Eintracht Frankfurt Dortmund – Eintracht Frankfurt

Ähnliche Vorzeichen wie letzte Woche zuhause gegen Stuttgart. Wie die Schwaben gehören auch die Westfalen nicht zu den Lieblingsgegnern der Frankfurter Eintracht. Der letzte Sieg der Hessen im Westfalenstadion, das damals noch Westfalenstadion hieß, liegt lange zurück. Am 20.04.1991 schlug man durch Tore von Stefan Studer, Thomas Lasser und Heintje Möller die Borussia mit 3:0.

Thomas Lasser. Der ist dann auch irgendwann beim FSV gelandet.

Ein ähnliches Schicksal erwartet den Vertreter des gesperrten Patrick Ochs wohl nicht. Mehdi Mahdavikia wird rechts defensiv spielen, Inamoto nach auskurierter Verletzung voraussichtlich ins Team zurückkehren. Mit Benny Köhler auf der linken Seite also zwei Außenverteidiger, die irgendwann mal als Stürmer tätig waren. Gegen diesen Offensivdrang hilft nur die Doppel-Sechs mit Fink und Inamoto, davor ein variables Offensiv-Quartett mit wechselnder Sturmspitze. Das ergibt wahrscheinlich folgende Startelf

Nikolov

Mahdavikia – Russ – Galindo – Köhler

Inamoto – Fink

Fenin – Steinhöfer – Toski

Liberopoulos

Liberopoulos wird sich ab und zu nach hinten fallen lassen, Fenin sollte dann für ihn in die Spitze gehen. Alles ist berechnbar, nur das Ergebnis nicht. Denn leider steht ein Gegner auf dem Platz.

Schlagworte:

212 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche,

    Borussia Dortmund

    Weidenfeller – Owomoyela, Subotic, Felipe Santana, Y.-P. Lee – Kehl – Tinga, Kringe – Hajnal – Blaszczykowski, Valdez

    Auch nicht gerade geeignet um in Ehrfurcht zu erstarren.

    Die müssen ihre komplette Innenverteidigung umkrempeln.

    Klimowitz oder so fehlt auch.

    Nach den beiden Unentschieden gegen Berlin und Bochum ist ein Heimsieg für den BVB fast schon Pflicht. Doch einen “Selbstläufer” gegen die wieder erstarkten Hessen erwartet niemand: “Wir haben ein Heimspiel und wollen natürlich gewinnen. Aber das wird nicht einfach”, sagt Kuba.

    Mal sehen. Ein Punkt ist drin.

    An alle Dortmund Fahrer

    Viel Spaß und fette Beute.

  2. Die Dortmunder Heimbilanz ist wirklich nicht berauschend.

    Bisher nur einmal gewonnen und wenn Hannover und Bochum einen Punkt mitgenommen haben, können wir das auch.

    Mindestens.

    Auch dem Trainer wäre ein Dreier zu gönnen. Friedhelm Funkel hat als Übungsleiter angeblich schon 23mal vergeblich versucht, in Dortmund zu siegen.

    Einmal muss die Serie doch reißen.

  3. Und hier noch ein Happen für unsere ewigen Pessimisten.

    Ihr habts ja schon immer gewußt.

    http://www.schwatzgelb.de/inde.....hp?id=4551

  4. Die SPD gibt`s sich richtig:

    Schäfer-Gümpel ist Mitglied beim FC Bayern, aber, immerhin “mit der Eintracht solidarisch”.

    Dann bin ich auch mal solidarisch und wünsche der SPD, dass sie nicht an der 5%-Hürde scheitert.

    Viel Glück!

  5. @3:

    “schwatzgelb” wiegt sich in Sicherheit. Im Geiste haben sie die Punkte schon eingefahren.

    Wenn ihr Euch da mal nicht täuscht.

    Noch haben wir eine “verdammt gute Mannschaft”.

  6. Irgendwie unreal dieses Spiel, diese Mannschaft usw.

    ob es am ungewohnten Samstagstermin liegt?

    Null Bauchgefühl bis jetzt.

  7. @ schwatz-gelb:

    hochmut kommt vor dem fall. aber zerreissts euch ruhig eure mäuler, dann macht mir unsere 3-0-neuauflage (1x steini, 2x fenin) noch viel mehr spaß.

    nein, nur spaß…. libero schießt auch nocheins ;-)

  8. Guten Morgen!

    Ist ja heute ziemlich ruhig hier im Blog. Sind wohl alle auf dem Weg nach Dortmund.

    @3: Ähnliche Schlachtenbeschreibungen habe ich doch auch schon hier gelesen. Schreibt unsere Petra Hermann auch für die Bienen. Wenn das so ist, dann schlage ich ein Blog-Ausschlussverfahren vor. ;-)

  9. Ich verlier’ ungern gegen Klopp. Also gibt’s mindestens einen Punkt. Dieses Spiel wird leichter als Heimspiele vs H96 und Bochum.

  10. @6: “ob es am ungewohnten Samstagstermin liegt?” :-))

  11. Das Zentralorgan des deutschen Fußballs läßt auch nichts unversucht, um “schwatz-gelb” in Sicherheit zu wiegen:

    “Der BVB ist zwölfmal in Folge daheim gegen Frankfurt unbesiegt. Gegen keinen Bundesligisten hat Dortmund zu Hause häufiger gewonnen. Zweimal gewann die Borussia bisher mit 6:0 (1988/89 und 1995/96). Bilanz: 24-6-6, 79:32 Tore.”

    Wir haben also keine Chance. Die sollten wir nutzen.

  12. @4 ‘Die SPD gibt`s sich richtig: Schäfer-Gümpel ist Mitglied beim FC Bayern, aber, immerhin “mit der Eintracht solidarisch”’

    wenn schon, denn schon – bloss nix auslassen

    @ ‘Dann bin ich auch mal solidarisch und wünsche der SPD, dass sie nicht an der 5%-Hürde scheitert.’

    das könnte dann wohl knapp werden

    da kann sich einer so richtig ins Fäustchen lachen (-> http://tinyurl.com/5ppeom )

    einfache Taktik für ihn: hinten reinstellen, Gegner kommen lassen, die stolpern garantiert über die eigenen Haxen

  13. ein anderer Stefan

    UAI?

  14. @4: ‘Die SPD gibt`s sich richtig: Schäfer-Gümpel ist Mitglied beim FC Bayern, aber, immerhin “mit der Eintracht solidarisch”’

    wenn schon, denn schon, bloss nix auslassen…

    @Dann bin ich auch mal solidarisch und wünsche der SPD, dass sie nicht an der 5%-Hürde scheitert.

    das könnte dann wohl knapp werden

    einer kann sich dann richtig ins Fäustchen lachen (-> http://tinyurl.com/5ppeom )

    einfache Taktik für ihn: hinten reinstellen, Gegner kommen lassen, die stolpern garantiert über die eigenen Haxen

  15. traber von daglfing

    Wechhaun !

  16. @traber: dacore!

  17. Hiess der nicht Andreas Möller?

  18. traber von daglfing

    UAI Eins

    trotzdem Wechhaun !

  19. traber von daglfing

    ich will den kloppo heute wieder total aufgeregt an der linie rumfuchteln sehn !

  20. Hallo, melde mich mal zwischendurch von einer zweiwöchigen Weiterbildung aus Münster.

    UAI = 1

  21. Nein, der hieß nicht Andreas, Andreas.

  22. Getippt habe ich eine 1, ich wäre aber bei einer knappen Niederlage nicht aufgeregt.

    Mein UAI ist also eher Null.

    Bei einem Unentschieden würden übrigens die Serien von Klopp (immer Remis gg uns) und FF (nie in Dortmund gewonnen) halten.

    Was mir heute beim Duschen einfiel ist folgendes:

    Vor einiger Zeit haben sowohl der grosse Vorsitzende als auch FF mal gesagt, dass “jeder Spieler ersetzbar sei”.

    Das gefiel nicht allen Fans (jeder hat ja so sein Liebling) und schon gar nicht allen Spielern (manche halten sich für unverzichtbar, klar).

    Wenn ich mir die Ergebnisse und auch in der Tendenz die Spielweise unserer Mannschaft anschaue, muss ich den beiden erstgenannten Recht geben.

    Egal, der Stadtmeister macht heute sein bestes Spiel in Eintracht-Dress, Benni empfiehlt sich für die N11, der Aufwärtstrend von Fenin hält an und

    WIR HAUN DIE WEG!

  23. 8. Old-Peter

    “Guten Morgen!

    Ist ja heute ziemlich ruhig hier im Blog. Sind wohl alle auf dem Weg nach Dortmund.

    @3: Ähnliche Schlachtenbeschreibungen habe ich doch auch schon hier gelesen. Schreibt unsere Petra Hermann auch für die Bienen. Wenn das so ist, dann schlage ich ein Blog-Ausschlussverfahren vor. ;-)”

    HÄH???

    Gut dass ich hier noch mal reingeguckt habe. Ich glaub ich spinne! Was sind denn das für Boshaftigkeiten. ;-)

    Eintracht für alle.

  24. Btw, ich hab soviel mit Dortmund zu tun wie ein Äppler mit Cola.

    (Böser Bub, Du!)

  25. Du solltest dich schon entscheiden, Petra. BVB oder Eintracht. Beides verträgt sich nicht.

    Oder aber du wählst wie viele hier die beliebte Signifikantenkette “Eintracht, Ajax, Alberman + F95”

  26. Wollt ihr mich provozieren. Ich versteh da wirklich keinen Spass.

  27. “Wollt ihr mich provozieren. Ich versteh da wirklich keinen Spass.”

    Sorry, weiß ja, dass du eine besondere Beziehung zur Eintracht hast.

    Aber Alberman und Ajax? Ist das nichts? Na holla…

  28. –Zitat–

    “«Wir haben uns in dieser Saison bisher überall gut aus der Affäre gezogen und vertrauen auf unsere Auswärtsstärke. Deshalb interessiert uns nicht, wie oft Dortmund bislang vor heimischem Publikum unentschieden gespielt oder gewonnen hat. Wir haben keine Angst und sind selbstbewusst genug, so zu spielen, dass wir nicht mit leeren Händen nach Hause fahren müssen», verkündete Funkel vor der schweren Partie am Samstag (15.30 Uhr) im Signal- Iduna-Park.”

    Friedhelm! So gefällst Du uns!

  29. Mein Lieblingszitat von heute

    “Trotzdem, ich bin kein Erfolgsfan und hab trotzdem zur Eintracht gestanden und trotzdem meinen Spaß gehabt, weil ich wusste, dass alle das beste geben haben und konnte an meinen Erinnerungen zerren, wie auch heute noch, wenns schlecht läuft, weil ich weiß, dass ich ein Adler bin.”

    Ich hingegen bin nur Mensch.

  30. “Ich hingegen bin nur Mensch.”

    Sehr schön :-)

  31. UAI=0. Das wird heute nix. Aber Hannover hauen wir weg…;-)

  32. Jetzt darf ich’s ja sagen, Heinz ist nicht da: Das wird heut wirklich nichts.

  33. Bochum, das noch grauer als wir ist, hat einen Punkt da geholt. Das verlange ich von uns auch.

    GRAU RULEZ!

  34. Ich verlange Caio!

    (Der nächste Fall von “wenn die Katze aus dem Haus ist …”)

  35. verschwörungstheoretiker

    Ah, meine Katze turnt auf’m Dach rum, iss also auch ausser Haus: Der muss DEN bringe ! Auswärtssieg !

  36. Ist DER denn schon soweit?

    Nur nichts überstürzen.

  37. Du kannst den einfach net leide :-)

  38. Der UAI ist wirklich auf Eins, Ihr habt se doch net mer alle.

  39. Na ja, General, auswärts gegen Cottbus war er auch auf Eins. Warum sollte man da drunter gehen, wo es doch nur gegen Dortmund geht?

    Die haun mer wech. Die könne mer net leide.

  40. Bin völlig entspannt. Immer ein schlechtes Zeichen.

  41. Aufstelllung wie von Stefan geschrieben, allerdings wohl Libero im Mittelfeld hinter Fenin.

  42. traber von daglfing

    WECHHAUN ! DRECKIGER SIEG ! PLATZVERWEIS FÜR KLOPPO !

  43. SGE-Fans wieder sehr laut, sehr schön.

  44. 1-0 Subotic. Kopfballtor bei der ersten Ecke.

  45. Ganz schwach von Nikolov.

  46. Wird Zeit für einen Torwartwechsel, soviel ist sicher.

  47. Da war dann mal wieder der obligatorische Klops von Oka.

  48. traber von daglfing

    Mein Gott Oka !

    Valium gefressen, oder wie ?

    MannMannMann.

    Na gut, die Taktik stimmt mal wieder …..

  49. traber von daglfing

    Mein Gott Oka !

    Valium gefressen, oder was ?

    Naja, zumindest stimmt die Taktik wieder …

  50. traber von daglfing

    Es lebe der Spamfilter !!!

  51. wahrscheinlich verletzt sich Pröll als nächster.

  52. Früher Rückstand=Sieg für SGE

  53. Warum sitzt Pröll nochmal auf der Bank?

  54. 2-0 Hajnal. Fink der Schuldige.

  55. traber von daglfing

    Wieviel Böcke wollen wir heute noch schiessen ?

    Fünf oder sechs ?

  56. Prima. Können wir das Gerede über Krise vorbei jetzt wieder beenden?

  57. Oh je…

    hoffentlich werden die Dortmunder langsam mal müde…

  58. traber von daglfing

    Dem Oka hammse Valium in den Tee ! 100% !

  59. Fenin ist völlig von der Rolle…

  60. Fenin macht keinen Stich.

  61. Caios fitness-brother

    ich krieg nen hass

  62. Das gibt eine Mordsklatsche.

  63. Nein!

    Wie soll denn das Spiel noch ausgehen?

  64. Standards gegen uns eine einzige Katastrophe.

    Und ich Depp habe Unentschieden getippt.

  65. traber von daglfing

    ProstMahlzeit !

    Heute werden wir abgeschlachtet …

  66. Ich bin jetzt nicht mehr entspannt. Überhaupt nicht mehr.

  67. Wie war das Herr Funkel.. ab 5 Gegentore hat man eine Krise

  68. Oka, der Herrscher des Strafraums …

  69. traber von daglfing

    Fink auch völlig neben der Kapp …

  70. War klar. Mit sovielen Ausfällen ist nicht jeder Woche ein Kraftakt möglich. Spiel einstellig beenden, dann Hannover puutzen.

  71. Noch ein Tor und Hanoi hat uns eingeholt.

  72. bester Witz heute allerdings.. UAI = 1

    Man kann die Brille ja aufhaben, aber etwas Realitätssinn wäre schon nicht schlecht.

    Wetten, dass ER nach 45.Min. kommt…

  73. Der Fenin probiert wenigstens mal was.

  74. Wir stellen fest: Den Bodensatz der Liga können wir schlagen. Müssen wir schlagen. Ansonsten…

  75. Hmmm ob das der Hintermannschaft hilft wenn ER kommt.

    Aber wenn nicht heute wann dann?

  76. traber von daglfing

    Wenn einige keine Totalaussetzer hätten, wär das Ganze gar nicht so dramatisch. Aber so stehts halt 0-3 …

  77. Der Inamoto rasiert die halbe Dortmunder Mannschaft…

  78. Zwei Leute haben wir ihnen bisher zusammengetreten. Das war aber auch schon so ziemlich alles.

  79. traber von daglfing

    Also wenn da heute noch was gehen soll, sollten wir langsam eins machen.

    Meinetwegen auch aussm Nichts …

  80. traber von daglfing

    Unsere Defensive arbeitet heute grossteils nach dem Motto – wer will nochmal, wer hat noch nicht …

  81. Er statt Steini schlag’ ich vor, dazu Bellaid statt Fink um in der Luft stärker zu sein.

  82. traber von daglfing

    Lass mir bloss den Steinmeier drin !

  83. Ja, wir haben viele Verletzte, schwach sind heute allerdings Oka, Fink und Galindo, alles Stammspieler.

  84. Halbzeit. Katastrophale Abwehrleistung. Vom defensiven Mittelfeld bis zum Torwart herrscht völlige Verunsicherung. Nach vorne läuft es etwas besser, aber zwingend ist das auch nicht. Das Fehlen von Ochs macht sich auch bemerkbar.

  85. Gruselig. In jeder denkbaren Beziehung.

  86. Da frag’ ich mich immer, ob ER im Defensivverhalten noch schwächer sein kann.

  87. Was da auf dem Platz abgeht, da kann doch von mir aus die halbe U23 spielen, schlechter können die es bestimmt auch nicht??

  88. Es müsste aber nicht 3:0 stehen, mindestens 2 Tore sind absolut vermeidbar gewesen. Trotz aller Verletzten ist das Spiel nach vorne ordentlich, hinten ist’s halt schlimm. Ohne diese Blackouts wären wir noch gut im Spiel.

    Ich find aber wichtig, dass sie weiter nach vorne spielen. Nicht eine “lieber 3:0 halten”-Einstellung weil ja das Selbstvertrauen leiden könnte.

  89. Erzähl mir keiner die Schwarz-Gelben würden einen unwiderstehlichen Fußball spielen, Löcher im Beton.

  90. Ach so, was ich vergessen habe: Das Problem ist noch nicht mal, dass unsere regulären RV und LV fehlen. Die Fehler zu den ersten beiden Toren gingen vom Stammspielern aus.

  91. Frankfurt ist noch gut bedient. Siehe Pfostenschuss und Fast-Eigentor Fink. Ob die Abwehr den Namen Subotic vorher mal gehört hat?

  92. Bewährte Taktik der Eintracht. Den Gegner in Sicherheit wiegen; und dann zuschlagen.

    War doch alles Absicht.

  93. Man sieht was Spycher und Ochs wert sind.

    Fenin könnte zur Abwechslung ja auch mal treffen. Toski und Libero gefallen mir ganz gut.

    Galindos Spiel ist mir unerklärlich.

  94. @ 98

    Meine Worte, Spycher wird oft schlechtgeredet.

  95. Jetzt nen starken Kaffee und hinein in die zweite Halbzeit!

  96. Keine Wechsel, war mir klar. Warum auch? Es läuft doch super…

  97. Fink schon wieder mit nem krassen Fehlpass. Was ist mit dem heute los? Der war doch zuletzt gut dauf.

  98. @98 Zitat:

    “Man sieht was Spycher und Ochs wert sind.”

    Stimmt schon, aber die beiden ersten Tore hätt’s auch mit den beiden gegeben.

  99. Frankfurt ist immer hinter dem Spielgeschehen her …

  100. Wir bereiten der Dortmunder Hintermannschaft aber mal gar keine Probleme. Zusammen mit den eigenen drei Toren können die es jetzt ganz entspannt angehen.

  101. Die beiden Stürmer hängen auch völlig in der Lust, aus dem Mittelfeld kommt gar nichts.

  102. Aua, leichter Verschreiber: Luft natürlich, Lust spüren sie wohl eher nicht so.

  103. Hertha hat aus einem 0:1 ein 2:1 gemacht 56. Minute

  104. Bei mir kommt das Bild eine Sekunde nach dem Ton. Bei unserer Mannschaft offensichtlich auch. Daran könnte es liegen.

  105. Man kann es nicht glauben, dass das Spiel gegen den VFB erst eine Woche her ist. Das sieht heute nach einer ganz anderen Mannschaft aus.

  106. FF spielt auf Ergebnis-Halten.

  107. Momentan sieht’s aus, als brauchten die einen nicht mehr und die anderen könnten nicht mehr.

  108. Wie ist denn der Ball vorbeigegangen? Libero köpft drüber.

  109. Zitat:

    “FF spielt auf Ergebnis-Halten.”

    Das klappt allerdings nicht…

  110. 4-0 Santana. Kopfball…

  111. Raffen die es in der Abwehr nicht?

    ER kommt!

  112. Warum springt in unserer Abwehr keiner mit hoch?

    Caio für Toski.

  113. Toll. Ein Caio-Spielstand. Nicht, daß der Faton sich noch sein Selbstbewußtsein vergeigt, wenn er noch länger auf dem Feld bleibt.

  114. leider ne packung..abhaken.

  115. Das Spiel gegen den Ball, FF’s Devise, klappt hervorrgaend. Well done, liebes Trainerteam.

  116. Fettsack für Toski.

  117. Zitat:

    “leider ne packung..abhaken.”

    so isses.

  118. mein ich das eigentlich nur wegen des standes oder ist das nicht das beste spiel von oka?

    und der paddy fehlt. scheibenkleister, fehlt der…

  119. Hannover nächste Woche ist wichtiger. Aber die Abwehr heute gibt nicht viel Mut. Immerhin kommt Ochs wieder.

  120. nicht abhaken dran hochzieh funkel rausschmeissen caio von anfang an spielen lasssen

  121. Ich sitz hier rum und hör den Radiokommentar. Der ist ganz schön schlimm. Aber dass die nix von der Einwechselung von FF und Co sagen ist echt ein Unding…

    Klatsche halt. Un?

  122. Und noch so ein Klops von Galindo. Der spielt heute unterirdisch.

  123. Galindo hat entweder eine Überdosis Valium intus oder spielt heute für Café King. Unfassbar.

  124. Wer kann mir bitte erklären warum man bei 3:0 Rückstand zur Halbzeit und dann noch das 4:0 in der 2. Halbzeit kassiert versucht in den letzten 10 Minuten nochmal Druck zu machen?

    Was ist das für ne Logik zum Schluss nochmal in 5-Minutenabständen zu wechseln?

  125. @ 126

    leider unerfüllbares Wunschdennken; aber ich bewundere dich für deinen Optimismus.

  126. und am montag steht in der zeitung:

    “frankfurt am ende:

    ochs trainingsunfall! zusammenprall mit steinhöfer – beide fallen für monate aus. funkel wirft hin! bruchhagen führt gespräche mit fanz und stielike.”

    wen stört da schon ein 0-4 oder 0-6 gegen den bvb?

  127. Zitat:

    “Wer kann mir bitte erklären warum man bei 3:0 Rückstand zur Halbzeit und dann noch das 4:0 in der 2. Halbzeit kassiert versucht in den letzten 10 Minuten nochmal Druck zu machen?

    Was ist das für ne Logik zum Schluss nochmal in 5-Minutenabständen zu wechseln?”

    Das ist Geheim!;-)

  128. Gut, daß Caio erst so spät kam. Seit seiner Einwechslung sind wir gegen den Ball definitiv schwächer und kämpfen nicht mehr so verständnisvoll.

  129. Man, man, da kommen sie wieder alle aus den Löchern gekrochen. Mit der Rumpftruppe in der ALLE Leistungsträger der vergangenen Spielzeiten fehlen kann man halt auch mal untergehen. Schon mal ganz und gar auswärts in Dortmund.

    Mund abputzen und abhaken.

  130. Aus. Nochmal Glück gehabt.

  131. @132 ich sag mal mich stört das , aber bin ja anscheinden alleine mit dieser ansicht

  132. Bist Du nicht. Die Leistung heute war ein Desaster.

  133. Genau, wie alle “ist doch alles wieder in Ordnung/Friedhelm ist halt doch der Beste” Apologeten wieder in ihren Löchern verschwunden sind. Der subjektive Blick auf das Punktekonto und mittlerweile Torverhältnis sollte einen Hinweis geben, wer näher dran an der Realität ist.

  134. @ 137 / 138:

    das ist halt fußball. da kann man schonmal verlieren, wenn man nur mit dem zweiten anzug auftreten kann und wenn der anzug dann noch nen grottenschlechten tag hat, dann gibbet eben auch mal ne packung.

    glückwunsch an die dortmunder und an schwatzgelb für die präzise prognose, aber für mich ists das was es war:

    ein grottiges spiel. aber ein erklärbares grottiges spiel.

    so what…

  135. Ich verkneife mir ausnahmsweise jeglichen Kommentar zu FF, aber solange Hölzenbein bei uns für das Scouting zuständig ist, werden wir nie eine vernünftige Truppe haben.

    Das einzige was man heute zu FF sagen könnte, Fink hätte früher raus gemusst.

  136. Kommt immer drauf an wo man hinguckt. Ich guck nachher Premier-Leaque und vergesse die Frankfurter Ersatzbank.

    Wenn ich aber mal auf die Tabelle gucke, dann stehn vor uns nur Teams die eindeutig den besseren Kader haben. Mit uns ist 96. Hinter uns die, die den schwächeren Kader haben. Meine subjektive Realität halt. ;-)

  137. So. Und warum ist es Funkels persönlicher Fehler gewesen, dass Galindo das ganze Spiel über, und Fink die erste Halbzeit, einen Bock nach dem andern geleistet hat?

    Das Spiel war kein Desaster. Die deutlich schlechtere Mannschaft hat gegen die bessere verloren, keine Frage, aber das Ergebnis war zu hoch und ist individuellem Spielerversagen geschuldet. Welche Fehler soll denn Funkel gemacht haben? Vielleicht hätte er Bellaid für Galindo einwechseln sollen. Und sonst? Das Mittelfeld war ja gar nicht die Katastrophe, da gab es eigentlich keinen Grund, Caio früher zu bringen. Toski hat ein brauchbares Spiel gemacht.

  138. @139

    Was ist denn das für ein dämlicher Kommentar. Kommen wieder die pathologischen FF-Nörgler aus den Löchern gekrochen.

    Der kämpferischen Einstellung des Rumpf-Teams und des Trainers in den letzten Wochen zolle ich allerhöchsten Respekt. Ich hoffe, dass mit dieser Einstellung bis zur Winterpause noch der eine oder andere Punkt geholt werden kann.

  139. Goundhog Day

  140. Ground. Soviel r muß sein.

  141. Ach Gott, sowas gibts halt mal. Ich hab da auch scnon zweimal 0:6 verloren.

    Schön wars nicht.

    Egal. Mund abbuzze , weitermachen.

  142. Die Niederlage an der Verletzten fest zu machen halt ich für überzogen. Bei allen vier Gegentoren haben Stammspieler gepatzt.

    3 der Tore waren Kopien voneinander. Das Abwehr war grauenhaft. Die Stürmer haben aus dem wenigen Gelegenheiten nichts gemacht, klar, aber die hingen doch schön in der Luft. Fenin war für mich noch einer besten! :(

  143. Wie wäre denn Dortmund heute ohne Hajnal, Subotic, Santana, Blasidingens und Kehl aufgetreten? Meint ihr dann wär das auch 4:0 für Dortmund ausgegangen?

  144. @140/144 eure schönen argumentationen haben mich überzeugt ich lag die ganze zeit falsch und funkel ist genau der ricchtige trainer in der aktuellen situation und caio bekommt genau die einsätze die er verdient hat

  145. @.pgsmith:

    Sag mal, haste das Spiel überhaupt gesehen?

  146. Wieder beruhigt? Wo ist Achim?

  147. traber von daglfing

    Ich tendiere heute zu Extremen und würde dem ein oder anderen ne glatte 6 ins Zeugnis schreiben.

    Das Spiel wurde durch krasse Individual-(Valium) Fehler verloren.

    Aber ER ist anscheinend noch blöder ??? – aber die Story kauf ich IHM nicht ab.

  148. Nö. Blöder als einige, die da auf dem Platz waren, bzw. nicht waren, kann er nicht sein.

  149. @.Stefan, das sind Spiele, da wirst du nach 30 Minuten ganz ruhig.

  150. Komisches Spiel.

    Klar, bei der gegenwärtigen Personalsituation kannst du halt auch mal ordentlich einen auf die Mütze kriegen.

    Ich sehe es auch so: Mund abputzen und weitermachen.

    Irgendwie schien es mir aber so, als hätte die Mannschaft heute trotz der vielen Ausfälle allein auf spielerische Mittel gesetzt und dabei zumindest hinten das Kämpfen vergessen. Teilweise lief der Ball vorne ganz hübsch, mit ein bischen Glück hätte man ein oder gar zwei Törchen erzielen können, aber hinten waren wir offen wie ein Scheunentor. Das konnte nicht gut gehen.

    Oka war im Premiere-Interview eben sichtlich angefressen ob der desolaten Abwehrleistung. So kennt man ihn eigentlich gar nicht.

    Jedenfalls wollte er die Niederlage nicht so einfach mit der dünnen Besetzung abtun.

  151. @Hubi

    Ich war nach zehn Minuten schon ruhig. Aber sowas von.

  152. Nikolov hat heute, so sehr ich ihn auch mag, mit seinem Fehler die Niederlage eingeleitet. Auf der Bank sitzt nun mal der komplettere Torwart.

    Caio in der 70. bei 0-4 zu bringen, mehr als undankbar. Trotzdem hatte er in der 75. ein Szene, die für mich die bis dahin beste in unserem Spiel war.

    Ich bleib dabei, pfeife auf die Trainingsleistungen, lass ihn drei mal 90 min. spielen und dann beurteilen.

    Galindo, schwach wie auch die letzten Spiele. Belahid wäre eine Alternative gegen Hannover.

    So, nun haut von mir aus auf mich ein (wegen Caio)

  153. @Tom

    “Jedenfalls wollte er die Niederlage nicht so einfach mit der dünnen Besetzung abtun.”

    Wie auch? Die Initialzündung ging ja von ihm aus. Und Fink und Galindo sind ja nicht gerade zweite Wahl.

  154. Volle Zustimmung, Tom (156). Das sah phasenweise spielerisch zumindest bis zum 16er ganz gut aus. Was nützt das alles bei den kapitalen Böcken.

    Bei den Eckbällen vergaß man wohl die Zuteilung. 3 Kopfballgegentreffer durch die IV. Unglaublich.

    Beim 1:0 hatte ich den Eindruck, dass sich Libero geärgert hat – als zugeteilter ?? Gegenspieler. Russ und Galindo sahen bei allen Kopfballtoren sehr alt aus. Die haben sich eher geduckt und abgedreht als zum Ball hin zu gehen.Auch Fink mit ungewöhnlich vielen Fehlern.

    Fenin wäre in der 1. HZ ein Tor zu gönnen gewesen. In der 2. HZ ist er völlig abgetaucht. Wenn Libero den Anschlusstreffer gemacht hätte, wäre die Klatsche nicht schlimm geworden. Ein 8:3 hätte dem Chancenverhältnis entsprochen.

    Der Stadtmeister hat endgültig ausgedient. Verkaufen – nach Katar. Sofort. Caio könnten wir angesichts der Verletzten vielleicht doch noch brauchen.

    Toski gefiel mir dieses Mal – abgesehen von seiner fehlenden Grundschnelligkeit besser als sonst.

    Ich würde gegen Hannover doch mal wieder Pröll ins Tor stellen und Bellaid statt Galindo spielen lassen, wobei man auch heute wieder Nikolov – abgesehen vom wichtigen 1:0 – wirklich keinen Vorwurf machen kann. Er hat uns vor schlimmerem bewahrt. Deswegen wird er auch gegen Hannover wieder spielen.

  155. traber von daglfing

    Ganz krass für mich heute wie einzelne Protagonisten dermaßen neben der Kapp sein konnten.

    Haben die an der Mannschaftsbesprechung nicht teilgenommen oder hat man ihnen tatsächlich was in den Tee geschüttet ?

    Diese Vorstellung heute ist mir völlig unerklärlich.

    Dass man heute dann IHN wirft und IHN in anderen Spielen zuvor nicht bringt, grenzt an gezielte Demontage !

    Egal ob ihr’s hören wollt oder nicht – DER mag DEN nicht, anders kann ich’s mir nicht zusammenreimen.

  156. Vor einem Jahr hätte ich sofort meinen Tipp für das Spiel gegen H96 auf 0:0 geändert. Aber “zu Null” wird es dieses Jahr leider nicht mehr geben.

    Bin nicht mal mehr ungustelig. Furschtbar.

  157. traber von daglfing

    Fink sollte “Heimspiel”-Verbot kriegen – lebenslang.

    Im Fernsehn den Schwigersohnliebling nuscheln und dann so ne grottige Leistung abliefern – Setzen Sechs!

  158. traber von daglfing

    schenke dem Fink noch ein “e” für seine nächste Vorstellung …

  159. Wie viele Bienen hat denn der Japaner eigentlich in die Kabine getreten?

  160. @161:

    Blablabla, Demontage. Demontage my ass. Wen hätte er sonst bringen sollen? Na? Wen? Mössmer oder Tsoumou? In ein verlorenens Spiel zwei Kücken werfen? Oder doch lieber den Spieler, von dem alle Welt behauptet, dass er höchst bundesligatauglich ist, wenn er nur endlich spielpraxis kriegen würde?

  161. Hannover H, Bremen A, Bochum H, HSV A. 6 Punkte müssen noch her, oder?

  162. Bevor ich es vergesse: Ich habe beim erste Heimspiel 07/08 über Mahdavikia geschrieben, er hätte “das Zeug zum Publikumsliebling”.

    Wenn es je eines weitern Hinweises bedurft hätte, dass ich von Fußball nicht den blassesten Schimmer habe, dann diesen.

    Aber ich bin lernfähig: Firedhelm Fukel, bring den NIE, NIE wieder. Bitte. NIE.

  163. Firedhelm Fukel. Tolle Wortschöpfung. Glückwunsch.

  164. @Fredi

    Sechs müssten noch her. Aber selbst wenn sie nur noch vier holen, reicht das um auf einem Nichtabstiegsplatz zu überwintern.

  165. Doch Stefan. Die anderen holen nur 16 insgesamt. Drei lassen wir hinter uns. Und unser inzwischen gutes Torverhältnis ist auch fast einen Punkt wert.

  166. traber von daglfing

    Ich hoffe dass Vasoski bald wieder fit ist, denn unsere aktuelle IV ist im Luftkampf ne Null.

    Oder wer kann sich an ne Kopfballabwehr von Galindo erinnern ???

    Belaid ist da leider auch keine grosse Hoffnung.

    Und was mit Caio gemacht wird ist ne Frechheit !

    Auch wenn er noch nicht so in irgendein dämliches Kolektiv passt – ER hat die Qualität auch mal was alleine zu entscheiden !

    Das unterschreibe ich !

  167. traber von daglfing

    @ 168 hanspeter

    bleib mal im Ton etwas höflicher.

    Es geht nicht darum, dass er heute gebracht wurde, es geht darum, dass er die ganze Zeit Nicht gebracht wurde !

  168. Traber, Vasoski scheint zumindest wieder so fit zu sein, dass er heute im Kader stand, zumindest auf dem Papier. Ihn aber jetzt gleich wieder in die Startformation zu stellen, würde ich nicht wagen, nach der Verletzungspause.

  169. @Fredi

    Ich sagte doch, es reicht um auf einem Nichtabstiegsplatz zu überwintern.

  170. @175

    Okay, dann reiße ich mich etwas zusammen. Ich kann nur diesen verschöwrungstheorie von wegen öffentlicher Demontage nur schwer ertragen. Glaubst Du wirklich, und lass mal den Ärger über das Spiel heute beiseite, dass irgendein professionell arbeitgender Trainer einen Spieler absichtlich fertig macht, wenn er wirklich so gut ist, wie du behauptest: “ER hat die Qualität auch mal was alleine zu entscheiden !”

  171. traber von daglfing

    @176 fredi

    aber Du siehst hoffentlich auch, dass wir letztes Jahr noch die Lufthoheit im eigenen 16er hatten und mittlerweile – incl. Oka – eben nicht mehr.

    Da fehlt der Koloss und Marco kann’s alleine nicht richten.

    Und das Habibsche und besonders Galindo können das nicht ausgleichen.

    Werfe nochmal die Frage in den Raum – Wer kann sich Wann an ein gewonnenes Kopfballduell von Galindo erinnern ?

  172. Grüße aus Görlitz! Bin gerade auf der Suche nach dem neuem weißen Ballack für die Eintracht… ;)

    Puh, was habe ich eine Odysee hinter mir hier eine Sportbar zu finden… Darin saß, man sollte es nicht glauben ein einsamer Eintrachtfan im Trikot vom Pummelkönig.

    Das Spiel war anscheinend abgrundtief schlecht. Gut das man hier nur die Konferenz gezeigt hat.

    Ich sach ma: Mund abbutze und nächste Woche im 6-Punkte-Spiel zuschlagen.

  173. @163: “Dass man heute dann IHN wirft und IHN in anderen Spielen zuvor nicht bringt, grenzt an gezielte Demontage !”

    Danke, Traber, dass Du es ausprichst! Genau so habe ich es auch empfunden. Als Affront gegen IHN. Beim Stande von 0:4 IHN zu bringen, kann doch wohl nur Hohn bedeuten:”So , jetzt rette Du uns einmal!”

    Menschlich ganz schwach von FF.

  174. Wenigstens ist in der Tabelle noch nichts Entscheidendes angebrannt. Wir sind nach wie vor der Spitzenreiter der Abstiegszone mit drei Punkten Vorsprung auf Platz 16.

    Gleichauf mit Hannover gibt es gegen die jetzt ein 6-Punkte-Spiel. Gewinnen wir, haben wir die Niedersachsen in den Keller gedrückt und stehen mit 16 Punkten angesichts der personellen Lage einigermaßen im Soll.

    Vielleicht ganz gut, dass wir da massiv unter Druck stehen. Die Mannschaft muss alles mobilisieren, um Punkte einzufahren. Ochs als Antreiber ist dann – bitte, bitte, bitte, man weiß ja nie – wieder dabei.

    Frage an die Experten: Wäre es ggf. eine Option, Bellaid in die Abwehr zu stellen und Russ auf die 6er Position, der im Abwehrzentrum reichlich indsoponiert wirkte? Dann könnte Fink etwas offensiver (rechts)agieren. Kann Steinhöfer eigentlich auch über links kommen. Toski eher zentral?

    Trotz der ernsten Lage lässt Funkel derzeit irgendwie offensiver agieren. Sonst müsste man wohl wieder ein 0:0 befürchten wie im letzten Jahr, als Friedhelm – nach einer ähnlichen Klatsche wie heute, damals meiner Erinerung nach gegen Nürnberg – partout nicht verlieren wollte und Hecking auch nicht.

    Auf 0:0 kann diese Mannschaft aber wahrscheinlich gar nicht spielen.

  175. traber von daglfing

    @ 178 hanspeter

    Ja, das glaube ich mittlerweile, dass halt beinfach die “Chemie” zwischen den Beiden nicht passt.

    Das ist menschlich !

    Aber leider in diesem Zusammenhang auch unprofessionell!

  176. Es kann aber auch bedeuten: “Kaputt geht heute nichts mehr, jetzt kriegt er mal ein wenig Spielpraxis”.

  177. @181

    Das interpretierst du doch nur rein. Weil DU glaubst, dass da ein Problemn zwischen dem Trainer und Caio ist. Weil DU glaubst, dass Funkel Caio mit einer Einwechslung verspotten möchte. Mit einer Einwechslung! Ich kann echt nur den Kopf schütteln.

  178. Oka Nikolov eben in der Sportschau:

    “Es war einfach eine schlechte Mannschaftsleistung. Generell. So schlecht habe ich uns schon lange nicht mehr gesehen.”

  179. traber von daglfing

    Habt ihr eigentlich schon mal selbst Fussball gespielt ?

    Ich beantworte die Frage gleich mal selbst und sage JA.

    Wie würdest Du Dich fühlen als Caio, wenn Du auch noch die deutsche Sprache verstehen würdest ?

    Als Arschloch ? (Entschuldigung)

    ER passt einfach nicht in seinen Kollektivgedanken.

    FF bringt lieber dreimal das Juvhel, dem ich heute schon prophezeie NIEMALS ein BuLI-Stammspieler zu werden, als einem Individualisten ne Chance zu geben !

    Habe fertig ! Könnte kotzen !

  180. @184: Zu dieser meinung tendiere ich auch. Hätten wir 4-0 geführt, hätte er ihn auch gebracht. Das wage ich einfach mal zu behaupten.

  181. Zitat:

    “Die Dortmunder Heimbilanz ist wirklich nicht berauschend.

    @ 2:

    ” … Friedhelm Funkel hat als Übungsleiter angeblich schon 23mal vergeblich versucht, in Dortmund zu siegen.

    Einmal muss die Serie doch reißen.”

    Korrekturmodus ein:

    Jetzt sind es 24 Versuche.

    Allerdings nicht nur als Übungsleiter, sondern auch als Spieler. So ein Trainerdino ist FF denn doch (noch) nicht. :-))

  182. @Traber

    Aber bitte nicht ins Wohnzimmer. Dazke.

  183. @185: Das stimmt so nicht. Denn inzwischen habe ich akzeptiert, dass ER offensichtlich (noch) nicht bundesligatauglich ist. Doch, wie schon öfter, empfand ich die FF´s Wechslungentscheidung unsinng. Besonders in der heutigen Situation.

  184. @187: “FF bringt lieber dreimal das Juvhel, dem ich heute schon prophezeie NIEMALS ein BuLI-Stammspieler zu werden, als einem Individualisten ne Chance zu geben !”

    Gewagte Aussage, einen Jugendspieler des eigenen Vereins jetzt schon so abzuqualifizieren. Im übrigen genauso vermessen, wie das Gegenteil zu behaupten. Woher wollen wir wissen, wie der sich in den nächsten jahren entwickelt? Ich wage die These: Der darf nicht ohne Grund bei den Profis mitmachen.

  185. @188:

    “@184: Zu dieser meinung tendiere ich auch. Hätten wir 4-0 geführt, hätte er ihn auch gebracht. Das wage ich einfach mal zu behaupten. “

    Das hätte auch Sinn gehabt. Denn dann wäre ER in ein intakte selbstbewusste Mannschaft geraten, mit denen ER hätte SPIELEN können. In dem desolaten Haufen von heute konnte ER nicht ausrichten und konnte mit der Mannschaft nur das deprimierende Gefühl der eingefangenen Klatsche teilen.

  186. Friedhelm Funkel laut “Kicker” zum heutigen Spiel:

    “Das hatten wir uns natürlich anders vorgestellt. Wenn man so früh in deutlichen Rückstand gerät, ist es natürlich nicht leicht, gerade auswärts, das Spiel zu drehen oder noch ein Remis zu erreichen. Ich mache der Mannschaft keinen Vorwurf. Sie hatte auch die eine oder andere Chance.”

  187. Ich verstehe die Aufregung nicht. Dass mit einer solchen Rumpftruppe irgendwann ne Klatsche käme, war doch klar. Gerade ob der sowohl körperlich wie auch psychisch anstrengenden Spiele der letzten Zeit, mit lauter durch Willen umgebogene Ergebnisse. ich hatte mit einem solchen Spiel schon in Gladbach gerechnet, insofern bin ich froh, dass wir das Spiel nun hinter uns haben. Hannover hauen wir weg.

  188. traber von daglfing

    @ uwe

    normalerweise halte ich mich generell sehr zurück Menschen in welcher Situation auch immer abzuqualifizieren.

    Wir sind hier aber in einem professionellen Bereich.

    Da wird nunmal Geld verdient oder eben auch nicht.

    Und da muss ich das Wort VERDIENEN auch wörtlich nehmen.

    Das Juvhel wird für mich keiner. Freue mich aber wenn ich mich täuschen sollte.

    Sehe aber nachwievor die Verhältnismäßigkeit nicht gegeben. Toski hat schon x-mal die Gelegenheit gehabt sich zu zeigen – Was kommt ? Höchstens ein naja.

    Und ER wird öffentlich demontiert.

    Das macht FF sonst mit keinem anderen Spieler.

    Das ist Fakt.

  189. traber von daglfing

    Ich lass es jetzt auch mal gut sein und begebe mich zm Preisbinokel des örtlichen Hasen- und Hühnervereins.

    Viel tiefer kann man zwar auch nicht mehr stürzen, aber ich werde trotzdem mein Bestes geben und viel Bescheidener kann es heute auch nicht mehr werden, oder doch ? …

  190. @196: “Und ER wird öffentlich demontiert.

    Das macht FF sonst mit keinem anderen Spieler.

    Das ist Fakt.”

    Dass es heute eine Demontage gab, ist Deine Interpretation, meine nicht. Ob es Fakt ist? Nunja.

    Toski war nicht schlecht heute, hat halt das umgekehrte Caio-Phänomen. Der kann machen, was er will, er wird schlechtgeredet.

  191. traber von daglfing

    @ uwe

    sei mir nicht böse, aber für nen gestandenen BuLi Spieler ist mit Toski viel zu phlegmatisch, bzw. schlafmützig.

    Mag sein, dass andere unterm Strich auch nicht viel besser sind, aber da ist irgendwie “mehr Leben” drin…

    (Steinhöfelmeier, Kermit, Fenin..:)

  192. das war doch heute auf allen Positionen Arbeitsverweigerung.

    Nikolov und fenin mal ausgenommen.

    Mehdi noch der beste Abwehrspieler.

    Die Fouls vor dem 3 und 4-0 sowas von blöd – da hab ich schon am TV gesagt, wie kann man so ein blödesa Foul machen, wnn man weiß, dass man bei jedem Standard den kürzeren zieht. und bums: Toooor Subotic oder der Gitarrist aus Mexico.

    Das Mittelfeld ein Graus: Fink so schlecht wie schon lange nimmer.

    Fenin der einzige Feldspieler mit Einsatz und erkennbarem Willen.

    Galindo und Russ einer mit mehr Fehlern als der andere – ja das geht in der Tat! logisch zwar nicht, aber so hab ich es gesehen.

    Was soll Fritze wechseln? Die Oma Caio, einen Pitbull vor dem Herrn, nach 45 Min. in ein Spiel werfen, das sowieso schon unterirdisch und ohne Kampf ist? Was hätte Juwel machen können? Ljubicic und Caio für Toski in der 45 hätte ich mir vorstellen können. Aber das hätte heut alles nix geholfen. Es war ein Spiele ohne Aufbäumen. Niedergeschlagenheit ab der 5. Minute.

    Ein Trauerspiel. Wir haben das erste mal in unsrer Truppe aus Angst vor Augenkrebs auf Konferenz geschaltet und uns nicht geschämt.

    habe feddisch. Haare natürlich.

  193. There’s no place like home.

    There’s no place like home.

    There’s no place like home.

  194. traber von daglfing

    …”Ein Trauerspiel. Wir haben das erste mal in unsrer Truppe aus Angst vor Augenkrebs auf Konferenz geschaltet und uns nicht geschämt…..”

    Du sprichst mir aus der Seele, bin in der HZ auch ins Fussball-Vereinsheim um dort Konferenz zu glotzen obwohl ich zuhause Eintracht gucken kann.

    Was passiert ?

    Der Receiver im Clubheim gibt den Geist auf und man hört im Umkleideraum bei geöffnetem Fenster und Flaschenbier Autoradio …..

    Und dann musste ich auch noch über das 2-2 vom VfB diskutieren….

    Aber wie ich schon mal seit langer Zeit in der Kabine saß, habe ich mich spontan bereit erklärt die Kabine neu zu streichen (gegen ein anständiges Vesper mit Pils), denn das sieht mittlerweile echt asozial aus ….

  195. ” die Kabine neu zu streichen (gegen ein anständiges Vesper mit Pils), denn das sieht mittlerweile echt asozial aus ….”

    so ein wenig Blut an den Wänden zeugt von Einsatzfreude. Sowas, das Blut, findest Du in den SGE Katakomben seit der Koloss weg ist nimmer. Blutige Nasen und sowas sind vorbei. Bei kleinsten Schürfwunden wird man heute ausgewechselt, bzw da Spiel wird sowieso vorher vom Schiri abgepfiffen.

  196. Einwechslungen sind nun einmal ein Teil des Armin – Friedhelm – Belohnungssystem für gute Trainingsleistung, auf das die Begünstigten sich beim nächsten Training noch mehr reinhängen.

    ER ist mit so etwas, Kiebitzinformation, nicht zu ködern. Die Forderung, taktisch auszuwechseln, zieht heute nicht, da war nichts mehr auf der Bank. In besseren Tagen, lange her, ist es mir allerdings auch nicht gelungen die Strategie hinter den Auswechslungen zu erkennen. In meiner Einfalt bleibt mir auch da nur der Gedanke, Belohnungssystem.

    Natürlich hat der Traber Recht, für IHN ist die Ignoranz Bestrafung.

    Frage: Merkt ER das, juckt es IHN überhaupt. Friedhelm braucht für so eine Übung mal einen Frings ;-)

  197. Bude voll, Alda. :-(

    Na hoppla. Wie war es denn? Habe nichts gesehen, nichts gelesen, nichts gehört.

  198. Nach Dortmund sollten wir gar nicht mehr hinfahren, einfach vorher ein sauberes 2:0 vereinbaren und gut iss.

    ‘bin ja schon froh, dass Caio überhaupt mal gespielt hat und wieder hatte ich das Gefühl, dass dann mehr geht. Gut, heut war’s auch net so schwer, besser zu sein, als der schlaffe Rest und ja, Stefan(184), das wird der Grund gewesen sein.

    Bei der Frequenz, in der heute in der ersten halben Stunde Chancen zugelassen wurden, ist das 4:0 schon fast wieder ok. Fraglich ist, ob die Kraft reicht, so bis in die Winterpause zu kommen. Bislang spielen immerhin die anderen in der U-12 noch mit.

    Der Prem.-Reporter meinte heute, wir hätten saisonübergreifend schon 19 Spieltage nicht mehr zu null gespielt, uops, stimmt.

  199. @.Albert C.:

    Nach 26 Minuten war alles vorbei. In der 5. Minute gab Nikolov den Oka, in der 19. Schuss in die lange Ecke nach Kaffeekränzchen in unserem Strafraum, in der 26. ein allseits bewunderter Kopfball in unser Schatzkästchen.

    In HZ.2 4:0 wieder nach einem Standard und trotzdem war der BVB, gelinde gesagt, farblos. Das sagt alles über unsere Performance.

    So nebenbei, das Ding hätte auch 7:3 ausgehen können, ohne die Leistungen anders beurteilen zu müssen.

  200. O je, klingt deprimierend, vor allem wenn es nicht mal eine gute Performance des Gegners gab….

    Danke für die kurze Analyse, Hubie_oldie.

  201. @Hubi_oldie(207): Jep, das ist eine absolut prägnante und stimmige Zusammenfassung.

  202. was mir gerade einfällt… gibts eigentlich die möglichkeit, dass doofmund viermal gewechselt hat oder einen regionalligaspieler ohne profilizens aufgestellt hat oder so?

    ich denke da an ein zweizunull für uns am grünen tisch … die punkte würde ich glatt noch dankbar annehmen … :-)

  203. traber von daglfing

    sieht schlecht aus, nicht mal Kloppo hat Theater gemacht ….;(