Gejammer Die zwei Seiten des Mercato

Passendes Symbolbild gefunden! Foto: Stefan Krieger.
Passendes Symbolbild gefunden! Foto: Stefan Krieger.

Castaignos zu Sporting Lissabon. Selbstverständlich war es nur ein haltloses Gerücht. Aber trotzdem das relativ klar war, folgte zumindest ich wie immer blind meinem irrlichtenden Wunschdenken. 3 Millionen, 5 Millionen, 10 Millionen – alles scheint plötzlich möglich.

Ja – Sporting hat Geld Geld Geld, da könnte tatsächlich etwas dran sein. England gibt ja auch für allen möglichen Durchschnitt permanent aberwitzige Millionenbeträge aus. Wenn also Sporting Geld hat, muss da einfach etwas dran sein.

Das Caio Trauma

Achtung jetzt! Blogdisziplin! Schließlich ist es ein historischer Fakt, dass die offenkundige Interneteuphorie der Eintracht Schreihälse den steinreichen Geldsäcken aus Moskau damals die Augen geöffnet hat. Von wegen Knieprobleme bei der Teuersten Verpflichtung der Weltfußballgeschichte. Nein. Die haben hier mitgelesen, hörten das aufgeregte Gackern, wurden Misstrauisch und sprangen im letzten Moment ab.

Das passiert uns nicht noch einmal.

Wegloben heißt das Zauberwort. Nicht zu offenkundig, immer moderat, immer realistisch. Aber deutlich.

Mindestens ich hege bei der Verpflichtung eines jeden frischen Spielers irgendwo tief in mir die Hoffnung, jetzt endlich für lächerliche Pfennige den neuen Yeboah / Bein / Schneiderbernd in der Mannschaft zu haben. Leistungsdaten, Verletzungshistorie, offenkundige Charakterschwächen. Egal. Der Wird’s. Ganz sicher. 3 Millionen Ablöse? Lächerlich!

Sitzen in diesen Momenten auch irgendwo in Florenz, Gladbach, Enschede schrullige Einzelschicksale vor den Tastaturen, freuen sich wie die Kleinkinder, dass die Graupe endlich von der Lohnliste kommt und fordern gleichzeitig aufgeregt von ihren Mitnerds, doch um Gottes Willen Contenance zu bewahren, weil die Frankfurter doch bestimmt mitlesen?

Da der Mercato aber eben zwei Seiten hat, vermute ich, dass sich auch Sonderlinge in Lissabon den im Grunde genommen Nationalspieler der mindestens gefühlten Fußballgroßmacht bereits ordentlich schön geredet haben.

So dreht es sich, dass Karussell. Immer mal wieder purzelt einer für uns runter. Und immer ist er magisch – währenddessen wir einen ehemals magischen feixend auf dasselbe Karussell zu schubsen versuchen.

Schlagworte:

188 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin Frankfurt.

    Großes Lob, Herr Ergänzungsmurmel

    Da macht man nichtsahnend seine Morgenlektüre auf und wird mit einem Feuerwerk an unterhaltsamen Gedanken belustigt.
    Schöne Bilder von weltweit im Keller vor sich hindümmpelten Nerds, die sich gegenseitig Spieler schön reden, sind nun in meinem Kopf und werden mich über den Tag begleiten

  2. Hier wird Gaci aber ganz schön in den Himmel gehoben…
    Zudem wird erwähnt, dass “Veh ihm nicht zutraute in der Bundesliga seinen Mann zu stehen”.

    Ich möchte ja nur mal anmerken, dass er seine bisher einzigen richtig guten Spiele gegen einen mittelmäßig guten Zweitligisten gemacht hat…

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    P.S. DANKE für den klasse Eingangsbeitrag (ich lese ihn später!)

  3. Als schrulliges Lohnarbeitseinzelschicksal, irgendwo in Darmstadt, sage ich begeistert barvo!
    Zu Eingangsgejammer und Symbolbild. Bedankt, schöne Beschreibung der Mercatomechanismen bei uns Nerds.

    Und ich frage mich leicht verwirrt, gibt es diesen propernen Kaffee in Brighton auch ohne Anführungszeichen? Und wie schmeckt er dann? Die Werbung klingt ja etwas wie unsere Verkaufsbemühungen: “Doch, doch! Der Spieler ist super, eine geradezu ‘unglaubliche’ Abschlussstärke vor dem Tor”

  4. “Und ich frage mich leicht verwirrt, gibt es diesen propernen Kaffee in Brighton auch ohne Anführungszeichen”

    Keine Ahnung. Das Bild entstand nicht in Brighton.

  5. Also ich fand den Castaignos gegen Bergamo geradezu Weltklasse.
    Sogar ohne das Spiel zu sehen.

  6. ZITAT:
    “Senderos ist ein Spitzenmann.”

    Yep, bei den Hoppers aussortiert.

  7. ZITAT:
    “Senderos ist ein Spitzenmann.”

    Zumindestens solange bis du ihn zum erstenmal hast spielen gesehen.

  8. Senderos verorte ich als “Hauptsache mal was geschrieben”. Oder “Fischer konnte das Wasser nicht halten und hat es seinen Kumpels vom Zweitverwerter ausgeplaudert”.

  9. Guten Morgen!

    Ein wunderschönes Feuerwerk genossen. Genossen, das nächste Feuerwerk steht morgen an. Fidschi ist wichtig! Aber so wie das bei Olympa läuft, gehe ich davon aus, dass am Ende ein Tor zum Einzug ins Viertelfinale fehlen wird.
    Liegt das nun daran, dass die anderen bessere Dopingmittel haben? Dass unsere, speziell Fußballer, einfach lieber schnell wieder bei ihren Vereinen sein wollen? Oder am Klima, den Betten, dem Nachtleben, der ungenügenden Kondomzuteilung? Man weiss es nicht.

    Btw: Eingangsbeiträge nach 8:00 Uhr pflege ich nicht zu lesen, auch wenn er mir ein bißchen “Zick-Zack” ist. Egal, weitermachen!

  10. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Senderos ist ein Spitzenmann.”

    Yep, bei den Hoppers aussortiert.”

    Das bedeutet wenig, solange man nicht weiß, wie der Trainer tickt…. Siehe Veh, einmal ein falsches Widerwort, schon hat man ein Problem….

  11. ZITAT:
    ” Genossen, das nächste Feuerwerk steht morgen an. Fidschi ist wichtig! i>

    Fidschi. Das Aue der Nationalkicker. Keiner weiß so genau, wo das liegt.

  12. Grasshoppers? Dann sehe ich schon die Schlagzeile vor mir:
    “Ich habe mich bei Caio über die Eintracht informiert und er hat mir zu dem Wechsel geraden”

  13. Umfangreiche Krankenakte – Willkommen Philippe

    http://www.nzz.ch/sport/fussba.....1.18688405

  14. à propos Caio: Drei Spiele, fünf Tore. Wenn auch “nur” in der Raiffeisen Super League …

    https://tinyurl.com/hfozdbh

  15. @C-E
    Na klar hab ich den Termin heute Abend im Kopf. Steht seit Wochen unverrückbar im Kalender. Rechne also mit dem Schlimmsten – rechne mit mir.
    19:00 ?

  16. ZITAT:
    “Umfangreiche Krankenakte – Willkommen Philippe

    http://www.nzz.ch/sport/fussba.....1.18688405

    Ich hab es schon mal im vorherigen Threat geschrieben, wahrscheinlich zu spät. Darum nochmal hier:

    Senderos? Madlung reloaded. Als Unterstützung für die jungen Spieler und Backup sicher nicht verkehrt.

    Man müsste mal nachschauen, wie damals die Verpflichtung von Madlung kommentiert wurde.

    @de Frank: Ich weiß, dass ich dich nochmal wiederholt habe. ;)

  17. Morsche

    wie machen das eigentlich Unterstützer von gescheichten Vereinen? Bei uns muss selbst der unverünftigste einsehen, dass es Grenzen des finanziell machbaren gibt. Aber doch nicht für die Hopps und Mackeschitzens dieser Welt. Was fordert deren Anhang? Oder sind die wirklich alles genügsame Wiederkäuer, die denken, dass der große Mann das schon macht, egakl wie, und man auf jeden Fall dankbar sein muss.

  18. Als Red Bull Fan würde ich Caio fordern. Allerdings nicht für 3.5 sondern für 35 Millionen. Veredelung des Produktes durch hohen Preis.

  19. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Senderos verorte ich als “Hauptsache mal was geschrieben”.

    Schön wäre es. Bei den letzten Transfers sickerte das ähnlich langsam durch….

  20. Ei, ei, ei Charakterschwäche! So wie de Beinuwe oder de Maradonadiego, des wär was. De Eberlmax der hat’s raus, der weiß wat jut tut, ‘nen Halodri braust, dann wird dat auch was mit’m UEFA-Cup oder wie dat Dingens heute heißt.

    Anderseits, Spiele jewinnst durch Spieler, wiss’ma ja seit Uwe, nur für Meisterschaften brauchst halt ‘ne Mannschaft – um jetzt hier ma de größte Internazionaleübungsleiter, de Deburefrank, nach de große Mourinhojosé, versteht sich, dat Wort zu reden.

    In diesem Sinne, einfach Mannschaft baue, dann wird dat schon, Herr Kovacrobert.

  21. @18 Die Unterstützer Hopps dürften nach den Leidensjahren im Tabellenkeller, ohne Gäste aus Europa, ohne Meisterschaft, ohne Pokalsieg, dafür aber nach erfolgreicher Relegationsteilnahme, eingesehen haben, dass es auch für den großen Wohltäter aus dem Kraichgau Grenzen gibt. Der Dosenkönig hingegen hat mehr Geld, ein ausgeprägteres Ego und Leipzig dürfte höhere Erwartungen als Sinsheim haben.

  22. Vicequestore Patta

    Das ist heute ein sehr schöner Eingangsbeitrag von Dir, M, den ich tatsächlich gelesen habe!

    Manche hier haben ein größeres Sprachverständnis als die Journalisten, an deren Lippen ich tagtäglich hänge.

    Apropos Journalisten: “Trainer Armin Veh” ist doch etwas übertrieben, Herr Durstewitz. “Armin Veh” hätte vollauf gelangt.

    Und wer ist dieser Senderos?

    @CE: Ich komme heute leider oder gottseidank nicht. Heute Morgen Magenspiegelung gehabt. Darf heute kein Auto mehr fahren.

  23. ZITAT:
    Der Dosenkönig hingegen hat mehr Geld, ein ausgeprägteres Ego und Leipzig dürfte höhere Erwartungen als Sinsheim haben.”

    Was sudert ihr rum, wollt’s doch net anners haben. Ständig ins SM-Studio renne und hinnerher dick Träne flenne.

  24. Man müsste halt einfach den Vasoski klonen, in jünger.

  25. ZITAT:
    “@C-E
    Na klar hab ich den Termin heute Abend im Kopf. Steht seit Wochen unverrückbar im Kalender. Rechne also mit dem Schlimmsten – rechne mit mir.
    19:00 ?”

    Wenn Du kommst, bist Du da. Wir haben AB 1800 angesetzt.

  26. Natürlich hocken auch bei allen anderen Vereinen Einzelschicksale hinter dem Rechner und überall ist das Gras woanders grüner. Das ist so, muss so sein. Außer bei Bayern-Fans. Es hat aber einen Grund, warum wir keine Bayern-Fans sind.

  27. Das Gute an diesem Senderos wäre doch, dass man daneben noch einen zweiten verpflichten kann.

  28. Vicequestore Patta

    @schusch: Stimmt!
    Hatte in den 90ern mal einen Arbeitskollegen, der war Bayern-Fan. Weil er Bayern mochte. Und weil er beim Fußball schlecht Verlierern zusehen konnte. Damals allerdings hatten die Bayern die Liga noch nicht so in der Hand, da gab es öfter mal auf die Fresse. Es war mir ein Gaudium, dann mit dem Kollegen über das Spiel zu sprechen. Bin halt ein schlechter Mensch…

  29. ZITAT:

    @CE: Ich komme heute leider oder gottseidank nicht. Heute Morgen Magenspiegelung gehabt. Darf heute kein Auto mehr fahren.”

    Wenn selbst der stellvertretende Polizeichef ein solches Weichei ist, müssen wir uns nicht mehr wundern. Sich für eine schlichte Gastroskopie sedieren lassen, man, man, man. Zu meiner Zeit haben wir uns u.a. den Blinddarm quasi minimal-invasiv auf dem Küchentisch selbst rausgeschnitten.

  30. Vicequestore Patta

    Weichei ist treffend, mein Fürst,

    aber das ist die normale Prozedur. Und das heißt nicht, das ich nicht Auto fahren kann. Ich darf es halt nicht weil wegen der Verkehrssicherheit und der Versicherung. Aber das solltest Du ja wissen, denn der Fürst weiß laut Machiavelli alles, außer in den Fällen, wo man sagte: Wenn das der Führer wüsste!

  31. ZITAT:

    aber das ist die normale Prozedur.

    Daran sieht man’s ja, lieber vice questore, wie verweichlicht unsere Gesellschaft mittlerweile ist. ;)

  32. @28: Vielleicht sollte man das lieber so formulieren:
    Die Sache bei diesem Senderos ist doch, dass man daneben noch einen zweiten verpflichten muß.

  33. 1. Bayern München
    2. Bayer Leverkusen
    3. Borussia Dortmund
    4. Mönchengladbach
    5. Schalke
    6. Leipzig
    7. Wolfsburg
    8. Köln
    9. Hoffenheim
    10. Mainz
    11. HSV
    12. Werder Bremen
    13. Freiburg
    14. Eintracht
    15. Hertha
    16. Augsburg
    17. Ingolstadt
    18. Darmstadt

  34. Eingangsbeitrag gelesen (Sensacion!).
    Habe das mal an meinen Therapeuten geschickt, da ich unschlüssig bin ob die Murmel paranoide oder schizophrene Anzeichen erkennen lässt.
    Mache mir Sorgen.

  35. Ach richtig, da war ja noch was im Pflichtenheft…
    1. Bayern München
    2. Borussia MG
    3. Bayer Leverkusen
    4. Borussia Dortmund
    5. FC Schalke
    6. 1.FC Köln
    7. Eintracht
    8. FSV Mainz
    9. Hoffenheim
    10. Werder Bremen
    11. Leipzig
    12. Wolfsburg
    13. SC Freiburg
    14. Hamburger SV
    15. FC Augsburg
    16. Ingolstadt
    17. Hertha BSC Berlin
    18. Darmstadt 98

    Erinnert Euch daran wo Ihr es zuerst gelesen habt und vielen Dank an CE für’s Einstellen und Mr.Boccia für’s Nachhalten!

  36. Ich stehe zu meinen zahlreichen Neurosen.

  37. ZITAT:
    ” Es hat aber einen Grund, warum wir keine Bayern-Fans sind.”

    Die Sprache. Bergurlaute kann der distinguierte Kulturlandschaftsbewohner auf Dauer nicht ertragen.

  38. ZITAT:
    “Ich stehe zu meinen zahlreichen Neurosen.”

    Nach dem ich das mit mir selbst ausdiskutiert habe, sind wir zur Überzeugung gekommen, das Du das Recht dazu hast.

  39. 1. Bayern
    2. Dortmund
    3. Leverkusen
    4. Borussia MG
    5. Schalke
    6. Mainz
    7. Köln
    8. Leipzig
    9. Wolfsburg
    10. Hoffenheim
    11. Werder Bremen
    12. SC Freiburg
    13. Hamburger SV
    14. FC Augsburg
    15. Hertha BSC Berlin
    16. Ingolstadt
    17. Eintracht
    18. Darmstadt 98

  40. Diese IVs werden auch immer teurer und der war dann doch knapp über unserem Budget:
    http://www.transfermarkt.de/pe.....ews/245791
    Na gut, dann halt doch Madlung reloaded.

  41. ZITAT:
    “Natürlich hocken auch bei allen anderen Vereinen Einzelschicksale hinter dem Rechner und überall ist das Gras woanders grüner. Das ist so, muss so sein. Außer bei Bayern-Fans. Es hat aber einen Grund, warum wir keine Bayern-Fans sind.”

    Moment…

    Der Bayern Fan an für sich, ist doch der größte Meckerer an sich. Wehe die gewinnen nicht völlig souverän mit 3.0 bei allen und jedem, schon geht das Geflenne los. Im Unterschied zu unserem Geflenne ist es bei den Bayern aber immer der unverschämte passive Gegner, der furchbar schlecht gewässerte oder zuviel gewässerte Rasen oder die unverschämt singenden gegnerischen Fans.
    Ansonsten natürlich haben sie das Alleinrecht auf das grünste Gras der Welt!

  42. Die Spieltageswertung Nummer 1 der blog-g-Unnerhos ist da – Hauptsach vorm CE. Check.

  43. … jemand heute Abend im Wald?

  44. ZITAT:
    “… jemand heute Abend im Wald?”

    Ich glaube heute Abend sind alle hier woanders

    Also zumindest die, die im Großraum Frankfurt wohnen

    Aber so ab 20 oder 21 Uhr solls einen Fackelzug dahin geben, habe ich hier gestern irgendwo gelesen:-)

  45. Fackelzug? Vorbei an den Banktürmen, die zwar Erwartungen schüren (bei wem?), aber nix mit dem Waldstadion zu tun haben wollen? Jep, gerne :)
    ZITAT:
    “… Und da klaffen solche Welten dazwischen, dass ich nicht weiß, ob wir noch über denselben Sport, über den Fußball reden, womit ich eigentlich aufgewachsen bin.”
    http://www.sportschau.de/fussb.....us100.html

  46. Und trotzdem holt Pep wieder keinen Championsligapokal.

  47. Für 55 Mios können die unseren gesamten Kader haben

  48. Das wär die beste Lösung Boccia. Kerngesund auf Jahrzehnte. Ein tolles Eigenkapital.

  49. Vor allem, wenn man die geliehenen Spieler für Milliardenbeträge verkauft. So ist einst meine Familie zu Wohlstand gekommen.

  50. Will den Menderes nicht.

  51. ZITAT:
    “So ist einst meine Familie zu Wohlstand gekommen.”

    Berühmt in der ganzen Vilbeler Gemarkung.

  52. ZITAT:
    “Vor allem, wenn man die geliehenen Spieler für Milliardenbeträge verkauft. So ist einst meine Familie zu Wohlstand gekommen.”

    Ihr habt das Bild des ehrbaren Sklavenhändlers seit der Römerzeit geprägt in der Welt. Dein Großvater war Dr. Schultz nehme ich an, der mit Dango Unchained Kopfgelder eintrieb.

  53. Vor 3,4 Jahren hatten wir hier mal einen, der wurde belächelt. Spielte aber heuer bei der EM.

  54. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… jemand heute Abend im Wald?”

    Ich glaube heute Abend sind alle hier woanders

    Also zumindest die, die im Großraum Frankfurt wohnen

    Aber so ab 20 oder 21 Uhr solls einen Fackelzug dahin geben, habe ich hier gestern irgendwo gelesen:-)”

    Ihr liebt gar nicht die SGE, sondern nur die dazugehörigen Getränke :-)

  55. ZITAT:
    “Vor 3,4 Jahren hatten wir hier mal einen, der wurde belächelt. Spielte aber heuer bei der EM.”

    Gespielt ist doch arg übertrieben…….

  56. @Hesse [51]

    ZITAT:
    “Will den Menderes nicht.”
    Ist das der aus Bohlens DSDS? Den will ick och nüch!

  57. Laut dieser Seite:
    http://www.transfermarkt.de/ei...../verein/24
    haben wir in 2014 100 Milliarden € Leihgebühr für Kadlec bekommen. Das müsste doch wohl reichen, oder?

  58. Ok, doch nicht. Laut der gleichen Seite haben wir 800 Milliarden für Piazon gezahlt.
    Das erklärt vieles.

  59. Will den Aaron wieder. Zusammen mit Jesus und dem Vadder in der Dreierkette.

  60. Es ist aber noch kein deutsches Ruderboot gesunken.

  61. Trotzdem Super-Spitzenleistung unserer Ruderinnen. Meint Galeske.

  62. ZITAT:
    “@CE: Ich komme heute leider oder gottseidank nicht. Heute Morgen Magenspiegelung gehabt. Darf heute kein Auto mehr fahren.”

    Wenn’s recht ist, ersetze ich spontan den fehlenden Kollegen.

    Obwohl ich derzeit selbst schwer angeschlagen bin und – was könnte es Schlimmeres geben ?? – an einer ausgeprägten Blog-G-Schreibblockade leide.

    Hatte mir eigentlich das strenge Gelübde auferlegt, nicht eher wieder eine Eintracht-(Gast)Stätte zu betreten, solange mir nicht endlich ein phänomenaler Beitrag aus der ausgetrockneten Schreibfeder geflossen ist. …

    Wenn ich nur nicht immer so müde wäre …..

    Vielleicht wird ja umgekehrt ein Schuh daraus. Hinweg mit dem Gelübde. Ich habe Durst.
    Her mit wahrem Eintracht(-Himbeer) Geist, Ideen, Inspiration und Aufbruchsstimmung.

    Eintreffe voraussichtlich so ab 18.30 Uhr nach Abwicklung meines letzten Transfers für den heutigen Tag.

  63. Wirklich super auch die Ruderherren.

  64. Dann muss ich das wohl hier loswerden:

    And now noch the Votings from Riederwald:

    1. Bayern
    2. BVB
    3. Leverkusen
    4. Schalke
    5.Mönchengladbach
    6. Wolfsburg
    7. Leipzig
    8. Bremen
    9. Köln
    10. Hoffenheim
    11.Hamburg
    12. Berlin
    13. Mainz
    14. Ingolstadt
    15. SGE
    16. Freiburg
    17. Augsburg
    18. Darmstadt

    Und danke für die Mühe. ich wollte das nicht auswerten

  65. Prima Tom…………, also dass Du kommst.

  66. @Thorsten: Was ist denn heute im Wald? Also ausser dem Fackelzug, natürlich

    @Tom: Sehr schön, dass du auch vorbeikommst. Und mach´ dir keine Sorgen wg. der Schreibblockade. Ich bin sicher, du kannst dies verbal mehr als ausgleichen. Die Summe aller Wörter bleibt gleich.. ;-)

  67. Das waren noch Zeiten, als unsere Schützen, unsere Schwimmer, Ruderer, Fechter, Reiter u.a. noch auf Medaillen programmiert waren. Alles nix mehr. Bestenfalls Blech. Nur noch Tourismus.

  68. ZITAT:
    “Das waren noch Zeiten, als unsere Schützen, unsere Schwimmer, Ruderer, Fechter, Reiter u.a. noch auf Medaillen programmiert waren. Alles nix mehr. Bestenfalls Blech. Nur noch Tourismus.”

    … das war die DDR, oder?

  69. Früher gab es doch im Rudern kaum eine Disziplin, in der wir nicht auf dem Podium landeten. Heute erreichen sie bestenfalls noch die Hoffnungsläufe und scheiden dort aus. Desaströs. Was ist da los?

    Aber Entschuldigung. Ich schweife vom Thema ab.

  70. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Bevor es eine Medaille gibt, kommt der neue IV. Denkt an meine Worte.

  71. Die Deutsche Pharmaindustrie wird sich einer schonungslosen Aufarbeitung stellen müssen.

  72. ZITAT:

    … das war die DDR, oder?”

    Blödsinn.

    Die Fechter, Reiter und Ruderer waren eine Bank. Auch bei den Schwimmern gab es die eine oder andere Medaille.
    Während andere Nationen eben auf Stützpunkten die Besten zusammen ziehen, wird bei uns eifersüchtig darüber gewacht, das ja jeder Landesverband sein eigenes Süppchen kochen kann.

    Bestes Beispiel die Fechter:
    http://www.swp.de/heidenheim/s.....46,3954076

  73. “… das war die DDR, oder?”

    Nöö. Die Schützen haben gefühlt immer gleich eine Medaille geholt. Schwimmer: Michael Groß. Fechter: Anja Fichtel. Rudern: Ratzeburger Achter; Kolbe (auch wenn der manchmal krebste) u.a. Von den Reitern ganz zu schweigen. Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Heute läuft ja gar nix mehr.

  74. Aber Hauptsache man hat eine schöne Zeit an der Copa Cobana!
    Beim Zweier ohne Ehemann sind unsere bestimmt weit vorne dabei.

  75. In Woche Zwo kommen doch noch die Kanuten, da hagelt’s dann Edelmetall.

  76. “Die Fechter, Reiter und Ruderer waren eine Bank.”

    Genau. Und früher haben sie auch in anderen Sportarten – wie z.B. Judo – manchmal (teilweise überraschend) Medaillen geholt. Nix mehr.

  77. ZITAT:
    “… Heute läuft ja gar nix mehr.”
    Gelaufen wird erst nächste Woche, und dann oft hinnerher.
    Aber im Sportgeräte-wegwerfen sind die mit dem Bundesadler immer noch prima:
    Speer, Kugel, Diskus, Hammer … und die Handballer machen das auch recht ordentlich.

  78. Also an Hale Bopp liegt’s nicht.

  79. Mir sind diese vom Ehrgeiz zerfressenen Spezialisten, die jede Nuance ihres Lebens wissenschaftlich der Askese unterordnen ohnehin suspekt.

    Ich kann mich durchs mit dem Bild gut gelaunter behäbiger deutscher Sportler an der Copa anfreunden und sehe meinen Anteil an diversen Sporthilfen famos angelegt.

    Wahrscheinlich hat mich Ohms zu so einem Schönspieler gemacht. EINTRACHT!

  80. Es bewahrheitet sich also tatsächlich, was vor Jahren im Sportstudio von irgendjemandem gesagt wurde. Wenn nicht mehr systematisch gedopt wird, geht das Geheule wegen den fehlenden Medaillen los.

  81. ZITAT:
    “Es bewahrheitet sich also tatsächlich, was vor Jahren im Sportstudio von irgendjemandem gesagt wurde. Wenn nicht mehr systematisch gedopt wird, geht das Geheule wegen den fehlenden Medaillen los.”

    Aha! Das heißt also, das alle früheren deutschen Medaillengewinner gedopt waren?

  82. Ich habe eben meinen Fernsehern nicht getraut. Könnte nicht Steinbrecher auf diplomatische Art und Weise in Rio
    was erreichen oder kann nur Geld was bewegen. Das hamm wir nicht.

  83. ZITAT:
    “Ich kann mich durchs mit dem Bild gut gelaunter behäbiger deutscher Sportler an der Copa anfreunden…”

    Ausnahmsweise ist mal nicht die Rede von Dir. ;)

  84. Im Rudern, Fechten und Reiten gibt es kein Doping. Da bringt das eh nichts, weil es da keine Schwulen gibt.

    Ihr wißt aber auch gar nichts.

  85. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es bewahrheitet sich also tatsächlich, was vor Jahren im Sportstudio von irgendjemandem gesagt wurde. Wenn nicht mehr systematisch gedopt wird, geht das Geheule wegen den fehlenden Medaillen los.”

    Aha! Das heißt also, das alle früheren deutschen Medaillengewinner gedopt waren?”

    Es mag Ausnahmen gegeben haben.

  86. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es bewahrheitet sich also tatsächlich, was vor Jahren im Sportstudio von irgendjemandem gesagt wurde. Wenn nicht mehr systematisch gedopt wird, geht das Geheule wegen den fehlenden Medaillen los.”

    Aha! Das heißt also, das alle früheren deutschen Medaillengewinner gedopt waren?”

    Naja, wie alle andern halt auch..

  87. Hab zwar die vielseitige Pferdehüpferei gestern nicht gesehen, aber die hiesigen Kommentare über den TV-Kommentar gelesen: Der Sostmeier hat sich entschuldigt, und sein Chef gleich mit:
    http://www.spiegel.de/sport/so.....06831.html
    Und mit dieser Art “Sport” kann ich nun garnix anfangen.

  88. Die Gäule sind auch nicht mehr so gut gedopt wie früher.

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es bewahrheitet sich also tatsächlich, was vor Jahren im Sportstudio von irgendjemandem gesagt wurde. Wenn nicht mehr systematisch gedopt wird, geht das Geheule wegen den fehlenden Medaillen los.”

    Aha! Das heißt also, das alle früheren deutschen Medaillengewinner gedopt waren?”

    Naja, wie alle andern halt auch..”

    Hmmmm…da frage ich mich, was Turmspringer einwerfen? Dopen die ihr Mittelohr?
    Schützen…die rauchen vorher bestimmt en Pfeifchen, um ne ruhige Hand zu bekommen.

    Allen ehemaligen Gewinnern Doping zu unterstellen, finde ich schon ein starkes Stück :(

  90. schade das sich ein Reporter entschudligen muss, wenn er die Wahrheit sagt.

    Viel schlimmer ist das was Tom Bartels sich gestern nacht beim Schwimmn erlaubt hat, das ist ein Skandal.

  91. ZITAT:
    “Die Gäule sind auch nicht mehr so gut gedopt wie früher.”

    Das liegt doch nur an der liberalen Erziehung!
    Ab und zu mal eine auf den Hinterkopf, dann schlucken die auch alles was man ihnen vorsetzt.

  92. So. Jetzt komm ich mal auch.

  93. ZITAT:
    “Allen ehemaligen Gewinnern Doping zu unterstellen, finde ich schon ein starkes Stück :(“

    Mir völlig egal, ob und was die sich einpfeifen oder eingepfiffen haben. Das Gejaule über die schlechten Leistungen bzw. fehlenden Medaillen hat mich halt an diese damals immer wieder aufkommenden Diskussionen über Doping erinnert.

    Das war damals unglaublich nervtötend, weil das Gelaber natürlich immer und grundsätzlich vor den Fußballberichten kam.

  94. Immerhin holen die Gäule die erste Medaille.

  95. Es hagelt!
    Bronze im Military, weil NZL patzt.

  96. ZITAT:
    “Immerhin holen die Gäule die erste Medaille.”

    Karotten wären denen wohl lieber ;)

  97. Sogar Silber – die Aussies patzen auch.

  98. Damit sind wir im Medaillenspiegel endlich vor Österreich.

  99. Vicequestore Patta

    Das da überhaupt noch jemand hinschaut. Vergossene Milch.

  100. ZITAT:

    “Das war damals unglaublich nervtötend, weil das Gelaber natürlich immer und grundsätzlich vor den Fußballberichten kam.”

    Ein Hauptgrund weshalb ich mir das aktuelle Laberstudio schon seit Jahren nicht mehr gebe.

  101. ZITAT:
    “So. Jetzt komm ich mal auch.”

    Das sollte man nicht um drei Uhr morgens posten.

  102. ZITAT:
    “Damit sind wir im Medaillenspiegel endlich vor Österreich.”

    Jetzt ist alles gut :)

  103. das meint ihr doch nicht ernst mit dem Medaillenspiegelgejammer hier? oder etwa doch?!?

    es grüßt gedopt mit leibinger edelpils cosmo vom Bodenseeufer

  104. ZITAT:
    “ZITAT:

    “Das war damals unglaublich nervtötend, weil das Gelaber natürlich immer und grundsätzlich vor den Fußballberichten kam.”

    Ein Hauptgrund weshalb ich mir das aktuelle Laberstudio schon seit Jahren nicht mehr gebe.”

    Und zwar vollkommen zu Recht!

  105. Vieles, was heute Doping heißt, war ja früher erlaubt und empfohlen.

    Schützen haben übrigens mit ein ganz klein wenig Promille eine ruhigere Hand, angeblich. Deswegen gibt es da sogar Alkoholtests vor Wettkämpfen.

  106. Diese abgrundtief unsympathischen Pferdeleute-Mutanten sind der FC Bayern unter den olympischen Sportarten.

  107. Wenn ich bis zum Sportstudio vor der Glotze vergammelt bin, war es mir immer schon egal, was da genau lief.

  108. Doping sollte dem Publikum vorbehalten bleiben.

  109. Gilt Alkohol eigentlich als Doping? Ich frage für einen Freund.

  110. ZITAT:
    “Gilt Alkohol eigentlich als Doping? Ich frage für einen Freund.”

    Nein, macht ne ruhige Hand.

  111. ZITAT:
    “Doping sollte dem Publikum vorbehalten bleiben.”

    Schönes Schlusswort zu dem Thema, also auf zum Tscha… ;-))

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gilt Alkohol eigentlich als Doping? Ich frage für einen Freund.”

    Nein, macht ne ruhige Hand.”

    Aber Betablocker gelten glaub’ ich als Doping. Die machen auch ‘ne ruhige Hand.

    Ich nehme vorsichtshalber beides.

  113. ZITAT:
    “Ich nehme vorsichtshalber beides.”

    Viel hilft viel
    (Satz des Hippokrates)

  114. blog-g-Tabellenraten – bislang 107 Teilnehmer. Rekord. Eine Verdoppelung zu Saison 1. Sensationell. Und das nur, weil alle mit dem CE singen wollen.

    Die Eintracht wird aktuell auf Platz 10,49 gesehen.

  115. “Die Eintracht wird aktuell auf Platz 10,49 gesehen.”

    Narren, verliebte.

  116. Ich denke oft an Josef Neckermann

  117. Hans-Günter Winkler.

  118. Schon erste alkoholbedingte Ausfälle vom Tscha bekannt?

  119. OF Post spekuliert mit dem Kevin Kraus von Heidenheim als IV:

  120. Einfrank Trachtfurt

    Jemand ‘nen Tscha-Stream?

  121. ZITAT:
    “OF Post spekuliert mit dem Kevin Kraus von Heidenheim als IV:”

    Bring the Boys back home.
    Kempf wird auch in der Hinrunde erstmal keine BL-Spiele gewinnen.
    Gute Besserung!

  122. wann kommt Jung?

  123. Der Michael Jung wird wahrscheinlich nachher noch ‘ne Medaille holen.

  124. Zu #124

    Dazu habe ich persönlich in mühsamer Kleinarbeit nach einem besonders ausgeklügelten Verfahren mehr als 8 Mio Fußballfans befragt, sodass o.g. repräsentatives Ergebnis als wissenschaftlich evaluiert betrachtet werden kann.

  125. Wollten wir diese Saison nicht Leicester imitieren?
    Hradecky hält wie Schmeichel
    Abraham macht den Huth
    Mascarell ordnet wie Kante
    Gasinovic dribbelt wie Mahrez
    Meier knipst wie Vardy

    I believe.

    1. Magische SGE
    2. BVB
    3. Bayern
    4. Leverkusen
    5. Schalke
    6. Gladbach
    7. Bremen
    8. Mainz
    9. Leipzig
    10. HSV
    11. Hoffenheim
    12. Köln
    13. Wolfsburg
    14. Hertha
    15. Augsburg
    16. Freiburg
    17. Ingolstadt
    18. Darmstadt

  126. GOOOOOOOOOOLD

  127. ZITAT:
    “GOOOOOOOOOOLD”

    Sauber. Sehr spannend. Habe echt mitgezittert.

  128. Auch Pferde kann man dopen……

  129. Auch Pferde kann man dopen……

  130. Was erlaube Jung!
    Da fällt ja den restlichen deutschen “Olympioniken” vor Schreck der Carapinha aus der Hand. :)

  131. ZITAT:
    “Auch Pferde kann man dopen……”

    Nestbeschmutzer!!

  132. Aus dem mir vorliegendem Zahlenmaterial lässt sich sehr gut ableiten, dass die Teilnahme an internationalen Wettbewerben mit dem oben dargestellten Ergebnis korreliert.

    Deshalb empfehle ich der Eintracht die regelmäßige Qualifikation zur Europa League, besser noch, die zur Champions League. Zuletzt wurde diesem anscheinend wenig Bedeutung beigemessen.

  133. Kurze Frage: Warum wurde mein Beitrag, der ehemals an Position 124 erschien, entfernt? Womit lässt sich die Zensur begründen?

  134. Diese ZENSUR (drunter machen wir’s halt nicht) begründet sich durch Copy + Paste von einer anderen Webseite ohne zumindest die Quelle anzugeben oder, besser, zu verlinken, wie es sich gehört. Man könnte es auch klauen nennen.

  135. Auch der aktuelle Medaillenspiegel genügt in keinster Weise, gegen mein heimisches Matriarchat aufzubegehren. Ich bring dann mal den Müll runter.

  136. ZITAT:
    “Diese ZENSUR (drunter machen wir’s halt nicht) begründet sich durch Copy + Paste von einer anderen Webseite ohne zumindest die Quelle anzugeben oder, besser, zu verlinken, wie es sich gehört. Man könnte es auch klauen nennen.”

    Nur dass es dabei um eine bloße Verdachtszensur handelt. Und die Behauptung eines Diebstahls möchte ich entscheiden als unzulässige falsche Tatsachenbehauptung zurückweisen.

  137. Jämmerliches Gewinsel. Der Watz darf hier löschen, was immer er möchte. Fertig.

  138. Der hat mir meinen armen Kalauer versaut. Alleine deshalb gerechtfertigt.

  139. ZITAT:
    “GOOOOOOOOOOLD”

    Zensur!

  140. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch Pferde kann man dopen……”

    Nestbeschmutzer!!”

    Seit ich hier den Link zum Seeadlernest gefunden habe, weiß ich, dass die wirklich nicht ins Nest machen. Die Natur ist schon grandios.
    Pferde sind auch tolle Tiere, aber das weiß die Forengemeinde ja bereits seit Totilla.

  141. Totilas. No joke with names.

  142. ZITAT:
    “Jämmerliches Gewinsel. Der Watz darf hier löschen, was immer er möchte. Fertig.”

    Selbstverständlich darf er dies, meine Junge. Nur wird er auch so freundlich sein, mir die Möglichkeit einzuräumen falsche Behauptungen zurückzuweisen, nehme ich an. Kapisch?

  143. Magdeburg marschiert derweil. Brutalstmöglicher Pflichtspielauftakt.

  144. Immer mal, wenn mir langweilig ist, übe ich Verdachtszensur aus. Und dann gehe ich zur Fußpflege.

  145. ZITAT:
    “Magdeburg marschiert derweil. Brutalstmöglicher Pflichtspielauftakt.”

    Och jo. Weil sie jetzt mal 3:0 gewonnen haben. Zum Auftakt gabs für die ne 0:3 Heimklatsche.

  146. Falsche Behauptungen aufzustellen, sei es wissentlich oder fahrlässig, können durchaus juristisch relevant sein. Fragen Sie einmal ihren Podopäden.

  147. Tatsachenbehauptungen kommen nur selten im Konjunktiv daher.

  148. ZITAT:
    “Falsche Behauptungen aufzustellen, sei es wissentlich oder fahrlässig, können durchaus juristisch relevant sein. Fragen Sie einmal ihren Podopäden.”

    Hier gibt es nur Blinde..

  149. Eine falsche, liebe Krieger, eine falsche Tatsachenbehauptung. Und die Behauptung eines Diebstahls ergibt sich schon aus dem Eingangssatz. Der Nachsatz im Konjunktiv ist doch lediglich Kosmetik. Aber egal, für mich soll’s damit auch gut sein.

  150. ZITAT:
    “Schon erste alkoholbedingte Ausfälle vom Tscha bekannt?”

    Vom oder beim?

  151. Ich langweile mich auch schon.

  152. Es gibt Fußball im TV. Guten sogar. In zdfinfo Real Madrid gegen FC Sevilla. Real gerade mit dem 1:0

  153. ZITAT:
    “ZITAT:

    Hier gibt es nur Blinde..”

    Ach was? Ist dies ein Bayern-Blog? Ui, ui, ui.

  154. ZITAT:
    “Och jo. Weil sie jetzt mal 3:0 gewonnen haben. Zum Auftakt gabs für die ne 0:3 Heimklatsche.”</i

    Wusste ich nicht und interessierte mich bis eben nicht.

    Stobbe hat mir nun neulich mal diesen Toralarm aufs Handy geladen, mit dem ich mich mal eben wichtig machen wollte.

    Ist halt nun schon bald 25 Jahre her, daß ich mit dem Sonderzug nach Nordosten zu 'nem Underdog fuhr.
    Derweil muss das doch abgeklungen und also völlig ungefährlich sein, dort oben. Ganz bestimmt oder ?
    Sagt doch was !!

  155. Ja das kenne ich. Ich hätte mit der P1 auch mehr getroffen, wenn ich sie geworfen hätte.

  156. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Hier gibt es nur Blinde..”</i
    Ach was? Ist dies ein Bayern-Blog? Ui, ui, ui."

    Schau. Du hast neulich einen Beitrag geschrieben, den fand ich sehr gut. Die jetzigen finde ich ziemlich kleines Karo. Muss doch gar nicht sein, oder?

  157. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Breaking News: Gernot Rohr neuer Nationaltrainer in Nigeria.

  158. ZITAT:
    “Ja das kenne ich. Ich hätte mit der P1 auch mehr getroffen, wenn ich sie geworfen hätte.”

    Da galt die Sorge doch immer dem Daumen, hinter diesem bösartigen Kolben

  159. Der Grieche schießt besser als der Deutsche. Bzw. jeweils die.

  160. Die Waffe war gedopt!

  161. ZITAT:
    “Der Grieche schießt besser als der Deutsche. Bzw. jeweils die.”

    Weiß man schon seit Gekas. Damals gegen die Bayern.

  162. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Muss doch gar nicht sein, oder?”

    Ach komm Heinz, ich stelle hier in mühsamer Kleinarbeit eine Tabelle über das Fanaufkommen zusammen, die wird vermutlich wegen eines Irrtums gelöscht. Begründet mit einer unschönen Unterstellung. Dann darf man auch einmal für einen Moment kleinkarriert sein. Ist ja nicht einseitig.

    Werde mich zukünftig bemühen, jovial über solche Dinge hinweg zu sehen. Versprochen. :)

  163. deutsche Frauen dürfen nicht gewinnen, sonst heißt der VF Gegner Freich.

  164. Die Story, wie ich mein G3 einstmals genauso lange suchte, wie meine Tochter fast täglich ihren Schlüssel, darf ich ihr nie erzählen…

  165. ZITAT:
    Derweil muss das doch abgeklungen und also völlig ungefährlich sein, dort oben. Ganz bestimmt oder ?
    Sagt doch was !!”

    Habe schon mal erwähnt, dass ich in Magdeburg schon beim puren Umsteigen mal aufs Maul bekam – dabei wusste ich gar nicht, gegen wen die damals spielten in ihrer sechsten Liga, aber das war den Hools egal.

    Ich fahre nicht mehr in die SBZ.

  166. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ja das kenne ich. Ich hätte mit der P1 auch mehr getroffen, wenn ich sie geworfen hätte.”

    Da galt die Sorge doch immer dem Daumen, hinter diesem bösartigen Kolben”

    8 Warnschüsse und vier gezielte Würfe sagte man bei uns.

  167. Guck ja eigentlich kaum Olympia mehr,aber hat die eben gesagt noch zwölf Minuten beim Fußball, wir schalten jetzt um zum Turnen?

  168. Die ersten 3 kommen weiter. Sehr spannend das ganze…

  169. Hut ab vor Frau Neid, sie hat heute verstanden das man mit einer Niederlage das bessere”Los” im VF hat statt Freich nämlich wohl China.

    Genau daran fehlte es Herrn Löw bei der EM, hätte erim letzen VR Spiel nciht gewonnben, wär sein Team in den schwachen Pool 2 gelandet und hätte das Finale erreicht. Daher behaupte ich weiter Herr Löw ist kein guter Coach. Denn auch solche Feinheiten gehören im Sport dazu.

  170. ZITAT:
    “Guck ja eigentlich kaum Olympia mehr,aber hat die eben gesagt noch zwölf Minuten beim Fußball, wir schalten jetzt um zum Turnen?”

    Ging ja um nix mehr wenn ich das richtig mitbekommen habe. Da kann man ruhig ein Wettbewerb zeigen wo es spannender ist.

  171. Klar, sie hat sogar vorher gewusst, dass Zimbabwe kurz vor Schluss noch ein Tor macht, damit GER nicht gegen USA oder BRA ran muss. Ist sowieso egal, im VF ist eh Schluss – egal gegen wen.

  172. Da ich nicht sicher bin, dass mein Tippen im gestrigen Thread noch gesehen wurde, hier nochmal.

    1. Bayern
    2. Schalke
    3. BVB
    4. Mönchengladbach
    5. Berlin
    6. Leverkusen
    7. SGE
    8. Hamburg
    9. Köln
    10. Bremen
    11. Wolfsburg
    12. Mainz
    13. Augsburg
    14. Ingolstadt
    15. Hoffenheim
    16. Leipzig
    17. Freiburg
    18. Darmstadt

    Vielen Dank für die Mühen

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Guck ja eigentlich kaum Olympia mehr,aber hat die eben gesagt noch zwölf Minuten beim Fußball, wir schalten jetzt um zum Turnen?”

    Ging ja um nix mehr wenn ich das richtig mitbekommen habe. Da kann man ruhig ein Wettbewerb zeigen wo es spannender ist.”

    Sorry, aber was ist an Turnen spannend?

  174. Relativ. Mich bocks auch nicht, aber ein lame duck Fußballspiel brauch ich auch nicht wenn noch andere Wettbewerbe laufen. Man hätte auch die Kerber zeigen können die grade spielt. 6:0, 3:2 aktuell.

  175. Ach Gott, die Gäulscher.
    Was sinn se heut schee gehüppt.
    Gold unn Silber habbe se geholt, die Gäulscher.
    Trotz dene komische Kleidersäck, die mer ihne uff de Rücke gebunne hot.
    Ach Gott, die scheene Gäulscher.
    Do freut mer sisch doch odder?

  176. Mein persönliches Renommee des heutigen Abends beim Tscha, uiuiuiuii

  177. Ich bin tiefenentspannt und hatte einen richtig netten Abend mit netten Menschen erlebt. ….uiuiuiui…ne Ursula

    Abgesehen davon hatte ich nicht nur einen netten Abend, sondern generell einen rundum gelungenen Tag, ich Glückskind!

  178. Resümee, Ursula!
    Aber Hauptsache Italien.

  179. Also Erfolge bei Olympia werden heutzutage völlig überbewertet. Wo bleibt der olympische Gedanke (dabei sein ist alles)? Also mir persönlich sind Schwimmer, die im Vorlauf untergehen deutlich sympathischer als eine Kristin Otto, die im ZDF über ihre Nachfolger vom Leder zieht, wohl wissend, dass ihre eigene Karriere mehr auf den blauen Placebos von Erich, als auf der eigenen Leistung basierte. Von der Olympia-Tussy im Konkurrenzkanal ganz zu schweigen.
    Da ist mir eine sympathische Zuschauerin wie z.B. Frau Petko deutlich lieber. Auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass wer im Schwimmstadion den Zuschauer gibt, auf dem Tennisplatz nicht stöhnen kann.

  180. Bzw Gude Morsche nach Frankfurt

  181. ZITAT:
    “Aber Hauptsache Italien.”

    Du machst deinem Nick alle Ehre.

  182. Was will uns die @182 sagen?
    Könnte das mal jemand auseinander klabüstern?
    Otto- Moderatorin – aktuelle Schwimmer – Zuschauer – Tennisspielerin……
    Bin ebbes verwirrt.

  183. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber Hauptsache Italien.”

    Du machst deinem Nick alle Ehre.”

    Ja, gell, Danke
    hihi
    Aber Du hast es glaub ich nett kapiert. Oder?
    Na ja, das nennt man wohl landläufig; Erwartungs-Erwartung.

  184. Ihr diskutiert aber nicht ernsthaft über Moderatorinnen bei Olympia in einem Fußball Blog?