann gibts endlich die Option Stadionatmosphäre, aber ohne Labersäcke ?

  33. Die Option gibt es: Nennt sich “Sammelglotzen”. Wuahahahaha…

  34. traber von daglfing

    @34 stefan

    Gerade da war der Kommentator extrem laut, so dass ich mich ins Kneipeninnere zurück gezogen habe, wo ich eine Glotze für mich allein hatte. Trotzdem war das Geplärre unüberhörbar. Hab vom Anpfiff an mit dem Gedanken gekämpft nach Hause zu fahren und – hätte es tun sollen !

  35. traber von daglfing

    Aber ganz ehrlich, dieses deutsche Team hat wirklich keinen Titel verdient. Huup.

  36. “Sammelglotzen”

    Apropos: Sehen wir uns gleich auf der Fanmeile?

  37. Natürlich, Albert. Ich bin der mit den kurzen Haaren.

  38. Ich habe eine verwelkte Blume in der Hand. Ich werde Metze LIVE meine traurige Geranie überreichen, die sich mit mir jedes D-Spiel angeschaut hat…

  39. Prima. Wir könnten das Hand in Hand machen. Das hätte großen symbolischen Wert.

  40. traber von daglfing

    Achwas, der Metze hat auch mitgespielt ? War der auch mal am Ball, ich meine, ohne dass er angeschossen wurde ?

  41. traber von daglfing

    Dasselbe gilt auch für Herrn Gomez ..

  42. Der hatte doch gestern die Riesenchance die Spanier in Führung zu bringen, traber!

  43. traber von daglfing

    war doch angeschossen und giltet nicht …

  44. Ich meine eine aktive Bewegung zum Ball hin gesehen zu haben. Andererseits: Metze und “aktive Bewegung zum Ball” erscheint mir doch eher unwahrscheinlich. Hast Recht.

  45. traber von daglfing

    Reporter gestern : Lehmann beim Tor machtlos.

    Hahaha, was macht der Typ da draussen solange noch ein Verteidiger da ist ? Selbigen irritieren ? Ist gelungen !

  46. traber von daglfing

    @45 stefan

    Metze = aktive Ballflucht – huch bloß weg hier, könnte ja einen Ball stoppen müssen.

    Ganz neues taktisches Konzept …

  47. Eben. Deine Einschätzung zu Lehmann hatte ich während der Szene übrigens auch. Mein erster Gedanke war “das Ding wird nie gefährlich, wenn er am Fünfer bleibt”. Nach ein paar Zeitlupen war ich mir nicht mehr so sicher. Aber ich bin kein Fachmann in Sachen Torwartspiel.

  48. traber von daglfing

    Reporter gestern : ganz klar Rot für den Spanier wegen Kopfstoss.

    Aber dass Poldi-lieb erstmal 10m wie ne Tarantel auf den Spanier zu rennt und ihm seine Stirn ins Gesicht drückt, dann beide Kindsköpfe wild zuckend zu Boden gehen, hat er wohlwollend ignoriert.

    Die Nummer hatten wir schon mal mit einem Herrn Ralf R. – ist nicht besser geworden, die Nummer…

  49. Bleibt er drin, passiert nichts. Geht er sofort entschlossen raus, passiert nichts. Aber er hat gezögert und ging dann irgendwie trotzdem raus. Ergebnis bekannt.

  50. traber von daglfing

    @ 50 isar

    genau so isses – und der Torres ist halt ein Guter und lässt sich nicht zweimal bitten.

  51. Lahm lahmte da ja wohl, außerdem war das ein Zuckertor. So ein Ding muss man erstmal lupfen. Ein ganz feiner Chip, um in der Tennissprache zu bleiben…

  52. Okay, Isaradler. So genau konnte ich das nicht sehen, weil ich die Zeitlupen nur aus dem Augenwinkel verfolgen konnte.

    Zeitlupe ist das Stichwort: Die ging mir während des gesamten Turniers übrigens gewaltig auf die Nüsse. Die haben zwar immer ganz ganz hippe Super-Slowmos von Gesichtern der Akteuren gezeigt, aber leider nie, wie ein Spielzug zustande gekommen ist mal aus einer anderen Perspektive.

    Das prangere ich an.

  53. traber von daglfing

    @53 stefan

    Aber dafür hattest Du doch laufend die Angie, den König, sämtliche Spielerfrauen und was weiss ich welch ganz wichtigen Fußballexperten in 3min Standbild -Großaufnahme.

    Hach, hab ich mich gefreut ….

  54. traber von daglfing

    hab schon gedacht, ist das jetzt der Opernball ?

  55. Hat jemand die Schlusschoreographie kurz vor dem Match gesehen? War das ein Symbolbild für das europäische Kulturarbeiterprekariat? Menschen in fahrenden Röhnrädern, die in einem steifen Walzertanzstil das Turnier reenacten und Luftballons aufsteigen lassen – auf braunem Untergrund dazu. Dazwischen tanzende Mozartkugeln…Ich habe selten etwas Furchtbareres gesehen.

  56. traber von daglfing

    Genau Albert, die Einlage mit Iglesias und dem ganzen Choreo-Zirkus war ziemlich daneben.

    Befürchte, dass der eigentliche Sport mit dem ganzen Event-Gedöns langsam zur Nebensache wird.

    Huup.

  57. Lehmann war gut, aber das Tor sein Fehler:

    – wie Traber sagt, wenn Abwehrspieler da, dann bleibe ich als Keeper zurück

    – ich werfe mich beim Rauslaufen so, dass der Körper die Seite des Tores abdeckt

    Lahm lahmte, weil er bei dem Tor (Zeitlupe gucken) vom Torres am Arm gehalten bzw. gezogen wurde !!! Foul!

    So, und jetzt blog – G wieder Eintracht – das ist die Aufgabe

  58. @Stefan (53):

    Die sehr schlechte Bildregie ist mir auch aufgefallen. Viel zu viele Impressionen. Viel zu wenig Illustrationen.

    Ich vermute, dass daran vor allem UEFA schuld war, die ja ein familientaugliches Fußball-Event für alle schaffen wollte. Wenn ich das richtig verstanden habe, durften alle spielrelevanten Szenen nur aus dem UEFA-Pool bezogen werden. Für Merkel beim Freudehopsen und Jogi beim Nervenpaffen waren dann natürlich ARD & ZDF zuständig, aber so etwas wie “Regie, zeig uns doch noch mal die Abseitssituation. Das möchte ich genauer sehen!” schien da nicht möglich zu sein.

  59. traber von daglfing

    Aber Albert, Du könntest Dir ja gleich noch einen Nachschlag in Sachen Gedöns holen auf der Hauptstadt -Fanmeile. (Vergiß aber bitte die Geranie nicht …)

  60. Nur mein Eindruck. Wobei diskutabel ist, ob er überhaupt raus sollte. Wenn aber, dann richtig. War übrigens auch mein sofortiger und alleiniger Eindruck, bin vor den Zeitlupen zum Bierholen abgedreht.

    Ich habe eine Vision. Pay TV. Natürlich. Zielgruppenspezifische Parallelausstrahlung von Spielen mit individueller Bildregie, Kommentar, Studiogästen. Extra für old school/hardcore Zuschauer, die die ganze Emo-Kirmes nur noch anwidert und die bereit sind, zu zahlen, um damit nicht belästigt zu werden. Remember, you read it here first!

  61. “Lahm lahmte, weil er bei dem Tor (Zeitlupe gucken) vom Torres am Arm gehalten bzw. gezogen wurde !!! Foul!”

    Sorry, das ist nicht objektiv. Lahm drückt, Torres drückt und überlauft Lahm, weil er schneller ist. Das ist niemals Foul.

  62. traber von daglfing

    Das Tor wäre vermeidbar gewesen, aber spätestens in der Verlängerung hätten sie uns plattgemacht. 10 gute Minuten reichen halt in einem Finale noch nicht mal für die “Turniermannschaft” und irgendwann iss auch der deutsche Dusel aufgebraucht.

  63. Ich habe soeben ermittelt, warum ich gar nicht traurig bin. Einfach deshalb, weil meine persönliche Endspielbilanz (dank Eintracht Frankfurt) noch positiv ausfällt:

    1964 DFB-Pokalfinale (Verloren)

    1966 WM-Finale (verloren)

    1972 EM-Finale (gewonnen)

    1974 DFB-Pokalfinale (gewonnen)

    1974 WM-Finale (gewonnen)

    1975 DFB-Pokalfinale (gewonnen)

    1980 EM-Finale (gewonnen)

    1981 DFB-Pokalfinale (gewonnen)

    1981 UEFA-Cup (gewonnen)

    1982 WM-Finale (verloren)

    1986 WM-Finale (verloren)

    1988 DFB-Pokalfinale (gewonnen)

    1990 WM-Finale (verloren)

    1992 EM-Finale (gewonnen)

    1996 EM-Finale (gewonnen)

    2002 WM-Finale (verloren)

    2006 DFB-Pokalfinale (verloren)

    2008 EM-Finale (gewonnen)

    Ich führe 10:8. Halten werde ich den Vorsprung nicht können.

  64. Aber eins ist auch klar: Knipser sind sie nicht, die Spanier. Wäre das 1-0 nicht gefallen und sie hätten weiter eine Chance nach der anderen versiebt, weil immer nochmal quer gelegt wurde – Hacke, Spitze blablabla -, wäre Deutschland spätestens im Elfmeterschießen zurückgekommen…

  65. @Albert

    Die haben doch nur gespielt, die Spanier.

  66. traber von daglfing

    hätt auch so fast funktioniert, denn die letzte Chance von Gomez muss man nicht unbedingt abpfeifen …

  67. “Die haben doch nur gespielt, die Spanier.”

    Es geht aber darum gegen den Ball zu arbeiten, wie ich heute in einem Kickerinterview lesen konnte…;-)

    Die Jungs sind da!

    http://tinyurl.com/6a66uq

  68. traber von daglfing

    anyway, größtenteils grausige Vorstellung, noch nicht mal EIN anständiger Standard …

    Wahrscheinlich lags halt am Druck …

  69. Okay, Metzelder hat dann doch noch gute Sachen gesagt gestern Abend, wie ich gerade sehe, nämlich, dass man einen Offensivschwung im ganzen Turnier nie gefunden habe, sondern nur über Kampf ins Endspiel gezogen sei. Respekt für diese richtige Analyse.

  70. @stefan: UEFA-Cup-Sieg war 1980. Und es waren zwei Endspiele, eins verloren, eins gewonnen. In der Endabrechnung allerdings hast du natürlich Recht (Fred sei Dank)

  71. Oh Gott: “Trotzdem kann man ja versuchen, die Dinge zu verarbeiten, gerade bei so einer Gänsehautatmosphäre, wo man merkt das die Leute versuchen, mit die Tränen zu trocknen.” (Johannes B. Kerner alias Pfarrer Fliege zu Lehmann, justamente beim FanMeilen-Mist). Ich geht mal kurz kübeln. Pardon.

  72. @Stefan: geschönte Statistik: “2008 EM-Finale (gewonnen)”, kommt mir irgendwie spanisch vor! Auch “1990 WM-Finale (verloren), 1992 EM-Finale (gewonnen)” verwirrt mich etwas. WER BIST DU? ein argentinischer Däne mit spanischem Pass? ;-)

  73. Ich will mich zum Thema EM mal sehr kurz fassen: Es ist enorm, was der Herr Löw aus dieser doch sehr merkwürdigen Truppe heraus geholt hat. Da darf er sich einen leckeren Glimmstengel für anstecken.

  74. Zitat:

    “Ich will mich zum Thema EM mal sehr kurz fassen: Es ist enorm, was der Herr Löw aus dieser doch sehr merkwürdigen Truppe heraus geholt hat. Da darf er sich einen leckeren Glimmstengel für anstecken.”

    …aber er hat die merkwürdige Truppe auch zusammengestellt. Besser gesagt er hat sie von Grinsi-Klinsi geerbt.

  75. Zitat:

    “Wahrscheinlich lags halt am Druck …”

    der war ja auch bruudaaahl.

    @stefan:

    gibt’s gleich fotos vom trainingsauftakt? büddääh!

    ich lob dann auch deinen “bart” das nächste mal.

    und bitte ein paar superslomos von den kiebitzen. die heutige hautfarbe von butch gründel tät mich besonders interessieren.

    gestern ist er ja zu den rothäuten übergelaufen… ;-)

    @albert

    ein foto von der geranienübergabe fänd ich auch nett :-)

  76. Albert auf der Fanmeile (humba-poldi und speed-metze mit Geranien bewerfen) und Stefan bei den Käfigkickern im Wald: die knisternde Spannung ist hier im blog förmlich greifbar…

    BILDÄÄÄ BIDDE!

  77. Oje, wie der Kicker grade weiß, ist Vasi wieder für lange außer Gefecht (Zyste an der Lunge).

  78. @79 scheiße, der arme Kerl.

    Gebe mal den Franzosen die Schuld: Die wollen ihre IV Verhandlungsposition verbessern!

  79. Die habbe sich hauptsächlich gedehnt. Aber im Trainingspielchen gings ganz munter zur Sache. Steinhöfer geht ganz schön dazwischen.. Aber ich will Stefan nicht vorgreifen.

  80. Gebt mir bitte ein wenig Zeit. Bin grad erst wieder reingekommen. Danke. Bitte.

  81. Ah, endlich wieder Fußball nach dieser Ewigkeit …

    Und da kann der geneigte Leser auch noch ein paar Minuten warten.

  82. Soviel sei verraten: Am besten gefallen hat mir der Binäre. Drei Buden.

  83. @79: So ein Mist!! Aber Operation in der Heimat!? Gibt es dafür nicht Spezialisten in besser organisierten medizinischen Umgebungen?

  84. Die Meldung des Kicker kann ich bestätigen. Und die Ärzte im Osten sind sicher nicht schlechter als die hier zu Lande.

  85. Also , ich muß ja sagen. Dem DrHammer ist es auch aufgefallen.

    Deine Kollegen haben viel längere als Du. Und die brauchen dafür sogar einen Ständer.

    Objektive mein ich.

  86. Fein. Endlich glaubt mir mal jemand.

  87. “der binäre” … klingt wie ein längst vergessen geglaubtes säuseln: …Diva…Diva…Diva…

    Schön das uns Alex auch mal wieder gegen die Kugel tritt.