Eintracht Frankfurt Ein Platz für Fjörtoft!

Frankfurter Fußballfans gründen Initiative zur Umbenennung des Walther-von-Cronberg-Platzes in “Jan-Aage-Fjörtoft-Platz”.

Kaum machte das Gerücht über die Gründung der Initiative “Ein Platz für Fjörtoft” die Runde, äußerten prominente Eintracht-Fans spontan ihre Unterstützung.

“Plätze sollten nach Menschen benannt werden, an die man sich erinnern kann.”
Henni Nachtsheim von “Badesalz”

“Er hätte eigentlich den Stadionnamen verdient. Der ist zurzeit verkauft. Solange muss der Platz umbenannt werden.”
Dirk Schmitt vom Hessischen Rundfunk

“Ich kann mich nicht daran erinnern, dass uns Walther von Cronberg je vor dem Abstieg gerettet hätte.”
Gerre, Sänger der Frankfurter Kultband “Tankard”

“Wer fast so gute Sprüche macht wie ich, hat Platz verdient!”
Ex-Eintracht-Trainer Dragoslav (“Stepi”) Stepanovic

Weitere Infos zu dieser Initiative, deren Unterstützer sich hier in den Kommentaren eintragen können, auf der Internetseite
www.jan-aage-fjoertoft-platz.de

Das Flugblatt zur Initiative als PDF gibt es hier.

Der zukünftige Jan-Aage-Fjoertoft-Platz bei Google-Maps.

94 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. da leck mich doch am ärmel…..17 punkte, hallo!

  2. Der Unterschied ist, wir haben den Trainer nachdem der Platz benannt werden soll… :-p
    http://www.fcn.de/index.php?id.....=13733

  3. Eine Narbe ziert den Mittelfinger meiner rechten Hand. Als mich ein Freund einen Tag nach dem fünfzueins fragte, wie es denn im Stadion war, begann ich zu erzählen. Ich schilderte ihm die Hitze, den Spielverlauf und als Krönung Fjörtofts Übersteiger. Den Freudentaumel. Er sah mich an, selber glücklich, und sagte “aber irgendetwas riecht hier verbrannt, ich glaube es ist dein Finger”. Zigarettenglut hatte sich während meiner Schilderung in meinen Finger eingebrannt, ein kleines rauchendes Loch war zu sehen. Ich hatte keine Schmerzen, ich war einfach nur glücklich.
    Immer wenn ich Dirk Schmitt höre, schaue ich mir die Narbe an meinem Finger an und mir schiessen Tränen in die Augen. Es war einer der schönsten Tage in meinem Leben.
    Danke Jan-Aage!

  4. Eine Staustufe an der Lochmühle und ein Jan Aage Fjörthofts Platz in Frankfurt. Die Meldung des Tages dürfte der Wechsel von Ballack und Frings an den Main sein.

    Ballack soll übrigens heute Morgen bestätigt haben das er gemeinsam mit Thorsten Frings in der nächsten Saison in Frankfurt spielen wird, weil die Stadt und der Verein einfach nur geil ist, beide Spieler verzichten im übrigen auf den großteil ihres Gehaltes um den finanziellen Rahmen von Onkel HB nicht zu sprengen.

    HB hat die Meldung übrigens schon bestätigt und angedeutet das Luca Toni wahrscheinlich wohl doch eher zukünftig in Frankfurt spielen wird als in München.

    Lauter tolle Nachrichten wie ich finde am ersten Tag im April.

  5. Ich will keinen Jan-Aage-Fjörtoft-Platz, ich will einen
    Jan Aage Fjörtoft als Trainer. Und das am besten nach der
    Trennung von FF, der als Pokalsieger nun keine Steigerungsmöglichkeiten mehr sieht. Aber ich glaube kaum, daß mich heute mit diesem Wunsch/Forderung einer ernst nimmt. Schade eigentlich.

  6. Kompliment zur Professionalität, mit der diese längst überfällige Initiative vorbereitet wurde…!

  7. also ich bin absolut für diese aktion!!
    damit wird er für immer unvergessen bleiben unser jan

  8. Wir sind auch dafür ! Also los gehts. Würde mich sehr freuen und unsere schöne Stadt noch etwas lebenswerter machen.

  9. Haha, und die Schweizer Straße wird in Huggel-Straße umbenannt.

  10. hehe, netter Aprilscherz ^^

  11. Ich stehe voll und ganz hinter der Aktion unfände es schade wenn es sich nur um einen Aprilscherz handeln würde.

  12. Und der Schweizer Platz heißt künftig Spycher Ründli.

    Bin übrigens für die Umbenennung des Frankfurter Flughafens in Adlerhorst, ist kürzer und viel prägnanter

  13. bin auch dafür nicht nur weil ich selber jan heiße^^.

  14. jan ist/war ein top kicker und hat es verdient

  15. Er hat es einfach verdient =)

  16. april,april
    lasst euch nicht verarschen

  17. alles schön und gut, aber nur wenn es auch eine Straße für den Alex Meier gibt… der hat zwar noch nie so ein entscheidendes Tor geschossen, dafür sieht er aber mal richtig geil aus xD

  18. Absolut dafür! :)

  19. Absoluter Schwachsinn!
    Wenn schon dann andere, die wesentlich mehr geleistet haben für die Eintracht als der Eintagsfliegen-Norweger!

  20. Nette Idee für den 1.April und ich bin dafür…Und die Brücke zum J-A-Fjöftoft-Platz wird in Friedhelm-Funkel-Brücke umbenannt. Dann ist der bisherige Name auch würdig ersetzt durch einen der wirklich was für Frankfurt getan hat…

    Alles für Frankfurt…Für immer 1.Liga

  21. Super geile Sache! Das waren noch Zeiten als richtiger Männer die wichtigen Tore geschossen haben. Er hat es einfach verdient und für die nächsten wichtigen Torschützen gibt es in unserer Stadt am Main ja auch noch genügend andere schöne Plätze. Daumen hoch!!!

  22. Fantastische Idee. Wie ich hörte, will man auf dem Platz auch noch einen “Schui-Brunnen” bauen, aus dem Äppler plätschern soll. Im Gedenken an das genauso legendäre 6:3 von Alex Schur.

    Eintracht Frankfurt olé !

  23. GEILE IDEE! Ich bin dabei! Was wären wir ohne den Aage??? Ich erinner nur an Laiter 5:1!
    FJÖRTHOFT, ich will ein KIND von DIR!!!

  24. lol ich find man sollte diese umbenennung an einem 1.april durchführen ! :-)

  25. Richtig so! Namen sollte man mit Taten verbinden und an die Taten von Fjörtoft sollte man sich erinnern!

  26. Endlich, setzt sich Frankfurt auch mal für einen ihrer Sporthelden ein! Geile Idee!!

  27. Auf jedenfall, hoch soll er leben!

  28. Auf ALLE Fälle DAFÜR !!!!

  29. Stadtwald muss dann aber in BINDEWALD umgetauft werden! Bindefür!

  30. Bin dafür!

  31. Andreas Freyeisen

    Ich bin auch für die Umbenennung, aber ich finde es nicht gut, daß sich Elmar Heiser hier nicht unter seinem wahren Namen zu Wort gemeldet hat.

    Außerdem sollte auch noch der Name der FES/Müllabfuhr in Sotirios-Kyrgiakos-Räumung geändert werden, so schön wie der immer in der Abwehr aufräumt!!

  32. auf jeden dafür!!!!!!

  33. Soviel wie Jan-Aage hat mehr für Frankfurt getan als sonst irgendwer. Also her mit dem Jan-Aage-Fjörtoft-Platz

  34. riederwälder-würstchen

    Bin dafür.
    Engelsplatz soll umbenannt werden in Hölzenbeinplatz.
    Lassallestraße umbenennen in Uwe Bein Straße.
    Am Erlenbruch müsste eigentlich “Zur Eintracht” umbenannt werden.

  35. Dafür :)! Aber am 1. April kommt mir das seltsam vor ;)

  36. Wie wär´s denn mit “Abstiegsplatz” ???!!!

  37. auf jeden fall ne gute idee. jan-aage fjoertoft war und ist eine der personen mit denen die sge in verbindung gebracht wird und dies sollte nun endlich auch mal geehrt werden. man sollte sich dann aber auch mal ueberlegen, ob man andere wie grabowski, hoelzenbein, schur, zico, zampach, stein, yeboah, koerbel und weber mit solchen ehrungen kuehren sollte. waere gerne da um mit zu kaempfen, bin aber in amerika. viel glueck! macht was aus frankfurt und ein jan-aage fjoertoft platz ist ein perfekter start!

  38. bin 100% dafür!!!
    jan aage OHO

    grüße

  39. Bin auf jeden Fall dafür.
    Jan-Aage Fjoertoft war und ist einfach nur cool !!!

  40. Aprilscherz….aber ein guter!

  41. Tobias Fabriczek

    Ich finde,darüber brauchen wir nicht diskutieren: Fjörtoft kriegt den Platz-Namen! Aber hallO!

  42. Wer viel leistet hat Anerkennung verdient und Fjörtoft hat dies für die ganze Region getan.
    Ein klares ja zur Umbenennung

  43. Thomas Wingender

    Fjörtoft hat diese Ehre verdient.Er war und ist Eintrachtler durch und durch!

  44. H.-Jürgen Fuchs

    wenns kein Aprilscherz ist bin ich auf jeden Fall dafür!

  45. Der Aprilscherz ist unser Gekicke! Schwach!

  46. 100% Zustimmung für unseren Jan-Aage!! Ebenfalls dafür!!

  47. ist zwar kein trost, aber wenigstens gehts den majas auch nicht besser:

    http://www.netzeitung.de/sport.....02414.html

    ich wage mal die behaputung, dass der 31. spieltag entscheiden wird… oder eben auch nicht, wenns wieder in der 89.min 1zu1 heisst.

    zwei fragen:

    @ stefan:
    haste mit dem eintrag des beitrages extra bis 00.01 uhr gewartet? konntest es nicht mehr bis ner christlichen zeit aushalten, was? :-)

    @ alle:
    ist euch schonmal aufgefallen, dass 0zu0 rückwärts gelesen ouzo ergibt?

  48. Des fänd isch wie des Wocheend!!!
    Obägeil!!!

  49. Auf jedenfall!!!

  50. Patrick Büchner

    Ehre, wem ehre gebührt!

  51. Bin dabei:-)Dann aber auch eine Allee für Ralf Weber.

  52. Christoph Miosczka

    wenn kein Scherz auf jeden Fall!!!!

  53. Sebastian Schülke

    Da bin ich auf jeden Fall dafür:

    “Jan-Aage Fjörtoft-Platz”

    Dann denkt aber bitte auch an UWE BINDEWALD!

    Und wehe, irgendjemand denkt über einen Jermaine-Jones-Platz nach!

  54. Bin dafür…

  55. Mit Stepis Worten: Wer fast so gute Sprüche macht wie ich, hat Platz verdient!

    DAFÜR!!!

  56. Auch wenn ich am WvC-Platz arbeite: Wer war dieser Walther überhaupt?? Vor allem im Vergleich zu Jan-Oage??
    Die Idee mit dem Schui-Äppler-Brunnen fand ich übrigens auch nicht schlecht…

  57. Nachdem in Frankfurt ja bereits eine Straße nach dem Retter Jörg Berger benannt ist (Berger Straße) wäre es wirklich an der Zeit auch anderen unsterblich gewordenen Adlern entsprechende zu widmen.

  58. Auch als Flensburger und somit vieleicht nördlichster Eintrachtler muss ich sagen: Ja Ja Ja!!!

  59. Sebastian Schmitt

    Das ist mal ne Idee!Auf jeden Fall!
    Aber es stimmt schon Zico hätte das auch verdient!
    Meine Stimme habt ihr!

  60. Das ist ein absolutes Muß, für einen Spieler seiner Klasse und Wortgewandheit muss einfach ein Monoment, Denkmal oder der gleichen benannt werden.

    Meine Stimme habt ihr!!!!!!!!

  61. Das wäre ne Geile Idee !!!!
    und dann ist die Zeil drann Heißt in Zukunft Zico ( Lass uns mal übern Zico gehen zum Shoppen )
    oder einen Schur Tower wäre auch nicht schlecht

  62. zu:
    57. Sebastian Schülke am Montag, 02.04.07 um 09:46 Uhr

    “Und wehe, irgendjemand denkt über einen Jermaine-Jones-Platz nach!”

    WER IST Jermaine Jones???
    KENN ICH NET!!!

    ALLE FÜR EINTRACHT…
    ALLE FÜR JAN-AAGE!!!

  63. Vor allem wenn man denkt, dass bis dato schon weniger verdienstvolle Eintracht-Spieler verewigt wurden: FINKenstrasse, CHRIStophelgasse, RUSSingerstrasse, sogar eine HU(eG)GELstraße gibt es.

  64. Nicht zu vergessen der Bum-Kun-/Du-Ri-CHAttenweg!

  65. Und statt Jörg Williiiiii-Neu Berger Str.!!!!

  66. dafür, in meinem Garten wächst heute noch das Rasenstück, an dem Punkt wo unser Norweger das 5:1 eingesemmelt hat.
    Ein unglaubliches Spiel.

  67. Sehe gerade, direkt am Rosegger (weltberühmter Fußballplatz in Frankfurt) liegt die AnzenGRUBERstr.

  68. Achso ein stück Rasen wächst auch auf Hawaii, einen Eintrachtler und Freund von mir der dahin ausgewandert ist und ich mit einem 18 Stunden Flug ihm mitgebracht habe. Für Ihn stimme ich mit!

  69. Übersteiger, Übersteiger, hey, hey!!! Längst überfällig. Ich fordere grundsätzlich mehr Eintracht in der Stadt

  70. Hallo,
    die Idee ist auf jeden Fall sehr interessant. nur bin ich vielleicht zu doof eine Mail oder Telefonnummer zu finden. Wäre nett, wenn sich diesbezüglich mal einer bei mir melden könnte.
    viele Grüße
    Christopher

  71. info@jan-aage-fjoertoft-platz.de
    Steht, wie auch ich finde sehr versteckt, auf der Heimatseite der Initiative.

  72. Hauptsache wir bleiben drin…

  73. Ich lag an diesem Tag im Krankenhaus, während eines Chemo-Zyklus’ und habe das Spiel über’s Krankenhaus-Radio gehört. Kurz vor Schluss rief der Rezeptionist (der mir den Sender eingestellt hatte) an und fragte, ob ich noch lebe oder einen Arzt bräuchte. Wäre ja an Spannung nicht zu überbieten. Ich verneinte, da ich ja bereits eine Infusion hätte…
    War ein geiles Spiel im Radio und ich war ziemlich lange ziemlich happy.

    Deshalb: Klar – “Ein Platz für Fjörtoft”

  74. Ja nee, iss klaaar !!! Wat mut dat mut !!!!

  75. Das geilste Spiel der letzten Jahre! Natürlich war das Spiel gegen Reutlingen auch erste Sahne, aber Fjörtofts Tor in der letzten Sekunde war der Hammer!!!!

  76. Grundsätzlich net schlecht, abber wie siehts mim Grabi Holz oder Charly aus, der Fjörtoft soll sein Platz kriehe, abber net bevor die 3 annern aan habbe !

  77. Meine Unterstützung habt Ihr!
    Grüße aus Berlin in die Heimat und an alle Eintracht Fans!
    Sven

  78. Also Jan Aage Fjoertoft war eine Kultfigur bei der Eintracht, sein Tor sensationell, ich war selbst im Stadion. Aber wenn man den Platz umbennent, dann kommen doch andere in Frage wie z.B. Alex Schur ,der ist ein Frankfurter Bub und hat das sensationelle 6:3 gemacht, oder Toni Yeboah, Jay Jay, Uwe Bein. Aber mehr noch Lajos Detari, der schoss das 1:0 beim letzten DFB Pokal Sieg, Bum Kun Cha, Grabowski, Hölzenbein.

    Aber der einzige der sich wirklich als Namensgeber qualifiziert ist Fred Schaub, Schütze des 1:0 beim UEFA Cup Sieg 1980. Leider ist er 2003 bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

  79. Na Logisch wer dann?
    Charly Körbel vieleicht.

  80. @hank rogers: leider erinnern sich heute nicht mehr allzuviele an Fred, aber Du hast absolut Recht.
    Wenn das ganze hier keine Ente wäre(?), dann würde ich einen dreifachen Kniefall machen für den “FRED-SCHAUB-PLATZ”!
    Rest In Peace, dear Fred…

  81. […] Blog-G: Ein Platz für Fjörtoft! Frankfurter Fußballfans gründen Initiative zur Umbenennung des Walther-von-Cronberg-Platzes in Jan-Aage-Fjörtoft-Platz. Sind wir doch mal ehrlich, das hat er auch verdient, alleine das legendäre 1999 gegen K´lautern machte ihn zum Helden! Und seine Sprüche dürfen wir natürlich auch nicht vergessen, legendär… […]

  82. Wenns einer verdient hätte dann er!!

    das wäre genial :D

  83. auf jeden fall umbennen … wer war/ist walther-von-cronberg?
    Pro Jan-Aage-Fjörtoft-Platz

  84. Weiß noch jemand, wie die Nulpe hieß, die den Pass zu Fjörtofts Übersteiger-Sensation gegeben hat? War’n nämlich eigentlich doch sehr traurige Zeiten…
    Tipp: ein Ösi.

  85. @lenin: moin, westertalers christoph wars gewese. (steckt im blut, wenn mers live erlebt hat).

  86. Werter Andy, mehr noch als der natürlich richtigen Antwort, gebührt der Uhrzeit Respekt gezollt, zu der Sie Ihr Posting abgeschickt haben. Sie sind wirklich rund um die Uhr für den Blog im Einsatz! Chapeau.

  87. @lenin: das gibts nicht alle tage, weil waren besondere umstände. mein job verlangt manchmal das die nacht zum tage wird, frag mal elly.

    PS: wage es bloß nicht mehr mich zu SIEZEN, Herr Bolschewik (hi).

  88. Ist mir natürlich auch schon aufgefallen, dass in diesem Blog eifrig rumgeduzt wird.
    In den wenigen Foren und Blogs, in denen ich sonst so aktiv bin, herrscht das distanziert-ironische “Sie” vor, was mir eigentlich auch ganz gut gefällt, insofern nehmense mir’s net krumm, is’ halt Gewohnheit.
    Grüße nach Grünberg (Grünberg?)

  89. “”tagtest””
    tagtest