Russland 13 Durchwachte Nächte

Eben noch Sotschi...
Eben noch Sotschi...

Zu Fußball-Welt- oder Europameisterschaften gehören natürlich nicht nur Tage, sondern auch Nächte. Das Sache ist nur die: In den Nächten ziemt es sich, besser zu schlafen, um an den Tagen die nötige Kraft zum Schreiben und ein bisschen auch zum Denken zu haben.

Dummerweise geht das nicht immer. Denn regelmäßig muss auch der Tross der Berichterstatter vom Standort des Stadions ins Basiscamp kommen und dabei oft tausende Kilometer überwinden.

In Japan und Südkorea war das 2002 so, der Schlafentzug aufgrund der riesigen Distanzen heftig. In Portugal 2004 gab es kürzere Wege, aber auch dort erreichten wir unser Quartier an der Algarve oft erst im Morgengrauen. In der Schweiz war während der EM 2008 klugerweise nachts der Gotthardtunnel gesperrt, so dass wir nach den deutschen Spielen in Basel zurück in den Tessin jedes Mal über den Pass fahren mussten, hinzu kamen drei Spiele im fernen Österreich, praktisch am anderen Ende der Alpen.

WM 2010 in Südafrika: nächtliches Chaos an völlig überlasteten Flughäfen, WM 2012 in Polen und der Ukraine: Drei Stunden in Charkow im Flieger zwischen ein und fünf Uhr morgens ohne Abfluggenehmigung nach Danzig. WM 2014 in Brasilien: Aufstehen um 1.20 Uhr, um die Fähre um zwei Uhr zu bekommen, die Flieger gingen im Morgengrauen und kamen im Morgengrauen 24 Stunden später zurück. Es war schön in Brasilen, aber auch schön anstrengend. Am Ende sahen auch die bestaussehenden Kollegen aus wie Zombies, auch deshalb, weil wegen einer fetten Regenfront in Recife nach dem letzten deutschen Vorrundenspiel unsere Busse den Flughafen auf überfluteten Straßen nicht rechtzeitig erreicht hatten und wir 800 Kilometer in einem Kleinbus zurücklegen mussten.

Natürlich nachts.

Hier in Russland haben wir jetzt zum ersten Mal wieder eine durchwachte Nacht erlebt, sind allerdings ja allesamt auch vier Jahre älter geworden. Diesmal war es so: In Sotschi um Mitternacht aus der Mixed Zone, um 1.30 Uhr sollte der Charter nach Moskau gehen, strömender Regen, Gewitter. Eine Stunde Verspätung, Landung zu früher Stunde.

Jetzt schon wieder Moskau. Fotos: jcm

Jetzt schon wieder Moskau. Fotos: jcm

Auf dem Flughafen-Parkplatz die Gebühr am Automaten bezahlt, an die Schranke gefahren, die Karte in den Schlitz geschoben. Als Antwort leider keine sich öffnende Schranke bekommen, sondern einen langen Piepton. Gewartet, bis Kollegen an die Schranke kommen, sich nah hinter deren Auto gestellt und es tatsächlich geschafft, gerade noch mit durchzukommen, ehe die Schranke sich wieder komplett gesenkt hatte. Top Maßarbeit von Fahrer Jörn, der dann aber fast am Steuer eingeschlafen wäre.

Alles nix gegen vergangenes Jahr beim Confed Cup. Dort brauchten wir wegen eines riesigen Unwetters über Moskau inklusive Umwegs über die Provinzstadt Woronesch sogar mal 36 Stunden von Sotschi in den Finalort St. Petersburg. Aber dort war dann auch Schluss, Finale, und dann ging´s nach Hause.

Hier nun unsere Planungen für das Spiel am Mittwoch gegen Südkorea in Kasan: Rückflug um ein Uhr nachts, Landung kurz vor drei. Um halb fünf hoffentlich schon in der Koje. Ein wahres Kinderspiel.

192 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich habe den obigen Parkbetrug selbstverständlich bereits bei der russischen Botschaft angezeigt.

    Dankt mir nicht.

  2. ZITAT:
    “Ich habe den obigen Parkbetrug selbstverständlich bereits bei der russischen Botschaft angezeigt.

    Dankt mir nicht.”

    Heinz, bist du das?

  3. Lieber JCM, so sehr ich eure Bemühungen für das Turnier von Die Mannschaft schätze und euch bessere Bedingungen wünschen würde gehen meine Gedanken schon leistungsbedingt mehr zu UNSEREN POKALSIEGERN und dass daraus keine Absteiger werden. Ich kann nur hoffen, dass wir uns nicht noch mal wünschen würden, einen Barkok oder Stendera einwechseln zu können.
    Wünsche weiterhin frohes Schaffen !

  4. @3
    Expertentipp: Einfach ein paar Wochen woanders lesen. Und dann wieder die alte Leier der jungen Talente hier reinschreiben, die UNBEDINGT eine Chance brauchen.

  5. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    warum schauen die sich die Spiele nicht einfach im Fernsehen an? Wäre doch viel komfortabler.

  6. Wenn man Spieler wie Barkok und Stendera abgeben kann, bei gleichzeitigen abgängen von Rebic und Mascarell, dann wird man wohl angesichts der Dreifachbelastung einige gute Neuzugänge im petto haben.
    Ich bin jedenfalls gespannt.

  7. Die Schilderungen im nicht gelesenen Eingangsbeitrag klingen ganz schön hart. Respekt.

  8. ZITAT:
    “Morsche
    warum schauen die sich die Spiele nicht einfach im Fernsehen an? Wäre doch viel komfortabler.”

    Warum fahren sie überhaupt nach Russland, wo sie doch die Spiele in Deutschland von ihrem Zwangsbeitrag schon bezahlt haben?!

    Einerseits würde ich da gerne mal tauschen. Andererseits kann ich verstehen, dass man einen klaren Kopf braucht, um einigermaßen den Anforderungen dieses Berufes gerecht zu werden. Dafür halte ich es für eine Berufung, diesen Job zu machen. Geld dürfte da wohl kaum die Motivation sein.

    Aber ich verstehe die Problematik…..das Alter.

    Musste ja heute morgen gerade lesen, was der Hitzlsperger über die Schweden und Mitdreißiger gesagt haben soll. Das prangere ich an. Also das über die Mitdreißiger, auch wenn ich schon lange von den Mitdreißigern weg bin.

  9. Also, ich bin am Ende immer gegangen wenn in der Disco nur noch ein Hitzlsperger zum abgreifen stand. Ich bin aber auch furchtbar altmodisch und habe auch sonst keine Ahnung..

  10. ZITAT:
    “Wenn man Spieler wie Barkok und Stendera abgeben kann, bei gleichzeitigen abgängen von Rebic und Mascarell, dann wird man wohl angesichts der Dreifachbelastung einige gute Neuzugänge im petto haben.
    .”

    Wollen wir hoffen, das dies so ist und man nicht geglaubt hat, die beiden (zumindest den Pokalheld) halten zu können und jetzt durch diese Dynamik, die Tage so annehmen können, überrascht ist.
    Einfach wird das sicher nicht, selbst wenn wir für Rebic Fantastillionen bekommen, das wissen dann nämlich auch die Verkäufer.

  11. Hier reif gerade ein Türke an. Hatte sich verwählt.

  12. ZITAT:
    ” dann wird man wohl angesichts der Dreifachbelastung einige gute Neuzugänge im petto haben.
    Ich bin jedenfalls gespannt.”

    Die Aussage, irgendetwas bzw. -wen in petto zu haben, ist selbstverständlich nichts weiter als leeres Geschwurbel. Faktisch würde dieses bedeuten, dass man Spieler auf Abruf in der Hinterhand hat, die man zu gegebener Zeit präsentiert. Wäre dieses so, müsste sowohl mit dem Spieler als auch dem abgebenden Verein Einigkeit über die Wechselmodalitäten besten. In diesem Fall bliebe zu fragen, wieso dann nicht zeitnah finalisiert wird. Unrealistisch – es ist kaum anzunehmen, dass Verein und Spieler sich im Stand-by-Modus parken lassen, bis die Eintracht einmal gedenkt, das Kaninchen ggf. aus dem Hut zu zaubern. Es sein denn, es handelt sich dabei um Gurken, die keinen anderen interessieren.

  13. @12

    Man ist auf dem Basar noch am Feilschen, es geht nur noch um den Preis. So what?

  14. ZITAT:
    “@12

    Man ist auf dem Basar noch am Feilschen, es geht nur noch um den Preis. So what?”

    Also hat man niemanden “in petto.” Sag’ ich doch.

  15. ZITAT:
    “Also, ich bin am Ende immer gegangen wenn in der Disco nur noch ein Hitzlsperger zum abgreifen stand. Ich bin aber auch furchtbar altmodisch und habe auch sonst keine Ahnung..”

    Böser alter weißer Mann ;-)

  16. @12
    Keiner will zu uns? Ich glaube wir sind tatsächlich sehr attraktiv für junge, talentierte Spieler und auch für erfahrene die gerne in Europa spielen. In besagten Artikel der FR war sogar die Rede, dass bis zum Trainingsauftakt der ein oder andere präsentiert wird. Das wäre zeitnah.

  17. Aller (Neu-)Anfang ist schwer …

    http://www.kicker.de/news/fuss.....html#omrss

    So kanns weitergehen :-)

  18. Rasender Falkenmayer

    @ Ete Petete
    Was sollen dIe denn deiner Meinung nach machen, im Moment, als scouten, verhandeln verkünden, wenn etwas so weit ist und inzwischen bissi Optimismus verbreiten?
    Ich denke, als junger Spieler kann man hier einen Karriereschub erhoffen und ganz gut verdienen. Warum sollten wir da unattraktiv sein?
    Stendera wird langsam zur tragischen Gestalt. Sollte den echt ein gut dotierter Vertrag halten? Das wäre für alle Seiten nicht hilfreich.

  19. In petto kommt, soweit ich weiß, aus dem Italienischen und heißt “im Herzen” oder “in der Brust”. Das bedeutet bei einem Spieler nicht, dass der Vertrag schon fertig unterschrieben ist.
    Bei Wortklaubereien kann ich auch etepetete sein. ?

  20. Um auch mal was zu dieser Eintracht zu schreiben: tatsächlich glaube ich, dass die vergangenen Saison den Club auch für Spieler sexy gemacht hat. Vielleicht nicht für einen ……..Ronaldo, Messi (zu klein) oder Kane, aber für die, die ja eher in das Beuteschema der Eintracht passen. Und das liegt nicht nur am Erfolg, sondern auch an den Personen. Wer würde nicht gerne ein Jahr mit Prince zusammenspielen und dann in die Belle Etage des internationalen Fußballs wechseln?!
    Dieser Behich war die Schwachstelle im australischen Team. Ich warne.

  21. Naja, Stars werden sicher nicht geholt werden können, aber bestimmt einige Jungs, die der Eintracht weiterhelfen. Da sollten wir einfach mal Fredi und co vertrauen.

    Vielleicht ja diesen Marokkaner, der beim Kopfball höher als Ramos sprang.

  22. Lässt man die Arbeit des gesamten Vorstandes und von Brüno in den letzten beiden Jahren mal Revue passieren, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da in Sachen Kaderplanung rumgeschnarcht wird. Und diese Vertrauensgrundlage haben sich die Herren sehr redlich verdient, wie ich finde.

  23. Ich denke, die nächste Saison endet ganz bitter. Mit dem Kader Dreifachbelastung? Lachhaft!
    Ribery und Robben zu alt, Lewa will weg, Boateng soll weg, Hummels und Süle steif und langsam, Müller muss über die Straße geholfen werden usw..
    Nee, Leute, das wird nix.

  24. ZITAT:
    “Ich denke, die nächste Saison endet ganz bitter. Mit dem Kader Dreifachbelastung? Lachhaft!
    Ribery und Robben zu alt, Lewa will weg, Boateng soll weg, Hummels und Süle steif und langsam, Müller muss über die Straße geholfen werden usw..
    Nee, Leute, das wird nix.”

    Da stimme ich zu. Dazu noch ein Trainer ohne wirkliche Erfahrung bei einem Spitzenklub. Das wird ganz bitter, Stand jetzt.

  25. ZITAT:
    Die Aussage, irgendetwas bzw. -wen in petto zu haben, ist selbstverständlich nichts weiter als leeres Geschwurbel. …”

    Hier, wenn Du doch eh immer alles weißt, kannste mir dieser Gabe nicht irgendwas anderes machen. Den nahen Osten befrieden oder zumindest irgendwo Plastikmüll aufsammeln?

  26. ZITAT:
    “Lässt man die Arbeit des gesamten Vorstandes und von Brüno in den letzten beiden Jahren mal Revue passieren, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da in Sachen Kaderplanung rumgeschnarcht wird. Und diese Vertrauensgrundlage haben sich die Herren sehr redlich verdient, wie ich finde.”

    Absolut. Deshalb bin ich auch eher gespannt was die so an Land ziehen.

  27. @24.
    Bist du nicht hier im falschen Blog? Versuche es doch mal bei der Rautenperle. ;-)

  28. ZITAT:
    “…Das wird ganz bitter, Stand jetzt.”

    Yes, die Chance für uns mal an der Schale zu schnuppern…

  29. Ich denke ja, das einige Verträge schon vorverhandelt sind.
    Am Ende der WM fallen dann die ersten Dominosteine und es kommt richtig Bewegung in den Markt.

    Da wird der Bruno schon dem ein oder anderen ein paar Wasserfilter versprochen haben, wenn die Rebic-Milliarden eintreffen…

  30. Bin Bruno-Fan und zum Thema Kaderplanung tiefenentspannt. Wenn wir einen meiner Meinung nach hochveranlagten Barkok verleihen, spricht dies für mich dafür, dass im Vorstand fürs Mittelfeld die Planungen schon sehr weit sind und wirklich sehr gute Spieler geholt werden. Zumal dieses Jahr noch mehr Kohle für Einkäufe da ist. Wie immer werden es die öffentlich gehandelten Namen nicht sein und wir uns hoffentlich alle über eine geile Eintracht Mannschaft freuen.

  31. ZITAT:
    “Mercato
    https://www.transfermarkt.de/j.....315/page/1

    Junge, talentierte Spieler, fast immer werden wir und BMG genannt. Egal ob war oder nur vom Berater gestreut, wir scheinen langsam genau dad Image zu bekommen was wir auch wollen.

  32. Morsche.
    Nach den Erfahrungen der vergangenen 2 Jahre glaube ich schon, dass die sportliche Leitung einen Plan hat.
    Man weiß, welche Spieler den Verein verlassen könnten und hat eine Liste mit möglichem Ersatz.
    Ich denke, so ist “in Petto haben” gemeint.
    Und ich bis deshalb tiefenentspannt.

  33. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Mercato
    https://www.transfermarkt.de/j.....315/page/1

    bissi arsch jung

  34. ZITAT:
    “bissi arsch jung”

    irgendwas ist immer…

  35. Rasender Falkenmayer

    Ich denke zwar auch, dass unsere Verantwortlichen gute Pläne haben, fürchte aber, dass ein Mangel an Mißtrauen die Gefahr birgt, dass sich doch Lässigkeit, Selbstüberschätzung und damit Irrtümer einschleichen. In der Euphorie macht man bekanntlich die Fehler, die deswegen gemieden werden muss. Das permanente Unken des konstant miesepetrigen Umfelds ist ein Erfolgsfaktor, auf den wir (noch?) nicht verzichten können.

    Sonst haben wir am Ende die ganzen Kappen am Hals, die im Internetz zu uns geschrieben werden sollen.

  36. Eintrachtfan – Mangel an Mißtrauen.
    Finde den Fehler.

  37. ZITAT:
    “ZITAT:
    “bissi arsch jung”

    CR7 hat mit 18 bei ManU angefangen.

  38. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “bissi arsch jung”

    CR7 hat mit 18 bei ManU angefangen.”

    Na dann nehmen wir den halt, der ist alt genug:

    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/326031

  39. Rasender Falkenmayer

    Wir brauchen Spieler, die uns sofort helfen. Zumindest noch dieses Saison.

    CR7 als Beispiel für irgendwas zu nehmen, ist sinlos. Der Typ ist nicht übertragbar.

  40. Jesus hat uns auch sofort geholfen.

  41. Was brauchen wir denn an neuen Spielern?

    Ein spielstarker IV wäre noch gut,
    eventuell ein LV (sollte Taleb nicht gehen?)
    Zwei DM müssen auf jeden Fall her,
    ein junger RA wäre trotz Müller noch wünschenswert,
    und ein MS, wenn mit zwei gespielt wird.
    Falls noch weitere Spieler EF verlassen, sollte natürlich auch dort noch nachgebessert werden. Wird dann wahrscheinlich ein 40er Kader. ;-)

  42. Rasender Falkenmayer

    War Jesus nicht schon 19?
    ;-)

    Im Ernst: wenn man tatsächlich wieder so ein Supertalent auftut, freue ich mich riesig, selbst, wenn der Spieler noch keinen Bart hat. Bei den meisten ist es aber so, dass die erst aufgebaut werden müssen – Gaci, Cavar, Barkok u.a.. Wenn wir weiter mit Dreierkette spielen sollten brauchen wir – mMn – noch einen guten IV mit Stammplatzambitionen.
    Daneben kann man ja noch einen jungen Spieler aufbauen.

  43. ZITAT:
    “Wir brauchen Spieler, die uns sofort helfen. Zumindest noch dieses Saison.

    CR7 als Beispiel für irgendwas zu nehmen, ist sinlos. Der Typ ist nicht übertragbar.”

    Es geht auch ein paar Stufen tiefer: Havertz, Draxler, Thon, Stendera, Amiri, Pulisic, Brandt, Upamecano, Serdar, Timo Werner, Cuisance und viele andere waren auch blutjung beim Ligadebut und konnten “weiterhelfen”. Klar, dass geht auch oft schief, aber jugendliches Alter ist beileibe kein Ausschlusskriterium. Kommt halt auf den Einzelfall an, ob ein 18-jähriger weiterhelfen kann.

  44. Also,ich finde ja auch, dass wir noch einen erfahreneren IV brauchen. Aber wenn ich mir das Durchschnittsalter unserer Innenverteidigung ansehe, kann dazu ein junges Talent auch nicht schaden.

  45. ich gehe sogar noch weiter, entweder du kannst kicken mit 18 oder du lernst es nicht mehr.
    Klar muss die richtige persönliche Einstellung da sein und die Anleitung des Übungsleiter stimmen.

  46. Der Höwedes……….

  47. Ruhe bewahren. Eintracht Frankfurt ist ein Bundesligist da gibt es nur 18. Da wird es kein Problem sein adäquate Spieler zu bekommen. Auf jeden Fall hat es doch die letzten 2-3 Jahr ganz gut geklappt. Bin tiefen entspannt.

  48. Den Kader nach dem Abgang einiger Leistungsträger vernünftig zusammen zu stellen, wird eine ganz schwierige Angelegenheit. Die letzten beiden Rückrunden waren nicht sonderlich gut. Jetzt kommt auch noch Europa hinzu. Man darf gespannt sein.

  49. ZITAT:
    “Der Fluch der guten Tat
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1532797

    War das jetzt der Artikel von morgen?

  50. @51: Gejammer, genau da wollten wir doch hin. Herausforderung annehmen und probieren zu bestehen, oder Heribert zurück holen und sich erklären lassen warum was nicht geht.

  51. Ich würde das nicht als Fluch sehen.
    Umgekehrt wird ein Schuh daraus.
    Man hat sich nach vorne gearbeitet und muss jetzt Marktpreise zahlen. Find ich völlig ok. Es zeugt doch auch von einer gewissen Wertschätzung,dass der Eintracht was zugetraut wird, sowohl finanziell als auch sportlich.. Mir ist dies jedenfalls lieber als die Agonie vergangener Jahre.

  52. @54

    Bullshit 26 Punkte Hinrunde, 23 Punkte Rückrunde… letzte Saison.
    Problem waren die letzten 8 Spiele, aber nicht wie 2017 die gesamte Rückrunde.

    ….aber Fakten brauchen wir hier ja nicht.

  53. Habe ich mir etwa in Berlin umsonst die Seele aus dem Laib gebrüllt? Jetzt muss es auch weiter gehen.
    Vorwärts immer, rückwärts ………..

  54. Klar muss gejammert werden, der Feind liest ja mit…

  55. ZITAT:
    “… Die letzten beiden Rückrunden waren nicht sonderlich gut. …”

    Sowohl den Vizemeister als auch den Meister in Alles-oder-nichts-Spielen geschlagen.

    Nicht sonderlich gut… Depp.

  56. Tja, wenn dann noch Geschäftsstelle und Digitalisierung in solcher Größenordnung gestemmt werden sollen und können…
    Und Nein Watz, ich lese nicht 2 Wochen woanders, seit dem nichtgelesenen Eingangs Eintrag war ich, glaube ich der Einzige, der JCM wenigstens gegrüßt und gut Mut zugesprochen hat, ist das nixy?
    Bin erstaunlicherweise net der einzige, dem wo EINTRACHT mehr am Herzen liegt

  57. Beim Tippen war ich ja gestern nicht der Einzige mit Null Punkten, hatte mich leider von C.Kramer, der soviel mehr schlaue Sachen als die gesamte Reporterbagage von sich gegeben hat, beeinflussen lassen.
    Also, auf ein Neues…

  58. Die UEFA erlaubt wieder Alkohol im Europapokal.
    Nun denn. Prost.

  59. Europapokal!….Europapolall….Euopapopal…Oujopallll…..Oipopo…..*schnarch*

  60. ZITAT:
    “Europapokal!….Europapolall….Euopapopal…Oujopallll…..Oipopo…..*schnarch*”

    Hihi. Das war dein bester Beitrag ever

  61. ZITAT:
    “Der Fluch der guten Tat
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1532797

    Bei genauer Betrachtung gibt der Artikel dafür nicht viel her. Vielleicht ist es auch so, dass die Eintracht mit einer für ihre Verhältnisse gut gefüllten Kasse seit Langem mal wieder bereit und fähig ist, in die mittleren oder oberen Regale zu greifen und sich wundert, welche Preisschilder da so rumhängen. Und der rasante Anstieg von Ablösesummen und Gehältern in den letzten Jahren trägt sicher viel mehr zu “Wahnsinnsvorstellungen” bei als die Millionen, die die Eintracht durch Pokalsieg und Europa jetzt zusätzlich investieren kann.

  62. Ah, Bartels schon wieder, wie ich lese. Gut, dann schaffe ich heute noch’n bissi länger.

  63. Wahrscheinlich ist er von Frankfurt bis ins kroatische Teamhotel in St. Petersburg gesprintet. Und dann direkt weiter, in mein Herz. Ante Rebic ist mein neuer Lieblingsspieler.
    Ich bin kein Fan von Eintracht Frankfurt, Kroatien habe ich bei Welt- und Europameisterschaften immer ganz gerne gesehen, aber tiefer ist meine Verbindung zu dem Land nicht. Jetzt ist es das Team, das ich mir mit Abstand am liebsten anschaue. Nicht nur, aber vor allem wegen: Ante Rebic.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....14858.html

  64. 100 Millionen.

  65. Seufz…

  66. ZITAT:
    “100 Millionen.”

    Minimum.

  67. Das südkoreanische Trainer weiß, worauf es ankommt
    https://twitter.com/MSneijder/.....1388824579

  68. ZITAT:
    “100 Millionen.”

    Plus Mehrwertsteuer und Vermittlungsgebühr.

  69. ZITAT:
    “Ah, Bartels schon wieder, wie ich lese. Gut, dann schaffe ich heute noch’n bissi länger.”

    Erster Satz..gleich Scheiße.

  70. ZITAT:
    “Erster Satz..gleich Scheiße.”

    Ok, man könnte ein bisschen an der Zeichensetzung arbeiten, aber inhaltlich doch eher eins mit Sternchen, oder?

  71. Das wäre doch was, wenn dieser DER Weltmeister dann doch auf dem Römer empfangen würde. Da würden sie aber schön gucken in dem shice Berlin. Dann Briefmarke auf die linke Pobacke und ab auf die Insel. Am besten nach Everton.

  72. Wenn der Ante privat unterwegs ist und man steht in seiner Nähe, kann man kaum glauben, wie er mit seiner Energie und seiner Agressivität auf dem Platz wirkt. Im Alltag macht Ante nichtmal den Eindruck, er sei ein besonders durchtrainierter Sportler; vor allem ist da kaum einmal Körperanspannung oder “Haltung” erkennbar, was ihn oft deutlich kleiner erscheinen lässt als er tatsächlich ist. Schon erstaunlich, wie da der Schein trügen kann.

  73. Everton. So, so. Vierter Satz, gleich scheisse.

  74. Der Ante, also der Ante ist ein Siegertyp. Den kann man nicht zu einem CL-Versager schicken. Man hat ja auch als zukünftiger Exarbeitgeber so etwas wie eine nachwirkende Fürsorgepflicht

  75. Spielt da gerade Deutschland vs. Österreich?

  76. ZITAT:
    “Spielt da gerade Deutschland vs. Österreich?”

    Ich wollte gerade mit “Breitner auf Rummenigge” eröffnen.

  77. Wenn Bartels nicht zum Schreien kommt, dann ist es Gijon `18.

  78. ZITAT:
    “Spielt da gerade Deutschland vs. Österreich?”

    Spätestens in der 97. Minute fällt noch ein Tor. Da ich Unentschieden getippt habe.

  79. Stand jetzt brauchen die Dänen nur ein Tor für den Gruppensieg. Das kann man auch ganz am Ende schießen.

  80. Haben sie wenigstens ein Wappentier ins Stadion geschmuggelt? Ich wache gerade wieder auf. Meinetwegen auch einen Frosch?

  81. ZITAT:
    “Haben sie wenigstens ein Wappentier ins Stadion geschmuggelt? Ich wache gerade wieder auf. Meinetwegen auch einen Frosch?”

    Die haben nicht mal Fußballer reinbekommen..

  82. ZITAT:
    “Stand jetzt brauchen die Dänen nur ein Tor für den Gruppensieg. Das kann man auch ganz am Ende schießen.”

    Das wäre Vertragsbruch und zöge diplomatische Konsequenzen nach sich.

  83. Dieses Rumgekicke der Franzosen kann auch dazu führen, dass man sich aus dem Rhythmus spielt. Kraft sparen hin oder her. Gegen defensiv eingestellte Dänen hätten die Franzmänner auch mal das schnelle Spiel in die Tiefe gegen eine gut organisierte und zweikampfstarke Truppe üben können. Chance vertan.

  84. Entweder so’n Nachspielzeittor macht einem den Tipp kaputt oder man hofft vergeblich drauf !

  85. Hab mich aus gegebenem Anlass mal kurz mit dem bisherigen Werdegang von Gernot Rohr beschäftigt. Scheint ein interessanter Typ zu sein.

  86. wiilst du’s spannend machen….? oder nur posten, was eh jeder weiß?

  87. ZITAT:
    “Hab mich aus gegebenem Anlass mal kurz mit dem bisherigen Werdegang von Gernot Rohr beschäftigt. Scheint ein interessanter Typ zu sein.”

    Das dachte ich auch, bis er bei uns war. Seitdem wars besser für ihn, dass ich ihn ab da ziemlich uninteressant fand.

  88. https://youtu.be/jsqsIcWfg58

    “Steh auf du Depp, ist doch erst die Hymne!”

  89. Mal kurz zu was ganz anderem:
    ZITAT:
    “… Nachdem die Atemwege freigemacht wurden, hätten die Helfer offenkundig einen Moment zum Nachdenken gebraucht, als sich Nouris Situation nicht besserte. …”
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1532707
    Mal abgesehen davon, dass man solche Notfälle trainieren kann (und sollte), was machen solche “Helfer” auf dem Platz, wenn diese dann nicht helfen, sondern nachdenken???
    Dazu ist später Zeit. Zeit, die Nouri nicht hatte.

    Zurück zum Spocht.

  90. Ich fürchte der Afrikaner liegt dem Argentinier.

  91. @ 98 N-A

    Ich empfinde deine Äußerung über die Helfer als äußerst anmaßend und arrogant, fast schon widerlich.

  92. N-A + W-A = eine Liebe für’s Leben..?

  93. @W-A [100]
    Tut mir leid, wenn du das so siehst.
    Von Helfern von Profi-Vereinen in einem Spiel, selbst wenn es “nur” ein Freundschafts- und/oder Testspiel ist, erwarte ich, dass diese mindestens (!) einen Erste-Hilfe-Kurs wie beim Führerschein abgelegt haben. Und was du dort lernst ist das Wichtigste: Puls und Atmung.
    Daher bieten Schulen inzwischen selbst teilweise bereits in der Mittelstufe entsprechende Kurse an.

  94. Zu laut hier, wo rennt Ante?

  95. Goooooooooooooollllllll
    Maradonnnnnnnnaaaaaaaaa

  96. Das wird ein öder Abend.

  97. Diese Ballannahme macht ihm so schnell keiner nach, auch CR7 nicht. Zuckerschlecken.

  98. @98/103: Hast Du irgend eine Ahnung, wie das für einen Betreuer sein muss, wenn ein 20jähriger, den er die ganze Zeit betreut, plötzlich ohne Atmung und Herzschlag daliegt? Das sind Menschen, keine Maschinen. Von daher eine klare +1 für die 100.

  99. ZITAT:
    “@98/103: Hast Du irgend eine Ahnung, wie das für einen Betreuer sein muss, wenn ein 20jähriger, den er die ganze Zeit betreut, plötzlich ohne Atmung und Herzschlag daliegt? Das sind Menschen, keine Maschinen. Von daher eine klare +1 für die 100.”

    @UliStein [109]:
    Antwort auf deine Frage: Ja.

  100. Ich sag es mal vorsichtig : für mich schien der haltbar.

  101. ZITAT:
    “@W-A [100]
    Tut mir leid, wenn du das so siehst.
    Von Helfern von Profi-Vereinen in einem Spiel, selbst wenn es “nur” ein Freundschafts- und/oder Testspiel ist, erwarte ich, dass diese mindestens (!) einen Erste-Hilfe-Kurs wie beim Führerschein abgelegt haben. Und was du dort lernst ist das Wichtigste: Puls und Atmung.
    Daher bieten Schulen inzwischen selbst teilweise bereits in der Mittelstufe entsprechende Kurse an.”

    So so. Und die Helfer vor Ort hatten nicht mal einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert oder was? Laut Presseberichterstattung waren bei den erfolgreichen Wiederbelebungsversuchen auf dem Platz Vereinsärzte dabei, und zwei Rettungswagen waren auch vor Ort, vermutlich mit Besatzung.
    Quelle:
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....98066.html
    Auch qualifiziertes und engagiertes Personal kann unter Druck mal eine falsche Entscheidung treffen. Um Letzteres zu erkennen, hat es übrigens immerhin drei Gutachter gebraucht.

  102. Nigeria völlig von der Rolle.

  103. Dortmund bezahlt 28 Millionen für irgendeinen Innenverteidiger (no name) aus Mainz.
    UNFASSBAR.

  104. ZITAT:
    “Dortmund bezahlt 28 Millionen für irgendeinen Innenverteidiger (no name) aus Mainz.
    UNFASSBAR.”

    Der Junge hat alle französischen Jugendnationalmannschaften durchlaufen. No name, so ein Blödsinn. Nur weil Du den nicht kennst.

  105. Die Kroaten können von Glück sagen, das es noch 0:0 steht.

  106. ZITAT:
    “Die Kroaten können von Glück sagen, das es noch 0:0 steht.”

    Kroatiens B-Team?

  107. ZITAT:
    “… Auch qualifiziertes und engagiertes Personal kann unter Druck mal eine falsche Entscheidung treffen. Um Letzteres zu erkennen, hat es übrigens immerhin drei Gutachter gebraucht.”

    Falsche Entscheidung: Selbstverständlich JA. Sehr schmaler Grat.
    Der Zusammenbruch samt Hilfeversuchen wurde gefilmt und ist im Netz verfügbar. Mach dir selbst einen Eindruck.

  108. Die Kroatien bereiten sich darauf vor Argentinien aus dem Turnier zu kicken.
    Weil sie es können.

  109. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dortmund bezahlt 28 Millionen für irgendeinen Innenverteidiger (no name) aus Mainz.
    UNFASSBAR.”

    Der Junge hat alle französischen Jugendnationalmannschaften durchlaufen. No name, so ein Blödsinn. Nur weil Du den nicht kennst.”

    Aha, so wie Habib Bellaïd.

  110. ZITAT:
    “Aha, so wie Habib Bellaïd.”

    Nö. Bellaid hat sich nie in der Bundesliga durchgesetzt. Diallo hat in seiner ersten Saison 27 Spiele, 2 Tore, 2 Assists. Das dürfte, ohne nachzusehen, so ein Level mit Vallejo sein.

  111. Hätte jetzt doch gerne gelauscht bei Messis Ansprache. “Männer, wir haun sie durch die Wand. Hat schon Rilke so gesagt. GEMMA!”

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aha, so wie Habib Bellaïd.”

    Nö. Bellaid hat sich nie in der Bundesliga durchgesetzt. Diallo hat in seiner ersten Saison 27 Spiele, 2 Tore, 2 Assists. Das dürfte, ohne nachzusehen, so ein Level mit Vallejo sein.”

    Ich meinte nur, weil mir noch in den Ohren klang, was für ein franz. Talent Habib war und dann kam, wie Du schreibst nix.

  113. ZITAT:
    “Hätte jetzt doch gerne gelauscht bei Messis Ansprache. “Männer, wir haun sie durch die Wand. “

    Das sah so aus, als o der Trainer nur dafür da ist, die Bank warmzuhalten und die Richtung von Lionel kommt.

  114. ist Messi jetzt raus?

  115. Schon bissl geschenkt.

  116. Moses, der muss dringend mit Jesus in einem Team spielen

  117. Das war ne üble Schwalbe.

  118. Schon Mal gesehen: Argentinier kriegen einen Elfer, riesen Gezeter und Gezerre, Palaver, ewig lang. Der Schütze steht gelangweilt rum und macht ihn dann. Nichts neues.

  119. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Auch qualifiziertes und engagiertes Personal kann unter Druck mal eine falsche Entscheidung treffen. Um Letzteres zu erkennen, hat es übrigens immerhin drei Gutachter gebraucht.”

    Falsche Entscheidung: Selbstverständlich JA. Sehr schmaler Grat.
    Der Zusammenbruch samt Hilfeversuchen wurde gefilmt und ist im Netz verfügbar. Mach dir selbst einen Eindruck.”

    Ich bin kein Mediziner und kann das konkrete Vorgehen vor Ort nicht einschätzen, auch nicht auf Basis eines Videos. Mir ging es um deinen Tonfall gegenüber Menschen, die aus ihrer Sicht vermutlich das Beste versucht haben.

  120. Das wird jetzt echt ein Ritt für den Schiedsrichter.

  121. So wie sich Nigeria – Argentinien gerade entwickelt, könnte da ein Erste Hilfe Kurs auch noch wichtig werden.

  122. Messi verdaddelt außergewöhnlich viele bälle.

  123. ZITAT:
    “Ich bin kein Mediziner und kann das konkrete Vorgehen vor Ort nicht einschätzen, auch nicht auf Basis eines Videos. Mir ging es um deinen Tonfall gegenüber Menschen, die aus ihrer Sicht vermutlich das Beste versucht haben.”

    Ich bin auch kein Mediziner, allerdings (leider mehrfach) in medizinische Notfälle verwickelt gewesen, auch im Nachwuchsbereich. Samt Behandlungsbedarf. Hinterher.
    Und mir ging und geht es um von Vereinen und Firmen entsprechend deklariertem “Hilfs-Personal”, die lediglich auf dem Papier stehen und von nix ‘ne Ahnung haben. Denen werde ich NIE absprechen, ihr vermutlich Bestes zu tun. Besser, sie tun was, als nix zu tun.
    Die Verantwortung hierfür tragen andere.

  124. Auch wenn ich vielleicht nerve. 28 !! Millionen für einen Mainzer IV. Für mich jetzt schon der bekloppteste Wahnsinnstransfer der neuen Saisaon.

  125. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hab mich aus gegebenem Anlass mal kurz mit dem bisherigen Werdegang von Gernot Rohr beschäftigt. Scheint ein interessanter Typ zu sein.”

    Das dachte ich auch, bis er bei uns war. Seitdem wars besser für ihn, dass ich ihn ab da ziemlich uninteressant fand.”

    Also ich fand das Experiment mit Gernot Rohr damals spannend und habe es mit Wohlwollen begleitet. Nicht zuletzt, weil er in der Gegend (Bordeaux) erfolgreich war, die “ein Stück weit” so etwas wie meine “zweite Heimat” geworden ist.

    Leider hat sich das Engagement bei uns als “Missverständnis” herausgestellt. Das ändert aber nichts daran, dass sein Werdegang durchaus interessant war – und noch ist.

  126. ZITAT:
    “Auch wenn ich vielleicht nerve.”

    Ja. Da Du dich 0,0 mit dem Spieler auseinander gesetzt hast, sondern nur mal wieder deine Vorurteile auslebst.

  127. Wenn Maradonna weint, werde ich immer melancholisch.

  128. Die Sprecher schreien, als würden sie die Spiele wirklich interessieren.

  129. Weißt Du, Nidda-Adler, ich bin früher selber Rettungswagen gefahren und kenne daher viele Gegebenheiten rund um den deutschen Amateursport aus eigener Erfahrung. Aber auch wenn ich mir die konkrete Situation garantiert nicht im Video anschauen will, alleine der Vergleich zwischen irgendwelchen unterklassigen Vereinen auf dem Dorf, die eben irgendwelche Freiwilligen ohne notwendige Ausbildung an die Linie stellen müssen, und Ajax Amsterdam ist so was von lachhaft. Vor allem, wenn man sich anschaut, wie gerade die Niederländer in den letzten Jahren (lange vor der Eintracht) ihre Teams um das Team herum professionalisiert haben.

  130. och nö, mensch

  131. Wie scheiße…

  132. Auf Kroatien, die Welt braucht ein Eigentor.

  133. Mit Ansage. Prompt muss Maradonna nicht mehr weinen.
    Stand jetzt.

  134. …. gebärdet sich denn die hand gottes? armer kerl.

  135. es ist noch zeit für nen elfer

  136. jetzt mag ich Kroatien nicht mehr

  137. Falsche Richtung

  138. Hat aber was Gutes, wenn Argentinien weiter kommt.
    Das Spiel gegen Frankreich verspricht so mehr Spannung.

  139. Blöde Sache das :(

  140. warum schreit der so?

  141. Es gibt keine Kleinen mehr, die auch mal eine Runde weiter kommen.

  142. doch Schweden und Mexico

  143. Argentinien ist jedenfalls ein Großer, und irgendwo ein Zwilling unserer Mannschaft – seit Jahren.

  144. Es ist mir ein Rätsel, wie mann auf Claudia Neumann rumhacken kann angesichts dessen, was diese männlichen Schreihälse da abliefern. Ein absolutes Rätsel. Das grenzt echt an Körperverletzung.

  145. Buenos Dias Argentina!
    So heißt meine Melodie!
    Und sie soll uns zwei verbinden
    mit dem Band der Harmonie.

  146. 161

    ganz einfach Neumann kommentiert ohne Emotionen und hat eine monotone Stimmen.

    Fussball ist Emotion und man muss mit gehen. So wie das in Südamerika gemacht wird.

  147. Gegen Frankreich scheiden die mit 78,2% zu 21,7 % aus.

  148. Ich finde die Entscheidung der Regierung von Saudi-Arabien Frauen das Autofahren zu erlauben nicht richtig. Aber mich fragt ja keiner.

  149. ZITAT:
    “Es ist mir ein Rätsel, wie mann auf Claudia Neumann rumhacken kann angesichts dessen, was diese männlichen Schreihälse da abliefern. Ein absolutes Rätsel. Das grenzt echt an Körperverletzung.”

    Wer war das heute? Gottlob? Das ist der schlimmste Brüllaffe von allen. Schlimmer als Bartels und Réthy zusammen.

  150. damit möchte ich aber auch sagen das sie die Sache besser macht als der Herr Schmidt vom gleichen Sende.
    Ahnung hast sie, da merkst man sofort.

  151. ZITAT:
    “Ich finde die Entscheidung der Regierung von Saudi-Arabien Frauen das Autofahren zu erlauben nicht richtig. Aber mich fragt ja keiner.”

    Videostudium nehme ich an?

  152. ZITAT:
    “damit möchte ich aber auch sagen das sie die Sache besser macht als der Herr Schmidt vom gleichen Sende.
    Ahnung hast sie, da merkst man sofort.”

    Ein Ritterschlag aus berufenem Munde. Sogar mit zweischneidiger Klinge.

  153. Mein Gott, immer diese Aufregung, wenn der Kommentator etwas lauter wird. Aber dann die englischen Kommentatoren (oder aus anderen exotischen Ländern) gut finden…

  154. Ein weiteres Knallerachtelfinale und eine mir unsympathische Manschaft draußen.

    Entweder die Franzosen oder die Gauchos.

  155. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich finde die Entscheidung der Regierung von Saudi-Arabien Frauen das Autofahren zu erlauben nicht richtig. Aber mich fragt ja keiner.”

    Videostudium nehme ich an?”

    Erfahrungswerte. Ich wurde heute von so einer Schnepfe angehupt. unfassbar.

  156. Von einer Saudiarabischen?

  157. Kevin sollte lieber
    Pantomime machen, statt versuchen zu Reden.
    Das war mit dem schlimmen Maradonna und Gerd ich Brüll jetzt mal Gottlob echt zu viel.

  158. @HG Du bist doch nur sauer, weil die die richtig dicken Benz fahren.

  159. ZITAT:
    “Gegen Frankreich scheiden die mit 78,2% zu 21,7 % aus.”

    Interessant. Was ist mit den 0,1 % ?

  160. Ich fand ja süß wie Diego vorhin an der Hüfte gehalten werden musste, damit er nicht vollgekokst vom Balkon fiel…

  161. ZITAT:
    “@HG Du bist doch nur sauer, weil die die richtig dicken Benz fahren.”

    Nein, der ist sauer, weil das Notieren von Falschparkern mit Diplomatenstatus nichts bringt.

  162. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gegen Frankreich scheiden die mit 78,2% zu 21,7 % aus.”

    Interessant. Was ist mit den 0,1 % ?”

    Die sind noch nicht exakt zu bestimmen. Zu viele Unwägbarkeiten verhindern eine genaue Aussage zum Ausgang dieses Spiels. Doch denkt an meine Worte, wenn auch ein Sauerstoffzelt Maradonna an diesem Tage nicht mehr helfen wird.

  163. Seit wann hat Heinz einen Diplomatenausweis?

  164. ZITAT:
    “Seit wann hat Heinz einen Diplomatenausweis?”

    Heinz Becker… ;-)

  165. ZITAT:
    “Seit wann hat Heinz einen Diplomatenausweis?”

    Bobbele hatte keine Verwendung mehr dafür.

  166. ZITAT:
    “Bobbele hatte keine Verwendung mehr dafür.”

    Musste nicht mal das Bild getauscht werden.

  167. ZITAT:
    “@HG Du bist doch nur sauer, weil die die richtig dicken Benz fahren.”

    Ich bin eigentlich derzeit ganz froh nicht mehr als einen Menschen mitzunehmen zu müssen. Das ist für denjenigen die mit mir fahren müssen ohnehin eine Zumutung.. Obwohl, ich sollte doch mal nachdenken ob ich nicht einfach das Schahada ausspreche. Ich bin ja schließlich Zipfeltraeger. Ich brauche nur eine Lösung für den Alkohol.. Das geht gar nicht.

    Apropos, ich habe die letzten Tage nicht geschaut. Ist der Engländer schon durch?

  168. ZITAT:
    “161

    ganz einfach Neumann kommentiert ohne Emotionen und hat eine monotone Stimmen.

    Fussball ist Emotion und man muss mit gehen. So wie das in Südamerika gemacht wird.”

    Und sollte Fußball-Sachverstand wie der schwarzwaldadler haben.

    Ich geh ins Stummfilmkino.

  169. Silent Movie, geil! Da spielt doch unser OB mit!?

  170. Jetzt bin ich beruhigt. Habe gerade gehört, dass die Rebic-Trilliarden auf das gleiche Festegelgkonto kommen, auf welches die Detari-Millionen schon vor 30 Jahren transferiert wurden!

  171. ZITAT:
    “Jetzt bin ich beruhigt. Habe gerade gehört, dass die Rebic-Trilliarden auf das gleiche Festegelgkonto kommen, auf welches die Detari-Millionen schon vor 30 Jahren transferiert wurden!”

    Pssst. Das liegt da bis 2040 und dann kaufen wir keinen Spieler, sondern gleich Real Madrid komplett.

  172. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt bin ich beruhigt. Habe gerade gehört, dass die Rebic-Trilliarden auf das gleiche Festegelgkonto kommen, auf welches die Detari-Millionen schon vor 30 Jahren transferiert wurden!”

    Pssst. Das liegt da bis 2040 und dann kaufen wir keinen Spieler, sondern gleich Real Madrid komplett.”

    Die Kohle ist für den Anschlussvertrag vom Alex reserviert, Ihr Deppen.

  173. @UliStein [142]
    D’Accord. Daher auch kein Link meinerseits.
    Gerade deswegen war und bin ich da ja so motzig drauf. Weil ich es ausgerechnet da Null verstanden habe, wie es ablief.

  174. “Dienstanweisung” à la ORF*
    https://twitter.com/LukasTagwe.....7073777664
    *nur zur Erinnerung: Öffentlich-rechtlich!